20 Gründe für Görlitz

Page 1

SEITE 1

20 Gründe für Görlitz Wussten Sie schon, dass…

1

... Görlitz mit 4000 Baudenkmälern als größtes Flächendenkmal Deutschlands gilt? Das historische Stadtbild zählt sogar zu den am besten erhaltenen in ganz Mitteleuropa.

4

… Kultur in Görlitz grenzüberschreitend gefeiert wird? Das Internationale Straßentheaterfestival ViaThea, das im Juli die Straßen und Plätze zur Bühne für Komödianten, Akrobaten und Pantomimen aus aller Herren Länder macht und das Altstadtfest bzw. Jakuby-Fest am letzten AugustWochenende werden beidseits der Neiße in Görlitz und Zgorzelec gefeiert.

2

… es nur einen kleinen Spaziergang über die Altstadtbrücke braucht, um in die polnische Schwesterstadt Zgorzelec zu gelangen? Zwei Länder, eine Stadt – die Europastadt GörlitzZgorzelec wurde 1998 proklamiert und das deutschpolnische Lebensgefühl spürt man heute in allen Bereichen des alltäglichen Zusammenlebens.

3

… ein anonymer Gönner der Stadt von 1995 bis 2016 jährlich eine Million DM bzw. eine halbe Million Euro gespendet hat? – das reale Märchen von der Altstadtmillion.

5

... das Heilige Grab als die originalgetreueste Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem gilt? Der Görlitzer Georg Emmerich ließ es nach seiner Rückkehr von einer Pilgerreise nach Jerusalem als Kopie errichten. Seit seiner Fertigstellung 1504 wurde es weder zerstört noch umgebaut.

6

… in Deutschland die Sonne zuerst in Görlitz aufgeht? Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands.

7

… Görlitz im Film schon New York, Berlin, München, Frankfurt, Paris, Heidelberg verkörpert hat? Liebevoll wird die Stadt „Görliwood“ genannt, denn seit den 50er Jahren sind über 100 nationale und internationale Filmproduktionen hier entstanden.

8

… die Zeitangabe in Görlitz exakt der mitteleuropäischen Zeit entspricht? Die Stadt liegt auf dem 15. Meridian.

www.goerlitz.de

9

… die Turmuhr der Dreifaltigkeitskirche auf dem Obermarkt sieben Minuten zu früh schlägt? Dies geht zurück auf den Tuchmacher-Aufstand von 1527, bei dem ein Verräter die Turmuhr zu früh schlagen ließ, damit die Verschwörer bei einem ihrer geheimen Treffen der Nachtwache in die Arme laufen. Von diesen geheimnisvollen Sagen gibt es in Görlitz noch mehr zu entdecken.


SEITE 2

10

... Görlitz am See liegt? Unmittelbar vor den Toren der Stadt liegt mit dem Berzdorfer See einer der größten Seen Sachsens. Segler und Surfer, Radler und Skater sind begeistert von dem Naherholungs- und Naturresort, das man aus dem ehemaligen Tagebau geschaffen hat.

11

… mit dem Schönhof das älteste bürgerliche Renaissancehaus Deutschlands in Görlitz steht? Es wurde im Jahre 1526 gebaut und beheimatet heute das Schlesische Museum.

… in einem Industriedenkmal nach traditionellen handwerklichen Verfahren Bier gebraut wird? Bereits seit 1896 gibt es die Landskron BrauManufaktur. Führungen ermöglichen einen Blick in die unterirdischen Gewölbekeller, in denen das köstliche Bier mehrere Wochen lang lagert.

13

14

… sich GörlitzZgorzelec bei Boots- und Kanutouren auf der Neiße von einer besonders idyllischen Seite zeigt?

16

... Görlitz am 630 km langen OderNeiße-Radweg liegt? Er gehört zu den Top 10 der beliebtesten Fernradwege Deutschlands.

17

... die Birkenstock Gruppe seinen größten Produktionsstandort in Görlitz hat? Es begann mit der Herstellung der Kork-LatexFußbetten – heute wird hier der gesamte Schuh gefertigt, rund 50.000 Paare verlassen täglich das Werk. Die in der Fashionszene angesagten Birkenstockschuhe werden bis nach Amerika und Asien exportiert.

20

… das Stadttheater den Beinamen „Kleine Semperoper“ trägt? Prächtige Zuschauerränge mit Stuck und Golddekor, eine mit kunstvollen Ornamenten dekorierte Decke, ein tropfenförmiger Kristalllüster, der das Saallicht spiegelt, entzücken jeden Besucher.

12

15

… die Hochschule Zittau/Görlitz eine wahrhaft internationale Bildungseinrichtung ist? Hochschulpartnerschaften bestehen zu insgesamt 140 Hochschulen in über 40 Ländern – von Südafrika bis in die USA, von Brasilien über Großbritannien bis nach Russland. Hier bekommt der Begriff „Sprungbrett in die weite Welt“ eine greifbare Dimension.

18

… die weltberühmte Sonnenorgel, errichtet von Eugenio Casparini Ende des 17. Jahrhunderts, in der Peterskirche sogar Vogelstimmen imitieren kann?

1 Und wann entdecken Sie Görlitz? GörlitzInformation Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH Obermarkt 32, 02826 Görlitz Tel.: +49 (0)3581 4757-0 Fax: +49 (0)3581 4757-47 E-Mail: willkommen@ europastadt-goerlitz.de

… die Hallenhäuser typisch für Görlitz sind? Ihre imposanten Kreuzgewölbe, die sich über die gesamte Breite der Eingangshallen erstrecken, boten ganzen Pferdefuhrwerken Platz. Hier stapelten die Kaufleute einst ihr Tuch. 35 dieser außergewöhnlichen Bauwerke sind in der Görlitzer Altstadt erhalten geblieben.

19

… der berühmteste Sohn der Stadt Jacob Böhme (1575–1624) ist? Er arbeitete in Görlitz als einfacher Schuhmacher und entwickelte nebenbei seine Theorien zur „Einheit von Mensch und Natur“, die später weltweit Beachtung finden sollten. Viele Denker nachfolgender Generationen, darunter Goethe und Leibniz, zählten Böhmes Werk zu ihren wichtigsten Einflüssen. Einer der prominentesten Jacob-Böhme-Fans ist der Filmstar Nicolas Cage, der Görlitz deswegen 2006 besuchte.


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.