Issuu on Google+

live

Das Veranstaltungs-Magazin der Grafschafter Nachrichten

NORDHORN

„Feldtag“ mit 2000 Traktoren auf dem „Veteranenacker“ BAD BENTHEIM

Neuntes „StoneRock-Festival“ bietet viel Programm GN-LIVE-SPECIAL

Raus aus dem Trott – Sommer-Ausflugstipps

MISS AUGUST 2013

Jana Witteveen Auszubildende zur Industriekauffrau aus Nordhorn „Erkenne, wo du stehst, wo du hin willst, mache einen Plan und geh.“

Hairstyling: Friseur Hopmann Kosmetik: Borggreve’Geerds Beauty Ausstattung: ESPRIT Foto: fotoKULT

August 2013 6. Jahrgang

www.gn-live.de


Ton Schulten G A L E R I E

&

M U S E U M

Eine Welt voller Gefühl und Zauber Harmonie, Glut und Glanz der Farben, Zauber des Lichts. Das ist die Welt mit den Augen des Malers Ton Schulten. Es ist ein Erlebnis, seine Welt voller Harmonie und Gefühl kennen zu lernen.

Chez-Moi Ton Schulten Galerie International

Museum Ton Schulten Öffnungszeiten Montag Dienstag bis Freitag Samstag Sonntag

Galerie geschlossen 13.00 – 17.00 11.00 – 17.00 13.00 – 17.00

Museum geschlossen 11.00 – 17.00 11.00 – 17.00 12.00 – 17.00

Für Gruppen bieten wir nach Vereinbarung eine Führung durch das Museum an.

Chez-Moi Ton Schulten Galerie International Marktstraat 4-6 Gasthuisstraat 3-6 Ootmarsum (NL) T. +31 (0)541 - 291760 info@tonschulten.nl

www.tonschulten.nl

Museum Ton Schulten Ton Schultenplein 1 Ootmarsum (NL) T. +31 (0)541 - 291763 museum@tonschulten.nl


Unser Tipp im August

„Shopping“ im Schlosspark In einen kunterbunten Markt verwandelt sich am Sonnabend, 24. August einmal mehr der Schlosspark in Bad Bentheim. Dann sorgt der Internartionale Flohmarkt zum 40. Male für ein uriges Einkaufserlebnis. Die Shopping-Meile wird dabei von einem extra gering gehaltenen Anteil an Profihändlern und vor allem von Privatanbietern gestaltet. Hier sind noch alte Schätzchen von Omas Dachboden zu finden, uriger Trödel und herrlicher Kitsch. Mehrere hundert Aussteller und alljährlich bis zu 15 000 Besucher zeugen von der ungebremsten Attraktivität des Internationalen Flohmarktes. Sowohl Marktbeschicker als auch Besucher halten dem Bad Bentheimer Flohmarkt seit Jahrzehnten die

live

TIPP

August 2013

Paradies für Schnappchenjäger: Der Bad Bentheimer Flohmarkt.

Treue. Offizieller Start ist um 8 Parkmöglichkeiten für Besucher Uhr, das Ende gegen 18 Uhr. Wer sind ausgeschildert früh aufsteht, erwischt die besten Stücke. Späte Besucher hingegen ■ Sonnabend, 24. August, können bei Tiefstpreisen noch 8 bis 18 Uhr, Schlosspark tolle Schnäppchen einheimsen. Bad Bentheim

Wir sind zurück aus der Sommerpause! CARD

1€ Ermäßigung

Karten/Infos: 0 59 22 ± ‡ZZZ)UHLOLFKWVSLHOH-BadBentheim.de

03


live

MISS GN-LIVE

August 2013

Ehrenamt bereitet junger

Ihre Fashion Stores in Nordhorn in den Vechte Arkaden und Zur Bleiche 1

Wir haben ein Geschenk

für Sie! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie bekommen

15 € geschenkt! 04

Wie?

Im Internet unter: www.cc-in-fashion.de

Vechte Arkaden ESPRIT, Street One, cc.fashion Mo.– Fr. 9.30 –19.00 Uhr, Sa. 9.30 –18.00 Uhr

Zur Bleiche 1 CECIL Store Mo.– Fr. 9.30 –18.30 Uhr, Sa. 9.30 –18.00 Uhr


Nordhornerin gute Laune Bereits seit anderthalb Jahren engagiert sich Jana Witteveen beim Spieleteam der Stadt Nordhorn. „Gesellschaftsspiele sind einfach eine gute Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben und dabei viel Spaß zu haben“, betont die Nordhorner „Miss GN-live August“. Die 19-Jährige hat in diesem Sommer ihr Abitur gemacht. Im August beginnt sie eine Lehre als Industriekauffrau in Neuenhaus.

Jahren dort angefangen. Mich hat damals eine Freundin dorthin mitgenommen und es hat mir gefallen. Ich bin gerne mit Kindern zusammen. Mir macht es Spaß, Zeit mit ihnen zu verbringen und etwas zu unternehmen – das bringt einfach gute Laune. Und was machst du dort?

Wir treffen uns alle zwei Wochen mit den Kindern. Sie sind im Alter Hallo Jana. Du engagierst dich von acht bis 14 Jahren. Bei den in deiner Freizeit neben dem Treffen machen wir Spiele und Spieleteam auch beim Malteser zeigen ihnen, was erste Hilfe ist und wie sie funktioniert. Hilfsdienst. Wie kam es dazu?

dich für einen kaufmännischen Beruf entschieden hast und nicht für Erzieherin oder Lehrerin?

live

MISS GN-LIVE

August 2013

Ich wollte gerne Abwechslung im Alltag haben. Also habe ich mir gedacht, dass es ganz spannend sein könnte, etwas ganz Anderes zu lernen. Außerdem fühlte ich mich in dem Betrieb, in dem ich meine Lehre machen werde, sofort sehr wohl. In meiner Freizeit werde ich, sofern es die Ausbildung zulässt, dann auch weiterhin mit Kindern arbeiten – so hat man dann von allem etwas.

Ich bin jetzt seit rund fünf Jahren Du arbeitest gerne mit Kinbei den Maltsern, habe mit 14 dern. Wie kommt es, dass du Vielen Dank für das Interview!

Für ein modisches Oberteil im Leoprint hat sich „Miss GN-live August“ Jana Witteveen entschieden. Passend daFotos: fotoKULT zu trägt sie eine Hose in schlichtem Beige beim Fotoshooting in den Tillener Bergen.

Ausstattung:

Hairstyling:

Fotografie:

Kosmetik:

B O RG G R E V E ‘G E E R D S B E AU T Y

05


live

TERMINE

FREITAG

August 2013

26.

BÜHNE LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 20 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Premiere Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

KONZERTE SCHÜTTORF 5. Rudelsingen Gassenhauer von A bis Z von gestern bis heute, Preis: 8 Euro (Schüler/Studenten 6 Euro), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 19.30 bis 22 Uhr

FAMILIE NORDHORN Kreativ für Groß & Klein „Gipsgießen“ Ab 6 Jahre oder in Begleitung eines Helfers.Kosten: je nach MaterialverbrauchAnmeldung: Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15 bis 17 Uhr

SÖGEL MELLE Barocke Drechselkunst für Kinder Ladykillers Kinder 20 Euro inkl. Material, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 14 bis 17 Uhr

Kriminallustspiel von William Rose, Waldbühne, Mühlenstraße 25, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo

RHEINE EmsFestival

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

an und auf der Ems

KONZERTE

DISCO SCHÜTTORF Hangover Night Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

VERSCHIEDENES

NORDHORN 21. Nordhorner Musiksommer mit Stephan Sundrup & Band Eintritt frei, Konzertmuschel, Stadtpark, 19 Uhr

FAMILIE

NORDHORN Männer- und Frauentouren 2013 NORDHORN ADFC-Familien-Radtour G-CARD-ERMÄSSIGUNG Für die gesellige Runde stehen bei der Männertour Bier und Bouletten bereit, die Teilnehmer einer Frauentour werden mit Sekt und Süßem versorgt, VVV-InfoTurm, Firnhaberstr. 17, 20 Uhr

SAMSTAG

27.

BÜHNE HAREN Nabucco von Giuseppe Verdi Sommer Klassik Open Air Highlight, auf dem Gelände an der Mersmühle, Mersmühle, Landegger Straße 75, 20 Uhr

ZOB, Seeuferstraße, 14 Uhr

UELSEN Grafschafter Haus- und Nutztiertag Reithalle Uelsen, An der Reithalle 4

HASELÜNNE Haselünner See in Flammen Großfeuerwerk am Abend, Haselünner See

FESTE/MÄRKTE UELSEN Fest der lebendigen Archäologie Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, 14 bis 18 Uhr

Verdi-Oper „Nabucco“ ist das Highlight

06

Zum 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi entfaltet der weltberühmte Gefangenenchor in der Harener Mersmühle sein Temperament unter freiem Himmel.Die Oper Bytom präsentiert: Nabucco von Giuseppe Verdi. Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Die Handlung speist sich aus Legenden um den biblischen Herrscher Nabucco, König Babylons von 605 bis 562 vor Christus. Mit seiner Herrschaft sind Bauten wie das Ischtartor, die Hängenden Gärten und der Babylonische Turmbau verbunden. Hintergrund der Opernhandlung sind die Eroberung Jerusalems und die Wegführung des jüdischen Volkes in babylonische Gefangenschaft. Das Libretto

zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel. Es spielt die renommierte Oper Bytom mit großem Chor, Orchester und Starsolisten in italienischer Originalsprache. Eine Reihe von ausgezeichneten Solisten, Chorsängern und Orchestermusikern aus namhaften Opernhäusern hat sich zu einem eigenen EnDer Gefangenenchor aus Giusep- semble zusammengefunden. Unter der dynamischen und soupee Verdis Oper „Nabucco“. Foto: privat veränen Leitung des Musikdirektors Tadeusz Serafin. übernimmt daraus nur wenige Motive. Der Besucher wird von Kartenvorverkauf: Touristikverein Beginn an durch die wunder- Haren, Neuer Markt 3; Telefon schönen Stimmen, die Hand- (0 59 32) 7 13 13; Reisebüro am lung, die prächtigen Kostüme Telefon. (0 59 32) 6 91 81; sowie und das eindrucksvolle Bühnen- an allen bekannten Vorverkaufsbild in den Bann gezogen. Ihn stellen. erwartet mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten ■ Samstag, 27. Juli, 20 Uhr, Opern der Musikgeschichte und An der Mersmühle, Haren


GRONAU Nachtflohmarkt

UELSEN Neandertalers Erben

Außengelände, Spinnereistraße 20, Bürgerhalle, www.jazzfest.de, 17–22 Uhr

Das Fest steht unter dem Motto der jüngeren Steinzeit, Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, 11 bis 18 Uhr

IBBENBÜREN Trödelmarkt Rund um den Aasee, 8 bis 18 Uhr

RHEINE EmsFestival

SONNTAG

KONZERTE

28.

BÜHNE

an und auf der Ems

BAD BENTHEIM Musical Night G-CARD-ERMÄSSIGUNG

SPORT NORDHORN ADFC-Radtour zu Ikea in Hengelo, ZOB, Seeuferstr., 8 Uhr

BAD BENTHEIM ADFC-Radtour gemeinsam mit dem VKV nach Wellbergen, Parkplatz unterhalb der Burg, 13.30 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN DJH-Kurzwanderung und Grillen, Treffp. Schwartenpohl, In der Bauernschaft 9, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstr. 3, 14 Uhr

BAD BENTHEIM Eltern-Kind-Zelten G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Anmeldung beim BadePark Bad Bentheim, Tel. (05922) 999450, Email: info@badepark-bentheim.de, 25 % Ermäßigung für GN-Abonnenten, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 20 Uhr; Vorverkaufsstellen: VVV Nordhorn 05921/80390; Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921 2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922 98330; Reisebüro Albatros 05942 93000

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 15.30 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo

BAD BENTHEIM Kurparkkonzert der Heimatmusikanten Mettingen, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

FAMILIE NORDHORN Öffentliche Stadtführung - per Rad Erw. 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro, Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

HASELÜNNE Haselünner See in Flammen Buntes Familienfest mit Gaukler, Zauberer und Straßenmusikanten, Haselünner See

SÖGEL Kostümführung Erw. 8 Euro, Kinder 4 Euro inkl. einer kleinen Leckerei, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

FESTE/MÄRKTE

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

UELSEN Fest der lebendigen Archäologie

Pippi Langstrumpf

Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, 12–18 Uhr

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

GEESTE-GROSS HESEPE Buchweizenblütenfest

BILDUNG/VORTRÄGE

Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 10 bis 18 Uhr

NORDHORN Frischluftführung Kloster Frenswegen, Klosterstr. 9, www.kloster-frenswegen.de, 15 Uhr

live

TERMINE

August 2013

IBBENBÜREN Trödelmarkt Rund um den Aasee, 11 bis 18 Uhr

l a n d e l i j k l even

Spitzenklasse

Lilith Marc O‘Polo Backstage St. James The Barn Aigle Dubarry Stetson Shepherd Stick & Stones Emma Bridgewater Kerkplein 7 · 7631 EV OOTMARSUM · T: 0541 295222

www.landelijkleven.com

07


live

TERMINE

August 2013 OCHTRUP Trödelmarkt

s

Edeka-Schramke, Laurenzstr., 8 bis 17 Uhr

RHEINE EmsFestival an und auf der Ems

VERSCHIEDENES NORDHORN Offene Gartenpforte Eljo Kuiler und Dick Herstel, Heseper Weg 226 b, 12 bis 18 Uhr

BAD BENTHEIM Eltern-Kind-Zelten G-CARD-ERMÄSSIGUNG

E DANK Ihre für

Ihre Ihre

Abo-Nu

mmer

UE

TRE

CARD

D-N GN-CAR

umm

000000

00000

ann sterm Max Mu

Headliner ist die Gruppe „Mr. G. and his Billy Boys“.

bis gültig

CARD

er

13 12 /20

1€ 2€ Ermäßigung

Fotos: privat

„Rock am Pool“ mit „rockigen Oldies vom Feinsten“ Am Freitag, 2. August, eröffnet die Veranstaltung „Rock am Pool“ in Bad Bentheim fast schon traditionell das FestivalWochenende in der Stadt. Am 3. August steht das neunte „Stonerock“ auf dem Programm. Los geht es beim „Rock am Pool“ am Badepark ab 18 Uhr mit „rockigen Oldies vom Feinsten“, wie die Organisatoren – die Konzertinitiative „Alternation“ vom Unabhängigen Jugendhaus – versprechen. Der Eintritt für diese Rock 'n' Roll-Party beträgt 8 Euro im VVK zzgl. Gebühren und 12 Euro an der Abendkasse.

mengefunden haben. Weiter geht es mit „string’n’soul“, einem Akkustik-Duo aus Ohne und Gildehaus. Es folgt „Banda Rocka“. Seit mehr als zwei Jahren wird in klassischer Rock-Besetzung mit zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug und Gesang mit kräftigen Rhythmen und gefühlvollen Melodien gecovert. Der Headliner des Abends ist „Mr. G. and his Billy Boys“. Die Band aus Münster spielt Songs von Buddy Holly, Elvis Presley oder Little Richard. Den Abschluss bilden dann „The Gents“. Die VVKStellen und weitere Infos gibt es So gegen 19 Uhr geht es live los unter „www.rock-am-pool.de“. mit „You“: drei musikbegeister- ■ Freitag, 2. August, te Jugendliche, die sich kurzfrisBad Bentheim, Gelände tig für „Rock am Pool“ zusamam Badepark, ab 18 Uhr

08

Mit dabei am Pool ist „Banda Rocka“.

Anmeldung beim BadePark Bad Bentheim, Tel. (05922) 999450, Email: info@badepark-bentheim.de, 25 % Ermäßigung für GN-Abonnenten, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de

UELSEN Neandertalers Erben Das Fest steht unter dem Motto der jüngeren Steinzeit, Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, 11 bis 18 Uhr

DIEPENHEIM Picknick, passende Weine und Unterhaltung mit Poesie und passender Hintergrundmusik; www.kasteelwarmelo.nl, Schloss Warmelo, Stedeke 11

MONTAG

29.

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Experimentelle Fotografie Martin Timm - Kursgebühr: 450 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

KONZERTE GRONAU The Cavern Beatles Aula im Werner-von-SiemensGymnasium, Laubstiege 23, 20 Uhr


FAMILIE LAAR Fahrrad-Vier-Tage

MITTWOCH

Start von 16 bis 19 Uhr, Sportpark Grenzland, Coevordener Str. 3, http://www.sv-grenzland.de

RAT UND HILFE BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Öffentliche Mondscheinfahrten 6 Euro pro Person; Anmeldung erforderlich, VVV-Anleger, Firnhaberstr., 22 Uhr

DIENSTAG

30.

FAMILIE LAAR Fahrrad-Vier-Tage Start 6 bis 19 Uhr, Sportpark Grenzland, Coevordener Str. 3, http://www.svgrenzland.de

31.

DONNERSTAG

1.

BÜHNE

BÜHNE

TECKLENBURG Pippi Langstrumpf

TECKLENBURG Der Schuh des Manitu

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, 16 Uhr

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, 20 Uhr

SENIOREN

BILDUNG/VORTRÄGE

UELSEN Klönen des SoVD

BAD BENTHEIM Vortrag über Rückenschmerzen

DRK-Zentrum, Van-der-Linde-Hof 5, 15-18 Uhr

FAMILIE

von Frau Dr. Sörries „Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

LAAR Fahrrad-Vier-Tage

FAMILIE

Start von 16 bis 19 Uhr, Sportpark Grenzland, Coevordener Str. 3, http://www.sv-grenzland.de

LAAR Fahrrad-Vier-Tage

RHEINE Sommerabend-Führungen „Singles, Harems, Männer-Paare - Tierische Beziehungen“, NaturZoo Rheine, Salinenstraße 150, 18 bis 19.30 Uhr

SÖGEL Auf Entdeckungstour an verborgenen Orten Hinter sonst verschlossenen Türen erkunden Kinder die Wirtschaftsräume der Schlossanlage, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 11 Uhr

live

TERMINE

August 2013

Start von 16 bis 19 Uhr, Sportpark Grenzland, Coevordener Str. 3, http://www.sv-grenzland.de

SÖGEL T-Shirts bedrucken Kinder 6 Euro inkl. Material, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee,

FESTE/MÄRKTE OOTMARSUM Siepelmarkt Zentrum, 10 bis 18 Uhr

Drei Freilichtstücke in Tecklenburg Hoch auf dem „Balkon über dem Münsterland“ liegt Tecklenburg – die Festspielstadt – als eine regionale und überregionale Attraktion. Nicht nur wegen seiner traumhaften Lage und pittoresken Altstadt, sondern vor allem wegen der Festspiele im größten Freilicht-Musiktheater Deutschlands, die jedes Jahr zum Magneten für Musicalbesucher aus Deutschland und Europa werden. „Hier werden die besten Musicaldarsteller und Regieteams engagiert, um Inszenierungen auf höchstem Niveau zu erarbeiten und ihrem Publikum zu präsentieren“, heißt es. Auch der Tecklenburger Festspielsommer 2013 soll wieder faszinieren – nicht nur mit dem Kinderstück „Pippi Langstrumpf“, sondern vor allem mit zwei Produk-

Eine Szene aus „Schuh des Manitu“.

tionen, die erstmals openair in Deutschland gezeigt werden. Die heitere Note vertritt der „Schuh des Manitu“, ein neueres Musical nach dem Erfolgsfilm, sowie das Abenteuer-Musical „Der Graf von Monte Christo“, dramatisch und romantisch zugleich. Mehrere Aufführungen aller Stücke gibt es im August. Der Ticket-Verkauf

Foto: Freilichtbühne Tecklenburg

läuft über CTS Eventim, der Spielplan findet sich auf der Internetseite „www.buehne-tecklenburg.de“. Am 12. August ist um 20 Uhr als Sonderveranstaltung die Oper „La Traviata“ beim Freilicht-Musiktheater zu Gast. ■ Freilichtspiele Tecklenburg, Aufführungen im August

09


BAD BENTHEIM

7  8  2 3

s s s s s s s s

HR A B 8    5

2013

,ICHTERSHOWUNDGRO”ES"RILLANT &EUERWERK GRO”E,ASER 3HOWĂĄBERDEM+URPARK 4EICH AB5HR4OP  "AND4(%#5"% 0)0%3$25-3 $UDELSÂśCKEUND4ROMMELN KULINARISCHES!NGEBOTDER&A$UESMANN !KTIONSKĂĄNSTLERMIT&EUERSHOW GRO”ES+INDERPROGRAMM #OFFEE "IKEUND#OCKTAILBAR

Eintritt: 7,00 EUR | 5,00 EUR (fĂźr Kurkarteninhaber) Kinder: frei

Veranstalter: Verkehrs- und Kulturverein Bad Bentheim e.V.

FreilichtbĂźhne

FREITAG, 2. AUGUST AB 18.30 UHR BIS 0.30 UHR Kurz zurĂźck nach Hause: Die FreilichtbĂźhne lädt ein! Erleben Sie Astrid Lindgrens Lausbub „Michel aus LĂśnnebergaâ€? live in einer ideenreichen Inszenierung. Bei atmosphärischer Beleuchtung kommt man richtig in Stimmung! Zusätzlich bieten unsere musikalischen Wasserwelten und einzigartigen SaunaaufgĂźsse fĂźr einen schĂśnen Abend. In unserem Bistro "Relax" bieten wir auĂ&#x;erdem kulinarische Highlights.


FREITAG

2.

BÜHNE TECKLENBURG Der Schuh des Manitu

MEPPEN Internationale Blues- und Jazz-Nacht

FESTE/MÄRKTE

Live-Musik in allen Kneipen, Innenstadt Meppen, 20.30 Uhr

Festplatz, Lingener Straße 1, 20 Uhr

VELDHAUSEN Volksfest: Blau-weißer Abend

DISCO

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Kopf - Figur Bildhauerworkshop Almut Heer - für Einsteiger und Fortgeschrittene, Kursgebühr: 230 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, www.kunstwerk-schuettorf.de, 11 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

KONZERTE BAD BENTHEIM Rock am Pool 2013 G-CARD-ERMÄSSIGUNG Rock, Pop und Blues der 60er bis 90er Jahre, Festivalgelände am Badepark, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 19.15 Uhr; Vorverkaufsstellen: Grafschafter Nachrichten; Reisebüro Richters 05921/88430; alle Pro Ticket-Vorverkaufsstellen

FAMILIE NORDHORN Kreativtag „Alles muss raus!“ Ausverkauf der Restbestände. Kreatives Gestalten für Groß & Klein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt., DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 14 bis 17 Uhr

BAD BENTHEIM GN-CARD-Familienfreitag im BadePark G-CARD-ERMÄSSIGUNG Zusätzlich können sich die Kinder an diesem Tag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr an dem betreuten Fun & Action-Nachmittag austoben. Der GN-CARD-Familienfreitag findet an jedem 1. Freitag im Monat während der regulären Öffnungszeiten statt, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 10 Uhr

SCHÜTTORF Malle ist nur einmal im Jahr

live

TERMINE

August 2013

mit DJ Marc B., Ralle Peterson feat. Hack Norris, Killerkaraoke, Diskothek Index, Industriestr. 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

VERSCHIEDENES BAD BENTHEIM Aqua Night „Event“ Freilichtbühne Astrid Lindgrens Lausbub „Michel auf Lönneberga“ wird in Bad Bentheim ideenreich inszeniert.Entdecken Sie die Metropolen rund um Bad BentheimGenießen Sie Entspannung pur mitmusikalischen Wasserwelten,atmosphärischer Beleuchtung im Sport-,Außen- und Therapiebad, Sauna-Specials, Aqua-Fitness und Spezialitäten in unserem Bistro.Weitere Infos erhalten Sie unterBentheimer Mineral Therme,Am Bade 1, 48455 Bad BentheimTelefon: 0 59 22/74 - 38 00eMail: info@fk-bentheim.de, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 18.30 Uhr

Knax-Pool-Party

SÖGEL Die Sonne führt den Zeichenstift

Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 15 bis 18 Uhr

Camera-Obscura-Workshop mit Fotokünstler Ingo Günther, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 16.30 Uhr

”Zusammen mit Opa zu den Oldtimer-Tagen in Tilligte!” BEI VORLAGE DIESES

28

ler

ternationa e In

GUTSCHEINS

2,00

EURO Rabatt für einen Erwachsenen.

3. + 4. August 2013 Für die ganze Familie ein herrlicher Tag außerhalb des Alltags! Kommen auch Sie zu diesen schönen Tagen mit einem Lächeln in die Vergangenheit, viel Unterhaltung für jung und alt. Arena für Demonstrationen und Defilés • Autos • Modellausstellung • Motorräder • Mopeds • landwirtschaftliche und industrielle Maschinen • stationär arbeitende Motoren • Bagger • Vorführungen im Brettersägen, Dreschen, Volkstanz, Bodenbearbeitung • Ersatzteilemarkt • Demonstrationen des alten Handwerks • Speziell für die Kinder: Springkissen, Kettenkarussel, Mini-Dampfeisenbahn • Und noch viel, viel mehr!

www.oldtimerdagen.nl/de

11


live

TERMINE

August 2013

Weltelite auf dem Kutschbock in Riesenbeck

Als Titelverteidiger tritt der US-Amerikaner Chester Weber im Deutschen Fahrderby an.

„Riesenbeck International“ steht wie kein anderes Turnier für die gelungene Symbiose von Reitund Fahrsport. Und nur ein Jahr nach dem letztjährigen Großereignis, der Weltmeisterschaft der Vierspänner, serviert der Reiterverein Riesenbeck im Münsterland vom 1. bis 4. August 2013 erneut ein Turnier-Menue der Extraklasse. Die Weltelite auf dem Kutschbock, die Formel 1 des Fahrsports, trifft sich zum legendären Internationalen Deutschen Fahrderby auf der Surenburg.

12

dernisparcours. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es pro Hindernis zwischen 10 und 120 Punkten zu gewinnen. Eine spannende Prüfung, die alle Besucher begeistern wird. Als Titelverteidiger tritt Chester Weber im Deutschen Fahrderby an. Der US-Amerikaner feierte 2011 nach 2008 seinen zweiten Derbysieg auf der Surenburg.

ternationale Mannschafts-Wettkampf für die Zweispännerfahrer in Deutschland und zugleich eine Sichtung für die ZweispännerWM. Riesenbeck wäre nicht Riesenbeck, würde man sich mit einem reinen Fahr-Turnier begnügen. Im „Riesenbecker Reitsportfestival 2013“ kommen auch die Freunde des Spring- und Dressursports voll auf ihre Kosten. Ausgeschrieben sind Springprüfungen bis zur schwersten Klasse in einer Kleinen, einer Mittleren und einer Großen Tour. Zusätzlich gibt es für talentierte 7- und 8-jährige Pferde eine Youngster-Tour. Im Dressurviereck werden sich die Aktiven in zwei Touren bis hin zu Grand Prix und Grand Prix Special messen.

Die Vierspänner-Konkurrenzen zählen zugleich für den hochkarätigen Top-Driver-Award, sind eine Weltcup-Qualifikation sowie eine Insgesamt wurde das Fahrsport- entscheidende Sichtung für die Programm für Riesenbeck Inter- Europameisterschaft der Viernational 2013 modernisiert, er- spänner in Budapest. weitert und damit noch attraktiver für die Besucher gemacht. Ein absoluter Höhepunkt der Das Internationale Deutsche Fahr- Fahrsport-Saison 2013 wartet derby, eine weltweit einmalige auch auf die Zweispännerfahrer Prüfung für die Vierspänner, wird auf der Surenburg. Nach der Preerstmals durch eine „Jagd nach miere des CAIO im Jahr 2010 ■ 1. August bis 4. August, Surenburg, Riesenbeck Punkten“ am Freitagabend unter werden sich erneut zahlreiche Weitere Informationen: Flutlicht bereichert. In diesem Equipen im Team-Wettkampf, www.reiterverein-riesenWettbewerb wählt jeder Fahrer dem Nationenpreis, messen. Der beck.de frei seinen Weg durch den Hin- CAIO ist der einzige offizielle in-


TERMINE

live

August 2013

KE e DAN r Ihr

UE

TRE

CARD Ihre Ihre

Abo-N

00000

umme

r

ann usterm Max M

GN-CA

RD-Nu

mmer

000000 gültig

bis

3 12 /201

CARD

1€ 2€ Ermäßigung

Aus den USA kommt die Gruppe „And You Will Know Us By the Trail Of Dead“.

Foto: privat

„StoneRock-Festival“ in Bad Bentheim mit viel Programm Am Sonnabend, 3. August, ist es soweit: Das „StoneRock-Festival“ in Bad Bentheim findet dieses Jahr zum neunten Mal statt. Auf zwei Openair-Bühnen werden Bands wie „OK KID“, „Kensington“ aus den Niederlanden und „And You Will Know Us By the Trail Of Dead“ aus den USA präsentiert. Hintergrund des Festivals ist die Idee, jungen Nachwuchsbands aus der Region eine Bühne zu geben, auf der sie ihre Songs einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können. Den besonderen Reiz macht dabei die Kombination mit bekannten überregionalen, sogar internationalen Bands aus. Organisiert wird das Festival von etwa 50 Jugendlichen der Konzertinitiative „Alternation“ des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim. Die Vorbereitungen laufen das ganze Jahr über – ganz nach dem Motto: Nach dem Festival ist vor dem Festival.

In diesem Jahr konnten gleich mehrere namhafte Bands verpflichtet werden. Mit dem Headliner „And You Will Know Us By the Trail Of Dead“ spielt zum ersten Mal eine Band aus den USA auf dem „StoneRock“. Die AlternativeRock-Band wurde 1994 gegründet und hat im Sommer 2012 ihr achtes Album „Lost Songs“ veröffentlicht. Als Co-Headliner sind „Kensington“, vier Indie-Rocker aus dem niederländischen Utrecht, zu Gast. Außerdem werden „OK KID“, eine deutschsprachige HipHop-/Indieband aus Gießen, „The Fog Joggers“, Indie-Rock aus Krefeld, und die Regionalbands „the redphones“, „Venus in Beton“, „Peco Square“ und „pavement poetry“ das Line-up auf der Hauptbühne vervollständigen.

Abschluss des Festivals macht die Indie-/Alternativeband „The Young & Careless“ aus Norddeutschland. Wie gewohnt findet das „StoneRock“ auf dem Festivalgelände am Badepark in Bad Bentheim statt. „Es erwarten die Besucher ein stimmiges Line-up, ein beeindruckendes Festivalgelände und eine faszinierende Atmosphäre“, versprechen die Veranstalter.

Das „StoneRock“ ist das einzige Openair-Festival in der Grafschaft Bentheim und wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Zuschauer nach Bad Bentheim locken. Karten gibt es zum Preis von 13 Euro (zzgl. VVK-Gebühren) sowie für 18 Euro an der Abendkasse. Alle Vorverkaufsstellen und jede Menge Infos zum Festival gibt es auf Auf der Nebenbühne spielen „www.stonerockfestival.de“. „Neufundland“ und „Who killed Frank?“, die wie auch „OK KID“ ■ Sonnabend, 3. August, dieses Jahr bereits auf dem „HurriBad Bentheim, cane-Festival“ gespielt haben. Den Gelände am Badepark

13


live

TERMINE

August 2013

3.

VELDHAUSEN Volksfest Veldhausen

Die Goldene Säge Straßenmusikfestival

Cascada live, Festplatz, Lingener Str. 1, 21 Uhr

Innenstadt, www.osnabrueck.de, 10 bis 16 Uhr

BAD BENTHEIM Heiße Ecke G-CARD-ERMÄSSIGUNG

BILDUNG/VORTRÄGE

FAMILIE

Vorverkaufsstellen: Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921 2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922 98330; Reisebüro Albatros 05942 93000

Almut Heer - für Einsteiger und Fortgeschrittene, Kursgebühr: 230 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, www.kunstwerk-schuettorf.de, 11 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

SAMSTAG BÜHNE

Stonerock-Festival 2013 G-CARD-ERMÄSSIGUNG Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 14 Uhr Vorverkaufsstellen: Grafschafter Nachrichten; Reisebüro Richters 05921 88430; alle Pro Ticket-Vorverkaufsstellen

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 20 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Der Schuh des Manitu Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr, 20 Uhr

SCHÜTTORF Kopf - Figur Bildhauerworkshop

KONZERTE NORDHORN Musik ohne Grenzen Mit dem Shantychor Loo und Drostesingers aus Dalen/Coevorden und dem Shantychor Nordhorn, Konzertmuschel, Stadtpark, 15 bis 17 Uhr

BERSENBRÜCK Reggae-Jam-Festival Bis 3 Uhr, Festivalgelände Klostergarten, 14 Uhr

BRAMSCHE Bramscher Orgelsommer: Barock pur St.-Martin-Kirche, Kirchhofstr. 3, 18 Uhr

OSNABRÜCK Die Goldene Säge Siegerehrung und Party Haus der Jugend, Große Gildewart 6,18 Uhr

NORDHORN Kreativtag „Alles muss raus!“ Ausverkauf der Restbestände. Kreatives Gestalten für Groß & Klein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt., DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drkmehrgenerationenhaus.de, 14 bis 17 Uhr

TILLIGTE Oldtimertage ganztägig, Veranstaltungsgelände am Ottershagenweg

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Sommerfest Buntes Rahmenprogramm mit Lagerfeuer und Musik am Sonnabend, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 18 bis 23 Uhr

MEPPEN Museumsfest „Zeitsprünge“ Von der Steinzeit bis ins Mittelalter, Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes, An der Koppelschleuse 19 a, 12 Uhr

Internationale Oldtimertage in Tilligte Der Oldtimerclub im niederländischen Grenzdorf Tilligte lädt für das Wochenende 3. und 4. August zur 28. Auflage der Internationalen Oldtimertage ein. Sie werden, wie in den Vorjahren, wieder Tausende Besucher auf das rund sieben Hektar große Ausstellungsgelände am Rande von Tilligte locken. Im Mittelpunkt der Schau stehen in diesem Jahr insbesondere Lastwagen und andere Frachtautos. Über 50 Oldtimer aus diesem Fahrzeugsegment werden zu der Veranstaltung in Tilligte erwartet. Aber es werden natürlich auch andere alte Schätzchen zu bewundern sein: Traktoren, Autos, Dampfmaschinen und Motoren.

14

Auf sieben Hektar werden in Tilligte Oldtimer ausgestellt.

Oldtimertage auf ihre Kosten. Auch wird demonstriert, wie in früheren Zeiten Land urbar gemacht und Felder bestellt wurden. Für das leibliche Wohl der Auch die Liebhaber alter Hand- Besucher ist reichlich gesorgt. werke kommen während der Für Kinder werden zudem eine

Reihe von Spielplätzen, unter anderem mit einem kleinen Schwimmbad, eingerichtet. ■

Samstag, 3. August, und Sonntag, 4. August, Tilligte (Niederlande)


DISCO SCHÜTTORF Bottles & Models

SONNTAG

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

BÜHNE

SPORT

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

NORDHORN ADFC-Radtour zum Sallersee Freren, ZOB, Seeuferstraße, 10 Uhr

ADFC-Radtour

4.

BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga

KONZERTE BAD BENTHEIM Kurparkkonzert der Harmonika-Musikanten Neuenkirchen, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

BERSENBRÜCK Reggae-Jam-Festival Bis 3 Uhr, Festivalgelände Klostergarten, 11 bis 23 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin

FAMILIE

Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15.30 Uhr

SÖGEL Themenführung: Reisen im Barock

nach Lohne/Nordhlohne, ZOB, Seeuferstraße, 14 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo

BAD BENTHEIM ADFC-Radtour

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

gemeins. Tagestour mit der SG nach Almelo-Vriezenveen (NL), Parkplatz unterhalb der Burg, 9 Uhr

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

Der Schuh des Manitu

Im Mittelpunkt der Führung stehen das Reisen und seine Voraussetzungen zu Zeiten des Barocks, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

TILLIGTE Oldtimertage

Pippi Langstrumpf

ganztägig, Veranstaltungsgelände am Ottershagenweg

VERSCHIEDENES

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

FESTE/MÄRKTE

NORDHORN Schauhüten

BILDUNG/VORTRÄGE

NORDHORN Sommerfest

11, 14 und 16 Uhr, Vechtewiese im Tierpark, Nähe Tierpark

SCHÜTTORF Kopf - Figur Bildhauerworkshop

SÖGEL Die Sonne führt den Zeichenstift

Almut Heer - für Einsteiger und Fortgeschrittene, Kursgebühr: 230 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, www.kunstwerk-schuettorf.de, 11 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Camera-Obscura-Workshop mit Fotokünstler Ingo Günther, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 16.30 Uhr

live

TERMINE

August 2013

Buntes Rahmenprogramm mit Lagerfeuer und Musik am Sonnabend, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

UELSEN Kunst- und Handwerkermarkt mit Kinderflohmarkt rund um die ref. Kirche, 10 bis 18 Uhr

Herzlich Willkommen

Besuchen Sie unsere Internetseite:

www.bnn-grafschaft.de NORDHORN · UELSEN · EMLICHHEIM · WIELEN · HALLE

Büro der bnn | Wehrmaate 24 | 48531 Nordhorn | Tel.: 05921/88781 | E-Mail: info@baeder-nordhorn.de

15


live

TERMINE

August 2013

VELDHAUSEN Volksfest Veldhausen

NORDWALDE Trödelmarkt

Frühschoppen mit Stimmungsband, Festplatz, Lingener Straße 1, 11 Uhr

real-Markt, Wallgraben, 11 bis 17 Uhr

MEPPEN Museumsfest „Zeitsprünge“

VERSCHIEDENES

Von der Steinzeit bis ins Mittelalter, Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes, An der Koppelschleuse 19 a, 12 Uhr

KONZERTE Marienkirche, Markt 13 14, 19 Uhr

FAMILIE

BAD BENTHEIM Oldtimer-Monatstreff ca. 12.30 Uhr Ausfahrt zu einem Museum, Herrenberg, Schlossstraße, 10 Uhr

OSTERWALD Bauernmuseum geöffnet

Ihr Malermeister

Mit Kaffee und Kuchen, Bauernmuseum Brookman, Hauptstraße, 14 bis 18 Uhr

FARBE GESTALTUNG BAUTENSCHUTZ

SÖGEL Die Sonne führt den Zeichenstift

sehr gut Innungsfachbetrieb ausgezeichnet vom Kunden neutral überwacht www.qih.de

Camera-Obscura-Workshop mit Fotokünstler Ingo Günther, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 16.30 Uhr

5.

MONTAG SENIOREN

Werkstraße 7+ 8 48465 Schüttorf Tel.: (0 59 23) 96 51-0 Fax: (0 59 23) 96 51-51

DENEKAMP Euregio-Fiets-Vier-Tage Bereits zum 38. Mal geht es von Denekamp aus durch die herrliche Natur des Grenzgebietes. Täglich andere Routen und Wahl aus vier Strecken: 25, 40, 60 und 100 Kilometer. Internet: www.euregiofietsvierdaagse.nl; Start täglich ab 8 Uhr, Café-Restaurant ‘t Wubbenhof

7.

MITTWOCH BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

TECKLENBURG Pippi Langstrumpf

EMLICHHEIM Kreativgemeinschaft Generation 50 +

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr, 20 Uhr

Freies Mal- und Zeichenatelier, Kosten pro Vormittag 3 Euro, Info und Anmeldung: Dietlind Stegink, Tel. (05943) 914322, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mghsenfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

FAMILIE NORDHORN Öffentliche Kaffeefahrten

FESTE/MÄRKTE

10,50 Euro für Erwachsene und 8,50 Euro für Kinder und Jugendliche; Anmeldung erforderlich, VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 14.30 Uhr

VELDHAUSEN Volksfest Veldhausen

DENEKAMP Euregio-Fiets-Vier-Tage

Dämmerschoppen mit Tanz, Festplatz, Lingener Straße 1, 17 Uhr

Internet: www.euregiofietsvierdaagse.nl; Start täglich ab 8 Uhr, Café-Restaurant ‘t Wubbenhof

VERSCHIEDENES

RHEINE Sommerabend-Führungen

NORDHORN Öffentliche Mondscheinfahrten 6 € pro Person; Anmeldung erforderlich, VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 22 Uhr

OSNABRÜCK Fassnacht Fassbier-Specials, Unikeller, Neuer Graben, 20 Uhr

DIENSTAG

6.

„Für Tiere und Menschen - Bauen im Zoo“, NaturZoo Rheine, Salinenstr. 150, 18 bis 19.30 Uhr

SÖGEL Auf Entdeckungstour an verborgenen Orten Hinter sonst verschlossenen Türen erkunden Kinder die Wirtschaftsräume der Schlossanlage, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 11 Uhr

BÜHNE

DONNERSTAG

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum

BÜHNE

Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Kinderlesung - „Olli und die Hundefängerbande“

16

OSNABRÜCK 20 Jahre Osnabrücker Orgelsommer

Eintritt: kostenlos (Mathias Meyer-Langenhoff), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 15.30 bis 17 Uhr

8.

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE GEESTE-GROSS HESEPE Vortrag: Stechmücken Monitoring in Deutschland Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 19 Uhr


KONZERTE

Streetbeats: Hanna Meyerholz und Philipp Heinrich

BRAMSCHE Sommerkulturprogramm: Illiria Nueva

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

Kirchplatz St.-Martins-Kirche, 19.30 Uhr

FAMILIE NORDHORN Kreativ für Groß & Klein „Gipsgießen“

FAMILIE DENEKAMP Euregio-Fiets-Vier-Tage Internet: www.euregiofietsvierdaagse.nl; Start täglich ab 8 Uhr, Café-Restaurant ‘t Wubbenhof

RHEINE Backtag Heimathaus Hovesaat, 14 bis 16 Uhr

FESTE/MÄRKTE

Ab 6 Jahre oder in Begleitung eines Helfers.Kosten: je nach MaterialverbrauchAnmeldung: Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15 bis 17 Uhr

DENEKAMP Euregio-Fiets-Vier-Tage Internet: www.euregiofietsvierdaagse.nl; Start täglich ab 8 Uhr, Café-Restaurant ‘t Wubbenhof

OOTMARSUM Siepelmarkt

LINGEN Kinderdisco zum Ferienende

Zentrum, 10 bis 18 Uhr

SPORT

Linus Lingen, Teichstr. 18, 15 bis 18 Uhr

EMLICHHEIM Bekuplast Open - Tennis-Turnier Clubanlage TC BW, Zur Denne 6, 17 Uhr

FESTE/MÄRKTE ITTERBECK Volksfest

VERSCHIEDENES BAD BENTHEIM Mondscheinsauna bis 24 Uhr (ab 20 Uhr textilfreies Baden), Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 20 Uhr

SALZBERGEN Tag des offenen Ateliers A & B Schulte, Steiderstr. 47, 14–19 Uhr

SAMSTAG

10.

BÜHNE BAD BENTHEIM Heiße Ecke G-CARD-ERMÄSSIGUNG Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 20.30 Uhr; Vorverkaufsstellen: Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921/2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922/98330; Reisebüro Albatros 05942/93000

EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan

Festplatz Itterbeck

Heimathof Emsbüren, Ludgeristr. 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 20 Uhr

OSNABRÜCK Führung im Krematorium

HAREN Winzerfest

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum

Krematorium am Heger Friedhof, Rheiner Landstraße 168, 13.30 Uhr

Mit Musik und allerlei kulinarischen Leckereien, ganztägig, Mersmühle, Landegger Straße 75

Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

VERSCHIEDENES

9.

FREITAG BÜHNE

EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan

JUGEND HAREN (EMS) Rüt ‘n’ Rock Benefizfestival für Afrika Am Kanal 12

Heimathof Emsbüren, Ludgeristr. 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 20 Uhr

DISCO

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo

SCHÜTTORF Born 2 Dance

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

KONZERTE

SPORT

OSNABRÜCK Classic-Rock-Night

EMLICHHEIM Bekuplast Open - Tennis-Turnier

The Whisky, Vitihof 22, 20 Uhr

Clubanlage TC BW, Zur Denne 6, 17 Uhr

live

TERMINE

August 2013

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 20 Uhr

LINGEN (EMS) Schneewittchen voll veräppelt WerkstattBühnen, TPZ Lingen Professorenhaus, 19.30 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen der Fotofrafie und der Bildgestaltung Kursgbeühr: 80 Euro (Dieter Blase), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 11 bis 17 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Ab jetzt geöffnet! • Kartbahn • Buggy Strecke • Quadbahn • 4x4 Offroad Gelände

t trit Ein i! fre

Weitere Infos und Öffnungszeiten unter:

www.funpark-meppen.de

Am Rögelberg 5 49716 Meppen Tel. 05932 50400 Info@funpark-meppen.de

17


live

TERMINE

August 2013

Fünfte „ParkArt“ auf Schloss Clemenswerth

Kunstgenuss pur bietet der Markt „ParkArt“ auf Schloss Clemenswerth im emsländischen Sögel. Das barocke Jagdschlösschen bildet für diese schon traditionelle Veranstaltung die passende Kulisse.

Am Samstag und Sonntag, den 10. und 11. August, findet zum fünften Mal auf Schloss Clemenswerth in Sögel (Landkreis Emsland) der Kunstmarkt ParkArt statt. Mit über 80 Künstlern wird Besuchern zwei Tage Kunstgenuss pur im Außengelände und in den Museumsgebäuden geboten.

18

Die Ausstellenden kommen aus ganz Deutschlang sowie den benachbarten Niederlanden. Sie zeigen Werke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Grafik, Keramik, Mixed Media sowie der Neuen Medien und bieten diese auch zum Verkauf an. D.h. auserkorene „Lieblingsstücke“ können sofort erworben werden. Das geballte Zusammentreffen von regionalen und überregionalen Künstlern auf der einen Seite, sowie der verschiedenen Künste vor barocker Kulisse

auf der anderen Seite macht das Besondere an ParkArt aus. Freunde der klassischen Künste kommen beim Kunstmarkt ebenso auf ihre Kosten wie Freunde der Medienkunst und der Performance. So erwartet Besucher im Weinkeller des Schlosses eine multimediale Performance des Künstlers Klaus Schlabbach. In einem Vortrag (10. August., 15 Uh3) setzt er dieser skurril-witzige Überlegungen gegenüber. Besucher haben zudem direkten Kontakt zu den ausstellenden Künstlern, die teilweise vor Ort arbeiten, in ihre Kunsttechniken einführen und zum Gespräch einladen. Der Markt lädt also ein, hautnah an Kunst und Künstlern zu sein.

der begleitet. Die Künstler Falk von Traubenberg (11.August., ab 12.15 Uhe) sowie Wolfgang Pohl (10./11. August, jeweils ab 14 Uhr) führen zudem durch ihre Ausstellungen in den Pavillons. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Aufgrund der Besucherresonanz der vergangenen Jahre gilt für das gesamte Kunstwochenende in Sögel eine geänderte Verkehrsführung. Für alle Besucher, die mit PKW anreisen, stehen so ausreichend schlossnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Der Eintritt zur ParkArt inkl. Museumsbesuch kostet 5 Euro/Erw., 2,50 Euro/Kinder und 12 Euro/Familien.

Auch in diesem Jahr wird ParkArt von einem umfangreichen Pro- ■ Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, Sögel gramm aus Musik (u.a. Jazz) und Schloss Clemenswerth Kunst-Mitmachaktionen für Kin-


SÖGEL Künstlerführung durch die Ausstellung „Glas“

VERSCHIEDENES

An beiden Tagen des Kunstmarktes ParkArt führt der Künstler Wolfgang Pohl durch seine Glasausstellung und erläutert sein Arbeiten mit dem Material Glas, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 14 Uhr

Mit dutzender alter Trecker und landwirtschaftlichen Gerätschaften. Die Veranstaltung steht im Zeichen der Marke Eicher. Für Oldtimer-Fans ein Muss, Nähe Tierpark, 9 bis 18 Uhr

Künstlerführung durch die Ausstellung „Portraits“ An beiden Tagen des Kunstmarktes ParkArt führt der Konzeptkünstler Falk von Traubenberg durch seine Ausstellung und lädt zum Gespräch über seine Installationen ein, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 16 Uhr

Kunststraßenpflasterstrandplätzchen Seiner multimedialen Performances „On the Road“ setzt Klaus Schlabbach, Künstler und Professur für Verkehrswesen, skurrilwitzige Überlegungen zwischen Kunst und Alltag gegenüber, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

NORDHORN Historischer Feldtag

QUENDORF Drachenbootrennen

Gruppen und Einzelkämpfer können sich dazu anmelden, Schülerwiese, Nähe Widukindstr.

RHEINE Nacht der Museen bis 24 Uhr, Innenstadt Rheine, 19 Uhr

Männer- und Frauentouren 2013 SALZBERGEN G-CARD-ERMÄSSIGUNG Tag des offenen Ateliers Für die gesellige Runde stehen bei der Männertour Bier und Bouletten bereit, die Teilnehmer einer Frauentour werden mit Sekt und Süßem versorgt, VVV-InfoTurm, Firnhaberstraße 17, 20 Uhr

A & B Schulte, Steiderstr. 47, 11 bis 19 Uhr

HOOGSTEDE Offene Gartenpforte

BÜHNE

Gisela und Gerrit Boll, Deilmannstr. 12, 16 bis 21 Uhr

LAAR Offene Gartenpforte Ina und Jan Kruit, Hauptstr. 76, 11–18 Uhr

FAMILIE

MEPPEN Radkappen-Weitwurf-WM 2013

live

TERMINE

August 2013

LINGEN Saunanacht „Griechenland“ bis 1 Uhr, Linus Lingen, Teichstr. 18, 19 Uhr

SONNTAG

11.

BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

BRAMSCHE Sommerkulturprogramm: Draußen nur Kännchen Alloheim/Seniorenresidenz, Breuelstr. 4, 11 Uhr

Quendorfer See, 13 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Schützenfest Geselligkeit Neuberlin Gelände des Hotels Berliner Hof, Denekamper Straße

ITTERBECK Volksfest Festplatz Itterbeck

HAREN Winzerfest Mit Musik und allerlei kulinarischen Leckereien, ganztägig, Mersmühle, Landegger Straße 75

LINGEN Musikfest der Altstadtwirte Von afrikanischen 6/8-Rhythmen über Klassikern aus Jazz und Blues bis hin zu Rock und Oldies sind alle Musikrichtungen vertreten, ganztägig, Innenstadt, Marktplatz, Fußgängerzone, www.lingen.de

JUGEND HAREN (EMS) Rüt ‘n’ Rock Benefizfestival für Afrika Am Kanal 12

SPORT NORDHORN ADFC-Radtour zum Speicherbecken Geeste, ZOB, Seeuferstraße, 10 Uhr

BAD BENTHEIM ADFC-Radtour rund um Ochtrup, Parkplatz unterhalb der Burg, 13.30 Uhr

EMLICHHEIM Bekuplast Open - Tennis-Turnier Clubanlage TC BW, Zur Denne 6, 9 bis 19 Uhr

19


live

TERMINE EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan Heimathof Emsbüren, Ludgeristraße 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 15.30 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15.30 Uhr

LINGEN (EMS) Schneewittchen voll veräppelt WerkstattBühnen, TPZ Lingen Professorenhaus, 16 Uhr

TECKLENBURG Pippi Langstrumpf Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen der Fotofrafie und der Bildgestaltung Kursgbeühr: 80 Euro (Dieter Blase), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 11 bis 17 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

FAMILIE NORDHORN Öffentliche Stadtführung Erw. 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro, Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

QUENDORF Drachenbootrennen Quendorfer See, 13 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Schützenfest Geselligkeit Neuberlin Gelände des Hotels Berliner Hof, Denekamper Straße

ITTERBECK Volksfest Festplatz Itterbeck

AHAUS-WÜLLEN Trödelmarkt Kaufland, Andreasstraße, 11 bis 17 Uhr

GREVEN Trödelmarkt Hagebaumarkt, Philipp-Manz-Str., 11–17 Uhr

HAREN Winzerfest

Historischer Feldtag Die Veranstaltung steht im Zeichen der Marke Eicher. Für Oldtimer-Fans ein Muss, Nähe Tierpark, 9 bis 18 Uhr

VHS: Das 1x1 der Fotografie Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Straße 49, www.vhsgrafschaft-bentheim.de, 10 Uhr

HOOGSTEDE Offene Gartenpforte Gisela und Gerrit Boll, Deilmannstr. 12, 12 bis 18 Uhr

LAAR Offene Gartenpforte Ina und Jan Kruit, Hauptstraße 76, 11 bis 18 Uhr

NEUENHAUS Offene Gartenpforte Ellen und Wim Kerssen, Pinienstraße 9, 12 bis 18 Uhr

WIETMARSCHEN Offene Gartenpforte Familie Krüger, Unter den Buchen 2, 13 bis 18 Uhr

ASCHENDORF Führung über das historische Gut Altenkamp

SÖGEL Künstlerführung durch die Ausstellung „Glas“

Mit Musik und allerlei kulinarischen Leckereien, ganztägig, Mersmühle, Landegger Str. 75

An beiden Tagen des Kunstmarktes ParkArt führt der Künstler Wolfgang Pohl durch seine Glasausstellung und erläutert sein Arbeiten mit dem Material Glas, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 14 Uhr

Parkplatz Adler-Modemarkt, 11–18 Uhr

GEESTE-GROSS HESEPE Von wollenen Gräsern und fleischfressenden Pflanzen

DISCO

Expertenführung, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 15 Uhr

Künstlerführung durch die Ausstellung „Portraits“ An beiden Tagen des Kunstmarktes ParkArt führt der Konzeptkünstler Falk von Traubenberg durch seine Ausstellung und lädt zum Gespräch über seine Installationen ein, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 12.30 Uhr

OSNABRÜCK Trödelmarkt

mit Tujamo, Miss Kiyami uvm. Beginn 14 Uhr, Einlass ab 16 Jahren, Diskothek Index, Industriestr. 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

Gruppen und Einzelkämpfer können sich dazu anmelden, Schülerwiese, Nähe Widukindstraße

SPORT

SALZBERGEN Tag des offenen Ateliers

EMLICHHEIM Bekuplast Open - Tennis-Turnier

BAD BENTHEIM Kurparkkonzert

VERSCHIEDENES

HAREN Harener Orgeltage: Konzert für Trompete und Orgel Martinuskirche, Lange Str. 10, 19.30 Uhr

Gut Altenkamp, Altenkamp 1, 15.30 Uhr

MEPPEN SCHÜTTORF Holi Beach - Open Air Farb Festival Radkappen-Weitwurf-WM 2013

KONZERTE des Musikkorps der Stadtwerke Münster, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

20

August 2013

A & B Schulte, Steiderstr. 47, 11 bis 19 Uhr

Clubanlage TC BW, Zur Denne 6, 9–18 Uhr

NORDHORN DJH-Wanderung Um Neugnadenfeld, anschl. Besichtigung der Kirche, Treffp. Kirche Neugnadenfeld, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstr. 3, 9 Uhr

MONTAG BÜHNE TECKLENBURG La Traviata Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

12.


GERRY WEBER STADION

GERRY WEBER EVENT CENTER

GERRY WEBER SPORTPARK HOTEL

GERRY WEBER SPORTPARK

GOLF CLUB TEUTOBURGER WALD

SALUTO

GERRY WEBER STADION

Spieltage HalleWestfalen Samstag, 07. September 2013 17.00 Uhr: Deutschland vs. Niederlande 20.00 Uhr: Spanien vs. T端rkei

VORRUNDE GRUPPE A

Freitag, 06. September 2013 17.00 Uhr: Deutschland vs. Spanien 20.00 Uhr: Niederlande vs. T端rkei

PLAYOFF RUNDE

Dienstag, 10. September 2013 17.00 Uhr: 2. Gruppe A vs. 3. Gruppe C (Spiel 1) 20.00 Uhr: 2. Gruppe C vs. 3. Gruppe A (Spiel 2)

VIERTEL FINALE

Sonntag, 08. September 2013 15.00 Uhr: Spanien vs. Niederlande 18.00 Uhr: T端rkei vs. Deutschland Mittwoch, 11. September 2013 17.00 Uhr: 1. Gruppe A vs. Sieger Playoff (Spiel 2) 20.00 Uhr: 1. Gruppe C vs. Sieger Playoff (Spiel 1)

HALLE/WESTFALE N Ti c ke t s 0 5 2 01 - 81 8 0

w w w. g e r r y we b e r - wo r l d . d e


live

TERMINE

August 2013

BILDUNG/VORTRÄGE

VERSCHIEDENES

SCHÜTTORF Machen wir Druck!

NORDHORN VHS: Outlook 2010

Gemeinsam wollen wir die alte, faszinierende und vielfältige Technik des Holzschnitts kennen lernen. Kursgebühr: 290 Euro (Petra Schuppenhauer), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 15 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Straße 49, www.vhsgrafschaft-bentheim.de, 08.30 Uhr

DIENSTAG

OSNABRÜCK Kreuzgangkonzert bei Kerzenschein

13.

BILDUNG/VORTRÄGE

KONZERTE

NORDHORN Literaturkreis

HEEK-NIENBORG Konzert: Juliacum Brassers Amtsgarten Langes Haus, Burg 15, 16 Uhr

Jugend- und Gemeindehaus der Kreuzkirche, Jahnstraße, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE

SCHÜTTORF Machen wir Druck!

Gelände des Hotels Berliner Hof, Denekamper Straße

Gemeinsam wollen wir die Technik des Holzschnitts kennen lernen. Kursgebühr: 290 Euro (Petra Schuppenhauer), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 15 Uhr. Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

RAT UND HILFE

KONZERTE

BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen

BAD BENTHEIM Männerchor Bad Bentheim: Unsere schönsten Lieder

NORDHORN Schützenfest Geselligkeit Neuberlin

Bach und die Norddeutschen, St. Johann, Johannisfreiheit 12, 20 Uhr

MITTWOCH

14.

BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

TECKLENBURG Pippi Langstrumpf Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

Sitzecke vor Bettenhaus 3, kostenlos, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 20 Uhr

NORDHORN VHS: Informationsveranstaltung: Sekundarabschluss I/Hauptschulabschluss Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Straße 49, www.vhsgrafschaft-bentheim.de, 19 Uhr

SCHÜTTORF Machen wir Druck! Gemeinsam wollen wir dieTechnik des Holzschnitts kennen lernen. Kursgebühr: 290 Euro (Petra Schuppenhauer), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 15 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

FAMILIE RHEINE Sommerabend-Führungen „Ich zeig Dir einen Vogel! - Die gefiederten Zoobewohner“, NaturZoo Rheine, Salinenstraße 150, 18 bis 19.30 Uhr

FESTE/MÄRKTE RHEINE Krammarkt Innenstadt Rheine, 8 bis 18 Uhr

VERSCHIEDENES PAPENBURG Papenburger Krimitour: Auf Spurensuche nach alten Kriminalfällen Papenburger Zeitspeicher, Ölmühlenweg 21, 16 Uhr

DONNERSTAG BÜHNE

22

TECKLENBURG Der Schuh des Manitu – DOUBLE –

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

15.


BILDUNG/VORTRÄGE BAD BENTHEIM Osteoporose-Vortrag Vortrag von Frau Dr. Sörries: „Was Sie über Osteoporose wissen sollten“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

SCHÜTTORF Machen wir Druck! Gemeinsam wollen wir die alte, faszinierende und vielfältige Technik des Holzschnitts kennen lernen. Kursgebühr: 290 Euro (Petra Schuppenhauer), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, 10–15 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

TECKLENBURG Der Schuh des Manitu

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

SCHÜTTORF Machen wir Druck! Gemeinsam wollen wir die Technik des Holzschnitts kennen lernen. Kursgebühr: 290 Euro (Petra Schuppenhauer), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 15 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

MELLE Godewind „30 Joahr“, Waldbühne, Mühlenstr. 25, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE

EMSBÜREN Listruper Trecker-Treck

SCHÜTTORF Beach Party Opening

Im Emshoek, 13 Uhr

17.

VERSCHIEDENES

BAD BENTHEIM Heiße Ecke G-CARD-ERMÄSSIGUNG

FREITAG

16.

BÜHNE EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan Heimathof Emsbüren, Ludgeristr. 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 20 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Musicalnacht Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 20 Uhr

FAMILIE

DISCO

SAMSTAG

Dia-Vortrag von Herrn Schmidt im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr

Kirchplatz, 19 Uhr

Wassermühle Schoneveld, Am Mühlenteich, 14.30 bis 17 Uhr

Jubiläumsverlagsfest mit verschiedenen Autoren - ganztags, Kloster Frenswegen, Klosterstr. 9, www.kloster-frenswegen.de, 19 Uhr

BAD BENTHEIM Bad Bentheim in Bildern vorgestellt

BAD ESSEN 4. Rocknacht Bad Essen

und Emstorplatz, Osnabrücker Straße

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

NORDHORN Violas Fest

KONZERTE

WILSUM Wassermühle geöffnet und Backtag

FESTE/MÄRKTE RHEINE Wein- & Braufest

KONZERTE

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo

live

TERMINE

August 2013

BÜHNE

Im Imbiss namens Heiße Ecke, mitten im deftig-urigen Milieu von St. Pauli, treffen rund um die Uhr die kuriosesten und schrägsten Typen aufeinander, Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 20.30 Uhr; Vorverkaufsstellen: Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921/2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922/98330; Reisebüro Albatros 05942/93000

EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan Heimathof Emsbüren, Ludgeristr. 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 20 Uhr

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

GEESTE-GROSS HESEPE Vom Zwerg zum Riesen Für Familien mit Kindern ab 6 J., Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 15 Uhr

FESTE/MÄRKTE BAD BENTHEIM Lampionfest G-CARD-ERMÄSSIGUNG Kurpark, Am Bade, 18 Uhr

LAAR Loarscher Markt Großes Markttreiben auf dem Gelände rund um Mühle und Dorfgemeinschaftshau, Dorfgemeinschaftshaus/Grundschule/Mühle Laar, Hauptstraße, www.sv-grenzland.de, 8 bis 16 Uhr

LINGEN Großer Pferdemarkt EmslandArena, Lindenstraße, www.emslandhallen.de, 7 bis 13 Uhr

Historischer Jahrmarkt mit Hafenfest ganztägig, Am alten Hafen

OSNABRÜCK Altstadtfest mit Fragile Matt, Frank Heinkel und Kelsey Klamath & Alan Green, Heger-Tor-Viertel, 19 Uhr

Renntag am 1. 9. von 12.15 – 18.30 Uhr im Hasepark, Quakenbrück Trabrennen, Galopprennen und Artländer Seejagdrennen mit traditionellem

Kutschenkorso und Spieleparcours mit Ponyreiten für Kinder Das

Rund-um-Vergnügen für die ganze Familie

Eintritt: 7 Euro (unter 16 J. Eintritt frei) www.artlaender-rennverein.de

23


TERMINE

live

August 2013

Es lesen Hellmuth Karasek...

Das Kloster wird zum Schauplatz eines Literaturfestes.

Foto: Westdörp

...und Frank Stauss.

Fotos: dpa

Fest der Literatur im Kloster mit zehn namhaften Autoren

24

Das Nordhorner Kloster Frenswegen bietet am Donnerstag, 15. August, ab 18 Uhr den Rahmen für eine ungewöhnliche Veranstaltung. Von Suhrkamp bis Klett Cotta, von Hellmuth Karasek bis Jochen Missfeld: Gleich zehn Autoren werden aus ihren Werken lesen, und auch die Spitzenvertreter der Verlage, in denen ihre Bücher erscheinen, geben sich die Ehre. Sie alle folgen dem Ruf zu „Violas Fest“, mit dem die Nordhorner Buchhandlung Viola Taube ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Die 54-Jährige erntet somit die Früchte einer Jahrzehnte langen Arbeit im Literaturbetrieb, die ihr in der Branche große Anerkennung eingetragen hat – seit 2007 unter anderem gewürdigt

mit der Wahl zur stellvertreten- Stauss, Klaus Peter Wolf, Jochen den Vorsteherin des Börsenver- Missfeld, Brigitte Kronauer, Saneins des Deutschen Buchhandels. dra Lüpkes und Jürgen Kehrer und Gerbrand Bakker. „Das Kloster ist ein toller Ort für Lesungen“, sagt Viola Taube. Die Lesungen in vier Räumen und Und das hat sich herumgespro- ein fröhliches Stelldichein mit rechen in der durchaus überschau- gionaler Gastronomie und Gebaren Literaturszene. Viola Tau- tränken im Innenhof können 500 be, deren Geschäft 1999 den Ti- Besucher miterleben, Tickets zum tel „Niedersächsische Buchhand- Preis von 65 Euro sind in der lung des Jahres“ erhielt und die Buchhandlung in der Hauptstrafür ihr unermüdliches Werben für ße erhältlich. Moderator ist „Taihre Heimatstadt aktuell die Aus- gesschau“-Sprecher Jan Hofer, zeichnung „Bürger des Jahres“ die Laudatio auf die Jubilarin hält erhielt, hat immer wieder hoch- Sten Nadolny, der 1997 mit „Die karätige Autoren in die Graf- Entdeckung der Langsamkeit“ eischaft geholt. Am 15. August nen Buch-Hit landete. wird sie eine geballte Ladung servieren. Mit dabei sind die Autoren: ■ Donnerstag, 15. August, Hellmuth Karasek, Christian Schüab 18 Uhr, Nordhorn, nemann und Jelena Volic, Frank Kloster Frenswegen


Urbaner Pop mit Maxim im „Rosenhof“ Maxim tritt am Freitag, 16. August, im Osnabrücker „Rosenhof“ auf (Support: „Unfames“, Gewinner „Schools On Rock 2013“, Aftershow: „School's-InParty“ mit DJ Donic M, Eintritt: 9 Euro zzgl. Gebühren, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr). „Maxim berührt“, heißt es über den 1982 in Siegburg bei Bonn geborenen Musiker: „Jedes Element für sich betrachtet, gehen seine Stimme, seine Texte und seine Musik unter die Haut. Diffuse Traurigkeit durchzieht seine Poesie. Die leisen melancholischen Momente behalten jedoch nie die Oberhand. Maxim setzt ihnen seine ganz eigene Vision von kraftvollem, urbanem Pop entgegen.“

Maxim gastiert im Osnabrücker „Rosenhof“.

Schaffen einen Großteil des ihm inne wohnenden Zaubers verdankt“, fiel nicht vom Himmel: „Harte Kämpfe hat Maxim ausgefochten und zehn Jahre im Musikgeschäft im Rücken, als er „Ich schreibe nur noch über Din- sich anschickt“, endlich auch mit ge, die mich wirklich berühren." der Unterstützung eines MajorDieser Entschluss, „dem Maxims Labelpartners das vierte Album

live

TERMINE

August 2013

Foto: privat

„Staub“ aufzunehmen. „Staub“ ist das Resultat des Entwicklungsprozesses: „Maxim hat sich gefunden, sein Klangbild, seine Inhalte und die richtigen Mitstreiter.“ ■ Freitag, 16. August, Osnabrück, „Rosenhof“, 19 Uhr

Wieder Pferdemarkt in den Emslandhallen Der traditionelle große Pferdemarkt in den Lingener Emslandhallen findet zweimal jährlich im Frühjahr und im Herbst jeweils samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr statt. Es werden durchschnittlich 300 bis 350 Pferde aller Rassen aufgetrieben, womit er zu den größten Märkten Deutschlands gehört. Daneben werden von zahlreichen Ausstellern alle Arten von Waren rund um das Thema Pferd angeboten. Auch ist ein Trödelmarktbereich angegliedert. Der Eintritt ist frei. Der Besuch des Pferdemarktes erfolgt auf eigene Gefahr, Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung von aufsichtsberechtigten Personen Zutritt. Der Pferdemarkt wird veterinäraufsichtlich überwacht. Es erfolgt eine Eingangskontrolle. Es dürfen nur

Auf dem Pferdemarkt in den Lingener Emslandhallen werden bis zu 350 Pferde aller Rassen aufgetrieben.

offensichtlich gesunde und in denpass) begleitete Tiere aufgeausreichendem Pflegezustand trieben werden. befindliche sowie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ■ Samstag, 17. August, 7 bis 13 Uhr, Lingen, gekennzeichnete und von den Emslandhallen entsprechenden Papieren (Equi-

25


live

TERMINE

August 2013

Schlagerstars beim Wein & Braufest Rheine Die nächste attraktive Auflage erfährt vom 16. August bis 18. August eines der erfolgreichsten Top Events in der Emsstadt, das „Wein & Braufest Rheine“, das sich zum festen Bestandteil in der Rheiner Freizeit- und Kulturszene entwickelt hat. Zum Start am Freitag den 16. August, hat Manni Heskamp, der Organisator der IG Emstor, die englische Beatlegende „The Equals“ verpflichtet. Die Popgruppe hatte weltweit ihren großen Durchbruch 1968 mit dem Hit „Baby come back“. Zwischen 1968 und 1972 ging es Schlag auf Schlag mit weiteren europaweiVictoria ist offizielles deutsches Double von Helene Fischer, dem aktuten Hits. ellen Stern am Schlagerhimmel, und auch in Rheine zu Gast.

Rheine – das „Schlager-Mekka der Provinz“? Tatsächlich, denn am 17.August geht’s in die nächste Runde, dann schlägt ab ca. 22.30 Uhr der „König des Pop-Schlagers“: „Michael Wendler“ auf dem Wein & Braufest Rheine auf. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Aber kein anderer Künstler hat den Popschlager so nach vorne gebracht und so viele Menschen begeistert wie Michael Wendler.

26

Sonntag, der dritte Festtag, wird mit einem zünftigen Frühschoppen eröffnet, den der Musikverein Salzbergen gestaltet. Gegen 15 Uhr haben dann „Buddy Rolly & Band“ mit Klassikern der Rock- und Pop-Geschichte ihren Auftritt. Beste Unterhaltung bietet am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr auch die kultige Rentner-Oldie-Band mit ihrem unverwechselbaren Bandnamen: „Opa kommt…“. So wird die

Osnabrücker Straße mit Hilfe der Rockopas von rockigen 60er und 70er Jahre-Hits zu einer lebendigen Tanzfläche umfunktioniert. Wenn zum Wein & Braufest Rheine am Sonntagnachmittag um ca. 17 Uhr die zwei Nordlichter „Klaus & Klaus“ mit echter maritimer Stimmung den Emstorplatz aufräumen, wird es kein halten mehr geben. Gute Laune mit eingängigen Melodien und einem hohen Ohrwurmfaktor ausgerüstet, laden die zwei Männer aus dem Norden zum Mitsingen und Schunkeln ein. Klaus & Klaus sind die Macher von „An der Nordseeküste“, des inzwischen in das deutsche Volksliedgut eingegangenen Party-Ohrwurms. Aber auch mit weiteren Hits wie „Pferd aufm Flur“, „Ein Rudi Völler“ oder „Der Eiermann“ haben sich Klaus und Klaus in der Schlagerszene schon lange etabliert und sind aus der Szene der volkstümlichen Musik nicht mehr wegzudenken.

Dem Auftritt des Wendler geht voran der Entertainer, Sänger und Promi DJ „Frank Neuenfels“ und „Helene Fischer“ als derzeitiger Stern am deutschen Schlagerhimmel. Doch was haben die Fans von einer Sängerin, die so gefragt ist und darum kaum Zeit hat, die Liebhaber vor Ort zu begeistern. „Victoria“, das offizielle deutsche Helene Fischer Double, lässt darum ab ca. 20.30 Uhr die Illusion aufleben, als wäre Helene live auf der Bühne. Sie ist nicht nur äußerlich ■ Freitag, 16. August, dem Original zum verwechseln bis Sonntag, 18. August, ähnlich, sondern steht dem echEmstorplatz/Osnabrücker ten Schlagerstar auch stimmlich Macht Rheine zum Schlager-MekStraße, Rheine in nichts nach. ka der Provinz: Michael Wendler


TERMINE

Lampionfest im Kurpark mit Lichtermeer

live

August 2013

Mit einem grandiosen Höhenfeuerwerk klingt traditionell das Lampionfest im Bentheimer Kurpark aus.

Entspannte Atmosphäre im weiten Rund des Kurparks: Kinderlachen, entspannte und gut gelaunte Gäste tanzen, relaxen auf den Stufen derKurhausarkaden oder bestaunen die artistischen Einlagen der Jongleure und Feuerspucker. Nicht zu vergessen das abschließende Höhenfeuerwerk. Das Lampionfest des VKV Bad Bentheim ist ein Fest für alle Generationen, bei Gästen und Bürgern gleichermaßen beliebt. Ein Klassiker im Bad Bentheimer Veranstaltungsreigen der sich in den letzten Jahren immer wieder neu erfunden hat. Doch bevor das Lampionfest beginnen kann, sorgen zahlreiche Helfer dafür, dass sich der historische Kurpark dank tausender Fackeln, Kerzen und Lichterketten in ein leuchtendes Lichtermeer verwandelt. Neu im

Programm ist in diesem Jahr eine auch kulinarisch etwas BesondeLaser-Show über dem Wasser des res bieten. Wie im letzten Jahr Kurparkteiches. übernimmt die Firma Duesmann aus Gronau das Catering. Vom Das Schaufahren mit beleuchte- frisch in der Pfanne gebratenen ten Modelbooten auf dem Kur- norwegischen Lachs bis zur leckeparkteich gehört seit langem zum ren Bratwurst wird alles geboten. Programm, neu war im vorheri- Es lohnt sich, rechtzeitig zu komgen Jahr z.B. das dort Kinder in men. transparenten Bällen über den Zum großen Finale gibt es dann Teich gehen konnten. für alle großen und kleinen BesuFür die Großen wird auf der cher ein großes Höhenfeuerwerk. Hauptbühne die TOP 40 Band Wer mag, kann mit dem histori„The Cube“ spielen und mög- schen Zug Graf Mec von Emlichlichst viele Gäste schwungvoll in heim, Neuenhaus, Nordhorn zum Tanzlaune bringen. Die „Pipes Lampionfest anreisen. und Drums“ aus Nordhorn wollen mit Trommlern und Dudelsäcken ■ Samstag, 17. August, ab 19 Uhr, auf der zweiten Bühne für GänseEintritt: Erwachsene hautatmosphäre sorgen. 7 Euro (Kurkarteninhaber 5 Euro) und Kinder und Der VKV Bad Bentheim möchte Jugendliche frei den Gästen des Lampionfestes

27


Information & Kartenvorverkauf: Lindenstr. 24a . 49808 Lingen (Ems) . Telefon 0591/91295-0 . www.emslandhallen.de

²8+5 *5266(53)(5'(0$5.7 8+5 +2567/,&+7(5„JETZT KOCHT ER AUCH NOCH“ ²8+5 92*(/81'./(,17,(5%g56( 8+5 2.72%(5)(672¶=$3)7,6

INFORMATIONEN ZUM KARTENVORVERKAUF UNTER WWW.EMSLANDHALLEN.DE

²8+5 $17,.0$5.7 8+5 ',($0,*26LIVE 2013 „BIS ANS ENDE DER ZEIT“ ²8+5 75g'(/0$5.7 8+5 1'51,('(56$&+6(12/',(6+2:

MIT SMOKIE, THE TREMELOES, MIDDLE OF THE ROAD U.V.M.

²8+5 +2%%< )5(,=(,7 ²8+5 )$6=,1$7,21$1*(/1HERBSTMESSE 2013 8+5 &+,33(1'$/(6UNLEASHED 2013 ²8+5 /$*(5.(+5$86VERKAUF VON LAGERÜBERSTÄNDEN ALLER ART ²8+5 /,1*(1(5./(,17,(57$*(EIN ERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE 8+5 )(8(5(1*(/A TRIBUTE TO RAMMSTEIN

DIE BESTE GELEGENHEIT, FÜR EINEN ABEND IN DIE BIZARRE WELT VON RAMMSTEIN EINZUTAUCHEN


Neuenhauser Stadtfest Es erwarten Sie am 24. und 25. August tolle Fahrgeschäfte und Attraktionen! Samstag, 24. 8.: ■ Freier Flohmarkt ■ Bühnen-Show für Kinder ■ Entenrennen auf dem Stadtgraben ■ Fackelumzug mit Kindern ■ Feuerwerk mit anschließender Party auf dem Marktplatz mit DJ Holgi

Sonntag, 25. 8.: ■ Freier Flohmarkt und großer Antik- und Trödelmarkt ■ Das Stadtfest Neuenhaus aus luftiger Höhe mit der Gondel aus dem Kran

NEU: Esel-Rodeo SpaßMannschaften gesucht!!

6 Personen, die möglichst schnell mit dem Eselskopf an eine Glocke stoßen... Die Teilnehmer sollten mindestens 16 Jahre alt sein. Das freie Training ist am Samstagnachmittag ab 14.00 Uhr, der Wettkampf ist am Sonntagnachmittag ab 14.00 Uhr. Als Preise winken Fässer voller Bier, oder wie wäre es mit einem Karton Sekt für die Damen? Die am lustigsten verkleidete Mannschaft wird auch prämiert.

Nähere Informationen bei Herbert Lüken, Stadt Neuenhaus, Tel. 05941 911-102. Anmeldung bei Josef Luzius (Burgschänke), Piet de Nie oder Herbert Lüken.


live

GASTRONOMIE

August 2013

Menü des Monats Heute von

Marco Rosen vom Hotel-Restaurant neuBerliner Hof Denekamper Straße 125 48529 Nordhorn Telefon: (05921) 5567 Internet: www.neuberlinerhof.de E-Mail: info@neuberliner-hof.de

Der Rezept-Tipp Es sieht sehr schön aus, wenn alles mittig auf dem Teller geschichtet ist und die Maishuhnbrust an der Füllstelle durchtrennt Einen raffiniertes Gericht bereitet Marco Rosen seinen Gästen mit einer wird. Denn das Auge isst ja begebratenen Maishuhnbrust.. Foto: Münchow kanntlich mit.

Zutaten (Für vier Personen) 4 Maishuhnbrüste jeweils 150 bis180 Gramm 4 Scheiben Parmaschinken 1 Fleischtomate 2 mittlere Frühlingszwiebeln 500 Gramm Papardelle 100 ml Hühnerbrühe 100 ml Bratensauce (im Supermarkt erhältlich) 150 Gramm Butter Sonnenblumenöl etwas Mehl frischer Zweig Rosmarin und Thymian

30

Salz grober Pfeffer

Gebratene Maishuhnbrust Zur Zubereitung: Von der Maishuhnbrust die Haut zurückklappen aber nicht ganz abziehen, an der abgezogenen Stelle mit einem scharfen Messer einen zirka drei Zentimeter langen Schnitt machen für die Füllung. Tomaten in Scheiben oder Ecken schneiden und mit Parmaschinken einwickeln. Jetzt die umwickelte Tomate in den Schnitt stecken und die Haut zurückklappen. Maishuhnbrust mit Salz und grobem Pfeffer würzen, die Hautseite mehlieren und darauf anbraten. Wenn sie goldbraun ist wenden und die andere Seite nur kurz anbraten. Danach geht es für 20 Minuten bei 150 Grad in den Backofen. In der Zwischenzeit Nudelwasser aufsetzen. Dabei gilt die Faustregel:1000 ml Wasser, 100 Gramm

Nudeln, 10 Gramm Salz. Dann Zwiebel schälen, halbieren und in Keile schneiden. Nun in der Pfanne anbraten mit Hühnerbrühe ablöschen und einreduzieren lassen. Danach Rosmarin, Thymian und Bratensauce hinzugeben aufkochen lassen und Warmhalten. Nudeln al dente (bissfest) kochen. Bitte kein Öl ans Nudelwasser, das Öl schwimmt oben und verklebt die Nudeln. Die fertigen Papardelle nur abgießen nicht abspülen damit die Stärke enthalten bleibt. Zum Schluss Butter in der Pfanne schmelzen und die abgegossenen Papardelle darin schwenken. Mit groben Pfeffer würzen. Nun die Maishuhnbrust mit den Papardelle und glasierten Zwiebeln auf einen Teller nach Belieben anrichten.


GASTRONOMIE

live

August 2013

ab

Termine, die Sie nicht verpassen sollten! ● Grillbuffet vom 19. Juli bis einschl. 30. August 2013, Uhr jeden Freitag von 17.30 bis 19.30 Uhr Täglich ab 11 e! ch Kü e warm ● Mittwoch, 14. August 2013: Kinderaktionstag n vo sie n lte Honig – „Kinder entdecken, schmecken, riechen“ ha Was urlaub? ● Donnerstag, 5. September 2013 ist Einschulung. einem Spontan urenz.de www.ferienhof-la Großes ABC-Mittagsbuffet und ABC-Kaffee und Kuchenbuffet Besuchen Sie uns im Internet für weitere Informationen. Wir bitten an allen Terminen um Tischreservierung. www.restaurant-laurenz.de Am Fürstenbusch 20 • 48599 Gronau • Telefon 02562 3100 • Fax 02562 97264 • info@restaurant-laurenz.de

Sommerfest auf dem Hof Blekker am 18. 8. von 13 bis 18 Uhr ● Mit Live-Musik, Theater, Spielen für Kinder, einer Verlosung und vielen Verkaufsständen ● Selbstgebackener Kuchen, Frühstücken Getränke und Grillfleisch vom auf dem Hof Blekker, gefleckten Bentheimer Schwein jeden 1. Sonntag im Monat von 9.30 bis 12.30 Uhr. sorgen für das leibliche Wohl Wir bitten um Anmeldung.

Am Feriengebiet 5 · 49843 Uelsen · Telefon 0 59 42 / 98 93 88

Bauerngolf im Emsland …das sportliche, naturverbundene Spiel für Groß und Klein! Mit Freunden, Verwandten und Kollegen in der freien Natur über Weideland laufen und viel Spaß haben. Tägich ab 11.00 Uhr geöffnet

Kuchen- & Tortenspezialitäten, die Vielfalt der Pfannkuchen

Besuchen Sie auch unser Maislabyrinth ab sofort!

49733 Haren/Ems · Hebel 28 · Tel. (0 59 32) 24 96 · Fax (0 59 32) 6 93 00 · www.ferienhof-meutstege.de

31


live

GASTRONOMIE

August 2013

Hotel Restaurant

Jetzt ist Pfifferlingszeit! z. B. „Omas“ Röstkartoffeln mit Pfifferlingen, Rührei und knackigem Salatteller, viele verschiedene Fleischgerichte

Familienfeiern bis 60 Personen in unserem Saal gerne möglich! Gildehauser Straße 18 48455 Bad Bentheim

Telefon 05922 98500 www.hotel-berkemeyer.de

Jeden Sonntag Grafschafter

Restaurant Sommergarten

Frühstücksbuffet Wir bitten um Reservierung. Genießen Sie in herrlicher Umgebung unsere leckeren Eisbecher und hausgemachten Kuchen,

Mi. – Sa. 14 – 22 Uhr Sonntag 10 – 20 Uhr Eichenallee 1 49828 Lage Tel. 0 59 41/ 9 8914 89

z. B. unseren leckeren Erdbeerkuchen!

GUTSSCHÄNKE HOLSTERFELD

LANDHOTEL|RESTAURANT

Wir bieten abends Menüs à la carte

BIERGARTEN MIT ABENDSONNE Toller Sommergarten mit Abendsonne, Erntefrischer Holsterfelder Spargel, Kaffee und Kuchen, Schnitzel und was das Herz begehrt.

GRILL MAL IM SOMMER! Bei uns finden Sie das passende Umfeld. Unser Biergarten kann täglich für 15 bis 250 Personen nach Verfügbarkeit gebucht werden. Inh. Esther Heile | Feldstraße 30 | 48499 Salzbergen | Tel. 05971 70650 | www.diegutsschaenke.de

Am Sonntag, 13, 18. August 20 hr U 0 .0 ab 13

H o f- u n d

Erleben Sie mit Ihren Kindern auf dem Hof ein paar angenehme unvergessliche Stunden • Viele Erlebnis- und abends nd U Spielmöglichkeiten Für die Erwachsenen: ma chten : ge hr t U • Hüpfburg lbs Gro ab 17.00 Sala • Grasdorfer stellen ihre Oldtimer-Schlepper aus ßes it se ten !! • Blau-Druck – Sie können eine Tasche selber • Kinder schminken m t t, e omm G ff aufk rillbu • Trampolin springen Damit keine Langeweile artett bedrucken unterhält Sie das Itterqu Auf Ihren Besuch freut sich Familie Strötker! Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Freuen Sie sich auf unsere gastronomischen Angebote im historischen Ambiente • Wie immer: Selbst gebackener Kuchen • Selbst gebackenes Bauernbrot • Selbst gemachte Marmelade • Folien-Kartoffel mit Dip Jan-Egbert Strötker · Tannenweg 10 · Neuenhaus • Und natürlich: Bratwurst mit Pommes Tel.: 05941 354 · E-Mail: Stroetker@gmx.net

Wir halten für Sie bereit:

32

Grill-Fest


TICKET SHOP

KE DAN r Ihre

-CAR Ihre GN o-N Ihre Ab

00000

Bei uns haben Sie gute Karten... Veranstaltung

umme

r

D-Numm

er

000000

ann usterm Max M

Ticketpreis

UE

gültig bis

3 12 /201

GN-CARD-Rabatt

live

TRE

CARD

StoneRock Festival 2013 3. 8. 2013, 14.00 Uhr Festivalgelände, Bad Bentheim

14.80€

1.00€

Justus Frantz – Musikfest auf dem Lande 25. 8. 2013, 11.00 Uhr Kloster Bentlage, Rheine

29.00€

Jörg Knör – Alles nur Show 13. 9. 2013, 20.00 Uhr Aula Schulzentrum, Emlichheim

17.50€

1.50€

Spontanheilung – Wunder gibt es immer wieder – Lüder Wohlenberg 21. 9. 2013, 20.00 Uhr Kornmühle, Nordhorn

15.50€

1.50€

Irish-Folk-Abend – Niamh Ni Charra Band 18. 10. 2013, 20.00 Uhr Aula Schulzentrum, Emlichheim

16.50€

1.50€

Veldink, Ten Brink and Friends – Liederabend (Zusatzveranst.) 3. 11. 2013, 17.00 Uhr Aula Schulzentrum, Emlichheim

15.00€

1.50€

17.00€

1.50€

A-Capella – Fhainkost 15. 11. 2013, 20.00 Uhr Aula Schulzentrum, Emlichheim

Martin Rütter – Der tut nix! 20. 11. 2013, 20.00 Uhr Euregium, Nordhorn

33.00€

Tim Bendzko + Band 15. 2. 2014, 20.00 Uhr EmslandArena, Lingen

Alle Tickets hier erhältlich: Grafschafter Nachrichten Coesfelder Hof 2 (GIP-West), Nordhorn Reisebüro Richters, Bentheimer Straße 27, Nordhorn, Telefon 05921 88430

ab

34.50€

online-Bestellung unter www.gn-online.de (Lesershop  Ticketshop)

Jetzt auch im GN-Verlagshaus bargeldlos bezahlen!

sowie bei allen weiteren ProTicket-Vorverkaufsstellen

Ticket-Hotline: 0231 9172290

Alle Angaben ohne Gewähr

33


TERMINE

live

August 2013

Nach zwei Jahren Pause gibt es am 10. und 11. August wieder den „Feldtag“ in Nordhorn.

Fotos: GN-Archiv

„Feldtag“ mit 2000 Traktoren auf dem „Veteranenacker“

34

Mit 2000 ausgestellten Traktoren und Einsatzdemonstrationen unter anderem von Vorkriegstechnik wird der „Historische Feldtag“ am 10. und 11. August in Nordhorn in diesem Jahr größer denn je. Die Veranstalter, die sich im vergangenen Jahr als „Treckerclub Nordhorn“ neu aufgestellt haben, versprechen einen „Feldtag“ mit vielen Höhepunkten. Nach 20 Jahren „Feldtag“ hatten sie sich 2012 ein Jahr Pause verordnet. Deshalb gab es im vergangenen Jahr keine Oldtimerschau auf dem „Veteranenacker“ am Tierpark. Doch dieses Jahr soll der „neue Feldtag“ wieder zu einer Riesenschau für die Landtechnik vergangener Tage werden. Der „Historische Feldtag“ wird auf den weitläufigen Flächen zwischen Tierpark, Osttangente und

Seeuferstraße veranstaltet. Die offizielle Eröffnung ist für Sonnabend um 10.30 Uhr vorgesehen. Die Kreissparkasse ist neben einigen Großunternehmen aus dem landwirtschaftlichen Bereich zum Hauptsponsor der Veranstaltung geworden. „Wir spielen in der ersten Liga ganz oben mit“, heißt es vom 2012 neu gegründeten Trägerverein des „Feldtages“. Die Nordhorner Oldtimerparade sei inzwischen mit seiner auf maximal 2000 Teile begrenzten Zahl von Ausstellungsstücken vermutlich die größte in Deutschland und gehöre zu den größten fünf in Europa. Dennoch ist der Nordhorner „Feldtag“ dank eines intelligenten Ausstellungskonzepts und eines einmalig schö-

nen Geländes keine Massenveranstaltung und soll es auch nicht werden. Die Organisatoren wollen „nicht noch mehr Ausstellungsstücke, sondern mehr Einfluss darauf nehmen, welche Ausstellungsstücke unsere Teilnehmer zeigen“. Der „Feldtag“ soll auch keine große Kirmes sein, sondern seinen individuellen Charakter als „Schaufenster der Landtechnik von gestern“ behalten: „Wir zeigen historische Traktoren und Maschinen im Einsatz, so wie sie früher in der Landwirtschaft genutzt wurden. Das macht unsere Veranstaltung einzigartig.“ Im August soll es so einen „Feldtag“ mit vielen Attraktionen geben. Nach der einjährigen Pause sei die Erwartungshaltung der Oldti-


TERMINE

live

August 2013 merszene sehr hoch, heißt es. Der „Feldtag 2013“ soll dem gerecht werden und wird vier Ausstellungsschwerpunkte bieten: Einmalig in Deutschland ist das so genannte Eicherrad – ein senkrecht stehendes Ausstellungsrad, in dem ein Traktor aus eigener Kraft Loopings fährt. Der längst erloschene Traktorenbauer Eicher hatte das Eicherrad im Jahr 1951 gebaut, um seine Schlepper auf der großen DLG-Ausstellung in Köln spektakulär zu präsentieren. Einzigartig auf der Welt ist auch der Hanomag WD-Großpflug aus dem Jahr 1919, der beim „Feldtag 2013“ zum zweiten Mal in Aktion zu sehen sein wird. Das weltweit einzige noch erhaltene Exemplar dieses Urahns der Landmaschinentechnik wird in voller Funktion auf dem Acker im Einsatz sein. Der WD-Pflug ist Kern einer Sonderschau mit historischen HanomagSchleppern und Maschinen. Einen marken- und typenübergreifenden Ausstellungsschwerpunkt bildet 2013 die Vorkriegstechnik. Eigens für den Nordhorner „Feldtag“ holen in- und ausländische Sammler lange verborgene Schätze aus ihren Hallen und zeigen in Nordhorn seltene Schlepper und Maschinen aus den 1920er und 1930er Jahren. Dass früher in der Landwirtschaft vor allem mit einem oder zwei PS gearbeitet wurde, wird der „Feldtag 2013“ ebenfalls deutlich machen. Eine Sonderschau der Interessengemeinschaft Arbeitspferd aus Osterwald wird Arbeitspferde beim Pflügen und Ernten sowie im Einsatz zum Antrieb von Maschinen zeigen. Im Einsatz zu erleben sein sollen auf dem Nordhorner Veteranenacker aber auch Dampfmaschinen, Holzsägen und Erntemaschinen. ■ 10. und 11. August, Nordhorn, Ausstellungsgelände am Tierpark

Alte Landmaschinen und Vorführungen zeigen die oberen Bilder vom letzten „Feldtag“ vor zwei Jahren.

35


live

TERMINE

August 2013

Altstadtfest: HopStopBanda Haus der Jugend, Große Gildewart 6, 20 Uhr

Altstadtfest mit Skinny Lister Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 22.30 Uhr

Waldfest - Back To The Roots Live-Cover-Band und DJ, Restaurant Busch in Atter, Eikesberg, 20.30 Uhr

RHEINE Wein- & Braufest

LÄHDEN/AHMSEN Die Päpstin Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15.30 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

Gut Altenkamp, Altenkamp 1, 15.30 Uhr

MEPPEN Libellen-Exkursion ins Niederländische Hochmoorreservat Barger Veen

SÖGEL Schlossbesichtigung

Festplatz Lohne

Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 11.30 bis 13 Uhr

DISCO

KONZERTE BAD BENTHEIM Kurparkkonzert

SCHÜTTORF Beach Party total Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

nach Gronau-Magretslädchen, Parkplatz unterhalb der Burg, 13.30 Uhr

EMLICHHEIM ADFC-Rennradtour UELSEN ADFC-Radtour nach Nutter (NL), Altes Rathaus, Am Markt, 14 Uhr

19.

MONTAG

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen einer abstrahierenden Landschaftsmalerei

Im Emshoek, 11 Uhr

MELLE Das Dschungelbuch

SENIOREN

Waldbühne, Mühlenstraße 25, 16 Uhr

ca. 110 km, Haus Ringerbrüggen, Hauptstraße, 10 Uhr

Bahnhof, 10 Uhr

Kursgebühr: 420 Euro, GN-CARD Ermäßigung 20 Euro (Hinrich J.W. Schüler), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

EMSBÜREN Listruper Trecker-Treck

BAD BENTHEIM ADFC-Radtour

OSNABRÜCK Pingel-Anton: Dampfzugfahrt zsw. Osnabrück und Mettingen, Hauptbahnhof, Theodor-Heuss-Platz, 9.50 Uhr, 13.30 Uhr, 16.20 Uhr

SÖGEL Mariae Himmelfahrt

EMLICHHEIM Kreativgemeinschaft Generation 50 + Freies Mal- und Zeichenatelier, Kosten pro Vormittag 3 Euro, Info und Anmeldung: Dietlind Stegink, Tel. (05943) 914322, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mghsenfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

NORDHORN Agility Turnier

Mehrere tausend Pilger werden bei der traditionellen Prozession auf Schloss Clemenswerth erwartet, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 9.30 Uhr

Eintritt frei, Trainingsplatz Crazy Dogs, Goorstiege, 9 bis 17 Uhr

FESTE/MÄRKTE

AHAUS Trödelmarkt

BAD BENTHEIM Volkstanztreffen

AHAUS Trödelmarkt

Zum Graeser Markt (Am Heimathaus), 10 bis 18 Uhr

Schlosspark, Schlossstraße 18, www.badbentheim.de

Zum Graeser Markt (Am Heimathaus), 10 bis 18 Uhr

BRAMSCHE-ENGTER Trödelmarkt

VERSCHIEDENES

LINGEN Ideen.Kultur.Börse

VERSCHIEDENES

Innenstadt Zur Engter Bisse, 11–18 Uhr

Universitätsplatz, 14 Uhr

SONNTAG

18.

BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

EMSBÜREN Der Herzog und sein Kumpan Heimathof Emsbüren, Ludgeristr. 2, www.heimatverein-emsbueren.de, 20 Uhr

36

mit dem Akkordeon-Orchester Schüttorf, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

FAMILIE

SPORT

ASCHENDORF Führung über das historische Gut Altenkamp

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE LOHNE Open-Air in Lohne

Schlosspark, Schlossstraße 18, www.badbentheim.de

Pippi Langstrumpf

und Emstorplatz, Osnabrücker Straße

JUGEND

BAD BENTHEIM Volkstanztreffen

GEORGSMARIENHÜTTE Emil und die Detektive Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 16 Uhr

IBBENBÜREN Trödelmarkt Marktkauf, Hansastraße, 11 bis 17 Uhr

LINGEN Historischer Jahrmarkt mit Hafenfest ganztägig, Am alten Hafen

RHEINE Wein- & Braufest und Emstorplatz, Osnabrücker Straße

VERSCHIEDENES NORDHORN Agility Turnier Club für Britische Hütehunde e.V., AG Brit-Hop, Eintritt frei, Trainingsplatz Crazy Dogs, Goorstiege, 9 bis 17 Uhr

FESTE/MÄRKTE

NORDHORN Öffentliche Mondscheinfahrten 6 Euro pro Person; Anmeldung erforderlich, VVV-Anleger, Firnhaberstr., 22 Uhr

BAD BENTHEIM Grafschafter Sagenund Geschichtenerzähler Sitzecke vor Bettenhaus 3, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr

DIENSTAG

20.

BÜHNE OSNABRÜCK ... und eine kleine Blume muss man haben... Steinwerk am Heger Tor, Dielinger Straße 13, 20 Uhr


BILDUNG/VORTRÄGE

VERSCHIEDENES

NORDHORN VHS: Informationsabend: Suchtkrankenhelfer/in

OLDENZAAL 23. Twente Ballooning

Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Straße 49, www.vhsgrafschaft-bentheim.de, 19 Uhr

SCHÜTTORF Grundlagen einer abstrahierenden Landschaftsmalerei Kursgebühr: 420 Euro, GN-CARD Ermäßigung 20 Euro (Hinrich J.W. Schüler), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

MITTWOCH

21.

BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Täglich werden dutzende Heißluftballons in den Abendhimmel aufsteigen, verbunden mit buntem Rahmenprogramm. Ein unvergessliches Abenteuer, Het Hulsbeek, 18 Uhr

PAPENBURG Papenburger Krimitour: Auf Spurensuche nach alten Kriminalfällen Papenburger Zeitspeicher, Ölmühlenweg 21, 16 Uhr

22.

DONNERSTAG BÜHNE

TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen einer abstrahierenden Landschaftsmalerei Kursgebühr: 420 Euro, GN-CARD Ermäßigung 20 Euro (Hinrich J.W. Schüler), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Pippi Langstrumpf

GEESTE-GROSS HESEPE Mehr Moor für die Himmelsziege Bildvortrag, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 19 Uhr

KONZERTE BRAMSCHE Sommerkulturprogramm: Elizabeth Lee’s Cozmic-Majo

live

TERMINE

August 2013

Kirchplatz St.-Martins-Kirche, 19.30 Uhr

OSNABRÜCK Brand New Kleine Freiheit, Hamburger Str. 22, 21 Uhr

VERSCHIEDENES OLDENZAAL 23. Twente Ballooning Täglich werden dutzende Heißluftballons in den Abendhimmel aufsteigen, verbunden mit buntem Rahmenprogramm. Ein unvergessliches Abenteuer, Het Hulsbeek, 18 Uhr

23.

FREITAG

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen einer abstrahierenden Landschaftsmalerei

Kursgebühr: 420 €, GN-CARD Ermäßigung 20 € (Hinrich J.W. Schüler), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

Kulturbüro Gronau

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr

und

rock'n'popmuseum Gronau BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Grundlagen einer abstrahierenden Landschaftsmalerei

präsentieren:

26.09. 20.00 Uhr

Kursgebühr: 420 Euro, GN-CARD Ermäßigung 20 Euro (Hinrich J.W. Schüler), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

20.00 Uhr

SÖGEL Kunst & Kaffee 30 & 30 Min.

20.00 Uhr

Kunstgespräch mit Museumsdirektor Oliver Fok zur Ausstellung „Die schöne Stille“ mit Arbeiten des Malers Kurt Haug, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

20.00 Uhr

FAMILIE NORDHORN Öffentliche Kaffeefahrten 10,50 Euro für Erwachsene und 8,50 Euro für Kinder und Jugendliche; Anmeldung erforderlich, VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 14.30 Uhr

RHEINE Sommerabend-Führungen „Puuh! - Die kleinen und großen Geschäfte der Tieren“, NaturZoo Rheine, Salinenstraße 150, 18 bis 19.30 Uhr

28.09.

02.10.

06.10.

25.10. 20.00 Uhr

29.11. 20.00 Uhr

„DietutniX“

(Aula)

... das neue Programm ...

Horst Lichter

(Bürgerhalle)

Programm: „Jetzt kocht er auch noch!“

„Rudelsingen“ (rock´n´popmuseum) - Karaoke mit Allen -

Dr. Stratmann

(Aula)

Programm: „Dat Schönste“ Abschiedstournee

Ralf Schmitz

(Bürgerhalle)

Programm: „Schmitzpiepe“

4. Gronauer Poetry Slam - der Wettstreit der Dichter - (rock´n´popmuseum)

Tickets: Touristik-Service Gronau, Fon 02562/99006 info@stadtmarketing-gronau.de · www.eventim.de Info: Kulturbüro Gronau GmbH, Fon 0 25 62 / 7 18 70 rock'n'popmuseum Gronau, Fon 0 25 62 / 81 480

37


live

TERMINE FAMILIE NORDHORN Kreativ für Groß & Klein „Paper Globes“ Ab 6 Jahre oder in Begleitung eines Helfers.Kosten: je nach MaterialverbrauchAnmeldung: Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15–17 Uhr

JUGEND GEORGSMARIENHÜTTE Festival Hütte rockt Festival Hütte-Rockt-Festivalgelände, Bielefelder Straße 11, 14.30 Uhr

DISCO SCHÜTTORF Beach Party Live Night mit R.I.O. feat. U-Jean, Jan Christian Zeller, Vato Gonzalez, Axel Fischer, Chain Reaction & DJ Jellin, Diskothek Index, Industriestr. 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

VERSCHIEDENES

August 2013 Mit „Bat Detektor“ auf Fledermausjagd NABU-Fledermausexkursion im Tierpark Nordhorn (bitte anmelden unter 71200-0), Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 19 bis 21.30 Uhr

Moor-Erlebnis Tour (Tagestour mit dem Fahrrad) G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Geführte Radtour mit Verpflegung und Bustransfer, VVV Stadtmarketing e.V., Firnhaberstraße 17, www.vvv-nordhorn.de; Vorverkaufsstellen: VVV Stadtmarketing e.V. 05921/80390

OLDENZAAL 23. Twente Ballooning Täglich werden dutzende Heißluftballons in den Abendhimmel aufsteigen, verbunden mit buntem Rahmenprogramm. Ein unvergessliches Abenteuer, Het Hulsbeek, 18 Uhr

SAMSTAG

24.

BÜHNE

BAD BENTHEIM NORDHORN Männer- und Frauentouren 2013 Heiße Ecke G-CARD-ERMÄSSIGUNG G-CARD-ERMÄSSIGUNG Für die gesellige Runde stehen bei der Männertour Bier und Bouletten bereit, die Teilnehmer einer Frauentour werden mit Sekt und Süßem versorgt, VVV-InfoTurm, Firnhaberstraße 17, 20 Uhr

Im Imbiss namens Heiße Ecke, mitten im deftig-urigen Milieu von St. Pauli, treffen rund um die Uhr die kuriosesten und schrägsten Typen aufeinander, Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilicht-

GLANZ

UND GLORIA!

bühne, 20.30 Uhr; Vorverkaufsstellen: Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921/2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922/98330; Reisebüro Albatros 05942/93000

BAD ZWISCHENAHN Dietmar Wischmeyer Zeltmission 2013 Comedy, Park der Gärten, Elmendorfer Straße 65, 20 Uhr

BIELEFELD Stephan Bauer - Warum heiraten - Leasing tut’s auch Zweischlingen Gastro GmbH, Osnabrücker Straße 200, 21 Uhr

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

TECKLENBURG Der Schuh des Manitu Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

KONZERTE MEPPEN Konzert: Jazz-Formation Secco Herrenmühle Meppen, An der Radde 2, www.mühlengruppe-meppen.de, 20 Uhr

OSNABRÜCK Canto Andaluso Musik trifft Poesie Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

LACKE MIT BRILLANZ-BONUS Die umweltverträglichen Sikkens Lacke sorgen für neuen Glanz in Ihrem Leben – auf Holz und Kunststoff genauso wie auf Metall, innen genauso wie außen. Setzen Sie auf dauerhaften Schutz und überzeugende Qualität in drei Glanzgraden.

4BKP>QFLKP

Manhattan Skyline A-Ha-Tribute-Band, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

RHEINE Galanacht der Opernchöre Philharmonie Südwestfalen, MLW Festival Chor. Die schönsten Chöre aus Fidelio, Nabucco, Aida,die Zauberflöte, der Fliegende Holländer, Carmen, Freischütz u.v.m., Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN 23. Internationales Straßenkulturfest Innenstadt, 11 bis 18 Uhr

Schützenfest Zur Blanke mit Anna-Maria Zimmermann und „Live it up“, Einlass ab 20 Uhr, Schützenplatz Zur Blanke

BAD BENTHEIM Flohmarkt

WWW.SIKKENS.DE

Profiqualität für jedermann

38

Farbenhandel Sobott GbR Bornestr. 7 · 48529 Nordhorn, GIP-Ost, Tel. 05921 30215-0 · Fax -29

Schlosspark, Schlossstraße 18, www.badbentheim.de, 6 bis 18 Uhr

NEUENHAUS Neuenhauser Stadtfest u. a. mit „Wilder-Esel-Rodeo“. Wie in den vergangenen Jahren wird die Innenstadt tagsüber zur Fußgängerzone mit einem reichhaltigen Angebot an Spaß und Unterhaltung, Innenstadt, 14 Uhr


HAREN Kirmes

FAMILIE

mit verkaufsoffenem Sonntag, Innenstadt Haren

JUGEND GEORGSMARIENHÜTTE Festival Hütte rockt Festival Hütte-Rockt-Festivalgelände, Bielefelder Straße 11, 14.30 Uhr

DISCO SCHÜTTORF Beach Party Finale Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

NORDHORN GN-CARD-Familientag im Tierpark G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Erw. 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro, Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

So., 25. 8., und Mo., 26. 8. • Agrarschau • Pferde- und • Kleintiermarkt • Krammarkt • Kirmes

WILSUM Erntetag mit den Treckerfreunden

Eintritt frei

mit Brot backen, Wassermühle Schoneveld, Am Mühlenteich, 13 bis 17.30 Uhr

Wehr 154 · 48739 Legden

50 Prozent Ermäßigung auf den Tageseintritt und viele weitere kostenlose Extras, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 18 Uhr

Öffentliche Stadtführung - per Rad

www.duestermuehlenmarkt.de

FESTE/MÄRKTE

SPORT NORDHORN ADFC-Radtour Pannekoken gibt es in Lutte, gemeins. Tour mit den Gruppen Lingen und Meppen, ZOB, Seeuferstraße, 10 Uhr

BAD BENTHEIM ADFC-Überraschungs-Radtour Parkplatz unterhalb der Burg, 13.30 Uhr

VERSCHIEDENES OLDENZAAL 23. Twente Ballooning Täglich werden dutzende Heißluftballons in den Abendhimmel aufsteigen, verbunden mit buntem Rahmenprogramm. Ein unvergessliches Abenteuer, Het Hulsbeek, 18 Uhr

SONNTAG

live

TERMINE

August 2013

25.

BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Pettersson und Findus Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15.30 Uhr

TECKLENBURG Der Schuh des Manitu Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

NORDHORN 23. Internationales Straßenkulturfest Innenstadt, 14 bis 18 Uhr

NEUENHAUS Neuenhauser Stadtfest u. a. mit „Wilder-Esel-Rodeo“. Wie in den vergangenen Jahren wird die Innenstadt tagsüber zur Fußgängerzone mit einem reichhaltigen Angebot an Spaß und Unterhaltung (von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag), Innenstadt, 11 Uhr

Trödelmarkt Innenstadt, 11 bis 18 Uhr

UELSEN Kunst- und Handwerkermarkt Ortskern Uelsen, 10 bis 18 Uhr

GRONAU Trödelmarkt Freigelände hinter Möbel Roller, Düppelstraße, 11 bis 17 Uhr

HAREN Kirmes mit verkaufsoffenem Sonntag, Innenstadt Haren

LEGDEN Düstermühlenmarkt Agrarschau, Pferde- und Kleintiermarkt, Krammarkt, Kirmes, ganztägig, Wehr 154

NORDWALDE Trödelmarkt

Pippi Langstrumpf

Parkplatz Trendelkampgelände, 11 bis 18 Uhr

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

VERSCHIEDENES

BILDUNG/VORTRÄGE SÖGEL Eene Führung upp Plaett In emsländischer Mundart wird über die Anlage geführt, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

KONZERTE BAD BENTHEIM Kurparkkonzert des Musikzugs Freiwillige Feuerwehr Emsbüren, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

NORDHORN DJH-Wanderung Streckenwanderung von Wielen nach Uelsen, Treffp. Reithalle Uelsen, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 9 Uhr

ASCHENDORF Führung über das historische Gut Altenkamp Altenkamp 1, 15.30 Uhr

DIEPENHEIM Picknick, passende Weine und Unterhaltung mit Poesie und passen-

der Hintergrundmusik; www.kasteelwarmelo.nl, Schloss Warmelo, Stedeke 11

MEPPEN NABU: Heideblüte auf bronzezeitlichen Hügelgrübern Bahnhof, 15 Uhr

MONTAG

26.

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Strategien gegen das Chaos über freie und abstrakte Malerei Hinrich J.W. Schüler - Das in Kurzvorträgen des Dozenten Erlernte wird sogleich umgesetzt in Arbeitsprozesse. Materialien sind evtl. mitzubringen vom TN oder - gegen Umlage - im KunstWerk Schüttorf erhältlich. 26. 8.–30. 8. 2013, 6 Stunden/Tag, Uhrzeit: ca. 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, Kursgebühr: 420,00 €, GNCARD Ermäßigung 20,00 €, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 18 Uhr, Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

KONZERTE IBBENBÜREN Daniel Paterok Boogie Trio Beachclub am Aasee, 16 Uhr

FESTE/MÄRKTE HAREN Kirmes mit verkaufsoffenem Sonntag, Innenstadt Haren

LEGDEN Düstermühlenmarkt Agrarschau, Pferde- und Kleintiermarkt, Krammarkt, Kirmes, ganztägig, Wehr 154

RAT UND HILFE BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

39


live

TERMINE

August 2013

„Nordhorn staunt + lacht“

27.

DIENSTAG

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Strategien gegen das Chaos über freie und abstrakte Malerei Hinrich J.W. Schüler - Das in Kurzvorträgen des Dozenten Erlernte wird sogleich umgesetzt in Arbeitsprozesse. Materialien sind evtl. mitzubringen vom TN oder - gegen Umlage - im KunstWerk Schüttorf erhältlich; 26. 8.–30. 8. 2013, 6 Stunden/Tag, ca. 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, Kursgebühr: 420 €, GN-CARD Ermäßigung 20 €, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

SENIOREN Mit von der Partie beim Straßenkulturfest sind Blub (links) und Junge Junge. Fotos: Kulturamt Stadt Nordhorn

Nach vier Jahren im Nordhorner Stadtpark kehren die Abend-Gala-Veranstaltungen des „Internationalen Straßenkulturfestes Nordhorn staunt + lacht“ auf den Neumarkt zurück. Versprochen wird „Abwechslung, Unterhaltung, Erlebnis und Spaß“, diesmal jedoch bei den VarietéGalas in einem größeren und komfortableren Zelt mit 100 zusätzlichen Sitzplätzen. Mit der Entscheidung für den Ortswechsel haben das Kulturreferat und Festivalleiter Heinz Siemering auf die seit Jahren steigende Kartennachfrage zu den beiden GalaAbenden reagiert.

40

Für alle, die keine Gala-Karten im Vorverkauf bekommen, und für all die anderen Fans der kleinen großen Künste gibt es das kostenlose Straßenspektakel „umsonst & draußen“ am Sonnabend, 24. August, 11 Uhr bis 18 Uhr, und am Sonntag, 25. August, 14 Uhr bis 18 Uhr, in der Nordhorner Innenstadt. Damit wird auch die ganze Innenstadt wieder zur großen, pausenlosen Varietébühne. Auf der Straße spielen: Saurus, Jochen, der Elefant, Lissy, die Drachendame, Zirkusschule Seifenblase, Anette Will, Noa & Uri Weiss, Opus Furore, Juggling meets Violin, Jolly & Ronja, Stäx, Price and Mc Koy, Mathilda & George, Jeff Hess,Ted McKoy, I Baccalà Clowns, Günter Fortmeier und Junge Junge. Neu in diesem Jahr ist auch, dass die Bentheimer Torbrücke bespielt wird. In der Innenstadt werden an den Veranstaltungstagen Flyer mit dem Bühnenprogramm für die drei tollen Tage verteilt.

Das „23. Internationale Straßenkulturfest Nordhorn staunt + lacht“ geht diesmal bereits vom 23. bis zum 25. August über die vielen Showbühnen der Innenstadt. In den beiden Abendgalas am 23. August und 24. August treten jeweils um 20 Uhr im Zelt auf dem Neumarkt auf: I Baccalà Clowns, Sabrina Fackelli & Blub, Günter Fortmeier mit Hands-UpComedy, Junge Junge als Weltmeister der Magie und Jeff Hess ■ Freitag, 23. August, bis Sonntag, 25. August, als ein amerikanischer Narr (mehr Nordhorn, Gala-Zelt, Infos über die Künstler gibt es im Neumarkt und OpenairInternet unter der Adresse Bühnen in der Innenstadt „www.strassenkulturfest.de“).

EMLICHHEIM Informartionsveranstaltung Ausbildung Seniorenbegleiter Information über Ablauf und Inhalt der Ausbildung, Ansprechpartnerin: Imke Röttger, Telefon-Nr. 05943 914322.Veranstaltungsort: Katholisches Gemeindehaus, Raum 1, Hauptstr. 88, 49828 Neuenhaus, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de, 10 Uhr

MITTWOCH

28.

BÜHNE BAD BENTHEIM Michel aus Lönneberga Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

TECKLENBURG Pippi Langstrumpf Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE SCHÜTTORF Strategien gegen das Chaos über freie und abstrakte Malerei Hinrich J.W. Schüler - Das in Kurzvorträgen des Dozenten Erlernte wird sogleich umgesetzt in Arbeitsprozesse. Materialien sind evtl. mitzubringen vom TN oder - gegen Umlage - im KunstWerk Schüttorf erhältl., 26. 8.–30. 8. 2013, 6 Stunden/Tag, ca. 1013 Uhr und 15-18 Uhr, Kursgebühr: 420 €, GN-CARD Ermäßigung 20 €, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

FAMILIE LINGEN Auf den Spuren der Oranier durch Lingen Im Rahmen der Feierlichkeiten „200 jaar Koninkrijk der Nederlande“ bietet das Emslandmuseum historische Stadtführung auf den Spuren der Oranier in Lingen an, Emslandmuseum Lingen, Burgstraße 28 b, www.museum-lingen.de, 16 Uhr


RHEINE Sommerabend-Führungen „Das perfekte Dinner - Über die Fütterung der Zootiere“, NaturZoo Rheine, Salinenstraße 150, 18 bis 19.30 Uhr

VERSCHIEDENES PAPENBURG Papenburger Krimitour: Auf Spurensuche nach alten Kriminalfällen Papenburger Zeitspeicher, Ölmühlenweg 21, 16 Uhr

DONNERSTAG

mitzubringen vom TN oder - gegen Umlage - im KunstWerk Schüttorf erhältlich, 26. 8.–30. 8., 6 Stunden/Tag, ca. 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, Kursgebühr: 420 €, GNCARD Ermäßigung 20 €, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

Straße 12, 10 bis 18 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

VERSCHIEDENES BAD BENTHEIM VHS: Qigong Bad Bentheim Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19.30 Uhr

FESTE/MÄRKTE

30.

FREITAG

MEPPEN Stadtfest Musikalische und sportliche Veranstaltungen beleben die Meppener Innenstadt. Beim Stadtfest sorgen zahlreiche Bands für ein buntes Hörerlebnis. Am Freitagabend steht das historische Rathaus im Mittelpunkt eines großen Feuerwerks, Innenstadt Meppen

BILDUNG/VORTRÄGE

29.

BÜHNE TECKLENBURG Der Graf von Monte Christo Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

live

TERMINE

August 2013

SCHÜTTORF „Blüten“ Acryl- und Aquarellmalerei Uschi Niehaus - Kursgebühr: 260 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 17 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

DISCO

SCHÜTTORF Strategien gegen das Chaos Hangover Night über freie und abstrakte Malerei Diskothek Index, Industriestr. 10, www.iHinrich J.W. Schüler. Materialien sind evtl.

n-d-e-x.de, 22 Uhr

BAD BENTHEIM Vortrag über Rückenschmerzen von Frau Dr. Sörries „Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

SCHÜTTORF „Blüten“ Acryl- und Aquarellmalerei Uschi Niehaus - Kursgebühr: 260 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 17 Uhr. Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Uns kann man mieten! Vito- und Sprinter-Busse Anhänger für Gewerbe, 8- und 9-Sitzer Freizeit und Hobby! Komfortbestuhlung, Klimaanlage

Ausdrucksmalen am Nachmittag Jens Falley und andere - Preis: 5 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 17 bis 18.45 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Babymassage-Kurs „Berührung mit Respekt“ Susanne Müller-Borwitzky - ab 6 Wochen bis zum Krabbelalter, Kursgebühr: 45 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 09.30 bis 11 Uhr Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

für Kegelfahrten, Betriebsausflüge, Messebesuche usw.

Sitzen in Stille Jens Falley und andere Preis: 5 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 19–19.45 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923/9023554

Strategien gegen das Chaos über freie und abstrakte Malerei Hinrich J.W. Schüler - Das in Kurzvorträgen des Dozenten Erlernte wird sogleich umgesetzt in Arbeitsprozesse. Materialien sind evtl. mitzubringen vom TN oder - gegen Umlage - im KunstWerk Schüttorf erhältlich, Termin: 26. 8.–30. 8., 6 Stunden/Tag, Uhrzeit: ca. 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, Kursgebühr: 420,00 €, GN-CARD Ermäßigung 20,00 €, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner

Sprinter

Mercedes C 220 CDi

für Transporte etc. Laderaumlänge 3.30/4.30 m, AHK

Unser gesamtes Angebot finden Sie unter:

www.unimog-list.de oder Sie rufen uns an: 0 59 42-93 94-0

Mercedes-Benz Unimog

Inh. Wilfried List

Robert-Bosch-Straße 7 · 49843 Uelsen

41


live

TERMINE

August 2013

Stadtfest mit Rodeo

SAMSTAG

31.

BÜHNE BAD BENTHEIM Heiße Ecke G-CARD-ERMÄSSIGUNG

20.30 Uhr; Vorverkaufsstellen: Freilichtspiele Bad Bentheim; Georgies 05921 2930; Touristinformation Bad Bentheim 05922 98330; Reisebüro Albatros 05942 93000

GEORGSMARIENHÜTTE Ein Sommernachtstraum Waldbühne Kloster Oesede, Zur Waldbühne 13, 19.30 Uhr

LÄHDEN/AHMSEN Pettersson und Findus Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 20 Uhr

OSNABRÜCK Kulturnacht: Alle sieben Wellen Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 19 bis 20.30 Uhr

Kulturnacht: Mimi Crie Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 21.30 Uhr

SÖGEL Aus dem Leben des Kurfürsten Clemens August Zur Fußgängerzone wird zum Stadtfest die Innenstadt von Neuenhaus. Auf Besucher warten zahlreiche Attraktionen.

Zum Neuenhauser Stadtfest am 24. und 25. August wird wie in den vergangenen Jahren die Innenstadt tagsüber zur Fußgängerzone mit einem reichhaltigen Angebot an Spaß und Unterhaltung.Am Samstag und Sonntag findet ein freier Flohmarkt statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Am Sonntag ist zusätzlich in der Hauptstraße ein Antik- und Trödelmarkt. Am Samstagnachmittag gibt es eine Bühnenshow für Kinder. Besonderes Highlight ist wieder das große Feuerwerk am Samstagabend, nach dem Fackelumzug mit den Kindern mit der Ortsfeuerwehr Neuenhaus. Nach dem Feuerwerk geht es auf den alten Markt zum Feiern mit DJ Holgi.

42

Premiere des Stücks der KindertheaterAG, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

bei dem schöne Preise winken. Mit dem Kran kann das Stadtfest aus einer Gondel aus luftiger Höhe angeschaut werden. Daneben gibt es wie immer zahlreiche Fahrgeschäfte und Attraktionen.

SCHÜTTORF „Blüten“ Acryl- und Aquarellmalerei

Erstmals gibt es beim Stadtfest ein „Wilder-Esel-Rodeo“. Hierfür werden Spassmannschaften mit 6 Personen gesucht, die möglichst schnell mit dem Eselskopf an eine Glocke stoßen. Die Teilnehmer sollten mindestens 16 Jahre alt sein.

Kursgebühr: 45 Euro (Heinrich Jansen), KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 17 Uhr; Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

Das freie Training ist am Samstagnachmittag ab 14 Uhr. Der Wettkampf ist am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr. Als Preise winken Fässer voll Bier. Auf die Schöne Preise winken wieder Damen wartet ein Karton Sekt.. beim alljährlichen Entenrennen Die am lustigsten verkleidete auf dem Stadgraben, das vom Mannschaft wird auch prämiert. Angelverein Neuenhaus organisiert wird. Die Werbegemein- ■ Samstag, 24. August, und Sonntag, 25. August, schaft verteilt Zahlencodes für Innenstadt, Neuenhaus die Teilnahme am Tresorspiel,

Uschi Niehaus - Kursgebühr: 260 Euro, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 bis 17 Uhr. Vorverkaufsstellen: KunstWerk Schüttorf gGmbH 05923 9023554

Motive erkennen und gestalten - Workshop Fotografie

SÖGEL Gartenkunst im Park von Schloss Augustusburg in Brühl Vortrag mit Christiane Winkler, Kunsthistorikerin der Brühler Schlösser, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 19 Uhr

KONZERTE EMLICHHEIM The Blue Ramblers Ragtime-Band Eintritt: VVK 9/6 Euro, AK 11/8 Euro, VVK-Stellen: Hanne’s Laden/Emlichheim, Bürgerbüro Rathaus/Neuenhaus, Café Meier und Sekretariat Musikschule Niedergrafschaft/Uelsen, Reservierungen Tel. (05942) 575, ‘Haus Ringerbrüggen’, Hauptstraße 24, 20 bis 22 Uhr

FÜRSTENAU Rock am Schloss Mit den Bands Razz, Mr. Irish Bastard, Killerpilze, Tonbandgerät, etc., Schloss, Schlossplatz 1, 17 Uhr


OSNABRÜCK Kulturnacht - Haste Töne?!

RHEINE Deutschlands größter Kinderflohmarkt

Forum am Dom, 19 bis 23.30 Uhr

Ein Hit (nicht nur) für Kinder. In der gesamten Innenstadt stehen über 1300 Flohmarktstände, Innenstadt Rheine, 8 bis 16 Uhr

FAMILIE GEESTE-GROSS HESEPE Siedlertag am Siedlerhof Aktionssamstag, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 9 Uhr

FESTE/MÄRKTE MEPPEN Stadtfest Zahlreiche Bands, Freitagabend steht das historische Rathaus im Mittelpunkt eines großen Feuerwerks, Innenstadt Meppen

Grafschafter Triathlon Laufen, Schwimmen, Radfahren: Leichtathleten vom Anfänger bis zum Profi messen sich im sportlichen Dreikampf, Vechtesee, 12 bis 18 Uhr

BAD BENTHEIM ADFC-Radtour

STEINFURT Trödelmarkt

gemeins. mit dem VKV nach Rheine, Parkplatz unterhalb der Burg, 9 Uhr

Schweinemarkt, 8 bis 18 Uhr

VERSCHIEDENES

SPORT

NORDHORN Esel- und Pferdetag

NORDHORN ADFC-Radtour nach Haftenkamp, anschl. Grillen, ZOB, Seeuferstraße, 14 Uhr

live

TERMINE

August 2013

Verschiedene Vorführungen und Rassen rund um Esel und Pferd., Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierparknordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

Sie möchten Ihre Veranstaltung kostenlos im veröffentlichen?

live

Rufen Sie uns an unter

콯 0 59 21/7 07-435 Kostenlose Veröffentlichung Kostenlose Veröffentlichung Ihrer Veranstaltungen im GN-Live und täglich

Ihrer Veranstaltungen im GN-Live und täglich in Ihren Grafschafter Nachrichten! in Ihren Grafschafter Nachrichten!

Vieh- und Krammarkt an der Düstermühle Bis zu 80 000 Besucher zieht es am 25. und 26. August in die Bauernschaft Wehr im münsterländischen Legden. An der Ausflugsgaststätte „Düstermühle“, einer früheren Korn- und Ölmühle des Stiftes Asbeck und einer ehemaligen Gerichtsstätte findet auch heute noch alljährlich einer der größten Vieh- und Krammärkte des Münsterlandes statt. Schier unüberschaubar ist das Angebot der Händler und Schausteller in den endlos erscheinenden Budengassen. Pferde, Ponys, Ziegen, Hühner, Gänse, Enten, Kaninchen, Hamster und Kanarienvögel gehören ebenso zum Angebot wie Textilien, Haushaltswaren, Werkzeuge, neueste Erfindungen, Landmaschinen, Putz- und Reinigungsmittel, Gartenmöbel, Rei-

Auch altes Handwerk wird auf dem Düstermühlenmarkt gezeigt

terbedarf. Fahrgeschäfte, Schieß- und Verlosungsbuden und Imbissstände runden das Angebot ebenso ab wie die vier angrenzenden Gehöfte, die an diesen Tagen das Beste aus Kü-

che und Keller aufbieten. Und natürlich ist „Danz up die Deel“ in den Festzelten. ■ Sonntag, 25. August, und Montag, 26. August, Legden-Wehr

43


live

SPECIAL

Raus aus dem Trott Sommer-Ausflugstipps: Tolle Angebote liegen f端r die Grafschafter ganz nah

44

August 2013


Kids für nix im GOP Münster

D

as GOP Varieté-Theater Münster freut sich mit den Schülern über die Ferien und hält wieder eine tolle Überraschung bereit: Anlässlich der NRW-Sommerferien hat ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen vom 24. Juli bis 8. September 2013 freien Eintritt in die Abendvorstellungen der Show „ASIA“, in der sich perfekte Körperbeherrschung, verblüffende Jonglage, höchste Präzision und atemberaubende Balanceakte mit zärtlicher Poesie vermischen. Traditionelle asiatische Körperkunst wird hier von Künstlern, deren Herkunft den Bogen von der Türkei über Kasachstan, Vietnam, China und Taiwan bis nach Japan spannt, aufs Modernste inter- Traditionelle asiatische Körperkunst, buddhistische Gelassenheit und pretiert. Das Publikum wird da- atemberaubende Spannung wechseln sich bei „ASIA“ ab. . Foto: privat bei betört von elegischen Klängen, Farben und Ritualen, kraftShow vollen Liebeserklärungen, urbaAktuelle nen Tanzeinlagen und skurrilen Momenten, die sich mit buddhistischer Gelassenheit ins Licht schieben. Eintrittskarten für „ASIA“, die Show vom 24. Juli bis 8. September 2013 im GOP VarietéTheater Münster, sind schon ab 23,- Euro erhältlich, inklusive einem Zwei-Gänge-Menü als Arrangement bereits ab 35,- Euro. Showtime ist immer von Mittwoch bis Sonntag.

nd Fremd u ll! isvo geheimn

Schon jetzt vormerken: Die neue Show „Himmlisches Vergnügen“ – 8 Freunde, 8 Artisten und eine Gemeinsamkeit, die sie verbindet. Der Besuch der Zirkusschule in Québec. Genießen Sie das Herzklopfen und das Lachen – verbunden mit artistischen Höchstleistungen. Die Show wird im GOP Variete´ Münster vom 12. 9. bis 3. 11. 2013 aufgeführt. ■

KIDS FÜR NIX

live

SPECIAL

August 2013

GOP Sommerferien.extra Vom 24. Juli bis 8. September 2013 hat ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die Abendvorstellungen unserer Show „Asia“.* * Nicht anwendbar auf bereits gekaufte Tickets, die Kombination mit weiteren GOP Vorteilen ist nicht möglich !

ne:

thotli

Ticke

Bahnhofstr. 20-22 48143 Münster

0 90 ) 490 9 (02 51 iete.de var

45


live

SPECIAL

August 2013

Gronau fĂźr Gourmets

E

xtra scharf: so lautet wieder das Motto der Gourmetmeile in Gronau. Drei Tage Open Air-Flair, Stadtfest, Gourmet- und Automeile: Gronau kocht vom 13. bis 15. September. Bis zu zehn Gastronomen kreieren zahlreiche kulinarische KĂśstlichkeiten zu Probierpreisen. Gerichte von traditionell bis hin zur gehobenen Kochkunst mit edlen Zutaten werden geboten. Ein neues Format wird in diesem Jahr das Open-Air-Kino auf der Gourmetmeile. Auf der groĂ&#x;en LED-Wand an der Gourmetmeile werden die Augen der GroĂ&#x;en und Kleinen zu topaktuellen Kinohighlights glänzen. Und während die GroĂ&#x;en sich auf der Gourmetmeile verwĂśhnen lassen, kĂśnnen sich die Kleinsten auf der Kindermeile mit Fotoaktionen, HĂźpfburg und www.ostfriesland.de

vielem anderem austoben. Eine Modenschau am Sonnabend und Sonntag inspiriert fĂźr den nächsten Stadtbummel. Gronauer und Eper Modehäuser präsentieren die zeitgemäĂ&#x;e Herbstund Wintermode von sportlich bis elegant fĂźr GroĂ&#x; und Klein mit entsprechenden Accessoires wie aktuellen Schmuckkollektionen. Die Geschäfte laden mit zahlreichen Aktionen an allen drei Tagen zum Einkauf ein. Am verkaufsoffenen Sonntag ist das Parken in der Innenstadt kostenlos. FĂźr die männlichen Besucher hält das Präsentationsteam ein eigenes Schmankerl bereit. Die neuesten Fahrzeugmodelle zeigen sich auf der BĂźhne von ihrer schĂśnsten Seite und animieren zu einem Rundgang Ăźber die Automeile durch die gesamte Innenstadt. Der erstmals im Rahmen

Extra scharf, aber geschmackvoll: so das Motto ion Gronau.

des Stadtfestes stattfindende â&#x20AC;&#x17E;Tag des Handwerksâ&#x20AC;&#x153; wird das umfangreiche Programm des Stadtfestes abrunden. Verschiedene Handwerks-Innungen informieren und laden zum Kennenlernen ihrer Tradition ein. FĂźr musikalische Begleitetung sorgt der interkulturelle Musiktag. Traditionelle Musik aus aller Herren Länder entfĂźhren in vielleicht noch unbekannte Kulturen und Musikrichtungen. â&#x2013; 

Ostfriesland

Ostfriesland Alte und neue Häfen 269,â&#x20AC;&#x201C; Katalogbestellung, Buchung und Infos z. B. Radkatalog, RadtourenfĂźhrer (beide kostenlos) und Radkarte Ostfriesland (â&#x201A;Ź 5,50) Ostfriesland Tourismus GmbH ,EDASTRAÂ&#x201D;Es,EER 4EL       urlaub@ostfriesland.de

46

Overledingerland

Wonderryck Twente Ein Ausflug zum erleben!

Tourist-Info Westoverledingen Telefon 0 49 55 / 92 00 40 Freizeitpark@Westoverledingen.de

www.overledingerland.de

Oldenzaalsestraat 39 7591 GL Denekamp/NL


SPECIAL

live

August 2013

Wer mit den Seeräubern schwimmt, darf sich nachher auch an der Schatztruhe fotografieren lassen. Foto: privat

Piraten, Cocktails und Kino im Rheiner Bad

D

er Sommer ist noch lange nicht vorbei – ganz im Gegenteil: Die Ferien in NordrheinWestfalen haben gerade erst begonnen und deshalb warten auch im August noch jede Menge Abenteuer im Freibad Rheine. Spontane Überraschungsaktionen bei gutem Wetter sind dabei genauso an der Tagesordnung wie die fest terminierten Highlights wie Open-Air-Kino, Piratentag, „die Rheine A-Bombe“ oder das Totenkopfschwimmen. Hoch, laut und gigantisch – das ist das Motto des Traditions-Wettbewerbes „Die Rheine A-Bombe“ am 3. August. Hier gilt es, die Jury mit gewaltigen Sprüngen vom 1-, 3und 5-Meter-Brett in verschiedenen Altersklassen zu überzeugen. Am 10. August steht eine unvergessliche Kino-Nacht auf dem Programm: Mit Einbruch der Dunkelheit wird unter dem Sternenhimmel der aktuelle Animationsfilm „Merida – Legende der

Highlands“ auf einer riesigen Leinwand im Spiel- und Tummelbecken präsentiert. Für das richtige Kino-Feeling wird das Wasser auf etwa 30 Grad aufgeheizt. Dazu gibt´s Cocktails und Popcorn. Der für die ganze Familie geeignete Film kann vom Beckenrand oder im Wasser auf einer Luftmatratze treibend verfolgt werden. Bei kühlem Wetter Decken oder Schlafsack nicht vergessen. Auch in diesem Jahr legt am 14. August der berüchtigte Seeräuber-Kapitän „Bartholomäus, der Schreckliche“ im Freibad Rheine an, um mit halsbrecherischen Prüfungen eine Crew für seine Beutezüge auszuwählen. Nach den anstrengenden Aufgaben können sich besonders wagemutige Seekadetten als Beweis für die Abenteuerlust inmitten einer Unterwasser-Schatztauch-Kulisse ablichten lassen. An den Aktionstagen lohnt sich ein Besuch im Freibad deshalb gleich doppelt. Die Aktionen gibt es umsonst. ■

Ochtrup entdecken und erleben!

Die Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup im Münsterland blickt zurück auf eine bewegte Entwicklung mit Ackerbau, Töpferei, Weberei, Textilindustrialisierung, Textilherstellung und Handel. Das zeigen die vielen Sehenswürdigkeiten von Bergwindmühle, Villa Winkel, Töpfereimuseum, über Stift Langenhorst und Wasserburg Haus Welbergen, bis hin zum eindrucksvollen Beltman-Bau des ehemaligen Textilunternehmens Gebrüder Laurenz und heutigen FOC Ochtrup. Als Einkaufsstadt lädt Ochtrup ein zum Shopping und Ausgehen mit Fachgeschäften, Restaurants, Kneipen, Cafés. Das moderne Factory Outlet Center Ochtrup lockt mit über 100 internationalen Marken und einem besonderen Einkaufsambiente aus historischen Verwaltungs- und Lagergebäuden, sowie den liebevollen münsterländischen Häuserzeilen. Ochtrup liegt im reizvollen Dreiländereck Niedersachsen-Niederlande-Münsterland mit münsterländischer Parklandschaft und bietet Radfahrern, Urlaubern und Familien vielfältige Ausflugsideen für Sport, Freizeit, Urlaub, Kultur und Shopping. Tourismus Information Ochtrup Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. Töpferstr. 12a, D-48607 Ochtrup Telefon 0 25 53 . 98 180 www.vwo-ochtrup.de

47


live

SPECIAL

48

August 2013

Hafenfest und Jahrmarkt in Lingen

D

ie malerische Kulisse des Alten Hafens bildet den Schauplatz für den ersten „Historischen Jahrmarkt“ in Lingen. Die Karussells aus vergangenen Zeiten sorgen für typische Jahrmarktatmosphäre, wenn man sich auf den „Wilden Esel“ setzt, mit dem nostalgischen Kettenkarussell oder in einem Riesenrad aus dem vergangenen Jahrhundert seine Runden dreht. Der „Wilde Esel“ feiert in diesem Jahr bereits seinen 100. Geburtstag und ist immer noch nicht zu bändigen. Ein Pferdchenkarussell sowie eine historische Schießbude runden das Angebot ab. Passend zum Jahrmarkt werden auch die entsprechenden Trecker und PackAuf dem Marktplatz drehen sich nostalgische Karussells. Am Alten Ha- wagen ausgestellt und können fen treffen sich am 17. /18. August zahlreiche Oldtimer und historische an den zwei Tagen bewundert Schiffe. Foto: GN-Archiv werden. Dem Motto treu bleibt auch das Hafenfest. Zwei historische Frachtensegler, die „Angela von Barßel“ und die „Jantje“ aus Historischer Jahrmarkt mit Hafenfest Nordhorn, legen im Hafen an können ebenfalls betrachtet am 17. + 18. August 2013 in Lingen (Ems) und werden. Die „Graf Ship“ und ein ehemaliges Rettungsboot aus Coevorden, Niederlande, bieten für die Besucher Rundfahrten an. Am Sonnabend, 17. August, wird bei Eintritt der Dunkelheit ein eindrucksvolles Feuerwerk zu bewundern sein. Am Sonntag präsentieren die Oldtimerfreunde Emsland ihre „Schätzchen“. Es geht also in allen Bereichen historisch zu am Alten Hafen. Der Kaffee und Kuchen Jahrmarkt öffnet an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr die Tore. Und Historische Karussells wer nur einfach eine Kleinigkeit Schifffahrt mit „Graf Ship“ essen oder trinken möchte, ist selbstverständlich auch dann am richtigen Ort. Vom „Strammen Max“ über Matjesbrot bis hin zu frisch geräucherter Forelle reicht das Angebot. Das DRK bietet zusätzlich noch Erbsensuppe sowie Kaffee und Kuchen an. ■


Biathlon und Skiking in Freren

S

portlich, trendig, lebendig – die Urlaubsregion Freren, Lengerich und Spelle im südlichen Emsland ist weit mehr als eine Idylle: hier kann man radeln, wandern und einen abwechslungsreichen Urlaub auf dem Bauernhof erleben oder unterhaltsame Clubtouren genießen. Wer es sportlich mag, findet hier unzählige Möglichkeiten. Hervorragend ausgebaute Rad- und Wanderwege sowie viele Qutdoor-Sportarten für die ganze Familie – vom Nordic Walking über die Trendsportart Skiking bis hin zu einer modernen Biathlonanlage laden ein zum Durchatmen, Verweilen und Erholen. Zahlreiche historische Ortskerne, große und kleine Kirchen erzählen ihre eigene Geschichte. Mühlen, Bauern- und Heimathäuser geben von der Lebenskultur

live

SPECIAL

August 2013

Viele Radwege führen nach Freren und rund herum um eine der kleinsten Städte Deutschlands. Foto: privat

der Menschen Zeugnis. Die Ferienhöfe, Gasthöfe und Hotels haben sich mit unterschiedlichen Zusatzangeboten auf ihre Gäste

eingestellt. Es gibt ebenso schmucke Bauernhofcafés, rustikale Restaurants wie urige Kneipen und flippige Bistros. ■

Fit durch den Sommer mit den Sommerpreisen in der Grotte

1 Besuch für 2 Personen je 15 Min. Sole inhalieren + 45 Min. Salzgrotte

nur

10,- €.

salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

Ihre Auszeit in Ochtrup Dieses Angebot gilt bis zum 31. 8. 2013 Sichern Sie sich Ihre Stunde an der Meeresluft unter: Tel. 02553 9727600 salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

www.salzgrotte-ochtrup.de Gronauer Straße 113 48607 Ochtrup im Untergeschoss des Chalet – Das Gästehaus –

salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

salzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrupsalzgrotteochtrup

49


SPECIAL

live

August 2013

Alt trifft Neu in Denekamp

N

Auf Augenhöhe mit dem Schaffen des niederländischen Malers sind die Besucher in seinem Museum in Ootmarsum. Foto: privat

Original Ton Schulten

E 50

in Künstler entgeht nie seiner ihm eigenen künstlerischen Entwicklung. Und gerade bei Ton Schulten mit seiner Verve und Lebendigkeit vollzieht sich diese Entwicklung stürmisch und unabwendbar. Das Museum Ton Schulten zeigt dies in imposanter Weise. Im Museum Ton Schulten ist übersichtlich und eindrucksvoll das künstlerische Ringen dokumentiert, das Schulten auf dem Weg zu seinem heutigen Stil durchlebte. In dem umfangreichen Buch „Ton Schulten, Maler des Konsensismus“ bietet der deutsche Kunstkritiker Hartmut Rau eine ausführliche Darstellung dieses Stils. Schultens

Frühwerke, sein späterer Stil und die heutige geometrisch inspirierte und farbenprächtige Malweise werden in einem Atem raubenden Ambiente im Museum präsentiert. In dieser Kathedrale aus Farbe und Licht befindet sich neben den Ausstellungsräumen mit der ständigen Präsentation von Ton Schultens Werk ein separater Themensaal, in dem wechselnde Ausstellungen nationaler und internationaler Gastkünstler stattfinden werden. Das Museum Ton Schulten ist ein pulsierendes kulturelles Zentrum. Es verfügt über ein Restaurant, einen Theaterund Filmsaal und einen großen Museumsshop. ■

ach umfangreichem Umbau und Erweiterung ist seit Juni das „neue“ naturhistorische Museum in Denekamp wieder für das Publikum geöffnet. Es wird hervorragend angenommen: Bereits in den ersten vier Wochen kamen über 5000 Besucher. Das Museum heißt jetzt „Natura Docet Wonderryck Twente“ Alt trifft Neu im Erlebnismuseum und Landschaftszentrum der Nationalen Landschaft Nordost-Twente. Die Besucher lernen die liebliche Twente mit ihren welligen Landstrichen, sich dahin schlängelnden Becken, Eichensäumen und Bauernhöfen auf eine einmalige Weise kennen: durch die Augen der Tiere, die im Grenzgebiet leben. So erfahren sie, wie ein Turmfalke Urinspuren als Navigator nutzt, um Mäuse zu fangen und wie ein Frosch im Wasser einer Ringelnatter entkommt. Meister Bernink, der Dorflehrer, der das Museum vor etwas mehr als einem Jahrhundert gründete, ist in einem 3D-Film zu sehen, in dem er über die Natur und über seine Sammlungen sinniert. Gelingt es ihm, gerade diesen einen Schmetterling zu finden? Wonderryck Twente ist ein Ort, zum Verzaubern. Es gibt so viel zu erleben – vom digitalen Spielwald „Funky Forest“ für die kleinen Besucher bis zu Wundersälen mit der enormen Vielfalt an Lebensformen, die die Natur zu bieten hat. „Natura Docet Wonderryck Twente“ an der Oldenzaalerstraat 39 ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: 8 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Rentner, 4,50 Euro für Kinder von 4 bis 16 Jahren (www.wonderryck.nl). ■


SPECIAL

live

August 2013

Saunanacht „Griechenland“ Sa., 10. August 2013, 19.00–1.00 Uhr

i˜º

˜ˆi~ ,Ê}ihr U U 22.00 ÀœÊ¹

Einblick in Ochtrups bewegte Stadtgeschichte gewährt auch Foto: privat das Töpfereimuseum.

ˆÃÌ

Essen

rte bis

à la ca

Töpfer und Textiler

D

Gewinnen Sie eine Schnupperwoche!

Ausschneiden und einsenden!

Teichstraße 18 49808 Lingen (Ems) Telefon (0591) 91 65 00 info@linus-lingen.de www.linus-lingen.de

Ausschneiden und einsenden!

ie Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup blickt zurück auf eine bewegte Entwicklung mit Ackerbau, Töpferei, Weberei, Textilindustrialisierung, Textilherstellung und Handel. Das zeigen die vielen Sehenswürdigkeiten von Bergwindmühle, Villa Winkel, Töpfereimuseum, über Stift Langenhorst und Wasserburg Haus Welbergen, bis hin zum eindrucksvollen Beltman-Bau des ehemaligen Textilunternehmens Gebrüder Laurenz und heutigen FOC Ochtrup. Als Einkaufsstadt lädt Ochtrup ein zum Shopping und Ausgehen mit Fachgeschäften, Restaurants, Kneipen, Cafés. Das moderne Factory Outlet Center Ochtrup lockt mit über hundert internationalen Marken und einem besonderen Einkaufsambiente aus historischen Verwaltungs- und Lagergebäuden sowie den liebevollen münsterländischen Häuserzeilen. Ochtrup liegt im reizvollen Dreiländereck Niedersachsen – Niederlande – Münsterland mit münsterländischer Parklandschaft und bietet Radfahrern, Urlaubern und Familien vielfältige Ausflugsideen für Sport, Freizeit, Urlaub, Kultur und Shopping. ■

51


SPECIAL

live

August 2013

Los Hoes erzählt in Deutsch

Auf einem alten Bauernhof in Sleen in der Nähe von Emmen wird den Süßspeisen ein eigener Tag gewidmet. Foto: privat

Süße Verführungen

D

as niederländische Dorf Sleen bei Emmen wird im August zum Mekka für alle Liebhaber des guten Lebens. Vom 8. bis 10. August findet das Festival der süßen Verführungen statt. An mehr als 60 sorgfältig ausgewählten Ständen werden köstliche Torten, Backzutaten, prachtvolles Geschirr, Deko, Tischwäsche, Kochbücher, frisches Obst, Mehl, handwerkliche Konfitüren, Honigspezialitäten vom Imker, besondere Kaffee-, Teesorten und Getränke und essbare Blüten angeboten. Auf dem Bauernhof am Ortsrand von Sleen dienen unter anderem fröhlich-bunte Zirkuswagen und umgebauten farbenfrohe Wohnmobile als Verkaufsstände. Überall

gibt es kleine Terrassen, auf denen man sich zum Genießen niederlassen kann. Dazu gibt es Workshops, Theateraufführungen und Live-Musik. Als besonderes Highlight kann man selbst eine Praline mit essbaren Blüten herstellen. Nach dem Vorbild des ersten Dessertrestaurants der Welt, dem Espai Sucre in Barcelona, gibt es auch ein festliches 5-Gänge-Menü mit ausschließlich Nachspeisen. Täglich bis 17 wird beim „laufenden Dessertdinner“ alle halbe Stunde ein anderes Dessert serviert. Kinder können eine Windbeuteltorte machen, mit Schokolade schreiben, Törtchen aus Filz basteln, Erdbeerfondue naschen oder eigene Smoothies zusammenstellen. ■

Festival der süßen Verführungen Donnerstag, 8. August (12 – 20 Uhr) Freitag, 9. August (10 – 20 Uhr) Samstag, 10. August (10 – 17 Uhr)

www.festivalzoet.nl

52

www.festivalsuess.de

Bommertsweg 2 - Sleen (8 km von Emmen entfernt) Tel. +31 64 03 23 163 Eintritt € 6,50 (inklusiv Tasse Kaffee oder Tee) Kinder 4–12 Jahre € 3,00

Das Museumsdorf „Los Hoes“ Ootmarsum bietet ab sofort einen besonderen Service für deutsche Besucher. Ihnen steht jetzt auch das Podcast-System des Museumsdorfs zur Verfügung; die deutsche Version ist jetzt installiert. Jeder Besucher erhält am Eingang einen Podcast – in Twente sagt man auch wohl „Luusterkeske“ (Hörkästchen) – das den Museumsbesuch jetzt noch interessanter macht. An 30 Stellen im Museumspark kann das Kästchen an eine Schaltung gehalten werden. Der Besucher erhält dann in deutscher Sprache Informationen über die Stelle im Museumsdorf, an der er sich gerade befindet. Kurz ausruhen auf einer Bank, auf dem Rand des nostalgischen Bettes oder am Tisch des Bauern im „Los Hoes“ und sich zum Beispiel erklären lassen, wie der Schmied früher gearbeitet hat, was ein „Noaber“ ist, wie Flachs verarbeitet wurde oder wie Brot gebacken wurde. Das „Los Hoes“ erzählt in seinem 18 000 Quadratmeter großen Museumspark und in 18 historischen Gebäuden die Geschichte der „Herren und Bauern“. Aber auch die Entwicklung des ländlichen Raums, die Art und Weise, wie die Menschen lebten und wie sie regiert wurden. Denn die Herren früher waren Herrscher. Nach dem Besuch des Museumsdorfes kann zusätzlich das „Het Drostenhuis“ im Zentrum von Ootmarsum besichtigt werden. In diesem Patrizierhaus wird darüber berichtet, wie ein „Drost“ vor 200 Jahren lebte und arbeitete. Das Ootmarsumer Museumsdorf ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 5,50 Euro. ■


SPECIAL

live

August 2013

Über alte und neue Häfen führt eine von vier mehrtägigen Ostfriesland-Touren.

Foto: privat

Maritime Romantik mit dem Rad

E

s gibt wohl kaum eine Region in Deutschland mit einem so facettenreichen und gut ausgeschilderten Radwegenetz wie Ostfriesland: Es führt durch die verschiedenen Landschaftsformen von Marsch, Moor und Geest, entlang der schnurgeraden Fehnkanäle durch das grüne Binnenland, an Wallhecken und Wäldern vorbei oder parallel zur Küste mit Deich- oder Seeblick. Die schönsten Streckenabschnitte des Radwegenetzes wurden auf den vier Ostfrieslandtouren gebündelt. Eine davon ist die 199 Kilometer lange Tour „Alte und neue Häfen“. Kurs Nord-Nordost steht im Logbuch der Ostfrieslandtour „Alte und neue Häfen“. Eine frische Brise Nordseeluft, Seemannsgarn und jede Menge Hafenromantik sind unterwegs garantiert. Glück bringt ein Klaps auf den Hintern der Bronzeskulptur zweier Seemänner am historischen Sielund Kutterhafen in Neuharlingersiel. Gleich drei Häfen gibt es in Carolinensiel, die man am besten vom Raddampfer Concordia

vom Wasser aus erkundet. Die Geschichte von Seefahrt und Sielhäfen kann man im Deutschen Sielhafenmuseum in mehreren Häusern rund um den Museumshafen erkunden. Und ganz historisch ist der Sielhafen von Hooksiel mit seinen alten Packhäusern. Ursprüngliche Hafenatmosphäre und Seemannsgeschichten gibt es im Vareler Hafen im Spijöök. Allen Sielhäfen gemein ist, dass es dort richtig gute Fischbrötchen und das friesisch-herbe Jever Pilsener zur Erfrischung gibt. Und dann gibt es neben den alten historischen

Sielhäfen den Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort. Hier legt man auf seiner Radtour ab zu einer Reise ins 21. Jahrhundert, denn hier legen die größten Containerschiffe der Welt an und löschen ihre Ladung. Vier Übernachtungen im Hotel mit Gepäcktransfer, Raddampferfahrt oder Besuch im Sielhafenmuseum in Carolinensiel und Radkarte mit Tourenführer gibt es ab 269,- Euro pro Person im Doppelzimmer. Unter www.ostfriesland-routenplaner.de können die Touren auch online geplant werden. ■

53


live

SPECIAL

August 2013

Wild entdecken

S

ommer, Sonne, Sonnenschein“: Aber nicht in den Urlaub gefahren, was nun? Ein tierisches Vergnügen erleben Sie und Ihre Kinder im Wildfreigehege Nöttler Berg an der B 475 zwischen Saerbeck und Ladbergen. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel – insbesondere für Familien mit Kindern, denn hier können Kinder mit den Tieren auf Tuchfühlung gehen. Hier gibt es heimische Arten wie Ziegen, Kaninchen, Schwarzwild, Rotwild, Wölfe, Luchse, Meerschweinchen, Damhirsche, Frettchen und viele verschiedene Vogelarten zu sehen. Aber auch andere Tierarten, wie Bisons oder vietnamesische Hängebauchschweine können hier entdeckt werden. Momentan ist das Wildfreigehege eine Kinderstube: Die Kälber des Rot-, Dam- und Sikawildes sowie die Rehkitze verlassen so langsam ihre Deckung und laufen bei ihren Eltern mit. Die kleinen Wildschweinfrischlinge tummeln sich putzmunter im großen Gatter – nie weit von den Müttern entfernt. Auch wühlen sie bereits mit ihrem Rüssel im Neben Nerzen und anderen spannenden Wildtieren gibt es einen gro- Boden und raufen sich untereißen Spielplatz und Reitponys. Foto: privat nander, um spielerisch die Rangordnung auszumachen. Ganz niedlich anzusehen sind die beiden im Juni geborenen kleinen Auerochsen Toni und Lasse. Das Wildfreigehege setzt sich aktiv für die Erhaltung und den Schutz An der B 475, Westladbergen, 48369 Saerbeck, Tel. 02574 474 des vom Aussterben akut beinfo@wildfreigehege-saerbeck.de; www.wildfreigehege-saerbeck.de drohten Europäischen Nerzes ein. Ein tierisches Vergnügen erleben Sie und Ihre Kinder im Hierfür wurde das bestehende Wildfreigehege am Nöttler Berg in Saerbeck. Nerzgehege erweitert. Diese flinIn einem großzügigen Waldgebiet, mit vielen Spazierwegen, ken Tiere können mit etwas Geleben etwa 40 verschiedene Tierarten. Ein Spielplatz und duld gut beobachtet werden. BeSitzmöglichkeiten mit Tischen laden zu einem Picknick in sonders putzig sind die kleinen tierischer Gesellschaft ein. Pelzträger, wenn sie in den eigens für sie angelegten Teichen ein Öffnungszeiten: Di.-Sa. 9–18 Uhr, So. + Feiertage 9–19 Uhr Mo. geschlossen außer in den Ferien NRW ausgiebiges Bad nehmen. ■

Wildfreigehege Nöttler Berg

54


SPECIAL

Dem schwarzen Gold auf der Spur

M

oor ohne Grenzen“ – dieser Name ist Programm im Internationalen Naturpark Moor im Dreieck zwischen dem Landkreis Emsland, der Grafschaft Bentheim und der niederländischen Provinz Drenthe. Weite Teile der Gemeinde Twist liegen in diesem Naturpark. Erleben können die Besucher dort die Einmaligkeit des Ökosystems Moor – atemberaubend ist das Farbenspiel im Jahresverlauf und spannend die Siedlungsgeschichte unserer Vorfahren. Auf 150 Kilometern Autorouten, 200 Kilometern ausgeschilderten Radwegen oder auf 70 Kilometern gekennzeichneten Wanderwegen – ein unvergessliches Natur- und Kulturerlebnis entlang der deutsch-niederländischen Grenze ist garantiert. Dazu bieten Gasthöfe und Cafés Gelegenheit für eine Pause oder den gemütlichen Abschluss der Tagestour. Weitere Informationen zum Naturpark unter www.naturpark-moor.eu .

live

August 2013

In und um Twist gibt es per Fahrrad, aber auch zu Fuß viel zu entdecken: eine einmalige Naturlandschaft beispielsweise. Foto: privat

Wiedervernässungsfläche darü- cke von rund zwölf Kilometern ber informiert, wie diese Form bleiben garantiert keine Fragen der Renaturierung funktioniert zu den Themen Moor und Enerund welche Pflanzen- und Tier- giegewinnung offen. Ob zu Fuß welten einen neuen Lebensraum oder mit dem Rad: An acht Staerhalten. Auf einem Barfußpfad tionen im Stil von „Moorkaten“ beim Hallenbad in Twist kann warten interaktive Erlebnisse. man mit nackten Füßen die Na- Das kulturelle Aushängeschild in tur hautnah erleben. Zu einem Twist bildet das Heimathaus, das echten Erlebnis wird auch ein Be- als „Mekka des Blues im Moor“ such des Moor-Energie-Erlebnis- bezeichnet wird. Das Programm pfades zwischen dem Emsland internationaler Spitzenmusiker Bedeutende Ölvorkommen und Moormuseum und dem Erdöl- gibt es unter www.heimathauseine einmalige Moorlandschaft Erdgas-Museum. Auf einer Stre- twist.com. ■ zeichnen die Naturparkgemeinde Twist an der Grenze zu den Niederlanden aus. Das Erdöl-ErdgasMuseum Twist zeigt den Weg Flensbergstr. 13, 49767 Twist von der Entstehung des „Schwarzen Goldes“ über die Suche und Bohrung bis hin zur Förderung. Hier können Interessierte Rohöl schnuppern und sehen, wie es in der Lagerstätte gespeichert ist. Sie erfahren an einem Modell, wie Lagerstätten aufgesucht werden. Sie können Bohrmeißel bewegen, Zweck und WirkungsweiÖffnungszeiten: Di. ± So. von 14.00 ± 18.00 Uhr und se der weithin bekannten „Ninach Vereinbarung cker“ werden an weiteren Modelltafeln erläutert. Info: info@erdoel-erdgas-museum-twist.de,

Erdöl-Erdgas-Museum Twist

www.erdoel-erdgas-museum-twist.de, Tel.: 05936 933052 Unter dem Motto „moor land schaffen“ wird am Rande einer

WIR VERTIEFEN UND FÖRDERN IHR WISSEN!

55


live

SPECIAL

Trubel in Telgte

A

m Dienstag nach dem Feiertag „Mariä-Geburt“ am 8. September wird Telgte wieder für einen Tag zum Mittelpunkt des Münsterlandes. Eingebettet ist der Mariä-Geburts-Markt dann wieder in eine große Kirmes, die schon am Sonnabend, 7. September, beginnt. Hauptanziehungspunkt wird dann wieder, wie jedes Jahr, der Pferdemarkt sein, auf dem jährlich noch viele Pferde unterschiedlicher Rassen und Größen aufgetrieben werden. Ein Kauf wird nach wie vor durch Handschlag abgeschlossen. Neben Pferden wird aber auch mit Schafen, Ziegen, Hunden, Kaninchen, Hühnern, Enten, Gänsen und sonstigem Kleingetier gehandelt. Hin und wieder werden auch Esel und Lamas zum Verkauf angeboten. Auf dem Krammarkt können Waren aller Art von Haushaltsgeräten, Werkzeug, Bekleidung, Schmuck bis hin zu Reitsportartikeln und Artikel für die Haltung von Kleintieren gekauft werden. Auf der Maschinenausstellung können sich die Besucher über die neuesten Arbeitsgeräte und nützliches für Heim, Haus und Garten informieren. Ein großer Anziehungspunkt sind in jedem Jahr die Markt-

MARIÄ-GEBURTS-MARKT TELGTE, 7. – 10. SEPT. nstag: Kirmesdie g ta en ili - Fam -Meile - Tourismus

Größter Pferdemarkt Westfalens 7. 9. Kirmes 8. 9. Kirmes/Verkaufsoffener Sonntag/Reitturnier 9. 9. Kirmes/Reitturnier/Feuerwerk 10. 9 Kirmes/Reitturnier/Krammarkt/Maschinenausstellung

56

August 2013

PFERDEMARKT 10. SEPT. 2013 Telefon 02504 13410 • Internet: www.maria-geburts-markt.de

Mehr als 200 Händler und zudem noch eine Vielzahl an Kirmesbeschickern bevölkern Anfang September Telgte. Foto: privat

schreier, die Obst, Nudeln, Kuchen und Fisch lauthals anpreisen. Am Kirmes-Dienstag findet ein Familientag statt. Eine kleine Tourismus-Meile ergänzt den Mariä-Geburts-Markt. Im Eingangsbereich zur historischen Altstadt

en r! Jed stag 0 Uh 0 m Sa – 14. 0 8.3

Telgtes (Parkplatz „Am Schilde“) werden Informationen von mehreren Städten und Arbeitsgemeinschaften aus den Regionen Münsterland und Emsland bereitgehalten – rund ums Radfahren, Wandern oder Wassersport. ■

A 10 uf üb 00 er 0m ²!

➤ Waren aus ganz Europa ➤ Tausende Besucher aus dem In- und Ausland ➤ Hunderte Händler und Verkaufsstände ➤ Gemütliche Atmosphäre seit Jahrzehnten ...ein Besuch lohnt sich! Weitere Informationen: Tel. 00 31-5 41-66 12 85

Bornestraat 14 · NL – 7595 LG Weerselo www.troedelmarkt.nl


Heilende Salzgrotte

Radelangebote AktivInDerNatur – radeln – erleben – genießen Mit der Mühlen- und Korn-Route, der Hünen- und Hollandgänger-Route sowie der Aatal- und Moor-Route radeln Sie auf gemütlichen Tagesetappen von 50 bis 60 km Länge durch märchenhafte Wälder, leuchtende Felder, geheimnisumwogene Moorgebiete und das Aatal. Sie erfahren viel über die Geschichte und Lebensart der Menschen, Sie entspannen und können gleichzeitig aktiv sein.

D

ie Heilwirkung des natürlichen Salzes machen sich die Menschen seit Jahrhunderten zunutze. In der Salzgrotte Ochtrup sind rund zwölf Tonnen Salzbrocken von den Ausläufern des Himalayas verbaut. Auf dem Boden ist ein acht Zentimeter dicker Strand vom Toten-Meer-Salz, darunter eine Wärmematte, die dafür sorgt, dass die Mineralien aus dem Salz in die Luft kommen. Zwei Salinen, die mit einer natürlichen Sole laufen, sorgen dafür, dass sich alles schön in der Luft verteilt und das Meeresklima inhaliert werden kann. Mit jedem Atemzug nehmen die Grottenbesucher wertvolle Mineralien wie Eisen, Natrium, Selen, Brom, Kalium, Calcium, Jod und Magnesium in sich auf. Sie atmen nur natürliche, gesättigte und mineralische Luft – frei von Schadstoffen. Die Luftfeuchtigkeit von etwa 60 Prozent sowie eine Raumtemperatur von 19 bis 20 Grad Celsius unterstützen die Aufnahme des Heilsalzes. Zu jeder vollen Stunde wird eine Sitzung angeboten. In normaler Tageskleidung nehmen die Besucher auf einer der acht bequemen Wellnessliegen Platz, kuscheln sich in die Wolldecken und lauschen der Entspannungsmusik für rund 45 Minuten. Hier wird auch regelmäßig KlangschalenEntspannung von einer Entspannungstherapeutin angeboten. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Der zweite Raum ist die Solevernebelung – hier wird über einen Mikrovernebeler eine Drei-ProzentSole vom Toten Meer vernebelt. Diese Inhalation wirkt antibakteriell und schleimlösend. Sie wird gerne von Asthmatikern und allen Atemwegserkrankten genutzt. ■

live

SPECIAL

August 2013

Leistungen AktivInDerNatur: • Begrüßungsschluck • 2 Übernachtungen im DZ mit DU/WC • 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 2x 3-Gänge Überraschungsmenü • Informationsmaterial und Radkarte

pro Person

98.- € im DZ

Einzelzimmerzuschlag: pro Person 30.- €

Buchung:

Touristikverein Freren-Lengerich-Spelle · Telefon 05902 940800

Ferienabenteuer im Freibad Urlaubsvergnügen direkt vor der Haustür: Spontane Überraschungsaktionen bei gutem Wetter sind genauso an der Tagesordnung wie die fest terminierten Highlights OpenAir-Kino, Piratentag, die Rheine A-Bombe oder Totenkopfschwimmen. Bei den sowieso vorhandenen Wasserattraktionen lohnt sich ein Besuch im Freibad deshalb gleich doppelt. Also: „Auf geht‘s ins Freibad Rheine, Freunde treffen, Spaß haben und den Sommer genießen!“

Mit der Linie C5 bringen wir dich direkt zum Freibad.

Programmübersicht Sa.

27. 7.

Di. Sa. Di.

30. 7. 11.00 – 17.00 Uhr 3. 8. 14.00 – 17.00 Uhr 6. 8. 14.00 – 17.00 Uhr

Sa.

10. 8. 20.00 – 23.00 Uhr

Di. 13. 8. Mi. 14. 8. Fr.-Mo. 16.-19. 8 Do. 22. 8. Do. 29. 8.

ganztägig

14.00 – 17.00 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr 11.00 – 17.00 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr

Denn unsere Energie kann mehr. Aktion „Bistand“, Projekt gegen (Cyber)-Mobbing in Rheine Schwimmabzeichentag „Die Rheine A-Bombe“ MEGA-Hindernisbahn Open-Air-Kino: „Merida – Legende der Highlands“ Schlinderbahn Piratentag Unterwasser-Scooter Totenkopfschwimmen MEGA-Hindernisbahn

57


Spaß für die ganze Familie Nur einen Steinwurf von Enschede und Hengelo entfernt liegt – mitten in der Twente – der Familienfreizeitpark „De Waarbeek“. Er ist vor allem für Familien mit Kindern zwischen 4 und 12 Jahren ein ideales Ausflugsziel. Gemeinsam mit Twekky, Jerry Glitter und Hetty Confetti erleben die Kleinen einen Tag, der für sie ebenso unvergessen bleibt wie für Mama und Papa, Oma und Opa. Denn diese sind entspannt und zufrieden, wenn die Kids sich vergnügen. De Waarbeek bietet jeden Tag Spiel und Spaß für die ganze Familie – mit dem Autoscooter, der Achterbahn, dem Hully Gully, dem Calypso und dem nostalgischen Kettenkarussell. Die kleinen Besucher können auch ganz entspannt mit einem Sessellift über dem Wasser schweben und etwas dichter am Boden können sie im Ballenbad untertauchen oder im Skyflyer

ihr eigenes Ufo steuern. Für die Kinder gibt es das „Lazy Pompoen“-Karussell, das Entenkarussell und die Schienenbahn. Und auf die allerkleinsten Gäste wartet ein besonders sicherer Spielplatz mit Kinderkarussell. Besuchen Sie den schönen Freizeitpark Twente – wunderschön gelegen in den Wäldern zwischen Enschede und Hengelo.

Kommen Sie in unseren Familienfreizeitpark! Für nur 9,95 € p. P. einen ganzen Tag Spaß! – 40 Attraktionen und Entertainment –

Familienfreizeitpark De Waarbeek Twekkelerweg 327 Hengelo (OV)

www.waarbeek.nl Einen Tag für die ganze Familie in „De Waarbeek“ in Hengelo

– ANZEIGE –

Ihre Kinder oder Enkel und Sie werden viel Spaß haben! Der Familienfreizeitpark De Waarbeek ist im Juli und August täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt an der Tageskasse beträgt 9,95 Euro. Wenn Sie online Tickets buchen, sparen Sie 10 Prozent. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.waarbeek.nl


HIGHLIGHT DES MONATS

CARD

für Ihre

00000

Großer GN-CARDFamilientag im Zoo

DANKE

TREUE Ihre Abo-N ummer

Max Musterma nn

Ihre GN-CA RD-Nu

000000 gültig bis

mmer

12 /2013

Tierische Aktionen am 25. August von 10 bis 18 Uhr – für GN-CARD-Besitzer zum halben Preis! gn NORDHORN. Mehr als 1700 Tiere, naturnahe Anlagen und eine vielfältige Gastronomie: Der Nordhorner Tierpark ist für Familienausflüge immer ein willkommenes Ziel. Der Familientag am Sonntag, 25. August, bietet darüber hinaus viele zusätzliche Attraktionen für Groß und Klein. GN-CARD-Besitzer profitieren dabei gleich mehrfach: Neben 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis gibt es zahlreiche interessante Extras. Kinder erhalten ein Eis gratis, Erwachsene ein Heißgetränk. Die Verzehrgutscheine sind bei Vorlage der GN-CARD an der Kasse erhältlich. Im ZooShop erlaubt die GN-CARD einen vergnüglichen Einkauf mit 20 Prozent Nachlass. Viele spaßige Aktionen warten auf die Besucher: Beim GNGlücksrad können jede Menge tolle Preise gewonnen werden, wie Lesezeichen, Jojos und Cappies. Das Kinderschminken ver-

wandelt die Kleinen in ihre Lieblingstiere. Lustige Figuren zaubert der Ballonkünstler „Herr ballo-nelli“. Der Clou: Bei der GNFotoaktion werden GN-Abonnenten kostenlos fotografiert und können sich das Bild wahlweise auf eine Postkarte oder einen Schlüsselanhänger drucken lassen. Auch dieses Souvenir ist gratis! Lehrreich ist der Stand der Zooschule, wo spannende Materialien wie Felle, Schädel, Stacheln und Hörner gezeigt werden. Um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr starten von hier aus kurze Führungen, bei denen die Besucher zahlreiche Informationen über die Zootiere erhalten. Am Vechtehof zeigt Bauer Harm alles über die Seilerei. Kinder dürfen hier auch selbst Seile drehen. Trampolinvorführungen des Turnvereins Nordhorn finden um 13.00, 15.00 und 16.30 Uhr in der Nähe der Caféteria statt.

live

August 2013

Termin Sonntag, 25. August 2013, 10 bis 18 Uhr im Tierpark, Heseper Weg 140

Eintritt Familientag Mit GN-CARD 75 € Erwachsene Kinder 00 € (5 bis 18 Jahre) ohne GN-CARD: 50 € Erwachsene Kinder 00 € (5 bis 18 Jahre) Kinder unter 4 Jahren Freier Eintritt

3. 2. 7. 4.

50% GN-CARD-Ermäßigung

59


live

TERMINE

Regelmäßige Veranstaltungen vom 26. 7. 2013 bis 31. 8. 2013 FAMILIE NORDHORN Familienfrühstück „Guten Morgen!“ DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; Frühstücksbüfett im MGH, 6 € p.P. (Kinder 4-10 Jahre: 3 €) 18. 8.: 9.30-12 Uhr.

Kinderbetreuung DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; für Kinder zw. 1 und 5 Jahren. 3 €/Std., bitte anmelden (05921) 1793494 Mo-Fr: 8-12.30 Uhr.

Kinderzirkus Simba Jugendzentrum, Denekamper Str. 26, für Kinder ab 8 Jahren, jeden Do: 15.30-16.30 Uhr.

Montagsfrühstück

Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 oder mobil: (0174) 9026210. Bei Bedarf (20 - 21 Uhr), jeden Mo: 19-20 Uhr.

Second-Hand-Shop Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; für Kinderkleidung, Kinderwagen, Zubehör usw. Abgabe und Abholung für Änderungsschneiderei. Information: Sabine Rausch und Thekla Kremer, Tel. (05943) 9839762, Mo-Fr: 9-12 Uhr.

Yoga für Schwangere Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 oder Mobil (0174) 9026210, jeden Mo: 18-19 Uhr.

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; jeden Montag für 4 Euro jeden Mo: 9-11 Uhr.

Rummikub-Treff

VVV-Anleger, Firnhaberstraße,Montag bis Freitag: 14-18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag: 10-18 Uhr

Verbund der Tagesmütter Ev.-luth. Christus-Kindergarten, Frankenwaldstr. 2, täglich oder stundenweise, Tel. (0170) 9876126 Mo-Fr: 5.30-20 Uhr.

EMLICHHEIM Babymassage Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth (05948) 517 oder (0174) 9026210, jeden Fr: 9:30-10:30 Uhr.

Flexible Betreuung „Die kleinen Strolche“ Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Flexible Kinderbetreuung Mo. bis Fr. Betreuung von 12 bis 18 Uhr auch möglich, hierzu mind. einen Tag vorher anmelden unter Tel. (05943) 9839737. Ansprechpartnerin: Anne Oldekamp

Geburtsvorbereitung Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 oder (0174) 9026210, jeden Di: 19:30–21 Uhr.

NORDHORN Bootsfahrten

Info-Café Pflegedienst am Stadtring, Stadtring 41, www.pflegedienst-am-stadtring.de; 14. 8.: 15-17 Uhr.

kaffee-klönen-kreatives café mittendrin, Daimlerstr. 1, jeden Mo, Mi und Fr: 14-17 Uhr; jeden Do: 8.3010.30 Uhr.

Klosterführung Kloster Frenswegen, Klosterstr. 9, www.kloster-frenswegen.de; jeden So: 15-16 Uhr.

Offenes Frühstück Gemeindehaus der Christus-Kirchengemeinde, Dahlienstraße/Kamillenstraße, 29. 8.: 9-11 Uhr.

AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, Joggen, Wandern, Spazieren oder Fietsen je nach Interesse. Bitte bei Herr Staib unter Tel. 05942 999564 anmelden jeden Di: 16 Uhr.

Altenclub AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, Spiel, Spaß und Klön in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen (14-tägig), 1. 8.: 14 Uhr.

Basteln mit Johanna AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, Anmeldungen unter Tel. 05943 9855392 oder 05942 999564 (14-tägig) 31.7.: 15 Uhr. AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, Anmeldungen unter Tel. 05942 999564 (14-tägig), 26. 7.: 18-19 Uhr.

Frühstücksbüfett Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Kosten: ab 8 € p. P. Vorherige Anmeldung notwendig bei Dietlind Stegink (05943) 914322, jeden Mi: 9-11 Uhr.

Servicebüro AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, Beratung zum Thema AWO, Vermittlung von Leistungen und Vermittlung in das Ehrenamt. Interessierte einfach mal vorbeischauen, jeden Mo: 10-12 Uhr.

Sozialberatung AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, bei Herrn Glüpker. Um kurze telef. Absprache unter (05921) 8262-11 wird gebeten. Auch Hausbesuche möglich jeden Mi: 14.30 Uhr.

GEORGSDORF Mühle, Müllerhaus und Fachwerkscheune geöffnet

Gildehauser Weg 86, Mi. und Fr. 13 bis 17 Uhr

Windmühle Georgsdorf, Adorfer Straße, jeden Sa: 14-17 Uhr.

Stöberecke Stöberecke, Bentheimer Straße 110, preiswerte Kleidung, Haushaltswaren und Kinderspielzeug aus 2. Hand, jeden Mo: 14-17 Uhr; jeden Do: 9-12 Uhr.

Turmführungen Alte Kirche, Am Markt 1, jeden So: 17 Uhr.

Kleine Kindertagesstätte „Krümelkiste“ Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Auf Anfrage ab 7.30 bzw. bis 18.30 Uhr, Info: (05943) 9839737, Mo-Fr: 8-14 Uhr.

Burg Bad Bentheim, Schlosspark, jeden Mi und So: 11 Uhr.

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Anmeldungen bis 8.45 Uhr für den jeweiligen Tag. Kosten: 3 €, Mo-Do: 12:30-13:30 Uhr.

„Die AWO läuft“

Sozialkaufhaus Nordhorner Tafel geöffnet

BAD BENTHEIM Burgführung

Mittagstisch für Schulkinder

EMLICHHEIM

Computerkurs für Anfänger

VERSCHIEDENES

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; für Erwachsene, jeden Mi: 14.30-17 Uhr.

60

August 2013

Burgführung auf Niederländisch Burg Bad Bentheim, Schlosspark, jeden So: 14 Uhr.

GILDEHAUS Backhaus zur Besichtigung geöffnet Backhaus an der Ostmühle, Mühlenberg, jeden Sa: 10-12, 13-17 Uhr.

Ostmühle zur Besichtigung geöffnet Ostmühle, Mühlenberg, 4. 8.: 14-17 Uhr.

ITTERBECK Zur Besichtigung geöffnet Hof für Heimatpflege Itterbeck, Schoolsteege,So. 14 bis 18 Uhr

Nachtwächterrundgang

LAAR

1. Burgtor, Schlossstr. 18, www.badbentheim.de; Mo, Mi, Fr und Sa: 21 Uhr.

Arends-Hof zur Besichtigung geöffnet

Rückbildung

Zeitreiseführung

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de;

Burg Bad Bentheim, Schlosspark, jeden Sa: 14 Uhr.

Arends-Hof, Zur Grenze 6, www.arends-hof.net; außer Di. u. Do. täglich von 14 bis 18 Uhr


Regelmäßige Veranstaltungen vom 26. 7. 2013 bis 31. 8. 2013 NEUENHAUS Bücherstube der Armenienhilfe Haus Hille, Hinterstraße 24, Jedes Buch kostet 1 Euro, große Auswahl, Do. 15 bis 18 Uhr

Kleiderkammer DRK-Heim, Lager Str. 76, 6. 8.: 15-17 Uhr.

SCHÜTTORF Kirchen- und Turmführung ref. Kirche Schüttorf, Di. bis Sa., 10-16 Uhr

Kleiderbörse Jacke/Hose Ohner Str. 23, Mo. u. Di. 9 bis 12 und 15 bis 17 Uhr.

Hartz-IV-Beratung des Vereins AGGA e.V. Räume des ver.di OV Grafschaft Bentheim, Hagenstr. 14, Offene Sprechstunde der AG Grafschafter Arbeitslose e.V.; Tel. (05921) 7209001, Eingang Gebäuderückseite Hagenstraße von der alten Maate aus (1. OG über Böckmann), jeden Do: 14-16 Uhr.

Kreuzbund-Gruppenstunden Lorenz-Werthmann-Haus, Bentheimer Str. 33, Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige, jeden Di: 19 Uhr.

Lebensmittelausgabe Schulmuseum für Besucher geöffnet Nordhorner Tafel, Gildehauser Weg 86 Alte Kirchschule, Kirchgasse 2 Di-Sa: 10-12 Uhr.

jeden Mi: 13:30-17:30 Uhr.

UELSEN Führungen durch die Bronzezeit

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Buddenbergsweg 7 jeden Mo: 17-18 Uhr.

Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, An jedem ersten Sonntag wird Brot gebacken und Fisch geräuchert, 4. 8.: 13-17 Uhr.

Offene Sprechstunde

OOTMARSUM Flora Ootmarsum

VHS, Bernhard-Niehues-Straße 49, der Hospizhilfe, 1. 8.: 18 Uhr.

BAD BENTHEIM Gesprächskreis DRK-Seniorenzentrum, An der Diana 9, für Angehörige von an Alzheimer und an anderen Demenzformen erkrankten Menschen, 1. 8.: 17-18 Uhr.

Offene Sprechstunde Familien-Service-Büro, Ochtruper Straße 10, Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Mi: 16-17 Uhr.

Selbsthilfe- und Angehörigengruppe Schlaganfallpatienten Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade,jeden 3. Freitag im Monat um 15 Uhr, Infos unter Tel. (05924) 1549

Sozialverband VdK berät

AOK Nordhorn, Seilerbahn 13, für Be-

Stadtverwaltung, Apotheker-Drees-Str. 1, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 21. 8.: 11:15-12:30 Uhr.

takt/Info: Tel. (05 91) 9 18 11 88

Treffen der Frauen mit Behinderung

Selbsthilfegruppe/Gesprächskreis Schlaganfall

LINGEN troffene und Angehörige mit und ohne Informationszentrum des Kraft- Aphasie trifft sich jeden ersten Montag werkstandortes Lingen geöffnet im Monat von 17 bis 18.30 Uhr, KonInformationszentrum Kernkraftwerk Emsland, Am Hilgenberg, Mo.-Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-16 Uhr, Sa./So. 10-17 Uhr, www.rwe.com/besichtigungen

Treff für Trauernde

Selbsthilfegruppe AlzheimerAngehörigen-Gruppe

Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, Treffpunkt 17 Uhr am Haupteingang 7. 8.: 17-19 Uhr.

AWO-Begegnungsstätte, Veldhauser Str. 185, www.awo-ol.de; Ansprechpartnerin: Elke Snyders, (05943) 4299, 5. 8.: 19 Uhr.

EMLICHHEIM Nachhilfestudio

Openluchtmuseum, Smithuisstraat 2, Eine faszinierende Blumenveranstaltung: u. a. Fuchsienshow mit verschiedenen Sorten Fuchsien, Dahlien- und Bonsaishow, besondere Kakteen und Sukkulenten, Kübelpflanzen; Kleintiershow für Jung und Alt, viele Aktivitäten für Kinder, vom 26. Juni bis 4. August, jeden Mo-So: 10-18 Uhr.

Selbsthilfegruppe der Schmerzliga Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsu-

RAT UND HILFE

Sozialverband VdK berät

NORDHORN Angst-Selbsthilfegruppe Räume der Seilerbahn 13, jeden 1. und 3. Montag im Monat um 19 Uhr, 5. 8.: 19 Uhr.

Ausgabestelle Nordhorner Tafel

AWO-Gebäude, Hohefeldstraße, 13. 8.: 19:30 Uhr.

SKM-Beratungsstelle Sozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstr. 7, Allgemeine Sozialberatung sowie Beratung bei Männerproblemen, jeden Do: 14.30-16 Uhr. Haus des Paritätischen, Große Gartenstraße 14, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 12. 8.: 14-16 Uhr.

Jugendtreff Kühlhaus, Heideschulstraße, jeden Fr: 16-16.30 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe für Eltern von ADHS-Kindern Beratung zur Vorsorgevollmacht und für Erwachsene mit ADHS und gesetzlichen Betreuung St. Augustinus, Burgstraße 7, jeden 2. Sozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstr. 7, jeden Mi. von 15 bis 16 Uhr, jeden Mi: 15-16 Uhr.

DRK-Selbsthilfegruppe „Sucht“ DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; Betroffene und Angehörige mit einer Suchtproblematik können sich treffen und miteinander Erfahrungen austauschen, jeden Di: 19-21 Uhr.

Frühstück in der Trauerzeit VHS, Bernhard-Niehues-Str. 49, der Hospizhilfe Grafschaft Bentheim (2. Obergeschoss), Infos unter (0170) 4756400, 18. 8.: 9:30 Uhr.

Mi. im Monat um 20 Uhr, 14. 8.: 20 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe Leben mit und nach Krebs

live

TERMINE

August 2013

mer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Nachhilfe für Schüler der 1. bis 10. Klasse aller Schulformen. Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik und Niederländisch. Ansprechpartnerin: Gisela Feldhorst, Tel. (05943) 914322, Sprechstunde: Do. 10 bis 12 Uhr, Mo-Fr: 14-18 Uhr.

Offene Sprechstunde Familien-Service-Büro im MGH Senfkorn, Wilsumer Str. 2, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Di: 16-17 Uhr.

Sozialverband VdK berät Samtgemeinde Emlichheim, Hauptstr. 24, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 19. 8.: 15-15:45 Uhr.

SCHÜTTORF Schüttorfer Brotkorb Ohner Str. 23, jeden Do: 15-16 Uhr.

UELSEN Gesprächskreis für pflegende Treffen der Selbsthilfegruppe MS Angehörige AWO-Sozialstation, Veldhauser Str. 179, 5.8.: 15:30-17 Uhr. Diakonisches Werk, Geisinkstr. 1, jeden 3. Di. 17 bis 19 Uhr, 20. 8.: 17-19 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppen AA Große Gartenstraße 14, (Anonyme Alkoholiker) und Al-Anon (Angehörige) jeden Fr: 20-22 Uhr.

DRK-Zentrum, Van-der-Linde-Hof 5, unter der Leitung von Schwester Anneliese Markvlüwer, Tel. 05942 1079, 7. 8.: 19:30 Uhr.

WIETMARSCHEN Ausgabestelle Nordhorner Tafel Verwalterhaus der St.-Johannes-Gemeinde, jeden Fr: 14:30-15:30 Uhr.

61


live

AUSSTELLUNGEN

August 2013

Erste Ruisdael-Stipendiatin stellt in Burg Bentheim aus Die niederländische Künstlerin Saskia Noor van Imhoff zeigt auf Burg Bentheim ihre Ergebnisse, die sie als Gewinnerin des neuen Ruisdael-Stipendiums erarbeitet hat. In den aufwendig sanierten Räumen des ehemaligen Marstalls der Burg spielt die 31-Jährige mit Farben und Formaten, arbeitet mit Versatzstücken von Malerei und Skulptur. Im Mittelpunkt steht dabei Jacob van Ruisdaels Ölgemälde der Burg Bentheim von 1655. So verbindet diese Ausstellung Kunst aus dem 17. und 21. Jahrhundert. Das neue Stipendium bietet jungen, internationalen Künstlern die Möglichkeit, Arbeiten zu entwickeln und sie hier auszustellen. „Diese Burg ist ein idealer Ort, um zeitgenössische Kunst zu zeigen“, sagte Dirck Möllmann vom Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark aus Graz zur Eröffnung der Ausstellung. Ein Jahr lang war Jacob van Ruisdaels Ölgemälde „Ansicht der Burg Bentheim von Nordwesten“ hier das einzige Werk: Der niederländische Künstler Willem de Rooij präsentiert das Bild Ruisdaels auf der Burg seit Sommer 2012 unter dem Namen „Residual“ für „Raumsichten“, die 2012 vollendete Erweiterung der deutsch-niederländischen Skulpturenroute „Kunstwegen“. Auch das Stipendium ist Teil dieses Kunstwerkes und soll künftig jährlich vergeben werden. Saskia Noor van Imhoff in ihrer Ausstellung in der Burg.

62

Ausgangspunkt der neuen Ausstellung ist das Ruisdael-Gemälde, das wirkungsstark in einem Raum des ehemaligen Marstalls zu sehen ist. Saskia Noor van Imhoff greift in ihren Arbeiten Details von Ruisdael auf, verarbeitet, verfremdet sie – und verbindet so Historisches mit zeitgenössischer Kunst. Das Prinzip

Foto: Konjer

der Wiederholung kennzeichnet eigene Ausstellung sowie ein ihr Werk dabei ebenso wie das der Künstlerbuch zu präsentieren. Im Veränderung. Südflügel der Burg sind dafür im zweiten Stock Kabinetträume entDie 1982 in Kanada geborene Sasstanden. kia Noor van Imhoff lebt in Amsterdam und Berlin. Das Stipendium umfasst ein Preisgeld in Höhe ■ Bad Bentheim, Burg Bentvon 3500 Euro sowie die Möglichheim, Marstall, Ausstellung keit, auf der Burg Bentheim eine bis 27. Oktober


live

AUSSTELLUNGEN

August 2013

Kunst mit Papier in vielen Varianten Zu einem „Tag des offenen Ateliers“ lädt die Künstlerin Bärbel Schulte an die Steiderstraße 47 in Salzbergen ein. Sie öffnet ihre Ateliertüren am Freitag, 9. August, von 14 bis 19 Uhr, am Sonnabend, 10. August, von 11 bis 19 Uhr, sowie am Sonntag, 11. August, von 11 bis 19 Uhr. Die Künstlerin wurde 1949 in Rheine geboren und widmet sich seit 20 Jahren der Kunst. Den Einstieg in diese Welt erlangte Schulte über die Malerei. Schon früh zeigte sich ihre Experimentierfreude, heute nutzt sie verschiedene Möglichkeiten, um sich ständig weiterzuentwickeln. Dabei entdeckte sie ihre Vorliebe für unterschiedliche Materialien und deren gestalterische Möglichkeiten. Arbeiten am Speckstein, Radierungen und auch die digitalen Techniken prägen ihren kreativen Weg. „Bärbel Schulte schafft es, ihre Erfahrungen aus den vielfältigen Gestaltungsarbeiten zu neuen kreativen Prozessen zu vereinen. BAD BENTHEIM Saskia Noor van Imhoff: „#+12.00“ Arbeitsergebnisse der Ruisdael-Stipendiatin Saskia Noor van Imhoff, Burg Bentheim, Marstall, täglich 10 bis 18 Uhr, bis 27. Oktober

BAD BENTHEIM-GILDEHAUS „Friederich Hartmann“ Dauerausstellung der Gemälde des verstorbenen Künstlers Friederich Hartmann, Am Mühlenberg 1, sonnabends, 14 bis 17 Uhr, mit Führung.

GRONAU „ShePOP – Frauen. Macht. Musik“ rock ’n’ popmuseum, Sonderausstellung, Udo-Lindenberg-Platz 1, Mittwoch bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr, Montag: geschlossen, Dienstag: nur auf Anfrage (für Gruppen ab 30 Personen), Eintritt: Erwachsene: 7,50 Euro, Erwachsener mit drei Kindern bis 14 Jahre: 11 Euro, Familien mit drei Kindern bis 14 Jahre: 16 Euro, ermäßigter Eintritt: 5 Euro, Kinder bis sechs Jahre: Eintritt frei, bis 8. September.

Eine Skulptur von Bärbel Schulte.

Foto: privat

Sie legt sich bewusst nicht fest, sondern möchte offen bleiben für neue Inspiration, welche sich durch das Entdecken verschiedener Materialien ergibt“, teilen die Veranstalter mit. In der Ausstellung möchte sie den Variantenreichtum von Papier demonstrieren. Sie zeigt Arbeiten aus Zeitungen, Büchern und selbst geschöpftem Papier. Zudem werden Radierungen und digita-

le Drucke vorgestellt. Seit 1985 lebt Bärbel Schulte mit ihrem Mann Alfred in Salzbergen in einem denkmalgeschützten Doppelheuerhaus mit einem 5000 Quadratmeter großen Garten, der Besucher zum Betrachten und Verweilen einlädt.

LINGEN Rebecca Morris: „Southafternoon“

PAPENBURG „Indianische Moderne: Kunst aus Nordamerika“

Malerei, Untergeschoss Kunsthalle Lingen, Kaiserstraße, dienstags bis freitags, 10 bis 17 Uhr, erster Donnerstag im Monat, 10 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags, 11 bis 17 Uhr, „www.kunsthalle-lingen.de“, bis 28. Juli.

■ Steiderstraße 47, Salzbergen, 9. bis 11. August

Ausstellungszentrum Gut Altenkamp, Am Altenkamp 1, Papenburg-Aschendorf, Telefon: (0 49 62) 65 05, „www.gut-altenkamp.de“, dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr, bis 4. August.

Jan Paul Evers: „Momentum ignition“

OSNABRÜCK „Erich Maria Remarque und die Kunst“

Künstlerische Fotografie, Obergeschoss Kunsthalle Lingen, Kaiserstraße, dienstags bis freitags, 10 bis 17 Uhr, erster Donnerstag im Monat, 10 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags, 11 bis 17 Uhr, „www.kunsthalle-lingen.de“, bis 28. Juli.

Anke Dusche: Neue Arbeiten

NORDHORN Tamara Grcic: „zugunruhe“ Installation, Städtische Galerie, Vechteaue 2, dienstags bis freitags, 14 bis 17 Uhr, sonnabends, 14 bis 18 Uhr, sonntags, 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei, bis 28. Juli.

Ausstellung des Erich Maria RemarqueFriedenszentrums, Markt 6, dienstags bis freitags, 10 bis 17 Uhr, sonnabends und sonntags, 11 bis 17 Uhr, Führungen nach Vereinbarung, Telefon: (05 41) 3 23 21 09, bis 4. August. Malerei und eine begehbare Installation, Stadtgalerie Osnabrück, Große Gildewart 14, dientags bis sonntags, 9 bis 18.30 Uhr, bis 26. August.

SÖGEL Falk von Traubenberg: Portraits Konzeptkunst, Schloss Clemenswerth, 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen, Eintritt, bis 11. August.

63


live

KINO

August 2013

Filmstarts im August 1. AUGUST

„Conjuring - Die Heimsuchung“, US-Horror-Film um das Haus einer Familie,das von einer abgrundtief bösen Macht beherrscht wird. „Dampfnudelblues“, deutsche Komödie mit knochentrockenem Bayern-Humor und Deppen-Polizisten. „Die Schlümpfe 2 “, Animationsfilm mit neuen Abenteuern der blauen Kerlchen. 8. AUGUST:

„Das ist das Ende“, US-Komödie, die Weltuntergangsund Endzeit-Schinken aufs Korn nimmt. „Lone Ranger“, Action aus der Disney-Schmiede (siehe rechts) 15. AUGUST:

„Elysium“, Science Fiction Thriller (siehe Seite 65) „Kick Ass 2“, neue Abenteuer mit jugendlichen Superhelden „Percy Jackson: Im Bann der Zyklopen“, Abenteuer mit allerhand Ungetier aus der griechischen Sagenwelt. 22. AUGUST:

„Pain & Gain“, US-Krimi-Komödie mit Dwayne Johnson und Mark Wahlberg: Zwei Bodybuilder möchte ihr Einkommen durch eine Entführung nachhaltig aufbessern. 29. AUGUST:

„Chroniken der Unterwelt“, Fantasy-Abenteuer, TeenagerMädchen führt einen Kampf gegen allerhand dunkle Mächte. „Planes“, Animationskomödie, so etwas wie „Cars“, nur mit Flugzeugen.

64

„R.I.P.D.“, US-Fantasykomödie um ein Polizeirevier im Jenseits.

So sieht’s aus: Lone Ranger (rechts) mit Maske und sein Indianerfreund Tonto (links) mit Krähe. Foto: Disney

Mit Maske und Krähe Johnny Depp, Gore Verbinski und Jerry Bruckheimer – das erfolgreichste und kreativste Dreiergespann der Kinogeschichte ist zurück! Mehr muss man eigentlich nicht wissen, um sich jetzt schon auf das ideenreichste Kinoevent des Sommers zu freuen. „Lone Ranger“ ist ein spannendes Kinoabenteuer mit viel Action und Humor, in dem der berüchtigte maskierte Held zu neuem Leben erweckt wird. Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt – und nimmt die Zuschauer mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller epischer Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die

erst lernen müssen zusammen zu arbeiten um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen. Für „Lone Ranger“ haben sich erneut Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Gore Verbinski, die Schöpfer der „Fluch der Karibik“-Abenteuer zusammengetan und ein einzigartiges Leinwandabenteuer geschaffen. In den Hauptrollen spielen Johnny Depp als gewitzter Indianer Tonto und Newcomer Armie Hammer als sagenhafter maskierter Rächer Lone Ranger das ungleiche Duo wider Willen. USA 2013, Disney, Action, Regie: Gore Verbinski Darsteller: Johnny Depp, Armie Hammer, Tom Wilkinson, Helena Bonham Carter, Ruth Wilson u.a.


KINO

live

August 2013

Auf dem Weg nach oben in die Raumstation: Max (Matt Damon) muss sich schwer bewaffnet mitunter den Weg frei schießen und Zivilisten retten. Das macht er gut und gerne. Foto: Sony Pictures

Schön ist es nur auf Elysium Im Jahr 2154 gibt es zwei Sorten von Menschen: die Superreichen, die auf einer makellosen, von Menschen gebauten Raumstation namens Elysium leben, und den Rest, der auf der überbevölkerten, heruntergewirtschafteten Erde haust. Die Menschen auf der Erde setzen alles daran, der hohen Kriminalitätsrate und der großen Armut, die auf dem Planeten herrscht, zu entkommen. Und sie benötigen dringend den hohen Standard

medizinischer Versorgung, den es nur auf Elysium gibt. Der einzige Mensch, der die Chance hat, so etwas wie Gleichberechtigung in diese beiden Welten zu bringen, ist Max (Matt Damon), ein ganz normaler Mann, der verzweifelt versucht, nach Elysium zu gelangen. Während sein Leben an einem seidenen Faden hängt, übernimmt er widerwillig eine gefährliche Mission. Eine Mission, bei der er gegen Elysiums Ministerin Dela-

Das Erlebniskino ! in Digital und 3-D

court (Jodie Foster) und ihre Hardliner-Truppen antreten muss. Doch falls er gewinnt, kann er nicht nur sein eigenes Leben retten, sondern auch das von Millionen Menschen auf der Erde. USA 2013, US-Science Fiction, Sony Pictures, Regie: Neill Blomkamp Darsteller: Matt Damon, Jodie Foster, Sharlto Copley, Diego Luna, Alice Braga u.a.

Platzreservierung und Programmabfrage:

05 91 – 9 66 16 00

Willy-Brandt-Ring 40 · Lingen · www.kino - lingen.de

65


live

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE...

9000 Läufer beim Münster-Marathon

Läufer beim Münster-Marathon mit Begleitung. Als „Lauf der Emotionen“ ist der beliebte Volksbank-MünsterMarathon in der Läuferszene bekannt. So ist auch am 8. September ab 9 Uhr Gänsehautstimmung für die Läuferinnen und Läufer, aber auch für Zuschauer garantiert. Neben dem großen Sportspektakel werden über 200 Künstler von Straßenmusikern, Bands, Trommelgruppen, Samba-Tanzgruppen, Cheerleader bis hin zu Akrobaten und überdimensionalen Stelzenläufern für ein stimmungsvolles Stadtfest sorgen, das wieder über 100 000 Zuschauer anziehen wird. Die Marathonläufer reisen von nah und fern nach Münster - in diesem Jahr werden insgesamt 9000 Läufer aus mehr als 30 Nationen erwartet.

August 2013

Jetzt kocht Lichter Nach zwei erfolgreichen LiveProgrammen („Sushi ist auch keine Lösung!“, „Kann denn Butter Sünde sein?“) mit rund 250 000 Zuschauern ist der wohl bekannteste und lustigste TV-Koch Deutschlands mit einer neuen Show auf Tour. „Jetzt kocht er auch noch!" ist Horst Lichters drittes Liveprogramm und ab jetzt geht’s tatsächlich heiß her auf der Bühne. ■ 27. September, Lingen Emslandhallen

■ 8. September, Innenstadt, Münster

Volleyball-EM der Frauen in Halle

IMPRESSUM

live

Bundestrainer Giovanni Guidetti und das EM-Maskottchen Spikerella freuen sich auf die Meisterschaftsspiele.

66

Bei der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen vom 6. bis 11. September 2013 steht das „Gerry Weber Stadion“ in HalleWestfalen im Fokus des Nationalteams, denn die ostwestfälische Eventarena ist die Heimstätte für die Vorrundenspiele, für die anstehenden Play Offs und Viertelfinalspiele. Tageskarten zur Volleyball-Europameisterschaft 2013 für die Vorrundenspiele, Playoff-Runde sowie Viertelfinalpartien sind jeweils in drei Preiskategorien von 15 Euro bis 25 Euro zu erwerben. Des Weiteren sind Dauerkarten in drei Preiskategorien erhältlich (Info: www.gerryweber-world.de) ■ 6. bis 11. September, Gerry Weber-Stadion, Halle/Westfalen

Das Veranstaltungsmagazin für die Grafschaft erscheint jeweils am letzten Freitag eines Monats in der Gesamtauflage der Grafschafter Nachrichten Herausgeber: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Internet: www.gn-live.de Redaktion: Guntram Dörr (verantwortlich) Friedrich Gerlach 05921 / 707-332 Thomas Kriegisch 05921 / 707-333 redaktion@gn-live.de Anzeigen: Matthias Richter (verantwortlich) Anzeigenverkauf: Ulrich Schläger (Leitung) 05921 / 707-412 Gitta Koning 05921 / 707-435 g.koning@gn-online.de Service für Veranstalter: 05921 / 7070 veranstaltungen@gn-live.de Verlag: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn Technische Herstellung: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Verlag keine Gewähr. Titelfoto: fotoKULT Die nächste Ausgabe von GN-live erscheint am 30. 8. 2013. Anzeigenschluss: 20. 8. 2013, Meldeschluss für Veranstaltungstermine: 20. 8. 2013


10

Jahre

Auto Zentrum BB Ihr Service vor Ort!

Neu-, Jung-, Jahres- und Gebrauchtwagen aller Hersteller

Feiern Sie mit uns!

Tag der offenen Tür Sonntag, 11. August, m Rahmenprogram : milie für die ganze Fa en

derschmink in K • n e k in Tr & n Esse r Kinder fü n e n n re to u A • rg Hüpfbu f unserer • Picknicken Sie au großen Rasenfläche

11.00–18.00 Uhr

erb MalwettbPreew isen! mit tollen

in die Verlosung, ld malen, kommen Bi es ön sch ein s un geben. Alle Kinder, die bei des Tages bekannt ge de En am en rd we stpreis. die Gewinner mmen alle einen Tro ko be er nd Ki n re de , die an ne, 2 Kinder) Drei Bilder gewinnen Bottrop (2 Erwachse rk pa vie Mo n de r tt fü Park Bad Bentheim 1. Preis: Ein Eintri skarte für den Bade 2. Preis: 10er Bonu nd) (1 Erwachsener, 1 Ki ßball-Trikot Fu dlan 3. Preis: Ein Deutsch ugwäsche e kostenlose Fahrze 20 x verlosen wir ein ern nach der n Eltern oder Großelt an die teilnehmende für die Kinder Ziehung der Preise

ch! auf Ihren Besu Wir freuen uns Heinrich-Heine-Straße 2 · 48455 Bad Bentheim Tel. 05922 98690 · www.autozentrumbb.de

www.facebook.com/AutoZentrumBBGmbH


Wir haben die Lösung!

DAS HAIRDREAMS VOLUME+ HAARVERDICHTUNGSSYSTEM Vergessen Sie Perücken, Toupets und Volumensprays. Mit den VOLUME+ Haarverdichtungen schenken wir Ihnen traumhafte Haarfülle – schnell, bequem und absolut natürlich.

Jetzt

kostenlose n individuelle n

Beratungst ermin vereinbaren !

www.friseur-hopmann.de

Ootmarsumer Weg 6 · 48527 Nordhorn · 05921 5281

Traumhafte Haarfülle mit HAIRDREAMS VOLUME+ HAARVERDICHTUNGS-SYSTEM

Haarausfall, Haarbruch, feines Haar?


GN-live August 2013