Page 1

umschlag-oktober.qxp

28.09.2012

16:13

Seite 1

live

Das VeranstaltungsMagazin der Grafschafter Nachrichten

www.gn-live.de 10/ 2012 · 5. Jahrgang

Musikalische Wasserstadt: Zehn Shanty-Chöre in der Nordhorner City

Liedermacher-Legende: Hannes Wader ist „nah dran“ in Neuenhaus

Miss Oktober 2012

Anja Essink Altenpflegerin aus Nordhorn „Et geff kinn Problem, wat man nich lösen kann.“

Hairstyling / Kosmetik: Friseur Hopmann, Nordhorn Ausstattung: Junger Laden, Neuenhaus Foto: Jürgen Lüken

> Termine für die gesamte Region > Theater > Musik > Literatur > Kunst > Gastronomie-Tipps > Kino-Neuheiten

GN-live -Special:

Gesund und entspannt


umschlag-oktober.qxp

28.09.2012

16:13

Seite 2


TIPP

live

Oktober 2012

Unser Tipp im Oktober

Mal wieder Dieter Nuhr gastiert mit seinem aktuellen Programm „ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoffe“ in Lingen. Es geht um die Themen der Zeit: das Abendland oder den aktuellen Preis des Akropolis-Tellers. So spricht Nuhr aus, was andere oft nicht mal zu denken wagen. Er schaut über den Tellerrand, und was er da sieht, ist zwar oft lächerlich, aber stets komisch. Nuhr hat in den vergangenen zehn Jahren sehr erfolgreiche deutschsprachige Kabarettprogramme vorgelegt. Seine Themen sind Philosophie, das Wetter, psychologische Probleme und alkoholische Getränke. Hinzu kommen Gott und die Welt sowie Staus. Die Welt ist im Wandel und Nuhrs Programm auch. In "Nuhr unter uns" wagt er sich in den Kosmos der menschlichen

e

v

e

n

t

Die Welt ist im Wandel, Dieter Nuhr weiß warum und das ist immer wieder ebenso tröstlich wie amüsant. Foto: dpa

Psyche. Nuhr gibt Ratschläge, bei den Emslandhallen Lingen unTrost und selbstverständlich jeden ter (0591) 912950. Abend alles für sein Publikum. ■ Freitag, 26. Oktober, Eintrittskarten gibt es bei allen be20 Uhr, Lingen, kannten Vorverkaufsstellen und Emslandhallen

g

a

s

t

r

o

n

Stilvolle Weihnachten… im 38 Grad feiern. Reservieren Sie jetzt Ihren Wunschtermin. Auch mit Live-Cooking möglich! Natürlich kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause und erfüllen Ihre kulinarischen Träume! facebook.com/38grad.events

o

m

i

e

38grad-Eventgastronomie im Küchenland Ekelhoff Bentheimer Straße 259 48529 Nordhorn Telefon 0 59 21/1 79 64 58 Mobil 01 52/29 56 67 91 info@38grad-4you.de

twitter.com/38gradevents

WWW.38GRAD-4YOU.DE

03


live

MISS GN-LIVE

Oktober 2012

Nordhornerin mit Spaß

Wie jedes Jahr:

Weihnachten kommt immer so plötzlich. SA ı 15.12.12 ı 20 UHR Weihnachtsfeier schon geplant? Tel. 05921 723988

04

Disco

Fieber

Vechteaue 2 ı 48529 Nordhorn Telefon (05921) 990801 ı www.alteweberei.de Ticket-Hotline ı Georgies ı Telefon (05921) 2930


MISS GN-LIVE

am Plattdeutschen Spiel Lebenslustig und mit jeder Menge guter Laune im Gepäck – so kennt man „Miss GN-live Oktober“ Anja Essink. Auch bei ihrer Arbeit als Altenpflegerin trifft man die fröhliche Nordhornerin stets mit einem Lächeln im Gesicht an. „Mein Job bereitet mir viel Spaß und Freude“, erklärt die 23-Jährige. In ihrer Freizeit ist sie bei der Landjugend Nordhorn aktiv und spielt bei der Spielschar der Landjugend Nordhorn in diesem Jahr zum sechsten Mal beim Plattdeutschen Theater mit.

live

Oktober 2012

Hallo Anja. Wie kam es dazu, dass du den Weg auf die Bühne des Plattdeutschen Theaters der Landjugend gefunden hast? Ich hatte auf der Goldenen Hochzeit meiner Großeltern eine Geschichte auf Plattdeutsch vorgelesen. Danach bin ich dann angesprochen worden, ob ich nicht Lust hätte, beim Theater mitzumachen. Und wie war das erste Mal auf der Bühne für dich? Aufregend war es schon. Doch als ich dann schließlich vor dem Publikum stand, hat alles super geklappt. Und das Texte lernen ist ja nicht viel anders. Ob Hochdeutsch oder Platt, man muss ja Für das Shooting wählte „Miss GN-live Oktober“ Anja Essink ein Outfit doch seine Texte auswendig ler- mit blauer Weste passend für den kommenden Herbst. Fotos: J. Lüken nen. In der Regel reagieren sie sehr poSprichst du denn auch mit den sitiv. Viele verbinden das GrafLeuten, die du pflegst, Grafschafter Platt mit ihrer Kindheit. schafter Platt? Für sie bedeutet es ein Stück weit Ja. Wenn ich merke, dass jemand Geborgenheit und Vertrauen. Oft Platt spricht beziehungsweise sich ist es auch so, dass plötzlich sehr gern auf Platt unterhalten möch- verschwiegene und stille Mente, dann tue ich das – wie auch ein paar meiner Arbeitskollegen – Hairstyling und Makeup: sehr gern. Und wie fallen die Reaktionen aus, wenn du sie auf plattdeutsch ansprichst?

schen anfangen, loszuplaudern. Außerdem freuen sich die alten Menschen, wenn sie merken, dass es auch noch heute junge Leute sprechen. Vielen Dank für das Interview! Ausstattung:

05


live

TERMINE

September / Oktober 2012

Zwei Tage lang Stadtfest „Nordhorner Oktober“ Am 29. und 30. September veranstaltet der VVV-Stadt- und Citymarketing zum 36. Mal den „Nordhorner Oktober“. Das größte Stadtfest in Nordhorn findet am Samstag von 10 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr statt, wobei von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag ist. Jedes Jahr findet der traditionelle Kinderflohmarkt am Mühlendamm und den angrenzenden Straßen statt. Wie immer sind die Standflächen für Kinder reserviert, Trödelware ist nicht zugelassen. Meist schon ab 6 Uhr morgens herrscht reges Treiben an der Vechte. An beiden Tagen unterhält der VVV mit einem Unterhaltungsprogramm große und kleine Besucher. Stimmung, Spaß und Live-Musik an verschiedenen Stellen in der Innenstadt bis in den späten Abend hinein sorgen für gute Laune. In der gesamten City werden abwechslungsweise Verkaufs- und Beköstigungsstände aufgebaut.

06

Die offizielle Eröffnung ist am Samstag um 12 Uhr bei der Fleischerei Huesmann. Gemeinsam mit der Handwerkskammer eröffnet der VVV das zweitägige Stadtfest mit einem Fassanstich. Neben dem Modehaus Böckmann als Hauptsponsor des „Oktobers“ ist die Handwerkskammer als Bühnensponsor wieder ein wichtiger Partner. Das Rahmenprogramm eröffnet in diesem Jahr „Theatre of the Unplugged“ – eine Showband der „Musical Generation“ auf der Bühne am Schweinemarkt. Stündlich führt der Heimatverein Brandlecht Hestrup ab 13 Uhr Trachtentänze auf dem Vorplatz der „Vechte-Arkaden“ vor. Nachmittags sorgen die „Bergvennenkapel“ und die „Musical Generation“ für Spaß

Tausende besuchen alljährlich den „Nordhorner Oktober“.

und Stimmung auf der Bühne am Schweinemarkt. Abends kann an unterschiedlichen Stellen gefeiert werden. Auf der Bühne am Schweinemarkt sorgt der KCN für Unterhaltung. Bereits um 17 Uhr findet dort ein Fassanstich mit Ehrengästen statt. Im Bereich Restaurant Frentjen sorgt die Live-Band „Downtown“ für Unterhaltung. Die Live-Band „Casablanca“ unterhält an der Ecke Alte Synagogenstraße/Hagenstraße.

Foto: GN-Archiv

in der Hagenstraße von 15 bis 17 Uhr die „Vechtekrainer“.

Höhepunkt ist in diesem Jahr das „2. Internationale Shantyfestival“, das am Sonntag von 11.30 bis 18 Uhr in neuer erweiterter Auflage auf zwei Bühnen auf dem Marktplatz vor der Alten Kirche und in der Hauptstraße auf Höhe des Restaurants Frentjen über die Bühne geht. Der Programmflyer zum „Oktober“ liegt beim VVV sowie in vielen GeAm Sonntag tritt auf der Bühne schäften aus, im Internet unter am Schweinemarkt um 14 Uhr der „www.vvv-nordhorn.de“. „Chor Chorios“ auf, es folgt die Blaskapelle „Dameskapel Onver- ■ Sonnabend, 29. September, meidelijk“ aus den Niederlanden. Sonntag, 30. September, Für musikalische Stimmung sorgen Nordhorn, Innenstadt


FREITAG

28.

BÜHNE BAD BENTHEIM We will rock you Queen-Musical, Forum Burg-Gymnasium, Prof.-Prakke-Str., 20 Uhr

GRONAU Kabarett DietutniX Aula im Werner-von-Siemens-Gymnasium, Laubstiege 23, 20 Uhr

MEPPEN Elie Levy

DISCO

KONZERTE

SCHÜTTORF Hangover Night

HALLE/WESTF. Helene Fischer - Für einen Tag

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

Gerry-Weber-Stadion, Weststr. 16, 19 Uhr

VERSCHIEDENES HARDENBERG Messe: Schwanger und Familie mit großem Rahmenprogramm, Evenementenhal, 13 bis 21 Uhr

SAMSTAG

Theatergemeinde, Ludmillenstr. 8, 20 Uhr

OSNABRÜCK Der eingebildete Kranke Lustspiel von Jean-Baptiste Molière, Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

Ein Sommernachtstraum Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

KONZERTE LINGEN Evergreens zum Thema Freiheit mit dem Landesjugendchor Niedersachsen und dem A-cappella-Pop-Quartett Maybebop, Halle IV, Kaiserstr. 10, 20 Uhr

OSNABRÜCK Der Kontrabass

29.

OSNABRÜCK Götz Alsmann und Band: Paris OsnabrückHalle, 20 Uhr

live

TERMINE

September / Oktober 2012

Monsters of Liedermaching Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 21 Uhr

RHEINE Meena & Band K 1 - Royal Club, Auf dem Thie, 21 Uhr

BÜHNE

FESTE/MÄRKTE

NEUENHAUS Musical „Löwenherz“

NORDHORN Nordhorner Oktober

ab 8 Jahren, Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums, Bosthorst 10, 16 Uhr

mit verkaufsoffenem Sonntag ab 13 Uhr, Innenstadt, 10 Uhr

MEPPEN Der Messias

HARDENBERG Neubau-, Umbau- und Theatergemeinde, Ludmillenstr. 8, 20 Uhr Renovierungsmesse OSNABRÜCK Evenementenhal, 14 bis 21 Uhr Die Macht des Schicksals Oper von Giuseppe Verdi, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

DISCO

Wette sich, wer kann

NORDHORN Oktoberfest - Der Wiesn Gausi

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokal-abacco.de, 23 Uhr

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

FAMILIE NORDHORN Kreativ für Groß & Klein „Kletterdrachen“ DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15 bis 17 Uhr

EMLICHHEIM Die Gespensterjäger mit Mika & Rino, Aula im Schulzentrum, Lägen Diek, 15 Uhr

FESTE/MÄRKTE BAD BENTHEIM „Zwei holen, einen bezahlen“ auf der Herbstkirmes G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Halber Preis auf alle Karussells und viele Sonderangebote an allen Jahrmarktständen für GN-CARD-Inhaber!, Schlosspark Bad Bentheim

HARDENBERG Neubau-, Umbauund Renovierungsmesse Evenementenhal, 14 bis 21 Uhr

JUGEND NORDHORN Kids-Club: Heute gehts um euch Katholisches Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Str. 173, 15.30 bis 17.30 Uhr

07


live

TERMINE

September / Oktober 2012 SCHÜTTORF redSTAG Party Revier Die Club Tour

KONZERTE

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

12 Uhr Bühne beim Restaurant Frentjen, Hauptstraße; 18 Uhr gemeinsames Abschlusssingen auf der Hauptbühne am Marktplatz, Marktplatz Nordhorn, Am Markt, 11.30 Uhr

SPORT OLDENZAAL Jagdhunde-Wettkampf Ein Workshop für Flatcoated Retriever, Het Hulsbeek, 9 bis 17 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN DJH-Wanderung Berg und Tal an der Ems, Treffp.: am Baggersee Wachendorf, Mühlengraben, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 14 Uhr

Konzert Grafschafter Musiktage Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 17 Uhr

ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 14 Uhr

GRONAU Konzert des Symphonieorchesters Rheine Ev. Stadtkirche, Döhrmannplatz, 17 Uhr

LINGEN Duo Joncol

BAD BENTHEIM Radtour des ADFC mit dem VKV nach Oldenzaal, Parkplatz am Schlosspark, Schlossstr., 13.30 Uhr

Britta Schmitt und Carles Guisado (Gitarre), Kunsthalle Kunstverein, Kaiserstraße, www.kunsthalle-lingen.de, 18 Uhr

GEORGSDORF Kleider- und Spielzeugbörse

MEPPEN Klosterkirche - Hyperion Trio

mit Kinderflohmarkt auf dem Schulhof und Kaffee- und Kuchenverkauf, Grundschule Georgsdorf, 14 bis 16 Uhr

Theatergemeinde, Ludmillenstr. 8, 18 Uhr

UELSEN Radtour des ADFC

OSNABRÜCK Die Stadtmaus und die Landmaus

nach Laar, Altes Rathaus, Am Markt, 14 Uhr

HARDENBERG Brautmesse Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

Messe: Schwanger und Familie mit großem Rahmenprogramm, Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

Messe für Übergrößen Herbst-Mode Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

HÖRSTEL Ferner Zeiten Licht Abendführung mit historischen Figuren (Außengelände), Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstr. 10, 20.30 Uhr

SONNTAG

30.

BÜHNE BAD BENTHEIM We will rock you Queen-Musical, Forum Burg-Gymnasium, Prof.-Prakke-Str., 17 Uhr

NEUENHAUS Musical „Löwenherz“ ab 8 Jahren, Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums, Bosthorst 10, 16 Uhr

08

NORDHORN 2. Internationales Shantyfestival

OSNABRÜCK Ein Sommernachtstraum Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

FAMILIE

Ab 4 Jahren, Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 11 Uhr

RHEINE Der Froschkönig Stadtbibliothek Rheine, Matthiasstr. 37, 10.30 Uhr

Der kleine Vampir Stadtbibliothek Rheine, Matthiasstr. 37, 10.30 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Flohmarkt des Vereins für Sozialmedizin, Zollabfertigungsgebäude, Denekamper Straße 209, 10 bis 18 Uhr

Nordhorner Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag ab 13 Uhr, Innenstadt, 11 bis 18 Uhr

GRONAU Oase - Früchtefest Erntedankfeier, Außengelände der Landesgartenschau, 11 Uhr

HARDENBERG Neubau-, Umbau- und Renovierungsmesse Evenementenhal, 14 bis 21 Uhr

IBBENBÜREN Trödelmarkt Parkplatz Firma Vergölst, Gildestraße 62, 10 Uhr

LENGERICH Trödelmarkt toomBaumarkt-Teutopark, 10 bis 18 Uhr


Vogelbörse

Schwarzbuch WWF

im Rahmen der „Frauenselbsthilfe nach Krebs“, Kloster Frenswegen, Klosterstr. 9, www.kloster-frenswegen.de, 14 Uhr

BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, 20 Uhr

GRONAU Udo-Lindenberg-Rundgang

SENIOREN

Eintritt: 3 Euro, Kinder u. Jugendliche bis 14 J. frei, Emslandhallen Lingen, Lindenstr. 24 a, www.emslandhallen.de, 9 bis 13 Uhr

Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-LindenbergPlatz 1, www.rock-popmuseum.de, 14 Uhr

WOMEN-Lingens Modeflohmarkt

Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

Von Frauen für Frauen, Halle IV, Kaiserstr. 10 a, www.halle-iv.de, 11 bis 17 Uhr

RHEINE Drachenfest

HARDENBERG Brautmesse Messe: Schwanger und Familie mit großem Rahmenprogramm, Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

NORDHORN GEC Ritter - Heerenveen Flyers

OLDENZAAL Verkaufsoffener Sonntag Zentrum Oldenzaal, 12 bis 17 Uhr

Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de, 18 Uhr

1.

MONTAG

OLDENZAAL Jagdhunde-Wettkampf Ein Workshop für Flatcoated Retriever, Het Hulsbeek, 9 bis 17 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN 9. Nordhorner Brustkrebslauf Kloster Frenswegen, Klosterstraße 9, www.kloster-frenswegen.de

Martin O.

RAT UND HILFE Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

Evenementenhal, 10 bis 17 Uhr

SPORT

im Haus Ringerbrüggen in Emlichheim, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de, 16 bis 18 Uhr

BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen

Messe für Übergrößen Herbst-Mode

Hünenborg, 11 bis 17 Uhr

EMLICHHEIM Veranstaltung zur Wohnberatung

VERSCHIEDENES LINGEN Diashow: Rhein, Mosel und Bodensee Halle IV, Kaiserstraße 10, 19 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE LINGEN Diashow: Rhein, Mosel und Bodensee

DIENSTAG

Halle IV, Kaiserstr. 10 a, www.halle-iv.de, 19 bis 21.30 Uhr

OSNABRÜCK Tschick

OSNABRÜCK Wilfried Huismann:

2.

BÜHNE emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 bis 10.40 Uhr, 11.30 bis 12.40 Uhr

Paul Millns und Band

„...der mit der Stimme tanzt“ Fesselnde und faszinierende Unterhaltung für Auge und Ohr.

Freitag, 5. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Aula Schulzentrum Emlichheim (VVK: 18,00 €/21,00 €)

1. € 50

„Calling all Clowns“ Pianist und Sänger mit eigenem Mix aus Blues, Rock und Soul.

Freitag, 7. Dezember 2012, 20.00 Uhr, Haus Ringerbrüggen Emlichheim (VVK: 14,50 €)

1.50€

Kartenvorverkauf: Ticketshop auf www.konzept-kultur.de, VVV-Büro der Samtgemeinde Emlichheim (Telefon 05943 9992915), Hannes Laden, Viola Taube und allen Proticket-Vorverkaufsstellen

LEBENSTRÄUME2012

13. GRAFSCH GRAFSCHAFTER HAFTER MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN UND LEBEN

eintritt

frei!

2. BIS 4. NOVEMBER

· Ko K Kos Kostenlose os tenl Fachvorträge Fr. 14 - 18 Uhr · Sa. & So. 10 - 18 Uhr · Spiel & Spaß im Kinderland · MesseMesse-Café · Stefan-Wirkus-Action-Comedy Veranstalter: zengamedia | agentur für marketing & event

Ideeller Träger der Messe

[ www.konzept-kultur.de ]

Second Hand und neu, Halle IV, Kaiserstraße 10, 11 bis 17 Uhr

Radtour des ADFC

lebenstraeume-grafschaft.de

LINGEN Modeflohmarkt von Frauen für Frauen

live

TERMINE

September / Oktober 2012

09


TERMINE

live

September / Oktober 2012

Eine Arbeit von Kirsten Wilmink mit dem Titel „Bernadette und Frederike“.

Foto: privat

Künstlerin aus Nordhorn mit viel Witz und Charme Kirsten Wilmink, die aktuelle Künstlerstipendiatin der Emsländischen Landschaft für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, präsentiert im Haus Westerhoff an der Heeresstraße 8 in Bad Bentheim ihre polarisierenden „Fotos um das Klischee“. Die gezeigten Werke der gebürtigen Nordhornerin entstanden während der viermonatigen Stipendiumszeit im Emsland und der Grafschaft Bentheim.

10

Mit ihrer frischen Art vermag Kirsten Wilmink mit dem Medium der digitalen Fotografie und der Bearbeitung am Computer, Inhalte und künstlerische Gestaltung zu einer überzeugenden Einheit zu bringen. Dabei beschäftigt sich die junge Frau in ihren Kunstwerken unter anderem mit Klischees, vorwiegend

über Deutschland und die Deutschen sowie über die Menschen überhaupt. Das alltäglich Groteske, aber auch das Tragischkomische sind ihre Themen. Die von ihr bis ins Detail arrangierten Bilder bearbeitet sie am Computer, um so hyperrealistische Abbilder zu erzeugen.

Dibonds-Platten aufgezogen. Um störende Spiegelungen zu vermeiden, lässt die Künstlerin das Bild mit einer ebenfalls matten Schutzschicht versehen. Ihre Bilder sind eine Provokation, die unterschiedliche Reaktionen hervorruft. Je nachdem wie weit sich der Betrachter auf die Inhalte einlässt, Es ist Kirsten Wilmink wichtig, von werden die Bilder ihn empören, einer möglichst großen Bevölke- nachdenklich stimmen oder zum rungsschicht verstanden werden. Lachen bringen. Deshalb neigt sie bezüglich der InDie Ausstellung von Kirsten Wilhalte auch zur Übertreibung, was mink, die trotz ihrer jungen Jahre gleichzeitig den Witz und den unschon in zehn Ländern ausstellte, ist verwechselbaren Charme ihrer bis zum 14. Oktober geöffnet. Die Werke ausmacht. Als Modelle dieÖffnungszeiten sind sonnabends nen ihr häufig Mitglieder ihrer eiund sonntags, 14 bis 18 Uhr. genen Familie und auch sie selbst posiert für ihre Fotos vor der Kamera. Das Ergebnis wird in einer ■ Haus Westerhoff, Druckerei auf strukturiertem, matBad Bentheim, Heeresstr. 8, tem Papier ausgedruckt und auf bis 14. Oktober


TERMINE

live

September / Oktober 2012

Das „2. Internationale Shantyfestival“ geht am 30. September in Nordhorns City über die Bühne.

Foto: GN-Archiv

Zehn Shantychöre singen in der Nordhorner Innenstadt Am Sonntag, 30. September, geht das „2. Internationale Shantyfestival“ in Nordhorn über die Bühne. Die Organisatoren vom „Shantychor Wasserstadt Nordhorn“ kündigen im Rahmen des „Nordhorner Oktobers“ ein „spannendes und abwechslungsreiches Programm“ mit diesmal zehn Chören an. Nach dem großen Erfolg des „1. Internationalen Shantyfestivals“ vor zwei Jahren, das damals mit sieben Chören aus Deutschland und aus den Niederlanden im Rahmen des Stadtfestes „Nordhorner Oktober“ das Publikum an der Alten Kirche am Markt begeisterte, kommt es diesmal zur Neuauflage mit zehn Ensembles auf gleich zwei Bühnen. Gespielt und gesungen wird wieder auf dem Marktplatz vor der Alten Kirche und auf der Hauptstraße in

Höhe des Restaurants Frentjen. Beginn ist um 11.30 Uhr an der Hauptbühne auf dem Marktplatz, mit einem gemeinsamen Schlusssingen endet das Festival dort auch um 18 Uhr. Zeitlich versetzt singen auf beiden Bühnen die folgenden Ensembles: „De Oostvaarders“ aus Almelo, „De Eemslander Shanty’s“ aus Klazienaveen, „Shantychor Haselünne“, „Shantychor Gronau“, „Melbuuln Piratenchor“ aus Borne, „Shantykoor De Regghe Sangers“ aus Hellendoorn-Nijverdal, „Shantychor Geeste“, „Shantychor Vynen“ aus Xanten, „Shantykoor Maritiem“ aus Winschoten und der gastgebende „Shantychor Wasserstadt Nordhorn“. Sie alle halten ein großes Repertoire an Seemannsliedern und

Shantys bereit – und das Publikum des maritimen Festivalereignisses darf sich wieder auf eine musikalische Weltreise über alle Meere freuen. Das Shantyfestival ist offen für alle Besucher und kostenlos. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Schirmherr der Veranstaltung ist Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling. Auch das Schifffahrtsmuseum an der Lingener Straße 132 hat am Festivalsonntag nachmittags geöffnet. Der Nordhorner Shantychor will mit seinen Liedern an die bis ins Mittelalter zurückreichende Schifffahrtstradition der Stadt erinnern. ■ Sonntag, 30. September, 11.30 bis 18 Uhr, Nordhorn, Bühnen in der Innenstadt

11


live

TERMINE SCHÜTTORF 1. Schüttorfer Rudelsingen KunstWerk, Ohner Str. 12, Schüttorf, www.rudelsingen.de, 19.30 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

Oktober 2012

FAMILIE

VERSCHIEDENES

OSNABRÜCK Der Regenbogenfisch und seine Freunde

LINGEN Ladies-Night bis 24 Uhr, Linus Lingen, Teichstr. 18, 19 Uhr

Ab 5 J., Planetarium, Am Schölerberg 8, 16 Uhr

3.

NORDHORN Werner Rohr: Geschichte der DKP in Nordhorn

DISCO

MITTWOCH

Buchvorstellung des Nordhorner Historikers, Eintritt: frei, Stadtbibliothek, Büchereiplatz, www.stadtbibliotheknordhorn.de, 19.30 Uhr

NORDHORN 1x1 - Die 1-Euro-Sparparty

BÜHNE

ab 18 Jahren, Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokalabacco.de, 23 Uhr

SCHÜTTORF Die 12 Geschworenen G-CARD-ERMÄSSIGUNG

OSNABRÜCK Beratung für Fossilienund Mineraliensammler Museum am Schölerberg, Am Schölerberg 8, 18 bis 19 Uhr

SCHÜTTORF Hauptsache Index Special mit Neueröffnung der Icebar 300000 kg Eis, Arctic Cocktails und vieles mehr, Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

Kriminalstück nach dem gleichnamigen Film von Reginald Rose, Theater der Obergrafschaft, Hermann-SchlikkerStraße 1, www.theater-der-obergrafschaft.de, 19.30 Uhr

OSNABRÜCK Die Macht des Schicksals Oper von Giuseppe Verdi, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Ein bisschen Frieden (UA) Songdrama von Dominik Stosik, emma-theater, Lotter Straße 6, 19.30 bis 20.45 Uhr

Krise mit Luise Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

Ladies-Night

BILDUNG/VORTRÄGE

Di., 2. Oktober 2012, 19.00–24.00 Uhr rs! tes-Ku a l i P r uppe m für

Schn

nt ntru geme em Ze Mit d tressmana S s rale out“ integ „Chill

i˜º i˜ˆi~

} U- ,isÊ 22.00 Uhr ʹ b ˆÃÌÀœ rte 18.30 Essen

a la ca

BAD BENTHEIM Pilze essbar oder giftig? Exkursion zum Kennenlernen heimischer Pilze (NABU), Parkplatz am Kurhaus, 10 bis 12 Uhr

KONZERTE ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 16 Uhr

OSNABRÜCK Keimzeit - Kolumbus-Tour Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Herbstfest bei den Crazy Dogs Trainingsplatz Crazy Dogs, Goorstiege, 11 bis 17 Uhr

LINGEN Trödelmarkt toomBauMarkt, Schillerstr., 11 bis 18 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Radtour des ADFC nach Georgsdorf (Pfannkuchenessen), ZOB, Seeuferstraße, 11 Uhr

12

Teichstraße 18 49808 Lingen (Ems) Telefon (0591) 91 65 00 info@linus-lingen.de www.linus-lingen.de

OSTERWALD Bauernmuseum geöffnet Gruppenführungen nach tel. Voranmeldung unter (05941) 797 oder (05941) 5797, Bauernmuseum Brookman, Hauptstraße, 14 bis 18 Uhr


4.

FREITAG

BÜHNE

BÜHNE

LINGEN Der Ghetto Swinger

OSNABRÜCK Anatevka

Theater an der Wilhelmshöhe, WillyBrandt-Ring 44, www.lingen.de, 20 Uhr

5.

Musical von Jerry Bock, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

MEPPEN Der kaukasische Kreidekreis

Das Ding

Schauspiel von Berthold Brecht, Theater, Theaterplatz 1, 20 Uhr

Der Kick

emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

OSNABRÜCK Der Kick

Ab 14 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 11 bis 12.20 Uhr

Krise mit Luise Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

Ab 14 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 11 bis 12.20 Uhr

Öffentliche Fundsachenversteigerung am Kirmes-Samstag, 6. 10., ab 15 Uhr in den Emslandhallen in Lingen (ab 14.30 Uhr Besichtigung der Fundsachen). Versteigert werden meistbietend gegen bar: ca. 110 Fahrräder, Schmuck, Handys usw.

RHEINE Kabarett-Revue: Frauen und Technik

Krise mit Luise Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

RHEINE Diener zweier Herren Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.die-stadthalle-rheine.de, 19.30 Uhr

Das neue Programm von Créme Double, den Machern der Tupperparty, Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.die-stadthalle-rheine.de, 20 Uhr

arten Jetzt Dauerk n zu günstige n! erbe Preisen erw

BILDUNG/VORTRÄGE NORDHORN VHS: „Ich“ im Plural G-CARD-ERMÄSSIGUNG

SENIOREN EMLICHHEIM Seniorenkaffee „Koffi met Koken“ Mit Bingo spielen, Vertellekes, gemeinsames Singen und vieles mehr. Ansprechpartner: Imke Röttger, Kosten: 4 Euro zzgl. Fahrdienst bei Bedarf, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de, 15 bis 17 Uhr

FAMILIE

Kurs Nr. 1222107, Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-NiehuesStraße 49, www.vhs-grafschaft-bentheim.de, 19 bis 21.15 Uhr

KONZERTE

Ritter LIVE GEC 19 EISHOCKEY ., . 10. , 7. 10., 12. 10

EMLICHHEIM Martin O. G-CARD-ERMÄSSIGUNG

am 30. 9.

ufzeiten: Öffentliche La nnerstag: Dienstag + Do Uhr 14.30 –17.00 r .30 –19.00 Uh Mittwoch: 14 –17.00 Uhr .30 14 g: ita Fre 0 Uhr + 20.00–22.0 7.00 Uhr –1 .00 14 g: Samsta Uhr (Eisdisco) 0 3.0 –2 .00 + 20 –17.00 Uhr Sonntag: 14.00

...der mit der Stimme tanzt, Musikkabarett, Aula im Schulzentrum, Lägen Diek, 20 Uhr

RHEINE Käskenspiel

TWIST MerQury

Lichter- und Laternenfest für Kinder, Stadtpark Rheine, 18 Uhr

Heimathaus, Overbergstraße 28, www.heimathaus-twist.de, 20 Uhr

VERSCHIEDENES OSTERWALD Modenschau

LINGEN Konzert: A Place To Bury Strangers

Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstr. 11, 19 Uhr

Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring 40, 20 Uhr

Wehrmaate 26, Nordhorn, Tel. 0 59 21/97 29 00 www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de Gruppenöffnungszeiten und Eisstockschießen auf Anfrage

2012 Oktober . 6 2 , g a Freit

d“ n e b A x i r d n „Jimi-He

La ag ses tra at

DONNERSTAG

live

TERMINE

Oktober 2012

Lattrop

Ottershagenweg eg rw rfe do ns Fre

N 349

Ootmarsum

N 349

Frensdorferweg 4 · Tilligte NL · Tel. 00 31-541-22 15 05 · www.kakelbont.nl

13


live

TERMINE

Oktober 2012

Martin O. in Emlichheim Martin O. passt in keine Schublade, denn seine Darbietungen faszinieren und gehören in kein klassisches Genre. Er unterhält sein Publikum mit Geschichten aus Musik, die er live auf der Bühne entstehen lässt. Dabei setzt er sehr präzise Stimme, Körper und Humor ein.

SCHAUTAG einer Märklin-HO-Digitalanlage 6. + 7. Oktober 2012 Von 11.00 bis 17.00 Uhr 2. Bauabschnitt + Modellbahnbörse

Sein Assistent ist ein Gerät, das seine Stimme aufzeichnet und in Endlosschlaufen wiedergibt. Manchmal klingt dies, als hätte er Martin O. Foto: Etienne Schwank einen gesamten Chor samt E U E TR dem Schalk eines Lausbuben beCARD Orchester geistert er die Zuschauer“, vermit dabei. 00 0000 spricht der Veranstalter. 000 00 Er schafft CARD Tickets gibt es im Ticketshop 50 ein faszinie€ rendes Hörerlebnis, das Ermäßigung der Bürgergemeinschaft und bei allen Proticket-Vorverraffiniert inszeniert ist und trotzdem Raum für Improvi- kaufsstellen.

Modellbahnfreunde Nordhorn GbR Oorder Weg 97 · 48531 Nordhorn Telefon 05921 8191775 www.modellbahn-nordhorn.de – ca. 500 m vom Tierpark –

KE DAN r Ihre fü

Ihre

Ihre

Abo-N

umme

GN-CA

RD-Nu

mmer

r

ann usterm Max M

gültig

bis

3 12 /201

1. 2€

sation lässt. „Mit der Dramatik ei- ■ Fr., 5. Oktober, 20 Uhr nes Shakespeare-Darstellers und Emlichheim, Schulzentrum

Oktoberfest in Uelsen am Samstag, dem 6. Oktober 2012, Festplatz Uelsen, ab 18.00 Uhr Eintritt (ohne Essen) 10,- € Einlass ab 19.00 Uhr Kartenvorverkauf: beim Schweinswirt im Koninghoek & Meier’s Backshop in Uelsen Es heizt zünftig ein die original Oktoberfestband „LICHTENSTEINER“!

i! Des wird wieda a Gaud

Essen satt, bis der Ranzen spannt! nur 25,- € inkl. Eintritt Buffet von 18.00 bis 20.00 Uhr Auf gehts zum bayerischen Schlemmer-Buffet! Frische knusprige Schweinshaxen vom Grill Mit unsrem Hausbier übergossen, damit sie Kleiderordnung: ! so goldgelb und knusprig werden. bayerisch erwünscht Münchener Schweinebraten mit Krusterl in unserer würzigen Biersoße (da könntst di nei setza!) Kracherter Krustenbraten, in der Salzlauge leicht gepökelt. Zarte Hähnchenbrüste in herzhafter Zwiebelsoße. Original Bayerischer Leberkäs, so wie ihn die Welt liebt – mit Hausmachersenf vom königlich bayerischen Hoflieferanten Develey (seit 1847). Original Nürnberger Rostbratwürste, die muss man probiert haben! Dazu gibts alles, was nicht nur die Bayern gerne essen: Münchner Kartoffelsalat, Bayerischer Krautsalat, Sauerkraut, Blaukraut – mit Rotwein angesetzt, Kartoffelpüree – mit Muscat verfeinert, Kartoffelgratin und Allgäuer Spätzle

Oktoberfest „all-in“ für Firmen am Freitag,

14

dem 5. Oktober 2012 – ein sauguades Betriebsfest! Infos & Anmeldung beim Schweinswirt im Koninghoek, Tel. 05942 988538


TERMINE KE DAN r Ihre

UE

TRE

CARD Ihre Ihre

Abo-N

00000

umme

r

ann usterm Max M

GN-CA

RD-Nu

mmer

000000

3 12 /201

CARD

1€

bis gültig

Ermäßigung

Das „Metamorphoses String Ensemble“ eröffnet die „pro nota“-Konzertsaison.

live

Oktober 2012

Foto: Naudts

Beethoven und Brahms mit „Metamorphoses Strings“ Am Sonnabend, 6. Oktober, gastiert um 20 Uhr im Manz-Saal des Nordhorner NINO-Hochbaus an der NINO-Allee 11 das „Metamorphoses String Ensemble“. Die Musiker geben das mittlerweile 140. „pro nota“-Kammerkonzert. Das „Metamorphoses String Ensemble“ („Metastrings“) besteht aus Vegard Nilsen (Violine), Marieke Bettman (Violine), Mihoko Kusama (Viola), Katelijne Onsia (Viola), Olsi Leka (Violoncello) und Karel Steylaerts (Violoncello). Das Ensemble wurde von international anerkannten Musikern gegründet, um neues Leben in Werke zu bringen, die nicht zur üblichen Form von Kammermusiken-

sembles wie Klaviertrio, Quartett wurden. „Metastrings“ möchte oder Duo gehören. direkten Kontakt zum Publikum und erläutert seine Darbietungen. „Metastrings“ gilt als ein flexibles Ensemble in der Zusammenset- Auf dem Programm stehen Werzung und im Repertoire. Meta- ke von L. v. Beethoven, Serenade morphose bedeutet Änderung op. 8 (Streichtrio) und J. Brahms, oder Wechsel: In der Praxis kann Streichsextett op. 18. Eintritts„Metastrings“ so vom Streicher- karten im Vorverkauf (17 Euro, duo über das -quintett bis hin mit GN-Card 1 Euro Ermäßigung, zum Ensemble für die „Metamor- Schüler: 5 Euro) gibt es im Muphosen“ von R. Strauss mit 21 sikhaus „Die Taste“, BahnhofStreichern auftreten; „also ein straße 22a, beim VVV Nordhorn, modulares System, um die besten Firnhaberstraße 17, und bei Stücke des Streicherrepertoires „Stift und Papier“ Lübbers, Veldauf hohem Niveau zu präsentie- hauser Straße 53. Infos im Interren“, heißt es. Das Kernrepertoire net: „www.pronota.de“. sind die berühmten Meisterwerke von Beethoven, Brahms, Dvorak, ■ Sonnabend, 6. Oktober, aber auch Werke von Komponis20 Uhr, Nordhorn, ten, die zu Unrecht vergessen NINO-Hochbau, Manz-Saal

15


TERMINE

live

Oktober 2012

FAMILIE LINGEN NABU: Nächtliches Leben im Biener Busch Taschenlampenwanderung, Eingang Biener Busch/Sportplatz Biene, 19 Uhr

FESTE/MÄRKTE LINGEN Herbstkirmes Emslandhallen

RHEINE Krammarkt Innenstadt Rheine, 8 bis 18 Uhr

JUGEND NORDHORN Kids-Club: Spielenachmittag Katholisches Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Str. 173, 15.30 bis 17.30 Uhr

DISCO Auf der Lingener Herbstkirmes geht es rund.

Foto: privat

Herbstkirmes in Lingen vom 5. bis 9. Oktober Am Freitag, 5. Oktober eröffnen Vertreter der Stadt und des Schaustellerverbandes mit einem Fassanstich die Herbstkirmes in Lingen. Für das große Volksfestvergnügen konnte rund 70 Geschäften eine Zusage erteilt werden. Neben den bewährten Dauerbrennern, wie der „Discobahn“, dem „Breakdance“ und zwei Autoscootern, gibt es einige Neuheiten. Das Hochfahrgeschäft „Heartbreaker“ bietet den Besuchern rasante Überschläge und Schwünge – auf engstem Raum. GruselSpaß erleben Mutige, die im „Geisterhotel“ einchecken.

16

die ganze Familie gibt es Höhenluft zu schnuppern im Karussell „Airgate“ geht es richtig rund. Dieses Fahrgeschäft verbindet Elemente eines Kettenfliegers mit der Schrägfahrt eines Twisters (Sessellifts). Vier Kinderkarussells, eine Pferdereitbahn, ein Bungee-Trampolin und weitere Attraktionen stehen für die kleinen Kirmesbesucher zur Verfügung. Sport- und Spielspaß kommen auch nicht zu kurz und für das leibliche Wohl wird eine breite Palette geboten. An Freitag gibt es bis 18 Uhr ermäßigte Preise an den Fahrgeschäften. In den Abendstunden soll das Höhenfeuerwerk das angereiste Publikum begeistern. Am Samstag erfolgt um 15 Uhr in den Emslandhallen die Versteigerung von Fundsachen. Am Dienstag findet dann der Pöttemarkt mit über 250 Händlern statt.

Konnte auf der Maikirmes noch erstmalig ein Hochfahrgeschäft verpflichtet werden, bei dem die Mitfahrer mit 100 Stundenkilometern in der Gondel rasante Loopings in 40 Meter Höhe erlebten, so wird nun zur Herbstkirmes der „Booster Maxxx“ einen ähnlichen Adrenalinkick ■ 5. – 9. Oktober, Lingen, Darmer Hafenstraße bieten – allerdings diesmal in (Emslandhallen) über 50 Metenr Höhe. Auch für

SCHÜTTORF Kay One Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

UELSEN TV Movie Partynight Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

VERSCHIEDENES BAD BENTHEIM Aqua-Night „Asien“ Finden Sie auf dem Pfaden von Buddha und Konfuzius zur inneren Ruhe, in der Mineral-Therme, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 18.30 bis 00.30 Uhr

VELDHAUSEN Feierabendshopping Hier können Sie bis 22 Uhr einkaufen: Modehaus Wübben, Kinderfachgeschäft Rappelkiste, Möbel Smoor, Radio Kronemeyer, Textilhaus Kerkhoff, Schuhhaus Büter, Ortskern Veldhausen

MÜNSTER Alles für die Frau neben Mode und hochwertigem Schmuck finden Sie viele attraktive Angebote zum Genießen und zum Mitmachen, Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 8 bis 18 Uhr

SAMSTAG

6.

BÜHNE BAD BENTHEIM Konzert mit Chorios Kurios Grafschafter Pop- und Musicalchor Forum des Burggymnasiums, Hetlage 5, www.chorios-grafschaft.de, 20.00 Uhr

NEUENHAUS Hannes Wader G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums, Bosthorst 10, 20 Uhr


LINGEN Bodo Wartke - König Ödipus Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44, www.lingen.de, 20 bis 22.15 Uhr

KONZERTE

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Oktoberfest Nordhorn Festzelt neben dem Injoy, Festplatz an der Bentheimer Str., 19.30 Uhr

GEESTE Drachenfest

NORDHORN Speicherbecken Geeste, 11 bis 17 Uhr Metamorphoses String Ensemble LINGEN G-CARD-ERMÄSSIGUNG Herbstkirmes 140. °pro nota°-Konzert. Metamorphoses String Ensemble mit Vegard Nilsen (Violine), Marieke Bettman (Violine), Mihoko Kusama (Viola), Katelijne Onsia (Viola), Olsi Leka (Violoncello) und Karel Steylaerts (Violoncello). Informationen: www.pronota.de, NINO Hochbau - Kompetenzzentrum Wirtschaft, Manz-Saal, NINO Allee 11, www.nino-hochbau.de, 20 Uhr

SCHÜTTORF Liederabend für Herz und Seele Mit dem Duo Emblazon aus Hannover, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 19.30 Uhr

TWIST Dire Strats Heimathaus, Overbergstraße 28, www.heimathaus-twist.de, 20 Uhr

ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 16 Uhr

BAD BENTHEIM Candle-Light-Schwimmen bis 24 Uhr, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 20 Uhr

Radtour des ADFC Tagestour „Zwischen Ochtrup, Burgsteinfurt und Neuenkirchen“, Parkplatz am Schlosspark, Schlossstraße, 9 Uhr

Emslandhallen

EMLICHHEIM Radtour des ADFC

DISCO

in die Drenthe, Haus Ringerbrüggen, Rathausstraße, 10 Uhr

NORDHORN Ladies First ab 18 Jahren, Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokal-abacco.de, 23 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Schautag Modellbahn, Oorder Weg 97, 11 bis 17 Uhr

live

TERMINE

Oktober 2012

HOOGSTEDE Offene Gartenpforte Gisela Boll, Deilmannstraße 12, 12 bis 18 Uhr

NEUENHAUS Radtour des ADFC nach Springendal, K+K-Parkplatz, 14 Uhr

Zooführungen: Fische, Amphibien und Reptilien

LINGEN Öffentliche Versteigerung

Treffpunkt: Cafeteria; kommentierte Hütevorführungen finden am selben Tag um 12, 14 und 16 Uhr in der Vechtewiese am Vechtehof statt (deutsch/niederländisch), Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10.30 bis 11.30 Uhr

Ab 14.30 Uhr können die Fundsachen besichtigt werden. Versteigert werden meistbietend gegen bar: Ca. 110 Fahrräder, Schmuck, Handys und diverse Kleinigkeiten, Emslandhallen Lingen, Lindenstr. 24 a, www.emslandhallen.de, 15 Uhr

HALLE/WESTF. Spider Murphy Gang Rock ‘n’ Roll Rendezvous-Akustik Tour 2012, Gerry Weber Event & Convention Center, Weststr. 16, www.gerryweberworld.de, 19 Uhr

OSNABRÜCK Rock den Rosenhof Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

Santiago: Bis ans Ende der Welt OsnabrückHalle, 20 Uhr

FAMILIE VELDHAUSEN Kreativ für Groß & Klein „Kletterdrachen u. herbstliche Dekoration“ Freie evangelische Gemeinde Veldhausen, Schubertstr. 4, www.feg-veldhausen.de, 14.30 Uhr

IBBENBÜREN Tolle Knolle mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr, Innenstadt, 10 bis 18 Uhr

OSNABRÜCK Der blaue Rittter Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 16 Uhr

Lars der Eisbär ab 5 Jahren, Planetarium, Am Schölerberg 8, 16 Uhr

17


live

TERMINE

SONNTAG

Oktober 2012

7.

GRONAU rock ‘n’ pop-Kids/Udo-Lindenberg-Rundgang Kinder zwischen 4 und 10 Jahren entdecken das Museum, Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, www.rock-popmuseum.de, 15 Uhr

BÜHNE OSNABRÜCK Anatevka

IBBENBÜREN Tolle Knolle

Musical von Jerry Bock, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 15 Uhr

mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr, Innenstadt, 10 bis 18 Uhr

KONZERTE

FESTE/MÄRKTE

LINGEN Duo Joncol

NORDHORN Vechtehoftag mit Bauernmarkt

Britta Schmitt und Carles Guisado (Gitarre), Kunsthalle Kunstverein, Kaiserstraße, www.kunsthalle-lingen.de, 18 Uhr

Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

MEPPEN Konzertabend

GEESTE Drachenfest

Klavier zu vier Händen - Schemann Klavierduo, Theater, Theaterplatz 1, 19 Uhr

Speicherbecken Geeste, 11 bis 17 Uhr

LINGEN Herbstkirmes

Konzert mit Kathy Kelly Gustav-Adolf-Kirche, Bahnhofstr./H.Arenburg-Str., 19 Uhr

Emslandhallen

NORDWALDE Trödelmarkt

OSNABRÜCK 1. Kammerkonzert Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 11.30 Uhr

FAMILIE NORDHORN Öffentliche Stadtführung Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

HSG Nordhorn-Lingen - HG Saarlouis Euregium, Wilhelm-Raabe-Str. 1, 17 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Schautag Modellbahn, Oorder Weg 97, 11 bis 17 Uhr

BAD BENTHEIM Bentheimer Energieholz-Tag Alles rund um Brennstoffe, moderne Heiztechniken, Maschinen, Ausstellungen, Vorführungen, Bentheimer-Energieholz GmbH, Am Bahndamm 3, 10 bis 18 Uhr

Oldtimer-Monatstreff - Saisonabschluss ca. 12.30 Uhr Ausfahrt mit detail. Routenplan, Ziel: Gaststätte/Restaurant, Herrenberg, Schlossstraße, 10 Uhr

HOOGSTEDE Offene Gartenpforte Gisela Boll, Deilmannstr. 12, 12 bis 18 Uhr

ENSCHEDE Verkaufsoffener Sonntag Innenstadt Enschede, 13 Uhr

real-Markt, Wallgraben, 10 bis 18 Uhr

GEESTE-GROß HESEPE 5. Herbst am Siedlerhof

SPORT

Markt der Genüsse - Tag der Regionen, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 11 Uhr

NORDHORN GEC Ritter - Herner EV

HÖRSTEL Mittelalter erleben

Eishockeyfreundschaftsspiel, Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthallegrafschaft-bentheim.de, 18 Uhr

auf Stippvisite ins mittelalterliche Klosterleben, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstraße 10, 15 Uhr

Wader ist „Nah dran“ Hannes Wader ist eine musikalische Legende. Am 6. Oktober spielt er in der Neuenhauser Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums. Seine neue CD „Nah dran“ hat er, neben vielen anderen Liedern, ebenfalls im Gepäck. Viele seiner Lieder werden von Generation zu Generation weitergegeben. Wader CARD ist der Autor und Interpret von Liedern, die vor 00000 allem Empfindungen ausdrücken. Seit seinem ersten Album von 1969 stellt er das unter Beweis. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt. Ihre

Abo-N

umme

r

KE DAN r Ihre fü

Ihre

GN-CA

RD-Nu

mmer

000000

3 12 /201

Mit seinem neu€ en Album „Nah dran“ geht HanErmäßigung nes Wader weiter seinen eigenen, musikalischen Weg. Karten gibt es unter „www.gn-online.de“, bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen, beim OLB Neuenhaus und www.kulturpass.de (PreisnachSeine CD beinhaltet vom Folk- lass bei Vorlage der GN-Servicesong, über Country und Reggae Card). Ticketpreise: 23 Euro im ann usterm Max M

18

bis hin zum französischen ValseMusette, präsentiert Wader viele musikalische Stile. Auch der für Wader typisch schwarz-trockene Humor kommt nicht zu kurz. Im Titellied schildert der Sänger seine – zum Teil selbst gemachten – Erfahrungen beim Kennenlernen des weibliUE TRE chen Geschlechts. gültig

bis

CARD

2. 2€ 00

Hannes Wader kommt mit seiFoto: privat nem neuen Album.

Vorverkauf und 26 Euro mit Ermäßigung der GN-Card. ■ Sa., 6. Oktober, 20 Uhr, Neuenhaus, Aula des LiseMeitner-Gymnasiums


LINGEN 4. Lingener Automeile

OSNABRÜCK Anatevka

Marktplatz, Am Markt, 13 bis 18 Uhr

Musical von Jerry Bock, Theater am Domhof, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag und Herbstkirmes, Innenstadt Lingen, 13 bis 18 Uhr

MONTAG

8.

KONZERTE BAD BENTHEIM Konzert mit den Gildehauser Trekkebühler Sitzgruppe vor Bettenhaus 3, kostenlos, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 18.15 Uhr

FESTE/MÄRKTE LINGEN Herbstkirmes

Stück von Georg Büchner, emma-theater, Lotter Straße 6, 19.30 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE NORDHORN Literaturkreis Jugend- und Gemeindehaus der Kreuzkirche, Jahnstraße, 20 Uhr

UELSEN Erntedank im altref. Gemeindeheim, AWO-Begegnungsstätte, Itterbecker Str., 14.30 Uhr

FAMILIE OSNABRÜCK Der blaue Rittter Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 16 Uhr

KONZERTE

FESTE/MÄRKTE

TWIST Chris Farlowe & Norman Beaker Band

LINGEN Herbstkirmes Emslandhallen

Heimathaus, Overbergstraße 28, www.heimathaus-twist.de, 20 Uhr

Emslandhallen

DIENSTAG

Leonce und Lena

SENIOREN

9.

BÜHNE NORDHORN Pippi auf den 7 Meeren (Schulvorstellung) G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Für Kinder ab 5 J. nach dem Buch von Astrid Lindgren, Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 10 Uhr

10.

ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung

MITTWOCH

Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 16 Uhr

BÜHNE

HALLE/WESTF. Lionel Richie - Tuskegee Tour

OSNABRÜCK Ein Sommernachtstraum

Gerry-Weber-Stadion, Weststr. 16, 19 Uhr

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

OSNABRÜCK Katharina Hagena BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, 20 Uhr

live

TERMINE

Oktober 2012

Tschick emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 bis 10.40 Uhr, 11.30 bis 12.40 Uhr

Solo mit David Knopfler von Dire Straits Am Sonntag 7. Oktober, wird um 20 Uhr der Singer/Songwriter David Knopfler im „Hot Jazz Club“ am Hafenweg 26 b in Münster erwartet. David Knopfler wurde zusammen mit seinem älteren Bruder Mark als ein Gründungsmitglied der legendären „Dire Straits“ bekannt. „Für Musikliebhaber, die Konzerte in intimer Atmosphäre schätzen, hat er nach zahlreichen Veröffentlichungen und Tourneen unter eigenem Namen längst Kultstatus erreicht“, berichten die Veranstalter: „Bei seinen seltenen Auftritten in Deutschland erfreut er seine treuen und zahlreichen Fans mit tiefsinnigen und zeitlosen Songs im bewährten Singer-SongwriterStil.“ In diesem Jahr ist David Knopfler wieder im Duo mit dem

Der Songwriter David Knopfler kommt nach Münster.

Gitarristen Harry Bodganovs zu hören, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Marius Müller-Westernhagen und John Farnham bekannt wurde. Nach den beiden ausverkauften Konzerten 2010 und 2011 können

Foto: privat

sich die Zuhörer im „Hot Jazz Club“ wegen der großen Nachfrage jetzt auf ein weiteres Konzerthighlight freuen. ■ Sonntag, 7. Oktober, 20 Uhr, Hot Jazz Club, Münster

19


TERMINE

live

Oktober 2012

SENIOREN GRONAU Seniorenführung 100 Jahre Musikgeschichte werden bei einer Extraführung erkundet, Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, www.rock-popmuseum.de, 15 Uhr

VERSCHIEDENES GEESTE-GROß HESEPE Einwecken früher und heute für Kinder von 6 bis 9 Jahren, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 16 Uhr

Lingen hallen nd Emsla 012

26.10

.2

DONNERSTAG

11.

BÜHNE MEPPEN King Kongs Töchter Schauspiel nach dem Buch von Theresia Walser, Theater im Windthorst-Gymnasium, Gymnasialstraße 3, 20 Uhr

OSNABRÜCK Die Macht des Schicksals Oper von Giuseppe Verdi, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Tschick emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 bis 10.40 Uhr, 11.30 bis 12.40 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.nuhr.de, www.eventim.de und 01805-570070 (0,14ct/Min. Mobilfunkpreise abweichend)

NORDHORN VHS: Hausaufgaben ohne Stress G-CARD-ERMÄSSIGUNG Vortrag mit GN-Card-Ermäßigung, Kurs Nr. 1609, Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Str. 49, www.vhs-grafschaft-bentheim.de, 19.30 Uhr

BAD BENTHEIM Vortrag über Rückenschmerzen

Sie möchten Ihre Veranstaltung gratis im live und den Grafschafter Nachrichten veröffentlichen? Rufen Sie uns an unter

콯 0 59 21/7 07-4 35

20

von Frau Dr. Sörries „Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

SENIOREN EMLICHHEIM Seniorenkaffee „Koffi met Koken“ Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de, 15 bis 17 Uhr

VERSCHIEDENES BAD BENTHEIM Grafschafter Sagen- und Geschichtenerzähler in der Sitzecke vor Bettenhaus 3, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr


FREITAG

12.

BÜHNE

FAMILIE LINGEN Pool-Party Zephyrus, Sparkasse und Linus Lingen Wasserwelten, Linus Lingen, Teichstr. 18, 18 bis 21 Uhr

NORDHORN Burghart Klaußner liest „Der große Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald JUGEND G-CARD-ERMÄSSIGUNG NORDHORN Stadtbibliothek, Büchereiplatz, www.stadtbibliothek-nordhorn.de, 20 Uhr Kids-Club: Gruseliges basteln Timo Wopp - Passion Katholisches Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Str. 173, 15.30 bis 17.30 Uhr G-CARD-ERMÄSSIGUNG Kornmühle, Mühlendamm 1, 20 Uhr

MEPPEN King Kongs Töchter Schauspiel nach dem Buch von Theresia Walser, Theater im WindthorstGymnasium, Gymnasialstraße 3, 20 Uhr

OSNABRÜCK Drei Schwestern Drama von Anton Tschechow, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Werkstattaufführung - Szenen nach Wilhelm Busch Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

KONZERTE TWIST Del Castillo Heimathaus, Overbergstraße 28, www.heimathaus-twist.de, 20 Uhr

DISCO SCHÜTTORF Black Music Festival

C. Giesen, A. Richter-Westermann, L. Eirmbter: Konzert mit Klavier, Sopran, Klarinette und Saxophon So., 14. 10., 15.30 Uhr Eintritt jew. 15.- € (Schüler 7.50 €)

1.50€

live

TERMINE

Oktober 2012

Hennekens Hof Wilhelmstr. 40 – 42, Bad Bentheim Reservierung wird empfohlen unter: Telefon (0 59 22) 77 71 95 oder www.hennekenshof.de

Live on Stage: US-Star N.O.R.E., Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

UELSEN Das Mega Party 1x1 Einlass ab 16 Jahren, Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

SPORT NORDHORN GEC Ritter - Crocodiles im FTV Hamburg Meisterschaftsspiel der Oberliga Nord, Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de, 20 Uhr

Lingen

Emslandhallen Mit Puppendoktor!

So. 14. Oktober, 10-18 Uhr www.sparringa-veranstaltungen.de Info: 0491-979 1111

Soullegende Lionel Richie in Halle Der legendäre Soulsänger Lionel Richie kehrt nach mehr als drei Jahren mit einer Tournee quer durch Europa zurück. In Deutschland gibt der berühmte Künstler neun energiegeladene Live-Konzerte. Zu den ausgewählten Tour-Stationen zählt unter anderem das Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen. Mit seinem Auftritt am 9. Oktober wird der Grammy-Gewinner das Publikum mit den weltbekannten Hits wie „Endless Love“ oder „Say you, say me“ zum Jubeln und Mitsingen bringen. Sein neustes Album „Tuskegee“ wurde bereits mit Platin ausgezeichnet und ist in diesem Jahr bisher das meistverkaufte Country-Album in den USA. Der Albumtitel „Tuskegee“ ist zugleich der Name jener Stadt in Alabama, in der Lionel Richie

Lionel Richie zieht seine Fans nach wie vor in seinen Bann.

aufgewachsen ist. Das Publikum liebt seine Live-Shows, deren Programm aus einem Songpool aus der mehr als drei Jahrzehnten andauernden Karriere des Sängers zusammenstellt. Karten gibt es unter (05201)

Foto: privat

81 80, unter www.gerryweberworld.de sowie allen CTS-Vorverkaufsstellen. ■ Sonnabend, 9. Oktober, 19 Uhr, Halle/Westfalen, Gerry Weber Stadion

21


TERMINE

live

Oktober 2012

Packende Zweikämpfe gibt es auch diese Saison wieder in der Nordhorner Eissporthalle.

Foto: Rump

Zum Saisonstart kommen die „Crocodiles“ aus Hamburg Die Grafschafter „Ritter“ starten am Freitag, 12. Oktober, in der heimischen Eissporthalle in die Saison in der Eishockey-Oberliga Nord. Zu Gast beim GEC Nordhorn sind die traditionsreichen Hamburg „Crocodiles“. Nach dem Neustart im vergangenen Jahr ist Eishockey in der Grafschaft wieder in Mode: Zu den Heimspielen in der Verbandsliga strömten vergangene Saison regelmäßig rund 1000 Zuschauer, am Ende einer erfolgreichen Spielzeit standen die Meisterschaft und der Aufstieg in die dritthöchste deutsche Spielklasse.

22

Gegner: Titelfavorit sind die „Piranhas“ vom Rostocker EC, aber auch der Hamburger SV, der EHC Timmendorfer Strand 06 und der Adendorfer EC gehören zu den bekannten Traditionsklubs im Norden Deutschlands. Die Liga komplettieren die „Weser Stars“ aus Bremen.

ton Gluchich, Kai Arkuszewski und Dennis Spanke. Aber auch in der Oberliga setzt der GEC auf die starken Spieler aus Nordhorn und Umgebung wie etwa die Brüder Ludwig und Christian Synowiec. In der neuen Liga wollen die „Ritter“ schnell heimisch werden und eine gute Rolle spielen. Dabei hoffen sie natürlich auf die gewohnt gute Stimmung in den Heimspielen. Das erste Testspiel lließ sich schon gut an: Gegen Herford kamen Mitte September mehr als 2000 Zuschauer in die Halle.

Der GEC hat seinen Kader nach dem Aufstieg verstärkt. Die Talente Dennis Tiesmeyer sowie Kevin und Sascha Schophuis sind vom Jugend-Bundesligisten Dortmund zurück nach Nordhorn gekommen, Oberliga-Erfahrung bringt vor allem der starke ZuIn der Oberliga treffen die seit gang Michal Bezouska mit. dem Sommer von Paul Synowiec Ebenfalls neu im Team sind Da- ■ Freitag, 12. Oktober, 20 Uhr Eissporthalle Nordhorn trainierten „Ritter“ auf namhafte niel Hollmann, Semjon Bär, An-


live

TERMINE

Oktober 2012

Die „Passion“ des Timo Wopp Timo Wopp bringt sein Programm „Passion“ in der Kleinkunstreihe des Kulturamtes am Freitag, 12. Oktober, um 20 Uhr auf die Bühne der Nordhorner Kornmühle am Mühlendamm. „Timo Wopp nennt das Kind beim Namen, wie hässlich es auch sein mag“, teilen die Veranstalter mit: „Wopps Witz liegt in der intelligenten Schärfe und in Blickwinkeln, die CARD das Publikum herausfordern. Außerdem in seiner grenzenlosen Ehrlichkeit oder Unverschämtheit – wie man will. Herausforderung, das wird nach einer Weile deutlich, ist das Herzstück seiner Solo-Shows. Besonders anschaulich und eindrucksvoll wird dies, wenn Timo Wopp die verbalen Spitzen als internationaler Meister-Jongleur artistisch untermauert, wie einst im Ihre

Ihre

Abo-Nu

mmer

GN-CAR

000000

00000

ann sterm Max Mu

Cirque du Soleil, wo er als Jongleur auftrat. Weltklasse. Das größte Kunststück ist, dass sein atemberaubendes Programm die deutliche Zweiteilung in eine verbale und eine artistisch geprägte Hälfte hervorragend übersteht. Zahlreiche TV-Auftritte und Comedy-Preise haben ihn inzwischen an die Comedy-Spitze katapultiert.“ Karten (Preisnachlass bei Vorlage der GN-ServiceCARD 50 1. € Card) gibt es online unErmäßigung ter „www.gnonline.de“ (Lesershop – Ticketshop) sowie im GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof 2, beim VVV Nordhorn, im Musikhaus „Die Taste“, in „Georgies CD-Laden“ und unter der „ProTicketHotline“ (02 31) 9 17 22 90. ■ Dienstag, 12. Oktober, 20 Uhr, Nordhorn, Kornmühle

E DANK Ihre für

E

TREU

D-Numm

gültig

bis

er

13 12 /20

Timo Wopp spielt sein Solo-Programm „Passion“ in Nordhorns Foto: privat Kornmühle.

Wirtschaftskrimi um die Macht Am Sonnabend, 13. Oktober, 20 Uhr, ist im Nordhorner Konzertund Theatersaal am Ootmarsumer Weg das Schauspiel „Enron“ von Lucy Prebble zu sehen. In der Regie von Ralph Bridle spielen Martin Semmelrogge und Nicki von Tempelhoff. Auf die Bühne kommt eine Produktion der „Tournee-Theater Thespiskarren GmbH“ aus Hannover. Zu dem Stück heißt es: „Der texanische Öl- und Gaskonzern ,Enron’ hatte in den neunziger Jahren einen kometenhaften Aufstieg an der Börse erreicht. 2001 flog jedoch der größte Unternehmensskandal der US-Wirtschaft auf. Die maßgeblichen Drahtzieher hatten in unvorstellbaren Ausmaßen Zahlen frisiert, Bilanzen gefälscht, Schulden kaschiert. Anleger und Mitarbeiter stürzten in den Ruin.“ Der wahre Fall „En-

E DANK Ihre für

Ihre Ihre

Abo-Nu

00000

mmer

ann sterm Max Mu

E

TREU

CARD GN-CAR

D-Numm

000000 gültig

bis

er

13 12 /20

CARD

1.50€ Ermäßigung

Eine Szene aus dem Schauspiel „Enron“.

ron“ ist weniger eine Dokumentation als vielmehr ein Wirtschaftskrimi um Machtgewinn und Machtverlust.

Foto: privat

GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof 2, beim VVV Nordhorn, im Musikhaus „Die Taste“, in „Georgies CD-Laden“ und unter der „ProTicket-Hotline“ (02 31) 9 17 22 90.

Karten (Preisnachlass bei Vorlage der GN-Service-Card) gibt es online unter „www.gn-online.de“ ■ Sonnabend, 13. Oktober, 20 Uhr, Nordhorn, KTS (Lesershop – Ticketshop) sowie im

23


live

TERMINE

Oktober 2012

„Fischer-Z“-Sänger Watts in Osnabrück Mit „World-Go-Round“ knüpft der ehemalige Fischer-Z Frontmann John Watts direkt an seine „Red Skies over paradise“Tour an. Watts, in den 80er Jahren Kopf der Band „Fischer-Z“, greift thematisch in seinen Songs die Staatsschuldenkrise in Europa oder die zunehmend unsicherere Lage in der gesamten Weltwirtschaft auf. Er spannt den Bogen hin zur damit einhergehenden internationalen Kriegsgefahr und zu den derzeit existierenden Konflikten. Im Juli hatte er die erste Single veröfJohn Watts kommt nach Osnabrück. fentlicht. Watts setzt dort an, wo er mit „Fischer-Z“ seinen bislang größten Erfolg verzeichnen konnte: Bei „Red Skies Over Paradise“, der legendären LP aus dem Jahre 1981. Damals wie heute geht es um die großen Risiken und Ge-

fahren. Auf seiner Herbsttour spielt John Watts eine Mischung aus den alten Hits und neuem Material. Dabei sind Songs wie „The Worker“, „Marliese“, „Berlin“, „Red Skies Over Paradise“und „Battalions Of Stran-

Foto: privat

gers“. Zudem lädt Watts in Zeiten interaktiver Musik seine Fans ein, in seinem Video „Trouble in the Eurozone“ mitzuwirken. ■ Sonnabend, 13. Oktober, 20 Uhr, Osnabrück, Rosenhof

DSDS-Gewinner Luca Hänni auf Tour Am Sonntag, 14. Oktober, gastiert „Superstar“-Gewinner Luca Hänni mit seiner Band im Osnabrücker „Rosenhof“ (Eintritt: 27 Euro zzgl. Gebühren, Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr).

24

Im packenden Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zwischen Luca Hänni und Daniele Negroni wählten die Zuschauer den 17-jährigen Luca Hänni zum Sieger 2012. Der Gewinnersong „Don't Think About Me“ aus der Feder von Erfolgsproduzent und DSDSFoto: privat Chefjuror Dieter Bohlen katapul- DSDS-Gewinner Luca Hänni ist auf Torunee gegangen. tierte sich in den „itunes Charts“ direkt nach Veröffentlichung am Karriere. Luca ging mit dem Pro- terreich und natürlich die duzenten und seinem Mentor Schweiz. Der Ticketvorverkauf Finalabend auf Platz 1. Dieter Bohlen ins Studio und ar- läuft über Internet unter Für den 17-jährigen Mädchen- beitete an seinem ersten Album. „www.rtltickets.de“. schwarm aus Uetendorf in der Im Oktober und November 2012 Schweiz war das aufregende Fi- geht Luca Hänni nun auf große ■ Sonntag, 14. Oktober, 18 Uhr, Rosenhof, Osnabrück nale aber erst der Anfang seiner Tournee durch Deutschland, Ös-


TERMINE

live

Oktober 2012

Konzert im kleinen Musiktheater

Besucher stöbern auf dem Lingener Antikmarkt.

Foto: privat

Antikmarkt in Lingen

KE DAN r Ihre

UE

TRE

CARD Ihre Ihre

Abo-N

00000

umme

r

ann usterm Max M

GN-CA

RD-Nu

mmer

000000 gültig

bis

3 12 /201

CARD

1.50€ 2€ Ermäßigung

Ein Konzert mit Klavier, Sopran, Klarinette und Saxophon gibt es am Sonntag, 14. Oktober, ab 15.30 Uhr im kleinen Musiktheater „Hennekens Hof“ in Bad Bentheim. Claudia Giesen (Klavier) und Lothar Eirmbter (Klarinette, Saxofon) spielen mit der Sopranistin Annette Richter-Westermann (Bild) Werke von Franz Schubert, Astor Piazolla und Villa Lobos. ■

Sonntag, 14. Oktober, 15.30 Uhr, Bad Bentheim, Hennekens Hof

Hochwertige und wertvolle Antiquitäten werden den Besuchern am 14. Oktober in der großen Konzerthalle der Emslandhallen angeboten. Etwa 70 Aussteller, aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie den Niederlanden, wollen die Besucher in eine „Welt aus Großmutter‘s Zeiten“ entführen. Alte Möbel und Uhren – jeder Größe, gut erhalten und kunstvoll restauriert – werden hier ausgestellt sein und suchen neue Besitzer.

pendoktor bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen. Für Kinder wird wieder eine Spielecke eingerichtet. Die Restauration der Emslandhallen bietet ein reichhaltiges Angebot an leckeren Speisen und Getränken. Langeweile gibt es an diesem Sonntag nicht, denn die Ausstellung bietet Sammlern und Liebhabern eine interessante Reise in eine „vergangene Zeit“. Der Antikmarkt in Lingen ist bereits seit über 20 Jahren überregional bekannt. Gerade die „Sammler“ unter den Besuchern fiebern diesem Termin schon entgegen, um das eine oder andere schöne Stück für die eigene Sammlung zu ersteigern. Die Auswahl an schönen Antiquitäten aus den Stilepochen Biedermeier, Jugendstil, Gründerzeit oder auch Art Deco ist groß. In stimmungsvollem Ambiente kann man hier die vielen vergangenen Epochen Revue passieren lassen.

Von Haushaltsgegenständen über Gemälde bis hin zu Büchern und Münzen finden Sammler allerlei zum Durchstöbern. Hinzu kommt hochwertiger Schmuck, mundgeblasenes Glas, Tischund Bettwäsche aus der damaligen Zeit, seltene Puppen, Teddys und altes Spielzeug, welches in angenehmer Atmosphäre präsentiert wird. Dabei ist in diesem Jahr auch wieder die Puppenklinik Schneider aus Düsseldorf. Interessenten haben auf diesem ■ Sonntag, 14. Oktober, Antikmarkt Gelegenheit ihre 10 bis 18 Uhr Lieblinge vorzustellen, vor Ort reLingen, Emslandhallen parieren zu lassen oder dem Pup(Konzerthalle)

25


live

TERMINE

Oktober 2012

VERSCHIEDENES

... samstags e-Book-Rin eadie der Stadtbibliothek jetzt auch zum Ausleihen. Bücher, Filme, CDs U nsemehr! re Öffnungszeiten: und

Mo. geschlossen Neue Di, Mi,Öffnungszeiten: Fr 11–13 Uhr 14–18 Uhr Mo geschlossen Do Di, Mi, Fr 11—13 11 – 13Uhr Uhr 14–20 Uhr 14 – 18 Uhr Sa 10–13 Uhr Do 11 – 13 Uhr 14 – 20 Uhr Ö ten– 13 Uhr Saffnungszei10 Zweigstelle Blanke: Öffnungszeiten Di, Mi, Fr 14–17 Uhr Zweigstelle Blanke:

BAD BENTHEIM Mondscheinsauna

SAMSTAG

bis 24 Uhr (ab 20 Uhr textilfreies Baden), Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 20 Uhr

BÜHNE

GRONAU Herbstkirmes Gronau Die Geschäfte in der Innenstadt haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de

HÖRSTEL Ferner Zeiten Licht Abendführung mit historischen Figuren (Außengelände), Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstraße 10, 20.30 Uhr

13.

SCHÜTTORF Wolfgang Nitschke - Respekt Ein bitterböser Kabarett-Trip vom Feinsten, mit zwei Stunden gnadenloser Unterhaltung vom Gemeinsten., Komplex, Mauerstraße 56, 20 Uhr Vorverkaufsstellen: www.komplex-schuettorf.de 05923/9605-0

OSNABRÜCK Ein Sommernachtstraum Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Di, Mi, Fr 14 – 17 Uhr

Stadtbibliothek Nordhorn

Saunanacht „Hawaii“

Tel. (0 59 21) 878 453

Sa., 13. Oktober 2012, 19.00–01.00 Uhr ʹ bis ˆÃÌÀaœla carte 18.30 Essen

26

º

˜ ˜ˆi~i ,Ê}2i.00 Uhr 2 -U-

www.stadtbibliothek-nordhorn.de

Teichstraße 18 49808 Lingen (Ems) Telefon (0591) 91 65 00 info@linus-lingen.de www.linus-lingen.de


KONZERTE NORDHORN Gemütlicher CD-Abend

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 16 Uhr

WILSUM Kinderkleider- und Spielzeugbörse

Eintritt frei, Country-Palace, Veldhauser Straße 296 b, www.the-border-line-dancers.de, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE

Dorfgemeinschaftshaus, Echteler Str. 4, 14 bis 16 Uhr

DENEKAMP Chorkonzert mit dem „Euregionale Opernchor“ und dem „Popchor Sound of Joy“. Eintritt 5 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse oder im VVK unter soundofjoy@live.nl, Kulturhus de Mare, Niewewemestraat 3, 20 Uhr

ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 16 Uhr

Peter und der Wolf

SCHÜTTORF Schüttorfer Wies’n ausverkauft Kuhmplatz in Schüttorf, Graf-Egbert-Str.,

DISCO NORDHORN Birthday Boom ab 18 J., Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokal-abacco.de, 23 Uhr

Die Geschäfte in der Innenstadt haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de

LINGEN Pflanzentauschmarkt der Stadt Lingen und der BUND-Kreis-

UELSEN gruppe Emsland. Emslandhallen Lingen, Zak Invites - Coone & Harddriver Lindenstr. 24 a, www.emslandhallen.de, Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Str. 14, 22 Uhr

OLDENZAAL VERSCHIEDENES Rumänische Kunst: Musik, Theater NORDHORN ‘t Koetshuis, Marktstraat 13, 20.15 Uhr DJH-Wanderung die Vasser Heide lockt/NL, Treffp.: ParkOSNABRÜCK platz am Lönsberg, Aussichtsturm, HeFischer-Z New-Wave-Band, Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

GRONAU Herbstkirmes Gronau

live

TERMINE

Oktober 2012

singen, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 14 Uhr

15 bis 16 Uhr

Saunanacht „Hawai“ bis 1 Uhr, Linus Lingen, Teichstraße 18, 19 Uhr

SONNTAG

Radtour des ADFC

14.

FAMILIE

durch die Obergrafschaft, ZOB, Seeuferstraße, 10 Uhr

OSNABRÜCK Lars der Eisbär

BAD BENTHEIM Radtour des ADFC

OSNABRÜCK Ein Sommernachtstraum

ab 5 Jahren, Planetarium, Am Schölerberg 8, 16 Uhr

nach Samern/Ohne, Parkplatz am Schlosspark, Schlossstraße, 13.30 Uhr

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 15 Uhr

BÜHNE

27


live

GASTRONOMIE

Oktober 2012

Menü des Monats Heute von

Kristina Kunk vom Hampshire Hotel „Bentheimer Hof“ Bahnhof Nord 1 in 48455 Bad Bentheim Telefon: (0 59 22) 9 83 80 Internet: www.bentheimer-hof.de

Der Rezept-Tipp Kristina Kunk gibt den GNlive-Lesern folgenden KochTipp: Die Kartoffeln für das Püree immer zweimal durch die Presse drücken, dadurch wird das Kristina Kunk vom Hampshire Hotel in Bad Bentheim präsentiert den Püree lockerer. Gästen Kalbsbäckchen mit Thymianjus. Foto: Westdörp

Zutaten (Pro Person)

180 g Kalbsbäckchen vom Metzger, fertig geputzt 1 Prise Salz 1 Prise Pfeffer 150 ml Kalbsfond frischer Rosmarin und Thymian Für das Püree: 300 g mehlig kochende Kartoffeln Salz 100 g Butter Muskat Milch frischer Trüffel Für das Gemüse:

28

2 Karotten 1 Zucchini

Kalbsbäckchen mit Thymianjus an Gemüse und getrüffeltem Kartoffelpüree Für die Zubereitung empfiehlt Kristina Kunk: Die Kalbsbäckchen mit Salz und Pfeffer würzen und sie in einen Vakuumbeutel geben. Dazu die restlichen Kräuter und den Kalbsfond geben und alles vakuumieren. Den Beutel in das auf 54 Grad Celsius temperierte Wasserbad legen und dort acht Stunden bei gleichbleibender Temperatur garen. In der Zwischenzeit das Gemüse mit dem Tourniermesser in Form schneiden und in kochendem Wasser blanchieren. Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln kochen, abgießen und zweimal durch die Kartoffelpresse drücken, die Butter hinzugeben und

mit einem Kochlöffel unterrühren. Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben. Solange warme Milch hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss noch ein wenig frischen Trüffel hineingeben. Das knackige Gemüse wird zum Schluss noch in einer Pfanne mit Butter geschwenkt. Für die Soße den Fond, in dem die Bäckchen gegart worden sind, in einen Topf geben, noch ein wenig von dem frischen Thymian hinzugeben und leicht einreduzieren lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit kalter Butter aufmontieren.


Täglich Frühstück !

1 Gl

„Bentheimer Hof”

– ben abge r a t i s ! und g iden s e cco chne Auss a s Pro

Restaurant „Gare Du Nord” – Schlemmen und genießen!

live

GASTRONOMIE

Oktober 2012

Ihre achtsfeier n h ei W m Hause Ab 24. 12. bis 26. 12. 2012:

in unsere

Weihnachtliche 3-Gang-Menüs ab € 26.50 p. P.

Steak-Spezialitäten

Täglich servieren wir Ihnen ein reichhaltiges

Morgan Ranch Wagyubeef ● Hereford Irish Beef ●

Frühstücksbuffet (inkl. 1 Glas Secco Rosa).

Goldenes Private Selection ● Porterhouse-Steak ●

Bahnhof Nord 1 · 48455 Bad Bentheim · Telefon 05922 98380 · Fax 983814 www.bentheimer-hof.de

Bayerische Wochen ab Oktober: -Bier, frische Schweinshaxe, Weißwürstl...

Hakenstraße 104 48527 Nordhorn Tel. 0 59 21/3 45 34

Jetzt reservieren!

P am Haus – Dienstag Ruhetag –

Für Festlichkeiten aller Art bieten wir den Saal für bis zu 140 Personen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bald wird’s Zeit! Grafschafter

Restaurant Sommergarten Mi. – Sa. 14 – 22 Uhr Sonntag 10 – 20 Uhr Eichenallee 1 49828 Lage Tel. 0 59 41/ 9 8914 89

Feiern Sie bei uns in festlichem Ambiente Ihre Weihnachtsfeier!

Jeden Sonntag Frühstücksbuffet – Resevierungen erbeten – Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Noch Termine für Ihre Kloatscheeterfeier frei.

29


live

GASTRONOMIE

bei uns! NEU! Bundesliga live!

Oktober 2012

Wir feiern 20 Jahre Sichern Sie Ihren Termin für Ihre Weihnachtsfeier

Bald ist Kloatscheeterzeit Jetzt schon Ihren Termin für 2013 sichern

Emsbürener Straße 1 48465 Schüttorf Tel. 0 59 23 / 60 00

Wintergarten Biergarten Clubraum

in gemütlicher und weihnachtlich geschmückter Atmosphäre

Täglich ab 11.00 Uhr geöffnet. Durchgehend warme Küche. www.schuettorfer-wirtshaus.de info@schuettorfer-wirtshaus.de

Kölsch

8. bis 14. Oktober

Bayrische Woche 11. November

Martinsgans

HOTEL

Denken Sie schon jetzt an Ihre Tischreservierung zur Weihnachtszeit!

RESTAURANT

WOHLFÜHLEN & GENIESSEN

BIERGARTEN

Friedrich-Kottemann-Str. 4 – 6 49824 Emlichheim, Tel. 0 59 43-9 85 29-0 www.hof-veldink.de

TAGUNGSRAUM

GROSSE WEIN-PROBE mit Winzern vor Ort!

08.11.2012 09. & 10. 11. 2012

30

nähere Infos, Karten und Anmeldung: Tel. 05931 847571 I www.das-weinhaus-huelsmann.de Freude am Wein. Leben. Freude am HÜLSMANN DAS WEINHAUS Esterfelder SƟege 119 I 49716 Meppen I Tel. 05931 847571

© TThhor oorst stteen Schon h /fotolia olia

Spezialitätenabend! Fr.: 17–22 Uhr & Sa.: 16–22 Uhr


Hotel Restaurant

Genießen Sie jetzt herbstliche Spezialitäten! z. B. Gerichte mit Pfifferlingen, Kürbis oder Kohl

live

GASTRONOMIE

Oktober 2012

Weihnachts- und Familienfeiern bis 60 Personen in unserem Saal gerne möglich! Gildehauser Straße 18 48455 Bad Bentheim

Telefon (0 59 22) 9 85 00 www.hotel-berkemeyer.de

Genießen Sie unsere kulinarischen

Köstlichkeiten Internationale Gerichte und lokale Spezialitäten. 짮

Aktuell im Herbst:

Hotel • Restaurant • Café Kirchstraße 11 · 49828 Neuenhaus Tel. 0 59 41 / 98 97 57 Öffnungszeiten: Tägl. 10.00– 23.00 Uhr (Mo. Ruhetag)

Wildgerichte Lassen Sie sich angenehm überraschen! www.hausbruenemann.de Freitag: 16. 11. 2012, 19 Uhr

Waidmanns Lust pro Pers. 27,50 €

Samstag: 8. 12. 2012, 19 Uhr und Freitag, 14. 12. 2012, 19 Uhr

NiKlaas-Party pro Pers. 41,00 €

Sonntag: 9. 12. 2012, 10 Uhr

Adventsbrunch pro Pers. 19,90 € Kinder (2 – 12 J.) 10,00 €

Mittwoch: 26. 12. 2012, 12 Uhr

2. Weihnachtstag! pro Pers. 22,80 € Kinder (2 – 12 J.) 10,00 €

Sonntag: 6. 1. 2013, 10 Uhr

Neujahrsfrühstück

pro Pers. 14,50 €

Geschenkidee: Karten

Wir bitten um eine Reservierung unter: Telefon 05 91 38 37 www.klaas-schaper.de Silvesterball Frerener Straße 37 · Lingen € pro Pers. 79,50 Uhr ärz 2013, ab 19 Samstag, 9. M eeting XXL“

Montag: 31. 12. 2012, 18.30 Uhr

für den Silvesterball und fürs „Rocking-Eating-Meeting XXL“

–M „Rocking – Eatingsik pro Pers. 26,50 €

gged“ Mu www.klaas-schaper.de mit „unplu

info@klaas-schaper.de

Bei uns ist immer was los! RITTERGELAGE *** HISTORISCHE KULISSE FÜR HOCHZEITEN; FAMILIEN- UND BETRIEBSFEIERN *** BUFFET AUSSER HAUS!

MUSICAL DINNER 23. 11. 2012 und 19. 1. 2013 Beginn: 19.00 Uhr inkl. 4-Gänge-Menü und Musicalshow

Fürstenhof Inh. Lothar Vogel · Funkenstiege 1 – 3 · Bad Bentheim · Tel. 0 59 22/7 77 99 75 · Mobil 0151/51 03 13 33 www.fuerstenhof-bentheim.de · Öffnungszeiten: Täglich ab 12.00 Uhr geöffnet

31


GASTRONOMIE

live

Oktober 2012

Gästehaus Berns „De Bakker”

zünftiges Bayerisches

Büfett

am Freitag, 5. und 12. Oktober ab 18.30 Uhr – mit allem und a bisserl mehr – ... Vorspeisen, Haupt- und Dessertbüfett ...

17.50 € „zum Sattessen“

rustikaler Bayerischer

Frühstücksbrunch

am Sonntag, 7. und 14. Oktober, ab 9.00 Uhr ... Frühstücksbüfett mit Fischplatte, Reibeplätzchen, Weißwürstl, Leberkäse, Wurstsalat, Haxn, Brezeln, Krustenbraten, Bayerisch Creme und vieles mehr...

15.50 € „zum Sattessen“

Dorfstraße 22, 48465 Engden · Telefon 05926/290 · Fax 05926/666 · www.debakker.de · E-Mail: willkommen@debakker.de

32


KE DAN r Ihre fü

-CAR Ihre GN

Bei uns haben Sie gute Karten ...

o-N Ihre Ab

umme

r

00000

Ticketpreis

D-Numm

er

000000

ann usterm Max M

Veranstaltung

UE

TRE

CARD

gültig bis

3 12 /201

GN-CARD-Rabatt

live

TICKET SHOP

Martin O … der mit der Stimme tanzt (Musikkabarett) 5. 10. 2012, 20.00 Uhr Aula im Schulzentrum, Emlichheim

ab

18.00€

1.50€

23.00€

2.00€

Hannes Wader – Konzert 6. 10. 2012, 20.00 Uhr, Forum Schulzentrum, Neuenhaus

A Tribute to Ray Charles – Mit Jesse Jones und den „JazzRomances“ 19. 10. 2012, 20.00 Uhr, Kurhaus-Hotel, Bad Bentheim

22.00€

2.00€

Dieter Nuhr – „Nuhr unter uns“ 26. 10. 2012, 20.00 Uhr, Emslandhallen, Lingen

ab

23.65€

Fünf vor der Ehe – A-Capella-Konzert 2. 11. 2012, 20.00 Uhr, Konzert- und Theatersaal, Nordhorn

14.80€

2.30€

Al di Meola meets Sylvain Luc – Eine Gitarrennacht der Superlative 9. 11. 2012, 20.00 Uhr Forum Schulzentrum, Neuenhaus

27.00€

2.00€

AMIGOS Mein Himmel auf Erden – Tour 2012 22. 11. 2012, 19.30, Euregium, Nordhorn

ab

2.00€

30.00€

Dr. Eckart von Hirschhausen – „Liebesweise“ 14. 12. 2012, 20.00 Uhr Euregium, Nordhorn

ab

32.90€

Atze Schröder – Schmerzfrei 3. 2. 2013, 20.00 Uhr, Euregium, Nordhorn

Alle Tickets hier erhältlich: Grafschafter Nachrichten Coesfelder Hof 2 (GIP-West), Nordhorn Reisebüro Richters, Bentheimer Straße 27, Nordhorn, Telefon 05921 88430

29.95€ online-Bestellung unter www.gn-online.de (Lesershop ➔ Ticketshop)

sowie bei allen weiteren ProTicket-Vorverkaufsstellen

Ticket-Hotline: 0231 9172290

Alle Angaben ohne Gewähr

33


Highlights im Oktober 2012 B E G L E I T V E R A N S TA LT U N G Z U

Ausstellungsdauer: bis 18. Nov. 2012 • Städtische Galerie Nordhorn Di. bis Fr. 14-17 Uhr, Sa. 14-18 Uhr, So. 11-18 Uhr Kostenlose Führungen jeden Sonntag 11.30 Uhr

Kalin Lindena Skulpturen, Bilder und bühnenhafte Installationen Die junge Sprengel-Preisträgerin für Bildende Kunst Kalin Lindena führt in ihrer Ausstellung verschiedenste Medien zu einem Gesamtkunstwerk zusammen. Außerdem sind erste Entwürfe von Kalin Lindena für das Bühnenbild zu dem Musical „YVA“, geschrieben und komponiert von Thomas Kriegisch, zu sehen. Eintritt frei Ausstellungseröffnung: Do. 4. Okt. 2012, 19 Uhr, Ausstellungsdauer: bis 27. Okt. 2012 Stadtbibliothek Nordhorn, während der allgemeinen Öffnungszeiten

MaMu – Malende Mutter Ausstellung der Künstlerin Anne Jeurink-Rossipaul. Die Malerin und Zeichnerin beschäftigt sich in ihren Arbeiten unter anderem mit den Themen Literatur, Buch und Schrift. Eintritt frei Di. 9. Okt. 2012, 10 Uhr • Konzert- und Theatersaal

Pippi auf den 7 Meeren Für Kinder ab 5 Jahren nach dem Buch von Astrid Lindgren Pippi Langstrumpf soll auf Tommy und Annika aufpassen. Dann erreicht die drei eine Flaschenpost: Kapitän Langstrumpf wird von Piraten gefangen gehalten! Die drei fliegen sofort in Pippis Heißluftballon-Bett los in Richtung Südsee, wo sie es mit einer ganzen Piratenstadt aufnehmen müssen… VVK 5,50 Euro, mit GN-Card 5 Euro, Gruppenkarten, Schulklassen 4,50 Euro, Schulvorstellung und Einzelkartenverkauf B E G L E I T V E R A N S TA LT U N G Z U

Fr. 12. Okt. 2012, 20 Uhr • Stadtbibliothek Nordhorn

Burghart Klaußner liest „Der große Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald „The Great Gatsby“, erschien 1925 und wurde zum Synonym für die Widersprüchlichkeit des „American Dream“, mit seinem Streben nach Reichtum, Erfolg und Glück, ohne jegliches Gefühl für Verantwortung. Der bekannte Schauspieler Burghart Klaußner stellt den Roman vor. Die Lesung soll zugleich Lust auf das Musical YVA machen, das am 1. Februar 2013 in Nordhorn Premiere feiert. VVK 15 Euro, mit GN-Card 14 Euro, ermäßigt 12 Euro bei der Stadtbibliothek Nordhorn, Buchhandlung „Viola Taube“ und dem VVV Fr. 12. Okt. 2012, 20 Uhr • Kornmühle

Timo Wopp – Passion Timo Wopp nennt das Kind beim Namen. Wopps Witz liegt in der intelligenten Schärfe und in Blickwinkeln, die das Publikum herausfordern. Besonders anschaulich und eindrucksvoll wird es, wenn Timo Wopp die verbalen Spitzen als internationaler Meister-Jongleur artistisch untermauert. Zahlreiche TV-Auftritte und Comedy-Preise haben ihn inzwischen an die Comedy-Spitze katapultiert. VVK 15,50 Euro, mit GN-Card 14 Euro


Mi. 17. Okt. 2012, 20 Uhr • Stadtbibliothek Nordhorn

Literaturabend mit Reinhard Prüllage Der Nordhorner Antiquar, Fotograf und Literaturkenner stellt an diesem Abend sein Programm rund um Bücher, Schriftsteller und das gedruckte Wort vor. VVK 4 Euro, mit GN-Card 3 Euro, ermäßigt 2 Euro bei der Stadtbibliothek Nordhorn, Buchhandlung „Viola Taube“ und dem VVV Do. 18. Okt. 2012, 10 Uhr • Konzert- und Theatersaal

Alk. Außer Kontrolle Für Jugendliche ab 13 Jahren Der Alltag von Marx und seinen Freunden ist geprägt vom Abhängen, Saufen, Ärger mit Polizei, Lehrern und Eltern. Doch keiner versteht, was wirklich in Marx vor sich geht. Marx will die Welt verstehen, die in ihm jeden Tag Wut hervorruft. Dann trifft er Marie, die ihm klar macht, dass er nicht alleine ist. VVK 5,50 Euro, mit GN-Card 5 Euro, Gruppenkarten, Schulklassen 4,50 Euro, Schulvorstellung und Einzelkartenverkauf Do. 18. Okt. 2012, 19 Uhr • Städtische Galerie Nordhorn

Architekturforum Rainer Maria Kresing von Kresing Architekten, Münster, stellt den Umbau des NINO-Spinnereihochhauses aus den 1930er Jahren zum modernen Wirtschaftskompetenzzentrum dar. Eintritt frei Di. 23. Okt. 2012, 20 Uhr • Konzert- und Theatersaal

Händel und Bach – Eine irrwitzige Begegnung Komödie von Paul Barz Auf der Bühne begegnen sich fiktiv Händel und Bach, die beiden größten Komponisten ihrer Zeit. Sie belauern, bekriegen, loben und trösten sich auf einem Schlachtfeld der Eitelkeiten, Bosheiten, Enttäuschungen und Hoffnungen. – Höchst amüsant! VVK ab 17 Euro, mit GN-Card ab 15,50 Euro

Karten-Vorverkauf in Nordhorn:

Karten-Vorverkauf per Telefon & Internet:

• VVV Nordhorn mit Info-Tel. (05921) 8 03 90 • Musikhaus „Die Taste“ mit Info-Tel. (05921) 99 42 97 • Georgies CD und LP Laden mit Info-Tel. (05921) 29 30 • GN-Ticketshop, online-Bestellung unter www.gn-online.de (Lesershop/Ticketshop) sowie im GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof 2 • Reisebüro Richters mit Info-Tel. (05921) 8 84 30 sowie bei allen weiteren ProTicket-Vorverkaufsstellen in Nordhorn und bundesweit

ProTicket Hotline (0231) 9 17 22 90 und unter www.proticket.de

Nordhorn Kultur


Information & Kartenvorverkauf: Lindenstr. 24a . 49808 Lingen (Ems) . Telefon 0591/91295-0 . www.emslandhallen.de

14.10.2012, 10:00 - 18:00 Uhr ANTIKMARKT EINE INTERESSANTE REISE IN DIE VERGANGENHEIT 19.+20.10.2012, 20:00 Uhr OKTOBERFEST Informationen zum Vorverkauf unter: www.emslandhallen.de

26.10.2012, 20:00 Uhr DIETER NUHR – „NUHR UNTER UNS“ 28.10.2012, 10:00 - 18:00 Uhr HOBBY & FREIZEIT DAS DIESJÄHRIGE MOTTO IST HANDGEMACHTES 13.11.2012, 19:30 Uhr KASTELRUTHER SPATZEN „LIVE 2012“ MIT IHREM NEUEN PROGRAMM 17.+18.11.2012, 09:00 - 17:00 Uhr 19. LINGENER KLEINTIERTAGE EIN ERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE 01.12.2012, 20:00 Uhr FEUERENGEL - A TRIBUTE TO RAMMSTEIN 08.12.2012, 20:00 Uhr PAUL PANZER HART BACKBORD - NOCH IST DIE WELT ZU RETTEN! 17.01.2013, 20:00 Uhr MAGIC OF THE DANCE 19.01.2013, 20:00 Uhr RALF SCHMITZ – SCHMITZPIEPE 21.01.2013, 19:30 Uhr LUDGER ABELN PRÄSENTIERT: DIE STARS IM NORDEN

mit Bernhard Brink, Gaby Albrecht, Lena Valaitis, Die Schäfer, Christin Stark und Variete Künstler

12.02.2013, 20:00 Uhr MOTHER AFRICA – CIRCUS DER SINNE - „UMLINGO“ TOUR 2013 25.04.2013, 20:00 Uhr KAYA YANAR - ALL INCLUSIVE!


TERMINE

Clubkonzerte gehen weiter

RevolverheldSänger auf Solotournee

Nach dem gelungenen Auftaktkonzert mit Robert Carl Blank im September startet die Serie der Clubkonzerte im rock’n’popmuseum in Gronau nun weiter durch. Auf dem Programm stehen Künstler diverser Stilrichtungen – von Rock über Pop bis hin zu Soul und Folk wird dem Publikum über mehrere Monate ein buntes Feuerwerk an musikalischen

Sitzen. Origineller Gesang und ausgefeilte Instrumentalisierung mit Klavier, Bluesharp, Percussion und Kontrabass runden die Jazz- und Swingshow vollständig ab.

live

Oktober 2012

Musikfans sollten sich ein weiteres Datum im Kalender rot ankreuzen, denn am 22. November 2012 zieht der Wilde Westen in die Hallen des

Johann Strate, Sänger von Foto: privat „Revolverheld“ .

„Die Zeichen stehen auf Sturm“ heißt die die Tournee von Johannes Strate, dem Sänger von „Revolverheld“. Am Dienstag, 16. Oktober, gastiert er im „Rosenhof“ in Osnabrück (Eintritt: 18 Euro zzgl. Gebühren, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr).

Einen Zeitsprung erleben die Besucher der Clubkonzerte mit der „Magic Boogie Show“ von Vito und Mickey.

Darbietungen präsentiert. Eine Besonderheit der Konzerte besteht darin, dass die Besucher in gemütlichen Clubsesseln Platz nehmen können. Insgesamt entsteht dadurch eine entspannte Atmosphäre, die durch mitreißende Performances häufiger auf einen stimmungsvollen Siedepunkt gebracht wird.

rock’n’popmuseums ein. Die 2010 gegründete Coverband Mandowar, die sich selbst auch „Gods of Folk“ nennt, sorgt für echtes Cowboyfeeling nicht nur auf, sondern auch vor der Bühne. Sie verwandeln berühmte Rock- und Metalklassiker wie „Hells Bells“ von AC/DC oder Alice Coopers „Poison“ in ihren einzigartigen Country- bzw. Polka-Stil. Die Band besteht aus dem Sänger und Gitarrenspieler Naliz Hofmann, Joe Schulz am Bass und Tom Launhardt an der Mandoline.

Einen wahren Zeitsprung in die 40er und 50er Jahre erleben die Besucher des Clubkonzertes am 18. Oktober 2012. Im Rahmen ihrer „Magic Boogie Show“ überzeugt das Duo Vito und Mi- ■ Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr, Rock- und ckey die Zuhörer ab der ersten Popmuseum, Gronau Minute und reißt sie von den

„Während unserer letzten Tourneen mit ,Revolverheld’ habe ich angefangen, einige ziemlich ruhige und akustische Songs zu schreiben, die sehr persönlich geworden sind – zu persönlich, intim und anders, um sie auf einem ,Revolverheld’-Bandalbum mit meinen Jungs aufzunehmen“, berichtet Strate: „Deswegen werde ich dieses Jahr diese Songs auf einem Soloalbum veröffentlichen.“ Es heißt „Die Zeichen stehen auf Sturm“ und erscheint im Herbst. Seit Beginn des Jahres arbeitete Strate mit seinem Produzenten Philipp Steinke („BOY“, Asher Lane) an dem Album und hatte die Chance, mit guten Musikern an großartigen Orten an seinen Songs zu feilen. ■ Di., 16. Oktober, 20 Uhr, Rosenhof, Osnabrück

37


live

TERMINE

Oktober 2012

KONZERTE

OSNABRÜCK Der Regenbogenfisch und seine Freunde

SPORT

Mit dem Städtischen Chor Nordhorn. Karten sind bei den Sängern und an der Abendkasse erhältlich, Ev.-luth. Kreuzkirche, van-Delden-Straße 21, www.kreuzkirche-nordhorn.de, 17 Uhr

Ab 5 Jahren, Planetarium, Am Schölerberg 8, 15 Uhr

Meisterschaftsspiele GEC Jungritter Knaben, Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de, 11 Uhr

BAD BENTHEIM Konzert mit Klavier, Sopran, Klarinette und Saxophon G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Peter und der Wolf

VERSCHIEDENES

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 11 Uhr

NORDHORN Hochzeitsmesse

NORDHORN Musikalische Abendstunde

NORDHORN GEC Ritter - Hamburger SV

Die zweite Prinzessin ab 4 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 11 Uhr

SÖGEL Eene Führung upp Plaett

Franz Schubert, Astor Piazolla, Villa Lobos, Das kleine Musiktheater Hennekens Hof, Wilhelmstraße 40, www.hennekenshof.de, 15.30 Uhr

Küchenstudio Ardland, Bosinks Kamp 2, 10 bis 17 Uhr

Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr

FESTE/MÄRKTE

OSNABRÜCK Luca Hänni und Band

ganztägig, Alte Kirchschule, Kirchgasse 2

Verkaufsoffener Sonntag

SCHÜTTORF Schüttorfer Wies’n

Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 18 Uhr

Innenstadt Schüttorf, Innenstadt, 13 Uhr

Kuhmplatz in Schüttorf, Graf-Egbert-Str.,

GEORGSMARIENHÜTTE Trödelmarkt

FAMILIE

Möbel Roller, Niedersachsenstraße, 10 bis 18 Uhr

NORDHORN Familienfrühstück Eintritt: 10 € p. Familie, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de, 10.30 Uhr

MEPPEN Auf der Jagd im Garten des Archäologiemuseums, nachmittags, Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes, An der Koppelschleuse 19 a

GREVEN Trödelmarkt

GRONAU Herbstkirmes Gronau Die Geschäfte in der Innenstadt haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de

Hagebaumarkt, Philipp-Manz-Straße, 10 bis 18 Uhr

MONTAG

LINGEN Antikmarkt

KONZERTE

mit ca. 70 Ausstellern, Emslandhallen Lingen, Lindenstr. 24 a, www.emslandhallen.de, 10 bis 18 Uhr

KASTELRUTHER SPATZEN – LIVE 2012 LINGEN – EMSLANDHALLEN Di., den 13. 11. 2012 • 19.30 Uhr Kartenverkauf in LINGEN: Emslandhallen, Lindenstr. 24a, Tel. 05 91/91 29 50, Lingener Tagespost, Schlachterstr. 6 – 8, Ticket-Hotline-Nordwest-Ticket: 04 21/36 36 36 NORDHORN: Grafschafter Nachrichten, Coesfelder Hof 2, Tel. 0 59 21/70 70; VVVNordhorn, „Georgies“ und an allen bek. Stellen sowie im Internet: www.proticket.de

Tickethotline: Neues Programm live 2012

SCHÜTTORF Tag der offenen Tür

Tel. 05 91 /91 29 50

Info + Ticketshop: www.kosmos-concerts.de 10. Niedergrafschafter Konzerthighlight

Sylvain Luc meets Al di Meola Duo

OSNABRÜCK 2. Sinfoniekonzert 19.15 Uhr Einführung, OsnabrückHalle, 20 Uhr

FESTE/MÄRKTE SCHÜTTORF Schüttorfer Wies’n Kuhmplatz in Schüttorf, Graf-Egbert-Str., 16 Uhr

RAT UND HILFE BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

VERSCHIEDENES GRONAU Herbstkirmes Gronau Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de

Gitarrennacht der Superlative! Freitag, 9. November 2012, 20.00 Uhr, Aula des LMG Neuenhaus VVK: 27.– € AK: 29.– € VORVERKAUF: alle Proticket-VVK-Stellen, www.kulturpass.de

38

Volksbank Niedergrafschaft eG

2.- €

15.

DIENSTAG

16.

BÜHNE OSNABRÜCK Die Macht des Schicksals Oper von Giuseppe Verdi, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Leonce und Lena Stück von Georg Büchner, emma-theater, Lotter Straße 6, 19.30 Uhr


KONZERTE BAD BENTHEIM Männerchor Bentheim: Unsere schönsten Lieder Sitzecke vor Bettenhaus 3, kostenlos, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 20 Uhr

ENSCHEDE Oper: Götterdämmerung Tetralogie von Wagner, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 16 Uhr

DietutniX „Gebauchsanweisung“ ausverkauft Alte Weberei, Vechteaue 2, www.alteweberei.de, 20 Uhr

OSNABRÜCK Das Geschenk des weißen Pferdes Ab 8 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 09.30 Uhr

Ein Sommernachtstraum Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

HALLE/WESTF. BILDUNG/VORTRÄGE Tabaluga und die Zeichen der Zeit NORDHORN Rock-Musical von Peter Maffay, GerryArchitekturforum Nordhorn Weber-Stadion, Weststraße 16, 19 Uhr OSNABRÜCK Johannes Strate Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

MITTWOCH

17.

BÜHNE MEPPEN Halpern & Jo

Eintritt: frei, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de, 19 Uhr

VHS: Der Garten im Herbst G-CARD-ERMÄSSIGUNG

NORDHORN Ein Literaturabend mit Reinhard Prüllage G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Der Nordhorner Antiquar, Fotograf und Literaturkenner stellt an diesem Abend sein Programm rund um Bücher, Schriftsteller und das gedruckte Wort vor. Stadtbibliothek, Büchereiplatz, www.stadtbibliothek-nordhorn.de, 20 Uhr

KONZERTE RHEINE Konzert des Musikkomödianten Hans Liberg Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.diestadthalle-rheine.de, 20 Uhr

DONNERSTAG

18.

BÜHNE NORDHORN Außer Kontrolle (Schulvorstellung) G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Für Jugendliche ab 13 Jahren, Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 10 Uhr

Info unter Tel./Fax/AB: 05481/6358 (Stephan Grawe) OSNABRÜCK Der Kick

PAPENBURG Utwannern, utwannern, utwannern

Eintritt frei, Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, www.rock-popmuseum.de, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

Holzverarbeitung, Puppenklinik, Malerei, Schmuck, Imker, Drechsler, Patchwork, Tiffany, u. v. m.

KONZERTE

OSNABRÜCK Krise mit Luise

emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 bis 10.40 Uhr, 11.30 bis 12.40 Uhr

Sonntag, 21. Oktober 2012 Ca. 80 Aussteller:

Ab 14 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 11 Uhr

GRONAU Clubkonzert mit Magic Boogie Show

Tschick

Halle IV Lingen

Lichtbildervortrag mit GN-Card-Ermäßigung, Kurs-Nr. 1403, Volkshochschule Grafschaft Bentheim, Bernhard-NiehuesStraße 49, www.vhs-grafschaft-bentheim.de, 19.30 Uhr

Schauspiel von Lionel Goldstein, mit Friedhelm Ptok und Klaus Mikoleit, Theater, Theaterplatz 1, 20 Uhr

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

Kunsthandwerkermarkt

SENIOREN

live

TERMINE

Oktober 2012

Die Macht des Schicksals Oper von Giuseppe Verdi, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Eine Geschichte von Auswanderern aus der Grafschaft und dem Emsland in den Jahren 1850 bis 1870, aufgeführt von der AG plattdeutsches Theater Emsland Grafschaft Bentheim, Forum Alte Werft, Ölmühlenweg 1, 19.30 Uhr

EMLICHHEIM Seniorenkaffee „Koffi met Koken“ KONZERTE Mit Bingo spielen, Vertellekes, gemeinsa- BAD BENTHEIM mes Singen und vieles mehr. AnsprechA Tribute to Ray Charles partner: Imke Röttger, Kosten: 4 € zzgl. G-CARD-ERMÄSSIGUNG Fahrdienst bei Bedarf, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de, 15 bis 17 Uhr

FAMILIE EMLICHHEIM Das beste Essen für Kinder Vortrag von der Ernährungsberaterin Gertraud Pfingsten zum Thema: Das beste Essen für Kinder, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de, 20 Uhr

VERSCHIEDENES

Benefiz-Jazzkonzert mit Jesse Jones und den JazzRomances, Kurhaus Bad Bentheim, Am Bade 2, 20 Uhr Vorverkaufsstellen: Grafschafter Nachrichten; Reisebüro Richters 05921/88430; alle Pro TicketVorverkaufsstellen

LINGEN TSKR-Festival Alter Schlachthof, Konrad-AdenauerRing 40, 20 Uhr

RHEINE Aida - Das Musical von Elton John und Tim Rice

BAD BENTHEIM Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.dieBad Bentheim in Bildern vorgestellt stadthalle-rheine.de, 20 Uhr Dia-Vortrag von Herrn Schmidt im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr

FREITAG

19.

BÜHNE BAD BENTHEIM „Theater, Theater!“ Komödie von Tom Müller und Sabine Misiorny, Forum Burg-Gymnasium, Prof.Prakke-Str., 20 bis 22 Uhr

FAMILIE MEPPEN Herbstkirmes nachmittags, Kirmesplatz hinter dem Hallenbad

FESTE/MÄRKTE IBURG Helden - Sagen - Minnesang im Schatten der Iburg Schloss, 19 Uhr

39


live

TERMINE

Oktober 2012

Mozart-Oper frisch in der Keksfabrik Eine Mozart-Oper, die auch junge Leute anspricht? Wie soll das gehen? Ganz einfach – man nehme eine Mozartoper mit einem zeitlosen Stoff über Freuden und Intrigen der Liebe. Dann besetzt man diese Oper mit jungen talentierten Sängern aus der Region. Zusammen mit ihnen übersetzt man die Dialogtexte in eine zeitgemäße, junge Sprache und setzt das Ganze in einer Fabrikhalle auf lebendige Art und Weise um. Am Sonnabend, 20. Oktober, können Konzertbesucher die neuartige Aufführung dieses Mozartwerkes - und noch einige andere – ab 20 Uhr, in der Keksfabrik Borggreve in Neuenhaus mitverfolgen. Bastien ist ein junger Mann und liebt Bastienne. Bastienne ist eine junge Frau und liebt Bastien. Zusammen geht es nicht. Und alleine ist auch irgendwie blöd. Da kommt Colas ins Spiel – ein windiger Magier, der die beiden gegeneinander ausspielt. Eine Geschichte also über die Liebe, die Einsamkeit und die ewigen Spielchen zwischen Mann und Frau.

Die Hauptakteure der „Oper in der Fabrik“ während einer ProbenPause vor der Musikschule in Neuenhaus: Jana Schoo/Sopran singt Bastienne, die mit Bastien - gesungen von Tobias Klomp/Tenor - befreundet ist. Colas, der Dorfwahrsager, - gesungen von Gregor Stachowiak/Bass (hinten) - gibt Bastienne einen Rat.

Schritt und Tritt. Als deren Schatten und alter Egos entsteht so ein sicht- und hörbares UE TRE Eine Besonderheit Gewissen, das ermutigt, CARD dieser Inszenierung verbietet und manch000000 ist die Aufteilung der mal auch in die Irre 0 00 00 CARD beiden Hauptfiguren führt. Wer ist wer in 50 auf zwei SängerInnen € diesem Verwirrspiel? und zwei DarstellerInnen. Die Ermäßigung Und wie kommen SängerInnen singen die Original- Bastien und Bastienne aus dieser Mozartpartitur. Die Dialoge des ausweglosen Situation heraus? Librettos werden von 2 SchauspielerInnen gespielt. Sie wurden Es singen und spielen: Gregor Jana von den jungen Sängern selbst in Stachowiak/Colas, Schoo/Bastienne, Tobias eine zeitgemäße Wort- und Bildsprache übersetzt, die auch junge Klomp/Bastien, Carolin Walterbach/Bastienne 2.0, Brian LüLeute ansprechen wird. ken/Bastien 2.0. Die AusstatEs ist eine multimediale Inszenie- tungsleitung hat Mathieu van rung in einer Art 2.0 Version. Die den Bos, die Regie führt Tom schauspielenden Doppelgänger Kraus/TPZ Lingen. Die musikalivon Bastien und Bastienne verfol- sche Leitung liegt in den Händen gen ihre singenden Vorbilder auf von Heinz Josef Bausen/Uelsen. KE DAN r Ihre fü

Ihre

Ihre

Abo-N

umme

ann usterm Max M

40

GN-CA

RD-Nu

mmer

r

bis gültig

3 12 /201

1. 2€

Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei Viola Taube/Nordhorn, Musikhaus Dausin/Meppen, TPZ bzw. Professorenhaus/Lingen, Hanne's Laden/Emlichheim, Bürgerbüro Rathaus/Neuenhaus, Café Meier und Musikschulbüro/Uelsen. Die Eintrittspreise liegen bei 15 Euro im Vorverkauf (ermäßigte Karten 9 Euro) und bei 17 Euro an der Abendkasse (ermäßigte Karten an der Abendkasse 11 Euro). Besitzer einer GN-Card erhalten 1,50 Euro Rabatt. Reservierungen sind möglich unter Telefon. (0 59 42) 575. ■

Sonnabend, 20. Oktober, 20 Uhr, Keksfabrik Borggreve, Reitgaarstraße, Neuenhaus


live

TERMINE

Oktober 2012

Kunsthandwerkermarkt in Lingen Auch in dieser Herbstzeit soll der beliebte Kunsthandwerkermarkt in Lingen nicht fehlen. Mehr als 70 Kreativ-Aussteller präsentieren ihre Kunst am 21. Oktober den interessierten Besuchern. Für Abwechslung ist gesorgt, denn von der Puppenklinik, einem Imker, einem Drechsler bis hin zur Papyrosmalerei ist wieder alles vertreten. Interessant ist die Veranstaltung für Jung und Alt. Fantasievolle Figuren aus Holz, Tiffanyglaskunst, kunsthandwerkliche Textilbekleidung und Schmuckverarbeitung dürfen auf dem Markt nicht fehlen. Außerdem kann das Publikum vielen Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Zudem lädt auch die Gastronomie in der Halle IV zum Verweilen

Lingen zeigt die Vielfalt der Kunst.

Foto: privat

ein. Kaffee und Kuchen sowie liche (bis zum 14. Lebensjahr) warme Speisen finden sich im haben freien Eintritt. Angebot. ■ Sonntag, 21. Oktober, Der Eintritt für den Kunsthand11 bis 18 Uhr werkermarkt beträgt 2,50 Euro Lingen, Halle IV, pro Person. Kinder und JugendKaiserstraße 10a

Begegnung zwischen Händel und Bach Die Komödie „Händel und Bach – Eine irrwitzige BegegCARD nung“ von Paul Barz geht am CARD Dienstag, 23. Oktober, 20 Uhr, 50 1. € über die Bühne des Nordhorner Ermäßigung Konzert- und Theatersaals. In der Produktion der „Theatergastspiele Kempf GmbH“ (Grünwald) fürhrt Barry L. Goldman Regie. Es spielen unter anderem Sigmar Solbach, Walter Renneisen und Christian Janda. Händel und Bach erleben eine „irrwitzige Begegnung.“ E DANK Ihre für

E

TREU

Ihre

Ihre

Abo-Nu

00000

mmer

ann sterm Max Mu

Ein fiktives Treffen findet auf der Bühne statt: Es begegnen sich Händel und Bach, die beiden größten Komponisten ihrer Zeit. Man lernt ihre Not und ihre Sehnsucht, ihr Leben und ihr Schaffen auf höchst unterhaltsame Art kennen. Sie belauern, bekriegen, loben und trösten sich auf einem Schlachtfeld der

GN-CAR

D-Numm

000000

gültig

bis

er

13 12 /20

Foto: privat

Eitelkeiten, Bosheiten, Enttäu- der GN-Service-Card) gibt es onschungen und Hoffnungen. line unter „www.gn-online.de“ (Lesershop – Ticketshop) sowie im „Beim hitzigen Dialog der bei- GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof den berühmten Komponisten 2, beim VVV Nordhorn, im Musikerfuhr man mehr über ihre Cha- haus „Die Taste“, in „Georgies raktere, Nöte und ihre Musik als CD-Laden“ und unter der „ProTiin manch sprödem Essay“, cket-Hotline“ (02 31) 9 17 22 90. schrieb die Rheinpfalz-Zeitung. ■ Dienstag, 23. Oktober, 20 Karten (Preisnachlass bei Vorlage Uhr, Nordhorn, KTS

41


live

TERMINE

Oktober 2012

JUGEND

FESTE/MÄRKTE

NORDHORN Kids-Club: Halloweenparty

NORDHORN Trödelmarkt

Katholisches Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Str. 173, 15.30 bis 17.30 Uhr

Alte Weberei, Vechteaue 2, www.alteweberei.de, 10 bis 18 Uhr

GRONAU ArtRock - live

DISCO

Podium für deutsche und niederländische Bands, Art Rock Café, Bahnhofstraße, 21 Uhr

DISCO

ab 18 Jahren, Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokal-abacco.de, 23 Uhr

UELSEN ZAK Invites - Noise Controllers

SCHÜTTORF VIP-Night Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

UELSEN ABI 2013

Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

SPORT

Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

SPORT NORDHORN GEC Ritter - Hamburger SV Meisterschaftsspiel der Oberliga Nord, Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de, 20 Uhr

SAMSTAG

NORDHORN 1 Nacht - 1 Preis

20.

BÜHNE NEUENHAUS Bastien und Bastienne Singspiel von W. A. Mozart veranstaltet von der Musikschule Niedergrafschaft, Zwieback- und Keksfabrik Borggreve, 20 Uhr

OSNABRÜCK Die Ratten Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

KONZERTE GRONAU 70er/80er-Jahre-Party Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de, 20 Uhr

NORDHORN GEC Ritter SG Timmendorf / Rostock Meisterschaftsspiele GEC Jungritter Knaben, Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de, 11 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Einkaufsabend Feuer, Wasser, Licht Extra langer Einkaufsabend bis 24 Uh – mit besonderen Angeboten, Wasserspielen, Feuerzauber und Lichtmagie, Innenstadt, 18 Uhr

Radtour des ADFC Abschlusstour Gruppe Nordhorn und Bad Bentheim nach Brandlecht, ZOB, Seeuferstraße, 14 Uhr

BAD BENTHEIM Radtour des ADFC Abschlusstour Gruppe Nordhorn und Bad Bentheim nach Brandlecht, Parkplatz am Schlosspark, Schlossstraße, 13.30 Uhr

UELSEN Herbstkirmes Sonntag verkaufsoffenen von 14 bis 18 Uhr, Ortskern Uelsen, Mühlenstr., 14 Uhr

SONNTAG

Konzert der Stadtkapelle Gronau Aula im Werner-von-Siemens-Gymnasium, Laubstiege 23, 20 Uhr

RHEINE Aida - Das Musical von Elton John und Tim Rice

42

21.

BÜHNE SCHÜTTORF Ein dressierter Mann G-CARD-ERMÄSSIGUNG

Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.die-stadthalle-rheine.de, 20 Uhr

Komödie von John von Düffel nach Esther Vilar, Theater der Obergrafschaft, Hermann-Schlikker-Straße 1, www.theater-der-obergrafschaft.de, 19.30 Uhr

FAMILIE

LINGEN Eine Tanzreise um die Welt

MEPPEN Herbstkirmes nachmittags, Kirmesplatz hinter dem Hallenbad

20 Jahre Volkstanzverein „De Dreihdanzers ut Lingen“, Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44, www.lingen.de, 15 Uhr


OSNABRÜCK Anatevka Musical von Jerry Bock, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

TERMINE

live

Oktober 2012

Samstag, 20. Oktober 2012, 20.00 Uhr Keksfabrik Borggreve, Neuenhaus

FAMILIE MEPPEN Herbstkirmes nachmittags, Kirmesplatz hinter dem Hallenbad

OSNABRÜCK Die zweite Prinzessin ab 4 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 11 Uhr

FESTE/MÄRKTE NORDHORN Trödelmarkt Alte Weberei, Vechteaue 2, www.alteweberei.de, 10 bis 18 Uhr

ASCHENDORF Trödelmarkt Combi-Markt, An den Bleicherkolken, 10 bis 18 Uhr

LINGEN Großer Kunsthandwerkermarkt

in der

FABRIK BASTIEN & BASTIENNE von W. A. Mozart

Armanda ten Brink, Jana Schoo/Sopran Tobias Klomp/Tenor, Gregor Stachowiak/Bass Louisa Lübbermann/Querflöte, Kunibert Zirkel/Trompete Kammerchor der Musikschule Niedergrafschaft Kammerorchester „Musica Viva“/Osnabrück Musikalische Leitung: Heinz Josef Bausen

Über 80 Aussteller präsentieren Ihr Können am Stand. Weitere Infos unter Telefon 05481/6358 (Stephan Grawe), Halle IV, Kaiserstr. 10 a, www.halle-iv.de, 11 bis 18 Uhr

1.50€ Eintritt: VVK 15.-/9.- €, AK 17.-/11.- €, abzgl. 1,50 € GN-Card-Rabatt VVK: Hanne’s Laden/Eml., Musikschule + Café Meier/Uels., Bürgerbüro Rathaus/Nhs., Viola Taube/Nordh., Musikhaus Dausin/Mep.: Tel. 05931 17574 TPZ Lingen/Professorenhaus Tel. 0591 916630; Reservierung Tel. 05942 575 www.oper-in-der-fabrik.de

TICKET SHOP Konzert- und Theatersaal Nordhorn Ootmarsumer Weg 14 · Nordhorn Beginn: 20.00 Uhr VK: 14.80 € AK: 17.00 € 2.30€ Vorverkauf: Grafschafter Nachrichten, Coesfelder Hof 2, Nordhorn

Tickethotline: 0231-9172290 · www.proticket.de

Bei uns haben Sie gute Karten ... … Tickets für diverse Veranstaltungen erhältlich im GN-Verlagshaus und online unter:

www.gn-online.de ➜ lesershop ticketshop

43


live

TERMINE

Oktober 2012

SPORT

VERSCHIEDENES

NORDHORN HSG Nordhorn-Lingen HC Erlangen

HARDENBERG Agrartage

Euregium, Wilhelm-Raabe-Str. 1, 17 Uhr

24.

25.

BÜHNE OSNABRÜCK Die Ratten

VERSCHIEDENES

MITTWOCH

NORDHORN Nachtführung

BÜHNE

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

OSNABRÜCK Das Ding

Dieter Nuhr: Nuhr unter uns

Alte Kirche, Am Markt 1, 21 Uhr

UELSEN Herbstkirmes OLDENZAAL Verkaufsoffener Sonntag Zentrum Oldenzaal, 12 bis 17 Uhr

MONTAG

22.

FAMILIE MEPPEN Herbstkirmes nachmittags, Kirmesplatz hinter dem Hallenbad

DIENSTAG

OsnabrückHalle, 20 Uhr

emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Sonntag verkaufsoffenen von 14 bis 18 Uhr, Ortskern Uelsen, Mühlenstr., 14 Uhr

23.

BÜHNE

Komödie von Paul Barz, Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 20 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE OSNABRÜCK Bodo Kirchhoff Die Liebe in großen Zügen, BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, 20 Uhr

SENIOREN UELSEN Pfannekuchenessen i n Georgsdorf bitte anmelden, AWO-Begegnungsstätte, Itterbecker Straße, 14.30 Uhr

NORDHORN Tolle Knolle am Vechtehof Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 11 bis 17 Uhr

Ab 5 Jahren, Planetarium, Am Schölerberg 8, 16 Uhr

Lars der Eisbär ab 5 Jahren, Planetarium, Am Schölerberg 8, 16 Uhr

SÖGEL Laternen basteln Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 bis 17 Uhr

Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.diestadthalle-rheine.de, 19.30 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE

OSNABRÜCK Däumelinchen Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 16 Uhr

SÖGEL Historische Szenen im barocken Rahmen Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 bis 17 Uhr

VERSCHIEDENES HARDENBERG Agrartage Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

BAD BENTHEIM Osteoporose-Vortrag Vortrag von Frau Dr. Sörries: „Was Sie über Osteoporose wissen sollten“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

KONZERTE TWIST Simon & Garfunkel Revival Band Heimathaus, Overbergstraße 28, www.heimathaus-twist.de, 20 Uhr

Kulturbüro Gronau und

rock'n'popmuseum Gronau präsentieren:

26.10.

Rockliner-Veteranen-Treffen

27.10.

- Udo Lindenberg-Fanweekend - rock´n´popmuseum

15.11.

Adjiri Odametey

+

20.00 Uhr

13.12. 20.00 Uhr

18.01. 20.00 Uhr

FAMILIE OSNABRÜCK Der Regenbogenfisch und seine Freunde

RHEINE Suche impotententen Mann fürs Leben

FAMILIE

NORDHORN Händel und Bach Eine irrwitzige Begegnung G-CARD-ERMÄSSIGUNG

44

DONNERSTAG

Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

02.02. 20.00 Uhr

21.02. 20.00 Uhr

+ Band

Reihe: Klangkosmos Weltmusik (Studio-Lounge)

Ot Azoj

(Studio-Lounge)

Reihe: Klangkosmos Weltmusik

Herbert Knebel

(Aula, Gymnasium)

Programm: „Ich glaub´ich geh´kaputt!“

„Storno - der kabarettistische Jahresrückblick“ (Aula, Gymnasium)

Alpcologne

(Studio-Lounge)

Reihe: Klangkosmos Weltmusik

Tickets: Touristik-Service Gronau, Fon 02562/99006 touristik@gronau.de · www.eventim.de Info: Kulturbüro Gronau · GmbH, Fon 0 25 62 / 7 18 70 rock'n'popmuseum Gronau, Fon 0 25 62 / 81 480


SENIOREN

LINGEN Dieter Nuhr EMLICHHEIM Seniorenkaffee „Koffi met Koken“ Emslandhallen Lingen, Lindenstr. 24 a,

DISCO

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de, 15 bis 17 Uhr

www.emslandhallen.de, 20 bis 23 Uhr

Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

FAMILIE

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

NORDHORN Tolle Knolle am Vechtehof Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 11 bis 17 Uhr

VERSCHIEDENES Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

26.

BÜHNE

Special Guest Jan Leyk „Carlos“, Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

VERSCHIEDENES

KONZERTE

NORDHORN Herbstkirmes

SAMSTAG

FAMILIE

NORDHORN „Theater, Theater!“

Komödie von Tom Müller und Sabine Misiorny, Manz-Saal im NINO Hochbau, Nino-Allee 11, 20 bis 22 Uhr

Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 11 bis 17 Uhr

BAD BENTHEIM Wie wär’s denn Mrs. Markham? Premiere

LAAR Halloweenparty im Clubhaus

Komödie von Ray Cooney und John Chapman, Kleines Theater Bad Bentheim, Kirchstraße 10, 20 Uhr

Neumarkt, 14 Uhr

mit Vorwurf, Bapunzo & Lindstärke, Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-LindenbergPlatz 1, www.rock-popmuseum.de, 19.30 Uhr

NORDHORN Tolle Knolle am Vechtehof

NORDHORN „Theater, Theater!“

UELSEN Berlin Day & Night

Struwwelpeter - Unzensiert

GRONAU Rockliner Veteranentreffen

HARDENBERG Agrartage

FREITAG

OSNABRÜCK Ein Sommernachtstraum

SCHÜTTORF Hangover Night

Halloweenparty des „SVG for Kids“ im Clubhaus mit Übernachtung, Clubhaus SV Grenzland Laarwald, Coevordener Str. 3, www.sv-grenzland.de

EMSBÜRENER MUSIKTAGE

-H i g h l i g h t s Sonntag, 28.Oktober 2012, 11.30 Uhr

Ausstellungseröffnung LAUSCHBILDER Ansgar Silies, Lingen

live

TERMINE

Oktober 2012

27.

BÜHNE Komödie von Tom Müller und Sabine Misiorny, Manz-Saal im NINO Hochbau, Nino-Allee 11, 20 bis 22 Uhr

Baumann und Clausen Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Ootmarsumer Weg 14, 20 Uhr

BAD BENTHEIM Wie wär’s denn Mrs. Markham? Komödie von Ray Cooney und John Chapman, Kleines Theater Bad Bentheim, Kirchstraße 10, 20 Uhr

OSNABRÜCK Die Ratten Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 15 Uhr

Dorian Gray emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Sieg der Schönheit Oper von Georg Philipp Telemann. Einführung 19 Uhr, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Eintritt frei - Liudger-Realschule, Hanwische Str. 11, Emsbüren

Sonntag, 28.Oktober 2012, 20.00 Uhr

Dozentenkonzert Eintritt: 13€, 8€ ermäßigt - Liudger-Realschule Hanwische Str. 11, Emsbüren

Dienstag, 30.Oktober 2012, 20.00 Uhr

Szymanowski Quartet Eintritt: 15€, 8€ ermäßigt - Liudger-Realschule, Hanwische Str. 11, Emsbüren

Freitag, 02.November 2012, 20.00 Uhr Werkskonzert - Fa. Hölscher+Leuschner Eintritt: 3€ - Ausstellungshalle, Siemensstr. 15, Emsbüren

Sonntag, 11.November 2012, 11.00 Uhr Abschlussveranstaltung - Sinfonieorchester Eintritt: 13€, 8€ ermäßigt - Liudger-Realschule, Hanwische Str. 11,Emsbüren

W

eitere Termine: www.emsbuerener-musiktage.de

KONZERTE GRONAU Rockliner Veteranentreff Rock ‘n’ Popmuseum, Udo-LindenbergPlatz 1, www.rock-popmuseum.de, 19.30 Uhr

HALLE/WESTF. B & W Rhythm ‘n’ Blues Festival Gerry Weber Event & Convention Center, Weststraße 16, www.gerryweber-world.de, 18 Uhr

OSNABRÜCK Ewig Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

FAMILIE NORDHORN Tolle Knolle am Vechtehof Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 11 bis 17 Uhr

45


HIGHLIGHT DES MONATS

Oktober 2012

CARD

DANKE für Ihre

TREUE Ihre Abo-N ummer

live

00000

Lions-Club lädt zum Jazz-Konzert ins Kurhaus ein

000000 gültig bis

mmer

12 /2013

19. Oktober 2012, 20.00 Uhr, Kurhaus-Hotel, Bad Bentheim Benefizabend „A Tribute to Ray Charles“ gn NORDHORN/BAD BENTHEIM. Der Lions-Club Nordhorn lädt am Freitag, 19. Oktober, zu einem Benefiz-Jazzkonzert in das Kurhaus Bad Bentheim ein. Peter Baumanns „JazzRomances“ setzen damit in diesem Jahr bereits zum vierten Mal die Reihe ihrer erfolgreichen und mitreißenden Konzerte für den Lions-Club Nordhorn mit einem Tribut an Ray Charles fort.

Der „King of Soul“ steht im Mittelpunkt einer einzigartigen Show des Sängers, Saxophonisten und Entertainers Jesse Jones aus Miami. Der US-Star ist mit seinem Blues-Timbre und dem ihm in die Wiege gelegten Soul-Feeling kaum zu toppen, wenn es um die Interpretation der Hits des großen Ray Charles geht, von „What d´ I say“, „Georgia on my mind“, „Makin´ Whoopee“, „Lucky old sun“ und vielen anderen Songs. Zu Recht gilt er

in seiner Heimat Florida als „Entertainer Nr. 1“. Es ist der alten Freundschaft Peter Baumanns, des Gründers der in Bad Bentheim seit Jahren erfolgreichen „JazzRomances“, mit Jesse Jones zu verdanken, dass der inzwischen bei bedeutenden Musikfestivals in den USA, Russland, Italien, Österreich und Deutschland sehr gefragte Star auf Einladung des Lions-Clubs in die Grafschaft kommt. An seiner Seite spielt James Lasts langjähriger erster Trompeter Lennart Axelsson, der in derselben Spitzenfunktion 20 Jahre der NDRBigband angehörte.

Der Saxophonist und Entertainer Jesse Jones gastiert auf Einladung des Lions Club im Kurhaus Bad Bentheim. Foto: privat

Wie schon in den vergangenen Jahren sind wieder Niels Unbe- Termin Freitag, 19. Oktober 2012, hagen am Piano, Kai Stemmler 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr, am Bass und Peter Baumann an Kurhaus-Hotel Bad Bentheim den Drums zu hören. Der Reiner- Eintritt (VVK) 00 lös des Abends kommt dem Mit GN-CARD: € Projekt „Kinder machen Urlaub 00 Ohne GN-CARD: € im Kloster“ zugute.

Exklusiv für GN-CARD-Inhaber verlosen wir 5 x 2 Karten! Einfach bis Donnerstag anrufen und folgende Frage beantworten (GN-CARD-Nr. bereit halten):

Zum wievielten Male findet ein von dem Lions-Club Nordhorn organisiertes Benefiz-Jazzkonzert statt? a) zum dritten Mal b) zum vierten Mal Anrufen und gewinnen!

46

Max Musterma nn

Ihre GN-CA RD-Nu

☎ 0137 8880700

0,50 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, ggf. abw. Preise aus dem Mobilfunknetz

20. 22.

Vorverkauf

Nordhorn: GN-Verlagshaus, Reisebüro Richters, VVV-Stadtmarketing, Georgie’s, Musikhaus Die Taste Bad Bentheim: Tourist-Info, Reisebüro Das Reisehaus, Voiceman Event-Media, Hölscher & Beernink Schüttorf: Buchhandlung Moldwurf, Festivity Neuenhaus: Airport Reisezentrum Uelsen: Reisebüro Albatros Emlichheim: Reisecenter der Grafschafter Volksbank, VVV Emlichheim sowie bei allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen Ticket-Hotline: 0231 9172290 online-Bestellung unter www.gn-online.de (Lesershop ➔ Ticketshop)

2,00 €

GN-CARD-Ermäßigung


live

TERMINE

Oktober 2012

Bauerngolf im Emsland … das sportliche, naturverbundene Spiel für Groß und Klein! Mit Freunden,Verwandten und Kollegen in der freien Natur über Weideland laufen und viel Spaß haben. Täglich ab 11.00 Uhr geöffnet

Besuchen Sie auch unser Maislabyrinth bis Ende Oktober!

Kuchen- & Tortenspezialitäten, die Vielfalt der Pfannkuchen

49733 Haren/Ems · Hebel 28 · Tel. (0 59 32) 24 96 · Fax (0 59 32) 6 93 00 · www.ferienhof-meutstege.de

DIE NÄCHSTE AUSGABE

live

erscheint am 26. Oktober 2012.

Ihr Malermeister FARBE GESTALTUNG BAUTENSCHUTZ

sehr gut

Anzeigen telefonisch unter 콯 0 59 21/ 7 07-4 35 oder per Mail unter g.koning@gn-online.de Anzeigenschluss: 16. Oktober 2012

Innungsfachbetrieb ausgezeichnet vom Kunden neutral überwacht www.qih.de Werkstraße 7+ 8 48465 Schüttorf Tel.: (0 59 23) 96 51-0 Fax: (0 59 23) 96 51-51

HOBBY & freizeit Ausstellung + Verkauf - 100 Aussteller Altes + neues Handwerk

LINGENEmslandhallen So. 28. Oktober 10 - 18 Uhr

www.sparringa-veranstaltungen.de Info: 0491-979 1111

Herzlich Willkommen

Besuchen Sie unsere neue Internetseite:

www.bnn-grafschaft.de NORDHORN · UELSEN · EMLICHHEIM · WIELEN · HALLE

Büro der bnn | Stadtring 31 | 48527 Nordhorn | Tel.: 05921/88781 | E-Mail: info@baeder-nordhorn.de

47


live

TERMINE

Oktober 2012

Wolf Maahn gibt Akustik-Konzert Der bekannte deutsche Rockmusiker Wolf Maahn kommt mit seinem Programm „Solo & Acoustic Live“ am Freitag, 26. Oktober, um 21 Uhr in Münsters „Hot Jazz Club“ an den Hafenweg 26 b. Bei bislang 16 Tourneen und zahlreichen Festivals, von der ARD„Rockpalast Nacht“ bis zu „Rock am Ring“, konnte er Millionen Konzertbesucher live begeistern: Wolf Maahn zählt sicher nicht nur zu den kreativsten, sondern auch den erfolgreichsten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene. Hits und lyrische Geniestreiche wie „Irgendwo in Deutschland“, „Rosen im Asphalt“ oder „Kind der Sterne“ gekten vielen als „Meilensteine“ der deutschen Popgeschichte.. „Und wenn es ihn hin und wieder für seine SoloAkustik-Konzerte alleine auf die

Ein Urgestein der deutschen Rockmusik: Wolf Maahn.

Bühne treibt, wirkt die große Stärke eines Abenteurers: Seine Spontaneität und sein direkter Zugang zu den Fans“, teilen die Veranstalter aus Münster mit: „Seine Hits klingen auch in Solo-AkustikKonzerten so kraftvoll, so rhyth-

Foto: privat

misch, dann wieder so einfühlsam und intim, dass sich das Publikum dieser besonderen Magie nicht entziehen kann.“ ■ Freitag, 26. Oktober, 21 Uhr, Hot Jazz Club, Münster

„Im Himmel ist der Teufel los“ Am Sonnabend, 27. Oktober, gastiert um 20 Uhr das Duo Baumann & Clausen mit dem neuem Bühnenprogramm „Im Himmel ist der Teufel los!“ im Nordhorner Konzert- und Theatersaal am Ootmarsumer Weg.

48

Zu dem Programm heißt es: „Der Wendepunkt der Zeiten ist gekommen! Sogar die Mayas haben das Ende der Welt vorhergesagt. So soll es nun auch bei Baumann & Clausen geschehen. Die Welt Deutschlands beliebtester Bürokraten wird untergehen – zumindest im Theater. Der Deutsche Wetterdienst meldet die Apokalypse verspätet und so bleiben Hans-Werner und Alfred nur noch zwei Stunden, das Zeitliche zu regeln. Völlig auf sich gestellt, bereiten sich Baumann und Clausen auf ihr ganz per-

Baumann & Clausen gastieren in Nordhorn.

sönliches Ende vor. Als alte Freunde sagen sie sich alles, was längst überfällig war und stellen fest, dass es am Ende ihrer Tage noch etliche Untätigkeiten auszuprobieren gilt.“

Foto: privat

Das Publikum darf dabei mittendrin sein, im „Urknall der Baumann & Clausen-Welt“. ■ Sonnabend, 27. Oktober, 20 Uhr, Nordhorn, KTS


TERMINE

Sie möchten Ihre Veranstaltung gratis in

live

Oktober 2012

und den Grafschafter Nachrichten veröffentlichen?

Rufen Sie uns an:

콯 0 59 21/7 07-4 35

Farbenhandel Sobott GbR …Profiqualität für jedermann

Farben, Tapeten, Laminat, Lacke, Wandsticker und vieles mehr – nicht nur fürs Kinderzimmer! Bornestraße 7 · 48529 Nordhorn · Tel. 0 59 21/30 215-0 · Fax -29 · Öffnungszeiten: Mo. 7.00–19.00 Uhr, Di.–Do. 7.00–16.30 Uhr, Fr. 7.00–15.30 Uhr, Sa. 7.30–11.00 Uhr

49


TERMINE

live

Oktober 2012 LAAR Halloweenparty im Clubhaus Halloweenparty des „SVG for Kids“ im Clubhaus mit Übernachtung, Clubhaus SV Grenzland Laarwald, Coevordener Str. 3, www.sv-grenzland.de

OSNABRÜCK Löwe mit Herz für Kinder ab 4 Jahren, Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 16 Uhr

DISCO NORDHORN Halloween- Partynacht ab 18 Jahren, Tanzlokal Abacco, Hüsemanns Esch 12, www.tanzlokal-abacco.de, 23 Uhr

UELSEN Exclusive 90s Handwerkliche Produkte auf der Ausstellung.

Foto: privat

Hobby & Freizeit-Ausstellung mit dem Motto: Handgemacht kunst, Goldschmiedearbeiten, Handarbeiten oder stilvolle Karten zu bewundern. Die vielseitigen Hobbys werden an etlichen Ständen demonstriert, um den Besuchern Einblicke in die Arbeiten zu geben. Für die Pausen zwischendurch bietet die Gastronomie der Emslandhallen ein reichhaltiges Angebot warmer und kalter Speisen sowie Getränke. Kinder finden eine SpielBesucher finden neben herbstliecke und Seidenmalerei vor. chen Dekorationen auch Handwerksprodukte für Haus, Garten oder weihnachtliche Acces- ■ So., 28. Oktober , 10 bis 18 Uhr, soires. Zudem gibt es KalligraLingen, Emslandhalle phie, Besteckschmuck, GlasDie Ausstellung „Hobby & Freizeit“ öffnet am 28. Oktober in der Konzerthalle der Emslandhallen für Besucher die Türen. Rund 100 Kunsthandwerker aus dem gesamten norddeutschem Raum und den benachbarten Niederlanden haben sich angemeldet, um den Besuchern ihre handgemachten Produkte zu zeigen.

Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

VERSCHIEDENES NORDHORN Herbstkirmes Neumarkt, 14 Uhr

BAD BENTHEIM Radtour des ADFC mit dem VKV nach Drieland/Rüenberge, Parkplatz am Schlosspark, Schlossstraße, 13.30 Uhr

SONNTAG

28.

BÜHNE OSNABRÜCK Die Ratten Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 15 Uhr

BILDUNG/VORTRÄGE GRONAU Gesundheitsmesse Gronau Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.jazzfest.de

KONZERTE EMSBÜREN Emsbürener Musiktage: Dozentenkonzert Der Holzbläser-Meisterkurse, Ortskern Emsbüren, 20 Uhr

OSNABRÜCK 1. Schlosskonzert Schloss, Neuer Graben, 18 Uhr

Ewig Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

FAMILIE

50

Besucher schauen nach interessanten Produkten.

Foto: privat

NORDHORN Öffentliche Stadtführung Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr


RHEINE Familiensonntag: Märchen und Tag der offenen Tür Kinderattraktionen von 14 bis 18 Uhr, Eintritt frei, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, 11 bis 18 Uhr

KONZERTE EMSBÜREN Emsbürener Musiktage: Gastkonzert Szymanowski Quartet

OCHTRUP Pottbäckermarkt

RHEINE Horst Lichter: Jetzt kocht er auch noch Stadthalle, Humboldtplatz 10, www.die-stadthalle-rheine.de, 20 Uhr

Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

Mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr, Innenstadt Ochtrup, Südwall 5

SAERBECK Trödelmarkt Festhalle und Außengelände, Brochterbecker Damm, 11 bis 18 Uhr

FESTE/MÄRKTE

FAMILIE SÖGEL Laternenumzug

HARDENBERG Messe für Rindviehhalter

Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 18.30 Uhr

Evenementenhal, 14 bis 21 Uhr

DISCO

VERSCHIEDENES

FESTE/MÄRKTE

NORDHORN DJH-Wanderung

HARDENBERG Messe für Rindviehhalter

durchs Feriengebiet Uelsen, Treffp.: Parkplatz an der Jugendherberge, Uelsen, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 9 Uhr

Evenementenhal, 14 bis 21 Uhr

Herbstkirmes

31.

BÜHNE

Liudger-Realschule, Hanwischestraße 11, 20 Uhr

OSNABRÜCK Oli Brown

FESTE/MÄRKTE

SCHÜTTORF Halloween Party - Monster Deal Diskothek Index, Industriestraße 10, www.i-n-d-e-x.de, 22 Uhr

Uns kann man mieten!

Neumarkt, 14 Uhr

LINGEN Hobby und Freizeit

Vito- und Sprinter-Busse

Emslandhallen Lingen, Lindenstr. 24 a, www.emslandhallen.de, 10 bis 18 Uhr

MONTAG

MITTWOCH

live

TERMINE

Oktober 2012

29.

Anhänger für Gewerbe, Freizeit und Hobby!

8- und 9-Sitzer Komfortbestuhlung, Klimaanlage

FAMILIE SÖGEL Rübenlaternenbasteln Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 14.30 bis 17 Uhr

für Kegelfahrten, Betriebsausflüge, Messebesuche usw.

Harley Davidson

Sprinter

RAT UND HILFE BAD BENTHEIM Vortrag zu Sozialfragen Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

für Transporte etc. Laderaumlänge 3.30/4.30 m, AHK

VERSCHIEDENES NORDHORN Herbstkirmes

Unser gesamtes Angebot finden Sie unter:

www.unimog-list.de

Neumarkt, 14 Uhr

DIENSTAG

30.

oder Sie rufen uns an: 0 59 42-93 94-0 Ihr Nutzfahrzeugservice von A – Z !

BÜHNE OSNABRÜCK Leonce und Lena

Mercedes-Benz Unimog

Stück von Georg Büchner, emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Robert-Bosch-Straße 7 · 49843 Uelsen

Inh. Wilfried List

51


live

SPECIAL

Gesund und entspannt in den

Herbst

52

Oktober 2012


Sauna: Fruchtige Düfte liegen vorn

S

aunabaden weckt im Winter die Lebensgeister. Durch die gezielte Wechselwirkung von Warmund Kaltreizen wird das vegetative Nervensystem angeregt, Körper und Geist belebt. Die Leistungsbereitschaft steigt, der Saunabesucher fühlt sich fit und munter. Diese Wirkungen werden durch Saunaaufgüsse mit frischen, fruchtigen Duftnoten unterstützt.

mette oder Orange-Ingwer bringen den Zauber exotischer Länder in die Sauna“, bestätigt Kerstin Klein, Sales Marketing Manager bei Primavera Life, den Trend zur Frische. Auch beim Düftehersteller Spitzner stehen Zitrusgerüche hoch im Kurs: „Die Saunagäste lieben klassische Düfte wie beispielsweise Citrus, aber auch hiervon abgeleitete kreative Kombinationen wie WacholderZitrone oder Ingwer-Limette“, ergänzt Peter Selig, Produktmanager bei Spitzner aus Ettlingen. So treibt man die Müdigkeit raus und ist nach dem Saunabesuch wieder richtig fit. Die Frische ist dafür ausschlaggebend. Auch die Wunderknolle Ingwer ist beim Saunaaufguss angesagt. „Ingwer war in der Küche auf einmal in und wir haben diesen Trend als Saunaduft Ingwer-Limette umgesetzt“, erzählt Peter Selig von Spitzner von den Entwicklungen. „Die Saunagäste mögen diese nicht alltägliche Duftkombination sehr“ Daneben erfreuen sich aber Klassiker wie Alpenkräuter und Minze weiter großer Beliebtheit.

Eine Befragung des Deutschen Sauna-Bundes, des Fachverbandes der öffentlichen Sauna- und Freizeitbäder, unter 23 300 Saunabesuchern zeigt: 20 Prozent der Saunagäste (18 Prozent der Frauen, 22 Prozent der Männer) gehen heute wegen der Aufgussdarbietungen in die Sauna. Damit hat sich der Aufguss als Besuchsmotiv gefestigt. Und 80 Prozent der Gäste wünschen dabei interessante Duftzusätze. Die Beliebtheitsskala der Saunadüfte wird nach einer aktuellen Umfrage des Sauna-Bundes unter mehr als 20 Duftstoffherstellern und -lieferanten von bewährten Düften wie Eukalyptus und fruchtigen Aromen in origineller Mischung In den 2300 öffentlichen Sauangeführt. naanlagen finden in der Regel stündlich Aufgüsse statt. Dabei „Citrus-Düfte in erfrischenden wird klares Wasser – mit DuftKompositionen, wie zum Beispiel stoffen verfeinert – direkt auf die Lemongrass-Zeder, Grapefruit-Li- heißen Steine des Saunaofens

KURZURLAUB DIREKT VOR IHRER TÜR

gegossen. Der aufsteigende Wasserdampf wird mit einem Wedeltuch, das der Deutsche SaunaBund extra dafür entwickelt hat, im Saunaraum gleichmäßig verteilt. Es entsteht dann ein kräftiger Hitzereiz.

live

SPECIAL

Oktober 2012

„Saunaaufgüsse bieten ein vielfältiges Erlebnis, das mehrere Sinne gleichzeitig anspricht. Aber sie müssen immer gesundheitsorientiert präsentiert werden“, rät Rolf-Andreas Pieper, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes. „Übertreibungen mit zu langen Aufgusszeiten und zuviel aufgegossenem Wasser lehnen wir strikt ab.“ Außerdem hat der Sauna-Bund für die gute Qualität der Duftstoffe und Aufgussmittel ein Qualitätszeichen geschaffen. Die Aufgussmittel, die die geforderte Qualität erfüllen, sind ausschließlich natürliche oder naturidentische Produkte.Verbraucher erkennen sie an dem „Blauen Tropfen“ auf der Verpackung. Er signalisiert eine hygienisch-kontrollierte Herstellung, eine vollständige Kennzeichnung der Inhaltsstoffe, klare Dosierangaben und eine sichere Verpackung – auch im Hinblick auf die besonderen Gegebenheiten bei der Anwendung im Saunabereich. Tipps zum richtigen Saunabaden auf www.sauna-bund.de ■

16,- € SaunaTagesticket

Öffnungszeiten für die Sauna Montag bis Freitag 12.00 bis 22.00 Samstag 10.00 bis 22.00 Sonntag + Feiertag 10.00 bis 19.00

Mittwochs Damensauna Jeden 2. Freitag im Monat Mondscheinsauna bis 24.00

Zum Ferienpark 1 · Bad Bentheim · Tel. (0 59 22) 99 94 50 · www.Badepark-Bentheim.de

53


live

SPECIAL

Heiß-kaltes Winter-Vergnügen

E

ine stabile Gesundheit und persönliches Wohlbefinden stehen auf der Wunschliste vieler Menschen ganz oben. Wöchentliches Saunabaden beugt Erkältungskrankheiten vor, stärkt das Immunsystem und sorgt für körperliche Erholung und psychische Entspannung. Besonders im Winterhalbjahr bekommt das heiß-kalte Badevergnügen durch die größeren Temperaturunterschiede einen besonderen Reiz. Durch das regelmäßige Heißluftbad wird die allgemeine Abwehrlage des Körpers gestärkt, aber auch die wichtige Durchblutung der Finger, Zehen, Ohren und der Nase. Krankheitserreger werden durch verstärkte Durchblutung der Atemwege im Nasen-Rachenraum wirksamer bekämpft. Auch eine Stabilisierung des vegetativen Nervensys-

54

Oktober 2012

tems ist zu beobachten. Biochemisch kann zudem eine verbesserte Abwehr der so genannten freien Radikalen nachgewiesen werden. Dabei handelt es sich um aggressive Sauerstoffmoleküle, die Zellmembranen schädigen können. Der abhärtende Effekt der Sauna beruht auf verschiedenen Faktoren und setzt „Auffrischung“ voraus, sodass bei regelmäßigem Saunabaden eine merkbare Stabilisierung der Gesundheit schon nach etwa einem Vierteljahr eintritt. Darüber hinaus weisen Saunagänger eine größere Widerstandskraft gegenüber einer ganzen Reihe von Zivilisationskrankheiten etwa im Herz-Kreislaufbereich auf. Und so „funktioniert“ Sauna: in der maximal bis zu 15 Minuten dauernden Aufheizphase steigt die Körperkerntemperatur um ein Grad auf

circa 38 Grad Celsius an, die Temperatur der Haut um zehn Grad auf circa 40 Grad Celsius. Durch die Abkühlung zunächst an der frischen Luft und dann mit kaltem Wasser werden die erwärmten Schleimhäute der Atemwege gekühlt und die zuvor in der Saunawärme weit gestellten Blutgefäße wieder verengt. Im Winterhalbjahr wird – sofern möglich – das Abreiben mit Schnee nicht nur in Finnland als zusätzliches prickelndes Abkühlerlebnis hoch geschätzt. Eine Alternative ist das erfrischende Abreiben mit Crush-Eis, das während des ganzen Jahres zunehmend geschätzt wird. Wer jede Woche in die Sauna geht, wird bestätigen, dass virusbedingte Erkältungsinfekte und andere Wehwehchen bei ihm kaum vorkommen ■


„Rundreise Fernost“ im Nettebad Stadtwerke Osnabrück präsentieren asiatische Sauna-Erlebnis-Wochen

Eine angenehme Atmosphäre und wohlige Wärme umfängt den Gast in der Loma-Saunalandschaft im Nettebad: genau das Richtige, um in der kühlen Herbstzeit Körper, Geist und Seele in die Balance zu bringen. Das hochwertige Ambiente der Loma-Sauna lädt zum Entspannen ein: Schwitzen in acht unterschiedlichen Saunen, ein Peeling im Dampfbad und zur Abkühlung ein Spaziergang durch den großzügigen Saunagarten lassen den Alltag vergessen. Im einladend gestalteten Ruheraum oder bei einer Massage im Spa- und Beautybereich kommt schon nach kürzester Zeit Urlaubstimmung auf. Und auch gesundheitlich spricht vieles für die kleine Auszeit direkt vor der Haustür. Ein besonderes Wellness-Event sind die im Oktober startenden Sauna-Erlebnis-Wochen im Nettebad. „Rundreise Fernost“ bietet neben speziellen Aufgüssen wie dem Fächeraufguss – ein Aufguss mit Zitronengras & Basilikum – auch ein besonderes Angebot im Spa- & Beauty-Bereich und in der Gastronomie. Die Sauna-Erlebnis-Wochen „Rundreise Fernost“ starten am Freitag, den 12. Oktober 2012, mit der langen Saunanacht. Hier ist die LomaSauna, wie an jedem zweiten Freitag im Monat bis 2 Uhr geöffnet. Ab 22 Uhr steht den Saunagängern auch das Nettebad zum textilfreien Schwimmen zur Verfügung. Bis zum 21. Oktober gilt ein themenbezogener Aufgussplan. Ob ein erfrischendes Lotus-SalzPeeling, verschiedene asiatisch angehauchte Duft-Aufgüsse oder gleich vier Aufguss-Runden

nacheinander – „Rundreise Fernost“ bietet sowohl geübten Saunagängern als auch Sauna-Neulingen ein großes Angebot. Neben der klassischen Ruhe und Erholung, die ein Tag in der SaunaLandschaft des Nettebades bietet, bringt die zusätzliche lange Saunanacht „Im Zeichen des Drachen“ am 20. Oktober fernöstliches Flair mit Bodenfeuerwerk, kleinen asiatischen Überraschungen nach den Aufgüssen sowie asiatische Klänge und Dekorationen. Einen Überblick über das Programm der Sauna-ErlebnisWoche sowie die besonderen Angebote gibt es auf www.nettebad.de

Busanbindung: ab Neumarkt Linie 32/33 – Haltestelle Nettebad Autobahn: A1 – Abfahrt Nord – Richtung Osnabrück – Ausschilderung vorhanden Öffnungszeiten: Sportbad: 6.30 Uhr bis 22 Uhr Freizeitbad und Sauna: 9 Uhr bis 22 Uhr (Sauna: freitags und samstags bis 23 Uhr) Montags ist Damensauna Telefonische Auskünfte zu Öffnungszeiten und Preisen der Loma-Sauna: 0541 2002-2255 Internet: www.nettebad.de Anschrift: Im Haseesch 6, 49090 Osnabrück


live

SPECIAL

Oktober 2012

Entspannungs-Klassiker Yoga

Y

oga ist der Klassiker unter den fernöstlichen Entspannungstechniken. Einfache Übungen sorgen für Stressabbau, fördern eine gesunde Körperhaltung und verbessern die Beweglichkeit.Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die auf einer Reihe geistiger und körperlicher Grundlagen basiert, während einige meditative Formen ihren Schwerpunkt auf die geistige Konzentration legen, setzen andere Richtungen mehr auf die körperliche Komponente. Alle Formen verfolgen jedoch das gleiche Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzei- Eine im Westen sehr verbreitete tig eine Haltung der inneren Ge- Form ist das Kundalini Yoga. lassenheit. Foto: dpa

Raum für dich! Montag, 20.00 und Dienstag, 19.45 Uhr

Vereinzelte Plätze für Hatha Yoga noch frei!

56

Heidi Sebelin Charlottenstraße 31 48529 Nordhorn 05921 990090 www.yoga-raumnordhorn.de

Eine Form des Yoga, bei der das so genannte Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch die körperlichen Übungen angestrebt wird, ist das Hatha Yoga. Hatha bedeutet hier Gewalt oder Kraft, damit soll die Anstrengung unterstrichen werden, die notwendig ist, um das eigentliche Ziel zu erreichen. Ursprünglich als Unterstützung anderer Yogaformen konzipiert, wurde es aufgrund der großen Beliebtheit schnell zur eigenständigen Yogaform. In der westlichen Welt weit verbreitet ist meist von dieser Form die Rede, wenn von Yoga gesprochen wird. Das Bikram Yoga, wiederum eine Form des Hatha Yoga, ist eine markengeschützte Serie von 26 Übungen, die in einem heißen Raum bei etwa 35 bis 40 Grad Celsius praktiziert werden. Durch den heißen Raum, der Muskeln und Sehnen geschmeidig macht,

wird eine sichere Körperarbeit gewährleistet, darüber hinaus eingiftet der Körper durch das Schwitzen. Auch wenn die YogaPositionen sehr anspruchsvoll sind, erfreut sich auch diese Form zunehmender Beliebtheit und ist ein für Jedermann zugängliches Yoga. Eine im Westen ebenfalls sehr verbreitete Form ist das Kundalini Yoga, im Gegensatz zum Hatha Yoga sind die Übungen oft dynamische Bewegungsabläufe. Eine Übungsreihe wird hier als Kriya bezeichnet und besteht aus körperlichen Übungen und Haltungen kombiniert mit Konzentrations- und Atemübungen mit anschließender Entspannung und Meditation, nicht selten mit gesungenen Mantren. Das Ziel des Kundalini-Yoga ist die Erweckung der Kundalini, der Lebensenergie im Körper. Durch die Praxis des Kundalini Yoga sollen die Energiezentren und -bahnen im Körper gereinigt und geöffnet werden, sodass das Kundalini frei fließen kann und so Wohlbefinden, Vitalität, Ausgeglichenheit und Gesundheit erfahren wird.

Es gibt noch viele weitere YogaFormen, wie zum Beispiel das Ashtanga Yoga, Jnana Yoga oder das Karma Yoga, welche sich in Übungsablauf und Schwerpunkten unterscheiden, jedoch alle auf eine gesundheitsfördernde Wirkung für Körper und Geist abzielen. So kann Yoga etwa zu einer Linderung und Heilung verschiedenster Krankheiten und Gebrechen, wie chronischen Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden oder Schlafstörungen beitragen. Es werden mit Yoga Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert, die Durchblutung wird gefördert und die Körperhaltung verbessert. ■


Massagen gegen den Schmerz

E

ine Massage wird schon seit Jahrhunderten zur Entspannung oder zur Schmerzlinderung durchgeführt. Vor allem im asiatischen Bereich sind Massagen für die Menschen etwas Alltägliches und werden daher regelmäßig in Anspruch genommen.

live

SPECIAL

Oktober 2012

Durch die Kombination von Massagetechniken aus verschiedenen Ländern und Kontinenten beziehungsweise durch die Übermittlung des Wissens über verschiedene Massagetechniken, werden auch im europäischen Raum mittlerweile viele unterschiedliche Methoden praktiziert. Mittels einer fachgerecht angewandten Massage lassen sich nicht nur Verspannungen lösen und Schmerzen lindern, sondern der gesamte Körper gelangt in einen tiefen Entspannungszustand. Menschen, die zum Beispiel unter Rückenproblemen oder Migräne leiden, können durch regelmäßige Massagen dafür sorgen, dass ihr Körper dauerhaft in einem möglichst entspannten Zustand bleibt. Neben regelmäßigen Massagen oder Therapien ist es ratsam, sich möglichst viel an der frischen Luft zu bewegen, Sport zu machen und auf die Ernährung zu achten. Massagen und Therapien sind auch vorbeugend sinnvoll. Im Laufe der Jahre unterliegt der menschliche Körper vielen Belastungen, die zwangsläufig zu Verspannungen oder körperlichen Beschwerden führen. Viele Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich eine gewisse Anzahl an Massagen verschreiben zu lassen. Die anfallenden Kosten werden dann von der Krankenkasse übernommen. In

Das Angebot reicht von der Klassischen Massage bis hin zur WellnessMassage. Foto: dpa

sagen kann der Körper in einen tiefenentspannten Zustand gebracht werden. Die wohltuende Wirkung der verschiedenen Massagetechniken wird durch die Verwendung ätherischer Öle oder heilender Steine zusätzlich verstärkt. Allgemein wird durch die Anwendung von Massagen der Energiefluss des Körpers wieder neu angeregt und er entwickelt verstärkt SelbstheilungsEs ist daher in jedem Fall ratsam, kräfte, weil auch die Psyche danach der Untersuchung und einer durch positiv beeinflusst wird. Verschreibung durch den Arzt, einen Antrag an die zuständige Das Angebot reicht von der KlasKrankenkasse zu stellen. Die sischen Massage bis hin zur Rechnungen werden dann im Wellness-Massage. Auch die Falle der Kostenübernahme an Lymphdrainage ist eine empfehdie Krankenkasse gesandt. Eine lenswerte Form der Massage. Alternative zur herkömmlichen Diese Art der Massage sorgt beMassage können Massagesessel sonders dafür, dass Giftstoffe aus sein. Durch die Inanspruchnahme dem Körper abtransportiert wervon regelmäßigen Wellness-Mas- den. ■ welcher Höhe die Kosten übernommen werden, hängt von der Krankenkasse und den jeweiligen Beschwerden ab. Vor allem private Krankenversicherungen bieten häufig eine großzügige Kostenübernahme an. Aber auch gesetzliche Krankenkassen bieten bei chronischen Leiden die Möglichkeit, eine Massage in Anspruch zu nehmen.

57


live

SPECIAL

Oktober 2012

GENE

Leben ohne Rückenschmerzen! ● Behandlung der Ursachen ● Ganzheitliche und nachhaltige Therapie ● Hohe Erfolgsquote auch bei therapieresistenten Patienten ● Geringer Zeiteinsatz (1x pro Woche 30 Minuten) ● Fachpersonal mit spezieller Zusatzausbildung ● Qualitätssicherung durch therapiebegleitende Kontrollen ● Erfolgsdokumentation ● Kein Einsatz von Medikamenten

Der Osteopath untersucht Haltung, Bewegung und Beweglichkeit der Wirbelsäule und aller umliegenden Strukturen. Foto: VOD e. V.

Rückenschmerzen: Ran an die Symptome

I Wirbelsäulen-Funktionsprüfung durch strahlungsfreies Medimouse Scanning und Therapieplanung.

Eichenallee 5, Lage Telefon (05941) 9899190 www.origene.eu origene@t-online.de

58

Kostenlose Infohotline 08 00 -50 70 44 40 24 h erreichbar!

n Deutschland leiden etwa 80 bis 90 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Immer häufiger sind auch Kinder davon betroffen. Die Formen und Ursachen sind vielfältig, oft wird kein zufrieden stellender Grund gefunden. Die Osteopathie kann hier meist helfen. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz deckt sie Zusammenhänge auf, nach denen die Schulmedizin oft nicht sucht und kann so helfen, Schmerzen zu lindern oder zu beheben. Unsere Wirbelsäule ist eine faszinierende Konstruktion. Mit ihren Wirbelkörpern umschließt sie das Rückenmark wie Kettenglieder eine Schnur. Dabei trägt sie als Achse unseres Körpers Kopf, Arme und Rumpf und ermöglicht uns die aufrechte Körperhaltung. Ihr doppelt S-förmiger Aufbau macht sie biegsam genug, um Bewegungen wie Drehen oder Beu-gen zu

erlauben und große Belastungen zu kompensieren. Bandscheiben, die jeweils zwischen den Wirbeln liegen, schützen sie vor Stößen und Erschütterungen. Als zentrale Struktur unseres Körpers steht die Wirbelsäule über Muskeln, Bänder, Sehnen und Rückenmarksnerven mit allen anderen Bereichen des Körpers in Verbindung. Entsprechend weitreichend können sich Beschwerden auswirken. Sind zum Beispiel Nerven im Wirbelbereich eingeklemmt, können Schmerzen bis in die Arme oder Beine ausstrahlen, wie etwa beim Ischiasschmerz. Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule können gar die Blasen- und Darmfunktion beeinträchtigen. Die Verbindung der Wirbelsäule zu anderen Bereichen des Körpers ist aber keine Einbahnstraße. Innere Organe können beispielsweise durch bloße Zugwirkung Rückenschmerzen verursachen. So ist das Sig-


moid, ein Teil des Dickdarms, über ein Gewebsnetz an der Bandscheibe zwischen dem vierten und fünften Wirbel befestigt. Ist der Darm stets überlastet oder gereizt, nimmt seine Beweglichkeit ab. Dadurch entsteht eine Zugwirkung auf die Bandscheibe, die deren Vorwölbung bewirken und schlimmstenfalls den Ischiasnerv einengen kann. Auch die Gebärmutter kann, abhängig von Größe und Lage, einen Zug auf die Wirbelsäule ausüben. Deshalb leiden in der Schwangerschaft, aber auch während der Periode, wenn das umliegende Gewebe durch die hormonelle Umstellung gelockert ist, viele Frauen an Kreuzschmerzen. Wird die Gebärmutter entfernt, kann die Senkung der restlichen Bauchorgane oder die Operationsnarbe ebenfalls zu Rückenschmerzen führen. Behandelt man symptombezogen nur die Schmerzen und nicht deren Ursachen, kehren die Rückenschmerzen immer wieder. Anders in der Osteopathie, denn hier spielen Symptome keine Rolle. Was für den Patienten erst einmal irritierend klingen mag, ist ein großer Vorzug der sanften, manuellen Medizin. Denn die Osteopathie sucht nach den Ursachen von Beschwerden und diese können, wie die aufgeführten Beispiele zeigen, weit von der Wirbelsäule entfernt liegen. Deshalb untersucht der Osteopath auch bei Rückenschmerzen immer den gesamten Körper des Patienten. Nur so lassen sich mögliche Ursachen und deren Wechselwirkungen ermitteln. Gerade bei chronischen Rückenschmerzen erweist sich die Osteopathie als sehr erfolgreich. Denn für 90 Prozent der chronischen Fälle findet die Schulmedizin keine eindeutigen Ursachen. Beschwerden werden dann meist

auf Bewegungsmangel, angeborene oder erworbene Haltungsschäden, Übergewicht, eine schwache Muskulatur, einseitige oder falsche Belastungen, altersbedingte Abnutzungserscheinungen sowie psychische Faktoren zurückgeführt. Dem Osteopathen reichen solche allgemeinen Befunde nicht. Geben Anamnese, bildgebende Verfahren und Laborwerte keine ein-

Stechende, oft chronische Rückenschmerzen: Die Osteopathie kann hier meist helfen. Foto: VOD eV.

deutigen Hinweise, untersucht er Haltung, Bewegung und Beweglichkeit der Wirbelsäule und aller umliegenden Strukturen. Aufgrund seiner jahrelangen Ausbildung kennt er Aufbau und Funktion des menschlichen Organismus sehr genau und weiß um die möglichen Zusammenhänge zwischen Rückenschmerzen und Funktionsstörungen in anderen Körperregionen. So begibt er sich auf die Suche nach den individuellen Ursachen der Rückenschmerzen, die bei jedem Patien-

ten woanders liegen können. Für die Untersuchung und Behandlung verwendet der Osteopath ausschließlich seine Hände. Mit ihnen kann er den Spannungen im Gewebe folgen und sich zu den Ursachen der Schmerzen führen lassen. Oft sind dies Funktionsstörungen, die er als Bewegungseinschränkungen ertasten kann. Um diese zu behandeln, versucht der Osteopath die eingeschränkte Bewegung wiederherzustellen, damit die betroffene Struktur ihre Funktion wieder ausführen kann. Nicht selten lösen sich die damit einhergegangenen Rückenschmerzen dann von selbst auf.Trotz solcher Erfolge ist die Osteopathie kein Allheilmittel. Schwere Leiden wie Wirbelbrüche, Gleitwirbel, Bandscheibenvorfälle, rheumatische und schwere internistische Erkrankungen gehören zunächst in die Obhut eines Arztes. Hier kann die Osteopathie die Schmerzen allenfalls lindern und so eine schulmedizinische Behandlung sinnvoll ergänzen.

live

SPECIAL

Oktober 2012

Der Gang zum Osteopathen lohnt sich dennoch oft, bei chronischen Rückenschmerzen. Sie zu lindern ist auch volkswirtschaftlich wichtig. Immerhin gehören Rückenschmerzen zu den häufigsten Ursachen für Arztbesuche und jeder zweite Antrag auf Frührente wird wegen Beschwerden an der Wirbelsäule gestellt. ■

Rückenschmerzen? Gelenk- und Wirbelsäulenbehandlung (Chiropraktik) und Knorpelaufbau-Therapie bei uns! THOMAS OPPEL

Berliner Straße 1 · Emlichheim Tel. 0 59 43/9 81 74 www.naturheilpraxis-oppel.de

59


live

TERMINE

Oktober 2012

Regelmäßige Veranstaltungen vom 28. 9. 2012 bis 31. 10. 2012 FAMILIE

GILDEHAUS

NORDHORN

Backhaus geöffnet

Bingo DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; 28. 9.: 15-16:30 Uhr.

Freundeskreis „Gemeinsam gegen Langeweile“ DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; Aktive Freizeitgestaltung für Menschen zwischen 30 und 50 Jahren; 11. 10.: 19-21 Uhr.

Kinderzirkus Simba Jugendzentrum, Denekamper Straße 26, Für Kinder ab 8 Jahren, jeden Do. 15.30 bis 16.30 Uhr.

Rummikub-Treff DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; für Erwachsene, jeden Mi. von 14.30 bis 17 Uhr

Backhaus an der Ostmühle, Mühlenberg; jeden Sa: 10-12, 13-17 Uhr.

Ostmühle geöffnet Ostmühle, Mühlenberg,und jeden 1. Sonntag im Monat, jeden Sa: 14-17 Uhr.

JUGEND NORDHORN Öffnungszeiten des JZ Jugendzentrum, Denekamper Straße 26 jeden Mo-Sa: 15-20 Uhr.

SPORT EMLICHHEIM Lauftreff für jedermann Sportplatz am Lägen Diek/Vechte-Sportplatz, www.scuemlichheim.de; Teilnahme ab 16 Jahren; jeden Mi: 18-19 Uhr; jeden Sa: 9-10 Uhr.

Turmführung

Burg Bad Bentheim, Schlosspark,An Sonn- und Feiertagen um 11 und 14 Uhr (oder nach Vereinbarung). Dauer etwa 1,5 Stunden; jeden Mi und Sa: 14 Uhr.

Nachtwächterrundgang 1. Burgtor, Schlossstr. 18, www.badbentheim.de; jeden Mo., Fr. und Sa.: 21 Uhr.

Offenes Atelier Töpfern Keramik-Atelier TonART, Wilhelmstr. 39 jeden Mi: 17 Uhr.

Öffnungszeiten der Burg Burg Bad Bentheim, Schlosspark, letzter Einlass eine Stunde vor Schließung jeden Mo-So: 10-18 Uhr.

Schachabend Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, mit Herrn Recke im Haus des Kurgastes jeden Di: 19 Uhr.

Skat für jedermann Grafschafter Stube, Schlossstr. 16, Veranstalter ist der Skatclub Bad Bentheim jeden Do: 19 Uhr.

Alte Kirche, Am Markt 1, Dauer ca. 45 Minuten; jeden So: 17 Uhr.

VERSCHIEDENES

Verbund der Tagesmütter

NORDHORN

Ev.-luth. Christus-Kindergarten, Frankenwaldstr. 2, täglich oder stundenweise, Tel. 0170-9876126; Mo-Fr: 5:30-20 Uhr.

Bootsfahrten

Vorlesepaten lesen lustige und spannende Geschichten

Info-Café

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Materialien werden gestellt. Kosten: 3 Euro pro Vormittag; jeden Mo: 10-12 Uhr.

Pflegedienst am Stadtring, Stadtring 41, www.pflegedienst-am-stadtring.de; 10. 10.: 15-17 Uhr.

NEUENHAUS Bücherstube der Armenienhilfe

kaffee-klönen-kreatives

Haus Hille, Hinterstr. 24, jedes Buch kostet 1 Euro, große Auswahl, jeden Do: 15-18 Uhr.

Stadtbibliothek, Büchereiplatz, www.stadtbibliothek-nordhorn.de; jeden Fr: 15-16 Uhr.

BAD BENTHEIM Fun & Action Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de; Spiel und Spaß für Kids mit Animation und Programm jeden 1. Fr. im Monat von 15 bis 18 Uhr

EMLICHHEIM Hausaufgabenbetreuung Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de; kostenlose Betreuung für Kinder im Grundschulalter; Mo-Do: 13-15 Uhr.

Kinderbetreuung „Die kleinen Strolche“ Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; flexible Kinderbetreuung Mo. bis Fr. ohne Anmeldung. Die Betreuung von 12 bis 18 Uhr ist auch möglich, hierzu mind. einen Tag vorher anmelden unter Tel. 05943-9839737; Mo-Fr: 8-18 Uhr.

60

BAD BENTHEIM Burgführungen

VVV-Anleger, Firnhaberstraße, Mo-Fr: 14-18 Uhr, jeden Sa und So: 10-18 Uhr.

café mittendrin, Daimlerstr. 1, jeden Mo, Mi und Fr: 14-17 Uhr; jeden Do: 9-11 Uhr.

Offenes Frühstück Gemeindehaus der Christus-Kirchengemeinde, Dahlienstraße/Kamillenstr., 25. 10.: 9-11 Uhr.

Öffentliche Laufzeiten Eissporthalle, Wehrmaate 26, www.eissporthalle-grafschaft-bentheim.de; jeden Di., Do. und Fr.: 14:30-17 Uhr; jeden Sa. und So.: 14-17 Uhr; jeden Mi: 14:30-19 Uhr; jeden Fr. auch: 20-22 Uhr; jeden Sa. auch: 20-23 Uhr.

Sozialkaufhaus Nordhorner Tafel geöffnet Gildehauser Weg 86, jeden Mo., Mi. und Fr.: 13-17 Uhr.

Sprechstunde des ver.di OV Grafschaft Bentheim Hagenstraße 14 (über Böckmann), Zugang Gebäuderückseite jeden Mi: 14-16 Uhr.

Mittagstisch für Schulkinder

Stöberecke

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Anmeldungen bis 8.45 Uhr am selben Tag möglich. Kosten: 3 Euro; Mo-Do: 12:30-14 Uhr.

Stöberecke, Bentheimer Str. 110, preiswerte Kleidung, Haushaltswaren und Kinderspielzeug aus 2. Hand, jeden Mo: 14-17 Uhr; jeden Do: 9-12 Uhr.

EMLICHHEIM Offenes Mal-, Zeichen- und Kreativatelier für alle ab 50 plus

Kleiderkammer DRK-Heim, Lager Straße 76a, Lager Straße 76; 2. 10.: 15-17 Uhr.

Treffen der Arbeitsgruppe Vereinsheim der Heimatfreunde Neuenhaus e.V., Morsstraße, und interessierter Bürger; jeden Mi: 9-12 Uhr.

SCHÜTTORF Schulmuseum für Besucher geöffnet Alte Kirchschule, Kirchgasse 2 Di-Sa: 10-12 Uhr.

UELSEN Boulen Bürgerpark, jeden Do. um 14 Uhr

Führungen durch die Bronzezeit Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, An jedem ersten Sonntag wird Brot gebacken und Fisch geräuchert, jeden So: 13-17 Uhr.

SCHWARTENPOHL Grafschafter Tierheim geöffnet Grafschafter Tierheim, Dorfweg, Mo., Mi.-Fr.: 14-17 Uhr; jeden Sa. und So.: 12-16 Uhr oder nach Terminabsprache


Regelmäßige Veranstaltungen vom 29. 9. 2012 bis 31. 10. 2012 RAT UND HILFE NORDHORN Angst-Selbsthilfegruppe AOK/Seiteneingang, Seilerbahn 13, jeden 1. und 3. Montag im Monat um 19 Uhr

Ausgabestelle Nordhorner Tafel Jugendtreff Kühlhaus, Heideschulstraße, jeden Fr: 16-16:30 Uhr.

Selbsthilfegruppe „Psychisch Erkrankte“

Treffen der Frauen mit Behinderung

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; in einem geschützten Rahmen können sich Menschen mit psychischen Erkrankungen austauschen und Gleichgesinnte treffen; 8. 10.: 19-21 Uhr.

Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, Treffpunkt 17 Uhr am Haupteingang 3. 10.: 17-19 Uhr.

Selbsthilfegruppe AlzheimerAngehörigen-Gruppe

Beratung zur Vorsorgevollmacht AWO-Begegnungsstätte, Veldhauser und gesetzlichen Betreuung Straße 185, www.awo-ol.de; AnsprechSozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstraße 7, jeden Mi. von 15 bis 16 Uhr.

partnerin: Elke Snyders, (05943) 4299 1. 10.: 19 Uhr.

DRK-Selbsthilfegruppe „Sucht“

Sozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstr. 7, Allgemeine Sozialberatung sowie Beratung bei Männerproblemen, jeden Do. 14.30 bis 16 Uhr.

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; Betroffene und Angehörige mit einer Suchtproblematik können sich treffen und miteinander Erfahrungen austauschen, jeden Di: 19-21 Uhr.

Frühstück in der Trauerzeit VHS, Bernhard-Niehues-Straße 49, der Hospizhilfe Grafschaft Bentheim (2. Obergeschoss), Infos unter (0170) 4756400, 21. 10.: 9:30 Uhr.

Hartz-IV-Beratung des Vereins AGGA e.V. Räume des ver.di OV Grafschaft Bentheim, Hagenstraße 14, Offene Sprechstunde der AG Grafschafter Arbeitslose e.V.; Tel. (05921) 7209001, Eingang Gebäuderückseite Hagenstraße von der alten Maate aus (1. OG über Böckmann) jeden Do: 14-16 Uhr.

Initiative Mittagstisch für alle Hilfebedürftigen Gemeindehaus, Friedrich-Ebert-Str./ Krefelder Str.,jeden Di. und Do., 11:30-13:30 Uhr. eine warme Mahlzeit.

Kreuzbund-Gruppenstunden Lorenz-Werthmann-Haus, Bentheimer Straße 33, Der Kreuzbund ist eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige, jeden Di. um 19 Uhr

Lebensmittelausgabe Nordhorner Tafel, Gildehauser Weg 86 jeden Mi: 13:30-16:30 Uhr.

Offene Sprechstunde Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Buddenbergsweg 7 jeden Mo: 17-18 Uhr.

Selbsthilfegruppe/ Gesprächskreis Schlaganfall AOK Nordhorn, Seilerbahn 13, für Betroffene und Angehörige mit und ohne Aphasie trifft sich jeden ersten Montag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr, Kontakt/Info: Tel. (05 91) 9 18 11 88 1. 10.: 17-18:30 Uhr.

SKM-Beratungsstelle

Sozialverband VdK berät Haus des Paritätischen, Große Gartenstraße 14, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 8. 10.: 14-16 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe für Eltern von ADHS-Kindern St. Augustinus, Burgstraße 7, jeden 2. Mi. im Monat um 20 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe Leben mit und nach Krebs AWO-Sozialstation, Veldhauser Str. 179, 1. 10.: 15:30-17 Uhr.

live

TERMINE

Oktober 2012

EMLICHHEIM Offene Sprechstunde Familien-Service-Büro im MGH Senfkorn, Wilsumer Straße 2, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Di: 16-17 Uhr.

Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Der Tod eines Kindes bedeutet besonders für die Eltern eine Krise, die ihr Leben total verändert. Nichts ist mehr wie es war. Gerlinde Trüün (FABI). Infos unter (05943) 7403; 15. 10.: 20 Uhr.

Sozialverband VdK berät Samtgemeinde Emlichheim, Hauptstr. 24, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder 15. 10.: 15-15:45 Uhr.

NEUENHAUS Brotkorb/Kleiderbörse Hinterstraße 4; jeden Di: 14-15:30 Uhr.

Sozialverband VdK berät Treffen der Selbsthilfegruppe MS Samtgemeinde Neuenhaus, VeldhauseDiakonisches Werk, Geisinkstraße 1, jeden 3. Di. 17 bis 19 Uhr

Treffen der Selbsthilfegruppen AA Große Gartenstraße 14,,(Anonyme Alkoholiker) und Al-Anon (Angehörige) jeden Fr: 20-22 Uhr.

BAD BENTHEIM Lebensmittelausgabe Brotkorb, Hilgenstiege 4 jeden Fr: 13-15 Uhr.

Offene Sprechstunde Familien-Service-Büro, Ochtruper Str. 10, Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Mi: 16-17 Uhr.

Selbsthilfe- und Angehörigengruppe Schlaganfallpatienten Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade,jeden 3. Freitag im Monat um 15 Uhr, Infos unter Tel. (05924) 1549

Sozialverband VdK berät Stadtverwaltung, Apotheker-Drees-Straße 1, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 17. 10.: 11:15-12:30 Uhr.

ner Straße,Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder; 15. 10.: 14-14:45 Uhr.

SCHÜTTORF Kleiderkammer Jacke wie Hose - Kleiderbörse für alle, Ohner Str. 23, jeden Mo. und Di. von 9 bis 12 und 15 bis 17 Uhr;

Schüttorfer Brotkorb Ohner Straße 23, jeden Do. 15 bis 16.30 Uhr

UELSEN Gesprächskreis für pflegende Angehörige DRK-Zentrum, Van-der-Linde-Hof 5, unter der Leitung von Schwester Anneliese Markvlüwer, Tel. (05942) 1079, 3. 10.: 19:30 Uhr.

WIETMARSCHEN Ausgabestelle Nordhorner Tafel Verwalterhaus der St.-Johannes-Gemeinde, jeden Fr: 14:30-15:30 Uhr.

61


live

AUSSTELLUNGEN

Oktober 2012

Lingens Kunstpreisträger Kim Nekarda stellt aus Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der etablierte und renommierte Lingener Kunstpreis vergeben. Seit 1983 widmet er sich ausschließlich Künstlerinnen und Künstlern, die im Medium Malerei arbeiten. Kim Nekarda ist der Kunstpreisträger 2012. Seine Ausstellung „Von einem Rätsel zum andern“ ist bis zum 4. November in der Kunsthalle Lingen an der Kaiserstraße zu sehen. Nekarda öffnet in seinen neuen, zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion changierenden Bildern eines berühmten Fossils, einer Qualle oder anderer Unterwasserwesen sozusagen Fenster in eine „andere“ Welt. Hiermit verweist er auf größere Zusammenhänge, die jedoch genauso realer und diesseitiger Teil unseres Planeten sind, auch wenn wir sie oft nicht direkt sehen und nicht unmittelbar begreifen können. Diese Phänomene entführen nicht

Zwei Werke von Kim Nekarda.

in eine übernatürliche, surreale Sphäre, sondern auf die wundersamen Eindrücke, die unsere Welt selbst zu bieten hat, die jedoch oft nur Fachleuten wie Paläontologen oder Meeresbiologen bekannt und zugänglich sind. Die Motive der Bilder werden inspiriert von Literatur, aktueller Forschungsliteratur,

Fotos: Kunsthalle Lingen

historischen Expeditionsberichten und -Tagebüchern. Den Künstler interessieren dabei die besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten der von ihm dargestellten Lebewesen und ihre mythologischen Bedeutungen. ■ Kunsthalle Lingen, Kaiserstraße, bis 4. November

Ästhetik des Alltags

62

Der Künstler Bernard Divendal (Groningen) bezieht bis 14. Oktober das „Atelier auf Zeit“ des Kunstvereins Grafschaft Bentheim in Neuenhaus. Divendals gezeigte Installationen greifen Gegenstände des städtischen Alltags auf. Diese, im Alltag scheinbar feststehenden Gebrauchszwecke, deutet er um, haucht ihnen einen ästhetischen Wert ein, indem er sie auf den ersten Blick wie Kunstwerke aussehen lässt. Gerahmte Wachstuchtischdecken erscheinen als ornamentale Bildflächen an der Wand und erinnern an die serielle Malerei der 1970er Jahre. Aus dem Baumarkt entstammen sämt-

Bernhard Divenal gestaltet Gebrauchsgegenstände.

liche Teile der Skulptur „Open Mind/Keine Ahnung“, die er für den Hof des Kunstvereins anfertigte. Auch in dieser Skulptur verschmilzt er industriell angefertigte Alltagsgegenstände zu hybriden Gestalten. Geöffnet: mittwochs

Foto: Kunstverein

bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr. Ein Ateliergespräch gibt es am Sonntag, 7. Oktober, um 16 Uhr im Kunstverein. ■ Kunstverein, Neuenhaus, bis bis 14. Oktober


Erinnerungen an Idole und Legenden Es ist eine bunte Welt der Idole, die der Künstler Devin Miles in seinen Bildern zum Leben erweckt: Sexsymbol Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, aber auch die männlichen Legenden wie James Dean, Steve Mc Queen und Paul Newman oder Namen wie Brigitte Bardot, Romy Schneider sind die Ikonen, die von vielen heute noch bewundert werden. Zu seiner Ausstellung „Oldies but Goldies“ in der Galerie Atelierspuren in Meppen teilt das Atelier mit: „Mit ansprechenden Motiven, dynamischem Duktus, komplexen Darstellungsformen und einer ausgereiften Technik BAD BENTHEIM Kirsten Wilmink: Fotos um das Klischee Haus Westerhoff, Heeresstraße 8, sonnabends und sonntags, 14 bis 18 Uhr, Eintritt frei, bis 14. Oktober.

GILDEHAUS „Friederich Hartmann“ Dauerausstellung der Gemälde des verstorbenen Künstlers Friederich Hartmann, Am Mühlenberg 1, sonnabends, 14 bis 17 Uhr, mit Führung.

LINGEN Auswahl von Werken ehemaliger Preisträgerinnen und Preisträger 1983 bis 2010 Kunsthalle Lingen und Theater Wilhelmshöhe, Kunsthalle an der Kaiserstraßer, bis 4. November, Ausstellung im Theater an der Wilhemshöhe, bis 21. Oktober. Im Obergeschoss der Kunsthalle an der Kaiserstraße werden Bilder der Künstlerinnen und Künstler Annelise Coste (Lingener Kunstpreis 2006), Ildefons Höyng (Lingener Kunstpreis 1989), Thomas Jessen (Lingener Kunstpreis 1987), Birgit Megerle (Lingener Kunstpreis 2010) und Jochen Twelker (Lingener Kunstpreis 1990) präsentiert. Im Foyer des Theaters an der Wilhelmshöhe können Werke von Rolf Bier (Lingener Kunstpreis 1992), Karin Kneffel (Lingener Kunstpreis 1994), Andrea Scrima (Lingener Kunstpreis 1996), Cornelius Völker (Lingener Kunstpreis 2004) und Reinhard Wieczorek (Lingener Kunstpreis 1983) besichtigt werden.

„The Mechanic – James Dean“ von Devin Miles.

live

AUSSTELLUNGEN

Oktober 2012

Foto: privat

belebt Devin Miles die Kunstsze- Malerei seine Kunstwerke auf ne. Dabei malt er nicht auf Pa- Aluminiumplatten zum glänzen. pier oder Leinwand, sondern bringt durch eine gelungene ■ Galerie Atelierspuren, Meppen, bis 26. Oktober Symbiose aus Siebdruck und Kim Nekarda: Von einem Rätsel zum anderen Ausstellung des Lingener Kunstpreisträgers 2012, Kunsthalle, Kaiserstraße, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags, 10 bis 17 Uhr, an jedem ersten Donnerstag im Monat von 10 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags, 11 bis 17 Uhr, bis 4. November.

NEUENHAUS Bernhard Divendal: Atelier auf Zeit Kunstverein Grafschaft Bentheim, Hauptstraße, mittwochs bis sonnabends, 15 bis 18 Uhr, sonntags, 11 bis 18 Uhr, Ateliergespräch: Sonntag, 7. Oktober, um 16 Uhr, bis 14. Oktober.

NORDHORN Kalin Lindena: Das Meer sich kämmt zur Reise wieder Städtische Galerie, dienstags bis freitags, 14 bis 17 Uhr, sonnabends, 14 bis 18 Uhr, sonntags, 11 bis 18 Uhr, kostenlose Sonntagsführung jeweils um 11.30 Uhr, Eintritt frei, bis 18. November.

Robert Meyer: Malerei Eröffnung am 5. Oktober, 20 Uhr, Kunstverein Nordhorn, Räumlichkeiten der Rechtsanwaltskanzlei Weßling & Kambach, Sandstiege 12, werktags 8 bis 12.30 Uhr, zudem montags bis donnerstags, 14 Uhr bis 7 Uhr, Eintritt frei, bis 30. November.

MEPPEN Devin Miles: Oldies but Goldies Galerie Atelierspuren, Fillastraße 13, mittwochs bis freitags, 14 bis 18 Uhr, oder nach Vereinbarung, bis 26. Oktober.

OOTMARSUM „Die Kraft von Licht und Farbe“ Gemälden von Ton Schulten, „Chez-Moi Ton Schulten Galerie International“, Marktstraat 4 – 6 und Gasthuisstraat 3 – 6, dienstags bis freitags, 13.30 bis 17 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 13 bis 17 Uhr, und im Museum Ton Schulten, Kerkplein 16 – 17, mittwochs bis freitags, 14 bis 17 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 14 bis 17 Uhr.

Marita Möllers und Martin Schröer: Dialog

OSNABRÜCK „Richtig in Fahrt kommen. Automobilisierung nach 1945 in der Bundesrepublik Deutschland“

„Atelier Sägemühle“, Mühlendamm 1c, sonnabends und sonntags, 15 bis 18 Uhr, bis 21. Oktober.

Museum Industriekultur, Magazingebäude am Süberweg 50a, mittwochs bis sonntags, 10 bis 18 Uhr, bis 30. September.

Ulrich Schürhaus: „levels“

SÖGEL „275 Jahre Clemenswerth: Hunderter Hände Arbeit“

Reihe „Kunst im Kreishaus“, Foyer der Kreisverwaltung an der van-Delden-Straße 1 – 7, montags bis donnerstags, 8.30 bis 16 Uhr, freitags, 8.30 bis 12.30 Uhr, und sonntags, 11 bis 13 Uhr, Eintritt frei, bis 27. Oktober.

Die Sonderausstellung stellt die sozialgeschichtlichen Aspekte des Schlossbaus und Schlossbetriebs während der Bauphase in den Fokus.

63


live

KINO

Oktober 2012

Filmstarts im Oktober 2. OKTOBER

„Madagascar 3: Flucht durch Europa - 3 D“, dritte Folge der Animationskomödie New Yorker Zootiere in aller Welt. 3. OKTOBER:

„Abraham Lincoln Vampirjäger - 3 D“, der US-Horrorstreifen entdeckt bisher unbekannte Seiten am 16. Präsidenten der USA. 4. OKTOBER:

„Looper“, SciFi-Thriller (siehe Seite 65). 11. OKTOBER:

„96 Hours - Taken 2“, französicher Agententhriller mit Liam Neeson. „Mann tut was mann kann“, deutsche Beziehungskomödie mit Wotan Wilke Möhring, Friederike Kempter und Jasmin Gerat „Savages“, US-Thriller um zwei Drogendealer „Sparkle“, US-Drama um drei junge Sängerinnen, die im Detroit der Motown-Ära eine Karriere starten wollen. 18. OKTOBER:

„Agent Ranjid rettet die Welt“, bundesdeutsche Komödie (siehe rechts) „Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majetät“, die beliebten Comic-Helden erstmals in 3 D und in England bei der Queen. „Paranormal Activity 4“, der US-Horror geht weiter. 15. OKTOBER:

64

„Die Vermessung der Welt“, deutsche Komödie nach dem Besteller von Daniel Kehlmann „Hotel Transsylvanien“, Animationsfilm, lusrtiger Horror-Streifen in 3 D.

In einem niederländischen High-Tech-Wohnwagen erleidet der brave Putzmann Ranjid einen Kulturschock. Foto: Constantin Film

Ranjid rettet die Welt Der indische Putzmann Ranjid (Kaya Yanar) ist verzweifelt: Seine geliebte Kuh Benytha ist sehr krank und braucht eine teure Magenoperation. Doch dafür fehlt Ranjid einfach das Geld. Als der holländische Bösewicht Freek van Dyk (Rutger Hauer) die Weltherrschaft an sich reißen will und die besten Agenten von CIA, KGB, MI5, BND und GEZ ausschaltet, wendet sich das Blatt für Ranjid ganz unerwartet: Süleyman (Vedet Erincin), Leiter des türkischen Ayran Secret Service (ASS), hält ausgerechnet den tollpatschigen Putzmann für einen neuen „Süperagenten“ und lockt ihn mit viel Geld. In seinem ersten Kinoabenteuer „Agent Ranjid rettet die Weltg“ macht Star-Comedian Kaya Yanar („Was guckst Du?!“) dort weiter, wo James Bond, Austin Powers und Johnny English ver-

ängstigt kneifen würden. Als indischer Agent wider Willen mixt er einen einzigartigen Cocktail (geschüttelt, nicht gerührt!) aus Slapstick, Action, Ethno-Comedy und kunterbuntem BollywoodMusical. Agent Ranjid zieht in den Kampf gegen Windmühlenflügel, High-Tech-Wohnwagen und vergiftete Tulpen. Regisseur Michael Karen (Erkann & Stefan – Der Tod kommt krass) inszenierte Kaya Yanar in sechs verschiedenen Rollen. An seiner Seite spielen Birte Glang, Gode Benedix, Vedat Erincin und Hollywoodlegende Rutger Hauer (Bölade Runner, Hitcher – Der Highwaykiller). Deutschland 2012, Constantin Film, Komödie, Regie: Michael Karen; Darsteller: Kaya Yanar, Rutger Hauer, Vedat Erincin, Tom Gerhardt u.a.


KINO

live

Oktober 2012

Auch aus rasanten Sportwagen heraus ist Joe der Ältere (Bruce Willis) stets feuerbereit.

Foto: Concorde Film

Auftragskiller auf Zeitreise Der Actionthriller „Looper“ spielt in der nicht mehr allzu fernen Zukunft des 21. Jahrhunderts. Skrupellose Verbrechersyndikate lenken die Geschicke der Welt, niemand kann ihren Kontrollmechanismen entgehen. Sie bedienen sich auch der längst erfundenen Zeitreisen, die illegal sind und deswegen ausschließlich ein Instrument des Schwarzmarktes. Wann immer die Mafia jemanden loswerden möchte, schickt sie ihr Opfer kurzerhand 30 Jahre in die Vergangenheit, wo ein

Das Erlebniskino

„Looper“ wartet und das Problem aus der Welt schafft. Einer dieser extrem gut entlohnten Auftragskiller ist Joe (Joseph Gordon-Levitt).

Zwei der vielseitigsten und unverwechselbarsten Schauspieler Hollywoods brillieren in „Looper“ in der gleichen Rolle: Action-Ikone Bruce Willis („Stirb langsam“, „The Sixth Sense“) und – als sein jüngeres Selbst – Irgendwann beschließen die Bos- Shooting Star Joseph Gordon-Lese in der Zukunft aber, Joes vitt („The Dark Knight Rises“, „Loop zu schließen“, weil sie sei- „Inception“). ne Dienste nicht länger benötigen. Dafür senden sie sein 30 USA 2012, Concorde Film, ThrilJahre älteres Ich (Bruce Willis) zu ler/SciFi.; Regie: Rian Johnson ihm in die Vergangenheit. Joe Darsteller: Bruce Willis, Joseph muss sich selbst ermorden. Gordon-Levitt, Emily Blunt u.a.

Jetzt auch 3-D!

Platzreservierung und Programmabfrage:

05 91 – 9 66 16 00

Willy-Brandt-Ring 40 · Ling en · www.kino - ling en.de

65


live

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE...

Oktober 2012

Sieben Sterne am Himmel der deutschen Volksmusik Würde man sieben Sterne am „Himmel der Volksmusik“ taufen, so wären die Namen Norbert, Albin, Walter, Valentin, Karl, Kurt und Rüdiger die perfekte Wahl. Zusammen sind sie die Kastelruther Spatzen, die erfolgreichste volkstümliche Band im deutschsprachigen Raum. Seit Anfang Januar 2012 sind die Mannen mit ihrem neuen Programm wieder live in vielen Städten in Deutschland, Holland und Frankreich unterwegs. So gastieren Sie in diesem Jahr auch am Dienstag, 13. November, um 1930 Uhr in Erfolgreichste Volksmusik-Band im deutschsprachigen Raum: die Kastelden Emslandhallen in Lingen. ruther Spatzen. Neben ihren größten Hits im typischen „Spatzen-Sound“ werden die sympathischen Südtiroler auch in diesem Jahr sicherlich wieder die eine oder andere musikalische Überra-

schung in Lingen präsentieren.

Fest steht jedoch, dass sich die Fans der „Spatzen“ wieder auf ■ Dienstag, 13. November, eine tolle neue Bühnenshow, 19.30 Uhr, Lingen stimmungsvolle Effekte und eiEmslandhallen

37. Emsbürener Musiktage In der Gemeinde Emsbüren finden vom 28. Oktober bis 11. November die Emsbürener Musiktage zum 37. Mal statt. Für Freunde klassischer Musik wird Einzigartiges geboten. Im südlichen Emsland bildet die niveauvolle Veranstaltungsreihe einen kulturellen Höhepunkt im Herbst. Das Programm umfasst klassische Konzerte mit renommierten Künstlern, internationale Holzbläser-Meisterkurse und eine begleitende Kunstausstellung mit musikspezifischem Thema – alles in Allem ein facettenreiches Angebot für Jung und Alt. Als ein besonderes Highlight der Emsbürener Musiktage gilt der Auftritt des „Szymanowski Quartets“. Seit seiner Gründung 1995 hat sich das Szymanowski Quartet binnen kurzer Zeit zu einem der bemerkenswertesten Streichquartette seiner Generation entwickelt. Ausgefeilte Programme, vorgetragen in perfekter Balance zwischen Intellekt und Leidenschaft, sind Charakteristika, mit denen das Szymanowski Quartet seine Hörer begeistert. .Am Dienstag, dem 30. Oktober, um 20 Uhr wird das „Szymanowski Quartet“ in der Liudger Realschule in Emsbüren auftreten.

66

ne technisch hochwertige Produktion freuen können.

■ 28. Oktober bis 11. November, Emsbüren

IMPRESSUM

live

Das Veranstaltungsmagazin für die Grafschaft erscheint jeweils am letzten Freitag eines Monats in der Gesamtauflage der Grafschafter Nachrichten Herausgeber: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Internet: www.gn-live.de Redaktion: Guntram Dörr (verantwortlich) Friedrich Gerlach 05921 / 707-332 Thomas Kriegisch 05921 / 707-333 redaktion@gn-live.de Anzeigen: Matthias Richter (verantwortlich) Anzeigenverkauf: Ulrich Schläger (Leitung) 05921 / 707-412 Gitta Koning 05921 / 707-435 g.koning@gn-online.de Service für Veranstalter: 05921 / 7070 veranstaltungen@gn-live.de Verlag: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn Technische Herstellung: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Verlag keine Gewähr. Titelfoto: Jürgen Lüken Die nächste Ausgabe von GN-live erscheint am 26. 10. 2012. Anzeigenschluss: 16. 10. 2012, Meldeschluss für Veranstaltungstermine: 16. 10. 2012


16:13

Seite 2

_ _ ___

___

28.09.2012

___ al wieder m . . s . ’ s n s n u e m W n _ e h _ e g _ l l _ e n _ h c _ s __

_ _ _

umschlag-oktober.qxp

Nutzen Sie

Sundag-to-go! • auch an Sonn- & Feiertagen ab 7.00 Uhr für Sie da • Parkdeck am Gebäude! • Riesen Auswahl – alles ofenfrisch! • Snacks & Coffee-to-Go • jeden Sonntag großes Frühstücks-Buffet!

Sundag am Europaplatz Bahnhofstraße 34 Tel.: 05921-1796450

Öffnungzeiten: Mo.-Fr.7.00-18.30 Uhr, Sa.+So.(&Feiertage) 7.00 – 18.00 Uhr

www.sundag.de


28.09.2012

16:13

Seite 1

MODISCHE

ELEGANZ

&

MODERNE

LÄSSIGKEIT

www.friseur-hopmann.de Fotos: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Ootmarsumer Weg 6 · 48527 Nordhorn Telefon 0 59 21 / 52 81

... nicht wir sind das Besondere, sondern Sie sind besonders für uns!

umschlag-oktober.qxp

GN-Live Oktober  

Das Veranstaltungsmagazin der Grafschafter Nachrichten in Nordhorn