Issuu on Google+

live

Juni 2014 7. Jahrgang

www.gn-live.de

Das Veranstaltungs-Magazin der Grafschafter Nachrichten

BAD BENTHEIM

Felsenbühne wird wieder an der „heißen Ecke“ zum Kiez GRONAU-EPE

Musikalische Mechaniker mit viel Spielfreude auf open-air-Festival GN-LIVE-SPECIAL

Schöne Zähne

M E I N L I E B S T E S H O B B Y:

Fußball Inga Rohoff, Diakonin der lutherischen Kirchengemeinden in Nordhorn: „Immer am Ball bleiben.“


Herzlich willkommen bei MBC in Nordhorn!

Seit 35 Jahren bieten wir auf einer Verkaufsfläche von über 560 m² hochwertige Mode namhafter Hersteller und neuester Kollektionen in Verbindung mit kompetenter Beratung und bestem Service. Stark auch in großen Größen. Von sportlich bis elegant, von modern bis klassisch. Wir würden uns freuen, Sie in unserem Hause persönlich begrüßen zu dürfen.

men

nke Frühlingsfest Bla 17.00 Uhr

.00 bis 1. 6. 2014, von 12

verkaufsoffen!

Kanalweg 85 I Nordhorn I 0592 05921 73053 Viele Parkplätze am Haus! Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 18.30 Uhr I Samstage 9.00 bis 17.00 Uhr MAX3 by MBC I Lingen I Marienstraße 16 I www.max3-lingen.de MBC Meppen-Nödicke I Sandstraße 8 I www.mbc-meppen.de


Unser Tipp im Juni

Barockes Rosenfest Nach dem großen Premierenerfolg 2013 findet auch in diesem Jahr am Wochenende des 14. und 15. Juni das Rosenfest auf Schloss Clemenswerth in Sögel im Emsland statt. An beiden Tagen verwandelt sich die Barockanlage von 10 bis 18 Uhr in einen Markt der Sinne. Wie kaum eine andere Blume passt die Rose zum Barock. Insbesondere im 18. Jahrhundert löste sie mit ihrem intensiven Duft, den zarten Blüten und den stachligen Blättern eine wahre Begeisterungswelle aus. . Von ihrer Anziehungskraft hat das edle Gewächs bis heute nichts verloren. So passt ein Fest rund um die Rose wunderbar zu

live

Tipp

Juni 2014

Um die Rose dreht sich Mitte Juni alles beim Rosenfest auf Schloss C lemenswerth in Sögel. Foto: Kreis Emsland Schloss Clemenswerth. Fast 70 nes für die kommende GartensaiAussteller, 15 mehr als im Vor- son. jahr, bieten auf 10 000 Quadratmetern zum Rosenfest eine Viel-  Samstag und Sonntag, 14./15. Juni,10 bis 18 Uhr, zahl von Pflanzen und Produkten Schloss Clemenswerth, rund um die Königin der Blumen, Sögel dazu gibt es Nützliches und Schö-

Premiere 8. Juni 2014, 16.00 Uhr

Premiere 21. Juni 2014, 20.30 Uhr

CARD

1€

ung

Ermäßig

Weitere Juni-Termine: 15./22./25./29. 6., jeweils 16.00 Uhr

Weiterer Juni-Termin: 28. 6., 20.30 Uhr

... jetzt Karten kaufen und beste Plätze sichern!

Karten/Infos: 05922 994656

Weitere Termine unter:

www.Freilichtspiele-BadBentheim.de

03


Mehr als 128 starke Fahrrad-Seiten für die Grafschaft Bentheim und das Emsland Erhältlich für nur 9,50 Euro im Zeitschriftenhandel, im GN-Verlagshaus und bei den GN-Agenturen. Oder bestellen Sie versandkostenfrei direkt:  Online unter: www.gn-online.de/radundtour  Per Telefon: 05921 707-500 Ausgabe Nr.

a ft ie G ra fs ch a zi n fü r d g a -M d a D a s F a h rr m sl a n d und das E

04 | 9,50 €

B e n th e im

GPS-N

tion

aviga

Mit

16 Toaßuvonr3e6 knm bis 80 km ➜ Radelsp

Radeln zwischen hte c e V d n u s Em 965 km

e Karten für diin fos n e k c Stre au , he sc s Lenkerta usflugstipp r Menge A mit sführlichen

und jede


Hobby

live

Juni 2014

Schon seit ihrer Kindheit ist Inga Rohoff Fan der Fußballmannschaft Werder Bremen. Ihr Lieblingsspieler Wynton Rufer kickte von 1989 bis 1994 für den Verein. Foto: Kersten

Diakonin Inga Rohoff kickt seit ihrer Kindheit Verrückt nach Fußball war Inga Rohoff irgendwie schon immer. „Solange ich denken kann, spielt der Sport eine Rolle in meinem Leben“, erklärt die Diakonin, die in den lutherischen Kirchengemeinden in Nordhorn vor allem für die Kinder- und Jugendarbeit zuständig ist. Schon ihr Vater und Bruder seien Anhänger des beliebten Ballsports gewesen. Mit 14 Jahren fing die gebürtige Lingenerin schließlich an, auch selbst zu kicken.

Arbeit mit der Jugend lässt die heute 35-Jährige ihre Begeisterung für den Fußball einfließen. Ihre Diplomarbeit trug sogar den Titel „Kirche und Fußball“. „Bei den Jugendlichen ist Fußball immer ein Thema“, erklärt Inga Rohoff. „Man kann sich darüber austauschen. Hat immer Gesprächsstoff – und man kann sich auch ein bisschen ärgern, wenn die Lieblingsmannschaft mal verloren hat.“

Lieblingsmannschaft, das ist bei der Diakonin Werder Bremen. Und das schon seit ihrer Kindheit. Erst Mitte Mai war sie in Leverkusen zum Auswärtsspiel – leider ohne den Sieg in der Tasche ging es wieder heim. Die Reise war ein Geburtstagsgeschenk von Pastor Simon de Vries. Der ließ es sich auch nicht nehmen und begleiteIhre Begeisterung für den Sport te Rohoff bei ihrem Stadionbehat das nicht getrübt. Bei ihrer such natürlich persönlich. Mitte März musste die Powerfrau ihre Fußballschuhe jedoch vorerst an den Nagel hängen. Bei einem Spiel verletzte Inga Rohoff sich im Duell um das runde Leder. Folge: ein Riss der Achillessehne. „Ich muss ein Jahr pausieren“, erzählt sie.

Am Fußball liebt Rohoff den Mannschaftsgedanken und den Zusammenhalt. „Jeder ist gleich. Jeder wird integriert“, betont die Diakonin. Darin habe sie auch stets ihre Aufgabe im Team gesehen. „Man ist nicht allein“, meint sie. Und auch bei Fahrten zu Spielen spüre man den Gemeinschaftsgedanken. Und natürlich sei die Stimmung dabei gut. „Kirche und Fußball passen gut zusammen“, glaubt die Diakonin. Einheit von Körper und Geist ist bei beidem wichtig. Und auch der Kickerspruch „You never walk alone“ bekomme so eine tiefere Bedeutung: Nicht alleine, weil Gott da sei. Und nicht alleine, weil die Mannschaft da sei. Titelbild: Diakonin Inga Rohoff spielt seit ihrer Kindheit Fußball. Ihre Lieblingsmannschaft ist WerFoto: Kersten der Bremen.

05


live

Termine

Freitag  Bühne

Juni 2014

30.

Bad Bentheim Hüttengaudi mit Radspitz GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Konzerte

Schüttorf Reggae im Kunstwerk

Konzert mit „Hif & Afro Soleil“, KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Str. 12, www.kunstwerk-schuettorf.de, 19.50 Uhr

Rheine Rock am Bach

Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus Waldseite, 21 Uhr

Die Band Jack‘s Pearl begeistert mit handgemachtem Rock, Festplatz am Rodder Damm, 20 Uhr

Konzerte

Tecklenburg Xenon Saxophonquartett

Gronau Die Amigos „Im Herzen jung“ Bürgerhalle, Spinnereistraße 20, www.gronau.de, 19.30 Uhr

Familie Bad Bentheim GN-CARD-Familienfreitag im BadePark GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Open Air - bei schlechtem Wetter in der Remise, Wasserschloss Haus Marck, Haus Marck 1, 18 Uhr

Familie

Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de

Feste/Märkte

Feste/Märkte

Gronau Schützenfest

Gronau Schützenfest

Disco Uelsen Special Event

ab 16 Jahren, Diskothek ZAK, Rudolf-Diesel-Straße 14, 22 Uhr

Verschiedenes Coevorden Fietsen ohne Grenzen GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Itterbeck Folkkonzert mit Niall Conolly und Warren Malone

Karten gibt es bei „Mine“ in Uelsen und bei der Tankstelle Vorrink in Itterbeck, Konzertscheune, Schoolstege 5, 19.30 Uhr

Sögel Gloriettenkonzert

Karten unter Tel. (05952) 1010 und an der AK, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 17 Uhr

Nordhorn Familienfrühstück

Mit Reservierung im Samocca, Kaffeehaus Samocca, Stadtring 45, 10 Uhr

Gartenfest im Tierpark

Präsentation und Vorstellung verschiedener Gärtnerbetriebe und Floristen aus der Region, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

Schützenverein Nachbarschaft Rentenburg, Schützenplatz St. Katharina Epe

Öffentliche Stadtführung

Verschiedenes

Meppen Das Dschungelbuch

Nordhorn GN-CARD Leserfahrt zum Steinhuder Meer GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Erw. 2,50 ?, Kinder 1,50 ?, Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

Freilichtbühne Meppen, Berghamsweg, 16 Uhr

und zur Rattenfängerstadt Hameln, Busfahrt im Luxusbus, Reisebüro Richters, Bentheimer Str. 27

Make-up Workshop

Oldenzaal Schafschurfest

Het Hulsbeek, Oude Almeloseweg 11, 10 bis 17 Uhr

Feste/Märkte

3-tägige Fahrradveranstaltung, Marktplatz

für Anfängerinnen, VHS Grafschaft Bentheim, Bernhard-Niehues-Straße 49, www.vhs-grafschaft-bentheim.de, 10 Uhr

Coevorden Fietsen ohne Grenzen GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Blanke, Gildehauser Weg 195, 12–17 Uhr

Samstag 

Gronau Gastro-Event „Epe lädt ein“

Uelsen Pickmäijer-Lauf

Bühne

31.

Schüttorf Konzert mit Hif und Afro Soleil GN-CARD-ERMÄSSIGUNG KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 19.30 Uhr alle Pro Ticket-Vorverkaufsstellen; Grafschafter Nachrichten; Reisebüro Richters 05921/88430

Coesfeld Elixier

Freilichtbühne, Flamschen 22, 20.30 Uhr

Konzerte

Eintritt: frei, Festplatz Frenswegen

3-tägige Fahrradveranstaltung, Marktplatz

Die Wirte der Südstadt veranstalten ihr zweites Schlemmerwochenende, Epe

Sonntag 

unter der Leitung des Dirigenten Alexander Geluk, Karten sind bei der Touristinformation Bad Bentheim, Schlossstr. 18, Tel. (05922) 98330 und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt kostet 10,- ?, ermäßigt 5,- ?, Burg-Gymnasium Bad Bentheim, Hetlage 5, 17 Uhr

Nordhorn Frühlingsfest

Gemeinsames Schützenfest

Sport Olympiastadion, Höcklenkamper Straße

1.

Bühne Tecklenburg Robin Hood

und die Kinder von Sherwood

Bad Bentheim Forest - Familienmusical, Freilichtbühne Konzert mit Symfonia Jong Twente Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

06

Mit dem altref. Posaunenchor Bad Bentheim, Kurpark, Am Bade, 15.30–17.30 Uhr

Familie

Nordhorn Gartenfest im Tierpark

Präsentation und Vorstellung verschiedener Gärtnerbetriebe und Floristen aus der Region, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

Schützenverein Nachbarschaft Rentenburg, Schützenplatz St. Katharina Epe

Bad Bentheim Kurparkkonzert

Bildung/Vorträge Rheine Themenführung „Das Kloster in Bentlage“

Info-Zentrum Dreigiebelhaus, 15–16.30 Uhr

Grillevents, Betriebsfeiern, Kindergeburtstage und ... Cuxhavener Straße 7 (in der Alten Stauerei) 28217 Bremen

Telefon: 0421-427 832 00

www.schwarzlichthof.de


ANDREAS ANTIK STALL & STRANDKORBHANDEL Zur Auswahl:

15 versch. Geflechte 120 versch. Stoffe über 50 Körbe am Lager

NEU:

Exklusive Gasgrills von Broil King Neuenhaus · Telefon 05941 4393 www.andreas-antik-stall.de

120.000 bunte Blüten

live

Termine

Juni 2014

während der Lengericher Gartentage 2014

Die nächste Ausgabe

live

erscheint am 27. Juni 2014. Anzeigen telefonisch unter Z 0 59 21/ 7 07-4 35 oder per Mail unter g.koning@gn-online.de

Gartenmesse am 29. Juni 2014 Spannende Veranstaltungen vom 19. Juni bis 29. Juni 2014 www.lengericher-gartentage.de

Anzeigenschluss: 17. Juni 2014

07


live

Termine Verschiedenes Nordhorn DJH-Wanderung Durch die Rhododendronlaan, Treffp. Parkplatz igeria, Bentheimerstraat, Oldenzaal, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 9 Uhr

Neuenhaus Großer Kutschenkorso Zum 2. Mal nach 2008 führt der traditionelle „Twente-Ritt“ der niederländischen „Koetsenkeerls“ bis zu 60 Kutschen über die Grenze, Neumarkt, 12 Uhr

Osterwald Bauernmuseum geöffnet Mit Kaffee und Kuchen, Bauernmuseum Brookman, Hauptstraße, 14 bis 18 Uhr

Juni 2014 Veldhausen Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2,50 ?, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13–18 Uhr

De Lutte Tag der offenen Tür Schmetterlingspunkte Nordost-Twente

Arboretum Poort Bulten, Lossersestr. 68, 12 Uhr

Enschede Shoppen in Enschede

Innenstadt Enschede, 12 bis 17 Uhr

2.

Montag 

Bildung/Vorträge

Gronau „Frau Doktor hat einen Vogel“

Kinder-Comedy und Lesing Anmeldung erforderlich!, Stadtbücherei Gronau, Parkstraße 1, 15 Uhr

Senioren Emlichheim Seniorenatelier Generation 50 +

Freies Mal- und Zeichenatelier, Information und Anmeldung: Dietlind Stegink, Tel. 0 59 43/91 43 22, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

Feste/Märkte Nordhorn Gemeinsames Schützenfest Eintritt: frei, Festplatz Frenswegen

Verschiedenes Nordhorn Öffentliche Mondscheinfahrten VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 22 Uhr

De Lutte Wassertiere-Projekt

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

3.

Saunanacht

Dienstag 

„Fußball WM – Wir spielen mit“

Osnabrück Afrika-Festival: Afridyssey

Sa., 14. Juni 2014, 19.00–1.00 Uhr B

e bis

Ess

cart en á la

ießen

gen S•SER r

BE istro „

Bühne

Uh 22.00

OsnabrückHalle, 20 Uhr

Die Prinzessin auf der Erbse

Kinderoper, ab 6 Jahren, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 10 Uhr

Luke Mockridge

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

Feste/Märkte Nordhorn Gemeinsames Schützenfest Eintritt: frei, Festplatz Frenswegen

Mittwoch  Bühne

4.

Tecklenburg Robin Hood

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr

Bildung/Vorträge Lingen Vortrag: Aus der Geschichte der Kivelinge

Emslandmuseum Lingen, Burgstr. 28 b, www.museum-lingen.de, 16 Uhr, 19.30 Uhr

08

Teichstraße 18 49808 Lingen (Ems) Telefon 0591 916500 info@linus-lingen.de www.linus-lingen.de

Konzerte Osnabrück Hundreds

Tourmotto: Aftermath Tour 2014, Einlass 19 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr


Familie

Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

Raum 0201 in den Hallen I/II, Campus, Kaiserstraße 10 c, 16.15 bis 17.15 Uhr

Feste/Märkte

Donnerstag 

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Senioren

Rheine Jazz am Schloss - Newcomer Contest

Emlichheim Altennachmittage

AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, 14 Uhr

Rheine Krammarkt

Innenstadt Rheine, 8 bis 18 Uhr

Osnabrück Comedian Harmonists

Arch Enemy

Lingen Vorlesungen

5.

Bühne Osnabrück Die Prinzessin auf der Erbse

Kinderoper, ab 6 J., Theater am Domhof, www.theater.osnabrueck.de, 10 Uhr

Die Wildente

Stück von Henry Ibsen, Theater am Domhof, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 bis 21.15 Uhr

Robinson Crusoe

Ab 10 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 09.30 Uhr11.30 Uhr

Konzerte Lingen Duo Folani

Professorenhaus, Universitätsplatz 5, 20 Uhr

Osnabrück AnnenMayKantereit

Kleine Freiheit, Hamburger Str. 22, 21 Uhr

De Lutte Wassertiere-Projekt

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

Bühne

Feste/Märkte Wielen 7. Volksfest mit Trecker-Treck

Verschiedenes

Freitag 

Hypothalamus, Auf dem Thie 15, 20 Uhr

live

Termine

Juni 2014

6.

Coesfeld Elixier

Freilichtbühne, Flamschen 22, 20.30 Uhr

Osnabrück Robinson Crusoe

Ab 10 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 Uhr, 11.30 Uhr

Konzerte

Auftakt, 21 Uhr: Tanz und Playback-Show

Volksfest

Festplatz Wielen

Jugend Nordhorn Kids-Club

für Jungen und Mädchen zw. 10 und 13 Jahren, Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Straße 173, 15.30 bis 17 Uhr

Sport Emlichheim Großer Pfingstlauf

Start am Rathaus, Ortskern Emlichheim, 18 Uhr

Enschede Verschiedenes Pink Project: Floyd through the years Nordhorn Mit leidenschaftlichen integralen Flügelkonzert mit Tom Wolf Aufführungen der schönsten Pink Floyd Alben, Wilminktheater Holland Casino Zaal, Wenninkgaarde 40, 20 Uhr

Mit Reservierung im Samocca, Kaffeehaus Samocca, Stadtring 45, 19 Uhr

New Yorker Musiker in Itterbeck Die Konzertreihe der Singer und Songwriter in der „Konzertscheune“ des Heimatvereins Itterbeck geht weiter: Am Sonntag, 1. Juni, 19.30 Uhr, kommen der aus Irland stammende Niall Connolly (New York) und der New Yorker Warren Malone nach Itterbeck. „Niall Connolly ist ein überzeugender Live-Performer mit ansteckenden Melodien und ansprechenden Texten, die seine Zuhörer bewegen und mitreißen“, teilen die Veranstalter mit: „Durch regelmäßige und umfangreiche Touren in Europa und den Vereinigten Staaten hat er sich eine weltweite Anhängerschaft als Singer-Songwriter aufgebaut. Seine Art und Wei-

se, das Leben in seiner Wahlheimat New York City zu betrachten, sowie die Beschreibungen seiner Begegnungen mit Menschen und Orten auf seinen Reisen haben unter anderem dazu geführt, dass seine Lieder von anderen Künstlern neu eingespielt wurden. Connolly schreibt intelligent und mit außergewöhnlicher Klarheit und Neugier.“ Sein letztes Album „Sound“, erschienen im April 2013, begeisterte Kritiker auf beiden Seiten des Atlantiks.

tiefgründige, faszinierende Texte und wunderschöne, komplexe Melodien“. Auch er tourte durch ganz Europa und die USA. Er eröffnete Konzerte für Folk-Legenden wie Bert Jansen und Dick Gauguin sowie für Pop-Star David Gray. Zurzeit spielt er regelmäßig in der New Yorker Folk-Szene und wirbt für sein letztes Album „And The Ants Ate The Bee“, das Ende 2011 erschienen ist.

Karten für das Konzert gibt es bei „MINE“ in Uelsen und bei Warren Malone gilt als ein groß- der Tankstelle Vorrink in Itterartiger Musiker, „der durch sei- beck (Vorverkauf: 10 Euro, ne außergewöhnliche Stimme Abendkasse: 12 Euro). und sein herausragendes Gitarrenspiel begeistert. Seine ergrei-  Sonntag, 1. Juni, 19.30 Uhr, Itterbeck, Konzertscheune fenden Lieder bestechen durch

09


Termine

Juni 2014

live

Bad Bentheim Aqua Night Event „Brasilien WM“ Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 18.30 bis 00.30 Uhr

Osterwald Erdölmuseum geöffnet

Am Pfingstmontag hat auch das Bauernmuseum geöffnet und bietet Kaffee und Kuchen an, Erdölmuseum, Hauptstr. 17, 18 Uhr

De Lutte Wassertiere-Projekt

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

Hardenberg Sommermesse

Outdoor-Messe für Möbel, Pflanzen, Delikatessen usw, Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

Ommen Summer fair

Auf Außen- und Innenbühnen treten die Chöre beim „Festival Amusing“ in Hengelo auf. Foto: privat

100 Chöre mit 4000 Sängern beim „Festival Amusing“ 100 Chöre vieler Musik-Genres singen am Sonnabend, 7. Juni, von 10 bis 19 Uhr beim „Chöre-Festival Amusing“ in Hengelo auf 20 Innen- und Außenbühnen. Insgesamt 4000 Sänger werden zu diesem größten Songfestival in den Niederlanden erwartet. Jeder Chor singt mindestens zwei Mal 30 Minuten zwischen 11 und 17 Uhr. Das Festival wird von der „Stichting Vocale Promotie“ zusammen mit vielen Freiwilligen in diesem Jahr schon zum 9. Male organisiert. Bereits um 10 Uhr beginnt das „Sing-in“ im Rabotheater in der Beursstraat. Die „Holec-Halle“ ist gefüllt mit 1000 Sängerinnen und Sängern, die hier vor ihren Auftritten proben. Der Klang der Skalen und Sing-inLieder ist dabei bis weit in die Umgebung zu hören.

10

Die Chöre verteilen sich über

die vielen Bühnen in der Stadt. Die Veranstaltungsorte der Innenbühnen findet man zum Beispiel in der imposanten Lambertusbasiliek, im Rathaus der Gemeinde Hengelo oder in der Bibliothek. Große und kleine Außenbühnen sind in dem Einkaufsviertel Hengelos eingerichtet. In der Waterstaatskirche kämpfen die niederländischen Festival-Vocal-Ensembles in Gruppen bis zu 20 Teilnehmern um die Preise des A-cappellaWettbewerbs. Auch Grundschulkinder treten in einem Wettbewerb an. Sie haben die Wahl zwischen einer Reihe von Songs und singen ein obligatorisches Lied. Ein Expertengremium prüft den höchsten A-Faktor und entscheidet, welche Schule den ersten Preis gewinnt.  Sonnabend, 7. Juni, 10 bis 19 Uhr, Hengelo

Landgoed Het Laer, Het Laer 2, 10 bis 18 Uhr

Samstag  Bühne

7.

Lähden/Ahmsen Moses - Die 10 Gebote Premiere

Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 19.30 Uhr

Osnabrück Three Kingdoms

emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Papenburg Deutsch-niederländische A-Cappella-Festival

Sparkassen-Bühne, Landesgartenschau Papenburg, 20 bis 22.30 Uhr

Konzerte Enschede Fantasy Island

Verschiedene DJs und Dance-Acts zeigen House, Electro, Hardstyle und Hardcore, Het Rutbeek, Jacobsrietsweg 182, 12 Uhr

Hengelo Amusing Hengelo Chöre Festival

20 Indoor- und Outdoor-Bühnen, fast 100 Chöre, 4000 Sänger, Zentrum von Hengelo, 10 bis 19 Uhr

Papenburg A-Cappella-Festival

Sparkassen-Bühne, Forum Alte Werft, Ölmühlenweg 1, 19 Uhr

Thomas Gerdiken - The Prince of New Orleans Piano Sparkassen-Bühne, Landesgartenschau Papenburg, 14.30 bis 15.15 Uhr

Schöppingen 23. Grolsch Blues Festival

Vechtebad Freigelände, Metelener Str. 2, 13.30 Uhr


Familie Nordhorn Gratisführung

Kostenlose Führung zu unterschiedlichen Themen, der Treffpunkt ist an der Tierpark-Kasse. Um 11.30 Uhr findet das Schauhüten in der Vechtewiese statt, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www. tierpark-nordhorn.de, 14.30 bis 15.30 Uhr

Papenburg NDR 1-Moderator Michael Thürnau kocht live

EWE-Bühne, Landesgartenschau Papenburg, 9 bis 18 Uhr

Rheine Familienkirmes Dorfplatz Elte

Feste/Märkte

Samstag ab 10 Uhr Trecker-Treck, ab 20 Uhr After-Treck-Party

Volksfest

Festplatz Wielen

Osterwald Erdölmuseum geöffnet

Gronau Schützenfest

Schützenverein Hubertus Epe, Schützenplatz Hubertus Epe

Lingen Kivelingsfest

Ganztägig, Innenstadt Lingen

Gronau Voltigierturnier

Reit-, Zucht- und Fahrverein Epe e.V.

Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Verschiedenes

Lohne Schützenfest

Pier 99, Heseper Weg 40, 22 Uhr

Lohne rockt das Zelt

Ohne Schützenfest in Ohne

6 Uhr Wecken mit dem Spielmannszug Ohne-Haddorf, 19.30 Uhr Antreten beim Vereinslokal Timmer, 20.30 Uhr Schützenball mit „Sunbeach“, Festzelt

Wielen 7. Volksfest mit Trecker-Treck

Historisches Motorradrennen Tubbergen Classic GP Parade Pfingstmontag, 9. Juni, ab 10 Uhr Eintritt frei, Parken (inkl. Programmheft) 5.– € Tubbergen, L van Bonninghaussenstraat www.motorracetubbergen.nl

SamStag, 7. Juni 2014

Chöre-Festival amusing hengelo 10.00–19.00 uhr (freier Eintritt) Hengelo steht Kopf während der 9. Ausgabe des Vokales Festivals Amusing Hengelo. Mit 20 Indoor- und Outdoor-Bühnen, fast 100 Chören und 4000 Sängern und Sängerinnen das größe Songfestival an einem Tag!!!

ww.amusing-hengelo.nl

Hauptstr. 17, 13 bis 18 Uhr

Twist Eine Reise rund ums Erdöl Geführte Radtouren durch das Erdölfeld Rühlermoor, Erdöl-Erdgas-Museum, 15 bis 17 Uhr

Uelsen Bronzezeittage mit Programm

Sport

Lage Schützenfest Festplatz

beim Vorstand erforderlich, www.heimatverein-hoogstede-arkel.de, Heimatverein Hoogstede-Arkel, Bergstraße 52, 14 Uhr

live

Termine

Juni 2014

Nordhorn Live-Musik mit Mark Bennett Öffentliche Kanutour

3-Stündige Kanufahrt über die Vechte von Engden bis Nordhorn, Menkeweg 24, 14.30 Uhr

Es kommen Bronzegiesser, Gaukler, Händler, Töpfer und Weber. Außerdem gibt es wieder Kaffee und Kuchen vom Blekkerhof auf dem Gelände, Bronzezeithof, Am Feriengebiet 7, www.bronzezeithof.de, 13–17 Uhr

Schnupperstunde Praxis bei den Bienen Treffp. Blekkerhof, Uelsen, Imkerverein Uelsen und Umgebung, Neuenhauser Straße 85, 14.30 Uhr

VHS: Vom Kräutergarten in die Küche

- Genuss und Geschenke, Schulzentrum Uelsen, Hardinger Weg 6, 9.30 Uhr

Schauhüten

Hardenberg Sommermesse

Hoogstede Radtour und Grillen

Ommen Summer fair

11, 14 und 16 Uhr, Vechtewiese im Tierpark, Nähe Tierpark, 11.30 Uhr

bei Weuste an der Vechte, Anmeldung ist

Outdoor-Messe für Möbel, Pflanzen usw., Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

Landgoed Het Laer, Het Laer 2, 10–18 Uhr

wird wieder eröffnet! Freitag, 6. Juni, ab 18 Uhr:

Wiedereröffnung des Museum

Samstag, 7. Juni und Sonntag, 8. Juni:

geöffnet von 13 bis 18 Uhr

Montag, 9. Juni:

geöffnet von 11 bis 18 Uhr mit Kaffee und Kuchen im Bauernmuseum

Im Museum ist zu sehen, wie nach Erdöl gesucht, gebohrt und gefördert wird. Dieses wird durch viele sich bewegende Modelle dargestellt.

Allgemeine Öffnungszeiten:

Jeden 1. Sonntag im Monat von März bis November von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung Hauptstraße 17 · 49828 Osterwald · Telefon 05941 98326

11


Termine

live

Juni 2014

Sonntag 

8.

Bühne Bad Bentheim Mirinda Zauberwind

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

Osnabrück Ein Sommernachtstraum

emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Tecklenburg Robin Hood

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

Bildung/Vorträge Rheine Themenführung: Salz & Technik

Info-Zentrum Dreigiebelhaus, 15–16.30 Uhr

Konzerte „Michel aus Lönneberga“ wird in diesem Sommer auf der Waldbühne Ahmsen gespielt.

„Moses“ und „Michel“ Die Waldbühne Ahmsen wartet im Jahr 2014 mit zwei reizvollen Inszenierungen auf Ihre Gäste. Von Juni bis September werden mit dem Kinderstück „Michel aus Lönneberga“ und dem relisiösen Schauspiel „Moses“ zwei außerordentlich bekannte Figuren Einzug auf die Bühne halten. Außerdem vervollständigen einige Gastveranstaltungen wie das „Som-mernachtskonzert“ der Sporthilfe Emsland mit der Big Band Bösel oder die bekannte „Musicalnight“ das Programm.

12

zum Opfer. Die 2013 neu installierte Akustikdecke sorgt zudem für einen guten Klang auf allen Plätzen. In den letzten Jahren war die Waldbühne Ahmsen immer wieder die besucherstärkste Freilichtbühne Niedersachsens. So auch 2013. Weitere Informationen sowie alle Termine der Aufführungen sind auf der Homepage (www.waldbuehne-ahmsen.de) zu finden. Auch in der Geschäftsstelle der Waldbühne Ahmsen, Telefon (0 59 64) 10 27) können von dienstags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr Karten vorbestellt werden.

Die Walbühne Ahmsen liegt im Osten des Landkreises Emsland. Der 2007 neu ge-baute, freitragende Zuschauerraum bietet ca. 2000 überdachte Sitzplätze, so dass auch bei Regen oder starker Hitze gespielt wird. Seit  Samstag, 7. Juni, 19.30 Uhr: Premiere „Moses“ Beginn der FreilichtbühnenaktiSonntag, 29. Juni, 15.30 vität im Jahr 1949 fiel bisher Uhr: Premiere „Michel“ keine Aufführung dem Wetter

Bad Bentheim Kurparkkonzert

Mit den Vechtekrainern Nordhorn, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

Enschede Freshtival

ganztägig mit großem Rahmenprogramm, Rutbeek

Osnabrück Comedian Harmonists

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Papenburg Thomas Gerdiken - The Prince of New Orleans Piano Sparkassen-Bühne, Landesgartenschau Papenburg, 15.45 bis 16.30 Uhr

Rheine Jazz am Schloss

Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130

Schöppingen 23. Grolsch Blues Festival

Vechtebad Freigelände, Metelener Str. 2, 14 Uhr

Familie Meppen Das Dschungelbuch

Freilichtbühne Meppen, Berghamsweg, 16 Uhr

Rheine Familienkirmes Dorfplatz Elte

Feste/Märkte Lage Schützenfest Festplatz

Lohne Schützenfest

mit Peter Wackel und Victoria (Helene Fischer Double), Beginn 22.00 Uhr


Ohne Schützenfest in Ohne

14 Uhr Antreten beim Vereinslokal Timmer, 15 Uhr Kinderbelustigung, Kaffee und Kuchen, Platzkonzert mit den Vechtetal Musikanten und dem Spielmannszug Ohne-Haddorf, 18 Uhr Dämmerschoppen, Festzelt

23.

Blues Festival

präsentiert das

Wielen 7. Volksfest mit Trecker-Treck

14 Uhr Kinderfest, Torwandschießen, Rasenmäherrennen, Festplatz

Schöppingen

Volksfest

Festplatz Wielen

Münsterland

Denekamp Italienischer Markt

live dabei:

Zentrum Denekamp, 12 bis 18 Uhr

Joe Louis Walker & Band (USA) North Mississippi Allstars (USA) Mike Zito & the Wheel (USA) Delta Saints (USA) Jonathon „Boogie“ Long & The Blues Revolution (USA) Mason Rack Band (AUS) Mr. Sipp „The Mississippi Blues Child“ (USA) Lisa Doby (USA) Frankie Chavez (PT) Mountain Men (F) and more...

Enschede Freshtival

Knallendes Tanzfestival mit vielen Künstlern, Het Rutbeek, Jacobsrietsweg 182, 14 Uhr

Greven Trödelmarkt

Hagebaumarkt, Philipp-Manz-Straße, 11 bis 17 Uhr

Gronau Schützenfest

Schützenverein Hubertus Epe

Lingen Kivelingsfest

Ganztägig, Innenstadt Lingen

Sport

Sa 7. und So 8. Juni 2014

Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Haren 48. Internationales Auto-Cross Rennen

live

Termine

Juni 2014

Das 2-Tagesticket (begrenztes Kontingent) wird im Vorverkauf nur 55,- € (inkl. Vvk-Gebühr) kosten. Es kann nur über die Homepage „www.kulturring-schoeppingen.de“ gebucht werden.

Peterdose-Ost 5–7, 10 Uhr

Verschiedenes Laar Offene Gartenpforte

Eintritt: freiwillig, für Rollstuhlfahrer geeignet, Ina und Jan Kruit, Hauptstr. 76, 12 bis 18 Uhr



Neuenhaus Offene Gartenpforte

Osterwald Erdölmuseum geöffnet

Am Pfingstmontag hat auch das Bauernmuseum geöffnet und bietet Kaffee und Kuchen an, Erdölmuseum, Hauptstr. 17, 13 bis 18 Uhr

Uelsen Bronzezeittage mit Programm

Es kommen Bronzegiesser, Gaukler, Händler, Töpfer und Weber. Außerdem gibt es wieder Kaffee und Kuchen vom Blekkerhof auf dem Gelände, Bronzezeithof, Am Feriengebiet 7, www.bronzezeithof.de, 11 bis 17 Uhr

Veldhausen Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2,50 ?, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13–18 Uhr



   

Eintritt: freiwillig, Henni Sager, Schwalbenstraße 13, 12 bis 18 Uhr













                   

         

 

                     

          

13


Musik

live

Juni 2014

Internationale Bands und Solokünstler treten beim Blues-Festival im münsterländischen Schöppingen zu Pfingsten auf. Foto: Peter Bernsmann

Blues-Festival zu Pfingsten sind. Andere sind echte Insidertipps und haben noch nie in Europa gespielt, geschweige denn in Deutschland. Aber auch einige schon bekannte Gesichter werden Anfang Juni auf der Bühne am Hallenbad in Schöppingen stehen: die Mason Rack Band zum Beispiel. Offenbar hat‘s den Australiern vor zwei Jahren an Acht Monate lang feilte Richard der Vechte so gut gefallen, dass Hölscher vom Kulturring mit sei- sie auch dieses Mal wieder dabei nem Team an dem Programm, re- sind. cherchierte im Netz, schrieb EMails und telefonierte mit Agen- „Edel und exklusiv“, so fasst Rituren und Managern. „Es war chard Hölscher das Line-up zudieses Mal atemberaubend sammen. Und das scheinen auch schwer“, sagt der Blues-Fan. viele andere Fans so zu sehen: Aber nicht, weil die Künstler „In den Foren wird unser Festival nicht gerne nach Schöppingen richtig gehyped“, sagt der Orgakommen würden – im Gegenteil, nisator. Besonders in den Niederdas Festival hat bei den Musikern landen komme das Programm inzwischen einen klasse Ruf. Viel- wahnsinnig gut an. Entsprechend mehr sei es schwierig gewesen, seien dorthin auch schon einige die Auftritte zu koordinieren – der Tickets gegangen, die es seit „wir lassen viele extra einflie- Kurzem im Vorverkauf gibt. Aber auch aus der Schweiz habe schon gen“, sagt Richard Hölscher. jemand Karten geordert. „Die Denn unter den Künstlern sind Leute kommen wieder von übereinige renommierte, die ständig all her.“ Auch für den Campingunterwegs und gut ausgebucht platz, der wieder vom AngelverNicht nur Kenner der Szene dürften begeistert sein: Das Line-up fürs diesjährige Frolsch-Bluesfestival in Schöppingen im MÜnsterland steht – und hält einige echte Glanzlichter bereit. Zehn internationale Künstler und Bands haben für das Pfingstwochenende bisher zugesagt.

14

ein betreut wird, hätten sich schon viele eine Übernachtungsmöglichkeit reserviert: „Wir haben schon 100 Anmeldungen.“ Das Zweitagesticket für das Festival am 7. und 8. Juni (Samstag und Sonntag) gibt es derzeit für 55 Euro im Onlineshop auf der Webseite des Kulturrings. Zugesagt haben bisher für das Bluesfestival an Pfingsten: Joe Louis Walker & Band (USA), North Mississippi Allstars (USA), Mike Zito & the Wheel (USA), The Delta Saints (USA), Jonathon „Boogie“ Long & The Blues Revolution (USA), The Mason Rack Band (Australien), Mr. Sipp „The Mississippi Blues Child“ (USA), Frankie Chavez (Portugal), Lisa Doby (USA) und Mountain Men (Frankreich).  Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juni, am Hallenbad, Schöppingen Infos unter www.bluesfestival-schoeppingen.de


Enschede Kunst im Park

150 Niederländische und deutsche Künstler präsentieren ihre Werke. Mit Musik und Theater, Volkspark Enschede

Gronau Nacht der offenen Kirchen Gronau

Hardenberg Sommermesse

Outdoor-Messe für Möbel, Pflanzen, Delikatessen usw., Evenementenhal, 10–18 Uhr

Ommen Summer fair

Tecklenburg Musical meets Pop Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, 18 Uhr

Bildung/Vorträge Rheine Themenführung: Die Saline in Bentlage Info-Zentrum Dreigiebelhaus, 15–16.30 Uhr

Konzerte

Landgoed Het Laer, Het Laer 2, 10–18 Uhr

Bad Bentheim Kurparkkonzert

Ootmarsum Fahrrad-Tag

Mit der Muziekvereniging Amicitia Tilligte, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

Start 50-km-Route 10–11 Uhr; 25-km-Route: 13–14 Uhr, Kirchplatz, 10 Uhr

Montag 

9.

Bühne Osnabrück Die Prinzessin auf der Erbse

Kinderoper, ab 6 Jahren, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 15 Uhr

Rheine Jazz am Schloss Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130

Senioren Emlichheim Seniorenatelier Generation 50 + Mal- und Zeichenatelier, Info und Anmeldung: Dietlind Stegink Tel.(05943) 914322, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www. mgh-senfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

Familie Bad Bentheim Traditionelles Pfingsttreffen Gottesdienst (10 Uhr), Konzerte, Liedermacher Siegfried Fietz, Brasilien-Museum, Kloster Bardel, Klosterstraße 11

Gildehaus Deutscher Mühlentag

live

Termine

Juni 2014

Buntes Rahmenprogramm, Ostmühle, Mühlenberg, 11 bis 17 Uhr

Wilsum Deutscher Mühlentag mit Brot backen, Wassermühle Schoneveld, Am Mühlenteich, 10 bis 18 Uhr

Rheine Familienkirmes

Feste/Märkte Lage Schützenfest Festplatz

Ohne Schützenfest in Ohne 13 Uhr Antreten beim Vereinslokal Timmer, 14 Uhr Vogelschießen, 16.45 Uhr Antreten, Abmarsch zur Krönung, 17 Uhr Krönung auf dem Marktplatz, 19.30 Uhr Antreten zur Polonaise, 20 Uhr Königsball mit Undercover, Festzelt

14. Juni

08. Juni 2014

Pfingstsonntag

48. internationales

AUTO-CROSS-RENNEN Infos: www.msc-ruetenbrock.de

in Haren/Rütenbrock (D)

15


live

Termine Denekamp Italienischer Markt

St. Nicolaasplatz, 12 bis 18 Uhr

Greven Trödelmarkt

Hagebaumarkt, Philipp-Manz-Straße, 11 bis 17 Uhr

Gronau Schützenfest

Schützenverein Hubertus Epe, Schützenplatz Hubertus Epe

Hagen a.T.W. Trödelmarkt

E-Center, 11 bis 18 Uhr

Lingen Kivelingsfest

Ganztägig, Innenstadt Lingen

Trödelmarkt

toomBauMarkt, Schillerstr., 11–17 Uhr

Sport Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Tubbergen Historisches Motorradrennen

Classic GP Parade, L. van Bonninghaussenstraat, 01.10 Uhr

Verschiedenes Bad Bentheim Pfingstival

10 Uhr Messe mit dem Chor „Si

Juni 2014 Tacemus“ aus Vreden, 11.15 Uhr Mitmach-Konzert Trommelzauber, 11.45 Uhr Konzert mit „Si Tacemus“, ab 13 Uhr buntes Programm mit dem Liedermacher Siegfried Fietz aus Wetzlar, Klosterkirche Bardel, Klosterstr. 11, 9.30 bis 17 Uhr

Laar Offene Gartenpforte

Eintritt: freiwillig, für Rollstuhlfahrer geeignet, Ina und Jan Kruit, Hauptstr. 76, 12 bis 18 Uhr

Osterwald Bauernmuseum geöffnet

Mit Kaffee und Kuchen, Bauernmuseum Brookman, Hauptstraße, 11 bis 18 Uhr

Wilsum Besichtigungen Wassermühle Wassermühle Schoneveld, Am Mühlenteich, 14.30 bis 17 Uhr

Hardenberg Sommermesse

Outdoor-Messe, Evenementenhal, 10 bis 18 Uhr

Ommen Summer fair

Landgoed Het Laer, Het Laer 2, 10–18 Uhr

Schoonebeek Tractor Pulling

Oldenhuis, Gratamaweg 16, 9–21 Uhr

Erdölmuseum geöffnet

Am Pfingstmontag hat auch das Bauernmuseum geöffnet und bietet Kaffee und Kuchen an, Erdölmuseum, Hauptstraße 17, 11 bis 18 Uhr

Uelsen Bronzezeittage mit Programm

Es kommen Bronzegiesser, Gaukler, Händler, Töpfer und Weber. Außerdem gibt es wieder Kaffee und Kuchen vom Blekkerhof auf dem Gelände, Bronzezeithof, Am Feriengebiet 7, www.bronzezeithof.de, 13 bis 17 Uhr

Deutscher Mühlentag

Dienstag  Konzerte

Lingen Concerti virtuosi Kammerphilharmonie Köln ref. Kirche, Kirchstraße, 20 Uhr

Osnabrück Pop-Stage 9.2

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt, Windmühle Uelsen, Mühlenberg, 9–17 Uhr

Senioren

Veldhausen Offene Gartenpforte

Uelsen Halbtagsfahrt

Eintritt pro Person 2,50 Euro, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13–18 Uhr

10.

AWO-Begegnungsstätte, Itterbecker Str., 14.30 Uhr

Autocross-Rennen in Rütenbrock Für Pfingstsonntag, 8 Juni, lädt der traditionsreiche Motorsportclub (MSC) Rütenbrock zu seinem 48. Internationalen Autocross-Rennen auf dem CasperGerd Ring nach Haren-Rütenbrock ein. Rund 200 Fahrzeuge gehen an den Start, unter den Piloten sind zahlreiche deutsche und internationale Meister. Vom MSC Rütenbrock kämpfen allein 20 Teams um Meisterschaftspunkte.

16

Der MSC Rütenbrock hat in seine Infrastruktur investiert um den erwarteten 6000 Zuschauern eine reibungslose Veranstaltung zu bieten. Die ersten spannenden Wertungsläufe beginnen am Pfingstsonntag gegen 10 Uhr. Im Laufe des Tages steigert sich die Spannung immer

Spannende Crossrennen verspricht der MSC Rütenbrock. weiter bis zu den drei Superfinalen, in denen sich die besten aus den einzelnen Klassen keinen Meter schenken werden, es bleibt für Fahrer und Zuschauer nur zu hoffen, dass das Wetter gut wird, für spannende Rennen

in den Standardklassen, Tourenwagenklassen, bei den Spezialtourenwagen und Spezialcrossern. ist gesorgt.  Sonntag, 8. Juni, ab 10 Uhr, Haren-Rütenbrock


Termine

Juni 2014

live

Feste/Märkte Gronau Schützenfest

Schützenverein Hubertus Epe, Schützenplatz Hubertus Epe

Sport Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Verschiedenes Lohne Blutspendetermin

Grundschule Lohne, Hauptstr. 55, 16–20 Uhr

De Lutte Wassertiere-Projekt

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

Mittwoch 

11.

Bühne

MUMIEN REISE IN DIE UNSTERBLICHKEIT 10. MAI BIS 5. OKTOBER 2014

Lähden/Ahmsen Moses - Die 10 Gebote

Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15 Uhr

Tecklenburg Robin Hood

Venner Straße 69 | 49565 Bramsche – Kalkriese | www.kalkriese-varusschlacht.de

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstr. 7, 16 Uhr

Bildung/Vorträge Nordhorn „Wie nutze ich das Internet für mein Unternehmen sinnvoll“ Vortrag von Sabine Nuffer. Raum 114, 1. OG; nähere Informationen: www. hamster-rat.de, VHS, Bernhard-Niehues-Straße 49, 18.30 bis 20 Uhr

Konzerte Osnabrück Pippo Pollina Trio

Rosenhof, Rosenplatz 24, www.rosenhof-os.de, 20 Uhr

Pop-Stage 9.2

Lagerhalle, Rolandsmauer 26, www.lagerhalle-osnabrueck.de, 20 Uhr

Familie Geeste-Gross Hesepe Kindheit am Siedlerhof, alte Kinderspiele neu entdecken

Für alle Kinder und spielbegeisterte Erwachsene, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 16 Uhr

Sport Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

17


Bühne

live

Juni 2014

CARD

DANKE für Ihre

TREUE

Ihre Abo-Nummer

Ihre GN-CARD-Nummer

00000

000000

Max Mustermann

gültig bis

12 /2016

CARD

1.00E 2€ Ermäßigung

Das St. Pauli-Musical „Heiße Ecke“ wird nach dem großen Erfolg im vorigen Jahr auch in dieser Saison auf der Freilichtbühne aufgeführt. Foto: Stephan Konjer

Felsenbühne wird zum Kiez Die Freilichtspiele Bad Bentheim starten zu Pfingsten in die neue Saison. Der Vorverkauf hat begonnen. Für Kinder wie Erwachsene stehen zwei Musicals auf dem Programm. Nach einem überaus erfolgreichen Jahr 2013 mit 32000 Zuschauern gehen die Bentheimer Freilichtspiele mit großer Vorfreude und viel Optimismus in die diesjährige Spielzeit. Saisonauftakt ist am Pfingstsonntag, 8. Juni, um 16 Uhr. Dann ist erstmals das Kindermusical „Mirinda Zauberwind“ auf der Bentheimer Felsenbühne zu erleben. „Dieses spannende Kindermusical mit coolen Liedern, die zum Mitsingen anregen, wird kleine undgroße Zuschauer bis zum Schluss begeistern“, sind sich die Verantwortlichen sicher. Das Musical ist bis zum 3. September vorwiegend mittwochs und sonntags ab 16 Uhr zu sehen.

18

Zum Inhalt: Mirinda ist ein kleines El-

fenmädchen, das im Elfenland von Königin Lilia und König Elias lebt. Sie ist ein fröhliches, freches, aber auch mutiges Mädchen, das im Zaubern allen anderen Elfenkindern weit voraus ist. Zusammen mit Schmetterlingen und Hummeln sammelt sie fleißig Blütennektar, aus dem der N geheimnisvolle Elfenstaub gewonnen wird, der das Elfenland vor Eindringlingen schützt. Das ist auch wichtig, denn die gefräßigen Schwarzwespen mit ihrem großmäuligen Hauptmann Ricco Giftstachel wollen das Elfenland für ihre Königin Lulú erobern. Ein Wiedersehen gibt es mit dem St. Pauli-Musical „Heiße Ecke“. Aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr mit einigen ausverkauften Vorstellungen und Szenenapplaus geht die Freilichtbühne damit in eine zweite Saison. Die Premiere ist am Sonnabend, 21. Juni, um 20.30 Uhr auf der Bentheimer Felsenbühne.

„Dieses Musical ist so prall wie der Kiez. Frisch, ungezwungen, originell und witzig, mit peppigen,mitreißenden Songs, die schnell ins Ohr gehen, mit amüsanten Gags und knisternden Szenen. Aber auch mit besinnlichen, gefühlvollen und nachdenklich stimmenden Momenten“, heißt es in einer Mitteilung. Informationen zu allen Aufführungen und Kartenvorverkauf: Geschäftsstelle der Freilichtspiele Bad Bentheim, Schloßstraße 18, 48455 Bad Bentheim, Telefon: (05922) 994656. EMail: info@Freilichtspiele- BadBentheim.de Internet: www.freilichtspielebadbentheim.de.

 Sonntag, 8. Juni, 16 Uhr, Premiere „Mirinda Zauberwind“ Sonnabend, 21. Juni, 20.30 Uhr, Premiere „Heiße Ecke“ Freilichtspiele Bad Bentheim


e r h a J Jubiläums400 Schützenfest I 2014 26. – 30. JUmNNe umarkt im Festzelt auf de

Freitag, 27. Juni 21.00 Uhr

Konzert mit der U2-Tribute Band 2U

Samstag, 28. Juni ab 20.00 Uhr ON AIR – Die Partyband aus NRW Schlager, Pop, Rock, Oldies

Sonntag, 29. Juni ab 20.00 Uhr Military Tattoo mit City of Nordhorn Pipes and Drums

ab 22.15 Uhr Großer Zapfenstreich mit anschließendem Feuerwerk

Montag, 30. Juni ab 20.00 Uhr Glanzvoller Königsball mit der Tanz- und Partyband Hot Dogs


live

Termine

Juni 2014

Verschiedenes

Familie

Nordhorn Öffentliche Kaffeefahrten mit den Vechtebooten

Nordhorn Vorlesen für Kinder

Erwachsene 10,50 Euro, Kinder 8,50 ?, VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 14.30 Uhr

Schüttorf Fahrrad-Wanderung des Heimatvereins

Bühne

emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Kaffeehaus Samocca, Stadtring 45, 15 Uhr

Sport

12.

Lähden/Ahmsen Moses - Die 10 Gebote

Waldbühne Ahmsen, Vinner Str. 3, 15 Uhr

Osnabrück Robinson Crusoe

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Verschiedenes De Lutte Wassertiere-Projekt

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

Rheine Ausbildungsmesse

Stadthalle, Humboldtplatz 10, www. die-stadthalle-rheine.de, 10–18 Uhr

ab 10 J., emma-theater, Lotter Str. 6, 9.30 Uhr11.30 Uhr

Freitag 

Senioren

Bühne

Emlichheim Boule spielen

Coesfeld Elixier

Boulefeld Emlichheim, 14 Uhr

Bildung/Vorträge Gronau „Blaue Augen bleiben blau“

Halle/Westf. Gerry Weber Open

Kuhmplatz in Schüttorf, Graf-Egbert-Str., 13.30 Uhr

Donnerstag 

Osnabrück Open Windows II

13.

Freilichtbühne, Flamschen 22, 20.30 Uhr

Autorenlesung Balian Buschbaum, Stadtbücherei Gronau, Parkstraße 1, 19.30 Uhr

Lingen Öffentl. Stadtführung „Lingen als Hafenstadt“

Schiffsanleger am Dortmund-Ems-Kanal, 16 Uhr

Konzerte Nordhorn One Moment in Time

Konzert mit Akkordeon und mehr, Kornmühle, Mühlendamm 1, 20 Uhr

Emlichheim Rockstuff GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Gymnasium Emlichheim, Lägen Diek 12, 20 Uhr, alle Pro Ticket-Vorverkaufsstellen; Grafschafter Nachrichten; Reisebüro Richters 05921/88430

Neuenhaus Axyt, In Empty Eyes und Enfeeble live

H, Jugend- und Kulturzentrum Gleis1, Am Bahnhof 1, www.gleis1-neuenhaus.de, 20 Uhr

Enschede Konzert des Niederländischen Symphonieorchesters

Spektakel-Stücke mit dem Cellosolo vonTsjaikovsky und Korngold, Muziekcentrum Wilmersberg Zaal, Noorderhagen 27, 20 Uhr

Lingen Benefizkonzert Unisono

Eintrit kostenlos - Spenden erwünscht, Marktplatz Lingen, 19 Uhr

Familie Nordhorn Kreativ für Groß & Klein „Gartendeko aus Metall“

Ab 6 Jahre oder in Begleitung eines Helfers. Kosten: je nach Materialverbrauch Anmeldung: Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15 bis 17 Uhr

Feste/Märkte Gronau Frühjahrskirmes

Festplatz Bürgerhalle, Spinnereistraße 20

20

Rheine Winzerfest

Staelscher Hof, Innenstadt Rheine, 10–18 Uhr


Jugend

Rheine Fisch und Meer

Nordhorn Kids-Club

für Jungen und Mädchen zw. 10 und 13 Jahren, Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Straße 173, 15.30 bis 17 Uhr

Sport Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Verschiedenes

Kulinarische Reise, NaturZoo Rheine, Salinenstr. 150, 18 Uhr

Feste/Märkte Bad Laer 15. Historischer Markt & 1. Bad Laerer Kulturfest

historische Handwerkskunst, Schauspielerei, alte Kaufmannstradition, Puppenspiel; Kirchhofsburg und Thieplatz, ab 14 Uhr

Nordhorn Nachtflohmarkt

Bad Bentheim WM-Warm up

Salzbergen Salz- und Ölmarkt traditioneller Straßentrubel mit Verkaufsständen jeglicher Art, ab 15 Uhr 1. Salzbergener Rudelsingen, ab 20 Uhr Live-Musik mit Blues&Oldie-Band „The Beat“, Ortskern Salzbergen, 11 Uhr

Trödelmarkt Ortskern Salzbergen, 8 bis 17 Uhr

Sögel Rosenfest Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 18 Uhr

Marktplatz Nordhorn, Am Markt, 17–22 Uhr

Jugend

Sauna-Event bis 1 Uhr, Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de, 20 Uhr

Gronau Frühjahrskirmes

De Lutte Wassertiere-Projekt

Hengelo Frühjahrsmarkt

Veldhausen Scheunenfest der Landjugend Veldhausen

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16 Uhr

Rheine Ausbildungsmesse

Stadthalle, Humboldtplatz 10, www. die-stadthalle-rheine.de, 10 bis 18 Uhr

Samstag  Bühne

Festplatz Bürgerhalle, Spinnereistraße 20

mit Confusion, Halle Rohr- & Metallbau Busch, Ecke Georgsdorfer Str./Industriestr.

Innenstadt, 11 bis 16 Uhr

Rheine Winzerfest

live

Termine

Juni 2014

Sport

Staelscher Hof, Innenstadt Rheine, 10 bis 18 Uhr

Halle/Westf. Gerry Weber Open Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

14.

Osnabrück Be Happy Don‘t Worry Ein Märchen

Gastspiel des Tanztheaters Stakkato/Fresh Dance, emma-theater, Lotter Straße 6, 19.30 Uhr

Die Comedian Harmonists

Musical, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Ausbildungsmesse

Bildung/Vorträge Schüttorf GN-Forum Wissen aktuell: Musiktheorie und Gehörbildung GN-CARD-ERMÄSSIGUNG KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr

12. und 13. Juni 2014 in der Stadthalle Rheine 12. Juni, 15 – 19 Uhr 13. Juni, 9 – 13 Uhr

Konzerte Twist MerQury - Tribute to Queen

Heimathaus Twist, Lippertstraße, www.heimathaus-twist.com, 20 Uhr

Lingen Benefizkonzert Unisono

Eintrit kostenlos - Spenden erwünscht, Marktplatz Lingen, 19 Uhr

Meppen Jazz-Konzert mit Birgit Wegmann und Francin Janze-Balzer Am Alten Güterbahnhof 7-11, 20 Uhr

Familie Lingen 10. LRG-Drachenboot-Cup Fun-Drachenbootregatta, Dortmund-Ems-Kanal, 10 Uhr

www.ausbildungsmesse-rheine.de www.facebook.com/ausbildungsmesse

21


Messe

Juni 2014

live

Verschiedenes Nordhorn Männer- und Frauentouren mit den Vechtebooten GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Anmeldung beim VVV erforderlich!, VVV-Info-Turm, Firnhaberstr. 17, 20 Uhr

Tag der offenen Tür

unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“, Vechtetalschule, Mückenweg 96, 15 bis 18 Uhr

Lingen Jobmesse

EmslandArena, Lindenstraße, www.emslandarena.com, 10 bis 17 Uhr

Saunanacht

„Fußball WM - Wir spielen mit“, Linus Lingen, Teichstraße 18, 19 bis 1 Uhr

Schüttorf Gebrauchtrad-Börse

Über 90 Aussteller präsentieren in der Rheiner Stadthalle ihre Ausbildungsangebote.

22

Verkauf von privat an privat, Hanselle Der Zweirad-Experte, Nordhorner Str. 29, 10 bis 13 Uhr

Sögel Musikalisches Nachmittagsvergnügen zum Rosenfest

15. Ausbildungsmesse

Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 14.30 Uhr

Die 15.Ausbildungsmesse Rheine ist zweitgrößte Messe ihrer Art im Münsterland und hat sich die Ausbildungsmesse als wichtige Informationsplattform zur Berufswahl etabliert. Der Ausstellerkreis setzt sich aus verschiedensten Unternehmen der Region zusammen. Angefangen vom Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern bis zu den großen Arbeitgebern der Region mit mehreren tausend Beschäftigten. Renommierte öffentliche und private Bildungseinrichtungen, Hochschulen und Universitäten sowie Kammern und Verbände ergänzen das breite Informationsangebot der Ausbildungsmesse 2014..

Sonntag 

ze gibt. Neben den studienund berufsqualifizierenden Angeboten aus der Region stehen in diesem Jahr eine Reihe von neuen Unternehmen aus Rheine und dem Umland im Fokus der Messe.

Wichtiges Anliegen der Ausbildungsmesse Rheine ist es, Schülerinnen und Schülern Orientierungshilfen im Prozess der Berufsorientierung zu geben. Dabei ist der Direktkontakt zu den Ausstellern eine gute Kommunikationsplattform rund um das Thema ‚Was kommt nach der Schule‘. Wer sich im Vorfeld der Messe informieren will, welche Aussteller mit welchen Ausbildungsangeboten vertreten sind, kann dies auf der HoInsgesamt werden sich 92 Aus- mepage www.ausbildungsmessteller in der Stadthalle, dem se-rheine.de nachlesen. Veranstaltungszelt und im Außengelände präsentieren. Mehr  Donnerstag, 12. Juni, 15 bis 19 Uhr, und Freitag, als 140 verschiedene Berufe 13. Juni, 9 bis 13 Uhr, Rheiwerden vorgestellt, für die es ne, Stadthalle auch in 2015 Ausbildungsplät-

Bühne

15.

Bad Bentheim Mirinda Zauberwind

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

Lähden/Ahmsen Moses - Die 10 Gebote

Waldbühne Ahmsen, Vinner Straße 3, 15.30 Uhr

Osnabrück Jenseits von Fukuyama

Schauspiel von Thomas Köck, emma-theater, Lotter Str. 6, 19.30 Uhr

Papenburg Mirja Boes

Sparkassen-Bühne, Forum Alte Werft, Ölmühlenweg 1, 20 Uhr

Mirja Boes - Ich doch nicht!

Sparkassen-Bühne, Landesgartenschau Papenburg, 20 bis 22 Uhr

Tecklenburg Robin Hood

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

Bildung/Vorträge Schüttorf GN-Forum Wissen aktuell: Musiktheorie und Gehörbildung GN-CARD-ERMÄSSIGUNG KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr


Konzerte

15. Historischer Markt

Bad Bentheim Kurparkkonzert

Mit der Euregio Bigband Gronau, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

Familie Nordhorn Familienfrühstück „Guten Morgen!“ Frühstücksbüfett, 6 ? p.P. (Kinder 4-10 Jahre: 3 ?), DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstr. 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 9.30 bis 12 Uhr

Rad-Tour „Sattelfest“

Start: am Mehrgenerationenhaus Nordhorn. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www. drk-mehrgenerationenhaus.de, 12 Uhr

Lohne Zauberer Endrik Thier

Aula Schulzentrum Lohne, 11 Uhr

Meppen Das Dschungelbuch

... Erinnerungen an nostalgische Zeiten!

die Sole-Mineral-Quelle

Besenbinder Holzschuhmacher Porzellanmaler Blaudrucker Korbflechter Postkutsche Leierkästen Drehorgelspieler Kunstradler Seiler

Feste/Märkte

Ibbenbüren

historische Handwerkskunst, Schauspielerei, alte Kaufmannstradition, Puppenspiel; Kirchhofsburg und Thieplatz, ab 14 Uhr

Samstag ab 14 Uhr, Abendprogramm bis 21 Uhr; Sonntag von 11 bis 18 Uhr

14. + 15. Juni 2014

Frühjahrskirmes Festplatz Bürgerhalle, Spinnereistraße 20

Bad Laer 15. Historischer Markt & 1. Bad Laerer Kulturfest

... mittelalterliche Ritter und Ritterspiele

Gronau

Freilichtbühne Meppen, Berghamsweg, 16 Uhr

live

Termine

Juni 2014

Trödelmarkt Marktkauf, Hansastraße, 11 bis 17 Uhr

Osnabrück-Hellern Trödelmarkt Parkplatz Kaufland, 11 bis 18 Uhr

Salzbergen Salz- und Ölmarkt

traditioneller Straßentrubel mit Verkaufsständen jeglicher Art,verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr, 15 Uhr Christian Hüser, 16 Uhr „Die Schlagermafia“, Ortskern Salzbergen, 11 Uhr

Trödelmarkt

Ortskern Salzbergen, 11 bis 18 Uhr

Sögel Rosenfest

Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 10 bis 18 Uhr

Historisches Motorradrennen in Tubbergen

Ein Rennveteran in Tubbergen ist Gerhard Sauer auf seiner Norton Manx. Ein Großereignis für Freunde klassischer Motorräder gibt es am zweiten Pfingstfeiertag, 9. Juni, im niederländischen Tubbergen. In der Grenzgemeinde organisiert ein Liebhaberverein

zum elften Male historische Mo- nen sie vor 30 bis 40 Jahren torradrennen. Daran nehmen Rennerfolge gefeiert haben. zahlreiche ehemalige Profi-Fahrer mit ihren alten Maschinen  Montag, 9. Juni, 10 bis 17 Uhr, Ortszentrum, teil. In einer Parade führen sie Tubbergen zudem ihre Vehikel vor, mit de-

23


Musik

Juni 2014

live

Jugend Gronau rock‘n‘popKIDS

Anmeldung erforderlich, 6 Euro, Rock ‚n‘ Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, www.rock-popmuseum.de, 15 Uhr

Sport Enschede Aktions- und Erlebnistag

Sportarten wie Ski fahren, Paragliding und Mountainbike fahren. Auch Paintball, Floßbau oder Kletterparcours absolvieren, Het Rutbeek, Jacobsrietsweg 182, 11 bis 17 Uhr

Halle/Westf. Gerry Weber Open

Gerry-Weber-Stadion, Weststraße 16

Verschiedenes Die Grafschafter Band „Rockstuff“ spielt bei der BürgergeFoto: Kersten meinschaft in Emlichheim.

Heimspiel: „Rockstuff“ spielt in Emlichheim Keine zweite Band verkörpert die Geschichte der Nordhorner Musikszene mehr als die im Herbst 1990 gegründete Band „Rockstuff“. In ihrer über zwanzigjährigen Geschichte änderte sich die Besetzung der Musiker schon mal, ältere gingen, jüngere kamen hinzu. Dabei kann man heute feststellen, dass der „harte Kern“ der Truppe bereits in den Siebzigern auf der Bühne stand und rockte – zu einer Zeit, als die CARD „Neuen“ noch in den Windeln lagen. Am Freitag, 13. Juni, gastiert die Band in einem Sonderkonzert der Bürgergemeinschaft Emlichheim (BGE) um 20 Uhr im Foyer des Gymnasiums (Eintritt im Vorverkauf: 14,50 Euro, Abendkassenzuschlag: 2 Euro, GN-Card: 1,50 Euro Rabatt, BGE-Mitglieder, Schüler und Studenten: 3 Euro Rabatt).

DANKE für Ihre

TREUE

Ihre Abo-Nummer

Ihre GN-CARD-Nummer

00000

000000

Max Mustermann

24

sprünglichen Wurzeln des Blues und des Rocks der späten 1960er und 1970er Jahre und entwickelte sich dabei mit einem neuen „Frontmann“, ihren Backgroundvocals und einem gut eingespielten Bläsersatz zu einer Topformation in Sachen Blues, Rock und Soul. Eine gute Mischung aus Musik und Entertainment war der Band hierbei wichtig. „Rockstuff“ präsentiert Soul im Stil der „Blues Brothers“, Soulballaden, Bluesrock- und Rockklassiker, wobei sie auf 1,50 € Songmaterial von Joe Cocker, Tina Turner, „Golden Earing“, „Deep Purple“ und vielen anderen Größen des Rock & Soul zurückgreifen. „So mancher Oldie wird im neuen Gewand und mit hinreißender Spielfreude serviert“, versprechen die Veranstalter. Ermäßigung gültig bis 12 /2013

 Freitag, 13. Juni, 20 Uhr, Emlichheim, 1997 orientierte sich die Band Foyer Gymnasium neu, ging zurück zu den ur-

Nordhorn DJH-Radtour

Vom Twist nach Barger-Compascuum, Veenmuseum, Treffp. Parkplatz Aldi, Twist-Mitte, Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 9 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2 ?, Kaffee, Tee und Plätzchen gratis. Der Garten ist nicht Kinderwagen tauglich und für Hunde nicht geeignet, Annely u. Johan Smit, Proeskamp 12, 12 bis 18 Uhr

Hoogstede Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person: 2 ?. Gruppen und Führungen auf Anfrage nach Wunschtermin, Gisela und Gerrit Boll, Deilmannstraße 12, 12 bis 18 Uhr

Itterbeck Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2 ?, Agnes und Gerrit Koning, Geteloer Str. 8, 13–18 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person: 2 Euro, Jan und Ingrid Siegel, Blaaschendiek 6, 13 bis 18 Uhr

Oldtimer-Club stellt aus

Ausstellung und Vorführung von Traktoren, Maschinen und Geräten, Teilemarkt und Literatur, Oldtimer-Party mit DJ, An der Vosskuhle

Osterwald Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person: 2 ?, Gerda Brookman, Bimolter Straße 60, 12 bis 18 Uhr

Schüttorf Offene Gartenpforte

Eintritt: 2 Euro pro Person (Kinder frei), Marion und Jens Bavinck, Hainstraße 4, 11–18 Uhr

Veldhausen Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2,50 Euro, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13–18 Uhr

Lingen Große Bernd Rosemeyer-ClassicStädte-Tour

Fahrtroute: Lingen, Schapen, Spelle, Richtung Brochterbeck, Tecklenburg und wieder zurück. Der Zieleinlauf erfolgt ab


Termine

Juni 2014

live

15 Uhr auf dem Marktplatz in Lingen, Golfclub Emstal, Beversundern 3, 10 Uhr

Jobmesse

EmslandArena, Lindenstraße, www.emslandarena.com, 10 bis 17 Uhr

Sögel Musikalisches Nachmittagsvergnügen zum Rosenfest Schloss Clemenswerth, 14.30 Uhr

Montag  Bühne

16.

Rosenfest Markt der Sinne Sa 14. / So 15. Juni | 10 - 18 h

Osnabrück Oper mal anders: Der Rosenkavalier Steinwerk Ledenhof, Am Ledenhof 3, 19.30 Uhr

www.clemenswerth.de

Senioren Emlichheim Seniorenatelier Generation 50 +

Freies Mal- und Zeichenatelier, Information und Anmeldung: Dietlind Stegink, Tel. 0 59 43/91 43 22, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www. mgh-senfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

Feste/Märkte Gronau Frühjahrskirmes

Festplatz Bürgerhalle, Spinnereistraße 20

Sport Enschede Aktions- und Erlebnistag

Sportarten wie Ski fahren, Paragliding und Mountainbike fahren. Auch Paintball, Floßbau oder Kletterparcours absolvieren, Het Rutbeek, Jacobsrietsweg 182, 11 bis 17 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Public Viewing: WM 2014 Deutschland - Portugal GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

SALZ- und ÖLmarkt SALZBERGEN 14.–15. Juni

Täglich ab 11.00 Uhr Samstag, 14. Juni 15 Uhr, RWE-Bühne Marktplatz

2 für 1 Angebort auf den regulären Eintrittspreis bei Vorlage der GN-CARD, 2 ? Ermäßgung auf eine reservierte Bierzeltgarnitur, Stadtplatz am Markt, 18 Uhr

i 20 Uhr, Samstag, 14. Jun platz RWE-Bühne Markt

Beat- & Oldieband

„THE BEAT“

Kin

15 Uhr, Sonntag, 15. Juni platz RWE-Bühne Markt en präsentiert derkultur Salzberg

R

CHRISTIAN HÜSE

16 Uhr, Sonntag, 15. Juni rktplatz Ma ne üh E-B RW

A SCHLAGERMAFI

st · Riesen-Straßenfe Kinderflohmarkt Jahrmarkt Trödelmarkt und

Sonntag Verkaufsoffener 8 Uhr –1 13 n vo

25


live

Freizeit

Juni 2014

Freibadsaison im Badepark ist eröffnet Die Freibadsaison ist auch im Badepark Bad Bentheim eröffnet. Auf dem attraktiven Areal des großzügig angelegten Naturfreibades findet sich immer ein schönes Plätzchen: Sowohl zum Entspannen als auch zum Spaß haben. Unser Wasserspielplatz lockt die Kleinen zum kreativen Spiel und auf dem Beachvolleyball- und Fußballfeldern können auch die Großen tricksen. Die 1800 Quadratmeter große Wasserfläche bietet Ihnen ein ungechlortes, natürlich gereinigtes und sauberes Badevergnügen!

Das Naturfreibad in Bad Bentheim ist eine Attraktion. gigen Erlebnisbad schwimmen. Denn wir bieten Ihnen parallel zum Freibad auch das Hallenbad zum selben Preis an.

nendes Highlight! Attraktive Saunen und der wunderschön angelegte Naturbadeteich laden zum Relaxen und Erholen ein.

Und wenn die Wolken vor die Sonne ziehen oder Sie Ab- Die exklusive und reizvolle Sau-  Freitag, 13. Juni, ab 20.30 Uhr bis 1 Uhr: Sauna-Event wechslung suchen, können Sie nalandschaft ist natürlich auch – WM Warm up auch im vielseitigen und großzü- im Sommer wieder ein entspan-

Wieder Wettkampf der Drachenboote

26

Seit zehn Jahren dominiert der Drachenboot-Sport in Lingen die Freizeitszene. Am Samstag 14. Juni, ab 11 Uhr ist es wieder so weit. Zahlreiche Drachenboot-Teams in bunten Kostümen liefern sich auf dem Dortmund-Ems-Kanal, von zahlreichen Zuschauern angefeuert, spannende Rennen. Das Besondere an diesem Event ist: Es ist ein Wettbewerb für Jedermann/ Frau. -Sportgemeinschaften, Firmen und Freundeskreise bilden die Teams, die einen Tag mitein- Beim 10. Drachenbootfest in LIngen ist nicht nur kräftiger ander kämpfen, um Platz und Paddelschlag, sondern auch kreative Sportkleidung gefragt. Zeiten fiebern und auf der Drachenbootparty feiern. und Kartfahren. Am Samstag- Besten kostümierten Teams vorabend um 19 Uhr findet die genommen. Neben reichlich vom Grill und Drachenbootparty mit freiem Getränken gibt es für die jun- Eintritt für Jedermann statt. Na-  Samstag, 14. Juni, 11 Uhr, Dortmund-Ems-Kanal gen Zuschauer ein Rahmenpro- türlich wird an diesem Abend bei Lingen gramm mit einer Kletterwand auch wieder die Kür des am


Bad Bentheim Grafschafter Sagen- und Geschichtenerzähler

Sitzecke vor Bettenhaus 3, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr

Samern Public Viewing

Bühne

17.

Senioren

Rheine Matjesmarkt

Innenstadt Rheine, 8 bis 18 Uhr

Donnerstag 

mit Tischreservierungen, Landscheune der Gaststätte Venhaus, Salzbergener Str. 89, www.gaststaette-venhaus.de

Dienstag 

Feste/Märkte

Bühne

19.

Osnabrück Thrill me

Ab 10 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 Uhr11.30 Uhr

Romeo und Julia

Tanzstück, 19 Uhr Einführung, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Konzerte Bad Bentheim Männerchor Bad Bentheim: Singen macht Spaß

Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 20 Uhr

Osnabrück Chuck Ragan

Americana, Rosenhof, Rosenplatz 23, 20 Uhr

AWO-Begegnungsstätte, Hauptstr. 21, 14 Uhr

Feste/Märkte Nordwalde Trödelmarkt

Parkplatz Trendelkampgelände, 11–18 Uhr

Musical, emma-theater, 21.15 Uhr

Jugend

ab 14 Jahren, emma-theater, Lotter Str. 6, 9.30 Uhr11.30 Uhr

Uelsen Rock-Konzert

Watte

Bildung/Vorträge

Osnabrück Robinson Crusoe

Emlichheim Altennachmittage

Rheine Themenführung „Das Kloster in Bentlage“

Info-Zentrum Dreigiebelhaus, 15–16.30 Uhr

Konzerte

Bad Bentheim Konzert der lustigen Dorfmusikanten

Freuen Sie sich auf ein tolles Konzert mit den lustigen Dorfmusikanten. Treffpunkt: Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 19 Uhr

Uelsen Metal-Konzert

mit Vicious Rumors (USA), Rebelstar (NL), Among The Bridge (GER), UJK Uelsen, Geteloer Straße 4, 19.30 Uhr

live

Termine

Juni 2014

mit den Bands „Vicious Rumors“, „Rebelstar“ und „Among The Bridge“, Einlass: 19.30 Uhr, UJK Uelsen, Geteloer Str. 4, 20 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Tagesfahrt mit der Bentheimer Eisenbahn zur Landesgartenschau VVV Stadtmarketing e.V., Firnhaberstr. 17, www.vvv-nordhorn.de

Freitag 

20.

Bühne Coesfeld Elixier

Freilichtbühne, Flamschen 22, 20.30 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Kino in der Städtischen Galerie Nordhorn Eintritt: frei, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de, 19 Uhr

Emlichheim Kochkurs für die schnelle, gesunde Küche

Ausprobieren von Rezepten und Austausch, wie man dem Kochstress im Alltag entgegenwirken kann mit schnellen, gesunden Rezepten. Kosten: 12,00 Euro zzgl. Lebensmittelkosten, Information und Anmeldung: Dietlind Stegink, Telefon-Nr. 05943/914322, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de, 19 Uhr

Mittwoch  Bühne

18.

Osnabrück Tschick

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 11.30 Uhr

Tecklenburg Robin Hood

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr

27


Theaterteam freut sich auf die neue Spielzeit 2014/2015 Gesucht wird der 2500ste Abonnent – große Resonanz auf das neue Theaterprogramm 2014/2015 Lingen. Die jetzige Saison im Lingener Theater an der Wilhelmshöhe neigt sich zwar dem Ende entgegen, doch die Vorbereitungen für das neue Abonnementangebot ab September laufen bereits auf Hochtouren. Das neue Aboprogramm mit 37 Veranstaltungen ist seit Mitte April buchbar. Die Resonanz ist sehr positiv. Konnte das Theaterteam in der letzten Spielzeit schon 2450 Abonnenten im Theater an der Wilhelmshöhe begrüßen, hofft das Team um Fachbereichsleiter Rudolf Kruse nun den 2500sten Abonnenten mit einem Präsent überraschen zu können. Interessierte können sich in der neuen Broschüre „AboZeit“ über die 37 Veranstaltungen der sechs Theaterabonnements und des Konzert-WahlAbos „Der gute Ton“ informieren. Dabei bietet das Programm Klassiker wie „Faust I“, „Der Geizige“ oder „Hamlet“ aber auch neue Stücke wie „Ziemlich beste Freunde“ an. Auch ein Wiedersehen mit bekannten SchauspielernInnen ist garantiert: Dazu zählen Timothy Peach, Saskia Valencia, Peter Bause, Doris Kunstmann, Klaus Mikoleit, Katharina und Anna Thalbach, Oliver Mommsen, Jochen Horst, Alexandra Kamp, Martin Lindow, Suzanne von Borsody und Guntbert Warns. Musikfans dürfen sich zudem auf die Oper „Der Barbier von Sevilla“, auf „Anatevka“, „Die Stimmflut“, „Sunset Boulevard“ „Carmen – Tanztheater“, „Queen of Rock – Tina Turner“ und „IVUSHKA – Die russische Weihnachtsrevue“ freuen. Im Konzert-Wahl-Abo „Der gute Ton“ werden folgende Ensembles auftreten: NDR Bigband & Stefan Gwildis, Cara, das Lingener Kammerorchester, Maybebop, Duel, Bachorchester des Gewandhauses zu Leipzig, Trio Limusin, Blues Company und das Emsland Ensemble. Mit der neuen Theatersaison werden dann auch endlich die Bauarbeiten am Theater abgeschlossen sein. Im zweiten Teilabschnitt der Sanierung erhält das 37 Jahre alte Gebäude eine komplett neue Heizungs- und Lüftungsanlage und der Bereich des Theatercafés und der Garderoben wird erneuert. Die Besucher dürfen sich zudem auf eine neue Beleuchtungsanlage freuen. Die Schauspieler hingegen auf verbesserte Bedingungen für die zukünftigen Theaterproduktionen im technischen Bereich. Information und Beratung in allen Abonnementfragen erteilt der Fachdienst Kultur der Lingener Stadtverwaltung unter Tel.: 0591 9144-419. Der freie Verkauf für die 37 Veranstaltungen in den sieben ABOReihen beginnt ab dem 1. August 2014.

Theater an der Wilhelmshöhe

Donnerstag, 11. September 2014, 20 Uhr Bodo Wartke „Klaviersdelikte“

Freitag, 3. Oktober 2014, 20 Uhr Johann König „Feuer im Haus ist teuer, geh raus“

Samstag, 11. Oktober 2014, 20 Uhr Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke

Samstag, 15. November 2014, 20 Uhr Sebastian Pufpaff

Samstag, 13. Dezember 2014, 20 Uhr Baumann & Clausen „Alfred allein Zuhaus“

Samstag, 20. Dezember 2014, 20 Uhr Weihnachten mit VIVA VOCE


Osnabrück Gastspiel - Der wunderbare Massenselbstmord

Gronau Schützenfest

Figurentheater Alte Fuhrhalterei, Kleine Gildewart 9, 20 Uhr

Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook, Schützenplatz Brook-Spechtholtshook

Macbeth

Jugend

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Robinson Crusoe

Ab 10 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 09.30 Uhr11.30 Uhr

Bildung/Vorträge Osnabrück The Lyons

Osnabrück Die Vögel

Einführung 19 Uhr, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Tecklenburg Joseph Premiere

Nordhorn Kids-Club für Jungen und Mädchen zw. 10 und 13 Jahren, Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Straße 173, 15.30 bis 17 Uhr

Ü30-Party im Rahmen des SomLesung, Die Probebühne, Wiesenstr., 20 Uhr merfestes der Landjugend ab 25 Jahren mit DJ Jan, Festzelt, 20 Uhr

Nordhorn Interessengemeinschaft Arbeitspferd Nur mit Hilfe der Pferde konnten früher viele Arbeiten verrichtet werden. Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

21.

Samstag  Bühne Bad Bentheim

Feste/Märkte

Heiße Ecke GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Essen, Getränke, Tanz, Musik, Show, Basar, Kunsthandwerk, Go-Planet Expo-Hal, Colosseum 70, 13 bis 23 Uhr

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 20.30 Uhr Pluspunkt Schüttorf 05923/965975; Tourist Information Bad Bentheim; Reisebüro Albatros 05942/93000; VVV Nordhorn 05921/80390

Enschede Pasar Malam Exotischer Balimarkt

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Konzerte Nordhorn Ein märchenhaftes Saxofon-Konzert

Disco Isterberg

Familie

live

Termine

Juni 2014

Musikschule der Stadt Nordhorn, Lingener Str. 3, www.musikschule-nordhorn.de, 15 Uhr

Familie Nordhorn Interessengemeinschaft Arbeitspferd Einen Auszug zeigt die Interessengemeinschaft, Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

Geeste-Gross Hesepe Siedlertag am Siedlerhof

Aktionssamstag, Emsland Moormuseum, Geestmoor 6, 10 Uhr

Feste/Märkte Coevorden Sommerkonzert

Zentrum, 15.30 bis 17 Uhr

Oldtimertag Saasveld: Sonntag, 22. Juni 2014, 10 bis 17 Uhr

Es gibt Oldtimer, Traktoren, Vorführungen landwirtschaftlicher Fahrzeuge, Dreschen, historische Kunsthandwerke, dampf- und motorbetriebene Maschinen zu sehen. Ca. 600 m² Ersatzteilbörse. NEU! Tractor-Pulling mit Oldtimer. Rahmenprogramm: Falkner, Polizeihundevorführung, Miniatur-Boote und -Flugzeuge, diverse Kinderkarussells, Hüpfburg u. v. m. Eintritt nur 5,- €, Kinder bis 12 Jahre und Parken gratis (nur ca. 25 km Entfernung ab Nordhorn).

Loodijk, Saasveld Weitere Informationen und Fotos: www.oldtimerclubsaasveld.nl

Rosenblütenfest 21. bis 29. Juni 2014

Englische und historische Duftrosen, Ramblerund Kletterrosen, Rosenbegleitpfanzen, viele blühende Gartenpflanzen, Stauden, Rosenbögen und -pavillons, Garten- und Wohnaccessoires, Kunst und Kunsthandwerk.

Moorbaumschule Vennegerts

gartenlust und rosenduft Unser Rosencafé ist während der gesamten Saison täglich ab 13.00 Uhr geöffnet . Nach Vereinbarung werden auch Frühstücks- und Gruppenanmeldungen entgegengenommen. 49828 GeorgsdorfTorfabfuhrweg Telefon 05946 533 www.moorbaumschule.de

29


live

Gastronomie

Juni 2014

Menü des Monats heute von

Berthold Mey vom Restaurant „Alt Neuenhaus“ Hauptstraße 22 49 828 Neuenhaus Telefon (0 59 41) 98 82 29 Der Profi Tipp: Nach dem Grillen die Steaks im 100 Grad heißen Backofen etwa drei bis fünf Minuten ruhen lassen.

Zutaten (für vier Personen) 4 Scheiben Roastbeef (à 180-200 g) 200 g Kohlrabi 200 g Blumenkohl 200 g grüne Bohnen 200 g Erbsen und Möhren 200 g Brokkoli 1000 g Spargel 1000 g gegarte Kartoffeln (Bratkartoffeln) 100 g gewürfelter Speck 4 Scheiben Streifenspeck (geräuchert für Bohnenbündchen) 1/2 l Sauce Hollandaise

30

Vor dem Restaurant „Alt Neuenhaus“ präsentiert Küchenchef Berthold Mey seinen Menüvorschlag. Foto: Münchow

Rumpsteak „Gärtnerin“ Zur Zubereitung empfiehlt Berthold Mey: Das Gemüse bissfest garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce Hollandaise nach Vorschrift zubereiten. Den Fettrand der Rumsteaks einschneiden, die Steaks mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Grill 180 bis 220 Grad etwa vier bis sechs Minuten grillen (je nach Garstufe). Nach dem Garen die

Steaks mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Nach dem Grillen die Steaks im 100 Grad heißen Backofen noch etwa drei bis fünf Minuten ruhen lassen. Auf heißen Tellern das warme Gemüse anrichten und die Steaks an das Gemüse legen – fertig. Küchenchef Berthold Mey wünscht allen GN-live-Lesern einen guten Appetit.


Gastronomie

live

Juni 2014

Spargel und mehr genießen in Neuenhaus! Neuenhauser Spargelteller Gebratenes Schweinerückensteak, Röstinchen, Stangenspargel, Sauce Hollandaise

Gasthof Mey am Alten Rathaus

13,90 €

Restaurant – Biergarten – Partyservice

Hauptstraße 22 · Neuenhaus · Tel. 05941 988229

Sommeröffnungszeiten: Di. – So. 11.30 – 21.30 Uhr (durchgehend warme Küche; Montag Ruhetag)

Bauernhof-Eiscafé

´t Loaboerke

Rastpunkt in wunderschöner Umgebung am Handelsweg Bad Bentheim / Oldenzaal

• warme und kalte Getränke

• leckeres Rohmilch-Eis aus eigener Herstellung

• Kuchen auf Anfrage • E-Bike-Ladestation

in De Lutte

Täglich ab 10 Uhr geöffnet

Fam. Meijer · Duivelhofbosweg 2 · De Lutte · Tel. +31 53 5381892, www.loaboerke.nl

GUTSSCHÄNKE HOLSTERFELD LANDHOTEL|RESTAURANT

BIERGARTEN MIT ABENDSONNE Toller Sommergarten mit Abendsonne, Erntefrischer Holsterfelder Spargel, Kaffee und Kuchen, Schnitzel und was das Herz begehrt.

FRÜHSTÜCKSBUFFET Jeden Sonntag und am 1. Mai ab 9.30 Uhr pro Person 12,90 € mit Kaffee/Tee – Bitte reservieren Sie rechtzeitig – Inh. Esther Heile | Feldstraße 30 | 48499 Salzbergen | Tel. 05971 70650 | www.diegutsschaenke.de

Restaurant 't Pläske im Zentrum der schönen Kunststadt Ootmarsum Hausgemacht e Holländische Pfannk

Große Terrass

uchen ab 4,7

e mit Aussich t auf die Kirch e

5€

3-Gänge-Men ü ab 19,95 € Free Wifi un d Aufladepun kt für E-Bike s Kerkplein 24 · 7631 EW Ootmarsum · Tel. +31 541 291515 Küche geöffnet ab 11.00 Uhr (Restaurant ab 10.00 Uhr) · Montag Ruhetag

www.plaske.nl

31


live

Gastronomie

Juni 2014

Essen & Trinken Gute Adressen in der Region NACH

DEM

ESSEN

IST

VOR

DEM

KONZERT. . .

Düneburg 1· 49733 Haren/Ems · Telefon 05932 727415

Genießen Sie in angenehm rustikaler, stilvoller Atmosphäre unseres Hauptrestaurants „Die Torfscheune”: ● Großes Frühstücksbuffet ● Gemütliche Kaffeetafel mit hausgebackenem Kuchen ● Abwechslungsreichen Mittags- oder Abendtisch ● Familienfeiern ● Tagungs- oder Golfarrangements

Mit frischer Küche erwarten wir Sie hier täglich und sind immer motiviert, unseren Gästen das Besondere zu bieten!

Schlosskeller Clemenswerth

Immer einen Besuch werth.

Für Sie hält unsere Küche verschiedene Spargelvariationen vor.

Restaurant & Café „Schlosskeller Clemenswerth“ im Historischen Weinkeller Clemenswerth 7 49751 Sögel Tel. 05952 887 www.schlosskeller-clemenswerth.de

Öffnungszeiten:

Spargel – ausgestochen gut!

April bis Oktober dienstags bis sonntags ab 10.00 Uhr Reservierung erwünscht

WILLKOMMEN IM KAFFEEHAUS SAMOCCA!

Stadtring 45, 48527 Nordhorn (RAWE-Gelände) Telefon (0 59 21) 713 801-40 www.samocca-nordhorn.de Di. – Fr. 9 – 18 Uhr; Sa., So. und an Feiertagen 10 – 18 Uhr; Montag Ruhetag

32

BEI UNS AUCH! FEIERN KÖNNEN SIE . Wir bera ten Sie gern Spre che n Sie uns an.

Bei uns wird Kaffeetrinken zum besonderen Genuss. Zu dem Frischgebrühten aus besten Bohnen der berühmtesten Kaffeegärten weltweit servieren wir Ihnen ein leckeres Frühstück, einen leichten Imbiss, frisches Gebäck und herzhafte Snacks. Und weil Kaffee und Kultur einfach zusammengehören, verwöhnen wir Sie mit kleinen kulturellen Highlights.


live

Gastronomie

Juni 2014

Genießen Sie unsere Indischen Spezialitäten · Tandoori-Spezialitäten · indische Brotbeilagen · Gambas & Fleischgerichte · Gemüsespezialitäten · Briyani-Gerichte · Lamm-Curry, Basmati Reis · nordindische Spezialitäten · vegetarische & vegane Spezialitäten

Das Essen ist nicht scharf! Ayurveda-Küche

Hari‘s Indian Restaurant Konrad-Adenauer-Ring 14 · 49808 Lingen Tel. 0591 96691596 www.haris-lingen.de Di – So 12 – 14.30 Uhr & 17.30 – 23 Uhr Montag Ruhetag

Samstags & Sonntags:

Sonntags 11.30–14.00 Uhr:

Spargelbuffet 17,90 €

Kaffee- & Kuchenbuffet „satt” 6,00 € Sonntags ab 17.30 Uhr: Spargel à la carte Himmelfahrt + Pfingsten auf unserer Sonnenterrasse!

Täglich

Reservierung erforderlich · Dienstag Ruhetag

Spargel satt

Zur Gleesener Schleuse 19 48488 Emsbüren

ab 12.00 Uhr und ab 17.30 Uhr (auf Vorbest.) 16,50 €

Hotel

 0591 97778686

www.gasthaus-gleesener-schleuse.de

Groote Engel

...das schöne ***-Themen-Hotel in Emlichheim 8 unterschiedliche Zimmer – alle mit eigenem Thema – dazu reichhaltiges Frühstück. Wir bieten aber nicht nur Hotelübernachtungen an. Sie können bei uns noch viel mehr: ● Frühstücken oder Brunchen, z. B. mit Ihrer Clique, Familie, Freunden oder Kollegen ● Nach der Fahrradtour Buffetessen oder geselliges Grillen ● Party oder Hochzeitsfest für bis zu 70 Personen, ganz nach Ihren Wünschen gestaltet ● Auch komplette Pauschalen mit Übernachtung, Frühstück und Ausflug nach Wunsch möglich Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch.

Hotel Groote Engel · Ostersand 11 · 49824 Emlichheim · Telefon 05943 984553 · www.groote-engel.de

Wenn auch Sie Ihr Restaurant oder Café im bewerben möchten, sprechen Sie mich an.

live

Sie erreichen mich unter

Z 0 59 21 707-4 35 oder per Mail unter

g.koning@gn-online.de

Gitta Koning Mediaberaterin der Grafschafter Nachrichten

33


Highlights im Juni/Juli 2014 Fr. 13. Juni 2014, 20 Uhr • Kornmühle

One Moment in Time Konzert mit Akkordeon und mehr Im Zentrum dieses Konzertes steht das Akkordeon, gespielt von Ludmilla Malukas, Ludmila Schmidt und Rob Zieverink, ergänzt durch andere Instrumente wie Saxofon, Gitarre, Kontrabass und Percussion. Es erklingen Werke von der Klassik bis zur Moderne im Stil des Quadro Nuevo. Eintritt: 3,00 Euro Sa. 21. Juni 2014, 15 Uhr • Musikschule Nordhorn

Ein märchenhaftes Saxofon-Konzert Die Musikschuldozenten Andreas Jänecke (Saxofon) und John Feukkink (Klavier) spielen ein märchenhaftes Programm speziell für Grundschulkinder und ihre Eltern. Eintritt: 5,00 Euro, Schüler/-innen und Studierende 3,00 Euro So. 22. Juni 2014, 10.30 Uhr • Städtische Galerie Nordhorn

Familien-Frühstück Die Kunstschule der Städtischen Galerie Nordhorn lädt Familien an eine sommerliche Tafel im Galeriefoyer ein. Im Anschluss an das gemeinsame Frühstück findet ein Rundgang durch die Ausstellung statt, während die Kinder in der Kunstschule aktiv werden können. Anmeldung unter: kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de Kostenbeitrag pro Familie: 10 Euro Do. 28. Juni 2014, 11-17 Uhr • Städtische Galerie Nordhorn

Kunstschul-Workshop: Familien-Welten Die Kunstschule lädt Familien zu einem fotografischen Experimentierwochenende ein. Bitte einen kleinen Pausenimbiss, eine Digital- oder Handykamera sowie, wenn möglich, einige Requisiten (Hüte, Regenschirm, Perücken etc.) mitbringen. Anmeldung unter: kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de. Kostenbeitrag pro Familie: 10 Euro So. 6. Juli 2014, 16.30 Uhr • Alte Weberei

Sommerkonzert der Kinderchöre Das diesjährige Sommerkonzert der Singuine aus Nordhorn unter der Leitung von Olga Stikel und Rob Zieverink wird wieder ein Highlight der Musikschulkonzerte darstellen. Eintritt: 3,00 Euro


Fr. 18. Juli 2014, 20 Uhr • Tenne im Jugendzentrum

Rock Star(t) Konzert Die „Rock Star(t)“-Konzerte werden in Zusammenarbeit von Musikschule und Jugendzentrum organisiert, um jungen Bands aus der Region eine Plattform zur Präsentation in der Öffentlichkeit zu bieten. Ob Rock oder Pop, Funk, Punk oder Metal – auf jeden Fall wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Eintritt: 1,50 Euro Sa. 26. Juli 2014, 10 – 18 Uhr Uhr • Alte Weberei

1. Nordhorner Kinderkulturfest

Kinder Kultur Fest

Am Vormittag können Kinder im Grundschulalter auf dem Gelände der Alten Weberei in Schnupperkursen unter Anleitung von Musikschullehrern Instrumente und ihre künstlerische Kreativität an den Ständen der Kunstschule ausprobieren. Mit dem Künstler Olav Val können die Kinder interaktiv Computerspiele entdecken und gemeinsam mit den Vorlesepaten der Stadtbibliothek in literarische Welten eintauchen. Am Nachmittag erwarten die Kinder dann verschiedene interaktive Aktionen: Im kleinen Galerie-Pavillon gibt es Trickfilm-Kurzfilme zu entdecken. Außerdem ist der Schauspieler Michael Hein mit seinem Lese-Theater im großen Pavillon zu Gast. Auf der Bühne der Alten Weberei erarbeitet die Musikgruppe „Zasches und die Grenzgänger“ mit den Kindern Musikalisches. Eintritt: frei Sa. 26. Juli 2014, 19.30 Uhr • Eröffnungskonzert im Nordhorner Tierpark

Two4You 1. Konzert des Musiksommers Two4You stehen für Soul, Pop und Rock ’n‘ Roll im Duo-Format. Freuen darf sich das Publikum auf Klassiker und Hits von gestern und heute in einem völlig neuen Gewand. Mit viel Humor, einem „Händchen für das Publikum“ und einer fantastischen Stimme verleiht Daniel Lünnemann mit seinem Cocktail-Schlagzeug jedem Song den richtigen Charme. Mit auf der Bühne ist sein kongenialer Musikerkollege Kay Holland, der mit einfühlsam-virtuosen und groovigen Gitarren-Arrangements den unverkennbaren Sound der Zweierkombo ausmacht. Eintritt: frei

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie unter: www.vvv-nordhorn.de

Karten-Vorverkauf in Nordhorn:

Karten-Vorverkauf per Telefon & Internet:

• VVV Nordhorn mit Info-Tel. (05921) 8 03 90 • Musikhaus „Die Taste“ mit Info-Tel. (05921) 99 42 97 • Georgies CD und LP Laden mit Info-Tel. (05921) 29 30 • GN-Ticketshop, online-Bestellung unter www.gn-online.de (Lesershop/Ticketshop) sowie im GN-Verlagshaus, Coesfelder Hof 2 • Reisebüro Richters mit Info-Tel. (05921) 8 84 30 sowie bei allen weiteren ProTicket-Vorverkaufsstellen in Nordhorn und bundesweit

ProTicket Hotline (0231) 9 17 22 90 und unter www.proticket.de

Nordhorn

Kultur


live

Essen &Trinken

Juni 2014

Picknick in Gärten und Parks Elf Gärten und Parks in Westfalen-Lippe veranstalten am Wochenende vom 13. bis 15. Juni ein so genanntes „Diner en blanc“. Diese öffentlichen Picknicks finden erstmals am „Tag der Gärten & Parks in WestfalenLippe“ statt, den der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) organisiert. Mitten im Sommergarten ist die Tafel blütenweiß eingedeckt: Porzellan, Tischdecken und Servietten, Blumenbuketts - alles strahlt in der Farbe des Lichts. „Ein ‚Diner en blanc‘ unterstreicht die Schönheit westfälischer Gärten und Parkanlagen - vor allem, wenn auch die Gäste in Weiß gekleidet erscheinen. Ein Augenund Gaumenschmaus am Tag der Gärten & Parks am 14. und 15. Juni in Westfalen-Lippe“, sagt Dr. Barbara Rüschoff-Thale, LWL-Kulturdezernentin. Unter den mehr als 150 teilnehmenden Parks stellen zwölf Gärten und Parks im Münsterland und Ruhrgebiet, in Südwestfalen und Ostwestfalen-Lippe die grüne Kulisse für ein „Diner en blanc“ dar. „Blauer Himmel, Schlossambiente, spiegelnde Teiche, Blütenparadiese und majestätische Bäume umrahmen den Traum in Weiß“, so Dr. Yasmine Freigang, eine der Organisatorinnen vom Projekt „Kultur in Westfalen“ des LWL.

36

Jedes „Diner en blanc“ hat seinen ganz speziellen Charakter. Gäste genießen zubereitete Menüs oder bringen ihre Lieblingsleckerbissen im Picknickkorb mit. Im gräflichen Park in Bad Driburg (Kreis Höxter) sind sogar die Speisen weiß. Musik und kleine Konzerte begleiten einige der Events. An anderen Orten bitten die

Viele Gärten in ganz Westfalen-Lippe und im Münsterland verFoto: Gemeinde Wickede anstalten ein Diner en blanc.. Gastgeber zur Weinverostung, Gartenführung oder Lesung, der Bio-Hof Brinkmann in Lage (Kreis Lippe) bietet ein vegetarisches Menü.

Minden-Lübbecke), das eigens für den Tag der Gärten und Parks seine Tore öffnet. Oder im FengShui-Rosengarten Bergschneider im Herzen von Paderborn (Kreis Paderborn). Am Samstag des Inmitten der ländlichen Idylle ver- Garten-Wochenendes lädt der gangener Zeiten tafeln die Pick- Garten zum Lichterabend ein. nickteilnehmer zum Beispiel im Informationen unter Dorf des LWL-Freilichtmuseums Alle Detmold (Kreis Lippe), im Garten www.gaerten-in-westfalen.de. der berühmten Burg Hülshoff in Havixbeck (Kreis Coesfeld) oder  Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Juni, div. Orte des Rittergutes Groß Engershauim Münsterland sen in Preußisch Oldendorf (Kreis


Jobmesse will „Mangel an Fachkräften Stirn bieten“

live

Messe

Juni 2014

Fachkräfte und Azubis gemeinsam auf dem roten Teppich: Die „jobmesse deutschland tour“ macht am Sonnabend, 14. Juni, und am Sonntag, 15. Juni, bereits zum siebten Mal Station in Lingen. In den Emslandhallen haben regionale und überregionale Unternehmen zwei Tage lang die Chance, über Arbeits-, Ausbildungs- und Karrierechancen zu informieren und Bewerber aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen kennenzulernen – vom Schüler bis zum Ingenieur. „Ob Aussteller oder Besucher: Bei diesem Konzept gewinnen beide Seiten“, meinen die Veranstalter der Messeagentur Barlag: „Bewerber finden kaum eine bessere Gelegenheit, die Fühler nach einem interessanten Job auszustrecken, als auf einer Recruiting-Veranstaltung wie der ,jobmesse emsland‘, ganz gleich ob Ausbildungs- oder Studienplatz, Berufseinstieg, Wechselwunsch oder Karrierehunger. Für Unternehmen ist die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, sich in einem starken Licht zu präsentieren und in Zeiten von Fachkräftemangel und demographischem Wandel wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen.“ „Die ,jobmesse deutschland tour‘ ist eine Recruiting-Plattform, die dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel die Stirn bietet“, erklärt Projektleiter Martin Kylvåg von der Messeagentur: „Als Instrument des Employer Brandings bietet sie Unternehmen eine Chance, sich im Wettbewerb um die besten Kräfte hervorzuheben.“ Mit dabei sind regional, national und international agie-

Die „jobmesse deutschland tour“ macht am Sonnabend, 14. Juni, und am Sonntag, 15. Juni, bereits zum siebten Mal Station Foto: privat in Lingens Emslandhallen. rende Unternehmen wie unter anderem das Metall- und Maschinenbaunetzwerk MEMA, die Emco Group, Bentec, Neuenhauser Georg Utz, BP Europe, die Stadt Lingen oder der Landkreis Emsland. Auch verschiedene Bildungsinstitutionen wie die Hochschule Osnabrück oder die Macromedia-Akademie informieren über ihre Angebote.

richtungen mit Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen zusammen. Das Konzept richtet sich sowohl an Berufseinsteiger und (Young-) Professionals wie an wechselwillige Fach- und Führungskräfte, Weiterbildungsinteressierte, Existenzgründer oder die Generation „50 plus“. Informationen gibt es auf „www.jobmessen.de/emsland“ oder unter Telefon (05 41) 44 04 50.

Die „jobmesse deutschland tour“ bringt in bundesweit 18 Städten  Sonnabend, 14. Juni, Sonntag, 15. Juni, Lingen, motivierte Bewerber aller AltersEmslandhallen stufen, Qualifikationen und Fach-

37


DANKE

CARD

Ihre Abo-Nummer

00000

live

Max Mustermann

für Ihre

TREUE

Highlight des Monats

000000 gültig bis

12 /2016

Sommerwochen voller Vorteile mit der GN-Card In den kommenden Sommerwochen von Juni bis September veranstalten die Grafschafter Nachrichten exklusiv die GN-CardSommerwochen mit diversen Freizeitangeboten für GN-Leser. Vom 16. Juni bis 10. September gibt es einen Sommer voller Vorteile bei Veranstaltungen, Events, Ausflugszielen, Reisen, Workshops und Erlebnissen. Die Vorteilsangebote im Juni: In Nordhorn können die Spiele der deutschen Nationalmannschaft beim „Public Viewing“ ab dem ersten Vorrundenspiel am 16. Juni, 18 Uhr, gegen Portugal auf dem Stadtplatz verfolgt werden. Allen GN-Card-Inhabern winken bei den Spielen der deutschen Mannschaft in der Vorrunde und auch bei möglichen Endrundenspielen attraktive Preisnachlässe. Die Aktion „2 für 1“ bedeutet, dass bei Vorlage der GN-Card an der Kasse auf dem Stadtplatz der zweite Eintritt in Begleitung einer zahlenden Person kostenfrei ist. GN-Card-Inhaber zahlen so nur zwei statt vier Euro für zwei Mal Eintritt. Ein weiterer Vorteil ist ein Rabatt in Höhe von zwei Euro auf die Anmietung einer Bierzeltgarnitur, die Sitzplätze für jeweils zehn Personen bietet. Der Vorverkauf findet im „Guidos“ an der Ochsenstraße 10 in Nordhorn statt.

38

Juni 2014

Ihre GN-CARD-Nummer

CARD

DANKE für Ihre

TREUE

Ihre Abo-Nummer

Ihre GN-CARD-Nummer

00000

000000

Max Mustermann

gültig bis

12 /2016

Zur Fußball-WM in Brasilien gibt es „Public Viewing“ auf Nordhorns Stadtplatz. Foto: Westdörp nahmekarten werden direkt auf dem Stadtplatz verteilt. Erster bis dritter Preis sind drei Kurzreisen jeweils für zwei Personen in ein Sonnenhotel nach Wahl, der 4. Preis ist ein Grill, 5. bis 10. Preis sind sechs mal zwei Karten für das Grafschaft-Open-Air mit „Unheilig“. Insgesamt gibt es 40

berwind“ zum Vorteilspreis erleben, denn es gilt „3 für 2“ bei Vorlage der GN-Card an der Abendkasse. Bei zwei zahlenden Personen ist der dritte Eintritt kostenlos, egal ob Kind oder Erwachsener. GN-Card-Inhaber sparen so bis zu 8 Euro. 20 Kinder können auch unter fachkundiger Führung einen Blick hinter die Kulissen der Bühne werfen. Mehr zu den Sommerwochen und zu vielen weiteren Vorteilen erfahren GN-Leser ab dem 6. Juni auf den GN-Card-Seiten. Nur so viel jetzt schon: Der GN-Card-Familientag im Tierpark Nordhorn findet am 27. Juli statt. „Sommerspaß für die ganze Familie“ heißt es wieder bei Ausflugszielen – mit Rabatten auf den Eintrittspreis bis zu 50 Prozent in den gesamten Sommerferien.

weitere Sachpreise. Die ausgefüllten Teilnahmekarten können im Laufe aller „Public-Viewing“Zudem haben bei jedem „Public Übertragungen direkt am InfoViewing“ zehn GN-Card-Inhaber Stand oder am Eingang des die Chance auf einen Sitzplatz Stadtplatzes abgegeben werden. am GN-Tisch inklusive Bewirtung. Die Verlosungen finden auf den Am Sonntag, 22. Juni, läuft der GN-Card-Seiten ab 6. Juni statt. GN-Card-Familientag auf der Es gibt auch ein großes GN-Card- Freilichtbühne Bad Bentheim.  16. Juni, Nordhorn, Stadtplatz, 22. Juni, Bad Gewinnspiel mit 50 Preisen im GN-Card-Inhaber können dann Bentheim, Freilichtbühne Gesamtwert von 2500 Euro. Teil- das Kinder-Musical „Mirinda Zau-


Enschede Pasar Malam Exotischer Balimarkt

Isterberg Sommerfest der Landjugend Isterberg mit Public Viewing

Essen, Getränke, Tanz, Musik, Show, Basar, Kunsthandwerk, Go-Planet Expo-Hal, Colosseum 70, 13 bis 23 Uhr

(freier Eintritt bis zur Halbzeit), Festhalle, 20 Uhr

Sport Nordhorn WM 2014: Deutschland - Ghana Pier 99, Heseper Weg 40, 21 Uhr

Oldenzaal Menclub Twente

Ein Event für Menschen, die gerne angespannt mit Pferd und Wagenreiten, Het Hulsbeek, Oude Almeloseweg 11, 10 bis 16.30 Uhr

Verschiedenes

Heide Reuter-Siegmann, Sibylle Renardy-Platen und Heike Koschnicke wollen diesen Zeitpunkt nutzen, um diese Nacht mit magischen Geschichten, Balladen und Märchen zu untermalen, geeignet ab 12 Jahren, Eintritt 6 Euro, Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, 20 Uhr

Sonntag 

Nordhorn Public Viewing: WM 2014 Deutschland - Ghana GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

22.

Bühne Tecklenburg

2 für 1 Angebort auf den regulären Eintrittspreis bei Vorlage der GN-CARD, 2 ? Ermäßgung auf eine reservierte Bierzeltgarnitur, Stadtplatz am Markt, 21 Uhr

TAO-Chor Düsseldorf

Uelsen Mittsommer - die kürzeste Nacht des Jahres

Der TAO-Chor Düsseldorf lädt gemeinsam mit der Kantorei an der Stephanuskirche Düsseldorf zu musikalischen Gebeten unter dem Titel „Du, unser Vater...“ ein, Kloster Frenswegen, Klosterstr. 9, www.kloster-frenswegen.de, 19 Uhr

Robin Hood und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

Familie Nordhorn Familienfrühstück

Kosten: 10 Euro pro Familie, Anmeldung unter kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de, 10.30 Uhr

Interessengemeinschaft Arbeitspferd Nur mit Hilfe der Pferde konnten früher viele Arbeiten verrichtet werden. Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 140, www.tierpark-nordhorn.de, 10 bis 17 Uhr

Öffentliche Stadtführung - per Rad Erw. 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro, Jantje/Alter Hafen, 11.30 Uhr

Bad Bentheim GN-CARD-Familienvorstellung: Mirinda Zauberwind GN-CARD-ERMÄSSIGUNG 3 für 2 für GN-CARD-Inhaber, Freilichtbühne Bad Bentheim, 16 Uhr

Meppen Das Dschungelbuch

Konzerte

Freilichtbühne Meppen, Berghamsweg, 16 Uhr

Bad Bentheim

Rheine „Rund um die Biene“ und Backtag

Kurparkkonzert Mit der Twentse Politie Kapel Enschede, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

live

Termine

Juni 2014

Eintritt frei, Heimathaus Hovesaat, 1.30 bis 16 Uhr

20 - 21 en 22 Juni

Sie träumten schon immer von der exotischen Atmosphäre auf Bali? Dann laden wir Sie gerne ein! Sie haben endlich die Gelegenheit herrliches, exotischen Essen zu genießen, wozu natürlich am besten ein schönes, kühles Bier passt. Sie bummeln an den zahlreichen, wunderbar geschmückten Buden vorbei mit ihren vielen Asiatischen Produkten. Währenddessen genießen Sie die Musik aus vielen Ländern und die farbenprächtigen Tänzerinnen.

Go-Planet Expo-Hal in Enschede Colosseum 70 7521 PT Enschede, Holland.

Eintritt Erwachsene: € 8,-Kinder bis 12 J.und 65+: € 6,Kinder bis 6 J. gratis. Am Freitag zahlen 65+ bis 17.00 Uhr nur € 2,00

Öffnungszeiten:

 

Freitag 20 Juni von 13:00 bis 23:00 Samstag 21 Juni von 13:00 bis 23:00 Sonntag 22 Juni von 12:00 bis 20:00

www.flamproductions.nl

39


live

Bühne / Markt

Juni 2014

Tecklenburger Musical-Sommer beginnt Die Freilichtspiele Tecklenburg behaupten sich seit Jahren an der Spitze der deutschen Musicalbühnen. Auch 2014 bietet der Tecklenburger Musical-Sommer wieder ein attraktives Programm. Gleich zwei berühmte Musicals von Andrew Lloyd Webber sind zu sehen. Den Anfang macht „Joseph“, eine heitere und farbenprächtige Revue über die bekannte Episode von Joseph und seinen Brüdern aus dem Alten Testament. Nach der Premiere am 21. Juni folgen weitere 20 Vorstellungen. Den tragischen Akzent setzt „Sunset Boulevard“ ab dem 25. Juli. Webbers Musical erzählt die verschmähte Liebe zwischen einem alternden Stummfilmstar und einem jungen Drehbuchautor. Ein Hollywood-Drama also, das insgesamt 20mal zu sehen sein wird.

Freilichtspiele und begleitet vom großen Live-Orchester. Auch die jungen Zuschauer werden nicht zu kurz kommen, wenn nämlich „Robin Hood“ mittwochs und sonntags im spannenden Kindermusical gegen den Sheriff von Nottingham kämpft. Ergänzt wird das Programm durch ein Gastspiel von Verdis Oper „Der Troubadour“ am 11. August 2014. Wie auch in den Vorjahren dürfen Musicalfans aufwändige Produktionen mit großer Optik im einmaligen Ambiente des größten Freilicht-MuBekannte Stars wie Alexan- siktheaters in Deutschland erwarten.

der Klaws treten in Tecklenburg auf. Tickets unter Telefon (0 54 82) 220.

kannte Stars wie Alexander Klaws, Sandy Mölling, Maya Hakvoort zu  Samstag, 21. Juni, Wieder ist es den Freilichtspielen engagieren, die zum Teil erstmals in Premiere „Joseph“, Tecklenburg gelungen, professionelle Tecklenburg auftreten. Wie immer Freilichtspiele, Schloßstr. 7 Regieteams der Extraklasse und be- unterstützt vom großen Chor der

Fernöstliche Genüsse auf Asia-Markt

40

Zu einem großen fernöstlichen Marktplatz wird für Ende Juni in die „Go Planet“-Veranstaltungshalle in Enschede eingeladen: Besucher haben in der Zeit von Freitag, 20 Juni, bis Sonntag, 22. Juni, endlich die Gelegenheit herrliches, exotisches Essen zu genießen, wozu natürlich am besten ein schönes, kühles Bier passt. Sie bummeln an den zahlreichen, wunderbar geschmückten Buden vorbei mit ihren vielen asiatischen Produkten vorbei. Währenddessen genießen sie die Musik aus vielen Ländern und die farbenprächtigen Tänzerinnen. Rund 60 Künstler werden im Verlauf des Marktes auf den beiden Veranstaltungsbühnen in der „Go PLanet“-Halle auftreten. Mehr als 100 Marktbeschicker werden die Verkaufs-

Die Go Planet Halle wird zum fernöstlichen Markt. stände mit fernöstlichem Dekor sche Atmosphäre zu sorgen. gestalten. Auch Masseure, Handleser und Wahrsager dür-  Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juni, Go Planet fen auf einem asiatischen Markt Expo Halle, Enschede nicht fehlen, um für eine magi-


Saasveld Oldtimertag

Zu sehen gibt es Oldtimer, Traktoren, Vorführungen landwirtschaftlicher Fahrzeuge, Dreschen, historische Kunsthandwerke, Dampf und Motor betriebene Maschinen, ca. 600 Quadratmeter Ersatzteilbörse; Rahmenprogramm, Loohavenweg, 10 bis 17 Uhr

Feste/Märkte Enschede Pasar Malam Exotischer Balimarkt

Essen, Getränke, Tanz, Musik, Show, Basar, Kunsthandwerk, Go-Planet Expo-Hal, Colosseum 70, 12 bis 20 Uhr

Georgsmarienhütte Trödelmarkt

Möbel Roller, Niedersachsenstraße, 11 bis 17 Uhr

Gronau Schützenfest

Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook

Trödelmarkt

Freigelände hinter Möbel Roller, Düppelstraße, 11 bis 17 Uhr

Hengelo Hobbymarkt

Innenstadt, 10 bis 16 Uhr

Steinfurt Trödelmarkt

Neuenhaus Offene Gartenpforte Eintritt: freiwillig, Henni Sager, Schwalbenstraße 13, 12 bis 18 Uhr

Oldenzaal Menclub Twente

Eintritt pro Person 2,50 ?, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13 bis 18 Uhr

Quendorf Offene Gartenpforte

Saasveld Oldtimertag

Eintritt: 2 ?, Carola und Hermann Rademaker, Knüverseck 15, 11 bis 18 Uhr

Am Loodijk, Ortskern, 10 bis 17 Uhr

Samern Offene Gartenpforte Eintritt 2 ? inkl. Kaffee/Wasser, Britta und Peter Hanning, Zum Höring 9, 11 bis 18 Uhr

Sögel Landeswettbewerb im Jagdhornblasen Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 8 bis 16 Uhr

Schüttorf Offene Gartenpforte

Montag 

Eintritt: 2 Euro pro Person (Kinder frei), Marion und Jens Bavinck, Hainstraße 4, 11 bis 18 Uhr

Konzerte

23.

Suddendorf Offene Gartenpforte

Bad Bentheim Konzert mit den Gildehauser Trekkebühler

Eintritt 2,50 Euro p.P. inkl. Kaffee-Tee-Gebäck, Brigitte-Adele Seeling, Im Steinfeld 3, 11 bis 18 Uhr

Sitzgruppe vor Bettenhaus 3, kostenlos, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 18.15 Uhr

OPEN AIR UP DE STEENKUHLE *

Parkplatz Kreisverwaltung, Parkplatz, 11 bis 18 Uhr

Sport

Veldhausen Offene Gartenpforte

live

Termine

Juni 2014

The Living Years 25th Anniversary Tour 2014

*MIKE RUTHERFORD Genesis Gründungsmitglied

Ein Event für Menschen, die gerne angespannt mit Pferd und Wagen reiten, Het Hulsbeek, Oude Almeloseweg 11, 10 bis 16.30 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2 Euro, Kaffee, Tee und Plätzchen gratis. Der Garten ist nicht Kinderwagen tauglich und für Hunde nicht geeignet, Annely u. Johan Smit, Proeskamp 12, 12 bis 18 Uhr

Bad Bentheim 1. Bentheimer Bürgerbrunch

mit Dixiland-Jazzband und Rahmenprogramm, Karten in der Touristinfo Bad Bentheim, Herrenberg, Schlossstr., 11 bis 14 Uhr

Itterbeck Offene Gartenpforte

----GET ------YOUR ---TICKET

27-06-2014

Medienpartner

+++ Eventcenter Vennekötter +++

+++ Bergstraße 112 +++ +++ 48599 Gronau-Epe +++ +++ TICKETS ab 38.90 € +++ +++ unter www.grillcatering.de +++ +++ EINLASS ab 18.00 Uhr +++

Eintritt pro Person 2 ?, Agnes und Gerrit Koning, Geteloer Str. 8, 13 bis 18 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person: 2 ?, Jan und Ingrid Siegel, Blaaschendiek 6, 13 bis 18 Uhr

Laar Botanische NABU-Wanderung Vechtebrücke, 15 bis 16.30 Uhr

41


Termine

Juni 2014

live

Senioren Emlichheim Seniorenatelier Generation 50 +

Mal- und Zeichenatelier, Info und Anmeldung: Dietlind Stegink Tel.(05943) 914322, Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www. mgh-senfkorn.de, 10 bis 12.15 Uhr

Rat und Hilfe Bad Bentheim Vortrag zu Sozialfragen

Märchenstunde zur Sonnenwende am Bronzezeithof in Uelsen

Anderswelt-Geschichten Die Märchenerzählerinnen Heide Reuter-Siegmann, Sibylle Renardy-Platen und Heike Koschnicke nutzen am Sonnabend, 21. Juni, die kürzeste Nacht des Jahres, um Besucher mit magischen Geschichten, Balladen und Märchen zu unterhalten. „Tretet ein in die

„Anderswelt“, sagen die beiden Märchenerzählerinnen. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Für eine kleine Erfrischung und Gebäck wird gesorgt.  Samstag, 21. Juni, 20 bis 22 Uhr, Bronzezeithof, Uelsen

42

Dienstag 

24.

Bühne Osnabrück Die Vögel

Einführung 19 Uhr, Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Mensch Karnickel

ab 11 Jahrena, emma-theater, Lotter Straße 6, 09.30 Uhr11.30 Uhr

Bildung/Vorträge Bramsche Führung durch die Dauerausstellung zur Varusschlacht Museum und Park Kalkriese, Venner Straße 69, 14.30 Uhr

Oldies in Saasveld Der Oldtimerclub Saasveld in den Niederlanden lädt am Sonntag, 22. Juni, von 10 bis 17 Uhr zum traditionellen „Oldtimertag Saasveld“ ein. Zu sehen gibt es Oldtimer, Traktoren, Präsentationen landwirtschaftlicher Fahrzeuge, Dresch-Vorführungen, historisches Kunsthandwerk und von Dampf und Motorkraft betriebene Maschinen. Auf rund 600 Quadratmeter Verkaufsfläche lädt eine Ersatzteilbörse ein. Im Rahmenprogramm gibt es Falkner- und Polizeihundevorführungen, Miniatur-Boote und -Flugzeuge, Hüpfburg und Kinder-Karussells. Der Eintritt beträgt 5 Euro (Kinder bis 12 Jahre frei, Parken

Vortrag zu sozialrechtlichen Fragen im Vortragsraum in Bettenhaus 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 16 Uhr

Senioren Uelsen Uelser Heimat

mit Gerrit Jan Hesselink, AWO-Begegnungsstätte, Itterbecker Str., 14.30 Uhr

Oldies aus verschiedensten Epochen sind in Saasveld zu sehen. Fotos: privat

Mittwoch 

25.

Bühne Bad Bentheim Mirinda Zauberwind

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

Osnabrück Macbeth

Theater am Domhof, Domhof 10, www.theater.osnabrueck.de, 19.30 Uhr

Tecklenburg Robin Hood

kostenlos). Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: www.oldtimerclubsaasveld.nl.  Sonntag, 22. Juni, 10 bis 17 Uhr, Saasveld

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 16 Uhr

Bildung/Vorträge Sögel Kunst & Kaffee 30 & 30 Min.

Kunstgespräch mit Museumsdirektor Oliver Fok zur Ausstellung „Mirko Schallenberg - Dingfest machen“, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 15 Uhr


Verschiedenes

internationaler naturpark

Nordhorn Öffentliche Kaffeefahrten mit den Vechtebooten

Erwachsene 10,50 Euro, Kinder 8,50 ?, VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 14.30 Uhr

Donnerstag 

26.

Bühne Osnabrück Robinson Crusoe

Ab 10 Jahren, emma-theater, Lotter Straße 6, 9.30 Uhr11.30 Uhr

Bildung/Vorträge Bad Bentheim Vortrag über Rückenschmerzen

von Frau Dr. Sörries „Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1“ im Vortragsraum in BH 5, Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 14 Uhr

bourtanger moor – bargerveen

Naturpark-Erlebnis-Triathlon am 06. Juli Wanderungen • Radtouren • Moorbahnfahrten Kinderprogramm

live

Termine

Juni 2014

Wir bieten einen Familientag im Moor der Extraklasse!

Start: 06. Juli 2014, 10.30 & 15.00 Uhr am Emsland Moormuseum in Geeste - Groß Hesepe Alle Touren geführt. Kostenlose Teilnahme. Bitte voranmelden! Anmeldeschluss: 30. Juni 2014

Feste/Märkte Neuenhaus Jubiläumsschützenfest: 400 Jahre Festplatz Schützenverein Neuenhaus, Neumarkt 1, www.schuetzenverein-neuenhaus.de

Sport Nordhorn WM 2014: Deutschland - USA

Nähere Infos & Anmeldung: Tel. +49 (0) 5931 44 22 77 • www.naturpark-moor.de

Kulturbüro Gronau

Pier 99, Heseper Weg 40, 18 Uhr

und

Verschiedenes Nordhorn Public Viewing: WM 2014 USA - Deutschland GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

2 für 1 Angebort auf den regulären Eintrittspreis bei Vorlage der GN-CARD, 2 ? Ermäßgung auf eine reservierte Bierzeltgarnitur, Stadtplatz am Markt, 18 Uhr

Hoogstede Auftritt der Heimatsänger

www.heimatverein-hoogstede-arkel.de, Schutzhütte im Friem, 19.30 Uhr

Samern Public Viewing

mit Tischreservierungen, Landscheune der Gaststätte Venhaus, Salzbergener Str. 89, www.gaststaette-venhaus.de

Freitag 

27.

Bühne Coesfeld Elixier

Freilichtbühne, Flamschen 22, 20.30 Uhr

Tecklenburg Joseph

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

rock'n'popmuseum Gronau präsentieren:

27.06. 18.00 Uhr

15.08. 18.00 Uhr

16.08. 17.00 Uhr

12.09. 20.00 Uhr

14.09. ganztägig

19.09. 21.09.

„Mike & the Mechanics“ Open-Air „Up de Steenkuhle“

„Auf die Ohren“

Open-Air am rock´n´popmuseum

Schlager-Party (rock´n´popmuseum) Heino & Band, Mickie Krause, Peter Wackel und vielen anderen

mit:

„Let the good times roll“(rock´n´popmuseum) „Yobassa“ feat. Nippy Noya sowie „The Lightnings“ und „Timeless“ mit:

10 Jahre rock´n´popmuseum

Tag der Offenen Tür (10:00 - 18:00 Uhr)

Stadtfest Gronau (Innenstadt) mit Gourmet- und Automeile; verkaufsoffen

Tickets: Touristik-Service Gronau, Fon 02562/99006 info@stadtmarketing-gronau.de · www.eventim.de Info: Kulturbüro Gronau GmbH, Fon 0 25 62 / 7 18 70 rock'n'popmuseum Gronau, Fon 0 25 62 / 81 480

43


Musik

live

Juni 2014

Genesis-Gründungsmitlied Mike Rutherford (Mitte) ist das musikalische Zentrum von „Mike & The Mechanics“

Mechaniker mit viel Spielfreude Fast 25 Jahre ist es her, da gelang es „Mike & The Mechanics“ mit ihrer Single „The Living Years“, einen Nummer-Eins-Hit in den US-Charts zu platzieren. Im eigenen Land hielt sich der Song elf Wochen auf Platz zwei. Am 27. Juni 2014 wird die Formation um Genesis-Gründungsmitglied Mike Rutherford in Gronau-Epe eines ihrer raren Konzerte in Deutschland geben.

44

„Mike & The Mechanics“, ursächlich als musikalisches Nebenprojekt von Mike Rutherford aus der Taufe gehoben, zählt mit weit über zehn Millionen verkauften Tonträgern weltweit zu den erfolgreichsten Rock&Pop Formationen unserer Zeit. Im Zenit des kommerziellen Erfolges mit „Genesis“, gründete der begnadete Songwriter und Gitarrist, 1985 die Band. Bereits das Debütalbum mit dem schlichten Titel „Mike &

The Mechanics“, beförderte zwei Singleauskopplungen - „Silent Running“ und „All I Need is a Miracle“ - in die Erdumlaufbahn der Topseller. Mit dem Ende 1988 veröffentlichten Nachfolgealbum „The Living Years“ schaffte die britische Band dann den endgültigen internationalen Durchbruch.

sich Roachford mit Tim Howar, einem exzellenten kanadischen Rock-Sänger. Als neu formiertes Sextett geht die Band 2014 auf Tour. Im vergangenen Jahr waren beinahe alle Deutschland-Konzerte der britischen Band restlos ausverkauft. Kritiker und Publikum gleichermaßen - zeigten sich beeindruckt von der Virtuosität und ungebrochenen Spielfreude der Mechaniker-Truppe. Im Rahmen ihrer „The Living Years 25th Anniversary Tour“ werden die Musiker um Mike Rutherford am Abend des 27. Juni 2014 in dem Gronauer Stadtteil Epe, anlässlich des Open Air up de Steenkuhle, zu sehen und zu hören sein.

Nachdem Sänger Paul Young überraschend im Jahr 2000 verstarb, legte die Band eine annähernd zehnjährige Pause ein. Ein Comeback der legendären Mechaniker-Truppe gelang 2011 - in neuer Besetzung, mit dem Album „The Road“. Mit Andrew Roachford konnte Mike Rutherford einen der erfolgreichsten britischen R&B-Sänger der 90er Jahre gewinnen. Zugleich fungiert Roach-  Freitag, 27. Juni, GronauEpe, open-air-Fest „Up de ford auch als Keyboarder und Steenkuhle, Eventcenter Co-Songwriter. Den Gesangspart Vennekötter, Bergstraße bei „Mike & The Mechanics“ teilt


Konzerte Nordhorn Hannover Cello Consort mit Leonid Gorokhov, Lev Kucher, Aleksey Shadrin und Aram Yagubian GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

155. pro nota-Konzert. Informationen: www.pronota.de, NINO Hochbau - Kompetenzzentrum Wirtschaft, Manz-Saal, NINO Allee 11, www.nino-hochbau.de, 20 Uhr, VVV Stadtmarketing e.V. 05921/80390; Musikhaus „Die Taste“ 05921/994297

Gronau Mike & The Mechanics

Eventcenter Vennekötter Epe, Am Berge 112, 19 Uhr

Tecklenburg Vlada Berazhnaya & Dmitri Saldukha

Tecklenburg Joseph

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 20 Uhr

Bildung/Vorträge Schüttorf GN-Forum Wissen aktuell: Holzbildhauerworkshop GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr

Innenstadt, 10 Uhr

Familie

Ab 6 Jahre oder in Begleitung eines Helfers. Kosten: je nach Materialverbrauch Anmeldung: Tel. (05921) 1793494, DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de, 15 bis 17 Uhr

Nordhorn Konzert für die Jüngsten Mit Babys ins Konzert

Feste/Märkte

Kunstschul-Workshop: Familien-Welten

(Bewegungsraum) Eintritt: frei, Alte Weberei, Vechteaue 2, www.alteweberei.de, 11 bis 17 Uhr

Kosten pro Familie: 10 Euro, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, kontakt@staedtische-galerie.nordhorn. de, 11 bis 17 Uhr

Neuenhaus Jubiläumsschützenfest: 400 Jahre

Feste/Märkte

Gronau Schützenfest

Königsball mit der Band „Starlights“, Festplatz im Schlosspark, Funkenstiege, 20 Uhr

Bürgerschützengilde Gronau, Schützenplatz Gronau

Jugend Nordhorn Kids-Club

für Jungen und Mädchen zw. 10 und 13 Jahren, Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Straße 173, 15.30 bis 17 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Open Air-Rudelsingen

Ev.-luth. Christuskirche Nordhorn, Dahlienstraße 17, www.christuskirche-nordhorn.de, 19.30 Uhr

Samstag  Bühne

28.

Bad Bentheim Heiße Ecke GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 20.30 Uhr

Sonntag 

29.

Freilichtbühne Bad Bentheim, An der Freilichtbühne, 16 Uhr

Hengelo Tropical Dance Night

Festplatz Schützenverein Neuenhaus, www.schuetzenverein-neuenhaus.de

Innenstadt, 10 Uhr

Bühne

Familie

Die Deutschrock-Show, Festplatz im Schlosspark, Funkenstiege, 21 Uhr

Hengelo Straßenkulturfest

GN-Forum Wissen aktuell: Illustration GN-CARD-ERMÄSSIGUNG

Konzerte

Bad Bentheim Schützenfest Bentheim-Bauernschaft

Treffp. Blekkerhof, Uelsen, Neuenhauser Straße 85, 14.30 Uhr

KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr

Wasserschloss Haus Marck, 20 Uhr

Nordhorn Kreativ für Groß & Klein „Gartendeko aus Metall“

Uelsen Schnupperstunde Praxis bei den Bienen

Bad Bentheim Schützenfest Bentheim-Bauernschaft

Neuenhaus Jubiläumsschützenfest: 400 Jahre Schützenverein

Festplatz Schützenverein Neuenhaus, Neumarkt 1, www.schuetzenverein-neuenhaus.de

Gronau Schützenfest

Bürgerschützengilde Gronau, Schützenplatz Gronau

Ochtrup Nachtflohmarkt

Fußgängerzone, 17 bis 22 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Offene Gartenpforte

Eintritt: Freiwillige Spende für das Rote Kreuz, Pim und Thea Kool, Seggenweg 18, 12 bis 17 Uhr

Oldtimertag

Hagenstraße, Alte Synagogenstraße & Vechte-Arkaden-Vorplatz, Innenstadt, 10 bis 17 Uhr

live

Termine

Juni 2014

Bad Bentheim Mirinda Zauberwind

Lähden/Ahmsen Michel aus Lönneberga Premiere

Waldbühne Ahmsen, 15.30 Uhr

Tecklenburg Joseph

Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 19 Uhr

Robin Hood

und die Kinder von Sherwood Forest Familienmusical, Freilichtbühne Tecklenburg, Schlossstraße 7, 15 Uhr

Bildung/Vorträge Schüttorf GN-Forum Wissen aktuell: Holzbildhauerworkshop GN-CARD-ERMÄSSIGUNG KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr

GN-Forum Wissen aktuell: Illustration GN-CARD-ERMÄSSIGUNG KunstWerk Schüttorf gGmbH, Ohner Straße 12, 10 Uhr

Rheine Themenführung: Lyrik & Landschaft

Info-Zentrum Dreigiebelhaus, 15–16.30 Uhr

Konzerte Bad Bentheim Kurparkkonzert

Mit den Gildehauser Trekkebühlern, Kurpark, Am Bade, 15.30 bis 17.30 Uhr

Lingen Konzert Panflöte/Gitarre

Kreuzkirche, Am Grünen Revier 34, 20 Uhr

Familie Rheine Tiere im Blickpunkt: Kaninchen NaturZoo Rheine, Salinenstraße 150, 11 bis 17 Uhr

Feste/Märkte Bad Bentheim Schützenfest Bentheim-Bauernschaft

„Manni Klein & Band“ aus dem Sauerland, Festplatz im Schlosspark, Funkenstiege, 20 Uhr

45


Konzert

live

Juni 2014

Das „Hannover Cello Consort“ gestaltet das 155. „pro nota“-Konzert in Nordhorn.

Foto: privat

„Hannover Cello Consort“ inspiriert sein Publikum Das „Hannover Cello Consort“ gastiert am Freitag, 27. Juni, um 20 Uhr im 155. „pro nota“-Konzert im Manz-Saal des NINOHochbaus an der NINO-Allee 11 in Nordhorn. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Philipp Telemann (Concerto für 4 Violinen ohne B.c. G-Dur), Jean-Baptiste Barrière (Sonata für 2 Celli G-Dur), Wilhelm Fitzenhagen (Ave Maria für 4 Celli op. 41, Die Spinnerin op. 59, Konzertwalzer op. 31), Georg Friedrich Händel (Triosonate Nr. 9 op. 2), Luigi Boccherini (Sonate C-Dur), Karl Davydov (Waltz op. 41), Anton Arensky (Chant Triste op. 56), Aleksandr Glazunov (Chant du ménestrel op. 71) und Peter Iljitsch Tschaikowsky (Pezzo capriccioso op. 62).

46

sor an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, und seine Studenten Lev Kucher, Aleksey Shadrin und Aram Yagubian, die bereits vielfach internationale Preise gewannen und sich schon während ihrer Studienzeit als vielversprechende Musiker etabliert haben. Das Ensemble wurde 2012 von Prof. Leonid Gorokhov und SchüCARD lern seiner Klasse gegründet und spielt seitdem in verschiedenen Formationen Konzerte in ganz Deutschland. „Zusammen haben Lehrer und Schüler die Möglichkeit, sich als Musiker weiter zu entwickeln und natürlich das Publikum durch ihre Musik zu inspirieren“, teilt der Nordhorner Musikschulförderverein „pro nota“ mit.

servatorium bei Anatoli Nikitin. Er ist der einzige russische Cellist, der den Grand Prix sowie den ersten Preis beim Geneva Concours gewann. Gorokhov war unter anderem Professor an der Guildhall School of Music and Drama in London und nahm 2008/2009 den Ruf auf eine Professur für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater an. DANKE für Ihre

TREUE

Ihre Abo-Nummer

Ihre GN-CARD-Nummer

00000

000000

Max Mustermann

1€

Ermäßigung gültig bis 12 /2013

Eintrittskarten (Erwachsene 18 Euro, Vorverkauf: 17 Euro, mit GN-Card: 1 Euro Ermäßigung, Schüler: 5 Euro) gibt es in der Buchhandlung Viola Taube, Hauptstraße 51, im Musikhaus „Die Taste“, Bahnhofstraße 22 A, und beim VVV Nordhorn, Firnhaberstraße 17.

Im „Hannover Cello Consort“ Leonid Gorokhov studierte Vio-  Freitag, 27. Juni, 20 Uhr, Nordhorn, NINO-Hochbau spielen Leonid Gorokhov, Profes- loncello am St. Petersburg Kon-


Neuenhaus Jubiläumsschützenfest: 400 Jahre Schützenverein

Festplatz Schützenverein Neuenhaus, Neumarkt 1, www.schuetzenverein-neuenhaus.de

Sport Gronau Sommerkonzert

mit den Dinkelmusikanten, Reit-, Zucht- und Fahrverein Epe e.V., 15 Uhr

Verschiedenes Nordhorn DJH-Wanderung

Die 6. Lengericher Gartenmesse und Tag der „Offenen“ Gärten ist dem „Gestalten mit Steinen in schönen Gärten“ gewidmet.

Gartentage Zur 6. Lengericher Gartenmesse und zum Tag der „Offenen“ Gärten mit dem Thema „Gestalten mit Steinen in schönen Gärten“ wird für Sonntag 29. Juni 2014, von 10 bis 17 Uhr eingeladen. Im Innenhof der LWL-Klinik Lengerich, einem architektonisch reizvollen Ausstellungsgelände, steht auf der Messe auch 2014 der Garten im Mittelpunkt der Pflanzenfreunde. Ein attraktives Ausstellerangebot, Live-Musik, kulinarische Leckereien und Getränke sowie ein Rahmen -und Kinderprogramm laden zum Verweilen ein. Zeitgleich bietet der Besuch von Privatgärten, die sich diesmal durch eine Gestaltung mit Steinen auszeichnen, ein weiteren spannenden Anziehungspunkt.  Sonntag, 29. Juni, 10 bis 17 Uhr, LWL-Klinik Parkallee 10

Zur Wollgrasblüte ins Dalumer Moor, Treffp. Torfverladestation, Süd-Nord-Str., Deutsches Jugendherbergswerk, Bodelschwinghstraße 3, 9 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person: freiwillig, Eljo Kuiler und Dick Herstel, Heseper Weg 226 b, 12 bis 18 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2 Euro, Kaffee, Tee und Plätzchen gratis. Der Garten ist nicht Kinderwagen tauglich und für Hunde nicht geeignet, Annely u. Johan Smit, Proeskamp 12, 12 bis 18 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt: 2 Euro pro Person, Bärbel und Heinz Kiner, Ootmarsumer Weg 228, 11 bis 18 Uhr

Offene Gartenpforte

Eintritt: Freiwillige Spende für das Rote Kreuz, Pim und Thea Kool, Seggenweg 18, 12 bis 17 Uhr

Itterbeck Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2 Euro, Agnes und Gerrit Koning, Geteloer Straße 8, 13 bis 18 Uhr

Lohne Jazzfrühschoppen

Dorfgemeinschaftshaus Nordlohne, Nordstraße 1 a, 10 bis 16 Uhr

der Besuch von Privatgärten, die sich diesmal durch eine außergewöhnliche Gestaltung mit Steinen auszeichnen, ein weiteren Anziehungspunkt, LWL-Klinik (Innenhof), Parkallee 10, 10 bis 17 Uhr

Papenburg Gartenberatung Ganztägig, Veranstaltungsort: NDR-Bühne, Landesgartenschau Papenburg

live

Termine

Juni 2014

Rheine Dialog im Treppenturm Mensch, Morrien, chill mal deine Base! Programm zur Sonderausstellung „Das Erbe der Morrien“, Falkenhof Museum Rheine, www.rheine.de, 15 Uhr

Sögel Mit der Kamera sehen Workshop mit Fotokünstler Heinrich Jansen, Schloss Clemenswerth, Schlaunallee, 11 bis 17 Uhr

Montag 

30.

Feste/Märkte Neuenhaus Jubiläumsschützenfest: 400 Jahre Schützenverein Festplatz Schützenverein Neuenhaus, Neumarkt 1, www.schuetzenverein-neuenhaus.de

Sport Nordhorn WM 2014: 6. Achtelfinale Pier 99, Heseper Weg 40, 22 Uhr

Verschiedenes Nordhorn Öffentliche Mondscheinfahrten VVV-Anleger, Firnhaberstraße, 22 Uhr

Veldhausen Offene Gartenpforte

Eintritt pro Person 2,50 Euro, Barbara u. Lüther Wedewen, Laardiek 3, 13 bis 18 Uhr

De Lutte Pflanzenschautag

Arboretum Poort Bulten, Lossersestraat 68, 11 bis 16.30 Uhr

Enschede Shoppen in Enschede

Innenstadt Enschede, 12 bis 17 Uhr

Hengelo Straßenkulturfest Innenstadt, 10 Uhr

Lengerich 6. Lengericher Gartenmesse und Tag der „Offenen“ Gärten

Ein attraktives Ausstellerangebot, Live-Musik, kulinarische Leckereien und Getränke sowie ein umfangreiches Rahmen -und Kinderprogramm laden zum Verweilen ein. Zeitgleich bietet

47


Juni 2014

live

Special

Weiß und Rot Gesunde Zähne, gesundes Zahnfleisch

48


Wenn das Zahnfleisch blutet Hin und Wieder blutet das Zahnfleisch. Es tut nicht weh, manchmal ist das Zahnfleisch etwas gerötet und leicht angeschwollen. Kommt das mal vor oder muss man sich sorgen, ist die Frage. Oder anders: Ist es ein oberflächliches Problem oder steckt die Ursache in der Tiefe? Schwer zugängliche Stellen in der Mundhöhle, zum Beispiel die hinteren Zahnzwischenräume oder Bereiche unter Brücken, erreichen wir nur schwer beim täglichen Zähneputzen. „Zahnbeläge, die an diesen Stellen nicht entfernt werden, verursachen lokal Zahnfleischentzündungen, wir Zahnärzte sprechen von einer Gingivitis. Sie ist eine normale Abwehrreaktion des Körpers“, weiß Zahnarzt Prof. Dr. Oesterreich von der Initiative proDente e.V. Die Endung „-itis“ weißt immer auf eine Entzündung hin, ausgelöst von Erregern und der Antwort des körpereigenen Immunsystems. Eine Zahnfleischentzündung entwickelt sich bereits nach wenigen Tagen an den ungeputzten Stellen. Schon Minuten nach dem Zähneputzen entsteht erneut ein sogenanntes Schmelzoberhäutchen auf der Zahnoberfläche, Fachbegriff Pellikel. Dies ist ein ganz natürlicher Vorgang. Das Schmelzoberhäutchen entsteht aus Eiweißen im Speichel. An dieses Schmelzoberhäutchen heften sich in der Folge Bakterien an. Über Stunden und Tage wird die Bakterienschicht immer dicker, bis schließlich mit bloßem Auge eine Belagschicht zu erkennen ist. Fachleute sprechen in diesem Stadium von reifer Plaque oder von einem Biofilm.

Kraftvoll zubeißen kann nur, wer über ein intaktes Zahnfleisch verfügt. Belagschicht, sie verbinden sich untereinander und tauschen Stoffwechselprodukte aus. Einige dieser Stoffwechselprodukte setzten die Körperabwehr in Gang. Die Antwort des Körpers heißt: Entzündung. Typischerweise ist das Zahnfleisch gerötet, geschwollen und es blutet leicht bei der geringsten Berührung. Schmerzhaft ist das eher nicht. Die gute Nachricht: Eine intensive Zahnreinigung mittels Bürste, Zahnseide und Zwischenraumbürstchen lässt die Entzündung wieder verschwinden. Rötung und Schwellung klingen ab. Das Zahnfleisch sieht wieder rosa und gesund aus, ist fest und blutet nicht mehr.

Bleibt eine Zahnfleischentzündung unbehandelt, kann sich daraus eine Parodontitis entwickeln. Nicht jede Zahnfleischentzündung mündet in eine Parodontitis, aber jeder Parodontitis geht eine unbehandelte Gingivitis voraus. Ist die Ursache des ZahnDie Bakterien zirkulieren in der fleischblutens eine bereits ent-

standene Parodontitis, liegt das Problem tiefer, nämlich unterhalb des Zahnfleischrandes. In der Plaqueschicht ändert sich im Laufe von Tagen und Wochen bei ausbleibender Reinigung die Bakterienzusammensetzung. Aggressive, krankheitsauslösende Keime gewinnen die Oberhand. Sie zerstören den Zahnhalteapparat, also Zahnfleisch, zahntragende Fasern und Knochen, und wandern entlang der Zahnwurzel immer weiter in die Tiefe. Oft wird die Diagnose Parodontitis nicht vermutet, denn die gravierenden Auswirkungen wie Zahnlockerungen, Eiter oder freiliegende Zahnhälse treten erst spät sichtbar zu tage. Betroffene merken lange nichts, denn eine Parodontitis verläuft häufig schleichend und nicht schmerzhaft. Die Parodontitis konsequent behandeln zu lassen ist sehr wichtig, da die entzündeten Zahnfleischtaschen ein Reservoir für krankmachende Keime bilden. Die Erreger können in die Blutbahn gelangen. Viele Zusammenhänge zu Allgemeinerkrankungen wie Diabetes, Arteriosklerose, Herzinfarkt, aber auch zu Frühgeburten konnten bisher in Studien belegt werden. Zahnfleischbluten ist also ein bedeutendes Warnsignal und keine Normalität.

live

Special

Juni 2014

Meinolf Ebbers Zahnarzt & Zahntechniker

Morsstiege 13 (am ZOB) Nordhorn Z 3 89 22 l l l

Implantatversorgung Kinderzahnheilkunde Gold-, Keramikinlays

49


live

Special

Juni 2014

Kranke Zähne Dass sich ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung dauerhaft negativ auf die Allgemeingesundheit auswirken, ist den meisten bekannt. Wenige wissen dagegen, dass sich Entzündungen an den Zähnen und im Mund auf die Gesundheit des gesamten Körpers auswirken können. Wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre zeigen sogar, dass es eine regelrechte Wechselwirkung zwischen der Mundgesundheit und der Allgemeingesundheit gibt. So können Erkrankungen des Körpers in einem frühen Stadium bereits in der Mundhöhle erkannt werden.

ne entzündliche Abwehrreaktion des Zahnfleisches aus. Erste Anzeichen sind Zahnfleischbluten. Bei einem dauerhaften Bestehen dieser Entzündung kann es im weiteren Krankheitsverlauf zu einem Abbau des Kieferknochens kommen in deren Folge die Zähne ihren Halt verlieren können. Hierbei können Bakterien oder Bakteriengifte aus der Mundhöhle in weit entfernte Regionen des

Körpers vordringen und dort zu schädlichen Reaktionen führen. Parodontitis tritt vermehrt im Alter auf. In Deutschland finden sich bei über 40 Prozent der Erwachsenen moderate Entzündungen des Zahnhalteapparates. Schwere Erkrankungsformen sind bei vier bis 22 Prozent der Bevölkerung zu finden. Diese hohe Quote hat Folgen.

Unterschiedliche amerikanische Studien führen zu der starken Vermutung, dass die Parodontitis, eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, ein nicht zu unterschätzendes Risiko für den menschlichen Körper darstellt. Ursache für die Parodontitis sind auf der Zahnoberfläche befindliche Bakterienbeläge, bekannt unter dem Namen Plaque oder Biofilm. Verbleiben diese durch mangelnde Mundhygiene für längere Zeit an schwierig zu reinigenden Stellen wie dem Zahnzwischenraum Genau hinsehen sollten Mediziner und Patienten, wenn es um oder dem Zahnhals, lösen sie ei- das Gebiss geht.

50


kranker Mensch So scheinen akute oder chronische Atemwegserkrankungen nicht selten von Bakterien auszugehen, die eigentlich ausschließlich für die Entzündung des Zahnbetts verantwortlich gemacht werden. Zwei amerikanische Studien bestätigen den Zusammenhang. In der ersten Studie wiesen Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen eine schlechtere Mundhygiene, mehr Zahnstein und mehr erkrankte Zähne auf als Patienten ohne Atemwegserkrankungen. Die zweite Studie zeigt: Je größer der Verlust des Kieferknochens aufgrund einer Parodontitis, desto stärker ist die Lungenfunktion bei Patienten mit einer chronischen Bronchitis beeinträchtigt. Besonders deutlich zeigt sich das Wechselspiel von Zähnen und Körper bei Diabetes Patienten. Fast alle schlecht eingestellten Diabetiker des Typ I und Typ II leiden an Parodontitis. Dafür werden einerseits die Einflüsse des Diabetes auf die kleinen und großen Blutgefäße, auch in der Mundhöhle, verantwortlich gemacht. Andererseits wird die Beeinträchtigung des Immunsystems beschrieben. Beides führt offensichtlich zu einer verminderten Abwehrkraft des Zahnhalte-

apparates gegenüber Bakterienangriffen.

live

Special

Juni 2014

Auch bei schwangeren Frauen besteht ein auffälliger Zusammenhang zwischen der Erkrankung des Zahnhalteapparates und der Frühgeburtenrate sowie einem geringen Geburtsgewicht. Außerdem scheint es eine Muskel- oder Gesichtsschmerzen können von WechselbezieFoto: proDente e.V. Zähnen herrühren. hung zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ken Zähnen auf die Organe zu Parodontitis zu geben. Ein Ver- vermeiden, ist eine regelmäßige laufsstudie kommt zu dem Ergeb- und sorgfältige Zahn- und Mundnis, das Parodontitis-Patienten ein hygiene erforderlich. Neben dem bis zu 1,7 fach höheres Risiko für täglichen Zähneputzen gehört eine Herz-Kreislauf-Erkrankung dazu unbedingt die gründliche Säuberung der Zahnzwischenräuhaben. me mit Zahnseide oder einer Für zahlreiche Wechselwirkungen Zahnzwischenraumbürste. Außerstehen die endgültigen wissen- dem sollten insbesondere Risikoschaftliche Erklärungen noch aus. gruppen regelmäßig bei ihrem eine Professionelle Die bisher durchgeführten Studi- Zahnarzt en erfordern jedoch eine beson- Zahnreinigung durchführen lasdere Beachtung innerhalb der sen. Ärzte- und Zahnärzteschaft. Um eine Wechselwirkung von kran-  www.zahnaerzte-im-netz.de

www.zahnarztkunze.de Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

schnell, schmerzfrei, keinen Tag ohne Zähne und bezahlbar

Tel.: 05908 -960720

51


Special

live

Juni 2014

Strahlend weiß, aber noch natürlich sollten die Zähne aussehen.

Ein Traum in Weiß Weiße Zähne wirken gepflegt und punkten beim Gegenüber. Wem sein Gebiss nicht strahlend genug ist, der hilft mit Bleaching nach. Das kann der Zahnarzt machen, aber es gibt auch Aufheller für den Heimgebrauch. Doch hier ist Vorsicht geboten.

52

der Jahre wird die individuelle Zahnfarbe dunkler, denn der Zahnschmelz nutzt sich ab und lässt das gelbliche Zahnbein stärker durchschimmern. Missfällt das, was die Natur in die Wiege gelegt hat, hilft mancher mit chemischen Keulen nach, mit denen Frisöre auch fahles Haar in barbieblond wandeln: Karbamidperoxid nennt sich zum Beispiel eine der bekannten Substanzen, die auch im Mund für eine Aufhellung sorgen. Dieses setzt Sauerstoff frei und entfärbt abgelagerte Farbmoleküle im Zahnschmelz. Durch die chemische Reaktion verlieren die Pigmente ihre Farbwirkung. Meist hält diese Form der Aufhellung nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) drei bis fünf Jahre.

Im Laufe des Lebens hinterlassen Kaffee, Rotwein, Tee und Tabak Stoffe auf den Zähnen, die unser Gebiss mit der Zeit in anderem Licht erscheinen lassen. Tannin oder Koffein dringen in den Zahnschmelz ein und lagern sich dort ab. Nicht nur Nahrung und Getränke nehmen Einfluss auf die Färbung unserer Beißerchen: Schon vor der Geburt oder während der Zahnbildung können Medikamente wie Tetracyclin oder die übermäßige Aufnahme von Fluorid in die Tiefe des Zahnbeins eindringen und dieses verfärben. Daneben spielt die gene- Wer sein strahlendes Lächeln also tische Veranlagung eine Rolle dauerhaft haben möchte, der und ebenso ihr Alter. Im Laufe kommt nicht umhin, die Behand-

lung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Wolfgang-M. Boer, Sprecher DGÄZ, kennt das: „Menschen, die einmal gebleicht haben, neigen dazu ihre Zähne immer weißer haben zu wollen“, sagt er, „Sie werden quasi süchtig.“ Aus diesem Grund bestimmt der Arzt vor einer solchen Behandlung die natürliche Färbung der Zähne und legt auf einer Skala fest, welches Ergebnis maximal erreicht werden soll. Ein seriös arbeitender Arzt wird dann nicht über die zuvor festgelegte Färbung hinausgehen, so Boer. „Bei den Bleaching-Methoden unterscheiden wir drei verschiedene Ansätze“, erklärt Wolfgang-M. Boer. Neben den frei verkäuflichen Bleaching-Artikeln aus dem Drogeriemarkt gibt es Bleaching-Systeme vom Zahnarzt, die zu Hause angewendet werden können sowie das Bleaching mit hoch konzentrierten Gelen in der Zahnarztpraxis.


Dabei rät er in jedem Fall zuvor das Aufhellen der Zähne mit dem Zahnarzt zu besprechen. „Der wird vor einem Bleaching das Gebiss zunächst untersuchen. Wer darauf verzichtet, riskiert ein böses Erwachen. Gibt es KariesSchäden, feinste Risse oder Undichtigkeiten an Kronen, kann die Bleaching-Substanz ins Zahnbein eindringen und den Nerv reizen“, erklärt Boer. Im schlimmsten Fall stirbt dieser dann ab. Problematisch ist das besonders in den Fällen, in denen Patienten selbst zum Bleichmittel greifen. Zudem ist vor der weißenden Behandlung ein Blick auf das Zahnfleisch notwendig. Bei Verletzungen oder Entzündungen ist es ratsam zu warten. Denn die chemischen Bleichsubstanzen können als eine der geringen Nebenwirkungen zu Irritationen am Zahnfleisch und den Schleimhäuten führen. Insgesamt aber, seien die professionellen Verfahren unproblematisch und schon lange erprobt, sagt der Pressesprecher der DGÄZ. Viele Angebote wie Strips, die auf die Zähne aufgeklebt werden oder Gelschienen sind allerdings deutlich geringer dosiert als die Substanzen beim Zahnarzt. Sie erzielen deshalb häufig unbefriedigende Ergebnisse. Auch nach Einschätzung der Stiftung Warentest sind sie nicht sehr effektiv. Außerdem lassen vorgefertigte Schienen wegen ihrer ungenauen Passform einige Wünsche offen. Besser umschließt die Zahnreihe eine individuell vom Arzt angepasste Schiene für das Home-Bleaching. „Vorsicht sollte man auch bei aufhellenden Zahncremes walten lassen“, sagt der Zahnarzt. „Sie enthalten zum Teil extrem viele Schmirgelstoffe und führen bei regelmäßiger Anwendung zum Abschmirgeln des Zahnschmelzes.“ Abzuraten ist zudem von

hochdosierten Bleichmitteln aus dem Internet. Ohne Zahnarzt geht hier gar nichts, weil die Zähne sonst Schaden nehmen können. Patienten sollten sich zudem vor einer Behandlung erkundigen, ob das Aufhellen an allen Zähnen möglich ist, denn sind Keramikkonstruktionen vorhanden, schließt das ein Bleichen aus. Keramik verändert seine Farbe nämlich trotz eines Bleachings nicht. Ähnlich ist es mit Kunststofffüllungen. Das Ergebnis falscher Bemühungen mag keiner sehen: Ein mehrfarbiges Gebiss. Auch reagieren von Natur aus nicht alle Beißerchen gleich auf aufhellende Mittel. Vom erfahrungslosen Laien lässt sich das Endergebnis nicht vorhersehen. Vor dem chemischen Aufhellen rät der Zahnarzt in der Regel zunächst zur professionellen Zahnreinigung, sagt Wolfgang Boer. Bei dieser Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten werden hartnäckige Auflagerungen auf den Zähnen entfernt, die auch Zahnfarbe beeinträchtigen. Das führt bei manch einem zu solch positiven Ergebnissen, dass er danach das Bleaching für nicht mehr notwendig erachtet. Bei abgestorbenen Zähnen allerdings ist auch eine solche Spezialbehand-

lung erfolglos. Allerdings ist auch diese, ebenso wie das Aufhellen, eine Privatleistung und muss damit selbst bezahlt werden. Ein Bleaching beim Zahnarzt kostet zwischen 300 und 600 Euro.

live

Special

Juni 2014

Das gilt auch in Situationen, in denen nach einer Zahnwurzelbehandlung aus kosmetischen Gründen einzelne Zähne gebleicht werden. Zum Beispiel können in manchen Fällen Zähne mit alten Wurzelkanalbehandlungen langsam immer dunkler verfärben und unangenehm aus dem Gesamtbild herausstechen. Auch hier kann ein sogenanntes internes Bleaching Abhilfe schaffen. Dazu bringt der Zahnarzt eine kleine Menge einer bleichenden Chemikalie in die Höhle des Zahnnervs ein. Sie hellt den abgestorbenen Zahn langsam von innen auf. Erst nach dieser Behandlung, die mehrere Wochen dauert, wird der behandelte Zahn wieder definitiv verschlossen und reiht sich makellos in das bestehende Gebiss ein. Eine abschließende Fluoridierung der Zähne nimmt der Zahnmediziner immer vor, denn trotz guter Verträglichkeit der Bleichsubstanzen machen sie den Zahnschmelz kurzfristig anfälliger. Eine Fluoridierung danach kann das puffern.

Das Vorsorgeteam für die Mundgesundheit der ganzen Familie

Zahnarztpraxis

Dr. Michael Kolde Dr. Babette Kolde (Tätigkeitsschwerpunkt: Parodontologie) Denekamper Straße 100 · 48529 Nordhorn · Tel. 7 60 03 www.dr-kolde.de

53


live

Special

Vom Profi gereinigt Ein tiefengereinigtes Gebiss ist ein angenehmes Gefühl. Zahnärzte versprechen, dass eine professionell ausgeführte Zahnreinigung auch über diesen Nebeneffekt hinaus Vorteile hat. „Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich anerkannt“, sagt Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer in Berlin. „Schon vor 30 Jahren wurde in Studien belegt, dass Patienten, die regelmäßige Zahnreinigungen bekommen, seltener unter Karies und Parodontitis leiden.“ Gesündere Zähne und Zahnfleisch durch Vorbeugung – entsprechend oft werden professionelle Zahnreinigungen empfohlen. Doch sollte der Patient immer zustimmen? Wichtig sei, dass nicht einfach drauflos gewerkelt wird. „Der Putzprofi sollte vorher in den Mund des Patienten schauen und den individuellen Reinigungsbedarf feststellen“, sagt Bettina Sauer von der Stiftung Warentest in Berlin. Ohne ausreichende Diagnostik und Feststellung des Erkrankungsrisikos könne und dürfe der Zahnarzt keine Empfehlung machen, pflichtet ihr Oesterreich bei.

54

Juni 2014

Eine Zahnreinigung mit Pulverstrahl gehört in die Hände von ausgebildeten Fachkräften. . Geht der Patient auf das Angebot ein, muss er zunächst darauf achten, wer die Zahnreinigung durchführt. Im Normalfall macht das nicht der Zahnarzt selbst, sondern eine seiner Angestellten. Die richtige Ausführung einer professionellen Zahnreinigung

lernen Zahnarzthelferinnen aber nicht während ihrer normalen Ausbildung. „Es gibt spezielle Aufstiegsfortbildungen, die mit Prüfungen abgeschlossen werden müssen“, erklärt Petra Müllerstedt vom Verband medizinischer Fachberufe in Dortmund.


Prophylaxeassistentin, Fachasistentin oder Dentalhygienikerin werden Praxisgehilfinnen genannt, die solche Fortbildungen absolviert haben. Mindestens 400 Stunden in Theorie und Praxis umfasse die Fortbildung und koste auch einiges, sagt Müllerstedt. Um die Qualität der Behandlung zu sichern, sei das aber sehr wichtig. „Das notwendige Wissen kann nicht nebenher im Praxisalltag vermittelt werden.“ Auf keinen Fall dürfe der Job von einer Auszubildenden übernommen werden. Bettina Sauer rät deshalb, vor der Zahnreinigung nach der Kompetenz der Arzthelferin zu fragen. Ist die Fachkraft gut ausgebildet, besteht die Zahnreinigung aus mehreren Schritten. Zuerst werden die Zahnfleischtaschen gereinigt. „Wenn es richtig gemacht wird, geht es unter das Zahnfleisch, und das blutet dann auch“, erklärt Müllerstedt. Eine richtige Zahnreinigung müsse also auch ein bisschen wehtun. Im nächsten Schritt werdenBeläge auf den Zähnen entfernt – mit Ultraschall, Pulver-Wasserspray und anderen Instrumenten. Wichtig seien die Zwischenräume, und da müsse Zahnseide eingesetzt werden, sagt Sauer. „Passiert das nicht, sollte man mal

nachfragen.“ Eine Zahnpolitur und das Auftragen eines FluoridLacks gegen Bakterien runden die Reinigung ab. Allerdings gibt es keinen offiziellen Standard für die professionelle Zahnreinigung. Deshalb sei schwer zu sagen, ob die Prozedur vollständig ausgeführt wurde oder nicht, erläutert Sauer. Wenn Patienten den Eindruck haben, dass sie nicht die komplette Behandlung erhalten haben, sollten sie sich höflich erkundigen, warum. „Es kann plausible Erklärungen dafür geben, dass nicht alle Schritte ausgeführt werden.“ Oft liege es am individuellen Gebisszustand.

Selbst wenn es mal blutet: Der schmerzhafteste Teil der Zahnreinigung ist meist die Rechnung. Abhängig von Schwierigkeit, Zeitaufwand, Zustand des Gebisses und Anzahl der Zähne liege die Preisspanne zwischen 50 und 150 Euro, erklärt Oesterreich. Es könne zwar passieren, dass der Preis darüber liegt, doch normal sei das nicht. Wer eine höhere Rechnung präsentiert bekommt, sollte nach dem Grund fragen, rät auch Sauer.

live

Special

Juni 2014

Wer mit Preis oder Ausführung nicht zufrieden sei, könne sie das nächste Mal in einer anderen Praxis machen lassen, erläutert sie. „Das geht auch unabhängig von anderen Behandlungen, man In einem Punkt sind sich alle Ex- muss also nicht gleich den Zahnperten einig: „Aufklärung und arzt wechseln.“ Ratschläge zur Mundhygiene sollten immer Bestandteil einer pro- Krankenkassen bezahlen die fessionellen Zahnreinigung sein“, Zahnreinigung nur im Ausnahmesagt beispielsweise Oesterreich. fall, zum Beispiel im Rahmen eiDenn die Zahnreinigung in der nes Bonussystems. Gerade weil Praxis sollte immer durch eine op- der Patient im Normalfall aber timale Mundhygiene zu Hause selbst für die Zahnreinigung aufergänzt werden. Der Zahnarzt kommt, sollte er schon vor der oder die Prophylaxeassistentin Behandlung über den Preis informüssten Schwachpunkte anspre- miert werden. Ein schriftlicher chen, die er oder sie bei der Be- Kostenvoranschlag ist laut Diethandlung bemerkt haben, und mar Oesterreich von Bundeszahndem Patienten Ratschläge geben. ärztekammer nicht üblich. Die Außerdem sollte am Ende der Zahnärzte seien aber verpflichtet, Zahnarzt selbst kontrollieren, ob über die Kosten aufzuklären und nach seiner Anweisung und ge- einen verbindlichen Preis zu nennen. wissenhaft gearbeitet wurde.

www.zahnarztkunze.de Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

schnell, schmerzfrei, keinen Tag ohne Zähne und bezahlbar

Tel.: 05908 -960720

55


live

Special

Juni 2014

Von Anfang an pflegen Die Bedeutung von Milchzähnen wird häufig unterschätzt, da sie ja ausfallen und durch die bleibenden Zähne ersetzt werden. Sind allerdings bereits das Milchgebiss durch Karies oder gar Zahnverlust betroffen, kann dies auch weitreichende Folgen für das bleibende Gebiss haben. Daher sollte die Zahnpflege schon mit dem ersten Zahn konsequent durchgeführt und damit eingeübt werden.

Mit dem Durchbruch der Zähne sollte die erste Kinderzahnbürste zum Einsatz kommen – morgens und abends mit einer weichen Bürste. Bis zum vollendeten zweiten Lebensjahr sollte einmal täglich ein Hauch von fluoridierter Kinderzahnpasta verwendet werden. Schon für Babies gehört der habjährliche Check beim Zahnarzt zur Vorsorge. So können bereits beim Durchbruch der Zähne Probleme frühzeitig erkannt wer-

de. Hat das Kleinkind dann einen großen Teil seiner Zähne sollte es eine eigene Kinderzahnbürste mit kleinem Kopf und weichen Borsten für die tägliche Pflege sein eigen nennen. Zuerst kommen die Kauflächen, danach folgen die Außenflächen und schließlich die Innenflächen mit kreisenden Bewegungen. Da die Milchzähne in der Regel noch relativ weit auseinanderstehen, werden mit diesem einfachen systematischen Vorgehen alle Zahnflächen regelmäßig gereinigt. Besonders Kinderzahnbürsten sollten alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden und ausschließlich vom Kind persönlich genutzt werden.

Ab sechs Jahren kann das Kind Zahnpasta für Erwachsene mit höherem Fluoridgehalt verwenden. Denn: Jetzt kommen schon die ersten bleibenden Zähne. Sobald die Kaufläche der Zähne durchgebrochen ist, sollte diese regelmäßig in der Zahnarztpraxis mit Fluoridlack behandelt werden. Nach dem völligen Durchbruch ist eine Fissurenversiegelung sinnvoll, bei welcher die Grübchen mit einer KunststoffSind die Zähne erstmal alle da, haben Kinder gut lachen. Das masse versiegelt werden und die Milchzahngebiss muss allerdings von Anfang an gut gepflegt Kariesgefahr dadurch verringert werden. wird.

Morsstiege 13 (am ZOB) Nordhorn Z 3 89 22

Schöne Zähne – Gutes Aussehen Meinolf Ebbers

56

Zahnarzt & Zahntechniker

l

Individualprophylaxe

l

Professionelle Zahnreinigung

l

Ästhetischer Zahnersatz

Da mit zwölf Jahren alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, ist nun die Reinigung der Zahnzwischenräume von besonderer Bedeutung, denn die Zahnbürste erreicht diese nicht vollständig. Nachdem der Gebrauch von Zahnseide im Rahmen der Individualprophylaxe in der zahnärztlichen Praxis erläutert worden ist, sind die Kinder nun alt genug, um die Zähne einmal täglich mit Zahnseide zu säubern.


Früh gegen Fehlstellungen Etwa 70 Prozent der Kinder und Jugendlichen brauchen nach Ansicht des Berufsverbands der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) eine kieferorthopädische Behandlung. Oft ist dafür eine festsitzende Spange nötig, manchmal reicht aber eine lose Variante aus. Für Fehlstellungen der Zähne oder des Kiefers gibt es viele Gründe. Manchmal ist die Fehlentwicklung angeboren, der Kiefer zu klein, die Zähne zu groß. Gehen Milchzähne zu früh verloren, können ebenfalls Fehlstellungen entstehen. Eine häufige Ursache für ein schlechtes Gebiss ist übermäßiges Nuckeln. Eine kieferorthopädische Behandlung beginnt in der Regel im Alter von neun bis zwölf Jahren, in Einzelfällen schon früher. Lose Klammern sind dabei gut geeignet, um den Zahnbogen zu erweitern, einzelne Zähne zu kippen oder Lücken für nachwachsende Zähne frei zu halten. Sie werden auch genutzt, um eine spätere Behandlung mit einer festen Spange vor- und nachzubereiten. Der Klassiker unter den Klammern ist die aktive Kunststoffplatte für Ober- oder Unterkiefer, in die Metallbügel, Schubfedern und Dehnschrauben eingelassen sind. Darüber hinaus gibt es funktionskieferorthopädi-

live

Special

Juni 2014

Der neueste Hit bei kleinen Fußball-Fans sind Zahnspangen mit den Logos ihres Lieblingsvereins. Foto: Fachkreis Junge Kieferorthopädie sche Varianten aus einem Stück. Sie üben keinen stetigen Druck aus, sondern setzen lediglich Reize bei Muskelbewegungen im Mund. Nur wenn die Spange Tag für Tag getragen wird, kann sie im Kiefer etwas bewegen. Wie lange sie täglich im Mund bleiben muss, hängt von der Art der Fehlstellung ab – meist sind es zwölf bis 14 Stunden. Um den jungen Patienten die Behandlung schmackhaft zu machen, gibt es die Klammern inzwischen in den verschiedensten Farben, mit Glitzer, kleinen Bildchen oder sogar

dem Logo des Lieblings-Fußballklubs. Lose Klammern werden eher bei leichten Fehlstellungen eingesetzt, ansonsten bringen feste Varianten schnellere Ergebnisse. Sie dienen oft zur Vorbereitung auf die Behandlung mit der Bracket-Spange oder der Nachbehandlung. Nach dem Entfernen der festen Spange müssen die Patienten noch eine ganze Weile lang eine lose Klammer tragen, um das Ergebnis zu stabilisieren.  www.gesund-durch.de.

Wir bringen Sie auf mehr als eine Art zum Lächeln! Zertifiziert für Incognito (die unsichtbare Zahnspange – Brackets auf der Zahninnenseite)

Zertifiziert für Invisalign (herausnehmbar, transparent und komfortabel)

Besuchen Sie uns ab dem 25. 6. in unseren neuen Praxisräumen an der Färbereistraße 2, Nordhorn.

Dr. Lothar Everding – Dr. Stefanie Everding Tel. 05921 788222 Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

www.praxis-everding.de

57


live

Special

58

Juni 2014

Gerade Zähne sind Tom Cruise tat es schon vor Jahren, Wolfgang Joop inzwischen auch: als Erwachsener eine Zahnspange tragen. Gerade Zähne sind dabei nicht nur optisch ein Gewinn, sondern auch für die Gesundheit. Gerade Zähne und ein gesundes Gebiss weisen weniger funktionelle Störungen auf und sind weniger anfällig. Laut Angaben des Berufsverbands der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) wird fast 70 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland eine kieferorthopä-

dische Behandlung empfohlen. Während die Zahnspange bei dieser Zielgruppe damit längst zum alltäglichen Bild gehört, müssen Erwachsene noch aufholen. Die meisten von ihnen wissen gar nicht, dass heute auch in späteren Jahren ein Korrigieren von Kiefer- und Zahnfehlstellungen möglich ist. Eine solche Behandlung dauert in der Regel zwischen sechs Monaten und vier Jahren. Je nach Art der Fehlstellung erfolgt eine kieferorthopädische Behandlung mit heraus-

nehmbaren oder festsitzenden Apparaturen. Darüber hinaus existiert mittlerweile eine neue Generation von unauffälligen Korrekturen und zahnfarbenen Brackets. Herausnehmbare Spangen werden im Labor individuell angefertigt. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Die Apparaturen werden mit speziell gebogenen Halte- oder Korrekturelementen aus Edelstahldraht an den Zähnen fixiert. In die Spangen integriert sind Schrauben, mit denen die Korrekturhilfe vergrößert oder verkleinert wird. So wird der Kiefer gedehnt, Lücken werden geöffnet oder geschlossen und die Zähne in verschiedene Richtungen bewegt. Herausnehmbare Zahnspangen wirken nur parallel zum Wachstum des Trägers. Somit sind sie fast ausschließlich für Kinder und Jugendliche geeignet. Festsitzende Spangen eignen sich für alle Altersgruppen. Weil sie fest im Mund sitzen, ist hier die Behandlungsdauer kürzer als bei herausnehmbaren Varianten und das Ergebnis exakter und planbarer.

Die Brackets lassen den MundinKieferorthopäden korrigieren Zähne und Zahnfehlstellungen nenraum frei und behindern dain jedem Alter. Foto: prodente/dpa/gms mit nicht das Sprechen. Allerdings ist gründliche und regelmäßige Zahnpflege sowie Mundhygiene angesagt: Geputzt wird Alexander Malachov morgens, abends und nach jeder ZAHNARZT Mahlzeit. Bei der festsitzenden Spange werden kleine MetallIrene Malachov oder Keramikblöckchen, die BraZAHNÄRZTIN ckets, mit einem Spezialklebstoff mit Tätigkeitsschwerpunkt auf der Zahnoberfläche befestigt. Kieferorthopädie Die Spange korrigiert Kiefer- und für Kinder und Erwachsene Zahnfehlstellungen mit einem individuell geformten Drahtbogen, der durch die Brackets führt und Gildehauser Weg 115 · 48529 Nordhorn mit Ligaturen, also Gummiringen Telefon 05921 18738 oder Drähten, befestigt ist.


gesunde Zähne Der Drahtbogen wird im Laufe der Behandlung immer wieder angepasst, bis er ein ideales Ergebnis erreicht. Im Laufe der Jahre sind die Brackets immer kleiner geworden. Neue Materialien wie Keramik oder Glasfaser machen sie mittlerweile fast unsichtbar. Mit Hilfe der Lingualtechnik ist es möglich, spezielle Brackets auf der Zahninnenseite zu befesti- Ein Zahnspange zu tragen, ist nicht angenehm, zahlt sich aber gen. Damit wird die Spange in am Ende aus. Durchsichtige Brackets machen den Fremdkörper den Mundinnenraum verlagert weniger auffällig. Foto: Zahnärztlicher Fachverlag/dpa/gms und ist von außen nicht zu sehen. renter, herausnehmbarer Aligner- Weile mit so genannten RetentiNeben herausnehmbaren und Schienen ohne Metall oder Dräh- onsgeräten nachgeholfen werfesten Zahnspangen existiert mit te sei die Behandlung so gut wie den, damit die neue Zahn- und Invisalign seit einigen Jahren eine unsichtbar. Kieferstellung stabilisiert wird. neue Methode. Dieses in den Zur Auswahl stehen der festsitUSA entwickelte Verfahren ver- Die Stabilisierungszeit: Nach Ab- zende Lingualretainer, ein auf die binde den Komfort herausnehm- schluss der aktiven kieferorthopä- Zahninnenseiten geklebter Draht barer Geräte mit der Effizienz fes- dischen Behandlung ist die Zeit zur Fixierung, und ein herauster Zahnspangen, erläutert der der Brackets oder Stellschrauben nehmbarer Retainer, der meist BDK. Durch den Einsatz transpa- vorbei. Allerdings muss noch eine nur nachts getragen wird.

ie … Kieferorthopäd

Kieferorthopädie für schöne Zähne in jedem Alter.

live

Special

Juni 2014

We style …

… your smile!

… schenkt ein strahlendes Lächeln. Gemeinschaftspraxis Bahnhofstraße 38 a–c · 48599 Gronau Tel. 02562 965350 · www.praxisalink.de Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

59


live

Termine

Regelmäßige Veranstaltungen vom 30. 05. 2014 bis 30. 6. 2014 Familie Nordhorn Kinderzirkus Simba

Jugendzentrum, Denekamper Str. 26, für Ki. ab 8 J., j. Do: 15:30-16:30 Uhr.

Kleinkindbetreuung

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; für Kinder zw. 1 und 5 Jahren. 3,50 Euro/Std., bitte anmelden (05921) 1793494, Mo-Fr: 8-12:30 Uhr.

Montagsfrühstück

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; jeden Montag für 4 Euro, jeden Mo: 9-11 Uhr.

Rummikub-Treff & Kaffee

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; für Erwachsene, jeden Mi: 14:30-17 Uhr.

Verbund der Tagesmütter

Ev.-luth. Christus-Kindergarten, Frankenwaldstraße 2, täglich oder stundenweise, Tel. (0170) 9876126, Mo-Fr: 05:30-20 Uhr.

Bad Bentheim Fun & Action

Badepark Bad Bentheim, Zum Ferienpark 1, www.badepark-bentheim.de; Spiel und Spaß für Kids mit Animation und Programm jeden 1. Fr. im Monat von 15 bis 18 Uhr, 6. 6.: 15-18 Uhr.

Emlichheim Babymassage

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 oder (0174) 9026210, jeden Fr: 9:30-10:30 Uhr.

Flexible Betreuung „Die kleinen Strolche“

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8-18 Uhr, auf Anfrage ab 7.30 bis 18.30 Uhr, Ansprechpartnerin: Anne Oldekamp, Tel. (05943) 9839737.

Geburtsvorbereitung

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 o. mobil: (0174) 9026210, j. Di: 19-20 Uhr.

Hausaufgabenbetreuung für Grundschulkinder

60

Juni 2014

Rückbildung

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Bitte wenden Sie sich direkt an die Hebamme Annette Kluth, Tel. (05948) 517 oder mobil: (0174) 9026210 bei Bedarf (2021 Uhr), jeden Mo: 19-20 Uhr.

Second-Hand-Shop

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn. de; für Kinderkleidung, Kinderwagen, Zubehör usw., Abgabe und Abholung für Änderungsschneiderei. Information: Sabine Rausch und Thekla Kremer, Tel. (05943) 9839762, Mo-Fr: 9-12 Uhr.

Neuenhaus Spielenachmittag

Dinkelbad, jeden Mittwoch von 15–17 Uhr, jeden Mi: 15-17 Uhr.

Verschiedenes Nordhorn Bootsfahrt

VVV Stadtmarketing e.V., Firnhaberstr. 17, www.vvv-nordhorn.de; Feiertags von 10 bis 18 Uhr, Mo-Fr: 14-18 Uhr; j. Sa. und So: 10-18 Uhr.

Info-Café

Pflegedienst am Stadtring, Stadtring 41, www.pflegedienst-am-stadtring.de; 11. 6.: 15-17 Uhr.

Infoveranstaltung

Eingangsfoyer der Euregio-Klinik, Albert-Schweitzer-Straße, Im Eingangsfoyer mit Ansprechpersonen der Selbsthilfegruppen und Experten der Klinik, 5. 6.: 10-12 Uhr.

Emlichheim Altenclub

AWO-Begegnungsstätte, Hauptstraße 21, Spiel, Spaß und Klön in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen (14-tägig), 5. 6.: 14 Uhr.

Georgsdorf Windmühle, Müllerhaus und Fachwerkscheune geöffnet

Adorfer Straße 10, jeden Sa: 14-17 Uhr.

Gildehaus Backhaus geöffnet

Backhaus an der Ostmühle, Mühlenberg,Jeden Samstag Verkauf von Steinofenbrot und Butterkuchen, jeden Sa: 10-12, 13-17 Uhr.

Ostmühle zur Besichtigung geöffnet

Ostmühle, Mühlenberg, jeden Samstag und jeden 1. Sonntag im Monat, jeden Sa: 14-17 Uhr.

Itterbeck Zur Besichtigung geöffnet Hof für Heimatpflege Itterbeck, Schoolsteege, So. 14 bis 18 Uhr.

Laar Arends-Hof zur Besichtigung geöffnet

Arends-Hof, Zur Grenze 6, www.arendshof.net; Mo, Mi und Fr-So: 14-18 Uhr.

Neuenhaus Brotkorb und Kleiderbörse „Modeschnäppchen“

Brotkorb, Lager Straße 19, jeden Di: 1415:30 Uhr; jeden Do: 14-15 Uhr.

kaffee-klönen-kreatives

Bücherstube der Armenienhilfe

Sozialkaufhaus Nordhorner Tafel geöffnet

Kleiderkammer geöffnet

café mittendrin, Daimlerstraße 1, jeden Mo, Mi und Fr: 14-17 Uhr.

Gildehauser Weg 86, jeden Mo, Mi und Fr: 13-17 Uhr.

Stillcafé/Stillen - die reine Natur

Familienbildungsstätte, Steinmaate 2, www. fabi-nordhorn.de; 11. 6.: 9:30–11 Uhr.

Stöberecke

Stöberecke, Bentheimer Straße 110, preiswerte Kleidung, Haushaltswaren und Kinderspielzeug aus 2. Hand, jeden Mo: 14-17 Uhr; jeden Do: 9-12 Uhr.

Turmführungen

Alte Kirche, Am Markt 1, jeden So: 17 Uhr.

Bad Bentheim Burgführung

Haus Hille, Hinterstraße 24, jedes Buch kostet 1 Euro, große Auswahl, Do. 15 bis 18 Uhr, jeden Do: 15-18 Uhr. DRK-Haus, Lager Str.,4.6.: 9-11 Uhr.

Schüttorf Historisches Rathaus geöffnet

Samtgemeinde Schüttorf, während der Öffnungszeiten der Samtgemeindeverwaltung

Kleiderbörse Jacke/Hose

Hafermarkt 3, Mo, Di, Do und Fr: 14:3018 Uhr; jeden Mo, Di und Sa: 9-12 Uhr.

Uelsen Bridge

AWO-Seniorengruppe, Itterbecker Straße 23, jeden Mo: 19 Uhr.

Bronzezeithofführung

Bronzezeithof, Im Feriengebiet 7, jeden 1. So. im Monat mit Brotbacken/Fischräuchern, 1. 6.: 13-17 Uhr.

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Hausaufgabenbetreuung für Kinder im Grundschulalter, Anmeldung erbeten, Info: Johanna Stegemann, Tel. (05943) 914322, Mo-Do: 13-16 Uhr.

Burg Bad Bentheim, Schlosspark, jeden Mi und So: 11 Uhr.

Krippe „Krümelkiste“

1. Burgtor, Schlossstr. 18, www.badbentheim.de; jeden Mo, Fr und Sa: 21 Uhr.

Cultuurpodium Houtmaat, jeden So: 14:30 Uhr.

Kostenlos, 1.6.: 14:30 Uhr.

Stadtpark, jeden Mo-So: 9-19 Uhr.

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Ansprechpartnerin: Bianca Schoo, Tel. (05943) 984344, Mo-Fr: 7:30-14 Uhr.

Burgführung auf Niederländisch Burg Bad Bentheim, Schlosspark, jeden So: 14 Uhr.

Nachtwächterrundgang

Hengelo Abwechslungsreiches Programm: Musik, Theater, Kunst

Rundgang der Hutewald-Ranger Papenburg Landesgartenschau Brunnen vor dem Hotel Kurhaus,


Regelmäßige Veranstaltungen vom 30. 05. 2014 bis 30. 6. 2014 Schoonoord Spinnrad-Vorführung: Wolle und Hundehaare Freiluftmuseum Ellert und Brammert, Tramstraat 73, Die Wolle wird zum Kauf angeboten, jeden Mo-So: 13-17 Uhr.

Rat und Hilfe Nordhorn Ausgabestelle Nordhorner Tafel Jugendtreff Kühlhaus, Heideschulstraße, jeden Fr: 16-16:30 Uhr.

und für Erwachsene mit ADHS

Gemeindehaus St. Augustinus, Burgstraße 7, jeden 2. Mi. im Monat um 20 Uhr, 11. 6.: 20 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe Leben mit und nach Krebs

AWO-Center Jochen-Klepper-Haus, Veldhauser Straße 185, www.awo-ol.de; 2. 6.: 15:30-17 Uhr. Diakonisches Werk, Geisinkstr. 1, jeden 3. Di. 17 bis 19 Uhr, 17. 6.: 17-19 Uhr.

Sozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstraße 7, jeden Mi. von 15 bis 16 Uhr.

jeden Fr: 20-22 Uhr.

DRK-Selbsthilfegruppe „Sucht“

Bad Bentheim Gesprächskreis

Freundeskreis Siloah Nordhorn Haus der ev.-luth. Diakonie, Bernhard-Niehues-Str. 5, Selbsthilfe gegen Sucht, jeden Mo: 20-22 Uhr.

Freundeskreis Siloah Nordhorn Martin-Luther-Gemeindehaus, Klarastraße 36 b, jeden Di: 20-22 Uhr.

Hartz-IV-Beratung des Vereins AGGA e.V. Räume des ver.di OV Grafschaft Bentheim, Hagenstraße 14, Offene Sprechstunde der AG Grafschafter Arbeitslose e.V.; Tel. (05921) 7209001, Eingang Gebäuderückseite Hagenstr. von der alten Maate aus (1. OG über Böckmann), jeden Do: 14-16 Uhr.

Lebensmittelausgabe Nordhorner Tafel, Gildehauser Weg 86, jeden Mi: 13:30-17:30 Uhr.

Offene Sprechstunde

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Buddenbergsweg 7, jeden Mo: 17-18 Uhr.

Selbsthilfegruppe Alzheimer-Angehörigen-Gruppe AWO-Center Jochen-Klepper-Haus, Veldhauser Straße 185, www.awo-ol. de; Ansprechpartnerin: Elke Snyders, (05943) 4299, 2.6.: 19 Uhr.

SKM-Beratungsstelle Sozialdienst Katholischer Männer Nordhorn e.V., Mittelstraße 7, Allgemeine Sozialberatung sowie Beratung bei Männerproblemen, jeden Do: 14:30-16 Uhr.

Sozialverband VdK berät Haus des Paritätischen, Große Gartenstraße 14, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 23. 6.: 14-16 Uhr.

Treffen der Selbsthilfegruppe für Eltern von ADHS-Kindern

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn. de; für Schüler der 1. bis 10. Klasse aller Schulformen. Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik und Niederländisch. Info: Gisela Feldhorst, Tel. (05943) 914322, Mo-Fr: 14-18 Uhr.

Offene Sprechstunde Treffen der Selbsthilfegruppe MS Familien-Service-Büro im MGH Senfkorn,

Treffen der Selbsthilfegruppen AA Beratung zur Vorsorgevollmacht Große Gartenstraße 14, (Anonyme und gesetzlichen Betreuung Alkoholiker) und Al-Anon (Angehörige),

DRK-Mehrgenerationenhaus Nordhorn, Schulstraße 19, www.drk-mehrgenerationenhaus.de; Betroffene und Angehörige mit einer Suchtproblematik können sich treffen und miteinander Erfahrungen austauschen, jeden Di: 19-21 Uhr.

Nachhilfestudio

live

Termine

Juni 2014

Treffen des Freundeskreises Siloah Detlef Jentsch, jeden Di: 20-22 Uhr.

DRK-Seniorenzentrum, An der Diana 9, für Angehörige von an Alzheimer und an anderen Demenzformen erkrankten Menschen, 5. 6.: 18-19:30 Uhr.

Offene Sprechstunde

Familien-Service-Büro, Ochtruper Str. 10, Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Mi: 16-17 Uhr.

Selbsthilfe- und Angehörigengruppe Schlaganfallpatienten

Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, 20. 6.: 15 Uhr.

Sozialverband VdK berät

Stadtverwaltung, Apotheker-Drees-Straße 1, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 18. 6.: 11:15-12:30 Uhr.

Wilsumer Straße 2, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, jeden Di: 16-17 Uhr.

Sozialverband VdK berät Samtgemeinde Emlichheim, Hauptstr. 24, Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 16. 6.: 15-15:45 Uhr.

Sprechstunde Nachhilfestudio Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Ansprechpartnerin: Gisela Feldhorst, Tel. (05943) 914322, jeden Do: 10-12 Uhr.

Therap. Beratungsstelle/ Offene Sprechstunde Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn. de; Beratung zu den Therapien der Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie. Ansprechpartner: Adelbert Rummel, Tel. (05943) 910438, 2.6.: 15-17 Uhr.

Treffen des Freundeskreises Siloah Hindrik-Jan Reinink, 5. 6.: 20-22 Uhr.

Gildehaus Treffen des Freundeskreises Siloah

Treffen der Frauen mit Behinderung Elfriede Schillak, jeden Fr: 20-22 Uhr. Fachklinik Bad Bentheim, Am Bade, Neuenhaus Treffpunkt 17 Uhr am Haupteingang, Sozialverband VdK berät 4. 6.: 17-19 Uhr. Emlichheim Gesprächskreis: AD(H)S

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de; Menschen kennen lernen, die einem ähnlich sind und täglich Gleichartiges erleben, Ansprechpartnerin: Dietlind Stegink, Tel. (05943) 914322, 10. 6.: 20 Uhr.

Gesprächskreis: Verwaiste Eltern

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Str. 2, www.mgh-senfkorn.de; Ansprechpartnerin: Gerlinde Trüün/Fabi, Tel. (05943) 914322, 16. 6.: 20 Uhr.

Gesprächskreis: Verwaiste Eltern

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de; Ansprechpartnerin: Gerlinde Trüün/Fabi, Tel. (05943) 7403, 16. 6.: 20 Uhr.

Gesprächskreis für junge Witwen und Witwer

Mehrgenerationenhaus Senfkorn, Wilsumer Straße 2, www.mgh-senfkorn.de; Ansprechpartnerin: Eva-Maria Scholte-Albers, Tel. (0160) 96217135, 4. 6.: 19:30-21 Uhr.

Samtgemeinde Neuenhaus, Veldhausener Straße,Rat, Hilfe und Rechtsschutz rund um Rente, Krankheit, Behinderung, Pflege und andere sozialrechtliche Angelegenheiten für Mitglieder und Nichtmitglieder, 16. 6.: 14-14:45 Uhr.

Schüttorf Ausgabestelle Nordhorner Tafel Kleintierzüchterzentrum, Eichenstraße 2, jeden Do: 15-16 Uhr.

Uelsen Gesprächskreis für pflegende Angehörige DRK-Zentrum, Van-der-Linde-Hof 5, unter der Leitung von Schwester Anneliese Markvlüwer, Tel. (05942) 1079, 4. 6.: 19:30 Uhr.

Treffen des Freundeskreises Siloah Helmut Sandner, jeden Mo: 20-22 Uhr.

Wietmarschen Ausgabestelle Nordhorner Tafel Verwalterhaus der St.-Johannes-Gemeinde, jeden Fr: 14:30-15:30 Uhr.

61


Juni 2014

live

Ausstellungen

Ein Blick in die Ausstellung von Peter Bosshart, die bis zum 20. Juli zu sehen ist (mittwochs bis sonnabends, 15 bis 18 Uhr, sonntags 11 bis 18 Uhr). Führungen gibt es an jedem Sonntag um Foto: privat 16.30 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon (0 59 41) 9 80 19.

„Es ist alles nicht so eindeutig, wie es scheint“

62

Der Maler und Bildhauer Peter Bosshart zeigt bis zum 20. Juli im Kunstverein Grafschaft Bentheim in Neuenhaus die Ausstellung „Geheime Erinnerungen – Malerei vital plus“. Für diese Schau hat er seinen Zyklus um Bilder mit einem besonderen lokalen Bezug ergänzt: Der Schützenverein Neuenhaus feiert in diesem Jahr den 400. Geburtstag: Bosshart ergänzte spontan seine Werkauswahl für Neuenhaus durch ganz neue Ölbilder, die er auf Folie malte und in die Fenster des Kunstvereins mit der Ansicht nach außen stellte. Dafür ließ er sich die Fotos von acht Schützenbrüdern in sein süddeutsches Atelier nach Efringen-Kirchen (Kreis Lörrach) kommen und malte den Zyklus, den er durch zwei

weitere Gemälde im Oberge- Staatlichen Hochschule für bilschoss der Fensterfront ergänzte. dende Kunst in Frankfurt begann. Seine Lehrer waren in dieser Zeit Dr. Margitta Brinkmann, Kunst- keine Geringeren als die bekannhistorikerin aus Köln, vergleicht ten Künstler Martin Kippenberdie Reihe der gemalten „Schüt- ger, Thomas Bayrle und Andreas zenfreunde“ in ihrer Einführung Slominski. Bosshart sieht die Welt mit Rembrandts berühmtem Ge- mit dem Blick des modernen mälde „Nachtwache“. Für Brink- Menschen. Es sind die Ausschnitmann ist Bossharts Version die te, nicht der Panoramablick. Es „Wiederaufnahme eines histori- sind die kleinen Eigenarten, die schen Genres im zeitgenössi- er in comichafter Naivität zum Bildmotiv macht. „Es ist alles schen Pop-Gewand“. nicht so eindeutig, wie es scheint. Peter Bosshart ist Maler, seit kur- Objekte werden zu Menschen. zem auch Bildhauer und enga- Menschen werden zu Objekten. gierter Puppenspieler, der schon Malerei ist Materialveränderung, als Kind seine Umgebung mit dabei sind es nur Ölbilder“, sagt handgefertigten Puppen und ih- der Künstler über seine Werke. rem Spiel faszinierte. 1990 fand er dann doch den Weg zur  Bis 20. Juli, Kunstverein, Neuenhaus, Hauptstraße Kunst, als er das Studium an der


BAD BENTHEIM GILDEHAUS „Friederich Hartmann“ Dauerausstellung der Gemälde des verstorbenen Künstlers Friederich Hartmann, Am Mühlenberg 1, sonnabends, 14 bis 17 Uhr, mit Führung. GRONAU „100 Jahre Deutscher Schlager!“ Sonderausstellung, Rock- und Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags, 10 bis 18 Uhr, Eintritt: Erwachsene: 7, 50 Euro, Ermäßigungen für Kinder, bis 7. September. In sieben Abschnitten geht es um die geschichtliche Entwicklung des deutschen Schlagers von 1920 bis heute. „Elvis Presley – From Graceland to Gronau“ Sonderausstellung mit 150 Original-ElvisExponaten aus dem Düsseldorfer ElvisMuseumsbestand, Rock- und Popmuseum, Udo-Lindenberg-Platz 1, mittwochs bis sonntags, 10 bis 18 Uhr, Eintritt: Erwachsene: 7, 50 Euro, Ermäßigungen für Kinder, verlängert bis 9. Juni. NEUENHAUS Peter Bosshart: „Geheime Erinnerungen – Malerei vital plus“ Kunstverein Grafschaft Bentheim, Hauptstraße 37, mittwochs bis sonnabends, 15 bis 18 Uhr, sonntags, 11 bis 18 Uhr, Begleit- und Vermittlungsprogramm unter „www.kunstverein-grafschaft-bentheim.de“, bis 20. Juli. MÜNSTER Internationale Gruppenausstellung Ausstellung zum Konzept der Wiederholung in der zeitgenössischen Kunst, mit Werken von Saâdane Afif, Rachal Bradley, Matti Braun, Ruth Buchanan, Natalie Czech, Alexandra Leykauf, Shahryar Nashat, Harald Popp, Westfälischer Kunstverein, Rothenburg 30, dienstags bis sonntags, 11 bis 19 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt: 2 Euro, bis 27. Juli. „Wiederholung ist im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einer zentralen künstlerischen Strategie avanciert“, heißt es aus dem Kunstverein. Dass sich diese heute nicht notwendigerweise in seriellen Verdopplungsstrategien niederschlagen muss, zeigt der Westfälische Kunstverein anhand einer Reihe junger zeitgenössischer Positionen. In unterschiedlichen Medien agierend, wird Wiederholung aktuell insbesondere als Methode der Wissens- und Diskursproduktion nutzbar gemacht. NORDHORN „Die beste aller Welten“ Arbeiten von Nevin Aladag, Monika Czosnowska, Wilhelm Sasnal, Katja M. Schneider, Beat Streuli und Markus Willeke, Städtische Galerie Nordhorn, Vechteaue 2, Öffnungszeiten: dienstags bis freitags, 14 bis 17 Uhr, sonnabends, 14

bis 18 Uhr, sonntags, 11 bis 18 Uhr, kostenlose Führungen gibt es jeden Sonntag um 11.30 Uhr, Begleitprogramm, Eintritt frei, 29. Mai (Himmelfahrt) und 9. Juni (Pfingsten) von 11 bis 18 Uhr geöffnet, bis 10. August. „Die Beziehung zwischen der Jugend und den Künsten blickt auf eine lange, wechselvolle Geschichte zurück, und sie ist heute aktueller denn je“, teilt Nordhorns Galerieleiter Dr. Thomas Niemeyer zu der zweiten Ausstellung des Jahres 2014 mit: „Die bestmögliche Welt zu finden oder zu gestalten, ist ein spezifisch jugendliches Streben, und es grenzt sich darin entschieden vom Pragmatismus der Erwachsenen ab. Spätestens seit den 1960er Jahren scheint zudem klar, dass neue Kunstströmungen stets auch jugendliche Haltungen verkörpern.“ Sechs internationale Künstlerinnen und Künstler entwickeln in der Städtischen Galerie Nordhorn zeitgemäße Perspektiven auf die Jugend, jedoch nicht dokumentarisch, sondern indem sie vor allem die Aktualität vertrauter Bildformen von Malerei, Fotografie und Video untersuchen: „So werden gemeinsame Energien von Kunst und Jugend anschaulich, wie die Freiheit, die kritische Befragung der Wirklichkeit und das Vertrauen in die Möglichkeiten der Veränderung – und natürlich die Lust am Entdecken der Welt.“

tags, 10 bis 18 Uhr, Eintritt Erwachsene: 5 Euro, Ermäßigt und Erwachsene mit Kindern: 3 Euro, Kinder frei, Gruppenführungen nach Anmeldung, Telefon: (05 41) 56 00 30, bis 3. August. PAPENBURG-ASCHENDORF Deutsche Malerei des 18. Jahrhunderts Gemälde aus dem Bestand der Berliner Gemäldegalerie, Ausstellungszentrum Gut Altenkamp, Am Altenkamp 1, dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr, Eintritt: Erwachsene: 4,50 Euro, Studenten: 3 Euro, Schüler: 1 Euro, Familienkarte: 9 Euro, Single mit Kind: 5 Euro, Gruppentarife, an jedem Sonntag der Ausstellungsmonate finden jeweils um 15.30 Uhr öffentliche Führungen statt (6 Euro, Führung einschließlich Eintritt), Telefon: (0 49 62) 65 05, Internet: „www.kulturkreis-papenburg.de“, bis 12. Oktober.

live

Ausstellungen

Juni 2014

„PHB14 – Petra Hel-Börger 2014“ Neue Werke von Petra Hel-Börger, „Atelier Sägemühle“, Mühlendamm 1c, samstags und sonntags, 15 bis 18 Uhr, Eintritt frei, bis 1. Juni. Leni Winkelmann: „Landschaft – Malerei“ Kunstverein Nordhorn, in den Räumen der Kanzlei Weßling & Kambach – Rechtsanwälte, Sandstiege 12, montags bis donnerstags, 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr, freitags, 8 bis 12.30 Uhr, bis 11. Juli. OSNABRÜCK „Toni Schneiders: Fotografie. 1946 – 1990.“ Ausstellung in der Villa Schlikker, Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück, Heger-Tor-Wall 27, Öffnungszeiten: dienstags bis freitags, 11 bis 18 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat, 11 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags, 10 bis 18 Uhr, bis 9. Juni. In der Osnabrücker Museums-Abteilung Villa Schlikker sind über 60 SchwarzWeiß-Fotografien von Toni Schneiders zu sehen. Der 1920 in Urbar bei Koblenz geborene und 2006 gestorbene Fotograf war Gründungsmitglied der Avantgardegruppe „fotoform“. „Weltspielzeug – Spielzeugwelt“ Spielzeugkreationen aus Afrika, Asien und Lateinamerika, Ausstellung des Kinderhilfswerkes Plan, Museum am Schölerberg, Klaus Strick-Weg 10, dienstags, 9 bis 20 Uhr, mittwochs bis freitags, 9 bis 18 Uhr, samstags, 14 bis 18 Uhr, sonn-

„Apotheose“ von Franz Anton Maulbertsch. Foto: Gut Altenkamp Die Ausstellung aus dem Bestand der Berliner Gemäldegalerie zeigt ein repräsentatives Spektrum der deutschen Malerei im bis 1806 existierenden Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Die künstlerische Kultur Mitteldeutschlands wird durch Werke zahlreicher bedeutender Maler wie etwa Johann Georg Edlinger, Antoine Pesne, Christian Bernhardt Rode, Joachim Martin Falbe, Christian Wilhelm Ernst Dietrich, Johann Georg Ziesenis, Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Franz Anton Maulbertsch, Daniel Nikolaus Chodowiecki oder Johann Elias Ridinger repräsentiert. SCHÜTTORF Margit Rusert, Christine Vennemann: „Mahlzeit – die Kunst tischt auf“ Bildhauerei, Collagen und Grafik von Margit Rusert und Christine Vennemann, „KunstWerk“, Ohner Straße 12, Eintritt frei, donnerstags bis sonntags, 15 bis 18 Uhr, „www.kunstwerk-schuettorf.de“, bis 1. Juni.

63


live

Kino

64

Juni 2014

Filmstarts im Juni 5. JUNI: „Brick Mansions“,amerikanischer Action-Film mit Paul Walker (siehe nächste Seite). 12. JUNI: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, Drama über jugendliche Krebspatienten und ihr Schicksal mit Shailene Woodley, Ansel Elgort und Willem Dafoe. „Tinkerbell und die Piratenfee – 3D“, familientaugliche Animationskomödie über den Diebstahl des mächtigen Feenstaubs, den Tinkerbell und ihre Feenfreundinnen, deren Fähigkeiten vom magischen Staub abhängig sind, an seinen rechtmäßigen Platz zurückbringen wollen, um den Fortbestand des Feentals zu sichern. 19. JUNI: „About Last Night“, US-Romanze, um die Frauen-Aufreißer Danny und Bernie, die am Ende doch noch den Hafen der Ehe finden. „Flöckchen – Die großen Abenteuer des kleinen weißen Gorillas“, Animationskomödie aus Spanien: Schneeflöckchen ist der einzige weiße Gorilla auf der Welt. Nun soll sie die größte Attraktion des Zoos in Barcelona werden. Die Kinder lieben Schneeflöckchen – doch die anderen Gorillas verstehen nicht, was an diesem seltsamen Äffchen so niedlich sein soll. 26. JUNI: „Mädelsabend“, US-Komödie, im Stil des Kassenerfolgs „Hangover“ mit Elizabeth Banks und James Marsden (siehe Bericht auf dieser Seite).

Sie hat in dieser Szene schon einiges mitgemacht und noch einiges vor sich: Elizabeth Banks nach ihrem Mädelsabend, der gründlich aus dem Ruder gelaufen ist. Foto: Universum

Irrer Mädelsabend Nachrichtensprecherin Meghan Miles (Elisabeth Banks), die bei einem kleinen Lokal-Sender in Los Angeles arbeitet, hat die Chance auf einen Job bei einem großen landesweiten Kanal. Als sie die Stelle aber nicht bekommt und auch noch ihr Freund Schluss macht, geht sie mit ihren Freundinnen heftig einen draufmachen. Nach einem One-NightStand und reichlich Alkohol erfährt sie am folgenden Morgen, dass sie doch wieder im Rennen um den Job ist. Das Problem: Sie befindet sich ohne ihr Auto, ohne Telefon und ohne Geld in einer nicht gerade vertrauenerweckenden Gegend und in wenigen Stunden soll sie am anderen Ende der Stadt zum Vorstellungsge-

spräch erscheinen. Nachdem ein Taxifahrer sich weigert, sie mitzunehmen, versagen ihr sogar zwei Polizisten die Hilfe und verwarnen sie wegen vermeintlicher Prostitution. Und das ist nur der Anfang einer wahren Odyssee. „Mädelsabend“ ist eine launige Komödie, die als eine einfallsreiche Parade von Missverständnissen daherkommt, die von der ebenso furchtlosen wie spielfreudigen Hauptdarstellerin Elizabeth Banks zusammengehalten wird.  USA 2014, Komödie, Regie: Steven Brill; Darsteller: Elizabeth Banks, James Marsden, Gillian Jacobs


Kino

live

Juni 2014

Paul Walker (rechts) in einer seiner letzten Rollen als Undercover-Cop. David Belle (links) spielt den Ex-Sträflling Lino, der Walker helfen soll, aber hier nicht so erfolgreich ist.. Foto: Universum

Die Rückkehr des Paul Walker Brick Mansions, Detroit: In dem durch eine Mauer vom Rest der Stadt abgetrennten Ghetto regieren Gewalt und Kriminalität. Drogenbaron Tremaine Alexander (RZA) hat das Viertel ohnehin fest im Griff, doch als er in den Besitz einer Massenvernichtungswaffe kommt, mit der er den Rest der Stadt erpresst, bekommt seine Macht eine neue Dimension. Um die Bombe zu entschärfen, wird Undercover-Cop Damien Collier (Paul Walker) die Mission erteilt, sich Zugang zu Tremaines Drogengang zu verschaffen. Dafür

setzt er auf die Hilfe des Ex-Sträflings Lino (David Belle), der ihm mit seinem Insiderwissen und seinen Ortskenntnissen helfen soll, an den Drogenboss und seine Leute heranzukommen. Außerdem hat Tremaine Linos ExFreundin Lola (Catalina Denis) in seiner Gewalt und seine brutale Komplizin Rayzah (Ayisha Issa) geht nicht gerade zimperlich mit der Geisel um.

tödlich verunglückte. Das Filmgeschäft bringt es mit sich, dass der Acion-Knaller „Brick Mansions“ posthum in den Kinos erscheint. Für alle Walker-Fans die Gelegenheit, Abschied von ihrem Star zu nehmen. Es wird rasant gesprungen, geturnt, geschossen und gerast – alles, was der Action-Liebhaber begehrt.

 Kanada/Frankreich 2014, Actgion/Krimi, Regie: Camille Delamarre; Darsteller: „Fast & The Furious“-Star Paul Paul Walker, David Belle, Walker in einer seiner letzten RolRZA u.v.a. len, ehe er mit seinem Porsche

Das Erlebniskino ! in Digital und 3-D

Platzreservierung und Programmabfrage:

05 91 – 9 66 16 00

Willy-Brandt-Ring 40 · Lingen · www.kino - lingen.de

65


live

In der nächsten Ausgabe ...

Große Samstagabend-Show des Folkrock In der akut wieder sehr populären Welt des Folkrock sind Schandmaul so etwas wie die große Samstagabend-Show: der Dauerbrenner seit 15 Jahren, voller Rituale, spannender Einlagen, beliebter Ehrengäste, mit einem vogelfreien Entertainer namens Thomas (Lindner) - das Spektakel für die ganze Familie, ob Punk-Enkel, Rittersmann, Ökobraut, Gothic-Girl oder Anzugonkel. Die Münchner Gruppe ist ein Garant für höchste Quoten. Konzerte sind Festtage für die zahlreichen Anhänger von der Nordsee bis zum Mittelmeer, die letzten Alben landeten allesamt in den Top-Ten. Band und Publikum wachsen zusammen, wachsen weiter: „Unendlich“,

Schandmaul spielen in Lingen wie die neue Platte verheißt.

benslustigen Folk, donnernden Rock und magische MittelalterVorgestellt wird sie demnächst klänge. im Alten Schlachthof in Lingen. Der Fan weiß, was er bekommt:  Sonntag, 17.August, Lingen, Alter Schlachthof erstklassige Spielmannskunst, le-

Dritte Sommer-Radtour Auf die Fietsen – fertig – los! Am Sonntag, 6. Juli 2014, passend zum Start in die Sommerferien, präsentiert das Stadtmarketing Gronau in Kooperation mit einer Auswahl Gronauer Gastronomen die 3. Auflage der Sommer-Radtour. Neue Routen führen die Radler in diesem Jahr bis in die Nachbargemeinde Nienborg.

66

Juni 2014

Nach getaner Arbeit gibt es etwas auf die Ohren und auf die Hüften. Wer entlang der Routen mal ein Päuschen einlegen möchte, kann sich anhand des speziell für diesen Tag entwickelten Kartenmaterials seine persönlichen Pausenorte aussuchen. Die örtliche Gastronomie bietet ein entsprechendes kulinarisches und in der Zeit von 14

Das Stadtmarketing Gronau lädt wieder zur SommerRadtour ein. bis 18 Uhr ein musikalisches Angebot.  Sonntag, 6. Juli, ab 12 Uhr, Gronau

I mpressum

live

Das Veranstaltungsmagazin für die Grafschaft erscheint überwiegend am letzten Freitag eines Monats in der Gesamtauflage der Grafschafter Nachrichten Herausgeber: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Internet: www.gn-live.de Redaktion: Guntram Dörr (verantwortlich) Friedrich Gerlach 05921/707-332 Thomas Kriegisch 05921/707-333 redaktion@gn-live.de Anzeigen: Matthias Richter (verantwortlich) Anzeigenverkauf: Ulrich Schläger (Leitung) 05921/707-412 Gitta Koning 05921/707-435 g.koning@gn-online.de Service für Veranstalter: 05921/7070 veranstaltungen@gn-live.de Verlag: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn Technische Herstellung: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Verlag keine Gewähr. Titelfoto: Iris Kersten Die nächste Ausgabe von GN-live erscheint am 27. 6. 2014. Anzeigenschluss: 17. 6. 2014, Meldeschluss für Veranstaltungstermine: 17. 6. 2014


Besuchen Sie das schöne

D i n k el b a d

Neuenhaus

Spiel, Spaß und Erholung für Jung und Alt Es erwartet Sie ein großes, 25 m langes Becken sowie ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche. Das große Außengelände mit Sonnenterasse und Liegewiese lädt im Sommer zum Erholen und Sonnenbaden ein. Ein kleiner, schön angelegter Spielplatz mit Kletterturm, Rutsche und Doppelschaukel bietet für die Kleinen viel Spiel und Spaß.

Mit freundlicher Unterstützung der

Dinkelbad Neuenhaus Bosthorst 16 49828 Neuenhaus Tel. 05941 988010 www.dinkelbad.de


LUST AUF EINE

TRENDFRISUR?

www.friseur-hopmann.de Fotos: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Ootmarsumer Weg 6 路 48527 Nordhorn 路 05921 5281


GN-live Juni 2014