Page 1

Typologie des Urbanen Prater Türme Wien

Projektübung I · Wintersemester 2016/17 · Institut für Gebäudelehre · TU Graz Hans Gangoly ¾ Markus Penell ¾ Evelyn Temmel


Dokumentation der Lehrveranstaltung Projektübung I „Typologie des Urbanen“ im Wintersemester 2016/17 herausgegeben am Institut für Gebäudelehre | TU Graz, 2017 Institut für Gebäudelehre Lessingstraße 25/IV 8010 Graz Leitung: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Architekt Hans Gangoly www.gl.tugraz.at www.facebook.com/Gebaeudelehre Lehrveranstaltungsleitung: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Hans Gangoly Dipl.-Ing. Markus Penell Dipl.-Ing. Evelyn Temmel Studienassistent: Helmut Pessl Titelbild: Richterturm im Trabrennpark Krieau Wien - 1919


Einleitung 5 Axonometrie 17 Ausgewählte Arbeiten 25 Einsatzmodelle 111

3


4


Ein neuer Bautyp belebt derzeit europaweit den Diskurs um urbane Dichte in unseren Städten. Wohnhochhäuser werden zu Generatoren metropoler Stimmungen. Und dies an Orten, an denen ohne konzentrierte Verdichtung kaum qualitätsvolles Wohnen denkbar wäre. Vernachlässigte Orte werden städtisch. Dabei ist es doch ein alter Bekannter, der wieder in das Bild der Stadt eindringt: das Hochhaus mit Sockel. Nicht nur formal wird der Typ wieder interessant, vielmehr in der Fähigkeit Bestandteile urbanen Lebens aufzunehmen und auf kleinstem Raum exemplarisch zu vereinen. So formt sich neue urbane Komplexität. Ein intensives Verlangen Aller die gerne Stadtluft atmen. Der letzte und größte Baustein des Krieau Quartiers „Viertel Zwei“, ein  Doppelturm mit Sockel, angrenzend an die alten Stallungen der Trabrennbahn Krieau, wird zu einer weit in die Stadt Wien hinein sichtbaren Stadtskulptur. Markus Penell

5


6


Schwarzplan 7


Luftbild Quartier „Viertel-Zwei“ Planungsgrundstück

8


Quartier „VIERTEL-ZWEI“

9


The Majestic, 1929 - 31 Irwin S. Chanin,

Downtown Athletic Club, 1930 Starret & Van Vleck

Les Tours résidentielles 1945 -55 Auguste Perret

Lake Shore Drive Apartments 1948-51 Ludwig Mies van der Rohe

Torre Velasca 1950 -1958 BBPR

Torres Blancas 1961 - 68 Francisco Javier Sáenz de Oíza

1 New York Plaza 1967 - 1969 William Lescaze & Ass., Kahn & Jacobs

Hyatt Regency Atlanta 1967 John Portman

The Colonnade 1980 - 1986 Paul Rudolph

10


De Rotterdam 1997 - 2013 OMA

Montevideo 2003–2005 Mecanoo Architecten

The Met 2003–2009 WOHA

56 Leonard Street 2008–2016 Herzog & de Meuron

Zölly Hochhaus 2009 – 2014 Marcel Meili, Markus Peter Architekten

Alexander A. Tower 2019 Ortner & Ortner Baukunst

The Pinnacle@Duxton 2001 - 2009 ARC Studio

Wohnhochh. Löwenbräu-Areal 2003 - 13 Gigon/Guyer - atelier ww

Walden 7 1970 - 1975 Ricardo Bo ll

Referenzen

11


12


Lageplan

Hรถhenentwicklung

13


Workshop Wien Trabrennbahn Krieau 10.10.2016 - 14.10.2016 Hans Gangoly Markus Penell Evelyn Temmel

14


Workshop Wien

15


16


AXONOMETRIE

17


Daniela Cobas - Katharina Hohenwarter

18


Lisa-Marie Illmer - Marcus Nussbaumer

19


Gernot Bergant - Markus Pรถll

20


Melina Marie Afschar - Christina Falle

21


Sebastian Reiter - Jonathan Schreder - Stefan Kropsch

22


23


24


Ausgewählte Arbeiten

Daniela Cobas - Katharina Hohenwarter 27 Lisa-Marie Illmer - Marcus Nussbaumer 43 Gernot Bergant - Markus PĂśll 59 Melina Marie Afschar - Christina Falle 77 Sebastian Reiter - Jonathan Schreder - Stefan Kropsch 93

25


26


DANIELA COBAS - KATHARINA HOHENWARTER

27


28


EG

29


OG1

30


OG3

31


OG14

32


OG15

33


Schnitt A-A


Schnitt B-B

35


Ansicht West


Ansicht Süd

37


Fassadenschnitt

38


39


40


41


42


LISA-MARIE ILLMER - MARCUS NUSSBAUMER

43


44


EG

45


OG1

46


OG2

47


OG12

48


OG4

49


Schnitt A-A

50


Schnitt B-B

51


Ansicht West

52


Ansicht Süd

53


Fassadenschnitt

54


55


56


57


58


GERNOT BERGANT - MARKUS PÖLL

59


60


EG

61


OG1

62


OG3

63


OG13 OG1

64


OG29

65


Schnitt A-A

66


Schnitt B-B

67


Ansicht West

68


Ansicht Süd

69


Fassadenschnitt

70


71


72


73


74


75


76


MELINA MARIE AFSCHAR - CHRISTINA FALLE

77


78


EG

79


OG1

80


OG4

81


RegelgeschoĂ&#x; Wohnen Klein / Mittel

82


RegelgeschoĂ&#x; Wohnen Klein / Hotelappartements

83


Schnitt A-A

84


Schnitt B-B

85


Ansicht West

86


Ansicht Süd

87


Fassadenschnitt

88


89


90


91


92


SEBASTIAN REITER - JONATHAN SCHREDER - STEFAN KROPSCH

93


94


EG

95


OG1

96


OG3

97


RegelgeschoĂ&#x;

98


GemeinschaftsgeschoĂ&#x;

99


Schnitt A-A

100


Schnitt B-B

101


Ansicht West

102


Ansicht Süd

103


Fassadenschnitt

104


105


106


107


108


109


110


EINSATZMODELLE 1:1000

111


112


113


114


115


116


117


Schlusspräsentation TU Graz - Institut f. Gebäudelehre 27.01.2017

118


119

"Typologie des Urbanen" [Master Design Studio – Hybrid]  

Lehrveranstaltungsbroschüre zur Projektübung im Wintersemester 2016/17 am Institut für Gebäudelehre der TU Graz.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you