Issuu on Google+

GKB

/grow Dreizehntausgabe – Herbst 2011 Gemeinsam wachsen. www.gkb.ch/grow

Unverblümt:

Arno Del Curto redet Klartext.

Unübertroffen:

Jede Menge Sonderangebote.

Unbeschreiblich:

Schreibwettbewerb von Storyworld.

Unerreicht:

Zu GKB /grow wechseln und profitieren.

Werde Fan auf Facebook! facebook.com/gkbgrow

mt: ä h c s r Unve e

inn Gew ok Pro c a bo nde ein M Wochene a! ein und Barcelon in


Editorial. Liebe Leute Die Ferien sind vorbei, der Sommer war zu kurz und vor allem zu kalt! Schlechter könnte es gar nicht sein? Falsch! Denn wir haben den Sommer genutzt, um die besten Angebote aufzustöbern. Um den Schul- und Semesterbeginn erträglicher zu machen gibts diesmal exklusive Vorteile von Dataquest, Storyworld, Hertz, SBB und für den HCD. Ausserdem kommt für uns Bündner jetzt eine heisse Zeit: Die Eishockey-Saison fängt an und wir drücken dem HCD eisern die Daumen. Doch wieso sind die Davoser in den letzten Jahren eigentlich so erfolgreich? Das wollten wir wissen und sind nach Davos gefahren. Einfach war es nicht, aber wir haben es geschafft, Arno Del Curto einige Geheimnisse zu entlocken. Eines verraten wir euch hier schon: Er ist genau wie befürchtet – und sogar noch besser! Dann wünschen wir euch einen schönen Herbst! Regelmässig aktuelle Infos rund um Musik, Sport und Lifestyle findet ihr auf www.gkb.ch/grow und auf unserer Facebook-Seite. Nur den Arno, den müsst ihr direkt in der Vaillant Arena besuchen.

Euer GKB /grow-Team

Arno Del Curto

Seite 3

Ausbildungsspecial

Seite 8

Schreib-Wettbewerb

Seite 10

Vergünstigungen in deiner Region

Seite 12


Arno Del Cur to

«Ein guter Coach ist einer, der gewinnt» Im Sommer ruhen sich andere unter Palmen aus und lassen sich von der Sonne anstrahlen. Nicht so Arno Del Curto – der steht neben dem Eis und muss arbeiten, damit der HCD zu Saisonbeginn wieder in Form ist. Seit 15 Jahren ist er inzwischen Trainer beim HCD und hat fünf Meistertitel gewonnen. Hier unser Gespräch mit ihm hinter der Bande: 3


GKB /grow: Herr Del Curto ... Arno Del Curto: Arno. Nennt mich Arno ... GKB /grow: Also, Arno. Wann hörst du lieber Beethoven und wann Hardrock? Arno Del Curto: Das hängt immer von der Stimmung ab. Aber mein Geschmack ist breiter. Schweizer Bands wie Züri West und Patent Ochsner mag ich, ebenso Coldplay, Moby oder Silbermond, U2 und viele mehr. GKB /grow: Und wie stehts mit Bündner Interpreten wie Peter Zinsli, Bündnerflaisch, Gimma oder der Sektion Kuchikäschtli? Arno Del Curto: Die kenne ich nicht. Dafür Mayday, von denen ist der HCD-Song. GKB /grow: Was bedeutet dir denn Graubünden? Arno Del Curto: Grundsätzlich gefällt es mir an vielen Orten. Ich bin gerne in Zürich, ich fahre gerne ans Meer. Aber natürlich ist Graubünden besonders. Die Landschaften hier sind einzigartig, es ist ruhig hier und erholsam. Graubünden hat eine besondere Luft und ist eine Gegend, um Kraft zu tanken. GKB /grow: Wann standest du selbst zum ersten Mal auf dem Eis? Arno Del Curto: Im Klub erst mit 14. Ich komme beiderseits aus einer Skifahrer-Familie, einige meiner Verwandten sind professionell gefahren. Da wurde mir natürlich auch zuerst beigebracht, wie man sich auf Schnee statt auf Eis bewegt. 4

GKB /grow: Und dann? Wie kamst du zum Eishockey? Arno Del Curto: Das Skifahren ist mir schnell verleidet. Ich wollte etwas machen mit einem Ball oder einem Puck. So ging ich heimlich ins Eishockeytraining. Meine Eltern haben das ein Jahr lang nicht bemerkt. Irgendwann habe ich ihnen gesagt, dass ich keine Lust mehr habe und mich dann durchgesetzt. GKB /grow: Fährst du noch Ski? Arno Del Curto: Nein, fast gar nicht mehr. GKB /grow: Du hast ja Hockey gespielt, bis dich ein Fussgelenkbruch im Alter von 21 Jahren zum Aufhören gezwungen hat. Wie kam es dazu, dass du dich verletzt hast? Arno Del Curto: Ich habe ein Tor geschossen und bin beim Jubeln in die Bande gefahren. Danach ging ich zwei Jahre lang an Krücken. GKB /grow: Danach warst du bestimmt wehmütig. Arno Del Curto: Nein, gar nicht. Wenn ich zurückblicke, bin ich selbst etwas erstaunt, dass ich nie damit gehadert habe. Aber da ich sofort damit begann, als Trainer zu arbeiten, war der Schmerz nicht so gross. GKB /grow: Hand aufs Herz, wie gut warst du als Spieler? Arno Del Curto: Technisch war ich nur durchschnittlich, dafür schnell und sehr, sehr ausdauernd als Läufer. Meine grösste Stärke war wohl die Spielintelligenz als Zweiwegcenter,


dafür hatte ich Schwierigkeiten, Tore zu schiessen. GKB /grow: Kann man das Coachen eigentlich lernen? Arno Del Curto: Vieles schon, aber das richtige Gefühl nicht. An der Bande muss man immer sofort reagieren, auf den Bauch hören. Coachen ist ein Gefühl. Aber klar, man kann zum Beispiel von den Grossen viel lernen. Von Alpo Suhonen habe ich ein immenses Theoriewissen erworben, und von Viktor Tichonow, dem besten Coach der Welt, habe ich viel über die Praxis gelernt. Und dann muss man natürlich selbst viel ausprobieren und sich ständig verbessern. GKB /grow: Experimentierst du heute noch viel? Arno Del Curto: Weniger als früher, ich bin ja schon ewig Trainer und habe schon sehr vieles ausprobiert. Aber klar, an den Details muss man immer feilen, die entscheiden am Schluss über Sieg oder Niederlage. Zudem muss man mit der Zeit gehen und das Tempo weiter erhöhen – sowohl technisch wie auch taktisch. GKB /grow: Was zeichnet einen guten Coach denn aus? Arno Del Curto: Dass er gewinnt. GKB /grow: Du selbst bist mit dem HCD fünf Mal Meister geworden. Wie erklärst du dir deinen Erfolg? Arno Del Curto: Das sollen bitte andere tun. Ausserdem ist das eine Leistung von uns allen.

GKB /grow: Was wäre aus dir geworden, wenn du nicht mit Eishockey in Berührung gekommen wärst? Arno Del Curto: Am allerliebsten Gitarrist oder Drummer bei Rage Against The Machine. Oder Dirigent in der Zürcher Tonhalle. Und nüchterner betrachtet ein Beruf in der Wirtschaft. GKB /grow: Wirtschaft und Arno Del Curto – das erstaunt uns. Arno Del Curto: Obwohl ich immer eher der kreative Typ war, habe ich in meiner Wirtschaftsausbildung den Schwerpunkt Finanzen gewählt. Nicht, weil mir Geld viel bedeutet, sondern weil ich wissen wollte, wie man eine Firma leitet.

Steckbr ie Name: Geburtsda tum: Geburtsort : Wohnort: Beruf: Position:

f Arno De

l Cur to

Arno Del Curto 23. Juli 19 56 St. Moritz Davos Eishockey trainer Hinter der Bande

GKB /grow: Seit 15 Saisons bist du jetzt beim HCD. Was müsste passieren, damit du gehst? Arno Del Curto: Viel. Ich fühle mich sehr wohl in Davos. Die Spieler und ich sind ein eingeschworenes Team. Da ist viel gegenseitige Sympathie vorhanden und wir haben das 5


gemeinsame Ziel, so gut wie möglich Eishockey zu spielen. GKB /grow: Du giltst als sehr harter, kritischer Coach. Siehst du das auch so? Arno Del Curto: Ich bin ehrgeizig. Hier in der Schweiz ist man sehr schnell zufrieden – und ruht sich auf seinen Lorbeeren aus. Das darf man im Sport aber nie. Das nächste Spiel kommt immer früh genug und darauf muss man eingestellt sein. Zudem darf man nie vergessen, dass alles mehr Spass macht, wenn man Erfolg hat. Und nicht zuletzt haben wir Fans, Donatoren und Sponsoren, die uns viel geben. Ihnen sind wir es schuldig, dass auch wir unser Bestes geben. GKB /grow: Wie sind die Davoser Hockeyfans im Vergleich zu anderen Hockeyfans? Arno Del Curto: Grundsätzlich hat jeder Verein seine treuen Anhänger. Aber was Davos vielleicht besonders auszeichnet, ist die lange Tradition. Wir haben viele Fans, deren Eltern schon Fans waren. Zudem kommen Anhänger aus der ganzen Schweiz zu uns. Teilweise fahren sie sehr weit. GKB /grow: Hast du ein Vorbild? Arno Del Curto: Richard von Weizsäcker. Ein weiser Mann, klar im Kopf, sachlich, nüchtern und ruhig. GKB /grow: Man kennt dich als direkt und unverblümt. Bist du das nur in den Medien oder auch zu Hause und zu deinen Spielern? Arno Del Curto: Klar bin ich direkt. Das muss ich aber auch in meinem 6

Beruf, das bringt das Team schneller voran. Dafür braucht es dann aber auch Streicheleinheiten, sonst geht es nicht. Mit vielen Journalisten verstehe ich mich sehr gut, andere wollen mir manchmal Unwahres unterstellen oder mich in eine Ecke drängen. Das mag ich nicht und ich reagiere dann entsprechend. Dafür bin ich privat viel zu lieb für diese Welt!


GKB /grow: Und bei den Fans? Behandeln die dich nach einem Sieg bzw. nach einer Niederlage anders? Arno Del Curto: Ich bin jetzt 15 Jahre hier. Natürlich werde ich nach einem schlechten Spiel nicht gleich ausgepfiffen, aber die Stimmung ist nach einem Sieg viel besser. Wir haben aber wirklich sehr loyale Fans, die uns auch die Treue halten, wenn es einmal nicht so gut läuft. GKB /grow: Mentale Stärke ist im Sport sehr wichtig. Wie machst du deine Spieler stark? Arno Del Curto: Das ist ein sehr weites Thema. Gewisse Menschen sind stärker als andere. Was ich tun kann, ist die richtige Mentalität vorzuleben. Meinen Spielern beibringen, alles als Herausforderung anzusehen, noch ein wenig mehr von sich zu verlangen, als sie es gewohnt sind. GKB /grow: Uns ist aufgefallen, dass du bei der Meisterfeier die Medaille sofort wieder runternimmst. Freust du dich in diesem Moment nicht? Arno Del Curto: Doch, im stillen Kämmerlein feiere ich sehr gerne. Aber ich mag es nicht, wenn mir von aussen das Gefühl der Allmacht gegeben wird. Das macht einen nur anfällig für den tiefen Fall. Deshalb lieber Medaille weg und an die neue Saison denken – die kommt schon bald.

GKB /grow: Nach der Saison verschwindest du für einige Monate von der Bildfläche. Was machst du dann? Arno Del Curto: In den ersten Wochen schlafe ich viel und verwende meine Zeit für Privates und um NHL-Spiele zu geniessen. Und ich spiele oft Golf, verreise, gehe an Konzerte oder treffe mich mit Freunden. GKB /grow: Alle Eishockeyspieler träumen von der NHL. Wäre es für dich als Trainer auch das Grösste, hinter der Bande eines NHL-Teams zu stehen? Arno Del Curto: Ja, klar. Aber da komme ich nicht hin. Die NHL ist eine geschlossene Gesellschaft. GKB /grow: Das heisst, wenn du ein Angebot hättest, würdest du gehen? Arno Del Curto: Ja, das ist so. Aber sonst nicht. Ich habe schon Angebote aus Russland abgelehnt. Davos liegt mir wirklich am Herzen. GKB /grow: Was machst du in 15 Jahren? Arno Del Curto: Das weiss ich doch nicht, was ich dann mache. Es geht mir darum, Tag für Tag das Beste aus meinen Spielern herauszuholen. Weitere Pläne habe ich nicht. GKB /grow: Deine Facebook-Fanpage zählt über 4000 Fans! Hast du auch ein persönliches Profil? Arno Del Curto: Nein, sowas brauche ich nicht.

7


SPECIAL

AUSBILDUNGS

SPECIAL READY FÜR DEN

NÄCHSTEN SCHRITT?

Es ist nie leicht, eine neue Ausbildung anzutreten oder ins kalte Nass eines neuen Semesters zu springen. Vorbereitung ist bekanntlich die halbe Miete. Um dir den Start zu erleichtern, bieten wir dir mit deiner STUcard und auf STUcard.ch Produkte für deine Ausbildung zu exklusiv tiefen Preisen!

Z.B. GÜNSTIGE TASCHENRECHNER ALLE MODELLE AUF STUcard.ch TI-84 PLUS

CHF 139.STUcard.ch

8

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


WIN:

1 X MACBOOK PRO 13” Teilnahmeschluss: 31.10.11

10%

BIS AUF ALLE APPLE PRODUKTE ERHÄLTLICH AUF STUcard.ch

50%

AUF DEN APPLECARE PROTECTION PLAN*

WIN:

Bis zu drei Jahre Reparaturen und Telefonsupport durch Experten, weltweit.

STUcard Vorteil:

* Nur gültig beim Kauf eines neuen Apple Geräts.

1 x MacBook Pro 13”

10% auf alle Apple Produkte 50% auf AppleCare Protection Plan*

by

STUcard.ch/win STUcard.ch/apple

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9


SPECIAL

AUSBILDUNGS

SPECIAL WIN:

STAFFEL-STORY SCHREIBEN UND EIN WEEKEND IN GEWINNEN!

BARCELONA

Lust auf grande Fiesta und Shopping auf den Las Ramblas zusammen mit deinen besten Freunden? Werde kreativ, trommle deine Freunde zusammen und schreibe mit ihnen zusammen auf facebook.com/storyworld eine kurze Staffel-Story (insgesamt 750 Zeichen). Mitmachen könnt ihr vom 1. bis 22. September 2011. Die Geschichte mit den meisten Likes gewinnt!

Wettbewerbspreise: 1. Preis: Ein Wochenende in Barcelona für 5 Personen 2.–10. Preis: CHF 50.– Büchergutschein für alle Gruppenmitglieder Und: Alle Teilnehmer bekommen einen Büchergutschein von Storyworld im Wert von CHF 10.– geschenkt! Alle weiteren Infos unter: facebook.com/storyworld. Also ran an den Griffel und viel Glück!

10

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


WIN: 1 x Wochenende in Barcelona STUcard Vorteil: 15% in Form von STUcard CREDITS

facebook.com/storyworld

15%

AUF ALLE BÜCHER IN FORM VON STUcard CREDITS

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11


NIGHTLIFE HOUSEBEATS - DJ CHRISTOPHER S FR.16.09.11 / Seilerbahnweg 7, Chur

DJ Christopher S, bekannt durch seine unzähligen Hits, wird im Palazzo in Chur auflegen. Zusammen mit DJ Colin Smif wird er den Ton angeben und die neue Clubnight «housebeats» eröffnen. Ein Event, den du nicht verpassen darfst!

Vorteil

CHF 5.–

auf den Eintritt auf starticket.ch (CHF 19.- statt CHF 24.-) und an der Abendkasse (CHF 22.- statt CHF 27.-)

SPORTZENTRUM PALAZZO

Seilerbahnweg 7, Chur / www.palazzo-bowling.ch / 081 253 66 66 Bei jedem Konzert gibt es einen Getränkegutschein im Wert von CHF 5.– (exkl. Fremdproduktionen). Zeige deine STUcard mit Ausweis an der Kasse, dann erhältst du deinen Getränkegutschein.

Vorteil

15%

auf das Bowling-Angebot und Mietzubehör von SO bis DO; gratis Getränkegutschein (Wert CHF 5.-; exkl. Fremdproduktionen)

SELIG

Welschdörfli 15, Chur / www.selig-live.ch Die angesagtesten Acts und DJs immer im Selig, dem Konzert- und Tanzclub Churs. Alle Konzertinfos unter www.selig-live.ch.

Vorteil

30%

auf den Konzerteintritt an der Abendkasse

QBAR

Grabenstrasse 51, Chur / www.qbar-chur.ch Open every day!

Vorteil

25%

auf Softgetränke

ELITE CLUB

Plazza dal mulin 2, St. Moritz Die Disco in St. Moritz, die während des ganzen Jahres geöffnet hat – nicht nur während der Wintersaison!

ALPSHAKE

Via Centrala 5, Ilanz / www.alpshake.ch Die In-Bar mit Rock- und Blackmusic.

Vorteil

Gratis

Eintritt bei allen kostenpflichtigen Veranstaltungen (statt CHF 5.-)

Vorteil

CHF 2.–

auf ausgewählte Getränke (exkl. Spirituosen)

12

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


BOBBY’S PUB / CAFÉ

Via dal Bagn 50a, St. Moritz / www.bobbys-pub.ch Das In-Lokal für Junge und Junggebliebene, mit viel Unterhaltung und Billard.

Vorteil

Gratis

Getränk 3 dl (Wert CHF 4.50) beim Kauf eines Burgers mit Pommes für CHF 15.– oder eines Doppelburgers für CHF 20.–

SECONDO

Plazza dal Mulin 4, St. Moritz Ob zum Kaffee und Gipfeli am Morgen, zum Lunch am Mittag, Après-Ski am Nachmittag oder Dinner am Abend: Im Secondo ist immer etwas los! Stylefood und Party im Zentrum von St. Moritz.

Vorteil

20%

auf Secondoburger; STUcard bei der Bestellung vorweisen

FOOD TRES AMIGOS

Vorteil

Bahnhofplatz 1, Chur / www.tresamigos.ch Mexzellent ... Margaritas, Tortillachips, Salsa, Fiesta, Fajitas, Caipiriñas, Bachata, Camarones, Aqua de Jamaica, Merengue, Cocktails, Enchiladas und vieles mehr ... www.tresamigos.ch auch in deiner Nähe!

bis

30%

auf Fajitas von MO bis SO (CHF 25.– statt bis zu CHF 35.–); STUcard BEI der Bestellung vorweisen

BÄCKEREI MERZ

Bahnhofstrasse 22, Chur / www.merzchur.ch 1 Merz Take-away und 1 PET-Getränk nach Wahl 10% günstiger!

SERGE’S SANDWICHBAR Gürtelstrasse 46, Chur / 081 533 15 16

Bar und Take-away-Lokal mit frischen Sandwiches und Salaten, die du individuell und nach Lust und Laune zusammenstellen kannst. Täglich frisch zubereitete Wraps, Piadine, Pastagerichte u.v.m. Schnell, persönlich, gesund und unkompliziert.

sandwich | salad | wrap | soup | pasta

DINO`S PIZZA KURIER CHUR | LANDQUART | DOMAT EMS

081 356 66 67 WWW.DINOSPIZZA.CH D in

o’

s

DINO’S PIZZA KURIER

Chur, Landquart & Domat-Ems / www.dinospizza.ch / 081 356 66 67 Pro STUcard Member jeweils 1 Bezug möglich. Hauslieferdienst: Bei telefonischer Bestellung IMMER zuerst erwähnen, dass du STUcard Member bist, sonst gibt es keine Vergünstigung!

Vorteil

10%

auf Take-away und PET-Getränk

Vorteil

Gratis

Getränk nach Wahl beim Kauf eines Sandwiches oder Wraps

Vorteil

CHF 2.–

auf Pizzas und Pasta; CHF 1.– auf Salate, Desserts und alkoholfreie Getränke

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

13


PIZZA HEAVEN DAVOS

Vorteil

Promenade 60, Davos Platz / www.pizza-heaven.ch / 081 413 51 01 1 Pizza nach Wahl, 1 grüner Salat und 1 Getränk 0,33 cl nach Wahl für nur CHF 23.–. Bei telefonischer Bestellung IMMER zuerst erwähnen, dass du STUcard Member bist, sonst gibt es keine Vergünstigung!

bis

25%

auf alle Menüs (Pizza, grüner Salat und Getränk; exkl. Spirituosen)

BEACH CLUB Via dal Lej, Sils / 081 826 57 86

Die besten Holzofenpizzas weit und breit, an herrlicher Lage am Silvaplanasee.

Vorteil

20%

auf alle Pizze Tradizionale; STUcard bei der Bestellung vorweisen

MULETS

Sportzentrum Mulets, Silvaplana Im Sportzentrum Mulets bei der Kiteschule! Restorant-Lounge an wunderschöner Lage am Silvaplanasee. Sonnenterrasse an herrlicher Lage mit Direktsicht auf den Corvatsch.

Vorteil

20%

auf Pizokel (Hausspezialität); STUcard bei der Bestellung vorweisen

RESTAURANT / BAR LA TERRASSA Gallaria Milo, Scuol / 081 864 11 77

Das gemütliche Restaurant mit grosser Pizza-Auswahl.

Vorteil

CHF 2.– auf Pizzas und Pasta

SHOPPING CARVING

Poststrasse 5, Chur / 081 252 08 08 Der Trendshop mit einem grossen Sortiment an Kleidern, Schuhen, Skates und Snowboards.

Vorteil

50%

auf Snowboards, Freeski, Boots, Bindungen, Goggles und Helme der Wintersaison 2010/11 (exkl. bereits reduzierte Artikel)

DA SOUL CHUR

Alexanderstrasse 18, Chur / www.dasoul.ch Hip Hop und Street Wear.

Vorteil

10%

auf Eigenmarken; 5% auf Fremdmarken (exkl. bereits reduzierte Artikel)

14

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


SNOWBOARDGARAGE Promenade 64, Davos / www.snowboardgarage.ch

Snowboards und Skateboards - alles, was du nie zu finden geglaubt hast.

Vorteil

10%

auf das ganze Sortiment (nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten)

MENZLI SPORT

gültig im Hauptgeschäft Ilanz und Filialen / www.menzlisport.ch Von der Bergsportausrüstung bis zu coolen Jeans findest du bei uns alles und wirst zudem von unserem Personal optimal beraten.

Vorteil

15%

auf Freizeitschuhe und Jeans

ONE-TRENDSHOP Storchengasse, Chur / 081 252 25 60

Im ONE-Trendshop findest du Markenartikel aus dem Carving, die aufgrund neuer, saisonaler Artikel in den Ausverkauf gestellt wurden und bis zu 80% reduziert sind!

Vorteil

20%

beim Kauf von 4 Teilen; 15% beim Kauf von 3 Teilen; 10% beim Kauf von 2 Teilen

AMALGAN

Via Murschetg 641c, Laax / Viaduktstrasse 27, Zürich / www.amalgan.com Amalgan ist die Legierung aus Freeski und Fashion zu einer einzigartigen Produktpalette. Erlebe die Modern Mountain Culture des Freeskiing in Verschmelzung mit Fashiondesign und nachhaltiger Stadt- und Outdoorbekleidung.

Vorteil

15%

auf das ganze Sortiment

Vorteil

LAKI MI

Obere Gasse 5, Chur / info@lakimi.ch

fashion & accessoires, chur

NEU – Grosse Auswahl an Boxfresh Schuhen für Damen und Herren. Ein Muss! COOL – Bench., Blend, Skunkfunk, Iron Fist, Revolution, Hüftgold, Aunts & Uncles u.v.m.

10%

auf das ganze Sortiment

TIMBERLAND

Davos, Bern, Crans-Montana & St. Gallen / www.stylewood.ch Eine grosse Auswahl an klassischen sowie trendigen Timberland Schuhmodellen, Kleidern, Accessoires, Uhren u.v.m.

Vorteil

20%

auf das ganze Sortiment (nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten)

ELEMENTSTORE

Stradun, Scuol / www.element-scuol.ch / 081 860 06 00

Im Elementstore findest du eine riesige Auswahl an Beach-Wear, Skate-Stuff und Trecking-Material von führenden Herstellern.

Vorteil

50%

auf Snowboards und Freeski der Wintersaison 2010/2011

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

15


BIELER SPORT

Versamerstrasse 7, Bonaduz / www.bielersport.ch Das Fachgeschäft für die Ausdauersportarten run, bike und nordic.

Vorteil

15%

auf das Brutto-Lagersortiment

SALEWA MOUNTAINSHOP PONTRESINA Via Maistra, Pontresina / www.mountainshop.ch Erlebe deine Träume.

Vorteil

15%

auf Bergsport-, Snowboard- und Skimiete

PRINTBOX

Gäuggelistrasse 7, Chur / www.printbox.ch Sportfashion von Cross, Scott, Under Armour und Switcher.

Vorteil

10%

auf das ganze Sortiment (exkl. individuell angefertigte Textilien)

BUCHHANDLUNG SCHULER Grabenstrasse 9 & Bahnhofplatz 2, Chur / www.buch.gr

Hier findet man neben Bestsellern ein breites Sortiment an Taschenbüchern, Ratgebern, Reiseführern, Wörterbüchern u.v.m., eine Auswahl an Fachbüchern und kompetente Buchhändler, die finden und bestellen, was gesucht wird!

Vorteil

5%

auf das ganze Sortiment in den Filialen Bahnhofspassage und Grabenstrasse 9

LIFESTYLE SBB RAILAWAY - OKTOBERFEST 18.-19.09.11 & 25.-26.09.11 / www.sbb.ch/oktoberfest

Mit SBB RailAway und STUcard ans Oktoberfest! Profitiere vom exklusiven STUcard Vorteil von 15%. Member-Code für die Online-Buchung: raw2011. Weitere Informationen erhältst du auf www.sbb.ch/oktoberfest.

HC DAVOS www.hcd.ch

Auf www.STUcard.ch findest du einen Link, der direkt zur HCD Website führt. Du registrierst dich auf der HCD Site und kannst dann das Stehplatzticket zum STUcard Vorzugspreis von CHF 10.– online einkaufen. 16

Vorteil

15%

auf das Kombi-Angebot mit Zugfahrt, Übernachtung und Eintritt ins Festzelt

Vorteil

CHF 10.–

auf Stehplatztickets bei NLAQualifikationsspielen (exkl. Playoffs und Spengler Cup)

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


KINO ARKADEN

Promenade 56, Davos Platz / www.kino-arkaden.ch / 081 413 15 87 Das einzige Kino in Davos. Immer mit den aktuellsten Filmen.

Vorteil

CHF 5.– auf den Kinoeintritt

THEATER CHUR

Zeughausstrasse 6, Chur / www.theaterchur.ch / 081 252 66 44

Nicht weniger als fünf Uraufführungen und mehrere Schweizer Erstaufführungen, Konzerte und Kabarettabende stehen für 2011/12 auf dem Programm. Vorverkauf Montag bis Freitag 17–19 Uhr, Tel. 081 252 66 44.

Vorteil

CHF 5.–

auf Tickets (exkl. Konzertreihen Klassik Forum Chur, Konzertverein Chur, soundhund und Fremdveranstaltungen)

EVENT & KART AG BONADUZ Im Farsch, Bonaduz / www.event-kart.ch

Leistungsstarke Elektrokarts bieten Rennatmosphäre pur auf einer der längsten Indoor-Kartbahnen der Schweiz.

Vorteil

25%

auf die Einzelfahrt

SWISSRAFT

www.swissraft.ch / info@swissraft.ch / 081 911 52 50 Spritzige Raftingtouren auf dem Vorderrhein (eher gemütlich) oder auf dem Inn (eher sportlich). Halbtagestouren oder Tagestouren inkl. Grill-Lunch.

Vorteil

20%

auf unsere Raftingtouren auf dem Inn und dem Vorderrhein

ENGADIN BAD SCUOL

Stradun, Scuol / www.engadinbadscuol.ch / 081 861 20 00 Das Erlebnisbad mit 6 Innen- und Aussenbädern mit Massagedüsen, Sprudel, Wasserfällen, Wasserstrom, grosser Saunalandschaft, RömischIrischem Bad und thailändischem Restaurant.

Vorteil

20%

auf den Einzeleintritt in die Bäder- und Saunalandschaft; STUcard an der Hauptkasse vorweisen

SPORTZENTRUM PRAU LA SELVA Via Prau la Selva 6, Flims Waldhaus / www.sportzentrum-flims.ch

Eines für vieles und für alle mit diversen Angeboten wie Hochseilpark, Minigolf, Tennis, Skaterpark, Fitness, Eislaufen, Kinderspielplatz, Restaurant und vieles mehr. Du erreichst uns unter 081 920 91 91.

Vorteil

15%

auf das ganze Angebot

STRAPAZI FITNESSZENTRUM Wiesentalstrasse 7, Chur / www.strapazi.ch

Das medizinische Fitnesszentrum. Jugendliche bis 18 Jahre erhalten bereits 20% Rabatt. Studierende und Lehrlinge bis 25 Jahre erhalten 15% Rabatt auf alle Abos. STUcard Members profitieren noch mehr!

Vorteil

CHF 50.– auf das Jahresabo

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

17


Vorteil

VITAFIT ILANZ www.vitafit.ch

Fitnesstraining, abwechslungsreiches Zirkeltraining, Stabilisationstraining, Dance Aerobic, Dance Step, Bodypump, Spinning, Powerplate, Solarium.

Gratis

1 Monat Gratistraining beim Kauf eines Jahresabos

JAZZERCISE

Alle Bündner Kursorte unter www.jazzercise.ch Das bewährteste Tanzfitnesstraining der Welt! Der coole Sound, die einfachen Tanzschritte und der powervolle Kraft- und Stretchteil formen und festigen deinen Körper und beleben deinen Geist. Und das Beste? Es macht riesig Spass!

Vorteil

15%

auf das VIP-Abo für Neueinsteiger (nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten)

Vorteil

SIGNINAHOTEL

Casa Prima, Laax / www.signinahotel.com Geniesse einen Aufenthalt im 4-Sterne signinahotel direkt an der Talstation in Laax Murschetg, inklusive Frühstücksbuffet und signinawellness (Sauna, Dampfbad, Whirlpool). Buchungen und Anfragen an reservation@signinahotel.com oder 081 927 99 99.

20%

auf die Buchung ab 2 Nächten; gratis Bergbahnticket ab 3 Nächten (gültig vom 11.07.11 bis 23.10.11)

Vorteil

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK & WIRTSCHAFT Ringstrasse & Pulvermühlestrasse 57, Chur / www.htwchur.ch

Studierende der HTW Chur mit einer STUcard erhalten eine einmalige Gutschrift von CHF 20.– auf ihrer HTW Kopierkarte.

r8

in Form einer Gutschrift auf deiner Kopierkarte

OPTIK RÜFENACHT Obere Gasse 24, Chur / www.r8-optik.ch

Ob modische Fassungen, Sonnen- und Sportbrillen oder Kontaktlinsen. Bei Optik Rüfenacht findest du eine breite Angebotspalette sowie eine individuelle und typengerechte Beratung.

GIDOR COIFFURE Grabenstrasse 1, Chur / www.gidor.ch

Bedienung ohne Voranmeldung, 6 Tage durchgehend offen. Top Preise – ideal für Sparbudgets. Gegen Vorweisung der STUcard bis 25 Jahre.

THE G VISION HAIRSTYLIST Poststrasse 19, Chur / www.thegvision.ch

Du bist Individualist – du bist an Trends und aktueller Mode interessiert – deine Frisur und dein Look sind dir wichtig! Bedienung ohne Voranmeldung. Gegen Vorweisung der STUcard bis 25 Jahre. 18

CHF 20.– Vorteil

20%

auf das ganze Sortiment (nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten)

Vorteil

CHF 10.–

auf alle Serviceleistungen ab CHF 35.– (exkl. Verkaufsprodukte; nicht kumulierbar mit anderen Aktionen, Bons oder Rabatten)

Vorteil

CHF 10.–

auf alle Serviceleistungen ab CHF 35.– (exkl. Verkaufsprodukte; nicht kumulierbar mit anderen Aktionen, Bons oder Rabatten)

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.


DRIVING GRAUBÜNDEN

Vorteil

Industriezone, Cazis / www.drivinggraubuenden.ch

Zweiphasenausbildung: Lernen durch Erleben. 10% auf die obligatorische Weiterbildung für Neulenker! 10% auf alle freiwilligen Fahrsicherheitstrainings.

bis

CHF 42.–

auf die obligatorischen und freiwilligen Fahrsicherheitstrainings

HERTZ

www.hertz.ch/STUcard / 0848 44 37 89 Die grösste Autovermietung weltweit mit einmaligen Angeboten und einer grossen Auswahl an Mietfahrzeugen. Buche ein Mietauto mit deiner STUcard und profitiere bei Hertz von bis zu 30% Rabatt. Gültig in der ganzen Schweiz.

Vorteil

30%

auf die Nutzfahrzeugmiete von MO bis FR; 20% auf andere Mieten; Rabattcode 747643 bei der Buchung angeben und profitieren

STUcard.ch

VIELE WEITERE VORTEILE AUF www.STUcard.ch

HAAR-SHOP www.haar-shop.ch

Professionelle Haarprodukte von Redken, L’Oréal, Schwarzkopf, Goldwell, Wella, Kérastase, Sebastian, Pureology und SP zu unschlagbaren Preisen.

Vorteil

10%

in Form von CREDITS auf deinen Einkauf

MRLENS www.mrlens.ch

Fülle deinen Linsenvorrat auf, kaufe dir eine trendige Sonnenbrille oder ein neues Parfum – MrLens, schnell und einfach online bestellen.

Vorteil

10%

in Form von CREDITS

STUDIBAGS www.studibags.com

Bringt euch die besten Umhängetaschen, Handtaschen und Rucksäcke sowohl unabhängiger als auch etablierter Designer und Marken!

HELVETIC TOURS www.STUcard.ch/helvetictours

Ob du mit deinen Freunden die Welt entdecken willst oder dem Alltag einfach nur den Rücken kehren möchtest – buche jetzt deinen nächsten Städtetrip oder fliege mit uns zu den angesagtesten Stränden.

Vorteil

15%

in Form von CREDITS auf deinen Einkauf

Vorteil

5’000

CREDITS bei jeder Buchung (Wert CHF 50.-)

Alle Angaben und Preise ohne Gewähr! Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Partnerunternehmens.

19


Ich interessiere mich für weitere Dienstleistungen aus dem GKB /grow-Programm (z.B. e-banking, Kreditkarte, Beratung). Bitte kontaktieren Sie mich.

Nationalität

Ich nehme zur Kenntnis, dass die GKB Maestro-STUcard in Zusammenarbeit mit der Jaywalker GmbH durch die Graubündner Kantonalbank gestaltet und angeboten wird. Ich bin daher damit einverstanden, dass die Graubündner Kantonalbank die dazu notwendigen Daten zu meiner Person, bestehend aus Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und MobileNummer, der Jaywalker GmbH zur Verfügung stellt und mich die Jaywalker GmbH gestützt darauf direkt kontaktieren kann.

Alle Felder sind zwingend auszufüllen.

Unterschrift

Geburtsdatum

Mobile E-Mail

Strasse / Nr. PLZ / Ort

Name Vorname

Ich habe bereits eine GKB Maestro-Karte und möchte kostenlos zur GKB Maestro-STUcard wechseln. (Mit dieser Bestellung wird deine bisherige Karte gesperrt.) Konto-Nr. Ich habe bereits ein Jugendkonto 25 / Bildung plus-Konto und möchte die GKB Maestro-STUcard bestellen. Konto-Nr. Ich möchte ein Jugendkonto 25 / Bildung plus-Konto eröffnen und eine GKB Maestro-STUcard bestellen.

Sende eine SMS an 9889 (CHF 0.20 pro SMS). Text: GKB grow Vorname Name Wohnort Geburtstag z.B. GKB grow Hans Muster Musterdorf 1.1.1990 Nach deiner SMS nehmen wir gerne mit dir Kontakt auf.   Oder logge dich ein unter: www.gkb.ch/grow   Oder melde dich über den Postweg:

Ja, ich will die GKB Maestro-STUcard kostenlos.

Graubündner Kantonalbank Contact-Center Postfach CH-7002 Chur


GKB/ grow-Magazin Herbst 2011