Page 39

Outsourcing-Möglichkeiten | Wahl des Outsourcing-Partners Diese Frage bleibt wohl offen, doch eins ist klar: die

Tab. 16 – Outsourcing-Checkliste48

1/2

Vorreiterstellung, der asiatischen Länder in Sachen Outsourcing und günstige Produktion, ist längst nicht

Was sollte man bei der Auswahl des Dienstleisters

mehr unangefochten. Osteuropa ruft – und wird

beachten?

schon längst gehört. ➜ Welche Erfahrung bringt der Dienstleister bereits im Bereich Outsourcing mit?

3.4 Wahl des Outsourcing-Partners Essentiell für den Erfolg dieses Prozesses, ist die Wahl des richtigen Outsourcing-Partners, denn damit steht

• Welchen Anteil haben Outsourcingprojekte am Gesamtumsatz? • Hat der Dienstleister fundiertes Branchen-Know-how? • Welche Referenzen kann der Dienstleister vorweisen?

und fällt jedes Outsourcing-Ergebnis. ➜ Wie gestaltet sich das Leistungsspektrum des Dienst-

Die Outsourcing-Checklisten (siehe Tab. 16, Tab. 17),

leisters?

sollen eine Hilfestellung leisten, um dem Auftraggeber,

• Hat der Dienstleister strategisches Know-how?

sei es Unternehmen oder Agentur, den Weg durch den Outsourcing-Dschungel, zu ebnen. Die Auswahl an werbeproduzierenden Dienstleistern in Osteuropa,

• Welche Kompetenzen hat er in Bezug auf klassische Werbung und Dialogkommunikation? • Inwiefern ist der Dienstleister in der Lage, die Projekte technologisch umzusetzen?

ist enorm – und enorm groß, kann auch der Unterschied im Endergebnis sein.

➜ Ist die Kostenstruktur transparent? • Sind die angeforderten Leistungen klar definiert?

Damit keine bösen Überraschungen, den süßen Traum vom »Eldorado« Osteuropa zu Nichte machen, muß im Vorfeld, eine genaue Betrachtung, der möglichen 48

Internet, o. A., Checklisten zum Thema Marketing-

Outsourcing-Partner, stattfinden. Das ist, unter

Outsourcing, in: Direkt Marketing, Nr. 03, 2003,

Umständen, mit einer langen Vorlaufzeit, und etlichen

Datenbank: http://www.im-marketing-forum.de/

persönlichen Gespräche verbunden. Wer bei Out-

• Sind darüber hinausgehende Leistungen vertraglich geregelt? ➜ Welche »weichen« Faktoren gibt es? • Ist eine dauerhafte, partnerschaftliche Beziehung mit dem Dienstleister möglich? • Passen die Unternehmenskulturen zusammen?

39

Diplomarbeit / Diploma Thesis (2003)  

"Outsourcing von Werbeproduktionen im Rahmen der EU-Osterweiterung – Chancen und Risiken" / "Outsourcing of Advertising Productions within...

Advertisement