__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

AUSGABE 2 JUNI 2020

Deutsche Schülerzeitung des Gymnasiums Velenje

MEINE REISE NACH

Costa Rica

Interview mit

ULFUR THORARINSSON

Zu Fuß durch ganz Spanien

Kann Wissenschaft auch Spass machen GEFANGEN IN DER

DIGITALEN WELT Lehrerquiz 1


SPASS Schülerzeitung des Gymnasiums Velenje Schuljahr 2019/2020 Ausgabe II JUNI 2020 Autoren: Anstazija Gračner Eva Podkonjak Luadona Ahmetaj Vita Burič Ana Rožič Lara Kompan Bruno Šonc Pia Čretnik Manca Nahtigal Tilen Einfalt Neža Vipavc Petja Brglez Almina Čosić Nina Smrekar Hana Karić Jakob Jurjovec Tina Jurkošek Mojca Lesnik Matjaž Čelan Florijan Plešnik Eva Hrženjak Anika Pajer Blaž Ojsteršek Laura Hrovat Vita Sonjak Urška Grudnik Matjaž Čelan Denis Balant Lenart Frankovič Zala Poberžnik Miha Jevšenak Eva Mrkonjić Martin Plaskan Hodnik Rok Tadej Brunšek Katja Meža Ani Marinčič Taida Tabaković Autoren werden durch Deutschlehrerinnen unterstützt:Jožica T. Drčar, Jelka Oder, Jožica Plešnik

Fotografie: Redaktionsteam Titelblattfoto: Florijan Plešnik Konzept/Grafik: Anastazija Gračner Jožica Plešnik, prof. Chefredakteurin: Jožica Plešnik, prof. 2


Liebe Leserinnen und Leser! ls ich genau vor einem Jahr das Vorwort für die erste Ausgabe unseres Jugendmagazins »SPASS« schrieb, hatte ich nur einen Wunsch: Wenn unser« SPASS« doch das Licht der Welt erblickte! Und mein Wunsch ging in Erfüllung! Energiegeladen hatte ich nach diesem ersten Erfolg schon am Anfang des Schuljahres den Entwurf für die zweite Ausgabe im Kopf! Das neue Schuljahr versprach viel; neue, kreative Erstklässler zeigten Interesse am Mitmachen, eine Reihe von Projekten, Exkursionen und Aktivitäten wurden geplant … Und dann kam der 13. Märzungeplant! Von einem Tag auf den anderen hat sich unsere Welt auf den Kopf gestellt! Plötzlich sind wir im digitalen Schulalltag gelandet. Das, was Anfang des Jahres noch undenkbar war, wurde über Nacht zur Realität. Aber »SPASS« wäre nicht »SPASS« gewesen, wenn es nicht versucht hätte, auch diese Situation als Chance zu nutzen! Und nun ist die zweite Ausgabe da! Weil sich das Schuljahr natürlich ganz anders abgespielt hat, zeigt sich das auch in »SPASS«. Das Leben ist aber viel zu aufregend, um sich bloß für den Unterricht zu begeistern und um abgesagte Projekte zu trauern. Deshalb berichtet »SPASS« nicht nur über die Schule, sondern erzählt auch von besonderen Menschen, großen Gefühlen, guten Freunden …. Unsere Gymnasiasten schreiben, wie sie durch diese, nicht leichten Zeiten gegangen sind. Einige erinnern sich mit Dankbarkeit an die vergangenen Ferien, als es noch möglich war zu reisen. Ihr könnt über Costa Rica und einen 950 km langen Fußmarsch durch Spanien lesen. Unsere Sportler berichten, wie wichtig Bewegung auch in Krisenzeiten ist. Ein paar Abiturienten vertrauen uns an, für welchen Beruf sie sich entschieden haben, die 1.c Klasse stellt ihren Mitschüler aus Island vor; es gibt auch Platz für Gedichte, Kochrezepte, Reportagen … und vieles mehr. Überzeugt euch selbst, dass trotz allem ein einzigartiges, interessantes Schuljahr hinter uns liegt! Viel Spaß beim Lesen!

JOŽICA PLEŠNIK Chefredakteurin

3


6

18

SPORT Skitage in Heiligenblut

12

PROJEKTE UND REPORTAGEN Besuch der Bienale 2019

Zu Fuß durch ganz Spanien

Sa-ša hat Talent

Baskatball– mein Lieblingssport

Meine Reise nach Costa Rica

Sport ist mein Leben

Dänin Helle bei mir zu Gast CEMLO, Schule in den Bergen,

SEI KREATIV

warum nicht?

Mein erster Liebesbrief

Klimastreik: ja oder nein

Mondenschein

Klimaprotest

Ich hasse Anas und Luadonas leckere Rezepte

Wenn das Singen Spaß macht

32

PORTRÄTS Das ist mein Zukünftiger Isländer in Slowenien

4


38

46

DIGITALE SCHULJAHRESHÄLFTE

UND NOCH… Bleiben Sie zu Hause

Covid 19 wird uns verändern

Deutsche Kultur

Was das Virus mit uns macht

Meine Vorliebe für Grimms

Gefangen in der digitalen Welt

Märchen

Neues Kommunikationssystem- gut

Mensch, ich hab Hunger

oder schlecht

Gründe fürs Sprachenlernen

Schule und Unterricht in der

Alles auf Englisch oder was?

Corona – Krise

Kann Wissenschaft auch Spass

So klappt das Lernen zu Hause in

machen

Corona-Zeiten

Literatur fürs Abitur

Positiv denken

Andekdoten Lehrerquiz Kreuzworträtsel

5


SPORT

6


Heiligenblut

am

österreichische

Großglockner Gemeinde

ist

mit

eine 1010

Einwohnern. Es ist eine wunderbare kleine Stadt und die Schüler unseres Gymnasiums besuchen sie jedes Jahr. An dem Skifahren auf den schneebedeckten Pisten des Groβglockners

wollte

ich

dieses

Jahr

wieder

teilnehmen. Wir haben, wie jedes Jahr, drei Nächte im Hotel Gletscherblick übernachtet, wo sie sich immer gut um uns kümmern.

Germknödel Aber für die hungrigen Skifahrer war das Mittagessen nicht genug, so leisteten wir uns noch ein

traditionelles

Dessert,

Germknödel

im

Restaurant auf der anderen Seite des Berges. Und dann konnten wir wegen des überfüllten Bauches nicht mehr Ski fahren… Wir gingen zurück ins Zimmer und spielten Karten. Am drittten Tag taten unsere Beine schon ziemlich weh und alle waren müde. Am letzten Tag fuhren

Am ersten Tag gingen wir direkt nach der Ankunft

wir nur am Morgen Ski und dann mussten wir

auf die Skipisten, wo wir bis 16 Uhr geblieben sind

schon nach Hause.

und haben dort auch zu Mittag gegessen. Dann

Diese Exkursion macht mir immer Spaβ, jedes Jahr mehr sogar.

waren wir müde, deswegen sind wir in unsere Zimmer gegangen um das Gepäck auszupacken und dann hatten wir ein köstliches Abendessen. Am nächsten Tag wachten wir zum Frühstück auf, und dann gingen alle zu verschiedenen Zeiten Ski fahren. Wir fuhren in Gruppen Ski, meistens zu dritt.

TJAŠA PLASKAN

Zu Mittag aßen wir in der Hütte, die an der Skipiste steht. 7


SPORT

''Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen.'' Johann Wolfgang von Göthe

ZU FUSS DURCH GANZ

J

nachten, je nachdem, wie viel Geld du hast. Wenn Menschen dir vom Jakobsweg erzählen, meinen sie höchstwahrscheinlich den Camino Francés, denn dieser Weg ist die Hauptroute aller Jakobswege, und da sind die meisten Pilger unterwegs.

Akobsweg. Weißt du, was das ist? Es ist ein Pilgerweg, der von der spanischfranzösischen Grenze über die Pyrenäen und die meisten spanischen Provinzen bis zum Atlantik führt. Es ist dem heiligen Jakob gewidmet und war in der Vergangenheit einer der meistbesuchten Pilgerhäfen. Es stellt die geistige Erneuerung des Menschen dar, gibt ihm aber auch viel Zeit, um seine Probleme zu reflektieren und mit Menschen aus der ganzen Welt zu teilen. Es ist sowohl eine physische als auch eine psychische Herausforderung. Repräsentiert das Leben. Jeden Tag muss man vorwärts gehen. Wir dürfen nicht zurückblicken, und selbst wenn es Regen, Sonne, Dunkelheit, Hagel gibt. Du kannst in Hostels, draußen, im Hotel über-

FAKTEN ÜBER CAMINO FRANCÉS -der bekannteste & der beliebteste Jakobsweg -65 % aller Pilger gehen diesen Weg -Länge: 800 Kilometer -Wegprofil: leicht bis mittelschwer -ideale Reisezeit: Frühjahr bis Herbst -Reisedauer: 5 Wochen

8


Der Startpunkt des Camino Francés ist das Städtchen St. Jean Pied de Port nahe der französisch-spanischen Grenze. Warum schreibe ich das? Weil ich im vorigen Jahr selbst den Weg gegangen bin. Ganz allein. Genau an meinem 17. Geburtstag machte ich mich auf den Weg. Die einzigen zwei wichtigen Dinge, die ich bei mir hatte, waren mein Rucksack und meine Schuhe.

interessiert. Ich habe jeden Tag durchschnittlich 30 km zurückgelegt, meistens habe ich in Hostels und manchmal sogar draußen übernachtet. Kurz vor dem Schulbeginn bin ich erfolgreich an das Ziel nach Finisterre und weiter nach Moxia gelangt. Insgesamt habe ich mehr als 950 Km gemacht. Aber wenn du weißt, dass du in die richtige Richtung gehst, scheint nichts zu schwierig zu Ich habe mich schon immer für eine solche sein. Lebensweise und Reisen FLORIJAN PLEŠNIK 9


SPORT

Basketball ist mein Lieblingssport. Im Club Elektra Šoštanj spiele ich seit 10 Jahren. Basketball ist eine sehr beliebte Sportart. Es wird auf einem rechteckigen Platz mit zwei Körben gespielt.  Die Körbe sind 3,05

Meter

hoch

an

den

beiden

Schmalseiten des Spielfelds angebracht. Ich trainiere fünfmal pro Woche oder sechsmal und normalerweise habe ich am Sonntag ein Spiel. Das Training dauert zwei Stunden, was sehr anstrengend ist. Basketball ist eine große Herausforderung in meinem Leben, weil ich besser werden will. In diesem Gruppensport lernst du auch Disziplin, weil du die Mannschaft, die Gegner und den Trainer respektieren musst.

Zu Hause langweile ich mich nie. Ich habe zwei Brüder und beide spielen Basketball.

Ich

habe

auch

einen

Basketballplatz zu Hause, auf dem ich während der Quarantäne üben kann.

Viele Leute sagen, dass man keine Zeit zum Sporttreiben hat, wenn man am Gymnasium ist. Ich würde dem nicht zustimmen, weil ich jeden Tag zwei Stunden Training habe. Ich denke, dass jeder in der Schule viel besser organisiert

Am Gymnasium haben wir auch eine Basketballmannschaft, die in der Turnhalle trainiert und sehr erfolgreich ist. Vor Jahren hatte das Gymnasium Velenje das beste Team im Land. Für das nächste Jahr haben wir auch hohe Pläne, nämlich die besten im Land zu werden, was sehr schwer zu erreichen ist.

ist, wenn er Sport treibt.

BLAŽ OJSTERŠEK 10


Ich trainiere Athletik seit meinem fünften Lebensjahr. Athletik ist eine Gruppe von Sportdisziplinen, die im Grunde aus Laufen, Werfen, Springen und schnelles Gehen besteht. Aufgrund der Einfachheit von Wettkämpfen und

Ausrüstung

sind

athletische

Sportwettkämpfe die häufigsten in der Welt. Athletik ist meistens eine Einzelsportart, mit

der

Ausnahme

von

Staffel-

und

Mannschaftswettkämpfen.

Die Athletik-Wettkämpfe teilt man an internationale Meisterschaften, nationale Meisterschaften und Meetings. Ich denke, dass Sport sehr wichtig für Menschen ist. Man soll auf gesundes Essen und Anderes denken, aber wenn man sich nicht bewegt, dann ist alles umsonst. Für mich ist Sport ein Lebensstill und eine Routine. Ich kann mir mein Leben ohne Sport nicht vorstellen. Sport bedeutet für mich einfach das Leben.

LAURA HROVAT

Meine Lieblingssportler sind Dina Asher Smith und Usain Bolt. Sie sind beide Sprinter. Dina Asher Smith kommt aus Großbritannien. Sie ist eine der besten Sprinterinnen der Welt. Usain Bolt ist ein Sprinter aus Jamaika. Er besitzt den Weltrekord auf 100m und 200m, aber er hat seine Karriere im Jahr 2017 beendet. 11


Ach, Liebe! Diese schöne Sache… In den alten Zeiten haben Menschen ihren Liebsten einen schönen Brief geschrieben. Aber jetzt schickt man nur SMS. Natürlich findet man auch noch Menschen, die diese Tradition

bewahren möchten. In Slowenien gibt es ein Wettbewerb mit dem Thema: Der beste Liebesbrief. Und ich nahm daran teil.

Kurz danach hat mich meine beste Freundin gefragt: „Ach, du romantisches Mädchen, welchem Jungen hast du das geschrieben?” Ich: „Das habe ich nicht an meinen Freund geschrieben, sondern an unsere Heimat und Muttersprache!” Liebe gibt es nicht nur zwischen zwei Menschen, wir können auch andere Sachen lieben.

Für mich ist die Liebe zu meiner Muttersprache, die sehr schön klingt, sehr wichtig. In Slowenisch schreibe ich auch sehr oft Geschichten und Gedichte. Die Thematik dieses Wettbewerbs hat mir sehr gefallen, so habe ich mich mit Hilfe meiner Sowenischprofessorin sofort entschieden, daran teilzunehmen. Vorher habe ich oft darüber nachgedacht, was unsere Sprache so spezifisch macht. Sie ist schön, aber kompliziert – genauso wie die Natur. Darum suchte ich auch viele Metaphern aus der Natur wie z. B. schön, wie die rote Rose. Auf jeder Seite habe ich noch etwas dazu gezeichnet, wie z. B. Blumen...

Die Teilnehmer des Wettbewerbs in Preddvor

Ich musste sehr lange auf die Resultate des Wettbewerbs warten. Aber dann kam endlich der Tag… Ich prüfte meine SMS und sah eine unbekannte Nummer. „Herzlichen Glückwunsch! Beim Wettbewerb für den besten Liebesbrief hast du die erste Stelle bekommen.” Zuerst habe ich gedacht, dass sie einen Fehler gemacht haben. In der Pause suchte ich schnell meine Mentorin und sie war auch aufgeregt, wie ich. Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 habe ich zusammen mit meiner Familie an der Preisverleihnug in Preddvor teilgenommen. Ich war sehr nervös, weil ich meinen Brief vor dem Publikum lesen musste. Aber es ging problemlos und ich war sehr zufrieden.

12


»Die Liebe zu den kleinen Sachen ist etwas, was unser Leben schöner macht.« Durch diese Teilnahme habe ich viel gelernt. Jetzt weiß ich, dass man Liebe auch in kleinen Sachen finden kann. Ich schätze seitdem meine Heimat und Muttersprache noch mehr. Ich bin

allen Menschen, die mir auf diesem Weg

geholfen haben, sehr dankbar.

Du bist die Rose, blutig rot, wie Blut in meinen Adern...

Deine Liebe ist unglaublich süß, aber sie bringt mich um, Schatz…

Du warst der Engel, sehr himmlisch süß, aber borgst tief einen Teufel.

Du bist die Rose meines zerbrochenen Herzens, die vergesse ich niemals…

ANASTAZIJA GRAČNER 13


Wenn die Sonne schlafen geht, läuft der Mond in seinen Hafen ein. Kleine Sterne folgen ihm, singen eine sanfte Melodie. Der ganze Himmel funkelt, wegen meiner Tränen, weil ich dich vermisse. Während der Mond auf uns guckte, war unsere Liebe endlos. Deine Augen bargen ein Geheimnis, das auf bessere Zeiten wartete. Deine Berührung verschwand in ein kaltes fremdes Land. Warum hörst du mich nicht weinen, obwohl ich laut nach dir schreie. Fühlst du denn nicht, dass ich auf alles verzichten will, um mit dir wieder im Mondenschein zu

sein. Nimm jetzt meine Hand und flieg mit mir, in einen Wald, wo wir nur Freiheit und Frieden spüren. ANASTAZIJA GRAČNER

14


Ich hasse es, wie du mich verletzt hast, aber ich hasse dich nicht.

Ich hasse es, dass ich nie gut genug für dich war, aber ich werde lernen, gut genug für mich zu sein.

Ich hasse es, dass ich geglaubt habe, dass du mich liebst, aber ich werde lernen, mein Vertrauen wieder aufzubauen.

Ich hasse es, dass du der Falsche für mich warst, aber ich wollte, dass du der Richtige bist.

Ich hasse es, dass ich mit dir meine Zeit verschwendet habe, aber ich habe gelernt, das zu schätzen.

Ich hasse es, dass du mich zum Narren gehalten hast, aber ich bin dankbar für die Lektion.

Ich hasse mich dafür, dass ich dich zu sehr liebe, und dass ich vergessen habe, mich selbst zu lieben.

ANA ROŽIČ

15


Wisst ihr, wie man den besten

Diese Zutaten müssen zusammen gemischt

Apfelkuchen macht? Zuerst müsst ihr

werden und zu einem Teig geknetet werden.

euch Hände waschen, Haare binden und eine Schürze anziehen. Es ist auch sehr wichtig,

die

besten

und

richtigen

Zutaten zu finden.

Wenn der Teig geknetet ist, lege ich ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank, damit er ruhen kann. Jetzt haben wir Zeit, sechs große Äpfel zu schälen und zu schneiden. Es ist ratsam, eure

Eltern oder Geschwister beim Apfelschneiden um Hilfe zu bitten, denn es dauert sehr lange

Zuerst machen wir den Teig: 

350 g Mehl

halbe Packung Backpulver

eine Packung

und ist eine langweilige Arbeit. Wenn die Äpfel geschält und geschnitten sind, können wir anfangen, alles zusammenzufügen. Zuerst legen wir den ausgerollten Teig in das Backblech und legen dann die Äpfel darauf. Wenn ihr möchtet, könnt ihr etwas Zimt und

Vanillezucker

Zucker auf den Apfelkuchen geben. Der

60 g Zucker

150 g Butter

2 Eigelb

4 Löffel saure Sahne

Apfelkuchen ist jetzt bereit für den Ofen. Wir backen den Kuchen eine Stunde lang auf 180 °C. Der Apfelkuchen ist gebacken und zum Essen bereit. Er kann mit Vanilleeis serviert werden. Guten Appetit!

ANA ROŽIČ 16


Muffins sind kleine Kuchen aus Rührteig

Zuerst werden die Eier mit der Milch schaumig

und stammen eigentlich aus Amerika.

geschlagen. 125 g Zucker

Diese kleinen Kuchen sind in Slowenien

werden dazugegeben.

sehr sehr beliebt, es

In einem anderen Geschirr wird das Mehl mit

gibt sie in den

verschiedensten Variationen.

und ein Glas Öl

dem Backpulver und Vanillezucker gemischt. Zu der ersten Mischung wird langsam die

Hier mein super Muffin Grundrezept, dass

Mehlmischung eingerührt.

jedem gelingt und richtig flaumig schmeckt.

Wӓhrend wir den Teig zubereiten, heizen wir den Backofen auf 200 Grad Celsius.

Die folgenden Zutaten sind erforderlich, um die Muffins vorzubereiten:

Die Muffinförmchen werden mit der Masse gefüllt und danach auf ein Backblech gelegt.

3 Eier

Die Muffins werden im vorgeheizten Backofen

1 Glas Milch

30 Minuten gebacken. Danach die Muffins aus

250 ml Schokolade

150 g Zucker

Milch. Die Schokolade und die Milch werden

1 Glas Ӧl

erwӓrmt.

200 g Mehl

1 Pk Backpulver

1 Pk Vanillezucker

dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Jetzt nehme ich 250 ml Schokolade und 50 ml

Die

Muffins

werden

anschließend

mit

geschmolzener Schokolade gefüllt. Mahlzeit!

LUADONA AHMETAJ

17


REPORTAGEN

BESUCH DER

Am 19. Oktober 2019 machten wir, die Schüler des Gymnasiums Velenje, einen Ausflug nach Venedig. Das Ziel unserer Resie war der Besuch der Austellung „Biennale Arte“, die alle zwei Jahre hier stattfindet. Das ist eine Ausstellung, auf der Kunstweke aus aller Welt prästentiert werden; der Schwerpunkt liegt auf der Präsentation der Ausdrucksformen der Künstler aus einzelnen Ländern. Zu diesem Zweck mieten viele Länder den Platz in speziellen Pavillons und stellen ihre

Kunstwerke aus.

18


Die diesjährige „Biennale“ war die 58. Ausstellung dieser Art und fand vom 11. Mai bis zum 24. November 2019 statt. Wie immer bisher waren die Pavillons an zwei Orten in Venedig: draußen in den venezianischen Gärten ("Giardini") und drinnen im venezianischen "Arsenale". 89 Länder nahmen teil, vier davon das erste Mal. Neben dieser Ausstellung gab es in dieser Zeit in Venedig noch ein paar andere kulturelle Veranstaltungen, die in Verbindung mit „Biennale“ standen. In dieser Zeit hat die Stadt jedes Jahr einen besonderen Charme bzw. Stimmung (an bestimmten Orten in der Stadt sind Kunstwerke

verschiedener Autoren im Freien ausgestellt, meistens in ruhigeren Stadtteilen).

Das Thema der Ausstellung war in diesem Jahr ein bisschen ironisch: "May you live in interesting times".

Die Länder zeigten die künstlerische Antworten auf dieses Thema. Die ausgestellten Kunstwerke waren deshalb sehr bedeutungsvoll und haben uns zum Nachdenken über die Zeit, in der wir leben und wie

wir

auf

die

again ... system 317", ein Werk von Mark Peljhan, das das Thema der Biennale auf abstrakte Weise widerspiegelte. Es handlet sich um eine Art Raumschiff, das vom Betrachter perspektivisch entworfen wurde. Es ist Ironie in Bezug auf die moderne Technologie und die Frage, ob wir uns in mitten der turbulentesten Zeit, in der wir uns völlig verantwortungslos verhalten, selbst entziehen können.

Gesellschaft

und

ihre

veranlasst.

Ein

paar

Die Biennale ist ein besonders interessantes Ereignis,

Pavillons waren ziemlich schokierend, weil sie

weil wir da den Standpunkt der Künstler aus aller

schaudererregende Motive darstellten (gefangen im

Welt zu demselben Thema sehen können. Wir können

Alltag, Zusammenbruch grundlegender menschlicher

Unterschiede und Ähnlichkeiten im Denken von

Werte und damit der Institutionen, die sie pflegen,

Individuen feststellen, die Tausende Kilometern

Ängste und Schwierigkeiten des Lebens in der

entfernt leben und Kunstwerke schaffen; auf diese

moderne Welt, auch der Tod ...).

Weise kann uns Kunst verbinden oder auch trennen.

Veränderungen

heutige

Die Ausstellung wurde thematisch nicht einfach angelegt, im Gegenteil. Das Hauptziel war es, den Besucher durch Beobachten der Kunstwerke zum kritischen Nachdenken zu bewegen. Der slowenische Pavillon trug den Titel "Here we go

reagieren,

Der Reiz einer so großen Anzahl der beteiligten Ländern ist, dass wir in ihren Reaktionen auf das

ausgeschreibene Thema die Elemente der Tradition in bestimmten Kulturen sehen. Die große Anzahl von ausgestellten Werken bietet deshalb eine große Auswahl,

woraus

folgt,

dass

nach

der

Ausstellungsbesichtigung niemand unbetroffen nach Hause geht. Jeder kann sich mit einer Ausdrucksform identifizieren und findet in mindestens einem Kunstwerk seinen Gleichgesinnten.

19

MATJAŽ ČELAN


PROJEKTE

Sa-ša hat Talent

Am Dienstag, den 28. Januar, fand die Veranstaltung „SA-ŠA hat Talent“ genannt, statt. Das Ereignis wurde für uns, zukünftige Studenten, die sich für das Studium entscheiden müssen, organisiert. Man wollte uns bei der richtigen Entscheidung helfen. Schüler und Schülerinnen des Schulzentrums

in der Firma KLS Ljubno, Bart Stegeman, Geschäftsführer in der Firma Plastik Skaza, Boštjan

Gorjup,

Direktor

Haushaltsgeräte,

in

Emil

der

Firma

Šterbenk,

BSH

Ökologe,

Schauspieler und Politiker, Filip Plešnik, Student

Velenje waren Moderatoren und Moderatorinnen

auf der Fakultät für Maschinenbau Ljubljana, Jure

des

die

Miklavčič, Student des Maschinenbaus, Katja

Partnerschaft “ Inženirke in inženirji bomo“, ŠCV

Popovič, Entwicklungsingenieurin und Nominierte

und

Die

für den Titel „Ingenieurin des Jahres 2019“, Gal P.

Teilnehmer des Ereignisses waren Schüler und

Pajk, Projektmanager bei der Firma Gorenje, Laura

Schülerinnen der zweiten und dritten Klassen des

Klančnik,

Gymnasiums und einige Schüler und Schülerinnen

Eigentümerin der Firma Do it Agile s. u. und Uroš

aus anderen Schulen des Schulzentrums ŠCV.

Kuzman,

Nach dem einleitenden Teil sind die Gäste mit

Komiker. Meine Mitschülerin und ich waren

ihren Zuhörern und Moderatoren in verschiedene

Moderatorinnen und haben das Gespräch mit Laura

Zimmer gegangen und dort fanden die Gespräche

Klančnik geführt. Alle 17 Zuschauer haben sich

statt. Die Schüler hatten sich im Voraus nach

ergötzt, weil Frau Klančnik viele interessante

Interesse in diese verschiedene Gruppen eingeteilt.

Geschichten aus ihrem Leben erzählt hat. Die

Die Gäste waren 10 erfolgreiche Personen: Anja

Mehrheit der Zuhörer hat das Ereignis sehr

Remic, Programmiererin bei der Firma Agilcon,

interessant und nützlich gefunden.

Talkshows. Firma

Beim

BSH

Ereignis

Gorenje

hatten

geholfen.

Barbara Strašek Mirnik, Geschäftsführerin,

20

selbstständige

Unternehmerin

und

Mathematiker, Musiker und Stand up


Die Aussagen einiger Schüler und Schülerinnen nach der Veranstaltung: »Ich meine, dass ich auf diesem Ereignis

»Das Event war sehr interessant. Mir gefiel die

Karrierenanlass von Laura Klančnik genauer

Arbeit in den Gruppen. Ich war überrascht, was sie

kennen lernte. Obwohl Laura sich mit dem Fach,

das

oft

nur

Männer

bei der Firma Philips tun.«

auswählen

beschäftigt, liebt sie ihren Job. Ihre Karriere

»Die Veranstaltung war für uns Studenten

hat sie in Slowenien begonnen, aber sehr

interessant und hilfreich, denn man sprach über

schnell hat sie ein Angebot von einer großen

die Wahl des richtigen Studiums. Wir haben auch

Firma im Ausland bekommen. Durch einige

gesehen, dass sich unser Wohnort entwickelt und

Jahre hat sie eine hervorragende Karriere

wir hier einen Job bekommen können.«

aufgebaut und mit ihrem Wissen ihren eigenen Betrieb eröffnet.«

»Ich habe das Ereignis sehr interessant gefunden. Es war auch toll, weil drei Stunden Unterricht ausgefallen sind.«

»Als ich über dieses Ereignis gehört habe, dachte ich, dass es nicht interessant sein wird. Aber nach dem Ereignis war ich sehr positiv überrascht. Ich meine,

dass

wir

viele

neue

Informationen

bekommen haben. Auch das Gespräch mit dem Gast war sehr entspannt und lustig.« ALENKA COKAN

21


REPORTAGEN

22


Ich reise viel. In diesem Februar war ich im

Die Leute waren immer sehr freundlich und

sonnigen Costa Rica mit meiner Familie. Das

hilfsbereit. Deswegen konnte ich ihre Kultur

Land liegt in Mittelamerika, umgeben von dem

viel besser kennen lernen. Sie leben sehr

Karibischen Meer und dem Pazifischen Ozean.

einfach, ohne Sorgen und Stress und sind viel

Costa Rica gilt als grünes Land. Der größte Teil

mehr mit der Natur verbunden, als wir.

dieses Landes ist tropischer Regenwald. Dort

Natürlich hat Costa Rica, wie jedes Land, seine

sehen wir Pflanzen, die wir in Slowenien

eigenen typischen Gerichte. Es gibt spezielles

normalerweise nur in unseren Wohnzimmern

Risotto, Gallo Pinto, was sehr gut schmeckt.

haben.

Zu Hause vermisse ich tropische Früchte, schöne Natur und warmes Meer.

Ich mag die bunte Tierwelt. Ich habe noch nie so viele verschiedene Vögel gesehen. Tukane und Kolibris haben mich am meisten fasziniert. Viele Menschen aus der ganzen Welt kommen dorthin um fotografieren zu können. Ich bin froh, dass es aber in Slowenien nicht so viele Insekten gibt.

KATJA MEŽA 23


PROJEKTE

Unser Gymnasium nahm letztes Jahr am internationalen Projekt STEM teil. Viele Schüler kamen zu uns aus anderen Ländern, aus Dänemark, Italien, Ungarn, Portugal und aus der Türkei. Wir haben ihnen die Unterkunft und Verpflegung als Gastfamilien geleistet. Die Gäste blieben sechs Tage in Slowenien.

Ich nahm ein Mädchen aus Dänemark zu mir nach

Am dritten Tag gingen wir in die Firma BISOL. Wir

Hause. Sie heißt Helle. Sie ist ein Jahr älter aber das

sahen da die Verarbeitung vom Solarkraftwerk. Das

war kein Problem. Zum Glück sprach sie sehr gut

Managementpersonal führte uns durch die Fabrik.

Englisch. Einige Schüler sprachen nämlich nur ihre

Nach dem Besuch der Fabrik fuhren wir nach

Muttersprache und das was ein großes Problem.

Šempeter, wo wir die Grotte Pekel besichtigten. In der

Helle kam mit anderen dänischen Studenten am

Grotte war es angenehm kühl. Am Nachmittag hatten

Sonntagabend an. Sie war sehr müde, weil sie den

wir dann frei. Am Donnerstag machten wir eine Reise

ganzen Tag mit einem Minibus fuhr, deswegen ging

nach Ljubljana. Es war der beste Tag der Woche.

sie schnell schlafen.

Zuerst gingen wir ins Haus der Experimente. Dort

Jeden Tag hatten wir Aktivitäten. Am Montag

bereitete man ein Programm für uns. Wir lernten viel.

bereiteten die Schüler von unserem Gymnasium eine

Dann hatten wir eine Führung durch Ljubljana. Der

kurze Begrüßung vor. Danach mussten sich die Gäste

Reiseführer war sehr lustig und interessant, deswegen

vorstellen. Jeder Schüler sollte etwas über sein Land

verging die Zeit sehr schnell. Am Nachmittag hatten

erzählen und sein traditionelles Essen vorbereiten.

wir auch drei Stunden frei. Wir konnten im Cafe sitzen

Am Nachmittag waren wir zu Hause. Helle war sehr

oder einkaufen gehen.

kommunikativ, deswegen konnten wir den ganzen

Am Freitag blieben wir in Velenje. Wir mussten die

Tag miteinander sprechen.

Aktivitäten der ganzen Woche vorstellen. Wir machten

Am zweiten Tag waren wir in MIC. Dort hatten wir

vier Gruppen und bereiteten Präsentationen vor. Weil

über Strom gelernt. Es war eine sehr lehrreiche

Freitag der letzte Tag war, hatten wir anschließend

Erfahrung. Am Abend hatten wir eine kleine Party,

eine Abschiedsveranstaltung. Wir tanzten und sangen

weil wir einander besser kennen lernen wollten.

traditionelle slowenische Lieder. 24

VITA SONJAK


25


PROJEKTE

In den Zeiten virtueller Beziehungen ist für junge Menschen sehr wichtig, dass wir Zeit mit Freunden auch in der Natur verbringen. Mit genau diesem Ziel hat Erasmus+ das internationale Projekt ''CEMLO'' finanziert. ''Wir möchten unseren Schülern zeigen, dass Berge Menschen nicht trennen, sondern verbinden, und dass sie für alle erreichbar sind, unabhängig von ihren psychophysischen Begrenzungen, gesundheitlichen oder sozialen Problemen,'' sagt Marina Njerš, eine der Ideenführer des Projekts. Bei diesem Projekt, an dem auch die Gymnasiasten des Gymnasiums Velenje Die Berge für Slowenien, der Fluss für Italien, der Himmel für Litauen, das Schachbrett für Kroatien, der Mond und der Stern für die Türkei und die Hände für die Zusammenarbeit

teilnehmen, werden Jugendliche wandern bzw. bergsteigen, etwas über Wälder und Berge lernen und ihre Erfahrungen mit den Gleichaltrigen aus dem Ausland teilen. Drei bis fünf Studenten aus jeder der

Maruša Lavrinšek hat das Projektlogo entworfen.

teilnehmenden Schulen werden sich einmal

„Jede Komponente des Logos ist das Symbol eines Landes. Die Berge symbolisieren Slowenien, der Fluss Italien, der Himmel Litauen, das Schachbrett Kroatien, der Mond und der Stern die Türkei. Verbundene Hände bedeuten Zusammenarbeit'', erklärt sie.

in einem, das nächste Mal in einem anderen Land treffen. Da werden sie eine Woche bei Gastfamilien wohnen und mit Gleichaltrigen auf dem Terrain arbeiten.

Wegen der Gesundheitskrise werden diese Aktivitäten leider auf das nächste Jahr verschoben. Die geplanten Reisen nach

Wir freuen uns auf die Spaziergänge ins Grüne und auf neue Bekanntschaften.

Italien, Kroatien, Litauen und in die Türkei werden

wahrscheinlich

2021

durchgeführt. Aber trotz der Pandemie haben

manche

Schüler

mit

den

ROK TADEJ BRUNŠEK

Vorbereitungen auf das Projekt schon begonnen. 26


C

E

M O

L

Vainicher, Lipari, Italien

Koprivnica, Kroatien

Eitminiškės, Litauen

27

Nazilli, Türkei


REPORTAGEN

Klimastreik– ja oder nein? Rund um den Globus sind im September 2019 Millionen Menschen dem Aufruf zu einem weltweiten Klimastreik gefolgt. Die Demonstrationen fanden überall statt. In Deutschland folgten rund 1,4 Millionen Menschen dem Demo-Aufruf der Kampagne Friday for Future. Getragen wurden die Aktionen vor allem von Schülern und Studenten. Auch die Gymnasiasten aus Velenje machten mit und forderten ein stärkeres Engagement für den Klimaschutz. Neža Vipavc aus 4.a wollte über die Gründe dafür und dagegen nachdenken. Sie dachte sich eine fiktive Diskusssion aus und präsentierte in der Klasse eine Art Talkshow mit zwei fiktiven Personen, einem Gegner und einem Befürworter des Streiks. Sie wollte dadurch die Situation in unserer Gegend darstellen. Das Problem hat verschiedene Aspekte und es ist nicht immer leicht, eine Lösung, die für alle am besten wäre, zu finden.

Moderatorin: Alle Zuhörer – alte und neue – wilkommen zu unserer Talkshow »Die Welt heute«. Das Gesprächstema heute ist: Klimastreik – ja oder nein? Hier sind unsere Gäste: Herr Anton M. und Frau Maria K. Herzlich willkommen in dem Studio! Anton: Danke. Maria: Danke. Es ist schön hier. Moderatorin: Danke. Herr Anton, können Sie sich bitte vorstellen? Anton: Ja, natürlich. Ich bin 46 Jahre alt und ich arbeite in dem Bergwerk nicht weit von hier. Ich bin verheiratet und habe zwei kleine Kinder. Moderatorin: Und Sie, Frau Maria? Maria: Ich bin ein bisschen jünger als Anton, aber ich wollte das Alter nicht sagen. Ich bin Rechtsanwältin und ich interessiere mich für das Umweltrecht. Ich bin alleinerziehend mit einem Kind.

Mein Sohn und Antons Tochter sind Mitschüler, deshalb kennen wir einander. Moderatorin: Wirklich? Das habe ich nicht gewusst. Anton: Es stimmt. Aber wir sind nicht deswegen hier. Moderatorin: Genau. Wir sollten über ein anderes Thema sprechen. Maria: Über das Klima und den Klimastreik, der nächsten Monat stattfand. Moderatorin: Das stimmt. Herr Anton, Sie sind gegen den Streik, oder? Warum? Anton: Ja, ich bin gegen den Klimastreik. Ich habe es schon gesagt: ich arbeite im Bergwerk. Wenn der Streik erfolgreich wird, werde ich arbeitslos sein. Zu Hause habe ich eine Familie und meine Frau kann nicht für uns alle verdienen; sie ist nur Verkäuferin in einem kleinen Geschäft. 28


Anton:

Wenn das passieren würde, würde auch ich zu dem Streik kommen. Moderatorin: Das ist wirklich ein guter Kompromiss. Ich hoffe nur, dass alles ein positives Ende bekommt. Herr Anton, Frau Maria, ich bedanke mich für dieses Gespräch. Wir sind mit dem Problem noch längst nicht fertig, in der nächsten Sendung laden wir noch andere Gesprächsgäste ein, um noch weitere Aspekte des Themas zu zeigen. Anton: Danke für die Einladung. Maria: Danke. Moderatorin: Liebe Zuhörer, Ihre Fragen können Sie an uns schicken und wir versuchen für Sie Antworten zu finden. Bis Morgen! Auf Wiedersehen!

Und wenn ich arbeitslos wäre, hätte ich wegen meines Alters viele Probleme, einen neuen Job zu finden. Maria: Und was dann mit Ihren Kindern? Das Klima unserer Welt ändert sich. Der Klimawandel ist immer problematischer. Wenn wir gar nichts verändern, was wird mit unserem Planeten passieren? Vielleicht werden Ihre Kinder nicht mehr so bequem hier leben können. Anton: Das verstehe ich, aber wie werden sie jetzt bequem leben können, wenn ich arbeitslos wäre? Moderatorin: Ich bin für den Streik, aber das ist wirklich eine gute Frage. Frau Maria, hätten Sie eine Antwort? Maria: Ich stimme der Frage zu. Der Klimastreik ist sehr gut für unsere Umgebung, aber wenn er nicht so gut für die Menschen ist, müssen wir einige Ansprüche verändern.

NEŽA VIPAVC

29


REPORTAGEN

KLIMAPROTEST Der Protest begann mit einem Kulturprogramm und Velenje, september 2019. Über Klimaschutz wurde verlief größtenteils friedlich und in einer 2019 viel geredet, und die Diskussionen eskalierten angenehmen Atmosphäre. Mehrere Musikgruppen gegen Herbst, als die Rede der jungen Klimaaktivistin und einzelne Sänger, die sich Gedanken über das Greta Thunberg, die zukünftige Ereignisse Geschehen machten, traten mit thematisch gut kennzeichnete, auch in den Medien eine ausgewählten Liedern auf. Nicht nur das Interesse, durchschlagende Geschichte präsentierte. Um der auch das Engagement der Gymnasiasten war groß. Tatsache zuzustimmen, dass in Bezug auf Klimatrends Die Protest- Plakate enthielten aussagekräftige weltweit viel geändert werden muss, versammelten Botschaften, die wir vorher beim Unterricht sich Menschen auf der ganzen Welt an diesem Freitag besprochen hatten. auf der Straße, um ihre Ablehnung der aktuellen Das Ereignis war ein wichtiger Schritt der Klimapolitik auszudrücken. Gesellschaft auf der ganzen Welt, um aktiv ihre Mehr als 1.000 Menschen versammelten sich in der Missbilligung der Ausbeutungspolitik der Weltelite slowenischen Hauptstadt und Hunderte in einigen zu zeigen. Diese stellt giergetriebene Gewinne vor anderen Städten des Landes. Am frühen Nachmittag den Umweltschutz zuungunsten zukünftiger versammelten sich auch die Studenten aus unserem Generationen. Die Öffentlichkeit (obwohl kurzfristig Gymnasium am Titoplatz. Mit Hilfe von Bannern und kein allgemeiner Erfolg zu erwarten ist) äußerte ihre Slogans für Klimagerechtigkeit wollten wir zeigen, Meinung durch den Protest, was ein positives

dass

wir

ein

verantwortungsbewusstes Zeichen

Umweltmanagement fordern.

für

das

Erwachen

im

grundlegende Menschenrechte ist.

MATJAŽ ČELAN

30

Kampf

für


Und warum sind wir eigentlich Sänger im Chor? Hier kann man neue Freunde kennen lernen, neue Lieder singen und sich amüsieren…Unsere harte Arbeit wird aber mit Auszeichnungen und natürlich mit dem jährlichem Treffen mit unseren Sängerfreunden aus Esslingen belohnt. Dieses Jahr wurde unser Treffen im Mai leider abgesagt, aber wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wir einander wieder sehen können.

Unser Schulchor hat eine lange Tradition und interessante Geschichte. Aber die letzten zwei Jahre waren etwas ganz Besonders. Die neue Dirigentin hat neue Energie in den Chor gebracht. Wir sind öfters auf der Bühne aufgetreten, haben an Wettbewerben teilgenommen und schon viele Auszeichnungen bekommen. Um gute Resultate zu erreichen, muss man natürlich viel üben. Das ist trotzdem nicht nur harte Arbeit, sondern auch viel Spaß.

VITA BURIČ 31


PORTRÄTS

Das ist mein Zukünftiger

„Augen auf bei der Berufswahl“ lautet ein deutscher Spruch. Es ist aber nicht einfach, das wissen auch unsere Abiturenten. Denn wer die falsche Entscheidung trifft, kann darunter möglicherweise lange leiden. Viele studieren nämlich lustlos, ohne berufliche Perspektiven zu sehen und Interesse an dem Bereich zu haben. Leider passiert das (zu) oft. Wir hoffen, dass sich unsere Gesprächspartner für das richtige Studium entschieden haben. Sieben Abiturienten des Gymnasiums Velenje antworteten auf die gleichen vier Fragen über ihren gewählten Beruf. Was wollten wir von ihnen wissen?

Welche Charakteristiken dieses Berufs haben dich zur Entscheidung geführt? Wovor könnte man in diesem Beruf auch Angst haben?

Ist dein Wunsch in diesem Jahr entstanden oder hast du dir das schon lange gewünscht? Hast du vielleicht ein Vorbild?

TINA JURKOŠEK 4.A - PHYSIKERIN, ERFINDERIN Seit meiner Kindheit interessiert mich, wie Dinge funktionieren und was ich tun kann, um sie zu verbessern. Ich sah immer problematische Situationen als Aufgaben, die ich lösen musste. Ich habe immer gerne neue Dinge erfunden, die mir das Leben leichter gemacht haben. Und ich wollte immer Hilfe leisten. Aber welcher Beruf wäre das? Es ist schwer, einen Job zu finden. Und nichts ist im Voraus festgelegt. Wenn du erfinden willst, musst du dich auf unbekanntes Terrain begeben, einen Weg gehen, den so noch keiner gegangen ist, dich auf schwierige

Bedingungen und Rückschläge einstellen. Ich denke, der Beruf des Erfinders ist das, wonach ich suche. Ich wusste lange nicht, was ich studieren sollte. Ich entschied mich für Physik erst dieses Jahr. Ich

„Ich möchte mich auf unbekanntes Terrain begeben!“

glaube, dass Physik mir das Wissen vermitteln kann, das ich für meinen gewählten Beruf benötige. Alles, was wir heute benutzen, muss von jemandem erfunden worden sein. Es ist unmöglich, sich vorzustellen, wie viele Erfinder es auf der Welt vor uns gab. Meine großen Vorbilder sind Leonardo da Vinci und Nikola Tesla. Ihre Erfindungen sind legendär und von unschätzbarem Wert. 32


ALMINA ČOSIĆ 4.B -ENERGETIK-NGENIEURIN JAKOB JURJOVEC 4.Š - ARZT

„Energie und ihre Verwendungdas interessiert mich am meisten!« Das Interesse an Energie ist das Interesse der Zukunft. Es wird

»Es mangelt überall an

Ärzten!«

zunehmend über Energie gesprochen und nach alternativen Quellen gesucht. An der Fakultät für Ingenieurwesen und Energetik können wir uns mit den Bereichen Wasserkraft, Wärmekraft, Kernenergie, alternative und allgemeine Energie vertraut machen, was uns eine gute Arbeitsmöglichkeit bieten

Arzt ist ein schöner Beruf, der in der

kann. Ingenieure verdienen im Durchschnitt auch nicht schlecht.

Gesellschaft sehr angesehen ist und es

Ich glaube nicht, dass es in diesem Beruf einen Grund für Angst

mangelt auch an Ärzten. Das sind

gibt. Wenn wir daran interessiert sind und einen starken Willen

neben

haben, brauchen wir keine Angst zu haben. Wir müssen unsere Ziele verfolgen. Wenn wir alles sorgfältig und nach den Regeln tun, besteht keine Gefahr. Meine Entscheidung? Das war ein langer Weg. Während meiner Ausbildung habe ich viel darüber nachgedacht, was ich werden möchte. Zuerst entschied ich mich

anderen

Vorteilen

die

Hauptgründe, warum ich Arzt werden möchte. Sicher gibt es auch Ängste, man muss vorsichtig, immer gut konzentriert

für Forstwirtschaft, was interessant ist und gute mathematische

sein, denn schon ein kleiner Fehler

Kenntnisse benötigt. Ich bin sehr gut in Mathe. Aus diesem

kann für den Patienten lebensgefährlich

Grund habe ich meine Meinung geändert und wollte

sein.

nur

Mathematik studieren gehen. Aber der Beruf des Mathelehrers

Mein Wunsch, Arzt zu sein, entstand

gefällt mir nicht. Auch Physik mochte ich sehr und ich begann

schon in der Grundschule, in der 4.

mehr zu forschen. Meine nächste Wahl war dann Elektrotechnik

Klasse, denn die Arbeit der Ärzte hat

oder Maschinenbau. Aber dieses Jahr- an den Informationstagen-

mich immer fasziniert. Man muss auch

entdeckte ich diesen Bereich: Energetik. Und ich habe mich

hart arbeiten, bevor man mit dem

entschlossen, an der Fakultät für Energetik zu studieren. Ich habe kein besonderes Vorbild in diesem Beruf. Mein Ziel ist, so viel wie möglich über Energie und ihre Verwendung zu lernen, um das Leben der Menschen zu verbessern. 33

Studium fertig ist, aber darüber mache ich mir keine Sorgen. Vorbilder? Eigentlich habe ich keine.


NINA SMREKAR 4.B

HANA KARIĆ 4.B

ZAHNÄRZTIN

ANWÄLTIN

„In diesem Beruf lernt man

»Anwälte sorgen dafür, dass

jeden Tag etwas Neues!“

die Welt für alle besser ist.«

Schon als kleines Kind wollte ich Zahnärztin

Ich wurde von einigen Reality-Serien inspiriert,

werden.

sehr

die ich oft gesehen habe. Ich habe mich seit

interessant, weil man mit Leuten arbeitet,

langem für Jura interessiert, weil ich Menschen

jeden Tag etwas Neues lernt und sich niemals

in Schwierigkeiten helfen möchte. Außerdem

langweilt. Obwohl es nicht leicht ist, das

denke ich, dass ich gut kommunizieren kann,

Studium zu beenden, denke ich, dass es sich

was mir in diesem Beruf sehr helfen wird.

am Ende lohnt.

In diesem Beruf habe ich die größte Angst, dass

Vielleicht ist es manchmal schwer, Leute zu

ich jemanden verteidigen sollte, der tatsächlich

operieren. Manche Menschen sind auch sehr

schuldig ist. Das will ich wirklich nicht!

unfreundlich

viele

Ich bin eine sehr unentschlossene Person, aber

Zahnärzte haben Probleme mit Patienten, die

diese Entscheidung kam plötzlich. Außerdem

aggressiv zu ihnen sind.

wollte bzw. könnte ich auch Englisch oder

Ich traf diese Entscheidung schon bevor ich

Pädagogik studieren. Die juristische Fakultät hat

in die Mittelschule gekommen bin. Ich bin

mich jedoch an den Informationstagen am

der Meinung, dass das ein schöner, wichtiger

meisten beeindruckt.

Beruf ist.

In diesem Beruf habe ich im Allgemeinen keine

Ich

Mein Vorbild:

finde

und

diesen

ungeduldig

Beruf

Freundin, Brina, die auch

bestimmte Person, die mein Vorbild wäre. Ich

unser Gymnasium besuchte und heute sehr

schätze alle Anwälte, die fair sind und dafür

erfolgreich ist.

sorgen, dass die Welt für alle besser ist.

34


PETJA BRGLEZ 4.Š

MOJCA LESNIK 4.A SOZIALPÄDAGOGIN

ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFTLERIN

»Jeder sollte wissen, welchen Einfluss die Ernährung auf uns hat.«

„Wir sollten einander helfen.“

Das gesunde Essen hat mich schon immer interessiert. Ich habe Interesse, anderen zu helfen, deswegen habe ich

Ich entscheide mich für diesen Beruf, weil

einen Beruf gefunden, wo ich hilfreich sein kann. Ich

ich eine mitfühlende Person bin. Ich liebe mit

denke, dass das Problem des Übergewichts immer größer

Leute

ist. Deshalb möchte ich meine Kenntnisse in diesem

Sozialpädagogin sein, weil ich denke, dass

Bereich verbessern. Zur Entscheidung hat mich auch der

wir einander helfen sollten.

Wunsch geführt, das Bewusstsein der Menschen zu

In diesem Beruf kann man Angst davor

schärfen. Jeder sollte wissen, welchen Einfluss das

haben, man könnte den Menschen nicht

gesunde bzw. das ungesunde Essen auf uns haben. Angst

genug oder richtig

in diesem Beruf? Ja, zum Beispiel: gibt es viele Arbeitsmöglichkeiten? Wenn ja, wo? Werden die Kunden zufrieden

sein?

Werde

ich

zufrieden

sein?

Im

Allgemeinen denke ich, dass jeder Job seine Nach- und Vorteile hat, aber es ist nötig, sich mit Schwierigkeiten

zu

arbeiten.

Ich

möchte

helfen. Oft muss man

auch im Privatleben über die Probleme der Leute, die man auf dem Arbeitsplatz trifft, nachdenken. Ich wünsche mich schon seit eh und je mit

einfach auseinaderzusetzen. Ich kann nicht sagen, dass

Leuten zu arbeiten. Schon jetzt beschäftige

mein Wunsch in diesem Jahr entstanden ist, sondern kam

ich mich mit jungen Leuten, Teenagers und

im Laufe der Jahre. Als ich jünger war, wollte ich

auch mit alten Leuten als Freiwillige. Aber

Zahnärztin, Veterinärin oder Kosmetikerin werden. Und

letztes Jahr fiel die Entscheidung, dass ich

jetzt habe ich mich an die Biotechnische Fakultät

Sozialpädagogin werde.

eingeschrieben, wo ich neue Kenntnisse erwerben werde.

Ich habe Vorbilder, die Leute, die mit

In diesem Beruf habe ich keine Vorbilder. Meiner

Menschen, die Hilfe brauchen, sehr gut

Meinung nach ist in Slowenien dieser Beruf selten, aber

arbeiten. Ich möchte, wie sie, die Welt

ich habe viele amerikanische Shows gesehen und ich fand diesen Job wirklich interessant. 35

schöner machen.


PORTRÄTS

ISLÄNDER IN SLOWENIEN

INTERVIEW MIT ULFUR THORARINSSON Am 30. Januar 2020 hat unsere Klasse drei besondere Gäste in die Schule eingeladen. In der Klasse 1.C gibt es nähmlich einen Studenten aus Island, Ulfur Thorarinsson. An diesem Tag haben wir aus dem Vortrag der Familie Thorarinsson viel Neues von diesem Land erfahren. Auch die Atmosphäre war fantastisch! Meine Mitschülerinnen haben Kuchen gebacken und wir hatten viel Spaß mit Ulfurs Familie.

W

o hast du gelebt, bevor du nach Slowenien

in anderen Ländern (wie. z. B. Italien, Spanien,

gekommen bist?

Frankreich). Ich denke, dass Slowenien ein

Vor Slowenien haben wir nur in Island gelebt. Und

wirklich schönes Land ist.

dann sind wir durch verschiedene Länder gereist und ich denke, dass Tschechische Republik sehr ähnlich wie Slowenien ist. Wie findest du

slowenische Sprache? Sie ist

schwerer als deine Muttersprache, oder? Welche Sprachen sprichst du eigentlich? Slowenisch ist ziemlich schwer und die Grammatik ist schwer zu verstehen. Sonst spreche ich noch Englisch und ein bisschen Dänisch.

Wie findest du die slowenische Kultur?

Was lockte deine Familie und dich in unser

Ich weiß nicht… Es ist definitiv anders als

Land ?

isländische.

Es ist ein grünes Land, was anders als in Island ist.

Habt ihr Zukunftpläne? Möchtet ihr in

Die meisten Menschen können besser Englisch als

Slowenien bleiben? Wir haben eigentlich keinen großen Plan. Im Juli reisen wir nach Island. Wenn ich Erwachsen

werde, werde ich wieder nach Slowenien ziehen. Vermisst du was? Meine Muttersprache. Ich kann isländisch nur mit

meiner

Familie

sprechen,

sonst

mit

niemandem. Manchmal vermisse ich auch meine Freunde und meine Verwandte. Aber das isländische Klima bzw. Wetter und die hohen Preise vermisse ich nicht. 36


Hast du einen besonderen Wunsch, was möchtest du machen/sehen/lernen? Ich möchte wieder Gleitschirmfliegen gehen. Was sind deine Liebligsfächer? Englisch und Sport. Vermisst du Schnee aus Island? Wie du siehst, gibt, es auch in Slowenien im Moment keinen.

Hast du auch andere slowenische Städte besucht? Welche? Ja, ich habe bisher Celje, Ljubljana, Koper, Maribor und Kranj besichtigt. Ist in Slowenien was besser als in Island? Das Wetter, frisches Obst und Gemüse, die Ökonomie und die Natur. Wie findest du unsere Schule? Hast du gute Beziehungen mit deinen Klassenkameraden?

Die Schule ist gut, ein bisschen schwer, aber es wird gehen. Tatsächlich bekam ich in der Schule auch ein paar gute Freunde. Wie du mir erzählt hast, magst du reisen. Wohin möchtest du noch gehen? Ich möchte nach Asien oder Nordamerika gehen.

Außerdem

Großbritannien,

möchte

Schweden,

ich

Finnland

auch oder

Estonien besuchen.

Schnee mag ich über alles und ich vermisse ihn sehr.

Ulfur, danke für das Gespräch!

ANASTAZIJA GRAČNER

37


DIGITALE SCHULJAHRESHÄLFTE

COVID-19 ist ein neues, kürzlich entdecktes Virus.

Wir

haben

der

Familie

zu

wenig

Alles begann im November 2019, als es ausbrach und

Aufmerksamkeit geschenkt, deshalb hat uns

die überwiegende Mehrheit der Menschen in China

das Virus gezwungen, zu Hause zu bleiben

infizierte. Es begann sich bald auf der ganzen Welt

auszubreiten. Aber die Leute haben es nicht ernst

Wir haben aufgehört, ältere Menschen zu

genommen. Einige Zeit verging und die Krankheit

respektieren und Corona hat uns daran

begann, ihre ersten Opfer zu fordern. Die Menschen

erinnert, wie verletzlich sie wirklich sind

auf der Welt nahmen es jedoch immer noch nicht

ernst. Sie dachten nur, es sei ein weit verbreitetes,

Wir haben das Vertrauen in Ärzte verloren

harmloses Virus, das nur geringfügige Beschwerden

und jetzt haben

verursacht... Außerdem lebten die Menschen immer

unersetzlich und unbezahlbar ihre Mission

noch normal, bereisten die Welt ... ignorant und

ist… 

besonders rücksichtslos.

Wir

hatten

wenig

wir

festgestellt,

Respekt

vor

wie

dem

All dies führte zu einer Pandemie. Nachdem das

Lehrerberuf, deshalb schloss das Virus unsere

Virus täglich viele Opfer gefordert hatte, bekamen

Schulen, damit die Eltern sehen konnten,

die Menschen Angst.

wie schwierig es ist, zu unterrichten… 

Und schließlich, wir dachten, wir sind die

Wird COVID 19 uns verändern?

Herrscher der Welt, also kam dieses Virus

Ich denke, ja. Zum größten Teil wird dies unsere

und bewies uns, dass etwas so Kleines (für

Ansicht ändern, die Regeln einzuhalten und zu

das Auge unsichtbar) uns sehr verletzlich

versuchen, das Virus einzudämmen. Es hätte

machen kann….

längst eingeschränkt werden können, wenn alle den Experten zugehört hätten. Meiner Meinung nach

brach die Krankheit aus, damit sie uns

verändert. Eine übernatürliche Kraft hat ein Virus

auf unseren Planeten geschickt, damit wir beginnen, die Lebenswerte wieder zu schätzen. 

Wir haben aufgehört, die Natur zu schätzen, diese Krankheit erinnerte uns an

TILEN EINFALT

die Bedeutung der Natur … 38


April

2020.

Corona-Krisenzeiten.

Man

spricht viel über Isolation. Aber der Mensch mag keine Einsamkeit. Wir sind

an

Kontakte gebunden. Jetzt sind wir aber gezwungen, anders zu leben. Mal sehen, wie alles begann… Republik Slowenien, 13. März- Die Regierung der Republik Slowenien erlässt ein Dekret: Der

Bildungsprozess

wird

unterbrochen.

Nächste Woche beginnt die Fernschule. Dies wird unsere neue Realität. Wir haben früher soziale Netzwerke eigentlich oft benutzt. Der Unterschied: Dies bleibt jetzt die einzige Möglichkeit. anderen

Plötzlich sind wir in einer

Realität.

Wir

nehmen

diese

Alternative an. Der Fernunterricht beginnt und ist mit Hilfe von Zoom, Teams, E-Post

Eine der sozialen Aufgaben der Bildung ist der pädagogische Ansatz. Der persönliche Kontakt ist wichtig. Und das fehlt heute. Professoren und Studenten sind nicht schuld daran. Wir können niemanden für die Probleme im Zusammenhang mit COVID-19 verantwortlich machen. Wenn sich die Kommunikation ändert, ändert sich auch… Einerseits ist das Internet eine sichere Lösung. Andererseits ist es auch problematisch. Es gibt die Identitätskrise. Wir müssen uns bewusst sein, dass das Internet ein Werkzeug ist, es kann auch gegen uns verwendet werden. Die Krankheit der Unpersönlichkeit geht umher und wir stecken einander mit dem Virus der Unpersönlichkeit an…

erfolgreich.

Vielseitiges Problem

Der Bildungsprozess hat in der Krise gut funktioniert aber soziale Probleme, über die wir sprechen, sind älter als COVID. Die OnlineMenschheit

verliert

Kommunikation

ist

ihre sehr

Identität.

Jede

unpersönlich.

Ein

weiteres Problem mit dem Internet ist die Überwachung. Vieles kann illegal und illegitim sein….

BRUNO ŠONC

Unser nuer bester Freund— ZOOM

weil meine Schule sehr weit ist.

Meine Schule ist sehr weit.

Manchmal komme ich in die Schule mit dem Draußen liegen noch Schnee und Winter, aber Hausaufgabe kriege ich durch den Scooter, aber jetzt brauche dafür meinen Computer.

Printer.

Und viele Kilobyte,

Weil meine Schule sehr weit ist.

MARTIN PLASKAN HODNIK 39


DIGITALE SCHULJAHRESHÄLFTE

Ich erinnere mich noch an meine Kindheit, als wir

Eins, zwei, drei,

Kinder aus dem ganzen Dorf zusammen auf der

ich habe zu Hause frei.

Straße spielten. Wir machten immer etwas

Vier, fünf, sechs,

Interessantes und die Ideen gingen nie aus. Wir

deine Behauptung ist komplex,

hatten sogar keine Zeit zum Essen.

und sieben ist liegen.

Jetzt sehe ich die jungen Generation vor dem

Für acht er spricht: gute Nacht!

Fernseher, dem Computer sitzen, nachdem sie

Neun ist viel Arbeit!

stundenlang am Telefon gesprochen haben ... und

Zehn ist gleich bereit für Start,

auch bei schönem Wetter kommen sie nicht aus

und Schularbeit!

dem Haus heraus. Wir sind im Tempo der Welt gefangen. Das ist schnell und ihm ist schwer zu

MIHA JEVŠENAK

folgen. Junge Leute sitzen vor dem Fernseher, anstatt wenigstens ab und zu draußen zu spielen. Unsere Freunde sind virtuelle Personen geworden.

Ohne Facebook, Handy… existierst du

nicht.

Wenn du nicht über diese digitalen Dinge verfügst, bist du schon seltsam. Auch weiβt du nicht, was um dich los geht. Digitale Geräte sind ein Teil unseres Lebens und ein Teil von uns selbst geworden. Wir sind von ihnen abhängig. Können wir uns wenigstens einen Tag ohne Handy vorstellen? Wahrscheinlich nicht. Wie könnten wir ohne Internet existieren? Dort bekommen wir ja

alle Informationen. Die Leute sind zu abhängig von den Dingen und nicht genug voneinander.

Ich sitze auf dem Stuhl. Es ist ein komisches Gefühl. Unsere Schulen sind dicht.

Wir haben Fernunterricht. Ich kann meine Freunde nicht sehen. Ich darf nicht rausgehen. Heute schreibe ich über meine Ansicht

LARA KOMPAN

in diesem kurzen Gedicht. ZALA POBERŽNIK

40


Vor

den

Weihnachtssferien

wurden

alle

Gymnasiasten über das »neue System der Komunikation« informiert. Es ist jetz neu in den Schulen in Slowenien und

Und was ist Office 365? Microsoft Office 365 kombiniert verschiedene Online-Services und -Anwendungen mit DesktopOffice-Software

und

ist

in

Paketen

mit

unterschiedlichem Leistungsumfang verfügbar. Zu

für uns Schüler eine sehr wichtige Sache.

den

Mit

Systems

Webanwendungen und die Office-Software von

(name.nachname@scv.si ) können wir uns in

Word, PowerPoint, Excel, Outlook usw. Sowohl

der vierten Klasse an die Uni einschreiben und

den Online-Anwendungen als auch der Software

wir haben alles, was Office 365 anbietet, zu

liegt

Verfügung. Auch die Professoren benutzen das

zugrunde. Die Webanwendungen von Office 365

gleiche System und ab jetzt hat jede Klasse

sind per Browser über eine Onlineverbindung von

eine neue E-Mail Adresse.

Rechnern mit beliebigen Betriebssystemen nutzbar.

Hilfe

dieses

Je

Kernbestandteilen

das

nach

gehören

Bezahlmodell

Typ

des

Abonnements

eines

Office-

Abonnements

gebuchten

gehören

die

Office

365-

neben

Büroanwendungen

den weitere

Leistungen wie E-Mail-Lösungen

Und das noch

ist nicht alles!

(Exchange), Webspace oder Tools

Wir haben auch Eduroam!

für

Sobald wir uns dabei anmelden,

Kommunikation im Unternehmen

werden

wie SharePoint und Skype for

wir

überall

WLAN

die

Zusammenarbeit

und

haben, was für uns ziemlich gut

Business

ist, weil wir WLAN überall

Leistungsangebot. Mit Office 365

nutzen.

mit

zum

steht Anwendern aus dem privaten Bereich, kleinen und

mittleren

Unternehmen

sowie

Großunternehmen im Zeitraum eines gültigen Abonnements stets die aktuellste Office-Version zur Verfügung. Die Office-Software ist nicht an einen Rechner, sondern an den Abonnenten gebunden und

»Alle oben genannten Fakten sind groβe Vorteile für uns, obwohl die meisten Schüler diese neue Art der Kommunikation zuerst nicht mochten, sind wir heute glücklich über eine so gute Gelegenheit, die uns gegeben wurde.«

kann auf mehreren Rechnern gleichzeitig installiert werden. Lokal auf einem Rechner installierte Office -Software

erlaubt

die

Offline-Nutzung

der

Anwendungen und die lokale Speicherung der Daten unabhängig von den Microsoft Cloud-

Services.

41

LUADONA AHMETAJ


DIGITALE SCHULJAHRESHÄLFTE

Der diesjährige März hat uns viel Neues gebracht.

Weil wir keine Tests durch Videokonferenzen

Die Pandemie hat unser Leben verändert. Am

schreiben können, haben wir Präsentationen bei

Anfang der Quarantäne waren wir alle verwirrt. Es

verschiedenen

gab viele Probleme mit der Technologie. Im Laufe

bekommen.

der Zeit haben wir uns an die neue Arbeitsweise

damit

wir

Noten

Ich finde Unterricht in der Quarantäne sehr

gewöhnt. Mein normaler Tag in Quarantäne sieht

langweilig, aber es gibt einige Vorteile. Ich kann

so aus. Ich stehe um 8 Uhr auf. Dann habe ich

schneller Aufgaben machen und besser meine

Frühstück und beginne für die Schule zu arbeiten.

Zeit planen. Ich kann einen Professor durch die E

Oft haben wir Unterricht über Videokonferenzen.

-Mail sofort etwas fragen. Ich habe keine

Neben den Videokonferenzen bekomme ich

Probleme mit solchem Unterricht, aber trotzdem

Hausaufgaben. Ich beende den Unterricht um 12 Uhr.

Fächern,

möchte ich so bald, wie möglich, zurück in die

Am Nachmittag habe ich Freizeit, außer

Schule gehen. Ich vermisse meine Freunde und

wenn ich eine zusätzliche Arbeit für die Schule

Mitschüler. Ich hoffe, dass die Quarantäne

habe. Ich spreche oft mit meinen Mitschülern.

schnell vorbei ist.

42

ANIKA PAJER


Das Coronavirus stellte auch unser Schulleben völlig auf den Kopf. Statt Schulbesuch ist Homeoffice angesagt – und das von einem Tag auf den anderen. Luadona und Iva aus 3.b geben euch Tipps für das Lernen in Zeiten von Corona.

Ab dem 16. Mӓrz lerne ich wegen des Koronavirus nur aus dem Computer. Die ersten zwei Wochen fand ich diese Art des Lernens groβartig. Ich habe mich daran

So klappt es jetzt bei dem Unterricht...

gewӧhnt. Ich schreibe mir jede Aufgabe auf die Blӓtter und klebe sie auf meinen

Schrank. So kann ich meine Aufgaben und Online-Lernen kann eine Herausforderung sein. Hier den Einsendeschluss nicht vergessen. Es findet ihr meine hilfreichen Tipps:

ist auch wichtig, die Notizen in meinen

Versucht die Arbeit sofort zu erledigen, wenn euch aber etwas nicht klar ist, fragt den Lehrer oder die Klassenkamaraden.

Macht euch Notizen, als ob ihr in der Schule wäret, dies wird euch helfen, zu lernen und sich auf die Noten vorzubereiten.

Seid anwesend, wenn ihr Video - Unterricht habt. So bekommt ihr die Erklärung des Lehrstoffs vom Lehrer, wie in der Schule. Wenn ihr Probleme mit der technischen Ausrüstung habt, bittet die Schule um Hilfe.

Stellt sicher, dass ihr die Aufgaben rechtzeitig erledigt. Wenn ihr euch nicht gut fühlt und euch etwas stört, holt euch Hilfe.

Notizheften regelmӓβig zu bearbeiten und die E-Mails zu checken.

LUADONA AHMETAJ Hast du etwas Zeit für mich? Dann machen wir die Hausaufgaben! Es ist sowieso unsere Pflicht, am Ende der Ferien musst du sie haben! Denkst du auch grad an Netflix, vergiss es lieber, sonst lernst du nix! Weiβt du, wie man das nennt? Corona erobert die Welt.

Ich hoffe, diese Tipps helfen euch. Viel Glück beim Lernen - entweder beim Fernunterricht oder in dem Klassenzimmer - wünsche ich euch, auch für das nächste Schuljahr! IVA POTKONJAK

EVA MRKONJIĆ 43


DIGITALE SCHULJAHRESHÄLFTE

Optimismus ist eine wichtige Voraussetzung für

Wissenschaftliche Studien belegen, dass wir

persönlichen Erfolg.

etwa 60.000 einzelne Gedanken täglich haben. Davon sind aber nur drei Prozent

Man muss optimistisch auch bei der Studienwahl

positiver Natur. Komisch, oder? Auch bei

sein und dann kommt man leichter an die

jungen Menschen ist das nicht viel anders.

gewünschte Uni. Zu große Angst und Panik vor

In der Schule haben wir einen Artikel mit

dem Abitur können sicher nicht helfen.

dem Titel „Kann man positives Denken

Wenn du positives Denken lernst, lernst du dabei

lernen?“ gelesen. Es war interessant und wir

noch eine zweite wichtige Lektion: Du bist Herr

haben darüber nachgedacht, Erfahrungen

deiner Gedanken, du kannst selbst entscheiden,

ausgetauscht und auch unsere Gedanken

was

du

denkst.

Das

eröffnet

ganz

neue

Möglichkeiten! In schwierigen Zeiten ist es immer

dazu geschrieben.

sehr gut, deine Gedanken zu beherrschen. Ein positiver Blick auf dich selbst stärkt das

Kann man Optimismus lernen? Klingt einfach,

Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl.

ist aber nicht! Die Psychologen behaupten, dass es glücklich macht, wenn man sich auf die guten

Dinge fokussieret. Funktioniert das in meinem

Positives Denken macht dich offen für Neues und

Leben?

hilft dir, deinen Horizont zu erweitern. Ich habe

Auf meinem Weg nach Spanien habe ich die ganze

gelesen, dass die Sinnesorgane von positiv

Zeit an meinen Erfolg am Ziel gedacht. Das hat mich

eingestellten

echt glücklich gemacht.

Negatives Denken scheint also dazu zu führen,

Wer immer die schlechten Dinge, die Gefahren und

dass wir "die Augen verschließen". Wenn man

Misserfolge sieht, ist bald wie gelähmt. Positives

negativ denkt, kann man auch nicht gut schlafen.

Denken hält dich handlungsfähig und sorgt dafür,

Im Text habe ich gelesen dass, viele Menschen

dass du immer wieder aufstehen und weitermachen

beim Thema "positives Denken" erst einmal mit

kannst. Meine Oma denkt sehr oft nur an Gefahren

den Augen rollen. Es ist wirklich schwer, positiv

und schlechte Dinge. Wenn die Sonne scheint, hat

zu sein, besonders wenn etwas nicht stimmt. Es ist

sie schon Angst vor einem Gewitter.

aber wichtig, dass wir im Leben glücklich sind,

Der nächste Tipp: Positiv denken macht gesünder.

weil das für uns und für andere auf jeden Fall

Menschen

besser

funktionieren.

besser ist. Mit einem Lächeln können wir den Tag eines Menschen erhellen.

Ja, wer an seine Heilung glaubt, hat viel höhere Chancen, sogar schlimme Krankheiten zu besiegen. Viele Schüler haben Angst vor dem Test und sie sind ein paar Tage vor dem Test dann wirklich krank. Ich habe viele solche Erfahrungen. 44


Ich denke, es ist auch wichtig, dankbar zu sein. Viele Leute sagen, dass sie nichts haben, wofür sie dankbar sein könnten. Das stimmt nicht!! Jeder kann für etwas dankbar sein. Es ist wichtig, die kleinen Dinge zu bemerken und dafür dankbar zu sein. Man sollte nicht zu stressig leben. Wir müssen uns oft

Nach ein paar Monaten stellte ich fest, dass mir das Erfolge brachte. Wenn ich für kleinere Dinge dankbar bin, gibt es auch weniger

entspannen und nicht an die schlechten Dinge

Probleme. Das war der vierte Tipp im

denken.

erwähnten Artikel. Ich sehe auch fast keine Nachrichten oder verbringe nicht zu viel Zeit auf sozialen Medien, außer wenn ich sie als

FLORIJAN PLEŠNIK

Unterhaltung benutze, so wie der fünfte Tipp

vorschlägt. Ein paar Tipps aus dem Artikel sind sehr hilfreich für mich. Ich sollte meistens mehr

Ich denke, dass Leute leichter negativ denken und dann sind sie enttäuscht. Menschen können nur schwer das Gute in schwierigen

Situationen

suchen

bzw.

finden, besonders wenn sie sehr traurig

oder wütend sind. Aber ich glaube, dass

lachen, für mich sorgen und mich nicht mit anderen Menschen vergleichen. Ich glaube aber, dass einige Tipps nicht für mich sind. Ich habe schon gute und positive Leute um mich und ich weiß, wie man sich auf gute Dinge konzentrieren kann.

Eine

Liste von meinen Erfolgen, die ich ergänzen

jeder viel Gutes und Positives im Leben

sollte, gefällt mir nicht. Ich schreibe lieber

hat, es dauert nur ein bisschen, dass man

eine „To-do“ Liste. Ich wollte auch mit

das erkennt.

positivem Denken am Morgen starten, aber

Ich finde den gelesenen Artikel sehr hilfreich, interessant und aktuell. Jetzt brauchen besonders viele Leute Hilfe, damit sie sich auf gute Dinge konzentrieren können.

Ich glaube, dass ich jetzt positiver bin. Vor ein paar Jahren konnte ich mich nur auf schlechte Dinge konzentrieren und ich sagte immer: „Warum ich?“. Ich suchte Tipps für positives

ich

wollte

keine

Bücher

über

Glücklichsein lesen, weil ich lieber andere Bücher lese. Für mich ist es sehr wichtig zu wissen, dass alles seine guten und schlechten Seiten hat.

Es ist wichtig,

dass wir tolerant und

verständnisvoll sind und nicht nur etwas Schlechtes um uns suchen und sehen.

Denken schon früher, und das half mir. Eigentlich begann ich in diesem neuen Jahr mit meinem Tagebuch der Dankbarkeit.

45

das

EVA HRŽENJAK


UND NOCH...

Diesen Satz hat man in der letzten Zeit in allen Sprachen sehr oft gehört. Sicher wird er uns

einen für Kartoffeln und zwei für anderes Gemüse. Wir haben auch zwei Weinberge, einen kleinen und einen großen, einen Obstgarten mit zwei Birnenbäumen und vielen Apfelbäumen,Pflaumenbäumen, Pfirsichbäumen und ein paar Kakibäumen. Wir haben außerdem auch viele Feigenbäume und auch viele Himbeeren , Johannisbeeren, Kirschen und Heidelbeeren, sogar einen Zitronenbaum. Im Winter ist er in der Kűche und im Sommer ist er auf unserer Terrasse.

noch lange an die Zeit der Epidemie erinnern, als wir, statt hundert Aktivitäten zu haben, die meiste Zeit zu Hause verbringen mussten. Andererseits ist es aber schön, wenn man gern zu Hause ist. Es ist gut zu hören, dass auch unsere Erstklässler ihre eigene Wohnung bzw. ihr Haus oder Ferienhaus so sehr mögen. Wenn man sich da wohl fühlt, ist man kreativer, positiver und zufriedener. Lenart, Taida, Ani und Denis wollten euch ihr

LENART FRANKOVIČ

Zuhause vorstellen.

Ich möchte euch mein Zimmer beschreiben. Ich renoviere es gerade. Es ist ein sicherer Ort. Es ist im zweiten Stock auf der rechten Seite. Wenn ich die Tür öffne, stehen zwei weiße Schränke dahinter. Da sind meine Kleider. Auf den Schränken sind Körbe für Kappen. An der Tür hängen meine Jacken. Gleich neben den Schränken steht mein Sofa. Es ist grau und verwandelt sich in ein Bett, auf dem Freunde schlafen können. Unter dem Sofa liegt ein grauer Teppich. Mein Bett steht links von dem Sofa. Es ist weiß und hat eine Schublade. Links vom Bett ist ein Fenster und darunter ein Heizkörper. Auf dem Fensterbrett stehen Pflanzen. Links vom Fenster ist eine Leseecke. Es ist sehr schön, dort zu lesen. Es gibt da einen braunen Tisch, einen weißen Teppich und Körbe für Bücher. Links von der Leseecke ist mein Schreibtisch. Er ist weiß und ich arbeite viel daran. Neben dem Tisch steht ein großer Spiegel und an weißen Wänden habe ich viele Gemälde und Lichter.

Kennst du mein Zuhause? Ich wohne in Kavče. Das ist auf dem Land, in der Nähe von Velenje. Ich lebe in einem Einfamilienhaus mit meinem Bruder, Vater, meiner Mutter und Schwester. Wir haben eine Katze Ruby. Meine Eltern arbeiten als Lehrer, aber mein Vater ist Elektrotechniker von Beruf und meine Mutter ist Informatikerin von Beruf. Meine Schwester ist Studentin an der Universität in Ljubljana. Sie studiert Computerwissenschaften mit Mathematik. Unser Haus ist ziemlich groß. Es hat drei Stockwerke. Im Erdgeschoss haben wir eine Garage und einen Weinkeller. In der ersten Etage gibt es ein Schlafzimmer, eine Küche, einen Balkon, einen Flur, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer und zwei Badezimmer. In der zweiten Etage haben wir einen Flur, ein Badezimmer, das Schlafzimmer von Jošt, das Schlafzimmer von Ajda und mein Schlafzimmer. Mein Schlafzimmer ist neben dem Schlafzimmer von meinem Bruder. Das ist links und ist wirklich groß , hell und hat zwei Fenster. Hier habe ich einen Computer, zwei Schränke, ein Bett, einen Stuhl, ein Bücherregal, einen Schreibtisch und eine Lampe. Über der zweiten Etage haben wir einen Dachboden und am Dach haben wir ein Solarkraftwerk. Wir haben auch drei Gärten,

TAIDA TABAKOVIĆ

46


Ich wohne in der Kosovel Straße 2b in Velenje mit meiner Mutter in einem Block im dritten Stock. Unsere Dreizimmerwohnung ist sehr hell, schön und modern. In der Wohnung gibt es einen kleinen Flur mit zwei Bänken, ein Regal mit Schubladen und eine Kommode. Rechts ist das Badezimmer. Da gibt es eine Dusche, ein Waschbecken, eine Waschmaschine, eine Toilette, ein Bidet und zwei Schränke. Ich dusche mich hier, putze meine Zähne und ich kämme mir meine Haare. Nächstes Zimmer gehört mir. Ich verbringe hier die meiste Zeit. Ich lerne und arbeite hier für die Schule, schlafe, entspanne mich mit Musik und beschäftige mich mit meinen Hobbys. Ich lese Bücher sehr gerne, vor allem Fantasie-Bücher. Ich liebe Harry Potter, ich habe Bücher von Harry Potter in Englisch, Deutsch und Slowenisch. Ich liebe auch die Fernsehserie und Bücherserie Spiel der Throne. Ich habe eine kleine Hauptdarstellerfigur und 3 Logo TShirts. Mein Hobby ist auch Tanzen. Ich trainiere dreimal pro Woche Ballett in der Musikschule Fran Korun Koželjski. Ich zeichne auch gerne, aber leider nicht oft. Ich habe nicht viel Zeit. Mein Bett liegt zwischen dem Nachttisch und Arbeitstisch. Neben dem Arbeitstisch ist ein Schrank in der Ecke. Vor dem Bett ist ein Bücherregal mit vielen verschiedenen Büchern. Ich habe auch einen Bonsai-Baum, zwei Orchideen, einen Kaktus, einen Traumfänger und ein Wandgemälde. In der linken Ecke ist ein Gemälde von einem Baum und in der rechten Ecke ist ein Gemälde mit chinesischen Schriftzeichen. Das Zimmer ist sehr gemütlich. Abends sehen wir oft Filme zusammen im Wohnzimmer. Das Wohnzimmer ist auch ein Raum, wo wir unsere Gäste empfangen. Rechts ist noch ein Raum. Da hat meine Mutter ihr Büro. Von Beruf ist sie Buchhalterin und führt Geschäftsbücher für Firmen. Der nächste Raum ist die Küche. Hier bereitet meine Mutter leckere Gerichte zu. Im Sommer machen wir Limonade und wir trinken sie auf der Terrasse. Da gibt es ein Sofa, einen Tisch und zwei Stühle. Im Sommer ist es heiß da, aber auch sehr gemütlich.

Das schönste Haus in der weiten Welt ist unser Ferienhaus. Es ist gelb, hoch und steht am Meer. Es ist sehr geräumig, hat zwei Etagen, große Fenster, ein helles Dach, zwei Balkons, auf der westlichen und östlichen Seite. Es gibt einen Tisch und Stühle auf den Balkons. Ich faulenze oft da. Es gibt breite Treppen zu dem Tor. Neben den Treppen sind die Blumen. Zuerst tritt man in den Flur. Rechts ist ein großes Wohnzimmer. An der Wand ist ein Fernseher und gegenüber ein Sofa. Neben dem Fernseher sind ein Regal und eine Stehlampe. Auf dem Regal sind die Blumen. Vor dem Sofa ist ein Couchtisch. Ich sehe fern, höre Musik und lese hier Bücher. Links ist das Badezimmer mit der Badewanne. Ich dusche mich und putze hier meine Zähne. Neben dem Badezimmer ist eine Toilette. Geradeaus ist eine Küche mit dem Esszimmer. In der Küche gibt es einen Herd, einen Kühlschrank und einen Küchenschrank. Im Esszimmer sind ein großer Tisch, zehn Stühle und ein Regal. Ich esse hier mein Frühstück und Abendessen. In der zweiten Etage ist ein großes Schlafzimmer. Es gibt genug Betten für alle meine Freunde, ein Regal und Nachtschränke. Neben dem Schlafzimmer ist mein Zimmer. Es ist groß und hell. Ich faulenze, lerne und schlafe hier. Es gibt einen Schreibtisch, einen Computer, einen Drucker, ein Regal und einen Bürostuhl hier. Vor dem Haus ist ein schönes Schwimmbad. Neben dem Schwimmbad sind hohe Bäume und darunter Ruhesessel. Ich schwimme gern im Schwimmbad. Hinter dem Haus ist auch ein Garten. Im Garten wachsen viele Gemüsesorten. Neben dem Haus ist auch eine Garage mit zwei Autos von meinen E ltern.

DENIS BALANT

ANI MARINČIĆ

47


UND NOCH...

DE TS HE

UL UR

Im europäischen Raum ist die deutsche

Und jetzt zur Literatur. Ich wollte feststellen, wie viele

Kultur sehr spezifisch und bekannt. Wenn ich

Studenten

jemanden fragen würde, was man über die

Johann Wolfgang Goethe kennen. Es scheint, dass nicht

deutsche Kultur denkt, würde man sagen, dass

viele Erstklässler die deutsche Literatur schon kennen,

sie langweilig ist. Viele denken, dass die

denn nur 9 Teilnehmer nannten die richtige Person.

amerikanische

oder

britische

die klassischen Werke des Schriftstellers

Kulturen

interessanter sind. Nur die wenigen wissen, dass das Land der guten Autos auch

Am besten waren die Antworten auf die Frage über das

Kulturjuweln hat. Deutschland hat nicht nur

Oktoberfest. Es ist anscheinend weltbekannt, darum

gute Technik, sondern auch gutes Essen, gute

haben viele gewusst, wo es jedes Jahr im Herbst

Musik, Feste... Zum Beispiel Oktoberfest, wer

stattfindet. Diese Stadt ist natürlich die bayerische

kennt es nicht? Oder

Hauptstadt München und das antworteten drei Viertel

deutsche Süßigkeiten

oder weltbekannte Musikgruppen (wie z. B.

der Befragten.

Tokio Hotel, Rammstein oder Nena). Mit der folgenden Umfrage wollte ich feststellen, wie gut man die deutsche Kultur kennt. Ich stellte an 28 Mitschüler zehn Fragen. Die Fragen waren über deutsche Sehenswürdigkeiten, Essen, Feste, Industrie und auch Musik. Die erste Frage war über die bekannten deutschen Lieder. Das Lied »99 Luftballons« von Nena ist allen bekannt, am zweiten Platz ist Rammstein mit den Liedern »Ich will« und »Du hast«. Nur die wenigen kennen »Durch

den Monsun« von Tokio Hotel, das 2005 ein großer Hit in den deutschsprachigen Ländern war. Die nächste Frage war wieder über Musik. Man musste die Musikgruppe auf dem Bild nennen. Sie war Tokio Hotel und mehr als die Hälfte der Befragten wußten die richtige Antwort.

48


Alle kennen auch die Haribo Bonbons. Aber wie

Eins von diesen Ländern (genauer Bayern) ist

viele wissen, was diese Abkürzung bedeutet? In

weltbekannt nach

dieser Frage habe ich eine Falle gestellt und viele

schönen Schlössern. Die baute

Ludwik II, der wegen seiner Krankheit ein bisschen

haben sich in sie gefangen! Die meisten dachten,

»verrückt« war und wollte sehr schöne Residenzen

dass der Name der bekannten Süßigkeit »Hallo,

machen.

Riesen Bonbons!« bedeutet. Aber es stimmt nicht.

Das

bekannsteste

ist

natürlich

Neuschwannstein, welches die Befragten auf dem

Das bedeuet: »Hans Riegel Bonn«! Ja, das hat

Bild sehen konnten. Vielleicht haben viele von euch

mich auch überrascht…

dieses Schloss (zumindest auf dem Bild) schon gesehen, aber nur die wenigen kannten den Namen. Es ist das Schloss Neuschwannstein. Oh, ein sehr

langer Name, oder? Deutschland ist sehr bekannt auch nach Sport und die Deutschen sind hier sehr erfolgreich. Viele Menschen aus der ganzen Welt begeistern sich über die Deutsche Fußball – Bundesliga. Obwohl ich kein Sportfan bin, wollte ich sehen, wie euch Fußball gefällt. Die Antworten waren am meisten eine neutrale Drei.

Und die nächste Frage war über die Autos. Jetzt haben auch wir Slowenen einen Experten unter den Hauptdesignern, aber in welcher Firma? Wir sprechen von Robert Lešnik, der bei Mercedes arbeitet. Er sorgt für die Klasse S Mercedes. Auf die Frage hat genau 50 % richtig geantwortet. Jetzt ein bisschen Geografie. Es war eine ziemlich

Am Ende stellte ich die Frage, ob euch die

leichte Frage: »Wie viele Bundesländer hat

deutsche Kultur gefällt. Nur 30% meinen, dass

Deutschland?« Sie ziegten das gute Wissen und 25

die deutsche Kultur interessant ist. Ich konnte so

antworteten 16. Einige von denen sind: Bayern,

meine Hypothese bejahen , dass die Autos die

Sachsen – Anhalt, Berlin, Brandenburg, Saarland,

meist bekannte deutsche Sache sind. Viele zeigen

usw.

kein großes Interesse an dieser Kultur. Vielleicht werdet ihr eines Tages etwas aus Deutschland finden, was euch faszinieren wird. Wer weiß?

ANASTAZIJA GRAČNER

49


UND NOCH ...

MEINE VORLIEBE FÜR GRIMMS MÄRCHEN Die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm wurden

Diese Märchen sind heutzutage auf der ganzen

1785 und 1786 in Hanau geboren. Sie hatten

Welt berühmt. Die Brüder sind auch sehr wichtig

noch vier Geschwister. 1791 zog ihre Familie

für die deutsche Sprache. Sie haben die Deutsche

nach Steinau. Dort hatten Jakob und Wilhelm

Grammatik

Schulunterricht. 1796 starb ihr Vater. 1798 zogen

geschrieben.

die Brüder zu ihrer Tante nach Kassel. Hier

und

das

Deutsche

Wörterbuch

Aber was sind Märchen? Sie sind

besuchten sie das Gymnasium. Nach dem Ende

alte

Geschichten mit fantastischen Elementen wie

ihrer Schulzeit zogen sie nach Marburg. Sie

Magie, Wunder und sprechenden Tieren. Es gibt

begannen sich für die deutsche Sprache und

keine Zeit und Ort. Meistens gibt es ein gutes

Literatur zu interessieren, Volkslieder, Märchen

Ende – das Gute siegt über das Böse. Mit den

und Sagen zu sammeln. 1812 haben sie ein Buch

Geschichten lernen Leute, was im Leben wichtig

der Märchen geschrieben. In diesem Buch haben

ist.

sie mehr als 200 Geschichten gesammelt.

Mein Lieblingsmärchen ist Der alte Sultan. Es geht um einen alten Hund Sultan. Ich finde die Märchen der Brüder Grimm sehr interessant und schön, nur ein paar Märchen sind ein bisschen unheimlich. Aber sie haben alle eine gute

URŠKA GRUDNIK

Aussage.

50


Mensch, ich hab Hunger! Lustige Fakten zum Thema Essen: Wisst ihr, was das wichtigste Lebensmittel der Welt ist? Reis. Mehr als 3,5 Milliarden Menschen sind für mehr als 20% ihrer täglichen Kalorien auf Reis angewiesen.

Wisst ihr, welche Küche in Europa am beliebtesten ist? Italienische. Auf Platz zwei ist die Chinesiche Küche.

Wisst ihr: ..., dass grüne, gelbe und rote Paprikaschoten nicht dasselbe Gemüse sind? …., dass ein Burger Flesich von mehr als hundert verschiedener Kühe enthalten kann? …., dass Wissenschaftler Erdnussbutter in Diamanten verwandeln können? ….., dass Kartoffeln Wifi-Signale absorbieren und reflektieren können? …., dass jede Banane, die du isst, ein Klon ist? …., dass Honig nie verdirbt ?

PIA ČRETNIK 51


UND NOCH...

Viele von uns haben schon mit dem Gedanken

3. Ihr habt mehr „Fun“ auf Reisen. Wenn ihr eine

gespielt, noch eine Fremdsprache

neue

zu lernen.

Sprache

lernt,

werden

sich

auch

eure

Doch meist fehlt die Zeit oder auch die

Urlaubsreisen verändern. Anstatt in großen Resorts

Motivation. Ich möchte euch gerne Gründe

und Clubhotels zu verweilen oder euch nur in den

vorstellen, warum ihr unbedingt eine neue

Touristenzentren aufzuhalten, werdet ihr vielleicht

Sprache lernen solltet.

den

1. Ihr erhalet mehr Selbstvertrauen. Außerdem

Mut

aufbringen,

euch

mehr

unter

die

Einheimischen im Urlaubsland zu mischen.

werdet ihr viele Komplimente von anderen erhalten, die sich das selbst nicht zutrauen

4. Ihr könnt woanders leben, arbeiten oder

würden. Sogar Muttersprachler werden von

studieren. Eine neue Sprache kann es euch

eurem Können beeindruckt sein und sich freuen,

ermöglichen, in einem anderen Land zu leben, zu

dass ihr ihre Sprache sprecht.

arbeiten oder dort zu studieren.

2. Ihr bleibt »fit im Kopf«. Das Erlernen einer

Fremdsprache trägt durchaus dazu bei, gesund und fit zu bleiben. Durch die Beschäftigung mit Vokabeln und fremder Grammatik bringst man die Gehirnzellen auf Trab. So wird euer Gehirn trainiert

und

ihr

steigert

nicht

nur

ihr

Erinnerungsvermögen, sondern schneidet laut Umfragen sogar besser bei Tests und Prüfungen ab.

5. Ihr werdet offener und toleranter. Eine fremde Sprache hilft euch, andere Menschen besser zu verstehen und die Welt mit anderen Augen zu sehen. Ihr werdet schnell merken, dass die Denk- und Handlungsweisen, die ihr kennt, vielleicht nicht immer die besten sind.

MANCA NAHTIGAL 52


Unsere Welt ist immer globaller.

Wenn ich die Welt um mich

Menschen

mehr

herum

beobachte,

verbunden und darum machen sie

überall

sehr

dieselben Sachen. Alles, was in

Wörter. Das geht mir langsam

Amerika passiert z. B., erfahren

auf

sofort sehr viele

Menschen aus

Slowenien Nummer 1 natürlich

allen Weltteilen über Facebook.

Slowenisch ist. Auch Jugendliche

Die

Netwerke

verstehen das leider nicht, darum

funkzionieren am meisten auf

sprechen sie oft Englisch. Viele

Deshalb müssten wir alle

Englisch. Und das verursacht, dass

Menschen denken, dass diese

unsere Muttersprache

jetzt Englisch international ist.

internationale Sprache cooler und

schonen!!

sind

Sozialen

immer

die

praktischer

sehe

viele

Nerven,

ist.

ich

englische weil

Nur

in

Ich denke, dass Englisch in moderner

Welt

für

internationale Kommunikation schon

sehr wichtig ist. Aber

man weiß, dass unsere Wurzeln auch sehr wichtig sind.

wenige

Slowenen legen Wert auf die Schönheit

unserer

Muttersprache.

Es kommt beim schlampigen Gebrauch von

Englisch auch zu komischen Sitationen:

Das Schild an einem Lift in Paris: »Please leave your values at the front desk«

Eine Bar in Norwegen: »Ladies are requested not to have children in the bar«.

ANASTAZIJA GRAČNER

53


UND NOCH ...

Ein ganz normaller Schultag. Die Schüler sind fertig mit ihrer ersten Unterrichtsstunde. Sie wissen nicht, welche Stunde jetzt kommt, so schauen sie auf den Stundenplan, wo Mathematik, Informatik, Chemie, Physik oder Biologie stehen. Die meisten sagen: ,,Ach, Gott,

schon wieder diese blöde Wissenschaft!‟ Aber ich bin anderer Meinung. Also, kann Wischenschaft auch amüsant sein?

MATHEMATIK: Die meisten Menschen sehen Mathe nur als eine

BIOLOGIE:

graue Wolke der Zahlen. Viele können ihre Angst vor Mathe kaum überwinden. Ihre Köpfe

Auch Biologie ist eine wichtige Wissenschaft.

explodieren von Integralen, Hiperbolen,

Ich finde sehr interresant, wenn ich zu Hause etwas

Polynomen und anderen schweren Sachen. Aber

durch das

jedes Ding hat auch helle Seiten.

schmutziges Wasser untersuchen und Protozoone

Mathematik birgt in sich auch schöne

finden. Vielleicht erkundet ihr auch Pflanzen und

Geheimnisse, die sogar Spaß machen. Natürlich

Tiere, aber auch der menschlische Körper ist sehr

habt ihr schon

interessant.

von Logik gehört. Nein? Ich meine keine lengweilige theoretische Logik, sondern solche, die mit unserem Alltagsleben verbunden ist. Hier ein Beispiel:

Stephan guckt auf das Photo. Jemand fragt ihn: Wer ist der Mann auf dem Photo? Er antwortet: Ich habe keine Geschwister, aber der Vater dieses Mannes ist der Sohn meines Vaters. Wer ist das?

Die Antwort: Das ist Stephans Sohn.

54

Mikroskop beobachte. Ihr

könnt


PHYSIK: Sieht aus wie ein schlechter Traum voll von schlimmen Formeln und Graphen. Vielleicht wisst ihr nicht, dass Physiker einen guten Sinn für Humor haben. Ihr habt sicher von der TV – Sendung The Big Bang Theory gehört. Auch viele Sci – Fi Filme

INFORMATIK:

mischen Physik in die Dialoge (Avengers, Star

Ach, diese Informatik! Die macht Leuten graue Haare. All dieses Programmieren und das enorm schwere Binärsystem – das können sie nicht leiden. Ja Mensch, sei nicht so pessimistisch! Die moderne

Welt

basiert

auf

der

Trek, Star Wars,…). Vielleicht könnt ihr eure Freunde mit einem Witz überraschen? Kommt ein Neutron in die Disco, da sagt der Türsteher:

Informationstechnologie. Sie ist auf jedem

,,Tut mir leid,

Schritt

heute nur für geladene Gäste.‟

des

Lebens

zu

treffen.

Auch

Computerspiele kamen aus den Hände der Programmierer. Vielleicht möchte jemand ein Spiel so erfolgereich wie z. B. Fortnite machen? Also, es geht nicht ohne Informatik! Und dabei soll man unbedingt die Programmsprachen beherschen. Aber zuerst nicht C++ und Java, sondern Python.

Hier ein Tipp:

55


UND NOCH ... CHEMIE: Die Deutschen haben ein Sprachwort: ,,Chemie ist, wenn es stinkt und raucht.‟ Aber das stimmt überhaupt nicht. Alle duftenden Parfüme und Kerzen sind Produkte der chemischen Industrie. Aber das zweite, dass es raucht, stimmt manchmal. Bei Experimenten bekommen wir diese mysteriöse Nebelschwade, die viele auch fantastisch finden. Aus den Symbolen der Elemente könnt ihr auch Worte oder Sätze machen, wie z. B. Sauerstoff (O) und Magnesyum (Mg) sind zusammen OMG.

Und wie gefallen euch Experimente? Hier ist eins: Liebt ihr mysteriöses Leuchtzifferwasser? Ihr könnt eins zu Hause machen. Ihr braucht:      

2-3 Textmarker, Zange, Mensure, UV – Lampe, Pinzette, 2-3 Glas Wasser

Zuerst füllt ihr 2-3 Gläser mit Wasser (bis zwei Drittel). Mit der Zange zieht die Spitzen der Textmarker und greift die Tinte mit einer Pinzette. Setzt die Tintentuben in das Wasser für eine halbe Stunde und dann nehmt sie heraus. Nehmt ihre UV – Lampe und macht sie an. Interessant, oder?

56


Was ist eure Meinung über die Naturwissenschaften? Um das zu erfahren bereitete ich eine Umfage mit 15 Fragen vor und bekam 51 Antworten unserer Gymnasiasten. Das Ergebnis hat mich positiv überrascht. Erste

Frage:

Was

denkt

ihr

über

die

Naturwissenschaften? Sogar 70% von euch lieben die so gennanten schwären Fächer... Hab ich mir nicht gedacht!

Die erste Überraschung!

Zweite Frage: Welches naturwissenschatliches Fach liebt ihr am meisten? Die absolute Königin ist Mathematik, am zweiten Platz ist Biologie und mit 5 Stimmen weniger ist Chemie auf dem dritten Platz. Nur Physik hatte keine Chance.

Lernt ihr diese Fächer gern?

Den

unglaublichen zwei Dritteln von euch macht das lernen Spaß. Vielleicht wird auch das erste Drittel eines Tages seine Meinung ändern?

Hier führt Mathematik

Freude jedes Lehrers 57


UND NOCH ... Bei drei Fächern (Chemie. Physik und Biologie) machen wir oft Experimente. Sind sie für euch interessant? Am meisten war die Antwort »Ja«.

Die letzte Frage war ein bisschen revolutionär. Gibt es in unserem Gymnasium genug, zu wenig oder zu viel (Natur)wissenschaft? Am meisten seid ihr mit dem Stundenplan zufrieden. Das freut mich sehr!

Ich hoffe, ich habe

ein bisschen Werbung für Naturwissenschaften

gemacht. Vielleicht seid ihr jetzt inspiriert und möchtet öfter forschen und recherchieren. Wer weiß, vielleicht bekommt einer von uns eines Tages auch den Nobelpreis für das Erfinden, z. B. eines neuen Medikaments ?? Mal sehen...

ANASTAZIJA GRAČNER

58


Auf

die

Einladung

österreichischen

des

Kulturforms

nahmen unsere Abutirienten an den

Nina Smrekar: Kann ich etwas mehr von Taguchis (Taguchi ist der Hauptheld des Romans) Freunden erfahren: Wie beeinflußen sie Taguchis Leben? Wie haben

Slowenischen Büchertagen im Mai

ihre Lebensgeschichten Taguchis Leben geprägt?

teil.

M.M.Flašar:

Zu

den

vorgestellten

AutorInnen bei den diesjährigen

Online-Slowenischen

Büchertagen

gehört auch die Schriftstellerin Milena Michiko Flašar mit ihrem Roman „Ich nannte ihn Krawatte“ Das Buch steht auf der Bücherliste für

die

Deutsch-Maturaprüfung

und ist wegen der verhängten Quarantänemaßnahmen relevanter

Die Kernfreundscahft ist im Buch eigentlich die mit dem Mädchen Johicko. Er musste erfahren, dass man auch in der innigen Freundschaft allein bleiben kann. Sie vertraut ihm ihr Geheimnis nicht und er fühlt sich gekränkt und ausgestoßen und dazu gezwungen, zu den anderen zu gehören, die schlecht über sie reden. Deshalb wendet er sich von ihr ab. Er wird zu einem Zuschauer und greift nicht ein. Er bleibt der stumme Beobachter, er bemerkt, er kann keinem beistehen. Das zeigt sich auch in anderen Bekannscahften. Und ähnliche Erfahrugnen führen dann dazu, dass er sich in sein Zimmer einsperrt.

als je zuvor. In einem Gespräch mit

Špela Lipnik: Kann man im Buch beschriebene

der

Romans,

Lebensweise mit der Chorona Virus - Pandemie vergleichen,

Autorin

wird die Isolation ähnliche Gesellschaftsprobleme in unseren

Tanja

Übersetzerin Petrič,

hat

des die

ausgewählte Fragen slowenischer

Beziehungen verursachen?

Maturanten beantwortet. Unter den

Das lässt sich schwer miteinader vergleichen . Die Corona Isolation ist eine verordnete Isolation, die vernünftig ist und hoffentlich bald zu Ende geht. Bei Hikikomori entsteht die Isolation aus dem persönlichen Leidensdruck, ist irgendwie nicht logisch, denn junge Menschen sind normalerweise neugierig auf die Welt. Und solche Isolation kann im Vergleich mit Corona jahrelang, sogar jahrzehntelang dauern…

Fragen waren auch folgende von unserer Gymnasiastinnen. (Zusammenfassung der Antworten : Jožica Plešnik

M.M.Flašar:

Neža Vipavc: Basieren Teile der Geschichte an Erfahrungen Ihrer Bekannten?

M.M.Flašar:

Das Buch ist mehr oder weniger fiktiv. Es ist aber immer so, dass die Dinge, die man erfahren hat, erlebt hat oder darüber gelesen hat das Schreiben beeinflußen. Neža: Was glauben Sie, wie würde Taguchi auf unsere jetzige Situation / Quarantäne, soziale Distanz/ reagieren? M.M.Flašar: Das wäre für ihn wahrscheinlich merkwürdig, dann wären auch seine Eltern an das Haus gebunden… , schwer zu sagen, aber sicher würde ihm das Schmerz bereiten. 59


UND NOCH...

In der Schule geht es gewöhnlich stressig zu. Das gilt nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Lehrer. Zum Glück kommt es aber auch immer wieder zu komischen Situationen, die uns die Lachtränen in die Augen treiben. Außerdem weiß jeder: Ohne Spaß, Witz, Komik wäre das Leben nur halb so schön.

Schauen wir mal, was in diesem Jahr in 1. C Klasse passiert ist…

E. muss etwas vor der Klasse lesen, plötzlich verliert sie den roten Faden und sagte etwas Seltsames und total Unlogisches. Ich weiß nicht mehr, was sie sagte, aber es war sooo dumm, wir alle lachten.

M., E. und ich wollten Kaffee aus dem Automaten holen. Wir haben zwei Euro eingezahlt, aber keinen Kaffee bekommen. Wir drückten den Rückerstattungsknopf und bekamen 4 Euro zurück. Wir lachten alle und gingen zurück zum Unterricht.

Auf dem Weg aus der Mensa Gaudeamus fiel ich wegen meiner ungebundenen Schuhe die Treppe hinunter. Alle lachten über mich.

Als wir den Test bei der Informatik schrieben, gaben ich und T. die Aufgabe, wie immer, ab. Dann bekamen wir die Resultate: Es wurde gesagt, dass wir zwei die Aufgaben nicht abgegeben haben… 60


Nach dem Sport duschen Jungen oft. Wir haben normalerweise die Türen unverschlossen, da wir keine Besucher erwarten. Eines Tages betrat während unseres delikaten privaten Männergesprächs ein Sportprofessor die Umkleidekabine…. er hat unser Gespräch mitgehört…??? Ich half meinem Schulfreund bei Mathe. Als er den Mathetest zurückbekam, war er so glücklich, vergaß auf alles und telefonierte sofort mit seiner Mutter schon in der Klasse während des Unterrichts…

Mein Klassenkamerade und ich mussten bei Slowenisch eine Szene aus einem Buch spielen. Wir haben beide den Text eine ganze Woche lang auswendig gelernt. Und in der Schule haben wir angefangen, das zu präsentieren. Der Anfang war gut, aber am Ende haben wir alles durcheinander gebracht und den Text vergessen. Wir fingen an zu lachen und sofort lachte die ganze Klasse mit.

KLASSE 1.C

61

Während der Kunststunde beschloss J. den Schuh der Freundin aus dem Fenster zu werfen und sie musste mit nur einem Schuh runtergehen und ihn holen.


UND NOCH ...

LEHRERQUIZ » Auf die guten alten Zeiten« Den Satz kennt ihr sicher, oder? Vielleicht denkt ihr, dass nur alte Leute so was oft sagen. Stimmt nicht! Kommt man in die Grundschule und denkt ab und zu, wie schön war es im Kindergarten, da gab es noch keine Hausaufgaben…Kommt man dann ins Gymansium und denkt, ah, das waren schöne Zeiten in der Grundschule, da musste man nicht so viel lernen… Kommt man an die Uni und denkt oft mit Nostalgie über die goldenen vier Jahre im Gymnasium nach, da war es schön… Natürlich war früher nicht alles besser. Aber es macht ja Spaß, an schöne Erlebnisse zurückzudenken.

Wir haben für euch süße Kinderbilder einiger Lehrkräfte ausgesucht. Erkennt ihr sie? Welche von unserer Lehrerinnen sind das? 1

3

2

Also mitmachen (bis Ende Juni), Spaß haben und einen Preis gewinnen! <= QR-CODE zum Quiz 62


ANASTAZIJA GRAÄ&#x152;NER

Horizontal

Vertikal

63


64

Profile for Gim Vel

SPASS  

Schülerzeitung des Gymnasiums Velenje Schuljahr 2019/2020 Ausgabe II JUNI 2020

SPASS  

Schülerzeitung des Gymnasiums Velenje Schuljahr 2019/2020 Ausgabe II JUNI 2020

Profile for gimvel
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded