Issuu on Google+

Hallenmagazin Foto: Chris Kettner Fotodesign | www.chris-kettner.de

SG TVD-BIS Speyer VfB Giessen Pointers Sonntag, 10.03.2013, 17:30 Uhr vs. SG TVD-BIS Speyer

Sporthalle Theodor-Litt Schule

Foto: Chris Kettner Fotodesign www.chris-kettner.de


AZ-Scheld-145x90-DRUCKDATEN20090824.pdf

24.08.2009

14:50:06 Uhr


21. Spieltag Die heiße Phase beginnt (lad) In der Basketball-Regionalliga beginnt nun die heiße Phase der Saison, und die VfB Gießen Pointers befinden sich in einer hervorragenden Ausgangsposition. Als Tabellenfünfter hat der VfB nach sechs Siegen in Serie nur noch zwei Erfolge Rückstand auf Tabellenplatz eins. Und da in den verbleibenden sechs Saisonspielen gleich alle vier vor ihnen platzierten Teams auf dem Programm der Pointers stehen, haben die Mittelhessen noch alle Chancen der Welt, ein Wörtchen im Kampf um die Meisterschaft mitzureden. Den Auftakt in die heiße Schlussphase macht das Heimspiel gegen den Tabellenführer SG TVD-BIS Baskets Speyer, gegen den ein Sieg natürlich ein Big Point wäre. Aber das Team, dessen Vereins„kürzel“ aus mehr Buchstaben besteht als der Ortsname, steht nicht zu Unrecht auf dem Platz an der Sonne. „Die gesamte Starting Five von Speyer könnte auch mindestens eine Liga höher spielen“, so Pointers-Trainer Dejan Kostic. „Sie haben Spieler, die den Rebound dominieren, und sind außerdem von außen gefährlich – die Waage zwischen innen und außen ist perfekt. Außerdem ist die Mannschaft defensiv wahnsinnig gut.“ So ist der Kern der mit einer großen Rotation spielenden Oberrheiner sehr namhaft und mit viel Erfahrung aus höheren Ligen ausgestattet: Auf den Guard-Positionen bestimmen Tobias Stoll und Benjamin Kaufhold das Spiel, während auf den großen Positionen Topscorer Julian Krieger, der ehemalige Licher 2,06-m-Center Theo Tarver und der bis vor zwei Jahren noch in der Bundesliga spielende

Jay Thomas den Ton angeben. So holen alleine Thomas und Tarver in der Summe 16 Rebounds pro Spiel, was nur eine der Grundlagen für die beste Defensivarbeit der Liga ist. Die Baskets-Verteidigung kassierte in den bisherigen Partien sogar exakt 100 Punkte weniger als die ebenfalls sehr defensivstarken Pointers. Spitzenteam Karlsruhe wurde von den Rheinland-Pfälzern beispielsweise erst vor einem Monat mit einem 61:41 von Tabellenplatz eins hinfortdüpiert, und auch der VfB wurde in der Hinrunde beim 58:83 in Speyer ein vergleichsweise leichtes Opfer der BIS-Baskets. Aber derzeit sind die Pointers in anderer Verfassung als in der Hinrunde: „Ich sehe uns absolut nicht im Nachteil, eher sogar im Vorteil“, so Kostic, „weil wir zu Hause spielen, eine gute Serie haben, der Spaß am Basketball da ist, und weil wir ein Ziel vor Augen haben – Wir wollen die Spitze erreichen. Ich bin positiver Dinge.“ Das Selbstbewusstsein des Trainers wird zudem dadurch gestärkt, dass die Mannschaft bis auf den verletzten Dominic Lockhart komplett ist, sprich Jonas Weiser mit den LTi Gießen 46ers bereits am Samstag im Einsatz ist und auch die JBBL-Spieler rechtzeitig hinzustoßen können. Aber auch für Pro-BAbsteiger Speyer geht es um einen Big Point, um den Wiederaufstieg im Fokus zu behalten. Wenn also nun in der Theodor-Litt-Halle eine der besten Heimmannschaften der Liga auf den Tabellenführer trifft, darf entsprechend auf ein hochklassiges und packendes Spiel gehofft werden. Herausgeber. . . . . . . . . . . . VfB Giessen Pointers Bericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Jan Sommerlad Fotos. . . . . . . . . . . . . . . Chris Kettner Fotodesign Layout. . . . . . . . . . . . . . . . . . Christoph Harnisch Druck . . . . . . . . . . . Druckerei H. Bender GmbH


Heim VfB Giessen Pointers

es fehlen: J.Weiser, D.Turuduic #

Name

Foto: Chris Kettner Fotodesign | www.chris-kettner.de Position

Größe

Gewicht

Jahrgang

Nationalität

4

Till Wosnitza

PG/SG

176cm

74kg

1987

GER

5

Dominic Lockhart

PG

194cm

86kg

1994

GER

6

Tim Kraushaar

PG

180cm

65kg

1997

GER

7

Dominik Turudic

SF/PF

203cm

101kg

1993

CRO/GER

8

Henrik Schleth

SG/SF

187cm

83kg

1994

GER

9

Alexander Göttker

PG

186cm

75kg

1990

GER

10

Zeljko Pavlovic

SG/SF

194cm

83kg

1980

CRO

11

Max Pfannmüller

SF

196cm

86kg

1996

GER

12

Paul Schneider

SG

189cm

72kg

1997

GER

13

Sebastian Rotaru

PF/C

196cm

96kg

1982

GER

14

Oliver Biallas

PF/C

203cm

105kg

1985

GER

15

David Henke

PF/C

205cm

100kg

1990

GER

16

Felix Rotaru

PF/C

199cm

96kg

1979

GER

17

Elijah Allen

SG/SF

195cm

100kg

1989

USA

18

Jonas Weiser

PG

181cm

75kg

1993

GER

Dejan Kostic

Coach

188cm

90kg

1968

SER

Patrick Mouchard

Assistent

193cm

115kg

1981

GER


Gast SG TVD-BIS Speyer

#

Name

4

R端hle, Christoph

5

Stoll, Tobias

6

Kaufhold, Benjamin

7

Thomas, Jay Lamar

8

Grunenberg, Matthias

9

Togul, Emir

10

Heck, Sebastian

11

Haag, Julius Christoph

12

Kneesch, Yannick Alexander

13

Krieger, Julian

14

Tarver, Theodis

15

Seither, Julius Maximilian

16

Jalalpoor, Philip Pujan

18

Wolff, Nicolas Daniel

Coach

Dejan Kreclovic


Spielplan 2012/2013 Datum

Heim

:

Gast

Score

1

23.09.2012 17:30

Baskets 98 Völklingen-Warndt

:

VfB Giessen Pointers

83 : 75

2

29.09.2012 19:30

VfB Giessen Pointers

:

EVL Baskets Limburg

82 : 76

3

07.10.2012 17:30

VfB Giessen Pointers

:

TuS Treis-Karden

83 : 51

4

14.10.2012 17:30

TSV Crailsheim II

:

VfB Giessen Pointers

89 : 77

5

20.10.2012 19:30

VfB Giessen Pointers

:

USC Heidelberg II

69 : 56

6

27.10.2012 00:00

DJK/MJC Trier

:

VfB Giessen Pointers

72 : 65

7

03.11.2012 19:30

VfB Giessen Pointers

:

SV 03 Tübingen II

75 : 54

8

10.11.2012 20:00

SG TVD-BIS Speyer

:

VfB Giessen Pointers

83 : 58

9

17.11.2012 19:30

VfB Giessen Pointers

:

TV 1872 Saarlouis

87 : 73

10

24.11.2012 17:30

ASC Theresianum Mainz

:

VfB Giessen Pointers

76 : 64

11

01.12.2012 19:30

VfB Giessen Pointers

:

MTV Stuttgart

61 : 70

12

08.12.2012 19:30

KIT SC Karlsruhe

:

VfB Giessen Pointers

71 : 78

13

06.01.2013 17:30

VfB Giessen Pointers

:

USC Freiburg

73 : 61

14

13.01.2013 17:30

VfB Giessen Pointers

:

Baskets 98 Völklingen-Warndt

93 : 96

15

19.01.2013 20:00

EVL Baskets Limburg

:

VfB Giessen Pointers

68 : 77

16

27.01.2013 17:30

TuS Treis-Karden

:

VfB Giessen Pointers

73 : 76

17

03.02.2013 17:30

VfB Giessen Pointers

:

TSV Crailsheim II

68 : 63

18

10.02.2013 15:00

USC Heidelberg II

:

VfB Giessen Pointers

56 : 70

19

24.02.2013 17:30

VfB Giessen Pointers

:

DJK/MJC Trier

81 : 78

20

03.03.2013 17:30

SV 03 Tübingen II

:

VfB Giessen Pointers

62 : 73

21

10.03.2013 17:30

VfB Giessen Pointers

:

SG TVD-BIS Speyer

-

22

17.03.2013 17:30

TV 1872 Saarlouis

:

VfB Giessen Pointers

-

23

23.03.2013 19:30

VfB Giessen Pointers

:

ASC Theresianum Mainz

-

24

14.04.2013 17:00

MTV Stuttgart

:

VfB Giessen Pointers

-

25

20.04.2013 19:30

VfB Giessen Pointers

:

KIT SC Karlsruhe

-

26

27.04.2013 19:30

USC Freiburg

:

VfB Giessen Pointers

-


FLÜGE · ROUND-THE-WORLD · HOTELS & HOSTELS · ERLEBNISREISEN SPRACHREISEN · FREIWILLIGENPROJEKTE · WORK & TRAVEL

se Neue Adres 13: ab 25.03.20 e5 Marktstraß en 35390 Gieß


21. Spieltag - VfB Giessen Pointers - Hallenmagazin 2012/2013