Issuu on Google+

1

Ich hab den Durchblick in den Ferien,

Ö

die neue Ferienlernhilfe für die Volksschule, hilft Kindern,

ST

LE

HR

PLAN

„Spielerisch genug, um Spaß zu machen – aber ernst genug, um wirklich was zu lernen!“

ERR

EICHISC

HE

R

durch motivierende und abwechslungsreiche Übungen den Stoff des abgelaufenen Schuljahres zu festigen, wichtiges Basiswissen zu wiederholen und Rechnen 1. Klasse

sich spielerisch auf die nächste Schulstufe vorzubereiten.

4 Wochen üben 1 Doppelseite pro Tag mit ausführlichen Lösungen Österreichischer Lehrplan

Durchblick

lehrbuchunabhängig kompetenzorientiert

Jarausch • Stangl

In dieser Reihe bisher erschienen:

ISBN 978-3-7074-1612-1

€ 9,95

www.ggverlag.at ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1613-8

ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1615-2

. Klasse Volksschu 2 e i le r d ü f t fi n e ch o W 4 In

R echnen 1

Jarausch • Stangl


Liebe Eltern! Sie haben ein Ferienübungsheft zur Wiederholung des Basis-Lernstoffes der 1. Schulstufe erworben. Basiswissen ist wichtig, um in der 2. Klasse erfolgreich lernen zu können. Das Ferienübungsheft ist in vier Wochenabschnitte mit Tageseinheiten gegliedert. Das Seepferdchen verweist auf Inhalte, die sich Ihr Kind besonders gut einprägen sollte. Der Oktopus in der Fußzeile nennt Ihnen das Lernziel und den Übungsinhalt. • Die tägliche Lernzeit sollte 50 Minuten nicht überschreiten. • Das Üben bringt den gewünschten Erfolg nur dann, wenn Ihr Kind konzentriert ist. Sorgen Sie daher für einen ruhigen Lernplatz, erstellen Sie einen Zeitplan und formulieren Sie gemeinsam konkrete Ziele. • Stellen Sie begleitendes, motivierendes Material zur Verfügung: gespitzte Buntstifte, ausradierbare Schreibstifte, Sticker als Lob für besonders fleißiges Üben... • Das Vergleichen der Ergebnisse mit dem Lösungsteil sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind durchführen. Dabei radieren Sie Falsches aus und wiederholen mit Ihrem Kind gemeinsam die Übung. Nur Richtiges soll im Ferienheft stehen! • Wenn Ihr Kind bei einer Übung auffallend viele Fehler gemacht hat, gehen Sie diese Übung noch einmal gemeinsam durch. Vielleicht braucht Ihr Kind bei weiteren Übungen Ihre Unterstützung oder die Hilfe eines Lernpartners. Erfolgreiches Lernen wünschen Susanna Jarausch und Ilse Stangl


1. Woche

Rechne. Verbinde die Ergebnisse der Reihe nach, beginne mit der kleinsten Zahl.

9+9=

10 + 9 = 20 — 3 = 10 + 10 = 22 — 1 = 8+8= 11 + 11 = 11 — 1 =

11 + 12 = 12 + 12 =

7+8= 7+7=

6+5= 4+5=

10 + 3 = 6+2=

12 + 0 = 9—2=

7—6= 3+3= 1+1= 5—2= 10 — 5 = 2+2= Grundaufgaben im Zahlenraum 30


2. Tag

Zusammen sind es 7.

4 7 5 6 0 3 2 1

4 2 3 7 1 6 0 5

7= + 7= + 7= 4 + 7= + 7= + 7= + + 7= 7= +

Zusammen sind es 8.

6 1

6 5 4 2

7 8 2

1 3 8

3 0

0 7

4 5

Grundaufgaben im Zahlenraum 7, Grundaufgaben im Zahlenraum 8

8= + 8= + 8= 4 + 8= 8=

+ +

8=

+

8= 8= 8=

+ + +


2. Woche

Verbinde die passende Rechnung mit dem Bild.

5+3=8 3+3=6 2+2+4=8 3+4=7 3+3= 4+5= 2+2+2= 3+7= 3+1+1+2= 2+5+3= 5+4= Zuordnen von Rechenoperationen zu Sachsituationen


5. Tag

Bemale Kreise rot, Dreiecke gr端n und Vierecke blau.

Geometrische Figuren erkennen


3. Woche

Bemale den Rahmen der richtigen Rechnung.

17 18 14 15 12 16 13 19

10 + 4 + 3

10 + 3 + 2

10 + 1 + 5

10 + 4 + 3

10 + 2 + 3

10 + 3 + 5

10 + 4 + 3

10 + 1 + 3

10 + 3 + 5

10 + 2 + 3

10 + 0 + 3

10 + 3 + 5

10 + 1 + 1

10 + 0 + 3

10 + 2 + 5

10 + 1 + 3

10 + 4 + 2

10 + 3 + 5

10 + 6 + 3

10 + 1 + 2

10 + 2 + 4

10 + 5 + 3

10 + 8 + 1

10 + 6 + 2

Grundaufgaben im Zahlenraum 20


2. Tag

Wie viele bekommt jedes Kind? Toni

Grunderfahrungen zu multiplikativen Operationen

Elli

Karo


4. Woche

Immer die Hälfte! Von den 8 Buntstiften im Federpennal muss die Hälfte gespitzt werden. Buntstifte. Das sind

In der Keksdose sind noch 4 Kekse. Raoul isst die Hälfte davon. Kekse. Er isst

Im Sand liegen 10 Muscheln. Evi darf sich die Hälfte davon nehmen. Muscheln nehmen. Sie darf sich

Von den 6 Pfirsichen in der Obstschale ist die Hälfte rot. Pfirsiche. Das sind

In der Packung sind noch 12 Trinkhalme. Mama nimmt die Hälfte davon heraus. Trinkhalme heraus. Sie nimmt

Halbieren im Zahlenraum 20


2. Tag

Lea möchte alle Fische fangen, die eine ungerade Zahl verschluckt haben. Male die passenden Fische rot an.

Welche Fische möchte Leo fangen? Schreibe auf:

Gerade und ungerade Zahlen einprägen


2. Woche / 3. Tag

2. Woche / 4. Tag 1 + 9 = 10 2 + 8 = 10 3 + 7 = 10 4 + 6 = 10 5 + 5 = 10 6 + 4 = 10 7 + 3 = 10 8 + 2 = 10 9 + 1 = 10 10 + 10 = 10

2. Woche / 5. Tag Tulpen – 5 Sträuße Sonnenblumen – 6 Sträuße Gänseblümchen – 4 Sträuße Mohnblumen – 4 Sträuße

3. Woche / 1. Tag 17 = 10 + 4 + 3 18 = 10 + 3 + 5 14 = 10 + 1 + 3 15 = 10 + 2 + 3 12 = 10 + 1 + 1 16 = 10 + 4 + 2 13 = 10 + 1 + 2 19 = 10 + 8 + 1

17 = 10 + 2 + 5 19 = 10 + 4 + 5 13 = 10 + 2 + 1 18 = 10 + 4 + 4 14 = 10 + 1 + 3 16 = 10 + 2 + 4 15 = 10 + 3 + 2 11 = 10 + 1 + 0


3. Woche / 2. Tag

Jedes Kind bekommt 3 Zuckerl. Jedes Kind bekommt 2 Krapfen. Jedes Kind bekommt 3 Münzen (= 5 €). Jedes Kind bekommt 6 Murmeln. Jedes Kind bekommt 4 Schokoschirmchen.

3. Woche / 3. Tag 5 Würfel und 5 Kugeln 20 – 2 = 18 – 8 = 10 – 7 = 3 – 3 = 0 10 + 2 = 12 + 3 = 15 – 4 = 11 + 9 = 20 19 – 2 = 17 – 4 = 13 + 3 = 16 + 3 = 19 16 + 4 = 20 – 9 = 11 – 2 = 9 – 8 = 1 2 + 4 = 6 + 10 = 16 – 3 = 13 – 10 = 3 17 – 5 = 12 + 7 = 19 – 6 = 13 – 2 = 11 – 1 = 10 5 – 3 = 2 – 1 = 1 + 5 = 6 + 10 = 16 + 6 = 22

3. Woche / 4. Tag 4 + 6 = 10 – 2 = 8 + 1 = 9 – 3 = 6 + 4 = 10 – 5 = 5 – 3 = 2 + 1 = 3 + 3 = 6 + 2 = 8 – 7 = 1 + 3 = 4 + 1 = 5 – 3 = 2 + 5 = 7 + 3 = 10 – 4 = 6 – 1 = 5 – 4 = 1 + 5 = 6 + 6 = 12 – 8 = 4 + 9 = 13 + 7 = 20


1

Ich hab den Durchblick in den Ferien,

Ö

die neue Ferienlernhilfe für die Volksschule, hilft Kindern,

ST

LE

HR

PLAN

„Spielerisch genug, um Spaß zu machen – aber ernst genug, um wirklich was zu lernen!“

ERR

EICHISC

HE

R

durch motivierende und abwechslungsreiche Übungen den Stoff des abgelaufenen Schuljahres zu festigen, wichtiges Basiswissen zu wiederholen und Rechnen 1. Klasse

sich spielerisch auf die nächste Schulstufe vorzubereiten.

4 Wochen üben 1 Doppelseite pro Tag mit ausführlichen Lösungen Österreichischer Lehrplan

Durchblick

lehrbuchunabhängig kompetenzorientiert

Jarausch • Stangl

In dieser Reihe bisher erschienen:

ISBN 978-3-7074-1612-1

€ 9,95

www.ggverlag.at ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1613-8

ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1615-2

. Klasse Volksschu 2 e i le r d ü f t fi n e ch o W 4 In

R echnen 1

Jarausch • Stangl


Ich hab den Durchblick in den Ferien - Rechnen 1