Issuu on Google+


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:25

Seite 2


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:26

Seite 3


g – – u z 1 e . Klasse s e L Liebe Mütter, liebe Väter, liebe Omas, liebe Opas, liebe Tanten, liebe Onkel, liebe Lehrerinnen und Lehrer! Kinder, die zu lesen beginnen, greifen gerne zu Büchern. Sie entdecken, dass Wörter Geschichten ergeben, und wollen selbst lesen. Die Ich-lese-selbst-Bücher aus der G&G-Lesezugreihe unter­ stützen diese Motivation und Freude durch ihr besonderes Konzept. Die Bücher sind in vier Kapitel eingeteilt, in denen sich die Textlängen mit den Kapiteln steigern. Im ersten Kapitel liest das Kind einen einfachen Satz pro Seite, der durch eine große Illustration unterstützt wird. Im vierten Kapitel liest es schon vier lange Sätze mit schwierigeren Wörtern. Dies entspricht dem natürlichen Verhalten eines Erstlesers. Die Geschichten regen nicht nur durch ihre Inhalte, sondern auch durch ansprechende Illustrationen zum Weiterlesen an. Viel Freude beim Lesen und Unterstützen Ihrer Erstleser!

Lesepädagogisches Lektorat


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:26

Seite 1

Franz Sales Sklenitzka

Ritter Rudi Mit Illustrationen von Julia Gerigk

Der G&G-Lesezug

TM


Von Franz Sales Sklenitzka in der Reihe Lesezug erschienen: „Konrad haut drauf!“, Lesezug 3. Klasse, ISBN 978-3-7074-0388-6 „Liebespost“, Lesezug 4. Klasse, ISBN 978-3-7074-0388-6

Begleitmaterial zu diesem Buch finden Sie unter www.lesezug.at zum Gratis-Download!

www.ggverlag.at

ISBN 978-3-7074-0341-1 In der aktuell gültigen Rechtschreibung 7. Auflage 2012 Illustration: Julia Gerigk Printed by Tipolitografia Alcione, Lavis-Trento, über Agentur Dalvit, D-85521 Ottobrunn © 2007 G&G Verlagsgesellschaft mbH, Wien Alle Rechte vorbehalten. Jede Art der Vervielfältigung, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe sowie der Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme, gesetzlich verboten. Aus Umweltschutzgründen wurde dieses Buch auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:26

Seite 3

Inhalt Ritter Rudi ...................... 4 Bingo .............................. 14 Im Drachenwald ........... 22 Der Angsthase ............... 32


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:27

Seite 4

Ritter Rudi

Das ist Ritter Rudolf. 4


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:27

Seite 5

Seine Frau nennt ihn Rudi. 5


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:30

Seite 14

Bingo

Ritter Rudi hat ein Schwert. Er hat einen Helm. 14


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:31

Seite 15

Ein Pferd hat er auch. Das Pferd heiĂ&#x;t Bingo. 15


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:33

Seite 22

Im Drachenwald

Ritter Rudi holt sein Pferd. Er holt seinen Helm. Er holt sein Schwert. 22


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:33

Seite 23

Trudi bringt Rudi eine Wurst. Gegen den Hunger. Danke, Trudi! 23


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:35

Seite 32

Der Angsthase Das Pferd zittert. Auf einmal rennt Bingo los! Bingo hat Angst, Angst vor den Drachen!

32


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:36

Seite 33

Was ist los, Bingo? Rudi will Bingo bremsen. Halt, Bingo, halt! Das Pferd will zur Burg.


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:38

Seite 42


satz_1. kasse_sklenitzka_2.auflage.qxd

07.08.2007

09:39

Seite 43



Lesezug 1. Klasse Ich-lese-selbst: Ritter Rudi