Page 1

L e s e z u g-2 . Kl a s s e

Kl ar ai s tüber gl üc kl i c h,das ss i eei nen Bal l et t kur sbes uc hendar f !Di eLehr er i nmöc ht e s i es ogarbeidernäc hs t enAuf f ühr ungmi t t anzen l as s en!Dasi s tdendr ei„pr i maBal l er i nas “garni c ht r ec ht .Wi r di hnendi eNeueni c htal l esver pat zen?

Ei ne, i nKapi t el unt er t ei l t e, dur c hgehendeGes c hi c ht emi tvi el enbunt enI l l us t r at i onen. Ei nz el ne Wör t erundSat z t ei l es i nddur c hBi l derer s et z t . Di esr egtz um kr eat i v enSpr ac hgebr auc han.

1. Kl as s e

2. Kl as s e

Ei nI c hl es es el bs t Buc h, i ndem s i c h di eT ext l ängepr o Kapi t el l angs am s t ei ger t .

Spannende, l us t i ge Ges c hi c ht en, di ez um L es en mot i vi er enund di eL e s e k ompe t e nz s t är ken.

l Gr oßeF i bel s c hr i f t lJ edeSei t ei l l us t r i er t l Ka pi t el unt er t ei l ung

i bel s c hr i f t lF lJ edeSei t ei l l us t r i er t l Ka pi t el unt er t ei l ung

3. Kl as s e

4. Kl as s e

Al t er s gemä ßeI nhal t e, di eda ss i nner f a s s ende L es enf ör der n.

Spa nnenderL es es t of f , derBi l deri m Kopf undGef ühl ei m Ba uc h ent s t ehenl äs s t .

l Gr oße, l ei c ht

lL ei c htl es bar e

l es bar eSc hr i f t t ar ki l l us t r i er t lS l Ka pi t el unt er t ei l ung

l Vi er f ar bi gi l l us t r i er t pi t el unt er t ei l ung l Ka

Sc hr i f t

L es ez ugPr of i Umf angr ei c heBüc herf ürKi nder , di ebegei s t er t eVi el l es ers i nd. Rei c hl i c hs c hwar z wei ßi l l us t r i er t . Unt er s c hi edl i c hges t al t et , wi e„ Er wac hs enenBüc her “ .

Kr eat i vesBegl ei t mat er i alzudi esem Buc h zum kost enl osenDownl oadauf www. l esezug. at

Hol z i nge r

Vor -undMi t l es en

Kl ar aBal l er i nawagtdenSprung

TM

I SBN9783707413311

Mi c hae l aHol z i nge r


Name: Klara Alter: 8 Jahre Lieblingstier: roÆte SÃchmetterlinge Lieblingsspeise: Kaiáeráchmarren Mein größter Wunsch: Àalletttanz lernen

Klara

Emma

Kiki

Amelie


Klebe hier ein Foto von dir ein!

Name: _____________________________________________ Alter: ______________________________________________ Lieblingstier: ______________________________________ Lieblingsspeise: ___________________________________ Mein grĂśĂ&#x;ter Wunsch: ___________________________ _____________________________________________________


g – u z 2. Klasse e s Le Liebe Mütter, liebe Väter, liebe Omas, liebe Opas, liebe Tanten, liebe Onkel, liebe Lehrerinnen und Lehrer! Kinder, die schon lesen können, sollten diese Kompetenz stärken. Etwas stärken zu wollen, heißt immer etwas zu üben. Und Üben muss mit Erfolgserlebnissen untrennbar verbunden sein. Die Bücher für die 2. Klasse sind so aufgebaut, dass sie durch spannende, lustige und lehrreiche Inhalte zum Lesen verleiten. Die Sprache ist dem Alter der Kinder angepasst und ermöglicht ein konstantes Aufbauen des Wortschatzes. Kindgerechte, farbige Illustrationen auf jeder Seite machen die Bücher zu einem lustigen Leseerlebnis. Viel Freude beim Lesen!

Dipl.-Päd. Andrea Rieger, MA Lesepädagogisches Lektorat


Michaela Holzinger

Klara Ballerina wagt den Sprung Mit Illustrationen von Kirsten StraĂ&#x;mann

Der G&G-Lesezug

TM


Begleitmaterial zu diesem Buch finden Sie unter www.lesezug.at zum Gratis-Download!

www.ggverlag.at

ISBN 978-3-7074-1331-1 In der aktuell gültigen Rechtschreibung 1. Auflage 2011 Illustration: Kirsten Straßmann Gesamtherstellung: Imprint, Ljubljana

© 2011 G&G Verlagsgesellschaft mbH, Wien Alle Rechte vorbehalten. Jede Art der Vervielfältigung, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe sowie der Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme, gesetzlich verboten. Aus Umweltschutzgründen wurde dieses Buch auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.


Inhalt Klaras grĂśĂ&#x;ter Wunsch ................ 4 Die erste Ballettstunde ................. 12 Die prima Ballerinas finden das nicht prima ........................ 22 Klara Ballerina wagt den Sprung ..... 29 Ein neues Mitglied . .................... 35


Klaras größter Wunsch Klara will nur eines - Balletttänzerin werden. Wie eine richtige Ballerina. Vielleicht sogar wie eine Primaballerina. Dann kann sie über die Bühne schweben. Einen Ballettrock tragen. Zur Musik tanzen. Und alle Leute würden vor Begeisterung klatschen.


„Ach, das wäre schön“, seufzt Klara. Sie sitzt am Küchentisch und kaut auf ihrem Bleistift herum. Heute hat Klara eine ganz besondere Hausübung auf. „Mein größter Wunsch“, steht in Klaras Heft. Dazu soll sie eine Geschichte schreiben. „Das ist einfach“, kichert Klara und fängt an. Sie schreibt über Ballett.


Immerhin hat sie schon ein Ballettbuch. Da steht alles drin, was man darüber wissen muss. Klara kennt alle Grundpositionen. Sie weiß, wie man die Arme halten muss. Und sie hat auch schon versucht, einen Spagat zu machen. Trotzdem – tanzen, wie eine richtige Ballerina, kann sie nicht. Sie weiß auch warum. 6


Deshalb schreibt sie: „Ñeute finde ich die Hðuáübung áehr leicht. Èènn ich îéià ganz genau, was ich mir wünáche. IÃch haìé nur einen groÆàên WÂunách. IÃch möÆchte Àallett lernen. IÃn einer richtigen Àallettáchule. Mit einer richtigen Àallettlehrerin. Und îénn ich alles kann, möÆchte ich auf einer Àühne tanzen. WÂie eine richtige PÂrimaballerina!

Als sie mit der Hausübung fertig ist, kommt Mama und liest Klaras Geschichte. „Ist dir das wirklich so wichtig?“, will Mama wissen. 7


L e s e z u g-2 . Kl a s s e

Kl ar ai s tüber gl üc kl i c h,das ss i eei nen Bal l et t kur sbes uc hendar f !Di eLehr er i nmöc ht e s i es ogarbeidernäc hs t enAuf f ühr ungmi t t anzen l as s en!Dasi s tdendr ei„pr i maBal l er i nas “garni c ht r ec ht .Wi r di hnendi eNeueni c htal l esver pat zen?

Ei ne, i nKapi t el unt er t ei l t e, dur c hgehendeGes c hi c ht emi tvi el enbunt enI l l us t r at i onen. Ei nz el ne Wör t erundSat z t ei l es i nddur c hBi l derer s et z t . Di esr egtz um kr eat i v enSpr ac hgebr auc han.

1. Kl as s e

2. Kl as s e

Ei nI c hl es es el bs t Buc h, i ndem s i c h di eT ext l ängepr o Kapi t el l angs am s t ei ger t .

Spannende, l us t i ge Ges c hi c ht en, di ez um L es en mot i vi er enund di eL e s e k ompe t e nz s t är ken.

l Gr oßeF i bel s c hr i f t lJ edeSei t ei l l us t r i er t l Ka pi t el unt er t ei l ung

i bel s c hr i f t lF lJ edeSei t ei l l us t r i er t l Ka pi t el unt er t ei l ung

3. Kl as s e

4. Kl as s e

Al t er s gemä ßeI nhal t e, di eda ss i nner f a s s ende L es enf ör der n.

Spa nnenderL es es t of f , derBi l deri m Kopf undGef ühl ei m Ba uc h ent s t ehenl äs s t .

l Gr oße, l ei c ht

lL ei c htl es bar e

l es bar eSc hr i f t t ar ki l l us t r i er t lS l Ka pi t el unt er t ei l ung

l Vi er f ar bi gi l l us t r i er t pi t el unt er t ei l ung l Ka

Sc hr i f t

L es ez ugPr of i Umf angr ei c heBüc herf ürKi nder , di ebegei s t er t eVi el l es ers i nd. Rei c hl i c hs c hwar z wei ßi l l us t r i er t . Unt er s c hi edl i c hges t al t et , wi e„ Er wac hs enenBüc her “ .

Kr eat i vesBegl ei t mat er i alzudi esem Buc h zum kost enl osenDownl oadauf www. l esezug. at

Hol z i nge r

Vor -undMi t l es en

Kl ar aBal l er i nawagtdenSprung

TM

I SBN9783707413311

Mi c hae l aHol z i nge r


LESEZUG 2.Klasse: Klara Ballerina wagt den Sprung  

Klara ist überglücklich, dass sie an die Ballettschule gehen darf! Obwohl sie noch Anfängerin ist, soll sie auch bei der Abschlussaufführung...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you