Issuu on Google+

1

Ich hab den Durchblick in den Ferien,

Ö

die neue Ferienlernhilfe für die Volksschule, hilft Kindern,

ST

LE

HR

PLAN

„Spielerisch genug, um Spaß zu machen – aber ernst genug, um wirklich was zu lernen!“

ERR

EICHISC

HE

R

durch motivierende und abwechslungsreiche Übungen den Stoff des abgelaufenen Schuljahres zu festigen, wichtiges Basiswissen zu wiederholen und Deutsch 1. Klasse

sich spielerisch auf die nächste Schulstufe vorzubereiten.

4 Wochen üben 1 Doppelseite pro Tag mit ausführlichen Lösungen Österreichischer Lehrplan

Durchblick

lehrbuchunabhängig kompetenzorientiert

Jarausch • Stangl

In dieser Reihe bisher erschienen:

ISBN 978-3-7074-1612-1

€ 9,95

www.ggverlag.at ISBN 978-3-7074-1612-1

ISBN 978-3-7074-1613-8

ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1615-2

. Klasse Volksschu 2 e i le r d ü f t fi n e ch o W 4 In

Deutsch 1

Jarausch • Stangl


Liebe Eltern! Sie haben ein Ferienübungsheft zur Wiederholung des Basis-Lernstoffes der 1. Schulstufe erworben. Basiswissen ist wichtig, um in der 2. Klasse erfolgreich lernen zu können. Das Ferienübungsheft ist in vier Wochenabschnitte mit Tageseinheiten gegliedert. Der Oktopus in der Fußzeile nennt Ihnen das Lernziel und den Übungsinhalt. • Die tägliche Lernzeit sollte 50 Minuten nicht überschreiten. • Das Üben bringt den gewünschten Erfolg nur dann, wenn Ihr Kind konzentriert ist. Sorgen Sie daher für einen ruhigen Lernplatz, erstellen Sie einen Zeitplan und formulieren Sie gemeinsam konkrete Ziele. • Stellen Sie begleitendes, motivierendes Material zur Verfügung: gespitzte Buntstifte, ausradierbare Schreibstifte, Sticker als Lob für besonders fleißiges Üben... • Das Vergleichen der Ergebnisse mit dem Lösungsteil sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind durchführen. Dabei radieren Sie Falsches aus und wiederholen mit Ihrem Kind gemeinsam die Übung. Nur Richtiges soll im Ferienheft stehen! • Wenn Ihr Kind bei einer Übung auffallend viele Fehler gemacht hat, gehen Sie diese Übung noch einmal gemeinsam durch. Vielleicht braucht Ihr Kind bei weiteren Übungen Ihre Unterstützung oder die Hilfe eines Lernpartners. Erfolgreiches Lernen wünschen Susanna Jarausch und Ilse Stangl


1. Woche

Suche die Wörter .

Welche Wörter hast du zwei Mal gefunden?

Wörter horizontal und vertikal lesen


1. Tag

Ziehe farbig nach.

Spurvorlagen nachvollziehen


4

1. Woche

Setze die fehlenden Buchstaben ein und verbinde Wort und Bild.

lke

W

R

Apf

B

tsche

Boo

l

ll H Bri

We

se

e

e

anane

Bedeutung von WÜrtern erfassen, Wortbilder vervollständigen

Ta

e


5. Tag

Lies das Wort und verbinde es mit dem richtigen Bild.

im hw mflĂźgel

gvogel n i S

B

Sc

adetuch

Ba

detasc he

Dr

d

e ir a

e

rb a

Visuelles Durchgliedern von WĂśrtern

e sch ltier

Ku

Lie g

Apf e

lsaft

l

e st u h

e

So

ll

enbrill

n nne schim

Sonn

W a ss


2. Woche

Lies und male an.

Roberts Hose ist gr端n. Roberts Leibchen ist gelb. Roberts Schirm ist bunt. Roberts Regenmantel ist rot. Roberts Schal ist blau.

Sinnerfassendes Lesen


3. Tag

Schau genau. Kreise das Wort ein.

ab ab an ab um ob man der ab her du ob ab bei bis ab an am um zu zu da bei als im zu der zur her ob zum mit zu wie zu wer das zum mit mit mir das mit nur mit als aus mit der ich zur das ein man die mit im im nun mit im zu zum beim am im um bis mit zu das im um im zu da der der die das du der er es ein der ich dein da sie die der uns wir zu die die der die bei zwei mit die das der die zu mit zum das der mir die sie ein ein er zu ich um uns ein die sein uns mir mit eine ein eine gut bis ein auf auf der gut bis auf als bis ein mit der sie da das die auf zu zur zum du du er so da im am du es zu im so in du er da es du so im du er du du wir wir wie wen ich das mit wir die man nun sie das wir den wem wir und es es so da er um es wo es im es zu ob da es ab in um da es wo zu er er

WÜrter von anderen unterscheiden und wiedererkennen, Trainieren der visuellen Gliederungsfähigkeit


3. Woche

Schreibe die richtigen Namen in die Felder.

Tamara hat einen getupften Badeanzug an. Lea hat einen Obstkuchen mit. Marco hat einen lila Schwimmreifen um. Antons Tasche hat ein buntes Muster.

Einzelheiten auf Bildern erkennen, sinnerfassendes Lesen


4. Tag

Helene liegt unter einem Kastanienbaum. Paul sitzt auf einer blauen Bank. Hugo spielt mit einem roten Ball. Anita steht neben der Oma.

Einzelheiten auf Bildern erkennen, sinnerfassendes Lesen


4. Woche

Trage die Wรถrter richtig in der Einzahl und Mehrzahl ein.

Bewussten Umgang mit Sprache entwickeln


2. Tag

Schreibe den richtigen Tiernamen auf.

Silben zu sinnvollen Wรถrtern ordnen


3. Woche / 5. Tag Heute ist es heiß. Paul darf ein Eis essen. Er nimmt Vanille und Schokolade. Das schmeckt gut! Das Meer ist blau. Die Katze ist schwarz. Das Kleeblatt ist grün. Die Banane ist gelb. Der Badeanzug ist rot. Das Zebra ist gestreift.

4. Woche / 1. Tag Emil trinkt Kakao. Gregor steht bei Marius. Kira hat einen Korb. Helene hat eine gelbe Bluse an.

Marius hat einen lila Hut auf. Amela turnt mit Leonore. Leonore hat eine rosa Hose an. Marlene hat einen Schirm mit.

4. Woche / 2. Tag

Brillenbär, Elefant, Krokodil, Hammerhai, Koala, Jaguar, Maikäfer


4. Woche / 3. Tag Brille – Brillen, Fisch – Fische, Mann – Männer, Haus – Häuser, Vogel – Vögel, Wolke – Wolken, Stein – Steine Schnecke – Schnecken, Frosch – Frösche, Kind – Kinder, Buch – Bücher, Auto – Autos, Frau – Frauen, Tasche – Taschen, Stern – Sterne, Blatt – Blätter

4. Woche / 4. Tag Peter trinkt gern Wasser. Anna trinkt gern Kakao. Simone isst gern Kuchen. Rabie isst gern Brot. Oliver isst gern Eis. Lorenzo isst gern Torte. Kemal trinkt gern Milch. Borjan isst gern Salat.

Hava trinkt gern Limonade. Luka isst gern Maroni. Viola trinkt gern Tee. Hanna trinkt gern Saft. David isst gern Nudeln. Yuri isst gern Käse. Emina trinkt gern Soda. Lara isst gern Salami

4. Woche / 5. Tag Namen von Menschen: Bub, Mädchen, Frau, Mann Namen von Pflanzen: Klee, Baum, Blume, Gras Namen von Tieren: Biene, Schmetterling, Käfer, Schnecke Namen von Dingen: Apfel, Decke, Buch, Ball Die Frau schläft auf der Decke. Der Mann liest ein Buch. Der Bub isst einen Apfel. Das Mädchen spielt Fußball.

www.ggverlag.at ISBN 978-3-7074-1612-1 In der aktuell gültigen Rechtschreibung 1. Auflage 2014 (1,00) Illustrationen: Irmtraud Guhe Coverfoto: Kinder spielen am Meer © Banana Stock Printed by Drukarnia Interak Sp. Z o.o., Czarnków, Polen © 2014 G&G Verlagsgesellschaft mbH, Wien Alle Rechte vorbehalten. Jede Art der Vervielfältigung, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe sowie der Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme, gesetzlich verboten. Aus Umweltschutzgründen wurde dieses Buch auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.


1

Ich hab den Durchblick in den Ferien,

Ö

die neue Ferienlernhilfe für die Volksschule, hilft Kindern,

ST

LE

HR

PLAN

„Spielerisch genug, um Spaß zu machen – aber ernst genug, um wirklich was zu lernen!“

ERR

EICHISC

HE

R

durch motivierende und abwechslungsreiche Übungen den Stoff des abgelaufenen Schuljahres zu festigen, wichtiges Basiswissen zu wiederholen und Deutsch 1. Klasse

sich spielerisch auf die nächste Schulstufe vorzubereiten.

4 Wochen üben 1 Doppelseite pro Tag mit ausführlichen Lösungen Österreichischer Lehrplan

Durchblick

lehrbuchunabhängig kompetenzorientiert

Jarausch • Stangl

In dieser Reihe bisher erschienen:

ISBN 978-3-7074-1612-1

€ 9,95

www.ggverlag.at ISBN 978-3-7074-1612-1

ISBN 978-3-7074-1613-8

ISBN 978-3-7074-1614-5

ISBN 978-3-7074-1615-2

. Klasse Volksschu 2 e i le r d ü f t fi n e ch o W 4 In

Deutsch 1

Jarausch • Stangl


Ich hab den Durchblick in den Ferien - Deutsch 1