Issuu on Google+

Mittwoch, 14. Mai 2014

em x E

a pl

re

3. Jahrgang Nr. 4 – Auflage 34‘000 Expl.

GEWERBE ZEITUNG

o Gr

u sa

fl

e: g a

0 ’0 4 3

0

sDie offizielle Zeitung von HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil; UVK, Unternehmervereinigung Kilchberg; Gewerbeverein Langnau am Albis; UVO, Unternehmervereinigung Oberrieden; UVR, Unternehmervereinigung Rüschlikon; HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil.

Adliswil

2 - 10

Oberrieden

11

Thalwil

12 - 16

Kilchberg

17 -20

Rüschlikon

21 - 24

Langnau am Albis

25 - 28

Jazz in der Kulturschachtle

Mitgliedervorstellung

Ein besonderes Fest

Kunst aus Kilchberg

Musik im Ortsmuseum

Gewerbeapéro

Die Chicago Swing Rats begeistern Musikliebhaber im In- und Ausland. 2

UVO-Mitglied Zinsli Bedachungen stellt sich vor und beantwortet Fragen der Gewerbezeitung 11

GuKmal-Tag im neuen Zentrum für Gewerbe & Kultur (GuK). Samstag, 14. Juni in Thalwil von 10 bis 16 Uhr. 14

Bereits zum dritten Mal zeigt die Künstlerin Inge Becker ihre Arbeiten in der renommierten Zürcher Galerie Claudine Hohl. 18

Kleine Ensembles und einzelne Musiker der Musikschule Kilchberg-Rüschlikon musizieren im Ortsmuseum Rüschlikon. 22

Drei Firmen luden gemeinsam ein, rund 70 Mitglieder verbrachten einen interessanten und amüsanten Abend. 25

Adliswil

Zwei grosse Feste in Adliswil: Oldtimer im Sihltal und Albisstrassenfest Im Frühsommer gleicht das sonst eher ruhige Sihltal einer Festhütte. Neben zahlreichen Anlässen wie Chilbi, Grümpelturnieren und sonstigen Sommerfesten, finden in Adliswil gleich zwei Grossanlässe statt. Zum einen die Ausstellung Oldtimer im Sihltal, zum anderen das Albisstrassenfest. Den Anfang machen die alten Schönheiten aus den 50ern und 60ern Jahren. Auf dem Wullschleger-Areal im Sood werden am 24. und 25. Mai zwei- und vierrädrige Oldtimer aus längst vergangenen Zeiten zu sehen sein. Der Verein Oldtimer im Sihltal hat zudem ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Für Stimmung sorgen auch dieses Jahr wieder The Skydreamers und die Mitglieder des Rock’n’Roll-Clubs Teddybären. Sie zeigen Tanzakrobatik. Zudem werden diverse Anbieter von Lifestyle-Produkten aus der Zeit des Rock’n’Rolls anwesend sein. Mehr dazu auf Seite 4 + 5 Albisstrassenfest im Juni Am Sonntag 22. Juni findet dann im Adliswil das Albisstrassenfest, organisiert von Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil statt. Dafür wird die Kantonsstrasse mitten im Zentrum von Adliswil einen ganzen Tag lang gesperrt. Mehr als 75 Firmen, Vereine und Einzelpersonen präsentieren entlang der Albisstrasse Spiel und Spass, Aktionen und Wettbewerbe, diverse Attraktionen für Kinder und Erwachsene und Speis und Trank für jeden Gluscht. Zahlreiche Höhepunkte, wie Konzerte von Adliswiler Vereinen, Modeschauen, eine Kletterwand, Alpengolf und sogar ein Riesen-MenschenTöggelikasten sorgen für Action und natürlich für viel Stimmung. Zudem finden auf dem Bruggeplatz verschiedenen Konzerte statt. Der Verein zh-innovative.ch konnte zum Beispiel die Newcomerband BABA Shrimps aus Zürich engagieren. Ebenfalls auf der Bühne sind Q-TIP, Don P. und die Bigband Bella Balint. Vor der Bühne betreibt der Bärengrill eine grosse Festwirtschaft. Von 10 Uhr morgens bis um 19 Uhr abends ist Programm angesagt: Vom Kuhmelken, über Kinderbasteln und diversen Glücksrädern bis zum Schlussbouquet mit Motorengedröhn. Ein genaues Programm und den Übersichtsplan finden Sie in dieser Gewerbezeitung ab Seite 6

Ärztezentrum Kilchberg/ZH

EISENZENTRUM

GENDER MEDIZIN BIOLOGISCHE DIABETOLOGIE LASER MEDIZIN

AMBULANTE CHIRURGIE

GESUNDHEIT - BETTER AGING - PRÄVENTION 8802 Kilchberg / www.seegartenklinik.ch / Tel.: 044 716 48 48

NATURHORMONE


2

| HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil

Restaurant Krone

Jazzkonzert in der Kulturschachtle

Restaurant Krone – geniessen mitten in Adliswil

Chicago Swing Rats, die Vollblutmusiker des «FINEST SWING JAZZ»

Seit September 2012 wirten Aline und Gion Spescha im Restaurant Krone in Adliswil. Ob zum Lunch, einem Drink an der Bar oder zum gediegenen Abendessen. Das Restaurant Krone überzeugt mit Qualität und Frische. Wer in angenehmer und gediegener Atmosphäre ein feines Essen geniessen oder aber einfach nur einen Drink an der Bar oder in der Lounge nehmen möchte ist in Restaurant Krone genau richtig. «Wir kochen ausschliesslich mit frischen Produkten und legen Wert auf ein saisonales Angebot. Unsere Weinkarte ist überschaubar, doch auch Weinliebhaber kommen nicht zu kurz», sagt Gion Spescha, Wirt und Koch in der Krone in Adliswil. «Auf der Karte stehen wenige, aber exquisite Fleischgerichte. Zusätzlich gibt es eine Tagesempfehlung. Mittags servieren wir Menüs ab 25 Franken, Salat oder Suppe inklusive», fügt seine Frau Aline Spescha hinzu. Aber auch am Abend sorgt Gion Spescha für eine exquisite

Küche. Neben einem Abendmenü und den wechselnden Abendempfehlungen, ergänzt der Bündner Gion Spescha, die die viermal jährlich wechselnde Menükarte immer wieder mit Gerichten aus seiner Heimat. Auf qualitativ hochwertige und regionale Produkte wird besonders grossen Wert gelegt. Riegelhaus mit Geschichte Von aussen präsentiert sich das Restaurant Krone in Adliswil als rustikales Riegelhaus. Eingerichtet ist die Örtlichkeit elegant und modern. Die Gaststube des um 1815 erbauten Hauses ist vor einigen Jahren modernisiert worden, mit roten Wänden, Halogenlämpchen und dunklem Parkett. Die grosszügig gestaltete Bar im gepflegten Restaurantbetrieb und bequeme Lounge im Aussenbereich sind täglich ab 17 Uhr geöffnet und laden zu einem Feierabenddrink ein. Ausgenommen sind die beiden Ruhetage Sonntag und Montag.

Restaurant Krone Adliswil Aline & Gion Spescha Zürichstrasse 4 8134 Adliswil 044 771 22 05 willkommen@krone-adliswil.ch www.krone-adliswil.ch Krone_Adliswil_Inserat 100x30mm.pdf

1

14.09.12

09:04

Aline & Gion Spescha Zürichstrasse 4 | 8134 Adliswil 044 771 22 05 www.krone-adliswil.ch Di-Sa 11.30 - 14.00 | 18.00 - 24.00

Seit 2009 swingen, grooven und jammen die Chicago Swing Rats und begeistern Musikliebhaber im In- und Ausland. Nach wenigen personellen Veränderungen haben sich die sieben leidenschaftlichen Musiker aus dem Raum Zürich gefunden und spielen in der dynamischen Kleinformation einen feinen Bigband-Jazz aus den 30ern, wie ihn die Bands von Count Basie, Duke Ellington, Benny Goodman u.v.m. in den berühmten «Ballrooms» zelebriert hatten. Kurz gesagt – wenn die Sieben loslegen, geht die Post ab. Die Boys spielen Musik aus Passion und gastieren in dieser Zusammensetzung das erste Mal in der Kulturschachtle Adliswil. Sie werden ihr Repertoire für die Besucher zum Besten geben und haben sich für das Gastspiel im Sihltal perfekt vorbereitet. Lassen Sie sich von dieser Musikrichtung begeistern und Sie werden Jazzfreund!

Die Zusammensetzung garantiert für beste Unterhaltung mit «klingenden» Namen aus der Jazzszene: Trompeter/Flügelhornist/Bandleader ist Hansruedi Gattiker, Wollerau; Charlie Schumacher Posaune/Vocal, Zürich; Bruce Roberts Klarinette/Saxophon/ Vocal, Meilen; Urs «Bolle» Rellstab Gitarre/Arrangements, Ebmatingen; Pianist ist Hans Krauer, Männedorf; August Swerissen, swingender Bassist aus der March; René Grimm, der Drummer mit dem ultimativen Drive, Oberrohrdorf. The Classic Jazz Evening, Donnerstag, 22. Mai, Türöffnung 18.30 Uhr, Konzertbeginn 20.15 Uhr, Kulturschachtle Adliswil. Der Anlass ist öffentlich. Eintritt frei, Musikerkollekte. Kleinigkeiten an Essen und Getränken.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11.30 bis 14 und 17 bis 23 Uhr Ruhetag: Sonntag und Montag

044 481 64 70

Dr. Robert Kurmann

Mit gesunden Knochen ins Alter

Als Kinder und Jugendliche bauen wir unser Knochenkapital auf. Als Erwachsene profitieren wir noch lange von einem guten Knochenaufbau, bis es im Senium und bei Frauen vor allem nach der Menopause zum Knochenschwund, der sogenannten Osteoporose, mit erhöhtem Risiko für Knochenfrakturen kommt. Die Knochen, beziehungsweise unser Skelett, ist die tragende Struktur im Körper. Bei mangelnder Knochenfestigkeit kommt es vor allem im Alter und bei Frauen nach der Menopause nach Stürzen zu gehäuften Frakturen, vor allem im Bereich der Vorderarme, der Hüftknochen und der Wirbelkörper. Kalzium, Eiweiss und Vitamin D spielen von Anfang an eine wichtige Rolle für die Entwicklung und den Erhalt der Knochen. Wenn dem Körper in der Jugend Kalzium und Vitamin D fehlen, ist der Knochenaufbau später möglicherweise nicht optimal, weshalb eine entsprechende ausreichende Versorgung durch eine ausgewogene Ernährung wichtig ist. Milch und Milchprodukte sind in unserem Kulturkreis gute Lieferanten für diese Nährstoffe, in jeder Lebensphase benötigen wir unterschiedliche Mengen davon. Auch

im fortgeschritteren Alter können Knochenmasse und Knochendichte weiterhin gefördert und somit der Osteoporose entgegengewirkt werden, wenn auch langsamer und weniger intensiv. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Vitamin D, welches die Aufnahme von Kalzium im Darm erhöht und die Entwicklung und Mineralisierung der Knochenzellen fördert. Vitamin D produzieren wir mit Hilfe von Sonnenlicht in unserer Haut, aber auch in der Nahrung ist es vorhanden, zum Beispiel in Vollmilchprodukten, Butter, Eigelb und fettem Meerfisch. Dennoch kommt es im Senium oft zu einer Unterversorgung mit Vitamin D im Körper, unter anderem weil im Alter weniger Milchprodukte konsumiert werden und die Bildung von Vitamin D in der Haut abnimmt. Die Behandlung der Knochenfrakturen stellt einen nicht zu vernachlässigenden Kostenfaktor im Gesundheitswesen dar, weshalb 2012 vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) Richtlinien zur Prävention der Vitamin D Unterversorgung erlassen wurden. Der Vitamin D Spiegel kann beim Hausarzt mit einer einfachen Blutprobe bestimmt werden. Empfohlen werden unter Annahme einer beschränkten Sonnenexposition ab dem 60-igsten

Lebensjahr 800 Einheiten Vitamin D. Das Vitamin D wirkt äusserst effizient, ist sehr kostengünstig und kann einfach in Tropfenform eingenommen werden.

Dr. Kurmann ist Facharzt für Allgemeine Innere

Autocenter Zürich-Süd AG

Medizin FMH. Er führt eine Allgemeinpraxis in Adliswil und ist auch als Vetrauensarzt SGV tätig.

das-autocenter.ch

Dr. med. Robert Kurmann Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH / Vertrauensarzt SGV Manuelle Medizin SAMM Soodstrasse 6, 8134 Adliswil/ZH Tel. 044 710 33 22

DAS ERSTE BMW 2er COUPÉ.

Autocenter Zürich-Süd AG Zürichstrasse 102, 8134 Adliswil, Tel. 043 305 06 60, www.das-autocenter.ch

Freude am Fahren


Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil | 3

Blueskonzert in der ref. Kirche

Blueskonzert reformierten Kirche Adliswil

Nach dem grossen Erfolg der ersten Bluessession in der Ref. Kirche Adliswil, die damals vor drei Jahren unter dem Titel «Still got the Blues» stand, heisst es am Sonntag den 18. Mai nun «Along the Mississippi». Sie sind herzlich zum zweiten Blueskonzertes eingeladen. Siebzehn unerschrockene SihltalerMusiker wagen sich in Stil der berühmten Jamsession an die Musik von Robert Johnson, Muddy Waters, B.B.King, Big Mama Thornton, Etta James usw. heran.

Sie spielen den Blues so wie sie ihn empfinden, so wie sie ihn fühlen und erleben, denn Blues ist eine Lebenshaltung. Der Mississippi-Blues entstand in den 1910er Jahren und ist ein sehr archaischer Bluesstil. Dieser Blues ist rau und intensiv, geprägt durch leidenschaftlichen Gesang und Gitarrenbegleitung. Auffällig sind die häufig offbeat geschlagenen Akkorde, Läufe auf den Basssaiten und eine Kontrapunktierung oder Dopplung der Gesangsstimme auf den Diskantsaiten. Ansätze des Call and Response sind ebenfalls zu hören. Ein weiterhin markantes Element ist das Spiel mit dem Bottleneck. Der Mississippi-Delta-Blues ist aus heutiger Sicht die signifikanteste regionale Ausprägung in der Entwicklung des Blues. Zu erwähnen wäre noch, dass viele Musiker im Laufe ihres Lebens vom Mississippi weggezogen sind, unter anderem nach Chicago, wo sie die dortige Bluesszene aufmischten und neu ausrichteten.

Der Initiator und Macher des Anlasses, Bernie Corrodi, hat wiederum mit allen ihm bekannten Sihltaler-Musikern Kontakt aufgenommen – und präsentiert als Lineup: Max Stenz & Band, Ray Fein & Friends und Specialguest wie Marc Bühler, Dominik Ronner, Rolf Elsener, Andy Camenzind, Max Graf und andere mehr (Surprise, Surprise!) Als Leading-Jam-Band wirkt die Adliswiler Band Kareen & Lonesome Riders. Das Sound-Studio von Oliver Corrodi (der Reaktor) mischt das Konzert ab. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn der Mississippi-Blues durch unsere Kirche rauscht.

Dampf-Abenteuer für Alt und Jung. Im Sihlwald.

Wir suchen noch begeisterte Mitarbeiter

Geniessen Sie unsere öffentlichen Fahrten. Jeden letzten Sonntag im Monat!

Sonntag, 25. Mai 2014 ab Sihlwald: 11.10 und 14.30 Uhr

ab ZH Wiedikon: 12.00 und 15.20 Uhr

Reservationen Spiiswägeli 0848 962 962. Billete an allen ZVV Automaten lösbar. Kinder bis 6 Jahre gratis, 6-16 Jahre 1/2 Preis. Voranzeige: Zürcher Nostalgie Fahrt Am Sonntag 29. Juni 2014 und am Sonntag 28. September 2014 finden wieder Zürcher Nostalgiefahrten statt. Mit dem Dampfschiff, Nostalgie-Postauto und Nostalgie-Dampfzug erleben Sie eine vergnügliche Rundreise. info@museumsbahn.ch • www.museumsbahn.ch • Reservation Spiiswägeli: Tel. 0848 962 962

Sonntag 18. Mai, Reformierte Kirche Adliswil, Beginn 17. Uhr, mit anschliessendem Apéro. Freier Eintritt; Kollekte zu Gunsten der Musikkommission

Papeterie Pfändler

Papeterie Pfändler liefert Büromaterial – einfacher geht es gar nicht

Pateperie Pfändler Albisstrasse 17 8134 Adliswil Tel.044 710 87 80 Fax 044 710 87 82

In der Papeterie Pfändler empfängt der Chef persönlich die Kundschaft..

Alban Canaj liefert die Bestellungen frei Haus.

Albisstrassenfest Sonntag 22. Juni

«Welcome in Adliswil Ganz Adliswil trifft sich im

G UT SC

H

Zentrum»

Zweite Brille kostenlos!

N

G UT SC G UT HE SC IN

HE

G

IN

(S

eh

SCtest) HE I

se

na ly

na

ge

Au

el

le

B ül itt CH tig e bi vor F s an 30 m . J el un de i2 n 01 4

on

si

on

tv

es

W er

pr of

N

HE I

im

re

SC

SC G

IN HE

SC

HE I

N

UT

G

UT

Import Optik Adliswil - Zürichstrasse 2 - Tel 044 515 45 44 - www.import-optik.ch

in e

weltmode. spitzenqualität. bestpreise.

G

IN

HE IN G G UT HE U G SC IN G TUSTSC UT HE G SC IN UT HE C HE S IN G CH IN UT H G EI SC 4 N E G 5. G IUTSC UT HE 00UT N H SC IN E

*ausgenommen Komplettangebote und Aktionen

UT

"

Wir schenken Ihnen beim Kauf einer Korrekturbrille* (Fassung und Gläser) eine zusätzliche Brille in der gleichen Stärke dazu! Wählen Sie die kostenlose Brille aus unserem trendigen Zweitbrillen-Sortiment. Auf Wunsch auch mit Sonnenbrillengläsern!

UT SC

Bestellbüro: 044 710 88 89 Fax 044 710 87 82 pfaendler@pap-pfaendler.ch www.pap-pfaendler.ch

UT

Kein Druckpapier mehr im Haus? Es fehlt der passende Kugelschreiber oder die Couverts im Schreibtisch haben das falsche Format? Kein Problem, bestellt wird schnell und einfach im OnlineShop der Papeterie Pfändler. Und sollte der gewünschte Artikel nicht zu finden sein, ein Anruf, ein Fax oder eine E-Mail reichen. Geliefert wird frei Haus und bei Bestellung bis 12 Uhr erfolgt die Lieferung am Folgetag mit eigenem Chauffeur. Die gewünschten Artikel werden in Cuvetten gebracht, sodass das Verpackungsmaterial auf das Notwendigste reduziert wird. Gerne stellt das Papeterie-Team auf Wunsch auch Auswahlsendungen zusammen, so dass der Kunde an seinem Domizil die Auswahl treffen kann. Ein Büromaterialkatalog steht ebenfalls zur Verfügung. Bei jeder Lieferung können leere Toner und Ink-Jet-Patronen dem Chauffeur mitgegeben werden. Sie werden kostenlos und umweltgerecht entsorgt.

Um die Administration zu vereinfachen, wird Ende Monat eine Sammelrechnung erstellt auf der sämtliche Bezüge detailliert aufgeführt sind. «Wir freuen uns unsere Kunden im Ladengeschäft mit grosser GeschenkBoutique im Zentrum von Adliswil persönlich willkommen zu heissen, «sagt Inhaber Ueli Pfändler. «Mit unserem Lieferservice in der Region wollen wir aber auf noch mehr Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Die Betreuung, fachmännische Beratung und Zufriedenheit der Kunden ist uns auch in Zukunft das Wichtigste.»

G

Die Papeterie Pfändler –mitten in Adliswil- hat ein zweites Standbein. Neben dem schönen Ladengeschäft mit Geschenkboutique für jedes Portemonnaie, führt Ueli Pfändler einen kostenlosen Hauslieferdienst. Über 300 Geschäftskunden im Bezirk Horgen bestellen heute ihr Büromaterial bei Pfändler.


4

| HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil

Oldtimertreffen im Sihltal

Lifestyle und Autos aus den 50er und 60er Jahren treffen sich im Sihltal Am 24. und 25. Mai findet auf dem Wullschleger-Areal in Adliswil das 7. Oldtimertreffen mit Ausstellung statt. Dieses Jahr hat der Anlass das Sonderthema Livestyle und cars aus 50er- und 60er Jahren. Dafßr hat der Verein Oldtimer im Sihltal diverse Anbieter von Lifestyle-Produkten aus der Zeit des Rock’n’Rolls eingeladen. Es ist bereits das siebte Mal, dass auf dem Wullschleger-Areal im Sood das Oldtimertreffen mit Ausstellung stattfindet. Auch dieses Jahr wird wieder einiges geboten. Der Anlass beginnt am Samstag um 10 Uhr. Auf dem Gelände werden viele wunderschÜne Autos und Motorräder aus vergangener Zeit ausgestellt sein. Zudem finden die Besucher eine grosse Festwirtschaft mit Grill und eine Smoker-Lounge. An diversen Verkaufsständen kÜnnen Livestyle-Produkte wie Tonträger-Raritäten aus der Zeit des Rock’n’Rolls, VintageKleider und vieles mehr gekauft wer-

den. Am Samstagabend ab 19 Uhr sorgt die Band The Skydreamers fßr Stimmung und die Mitglieder des Rock’n’Roll-Clubs Teddybären zeigen Tanzakrobatik. Dazwischen werden drei Frauen zum Pin up Girl umgestylt. Besucher, die mit dem eigenen Oldtimer anreisen, finden Spezialparkplätze fßr ihr Vehikel.

Oldtimer-Treffen in Adliswil Samstag, 24. Mai von 10 bis 19 Uhr Ausstellung, danach Barbetrieb. Sonntag 25. Juni, Ausstellung von 10 bis 17 Uhr, Wullschleger-Areal, Soodring 20, beim Bahnhof Sood. Eintritt frei.. Das OK des Oldtimertreffens des ÂŤOiSÂť freut sich auf einen tollen Anlass und viele Besucher mit oder ohne Fahrzeug.

Infos: www.oldtimerimsihltal.ch

v.l.n.r.: Kari Huber (OK-Präsident), Toni JÜrg, Bruno Syfrig (OiS-Präsident), Ruedi Stoop, Elisa Wick, Felix Ofner, Beda Koller, Christine Huber.

Unterhaltung und gute Stimmung mit den Skydreamers Zuständig fßr die Abendunterhaltung ist auch dieses Jahr wieder die Sihltaler Band The Sky Dreamers. In den 1960er Jahren fßllten die Musiker nicht nur den Sunne-Saal in Adliswil oder das Albisgßetli in Zßrich, sie begaben sich gar fßr mehrere Wochen auf Tournee in Holland. Man kennt sie schon lange. und man nennt sie passend zum Anlass auf dem Wullschleger-Areal die Oldtimer aus dem Sihltal: Max Graf, Franz Schneebeli, und Walti Reimann sind The Skydreamers.

The Sky Dreamers werden auch dieses Jahr wieder am Samstagabend fĂźr Stimmung sorgen.

5RKUUHLQLJXQJPLWPRGHUQVWHU7HFKQLN .DQDOIHUQVHKHQ ²YRQVlPWOLFKHQ$EZDVVHUOHLWXQJHQ LP+DXVKDOWELV]XU.OlUDQODJH $EODXIHQWVWRSIXQJVVHUYLFH‡5RKUXQG.DQDOUHLQLJXQJ .DQDOIHUQVHKHQ‡$EVFKHLGHUXQG6FKDFKWHQWOHHUXQJ )OlFKHQXQG6WUDVVHQUHLQLJXQJ‡)UlVHQXQG$XVERKUHQ $EVDXJHQXQG%HNLHVHQYRQ)ODFKGlFKHUQ‡'DFKEHJU QXQJHQ

Ein Band mit Legende Die Band wurde1962 von Franz Schneebeli, Dago Zollinger, Gus Boshard, Max Graf gegrßndet und war in den 60er Jahren sehr aktiv. Die Musiker reisten damals von Konzert zu Konzert. Sie traten auf am Dorffest Langnau, an vielen Jugend-Tanzanlässen, im Albisriederhaus, in Wollishofen, im Albisgßetli, im Drahtschmidli, spielten auf dem Tanzschiff, in der Juventus-Schule, im Hirschen im Niederdorf, im La Ferme mit Toni Sheridan (ex Beatle), im Hazyland,

um nur einige der Lokale zu nennen. Im Februar – März 1965 startete die Band aus dem Sihltal zu einer Tournee in Holland. Ebenfalls 1965 fand der letzte Auftritt der Sky Dreamers im Sunnesaal Adliswil. Eine kleine Anekdote dazu: Der Wirt wollte mitten im Song Skinny Minny, das Konzert beenden und hat den Strom abgestellt, was die rund 700 jungen Gäste veranlasste, im Takt des abgebrochenen Skinny Minny, die Einrichtung des Sunnesaal zu demolieren. Daraufhin hat Gemeinderat diese Jugend-Veranstaltungen in der Sunne verboten. Ende 1966 folgte die AuflÜsung der Original The Sky Dreamers. Die Skydreamers heute‌ Die Skydreamers bestehen heute aus den drei Ur-The Sky Dreamers (frßhere Schreibweise) Max Graf, Gitarre, Gesang, Walti Reiman, Schlagzeug, Gesang, Franz Schneebeli, Bass, Gesang und neu dabei Martin Lohrer, Gitarre und Gesang. In dieser Formation werden die Oldtimer aus dem Sihltal am 24. Mai auftreten und auf dem Wullschleger-Areal fßr Stimmung sorgen.

Road Help Abschleppdienst 24 Std. Adliswil – Zßrich Tel. 044 726 10 70

FĂźr kleine und grosse Pannen

Unfallbergung LKW/PW – Pannen- und Abschleppdienst LKW/PW – Mobiler Reifenservice LKW Transporte – Kran- und Greiferarbeiten

SI SDS 011573

7HO


Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil | 5

Oldtimertreffen im Sihltal

Die passende Musik darf nicht fehlen

Tanz und Akrobatik mit den Teddybären

Seit über 30 Jahren verkauft George Tanner Platten und CDs, aktuell ist er mit einem Stand am Oldtimertreffen im Sihltal. Wenn es um Rock’n’Roll und Blues geht, ist man bei Georges Tanner an der richtigen Adresse. In seinem kleinen Laden am Letzigraben findet man neben vielen anderen Stilrichtungen Schallpalten und CDs mit Musik aus den 50er und 60er Jahren. 1983 fing der Thalwiler George Tanner im Plattenhandel an. «Ich habe schon vorher mit

Am Samstagabend wird am Oldtimertreffen in Adliswil der Rock’n’Roll Club Teddybären auftreten. Bereits seit 22 Jahren begeistern die Mitglieder des Club ihre Zuschauer mit Tanz und Akrobatik. Die Tänzerinnen und Tänzer werden mit schnellen Kicks, atemberaubender Akrobatik und ansteckender Bewegungsfreude verblüffen. Der Rock’n’Roll Plauschtanzclub aus Unterkulm zählt rund 25 Mitglieder im

Platten gehandelt, noch per Postversand», erzählt der ehemalige Radiomoderator. Dabei spielten die Stars von Damals eine grosse Rolle. «Kaum erfuhr ich, dass irgendwo einer meiner Favoriten auftrat, war ich auch schon auf Achse», erinnert er sich. Seine erste Reise, unvergesslich, ging nach Amsterdam an ein Konzert von Jerry Lee Lewis. An 24. und 25 Mai wird Georges Tanner für die Musik in den Hallen und auf dem Festgelände zuständig sein und an sei-

nem Stand Tonträger mit genau dieser Musik aus den 50er/60er Jahren, die er so liebt, verkaufen.

George Tanner Records Letzigraben 47 8003 Zürich Tel. 044 4002710 Fax 044 4002711 E-Mail: info@tanner-records.ch

Alter zwischen 17 und 45 Jahren. Neben Rock’n’Roll Akrobatik bei den Teddybären auch Jive getanzt. Am Sonntag- und Donnerstagabend wird jeweils trainiert. Neben dem Training kommt auch das Clubleben abseits der Tanzfläche nicht zu kurz. Geboten werden bis zu dreissig Minuten dauernde Shows, die jeden Anlass bereichern. Infos: www.rrcteddybaeren.ch

Mit Dardy Candy Cat und der Powderbox passend gestylt Das passende Outfit und das perfekte Styling zu den Autos und den Motorrädern aus den 50er und 60er Jahren können sich die Besucher des Oldtimertreffens am Stand von Dardy Candy Cat und der Powderbox besorgen. Hier gibt es zum einen Kleider aus den Zwanziger- bis Sechzigerjahren und Vintage-Accessoires im sexy Retrostil zu kaufen. Ein kleines Paradies für alle, die Pettycoats, Wespentaillen, und tiefe Ausschnitte mögen. Nadine Stange bietet neben Kleidern, auch Schuhe und Accessoires aus der Zeit des Rock’n’Rolls an. Zudem hat die Burlesquetänzerin Strümpfe, Höschen und Pin-up-Magazine im Sortiment. Die Cocktailkleider, Bowlinghemden, Babydolls und Krawatten sind alle im Originalzustand.

Sixties-Thema kommen hier der rote Lippenstift und der schwarze Lidstrich zum Einsatz wenn Tamara Cottiati von der Powderbox drei Frauen zu sexy Pinup-Girls stylt. Dardy Candy Cat Vintage Steinstrasse 50 8003 Zürich Tel. 043 333 21 58 info@dardycandycat.ch www.dardycandycat.ch Powder Box Make-up Atelier Tel. 076 440 45 45 info@powderbox.ch www.powderbos.ch

Besonders Highlight wird die Umstyling-Show am Abend sein. Für das Styling ist Tamara Cottiati von der Powderbox zuständig, die mit Nadine Stange den Stand teilt. Passend zum SwingingFoto: Ch. Clavadetscher, Make-up/Hair/Styling: Powderbox.ch, Outfit/Location: dardycandycat.ch

Christi

Christian Fleisch, 

Albisstrasse 29 CH-8134 Adliswil Albisstrasse 29, 8134 Adliswil, 

Telefon 044 710 11 35 Telefax 044 710 11 34 info@tabaklaedeli.ch www.tabaklaedeli.ch

Telefon +41 (0)44 710 11 35

www.tabaklaedeli.ch

Albisstrasse 2 Telefon 0 Telefax 0 info@ta www.ta


6

| HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil

Albisstrassenfest Adliswil

Am 22. Juni findet das 3. Albisstrassenfest in Adliswil statt Am Sonntag, 22. Juni feiert ganz Adliswil im Stadtzentrum. Über 70 Aussteller beteiligen sich und das Angebot ist reichhaltig. Von 10 bis 19 Uhr finden verschiedene Attraktionen statt. An kulinarischen Genüssen fehlt es nicht. Angeknüpft an die beiden erfolgreichen Feste im Jahr 2010 und 2012, verlief die Organisation unproblematisch. Die Standbetreiber müssen für ihren Platz nichts bezahlen, dafür aber den Besuchern etwas Attraktives bieten. Nach wie vor soll es ein Fest sein und keine Gewerbeausstellung. Auf der Bühne finden verschiedene Konzerte statt. Der Verein zh-innovative.ch konnte zum Beispiel die Newcomerband BABA Shrimps aus Zürich engagieren. Ebenfalls auf der Bühne sind Q-TIP, Don P. und die Bigband

Bella Balint. Vor der Bühne findet der Gast eine grosse Festwirtschaft.

Attraktionen am Albisstrassenfest

Glittertatoos, Kuhmelken, Kletterwand, verschiedene Tanzvorführungen, Modeschauen, dieverse Oldtimer und vieles mehr erwartet die Besucher an der Albisstrasse. Natürlich ist auch ein reichhaltiges Angebot an Kulinarischem zu finden. Von der Holunderfrikadelle bis hin zum Kaffi-Schnapps bieten die Aussteller alles an. Die Albisstrasse bleibt während der Zeit des Festes gesperrt. Über die Kreisel links und rechts der Strasse kann aber gefahren werden. Das OK-Albisstrassenfest ist im Organisations-Endspurt und hofft nun auf schönes Wetter und einen reibungslosen Ablauf. Natürlich auch auf viele Besucher.

10 Uhr 10.15 Uhr 10.30 Uhr 11 Uhr 11 Uhr 12 Uhr ab 12 Uhr 13 Uhr 13.30 Uhr 14 Uhr 14.30 Uhr 15 Uhr 15 Uhr 15.30 Uhr 16 Uhr 16.30 Uhr 17 Uhr 18.30 Uhr 19 Uhr

offizielle Eröffnung / Einzug Harmonie Ansprache Stadtpräsident Harald Huber Platzkonzert Harmonie Adliswil Konzert auf der Bühne: Bigband BELA Balint Modeschau bei Bonita Kids Hip-Hop Live-Musik im Rest. Piccolino Konzert auf der Bühne: Q-TIP Platzkonzert Sihltalhäxe Ladys Hip Hop Show Join together - Gospel bei Feinkost Gigaud Konzert auf der Bühne: DON P. Modeschau bei Bonita Kids Hip Hop Join together – Gospel bei Feinkost Gigaud Platzkonzert Sihltalhäxe Konzert auf der Bühne: Baba Shrimps Durchzug Tambouren Schlussbouquet mit Motorengedröhn / Ende des Festes

13 bis 15 Uhr 15 bis 17 Uhr

Glittertatoos bei der Bank Thalwil Ballonformen bei der Bank Thalwil

OK Albisstrassenfest Ken Füglistaler Gesamtleitung 044 710 88 44

Benjamin Kägi Finanzen 044 712 60 30

Andreas Wieser Stadt Adliswil 044 711 78 01

Ueli Pfändler Abschnitt 1 044 710 87 80

Weitere Höhepunkte

Kuhmelken an der HGV-Alp Tressort-Game bei Orange Riesen-Menschen-Töggelikasten Spencers Wear Modeschau Keramik bemalen, Schmuck selber machen bei EME’s Shop Familienplausch beim Kreativ-Studio Basteln für Kinder bei der Papeterie Pfändler Tischminigolf beim Atelier 2-Artig Kletterwand bei der Mobiliar Brunch im Café Disler gratis Fussanalsyse bei Heusser Orthopädie-Technik AG Alpengolf bei der UBS Viele Glücksräder viel Kulinarisches

Andreas Büchi Abschnitt 2 043 377 19 33

Carmine Del Cotto Abschnitt 3 079 403 69 47

Dave Walder-Eberle

Am Stand 65 treffen die Besucherinnen und Besucher auf den Stand des Handwerk– und Gewerbevereins. Dieser wird am Albisstrassenfest zur HGV-Alp. Rund um die Alphütte wird einiges geboten. Zum einen ein Wettbewerb mit dem Titel: Wer kann als Schnellster die Kuh melken? Zum andern eine gemütliche kleine Festwirtschaft. Bei urchiger Musik

können die Adliswilerinnen und Adliswiler feine und hochprozentige Hüttenkaffees geniessen. Angeboten werden auch gluschtige Zvieriplättli. Diese werden auf speziell angefertigten «TRW-Parkett-Brättli» serviert. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Die TRW, Parkett und Bodenbeläge GmbH und die Firma Näf Bodenbeläge werden ihren Stand eingangs der Florastrasse Strasse aufbauen. Rolf Wertli und Reto Näf haben sich einiges einfallen lassen. Neben einer kleinen Festwirtschaft mit allerlei Getränken, verkaufen die Standbetreiber Spezialitäten aus dem Bündnerland und frisch gemachte Zuckerwatte.

Und während die Mamis uns Papis in der gemütlichen Festbeiz ein Gläschen trinken, beschäftigen sich die Kleinen mit dem Arbeitsmaterial der beiden Firmen. Mit Lötkolben dürfen die Kinder ihren Namen und sonstige Muster in Parkettklötzli einbrennen.

Stand Nr. 65

Die Papeterie in Adliswil mit der freundlichen Bedienung

Abschnitt 4 043 377 92 74

Geschenkartikel für jedes Portemonnaie

Ralf Scheu Vereinswerbung 079 548 67 57

Papeterie Pfändler Im Sihltor - Albisstrasse 17 - 8134 Adliswil Telefon 044 710 87 80 - Fax 044 710 87 82 pfaendler@pap-pfaendler.ch - www.pap-pfaendler.ch

Stand Nr. 13

Der Musikverein Harmonie Adliswil eröffnet das diesjährige Albisstrassenfest um 10 Uhr mit einem Marsch über das Festareal der Albisstrasse und anschliessendem Platzkonzert bei der Bühne am Bruggeplatz. Den ganzen Tag über haben Sie die Möglichkeit, direkt den Kontakt zur

Harmonie an unserem Stand zu pflegen oder Interessenten können erste Kontakte zur Musik knüpfen. Der Harmoniestand ist direkt am Zebrastreifen bei der UBS Filiale zu finden. Bei einem Snack oder Drink können Sie sich mit den Harmonisten austauschen. Neben dem Erhalt von Informationsmaterial

oder dem Kauf einer Harmonie MusikCD laden wir Sie ein an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Auch die junge Generation wird am Stand gerne empfangen, da wir zur Zeit am Aufbau einer Youngband sind. Stand 57


HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil | 7

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

14_GewerbeZtg_116x50Small_GewerbeZtg_HorgenWinkler_12 09.04.14 12:20 Seite 1

Albisstrassenfest Adliswil

SCHREINEREI FÜRS SCHÖNER WOHNEN UND ARBEITEN. Türen, Massmöbel, Einbauschränke, Küchen, Umbau & Renovation

WINKLER SCHREINEREI INNENAUSBAU AG

Herzlich Willkommen im Netzwerk für Gesundheit und Bewegung in Adliswil. Wir zeigen am Albisstrassenfest der Adliswiler Bevölkerung ein vielseitiges Angebot an gesundheitlichen und bewegungsspezifischen Dienstleistungen - für mehr Lebensqualität, Gesundheit und Wohlbefinden. Ganz nach unserem Motto, Gesundheit ist Gold wert! Dabei bieten wir durchgehend einerseits für Gross und Klein einen Bewegungs-Spiel-Parcour an und anderseits demonstrieren wir diverse Bewegungs- und Therapieangebote.

Stand Nr. 19

Die Papeterie Pfändler mit dem grossen Angebot und der freundlichen Bedienung präsentiert sich auch am Albisstrassenfest. Unmittelbar vor den Laden im Sihltor können Kinder sich im Mohrenkopfschiessen versuchen. Zudem hat die Papeterie in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Faber Castell AG ein Glücksrad organisiert, an dem die Besucherinnen und Besucher ihr Glück herausfordern können. Neben den traditionellen PapeterieArtikeln nimmt der Bereich Geschenkartikel einen immer grösseren Umfang an. Das Erfolgsrezept der ortsansässigen Papeterie: «Geschenke für jedes Portemonnaie» Ein Besuch im Laden lohnt sich. Stand Nr. 5

Am Albisstrassenfest wird wieder gefeiert, soviel ist sicher! Damit die grosse Party für Jung und Alt ein voller Erfolg wird, setzen sich auch die beiden Adliswiler Gewerbetreibenden René Wullschleger von Wullschleger Kanalreinigung AG und Hanspeter Bösch von Bösch Getränke AG ein. Die Beiden sind mit dem Oldtimer Kanalreinigungsfahrzeug, einem FBW, Jahrgang 1964, vor Ort und schenken kühles Bier aus. Für Stimmung und Musik sorgt einmal mehr Alleinunterhalter Fritz Schneider. Den ganzen Erlös wollen Wullschleger und Bösch der Institution Tanne, Stiftung für Taubblinde in Langnau spenden. Stand Nr. 48

Riemenstrasse, Rüschlikon Tel. 044 710 62 14 info@winkler-schreinerei.ch www.winkler-schreinerei.ch Briefadresse: Kilchbergstr. 35, 8134 Adliswil

Harald Huber, Stadtpräsident

reamers», die sie auch musikalisch «back to the Sixties» bringen werden.

Harald Huber, Stadtpräsident Adliswil

Liebe Adliswilerinnen und Adliswiler

Immer in Zusammenarbeit mit dem Kreativ-Studio wird auch dieses Jahr der Gemeinnützige Frauenverein Adliswil am Albisstrassenfest vom 22. Juni vor dem Laden stricken. Es entstehen Baby-Mützli für die Maternitée im Triemli. Immer wieder spendet der Frauenverein Adliswil selbstgestrickte Sachen an gemeinnützige Institutionen. Die Wolle dafür stellt das Kreativ-Studio gratis zur Verfügung. Zudem dreht sich das Glücksrad und das KreativTeam lädt zum Spielplausch für de Papi, s’ Mami und d Chnöpf! Alle freuen sich auf die Zusammenarbeit, auf’s Fest, denn bekanntlich ist Vorfreude die schönste Freude.

Der «Smoker Club Zimmerberg» wurde von einigen leidenschaftlichen Connaisseurs edler Zigarren gegründet. Nebst dem sinnlichen Genuss der edlen Tabakerzeugnisse wird das gute Gespräch in edler Atmosphäre sehr geschätzt. Am Albisstrassenfest wird sich der Club nun der Öffentlichkeit präsentieren. So wird unsere Lokalität an diesem Anlass für jedermann offenstehen, um das Besondere an unserem Club selbst erfahren zu können. Zudem wird ein professioneller Zigarrendreher anschaulich demonstrieren, wie eine Zigarre hergestellt wird, und die Besucher werden in einem gemütlichen Ambiente mit südamerikanischem Essen und Trinken verwöhnt. Umrahmt wird der Anlass mit rhythmischen Klängen aus der Heimat der Zigarren.

Das Team von Taxi Stoli & Huber freut sich Ihnen ein Gläschen Prosecco zu servieren. Pur, mit Litchigeschmack oder mit Casis. Dazu gibts natürlich Kleinigkeiten zum Knabbern. Natürlich wurde bei Taxi Stoli & Huber auch an alle kleinen und jugendlichen Besucher gedacht, denn ein Bubble Tea mit Popping-Boba-Mangokugeln darf natürlich beim Albisstrassenfest nicht fehlen und es warten auch viele Luftballons für alle Kids. Alle Kunden von Taxi Stoli & Huber sind natürlich herzlich auf ein Gläschen eingeladen und als Albisstrassenfest Angebot offeriert Ihnen das Unternehmen 20 % Rabatt zum Flughafen vom 15. Juni – 15. August 2014. So fängt doch Ihr nächster Urlaub schon gut an.

Stand Nr. 3 und 4

Stand Nr. 77

Stand Nr. 51

d zuverlässig Freundlich un schreinerei.ch rle nk wi w. ww

Der Frühling ist da und die Grossanlässe im Sihltalt rücken immer näher. Den Anfang macht das Oldtimertreffen im Soodring, das am 24. und 25. Mai 2014 stattfinden wird. Bereits zum siebten Mal findet die hochwertige Ausstellung für Liebhaberinnen und Liebhaber von Autos und Motorrädern der 50er- und 60er-Jahre statt. Die Leidenschaft für Klassiker, Vintage und Retro-Automobile sowie Zweiräder wird wieder viele Besuchende nicht nur aus dem Sihltal begeistern. Der Anlass – initiiert durch den Verein «Oldtimer im Sihltal (OIS)» – lädt zum Fachsimpeln und zum regen Austausch ein und bringt Besitzerinnen und Besitzer von Oldtimern sowie Interessierte an «Blech zum Verlieben» immer wieder zum Staunen. Durstige Kehlen und hungrige Mägen verpflegen sich in der Festwirtschaft und geniessen die legendären «Skyd-

«Welcome in Adliswil – Ganz Adliswil trifft sich im Zentrum». Nach dem Riesenerfolg der beiden Albisstrassenfeste 2010 und 2012 trifft sich «tout Adliswil» dieses Jahr am Sonntag, 22. Juni 2014 auf dem Bahnhofplatz und entlang der Albisstrasse. Das Adliswiler Volksfest, veranstaltet vom Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil (HGVA), gibt alteingesessenen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Neuzugezogenen Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, zu pflegen und sich zu vernetzen. Das Gewerbe und zahlreiche Vereine zeigen sich von ihrer besten Seite, Strassenkünstler beeindrucken mit zahlreichen Darbietungen, Detaillisten laden zum Tag der offenen Tür und weitere Attraktionen warten auf ein begeistertes Publikum. Kulinarisch locken zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten. Auf dem Bahnhofplatz finden zudem allerlei kulturelle Darbietungen statt. Das Adliswiler Albisstrassenfest – ein Highlight für Alt und Jung! Ich danke allen Personen, die sich für die Organisation der beiden Grossanlässe in unserer lebhaften Stadt einsetzen und freue mich mit Ihnen auf attraktive Tage und spannende Begegnungen bei diesen beiden Anlässen. Harald Huber, Stadtpräsident


8

| HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil

1 FC Adliswil Jöggelikasten 2 ZKB Adliswil Spiele / Kulinarisches für einen guten Zweck 3 Gemeinnütziger Frauenverein 4 Kreativ-Studio Familienplausch: Für's Mami dä Papi und d'Chnöpf 5 Papeterie Pfändler Spiele für Kinder 6 Dr. Görg Sanität 7 Bank Thalwil Genossenschaft Glitter Tatoos / Ballonformen 8 Bonita Modeschau, 20% Rabatt auf ganzes Sortiment 9 PSS Syfrig Rennfahrer-Bar, Rennfahrzeug-Raritäten 10 Restaurant Piccolino 11 Steel Eagle MC Prosecco / Caipirinha/Mineral 12 Feuerwehr Vorführungen, Zwei-Kreisel-Blick ab 30 m 13 TRW Parkett und Bodenbeläge GmbH Zuckerwatte 14 Jenni's Donuts Factrory Getränke und frische Donuts 15 Garage Füglistaler/ken's carwash Pneubar und Slot-car racing 16 Kulturverein Tamilar illam Tamilische Gerichte, Tanzen 18 Ruckstuhl Classic Cars AG Alte Werkstatt mit Oldtimern 19 Gesundheitsnetz Adliswil Bewegungsparcours mit Wettbewerb 20 Ruckstuhl Elektrotech AG Technik-Anhänger 21 Daniel Stöcklin GmbH 22 Atelier 2-ARTig Tischminigolf mit einer Anlage aus Ton 23 Herzens-Sach Windrädchen basteln und Handarbeiten 24 Erni und Erni GmbH Glücksrad 25 DaSHA - Dance to Shape Grusskarten, Selbstgenähtes 27 Ref. Kirchgemeinde Adliswil Chügeliturm 28 Join Together 29 Gigaud Feinkost Gericht über die Gasse / Stand mit Lebensmitteln 30 Migros Restaurant Adliswil Würste vom Grill 31 K-Kiosk-Valora Abgabe von kleinen Geschenken 32 Vinazion Bier und Weinausschank 33 Amavita Apotheke Glücksrad für einen guten Zweck 34 Tchibo Glücksradissimo

35 Darlings Food Shop 36 Zürichsee-Zeitung ZRZ Promo 37 Docekal Uhren und Schmuck 38 Heusser Orthopädie-Technik A 39 Drogerie Susanne Meier Degu 40 Café Disler Brunch, Fischknus 41 Patricia Kuster/Möckli Meyer S 42 Verein Kulturschachtle Adlisw 43 Kiwanis Club Sihltal-Zürich Prä 44 Chicorée Mode Glücksrad 45 Turnverein Adliswil Festwirtsc 46 Mobiliar Kletterwand 47 HCD-Fan-Club Adliswil Festbe 48 Wullschleger Kanalreinigungen 49 Tageselternverein 50 SOL-EM + Reich und Nieverge 51 Taxi Stoli & Huber Prosecco fü

53 Import Optik Klare Sicht vora 54 Natur Kita Holunderfrikadelle 55 UBS AG Schweiz Tourismus / 56 Drum Corps Wettbewerb (Hä 57 Harmonie Adliswil Getränke u 58 EMEsSHOP Keramik bemalen

17

18

16 19 15 20 14 21 13 22 13 23

10 9 77 76

1

2

3 4

12

11 5

6

7

24 25 30 31 32 33 34

8 26 27

28

29 29

36

3


HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil | 9

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

60 Spencers Wear Modeschau Paris Art

ostand, Zeitungen verteilen GmbH Sonntagsverkauf AG Gratis Fussanalyse ustation sperli und Glacestand Schmuck und Kartonage wil äsentation von Kiwanis-Projekten

62 English-Learning Studio H. Doron Demostunden, Spiele für Kinder 63 Brugge Optik 64 Geschichtsverein Ausstellungsgegenstände aus Adliswil 65 HGV Adliswil 65 HGV Adliswil Infostand 66 Orange Communication SA Tressort-Game 67 Peppermind-Jugendarbeit Adliswil Jugendarbeit vorstellen 68 Swisscom 69 Mastrangela Vito Paella, Wurstwaren, Grill, Kuchen 70 Jungwacht und Blauring Riesen-Menschen-Töggeli-Kasten 71 Sihtalhäxe Platzkonzerte / Glücksrad / Essen und Getränke 72 Smoker Club Zimmerberg Infostand 73 Sport Helmi Après-Ski-Bar 74 Verein zh-innovativ.ch Open Air am Albisstrassenfest 75 Bären Grill Grilladen, Getränke 76 Tabaklädeli Ch. Fleisch Vorführung Zigarrendrehen 77 Smoker Club Zimmerberg Zigarren, südamerikanische Spezialitäten

chaft

eiz und Hockey-Torwandschiessen n / Bösch Getränke Festbeiz/Musik

elt AG Solar und Kompakt Systeme ür Gross und Klein, Luftballons

aus!, Glücksrad, Sehtest en /-Saft, Kinderbastelaktion Alpengolf ämmern) und Konzert und Snacks / Platzkonzert n, Silberschmuck selber machen

Kids Hip Hop Schule Adliswil Lady's HipHop-Show von den Troublemakers SZU

73 48 50 49 51 47 52

71

74

53

35 43 44 45

37 38 39 40 41 42 58

Bühne

72

54 46 55

75

69 66 56 57 65 65 60 61 62 63

67 68 64

70


10 | HGVA, Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil HGVA-Kontakte

@

(H)iTec-Ecke

(H)iTec-Ecke

Kontakt Franziska Bärtsch Präsidentin

fbwebdesign Telefon 044 709 09 00 info@fbwebdesign.ch www.fbwebdesign.ch

Analogtelefonie und ISDN am ENDE Liebe Leserinnen und Leser Was war das für ein technologischer Wandel im Jahre 1988, als ISDN eingeführt wurde. Gegenüber der bis dahin bestehenden, 150-jährigen analogen Telefonie, konnten nun mehrere Gespräche über denselben Hausanschluss in digitaler Qualität geführt werden. Propagiert wurde das Bild von der glücklichen Familie, in welcher jedes Mitglied nun über den eigenen Telefonapparat mit eigener Nummer erreichbar sei. 1991 wurde das World Wide Web (WWW), unser heutiges Internet, geboren. Mit ISDN war eine Bandbreite von unglaublichen 128kbit/s möglich – eine Revolution. Das weitaus grössere Potenzial entfaltete ISDN jedoch in der Geschäftswelt. Entsprechende Telefonanlagen und ISDN-Merkmale wie die Rufnummernanzeige, das Makeln oder die Dreier-Konferenz haben den Geschäftsalltag erheblich effizienter gestaltet. Jene Telefonanlage-Typen sind aktuell immer noch im Einsatz. Heute, 26 Jahre später, verkündet die Swisscom das Ende der herkömmlichen Telefonie. Per Ende 2017 soll die Analog- und ISDN-Telefonie ersetzt werden. Die Internettelefonie macht es möglich. Das dafür notwendige

Erni und Erni GmbH Adliswil Tel / Fax: 043 / 537 42 14 www.erniunderni.ch Ihr Partner für Hauswartung Gartenunterhalt Winterdienst Räumung Wohnungsreinigung Haushaltung

Protokoll VoIP (Voice over IP) hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt und ist erwachsen geworden. Damit werden Telefongespräche vollends als Datenpakete behandelt und können gemeinsam mit Surfaktivitäten, E-Mail und sogar Fernsehen auf ein- und demselben Datennetz transportiert werden. Sie müssen sich also wohl oder übel mit dem Abschied von Ihrem Wählscheiben-Telefon oder dem ISDNKomfort Apparat auseinandersetzen. Neue VoIP-Telefone werden nötig sein. Dabei sind Sie nicht alleine: rund zwei Millionen telefonieren in der Schweiz noch über das ursprüngliche Telefonnetz der Swisscom. Auch die bestehenden Telefonanlagen müssen netzseitig aufgerüstet werden. Diese werden neu nicht mehr mittels ISDN, sondern mit sogenannten SIP-Trunks über die Internetverbindung erschlossen. Hier sind Firewall-Einstellungen und Priorisierung im Netzwerk zu beachten. Ist eine Modernisierung nicht möglich, muss die Anlage samt den Endgeräten ersetzt werden. Die neue Internettelefonie kann sich finanziell rechnen. Monatliche Abound Gesprächskosten sind in der Regel niedriger als bei ISDN. Mit einem

geplanten Umstieg oder einer Aufrüstung werden die Initialkosten rasch wieder amortisiert. Alternative Schweizer Festnetzanbieter bieten ihre Telefondienstleistungen bereits seit mehreren Jahren dem Kunden direkt über VoIP an. Lassen Sie sich deshalb vollumfänglich und unabhängig vom Experten beraten. Diesen Artikel finden Sie auch auf unserer Homepage www.ruckstuhl-itec.ch/downloads.

Alex Halbeisen, Geschäftsführer Ruckstuhl iTec AG www.ruckstuhl-itec.ch

HGVA-Anlässe

NaturKita Adliswil

Thomas Hess - Geschäftsleiter KGV stellt sich vor

Jetzt ist erst recht etwas los bei der NaturKita!

Am Freitag, 23. Mai findet der nächste Businesslunch statt. Thomas Hess, Geschäftsleider des Kantonalen Gewerbeverbandes stellt sich vor. Ebenfalls wird erläutert, wie sich der KGV-Betirag zusammensetzt und was der KGV für Gegenleistungen erbringt. Freitag, 23. Mai, 11.30 Uhr, Restaurant Soodmatte.

Bowling im Hotel Belvoir Rüschlikon Am Donnerstag, 29. Mai triffen sich die Mitglieder des HGV Adliswil zum traditionelle Bowlingabend. Donnerstag, 29. Mai, Hotel Belvoir Einladung folg

IHR PARTNER in Immobilienfragen

Im Wald gibt es immer etwas zu entdecken, auch für die Kleinsten ab drei Monaten. Auf dem Wege in den Wald oder beim Spielen in unserer Waldstube, ist jeder Tag ein spannendes Erlebnis. Das Wetter, das sich ständig verändert, die Pflanzen, die sich wieder üppig mit Blättern bekleiden und die Waldtiere, welche aus ihrem Winterversteck hervor kriechen, gestalten unseren Alltag abwechslungsreich. Jetzt ist erst recht etwas los bei uns. Seit März 2014 sind auch die kleinsten Kinder willkommen. Auf der neuen Säuglingsgruppe sind die Kinder von drei Monaten bis zwei Jahren alt. Jeden Tag besuchen wir die grossen Kinder im Wald und verbringen den Vormittag bei ihnen in der Waldstube. Die Kinder, die noch nicht kriechen

Anlässe Hartmann Immobilien GmbH · Zürichstrasse 2 · Postfach 8134 Adliswil · Tel. 044 711 90 11 · Fax 044 711 90 19 www.hartmann-immobilien.ch · info@hartmann-immobilien.ch

HartmannImmobilien-Gewerbezeitung_14-05-14_116x50.indd 1

Businesslunch mit KGV Freitag, 23. Mai, 11.30 Uhr, Rest. Soodmatte 07.05.14 13:58Bowlingabend

Donnerstag, 29. Mai, Hotel Belvoir Albisstrassenfest Sonntag, 22. Juni Mittagsstamm Jeden 1. Freitag im Rest. Tomate Wiehnachtsmäärt: 29. und 30. November

Das Kind in seinem Werk-Element.

Die grosse Krabbelecke für die Kleinsten animiert zum Entdecken.

oder laufen, spazieren gemütlich weiter und machen ihre Entdeckungen im Kinderwagen. Durch dieses Gruppenkonzept ermöglichen wir auch den kleinsten Kindern das Erleben der Natur in ihrer Vielfalt. Im NaturKita-Haus ist die Säuglingsgruppe im neuen Raum, im Obergeschoss des Hauses eingerichtet. Gerne

dürfen Sie uns nach Terminvereinbarung besuchen.

NaturKita Im Stieg 19 8134 Adliswil www.naturkita.ch


Unternehmervereinigung Oberrieden | 11

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

UVO Kontakte

Akkordeon Orchester

Akkordeon Orchester – immer gut für eine Überraschung

UVO Kontakt

Das AO Rüschlikon, Thalwil, Oberrieden blickt einerseits auf eine langjährige Tradition zurück, zeigt aber auch immer wieder innovative und moderne musikalische Ansätze.

Prisca Märki - Präsidentin Maler Märki Zürcherstrasse 73 8800 Thalwi 044 720 51 52 info@maler-maerki.ch www.maler-maerki.ch Ortsmuseum Oberrieden

Von der Blüte zum Honig - Imkerei in Oberrieden Mit der Vernissage begann anfangs Mai die zweite Wechselausstellung im Ortsmuseum Oberrieden, die dem Thema: «Von der Blüte zum Honig» gewidmet ist. In der Ausstellung wird die faszinierende Welt des Bienenkreislaufs gezeigt, d.h. wie die Biene sammelt und frisst, die Pflanzen bestäubt und dadurch Obst und Gemüse gedeihen lässt. Durch den gesammelten Nektar entsteht im Bienenstock Honig und dadurch können wir ernten und geniessen. Aussteller sind Hobby-Imker aus Oberrieden, die aus dem Leben der Bienen erzählen und über die Techniken der Honiggewinnung sowie die Wichtigkeit des Bienenkreislaufs für unsere

Natur informieren. Die Ausstellung kann bis zur Finissage, am Samstag, 5. Juli, jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Ortsmuseum und Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch. Jeden Samstag bis 5. Juli, 14 – 17 Uhr, Ortsmuseum Altweg 9.

UVO Termine Freitag, 16. Mai 19 Uhr Sonntag, 7. September

44. Gewerbe-Höck für UVO-Mitglieder in der Sternen Apotheke, alte Landstrasse 23 Chilbi-Brunch

Bereits 1933 bzw. 1946 wurden der Handharmonika-Club Oberrieden und das Handharmonika-Orchester Thalwil gegründet; seit dem Jahre 1950 erfolgten die Proben und Auftritte gemeinsam. Vor genau 20 Jahren wurde dieser Tatsache Rechnung getragen, indem die beiden Vereine zu einem einzigen Orchester fusionierten, eben dem Akkordeon-Orchester Rüschlikon, Thalwil, Oberrieden. Bereits seit 1983 steht dieses unter der bewährten Leitung des Dirigenten Bruno Raimann. Seit dem Jahre 2009 bildet es zudem mit dem Akkordeon Orchester Wädenswil eine starke Spielgemeinschaft. Grosse musikalische Breite Mit einem jährlichen Konzert in Thalwil und Wädenswil sowie an weiteren Auftritten beweist das Orchester, dass es nebst traditioneller Akkordeon-Literatur auch die Sparten Unterhaltungsmusik, Pop-Rock oder klassische Musik bedienen kann. Die vielseitigen Pro-

er

sch ist uns

Denn Ihr Wun Antrieb!

Ihren Bestellen Sie heute ntest noch Gartentype Homepage. auf unserer

guentherwerbung

.ch

ten AG Leuthold Gär 24a Dörflistrasse en/Zürich 8942 Oberried 444 22 88 Telefon 043 iebhaber.ch www.gartenl

g, Oberrieden Günther Werbun

chem das Orchester an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen versucht. Kontaktadresse: praesidentin@aorto.ch

Nähere Infos unter: www.aorto.ch

Acht Fragen an das UVO Mitglied Albert Zinsli Dächer und Fassaden

g Entspannun Ein Ort der e? und der Ruh m rter Wohnrau Ein erweite en? iess zum Gen und Inspiration Quelle der nsiven inte des Ort ns? Naturerlebe

ht Spycher-Fäsc

gramme begeistern regelmässig das Publikum, so z. B. in einer Zusammenarbeit mit der renommierten Thalwiler Organistin Monika Henking, mit welcher 2009 und 2010 das Projekt «Unerhörtes. Orgel und Akkordeon Orchester im Dialog» durchgeführt wurde. Als nächster Auftritt steht am 29. Juni die Teilnahme am Ostschweizer Akkordeon-Musikfest in Sirnach bevor, an wel-

UVO-Mitglied

Albert Zinsli, seit wann sind Sie Mitglied in der Unternehmervereinigung in Oberrieden und warum machen Sie Prisca Märki, Präsidentin UVO mit? Ich bin seit dem Jahre 2006 Mitglied im Eidgenössische Vorlagen ab. Das UVO nach dem Wechsel des Firmensitwird ein spannender Abstimmungs- individuzes eller nach Oberrieden. Ich denke, das Ihr n sonntag mit einer stellung wahrscheinlichTraumgarte Gewerbe von Oberrieden muss zueinWechselaus orts dmeier Wal ner Wer von hohen Stimmbeteiligung werden. Vor ander halten. n ffer e Stau kus d Mar der h r tKaufundmitZürder Unterstützung oberrie if ff ader Gripen und die S c hallem ichsee chaft ifffahrtsgesells Sch see h ic Mindestlohninitiative gaben im VorWas fasziniert Sie an Ihrem Beruf? r ü Z r Uh Samstag, 6 –1 r 2013, 10 en Die schönste Arbeit zwischen Himmel 28. Septembe feld viel zu Reden. Nutzen Sie die Ihnren wir zu! hö und Erde. Das Handwerk ist ein schöMöglichkeit, zu wählen. In kaum aft d Festwirtsch un nes solides Dach, das den heutigen einem anderen Land gibt es so ein kt ar M r Grosse ichsee» LiebeOrtOberriednerinnen Anforderungen nach Stand der Technik grosses Mitbestimmungsrecht für «Schifffahrt Zür rner We von smuseum ung tell r Wechselauss Markus Stauffe uns Bürger wie in der Schweiz. Seien Liebe Oberriedner entspricht. Waldmeier und t mit der bei in Zusammenar haft ifffahrtsgesellsc wir stolz darauf. Haben Sie Ihre Zürichsee Sch r dschaftsbilde Lan cher , Horgen Am 18. werden in Oberrieden Stimmzettel schon ausgefüllt? Wenn Was ist Ihre Spezialität? Im SpyMai Hauser von Bertrand Uhr. tag von 14 - 17 r. Uh ein paar 3. Jeden Samsnurbernoch 14 201 je alle Behördenmitglieder wieder oder Aunicht, Sie haben Flachdächer und spezielle Anschlüsse. , ber vem Novem 2. No Finissage: 2. 17. gust t. sage: 17. Augus neu gewählt. Auch verschiedene Verniswenige Tage Zeit. Steildächer Mitglieder der UnternehmervereiniHinterlüftete Fassaden. gung stellen sich wieder für Amt Herzlichst Wärme- und Schallschutz. eg t wein l A m a d n im Länz u illkommen Herzlich w zur Verfügung. Gleichzeitig stimmen Ihre Präsidentin Schadensbeurteilung/ Expertisen wir über zwei Kantonale und vier Prisca Märki

museum

Am 29. Juni nimmt das AO Rüschlikon, Thalwil, Oberrieden am Ostschweizer Akkordeon-Musikfest teil.

m. de/ortsmuseu en.ch/gemein www.oberried ren. lhaus Pünt. 63 18 vereinba plätze beim Schu Sie unter Telefon 044 720 Altweg 9. Park n können zeite ungs Willkommen am Öffn erhalb der Führungen auss

s Pünt

P beim Schulhau

Erarbeitung von Lösungsvorschlägen Gerichts- wie auch Parteiengutachten. Was macht Ihnen an Ihrem Beruf besonders Spass? Das genaue Arbeiten mit den heutigen professionellen Materialien. Ihr spannenster Auftrag? Ihr aussergewöhnlichster Auftrag? Ziegelkehlen-Schloss Salenegg Maienfeld GR oder anfangs 90er Jahre ein begrüntes Steildach in Oberrieden. Welche Kundschaft sprechen Sie an? Lokale, regionale Hausbesitzer und Bauherren. Was kommen für Trends? Mit dem verdichteten Bauen bleiben die Flachdächer weiterhin im Trend. Solaranlagen sind sicher ein zukünftiger Trend.

Ihr Schlusswort? Leider hat heute das gute Handwerk keinen goldenen Boden mehr. Die Preise konkurrenzieren die gute Arbeit

Albert Zinsli Dächer und Fassaden Albert Zinsli Eidg. dipl. Dachdeckermeister Experte Gebäudehülle, www.fachexperten.ch Bahnhofstrasse 29, 8942 Oberrieden Telefon 044 726 08 08, Fax 044 726 08 09 zinslidach@zinslidach.ch, www.zinslidach.ch

Albert Zinsli Dächer und Fassaden Bahnhofstrasse 29, Postfach 12 044 726 08 08 044 726 08 09 zinslidach@zinslidach.ch www.zinslidach.ch

ramt EDEN Röm. Kath. Pfar Z 8942 OBERRI HEILIG CHRÜ asse 46 Alte Landstr 720 63 59 Telefon 044 58 044 720 63 Fax @bluewin.ch heilig.chruez kath_kirche oberrieden.ch/

Ladenlokal in Oberrieden

Die Bank für Kapitäne. G rü ez i ! EINLADUN

An zentraler Lage an der Alten Landstrasse in Oberrieden vermieten wir per Herbst 2015 in neuem, attraktivem Wohn- und Geschäftshaus ein Ladenlokal im Erdgeschoss mit rund 73 m² Fläche, direktem, strassenseitigem Zugang, Schaufensterbereich und Kundenparkplätzen.

G zum

Ihr/e/en: die Ecke» «gleich um or; Bildn finden Sie organisat hule; Bau k; Baumsc enmodekerei; Ban auer; Dam Bäc enb n; sad Fas ; Architekte r; Dach-/ r; Garage ffeu aue Coi enb ; Flöt hhalter trum; hauer; Buc ltgeräFitnesszen sha er; trik Hau fiker; Drucker; Elek ; raxis; Gra geschäft; werkstatt undheitsp r; Karosserie tstätten; Ges aue Gas r; gsb ; ftun Gärtne Masseurin /Klima-/Lü t; Maler; t; Heizungstelgeschäf tegeschäf ; SchlosLebensmit itär rin; San tike nwalt; ; Kosme tilr; Rechtsa Tex Käseladen tike ; Op ; ella uer er; Sticker er; Ofenba st; Spengl Metallbau eschäft; Ver respeziali er; Softwa t; Velofachg io-Geschäf ser; Schrein r; TV/Rad . Treuhände zt usw. usw reinigung; nar Zah ; lier Werbeate sicherer; antiert... -Service gar In Oberriede

rbung.ch

Informationen und Auskünfte: Guglielmetti + Briggen Immobilien AG Einsiedlerstrasse 159, 8810 Horgen T 043 244 68 00, www.gubrim.ch

guent herwe

Mit unseren flexiblen Anlageinstrumenten können Sie sich ganz Ihren Führungsaufgaben zuwenden. Vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. bankzimmerberg.ch

GUGLIELMETTI BRIGGEN

.ch www.uvo Überreicht

durch:

Sanitär gesucht? Unter www.uvo.ch oder im Oberriedner Pass

Ob ein gemütliches Essen im Kreise der Familie, eine Hochzeit oder Taufe oder auch ein Business Lunch – bei uns finden Sie ein stilvolles Ambiente direkt am See und eine exquisite Küche, die bis weit über die Region hinaus einen exzellenten Ruf geniesst. Seestrasse 31 – 8942 Oberrieden T: 044 720 05 04 – info@keywest-zuerich.ch www.keywest-zuerich.ch


12 | HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil Präsident HGV Thalwil

Liebe Leserinnen, Liebe Leser Es freut mich, dass auch dieses Jahr am 1. Mai Brunch bei Bauer Hunn viele HGV Thalwil Mitglieder teilgenommen haben. Ein gelungener Anlass in ungezwungenem Rahmen und auch Petrus spielte mit. An dieser Stelle möchte ich ein spezielles Dankeschön an Bauer Markus Hunn als Gastgeber und dem KölliBeck, bzw. der Familie Kölliker, für das tolle Buffet aussprechen. Gleichzeitig möchte ich die Mitglieder des HGV Thalwil bitten, den nächsten Event, den Blick Hinter die Kulissen bei Team Meier in Gattikon am 21.Mai ab 19 Uhr nicht zu vergessen! Der Vorstand freut sich über zahlreiches Erscheinen. Hier noch ein Votum an alle Wahlberechtigten der Gemeinde Thalwil, bitte nehmt die Wahlrechte wahr, sodass jeweils ein klares Ergebnis nicht nur auf Basis von Minderheitswahlen zustandekommt. Euer Präsident, HGV Thalwil, Karl Gerber

1. Mai Brunch HGV Thalwil

Ein märchenhafter Platz für den ganz speziellen Tag.

Beim Brunch in den Mai zeigte sich Petrus von der besten Seite

Mit wunderschöner Sicht auf den Zürichsee und bei schönem Wetter auch auf unserer Panorama-Terrasse, sind wir jeden Tag für Sie da. Restaurant Etzliberg

Traditionell findet jeweils am 1. Mai der HGV-Brunch auf dem Bauernhof Sihlhalde statt. Auch dieses Jahr liess das reichhaltige Brunchbuffet vom Köllibeck keine Wünsche offen. Und Petrus sei Dank, auch das Wetter war mit den Gwerblern.

Man ahnte Schlimmes. Der Wetterbericht hatte nichts Gutes vorhergesagt. Und dann, oh Wunder kein einziger Regentropfen verliess die grauen Wolken, die über dem Zimmerberg hingen und, die ab und zu den einen oder anderen Sonnenstrahl durchscheinen liessen. Welch ein Glück für die Mitglieder und Gäste des Handwerker- und Gewerbevereins Thalwil, die sich wie jedes Jahr, auf dem Bauernhof Sihlhalde von Markus Hunn zum gemeinsamen Brunch traffen. 80 Gäste beim Brunch Auch dieses Jahr war alles vorhanden was man sich nur wünschen konnte: frohe Gesichter, gute Stimmung, spannende Gespräche, feines Essen und ausreichend Kaffee. Das reichhaltige Buffet stand bereit, der Zopf und das Brot dufteten herrlich. Marita, Heidi und Hansruedi Kölliker hatten für die Zmörgeler ein wunderbares Buffet aufgebaut. Rund 80 Brunch-Besucher waren am Tag der Arbeit auf dem Bauernhof, darunter Gemeindepräsidentin Christine Burgener. Auch ohne strahlenden Sonnenschein war es gemütlich. Die Gäste sassen bis in den Nachmittag hinein zusammen, assen, tranken und genossen den freien Tag. Der HGV möchte sich ganz herzlich bei Familie Kölliker und beim Gastgeber und Pächter Markus Hunn und seiner Familie bedanken. Die Helferinnen und Helfer des HGV wurden bei Planung und Umsetzung des 1. Mai-Brunches tatkräftig unterstützt.

Praxiscenter Seechirurgie ambulante und stationäre Operationen (Operationen in der Praxis und verschiedenen Spitälern der Region)

Remo und Eva Chicherio, Etzlibergstrasse 14, 8800 Thalwil, Tel. 044 720 18 88, www.etzliberg.ch

Glückliche Gesichter am 1. Mai-Brunch.

Rolando Müller und Werni Stucki.

Fabienne und Roger Leutwyler.

Karl Gerber und Monika Eltschinger.

Marita, Heidi und Hansruedi Kölliker.

Gemeindepräsidentkandidat Märk Fankhauser mit Familie.

Peter und Silvia Lindinger.

Peter und Susan Fischer.

Mit S-Recommendation, Sprach- und Gestensteuerung Ruedi

und Gilda Gloor.

Discover more of the TV you love

Tanja Eltschinger, Andreas Eichholzer und Peter Gut.

Dr. med. Enrico Pöschmann (Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Unfallchirurgie) Chirurgie – Unfallchirurgie – Sportmedizin – Notfallmedizin – Ultraschall-/Röntgendiagnostik Auswahl des Angebotes – Fragen Sie nach und lassen Sie sich persönlich beraten! • Minimalinvasive Chirurgie (Schlüssellochchirurgie) des Bauches – Gallenbasenoperationen, Leisten- und Nabelbruchoperationen, Dick- und Dünndarmoperationen, Entfernung des Blinddarms (Operationen in Voll- oder Teilnarkose, ambulant oder stationär im Spital) • Komplexe Handchirurgie – Karpaltunnelsyndrom (CTS), Dupuytren, Spickfinger, Sehnennähte und Sehnenersatzoperationen... (Operationen in der Regel in Teilnarkose in der Praxis) • Unfall- und Gelenkchirurgie (Verfügbarkeit auch im Notfall) unter besonderer Berücksichtigung modernster minimalinvasiver biologischer Operationsmethoden

TV wie noch nie Mit S Recommendation, Sprach- und Gestensteuerung Samsung

Kirchbodenstrasse 72, 8800 Thalwil www.seechirurgie.ch – www.hernienzentrum.ch Tel.: 044 720 8811 FAX.: 044 722 1911 [Notfall: 079 534 13 43] mail: info@seechirurgie.ch

STAEGER AG Thalwil · Alte Landstrasse 160 · 880 Thalwil · www.staegerag.ch


HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil | 13

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Zürcherstrasse 73 8800 Thalwil Tel. 044 721 22 23 Fax 044 721 22 25 www.jul-weinberger.ch

Märk Fankhauser TERMINE

«en rächte Gwerbler» als Gemeindepräsident am 18. Mai 2014

Mittwoch, 21. Mai, 19 Uhr Blick hinter die Kulissen bei Team Meier in Gattikon

Engagiert für Thalwil. www.thalwil-staerken.ch

Hotel Sedartis

Juristisches einfach erklärt

Dienstleistungsverträge: Welches sind die wichtigsten Punkte? 10 Jahre Hotel Sedartis in Thalwil – die Die meisten Dienstleistungen werden im Rahmen eines einfachen Auftrages erbracht. Gemäss Art. 394 Abs. 1 OR versteht man unter dem einfachen Auftrag die vertragliche Übernahme einer Pflicht, ein Geschäft oder eine Dienstleistung im Interesse des Auftraggebers gemäss dessen Weisungen zu erledigen. Der Beauftragte untersteht einer Sorgfalts- und Treuepflicht gegenüber dem Auftraggeber. Der Sorgfaltsmassstab ist in Art. 398 Abs. 1 OR geregelt, wobei die gleiche Sorgfalt wie von einem Arbeitnehmer erwartet wird. Der Beauftragte muss seine Tätigkeit ausschliesslich im Interesse des Auftraggebers erbringen und muss Interessenskonflikte vermeiden. Weil die Auftragsausführung häufig eng mit den individuellen Eigenschaften des Beauftragten (z.B. mit entsprechendem Know-How) verknüpft ist, hat der Beauftragte sein Geschäft in aller Regel persönlich zu besorgen. Im Unterschied zur werkvertraglichen Verpflichtung, einen bestimmten Erfolg zu erzielen, schuldet der Beauftragte lediglich sorgfältiges Tätigwerden. Obwohl der Beauftragte keinen eigentlichen Erfolg schuldet, ist er aber dennoch verpflichtet, einen solchen anzustreben

und entsprechend den vertraglichen Anforderungen und Weisungen tätig zu werden. Im Gegensatz zum Arbeitnehmer im Arbeitsverhältnis ist der Beauftragte nicht in die Arbeitsorganisation des Arbeitgebers eingegliedert. Der Beauftragte hat zwar Weisungen des Auftraggebers zu befolgen, doch kommt ihm bei der Art und Weise, wie er tätig wird, ein weitaus grösseres Mass an Entscheidungsbefugnis zu, als einem Arbeitnehmer. Da der Beauftragte nicht als Arbeitnehmer tätig wird, sind auch keine Sozialversicherungsbeiträge geschuldet. In der Praxis ist diese Abgrenzung zwischen Auftrag und Arbeitsvertrag aber oft schwierig. Haushaltshilfen, Raumpflegepersonal oder Kinderbetreuungshilfen sind sozialversicherungsrechtlich bspw. Angestellte, obwohl nicht von einer Eingliederung in eine Arbeitsorganisation gesprochen werden kann. Das Auftragsrecht enthält besondere Bestimmungen für die Auflösung des Auftrages. Es gilt ein jederzeitiges Kündigungs- bzw. Widerrufsrecht. Dies wird in der Praxis häufig nicht beachtet und es finden sich oft Kündigungsfristen in Aufträgen. Gemäss bundesgerichtlicher Rechtsprechung ist das Recht einen (reinen) Auftrag jederzeit fristlos auflösen zu

können aber zwingend. Dies wird damit begründet, dass ein Auftrag häufig ein besonderes Vertrauensverhältnis voraussetzt. Ist dieses einmal gestört, so soll es den Parteien nicht zugemutet werden, weiter miteinander zusammenarbeiten zu müssen.

Feierlichkeiten sind in vollem Gange

Nebst den Geburtstagsaktivitäten finden noch weitere Anlässe im Hotel Sedartis statt. Unter anderem werden die Spiele der Fussball Weltmeisterschaft in der Edo Bar/Lounge live übertragen. Das heisst die Edo Bar/Lounge ist vom 12. Juni bis 13. Juli täglich geöffnet, auch am Wochenende.

www.rolfkuhn.ch Dieses Jahr feiert das Hotel Sedartis sein 10-jähriges Jubiläum. Immer am zehnten jedes Monats findet eine spezielle Jubiläumsaktion statt.

RA lic. iur. Rolf Kuhn, LL.M., Thalwil.

Bei der Rechtsauskunftsstelle der Gemeinde Thalwil und des Zürcher Anwaltsverbands erhalten Rechtsuchende eine unentgeltliche Orientierungshilfe. Anwälte des Zürcher Anwaltsverbands geben erste Auskünfte zu Rechtsfragen und zeigen Wege für das weitere Vorgehen auf. Jeden zweiten Mittwoch im Monat von 17.30 Uhr bis 19 Uhr. Info: www.thalwil.ch

Die Gäste des Hotel Sedartis konnten in den vergangenen Monaten bereits von verschiedenen Aktionen profitieren. Die positiven Rückmeldungen zeigen, dass das Dankeschön zum 10-jährigen Jubiläum an alle Sedartis-Liebhaber sich grösster Beliebtheit erfreut. Und die Feierlichkeiten sind noch lange nicht vorbei. Die nächsten Aktionen sind 10% Rabatt auf Seminarpauschalen, Cocktails für CHF 10.00 und das bestens bewährte Langschläfer-Frühstück für CHF 10.00.

Wintergarten Balkone Geländer Schaufenster

Die effiziente Tiefgaragenreinigung

Im Frühling sollten die letzten Spuren des Winters getilgt werden. Dies gilt auch für Tiefgaragen, wo sich die kalte Jahreszeit über immer viel Dreck angesammelt hat. Da kennt das Thalwiler FM-Team eine verblüffend effiziente Lösung. Mit der Nilfisk BR-8505 lässt sich in einem Arbeitsgang der Schmutz entfernen, gleichzeitig erstrahlt der Boden im neuen Glanz. Möglich ist dies durch zwei gegenrotierende Bürstenwalzen. Dank speziellen Zusätzen bei der Feuchtreinigung lässt sich jede Art von Schmutz – wie etwa Ölflecken – perfekt entfernen. Mittels Tellerbürste lassen sich auch Ecken und Wandanschlüsse perfekt reinigen. Weitere Einsatzmöglichkeiten der elektrisch betriebenen Scheuersaugmaschine sind die Böden von Industrieliegenschaften, Werkstätten oder Vor-

plätzen mit einem feinen Asphaltbelag. «Der Vorteil liegt bei der unübertroffenen Effizienz», betont FM-Team Geschäftsführer René Huber, «gegenüber einem Hochdruckreiniger erzielen wir eine 50 bis 75 Prozent höhere Produktivität.» Und nicht nur dies: Die sanfte Reinigungsmethode der Bürsten verhindert, dass die Oberflächen nicht wie beim Hochdruckwasserstrahl porös werden und sich so noch mehr Dreck einnisten kann. Zudem ist der Boden nach der Reinigung sofort wieder trocken, da das Reinigungsmittel in einen Tank abgesogen wird. Der Einsatz lohnt sich bereits in kleineren Tiefgaragen ab 15 Parkplätzen. Die Scheuersaugmaschine besitzt eine theoretische Stundenleistung von 5000 Quadratmeter wird mit Operator zum Ansatz von 136 Franken (ohne Anfahrt) die Stunde vermietet. Der Transport erfolgt mit einem eigenen Kleintransporter mit Hebebühne. Gleichzeitig bietet das FM-Team für Tiefgaragen und Industrieliegenschaften eine komplette Wandreinigung samt Anti-Spinnwebenbehandlung an. (sta)

Hotel Sedartis Bahnhofstrasse 15/16 8800 Thalwil Tel. 043 388 33 00 www.sedartis.ch

Faltwände

FM-Team

Dank einer Scheuersaugmaschine glänzt das FM-Team bei der Reinigung von Tiefgaragen oder Industrieböden. Dieses Reinigungsverfahren ist nicht nur effizienter, sondern auch schonender als der Einsatz von Hochdruckreinigungsgeräten.

Die Übersicht über die Jubiläumsaktionen und sämtlichen weiteren Aktivitäten finden Sie auf www. sedartis.ch.

Fischer Metallbau AG, 8803 Rüschlikon, Telefon 044 724 60 20

PERSONALVERMITTLUNG

aSchützenstrasse m 7,s8800eThalwile Telefon 044 680 16 56 personalvermittlung@vsh-horgen.ch

Suchen Sie Personal ?

Wir suchen Arbeitsplätze ! Iva Buletti des FM Teams sorgt dank der Scheuersaugmaschine für tadellosen Glanz in Tiefgaragen.

Fotos: Hans-Heiri Stapfer

Kontaktieren Sie uns bitte, vielen Dank ! www.personalvermittlungamsee.ch Institution des Vereins für Sozialpsychiatrie im Bezirk Horgen. www.vsh-horgen.ch

spargelsaison FM Team: Die Gebäudeservice AG Zürcherstrasse 59 8800 Thalwil Tel. 044 720 30 40 www.fmteam.ch

ob klassisch oder neu interpretiert - die besten spargelgerichte gibt’s im restaurant sedartis. bei schönem wetter auch auf der terrasse. 8800 thalwil 043 388 33 00 www.sedartis.ch


14 | HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil Basler Versicherung

GuK Thalwil

Beruhigt in den Urlaub!

Ein Fest im neuen Zentrum für Gewerbe und Kultur

Der Zürcher Böögg sagt einen prächtigen Sommer voraus. Die Meteorologen widersprechen nicht. Grund genug für Einige, in diesen Sommerferien nicht gross zu verreisen und diese in der schönen Schweiz zu verbringen. Allen Anderen empfiehlt es sich, sich auch Gedanken über eine Reiseversicherung zu machen – für mehr Sicherheit während aber auch vor den Ferien!

Merken Sie sich den Samstag, 14. Juni vor. Mit dem GuKmal-Tag im neuen Zentrum für Gewerbe & Kultur (GuK) in Thalwil erleben Sie von 10 bis 16 Uhr ein besonderes Fest – natürlich auch mit Festwirtschaft und Kinderprogramm.

Medi Service SOS Die ersten Tage Ihrer Ferien waren fantastisch. Doch dann schlägt das Pech zu: Sie verunfallen, eine nahestehende Person zuhause erkrankt oder Ihre Wohnung wird von Einbrechern heimgesucht. Wenn Sie Ihre Reise infolge eines nicht vorhersehbaren Notfalls vorzeitig abbrechen müssen, hilft Ihnen die Medi Service SOS weiter: Organisation der Rückreise an den Wohnort Verlängerte Aufenthalte infolge besonderer Ereignisse (z.B. Vulkanausbruch) Überführung ins nächstgelegene, geeignete Spital Kostenvorschuss an ein Spital etc. Annullierungskostenversicherung Die Freude auf die bevorstehenden Ferien, welche man schon seit langem

gebucht hat, ist gross. Ein Katastrophenereignis am Ferienziel, eine schwere Erkrankung, etc. machen Ihren Reiseantritt aber im letzten Moment unmöglich. In einem solchen Fall greift die Annullierungskostenversicherung: Rückerstattung der Annullierungskosten eines Reiseunternehmens Kostenübernahme für Ihr nicht über ein Reisebüro organisiertes Wochenendarrangement Kostenübernahme für privat gemietete Ferienwohnungen etc. Übrigens… Je nach Ausgestaltung Ihrer Hausratversicherung ist Ihre Fahrhabe bis zu einer festgelegten Summe auch im Ausland versichert (Einfacher Diebstahl). Fragen Sie bei Ihrem Berater nach!

Dies ist die einzigartige Gelegenheit einen Einblick in Ateliers von Künstlern, Kunstsammlern und Musikern zu bekommen, exklusive Sportwagen zu bestaunen, verschiedene Handwerksbetriebe und Berufe kennenzulernen, sich mit ortsansässigen sozialen Institutionen auseinanderzusetzen oder kostenlos an Yoga-Lektionen teilzunehmen, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben.

Lassen Sie sich dieses vielseitige und unterhaltende Fest nicht entgehen. Und weil es am 14. Juni tagsüber stattfindet, können Sie einen Besuch an der Schützenstrasse 3 bis 7 in Thalwil auch ideal mit Ihrem Samstagseinkauf, mit der eigenen Grillparty oder dem Ausgang am Abend kombinieren. 16 Anbieter, die sich im neuen Zentrum für Gewerbe & Kultur (GuK) Thalwil eingerichtet haben, laden Sie am GuKmal-Tag zum «GuKen» und

teilweise auch zum Mitmachen ein: Es sind dies das Kunst- und Musikatelier der internationalen Künstler Arturo und Corinne Cuellar, die namhafte Sammlung zeitgenössischer Kunst T.HE COLLECTION von Tobias Hestler, der Verein für Sozialpsychiatrie im Bezirk Horgen mit seinem Atelier und seiner Druckerei, der DjembeTrommler Thomas Kälin mit Mandenkono, Carmen Schurters yogapace, Beatrix Bolts raum511 unter anderem mit BatYoga in der Hängematte, die Christoffel Blindenmission CBM mit dem Erlebnismobil, Karin Kropfs Cateringküche APEROS, das Christliche Zentrum Thalwil, die Schreinerei Lüönd, Huggenberger Maler mit seinem grossen Malerbetrieb, Naef Böden mit ihrem Bodenbelags-Atelier, die Autowerkstatt «Zimmerberg Garage», der AutosattlerService, der Autositze mit Leder ausstattet, Castellana Automobile mit seinen exklusiven Sportwagen und Werner Heers, der Fastalleskönner, der mit seiner Kunstschlosserei Gewerbe und Kultur zusammenbringt. Man darf gespannt sein, was diese verschiedenen Betriebe zu bieten haben.

Neu im GuK Thalwil

Franz Zimmerli Kundenberater VBV Mobile 079 475 07 52 franz.zimmerli@baloise.ch

Durchgehend warme Küche... Hausgemachte Kuchen und Wähen... Frühstück mit frischgepresstem Orangensaft und vieles mehr... Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Neue Geschäftsführung by Cuma Kaplan CAFE - RESTAURANT CHROTTEBACH Gotthardstrasse 36 8800 Thalwil T 044 710 91 91 F 044 710 92 92 info@gleis-1.ch www.gleis-1.ch

Machen Sie sich nicht schmutzig.

Yoga, wie Sie es noch nie erlebt haben Stellen Sie sich vor, wie Sie in Schwung kommen, kopfüber hängen, mühelos den Handstand stehen, sich in der hängenden Matte ausrollen und entspannen. Ja sicher – auch Sie können das! Sie brauchen keine Akrobatin, kein Artist zu sein, um den Spass zu erleben, um spielend ihre Muskeln zu dehnen, um Entspannungen zu lösen. So fahren Sie vom Alltag herunter: Eine Stunde in der Woche nach dem Feierabend bringt ihnen ein Erlebnis, das Sie für die ganze Woche beflügelt, das ihren Körper trainiert. Probieren Sie’s! Bat, die Fledermaus, macht es vor: Sie hängt sich auf, um entspannenden Schlaf zu finden. Bei BatYoga (das auch AerialYoga genannt wird) tun aktive Leute – junge und ältere, beleibte und schlanke, Leute wie Sie und wir – es ihr nach: Sie nützen die Unterstützung eines hängenden Tuchs, um leichter in Umkehrpositionen zu gelangen, Entspannung zu finden, körpereigene Energien freizusetzen und mittels Dehnung Blockaden zu lösen. Kein fauler Zauber. Pure Freude am Leben, Freude an der Bewegung, Freude an sich zu arbeiten und weiterzukommen. Kein Wunder sind solche und ähnliche neue Yogaformen weltweit am boomen. Hätten auch Sie Lust, einmal abzuheben?

sich jeden Mittwoch- und Donnerstagabend zum Batyoga sowie an weiteren Tagen zum Vinyasa-Flow oder am Freitag über Mittag zum Lunchyoga. Detailinformationen finden Sie auf unter www.raum511.ch, www.xyoga.ch, www. batyoga.ch, www.yoga-thalwil.ch. Ein Telefonanruf auf 076 368 86 06 genügt und Sie können auch dabei sein. Übrigens: Am 14 Juni, wenn im Zentrum für Gewerbe & Kultur (GuK) Thalwil GuKmal-Tag ist, können Sie im raum511 kostenlos verschiedene Yoga-Stile kennenlernen. Machen Sie mit! Den Stundenplan finden Sie auf www.raum511.ch

raum511 gmbh Beatrix Bolt Schützenstrasse 7 8800 Thalwil Tel. 044 811 8 511

Das Hängetuch trägt, stützt und stabilisiert.

Kunstvoll gestaltetes Ambiente Der raum511 im obersten Stock – im Himmel – des kürzlich eröffneten Gewerbe- und Kulturzentrums Thalwil bietet auf mehr als 100 Quadratmetern Parkett ein unvergleichliches Ambiente für solche Aktivitäten. Hier trifft man

Zum Beispiel Bodenreinigung: Ob Parkett, Steinböden oder stark beanspruchte Parkhausböden, wir haben professionelle Mitarbeiter und Geräte, um Verschmutzungen nachhaltig den Garaus zu machen.

www.fmteam.ch

Im raum511 werden verschiedene Yoga-Stile angeboten. Gemeinsam ist ihnen das Shavasana, die Entspannung am Anfang und am Schluss der Lektion.


HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil | 15

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Raiffeisenbank Thalwil

Erlebnisreiche Ostschweiz entdecken

Franz Zimmerli Kundenberater VBV

Wir machen Sie sicherer. Mit unserer persönlichen Beratung. Von der Motorfahrzeugversicherung bis hin zur Altersvorsorge – wir beraten Sie kompetent zu unseren Versicherungs- und Bankleistungen. Rufen Sie uns einfach an.

56426

Franz Zimmerli Mobile 079 475 07 52 franz.zimmerli@baloise.ch www.baloise.ch

Gesundheitspark Thalwil

2 x 30 Minuten pro Woche machen Sie fit und gesund

Die nordöstliche Ecke der Schweiz ist touristisch sehr abwechslungsreich. Vom Bodensee über Appenzell bis ins Toggenburg begeistert die Ostschweiz. Raiffeisen Plus-Kunden entdecken dieses Jahr die ganze Region zum halben Preis. Die Region Ostschweiz ist äusserst reichhaltig und vielseitig. Dies gilt besonders für die Tourismusregion, die aus vielen hübschen Puzzleteilen besteht: vom Bodensee bis weit über den Säntis hinaus, von Appenzell bis zum Oberen Zürichsee und von der Ferienregion Heidiland bis zum Rheinfall. Mit deutlich über 500 HotellerieBetrieben ist die Ostschweiz die Nummer drei aller Tourismusregionen der Schweiz. Kreislauf im Fluss Die kulturellen Ausflugsziele der Ostschweiz sprechen alle Sinne an. Der Klangweg im Toggenburg zum Beispiel ist eine Wohltat fürs Ohr wie fürs Herz, ebenso der Ausserrhoder Witzwanderweg. Die Seidenstadt St. Gallen, das urbane Zentrum der Ostschweiz, lockt mit dem UNESCO-Weltkulturerbe der Stiftskirche und Klosterbibliothek. Rund um die Tourismusregion Ostschweiz herum liesse sich auch ein

Keine Zeit für ein regelmässiges Fitness-Training? Diese Ausrede gilt ab sofort nicht mehr. Denn schon mit 2 x 30 Minuten Training pro Woche können Sie Ihre Gesamtkonstitution so optimieren, dass Sie perfekt aufgestellt sind für einen fitten Alltag.

Wasserrahmen nachzeichnen: Vom Bodensee gegen den Strom dem Rhein entlang, dann bei Sargans abzweigen und über den Walensee bis zum östlichen Ende des Zürichsees. Dieser Wasser-Kreislauf lässt sich mit Ausflügen prima erkunden. Etwa mit einer Flussfahrt auf dem Rhein, einer Wanderung durch die Taminaschlucht mit anschliessendem Thermalbad oder auch beim Inlineskaten durch die Linth-Ebene. «Die Ostschweiz zum halben Preis» Die Plus-Kunden der Raiffeisenbank Thalwil sind dieses Jahr eingeladen, die Region Ostschweiz zum halben Preis zu besuchen. Gemeinsam mit ausgesuchten Hotels, dem öffentlichen Verkehr und weiteren Partnern wurde ein exklusives Angebot erstellt. So erhalten Raiffeisen Plus-Kunden von April bis November 50 % Rabatt auf das Zugbillett, die Hotelübernachtung, eine Schifffahrt oder eine Fahrt mit den Bergbahnen. Alle Infos sowie Ausflugstipps sind im Internet abrufbar: www. raiffeisen.ch/ostschweiz Möchten auch Sie Raiffeisen PlusKunde werden und von den exklusiven Raiffeisen-Vorteilen profitieren? Kommen Sie bei uns vorbei oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Véronique Studer, Kundenberaterin Adliswil Tel. 044 723 80 87, veronique.studer@raiffeisen.ch

QR-Code

Dafür brauchen Sie aber das professionelle Equipment und die kompetente Betreuung wie sie der Gesundheitspark Thalwil anbietet. Es geht dabei nicht darum Sie zur Sportlerin oder zum Sportler machen – denn Fitness ist die Pflicht und Sport ist die Kür. Fit sein ist die Voraussetzung um eine Sportart mit Vergnügen zu betreiben, um Arbeiten in Haus und Garten besser ausüben zu können, oder um wieder mit Freude Wanderungen und Ausflüge zu machen. Eine aktuelle Studie zeigt auch, dass Personen, die 2 x 30 Minuten trainieren eine bessere Konstitution haben können, als solche die täglich 1 Stunde hart trainieren und dabei die Motivation und den Kick verlieren, um auch im Alltag den Extragang über Treppen oder Fusswege zu nehmen. Die Rolle der professionellen Trainingsgeräte

Raiffeisenbank Thalwil mit Geschäftsstelle Adliswil Tel. 044 723 80 80 www.raiffeisen.ch/thalwil

Eine ganz zentrale Rolle spielen in diesen 2 x 30 Minuten die professionellen Trainings-Geräte im Gesundheitspark Thalwil. Nur dank diesen Geräten ist ein effizientes Training in dieser kurzen Zeit überhaupt möglich ohne gesundheitliche Risiken auf sich zu nehmen. Der optimale Wirkungsgrad auf die Muskeln und der anatomisch richtig geführte Bewegungsablauf lassen ein weit effizienteres Training zu als es mit

legende

klassischen Sportgeräten oder frei geführten Gewichten möglich ist. Es gilt zu bedenken, dass es bei all diesen Bemühungen nicht nur um die Figur und um das Aussehen geht, sondern vor allem um Ihre Gesundheit. Das Team des Gesundheitsparks Thalwil mit diplomierten FitnessinstruktorInnen, BewegungspädagogInnen und PhysiotherapeutInnen bietet Ihnen eine umfassende, gesundheitsorientierte Bewegungsberatung an. Ein unverbindliches Beratungsgespräch kann unter der Telefonnummer 043 388 41 42 oder info@gesundheitspark.ch vereinbart werden. Mehr Informationen erhalten Sie unter Tel. 043 388 41 42 oder im Internet: www.gesundheitspark.ch.

Gesundheitspark Thalwil Zürcherstrasse 65 8800 Thalwil Tel. 043 388 41 42 info@gesundheitspark.ch www.gesundheitspark.ch

Leuthold Innenausbau AG Tischenloostr. 75 • CH-8800 Thalwil T 044 725 50 15 • F 044 725 84 70 info@leuthold-innenausbau.ch www.leuthold-innenausbau.ch

Wir haben Sie alle!

Werbung und Grafik für zufriedene Kunden Werbung und Grafisches-Atelier: www.corinta.ch, fon: + 41 43 377 55 88

Seit 1982 Einsiedlersrasse 535 8810 Horgen Telefon 044 718 17 50 www.fierz-küchen.ch Auch am Samstag von 9 - 14 Uhr offen

Ausee-Garage AG

Riedhofstrasse 2/7 | 8804 Au-Wädenswil | Tel. 043 833 11 33 | info@ausee.ch Seestrasse 177 | 8800 Thalwil | Tel. 044 720 03 30 | www.ausee.ch


16 | HGV, Handwerk- und Gewerbeverein Thalwil Thalwil informiert

Kontakte HGV-Vorstand

Thalwil informiert Eröffnung der Thalwiler Seebäder. Am Samstag, 10. Mai, war es so weit – die Thalwiler Seebäder starteten in die Saison 2014. Die Seebäder Bürger I, Bürger II und Ludretikon wurden für den Sommer instand gestellt und gereinigt. Der letztjährig erweiterte Rundkurs des Badibus hat sich bewährt und wird auch diese Saison beibehalten. Der kostenlose Bus fährt vom 1. Juni bis Saisonschluss 7. September von 13 bis 20 Uhr via Bahnhof, Mühlebachplatz, Schützenhaus, Alterszentrum, Seebäder Bürger I+II sowie das Seebad Ludretikon. Abfahrtzeiten und weitere Infos werden rechtzeitig im Internet aufgeschaltet und im Thalwil informiert kommuniziert. Öffnungszeiten und Eintrittspreise Im Mai und September werden die Seebäder von Dienstag bis Freitag um 10 Uhr geöffnet, abends ist täglich um 19 Uhr Schluss. – Im Juni, Juli und August sind die Bäder jeweils von 9 bis 20 Uhr offen. – Montags findet die Grundreinigung statt; die Bäder öffnen immer erst um 11 Uhr. – Die Kioskbetriebe können ihre Öffnungszeiten nach Bedarf bis 23 Uhr ausdehnen. – Der Einzeleintritt für Erwachsene ab 16 Jahren kostet 4 Franken. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben kostenlosen Eintritt. – Die Saisonkarte für alle drei Seebäder kostet 45 Franken. – Die Saisonkarte mit Kästchen kostet im Bürger I und Ludretikon 65 Franken, mit Kästchen im Bürger II 100 Franken und mit Kabine im Bürger I 160 Franken. Teams Die Bäder stehen unter der Leitung von Chefbadmeister Heiko Hofmann. Das Restaurant/Kiosk des Seebads Bürger I steht neu unter der Leitung des Pächters Henri Daxelhoffer. In den einzelnen Anlagen arbeiten die folgenden Teams: Seebad Ludretikon – Badmeister: Marius Wiederkehr, Ueli Brändle – Kioskpächter: Marius Wiederkehr Seebad Bürger I – Badmeister: Werner Henzen, Emmanuel Tokoli – Kioskpächterin: Henri Daxelhoffer Seebad Bürger II – Badmeister: Andreas Eggenberger, Ueli Brändle – Kioskpächter: Daniel Liebenau.

Saison Die Badesaison dauert bis und mit Sonntag, 7. September 2014. Die ganze Crew hofft auf einen sonnigen Sommer und zahlreiche «Baditage»! Fachstelle Sport Beiträge der Gemeinde an Massnahmen für den Natur- und Heimatschutz. An der Rechnungs-Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 11. Juni 2014, wird dem Souverän die Verordnung über Beiträge der Gemeinde an Massnahmen für den Natur- und Heimatschutz vorgelegt. Die Gemeinde Thalwil leistete bisher im Grundsatz Beiträge an die Kosten von Massnahmen zum Schutze des Ortsbildes bei Objekten von kantonaler, regionaler und kommunaler Bedeutung sowie an die Kosten von erhaltenden Massnahmen an Objekten des Natur- und Heimatschutzes von kommunaler Bedeutung. Dabei stützte sie sich auf die zurzeit noch gültige Verordnung aus dem Jahre 1989, die sich grundsätzlich bewährt hat. Sie wurde seinerzeit in Anlehnung an die kantonale Verordnung über Staatsbeiträge für den Naturund Heimatschutz formuliert. Nachdem 2013 die Gesamtrevision des einstweiligen Inventars der Denkmalschutzobjekte von kommunaler Bedeutung abgeschlossen wurde, wurde auch die dazugehörige Verordnung überarbeitet. Die einzige wesentliche Änderung betrifft Objekte von überkommunaler Bedeutung, bei denen bei einer Beitragsentrichtung durch den Kanton nicht mehr automatisch auch ein Beitrag der Gemeinde ausbezahlt wird. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, der revidierten Verordnung über Beiträge der Gemeinde Thalwil an Massnahmen für den Natur- und Heimatschutz zuzustimmen. Die Rechnungs-Gemeindeversammlung findet im Begegnungszentrum Serata statt. Anschliessend an die Versammlung findet die Verabschiedung der zurücktretenden Schulpräsidentin statt.

Präsident Karl Gerber Hotel/Ristorant Tre Stelle Gattikonerstrasse 92 8136 Gattikon T 044 720 17 18 / F 044 720 17 31 mail@trestelle.ch

Einweihung der Schiffstation. Die Thalwiler Schiffstation hat sich in den letzten Monaten zu einem Juwel entwickelt. Nachdem die Gemeindeversammlung im Juni 2013 einem Kredit zugestimmt hatte, konnten die Bauarbeiten für die neue Platzgestaltung und die Sanierung der Ufermauer im Herbst gestartet und kürzlich ab-geschlossen werden. Der Gemeinderat lädt die ganze Bevölkerung am Samstag, 17. Mai 2014, ein, die neu gestaltete Anlage einzuweihen.

Einweihung Schiffstation Thalwil

Vize Präsident Bruno Dürrenberger STAEGER AG Thalwil Alte Landstrasse 158/160 8800 Thalwil T 044 720 13 62 / F 044 722 13 62 bruno@staegerag.ch Kommunikation/Werbung Peter Gut Webdesign-Express.ch Hinterer Mettliweg 1 T 043 305 74 00 Nach vier Monaten Bauzeit strahlt die peter.gut@webdesign-express.ch Schiffstation Thalwil im neuen Glanz. Der Gemeinderat lädt die ganze Bevölkerung herzlich ein, gemeinsam die neu gestaltete Anlage einzuweihen. Kassierin

Tanja Eltschinger EAC Eltschinger Audit + Consulting AG Auftakt mit der Kapelle Andy Camenzind Florastrasse 13 Offizieller Festakt 8800 Thalwil T Crew 044 721 42 42 / F 044 721 42 43 Seemannschor Thetis Seemannschor Thetis Crew t.eltschinger@eac-eltschinger.ch

Programm 10 Uhr 11 Uhr 12 Uhr 13 Uhr

14 Uhr Schluss

Aktuar Andreas Eichholzer UBS Thalwil Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gotthardstrasse 40 8800 Thalwil (Der Anlass findet bei jeder Witterung statt) T 044 722 93 15 andreas.eichholzer@ubs.com Köstlichkeiten vom Grill & Getränke

17. Mai 2014 Programm: 10 Uhr: Auftakt mit der Kapelle Andy Camenzind 11 Uhr: Offizieller Festakt mit Grussbotschaft des Regierungsrats Ernst Stocker 12 Uhr: Seemannschor Thetis Crew 13 Uhr: Seemannschor Thetis Crew 14 Uhr: Schluss Serviert werden Köstlichkeiten vom Grill sowie Getränke.

Beisitzer, Gemeinderat Märk Fankhauser Fankhauser & Co. Dorfstrasse 49 8800 Thalwil T 044 724 30 35 / F 044 724 30 27 markus@fankhauser.net Beisitzer Reinhold Meuwly Zurich Versicherungen Zürcherstrasse 59/61 8800 Thalwil T 044 722 76 15 / F 044 639 82 95 reinhold.meuwly@zurich.ch

Gemeinderat und Planungs- und Baukommission freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Gemeinderat Baustellen-Info: Sperrung des Treppenweges. Die Treppe, die von der Säumerstrasse zum Aussichtspunkt Oel-Weg – auch bekannt als Klein-Rigi – führt, muss saniert werden. Die Bauarbeiten beginnen am 12. Mai und dauern bis Anfang Juni. Sie werden von der Unternehmung Tius AG, Riedikon, ausgeführt, die Bauleitung liegt beim DLZ Planung, Bau und Vermessung, Telefon 044 723 23 23. Die Treppe kann während der Bauzeit nicht benutzt werden

Gedeckt. Für Sie. In Thalwil an der Tischenloostrasse 55 (im Serata) T 044 723 71 18, www.tisch55.ch

DLZ Planung, Bau und Vermessung Tisch55_HGV_1116x50.indd 1

Walde & Partner ist neu an der Alten Landstrasse 131 in Thalwil «Mein Team und ich freuen uns, mit Ihnen am 17. Mai, von 11 bis 14 Uhr, unseren neuen Standort mit einem Apéro einzuweihen und Fragen zu Ihrer Immobilie zu klären. Kommen Sie einfach ohne Voranmeldung vorbei.»

+41 44 722 61 01 sandra.iten@walde.ch www.walde.ch

24.4.2012 10:58:00 Uhr

Werbung ist wie ein gut geplanter banküberfall. Sie muss überraschen.

herbi.li Wünschen uns Kunden, die mit überraschender Werbung Geld sparen wollen um länger in den Köpfen der Konsumenten zu bleiben. herbi@herbi.li 044 262 30 10


UVK, Unternehmervereinigung Kilchberg | 17

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

UVK-Präsident

Kirchensteuer – wer ja stimmt, will sie für die Firmen abschaffen, wer nein stimmt, will sie beibehalten Wenn wir den Kirchen dieses Geld wegnehmen, müssen weit in die Gesellschaft hinein reichende, kulturelle Angebote reduziert und Unterstützungsprogramme eingeschränkt werden. Auf den ersten Blick erscheint die Volksinitiative der Zürcher Jungliberalen «Weniger Steuern für das Gewerbe» als logisch und konsequent. Doch greift diese Initiative – meiner Meinung nach – viel zu kurz, sie ist zu wenig durchdacht und zielt in die falsche Richtung. Die Kirche ist gesamtgesellschaftlich betrachtet viel zu bedeutungsvoll und ist tief verankert. Oft unbemerkt von der öffentlichkeit helfen Kirchen dort, wo effektive Not herrscht. Schnell, unbürokratisch, direkt. Seien es von Firmen entlassene Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen, seien es Hilfsorganisationen, die ohne kirchliche Zuwendungen keine oder nur noch stark reduzierte Dienstleistungen erbringen könnten. Die Geschichte zeigt es; um das Jahr 1900 herum war die Schweiz das «Armenhaus Europas». Es herrschte Armut und der Staat hatte weder das Interesse noch die Möglichkeit, Hilfsprogramme aufzubauen. Die Lücke füllten schliesslich viele private Institutionen, sowie und vor allem, die Kirche. Noch heute erreicht die Kirche weite Teile der Gesellschaft. Nach wie vor ist Religion wichtig und muss gelebt werden (können). Auch kulturell sind die Beiträge der Kirche substantiell. Fallen diese weg, muss letztlich wieder der Staat einspringen. Viel gescheiter wird es sein, das Gewerbe direkt von ständig steigenden Gebühren und Abgaben zu entlasten. Hier ist dringender Reformbedarf angesagt. Hier herrscht Wildwuchs. Und es sind die Behörden, die alleine über diese Gebühren herrschen und diese festlegen und jährlich etwas höher ansetzen. Hier muss an einer der nächsten Abstimmungen Einhalt geboten werden. Diese «Zusatz-Steuern» belasten alle Firmen. Die Kirchensteuer tut dies nicht, denn ein Drittel aller Firmen sind Einzelfirmen und Kollektivgesellschaften und die sind von einer Kirchensteuer sowieso nicht betroffen.

Inge Becker

Galerie Claudine Hohl Am Schanzengraben 15 8002 Zürich

Vernissage: Mi 21. Mai 17:30 - 20 Uhr Einführung durch Prof. Karin Stempel 18:30 Uhr Sonntags-Apéro: So 25. Mai 13 - 15 Uhr Finissage: Sa 7. Juni 13 - 15 Uhr Öffnungszeiten: Mi, Fr 15 - 18 Uhr, Sa 13 - 15 Uhr

Harry Kolb, Präsident

UVK-Lunch beim Frauenverein

Feines Essen und Osterverkauf beim Frauenverein Bei einem fantastischen Ostermenü liessen es sich die Mitglieder der Unternehmervereinigung Kilchberg gut gehen.

Es ist bereits schon zur Tradition geworden, dass die Mitglieder der Unternehmervereinigung Kilchberg jeweils im Frühling beim Frauenverein Kilchberg zu Gaste sind. Rund fünf Mal pro Jahr finden die öffentlichen Mittagessen des Frauenverein Kilchberg im reformierten Kirchgemeindehaus statt. So wurden auch in diesem April die Unternehmerinnen und Unternehmer von den fleissigen Frauen verwöhnt. An wunderschön und bunt gedeckten Tischen durften die Gäste ein feines und preiswertes Dreigang-Menü geniessen.

Das öffentliche Mittagessen des Frauenvereins ist immer sehr gut besucht.

Daniel Berger und Martin Keller.

Die Küchencrew, ca. 25 motivierte Frauen des Vereins kochen, dekorieren, servieren und verwöhnen die Gäste, deren Anzahl zwischen 70 bis 130 variiert. Die Frauen leisten tolle ehrenamtliche Arbeit. Der Erlös dieser Mittagessen wird jeweils an eine, vom Vorstand ausgewählte Bergbauern-Familie in der Schweiz, gespendet. Gleichzeitig findet jeweils der Osterverkauf statt. Die Mitglieder der Unternehmervereinigung Kilchberg bedanken sich herzlich beim Frauenverein Kilchberg für die Gastfreundschaft. Roger Brauchli und Inge Becker.

Röbi Kuster und Jens Tartsch.

Dolors Brandt, Arsim Totaj und René Rohrer.

Ihr optimales Klima. Unsere Motivation.

Urs Bösch, Kathrin Grüneis und Harry Kolb.

Rolf und Maja Küry.

Efzient wärmen und

Elektro-Anlagen Multimedia-Anlagen Te l e m a t i k Photovoltaik DigitalStrom DS

umfassend

kompetent

zuverlässig

Meier EL-TEL AG Gartenstrasse 4 8802 Kilchberg Tel. 044 715 55 11 Fax 044 716 12 52 meier@meiereltel.ch

kühlen


18 | UVK, Unternehmervereinigung Kilchberg Segel- & Motorbootschule Veleta

Veleta: Die Segel- & Motorbootschule vor Ort Boot kann man anschliessend an 18 Standorten auf neun Seen mieten. Davon alleine sechs Mal am Zürichsee. Ob Wakeboarden oder Mono Ski fahren, einfach nur mit Freunden das Gefühl des Segelns erleben oder sich den Traum eines Segelyacht-Törns in den weiten der Ozeane erfüllen? Was immer auch Ihr Wunsch ist, wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung von schon so manchen Abenteuern zur Verfügung. Segelschule Veleta AG Seestrasse 201 8802 Kilchberg Tel. 044 715 32 33 www.veleta.ch Info@veleta.ch Segelboot mOcean 26-OD.

Seit 1987 bildet die Segel- & Motorbootschule Veleta am Zürichsee und am Silsersee im Engadin mit Erfolg Schüler aus. Ein ausgebildetes Fahrlehrer-Team begleitet die Schüler vom ersten Tag der Bootsfahrschule-Ausbildung auf dem Wasser bis zur Schiffsführer-Prüfung. Als Kleinschule liegt uns unser Motto «persönlich & individuell» sehr am Herzen, denn nur im engen Kontakt mit dem Schüler kann eine professionelle Ausbildung gewährleistet werden. Deshalb schulen wir vorwiegend im Einzelunterricht. Damit ermöglichen wir den optimalen Transfer unseres nautischen Wissens.

Wir, das sind Thomas Hägy, Marcel Margot und Christof Stadelmann. Das Ziel unserer Ausbildung soll nicht nur das Bestehen der Prüfung, sondern auch der sichere Umgang mit dem Boot unter allen Bedingungen sein. Den Motorbootunterricht geniessen unsere Schüler auf einer Boesch 560 Competition unseres Nachbarn, der

Boesch Motorboote AG. Ausgerüstet mit Verdeck und Standheizung bleiben sie auch bei Regen trocken und warm. Beim Segelunterricht können die Lernenden zwischen einem modernen One-Design Sportboot der mOcean oder einer klassischen Holzyacht dem 5er auswählen, ganz nach ihren Vorlieben. Die mOcean, das Sailbox-sharing-

Motorboot Boesch 560 Competition.

Inge Becker

Dem Geheimnis Raum geben Schon zum dritten Mal zeigt Inge Becker in der renommierten Zürcher Galerie Claudine Hohl Ihre neuesten, erfrischend farbigen Arbeiten. Die Werkgruppe ‚Farbräume’ besteht aus digitalisierten Pigment-Handdrucken, in denen einfache geometrische Formen in fein abgestimmten Farben eine magisch faszinierende Strahlkraft entfalten. Eine zweite Werkgruppe, der Moorea Zyklus, umfasst Werke auf Canvas und auf Fine Art Printing Papier, basierend auf mehrfach überlagerten Drucken von Farbfotografien mit polynesischen Motiven. Im dreidimensionalen Kontrast zu Inge Beckers spannungsgeladenen Kleinauflagen zeigt Ursula Fehr in den gleichen Räumen ihre neuesten Bronzeskulpturen. Zur Einführung an der Vernissage referiert Prof. Dr. Karin Stempel, emeritierte Rektorin und Professorin an der Kunsthochschule Kassel über Inge Beckers und Ursula Fehrs Werk und seine Wirkung.

Die Kilchberger Künstlerin hat sich in den letzten Jahren nicht zuletzt mit magnetisierten Reliefs - veränderbarben Bildobjekten - einen Namen geschaffen. Sie bewohnt das historische Gotisch Hus in Kilchberg und ist Mitglied der Unternehmervereinigung Kilchberg und des Kunstvereins Artischock. – Alles in allem ist Inge Becker dieses Jahr gleich an drei wichtigen Ausstellungen präsent: vom 13. Juni bis 6. Juli an der jurierten Gruppenausstellung des Kunstvereins Artischock im Höchhuus Küsnacht, und schliesslich vom 16. bis 19. Oktober an der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst im Kongresshaus Zürich. Ausstellung bei Claudine Hohl, vom 21. Mai bis 7. Juni. Vernissage 21. Mai, 17.30 bis 20 Uhr. Einführung durch Prof. Dr. Karin Stempel um 18.30 Uhr. Schanzengraben 15 in Zürich.

MALER FEURER AG Dorfstrasse 24 8802 Kilchberg

Werbung und Grafik für zufriedene Kunden Werbung und Grafisches-Atelier: www.corinta.ch, fon: + 41 43 377 55 88

Tel. 044 715 21 20 Fax 044 715 21 85 info@malerfeurer.ch www.malerfeurer.ch

Christof Stadelmann.


UVK, Unternehmervereinigung Kilchberg | 19

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Widmer + Co AG

Eine Wärmepumpe funktioniert wie ein Kühlschrank Will man wissen, wie eine Wärmepumpe funktioniert, kann man sich einfach einen Kühlschrank vorstellen. Die Wärmepumpe arbeitet nach demselben Prinzip.

Um den Innenraum eines Kühlschranks inklusive Inhalt zu kühlen, muss man ihm die enthaltene Wärme entziehen. Diese überschüssige und nutzlose Wärme wird auf der Rückseite des Gerätes an die Raumluft abgeführt. Umgekehrt entzieht die Wärmepumpe der Umwelt durch ein etwas komplexeres Wirksystem die Wärme und gibt diese erzeugte Energie an die Heizung ab. Zusätzlich ist auch die Erwärmung des Brauchwassers möglich. Die dabei erzeugte Kälte wird an die Natur abgeführt.

-3 °C

Expansionsventil

Verflüssiger

Druck wird reduziert und Kältemittel kühlt sich ab

Abgabe von Heizwärme Kältemittel verflüssigt sich

-5 °C

32 °C

30 °C

flüssig

Wärme aus der Umwelt

Niederdruck (7 bar)

Hochdruck (22 bar)

Heizenergie

gasförmig

Wie Erde, Luft und Wasser zu Heizwärme werden Die Erde speichert immense Energiequellen, die durch Sonne und Regen ständig erneuert werden. Mit einer Wärmepumpen-Heizung kann diese Energie praktisch kostenlos genutzt werden.

0 °C

4 °C

65 °C

Verdampfer

Verdichter

Aufnahme von Umweltwärme Kältemittel verdampft

Kältemittel wird verdichtet und erhitzt sich

35 °C

Umweltwärme aus Erdreich, Luft oder Wasser wird dem Verdampfer zugeführt, das Kältemittel der Wärmepumpe wird dampfförmig. Der Kompressor (Verdichter) komprimiert den Dampf. Dieser erhitzt sich dadurch stark. Im Verflüssiger gibt der Dampf seine Wärme an das Heizwasser ab und kondensiert. Im Expansionsventil wird der Ursprungsdruck wieder hergestellt. Damit beginnt der Kreislauf von neuem.

Widmer + Co. AG Dorfstrasse 141 8802 Kilchberg ZH Tel. 044 716 45 45 info@widmer-heizung.ch www.widmer-heizung.ch

Wärmepumpen sind ein Wunder an Effizienz und stehen manchmal sogar im Wald. Wieso dem so ist, erklären bei Widmer + Co. AG ausgewiesene Wärmepumpen-Techniker unter Telefon 044 716 45 45. Auflösung auch in der nächsten Ausgabe der Gewerbezeitung.

Funktionskreislauf einer Wärmepumpe. Quelle CTA

Seegarten Klinik

Neues Physio+ Zürich in der Seegarten Klinik

Dorfstrasse 130

Therapien auf Basis von Erkennen und Verstehen

Die Physiotherapie Physio+ unter der kompetenten Leitung von Kay Hanusch, Master of Science, ist eine erweiterte Physiotherapie, welche nach wissenschaftlichen Standards (evidence based practice) arbeitet und mit naturwissenschaftlichen, komplementären Ansätzen ergänzt wird.

Kay-Uwe Hanusch Leiter Physiotherapie Seegartenklinik.

Die fachlichen Kernkompetenzen der Physiotherapie Physio+ Zürich befinden sich in der Behandlung von chronisch therapieresistenten Teil- und Ganzkörperschmerzen (Fibromyalgie oder Failed Back Surgery Syndrome), chronisch systemischer Entzündungen (Rheumatoider Arthritis oder Spondylogener Arthritis u.a.), psychosomatischer Erkrankungen (Depressionen oder Burn-Out) sowie der integrativ begleitenden onkologischen Therapie.

Mobile : + 41 79 419 37 84 Internet: http://w w w.dacharbeiten.ch

Bei Bedarf steht und eine breite Auswahl an modernsten diagnostischen Verfahren zur Verfügung, welche uns dazu verhelfen, Erkrankungen sowohl zu erkennen wie auch zu verstehen. Dies öffnet wiederum interessante Möglichkeiten, Beschwerden nicht nur symptomatisch zu behandeln, sondern an den Wurzeln anzupacken. Das ist echte Hilfe zur Heilung.

Der Kirchengutsverwalter, Thomas

Weitere Informationen auf unsere Homepages www.seegartenklinik.ch www.physio-science.com

Schweizer, wird Sie über die Details der Rechnung 2013 informieren, und die Rechnungsprüfungskommission wird ihre Empfehlung dazu abgeben. Sie können die Rechnung in der Folge abnehmen oder allenfalls auch ablehnen – dies ist Ihr urdemokratisches Recht.

Seestrasse 155A 8802 Kilchberg Tel. 044 716 48 48

Innerhalb der physiotherapeutischen Anamnese und der Therapie steht der Patient mit seinem Funktionieren innerhalb seines sozialen Umfeldes stets im Vordergrund.

Als Präsident darf ich Sie sodann zusammen mit den entsprechenden Ressortverantwortlichen durch einen bebilderten Rückblick aufs vergangene Jahr

Liebe Kilchberger Kirchenbürgerinnen und Kirchgenbürger Ich lade Sie ein zur:

Fussball WM am See.

25. Juni 2014 Redaktions- und Anzeigenschluss 13. Juni 2014

2 Schiffe für Events und Spass.

Redaktionelle Beiträge: redaktion@eugenwiederkehr.ch Anzeigenaufträge: info@eugenwiederkehr.ch

2 Restaurants direkt am See. www.Portofino-am-See.ch

Nächste Gewerbezeitung

www.Moenchhof-am-See.ch

Kirchgemeindeversammlung Montag, 26. Mai 2014 20.00 Uhr Reformiertes Kirchgemeindehaus Traktanden: - Abnahme der Rechnung 2013 - Wahl der Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission - Jahresbericht 2013 - Bericht zur Bühlerwiese - Bericht zu KirchGemeinde+ Bezirk - Informationen -----------------Umfrage Am 26. Mai ist wieder Ihr Tag, an dem Sie die Geschicke der Kirchgemeinde Kilchberg direkt mitbestimmen können – es ist Kirchgemeindeversammlung angesagt.

führen – Sie werden erstaunt sein, wie viele unterschiedliche Aktivitäten wir in unserem kirchlichen Angebot führen. Es wird Sie sicherlich auch interessieren, wo die Realisierung der «Überbauung Bühlerwiese» steht. Zudem möchte ich Ihnen ein paar Informationen zum Konzept «KirchgemeindePlus» im Bezirk geben, denn dies ist ein wichtiges Vorhaben für die nachhaltige Entwicklung unserer Kirchgemeinden. Dann wird der zur Wahl vorgeschlagene, neue Pfarrer, Matthias Schneebeli, an der Versammlung anwesend sein und sich Ihnen kurz vorstellen. Beim anschliessenden Apéro bleibt dann noch Zeit für persönliche Gespräche. Kommen Sie vorbei und entscheiden Sie mit. Die Kirchenpflege freut sich auf einen grossen Aufmarsch – sehen wir uns also??! Peter C. Maier, Präsident der Kirchenpflege


20 | UVK, Unternehmervereinigung Kilchberg Campus Moos

UVK-Intern

Campus Moos: Sanierung der Pfahlfundation

In Rüschlikon entsteht zurzeit das gemeinsame Sekundarschulhaus «Campus Moos» der Gemeinden Kilchberg und Rüschlikon. Nachdem im Februar 2014 nach Abschluss der Pfahlarbeiten für den Schulhausneubau an 18 der insgesamt 33 eingebrachten Pfähle teils erhebliche Mängel festgestellt wurden, sind nach genauer Feststellung des Schadens und dessen Ursachen Sanierungsmassnahmen im Gange. Trotz Bauverzögerung hält der Zweckverband an der Aufnahme des gemeinsamen Schulbetriebs auf Beginn des Schuljahres 2015/16 fest.

Das bei der Planung erstellte geologische Gutachten zeigte auf, dass für den Neubau «Campus Moos» in Rüschlikon eine Pfahlfundation notwendig ist, um die Tragfähigkeit des Baus zu garantieren. Bei der Abnahme der Pfahlarbeiten im Februar 2014 wurden jedoch an 18 Pfählen erhebliche Mängel festgestellt. Ein unabhängiges Team aus Geologen, Bauingenieure und Experten klärten daraufhin die Ursachen der Mängel ab und schlugen Sanierungsmassnahmen vor. Weitere 46 Mikropfähle sorgen für Tragfähigkeit Neben der eigentlichen Mängelbehebung an den 18 betroffenen Pfählen werden insgesamt 46 zusätzliche Mikropfähle eingesetzt. Mit diesen Massnahmen kann die für den Schulhausneubau erforderliche Tragfähig-

keit auf diesem schwierigen Baugrund erreicht werden. Die Kostenfolgen aufgrund der Bauverzögerung bzw. die Mehraufwendungen für die Sanierungsmassnahmen werden durch die Offerte beteiligten Parteien bzw. deren jewei2 x 200 Visitenkarten mit Paul Scavezzon/Stefan ligen Versicherungen übernommen. 1 x 100 Urs Wacker Sobald die Sanierungsmassnahmen abgeschlossen werdenohne die Namen Bau1 x 400sind, Visitenkarten arbeiten nach Programm fortgesetzt. Geplante Aufnahme des Betriebs für Schuljahr 2015/16.

Präsident Harry Kolb Reisebüro Harry Kolb AG Seestrasse 70 8802 Kilchberg T 044 715 10 00 info@harrykolb.ch

Steiner

Vizepräsidentin Denise Wacker Wacker & Scavezzon Sanitär GmbH Dorfstrasse 147 8802 Kilchberg T 043 377 30 50 WACKER dw@wasca.ch Aktuarin Esther Bergamin ebergamin@bluewin.ch

+ SCAVEZZON Paul Scavezzon

WACKER + SCAVEZZON SANITÄR GmbH 8802 Kilchberg Dorfstrasse 147 8942 Oberrieden Dörflistrasse 47a Telefon 043 377 30 50 Fax 043 377 30 55 info@1a-sanitaer.ch

mit freundlichen Grüssen

Trotz verzögerter Fertigstellung des Bernd Riesenhält der ZweckverSchulhausneubaus band an der Aufnahme des Betriebes der gemeinsamen Sekundarschule Kilchberg-Rüschlikon auf Beginn des Schuljahres 2015/16 fest. Das Bauprogramm wird zur Zeit revidiert. Basierend auf dem angepassten Terminplan wird ein entsprechender Massnahmenplan erarbeitet. Die Öffentlichkeit wird darüber baldmöglichst (voraussichtlich im Mai 2014) wieder informiert.

WACKER + SCAVEZZON

WACKER + SCAVEZZON

Kassier Urs Wacker Christian Jost WACKER + SCAVEZZON SANITÄR GmbH WACKER + SCAVEZZON SANITÄR BankGmbH Thalwil 8802 Kilchberg Dorfstrasse 147 8942 Oberrieden Dörflistrasse 47a 8802 Kilchberg Dorfstrasse 147 8942 Oberrieden Dörflistrasse 47a Telefon 043 377 30 50 Fax 043 377 30 55 info@1a-sanitaer.ch 7 Telefon 043 377 30 50 FaxBahnhofstrasse 043 377 30 55 info@1a-sanitaer.ch 8802 Kilchberg T 044 716 50 50 christian.jost@bankthalwil.ch

WACKER + SCAVEZZON

1. Beisitzer Stefan Steiner Usam Ugarte Kundendienst Spanische Vinothek Ugarte WACKER + SCAVEZZON SANITÄR GmbH Seestrasse 328 8802 Kilchberg Dorfstrasse 147 8942 Oberrieden Dörflistrasse 47a Telefon 043 377 30 50 Fax 043 377 30 55 info@1a-sanitaer.ch 8038 Zürich T 079 200 18 22 info@vinothek-ugarte.ch 2. Beisitzer Gusti Bucher Allianz Suisse Versicherungen Alte Landstrasse 141 8802 Kilchberg T 044 715 31 34 augustin.bucher@allianz-suisse.ch 3. Beisitzer Kathrin Grüneis Partnervermittlung Löwenstrasse 25 8001 Zürich T 044 534 19 50 kontakt@freieherzen.ch

GRITEBA GmbH

AGENDA Mittwoch, 25. Juni

Business-Lunch Geselliges Mittagessen ohne Referat

Donnerstag, 7. August

Business-Abendessen Abendrundfahrt auf dem Zürichsee mit dem MS Mönchhof

Fett weg? Ja bitte!

In Kilchberg entwickeln wir für Sie die modernen und sicheren Abdeckungen für sämtliche Schächte. 044 715 08 00

www.griteba.ch

vorher

nach 6 Beh.

Wir garantieren Ihnen sichtbare und fühlbare Erfolge innert kürzester Zeit! Speziell an den Problemzonen verlieren Sie schnell an Umfang!

Vorteile der Behandlung • Gezielte Fettverbrennung an Problemzonen • Schmerzfreie Alternative zum Fettabsaugen • Auflösung von Cellulite-Knoten • Verbesserte Hautqualität, straffes Bindegewebe • Rascher und nachhaltiger Erfolg

Kilchberg das Tor zur Welt! Jede gute Reise beginnt mit einer guten Beratung! Rufen Sie uns an!

Überzeugen Sie sich anlässlich einer kostenlosen und unverbindlichen Testbehandlung. Jetzt anmelden!

Medical Beauty Center

Bella Vita Beauty Line GmbH Dorfstrasse 6 | 8802 Kilchberg Telefon 043 810 86 10 www.bellavitabeauty.ch info@bellavitabeauty.ch

8802 Kilchberg Telefon 044 715 36 36, Fax 044 715 31 37 info@harrykolb.ch www. harrykolb.ch

Organisation von Einzel- und Gruppenreisen nach Mass.


Unternehmervereinigung Rüschlikon | 21

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Unternehmervereinigung Rüschlikon

Gemeinde Rüschlikon

Die heutige Jugend …

Unser Naherholungsgebiet

zeigt uns «Alten» wie es geht.

Liebe Leserinnen und Leser

Anlässlich eines «TeenActionDay» zeigten 20 Jugendliche ihren Gestaltungswillen mit einigen Ideen. Mit dem Vorschlag zur Bildung einer «Betriebsgruppe für den Rüschliker Jugendtreff» beweisen sie auch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.

Stellen Sie sich vor: Sie treten aus einem lichten Wald hinaus auf eine grosse Wiese, Hecken und Hochstammbäume gliedern das satte Grün, im Hintergrund steht der dunkle Wald. Ausser den Glocken der Kühe ist nichts zu hören, und weit und breit ist nur das Bauernhaus mit dem Stall in Sicht.

Geschätzte Leserinnen und Leser Nehmen Sie sich diese engagierten Jugendlichen zum Vorbild und machen Sie wieder mal mit: Sei es für die Gemeinde z.B. beim nächsten CleanUpDay. Oder für unsere Vereine, indem Sie bei der nächsten Anfrage um Unterstützung im Vorstand oder für einen Anlass nicht nur betreten in der Gegend herumschauen. Als Eltern durch einen Ausflug mit Ihren Kindern zum Oetikergutfest mit Kinderflohmarkt, an dem gebrauchte Spielsachen verkauft werden. Die Fussballfans als Teilnehmer des Einweihungsanlasses des neuen Kunstrasenplatzes des FCKR. Und natürlich als Mitglied der Unternehmervereinigung Rüschlikon, wenn Sie mich bei einer Anfrage bezüglich Mitwirkung (auch im OK) bei unserer nächsten EXPOSEE mit einem «selbstverständlich, wo kann ich helfen» überraschen. Zeigen wir unserer Jugend, dass wir den Wink verstehen und geniessen Sie die Zeit bis zu unserer nächste Ausgabe vom 25. Juni 2014 (Redaktionsschluss für Ihre Beiträge 13. Juni).

Eine Idylle im Berner Oberland oder im Tösstal? Gut möglich, doch die paar Sätze schildern unser Rüschliker Naherholungsgebiet, das Längimoos. Zwei Bauernbetriebe in naturnaher Landschaft, 20 Minuten Busfahrt vom Zürcher Stadtzentrum entfernt – dies ist sensationell und gehört zu den «Kontrasten in Rüschlikon». Die Realität der Landwirtschaft gilt aber auch hier. Mit dem neuen Laufstall wagen die Bauern und die Diakonie Nidelbad den Schritt in die neue Zeit, sichern die Existenzgrundlage und erhalten uns RüschlikerInnen ein lebendiges Erholungsgebiet. Der Beitrag der Gemeinde an den Stallumbau wird am 17. Mai übergeben. Dies und vor allem Ihr Kommen sollen Zeichen der Verbundenheit und des Danks sein. Ich freue mich, Sie am Einweihungsfest im Längimoos zu treffen. Bernhard Elsener, Gemeindepräsident Rüschlikon

Felix Keller, Präsident UVR

Gemeinde Rüschlikon

TeenActionDay 2014 - Jugendliche reden mit! Mit kreativen Ideen zu Sportworkshops und Wünschen zu Springtürmen und Wasserschlachten gestalteten 20 junge Rüschlikerinnen und Rüschliker am diesjährigen TeenActionDay (TAD) das Zusammenleben in der Wohngemeinde aktiv mit. Das Projekt, das von der Jugendarbeit seit 2008 durchgeführt wird, fördert den offenen Dialog zwischen Generationen und setzt Zeichen. Die 11- bis 16-jährigen Teilnehmenden nutzten die Möglichkeit, ihre Jugendkultur aktiv mitzugestalten und brachten während des durchgeführten Kreativworkshops Vorschläge für insgesamt acht neue Projekte ein. Ihre Ideen werden in den kommenden Monaten in Arbeitsgruppen weiterverfolgt. Projekte von und für Jugendliche Nach einem «Kreativ-Brunch» tauschten die jungen Rüschlikerinnen und Rüschliker ihre Ideen und Wünsche für das zukünftige Zusammenleben in der Gemeinde aus. In Diskussionsgruppen wurden ihre Anliegen bewertet und daraus acht Projekte ausgewählt, die unter anderem Sportworkshops, die Bildung einer Betriebsgruppe für den Rüschliker Jugendtreff, eine Riesen-Wasser-

schlacht und einen 5-Meter Springturm in der Badi vorsehen. «Die Jugendlichen zeigen ihren Gestaltungswillen und ihr Engagement Jahr für Jahr. Auch ausserhalb des TeenActionDays kommen sie mit Vorschlägen zu uns, welche wir im Rahmen der Jugendförderung umsetzen möchten», so Anina Gumpp, Jugendarbeiterin der Gemeinde. Die am TAD gebildeten themenspezifischen Projektgruppen verfolgen nun in Zusammenarbeit mit Andrea Cattani, Anina Gumpp und Fabian Büechi die Weiterentwicklung der Ideen. Gehört und beteiligt werden Seit 2008 erhalten die Anliegen der Jugendlichen in Rahmen des TeenActionDays nicht nur Gehör sondern werden in Zusammenarbeit mit Jugendarbeitern der Gemeinde konkretisiert: Neue Freizeitaktivitäten wie FIFA-Turniere, Anliegen zur Jugendkultur in Form einer «GirlzZ-Time» oder die Gestaltung von Treffpunkten sind mit Erfolg bereits realisiert worden. Der offene Umgang mit ihrem Input soll die jungen Bewohnerinnen und Bewohner dazu motivieren, einen aktiven Beitrag in der Dorfpolitik zu leisten. «Dieser Erstkontakt mit der Politik in einem dynamischen Umfeld zeigt ihnen, dass

Arbeitsatmosphäre pur am Kreativworkshop.

sich Engagement lohnt», erklärt Fabian Büechi, Jugendarbeiter der Gemeinde. Die durch die Workshops geschaffenen Lernfelder fördern zudem Kreativität, Teambewusstsein und Flexibilität. «Die Jugendlichen

sind sehr einfallsreich und haben Spass an der Projektentwicklung zusammen mit Erwachsenen – es ist ein gegenseitiges Lernen», freut sich Andrea Cattani, Jugendarbeiter der reformierten Kirche Rüschlikon.

Immer 15 Sorten erfrischende, hausgemachte Glaces

Verschenken Sie Lebensqualität! Geschenktipp: Gutscheine vom Hotel Belvoir. Online zum selber bestellen oder unter 044 723 83 83 Hotel Belvoir, 8803 Rüschlikon, T 044 723 83 83, www.hotel-belvoir.ch

DEUX-PIECE WERBEAGENTUR

Werbung die wirkt. www.deux-piece.ch 044 772 84 37


22 | Unternehmervereinigung Rüschlikon Ortsmuseum Rüschlikon

Auftritt der Musikschule Kilchberg-Rüschlikon im Ortsmuseum Chor-, Rhythmik- oder Klassenmusikstunden in der Volksschule haben, wird in den Gemeinden eifrig musiziert. Nicht unerwähnt darf bleiben, dass die Musikschule mit mehr als 50 öffentlichen Konzerten und Veranstaltungen im Schuljahr wesentlich zum kulturellen Leben der beiden Gemeinden beiträgt.

In beiden Gemeinden gibt es seit 35 Jahren eine Musikschule für die musikinteressierte Jugend. Die Musikschulen der beiden Gemeinden Kilchberg und Rüschlikon haben sich vor fünf Jahren zur Musikschule Kilchberg-Rüschlikon zusammengeschlossen. Was früher mit wenigen Schülern und Musiklehrpersonen begann entwickelte sich nun zu einem grossen Schulbetrieb. Der Musikschule gehören 45 bis 48 Musiklehrpersonen an. Mit rund 600 Instrumentalund Vokalschülern, über 100 Ensembleteilnehmenden, mehr als 100 Erwachsenen und vielen Schulkindern, die musikalische Grundausbildung,

Samstag, 24. Mai, von 10.30 bis 12.30 Uhr, Ortsmuseum Rüschlikon.

Unternehmervereinigung Rüschlikon | 27

och, 9. Mai 2012

Kultur

Im Belvoir Am Samstag, 24. Mai, von 10.30 bis 12.30 Uhr spielen kleine Ensembles der Musikschule Kilchberg-Rüschlikon im Ortsmuseum.

Zürichseeufer Am Samstag, 24. Mai, von 10.30 bis 12.30 Uhr bringen kleine Ensembles und einzelne Musiker der Musikschule Kilchberg-Rüschlikon Leben in die Ausstellung im Ortsmuseum Rüschlikon.

«Ausser Plan»

Immer wieder wird am 24. Mai während der Öffnungszeiten des Ortsmuseum Musik durch die Räume mit den antiken Gegenständen tönen. Verschiedene Ensembles und einzelne Musikanten der Musikschule Kilchberg

of liegt die private Anlage des Hotel Belvoir sgebiet der Region Zimmerberg.

n

Die Besucherinnen und Besucher können an diesem Samstag die laufende Jahresausstellung, aber auch den Krämerladen, die Fayencen-Sammlung und Trachten mit fröhlichen Musikklängen betrachten und bestaunen. Alte und wohlgehütete Gegenstände aus der Gemeinde mit dem frohen musikalischen Zusammenspiel zu erleben wird ein Genuss sein zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Rüschlikon geben ihr Können zum Besten. Dafür wird extra ein Klavier, auf dem an diesem Tag zwei- und vierhändig musiziert wird, ins Ortsmuseum transportiert.

Mehr Infos: www.musikschulekilchberg-rueschlikon.ch.

Ortsmuseum Rüeschlikon, Nidelbadstrasse 58 Öffnungszeiten April bis November: jeweils am letzten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr. Für Gruppen und Schulen ist eine Besichtigung auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich, Anfragen an die Gemeindeverwaltung Tel. 044 724 72 35

David Bröckelmanns zweites Soloprogramm Der Imitator und Schauspieler David Bröckelmann zieht wie­ der alle Register und wirft einen Blick hinter die Kulissen und zwischen die Details.

tungskönige mit ambitionier­ ten Schlagerstars und selbst der unverwüstliche Kasperli gibt sich samt Märchenensemble von Zeit zu Zeit die Ehre. Ein ka­ barettistischer­musikalischer Theaterabend der anderen Art: Unerwartet und abwechslungs­ reich, mit Tempo und skurril.

Good News aus dem Hotel Belvoir Die Hotel Belvoir Rüschlikon AG präsentiert erfreuliche Geschäftszahlen 2013 des Hotel Belvoir. Die Hotel Belvoir Rüschlikon AG, Betreiberin des Hotel Belvoir, blickt auf ein äusserst erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurück. Das im 2011 neu eröffnete Viersterne-Superior Hotel oberhalb des Zürichsees konnte den Umsatz auf 7,4 Mio. Franken steigern, ein Plus von 6.6 % gegenüber dem Vorjahr. Die Zimmerbelegung lag bei knapp 60 % bei einem Durchschnittspreis von über CHF 233.00. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) lag bei 1.1 Mio. Franken und somit deutlich über Budget. Auch konnte das Team um Gastgeber Martin von Moos die Gästezufriedenheit mit einem TrustYou Score von 89 weiter steigern.

Das Saallicht geht aus, der Vor­ hang öffnet sich, doch der Künstler erscheint nicht. Ein Sonderfall. Alles ausser Kont­ rolle? Nein, nur ausser Plan! Kurzerhand springt Ersatz ein. In diesem Theater ist nichts so wie es sein sollte. Hier sprechen Prominente aller Gattungen vor, treffen Politiker auf Fuss­ baller, messen sich Unterhal­

Neuer Sales & Marketing Manager in den Hotels Belvoir und Sedartis Der Schweizer Roger Zimmermann ist seit April 2014 für das Sales & Marketing der beiden idyllischer Lage.Partnerhotels Belvoir und Sedartis verantwortlich.

David Bröckelmann Beste Aussichten mit bester Aussicht: 2013 war ein sehr gutes Jahr für das Hotel Belvoir.

Zimmermann hat im September Zimmermann verstärkt die beiden Der JuniorenabteilungRoger steht eine 2013 sein Masterstudium in Entrepre- Partnerhotels Belvoir und Sedartis seit & Tourismus am MCI Manage- April 2014. Martin von Moos, Geschäftsganze Kommission vonneurship Mitgliedern ment Center Innsbruck mit dem The- führer der Hotels Belvoir und Sedartis, zur Verfügung, welchemenschwerpunkt auf eigene «Strategisches freut sich auf die Zusammenarbeit mit Management im Tourismus» abge- Zimmermann: «Mit der neu geschaffeErfahrung in der Juniorenförderung schlossen. Zuvor absolvierte er ein nen Position können wir die Synergien Bachelor-Studium Tourismus & Hospi- unserer Betriebe nun auch im Verkauf zurückgreifen können. Sämtliche tality an der Hochschule für Technik und im Marketing vollumfänglich nutund Wirtschaft Chur (HTW) mit den Ver- zen. Herr Zimmermann bringt dazu die Junioren­Trainer wurden durch tiefungen Marketing und Communica- nötigen fachlichen und menschlichen tion Design. Touristische Berufserfah- Voraussetzungen mit.» det un­ Jugend&Sport und Swiss Tennis rungen sammelte er in der «Weisse haften, ausgebildet und bieten inGruppe» sämtli­ Arena in Laax, im Fünfsterne- Neben seiner Muttersprache Deutsch Hotel Waldhaus in Flims sowie als Mit- spricht er fliessend Englisch sowie r (fünf chen Alterskategorien (ab 4 Jahren) arbeiter an der Belvoirpark Hotelfach- Französisch und verfügt zudem über Sales & Marketing. angepasstes, Spanischkenntnisse. Seine Freizeit verschule in Zürich. lichenRoger Zimmermann, ein entsprechend club­ onaler eigenes Juniorentraining an. Es ist Weiter uns wichtig, die Kinder sowohl im ffiziel­ Bereich Tennis als Fun­Sport, wie atelier_ins_A5queer_col 23.2.2012 11:37 Uhr Seite 1 m Som­ auch Wettkampfsport zu fördern. hen die P E R S O N A LT R A I N I N G & C O A C H I N G ubmit­ Wir würden uns freuen, Sie, Ihre mermo­ Familie, Kinder oder Freunde bei uns In Rüschlikon beim Bahnhof www.labas.ch messen. im Club begrüssen zu dürfen. lausch­ he sich Ihr Tennisclub Rüschlikon ichten,

samen – ein senten zu be­

P E R S O N A LT R A I N I N G & C O A C H I N G

Öffentliche Vorstellungen in der Region Freitag, 25. Mai 2012, 20 Uhr, Belvoir Saal, Hotel Belvoir, Rüschlikon Vorverkaufsstellen Reservation unter: www.starticket.ch oder T 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. vom Festnetz)

bringt der Aargauer gerne in der Natur und mit Sport, zudem bereist er gerne fremde Länder und lernt neue Kulturen Restauration kennen.

Gerne begrüsst Sie das Belvoir Team vor oder nach der Vorstel­ Hotel Belvoir Säumerstrasse 37 lung im Restaurant oder der CH-8803 Rüschlikon info@hotel-belvoir.ch Belbar. Bitte reservieren Ihren Telefon 044 723 83 83 www.hotel-belvoir.ch Tisch unter 044 723 83 83. BEI SCHÖNEM WETTER VERWÖHNEN WIR SIE JETZT WIEDER IM

www.hotel-belvoir.ch

UNSEREM GARTEN MIT SEESICHT

Dorfstrasse 42 + 8803 Rüschlikon Tel. 044 724 08 55 www.roserueschlikon.ch


Unternehmervereinigung Rüschlikon | 23

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Vorder Längimoos

Einweihung des Laufstalls im Vorder Längimoos Am Samstag, 17. Mai 2014 wird der neue Laufstall der Diakonie Nidelbad im Vorder Längimoos eingeweiht. Seit kurzer Zeit verfügt die Betriebsgemeinschaft Längimoos über einen neuen Laufstall im Vorder Längimoos. In diesem Laufstall für 40 Original Braunvieh-Kühe mit Hörnern wird hofeigene IP-Suisse-Past-Milch produziert und regional vermarktet. Die Integration einer grossen Fotovoltaik-Anlage ermöglicht eine nachhaltige Stromproduktion. Die Betriebsgemeinschaft Längimoos bewirtschaftet zwei Betriebe, welche nebst der Milchproduktion, Kleintierhaltung und Pensionspferde auch Ackerbau betreibt. Diese traditionelle, lokal verankerte, moderne Landwirtschaft kann durch die Bevölkerung von Rüschlikon und Umgebung hautnah erlebt werden. Zum Einweihungsfest sind deshalb alle herzlich willkommen. Am Samstag, 17. Mai 2014 findet um 10 Uhr die Begrüssung und anschlie-

ssende Einsegnung des Laufstalles statt. Bis um 16 Uhr gibt es einige Attraktionen und ein interessantes Programm. Festwirtschaft, Kulinarik, Musik und die Trachtengruppe Zimmerberg mit der OberbaselbieterLändlerkapelle umrahmen das Programm. Info-Rundgänge für Erwachsene und Postenläufe für Kinder bringen den neuen Laufstall erlebnishaft näher. Der Laufstall, der Melkstand, die Past-Milch-Anlage sowie das Fotovoltaik-Dach können besichtigt werden. Erklärungen zu diesen neuen Anlagen werden vor Ort gegeben. Durchgehend Fotoschau vom Spatenstich bis zum fertigen Bau. Parkplätze im Vorder beschränkt vorhanden.

Längimoos

Wir freuen uns auf ein spannendes, erlebnisreiches Einweihungsfest!

Einweihung Laufstall im Vorder Längimoos, Rüschlikon, Samstag 17. Mai 2014 von 10 bis 16 Uhr.

Programm 10.00: 10.15–11.00: 11.00–12.00: 12.00: 11.00–12.00: 11.00–14.00: 12.00–14.00: 13.00–14.00: 14.00–15.00: 15.00–16.00: 16.00:

Begrüssung Feierliche Einsegnung durch die Kommunität der Diakonie Nidelbad mit Alphorn Apéro Grussbotschaft des Gemeindepräsidenten von Rüschlikon Info-Rundgang für Erwachsene (Laufstall, Melkstand, Milchverarbeitung, Fotovoltaik-Anlage), für Kinder Postenlauf Wettbewerb mit Preisen Mittagessen (Schwingerhörnli, G’Hackets mit Öpfelmues), Kaffee & Dessert und Getränke (bis 16 Uhr), Unterhaltung Info-Rundgang für Erwachsene und Kinder Trachtengruppe Zimmerberg mit Oberbaselbieter-Ländlerkapelle Info-Rundgang für Erwachsene und Kinder Schluss der Veranstaltung

Labas Results AG

Rezepttipp von Gretener Gastro GmbH

NEU: BarreConcept - das Training an der Balletstange

Halloumi-Tomaten-Ragout auf Polentaschnitte mit sautierten Zucchini für 4 Personen

Das revolutionäre Workout an der Ballettstange ist ein gezielt ausgerichtetes Training für alle Problemzonen. Ein wahrer FigurBooster mit hohem Fun-Faktor! Das BarreConcept ist der Erfolgsgarant für einen straffen und geschmeidigen Körper - das ganze Jahr durch, darüber hinaus und vor allem nachhaltig. BarreConcept enthält Elemente aus dem Ballett, Pilates, Yoga und Gewichtstraining. Ausdauersport und Muskeltraining werden geschickt miteinander kombiniert. Das Training wird barfuss durchgeführt. Es findet zum Teil an der Ballettstange und zum Teil auf dem Boden statt. Begleitet durch lockere Popmusik. Im Wesentlichen kommt es auf fünf Grundprinzipien an: Alle Übungen an der Ballettstange dienen der Zentrierung der Körpermitte, der Bauch wird angespannt (Prinzip 1: Zentrierung der Körpermitte). Alle Bewegungen werden kontrolliert ausgeführt (Prinzip 2: Kontrolle). Alle Übungen werden mit hoher Konzentration umgesetzt, da Einzelheiten und Bewegungsabläufe beachtet werden können. Das Körperbewusstsein wird gesteigert (Prinzip 3: Konzentration und Spass). Präzision bei den einzelnen

Bewegungen, da die Bewegungsabläufe klar und direkt gestaltet sind. (Prinzip 4: Präzision) Und schliesslich ist ein dynamischer Bewegungsfluss bei allen Übungen wichtig (Prinzip 5: Bewegungsfluss). Das BarreConcept Training ist für jeden geeignet – unabhängig von Alter und Fitnesslevel. Jeder kommt auf seine Kosten, da die Übungen individuell angepasst werden können! Testen Sie das BarreConcept Training unverbindlich bei labas results!

Progressiv. Dynamisch. Effizient. Die dynamischen, athletischen Konturen, gepaart mit coupéhafter Leichtigkeit, machen die neue A3 Limousine zu einer eleganten, gleichzeitig auch sportlichen Erscheinung. Sie ist darauf ausgerichtet, ein individuelles, kompromisslos auf die Bedürfnisse des Besitzers abgestimmtes Fahrzeug zu sein: Ein vielfältiges Farb- und Materialangebot, zahlreiche, bislang der Oberklasse vorbehaltene Entertainmentund Fahrassistenzsysteme sowie das umfangreiche Zubehörprogramm lassen keine Wünsche offen. Mehr Details erfahren Sie bei uns.

Jetzt Probe fahren Auto Küry AG Moosstrasse 9, 8803 Rüschlikon Tel. 044 724 52 52, www.autokuery.ch

labas results AG Weingartenstrasse 9 8803 Rüschlikon info@labas.ch Telefon 044 724 10 00 www.labas.ch

Halloumi-Tomaten-Ragout 190 gr Halloumi in 1cm grosse Würfel schneiden mit Salz und Pfeffer würzen 400 gr Tomatensauce 1 Zehe Knoblauch fein schneiden 50 ml Balsamicoessig weiss 50 ml Olivenöl 1 TL Thymian zupfen und fein hacken 10 gr Zucker Koriander Salz und Pfeffer zum würzen 1 Messersp. Koriander gemahlen 8 Blatt Basilikum für Garnitur

Milch und Bouillon aufkochen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen und zu einem dicken Brei kochen, etwas abkühlen lassen. Käse darunter mischen mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit zwei Suppenlöffel die Polentamasse zu Nocken formen und auf Teller anrichten.

Eine grosse Pfanne auf dem Herd gut erhitzen und das Olivenöl beigeben. Die Halloumiwürfel goldgelb anbraten und danach in eine Schüssel geben. In derselben Pfanne den Knoblauch wieder mit etwas Olivenöl andünsten. Mit Balsamicoessig ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Die Tomatensauce, den Koriander und den Thymian beigeben. 20 Min leicht köcheln lassen. In den letzten 5 Min die Halloumiwürfel und den Zucker in die Sauce geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchini längs halbieren und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben beigeben und 5 Min in der Pfanne scharf ansautieren.

Polentanocken 300 ml Milch 300 ml Gemüsebouillon 150 gr Maisgriess 70 gr Parmesan gerieben Salz und Pfeffer und Muskat zum Würzen

Sautierte Zucchini 350 gr Zucchini grün 50 ml Olivenöl Salz und Pfeffer

Gretener Gastro GmbH Loostrasse 23 8803 Rüschlikon Telefon 043 388 07 81 Fax 043 388 07 82 cgretener@cgcatering.ch www.cgcatering.ch


24 | Unternehmervereinigung Rüschlikon Fussballclub Kilchberg-Rüschlikon

Offizielle Einweihung des Kunstrasenplatzes in Kilchberg

Elternverein Rüschlikon

Viertes Oetikergutfest des Elternvereins Rüschlikon

siert der Fussballclub KilchbergRüschlikon am Sonntag, 25. Mai einen offiziellen Einweihungsanlass auf dem Sportareal Hochweid. Höhepunkt des Anlasses ist ein Freundschaftsspiel zwischen der Nationalmannschaft der Altinternationalen und der ersten Mannschaft des FCKR. Spielbeginn ist 14.30 Uhr. Doch bereits ab ca. 11.30 Uhr ist Leben auf der Hochweid. Alle Juniorenmannschaften betreiben ihren Sponsorenlauf und für die Jüngsten steht eine Hüpfburg zur Verfügung.

Die Nationalmannschaft der Altinternationalen spielt am Sonntag, 25. Mai auf der Hochweid. Seit letztem Herbst ist der Kunstrasenplatz auf der Hochweid in Betrieb und wird fleissig benutzt. Ob Junioren, Aktive oder Senioren – alle sind sie

glücklich über die Möglichkeit, das ganze Jahr bei fast jeder Witterung an der frischen Luft trainieren zu können. Aber auch Kinder und Jugendliche, die nicht im Fussballverein sind, spielen regelmässig auf dem Kunstrasenplatz. Mit grosser Unterstützung der Gemeinden Kilchberg und Rüschlikon organi-

Kulinarisch übernimmt mit Michel Péclard, Gastronom im Fischer’s Fritz am See, ein Kilchberger das Catering. Für gute Unterhaltung und Verpflegung ist also gesorgt. Ganz bestimmt wird das ein stimmungsvoller und genussreicher Tag für alle Gäste. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch auf der Hochweid! Der Eintritt ist für alle Besucher frei. Vorstand FCKR, André Gigaud

Weiss Gebäudetechnik AG

Weiss Gebäudetechnik AG - Klasse statt Masse! bieten wir damit Gewähr für wertbeständige Arbeiten. In Sachen Metall und Abdichtungen sind wir zuverlässige Partner!» Diese Aussage hat seit fast zehn Jahren ihre Gültigkeit und führte den traditionellen Handwerksbetrieb sicher durch all die Jahre.

Alles neu macht der Mai und macht auch vor Änderungen bei Kilchberger und Rüschliker Firmen nicht halt: Die Weissmet Bauspenglerei wird neu zur Weiss Gebäudetechnik AG. Patrick Weiss ist kein unbekannter in der Region. Im April 2005 gründete der eidgenössisch diplomierte Spenglermeister die Weissmet Bauspenglerei mit Sitz in Kilchberg und Werkstatt in Rüschlikon. Nun hat er die Einzelfirma in die Weiss Gebäudetechnik AG umgewandelt. «Für unsere Kunden ändert sich nichts», sagt der Geschäftsinhaber und Spenglermeister. «Wir werden weiterhin die Kundschaft mit fundiertem Fachwissen, seriöser Beratung und höchstem Qualitätsdenken optimal bedienen. Durch fachgerechte, objektbezogene und umweltgerechte Lösungen bei Neubauten und Renovationen

Die Weiss Gebäudetechnik AG beschäftigt heute acht fachkundige und engagierte Mitarbeiter, inklusive zweier Lernende. Als ihre Fachgebiete gelten Steildächer und Metallfassaden; von der einfachen Reparatur über konventionelle Spenglerarbeiten und Blitzschutzanlagen bis hin zu aufwendigen Abdichtungen. Die Spenglerei schützt und gestaltet Bauwerke durch perfekte Abschlüsse an Steil- und Flachdächern, Verkleidungen von Lukarnen, Türmen und Fassaden sowie durch ganze Dacheindeckungen aus Metall. Zudem bietet die Weiss Gebäudetechnik AG bei Flachdachsanierungen von Altbauten spezielle und objektbezogene Systemlösungen an. Dabei erstellen die Spezialisten

Nur das „Gwändli“ gewechselt

Seerestaurant Tracht

Weissmet wird eine AG mit neuem Namen, aber die Klasse bleibt

Seestrasse 25 CH - 8803 Rüschlikon 044 724 05 15 contact@seerestaurant-tracht.ch www.seerestaurant-tracht.ch

ab Mai wieder 7 Tage für Sie geöffnet

eine genaue Analyse der Unterkonstruktion, koordinieren die Planung und bestimmen die richtige Systemwahl für die Abdichtung des Gebäudes. Diese werden aus bituminösen Dichtungsbahnen oder aus Kunststoff erstellt; immer objektbezogen und in Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft; ganz nach dem Motto: «Ihre Idee ist unsere Herausforderung». Apropos Lernende: Auf August 2015 sucht die Weiss Gebäudetechnik AG noch einen neuen Auszubildenden. «Unsere Lernenden profitieren von meiner Erfahrung und Fachwissen» sagt der ehemalige Berufsschullehrer.

Weiss Gebäudetechnik AG Riemenstrasse 1 8803 Rüschlikon Tel 043 810 81 22 Fax 043 810 81 23 weiss@gebaeudetechnik-ag.ch www.weiss- gegäudetechnik-ag.ch

Am Samstag, 24. Mai, steigt das populäre Spielfest des Elternvereins Rüschlikon im Oetikergut. Das Datum fällt zusammen mit dem nationalen Spieltag der Ludotheken der Schweiz und steht unter dem Motto «Wasser». Entsprechend dem Motto hat sich das Ludo-Team verschiedene unterhaltsame Wasser-Spiele für Gross und Klein ausgedacht. Bei trockener Witterung finden das Fest sowie der beliebte Kinderflohmarkt im ganzen Parkgelände statt. Am Kinderflohmarkt dürfen Kinder ihre nicht mehr gebrauchten aber gut erhaltenen Spielsachen auf einer mitgebrachten Decke feilbieten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Elternverein Rüschlikon organisiert neben dem Kinderflohmarkt das

Kinderschminken, ein leckeres Sommerbuffet sowie einen Luftballon-Flugwettbewerb. Abgerundet wird der Anlass durch den Verkauf von Flohmarktbüchern, CD’s und DVD’s der Gemeinde-Bibliothek und Aktivitäten der Jugendarbeit Rüschlikon. Der Elternverein freut sich auf viele Besucher! Samstag, 24. Mai, 10 bis14 Uhr, Oetikergut Rüschlikon, Bodengasse 1. Kontakt: info@elternverein-rueschlikon.ch Last-Minute Informationen zur Durchführung des Kinderflohmarktes: www.elternverein-rueschlikon.ch/news

Kontakte UVR-Vorstand

Präsident Felix Keller Spenglerei Zimmerberg AG Alemannenweg 8 8803 Rüschlikon T 044 724 31 10 / F 044 724 31 19 f.keller@zimmerberg-ag.ch Vizepräsident Urs F. Storrer USP Storrer & Partner Bahnhofstrasse 106 8803 Rüschlikon T 044 772 87 87 / F 044 772 87 85 usp.storrer_partner@swissonline.ch Finanzen Kurt Steffen Widmer AG Kanalunterhalt Loostrasse 7 8803 Rüschlikon T 044 724 21 50 / F 044 724 21 44 kurt.steffen@kanaltotal.ch Beisitz Peter Aeschlimann Aeschlimann Konditorei Bahnhofstrasse 83 8803 Rüschlikon T 044 724 02 77 / F 044 724 05 08 info@konditorei-aeschlimann.ch Beisitz Renato Crameri deux-piece werbeagentur GmbH Im Seewadel 3 8803 Rüschlikon T 044 772 84 37 renato@deux-piece.ch

DEUX-PIECE WERBEAGENTUR

Werbung die wirk

Sekretariat Cordula Keller c/o Spenglerei Zimmerberg AG Alemannenweg 8 8803 Rüschlikon T 044 724 31 10 / F 044 724 31 19 sekretariat@uvr-rueschlikon.ch

www.deux-piece.ch 044 772 84 37


Gewerbeverein Langnau am Albis | 25

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

44. Gewerbeapéro Gewerbeverein Langnau

Gemeinde Langnau am Albis

Ein Rekordaufmarsch beim Trio-Gewerbeapéro

Parken im Dorfkern Liebe Langnauerinnen und Langnauer

Eigentlich, meint Präsident Heinz Gresser, könne er sich nur an einen Gewerbeapéro erinnern, der ähnlich gut besucht war: jenen vor rund zehn Jahren beim Gartencenter Bacher. Die Firmen des 44. Apéros durften sich mit gegen 60 Teilnehmenden deshalb als Rekordhalter fühlen. Es waren drei: die Garage Suter&Weinem, das Carrosserie-Spritzwerk von Mike Feusi und «A-Z Modellbahnen» von Beat Nussberger. Zu allen drei Betrieben kommt man, wenn man, Richtung Zürich fahrend, gleich nach dem Tenniscenter-Bahnübergang rechts abbiegt. Schon die Begrüssung war überaus herzlich. Nach den Betriebsbesichtigungen wurde man mit feinen Würsten vom Grill und Bier und Wein verwöhnt. Die Auto-Doktoren Im März 2011 konnte an der Generalversammlung ein weiterer Garagenbetrieb in den Gewerbeverein Langnau aufgenommen werden. Suter & Weinem arbeiten an der Sihltalstrasse 69, im ehemaligen Kolb-Betrieb. Walter Suter und Jérôme Weinem blicken zusammen auf fast 50 Jahre Erfahrung in der Branche zurück. Bisher angestellt, ist dies ihr erster Betrieb als «Chefs».

sie es in einigen Wochen vorführen können und werden, glaubt man den beiden Auto-Doktoren sofort. Aus alt mach (wieder) neu Nebenan, im Carrosserie-Spritzwerk Sihltal von Mike und Jeanine Feusi, sind ebenfalls diverse ältere Fahrzeuge in diversen «Wiederherstellungspunkten» zu bewundern. Auch hier: Den Begriff Vollkostenrechnung kennt man zwar, aber gerade dann, wenn es gilt, einen Oldtimer wieder auf Vordermann zu bringen, kann man mit dem Inhaber reden. Nicht jeder Fahrzeuginhaber ist ja gleich Millionär.

raffinierten Seilwindenzug unter die Decke des Kinderzimmers gehoben werden konnte. Aus dem Knaben wurde der Mann, die Faszination blieb: Zuerst begann er stundenweise in einem Geschäft in Zürich auszuhelfen, im letzten August eröffnete er dann das eigene Geschäft, das bereits rege frequentiert wird. Nussberger: «Die Zahlen sind über dem Budget».

Ihr Peter Herzog Gemeindepräsident

Geniessen in Langnau

PIZZA-DOME HASLEN

Natürlich benutzt man modernste Maschinen, kann in der Spritzkabine unter Vakuum arbeiten; der blöden Delle wieder zum glänzenden Äusseren zu verhelfen, neue Materialien passgenau in eine angerostete, ein halbes Jahrhundert alte Karosserie einzufügen, dazu braucht es Fingerspitzengefühl und ein grosses Verständnis für frühere Arbeitsabläufe.

Bereits fanden auch mehrere Workshops statt – bei denen sich die «begleitenden» Väter fast ebenso ins Zeug legten wie die Söhne. Klappt das, Modelleisenbahnen in einer Welt voller Handys, Tablets, Bits und Bytes? Beat Nussberger schmunzelt: «Gerade diese Geräte haben wieder Schwung in die Modelleisenbahn-Szene gebracht.» So ist es beispielsweise heute möglich, bestimmte Anlagen mit einer App mit dem iPad oder dem iPhone zu steuern, dies mittels eines digital abgebildeten Führerstandes mit Livebild einer Minikamera aus der gesteuerten Lok!

Modelleisenbahnen – auch digital Eine Jugenderinnerung von Beat Nussberger, Inhaber von «A-Z Modellbahnen»: Die H0-ModelleisenbahnAnlage des Vaters, die mit einem

Text und Bild: Für den Gewerbeverein Langnau, Werner Zuber

Mike Feusi führt das Carrosserie-Spritzwerk Sihltal.

Alle Marken sind willkommen, besonders grosse Know-how hat man bei Citroen. Natürlich: das Geschäft muss rentieren. Aber wieso wird man während der Präsentation am Apéro den Eindruck nicht los, dass hier die Liebe zum Detail, die Suche nach einer unkonventionellen und doch funktionierenden Lösung fast mehr zählt als «Taxpunkte»? Völlig ausgeweidet steht ein älteres Fahrzeug da, Walter Suter muss zuerst die Batterie anschliessen, um es zu starten. Dass

Vorher möchte ich Sie noch für unsere diesjährige Chilbi, vom 23. bis 25. Mai, begeistern. Freuen sie sich auf ein noch abwechslungsreicheres, noch grösseres Volksfest auf unserem schönen Dorfplatz und lassen Sie sich von den Attraktionen überraschen. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit bei den vielen Köstlichkeiten, die unsere Marktstandbetreiber und Vereinsmitglieder anbieten.

www.gewerbelangnau.ch

Beat Nussberger eröffnete im August 2013 sein Geschäft «A-Z Modellbahnen».

Jérôme Weine (links) und Walter Suter , die Inhaber der Garage Suter & Weinem.

Durch das gestiegene Bevölkerungswachstum in Langnau und die vermehrte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ab Langnau in den letzten Jahren, ist eine Umgestaltung der Parkflächen für PW zwingend notwendig geworden. Ziel ist es, die Parkiermöglichkeiten tagsüber im Dorfkern sicher zu stellen und eine bessere Verkehrsregulierung zu erreichen. Wir haben daher ein Parkierungskonzept entworfen, das die Grundlage für eine neue Verordnung über das Parkieren auf öffentlichem Grund werden soll. Integriert wurde darin auch die Verordnung über das nächtliche Dauerparkieren (Nachtparken). Ich lade Sie sehr herzlich zu einer Informationsveranstaltung über das Parkierungskonzept, am Donnerstag, 5. Juni 2014, 19.30 Uhr, im Mehrzweckraum der Schule Im Widmer ein und freue mich, Sie am 19. Juni, um 20 Uhr, im Gemeindesaal Schwerzi, bei der Abstimmung darüber zu begrüssen.

Ein schöner, lauer Sommerabend feiert sich am besten...

Jeden Tag ab 16 Uhr mit heisser Küche bis 23 Uhr.

– auf der schönsten Terrasse am Albisnordhang, – mit dem weltbesten Wurst-Käsesalat, – oder den schärfsten Grilltellern, – mit den konkurrenzlosen Pizzen & hausgemachter Pasta, – mit den scharfen Tex-Mex Fajitas, – mit einem verliebten Coupe Tät a Tät – und noch vielem mehr.

Wir freuen uns auf Euren Besuch. Equipa Walo & Cristina Brunner Matias Unterrütistrasse 2 8135 Langnau Telefon 044 713 10 03 info@pizza-dome.ch www.pizza-dome.ch

PIZZA-DOME HASLEN

Unterrütistrasse 2 8135 Langnau a. A. www.pizza-dome.ch

Die Perle im Sihltal. Jeden Tag ab 16 Uhr geöffnet / Heisser Ofen + Küche bis 23 Uhr.

Vom Gärtner gut beraten:

Pflanzenberatung

Bei uns sind Pflanzen in Top-Gärtnerqualität genau so eine Selbstverständlichkeit wie die kompetente Fachberatung durch gelernte Gärtner. Jetzt aktuell: Sommerflor, Kräuter, Stauden Neue Dorfstrasse 35 8135 Langnau am Albis Telefon 044 713 31 80 www.dorfgaertnerei.ch

Von links nach rechts: Christian Schutzbach und Roger Gertiser; Dani Müller, Mario Ramseier und Walter Leutwyler; Eliane und Heinz Wälti und Eugen Utzinger.

Neue Dorfstrasse 15, 8135 Langnau am Albis 043 3 377 92 92, forum7.ch · Krankenkassenanerkannt

Forum7_GZ_116x30.indd 1

09.08.12 08:51

DEUX-PIECE WERBEAGENTUR

Von links nach rechts: Jérôme Weinem und Marianne John; Peter und Susanne Sommer; Susi Winter, Mike Feusi mit seiner Schwester Jeanine.

www.gewerbelangnau.ch

Werbung die wirkt. www.deux-piece.ch 044 772 84 37


26 | Gewerbeverein Langnau am Albis Neues im Bacher Garten-Center

Neuer Schaugarten für Gartenbonsai und Solitärgehölze Gleich bei der Einfahrt zum Bacher Gartencenter befindet sich der neue Schaugarten für Gartenbonsais und Solitärpflanzen, die sich besonders gut für Terrassen und Balkonen eignen. Auf rund 2000m2 präsentieren wir Ihnen auserlesene Exemplare in unterschiedlichen Grössen. Sie finden dort unter anderem eine sehr grosse Auswahl an japanischen Ahornen, Formschnittgehölzen, echten japanischen Gartenbonsais, Enkianthus, immergrüne Heckenelemente, Azaleen und eine Vielzahl an winterharten Gefässen. Beobachten Sie von der Terrasse aus die jungen Kois in ihrem neuen Teich. Übrigens jetzt können Sie beim Pflanzenangebot aus dem Vollen schöpfen. Die Eisheiligen sind vorbei und somit können alle Sommerflorpflanzen und Gemüsesetzlinge im Freien gelassen werden. Profitieren Sie von unserer riesigen Auswahl an XXL-Pflanzen, die Sie sofort geniessen können, wie z.B. Tomaten- und Peperonisetzlinge mit

Fruchtansatz. Wem noch das passende Gefäss oder Balkonkistchen für seine Pflanzen fehlt, findet bei uns garantiert das Passende. Schauen Sie bei uns vorbei und lassen Sie sich von unseren Fachspezialisten beraten. Bacher Garten-Center AG Spinnereistrasse 3 8135 Langnau am Albis Tel: 044 714 70 70 www.bacher-gartencenter.ch www.terrassengestaltung.ch www.gartenmoebel-trends.ch Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 8.00 bis 18.30 Uhr Freitag (April bis Juni) 9.00 bis 20.00 Uhr Samstag 8.00 bis 17.00 Uhr Der Schaugarten ist jeweils während der normalen Öffnungszeiten des Gartencenters geöffnet, schliesst jedoch eine halbe Stunde vorher seine Tore.

www.gewerbelangnau.ch

In unserem neuen Schaugarten finden Sie grosse und kleine japanische Dekorelemente für jeden Garten, Balkon oder Terrasse...

...wie auch auserlesene Bonsais in unterschiedlichen Grössen.

Aus dem Gemeinderat

Aufstockung Anbau Schulhaus Im Widmer Heinz Gresser Heinz Gresser Umbauten · Renovationen · Cheminéebau Umbauten · Renovationen · Cheminéebau Keramische Wandund Bodenbeläge Keramische Wand- und Bodenbeläge

 8135 Langnau a/A044  713 Tel. 044 713 01 09 Postfach Postfach  8135 Langnau a/A  Tel. 01 09 Fax09 044 24 079  Natel 427 82 35 Fax 044 713 24713  09 Natel 427 079 82 35 info@heinzgresser.ch  www.heinzgresser.ch info@heinzgresser.ch  www.heinzgresser.ch

C OIFFURE

8135 Langnau a.A. Sihltalstrasse 90b Tel. 044 713 31 85 P für Kunden

Uns kennt man – zu uns kommt man! Perfektes Hairstyling für die ganze Familie

Energie ohne Grenzen:

Die Sonne bringt’s!

WWW.ELOSOLAR.CH TEL. 044 383 66 01

Für die Bewilligung eines Bruttokredites von Fr. 2‘300‘000.- für die Aufstockung des Anbaues Schulhaus Im Widmer hat der Gemeinderat eine Urnenabstimmung auf Sonntag, 22. Juni 2014 angeordnet. Gemäss aktualisierter Schulraumplanung (einzusehen unter www.langnauamalbis.ch/Bildung/ Schule Allgemeines/Info) besteht bereits heute ein Mangel an verschiedensten Räumen. Durch steigende Schüler- und Klassenzahlen wird dieser in den kommenden Jahren verstärkt. Um den kurzfristig benötigten Schulraum zu schaffen, wurde das Projekt Aufstockung Anbau Im Widmer ausgearbeitet. Es wird räumlich und betrieblich der maximale Nutzen aus der vorgegebenen Volumenerweiterung erreicht. Die schulbetrieblichen Bedürfnisse sind in vorliegendes Projekt aufgenommen worden. Mit der vorgesehenen Elementbauweise wird eine kurze Bauzeit erreicht. Der Schulbetrieb im ersten Obergeschoss des Anbaues muss dadurch während nur acht Schulwochen

verlegt werden. Damit können Kosten für Provisorien eingespart werden. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden mit einer separaten Weisung detailliert informiert. Am Donnerstagabend, 5. Juni 2014 findet um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Schwerzi eine Orientierungsveranstaltung zu diesem Thema statt. Ansprechperson: Gemeindepräsident, Peter Herzog Tel. 079 215 12 79


Gewerbeverein Langnau am Albis | 27

Gewerbezeitung – Mittwoch, 14. Mai 2014

Alle Jahre wieder

Zum zweiten Mal erstreckt sich die Chilbi vom 23. bis 25. Mai 2014 vom Dorfplatz entlang der Höfli- und Widmerstrasse bis hin zum Schulhaus Vorder Zelg. Es warten viele Attraktionen, Marktstände, Vereinszelte und Chilbi-Bahnen auf die Besucher. Man darf sich wieder auf spektakuläre Bahnen freuen, wie beispielsweise der Freifall-Tower oder der Scheibenwischer «X-Factory». Die Hauptattraktion wird auf jeden Fall die zurzeit grösste und verrückteste Chilbi-Bahn schweizweit, die «Super-Chaos», werden. Die Riesenschaukel ragt bis zu 30 Meter in die Höhe und schwingt ihre Insassen mit über 90 Stundenkilometern durch die Luft, während sie sich um ihre eigene Achse dreht. Es empfiehlt sich vielleicht, die gebrannten Mandeln oder das Magenbrot erst danach einzunehmen.

Die Chilbi beginnt am Freitag um 17 Uhr und am Samstag um 13.30 Uhr. Am Sonntag findet um 9.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Autoscooter mit anschliessendem Apéro statt, welcher von der Gemeinde und den beiden Landeskirchen offeriert wird. Dazu spielt auch das Jugendspiel auf. Anschliessend um 11 Uhr startet der Chilbibetrieb. Am Freitag und Samstag schliessen die Bahnen um Mitternacht. In den Ver-

einszelten wird aber noch bis 2 Uhr gefeiert. Das Ende der Chilbi ist am Sonntag um 20 Uhr. Die Zufahrt zum Coop-Parkhaus ist einspurig und wird während der ganzen Chilbi mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Das Parkhaus ist am Freitag und Samstag bis 2 Uhr und am Sonntag bis 21 Uhr geöffnet (gratis). Das wiederum so viele Schausteller an die Langnauer Chilbi kommen, ist nicht zuletzt dem Platzchef, Silvio Keller, zu verdanken. Auch dieses Jahr hat er mit grossem Engagement die Schausteller an die Langnauer Chilbi gezogen. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch dieses Jahr die Chilbi besuchen würden. Geniessen Sie dieses tolle Volksfest mit der ganzen Familie.

Freitag, 23. Mai Bahnbetrieb ab 17 Uhr bis Mitternacht Vereinszelte bis 2 Uhr Samstag, 24. Mai Bahnbetrieb ab 13.30 Uhr bis Mitternacht Vereinszelte bis 2 Uhr Sonntag, 25. Mai Ökumenischer Gottesdienst ab 9.30 Uhr mit anschliessendem Apéro Bahnbetrieb von 11 Uhr bis 20 Uhr

www.gewerbelangnau.ch Termine für den Gewerbeverein Langnau Jahresausflug

Montag, 23. Juni

45. Gewerbe-Apéro Fahrschule Christian Leutwyler

Montag, 14. Juli

Zu vermieten

Rolf Schatz OK Chilbi Langnau

kultur

leben

Aber auch Kinderkarussel, Autoscooter, wie auch Schiess- und Büchsenwerfbuden gehören dazu. Es ist also für genügend Abwechslung und Nervenkitzel gesorgt. Auch dieses Jahr können wir auf die rege Teil-

nahme der Langnauer Vereine zählen. 16 Vereine werden dieses Jahr für das kulinarische Angebot sorgen. Nebst den bekannten und beliebten Gerichten wie Raclette, Chnoblibrot, Pizzas aus dem Holzofen, Fischchnusperli und Grillwürste gibt es unter anderem auch tamilisches Essen. Auch die legendäre Penalty-Bar wird im Widmer-Schulhaus erneut ihre Zelte aufschlagen.

Chilbibetrieb in Langnau:

arbeiten

Vorfreude auf Langnaus Chilbi

essen

Schönes Büro im Herzen des Spinnerei-Areals Die historischen Rundbogenfenster, die Überhöhe von 3.5m sowie die Stahlträger sind Zeugen aus der Industriezeit um 1850. Per sofort. Fr. 1790.- p.M. / 93m2

Langnau am Albis www.spinnerei-langnau.ch Telefon 044 713 27 11

Telefon: 044 / 713 31 83 E-Mail: info@restaurant-langenberg.ch Die zurzeit in der Schweiz grösste und verrückteste Bahn heisst Super-Chaos und wird an der Langnauer Chilbi präsent sein.

Gemeinnütziger Frauenverein

Hobbygärtner-Pflanzenbörse in Langnau Wer ein Leben lang glücklich sein will, der werde Gärtner, besagt ein chinesisches Sprichwort. Das haben sich die Damen vom Gemeinnützigen Frauenverein zum Ziel gemacht und inszenieren daher bereits zum dritten Mal eine Hobbygärtner-Pflanzenbörse. Am Samstag, 17. Mai, findet von 9 bis 16 Uhr, auf dem Langnauer Dorfplatz eine Hobbygärtner-Pflanzenbörse statt. Hier kann man überzählige Pflanzen für einen guten Zweck spenden und neue Pflanzen für eben diesen guten Zweck einkaufen. Die Hobbygärtner-Pflanzenbörse wird, um 11.30 Uhr, durch ein Konzert des Musikvereins Langnau, unter Leitung von Markus Rhyner, begleitet.

Spenden und Kaufen für einen guten Zweck.

Die gemeinnützigen Organisatorinnen hoffen auf viele interessierte Gartenfans aus Langnau und Umgebung, die Entbehrliches spenden und nebenbei auch auf der Suche nach Neuem sind, denn die gespendeten Pflanzen werden vom Frauenverein direkt weiterverkauft. Die Annahme und der Verkauf von eingetopften und mit

Namen versehenen Pflanzen erfolgen zeitgleich. Auch die Bibliothek hat ihre Pforten geöffnet, so kann, wer sich zunächst einmal über die Hobbygärtnerei informieren möchte, hier in aktuellen Garten- und Pflanzenbücher blättern, schmökern oder sie auch ausleihen. Für das leibliche Wohl der Hobbygärtner wird in der Festwirtschaft gesorgt. Es gibt Kaffee, Kuchen, Mittagsverpflegung und Getränke. Die Cüpli/ Sirup-Bar in der Bibliothek läd ebenfalls zum Verweilen ein. Samstag, 17. Mai, von 9 bis 16 Uhr, auf dem Langnauer Dorfplatz. Konzert des Musikvereins Langnau um 11.30 Uhr.

Computer Shop und PC-Support Reparaturen Individual-PC‘s Webdesign

Hard- und Software Beratung, Schulung Games, Konsolen

Ktronics GmbH • Neue Dorfstrasse 20a • 8135 Langnau am Albis Tel. +41 79 676 15 15 • info@ktronics.ch • www.ktronics.ch Di - Fr 09:00-12:00 + 14:00-18:00 • Sa durchgehend 09:00-16:00


28 | Gewerbeverein Langnau am Albis Markus Raschles Gartentipp

Was gibt es Neues im Sommerflorsortiment? Jedes Jahr gibt es viele Neuheiten im Sommerblumensortiment in allen Gärtnereien zu bestaunen. Aber nicht jede Neuheit bewährt sich in den Balkonkisten oder Sommerrabatten gleich gut. Weiss Zimmerei & Blockbau GmbH – Ihr Partner für Wohn- und Gewerbebauten über komplette Innensanierung bis hin zu komplexen Dachaufstockungen. In Zusammenarbeit mit Bauherren, Architekten, Ingenieuren und Energieberater begleiten wir das gesamte Bauvorhaben. Wir beraten sie in der Planungsphase, erarbeiten Werkpläne und Konstruktionsdetails mittels mordernster EDV-Mittel wie CAD.

Kleinräumiges Gärtnern in städtischem Gebiet

Auf Wunsch koordinieren wir als Generalunternehmer die Arbeiten mit Dachdecker, Spengler und Bauschreiner. Die Zukunftsperspektiven des Zimmerhandwerks sind hervorragend. Der nachwachsende umweltfreundliche Rohstoff Holz findet starkes Interesse. Einheitliche Qualitätsbestimmungen und konsequente Qualitätssicherung führen das Naturmaterial Holz in die moderne Zukunft.

Urban Gardening

Auf die neuen Aufgaben sind wir bestens vorbereitet. Dank guter Aus- und Weiterbildung setzen unsere qualifizierten Führungskräfte und Mitarbeiter die gesammelten Erfahrungen, das Wissen und Können in hochwertige Arbeit um. Weiss Zimmerei & Blockbau GmbH In der Schwerzi 6 8135 Langnau a/A Telefon 044 771 80 77 info@zimmerei-weiss.ch

Fax 044 771 80 78 www.zimmerei-weiss.ch

Der Anbau von Gemüse, Beeren und Obst auf dem Balkon und der Terrasse ist auch in Von den reich blühenden Hängeverbenen gibt es jedes Jahr tolle neue Sorten.

Eine der besten Neuheiten der letzten Jahre sind die Mandevillas, die es unterdessen in vielen verschiedenen Sorten gibt: Sorten, die aufrecht wachsen und Sorten, die überhängend sind. Sogar eine gelbblühende Variante wird angeboten. Mandevillas sind wegen ihrer fleischigen Wurzeln echte Überlebenskünstler bei Trockenheit. Ebenfalls bereits zum bewährten Sortiment zählt der «Zauberschnee», ein Wolfsmilchgewächs mit vielen kleinen weissen Blüten, von der Optik her wie das Schleierkraut, das früher oft in Blumensträussen verwendet wurde. Die Kombination des feinen Zauberschnees mit einer dunkelroten Mandevilla zum Beispiel ist ein echter Hingucker. Ebenfalls weiss und feinblumig ist die stecklingsvermehrte Lobularia «Snow Princess». Im Gegensatz zu den schon lange bekannten Sorten aus Samen blüht diese Variante ununterbrochen bis in den späten Herbst. Auch diese eignet sich sehr gut zur

dieser Gartensaison sehr im Trend. Wir bieten alles, was Sie dazu brauchen:

Kombination mit einem kräftig lilafarbenen Geranium oder mit blauen Petunien.

· Hochbeete, grosse Gefässe · Snackgemüse und Obst

Natürlich gibt es auch von altbekannten Sommerblumen laufend neue, verbesserte Sorten. So kamen viele neue Geranien, auch solche mit bunt panaschierten Blättern, auf den Markt. Verbenen und Hängepetunien gibt es bereits in einer grossen Vielfalt, die schwer zu überschauen ist.

· Gemüsesetzlinge im Einzelverkauf · Bioerde und vieles mehr Lassen Sie sich von unseren Gärtnern fachmännisch beraten.

Deshalb ist es wichtig, dass der Gärtner beim Kauf nach der optimalen Kombination für den gewünschten Standort gefragt wird. Denn nur ein Gärtner, der sich laufend informiert und weiterbildet, hat wirklich noch den Überblick über das bereits sehr grosse Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen. Es wäre ja schade, wenn die Bepflanzung nicht den ganzen Sommer bis zum Spätherbst halten würde!

Persönlich, sympathisch, flexibel.

Die Dorfgärtnerei Raschle ist bekannt für ihr Sortiment an Sommerflor, das immer wieder mit spannenden Neuheiten, Sonderformen und Raritäten überrascht.

Neue Dorfstrasse 35 8135 Langnau am Albis Telefon 044 713 31 80 www.dorfgaertnerei.ch

Florhofstr. 13, «di alt Fabrik» 8820 Wädenswil Telefon 044 780 31 30 www.gartencenter-raschle.ch

Dorfgärtnerei Raschle AG Neue Dorfstrasse 35 8135 Langnau am Albis Telefon 044 713 31 80 www.dorfgaertnerei.ch www.facebook.com/raschles

Der Star unter den Neuheiten der vergangenen Jahre ist klar die pflegeleichte Mandevilla.

Öffnungszeiten Montag bis Freitag Samstag

8.00 bis 18.30 Uhr 8.00 bis 17.00 Uhr

www.gewerbelangnau.ch

Der Vorstand vom Gewerbeverein Langnau Heinz Gresser Präsident Gesamtleitung Aktivitäten, Ausflüge Repräsentant Gemeinde

Susi Winter Vizepräsidentin Protokoll Aktivitäten

Heidy Huser Kassierin Führung der Finanzen, Jahresrechnung, Budget

Keram. Wand- und Bodenbeläge, Cheminéebau Telefon 044 713 01 09 Telefax 044 713 09 24 info@heinzgresser.ch www.heinzgresser.ch

Markus Raschle

Peter Winter Bildhaueratelier Telefon 044 492 21 41 Telefax 044 492 21 80 sw@winter-bildhauer.ch www.winter-bildhauer.ch

Rolf Ebnöther

Darling’s Food Shop Telefon 044 709 06 07 heidy.huser@hispeed.ch www.darlings-foodshop.ch

Eugen Utzinger

Koordination Detailhandel, Medien

Neumitglieder-Werbung, Mutationen/Mitgliederverzeichnis, Versand

Repräsentant Verbände, Vertreter KGV, UVH, SOF

Dorfgärtnerei Raschle AG Telefon 044 713 31 80 Telefax 044 713 32 86 m.raschle@dorfgaertnerei.ch www.dorfgaertnerei.ch

Reto Tschopp

Ebnöther Joos AG Offset- und Digitaldruck Telefon 043 377 81 13 Telefax 043 377 81 14 info@ebnoetherjoos.ch www.ebnoetherjoos.ch

Peter Herzog

TEWE AG Telefon 044 713 05 15 Telefax 044 713 05 15 eu.utzinger@bluewin.ch

Koordination Baugewerbe, Verbindung Gemeinde

Delegierter Gemeinderat Offizieller Vertreter Gemeinderat – Vorstand Gewerbeverein

Tschopp AG Baugeschäft Telefon 044 713 36 48 Telefax 044 713 31 57 info@tschopp-bau.ch www.tschopp-bau.ch

Herzog Umbauten AG Telefon 044 321 08 90 Telefax 044 321 09 89 info@herzog-umbauten.ch www.herzog-umbauten.ch

Um Mitglied im Gewerbeverein Langnau am Albis zu werden, kontaktieren Sie eines unserer Vorstandsmitglieder oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage:

www.gewerbelangnau.ch


Ubth 16 05 2014