Page 6

Titelthema

Susanne Fröhlich: „Diäten machen Stress und Stress macht dick!“ Dabei wurde bis Anfang des 20. Jahrhunderts weibliche Schönheit mit einem wohlproportionierten Körper gleichgesetzt: üppige Rundungen galten als attraktives Attribut von Gesundheit und Fruchtbarkeit. Heute - 100 Jahre später - definiert sich vor allem die westliche Wohlstandsgesellschaft vorrangig über ein möglichst niedriges Körpergewicht. TV-Casting-Shows, Hochglanz-Modemagazine, Showstars und Modeschöpfer tragen maßgeblich zu diesem gesellschaft-

lichen Schönheitsbild bei. Und so wird der eigene Körper auf Teufel komm raus kasteit: mit Diäten, Sport und Skalpell. Aber... wo bleibt der Lebensgenuss?

„Lebenslanger Diätenwahn ist Wahnsinn“ resümiert BestsellerAutorin Susanne Fröhlich, gern gesehener Gast in Radio- und TVTalkshows und Mutter von zwei Kindern im Gespräch mit Chefredakteurin Petra Gessinger. Die beiden Journalistinnen unterhielten sich für MEDIZIN COMPACT angeregt über Sinn und Unsinn von Diäten, über Frauenquoten, über die Schwäche für köstliche Kohlenhydrate - und natürlich über das neueste Buch von Susanne Fröhlich: „Diät-Deutsch, Deutsch-Diät“.

MC: Frau Fröhlich, bereits vor Jahren sind Sie mit einem Bestseller über das unendliche Thema rund um die perfekte Figur quasi zur normalgewichtigen Heidi Klum der weiblichen Diät-Fraktion in Deutschland avanciert. Und jetzt wieder ein Buch zu diesem Thema. Was ist Ihr Ziel: Dolmetscherhilfe, wie man in den Kapiteln „Was gesagt wird & was gemeint ist“ vermuten könnte? Oder doch Entwicklungsarbeit in Sachen mentale Annäherung zwischen den nicht nur unter- und überkalorisch bedingten Gefühlsgräben von Schlanken und Dicken? SF: Etwas von allem. Und noch etwas mehr: wir wollten dazu beitragen, diesen Diät-Wahnsinn einmal mit etwas Abstand zu betrachten – und damit etwas zur Entspannung beitragen. Wie man ja

6 medizin compact MedizinCompact_Ausgabe0113.indd 6

11.02.13 09:52

Foto: Kzenon, fotolia.com; Langenscheidt Verlag

„Schlank, dünn, dürr“, so lautet die vermeintliche Zauberformel und das Ziel von Millionen heranwachsender Mädchen. Dieser „Size Zero“-Generation ist nahezu jedes Mittel recht, um dauerhaft schlank und schön zu werden.

Profile for Gesundheit Compact

Medizin Compact, Ausgabe 01/2013  

Medizin Compact, Ausgabe 01/2013  

Advertisement