Page 1

Die Stadtzeitung f端r Wiesbaden und Mainz

|

|

www.hailights.de

m it K in d e rb

e tr e u u n g

ic ke t m it Ko m b iT rke h r e V E W S vo n E


facebook.com/DieLimo www.DieLimo.de

direkt am Bowling Green Neue Sorte: dark berries + guarana Pink Grapefruit + Cranberry Orange + Lemongras Limette + Zitrone


INHALT

HAILights bei Facebook!

Piazza – Kochbuch, Wein-App & Wandern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Ein Samstag voller Perlen – Sekttag bei Henkell . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Simply Red sind wieder da . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Der Mainz-Strand am Rheinufer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Die „Rue“ ruft – Theatrium in Wiesbaden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 „Jazz im Hof“ sonntags im Ministerium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 13 Mal EnergyRock . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Events – Was Wo Wann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19, 20, 22, 23 Höchststrafe – 25 Jahre FlicFlac . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Soul 2 Soul – Der Black Music Event . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Heimat – was zum Kuckuck?! Das 42. Open Ohr Festival . . . . . . . . . . 25

14

Holi Gaudy: Bunt ist mehr als bunt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Das HAILights-Stadtgesicht von Marco Stirn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Die HAILights-Netztipps: Gutenberg, Motoplaner & Studi-Rabatte . . . 28 HAILights-Kinotipps: Ruhrpott, Enthüllungen & Lampedusa . . . . . . . . 29 HAILights-Rätsel: Sudoku . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

29


PIAZZA

Spitzenweingüter als App Seit Kurzem steht die App der VDP-Prädikatsweingüter in den App Stores unter „VDP.Weingüter“ zum kostenfreien Download bereit. Die App ist der mobile, tagesaktuelle Guide zu den Spitzenweingütern Deutschlands. Sie porträtiert alle 200 VDP-Weingüter und lokalisiert sie live per GPS auf einer Karte. So hat man alle Adressen direkt zur Hand und stets up to date. Die Funktionen im Überblick: alles Wichtige über den Verband, alle Weingüter im Überblick, GPS-gestützte Anzeige der Weingüter in meiner Nähe, Benachrichtigungsfunktion zu wichtigen Ereignissen des VDP.

App VDP.Weingüter, in deutscher und englischer Sprache verfügbar

Wanderführer Rheinland-Pfalz Einen Wanderführer für Rheinland-Pfalz haben der ADAC Mittelrhein und der ADAC Pfalz für die rund 1,1 Millionen Mitglieder im Land herausgegeben. Das 96-seitige Buch im praktischen Westentaschenformat enthält 28 ausgewählte Wandertouren mit vielen Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Die Palette reicht von sehr leichten Rundwegen, die auch für Familien mit Kindern geeignet sind, bis zu anspruchsvollen Strecken für geübte Wanderer. Zu allen Routen gibt es übersichtliche Tourenkarten und Höhenprofile. Hinweise zu Kultur und Geschichte entlang der Touren machen die Auswahl der geeigneten Strecke und die Orientierung einfach. Erhältlich ist das Mitgliedergeschenk in allen elf Geschäftsstellen des ADAC in Rheinland-Pfalz.

Impressum

Anzeigengestaltung: Dürdoth Art & Design

Herausgeber: Orange-P GmbH, Berta-Cramer-Ring 40, 65205 Wiesbaden, Tel.: 06122.7074-0 Fax: 06122.7074-10, E-Mail: info@hailights.de

Druckauflage: 20.000 Exemplare

Redaktion: HAILights Pressebüro, Am Judensand 71j, 55122 Mainz, Fax: 06131.3713-29, E-Mail: redaktion@hailights.de

Facebook: HAILightsStadtzeitung

Layout, Bildbearbeitung: Dürdoth Art & Design, Wilhelm-Kalle-Str. 16, 65203 Wiesbaden, Tel.: 0611.60924725 Titel-Logo: www.duerdoth-design.de Titelgestaltung: K.Design, Wiesbaden Anzeigenleitung: Mathias Vogel (v. i. S. d. P.), Tel.: 06122.7074-16, Fax: 06122.7074-10, E-Mail: m.vogel@hailights.de

4 HAI 2 | 16

Erscheinungsweise: HAILights erscheint 3-monatlich.

Druck: Druckservice Thomas Kipry Alle Fotos ohne Bildnachweis sind von den Veranstaltern zur Verfügung gestellte Pressefotos.

Einsendeschluss und Verlosung! E-Mail: verlosung@hailights.de. Steht bei Veranstaltungen kein bestimmter Einsendeschluss, gilt immer: 14 Tage vor Veranstaltungsdatum. Bei allen anderen Verlosungen gilt der 15. des Folgemonats nach Erscheinen der Ausgabe: also zum Beispiel für die jetzige Mai- bis JuliAusgabe der 15. Juni 2016.


PIAZZA

Extras für Hobbyfilmer Von H.265-Unterstützung über hochwertige Bildstabilisierung bis hin zu umfassenden Bearbeitungsmöglichkeiten von 360°- und ActionCam-Aufnahmen: Mit der neuen Version von Magix Video Deluxe können sich Hobbyfilmer auf eine leistungsstarke Software mit einzigartigen Funktionen freuen. Bei den zahlreichen Neuerungen hat sich Magix darauf fokussiert, den Schnitt noch stärker zu optimieren. So ist die neue Version die erste Videoschnittsoftware im Consumer-Bereich, die die neuesten Komprimierungsstandards unterstützt. Mit der PremiumVersion erhält man zusätzlich mit proDAD Mercalli V4 direkt die wohl beste Software für Bildstabilisierung.

Im Handel ca. 65 €, Premium Version ca. 125 €. HAILights verlost 1 Schnittsoftware, Stichwort: Magix Video

31 Rezepte im Kochbuch zur EM Euro 2016 – im Mutterland der Haute Cuisine! „Vive la France“ bringt den Fußball und die französische Küche zusammen: Jeder der zehn Austragungsorte der Europameisterschaft wird mit seinen touristischen Highlights, seinem Stadion und mit lohnenswerten Ausflugszielen präsentiert. Dazu gesellen sich einige Rezepte, die die jeweilige regionale Küche vorstellen. So ist etwa Bordeaux mit einem „Baskischen Omelett“, Lens mit einem „Flämischen Fischtopf“ und Paris mit einem „Pfeffersteak“ vertreten. Die Gerichte sind leicht nachzukochen, alle Zutaten gibt‘s im gut sortierten Supermarkt. Insgesamt bietet das Buch 31 Rezepte von der Vorspeise bis zum Dessert.

Im Buchhandel, Hardcover, 95 Seiten, ISBN 978-3-7307-0217-8. 12,90 €

Knifflige Fälle im Sonntagskrimi Der forensische Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (Rolf Lassgård) hat erneut zwei knifflige Fälle zu lösen: In einer alten Silbermine werden drei junge Frauen tot aufgefunden. Die Polizei vermutet einen kollektiven Selbstmord. Doch eine kurze Inspektion des Fundorts reicht Sebastian Bergman aus, um zu vermuten, dass die Mädchen eher einem Verbrechen zum Opfer gefallen sind. War es tatsächlich Mord oder hat jemand beim Suizid geholfen? Im zweiten Fall wird beim Pflügen auf einem Feld eine vergrabene Leiche entdeckt. Es stellt sich heraus, dass der Tote als Mörder aktenkundig war und auf die gleiche Weise wie seine Opfer umgebracht wurde. Deshalb schließt das Team schnell auf einen Racheakt. Die beiden neuen Fälle werden am 1.5. und am 8.5. im Rahmen des ZDF-Sonntagskrimis ausgestrahlt.

Die DVD erscheint am 6.5. bei Edel:Motion inkl. Bonusmaterial. HAILights verlost 1 DVD Box! Kennwort: Spuren des Todes 6 HAI 2 | 16


TRADITION

Ein Samstag voller Perlen Sekttag bei Henkell mit prickelnder Unterhaltung m Samstag vor Muttertag, am 7. Mai, öffnet die Henkell & Co. Sektkellerei ihre Türen zum alljährlichen ersten Open-Air-Fest des Jahres. Die „HAILights“: erstklassige Musik-Acts mit Pop, Funk und Soul der Extraklasse, Roulette und Black Jack „just for fun“ von und mit der Wiesbadener Spielbank und natürlich spannende Führungen in die Keller der Sektkellerei. Der eine oder andere Schluck Sekt darf selbstverständlich dazugehören! Der neue Henkell-Shop lädt zusätzlich zum Stöbern ein: So findet man hier alle prickelnden nationalen und internationalen Schaumweinspezialitäten von Henkell & Co. unter einem Dach!

A

Musikalische Untermalung „The Westbunch LIVE“ ist eine Truppe aus erstklassigen Spitzenmusikern, angeführt von Sven West. Als eines der größten Ausnahmetalente in der deutschen Musik- und Medienszene verfügt der Autodidakt über eine außergewöhnliche Stimme und Bandbreite. Mit dabei: Die Sängerinnen Kolinda und Jean. Kolinda arbeitet sich spielerisch durch ganze vier Oktaven und zeichnet sich dabei durch eine enorme Kraft und Klarheit in der Stimme aus. Die Deutsch-Australierin Jean hat trotz ihres zarten 8 HAI 2 | 16

Alters von 24 Jahren schon mit den ganz Großen der Branche wie Mousse T und den Discoboys zusammengearbeitet.

Für alle etwas dabei Damit der Sekttag bei Henkell & Co. auch ein Familientag wird, gibt es ein spannendes Kinderprogramm. Zudem macht auch dieses Jahr die beliebte Stadtbahn „THermine“ mehrere Zwischenstopps bei Henkell und lädt Groß und Klein zum Mitfahren ein. Sekttag bei Henkell, Biebricher Allee 142, Wiesbaden. 7.5., 11 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.henkell.de


Mo. Jumping-Fitness ab 01.06. Jeden Mi. Las Salinas Beach Jeden Do. Zumba-Workout/ Latin-Dance-Workshop 20.05. Ü-30 Beach-Party 18.06. 90er Beach-Party 24.06. Ü-30 Beach-Party 09.07. FupaNet Beach Soccer Turnier Jeden

Students Night

ab 19.30 Uhr Players Party

15.07. Ü-50 Party mit Vis à Vis Special Guest: Mr. Michael Jackson (Double)

16.07. Holiday-House-Beats 22.07. Ü-30 Beach-Party 29. und Mainzer-Lichter-Beach-Party 30.07. Ein Produkt von:

Mainz-Strand · Adenauer-Ufer Direkt neben der Theodor-Heuss-Brücke!


PORTRÄT

ÜBERRASCHUNG

SIMPLY RED SIND WIEDER DA D

as war schon eine Überraschung – sowohl in der Szene als auch für die Fans: Nachdem der Abschied 2007 schon eingereicht war, kündigte Steve Hucknal Ende 2014 an, doch nochmal in den TourRing einzusteigen. Und jetzt – Sommer 2016 – ist er bei „Summer in the Cities“ dabei.

bütalbum „Picture Book“ erschienen, mit Hits, die heute noch so frisch sind wie damals. Songs wie „Come To My Aid“, „Jericho“,„Money’s Too Tight (To Mention)“ oder „Holding Back The Years“ klingen immer noch zeitgemäß. Kein Wunder, dass mit den Jahren rund 50 Millionen Tonträger zu Buche schlagen.

Die „blue eyed Soulband“

Big Love

Das „Pfund“, das Simply Red am Ende des ersten Teils ihrer Karriere zu verlieren drohte, war ihr ganz eigener Sound. Im Rückblick gesteht Mick Hucknall ein, dass das letzte Studioalbum der Band von 2007, „Stay“, ein Versuch war, sich vom alten Sound zu lösen: „Mit ,Stay‘ versuchte ich, vor Simply Red davonzulaufen“, so Hucknall, „aber inzwischen fühle ich mich sehr wohl mit unserem Flair als eine ,blue eyed Soulband‘. Ich musste aufhören, gegen diese Idee anzukämpfen. Unser Sound ist sehr original. Ich kenne, ehrlich gesagt, keine andere Band, die so viele unterschiedliche Züge miteinander verbunden hat.“ Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

2015 erscheint „Big Love“, nach acht Jahren das erste Album der Band. Es besteht komplett aus Eigenkompositionen Mick Hucknalls. Er sagt, dass er, nachdem er einmal angefangen hatte zu schreiben, nicht mehr aufhören konnte. Heraus kam ein Album, das nur aus Originalen besteht, alle mit dem typischen Soulsound der Band.

30 Jahre „on the Road“ Vielleicht war es doch die große Liebe zu den Fans, dass Simply Red auf die großen Bühnen der Welt zurückkehren. Das spielte sicher mit, aber gleichzeitig war der Tourstart 2015 auch das 30-jährige Jubiläum der Band. Kaum zu glauben: Bereits 1985 ist das De-

10 HAI 4 | 16

Simply Red bei „Summer in the Cities“, Volkspark in Mainz 27.7., 19 Uhr Tickets ca. 75 Euro


Foto: Lorenzo Agius


›FREIZEIT EVENTS ‹

Der „Mainz-Strand“ Die Chill- und Party Zone am Rhein-Ufer

enn in Mainz die ersten Sonnenstrahlen den Frühsommer einläuten, putzt sich auch der Mainz-Strand am Adenauerufer zwischen Hilton Hotel und Theodor-Heuss-Brücke wieder für die neue Saison heraus. Dieses Jahr geht es wieder Anfang Mai los. Der Mainz-Strand lädt dann alle Sonnenhungrigen und Feiernasen zum Chillen, Plantschen, Sporten und Feiern ein. News 2016: Schon am Eingang ist es stylisch geworden! Weiter in die Loungebereiche: Die wurden stilvoll eingerichtet und man kann sie exklusiv anmieten. Ruhe hat Mann/Frau in gemütlichen Sitzgruppen mit Blick auf den Rhein und auf das Treiben am Strand. Loungige Kuschelatmosphäre garantiert! Das obligatorische Beach-Volleyballfeld ist auch wieder da, genauso wie das köstliche, umfangreiche Angebot der Schlemmerzonen.

W

12 HAI 2 | 16

Montags Jumping Fitness Neu in diesem Jahr ist ab 1. Juni jeden Montag Jumping Fitness. 30 Trampoline stehen den Gästen zur Verfügung. Los geht es um 19 Uhr mit einem Warm Up und dann steigert man das Pensum bis in den hoch intensiven Bereich. Daher ist ein späteres Einsteigen aus Verletzungssicht nicht mehr möglich. Die Plätze kann man bei Jumping-Fitness reservieren oder aber einfach spontan mitmachen, wer rechtzeitig zu Beginn da ist.

Mittwochs Studi-Tag Klar bleibt der Studi-Mittwoch mit „Live-Musik“ vom Plattenteller! DJ Pascal Rueck wurde für dieses besondere HAILight gewonnen: Er wird den


Party-People jeden Mittwoch ordentlich einheizen. Außerdem gibt’s am Studi-Tag wie jedes Jahr vergünstigte Preise.

Donnerstag Latin-Tag Latin-Feeling am Strand einmal pro Woche garantiert! Neu in diesem Jahr ist die Kooperation mit der Mainzer Tanzschule Willius-Senzer. Ab 19.30 Uhr startet der Abend mit einem Zumba-Workout! Richtig gedehnt? Dann weiter mit dem Latin-DanceWorkshop. Lernt die unterschiedlichen Latin-Tanzstyle kennen! Und dann endlich die Salsa-BeachParty!

Legendär: Die Ü-30-Partys Ü-30-Party – hier ist man „unter sich“! An diesen Abenden haben die ganz jungen Party-People Pause! Achtet auf Sonderanzeigen, Flyer und Werbung am Strand!

Wann geöffnet? Solange der Himmel seine Schleusen nicht öffnet, geht’s ab! Wolken alleine sind also keine Entschuldigung!

Eintritt? Das Beste zum Schluss: Der Mainz-Strand kost‘ nix! Das ändert sich nur bei Sonderveranstaltungen. Der Sommer kann also kommen, der Mainz-Strand ist gerüstet und wartet nur auf euch! Habt einen schönen Sommer – am Mainz-Strand!

Mainz-Strand Adenauer-Ufer, Mainz Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr Mehr Infos: www.mainzstrand.de oder www.facebook.de/mainzstrand

2 | 16 HAI 13


EVENT

Die „Rue“ ruft Theatrium auf der Wilhelmstraße Wenn Musiker, Straßenkünstler, Händler, Tanzschulen und Gastronomen den Bereich rund um das Kurhaus, Theater und die Wilhelmstraße in eine einzige große Festmeile verwandeln, dann ist wieder Theatrium in Wiesbaden!

Von Dante Thomas bis RTL Toggo-Tour Fünf Bühnen mit hervorragendem Musikprogramm locken an diesem Wochenende wieder Tausende von Besuchern an. Stargast in diesem Jahr: Dante Thomas mit neuen Songs und natürlich seinem Hit „Miss California“! Auf zahlreichen Musik- und Aktionsflä-

Wiesbaden Marketing GmbH

how, Musik und Unterhaltung, gepaart mit einem internationalen kulinarischen Angebot, wie man es auf keinem anderen Straßenfest sonst findet. Das ist das Konzept, was das größte Wiesbadener Straßenfest auch im 39. Jahr so attraktiv macht. Gefeiert wird nicht nur auf der Wilhelmstraße, sondern auch auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus Wiesbaden, dem Warmen Damm und in der Burgstraße.

S


Wiesbaden Marketing GmbH

Dante Thomas

Für jeden Geschmack etwas dabei Das kulinarische Angebot ist mehr als überzeugend: Hier findet man Hummer und Champagner genauso wie Bier und Bratwurst! Und jedes Jahr gibt es etwas Neues für die verschiedenen Geschmäcker – damit ist es auch für den eingefleischten TheatriumGänger nie das gleiche Fest.

Die Eröffnung des 39. Wilhelmstraßenfestes findet traditionell auf der Bühne „Bowling Green“ am Freitag, den 10. Juni um 16 Uhr statt. Das Programm der Eröffnungsfeier gestalten Wiesbadener Tanzschulen und viele Straßenkünstler.

Theatrium Wiesbaden, rund um Wilhelmstraße und Kurhaus, 10.+11.6. Eröffnung am Freitag, 10.6., um 16 Uhr Wiesbaden Marketing GmbH

chen sorgen Artisten, Walking Acts, Stelzenläufer, Gaukler und Marching Bands für beste Unterhaltung! Der Künstlermarkt mit ausgesuchter und origineller Handwerkskunst, Designerschmuck, Accessoires, Bildern und vielem mehr lädt zum Flanieren und Shoppen ein. Das Kinder-HAILight wird mit Sicherheit die Super RTL Toggo-Tour, die zum Theatrium am Start ist. Hier gehen die Kids mit ihren Helden auf Tuchfühlung! Die „Wächter von Berk“, die Helden aus „Dragons“ oder den „Dinotrux“ sind ebenso anwesend wie die RTLModeratoren mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm.

2 | 16 HAI 15


MUSIC

Jazz im Hof

Sonntags im Ministerium

An neun Sonntagen heißt es 2016 im Innenhof des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) „Jazz im Hof“ – eine Konzertreihe mit über zwanzigjähriger Tradition! Unter neuer Federführung dürfen sich Jazzfans aller Genres auf ein qualitativ hochwertiges Programm freuen. Ein neuer Schwerpunkt sind die „Dialog-Konzerte“: Hier treffen junge engagierte Musiker mit Spaß am Jazz auf Profi-Musiker. Ein weiteres HAILight ist unter Garantie das Latin-Konzert mit zwei Bands.

5.6.: „Allotria Jazzband München“: Die Band ist eine der profiliertesten Musikgruppen des klassischen Jazzstils in Europa. Mit ihrer unwiderstehlich swingenden Rhythmusgruppe und dem strahlenden, vierstimmigen Bläsersatz mit zwei Trompeten klingt sie wie eine Small Big Band aus der Swing-Ära der 30er-Jahre.

saal in südliche Gefilde. „Banda Cajuína“ mit Tina Freitas nimmt einen mit in die Vielfalt brasilianischer Rhythmen und Poesie.

19.6.: „Joscho Stephan Quartett“: Wie kein anderer prägt der Gitarrist Joscho Stephan den modernen Gypsy Swing – mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür. Vor allem aber mit Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Dabei gelingt es ihm wie kein anderer die legendäre Musik Django Reinhardts neu zu interpretieren, ohne seine künstlerischen Wurzeln zu verleugnen.

26.6.: Jazz-Dialog 1: Daniel Stelter feat. Fola Dada

Allotria Jazzband München

und „Ellys Big Band“ der Elly Heuss-Schule: Stelters Sound mäandert zwischen Jazz, Pop und Klassik hin und her. „Ellys Big Band“ besteht aus Schülern der Elly Heuss-Schule Wiesbaden. Die Besonderheit der Big Band: die Besetzung des Bass mit drei Tuben.

Latin-Doppelkonzert mit „Mocabo“ und „Banda Cajuína“: „Mocabo“ kombiniert südamerikanische Rhythmen mit spanischen Songs und entführt Jede und Jeden aus dem deutschen Konzert-

12.6.:

Daniel Stelter „Barrelhouse Jazzband“: Deutschlands älteste und wertvollste Jazzband hat Jazzgeschichte geschrieben, sagt der legendäre Konzertpromotor Fritz

3.7.: Mocabo 16 HAI 2 | 16


Rau in seiner Biografie. Die Band, seit über 60 Jahren aktiv, erfolgreich (und inzwischen „verjüngt“), lädt nun ein zu einer musikalischen Reise durch die 100jährige Geschichte des klassischen Jazz und Swing. Die erfolgreichste deutsche Band dieses Genres interpretiert die großen „Klassiker“ neu und spielt ihre populären eigenen Werke mit „Creole Spirit“.

10.7.: Jazz-Dialog 2: Andreas Hertel Trio feat. T. Lakatos + D. Goykovich und WMK-Bigband „Big Noise“: Mit abwechslungsreichen und sehr melodischen Eigenkompositionen weiß das Trio um den Wiesbadener Pianisten und Komponisten Andreas Hertel mühelos niveauvolle Musik und beste Unterhaltung zu verbinden. Die WMK-Bigband „Big Noise“ vereint Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 bis 65 Jahren. Die Band hat sich mit ihrem farbenfrohen Repertoire der Musik verschrieben, die alle Generationen gleichermaßen begeistert.

Jazztitel, Chansons, Tangos, romantische Schlager und vieles mehr aus ganz Europa, alles mit Swing, Temperament und Virtuosität.

24.7.: Jazz-Dialog 3: Peter Autschbachs Terminal A und die Jazz AG der Musikschule Lennestadt-Kirchhundem: Mit Terminal A hat sich ein hochmusikalisches Ensemble gebildet, deren Mitglieder Jazz vom Feinsten zelebrieren. „Easy Going“ und „Easy Listening“ im besten Sinne. Ein entspannter Flug über Kontinente und Stile. Die Jazz-AG spielt keine fremden Noten nach, sondern die Musik wird für die jeweilige Besetzung neu arrangiert. Das garantiert ein individuelles Klangbild und einen hohen Spaßfaktor.

Peter Autschbach

31.7.: Wiesbadener Juristenband feat. Duncan GalAndreas Hertel Trio „Quadro Nuevo Quartett“: Die vier Ausnahmemusiker von „Quadro Nuevo“ sind die Stars der internationalen „Weltmusik“-Szene. Tanzweisen,

17.7.:

loway: „Jazz im Hof“ ohne die Juristenband wäre wie ein Topf ohne Deckel. Denn jedes Jahr beschließen die sechs wackeren Herren die JazzReihe mit heißem Swing, Dixieland – und großem Erfolg! Als Gast-Star wieder mit dabei ist der charismatische Sänger des Pasadena Roof Orchestras, Duncan Galloway. „Jazz im Hof“, Rheinstr. 23-25 (Zugang über Luisenstr.), Innenhof des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK), Wiesbaden Dauerkarten: 99 €, erm. 85 €, Eintritt: 13 €, erm. 10 € Schüler, Studierende, Azubis 7 €. Kartenvorverkauf: über den Förderverein info@jazz-im-hof.de, HMWK Tel.: 0611.32 33 03 sowie Ticketbox Galeria Kaufhof, Kirchgasse 28, WI // Kleine Langgasse 4, Mainz Das Jazz im Hof-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Quadro Nuevo Quartett

HAILights verlost 2x2 Karten, Stichwort: Wunsch-Datum 2 | 16 HAI 17


CONCERT

13 x EnergyRock Mallet

Auch Mallet mit neuer CD Rodgau Monotones

Wenn sie auftreten, kann 13 keine Unglückszahl sein: die Rodgau Monotones! Die Altmeister des Hessen-Rocks heizen den Fans zum 13. ESWE EnergyRock-Festival in Wiesbaden ein! Insgesamt kommen vier Bands zum Kult-Festival von ESWE Versorgung. n der gesamten Republik gelten sie als die unangefochtenen Vertreter des Hessen-Rocks. Jetzt mischen die „Rodgau Monotones“ das ESWEFestival „EnergyRock“ auf. Als Headliner bringen sie nicht nur ihre großen Hits wie „Die Hesse komme!“, „Mein Freund Harvey“ oder „Volle Lotte“ mit. In Wiesbaden haben sie zusätzlich ihre aktuelle CD „Genial“ im Gepäck – die erste neue Scheibe nach sieben Jahren.

I

Neues gibt’s auch von der Wiesbadener Kultband „Mallet“. Die wird bei „EnergyRock“ ihre neue CD vorstellen. „Mallet“ haben ihre Zuhörer schon bei mehr als viertausend Auftritten begeistert. Zu sehen war das Trio in kleinen Musikclubs genauso wie in riesigen Fußballstadien als Special Guest von Udo Lindenberg, Roger Chapman oder Deep Purple.

Rock-Band der ESWE: „Townworker“ „Henderson plays Hendrix“ holen die Atmosphäre der Endsechziger auf die Bühne. Tyler Henderson, Klaus Koschwitz und Thomas Elsner schaffen es, Jimis Musik neues Leben einzuhauchen. Zum Auftakt jagt auch in diesem Jahr die ESWE-Band „Townworker“ durch die Höhepunkte der Rockgeschichte: von AC/DC über Status Quo bis zu den Blues Brothers. EnergyRock 2016, Wiesbaden, Christian-Bücher-Halle Fr., 14.10., Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr Tickets: 15 Euro (plus VVK-Gebühr) im ESWE Energie CENTER Kirchgasse 54, Kundencenter des Wiesbadener Kuriers, Langgasse 23, Ticketbox der Galeria Kaufhof, in Mainz: Ticketbox, Kleine Langgasse 4. Weitere Infos: www.energy-rock.de

18 HAI 2 | 16


EVENTS

Halluzination mit Folgen „Und das am Hochzeitsmorgen“ ist die neueste Produktion der Theatergruppe Delkenheim: Nach einem Unfall mit einer Tür hat Timothy Westerby am Hochzeitsmorgen seiner Tochter eine Halluzination: Sie heißt Polly. Aber: Außer Timothy kann sie leider niemand sehen. Obendrein hat er vergessen, den aus Australien angereisten Eltern des Bräutigams ein Hotelzimmer zu buchen sowie die Blumenbouquets zu bestellen. Weitere „Baustellen“ tragen ein Übriges dazu bei, das Chaos im Hause Westerby zu komplettieren. Tims Geschäftspartner versucht noch zu retten, was zu retten ist. Doch zwischen heulender Braut und explodierendem Schwiegervater bleibt nicht viel Zeit zum Ordnen. Gibt es trotz allen Ungemachs noch Hoffnung für das junge Brautpaar? // Bürgerhaus Delkenheim, Münchener Str. 2, 27.-29.5. / 3.-5.6. / 10.-12.6.,

Fr./Sa. 20 Uhr, So. 18 Uhr. Weitere Infos: www.theatergruppe-delkenheim.de. HAILights verlost 2x2 Tickets zur Premiere am 27.5., Stichwort: Hochzeitsmorgen


EVENTS

Night Live Es geht in die nächste Runde „Night Live“. PĂźnktlich zum Vorfeiertag verwandelt sich das Spital in einen atmosphärisch gestalteten Live-Club. Stadtleben.de & wio. präsentieren das Live-Event-Highlight rund um das Kranzplatzfest 2016. Deutschlands Club-Band Nr. 1 bittet zum Tanz und setzt neue MaĂ&#x;stäbe auf der BĂźhne: die „Urban Club Band“. Dazu gesellt sich der Wiesbadener Szeneliebling Boris Rampersad mit seinem gelungenen Clubmix. // Spital, Kochbrunnenplatz 3, Wiesbaden, 25.5., Einlass: 21 Uhr, Bandstart:

22 Uhr, Tickets: 10 â‚Ź

Omara Portuondo

Wie kann man den 85. Geburtstag und ein 70-jähriges Berufsleben als Sängerin am besten feiern? NatĂźrlich mit einer Tournee, bei der die groĂ&#x;e Diva des Buena Vista Social Clubs und kubanische Kunstbotschafterin einen Schnelldurchlauf durch ihre Karriere bietet. Zu diesem speziellen Ereignis stĂśĂ&#x;t Flamenco-Sänger Diego el Cigala dazu: Beide KĂźnstler geben unvergessliche Klassiker der kubanischen Musik und Lieder aus dem eigenen Repertoire zum Besten. // Omara

Portuondo, Frankfurter Hof, AugustinerstraĂ&#x;e, Mainz, 6.7., 20 Uhr, Ticket: 26-38 â‚Ź

asthaus sG

at

Ih

.

-

*,n .

Da

+ , 7 & 2  6 9 re E v e nt& ,c

#1*2494821*)1-,+1 2*165124&221*21724&*721958&*72*81*)12)8&*721)*282$195521*215*71)*81&224241 42*,9&2416168424&*7241 721 24 72$1 2412*2321*21 742191245 &*7212*248921 616721*2121-962&7,+12&65* 1+41 74212*24&*72*82$1

:98796558493210/1.1-,+72*)('9&&961.1%2&$#1"! 001(1" 

$7962&7,+(9&&96$2


FlicFlac – Höchststrafe Das Warten hat ein Ende – zum 25. Jubiläum gastiert FlicFlac wieder einmal in Mainz! Und das mit dem heißesten Programm, was je geboten wurde!

öchststrafe“ ist eine einzigartige Show auf der Drehbühne und unter der 16 Meter hohen Kuppel. Weltklasse-Artisten präsentieren völlig neue, tollkühne und irrsinnige Ideen, dazu gibt es Comedy vom Feinsten. Diese neue Darstellungsform und dichte Fülle von schrillen, schnellen und gefühlvollen Darbietungen macht die Show so einzigartig.

„H

Laser, Feuer & Pyro Eine Live-Band mit Surround Sound und teilweise mobilen Lautsprechern begleitet das Spektakel mit eigens komponierter und arrangierter Musik. Licht-, Laser-, Feuereffekte und Pyrotechnik begleiten die aufregende Show, frei nach dem Leitmotiv „Es wird nie langweilig“ für die Zuschauer und „Denn sie wissen, was sie tun“ für die Künstlerinnen und Künstler.

Zehn geben Gas Im eisernen „Globe of Speed“ – dem Markenzeichen von Flic Flac – drehen ebenso tollkühne Biker ihre waghalsigen Manöver. Bis zu zehn Fahrer geben gleichzeitig Gas. Das ist Weltrekord!

FlicFlac, Mainz, Zollhafen/Nordmole, 20.-29.5., Di./Do./Fr. 20 Uhr, Mi./Sa. 16+20 Uhr, So./feiertags 15+19 Uhr, Mo. spielfrei. Tickets ab 19 €, erm. 15 € Kassenöffnung: ab 19.5. So./Mo. 11-18 Uhr, Di.-Sa. 11-19Uhr. Ticket-Hotline 0180 - 60 50 200 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 60 Cent/Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz)

Mehr Infos unter: www.flicflac.de Tickets online: http://flicflac.de/tournee/tickets/ HAILights verlost 3 x 2 Tickets! Stichwort: FlicFlac

Tsunami und Backflip per Motocross Die unerschrockenen Freestyler von „Air Force“ fliegen auf ihren hochtourigen Motocross-Maschinen in immer neuen Formationen durch die Luft, springen Atem beraubende Figuren wie den Tsunami, Cliffhanger oder gar den Backflip. 2 | 16 HAI 21


EVENTS

Wiesbadener Schoppetage Wein, Genuss und ein buntes Rahmenprogramm: Zum allerersten Mal finden auf dem Gelände des Kulturparks am Schlachthof die „Wiesbadener Schoppetage“ statt. Vier Tage lang präsentieren ausgewählte Weingüter und Apfelweinkeltereien ihr vielfältiges Sortiment. Dazu werden passende Köstlichkeiten angeboten, die keine Wünsche offen lassen. Den Abend können Besucher bei einem der Konzerte im Schlachthof ausklingen lassen, einen Abstecher auf die Midlife Crisis-Party machen oder auf der legendären 80/90/00er-Party tanzen. Ein buntes Rahmenprogramm mit Markt und vielen Unterhaltungsangeboten runden das Programm ab. //

Schoppetage, Kulturpark am Schlachthof, Murnaustr. 1, Wiesbaden, 9.-22.5., Do. 16-22 Uhr, Fr. 16-24 Uhr, Sa. 12-24 Uhr, So. 12-20 Uhr

Summertime Blues

Seit fast 40 Jahren stehen sie auf der Bühne, rund 4.000 Konzerte in 14 Ländern und etliche Alben veröffentlicht. Die „Blues Company“ hat den Blues seither entscheidend mitgeprägt, ihr knackiger Chicago Blues, Balladen, Rock- und Soul, Boogie und jazziger Swing, ist ein Spagat zwischen Tradition und Moderne. 2015 haben sie zum dritten Mal in Folge den renommierten Preis der deutschen Schallplattenkritik bekommen. Anlässlich des Jubiläums sind auch „The Fabulous BC Horns“ mit von der Partie. //

Summertime Blues, SWR Foyer, Am Fort Gonsenheim 139, Mainz, 14.7., 19.30 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr, Eintritt frei. Info-Tel.: 06131 929-32244. www.swr.de/swrlive

Mainzer Sommerlichter Ein einzigartiges Veranstaltungs-HAILight im Herzen von Mainz: Am Samstag, den 30.7. wird die Stadt entlang des Rheins in ein Meer aus bunten Lichtern getaucht: einzigartig dabei die Kombination aus einem Atem beraubenden musiksynchronen Höhengroßfeuerwerk, einer bunten Lasershow und emotionaler Musik. Absoluter Top-Act am Vorabend (29.7.): Nena, die große Pop-Ikone live auf dem Jockel-Fuchs-Platz und auf der großen LED-Leinwand am Rheinufer. Mehr Infos zu diesem Wochenende: www.mainzer-sommerlichter.de, Rheinufer und

Jockel-Fuchs-Platz, 29.-31.7., Eintritt frei 22 HAI 2 | 16


Karlheinz Oswald

Neben Porträtarbeiten sind Tanz und Bewegung die Grundthemen des in ZĂźrich arbeitenden Bildhauers Karlheinz Oswald. Bewegungsabläufe und Grazie der Figuren verewigt er im Atelier in den Wachsund Tonmodellen seiner Skulpturen und gieĂ&#x;t sie dann in Bronze oder Eisen. Die GesichtszĂźge der Bewegungsfiguren sind dabei bis zur Unkenntlichkeit vereinfacht, ihre Expressivität verdanken sie allein der Sprache ihrer KĂśrper und der alles mit sich reiĂ&#x;enden Bewegung. // Galerie Rother Winter, Taunusstr. 52,

Wiesbaden, 3.5.-18.6., Di.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 12-18 Uhr. www.rother-winter.de

Street Food Festival & Market An Pfingsten kommt der leckere Trend „Street Food Festival & Market“ erstmals nach Eltville. Dann heiĂ&#x;t es: „Schlemmen, Staunen, Freunde treffen“. SternekĂśche, freilaufende Gänse, meterhohe Roboter und kreatives Street Food sorgen fĂźr ein einmaliges Flair. Jede Menge KĂśstlichkeiten, spannend, abwechslungsreich und mit hohem Qualitätsanspruch: vom „Fine Dining“ Ăźber das „klassische Barbecue“, Leckereien aus der „veganen“ und „vegetarischen KĂźche“ bis hin zu „Fast Casual Schweinereien“. NatĂźrlich ist auch wieder das gemĂźtliche Weindorf dabei! // Street Food Festival &

Market, Eltville, Kilians-Center, 15.+16.5., 11-20 Uhr

seit 30 Jahren Theatergruppe Delkenheim e.V.

Und das am Hochzeitsmorgen Eine KomĂśdie von Ray Cooney und John Chapman Deutsche Bearbeitung von Alfons HĂśckmann

Kartenvorverkauf bei: „BlĂźtezeit“ Ă–ffnungszeiten: Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr Mi. Nachmittag geschlossen, Sa. 8:30 - 13:00 Uhr .-,+*)('&%'-$)#"!# #"#)&-+),)),() )),#"""

Premiere: ')%- #" #-#" #" #(' *)%)')## '&%), ),# # # eils s jew Beginn inla#s

E vor ng unde llu 1 St Vorste 0 der # 10,0

#itt: â‚Ź Eintr

- #  # ' ## - ##  # ' ## - ##  #

"! #-#"# " #-#"#  #,#"##  #,#"##  #,#"#  #,#"##  #,#"## " #,#"#

" #(' 18.00 Uhr " #(' " #(' 18.00 Uhr " #(' " #(' 18.00 Uhr

Bßrgerhaus Delkenheim Bitte benutzen Sie die Parkplätze hinter dem Bßrgerhaus


MUSIC

SOUL 2 SOUL – die Black Music-Party 14 Jahre die angesagtesten DJs etzt findet Süddeutschlands größte Premium Black Music-Veranstaltung zum ersten Mal in Wiesbaden statt, genauer gesagt vor und im Europalace in Mainz-Kastel. Soul2Soul feiert mit Dir: eine besondere Veranstaltung in einer der angesagten Locations im Rhein-Mainz Gebiet. Mit im Gepäck ist natürlich das Beste, was Black Music zu bieten hat, gespielt von den erfahrensten DJs des Deltas. Unter anderen mit dabei: DJ Rapture 4 (Real / Hell Yeah / Shake it right / Bend Ova), DJ $Dollar Bill$ (The Hottest Club DJ / db production / Wolke 7), DJ Steve Money (Soul2Soul) sowie DJ Blackout (Soul2Soul). Mach Dich also gefasst auf einen Partyabend der ganz besonderen Art!

J

24 HAI 2 | 16

Weiteres Special: Doubletime auf ausgewählte Getränke (Zahl eins, bekomme zwei) bis 22 Uhr. Wir empfehlen rechtzeitiges Erscheinen. Ein gepflegtes Äußeres ist erwünscht! Wir freuen uns auf Dich und Deine Freunde!

Soul2Soul Urban Music Open Air & Indoor Festival, Euro Palace, Peter-Sander-Straße 39 55252 Mainz-Kastel Fr., 3.6., ab 16 Uhr Tickets ab sofort auf diginights.com/tickets Black Music, unbedingt auf gepflegte Klamotten achten! Weitere Infos: www.soul2soul.de


HEIMAT – was zum Kuckuck?!

Street Food Rhein-Main

42. OPEN OHR-Festival vom 13. bis 16. Mai Mit dem Thema „Heimat“ knüpft die Freie Open Ohr-Projektgruppe an den Schwerpunkt Flüchtlingspolitik des 41. Festivals an. Allerdings verharrt sie nicht auf der Stelle, sondern blickt nach vorn: Wie nehmen Menschen im Jahr 2016 „Heimat“ wahr? Insgesamt erwartet die Gäste ein volles, hochqualitatives Programm aus fast 100 Programmpunkten rund um das Festivalthema „Heimat“. Im Verlauf des langen Wochenendes finden sieben Podien mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten statt. An den vier Pfingsttagen gibt es zusätzlich Lesungen, Workshops und Walk Acts, die das Open OhrFestival so einzigartig machen.

HAILights des Line Ups: MUSIK: Neben der belgischen Indie Pop-Band „Balthazar“ machen auch „Get Well Soon“ Halt in Mainz. „Die Ohrbooten“ haben viel Neues im Gepäck: Mit ihrer Mischung aus Reggae, HipHop und Berliner Schnauze bringen die vier Jungs das Publikum vor der Hauptbühne zum Tanzen. THEATER: Ein Heimspiel für das Staatstheater Mainz auf der Mainzer Zitadelle ist „Ramstein Airbase – Game of Drones“. Das Stück verarbeitet die Jugenderinnerungen des Hausregisseurs Jan-Christoph Gockel, der in der Nähe des pfälzischen US-Luftwaffenstützpunkts aufgewachsen ist. KABARETT: Gekonnt ruft das „Lumpenpack“ zum Widerstand gegen bürgerlich-deutsche Spießermarotten auf. Als Anwälte des Kabaretts verstehen sich Adrian Engels und Markus Riedinger alias „ONKeL fISCH“. Mit scharfem Verstand analysieren die satirischen Anzugträger mitunter die besten Lobbyisten-Tricks. Open Ohr-Festival, Zitadelle, Mainz, 13.-16.5. Dauertickets ab 32 €, mit Zeltplatz ab 56 €, Tagestickets 23 €, montags 11 € Mehr Infos: www.openohr.de

Street Food Festival & Market SEASON OPENING 2016 Schiersteiner Hafen, Wiesbaden Samstag, den 30.04.2016 / Sonntag, den 01.05.2016

Street Food Festival & Market Eltville, Rheingau Sonntag, den 15.05.2016 Montag, den 16.05.2016 (Pfingsten)

STREET FOOD CHARITY FESTIVAL Schloßplatz Direkt vor dem Rathaus Wiesbaden Freitag, den 17.06.2016 / Samstag, den 18.06.2016 Sonntag, den 19.06.2016

Street Food MEILE Taunusstein - Im Rahmen des Kultursommers Samstag, den 25.06.2016 / Sonntag, den 26.06.2016

Street Food Festival & Market Rheinufer Wiesbaden / Vorm Industriepark Kalle - Wasser, Sonne & Industrieflair Samstag, den 09.07.2016 / Sonntag, den 10.07.2016

Street Food Festival & Market Ort noch Geheim Samstag, 16.07.2016 / Samstag, 17.07.2016

Street Food Festival & Market „Alte Schmelze“ Halle & Industriegelände Freitag, den 05.08.2016 / Samstag, den 06.08.2016 Sonntag, den 07.08.2016

Street Food Festival & Market - Unser Herzstück Kulturpark & Halle / Schlachthof Wiesbaden Freitag, den 02.09.2016 / Samstag, den 03.09.2016 Sonntag, den 04.09.2016

Street Food Festival & Market Edeka C+C Großmarkt Wiesbaden - WETTERFEST Sonntag, den 02.10.2016 / Montag, den 03.10.2016


HYPE

Holi Gaudy Bunt ist mehr als bunt

wird es wieder bunt: Zeit, um Holi Gaudy zu feiern! Das große Farbspektakel und die europäische Variante des indischen Frühlingsfestes gehen auch dieses Jahr wieder on Tour im Rhein-Main-Gebiet. Holi, das „Fest der Farben“, hat seinen Ursprung in Indien und wird jedes Jahr gefeiert, um den Frühling zu begrüßen. Die Menschen versammeln sich zu Tausenden und werfen buntes Pulver, den so genannten „Gulal“, sowie gefärbtes Wasser in die Luft. Holi gilt als eines der ältesten und farbenfrohesten Feste der Welt, das inzwischen auch außerhalb Indiens immer beliebter wird. Nach über 30 erfolgreichen Holi Gaudy-FestivalTourstops von 2013 bis 2015 mit über 150.000 Besuchern wird auch 2016 mehr als bunt. 2016 kommt die Holi Gaudy-Festival-Tour am 4.6. wieder nach Wiesbaden, genauer gesagt nach Mainz-Kastel, und

2016

26 HAI 2 | 16

am 28.5.nach Frankfurt, um euch ordentlich bunt zu machen. Jungfräuliche werden in die Spielregeln eingeführt, „alte Hasen“, die bereits wissen, wie hemmungslos gefeiert wird, dürfen dabei helfen ;-) Die DJs vor Ort: Plastik Funk (Armada Music), Homeaffairs (Holi Gaudy Resident), Chico Chiquita (Sunshine Live) sowie Capster (Holi Gaudy Resident).

Holi Gaudy, Europalace Parkplatz, Peter-Sander-Straße, Mainz-Kastel, 4.6., 15 Uhr, für alle ab 16 Jahren! Jüngere Fans nur in Begleitung von Eltern oder mit „Elternzettel“. Tickets im Vorverkauf über die Homepage. Dort auch wichtige Infos zu Fotografieren, Kleidung, Essen, Trinken und mehr. Unbedingt lesen! www.holi-gaudy.com HAILights verlost 2x2 Tickets, Stichwort: Holi Gaudy


STADTGESICHT

Bist Du das neue Stadtgesicht? Bewirb Dich jetzt zum Casting unter info@fotostudio9.de (Bitte mit Foto)

Model: Juliane Ahrens fotostudio9. by marcostirn Photograph mit großem Tageslicht-Fotostudio Dwight-D.-Eisenhower-Straße 9, 65197 Wiesbaden Tel. 0611/842004-0, www.fotostudio9.de 2 | 16 HAI 27


WWW HAILIGHT

Gutenberg Eine Internetseite nicht nur für Neubürger und Gäste, sondern auch für langjährige Einwohner der Landeshauptstadt ist www.gutenberg.de. Die Seite bietet einen Überblick über das Schaffen und die Zeit des „man of the millenium“. Übersichtlich, überraschend und überzeugend vermittelt man hier kurzweilig viele Fakten, die unbedingt zur Allgemeinbildung gehören. Einmal mit dem Lesen begonnen, kommt man „vom Hölzchen aufs Stöckchen“. Das Stöbern in den einzelnen „Fächern“ macht richtig Spaß und wird von zeitgenössischen Zeichnungen und schönen Fotos unterstützt. Außerdem verlinkt die Seite verschiedentlich zu dem mittlerweile guten Internetauftritt der Stadt Mainz. // gutenberg.de

Raus auf den „Bock“ Jetzt ist es Zeit, das Motorrad herauszuholen und auf Vordermann zu bringen. Alles glänzt wieder? Prima, dann ist jetzt die Route für den nächsten Ausflug dran. Unser Tipp: www.motoplaner.de. Die Seite arbeitet unter anderem mit modifiziertem Kartenmaterial von Google Maps und OpenStreetMap. Hat man die verschiedenen Stationen seiner Tour geplant, verbindet Motoplaner diese so, dass eine gut fahrbare Route entsteht. Echt praktisch sind die zahlreichen Exportmöglichkeiten, MotoPlaner unterstützt fast alle Navi-Hersteller. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Route komplett oder in einzelnen Teilen auszudrucken. // motoplaner.de

Studis Sparstrumpf Wie kann ich den schmalen Geldbeutel entlasten? Eine Frage, die sich allmonatlich für viele Studenten stellt. Ja, auch für diese Frage hat das Netz die richtige Antwort parat! Unter www.studirabatte.com versteckt sich nicht etwa eine Adresse für Extrem-Couponing, sondern eine Webseite mit hohem Anspruch. Sie soll umfassend über spezifische Studi-Rabatte im Netz oder Universitätsstädten informieren. Die Datenbank lässt sich nach verschiedenen Kriterien sortieren und eine Karte informiert über die Lage der einzelnen Anbieter. Im Moment ist die Datenbank noch im Aufbau, aber einen Klick sollte man sich unbedingt gönnen. // studirabatte.com 28 HAI 2 | 16


NEUE FILME

Foto: Slama Winkelmann

HAILIGHT

Junges Licht

Die 60er-Jahre: Das Ruhrgebiet sorgt mit Kohle und Stahl für das sogenannte Wirtschaftswunder und den Fortschritt der gesamten Republik. Während die Männer unter Tage malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Doch der 12-jährige Julian (Oscar Brose) ist anders. Er schmiert Brote für seinen Vater (Charly Hübner) und dient sonntags in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Besonders angetan hat es ihm die frühreife Nachbarstochter Marusha (Greta Sophie Schmidt). Als sich die latente erotische Spannung an einem heißen Sommertag plötzlich entlädt, gerät das Leben von Julian und seiner Familie aus der Bahn. Ein Film mit Kultpotenzial. // Start: 12.5.

Foto: SquareOne-Universum

Der Moment der Wahrheit

Foto: Uno Film

News-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett) und Nachrichtensprecher Dan Rather (Robert Redford) sind ein eingespieltes Team. Zusammen leiten sie die Nachrichtensendung „60 Minutes". Eine ihrer Enthüllungen sorgt für besonders viel Furore und hat weitgreifende Konsequenzen: Wie die Ermittlungen von Mapes und Rather zeigen, weigerte sich George W. Bush, als Soldat in den Vietnamkrieg zu ziehen. Während seines Militärdienstes 1968 soll die Familie Bush ihren Einfluss genutzt haben, um George den Einsatz zu ersparen. Mit ihrer Story lösen Mapes und Rather einen öffentlichen Skandal und ein Medienecho aus, das ihnen mit großer Wucht entgegenschlägt und ihre Karrieren ernsthaft gefährdet. // Start: 2.6.

Seefeuer

Gianfranco Rosis Dokumentation „Seefeuer“ ist nicht nur wegen ihres aktuellen Flüchtlingsthemas relevant, sondern auch wegen ihrer künstlerischen Qualitäten. Rossi zwingt dem Publikum keine Meinung auf, er lädt es vielmehr zu eigener Reflektion ein. Für seine Dokumentation beobachtete er ein Jahr lang das Geschehen im Flüchtlingsbrennpunkt Lampedusa. Roter Faden ist der zwölfjährige Samuele. Eines Tages will er Fischer werden, denn auf der Mittelmeerinsel war das Leben schon immer von der See bestimmt. Doch seit einiger Zeit sind das nicht mehr nur Fische, sondern auch Menschen. Tausende Flüchtlinge kommen in kaum brauchbaren Booten und voller Verzweiflung, aber auch mit Hoffnung auf ein besseres Leben an den Stränden an. // Start: 28.7. 2 | 16 HAI 29


Für (Einsteiger

2 4 3

6 1 4

9 3 8

8 3 5

6 7 2

7 2 9

1 4 5

3 6 7

2 5 1

4 5 8

3 9 6

1 9 2

7 8 4

)

6 3 5 1 2 7 4 9 8 8 6 3 9 1 4 5 7 2 7 8 6

Ich weiß Bescheid 4 5 9 7 8 1 3 2 6 1 9 4 8 7 2 6 3 5 5 1 3

8 2 7 3 4 6 9 5 1 6 7 5 4 9 3 1 8 2 2 6 8 7 3 4 5 1 9

1 3 6 2 9 5 4 8 7 8 2 3 6 5 1 7 4 9 9 7 4 5 1 2 3 6 8

1

5 1 9

9 6 8 2 4 7

5

2 4 9

Geht’s auch schwerer? 2 7 9 1 8 3 4 5 6 5 1 7 6 3 2 8 9 4 7 4 1 3 2 5 9 6 8

2

3 5 1

6 3 5 4 7 2 9 8 1 2 6 9 8 5 4 3 1 7 5 2 8 1 9 6 7 4 3

8 1 4 5 6 9 2 7 3 3 4 8 7 9 1 6 2 5 9 3 6 4 8 7 1 5 2

1

5 7 1

Wenn’s einer ich! ( kann, dann )

7 1 3

5 8 4

8 2 5

9 3 6

6 9 4

1 7 2

4 6 1

7 5 3

2 3 7

4 9 8

5 8 9

6 2 1

1 5 6

8 4 9

9 7 2

3 6 5

3 4 8

2 1 7

6 5 9 8 1 4 7 3 2 3 4 7 1 6 5 2 9 8 5 8 3 4 7 1 9 2 6

1

9 8 6

5

8 6 3

3

3

6

6 8

4

2

3

2

3

8

3

8

5

3

4

9

8

6

1

2

1 5

Wenn’s einer kann, dann ich!

6

7 1

4

7

6

5

9

6

7

6

5 9

4

8 6

5

2

2

4 8

7

2

3

9 3

6

7 1 2

7

6

3

8 8

9

7

6 6

4

7

9

6 9 9 1

9 7

Geht’s auch schwerer? p )

2 3

9 8

4 2 7

30 HAI 2 | 16

7 5 4 4

5 1 6 1 2

(

4

4 9 1 3 3 7

(

5

5

8

6

4

7

9

3

Für Einsteiger )

(

Ich weiß ) Bescheid

9

2

1

Sudoku – Von leicht bis schwer! RÄTSEL


Š Schlachthof Wiesbaden

Begeistern ist einfach. Wenn man das tun kann, was einem am Herzen liegt.

Die Naspa fÜrdert die Kunst und Kultur in ganz verschiedenen Bereichen, damit die Kulturszene in unserer Region lebendig und vielfältig bleibt.

naspa.de/csr


EINER HOLT SICH DIE MILLIONEN:

BIST DU BEREIT?

BESUCHEN SIE UNS AUF DEM WILHELMSTRASSEN FEST!

Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de

lottohessen

HAILights 02 2016  

Stadtzeitung Wiesbaden und Mainz

HAILights 02 2016  

Stadtzeitung Wiesbaden und Mainz

Advertisement