Issuu on Google+

H&L IgLu

Standardausstattung • 2 H&L Sicherheitsfressfanggitter mit je 7 Plätzen • 2 Edelstahlkipptröge • 1 Transporthaken für die Frontlader • Regenschlauch bei Lieferung des Daches Erweiterungsmöglichkeiten • Nuckeleimerhalterung • Eimerhalterung (Ringe) • Heuraufe • Kraftfutterspender • Dacherweiterung: 8 x 7,5 m • Wassertränke • Anbauvorrichtung für Tränkeautomaten

1

5

2

tiergerecht, arbeitswirtschaftlich, mikroklimatisch

4 3 Versetzen und Ausmisten der Iglu-Veranda


In unserem neuen Handbuch Kalb erfahren Sie mehr. Fordern Sie es kostenlos bei uns an!

............................... gewünschter Termin:

eine Beratung ....................................................

ein Angebot ....................................................

Service Tränketechnik Kälberfressgitter

Kälberjacke Iglu-Veranda

weiteres Informationsmaterial

CalfVital Kälberretter Iglu-System

Holsteiner Kälberstall H&L Iglu

Für oben angekreuztes Produkt möchte ich:

Calf-Tel Pen System coloQuick

....................................................

Einzeliglus

Kälbergarten

Milchtaxi Pasteurisierer

....................................................

MultiMax-Veranda

Es ist an der Zeit, wieder Spaß an der Arbeit mit gesunden Kälbern zu haben. Gönnen Sie sich, Ihrer Familie und Mitarbeitern einen schönen neuen Arbeitsplatz. So gern wie Ihre Kinder mit den Kälbern spielen, werden auch Sie sich wieder in dem neuen Kälberstall aufhalten und sich an den gesunden Kälbern erfreuen.

....................................................

Geringe Baukosten und maximale Flexibilität

Von:

Einfacher arbeiten

Holm & Laue GmbH & Co. KG Moorweg 6 24784 Westerrönfeld

Viel Platz für gesunde und aktive Kälber

An:

Zugfreies Mikroklima zum optimalen Schutz Ihrer Kälber

Milchtaxi

Da die Einzelhaltung aber sehr arbeitsintensiv ist, sind Landwirte weltweit auf der Suche nach einer Kombination der gesunden Außenklimahaltung mit einem effektiven Gruppenhaltungskonzept. Das Ergebnis ist der H&L Großraumiglu für bis zu 15 Kälber.

Rückantwortfax  (04331) 20  174 - 29

Weltweit setzt sich die Haltung der Kälber im Außenklima immer mehr durch. Dabei bedeutet Außenklima maximale Frischluftversorgung im Kälberbereich. Nur so sorgt eine geringe Keimbelastung für eine gute Tiergesundheit von Beginn an. Die Kälber können sich gut auf wechselnde Witterungsbedingungen einstellen. In Amerika wird das mit Einzeliglus bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich durchgeführt.

Ich interessiere mich für:

Gesunde Außenklimahaltung

H&L 100 Tränkeautomat

H&L Iglu

...................................................................................................................... Holm & Laue GmbH & Co. KG Moorweg 6 24784 Westerrönfeld Telefon: Telefax: E-Mail: Internet:

(0 43 31) 20 174 - 0 (0 43 31) 20 174 - 29 info@holm-laue.de www.holm-laue.de


Flyer 03 2011iglu system de