Issuu on Google+

Die ganze Welt de r Ar chi t ek t u r T he who l e w o rl d o f arc hi t ec t u re


wi l l ko mm e n we l c o me

Iconic Awards. Architecture. Interior. Product. Communication. Concept. Seit 60 Jahren setzt sich der Rat für Formgebung für die ganzheitliche Umweltgestaltung ein. Auf Initiative des

ICONIC AWARDS. Architecture. Interior. Product. Communication. Concept.

Deutschen Bundestages ins Leben gerufen und von der

For 60 years now, the German Design Council has cham­-

deutschen Industrie gestiftet, ist es unsere Aufgabe,

pi­oned holistic environmental design. Launched at the

durch gute Gestaltung die Qualität unserer Lebenswelten

initiative of the Deutscher Bundestag and funded by

zu fördern. Mit unserem Wettbewerb Iconic Awards

German industry, it is our task to promote, by means

fokussieren wir herausragende, beispielhafte Architektur

of good design, the quality of our environment. With

und ihre Einbettung in den urbanen, kulturellen und

our competition Iconic Awards we focus on outstanding,

wirtschaftlichen Kontext.

exemplary architecture and its integration in the urban,

Der Untertitel – die ganze Welt der Architektur – ist dabei

cultural and economic context.

Programm: Denn Architektur mit ikonischem Anspruch ist

The subtitle – the whole world of architecture – is the

nur denkbar in einem System, in dem nichts dem Zufall

name of the game. For iconic architecture is only con­-

überlassen ist. Die Liebe zu Details, Materialien und Aus­

ceiv­able in a system in which nothing is left to chance.

stattungselementen ist dabei genauso wichtig wie das

Here, a love of details, materials and furnishing elements

Gebäude selbst. Doch wir denken noch weiter: Architektur

is equally important as the building itself. But we think

kommuniziert die Haltung und die Ideen von Bauherren und

further: Architecture communicates the position and ideas

Architekten. Deshalb ist auch die Architekturkommunikation

of developers and architects. Which is why architecture

Bestandteil des Wettbewerbs. Last but not least, wollen

communication is also a component of the competition.

wir mit der Ausschreibung jene Persönlichkeiten aus­

Last but not least, with this competition we seek to

zeichnen, die mit ihrem Schaffen unsere Welt schöner

acknowledge those people who with their work make our

machen und zu einer höheren Lebensqualität der Menschen

world more beautiful and help increase people’s quality

beitragen: Wir ehren die Ikonen unserer Zeit.

of life: We honour the icons of our day.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen

We do look forward to receiving your entries and

viel Erfolg bei den Iconic Awards.

wish you good luck in the Iconic Awards.

Andrej Kupetz

Andrej Kupetz

CEO Rat für Formgebung | Chairman Iconic Awards

CEO German Design Council | Chairman Iconic Awards

Weitere Informationen unter: www.iconicawards.de

Further information at: www.iconicawards.de

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re

3


iconic awa rd s


aus schr e i bu ngan noun c eme nt

Ganzheitlich vernetzt: Der Wettbewerb für Architekten, Designer, Bauwirtschaft und Industrie

Holistic networking: The competi­­t ion for architects, designers, the construction sector and industry

Die Iconic Awards sind der erste neutrale, internationale

The Iconic Awards are the first neutral international archi­

Architektur- und Designwettbewerb, der die Disziplinen in

tecture and design competition that focuses on how the

ihrem Zusammenspiel berücksichtigt.

disciplines interact.

Prämiert werden visionäre Architektur, innovative Pro­dukte

It acknowledges visionary architecture, innovative prod­

und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der

ucts and sustainable communication from all fields of

Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der ­­

architecture, the construction and property sectors and

produzierenden Industrie. Damit lenkt der Wettbewerb

the manufacturing industry. As such the competition

den Blick auf die elementare Bedeutung des Zusammen­

shines the spotlight on the elementary significance of

spiels einzelner Gewerke. Der Fokus liegt auf der ganzheit­

the interaction of individual disciplines. It centres on

lichen und konsistenten Inszenierung von Produkten in

the integrated and consistent presentation of products

der Baukunst.

in architecture.

An den Iconic Awards können Architekten, Innenarchitek­

The Iconic Awards are open to architects, interior designers,

ten, Ingenieure, Fachplaner, Agenturen und Designbüros,

engineers, specialist planners, agencies and design studios,

Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie

companies in the construction and property sectors and

Hersteller aus den Bereichen Materialen, Gebäudetechno­

manufacturers of materials, building technology, fittings,

logie, Beschläge, Sanitär etc. teilnehmen, deren Leistungen

sanitary products, etc. whose services and products are

und Produkte in dem Kapitel »Kategorien« aufgeführt sind.

listed among the chapter »categories«.

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re

5


6

Der Auslober macht den Unterschied Langjährige Erfahrung, Kompetenz und der Service-­ gedanke bestimmen das Renommee des Rat für Formgebung – und zeichnen ihn als Ausrichter verschiedener

A unique competition organizer

wichtiger Branchenwettbewerbe aus. Der Rat für Form-

Extensive experience, expertise and a service philosophy

gebung unterstützt die Wirtschaft in allen Designfragen

shape the German Design Council’s reputation – and

und ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren

distinguish it as an organizer of various important industry

für die Kommunikation ganzheitlicher Gestaltung.

competitions. The German Design Council supports the industry in all design-related matters and is one of the

MaSSgeschneiderte Kommunikation auf breiter Ebene

world’s leading centres of competence for the commu­

Die Iconic Awards bieten Architekten und Planern sowie

Broad-based customized communication

deren Partnern in der Industrie, im Design und in der

nication of holistic design.

Markenkommunikation eine öffentlichkeitswirksame

The Iconic Awards offer architects and planners as well

Plattform, um sich mit ihren Leistungen international zu

as their partners in industry, design and in brand commu­

vergleichen und zu positionieren.

nication a high-profile platform on which to compare

Der Rat für Formgebung verfügt über exzellente Medien­

and position their services at the international level.

kontakte zu allen relevanten Print- und Onlinemedien.

The German Design Council has excellent media contacts

­Neben der uneingeschränkten Nutzung der Gewinner-­

with all the relevant print and online media. In addition

Label, Textmaterialien für die eigene Pressearbeit und

to the unlimited use of the winner labels, text material

maßgeschneiderten Medienkonzepten für die Gewinner

for winners’ own PR and customized media concepts for

sorgen die Iconic Awards für eine international marke­

the winners, the Iconic Awards ensure an effective media

tingwirksame Medienpräsenz. Die Preisverleihung findet

presence on an international scale. The awards ceremony

anlässlich der Messe Expo Real am 6 . Oktober 2014

will take place on the occasion of the Expo Real trade fair

in der BMW Welt in München statt.

on 6 October 2014 at the BMW Welt in Munich.

iconic awa rd s


ka t ego r i en cate gor i es

Architecture > R etai l Markenräume · Shops · Concept-Stores · Showrooms ·  Kaufhäuser · Malls · etc. branded spaces · shops · concept stores · showrooms ·  department stores · shopping centres · etc. > D o m est i c Fertigbauten · Wohnhäuser · Wohnheime · Freianlagen­ planung · Garten- und Landschaftsarchitektur · etc. prefab buildings · detached homes · care homes ·  landscape planning · garden planning and landscape architecture · etc. > C o rp o rat e Firmengebäude · Bürogebäude · Geschäfts­­ge­bäude  ·  Fabriken · Lagerhäuser · Frei­anlagenplanung · etc. company buildings · office buildings · business premises ·  factories · warehouses · landscape planning· etc. > P u b l i c Museen · Konzerthallen · Theater · Opernhäuser · Frei­anlagenplanung · Landschaftsarchi­tektur · Brücken ·  Schulen · Kinder­tagesstätten · Kirchen · Krankenhäuser ·  Stadien · Verwal­tungsgebäude · etc. museums · concert halls · theatres · opera houses ·  landscape planning · landscape architecture · bridges · schools ·  day-care centres · churches · hospitals ·  stadiums · admin buildings · etc. > E v en t /E x hi b i t i o n

Kategorien Categories Mit fünf Hauptkategorien geben die Iconic Awards der ganzen Welt der Architektur ein Forum. Thanks to the five main categories, the Iconic Awards create a forum for the entire world of architecture.

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re

Ausstellungen · Inszenierungen · Messestände ·  Pop-Up Stores · Events · etc. exhibitions · special settings · trade fair stands ·  pop-up stores · events · etc. > Sp ec i al

7


8

Interior

Product

> R eta il

> F ac ades

Markenräume · Shops · Concept-Stores · 

Materialien · Farbe · Dämmung · Putz · Fenster · 

Showrooms · Kaufhäuser · Malls · etc.

Türen · Balkone · Beschläge · Geländer · etc.

branded spaces · shops · concept stores · 

materials · paint · insulation · plaster · windows · 

showrooms · department stores · shopping

doors · balconies · fittings · railings · etc.

centres · etc.

> W al l  ·  Fl o o r  · Cei l i n g

> D omes tic

Fliesen · Tapeten · Putz · Teppiche · Parkett · 

Fertigbauten · Wohnhäuser · Wohnheime · etc.

Laminat · Deckenelemente · etc.

prefab buildings · detached homes · care

tiles · wallpaper · plaster · carpets · parquet · 

homes · etc.

floor laminates · ceiling elements · etc.

> Corpo rate

> E n erg y S o l u t i o n s

Firmengebäude · Büro- und Geschäfts-

Solarthermie · Photovoltaik · Biomasse · 

ge­­­b äude · Fabriken · Lagerhäuser · etc.

Solarenergiesysteme · etc.

company buildings · office buildings · business

solar thermal · photovoltaics · biomass · 

premises · factories · warehouses · etc.

solar energy systems · etc.

> P ubl ic

> S an i tat i o n

Museen · Konzerthallen · Theater · Opernhäuser · 

Armaturen · Badewannen · Duschabtrennungen · 

Schulen · Kindertagesstätten · Kirchen · Kranken­

Badmöbel · Accessoires · Keramik · Schwimmbad · 

häuser · Stadien · Verwaltungsgebäude · etc.

Sauna · Wasseraufbereitung · etc.

museums · concert halls · theatres · opera

fittings · bathtubs · shower trays · bathroom

houses · schools · day-care centres · churches · 

furniture · accessories · ceramics · swimming

hospitals · stadiums · admin buildings · etc.

pools · saunas · water treatment · etc.

> H o s pita l ity

> B u i ldi n g T ec hn o l o g i es

Hotels · Spa- und Wellnessresorts · 

Beleuchtungskonzepte · Aufzüge · Rolltreppen · 

Gastronomie · etc.

Türen · Fenster · etc.

hotels · spa and wellness resorts · 

illumination concepts · lifts · escalators · doors · 

hospitality outlets · etc.

windows · etc.

> Sp ecia l

> Sp ec i al

iconic awa rd s


ka t ego r i en cate gor i es

Communication > B 2 B Co mmunicat ion Werbekampagnen · Anzeigen · Broschüren ·  Kataloge · Flyer · Außenwerbung · Websites ·  Imagefilme · Architekturfotografie · etc. ad campaigns · ads · brochures · catalogues ·  flyers · outdoor advertising · websites · image films · architectural photography · etc.

Concept > U rb an Pl anNi n g Plätze · Straßen · Außenanlagen · Sanierung · 

> B 2 C C ommu nicat ion

Umbau · Dörfer · Regionen · Urban Branding · 

Buchpublikationen · Werbekampagnen · Anzeigen · 

Stadt-/Stadtteil- und Quartiersentwicklung · etc.

Broschüren · Flyer · Außenwerbung · Websites · 

plazas · streets · outdoor areas · renovation · 

Imagefilme · Architekturfotografie · Kataloge · etc.

conversion · villages · regions · urban branding · 

book publications · ad campaigns · ads · brochures · 

urban/district and community development · etc.

flyers · outdoor advertising · websites · image films · architectural photography · catalogues · etc.

> V i si o n ary L i v i n g & W o rk i n g Konzepte und Entwürfe für die Gestaltung

> C o r porate Design

von Wohn- und Arbeitsräumen

Branding · Websites · Geschäftsausstattungen · 

concepts and designs for dwellings and

Visitenkarten · Flyer · Plakate · Banner · Schilder · 

workspaces

Fahnen · etc. branding · websites · letterhead stationery ·  business cards · posters · banners · signs ·  flags · etc.

> Vi si o n ary A rc hi t ec t u re Konzepte und Entwürfe für Fertigbauten ·  Wohnhäuser · Wohnheime · Freianlagenplanung ·  Garten- und Landschaftsarchitektur · Firmen-

> S ig n po s ting Syst em

gebäude · Bürogebäude · Geschäftsgebäude · 

Leitsysteme für Städte · öffentliche

Fabriken · Lagerhäuser · etc.

Einrichtungen · Büro- und Geschäftshäuser · 

concepts and designs for prefab buildings · 

Einkaufszentren · Wohnhäuser · etc.

detached homes · care homes · landscape

guidance systems for cities · public

planning · garden planning and landscape

institutions · office and business premises · 

architecture · company buildings · office buildings · 

shopping centres · detached homes · etc.

business premises · factories · warehouses · etc.

> Sp ecia l

> Sp ec i al

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re

9


10

Preisträger In den Wettbewerbskategorien wird jeweils eine ange­ messene Anzahl an Einreichungen mit dem Label Winner

Prize winners

ausgezeichnet. D ­ arüber hinaus erhalten bis zu 15 Einrei­

A due number of entries for each competition category

chungen pro ­Kategorie das Label Best of Best.

will be awarded the label of Winner. Moreover, up to

Der Jury steht es frei, Einreichungen nach dem Mehr-

15 entries per category will win the Best of Best label.

­heits­beschluss in andere Kategorien einzuordnen als ­

The jury is free to choose by majority vote to assign

bei Anmeldung angegeben.

an entry to a different category than that for which it was registered.

Dotierte Sonderkategorien Im Rahmen des Wettbewerbs wird in drei Sonderkate­gorien

Endowed Special Categories

ein Preisgeld von insgesamt 30.000 EUR ausgelobt. Die

Within the framework of the competition, prize money

Nominierungen für die Sonderkategorien erfolgen durch

amounting to EUR 30,000 will be awarded in three special

die Fachjury sowie Vertreter von Fachmedien. Das Preisgeld

categories. Nominations for the special categories will

wird von den Unternehmen Caparol Farben Lacke Bauten­

be made by a specialist jury as well as representatives

schutz GmbH, DORMA Holding GmbH + Co. KGaA, Franz

of the trade media. The following companies will donate

Kaldewei GmbH & Co. KG und Grohe AG gestiftet.

the prize money: Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH, DORMA Holding GmbH + Co. KGaA, Franz Kaldewei

Die Sonderkategorien sind: > Arch itects of t he Y e ar Die Jury vergibt die Sonderauszeichnung an den/

GmbH & Co. KG and Grohe AG. The special categories are:

die Architekten/in des Jahres für herausragende

> A rc hi t ec t s o f t he Y ear

Architekturleistungen.

The jury will bestow this special award to the architects

> I nterio r Des igner s of t he Year

of the year for outstanding achievements in architecture.

Die Jury vergibt die Sonderauszeichnung an den/

> I n t eri o r D esi g n ers o f t he Y ear

die Innenarchitekten/in des Jahres für herausragende

The jury will bestow this special award to the interior

innenarchitektonische Leistungen.

designers of the year for outstanding achievements

> Pro j ect o f th e Y ear

in interior design.

Die Jury vergibt die Sonderauszeichnung für ein

> Pro j ec t o f t he Y ear

realisiertes Bauprojekt, das sich durch besondere

The jury will bestow this special award for a construction

architektonische Qualität auszeichnet.

project that has been realized and stands out for its special architectural quality.

Ehrenpreis > Arch itects ’ Clie nt of t he Ye ar

Honorary Award

Mit der Auszeichnung Architects’ Client of the Year

> Arc hi t ec t s’ Cl i en t o f t he Y ear

vergibt die Jury einen Ehrenpreis, der die heraus-

With the Architects’ Client of the Year distinction, the jury

­ragenden Leistungen zur Förderung eines ganzheitlichen

will bestow an honorary prize, which recognizes outstanding

Architekturverständnisses durch ein beauftragendes

achievements in the promotion of a holistic approach to

Unternehmen oder eine Institution im privaten oder

architecture either by a commissioned company or by an

öffentlichen Sektor würdigt.

institution in the private or public sector.

iconic awa rd s


in f o rm at i o nen i nfor ma t i on Die Jury Über die Vergabe der Iconic Awards 2014 entscheidet eine

The Jury

unabhängige und sachverständige Jury. Die Jury setzt sich

An independent and knowledgeable jury will decide who

zusammen aus Vertretern der Bereiche Architektur, Innen­

wins the Iconic Awards 2014. The jury will be made up

architektur, Design und Markenkommunikation.

of representatives of the fields of architecture, interior

> Prof. Dr. Johan Bettum, Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, Frankfurt/Main > Dr. Louise Kiesling, COOP HIMMELB(L)AU, Wien

design, design and brand communications. > Prof. Dr. Johan Bettum, Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, Frankfurt/Main

> Corinna Kretschmar-Joehnk, JOI-Design GmbH, Hamburg

> Dr. Louise Kiesling, COOP HIMMELB(L)AU, Vienna

> Ulrike Kunkel, db deutsche bauzeitung,

> Corinna Kretschmar-Joehnk, JOI-Design GmbH, Hamburg

Leinfelden-Echterdingen > Frank Lottermann, Nordisk Büro Plus GmbH, Frankfurt/Main

> Ulrike Kunkel, db deutsche bauzeitung, Leinfelden-Echterdingen

> Dietmar Mühr, PLEXGROUP, Berlin

> Frank Lottermann, Nordisk Büro Plus GmbH, Frankfurt/Main

> Aleks Tatic, Tatic Designstudio Srl, Mailand

> Dietmar Mühr, PLEXGROUP, Berlin

> Andrej Kupetz, Rat für Formgebung, Frankfurt/Main

> Aleks Tatic, Tatic Designstudio Srl, Milan > Andrej Kupetz, German Design Council, Frankfurt/Main

Bewertungskriterien Die Einreichungen sollen unter folgenden Gesichtspunkten durch herausragende Leistungen überzeugen: · Gesamtkonzept

Judging criteria The entries should convince the jury by demonstrating excellence in the following aspects:

·G  estaltungsqualität, Ästhetik

· overall concept

·K  ontextqualität, soziale Verträglichkeit

· design quality, aesthetics

·M  aterial und Detail, Fertigungstechnik und -qualität

· context quality, social balance

·E  rgonomie, Funktionalität und Bedienbarkeit

· materials and details, manufacturing technology

·S  icherheit und Barrierefreiheit

and quality

· Nachhaltigkeit, Langlebigkeit

· ergonomics, functionality, user friendliness

·E  nergieeffizienz, Umweltverträglichkeit

· safety and barrier freedom

Die vorstehende Reihenfolge stellt keine Kriterien- und Bewertungsrangfolge für die Jury dar. In der Gewichtung

· sustainability, durability · energy efficiency, ecological balance

der einzelnen Kriterien bei der Bewertung ist die Jury frei.

The above list does not constitute an order of importance

Der Jury werden alle form- und fristgemäß eingereichten

for the jury members in their judging. They are free to choose

Beiträge zur Begutachtung vorgelegt. Die beteiligten

what weighting they give the individual criteria. The jury will

Unternehmen erhalten über die Ergebnisse der Jurierung

scrutinize all entries submitted properly and in due time.

eine schriftliche Benachrichtigung. Der Rechtsweg ist

The companies taking part will receive a written notification

ausgeschlossen.

of the jury’s decision. The judges’ decision is final.

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re

11


12

Awards ceremony Preisverleihung

The awards of Best of Best, Architects of the Year, Interior

Die Auszeichnungen Best of Best, Architects of the Year,

Award Architects’ Client of the Year will be bestowed

Interior Designers of the Year, Project of the Year sowie

during the prize-giving ceremony on the occasion of the

der Ehrenpreis Architects’ Client of the Year werden bei

Expo Real trade fair on 6 October 2014 at the BMW Welt

einer Preisverleihung anläßlich der Messe Expo Real am

in Munich.

Designers of the Year, Project of the Year and the Honorary

6. Oktober 2014 in der BMW Welt in München überreicht.

Einreichungsform

Entries Entries must be submitted in the form of presentation

Die Einreichung erfolgt über Präsentationscharts. Bitte

charts. Please send firm carton boards sized A2 (a max.

senden Sie feste Pappen im Format DIN A2 (max. 4 Stück),

of 4) to ensure that the presentation for the jury is of

um eine gute Präsentation vor der Jury zu gewährleisten.

the right quality.

In Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache können

In exceptional cases and after prior consultation, product

Produktmuster bzw. digitale Daten per CD/DVD oder per

samples or digital data can be submitted by CD/DVD or

Downloadlink eingereicht werden.

download link.

Die Einreichung muss deutlich mit der Produkt-ID gekenn­

The entry must clearly bear the product ID and be submitted

zeichnet sein und zusammen mit dem Datenblatt aus der

together with the data sheet from the online registration.

Online-Registrierung eingesendet werden.

Zoll

Customs Should you be sending your entry from outside Germany

Falls Sie Ihre Einreichung aus dem Ausland anliefern,

please make certain you have handled all customs for­

wickeln Sie eigenverantwortlich alle erforderlichen Zoll­

malities at your own cost. The entry must be submitted

modalitäten auf eigene Kosten ab. Die Sendung muss mit

as delivered duty paid. Moreover, the entry must be dis­

der Frankatur DDP (delivered duty paid) angeliefert werden.

patched with a pro forma invoice/trade invoice attached.

Weiterhin muss der Sendung eine Proforma-Rechnung/ Handelsrechnung beigefügt werden.

Deliveries

Anlieferung

The submissions to the competition shall be delivered

Die Anlieferung der Wettbewerbsbeiträge kann im Zeitraum

at any time between 9 a.m. and 4 p.m. to: Messegelände

vom 19. Mai– 30. Mai 2014, Montag bis Freitag, jeweils 9:00

Frankfurt, Cargo Center. No entries can be received

bis 16:00 Uhr, zum Messegelände Frankfurt, Cargo Center,

before then.

erfolgen. Eine vorherige Annahme der Einsendungen ist nicht möglich.

in the period 19 to 30 May 2014 from Monday to Friday

Please note that competition entries will be disposed of following the jury meeting. Collection or return

Bitte beachten Sie, dass die Wettbewerbsbeiträge nach

shipping is only possible after prior consultation and

der Jurysitzung entsorgt werden. Die Abholung bzw. der

individual arrangements have been made with the

Rückversand ist nur nach Rücksprache und einer indivi­

German Design Council.

duellen Regelung mit dem Rat für Formgebung möglich.

Lieferadresse

Delivery address DHL Trade Fairs & Events GmbH

DHL Trade Fairs & Events GmbH

Messegelände Frankfurt, Cargo Center

Messegelände Frankfurt, Cargo Center

Attn. Mr. Marc Krüger

Herr Marc Krüger

ICONIC AWAR D S 20 14/

I c onic Awa r ds 2 0 1 4 /

Product ID (please state!)

Produkt-ID (unbedingt angeben!)

Ludwig-Erhard-Anlage 1

Ludwig-Erhard-Anlage 1

60327 Frankfurt am Main

D-60327 Frankfurt am Main

Germany

iconic awa rd s


in f o rm at i o nen i nfor ma t i on

Anmeldung zum Wettbewerb Die Anmeldung zur Teilnahme an den Iconic Awards erfolgt

13

Registration for the competition

online unter www.iconicawards.de. Anmeldeschluss ist

Registrations to participate in the Iconic Awards must

der 30. Mai 2014.

be made online at www.iconicawards.de. The deadline

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine

for registration is 30 May 2014.

Teilnahmebestätigung, ein Datenblatt sowie weitere Infor­

After successfully registering, you will be sent confirmation

mationen zur Einreichung.

by email along with a data sheet and additional information on submitting your entry.

Teilnahmegebühren

Registration fees

Anmeldegebühr zum Wettbewerb pro Einreichung

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

EUR 180

Zusätzliche Organisationsgebühr für das Handling von digitalen Einreichungen . . . . . . . . . . . . . . . . EUR 50 Zusätzliche Organisationsgebühr für das Handling von Produktmustern mit einer Größe bis jeweils 0,5m (Länge/Breite/Höhe) und bis zu 20 kg . . . . . . . . . . EUR 50

Das Einreichen von größeren Produktmustern ist nur nach

The registration fee for the competition (per submission)

....................................

EUR 180

Additional organizational fee for handling digital submissions

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

EUR 50

Additional organisational fee for handling product samples each with a size of up to 0.5 m (length/ width/height) and a weight of up to 20kg . . . . . . . . . . . . EUR 50

individueller Absprache mit dem Rat für Formgebung mög­

It is only possible to submit larger product samples after

lich und ggf. mit weiteren Gebühren verbunden.

individual consultation with the German Design Council

Die Teilnehmer erhalten eine Rechnung über diese Ge­

and may include additional fees.

bühren. Alle Preise gelten pro eingereichtem Beitrag zzgl.

The participants will be invoiced for these fees. All prices

der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Zur Jurierung

apply per entry submitted excl. of statutory VAT. The

der angemeldeten Wettbewerbsbeiträge kommt es nur

entries submitted will first be forwarded to the jury after

nach eingegangener Zahlung der Teilnahmegebühr.

receipt of payment of the registration fee.

Marketing Services

Marketing Services

Mit dem neuen Iconic Directory eröffnet der Rat für Form-

With the new Iconic Directory, the German Design Council

gebung der ganzen Welt der Architektur eine innovative

has created an innovative platform for the entire architec­

Plattform für die effiziente Vernetzung der Branche.

tural world, which represents an efficient networking

Nutzen Sie das Iconic Directory, um ihr Unternehmen

tool for the industry. Use the Iconic Directory as a means

sowie ihre Projekte und Produkte einer internationalen

of presenting your company, as well as projects and prod­

Zielgruppe zu präsentieren.

ucts, to an international target audience.

Detaillierte Informationen finden Sie ab März 2014 unter

You can find detailed information starting March 2014 at

www.iconic-architecture.com

www.iconic-architecture.com

Die ga n ze W elt de r Ar chitektu r T he whole wo r ld of a rchitectu re


14

Services und Gebühren für Preisträger Im Falle einer Auszeichnung erhalten Gewinner ein umfas­ sendes Marketingpaket: > Label Unbegrenzte Nutzung des jeweiligen Labels > Eintrag Publikation Winner erhalten einen zweiseitigen Eintrag in der Publika­ tion, Best of Best einen vierseitigen Eintrag. Architects of the Year, Interior Designers of the Year, Project of the Year sowie Architects’ Client of the Year erhalten jeweils einen vierseitigen Eintrag in der Publikation. > Belegexemplar Publikation Ein Belegexemplar der Publikation und Sonderkonditionen

für die Bestellungen von weiteren Exemplaren > Online Ausstellung Präsentation des prämierten Projektes mit Bild und Text > Urkunde > Pressearbeit

Services and fees for prize winners In the event of winning, a comprehensive marketing package will be made available to the winners: > Label Unlimited use of the respective label > Entry Publication

Allen Preisträgern der Iconic Awards bieten wir die Möglich­

Winners receive a two-page entry in the publication,

keit mit Ihren ausgezeichneten Produkten/Projekten auch

Best of Best a four-page entry. Architects of the Year,

am German Design Award 2015 teilzunehmen.

Interior Designers of the Year, Project of the Year and Architects’ Client of the Year each receive a four-

Gewinnergebühren Für die genannten Services fallen folgende Gebühren an: Gewinnergebühr für Auszeichnung

Winner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . EUR 1.200 Gewinnergebühr für Auszeichnung

Best of Best . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . EUR 1.500 Die Gewinner erhalten eine Rechnung über diese obliga­ torischen Gebühren. Alle Preise gelten pro Auszeichnung zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Für die Gewinner der Sonderkategorien und des Ehrenpreises

page entry in the publication. > Specimen copy of the publication One specimen copy of the publication and special terms

for orders of additional copies > Online exhibition Presentation of the winning project with an image and copy > Winner’s certificate > PR work We offer all Iconic Awards prize winners the opportunity to also submit their winning products/projects for the German Design Award 2015.

fallen diese Gebühren nicht an.

Förderprogramm Der Rat für Formgebung bietet allen deutschen Kleinunter­ nehmen und Start-Ups die Möglichkeit, sich durch einen Förderantrag von den möglichen anfallenden Gewinnerge­ bühren für die Auszeichnungen Winner und Best of Best

Fees for winners The following fees will be charged for the above-mentioned services: Winner’s fee for the award

Winner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . EUR 1,200

befreien zu lassen. Die Freistellung erfolgt nach einge­

Winner’s fee for the award

hender Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse. Voraus­

Best of Best . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . EUR 1,500

setzung ist, dass der Jahresumsatz in den letzten beiden Jahren jeweils nicht mehr als EUR 50.000 betrug. Der Antrag muss bis zum 2. Mai 2014 gestellt werden (Eingang beim

The winners will be invoiced for these mandatory fees. All prices apply per award and are excl. of statutory VAT.

Rat für Formgebung). Das Antragsformular ist beim Rat für

These fees will be waived for winners of the special

Formgebung erhältlich.

categories and the Honorary Award.

iconic awa rd s


Übersicht Anmeldeschluss online. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30. Mai 2014 Einsendung der Einreichungen. . . . . . . . . . . . 19. – 30. Mai 2014 Jurysitzung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12. Juni 2014 Preisverleihung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6. Oktober 2014

Overview Deadline for online registrations. . . . . . . . . . . . . . . . . 30 May 2014 Submission of entries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 – 30 May 2014 Jury meeting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 June 2014 Awards ceremony. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 October 2014

Partner Sonderkategorien: Partner Special Categories:

Rat für Formgebung German Design Council

Partner Iconic Awards Pylon: Partner Iconic Awards Pylon:

Projektmanagement · Project management Anne Koball Friedrich-Ebert-Anlage 49 D-60327 Frankfurt am Main

T. +49 (0)69 - 74 74 86 15 F. +49 (0)69 - 74 74 86 19 iconicawards@german-design-council.de www.iconicawards.de

Gestaltung: www.nordisk-buero.com

Medien Partner: Media Partner:


Ausschreibung_application_Iconic Awards 2014