Issuu on Google+

Neue Zeitung zum Wochenende

'BEJN#BE

#"%.½#&-

WPO+BTLFO.FISBMT7BSJBOUFOBVGĂ CFS N7PO-PX#VEHFUCJT)JHI&OE

Meppen

Geeste

Salzbergen

Freibad in Meppen Ăśffnet Seite 7 am Sonntag seine Tore

DJK Geeste spielt bei Seite 9 Eintracht BerĂ&#x;en

HilfsgĂźtertransport startete von Salzbergen nach Polen Seite 11

Ăƒ#&3N¤"6445&--6/(4'-­$)& '-*&4&/#­%&3/"56345&*/4"6/"1-"/6/(3"6.'Ăƒ3&.05*0/&/ Y*/)"3&/ 5&- XXXKBTLFOEF

KW 17 . Samstag, 30. April 2011 - alternative Energien www.quadt.eu

3. Jahrgang - Ausgabe 17 / Meppen

*IS8BTTFSCFUUFO4QF[JBMJTU

BVGBMMF 8BTTFSCFUUFO :PJOLYOLP[Z[LJOUPR Fon.: 0591 710014-0 Fax.: 0591 710014-29

[#%VBM4ZTUFNC OB YDNTDIP

 Č˝

"OHFCPU EFS 8PDIF (Ă MUJHCJT[VN %BT.zCFMIBVTJN&NTMBOE

*OEVTUSJFTUSt.FQQFO 5FMt'BY JOGP!MBOBLVSEFtXXXMBOBLVSEF

    

Auf den Feldern zeigt die lang anhaltende Trockenheit bereits erste negative Wirkungen. Foto: dapd

Trockenheit hat erste Folgen Verbot zum Verlassen von Waldwegen und Absterben von Getreidetrieben MEPPEN (oli). Seit Wochen besteht eine anhaltende Trockenheit im Emsland. Der ausbleibende Niederschlag zieht sowohl fĂźr Einwohner als auch fĂźr Besucher der Region bereits jetzt deutlichliche Einschnitte nach sich. So hat der Landkreis Emsland bereits mit Wirkung seit dem vergangenen Mittwoch, 27. April, eine Verordnung zur VerhĂźtung von Waldbränden erlassen, die es Besuchern von Wäldern, Mooren und Heidegebieten untersagt, die befestigten StraĂ&#x;en, befahrbaren Wege sowie markierte Wanderund Reitwege zu verlassen. Zudem sei es untersagt, in den genannten Gebieten oder deren gefährlicher Nähe Feuer anzuzĂźnden, zu rauchen und mit feuergefährli-

chen Gegenständen umzugehen. Ein VerstoĂ&#x; gegen diese Verordnung gelte als Ordnungswidrigkeit und kĂśnne mit einer GeldbuĂ&#x;e von bis zu 5000 Euro geahndet werden. Ausgeschlossen seien hiervon die Erledigung Ăśffentlicher Aufgaben sowie rechtmäĂ&#x;ige Bewirtschaftung und Nutzung von GrundstĂźcken. „Die meisten Waldbrände entstehen nachweislich durch menschliche Einwirkungen“, erklärt auch der zuständige Kreisbrandmeister Bernd Schwietert vom Niedersächsischen Forstamt in Ankum. Bis ein richtiger Landregen einsetzt, durch den der Boden durchfeuchtet wird, werde diese Verordnung aufrechterhalten. „Wichtig ist dabei, dass die BĂźrger wissen, dass auch

normale Trampelpfade zu den verbotenen Wegen gehĂśren. Erlaubt sind lediglich Wege die ganzjährig mit eine Pkw befahrbar sind. Auch die Landwirte wĂźnschen sich einen ergiebigen Landregen. Egal ob Wiesen und Weiden, FrĂźhkartoffeln, Getreide oder auch frisch bestellte Ă„cker mit ZuckerrĂźben und Mais - Ăźberall werde das Wasser knapp, meldet der Landwirtschaftliche Pressedienst Niedersachsen. „Auf den besonders trockenen SandbĂśden gibt es bereits jetzt Getreidebestände, bei denen erste Seitentriebe absterben und nur noch die Haupttriebe bestehen bleiben“, erklärt auch Joachim Held, Pflanzenschutzberater der Landwirtschaftskammer in Meppen. Besonders der Weizen sei hier sehr

anspruchsvoll und drohe zu vergilben. „Wenn jetzt in der kommenden Wochen kein Regen einsetzt, wird es fĂźr Getreide schon ziemlich ernst. FĂźr Mais ist die Trockenheit noch nicht so eine groĂ&#x;e Gefahr.“

Auch das Laufen auf solchen Waldpfaden wie hier in der Nähe von Bokeloh ist zurzeit untersagt. Foto: Heimann

"ARGELDSOFORT

*ETZT !KTIONSWOCHEN

   

7IRKAUFENAN

4RAURING MANUFAKTUR

  !

!LTGOLDq3CHMUCK %DELSTEINEq5HREN -Ă“NZENq"ESTECKE :AHNGOLDq3ILBER ETC

WWWGOLDJUWELIERCOM

t

t

4RAURINGEUND "RILLANTSCHMUCK DIREKTVOM (ERSTELLER

WWWEMSGOLD SCHMUCKDE

 



(5.'%,).' (5.'%,).' TRAURINGMANUFAK TUR

T R A U R I N G M A N U F A K T U R

5(2%. q *57%,%. q 3#(-5#+

5(2%. q *57%,%. q 3#(-5#+

)NDUSTRIESTRA”ECq-EPPEN 4EL

)NDUSTRIESTRA”ECq-EPPEN 4EL

WWWEMSGOLD SCHMUCKDE WWWHUNGELINGSHOPCOM

WWWGOLDJUWELIERCOM WWWHUNGELINGSHOPCOM

#*%)'"% %$ $'$'!%$$ 

"-%%*%("

&%) '") +&%  !' $() +&% !'     

#   "%&#"% %#*  ,,,#* 


L

2

Lokales

Neue Zeitung

Ă–sterliches Backen mit der OLB

Das Wetter Präsentiert von:

In der Backstube der Bäckerei Hoyng in Meppen Osterhäschen bis hin zum eigenen Namen war wirklich alles dabei. Alle – auch die Mitarbeiter der Bäckerei Hoyng - hatten dabei sehr viel SpaĂ&#x;.

www.ofenschulte.de

Samstag

Min.: 11 °C Max.: 18 °C

Sonntag

Min.: 8 °C Max.: 16 °C

Montag

Min.: 7 °C Max.: 14 °C

VICTOR MAN UND DAN PERJOVSCHI STELLEN AUS

Die fertigen Ostergebäcke konnten, sofern diese noch nicht vernascht wurden, in Brotdosen verstaut werden, die die Kinder als Abschiedsgeschenk von den Auszubildenden der OLB erhalten haben, um sie mit nach Hause nehmen zu kÜnnen. Die kleinen Bäcker mit den Azubis der OLB zu Gast in der Backstube der Bäckerei Hoyng. Foto: privat MEPPEN. Die Auszubildenden der OLB luden am 19. April 22 Kinder im Alter von fßnf bis elf Jahren in die Backstube der Bäckerei Hoyng ein, um dort einmal zu sehen, wie es in einer Bäckerei ßberhaupt aussieht, wie Teig hergestellt, Brot und Kuchen gebacken wird.

Die Kunsthalle Lingen zeigt vom 7. Mai bis 26. Juni 2011 zum ersten Mal eine Ausstellung, die Kunstwerke der international bekannten rumänischen KĂźnstler Victor Man (geb. 1974 in Cluj-Napoca) und Dan Perjovschi (geb. 1961 in Sibiu) im Dialog miteinander präsentiert. Teil der Ausstellung ist beispielsweise eine Werkgruppe von Bildern mit dem Titel „Pagan Space“, in deren Zentrum eine schwarze heidnische Statue erscheint, die wie der Mittelpunkt eines Altars wirkt, um den sich sie schmĂźckende Elemente gruppieren. Foto: PR

Der HĂśhepunkt dieser Aktion aber war, selbst Ăśsterliche Leckereien backen zu dĂźrfen. Vor der Veranstaltung bastelten die Auszubildenden als Ăœberraschung fĂźr jeden Teilnehmer eine BäckermĂźtze mit dem jeweiligem Namen und Ăźberraschte somit die Kinder, die schon PerĂźcken • Toupets Soforthilfe bei Chemo-Therapie

x{ˆKF`w~ˆ{

cx{‚a‹†{ˆ‰

SONDERVERKAUF

AusstellungsstĂźcke erheblich reduziert!!! ab 15,- â‚Ź ab 10,- â‚Ź ab 39,- â‚Ź ab 200,- â‚Ź ab 30,- â‚Ź

- BĂźrostĂźhle (Sonderposten) mit kleinen Fehlern - KĂźchenstĂźhle - KĂźchentische - Polstergarnituren mit kleinen Fehlern - Schreibtische mit kleinen Fehlern

Rieswick

Velen-Ramsdorf • Tel.: 02863/52 66 www.rieswick.de

ganz aufgeregt und neugierig waren. Die Kinder konnten nun selbst mit Unterstßtzung der Auszubildenden und Herrn Hoyng kleine BrÜtchen und andere selbst kreierte Gebäcke herstellen. Von geflochten TeigzÜpfen, kleine

Einblasdämmung bei Altbauten

Fßr jedes Haus die richtige Dämmung!

cX[bak_f[hi

Auf dem Bßlt 49-51 – 49767 Twist (Bßlt) – Telefon (0 59 36) 38 93 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.30 – 13.00 Uhr u. 14.00 -18 Uhr Sa. 9.30 – 13.00 Uhr

WĂ„RMESCHUTZ GERMER

                

     

Apotheken Sa./So., 30. April/1. Mai Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 27 in Meppen

Apotheke am Rathaus, Neuer Markt 2-4 in Haren 05932/62 00

Marktstr. 6 in Lathen

Norbert Germer ¡ Kastanienstr. 1 49733 Haren/Ems

$ALUM (EIDEKRUGs$IENSTAG -AI5HR ,EER 3AAL3CHROCK /PITZs&REITAG -AI5HR

Samstag, 30. April Stern Apotheke,

Beilagenhinweis

0591/5 34 20

Der heutigen Ausgabe liegen in Teilauagen Werbeprospekte der folgenden Unternehmen bei, wir bitten freundlichst um Beachtung:

Sonntag, 1. Mai

Marktkauf Meppen Schlecker AS Schlecker XL

'Ă S-FFS#VTTFSWJDF TJFIF)PNFQBHF

Schlecker Version Rossmann AMarc21 Stahl Service A31

Sa./So., 30. April/1. Mai Meppen Zentrale Notdienstpraxis im Krankenhaus Ludmillenstift 05931/44 55 Lingen Notfallpraxis im St. Bonifatius-Hospital 0591/50 00 SĂśgel Bereitschaftsdienstpraxis im Krankenhaus 05952/10 00

Sein Vater ist ein reinrassiger Boxer, seine Mutter eine blonde Schäferhund-Mischlingshßndin. Brutus ist gut sozialisiert auf Menschen und Artgenossen. Interessenten sind zu den Besuchszeiten Dienstag und Donnerstag von 16 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr willkommen. Weitere Informationen zu Brutus und allen anderen Tierheimbewohnern auf der Homepage www.tierheimlingen.de

Impressum

Andreas Apotheke,

Impressum

Neue Zeitung zum Wochenende

Gerhard Verlag GmbH GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe

Geschäftsstelle Meppen/Lingen Markt 8 ¡ 49716 Meppen Telefon 0 59 31 / 88 507 - 0 Telefax 0 59 31 / 88 507 - 50 www.gerhard-verlag.de

Verlagsleitung Christhard Wendt Telefon 04 91 / 96 07 01 -13 christhard.wendt@gerhard-verlag.de

Objekt- / Anzeigenleitung Ausgabe Meppen-Lingen Susanne Smit-Heikens Telefon 0 59 31 / 88 507 - 11 smit-heikens@gerhard-verlag.de

Chefredaktion (V.i.S.d.P.)

Kinderärzte

Marienstr. 1b in Lingen

e n z st u n de n fĂźr Juge n d lich

Ă„rzte

05933/9 36 90

0 59 32/61 80 01 63/6 79 78 47

Brutus ist ein 16 Wochen junge Boxermischling. Er ist aufgeweckt, lebhaft und verspielt. Der letzte von zehn Welpen mĂśchte nun auch sein GlĂźck - sprich eine nette Familie - finden.

  

Brunnen-Apotheke,

ab 149,- â‚Ź Einer der grĂśĂ&#x;ten deutschen MĂśbelpostenmärkte

Es waren sich alle einig, das diese Aktion nach Wiederholung ruft.

Präsentiert von:

Einblasdämmung schon ab 1.500 Euro!

Hochwertige Schlafsofas mit kleinen Fehlern

Das Ausbildungsteam, unterstßtzt von einer ausgebildeten Erzieherin, bedankte sich bei der Bäckerei Hoyng und deren Mitarbeitern fßr den netten Empfang und die schÜne Zeit, die die kleinen Besucher in Anspruch nehmen durften.

Notdienste

05931/64 15

NEU EINGETROFFEN:

Ta

Tier der Woche

Sa./So., 30. April/1. Mai Brigitte Schmidt-Albers, Gartenstr. 2 in Geeste 05907/2 34

Hans-Peter Heikens (hph) Telefon 04 91 / 96 07 01 -51 hans-peter.heikens@gerhard-verlag.de

Redaktion Oliver Heimann Telefon: 0 59 31 / 88 507 - 30 oliver.heimann@gerhard-verlag.de

Vertrieb PVO GmbH

Samstag, 30. April Ahmed Fouad Harfousch, WaldstraĂ&#x;e 93 in Lingen 0591/6 62 77

Vertriebsleiter Thomas Effertz Telefon 0 49 28 / 91 10 -55 thomas.effertz@p-v-o.de An alle erreichbaren Haushalte sowie attraktive Auslagestellen.

Druck

Lookenstr. 12 in Lingen 0591/13 33

Giftnotruf Giftinformationszentrum Nord (GIZ-Nord) GĂśttingen 0551/19 24 0

WeiĂ&#x;er Ring Hilfe fĂźr Kriminalitätsopfer 0151/55164601

Sonntag, 1. Mai Dr. Jost Lange, Am Wall-SĂźd 20 in Lingen 0591/9 16 60-0

Gerhard Druck GmbH & Co.KG GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe Telefon 0 49 28 / 91 10 - 0 Fax 0 49 28 / 91 10 -12 www.gerhard-druck.de

Zahnärzte Sa./So., 30. April/1. Mai ZA Falko Wilsdorf, Burggraben 20 in Haren 05932/21 96 ZA Uwe Scharn, Schillerstr. 2 in Lingen 0591/44 35

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Druckauage Ausgabe Meppen/Lingen 81.000 Exemplare

Anzeigenpreise lt. Tarif 1 vom 1. Januar 2011. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und Bßcher wird keine Haftung ßbernommen. Rßcksendungen nur, wenn Rßckporto beigefßgt. Im Falle hÜherer Gewalt, bei Streik, Aussperrung oder sonstigen StÜrungen des Arbeitsfriedens besteht kein Anspruch auf Lieferung der Zeitung und kein Entschädigungsanspruch. Jeder von uns verÜffentlichte Text und die Weiterverwendung von eigens fßr den Verlag entworfenen Anzeigen dßrfen nur mit schriftlicher Genehmigung


L

Neue Zeitung

Lokales

3

!NZEIGE

DRK: Erfolgreich, innovativ $URCH(YPNOSEZUM7UNSCHGE und zukunftsorientiert WICHTUND.ICHTRAUCHERWERDEN Rettungsdienst und ambulanter Pegedienst rezertiďŹ ziert

von links: Kreisgeschäftsfßhrer Thomas HÜvelmann und Qualitätsmanagement-Beauftragter Christof Witschen zeigen stolz das neue Zertifikat. Die Mitarbeiter aus Rettungsdienst, Pflegedienst und Betriebsrat freuen sich ßber den Erfolg der harten Arbeit. Foto: privat EMSLAND. Der DRK-Rettungsdienst im Emsland mit seinen acht Rettungswachen und die drei DRK-Sozialstationen in Meppen, Lingen und Papenburg wurden im Rahmen der Re-Zertifizierung im März durch die Moody International Certification GmbH umfassend geprßft. Die ReZertifizierung des Qualitätsmanagementsystems des DRK-Kreisverbandes Emsland e.V., nach dem internationalen Standard DIN EN ISO 9001:2008, soll die Kundenorientierung garantieren und die Qualität von Produkten und Dienstleistungen gewährleisten. Wie Qualitätsmanagement-Beauftragter Christof Witschen aus dem Prßfbericht der Zertifizierungsgesellschaft zitiert, sind die Grundsätze der Kunden und Patientenorientierung umfas-

send im Qualitätsmanagement-Handbuch dargestellt und bilden die Handlungsgrundlagen fßr alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Emsland. Die objektiv ermittelten Ergebnisse zur Kundenund Patientenzufriedenheit zeigen, dass eine sehr hohe Zufriedenheit mit dem Rettungsdienst und den Sozialstationen besteht.

und Sozialstationen bedankte sich KreisgeschäftsfĂźhrer Thomas HĂśvelmann bei den Leitungskräften und allen Mitarbeitern fĂźr die engagierte Arbeit zum Wohle aller Kunden und Patienten. Er betonte: „Wir nehmen fĂźr uns nicht in Anspruch schon perfekt zu sein, sind aber auf bestem Wege durch unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess die Zufriedenheit der Patienten, der Auftraggeber, der Ă–ffentlichkeit aber auch der eigenen Mitarbeiter weiter zu erhĂśhen.“ Dabei werde das Rote Kreuz, wie alle anderen Wohlfahrtsverbände auch, durch wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen jetzt und in Zukunft gefordert sein, innovativ und zukunftsorientiert zu arbeiten.

Weitere Schwerpunkte der ĂœberprĂźfung waren die Fort- und Weiterbildung, Arbeitssicherheit, Hygiene und Umweltschutz. In allen Bereichen wurde eine sehr strukturierte, qualitativ hochwertige Arbeit unter Einhaltung aller gesetzlichen und behĂśrdlichen Vorgaben bestätigt.

Die Zielsetzung des DIN EN ISO 9001:2008 Standards ist es, Unternehmen darin zu unterstßtzen, Abläufe effektiv und effizient zu gestalten, diese prozess- und kundenorientiert auszurichten und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Die Anforderungen umfassen unter anderem die Kundenorientierung, die Managementverpflichtung der Organisation zur Qualität, die Mitarbeiterkompetenz, Prozess- und Systemorientierung und die ständige Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements.

Bei der ZertifikatsĂźbergabe an die Rettungswachen

Weitere Informationen unter www.drk-emsland.de

AuĂ&#x;ergewĂśhnliches Musikprogramm

)NEINEMHALBEN*AHRMEHRALS+ILOGRAMM LEICHTERUNDSOFORT.ICHTRAUCHERWERDEN ,).'%.*OHANNES6OLMERHAT ESGEWAGT3EINEMĂƒBERGE WICHTWOLLTEDERSELBSTĂŠNDIGE -ETZGERSCHONSEIT*AHRENAN DEN+RAGEN ABERIRGENDWIE BRACHTENSEINE6ERSUCHEKEIN POSITIVES2ESULTATZUMINDEST KEINESVON$AUER.ICHTNUR DASSSEINE+LEIDUNGLANGSAM IMMERENGERWURDE AUCHVOM GESUNDHEITLICHEN3TANDPUNKT HER WAREIN!BSPECKENDRIN GENDERFORDERLICH:UFĂŠLLIG ENTNAHMEREINERDAMALIGEN !NZEIGEDERĂšRTLICHEN:EITUNG DASSIM.OVEMBEREIN (YPNOSE 3EMINARSTATTlNDEN SOLLTE$IEZWEISTĂ NDIGE6ER ANSTALTUNGVERSPRACH%RFOLG BEIDER'EWICHTSREDUZIERUNG WORAUFHINERSICHENTSCHLOSS EINFACHMALETWAS.EUESAUS ZUPROBIERENUNDSICHANZU MELDEN u)CHWARSCHONEINBISSCHEN SKEPTISCH KONNTEMIRGAR NICHTSORECHTVORSTELLENWIE DASKLAPPENSOLL!BERICH HABEMICHDARAUFEINGELAS SENh ERKLĂŠRT6OLMER -ITINSGESAMTCIRCAFĂ NFZIG WEITEREN4EILNEHMERNLIE”ER SICHNACHEINEREINSTĂ NDIGEN THEORETISCHEN%INFĂ HRUNG SCHLIE”LICHHYPNOTISIEREN:UM 3CHLUSSDER6ERANSTALTUNG ERHIELTJEDER!NWESENDE NOCHEINEZWANZIGMINĂ TIGE (YPNOSE #$FĂ R:UHAUSE DIEIM!NSCHLUSSĂ BEREINEN 5NBESTIMMTEN:EITRAUM BISZUR%RREICHUNGEINES REALISTISCHEN)DEALGEWICHTES TĂŠGLICHGEHĂšRTWERDENSOLLTE u)CHWEI”GARNICHTWIRKLICH WASWĂŠHRENDDER(YPNOSE PASSIERTIST*EGLICHES :EITGEFĂ HLGINGMIRVERLOREN $IE:EITERSCHIENMIRWIE MAXIMALZEHN-INUTEN)CH HABEGELEGENTLICHZWAREINE 3TIMMEWAHRGENOMMEN DIE VONWEITHERANMEIN/HR DRANG ABERICHKANNMIR KEINENGENAUEN7ORTLAUT MEHRINS'EDĂŠCHTNISRUFENh ERINNERTSICH*OHANNES6OLMER !BEREINESISTGEWISS SEIT DIESEM4AGNIMMTERAB OBWOHLERBETEUERTAUFNICHTS ZUVERZICHTEN

)CHMĂšCHTE

)M&RĂ HJAHRHAT(ERR 6OLMERSEINE%RFAHRUNGENMIT DER(YPNOSEVORDER+AMERA BESCHRIEBEN$IESES)NTERVIEW KANNMANAUFDER)NTERNETSEITE WWWHYPNOPOWERDEVERFOLGEN !UFDIESER)NTERNETSEITElNDET

MANNOCHWEITEREAKTUELLE 6IDEOSVON4EILNEHMERN DIE HIERĂ BERIHRE%RFAHRUNGEN NACHDEM3EMINARSPRECHEN -ARC/AUS.ORDHORNWAR FRĂ HERSTARKER2AUCHER!LLE 6ERSUCHE SICHVONDEN &ESSELNDER.IKOTINSUCHTZU BEFREIEN SCHEITERTEN"ISER EIN3EMINARDESBEKANNTEN (YPNOTISEURS-ANFRED+NOKE BESUCHTEh$URCH)HRE(ILFE HABEICHSEITDIESEM3EMINAR KEINEEINZIGE:IGARETTEMEHR GERAUCHT)CHHATTEKEINERLEI %NTZUGSERSCHEINUNGENUND SEHRWENIGE'EDANKENAN EINE:IGARETTE!UCHINDER 5MGEBUNGVON2AUCHERN VOR ALLEMBEIGESELLSCHAFTLICHEN !NLĂŠSSEN HATTEICHKEINE 0ROBLEME3ELBSTWENN JEMANDMIREINE:IGARETTE ANBOT KONNTEICHDIESEGANZ LEICHTABLEHNEN%SIST EINFACHFANTASTISCHRAUCHFREI ZULEBEN)CHHĂŠTTEDIESNIE FĂ RMĂšGLICHGEHALTEN DAS ICHESEINMALSCHAFFE NACH Ă BER*AHREN2AUCHENUND FAST3CHACHTELAM4AG AUFZUHĂšREN$ANK)HRER(ILFE HABEICHESGESCHAFFT

6)%,%. 6)%,%.$!.+h

ABNEHMEN NIEMEHRRAUCHEN -OTIVATION3ELBSTBEWUSSTSEIN

UNDMELDEMICHVERBINDLICHZUDEMNACHFOLGENDEN3EMINARAN

SALZBERGEN. Einen auĂ&#x;ergewĂśhnlichen HĂśrgenuss verspricht die Kulturinitiative mit dem Auftritt des Trios Tangabile und ihrem Programm „Tango a Paris“ am 6. Mai um 20 Uhr im Kulturkeller in Salzbergen.

Zum Trio gehĂśren Heike Knief, die nach abgeschlos-

"ISJETZTSINDESBEREITSMEHR ALS+ILOGRAMMINGUT EINEMHALBEN*AHR3EINEALTEN (OSENUND(EMDEN DIEVOR EINIGER:EITNOCHANSEINEM +ĂšRPERSPANNTEN SINDHEUTE ETLICHE.UMMERNZUGRO”UND SEIN'ESICHTISTWESENTLICH SCHMALERGEWORDEN &REUNDEUND"EKANNTE DIE IHNDAMALSBELĂŠCHELTEN SIND MITTLERWEILEVERSTUMMT EINIGEVONIHNENSINDSOGAR EBENFALLS!NHĂŠNGERDES !BNEHMENSDURCH(YPNOSE GEWORDEN!UFDIE&RAGE WORINSEINER-EINUNGNACH DER3CHLĂ SSELZUM%RFOLGLIEGT ANTWORTET*OHANNES6OLMER ABSCHLIE”END u5NTER(YPNOSEWIRDDAS FALSCHEINPROGRAMMIERTE %SSVERHALTENGELĂšSCHTUND DURCHEINNEUESERSETZT)CH LEBEJETZTGESĂ NDER ESSENUR NOCHWENNICH(UNGERHABE UNDVORALLEN$INGENNEHME ICHMIRVIEL:EITFĂ RJEDE -AHLZEITh

!NMELDUNGZUDEN3EMINAREN

Trio Tangabile mit „Tango a Paris“ im Kulturkeller

Tänze aus verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – Klassik, Weltmusik Jazz – stehen auf dem Programm des Trio Tangabile, mit Musik von Chopin, Piazzolla, Widor, Galliano u.a. „Ein auĂ&#x;ergewĂśhnliches Programm mit Musik, die in keine Schublade passt und zwischen den anerkannten Genres liegt. Klassische Strenge neben der Lässigkeit des Jazz und dazu die Urkraft und Naivität der Volksmusik. Wie passt das zusammen? Das kann man nicht beschreiben, das muss man hĂśren“, so die Veranstalter.

*OHANNES6OLMERIM-AIMITZWANZIG+ILOGRAMMWENIGER

$IENSTAG DEN-AIIN,INGEN (ALLE)6 +AISERSTRA ,INGEN !BNEHMEN 2AUCHENTWĂšHNUNGUND-OTIVATIONUM5HR $ONNERSTAG DEN-AIIN-EPPEN (OTELVON%UCH +UHSTRA”E  -EPPEN !BNEHMEN 2AUCHENTWĂšHNUNGUND-OTIVATIONUM5HR

Trio Tangabile senem Musikstudium in den Niederlanden in vielen unterschiedlichen Ensembles konzertiert hat, Gary Woolf aus England, der als Meister des FlĂśtenspiels gilt und Piotr Rangno aus Polen, der bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Akkordeonspiel begann und nach seinem Studium zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen vorweisen kann und mehrfach ausgezeichnet

Foto: PR wurde. Die Kulturinitiative verspricht einen wunderbaren Abend mit unglaublich kreativen, ungewÜhnlichen, einfach ßberraschenden Ideen, die jedoch immer den roten und musikalischen Faden erkennen lassen. Eintrittskarten zum Preise von 14 Euro sind erhältlich in der Bßrgerinformation im Rathaus.

$IE4EILNAHMEGEBĂ HRBETRĂ‹GTJEWEILS%URO%IN"ETRAG DENDIEMEISTEN2AUCHERINNERHALBNUREINES-ONATSNACH DER%NTWĂšHNUNGEINGESPARTHABEN)M0REISENTHALTENISTEINE!UDIO #$ MITDERDIE4EILNEHMERDIE(YPNOSESITZUNGENZU (AUSEFORTSETZENUNDDIEWĂ‹HRENDDES3EMINARSAUSGEHĂ‹NDIGTWIRD )CHWEI” DASSICHKEINE%RFOLGSGARANTIEERHALTENKANNUNDBESTĂ‹TIGE DASSICHMICHAUFEIGENEN7UNSCHUNDEIGENES 2ISIKOHYPNOTISIERENLASSEUNDMICHNICHTINPSYCHOTHERAPEUTISCHER"EHANDLUNGBElNDE &Ă RDIE!NMELDUNGBRAUCHEN3IENURDEN#OUPONAUSFĂ LLENUNDAN-ANFRED+NOKE "RUCHWEG IN3TAM MENSCHICKENODERANZUFAXEN$IE!NZAHLUNGVON%UROISTAUFDAS+ONTOVON-ANFRED+NOKE .R BEIDER+ASSELER3PARKASSE ",: EINZUZAHLEN!LTERNATIVKĂšNNEN3IESICHAUCHIM )NTERNETUNTERWWWHYPNOPOWERDEODERĂ BERUNSERE(OTLINE 4EL ANMELDEN"EI.ICHTTEILNAHME VERFĂ‹LLTDIEBEREITSGELEISTETE!NZAHLUNG

.AME 6ORNAME 'EBURTSTAG

3TRA”E 0,: 7OHNORT

4ELEFON UNDODER&AXNUMMERFALLSVORHANDEN

$ATUM /RT

5NTERSCHRIFT


L

4

Lokales

Neue Zeitung

Anzeige

/VU[FOEFS 7FOFOHFTVOEIFJU 8BT,PNQSFTTJPOTTUSàNQGFLÚOOFO CCTNN .FEJ[JOJTDIF,PN QSFTTJPOTTUSàNQGF TJOE EJF #B TJTUIFSBQJF CFJ 7FOFOMFJEFO %JF DIJDFO .VMUJ5BMFOUF QVOLUFO NJU IPIFN /VU[FO GàS EJF 7F OFOHFTVOEIFJU VOE CFRVFNFN 5SBHFLPNGPSU .FEJ[JOJTDIF ,PNQSFTTJPOT TUSàNQGF WFSSJOHFSO EVSDI EF GJOJFSUFO  ÊV•FSFO %SVDL EFO %VSDINFTTFS FSXFJUFSUFS 7FOFO NFEJDPNQSFTTJPO5FDIOPMPHJF  %BEVSDI TDIMJF•FO EJF JO EFO 7FOFO MJFHFOEFO ,MBQQFO XJF EFS%FS#MVUGMVTTJOEFO#FJOFO WPO EFS 'FTTFM CJT [VN )FS[FO XJSE CFTDIMFVOJHU %BOL EFS ,PNQSFTTJPO FOUTQBOOFO EJF #FJOFVOE4DIXFMMVOHFOLMJOHFO BC #JT [VN"CFOE TJOE EJF #FJOFTQàSCBSGJUUFS MFJDIUFSVOE TDIMBOLFS %FS"S[ULBOOCFJ/PUXFOEJH LFJU [XFJNBM JN +BIS ,PNQSFT TJPOTTUSàNQGF WFSPSEOFO 4JF TJOE BVDI GSFJWFSLÊVGMJDI JN NFEJ[JOJTDIFO 'BDIIBOEFM FS IÊMUMJDI 'àS EJF SJDIUJHF (SڕF XFSEFO #FJOMÊOHF VOE VNGBOH BVTHFNFTTFO&THJCU,OJFPEFS 4DIFOLFMTUSàNQGF VOE 4USVNQG IPTFOJOVOUFSTDIJFEMJDIFO,PN QSFTTJPOTLMBTTFO ,,-  %JF 'BVTUSFHFM MBVUFU +F TUÊSLFS EBT 7FOFOMFJEFO  VNTP IÚIFS EJF ,,- 'àS EJF FSGPMHSFJDIF 5IFSBQJF TPMMUFEFS4USVNQGNPSHFOTOBDI EFN"VGTUFIFO BOHFMFHU VOE CJT [VN"CFOE HFUSBHFO XFSEFO %JF4USàNQGFTJOEBUNVOHTBLUJW VOEEJF'BTFSOOFINFO'FVDIUJH LFJUWPOEFS)BVUHMFJDIBVGVOE MFJUFO TJF OBDI BV•FO %FTIBMC GàIMFO TJDI"OXFOEFS EBNJU BVDI CFJ XBSNFO 5FNQFSBUVSFO XPIM [ # NFEJWFO FMFHBODF  8ÊISFOE EFT 5BHFT MBHFSO TJDI )BVUTDIàQQDIFO  $SFNFSàDL TUÊOEF VOE 4DIXFJ• JN 4USVNQG FJO %JF UÊHMJDIF 8ÊTDIF o QFS

Sport und Wirtschaft haben gleiche Ziele

7FOFOQBUJFOUFO GĂ IMFO TJDI XPIMFS VOE BLUJWFS NJU ,PN QSFTTJPOTTUSĂ NQGFO %BNJU IBCFO WJFMF #FUSPGGFOF XJFEFS WJFM 'SFVEF EBSBO  VOUFSXFHT VOE MBOHF BVG EFO #FJOFO [V TFJO #JMEXXXNFEJEF

)BOEPEFSJOEFS8BTDINBTDIJOF o TPSHU EBGĂ S  EBTT EFS 4USVNQG OJDIUSVUTDIU )BVUQGMFHF GĂ S 7FOFOQBUJFOUFO .JU TQF[JFMMFO 1SPEVLUFO BVT EFN NFEJ[JOJTDIFO 'BDIIBOEFM LĂšOOFO7FOFOQBUJFOUFOJISF)BVU QGMFHFO ,Ă IMFOEFT (FM GĂ S EFO 5BH VOE SFHFOFSJFSFOEF $SFNF GĂ S EJF /BDIU TPSHFO GĂ S 8PIMCFGJOEFO [ # NFEJ OJHIU 1GMFHFDSFNFNJU)BNBNFMJT &T HJCU TPHBS FJOFO 4USVNQG NJU -BOPMJO NFEJWFO DPNGPSU  %FS 8JSLTUPGG BVT EFS /BUVS QGMFHU TDIĂ U[UVOEFOUTQBOOUEJF)BVUo FJOGBDICFJN5SBHFO %FS 3BUHFCFS v#FTFOSFJTFS VOE ,SBNQGBEFSO o 8BT UVO i LBOOLPTUFOMPTCFJNFEJ 5FMFGPO  'FTUOFU[  )BOEZ NBY  DUNJO  PEFS QFS &.BJM NFEJQPTU!NFEJEF CFTUFMMU XFSEFO 4VSGUJQQ NJU )ĂŠOEMFSGJOEFSXXXNFEJEF

www.neue-mitmach-zeitung.de JJoe oe bblickt lickt ckt kktt durch durcch

Werbeprospekte aufs Handy durch „kaufDA“ kaufDA.de, wird als der Star unter den standortbezogenen Diensten in Deutschland“ tituliert. Einkaufen ist dem Menschen neben Schlafen, Essen und Trinken ein GrundbedĂźrfnis. Aber auf den Preis achten und ein Sparfuchs sein, zeichnet den einen oder anderen dazu auch noch aus. Da passt die Idee, die hinter kaufDA steht! kaufDA informiert Sie als Verbraucher bequem und tagesaktuell rund ums lokale Einkaufen: Sie bekommen Prospekte, Angebote und Ă–ffnungszeiten verschiedenster Einzelhändler aus ihrer Stadt mit einem Klick aufgezeigt und kĂśnnen sie online durchsuchen und vergleichen. Insgesamt riefen Verbraucher in nur zwei Jahren 200 Millionen digitale Prospektseiten bei kaufDA aktiv auf. Informationen von rund 200.000 Einzelhandelsgeschäften in Deutschland werden bei kaufDA ständig aktualisiert. KaufDA ist eine Reaktion auf ein verändertes Kaufverhal-

ten, indem sich Leute online und gezielt Ăźber Angebote informierten. Genau dort bietet kaufDA Einzelhändlern die MĂśglichkeit, Verbraucher Ăźber das Internet auf die Region und den lokalen Standort bezogen zu erreichen. DarĂźber hinaus bindet kaufDA die Angebotsinhalte der Händler auf groĂ&#x;en Partnerseiten wie t-online.de, dastelefonbuch.de, meinestadt. de, immobilienscout24.de und suchen.de ein. kaufDA verzeichnet monatlich 12 Millionen Besucher im kaufDANetzwerk mit mehr als 80 Partnerseiten. Das bedeutet fĂźr den lokalen Unternehmen eine enorme Werbeverbreitung und UmsatzsteigerungsmĂśglichkeit. Haben Sie schon mal auf kaufDA.de nachgesehen oder sich das App auf Ihre Smartphone geladen? Reden wir drĂźber unter www.neue-mitmach-zeitung.de

Munter holln Ihr Joe Rahn

V.l. Harald SĂśhlke und Heike Ziemann (Kinderhospiz LĂśwenherz), Alexander MĂźhlum und Friedrich Kronemeyer (E.M.S. Solar), Agnes Pankau (Meppener Tafel) und Bernhard Zwafink (E.M.S. Solar) bei der Ăœbergabe der Schecks. Foto: Heimann

Gutes fĂźr Meppen und kranke Kinder E.M.S. Solar spendete zwei Mal 500 Euro MEPPEN (oli). Etwas Gutes fĂźr Meppen und fĂźr Kinder wollten die Verantwortlichen der Meppener Firma E.M.S. Solar im Rahmen ihres Tages der offenen TĂźr erreichen. Und so freuten sich die GeschäftsfĂźhrer Berhard Zwafink, Alexander MĂźhlum und Friedrich Kronemeyer auch besonders, dass sie der Meppener Tafel und dem Kinderhospiz LĂśwenherz in Syke jeweils einen Scheck im Wert von 500 Euro Ăźberreichen konnten. „Damit wir einen runden Betrag Ăźbergeben kĂśnnen, haben wir die Einnahmen vom Essens- und Losverkauf auf volle 1.000 Euro aufgerundet“, erklärte Bernhard Zwafink.

Kinderhospiz LĂśwenherz angereist. Die in der Nähe der Hansestadt Bremen gelegene Einrichtung kann bis zu acht Kindern und ihren Eltern oder auch GroĂ&#x;eltern gleichzeitig eine umfassende Tagesbetreuung anbieten. „Die Kinder werden in unserer Betreuung verwĂśhnt, damit sie und ihre Familien zumindest eine Zeit lang Abstand von ihrem harten Alltag nehmen kĂśnnen“, erklärte Harald SĂśhlke. Da das Kinderhospiz mit seinen zur Zeit 96 Beschäftigten sich neben dem Krankenkassenanteil fĂźr jeden Patienten Ăźberwiegend aus Spendengeldern finanziert, ist das Geld hier ebenfalls gut angelegt.

„Wir freuen uns wirklich Ăźber jeden Euro“, sagte Agnes Pankau bei der Ăœbergabe. Das Geld sei bereits fest fĂźr die Reparatur des Tafel-Fahrzeuges eingeplant. Zudem werde der Kundenkreis der Tafel immer grĂśĂ&#x;er und die Ware immer knapper. Die Meppener Tafel biete den Menschen in und um Meppen nicht nur etwas zu Essen oder die ein andere materielle Hilfe in Form von Gebrauchtgegenständen oder Kleidung. „FĂźr viele sind wir während unserer Ă–ffnungszeiten am Montag und Freitag auch ein Treffpunkt fĂźr das eigene soziale Umfeld. Bei uns tauschen sich die Menschen aus und sind so nicht immer mit all ihren Problemen alleine“, erklärte Pankau.

Grund zur Freude gab es auch fĂźr Torsten und Tanja StrĂśer und Sohn Erik. Die Harener Familie konnte sich im Rahmen der Tag der offenen TĂźr-Verlosung als Gewinner des Hauptpreises Ăźber einen EMS Ecoflash E-volution Elektroroller freuen.

Aus Syke waren Harald SĂśhlke und Heike Ziemann vom

Familie StrĂśer aus Haren gewann einen Elektroroller.

Verstärken die Zusammenarbeit. (von links: KSB-Präsident Michael Koop, Wirtschaftsverbandsvorsitzender Ludwig Jansen sowie KSB-Geschäftsfßhrer Gßnter Kleene und Norbert Verst, Geschäftsfßhrer des Wirtschaftsverbandes)

Engere Zusammenarbeit zwischen KSB und Wirtschaftsverband Emsland MEPPEN. Eine engere Zusammenarbeit haben Vertreter des Kreissportbundes (KSB) und des Wirtschaftsverbandes Emsland bei einem Treffen in Meppen beschlossen. „Sport und Wirtschaft haben die gleichen Ziele und vermitteln die gleichen Werte“, ist Ludwig Jansen, Vorsitzender des Wirtschaftsverbandes Ăźberzeugt. Die Sportwirtschaftsgala sei laut Jansen ein voller Erfolg gewesen und bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den Unternehmen fĂźr das Engagement, den Sport im Emsland hervorzuheben. Diese Veranstaltung habe gezeigt, dass der Schulterschluss zwischen Sport und Wirtschaft real gelebt werde. Dies zeige auch die breite UnterstĂźtzung aus der Wirtschaft bei der GrĂźndung des Jugendleistungszentrums des KSB in Meppen. Dieses Projekt hätte ohne die UnterstĂźtzung der Unternehmen nicht realisiert werden kĂśnnen. „Wir sind von dieser Investition zu hundert Prozent Ăźberzeugt“, so Jansen weiter und spricht von einer

Signalwirkung weit Ăźber das Emsland hinaus. Gerade das Sportangebot und die SportfĂśrderung sind wesentliche Bestandteile, um die Region gerade in Zeiten von Fachkräftemangel attraktiv zu machen. Eine weitere enge Zusammenarbeit zwischen Wirtschaftsverband und dem KSB bestehe in dem Projekt „fit for business“. Hier hätten sich zahlreiche Unternehmen aus dem Wirtschaftsverband Emsland aktiv beteiligt. So zum Beispiel die Unternehmen Boll, Jansen und Codia Software oder die Kanzlei Kopp und Partner. Insgesamt sollen 48 kleine und mittelständische Unternehmen an diesem Modellprojekt teilnehmen. „Mit fast 115.000 Mitgliedern ist der KSB eine der wichtigsten BĂźrgerinitiativen hier im Emsland und somit auch fĂźr die Unternehmen von groĂ&#x;er Bedeutung“, ist KSBPräsident Michael Koop Ăźberzeugt. Das Emsland habe die grĂśĂ&#x;te Sportstättendichte pro Einwohner in Niedersachsen und mache diesen Landstrich so attraktiv.

Alarm in Meppener Innenstadt MEPPEN (oli). Sirenengeheul und Blaulicht schreckte am Mittwoch gegen 10.35 Uhr die Meppener Innenstadt auf. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meppen kam aus allen Richtungen, der Einsatzleitungswagen kämpfte sich Ăźber den Parkplatz Am Neuen Markt und auch in der FuĂ&#x;gängerzone hielt ein Rettungsfahrzeug direkt vor einem Modegeschäft. AusgelĂśst wurde der Alarm nach

Angaben des Landkreises Emsland durch die Abgase eines Baufahrzeuges, welches im Zuge der Instandsetzungsarbeiten auf dem Marktplatz eingesetzt wurde. Mit Hilfe von Wärmebildkameras seien die Zwischendecken und Elektroinstallationen ĂźberprĂźft worden. „Wir haben aber keine Anzeichen eines Schwelbrandes entdeckt“, erklärte Einsatzleiter Christian Droste nach dem Einsatz.

Feuerwehrfahrzeuge in der Innenstadt.

Foto: Heimann


M

Neue Zeitung

Lokales

5

Mehr Natur auf dem Pausenhof NABU - FrĂźhjahrsaktion in erfolgreicher Zusammenarbeit durchgefĂźhrt HASELĂœNNE-LEHRTE. Im Rahmen der NABU-FrĂźhjahrsaktion „Mehr Natur auf den Pausenhof“ wurden in den vergangenen Tagen ins-

gesamt zwĂślf Nisthilfen auf dem Pausenhof des Kindergartens und der Grundschule in Lehrte angebracht. Die Aktion wurde in erfolg-

3ONDERMELDUNG 3ĂŠVNVOHTWFSLBVG HFIUBC .BJXFJUFS







8FJUFSIJOTUBSL SFEV[JFSUF1SFJTF 4DIVMCFEBSG

#Ă SPCFEBSG

reicher Zusammenarbeit vieler Beteiligter durchgefĂźhrt. So wurde ein groĂ&#x;er Teil der Nistkästen von der Meppener VHS Jugendwerkstatt hergestellt. Interessiert verfolgten die Schulkinder wie der NABUEhrenvorsitzende Hermann Liening, der Arbeitspädagogische Anleiter der VHS Jugendwerkstatt Otto Baalmann und Patrick Meyer von der Jugendwerkstatt an geeigneten Stellen die Nistkästen fĂźr verschiedene Vogelarten, Wildbienen und Fledermäuse installierten. Die Kosten fĂźr die Kästen teilten sich der NABU-Regionalverband Emsland/Grafschaft Bentheim, der Kindergarten und die Grundschule Lehrte. AnschlieĂ&#x;end erklärte Katja HĂźbner, Mitarbeiterin

des NABU-Regionalverbandes den Kindergarten- und Schulkindern, dass Nistkästen nĂśtig sind, weil die ursprĂźnglichen Brutstellen und Quartiere fĂźr viele Tierarten in unserer ausgeräumten Landschaft Mangelware geworden sind. Mit Hilfe bunter Fotos stellte HĂźbner den Kindern die häufigsten Vogelarten vor und vermittelte spielerisch, wie Fledermäuse ihre Nahrung fangen. „Eine gelungene Aktion“, waren sich Veronika Taubken, Leiterin des Kindergartens Lehrte, und Ingrid Gerlach, Rektorin der Grundschule Lehrte, einig. Wenn in KĂźrze die SingvĂśgel, Fledermäuse und Wildbienen ihr Quartier bezogen haben, kĂśnnen die Kinder die Tiere bequem bei ihrem Treiben beobachten.

7IRWĂ“NSCHENALLEN'Ă˜STENENVIFESELT 6ERGNĂ“GENAUFDEM3CHĂ“TZ

(BTUTUĂŠUUF v;VS4DIMFVTFi

4POOUBH .BJ

AB5HR

t(SJMM t# #JFSQBWJMMPO t. .ĂšWFOQJDL&&JT t, ,BGGFFVVOE IBVTHFCBDLFOFS, ,VDIFO

4DISFJCHFSĂŠUF

[#-BNZ 1FMJLBO 1BSLFS #SVOOFO 4UBFEUMFS 'BCFS$BTUFMMVWN

-USIK$ISCOTHEK.IGHT&EVER

,PNNFO4JFTDIOFMM IU MBOHFEFS7PSSBUSFJD

)Ă OUFMFSTDIMFVTF )BSFO 5FM

TP

/BHFMTIPGr.FQQFO

NABU-Ehrenvorsitzender Hermann Liening, der Arbeitspädagogische Anleiter der Meppener VHS Jugendwerkstatt Otto Baalmann und Patrick Meyer von der Jugendwerkstatt (von rechts nach links) Foto: Katja Hßbner

Vor allen anderen: Die neuesten Nachrichten aus Ihrer Region.

www.neue-mitmach-zeitung.de

Helfer in schweren Stunden A i Anzeigen-SonderverĂśffentlichung S d Ăśfff tlili h Ăśf

Klarer Kopf in Zeiten der Trauer

Grabmale aus eigener Herstellung

Broschßre bereitet auf Gespräch mit Bestatter vor

.FQQFO )BTFMĂ OOF .BSLTUJFHF .FQQFOFS4US 5FM   5FM   'BY  

dem Gespräch wissen, was auf sie zukommt und welche WĂźnsche sie haben, schafft dies Sicherheit. Alles, was im Vorfeld eines Gesprächs mit dem Bestatter zu bedenken ist, erfahren diese im Leitfaden „Das Gespräch mit dem Bestatter“ von Aeternitas e.V., der Verbraucherinitiative Bestattungskultur.

Der Bestatter stellt den AngehÜrigen eine Vielzahl an Fragen, zum Beispiel zur Gestaltung der Grabstätte. Foto: djd/Aeternitas REGION (djd/pt). Verwirrung, Schmerz und Ratlosigkeit machen sich bei den meisten Menschen breit, sobald ein Trauerfall eintritt. Dennoch mßssen die AngehÜrigen in dieser Situation in kurzer Zeit eine Vielzahl wichtiger Entscheidungen treffen. Auf das Gespräch mit dem Bestatter, sollte man sich trotz der Kßrze der Zeit gut vorbereiten. Sonst kann es passieren, dass man sich fßr Einzelheiten entscheidet, die man später bereut. Die fal-

sche Wahl im Trauerfall ist jedoch nicht mehr rßckgängig zu machen. Die Trauerfeier kann nicht wiederholt, das Grab nicht umgetauscht werden. Die AngehÜrigen mßssen sich fßr eine Bestattungsart entscheiden. Der Bestatter stellt darßber hinaus eine Vielzahl an Fragen zu den gewßnschten Dienstleistungen rund um den Trauerfall, zum Beispiel zur Gestaltung der Trauerfeier. Wenn Betroffene schon vor

Die vierseitige BroschĂźre listet auf, welche Fragen ein Bestatter den AngehĂśrigen stellt. Eine Checkliste zeigt, welche Unterlagen vor dem Gespräch vorliegen sollten. DarĂźber hinaus wird beschrieben, wie der Abschied sich gestaltet und wie man selbst dabei mitwirken kann. Auch die einzelnen Kosten der Bestattung - ein zentraler Punkt, den viele verdrängen oder vernachlässigen - werden erklärt. Der Platz fĂźr eigene Notizen hilft dabei, nach dem Gespräch die Ăœbersicht zu behalten. Der Leitfaden steht unter www.aeternitas.de im Internet kostenlos zum Download bereit.

      $'$' #     &!#  

  (*,')'/ 

#           

v"ͨ&OEČşEČŞS3Ǫ̈̄ҕȺHÓ…Ó‚Ç‘ÍŠÍ—Î?ÍĽNȪ͸i Bestattungshaus Efken Franz Efken e.K. • IndustriestraĂ&#x;e 32 • 49716 Meppen • Tag und Nacht fĂźr sie erreichbar unter:

05 93 1 - 65 17

Stein - Design - Ekkel 4BOETUFJOr(SBOJUr.BSNPSr)JTUPSJTDIF.BUFSJBMJFO t(SBCNBMF t#JMEIBVFSBSCFJUFO t5SFQQFO t(SBCHFTUBMUVOH t3FTUBVSJFSVOHFO t"V•FOTUVGFO t(SBCTDINVDL t,BNJOWFSLMFJEVOHFO t'BTTBEFO t4BOETUFJOBSCFJUFO t#PEFOCFMĂŠHF t'FOTUFSCĂŠOLF *OEVTUSJFTUSB•Ft.FQQFOt5FMt'BYt&.BJM4UFJO%FTJHO&LLFM!XFCEF

#FTUBUUVOHTWPSTPSHF3FHFMO 8JSCFSBUFO4JFTBDIVOEGBDIHFSFDIUĂ CFS BMMF%JOHF EJFWPSBCHFLMĂŠSUXFSEFOLĂšOOFO 4JFIBCFOEJF4JDIFSIFJU EBTTBMMFCFTQSPDIFOFO "OHFMFHFOIFJUFOJN4UFSCFGBMMXJFHFXĂ OTDIU BVTHFGĂ ISUXFSEFO

%JFTFSQFSTĂšOMJDIF7PSTPSHFPSEOFS FOUIĂŠMUWJFMFXJDIUJHF)JOXFJTFTPXJF FJOFOVNGBOHSFJDIFOBLUVFMMFO 'PSNVMBSUFJMBMT&SHĂŠO[VOH

4DIVMMFOEBNNt.FQQFOt5BHVOE/BDIU  tXXX8FMU#FTUBUUVOHFOEF


SchĂźtzenfest der BĂźrgerschĂźtzen

Versen Anzeigen-SonderverĂśffentlichung

BĂźrgerschĂźtzen feiern ihr Hochfest Buntes Programm auf dem SchĂźtzenplatz und im groĂ&#x;en Festzelt von Samstag, 30. April bis zum Montag, 2. Mai VERSEN. Mit einer „Riesen Zeltparty“ und der TOP 40 Band „Sunrise“ erĂśffnet der BĂźrgerschĂźtzenverein Versen am Samstag, 30. April, um 20 Uhr im groĂ&#x;en Festzelt auf dem SchĂźtzenplatz.

Dr. Eberle StraĂ&#x;e, BlumenstraĂ&#x;e, OverbergstraĂ&#x;e zum Ehrenmal. Nach der Ansprache und Kranzniederlegung geht es wieder zum Festzelt. Während der musikalischen Darbietung der Kolpingkapelle Meppen und des Spielmannszueges St. Hubertus Meppen wird Kaffee und Kuchen gereicht. Das PreisschieĂ&#x;en findet am Sonntag von 15 bis 19 Uhr im SchĂźtzenhaus statt. Der Abend klingt im Festzelt mit dem SchĂźtzenball, musikalisch gestaltet durch die Musikgruppe „Casablanca Nordhorn“, aus.

Das PreisschieĂ&#x;en KK-Stand und PlaketteschieĂ&#x;en fĂźr „Auswärtige Vereinmitglieder findet von 19 bis 21.30 Uhr im SchĂźtzenhaus statt. Der Sonntag, 1. Mai beginnt um 14 Uhr mit dem Antreten und Abmarsch an der Seidorfer StraĂ&#x;e. Der SchĂźtzenzug bewegt sich von dort aus Ăźber die Pappelallee, die

Allen Besuchern viel VergnĂźgen auf dem SchĂźtzenfest! Bauunternehmen

LAMMERS GmbH & Co. KG

3DSSHODOOHH‡0HSSHQ‡7HO +RFKEDX‡*HZHUEHEDX‡$OWEDXVDQLHUXQJ‡*HQHUDOXQWHUQHKPHQ

Mit dem Gottesdienst im Mehrzweckraum des Kindergartens Versen beginnt der Montag, 2. Mai um 8.30 Uhr gefolgt vom FrĂźhschoppen im Vereinslokal um 9 Uhr. In diesem Rahmen werden auch langjährige Mitglieder geehrt. Um 10.30 Uhr ist es dann soweit: Die Versener BĂźrgerschĂźtzen nehmen Aufstellung zum KĂśnigsschieĂ&#x;en. Das PreisschieĂ&#x;en findet von 10.30 bis 11.45 Uhr statt bevor der neue KĂśnig um 12 Uhr dem SchĂźtzenvolk vorgestellt werden soll. Der Montagnachmittag gestaltet sich dann mit dem

Frauenkaffee und Kinderbelustigung ab 15.30 Uhr. Nach dem Antreten beim „Steakhaus bei Mirko“ um 17 Uhr wird der neue KĂśnig eingeholt. Ein letztes PreisschieĂ&#x;en findet von 15.30 bis 18.30 Uhr statt. Das Luftgewehr-StechschieĂ&#x;en und die Preisverteilung ist fĂźr 18 Uhr geplant und das KK-StechschieĂ&#x;en und die Preisverteilung um 18.30 Uhr. Mit dem KrĂśnungsball ab 20 Uhr, musikalisch begleitet von der Gruppe „Sun Beach“, klingt das Fest dann aus.

SchĂźtzenvorstand und KĂśnigspaar Hermann und Hildegard Schepergerdes freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Wir wĂźnschen allen Besuchern viel SpaĂ&#x; auf dem SchĂźtzenfest! IngenieurbĂźro

HILCKMANN 3DSSHODOOHH‡0HSSHQ‡7HO 6WDWLN‡%DXNRQVWUXNWLRQ‡%DXSK\VLN‡(QHUJLHEHUDWXQJ

Im SchĂźtzenhaus finden die SchieĂ&#x;wettbewerbe der BĂźrgerschĂźtzen statt Fotos: privat

SchĂźtzenfest St. Georg - Siedlung

Dalum

Anzeigen-SonderverĂśffentlichung

Fest am GroĂ&#x;en Sand Ehrungen und umfangreiches Programm am SchĂźtzenfestsamstag und -sonntag Dalum. Auf dem Festplatz GroĂ&#x;er Sand in Dalum beginnen die SchĂźtzen mit dem Antreten am Samstag, 30. April, um 14 Uhr ihr diesjähriges Hochfest. Nach dem Abholen des amtierenden KĂśnigs Ralf Rogin beginnt der Umzug durch die Siedlung. Ein weiterer Programmpunkt ist an diesem Nachmittag die Ehrung langjähriger Mitglieder: FĂźr seine

50-jährige Mitgliedschaft wird Heinrich BrĂśker geehrt. Dietmar Brinkers, Wilhelm Kosse, Ewald Meiners, Helmut MĂśsker und Werner Ăœffing halten dem Verein seit 25 Jahren die Treue. Danach folgt eine Kaffeetafel im Festzelt mit der musikalischen Unterhaltung durch den Spielmannszug Biene. Mit dem ab 19.30 Uhr stattfindenden Tanz im Fest-

7IRWĂ“NSCHENDEM3CHĂ“TZENVEREIN3T'EORGUND SEINEN'Ă˜STENEINFRšHLICHES3CHĂ“TZENFEST sJEDEN3ONNTAG-ITTAGTISCHsJEDEN3ONNTAG+AFFEEUNDSELBSTGEBACKENER+UCHEN sJEDEN!BENDAB5HR!BENDKARTE Wir freuen uns auf Ihre

Ihren Besuch. und Team

zelt mit der Band „Starlife“ klingt der Abend aus. Um 8.30 Uhr beginnt der SchĂźtzenfest-Sonntag, 1. Mai, mit einem Gottesdienst im Festzelt und einem anschlieĂ&#x;endem gemeinsamen FrĂźhstĂźck im Festzelt. Danach wird im KĂśnigsschieĂ&#x;en ab 9.30 Uhr um die Ehre des SchĂźtzenregenten gerungen und auch das Pokal und StundenschieĂ&#x;en findet wieder mit musikalischer Untermalung des Musikvereins Dalum statt. Die letzte Eintragung fĂźr das

KĂśnigsschieĂ&#x;en ist fĂźr 11 Uhr angesetzt bevor um 12 Uhr der neue KĂśnig proklamiert wird. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr mit dem Antreten am SchĂźtzenplatz. Danach wird der neue KĂśnig um 15 Uhr mit einem Umzug durch die Siedlung unter der musiklalischen Begleitung des Spielmannszugs Biene abgeholt. Mit dem KĂśnigsball und Tanz mit der Band „Sunbeach“ klingt das SchĂźtzenfest in Dalum dann am Sonntagabend aus. Das amtierende KĂśnigspaar Ralf und Lydia Rogin freut sich auf zahlreiche Festbesucher. Foto: privat

8JSXĂ OTDIFOBMMFOWJFM7FSHOĂ HFOBVGEFN4DIĂ U[FOGFTU 5NTERRICHTXDIE7OCHE-O$I-I$O VON 5HR

'!34(/& (/4%,q 0!2493%26)#%q 3!!,"%42)%"

Dalum • Wietmarscher Damm 10 Tel. 0 59 37/9 87 50 • Fax 9 87 52 • www.aepken.de

%BMVN -JOHFO-BYUFOV(BVFSCBDI )PMUIBVTFO#JFOF


L

Neue Zeitung

Malteser - Kurse Lebensrettende SofortmaĂ&#x;nahmen Emsland. In nur 360 Minuten zeigt das qualifizierte Malteser-Team die wichtigsten lebensrettenden SofortmaĂ&#x;nahmen wie Schockbekämpfung, Seitenlage oder Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Lokales

Mehr als 100.000 Euro fĂźr Japan Spenden sollen Kinderheim in Ichinoseki zugute kommen

StadtfĂźhrung im Mai

LINGEN. „Wir freuen uns, dass durch die Spendenaktion der Stadt Lingen die stolze Summe von mittlerweile 109.353,52 Euro zusammengekommen ist“, sagte Lingens Erster Stadtrat, Dr. Ralf BĂźring. „Umso schĂśner ist es, dass wir gemeinsam mit allen Fraktionen der Stadt Lingen den Entschluss gefasst haben, dass die Spenden dem Kinderheim und Kinderhort der Thuiner Franziskanerinnen in Ichinoseki in Japan zugute kommen sollen. Ich denke, damit kommt das Geld in jedem Fall dort an, wo es dringend gebraucht wird.“

LINGEN. Im Mai bietet der Lingen Wirtschaft und Tourismus e.V. wieder fßr die Einwohner und Gäste der Stadt Üffentliche Stadtfßhrungen an. Am 6. Mai um 17 Uhr gibt es eine Fßhrung der besonderen Art. Die Bßrgerin Brigitte – eine der Figuren aus dem Glockenspiel am historischen Rathaus – unternimmt mit ihren Gästen einen Rundgang durch die Stadt.

Fßr die Fßhrung mit der Bßrgerin Brigitte ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kosten hierfßr betragen 6,50 Euro pro Person. Die Fßhrung beginnt am Historischen Rathaus. Zusätzliche Termine fßr Gruppen sind nach Absprache mÜglich. Anmeldungen nimmt die Touristinformation des Lingen Wirtschaft und Tourismus e.V. unter 0591/9144-144 entgegen.

Die Fraktionen und die Verwaltung der Stadt Lingen hatten angesichts der Katastrophe in Japan zu einer Spendenaktion fßr die Betroffenen vor Ort aufgerufen. Dabei sollte bis zu einer Summe von 50.000 Euro jeweils ein Euro von der Stadt dazukommen. Viele Einzelpersonen, Unternehmen, Kindergärten, Schulen und Initiativen haben gespendet und so seit Mitte März die Gesamtsumme

Dabei sein und mitreden!

Kess erziehen

Der Kurs ist Voraussetzung fĂźr die Fahrerlaubnis der Klassen A, A1, B, BE, L, M, S und T. Die Kursteilnehmer haben dabei unter anderem die MĂśglichkeit die Defibrillation an einem Trainingsgerät zu Ăźben. Die nächsten beiden Kurse lebensrettenden SofortmaĂ&#x;nahmen finden statt am Samstag, 7. Mai in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in der Malteser Geschäftsstelle, Lengericher Str. 39, 49809 Lingen sowie am Samstag, 21. Mai ebenfalls von 9 bis 16 Uhr in der Fahrschule Bernitt in der Biener StraĂ&#x;e 61, 49808 Holthausen/Biene Information und Anmeldung unter www.malteser-kurse.de oder 0591-610590

www.neue-mitmach-zeitung.de

Mehr Freude - weniger Stress fĂźr Eltern

Kurz gefasst Elterngeldstelle und Rentenberatungsstelle geschlossen Meppen. Aufgrund einer innerbetrieblichen Schulung sind die Elterngeldstelle und die Rentenberatungsstelle der Stadt Meppen am Montag, 9. Mai, ganztätig geschlossen.

LINGEN. Weniger Stress in der Erziehung und ein spannenderes Miteinander in der Familie - wie das funktionieren kann, kĂśnnen junge Eltern im Kurs „Kess-erziehen“ lernen, der von der KEB Lingen in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum St. Josef und dem Bistum OsnabrĂźck angeboten wird. Ziel des Kurses ist es, Eltern zu unterstĂźtzen, ihre Kinder partnerschaftlich zu erzie-

Verkaufen auf AugenhĂśhe Emsland GmbH lädt zu Workshop ein MEPPEN. Die Emsland GmbH lädt ExistenzgrĂźnder und Unternehmer zu einem Tages-Workshop zum Thema „Verkaufen auf AugenhĂśhe“ am Dienstag, 10. Mai, von 9 bis 16 Uhr ins Meppener Kreishaus ein. Es wird immer wichtiger, bestehende Kunden zu binden und neue zu finden, denn nur so ist ein langfristiges Ăœberleben des Anbieters mĂśglich. Dennoch zeigt die Erfahrung, dass es viele Anbieter ihren Kunden unnĂśtig schwer machen, Kunde zu werden. Oliver Schumacher, Verkaufstrainer und Buchautor aus Lingen wird den Teilnehmern, Tipps geben, wie eine saubere KundenergrĂźndung

vorgenommen wird, wie man geschickt mit Einwänden umgeht und seine Preise durchsetzt. Aufgrund seiner Ăźber elfjährigen Praxiserfahrung als Verkäufer im AuĂ&#x;endienst ist Schumacher der Ăœberzeugung, dass letztlich jeder ein erfolgreicher Verkäufer werden kann – es aber vielen an den richtigen Anregungen und Werkzeugen fehlt. Die TeilnahmegebĂźhr beträgt 149 Euro einschlieĂ&#x;lich Unterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen. Anmeldungen nimmt die Emsland GmbH bis zum 3. Mai unter 05931/441330 und per E-Mail emslandgmbh@emsland.de entgegen.

7

hen, dabei aber auch die notwendigen Grenzen zu setzen. Mehr zum Konzept unter www.kess-erziehen.de. Der Kurs beginnt am 25. Mai, 20 Uhr, im Gemeindehaus St. Josef, JosefstraĂ&#x;e, in Lingen, umfasst fĂźnf Termine und kostet 10 Euro. Information und Anmeldung im Familienzentrum St. Josef, 0591/48546 oder bei der KEB Lingen, 0591/6102252 (vormittags).

dringend auf Spenden angewiesen“, so Dr. Ralf BĂźring. „Wir freuen uns, dass wir mit der Hilfe der BĂźrgerinnen und BĂźrger eine so groĂ&#x;e Summe zusagen kĂśnnen.“ Die Spendenaktion läuft weiter. Den aktuellen Spendenstand finden Interessierte auf der Internetseite der Stadt Lingen (Banner rechts). Die Spenden kĂśnnen unter dem Stichwort „Lingen hilft Japan!“ (bitte unbedingt angeben!) auf alle Konten der Stadt eingezahlt werden: Viele Einzelpersonen, Unternehmen, Kindergärten, Schulen und Initiativen haben in den letzten Wochen fĂźr die Aktion „Lingen hilft Japan!“ gespendet. Foto: PR von mehr als 100.000 Euro erreicht. Geld, das in Japan dringend gebraucht wird. Das Kinderheim der Thuiner Franziskanerinnen in Ichinoseki liegt etwa 100 Kilometer von Sendai, dem Epizentrum des Erdbebens, entfernt. Zurzeit sind laut der Leiterin des Heims, Schwester Caelina Mauer, circa 60 Mädchen und Jungen zwischen zwei und 18 Jahren im Heim untergebracht.

Weitere obdachlose und verwaiste Kinder sollen auf Bitte der japanischen BehÜrden dazukommen. Durch das Erdbeben habe das Gebäude des Kinderheims erheblichen Schaden davongetragen, so die Thuiner Franziskanerin. Es gebe weder Strom noch Gas oder Wasser. Die Nahrungsmittel werden knapp und die Betreuerinnen und Betreuer seien durch die akute Situation am Ende ihrer Kräfte. „Das Kinderheim ist

S P E N D E N KO N T E N s3PARKASSE%MSLAND ",: +ONTO .R s6OLKSBANK,INGEN

",: +ONTO .R s/LDENBURGISCHE,ANDES BANK ",: +ONTO .R s#OMMERZBANK ",: +ONTO .R s$REDNER"ANK ",: +ONTO .R

Frauen und Altersvorsorge Infoveranstaltung im Meppener Kreishaus MEPPEN. Immer noch schenken Frauen der eigenen Altervorsorge zu wenig Aufmerksamkeit. In einer Informationsveranstaltung der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft beim Landkreis Emsland am Dienstag, 3. Mai, 9.30 bis 11.30 Uhr, im Sitzungszimmer 1 des Meppener Kreishauses wird das Thema Rente fĂźr Frauen vertieft. Martin Wulf von der Deutschen Rentenversiche-

rung Braunschweig-Hannover beantwortet individuelle Fragen. Altersarmut in Deutschland ist auch heute noch vor allem weiblich. Bei betrieblichen Zusatzrenten und privaten Absicherungen sieht es nicht besser aus: nur 26 Prozent aller Frauen haben zusätzlich Vorsorge getroffen. Zudem steigt die Lebenserwartung vor allem bei Frauen weiter an, das

heiĂ&#x;t, dass sie ihre Lebensplanung und damit ihre Altersversorgung auch unter diesem Aspekt vornehmen mĂźssen. Der Workshop will Frauen interessieren und ermutigen, die eigene Altersversorgung zu planen. Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung unter 05931/441577 und 05931/44-2577 sowie per E-Mail: ursula. voss@emsland.de

Die Freibadsaison kann jetzt endlich beginnen Das aktuelle „Emsbad-Angebot“ ist fĂźr Familien ideal MEPPEN. Das Meppener Freibad ist ab Sonntag, 1. Mai, 10 Uhr geĂśffnet. „Auch fĂźr das erste MaiWochenende haben die Meteorologen wieder Sonne und sommerliche Temperaturen angekĂźndigt“, freut sich Schwimmmeister Horst Witt auf ein „volles Haus“. Die Mitarbeiter der Stadt Meppen haben die Badeplattform und die AuĂ&#x;enanlagen bereits grĂźndlich gereinigt und die Wasserbecken mit rund 750.000 Liter Wasser befĂźllt. Nun kĂśnnen die Wasserfreunde wieder unter freiem Himmel schwimmen, im Wasser

planschen oder sich auf der groĂ&#x;en Liegewiese sonnen. „Das Emsbad als kombiniertes Hallen- und Freibad ist ideal fĂźr Familien“, wirbt Schwimmbadleiter Witt. Der AuĂ&#x;enbereich ist durch einen Zugang mit dem Ăźberdachten Bereich verbunden, so dass sich ein Besuch auch bei wechselhaftem Wetter lohnt. Die Badeplattform mit der breiten Rutsche, der Insel und den SprĂźhkĂśpfen ist insbesondere bei den jĂźngeren Besuchern sehr beliebt. Abseits des Wassers sorgen attraktive Spielgeräte, ein Volleyball- und ein Badmintonfeld sowie der Matschspielplatz fĂźr Unterhaltung

Hier die BU, hier die BU, Hier die BU, hier die BU, Hier die BU, hier die BU, Foto: XXXXX


L

8

Achtes Maikäferfestival in Haren (Ems)

Lokales

Jugendschutzkontrollen Verantwortung im Umgang mit Alkohol stärken

HAREN. Auf dem Gelände der Imbissbetriebe Cordes im Harener Industriegebiet ZeppelinstraĂ&#x;e startet am 1. Mai wieder das traditionelle Maikäferfestival.

Fachkräfte der Jugend- und Schulsozialarbeit zum Thema „Alkohol und Sucht – HintergrĂźnde und Fakten“ stand die Vermittlung des KomA-Ansatzes an erster Stelle: Alkohol nicht verbieten, aber einen verantwortungsbewussten Umgang stärken. Mit den Fortbildungen wird Alkoholprävention auf eine breite Basis gestellt, denn oftmals fehlen vor Ort Ansprechpartner zu diesem Thema, und der Weg zur Beratungsstelle ist fĂźr viele ein zu groĂ&#x;er Schritt.

Zu dem Event, das in diesem Jahr in die achte Runde geht, stehen ab 14 Uhr insgesamt sieben Bands auf der BĂźhne. Seitens des Fachbereiches Ordnung wird darauf hingewiesen, dass während des gesamten Maifeiertages in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Kreisjugendamt verstärkt Jugendschutzkontrollen durchgefĂźhrt werden. Nach den Jugendschutzbestimmungen sind Bier und weinhaltige Getränke erst ab 16 Jahre, hochprozentige alkoholische Getränke erst ab 18 Jahren erlaubt. Die Veranstaltung an der ZeppelinstraĂ&#x;e geht gegen 22 Uhr zu Ende. Zutritt haben Jugendliche ab 16 Jahren. Der Eintritt beträgt vier Euro. Die Bollerwagen der Festivalbesucher kĂśnnen, wie in den Vorjahren, mit auf das Veranstaltungsgelände genommen werden.

Dabei sein und mitreden! www.neue-mitmach-zeitung.de

MEPPEN. Aktuelle Studien ergaben, dass Jugendliche immer frßher anfangen, Alkohol zu konsumieren. Auch im Emsland sieht die Realität nicht anders aus; erst kßrzlich durchgefßhrte Umfragen bestätigen dies.

und Jugendeinrichtungen.

Das KomA-Projekt, eine Kooperation von Landkreis Emsland und der katholischen Jugendarbeit, will hier beraten und aufklären. Anlässlich des bevor stehenden 1. Mai-Feiertags weist das Team auf die Gefahren des unmäĂ&#x;igen Alkoholkonsums hin. Dabei macht es deutlich, dass ein generelles Verbot von Alkohol keine Wirkung zeige. Nur die Aufklärung Ăźber die Folgen und der Appell an die Verantwortung jedes Einzelnen, seien sinnvoll. Das zeige sich auch während der Schulungen durch das KomA-Team in Schulklassen

In diesen Schulungen sollen die Unterschiede zwischen Genuss, Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol, wobei die Ăœbergänge oftmals flieĂ&#x;end sind, deutlich gemacht und vor einem unkontrollierten Umgang mit Alkohol gewarnt werden. Auch die Promilleberechnung eines durchschnittlichen Wochenendes ist Bestandteil dieser Schulung. Dies macht den Jugendlichen deutlich, ab welcher Promillezahl welche – zumeist negativen - Nebeneffekte auftreten. Aber nicht nur die Jugendlichen selbst, sondern auch Eltern tragen Verantwortung: Sie mĂźssen sich mit dem Konsumverhalten ihrer Kinder auseinander setzen. In einer erst kĂźrzlich im Meppener Kreishaus abgehaltenen Fortbildung fĂźr

Der Landkreis Emsland weist insbesondere aufgrund des Maifeiertags darauf hin, dass nach dem Jugendschutzgesetz kein Alkohol an unter 16-Jährige ausgegeben werden darf. Der Verkauf und Konsum von Spirituosen sind erst ab 18 Jahren erlaubt. 16-Jährige ohne Begleitung der Eltern mßssen ab 24 Uhr Gaststätten, Diskotheken und Tanzveranstaltungen verlassen.

Neue Zeitung

Record-ReleaseParty im Meppener Jugendzentrum Als Anheizer spielt die Band Alitave MEPPEN. Am Samstag, 7. Mai, wird im Meppener Jugendzentrum „J@mCenter“ an der KĂśnigstraĂ&#x;e wieder gerockt. Aus Anlass der VerĂśffentlichung einer Splitsingle auf dem Meppener Plattenlabel Timmeheiehumme Records werden die Golden Helmets und Jizzlobbers gemeinsam auftreten. Als Anheizer spielen auĂ&#x;erdem die Meppener Punkrocker von Alitave. Die Golden Helmets stehen fĂźr wilden GaragenRock’n’Roll mit einer ordentlichen Portion Soul und treibender Farfisa-Orgel. Besonders live zĂźndet diese Mischung und die Band hinterlieĂ&#x; in den letzten Jahren auf mehreren Touren durch

Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland ein begeistertes Publikum. Die Jizzlobbers spielen knackigen Hit-Punkrock mit Rock’n’Roll Einschlag, eingängig wie neuere Helden Ă  la The Briefs. Zwar stammen beide Bands aus dem GroĂ&#x;raum KĂśln, haben aber mehrere ehemalige Emsländer in ihren Reihen. Mit diesem Konzert geht es sozusagen zurĂźck zu den Wurzeln. Das Konzert beginnt pĂźnktlich um 20 Uhr und endet um 23 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro (nur Abendkasse).

Bei den Feierlichkeiten zum 1. Mai wird es vermehrt Jugendschutzkontrollen geben, um zu verhindern, dass Jugendliche sich und andere durch ĂźbermäĂ&#x;igen Alkoholkonsum gefährden. Nähere Informationen sind beim Landkreis Emsland, Fachbereich Jugend, unter 05931/442464 und im Internet unter www.komaemsland.de erhältlich.

Die Band Golden Helmets aus Solingen/Germany.

Foto: PR

It`s Barbecue - Time A i Anzeigen-SonderverĂśffentlichung S d Ăśff tli h

Damit das Grillgut nicht anbrennt Tipps fßr ein gesundes Grillen mit Holzkohle- oder Elektrogrill REGION (lps/bo). Sobald die Temperaturen wärmer werden, duftet es in Deutschlands Gärten und Parks nach frisch zubereiteten Wßrstchen. Grillen ist nicht nur beliebt, sondern auch gesund. Durch die hohen Temperaturen verliert das Fleisch Fett. Vitamine und Mineralstoffe bleiben aber erhalten, da sich die Poren schnell

verschlieĂ&#x;en. Allerdings mĂźssen dabei einige Grundregeln beachtet werden. Am gesĂźndesten ist das RĂśsten auf dem Elektrogrill, da dort kein Rauch mit gefährlichen Chemikalien entstehen kann. Allerdings fehlt dann auch der klassische Barbecue-Geschmack. Wer auf Kohle nicht verzichten mĂśchte, kann Alufolien oder Grillschalen

unter das Fleisch legen. Denn wenn Fleischsaft oder Fett in die Glut tropft, kĂśnnen beim Verbrennen krebserregende Stoffe entstehen. Die meisten Kalorien verstecken sich nicht im Grillgut, sondern in den Beilagen. Besonders vorsichtig sollte man bei Ketchup und Barbecue-SoĂ&#x;en sowie fertigen Salatdressings sein. GesĂźnder und besonders

lecker sind selbstgemachte SoĂ&#x;en, zum Beispiel mit Joghurt und frischen Kräutern.

ßber das Feuer schßtten, da es zu gefährlichen Stichflammen und sogar Feuerwänden kommen kann.

Vorsicht heiĂ&#x;t es auch, wenn Kinder im Garten toben: Sie kĂśnnen sich am heiĂ&#x;en Grill verbrennen.

Nicht zu unterschätzen bleibt die Unfallgefahr beim Grillvergnßgen. Schätzungen gehen pro Jahr von etwa 4.000 Grillunfällen aus. Die häufigsten Gefahrenquellen sind Benzin oder Brennspiritus. Auch erfahrene Griller sollten diese Flßssigkeiten nie

1e)-,&3 ; & -5 # & 5 3 * & # &  ( N C ) 3GLXVYTs1IXIPIR 4VSJIWWSV/EXIVOEQT7XVEŠIs3GLXVYT 8IPIJSRs*E\ 1SFMP

1%4IPXUFDIOJL&WFOUDPODFQUT 4DIFQFST,PUUFO 3IFJOF 5FMFGPO 5FMFGBY &.BJMJOGP!QETIPXUFDIOJLEF

t5POUFDIOJL t-JDIUUFDIOJL t#Ă IOFOUFDIOJL t.FTTFUFDIOJL t;FMUFVOE1BHPEFO t7JEFPXĂ SGFM

Grillen ist gesund – wenn man einige Grundregeln beachtet. Foto: AOK-Mediendienst


M

Nachwuchs & Talente! Neues vom lokalen FuĂ&#x;ball

Spitzenreiter DJK Geeste spielt am Freitag bei Eintracht BerĂ&#x;en 1. Kreisklassse: Grenzland Twist in Lehrte / Spannende Kellerduelle in der 2. Kreisklasse REGION. In der 1. Kreisklasse tritt Spitzenreiter DJK Geeste am Freitag bei Eintracht BerĂ&#x;en an. Nachdem die Konkurrenz aus RĂźtenbrock zuletzt schwächelte, ist der Vorsprung der DJK auf sieben Punkte angewachsen. Der VfL RĂźtenbrock will seine Heimniederlage gegen Concordia Schleper mit einem Sieg bei Eintracht Emmeln wieder gut machen und den auf neun Punkte angewachsenen RĂźckstand verkĂźrzen. Tabellenzweiter ist nach dem 4:0-Sieg Ăźber den VfL Emslage II der SV Grenzland Twist, der am Freitag bei GrĂźn-WeiĂ&#x; Lehrte weiter in der Erfolgsspur bleiben will. Im Tabellenkeller kann die Reserve vom VfL Emslage mit einem Sieg gegen den FC Wesuwe einen groĂ&#x;en Schritt Richtung Klassenerhalt machen, mit einem Erfolg bei Holtensia Holte will der SV Erika-Altenberge seine Rettungschance wahren. Tabellenschlusslicht SG Läh-

den spielt beim SV Dohren. In der 2. Kreisklasse kommt es zum Spitzenspiel zwischen Tabellenfßhrer SG Stavern/Apeldorn und dem Tabellenzweiten SV Dalum II. Sechs Punkte beträgt der Rßckstand der Dalumer Reserve auf die Spitze, allerdings hat die SG Stavern/ Apeldorn schon ein Spiel mehr ausgetragen. Sechs Punkte beträgt auch der Rßckstand vom SV Bokeloh, der ebenfalls eine Partie weniger ausgetragen hat. Mit einem Sieg bei der Reserve vom Haselßnner SV hat die Mannschaft von Trainer Bernd Borgmann noch alle Titelchancen. Zum Kellerduell treffen sich der SV Meppen III und die DJK Tinnen. Die Meppener Drittvertretung kann mit einem Sieg nach Punkten mit Tinnen gleichziehen und die rote Laterne abgeben. Auch der Tabellenvorletzte SC Adorf hat es mit einem direkten Konkurrenten im

Abstiegskampf zu tun. Gegner ist die um drei Punkte und zwei Plätze besser positionierte Reserve vom FC Wesuwe.

Vorteil fĂźr den SC Adorf ist sicherlich das man noch zwei Nachholspiele auszutragen hat. Einen Schritt aus dem Ta-

bellenkeller kann die Reserve vom SV Grenzland Twist machen, allerdings ist dafĂźr ein Sieg beim SV Flechum von NĂśten.

NEUE T R A ININGS A NZĂœGE FĂœR DIE A LT E HERREN VOM S V G RĂœ N -WEI S S L EHR T E

Der Spieltag 1. Kreisklasse Emsland Mitte Freitag, 29.04., 19:30 Uhr Emslage II - Wesuwe (19 Uhr) E. BerĂ&#x;en - Geeste (19 Uhr) GW Lehrte - Grenzl. Twist Holtensia Holte - Altenberge SchĂśninghsdorf - Teglingen Conc. Schleper - Germ. Twist Eintr. Emmeln - RĂźtenbrock SV Dohren - SG Lähden 2. Kreisklasse Emsland Mitte Freitag, 29.04., 19:30 Uhr SV Polle - SpVgg HĂźlsenWesterloh (19 Uhr) SV Meppen III - DJK Tinnen SV Flechum - Grenzl. Twist II SF SchweďŹ ngen II - Neuringe HaselĂźnner SV II - Bokeloh SC Adorf - FC Wesuwe II Stavern/Apeldorn - Dalum II SV Hemsen - Osterbrock/Br. 3. Kreisklasse Emsland Mitte Freitag, 29.04., 19:30 Uhr Teglingen II - Eltern (18:30) Hebelermeer - Grenzland Twist III (18:30) Osterbrock/Br. II - Herzlake II DJK Fehndorf - SV Landegge Ahmsen-Vinnen - GroĂ&#x; Hesepe II (20 Uhr)

Die Alte-Herren Mannschaft des SV GrĂźn-WeiĂ&#x; Lehrte ist vom Bauunternehmen Schulte aus HaselĂźnne mit neuen TrainingsanzĂźgen ausgestattet worden. Die AnzĂźge wurden vom GeschäftsfĂźhrer der Firma Schulte, Holger Hilling, zusammen mit seiner Tochter Charlotte an die routinierten Kicker Ăźbergeben. Bereits in der Vergangenheit hat die Firma Schulte den Verein unter anderem auch im Jugendbereich unterstĂźtzt. Auf dem Bild präsentieren die Herren ihr neues OutďŹ t und bedanken sich bei dem Bauunternehmen Schulte und Holger Hilling fĂźr die groĂ&#x;zĂźgige Spende mit einem Präsent. Foto: Verein

Aktuelle Berichte Ăźber den lokalen FuĂ&#x;ball gibt es im Internet auf: www.neue-mitmach-zeitung.de

ÂŽ

#)3*()!'3 0)3#3 ')!#.'3 *#'3#3#323  "(+(-(%+#$3#*+3#3+)(&)/,!,'!3)3,$,' + % %%%    !% %  % %% ! %  ! %"%%%% %$%% #%%    

'(,)*)'$(0&(!#).)*%0%0 ,(!#* +"$&,!0    0/(!( $0      -0     #& '&'(,)*)'$(  ,,,&'(,)*)'$( #($))+&!0$&+(!0 $0

 



'$&+(!&'(,)*)'$( #($))+&!0)* (#)$&0 $0    

')* (#)$&&'(,)*)'$(

)( #+#)'3#3-('3(')$('#+#(''3,)"3)(1#'$, 3 (*+'%(*3())+ )+,'!3#3"''3/,3,*3, '3#3,'*3'3% 3    


L

10

Lokales

Stadt Lingen lädt zum Naturgartenwettbewerb ein Anmeldungen bis zum 20. Mai im Fachdienst Umwelt LINGEN. Die Stadt Lingen ruft auch in diesem Jahr zum „Naturgartenwettbewerb“ auf. Bis zum 20. Mai können sich die Lingenerinnen und Lingener, die einen Naturgarten bewirtschaften, beim Fachdienst Umwelt zum Wettbewerb anmelden. Neben einem Preis gibt es wertvolle Hinweise, Anregungen und Ratschläge für die eigene Gartengestaltung. Es ist wichtig, nicht nur in der freien Landschaft, sondern auch in den Gärten in Städten und Wohngebieten die heimische Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten und zu

fördern. Im Naturgarten wird die natürliche Entwicklung zugelassen und es werden gezielt Lebensräume für die Pflanzen- und Tierwelt angelegt. Möglichst viele gute Beispiele sollen zeigen, wie auch in Hausgärten etwas für den Naturschutz getan werden kann. Bei der Bewertung der gemeldeten Gärten bringen deshalb fruchttragende heimische Gehölze, Rankgewächse, Bienen- und Insektenweiden, alter und neuer Baumbestand, Wildkräuter, artenreicher Rasen, Teiche, Dachbegrünungen, Regen-

Ein wunderschönes Fleckchen Erde inmitten eines bunten Blütenmeeres – ein Naturgarten macht es möglich. Foto: PR

KEB - Meppen „Die Kleinsten ganz groß – Qualität für Kinder unter 3 Jahren“ Meppen. Im Emsland entstehen immer mehr Krippen und KiTa-Plätze für Kinder unter 3 Jahre. Um die Kinder angemessen zu betreuen und dem Bildungsauftrag gerecht zu werden, ist eine Zusatzqualifizierung der sozialpädagogischen Fachkräfte sinnvoll. Die Katholische Erwachsenenbildung bietet kurzfristig ab dem 17. Mai eine Zusatzqualifizierung an. Der Kurs „Die Kleinsten ganz groß – Qualität für Kinder unter 3 Jahren“ umfasst kompakt 40 Unterrichtsstunden an neun Tagen zum Teil nachmittags. Er kann durch eine zusätzliche Prüfung mit einem Zertifikat der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen abgeschlossen werden. Der Kurs wird in der Marienhausfachschule Meppen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Lehrkräften durchgeführt. Durch den Besuch der kompletten Fortbildung entsteht ein kleines Handbuch für die wichtigsten Praxisfragen. Nähere Informationen und Anmeldung über www.keb-meppen.de unter Programm / Auswahl / Kurs-Nr. 2102.

wassernutzung, Nist- und Bruthilfen oder das Einhalten der Kreislaufwirtschaft wertvolle Punkte. In die Entscheidung fließt aber auch der Gesamteindruck ein, den der naturnahe Garten auf die Betrachter macht. Wer im Stadtgebiet von Lingen einen Naturgarten bewirtschaftet wird gebeten, sich bis zum 20. Mai beim Fachdienst Umwelt der Stadt Lingen, Elisabethstraße 14-16 schriftlich oder telefonisch unter 0591/9144-364 für den Wettbewerb anzumelden. Für alle Interessenten gibt es auch ein Informationsblatt zum Naturgartenwettbewerb, das im Foyer des Rathauses, im Bürgerbüro und im Fachdienst Umwelt erhältlich ist. Die zum Wettbewerb angemeldeten Gärten werden im Verlauf des Monats Juni von einer sachkundigen Jury besichtigt. Nach Auswertung der Ergebnisse werden die Preisträgerinnen und Preisträger im Rahmen einer Feierstunde geehrt, zu der alle Wettbewerbsteilnehmer und -teilnehmerinnen schriftlich eingeladen werden.

Neue Zeitung

T-Shirts für alle JRK-Gruppen feiern einjähriges Jubiläum LANGEN. Es ist fast ein Jahr her seit das Jugendrotkreuz (JRK) des DRK-Ortsvereins Langen zum großen Familientag einlud und so gleichzeitig die Neugründung der ersten Jugendrotkreuz-Gruppe in Langen feierte. Das einjährige Jubiläum steht somit vor der Tür und das soll gefeiert werden. Zu feiern gibt es einiges, wie Anke Zumbrägel JRK-Leiterin im Ortsverein berichtet: „Am Anfang waren wir elf Kinder und zwei Gruppenleiter. Inzwischen sind wir bei 24 Kindern und fünf Gruppenleitern. Besondere Highlights waren auf jeden Fall die Übernachtung und der Filmdreh für den Wettbewerb der MeyerWerft.“ Zum Jubiläumsfest im Juni seien JRK-Gruppenkinder und deren Familien eingeladen, im Club-Heim in Langen am Sportplatz einen schönen Tag zu verleben. Bereits vor dem offiziellen Jahrestag wurden die Maxi- und Mini-Enten, so nennen sich die JRK-Gruppen des Ortsvereins Langen, beschenkt. Der DRK-Kreisverband Emsland ließ es sich nicht nehmen den Erfolg des

Stolz präsentieren sich die Maxi- und Mini-Enten in den neuen T-Shirts die von Thomas Hövelmann (rechts hinten) übergeben wurden. Foto: privat Jugendrotkreuzes zu belohnen. Thomas Hövelmann, Kreisgeschäftsführer, begründet das so: „Die JRK-Mitglieder in Langen sind so engagiert und mit Herzblut bei der Sache. Damit auch jeder sieht, wer zu den Maxi- und Mini-Enten gehört haben wir eigens T-Shirts für die Gruppen bedrucken lassen.“ Lobend erwähnt Hövelmann das schnelle Wachstum des Vereinslebens beim Jugendrotkreuz vor Ort. Das JRK in Langen umfasst derzeit zwei Gruppen, die Maxi-Enten mit zehn Kin-

dern im Alter von 10 bis 14 Jahren und die Mini-Enten mit 14 Kindern im Alter von sechs bisneun Jahren. Beide Gruppen treffen sich freitags von 15.30 bis 17 Uhr im Club-Heim in Langen am Sportplatz. Das Jugendrotkreuz betreut Gruppen in verschiedenen Ortschaften des Emslandes. Die Kinder und Jugendlichen sind im Alter von sechs bis 27 Jahren. Nähere Informationen und Anmeldung bei den JRK-Gruppen unter 0591/80033-36 oder unter www.jrk-emsland.de

„Neu starten“ in den Beruf Workshop bereitet auf Rückkehr in Erwerbstätigkeit vor MEPPEN. Der zunehmend spürbare Fachkräftemangel und der immer lauter werdende Ruf nach Frauen in Führungspositionen machen die Kompetenzen von Wiedereinsteigerinnen nach einer Familienphase umso wertvoller. Vor diesem Hintergrund bietet die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Landkreis Emsland den Workshop „Neu starten“ am 11. Mai in Meppen im Stadthaus und am 18. Mai in Papenburg im Zentrum für Generationen, jeweils 9.30 bis etwa 11.30 Uhr, an. Im Landkreis Emsland

beträgt die Frauenerwerbsquote 39 Prozent. Während lediglich 30 Prozent der Frauenarbeitsverhältnisse Vollzeitarbeitsstellen sind, arbeiten fast 90 Prozent der Frauen in Teilzeit. Aufgabe der Koordinierungsstelle ist es, Elternzeitnehmenden und Wiedereinsteigerinnen beim Weg in die Erwerbstätigkeit zu helfen, Strategien hierfür zu entwickeln. Jährlich nutzen durchschnittlich 500 Elternzeitnehmende und Berufsrückkehrerinnen das Beratungs- und Qualifizierungsangebot der Koordinierungsstelle. Dies sind

gut qualifizierte Frauen, die aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Reform des Arbeitsmarktes keine Leistungen beziehen und hierdurch keinen gleichberechtigten Zugang zu beruflichen Anpassungsqualifizierungen, beruflichen Weiterbildungen und weiteren Instrumenten der Arbeitsmarktförderung haben. Das aktuelle Angebot „Neu starten“ führt die Koordinierungsstelle in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Nordhorn durch. Der Workshop bietet Elternzeitnehmenden, Berufsrück-

kehrerinnen und Wiedereinsteigerinnen Orientierung und Informationen über den regionalen Arbeitsmarkt, Förder- und Unterstützungsangebote. Hierdurch kann die Rückkehr in die Erwerbstätigkeit erfolgreich vorbereitet werden. Bei Bedarf wird eine kostenfreie Kinderbetreuung organisiert. Anmeldungen zu diesen kostenfreien Workshops sind ab sofort bei der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft unter 05931/441577 und 05931/44 2577 sowie per E-Mail unter ursula.voss@emsland.de möglich.

Kerniger Rock und Oldies aus Lingen Die Rockband „pastperfect“ spielt in der Alten Molkerei in Freren FREREN. Der Kulturkreis impulse e. V. präsentiert am Samstag, 30. April um 20 Uhr in der Alten Molkerei Freren „pastperfect“ - Rock und Oldies aus Lingen „Past Perfect“, hinter diesem Namen verbirgt sich eine Lingener Rockband, deren Hobby live und kernig gespielte Rockmusik zum Aushängeschild für einmalige Gigs in Lingen und Umgebung geworden ist.

Sie covern die Top-Hits von Tina Turner bis zu Rock n` Roll Klassikern von Chuck Berry, aber auch eingestreut neuere Songs, entscheiden ist der „Drive“ der Musik, der zum Mitsingen und Tanzen drängt. Nach dem erfolgreichen Konzert im letzten Jahr wird „pastperfect“ jetzt auf der Bühne der Alten Molkerei in Freren zum zweiten Mal einheizen.

Die Band hat sich aus dem Zusammenschluss von mehreren Lingener Ärzten mit ihren Freunden vor 5 Jahren nach einem Konzert der „Rolling Stones“ entwickelt, um die Musik, die sie in ihrer Jugend begeisterte, als Hobby wieder aufleben zu lassen, ohne damit irgendwelche kommerzielle Interessen zu verfolgen. Freude an der Musik und Entspannung vom Berufs-

alltag bei den Proben stehen im Vordergrund. Inzwischen ist die Band auf 10 Mitglieder angewachsen. Jährliche Benefizkonzerte in der Halle IV in Lingen, die inzwischen einen gewissen Kultcharakter erlangt haben und eine große „Fangemeinde“ anziehen, gehören zur festen Einrichtung. Der Eintritt beträgt 8 Euro (ermäßigt 6 Euro). Karten gibt es an der Abendkasse

Die Lingener Rockband „pastperfect“ spielt am Samstag, 30. April in der Alten Molkerei in Freren Foto: PR


L

Neue Zeitung

Lokales

11

Hilfstransport fĂźr Patengemeinde

Wolfsgehege wurde wieder erĂśffnet

Salzbergener spendeten benĂśtigte HilfsgĂźter nach Polen

„Remus“ und „Romulus“ fĂźhlen sich wohl im Tierpark Nordhorn

SALZBERGEN. Nach zwei Sammeltagen machten sich in der letzten Woche Tadek Waslawic, Hermann Schulten, Ernst Riedel, JÜrg und Michael Kittel, Karl – Heinz, Dieter und Hans Stein auf den Weg, um die gespendeten Sachen nach Polen zu bringen.

NORDHORN. Nach einer längeren Um- beziehungsweise Neubauphase und der damit verbundenen Auslagerung der WĂślfe in den Tierpark von Wismar, erstrahlt die Wolfsanlage in neuem Glanze. Der Umbau wurde notwendig, weil der Sturm „Norina“ im Juli vergangenen Jahres massive Beschädigungen in der Anlage verursacht hatte.

Frauen der kfd Salzbergen und Holsten/Bexten halfen die Spenden zu sortieren, Jungkolpinger halfen beim Verladen. Unterstßtzung erfuhr zunächst das Hospiz der Caritas in Oppeln. In dem Lager der Caritas wurden Inkontinenzartikel ausgeladen. Nun ging es in die Salzbergener Patengemeinde Krzanowice. Beim Pfarrer Wilhelm Schiwon wurden die Textilien eingelagert, die in den nächsten Wochen an die Bedßrftigen der Gemeinde ßber das Pfarramt verteilt werden. Eine weitere Station war dann das Alten-und Pflegeheim der Gemeinde. Das Heim wird in Kooperation der politischen und kirchlichen Gemeinde geleitet. Dringend wurden hier AntiDekubitus-Matratzen benÜ-

Die Salzbergener starteten ihre Hilfaktion nach zwei Tagen, um die gespendeten Gßter nach Polen zu bringen. Foto: privat tigt. Kurz vor Abfahrt des Transportes ßbernahm die Hemelter-Mßhle in Rheine die Kosten fßr die Anschaffung. Auch die Inkontinenzartikel, Bettwäsche und medizinische Gerätschaften aus dem Bestand der Bundeswehr fanden hier sehr dankbare Abnehmer.

im Namen der Bewohner der Stadt ihren Dank aus. Die gespendeten Sachen waren schon in Betrieb, wie die „UnterstĂźtzer“ feststellen konnten. Der Pfarrer Schiwon lud dann die Salzbergener am Abend zu einem deutschsprachigen Gottesdienst ein.

Die Salzbergener wurden am Abend dann zu einem Empfang durch den Rat der Stadt geladen. Der BĂźrgermeister Manfred Abrahamczyk und der Pfarrer Wilhelm Schiwon sprachen den Salzbergenern

Am Donnerstag Vormittag wurde sie von den beiden Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung des Nordhorner Tierparks, HansWerner Schwarz und Meinhard HĂźsemann, gemeinsam mit der GeschäftsfĂźhrung des Familienzoos offiziell erĂśffnet. Am Abend kamen zudem mehr als 100 Mitarbeiter und Sturmhelfer am Gehege zusammen um einen Schlussstrich unter das Kapitel „Sturm“ zu ziehen. GeschäftsfĂźhrer Thomas Berling zog Bilanz und dankte allen Anwesenden noch einmal fĂźr die groĂ&#x;e Hilfsbereitschaft nach dem verheerenden Unwetter im vergangenen Jahr. Die bei-

Hier stellte er den Gottesdienstbesuchern die Aktion der Salzbergener vor und spendete den Segen fĂźr eine gute Heimfahrt und wĂźnschte sich ein Wiedersehen.

Die Besucher kĂśnnen die WĂślfe nun Ăźber einen Wassergraben und durch Glasscheiben betrachten. Foto: privat den in der letzten Woche aus dem Tierpark Wismar zurĂźckgekehrten Europäischen WĂślfe haben seiner Meinung nach von den UmbaumaĂ&#x;nahmen enorm profitiert. Anstelle von 700 Quadratmetern wurde die Anlage auf rund 1000 Quadratmeter erweitert. Die Strukturierung des Geheges, ein groĂ&#x;es Vorgehege und wolfsgerechte Unterstände Verbessern die Situation zusätzlich. Aber auch die Besucher profitieren von den insgesamt etwa 150.000 Euro teueren UmbaumaĂ&#x;nahmen – sie kĂśnnen nun die Tiere Ăźber

einen Wassergraben und durch Glasscheiben ohne trennende Gitter betrachten. Zahlreiche Lernspiele sorgen fĂźr Informationen und SpaĂ&#x; bei kleinen und groĂ&#x;en Besuchern. Mit der ErĂśffnung der Anlage fĂźr die Europäischen WĂślfe gewinnt der Tierpark Nordhorn weiter an Attraktivität. Aus einem unscheinbaren Gehege in einer oft unbeachteten Ecke, wurde ein Gehege, bei dem der tiergärtnerische Stil des Tierparks konsequent weitergefĂźhrt wurde.

Gold, Silber, Bronze fĂźr Lingen Telefonie Ăźber 17 Sportakrobatinnen des KTV-Lingen bei Nordwestdeutscher Meisterschaft SchĂźtzlinge hĂśchst zufrieden. Im Nachwuchsbereich konnten Nele Ostermann und Kim Janssen eine Bronzemedaille bei den Damenpaaren SchĂźler erreichen und oben mit aufs Treppchen steigen. Wiebke Forstreuter und Nele Ungruh erreichten in der Jugendklasse den 9. Platz.

LINGEN. Bei der Nordwestdeutschen Meisterschaft in Wilhelmshaven haben sich die insgesamt 17 Sportakrobatinnen des Kunst und Tunrvereins (KTV)-Lingen in hervorragender Verfassung präsentiert. 160 Sportakrobaten aus den Bundesländern NordrheinWestfalen, Niedersachsen, Mecklenburg Vorpommern sowie Schleswig Holstein waren vertreten. Ein Gold, Silber und Bronzepokal sowie weitere gute Platzierungen in den „Top-Ten“ standen fĂźr die Emsländerinnen am Ende der Wettkämpfe zu buche. Die Trainerin Petra Krämer war mit den Leistungen ihrer

000 (-# $' +'$( +&-# +' 

Sophie Kahlert und Jaqueline Sautkina zeigten bei ihrer Balance- und TempoĂźbung Leistung. Foto: privat

Die grĂśĂ&#x;te Ăœberraschen in der Vollklasse gab es bei den Damenpaare in der Jugend. Sophie Kahlert und Jacqueline Sautkina zeig-

ten Top-Leistungen in ihrer Balance- und Tempoßbung. Lohn war der Goldpokal und die hÜchste Wertung aller Lingener Starter. Auf Platz 5 folgten Nicole Krämer und Lisa Runge sowie Platz 6 Sophie Kahlert und Maria Daum.

sagten: „Fast haben wir es wieder ganz oben auf das Treppchen geschafft, doch auch der Vizetitel bei der NWD ist nicht zu verachten, doch wir werden weiter hart Ăźben und kämpfen.“

Ăœbungen mit hohem Schwierigkeitsgrad zeigten Kathrin Kahlert, Anne-Marie Wortmann und Fabiola Aliaga bei den Damengruppen der Senioren. Ihre Leistungen wurden mit dem Silberpokal geehrt und alle drei waren stolz auf sich und

Die Damenpaare SchĂźler Imke Wortmann und Rabea SpieĂ&#x; sowie Christina Koch und Lara Kruse schlossen den harten Wettkampftag mit grandiosen Auftritten ab. Die Duos beeindruckten Kampfgericht und Publikum gleichermaĂ&#x;en. So sicherten sie sich gleich neben dem Treppchen Platz 4 und 5.



  

    

    

     

(-,*((.("*.+,, ($ ,$#4 ++,# (.(+ $, ($  '$-.(,.+#$ / +,#$  ( (*)# ( +#%&$($%  (-# $' ' 1   (-# $'

," &- ($  "3("$" ($(-+$--,*+ $,

         $& $(!) !% (-# $'

Anzeige

DSL und VDSL Moderne und virtuelle Telefonanlagen Dank DSL und VDSL Interneein Firmenumzug zu bewerktanbindung sind auch immer stelligen. Einzige Voraussetmehr VoIP- Telefonanlazung ist ein Internetzugang, gen mĂśglich. Eine besondedann lassen sich die Telefone re Form davon sind virtuelle am alten Standort abzieTelefonanlagen, das heiĂ&#x;t die hen und im neuen einsteAnlage ist ein Computerprocken und alles läuft weiter, gramm im Rechenzentrum ohne zusätzliche Konfigura(Cloud). Das erlaubt vietion. Bei Umzug oder Neubau le neue MĂśglichkeiten und liegt auch der Hauptvorteil. schnellere Anpassung. Die Anschaffung, FinanzieDie Firma nfon ist ein namrung und Wartung der alten hafter Anbieter solcher AnlaTelefonanlage entfällt. Das ist gen fĂźr klein- und mittelstän- mit den monatlichen GebĂźhdische Unternehmen. Neben ren abgegolten. Verschiedeallen Stanne Standorte dardfunkWWW(ASSELBERG )4DE lassen sich tionen sind Ăźber eine   auch neue TelefonanFunktionen lage verbinund geringere den. Insbe Kosten mĂśgsondere stark lich. Unterwachsende 4ELEFONANLAGEN nehmer sind Unternehzum Beispiel mit dem Handy men profitieren. Sie kĂśnnen unterwegs Ăźber die selbe in wenigen Tagen beliebig Nummer wie im BĂźro erreich- zusätzliche Nebenstellen bar. Mittels Smartphone sind dazubekommen. sie sogar Teil der TelefonBesetzt oder verlorene Anruanlage und kĂśnnen Ăźber die fe auf Grund ungenĂźgenAnlage telefonieren. Insbeder Anzahl Telefonleitungen sondere bei WLAN-Zugang kommen nicht mehr vor. im Hotel oder Urlaub im Aus- Telefonkonferenzen bis zu land ein Kostenvorteil. Ein 50 Teilnehmer kĂśnnen ohne weiterer Vorteil ist die MĂśgAdministrations- und Einlichkeit ein Telefon als Home- richtungsaufwand geplant office zu nutzen. Da keine und schnell und einfach Telefonleitung mehr nĂśtig ist durchgefĂźhrt werden. Die kann ein Telefon einfach am Einzige Voraussetzung sind Internetzugang im Homeofdie immer Ăśfter verfĂźgbafice angesteckt werden. Auf ren schnellen DSL oder VDSL die Gleiche Weise ist auch Verbindungen.


Zeitarbeit und Personalleasing Anzeigen-SonderverĂśffentlichung

Wirtschaftsfaktor Zeitarbeit Verleiher, Entleiher, Leiharbeitnehmer – Ein Dreiecksverhältnis REGION (lps/cb). Leiharbeitnehmer stehen in einem Arbeitsverhältnis zum Zeitarbeitsunternehmen. Gegenßber diesem und nicht gegenßber dem entleihenden Unternehmen gelten die arbeitsvertraglichen, tarifvertraglichen und gesetzlichen Arbeitnehmerrechte. Qualifizierte Zeitarbeitnehmer werden gesucht. Foto: Busche

Tatsächlich erbringen Leiharbeitnehmer ihre Arbeits-

leistung aber am Arbeitsplatz des Entleihers. Diesem ist das Recht Ăźbertragen, Weisungen zu erteilen. AuĂ&#x;erdem hat er den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Verhält sich der Leiharbeitnehmer weisungs- und pflichtwidrig, darf nur der Verleiher Abmahnungen oder KĂźndigungen ausspre-

chen. Die Weisungsgebundenheit gegenĂźber dem entleihenden Unternehmen unterscheidet Leiharbeitnehmer von Arbeitnehmern eines sogenannten Subunternehmers, der ebenfalls in einem anderen Unternehmen arbeitet, aber an die Weisungen des Generalunternehmers nicht gebunden ist.

tisch mit dem Lohn des Leiharbeitnehmers ist. Ăœberlassene Arbeitnehmer kĂśnnen ohne zeitliche Begrenzung von der Zeitarbeitsfirma an denselben Kundenbetrieb verliehen werden.

Bei der ArbeitnehmerĂźberlassung wird zwischen dem Verleiher und dem Entleiher ein Stundensatz fĂźr die zu leistende Arbeit vereinbart, der aber nicht iden-

Da der Verleiher normalerweise keine Haftung fßr die Qualität der geleisteten Arbeit ßbernimmt, beschränkt sich die Haftung ßblicherweise im Rahmen eines Auswahlverschuldens auf die bestellte Qualifikation des Leiharbeitnehmers.









"  

"  

"  

"  

5JTDIMFSNX

4DIMPTTFSNX

4DIBMUTDISBOLCBVFSNX

1SPEVLUJPOTIFMGFSNX

NJU1LX

NJU1LX

NJU1LX













QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF

QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF

QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF

"  

"  

&MFLUSJLFSNX

#ĂŠDLFS,POEJUPSNX



NJU1LX

QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF





333-.,0#!+,&"#



3F8P;FJUBSCFJU(C3 8JSTUFMMFOFJO NX 

4DIMPTTFS BVTBMMFO#FSFJDIFO

5FM



NJU1LX

NJU1LX





QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF

QE1FSTPOBMEJFOTUJO0TOBCSĂ›DL(NC) ;XFJHTUFMMF3IFJOF &NTTUSB“Fr3IFJOF

3F8P;FJUBSCFJU(C3

4DIXFJ•FS BVTBMMFO#FSFJDIFO

5FM

Bildung Beratung Entwicklung Weiterbildung schafft Perspektiven! NPege Mobil Pflegehelfer/in + Fßhrerscheinerwerb mÜglich! NSozialbetreuer/in in der Altenhilfe mit IHK-Abschluss

'./1!&#+51.1+ #$.'/0#0#+#/0+/0#))1+% #'  

#5&)1+%*7++)'!&3#' )'!&

/!&'+#+$8&.#.

!&.'!&01+%/#.0+50#!&+'(

0-)#.$&.#. +"1/0.'#*#!&+'(#. +0#. #40')$!&(.7$0# -.,0#!/#.2'!#%* & !

 

!&),//#.

2#./!&'#"#+#!&.'!&01+%#+

TEMPTON ist der ganzheitliche Personaldienstleister mit 8.600 Mitarbeitern und einem umfassenden Leistungsspektrum: von Personalberatung ßber Zeitarbeit bis zum technischen Outsourcing. Wir bieten Jobs bei den besten Unternehmen. Und dafßr brauchen wir Sie. Fßr Lingen/Ems suchen wir: • Fachhelfer Metall (m/w) • Handwerkshelfer (m/w)

&.#.

JETZT BEWERBEN: LINGEN.ID21@TEMPTON.DE

#./-+1+%/*#!&+'(#.

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH BauerntanzstraĂ&#x;e 7 49808 Lingen/Ems Tel.: 0591 807356-21

))#+0#.%#+0 #)$#.

Ab 01.06. finden Sie uns hier: GeorgstraĂ&#x;e 7 49809 Lingen/Ems

Weitere Jobs auf http://jobs.tempton.de

Info-Tag: Dienstag, 03.05.11 um 16:30 Uhr ComFair GmbH Unterm Berg 15 ¡ 26123 Oldenburg Tel: 0441-9986690 ¡ info@comfair-gmbh.de

www.comfair-gmbh.de

8JSTUFMMFOFJO NX 



3F8P;FJUBSCFJU(C3 8JSTUFMMFOFJO NX 

-BOE#BVNBTDIJOFO ,G[.FDIBOJLFS 5FM

3F8P&MFLUSPUFDIOJL(NC) 8JSTUFMMFOFJO NX 

&MFLUSJLFS BVTBMMFO#FSFJDIFO

5FM

#' 

    3  '&$$2 21   1 !  '3 /' ' "    ' ' '  ' "' ' " 4 ''  01 

 0' ' ''  '0 2  '''  ,'''' "'"'  ' '  1 ' ''' ''* '' ( #' ' '0  ''"" ' "' '"'  2  ' ' )1%%' 1  '  ' +#  ' '    -4

             . 4 4 4

  

  

/!&'+#+ #"'#+#.

!&.'!&01+%#. 1+"%)/

!&3#'//#.

2#./!&'#"#+#!&.'!&01+%#+

0#)#$,+          

          8JSCJFUFO*IOFOWFSTDIJFEFOF"SCFJUTQMĂŠU[FVOEFJOFLPNQFUFOUF#FSBUVOH ;VTPGPSUTVDIFOXJS 1SPEVLUJPOTNJUBSCFJUFSNX7PMM[FJU5FJM[FJUJN3BVN4DIĂ UUPSG 3FJOJHVOTNJUBSCFJUFSNX7PMM[FJUĂŠ#BTJTJN3BVN4DIĂ UUPSG -BDLJFSFSNXĂŠ#BTJTJOEFO"CFOETUVOEFO 4UBQMFSGBISFSNX7PMM[FJU #FJ*OUFSFTTFVOEXFJUFSFO'SBHFOTUFIFO*IOFOVOTFSF.JUBSCFJUFSJOOFOJO4DIĂ UUPSG 'SBV4UPDLIPSTUVOE'SBV#VIS HFSOF[VS7FSGĂ HVOH #Ă SP[FJUFO.POUBHCJT'SFJUBHCJT6IS  4DIĂ UUPSG(SBG&HCFSU4USB•F 4DIĂ UUPSG 5FM JOGP!LVSBHNCIEFt/PSEIPSO/*/0"MMFF /PSEIPSO 4DIĂšQQJOHFO%JFQFOIFJNTSB•F 4DIĂšQJOHFOt-Ă OFO)FJOSJDITUSB•F -Ă OFO


L

Neue Zeitung

Lokales

Feuer unter Reisebus Elektrische BustĂźr lieĂ&#x; sich nicht mehr Ăśffnen

13

Stellen fßr Bundesfreiwilligendienst in Meppen MEPPEN. Der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb fßr Wasserwirtschaft, Kßsten- und Naturschutz) bietet in ganz Niedersachsen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) mehr als 20 Stellen im Umweltbereich fßr Frauen und Männer an. Informationen zu den

einzelnen Stellen gibt es im Internet unter www.nlwkn. niedersachsen.de . In der Betriebsstelle Meppen sind zwei Plätze zu besetzen. Die jungen Frauen und Männer wirken einerseits mit bei der Probenahme von Grundwasser und bei

der Pegelmessung sowie bei Dienstleistungen fßr die Gewässerbewirtschaftung und das Flussgebietsmanagement und andererseits unterstßtzen sie den NLWKN bei der Kartierung und Erfassung von Liegenschaften und Erstellung eines Baumkatasters an den Gewässern.

V O N D E N B E AT L E S B I S E LTO N J O H N

Der betroffene Reisebus auf der A 31 eines Lingener Busunternehmens Foto: Guido Schulmann, schulmann.tv EMSLAND. GroĂ&#x;er Schreck fĂźr eine Ăśsterreichische Reisegruppe auf der A31 bei Dorsten. Am Donnerstag Vormittag wurden die vierzehn Reisenden am Flughafen in DĂźsseldorf abgeholt. Sie waren auf dem Weg zu einer Werksbesichtigung bei Lingen. Aus bisher unbekannter Ursache brach unter dem Reisebus eines Lingener Unternehmens während der Fahrt ein Feuer aus, worauf der Busfahrer sofort auf

den Standstreifen fuhr. Die Reisenden sollten darauf den Bus verlassen, jedoch wurde durch das Feuer auch die Elektronik beschädigt so dass sich die elektrische TĂźr nicht mehr Ăśffnen lieĂ&#x;. Nach Angaben der Insassen drang schon leichter Rauch ins Fahrzeuginnere ein, so dass man sich schnell entschloss die TĂźr von innen aufzubrechen. Daraufhin konnten alle zĂźgig den Bus verlassen.

Mit FeuerlÜschern gelang es einem hinzueilendem Autofahrer die Flammen abzulÜschen. Verletzt wurde niemand, Nacharbeiten ßbernahm die Dorstener Feuerwehr. Hinter dem Brandort bildete sich ein Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Emden. Die Österreicher mussten ihre Reise mit einem Ersatzbus fortsetzen, der aus Lingen zum Brandort bestellt wurde. Der beschädigte Reisebus musste abgeschleppt werden.

Das Lingener Männerquartett gastiert am Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr im Wohnstift Lingen, Jochem-Hamann-StraĂ&#x;e 2, mit seinem neuen Programm „Von den Beatles bis Elton John“. Die 36 Sänger des 1952 gegrĂźndeten Chores bieten diesmal unter der bewährten Leitung von Eric Even ein musikalisches MenĂź aus Schlagern und Hits der letzten 50 Jahre. Auf dem Programm stehen unter anderem „Yesterday“ von den Beatles, „Probier’s mal mit GemĂźtlichkeit“ aus Walt Disneys „Dschungelbuch“, „Memory“ aus dem Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber sowie „Der ewige Kreis“ von Elton John aus „Der KĂśnig der LĂśwen“. Nähere Informationen gibt es unter der Rufnummer 05 91/9 13 35 (montags bis freitags). Der Eintritt fĂźr Gäste beträgt fĂźnf Euro. Foto: PR

Gute Gebrauchtwagen Anzeigen-SonderverĂśffentlichung

&,752(1&6W\OH

Attribute als Anreiz zum AutoKauf 5(1$8/76FHQLFG&L

.:(=6HSWNP%& $%6=9.OLPD[$LUEDJH)K 0HWDOOLN0RQDWH*:*DUDQWLH

QXU

ÄŠ

Vor allem bei Zeitungsanzeigen oder klassischen Zetteln, angeheftet beim Bäcker

5x Opel Insignia 2.0 CDTi Caravan Edition EZ 05/2010 ab 26 tkm 130 PS Teilw. Navigation DVD, Alufelgen, Tempomat, Sitzheizung, Einparkhilfe, Regensensor, Bordcomputer, Metallic, Multifunktionslenkrad, sehr viele Extras!

23(/,QVLJLQD6SRUWV7RXU

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU 7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH

REGION (lps/pb). Verbal aufgepeppt kann sich vieles gut verkaufen. Damit auch der Gebrauchtwagen bestens vermarktet wird, bemßhen sich viele Privatverkäufer um Plattitßden, die oftmals nichts weiter als gezielt eingesetzte Klischees sind.

FAST NEU - VIEL GĂœNSTIGER!

.:(=2NWNP$%6 .OLPD%&'3)5&'HO6SLHJHOH)K *DQJ1HEHOO0RQ*:*DUDQWLH

QXU

ÄŠ

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU 7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH

oder Supermarkt, begegnen uns die WorthĂźlsen, die einer PraxisĂźberprĂźfung des angepriesenen Fahrzeugs oft nicht standhalten kĂśnnen. Hier eine kleine Auswahl, und was sie uns vermitteln

Es lohnt sich, sich bei allem um den besten Blick zu bemĂźhen. Foto: GĂźnter Havlena / pixelio.de

&'7L.:(=-DQ7NP %&1DYL.OLPDDXWRP3DUNSLORWH)K $OX0HW5DGLR&'0RQ*DUDQWLH

QXU

23(/$VWUD(GLWLRQL

ab

20.999,-

Gewerbegebiet SĂźd 23 26892 DĂśrpen

Tel: 0 49 63 - 91 40 66 Fax 0 49 63 - 91 40 68

steht, nicht auf dem Parkplatz mit Regen oder Schnee und wo es von jedermann

Schrammen kommen. Und, gibt es die Garage Ăźberhaupt, oder ist es doch nur ein Carport? Wer weiĂ&#x;! Soweit die kleine Auswahl. Ziehen Sie mit Ihrer Kenntnis und Erfahrung Ihre eigenen SchlĂźsse daraus. Gute Fahrt!

ÄŠ

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU 7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH

6.2'$)DELD&RPEL

sollen: „Alle Extras“ – was man auch immer darunter verstehen will. Die normale Ausstattung sollte nicht davon betroffen sein. Schlimm, wenn der Sound gut, die Karosserie aber rostig ist. „Rentnerfahrzeug“ – soll implizieren, dass der Wagen wenig gefahren, vorsichtig bewegt und vor allem gepflegt worden ist. Kupplung und Getriebe sollte man wahrscheinlich besonders prĂźfen. „Notverkauf“ – hiermit soll der Eindruck eines schnellen und gĂźnstigen Geschäfts

.:(=0mU]NP(63 $%65DGLR&'H)K.OLPD=90HW )DKUUDGWUmJHUOHEHQVODQJH*DUDQWLH

QXU

ÄŠ

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU 7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH

geweckt werden. Wahrscheinlich steht bald eine teure Reparatur an oder ein Preis wird vorgegaukelt, der Ăźber dem Wert des Wagens steht. „Garagengepflegt“ – natĂźrlich ist der Topzustand hier die Botschaft. Ein Auto, das immer in der Garage

&,752(1&.RPEL+'L .:(=)HENP$%6 (63.OLPD=97HPSRPDWH)K5&' %&0HWDOOLN0RQDWH*:*DUDQWLH

QXU

ÄŠ

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU  7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH

beschmutzt oder zerkratzt werden kann. Aber vielleicht kann es durch Rasenmäher & Co. auch dort zu kleinen

.:(=)HENP%& $OX1DYL$OX[$LUEDJ.OLPDDXWRP 3DUNSLORW0HW0RQDWH*DUDQWLH

QXU

ÄŠ

$XWRKDXV$XJXVWLQ0HSSHQ6FK‚W]HQVWU 7HOZZZDXWRKDXVDXJXVWLQGH


Alles fßrs Kind Guterhaltenes Schaukelgerßst fßr zwei Schaukeln und Rutsche aus Holz gesucht. 059314988782 Holzschaukelgestelle. Verschiedene Modelle, Raiffeisenmarkt Twist. 05936-93680 Recaro Kindersitz, ECE R044/ 03 50,00 EUR, Kettler Roller 30,00 EUR, Kettler Kettcar 40,00 EUR, Schaukel SSF play umbaubar 30,00 EUR, Stubenwagen blauer Himmel, Weidenkorb auf Rädern 70,00 EUR, Krabbeldecke mit Spielbogen 20,00 EUR 05931-89032 oder 01739497513

Baumarkt / Werkzeuge An- und Verkauf von gebrauchten GerĂźsten, Baumaschinenund Geräten. H+O Handelsgesellschaft mbH 04950-995640 HĂźnnebeck SchnellbaugerĂźst, ständig komplett auf Lager H + O Handelsgesellschaft mbH, Moormerland 04950-995640 Kuststoff - Sichtschutzelemte (GroĂ&#x;handel), 1,50x1,80m, weiĂ&#x;, 125` 05951-994976 MĂźba Fix 120 BaugerĂźst, ständig komplett auf Lager H + O Handelsgesellschaft mbH, Moormerland 04950-995640

!CHTUNG (AUSHERREN !LTE &UGEN RAUSNEHMEN NEUE &UGEN WIEDER REIN ZUM &ESTPREIS INKL 'ERĂ ST UND -ATERIAL &IRMA3ANDMANN 4EL&AX   ODER 

Bekanntschaften

Britta, L 36 J., total natĂźrlich und lieb, grĂźne Augen, sexy Figur, strahlendes Lächeln. Ich bin nicht der Typ, der durch die Kneipen zieht, um jemanden kennen zulernen. Deshalb hoffe ich, daĂ&#x; du jetzt diese Anzeige liest. Willst du auch eine ernsthafte Partnerschaft? Willst du morgens mit einem strahlenden Lächeln und einem zärtl. Kuss geweckt werden, nie mehr alleine frĂźhstĂźcken? Dann melde Original-Kundenfoto dich noch heute Ăźber: HiH GmbH, 0800/3304753 Anruf kostenlos, tägl. 10-21h oder eMail: Britta@hih-pv.de (1018/133017)

Rebekka, 46 J., schlank, blonde Haare, strahlende Augen, anschmiegsam und treu. Ich suche keine kurze Affäre, sondern Liebe, die ein Leben lang hält. Ich bin sehr gefßhlvoll, lache gerne, mÜchte mich in deinem Arm sicher und geborgen fßhlen. Den anderen so lieben, wie er ist, jede Menge Zärtlichkeit + Gefßhl spßren, ganz viel Liebe geben und bekommen. Wenn Du auch so fßhlst, dann melde Original-Kundenfoto Dich noch heute ßber: HiH GmbH, 0800/3304753 Anruf kostenlos, tägl. 10-21h oder eMail: Rebekka@hih-pv.de (1018/5362)

Bitte melde dich! Sophia, 27 J., lange Haare, eine richtig sĂźĂ&#x;e Maus mit schlanker Figur, sehr frĂśhlich u. natĂźrlich. WeiĂ&#x;t Du, wie ich mir eine Partnerschaft vorstelle? Viel Liebe, Zärtlichkeit, Harmonie, unbeschwertes Lachen, eine Schulter zum Anlehnen, Geborgenheit, 24-Stunden GlĂźck, Treue, gemeinsam die Sonnenstrahlen aber auch Regenschauern genieĂ&#x;en. Denkst Du auch so? Dann Original-Kundenfoto melde dich Ăźber: HiH GmbH, 0800/3304753 Anruf kostenlos, tägl. 10-21h oder

Hochwertige Theke, DurchlaufkĂźhler, Co2 Druckregler, 2x Fassanschluss, Zapfhahn, usw., VHB 680,-`. 0173-8521832

(AND -ĂšBEL in Bawinkel „SONNENSCHEIN-PREISE“ z.B. Leder-Rundecken

mit Kissen

290,- â‚Ź auch mit Schlaffunktion, neuwertig Termin auch ausserhalb der Ă–ffnungszeiten

Tel. 0 59 63/98 04 13 oder 01 73/8 52 18 32 www.zweitehand-moebel.de

Dienstleistungen

7IRVERLEIMENUNDPOLSTERNAUF 'RO”E!USWAHLAN-šBELSTOFFEN +OSTENLOSES!NGEBOTUND)NFOSUNTER

4EL "4ENSING

WGCj…†Cmw‰y~ƒw‰y~„{„ wxMKBC[‹ˆ…777

c_[b[BW[]‹DwD Zˆ{ Š‚{|{ˆ‰{ˆŒy{ x‰I`D]wˆw„Š{ j{‚DFGMHCJHHJHOH

���D…„‚„{C�w‰y~ƒw‰y~„{„C‰~…†Dz{

Gebäudereinigung Barbara Urban. Grundreinigung, Treppenhaus-Bßroreinigung Tel.: 0171-7742288

Aufarbeiten oder neu beziehen ihrer StĂźhle, Garnituren, EckbänSuche, Frau, 40-50 J., lachen - ke, etc. Polsterei Nonnenmaleben - lieben, feste Beziehung cher, Wiek links 14, Papenburg. Moin frische und geräucherte 04963/8903 oder 04961/ 0152-25208323 Aale aus Ostfriesland. 1Kg grĂźne 669292 Aale 21,80Euro. 1Kg 26,00Euro. Bekanntschaften (BSUFOQnFHF )BVTNFJTUFS 0163-7205338. Aurich, (gewerblich) TFSWJDF (FCĂŠVEFSFJOJHVOH  Moordorf. Wir verschicken frisch Frank, 68, jung geblieben, sym- #PEFOWFSMFHVOH &OUSĂ NQFMVOH und auch Selbstabholer. Wenn Sie mehr haben mĂśchten bitte pathisch, Gartenfreund, guter 8PIOVOHTBVnĂšTVOH vorbestellen. Autofahrer, mag Urlaub, spon- )BVT)FJNTFSWJDF"IMFST tane Unternehmungen, mĂśchte (PEFS eine Sie fĂźr ein schĂśnes Mitein-  ander. Partnervermittlung Eri- Fensterputzer privat u. gewerbka Papenburg 04961- lich hat noch Termine frei. 72248 www.pv-erika.de 0179-9840531 Helene, 61J., Witwe, schlank, FrĂźhlingsaktion 50%. Hofreiniwarmherzig, liebt die Natur, gung u. Dachreinigung. sucht liebevollen, netten Herrn. 01578-3043213 PV: 05924-783701 Magdalena, 41J., schlank, mit IHR BRĂ–TCHENBURSCHE bringt einer 8.-jährigen Tochter, sucht Mo-Fr bis 6:30Uhr und Sa+So liebevollen, netten Herrn bis 55 bis 8Uhr die BrĂśtchen bis vor ihre HaustĂźr!! AUCH AN FEIERTAJahre. PV: 05924-783701 GEN!! Jetzt kostenlos bis zu 5 Partnervermittlung Erika, Am BrĂśtchen bestellen unter Vosseberg 21, Papenburg. Wir 0800-1003913 oder mail sind gerne bei Ihrer Partnersu- Rmeyer@onlinehome.de che behilflich. 04961-72248 pv-erika.de

%BDITBOJFSVOH

[#N4BUUFMEBDI6NEFDLVOH t&OUGFSOFOBMUFS%BDIFJOEFDLVOH t&JOCSJOHVOHOFVFS*TPMJFSVOH t/FVF6OUFSEFDLCBIO t/FVF%BDIMBUUVOH t/FVF%BDI[JFHFMWPO#SBBT POOVS tJOLMOFVFS FTUQSFJTW %BDIĂ CFSTUĂŠOEF [VN' ĂŠ   BVT,VOTUTUPGG 

HandgeknĂźpfter 2,5x3,5, beige/rot, 01578-3043213

NP

Teppich , 1.800 `

4000` monatlich, von zu Hause aus mÜglich, seriÜse online Tätigkeit fßr Immobilienfirma, gutes Deutsch nÜtig, kein Verkauf 02739-303638 Herr Jung

Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - LĂśningen / Wachtum - gesucht 04928-911053

Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Lengerich- Wetrup / Teilbezirke - gesucht 04928911053

Wäschereihelfer/-innen, zum Sortieren von Waren fĂźr einen Kunden in Lingen gesucht. Gearbeitet wird in FrĂźh- und Spätschicht. Time, Care and More Personaldienstleistungen GmbH, BĂśrsenstraĂ&#x;e 7 s 26382 Wilhelmshaven, per E-Mail: info@ tcm-personal.de / Info-Telefon: (04421) 500 498 0

Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Haren / Har - gesucht 04928-911053

Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - Lingen - Bramsche / Teilbezirke - gesucht 04928- Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - Lähden Holte-Lastrup 911053 / Teilbezirke gesucht Zusteller fßr unsere Wochenzei 04928-911053 tung in - Emsbßren / TeilbezirNEBENJOB ZU VERGEBEN, ideke - gesucht 04928-911053 al fßr Schßler, Hausfrauen, RentZusteller fßr unsere Wochenzeiner, wohnortnah, bitte ab Mo. tung in - Lengerich- Geerste / melden unter 0591-1266493 Teilbezirke - gesucht 04928oder Mail Rmeyer@onlineho 911053 me.de

7IR SUCHEN

3IE

ZUR 6ERSTÛRKUNG

UNSERES 4EAMS

Gartentisch oval, 6 Stßhle da- Ladenlokal, 149m², 1a-Lage in von 4 Hochlehner fßr 170,-` zu Freren am Markt zu vermieten 0591-73281 verkaufen. 05931-14903

Hausrat Ledersofa mit Schlaffunktion, noch nie benutzt.MaĂ&#x;e 2,801,60 ca. 1Jahr alt, sehr guter Zustand. Haren 0170-7764110

Salzbergen: RH, Bj.94, Topzustand, Keller/Garage, kl. Garten, sofort frei gĂźnstig zu Verkaufen/ Vermieten 05935-8015

Mietgesuche Sonstiges

Suche gebrauchte EinbaukĂźchen. 04942-990497

Alleinerz. Frau, 2Erw. Kinder u. 3kinder(11,13,17J) +1Hund, Tischtennisplatte Kettler, Mes- sucht DHH o. freist. Haus mit singlampe, Antik Dielenschrank Garten, 5-6Z. In Spelle. Bis 450,Eiche, PC, gĂźnstig. 0591- KM. Bis wann? egal! Kein Zeitdruck. Nur nicht zu sofort. 63268 05977-2954770

Immobilien Ankauf

Berufstät. Paar sucht helle 3-5 Zi.-Whg/HS, 15 km Umkreis Meppen. Fßr Anbieter kostenfrei. Immob. fair & freundlich Esther Grimm 05931-3963 immo-freundlich.de/meppen/

Wohnungen EG u. Häuser, in Meppen, im Kundenauftrag, zu kaufen gesucht, Immobilien U. Meyer, Di. - Fr. von 9-11 Uhr 05931-13492 Garage in Meppen oder Umgebung zu mieten gesucht. Immobilien Verkauf 0173-8184880

FEMININE-ODE

Radio / TV / Video / PC Dell-Laptop, Dualcore, Wlan, guter Akku, nur 149` 059358015 DSL und Telefon trotz negativer Schufa 04952- 8269546

Haren, ETW, 3 ZKBB, DG, Reisen Abstr., GWC, 72,2m², ImmobiliGreetsiel (Last Minute fßr Mai), en U. Meyer, Di. - Fr. von 9-11 Ferienhaus fßr bis zu 4 Pers. zu Uhr 05931-13492 vermieten, direkt am Siel, Haselßnne Ortsteil, Baugrund- 02862/418775 oder urlaubgreetstßck ca. 1300m², voll erschlos- siel.de sen, rh. Waldrandlg., kein Ostsee, Hohwacht, ab 27` Bauzwg. von privat zu verkau 0441-5940992 www.fewofen 0170-8955161 loy.de Meppen, ETW, 2 ZKBB, GWC, 1 Abstellr., Bj. 95, 66m², 1 Suche OG=DG, Keller, PKW-Abstellplatz, 65.300` VB, Immobilien Ankauf von Pelzen, HandtaU. Meyer, Di. - Fr. von 9-11 schen, Orientteppichen, GemälUhr 05931-13492 de, Nähmaschinen, Schmuck, Taschenuhren Salzbergen: RH, Bj94, Topzu- Armbanduhren, stand, Keller/Garage, kl. Garten, und Mßnzen 04401-704078 sofort frei gßnstig zu Verkaufen/ oder 0175-1933124 Vermieten 05935-8015 Kaufe Zinn aller Art 016093420348

Landwirtschaft

Suche kostenlos TrĂśdel und 05935Alu Guss Wanne, oval, 50x80, Flohmarktsachen. 1462 zu verkaufen 05931-5068 Suche Zinnbecher/teller u. Modeschmuck. 01578-3043213

4JFNFOTTUSB•Ft)FS[MBLF

Welcher Lackierer, lackiert mir meinen Oldtimertrecker? 05432-1596

5FMFGPO

0HLQ $UEHLWVSODW] GHU=XNXQIW

3URGXNWLRQVPLWDUEHLWHU PZ IÙUGLH/HEHQV PLWWHOSURGXNWLRQ (LQH$QVWHOOXQJLQ9ROO RGHU7HLO]HLWRGHUDXFKDOV +DXVIUDXPDQQPLWVSH]L HOOHQ6FKLFKWHQ" 6LHNRPPHQDXVGHP 5DXP0HSSHQ3DSHQEXUJ RGHU/LQJHQXQGVXFKHQHL QHODQJIULVWLJH%HVFKà IWL JXQJLQGHU3URGXNWLRQ",VW GLH$UEHLWLQ6FKLFKWHQVR ZLHLQJHNÙKOWHQ+DOOHQ FD*UDG IÙU6LHNHLQ 3UREOHP" 'DQQELHWHQZLU,KQHQHLQH 7à WLJNHLWLQHLQHPUHQRP PLHUWHQ8QWHUQHKPHQLQ +DUHQPLWÙEHUWDULI OLFKHU%H]DKOXQJDQ%HL %HGDUIVWHOOHQZLU,KQHQ JHUQHHLQHQ)DKUGLHQVW]XU 9HUIÙJXQJ 5DQGVWDG +DUHQ+ÙQWHO ,P,QGXVWULHSDUN 6DQG\)LVFKHU 7HOHIRQ   ZZZUDQGVWDGGH

-ITARBEITER INNEN

"EWERBUNGIM)NTERNETUNTERWWWC A R ODE ODERTELEFONISCHAB-ONTAGUNTERDERKOSTEN LOSEN3ERVICE .R    

Bauplatz in EmsbĂźren zu verkaufen! Voll erschlossen mit neuer StraĂ&#x;e und 596qm Fläche fĂźr 58.000,- ` VHB. Der Bauplatz liegt nah am Ortskern und unweit entfernt vom Schulzentrum und Kindergärten. 2-stĂśckige Bauweise mĂśglich. 017621864677

Suche, alten Schmuck 01777806138

7IRSUCHENMOTIVIERTE

FĂ RDEN6ERKAUFINUNSERER&ILIALEIN (ASELĂ NNE -ARKTINGERINGFĂ GIGEM "ESCHĂ‹FTIGUNGSVERHĂ‹LTNISMITBEZAHLTEM 5RLAUB6ERKAUFSERFAHRUNGERFORDERLICH

Ostfriesen-Sofas aus eigner Herstellung, hochwertig verarbeitet, mit Federkern, Armlehnen beidseitig abklappbar, ab 398,- Euro. In verschiedenen GrĂśĂ&#x;en lieferbar, dazu auch passende Sessel. Hochwertige Bezugsstoffe ständig am Lager, ab 7,- Euro / lfd. Meter. Polsterei Nonnenmacher, Wiek links 14, Papenburg. 04963/8903 oder 04961/ 669292

[[HM.X4U

Geige und Cello zu verkaufen. 0441-9200745

Stellenangebote

Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Lingen - BrĂśgbern / Teilbezirke - gesucht 04928911053

!US!LTWIRD.EU

eMail: Sophia@hih-pv.de (1018/129365)

55 jähriger, geschieden, mit 12 jähriger Tochter, Hartz 4 Empfänger, sucht passendes GegenstĂźck. Gerne auch Ausländerin (Kind kein Hinderniss). Zwecks Neuanfang! Lingen! 0162- Werner, 62 Jahre, handw. ge6448893 schickt, reiselustig, sucht liebeEr, 62 J. und kl. Hund suchen volle Dame bis 68J. PV: liebe Sie. Zuschriften unter Chif- 05924-783701 fre: 002/342 Neue Zeitung, Biete Hauptstr. 40, 26789 Leer MAIN STREET das Ăœ30+ Tanzabendlokal mit der besonderen Note lädt zum Discofox-tanz ein! Wir freuen uns auf Ihren besuch. Fr. + Sa. ab 21 Uhr. Hauptkanal links 34, Papenburg

Handy Vertrag trotz Schufa! Info: 04952-8269546

PlanungsbĂźro & Gutachtenstelle fĂźr erneuerbare Energie, Ohlthaver Strasse 10, 26789 Leer Aufsitzmäher neu eingetroffen. Tiermarkt 0491-20489035, Internet: Von Echo, Countax, John Deere, Stiga, Efco, Husqvarna u. noch www.gutachter-energie.de e. m.. Veenhuis Gartentechnik GänsekĂźken 3 wochen alt zu Bunde MĂźhlenstr.54 04953- verkaufen. 04961-75745 UMZĂœGE oder Kleintrans708538 Mo-Sa 8.00-18.00 geĂśffporte, gut und gĂźnstig, net nah und fern. 04955937804 o. 0151-11263509

Kamine Kaminholz jetzt Lagern! Eiche oder Eiche-Birke gemischt. Lieferung oder zur Abholung. KaminBahnschwellen - Bonanza holz HĂślscher. Telefon auch Zaunbretter u. KaminzholzverSonntags 05936-6530 oder Hann.-Wallach 18J., Fuchs, kauf 04965-914940 0170-2984461 1,78m, nur in gute Hände zu IBB Sandsteine, jeglicher Art verk., Händler zwecklos, Dressurvon privat 05451-74166 (ab Mietangebote Sonstiges Springen-Voltigieren-Gelände, 19Uhr) FN-eingetr., geimpft, entwurmt, schmiedeu. verladefromm. 8Wkc\bbkd]WkY^FheXb[c\bbkd]" Praxisräume in Emstek (ge- Preis: 800,-`, mit ZubehĂśr VB Mkhp[bheZkd]eZ[h<hi[d"FĂ&#x2020;Wij[# genĂźber vom Krankenhaus) hkd]`[]b_Y^[h7hjkdZ=hÂ?Â&#x153;[iem_[ 0151-50 444 755 neu zu vermieten zum =Whj[dd[k][ijWbjkd]"FĂ&#x2020;Wdpkd][d" Koi´s zu verkaufen in Lähden 1.9.2011, 4 BehandlungsräuPWkdkdZF[h]ebWXWk 0176-30011192 me, 105m² 0160-2369472 =Whj[d#k$BWdZiY^W\jiXWk :_[j[hFWjh_Ya<eff[ Nehme Pferde in Weide, 60` monatlich. 04961-75745 &+/&.%'+./eZ[h&'-'%(',,**/

Garten

Erotik (gewerbl.)

Service rund um Ihren Garten. Gartenpflege, Firmengelände, Grabpflege + Gestaltung, zuverlässig, gßnstig, gartenpflege.ge ers@online.de 015110612407

Stellengesuche Suche Teilzeitbeschäftigung Be- Benzin Rasenmäher 38 Schnittreich Agrar oder Pferdehaltung breite VBH 70,- 05931-17176 gerne mit Unterkunft. ZuschrifWir bringen Ihren Garten ten unter Chiffre: 002/341 Neue Zeitung, Hauptstr. 40, in Schwung! Baumfällung, Pflasterung, Gartengestal26789 Leer tung. Objektservice 05904-2399

Neue Zeitung zum Wochenende

;VS/BDIUFVMF1SJWBUIBVT "   

-Ă&#x161;OJOHFS4USt)BTFMĂ OOF +FOOZ  +VMJB  #FB  SBTTJH BVT4QBOJFO 5FM .PCJM

"   

Veranstaltungen www.tanzschule-lingen.de


L

Verschiedenes

Veranstaltungen

Mercedes

-)%4"%$!2&

Flohmarkt in Lingen, Wann? So., 8.5., von 11-17 Uhr, Wo? REWE, Rheiner Str. Info 0172-4038796 oder 04471-187226

"LOMS-IETBEDARF !M:IRKEL 7ERLTE

-INIBAGGERn2ADLADERn(OmADER 4ELESKOPSTAPLERn!RBEITSBĂ HNENn2Ă TTLER 4EL  nWWWMB BLOMSDE

WĹ&#x161;Ĺ˝Ć&#x161;Ĺ˝Ç&#x20AC;ŽůĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ŜůÄ&#x201A;Ĺ?Ä&#x17E;Ĺś 

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E;

EZ'/D/d^KEE 

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; Verschiedenes Achtung! Der Holländer holt Metallschrott, Kupfer, Kabel, Motoren, Waschmaschinen, Computer, Autos usw. ab + schnelle EntrĂźmpelungen 01628891081 oder 0031643988172

4 Kabinen, 2 x 2,40 mtr., Stecksystem (weiĂ&#x;), zu verkaufen. 01520-8960695 An dieser Wi`politik geht nichts vorbei > www.wilhelm-gel haus.com

Kaminholz, zum selberschneiden, (Eiche, Bohlen, Kanten) Ich hole kostenlos Ihre BĂźcher / 04965-914940 Schallplatten ab. BĂźcherfreund Sehen Sie KUNST~KULTUR un- aus Lingen. 0591-9731199 ter www.w-kk-g.de in Laxten

/BDIIJMGFEJFXBTCSJOHU

Unterricht/Nachhilfe

 www.prologo.de

"MMF'Ă&#x160;DIFS BMMF4DIVMBSUFO

Dabei sein und mitreden!

-FHBTUIFOJFGĂ&#x161;SEFSVOH

.FQQFO (

)BSFO (

/63PEFS4DIĂ MFSQSP(3611&

NACHHILFE.

 â&#x201A;Ź "'%% $%# '&&'

'+'#'")%&&%"

&'&%/%%(" ***!%"&'(#%%#&&

!!.%!!!&&" %0("&)#%%'("

! 

    "",## "&'%

VW

DIE ERFOLGREICHE &ACHSCHULEFĂ R/STFRIESLAND%MSLAND

PTA-SCHULE-LEER.de

)NFORMATION-ITTWOCH  5HR

z. T. kein Schulgeld, sonst nach Einkommen!

Rahmen unten und oben mit Schatten SieRahmen kĂśnnen Ihre Kleinanzeige einfach online schalten. Kleinanzeigen â&#x20AC;&#x201C; auch mit Bild unter

www.neue-mitmach-zeitung.de Rahmen mit Rahmen mit spitzen Ecken

o.

verkaufen! 0151-

RĂ&#x153;TENBROCK - FrĂźhling in R. > www.w-kk.g.de > RĂźtenbrock/ FrĂźhling in R. Zeugen gesucht, wegen Ampelschaltung B70, Herbrum ADO Werk, letzten Sommer Auskunft geben kĂśnnten oder jemanden der dort einen Unfall hatte im Ampelbereich 015141234865

Holzruderboot mit SegelausrĂźstung zu verkaufen. Neuwertig. L: 2,22m, B: 1,20m, H: 0,40m, 1.000 ` VB 04941-4570 KajĂźtboot, 9m, GFK/Alu, ler, VB 0172-5310866

Trai-

Sportbootversicherung, preiswert und gut. Agentur Habben 04952-895777

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E;

KFZ Sonstiges NEU-Ducati in Nordhorn. Tuning-Service-ZubehĂśr-Bekleidung. Motorrad-Hertrampf SachsenstraĂ&#x;e 5, 48525 Nordhorn. Tel.: 05921-37778

'ILDESTRq)BBENBĂ REN 4EL WWW!UTOPFANDLEIHE -UENSTERLANDDE

Wassersport

1AJC9M>=F9DD=JJL

NGF*%1MF<&%1 RME"Âż;@KLHJ=AK

KFZ-ZubehĂśr Zu verschenken 1 u. 2. Sitzer Couch zu verschenken. GroĂ&#x; Hesepe. 015206521961 Zwergkaninchen zu verschenken 05931-8480627 oder 01520-7569612

2 Oma Fahrräder 26 + 28er, gßnstig 0591-74583

WĹ&#x161;Ĺ˝Ć&#x161;Ĺ˝Ç&#x20AC;ŽůĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ŜůÄ&#x201A;Ĺ?Ä&#x17E;Ĺś 

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E;

Roller, Sachs, Speedjet RS, EZ 3/ 10, 3,2 kW, 1.600km, schwarz/ weiĂ&#x;, NP 1.690 `, Preis VB 05976-1797

*EDERZEITERREICHBARAUCH 3AMSTAGSUND3ONNTAGS 4ELEFON (ANDY

Yamaha YZ 85, Bj.2004, 29 PS, Kolben + Zylinder neu, 1.390 ` 04961-76134

(URH\M]VU-HOYaL\NLUHSSLY(Y[AHOSLOlJOZ[LU7YLPZPUIHY 6OUL;i=KLMLR[VKLY]PLSRT:JO\SZ[Y4LWWLUÂ&#x2022;;LS!  Ich schreibe unter www.neue-mitmach-zeitung.de Wohnwagen/ Wohnmobile INFO - AUSSTELLUNGSMOBIL 9m Merc. preiswert 01724219423

www.zumba-fitness.tv

Schalten Sie eine Kleinanzeige mit Bild unter www.gerhard-verlag.de und machen Sie Ihr Kfz-Angebot zum Blickfang!

X

4 Sommerreifen auf Leichtmetallfelgen zu verkaufen! Reifen:165/65R14 passend fĂźr folgende Automarken: Fiat500/-C; Fiat Bravo/Brava; Panda; Punto; Regata Ritmo; Tempra; Tipo Ford KAII und Lancia Y. Bei Interesse melden unter 05919010097 oder 0162-7029718.

AUTOGAS EMSLAND GMONBC2 iedZ[hWaj_ed

LĂ SSIGGASANLAGEN 6OLLSEQUENZIELLEN,0' & N NCL4Ă&#x192;6 !BGASGUTACHTE  FĂ R :YLINDER &AHRZEUGI LICH NAT MO %URO  B RUNGA &INANZIE

"ORKENER3TRq-EPPENqj{Â&#x201A;DFKOIGCNNHOHI MAILINFO AUTOGAS ELDEsWWWAUTOGAS ELDE

Neue Zeitung

2 Zeilen fĂźr nu

r

3,- Euro! Ă&#x192;

zum Wochenende

Ausgabe Meppen / Lingen Kfz-Verkauf Marke: Kfz-Ankauf Kfz-ZubehĂśr Kfz-Sonstiges Nutzfahrzeuge Anhänger Wassersport Zweiräder Wohnmobile / Wohnwagen Landwirtschaft Tiermarkt GrĂźĂ&#x;e & GlĂźckwĂźnsche

Jede weiter Ze ile nur 1,50 Eurož

gewerblich žzzgl. 19 %

Radio/ TV/ Video / PC Film / Foto / Optik Baumarkt / Werkzeuge Garten Hausrat Kamine Antik Uhren/Schmuck Mode Immobilien Mietgesuche Vermietungen Finanzdienstleistungen

privat žinkl. 19 %

Stellenangebote Stellengesuche Unterricht u. Nachhilfe Aus- u. Weiterbildung Dienstleistungen Handwerker Gastronomie Gesundheit Ă&#x201E;rzte Heilpraktiker Wellness Taxi/Krankentransporte Reisen

Rubrik bitte ankreuzen! Alles fßrs Kind Bekanntschaften Veranstaltungen Flohmärkte Suche Biete Verschiedenes zu verschenken! bis fßnf Zeilen bei uns kostenlos!

Chiffre zzgl. 3,00 `

Bitte das wichtigste Wort zu Beginn! Pro Buchstabe, Satzzeichen und Leerraum 1 Feld! 23 Satzzeichen mĂśglich



abgerundeten Ecken

je Bild

90 , 9 90 `* `

ivat Grau prhinterlegt mit schwarzer Schrift

, blich 9 gewer

3,00 ` 4,50 ` 6,00 ` 7,50 ` 9,00 ` 10,50 `

Schwarz hinterlegt mit weiĂ&#x;er Schrift

St.

9 % Mw

* zzgl. 1

Telefax 04 91

Opel Cor o sa, NSW, Kllim Bj 2009, schwarz, at Winterreife ronic, Alu-Felgen, n, Preis VB , 0491/0 0000000

96 07 01 20

Telefon 04 91 96 07 01 - 17 E-Mail anzeigen@gerhard-verlag.de Annahmeschluss: Donnerstag 12.00 Uhr

Den Betrag bezahle ich: Familienname, Vorname

durch Abbuchung von meinem Bankinstitut:

StraĂ&#x;e und Hausnummer

Bankinstitut

/ Postleitzahl / Wohnort Datum

Konto-Nr. Unterschrift

Bankleitzahl

AusfĂźllen und einsenden an: Neue Zeitung ¡ HauptstraĂ&#x;e 40 ¡ 26789 Leer Tel.: 04 91 / 96 07 01 17 ¡ Fax: 04 91 / 96 07 01 20 ¡ www.neue-mitmach-zeitung.de



Bilder n e f u a k r ve besser!

zu

Ihr Ansprechpartner, wenn es Anhänger 2 to. mit abnehmba- um Roller, Quad oder Motorrad  ren Dach, ohne TĂ&#x153;V zu verk. geht, ob neu oder gebraucht! Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; 04961-75745 Auch der weiteste Weg lohnt sich. Gela-Bikes, Rhede-Ems Kulissentisch bis 3,60 m aus 04964-918155 ^ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;ͲÄ&#x201A;Ć&#x152;Ć&#x2030;Ĺ˝Ć&#x152;Ć&#x161;Ć?  ziehbar+6 StĂźhle, 4 Bierfässer fĂźr Partykeller abzugeben. Preis Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; nach VB. 05932-598805 EZ'/D/d^KEE oder 0174-1778846. 

Coupon fĂźr Ihre Kleinanzeige Coupon fĂźr Ihre Kleinanzeige Gestalten Sie Ihre Kleinanzeige mit einem Rahmen und sorgen Sie so fĂźr noch mehr Aufmerksamkeit!

Bulls Fahrrad 05952-3252 55511126

^ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;ͲÄ&#x201A;Ć&#x152;Ć&#x2030;Ĺ˝Ć&#x152;Ć&#x161;Ć?

Wellness

Fredericus-Preis 2007 der Apotheker im Ă&#x2013;ffentlichen Dienst

Zu viele Fahrzeuge im Bestand?

Suche Mercedes, Benziner o. Diesel von Bj. 1970-99 01713180634

Telefon+DSL trotz negativer Preiswerter geht´s nicht! Schufa 04952- 8269546 www.eu-auto-nord.de Wirtschaftspolitik > www.wil helm-gelhaus.com Anhänger

'OLDENE4REPPEDES.DS-INISTERPRĂ&#x2039;SIDENTEN

www.

420 SEL, Typ 126, Bj. 87, 299tkm, rostfrei, scheckheft gepfl., Vollaustattung, Preis VB 3.950 ` 01578-3043213

TQF[JFMMF%ZTLBMLVMJFVOE

www.neue-mitmach-zeitung.de

Zweiräder


# #" # 0-,89>2,19054)08?: A :98*/,041(880,7,4 53658,  @:4+ @ ;57-D/7),7,09

,41,4$0,(4+0,  !$%& 

  

75B,:8<(/2(4:7( (--,,;522(:953(9,4

&48,7$,7;0*,%,(3*/,*19 .,74,/7,$(942(.,-D7$0,

5

5

" ! 

5



660%989=#<9/?5>0-04?8=@9<1K3<-0<04> 481,.374>4#39804#9/ &9?.39/0<%7,<>:3980/40!?=45472,8D08,?=-0/40808'8=0<0 20=.3?6>08!4>,<-04>0<D0420820<80A40/,=1?85>49840<>

%!%! $%# 49,74,9%,2,1532(9 7,0304:9,404(22, ,9?,:4+

$$4:7 &#354(920*/

5 

,/0'11%-' #.3&(

$0.04@0<4856 ,<>0%:4>D08;?,64>H>7,/0480<7,8C ?18,37074>'%$0.9</482,3<0,<,8>4048=.3A,<D?8/ =46-0<,?1 ,20<=96,820/0<(9<<,><04.3>

19054867,08,),0 ',797(.8;,72C4.,7:4. .(2<5/,7+(8(4+>15339 :*/,7/C2920*/04:48,7,4%,2,153 $/5680404.,4:4+,66,4

04?.3?82-4=D?7  

246>!98,>64.30<<?8/:<04= '$9380,8/C 487,6420<0<04>=>066?82=:<04= '$ !48/0=>@0<><,2=6,?1D04> !98,>0 )00508/6,>246>1K<86,8/=20=:<H.3048=&060597!9-461?8580>D?8/48=/> 0=>80>D48/0<+04>@98%,7=>,2 -4=%988>,2  '3<  86,8/=@0<-48/?820848=/0?>=.300=>80>D?8/48,8/0<0/0?>=.30!9-461?8580>D0,?F0<3,6-/0<856?=4@748?>08  '$ !48 K</40,?0</0< ,?1D04> @98 !98,>08=48/475>498=>,<41,66!&060597!9-461?8580>D9380,8/C/40":>49808%!% ,6=,?.3/40,8/C6,>9380D?=H>D64.309=>08 08>3,6>08?8/@9<-0602>

,1100@966,?>97,>?1=.3H?70<1K<,::?..489  ),>> 0><H850>C:08,1I<J70,::?..489=:<0==9,1100 ,>>0 !,..34,>9,?>97,>4=.30=$04842?82=:<92<,77@0<=>066-,<0< ,1100,?=6,?1@0<=:40206>03<971<98>48>02<40<>0&,==08-060?.3>?82 80<240%:,<!9/?=

$

$  " .11'  3++"'04)&' %*'2

5  " 

#6,=7,10<8=030<  .78>4$0E0.>49846/=.34<7  B  #4B06?66 D&0.3845  7= $0,5>498=D04>C:0<$0,68248046/4846//<03-,<0<%>,8/1?F(&  % !# &?80<48>02<40<> %.3,.3>B! B'%*'(%%$&(G59%40206#6,80>4<=>

 %("(""&' '#"& %.'& "& (&&(""&' '#"%%$ %%.'-%$%/("("$'!%(" ("'" #%'%(" %%#%!!"(""*("& "*&("" "(" % %.'

"'&#%("% '%.'" (&)%$("&!'% &" %#%%'%) ("#&'" #&&%.'!%)  &!'!+ '

6bEdhiVbi&Â&#x2122;).,))<ZZhiZ"9Vajb IZa# ).%*.(,.,.-"%Â&#x2122;;Vm ).%*.(,.,.-")*  =12:80;03&317,08 ;5413

^c[d5XdhhZ#YZÂ&#x2122;lll#XdhhZ#YZ Bd#Ã&#x201E;;g#/%.#%%Ã&#x201E;&-#%%J]gÂ&#x2122;HV#/%.#%%Ã&#x201E;&(#%%J]g :4+4(*/9,2,-5408*/,7',7,04)(7:4.

779D3,7:4+7:*1-,/2,7;57),/(29,44.,)59,.D290.852(4.,+,7'577(97,0*/922,"7,08,(:-+0,8,7$,09,804+)/5267,08,

$! !$$9(79(19054 :80103 .(4?,4(:8


Neue Zeitung - Ausgabe Meppen KW 17