Page 13

Anzeigen-Sonderteil

Rund um den Garten

Privatgärten laden ein GartenkulTour 2012- Ein Fest für alle Sinne REGION. Zum sechsten Mal findet diese beliebte Gartenöffnung statt. Zahlreiche Besucher haben in den vergangenen Jahren faszinierende Einblicke in die liebevolle und ideenreiche Gestaltung dieser Privatgärten nehmen können. Nun bietet sich erneut die Gelegenheit, mit allen Sinnen in grüne Paradiese einzutauchen, nach Herzenslust Anregungen zu sammeln oder einfach nur einen Tag abseits von Hektik und Stress zu genießen. Da seit der letzten Gartenöff-

nung schon wieder zwei Jahre vergangen sind und sich die Gärten ständig verändern, bietet sich den Besuchern wieder viel Neues und Überraschendes. Die Palette reicht von vielgestaltigen Siedlungsgärten ab etwa 1000 qm bis hin zu großräumigen Anlagen von etwa 6000 qm. Es sind auch zwei neue Gärten dabei.In allen Gärten wird Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis angeboten. Wer sich schon vorab näher informieren möchte, kann unter www.gartenkunstkreis.

de einen virtuellen Rundgang durch die sechs Gärten unternehmen oder aber auf die an vielen Stellen ausliegenden Flyer zurückgreifen. Gegen einen ausreichend frankierten Rückumschlag an Anna Gottwald, Rüsforter Str. 42, 49635 Badbergen sind Flyer auch auf dem Postweg erhältlich. Alle Gärten sind mit Fahrrad und Auto gut zu erreichen und entsprechend mit dem bekannten Logo ausgeschildert. Der Eintritt beträgt 2,-Euro.

Folgende Gärten stehen zur Besichtigung bereit: Foto: privat Hildegard Bocklage, Hahlener Str. 12 in Menslage, Ortsteil Hahlen Mechtild Brinker, Sauerbruchstr. 15, Quakenbrück, Stadtteil Neustadt (Nähe Segelflugplatz) Gisela und Bernd Landwehr, Blockskamp 5 in Quakenbrück (hinter Famila)(neu) Renate und Wessel Mährlein, Wulfenauer Damm 6 in Dinklage, Ortsteil Wulfenau Hille Ortland, Wulfenauer Damm 11 in Dinklage, Ortsteil Wulfenau (neu) Anna und Fubo Gottwald, Rüsforter Str. 42 in Badbergen, Ortsteil Wehdel Brigitte und Reinhard Ansmann, Am Kerkflach 2 in Gehrde Maria und Hans Hilfer, Auf dem Hagen 36a in Badbergen, Ortsteil Talge/Langen

„In Nachbars Garten“ REGION. Auch in diesem Jahr öffnen wieder viele sehenswerte Privatgärten der Mitglieder des grenzübergreifenden Vereins „Het Tuinpad Op - In Nachbars Garten“ (www. hettuinpadop.nl/de/) in der Region. An diesem Wochenende, dem 9. und 10. Juni von 10:00 - 17:00 Uhr, sind das die Gärten von: · Jan und Ina Kruit Hauptstraße 76 49834 Laar · Johannes Wiemker Im Wäldchen 15 49808 Lingen · Gerda & Horst Schubert Siemensstraße 1 26340 Neuenburg · Monika & Ernst Wabnitz Zum Rorichumer Tief 15 26802 Oldersum · Klaus & Renate Meinhard Brahmsstraße 12 26842 Ostrhauderfehn · Anna Arns Friedlandstraße 36 26871 Papenburg · Ernst Naschke Mittelkanal links 63 26871 Papenburg · Familie Schade Mühlenberg 16 26871 Papenb.-Herbrum · Hollweger Traumgarten Am Wehlen 8 26655 Westerstede-Hollwege · Staudengärtnerei Mühring Hauptstrasse 167 26810 WestoverledingenVöllenerfehn · Heiner & Regina Schröder Bramkampsweg 1 26215 Wiefelst./Dringenburg · Hedwig & Wilhelm Weerts Kanalstraße II 153 26639 Wiesmoor

Jetzt ist die Zeit für Gemüseaussaaten.

Foto: Wagner

Sommersaat für die Herbsternte Ab Juni Kohl und Co. aussähen REGION (lpp/Ww). Wer im Herbst reiche Ernte wünscht, muss dafür im Frühsommer die Weichen stellen. Sobald die Temperaturen steigen, ist es Zeit, Gemüsesaaten auszubringen und Setzlinge zu pflanzen. Im Juni und Juli ist es Zeit für die Aussaat von Grünkohl, Rosenkohl und Blumenkohl. Als Setzlinge kommen Wirsing, Rot- und Weißkohl in den Gemüsegarten. Im August ist die Zeit gekommen, in der man die Kohlarten kräftig düngen und gießen muss. Auch Buschbohnen kann man im Juni in die Erde setzen. Porree, der im Juni gepflanzt wird, entwickelt bis zum Herbst kräftige Stangen. Kohlrabi und Rote Rüben für die Winterlagerung müssen bis Mitte Juli gepflanzt werden. Winterendivien sollte man bis Ende Juni gesät haben. Für eine

Folgeernte kann man eine Aussaat Anfang Juli wiederholen. Wichtig ist es, die jungen Pflanzen häufig zu gießen. Im August muss die Erde gehackt werden, denn Winterendivien benötigen viel Sauerstoff. Chinakohl gedeiht am besten, wenn man ihn Mitte Juli sät. Frühere Aussaaten lassen ihn schießen, spätere verursachen eine gehemmte Kopfentwicklung. Für Radicchio ist der letzte Saattermin Anfang Juli. Ebenso verhält es sich mit Pflücksalaten. Feldsalat, der bis Ende Juli gesät wird, ist in der zweiten Oktoberhälfte erntereif. Ein schnelles Wachstum legt Pak Choi an den Tag: das mit dem Chinakohl verwandte Blattgemüse benötigt nur maximal 50 Tage bis zur Erntereife. Man kann ihn noch bis Mitte August säen.

Grüne Welten schaffen REGION (lps/Ww). Große Rasenflächen können leicht langweilig wirken. Mehr Abwechslung und Spannung bringt die Aufteilung des Gartens in mehrere unterschiedlich angelegte Gartenräume. Das schafft man durch die Anlage geschwungener Gartenwege, die Unterteilung mit Hecken, Mauern oder Rankbögen und mit dem Pflanzen von Solitärbäumen. Auch Pergolen lenken den Blick in neue Richtungen und machen Lust, den Rest des Gartens zu erkunden. Durch leichte Erhebungen oder Senken bieten sich neue Strukturen an, die man mit Rasenflächen, Sträuchern, Bäumen und Blumen unterstreichen kann. Hier und da sollte ein Blickfang den Betrachter des Gartens überraschen. Das kann eine Skulptur sein oder auch eine Fontaine in einem Teich, ein von Rosen umrankter Pavillon oder ein mit auffälligen Möbeln und Accessoires arrangierter Sitzplatz.

Da macht Rasenmähen wirklich Spaß!

EXPERT-Scooter

Pro 76 RD

1.399,Der kleine und kompakte Scooter Pro 76 RD ist mit einem Leistungsstarken 420-cm3-Motor und einem Transmatic 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Sein Stahlrahmen macht ihn auch bei intensiver Nutzung besonders Widerstandsfähig. Viele durchdachte Details vom Elektro-Start bis hin zur ergonomischen Sitz- und Lenkradeinstellung erleichtert die Arbeit. Die Schnittbreite beträgt 76 cm mit 5-stufiger-Schnitthöheneinstellung. Der Rasentraktor Expert Scooter Pro 76 RD ist für Rasenflächen ab 800 m2 geeignet. -V…Üiwʘ}iÀÊ-ÌÀ>~iÊ£ÎÊUÊi««i˜Ê Ÿ`ˆŽi B…iÊ>ÀŽÌŽ>ÕvÊUÊ/iivœ˜ÊäÊx™ÊΣɣäÊÓÓ /ˆ}}iÜi}ÊÓÊUÊ “ÃLØÀi˜ /iivœ˜ÊäÊx™ÊäÎəxäÊxÎ

Neue Zeitung - Ausgabe Lingen KW 23 2012  

Die Wochenzeitung zum Wochenende

Advertisement