Issuu on Google+

Neue Zeitung Lingen

Lingen

Lingen

Lingen

Thuine

Sport-Wirtschafts-Gala auf der Wilhelmshöhe Seite 3

Lookentor feiert Geburtstag eburtstag Eintrittskarten zu gewinnen Seite 5

Emsland ke kein Unfallschwerpunkt St S tat a istikk der deer Polizeiinspektion d Polliizzeeiiiins Po nsp peekt k ion Seite 8 Statistik

„Thuine blüht auf“ mit verkaufsoffenem Sonntag Seite 12

KW 12 . Samstag, 24. März 2012 - alternative Energien www.quadt.eu

Lingen n . Lo Lohne ohne . EEm Emsbüren msb s ü ürre reen n . Sp SSpelle peellle le . SSa Salzbergen alz lzbbeer errg gen en . Fr FFreren rer eren en . B Ba Bawinkel aw wiink in nkkell

4. Jahrgang - Ausgabe 12

Lingener Altstadtfest 2012

Bargeld sofort

Solarthermie Fon.: 0591 710014-0 Fax.: 0591 710014-299

www.goldjuwelier.com

ein Wir garantieren . ot b ge faires An ertrauen. ke Dan für Ihr V

Wi r kaufen an:

FAHRRAD OUTLET EMSSTRASSE 7 49716 MEPPEN Do. u. Fr. 10.00-18.00 Uhr Sa. 9.00-13.00 Uhr

Altgold · Schmuck Strahlende Gesichter bei allen Teilnehmern, in der Mitte Mosud Mannan. E delsteine · Uhren Münzen · Bestecke Z a hngold · Si lb er usw.

HUNGELING TRAURINGMANUFAKTUR 8+5(1 s -8:(/(1 s 6&+08&.

Industriestraße 1 c · 49716 Meppen Tel.: 05931/888812

Verkaufsoffener Sonntag bei BabyOne in Meppen am 01.04.2012, von 13 bis 18 Uhr!

Nimm 3, zahl 2!*

Foto-Aktion

von Montag, den 26.03 bis Sonntag, den 01.04.2012! 3€ Spende für Patenkinder in Entwicklungsländern und als Dankeschön gibt‘s das „Jahresfoto“ als Midiposter 20 x 20 cm. Weitere Infos und Preise finden Sie auf www.kinderschritte.com

Von 10.00 bis 18.00 Uhr! Verkürzen Sie Ihre Wartezeit durch eine Voranmeldung unter: www.kinderschritte.com/ termine

Spielzeug … gültig bis 01.04.2012! *

Beim Kauf von 3 Spielzeugen erhalten Sie das günstigste Teil als Gratis-Zugabe. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

BabyOne – von Anfang an!

49716 Meppen-Nödike Öffnungszeiten: Industriestr. 29 Mo.–Fr.: 10.00 – 19.00 Tel. 05931/82 12 Sa.: 10.00 – 18.00 81 x in Deutschland

www.babyone.de

Foto: Neumann

ABC-Projekt erfährt großzügige Spende 120.000 Euro für Kulturwaisenhaus in Bangladesch LINGEN (neu). In Anwesenheit des Botschafters der Volksrepublik Bangladesch, Mosud Mannan ndc., und des Staatssekretärs a.D. Heribert Scharrenbroich, überreichte am vergangenen Samstag die Vorsitzende der Stiftung „help&hope“, Sandra Keller, der Lingener Kultur- und Kinderhilfsorganisation „Arts by Children“ (ABC) e.V. einen Scheck in Höhe von 120.000 Euro. Dieser großartige Betrag macht nach den Worten von ABC-Vizepräsident Norbert Radermacher die Realisierung des Baus eines Kulturwaisenhauses in Bangladesch möglich. Nach dem verheerenden Wirbelsturm in

2007 und der darauffolgenden Flutkatastrophe mit über 15.000 Opfern hatte er den Entschluss gefasst, Geld für den Bau eines Waisenhauses zu sammeln, um den vielen Waisenkindern wieder ein Gefühl der Zuwendung und der Geborgenheit zu vermitteln. Viele Bürgerinnen und Bürger haben seitdem mit ihren Spenden die schulische und künstlerische Weiterbildung der Kinder gesichert, so Radermacher, der gleichzeitig Präsident des Bundes Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) ist. Er gründete 2008 die internationale Kinderkultur- und Kinderhilfsorganisation „Arts by Child-

ren-Voices for a better World e.V.“, die seitdem auf der Basis der UN-Kinderrechtskonventionen und den darin verankerten Grundrechten auf Bildung und Fürsorge weltweit Kinderkulturprojekte unterstützt. Grundlage der Initiative in Bangladesch bildete das alle vier Jahre in Lingen veranstaltete Welt-KindertheaterFest. Anlässlich eines kleinen Festaktes im Historischen Rathaus führte Radermacher aus, dass es sich bei dem Kunst- und Kulturwaisenhaus um das erste bekannte Waisenhauskonzept dieser Art weltweit handelt. Fortsetzung auf Seite 11

LINGEN. Bewerbung für das Alstadtfest sind noch bis Mitte April möglich Vom 14. bis 16. September will der Lingen Wirtschaft + Tourismus e.V. als Veranstalter dem Publikum an drei Tagen ein buntes Unterhaltungsprogramm bieten. Bis Mitte April haben deshalb alle Vereine, Verbände und Institutionen aus Lingen die Möglichkeit sich für das Altstadtfest anzumelden. Da die Anzahl der vorhandenen Standplätze beschränkt ist, wird ein attraktives Beiprogramm der Bewerbung ausschlaggebend für eine Zusage sein. Anmeldungen bitte an den Lingen Wirtschaft + Tourismus e.V., Neue Straße 3a, 49808 Lingen (Ems). Anfragen unter der Telefonnummer 0591/9144-142.

Gebrauchtradbörse der Lingener Innung LINGEN. Die Zweiradfachbetriebe der Lingener Innung veranstalten am Samstag, 31. März in der Zeit von 14 - 16 Uhr eine große Gebrauchtradbörse an der Bildungsakademie am Schwarzen Weg in Lingen. Die teilnehmenden Zweiradfachbetriebe werden ein großes Angebot an guten gebrauchten Damen-, Herren- und Kinderfahrrädern präsentieren. Selbstverständlich sind alle Fahrräder werkstattgeprüft. Biener Straße 60 49808 Lingen Telefon (05 91) 61 06 05 27

Biene-Holthausen

EIERLEI!

Am 28.03.2012 von 15 –18 Uhr geht es wieder auf Eiersuche im Badepark! · Nach Eiern tauchen · die Fenster bunt bemalen oder · mit dem Hasen auf abenteuerliche Schatzsuche gehen.

Zum Ferienpark 1 48455 Bad Bentheim Tel.: 05922/99945-0 Auch online zu bestellen: www.badepark-bentheim.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr, Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Herrentage

2 0 % Rabatt auf alle

HerrenSchuhe Aktion: vom Samstag den 24. März bis zum Dienstag den 27. März 2012


M-L

2

Das Wetter

Samstag

Min.: 5 °C Max.: 16 °C

Sonntag

Min.: 5 °C Max.: 16 °C

Montag

Min.: 5 °C Max.: 16 °C

Apotheken- und ärztliche Bereitschaftsdienste Meppen/Lingen Apotheken Meppen: Sa. 24. 3. und So. 25. 3., Apotheke am Schullendamm, Schullendamm 60, 05931/12622

Lingen: Sa. 24. 3., Darmer Apotheke, Rheiner Straße 109 a, 0591/53232; So. 25. 3, Marien-Apotheke, Meppener Straße 22, 0591/64277

Ärztliche Bereitschaft Meppen: Zentrale Notdienstpraxis im Krankenhaus Ludmillenstift, 05931/44 55

Lingen: Zentrale Notdienstpraxis im St. Bonifatius-Hospital, 0591/50 00

Zahnärzte Meppen: Sa. 24. 3. und So. 25. 3., Dr. Hans-Carl Bode, Schützenstraße 29, 05931/6473 Lingen: Sa. 24. 3. und So. 25. 3., ZÄ Korves/ZA Marbach, Neue Straße 7, 0591/912360

Kinderärzte Meppen: Sa. 24. 3. und So. 25. 3., KA Bennink, 05932/4452

Lingen: Sa. 24. 3., Dr. Borgmeyer/Schnieders, Wietmarschen, 05908/8188 So. 25. 3., Gemeinschaftspraxis Hüsing/Schultes-Tönns/ Stiben, 0591/4272

Giftinformationszentrum Weißer Ring Hilfe für Kriminalitätsopfer Nord (GIZ-Nord) Göttingen 0551/19 240 0151/55 11 64 601 Perücken • Toupets Soforthilfe bei Chemo-Therapie

Rieswick

Velen-Ramsdorf • Tel.: 028 63/ 52 66 www.rieswick.de

Dabei sein und mitreden!

www.neue-mitmach-zeitung.de

Lokales

„Sommerzeit“ auf den Wertstoffhöfen REGION. Mit der offiziellen Zeitumstellung beginnt für die emsländischen Wertstoffhöfe ebenfalls die „Sommerzeit“: Ab 28. März können wieder verwertbare Stoffe wie Altmetalle, Bauschutt, Grünabfälle, Papier/Pappe sowie Weiß- und Buntglas bei allen 52 Sammelstellen samstags von 10 bis 16 Uhr abgegeben werden. Die Wertstoffhöfe, die zusätzlich mittwochs und freitags geöffnet haben, stehen in den Sommermonaten in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zur Verfügung. Erweiterte Öffnungszeiten bieten die Wertstoffhöfe bei den Zentraldeponien Dörpen, Wesuwe, Flechum und Venneberg sowie bei Reho-

land am Greiwe-Hof und am Schwarzen Weg in Lingen an. Für den Wertstoffhof an der Flachsmeerstraße in Papenburg gelten ganzjährig die Öffnungszeiten mittwochs und freitags, 13 bis 17 Uhr, und samstags, 8 bis 16 Uhr. Um die Verwertung zu erleichtern, bittet der Abfallwirtschaftsbetrieb darum, die Materialien vorsortiert anzuliefern. Das Abstellen von Wertstoffen und Abfällen vor den Wertstoffhöfen wird als Ordnungswidrigkeit geahndet. Weitere Informationen sind bei der Abfallberatung unter der Telefonnummer 05931/44 300 und im Internet unter www.awb-emsland. de erhältlich.

Neue Zeitung

MIT KROMBACHER SPORTLICH INS GEL ÄNDE

Marcel Heikämper aus Lingen hatte Glück: Bei einem von der Krombacher Brauerei und dem Big Box Getränkemarkt in Lingen, An der Kapelle 2 (ehem. Trinkgutmarkt), veranstalteten Gewinnspiel konnte Marcel Heikämper als Gewinner der Verlosung ermittelt werden. Der Gewinn ist ein Krombacher-Mountainbike im Wert von 1000 Euro. Im Big Box Getränkemarkt in Lingen konnte nun Krombacher Gebietsverkaufsleiter Günther Oreovins und Filialleiterin Nadine Hubert den Preis an den glücklichen Gewinner übergeben. Foto: PR

„Meppen ist eine sichere Stadt“ Hohe Aufklärungsquote – Zahl der registrierten Straftaten ist gesunken MEPPEN. „Meppen ist eine sichere Stadt und ihre Bürger fühlen sich auch sicher.“ Dieses Fazit lässt sich aus der Kriminalitätsstatistik und einer Studie zum subjektiven Sicherheitsempfinden ziehen, die in der jüngsten Sitzung des Präventionsrates präsentiert wurden. Die Zahl der registrierten Straftaten ist in Meppen seit 2005 um rund 15 Prozent gesunken. „Der Anstieg in 2011 gegenüber dem Vorjahr um 113 auf 2.785 Straftaten ist kein Grund zur Besorgnis. Die Häufigkeitszahl pro Einwohner liegt im Vergleich zu anderen Städten ähnlicher Größe im unteren Bereich“,

sagte Erster Polizeihauptkommissar Udo Wolf. Besonders erfreulich sei, dass die Aufklärungsquote von 62,76 Prozent gegenüber 62,57 Prozent im Vorjahr nochmals gestiegen ist. Nahezu konstant entwickelte sich die Zahl der Rohheitsdelikte, zu denen insbesondere die Körperverletzungen zählen. In diesem Bereich stieg die Fallzahl von 399 auf 404. Während die Statistik eine Verringerung der Wohnungseinbrüche von 25 auf 23 ausweist, erhöhten sich die Fahrraddiebstähle von 341 auf 449. Auch bei den Vermögens- und Fälschungsstraftaten wurde ein Anstieg von 389 auf

429 registriert. Als positiven Aspekt nannte Udo Wolf, dass aktuell keine jugendlichen Intensivtäter aktiv seien. Die vergleichsweise geringe Zahl der Straftaten deckt sich auch mit dem subjektiven Sicherheitsbefinden der Einwohner. Brigitte Linnemann, Geschäftsführerin des Präventionsrates, stellte die Ergebnisse einer Umfrage vor, die 2011 von der Universität Greifsfeld in Meppen durchgeführt worden war. So gaben 94,3 Prozent der Befragten an, in einem sicheren Stadtteil zu wohnen. Die Furcht, selbst Opfer einer Straftat zu werden, wird als gering eingeschätzt. Nach der

Studie bestehen in Meppen ein gut ausgeprägter sozialer Zusammenhalt sowie ein hohes Vertrauen in die Nachbarschaft. Der Präventionsrat befasste sich auch mit dem Alkoholmissbrauch Minderjähriger sowie Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit öffentlichen Abifeten. Städtischer Oberrat Matthias Wahmes berichtete über eine zielführende Besprechung mit Polizei, Kreisjugendamt, Stadtverwaltung, Schülervertretern und einem Gastwirt. Ein weiteres Thema war die Fanszene des SV Meppen. Das neue Fanprojekt des J@M-Centers wurde ausdrücklich begrüßt.

Kultur im Emsland Sitzung des Ausschusses für Kultur und Tourismus im Meppener Kreishaus MEPPEN (sol). Kultur oder Tourismus? Eigentlich sind beide Bereiche für den Landkreis Emsland von großer Bedeutung. Schließlich ergeben sich aus der Verbindung neue Wachstums- und Erfolgchancen. Die Kultur wird in zunehmendem Maße als Möglichkeit zur Freizeitgestaltung betrachtet und wertet die Region touristisch auf. Das ist wohl der Grund, warum bei der ersten Sitzung des Kreisausschusses für Kultur und Tourismus der Schwerpunkt eindeutig auf der Kulturförderung lag. Die Kulturdezernentin Dr. Andrea Kaltofen stellte die Zuschüsse für Institutionen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Bereich der Kultur und Heimatpflege sowie kulturelle Bildung und die Erwachsenenbildung für das Gebiet des Landkreises Emsland zu fördern, vor. So erhält „Emsländischer Heimatbund“ (EHB) einen jährlichen Kreiszuschuss in Höhe von 0,40 Euro pro Einwohner. Dazu kommt noch ein weiterer Kreiszuschuss in Höhe von 15000 Euro als Festbetrag.

Der Kulturverband „Emsländische Landschaft“ e. V. wird durch das Land Niedersachsen mit 190000 Euro pro Jahr finanziert und ist für alle Projektförderungen zuständig. Die hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle befindet sich in Sögel auf Schloß Clemenswerth. Der Landkreis unterstützt die Arbeit des Theaterpädagogischen Zentrum in Lingen (TPZ) mit einem jährlichen Kreiszuschuss in Höhe von 125000 Euro. Eine wichtige Funktion für die kulturelle Bildung nehmen die Jugendkunstschulen in Meppen (Meppener Kunstkreis), Lingen (Lingener Kunstverein), Papenburg (Stadt Papenburg), Freren (Spiel und Kunst e. V.) und Haren (Kunstverein) ein. In diesem Jahr sind hierfür die Kreiszuschüsse in Höhe von 45200 Euro vorgesehen. Für das Netzwerk Koppelschleuse in Meppen sind im Haushaltsplan Mittel in Höhe von 33700 veranschlagt. Auch über die Kreiszuschüsse für die Erwachsenenbildung (Heimvolkshochschule Ludwig-Windthorst-Haus in

Kulturdezernentin Andrea Kaltofen zusammen mit Landrat Reinhard Winter. Foto: Solbach Lingen, für Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg sowie die Volkshochschulen in Meppen, Lingen und Papenburg) wurden die Mitglieder informiert. Zu den Kulturevents wird nicht nur das traditionelle „Kleine Fest im großen Park“, sondern auch das Jubiläum „275 Jahre Jagdschloss Clemenswerth“ gehören. Geplant ist eine Ausstellung mit dem Titel „Hunderter Hände Arbeit“, die am 20. April eröffnet werden soll. „Der zehnjährige Schlossbau von 1737 bis 1747 sowie die Anwesenheit des Hofstaates brachte massive Ände-

rungen für die Hümmlinggemeinde Sögel mit sich“, berichtete Kaltofen über den Hintergrund. Deshalb sollen die sozialgeschichtlichen Aspekte der Bauarbeiten und des Schlossbetriebes im Mittelpunkt der Ausstellung stehen. Für die Realisierung des Vorhabens entstehen Gesamtkosten in Höhe von 115000 Euro. Zudem soll am 2. und 3. Juni ein Bürgerfest mit dem Titel „Kutschen, Fächer, Hörnerklang – Barocktage auf Schloss Clemenswerth“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KULTOURsommer“ durchgeführt werden.


M-L

Neue Zeitung

Lokales

3

uns z findet bei Am 30. Mär omotion der FirPr hic Te erden eine Auf dieser w ma JBL statt. agen rund um den auch alle Fr nem Fachberater Teich von ei twortet. bean

Richtig gute Ernährung für Ihren Hund:

Die neue Markenwelt von Meradog trifft die Ansprüche moderner Hundebesitzer an die Qualität der Ernährung. Außerdem bietet das neu strukturierte Sortiment jedem Hund in jeder Lebensphase hochwertiges Futter zum attraktiven Preis.

,°Õ°-°<œœÜiÌJiÜiÌi°˜iÌ ØÀÃÌi˜LiÀ}iÀÊ-ÌÀ>~iÊx{ÊUÊ{™Ç£ÈÊi««i˜ÊUÊ/i°ÊäÊx™ÊΣəÇÊäÇÊÇÈ &vv˜Õ˜}ÃâiˆÌi˜\Êœ°‡À°Ê™°Î䇣n°ÎäÊ1…ÀÊUÊ œ°Ê™°Î䇣™°ääÊ1…ÀÊUÊ->°Ê™°Î䇣ȰääÊ1…À

Die Initiatoren und Sportler der Sport-Wirtschafts-Gala „Emotion 2012“.

Bis zu 40% Heizkosten senken! Einblasdämmung von Altbauten

Foto: PR

Sport-Wirtschafts-Gala

Als Nachwuchssportlerin des Jahres setzte sich die Junioren Nationalspielerin Sarah Schulte des Zweitligisten SV Meppen gegen ihre mitnominierten Konkurrentinnen, Boxerin Devran Yildiz und Leichtathletin Verena Schmitz, durch In der Kategorie Nachwuchssportler des Jahres erhielt mit Thorben

Koop erstmalig ein Schachtalent den Sport-Oscar. Ebenfalls nominiert waren der Speedway-Fahrer Kai Huckenbeck vom MSC Hümmling Werlte und Fußballer Mirco Born vom Twente Enschede. Außerdem erhielt Hüseyin Dogan, Mannschaftskapitän der Fußballmannschaft des SV Meppen eine Ehrung als emsländische Sportpersönlichkeit. Die Konkurrenz bestand aus dem Schwimmer Marco di Carli, dem Lingener Sozialpädagogen Frank Eichholt, dem Fußballer Werner Horschröer und der Lähdener Zweispännerfahrerin Carola Diener. So gesellt sich Dogan zu der Liste der Sportlerpersönlichkeiten, auf der bereits Josef Menke,

der die Auszeichnung 1990 erhielt, und Marcus Antczack, der 2006 ebenfalls als emsländische Sportlerpersönlichkeit gekürt wurde, vertreten sind. Den Ehren-Oscar bekam Hermann Bröring, ehemaliger Landrat, in seiner Funktion als Kuratoriumsvorsitzender der Sporthilfe Emsland. Sein Nachfolger Reinhard Winter überreichte ihm zur Kuratoriums-Ablösung symbolisch einen Staffelstab. Damit tritt Winter auch in diesem Amt Brörings Nachfolge an. Vorgestellt wurde auf der Gala auch das Emsland Top Team für die Olympischen Spiele 2012 in London. Mit in diesem Team sind neben letztjähriger Sport-Oscar-Gewinnerin Franziska Roth auch Leichtathletin Maren Kock, Schwimmer Marco di Carli, Reiterin Julia Krajewski und Bogenschütze Michael Arenz, René Tebbel (Springreiter) sowie der nicht anwesende Carsten Schlangen (Mittelstreckenläufer), der per Videobotschaft Gruß und Dank aus Südafrika überbrachte. „Das das Emsland im Sport so gut vertreten ist, verdanken wir vor allem der engen Zusammenarbeit zwischen

Tanzeinlagen der Sportakrobatinnen vom KTV Lingen. Foto: PR

TREND MÖBEL

Sport und Wirtschaft in der Sporthilfe“, ist sich der Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes Emsland, Ludwig Jansen sicher. Der Schulterschluss zwischen Sport und Wirtschaft sei bereits längst vollzogen. Leistungsbereitschaft, Engagement und Teamgeist seien sowohl in der Wirtschaft als auch beim Sport der Schlüssel zum Erfolg. Zudem hätten die Sportler nicht nur eine Vorbildfunktion für junge Menschen, sondern seien auch Botschafter für das Emsland. Gerade in Zeiten des Fachund Führungskräftemangels seien solche weichen Faktoren, wie ein breites Sportangebot und eine effektive Sportförderung, oft ein Plus für das Emsland. Als Ehrengast der Sport-Wirtschafts-Gala „Emotion 2012“ besuchte in diesem Jahr Herr Reinhard Grindel, erster Vorsitzender des Niedersächsischen Fußballverbandes und Bundestagsabgeordneter die hochkarätige Veranstaltung. Er lobte die Sportförderung im Emsland und betonte die vorbildliche Zusammenarbeit von Politik, Sport und Wirtschaft. „Das Emsland nimmt mit dieser einzigartigen Leistung eine Vorreiterrolle ein.“, so

Garderobe

Für jedes Haus die passende Dämmung! Steinwolle

Regale

Zellulose

WÄRMESCHUTZ GERMER 01 63/6 79 78 47 Norbert Germer s Kastanienstraße 1 s 49733 Haren/Ems

Stolz mit Oscar: Sarah Schulte (Nachwuchssportlerin), Hüseyin Dogan (Sportlerpersönlichkeit) und Thorben Koop (Nachwuchssportler). Foto: PR Grindel. Insbesondere von der Sporthilfe und Sportförderung zeigte sich Grindel angetan: „Ich bin so fasziniert, weil das Konzept von mittelständischen Unternehmen getragen wird.“ Begleitet wurde der Abend von jungen Sportlern aus der Region, die mit ihren atemberaubenden Darbietungen ins Staunen versetzten. Den Anfang machten 20 Stepp-

Kommoden n

Alu/Glas rot, BHT: 40 x 200 x 30 cm

HK 35

Für Außenwände, Dachböden und Zwischendecken.

Hüseyin Dogan, Sarah Schulte und Thorben Koop mit Sport-Oscar gekürt LINGEN. Mehr als 260 angemeldete Gäste aus Sport und Wirtschaft verfolgten die „Sport-Wirtschafts-Gala – Emotion 2012“ des Wirtschaftsverbandes Emsland, der Sporthilfe Emsland und Kooperationspartner „Moving – ab jetzt gesund“ auf der Wilhelmshöhe in Lingen.

Nur bei uns:

in versch. Farben und Ausführungen

tänzerinnen der Tanzschule Lorenz. Es folgte ein buntes Knicklichterspiel beim Dunkelauftritt der Formation der Tanzschule Exler, sowie hoch akrobatische Leistungen der Sportlerinnen des KTV Lingen. Auch der 10jährige Deutsche Meister im HipHop, Nikolai Loosveld begeisterte mit seinen Tanzeinlagen. Begleitet wurde er von seinem Bruder Jeroen und Lea Trostmann.

Drehstühle D vversch. Farben

in versch. Farben

... unschlagbar ...unschlagbar günstig! günstig!

Schreibtische in versch. Farben

Solange Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

ab

39,95

TRENDPREIS

ab

59.-

TRENDPREIS

89.-

Im Sande 1 · 49751 Sögel Tel. 0 59 52 / 96 96 494

ab

39,

95 TRENDPREIS

19,95

TRENDPREIS

ab

49,

95 TRENDPREIS

Mo. - Fr. 9 - 18.30 Uhr, Sa. 9 - 16 Uhr

www.trendmoebel-online.de


M-L

4

Lokales

Neue Zeitung

Sonntag, 25. 3. 2012 Kleintiertag & Frühlingsfest 12.00 –18.00 Tierheim, Husarenstraße, Lingen

„Grenzüberschreitendes Drenthe“

Montag, 26. 3. 2012 Grenzüberschreitendes Drenthe (Ausstellung) 8.00 –16.00 Foyer Stadthaus, Markt 43, Meppen 16.30 und 20.00 Huhn mit Pflaume (Film) Bahnhofstraße 9 bis 11, Meppen

Ausstellung im Meppener Stadthaus mit Werken niederländischer Künstler

Dienstag, 27. 3. 2012 Kalte Zeite 14.30 –17.30 Emslandmuseum, Burgstraße 28 b, Lingen Abschlusskonzert (Blechbläsertage) 20.00 Propsteikirche, Kuhstraße 44, Meppen Mittwoch, 28. 3. 2012 A finger in the pie, A foot in the door, 10.00 –17.00 A leg in quicksand (Ausstellung) Kunsthalle, Kaiserstraße 10a, Lingen Peter Strang (Sonderausstellung) 14.00 –17.00 Atelierspuren Kunst & Design, Fillastraße 13, Meppen Donnerstag, 29. 3. 2012 Blickwinkel X (Italienische Impressionen) 8.00 –19.00 VHS-Gebäude, Freiherr-vom-Stein-Straße, Meppen 15.00 und 20.00 Welcome to Scotland (Diashow) Alte Molkerei, Bahnhofstraße, Freren Freitag, 30. 3. 2012 K.I.Z. (Urlaub fürs Gehirn Tour 2012) 19.00 Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring 40, Lingen abends Dreieck Live (Live Bands spielen in der Fußgängerzone) Fußgängerzone, Bahnhofstraße, Meppen Samstag, 31. 3. 2012 Ei, ei, da kullert ein Osterei 15.00 (Nachmittag für Kinder von sechs bis elf Jahren) Kutscherhaus, Burgstraße, Lingen Piratenfunk in Höhnerstall 20.00 (plattdeutsche Komödie) Landgasthaus Rosken, Am Markt, Schapen Sonntag, 1. 4. 2012 Großer Trödelmarkt 10.00 –18.00 Emslandhallen, Lindenstraße 24 a, Lingen , Sonntagskonzert 20.00 Propsteikirche, Kuhstraße 44, Meppen

MEPPEN. Mit einer gemeinsamen Präsentation wagen vierzehn Künstler der Societeit Drentse Kunstenaars erstmalig den Schritt über die Grenze zu den deutschen Nachbarn. Ausgangspunkt für die Bildung der Societeit Drents Kunstenaars war die Unzufriedenheit mit dem Drenther Schriftstellerkreis. Waren zunächst überwiegend Autoren in dem Klub zum Austausch auf gleichem Niveau vertreten, so kamen nach und nach bildende Künstler hinzu, was letztendlich den Charakter der Vereinigung veränderte und das Ausscheiden der Schriftsteller zur Folge hatte. Inzwischen gibt es für die Societeit eine eigene Internetseite (www.drentsekunstenaars.nl) und man hat Spaß am gemeinsamen Ausstellen gefunden, allerdings bisher nur in den Niederlanden. Die Arbeiten von Arie Goedhart, Axel Wiewel, Delia Bremer, Gert Veldman, Henk van den Breemen, Jan Hulsebos, Janneke Hogerheijde, Kees

„Geelrode Bollen“ von Yvonne Casander. van Rijen, Loes van Dijk, Mady Nagtegaal, Marijn Scholte, Roelof Koobs, Ivo Winnubst und Yvonne Casander unter dem Titel „Grensoverschreidend Dren-

the / Grenzüberschreitendes Drenthe“ decken verschiedene künstlerische Genres ab. Sie sind anschließend bis zum 3. Mai zu den Öffnungszeiten des Stadthau-

Passionsmusik in der Alten Haselünner Klosterkirche „Stabat-Mater“-Vertonungen von Vivaldi und Pergolesi

Familie Essink plant ihre Auswanderung.

Foto: PR

„Wech van tohuuse“ REGION. Die Arbeitsgemeinschaft plattdeutsches Theater Emsland Grafschaft Bentheim startete am vergangenen Freitag mit großem Erfolg in Meppen ihre erste Gemeinschaftsproduktion. Unter der Regie von Tom Kraus ziehen 20 Schauspieler aus 9 Theatergruppen mit dem Episodenstück von Erhard Brüchert die Zuschauer in ihren Bann. Mit einfachen und wirkungsvollem Lichteinsatz, minimalistischen Requisiteneinsatz und viel Musikuntermalung fühlt man sich in das Jahr 1850 zurückversetzt. Armut und Verzweiflung trieben damals viele Emsländer und Grafschafter zu dem Schritt ihre Heimat zu verlassen. Die altreformierte Familie Essink aus Itterbeck aus der Grafschaft Bentheim, treffen sich auf dem Schiff von Bremerhaven nach New York. Tochter Essink und Sohn Veldhoff beginnen eine zarte Liebesbeziehung, die auch in

der neuen Welt von alten Einstellungen rund um die richtige Religion in echte Bedrängnis kommt. Die Zuschauer können miterleben, wieviel Kraft und Mut notwendig waren sich auf amerikanische Möglichkeiten und die beginnende Industriealisierung einzulassen. Bei allem haben die Grafschafter und Emsländer ihr plattdeutsch als verbindendes Kulturelement mitgenommen. Das Ensemble zieht in den nächsten Wochen durch die Landkreise. Am Sonntag gibt es um 15 Uhr eine Vorstellung im Hümmlinggymnasium in Sögel, Schlauallee 10. In den Pausen wird Kaffee und Kuchen angeboten. Der Eintrittspreis beträgt 9,50 Euro im Vorverkauf bzw. 11,50 Euro an der Kasse. Weitere Aufführungen: 13. April, 20.00 Uhr, Nordhorn, Konzert und Theatersaal; 21. April, 20.00 Uhr, Lingen, Theater an der Wilhelmshöhe.

HASELÜNNE. Die beiden aus Haselünne stammenden Sängerinnen Elke Ahillen und Annika Brönstrup sind die Solistinnen in in einem Passionskonzert mit „StabatMater“-Vertonungen von Antonio Vivaldi und Giovanni Battista Pergolesi, die von der CAPELLA CANTORUM HASELÜNNE e. V. veranstaltet werden. Das Konzert findet am Palmsonntag, dem 1. April, um 17.00 Uhr in der Alten Haselünner Klosterkirche statt. Das Stabat Mater ist ein Gesangszyklus über die unter dem Kreuz ihres ermordeten Sohnes trauernde Gottesmutter Maria. Der lateinische Text stammt wahrscheinlich von Jacopone da Todi und ist um 1300 entstanden. Im 18. Jahrhundert ist das Stabat Mater in das Missale Romanum aufgenommen worden und dadurch zum festen Bestandteil der römisch-katholischen Kirche geworden. Ursprünglich sind dafür aus dem Mittelalter überlieferte gregorianische Choräle verwendet worden; später haben außer Vivaldi und Pergolesi viele Komponisten den Stabat-MaterText vertont, u. a. Josquin, Palestrina, Haydn, Verdi und Dvorak. Die Sopranistin Elke Ahillen stammt aus Haselünne, hat 1998 am Kreisgymnasium St. Ursula ihr Abitur abgelegt und danach ein Studium für das Lehramt in der Primarstufe an der Universität Münster begonnen. Im Zuge dieses Studiums hat sie beim

Münsteraner Gesangspädagogen Ludger Breimann eine ausgezeichnete Gesangsausbildung genossen. Mit ihrer Gesangspartnerin Annika Brönstrup hat sie das Publikum des „Kleinen Opernabends“ am 31. Oktober 2010 in der Klosterkirche mit Arien und Duetten in Verzückung und Begeisterung versetzt. Die Altistin Annika Brönstrup, auch aus Haselünne, hat am hiesigen Gymnasium das Abitur im Jahre 2007 bestanden und sich sofort für ein Gesangsstudium entschieden, das sie an der Musikhochschule Münster absolviert, wo sie glücklicherweise den selben Gesangslehrer hat wie Elke Ahillen. Ihr sängerisches Können hat sie schon längst zu einer viel gefragten Gesangssolistin in und um Münster gemacht. Die beiden Sängerinnen werden in diesem Passions-

konzert von einem Streicherensemble begleitet, das aus Dozenten der Musikschule des Emslandes - Felix Hammer, Violine, und Wanja Brinkmann, Viola - und des Konservatoriums Groningen - Inge Muntendam, Violine, Lotte van Velthoven, Violoncello, und Roland Reeh, Contrabass - sowie Kirchenmusikdirektor Wolfgang Zschocke, Orgel, besteht. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 12.00 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten 8.00 Euro. Wegen des begrenzten Platzangebotes in der Klosterkirche empfiehlt sich die Nutzung des Kartenvorverkaufs in der Bödiker Buchhandlung Haselünne, Steintorstraße, oder der Vorbestellung unter 05961/5428 (Reeh). Im Vorverkauf und bei Vorbestrellung kosten die Karten 10.00 Euro, ermäßigt 7.00 Euro.

Die Solistinnen des Stabat Mater- Konzertes: Altistin Annika Brönstrup und Sopranistin Elke Ahillen, Foto: privat

Foto: PR ses zu sehen: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr (Feiertage ausgenommen).

U-16-Party im Joker LINGEN. Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Lingen lädt am 27. März zu einer U-16 Party in die Diskothek „Joker“ ein (Schwarzer Weg 20a, Lingen). An dem Dienstag öffnen sich die Türen für alle Kids zwischen elf und fünfzehn Jahren, die Lust zum Tanzen und Feiern haben. Der Eintritt und jedes Getränk kosten einen Euro. Außerdem liegt für die ersten 150 Besucher eine kleine Überraschung bereit. Die Party beginnt um 18.30 und endet um 21.45 Uhr. Natürlich ist die Veranstaltung nikotin- und alkoholfrei.

„Weibsbilder“ in Herzlake HASELÜNNE. „Wie? Du bist noch nicht verheiratet?“, „Was? Du hast noch keine Kinder?“ Solchen Fragen müssen sie sich oft stellen, die beiden Frauen um die 30, ihres Zeichens die Hauptakteurinnen des Kabarettduos Weibsbilder. Auf zwei rasante und kurzweilige KabarettStunden dürfen sich die Zuschauer in Herzlake einstellen: Nehmen Sie teil an der „Weibsbilder-Single-Party“ am 24. März um 19.30 Uhr. Ort des Geschehens ist das Schulzentrum Hasetal in Herzlake. Eintrittskarten sind bei der kfd Herzlake erhältlich bzw. im Rathaus Herzlake (10 Euro) sowie an der Abendkasse (11 Euro). Das Kabarett ist eine Veranstaltung der kfd Herzlake, der Gemeinde Herzlake und der Gleichstellungsbeauftragten zum internationalen Frauentag.


Neue Zeitung

Bunte Osterferien in Spelle SPELLE. Die Samtgemeinde Spelle bietet erstmalig eine Osterferienaktion an. Über sportliche Aktionen bis hin zum kreativen Basteln kommen alle Kinder und Jugendliche auf ihren Geschmack. In der ersten Ferienwoche werden verschiedene Bastel- und Reitangebote (für Kinder mit und ohne Handicap) stattfinden. Am Donnerstag, 5. April, kommt das Highlight der Osterferien: Das Jugendforum der Samtgemeinde führt an diesem Tag wieder den Jugendaktivtag „Move it“ durch. Es wird ein großes Menschenkickerturnier geben bei dem sich 5er Teams im Alter von 12 bis 15 Jahren und 5er Teams im Alter von 16 bis 18 Jahren anmelden können. Stattfinden wird der Jugendaktivtag auf dem Wöhlehofgelände in Spelle. Nähere Informationen beim Jugendpfleger der Samtgemeinde Spelle unter  05977/928582.

M-L

Lokales

5 Anzeige

ParkArt auf Schloss Clemenswerth Künstler können sich noch für den Kunstmarkt bewerben SÖGEL. Am zweiten Augustwochenende (11./12. August) findet auf Schloss Clemenswerth in Sögel zum vierten Mal der Kunstmarkt ParkArt statt. Es werden an den zwei Tagen Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Grafik, Mixed Media sowie Medienkunst gezeigt und zum Verkauf angeboten. Der Markt richtet sich hauptsächlich an freischaffende Künstler, die ihre Werke dem Publikum präsentieren möchten. Damit schafft das Museum neben seiner Ausstellungsreihe ForumFormClemenswerth ein weiteres Forum für zeitgenössische Kunst und eine Plattform für einen Aus-

tausch der Künstler untereinander. Im besonderen barocken Ambiente bietet ParkArt Besuchern aber auch direkten Kontakt zu den Ausstellenden, die teilweise vor Ort arbeiten und in ihre Arbeitstechniken einführen. Ein Programm aus Musik und Vorträgen bereichern das große Kunstevent. Mit

Foto: Emslandmuseum/ Schloss Clemenswerth

einer begehbaren Camera Obscura (Ingo Günther) und Rauminszenierungen (Falk von Traubenberg) werden wieder besondere Orte geschaffen. Premiere feiert zudem der zur 3. ParkArt entstandene Stop-MotionFilm vom „sehapfel team“. Mitmachaktionen, wie beispielsweise Portraitzeichnen und Basteltisch, versprechen auch für Kinder ein spannendes Kunstwochenende. Für den zweitägigen Kunstmarkt können sich noch Künstler bewerben. Weitere Informationen zu Bewerbungsmodalitäten und Standgebühren bei: Ramona Krons, Tel. 05952/932321, krons@clemenswerth.de

Bunte Osterfeier im Erlebnishaus TPZ am verkaufsoffenen Sonntag LINGEN. Am verkaufsoffenen Sonntag, 25. März öffnet das TPZ Erlebnishaus am Universitätsplatz in Lingen von 14 – 17 Uhr die Tore. Unter dem Motto „Bunte Osterfeier im TPZ“ hat Viktoria Rieke im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres (FSJ Kultur), das sie seit September 2011 im TPZ Lingen absolviert, ein buntes Programm für Jung und Alt konzipiert und organisiert. Es erwarten sie bunte Spiele, Schminkaktionen, Basteln, Entdecken, Vorleseaktionen, Gewinnspiele und Vieles mehr….. Ein Nachmit-

LINGE EN NE ER R KRE EU U Z K I RC R C H EN E N KO N Z ER T

tag für die ganze Familie mit Spiel und Spaß. Das Café im Professorenhaus lädt zum Verweilen bei warmen und kalten Getränken sowie selbstgebackenem Kuchen ein. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ist frei! Informationen: TPZ e.V., Universitätsplatz 5 – 6, 49808 Lingen (Ems). Tel. 0591/916630, Mail: info@ tpzlingen.de, Internet www. tpzlingen.de

Lookentor feiert Geburtstag 5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen LINGEN. 5 Jahre Lookentor, das bedeutet 5 Jahre Einkaufskultur und Treffpunkt für alle, die Wert auf Fashion, Trends und Shoppingspaß legen. Als Anziehungspunkt im Herzen von Lingen ist das Lookentor heute einfach nicht mehr wegzudenken. Zusammen mit den attraktiven Shops wird 2012 das Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen, Jubiläumsrabatten und verlängerten Öffnungszeiten gefeiert. Den Höhepunkt des Jubilä-

Die neuen Sonnenbrillen sind da! Erleben Sie die coolen Sonnenbrillen von: Armani, Gucci , Prada oder Ray Ban.

Außerdem an diesem Wochenende Große GGL-Sonderschau. Über 200 Modelle dieser Trentcollektion am Lager.

Anschauen, auspobieren und gewinnen. Wir verlosen eine Orginal GGL Handtasche. Teilnahmekarten bei uns erhältlich.

Verkaufsoffener Sonntag am 25.03.2012 in Lingen (Ems)

Frühlingserwachen Der

LINGEN. Ein Konzert zur Passionszeit erklingt am Samstag, 24. März, um 20 Uhr in der Kreuzirche Lingen. Das „Trio CONTEMPORANEO“ mit Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente), Benjamin Nachbar (Viola/Violine) und Günther Wiesemann (Orgel, Schlaginstrumente, Sprecher) präsentiert darin ein weitgefächertes Programm in wechselnden Besetzungen mit Werken von Johann Sebastian und Johann Christian Bach, Franz Liszt, Béla Bartók und Günther Wiesemann. Tamara Buslova, Klassikpianistin und Organistin, studierte in ihrer Heimat Moldawien. Benjamin Nachbar, der Junior des Trios, hat seine Streicherstudien in Belgien absolviert. Der Gründer Günther Wiesemann ist Komponist, Pianist, Organist und Perkussionist, Preisträger sowohl literarischer als auch musikalischer Wettbewerbe. Eintrittsprogramme gibt es an der Abendkasse ab 19.30 Uhr zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 5 Euro). Foto: PR

umsjahres bildet die „Lange LOOKENTOR Party Nacht“ am Samstag, 31. März, mit der Band „Waterproof“ und DJ JOKO. Die Neue Zeitung und die Lookentor GmbH & Co. KG verlosen 5x2 Eintrittskarten für die „Lange LOOKENTOR Party Nacht“. Um zu gewinnen, senden Sie bitte bis zum 28. März eine ausreichend frankierte Postkarte an folgende Adresse: Neue Zeitung, Hinterstr. 33 (Markt 8), 49716 Meppen.

flexible tipp!

Geschenk

www.lwt-lingen.de


M-L

6

Lokales

Neue Zeitung

„Jungunternehmer“ präsentierten ihre Marketingkonzepte

Tier der Woche

„Management Information Game“ (MIG) für Oberstufenschüler in Haselünne

Die Schüler des Kreisgymnasiums St. Ursula. HASELÜNNE (san). „Für erneuerbare Energien müssen wir weiter investieren – und da sind Sie bei uns genau richtig“, lautete der abschließende Apell, der „Air Stream Electrics AG“. Das simulierte Unternehmen, geleitet von einer Schülergruppe des Kreisgymnasiums St. Ursula in Haselünne, gewann mit seinem Konzept den ersten Platz am Marketingabend im Rahmen des Planspiels. „Envo“ das Produkt – ein „Fahrtwindkraftwerk“ welches in Tunneln und U-Bahn-Schächten installiert wird, um Energie zu produzieren. Hohe Ziele haben sich die Elftklässer gesteckt und rechnen sich gute Absatzchancen in Hongkong,

Foto: Sanders

London, New York und Tokio aus. Insgesamt drei Unternehmen mit 21 Schülerinnen und Schülern des Kreisgymnasiums durchlebten innerhalb einer Woche gleich mehrere Geschäftsjahre einer Aktiengesellschaft. „Das Planspiel „Management Information Game (MIG)“ soll auf spielerische Art und Weise komplexe Wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen lassen“, erklärt Jana Billigmann vom Industriellen Arbeitgeberverband Osnabrück-Emsland. „Es dient der Berufsorientierung. Alle Teilnehmer sollen erkennen, wie die Wirtschaft funktioniert“. Bereits seit 2006 nimmt das Gymnasium regelmäßig an der compu-

tergestützten Simulation teil. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war die Firma Esders GmbH. Herr Esders, der Geschäftsführer, freute sich über den regen Geschäftsbetrieb. Eine Woche lang hatte er die Schülergruppe in seinem Unternehmen zu Besuch. „Ich hoffe, dass einige der Schülerinnen und Schüler sich nach einem Studium wieder Richtung Emsland orientieren und sich dann positiv an unser Unternehmen erinnern“, so Esders. Wolf Hartmann-Riebe vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft begleitete alle drei Unternehmen während der harten Arbeitswoche. In dieser Zeit wurde Marktforschung betrieben, Machbarkeitsstudien geschrieben, Marketingkonzepte ausgearbeitet und Serviceleistungen entwickelt. Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und Pressekonferenzen gehörten ebenfalls zum zehnstündigen Arbeitsalltag der Jungunternehmer. Der Lernortwechsel war für alle Teilnehmenden eine Bereicherung. Raus aus der Schule, rein in einen Wirtschaftsbetrieb, ganz ohne Schulglocke. „Hier verschwimmen Fiktion und Wirklichkeit immer mehr“, freut sich Harmann-Riebe – und berichtet von diskussions-

75

Die Herren Kühlenborg Jun. und Sen.

freudigen Arbeitsgesprächen während der Mittagspausen. „Der gestrige Tag mit dem Wissen von heute und wir wären schon ein paar Millionen weiter“, zitierte er einen Schüler. Der Enthusiasmus ist dem Seminarleiter anzusehen. Auch die Unternehmen „Breezergy AG“ und „Hasewind AG“ offerierten ihre Produkte mit einem schlüssigen Konzept. Alle drei Firmen produzierten einen kurzen Werbefilm und konnten die Fragen des kritischen Publikums, welches als Zwischenhandel fungieren sollte, souverän beantworten. Neben der Esders GmbH, die sich erstmals als Gastgeberin engagiert, wird das Projekt finanziell und mit Referaten unterstützt durch die Agentur für Arbeit, Theo Augustin Städtereinigung GmbH & Co. KG, Barlage GmbH, Berentzen- Gruppe AG, Werbeagentur David UK, Dulle & Brockmann GmbH, Gödiker GmbH, Firmengruppe Hänsch Holding GmbH, Hilmes & Zimmermann Steuerberatersozietät, Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH, Bau-Planungs-Büro Andreas Kruse GbR, Gebr. Schwarte OHG, Sparkasse Emsland, W. Vorwerk-Thole GmbH & Co. KG und die Heinrich Voss Haustechnik GmbH.

SONNTAG am 25.03.2012 von 13-18 Uhr

Möbelhaus Kühlenborg in Lingen Feiern Sie mit uns die sagenhaften

JUBILÄUMS - ANGEBOTE 2 Ausstellungs*Auf alle Möbel

bis zum

10% 1/2 Nachlass

Preis

... und günstiger

Matratzen mitnehmen

1

Matratze bezahlen ( bei gleichem Matratzenmodell )

Rheiner Straße 40 - 44

49809 Lingen / Ems Tel.: 05 91 / 91 10 23 0 - Fax 05 91 / 91 10 23 6

*

Gültig nur für Neubestellungen. Gilt nicht für bereits reduzierte Ware oder Werbeartikel

Für evtl. Druckfehler Zwischenverkauf keine Haftung vorbehalten

Am Sonntag, 25. März von 12-18 Uhr können sich Interessierte beim Tierheim

Lingen zum Kleintiertag & Frühlingsfest über die Haltung, Ernährung, Pflege und Beschäftigung von Kleintieren informieren. Außerdem gibt es viel Spiel und Spaß für Kinder, wie Osternester suchen, Eierlauf, Dosenwerfen und vieles mehr.

Praktikum für die Rettungsschwimmer

Verkaufsoffener

JAHRE

Neubestellungen

Baxi, die erwachsene Kaninchendame, sucht ein Zuhause bei Artgenossen. Sie zeigt sich gruppenverträglich und ist Außenhaltung gewohnt.

Angebote gültig Öffnungszeiten: MO - FR von 9.30 - 18.30 Uhr bis zum 14.04.12 SA von 9.30 - 16.00 Uhr

Johannesschule und DLRG arbeiten zusammen. MEPPEN. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und die Kurverwaltung Kellenhusen an der Ostsee gehen gemeinsam neue Wege bei der Gewinnung von Rettungsschwimmernachwuchs. In einer bundesweit einmaligen Kooperation mit der Johannesschule Meppen werden seit August 2011 Schülerinnen und Schüler zu Rettungsschwimmern ausgebildet. Nachdem die Schülerinnen und Schüler bereits in der neunten und zehnten Klasse durch die Schule die theoretische und schwimmerische Ausbildung sowie eine umfassende Ausbildung in Erster Hilfe erfahren haben, werden die zwölf Schülerinnen und Schüler als Praktikanten in einer erfahrenen Wachmannschaft eine Woche lang das „wirkliche Rettungsschwimmerleben“ erfahren. Auch eine praktische Ausbildung auf Motorrettungsbooten inklusive Seemannschaft und Grundlagen der Einsatzlehre für Rettungs-, Such- und Bergungseinsätze stehen auf dem „Lehrplan. Sowohl die DLRG als auch die Kurverwaltung Kellenhusen versprechen sich von diesem Pilotprojekt eine nachhaltig funktionierende Nachwuchsarbeit. „Es ist sehr wichtig, dass wir uns in Zeiten, in denen Ehrenamtliche zunehmend schwieriger zu gewinnen sind, frühzeitig um eine Nachwuchsförderung kümmern, die auch dem demografischen Wandel entgegenwirkt. Unser erstes Ziel ist es, unseren Gästen ein sicheres

Foto: privat

Badevergnügen zu ermöglichen. Dies können wir nun in enger Zusammenarbeit mit der DLRG und der Johannesschule Meppen erreichen.“, so Martin Riedel, Kurdirektor in Kellenhusen bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. Thies O. Wolfhagen, Geschäftsführer der DLRG Schleswig-Holstein ergänzt: „Dieser Ferienjob bringt den Jungen und Mädchen zwar nur ein kleines Taschengeld, garantiert aber tolle Erfahrungen im Team und die Möglichkeit sich als Lebensretter zu beweisen!“ Zur weiteren praktischen Ausbildung und zur Heranführung an den aktiven Dienst als Rettungsschwimmer kommen die jungen Lebensretter im Juni für eine Woche an die Ostsee, um im Team mit „alten Hasen“ den letzten Schliff zu bekommen. „Nach Abschluss dieser umfangreichen theoretischen Ausbildung in Meppen und dem Praktikum in Kellenhusen haben wir dann ein Team junger Rettungsschwimmer, das uns in den Folgejahren im aktiven Dienst in Kellenhusen – aber auch an anderen Stränden der Nord- und Ostsee – unterstützen kann. Dass ehrenamtliche Arbeit Spaß macht, können wir mit diesem Projekt vermitteln.“ schwärmt Georg Jansen. Er ist Initiator des Ausbildungsprojektes, Schulleiter der Johannesschule Meppen und selbst seit vielen Jahren als ehrenamtlicher DLRG-Rettungsschwimmer und Wachleiter in Kellenhusen aktiv.


M-L

Unsere Angebote Verkaufsoffener

Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 2WD 5 -türig

Sonntag am 1. April 2012

22.490,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 2WD Intense

24.990,Mwst. ausweisbar

Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 4WD Instyle

28.990,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi ASX 1.6 2WD 5 -türig

23.490,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi L200 Pick Up 4x4

Intense Double Cab

29.990,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi Lancer Sportback 1.6 ClearTec Xtra

16.490,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kraftstoff: Diesel Kilometerstand: 0 km Leistung: 110 kW (150 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Grantit Braun Kraftstoffverbrauch: 6.70 l/100 km (innerorts) 4.80 l/100 km (außerorts) 5.50 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 145 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 4WD

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 10 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 110 kW (150 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Platinum-Grau Kraftstoffverbrauch: 6.90 l/100 km (innerorts) 5 l/100 km (außerorts) 5.70 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 150 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Colt 1.1 ClearTec

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 110 kW (150 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Karmin-Rot Kraftstoffverbrauch: 6.70 l/100 km (innerorts) 4.80 l/100 km (außerorts) 5.50 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 145 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Colt 1.1 ClearTec

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 131 kW (178 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Granitbraun Kraftstoffverbrauch: 9.80 l/100 km (innerorts) 7.40 l/100 km (außerorts) 8.30 l/100 km (kombiniert CO2-Emissionen: 218 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Vorführfahrzeug Erstzulassung: 01/2012 Kilometerstand: 600 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 86 kW (117 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Panther-Schwarz Kraftstoffverbrauch: 7.40 l/100 km (innerorts) 4.80 l/100 km (außerorts) 5.70 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 133 g/km Garantiedauer: 36 Monate

5 -türig

26.490,Mwst. ausweisbar

3-türig „Motion“

10.490,MwSt. ausweisbar

3-türig „Motion“

9.890,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi Lancer 1.8 DI-D ClearTec „Xtra“

20.990,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi Outlander 2.0 2WD „Motion“

24.490,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D

Ihr neuer Mitsubishi Vertragshändler im Emsland!

4WD „Motion“

29.990,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Vorführfahrzeug Erstzulassung: 12/2011 Kraftstoff: Diesel Kilometerstand: 3000 km Leistung: 110 kW (150 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Tansanit-Blau Kraftstoffverbrauch: 6.70 l/100 km (innerorts) 4.80 l/100 km (außerorts) 5.50 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 145 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi ASX 1.6 2WD 5 -türig

19.990,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kraftstoff: Diesel Kilometerstand: 10 km Leistung: 110 kW (150 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Panther-Schwarz Kraftstoffverbrauch: 6.90 l/100 km (innerorts) 5 l/100 km (außerorts) 5.70 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 150 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Colt 1.1 ClearTec

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 55 kW (75 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Astro-Schwarz Kraftstoffverbrauch: 5.90 l/100 km (innerorts) 4.30 l/100 km (außerorts) 4.90 l/100 km (kombiniert CO2-Emissionen: 115 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Colt 1.3 ClearTec

Fahrzeugart: Tageszulassung Erstzulassung: 01/2012 Kilometerstand: 10 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 55 kW (75 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Weiß Kraftstoffverbrauch: 5.90 l/100 km (innerorts) 4.30 l/100 km (außerorts) 4.90 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 115 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Colt 1.3 ClearTec

5-türig „Motion“

10.990,Mwst. ausweisbar

5-türig „Motion“

12.290,MwSt. ausweisbar

5-türig „Motion“

11.890,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 85 kW (116 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Cool Silber Kraftstoffverbrauch: 6.60 l/100 km (innerorts) 4.60 l/100 km (außerorts) 5.30 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 139 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Lancer Sportback 1.6

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 108 kW (147 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Perlmutt-Weiß Kraftstoffverbrauch: 10.30 l/100 km (innerorts) 6.60 l/100 km (außerorts) 8 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 189 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D

ClearTec Xtra

17.990,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 10 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 130 kW (177 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Panther-Schwarz Kraftstoffverbrauch: 7.90 l/100 km (innerorts) 5.40 l/100 km (außerorts) 6.30 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 165 g/km Garantiedauer: 36 Monate

TC-SST Instyle

35.990,MwSt. ausweisbar

Mitsubishi Pajero 3.2 DI-D Automatik Instyle

53.780,MwSt. ausweisbar

Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kraftstoff: Benzin Kilometerstand: 0 km Leistung: 86 kW (117 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Anden-Weiß Kraftstoffverbrauch: 7,5 l/100 km (innerorts) 4,9 l/100 km (außerorts) 5,9 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 135 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kraftstoff: Benzin Kilometerstand: 0 km Leistung: 55 kW (75 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Weiß Metallic Kraftstoffverbrauch: 5.90 l/100 km (innerorts) 4.30 l/100 km (außerorts) 4.90 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 115 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 70 kW (95 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Tansanit-Blau Kraftstoffverbrauch: 6.30 l/100 km (innerorts) 4.30 l/100 km (außerorts) 5 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 119 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Vorführfahrzeug Erstzulassung: 12/2011 Kilometerstand: 1.500 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 70 kW (95 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Brillant-Grau Kraftstoffverbrauch: 6.30 l/100 km (innerorts) 4.30 l/100 km (außerorts) 5 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 119 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 86 kW (117 PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: Karmin-Rot Kraftstoffverbrauch: 7.40 l/100 km (innerorts) 4.80 l/100 km (außerorts) 5.70 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 133 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Im August 1993 gründeten wir in Freren einen Kfz-Betrieb der sich durch Fleiß, hoher fachlicher Kompetenz, sowie großer Zuverlässigkeit einen guten Ruf erworben hat. Kein Wunder also, dass wir schon sechs Jahre später eine Betriebserweiterung ins Auge fassen mussten. 1999 wurden wir KIA Vertragshändler und erwarben ein großes Grundstück in Andervenne, auf dem wir im Jahre 2000 mit dem Bau eines Wohnhauses begannen und 2001 den PKW Verkauf intensivierten. Wir verwirklichten danach weitere für uns unabdingbare Bauten um allen Wünschen und Vorstellungen der Kunden entsprechen zu können. So entstand 2002 die große, helle und funktionale Ausstellungshalle und schließlich 2003/2004 die neue Werkstatt. Seit dem Jahr 2004 sind wir auch Subaru Vertragshändler und bieten unseren Kunden die gesamte Modellpalette des zuverlässigen Allradspezialisten an. 2006 erweiterten wir unsere Werkstatt um zwei Arbeitsplätze und um ein großzügiges Reifenlager. Im Jahr 2010 erwarben wir ein weiteres Grundstück, auf dem wir eine Waschhalle mit Fahrzeugaufbereitung errichteten. Auf diesem Grundstück finden Sie heute außerdem eine Auswahl von ca. 250 Jahreswagen. Im Jahre 2011 erfolgte ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Firmengeschichte: Wir erweiterten unsere Ausstellungshalle auf nun 1.200 qm und nahmen die Marke Mitsubishi in unserem Fahrzeugangebot auf. Seitdem fungieren wir als MITSUBISHI, SUBARU und KIA Partner!

Fahrzeugart: Vorführfahrzeug Erstzulassung: 12/2011 Kilometerstand: 3.000 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 115 kW (156 PS) Getriebeart: Automatik Außenfarbe: Granitbraun Kraftstoffverbrauch: 9.30 l/100 km (innerorts) 6 l/100 km (außerorts) 7.20 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 189 g/km Garantiedauer: 36 Monate Fahrzeugart: Neu Erstzulassung: -/Kilometerstand: 0 km Kraftstoff: Diesel Leistung: 147 kW (200 PS) Getriebeart: Automatik Außenfarbe: Granitbraun Kraftstoffverbrauch: 9.70 l/100 km (innerorts) 7.40 l/100 km (außerorts) 8.30 l/100 km (kombiniert) CO2-Emissionen: 221 g/km Garantiedauer: 36 Monate

Sie finden uns direkt an der B214 zwischen Freren & Fürstenau!

Besuchen Sie uns:

www.autocenterschmidt.de Verkauf: Montag - Freitag: 09:00 bis 18:00 Uhr | Samstag: 09:00 bis 13:00 Uhr | Sonntag Schautag - keine Beratung

Werkstatt: Montag - Freitag: 08:00 bis 17:00 Uhr

Auto - Center Schmidt Im Dörpe 17 49832 Andervenne Tel.: 05902/999120 Fax: 05902/9991222 www.autocenterschmidt.de


M-L

8

Lokales

Meistervorbereitungslehrgang

Emsland und Grafschaft kein Unfallschwerpunkt

LINGEN. Die Kreishandwerkerschaft Lingen beginnt am 17. April einen Vorbereitungslehrgang auf die Teile I + II der Meisterprßfung im Elektro-Handwerk. Es sind noch einige Plätze frei. Interessenten werden gebeten, sich umgehend mit der Kreishandwerkerschaft Lingen, Frau Berk, Beckstrasse 21, 49809 Lingen (Tel.: 0591/97302-11) in Verbindung zu setzen.

Die Johanniter laden ein LINGEN. Die ehrenamtlichen Helfer des Ortsverbands Lingen der Johanniter-Unfall-Hilfe treffen sich am Dienstag, 27. März, um 19.30 Uhr in der Dienststelle der Johanniter an der Rheiner StraĂ&#x;e 29 in Lingen. Wer Interesse an der Arbeit der Johanniter hat, ist herzlich eingeladen. Infos unter ď&#x20AC;¨ 0591/80741-71 oder www. johanniter.de/lingen.

VHS-Lingen Nordic Walking (Kurs-Nr. 96810), Do., 12. April, 15.30 bis 16.30 Uhr, 6 Termine, Trimmpfad KiesbergstraĂ&#x;e Tanz und Bewegung im Sitzen (Kurs-Nr. 96210), Do., 12. April, 16.30 bis 17.30 Uhr, 5 Termine, VHSForum, Zum Neuen Hafen 10 Infos und Anmeldungen bei der VHS Lingen unter ď&#x20AC;¨ 0591/912020.

Neue Zeitung

Dieter Sturm und Ute Kohnen freuen sich auf die neue Saison. Foto: PR

â&#x20AC;&#x17E;Leinen losâ&#x20AC;&#x153; Aktueller AMISIA Fahrplan vorgestellt HAREN. Blauer Himmel und erste Sonnenstrahlen sind die Vorboten des FrĂźhlings und spätestens am 25. März sollten die Temperaturen auch so angenehm sein, dass das AuĂ&#x;endeck des Harener Fahrgastschiffes AMISIA wieder gut gefĂźllt ist. Dann startet das Ausflugsschiff nämlich in die Saison 2012. GeschäftsfĂźhrer Dieter Sturm und Ute Kohnen von der Touristinformation Haren (Ems) stellten den neuen Fahrplan vor. In diesem Jahr startet die AMISIA vier Wochen eher zur ersten Kaffeefahrt auf der Ems und dem Dortmund-Ems-Kanal. â&#x20AC;&#x17E;NatĂźrlich haben wir auch in diesem Jahr wieder ein paar neue Mottofahrten im Programmâ&#x20AC;&#x153;, so GeschäftsfĂźhrer Dieter Sturm. So werde zunächst am 12. Mai der

Hans-Albers-Abend nachgeholt, der im vergangenen Jahr leider kurzfristig entfallen musste. In Erinnerung an den frĂźheren Namen des Schiffes wird der â&#x20AC;&#x17E;KĂśnig von St. Pauliâ&#x20AC;&#x153; an Bord sein und die Gäste unterhalten. Ein franzĂśsischer Abend mit Weinen und kulinarischen HochgenĂźssen wird am 16. Juni fĂźr einen schĂśnen Sommerabend sorgen. â&#x20AC;&#x17E;Kombinierte Schiffs- und Radtouren nach Meppen und mit dem AMISIA Radexpress nach Papenburg wird es genauso geben, wie spezielle Fahrten zu den PĂźnte Tagen am 15. und 16. Septemberâ&#x20AC;&#x153;, ergänzt Ute Kohnen von der Touristinformation. Weitere Informationen rund um die AMISIA finden Interessierte im Internet unter www.amisia.de.

LINGEN (neu). Die Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim hat am vergangenem Mittwochmittag die Verkehrsunfallstatistik 2011 der Ă&#x2013;ffentlichkeit vorgestellt. Der Leiter der Polizeiinspektion, Leitender Polizeidirektor Karl-Heinz BrĂźggemann, und der Leiter Einsatz, Kriminaloberrat Klaus Albers, zeigten sich angesicht der Zahlen sehr zufrieden. So konnte beispielsweise Karl-Heinz BrĂźggemann zu Recht ausfĂźhren, dass sich das Emsland im positiven Sinne vom Landestrend hat abkoppeln kĂśnnen. So ist die Zahl der Unfälle mit schweren Personenschäden und die der getĂśteten Personen eben nicht die â&#x20AC;&#x17E;Spitzeâ&#x20AC;&#x153;, sondern rangiert deutlich unter dem Landesschnitt. Im Emsland ist immerhin die Zahl der GetĂśteten in den vergangenen acht Jahren um 40 Prozent zurĂźckgegangen. Wenn auch die weiterhin hohe Zahl der Unfalltoten ab 65 Jahren (16) ein wenig Sorge bereitet, soll auch bedacht werden, dass aufgrund der demografischen Entwicklung sich eben mehr ältere Menschen im Ăśffentlichen Verkehr bewegen. Das nicht optimal ausgefeilte Ă&#x2013;PNVSystem sei in der Fläche zudem auch Grund fĂźr die Inanspruchnahme des eigenen PKW, so BrĂźggemann, und es fehlten nicht selten Anreize zur Abgabe des eigenen FĂźhrerscheins. Wenn man bedenkt, dass von insgesamt 39 Todesopfern allein 30 selbst Hauptverursacher

von Unfällen waren, kann daher eine pauschalisierte Wertung nicht hilfreich sein. Sowohl Karl-Heinz BrĂźggemann als auch Klaus Albers sehen hier den Ansatz eines verbesserten Präventionskonzeptes, welches das Innenministerium als Auftrag erteilt hat. Der Weg Ăźber die Fahrschulen ist dabei angedacht. Eine weitere MaĂ&#x;nahme ist in Zusammenarbeit mit den beiden Landkreisen vorgesehen. Es mĂźsse die Jägerschaft Ăźberzeugt werden, weibliches Rehwild stärker als bisher zu bejagen, da der Hauptanteil der Wildunfälle durch Ricken verursacht wird. Allerdings mĂźsse auch hinterfragt werden, ob die Geschädigten korrekt ausgesagt oder ein kreuzendes Wild als Vorwand genommen haben, denn nicht jeder â&#x20AC;&#x17E;Unfallâ&#x20AC;&#x153; wäre ein wirklicher. Kein Zweifel besteht seitens der Polizeiinspektion und der Repräsentanten der Landkreise, Erster Kreisrat

Hans-Werner Schwarz (LK Grafschaft) und Kreisbaurat Dirk Kopmeyer (LK Emsland) bei der zu intensivierenden GeschwindigkeitsĂźberwachung sowie der Kontrolle von Alkohol- und Drogenfahrten. Hier gilt es, eine verbesserte Abstimmung anzustreben, um die Ausweitung der Kontrollen sowie der Messzeiten zu erreichen. Alle sind sich einig darin, in dem BemĂźhen um Verkehrssicherheit hier nicht nachzulassen. Dazu gehĂśrt auch die Beobachtung von Jugendlichen, die auch ohne Auto oft alkoholisiert sind und negativ in Erscheinung treten. Die Kooperation zwischen Polizei, den Landkreisen, den Fahrschulen und den Zulassungs- und BuĂ&#x;geldstellen mĂźsse so ineinander greifen, dass diesem Personenkreis das Risiko deutlich wird, auf bestimmte VorzĂźge der Mobilität fĂźr lange Zeit â&#x20AC;&#x201C; wenn nicht fĂźr immer - verzichten zu mĂźssen.

von links: Hans-Werner Schwarz, Karl-Heinz BrĂźggemann, Klaus Albers und Dirk Kopmeyer. Foto: Neumann

â&#x20AC;&#x17E;Im Notfall zählt jede Minuteâ&#x20AC;&#x153;

MITSUBISHI ASX â&#x20AC;&#x201C;

DeďŹ brillatoren-Kataster und telefonische Anweisungen zur Erste-Hilfe-Leistung

.$%$ $+&&1 ." #)(%#( !1 .$%&# "'1 . % %# $( %$ 0)$* "'#&

Abb.: ASX â&#x20AC;&#x17E;35 Jahreâ&#x20AC;&#x153;

.*546#*4)* "49  Ă? +BISFĂ? 8% "#  ç %FS .JUTVCJTIJ "49 Ă&#x2030; LFOOU XJSLMJDI BMMF 5SJDLT *O EFS 4UBEU HFOBV TP XJF JN (FMÂ&#x192;OEF (FSÂ&#x192;VNJH GÂ&#x17D;S EFO (SPÂ&#x20AC;FJOLBVG 4QPSUMJDI BVG KFEFS 4USFDLF .JU TBVCFSFN 4UBSU4UPQQ4ZTUFN 8BIMXFJTF "MMSBE %*%

 6OE NJU USBVNIBGU FMFHBOUFN %FTJHO %FS .JUTVCJTIJ "49 Ă&#x2030; VOE TPOTU HBS OJY 8*3 '3&6&/ 6/4 "6' *)3&/ #&46$)

"VUPIBVT #BSUFMT

4JHJMUSBTUS   4Â&#x2039;HFM 5FMFGPO  'BY  XXXBVUPIBVTCBSUFMTDPN "VTTUBUUVOHTBCIÂ&#x192;OHJH  "49  $MFBS5FD 8%  L8  14 7FSCSBVDI

LPNCJOJFSU   M LN JOOFSPSUT   M  BVÂ&#x20AC;FSPSUT   M $0&NJTTJPO  HLN HFNÂ&#x192;Â&#x20AC; 3JDIUMJOJF 3&( &VSP  &GGJ[JFO[LMBTTF $

MEPPEN (sol). Wie funktioniert eigentlich so ein Defibrillator? Fßr Dr. Wolfgang Hagemann, den ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes des Landkreises Emsland, ist die Bedienung von automatischen Geräten, die mit Elektroschocks den Herzschlag anregen sollen, ganz einfach. Man muss nur den roten Knopf drßcken, die Elektro-

Wie ďŹ t ist das EMSLAND? 'LHJURÂ&#x2030;H6WXGLHUXQGXP)LWQHVV *HVXQGKHLW LQ=XVDPPHQDUEHLWPLWGHU

nur noch

17 Plätze frei !

:LUVXFKHQXQWUDLQLHUWH3HUVRQHQ ,Q.RRSHUDWLRQPLWGHP3URMHNWĂ&#x201E;,Q)RUPXQGJHVXQG3/86³¿QGHWGHXWVFKODQGZHLWGLH6WXGLH Ă&#x201E;7UDLQLQJ PLW (UIROJVJDUDQWLHÂł VWDWW :LU ZXUGHQ KLHUI U DOV )LJXU XQG *HVXQGKHLWVVSH]LDOLVW DXVJHZlKOW1XW]HQ6LHGLHVH&KDQFHXQGPDFKHQ6LHPLWI U,KUH)LJXUXQG,KUH*HVXQGKHLW

:RFKHQ7UDLQLQJIÂ UQXUÂź ZZZKLHUPDFKW*HVXQGKHLW6SDVVGH )LWQHVV *HVXQGKHLWLQ+DVHOÂ QQH 1HXVWDGWVWUÂ&#x2021;+DVHOÂ QQH 7HO

)LWQHVV *HVXQGKHLWLQ6|JHO 5RWKHQEDFKHU:HJDÂ&#x2021;6|JHO 7HO

)LWQHVV *HVXQGKHLWLQ'|USHQ +DXSWVWUÂ&#x2021;'|USHQ 7HO

den anlegen und dann die Anweisungen des Gerätes folgen. Daher ermĂśgliche das Gerät bei einem plĂśtzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand auch Ersthelfern effektiv einzugreifen und das Leben des Patienten zu retten. â&#x20AC;&#x17E;Im Notfall zählt jede Minuteâ&#x20AC;&#x153;, sagte der Arzt bei einem Pressegespräch im Kreishaus. Wird der Betroffene innerhalb der ersten Minuten mit einem Elektroschock behandelt, hat er eine Ă&#x153;berlebenschance von Ăźber 90 Prozent. Nach etwa acht bis zehn Minuten ist der Kranke in der Regel tot. Deshalb sind Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED), die mittlerweile in vielen Ăśffentlichen Gebäuden, Altersheimen, Sportvereinen, Apotheken und Arztpraxen hängen, wichtige Glieder in der Rettungskette. Vor diesem Hintergrund mĂśchte der Landkreis nun eine Datenbank, ein so genanntes Kataster, fĂźr die im Emsland vorhandenen AED-Geräte erstellen. Das AED-Kataster soll die Standorte mit genauen Koordinaten auf einer Karte darstellen. Zudem soll jede Stelle mit einer entsprechenden grĂźn-weiĂ&#x;en Plakette markiert werden. Die Rettungs-

leitstelle kann dann den nächsten verfĂźgbaren AED erkennen und zum Einsatz bringen. Um eine vollständige Datenbank zu ermĂśglichen, ruft der Landkreis Emsland alle Betreiber eines Defibrillators dringend auf, diese bei der Rettungsleitstelle zu melden. Dem Landkreis seien bislang 40 Standorte bekannt. â&#x20AC;&#x17E;Das AED-Kataster rettet Menschenleben. Zusätzlich soll im Rahmen eines Pilotprojektes eine standardisierte Notrufabfrage in der Rettungsleitstelle eingefĂźhrt werden, um noch vor Eintreffen des Rettungswagen in vereinheitlichter und strukturierter Form zu Ăźbermittelnâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Erster Kreisrat Martin Geren-

kamp weitere Neuerungen. Auch telefonische Anweisungen zur Erste-Hilfe-Leistung, mit denen Ersthelfer durch die Mitarbeiter in der Rettungsleitstelle angeleitet werden, sollen kĂźnftig nach festgelegten Vorgaben durchgefĂźhrt werden. Alle in der Rettungsleitstelle tätigen Mitarbeiter werden derzeit im Rahmen eines Pilotprojektes, das der Landesausschuss Rettungsdienst fĂźr fĂźnf ausgewählte Rettungsdienstbereiche in Niedersachsen durchfĂźhrt, speziell geschult. Unter ď&#x20AC;¨ 05931/441452 und per Mail heinz.lind@emsland.de kĂśnnen Erfassungsbogen zur Meldung von AED-Geräten angefordert werden.

von links: Dr. Wolfgang Hagemann, Erster Kreisrat Martin Gerenkamp und Heinz Lind Foto: Solbach


Neue Zeitung

M-L

Lokales

9

Mollige Kids

â&#x20AC;&#x17E;Styles on Stageâ&#x20AC;&#x153; Rundum gelungenes Projekt von â&#x20AC;&#x17E;Bufdiâ&#x20AC;&#x153; RenĂŠ MĂźllner

Edelgard Spiekermann, Slawa Babitsch und Sylvia Kramer mit den Kindern des Kindergarten Abenteuerland aus Geeste zu Besuch bei Andrea Motz. Foto: privat

Vorschulkinder zu Besuch bei Zahnärztin GEESTE-OSTERBROCK. Seit vielen Jahren fĂźhrt Andrea Motz, Zahnärztin, ein ca. zweistĂźndiges Mitmachprogramm fĂźr Vorschulkinder in ihrer Zahnarztpraxis durch. Im März hatten wieder zwei Kindergärten dieses Angebot genutzt. Mit Spannung haben die Kinder das TheaterstĂźck mit der rosafarbenen Frieda, die Dank ihrer schĂśnen Zähne besonders weit spucken kann, und dem grĂźnen Dino verfolgt. Dabei ging es Ăźber Zahngesundheit, regelmäĂ&#x;iges Putzen und auch Ăźber die â&#x20AC;&#x17E;schwarzen Zähneâ&#x20AC;&#x153; beim putzfaulen Dino. In kleinen Gruppen wurde dann die Praxis erobert. Zuerst haben die Kinder eine Essenspyramide vervollständigt und den Säure- und Zucker-gehalt von Milch, Softdrinks, Säften,

Wasser und Kakao ermittelt. Dabei erfuhren sie viel Interessantes Ăźber zahngesunde Getränke. Selbstverständlich wurde auch das grundlegende Zähneputzen eingeĂźbt. Das gegenseitige Untersuchen und das AufspĂźren von Wackelzähnen wurde begeistert ausgeĂźbt. Das Geheimnis des Wackelzahnes wurde mit einem kurzen Film gelĂźftet. Als weiteren HĂśhepunkt haben die â&#x20AC;&#x17E;kleinen Zahnärzteâ&#x20AC;&#x153; eigenhändig â&#x20AC;&#x17E;Karies und Baktusâ&#x20AC;&#x153; aus einem Gips-Zahn â&#x20AC;&#x17E;gefegtâ&#x20AC;&#x153; und mit Geschick die entstandenen LĂścher mit bunten FĂźllungen wieder verschlossen. Die Vorschulkinder hatten viel SpaĂ&#x; daran, einmal zahnärztlich tätig zu werden und konnten einen anderen Blickwinkel fĂźr Zahnbehandlungen gewinnen.

LINGEN. RenĂŠ MĂźllner, Bundesfreiwilliger im Bereich Technik am Theaterpädagogischen Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. (TPZ Lingen), hat im Rahmen seines Freiwilligendienstes seitens des TPZ die MĂśglichkeit erhalten, dieses Eigenprojekt zu konzipieren und zu organisieren. Dank der UnterstĂźtzung der Stadt Lingen (Fachbereich Kultur), der LKJ (Landesverband Kulturelle Jugendbildung), dem Wasserverband Lingener Land, Koschinski und der Gitarrenschule R. Helle, konnte er dieses Projekt am 3. März im CentralKino Lingen zur AuffĂźhrung bringen. Es war ein voller Erfolg. Sowohl die Resonanz der Bands, als auch die der Zuschauer war eindeutig: Musikalische Veranstaltungen in diesem Stil sollte es Ăśfter im Raum Lingen geben. Angefangen mit einer EinfĂźhrungsrede in das Phänomen Musik läutete RenĂŠ MĂźllner, der auch als Moderator fungierte, einen Abend voller musikalischer Vielfalt ein. Selbstverständlich sprach nicht jede der präsentierten Musikrichtungen auch jeden Zuschauer an. Das Ziel dieses Projektes war unter anderem auch, die Vorurteile einiger Musikszenen zu verringern, oder sogar ganz aufzuheben. Selbst alteingesessene â&#x20AC;&#x17E;Metal-Fansâ&#x20AC;&#x153;

konnten nicht umhin, der HipHop-Gruppe â&#x20AC;&#x17E;Umseâ&#x20AC;&#x153; eine wirklich gelungene BĂźhnenperformance einzuräumen und genauso verhielt es sich bei einigen â&#x20AC;&#x17E;HipHop-Fansâ&#x20AC;&#x153; mit der Punkband â&#x20AC;&#x17E;Civil Courageâ&#x20AC;&#x153;, oder der Bluesband â&#x20AC;&#x17E;Van de Noitâ&#x20AC;&#x153;. Den Zuschauern wurde nicht nur eine musikalische Veranstaltung dargeboten, sondern sie wurden auch Teil dieser. Mit einbezogen vom Moderator durch Fragen und mitgerissen vom Schlachtruf der Punkband â&#x20AC;&#x17E;Civil Courageâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Nicht mit uns!â&#x20AC;&#x153;. Etwas auĂ&#x;ergewĂśhnlicher war die Trommel-AG â&#x20AC;&#x17E;African Drumsâ&#x20AC;&#x153; des Franziskusgymnasiums, welche die Zuschauer durch die afrikanischen Rhythmen in Extase versetzten. Blues-

band â&#x20AC;&#x17E;Van de Noitâ&#x20AC;&#x153; sorgte, wie auch jedes Jahr auf dem Altstadtfest am Pulverturm, fĂźr den nĂśtigen Pep und zeigte, wie viel SpaĂ&#x; man an der Musik haben kann. Auch ohne Instrumente, lässt sich musikalisch einiges anstellen, was â&#x20AC;&#x17E;Random Taskâ&#x20AC;&#x153; mit ihrem witzigen WerbejingleMedley bewiesen haben. Genauso beeindruckend war aber auch das â&#x20AC;&#x17E;Trio B.L.T.â&#x20AC;&#x153;, welches sich kurzfristig zu einem Quartett zusammengefunden hatte und mit den franzĂśsischen Rap-Soli von â&#x20AC;&#x17E;Zain Landozzâ&#x20AC;&#x153; das Publikum begeisterte. Alles in allem war es ein toller Abend, bei dem das Publikum, trotz einer zunächst erschreckenden Länge von fast fĂźnf Stunden, keine Langeweile verspĂźrte.

Band Civil Courage mit Frontmann â&#x20AC;&#x17E;Zilleâ&#x20AC;&#x153;.

Foto: TPZ Lingen

Vollsperrungen LINGEN. Die StraĂ&#x;e Am Fährdamm ist vom 26. bis zum 30. März in HĂśhe der ehemaligen Tankstelle (LindenstraĂ&#x;e 40a) jeweils zwischen 7 und 19 Uhr voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Tankstelle. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Gehweg auf der gegenĂźberliegenden Seite bleibt weiterhin begehbar. Die EmsstraĂ&#x;e in Darme ist ab dem 26. März bis voraussichtlich zum 4. Mai voll gesperrt. Ebenfalls betroffen sind auch die Darmer HafenstraĂ&#x;e sowie die StraĂ&#x;e â&#x20AC;&#x17E;Zwischen den BrĂźckenâ&#x20AC;&#x153;. Diese sind halbseitig gesperrt. Im Auftrag des Wasserverbandes Lingener Land wird eine Trinkwasserleitung verlegt. Anwohner kĂśnnen die EmsstraĂ&#x;e Ăźber die SchĂźttorfer StraĂ&#x;e (von Seite der Auffahrt B 213) erreichen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

,-6.1& [JFIU[VTB NNF



 NDIF

Anzeige

LINGEN. Am Mittwoch, 28. März um 18 Uhr, sind alle, die neugierig geworden sind, zum Informationsgespräch in der Elternschule, MĂźhlentorstr. 21-23, 49808 Lingen eingeladen. â&#x20AC;&#x17E;Bonifitâ&#x20AC;&#x153; ist ein Alltagstraining fĂźr mollige Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren, das vom St. Bonifatius Hospital in Lingen angeboten wird. Fragen werden gerne vorab auch telefonisch von Karin Boomhuis unter ď&#x20AC;¨ 0591/9101192 beantwortet.

Wohnart auf dem Land (3044& O Bernhard Klumpe: Räumungsverkauf wegen Renovierung 3`6.6/(47&3,`6'& j 7FSLBVGTž

Räumungsverkauf bei Bernhard Klumpe in Werlte: Das Stammhaus wird renoviert. Foto: privat WERLTE. Die Firma Bernhard Klumpe in Werlte bleibt auf der HĂśhe der Zeit und renoviert das Stammhaus in Werlte, in der HauptstraĂ&#x;e 6. Seit Ulrike und Bernhard Klumpe die Verantwortung des 125 Jahre alten Handelshauses Ăźbernommen haben, arbeiten sie ständig an der Verbesserung von Service und Sortiment. Ihr Motto: zuerst das Wohl des Kunden, dann kommt der Gewinn. Meistens denken Unternehmer eher umgekehrt. Das Thema Haushalt, Wohnen, Kochen und Schenken steht ganz oben im Bewusstsein der Kunden. Entsprechend groĂ&#x; ist auch deren Erwartung an die AusrĂźstung und das notwendige ZubehĂśr. Dieser Anspruch soll sich auch in einer zukunftsorientierten Präsentation und aktuellen Sortimenten spiegeln. Deshalb läuft seit dem

23. März im Stammhaus Werlte sowie im Spiel- und SpaĂ&#x;haus in der HauptstraĂ&#x;e 5 und 6 der groĂ&#x;e Räumungsverkauf wegen Umbau auf vollen Touren. Wenn die Kunden die Ladenlokale betreten, reiben sie sich verwundert die Augen. GroĂ&#x;e Rabattplakate, AuĂ&#x;entransparente und ein ungewĂśhnlicher Warenaufbau mit Tischen und GerĂźsten weisen auf den Räumungsverkauf hin. Der Zweck der veränderten Warenpräsentation: die vielen Kunden kĂśnnen in Ruhe durch die Sortimente stĂśbern, die konsequent nach Warengruppen aufgebaut sind. â&#x20AC;&#x17E;So bewältigen wir den Ansturm am einfachstenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Bernhard Klumpe. â&#x20AC;&#x17E;Die Ăźberwältigende Resonanz der Käufer bestätigt unsere Entscheidungâ&#x20AC;&#x153;, meint Ulrike Klumpe, â&#x20AC;&#x17E;schlieĂ&#x;lich erhalten die Kunden ausnahmslos auf

alle Artikel einen Nachlass bis zu 50 Prozentâ&#x20AC;&#x153;. Der Zeitpunkt ist gĂźnstig, denn eigentlich beginnt erst jetzt der FrĂźhjahrsputz und die Kunden kĂśnnen schon mal etwas â&#x20AC;&#x17E;Altesâ&#x20AC;&#x153; gegen gĂźnstige Neuanschaffungen austauschen. Zudem haben unsere Spiel & SpaĂ&#x; Kunden die MĂśglichkeit, Ihre Ostergeschenke fĂźr die Kleinen zu deutlich gĂźnstigeren Preisen einzukaufen. Das gleiche gilt fĂźr unsere Angel â&#x20AC;&#x201C; Stammkunden. Auf Ruten und Rollen bis zu 50 Prozent Rabatt â&#x20AC;&#x201C; da kann man schon mal das einoder andere Gerät austauschen. Der Mut zum Risiko hat sich stets gelohnt, denn immer wurde in die Zukunft gedacht. Dahinter steckt viele Weitsicht fĂźr Marktentwicklungen und bedingungsloser, persĂśnlicher Einsatz. Man will an der Spitze stehen und das, was man tut, richtig und gut machen. Der Räumungsverkauf wurde mit viel Tatkraft und Umsicht vorbereitet. Ein externes Unternehmen organisiert die ungewĂśhnliche Warenpräsentation, um dem Ansturm der Kunden gerecht zu werden und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Es lohnt sich, in den nächsten Tagen bei Bernhard Klumpe in Werlte vorbeizuschauen.

#*4 # *4

#*4



8JS CBVFOVN

"6'"--& 4035*.&/5&

BSLFO . 1 0 5 S V  O O 8JSG' I7SF# 4FMUNBOO -F$SFVTFFU MF'NJTTMFFISS 4POOUBHGTPGGFO WJ [#8. WFSLBV CBĂ&#x20AC;VOETFIS B )  JM C P N Z MB -FHP 1  6IS (-"4 103;&--"/Ă&#x20AC;#&45&$,& (&4$)&/,&Ă&#x20AC;)"643"5 41*&-8"3&/ ,-&*/&*4&/8"3&/ ,-&*/&-&,530 "/(&-/

8JS [JFIFOVN



8&3-5&)BVQUTUSBÂ&#x2021;F .P'S6ISĂ&#x20AC;4B6IS


M-L

10

Lokales

Ostermarkt-Angebote Volkswagen Golf Variant 2.0 TDI DPF Style

Volkswagen Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion DSG Sport & Style

103 kW (140 PS), Diesel, Schaltgetriebe, ABS, ESP, Tempomat

103 kW (140 PS), Diesel, Automatikgetriebe, ABS, ESP, Tempomat, Allradantrieb

Verbrauch (l/100 km): innerorts: 6.3, außerorts:

Verbrauch (l/100 km): innerorts: 6.9, außerorts: 5.5, kombiniert: 6.0; CO2 Emissionen (g/km): 158

4.1, kombiniert: 4.9; CO2 Emissionen (g/km): 128

23.590 %

23.050 %

Volkswagen Touran 1.6 TDI DPF Trendline

Volkswagen Sharan 2.0 TDI DSG Blue Motion Trendline

77 kW (105 PS), Diesel, Schaltgetriebe, ABS, ESP, Klimaautomatik

103 kW (140 PS), Diesel, Schaltgetriebe, ABS, ESP, Einparkhilfe, Zentralverriegelung

Verbrauch (l/100 km): innerorts: 6.3, außerorts: 4.5, kombiniert: 5.1; CO2 Emissionen (g/km): 134

Verbrauch (l/100 km): innerorts: 6.8, außerorts: 4.8, kombiniert: 5.5; CO2 Emissionen (g/km): 143

18.950 %

26.850 % Rudolf Schlömer GmbH

49762 Lathen · Sögeler Str. 7 Tel. 0 59 33/13 41 · Fax 0 59 33/13 45 Weitere Angebote finden Sie unter: www.vw-emsland.de

Neue Zeitung

Gastfamilien gesucht

M Ü L L S A MMEL A K T ION IN S A L Z BERG EN

Bundestagsabgeordnete als Paten REGION. Im Sommer 2012 kommen rund 250 Austauschschülerinnen und -schüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland. Sie sind Stipendiaten im Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), einem Förderprogramm für transatlantischen Schüleraustausch, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird. „Jetzt werden Gastfamilien gesucht, die den Jugendlichen einen Einblick in ‚unser Leben‘ bieten möchten“, erklärt die CDU-

Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Während ihres Austauschjahres besuchen die jungen US-Amerikaner eine Schule in der Nähe des Wohnortes ihrer Gastfamilie. Durch den Schulbesuch und das Leben in der Gastfamilie lernen sie Deutschland ganz persönlich kennen. Familien und Paare, die Interesse haben, einen Austauschschüler bei sich aufzunehmen, können sich bei YFU unter  040/227002-0 oder per E-Mail info@yfu.de melden. Weitere Infos: www.bundestag.de/ppp und www.yfu.de

Fleißige Müllsammler waren zu Frühlingsbeginn in der Gemeinde Salzbergen unterwegs. Über 300 Personen aus Vereinen, Verbänden und Schulen hatten sich auf Einladung der Gemeinde Salzbergen getroffen, um die Umgebung vom Müll zu befreien. Die einzelnen Gruppen bekamen ein bestimmtes Gebiet zugeteilt, das es zu säubern galt. Etwa 1,8 Tonnen Müll und zudem jede Menge Sondermüll wurden auf das Gelände des Bauhofes gekarrt. Zum Dank spendierte die Gemeinde Salzbergen den fleißigen Helfern Speisen und Getränke. Auf dem Bild die Klasse 4b. Foto: privat

„Hohe Motivation durch ganz normale Leistungen“ Jugendliche mit Behinderungen treffen sich zum Schwimmwettkampf LINGEN. Wenn Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone höchstpersönlich Pokale an Sportler überreicht, dann muss es sich um ein besonderes Ereignis handeln. Das Schwimmfest, das jetzt von der Tagesbildungsstätte des Christophorus-Werkes Lingen e.V. ausgerichtet wurde, ist für die 75 Schülerinnen und Schüler ein Highlight, auf das sie sich lange vorbereitet haben. Aus den Tagesbildungsstätten des Meppener VitusWerkes, dem St. Lukas-Heim Papenburg sowie dem Christophorus-Werk Lingen sind jeweils 25 junge Menschen zum Schwimmwettbewerb im Linusbad angetreten. Die Jugendlichen spornten sich gegenseitig zu Höchstleistungen an und hatten sichtlich Spaß an diesem Event. Die 14- bis 18-jährigen

Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Tagesbildungsstätten gaben alles und wurden dabei von ihren Mannschaften kräftig angefeuert. Foto: privat Jungen und Mädchen zeigten dabei vollen Körpereinsatz. Für manche von ihnen eine beachtliche Leistung, denn ihre Voraussetzungen sind sehr unterschiedlich. Was sie verbindet: die Freude am Schwimmen, jede Menge Sportgeist sowie ihre geistigen und teils körperli-

Stellvertretend für ihre Mannschaft nahmen Marco Stover und Louisa Hensen von der Tagesbildungsstätte des VitusWerkes die Pokale entgegen. Dahinter v.l.: Georg Kruse (Geschäftsführer Christophorus-Werk), Dieter Krone (Lingens Oberbürgermeister), Hermann Kiepe (Leiter der TABI, Christophorus-Werk), Elisabeth Wittenbrink (Leiterin der TABI, Vitus-Werk). Foto: privat

chen Behinderungen. „Dieser sportliche Wettkampf bringt eine hohe Motivation. Denn unsere Schülerinnen und Schüler erbringen dabei Leistungen, die ganz normal sind“, betont Hermann Kiepe, Leiter der Lingener Tagesbildungsstätte. Dietmar Tölsner, Mitarbeiter im Vitus-Werk ergänzt: „Diejenigen, die im kognitiven Bereich eher zurückstehen, können sich hier beweisen.“ Nachdem es bereits im Schwimmbad Siegerehrungen gab und Medaillen überreicht wurden, trafen sich im Anschluss alle Teilnehmenden mit ihren Betreuerinnen und Betreuern zum gemeinsamen Mittagessen und zur offiziellen Pokalübergabe im Christophorus-Werk. Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone lobte den sportlichen Ehrgeiz der jungen Leute. „Lingen hat zwar nicht

26655 Westerstede-Moorburg / Vosskamp 5 VERKAUF - VERMIETUNG - ZUBEHÖR & SERVICE - TÜV www.rauert-reisemobile.de Telefon: 04488-861800   hƌůĂƵďŝŵtŽŚŶŵŽďŝů

22.500,-

Sunlight C 52 K Klassischer Wohnwagen mit Etagenbetten für die ganze Familie mit toller Ausstattung und sportlichem Außendesign. nur

16.900,-

Finanzierung ohne Hausmesse Anzahlung möglich!

Anbauten und Reparaturen aller Art, Fahrzeugpflege, TÜV, Gasprüfungen und Lackierungen

ab 45,-E pro Tag!

Handlicher Wohnwagen mit Hoch-Dach und Einzelbetten im extravagantem Style mit toller Ausstattung. nur

am 24. - und 25.03.2012

Meisterbetrieb Mit 9 Werkstatthallen

Mietfahrzeuge 2012

Dethleffs Tourist HD 460 V

den 1. Platz gemacht, aber Meppen und Papenburg gehören ja auch zum Emsland“, betonte Krone und hob so das sportliche Miteinander hervor. Unter tosendem Applaus überreichte er den drei Mannschaften die Pokale. Die Siegermannschaft aus Meppen erhielt zudem den Wanderpokal. Den darf sie nun dauerhaft behalten, denn die Meppener haben ihn in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge errungen. Den zweiten Platz belegt Lingen, den dritten Platz erreichte Papenburg. In zwei Jahren werden die freundschaftlichen Wettkämpfe in Papenburg ausgetragen. Für manche eine zu lange Wartezeit. „Ich würde am liebsten schon nächste Woche wieder kommen“, bemerkt eine Teilnehmerin aus Papenburg.

Sondermodell 2012

LMC Spring T 663 g Edt. Sprin ung tt Aussta tras Ex le vie

!!! Hausmesse !!!

59.999,- €

Rauert lädt zum LMC Frühjahrsfestival den Dethleffs Family Days und der einzigartigen Gebrauchtwagenbörse (Verkauf von Privat an Privat)

Sie sparen über 10.000,- €

am 24. - und 25.03.2012

komplett nur

Sondermodell 2012

Chausson Titanium TOP ng tattu Auss er Preis Klein

nur 49.999,- €

Dethleffs ALPA Mit Vollausstattung, Modell 2012, Große Rundsitzgruppe im Heck, Alkoven mit Einzelbetten jetzt nur

79.999,-

Dethleffs Esprit T 7090 Mit französischem Bett und Raumbad im Heck in höchster Qualität schon ab

57.999,-


L

Neue Zeitung

Lokales

120.000 Euro für Kulturwaisenhaus Fortsetzung von Seite 1 (neu). Die Grundlage dieser Idee bestehe in der Annahme, dass die Auseinandersetzung und Beschäftigung mit künstlerischen Disziplinen im Kontext eines kulturellen Bildungskonzeptes besonders geeignet sei, traumatische Erlebnisse von Kindern zu überwinden und ihnen damit einen Wiedereinstieg in soziale und gesellschaftliche Zusammenhänge zu ermöglichen. Die Kinder werden in dem Waisenhaus leben und dort von qualifizierte, Sozialpädagogen, Lehrern und Künstlern betreut und unterrichtet. Auf der Basis eines speziellen Curriculums werden neben den staatlich geforderten Basisfächern künstlerische und handwerkliche Disziplinen im Regelunterricht angeboten – z.B. Theater, Musik, Tanz, Kunsthandwerk -. Auch die Architektur sei modellhaft, so Radermacher. Die Lingener Architekten Uli Wolbeck und Hannes Remmers haben in Kooperation mit Kollegen aus Bangladesch ein Konzept entwickelt, das die lokalen Baumaterialien wie Holz, Lehm und Bambus ebenso einbindet wie die hauptsächliche Beteiligung von örtlichen Handwerkern. Das mit 160.000 Euro veranschlagte Projekt ist nach seinen Worten auf einem guten Weg, aber noch nicht „in trockenen Tüchern“. Man werde auch weiterhin auf die Spenden und materiellen Unterstüt-

zungen aus der Bevölkerung angewiesen sein. (Spenden für das ABC-Projekt sind immer noch willkommen und können auf das Konto der Deutsche Bank – BLZ 267 700 24,, Kto-Nr. 0660 399 – eingezahlt werden.)In diesem Zusammenhang dankte Radermacher allen Unterstützern wie die Stiftung „help&hope“, dem Lions Club „Machurius“, dem WBR-Archtekturbüro und zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, die mit Spenden die schulische und kulturelle Bildung bis heute gesichert haben. Auch Oberbürgermeister äußerte sich erfreut über die Arbeit von ABC und der großzügigen Unterstützungen. Die wertvolle Botschaft an die Kinder weltweit müsse stets lauten, dass sie Zuwendung und Geborgenheit erfahren dürfen und wieder Wurzeln schlagen können im gesellschaftlichen Gefüge. Lingen trage auch mit dem regelmäßig veranstalteten Welt-Kindertheaterfest wesentlich dazu bei, die Zuversicht darauf zu fördern. Botschafter Mosud Mannan dankte für die noble Unterstützung und zeigte sich überwältigt von der Hilfsbereitschaft in der Lingener Bevölkerung. Die Hilfe aus Deutschland, und hier speziell aus Lingen, wertete er als einmalig in Europa und lobte darüber hinaus die Konzeption der Unterstützung, weil hier die Hilfe zum Mittun in Bangladesch Mut mache und wahrhaft Hoffnung „for a better world“ auslöse.

11

Emsländische Wirtschaft stabil trotz Europa-Krise

Der Arbeitskreises mit Jürgen Hölscher (links). Foto: Neumann LINGEN (neu). Der Arbeitskreis Schule/Wirtschaft hat für 2012 das Jahresthema „Krise in Europa: Wie reagiert die emsländische Wirtschaft?“ gewählt und wollte zunächst den Blick auf den Finanzsektor richten. Dazu waren die Teilnehmer jetzt Gast bei der Volksbank Lingen e.G. und ließen sich von Vorstandsmitglied Jürgen Hölscher Betriebsdaten und finanzpolitische Zusammenhänge erläutern, die durchaus relevant für die heimische Wirtschaft sind. Jana Billigmann vom Industriellen Arbeitgeberverband

Osnabrück-Emsland (IAV) und OStD a.D. Hermann Wilmes als Sprecher des Studienseminars Meppen hatten eingangs festgestellt, dass die Staatsschuldenkrise im Europaraum Politik Und Wirtschaft immens beschäftige, weil einige Mitgliedsstaaten den Zahlungsverpflichtungen aus ihrer Verschuldung ohne Unterstützung Dritter nicht mehr nachkommen können. Zwar wären „Rettungsschirme“ verabschiedet worden, die mittels Notbürgschaften und Notkredite eine Staatsinsolvenz in den betroffenen

Ländern bislang verhindert hätten, dennoch stelle sich die Frage, ob nicht eine Ansteckungsgefahr für das internationale Finanzsystem bestehe, und damit in der Folge auch für die hiesige Wirtschaft. Jürgen Hölscher stellte nach seiner Begrüßung die Volksbank Lingen vor und kam nach einem kurzen geschichtlichen Rückblick gleich auf aktuelle Fakten zu sprechen. Dabei wurde allen Teilnehmern sehr schnell klar, dass gerade Genossenschaften weltweit von großer Bedeutung seien. Sie spielten im globalen Konzert eine wesentliche Rolle bei der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung, denn „was einer nicht schaffen kann, das erreichen viele“. Das Interesse vieler Kunden an einer verlässlichen und verantwortungsbewussten Bank habe bereits früh den Entschluss reifen und umsetzen lassen, einen Kassen- und Bankenverbund zu schaffen, der die Sicherheit der Einlagen vollends garantieren kann. Hölscher nannte die gängigsten Sünden auf dem Finanzsektor, die Ursache der Krise sind. Staatsverschuldung, defizitäre Haushalte, das Nichteinhalten selbst gesetzter Regeln,

die Missachtung der Mahnungen aus der Politik sowie die Folgen aus der Finanzund Wirtschaftspolitik hätten den Niedergang gebracht. Im Markt könne zudem nur derjenige bestehen, welcher seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern könne. Wenn also Länder nicht in der Lage sind, etwas zu leisten und vorzuweisen, stellten sich auch keine Anreize für Investoren ein. Sein Fazit ist kurz und bündig: die Liquiditätskrise ist zwar beendet, die Schuldenkrise jedoch nicht. Bezüglich Konjunktur erwartet er keine Rezession, ein Verbleiben der Zinsen auf niedrigem Niveau und das Ausbleiben einer besonderen Inflation. Für die regionale Wirtschaft hat er folgende Botschaft: die Volksbank kann alle Wünsche bedienen, weil als Sicherheit neben der guten Auslastung der Unternehmen auch eine niedrige Arbeitslosenquote einhergeht und regelmäßige Gedankenaustausche Garanten für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind. Man müsse zwar die kommenden Entwicklungen abwarten, für die emsländische Wirtschaft dürfe allerdings eine „rosige Tendenz“ prognostiziert werden.

SOLARSTROM B L E I B T R E N TA B E L

 1 ÊÓä£ÓÊU I HR STA RKER PART NE R E UR O PAW EI T

S P R E C H E N S IE U N S A N ! Hauptsitz Meppen Dieselstraße 12 49716 Meppen Tel.: +49 (0) 59 31 / 8 48 00-0

Niederlassung Emden Tel.: +49 (0) 49 21 / 5 83 63-90

Niederlassung Schermbeck Tel.: +49 (0) 28 53 / 604 678-0

Solen Energy UK ltd. (Cornwall) Tel.: +44 (0) 172 / 686 24 70

Niederlassung Münster-Osnabrück Tel.: +49 (0) 54 02 / 70 17-01

Niederlassung Soltau Tel.: +49 (0) 51 91 / 60 60-250

Solen Energy UK ltd. (Liverpool) Tel.: +44 (0) 151 / 448 96 62

Niederlassung Oldenburg Tel.: +49 (0) 441 / 570 568-90

Solen Energy Nederland BV Tel.: +31 (0) 599 / 76 00-02

Solen Energy Italia S.R.L. Tel.: +39 03 31 / 890 791

w ww.sol en- ener gy.d e · inf o@s ole n -energy. de

Member of Group


L

12

Lokales

Neue Zeitung

Sonntag Frühlingsmarkt in Thuine „Thuine blüht auf“ - Buntes Familienfest mit verkaufsoffenem Sonntag und dem „kleinformART - koffermARkT“ THUINE (skn). Am 25. März lädt der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe e. V. (HHG e. V.) in Thuine beim Edeka-Markt Bossat zum diesjährigen Frühlingsmarkt ein. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Aktionen wie beispielsweise einen großen Flohmarkt, Veltins-Rallye, Live-Musik und die OltimerParade der Oltimerfreunde aus Spelle freuen. Weiterhin gibt es viele tolle Spiel- und Spaßangebote für Kinder und Erwachsene sowie fröhliche Runden auf

den Karussells. Ein Highlight auf dem Thuiner Frühlingsmarkt wird der „kleinformART - koffermARkT“, unter der Schirmherrschaft des Kulturkreises impulse e.V., ab 11 Uhr im Alten Holzfachmarkt sein. Hier können bei freiem Eintritt junge handgemachte Produkte in nostalgischen Koffern bestaunt und gekauft werden. kleinformART bedeutet soviel wie Markt für Kreatives und Design in einem vorgegebenen begrenzten

Raum - einem Koffer. Der Koffer soll dabei als begrenzte Ausstellungsfläche den Blick wieder auf das Wesentliche richten. Entschieden gegen einen Trend immer riesiger werdender, überladener Präsentationsflächen und zunehmender Massenproduktion. Jedes Produkt ist eben einzigartig und etwas ganz Besonderes. Die Besucher von kleinformART werden in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in die liebevollen kleinen Welten der Aussteller entführt und

kommen in den Genuss einer entschleunigten und persönlichen Atmosphäre. Kulinarische Genüsse und weitere Gaumenfreuden bieten die vielen gastronomischen Stände auf dem Frühlingsmarkt und laden zum Verweilen ein. Weiterhin werden sich auch Unternehmen aus der Nachbargemeinde Messingen mit ihren Produkten den Besuchern präsentieren. Alle Thuiner Geschäfte sind an diesem Sonntag für die Öffentlichkeit in der Zeit

von 13 bis 18 Uhr geöffnet und freuen sich auf ihre Kunden. Eine große Verlosung mit tollen Gewinnen darf auf dem Familenfest natürlich auch nicht fehlen und jeder Besucher hat die Möglichkeit sein Glück zu versuchen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen. RubbelLose gibt es schon seit dem 1. März für 0,50 Cent in allen Geschäften in Thuine und Messingen. Der erste Preis der Verlosung ist ein Fahrrad.

Die Gemeinde Thuine und der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe e. V. freuen sich auf viele große und kleine Besucher bei hoffentlich sonnigem Wetter zum Frühlingsmarkt „Thuine blüht auf“.

„Ein Tag ohne Sonne“

Haben Sie auch etwas zu sagen? www.neue-mitmach-zeitung.de Ihre Mitmach-Zeitung im Norden, 100% lokal und laufend aktuell im Internet.

THUINE. Helle Aufregung herrschte vor zwei Wochen im Kindergarten St.Georg in Thuine. Die Fenster eines Gruppenraumes waren komplett mit schwarzer Folie beklebt, so dass kein Lichtstrahl mehr durchdrang. Die Vorschulkinder verbrachten ihren Vormittag im Dunkeln. Hintergrund dieser Maßnahme ist der bundesweite Wettbewerb „Forschergeist“, mit dem Schwerpunkt-Thema „Weltraum“, an dem sich der Kindergarten beteiligt. Mit Begeisterung wurde dieses Thema von den Kindern aufgenommen. Im Rahmen dieses Projektes gingen die Kinder auch der Frage nach, welche AuswirAnzeige

Vom Übernehmer zum Unternehmer EMSLAND. Jede Betriebsübernahme bietet Ihnen grundsätzlich viele Vorteile und Möglichkeiten, wenn diese gut und von langer Hand vorbereitet wurde. So kennen Sie die Rahmenbedingungen, die Zahlen, Daten und Fakten (aus den Jahresabschlüssen, den aktuellen Auswertungen, den Mitarbeiterlisten) und dgl. mehr. Insofern kommt es zu Beginn darauf an, den Betrieb mit Hilfe der vorhandenen Mitarbeiter und auf Basis der vorhandenen Strukturen weiter zu führen und den Bestand zu sichern. Erst dann beginnen Sie als vorausschauender „Neuunternehmer“ den Betrieb innovativ weiter zu entwickeln, die Strukturen zu gestalten und Ihre Ideen eines erfolgreichen Unternehmers sukzessive umzusetzen. Dabei sollten Sie die folgenden Kriterien stets beachten: Die Unternehmensführung ist mit einer Vielfalt von neuen komplexen Aufgaben und Sachverhalten verbunden. Diese können sicher nicht vollumfänglich mit dem jeweils notwendigen fachlichen Know-how angegangen und gelöst werden, so dass es sich empfiehlt, wie viele erfolgreiche bestehende Unternehmen es auch tun, sich gezielt beraten zu lassen.

Ziel muss es sein, insbesondere in der Startphase die Anzahl der Fehlentscheidungen möglichst gering zu halten. Beratungsleistungen können oftmals durch Förderprogramme des Bundes und / oder des Landes bezuschusst werden. Wie bei jeder Existenzgründung gilt es auch im Zuge der Übernahme eines bestehenden Unternehmens diese auf finanziell solide Basis zu stellen. Deshalb planen Sie, mit Hilfe ihres Beraters, den gesamten Kapitalbedarf und berücksichtigen Sie einen ausreichenden Puffer für Sonstiges bzw. nicht vorher gesehenes. Stellen Sie fest welche Stärken und Schwächen Ihre Produkte und Dienstleistungen haben. Prüfen Sie den Bedarf ihrer Kunden und richten Sie ihr Produktportfolio stets an den Kundenwünschen aus. Dazu kann es notwendig sein Kooperationspartner einzubinden, die Mitarbeiter zu schulen und mit neuen Produktionsverfahren und –techniken vertraut zu machen, sowie ggf. auf den Einsatz neuer Technologien zu setzen. Der Kunde erwartet neben einem guten Preis- Leistungsverhältnis, Qualität, Service, Termintreue und Problemlösungskompetenz. Nutzen Sie von Beginn an die Instrumente des Controllings. Dabei heißt Controlling nicht Kontrolle, sondern Unterneh-

menssteuerung anhand von analysierten Zahlen und Daten. Schließlich sollten Sie als Unternehmer es anderen erfolgreichen Unternehmen gleich tun und Unternehmensziele entwickeln. Unternehmensziele sind z. B. direkt messbar (Umsatzsteigerung in Prozent, Vorgabe einer Unternehmensrendite, Anzahl an Neukundengewinnung, Verringerung der Reklamationsrate, usw.) oder nicht unmittelbar quantifizierbar (Imagesteigerung, Verbesserung der Qualifikation der Mitarbeiter im Unternehmen, Wirkung der PR Arbeit und dgl. mehr). In den nächsten Folgen beschäftigen wir uns dann damit, wie man einen zu übernehmenden Betrieb findet und worauf ich im Vorfeld einer Übernahme zu achten habe. Selbstverständlich können Sie beim Verfasser auch eine Checkliste mit vielen wichtigen Hinweisen und Aspekten, die es gilt vor einer Betriebsübernahme zu prüfen, erhalten.

Z/U/M/ Beratungsgesellschaft mbH Zukunftsorientierte Unternehmensführung im Mittelstand Dipl. Kfm. Reinhard Zwake Meppenerstr. 145 49808 Lingen (Ems) Tel.: 0591 / 911002-0 Fax: 0591 / 911002-99 email: info@z-u-m.de

kungen die Sonne auf unser Wohlbefinden, auf Pflanzen oder Tiere hat. Die ABC-Kinder verbrach-

ten den ganzen Vormittag in dem abgedunkelten Raum, der einen maßgeblichen Eindruck hinterlies. Durch

Die Vorschulkinder verfolgten das Projekt „Weltraum“ mit viel Wissensdurst. Foto: privat

diesen Versuch haben sie erfahren, dass die Dunkelheit am Anfang zwar spannend war, jedoch durch die geringe Sicht schon nach einer halben Stunde anstrengend wurde. Auch spürte man deutlich, dass sich die Kinder im Laufe der Zeit immer unwohler fühlten. Im Vorfeld des „Tages ohne Sonne“ wurden auch verschiedene Experimente, z. B. Blumen an verschiedenen Orten gepflanzt, durchgeführt. Ebenso wurde der Lauf der Sonne um die Erde nachgestellt. Ein weiteres Highlight zum Thema „Weltraum“ wird in dem kommenden Tagen der Besuch einer Sternwarte in Freren sein.

Abifestival 2012 in Lingen Organisatoren und Verwaltung ziehen an einem Strang LINGEN. Die Vorbereitungen für das Abifestival 2012 gehen in die heiße Phase. Bereits im Februar trafen sich Mitglieder der Vorstände des Abifestival seit 1981 e.V. und des Fördervereins Abifestival e.V. mit den Ansprechpartnern von Seiten der Verwaltung der Stadt Lingen, der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei zur Besprechung des Sicherheitskonzepts für diese Veranstaltung. Zu der Diskussion hatte die Verwaltungsspitze der Stadt Lingen auch zwei externe Sachverständige des Hamburger Unternehmens HVS GmbH eingeladen, das öffentliche und private Auftraggeber in Fragen der Veranstaltungssicherheit berät. Die Sachverständigen würdigten die ehrenamtliche Arbeit der Abiturientinnen und Abiturienten und der Mitglieder des Fördervereins und bestätigten, dass das Sicherheitskonzept den gesetzlichen Anforderungen entspricht. „Wir sind froh, dass wir uns jetzt endlich auf die konkrete Durchführung unseres Abifestivals konzentrieren können“, erklärte Janina Biermann, Abiturientin am Gymnasium Georgianum

und 1. Vorsitzende des Abifestival seit 1981 e.V.. Ihre Vorstandskollegin Hannah Taubken vom Franziskusgymnasium ergänzte: „Wir hätten uns ein zeitlich früheres Treffen gewünscht, haben aber Verständnis dafür, dass die zuständigen Stellen sich erst absprechen mussten. Für uns ist wichtig, dass wir das Festival in organisatorischer und finanzieller Eigenleistung veranstalten und dabei die erforderlichen Sicherheitsauflagen einhalten können. Wir haben wieder einmal gezeigt: Wir machen gute Arbeit, das Tandem aus Abiturienten und Förderverein funktioniert. Das haben wir auch den Fraktionen im Stadtrat darlegen können, von denen wir eingeladen wurden, unser Konzept zu präsentieren.“ Neben neuen aktiven und passiven Sicherheitseinrichtungen auf dem Veranstaltungsgelände Am Kohschultenhof wird zum Abifestival am 13. und 14. Juli die Schüttorfer Straße (L 40) zwischen Umgehungsstraße und RWE-Gaskraftwerk gesperrt werden. „Wir freuen uns, dass die Stadt uns in diesem Punkt entgegengekommen ist“, merkt Hannah Schreiber an,

im Jahr 2005 Abiturientin am Gymnasium Johanneum und seit drei Jahren 1. Vorsitzende des Fördervereins Abifestival e.V. „Bereits in den letzten Jahren war die Verkehrssituation an der Schüttorfer Straße mehr als bedenklich, vor allem aufgrund unvorsichtiger und rücksichtsloser Autofahrer, die um jeden Preis Besucher direkt am Veranstaltungsgelände abholen wollen. Hier wird die Sperrung der Schüttorfer Straße Abhilfe leisten.“ Die Einzelheiten des Sicherheits- und Verkehrskonzepts sind nun von den Teilnehmern des Treffens am 22. Februar umzusetzen. „Wir freuen uns bereits sehr auf das Festival und sind uns sicher, dass die Durchführung wie in jedem Jahr reibungslos gelingt, wenn alle an einem Strang ziehen“, so Biermann abschließend. Der Abifestival seit 1981 e.V. und der Förderverein Abifestival e.V. laden bereits jetzt zum Tag der offenen Tür am 12. Juli um 19 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände Am Kohschultenhof ein, wo natürlich auch die bestehenden und neuen Sicherheitsvorkehrungen erläutert werden.


Neue Zeitung

L

Lokales

13


14

L

Lokales

Neue Zeitung

Kinderkleiderund Spielzeugbörse in Lünne

„Allererste Sahne“

Freie Plätze bei LSM-Kurs

Bilderabend mit der Scharfen Linse

LÜNNE. Am Sonntag, 15. April, von 13 bis 15 Uhr, findet die Kinderkleiderund Spielzeugbörse im St. Vitus Kindergarten Lünne (neben der Volksbank an der B70) statt. Es wird Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen) geben. Verkauft werden: Spielzeug, Kinderbücher, Kinderfahrzeuge, Baby- und Kinderkleidung (bis Gr. 164), Schuhe, Babyzubehör, Kinderwagen, Autokindersitze u.v.m. Infos und Vergabe der Verkäufernummern: Kerstin Sandschulte,  05906/933695 oder Christine Heskamp,  05906/959347

leistet“, so Alfred Möller zu Beginn des Abends. Allesamt Neuerscheinungen waren die zehn Bildershows, die die Zuschauer an diesem Abend sahen. Der breite Bogen der Themen reichte vom bemerkenswerten und interessanten Jahresrückblick auf 2011, Lichterfest, Karneval am Rathaus, Schöpfungslehrpfad in Holsten. Eine Zuschauerin sagte während der Pause ganz erfreut: „Die Diashows sind ja allererste Sahne!“ Ganz neu und unter dem Motto „man lernt ja immer was dazu“, gab es eingespielte Videos in den

LINGEN. In nur 360 Minuten zeigt das qualifizierte Malteser-Team die wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Der Kurs ist Voraussetzung für die Fahrerlaubnis der Klassen A, A1, B, BE, L, M, S und T. Die Kursteilnehmer haben dabei unter anderem die Möglichkeit, die Defibrillation an einem Trainingsgerät zu üben. Der nächste Kurs findet statt am 7. April (Samstag) in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in der Malteser Geschäftsstelle, Lengericher Str. 39, 49809 Lingen. Infos und Anmeldung unter www.malteser-kurse.de oder per  0591/610590

Das älteste Mitglied mit den beiden jüngsten Mitgliedern der Scharfen Linse. Franz Pastoors (rechts) mit Kathleen Luckanus (Mitte) und Moritz Cramer (links) inmitten vieler zufriedener Heimatfreunde aus Salzbergen und den umliegenden Gemeinden. Foto: Alfred Möller/Scharfe Linse SALZBERGEN. „Unser Bildermenue ist angerichtet, allein für Sie!“ So wurden die mehr als zahlreichen Gäste des Klönabends im Heimathaus des Heimatvereins Salzbergen begrüßt.

Das Heimathaus war überfüllt, wie auch der Vorsitzende Hermann Schipper angenehm überrascht feststellte. „Es ist Teamwork, was die Scharfe Linse während des gesamten Jahres

K U N S T S C H U L E E R H Ä LT G RO S S ZÜ G I G E S P E N D E

Diashows. Sie gaben den Bilderserien einen neuen interessanteren Charakter und rundeten den Abend elegant ab. Sichtlich wohl fühlten sich alle Gäste bei den Bildern am Kamin. Das Haus war voll besetzt und was kann schöner sein als Fotos gucken bei knisterndem Kaminfeuer. Dieser Bilderabend der Scharfen Linse ist „das Schaufenster für Salzbergen“, meinte ein zufriedener Gast zum Ende der Veranstaltung. Die Scharfe Linse zeigte sich als liebevoller Beobachter der dörflichen Umgebung.

K.I.Z. live in Lingen Gastspiel der erfolgreichen Band im Alten Schlachthof

LINGEN (neu). Strahlende Augen bei Evelyn Adam, Leiterin der Kunstschule Lingen, und den anwesenden Mitstreitern: Aus den Händen von Hans Determann, Leiter Firmenkunden, und Siegfried Gladis (beide Sparkasse Emsland) erhielt sie einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro. Dieser Betrag ist ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Emslandkalenders, für den eine Schutzgebühr von den Kunden gezahlt werden musste. Insgesamt stand zum Ende der Verkaufsaktion ein Betrag von 16.000 Euro zur Verfügung, der zu gleichen Teilen an die Kunstschulen in Papenburg, Meppen, Freren und Lingen gegeben werden sollte. Diese noble Aktion versetzt Evelyn Adam in die Lage, ein schon länger angedachtes Projekt „zum Laufen“ zu bringen. Sie möchte als weiteres Angebot ihres Hauses die Seniorinnen und Senioren für die Kunst im Allgemeinen sowie die Arbeit mit den neuen Medien in Verbindung mit der Kunst begeistern. Allzu oft sei bei den älteren Menschen bislang die Hemmschwelle noch hoch, wenn es um gestaltendes Tun geht. Das Arbeiten mit Laptop und PC wäre sicherlich hilfreich bei dem Aufspüren bislang unentdeckter alter Talente, so Evelyn Adam. Im Bild von links: Hans Determann, Evelyn Adam und Siegfried Gladis Foto: Neumann

LINGEN. Seit 2005 ist die Berliner Hip-Hop-Band K.I.Z. aus der Rap-Szene nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem Debütalbum „Das Rapdeutschlandkettensägenmassaker“ startete K.I.Z. eine Welle, die sich schnell verbreitete. K.I.Z. zogen dann mit Top-10-Alben wie „Hahnenkampf“, und „Urlaub fürs Gehirn“ nach, mischten mit intelligenten Querverweisen und ihrer ironischen Art die Deutschrap-Szene auf und sicherten sich eine treue HipHop-Fangemeinde. Als K.I.Z. ihr Debütalbum veröffentlichten, war die Rap-Welt geschockt: „Darf man wirklich wieder lachen, im Deutschen Hip Hop?“, war die erstaunte Frage und erst vorsichtig, dann immer lauter und befreiter erlag die ansonsten düstere und harte Deutsche Szene der Humoroffensive der vier Berliner. K.I.Z. wurden gefeiert als neue Heilsbringer und Erneuerer einer Jugendkultur. Ausverkaufte Konzerthallen waren die logische Konsequenz und mit „Hah-

Die erfolgreiche Hip-Hop-Band K.I.Z. aus Berlin nenkampf“ kam dann 2001 auch das stark erwartete Major- Debüt der Band, mit dem man die Top 10 knacken konnte. „Urlaub fürs Gehirn“, ihr aktuelles Album errang dann Platz 7 in den deutschen Albumcharts. Bei allem Klamauk und der aufgesetzten Witzigkeit darf man eins nicht vergessen: K.I.Z. sind keine Clowns. K.I.Z. sind Propheten und alles, was sie sagen ist wahr. Das Lachen dürfte den meisten in der Zwischenzeit im Hals stecken

Foto: PR

geblieben sein, denn was sich bei Nico, Tarek, Maxim und DJ Craft so locker flockig, flauschig weich sympathisch anhört, ist bitterer Ernst. Das ist auf „Urlaub fürs Gehirn“ nicht anders. Als Support fungiert am Freitag, 30. März, im Alten Schlachthof in Lingen zudem das Elektro Duo Wassbass. Tickets gibt es im Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und unter  0591/9144144. Einlass zur Veranstaltung ist bereits ab 18 Uhr.

Zusammenarbeit mit Friedensdorf Oberhausen LINGEN (neu). Schon seit 1991 arbeitet das St. Bonifatius Hospital Lingen eng mit dem Friedensdorf Oberhausen zusammen und behandelt regelmäßig Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. 26 Kindern aus den Ländern Armenien, Angola, Georgien, Afghanistan, Vietnam, Tadschikistan und Eritrea mit teils schwersten Erkrankungen oder Verletzungen konnte im St. Bonifatius Hospital erfolgreich geholfen werden. Christina Genschow als Vertreterin des Friedensdorfs International freute sich sehr über die Zusage des Lingener Krankenhauses in bewährter Tradition weiter zu helfen. Anlässlich der 20 jährigen Zusammenarbeit dankte Christina Genschow dem St. Bonifatius Hospital und den ehrenamtlichen Helferinnen vor Ort. Besonderer Dank, auch von Seiten des Krankenhauses, galt Ingrid

Hecht, die zwölf Jahre lang die Betreuung organisiert und auch selber übernommen hat, sowie Regina Ruhl und Inge Neumann, die seit nunmehr sechs Jahren die Betreuung übernommen haben. Die ehrenamtlichen Betreuerinnen nehmen die Kinder aus dem Friedensdorf direkt bei ihrer Ankunft in Lingen in Empfang und sind für die Dauer ihres Aufenthaltes im Krankenhaus die Bezugsperson. Sie unterstützen die Kinder, begleiten sie zum Essen, halten bei Bedarf Händchen beim Verbandswechsel und begleiten sie zur Operation und erwarten sie beim Aufwachen. Ingrid Hecht erinnert sich: „Die Kinder haben sich auf der Kinderstation des Krankenhauses immer sehr wohl und geborgen gefühlt. Nicht nur wir als Ehrenamtliche vom Friedensdorf Oberhausen haben uns rührend

um die Kinder gekümmert, dies gilt auch für das Fachpersonal im St. Bonifatius Hospital.“ Es sei immer

wieder überwältigend, wie tapfer diese Kinder sind und welche Lebensfreude sie trotz ihres erfahrenen Leids

ausstrahlten. So habe ein Junge immer Mundharmonika für die anderen kleinen Patienten der Kinderstation

Zum Jubiläum der bereits 20-jährigen Kooperation zwischen dem St. Bonifatius Hospital und dem Friedensdorf Oberhausen dankte Christina Genschow vom Friedensdorf Oberhausen (li) den ehrenamtlichen Helferinnen aus Lingen Inge Neumann, Regina Ruhl, Ingrid Hecht und Traute Pott sowie den Vertretern des St. Bonifatius Hospitals Chefarzt Dr. med. Henry Bosse, Geschäftsführer Ansgar Veer und MAV Vorsitzendem Heinz Hofschröer. Foto: Neumann

gespielt. Das Friedensdorf Oberhausen ist Teil der Organisation „Friedensdorf International“, welche seit fast 45 Jahren Kinder aus ärmlichen, von Krieg und Krisen gebeutelten Ländern, zur medizinischen Versorgung nach Deutschland holt. Die Kinder werden in der Regel zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern mit internationalen Fluglinien nach Deutschland gebracht, um dann in Kooperation mit zahlreichen europäischen Kliniken versorgt zu werden. Die Behandlung der Kinder erfolgt kostenlos. Danach werden die Kinder in dem Friedensdorf Oberhausen, der eigenen Heimeinrichtung von „Friedensdorf International“, aufgenommen und erhalten weitere Rehabilitationsmaßnahmen. Nach deren Erfolg werden die Kinder auf ihre Heimreise vorbereitet.


Sport im Emsland

Karateverein Meppen erfolgreichster Verein bei Seibukan-Open 2012 Melnia Vlachakos und Gesa-Marie Anneken holen sechs Platzierungen WIEDENBRÜCK. Die Stimmung im vollbesetzten Bus war auf der Rückreise ausgezeichnet. Sportler, Betreuer und Kampfrichter hatten einen ausgezeichneten Turniertag hinter sich. Der Karateverein Meppen hatte an diesem Tag zahlreiche Platzierungen des Turniers mit nach Hause genommen. Die Ausschreibung des Seibukan Open 2012 war vielversprechend. Zahlreiche Disziplinen in verschiedenen Altersklassen wurden vom Ausrichter angeboten. Der Karateverein Meppen nahm erstmals an diesem Turnier teil und belegte insgesamt sieben Platzierungen. Die Sportler Melina Vlachakos Gesa-Marie Anneken, Eva Sanning, Joshua Többen und Sonni Rolfes freuten sich riesig über ihren Erfolg.

Sportler des Karateverein Meppen. Melina Vlachakos holte sich drei Einzelplatzierungen und zusammen mit ihren Teamkameraden Joshua Többen und Eva Sanning einen zweiten Platz im Teamsifat. GesaMarie Anneken nahm zwei

Foto: privat

Pokale für einen zweiten und einen dritte Platz mit nach Hause. Sonni Rolfes kletterte bei der Siegerehrung auf das Podest des zweiten Platzes. Da die Platzierungen erst bei der Siegerehrung bekannt

Emsland Rolli Baskets II ziehen nach MEPPEN. Nachdem sich schon die Emsland Rolli Baskets I den Meistertitel der Regionalliga Nord sichern konnten, zog deren Reserve am 13. Spieltag der Oberliga Nord/West mit zwei erfolgreichen Begnungen nach und holte, ebenfalls vorzeitig, den zweiten Meistertitel für die Rollstuhlbasketballer der BSG Meppen. Für die Emsland Rolli Baskets II ging es zunächst gegen die Basketballer der SG Oldenburg/ Holtriem 2. Bis zur Halbzeit zeigten beide Mannschaften eine ausgeglichene Leistung, so dass der Punktestand von 22:19 noch alles offen ließ. Im Gegensatz zur abstiegsgefährdeten SG ließen sich die Rolli Baskets II von

dem knappen Halbzeitstand jedoch nicht beeindrucken. Die gut aufgelegte Truppe um Spielertrainer Günter Hömmeke beendete die Partie mit einem entspannten 43:35 Sieg. Auch im zweiten Spiel gegen Gastgeber Dragon Wheelers 2 bewiesen die Emsland Rolli Baskets II ihre an diesem Tag große Spielfreude und zeigten eine besonders gute Abwehrleistung mit der sie die Angriffe der Dragon Wheelers 2 immer wieder erfolgreich störten. Die deutliche Korbdifferenz von 56:38 am Ende des Spiels war aber auch Karsten Borchert zu verdanken, der auf Seite der Emsländer die Hälfte der Punkte verbuchen konnte.

Emsland Rolli Baskets II SG Oldenburg / Holtriem 2: 43:35 Emsland Rolli Baskets II Dragon Wheelers 2: 56:38 Emsland Rolli Baskets II: Karsten Borchert (45), Günter Hömmeke (24), Bernd Lüken (10), Christian Tasche (10), Nadine Schwanewilms (6), Ralf Wilmink (2), Thomas Hilmes (2)

gegeben wurden, blieb es bis zu diesem Zeitpunkt spannend. Alle Sportler warteten sehnsüchtig auf die Ergebnisse. Die Freude über die zahlreichen Platzierungen war dann riesengroß. Von den Zuschauern kam immer wieder rhytmischer Beifall sobald ein Meppener Sportler das Podest bestieg. Auch für die mitgereisten Kampfrichter, Michael Vlachakos, Thomas Kuclo, Thomas Barkemeyer und Henrike Hanser-Naber war es ein erfolgreicher und arbeitsreicher Tag. Sie waren den ganzen Tag im Einsatz und wurden gut in das Kampfrichterteam aufgenommen. Wer Interesse am Karatesport hat, ist zu einem Probetraining herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www. karateverein-nordhorn.de

Inliner-Treff des SVA Salzbergen SALZBERGEN. Am 12. April um 19 Uhr beginnt für den SVA Salzbergen die InlinerSaison. Anfänger sind herzlich willkommen! Teilnehmen können alle, die Freude am Inlinerfahren haben, sowohl die Skater-Erfahrenen als auch die „Beginner“ – und natürlich auch diejenigen, die den Einstieg finden wollen. Inliner und Schutzbekleidung bitte mitbringen. Das Treffen findet auf dem Sportgelände Ahlder Damm in Salzbergen statt. Ab dem 12. April finden dann jeweils donnerstags und dienstags um 19 Uhr – gutes Wetter vorausgesetzt – weitere Treffen statt.

Handballmädchen-Mannschaft stürmt an die Tabellenspitze SALZBERGEN. Die Mädchenmannschaft der SVA-Handballabteilung durfte im März einen neuen Trikotsatz durch das Salzbergener Unternehmen ISP entgegennehmen.

Das Trainerteam Madeleine Hanitsch und Frank Kreimer bedankte sich bei Familie Nasch (Fa. ISP) im Auftrag der Mannschaft und des Sportvereins mit einem

Die Mädchenmannschaft der SVA-Handballabteilung.

Blumenstrauß und einer Einladung zum Heimspiel gegen Lähden. Die Sponsoren und zahlreichen Besucher in der Halle bekamen ein spannendes Spiel zu sehen, das die

Foto: privat

Salzbergener Handballmädchen mit großem Einsatz und Spielstärke gewannen. Die weibliche Handball D-Jugend steht aktuell nach fünf Siegen ohne Punktverlust auf Platz 1 ihrer Gruppe in der Regionsklasse. Das entscheidende Spiel über den Gruppensieg findet am 15. April um 15 Uhr in der Dreifachsporthalle am Bruchweg statt, alle interessierten Besucher sind hierzu herzlich eingeladen. Um in der kommenden Saison eine zweite Mädchenmannschaft aufzustellen, werden noch interessierte Mädchen ab ca. 9-10 Jahren gesucht, die Spaß am Handball haben. Die Trainingstage sind Di und Fr Nachmittag. Wer neugierig geworden ist, sei hiermit herzlich eingeladen, beim Training vorbeizuschauen und im Team mitzuspielen.

Der Lingener Judo-Verein ehrt seine Mitglieder. Foto: privat

Ehrungen im Lingener Judo-Verein LINGEN. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Lingener Judoka standen die Punkte Trainingskonzepte, Mitgliedergewinnung und Ehrungen im Mittelpunkt. Von den Mitgliedern wurde der Vorschlag Trainingseinheiten entsprechend dem Alter der Judoka anzubieten und die bisherige Gruppeneinteilung zu verändern. Dieses gemeinsame Training der Judoka mit unterschiedlichem Leistungsniveau stellt an die Trainer besondere Anforderungen. Erfreulicherweise nehmen zur Zeit 5 Judoka an einer Übungsleiterausbildung teil. Damit verfügt der LJV dann über 9 qualifizierte Übungsleiter. Der Rückgang der Mitglieder, dem allgemei-

nen Trend im Sport entsprechend insbesondere bei den Jugendlichen, führte zu regen Diskussionen über Möglichkeiten der Mitgliederwerbung. Den Abschluss der Versammlung bildete die Ehrung vom Mitgliedern. Für langjährige Treue zum Judosport wurden geehrt: Peter Utsch (15 Jahre), Andrea Brüning (15 Jahre), Horst-Dieter Gössling (40 Jahre), Dieter Petz (40 Jahre), Ralf Lücke (35 Jahre), es fehlt: Nikolas Grottendieck (15 Jahre). Sportler des Jahres 2011 wurde Nicolai Gerling, der für seinen besonderen Trainingfleiß geehrt wurde. Guido Jaske als 1. Vorsitzender und Ramona Nowak als 2. Vorsitzende gratulierten den Geehrten.

Jetzt auch auswärtsHSG will Punkte aus Essen mitnehmen NORDHORN. Zuhause im Euregium hat die HSG Nordhorn-Lingen mit 6 Siegen in Folge wieder in die Erfolgsspur gefunden. Zuletzt schenkte die Mannschaft ihren Fans einen souveränen 5-Tore-Sieg gegen den Tabellennachbarn HG Saarlouis (34:29). Am kommenden Mittwoch steht für die Mannschaft ein schweres Auswärtsspiel beim TuSEM Essen auf dem Programm. Der langjährige Konkurrent aus Essen ist eigentlich so etwas wie die Mannscharft der Stunde. Doch ausgerechnet am letzten Spieltag verloren Sie bei der SG BBM Bietigheim knapp mit 33:32 in der letzten Sekunde durch einen Treffer von Robin Haller. Trotz der Niederlage steht der TuSEM auf Platz zwei und ist damit voll im Rennen um die Aufstiegs-

plätze. In dieser Saison trifft die HSG schon zum dritten Mal auf den TuSEM. Bei der ersten Begegnung gewann Essen im Ligaspiel in Nordhorn mit 25:26. Nur drei Tage später gewann die HSG Nordhorn-Lingen im DHB Pokal mit 27:26 ebenfalls vor heimischem Publikum. Jetzt treten die Nordhorner erstmalig in dieser Saison in Essen an und wollen den Favoriten unbedingt ärgern. Keine leichte Aufgabe für die HSG, denn der TuSEM Essen hat sich in der Winterpause noch einmal verstärkt. Junioren Nationalspieler Julius Kühn kam von der insolventen HSG Düsseldorf und verstärkt den linken Rückraum der Essener. Alle HSG Fans, die die Mannschaft in Essen unterstützen wollen, können sich in der HSG Geschäftsstelle melden.


Start in die Zweirad-Saison ABS für Roller

Für jedes Kind das richtige Fahrrad Fahrkönnen entscheidet auch über die Größe des Rades Ein Helm für den Nachwuchs ist wichtig. REGION (lps/Du). In den ersten zwei Lebensjahren ist der beste Platz beim Radfahren sicherlich noch im Kindersitz auf dem Gepäckträger. doch dann geht es bald los, die Kleinen möchten selbst mobil werden. Ab etwa zwei Jahren kann man bereits darüber nachdenken, dem Kind ein Spiel- bzw. Kinderfahrrad zu kaufen. Natürlich kann dies auch schon früher gesche-

hen – dies hängt jedoch von der individuellen Entwicklung des Kindes ab: Manche Kinder sind schon sehr früh soweit, in die „höhere Klasse“ der Kinderfahrräder aufzusteigen, manche erst etwas später. Kinderfahrräder werden in den Größen 12 Zoll, 14 Zoll, 16 Zoll, 18 Zoll und auch 20 Zoll hergestellt und angeboten. Wenn ein Kind schon sehr gut mit Tretrol-

lern und ähnlichem umgehen kann, kann man gleich den Schritt zu einem 14-16 Zoll Kinderfahrrad wagen. Sollte der Nachwuchs doch Schwierigkeiten haben, kann man immer noch auf Stützräder für den Anfang zurückgreifen. Diese geben dem Kind ein Gefühl von Sicherheit auf dem neuen Kinderfahrrad. Zu bedenken ist allerdings, dass die Sicherheit durch Stützräder und das daraus resultierende statische Gleichgewicht in gewisser Hinsicht auch eine trügerische Sicherheit ist. Unter Umständen wird sich der Jungradler hieran gewöhnen und Ausgleichsbewegungen und Gewichtsverlagerung (wie sie zur Haltung des Gleichgewichts notwendig sind) gänzlich vermeiden. Werden die Stützräder später entfernt und das Erlernen des dynamischen Gleichgewichtes wird erforderlich, fällt der Umstieg umso schwieriger – Der Einsatz von Stützrädern an Spiel- oder Kinderfahrrädern besitzt also Vor- und Nachteile.

Neben der Körpergröße kommt es auch auf das Können des Kindes beim Radkauf an. Foto: DJane

Fahrradhelme können Leben retten HANNOVER. Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen locken zum Freizeitspaß im Freien. Doch Vorsicht bitte: Jährlich verunglücken in Deutschland bis zu 70 000 Radfahrer, rund 400 davon tödlich. Stürzt ein Radfahrer vornüber auf die Straße, trägt er oft schwere Kopfverletzungen davon. Ein Fahrradhelm reduziert dieses Risiko um bis zu 88 Prozent. Besonders wichtig ist ein Helm für den Nachwuchs. „Die Kleinen sind oft noch etwas unsicher auf zwei Rädern unterwegs. Sie können die Gefahren im Straßenverkehr schlechter einschätzen und werden von Autofahrern leichter übersehen“, warnt Dipl.-Gesundheitslehrer Kersten Enke, Leiter der Johanniter-Akademie Bildungsinstitut Hannover. „Ein

Mit E-Bike-Rückenwind in den Frühling Konfigurieren Sie Ihr Lieblings-E-Bike! verschiedene E-1 BOSCH Rahmenformen, -höhen und viele Farben! auch im Internet ansehen unter www.lpm-fahrrad.de 2.699,Pegasus Move weiß, DamenRahmen, 7G Rücktritt, bis 60 km

1.299,-

999,-

Bosch Antrieb, E2-SUNTOUR 8G Alfine Freilauf, Reichweite bis 145 km, Hydraulikbremse, Federgabel, SchwalbeBereifung

Suntour Antrieb, 7G Rücktritt, Reichweite bis 80 km, Federgabel

Sparta Emoticon C2

KTM Severo 8-F

8G Rücktritt, blau/silber, bis 60 km, Damen

extra tiefer Einstieg, sw, 8G Rücktritt, Akku 12 oder 16 Ah, bis 120 km

1.490,-

ab

2.199,-

Flyer T-Serie

Pegasus Solero

7G Freilauf, Reichweite bis 145 km, Bosch Motor, Rh 50 cm

Einstiegsmodelle

sw, tiefer Einstieg, 7G Rücktritt, bis 60 km

1.999,-

ab

2.290,-

Sonnenschutz Markisen maßgefertigt

1.899,-

Hercules Robert A 125

2.299,-

Fahrradhelm hat schon vielen Kindern das Leben gerettet“. Helle, leuchtende Farben sorgen zudem dafür, dass die Kleinen besser gesehen werden. Damit der Helm seine Aufgabe erfüllen kann, muss er perfekt sitzen. „Nicht jeder Helm passt zu jeder Kopfform. Beim Kauf sollten Sie daher vor allem darauf achten, dass der Helm – der ein anerkanntes Prüfzeichen wie GS, CE, DIN oder EN tragen sollte – nicht wackelt oder verrutscht“, rät Enke. Stirn, Schläfen und Hinterkopf müssen sicher abdeckt sein. Enorm wichtig ist der richtige Sitz des Kinnriemens, damit der Helm während der Fahrt nicht plötzlich rutscht und die Sicht nimmt. Gleichzeitig darf der Riemen aber auch nicht auf Halsschlagader oder Ohren drücken

1.999,-

2.499,-

1.649,-

Foto: Kleber

REGION (lps/Du). Die Bremsen sind ein essentieller Bestandteil von Zweirädern. Folgen einer Sturzbremsung sind teuer und mitunter schmerzhaft. Darum arbeiten Roller-Produzenten an Brems-AssistenzSystemen. Sie sollen den Bremsweg verkürzen und eine Notbremsung sicherer machen. Die Integralbremse gibt es schon bei einer Reihe von Rollern. Aus Angst vor einem blockierenden Vorderrad, respektive aus Furcht vor einem Überschlag wegen eines überbremsten Vorderrades, verzögern ungeübte Fahrer gerne nur mit der Hinterradbremse. Bei der Integralbremse wird bei der Betätigung der Hinterbremse einer von drei Zylindern der Vorderbremse mitbetätigt: Das Hinterrad blockiert nicht mehr so einfach und selbst mit blockiertem Heckrad ist der Bremsweg recht kurz, weil das Vorderrad immer noch verzögert. Ein IntegralBremssystem haben auch B-Schein-taugliche Roller. Ein Hersteller entwickelte sogar ein Dual-Bremssystem für Motorräder, das hinten mitbremst, auch wenn man nur vorne verzögert. Dafür kombinieren Hersteller für den Roller sehr früh die Integralbremse mit ABS. Vor allem hubraumstarke Motorroller verfügen heute über ABS-Bremssysteme.

Ausstellungs-/Aktionsmodelle zum Sonderpreis 20%

Plissee in riesiger Auswahl!

1.599,-

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 09.00-18.00 Uhr · Sa. von 09.00-13.00 Uhr

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung überraschen!

Gewerbepark Püttkesberge

Sögel Telefon 05952-20048-0 www.bikepark-koopmann.de

www.koopmann-technik.de


Start in die Zweirad-Saison

Mit RĂźckenwind durchs Flachland â&#x20AC;&#x17E;Deutsche Fehnrouteâ&#x20AC;&#x153; - Attraktive Touren fĂźr Radfahrer jeden Alters

Idyllische Fleckchen kann man bei einer Tour auf der â&#x20AC;&#x17E;Deutschen Fehnrouteâ&#x20AC;&#x153; entdecken., Foto: WortWechsel

REGION (lps/Ww). Etwa 65 km sĂźdlich der Nordsee fĂźhrt der 163 km lange Rundkurs â&#x20AC;&#x17E;Deutsche Fehnrouteâ&#x20AC;&#x153; auf flacher Strecke durch ehemalige Moorgebiete und Fehnkolonien im Nordwesten Deutschlands. Kanäle, funktionsfähige Schleusen und typische KlappbrĂźcken, uralte Backsteinkirchen und historische WindmĂźhlen säumen den Wegesrand. Der Name der Tour leitet sich vom niederländischen Wort â&#x20AC;&#x17E;Fehnâ&#x20AC;&#x153; (Moor) ab. Er fĂźhrt auf eine Kultivierungsmethode des 17. Jahrhunderts zurĂźck: Damals wurden Kanäle und Seitenkanäle angelegt, mit denen man die Moorflächen entwässerte und urbar machte Die â&#x20AC;&#x17E;Deutsche Fehnrouteâ&#x20AC;&#x153; fĂźhrt durchs Emsland und durch Ostfriesland. Man passiert unter anderem Papenburg, in dessen Meyer-Werft stolze Kreuzfahrtschiffe entstehen, die

malerische Handels- und Hafenstadt Leer, die Burg Stickhausen in JĂźmme im Saterland, die Blumenstadt Wiesmoor und das romantische WestgroĂ&#x;efehn im grĂźnen Herzen Ostfrieslands. Pedalritter, die nach langen Touren nicht vĂśllig erschĂśpft von ihrem Gefährt fallen wollen, folgen bei ihren Radtouren der OstWest-Richtung. Der Wind bläst meist aus westlicher Richtung, und so kann man den RĂźckenwind ausnutzen. Wer neben dem Radfahren auch andere Aktivitäten liebt, dem bietet die Region ausgedehnte Angelgewässer, Reitwege sowie zahlreiche Kanu-Stationen im Rahmen des Projektes â&#x20AC;&#x17E;Naturerlebnis mit Paddel & Pedalâ&#x20AC;&#x153; an. Die â&#x20AC;&#x17E;Deutsche Fehnrouteâ&#x20AC;&#x153; eignet sich fĂźr Radurlauber jeden Alters. Sie ist durchgehend ausgeschildert und besitzt AnschlussmĂśglichkeiten an viele weitere Radrouten.

HONDA ROAD-SHOW 24. März 2012 von 10 bis 17 Uhr ProbefahrensImbisssHßpfburgsGetränke u. v. m.

NEU! KardanAdventure Crosstourer

sowie weitere Neuheiten

Kardan, ABS, TCS, 129 PS

z. B. NC700 X ABS nur 5990,- zzgl. NK 250 Motorräder 1900 m2 HallenďŹ&#x201A;äche Jeden Sonntag Schautag 11-13 Uhr

49811 Lingen - Ortsteil Baccums,OOWSTRs4ELEFONswww.motorrad-wessmann.de

FrĂźhjahrsaktion!* E-Ton Vector 300

 %0,1   /.+).&' /*!"&(1/$ -.,.",

 ++.",&'"+,!%+,*",.,   &*$"* "(   &*#+- ++.",/*!&'"-!"

 

jetzt 3600,*/,#3,$",0,"

&*'("()

    !!  ,       

000") +"(" .,+,+((",!"

Bereit zur Probefahrt: Die neuen Modelle

März Am 25. offen! verkaufs

2012 2011

Dankerner Weg 2 49733 Haren / Dankern Fon: 0 59 32 / 90 23 58 Fax: 0 59 32 / 90 23 59 www.zweirad-wermes.de info@zweirad-wermes.de

Entspannt ins Bikerparadies

Exklusivhändler fßr den Raum Haren / Meppen / Haselßnne

Per Autozug in den Motorradurlaub REGION (lps/Ww). FĂźr viele Biker ist die Urlaubstour mit dem Motorrad der HĂśhepunkt des Jahres: Endlich mal die â&#x20AC;&#x17E;Hausstreckeâ&#x20AC;&#x153; verlassen und durch unbekannte Landschaften cruisen. Die meisten zieht es ins Gebirge: Wer daheim keine MĂśglichkeit hat, die Schräglage auszukosten, kann dort Kurven â&#x20AC;&#x17E;sammelnâ&#x20AC;&#x153;. Die Anreise zur Motorradstrecke ist meistens eine anstrengende Angelegenheit: Auf ĂźberfĂźllten Autobahnen kann die Tour schnell in Stress ausarten. MĂźde und durchgeschĂźttelt erreicht man das Urlaubsziel. Wer ausgeruht ankommen mĂśchte, kann sein Motorrad â&#x20AC;&#x17E;Huckepackâ&#x20AC;&#x153; nehmen. Im Autozug der Deutschen Bahn kann man sich entspannt auf die Touren vorbereiten, die Routen noch einmal studieren und auch mal ein Nickerchen einlegen, während man sich mit

dem Motorrad im â&#x20AC;&#x17E;Schleppâ&#x20AC;&#x153; dem Urlaubsziel nähert. Im Sommer sparen Motorradfahrer 20 Prozent, wenn sie bis sieben Tage vor Abfahrt buchen. Reisen sind bis zum 31. August 2011 (auĂ&#x;er im Juni) mĂśglich. Ob Liegeoder Schlafwagen â&#x20AC;&#x201C; das Angebot gilt fĂźr alle Komfortklassen und ist mit dem Autozug-Spezial kombinierbar, solange Kontingente verfĂźgbar sind. Dann kann man schon ab 79 Euro auf allen Autozug-Verbindungen innerhalb Deutschlands und ab 119 Euro nach Frankreich, Italien und Ă&#x2013;sterreich reisen. Der Sozius zahlt einen Festpreis von 60 Euro. So kommt man stressfrei ans Ziel â&#x20AC;&#x201C; ganz ohne Stau. Das Angebot ist nicht mit dem Last Minute-Rabatt kombinierbar, kann nicht umgetauscht oder storniert werden und gilt nicht fĂźr den Sylt Shuttle von NiebĂźll nach Westerland.

Motorrad und Fahrer gelangen im Autoreisezug entspannt ans Urlaubsziel. Foto: Deutsche Bahn

Beim Fahrradkauf hat man oft die Qual der Wahl. Foto: ADFC/Jens LehmkĂźhler

Entscheidungshilfe fĂźr den Fahrradkauf REGION. Fahrräder brauchen eine sinnvolle Ausstattung, damit sie im Alltag praktisch sind und das Leben von Radfahrern jeden Tag verschĂśnern. Das Mitgliedermagazin Radwelt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) stellt in seiner aktuellen Ausgabe Bewertungskriterien vor, mit denen sich Trekking- und Cityräder in ihrer Alltagstauglichkeit vergleichen lassen. Fahrradkäufern soll die Bewertung bei der Entscheidung helfen, ob ein Fahrrad zum gewĂźnschten Einsatzzweck passt. FĂźr eine alltagstaugliche Ausstattung gibt es Punkte, bei Mängeln werden welche abgezogen. Zu den Kriterien gehĂśrt neben einer Ausstattung nach StraĂ&#x;enverkehrszulassungs-Ordnung (StVZO) mit Licht und Reflektoren etwa auch ein Gepäckträger, mit dem die Einkäufe sicher nach Hause gefahren werden. Reifen mit hohem Pannenschutz werden sich im Alltag auf Dauer besser

bewähren, so der ADFC. Dauerhaften FahrspaĂ&#x; vermitteln ebenso zuverlässige Bremsen, ein stabiler Ständer und Schutzbleche, die Schmutz und Wasser von Schuhen und Hosen fern halten. Die Kriterien und Punkte zur Bewertung der Alltagstauglichkeit eines Fahrrades stehen auf www. adfc.de/bewertung bereit. Sie sollen aber nur als Orientierung dienen, empfiehlt der ADFC. Bevor man ein Fahrrad tatsächlich kauft, sollte man sich auf jeden Fall umfassend im Fachhandel beraten lassen und eine ausgiebige Probefahrt machen. Das ADFC-Magazin Radwelt liefert zahlreiche Tipps, Trends und Infos rund ums Radfahren. Die Radwelt erscheint alle zwei Monate und ist im ADFC-Mitgliedsbeitrag enthalten. Informationen zur Mitgliedschaft gibt es beim ADFC, Postfach 107747, 28077 Bremen, Infoline: 0421/34629-0, E-Mail: kontakt@adfc.de oder im Internet auf www.adfc.de

Kfz-Werkstatt - Freie Tankstelle

Guido Stroot Elektro-Fahrräder von

in unserer neuen groĂ&#x;en Ausstellung! Sparta E-Motion C3 Elektro-Fahrrad 8-Gang Shimano Nexus Ergonomisch Display

zum Aktionspreis

Viele ise! Sonderpre Gefedert Alluminium

V-Bremsen vorne und Rßcktritt hinten 29 Nm Sanyo Motor vorne 10 Ah Li-ION Akku abnehmbar 23,5 kg (Ohne Akku), 28kg (inkl. Akku) Achterhauk 20 ¡ 49744 Geeste - Gr. Hesepe Tel. (0 59 37) 18 76 ¡ Fax (0 59 37) 21 83 info@tankstelle-stroot.de ¡ www.tankstelle-stroot.de


Anzeigen-Sonderteil

Alles für die besonderen Momente

Trauung mit Schnapszahl? Hochzeit am 12. 12. 12 – am besten jetzt schon mit der Planung beginnen

TRAURINGMANUFAKTUR GMANU Trauringe und Brillantschmuck direkt vom Hersteller

Jetzt Aktionswochen

ste Der weite t sich! Weg lohn

www.emsgold-schmuck.de In unserem Ladengeschäft in Meppen, Industriestraße 1c, bieten wir Ihnen eine der größten Trauringkollektionen im norddeutschen Raum.

HUNGELING

Wer an einem besonderen Datum und an einem besonderen Ort heiraten möchte, muss früh planen. Foto: KVG

REGION (lps/Du). Diese Jahr bietet sich die letzte Möglichkeit, an einem „Schnapszahldatum“ zu heiraten. Am 12. Dezember 2012 ist so ein „magisches“ Datum. Doch der Wunsch, sich genau an diesem Tag das Jawort zu geben, kann in Stress ausarten, wie professionelle Hochzeitsplaner betonen. Denn diese Termine sind natürlich bei vielen Paaren heiß begehrt, was bedeutet, dass mit den Planungen frühzeitig begonnen werden muss. Am Anfang steht natürlich das Standesamt, das für den Termin „gebucht“ werden muss. Schon hier könnten die ersten Schwierigkeiten auftreten, da das Aufgebot nur ein halbes Jahr im Voraus bestellt werden kann. Das ist jedoch auch die

Zeit, in der allerspätestens mit den Vorbereitungen für die Feier angefangen werden sollte, denn nicht nur die Termine beim Standesamt sind schnell vergeben, sondern auch die begehrtesten Örtlichkeiten für die Hochzeitsfeier oder für die Unterbringung der Gäste. Auch Catering-Unternehmen und Restaurants, gerade in kleineren Orten, haben nur begrenzte Kapazitäten. Wer also spezielle Wünsche für seine Feier hat, sollte schnell handeln. Dies gilt besonders, wenn man an besonderen Orten wie Leuchttürmen, Schlössern oder auf dem Wasser heiraten möchte. Es lohnt sich also immer zu prüfen, ob einem das „Schnapszahldatum“ den Mehraufwand wirklich wert ist.

TRAURINGMANUFAKTUR

8+5(1 ĉ -8:(/(1 ĉ 6&+08&. Industriestraße 1 c · 49716 Meppen Tel.: 05931/888812 www.goldjuwelier.com

Hat das Paar die Schritte drauf, sieht der Brauttanz besser aus!

Die neuen Hochzeitstanzkurse

Der erste Tanz ist schwer... Tanzkurs vor der Feier hilft vielen Paaren

beginnen am

Sonntag, 6. Mai 2012, 19.00 Uhr und Sonntag 10. Juni 2012, 19.00 Uhr Sonntag, 8. Juli 2012, 19.00 Uhr im Saal Schomaker in Meppen-Versen. Auch Privatstunden nach Absprache möglich!

REGION (lps/Du). Heiraten ist ganz einfach? Nur vor den Brautaltar treten und „Ja“ sagen? So denken viele Paare am Anfang der Planungen noch. Doch während einer Hochzeitsfeier warten auf das Brautpaar viele Aufgaben und Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Eine davon ist der Brauttanz. Gerade für junge Leute ist bereits ein einfacher langsamer Walzer eine schwierige Aufgabe, da sie es meist nur gewohnt sind, einzeln in der Disko zu tanzen. Höchstens ein Diskofox kommt da nochmal vor. Umso ratsamer ist es, sich zeitig vor dem großen Tag in die Hände eines Tanzlehrers zu begeben, um vor dem Publikum der Hochzeitsgesellschaft eine halbwegs gute Figur zu machen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, ganz zugeschnitten auf die Ambitionen des Paares.

Lust auf Tanzen? Dann sind Sie bei der Tanzschule Exler genau richtig.

Zunächst einmal bietet so gut wie jede Tanzschule Crashkurse für den Eröffnungstanz an, bei dem das Paar für einige Minuten auf dem Parkett im Mittelpunkt des Interesses stehen wird. In nur wenigen Stunden können hier die nötigsten Schritte erlernt werden. Ausführlicher, dafür aber auch zeitintensiver, sind mehrwöchige Kurse, in denen verschiedene Tänze erlernt werden können. Mit ihnen kann man dafür auch den ganzen Abend über eine gute Figur auf der Tanzfläche machen und auch Hemmschwellen abbauen, mal eine andere Tanzpartnerin aufzufordern. Ein Umstand, zu dem es bestimmt kommen wird, denn zumindest Eltern und Schwiegereltern wollen von den Brautleuten „betanzt“ werden. Der klassische Eröffnungstanz ist der Wiener Walzer. Trotzdem ist es kein Problem, wenn das Brautpaar sich für einen anderen Tanz entscheidet. Im Laufe des Tanzes wird das Brautpaar getrennt und die Brauteltern übernehmen den Part des Tanzpartners.

Discofox-Kurse: Sonntag Montag Sonntag Montag

Reservieren Sie sich „Ihren“ Mercedes-Oldtimer, um ins Glück zu rauschen.

15. Apr. 2012 16. Apr. 2012 13. Apr. 2012 14. Mai 2012

16:00 19:45 16:00 19:45

Hochzeitstanzkurse Samstag Sonntag Mittwoch Samstag Sonntag Mittwoch

14. Apr. 2012 15. Apr. 2012 18. Apr. 2012 12. Mai 2012 13. Mai 2012 16. Mai 2012

14:30 15:00 20:45 14:30 15:00 20:45

Grundkurse für Paare Samstag Freitag Samstag

Autorisierter Mercedes-Benz-Service und Vermittlung Wilsumer Straße 8 | 49847 Itterbeck Telefon Michael Muest 0 59 48 / 9 00-132 Ludger Zegger 0 59 48 / 9 00-135 www.peters.mercedes-benz.de

21. Apr. 2012 27. Apr. 2012 12. Mai 2012

18:15 21:00 16:45

Besuchen Sie uns, schauen Sie unverbindlich in unsere Tanzkurse rein und überzeugen Sie sich von unserer kompetenten, fröhlichen Art, Tanzschritte zu vermitteln.

Der Brauttanz ist für viele Paare eine Herausforderung. Foto: Ronnie

Eine EInladungskarte will gut ausgesucht sein. Foto: www.weddix.de

Hochzeitseinladung – so lädt man heute ein REGION. Einer der wichtigsten Bausteine auf dem Weg zur Hochzeit ist die Einladungskarte. Sie präsentiert das Brautpaar und gibt den Gästen einen ersten Einblick in die bevorstehende Trauung. Doch wie lädt man seine Freunde und Verwandten, Kollegen und Nachbarn richtig zur Hochzeit ein? Wie formuliert man eine Einladung knapp aber herzlich und was müssen die Gäste auf jeden Fall vor der Hochzeit wissen? Sylke Mann, Gründerin des Hochzeitsportals weddix.de, gibt Brautpaaren, die sich gerade im Vorbereitungsstress für ihre Trauung befinden, ein paar hilfreiche Tipps: „Die einfache 4-W-Fragen-Regel sollte beim Gestalten der Einladungskarten beachtet werden. Was-Wann-Wo-Wer ist immer noch die beste Grundlage, um alle für die Hochzeitsgäste wichtigen Informationen zu platzieren.“ Diese vier Grundbausteine sorgen dafür, dass der Gast mit allgemeinen Auskünften über die bevorstehende Vermählung versorgt wird, mit wichtigen Fakten wie Ort

und Uhrzeit der Eheschließung und der anschließenden Feier. Hinzu kommen noch ein paar Informationen über den Gastgeber, in diesem Fall das Brautpaar. Wer es traditionell liebt, der kann an dieser Stelle zusätzlich auch die Eltern der Braut und des Bräutigams angeben. Diese Informationen sollen dazu dienen den Gästen alle wichtigen Fakten kompakt zukommen zu lassen, um einen ersten Schritt für einen reibungslosen Ablauf der Hochzeit zu gewähren. Neben diesen Hauptinformationen ist es oft sinnvoll, den Gästen weitere Auskünfte über die individuelle Gestaltung der Hochzeit zukommen zu lassen. Legt das Brautpaar Wert auf einen speziellen Dresscode oder ist die Hochzeit nach einem besonderen Motto ausgerichtet? Mit ein paar Hinweisen auf der Einladungskarte kann vermieden werden, dass es z.B. wegen unpassenden Outfits zu Peinlichkeiten unter der Hochzeitsgesellschaft kommt und sich Gäste unwohl fühlen. Quelle: www.weddix.de.


Anzeigen-Sonderteil

Alles für die besonderen Momente

Abendkleider und Festmode Ballkleider in märchenhafter Pracht oder schicke Cocktailkleider REGION. Abendmode ist eine besondere Form der Damenund Herrenmode, die sich erheblich von der Tagesbekleidung unterscheidet. Sie wird ausschließlich zu eher festlichen Gelegenheiten getragen, also zu Partys, Theater- oder Opernbesuchen, Bällen und Empfängen. Während die meisten tagsüber legere Kleidung oder im Geschäftsleben Businessbekleidung bevorzugen, ist den am Abend stattfindenden festlichen Anlässen Mode vorbehalten, die durch besondere Schnitte, Materialien und Formen gekennzeichnet ist. Abendmode, insbesondere für Damen, muss nicht dezent-zurückhaltend sein, im Gegenteil: Viele Frauen bevorzugen bei Festlichkeiten Abendkleider in auffallenden und schillernden Farben. Beliebt in der Damenwelt sind lange, feminin geschnittene Abendklei-

der, die besonders elegant wirken. Passende Accessoires wie Taschen, Schals, Schmuck und natürlich Highheels komplettieren das abendliche Outfit. Smoking oder Anzüge stellen die geeignete Abendmode für Herren dar. Abendmode sollte auf jeden Fall dem Anlass entsprechend gewählt werden. Bei Bällen und anderen sehr festlichen Gelegenheiten ist ein langes Abendkleid für Frauen ein absolutes Muss, während auf zwanglosen Partys auch das Cocktailkleid oder ein schicker Hosenanzug getragen werden kann. Wichtig ist außerdem, dass die Abendmode den eigenen Typ unterstreicht, das betrifft nicht nur Form und Länge des Kleides, sondern auch das Material und vor allem die Farbe. Bei künstlicher Beleuchtung am Abend kann man durchaus auch

zu gold- und silberfarbenen Outfits greifen, oder zu paillettenbesetzten bzw. tief dekolletierten Kleidern, deren Tragen sich am Tage verbietet. Abendmode ist selbstverständlich den aktuellen Modetrends unterworfen. Um zu vermeiden, dass das neue und häufig teure Modell schon nach kurzer Zeit wieder out ist und im Kleiderschrank verstaubt, empfiehlt es sich, auf zeitlosen Chic zu setzen. Schlichte und elegante Kleider in zeitlosen Farben können öfter getragen werden, wenn man durch verschiedene Accessoires neue Akzente setzt. Wahrhaft märchenhafte Pracht entfalten Ballkleider, denen innerhalb der Abendmode ein ganz besonderer Platz zukommt. Denn kaum eine andere Abendgarderobe ist so exklusiv, aufwändig und häufig auch kost-

spielig wie ein Ballkleid. Deshalb werden Ballkleider auch nur zu ganz besonderen Anlässen getragen, wie beispielsweise auf festlichen Bällen. Ballkleider sind vielfach Spezialanfertigungen, aber auch in gut sortierten Boutiquen kann die Interessentin fündig werden und mitunter sogar ein richtiges Schnäppchen machen.

Foto:

Die Ballmode zeichnet sich durch ihre elegante Schnittführung und die besondere Qualität der Stoffe aus. Erlesene Materialien und elegante Schnitte kommen oft ohne zusätzliche Applikationen oder Accessoires aus. Wer sich für ein Abendkleid in auffallender Farbe entscheidet, sollte bei der Wahl des Schmucks etwas zurückhaltender sein; denn viele Ballkleider sind an sich schon so repräsentativ, dass oft kein oder nur wenig Schmuck erforderlich ist. Quelle: www.abendkleid.net

Braut- und Abendmode

Celebrity Rheiner Str. 106 49809 Lingen Tel. 05 91/9 15 38 39

Braut- & Abendmoden

Blum

Festmode für jeden Anlass Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 9:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00 Uhr Sa.: 9:00-13:00 Uhr Mittelstr. 8 | 49838 Lengerich Tel: 05904/964485 | Fax:05904/9640265

www.BrautmodenBlum.de

Die Feste mit Vera Mont.

öön! KONRAD-ADENAUER-STR. 11 FÜRSTENAU -- TEL. 05901 3589

MODE ERLEBEN

Für viele Frauen ist das Brautkleid zur Hochzeit ein Muss. Bei einem großen Spektakel sollten Blumenmädchen und Trauzeugen mit ihrer Garderobe harmonieren. Foto: daniel stricker/pixelio.de

Die perfekte Braut Braut- und Festtagsmoden

Farbe und Styling von Kopf bis Fuß – Brautkleider in allen Variationen REGION (lps/Pb). Für viele der Höhepunkt einer Hochzeit: Der Auftritt der Braut in ihrem Hochzeitskleid. Für die künftige Ehefrau ist somit die Wahl für das richtige Outfit eine wichtige Entscheidung. Man sollte sich dabei durchaus vom eigenen Geschmack und den modischen Vorstellungen leiten lassen. Wer die klassische Note und das strahlende Weiß bevorzugt, findet professionelle Beratung und Auswahl zum Beispiel bei Hochzeitsausstattern.

Brautkleider gibt es aber auch in dunkleren Abstufungen, champagner oder beige. Wer es gewagter will, kann auf Goldtöne zurückgreifen. Im Trend liegen farbigbedruckte Varianten. Rot ist etwas für die mutige Braut, das rosafarbene Kleid wirkt frisch und verliebt. In diesen Farben umschmeicheln ebenso Kostüme in verschiedenen Stilrichtungen je nach Wunsch elegant, schlicht oder keck. Ein Hochzeitskleid kann im Übrigen auch die eine oder andere Problem-

zone kaschieren. Vor allem Rüschen, Schleifen oder Raffungen eignen sich dazu, galant über ein paar Pfunde hinwegzutäuschen. Nicht selten gehört ein Schleier zum Kleid. Fachgeschäfte haben ein breites Angebot und Tipps inklusive. Soll es ein Designer-Kleid sein, können alle Vorteile einer exklusiven Boutique genossen werden. Die passenden Schuhe kann man meist in den gleichen Geschäften kaufen. Sie werden zum Outfit modisch ergänzt. Dazu

kommt noch der Brauch von etwas Neuem, Alten, etwas Geliehenem sowie Blauem, das sich an der Kleidung der Braut wieder finden soll. Die Klassiker sind dabei das blaue Strumpfband, der Erbschmuck von der Großmutter und ein besticktes Taschentuch zum Beispiel von einer Freundin. Wenn alles perfekt aufeinander abgestimmt und nach ihren Wünschen ist, kann sich jede Braut schön und vor allem wohl fühlen an ihrem wichtigen Tag im Leben.

Verkaufsoffener Sonntag am 1. April 2012 von 13 bis 18 Uhr geöffnet

10% auf Alles Schullendamm 11 · 49716 Meppen · Tel. 0 59 31/8 93 00 · Fax 0 59 31/1 23 25 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.30–13.00 und von 14.00–18.30 Uhr Sa. 9.00–16.00 Uhr


Anzeigen-Sonderteil

Ausbildung Berufskraftfahrer/-in ng Fachrichtu verkehr rsonen GĂźter-/Pe

Berufskraftfahrer(in) â&#x20AC;&#x201C; ein bewegender Job mit Zukunft! REGION Du willst etwas REGION. sehen von der Welt, liebst die Abwechslung, bist vielseitig interessiert, hast gerne mit Menschen zu tun und suchst einen Job, der auch in Zukunft noch gefragt ist? Als Berufskraftfahrer(in) kannst Du dies alles in Deinem Beruf verwirklichen! Je nach Ausbildungsbetrieb arbeitest Du im GĂźter- oder im Personenverkehr. Entsprechend der Tourenplanung kann es sein, dass Du fĂźr mehrere Tage unterwegs bist und mehrere Be- und/ oder Entladestellen hast oder auf kĂźrzeren Strecken fĂźr einige Stunden einge-

m PersonenP rsonen Pe setzt wirst wirst. Im verkehr unterscheidet man zwischen Linienverkehr und Reiseverkehr. Aber egal, in welchem Bereich Du arbeitest, Du hast immer mit Menschen zu tun. UND â&#x20AC;&#x201C; der Beruf des Kraftfahrers ist ein Beruf mit Zukunft, denn Waren oder Fahrgäste mĂźssen immer befĂśrdert werden!

Die Ausbildung â&#x20AC;&#x201C; vielseitig und interessant! Die Ausbildung erfolgt im dualen Ausbildungsprinzip, dauert drei Jahre und endet mit einer AbschlussprĂźfung bei der zuständigen Industrie- und Han-

delskammer delskammer. Praktische Kenntnisse und Fertigkeiten werden im Ausbildungsbetrieb vermittelt, das theoretische Wissen erhältst Du in der Berufsschule. Während Deiner Ausbildung machst Du nicht nur Deinen Lkw- oder Bus-FĂźhrerschein, sondern â&#x20AC;&#x201C; je nach Ausbildungsbetrieb â&#x20AC;&#x201C; auch noch weitere Scheine wie z. B. den StaplerfĂźhrerschein. AuĂ&#x;erdem gibt es verschiedene Schulungen zu Gefahrguttransporten, Ladungssicherung, GPS und mehr. NatĂźrlich gehĂśrt auch kaufmännisches Grundwissen zum Lehrplan. Nach drei Jahren Ausbildung bist Du

dann ein richtiger Profi. Profi Und nicht nur das, Du hast sogar die MĂśglichkeit, die Karriereleiter noch weiter raufzuklettern. Nach ein paar Jahren im Beruf kannst Du Dich zum/zur Verkehrstechniker(in), zum/ zur Industriemeister(in) im Kraftverkehr oder zum Verkehrsmeister im Personenverkehr weiterbilden.

Viel mehr als nur fahren! Das â&#x20AC;&#x17E;typischeâ&#x20AC;&#x153; Bild des Lkw- oder Bus-Fahrers, wie man es aus frĂźheren Zeiten kennt, gibt es kaum noch. Heute hat der/ die Berufskraftfahrer(in)

anspruchsvolle und vielsei vielseitige Aufgaben. Du lenkst nicht nur Deinen Truck oder Bus ßber die Pisten. Zum Beruf des Kraftfahrers gehÜrt einiges mehr: Du musst den Lkw beund entladen, sicherst die Ladung, sorgst fßr das Wohl der Fahrgäste, planst Deine Fahrtroute oder Fahrplan und musst Fracht- und BefÜrderungspapiere prßfen oder Zollformalitäten abwickeln. Dabei bist Du auch immer Ansprechpartner(in) des Kunden und Repräsentant(in) Deines Unternehmensmehr. Natßrlich gehÜrt auch kaufmännisches Grundwissen zum Lehrplan.

Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Wir bilden aus: Ausbildungsverbund Grafschaft Bentheim / Emsland

Di Ausbildung Die A bild in Stichpunkten s!USBILDUNGSDAUER *AHREIM"ETRIEBUNDIN DER"ERUFSSCHULE s!NFORDERUNGEN$U MUSST*AHREALTSEIN UNDSOLLTESTMINDESTENS EINEN(AUPTSCHULABSCHLUSS ODER2EALSCHULABSCHLUSS HABEN s!UFGABEN -ENSCHENu3)#(%2hBEFĂ&#x161;RDERN 'Ă TERu0Ă&#x201E;.+4,)#(hABLIEFERN HIERFĂ R STEHENDIRHEUTEALS"ERUFSKRAFTFAHRERINMODERNSTE&AHRZEUGTECHNIK UNDVERSCHIEDENE+OMMUNIKATIONSMĂ&#x161;GLICHKEITENZUR6ERFĂ GUNG,IEFERN WASANDEREBRAUCHENODER ERMĂ&#x161;GLICHE-ENSCHENEINE RUHIGEUNDSICHERE&AHRT s:UKUNFTSAUSSICHTEN3UPER%UROPAWĂ&#x2039;CHSTMEHR UNDMEHRZUSAMMENUND SOWIRDAUCHDER'Ă TER UND0ERSONENVERKEHRWEITERZUNEHMEN$ER*OBDES +RAFTFAHRERSWIRDIMMER GEFRAGTSEINUNDMEHR UNDMEHRAN"EDARFGEWINNEN

www.dekra-berufskraftfahrer.eu

www.timmer-ets.de www.heese-transport.de

www.toebbe.eu

www.schulte-lingen.de

www.lanfer-logistik.de

www.schuette-transporte.de www.boll-logistik.de

www.lammering.de

www.jantschitsch.de

www.rothkoetter.de

www.schultespedition.de

www.kuipers-osterwald.de

www.hermann-bunte.de

www.ragano.de


Anzeigen-Sonderteil

Rund um den Garten

Grüne Mauern Hecken eignen sich bestens als Sicht- und Windschutz

Hecken geben einem Garten Struktur. REGION (lps/Ww). Ob als lebender Zaun oder als Windschutz – Hecken sollten einen Platz im Garten haben. Sie geben ihm Struktur. Man kann sie als niedrige Beetumrandungen anlegen oder als mannshohen Sichtschutz, sie zu einer Laube formen oder Komposthaufen und Mülltonnen hinter den „grünen Wänden“ verbergen. Im Frühjahr ist der geeignete Zeitpunkt, neue Hecken anzulegen.

Foto: WortWechsel

Zunächst sollte man entscheiden, welche Pflanzen man zu einer Hecke formen möchte: Liguster und Buchs, Kirschlorbeer, Eibe und Rhododendron sind immergrüne Gehölze und können jahraus, jahrein vor neugierigen Blicken und Böen schützen. Zudem wird es keine Probleme mit dem Nachbarn wegen verwehten Laubes geben. Wer Tiere oder kleine Kinder hat, muss allerdings bedenken,

dass diese Pflanzen giftig sind. Eine ungefährliche Alternative ist eine Buchenhecke. Auch sie bietet Blickdichte übers Jahr. Denn sie wirft ihr Laub erst ab, wenn die neuen Blätter schon treiben. Der einzuhaltende Abstand zum Nachbargrundstück ist gesetzlich geregelt und variiert je nach Bundesland bzw. Gemeinde. Dabei fallen auch die Höhe und die Größe der Hecke ins Gewicht. Manche Gemeinden schreiben vor, dass ausschließlich heimische Gewächse gepflanzt werden dürfen. Sinnvoll ist es, sich vor Pflanzung einer Hecke mit dem Nachbarn abzusprechen, denn auch sein Grundstück wird von der Hecke begrenzt. Dabei kann man auch regeln, wie die Pflege der „grünen Mauer“ geregelt werden soll und wie hoch sie werden darf. Lebt man neben einem Allergiker, so sollte man darauf achten, keine Pflanzen zu setzen, auf die er reagiert, sonst ist Ärger vorprogrammiert.

Vergleichen Sie uns es lohnt sich!

ät lit en .DE ua reis O Q P L p To iren OL a R f S zu M

E W. W W

Das Komplett-System aus einer Hand: Terrassenüberdachung, Markise und Seitenelement

...wir st

ellen Sie in den Sc ha

tten

:VUULU\UK)SLUKZJO\[a:`Z[LTL

Unser weiteres Lieferprogramm: s6ORBAUROLLLADENs0LISSEEs,AMELLENVORHØNGE s&LØCHENVORHØNGEs)NSEKTENSCHUTZu.v.m.

Klöcknerstraße 7 | 49744 Geeste-Dalum | Tel.: 05937-70 88 77 www.emsrollo.de

Saisonstart 2012 mit verkaufsoffenem Sonntag

s Öffnungszeiten am Wochenende: Sa. 10-15 Uhr, So. 13-18 Uhr s Direkt an der A 31 Abfahrt Riepe VIele Utensilien steht Gartenbesitzern für die Dekoration zur Verfügung. Foto: WortWechsel

s Über 2000 Original

Der Punkt auf dem „I“

Japan-Koi eingetroffen

Mit Dekoration die verschiedensten Stimmungen erzeugen REGION (lps/Ww). Jeder Garten ist einzigartig. Die Auswahl und Anordnung von Bäumen, Sträuchern, Hecken, Stauden und Zwiebelpflanzen, ihre Farbgebung und ihre Formen verleihen einem Garten sein individuelles Aussehen. Unterstreichen kann man diese mit architektonischen und dekorativen Extras. Mit ihnen lassen sich Themenbereiche gestalten, Stimmungen erzeugen und Gartenwelten schaffen. Zaunelemente – zu Grundstücksabgrenzungen miteinander verbunden oder einzeln als Rankhilfe für Kletterpflanzen inmitten eines Beetes – können den Stil eines Gartens prägen: einfache Lattenzäune wirken rustikal, schmiedeeiserne Modelle elegant.

Ähnlich verhält es sich mit Pavillons: Filigrane Metallkonstruktionen stehen da ebenso zur Auswahl wie robustes Ständerwerk aus Holz. Eine Teichlandschaft kann man mit den jeweils entsprechenden Attributen im japanischen, mediterranen oder exotischen Stil gestalten, mit hoch aufschießenden Fontainen oder plätschernden Wasserläufen kombinieren, naturnah mit Reet und Seerosen bepflanzen oder sachlich-kühl auf ein steinernes Becken mit Findlingen und Kieseln reduzieren. Extravagante Skulpturen setzen an zentralen Punkten des Gartens monumentale Akzente, steinerne Büsten blinzeln verstohlen aus einer versteckt liegenden Laube

und mit Hängegewächsen bepflanzte Vogelkäfige und in Zweigen hängende Laternen laden zum Träumen ein. Die Auswahl der Gartenmöbel unterstreicht den Stil des Gartens: Massive Holzbänke, zierliche Eisenstühlchen oder ausladende Loomsofas wirken ländlich, romantisch oder lässig-modern. Säulen, Amphoren und Statuen wecken Erinnerungen an klassische Schlossgärten, Wildholzmöbel und Baumhäuser geben dem Garten dagegen einen urigen Touch. Auch die Entscheidung für geschwungene Wege, geometrisch angelegte Beete, opulente Kübelbepflanzungen oder Holzdeckterrassen geben den Ausschlag für den Charakter eines Gartens.

s Filter, Pumpen, UVC bis zu

20% Rabatt

s Pflegemittel bis zu

50% Rabatt Koi-Center Riepe GmbH Schmiedestraße 12 · 26632 Riepe Telefon +49 (0) 4928 914 911 Telefax +49 (0) 4928 915 455 E-Mail: info@Koi-Center-Riepe.de www.Koi-Center-Riepe.de


Anzeigen-Sonderteil

Rund um den Garten

Klettergewächse brauchen Rankhilfen Der Weg ist das Ziel REGION (lps/Ww). Nicht allein Beete lassen sich begrĂźnen. Man kann einen Garten auch in die Vertikale erweitern. Das geschieht etwa durch das Pflanzen von Bäumen und Sträuchern. Sogar Hauswände lassen sich in die Gartengestaltung einbeziehen: Man kann sie mit Kletterpflanzen begrĂźnen. Die meisten von ihnen benĂśtigen eine Rankhilfe, um ihre Triebe Ăźber die Wandfläche verteilen zu kĂśnnen. Zarte Ranken lassen sich an Drähten oder Netzen in die gewĂźnschte Richtung dirigieren. Kletterpflanzen mit hohem Gewicht, wie beispielsweise der Blauregen, mĂźssen an stabilen MetallKletterrosen benĂśtigen eine Rankhilfe. oder Holzkonstruktionen gefĂźhrt werden. FĂźr Kletterrosen genĂźgen dagegen Spalieren, Pavillons oder in Rosen. Sie alle gedeihen nur meistens feste Rankgitter, Bäumen aus. Während die an solchen Stellen prächtig, die an der Wand verschraubt einen Rankgewächse durch an denen ihre BedĂźrfnisse werden. Sie benutzen ihre ihr dichtes Blattwerk oder nach Sonneneinstrahlung, Dornen wie Steigeisen, um die leuchtende Rotfärbung Bodenbeschaffenheit und zusätzliche Stabilität zu ihres Herbstlaubes beeindruWindschutz berĂźcksichtigt erlangen. Efeu hält sich aus cken, werden andere wegen werden. Manchmal wuchern eigener Kraft durch Luftihrer BlĂźtenpracht gepflanzt. sie so ausladend, dass ihre wurzeln am Mauerwerk fest. Zur ersten Kategorie zählen Triebe gestutzt werden mĂźsInteressant sehen KletterWein, Efeu und Hopfen, zur sen. Einige â&#x20AC;&#x17E;KletterkĂźnstpflanzen auch als lebenzweiten beispielsweise Glyzi- lerâ&#x20AC;&#x153; mĂźssen erzogen werden, de Dekoration an Pergolen, nien, Clematis, GeiĂ&#x;blatt und damit sie in die Wunschrich-

NEU

www.gartendiscounter.de GĂźltig bis 31.3.2012

Foto: WortWechsel tung wachsen, anstatt die Gegenrichtung einzuschlagen. Man muss ihre Triebe also in die gewĂźnschten Positionen bringen. Damit ihre BlĂźten gleichmäĂ&#x;ig Ăźber die Fläche verteilt werden, biegt man die langen Triebe in leichte BĂśgen. Dort bilden sie dann neue Triebe, die ebenfalls gebogen werden. hin

REGION (lps/Ww). Wege, die durch Rasenflächen und Beete fĂźhren, haben nicht nur den Nutzen trockenen FuĂ&#x;es den Garten durchschreiten zu kĂśnnen. Sie unterteilen das Anwesen auch in unterschiedliche Bereiche und unterstreichen, je nach ihrem Belag, den Stil des Gartens. Damit Wege haltbar sind, mĂźssen sie auf festem Grund angelegt werden, der aber Wasser durchlässig ist, damit keine PfĂźtzen entstehen. Sie dĂźrfen im Winter nicht auffrieren. Und sie sollten leicht zu pflegen sein. Zunächst wird der Verlauf des Weges festgelegt. Danach muss das Wegebett ausgehoben und gestampft werden. Um zu gewährleisten, dass Regenwasser ablaufen kann, wird eine Schicht aus Schlacke, groben Steinen oder ZiegelbruchstĂźcken hineingefĂźllt. Sie sollte

Foto: WortWechsel

nur

4.

99

BarfuĂ&#x;-Dielen aus WPC 22 mm stark x 145 mm breit, mahagoni,grob geriffelt, erhältlich in der Länge 220 CM70#ISTEINABSOLUTWETterbeständiges, streichfreies, -ATERIAL DASAUSEINERHOCHwertigen Naturfaser/KunstSTOFF -ISCHUNGBESTEHT ES ist Verwitterungsfrei

1.

99

3.

33 OOriginal-

B Bangkirai Ba Hol HolzďŹ&#x201A;iesen

statt 6,99

50 x 50 cm, gerade, geriffelt

-Geländ auf den ehemaligen sausstellungen, groĂ&#x;e Carporthau ten preisen, riesige Gar lung, Holz zur Terrassendach und Pavillonausstel 000 qm! 10. r Ăźbe auf Gartengestaltung iggee ttige nsti nst Ăźns gĂźns ggĂź

Dichtzaun â&#x20AC;&#x17E;Potsdamâ&#x20AC;&#x153; statt 49,99 9,9999 9,9 9,

Terrassendielen TTe err r assendie Lärche/Douglasie 28 mm stark x 145 mm breit, einseitig fein geriffelt und einseitig grob geriffelt, ideal zur Veredelung von Terrassen oder Balkonen, in vielen verschiedenen Längen z.B 98 28 x 145 x 2000 mm

22.

99

Hochwertiger Bohlenzaun â&#x20AC;&#x17E;Tytusâ&#x20AC;&#x153;

699.-

A ELG M ER L A N K

statt 1.199.-

Gerätehaus Ontario

Breite 300 cm x Tiefe 300 cm, Wandstärke 28 mm, 1 verglaste DoppeltĂźr, mit Dach und FuĂ&#x;boden aus OSB statt 999.-

599.649.-

Breite 180 cm x HÜhe 180 cm, sehr massive Bohlenstärke, gerade, kesseldruckimprägniert

Gerätehaus â&#x20AC;&#x17E;Montrealâ&#x20AC;&#x153; Breite 250 cm x Tiefe 220 cm,Wandstärke 28 mm, 1 verglaste DoppeltĂźr,r,r, mit Dach und FuĂ&#x;boden aus OSB

39.

99 statt 59,99

ERĂ&#x2013;FFNUNGS-

PREIS

Wandstärke 35 mm

bernsteinfarben imprägniert, Breite 180 cm x HÜhe 60 cm, strukturgehobelt, ohne %INSCHLAGHàLSEUND0FOSTEN Breite 90 cm x HÜhe 180 cm

1299.-

1499.-

99

Douglasie-Vorgartenzaun un â&#x20AC;&#x17E;Nordenâ&#x20AC;&#x153; Nord den enâ&#x20AC;&#x153;

Gerätehaus â&#x20AC;&#x17E;Torontoâ&#x20AC;&#x153; Breite 300 cm x Tiefe 250 cm, Wandd dstärke 28 mm, 1 verglaste DoppeltĂźr,r,r m Da mit D ach ch und und un nd FuĂ&#x;boden FuuĂ&#x;bo FuĂ&#x; Ă&#x;Ă&#x;bboddeen aus auus OSB OSB S Dach

1599.-

Breite 400 x Tiefe 300 cm

9.

statt 1099.-

9.

99

8.99

Lamellenzaun Lam m nzaun

Breite B Breit reit ite 180 cm x HÜhe 180 cm, gerade, kesseldruckimprägniert

Do Doppelcarport Dop D â&#x20AC;&#x17E;Ammerlandâ&#x20AC;&#x153; Am

3. 97 28 x 145 x 3000 mm 5.

DER MEGAEINFĂ&#x153;HRUNGSPREIS

Ă&#x153;BER

GESPART!

nnur

sstatt stat ttatt tt 3,99 33,9999

ungg,, tun tun atung at raatu errat era Beer B nttee Bera teente pete pet pe koompete ihh, kom leeih, veerleih rver rvverle ngeerve kostenloser Anhänger eissee riggpreeise drrigpr edr ied Nied Nie r.... Ni ehr... meh meh s e es le e ie viele v nd und u n e te ite it e ke keite h c ic l gl glich Ügl mÜ mÜg smÜ s rung Finanzie tieerrtt.. nntier nt rraaant ran aara ggara gar ga

Breite 180 cm x HÜhe 180 cm, gerade, kesseldruckimprägniert, auch in Breite 90 cm x HÜhe 180 cm erhältlich

lfd. lflfd fd mtr. fd t

NEU

in 4, 26835 Hesel, GARTENKĂ&#x2013;NIG Hesel, Am groĂ&#x;en Ste en! Mit tollen ErĂśffnungs-

GESPART!

DOUGLASIE!

lfd. mtr. Terrassen-

NEUERĂ&#x2013;FFNUNG!

Wandstärke 28 mm

etwa 15 Zentimeter hoch sein. Erneut wird der Untergrund festgestampft. Die Ränder sollten dabei abfallen. Nun folgt eine Schicht aus lehmhaltiger Erde, die mit Kies oder feiner Schlacke versetzt ist. Sie wird mit Wasser angegossen und erneut gestampft. AnschlieĂ&#x;end wird der Weg mit KiesSand aufgefĂźllt und wieder verdichtet. Als alternativer Belag eignen sich Betonplatten, Natursteinplatten, Ziegel oder Rindenmulch. Auch Kopfsteinpflaster sind beliebt. Die Wegränder sollten quer zum Pflaster verlaufen, damit sich der Belag nicht verschiebt. Beim Verlegen der Pflasterung ist darauf zu achten, dass der Weg ein leichtes Gefälle zur Seite hat, damit Regenwasser abflieĂ&#x;en kann. Wichtig ist, dass die Ränder bĂźndig mit der Rasenkante abschlieĂ&#x;en.

1 229 1.229,Breite 300 x Tiefe 300 cm 1.349,Breite 300 x Tiefe 250 cm

Breite 300 x Tiefe 350 cm

1.449,-

1.499,Breite 400 x Tiefe 250 cm 1.449,Breite 400 x Tiefe 300 cm 1.599,Breite 400 x Tiefe 350 cm 1.699,Breite 400 x Tiefe 400 cm 1.899,Breite 500 x Tiefe 250 cm 1.699,Breite 300 x Tiefe 400 cm

Breite 500 x Tiefe 300 cm

1.899,-

Exklusive TerrassenĂźberdachungen aus Aluminium Breite 400 cm x Tiefe 300 cm, Farben: anthrazit oder weiĂ&#x;, garantiert rostfrei, innenliegende Dachrinne, Fallrohr im 0FOSTENDADURCHNICHTSICHTBAR INKLUSIVE Doppelstegplatten 16 mm stark, in klarer optik oder opal. KostengĂźnstige -ONTAGEMĂ&#x161;GLICH

1.999,Breite 500 x Tiefe 400 cm 2.199,Breite 600 x Tiefe 250 cm 1.899,Breite 600 x Tiefe 300 cm 2.099,Breite 600 x Tiefe 350 cm 2.299,Breite 600 x Tiefe 400 cm 2.499,Breite 700 x Tiefe 250 cm 1.999,Breite 700 x Tiefe 300 cm 2.299,Breite 700 x Tiefe 350 cm 2.599,Breite 700 x Tiefe 400 cm 2.799,Breite 500 x Tiefe 350 cm

(ESELs!MgroĂ&#x;en Stein 4

Aus astreinem Konstruktionsvollholz, aus modernster Fertigung, Breite 600 cm x Tiefe 500 cm, Dacheindeckung in hochwertigen, statt 1.999.- weiĂ&#x;en, 1,3 mm starken Kunststoff-Wellplatten, umlaufende Holzblende, komplettes ZubehĂśrmaterial inBlockhaus â&#x20AC;&#x17E;Garten Starâ&#x20AC;&#x153; 4 x 4 m klusive, Bodenbefstigung 5NVERBINDLICHE0REISEMPFEHLUNGDES(ERSTELLERS!LLES!BHOLPREISEOHNE$EKORATION!BBKĂ&#x161;NNENVOM/RIGINALABWEICHEN!LLE-AÂ&#x201D;ESIND#A -AÂ&#x201D;E Breite 400 cm x Tiefe 400 cm, Wandstärke 35 mm, Doppelnut und S!BHOLPREISEOHNE$EKORATION!BBKĂ&#x161;NNENVOM/RIGINALABWEICHEN!LLE-AÂ&#x201D;ESIND#A -AÂ&#x201D;E gegen Aufpreis erhältlich Technische Ă&#x201E;nderungen und IrrtĂźmer, sowie Farbabweichungen Feder, 1 verglaste DoppeltĂźr, 2 Doppelfenster, inkl. Dach und FuĂ&#x;boden eic gen vorbehalten. Alle Häuser sind unbehandelte Bausätze. Nur solange der Vorrat reicht.

4ELEFON  s4E 4ELE 4EELEFAX LEFA FAX X  s% -AILHESEL DER GARTENKOENIGDE AGn&REITAGn5HRs3AMSTAGn5HR ¾FFNUNGSZEITEN-ONTAG


Anzeigen-Sonderteil

Rund um den Garten

SchÜnheit braucht Zeit Wohnzimmer im Grßnen Jetzt schon Saatgut fßr dem Sommer vorbereiten ORTSMARKE. Wer sich frßh im Jahr schon an ßppig blßhenden Pflanzen aus eigener Anzucht erfreuen mÜchte, sollte dafßr schon im Februar und März die Weichen stellen. Aus Saatgut kÜnnen Keimlinge im Zimmer vorgezogen und die jungen Pflänzchen dann bei den ersten warmen Sonnenstrahlen ins Freie umgesetzt werden. Manchen Samen muss man etwas auf die Sprßnge helfen, bevor sie keimen kÜnnen. So ist es ratsam, Wickensaat zunächst bei Zimmertemperatur in Wasser aufquellen zu lassen, bevor man sie in

die Erde steckt. Unter Glas lassen sich LÜwenmäulchen und Levkojen bei etwa 14 Grad ziehen. Sind die ersten Keimblätter zu sehen, mßssen sie bei hÜherer Temperatur weiter wachsen. Wichtig dabei ist eine ausreichende Luftzufuhr. Damit die jungen Pflanzen kräftig werden kÜnnen, mßssen sie vereinzelt werden. Haben sich die ersten zwei bis drei Keimblätter gezeigt, ist es Zeit zum Pikieren. Dabei werden die empfindlichen Keimlinge vorsichtig aus der Anzuchterde gehoben, in ein mit dem Pikierstab vorgeformtes Pflanzloch in einen

GartenmÜbel und -beleuchtung sorgen fßr Atmosphäre

ausrangierten und mit Erde gefĂźllten Eierkarton gesetzt und die sie umgebende Erde vorsichtig angedrĂźckt. Zum Abschluss werden die Pflänzchen sanft mit Wasser berieselt. Eine ähnliche Prozedur wiederholt man, wenn die Jungpflanzen schlieĂ&#x;lich an ihren endgĂźltigen Standort im Beet umziehen. Dabei muss ihnen genĂźgend Platz zum Ausbreiten gegeben werden. Klettergewächsen wie Wicken und hoch aufschieĂ&#x;enden Pflanzen wie Sonnenblumen stellt man frĂźhzeitig eine stabile Rankhilfe zur Seite.

Winzige Samen, die schon im FrĂźhling gesät werden, wachsen im Sommer zu prächtigen Pflanzen heran. Foto: WortWechsel Gartenmobiliar lässt sich mit hochwertigen Textilien in eine bequeme Entspannungsoase verwandeln Foto: JAB Anstoetz ORTSMARKE. Ganz dem Stil des Gartens entsprechend kann man Terrasse und Sitzplätze mĂśblieren: In einem duftenden Rosengarten wirken filigrane EisenstĂźhle und -tische besonders romantisch. In einem Bauerngarten ist eine Holzbank ein unverzichtbares Accessoire. Stabile Sitzgelegenheiten aus Holz oder Kunststoff, die verstellbare Lehnen und FuĂ&#x;teile besitzen, kĂśnnen sowohl bei der Grillparty, als auch

e i S n e h c B e su

Schnebeck´s

Markisen-

fĂźr einen entspannenden Mittagsschlaf in der Sonne genutzt werden. GroĂ&#x;flächige Terrassen oder Ufer von Teichen kĂśnnen mit ausladenden Sofas aus wasserfestem Flechtwerk mĂśbliert werden, in deren Polster man es sich gemĂźtlich machen kann. Wechselt man häufiger den Sitzplatz, sind KlappmĂśbel eine praktische Alternative. Und zwischen Schatten spendenden Bäumen lädt eine Hängematte zum

Entspannen ein. KorbmĂśbel wirken wohnlich. Sie sollten jedoch bei Regenschauern abgedeckt werden, wenn sie lange halten sollen. An vor Blicken geschĂźtzten Stellen werden Liegen aufgestellt. FĂźrs Stelldichein unterm Blätterdach ist eine Hollywoodschaukel ein beliebtes MĂśbelstĂźck. Auch StrandkĂśrbe lassen sich in die Gartenwelt integrieren.Um sich vor zuviel Sonneneinwirkung zu schĂźtzen, lassen sich Schirme und Sonnensegel positionieren. Und gegen kĂźhle WindbĂśen setzt man Paravents oder Textilbespannungen ein.Wird der Garten auch in der Dunkelheit genutzt oder mĂśchte man beim Blick aus dem Fenster die nächtliche Aussicht genieĂ&#x;en, so muss eine entsprechende Beleuchtung installiert werden. Solitärbäume lassen sich schräg von unten eindrucksvoll ins beste Licht setzen. Auf Teichen kann man schwimmende Lichter einsetzen. Und mit Laternen und Lampions kann man eine Festtagsstimmung in den nächtlichen Garten zaubern. Zuwege sollten aus SicherheitsgrĂźnden beleuchtet werden. Auch Bewegungsmelder sind eine sinnvolle Einrichtung. Die Solartechnik ermĂśglicht energiesparende Beleuchtungsweisen.

GartenmĂśbelParadies!

Wir bieten Ihnen vielfältige MÜglichkeiten des modernen Sonnenschutzes.

FĂźr jeden Geldbeutel haben wir die passenden

Markisen und GartenmĂśbel. 08/15 GartenmĂśbel bekommen Sie an jeder Ecke â&#x20AC;&#x201C; aber nicht bei uns!

Unsere groĂ&#x;e Erlebnisenausstellung bietet Ihnl! eine riesige Auswah en! Lassen Sie sich Ăźberrasch 3#(.%"%#+'MB(s-EPPEN .Ă&#x161;DIKEs$IESELSTRAÂ&#x201D;E s4EL  s&AX   WWWROLLADEN SCHNEBECKDEsINFO ROLLADEN SCHNEBECKDE


Anzeigen-Sonderteil

Ambiente schaffen mit Fliesen

Keramische AuĂ&#x;enbeläge Entspannt unter freiem Himmel wohnen

Wir realisieren Ihre Träume!

 

   

Ihr Sorglos-Paket Wir Ăźbernehmen: Abbruch und Planung der Handwerkerarbeiten â&#x20AC;&#x201C; und alles wird blitzs(z)auber Wesuweer Fliesen-Studio ¡ Inh. Christoph Schoneville SandstraĂ&#x;e 8 ¡ 49733 Haren-Wesuwe  9 3 43  ¡ www.Ă&#x20AC;iesen-studio.net

Wir suchen zu sofort oder zum nächstmÜglichen Termin eine/n erfahrene/n

Fliesenleger/in

REGION. Die Produktvielfalt moderner keramischer Fliesen und Platten ermĂśglicht auch im AuĂ&#x;enbereich die konsequente und bis ins Detail perfekte Umsetzung verschiedenster Wohnstile. Bei zeitgemäĂ&#x;en Wohnkonzepten dienen Terrasse und Balkon als neuer â&#x20AC;&#x17E;Lebensraumâ&#x20AC;&#x153;. Damit haben sich die AnsprĂźche an Gestaltung und Materialien verändert, auch im AuĂ&#x;enbereich sind z. B. beim Mobiliar zunehmend hochwertige Materialien wie Holz und Metall im Einsatz. Dazu harmonieren zeitlos schĂśne Belagsmaterialien wie Naturstein oder keramische Fliesen und Platten. Gerade unter freiem Himmel punktet OutdoorKeramik mit Ăźberlegenen Produkteigenschaften: Das bewährte Material ist frostbeständig, rutschhemmend, kratzunempfindlich und erfordert minimalen Pflege-

bzw. Reinigungsaufwand. Ganz gleich, welches Wohnambiente Sie bevorzugen â&#x20AC;&#x201C; keramischen Belägen kĂśnnen weder Fettspritzer noch Glut oder Rotwein etwas anhaben, sie bewahren ihre natĂźrliche SchĂśnheit â&#x20AC;&#x201C; Jahr fĂźr Jahr, Grillfest fĂźr Grillfest. Bauherren und Modernisierer setzen bei der Gestaltung ihrer AuĂ&#x;enflächen zunehmend auf designorientierte, optisch hochwertige Fliesenserien. Interpretationen von Naturstein wie z. B. Schiefer, aber auch Fliesen in minimalistischer Beton- oder Zementoptik bestechen nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch unter freiem Himmel. Keramische Natursteinrepliken stehen ihren natĂźrlichen Vorbildern in punkto SchĂśnheit und zeitloser, hochwertiger Anmutung in nichts nach, sind aber dank unĂźbertroffenem Nutzungskomfort sowie high-tech ver-

edelter Oberflächen deutlich pflegeleichter und widerstandsfähiger als Naturstein. FĂźr die architektonische Verschmelzung von innen und auĂ&#x;en bietet sich Keramik an wie kaum ein anderes Material - und zwar mit optisch flieĂ&#x;endem, schwellenlosem Ă&#x153;bergang, der das GefĂźhl von Weite und GroĂ&#x;zĂźgigkeit vermittelt. Anspruchsvolle Detailgestaltungen verleihen AuĂ&#x;enflächen eine individuelle Note. DafĂźr existiert eine Vielzahl an passenden Formteilen, die optisch und technisch perfekte LĂśsungen fĂźr WandabschlĂźsse, Treppen, Ecken oder VorsprĂźnge ermĂśglichen. Hochwertige deutsche Markenfliesen genĂźgen dabei sowohl den hohen AnsprĂźchen an eine

perfekte, wohnliche Optik als auch den extremen funktionalen Anforderungen, die der Anwendungsbereich Balkon bzw. Terrasse mit sich bringt. Denn AuĂ&#x;enflächen sind bauphysikalisch besonders stark beanspruchte Gebäudeteile: Aus Frost, Feuchtigkeit und hohen Temperaturschwankungen resultieren Spannungen, die sowohl vom Unterbau als auch vom Belag aufgefangen werden mĂźssen. Das A und O fĂźr die Haltbarkeit solcher Flächen ist daher eine sachkundig geplante und fachgerecht ausgefĂźhrte Gesamtkonstruktion. Weitere Beratung bieten Fachhändler bzw. Fliesenleger in der Region. Quelle: www.fliesenverband.de

Wir sorgen fĂźr einen sicheren Auftritt! UĂ&#x160;Â?iĂ?Â&#x2C6;LÂ&#x2C6;Â?Â&#x2C6;Ă&#x152;BĂ&#x152; UĂ&#x160; Â&#x153;`iÂ&#x2DC;Ă&#x192;Ă&#x152;BÂ&#x2DC;`Â&#x2C6;}Â&#x17D;iÂ&#x2C6;Ă&#x152; UĂ&#x160;iÂ&#x2C6;Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x192;vBÂ&#x2026;Â&#x2C6;}Â&#x17D;iÂ&#x2C6;Ă&#x152; UĂ&#x160; Ă&#x20AC;v>Â&#x2026;Ă&#x20AC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x160;Ă&#x192;iÂ&#x2C6;Ă&#x152;Ă&#x160;ÂŁÂ&#x2122;Ă&#x2C6;Ă&#x2C6;

UĂ&#x160; iĂ&#x2022;Ă&#x160;Â&#x2C6;Â&#x201C;Ă&#x160;*Ă&#x20AC;Â&#x153;}Ă&#x20AC;>Â&#x201C;Â&#x201C;\ Â&#x2021;Â?Â&#x153;Ă&#x20AC;Ă&#x160;­*6 Â&#x2021; Â&#x153;`iÂ&#x2DC;LiÂ?B}iÂŽ >VÂ&#x2026;Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;iĂ&#x160; iĂ&#x20AC; >Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x160;Ă&#x2022;Â&#x2DC;`Ă&#x160;Â&#x2026;> Â&#x2DC;`Ă&#x153;iĂ&#x20AC;Â&#x17D;Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;i Â&#x;Â&#x2DC;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC;Ă&#x160;}>Ă&#x20AC; Ă&#x192; >Â&#x2DC;Ă&#x152;Â&#x2C6;iĂ&#x20AC;iÂ&#x2DC;Ă&#x160;Ă&#x153;Â&#x2C6;Ă&#x20AC;Ă&#x160; Â&#x2026;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC;t

UĂ&#x160;*Â?>Â&#x2DC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x160;UĂ&#x160;6iĂ&#x20AC;Â&#x17D;>Ă&#x2022;vĂ&#x160;UĂ&#x160;6iĂ&#x20AC;Â?i}Ă&#x2022;Â&#x2DC;} -Â&#x2C6;iĂ&#x160;Â&#x2026;>LiÂ&#x2DC;Ă&#x160;Â&#x2DC;Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x160;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC;Ă&#x160;Â&#x2DC;Ă&#x192;ÂŤĂ&#x20AC;iVÂ&#x2026;ÂŤ>Ă&#x20AC;Ă&#x152;Â&#x2DC;iĂ&#x20AC;] Ă&#x160;>Ă&#x2022;vĂ&#x160;`iÂ&#x2DC;Ă&#x160;-Â&#x2C6;iĂ&#x160;Ă&#x192;Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x160;Ă&#x203A;iĂ&#x20AC;Â?>Ă&#x192;Ă&#x192;iÂ&#x2DC;Ă&#x160;Â&#x17D;Â&#x;Â&#x2DC;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC;t

- Meisterbetrieb -

&,)%3%.s-!2-/2s0,!.5.'s6%2,%'5.'

LindenstraĂ&#x;e 33 / OT Eltern â&#x20AC;˘ 49740 HaselĂźnne

Tel. 0 59 61 - 58 74 â&#x20AC;˘ Fax 69 63 â&#x20AC;˘ fliesen-strodtkoetter@t-online.de

www. fliesen-strodtkoetter.de

Mal wieder was Tolles erlebt? Dann erzählen Sie uns Ihre Geschichte! Und treffen Sie viele Leute aus Ihrer Region.

Einfach anmelden! So schnell gehtâ&#x20AC;&#x2DC;s ... 1. Auf www.neue-mitmach-zeitung.de gelangen Sie ganz schnell zum Anmeldeformular 2. Sicheres Passwort auswählen 3. Alle Felder ausfĂźllen 4. Formular absenden 5. Nach manueller PrĂźfung Ihrer Angaben begrĂźĂ&#x;en wir Sie als neue(n) BĂźrgerreporter(in) 6. Vervollständigen Sie Ihre ProďŹ ldaten und laden Sie ein Userbild hoch 7. VerĂśffentlichen Sie Berichte, Fotos oder Kommentare sofort online 8. Die Zusammenfassung der besten Artikel und Fotos erscheinen wĂśchentlich in Ihrer Neuen Zeitung zum Wochenende

Werden Sie BĂźrgerreporter(in)! Neue Zeitung Am Markt 8 / HinterstraĂ&#x;e 33 49716 Meppen ď&#x20AC;¨ 0 59 31 / 885 07 0 ď Ž

www.neue-mitmach-zeitung.de


Anzeigen-Sonderteil

Der Trend zur E-Zigarette Feuerzeuge ¡ Pfeifen ¡ Pfeifentabak ¡ Wasserpfeifen ¡ Zigarren ¡ ZigarrenzubehÜr

DIE NEUE ART DES RAUCHENS Die esmoker e-Zigarette von red kiwi ein zeitgemäĂ&#x;er Genuss - Kein Teer, kein Feinstaub kein Kohlenmonoxid - Keine Belästigung Ihrer Mitmenschen - Keine â&#x20AC;&#x17E;Rauchâ&#x20AC;&#x153;verbote

Ego-T â&#x20AC;&#x201C; â&#x20AC;&#x201C; â&#x20AC;&#x201C; â&#x20AC;&#x201C;

mit 5 Tankâ&#x20AC;&#x2DC;s mit USB-Stecker inkl. Etui 1 Liquid nach Wahl

49,95 %

www.graďŹ k-team.de

- Angenehme Aromen wie Tabak, Frucht oder andere

MĂźhlenstraĂ&#x;e 25 ¡ 26789 Leer ¡ Telephon: 04 91 - 2689 ¡ www.tabak-mammen.de

Immer mehr Raucher wechseln zur E-Zigarette.

Foto: Model: Patricia Dorado, Fotograf: JosĂŠ Manuel Moscoso

Die Rauchvariante boomt Bereits zwei Millionen Tabakraucher sind auf die E-Zigarette umgestiegen REGION. Die elektrische Zigarette â&#x20AC;&#x201C; ein absolutes Erfolgsprodukt. Zwei Millionen Tabakraucher sind schon auf die deutlich weniger schädliche Rauchvariante umgestiegen. In Ăźber 5000 Verkaufsstellen wird die E-Zigarette verkauft. Und es werden täglich mehr, da die Zahl der Neukunden immens wächst. Sven Heeder hat 2007 eines der ersten Unternehmen gegrĂźndet, die in Deutschland elektrische Zigaretten angeboten haben. Heute ist sein norddeutsches Unternehmen red kiwi GmbH MarktfĂźhrer in Deutschland. â&#x20AC;&#x17E;Im letzten Jahr hat es einen enormen Boom bei der E-Zigarette gege-

ben. Die Medien haben das Thema entdeckt und der Ansturm auf die Händler war gewaltig.â&#x20AC;&#x153; Die GrĂźnde sieht Heeder in den Vorteilen der E-Zigarette gegenĂźber der Tabakzigarette: â&#x20AC;&#x17E;Wer deutlich weniger schädlich rauchen will, wechselt auf die elektrische Variante. Die Giftstoffe, die in der Tabakzigarette entstehen, kommen in der E-Zigarette nicht vor.â&#x20AC;&#x153; DarĂźber hinaus seien die Kosten bei der E-Zigarette deutlich geringer. Die Aromaliquids, der Treibstoff der E-Zigarette, sind im Vergleich zur Zigarettenschachtel tatsächlich erheblich gĂźnstiger. Eine kleine Liquidflasche kostet etwa sieben Euro und entspricht

Die E-Zigarette ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich. Foto: red kiwi

in der Zugmenge ca. fĂźnf bis sieben Schachteln Zigaretten. â&#x20AC;&#x17E;Das ist eine enorme Ersparnis fĂźr Raucher. Wer vorher eine Schachtel Zigaretten pro Tag geraucht hat, spart nun Ăźbers Jahr mindestens 1000 Euroâ&#x20AC;&#x153; sagt Sven Heeder. Ein drittes Argument fĂźr die E-Zigarette ist die MĂśglichkeit, nahezu Ăźberall dort zu rauchen, wo fĂźr Tabakzigaretten Rauchverbot besteht. Denn durch die deutlich geringeren Temperaturen, die bei der Verdampfung der Liquids entstehen, werden keine Schadstoffe gebildet, die einen Nichtraucher schädigen kĂśnnten. Die E-Zigarette besteht aus einem Batterieteil mit Elektronik und Luftsensor und der Verdampferkammer. Hier wird die Aroma-FlĂźssigkeit (Liquid) verdampft. Die FlĂźssigkeit wird entweder im Depot oder im Tanksystem gespeichert. FĂźr die Stromversorgung sind moderne, wiederaufladbare LithiumIonen Akkus zuständig. Die elektrische Zigarette ist so jederzeit betriebsbereit und wird bei jedem Zug aktiviert. Ansonsten ist das

System stets automatisch ausgeschaltet. Die FlĂźssigkeit gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Neben den Tabakaromen wird eine Vielzahl von Fruchtaromen wie beispielsweise Waldfrucht oder Erdbeere, aber auch interessante Noten wie Tiramisu oder Pina Colada angeboten.

% :IGARETTEN

\

Dabei sein und mitreden!

www.neue-mitmach-zeitung.de ,IQUIDS

\

:UBEHĂ&#x192;R

\

3ERVICE

%234%2$!-0&%2 3(/0)./,$%."52'

KOMPLETT

E'O 4

$/00%,3%4

`

INKL,IQUID

NUR

*E

T

M TISI GRA ZT



0ROBE 3HOP

ONATS

,IQUIDDES-

ENE&LAHVOUR VERSCHIENDAC H7UNSC 3TÂąRKE NUR

3-/+% +).':

777 $% $ER% :IGARETTEN 3PEZIALISTIN/LDENBURG

-ELKBRINK\/LDENBURG

DAMPFEN

 `

!LLE,IQUIDSGRATIS0ROBEDAMPFEN !LLEE'O -ODELLEGRATISTESTEN !LLE.IKOTINSTÂťRKENGRATISTESTEN +OMPETENTE"ERATUNGVON! :

­FFNUNGSZEITEN-O &R 5HR 3A 5HRn4EL 

Ego-T mit Powercontrol Doppelpack

LiquidproďŹ

INKL%RSATZTANKSsINKL53",ADEKABELsINKL.ETZSTECKER

Tabak-Shop Friesoythe

Jetzt zum Aktionspreis nur

69,95 E

Inh. Horst Krammer

Der ProďŹ shop fĂźr elektrische Zigaretten und Liquide

30

(im E-Center)

Lotto-Toto Tabakwaren Presse

Elektrische Zigaretten und Liquide â&#x20AC;&#x201C; die genussvolle Alternative

EuropastraĂ&#x;e 2 26169 Friesoythe Tel. 04491/938557

Geschmacksrichtungen zur Auswahl

10 ml Liquid

` 49 4,

Besuchen Sie uns unter

www.LiquidproďŹ .de

Igelbrink

Jubiläumsaktion ¡ Jubiläumspreise Ein Besuch lohnt sich auch fßr E-Smoker! Tabac & Co Shop Igelbrink Lookenstr. 22 ¡ 49808 Lingen Tel.: 05 91 / 966 940 0


M-L

26

vorher

nachher

Suchen & Finden

Exklusive Boxspringbetten!

Orient Teppichklinik Weener

Polsterbetten und Seniorenbetten in KomforthĂśhe mit einer groĂ&#x;en Vielfalt an Stoffen sowie Bett & Boxspringsysteme zum nachträglichen Einbau in ihrem bestehenden Bett direkt ab Zentrallager ! Sparen Sie bis zu 50% auf schĂśne AusstellungsstĂźcke und neue Messemuster -Modelle in LuxusausfĂźhrung. Lieferung , Aufbau und Entsorgung sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Wir realisieren ihr Traumbett zu einem Traumpreis. Gatz Schlafsysteme GmbH, Exklusive Hotel & Kurhausbetten, Luxemburger Str.13 (Industriegebiet Westenberg), 48455 Bad-Bentheim Tel. 05924 / 83 18, www.gatz-schlafsysteme.de

Wir reinigen und reparieren Ihre Teppiche nach alter persischer, traditioneller Art per Hand

Aktionswoche:

Teppichwäsche ab 6,90 `/m²

Jeder 10. Anrufer erhält 3m² Gratis-Teppichreinigung! Unser Service: ď&#x201A;Ť Kostenlose Beratung ď&#x201A;Ť Teppichwäsche mit Naturseife und RĂźckfettung ď&#x201A;Ť Trocknung in klimatisierten Trockenkammern ď&#x201A;Ť Fransen und Kantenreparatur vorher ď&#x201A;Ť sowie Kantenverstärkung

nachher

gĂź l Alle Teppiche werden kostenlos abgeholt Be tig G i V vom ut und wieder zu Ihnen nach Hause gebracht! ve orl 21 sch rr ag .3 e ec e d . b i hn e is n ď&#x192;§ď&#x192;§ď&#x192;§ Jetzt den Gutschein sichern! s Di au en w Gu 28. 3 en f j t . Inh. S. Manczak Ă&#x2013;ffnungszeiten: Nach Vereinbarung stl ed ir 7 sch 201 5,- ein 2 eis e .ORDERSTRAÂ&#x201D;Es7EENER Wir sind auch Samstag und Sonntag tu â&#x201A;Ź s ng 4ELEFON telefonisch zu erreichen.

Keine Zeit fĂźr den Garten? Gartenbau kompl. rund ums Haus! Hecken u. Bäume schneiden, Barankauf - Geld sofort. Wir suPflasterarbeiten, usw, 10% Rachen Kinderwagen, Buggies, batt ď&#x20AC;¨ 0160-98063424 od. Laufgitter, Bettchen, HochstĂźhle, 0152-29634101 Umstandsmode, Bobbycar, Trecker - alles rund ums Kind Neue FalttĂźranlage, isoliert, vierflĂźgelig, ISO-verglast, nach auwww.kinderkiste-lingen.de Ă&#x;en Ăśffnend, GrĂśĂ&#x;e 5200x2170 ď&#x20AC;¨ 0591-51652 mm, Farbe weiĂ&#x;, Faltschema 3 FlĂźgel nach links, 1 FlĂźgel als Baumarkt / Werkzeuge GangflĂźgel rechts, Preis 2.900 ` Verleih von GerĂźsten, DrehstĂźt- ď&#x20AC;¨ 0177-5598971 zen, Dokaträger, Ytongsäge, Ge8Wkc\bbkd]WkY^FheXb[c\bbkd]" rĂźstbĂścke, Abbruchhammer, BauMkhp[bheZkd]eZ[h<hi[d"FĂ&#x2020;Wij[# wagen, Materialcontainer, hkd]`[]b_Y^[h7hjkdZ=hÂ?Â&#x153;[iem_[ Baustromzähler usw. =Whj[dd[k][ijWbjkd]"FĂ&#x2020;Wdpkd][d" ď&#x20AC;¨ 05953 - 8407

Alles fĂźrs Kind

PWkdkdZF[h]ebWXWk =Whj[d#k$BWdZiY^W\jiXWk :_[j[hFWjh_Ya<eff[ &+/&.%'+./eZ[h&'-'%(',,**/

Biete

KĂźhlschrank, 50`, Nähmaschine (Singer), 50`, Elektrorasenmäher, 1J. alt, 70`, Mountainbike, 26", 1J. alt, 160` VB, Damen- Gesundheit fahrrad, 26", 50`, Stand Trimmrad mit elektr. Anzeige, 80` Orig. Schwedenbitter, 22 Kräuter n. Maria Treben, Teekontor ď&#x20AC;¨ 0162-4924866 Werlte ď&#x20AC;¨ 05951-990505

Dienstleistungen

Permanent Make-up / Faltenunterspritzen m. Hyaluron. NaturACHTUNG! Wir holen kostenlos heilpraxis Angela BĂźlte, Ringstr. Schrott, Altfahrz., Waschmasch., 10, Leer. ď&#x20AC;¨ 0491-9250180 Herde, GeschirrspĂźler, Trockner www.naturheil-kosmetik.de usw. ab. ď&#x20AC;¨ 05952 - 2598 www.wasseradern.eu Rufen Sie gerne an ď&#x20AC;¨ 05936-6672 oder 0152-01461039

"VT"MUXJSE/FV 8JSQPMTUFSO4UĂ IMF  &DLCĂ&#x160;OLFVTXOFVBVG

Heilpraktiker

,PTUFOMPTFT"OHFCPUVOE*OGPTVOUFS

Implantat Ohr - Akupunktur/ RaucherentwĂśhnung/ Ă&#x153;bergewicht/ RLS/ Parkinson/ Migrä#FSOIBSE5FOTJOH ne/ Tinnitus/ RĂźcken u. Gelenkschmerzen. Naturheilpraxis AnFinanzdienstleistungen gela BĂźlte, Ringstr. 10, 26789 Leer ď&#x20AC;¨ 0491 - 9250180 Hypotheken fĂźr Kauf, Neubau, www.naturheil-kosmetik.de Umschuldung ď&#x20AC;¨ (0171)5664009

5FM

Privatdarlehen gesucht, 350.000 `. Absicherung durch alleinigen, erstrangigen Grundbucheintrag. Konditionen: 5 % Zinsen, 6 % Tilgung, Sondertilgungen mĂśglich. Immobilienwert lt. Gutachten 800.000,- `. Zuschriften unter Chiffre ď&#x20AC;Ş 2/ 418 an: Neue Zeitung, Hauptstr. 40, 26789 Leer

Garten Aluminium TĂźr, zweiflĂźgelig, unisoliert, weiĂ&#x;, GrĂśĂ&#x;e: 1775x2525 mm, DIN links nach innen Ăśffnend, 2 TĂźrdrĂźcker, Paniktreibriegel, TĂźr ist um ca. 180 mm in der HĂśhe kĂźrzbar, VSGVerglasung, Preis 200` ď&#x20AC;¨ 01775598971 Gartenpflege einschl. Grabpflege u. z.B. kleine Pflasterflächen/ reparatur, Bäume beschneiden, vertikutieren + kompl. Entsorgung. HaselĂźnne: ď&#x20AC;¨ 01701818108

Neue Zeitung

Neue Zeitung

Mercedes

Tiermarkt

Suche Mercedes, Benzin/Diesel, Bj. 1970-2001 ď&#x20AC;¨ 0171-3180634

VW Golf 3, 1,6L, 55kW, Bj. 12/96 mit LPG Gasanlage, Verbrauch ca. 6`/100km, Alu, AHK, SSHD, WR, TĂ&#x153;V/AU 4/13, guter Zustand, VP 1.980 ` ď&#x20AC;¨ 01735425646 od. 04964-605795 Preiswerter geht´s nicht! www.eu-auto-nord.de

Verschiedenes Achtung! Der Holländer holt Metallschrott, Kupfer, Kabel, E-Motoren, Waschmaschinen, Computer, Autos usw. ab + schnelle EntrĂźmpelungen. ď&#x20AC;¨ 01628891081 oder 0031643988172

KFZ-ZubehĂśr

Corsa B Alufelgen mit Sommerbereifung 175/65R13 80T RIAL- Wassersport Alus, 5mm Profil, 140` VB KajĂźtboot, 9m, zum aufarbeiten ď&#x20AC;¨ 0151-40517815 m. Trailer, Preis VB Corsa C Sommer-Kompletträder, ď&#x20AC;¨ 0172-5310866 175/65R14 82T, Marken-BereiImmobilien Ankauf fung fast neu, 7mm, auf Stahlf., Bekanntschaften Einheimischer sucht von privat 160` VB ď&#x20AC;¨ 0151-40517815 zu kaufen: Haus bis 5km von Ha- Sehr schĂśne Top Line Alufelgen Er, 42J., 1,97, aus Holland, gut ren (Stadt) in ländlicher Lage (4 Loch) auf Good Year Eagle aussehend, sucht eine schlanke bzw. Stadtrandlage mit groĂ&#x;em NCT5 195/65 R15 91H SommerFrau (auch gerne Ausländerin), GrundstĂźck, evtl. auch Resthof reifen. Profiltiefe 6 mm. VHB. fĂźr eine feste Beziehung. oder interessantes Baugrund- 225,-` ď&#x20AC;¨ 0176-50493933 ď&#x20AC;¨ 0174-6608173 stĂźck. Bitte nur Privatanbieter, Ich, w., 49J., mit Anhang suche die 10.000 bis 15.000 ` fĂźr den einen liebevollen Partner, zwiMakler kĂśnnen wir uns besser schen 46-48J., ich fahre gerne zum Wochenende aufteilen! Angebote bitte per ERad, liebe die Natur und bin Mail an haus.haren@yahoo.de häuslich. Zuchriften unter Chiffre ď&#x20AC;Ş 002/416 an: Neue ZeiImmobilien Verkauf KFZ Sonstiges tung, Hauptstr. 40, 26789 Leer NEU-Ducati in Nordhorn. Ortsteil HaselĂźnne - Ort der Ruhe. Voll erschlossenes Baugrund- Tuning-Service-ZubehĂśr-Bekleidung. Bekanntschaften Motorrad-Hertrampf stĂźck, ca. 1.300m², WaldrandlaSachsenstraĂ&#x;e 5, 48525 Nordhorn. (gewerblich) ge, kein Bauzwang, von privat, Tel.: 05921-37778 An alle Alleinstehenden, die zu verkaufen ď&#x20AC;¨ 0170-8955161 einen Partner/ in suchen, bieten Zweiräder wir Ihnen im Alter von 20-80 Mietangebote Sonstiges HOLLAND FAHRRĂ&#x201E;DER, versch. Jahre eine seriĂśse, diskrete, Twist, 250m², hell geflieĂ&#x;te Flä- Farben und Modelle, ab 199`. schnelle Vermittlung aus Ihrer che mit LeuchtstoffrĂśhren, gr. Tim´s Fahrradshop, Dohrener Gegend, gegen eine geringe, einRolltor, von priv. zu verm. Str.17, Herzlake-Felsen, malige BearbeitungsgebĂźhr bis zum 1.4.12. Kostenl. Info: Forď&#x20AC;¨ 05936-6375 od. 0170- ď&#x20AC;¨ 0152-28041577 tuna PV EmsbĂźren ď&#x20AC;¨ 059032469910 Ihr Ansprechpartner, wenn es 7795 Roller, Quad oder Motorrad Mietgesuche Sonstiges um geht, ob neu oder gebraucht! BESCHEIDENE, bildhĂźbsche Damen aus Osteuropa suchen PartFamilie sucht Haus, DHH oder Auch der weiteste Weg lohnt ner 30 - 70, gerne ländlich. Info sich. Gela-Bikes, Rhede-Ems Wohnung zum 1.7.12 zur Miete, & Fotos anfordern und Ostern evtl. kaufen! Min. 4ZKB in Mep- ď&#x20AC;¨ 04964-918155 Kontakt haben ď&#x20AC;¨ 04483-930720 pen! ď&#x20AC;¨ 05931-4969831, ha Radio / TV / Video / PC Cornelia, 45J., 166, bin eine narald.ulli@googlemail.com tĂźrl. Frau, als Verkäuferin tätig. Hochw. Laptop IBM T60, Topzu- Ich bin schlank und romantisch KFZ-Ankauf stand, XP nur 200`; PC mit XP veranlagt. Ich suche einen ehrl. PKW BARANKAUF, z.B: VW, u. 22 Zoll Flachbildschirm nur Mann fĂźr eine gemeins. Zukunft. ď&#x20AC;¨ 04966-9129794 Audi, BMW usw., Bus und Ge- 120` ď&#x20AC;¨ 05935-8015 PartnerRing24 ländewagen. ď&#x20AC;¨ 0172-4143619

Neue Zeitung

5NFALLWAGEN !NKAUFÂŹ

Reisen

AMELAND NL: Fewo fĂźr 5 Pers. 0+7 !LTFAHRZEUGANNANKÂŹMÂŹ6ERW SCHEINÂŹ PKW-Altfahrzeugann./ank. m. Verw.-schein. 0+7 'EBRAUCHT ÂŹUNDÂŹ.EUTEILEVERKAUFÂŹVONÂŹ! :ÂŹ PKW-Gebraucht- und Neuteileverkauf von A-Z. bis 31.3. u. ab 7.4.; Nebensaison/ Sommer teilw. frei. ď&#x20AC;¨ 0591!UTO FAIR WERTUNGÂŹ*ANÂŹ.EE ÂŹ.EULEHEÂŹqÂŹ4ELÂŹ 63022 www.amelandurlaub.de.

WWWAUTOVERWERTUNG NEEDE

Citroen Berlingo 1.4, 55 kW, EZ 2003. TĂ&#x153;V und AU neu, Sondermodell Spacelight, Klima, ZV, 139.450km, 3.950 `, Fa. AFT ď&#x20AC;¨ 04952-808183

KIA Kia Ceed 1.4 LX, 109PS, EZ 12/ 2007, 72.000km, silber-metallic, Sommer-/Winterpaket, 8-fach bereift, Tempomat, Herstellergarantie bis 12/2014, VHB 6.250,` ď&#x20AC;¨ 04955-920128

Mitsubishi Mitsubishi Colt, Bj. 6/05, 95PS, 59.000km, ABS, ESP, ZV, el. FH, Top Zustand, NP 18.900 ` jetzt fĂźr 5.300 ` ď&#x20AC;¨ 0176-22205111

Osterangebot: Reduzierte VermittlungsgebĂźhren bis zum Osterfest. Partnervermittlung Erika Papenburg, seit 1982 fĂźr Sie tätig ď&#x20AC;¨ 04961-72248 www.pv-erika.de Wo bist Du? Hältst viel von Treue + inneren Werten? Ich bin kein AufreiĂ&#x;er, kein Macho aber auch kein Softi. Ich suche Dich! Eine Lady, die es mit mir, Timo 44J., 178, aufnehmen mĂśchte. FĂźr immer! ď&#x20AC;¨ 04966-9129794 PartnerRing24

Ferienaufnahme fĂźr Hunde. Ihr Hund nimmt bei uns am Alltag teil mit 3 Spaziergängen pro Tag, Hausunterbringung, Kleine Peugeot Hunde 7,50`, MittelgroĂ&#x;e 9` Cabrio 306 Sondermod., EZ 3/ ď&#x20AC;¨ 04967-912196 www.seniorenpartnerring.de 98, 82.300km, el. Dach, Leder, www.teckelfreude.de Alu, usw, 3.500 ` ď&#x20AC;¨ 0491-2897 Lamm u. Ziegenfleisch verkauft Stellengesuche - RWG- ď&#x20AC;¨ 0176-96027988

Hausrat Kieferbett 90x200cm, L.rost, Matratze u. Schreibtisch, 2 trg. Schrank Buche furn., gr. EĂ&#x;z.tisch oval, ausziehbar Eiche hell, gĂźnstig ď&#x20AC;¨ 05931-12697 od. 01785522961

Neu: SINGLE sucht SINGLE durch AUSTAUSCH der Telefonnummer ď&#x20AC;¨ 0441-74894

3 Tage Dorf Wangerland 2013 â&#x20AC;&#x201C; All Inklusive Reisetermine â&#x20AC;&#x201C; Clubreisen 01.03. - 03.03.2013 08.03. - 10.03.2013 15.03. - 17.03.2013 01.11. - 03.11.2013 08.11. - 10.11.2013 15.11. - 17.11.2013 22.11. - 24.11.2013 29.11. - 01.12.2013 Reisepreise

p. P. im 4-Bett-Zimmer p. P. im 3-Bett-Zimmer p. P. im 2-Bett-Zimmer p. P. im 1-Bett-Zimmer

149,159,169,204,-

Zuschlag fĂźr Busreise ab und bis Emsland p. P. 28,Buchungen sind ab sofort mĂśglich.

... reise deine träume â&#x20AC;&#x201C; Seit Ăźber 15 Jahren â&#x20AC;&#x201C;

SUNNYtouristik 49774 Lähden

Tel. (0 59 64) 93 71 17 ¡ Fax 93 70 99 www.adedu.de

Getrennt wohnen? â&#x20AC;&#x201C; gemeins. erleben + geniessen! Karl-Heinz , 65, verw., gepfl., Ing., ers. Partnerin mit Liebe zu Reisen, Kultur, Tanz etc. ď&#x20AC;¨ 04966-912364 S-P-R Hans-Martin, Witwer, 63J., 178, NR, Dipl.-Ing., jung geblieben., sportl., gepfl., bin an allen schĂśnen Dingen interessiert. Ich sehne mich nach einer natĂźrl. Partnerin ab 60J., mit der ich lachen, reisen u. tanzen kann. Anruf Ăźber ď&#x20AC;¨ 04966-912364 S-P-R auch Sa + So Herzenswunsch an einen einsamen Herrn bis ca. Anf. 70. Ruth, 66 Jahre, verwitwet, liebevoll, zärtlich, wohlproportioniert, mĂśchte nicht alleine bleiben. Anruf unter ď&#x20AC;¨ 04966-912364 S-P-R auch Sa + So Manuel, 51J., 180, Techniker , hat Humor u. Herzenswärme, ist häuslich u. liebev., mag Garten, Tiere, Musik, Natur. Er sucht e. natĂźrl. Frau fĂźr den Aufbau einer harmon. Partnerschaft ď&#x20AC;¨ 04966-9129794 Partnerring24

Maurermeister sucht Stelle als Konzessionsträger mit Brief. Zuschriften unter Chiffre ď&#x20AC;Ş 002/ 417 an: Neue Zeitung, Hauptstr. 40, 26789 Leer

Stellenangebote Dtsch. Network-Firma sucht FĂźhrungskräfte und Leute mit Verkaufserfahrung. Info M. BĂśhm ď&#x20AC;¨ 05964-939047 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Freren / Andervenne gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Wietmarschen / Nordlohne - gesucht ď&#x20AC;¨ 049289110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Lingen / BrĂśgbern gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Lingen / Laxtersand gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - SĂśgel / GroĂ&#x;e BerĂ&#x;en - gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Meppen / Exter DĂźne - gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Meppen / Paulstr. gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Meppen / Hemsen gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Herzlake / Aselage und Osterbrook - gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Haren / Goethestr. gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364 Zusteller fĂźr unsere Wochenzeitung in - Haren / Haar - gesucht ď&#x20AC;¨ 04928-9110364

Wir suchen zu sofort: Restaurantfachfrau/mann in Voll- oder Teilzeit Hotelfachfrau/mann in Voll- oder Teilzeit Restaurantaushilfe Beikoch/Hilfskoch in Voll-oder Teilzeit Reinigungskräfte in Teilzeit oder 400,- Basis Bewerbungen bitte per E-Mail an k.nuesse@eve-resort.de Fßr Rßckfragen steht Ihnen Frau Karin Nßsse in der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0 59 32/730-0 zur Verfßgung.

Schlaunstr. 1 49733 Haren www.eve-resort.de


M-L

Neue Zeitung

Suchen & Finden

27

Impressum

Neue Zeitung zum Wochenende Gerhard Verlag GmbH GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe www.neue-mitmach-zeitung.de

Ems-Achse spricht bald spanisch

Verlagsleitung Christhard Wendt Telefon 04 91 / 96 07 01 -13 christhard.wendt@gerhard-verlag.de Geschäftsstelle Leer HauptstraĂ&#x;e 40 ¡ 26789 Leer Telefon 04 91 / 96 07 01 - 10 Telefax 04 91 / 96 07 01 - 20 Geschäftsstelle Meppen Am Markt 8 / HinterstraĂ&#x;e 33 49716 Meppen Telefon 0 59 31 / 88 507 - 0 Telefax 0 59 31 / 88 507 - 50

&##$%)#& & $##%*%("& %   & "" $& '#(&# $% $%& $!!#%!#$")%#

Geschäftsstelle Cloppenburg Am Capitol 4 Telefon 0 44 71/ 184 16 83

Elektriker (Schaltschrankbau / Industriemontage) Elektriker (Schiffbau, Papenburg) Schlosser (Kabelbahnmontage)

Telefax 0 44 71/ 184 20 44 Anzeigenleitung Leer/Meppen/Cloppenburg GĂźnter Wiegmann

HMG Industriedienstleistungen GmbH

HMG

Betsbruchdamm 23 - 28816 Stuhr Tel: 04 21 / 56 53 1-0 Fax 04 21 - 56 53 1-11 bremen@hmg-online.de

#        

Telefon 04 91 / 96 07 01 - 18 guenter.wiegmann@gerhard-verlag.de Redaktionsleitung Bernd GĂśtting (beg) Telefon 0 44 71 / 1 84 16 65 bernd.goetting@gerhard-verlag.de Geschäftsstelle Oldenburg GĂźterstraĂ&#x;e 3 ¡ 26122 Oldenburg Telefon 04 41 / 7 70 50 60

Christina Ransmann von der Wachstumsregion Ems-Achse freut sich auf die spanischen Jugendlichen.

Telefax 04 41 / 7 70 50 669 Anzeigenleitung Oldenburg/Ammerland Andreas Lausch Telefon 04 41 / 77 05 06 - 11 al@neue-zeitung.info

+FGGPXGTDKPFGP

Redaktionsleitung Oldenburg/Ammerland Martina Renner (mar) Telefon 0 44 1 / 77 05 06 - 22

0GWG<GKVWPI \WO9QEJGPGPFG

martina.renner@gerhard-verlag.de Redaktion Gerhard Frerichs (gfh), Jesco Heidenreich (jes), Birger Hermann (bh), Susanne HĂźlsebus (hĂźl), Tim Boelmann (tbo), Silvana Knop (skn), Andreas Meinders (am), Marco Reemts (mr), Stephanie Krolik (skr) redaktion@gerhard-verlag.de www.neue-mitmach-zeitung.de Vertrieb PVO GmbH Vertriebsleiter Thomas Effertz Telefon 0 49 28 / 91 10 55 thomas.effertz@p-v-o.de An alle erreichbaren Haushalte sowie attraktive publikumsstarke Auslagestellen. Druck Gerhard Druck GmbH & Co. KG GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe Telefon 0 49 28 / 91 10 - 0 Telefax 0 49 28 / 91 10 - 12

PAPENBURG. Wenn demnächst in den FuĂ&#x;gängerzonen in der Wachstumsregion Ems-Achse Buenos DĂ­az erklingt, so kommt dies nicht von ungefähr. Die internationale Ausbildungsinitiative der EmsAchse nimmt weiter an Fahrt auf. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, insbesondere das Matching zwischen Unternehmen und Jugendlichen. So suchen im IT-Bereich noch einige spanische Jugendliche ein passendes Unternehmen aus der Region. Die ersten 20 Spanier treffen bereits am 10. April 2012 in Papenburg ein. Bevor sie ab Mai in verschiedenen Unternehmen der Ems-Achse ihr Betriebspraktikum beginnen, heiĂ&#x;t es erst mal die Sprache und die Region kennenlernen. So werden den Spaniern zunächst in einem dreiwĂśchigen

Sprachkurs Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermittelt und die Region gezeigt, bevor es vor dem Praktikumsstart zu einem Kurzausflug in die Bundeshauptstadt geht. â&#x20AC;&#x17E;Neben der beruflichen Perspektive die wir den Spaniern bieten, steht vor allem auch der WohlfĂźhlfaktor im Vordergrund. Sie sollen sich von Anfang an in der Ems-Achse willkommen fĂźhlen und die Vorteile der Region kennen und schätzen lernen. SchlieĂ&#x;lich mĂśchten wir sie langfristig in der Region halten und integrierenâ&#x20AC;&#x153;, so Dr. Dirk LĂźerĂ&#x;en, GeschäftsfĂźhrer der Wachstumsregion Ems-Achse. Aus diesem Grund hat sich die Ems-Achse mit Christina Ransmann auch personell verstärkt. Sie ist Ansprechpartnerin fĂźr das Projekt und wird sich vor Ort um die Unternehmen und Spanier kĂźmmern.

â&#x20AC;&#x17E;Wir mĂśchten die Jugendlichen mit offenen Armen empfangen und eine Willkommenskultur schaffen. Daher suchen wir derzeit Freiwillige, Gruppen, Vereine und Verbände, die sich ehrenamtlich in das Projekt einbringen mĂśchten und SpaĂ&#x; daran haben, unsere Region den Spaniern näher zu bringen oder Angebote zur Freizeitgestaltung machen kĂśnnenâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Ransmann. DarĂźber hinaus werden auch noch Gastfamilien gesucht, die im Zeitraum vom 7. Mai 2012 bis zum 30. Juni 2012 aus dem Umkreis von BĂśrger, DĂśrpen, EmsbĂźren, Meppen, Papenburg oder SĂśgel, Interesse haben einen spanischen Gast bei sich aufzunehmen. Interessierte kĂśnnen sich an die Wachstumsregion Ems-Achse wenden unter der E-Mail Adresse: ransmann@emsachse.de

Aus dem Polizeibericht

www.gerhard-druck.de

Einbruch in Zahnarztpraxis

DruckauďŹ&#x201A;age gesamt 380.000 Exemplare Stand 01.08.2011 Anzeigenpreise lt. Tarif 2

Erotik (gewerbl.)

vom 1. März 2011. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und Bßcher wird keine Haftung ßbernommen. Rßcksendungen nur, wenn Rßckporto beigefßgt. Im Falle hÜherer Gewalt, bei Streik, Aussperrung oder sonstigen StÜrungen des Arbeitsfriedens besteht kein Anspruch auf Lieferung der Zeitung und kein Entschädigungsanspruch. Jeder von uns verÜffentlichte Text und die Weiterverwendung von eigens fßr den Verlag entworfenen Anzeigen dßrfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags durch Dritte ßbernommen werden.

Der heutigen Ausgabe liegen in Teilbelegungen folgende Prospekte bei: Marktkauf Meppen Agravis Technik BvL GmbH Rossmann Getränke Renje

Bawinkel. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch, 21. März, zwischen 18.10 und 7.45 Uhr einen Einbruch in eine Zahnarztpraxis am Fasanenweg verĂźbt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter ein Fenster aufgebrochen und waren in die Praxisräume eingestiegen. Gezielt entwendeten die unbekannten Täter sämtliches Spezialwerkzeug fĂźr die Zahnbehandlung im Wert von mehreren zehntausend Euro. Weiterhin wurde eine geringe Menge Zahngold und Gebissmodelle gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter vor dem Einbruch den Tatort ausbaldowert haben. Zeugen, denen in den letzten Tagen verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter ď&#x20AC;¨ 0591/870 zu melden.

Fachmarkt Brand Werben Sie gezielt und erfolgreich mit Beilagen! Tel.: 04 91/96 07 01-13

Dabei sein und mitreden!

www.neue-mitmach-zeitung.de


M-L

Alle Häuser als Lagerware â&#x20AC;&#x201C; klein oder groĂ&#x; â&#x20AC;&#x201C; alles sofort verfĂźgbar. Weitere tolle Angebote ďŹ nden Sie unter www.garten-akzent.de Tel. 0 59 08 - 93 88 426 Fax 0 59 08 - 93 88 428

Sonntags Schautag von 12:00 bis 16:00

â&#x20AC;&#x17E;LILYâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;ALEXâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;ROBINâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;LEONâ&#x20AC;&#x153;

549,-

849,-

1.850,-

1.999,-

s X Ms7ANDSTĂ&#x2039;RKEMMs6ORDACH  MsX4Ă RXMM %CHTGLAS MASSIVE 3PROSSENsX&ENSTERXMM %CHTGLAS MASSIVE3PROSSENsOHNE&UÂ&#x201D;BODEN

s   X   M s 7ANDSTĂ&#x2039;RKE  MM 6ORDACH   M s 7AND 'ESAMTHĂ&#x161;HE    M s  X4Ă RXMM %CHTGLAS MASSIVE3PROS SEN 'UMMIDICHTUNGsX&ENSTERXMM %CHTGLAS MASSIVE 3PROSSEN 'UMMIDICHTUNG s MIT IMPR  X  MM 5NTERKONSTRUKTION UND  MM &533"/$%.

s   X   M "OHLENMAÂ&#x201D; s 7ANDSTĂ&#x2039;RKE  MM s 6ORDACH   M s 7AND'ESAMTHĂ&#x161;HE   MsX$OPPELTĂ RXMM )SO LIERGLAS 'UMMIDICHTUNGsX&ENSTERX MM )SOLIERGLAS 'UMMIDICHTUNGsMITIMPRX MM 5NTERKONSTRUKTIONUNDMM &UÂ&#x201D;BODEN

s X M  %CKs7ANDSTĂ&#x2039;RKEMMs X$OPPELTĂ RXMM %CHTGLAS MASSIVE 3PROSSENsX&ENSTERXMM %CHTGLAS MASSIVE3PROSSENsINKLMM &UÂ&#x201D;BODENBRETTER UNDXMM 5NTERKONSTRUKTIONSHĂ&#x161;LZER

l

Hollywoodschauke â&#x20AC;&#x17E;BAHAMAâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;DIVAâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;VERONAâ&#x20AC;&#x153;

â&#x20AC;&#x17E;RONDO-56â&#x20AC;&#x153;

1.999,-

2.099,-

3.899,-

s   X  M s 7ANDSTĂ&#x2039;RKE  MM 6ORDACH  MsX$OPPELTĂ RXMM %CHTGLAS MASSIVE 3PROSSEN s  X 0ANORAMAFENSTER  X MM %CHTGLAS MASSIVE3PROSSENsX&EN STERXMM %CHTGLAS MASSIVE3PROSSEN

Anfahrt B213 zwischen Nordhorn-Lingen Gewerbegebiet W.-Lohne oder Ausfahrt 25 A31 direkt auf Autobahn 31

s X MMITX2AUMs7ANDSTĂ&#x2039;RKE MMsX$OPPELTĂ RXMM %CHTGLAS MASSIVE3PROSSENsX4Ă RXMM %CHT GLAS MASSIVE3PROSSENsINKLMM &UÂ&#x201D;BODEN BRETTERUNDXCM 5NTERKONSTRUKTIONSHĂ&#x161;LZER

350,-

s   X  M s 7ANDSTĂ&#x2039;RKE MM 6OR DACH  M s  X $OPPELTĂ R XMM )SOLIERGLAS 'UMMIDICHTUNG s  X 0ANORAMA FENSTER XMM )SOLIERGLAS s  X &ENSTER XMM )SOLIERGLAS 'UMMIDICHTUNG $REH KIPPsINKLXMM 5NTERKONSTRUKTIONFĂ R7Ă&#x2039;N DE IMPRĂ&#x2039;GNIERT

Ă&#x153;ber 30 Musterhäuser warten auf Sie!

nhauses Bei Kauf eines Garte März bis 14. April erhalten Sie von 25. lzschutzlasur fßnf Liter Universal Ho n Innenanstrich) von Remmers (fßr de GRATIS dazu!

ZubehĂśr, Lacke, Dacheindeckung, Boden usw. gegen Aufpreis

Alle Preise inkl. 19% MwSt. Abholpreise

s$IE2Ă CKENLEHNEDER"ANKISTKLAPPBAR ,IEGE FUNKTION s $IE !UFHĂ&#x2039;NGUNG+ETTEN DER 3CHAUKEL LASSEN SICH VERSTELLEN s INKL DIE 0OLSTER +ISSEN XXCMUND$ACHINSCHWARZs3CHAUKEL &UNKTIONLĂ&#x2039;SSTSICHĂ BER+ETTEN "EFESTIGUNGuAUS SCHALTENh Z"BEIM,IEGENs"REITECM 4IEFE CM 'ESAMTHĂ&#x161;HECM 88, $IMENSIONs AUS&3#-ERANTIHOLZ WITTERUNGSBESTĂ&#x2039;NDIG GEĂ&#x161;LT

Angebote solange Vorrat reicht

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 10:00-17:00

Sa. 09:00-14:00

mobil Wohn 5% etung i m r e att v errab h c u b FrĂźh

InterCaravaning 15-Jahresedition / mit toller Ausstattung

InterCaravaning 15-Jahresedition

IXEO TIME IT 670 G

NEXXO T 660 / T 728 G

Inkl. Geburtstagspaket im Wert von s%URO  -OTOR -JET K7 03 s3ONDERLACKIERUNGGRAPHITE s,%$ 4AGFAHRLICHT s&)!4,EDERLENKRAD s!IRBAG&AHRERUND"EIFAHRER s4EMPOMAT

s+LIMAANLAGE&AHRERHAUSAUTOMATISCH s"LUETOOTHUND2Ă CKFAHRKAMERA s!UÂ&#x201D;ENSPIEGELELEKTRISCHVERSTELL UNDBEHEIZBAR s:USĂ&#x2039;TZLICHE'ARAGENTĂ RLINKS s#OCKPITAUSSTATTUNGIN4ECHNOSILBER

9.700.- 

Inkl. Geburtstagspaket im Wert von s%URO  -OTOR -JET K7 03 ALTERNATIVBIS03 !UTOMATIKGETRIEBE s,%$ 4AGFAHRLICHT s&IAT,EDERLENKRAD s!IRBAG &AHRERUND"EIFAHRER s4EMPOMAT

*2 Zzgl. Fracht 990,-, Brief und TĂ&#x153;V 235,-. | Alle Preise inkl. 19% MwSt. / Nur solange der Vorrat reicht. Ă&#x201E;nderungen und IrrtĂźmer vorbehalten. Abbildungen kĂśnnen teilweise Sonderausstattungen enthalten, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

s"LUETOOTHUND2Ă CKFAHRKAMERA s+LIMAANLAGE&AHRERHAUSAUTOMATISCH s!UÂ&#x201D;ENSPIEGELELEKTRISCHVERSTELL UNDBEHEIZBAR sGRĂ&#x161;Â&#x201D;ERER3TAURAUMMIT(ECKABSENKUNG T

8.800.-  *2 Zzgl. Fracht 990,-, Brief und TĂ&#x153;V 235,-. | Alle Preise inkl. 19% MwSt. / Nur solange der Vorrat reicht. Ă&#x201E;nderungen und IrrtĂźmer vorbehalten. Abbildungen kĂśnnen teilweise Sonderausstattungen enthalten, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

ERSERIE

StehhÜhe unter Hubbett bis zu 1,88m (modell-/grundrissabhängig)

SOND LIMITIERTE GesamthĂśhe: 2,75m

NEXXO t 728 G

(inkl. Geburtstagspaket)

Hauspreis: 51.990,- *2

IXEO t 670 G

PREMIO

385 TK 395 TS 435 TS 400 TS

NEXXO t 660

(inkl. Geburtstagspaket)

(inkl. Geburtstagspaket)

Hauspreis: 51.490,- *2

Hauspreis: 49.900,- *2

22 lh

Sonderposten inkl. DVD-Player, DVB-T Receiver, HDMiEingang, PC-Eingang, Cinch-Eingang, Scart-Eingang

CAMPINGGAS

16.90

jetzt nur

149,-

ten Haaft by Oyster Wohnwagen ab nur Masse in fahrbereitem Zustand ab 770kg

12.480.-

'MBJS "SUP

TV-Gerät, TFT 19â&#x20AC;&#x153;

Neuer Gaspreis

450 TS

8JOOFS

z.B. Caro ¡ by Oyster, Digitale vollautomatische SAT-Anlage inkl. Ci Schacht fßr Sky usw.

2.550.-

inkl. Montage ab jetzt nur

1.990.-

Joi/ Ifmnvu Mbz

26802 Moormerland Neermoor Gewerbegebiet Wankelstr. 14 - direkt an der A 31 Abf. Neermoor ¡ Tel. 0 49 54 / 68 88

www.cacemo.de


Neue Zeitung - Ausgabe Lingen KW 12 2012