Issuu on Google+

Neue Zeitung zum Wochenende

Abenteuer zu Ostern: Attraktives Programm zu den Ferien

Seite 3

Begehrte Stipendien:

Sanfter Kampfsport:

Klinik-Ausbildung:

Internationale Jury wählt drei aus 300 Bewerbern Seite 6

Australischer Film liefert die Idee für eine neue Sportart Seite 10

Zeugnisverteilung nach Seminar über 200 Stunden Seite 13

KW 15 . Freitag, 15. April 2011

Chormusik der Romantik RASTEDE. In der katholischen St.-Marien-Kirche in Rastede erklingen am kommenden Sonntag, 17. April, ab 18 Uhr romantische Chorgesänge. Das „stabat mater“ von Josef Gabriel Rheinberger steht im Mittelpunkt der „PalottiKantorei“ unter der Leitung von Oliver Ried. Außerdem werden Werke von Bruckner, Mendelsson und Faurré vorgetragen. Begleitet wird der Chor vom Palotti-Orchester und den Streichern des Kammerorchesters St. Anna.

Gospelcafé im Gemeindehaus BAD ZWISCHENAHN. Joyful Harmony, der Gospelchor aus Bad Zwischenahn, lädt wieder zum Frühlingscafe ein. Es findet am Sonntag, dem 17. April, von 13.30 bis 17 Uhr im Gemeindehaus Feldhus der ev.-luth. Kirchengemeinde statt.

3. Jahrgang - Ausgabe 15 / Ammerland

Ein Brunnen machts möglich: Wasser aus eigenem Boden Deutschen Brunnenbauertage mit Fachleuten aus der ganzen Republik eine überirdische Pumpe oder eine, die ins Bohrloch eingeführt wird, um dem Wasser den Druck nach oben zu geben. Nun wird noch eine Kiespackung um das Rohr gelegt, damit kein Sand in das Rohr gelangt. Fertig ist der Brunnen. „Nach zwei warmen Sommern, in denen der Garten reichlich gesprengt werden musste, hat sich die Investition gelohnt.“, rechnet Bärbel Hartmann vor.

Von NZ-Redakteur Albert Rohloff  0 44 1 /770 506 22 ROSTRUP. Alle drei Jahre wieder versammeln sich Experten aus dem ganzen Land auf dem Gelände des „Baus-ABC“ in Rostrup um sich über ihre allgegenwärtige und trotzdem kaum bekannte Profession auszutauschen: der Brunnenbau und das schon seit 1950. In diesem Jahr - genauer: noch bis zum 15. April - sind es mehr als 500 Teilnehmer, denen ein umfangreiches Tagunsprogramm geboten wird. Zudem warten fast 100 Fachaussteller in einer kostenfreien Ausstellung mit ihren nicht selten mittels Live-Vorführungen präsentierten Angeboten. Einer der ersten in dieser großen Runde war der in der ganzen Region agierende Brunnenbaumeister Reiner Hartmann aus Hude. Seit 36 Jahren bohrt er nach Wasser - und das in aller Regel erfolgreich. Wasser führende Schichten gibt es unter fast jedem Grundstück. Bärbel Hartmann erinnert sich an nicht eine Handvoll erfolgloser Bohrungen. Wer also seinen

Über 500 Teilnehmer informieren sich noch bis zum 15. April in Rostrup auf den Deutschen Brunnenbauertagen in Rostrup über die Entwicklungen im Brunnenbau Foto: Bürgerreporter Ludwig Heyenga Garten mit dem höchst eigenen Wasser beregnen möchte, dem sei ein Anruf bei einem Brunnenbauer empfohlen. „Es sollte schon ein Fachmann sein“, betont Bärbel Hartmann mit Hinweis auf die Tatsache, dass der Beruf des Brunnenbauers ein anerkanntes Handwerk ist. Für einen solchen Fachmann aber ist der Bau eines Brunnens die Sache von wenigen Stunden - nicht selten sind es nicht mehr als zwei. Und das geht so: Der Brunnen-

bauer rückt an mit kleinem aber speziellem Gerät, dass durch jede Gartenpforte passt. An gewünschter stelle gräbt er zunächst eine Spülgrube, von der aus Wasser ins Bohrloch gedrückt wird und so Erdreich nach oben gelangt. So erkennt der Fachmann, in welcher Tiefe sich wasserführende Schichten befinden. Dort setzt er einen Filter in das nun ins Bohrloch einzubringende Rohr, durch das das Wasser aufgenommen wird. Je nach Tiefe dieses Filters reicht

Dass sich der Brunnenbau hochmoderner Technik bedient, zeigen die Deutschen Brunnenbauertage derzeit in Rostrup. Die Gemeinschaftsveranstaltung der Bundesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik richtet sich an Fachleute aus Unternehmen, Verwaltung und Ingenieurbüros. Vorträge und Präsentationen geben ihnen Einblicke in neueste Entwicklungen. So erwartet die Teilnehmer an drei Veranstaltungstagen ein interessantes und anspruchsvolles Programm, das begleitet wird von Mitgliederversammlungen der beteiligten Verbände.

Ich schreibe unter www.neue-mitmach-zeitung.de

GOLDANKAUF! WIR KAUFEN ZU HÖCHSTPREISEN Antiken Gold- und Silberschmuck, Zahngold, Münzen und Uhren... sofort Bargeld!

Lange Straße 12 · 26655 Westerstede Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


AML

2

Lokales

„ DA C A P O “ L Ä D T Z U K A F F E E U N D K U C H E N E I N

Neue Zeitung

Park der Gärten schon ab Karfreitag geöffnet Tausende von Blüten stehen jetzt in voller Pracht

Es hat mittlerweile schon eine lange Tradition: Wahrend des Aper Marktes bieten im Wechsel verschiedene Gruppen ein Cafe im Aper Gemeindehaus bei der Kirche an. In diesem Frühjahr möchte der Chor „Da capo“ seine Gäste mir leckeren Torten und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre verwöhnen. Dazu gibt es natürlich Kaffee, Tee oder Kaltgetränke und alles zu günstigen Preisen. Bei schönem Wetter kann man seinen Kaffee oder Tee auch an der frischen Luft genießen. Am Samstag, 16. April, sowie am Sonntag, 17. April, ist das Cafe jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet!

Impressum

Neue Zeitung

www.neue-mitmach-zeitung.de Joe blickt durch

zum Wochenende

Neben Tausenden von blühenden Narzissen werden auch die Frühlingsblüher im Blumenband sowie viele Magnolien in voller Blütenpracht stehen. Neuerdings erwartet die Besucher auch ein „Wasserlauf“ aus 20.000

Gerhard Verlag GmbH Gutenbergstraße 1 26632 Ihlow-Riepe Geschäftsstelle Oldenburg Güterstraße 3 · 26123 Oldenburg Telefon 04 41 / 7 70 50 60 Telefax 04 41 / 7 70 50 669 www.neue-mitmach-zeitung.de Verlagsleitung Christhard Wendt Telefon 04 91 / 96 07 01 -13 christhard.wendt@gerhard-verlag.de

ROSTRUP. Fast sieben Monate mussten Parkfans auf diesen Tag warten. Am Karfreitag ist es nun endlich soweit: Unter dem Motto „Ostern im Park“ läutet die Gartenschau in Bad Zwischenahn eine neue Saison ein. Wegen der günstigen Lage der Osterfeiertage, öffnet der Park der Gärten im Jahr 2011 nicht wie gewohnt erst am 1. Mai sondern bereits gut eine Woche früher. Bis einschließlich 3. Oktober 2011 ist der Park dann täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Die Gartenschau in Bad Zwischenahn lädt somit in diesem Jahr zu einer auf 165 Tage ausgedehnten ‚Saison’.

Traubenhyazinthen. Im Glashaus werden alte Blumenund Pflanzenmotive auf klassischen Blaudruckstoffen, hergestellt in der Blaudruckerei Jever, präsentiert. In der Ausstellung werden botanische Hintergründe, die regionale Bedeutung der Kunst des Blaudrucks sowie die Herstellung und Verwendungsmöglichkeiten von bedruckten Stoffen gezeigt. Zudem berät die Niedersächsische Gartenakademie am 22., 24. und 25 April jeweils zwischen 11 und 16 Uhr im Gartentreff des Parks zu allgemeinen Gartenfragen. Passend zu Ostern veranstaltet der Park der Gärten an den Osterfeiertagen von 11 bis 16 Uhr die Oster-Schnitzeljagd im Park. Hierzu hat der „Osterhase“ im Park Karten mit verschiedenen Symbolen versteckt. Kleine Hinweise sollen den kleinen und großen Schnitzel-Jägern das Auffinden erleichtern. Wenn

Karten mit zusammen passenden Symbolen gefunden sind, winken am Ziel kleine Überraschungen. Außerdem wird am 24. und 25. April ein neuer Dokumentarfilm über den Park der Gärten in Ausschnitten präsentiert. Der Film bietet unter anderem auch einen Blick hinter die Kulissen der Anlage und zeigt den jahreszeitlichen Verlauf im Park in besonderen Bildern. Die DVD kann an im Zuge dieser „Preview“ zu einem Vorzugspreis erworben werden. Die beliebten PflanzenWELTEN im Park, die mit einem großen Pflanzenmarkt und einem Garten-Flohmarkt normalerweise den Saisonauftakt bilden, folgen wie gewohnt am 1. Mai. Nähere Informationen sind telefonisch - 04403/ 81960 oder im Internet unter www.park-der-gaerten.de zu bekommen.

Können Sie mir eine Empfehlung geben?

Regionale Verlagsleitung Jan Janssen Telefon 04 91 / 80 08 85 -0 jj@neue-zeitung.info Anzeigenleitung Andreas Lausch Telefon 04 41 / 77 05 06 11 al@neue-zeitung.info Chefredaktion (V.i.S.d.P) Hans-Peter Heikens (hph) Telefon 04 91 / 96 07 01 -51 hans-peter.heikens@gerhard-verlag.de Vertrieb PVO GmbH Vertriebsleiter Thomas Effertz Telefon 0 49 28 / 91 10 - 55 thomas.effertz@p-v-o.de An alle erreichbaren Haushalte sowie attraktive Auslagestellen. Druck Gerhard Druck GmbH & Co.KG Gutenbergstraße 1 26632 Ihlow-Riepe Telefon 0 49 28 / 91 10 -0 Fax 0 49 28 / 91 10 -12 www.gerhard-druck.de Anzeigenpreise lt. Tarif 2 vom 1. März 2011. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und Bücher wird keine Haftung übernommen. Rücksendungen nur, wenn Rückporto beigefügt. Im Falle höherer Gewalt, bei Streik, Aussperrung oder sonstigen Störungen des Arbeitsfriedens besteht kein Anspruch auf Lieferung der Zeitung und kein Entschädigungsanspruch. Jeder von uns veröffentlichte Text und die Weiterverwendung von eigens für den Verlag entworfenen Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags durch Dritte übernommen werden.

„Hast du eine gute Adresse für mich?“ oder „Kennst du einen?“ So oder auch auf andere Weise fragen wir jeden Tag nach einer Empfehlung für alles mögliche. Warum aber machen wir das? Ich glaube, aus einem sehr einfachen Grund hat. Dieser Grund heißt: Zu viel Werbung! Werbung findet allgegenwärtig statt. Sie können sich der Werbung nicht mehr entziehen. Man begegnet ihr überall. Konsumenten werden in Deutschland tagtäglich mit mehr als drei Millionen Werbebotschaften überschüttet. Das bedeutet für jeden einzelnen eine unbewusste Werbeflut von 2500 bis 5000 Werbebotschaften pro Tag. Die allgemeine Skepsis der Verbraucher gegenüber der klassischen Werbung nimmt weiter zu. Und das auch mit Recht! Welcher Werbung können wir denn vertrauen? An dieser Stelle kommt die gute alte Empfehlung wieder zu ihrem Recht und Nutzen. Wem wird am ehesten vertraut? Na, ganz selbst verständlich den eigenen Leuten aus der Familie

oder seinen besten Freunden. Aber auch da ist Vorsicht geboten. Manchmal ist man mit der Vergabe einer Empfehlung zögerlich. Denn was ist, wenn derjenige, der von mir eine Empfehlung bekommen hat, mit der Leistung des Dienstleisters oder Unternehmens nicht zufrieden war? Die Anbieter von Empfehlungsplattformen wie goLocal, qype, Benchpark, meine Stadt, Google Hotpot etc. machen sich genau diese Empfehlungen zu Nutze. Sie bauen darauf, dass wesentlich eher einem Angebot im Internet geglaubt wird, wenn die Empfehlungen entsprechend positiv ausfallen. Immerhin informieren sich 80 % der Internetnutzer vor einem Einkauf Online über ein Produkt. Die Bewertungen finden Sie daher auch unter jedem Google Places Eintrag. Wen oder was haben Sie als letztes Empfohlen? Reden wir drüber unter www.neue-mitmach-zeitung.de

Munter holln Ihr Joe Rahn

Die prächtige Blütenpracht des Frühlings erwartet die Besucher des Parks der Gärten schon ab Karfreitag. Foto: privat

NEU eingetroffen:

Schmitz

Spitzenqualität zu kleinen Ohrsteckerr Preisen mit Zirkonia

Sterlingsilber statt 39.-

Ohranhänger

29 95 29.

mit Brisuroberteil, Sterlingsilber, ametystfarbenem em Zirkonia statt 39.-

Y Kette m eingehängten mit S Silberkugeln, Sterlings Sterlingsilber

95

19.

Anhänger An n

Kreuzanhänger ger

mit Zirkonia Sterlingsilber, ings mit Kette 42 cm

mit Zirkonia Sterlingsilber, gs mit Kette 42 cm

st statt 39.-

19.95

www.uhren-schmitz.de

Geschenke zu Ostern und Konfirmation

19.95 Wir kaufen zu Höchstpreisen

statt 59.-

29.95

Alle Artikel in 925er Sterlingsilber gefertigt! efertig

statt 39.95

Antiken Goldschmuck, Zahngold, Silber, Silberbestecke, Münzen und Uhren....sofort Bargeld!

Lange Str. 12 · 26655 Westerstede Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr · Sa. 9.00-13.00 Uhr


AML

Neue Zeitung

Lokales

3

GroĂ&#x;es Abenteuer an den Ostertagen Das des Zentrum fĂźr Kinder und Jugend bietet ein abwechslungsreiches Programm in den Osterferien WESTERSTEDE. Auch in diesem Jahr hat das Zentrum fĂźr Kinder und Jugend in Westerstede ein abwechslungsreiches Osterferien-Programm zusammengestellt. Los geht es am Mittwoch, den 20. April um 10 Uhr mit einem Bandworkshop fĂźr Anfänger. Hierzu kĂśnnen eigene Instrumente mitgebracht werden. Diese Veranstaltung fĂźr Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Workshop findet im Ăœbungsraum des Zentrums fĂźr Kinder und Jugend, An der HĂśssen 20, statt. Wer an den nachfolgenden Veranstaltungen teilnehmen mĂśchte, sollte sich jedoch anmelden. Am Dienstag, 26. April, geht es zum Kart-Fah-

ren nach Rastede. FĂźr jeden Teilnehmer sind drei Durchgänge von je acht Minuten mĂśglich. Voraussetzung ist eine MindestkĂśrpergrĂśĂ&#x;e von 1,50 m, die Kosten betragen 15,00 Euro, Abfahrt ist um 13.30 Uhr beim Zentrum fĂźr Kinder und Jugend.

Zwei Abenteuer- und Erlebnistage erwarten Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 12 Jahren. Das Niedrigseilgarten Team des Zentrums fĂźr Kinder und Jugend bereitet verschiedene Kletterparcours vor. Am Freitag, 29.April geht es los mit einem Erlebnistag fĂźr Jungen bei den Wikingern im Wald bei Jeddeloh. Der Arbeitskreis „Jungenarbeit“ der Jugendpflegen im Landkreis Ammerland lädt ein zu einem spannenden Tag bei den Wikingern, mit allem was dazu gehĂśrt. Helme und Kleidung herstellen, das Dorf verteidigen, Wikingerspiele wie Axtwerfen, Steinweitwurf und natĂźrlich die Ausbildung an den Schwertern sowie das Vorbereiten eines zĂźnftigen Wikinger-Essens.

Am Mittwoch und am Donnerstag, 27 und 28.April. wird Uhr im Zentrum fĂźr Kinder und Jugend ein leckeres, gesundes FrĂźhstĂźck zubereitet, um dann in gemĂźtlicher Runde ausgiebig zu schlemmen. Teilnehmen kĂśnnen alle Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren, die Kosten betragen zwei Euro. Los geht es 9.30 am Mittwoch und an beiden Tagen jeweils von 14 bis 17 Uhr:

Auch die Kartbahn in Rastede steht auf dem Programm Diese Veranstaltung fĂźr Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren findet in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr statt.

Weitere Infos und Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen nehmen ab sofort die Mitarbeiter des

Foto: Rohloff Zentrums fßr Kinder und Jugend am besten telefonisch unter  04488/6098 entgegen.

Jetzt Auftakt zum Rastede zur Wesermarsch? Landeswettbewerb Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet Von BĂźrgerreporter Heinz Hoppe AMMERLAND. Der Landkreis Ammerland wird auch in diesem Jahr wieder einen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ durchfĂźhren. Aufgrund der zahlreichen Erfolge der Westersteder DĂśrfer in den unterschiedlichsten Wettbewerben der letzten Jahre wĂźrde es die Stadt begrĂźĂ&#x;en, wenn in diesem Jahr abermals eine groĂ&#x;e Anzahl an Bewerbern zustande käme. Teilnahmeberechtigt sind DĂśrfer bis zu 3.000 Einwohnern.

Die DÜrfer des Ammerlands sind schÜn un haben Zukunft Foto: Rohloff turellen und wirtschaftlichen Entwicklungen in den niedersachsischen DÜrfern zu unterstßtzen, der demographischen Entwicklung Rechnung zu tragen und zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Lebensverhältnisse in den ländlichen Räumen bei-

Der Kreisentscheid ist zugleich der Auftakt zum 24. Landeswettbewerb 2011/12. Dieser hat sich gemäĂ&#x; Ausschreibung zum Ziel gesetzt, die gesellschaftlichen, struk-

TREND MĂ–BEL

zutragen. Der Wettbewerb wird u. a. von den kommunalen Spitzenverbänden und vielen Institutionen mit getragen und unterstßtzt. Der Landkreis Ammerland ist auch diesmal federfßhrend vertreten.

Metallbett

inkl. Metallauflage, ohne Matratze, Liegefläche 90x200 cm

VerblĂźffung Ăźber Wahlkreiszuordnung

RASTEDE. Zumindest bei der nächsten Landtagswahl sollen die BĂźrgerinnen und BĂźrger Rastedes dem Landkreis Wesermarsch zugeordnet werden. So sieht es ein Entwurf des Gesetzes zur Ă„nderung des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes und des Niedersächsischen Volksabstimmungsgesetzes vom 05.04.2011 vor, den die Landtagsfraktionen der CDU und FDP gemeinsam eingebracht haben. „Ich kann es nicht fassen, was sich da in Hannover von der Landesregierung wieder ausgedacht wurde. Man vermutet erst einen Aprilscherz. Aber der Entwurf datiert ja vom 05.04.2011“, so BĂźrgermeisterkandidat RĂźdiger Kramer. „Unsere Gemeinde herauszubrechen und uns dann im Landtag von der Wesermarsch vertreten zu lassen,

Buche-Dekor, BHT 70x173x36 cm

TRENDPREIS

59.-

Meisterwerkstatt Verleih von E-Bikes und hochwertigen Markenfahrrädern Inh. Wolfgang NÜlle Mßhlenstr. 4 26160 Bad Zwischenahn Tel.: 04403-6023595 Fax: 04403-6023598

Spenden Sie Peanuts. Eine TĂźte ErdnĂźsse am Kiosk kostet so viel wie die jährliche Krankenversicherung eines StraĂ&#x;enkindes in Ruanda. Spenden Sie bitte. Auch wenn es nur Peanuts sind. Spendenkonto: 41 41 41, Bank fĂźr Sozialwirtschaft, BLZ: 370 205 00, 4UJDIXPSU"VTMBOETIJMGFt%3,EF

SchwingSessel versch. ersch. Farben

49.95

89.-

Schlafsofa‘s

das ist schon starker Tobak. Rastede ist Teil des Ammerlandes und muss es auch bleiben. Wir sind eine Einheit und fĂźhlen uns in Hannover auch gut vertreten“, so Kramer weiter. „FĂźr unsere Gemeinde kann sich das nachteilig auswirken. Wir werden in Hannover derzeit von unseren Ammerländer Landtagsabgeordneten vertreten, die auch im Kreistag sitzen. Es bestehen also sehr gute Kontakte auf mehreren Ebenen, so dass man dadurch auch ein stärkeres Gewicht in Hannover vorweisen kann. Dies kommt den Gemeinden zu Gute. FĂźr mich macht es wenig Sinn, gut funktionierende bestehende Strukturen aufzubrechen. Rastede besitzt kaum politische und historische Verbindungen zur Wesermarsch“.

Mehrzweckschrank 89.-

...unschlagbar gĂźnstig!

Premium-Marken

59.-

39.95

TRENDPREIS

TRENDPREIS

versch. Farben und Modelle

Riesenauswahl

Solange Vorrat reicht. IrrtĂźmer und Druckfehler vorbehalten.

an passenden Matratzen

ab.-

179,-

TRENDPREIS

O Osterdeko d k ab

1.49

TRENDPREIS

Klein Feldhus 52-54 52-54 26180Rastede/NeusĂźdende Rastede/NeusĂźdende 26180 Mo.- Fr. 9.30 - 19 Uhr, Sa. 9 - 18 Uhr

Mo. – Fr. 91 –¡ 26169 18.30 Friesoythe Uhr, Sa. 9 – 16 Uhr Am Hafen HauptstraĂ&#x;e 89 ¡ 26842 Ostrhauderfehn Klein Feldhus 52 2– ¡54 ¡ 26180 Rastede/NeusĂźdende TjĂźchkampstraĂ&#x;e 26605 Aurich/Schirum Zur Siedewurt 11 ¡ 27612 Loxstedt TjĂźchkampstraĂ&#x;e 26605Emden Aurich / Schirum Zweiter Polderweg 2 4 ¡¡ 26721 Am Zentrum 6 ¡ 21745 Hemmoor

www.trendmoebel-online.de www.trendmoebel-online.de


Sonderveröffentlichung

OL-AML

Neue Zeitung

Anzeige

Gastronomie

Spargel und andere Leckereien zu Ostern

24. April ab 10 Uhr

Osterbrunch Spargelessen um Anmeldung wird gebeten

Wir empfehlen unser Haus für Familienfeste aller Art!

Die Gärung bestimmt den Geschmack

Um Anmeldung wir gebeten!

Wir lieben Steaks! In netter Gesellschaft schmeckt das Bier am besten im sommerlichen Biergarten. Foto: Bayrischer Brauerbund

Nordstraße 42

26135 Oldenburg Telefon 0441/ 25171

www.elrado-house.de

Spargel Die Geschmäcker sind verschieden

Von Lagerbier bis Weizen reicht die Bierpalette

Kegelbahn frei!

REGION (lps/Bo). Über 5.000 Biersorten gibt es in Deutschland. Seit rund 500 Jahren wird Bier hierzulande nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut. Demzufolge dürfen zur Herstellung ausschließlich Hopfen, zu Braumalz verarbeitete Braugerste, Hefe und Wasser ver-

wendet werden. Je nach Herstellungsart der Sorten unterscheidet man obergäriges und untergäriges Bier. Steigt bei der Gärung die Hefe nach oben, handelt es sich um obergärige Biere. Entsprechend sind Biere untergärig, wenn die Hefe auf den Grund sinkt und von

dort abgezogen wird, wie z.B. bei Pils, Export, Hellem und Lagerbier. Das beliebteste Bier in Deutschland ist nach wie vor das Pils. Altbier ist ein dunkles, obergäriges Vollbier, das weniger Kohlensäure und damit auch weniger Schaum hat als z.B. Pils. Für die Herstellung wird obergärige Hefe verwendet, die den Gärprozess beschleunigt und dem Bier seinen fruchtigen Charakter gibt. Dunkles Bier erhält seine Farbe durch die Verwendung von dunklem Malz. Weißbier wird aus Weizen- und Gerstenmalz hergestellt. Dieses Bier ist wohl das bayrischste aller Biere, wird aber zunehmend auch in Norddeutschland immer beliebter. Wer es aber spritziger mag, trinkt Alster.

Die hellen Köpfchen sind gefragt Unsere Empfehlung zu Ostern: Lammbraten mit Kartoffeln, Gemüse und Salat

11,90 €

Das Team vom Slavija wünscht allen ein schönes Osterfest! Vom 11. - 27. Juli machen wir Betriebsferien.

Stärke. Qualität ist unsere noch selbst! Hier kocht der Chef

Öffnungszeiten: täglich von 17:30 - 23 Uhr, Sonn- und Feiertags auch von 12-14 Uhr www.slavija-wst.de | Kuhlenstraße 36 | 26655 Westerstede | Tel. 0 44 88 / 77 0 11

NEU

Spezialitäten des Hauses 4 Falafel

2,90 `

knusprig frittierte Bällchen aus pürierten Kichererbsen, mit Tomaten, Salat und Sauce

Cremiger Fetakäse

4,90 `

mit Zwiebeln, Tomaten und Peperoni in Folie gebacken, dazu Brot

Schweinefiletspieß

Spargelspitzen sind beliebte Gaumenfreuden REGION (lps/Pb). Spargel ist Spitze. Das meinen viele, vor allem die Liebhaber der Spargelspitzen. Denn damit setzt sich das „Königsgemüse“ die Krone auf. Die feinen Krönchen sollten vorsichtig behandelt werden. Bevor sie entsprechend der Rezepte entweder frittiert, im Teigmantel gebacken oder auch geröstet werden, sollte man sie im ersten Schritt klassisch als ganzen Spargel im Bund kochen. Dann lässt sich das Gemüse wieder leichter aus dem Gefäß nehmen. Zum Kochen verwendet man am besten einen hohen, schmalen Topf mit Korbeinsatz. Darin können die dicken Stängel im Salzwasser, das mit einer Prise Zucker und etwas Butter angereichert wird, brühen, während die Spitzen nur im Dampf garen. Je nach Stärke und Farbe sollten dafür zehn bis 15 Minuten eingeplant werden.

Spargel ist ein kulinarisches Geschenk. Foto: pixelio seiner Saison die Zugabe an Vitaminen und Spurenelementen überhaupt sowie der Renner als Haupt- oder auch Alleinspeise. Sterneköche lieben ihn sicher wegen seiner Vielseitigkeit und den Möglichkeiten zum Experimentieren. Die Damen und Herren am heimischen Herd wegen seines außergewöhnlichen Geschmacks, trotz relativ einfacher Zubereitung in der klassischen Küche. Alles eine Frage des Blicks auf den Teller beziehungsweise den Spargel. Hauptsache, es schmeckt.

deftig zugehen. Und die Gaumenfreude mit ihren vielen gesundheitlichen Vorzügen kann auch als leichte Kost vor allem am Abend oder als Vorspeise zelebriert werden. Wenn dazu noch der passende Wein mit einer ausgesuchten Note zur Speise gereicht wird, ist das Essen zu jedem Anlass perfekt. Spargel und Weißwein ergänzen sich übrigens auch spitze. Guten Appetit!

Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie unter: www.athen-oldenburg.de

12,90 `

mit Zwiebeln und Peperoni, dazu Bratkartoffeln

Gegrilltes Rumpsteak

Region (lps/Pb). Das Geheimnis des Spargels wird wohl nie ganz gelüftet werden. Denn es ist schließlich Ansichts- und Geschmacksache, ob man ihn mag oder nicht. Manche dürfen zudem aus gesundheitlichen Gründen nicht auf ihn stehen, für andere ist er in Zeit

Als Delikatesse und besonders geschmackvoll gelten für Spargelgenießer die feinen Spitzen des Gemüses. Foto: pixelio Schließlich soll das Gemüse bissfest sein. Die Weiterverarbeitung je nach Rezept kann nun beginnen. Der Möglichkeiten gibt es dazu ebenso viele wie die Zusammenstellung der Zutaten oder Gewürze. Das macht den Charme des Spargels aus. Für viele Kenner sind beispielsweise die feinen Spitzen kombiniert mit zartem Schinken ein klassischer Hochgenuss. Es muss ja nicht immer

Spargelbuffet April: Mai:

14,90 `

mit Kräuterbutter, dazu Bratkartoffeln Mittagstisch täglich von Montags-Freitags 12.00 bis 14.00 Uhr % ,90 Stammessen incl. Nachtisch 4 Täglich geöffnet von So. bis Fr. 12.00 - 14.00 Uhr und So. bis Sa. 18.00 - 24.00 Uhr

Telefon: 0 44 88 - 63 57 !M"AHNHOFs7ESTERSTEDE

Dorfstraße 17 26209 Hatterwüsting Tel.: 0 44 81 / 92 70 0 Fax: 0 44 81 / 92 70 31 www.hotel-meiners.de info@hotel-meiners.de Gut essen, gepflegt feiern, gemütlich wohnen

24. & 25. & 30. 1. & 7. & 8. & 14. & 15. & 21. & 22. & 28. & 29. Juni: 1. & 2. & 4. & 5. & 11. & 12. & 13. & 18. & 19. ...auch als Spargel & Stechen mit Kremserfahrt oder Radtour & Hofbesichtigung Täglich im Restaurant Spargel Menüs zum Sattessen oder Spargel à la carte

aboutpixel.de ©Bettina Blass

4

Ripken Gasthof

Hotel • Restaurant • Gesellschaftshaus 

Start in die Spargelsaion 21. Mai: Spargelbuffet mit Tanz

Spargelbuffet ohne Tanz: 8., 13., 15., 20., 22., 27. 29. Mai 5., 10., 12., 17., 19., 24. Juni Wir bitten jeweils um Voranmeldung. Borchersweg 150 • 26209 Streekermoor • Tel. 0 44 81 / 9 35 10 www.hotel-ripken.de • info@hotel-ripken.de


Klingt Vinyl wirklich besser? ...und warum die CD der Anfang allen Ăœbels war

Foto: pixelio Von BĂźrgerreporter Ralf Dorendorf In allererster Linie handelt es sich wohl um eine Geschmacksfrage. Sicher ist allerdings, dass die gute alte Schallplatte eine echte Renaissance erlebt. Und das obwohl man das Medium wirklich schon tot gesagt hatte. Nachdem einer der grĂśĂ&#x;ten deutschen Dirigenten, Herbert von Karajan (man sagte ihm das absolute GehĂśr nach) die CD geadelt hatte, war es um die Schallplatte geschehen. Sony hatte fĂźr einen Test im Jahr 1978 heimlich ein Konzert, welches er dirigierte, mitgeschnitten. Danach lieĂ&#x; man ihn das Ergebnis der Aufnahme beurteilen. Die weitere Entwicklung der Geschichte ist fast jedem bekannt. Bis vor ein paar Jahren war die Schallplatte fast gänzlich vom Markt verschwunden. Liebhaber konnten Ihren

Bedarf fast nur noch im Second Hand decken. Dennoch ist die runde schwarze Scheibe nicht tot zu kriegen und so mancher Musikproduzent trauert ohnehin der Zeit, in der sich mit Musik noch Geld verdienen lieĂ&#x;, hinterher. Aber dazu später. „Sie klingen einfach besser“ hat es schon in viele romantische Szenen von Kinofilmen gebracht und eine Schallplatte auflegen hat heute deutlich mehr Charme, als den iPod ins Dock zu stecken, wenn es romantisch sein soll. Die Schallplatte hat nicht nur den wärmeren Klang, sondern sie hat auch eine eigene Kultur, die der CD gänzlich fehlt. Befragt man heute das Internet, so kommen die Audiophilen der Welt Ăźberwiegend zu dem Ergebnis, dass die Schallplatte besser klingt. Misst man allerdings mit modernere Technik nach, so lässt sich freilich beweisen, dass dies ein subjektives GefĂźhl ist. Um den guten analogen Genuss zu erfahren wird

auch immer das entsprechende Equipment vorausgesetzt, welches mit einem schmalen Geldbeutel, auf Grund der heute niedrigen Produktionsmengen kaum noch finanzierbar ist. Hier kann sich glĂźcklich schätzen, wer seinen alten Dual oder Thorens Plattenspieler nicht dem Schrott Ăźbergeben hat, den ein neues System macht aus dem alten Schatz heute noch ein Klangwunder. Wer sich mit einfacherem gerät zufrieden gibt, der bekommt seit ein paar Jahren den analogen Klang ab ca. 200,00 Euro aufwärts. Derartige Plattenspieler sind Ăźbrigens nicht zu verwechseln mit den Plastikdosen fĂźr 69,00 Euro, die man bei Tchibo und Co. findet um Analoges auf mp3 zu rippen. Erst die CD´s und die Digitalisierung von Musik haben den heute von der Musikindustrie so verhassten Downloads den Weg geebnet. Einher damit gingen die Kompressionsverfahren deren bekanntestes das Format mp3 ist. Spätestens hier beginnt der Verfall des guten Sounds und er endet im polyphonen Gedudel auf dem Handy, welches laut plärrend durch die StraĂ&#x;en getragen wird. Ă„ltere Leser

werden sich an Transistorradios mit Mittelwellenempfang erinnern. Nun, das Transistorradio der Jahrtausendwende ist das Handy. Alles ist wieder auf Anfang gedreht. Da ist die Renaissance der LP fßr die Industrie ein wahrer Glßcksfall. Der Genussmensch von heute erkennt in der Schallplatte die Dinge wieder, die Ihm CD und Co. nie geben konnten. Das Haptische eines anspruchsvoll gestaln Covers. Covers rss Die rs. D e Zeremonie Di Zere Ze r mo re m nie teten Aufl fleg fl egen eg en ns dieses diiesess des Auflegens zig igartigen ig einzigartigen trägers, Tonträgers, den man nur bei eliebeer voller

Und dann ist da noch die Begeisterung fßr die filigrane Technik eines Plattenspielers mit seinem Antrieb, seinen Gewichten und Wiederständen. Und dann gibt es noch den Vergleich zu Frßher. Dieser soll keine Rechtfertigung fßr das illegale Herunterladen von Tonträgern sein, aber die immer wieder erwähnten Verluste der Industrie durch Downloads sind eher eine Art Hochrechnung ohne

Vergleichszahl. Vor 1980 rottet man die sog. Bootlegs (illegale Konzertmitschnitte und Plattenpressungen aus dem Ausland) dadurch aus, dass man die LP einfach gĂźnstiger gemacht hat. So war fĂźr jeden das Original viel interessanter. Das Speichermedium fĂźr die Schallplatte nannte man Damals Ăźbrigens Musikkassette. Das Rauschen des Bandes ist fast genauso unangenehm, wie die heute fehlende Klangdyn mik eines mp3 Titels. Es na namik ist einfach eine Frage von is ist Anspruch und Moral.

andBehandg auch lung ngl g ich klanglich ieĂ&#x;en kann, kan nn,, genieĂ&#x;en er sonst so ons nstt zerkratzt. zerkratzt. weill er

Foto: dadp

ÂŽ

#)3*()!'3 0)3#3 ')!#.'3 *#'3#3#323  "(+(-(%+#$3#*+3#3+)(&)/,!,'!3)3,$,' + % %%%    !% %  % %% ! %  ! %"%%%% %$%% #%%    

'(,)*)'$(0&(!#).)*%0%0 ,(!#* +"$&,!0    0/(!( $0      -0     #& '&'(,)*)'$(  ,,,&'(,)*)'$( #($))+&!0$&+(!0 $0

 



'$&+(!&'(,)*)'$( #($))+&!0)* (#)$&0 $0    

')* (#)$&&'(,)*)'$(

)( #+#)'3#3-('3(')$('#+#(''3,)"3)(1#'$, 3 (*+'%(*3())+ )+,'!3#3"''3/,3,*3, '3#3,'*3'3% 3    


6

OL-AML

Lokales

Neue Zeitung

BFE erweitert ihr Angebot Deutschlandweit erste Elektrotechnikmeisterausbildung Systemelektronik OLDENBURG. Im Oktober 2011 startet der bundesweit erste Lehrgang zum Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik, entwickelt vom BFE-Oldenburg. Den Ausbildungsberuf „Elektroniker für Systemelektronik“gibt es bereits seit 2003. „Zunehmend erhielten wir Anfragen aus dem Elektrohandwerk, ob das BFE auch den dazugehörigen Meisterkurs anbietet. Diesem Wunsch kommen wir gern nach“, sagt Thorsten Janßen, Direktor am BFE-Oldenburg. Doch was ist eigentlich das Tätigkeitsfeld eines Elektrotechnikermeisters mit Schwerpunkt Systemelektronik? Der Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik ist der „Lösungsfinder“ in Anlagen und Systemen der Strombranche. Er kennt sich mit kleinsten elektronischen Bauteilen und komplexen elektrischen Systemen aus. Dieser Meister ist ein unersetzlicher Teamplay-

er, denn er arbeitet Hand in Hand mit Unternehmern und Entwicklungsingenieuren. Er zeigt Einsparmöglichkeiten auf, optimiert Produktionsabläufe und ist besonders im Servicebereich für Windenergieanlagen geeignet. So vielseitig wie das Arbeitsfeld sind auch die Lehrgangsinhalte. Diese sind unter anderem Mess- und Regelungstechnik, Normen und Vorschriften, Antriebstechnik, Datennetzwerk. Automatisierungstechnik, Industriebussysteme und Vernetzung, Mechanik, Pneumatik und Hydraulik, Planung von Mittelspannungsanlagen, Überspannungs- und Blitzschutz und Projektierung von elektrischen Anlagen und Systemen. Ein besonderer inhaltlicher Schwerpunkt dieser Qualifizierung liegt in dem Bereich der Erneuerbaren Energien, wie z. B. Windernergieanlagen. Die Lehrpläne des BFE-Oldenburg werden ständig dem neuesten

Rainer Holtz ist der verantwortliche Bereichsleiter. Foto: privat Stand der Technik angepasst. Die Lernziele und Ausbildungsdauer entsprechen den vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) vorgegebenen Richtlinien. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung vor der Handwerkskammer Oldenburg ist ein

Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik befähigt, einen Betrieb selbstständig zu führen und Führungsaufgaben in den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft, Personalplanung und -entwicklung zu übernehmen. Außerdem erhält er die Ausbildereignung. „Zusätzlich erhalten die Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik den Sicherheitsschein (TREI) – als Voraussetzung für die Eintragung ins Installateurverzeichnis, die Schaltberechtigung für 36 KV und das SPS-Techniker Zertifikat“, berichtet Rainer Holtz, verantwortlicher Bereichsleiter des BFE. Der Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik ist ein spannender und vor allem zukunftssicherer Beruf in der Strombranche. Alle Personen, die im Bereich der Elektrotechnik ihre Berufsausbildung absolviert haben, können sich ab sofort am BFE informieren.

„Spielbetrieb“ findet 300 Bewerber für Gehör beim Publikum drei Stipendien Verlosung: 2x2 Karten zu gewinnen

Die Lieder von der Gruppe „Spielbetrieb“ handeln von den alltäglich Dingen und Gedanken. Foto: Sven Winter

Beim Kauf eines Möbelstückes stellen wir kostenlos unseren Kleintransporter zur Verfügung. Gerne liefern und montieren wir auch!

Dabei sein und mitreden!

www.neue-mitmach-zeitung.de

OLDENBURG. „Die wollen nur spielen!“ schallt es durch die deutsche Musiklandschaft. Und das wollen sie wirklich. Lennart Quiring und Philipp Kasburg, die beiden Oldenburger Liedermacher von „Spieltrieb“ machen ihrem Namen alle Ehre. Sie ziehen bereits seit fünf Jahren durch den deutschsprachigen Raum. Am Sonnabend, 30. April werden die Musiker um 20 Uhr am Polyester, Am Stadtmuseum 15 aufspielen. „Spielbetrieb“ findet Gehör. Ihre Lieder handeln vom Leben an sich, von alltäglichen Dingen und Gedanken, die so nah am Publikum sind, dass sich jeder darin wieder findet. Außerdem existieren in ihrem Programm gesellschaftskritische Momente und skurrile Geschichten in Harmonie nebeneinander. Sei es die Lebensfreude an einem Tag mit „Sonnenbrand“, die berauschende Wirkung von „Schlafentzug“, die Suche nach einer „Mitschlafgelegenheit“ oder die „Schildkröte“ als Metapher für das revolutionslahme deutsche Volk, „Spieltrieb“ bringen es mit gutartigem Humor im

Wortgewand auf den Punkt. Die musikalische Ebene ist dabei nicht minder hochwertig. Zwei Gitarren und zweistimmiger Gesang interpretieren Folk, Jazz, Chanson, Punk, Rock, Country oder Reggae, als wäre eine Durchmischung dieser Genres völlig selbstverständlich. Sie haben das gewagt, wovon viele nur zu träumen wagen: Seit Anfang 2009 leben sie von der Musik und touren in einem alten Wohnmobil, das gleichzeitig auch als Hotel und Büro herhalten muss, quer durch die Republik und darüber hinaus. Dabei sind sie ihre eigenen Manager, Roadies, Tontechniker, PR-Agenten und Webmaster. Mehr Independent geht nicht! Daher rührt auch der Titel ihrer aktuellen CD „Unabhängigkeitserklärung“, einem Live-Album, denn mit ihrer Spielfreude und ihrem sympathisch-chaotischem Auftreten sind sie vor allem ein Live-Erlebnis. Die Neue Zeitung verlost für das Konzert 2x2 Karten. Schreiben Sie einfach bis zum 26. April eine eMail an heidenreich@gerhard-verlag. de und geben dabei bitte ihre Adresse an.

Edith-Ruß-Haus vergibt Förderung OLDENBURG. Über 300 Bewerber hatten sich um das begehrte Stipendium der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am EdithRuß-Haus in Oldenburg mit aufwendigen Projekten beworben. Sie stellten sich damit einer internationalen Juri, die in der letzten Woche beriet. Nun stehen die Empfänger fest. Eis ist Darha Hewitt, Ute Hörner und Mathias Antinger und Yunchul Kim. Darsha Hewitts Installation Electrostatic Bell Choir handelt von Seiteneffekten von Kathodenstrahl-Fernsehern: ihrer elektrostatischen Aufladung. Das Ein- und Ausschalten von Fernsehern wird zum Trigger eines „Glockenspiels“, welches nicht, wie üblicherweise, mechanisch oder elektronisch betrieben wird, sondern mittels elektrostatischer Aufladung der Bildschirme.

Ute Hörner und Mathias Antlfinger werden mit ihrem Projekt factoryfarm das komplexe System der zeitgenössischen Nahrungsmittelproduktion im lokalen Kontext von Niedersachsen untersuchen, das für seine massiven automatisierten Nahrungsproduktionseinrichtungen, insbesondere in der Fleischindustrie bekannt ist. Der Projektvorschlag zeigt deutlich die strukturierte Idee und die ausführbare Durchführung unter Einbeziehung örtlicher Beteiligter Im Projekt „Amorphic scape“ von Yunchul Kim soll ein flüssiges Panel entwickelt werden, das photonische Kristalle enthält. Dieses Panel wird dann über Sensoren und Antennen (für den Input) und Variationen in den Schattierungen und dem Spektrum von Licht (als Output) mit seiner Umgebung kommunizieren.

Die Jury: (v.l) Joachim Werren, Sabine Himmelsbach, Ursula Damm, Andrea Siek, Kristian Lukic und Lars Midboe Foto: Rohloff


Neue Zeitung

Sonderveröffentlichung

OL-AML

7

Modelabel bietet Einkaufserlebnis Neue Ulla Popken Filiale eröffnet in Bad Zwischenahn auf 180 Quadratmetern BAD ZWISCHENAHN. Am Mittwoch, 20. April eröffnet das Modeunternehmen Ulla Popken seine neue Filiale in der Peterstraße 41 in Bad Zwischenahn. Auf 180 Quadratmetern erwartet die Kundinnen ein vielfältiges Angebot an aktueller und abwechslungsreicher Mode in den Größen 42 bis 62. Shopleiterin Frau Amanda Ubbens und ihr Team sorgen für eine typgerechte Beratung rund um die Themen Styling, Mode und Trends. „Wir gehen individuell auf die Wünsche unserer Kundinnen ein und unterstützen bei der Wahl des richtigen Outfits“, so Frau Amanda Ubbens. Ein neuartiges

Raum- und Lichtkonzept mit großzügigen Umkleidekabinen und stimmungsvoller Beleuchtung schaffen eine angenehme Atmosphäre für das Shopping-Erlebnis. Ulla Popken steht für modische Trends, aktuelle Kollektionen und moderne Schnitte. Weich fließenden Materialien werden zu angesagten Styles kombiniert, die weibliche Vorzüge unterstreichen, ohne einzuengen. Auch das Fachgeschäft in der Peterstraße 41 bietet das monatlich wechselnde Sortiment in hoher Produktqualität mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Frauen mit Kurven finden in der Filiale neueste Trends für Business-Ladys, elegante Anlässe und Outfits für jeden Tag. Hier ist die Konfektionsgröße Nebensache und die Freiheit zur Verwirklichung des eigenen Stils steht im Mittelpunkt. Erfahrene Modeberaterinnen stehen den Kundinnen in Bad Zwischenahn zur Seite und machen den Kauf eines neuen Outfits zum erfolgreichen Shoppingerlebnis. Soft fließende Materialien, erdige Töne kombiniert mit leuchtenden Farben und maritime Styles wehen in die Looks von Ulla Popken. Absolutes Muss ist kühles Leinen. Der Materialklassiker lässt den Sommer atmen und ist deswegen genau das Richtige für die heißen Tage. Naturschöner Trend sind

Der Marinelook ist auch bei der City-Kollektion von Ulla Popken wiederzufinden.

luftige Kleider und Hosen in sanften Sand- und Hanffarben. Einen Frische-Kick für den Look bietet kräftiges Cayenne, zum Beispiel knalliges Shirt zur lässigen Chinohose. Auch Marineladys, Wassernixen und Farbsüchtige finden in dieser Saison trendige Outfits für die Sonnetage. Diese Sommerlooks versprechen gute Laune pur. Mode von Ulla Popken erlaubt es heute jeder Frau, unabhängig von ihrer Konfektionsgröße, die Lust am eigenen Stil zu entfalten. Unter dem Motto „Mode, die zu mir passt“ präsentiert das Label seinen Kundinnen monatlich wechselnde Kollektionen. Als Multi-Channel-Unternehmen vertreibt Ulla Popken ihr Mode-Sortiment in über 300 Filialen, im Versand- und Internethandel sowie mit Hilfe ausgewählter Franchise-Partner im europäischen und außereuropäischen Ausland. Das breite Sortiment setzt auf hohe Produktqualität mit guten Passformen und garantiert Inspiration sowie laufend neue Trends: Mode für jeden Tag, feminine Business-Outfits, edle Anlassbekleidung sowie Dessous, Sport- und Bademoden. Bei Ulla Popken findet jede Frau die Mode, die zu ihr passt – seit über 20 Jahren. Mehr Informationen können auf der Homepage www.ullapopken.de abgerufen werden.

NEUERÖFFNUNG In 4 Tagen geht‘s los! Peterstraße 41, Bad Zwischenahn 1. 2. 3. 4.

5. 6. 7.

8. 9.

Der sogenannte Casual Stil von Ulla Popken setzt auf kräftige Farben und wirkt besonders zur kommenden Jahreszeit sommerlich frisch und frech. Fotos: Ulla Popken

1.Pulli Größe 42/44 - 62/64 39,95 29,95 2. 7/8 Stretchjeans Größe 42 - 60 49,95 39,95 3. Sonnenhut Größe 1 Size 19,95 14,95 4. Kette 24,95 19,95 5. Bluse Größe 42/44 - 62/64 49,95 39,95 6. T-Shirt Größe 42/44 - 62/64 29,9519,95 7. Leinenhose Größe 42 - 60 49,9539,95 8. Strickjacke Größe 42/44 - 58/60 49,9539,95 9. T-Shirt Größe 42/44 - 62/64 29,9519,95

ds Modetren 42 ab Größe


OL-AML

Wir feiern in 2011 50 Jahre Saturn. Am 1.7.1961 eröffnete der erste Markt in Köln.

2 Discs

Blu-ray Neuheit

DVD-Neuheit

HARRY POTTER Je DVD

Je Blu-ray Disc

SERIENHITS Je DVD-Box

Erhältlich Staffel 1-3

Erhältlich Staffel 1-3

Erhältlich Staffel 1-8 Staffel 7

DVD Box

Staffel 1

Blu-ray Box

Erhältlich Staffel 1-6

Oldenburg

Heiligengeiststr. 5-8

Tel.: 0441/2054-0

Fax: 0441/2054-101

www.saturn.de

Angebote gültig ab KW 15. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Je DVD


Neue Zeitung

Sport

OL-AML

9

Neuer Flexi-Bar-Kurs Gut fĂźr alle Muskel- und Altersgruppen WESTERSTEDE. Ein neuer Flexi-Bar-Kurs unter Leitung von Kirsten Scharnowski wird von Dienstag, den 3.Mai bis 21. Juni 2011 um 18 Uhr im Spiegelsaal der RDS angeboten. Der Kurs umfasst acht Ăœbungsstun-

den. Das Training mit dem neuartigen Schwingstab fßr Jung und Alt ist gut fßr alle Muskelgruppen. Teilnahme auch fßr Nichtvereinsmitglieder. Vorherige Anmeldung in der Geschäftsstelle 04488 1876

HundsmĂźhler Erfolge Auf seine Fans kann sich der VfB Oldenburg verlassen. Sie fĂźllen bei jedem Heimspiel die Gegengerade des Marschwegstadions. Der kommende Sonntag aber steht ganz im Zeichen der Familie. Foto: Rohloff

Kribbeln im Bauch auf der „Mega-Erlebnisrutsche“ Traditioneller Familientag des VfB im Marschwegstadion mit Attraktionen OLDENBURG. Das FuĂ&#x;ball-Oberliga-Spiel des VfB Oldenburg gegen den SC Langenhagen wird am kommenden Sonntag zwar um 15 Uhr angepfiffen, es beginnt jedoch fĂźr die Oldenburger bereits um 11 Uhr. Dann nämlich Ăśffnet das Marschweg-Stadion sein Tore fĂźr den inzwischen fĂźnften Familientag. Eine Veranstaltung mit Tradition also. Die Liste der Attraktionen, die das diesjährige Rahmenprogramm ausmachen, ist lang. Zum ersten Mal in

Deutschland präsentiert die Sparda Bank einen „Soccer Trainer Contest“, in dem es auf drei Courts darum geht, in kĂźrzester Zeit mĂśglichst viele Treffer zu erzielen. Auch lässt es der VfB nicht mit der obligaten HĂźpfburg bewenden. Auf einer „Mega Kletter- und Erlebnisrutsche“ werden jene das berĂźhmte „Kribbeln im Bauch“ erfahren, die es Ăźber eine Kletterwand nach oben geschafft haben, um sich dann in die Tiefe stĂźrzen zu kĂśnnen. Wer es etwas gemĂźtlicher angehen lassen mĂśchte,

kann es sich im Biergarten gut gehen lassen oder sich am Stand der Stadt Wolfsburg Ăźber die bevorstehende Frauen-WM informieren. Die demnächst auch bei der RTL-Supertalentsuche zu bestaunende Band „Fingertips“ untermalt die Szenerie musikalisch. Und schlieĂ&#x;lich findet wieder eine groĂ&#x;e Tombola im Stadion statt, bei der attraktive Preise winken. Wer noch mehr gewinnen mĂśchte, sollte am Luftballon-Weitflug-Wettbewerb teilnehmen. FuĂ&#x;ball wird auch noch

gespielt. Gegen den SC Langenhagen wird sich ab 15 Uhr zeigen, ob das Team, das in dieser Spielzeit noch von Torsten FrĂśhling trainiert wird, fit ist fĂźr den SaisonhĂśhepunkt: das Spiel gegen den TSV Ottersberg. Dann nämlich geht es fĂźr den VfB um die Teilnahme an der Hauptrunde des DFB-Pokals. Da Eintracht Braunschweig als Aufsteiger in die 2. Liga feststeht, kommt es zu einem Entscheidungsspiel der „Lucky looser“. Diese zweie Chance will sich das Team des VfB gewiss nicht entgehen lassen.

Tanz auf beachtlichem Niveau HUNDSMĂœHLEN. Ein beachtliches Niveau haben die Jazztanzgruppen des HundsmĂźhler TV erreicht. Soeben hat die Jazztanzgruppe „Tanz GmbH“ unter Leitung von Britta Unfried bei den Bezirksmeisterschaften beim BĂźrgerfelder TB Oldenburg zum 4. Mal den Titel verteidigt und ist Bezirksmeister in der

Altersklasse A (18+) geworden! Auch die HTV- Gruppe „Suplimento“ um Conny Burkert war erfolgreich und konnte sich in der Altersklasse B (30+) den 2. Platz ertanzen. SchlieĂ&#x;lich freute sich die Kindergruppe „Unikat“ Ăźber einen 4. Platz. Somit fahren alle genannten Gruppen am 7. Mai zum Landesentscheid nach Uetze.

Hier die BU, hier die BU, Hier die BU, hier die BU, Hier die BU, hier die BU, Foto: XXXXX

Gerade die Unarten werden Ăźbernommen

 

 



  



  

Seminar zur „EinfĂźhrung in das Spiel Rugby“ in Rastede RASTEDE. In der letzten Woche drĂźckten einmal Lehrer die „Schulbank“ in Rastede. Die niedersächsische LandesschulbehĂśrde hatte die Fortbildung „EinfĂźhrung in das Endzonenspiel Rugby“ ausgeschrieben und 20 Lehrkräfte folgten der Einladung. Auf dem Sportplatz an der MĂźhlenstraĂ&#x;e wurde zunächst im Schulungsraum des FC Rastede die Theorie des Rugbysports dargelegt. Das Eingangsreferat hielt der Sportjournalist Horst Hollmann zum Thema „Vorbildfunktion von Profis fĂźr Jugendliche“. Es wurde deutlich, dass viele Eigenarten der Sportstars, aber insbesondere auch Unarten von den Jugendlichen Ăźbernommen werden. Aus diesem Grunde sind die Rugbyschiedsrichter mit einer grĂśĂ&#x;eren Macht ausgestattet als in anderen Sportarten. Nach einer ausfĂźhrlichen Darstellung der Ziele des Rugbysports, des Regelwerkes und Beispielen von Trainings- und Unterrichtseinheiten berichtete Ralf Scharnagl, Lehrer an der HRS Augustfehn, von seinen Erfahrungen mit der EinfĂźhrung von Rugby AGs

Lehrer drßckten zur Rugby-Schulung noch einmal die Schulbank Foto: privat an seiner Schule. Nach nur einem Seminar zum Thema Rugby und dem eintägigen Besuch des Schulbeauftragten Rugby Frank Himmer in Augustfehn, wurden in Augustfehn bisher bereits ßber 80 Kinder mit dem Rugbyspiel vertraut gemacht und bereits im letzten Jahr nahmen zwei Mannschaften der HRS an den niedersächsischen Schulmeisterschaften in Hannover teil. Im Anschluss an die Vorträge ging es an den praktischen Teil. Die beiden Herrentrainer des FC Rastede, Murphy Scharf und Tobias Wehrkamp, fßhrten einige Trainingssequenzen fßr die Arbeit an der Schule vor. Nach den Vorfßhrungen wurden die Teilnehmerin-

nen und Teilnehmer jeweils selbst mit der Bewältigung der Trainingsaufgaben konfrontiert. Nach 90 Minuten Trainingseinheit gab es zum Abschluss des Seminars noch ein Rugbyspiel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Spätestens jetzt hatten viele Gefallen an dem Sport gefunden und wollen Rugby in den Unterricht einbauen. Ralf Scharnagl sprach die Einladung zu einem Turnier in Augustfehn aus, an dem nur Mannschaften mit Anfängern teilnehmen werden. Mit dem Turnier soll noch eine weitere Fortbildung angeboten werden. Hierbei soll insbesondere auf den gewaltpräventiven Inhalt des Spiels eingegangen werden.

&'()

    

      *   + ,  !  "      #    " %- . / )0/1  % $ 3 $       "4""       2  2$   

 5 "      #   "     % " 

  

       

          !"  #   $   #% & '( )    *+,  

  ! 

 -

   

    

             

!"#


10

Sport

OL-AML

Neue Zeitung

Ein weiteres Mal liegt es an der Kampfmoral

Mit „Pompfen“ den Weg frei machen

Der Weg ins Finale um die Meisterschaft ist sehr steinig

Jugger kämpfen um Schaumstoffgurken und Anerkennung

OLDENBURG. Die Saison 2010/2011 wird für den VfL Oldenburg vermutlich als die aufregendste ihrer Geschichte in Erinnerung bleiben. Auch wenn es eine Spende ins Phrasenschwein kostet: Nur die Floskel „Wechselbad der Gefühle“ beschreibt die Entwicklung der vergangenen Wochen. Zunächst die Angst um den Klassenerhalt, die wahrlich keine sportlichen, sondern rein finanzielle Ursachen hatte. Dann erhielten sie die erlösende Nachricht von einer gesicherten Finanzierung auf dem Trittbrett des Busses nach Ikast zum Hinspiel im EHF-Pokal.

Von NZ-Mitarbeiter Malte Schön  0441 / 77 05 06 21

wunden die Regel. Der LSB sah zwei Jahre später jedoch ein, dass das reale Jugger ein völlig harmloser Sport ist und nachdem das Team sich bereit erklärte, die als „Jugg“ dienende Hundeschädelattrappe aus Schaumstoff (in Anlehnung an den Film) durch eine Schaumstoffgurke zu ersetzen, wurde Jugger offiziell vom LBS als Sport anerkannt. Doch was ist der „Jugg“ und wie wird Jugger gespielt? Es spielen zwei Fünferteams. Ziel ist es, den „Jugg“ auf das Mal des Gegners zu legen. Dafür ist der Läufer zuständig und seine vier Mitspieler versuchen, ihm mit den riesigen und sehr gut gepolsterten Wattestäbchen, genannt „Pompfen“,

den Weg freizumachen. Wer von einem „Pompfen“ getroffen wird, ist für mehrere Sekunden aus dem Spiel. Ein Spiel dauert zweimal 100 Steine. Ein Stein entspricht 1,5 Sekunden und wird von rhythmischen Trommelschlägen dargestellt. Jugger sehen sich als Sportler und bestehen darauf, dass aus dem Film nur noch die Spielidee erhalten wurde. Deutschlandweit gibt es inzwischen mehr als 50 Juggerteams, die sich regelmäßig zu Turnieren und Wettkämpfen treffen. Wer sich mehr über Jugger und die Oldenburger Keiler e.V. informieren möchte, hat im Internet unter www.oldenburger-keiler.de hierzu die Möglichkeit.

Sa. 16.+ So. 17. April in Oldenburg

OLDENBURG. Zwei Fünferteams rennen mit überdimensionalen Wattestäbchen in den Händen über ein 20 mal 40 Meter großes Feld und versuchen, mit diesen Gerätschaften den Gegner aus dem Weg zu räumen, damit der „Jugg“ das Mal erreicht. Klingt verwirrend und martialisch, ist aber ein völlig harmloser Sport namens Jugger. Das hiesige Jugger-Team „Oldenburger Keiler e.V.“ fand Ende 2005 zusammen und organisiert sich seit März 2007 als gemeinnütziger Verein zur Förderung des Juggersports. Eine erste Bewerbung um Aufnahme im Landessportbund (LBS) wurde 2007 abgelehnt. Hintergrund: Der Sport basiert auf dem australischen Film „Die Jugger – Kampf der Besten“. Dieser Film von Rutger Hauer aus dem Jahre 1989 zeigt umherziehende Mannschaften, die ihren kargen Lebensunterhalt mit Gladiatorenkämpfen zur Belustigung wohlhabender Zuschauer bestreiten. Und bei diesen Kämpfen sind Knochenbrüche und Platz-

- Motorrad Wheelie Simulator Contest - Probefahrtaktion mit Harley-Davidson - Großer Schnäppchenmarkt - Motorradausstellung - Gebrauchtmotorradmarkt - Kaffee und Kuchen - Reiseanbieter

Zum Genießen: eines der letzten BL-Spiele

Trainer Leszek Krowicki wird gut zu tun haben, um sein Team auf das fast aussichtslose Rückspiel am Sonntag um 16:30 Uhr in der EWE-Arena vorzubereiten. Foto: Rohloff doch ein bisschen viel für die Mädels um Leszek Krowicki. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit konnten sie mithalten gegen den FC Midtjylland, dann kam der Einbruch. 27:19 für die Däninnen lautete das Ergebnis der Hinspiels. Nun gilt es am kommenden Sonntag, um 16:30 Uhr in der EWE-Arena, gegen das dänische Topteam acht

Gute Laune also auf der Tour nach Dänemark, die noch getoppt wurde von der Freude über den Auswärtssieg in Leverkusen, der den Oldenburgerinnen die Teilnahme im Halbfinale der Play-OffRunde um die Deutsche Meisterschaft bescherte. Offenbar aber war das alles

Tore gut zu machen. Leszek Krowicki war auch nach der Niederlage im Hinspiel gegen Leverkusen optimistisch. Er wusste um die mentale Stärke seiner Spielerinnen und sollte recht behalten. Diese mentale Stärke ist nun im Rückspiel um den EHF-Pokal gefragt. Es wäre ein Handball-Wunder. Doch der Verlauf der Saison zeigt: Nichts ist unmöglich.

Bikermeeting

www.dboerjes.de

folgen Sie uns auf

Bremer Heerstr. 420 26125 Oldenburg 0441-2047886 oldenburg@dboerjes.de

Mo.-Fr. 10-19 Uhr Sa. 10-16 Uhr

RELAX Outlet-Store

...

da wo der große rote Stuhl steht!

- Begrenzte Menge; solange der Vorrat reicht -

Aluminium Gruppe

Aluminium Gruppe mit Flechtwerk, wetterfest Tisch 90 cm, mit Glasplatte Katalogpreis 705.Sonderpreis 435.-

aus Teak 3 teilig Katalogpreis 307.Sonderpreis 197.-

abzüglich 1 Sessel gratis!*

abzüglich 1 Sessel gratis!*

abzüglich 1 Sessel gratis!*

309,-

jetzt nur

386,-

jetzt nur

168,-

Bei Kauf einer kompletten Gruppe schenken wir Ihnen einen 1 Stuhl bzw. Sessel*

Ri

Bei Kauf einer kompletten Gruppe mit Tisch und Stühlen aus unserer Ausstellung reduzieren wir den Gesamtpreis um den günstigsten Artikel aus der Gruppe. Angebot gilt bis zum 23.04.11

ch

tun

gW eh

ne

n

Ri

ch

Ofen

tun

gf

am

ila

Edewecht erwartet Potsdam - Trennung von Versakovs EDEWECHT. Die Sporthalle in Edewecht wird am kommenden Sonnabend wieder einmal beben. Um 16:30 Uhr nämlich erwartet das Handball-Team des VfL Edewecht den Tabellensiebten aus Potsdam. Ein attraktiver Gegner zum Ende der Saison. Zwar steht fest, dass dies eines der letzten Spiele in der zweiten Bundesliga sein wird, doch unter einem Mangel an Stimmung auf den Rängen werden die Handballer auch in Zukunft nicht leiden. Nun aber gilt es, die letzten Bundesliga-Spiele noch einmal so richtig zu genießen.

Einer aus der ZweitligaMannschaft wird nicht mehr dabei sein. Maris Versakovs und der VfL Edewecht gehen nämlich ab sofort getrennte Wege. Der Lette, der seit Januar 2010 beim VfL spielt, hat gegen TUSEM Essen sein letztes Spiel für Edewecht gemacht. Nachdem der VfL Edewecht noch Ende Februar verkündete, dass der Spielmacher auch in der kommenden Saison für die Ammerländer auf Punktejagd gehen wird, hat sich das Blatt mittlerweile gewendet. Trotz wdem man zum Zeitpunkt der ersten scheinbar erfolgreichen Ver-

handlungen auf beiden Seiten davon ausging, dass man in der 3.Liga spielen wird, was mittlerweile ja besiegelt ist, gab es die Einigung mit Versakovs. Nun aber hat sich der Lette überraschend anders entschieden. Die Aussicht, höher zu spielen hat Anstoß gegeben, die Einigung nochmals in Frage zu stellen. Damit endet die Zusammenarbeit zwischen dem VfL Edewecht und Maris Versakovs abrupt und für die Meisten wohl auch überraschend. Über weitere Details wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Massive Kindersitzgruppe

Stapelsessel Batyline mit Teakarmlehne Teak – Klapptisch; 5 Sessel, 1 Tisch Katalogpreis 699.Sonderpreis 339.-

jetzt nur

Wenn Jugger in Aktion sind, fliegen die „Pompfen“. Foto: privat

Öffnungszeiten

Montags 9-13 Uhr Alte Dorfstraße 3 Tel. 04 41/ 30 49 48 14 Donnerstags 9-13 Uhr

Freitags 10-18 Uhr Samstags 10-16 Uhr

Lagerverkauf Gartenmöbel Markenware · Auslaufartikel Sonderposten · Rückläufer mit leichten Schmunzelfehlern · Musterstücke

᧞ᤵ7XLQD:HOOQHVV Traditionelle chinesische Massage Das besondere Geschenk zu Ostern Geschenkgutscheine adressiert in chinesischen Schriftzeichen

Kennenlernmassage 20 Minuten für 15,00 Euro Termine nach Vereinbarung

Yu Yang Friedrich-Naumann-Str. 10 26125 Oldenburg Telefon: 0441-939226-31 Mobil: 0151-59213440

www.tuina-tcm.com

Nordic-Walking beim TSG Westerstede Auch Nichtmitglieder sind willkommen WESTERSTEDE. Die TSG Westerstede bietet wieder einen Nordic-Walking-Kurs unter Leitung von Ingrid Wedemann an. Der Kurs umfasst acht Übungsstunden und findet montags von 18.30 bis 20 Uhr statt. Treffpunkt ist der

Parkplatz beim Vogelpark. Leihstöcke werden vorm Verein angeboten. Teilnehmen können auch Nichtvereinsmitglieder. Bekanntgabe des Starttermins und Anmeldung in der Geschäftsstelle 04488 1876.


Die NZ-Küchentipps Buchtipp Marmeladen, Gelees & Chutneys Region (dapd). Jede Saison bringt unterschiedliches Obst und Gemüse hervor. Ihren erntefrischen Geschmack und ihr Aroma kann man durch Einmachen konservieren. Wie das geht, zeigt Ghillie James in ihrem Kochbuch «Marmeladen, Gelees & Chutneys». In einer Jahreszeitentabelle listet die Autorin die Erntezeiten verschiedener Obst-, Gemüseund Kräutersorten auf. Diese findet man samt passendem Rezept in den nach Jahreszeiten gegliederten Kapiteln wieder. Rhabarber ist beispielsweise im Frühling erntefrisch, und man kann aus ihm ein Rhabarber-Chutney mit Curry machen. Im Sommer serviert man selbst gemachte süße Schalotten in Aceto Balsamico zu Coq au Vin. Zum Herbstbeginn verarbeitet man frische Brombeeren und Äpfel zu einem fruchtigen Brombeer-ApfelGelee. Und aus den wintertypischen Orangen macht man spanische Orangenmarmelade, die sich gut für eine warme Marmeladen-TarteTatin eignet. Ghillie James: «Marmeladen, Gelees & Chutneys», Edition Styria, 2011, 19,95 Euro, ISBN: 978-3-99011-027-0

Osterfeiertage: Hefegebäck für die Festtage selbst herstellen REGION (dapd). Gebäck aus Hefeteig gehört für viele zum Osterfest dazu. Hefezöpfe, Osternester, Hasen, Lämmer oder Küken lassen sich mit ein wenig Geduld selbst herstellen, berichtet der aid Infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz. Für ein Grundrezept für süßen Hefeteig benötigt man demnach 750 Gramm Mehl, 40 bis 50 Gramm frische Hefe, 100 Gramm Zucker, 100 Gramm Butter, 325 Milliliter Milch, eine Prise Salz sowie ein Ei (Zimmertemperatur). Zunächst gibt man das Mehl in eine große Schüssel und formt in der Mitte eine Vertiefung. In die Mulde bröselt man dann die Hefe und fügt einen Teelöffel Zucker hinzu. Anschließend erwärmt man die Milch, bis sie handwarm ist. Etwa die Hälfte davon gibt man in die Mulde und verrührt die Hefe mit der Milch und ein wenig Mehl. Dieser sogenannten «Hefe-Vorteig» muss nun an

einem warmen Ort etwa 10 bis 20 Minuten gehen. Der Vorteig ist optimal, wenn er Blasen wirft. Während der Teig geht, lässt man die Butter in der restlichen Milch

tes Mal an einem warmen Ort rund 20 Minuten gehen. Wenn er sein Volumen nahezu verdoppelt hat, kann er geformt werden. Für einen Hefezopf teilt man den Teig in drei gleich

etwa ein Meter langen Zopf in Kreisform auf das gefettete Backblech. Für Tiermotive ist es am einfachsten, sich eine Schablone aus Pappe zurechtzuschneiden, die man auf den rund einen Zentimeter dick ausgerollten Teig legt und rundherum ausschneidet. Als Augen dienen Rosinen oder Nüsse. Auch Hagelzucker eignet sich zum Verzieren. Damit das Hefegebäck besonders schön glänzt, kann man es vor dem Backen mit etwas Wasser oder verquirlter Eiermilch bestreichen.

langsam schmelzen. Das MilchButter-Gemisch, das Ei, Salz und Zucker gibt man zum fertigen Vorteig dazu und knetet den Teig, bis er eine glatte Oberfläche hat. Der Hefeteig muss nun ein zwei-

große Portionen und rollt sie zu gleich langen Teigschlangen. Diese Stränge legt man nebeneinander, flicht sie wie einen Zopf und drückt die Enden zusammen. Für einen Kranz oder ein Nest legt man einen

Zum Backen der Stücke heizt man den Ofen auf 200 Grad Celsius vor (Umluft 180 Grad Celsius). Gebildebrote wie Hefezopf oder Osterkranz haben je nach Größe eine Backzeit von 20 bis 40 Minuten. Kleinere Figuren sind oft bereits nach 12 bis 15 Minuten fertig. Herausnehmen sollte man das Gebäck, wenn sich seine Kruste oben bräunlich gefärbt hat.

Thema Huhn Innereien vom Huhn geben der Soße ihr Aroma Region (dapd). Wer ein frisches ganzes Hähnchen kauft, findet oft in einem Beutel in dessen Bauch die Innereien. «Man kann Magen und Herz beim Garen des Huhns oder der Hühnerteile im Ofen mit in den Bräter geben», sagt Kochbuchautorin Cornelia Schinharl (z. B. «1 Huhn - 50 Rezepte»). Das ergebe ein gutes, intensives Aroma für die Soße. «Die Leber sollte man extra anbraten», sagt Schinharl. Sie könne man zum Beispiel als Vorspeise auf Toast oder mit Salat servieren. Buchtipps Region (dapd). - «Geflügel von A-Z», Oetker Verlag, 2008, 12 Euro, ISBN: 978-3-7670-0515-0 - Cornelia Schinharl: «1 Huhn - 50 Rezepte», Gräfe & Unzer, 2011, 7,99 Euro, ISBN: 978-3-8338-1883-7 - Lena Sonnenwald: «Geflügel. Leckere neue Rezepte», Umschau, 2007, 4,95 Euro, ISBN: 978-3-8652-8606-2 - «Variationen Kochbuch. Fleisch und Geflügel», 7hill Publishing, 2010, 9,95 Euro, ISBN: 978-3-8331-5864-3

Aussichten

SCHÖNE

www.trading-up.de

bietet die neue Herrenkollektion von Klahsen! Frühjahrsmode und Freizeitschuhe in frischen Farben, leichten Materialien und sportlichem Design garantieren den perfekten modischen Auftritt. Freuen Sie sich auf den Frühling à la Klahsen. Und auf ein besonders angenehmes Shoppinggefühl mit einzigartigem Service, Top-Beratung und der Freundlichkeit eines echten Familien-Fachgeschäfts. Herzlich willkommen!

GROSSE GRÖSSEN: HERRENSCHUHE BIS GR. 52! Entdecken Sie bei Klahsen eine einzigartige Auswahl an aktuellen Frühlings- und Sommerschuhen! Damenschuhe sogar bis Gr. 46!

Herren-Schuhe und -Mode, z.B. von

EINKAUFSERLEBNIS AUF ÜBER 6000 M2: IN DER EMSMARSCH, D-26871 ASCHENDORF (A31, AUSFAHRT NR.16), TELEFON 04962 9135-0 WWW.KLAHSEN.DE

... und viele Marken mehr für Damen, Herren und Kinder!

ÖFFNUNGSZEITEN MONTAG-FREITAG 9-19 UHR UND SAMSTAG 9-18 UHR


Neue Zeitung

Lokales


Neue Zeitung

AML

Lokales

13

Preisträger stellt in Rastede aus

Kurz gefasst Bauchtanz-Schnupperkurs WESTERSTEDE. Ein Schnupperkurs fßr Freunde des Orientalischen Tanzes wird von der TSG Westerstede ab Dienstag, 3. Mai, von 19.15 bis 20.45 Uhr im Speigelsaal der RDS an acht Abenden angeboten. Die Leitung hat Petra Eske-Gaertner. Teilnehmen kÜnnen auch Nichtvereinsmitglieder. Vorherige Anmeldung in der Geschäftsstelle  04488 1876. Öffentliche Sitzungen Bad Zwischeahn In ihrer Fraktionssitzung am hat die SPD-Fraktion beschlossen, zukßnftige Sitzungen der Fraktion mit einem Üffentlichen Teil zu beginnen. Da Fraktionssitzungen sonst nicht Üffentlich sein dßrfen, kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Irritationen. Um dem zu begegnen, hat die SPD-Fraktion sich entschlossen, vor der vertraulichen Sitzung der Fraktion einen etwa 30minßtigen Üffentlichen Teil zu schalten. Die Sitzungen beginnen um 18 Uhr im Hotel Am Badepark.Die nächste Sitzung wird dort am 9. Mai stattfinden.

Zeichnungen im Palais zu sehen

Die Absolventen des Praxisanleiterkurses 2010/11 an der Ammerland-Klinik GmbH in Westerstede. 24 fleiĂ&#x;ige SchĂźlerinnen und SchĂźler haben 200 Stunden die Schulbank gedrĂźckt und eine umfassende pädagogische Ausbildung erhalten - un halten sie stolz ihre Zeugnisse in Händen. Foto: Brocke

Praxisanleiter erhielten jetzt ihre Zeugnisse Fortbildung an der Ammerland-Klinik ßber 200 Stunden WESTERSTEDE. Insgesamt 24 Teilnehmer aus verschiedenen Einrichtungen zählte der Praxisanleiterkurs 2010/11 an der Ammerland-Klinik GmbH in Westerstede. Jetzt erhielten die Absolventen im Rahmen einer kleinen

Feierstunde ihre Zeugnisse aus den Händen der Schulleitungen der Krankenpflegeschule. Diese verdeutlichten, wie wichtig eine solche 200 Stunden umfassende, pädagogische Zusatzqualifikation ist. „Nur so kann auch in

Garten Tischgruppe

Kunststoffgeecht in Mocca, mit witterungsbeständigem Aluminiumgestell. Tisch 90 x 150 cm, 6 x Sessel inkl. Kissen. Statt 1013,- ₏

Zukunft ein qualitativ hoher Ausbildungsstandard in der praktischen Ausbildung von Pflegepersonal erreicht werden“, so Ruth WienĂśbst und Karsten Klebert. Auch die GeschäftsfĂźhrung der Ammerland-Klinik gratulierte den Absolventen.

RASTEDE. Dem Träger des Kunstpreises der Gemeinde Rastede 2009, Eiko Borcherding, wird im FrĂźhjahr 2011 eine Einzelausstellung im Palais Rastede gewidmet. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Mai zu bewundern. Gezeigt werden vorrangig seine neuesten Arbeiten, die während seines einjährigen Arbeitsstipendiums der EmilNolde-Stiftung in SeebĂźll entstanden sind. Seine bevorzugten Techniken sind die Zeichnung und Radierung, wobei er sich an altmeisterliche Vorbilder anlehnt, aus ihrer Motivwelt schĂśpft und sie gleichzeitig entfremdet. Beeindruckend in ihrem Detailreichtum und den präzise gesetzten Bleistiftlinien und Schraffuren sind seine groĂ&#x;formatigen atmosphärischen Zeichnungen von Wolkenformationen Ăźber flachen Landschaften und seine Darstellung wuchtiger entblätterter Bäume mit knorrigen Stämmen.

Der Blick richtet sich hinauf zu feinsten Verästelungen und zu rasch wechselnden Phänomenen am verdunkelten Himmel. Dort erĂśffnet sich eine Welt voller Geheimnisse, Zauber und Nostalgie, die durch Ăœbermalungen, heftig gesetzte Striche oder die Eigenart der Bildträger – alte Papiere, Landkarten oder KontenbĂźcher - aufgebrochen wird. Eiko Borcherding studierten an der FH Hannover, um dann an die Hochschule fĂźr Angewandte Wissenschaften Hamburg zu wechseln. Seit 2005 lebt und arbeitet er als freischaffender KĂźnstler in seinem Atelier in Hamburg. Während der Ostertage gelten geänderte Ă–ffnungszeiten. Am Karfreitag wird das Palais fĂźr Besucher geschlossen sein. Am Ostersonntag und am Ostermontag ist das Palais und damit die Ausstellung von Eiko Borcherding in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zu betrachten.

Lounge-Gruppe

Aus wetterbeständigem, hochwertigem Kunststoff, bestehend aus: 2 Sessel inkl. Kissen, 2-Sitzer und Tisch. Statt 469,- ₏

Sessel inklusive Kissen: 79,- â‚Ź

â‚Ź

nur 299.-

â‚Ź

nur 699.-

HauRuck – Ihre Einrichtungsmärkte mit Lieferservice 26389 Wilhelmshaven

26215 Wiefelstede

GĂźterstraĂ&#x;e 49 Telefon 0 44 21 / 74 51 10

HauptstraĂ&#x;e 45 Telefon 0 44 02 / 64 39

Unsere Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. Sa.

9.00-18.30 Uhr 9.00-16.00 Uhr

  


14

Suchen & Finden

OL-AML

Neue Zeitung

Alles fĂźrs Kind

Mit uns ďŹ nden Sie die richtigen Fachkräfte! Neue Zeitung ¡ Tel. 04 91/ 96 07 01 61      

Stellenangebote

                                    !! "# $%  "   &  '&  (  )  ( 

*  ( '&    +   ,   &   - (  .     !!! 

   , /     " &      ! "     #%

 0 *- /

  !                     !"##$%

   C L O P P E N B U R G ¡ L O H N E ¡ O L D E N B U R G ¡ R H E I N E ¡ M A R K R A N S TÄ D T

ERFAHRUNG

¡

KOMPETENZ

¡

QUALITĂ„T

"Fast Umsonst", Nordstr. 104, Lohnendes Zusatzeinkommen: Holterfehn. Bekleidung zum Kilowww.empfehlen-lohnt.de preis und alles fßrs Kind. Zusteller fßr unsere Wochenzei-  04952-827979 ab 14.30Uhr tung in - Bad Zwischenahn / Holz-Sandkasten, 1,5 x 1,5m Teilbezirke - gesucht  04928- mit Abdeckung, 30`  04955911053 920128 Zusteller fßr unsere Wochenzei- Suche Laufgitter, Hochstßhle, tung in - Wiefelstede / Teilbe- Kinderwagen, Treppengitter usw. zirke - gesucht  04928- Kinnerkram Detern, Second911053 hand  04957-927879 Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - Spohle / Teilbezirke gesucht  04928-911053 Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - OL-Bloherfelde / Teilbezirke - gesucht  04928911053 Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - OL-Kreyenbrßck / Teilbezirke - gesucht  04928911053

Wir suchen ...

- Produktionshelfer (m/w) fĂźr die Kunststoffindustrie

- Produktionshelfer (m/w) fĂźr die Lebensmittelproduktion

- Zerleger (m/w) fĂźr den Bereich GeflĂźgel

Achtung Top Adresse seit ßber 3 Jahren, Jump Baby und Kinder Secondhand Laden in Papenburg, Graderweg 63. Öffnungszeiten Mo. - Fr. 9.00 13.00Uhr. Mo. Di. Mi. Fr. 15.00 18.00Uhr  04961-802831 o. 0172-2588690

Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - OL-Osterburg / Teilbezirke - gesucht  04928911053 Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - Edewecht- Osterscheps / Teilbezirke - gesucht  04928-911053 Zusteller fßr unsere Wochenzeitung in - Edewecht- Kl. Scharrel / Teilbezirke - gesucht  04928-911053

- Mitarbeiter (m/w) fßr die Restfleischgewinnung / Rundmesser ... weitere interessante Stellenangebote unter: www.promotec-personal.de HAGENSTRASSE 3 ¡ 49661 CLOPPENBURG ¡ TEL.: 0 44 71 / 184 39- 14 FAX: 0 44 71 / 184 39-21 ¡ E-MAIL:CLOPPENBURG@PROMOTEC -PERSONAL.DE

Hier kann ich sein, hier schreib ich rein.

Ihre Ansprechpartnerin fßr kostengßnstige Kleinanzeigen. Sabine Poppinga 04 91 / 96 07 01 - 17 Garagentore + Trapezbleche, gßnstig.  0176-78715859

Flohmärkte

HaushaltsauflÜsungen und Entrßmpelungen von Haus, Hof und Betrieb mit Wertausgleich. Klein und MÜbeltransporte  u. Fax 04499-2607 oder 0162-9898297

FLOHMARKT

Huus un Hoff. HausmeisterserAn- und Verkauf von gebrauch- vice. HĂźlp fĂśr binnen un buten ten GerĂźsten, Baumaschinen-  04902-989147 und Geräten. H+O HandelsgesellIst Ihr Haus noch ganz dicht? schaft mbH  04950-995640 Energieausweis und ThermograBaugerĂźst sowie Fassadenge- fie. KostengĂźnstig. Bartelds, ParĂźst, DrehstĂźtzen, GerĂźstbĂścke, penburg  04961-943708 BauanschluĂ&#x;kasten, Schalzwin- oder Handy 0172-5336385 ger, DOKA-Träger, RĂźttler, Steinkneifer, Stromerzeuger usw. ver- Kamine & Ă–fen, Ofenbau in Rhauderfehn. Wir bringen Ihleiht  04954-4830 ren Ofen in Schuss!  04952Fliegengitter f. Fenster und TĂź- 941831 oder 0176-20063206 ren, Pollengitter u. FeinstaubgeM.I.C-Ihr Kreativpartner fĂźr webe. Angebot:  04950-2803 Printmedien, Webseiten. Garagentore Werksverkauf. www.mic-hinrichs.de  0171Ausbau des alten Tores, Entsor- 9915420 gung, Lieferung und Montage des neuen Tores, incl. Maurer- Maler, Fliesenlegen und Innenausbauarbeiten, Renovierungs und E-Arbeiten. MK Siemer Tortechnik und Sanierungsarbeiten fachgerecht und gĂźnstig  04955 04499-92820 9347815 oder 0172-4678172 Kuststoff - Sichtschutzelemte ab 40` (GroĂ&#x;handel), 1,50x1,80m, weiĂ&#x;, Partyzeltverleih  0171-5801660 125`  05951-994976

BLOCKHÄUSER 34mm Schindeln, Dachrinne Farbe Lieferung ab 1150`!  04952-921588

Baumarkt / Werkzeuge

Probleme Stahlträger, bis 20cm Stärke, Steuerliche www.steuerkanzlei-wg.com länge bis 6m  0172-4284024

Brake (famila)

Sonntag, 17. April, 11-17 Uhr www.sonntagsfloh.de ¡ Flohmarkt GbR Oldenburg

Garten

IBB Sandsteine, jeglicher Art von privat  05451-74166 (ab 19Uhr)

Neue Zeitung zum Wochenende Gesundheit Faltenunterspritzung / Permanent Make-up. Naturheilpraxis Angela Bßlte, Ringstr. 10, 26789 Leer.  0491-9250180 Gewichtsprobleme? Info: 049564048725 Migränebehandlung! Wo?: Erika Peus, Heilpraktikerin.  04403-9119190

Nichtraucher ohne Gewichtszunahme, Abnehmen ohne Diät, > Hypnosepraxis Christiane Brandt  04491-9399830

www.neue-mitmach-zeitung.de

Neue Zeitung zum Wochenende

Die Neue Zeitung sucht fĂźr die Ausgabe „Cloppenburg“

Mediaberater (m/w) Zu besetzen sind die Bezirke:

` CLP-SĂźd (Lastrup, Lindern, LĂśningen) ` CLP-City (Cloppenburg und Cappeln) ` CLP-Mitte (Molbergen, Garrel, BĂśsel) Sie verkaufen unseren Kunden wirksame und bezahlbare Werbung in Form von Anzeigen und Werbebeilagen. Ein enger und individueller Kontakt mit unseren Geschäftspartnern ist dabei selbstverständlich. Wir erwarten: Freude an der Arbeit, Verkaufstalent, Allgemeinbildung, angenehme Umgangsformen. Kommunikationsstärke - gerne auch auf Plattdeutsch, Computerkenntnisse und PKW/FĂźhrerschein. Wir bieten: leistungsgerechte VergĂźtung (Fixum und Provision), grĂźndliche Einarbeitung. Wenn Sie das Anzeigengeschäft bereits kennen - umso besser. Aber auch Branchenfremde haben in unserem Unternehmen gute Chancen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Wir freuen uns Ăźber Ihre vollständige Bewerbung. Ihre Unterlagen benĂśtigen wir bis zum 1. Mai 2011 Gerhard Verlag GmbH, z. H. GĂźnter Wiegmann HauptstraĂ&#x;e 40, 26789 Leer

Nutztiere, Pkws, Immobilien, ... Schalten Sie Ihre Kleinanzeige auch gerne mit Bild unter www.neue-mitmach-zeitung.de Reiki Meisterin bietet Hilfe fßr KÜrper und Geist und Seele. Langjährige Erfahrung als Energieheilerin DGH anerkannt, Edeltraud Schwanhold  04474-665

Plissees und Vertikal-Jalousien, gut und gĂźnstig direkt vom GroĂ&#x;händler. GRĂ„FE GmbH, Hauptstr. 543A, 26683 Ramsloh  04498-707080 www.graefegmbh.com Transportervermietung 20`/ 3.Std., inkl. 100km. M. Seichter, Leer  0491-4545747 Ostfriesen-Sofas aus eigner Herstellung, hochwertig verarbeitet, Bekanntschaften mit Federkern, Armlehnen beid(gewerblich) seitig abklappbar, ab 398,- Euro. In verschiedenen GrĂśĂ&#x;en liewww.seniorenpartnerring.de ferbar, dazu auch passende Sessel. Hochwertige Bezugsstoffe ständig am Lager, ab 7,- Euro / Dienstleistungen lfd. Meter. Polsterei Nonnenmacher, Wiek links 14, Papenburg. An alle Gewerbetreibende! oder 04961/ Wir unterstĂźtzen Sie bei Ihrer  04963/8903 Buchhaltung.  04952-809353 669292 www.finanzberatung-boehl.de Plissees und Vertikal-Jalousien, Aufarbeiten oder neu beziehen gut und gĂźnstig direkt vom ihrer StĂźhle, Garnituren, Eckbän- GroĂ&#x;händler. GRĂ„FE GmbH, ke, etc. Polsterei Nonnenma- Hauptstr. 543A, 26683 Ramsloh cher, Wiek links 14, Papenburg.  04498-707080 www.graefe 04963/8903 oder 04961/ gmbh.com 669292 Transportervermietung ab 8`/ Bodenbeläge Lieferung und VerStd. M. Seichter, Leer  0491legung vom Fachmann. Bera4545747 tung bei Ihnen zu Hause  u. Fax 04499-2607 oder 0162- UmzĂźge Transporte EntrĂźmpe9898297 lung  0152-22946280 Erfahrener selbstständiger Maurergeselle Ăźbernimmt Sanierungsarbeiten auch Fliesenarbeiten usw.  0173-5341558

Fugbetrieb ßbernimmt ten!  0160-98032870

Hausrat HAUSHALTSAUFLĂ–SUNG in Detern, Breslauerstr. 2 am 16. April von 10-16 Uhr. MĂśbel, Gefrierschrank, Teppiche etc. gĂźnstig abzugeben. Neuer Toilettenrollstuhl, n. gebr., B. max 120kg, schw./ chrom m. FuĂ&#x;platten und BeinstĂźtze, VB 90`  0177-6062359

Heilpraktiker Ăœbergewicht? Schnelles abnehmen o. Diät o. hungern. Spezialbehandlung - Die alternative zur Fettabsaugung. Wo?: E. Peus, Heilprak. - Bad Zwischenahn  04403-9119190

Neuigkeiten aus Ihrem Verein!

Finanzdienstleistungen

ECHTES GOLD KAUFEN !!! Zum aktuellen Tagespreis, ohne Aufschläge, ohne Depotgebßhren, ab 50.- ` p.M., C. Weber, + 0152Arbei-  05921-8539616 08981358

Finanz- / Lohnbuchhaltung. Buchung lfd. Geschäftsvorfälle  04497-858747

Wellness fĂźr die FĂźĂ&#x;e, FuĂ&#x;pflege und mehr. FrĂźhlingsangebot: Auf jede FuĂ&#x;creme 20% Rabatt.  04492-7122

www.neue-mitmach-zeitung.de Ihre Mitmach-Zeitung im Norden, 100% lokal und laufend aktuell im Internet.


Neue Zeitung

Suchen & Finden

OL-AML

Immobilien Ankauf

Mietgesuche Sonstiges

Veranstaltungen

Aldi, Lidl, Schlecker & Co. sollten vor Ort sein, dann kommt Ihr Haus für unseren Kunden aus dem Ruhrgebiet in Frage! Gebr. Jansen-Immo. Haren.  05932-732420 www.jan sen-rdm.de

Dachflächen für die Montage von Photovoltaikanlagen zum pachten gesucht. Süddächer, West- und Ostdächer mit geringem Dachneigungswinkel, ab einer Dachfläche von 300 qm. Angebote unter E-Mail: ste Doppelhaushälfte oder ETW für fan.otten3@ewetel.net oder teleden kleinen Geldbeutel ge- fonisch Montag`s ab 9.00 Uhr sucht!!! Bis 90.000,-- `! Gebr. unter  04474-506155 Jansen-Immo. Haren. Ihr Holland-Spezial-Makler!  Reisen 05932-732420 Fam. Visschedijk aus NL sucht AMELAND NL: Fewo frei. 28.4.gepfl. Haus bis 145.000,- ` in 5.5.11, 15.5.-2.6.11.  0591Randlage. Finanzierung steht! 63022. www.amelandurlaub.de Gebr. Jansen-Immo. Haren. Die mit den Kunden aus Holland! Suche  05932-732420

Antik- und Trödelmarkt. Am kommenden Sonntag findet ab 11.00 Uhr zum Wardenburger Fisch- und Frühlingsfest ein großer Antik- und Trödelmarkt an der Oldenburger Straße statt. Aufbau zwischen 8.00 - 10.00 Uhr - Privat & Gewerbe möglich - Ordner weisen ein. Infos unter  04407-916061 oder unter www.wardenburger-markt.de

Kaminholz, zum selberschnei- Reparaturen von Fenster und den, (Eiche, Bohlen, Kanten) Rollladen, Fenster umrüsten auf  04965-914940 Wärmeschutzverglasung und Fensteraustausch. Bau- und MöKostenloser Strom- u. Gastarifbeltischlerei – Kunststofffenstervergleich. Wir beraten und helbau Okko Brahms GmbH, Rhaufen beim Anbieterwechsel. Fehnderfehn.  04952-2827 Energie  04952-610353 Transportervermietung ab 8`/ --LANDHAUS-MUSTERKÜCHE - Std. M. Seichter, Leer  0491friesbl--7.957 jetzt nur ` 2.800 - 4545747 Küchen-GEYER 04961-945510Bücher nicht in den Müll, wir www.ferienwohnung-rede holen kostenlos ab. Auch alte mann.de  0160-99377272 Bücher!  u. Fax 04499-2607 Wie geht es in Ihrem Leben oder 0162-9898297 weiter? Kartenlegen. Cornelia Wicke-Winter, 26180 Rastede- Wassersport Nethen.  04402-83862 Kajütboot, 9m, GFK/Alu, Trailer, VB  0172-5310866

Immobilien Verkauf

Wellness Anti Stress Massage von Kopf bis Fuß für Sie und Ihn. WohltuBBS RX 201, endes aus Fernost. Wo?: E. Peus, ALU-Felgen 8Jx17H2 ET35, Reifen 225/45 Heilprak .  04403-9119190 R17, Profil 2 x 7mm, 2 x 5,5mm, 500`  0171-7270417 KFZ-Ankauf

Nächste Woche schon am Tiermarkt

Dienstag, 19. April um 16 Uhr

Landwirtschaft Hobbypferd, 17 jähr. Oldbg. Fuchsstute mit Papiere, sehr lieb, zu verkaufen, Platz vor Preis, VHB  05964-1888

Neue Zeitung zum Wochenende

Langhaar Zwergdackelhündin in liebevolle Hände abzugeben!  0157-73842271

Westerstede Wi ef ste elde Bad Zwischenahn

Kaufe alte Pelze, zwischen 50er und 70er Jahre, altes Silberbesteck, alte Taschenuhren, alte Silbermünzen, alt Porzellan und alte Puppen  05752-929344 oder 0172-7392111

Verschiedenes DIREKT BEI UNS zu bestellen: Büro-Küchen + Einbauküchen.. Wirtschaftsräume Elektrogeräte Fabriklager und Kundendienst KÜCHEN GEYER 04961-945510

Sie haben die Möglichkeit Ihre Kleinanzeige für die Ausgabe Rastede Ammerland und Oldenburg zu schalten und erreichen Oldenburg so über 140.000 Haushalte! (Oldb)

Edewecht

Wardenburg

Suche alle Opel  0491-9707723

Fahrzeuge.

AUTOGAS -Anlageneinbau in Erstausrüsterqualität. 20 Jahre Suche speziell Mercedes, 124er Erfahrung zahlen sich aus! AFT Diesel und 190er Diesel. Oecofuel Technology. www.auto  0491-9707723 gasteile-erdgasteile.de  04952Suche speziell TDI - Fahrzeuge. 808183  0491-9707723

Zweiräder

Wohnwagen/ Wohnmobile

Elektroroller, 100km, Koffer, Bj. 2010, rot, 1.300 `, zu verk. WILK 442, BJ 81, HU/Gas 2013,  05963-1358 1.800 `  0441-608114

Uhren/Schmuck Aufsitzmäher neu eingetroffen. Von Echo, Countax, John Deere, Stiga, Efco, Husqvarna u. noch e. m.. Veenhuis Gartentechnik Bunde Mühlenstr.54  04953708538 Mo-Sa 8.00-18.00 geöffnet

Wohnwagen Wilk Stern, 4,90m, NR, innen u. aussen wie neu, Bj. 10/04, Sitzgruppe u. Langbetten 1,90x86, frischwassertank 40L., Kühlschr.+Gefrierf., gr. Oberlicht u. alle Fenster zum öffnen m. Rollo u. Fliegenschutz, gute Straßenlage bis 100km/h. Zusatzausrüst. kann übernommen werden. VB 9.850 `  04489-410765

Optimist : kleines Segelboot, Kunststoff, Marke IYRU , L: 2,30m, VB 279`  0163-5533128

Bitte beachten Sie unseren vorgezogenen Annahmeschluß!

www.neue-mitmach-zeitung.de

EFH 124m², Bj. 97, Grundstück 672m², 185.000 `, Garage u. Holzschuppen  05902-5374

Wohnmobil, Bj. 93, Typ Hymer Camp 55, Vollausstattung, VHB 7.800 `  0176-96498500

KFZ-Zubehör

Ostern ist in Anmarsch!

Wollen Sie Ihr Haus verkaufen? Musiklehrer kauft Akkordeon & ...Kostenlose Wertermittlung!! Markengitarre. Komme vorbei. RE/MAX Immoteam Helmut  0151-23087859 Lembeck  04961-77909-23

Tabbert 560, EZ 94, TÜV 06/12, 2 HD, Einzelbetten, Vorzelt, Top Zustand, Schutzdach neuwertig, G-Wassertank, VB 5.800 `  04471-931074

Plissees und Vertikal-Jalousien, gut und günstig direkt vom Großhändler. GRÄFE GmbH, Hauptstr. 543A, 26683 Ramsloh  04498-707080 www.graefegmbh.com

Caravan Center Bronn. Vermietung und Verkauf. Reparatur aller Fahrzeuge, TÜV, Gasabnahme, Truma- Alkoservice, Solarund SATAnlagen usw.  04952-7039

Coupon für Ihre Kleinanzeige in der

Suche Motorrad. 200 - 2000`  04961-8303482 www.motorraeder-nord.de Ankauf-Verkauf-Zubehör  04961-8303482

Neuen Zeitung zum Wochenende

Rubrik bitte ankreuzen! gewerblich zzgl. 19 % privat inkl. 19 % Ausgabe Ammerland/Oldenburg (je Zeile 1,50 `)

Ausgabe Ammerland/Oldenburg + Nord/Mitte/Cloppenburg/Papenburg (je Zeile 3,00 `) Gesamtes Verbreitungsgebiet (je Zeile 4,50 `)

Hatten

(Oldb)

Cloppenburg

Radio/ TV/ Video / PC Film / Foto / Optik Baumarkt / Werkzeuge Garten Hausrat Kamine Antik Uhren/Schmuck Mode Immobilien Mietgesuche Vermietungen Finanzdienstleistungen

Stellenangebote Stellengesuche Unterricht u. Nachhilfe Aus- u. Weiterbildung Dienstleistungen Handwerker Gastronomie Gesundheit Ärzte Heilpraktiker Wellness Taxi/Krankentransporte Reisen

Alles fürs Kind Bekanntschaften Veranstaltungen Flohmärkte Suche Biete Verschiedenes zu verschenken!

Entscheiden Sie sich für die Kombination Oldenburg/Ammerland + Nord/Mitte/CLP/ Westerstede Papenburg, dann Oldenburg erscheint Ihre Kleinanzeige in über Friesoythe 305.000 Zeitungen!

Kfz-Verkauf Marke: Kfz-Ankauf Kfz-Zubehör Kfz-Sonstiges Nutzfahrzeuge Anhänger Wassersport Zweiräder Wohnmobile / Wohnwagen Landwirtschaft Tiermarkt Grüße  Glückwünsche

bis fünf Zeilen bei uns kostenlos!

Chiffre zzgl. 3,00 `

Bitte das wichtigste Wort zu Beginn! Pro Buchstabe, Satzzeichen und Leerraum 1 Feld! 23 Satzzeichen möglich Westerstede

Oldenburg Friesoythe

Cloppenburg

Oder Sie wählen das komplette Verbreitungsgebiet und erreichen über 387.000 Haushalte!

Meppen

Lingen

Den Betrag bezahle ich: Familienname, Vorname

durch Abbuchung von meinem Bankinstitut:

Straße und Hausnummer

Telefax 04 91 96 07 01 - 20 Telefon 04 91 96 07 01 - 17 E-Mail anzeigen@gerhard-verlag.de Annahmeschluss: Mittwoch 16.00 Uhr

Bankinstitut

/ Postleitzahl / Wohnort Datum

Konto-Nr. Unterschrift

Bankleitzahl

Ausfüllen und einsenden an: Neue Zeitung · Hauptstraße 40 · 26789 Leer Tel.: 04 91 / 96 07 01 - 17 · Fax: 04 91 / 96 07 01 - 20 · www.neue-mitmach-zeitung.de


16

Lokales

OL-AML

Neue Zeitung

Strandkörbe für das Ammerland-Hospiz

Elke Rinke, Leiterin des Ammerland-Hospiz, und Enno Cramer, Geschäftsführer von deVries, beim Besuch des Hospiz. Foto: privat

WESTERSTEDE. Wie der Zufall es manchmal so will, ergeben sich durch unerwartete Treffen gemeinsame Ideen, die etwas ganz Tolles zu Tage bringen. So ergab sich bei einem privaten Besuch des Werksverkaufs der Firma deVries von Franziska Huber, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich im Ammerland-Hospiz tätig ist, die Idee, dem Hospiz Strandkörbe zu spenden. Das beschauliche und auf familiäre Umgebung Wert legende Hospiz in Westerste-

de (www.ammerland-hospiz. de) ist auf Spenden angewiesen. Die Leiterin des Hospizes, Elke Rinke, freut sich dabei über jede Art von Unterstützung. Dazu zählt auch besonders die ehrenamtliche Tätigkeit von Freiwilligen, die immer sehr gern willkommen sind.

persönlich bei einem Besuch überzeugen. Die Firma deVries engagiert sich schon seit Jahren für diverse, soziale Projekte aus der Region. Das nächste Projekt steht auch schon fest. Zum 4. deVries Brauchtumsmarkt inklusive der 1. deVries Strandkorbmeisterschaft verlost deVries wieder einen hochwertigen Strandkorb. Die Spende von 1000 Euro erhält dieses Jahr die Jugendabteilung des Deternerleher Boßelvereins.

Dass die drei gespendeten Strandkörbe zur Lebensqualität der Hausbewohner beitragen, davon konnte sich Enno Cramer, Geschäftsführer der Firma dekoVries,

www.neue-mitmach-zeitung.de

SUDOKU 8

2

5

6

7 3

Hier kann ich sein, hier schreib ich rein. www.neue-mitmach-zeitung.de

3 9

8

8

1

5

6

4

6 4 1

7

7 2

8

4

5

3 6

9

Neuigkeiten aus Ihrem Verein! www.neue-mitmach-zeitung.de Ihre Mitmach-Zeitung im Norden, 100% lokal und laufend aktuell im Internet.


Neue Zeitung - Ausgabe Ammerland KW15