Page 1

Radgeber f端r Radbegeisterte in Velen und Ramsdorf

5 Radrouten terial inkl. Kartenma -Link und GPS-Daten

Unser Radfahrerportal: www.gruene-raeder.de


Fahrradfahrer Willkommen!

Herzlich Willkommen in Velen und Ramsdorf Wir heißen Sie herzlich willkommen im staatlich anerkannten Erholungsort Velen Ramsdorf im Naturpark Hohe Mark Westmünsterland. Längst hat es sich herumgesprochen: Das Fahrrad ist das typische Verkehrsmittel im Münsterland. Ein dichtes Radwegenetz machen Velen und Ramsdorf zu idealen Ausgangspunkten für ausgiebige Touren auf dem Fahrradsattel. Zahlreiche Themenrouten, die durch unsere „Gemeinde im Grünen“ führen, ermöglichen es bei einer Radwanderung im Münsterland unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen. Auf der „Fietse“ entdecken Sie rund um Velen und Ramsdorf ursprüngliches Grün, verschlungene Pfade und historische Baudenkmäler – kurzum die Schönheiten der Münsterländer Parklandschaft.

Tourist-Info Velen Ramsdorfer Straße 19 46342 Velen tourist-info@velen.de

Tel.: 02863 / 926-219 Fax: 02863 / 926-299 www.velen.de

Inhaltsverzeichnis

2 3 4 5 6 7 8 9

Vorwort - Willkommen Fahrradfreundliche Gemeinde Wegesystem - Ausschilderung Lebendiges Museum agri-cultura Erlebnisroute Bocholter Aa-Radweg Hohe Mark-Route Flamingo-Route

10/11 12/13 14/15 16/17 18/19 20/21 22/23 24

Tour 1: Lebendiges Museum Tour 2: Moor und Glocken Tour 3: Naturerlebnisse Tour 4: Grenzerlebnisse Tour 5: Seenswertes Adressverzeichnis/Service Pauschalangebote Rückseite/Impressum

Fahrradfreundliche Gemeinde Velen Seit dem Jahr 2009 ist es offiziell: Velen trägt die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Gemeinde“ der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen. Auf den gut ausgebauten Wegen - den Münsterländer Pättkes - rund um die beiden Ortskerne gibt es einiges zu entdecken. Von lebendiger Vergangenheit und zukunftsträchtigen Traditionen zeugen dabei nicht nur das Wasserschloss Velen und die Burg Ramsdorf, sondern auch die Standorte des Lebendigen Museums wie die Alte Schmiede Beckmann oder die Sägemühle am Gut Roß. Ausgestattet mit ausführlichem Kartenmaterial, das Sie bei der TouristInfo Velen erhalten, steht dem perfekten Radvergnügen also nichts mehr im Wege!

3


Sicher ans Ziel!

Überregionale Radroute

Radregion Münsterland

100 Schlösser Route

Das Radwegesystem des Münsterlandes ist europaweit einmalig. Es umfasst rund 200 einheitlich ausgeschilderte Rundwege von 10 bis 40 km Länge. Diese bieten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für längere Tages-, Mehrtagesund Wochenendtouren. Pfeilwegweiser und Zwischenwegweiser erleichtern die Orientierung. Das gesamte System der Rundwege ergibt ein dichtes „Wabennetz“ aus Rundwegen. Jede dieser Waben ist mit einer eigenen Nummer versehen. Für einen Tagesausflug ist es ausreichend, der Beschilderung einer zuvor gewählten Nummer zu folgen. Auf diesem Wege gelangt man automatisch wieder am Ausgangspunkt seiner Tour an.

Unter den Radrouten des Münsterlandes ist sie die unbestrittene Königin: Die 100 Schlösser Route. Vier Rundkurse zwischen 210 – 310 km Länge bilden eine insgesamt 960 km lange Route, die die imposantesten Wasserschlösser, Herrensitze und Burgen des Münsterlandes miteinander verbindet. Natürlich sind auch Tagestouren in Verbindung mit dem Radwegenetz des Münsterlandes problemlos möglich.

Pfeilwegweiser Die Pfeilwegweiser stehen an ausgewählten Kreuzungspunkten. Sie informieren mit genauer Kilometerangabe über den nächstgelegenen Ort und mögliche Fernziele. Die an den dem Pfeilwegweiser angebrachten Piktogramme zeigen an, auf welcher Themenroute Sie sich befinden.

Ursprüngliches Grün, unterbrochen von den großartigen Parkanlagen beeindruckender Wasserschlösser – so präsentiert sich der durch Velen und Ramsdorf führende Westkurs der 100 Schlösser Route. Erkunden Sie das Museum in der ehemals fürstbischöflichen Burg Ramsdorf oder lassen Sie sich im Tiergarten am SportSchloss Velen in das Jahr 1744 zurückversetzen. Wege, Bachläufe und Fischteiche wurden nach historischem Vorbild der Pläne des Baumeisters Johann Conrad Schlaun wiederhergestellt. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise durch das Münsterland und genießen Sie diese architektonisch und kulturhistorisch einmalige Radroute!

Zielort mit Entfernung (km)

www.100-schloesser-route.de Ahaus

Wabennetz Nummern der aneinander grenzenden Rundwege: Sie befinden sich auf der Route zwischen den diesen beiden Waben

•• •

• • • • • • • • • • • • Vreden

Legden

Profil:

Südlohn

125 126

Coesfeld Velen

Rhede

Borken

Routenschilder Themenrouten mit diesen Symbolen folgen diesem Weg Zwischenwegweiser Die Zwischenwegweiser dienen der Orientierungssicherheit und leiten von Pfeilwegweiser zu Pfeilwegweiser.

4

Heek

Tipp: Für die Tourenvorschläge von S. 10 – 19 ist ausführlicheres Kartenmaterial bei der Touristinfo erhältlich.

Isselburg

Bocholt

Dülmen

Distanz: 310 km (Westkurs) Dauer: bis 7 Tage Karte: Radwanderführer (Preis 9,95 €)

Wulfen

Raesfeld

seum Heimatmu sdorf

Burg Ram

Haltern am See

SportSchloss Velen

5


Überregionale Radrouten

Überregionale Radroute

Bocholter Aa-Radweg

agri-cultura Erlebnisroute

Der Fluss Bocholter Aa entsteht in Velen nahe der ehemaligen Schlossmühle aus dem Zusammenlauf dreier Bäche. Folgen Sie dem Verlauf des Flusses vorbei an den Städten Borken, Rhede, Bocholt und Isselburg in Richtung Niederlande. Dort mündet die Bocholter Aa schon bald in die Oude Ijssel. Der 58 km lange Radweg führt Sie unter anderem vorbei an der Wasserburg Gemen, Pröbstingsee und der Wasserburg Anholt.

Radeln Sie auf stimmungsvollen Nebenwegen, abenteuerlichen Schmugglerpfaden und romantischen „Pättkes“ und lernen Sie unterwegs Wissenswertes und Unterhaltsames über Land und Leute kennen. Geschichte und Geschichten, regionaltypische Betriebe, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und liebevolle gestaltete Museen erwarten Sie entlang der Strecke.

Der Bocholter Aa-Radweg ist in beiden Richtungen durchgehend beschildert. Da er auch auf dem Radverkehrsnetz verläuft, gelten auch die bekannten Zwischenwegweiser. Infotafeln verweisen auf Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Von Mai bis Oktober pendeln samstags, sonn- und feiertags die sogenannten Fietsenbusse mit Fahrradanhängern nahe der Radroute: Die Linie R51 von Coesfeld über Velen bis Bocholt sowie die Linie RVN61 von Bocholt über Isselburg bis Rees. www.freizeitfietsenbusse.de www.region-bocholter-aa.de www.flusslandschaften.eu

Die Erlebnisroute agri-cultura macht die Schönheiten der Grenzregion Westmünsterland und des lieblichen niederländischen Achterhoeks erfahrbar. Land plus Kultur heißt die Devise! „agri-cultura“ ist ein Verbund von Gaststätten, Museen, Bauernhöfen, Städten und Gemeinden in der Grenzregion. Die Orte Bocholt, Borken, Gescher, Rhede, Südlohn, Stadtlohn, Velen und Vreden auf deutscher sowie Aalten, Berkelland, Oost Gerle und Winterswijk auf niederländischer Seite bieten dabei zahlreiche „unbegrenzte“ Angebote. Alle „agri-cultura“-Partner, egal ob Museum, Naturerlebnisangebot oder Hofcafé, sind in dem Radwanderführer ausführlich beschrieben. www.agri-cultura.eu

NL

• •

Ramsdorf

Profil: Distanz: 58 km Karte: Kostenloser Flyer inkl. Karte

Isselburg

• •

Bocholt

Bocholt er

Rhede

Aa

Berkelland

• • • • • • • • • • •

NL

Vreden

Stadtlohn

Oost-Gelre Winterswijk

Gescher

Aalten

Südlohn

Profil: Distanz: 550 km Ru ndkurse Karte: Radwanderkarte mit Begleitheft (Preis 7,80 €)

Velen

Bocholt Rhede Borken

berauschende

Flussufer

6

Borken

Velen

lebendige Museen erleben

Kaffeepause im Landcafé

7


Überregionale Radroute

Überregionale Radroute

Flamingo-Route

Radeln Sie durch eine Landschaft wie im Bilderbuch. Riesige Waldgebiete wechseln mit Grünland, Heide- und Moorgebieten. Wie zufällig verstreut liegen Naturdenkmäler, ehrwürdige Wasserschlösser, alte Bauernhöfe und weitere Sehenswürdigkeiten am Weg. Ein Relikt aus Urzeiten sind die Wildpferde im Merfelder Bruch. Das Textilmuseum in Bocholt gibt ein Beispiel für die industrielle Entwicklung im Westmünsterland.

Bedeutende Naturschutzgebiete, beschauliche Dörfer, lebendige Städte und die nördlichste Flamingokolonie Europas: Die Flamingoroute verbindet Natur und Kultur in der deutschniederländischen Grenzregion.

Die Route verbindet alle 10 Orte der Ferienregion Hohe Mark im Münsterland auf einer Gesamtlänge von 280 km. Die Streckenlängen können individuell geplant werden. Die Naturpark Hohe Mark-Route ist auf der gesamten Strecke in beide Richtungen beschildert und verläuft auf dem münsterlandweiten Radverkehrsnetz.

Velen

Isselburg

• • • •• • • • • • Bocholt

Borken Rhede

Aussichtstürme und Informationstafeln führen durch eine erlebnisreiche Landschaft vorbei an Herrensitzen, Bauernhöfen, ausgedehnten Mooren, Heiden und Feuchtwiesen. Im Frühjahr, wenn die Flamingos aus ihren Winterquartieren ins Zwillbrocker Venn zurückkehren, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der Tier- und Pflanzenbeobachtungen. Der 450 km lange Rundkurs durch die niederländischen Regionen Twente und Achterhoek und das Westermünsterland verläuft auf dem Wabennetz und dem niederländischen Knotenpunktsystem. Abkürzungen in Verbindung mit dem Radwegenetz des Münsterlandes sind problemlos möglich.

Dülmen

Heiden

www.flamingoroute.com

Reken

Raesfeld

Profil: Distanz: 200 km Dauer: bis 5 Tage Karte: Radwanderkarte Kreis Borken Kreis Coesfeld (Preis je 7,80 €)

Wesel

• • • • • • • •• • • • Enschede

Gronau

Haaksbergen

Haltern am See

NL

Zwillbrock Ahaus Vreden

Winterswjk Bredevoort

Gescher

Profil: Distanz: 450 km Karte: Radwanderführer (erhältlich ab 2013 )

Velen

Bocholt

Wildpferde

8

ab 2013

Hohe Mark-Route

Borken

Vogelschutzgebiet

9


T OUR 1

-1-

Lebendiges Museum

Tourvorschlag

Landkultur erleben! Auf diesem Rundkurs folgen Sie der Wabennummer 125 zu den Standorten des Lebendigen Museums rund um Velen und Ramsdorf.

í˘ł

Beginnen Sie Ihre Tour beispielsweise an der Burg Ramsdorf, in der das Heimatmuseum einen Ăœberblick Ăźber die geschichtliche Entwicklung der Region bietet. Entlang der Bocholter Aa radeln Sie zum Hof Tenk-DrĂśning, wo die Doskerkerls landwirtschaftliche Maschinen rund um den Kartoffelanbau präsentieren. Im Doskerschoppen am malerisch gelegenen Ferienhof Velen erwartet die Besucher eine weitere Sammlung historischer Landmaschinen.

Velen

An der Tennishalle am SportSchloss verlassen Sie das Radwegenetz und fahren auf der Hauptachse durch den Velener Tiergarten. Am Ende des Weges halten Sie sich links und erreichen den ehemaligen landwirtschaftlichen Musterbetrieb Gut RoĂ&#x;, dessen SägemĂźhle vom Velener Heimatverein wieder in Betrieb genommen wurde.

í˘´

Ihr RĂźckweg fĂźhrt Sie Ăźber den KnĂźverdarp zurĂźck nach Ramsdorf. Im Schatten der St. Walburga-Kirche werden in der Alten Schmiede Beckmann vom Heimatverein Ramsdorf manche heiĂ&#x;e Eisen geschmiedet.

Ramsdorf

í˘˛

í˘ą

í˘ľ

0

1

Sehenswertes:

2 KM

Tourdaten

GPS-Daten im Download: http://www.velen.de/radgeber_tour1

í˘ś

27 km - Rundkurs 2 Stunden hist. Maschinen/Landwirtschaft

ě?š í˘ą ě?š í˘˛ ě?š í˘ł ě?š í˘´ ě?š í˘ľ ě?š í˘ś

Burg Ramsdorf Hof Tenk-DrĂśning / Bauernmuseum Ferienhof Velen / Doskerschoppen Tiergarten Gut RoĂ&#x; / SägemĂźhle Alte Schmiede Beckmann

11


T OUR 2

-2-

Moor und Glocken

Tourvorschlag

Von GlockengieĂ&#x;ern und Torfstechern

í˘ś Gescher

Beginnend an der Tourist-Info (Rathaus Velen) fĂźhrt Sie die Tour Ăźber das Radwegenetz entlang der StraĂ&#x;en An der krummen Mauer, Am Tiergarten, Klostergasse, SchulstraĂ&#x;e, VennestraĂ&#x;e und Dieks Wall in Richtung Hochmoor. Im D(T)orfmuseum erhalten Sie (nach Terminabsprache) Einblicke in das einst grĂśĂ&#x;te Hochmoor Westfalens. Am VennetĂźtenweg lohnt es sich, das Fahrrad kurz stehen zu lassen und das links liegende Naturschutzgebiet „FĂźrstenkuhle“, einer der letzten erhaltenen Hochmoorreste, zu erkunden. Rund um die Feuchtwiesen im Kuhlenvenn lassen sich mit etwas GlĂźck selten gewordene WiesenvĂśgel wie der GroĂ&#x;e Brachvogel (Plattdeutsch: VennetĂźte) beobachten.

GPS-Daten im Download: http://www.velen.de/radgeber_tour2

í˘ˇ

Folgen Sie von hier aus der Radwegebeschilderung in Richtung Gescher. In der GlockengieĂ&#x;erstadt lohnen ein Besuch des Westfälischen Glockenmuseums oder des Museumshof auf dem Braem. Auf dem Radwegenetz geht es dann in sĂźdlicher Richtung zurĂźck zum Ausgangspunkt in Velen.

í˘ľ

Sehenswertes: í˘ą

í˘˛

í˘´ í˘ł

0

2

Tourdaten

KM

Hochmoor

Velen

1 30 km - Rundkurs 2 Stunden Moor / Tradition / Museen

ě?š í˘ą ě?š í˘˛ ě?š í˘ł ě?š í˘´ ě?š í˘ľ ě?š í˘ś

í˘ˇ ě?š

Erholungsgebiet Waldvelen Angelparadies D(T)orfmuseum Hochmoor Naturschutzgebiet FĂźrstenkuhle Naturschutzgebiet Kuhlenvenn Westf. Glockenmuseum / Museumshof auf dem Braem Ferienhof / Doskerschoppen

13


T OUR 3

Naturerlebnisse

-3-

Tourvorschlag

Auf ins Venn! í˘ś

Ausgehend von der Tourist-Info im Rathaus Velen fahren Sie auf dem Radwegenetz in sßdlicher Richtung am Tiergarten Velen vorbei. 1707 erstmals urkundlich erwähnt, diente er einst dem Velener Adel als Jagdterrain. Sie halten sich links und passieren den artesischen Brunnen. Die als Wassertretbecken gefasste Quelle fÜrdert durch den Druck des Grundwassers klares Wasser zutage und bietet eine ideale Erfrischung fßr mßde Radlerbeine.

í˘ˇ

Auf dem benachbarten Hof JĂźnck kĂśnnen Gruppen nach Voranmeldung bei einer HoffĂźhrung mit anschlieĂ&#x;ender Stärkung erfahren, wie moderne Milcherzeugung funktioniert. Im Naturschutzgebiet Schwarzes Venn lassen sich mit etwas GlĂźck zahlreiche VĂśgel beobachten. Am nächsten Pfeilwegweiser halten Sie sich links und radeln durch den Landschaftsraum WeiĂ&#x;es Venn vorbei am Naturschutzgebiet Kuhlenvenn, einem bedeutenden Rastgebiet fĂźr durchziehende Wat- und WiesenvĂśgel.

Hochmoor

Velen

Vor der groĂ&#x;flächigen Kultivierung des Gebiets erstreckte sich hier einst eines der grĂśĂ&#x;ten zusammenhängenden Moorgebiete des MĂźnsterlandes.

í˘ľ

Sehenswertes: í˘˛ í˘ł 0

1

2 Kilometer

í˘´

Tourdaten

GPS-Daten im Download: http://www.velen.de/radgeber_tour3

í˘ą

32 km - Rundkurs 2 Âź Stunden Naturschutzgebiete / Moor

ě?š í˘ą ě?š í˘˛ ě?š í˘ł ě?š í˘´ ě?š í˘ľ ě?š í˘ś ě?š í˘ˇ

Gut RoĂ&#x; / SägemĂźhle Artesischer Brunnen Hof JĂźnck Naturschutzgebiet Schwarzes Venn Hof Friebe Naturschutzgebiet Kuhlenvenn Ferienhof / Doskerschoppen

15


Oeding

í˘ś

T OUR 4

Niederlande

í˘ˇ

Grenzerlebnisse

-4-

Tourvorschlag

Bis an die Grenze! Diese Tour bringt Sie sprichwĂśrtlich bis an die Grenze! (Keine Bange – GroĂ&#x;e Steigungen und HĂśhenunterschiede mĂźssen Sie nicht bewältigen) Folgen Sie von der Ramsdorfer Pfarrkirche St. Walburga der Beschilderung des Bocholter Aa-Radweges in Richtung Borken.

SĂźdlohn

An der Jugendburg Gemen verlassen Sie den Bocholter Aa-Radweg, halten Sie sich rechts und fahren durch den Sternbusch in Richtung Weseke. Dort lohnen ein Besuch des Garten Picker oder des Apothekergarten am Heimathaus. Im Ortskern fahren Sie ßber die WÜstenstiege und den Prozessionsweg in Richtung Oeding an die deutsch-niederländische Grenze. Auf ehemaligen Schmugglerpfaden kÜnnen Sie hier auch noch einen Abstecher in den Achterhoek einplanen.

Weseke

Ăœber die StraĂ&#x;e Schultenallee radeln Sie weiter in Richtung SĂźdlohn. In der TurmwindmĂźhle Menke findet sich eine voll funktionstĂźchtige, historische Ausstattung. Ihr RĂźckweg fĂźhrt Sie schlieĂ&#x;lich Ăźber die Ramsdorfer StraĂ&#x;e und den SĂźdlohner Diek geradewegs nach Ramsdorf.

í˘ľ

GPS-Daten im Download: http://www.velen.de/radgeber_tour4

Ramsdorf

í˘ą í˘˛

í˘ł 0

1

Sehenswertes:

2

Gemen

í˘´

Tourdaten

Kilometer

35 km - Rundkurs 2 ½ Stunden Burgen / Gärten / Grenzland

ě?š í˘ą ě?š í˘˛ ě?š í˘ł ě?š í˘´ ě?š í˘ľ ě?š í˘ś ě?š í˘ˇ

Alte Schmiede Beckmann Burg Ramsdorf Hof Tenk-DrĂśning / Bauernmuseum WasserschloĂ&#x; Gemen Apothekergarten Weseke Burgturm WindmĂźhle Menke

17


T OUR 5

-5-

Seenswertes

Tourvorschlag

Seen und gesehen werden!

Burlo Weseke

Folgen Sie von der Burg Ramsdorf der Beschilderung des Bocholter Aa-Radweges in Richtung Borken.

í˘ł Ramsdorf

í˘ą

Ăœber die RĂśntgenstraĂ&#x;e und den Ramsdorfer Postweg nehmen Sie wieder Kurs auf Ramsdorf. Der HĂśhenrĂźcken „Die Berge“ sĂźdlich von Ramsdorf lädt zu ausgedehnten Waldspaziergängen ein.

í˘˛ GPS-Daten im Download: http://www.velen.de/radgeber_tour5

í˘ľ

0

1

Sehenswertes:

2 Kilometer

Tourdaten

Borken

í˘´

In Gemen passieren Sie das imposante Wasserschloss, das heute vom Bistum MĂźnster als Jugendburg genutzt wird. Sie halten sich rechts und fahren Ăźber die StraĂ&#x;e Feldstiege in die Bauerschaft Gemenwirthe. Am nächsten Pfeilwegweiser biegen Sie links ab und erreichen schlieĂ&#x;lich Burlo mit dem Kloster Mariengarden. In Burlo halten Sie sich links und fahren auf dem Radwegenetz vorbei am Klostersee, durch die Bauerschaften Borkenwirthe und Hoxfeld zum PrĂśbstingsee. Von hier aus geht es entlang des Bocholter Aa-Radweges zurĂźck nach Borken-Gemen.

41 km - Rundkurs

ě?š í˘ą ě?š í˘˛ ě?š í˘ł ě?š í˘´ ě?š í˘ľ

Burg Ramsdorf WasserschloĂ&#x; Gemen PrĂśbstingsee Klostersee Burlo PrĂśbstingsee Die Berge Die Berge

3 Stunden Altstadt / Seen / Berge

19


Adressverzeichnis

Gastronomie Velen

Neue Kraft Tanken Mal eine Pause einlegen und neue Energie schöpfen? Dann sind Sie bei den Velener und Ramsdorfer Gastgebern genau an der richtigen Adresse. Während Sie es sich gut gehen lassen, laden wir übrigens gern auch den Akku Ihres Fahrrades auf.

Gastronomie Ramsdorf Hotel Rave Hüpohl 29-31 T: 0 28 63 - 52 55

Mensings Alte Backstube Kurze Straße 9 T: 0 28 63 - 52 06

Ramsdorfer Eck Lange Straße 6 T: 0 28 63 - 38 17 82

MN-Antik-Caféhaus Velener Straße 1 T: 0 28 63 - 9 24 89 44

Gasthof Rave by Jörg Lange Straße 1 T: 0 28 63 - 9 24 38 01

Drönings Landcafé Krückling 20 T: 0 28 63 - 54 71 July’s Kaffee- und Teestube Bahnhofstraße 22 T: 0157 - 77 03 39 81

Gasthof Coesfelder Tor Coesfelder Straße 34 T: 0 28 63 - 43 30

SportSchloss Velen Schloßplatz 1 T: 0 28 63 – 20 30

Gasthaus und Bäckerei Fork Coesfelder Straße 13 T: 0 28 63 - 43 59

Gasthaus Rappers Nordvelener Straße 133 (Nordvelen) T: 0 28 63 - 15 59

Hotel Zum Tiergarten Rekener Straße 48-50 T: 0 28 63 - 92 99 0

Fahrradservice Zweirad Büchter

Haus St. Walburga

» Vermietung, Reparatur, Verkauf

» Vermietung von Rollfietsen

Coesfelder Str. 37, 46342 Velen T: 0 28 63 / 12 63 · www.zweirad-buechter.de

Weseker Straße 1, 46342 Velen-Ramsdorf T: 0 28 63 / 95 30 · www.senioren-ramsdorf.de

Fahrrad Funke » Vermietung, Reparatur, Verkauf

Lange Straße 29, 46342 Velen-Ramsdorf T: 0 28 63 / 62 05 · www.fahrrad-funke.de

men Herzlich Wilssiglkom versorgt und erstkla

SportSchloss Velen » Vermietung

Schloßplatz 1, 46342 Velen T: 0 28 63 / 20 30 · www.sportschlossvelen.de

Ladestationen Alle Gastronomiebetriebe und Servicestationen mit diesem Symbol verfügen über eine Ladestation für Elektro-Räder: Hier können Sie Ihren Akku wieder kostenlos aufladen. 20

21


Pauschalangebote

Vorbei an Schlössern, die im Wasser träumen

Erlebnisreiches Westmünsterland Erleben Sie das Westmünsterland von seiner schönsten Seite! Ausgehend von Ihrem Hotel in Velen oder Ramsdorf erkunden Sie am ersten Tag die Naturschutzgebiete im Weißen Venn, einem ehemaligen Moorgebiet, und besuchen die Glockenstadt Gescher. Am zweiten Tag Ihrer Tour folgen Sie dem Flüsschen Bocholter Aa bis zur Stadt Borken. Ihr Rückweg führt Sie über Heiden vorbei an den sagenumwobenen Düwelsteinen. Am letzten Tag begeben Sie sich auf eine Zeitreise aufs Land und besuchen die fünf Standorte des Lebendigen Museums rund um Velen und Ramsdorf. Programmverlauf

Unsere Leistungen

1. Tag: Velen - Hochmoor - Gescher – Velen (30 km) Besichtigungsmöglichkeiten: Sportschloss Velen, Tiergarten, Glockenmuseum

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem gemütlichen Hotel / Gasthof im EZ/ DZ mit Dusche und WC

3. Tag: Velen-Ramsdof (20 km) Besichtigungsmöglichkeiten: Standorte des Lebendiges Museums

22

inklusive: Radkarte, Tourenbeschreibung, Eintritt Glockenmuseum, Eintritt Lebendiges Museum

PAUSCHALE 1

2. Tag: Velen – Borken – Heiden – Velen (60 km) Besichtigungsmöglichkeiten: Wasserburg Gemen, Freizeitpark Pröbsting, Düwelsteene

3-tägiger Tour:

ab 99.- € im DZ Einzelzimmer ab EUR 115,- €

Programmverlauf

Unsere Leistungen

1. Tag: Anreise und Übernachtung in Velen Besichtigungsmöglichkeiten: Sportschloss Velen, Artesischer Brunnen

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem gemütlichen Hotel / Gasthof im EZ/ DZ mit Dusche und WC

2. Tag: Velen - Raesfeld - Übernachtung Besichtigungsmöglichkeiten: Frankenhof, Schloss Lembeck, Schloss Raesfeld 3. Tag: Raesfeld - Velen - Abreise Besichtigungsmöglichkeiten: Burg Gemen, Museum Burg Ramsdorf, Standorte des Lebendiges Museums Gesamtlänge der Tour ca. 120 km

inklusive: Radkarte, Tourenbeschreibung, Gepäcktransfer Eintritt Museum Burg Ramsdorf

PAUSCHALE 2

Ob Tages-, Etappen- oder Sterntour die Tourist-Info Velen ist Ihnen gerne bei der Planung Ihres individuellen Radurlaubs behilflich. Für alle, die es gerne komplett mögen, haben wir verschiedene Reiseangebote zusammengestellt.

Lassen Sie sich verzaubern von der Romantik und der Schönheit des Münsterlandes mit seinen beeindruckenden Wasserschlössern. Eine Teilstrecke der 100 Schlösser Route führt Sie auf Ihrer 3-tägigen Tour vorbei an den Wasserschlössern in Velen, Lembeck und Raesfeld. In Ramsdorf besuchen Sie das Museum in der ehemaligen fürstbischöflichen Burg.

3-tägiger Tour:

ab 115.- € im DZ Einzelzimmer ab 135,- €

agri-cultura Erlebnisroute Lust auf eine Tour, die Sie an die Grenze bringt? Auf abenteuerliche Schmugglerpfade und romantische „Pättkes“? Die Erlebnisroute macht die Schönheiten der Grenzregion Westmünsterland und des lieblichen holländischen Achterhoek für Sie per Rad erfahrbar. Programmverlauf

Unsere Leistungen

1. Tag: Handwerkskunst & Gaumenfreuden" (53 km) Velen – Gescher – Stadtlohn – Vreden

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem gemütlichen Hotel / Gasthof im EZ/ DZ mit Dusche und WC

2. Tag: "Schnuppertour durchs Flamingoparadies ins Nachbarland" (58 km) Vreden – Winterswijk – Bocholt 3. Tag: "Landkultur & Schlösserträume" (57 km) Bocholt – Rhede – Borken – Ramsdorf – Velen

inklusive: Radkarte, Tourenbeschreibung, Gepäcktransfer

PAUSCHALE 3

Drei mal besser geplant

3-tägiger Tour:

ab 115.- € im DZ Einzelzimmer ab 135,- €

23


Warum Sie uns unbedingt mal besuchen kommen sollten:

ausgezeichnet 2009 wurde die Gemeinde Velen offiziell als fahrradfreundliche Gemeinde in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet mitten drin 63 km Themenrouten, sowie unzählige Radwege, Landstraßen und "Pättkes" liegen im direkten Anschluss an unsere Gemeinde sehenswert 5 Museen, 2 Freibäder und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in direkter Umgebung gastfreundlich 400 Gästebetten vom Schloss bis zur Ferienwohnung

Herzlich Willkommen

Impressum Herausgeber

24

Gemeinde Velen Ramsdorfer Str. 19 Tel.: 02863 / 926-219 Fax: 02863 / 926-299 www.velen.de

Redaktion

Stefan Wiemann

Gestaltung

Jürgen Ebbing www.rippelmarken-internet.com

Kartenmaterial © Geobasisdaten (2011): Kreis Borken, FB Geoinformation u. Liegenschaftskataster

Bildnachweis

S. 1 „Radfahrer“ – Münsterland e.V. S. 1 „Hofansicht“ – Manfred Schmeing S. 3 „Schloss Velen“ – Münsterland e.V. S. 5 „Schloss Velen“ - SportSchloss Velen S. 8 „Wildpferde“ – Stadt Dülmen S. 9 „Flamingos“ + „Venn“ – Hubert Stroetmann übrige Fotos Gemeinde Velen

Radgeber  

Fahrradbroschüre für Radbegeisterte in Velen und Ramsdorf