Page 1

Naabtal

unteres

nat端rlich gemeinsam ein Wegweiser


Inhalt

Unteres Naabtal_natürlich gemeinsam | ein Wegweiser |

In eigener Sache Die Broschüre Unteres Naabtal_natürlich gemeinsam | ein Wegweiser | ist ein Kooperationsprojekt der Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg (Nittendorf und Pielenhofen) und dem Druckservice Weiss (Pielenhofen) und erscheint nun im jährlichen Turnus. Nach der ersten Ausgabe, damals von der ARGE Unteres Naabtal zusammengestellt, freuen wir uns, Ihnen nun die zweite Ausgabe des Wegweisers vorlegen zu können. Wenn Sie in der nächsten Ausgabe (Februar 2016) dabei sein wollen, etwas ergänzt oder auch änderen möchten – freuen wir uns auf Ihre Rückmeldungen. Wir möchten uns für die zahlreiche Mitarbeit, Zuarbeit (Fotos und Texte) und ideelle Unterstützung sehr herzlich bedanken. Unser Dank gilt besonders den Anzeigenkunden, die diese Publikation unterstützt und somit ermöglicht haben. Die Herausgeber

3

In eigener Sache, Inhalt Orte: Kallmünz Krachenhausen Vereine und Gewerbe Duggendorf Heitzenhofen Vereine und Gewerbe Wolfsegg Burg Wolfsegg Vereine und Gewerbe Pielenhofen Distelhausen Vereine und Gewerbe Pettendorf Deckelstein Vereine und Gewerbeadressen Nittendorf Penk Ebenwies (Pettendorf) Etterzhausen Gewerbeadressen Mariaort (Pettendorf) Impressum Freizeit: Radwanderweg Jurasteig Bootsfahrt Verzeichnis Ärzte, Soziales, Kinder, Jugend

Inhalt


Vorwort

Informationsheft Ein Wegweiser als Informationsheft und Auskunftskatalog oder der etwas andere WEGWEISER. Ausgehend von dem Gedanken der Vernetzung der Ortschaften des „Unteren Naabtals“ liegt die Idee eines WEGWEISERS nahe. Der von uns erarbeitete und überarbeitete WEGWEISER informiert nicht nur über die ansässigen Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe, er enthält auch Informationen über die an der Naab gelegenen Ortschaften sowie über die ansässigen Vereine und Organisationen der Region. Stärken der Region des „Unteren Naabtals“ sind somit auf einen Blick zu ersehen. Zum zweiten Mal stellt sich die Region mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild vor und kann so als eine Einheit wahrgenommen werden. Der WEGWEISER kann das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bürger und Bürgerinnen der Region stärken - Ziel ist die Bildung einer gemeinsamen Identität. Ist der Gemeinsinn erst einmal hergestellt, die Kommunikation entlang des Flusses angestoßen, wird sich zweifellos manch Einwohner Gedanken machen, was sonst noch für die Region zu tun ist. So kann die Idee der Vernetzung Fuß fassen.

vertretenen Branchen entnommen werden kann, finden sich einige sehr spezielle Unternehmen in dieser Region. Der Auswärtige wird über das bestehende Angebot informiert und den BürgerInnen der Region können durch diesen WEGWEISER weite Wege erspart werden. Unser Angebot kann lediglich die Grundinformationen vermitteln, ausführliche Auskünfte sind dessen ungeachtet dringend erforderlich. Der OrtsUNkundige erhält Hinweise, mittels einer Landkarte zum Naabtal-Radweg, Jura-Wanderweg und das Flussprofil für Kanutouren. Für das bekundete Interesse von Vereinen, eine Übersicht zu bekommen, wer in dieser Region alles vertreten ist um evtl. auch mögliche Kooperationen anstreben zu können, haben wir hier alle uns bekannten Vereine gelistet. Die Aufnahme der Vereine in das Heft soll ihre wichtige Arbeit unterstützen und auch den Bekanntheitsgrad steigern, so dass neue Mitglieder gefunden werden können oder dass man auch miteinander Veranstaltungen planen kann. Dieser WEGWEISER konnte nur verwirklicht werden durch die Mitarbeit zahlreicher AnwohnerInnen des „Unteren Naabtals“ und durch die freundliche Unterstützung der Werbekunden, auf die wir gerne und verstärkt hinweisen wollen. Der WEGWEISER wird nun jährlich erscheinen und an markanten Auslegestellen verteilt werden.

Die Ausrichtung und Verteilung des WEGWEISERS auf die bekannten Auslagestellen und teilweise auch in Haushalte im „Unteren Naabtal“ und an unsere Gäste hat, so glauben wir, mehrere Vorteile.

Wir sind auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wenn Sie eine Werbung schalten oder einfach nur mit Informationen zu dieser Publikation beitragen wollen, so nehmen wir das gerne an.

Zum einen führt das Auslegen des WEGWEISERS außerhalb der Region dazu, dass das „Untere Naabtal“ in Zukunft wegen seiner touristischen Reize an Bekanntheit gewinnt, zum anderen ersieht man auch, was den Wirtschaftsstandort ausmacht. Wie der Auflistung der

Unterstützen Sie unseren Netzwerkgedanken durch Ihre Mitarbeit. Unterstützung – damit wir da hinkommen, wo wir hin wollen: „Auf dass die Leut` wieder was miteinander zu tun haben.“

4


5

Kallm端nz


Kallmünz

Markt Kallmünz Geschichte ca. 847 Ur-Pfarrei - St. Michael 983

Die Erwähnung mit Urkunde der Siedlung Kallmünz durch Bischof Wolfgang von Regensburg

1188

Vogelei der Wittelsbacher Herzöge

ca.1230 Erbauung der Burg in zum Teil romanischen, zum Teil in frühgotischem Stil (Ludwig der Kelheimer).

1504

Zerstörung der Burg durch die Böhmen - wegen der Tap- ferkeit der Kallmünzer Bürger beschloss der Neuburger Landtag den Wiederaufbau.

1505

Ende des Landshuter Erbfolgekrieges. Kölner Spruch. Kall- münz kommt zur Jungen Pfalz bzw. Pfalz-Neuburg.

1549- 58 Bau der Steinernen Brücke 1603

Bau des jetzt noch stehenden Rathauses

1622

Umbau der Vilsmühle zur Münzmühle für Pfalz-Neuburg. Der letzte Münzmeister, Thomas Paur, erhob die Münzstätte zur eigentlichen Blüte. Er prägte nicht nur gutes Tauschgeld, sondern auch schöne Medaillen, von denen der „Kallmünzer Hochzeitstaler“ am begehrtesten war.

1283

Als Sitz eines Landgerichtes und Pflegeamtes hatte die im Schutze der Burg entwickelte Siedlung wichtige politi sche Funktionen übernommen. Nennung des Marktes.

1329

Hausvertrag von Pavia. Kallmünz verbleibt bei der Münchner Linie, kommt also nicht zur Pfalz (Oberpfalz) mit der Hauptstadt Amberg.

1641 Zerstörung der Burg durch die Schweden. Seit dieser Zeit im Ruinenzustand.

1455

Verleihung des Marktwappens durch Pfalzgraf Albrecht II. „In einem Brief gemaltes Wappen mit einem roten Schilt und darin drey Weckhen vom Bayerland, nemlich zwei blaue und in der Mitte einen weißen, welche rund auf denselben dreyen Weckhen eine gelbe Krone haben „Am Sonntag nach Georgentag 1455“. Geografische Lage: 49° 8‘ n. Br. 11° 58‘ ö. L. Höhe: 344-495 m ü. NN Fläche: 43,19 km2 Einwohner: 2787 Postleitzahl: 93183 Vorwahl: 09473

1751-58 Neubau der Pfarrkirche.

Die in allen Teilen harmonisch zusammenklingende Roko- koschöpfung zählt auch heute noch zu den schönsten in wei- ter Umgebung.

1983

Naturschutzgebiet „Eicher Berg”

Politik Bürgermeister: Ulrich Brey, CSU

Adresse der Verwaltung: VG Kallmünz Keltenweg 1 93183 Kallmünz Tel.: 09473 9401 0 Fax: 09473 9401 19 www.kallmuenz.de

6


Sehenswertes Burgruine „Alpiner Steig“ mit Gipfelkreuz „Haus ohne Dach” Naabbrücke und Ortskern Partnergemeinden Saint-Genès-Champanelle (F), Monterosso al Mare (I) Verkehr

Autobahnanschluss „Kallmünz“ an der A3 Autobahnanschluss „Kallmünz“ an der A93 Staatsstraßen 2165, 2235, 2149 Buslinien RVV: 15, 42

Schulen | Einrichtungen Grund- und Mittelschule, Kinderheim, Seniorenheim, betreutes Wohnen Ortsteile | Dinau | Dallackenried | Krachenhausen | Fischbach | Schirndorf | Eich | Rohrbach | Traidendorf | 7

Wappen Herzog Albrecht III. verlieh 1455 dem Markt das Wappen. Die drei Rauten („drei Wecken von Baierland“), eine Minderung des landesherrlichen Wappens, nehmen Bezug auf die wittelsbachische Herrschaft. Aus der gleichen Zeit stammt das älteste Siegel mit diesem Bild im Wappenschild. Die Krone bezieht sich wohl ebenfalls auf die Landeshoheit. Die Tingierung ist seit dem 16. Jahrhundert belegt. Sie blieb ebenso wie der Bildgehalt unverändert. In der Detailgestaltung des Wappens sind in neuester Zeit deutliche Abweichungen feststellbar: Im Vergleich zur aktuellen Fassung war die Krone noch in den 1960er Jahren in feinerem Dekor ganz in Gold ausgearbeitet, die Rauten ragten von unten nicht in die Krone hinein.

Kallmünz

Um das Jahr 1900 wurde Kallmünz als beliebter Ausflugsort und als Sommerfrische entdeckt. Berühmte Maler wie Palmiè, Kandinsky, Skarbine, Herterich v. Senger und andere fanden sich immer wieder in Kallmünz ein, um die herrliche malerische Landschaft im Bild festzuhalten. Von diesen Künstlern bekam der Markt Kallmünz auch seinen Beinamen „Die Perle des Naabtales“. Ab 1978 bilden die Gemeinden Holzheim a. Forst, Duggendorf und der Markt Kallmünz die Verwaltungsgemeinschaft in Kallmünz.


Kallmünz

Vereinsadressen Kallmünz ATSV Kallmünz Meier Martin Bründlgartenstr. 7 93183 Kallmünz www.atsv-kallmuenz.de Bergverein Kallmünz e.V. Meier Werner Marktplatz 1 93183 Kallmünz www.bergverein-kallmuenz.de Bienenzuchtverein Kallmünz Feuerer Johann See 17 93133 Burglengenfeld Brieftaubenzuchtverein Nabbtalperle Kallmünz Kerres Johann Am Wagnergraben 9 93183 Holzheim a. Forst BRK Sanbereitschaft-Rohrbach Koller Rupert An der Frauenwiese 11 93183 Kallmünz-Rohrbach (0 94 73) 13 89 Bund Naturschutz Röder Uta Wasserweg 4 93183 Kallmünz Burgschützen Kallmünz Rosa Donauer Vilsgasse 42

93183 Kallmünz www.burgschuetzen-kallmuenz.de Burgwanderer Kallmünz Tamme Dirk Alte Regensburger Str. 25a 93183 Kallmünz burgwanderer@gmx.de CSU Ortsverband Dr. Schwarz Patrick Inselweg 20 93183 Kallmünz Festival Kallmünz Buckland Graham Zum Fischerberg 18 93183 Kallmünz-Traidendorf FFW Dallackenried Scheuerer Wolfgang Niederhof 5 93183 Kallmünz FFW Dinau Liebl Ludwig Dinau 7 93183 Kallmünz FFW Eich Birner Christian Eich 13 93183 Kallmünz FFW Fischbach/Schirndorf Dechant Johann jun. Schirndorf 8 a 93183 Kallmünz

FFW Kallmünz Weiß Peter Im Aufloch 3 93183 Kallmünz www.feuerwehr-kallmuenz.de

Hammerschützen Carolinenhütte Windl Josef Bründlweg 2 93183 Kallmünz-Rohrbach

FFW Krachenhausen Kern Markus Kallmünzer Weg 2 93183 Kallmünz

Heimat- u. Volkstrachtenverein Zenger Heinz Matthias-Zintl-Str. 9 93183 Kallmünz www.trachtenverein-kallmuenz.de

FFW Rohrbach Ferch Erwin Schmiedgassl 9 93183 Kallmünz-Rohrbach

Jugendgremium Kallmünz Söllner Sarah Am Seastiberg 11 93183 Kallmünz

Schmid Alfred Zum Fischerberg 8 93183 Kallmünz-Traidendorf

Kath. Burschenverein Naabtal Kallmünz Robert Scheibinger Alte Dinauer Str. 13 93183 Kallmünz

Fischereiverein Kallmünz Luba Hermann Kallmünzer Weg 14 93183 Kallmünz-Krachenhausen Freunde von Alt-Kallmünz Gallhuber Bruno Matthias-Zintl-Str. 8 93183 Kallmünz Geflügelzuchtverein Kallmünz 1961 Gaßner Alfons St.-Wolfgang-Str. 12 93183 Kallmünz Gleitschirmclub Ratisbona e.V. Grebl Renate Graudenzerstr. 2a 93057 Regensburg

Kath. Frauenbund Kallmünz Rinner Martina Amberger Str. 17 93183 Kallmünz-Traidendorf www.frauenbund-kallmuenz.de Kolpingsfamilie Kallmünz Hübl Franz Zum Fuchsenbügl 12 93183 Kallmünz www.kolpingkallmuenz.de Krieger- u. Reservistenkameradschaft Kallmünz Lautenschlager Willi St.-Wolfgang-Str. 15 93183 Kallmünz 8


Pfarrgemeinderat Kallmünz Zenger Heinz Matthias-Zintl-Str. 9 93183 Kallmünz

Kultureck Kallmünz e. V. Dr. Eva Schropp Am Planl 5 93183 Kallmünz www.kultureck.de

Rassegeflügelzuchtverein Kallmünz Gaßner Alfons St.-Wolfgang-Str. 12 93183 Kallmünz

Künstlergruppe MOSAIK Söllner Karl Am Sebastiberg 11 93183 Kallmünz www.kuenstlergruppe-mosaik.de MGV 1892 Kallmünz e.V. Jung Johannes Bergsteig 11 93183 Kallmünz www.maennergesangverein-kallmuenz.de OGV Dinau Ebenth Bettina Dinau 4 93183 Kallmünz-Dinau OGV Kallmünz Krönauer Elisabeth Ringstr. 10 93183 Kallmünz Oldtimer-Freunde Kallmünz Baumer Herbert Angerstr. 18 93183 Kallmünz-Traidendorf 9

RGV Bayern e.V., LG Kallmünz Danner Max Chr.-Vogel-Str. 8a 93183 Kallmünz Sing- u. Musikstudio Kallmünz Buckland Andrea Zum Fischerberg 18 93183 Kallmünz-Traidendorf SPD Ortsverband Koller Dieter Ringstr. 11 93183 Kallmünz Stammtisch Schloßgeister Rohrbach Koller Rupert An der Frauenwiese 11 93183 Kallmünz-Rohrbach Stammtisch „Stille Genießer“ Koller Markus Dinau 20 a 93183 Kallmünz Stockschießclub Traidendorf (SSC) Schmid Christian Am Fallgatter 5 93183 Kallmünz-Traidendorf

1. TC Kallmünz e. V. Brey Andreas Schulstr. 1 93182 Duggendorf www.tc-kallmuenz.de TTC Kallmünz 1960 Wolfgang-Str. 10 93183 Kallmünz www.ttc-kallmuenz.de VDK Ortsverband Kallmünz Bleyer Josef Georg-Hammerl-Str. 5 93183 Kallmünz Verein zur Förderung des Feuerwehrwesen im KBM-Bezirk 13 der VG Kallmünz e. V Richard Brettner Dallackenried 22 93183 Kallmünz www.feuerwehren-vg-kallmuenz.de Verein zur Förderung der Gemeindepartnerschaften Kallmünz/St.Genes Champanelle Josef-Miller-Str. 13 93183 Kallmünz www.partner-kallmuenz.de Eltern-Kind-Gruppe Ebneth Bettina Dinau 4 93183 Kallmünz

Unternehmen in Kallmünz, Duggendorf und Holzheim a. Forst (Auszug) activeBIZZ Änderungsschneiderei Autohaus Feldmeier GmbH Bäckerei Bleier Bauunternehmung Hans Küffner Bell‘Hair Buckenleib Finanzen Burg-Apotheke Carolinenhütte GmbH & Co KG Die Oldie Garage, Rollerservice RSK Edeka Aktivmarkt OFFENBECK Einrichtung für Gesundheit und Prävention Elektro Rauch Elektro und Fernmeldebau Niebler Elektrotechnik Guttenberger Eventmanagement Fli-Pla-Mo - Fliesen Platten Mosaik Forstbetrieb Kliegl Fotokünstler Helmut Krönauer FRC Medizintechnik Freizeitfahrzeuge Ludwig Gartenbau Otto Daxl Gemeinschaftspraxis Dres. Mohr Gemeinschaftspraxis Dres. Wihr und Plank-Wihr Getränke Karl

Kallmünz

Tourismusverein Kallmünz e.V Donauer Rosi Vilsgasse 42 93183 Kallmünz


Kallmünz

H.&M. Otte GdbR Haarstudio Frieda Immobilien Bär Immobilien Koller Ingenieurbüro Zlamal IT Service and Support JHNails Beauty&Wellness Kaiserblüte Knorr & Lorenz GmbH Kosmetik für Kinder und Erwachsene KreaDesign Landtechnik Kerres Landwirtschaftliches Lohnunternehmen Lohnunternehmen Metallbau Gehr Metzgerei-Partyservice Brunner Nähmaschinen Heimerl Objektkünstlerin Ökon GmbH Photovoltaik Montage Vertrieb Physiotherapiepraxis Vitalistl Prime Selection Systems Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz eG Rechtsanwältin Irene Haagen Rosis Wollstube Schreinerei Biersack Schreinerei Schwarz Meisterbetrieb Schreinerei und Treppenbau Haneder Spenglerei Vetter Summerer-Baustoffe GmbH Versicherungsbüro Doris Unger Würdinger Reisen Zahnarztpraxis Dr. Wagner

10


11

Duggendorf


Duggendorf

Gemeinde Duggendorf Geschichte Duggendorf, der Hauptort der Gemeinde, wird urkundlich bereits im Jahre 1270 erwähnt. Seit 500 Jahren ist Duggendorf Pfarrei. Die barocke Pfarrkirche, das Kleinod von Duggendorf, stammt aus dem Jahre 1736. Grabplatten an der Außenfassade weisen durch die Jahreszahlen 1521 und 1530 auf eine frühere Kirche hin. Sehenswert ist die Rokokoorgel aus dem Jahre 1738, die inzwischen renoviert wurde. Hochdorf, das schon immer zur Pfarrei Duggendorf gehörte, aber selbständige Gemeinde war, wurde im Zuge der Gebietsreform 1978 mit der ehemaligen Gemeinde Duggendorf zu einer neuen Gemeinde zusammengelegt. Als zu Beginn des 18. Jahrhunderts durch die Pest fast die gesamte Bevölkerung des Ortes hinweggerafft wurde, errichtete man zu Ehren des Hl. Sebastian die heutige Filialkirche. Ein Schloss bestand in Hochdorf bereits im 16. Jahrhundert. Es war im Besitz der Teuffel von Pirkensee. Das Wappen dieses Geschlechtes, das auch an der Pfarrkirche in Duggendorf angebracht ist, diente als Vorlage für das Wappen der Gemeinde Duggendorf. Das Schloss, bereits im 16. Jahrhundert errichtet, wurde im 18. Jahrhundert umgebaut.

Geografische Lage: 49° 7‘ n. Br., 11° 55‘ ö. L. Höhe: 363 m ü. NN Fläche: 22,03 km2 Einwohner: 1.570 Postleitzahl: 93182 Vorwahl: 09473

Ein Schloss besitzt auch die Ortschaft Wischenhofen, die bis 1946 selbständige Gemeinde war. Über die früheren Besitzer des Schlosses und das Schloss selber ist so gut wie nichts bekannt. Heute ist es in Privatbesitz zweier Familien. An die Nordseite schließt sich die Schlosskapelle an. Sie wurde ebenfalls in den letzten Jahren renoviert. Sehenswertes | Kirche/Pestkreuz in Hochdorf | Dorfbrunnen in Duggendorf | Wolfgangskirche Verkehr

| Autobahnanschluss „Regensburg-Nürnberg“ an der A3 | Staatsstraßen: 2165, 2235 | Buslinie RVV Linie12

Ortsteile | Hochdorf | Neuhof | Judenberg | Schwarzhöfe

Politik Bürgermeister: Thomas Eichenseher (CSU)

Adresse der Verwaltung: VG Kallmünz, Keltenweg 1 93183 Kallmünz Tel.: 09473 9401 0 Fax: 09473 9401 19 www.duggendorf.de

12


Wappen

Heitzenhofen Der Ort Heitzenhofen ist bereits im 16. Jahrhundert durch die Errichtung eines prächtigen Hammerschlosses genannt geworden. Sehenswert ist die schmucke Wolfgangskirche aus dem 18. Jahrhundert, die unmittelbar am Ufer der Naab liegt. Das Schloß von Heitzenhofen ist ein Bau mit Staffelgiebeln. Im 15. Jahrhundert waren die Muracher Besitzer des Schlosses. 1459 Ulrich Moller, 1668 besaß Heitzenhofen Maria Elisabeth Erbmarschallin von Pappenheim, dann 1669 das Geschlecht der Lochenstein, 1734 übernahm von Strahl Heitzenhofen. 1782 tritt das Geschlecht von Murach wieder auf, und dann übernimmt Graf von Oberndorf aus Regendorf das Schloß. Die Schloßkapelle ist dem hl. Wolfgang geweiht. Der Hochaltar stammt aus dem Frührokoko mit einer gotischen Holzfigur die Maria mit dem Kind darstellt (15. Jahrhundert). 13

Heizenhofen

Das Gemeindewappen greift stellvertretend das Familienwappen der in Hochdorf ansässigen Teuffel von Pirkensee auf. Der feuerspeiende Drache ist ein redendes Bild für den Namen Teuffel; es findet sich in der von der Familie Teuffel errichteten Kirche in Hochdorf ebenso wie auf einem Grabmal in der Pfarrkirche Duggendorf. Die Figur lässt den Betrachter auch an die mit Feuer verbundene Eisenverarbeitung denken. Die Lage der Gemeinde an der Naab kommt im blauen Wellenschildfuß zum Ausdruck.


Duggendorf

Vereinsadressen Duggendorf Ortsheimatpfleger und Archivpfleger für die Gemeinde Duggendorf Götz Block CSU Ortsverband Braun Anna Am Girnitztal 2 93182 Duggendorf-Heitzenhofen DJK Duggendorf Völkl Gerhard Hütgasse 23 93182 Duggendorf FC Bayern-Fan-Club „Naabtal“ Duggendorf Böhm Wolfgang Kirchhof 1 93164 Laaber-Brunn FFW Duggendorf Forster Reinhard Bergstr. 6 93182 Duggendorf FFW Heitzenhofen Graf Josef Weichseldorf 6 93182 Duggendorf FFW Hochdorf Pöppl Michael Sebastianstr Str. 8 93182 Duggendorf - Hochdorf www.hochdorf-ff.de

FFW Wischenhofen Nibler Christian Kapellenweg 2 93182 Duggendorf - Wischenhofen ff-wischenhofen.de Naabtalblaskapelle Duggendorf Hammer Stefan Hofmarkstr. 21 93182 Duggendorf-Hochdorf Katholischer Frauenbund Wendl Gerlinde Rechberger Str. 6 a 93182 Duggendorf Krieger- u. Soldatenkameradschaft Duggendorf Zenger Ludwig Wischenhofer Str. 9 93182 Duggendorf - Heitzenhofen Soldaten- Krieger- und Kameradschaftsverein Hochdorf Bleicher Johann Hofmarkstr. 8 93182 Duggendorf - Hochdorf Kriegerverein Wischenhofen Paulus Rudolf Duggendorfer Str. 6 93182 Duggendorf - Wischenhofen OGV Duggendorf Schuh Albert Ludwig-Thoma-Straße 14 93182 Duggendorf Albert.Schuh@t-online.de

Pfarrgemeinderat Duggendorf Wendl Josef Rechberger Str. 6 a 93182 Duggendorf-Neuhof Schützenverein Hubertus Hochdorf e. V. Hammer Stefan Hofmarkstr. 21 93182 Duggendorf - Hochdorf SPD Ortsverband Wullinger Siegfried Talstr. 15 93182 Duggendorf Tennisverein Hochdorf Reindl Ludwig Hofmarkstr. 46 93182 Duggendorf - Hochdorf Trachtenkapelle Duggendorf Eichenseher Gerhard Eichendorffstr. 1 93182 Duggendorf VDK Ortsverband Duggendorf/ Hochdorf Hofmann Fritz Kirchweg 1 93182 Duggendorf-Wischenhofen Seniorenclub - Seniorenbeauftragter Ludwig Zenger Wischenhofener Str. 9 93182 Duggendorf - Heitzenhofen

14


Duggendorf

Imkerei Schachtner – Vornbach, Landkreis Passau

Käse-Wiese – Markthalle, Stadt Regensburg

Bäckerei u. Café Kernbichl – Brennberg, Lkr. Regensburg

Manfred Bayer – Pfatter, Landkreis Regensburg

Hofladen Weiß – Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen

Gärtnerei Schweiger – Pettendorf, Landkreis Regensburg

Suchen und finden für Verbraucher leicht gemacht. Für Direktvermarkter und Erzeuger: Jetzt Kontakt aufnehmen!

www.regionalkauf.com

Alle Direktvermarkter und Erzeuger aus Ihrer Region

15

www.regionalkauf.com · regiostart GmbH · Dr.-Theobald-Schrems-Straße 4 · 93055 Regensburg ·

(0941) 5 69 59 76 - 0 · info@regionalkauf.com


Lust auf VerÄnderung? – Dann möchten wir Ihnen neue Möglichkeiten zeigen! Folie statt Lack: Mit einer ausgereiften Folierungstechnik und einem bestechenden Sortiment an exklusiven Folien und Strukturdekoren bieten wir Ihnen die Antwort zur herkömmlichen Lackierung.

Wandastisch!

InnenTraumgestaltung mit individuellem Tapetendruck!

Umweltfreundliches Carwrapping: Die 3M™ Envision™ Print Wrap Folie 480Cv3 ist erste Wahl, wenn es auf Zuverlässigkeit bei großformatigen Digitaldruckmotiven ankommt. Die Folie ist absolut PVC-frei und in Verbindung mit unserem Latexdrucker HP Designjet L25500 setzen wir auch noch neue Maßstäbe in Sachen Umweltschutz! Sie eignet sich gleichermaßen für Werbebeschriftungen auf großen LKWAnhängern und Aufliegern, als auch für 3D-Applikationen auf PKW oder Booten. DRUCKSERVICE WEISS – Carwrapping auf höchstem Niveau!

• WallFleece – die digital bedruckte Tapete mit unbegrenztem Gestaltungsspielraum

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

• flammhemmendes, umweltschonend produziertes und bedrucktes Material • klassische Variante mit Kleister oder selbstklebend für besonders schnelles und trockenes Anbringen

Ihr individuelles Ambiente – ein Traum? Wir machen ihn für Sie wahr! vorher

Schinderbergweg 11

93188 Pielenhofen

Tel. 09409 - 861212

www.druckservice-weiss.de


17

Pielenhofen


Pielenhofen

Gemeinde Pielenhofen Geschichte Aus einer Urkunde vom 12. März 1240 geht hervor, dass Bischof Siegfried von Regensburg den Nonnen des Zisterzienserordens die Kirche Pielenhofen übertrug, mit der Auflage, daselbst zu Ehren Gottes und der hl. Maria ein Kloster zu gründen. Das Kloster an der rechten Seite der Naab erhielt den Namen Portus Marianus – Maria am Gestade. Der Ort auf der linken Seite der Naab hieß Pielenhofen oder Pulenhouven. Hier wohnten Landarbeiter, Fischer, Flößer und Überfahrer. Die Ortsgemeinde und das Kloster wurden eine Arbeits- und Lebensgemeinschaft. Über eineinhalb Jahrhunderte waren die Zisterziensermönche in Pielenhofen tätig. Die Laienmönche bewirtschafteten das Klostergut und die Patres versorgten als Seelsorger die umliegenden Ortschaften. Im Jahre 1838 kauften die Salesianerinnen die Klostergebäude und errichteten ein „Institut für Höhere Töchter“. Von 1946 bis 1980 führten die Salesianerinnen wieder eine eigene Mädchen-Schule mit Internat. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen dienten die Schul- und Internatsräume von 1981-2013 den Regensburger Domspatzen als Heimstätte. Seit 2014 ist die Herderschule Besitzer und Nutzer.

Geografische Lage: 49° 4‘ n. B. 11° 58‘ ö. L. Höhe: 340 m ü. NN Fläche: 13,25 km2 Einwohner: 1.465 Postleitzahl: 93188 Vorwahl: 09409

Sehenswertes | Kloster Pielenhofen | Einbaum am Wehr | Wieskapelle Verkehr

| Autobahnanschluss A3 und A93 | Staatsstraße 2235 | Busline RVV Linie 12

Schulen | Bildung | Kindergarten und Grundschule Pettendorf -Pielenhofen | Waldkindergarten | Private Herder Realschule und Fachoberschule Ortsteile Aignhof | Berghof | Freiung | Dettenhofen | Distelhausen | Rein hardsleiten | Reinhardshofen | Rohrdorf | Winterort | Zieglhof |

Politik Bürgermeister: Reinhold Ferstl (Freie Wähler)

Adresse der Verwaltung: Judenberger Str. 4 93195 Wolfsegg Tel.: 09409 8510-0 Fax: 09409 851020 www.pielenhofen.de 18


Wappen

Der Campingplatz Naabtal-Pielenhofen Er liegt direkt an der Naab, eingerahmt von Wiesen und Wäldern. Der Campingplatz Naabtal-Pielenhofen bietet ein vielfältiges Freizeitangebot für Jung und Alt. Die Versorgung der Gäste ist auf das Beste gewährleistet.

Distelhausen | Gemeinde Pielenhofen | Die erste urkundliche Erwähnung von Distelhausen stammt aus dem Jahre 1315, als Pfalzgraf Friedrich an Dietrich von Parsberg u.a. auch Distelhausen (Vogtei über vier Männer und Frauen) vermachte. Der ansässige landwirtschaftliche Betrieb hat als Nebenerwerb für Sommergäste einen Campingplatz mit allen erforderlichen Einrichtungen geschaffen. Dem Campingplatz ist auch eine Gastwirtschaft angegliedert, wo man gut essen und trinken kann.

19

Pielenhofen

Die Kombination des Mariensymbols Lilienstängel mit dem silbern-rot geschachten Balken erinnert an das im 13. Jahrhundert von Zisterzienserinnen gegründete Kloster Pielenhofen, das bis zur Säkularisation 1803 Bestand hatte und 1838 von Salesianerinnen wieder besetzt wurde. Das Wappenbild ist auch auf Konventsiegeln der Zisterzienserinnen überliefert.


Pielenhofen

Vereinsadressen Pielenhofen Angliederungsjagdgenossenschaft Schulstraße 11 93188 Pielenhofen Ansprechpartner Herr Xaver Jobst Bayerischer Bauernverband BBV Ortsverband Pielenhofen Aignhof 93188 Pielenhofen Ansprechpartner Herr Rupert Schmid Fördervererein Penker Kircherl e. V. Löweneckstr. 7 93152 Nittendorf Ansprechpartner: Herr Josef Biersack Freiwillige Feuerwehr Verein Bergstr. 6 93188 Pielenhofen Ansprechpartnerin Frau Petra Bleicher Fremdenverkehrsverein / Berger Ingrid Sonnenstraße 18 93188 Pielenhofen Ansprechpartnerin Frau Ingrid Berger FC Pielenhofen - Adlersberg Adlersberg 93186 Pettendorf www.fc-pielenhofen-adlersberg.de

Jagdgenossenschaft Am Schlagacker 6 93188 Pielenhofen Ansprechpartner Herr Georg Straubinger

Schützengesellschaft 07 Am Seeholz 22 a 93188 Pielenhofen/Rohrdorf Ansprechpartnerin Frau Ute Oeßelmann-Popel

Jugendtreff Am Schneckenberg 2 93188 Pielenhofen www.pielenhofen.de/vereine/Jugendtreff.htm Ansprechpartner Herr Markus Edenharter

Skiclub Ski & Fun Pielenhofen Berghof 4 a 93188 Pielenhofen www.sc-pielenhofen.de/ Ansprechpartner Herr Rainer Bellmer

Krieger und Reservisten Kameradschaft KRK Mittelweg 12 93188 Pielenhofen www.krk-pielenhofen.de/ Ansprechpartner Herr Josef Küffner Nachbarschaftshilfeverein Am Schlagacker 16 93188 Pielenhofen/Rohrdorf Ansprechpartnerin Frau Ingrid Berger Obst und Gartenbauverein Am Landlforst 2 93188 Pielenhofen www.ogv-pielenhofen.de/ Ansprechpartner Herr Gerald Braun Pfarrgemeinderat Mittelweg 12 93188 Pielenhofen Ansprechpartner Herr Josef Küffner

Turn und Sportverein Pielenhofen TSV Winterbrünnl 3 93188 Pielenhofen www.tsvpielenhofen.de/ Ansprechpartner Herr Christian Geusch VdK Gartenstr. 7 A 93188 Pielenhofen Ansprechpartner Herr Rüdiger Gröger

Unternehem in Pielenhofen (Auszug) Allgemeinarzt Dr. med. Bernhard Schönhärl Allianzbüro Bierschneider Back-, Fleisch- und Wurstwaren Köstler & Kempka Biomasse Lappersdorf Bodenbeläge - Kurt Oertl BOTT Servicepartner Ostbayern Campinggaststätte Distelhausen Druckservice Weiß Dirmeier Sabine - Zertifizierte Kräuterkundige Energieerzeuger Albert Eberl Fliesen-, Platten- und Mosaiklegen - Dominik Köppl Friseurmeisterbetrieb Haircut Galerie Distelhausen Gästehaus Dettenhofen Gross Eugen, Hausmeisterdienste Gündy‘s Dienstleistungen für Haus & Garten Haus-, Garten- u. Grabpflege Barbian Heizungs- und Lüftungsbau GmbH - Metzger Hilfe für Haus und Garten - Jurk Viktor Ingenieurbüro Dipl. -Ing. S. Reinhardt

20


21

chiYoga Vinyasa Flow Meditation in Bewegung

Birgit Kreusel Yogalehrerin Yogaraum Pielenhofen Höllgrabenstraße 29 Tel: 09409 861565 Email: info@birgitkreusel-chiyoga.de www.birgitkreusel-chiyoga.de

Fortlaufende Yogakurse für alle Levels - in kleinen Gruppen und bei angenehmer Atmosphäre Offene Stunden, Einzelunterricht, Workshops, Specials, „Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.“ Buddha

Pielenhofen

JUHE - Hausverwaltung Kappl Christian (EDV Dienstleistungen) Karin und Stephan Zankl GbR Kerzen & Accessoires Christine Gleißl Kosmetik und Fußpflege Klosterwirtschaft Pielenhofen Landwirtschaft Anton Pirzer medialot Jeannine Tieling Metallbau Weigert Naabtalwirt Naturstein - Fachwerkstätte NYYLO GmbH - Spedition und Logistik Obletzhauser Theresia - Vermietung Ferienhaus Omnibusunternehmen Wittl Orgelbau Utz PC & Internet Lösungen Müller Pferdepensionsbetrieb mit Reitbetrieb Freisleben Carol Reichtert Thomas Sägewerk / E-Werk Xaver Reitter Schaifele Alexander Spindler, Uhren und Schmuck SWmE Endler Transportunternehmen Reinhold Ferstl Wellness Petra Süß Yoga und Pilates Zimmerei / Holzbau Michael Weininger


22


23

Wolfsegg


Wolfsegg

Gemeinde Wolfsegg

Ortsteile | Hohenwarth | Wall | Käfersdorf | Oel | Stetten | Sillen | Krippersberg | Hermanstetten | Teufelschlag | Grabenhäuser |

Geschichte Wolfsegg wird erstmals um 1100 erwähnt, die Burg wurde im 13.Jahrhundert von Bruno Wolf von Schönleiten erbaut. Bekannte Geschlechter waren bis 1876 Besitzer der Burg. Der letzte Burgherr Graf Karl-Alexander von Oberndorff schenkte 1886 die Burg der Gemeinde Wolfsegg. Die Gemeinde veräußerte die Burg dann 1933 an Herrn Georg Rauchenberger, dieser gründete 1970 ein Kuratorium, das nach seinem Tod seit 1973 die Burg betreut und bewirtschaftet. Sehenswertes | Burgmuseum | Burgkapelle | 1000jährige Kirche in Wall | Bodendenkmal

Wappen Das Gemeindewappen nimmt Bezug auf die für die ortsgeschichtliche Entwicklung wichtigsten Burgherren. Als Erbauer der Burg gelten die Herren Wolf von Schönleiten, von denen der Wolfskopf übernommen wurde. Von deren Besitznachfolgern, den Herren von Laaber, kommt die fünfmalige Silber-Blau-Teilung.

Burg Wolfsegg mit Burgmuseum Die Burg Wolfsegg ist eine der wenigen Burganlagen der Oberpfalz, die noch vollständig in ihrer gotischen Bausubstanz erhalten ist. Der älteste Teil der Burg stammt, wie Bauforschungen belegen, aus dem Jahr 1278. Erbauer dürfte Bruno Wolf von Schönleiten gewesen sein, dem die Burg und damit auch das Dorf seinen Namen verdankt. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte die Burg mehrfach ihre Herren. Als wichtigste sind die Herren von Laaber, die von Eck, die Thumer und schließlich die Grafen von Oberndorf zu nennen.

Schulen | Bildung Kindergarten und Grundschule Verkehr | Autobahnanschluss A3 und A93 | Staatsstraßen 2165 | Buslinen RVV Linie 14 Geografische Lage: 449° 6‘ n. B., 11° 59‘ ö. L. Höhe: 408 m ü. NN Fläche: 7,46 km2 Einwohner:1.486 Postleitzahl: 93195 Vorwahl: 09409

Politik Bürgermeister: Wolfgang Pirzer

Adresse der Verwaltung: Judenberger Str. 4 93195 Wolfsegg Tel.: 09409 8510-0 Fax: 09409 851020 www.wolfsegg.de 24


Öffnungszeiten: 1. Mai bis 30. September Samstags, Sonntags und Feiertags von 10 bis 16 Uhr.

25

Wolfsegg

Ab 1886 war die Burg in Besitz der Gemeinde Wolfsegg bis sie 1933 von Georg Rauchenberger gekauft und durch großen persönlichen Einsatz vor dem endgültigen Verfall gerettet wurde. Jetzt sorgt das Kuratorium e.V. für die Erhaltung. Die Burg Wolfsegg stellt eine charakteristische Ministerialenburg dar und besteht aus einer kleinen Vorburg, der Kernburg mit Turm und Palas, einem Burghof mit Zisterne, das Ganze umgeben von einem turmbewehrten Mauerring, der nur an einer Stelle durch das Burgtor Einlaß gewährte, und der Burgkapelle. Die Burg beherbergt jetzt eine Dauerausstellung, die anschaulich das recht harte Leben im Mittelalter zeigt. Im Berg unter der Burg und im umgebenden Untergrund erstreckt sich ein weit verzweigtes, über 620 Meter langes Höhlensystem. Um einen Eindruck von der unterirdischen Welt zu geben ist in der Burg ein Höhlenmuseum mit zahlreichen Funden aus der Höhle, Photographien und Plänen eingerichtet. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen und attraktive Veranstaltungen den gesamten Sommer über ergänzen das museale Angebot.


Wolfsegg

Vereinsadressen Wolfsegg Brieftaubenverein Leonhard-von-Eck-Straße 1 93195 Wolfsegg Herr Josef Seidl Burgschützen Wolfsegg e.V. Waldweg 2 93195 Wolfsegg www.burgschuetzen-wolfsegg. jimdo.de Herr Johann Kumpfmüller Die Landsknechte der Burg Wolfsegg Judenberger Straße 11 a 93195 Wolfsegg Herr Robert Schwarz FC Bayern Fanclub Waldweg 12 93195 Wolfsegg Herr Robert Steinbauer FFW Wolfsegg Birkenstr. 2 93195 Wolfsegg www.ff-wolfsegg.de Herr Roland Frank

Unternehem in Wolfsegg (Auszug) Bewusst. Weiter! Die Erfüllungs GmbH Bleicher Johann Bleicher Martin

CG. Rohrreinigung u. sanitäre Dienstleistungen Dienstleistungsservice Meindl edition k WERBEAGENTUR e. K. Elektrogeräteservice Event- und Medienservice Zikeli Fly-Around GbR Friseur-Heim-Service Hei-ko GmbH HeOsSolution Ingenieurbüro Kurierdienst Langholztransporte Medizinische Fußpflege Metzgerei Brunner Montage und Servicedienstleistungen Nageldesign Vogl Naturheilpraxis Online Verkaufsagentur Quester Jürgen - Industrieservice Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz eG - Geschäftsstelle Wolfsegg Schießl Markus Schmid Florian Software - 3A Software GmbH TS-Der Dienstleister Wolfscorner Raceway

26


27

Pettendorf


Pettendorf

Gemeinde Pettendorf Geschichte Im Jahre 1978 wurde im Rahmen der Gebietsreform aus den beiden ehmaligen selbständigen Gemeinden Pettendorf und Kneiting die neue Gemeinde Pettendorf gebildet. Die meisten Siedlungen sind bereits im 13. Jahrhundert urkundlich belegt. Steinerne Zeugen einer bedeutenden Vergangenheit sind das ehemalige Schloss und die romanische Anlage der Pfarrkirche in Pettendorf, das frühere Kloster Adlersberg, die beiden Kirchen in Kneiting und die heute noch von vielen Pilgern aufgesuchte Wallfahrtskirche in Mariaort. Sehenswertes | Pfarrkirche St. Margaretha | Schloss Pettendorf | Dominikannerinnenkloster | Brauerei Adlersberg | Wallfahrtskirche Mariaort | Naabspitz Schulen Grundschule Pettendorf-Pielenhofen, Kindergarten

Geografische Lage: 49° 4‘ n. Br., 12¡ °‘ ö. L. Höhe: 338-463 m ü. NN Fläche: 24,59 km2 Einwohner: 3.283 Postleitzahl: 93186 Vorwahl: 09409

Ortsteile Adlersberg | Aichahof | Deckelstein (PLZ 93152) | Ebenwies (PLZ 93152) | Eibrunn | Eichenbrunn | Günzenried | Haselhof | Hinterberg | Hummelberg | Kneiting | Mariaort | Neudorf | Reifenthal | Ried | Schwetzendorf | Tremmelhausen | Urtlhof | Verkehr Autobahnanschluss (Regensburg/Nittendorf A3/A93) Bundesstraße 8, Buslinie RVV Linie 12

Wappen: Der Kopf von Pfalzgräfin Heilika, gestaltet nach einem Siegel von 1166, erinnert daran, dass über Heilika als Alleinerbin im 12. Jahrhundert die Güter der Grafen von Hopfenohe-Lengen- feld-Pettendorf als wichtiger Baustein in die wittelsbachische Landesherrschaft eingefügt wurden. Die Mariensymbole Lilie und Stern verweisen auf das im 13. Jahrhundert gegründete Dominikanerinnenkloster Adlersberg und die an der Mündung der Naab in die Donau gelegene Wallfahrtskirche Mariaort.

Politik Bürgermeister: Eduard Obermeier (FW)

Adresse der Verwaltung: Margarethenstraße 4 93186 Pettendorf Tel.: 09409 86250, Fax: 09409 862525 www.pettendorf.de 28


Ebenwies

| Ortsteil Gemeinde Pielenhofen |

| Ortsteil Gemeinde Pettendorf |

Die erste urkundliche Erwähnung von Distelhausen stammt aus dem Jahre 1315, als Pfalzgraf Friedrich an Dietrich von Parsberg u.a. auch Distelhausen (Vogtei über vier Männer und Frauen) vermachte. Der ansässige landwirtschaftliche Betrieb hat als Nebenerwerb für Sommergäste einen Campingplatz mit allen erforderlichen Einrichtungen geschaffen. Dem Campingplatz ist auch eine Gastwirtschaft angegliedert, wo man gut essen und trinken kann.

Ebenwies war bis ca. 1950 eines der beliebtesten Ausflugsziele der Regensburger. Die alte Mühle, die kleine Gastwirtschaft mit herrlichem Biergarten luden stets zum Verweilen ein. Oberhalb des Wehrs war ein großer sandiger Badeplatz. Die erste urkundliche Erwähnung von Ebenwies stammt aus dem Jahre 1119. Friedrich, Herr von Pettendorf, Ebenwies, Lengenfeld und Hopfenohe, ein mächtiger Dynaste des Mittelalters, war hier begütert.

Weiler Deckelstein | Ortsteil Gemeinde Pettendorf | Gegenüber der Räuberhöhle liegt Deckelstein, das aus zwei kleinen landwirtschaftlichen Anwesen besteht. Es handelt sich um eine der ältesten bajuwarischen Siedlungen im unteren Naabtal. Erstmals ist der Weiler im Jahre 1126 in einer Plansammlung eingezeichnet.

Wehranlagen mit Schleusen und Mühlen gab es in Ebenwies, Pielenhofen und Heitzenhofen seit Jahrhunderten. Der jeweilige Besitzer des Falles mußte für den Unterhalt der Wehranlage selbst sorgen. Er bekam aber von der damaligen Hauptstadt der Oberpfalz (Amberg) jährlich eine Salzscheibe (ca.1 1/2 Zentner), welche auch bezahlt werden mußte, wenn die Schiffahrt nicht betrieben werden konnte. Außerdem bekam er für das Öffnen und Schließen der Fälle (je 2 Fahrten) 12 Kreuzer.

Wallfahrtskirche Mariaort

29

Pettendorf

Distelhausen


Pettendorf

Vereinsadressen Pettendorf Anglerclub Pettendorf Mangoldingerstr. 11 93098 Mintraching www.anglerclub-pettendorf.de Vorsitzender Herr Albert Schmalzbauer Bund der Selbstständigen Deutscher Gewerbeverband OV Pettendorf-Pielenhofen Rüdigerstraße 14 93186 Pettendorf www.bds-pettendorf.de Vorsitzender: Michael Achhammer Bund Naturschutz OV Pettendorf Auweg 4 93186 Pettendorf www.pettendorf.bund-naturschutz.de Vorsitzender: Rainer Brunner Das PettenDorftheater Thon-Dittmer-Straße 1 93186 Pettendorf Tel.: 09409-1461 www.pettendorftheater.de Vorsitzender: Thomas Kreissl Elternbeirat der Volksschule Pettendorf-Pielenhofen Holunderweg 2 93186 Pettendorf Vorsitzender: Wolfgang Brandl Eltern-Kind-Gruppen-Pettendorf Ansprechpartnerin

Frau Gerda Fruth Tel.: 09404-4252 FC Pielenhofen-Adlersberg Pfalzgrafenstr. 93 93128 Steinsberg www.fcpielenhofen-adlersberg.de Vorsitzender: Christian Brandl Feuerwehr Kneiting Keltenstraße 9 93186 Pettendorf www.FF.Kneiting.de Vorsitzender: Wilhelm Weinmann Feuerwehr Mariaort Greifenbergstraße 2 93186 Pettendorf www.ff-mariaort.de Vorsitzender: Robert Ortmann Feuerwehr Pettendorf Hauptstraße 29 93186 Pettendorf Tel.: 09409-2430 www.feuerwehr-pettendorf.de Vorsitzender: Martin Meier Jagdgenossenschaft Kneiting Weingasse 1 93186 Pettendorf Vorsitzender: Heinz Mirwald Jagdgenossenschaft Pettendorf Marienstraße 7 93186 Pettendorf Vorsitzender: Johann Seidl Kaninchenzuchtverein B 729 Ried 3

93186 Pettendorf Vorsitzende Frau Inge Bleicher

www.musikgruppe-querbeet.de Vorsitzende Frau Eva Hambach

Krieger- und Reservistenkameradschaft Pettendorf Gartenstraße 12 93186 Pettendorf Vorsitzender: Alois Vetter

Schützenverein Edelweiß Hauptstraße 7 93186 Pettendorf www.edelweiss-pettendorf.de Vorsitzender: Josef Schweiger

Musikverein Pettendorf Gartenstr. 17 93186 Pettendorf www.musikvereinpettendorf.de Vorsitzender: Stephan Meyer

Schützenverein Jägerheim Rüdigerstraße 2 c 93186 Pettendorf www.jaegerheim-pettendorf.com Vorsitzender: Walfried Achhammer

Obst- und Gartenbauverein Kneiting Keltenstraße 24 93186 Pettendorf Vorsitzender: Thomas Teufl

Schützenverein Tell Adlersberg Pettendorfer Straße 16 a 93186 Pettendorf Vorsitzende Frau Sonja Bauer

Obst- und Gartenbauverein Pettendorf Am Hirtenacker 9 93186 Pettendorf www.ogv-pettendorf.de Vorsitzende Frau Helga Schmid

Stammtisch Frohsinn Talblick 2 a 93186 Pettendorf Vorsitzende Frau Ilse Dirigl

Pfadfinderschaft St. Georg Pettendorf Am Weingert 14 93186 Pettendorf Vorsitzende Frau Kirsten Bruckner Querbeet Winzersteig 5 a 93059 Regensburg

Stammtisch Stoahagl Hauptstr. 4 93186 Pettendorf www.stammtisch-stoahagl.de Vorsitzender: Matthias Schönsteiner TSV Adlersberg Reifenthal, Am Haselbusch 4 93186 Pettendorf Tel.: 09404/953318 30


Umweltforum Pettendorf Bettoweg 10 93186 Pettendorf www.agenda21-pettendorf.de Vorsitzender: Reinhold Demleitner

Unternehem in Pettendorf (Auszug) Birgit Heinkel - Innenarchitektur Braterei Herbert Dirigl Braugasthof „Prößlbräu“ Computersysteme Atzberger EBB Ingenieurgesellschaft mbH Frästechnik Wolfgang Krieger Gasthaus „Zum Mayerwirt“ Home - Entertainment & Multimedia Hotel Gasthof Krieger, Mariaort Jakob Jütten GmbH Jura Automobile GmbH Klaus Kurz Photograph Krankengymnastik Katrin Kroneder Kunsthaltig & Froschkönig Nonlimittravel Reiseservice Raiffeisenbank Regenstauf eG Rasayana - Haus für Entspannung und Wohlbefinden 31

Schlagbauer Malerbetrieb GmbH Werbeagentur 4dpi Zitzelsberger Studio für Architektur

Pettendorf

www.tsv-adlersberg.de Vorsitzende Frau Dagmar Henning


Erfolgreich kooperieren Mit Kooperationsprojekten innovative Projekte mit Förderung realisieren

FFH – saP – LBP – WRRL UVS – GEK – ABSP – PEPL GSK – ZE – CSR Reporting ??? Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei • Umweltplanung • Landschaftspflegerischen Begleitplanung • Gewässerschutz und –entwicklung • Seensanierung • ökologische Zustandsanalysen • biologischen Grundlagenerhebungen • und vieles mehr

www.oekon.com Erfolgreich kooperieren

Komplette Kontaktdaten als vCard

ServaLink „Service-Assistent zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen im ländlichen Raum“

Mit Kooperationsprojekten innovative Projekte mit Förderung realisieren

Steckbrief

Institut für Assistenzsysteme und Qualifizierung (iAQ) e.V. Südendstr. 42 76135 Karlsruhe

Netzwerk- iAQ e.V. management

Tel: +49 171 362 19 01 www.iaq-hd.de www.servalink.de E-Mail: info@iaq-hd.de Laufzeit

Netzwerkmanagement

Die Lebenswelt wirtschaftlich schwächerer und peripherer ländlicher Regionen sowie Das Netzwerk „ServaLink“, gefördert durch auch strukturschwacher Städte ist heute das Bundesministerium für Wirtschaft und mehr und mehr durch die räumlichen Abwww.iaq-hd.de

1.10.12 – 30.9.15

Netzwerkunternehmen Quintec Software GmbH Getemed GmbH mcc GmbH & Co. KG

32


33

Nittendorf


Nittendorf

Markt Nittendorf Geschichte Der urkundlich älteste Ort des Markts Nittendorf ist Etterzhausen, das bereits im 9. Jahrhundert erstmals erwähnt wurde. Die meisten der anderen Ortsteile gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Die Orte Nittendorf und Etterzhauen wurden im Dreißigjährigen Krieg schwer verwüstet. In Eichhofen und Schönhofen gab es lange Zeit Hammerwerke zur Erzverarbeitung. Die Gemeinde Nittendorf entstand am 1. Juli 1972 infolge der Gebietsreform durch Zusammenlegen der fünf bis dahin eigenständigen Gemeinden Etterzhausen, Eichhofen, Haugenried, Nittendorf und Schönhofen. Im November 2003 erfolgte die Erhebung zur Marktgemeinde. Sehenswertes Pfarrkirche St. Katharina in Nittendorf Schlösser in Etterzhausen und Eichhofen Wehrkirche Penk Burgruine Loch „Alpiner Steig“, Wanderweg Räuberhöhle bei Etterzhausen Partnergemeinde Langenwang in der Steiermark. Schulen Grundschule in Nittendorf | Mittelschule in Undorf Geografische Lage: 49° 1‘ n. Br. 11° 57‘ ö. L. Höhe: 350 - 518 m ü. NN Fläche: 32,9 km2 Einwohner: 8998 Postleitzahl: 93152 Vorwahl: 09404

Verkehr

Autobahnanschluss „Nittendorf“ an der A3 Bundesstraße B8 Staatsstraßen 2165, 2408 und 2394 Bahnhöfe Etterzhausen und Undorf an der Bahnstrecke Nürnberg Buslinie RVV 28/29

Ortsteile Arzweg | Bärnthal | Brand | Eichhofen | Etterzhausen | Glockensiedlung | Goldberg | Goppenhof | Grafenried | Haugenried | Hardt| Irgertshofen | Kühschlag | Loch | Nittendorf | Obereinbuch | Oberholz | Penk | Pollenried | Rammelstein | Reigerholz | Schönhofen | Thumhausen | Undorf | Untereinbuch | Viergstetten | Zeiler Wappen 1973 erhielt die Gemeinde ein eigenes Wappen. Das heraldisch stilisierte, geminderte goldene Wasserrad erinnert an den Gewerbereichtum vor allem in den Hofmarken Schönhofen und Eichhofen, wo schon früh mit Hilfe der Wasserkraft der Schwarzen Laber Hammerwerke betrieben wurden. Auf historische Besitzverhältnisse verweist der silberne Widder aus dem Familienwappen der Herren von Rammelstein, die im 15. und 16. Jahrhundert Inhaber der Hof- marken Loch mit Undorf und Schönhofen waren. Politik Bürgermeister: Helmut Sammüller (Freie Wähler)

Adresse der Verwaltung: Am Marktplatz 3 93152 Nittendorf Tel.: 09404 642 0 Fax: 09404 642 22 www.nittendorf.de 34


Penk

Das Dorf Penk wurde erstmals im Jahre 1285 erwähnt. Die Burg Löweneck liegt ca. 500 Meter südlich von Penk. Sie ist zwischen 1312 und 1316 auf Befehl Ludwigs des Bayern zerstört worden. Die Kirche von Penk wurde vor dem zwölften Jahrhundert im Unteren Naabtal bei Regensburg erbaut. Das Gotteshaus wurde rasch als Kircherl bekannt und zum Wahrzeichen der Region. Ihr äußeres Erscheinungsbild mit den massiven Bruchsteinmauern und Schießscharten im Turm ähnelt mehr einer Burg als einer Kirche. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie in schweren Zeiten als Wehrkirche einen wichtigen Schutzraum für die Bevölkerung bot. Als eines der ältesten Bauwerke Bayerns wurde das Penker Kircherl bis ins 20. Jahrhundert stets verändert und gepflegt, sonst würde es heute nicht mehr an seinem Platz stehen.

Aktuelle Informationen zur Restaurierung und für Führungen unter: www.penker-kircherl.blogspot.com Ansprechpartner für Führungen: Josef Biersack Andreas Maier Tel.: 09404 4215 09404 95180

35

Penk

| Ortsteil Markt Nittendorf |


Etterzhausen

Etterzhausen

| Ortsteil Markt Nittendorf | Etterzhausen wird erstmals nachweisbar zwischen 863 und 885 mit „Eidrateshus” genannt, eine vorherige Besiedlung ist auf Grund von Ausgrabungsfunden anzunehmen. Der Name des Ortes unterlag im Lauf der Geschichte verschiedenen Wandlungen, seit Ende des 14. Jahrhunderts wird aber nur noch Etterzhausen verwendet. Im Lauf der Jahrhunderte wurde Etterzhausen wie so viele Ortschaften von kriegerischen Handlungen immer wieder ganz oder teilweise zerstört. So brannten im Dreißigjährigen Krieg schwedische Truppen im Jahr 1632 das Dorf mitsamt dem erst gut vierzig Jahre vorher erbauten Schloss und die Naabbrücke nieder. Etterzhausen ist heute immer noch ein beliebter Ausflugsort, der zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) sowie dem Pkw ausgezeichnet zu erreichen ist. Die schöne Lage im Naabtal und die Nähe zur Stadt Regensburg haben zudem viele veranlasst, sich auch in Etterzhausen niederzulassen. Etterzhausen gehört zum Markt Nittendorf.

Die Räuberhöhle findet man auf halber Strecke zwischen Etterzhausen und Penk über der Naab, schräg gegenüber von Ebenwies. Sie gehört zu den schönsten Höhlen der Oberpfalz, entsprechend übt sie eine große Anziehungskraft aus. Ihre Entstehung verdankt sie der im Jura häufigen Karstbildung, verursacht durch fließendes und kalklösendes Wasser. Die Höhle diente vermutlich schon den Kelten als kultische Stätte, Druidenwohnung oder ähnliches. Im Lauf der Zeiten wurde sie ebenfalls als Zufluchtsstätte genutzt. Aufgrund der guten Übersicht, die man von der Räuberhöhle und dem über der Höhlenmitte stehenden Wartturm auf die darunter fließende Naab, auf der flußaufwärts getraidelt wurde, und die

Handelsstraße an der Naab hatte, diente die Höhle auch als Ausgangspunkt für Raubzüge. Der in früheren Zeiten sehr schmale Eingang zur Höhle wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts vergrößert. Öffentlich zugänglich gemacht wurde die Räuberhöhle unter Freiherr von Dittmer. Die Höhle hat einen ovalen Grundriss, der Durchmesser beträgt circa 24 Meter. An der Decke sind Stalaktiten zu sehen, daneben sind etliche Felseinschnitte zu erkennen, die aber als nicht begehbar gelten. Am Boden finden sich Stalagmiten. Auf der Westseite der Höhle öffnet sich eine mächtige Felsspalte, die viel Licht in die Höhle bringt und gleichzeitig einen wunderschönen Blick auf den alten Freihof Deckelstein und die Häuser von Penk eröffnet.* (*Die Informationen entstammen im wesentlichen dem Etterzhausen-Buch von Josef Kible von 1996)

Mariaort | Ortsteil Gemeinde Pettendorf | Die Wallfahrtskirche Mariaort zählt zu den kleinen Wallfahrtskirchen der Oberpfalz, doch liegt sie malerisch am Naabufer und nimmt durch ihre einheitliche Architektur und Ausstattung eine interessante Stellung ein. Das Generalkonservatorium München bezeichnete die Wallfahrtskirche als eine der schönsten Kirchen des 18. Jahrhunderts in der Umgebung Regensburgs. Die beliebte Tauf- und Hochzeitskirche bildet als Marienwallfahrtsort einen ganzjährigen Anziehungspunkt für Gläubige bis nach Franken und Tschechien. Die Kirche wurde im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt und ab 1352 als Marienkirche geführt. Um 1400 entstand das Gnadenbild von Mariaort. Es soll der Legende nach in der Zeit der oströmischen Bilderstürme (8. Jahrhundert) bei Konstantinopel ins Meer geworfen und auf einer Wacholderstaude stromaufwärts nach Mariaort getrieben worden sein. 36


Einkaufserlebnis

Cafe - Kuchen - Verwöhnfrühstück Weinbar – Geburtstage - Hochzeiten Gartenträume - Wohnambiente Veranstaltungen - Geschenkideen Vinothek – Feinkost - Gutscheine Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9-18 Uhr Sa. von 10-16 Uhr Sonn- und Feiertags geschlossen Gruppen nach Vereinbarung Löweneckstr. 9 • 93152 Nittendorf / Penk • Tel.: 09404 95180 www.gut-loeweneck.de • info@gut-loeweneck.de zwischen Etterzhausen und Pielenhofen im Naabtal

37


Nittendorf

Vereinsadressen Nittendorf

Gewerbeverband Nittendorf 93152 Nittendorf www.bds-bayern.de

AK HvO (Helfer vor Ort) Markt Nittendorf Leindlweg 5 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.hvo-nittendorf.de

Hobbykünstler Nittendorf 93152 Nittendorf

BRK Bereitschaft Nittendorf-Deuerling Leindlweg 5 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.brk-nittendorf.de BRK Bereitschaft Undorf Leindlweg 5 93152 Nittendorf www.brk-undorf.de Bund Naturschutz, Ortsgruppe Nittendorf 93152 Nittendorf Eltern-Kind-Gruppe des Kath. Bildungswerkes 93152 Nittendorf Förderkreis Burgruine Loch Von-Rosenbusch-Str. 8 93152 Nittendorf-Eichhofen www.foerderkreis-burgruine-loch. de Förderverein BRK Bereitschaft Undorf Leindlweg 5 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.brk-undorf.de

Hubertusbuam Nittendorf/Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen Imkerveren Eichhofen-Etterzhausen 93152 Nittendorf www.imker-oberpfalz.de JRK Ortsgruppe Deuerling-Nittendorf Leindlweg 5 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.jrk-deuerling.de

Krieger- und Reservistenkameradschaft Thumhausen und Umgebung 93152 Nittendorf-Thumhausen

OGV Pollenried 93152 Nittendorf-Pollenried www.kv-gartenbauvereine-regensburg.de

Laienspielgruppe Undorf 93152 Nittendorf-Undorf

OGV Undorf 93152 Nittendorf-Undorf www.kv-gartenbauvereine-regensburg.de

musica viva Nittendorf e.V. Georg-Britting-Str. 10 A 93152 Nittendorf www.musica-viva-nittendorf.de Musikverein Undorf e.V. 93152 Nittendorf www.musikverein-undorf.de Nittendorfer Eltern Bernsteinstr. 13B 93152 Nittendorf www.gs-nittendorf.de

KAB Nittendorf/Schönhofen 93152 Nittendorf www.kab-nittendorf.de

Nittendorfer Musikanten 93152 Nittendorf www.nittendorfer-musikanten.de

Katholischer Burschenverein Nittendorf 93152 Nittendorf www.bv-nittendorf.de

Nittendorfer Regenbogen 93152 Nittendorf www.nittendorfer-regenbogen.de

KiEBiZ Kinder- und ErwachsenenBildungsZentrum Ludwig-Thoma-Str. 32 93152 Nittendorf www.kiebiz-undorf.de Krieger- und Reservistenkameradschaft Nittendorf 93152 Nittendorf

OGV Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.etterzhausen.de OGV Nittendorf 93152 Nittendorf www.kv-gartenbauvereine-regensburg.de

Schnupferclub „Die Dorfheiligen“ Eichhofen 93152 Nittendorf-Eichhofen Schnupftabak-club Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.etterzhausen.de Siedlergemeinschaft Glockensiedlung Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.etterzhausen.de Tanzgruppe „Karussell“ für Kinder und Jugendliche 93152 Nittendorf VdK Ortsverband Markt Nittendorf 93152 Nittendorf www.vdk.de/kv-regensburg/ Verein für Kultur und Brauchtum Nittendorf e.V. Am Haslach 20 93152 Nittendorf www.kulturverein-nittendorf.de Verein zur Unterstützung der BRK Gemeinschaften in Nittendorf und Deuerling e.V.

38


Veteranen und Krieger-Verein Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.etterzhausen.de

Wanderfreunde Thumhausen 93152 Nittendorf-Thumhausen Wasserwacht Ortsgruppe Etterzhausen 93152 Nittendorf www.etterzhausen.de Zünftige Schnupfer Undorf 93152 Nittendorf-Undorf

agilis ​Achhammer Werkzeuge, Maschinen und Montageartikel ​Dobernigl, belebte Spuren in Ostbayerns Wäldern​ enerix alternative Energietechnik ​Physiotherapie Roland Mehrlich Reisebüro am Bernstein KAP-Institut ​knuthgrafikdesign ​Stempel Schilder & mehr Werbung Volksbank Regensburg webdesignspezial Jutta Besinger Homöopathie in Nittendorf ​Softwarehandel - BtB OHG x-plizit IT services ​LI-EX Hersteller LED-Profile ​Schlosserei und Schmiede Islinger

Impressum | Unteres Naabtal_natürlich gemeinsam | ein Wegweiser | Ausgabe 2: Februar 2015, Auflage: 5000 Exemplare Herausgeber: Druckservice Andreas Weiß Schinderbergweg 11 93188 Pielenhofen www.druckservice-weiss.de Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg, Bischof-Rudolf-Str. 6, 93152 Etterzhausen; Geschäftsstelle: Schulstr. 7 93188 Pielenhofen www.gemeinsam-eg.de Verantw. für den red. Inhalt: Anzeigen: Layout: Fotos:

Conny Will, Ernst Karosser Druckservice Weiß Gemeinsam eG, E.K, C.W. Helmut Krönauer, E. Karosser, Curd Bieder- mann, Jurasteig.de, Gemeinde Wolfsegg Gemeinde Pettendorf u.a.

Anzeigenverkauf, Druck: Druckservice Andreas Weiß Schinderbergweg 11 93188 Pielenhofen

39

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Herausgeber. Für die Richtigkeit der inhaltlichen Angaben wird keine Gewähr übernommen, insbesondere sind haftungsrechtliche Ansprüche aufgrund von Druck- oder Wiedergabefehlern ausgeschlossen.

Impressum

Volks- und Gebirgstrachenverein „D‘Naabtaler“ Etterzhausen 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.etterzhausen.de

Unternehmen in Nittendorf (Auszug)

Nittendorf

Leindlweg 5 93152 Nittendorf-Etterzhausen www.brk-nittendorf.de


Beteiligte Gastronomen und Metzgereien im Naabtal und Umgebung Gasthof Drei Kronen Die regionale Naturschutzmarke Hauptstraße 1 „Juradistl“ mit den Naturschutzpro93133 Burglengenfeld dukten „Juradistl-Lamm, „Juradistl Tel.: 0 94 71 80 581 Weiderind“ und „Juradistl-ApfelschorGaststätte zum Jozef le“ steht für klare Aussagen, die auch Klostergasse 11 kontrolliert werden. Die beteiligten 93133 Burglengenfeld Landwirte und Schäfer verpflichten Tel.: 0 94 71 14 21 sich vertraglich, artenreiche Wiesen und Weiden nach naturschutzverträgBrauereigasthof Eichhofen Von-Rosenbusch-Straße 8 lichen Gesichtspunkten zu bewirt93152 Eichhofen schaften. Die eingesetzten GrundfutTel.: 0 94 04 16 62 termittel stammen aus dem eigenen Betrieb oder dem Oberpfälzer Jura. Gaststätte Röhrl Die Aufzucht der Lämmer und der Regensburger Straße 3 93161 Eilsbrunn Kälber erfolgt überwiegend durch Tel.: 0 94 04 21 12 Muttermilch. Die Äpfel für die Juradistl- StreuobstGasthaus Rechberger Hof Apfelschorle stammen zu 60% aus Leonhard-Nübler-Straße 5 dem Oberpfälzer Jura und der Rest 93176 Rechberg Tel.: 0 94 93 15 53 aus dem angrenzenden Niederbayern. Metzgerei Petermichel Marktstraße 35 93176 Beratzhausen Tel.: 0 94 93 732 Metzgerei Meindl Marktplatz 5 93183 Kallmünz Tel.: 0 94 73 240

Weitere Informationen: Projektmanagement Juradistl landimpuls GmbH, Regenstauf Thomas Schwarz Tel.: 09402 948285

www.juradistl.de

40


41

Freizeit


Freizeit Wandern

ETAPPE 3: EILSBRUNN - PIELENHOFEN

ETAPPE 4: PIELENHOFEN - KALLMÜNZ

Mit klösterlichem Ziel über die Räuberhöhle durchs Naabtal

Naabtalwanderung zwischen Klosterschänke und Burgberg

LÄNGE: ZEIT: Start: ZIELORT: HÖHENPROFIL: Summe Gefälle:

16,6 km 4,5 Std. Eilsbrunn, Kirche Pielenhofen, Naabbrücke bei Kloster Pielenhofen Summe Steigungen: 355,5 Meter 426,6 Meter

Der erste Abschnitt dieser Etappe verläuft auf mediterran anmutenden Trockenhängen, die zu den schönsten im ganzen Jura zählen. Nach dem Naturfreundehaus Schönhofen führt der Weg durch halboffene Hecken- und Wiesenlandschaft, später über offenes Gelände nach Etterzhausen direkt in das breite Naabtal. Auf einem schmalen Waldpfad gelangt man zur Räuberhöhle, die den Abstecher von 50 Metern sicher wert ist. Bitte denken Sie aber daran, dass die Räuberhöhle der Lebensraum zahlreicher Fledermäuse ist, die weder durch Lärm, noch durch Feuer gestört werden dürfen! Nach einer abwechslungsreichen Wanderung durch Wald und Forst bietet sich kurz vor Erreichen der kleinen Ortschaft Penk ein herrlicher Blick auf des Naabtal mit seinen sommergrünen Wäldern und Jurafelsen. In Penk lädt der Gasthof Spitzauer zum Verweilen ein. Durch das idyllisch-beschauliche Penker Tal, das mit seinen langgezogenen Wiesen besonders im Frühsommer sehr reizvoll ist, geht es weiter Richtung Pielenhofen. Die letzten Kilometer verläuft der Jurasteig noch einmal auf schmalen, naturbelassenen Waldpfaden, bevor sich unvermittelt der Blick auf das beeindruckende Kloster in Pielenhofen auftut, größtenteils parallel und in unmittelbarer Nähe einer Hauptstraße. Die gegenüberliegende Uferseite ist landschaftlich wie verkehrsmäßig jedenfalls die vorteilhaftere Radwander-Variante, die trotz einiger kürzerer Anstiege immer noch als bedingt familiengeeignet klassifiziert ist.

LÄNGE: ZEIT: STARTORT: ZIELORT: HÖHENPROFIL: Summe Gefälle:

15,7 km 3,9 Std Pielenhofen, Naabbrücke bei Kloster Pielenhofen Kallmünz, Alte Dinauer Straße, westlicher Ortsausgang (am Berg gegenüber Netto-Markt an der Staatsstraße) Summe Steigungen: 420,4 Meter 367,8 Meter

In Pielenhofen wechselt der Jurasteig auf die andere Seite der Naab und führt sogleich wieder aus der Ortschaft hinaus in den Buchenwald oberhalb der Siedlung. Nördlich von Pielenhofen zieht sich ein malerischer Waldpfad durch die felsdurchsetzten Kiefern- und Buchenwälder des Naturwaldreservates Naabrangen. Nach einem kurzen, aber steilen Anstieg oberhalb Kleinduggendorf wird der Wanderer mit einer schönen Aussicht auf Duggendorf belohnt. Bis Heitzenhofen führt der Jurasteig nun durch abwechslungsreichen Mischwald, auf dessen Lichtungen im Frühsommer der seltene Diptam blüht. Auf der anderen Seite des Flusses führt der Weg beschaulich durch eine offene Landschaft, die von schmetterlingsreichen Wiesen und Hecken bestimmt wird. Durch den Mischwald geht es hinauf auf die Hochfläche, auf der das kleine Dorf Dallackenried liegt. Von dort bietet sich eine herrliche Aussicht auf die bewaldete Juralandschaft, bevor der Weg zunächst über Felder, später den Hangwald hinab bis vor die Tore des malerischen Kallmünz führt.

42


Freizeit Wandern

SCHLAUFENWEG 17: WOLFSFÄHRTE ZUR WEISSEN FRAU Über den Pielenhofener Forst zur sagenumwobenen Burg Wolfsegg

LÄNGE: 9,3 km ZEIT: 2,3 Std. ZUGANG VON DER JURASTEIG-HAUPTROUTE Pielenhofener Berg, ca. 200m nach Abzweigung von der Straße Pielenhofen - Dettenhofen. HÖHENPROFIL: Summe Steigungen: 222,7 Meter Summe Gefälle: 222,7 Meter Ob auf der Burg Wolfsegg nun die sagenumwobene Weisse Frau spukt oder nicht – dieser Rundweg vom Naabtal hinauf nach Wolfsegg ist allemal eine empfehlenswerte und leicht zu nehmende Tour. Von Pielenhofen führt diese Schlaufe leicht ansteigend, zunächst durch den schattigen Wald hinauf. Mit Erreichen des Ortsteils Wall mit seiner 1000-jährigen romanischen Kirche hat der Wanderer die erste Anhöhe bereits überwunden. Ins nahegelegene Wolfsegg, das auf eine 700-jährige Geschichte zurückblicken kann, führt der Weg auf befestigten Flurwegen nun leicht bergab. Eine Burgbesichtigung, während der eine unheimliche Begegnung mit der Weissen Frau nicht ausgeschlossen sein soll, lohnt sich auf jeden Fall. (Öffnungszeiten (nur in den Sommermonaten): Samstag, Sonn- und Feiertags 10 bis 16 Uhr oder für Gruppen nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 094091660). Zurück nach Pielenhofen führt die Schlaufe aus Wolfsegg in südwestlicher Richtung hinaus, bis sich beim Ortsteil Stetten ein herrlicher Blick zurück auf die Burganlage und den Ortsteil Wall bietet. Über Käfersdorf führt die Route mit Erreichen des Waldes auf naturnahen Wegen wieder talwärts, vorbei am Pielenhofener Berg, zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung. 43

Der Jurasteig – Qualitätsweg Wanderbares Deutschland. Weitere Informationen unter:

www.jurasteig.de


Freizeit Bootsfahrt

Tour von KALLMÜNZ nach PENK Einsatzstelle Kallmünz-Nettomarkt, kurze harmlose Schwallstrecke bei der Vilseinmündung in die Naab, weiter sehr ruhiger Verlauf über Krachenhausen, nach Heitzenhofen, hier rechts in den alten Schleusenkanal einfahren und links umtragen (Tragestrecke ca. 20 Meter), weiter sehr ruhiger Verlauf über Duggendorf nach Pielenhofen. In Pielenhofen links am Wehr vorbeifahren und auf der Insel rechts umtragen (ca. 5 Meter). Ab hier über Distelhausen (Campingplatz) sehr ruhiger Verlauf bis nach Penk, Bootssteg zum aussetzen der Boote auf der rechten Seite. Reine Fahrzeit im Boot ca. 4 Stunden. Sehr besinnliche Tagestour, ruhiger Charakter, Natur pur ohne Schwierigkeiten. Einkehrmöglichkeiten: Krachenhausen, Biergarten Birnthaler, linke Seite Heitzenhofen, Schlosswirtschaft, rechts vom Wehr, Duggendorf, Freizeitplatz, linke Seite Pielenhofen, Klosterwirtschaft, rechts der Brücke Diestelhausen, Campingplatz, links Penk, Gasthof Spitzauer, bei Bootsverleih Tour von DUGGENDORF nach PENK Diese beschauliche Tour beginnt in Duggendorf und folgt der Naab auf durchweg ruhigem Gewässer bis Pielenhofen, hier das Wehr links anfahren und dann auf der Insel rechts umtragen. Bis Penk dann wieder sehr ruhiger Verlauf. 44

Fahrzeit ca. 2 Stunden. Unser Tipp: Bei einer Tourenzeit von ca. 2 Stunden empfehlen wir, keinen Zwischenhalt in Pielenhofen einzulegen, da das Anlanden und Pausemachen länger dauert als die ganze Tour. Einkehrmöglichkeit: Pielenhofen, Klosterwirtschaft Diestelhausen, Campingplatz, links Penk, Gasthof Spitzauer, bei Bootsverleih Tour von PENK nach MARIAORT Nach dem Einsetzen in Penk beim Bootsverleih fahren Sie die komplette Strecke bis Mariaort auf sehr ruhigem Wasser ohne jede Schwierigkeit und ohne ein Wehr. Diese Strecke ist wunderbar für Einsteiger oder eine Gruppentour im10-Kanadier geeignet. Angelandet wird in Mariaort direkt an der Einmündung zur Donau beim Gasthof „Krieger“ auf der linken Seite. Reine Fahrzeit ca. 2 Stunden. Nach der Ankunft melden Sie sich telefonisch beim Bootsverleih und werden dann von uns abgeholt. Einkehrmöglichkeit: Mariaort, Gasthof „Krieger“, bei der Ausstiegsstelle Penk, Gasthof Spitzauer, nach Rückkehr zum Bootsverleih

44


Lรถweneckstr. 25 โ€ข 93152 Nittendorf Telefon 09404 309041

Weitere Informationen unter:

45

Freizeit Bootssfahrt

Bootsverleih Penk

www.bootsverleih-penk.de

www.kulturnetz-r.de


Freizeit Rad

Der Naabtal–Radwanderweg (Gesamtlänge 90 km) Schwierigkeitsgrade (1.0-2.5) Fahrtrichtung Luhe–Wildenau Mariaort/Regensburg–Burglengenfeld (KM 32.0 km) 1.0 Burglengenfeld (KM 32km)–Wiefelsdorf (KM 42.0) 10 km Länge 2.5 Wiefelsdorf (KM 42.0) -Untersteinbach (KM 72.0) 30 km Länge 1.0 Untersteinbach (KM 72.0) - Damelsdorf (KM 77.2) 5.2 km Länge 2.5 Damelsdorf (KM 77.2) – Luhe-Wildenau (KM 90.1) 12.9km Länge 1.5 Lage & Streckencharakteristik: Der Radwanderweg führt größtenteils auf verkehrsarmen Straßen sowie separaten,z.T. unasphaltierten Radwegen. 88 % der Gesamtstrecke gelten als absolut familiengeeignet. Der Streckenbelag erlaubt die Fahrbarkeit aller Radgattungen – mit Ausnahme von Rennrädern. Gut 2/3 der Streckenoberfläche sind asphaltiert. Der Naabtal–Radweg durchkreuzt den Oberpfälzer Wald als zentrale OberpfalzAchse in Nord-Südrichtung und vermittelt einen repräsentativen Eindruck dieser touristisch attraktiven Region. Der Radwanderweg verfügt über eine erstklassige Fernradwegenetzanbindung am Startund Zielort und bietet daüber hinaus einige interessante Alternativrouten, die eine variable Streckenplanung ermöglichen (siehe Kombinations- und Anbindungsmöglichkeiten).

chen familienfreundlichen Streckenrouten. Die seenreiche Landschaft wird durch viele Flüsse und Bäche bereichert. Der Oberpfälzer Wald, mit seinen romantischen Städten mit mittelalterlichen Toren, Türmen und engen Gassen ist ein beliebtes Urlaubsland der besonderen Note – ohne die negativen Begleiterscheinungen des Massentourismus. Eine abwechslungsreiche Wald- und Hügellandschaft, romantische Flusstäler und zahlreiche historische Siedlungen zeichnen die Gegend aus. Mächtige Burgen und malerische Burgruinen, Renaissance- und Eisenhammerschlösser, prächtige Kirchen und Kapellen sind Zeugen einer lebhaften Geschichte. Der Radweg verläuft meist flach, ab und an mit kürzeren, aber erträglichen Steigungen und führt meist in Flussnähe durch den Oberpfälzer Wald. Die durchgängig vorbildlich beschilderte Radroute weist im Einzugsbereich eine gute radtouristische Infrastruktur auf. Im Laufe der Zeit hat sich eine preisgünstige und vielseitige Gastronomie und Hotellerie entwickelt, die für das leibliche Wohl einkehrender Radler sorgt. Gemütliche Gaststätten und Biergärten säumen die Strecke und laden zur Rast und Einkehr ein. Steigungsschwerpunkte konzentrieren sich auf 2 Etappenabschnitte: einmal zwischen Burglengenfeld und dem 10 km entfernten Wiefelsdorf, wo die familiengeeignete Alternativroute Ost abzweigt, sowie zwischen Untersteinbach und Damelsdorf auf 5 km Streckenlänge. Ansonsten kommt das flache Streckenprofil des Naabtal–Radwegs Genussradlern und Familienausflüglern sehr entgegen.

Das Gebiet nördlich der Donau besitzt ein ausgedehntes Radwandernetz mit zahlrei46

46


Kombinations- und Anbindungsmöglichkeiten in Mariaort Mariaort–Kelheim–Radweg: nach Kelheim 28 km, als Alternative zum hochfrequentierten Donau-Radweg. Eine stillere aber ebenso schöne Variante: 15 km gegenüber dem Donau-Radweg verlaufend, Zusammenschluss in Poikam. Schwarze Laber–Radweg: Start in Sinzing/Kirchplatz nach Neumarkt i.Opf. im schönen Labertal, sehr idyllische Streckenführung, kaum befahren. Donau-Radweg: Mariaorter Eisenbahnbrücke überqueren, danach links zur Einmündung in den Donau-Radweg: nach links in Richtung Kelheim–Ingolstadt, nach rechts in Richtung City Regensburg, Passau. Fünf-Flüsse-Radweg: Rundtour, kann im Uhrzeigersinn oder auch entgegengesetzt befahren werden. Deckungsgleich mit dem Naabtal-Radweg von Mariaort bis Kallmünz, wo er dann ins Vilstal Richtung Amberg abzweigt und weiter nach Nürnberg, Neumarkt i.d.Opf., Riedenburg, Kelheim bis man wiederum Mariaort erreicht.

47

Chronologische Streckendokumentation Die ersten 26 km von Mariaort bis zur Landkreisgrenze Schwandorf kurz nach Kallmünz durchstreift man den faszinierenden Bayerischen Jura, dessen charakteristisches Merkmal seine hochragenden schroffen Kalkfelsen sind. Auf der Wegstrecke von Mariaort bis Kallmünz ist der Naabtal- Radweg identisch mit dem Fünf-Flüsse-Radweg. Das Strecken–Highlight beginnt 6 km

vom Startort entfernt, mit dem unasphaltierten Abschnitt ab Goldtal. In direkter Flussnähe radelt man weitgehend ohne Straßenverkehr nach Pielenhofen. An beiden Uferseiten ragen bis zu 100 m hohe Jurafelsen über das liebliche Naabtal. Auf verkehrsarmen Landwirtschaftssträßchen bzw. Feldwegen passiert man in Distelhausen bei KM 10 ein großes Campingplatzgelände. Kurz darauf kündigt die barocke Hallenkirche mit dem Klostergebäude die Ortschaft Pielenhofen an. Der beeindruckende Gebäudekomplex fügt sich malerisch am Ufer der Naab in das Ortsbild ein und wird heute von den weltbekannten Regensburg Domspatzen genutzt. Weiter geht es über die Gemeinden Duggendorf, Heitzenhofen und Krachenhausen nach Kallmünz, dem Künstlerort. Sobald die steinerne Naabbrücke aus dem 16.Jahrhundert überquert wird, dehnt sich das blühende Naabtal in der Breite aus. Flußkunde Während die Zubringerflüsse Haidenaab und Fichtelnaab ihren Ursprung im Fichtelgebirgsmassiv haben, entspringt die Waldnaab in den Höhen des Oberpfälzer Waldes in Grenznähe Tschechiens. Ab dem Mündungspunkt, nördlich von Luhe–Wildenau gelegen, trägt der Fluss den Namen Naab. Fazit Ein beschaulicher Radwanderweg, der einen Streifzug durch die Oberpfälzer Seenlandschaft im Großraum Schwandorf, das sanft gewellte oberpfälzische Hügelland und die Ausläufer des Bayerischen Juras in der Region um Kallmünz macht. Kein zweiter Radwanderweg vermittelt so viel landschaftliche wie kulturell-historische Eindrücke über den Oberpfälzer Wald.

Bilder und Text: Curd Biedermann www.bayernbike.de

Freizeit Rad

Start-/Zielort Mariaort Mariaort liegt idyllisch eingebettet direkt an der Naab-Donaumündung, 7 km vor den Toren der historischen Stadt Regensburg. Eine neue Strecke von Mariaort nach Etterzhausen wurde 2005 eingeweiht und nun existieren zwei Varianten: diesseits und jenseits des Naabufers. Den Startpunkt unterhalb der Wallfahrtskirche Mariaort (klassische Route) erreicht man auf dem Donau-Radweg nach Überquerung der großen Mariaorter Eisenbahnbrücke oder von Sinzing/ Kleinprüfening auf einer Nebenstraße kommend.


Freiteit Karten

Kartenmaterial zu weiteren Strecken und Freizeitangeboten sind erh채ltlich beim: Landratsamt Regensburg Abt. Tourismus Altm체hlstr. 3 93059 Regensburg www.landkreis-regensburg.de und Tourismusverband Ostbayern e.V. Im Gewerbepark D 02/D 04 93059 Regensburg www.ostbayern-tourismus.de

48


49

Verzeichnis


Verzeichnis

Verzeichnis zu: Beratung • Gesundheit • Kinder • Jugend • Pflege • Kultur • Soziales

Physiotherapiepraxis Vitalistl Dinauer Straße 4 93183 Kallmünz 09473 908585 www.vitalistl.de

Beratungsstellen Sozialverwaltung Bezirk Oberpfalz Ludwig Thoma Strasse 14 93051 Regensburg 0941 91002200 www.bezirk-oberpfalz.de

Orthopäde An der Brunnwiese 4 93152 Nittendorf Dr. Birgit Nützel 09404 8027 www.orthopädin-nittendorf.de Naturheilpraxis Blumenstrasse 8 93195 Wolfsegg Petra Ostermeier 09409 869252 Markt Apotheke Am Marktplatz 5 93152 Nittendorf Daniela Scheurer 09404 9693766 Internist Am Marktplatz 7 93152 Nittendorf Dr. Roland Rischbeck 09404 962596 Hellica Apotheke Hauptstr.27 93186 Pettendorf Heinz Rösler 09409 861350 Hals-,Nasen-,Ohrenarzt Am Marktplatz 7 93152 Nittendorf

Beratungsstelle im Landratsamt Wohnen im Alter zu Hause Bettina Langschwager 0941 4009 709 Gesundheit - Ärzte, Apotheken Zahnarztpraxis Alte Regensburger Strasse 11 93188 Kallmünz Dr Andreas Wagner 09473 8967 www.zahmarzt-kallmuenz.de Zahnarzt Hauptstr. 27 a 93186 Pettendorf Dr. Judith Weiß 09409 861430 Urologe Bernsteinstrasse 4c 93152 Nittendorf Dr. Michael Semmelmann 09404 95110 www.urologie-nittendorf.de

Dr. Ralph Schenkel 09404 961818 hno-arzt-nittendorf-hemau.de Gemeinschaftszahnarztpraxis Spittlberg 4 93183 Kallmünz Dr. Mohr 09473 90009 www.dres-mohr.de Fußpflege + Kosmetikpraxis Am Osterfelsen 5 93188 Pielenhofen Georgia Ebenhöch 09409 861610 Frauenarzt Bernsteinstrasse 16 93152 Nittendorf Dr. Andrea Kurkowski 09404 6182 www.frauenaerztin.com Ernährung + Gewichtskontrolle Am Seeholz 6 93188 Pielenhofen Petra Süß 09409 869632 Einrichtung f. Gesundheit und Prävention Am Wagnergraben 16 93183 Holzheim a. Forst Michaela Maier 09473 8674 Bernstein-Apotheke Bernsteinstr. 16 93152 Nittendorf

Paul Cormann 09404 44 47 Facharzt Kieferorthopädie Dr. med.dent. Thomas Scheuerle Hofmarkstr. 1, 93152 Nittendorf Augenarzt Am Marktplatz 5 93152 Nittendorf Dr. Bernd Hoppelshäuser 09404 962010 Allgeminärztin Weinbergstr. 29 a 93186 Pettendorf Dr. med. Birgit Köppl 09409 760 Allgemeinarztpraxis Keltenweg 2 93183 Kallmünz Dr. Wihr, Plank-Wihr 09473 950910 www.dres-plank-wihr.de Allgemeinarzt-Gemeinschaftspraxis Talstrasse 5 93152 Nittendorf 09404 963730 www.gemeinschaftspraxis-nittendorf.de Allgemeinarzt-Gemeinschaftspraxis Lusenstrasse 2 93180 Deuerling 09498 8570 www.arzt-deuerling.de 50


Allgemeinarzt-Gemeinschaftspraxis Lilienstrasse 6 93161 Sinzing 0941 31442 Allgemeinarzt Talstrasse 7 93152 Nittendorf Dr. Michael Braun 09404 4944 Allgemeinarzt Birkenstrasse 28 93152 Nittendorf - Undorf Dr. Stephan Sturm 09404 1401 Allgemeinarzt Etterzhausener Straße 20 93188 Pielenhofen Dr. med. Bernhard Schönhärl 09409 86290 Kinder und Jugend Kinderkrippe Johanniter Unfallhilfe Margarethenstraße 48 09409 862309 Kindergarten Duggendorf 09409 2477 Kath. Kindergarten 93183 Kallmünz 09473 417 51

Eltern-Kind Gruppe des Kath. Bildungswerkes www.keb-regensburg-land.de/ Kinderkrippe Nittendorf „Bunte Bernsteinchen“ Bernsteinstrasse 13 93152 Nittendorf 09404 9696211 Kinderhaus St. Michael Alfred-Wölfel-Str. 2 93152 Nittendorf - Etterzhausen 09404 1043 www.kindergarten-etterzhausen. de/ Kinderhaus St. Katharina Talstrasse 6 93152 Nittendorf 09404 2024 www.kindergarten.st-katharina-nittendorf.de/ Kindergarten Wolfsegg Kolpingstr. 2 93195 Wolfsegg 09409 1429 www.wolfseggweb.de/kindergarten Kindergarten Schönhofen „Irgendwie anders“ Am Sportplatz 8 93152 Nittendorf 09404 6151 www.kindertageseinrichtungen. brk-regensburg.de Jugendtreff „Planet Youth“

Am Marktplatz 3 93152 Nittendorf 09404 642213 Kindergarten St. Josef Mühlweg 6 93152 Nittendorf 09404/1505 www.kiga.stjosefundorf.de/ Mittelschule Pettendorf-Pielenhofen Schloßstr. 24 93186 Pettendorf 09409 643 www.schule.pettendorf-pielenhofen.de/ Familienstützpunkt Nittendorf Am Marktplatz 3 93152 Nittendorf www.familie-bildung.info Eltern-Kind-Gruppe Wolfsegg Johanna Aigner 09409 859555 Eltern-Kind-Gruppe Pettendorf Gerda Fruth 09404 4252 Eltern-Kind-Gruppe Dinau 4 93183 Kallmünz Bettina Ebneth KIEBIZ e.V. Ludwig-Thoma-Strasse 32 93152 Nittendorf www.kiebiz-undorf.de

Kultur Gemeindebücherei St. Margaretha Pettendorf Martin-Klob-Str. 6 93186 Pettendorf Reinhold Demleitner 09402 2173 Marktbücherei Nittendorf Am Marktplatz 3 93152 Nittendorf 09404 642104 Kulturnetz eG Interessenvertretung für Kunst und Kultur in Stadt und Landkreis c/o W. Baier Ringofenstr. 12 93152 Nittendorf www.kulturnetz-r.de Pflege Ambulante Krankenpflege Pielenhofen Klosterstraße 14 93188 Pielenhofen Ernestine Pöppl 09409 1308 Pflegekassen Techniker Krankenkasse (TKK) Im Gewerbepark A 14 93059 Regensburg Siemens BKK (SBK) Wernerwerkstr. 9 93049 Regensburg 0941 29 85 80

Verzeichnis

Allgemeinarzt-Gemeinschaftspraxis Bruckdorfer Strasse 7a 93161 Sinzing 0941 2804050 www.hinrichs-angermeier.de


Verzeichnis

IKK Ditthornstr. 4 93055 Regensburg 0941/2 00 42 24 Deutsche BKK Hoppestr. 5 93049 Regensburg 0941 4 63 52 51 DAK Unternehmen Leben Residenzstr. 2 93047 Regensburg 0941 5 99 30 30 BKK BMW Herbert-Quandt-Allee 93055 Regensburg 0941 7 70 47 66 Barmer GEK Dr.-Martin-Luther- Str. 8 93047 Regensburg 0941 5 83 21 40 11 12 AOK Bayern Bruderwöhrdstr. 9 93055 Regensburg 0941 79606236 Religion Pfarrgemeinde Pettendorf Martin-Klob-Str. 7 93186 Pettendorf Franz Reitlinger Pfarrei Sr. Margaretha Pettendorf Martin-Klob-Str. 7 93186 Pettendorf 09409 637 www.pfarrei-pettendorf.de/

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Regenstauf Schneitweger Str. 69 93128 Regenstauf 09402 - 1334 www.regenstauf-evangelisch.de/ Lappersdorf/lappersdorf.htm Selbsthilfegruppen Treffpunkt Maulwürfe Vilsgasse 29 93183 Kallmünz 09473 8751 Selbsthilfegruppe Magenkrebs der Bayer. Krebsges.e.V. Tunnelstrasse 1 93152 Nittendorf 09404 509985 Selbsthilfegruppe f. Gerinnungs-+Herzklappenpatienten Birkenstrasse 15 93152 Nittendorf 09404 8928 Interessengemeinschaft Eltern herzkranker Kinder Weinbergstraße 9 93186 Pettendorf 09404 861063 Eltern - Kind - Gruppe Dinau 4 93183 Kallmünz 09473 910182 Schwerhörige und Ertaubte Mathias-Zintl-Strasse 13 93183 Kallmünz

Soziales Sozialverband VdK Margarethenstraße 14a 93047 Regensburg 0941 585400 www.vdk.de/bg-oberpfalz/ Seniorenbeauftragte Pielenhofen Etterzhausener Str. 2 93188 Pielenhofen Marianne Jobst 09409 869823 Seniorenbeauftragte Pielenhofen Am Landlforst 4 93188 Pielenhofen Waltraud Zink 09409 862639 Seniorenbeauftragte Pielenhofen Sonnenstr. 12 93188 Pielenhofen Franziska Rödl 09409 731 Senioren-Stammtisch Burgring 4 93195 Wolfsegg August Pleyer 09409 2108 Nachbarschaftshilfeverein Pielenhofen Am Schlagacker 16 93188 Pielenhofen/Rohrdorf Ingrid Berger 09409 2208

Helferkreis d. Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. Christine Soller 0941 9455937 Helferkreis Auszeit Bianca Wolter 0941 507 1549 Hauswirtschaftl. + soziale Dienstleistungen Am Schneckenberg 15 93188 Pielenhofen Theresa Kobl-Wagner 09409 869119 Dienstleistungen für Senioren Mittelweg 5 93195 Wolfsegg Marianne Meindl 09409 2486 Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg Schulstr. 7 93188 Pielenhofen www.gemeinsam-eg.de

52


Unsere Aufgabenstellung Zentrale Aufgabe der Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg ist die Sicherung und Verbesserung der Daseinsvorsorge für ihre Mitglieder in wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Hinsicht mit Berücksichtigungen der Rollenverständnisse von Bürger und Bürgerinnen, Kommunen heute und in Zukunft sowie der Wirtschaft und Gesellschaft im strukturellen Wandel. Wer wir sind Wir sind Bürger und Bürgerinnen, die den Betrieb von Einrichtungen sowie die Organisation, Vermittlung oder Erbringung von Dienstleistungen aufbauen, entwickeln und anbieten. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität im ländlichen Raum zu erhalten. Unser Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger wieder in die Entwicklung der Dörfer und der Region und deren Infrastruktur einzubeziehen. Was wir tun Durch und für die Mitglieder der Gemeinsam eG sichern und verbessern wir die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Lebensräume. Unser Engagement gilt den verschiedenen Lebensbereichen, insbesondere im Hinblick auf die Versorgung, Mobilität und Gesundheit, die medizinische Versorgung, Pflege und Betreuung von Menschen sowie Kommunikation, Kunst und Kultur. Wir treten als Partner der Verwaltung auf, um Solidarität und Eigenverantwortung für das Gemeinwesen zu stärken.

53

Persönlich treffen Sie uns in der Geschäftsstelle an: Mo., Di., Mi., 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr; Do. 16.00 bis 19.00 Uhr Gemeinsam eG, Schulstraße 7, 93188 Pielenhofen Tel.: 09409 8621140 Mobil: 0151 62600848 Email conny.will@gemeinsam-eg.de

Das können wir für Sie tun! • Sie können die Leistungen unserer Sozialscouts in Anspruch nehmen Begleitung im Alltag • Sie können die Leistungen zur Vorortberatung unseres Community-Managers in Anspruch nehmen • Sie können unser Netzwerk von Fachleuten zu Themen in Anspruch nehmen wie: „Wohnen zu Hause” „Assistenz im Alter” „Ländliche Versorgung” „Scheck - Alltagsbegleitung” „Onlineseminare, Lehr- und Lernangebote” „Organisation von ehrenamtlichen Aufgaben” „Beratungen zu technischen Assistenzsystemen” „Begleitung und Betreuung im Förderantragswesen” „Schulungen im Bereich Vereine, Kultur und Finanzen” „Moderation zu Vorhaben” „Vermittlung und Organisation zu kultureller Teilhabe” „Fragen zur Genossenschaftsgründung” Was können Sie für uns tun? • Unterstützen Sie den genossenschaftlichen Gedanken über ihre Mitgliedschaft • Bringen Sie ihre Ideen, Belange und Bedürfnisse ein zur gemeinsamen Umsetzung • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für weitere Fragen

www.gemeinsam-eg.de Dieses Projekt wird aus Mitteln des gefördert.


Ihre Notizen:

54


Mit freundlicher Genehmigung durch den Landkartenverlag FRITSCH, Hof/Saale. Auszug Wanderkarte Nr. 63 Stadt und Landkreis Regensburg


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te

feugait nulla facilisi. Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet doming id quod mazim placerat facer possim assum. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat. Consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet,

Unteres Naabtal_ein Wegweiser  

Oberpfalz, Naabtal,

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you