Issuu on Google+

amtliche informationszeitung der gemeinde ried im traunkreis

gemeinde

Zum schรถnen Monat Mai gehรถren bereits seit sehr langer Zeit auch die Maiandachten in den Kapellen. Laut unserem Heimatbuch haben wir sechs Kapellen in Ried wobei noch in einer eine Maiandacht abgehalten wird.

nachrichten

zugestellt durch post.at

Mai 2012


Mai 2012

Baugründe in ried zu verkaufen

Kostenlose Rechtsberatung

Im Ortszentrum von Ried gibt es schöne Baugründe zu kaufen! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Familie Elisabeth und Harald Greindl unter 07588/72 18.

Der nächste Sprechtag für eine kostenlose Rechtsberatung mit Rechtsanwältin Dr. Gudrun Truschner findet am

Eine Liste mit sämtlichen zum Verkauf stehenden Baugründe erhalten Sie am Gemeindeamt bei Frau Monika Reisner unter 07588/7255-12 oder reisner@ ried-traunkreis.ooe.gv.at.

statt.

Montag, 7. Mai 2012, von 16.30 bis 17.30 Uhr

Bitte um fixe telefonische Anmeldung unter 07588/7255 und um verlässliches Erscheinen bei Ihrem Termin.

Gewerbebehördliche Projektsberatung

Privatwohnung zu mieten

Zur Erreichung einer Beschleunigung des gewerbebehördlichen Genehmigungsverfahrens werden unter Beiziehung eines technischen Amtssachverständigen und eines Arbeitsinspektors an folgenden Sprechtagen Beratungen bei der Projektserstellung durchgeführt.

Nette, freundliche 5-Zimmer-Wohnung ab Juli 2012 zu mieten! Ideal für junge Leute! Möbliert und mitten in Eberstalzell!

Um telefonische Terminvereinbarung (07582/ 685 DW 501) wird ersucht.

Größe: 52 m2, ein Parkplatz u. ca. 20 m2²Garten sind dabei! Miete: 500 Euro inkl. Betriebskosten! Besichtigung jeder Zeit möglich!!

Sprechtage jeweils von 08:30 – 12:00 Uhr: 11. Mai 2012 und 25. Mai 2012 in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf/Krems, 2. Stock, Besprechungsraum.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 0699/18 76 56 06.

Eisstockschießen

der nÄchste bautermin

Am 8. und 9. März 2012 wurde wieder das Eisstockschießen der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten im Linzer Parkbad (Eishalle) ausgetragen! Wir bemühen uns immer wieder aufs Neue und belegten heuer im Zielschießen-Mannschaftswertung den sensationellen 1. Rang (mit 215 Punkten!) von insgesamt 57 Moarschaften! Ein besonderer Dank gilt unserem Bürgermeister Helmut Hechwarter für die jährliche Pokalspende und das wir bei dieser Veranstaltung teilnehmen dürfen! Markus Wühl

Nächster Bautermin mit kostenloser Bauberatung durch Frau Hujber, Sachverständige des Bezirksbauamtes Wels, ist

Seite 2

Nichtraucher erwünscht!

am Montag, den 4. Juni 2012 im Sitzungssaal der Gemeinde (1. Stock). Um telefonische Voranmeldung am Gemeindeamt bei Frau Monika Reisner unter 07588/72 55-12 wird gebeten.


Mai 2012

Neues aus dem Rieder kindergarten

Happy Birthday! Da war sie sprachlos, unser Gerti! Die Reinigungs- und Dekofachfrau aus dem Kindergarten wurde am 20. März lediglich gebeten, sie möge am Vormittag kurz „vorbeischau’n“. Dass ALLE Kindergartenkinder samt Erzieher im verdunkelten Turnsaal mit 60 Kerzen und einer lecker Torte angespannt auf sie warteten, damit hat Gerti freilich nicht gerechnet… Wir nahmen sie mit unserem Geburtstagslied in die Mitte und Gerti durfte auf dem ganz besonderen Sessel Platz nehmen. Als alle Kinder auf sie zustürmten, um ihr persönlich die Hand zu schütteln, waren Überraschung und Freude in ihren Augen unübersehbar.

Kos Gerti‘s (im Bild links oben) Dekokünste

Liebe Gerti, vielen Dank für deine tägliche Mühe im Kampf gegen den Schmutz und Danke vielmals, dass du mit deinem guten Geschmack und deinem Engagement unser Haus so liebevoll verschönerst. Wir alle, das KIGA-Team und die Rieder Kindergartenkinder wünschen dir zu deinem 60-er alles erdenklich Gute! Bleib g’sund und uns noch lang’ erhalten!

WICHTELSTUBEN-INFO Schon bald ist wieder einmal ein Wichtelstubenjahr vorbei. Die Kinder haben viel erlebt: Wir haben viele tolle Sachen gebastelt, Lieder gesungen, der Nikolaus hat uns besucht, wir haben uns Faschingskrapfen schmecken lassen und bei schönstem Wetter Osternesterl gesucht. Nachdem Marion`s Töchter mittlerweile schon beide den Kindergarten besuchen, geht auch für sie die Wich-

telstubenzeit zu Ende. Wir möchten uns auf diesem Weg im Namen der Kinder und Mamas für ihre tatkräftige und herzliche Unterstützung bedanken. Aus diesem Grunde suchen wir ab September ein bis zwei Mamis, die uns während dem neuen Wichtelstubenjahr zur Seite stehen wollen. Wer dazu Lust hat, kann sich gerne jederzeit bei uns melden. Bis bald! Birgit 0650/697 41 00 und Isabel 0699/11 87 81 25 Seite 3


Mai 2012

Gemeinschaft für mehr Regionalität in Ried



regional – genial Gemeinschaft für mehr Regionalität in Ried/Tr.

Frühlingskräuter

Der Frühling ist ins Land gezogen und zieht nun viele Rieder und Riederinnen in die Natur hinaus. Alles grünt und blüht und vieles von diesem Grün kann man als wertvolle Ergänzung in den eigenen Speiseplan einbauen und so in die eigene Küche mitnehmen!

Auch die Blüten von Gänseblümchen, Löwenzahn & Co machen sich hübsch in Salaten und liefern uns neben den wertvollen Inhaltstoffen für die Gesundheit auch noch pure FrühlingsKraft! Einfach GENIAL diese absolut REGIONALen Wildkräuter!

Wie oft ärgert man sich über Brennnessel, Giersch (Erdholler) oder Vogelmiere, die sich immer wieder auf Beeten oder unter Sträuchern breit machen, dabei enthalten genau diese Wildkräuter um ein vielfaches Mehr an Vitaminen und Mineralstoffen als uns ein gewöhnlicher Kopfsalat jemals liefern kann. (Siehe Tabelle)

Wer sich näher für diese und die vielen anderen heimischen Wildkräuter sowie deren Verwendungsarten interessiert, den lade ich herzlich zu meinen Kräuterveranstaltungen ein! Bei Bedarf zeige ich Ihnen verwendbare Wildkräuter auch in Ihrem eigenen Garten und gebe Tipps zur Verarbeitung.

Sabina Haslinger - Kräuterpädagogin, Wander& Schneeschuhführerin, Tel: 0699/11 23 45 34

Magnesium Calcium Eisen Carotin Vit.C (mg) (mg) (mg) (g) (mg)

Kopfsalat 11 37 1,1 130 13 Spinat 58 126 4,1 700 52 Brennnessel 71 630 7,8 740 333 Giersch x x x 684 201 Vogelmiere 39 89 8,4 383 115 Löwenzahn 23 50 1,2 x 115 Guter Heinrich 66 110 3,5 948 184 Gänseblümchen 33 190 2,7 160 87 (Mittelwerte pro 100 g essbarem Anteil, frisch;) (quelle: div. Studienergebnisse auf www.aid.de)

Das regional-genial-Redaktionsteam

Warum also tiefgekühlten Spinat verwenden, wenn das wertvollere „Unkraut“ – Brennnessel – direkt vor unserer Haustüre wächst!?

Kräuterl‘n am Abend mit Sabina Haslinger Mittwoch, 30. Mai - 18:00 Uhr „Maikräuter = Marienkräuter“ - Diesmal dreht sich alles um die heilkräftigen Kräuter im Mai und ihre Anwendungen (Beitrag: 8,--) Treffpunkt in Ried wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Bitte um Anmeldung bis 3 Tage vor der Veranstaltung unter: 0699/11 23 45 34 oder wanderfuehrerin.sabina@gmail.com

Gelebte Regionalität …

Suche/Biete/Tausche/Borge/Schenke

... Brauchen Sie manchmal eine Torte zB für Muttertag, Erstkommunion, ... und haben keine Zeit/Lust zu backen? Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit diese bei der Tortenbackgemeinschaft (Gruppe von Rieder Damen) zu bestellen. Interesse? Melden Sie sich einfach bei Andrea Rebhandl unter 07588/30 888.

• Vermiete versperrbare 55 m2 große Garage in Pesendorf, Tel. 0650/60 55 505 •Verkaufe ein weißes Bett mit Lattenrost, eine gelbe Wellenrutsche und einen blauen Schreibtisch mit Aufsatz, Tel. 0664/20 666 18

Seite 4

Haben auch Sie etwas zu veröffentlichen? Melden Sie sich bitte bei Irene Krumphuber unter 7255-11.


Mai 2012

Rieder Bauernfrühling mit Bezirksmostkost Bereits zum vierten Mal fand der Rieder Bauernfrühling, heuer mit Bezirks- und Ortsmostkost, in der Bachleitnerhalle statt. Der Erfolg der vorangegangenen Jahre konnte heuer nochmals überboten werden. Dies gelang nur Dank der guten Zusammenarbeit der Rieder Ortsbauernschaft mit den Bäuerinnen, dem örtlichen Bauernbund und der Landjugend. Ein herzlicher Dank gilt den Mosterzeugern, die sich am 12. März 2012 bei der diesjährigen Verkostung beteiligt haben. Aus insgesamt 87 Proben ermittelte eine Jury, gebildet aus Mostlieferanten, Mostliebhabern der örtlichen Vereine und Herrn FL Ing. Karl Lindbichler von der landwirtschaftlichen Fachschule Schlierbach die Siegermoste. Das Rahmenprogramm bildeten unter anderem die KinderDie „Riader Plattler“ mit ihrem Nachwuchs bei der Showeinlage

olympiade, die Musikgruppe „Die Zaumgwürfelten“ und die „Riader Plattler“, die vor allem aufgrund des jugendlichen Nachwuchses hohen Zuspruch fanden. Ein besonderes Highlight war außerdem die Einlage der Rieder Bäuerinnen als „Mostbirndrums“. Erstmals konnte die Jugend und alle Junggebliebenen im Partyzelt unter dem Motto „Farmers Spring“ mit DJ Boschi bis spät in die Nacht feierten. Ein besonders herzlicher Dank an die Familie Bachleitner für die Gastfreundschaft! Bezirkssiegermoste: Mischlingsmost: 2x Hermann Preinstorfer (Pettenbach), Franz Buchegger (Ried), Maria Strassmair (Ried), Wolfgang Hinterwirth (Pettenbach), Anton Weingartsberger (Kremsmünster) und Friedrich Söllradl (Kremsmünster) Birnenmost: Maria Strassmair (Ried), Günther Ölsinger (Kremsmünster) und Stefan Mayr (Wartberg) Apfelmost: Otto Auer (Molln) und Hermann Preinstorfer (Pettenbach) Weitere Orts-Siegermoste: Mischlingsmost: Alois Zorn und Erich Waibel Apfelmost: Johann Dieterstorfer

Pensionistenverband Ried Am 9. März waren wieder 34 Mitglieder, zum Teil auf „Schusters Rappen“, sprich - zu Fuß, beim traditionellem „Ripperlessen“ im GH Buchegger in Spieldorf. Die Winterwanderung am 16. März in Pettenbach, wurden von 20 Mitgliedern absolviert. Mit dieser Anzahl konnten wir in der Gruppenwertung den 2. Platz erringen. Die erste Radausfahrt, am 22. März, von Ried über Inzersdorf, Schlierbach, Wartberg und wieder retour, war bei herrlichem Wetter ein Genuss für 7 Radler, denn 1 Radler machte mit der Straße Bekanntschaft und musste sich mit Blessuren nach Hause quälen. Am 25. März wurde zum „85iger“ von Fr. Maria Buchmayr gratuliert. Der Vorsitzende überbrachte die Glückwünsche und das Geschenk des PV. Eine Informationskonferenz zum „Stabilitätspakt“ (Sparpaket), im Neuem Rathaus in Linz,

am 26. März, war der Anlass eines Referats von Staatssekretär Mag. Andreas Schieder und PV Verbandssekretär Vizepräsident BR Reinhardt Todt. Der VS und die Kassiererin waren zu dieser Veranstaltung geladen. An die Referate angeschlossen, war eine Diskussion und Erläuterung, die nicht ganz den Erwartungen aller Teilnehmer an dieser Veranstaltung entsprach, was den dztg. Gegebenheiten von Belastungen und sonstigen Grässlichkeiten, die uns die Politiker aufhalsen wollen, kein Wunder wäre.

Die fleißigen Radlfahrer bei der 1. Radausfahrt.

Seite 5


Mai 2012

jahresvollversammlung von drei feuerwehren Am Sonntag den 18. März 2012 fand die gemeinsame JHV der FF‘s Großendorf, Ried und Zenndorf statt. Als Ehrengäste konnten Bürgermeister Helmut Hechwarter, die Fraktionsobmänner Gerhard Ameshofer und Fritz Langeder, so wie der Pflichtbereichskommandant HBI Günther Hiebl und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Johann Ramsebner begrüßt werden. Die Feuerwehren legten im Zuge der Vollversammlung den Zeitaufwand für ihre Einsätze, Ausbildungen so wie weitere Tätigkeiten für das Funktionieren der Feuerwehr dar. Hierbei wurde aufgezeigt, dass von den Feuerwehren Großendorf, Ried und Zenndorf im Jahr 2011 ca. 9000 Stunden freiwillig geleistet wurden. Bei der FF Großendorf wurde Thomas Faller zum Oberfeuerwehrmann befördert. Weiters wurden mit der Dienstmedaille für 25-jährige Feuerwehrmitgliedschaft Gerhard Achleitner und Johann Edlinger ausgezeichnet. Bei der FF Zenndorf wurden die Kameraden Gerhard Buchegger und Thomas Krenhuber zum Hauptfeuerwehrmann und Johannes Gnadlinger und Herbert Hehenberger zum Löschmeister befördert. Für 25-jährige Mit-

gliedschaft wurden Hubert Zehetner und Karl Zorn geehrt. Neu in die FF Zenndorf wurden Sebastian Buschmüller, David Himmelfreundpointner und Christoph Leimer aufgenommen. Bei der FF Ried wurden Daniel Steinmaurer zum Feuerwehrmann, Michael Weinmaier zum Oberfeuerwehrmann und Werner Fischer zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Für 40-jährige Feuerwehrmitgliedschaft wurde Karl Gnadlinger und für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Franz Heitzendorfer und Karl Huber geehrt. Sehr erfreulich ist, dass auch bei der FF Ried zwei Neuzugänge zu begrüßen sind und zwar Jürgen Mörtenhuber und Reinhard Rittberger. Beide sind in den letzten Monaten nach Ried zugezogen und waren bereits bei anderen Feuerwehren tätig. Als weitere Neuerung ist nun bei allen 4 Rieder Feuerwehren eine Jugendgruppe eingerichtet. Falls Interesse an der Feuerwehr, sowohl aktiv wie auch Jugend besteht, scheuen Sie sich nicht mit einer der Feuerwehren Kontakt aufzunehmen! (FF Großendorf: 05302@ki.ooelfv.at, FF Ried: 05306@ki.ooelfv.at, FF Voitsdorf 05308@ ki.ooelfv.at, FF Zenndorf: 05310@ki.ooelfv.at)

v.l.n.r.: Kommandant Gerhard Radinger, Bgm. Helmut Hechwarter, Franz Heitzendorfer, Karl Gnadlinger, Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Ramsebner, Abschnittskommandant Stellvertreter Gerhard Bruckner

v.l.n.r.: Kommandant Johann Krenhuber, Bgm. Helmut Hechwarter, Karl Zorn, Hubert Zehetner, Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Ramsebner, Abschnittskommandant Stellvertreter Gerhard Bruckner Seite 6


Mai 2012

musikverein ried - maiblasen 2012 Liebe Freunde des Musikvereines Ried! Liebe Riederinnen und Rieder! Wie gewohnt besucht Sie der Musikverein Ried im Traunkreis auch heuer wieder zum 1. Mai! Unsere Termine sind heuer Montag, 30. April 2012 ab 17.00 Uhr und Dienstag, 1. Mai 2012 ab 06.00 Uhr Montag, 30. April, ab 17.00 Uhr: Gruppe 1: Sportstraße Fam. Greindl Othmar – Feldgasse (ausgenommen Styria Wohnhäuser) – Am Riedfeld – Radnersiedlung Gruppe 2: Fam. Dieterstorfer (Wegmair) – Fam. Zorn – links der B 138 (Richtung Wels)

Dienstag, 1. Mai, ab 06.00 Uhr: Gruppe 1: Fam. Waser – Ort Ried (inkl. Styria Wohnhäuser) – Poscherstraße bis Fam. Preinesberger (Holzbauer) Gruppe 2: Fam. Minichmair – rechts der B 138 (Richtung Wels) –Schachingerleiten – Großendorf Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Ihr Musikverein Ried/Traunkreis Obmann Gerhard Ameshofer

musikverein voitsdorf Maiblasen 2012

Maibaumaufstellen Ried

Das traditionelle Maiblasen des MV Voitsdorf findet heuer am 30. April 2012 ab 13:00 Uhr in den Gebieten Hochhäusl, Gewerbegebiet, Schneegasse, Fuchsleiten u. Rührndorf statt. Das Maibaumaufstellen in Voitsdorf erfolgt im Anschluss gemeinsam mit der FF Voitsdorf.

Florianifeier sowie Maibaumaufstellen in Ried finden am 6. Mai 2012 ab 9:00 Uhr statt. Nach der Hl. Messe erwartet Sie ein Frühschoppen gestaltet vom MV Voitsdorf sowie das Maibaumaufstellen durch die FF Voitsdorf.

Am 1. Mai starten wir wie gewohnt um 6:00 Uhr in Voitsdorf mit dem Weckruf. Anschließend besuchen wir Sie zu Hause in den Ortschaften Haslach, Penzendorf, Hiersdorf, Rührndorf und Schachadorf.

Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt. Auf Ihr Kommen freuen sich Ihr Musikverein sowie Ihre FF Voitsdorf

vorankündigung - frauenfest in der natur Am 2. Juni 2012 findet ab 15.00 Uhr im Naturraum (Treffpunkt: Rührndorf 29), ein Frauenfest in der Natur statt. Am Nachmittag gibt es verschiedene Workshops zu denen Sie sich am Gemeindeamt bei Frau Irene Krumphuber unter 07588/7255-11 oder i.krumphuber@ried-traunkreis.ooe.gv.at anmelden können.

Nach diesem Workshops wartet ein leckeres Buffet und Getränke auf Sie. Ab 19.30 Uhr am Abend startet das Frauenfest. Nähere Details zu dieser Veranstaltung erfahren Sie in der nächsten Gemeindezeitung. Merken Sie sich den 2. Juni gleich mal vor. Seite 7


Mai 2012

FREIWILLIGE FEUERWEHR

GROSSENDORF

 

Grossendorf 95, 4551 Ried im Traunkreis

 

EINLADUNG

 

zum

 

zum

 



MAIBAUMAUFSTELL MAIBAUMAUFSTELLEN

                    

der Feuerwehr GROSSENDORF

am SAMSTAG den 28. APRIL 2012 um 19.00 Uhr, beim Feuerwehrhaus in Grossendorf.

  

   

Fürs leibliche Wohl ist mit Bratwürstel, Bier, Limo, Kaffee, usw. bestens gesorgt. Ab 22.00 Uhr ist die Maibaumbar geöffnet Auf zahlreichen Besuch freut sich die FF. Grossendorf



 

 

 

   

Wie lange ist das her? - Eine halbe Ewigkeit!?! Dann wird´s ja wieder mal Zeit! Fahr mit!!! Donnerstag, 3. Mai 2012 um 19:30 Uhr – Abfahrt gemeinsam vom Gemeindeplatz Wir fahren ins Cineworld nach Wels Wir freuen uns auf Dich! Das MamaMia-Team

Seite 8



   



                           

 


Mai 2012

   

 

  





                           



         

 

   



          

Köstliche Spezialitäten vom Maibock ab 12. Mai 2012 SAMSTAG, 19. MAI 2012 UM 13:30 UHR GEMEINDEBAUHOF RIED

**********************************************

(Ersatztermin: Samstag, 9. Juni 2012)

Moarschaft: 4 Personen Nenngeld: € 14,00 pro Moarschaft

Steckerlfisch ab Mitte Mai 2012

Geschossen wird mit fliegender Taube (Wertung wie am Eis!) bis max. graue Platte, Asphaltstöcke sind vorhanden! Anmeldung mit Mannschaftsführer bei Darmann Anton Pammer Peter

0650 233 33 90 0664 482 21 49

oder per Mail an toni.judith@gmx.at bis spät. 17.05.2012

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verlorene Gegenstände, Verletzungen oder sonstige Schäden!

Seite 9


Mai 2012 Entgeltliche Anzeige

Entgeltliche Anzeige

 

  

Hofmann Personal… einer der größten und erfolgreichsten Personaldienstleister, sucht für einen renommierten Kunden im Raum Sattledt

Teilzeitmitarbeiter (m/w), Kühl- und Trockenlager

     



     

                                                                         

             

Ihre Qualifikationen:    

körperliche Fitness Überstundenbereitschaft gute Deutschkenntnisse FS B und eigener Pkw erforderlich







WIR BIETEN:    

                                        

Teilzeitstelle 25 Std./Woche Arbeitszeit ab 06:00 Uhr Entlohnung brutto 930€/Monat (exkl. Zulagen) langfristige Beschäftigung mit Übernahmemöglichkeit

Ihre Bewerbung richten Sie an: Hofmann Personal z. Hd. Herrn Daniel Windischbauer Vogelweiderstraße 3b, 4600 Wels

 

 

  

 

 

Tel: 07242/210510 Email: wels@hofmann-personal.at



Veranstaltungen im Mai 2012 01.05.2012

Maiblasen

6.00 Uhr Weckruf, MV Ried

01.05.2012 02.05.2012

Maiblasen Wallfahrt nach Pöllauberg

6.00 Uhr Weckruf, MV Voitsdorf Seniorenbund

03.05.2012

Turnen

03.05.2012 04.05.2012 05.05.2012 05.05.2012 06.05.2012 06.05.2012 06.05.2012 07.05.2012

Cineworld Wels Biomüll Muttertagsfeier 18. Welschlauf Florianimesse Maibaum setzen Maiandacht Langsamlauftreff

13.45 Uhr, Turnsaal, Pensionistenverband in Folge jeden Mittwoch 19.30 Uhr Abfahrt, Ortsplatz, MamaMia

07.05.2012

Step-Aerobic-Kurs

08.05.2012

Genuss-Reise ins Mostviertel

Seite 10

11.00 Uhr, Altenheim Ried, Pensionistenverband Naturfreunde (05.05.12 - 06.05.2012) 9.00 Uhr, Pfarre 10.30 Uhr Ortsplatz, MV und FF Voitsdorf 19.30 Uhr, Kronawettmairkapelle, Bäuerinnen 19.00 Uhr, Treffpunkt: Turnsaal, Naturfreunde in Folge jeden Montag 20.00 - 21.00 Uhr, Turnsaal, in Folge jeden Montag 07.15 Uhr, Ortsplatz, Bäuerinnen Ried


Mai 2012

08.05.2012

Walktreff

08.05.2012 08.05.2012 08.05.2012

Sprechtag Wichtelriesen Seniorenturnen

08.05.2012

5. Pensionistennachmittag mit Einzahlung Seniorenmesse Wanderung Maiandacht Wandertag Biomüll Muttertagsbasteln Weinverkostung Lebkuchenherzerl-Stand Müllabfuhr Ried Ost Bittprozession anschließend Hl. Messe

09.05.2012 09.05.2012 09.05.2012 10.05.2012 11.05.2012 11.05.2012 11.05.2012 13.05.2012 14.05.2012 14.05.2012 15.05.2012 16.05.2012 16.05.2012 17.05.2012 17.05.2012 19.05.2012 19.05.2012

20.05.2012 20.05.2012 21.05.2012 22.05.2012 23.05.2012 24.05.2012 25.05.2012 27.05.2012 29.05.2012 29.05.2012 30.05.2012

Radausfahrt Erstkommunionfeier Prozession Maria Haslach Biomüll Straßenturnier (Asphaltstock)

Messe der Jubelpaare Radausfahrt Musik und Tanz Miniwichtel Wallfahrt Radausfahrt Biomüll Mexikanischer Abend Müllabfuhr Ried West Turnabschluss Sachkundenachweis

19.00 Uhr, Ortsplatz, Bäuerinnen Ried in Folge jeden Dienstag 8.00 - 9.00, Gemeindeamt, Seniorenbund 9.00 - 11.00 Uhr, Gymnastikraum, Wichtelstube 15.00 Uhr, Turnsaal, Seniorenbund in Folge jeden Dienstag GH Zatl, Pensionistenverband 8.15 Uhr, Pfarrkirche, Seniorenbund 13.00 Uhr, Treffpunkt: Ortsplatz, Seniorenbund 19.30 Uhr, Maria Haslach, KFB Pensionistenverband 14.00 Uhr, FF-Haus Ried, Naturfreunde 19.30 Uhr, Mehrzwecksaal, Amis de vin Trachtengruppe 19.00 Uhr, Pfarre

13.00 Uhr, Treffpunkt: Ortsplatz, Seniorenbund 8.30 Uhr, Pfarre 15.00 Uhr, Pfarre 13.30 Uhr, Gemeindebauhof, Sektion Stockschützen (Ersatztermin: 09.06.2012) Trachtengruppe 8.30 Uhr, Treffpunkt: Ortsplatz, Naturfreunde 18.00 Uhr, Vortragssaal, LMS Ried 9.00 - 11.00 Uhr, Gymnastikraum, Wichtelstube KFB 9.00 Uhr, Pensionistenverband 19.00 Uhr, Sportplatz, Sektion Fußball 15.00 Uhr, Turnsaal, Seniorenbund 19.00 Uhr, TRAUNKREIS VET Clinic

Seite 11


Standesnachrichten Apothekendienste 30. April bis 06. Mai 2012 Apotheke z. Hl. Benedikt 07. Mai bis 13. Mai 2012 Dreifaltigkeits-Apotheke 14. Mai bis 20. Mai 2012 Kräuterapotheke 21. Mai bis 27. Mai 2012 Apotheke z. Hl. Benedikt 28. Mai bis 03. Juni 2012 Dreifaltigkeits-Apotheke Der Dienstwechsel bei den Apotheken erfolgt jeweils am Montag um 08.00 Uhr.

Bei Herrn Ferdinand Hubinger, whf. im Betreubaren Wohnen. Er feierte seinen 92. Geburtstag.

Dreifaltigkeits-Apotheke in Bad Hall T. 07258-2277 Apotheke z. Hl. Benedikt in Kremsmünster T. 07583-5250 Kräuterapotheke in Wartberg/Krems T. 07587-60200

Feiertagsdienste 01. Mai 2012 Dr. Kimbacher in Wartberg, T. 07587-7007 05. Mai 2012 Dr. Quadlbauer in Pettenb., T. 07586-7787 06. Mai 2012 Dr. Baldinger/Dr. Bindreiter in Ried, T. 7220 12. Mai 2012 Dr. Janout in Nußbach, T. 07587-8405 13. Mai 2012 Dr. Kimbacher in Wartberg, T. 07587-7007 17. Mai 2012 Dr. Baldinger/Dr. Bindreiter in Ried, T. 7220 19. und 20. Mai 2012 Dr. Kraml/Dr. Mellinger in Pettenbach, T. 07586-6000 26. Mai 2012 Dr. Kimbacher in Wartberg, T. 07587-7007 27. Mai 2012 Dr. Hager in Pettenbach, T. 07586-8287 28. Mai 2012 Dr. Janout in Nußbach, T. 07587-8405

Bei Frau Maria Buchmayr, whf. im Alten- und Pflegeheim. Sie feierte ihren 85. Geburtstag.

Wir gratulieren den Jubilarinnen und Jubilaren recht herzlich zum Geburtstag und wünschen ihnen alles Gute und viel Gesundheit. Unsere Jubilare Johanna Gnadlinger (60 Jahre) I Herta Sattleder (60 Jahre) I Ernst Scheidlberger (60 Jahre) I Alfred Auberger (60 Jahre) I Helga Gruber (70 Jahre) I Josef Doppler (70 Jahre) I Simon Windischbauer (75 Jahre) I Karl Heitzendorfer (75 Jahre) I Elisabeth Blaimschein (75 Jahre) I Maria Kohlendorfer (75 Jahre) I Franz Dornstädter (80 Jahre) I Theresia Gundendorfer (85 Jahre) I Stefanie Rumplmair (92 Jahre) Hochzeiten Doris Gruber und Nikolaus Gabriel Todesfälle Josef Waibel I Anna Zehetner I Karoline Hofer I Josef Gundendorfer I Heinrich Kullmann

IMPRESSUM Medieninhaber und Herausgeber: Gemeinde Ried im Traunkreis, Hauptstraße 27, 4551 Ried im Traunkreis, Tel. 07588-72550, Fax 07588-725510, gemeinde@ried-traunkreis.ooe.gv.at, www.ried-traunkreis.at | Erscheinungsort und Verlagspostamt: 4551 Ried im Traunkreis Für den Inhalt verantwortlich: Bürgermeister Helmut Hechwarter | Redaktionsschluss: jeweils der 10. im Monat


Mai Gemeindezeitung 2012