__MAIN_TEXT__

Page 1

Das interne Kommunikationsorgan der Gemeinde Ebikon 07 / 2020

ebikon vernetzt Sonderausgabe – geplant und herausgegeben von den Lernenden der Gemeindeverwaltung Ebikon

Vereinsleben in Ebikon


Vereinsleben in Ebikon «Allein kann der Mensch nicht wohl bestehen, daher schlägt er sich gern zu einer Partei, weil er da, wenn auch nicht Ruhe, doch Beruhigung und Sicherheit findet» Johann Wolfgang von Goethe, 1749–1832 Impressum Juli 2020 Herausgeber: Gemeinde Ebikon, Riedmattstrasse 14, 6031 Ebikon Telefon 041 444 02 02, info@ebikon.ch, www.ebikon.ch Redaktion: Lernende Gemeindeverwaltung Gestaltung: zweikraft GmbH, 6030 Ebikon, gruezi@zweikraft.ch

2

EBIKON VERNETZT

07/2020


EDITORIAL

Aktive Ebikoner

Die Gemeinde Ebikon ist bekannt für die grosse Vielzahl an unterschiedlichen Vereinen. Viele Ebikonerinnen und Ebikoner engagieren sich aktiv in Vereinen und tragen so wesentlich zur Identität von Ebikon bei. Ich persönlich bin seit mehr als zehn Jahren im Fussballklub mit dabei. Mitglied in einem Verein zu sein bedeutet gerade für Jugendliche einen willkommenen Ausgleich zum fordernden Arbeits- und Schulalltag. Wie eine Blitzumfrage bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zeigt, nehmen Vereine auch für meine Kolleginnen und Kollegen eine zentrale Rolle in der Freizeitgestaltung ein. Ganze 81% der Umfrageteilnehmenden sind in einem Verein tätig. Erfahren Sie auf Seite 10 mehr darüber.

Nils Schamberger Lernender, 2. Lehrjahr

Ein Vereinsmitglied zu sein bedeutet nicht nur Spass, sondern erfordert auch Disziplin, Anstand und Verantwortung. Viele Jugendliche übernehmen in den Jahren, in denen sie in einem Verein tätig sind, viel Verantwortung. Sie passen auf die jüngeren Mitglieder auf und helfen ihnen. Es ist erstaunlich wie viel Freizeit Ebikonerinnen und Ebikoner ihren Vereinen widmen. Ich besuche dreimal wöchentlich das Training und habe am Wochenende meistens ein Spiel – nicht selten auch auswertige. Schon bald darf ich in der 1. Mannschaft des FC Ebikons die Sommervorbereitung machen und mich beweisen. Niels Schamberger

EBIKON VERNETZT

07/2020

3


ÄBIKE HELFT

Gründungsmitglieder Äbike helft: v.l.: Alex Fischer, Marlis Kaufmann & Patrick Widmer

Sämi Kaufmann Lernender, 1. Lehrjahr

Äbike helft wurde am 5. Mai 2017 von drei motivierten Ebikonerinnen und Ebikoner gegründet. Der Verein hat den Zweck, Menschen in Not Hilfe zu leisten. Die Gründer des Vereins sind Patrick Widmer, Marlis Kaufmann und Alex Fischer. Ebenfalls wird der Verein von Mitarbeitenden der Gemeinde Ebikon unterstützt wie zum Beispiel von Beat Erni oder Christiane Scherwey. Äbike helft setzt die finanziellen Mittel dort ein, wo man Notstände verhindern kann.

4

EBIKON VERNETZT

07/2020

Vielseitige Hilfe für Menschen in Not «Das Leben besteht aus nehmen und geben, es ist richtig zu helfen, wenn es einem selber gut geht», sagt Patrick Widmer – und erklärt damit seine Motivation, bei Äbike helft als Gründungsmitglied mitzuwirken. Es ist der erste Verein dieser Art in Ebikon. Äbike helft hat in der Vergangenheit schon vielen Ebikonerinnen und Ebikoner geholfen. Einer verunfallten Familie hat Äbike helft geholfen, indem der Verein die Rechnung für den lebensrettenden Regaflug bezahlt hat. Auch Tierarztrechnungen wurden schon mit der Unterstützung von Äbike helft beglichen. Ebenfalls wurden Gelder für das Rontallager des Blaurings und der Jungwacht Ebikon gespendet. Es wurden bis jetzt auch schon zwei Benefizkonzerte organisiert und erfolgreich durchgeführt. Im Winterhalbjahr findet jeden Freitag der Äbike helft Treff statt, wo im Sprötzehüsli eine warme Mahlzeit gratis serviert wird. Die Besucher haben


die Möglichkeit, Äbike helft mit einer kleinen Spende zu unterstützen. «Bis jetzt wurden durch den Verein Hilfe- und Unterstützungsleistung im Wert von mehreren tausend Franken erbracht», sagt Patrick Widmer. Diese Grosszügigkeit ist nur dank ebenso grosszügigen Spenden möglich. Seit der Gründung sind bereits weit über 100‘000 Franken zusammen gekommen. Äbike helft freut sich über jede Spende, um weiterhin Hilfe in Ebikon für Äbikerinnen und Äbiker leisten zu können. Ab einer Jahresspende von fünfzig Franken wird man Vereinsmitglied und ist berechtigt, an der jährlichen Vereinsversammlung teilzunehmen. Ebenfalls kann jede Person, die genügend Energie mitbringt, ein Helfer werden um Menschen in Not zu unterstützen. Corona Nachbarschaftshilfe Selten war gegenseitige Hilfe und Unterstützung so bedeutungsvoll wie die letzten Wochen und

Monate. Wegen der aktuellen Corona Situation wird älteren Menschen und Personen aus Risikogruppen empfohlen, soziale Kontakte einzuschränken und wenn immer möglich zuhause zu bleiben. Äbike helft unterstützt diese Menschen mit Einkaufsdiensten oder anderen Hilfestellungen, die individuell benötigt werden. Seit dem Lockdown im März hat der Verein weit über 350 Einkäufe nach Hause geliefert und Menschen aus Risikogruppen damit geschützt. Die Solidarität in Ebikon war und ist spürbar während der Coronakrise – und dazu hat Äbike helft wesentlich beigetragen. Dieser Verein lebt von Spenden und ist für jede Spende dankbar denn ohne diese funktioniert er nicht. Jetzt spenden und Menschen in Not unterstützen. Danke.

Spendenkonto (IBAN): CH 65 8120 3000 0516 8949 6

EBIKON VERNETZT

07/2020

5


SPORTVEREINE IN EBIKON

Das aktive Vereinsleben in Ebikon Im Risch, einem Ort, an welchem normalerweise um diese Jahreszeit diverse Sportarten aufeinandertreffen, war lange Zeit Funkstille. Wo üblicherweise die begeisterten Fussballer in Zweikämpfe gehen und die ehrgeizigen Volleyballspieler die Angriffe der Gegner blocken, bleiben die Bälle im Schrank. Die Sportwelt pausiert diesen Frühling infolge des Covid-19. Für eine Gemeinde, in der das aktive Vereinsleben für viele Menschen einen wichtigen Bestandteil im Alltag bildet, ist diese virusbedingte Freiheitsbeschränkung besonders einschneidend. Denn in Ebikon wird das Vereinsleben grossgeschrieben. Ob Sportclub oder Jugendverein oder Kulturgruppe — in Ebikon findet jeder einen passenden Verein, der die persönlichen Interessen und Vorlieben abdeckt. Mit zahlreichen Vereinen verfügt die Gemeinde Ebikon ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Typisch für Ebikon sind die vielen Guggenmusiken, die an der Luzerner Fasnacht kaum wegzudenken sind und welche die Tradition weiterleben lassen. Nicht nur Kinder sind in Vereinen tätig, sondern auch Erwachsene. Zum Beispiel der FC Ebikon fördert das Zusammenspiel bei den Senioren. Gemeinsam einer Leidenschaft nachgehen, zusammen ein Ziel vor den Augen haben und dabei etwas Gutes für die Gesundheit tun — das beste Rezept dafür: einem Sportverein beitreten. Zwei beliebte Sportvereine in Ebikon sind der Fussballclub Ebikon (FC Ebikon) und der Volleyballclub Ebikon (VBC Ebikon). Der VBC Ebikon Der Volleyballclub Ebikon, gegründet 1974, ist einer der grössten Volleyballclubs der Zentralschweiz. Der Verein ist in 15 Mannschaften unterteilt, von u13 über die Damen und Herren Mannschaften bis zu den Pläuschlern. Zurzeit hat der Verein 230 Mitglieder, davon sind 188 Vereinsmitglieder aktiv und 42 passiv. Da der

6

EBIKON VERNETZT

07/2020

VBC Ebikon im Rontal der einzige Volleyclub ist, der an der Meisterschaft teilnimmt, hat dieser auch ausserhalb von Ebikon eine grosse Anziehungskraft. So zählt der Verein nicht nur Ebikonerinnen und Ebikoner zu seinen Mitgliedern, sondern zählt stolze 84 Mitglieder, welche ausserhalb von Ebikon wohnhaft sind. Auch viele Spieler und Spielerinnen, welche ihre Volleyballkarieren einst beim VBC Ebikon starteten und mittlerweile nicht mehr in Ebikon wohnhaft sind, spielen weiterhin gerne bei ihrem Stammverein. Der VBC Ebikon gestaltet das Vereinsleben mit regelmässigen Events attraktiv. Das jährliche Volleyballlager, das Nachtschlitteln in der Melchsee-Frutt oder das Osterturnier zählen für viele als Highlight.

Sandplatz für Volleyball im Risch


INTERVIEW

Kim Küttel, Lernende im ersten Lehrjahr bei der Gemeinde Ebikon, kickt mit Leidenschaft mit den Jungs der C-Junioren.

Der FC Ebikon Der Fussballclub Ebikon wurde 1958 gegründet. Der Verein umfasst heute drei Aktivmannschaften, die in der dritten, vierten und fünften Liga kicken, drei Mannschaften der Senioren-Abteilung, die in Senioren 30+ / 40+ / 50+ aufgeteilt sind, sowie über 20 Juniorenmannschaften aller Altersstufen. Mit 409 aktiven Spielerinnen und Spieler liegt der Verein deutlich über dem nationalen Mittelwert von rund 205 Spieler im Verein. Obwohl der FC Ebikon keine Damenmannschaften trainiert, sind Mädchen herzlich willkommen. Die Mädchen haben die Möglichkeit bis zu den C-Junioren bei den Jungs mit zu trainieren, danach steht ein Wechsel in eine Frauenmannschaft an. Kim Küttel befindet sich gerade in dieser Situation, denn sie spielt aktuell noch beim FC Ebikon. Sie schätzt das Zusammenspiel mit den Jungs sehr, denn sie könne vom härteren Spiel, der Leidenschaft und von den Emotionen sehr viel profitieren und mitnehmen. Dennoch ist ihr bewusst, dass dies einmal ein Ende haben wird. Frauen vs. Männeranteil im Verein 450 Chantal Zurkrichen, Lernende, 3. Lehrjahr

400 397

350 300 250 200 150 100 50 0

134 54 VBC Ebikon

Männer 12

Frauen

FC Ebikon

EBIKON VERNETZT

07/2020

7


MIIS ÄBIKE

Miis Äbike Die neue ebikon vernetzt Serie: Wie sieht der Gemeinderat unsere Gemeinde? Was sind seine ganz persönlichen Perlen und worauf könnte er getrost verzichten? Fragen, die alle interessieren – aber niemand stellt. Bis jetzt. In dieser Ausgabe mit Susanne Troesch-Portmann. Susanne Troesch-Portmann Gemeinderätin, Ebikon

An Ebikon finde ich besonders toll... dass es typisch schweizerischer Durchschnitt ist. Es hat von (fast) allem etwas aber von (fast) nichts zu viel. Man ist schnell überall, es gibt jedoch auch unzählige gute Gründe, hierzubleiben. Ich merke, dass ich in Ebikon bin, wenn… ich mich über Dinge, die mir andernorts gleichgültig wären, enerviere, weil ich mich mitverantwortlich fühle, wenn etwas nicht so läuft wie es sollte und mir das Wohl von Ebikon und seinen Bewohnerinnen und Bewohnern am Herzen liegt. Ich merke, dass ich Ebikon verlassen habe, wenn... ich (beinahe) niemanden kenne. Das mag ich gar nicht an Ebikon... Leider fehlt der direkte Zugang zum Meer. Wäre Ebikon ein Song/Film, dann wäre das... Dehei (von Melo). Wenn ich von heute auf morgen irgendwas ändern könnte... würde ich mir positive Rechnungsabschlüsse wünschen, damit wir wieder mehr Handlungsspielraum haben und unsere Gemeinde positiv gestalten können. Ich merke, dass die Gemeinde-Mitarbeiter einen super Job machen, wenn... ich stolz darauf bin, ein

8

EBIKON VERNETZT

07/2020

Kim Küttel Lernende, 1. Lehrjahr

Teil dieses ganzen Räderwerks zu sein. Das bin ich täglich, weil die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tatsächlich auch unter erschwerten Bedingungen und bei teilweise geringer Wertschätzung hervorragende Arbeit leisten. Mein bisheriges Highlight als Gemeinderat war... jedes an der Urne angenommene Budget trotz grossem Defizit und teilweise massiver Opposition. «Vereine / aktives Leben in Ebikon», das Thema dieser Ausgabe, bedeutet für mich... Verbundenheit mit unserem Dorf, vielfältige Begegnungen, engagierte Menschen, begeisterte Mitglieder – und als Mutter auch manchmal Stress, wenn sich verschiedene Anlässe überschneiden :-). Vielen Dank Susanne. Nachdem sich bereits Daniel Gasser, Andreas Michel und Ruedi Mazenauer den Fragen zu «Miis Äbike» gestellt haben bleibt noch Hans Peter Bienz, welcher in der nächsten Ausgabe Einblick in sein ganz persönliches Ebikon geben wird.


IM GESPRÄCH

Chantal Zurkirchen Aufgezeichnet von Kim Küttel, Lernende, 1. Lehrjahr

ebikon vernetzt: Im Sommer 2017 hast du deine Lehre bei der Gemeinde Ebikon begonnen. Was hat dich inspiriert die Lehre bei der Gemeinde Ebikon zu absolvieren? Chantal Zurkirchen: Bei mir war schon früh klar, dass ich ins Büro gehöre. Im Frühling 2016 hatte ich die Möglichkeit einen Tag auf der Gemeindeverwaltung schnuppern zugehen. Nicht nur die Arbeit blieb mir positiv in Erinnerung, sondern auch das aufgestellte und hilfsbereite Personal. Darauf herab bewarb ich mich auf der Gemeindeverwaltung. Sicher spielte auch der kurze Arbeitsweg eine Rolle. Du hast schon fünf Abteilungen durchlaufen und bist jetzt in deiner «letzten Abteilung» im Sozialamt am Arbeiten. Welche hat dir am meisten gefallen und könntest du dir vorstellen in dieser später zu arbeiten? Jede Abteilung hat mir gut gefallen. Ich konnte in dieser Zeit sehr viel Fachliches und auch Menschliches lernen. Ich konnte meisten abschätzten wo ich mich in Zukunft sehe und wo eher weniger. In welchem Fachgebiet ihr mich in Zukunft treffen werdet, weiss ich noch nicht. Die Arbeit beim Zivilstandsamt gefiel mir sehr gut, das Fachliche fand ich sehr interessant. Auch aktuell die

Arbeit im Sozialdienst macht mir Spass. Momentan ist es keine einfache Situation mit der Corona Krise. Wie funktioniert bei dir der Fernunterricht und wie meisterst du diesen? Anfänglich als noch nicht klar war, wie es mit den Abschlussprüfungen aussieht, hatten wir sehr viel zu tun. Unsere Lehrer forderten viel von uns und breiteten uns super auf die kommenden Abschlussprüfungen vor. Was sehr anstrengend und viel Zeit beanspruchte. Diese Zeit brauchte sehr viel Selbstdisziplin und Ausdauer. Bald schliesst du deine dreijährige Lehre im Sommer 2020 ab. Die Abschlussprüfung steht vor der Tür. Findet deine Abschlussprüfung überhaupt statt oder

wie wird diese gehandhabt? Es wurde beschlossen, dass wir dieses Jahr keine Abschlussprüfungen haben werden, weder schulisch noch betrieblich. Es zählen die fünf Schulsemester und die Noten des Betriebes. Es hört sich vielleicht komisch an, aber ich hätte gerne die Abschlussprüfungen normal gehabt. Abschlussprüfungen gehören einfach dazu zur bestandenen Lehre, dieses nerventreibende Erlebnis werde ich so wohl nie Erleben. In deiner Freizeit spielst du Volleyball im VBC Ebikon. Wirst du nach deiner Lehre den VBC Ebikon weiterhin unterstützen oder hast du etwas anderes in Aussicht? Nach meiner Lehre habe ich vor weiter Volleyball zu spielen. Danach werde ich vielleicht mehr Zeit dafür haben und evtl. einer zweiten Mannschaft beitreten. Im Moment mache ich die Ausbildung zum Schiedsrichter. Ich geniesse das Vereinsleben sehr. Hast du nach deiner Lehre grosse Pläne? Ich werde nach meiner Lehre die einjährige Berufsmaturität nachholen. Was danach kommt, steht noch hinter den Sternen. |

EBIKON VERNETZT

07/2020

9


VEREINSENGAGEMENT VON GEMEINDEMITARBEITENDEN

Vereinsengagement bei Gemeindemitarbeitenden

Noah Koch Lernender, 1. Lehrjahr

Die Gemeinde Ebikon zählt überdurchschnittlich viele Vereine. Viele Ebikonerinnen und Ebikoner engagieren sich in Vereinen und tragen so zu vielfältigen und sinnstiftenden Freizeitgestaltungsmöglichkeiten bei. Mit einer Blitzumfrage wollte ich herausfinden, ob auch meine Kolleginnen und Kollegen bei der Gemeindeverwaltung Teil dieser Vereinskultur sind und welche Vereinsarten bei Gemeindemitarbeitenden besonders attraktiv sind.

10

EBIKON VERNETZT

07/2020

Die meistbesuchten Vereine sind Sportvereine mit fast einem Drittel der befragten Personen. In Kulturvereinen sind fünf Personen tätig. Drei Personen sind in einem Musikverein und eine Person in der Guggenmusik. In einer anderen Art von Vereinen sind sieben Personen, zu diesen Vereinen gehören z.B. Jugendgruppen oder auch Gartenvereine. Je nach Verein ist es unterschiedlich, wie oft sich der Verein trifft. Die meisten Vereine treffen sich einmal pro Woche. Etwa ein Viertel der Vereine treffen sich zweimal oder öfters pro Woche. Fast ein Viertel der Vereine trifft sich zweimal im Monat. Es gibt auch Vereine die sich weniger treffen, das ist aber eher selten. Fast die Hälfte aller Personen die ein einem Verein sind, sind schon länger als zehn Jahre in diesem Verein. Sieben der befragten Personen sind schon fünf bis zehn Jahre in einem Verein. Drei Personen sind drei bis fünf Jahre in einem Verein. 11% Prozent der Personen sind eins bis drei Jahre in einem Verein. Nur eine Person ist weniger als ein Jahr in einem Verein.


81% Ja

19% Nein

Bin ich in einem Verein t채tig?

Musikverein

In was f체r einer Art Verein bin ich t채tig?

19%

16%

9%

Kein Verein

Kulturverein

3%

Guggenmusik

22%

31%

Andere Art von Verein

Sportverein

27%

zweimal oder mehr pro Woche

23%

Wie oft treffen sich die Vereinsmitglieder?

zweimal im Monat

11.5% weniger

38.5%

einmal in der Woche

46%

l채nger als 10 Jahre

12%

4%

2 bis 5 Jahre

weniger als 1 Jahr

Wie lange bin ich schon in diesem Verein?

11%

1 bis 3 Jahre

27%

5 bis 10 Jahre

EBIKON VERNETZT

07/2020

11


ebikon vernetzt Das interne Kommunikationsorgan der Gemeinde Ebikon 07 / 2020

Profile for Gemeinde Ebikon

ebikon vernetzt / Vereinsleben / Aktives Ebikon  

ebikon vernetzt / Vereinsleben / Aktives Ebikon  

Advertisement