Page 52

GESTALTEN & ARBEITEN

HOLZ FÜR KINDERGÄRTEN & ÖFFENTLICHE BEREICHE

WITTERUNGSBESTÄNDIG UND LANGLEBIG die Behandlung von Pinus Radiata aus nachhaltiger Forstwirtschaft kann dieser vorgegebene Fugenabstand problemlos eingehalten werden. Accoya ist besonders geeignet für Bereiche, in denen sich Kinder aufhalten, denn es ist barfussfreundlich, splittert nicht und erwärmt sich bei Hitzeeinwirkung nur minimal. Vom Hersteller wird eine Lebensdauer von 50 Jahren (ohne Erdkontakt) garantiert und in Kombination mit dem SenoFix von Sihga lässt sich die Terrasse besonders schnell und einfach unsicht-

Neben anderen Kindergärten in Österreich setzt auch der Bildungscampus Seestadt Aspern auf die Vorteile von Accoya.

bar verlegen. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Farben. Der Kindergarten in Litzelsdorf, der Kids Club Schanzl in Graz, die Therme Loipersdorf, die Swarovski Kristallwelten und das Ragnitzbad in Graz setzen bereits auf die Vorteile von Accoya!

KONTAKT Die Generalvertretung für Accoya in Österreich hat M. Hechenblaickner, Graz, Tel. 0316/60 78-0, Fax 0316/60 78-40 E-Mail: verkauf@heholz.at Web: www.heholz.at

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

M

it herkömmlichen Holzarten war es bisher eingeschränkt möglich, Terrassen, Spielgeräte oder Ähnliches in Kindergärten zu errichten. Einerseits gibt die Holzforschung Austria für Holzterrassen einen Fugenabstand von 7 mm vor, andererseits verlangt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung in ihrer Regel 102-002 für Kindertageseinrichtungen, dass die Öffnungsspalte zur Vermeidung von Quetschgefahren für Kinderfinger an keiner Stelle ≥ 4 mm sein darf. Accoya bietet die Lösung für dieses Problem, denn durch

Est volut quiber Quas consed es aut inum repudae Lorem.

HolzMegastore Größte Auswahl, bester Service!

Das Hochleistungsholz für Kindergärten und öffentliche Bereiche • • • • •

Barfuß freundlich splittert nicht geringe Erwärmung bei Hitzeeinwirkung unübertroffene Haltbarkeit leicht zu reinigen

52 // KOMMUNAL  03/2018 Anton Kleinoscheg-Strasse 41, 8051 Graz Tel. +43 316 6078 - 0, Fax +43 316 6078 - 40, verkauf@heholz.at

• kein Arbeiten und Verdrehen des Holzes • Fugenabstand von max. 4 mm möglich, dadurch keine Quetschgefahr für Kinderhände (entsprechend der Regel 102-002 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)

www.heholz.at

Kommunal 3/2018  
Kommunal 3/2018  
Advertisement