Issuu on Google+


2

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

3

Liebe Zuschauer, wir begrüßen Sie zum heutigen Pfalzpokal-Heimspiel gegen den Verbandsligisten HR Göllheim-Eisenberg. Und das ist durchaus ungewöhnlich. Denn nach mehrjähriger Abstinenz hat die erste Mannschaft des TV Dahn in dieser Saison wieder für den Pfalzpokal gemeldet. Zum ersten Mal nimmt der TVD nach dem Aufstieg 2008 als Verbandsligist an diesem Wettbewerb teil. Damit hatte der TVD in der ersten Pokalrunde gleich ein Freilos. Denn dort stehen sich zunächst die Mannschaften der A- und B-Klasse gegenüber, bevor in der zweiten Runde die Verbandsligisten ins Geschehen eingreifen. Die Handballregion (HR) Göllheim-Eisenberg, deren Spieler und Fans wir heute besonders herzlkich willkommen heißen, reist als Tabellensiebter der Verbandsliga Staffel 1 ins Dahner Felsenland. Mit einem Unentschieden, einer Niederlage und einem Sieg haben die Nordpfälzer Wölfe, wie sie sich selbst auf ihrer Homepage nennen, genau wie der TVD einen eher durchwachsenen Saisonstart hingelegt. Der Dahner Spielertrainer Jörg Prokein muss heute neben den Langzeitverletzten Matthias Kuntz (Handgelenk) und René Eichstädt (Knie) auch auf Sebastian Fabacher verzichten, der wegen einer Familienfeier fehlt. Zudem legt Joachim Schulze eine Pause ein, so dass vor allem die Nachwuchsspieler im Pokal Spielpraxis sammeln können. Alle anderen Spieler stehen zur Verfügung und werden alles daran setzen, um in die dritte Runde des Handball-Pfalzpokals einzuziehen und einen höherklassigen Gegner zu einem attraktiven Spiel zugelost zu bekommen. Doch bis dahin ist es noch ein langer und schwerer Weg. Mit einer konsequenten Abwehr und einem effektiven Angriff sollte der TVD den heutigen Gästen vom Donnersberg früh zeigen, wer Herr in der Sporthalle des Schulzentrums ist. Mit einem guten Spiel könnte man sich auch Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben in der Verbandsliga holen. Wir wünschen Ihnen ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Pokalspiel. Unterstützten Sie unsere Mannschaft und helfen Sie mit, dass nach mehreren Jahren ohne Pokal wieder eine Dahner Mannschaft in die dritte Pokalrunde einziehen kann.

Ihr GEGENSTOSS-Redaktionsteam


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

4

Der heutige Gegner im Porträt: HR Göllheim-Eisenberg - Die Nordpfälzer Wölfe Zum 1.Januar 2009 haben sich die beiden NachbarClubs TSG Eisenberg und TuS Göllheim zu den Nordpfälzer Wölfen zusammen geschlossen. Unter dem Vereinsnamen HR Göllheim-Eisenberg startet der neue Verein seitdem mit vereinten Kräften und anspruchsvollen Zielen: 

Die Bündelung der Kräfte soll langfristig die erfolgreiche Entwicklung des Handballsportes in der Region sicherstellen.



Eine herausragende Jugendarbeit soll breit ausgebildete sportliche aber auch soziale Fähigkeiten vermitteln und somit eine Basis für die erfolgreiche Entwicklung im Sport und in der Gesellschaft der Kinder und Jugendlichen darstellen.



Leistungs- und Breitensport im Erwachsenenbereich soll für alle Aktiven eine Perspektive darstellen. Die sportliche Zielsetzung der ersten Mannschaften liegt darin, in den höchsten Ligen des PfHV oder eine Klasse darüber zu spielen. Derzeit spielen unter dem Dach der HR Göllheim-Eisenberg zwei Damen- und zwei Herrenteams sowie insgesamt mehr als zehn Jugendmannschaften in den Spielklassen des Pfälzer Handballverbandes. Die erste Damen- sowie die erste Herrenmannschaft spielen beide in der Verbandsliga. Quelle: www.nordpfaelzer-woelfe.de

www.facebook.com/gegenstoss


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

5


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

6

Pfalzpokal 2. Runde Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

08.10.2011

18.30

SVF Ludwigshafen

TV Ramstein

29:28

09.10.2011

16.00

HSG Pirmasens-Waldfischbach

SV Meckenheim

27:26

15.10.2011

15.30

VTV Mundenheim 2

SG Assenheim-Dannstadt

15.10.2011

17.00

TV Herxheim

TV Ruchheim 1

15.10.2011

18.00

TG Waldsee

TS Rodalben

15.10.2011

18.00

TV Thaleischweiler

TV Edigheim

15.10.2011

18.00

1. FC Kaiserslautern

TuS KL-Dansenberg 2

15.10.2011

20.00

TV Dahn

HR Göllheim-Eisenberg

15.10.2011

20.00

TSV Kandel

SG Albersw.-Hst. Ranschbach 1

15.10.2011

20.00

TV Ruchheim 2

TV Hochdorf 2

16.10.2011

15.30

TSG Kaiserslautern

HSG Eckbachtal

16.10.2011

17.00

SG Albersweiler-Hst.-Ranschb. 2

TSV Kuhardt

16.10.2011

18.00

HR Göllheim-Eisenberg 2

TuS Heiligenstein

16.10.2011

18.00

TV Dudenhofen

TSG Mutterstadt

16.10.2011

18.00

SC Bobenheim-Roxheim

TV Kirrweiler 1

16.10.2011

18.00

SG Wernersberg-Annweiler

TV 03 Wörth

16.10.2011

18.00

HSV Lingenfeld

TSV Iggelheim 1

Bald wird es auch ein „GEGENSTOSS - Das TVDHallenmagazin“ T-Shirt geben. Ihr dürft gespannt sein!

Ergebnisse Verbandsliga Staffel 2 am 4. Spieltag: Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

01.10.2011

20.00

TSV Kandel

TSV Kuhardt 2

25:29

01.10.2011

20.00

TV Offenbach 2

TV Thaleischweiler

31:34

01.10.2011

20.00

TV Dahn

TuS Heiligenstein

26:35

02.10.2011

11.00

SV Meckenheim

TSG Haßloch 2

21:23

02.10.2011

16.00

SG Albersweiler-Hst.-Ranschb. 2

TS Rodalben

16:31

02.10.2011

18.00

SG Ottersheim-Bellh.-Zeiskam 2

TSV Speyer

41:26


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

7

Tabelle Verbandsliga Staffel 2 - Herren Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TS Rodalben

4/22

137:78

59

8:0

2.

TuS Heiligenstein

4/22

132:108

24

7:1

3.

TV Thaleischweiler

4/22

118:95

23

7:1

4.

TSV Kuhardt 2

4/22

112:92

20

7:1

5.

SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam 2

4/22

143:121

22

6:2

6.

TV Offenbach 2

4/22

112:107

5

3:5

7.

TSV Speyer

4/22

107:124

-17

3:5

8.

SV Meckenheim

4/22

96:118

-22

2:6

9.

TSG HaĂ&#x;loch 2

4/22

78:104

-26

2:6

10. TV Dahn

4/22

89:124

-35

2:6

11. TSV Kandel

4/22

107:122

-15

1:7

12. SG Albersweiler-Hauenstein-Ranschbach 2

4/22

89:127

-38

0:8


8

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

9

Pfalzpokal 1. Runde Datum

Heimmannschaft

Gastmannschaft

03.09.2011

17.30

Zeit

HSG Pirmasens-Waldfischbach

Speyer 1 --> abgesagt

Tore

03.09.2011

18.00

TV Ruchheim 2

TV Schwegenheim

25:19

03.09.2011

19.00

HSV Lingenfeld

TSV Iggelheim 2

37:33

03.09.2011

19.00

VSK Niederfeld

SKG Grethen

26:27

03.09.2011

20.00

TSG Kaiserslautern

HSG Eppstein-Maxdorf

39:20

04.09.2011

18.00

TSV Speyer 2

TV Dudenhofen

20:25

04.09.2011

18.00

TV Hagenbach

SC Bobenheim-Roxheim

22:33

04.09.2011

18.00

SVF Ludwigshafen

TV Lambsheim

22:17

04.09.2011

18.00

HR Göllheim-Eisenberg 2

TV Kirrweiler 2

29:23

1:0

Facebook ist eines der größten und populärsten sozialen Netzwerke der Welt. Da darf natürlich auch „GEGENSTOSS - Hallenmagazin des TVD“ nicht fehlen. Willst auch Du immer auf dem Laufenden sein? Dann mach mit und klicke „Gefällt mir“ auf: www.facebook.com/gegenstoss

Limitierte GEGENSTOSS-Flaschenöffner Ab sofort sind diese coolen und in limitierter Auflage produzierten außergewöhnlichen GEGENSTOSSFlaschenöffner für den Schlüsselbund zu haben! Vielen Dank an „Badges.Just pin it“ für das tolle Design. Zum coolen Sonderpreis von

2,49 Euro können Sie unter gegenstoss@googlemail.com oder an der Kasse gekauft werden!


10

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

TV Dahn - 1. Mannschaft

Hintere Reihe von links: Diana Johann-Schehl (Ph Daniel Kusnierek, Thomas Tomschik, Sebastian F Dietmar Ehwald (Betreuer).

Vordere Reihe von links: Etienne Scheiber, Sebas sel, Axel Kuntz.

Es fehlen: René Eichstädt, Matthias Kuntz, Andre


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

Verbandsliga 2011/2012

hysiotherapeutin), Jรถrg Prokein (Spielertrainer), Fischer, Sebastian Fabacher, Joachim Schulze,

stian Kriebel, Axel Hens, Max Centner, Felix Kis-

eas Kuntz und Jonas Goll.

11


12

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

13

Die GEGENSTOSS-Redaktion stellt vor: Name:

Eichstädt

Vorname:

Rene

Geburtstag / Alter:

08.03.1977 / 34

Wohnort:

Busenberg

Spielposition:

Tor

Ich spiele Handball seit:

1982

Mein Saisonziel mit dem TVD ist:

Nach meinem Kreuzbandriss im letzten Saisonspiel im Tor zu stehen.

Mein bisher größtes Sporterlebnis war:

Das Spiel der 1. Mannschaft des TV Dahn gegen den TBV Lemgo zum 100 jährigen Jubiläum!

Ich betreibe folgende Fußball, Skispringen, Boxen…… an der PS 3 weitere Sportarten: Familienstand:

Verheiratet

Beruf:

Momentan Manager eines kleinen 4 köpfigen Unternehmens in Busenberg ;-) und nebenbei angestellt im SBK Dahn

Hobby/s:

PS3 zocken, Bundesliga verfolgen

Mein Buchtipp:

die besten Witze aus der DDR... und Fido...der der aus dem Osten kam

Musikalisch mag ich:

Hip Hop, Black Musik, Soul und alles was gute Laune macht ( z.B. MC Proki)

Das würde mich mal reizen:

eine Reise in die USA zu den NBA Finals


14

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

15

Zahlen, Daten, Fakten Erste Mannschaft Herren Nr. Name

Spiele

Tore/ 7m

Gelbe StrafKarten minuten

Rote Karten

4

Jens Rutschmann

1/22

0/0

0

0

0

5

Axel Kuntz

3/22

2/0

0

2

0

7

Max Centner

1/22

0/0

0

0

0

8

Felix Kissel

4/22

0/0

0

0

0

9

Jörg Prokein

4/22

8/0

0

2

0

10

Martin Sauther

4/22

4/0

0

2

0

11

Thomas Tomschik

4/22

2/0

0

4

0

12

Daniel Kusnierek

3/22

12/7

0

0

0

18

Sebastian Fischer

4/22

10/0

2

8

0

20

Jonas Goll

1/22

1/0

0

0

0

21

Joachim Schulze

4/22

14/0

1

4

1

24

Etienne Scheiber

3/22

1/1

0

0

0

36

Sebastian Kriebel

4/22

14/0

2

16

1

44

Sebastian Fabacher

4/22

20/0

0

12

1

69

Matthias Kuntz

0/22

0/0

0

0

0

0

1

René Eichstädt

0/22

0/0

0

0

0

87

Andreas Kuntz

3/22

0/0

0

0

0

77

Axel Hens

2/22

0/0

0

0

0

Immer aktuell informiert:

www.facebook.com/gegenstoss


16

GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

17

Dahner Nachwuchshandballer Dritter bei DM B-Jugendlicher Paul Kissel im Deutschen Sechskampf top! Bereits Mitte September waren die Turner des Westpfalzgau bei den Deutschen Meisterschaften in Einbeck am Start - unter ihnen auch die 16-jährigen Paul Kissel und Léon Kriebel, beide Handballer in der TVDB-Jugend. Léon Kriebel erreichte einen hervorragenden 19. Platz. Paul Kissel, der im letzten Jahr in der Altersklasse 15 Deutscher Meister im Deutschen Sechskampf wurde, gewann dieses Jahr die Bronzemedaille. Kissel begann mit einer guten Bodenübung, patzte aber gleich darauf am Barren. Nach dem Reck war er aber wieder beim Kampf um die Medaillen dabei. Beim anschließenden 100-Meter-Lauf startete legte er zunächst einen Frühstart hin und musste dann einen Sicherheitslauf absolvieren, da mit einem zweiten Fehlstart die Disqualifikation gedroht hätte. „Weitsprung war mit 6,04 Meter super, doch dann hab ich die Kugel nicht mal 10 Meter gestoßen und ziemlich verkackt“, beschreibt er den weiteren Wettkampf. Mit dem dritten Platz war er letztlich zufrieden. Zwar betrug der Rückstand auf den Zweiten nur 0,13 Punkte. Doch der Vorsprung vor dem Vierten war mit 0,06 Punkten noch geringer.


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

18

Spielplan TV Dahn Herren I Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

10.09.2011 20.00

TS Rodalben

TV Dahn

33:18

17.10.2011 20.00

TV Dahn

TSG Haßloch 2

26:24

24.09.2011 19.00

TV Thaleischweiler

TV Dahn

32:22

01.10.2011 20.00

TV Dahn

TuS Heiligenstein

26:35

22.10.2011 20.00

TV Dahn

TV Offenbach 2

30.10.2011 11.00

SV Meckenheim

TV Dahn

06.11.2010 15.45

TV Dahn

SG Albersw.-Hst.-Ranschb. 2

12.11.2011 20.00

TSV Kandel

TV Dahn

19.11.2011 20.00

TV Dahn

SG Ottersh.-Bellh.-Zeis. 2

27.11.2011 18.00

TSV Speyer

TV Dahn

03.12.2011 20.00

TV Dahn

TSV Kuhardt 2

14.01.2012 20.00

TV Dahn

TS Rodalben

21.01.2012 16.15

TSG Haßloch 2

TV Dahn

28.01.2012 20.00

TV Dahn

TV Thaleischweiler

04.02.2012 18.00

TuS Heiligenstein

TV Dahn

12.02.2012 18.00

TV Offenbach 2

TV Dahn

03.03.2012 20.00

TV Dahn

SV Meckenheim

10.03.2012 19.30

SG Albers.-Hst.-Ranschb. 2

TV Dahn

17.03.2012 20.00

TV Dahn

TSV Kandel

24.03.2012 20.00

SG Ottersh.-Bellh.-Zeis. 2

TV Dahn

21.04.2012 20.00

TV Dahn

TSV Speyer

27.04.2012 19.00

TSV Kuhardt 2

TV Dahn


GEGENSTOSS | 15. Oktober 2011

19

N채chstes Heimspiel des TVD

vs Samstag, 22. Oktober 2011 20 Uhr | Sporthalle Schulzentrum Dahn

Impressum: Herausgeber:

TV Dahn - Handball

Layout und Redaktion: Sebastian Fabacher mit Unterst체tzung von www.pressecontact.de



Sonderausgabe GEGENSTOSS Pfalzpokal - 15.10.11