Issuu on Google+


Foto Titelseite: www.ohne-handballfotos.gehts-gar.net

2 GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

3

Liebe Zuschauer, einen Auftakt nach Maß schafften die Handballer des TV Dahn beim Rückrundenauftakt am vergangenen Samstag. Die Niederlage im Hinspiel beim direkten Konkurrenten TSV Kuhardt 2 egalisierten die Wasgaustädter beim souveränen 31:26-Erfolg. Trotz der Spielpause und auch fehlenden Trainings mit dem Ball- die Schulsporthalle war wegen der Weihnachtsferien nicht nutzbar - zeigten die Dahner ein gutes Spiel. Lediglich die mangelhafte Chancenverwertung zeigte den Zuschauern, dass hier etwas die Praxis fehlte. Der heutige Gegner, TSV Iggelheim 2, rangiert mit 13:13-Punkten auf dem 8. Platz und damit fünf Plätze hinter den Dahnern (16:8 Punkte). In der Hinrunde haben die Jungs des Spielertrainer-Duos Sebastian Kriebel/Sebastian Fabacher mit 34:31 (19:13) die Oberhand behalten. Mit ihrer Mischung aus alt und jung und einem guten Schützen auf der Halblinks-Position werden die Gäste aus der Vorderpfalz dem jungen Dahner Team jedoch auch dieses Mal wieder wohl alles abverlangen. Gerade als sich das Dahner Lazarett um Torhüter Andy Kuntz, Thomas Tomschik und Jonas Goll zu lichten schien, erreichte das Trainerduo in dieser Woche erneut eine Hiobsbotschaft: Außenspieler Matthias Kuntz verletzte sich beim Spiel in Kuhardt am Knie. Er fällt mit Meniskusriss ca. acht bis zehn Wochen aus. Torhüter Andy Kuntz ist auf dem Weg der Besserung und wird baldmöglichst eine Reha beginnen. Jonas Goll und Thomas Tomschik trainieren seit einigen Wochen wieder mit der ersten Mannschaft und werden heute erstmals wieder im Kader sein. Die beiden A-Jugendlichen Paul Kissel und Léon Kriebel stehen hingegen nicht zur Verfügung. Da sie an diesem Wochenende zwei Mal mit der A-Jugend spielen, werden sie für eine Woche im Kader der ersten Mannschaft pausieren. Dennoch können die Spielertrainer heute auf einen großen und ausgeglichenen Kader zurückgreifen. Neu dabei ist ab diesem Wochenende Linkshänder Norbert Kuntz, der nach einer Handballpause wieder eingestiegen ist und den Kader der ersten Mannschaft vervollständigt. Wir begrüßen die Gäste des TSV Iggelheim 2 herzlich in der Wasgaustadt und wünschen allen Zuschauern ein spannendes Spiel.

Euer GEGENSTOSS-Redaktionsteam


4

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

5

Souveräner Sieg beim direkten Konkurrenten 31:26 (17:14)- Erfolg gegen den TSV Kuhardt 2 Mit einer insbesondere in der ersten Halbzeit hervorragenden Leistung hat der TV Dahn in der vergangenen Woche sein Auswärtsspiel beim direkten Tabellennachbarn TSV Kuhardt 2 gewonnen. Entscheidend war dabei erneut das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff. Von Beginn an machte der TVD deutlich, dass er gewillt war, die bittere 29:37-Heimpleite zu Rundenbeginn vergessen zu machen. Hellwach präsentierte sich die 6:0-Deckung und zwang die Kuhardter Offensive, angeführt vom Ex-Oberliga Torschützenkönig Andreas Dudenhöffer, ein ums andere Mal zu Verzweiflungswürfen. Torhüter Stephan Helfrich fügte sich nahtlos in diese Leistung ein. Mit tollen Paraden machte er einige klare Chancen der Einheimischen zunichte. Ganz anders die Dahner: Sie nutzten ihre schön herausgespielten Chancen. Gerade Gegenstöße durch Matthias Kuntz oder die "zweite Welle" sorgten dafür, dass der TVD von Beginn an führte und diese Führung in der gesamten Partie nicht aus der Hand gab. Tor um Tor bauten die Wasgaustädter in der ersten Halbzeit ihren Vorsprung aus, spielten sich zeitweise in einen wahren Rausch und führten mit sieben Toren. In den letzten Minuten vor der Pause leisteten sich die Dahner dann aber wieder einige Unkonzentriertheiten, so dass der Vorsprung zur Halbzeit nur noch drei Tore betrug. Die Kuhardter witterten daher in der zweiten Halbzeit Morgenluft, obwohl auch René Eichstädt, der nun zwischen den Pfosten stand, manch "Unhaltbaren" unschädlich machte. Aber im Angriff stockte nun das Spiel - auch weil der ein oder andere Aktive in dem kräftezehrenden Spiel nun eine Auszeit benötigte. Bis auf ein Tor kam der TSV Kuhardt Mitte der zweiten Hälfte heran. Aber die Dahner Jungs berappelten sich, mobilisierten nochmals alle Kräfte und zogen erneut auf fünf Tore davon - die Entscheidung! Und so konnte die Dahner Bank wie auch die rund 20 mitgereisten Fans schon vor vor der Schlusssirene den Erfolg bejubeln. TV Dahn: Stephan Helfrich, Rene Eichstädt (beide Tor), Paul Kissel (6), Léon Kriebel (3), Sebastian Fabacher (6/1), Matthias Kuntz (8), Felix Kissel (2), Etienne Scheiber, Peter Kuntz (4), Daniel Kusnierek (2/2), Sebastian Fischer, Philipp Käflein und Sebastian Kriebel.


6

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

Pokal: 28:31-Niederlage gegen TV Ruchheim Starke Leistung der Dahner wird nicht belohnt Ein tolles Spiel absolvierte der TV Dahn im letzten Spiel des vergangenen Jahres Mitte Dezember in der dritten Runde des Pfalzpokals gegen den Pfalzligisten TV Ruchheim. In der gesamten Partie zeigte sich das Team mit dem klassenhöheren Konkurrenten auf Augenhöhe und musste sich erst in der Schlussphase geschlagen geben. Der TV Ruchheim, der mit einem Auge auf den Aufstieg in die Oberliga schielt, war als großer Favorit in den Wasgau gereist. Doch die erwartet klare Sache wurde es nicht. Eine aufmerksame 6:0-Deckung, ein starker Torhüter Stephan Helfrich, der den angeschlagenen René Eichstädt vertrat, ein schnelles Spiel nach vorne und schön herausgespielte Tore machten den Gästen über die gesamte Spieldauer zu schaffen. Gleich mehrfach wurde der Pfalzligist bei der zweiten Welle vom Anspielpunkt weg überlaufen. Aber auch im Positionsangriff präsentierten sich die Wasgaustädter variabel und sicher. Die Dahner 4:1-Führung konterten die Gäste zum 10:11-Zwischenstand. Zur Pause eroberte sich der TVD beim 15:14 aber die Führung zurück. Auch in der zweiten Hälfte blieb es beim offenen Schlagabtausch. 15:16 lagen die Dahner hinten, gingen dann aber mit drei Toren in Folge mit 21:18 in Führung. Doch die Gäste hielten dagegen. Nach 49 Spielminuten stand es 23:23. Es ging hin und her. Die Schlüsselszene dann in der 58. Minute beim Spielstand von 28:28: Die Dahner Deckung eroberte den Ball, ein schneller Gegenstoß über Matthias Kuntz. Der passte in die Mitte auf Sebastian Fabacher, dessen freier Wurf wurde aber vom gegnerischen Torhüter pariert. Auch die beiden nächsten aussichtsreichen Angriffe der Dahner brachten nichts Zählbares. Die Gäste zeigten sich nun kaltschnäuzig, verwandelten ihrerseits ihre Angriffe und ließen sich letztlich auch durch eine offene Deckung nicht mehr aus dem Konzept bringen. „Schade, aber wir können stolz sein. Wenn man den Pfalzliga-Zweiten 58 Minuten am Rande einer Niederlage hatte, braucht man sich nicht zu verstecken“, so Kriebel und Fabacher nach dem Spiel. TV Dahn: Stephan Helfrich (Tor), Daniel Kusnierek (4/1), Léon Kriebel (3), Sebastian Fabacher (7/1), Matthias Kuntz (6), Sebastian Kriebel, Sebastian Fischer, Paul Kissel (5), Peter Kuntz (3), Richard Naab, Max Schehl und Etienne Scheiber.


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

7

Zahlen, Daten, Fakten Erste Mannschaft Herren Nr. Name

Spiele

Tore/ 7m

Gelbe StrafKarten minuten

Rote Karten

4

Jens Rutschmann

8/22

20/10

3

8

0

7

Christoph Centner

6/22

2/0

1

0

0

8

Philipp Käflein

11/22

9/0

0

6

0

9/22

30/2

0

4

0

10/22

30/10

1

6

0

14 Peter Kuntz

3/22

9/0

0

2

0

16 Richard Naab

2/22

5/0

1

0

0

17 Etienne Scheiber

12/22

8/0

2

0

0

18 Sebastian Fischer

8/22

9/0

1

14

0

19 Louis Farbacher

4/22

1/0

0

4

0

20 Jonas Goll

5/22

4/0

2

8

0

21 Paul Kissel

8/22

36/0

2

6

0

22 Max Schehl

2/22

1/0

0

2

0

23 Thomas Tomschik

0/22

0/0

0

0

0

24 Léon Kriebel

10/22

29/0

1

4

0

36 Sebastian Kriebel

11/22

11/0

1

12

0

44 Sebastian Fabacher

12/22

117/23

4

10

0

69 Matthias Kuntz

11/22

59/0

4

20

1

10 Felix Kissel 12 Daniel Kusnierek

0

77 René Eichstädt

12/22

1/0

0

0

0

87 Andreas Kuntz

4/22

0/0

0

0

0

93 Stephan Helfrich

7/22

0/0

0

0

0

Immer aktuell informiert:

www.facebook.com/gegenstoss


8

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

9

Tabelle Verbandsliga Staffel 2 - Herren Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TV Thaleischweiler

12/22

267:303

64

21:3

2.

TuS Heiligenstein

12/22

355:327

28

16:8

3.

TV Dahn

12/22

379:326

53

16:8

4.

TSV Kuhardt 2

12/22

359:356

3

14:10

5.

SG Albersweiler/Ranschbach 2

12/22

350:323

27

14:10

6.

TV Offenbach 2

12/22

372:353

19

14:10

7.

TSG Haßloch 2

12/22

334:308

26

13:11

8.

TSV Iggelheim 2

13/22

360:354

6

13:13

9.

TSV Kandel

13/22

349:395

-46

10:16

10. SV Meckenheim

12/22

323:346

-23

7:17

11. SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam 2

12/22

309:363

-54

4:20

12. TV Kirrweiler 2

12/22

278:381

-103

4:20

Ergebnisse am 12. Spieltag: Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

16.12.2012

11.00

SV Meckenheim

TSV Kuhardt 2

28:29

12.01.2013

19.00

TV Thaleischweiler

TuS Heiligenstein

29:29

12.01.2013

20.00

TSV Kandel

TV Offenbach 2

24:23

13.01.2013

18.00

SG Ottersheim/Bellheim/Zeisk. 2

SV Meckenheim

27:31

13.01.2013

18.30

TV Kirrweiler 2

SG Albersweiler/Ranschbach 2

20:29

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt. Da darf natürlich auch „GEGENSTOSS - Das TVDHallenmagazin“ nicht fehlen. Willst auch Du über den Handball in Dahn immer auf dem Laufenden sein? Dann mach mit und klicke „Gefällt mir“ bei

www.facebook.com/gegenstoss


10

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

11


12

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

TV Dahn - Erste Manns

Hintere Reihe von links: Christoph Centner, Jens Ru Sebastian Fabacher, Philip Käflein, Sebastian Fische

Vordere Reihe von links: Paul Kissel, Felix Kissel, Jo Eichstädt, Léon Kriebel und Etienne Scheiber.

Es fehlen: Louis Farbacher, Norbert Kuntz, Peter Ku (Betreuer), Diana Johann-Schehl (Physiotherapeutin


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

schaft Saison 2012/13

utschmann, Daniel Kusnierek, Sebastian Kriebel, er, Thomas Tomschik, Matthias Kuntz.

onas Goll, Andy Kuntz, Stephan Helfrich, RenĂŠ

untz, Richard Naab, Max Schehl, Dietmar Ehwald in)

13


14

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

15

GEGENSTOSS präsentiert: Name:

Kuntz

Vorname:

Norbert

Geburtstag / Alter:

31 / 11.04.1982

Wohnort:

Dahn

Spielposition:

Rückraum rechts und Rechtsaußen

Ich spiele Handball seit:

Seit ich denken kann.

Mein Saisonziel mit dem TVD ist:

Verbleib in der Verbandsliga.

Mein bisher größtes Sporterlebnis war:

Aufstieg in die Pfalzliga mit der SG Wernersberg/Annweiler

Ich betreibe folgende Fußball weitere Sportarten: Familienstand:

Ledig

Beruf:

Technischer Betriebsleiter

Hobby/s:

Fußball, Kochen

Mein Buchtipp:

Was sind Buchs? :-)

Musikalisch mag ich:

Eigentlich alles!

Das würde mich mal reizen:

Einen Sommer lang eine Alm bewirtschaften.


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

16

Spielplan TV Dahn Herren I Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

08.09.2012 20.00 TV Dahn

TSV Kuhardt 2

29:37

16.09.2012 16.00 TSV Iggelheim 2

TV Dahn

31:34

22.09.2012 20.00 TV Dahn

TV Thaleischweiler

23:20

29.09.2012 19.30 TSG Haßloch 2

TV Dahn

31:29

20.10.2012 18.00 TuS Heiligenstein

TV Dahn

30:26

27.10.2012 20.00 TV Dahn

SG Albers.-Hst.-Ranschb. 2

33:25

04.11.2012 11.00 SV Meckenheim

TV Dahn

29:35

10.11.2012 20.00 TV Dahn

TV Offenbach 2

29:24

17.11.2012 20.00 TSV Kandel

TV Dahn

32:30

24.11.2012 20.00 TV Dahn

SG Ottersh.-Bellh.-Zeis. 2

36:23

02.12.2012 18.30 TV Kirrweiler 2

TV Dahn

18:44

12.01.2013 18.00 TSV Kuhardt 2

TV Dahn

26:31

19.01.2013 20.00 TV Dahn

TSV Iggelheim 2

26.01.2013 19.00 TV Thaleischweiler

TV Dahn

02.02.2013 20.00 TV Dahn

TSG Haßloch 2

16.02.2013 20.00 TV Dahn

TuS Heiligenstein

24.02.2013 16.00 SG Albers.-Hst.-Ranschb. 2

TV Dahn

02.03.2013 20.00 TV Dahn

SV Meckenheim

10.03.2013 18.00 TV Offenbach 2

TV Dahn

16.03.2013 20.00 TV Dahn

TSV Kandel

14.04.2013 18.00 SG Ottersh.-Bellh.-Zeis. 2

TV Dahn

20.04.2013 20.00 TV Dahn

TV Kirrweiler 2


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

17

Tabelle B-Klasse Männer Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TuS Heiligenstein 2

9/16

275:182

93

16:2

2.

HSG Nußdorf/LD/Godramstein

9/16

293:199

94

14:4

3.

SG Wernersberg/Annweiler 2

9/16

234:197

37

12:6

4.

TV Thaleischweiler 2

9/16

170/179

-9

11:7

5.

TSG Neustadt

9/16

200:199

1

10:8

6.

TSV Kandel 3

8/16

165:185

-20

6:10

7.

HSG Pirmasens/Waldfischbach 2

8/16

149:148

1

5:11

8.

TV Dahn 2

8/16

208:220

-12

4:12

9.

TV Offenbach 4

9/16

104:289

-185

0:18

Nächste Spiele: Datum

Zeit

Heimmannschaft

27.01.2013 17.15 TV Thaleischweiler 2

Gastmannschaft TV Dahn 2

Tore :


18

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

19


20

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

TVD-Damen: Guter Kampf reicht nicht Wasgaustädterinnen unterliegen dem HSV Lingenfeld 2 Die TVD-Damen traten am verganen berichtet: Von den Dam genen Sonntag ersatzgeschwächt achmann Christoph B zur Auswärtspartie gegen die zweite Mannschaft des HSV Lingenfeld an. Berufliche und schulische Verpflichtungen hatten zur Folge, dass lediglich eine Ersatzspielerin zum Wechseln bereit stand, während die Gastgeberinnen aus den Vollen schöpfen konnte. Trotzdem startete das Dahner Team engagiert in die Partie. Mit dem ersten Angriff gelang gleich der erste Treffer. Doch der Gegner zeigte sich ebenfalls treffsicher und zog sein schnelles Spiel erfolgreich durch. Dahn hielt dagegen, zeigte im Angriff durch gelungene Aktionen, was in der Mannschaft steckt, scheiterte das ein oder andere Mal jedoch unglücklich am Aluminium. Durch sein schnelles Spiel baute Lingenfeld über 6:4 seine Führung auf 10:5 aus. Die Wasgaustädter reagierten, stellten auf zwei Kreisspieler um, was sich als wertvolles Mittel im Angriff herausstellte und immer wieder Lücken riss. Drei Tore in Folge zum 8:10 sowie eine starke Vanessa Giese im Tor hielten das Dahner Team im Spiel. 13:16 stand es zur Halbzeit. Im zweiten Durchgang machte sich die personelle Unterlegenheit stärker bemerkbar. Dennoch konnten die Lingenfelder ihren Vorsprung nicht wesentlich ausbauen. Im Gegenteil: In den letzten Minuten hatten die TVD-Damen nach dem 23:27-Zwischenstand (52.) mehrfach die Möglichkeit, durch Konter eine spannende Schlussphase herbeizuführen. Doch die Chancen konnten nicht in Tore verwandelt werden. So verstrich die Zeit und letztlich blieb beim Endstand von 31:26 nur die Erkenntnis, ein gutes Spiel abgeliefert zu haben. „Aufgrund der personellen Gegebenheiten bin ich nicht ganz unzufrieden mit dem Verlauf des Spiels. Alle waren engagiert und haben sich im Abschluss etwas zugetraut,“ zog TVD-Trainer Christoph Bachmann ein positives Fazit.

TVD-Damen: Vanessa Giese (Tor), Sabrina Frischmann (2), Sina Zipf (4), Stefanie Schantz (9), Alexandra Giese (3), Annalena Stretz (3), Nina Wirth (3) und Aline Kriebel (2).


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

21

Tabelle A-Klasse Frauen Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TSG Mutterstadt 2

10/20

206:155

51

18:2

2.

TV Dahn

11/20

218:198

20

16:6

3.

TSV Kandel 3

11/20

271:226

45

15:7

4.

TV Lambsheim

11/20

162:168

-6

14:8

5.

FSG Thaleischweiler/Rodalben

11/20

175:165

10

13:9

6.

HSV Lingenfeld 2

11/20

217:215

2

11:11

7.

TSV Speyer

11/20

194:185

9

9:13

8.

FJSG Kusel/Ramstein

11/20

158:155

3

7:15

9.

SG Asselheim/Kindenheim

11/20

149:201

-52

6:16

10. SG Wernersberg/Annweiler 2

11/20

176:197

-21

6:16

11. HR Göllheim/Eisenberg 2

11/20

192:253

-61

5:17

Nächstes Spiel: Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

02.02.2013

16.40

TV Dahn

SG Asselheim/Kindenheim

Tore

Noch einfacher geht‘s mit dem Barcode: Scanne mit dem BarcodeScanner deines Smartphones den nebenstehenden Barcode ab, klicke „Gefällt mir“ und schon bist Du Fan von „GEGENSTOSS - Das TVDHallenmagazin“.

:


22

GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

RHEINPFALZ-Sportlerwahl: TVD-Gymnastin Marlene Kriebel nominiert Derzeit läuft die 8. Sportlerwahl der Tageszeitung „Die RHEINPFALZ“. Unter anderem kann dort Marlene Kriebel, Rhythmische Sportgymnastin des TV Dahn und mehrfache Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik, gewählt werden. Unterstützt die 14-jährige Sportlerin noch bis zum 31. Januar 2013 mit Eurer Stimme. Wie geht das? "Bei der Sportlerwahl dabei zu sein, ist einfach. Machen Sie Ihre Kreuze auf dem Stimmzettel, schneiden Sie ihn aus und schicken Sie ihn zur RHEINPFALZ, Schachenstraße 1, in 66954 Pirmasens. Stimmzettel werden in den kommenden Tagen im redaktionellen Teil und im Anzeigenteil veröffentlicht. Bei der Auszählung werden nur Original-Coupons berücksichtigt, die bis Donnerstag, 31. Januar, 12 Uhr, in der Redaktion vorliegen. Unter den Einsendern werden Preise der Wasgau AG und der Parkbrauerei sowie Plub-Gutscheine und RHEINPFALZRucksäcke verlost", so erklärt die Tageszeitung in ihrem Artikel das Verfahren. Deshalb: Auf geht’s! „Die Rheinpfalz“ kaufen und lesen, Stimmzettel ausfüllen und das Dahner Talent unterstützen!


GEGENSTOSS | 19. Januar 2013

23

Tabelle A-Jugend Pfalzliga Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TSV Kuhardt

10/18

269:229

40

18:2

2.

mA Neuhofen/Rheingönnheim

10/18

340:307

33

14:6

3.

TuS Heiligenstein

9/18

256:227

29

12:6

4.

TuS KL-Dansenberg

9/18

317:289

28

11:7

5.

mABC Dudenhofen/Schwegenheim

9/18

312:311

1

10:8

6.

TG Waldsee

9/18

309:263

46

10:8

7.

VTV Mundenheim

9/18

262:267

-5

6:12

8.

HSC Frankenthal

9/18

224:260

-36

4:14

9.

TSG Kaiserslautern

9/18

274:321

-47

4:14

9/18

236:325

-89

3:15

10. TV Dahn

Impressum: Herausgeber:

TV Dahn - Handball

Layout und Redaktion:

Sebastian Fabacher mit Unterstützung von www.pressecontact.de



GEGENSTOSS - 19.01.2013