Issuu on Google+

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:00 Seite 1

GEA Album Nr. 66 · Österreichische Post AG Info.Mail · Entgelt bezahlt · Zugestellt durch post.at · www.gea.at

22 * in Österreich · 12 * in Deutschland · 1 * in Schweiz

GehenSitzenLiegen

Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen

www.gea.at


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:00 Seite 2

Luther-Portrait von Lucas Cranach dem Älteren, 1529

Nein, nein, nein,

!!! Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen Die Fachwelt diskutiert, forscht und zweifelt, ob dieses Manifest der Hoffnung auch tatsächlich aus der Feder Martin Luthers stammt. Und wenn es nun nicht so wäre? Dann würde uns das auf jeden Fall nicht daran hindern, noch heute ein Apfelbäumchen zu pflanzen.

Die Apfelblüten in diesem GEA Album hat Anton Santl fotografiert. Danke, Anton!

ich lasse mir unser erfolgreiches Finanzierungsmodell nicht von der Finanzmarktaufsicht, der FMA, zusammenschlagen. Wir nennen unser Modell jetzt »Apfelbäumchen«, weil uns die FMA (in Deutschland heißt sie Bafin) die Bezeichnung »Sparverein« verbietet. Ironischerweise ist das Sparen ein Monopol der Banken. Nun. Vor zehn Jahren haben wir mit unserem »Apfelbäumchen« begonnen. Anfangs waren es Freunde und Verwandte, später auch Kunden und MitarbeiterInnen, die uns das — für die Entwicklung unserer Firma nötige — Geld borgten. So brauchten wir die Banken immer weniger. Fast neun Jahre lang lief unser Finanzierungsmodell ausgezeichnet. Doch dann kam die FMA daher (mein Freund Moreau nennt sie immer die Bankenschutzbehörde FMA ) und meinte, ich mache Bankgeschäfte ohne die erforderliche Berechtigung. Dies sei verboten. Dies sei mit einer Geldstrafe von bis zu 50.000,— Euro zu ahnden. Und jetzt sage ich: Nein, nein, nein! Wir machen keine Bankgeschäfte. Banken wollen mit Geld Geld machen. Wir jedoch machen Schuhe, Matratzen und einiges mehr. Wir haben kein Interesse am Geld, wir brauchen es bloß für die Entwicklung unserer Firma. Zehntausende Klein- und Mittelbetriebe bekommen »dank« der Basel II-Richtlinien die nötigen Kredite nicht. Mit unserem »Apfelbäumchen« ist uns ein wunderbarer (Aus-)Weg geglückt. Nun wollen wir versuchen, dass dieser Weg für alle KMUs eine legale Möglichkeit wird. Wie? Ganz einfach. Das Gesetz muss geändert werden. Die Freiheit der privaten Kreditgewährung muss legalisiert werden! Nicht unbegrenzt, sondern in dem Rahmen, den die EU-Richtlinien ermöglichen. Unseren Vorschlag finden Sie/findest du im Internet unter: Y www.gea.at/fma Y Menüpunkt »Originale« Y »BürgerInnen-Direktdarlehensgesetz 2013«. Die Lage in Deutschland ist mit der österreichischen vergleichbar. Ohne Zweifel leben wir hier in einer ganz reichen Gegend unserer Erde. Spekulationen und andere finanzakrobatische Wahnsinnigkeiten haben unseren Wohlstand auf’s Spiel gesetzt. Alles wankt. Das Banken- und Finanzsystem, das Sozialsystem, das Gesundheits- und Bildungswesen usw. Daher ist es umso notwendiger, dass wir selber, wo immer es geht, Verantwortung für die Gestaltung unserer Lebensräume übernehmen. Unser »Apfelbäumchen« zeigt, dass vieles möglich ist, wenn Leute zusammen helfen. Es gibt noch viel Platz für viele Apfelbäumchen. Jeder Versuch ist wertvoll. Das meint im Ernst Heini Staudinger

P.S.: Die Gestaltung unserer Arbeitswelt und unseres Lebensraumes, hier im Oberen Waldviertel, ist uns ein inniges Anliegen. Gerechtigkeit (unsere Nettolohnspreizung 1 : 2), gutes Essen, gesundes Leben (Massage, TCM, Therapie ...). Zum Arbeitsglück fehlen uns noch ein paar Leute in der EDV, in der Grafik und ein/e WebprogrammiererIn. Interesse? Bitte per Mail an: paul@gea.at

Die KÖNIGSADLER-Familie nistet auf der Rückseite

2

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

P.P.S.: Bei Reinsaat (Seite 8), bei der EZA (Seite 10) und beim Friseursalon Hermann (Seite 14) kann man gleich ein wenig helfen. Ähnliches will überall entwickelt werden.

WWW . GEA . AT


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 3

Madame, Madame

Herr Sommer, Fräulein Mai und Maria Luft

5

NEU

Herr Sommer

Ab Juni

kommt aus Afrika, dort lebt sich’s warm das ganze Jahr

Der Frühling ist da

7

mit neuem Korkfußbett ab € 89,—

Geh hinaus, Sperber

NEU

Fräulein Mai

Ab Mai

Sie trägt ja ihre Zuversicht mit voller Freude im Gesicht

9

mit klappbarem Fersenriemchen ab € 79,—

Hebe deine Arme, Klara

11

NEU

Maria Luft

Ab Juni

geht aus, geht ein, am liebsten ist es ihr daheim mit bequemem Gummiband ab € 69,—

Und brich auf

15

Bitte helfen Sie mit! Unterstützen Sie die Parlamentarische Bürgerinitiative betreffend die allgemeine Freiheit der direkten Kreditgewährung Blut ist bekanntlich ein ganz besonderer Saft. Solange dieser Saft im Blutkreislauf zirkuliert, sind wir am Leben; bricht der Kreislauf zusammen, sind wir tot. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Geld und dem Geldumlauf. Ohne Geld können Unternehmer weder Lieferanten noch Löhne bezahlen. Es ist einfach zu begreifen, dass Geldmangel nicht nur einzelne Firmen, sondern ganze Volkswirtschaften in den Ruin treiben kann. Die grundlegendste Funktion von Banken ist, die Realwirtschaft mit Geld zu versorgen. Der Geldumlauf wird durch die Vergabe von Krediten gesichert. Seit den Basel-Bestimmungen erfüllen die Banken diese Funktion aber immer schlechter. So ruinieren sie die Realwirtschaft, zugleich delegitimieren sie ihre eigene Existenz. Nun sind wir BürgerInnen gezwungen, uns selbst zu helfen. Wir fordern vom österreichischen Nationalrat gesetzliche Regelungen, die unsere bürgerliche Freiheit gewährleisten, unser eigenes Geld ohne Bankenzwang im direkten Wege für Unternehmen und Initiativen unserer Vertrauens zur Verfügung stellen zu können. Bitte unterstützen Sie dieses Anliegen mit ihrer Unterschrift > www.wirsindviele.at WWW . GEA . AT

Wo ist das deine?

17 Carpe diem

19 Nütze deinen Tag

20 Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

3


So eine Überraschung. Anfangs konnten wir es gar nicht glauben. So eine Freude. Es stimmt wirklich, was DIE ZEIT am 21. 2. 2013 schrieb: »Heini Staudinger, Geschäftsführer der Waldviertler Werkstätten, ist mit dem neuen ›ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit‹ in der Kategorie ›Handeln‹ ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. ZEIT WISSEN und die Initiative ›Mut zur Nachhaltigkeit‹ belohnen damit das umfassende Nachhaltigkeitskonzept, das Staudinger glaubhaft lebt. Bei der Auszeichnung hebt die Jury hervor, dass sich Staudinger mit seinen Waldviertler Schuhen den Zwängen der Globalisierung widersetzt und den Menschen in einer der ärmsten Regionen Österreichs langfristig Arbeitsplätze bietet.« Dr. August Oetker meinte in seiner Laudatio, man sehe ja gleich, dass Staudinger eher unkonventionell sei, er jedoch eher konventionell. Das brachte mich auf die Idee, ihn zum Jackentausch einzuladen. Er nahm an. Das Publikum war begeistert. Wahrscheinlich sollten wir öfter aus den eingefahrenen Mustern ausbrechen. | www.mut-zur-nachhaltigkeit.zeit.de

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 4

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.

Dante Alighieri


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 5

Ganz Paris träumt von der Liebe Wovon träumt ganz Paris? De l’amour, mes amis. De l’amour. NEU

Madame Wunder Wunder — wir nennen einen Schuh nicht leichtfertig Wunder. Auch Madame Wunder nicht. Ein Waldviertler Wunder muss etwas können, muss etwas mehr können, muss das gewisse »Etwas« haben. Ohne Zweifel ist dieser Schuh für Madame ein Vergnügen. Aber in diesem Fall ist auch das Vergnügen auf Seiten des Betrachters beachtlich. A votre plaisir — zu ihrem und seinem Vergnügen. Madame Wunder mit Lederlaufsohle und Wechselfußbett debutiert in rote rose. Größen: 36 — 43

NEU

trés chic

€ 179,—

Alles Vergängliche Ist nur ein Gleichnis; Das Unzulängliche, Hier wirds Ereignis; Das Unbeschreibliche, Hier ist es getan; Das Ewig-Weibliche Zieht uns hinan.

Goethe, Faust II

Franka in saphir 17 auf Seite

€ 269,— Franka in rubin

Madame trifft im Wonnemonat Mai in allen GEA-Läden ein

Wunder Von den ausgezeichneten Materialien, der sorgfältigen Verarbeitung und der außergewöhnlichen Passform wollen wir heute gar nicht reden. Heute wollen wir lieber feiern. Wunder hat das Herz von Madame erobert. Wunder in elegantem schwarz. Größen: 39 — 48 € 220,—

Kommod Classic

Lord Slane

El Milagro

Der Lord in zarten Frauenhänden? Heißt das, dass jetzt auf Slane Castle Tangotöne statt wilder Rockmusik zu hören sind? Anders schön in der Lederfarbe havanna. Größen: 36 — 43 € 139,—

Der fesche Spanier trägt dich mit seiner Rendenbach-Lederlaufsohle im stolzen Schritt von Barcelona bis hinüber nach Madrid. Leder und Gummi Ton in Ton in schwarz. Größen: 36 — 48 € 270,—

WWW . GEA . AT

mit seinem Minusabsatz und dem klassischen Schnitt ist er ein echter Klassiker. 27 Jahre unverändert attraktiv. Und wenn er weiterhin so heiß geliebt wird, bleibt er wohl — für immer jung. Ja, ja, die Liebe. In der Lederfarbe achat. Größen: 36 —46 € 99,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

5


München 2012. Thomas Maxhofer beschließt, 8 Jahre nach der Gründung seines ersten GEA-Ladens, ein zweites Geschäft in München zu eröffnen. Er erinnert sich an seine Bankenodyssee vor 8 Jahren, als trotz guter Abfertigung (Thomas hat »vor GEA« als Pilot gearbeitet), keine Bank bereit war, ihm die für die Geschäftsgründung notwendigen 30.000,— Euro Kredit zu gewähren. Thomas stellt diesmal sein Projekt auf der Internetplattform Smava vor. Smava prüft die Bonität und vergibt ein Rating. Je besser das Rating, umso kleiner die Zinsen. Je schlechter das Rating, umso höher die Zinsen. Und nun können Privatleute ihr Privatgeld anbieten. Ruckzuck bekommt Thomas das nötige Geld. Hinter Smava steht eine Bank. Aber wofür brauchen wir für solche Plattformen überhaupt eine Bank? Die Banken haben in den letzten Jahren Unmengen an Geld verzockt. Wir müssen endlich über ein Leben ohne Banken nachdenken. Helft einander in der Nachbarschaft und in der Region. Steckt euer Geld in sinnvolle Projekte und in eine lebensbejahende Wirtschaft. Die einzige Chance auf Veränderung.

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 6

Können wir uns darauf verlassen, dass von genügend Menschen eine »Wende« rasch genug erreicht wird, um unsere Welt zu retten? Diese Frage wird zwar oft gestellt, aber jede Antwort führt in die Irre. So würde die Antwort »Ja« zur Selbstzufriedenheit führen, die Antwort »Nein« zur Verzweiflung. Daher ist es wünschenswert, dass wir diese Irrwege verlassen und uns an die Arbeit machen.

E. F. Schumacher


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 7

Wir sind viele! 23.000 haben schon für Bürgerrecht statt Bankenrecht unterschrieben. Danke. Und du? Bitte ... www.wirsindviele.at GAST AUF ERDEN T-Shirt im Lexikon auf Seite 19

Stefan der Falkner und die große Flex Tasche Stefan hat extra für dieses Foto einen seiner Falken mit in die Schuhwerkstatt gebracht. Die Falknerei ist seine große Leidenschaft und er kann super spannend darüber erzählen. Stefan ist ein begnadeter Techniker. Ihm verdanken wir, dass in unserer Waldviertler Schuhwerkstatt seit fast zwei Jahrzehnten die Maschinen wie am Schnürchen laufen. Danke Stefan. Die große Flex Tasche gibt´s in den Farben camel.

Waldviertler FLEX Tasche Waldviertler PHÖNIX

Flex Tasche groß € 239,— Phönix Mit unserem Phönix begann Anfang der 90er Jahre der kontinuierliche Aufstieg der Waldviertler Schuhwerkstatt. Warum? — Weil der Phönix (fast) jeder und jedem passt. Dank seiner guten Materialien und der sorgfältigen Verarbeitung ist der Phönix ein ausgezeichneter »Langläufer«. Komm! Probier! In den Farben schwarz, rubin und kardamom.

Schuhemachen ist Team-Sport Die Teamarbeit brachte eine gewaltige Effizienzsteigerung in der Schuhfertigung. Trotzdem blieb das Schuhemachen arbeitsintensiv. Ein guter Schuh verlangt Sorgfalt und Können. Dank Ad Verhagens »lebenslangem« Fachwissen und unserem sehr erfahrenen Harry (er hat vor fast zwanzig Jahren in der Waldviertler Schuhwerkstatt seine Lehre begonnen) produziert unser Waldviertler SchusterInnen-Team wahre SchuhDelikatessen. Da lachen die Füße!

Größen: 35 — 48 € 149,—

Kommod Flex in den feschen Frühlingsfarben gehen weg wie die warmen Semmeln. Unsere Verkaufsleiterin Sonja rät daher: »Kaufen Sie jetzt und nicht dann, wenn ich nicht mehr liefern kann.« Das Leichtgewicht unter den starken Waldviertlern gibt’s in den Frühlingsfarben flip, athen und grapefruit solange der Vorrat reicht. Größen: 35 — 48 € 135,—

(Sommer)Tramper und der kleine GehNinJo Der Sommertramper taugt vielen das ganze Jahr über. Der einzige Unterschied zum Standard-Tramper: Seine Sohle ist dünner. Der Gummi ist gleich stark. Etwas rollender. Seneca meinte, »nie ist zu wenig, was genügt«. Vielen unseren Kunden genügt die dünnere Sohle. Sie rollt. Er passt. Voila! Tramper und Sommertramper in den Größen 35 — 48.

Klox Kloxianer beschwören, dass es sich beim Klox um einen Ganzjahresschuh handelt. Leo, unser Doc, sagt, dass gegen Kloxomanie sowieso kein Kraut gewachsen ist. Also: In die Welt hinaus ins Leben oder einfach auf dem Teppich bleiben. Wie es euch gefällt. Klox in den Farben flip und jaques dunkelbraun. Größen 35 — 48 um € 115,— WWW . GEA . AT

Tramper in jaques dunkelbraun und vegan braun (siehe Lexikon Seite 20) € 155,— Sommertramper in camel

€ 145,—

GehNinJo Lauflernschuh in camel. Größen 19 — 26 € 59,— Alle GehNinJo Lauflernschuhe flitzen auf der Y Seite 15

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

7


Durch den Konflikt mit der Finanzmarktaufsicht (FMA) ist unser Finanzierungsmodell (Freunde und Kunden borgen uns Geld ) richtig populär geworden. Mehr als 1000 Leute wollen uns Geld borgen. Das ist schön. Nur brauchen wir jetzt kein Geld. Aber es gibt sympathische Projekte, die mit Geld von Freunden zur Blüte ansetzen könnten. Z. B. der Saatgutbetrieb ReinSaat im Waldviertel. Reinhild Frech-Emmelmann züchtet samenfeste Gemüsesorten in biologisch-dynamischem Anbau. Ihr geht es um die Erhaltung alter Sorten, um Neuzüchtungen zur Förderung der natürlichen Widerstandskraft, Anpassung an klimatische Bedingungen und um Geschmacksverbesserung. Die Saatgutkonzerne setzen meist auf Hybride, die uns in wahnwitzige und gefährliche Abhängigkeiten versetzen. Wir können Reinhilds Arbeit unterstützen, indem wir Reinsaat-Beteiligungsscheine um 1.000,— Euro kaufen. ReinSaat zahlt diese Kleindarlehen mit zehn Warengutscheinen für Reinsaat-Saatgut im Wert von je 150,— Euro zurück. In Summe ist das Saatgut im Wert von 1.500,— Euro. Win-win-win.

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 8

Die Pflanze gleicht den eigensinnigen Menschen, von denen man alles erhalten kann, wenn man sie nach ihrer Art behandelt.

Goethe


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 9

Du bist kein Hendl Du bist ein Adler! Flieg!

Königsadler, flieg! Du bist kein Hendl. Dein Fuß ist im Königsadler auf Poron – einem High-Tech Material aus der Weltraumtechnik – gebettet. Das schenkt den Füßen Wohlbehagen und den Waldviertler Königsadlern Flügel. In den Farben achat und schwarz. Besondere Exemplare der Königsfamilie nisten auf der Rückseite

Größen: 36 — 46 € 125,— Lerche Alaudidae klingt wie ein steirischer Jodler. Tatsächlich heißen so aber die Lerchen auf Lateinisch. Waldviertler Lerchen halten es aber lieber mit den Steirern. Sie tanzen und singen, jodeln und springen durch die Luft. Straßenmusik für die Füße. In der Lederfarbe schwarz und schokolade.

Koko (Tasche) Sperber

Schön in die Luft gehen mit dem neuen Waldviertler Sperber – so haben wir vor einem Jahr geschrieben. Der Luftikus unter den Waldviertler Wing-Modellen startet nach einem fulminanten ersten Jahr in der Lederfarbe flip und kardamom in seine zweite Saison. Flieg Sperber, flieg. Flieg in deinen Sommer. Für Damen und Herren in den Größen 36 — 46 € 119,—

Größen: 36 ��� 46 € 109,—

Lerche

Girlitz Der Girlitz heißt Girlitz, weil sein schriller Ruf »zr-zr-r-rilitt« ein bisschen so klingt. Der Waldviertler Girlitz hat auch einen guten Ruf. Bequemes Fußbett, praktische Klettverschlüsse, beste Passform. Klingt gut. Geht gut. Fliegt gut. In der Lederfarbe saphir.

Waldviertler Sperber

Koko Unsere »Kleine« mit dem klugen Schnitt ist nicht blöd und nutzt das erste Frühlingslüfterl für einen Ausflug mit dem feschen Sperber. Ton in Ton – sie zwinkert, sie versteht es. € 179,—

Größen: 36 — 46 € 119,—

Mehr WALDVIERTLER Taschen weiter hinten auf Y Seite 17

Girlitz

Falke

Falke

WWW . GEA . AT

Falkner aus arabischen Ländern zahlen für einen guten Falken bis zu 30.000 Euro und — schenken ihm nach einem Jahr die Freiheit. Der Waldviertler Falke schenkt deinen Füßen Freiheit! Tag für Tag. Jahr für Jahr. In schwarz und schokolade. Größen: 36 — 46 € 99,—

Goart Er ist leicht. Er ist rubin rot. Er ist sauschnell. Bitte anziehen und in den Frühling starten. Größen: 36 —46 € 109,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

9


War das eine blöde Geschichte. Die Finanzmarktaufsicht (FMA) forderte uns auf, unser banken-unabhängiges Finanzierungsmodell zu beschreiben. In einem Brief erklärten wir unsere Situation und schrieben, dass auch die EZA mit einem ganz ähnlichen Finanzierungsmodell arbeite. Wenige Monate später haben wir das bitter bereut. Denn die FMA ist erst durch unseren Brief auf die EZA aufmerksam geworden. Ach, habe ich mich geschämt. Umso froher bin ich, dass die EZA von der FMA nicht gestraft worden ist und nun eine Lösung gefunden hat, wie sie offen und völlig legal Kleindarlehen einsammeln darf. EZA, Fairer Handel, unterstützt unzählige kleine Projekte in der Dritten Welt. Mit (Klein-)Darlehen ab einer Einlage von 1.000,— Euro können wir die Arbeit der EZA unterstützen. Die Zinshöhe können Sie/kannst du selber wählen. Interesse? andrea.reitinger@eza.cc Übrigens: Die Frau im Bild trägt ein Kleid aus der aktuellen anukoo Frühlingskollektion von EZA Fairer Handel. Fairtrade & Fairmade. Gibt’s in den Weltläden.

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:01 Seite 10

Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist bereits im Entstehen. An einem stillen Tag kann ich sie atmen hören. Arundhati Roy


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 11

Stella, Svjesta und die liebe Sonne Ihr Catwalk ist die Milchstraße Ihr Ziel der Himmel Nice to meet you, Schuh Wing-Tasche trifft Stella-Schuh in der Saisonfarbe grapefruit. Wie nett. Sie gehen zusammen ... Wohin? Mit der großen Wing und dem Laptop ins Büro, mit der Kleinen und dem Lieblingskrimi ins Kaffeehaus. Und dann? – Alles brauchst du wirklich nicht zu wissen ...

Miriam und Yara | Wie die Tochter, so die Mama – »fesch sama«

Wing A4 € 199,— Wing laptop € 259,— Stella – ein Himmel für die Füße Du bist der Stern der Waldviertler. Dein Catwalk ist die Milchstraße. Dein Ziel der Himmel. Verstellbare Ristriemchen, bequemes Fußbett und samtig weiche Oberleder in grapefruit und schwarz. Größen: 36 — 43 € 119,—

Wing

10 0 % M A W A LD V D E IN IE R T E L

Mehr Taschen 100 % MADE IN WALDVIERTEL auf Seite 17

NEU

Clea und Ballarinchen Wie die Große so die Kleine, beide sind sie richtig feine Damen für die große Welt, wie sie uns und euch gefällt. Clea in rote rose und in der Saisonfarbe sonne ( Y Lexikon auf Seite 21) Größen: 35 — 43 € 125,—

NEU

Ballerinchen in rote rose. Größen: 19 — 26 € 55,—

Balla und Rina Ballarinchen und alle GehNinJo Lauflernschuhe auf Y Seite 15

Ein bisschen Schönbrunn und viel Wien-a. Und die Wienerin? Ja, die ist auch drin! Sie ist selbstbewusst, hod an guatn Schmäh, is goa ned fad. Modern würde man sagen: die beiden sind ur-cool. In den Farben maja und taupe. Größen: 36 — 43 € 109,—

Pillango Der wilde Flügelschlag von unserem ungarischen Schmetterling treibt die Paprika im Sturm über die Puszta. Sehr scharf! In den Farben grapefruit und achat. Größen: 36 — 43 € 79,— WWW . GEA . AT

Svjesta

Papallona

Ein heller Stern am russischen Nachthimmel. Feinste Nappaleder und eine Farbpalette wie von Salvadore Dali. Schwarz, malve, maja, jupiter und dino.

geht nach Pamplona. Und wieder zurück. Ist das nicht verrück(t). In den Farben tricolore gold, tricolore cappuccino und tricolore marine.

Größen 36 — 43 € 99,—

Größen: 36 — 43 € 79,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

11


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 12

Lebensräume gestalten Da gibt es doch tatsächlich vermögende Leute, die ganz im Ernst meinen, es mache für sie Sinn, wenn sie auf den Cayman Islands, auf Barbados, in Hongkong oder in Singapur ihr Geld für sich »arbeiten« ließen. Dabei vergessen sie ganz darauf, ihren unmittelbaren Lebensraum zu pflegen und ernst zu nehmen. In unserem Leben gibt es so viele Entscheidungen, die über unsere Köpfe hinweg gefällt werden. Meist haben wir gar keine oder fast keine Chance auf Mitbestimmung und Gestaltung. Aber in der unmittelbarer Umgebung gibt’s immer Möglichkeiten zum Mitgestalten.

www.gea.at

Bei uns heißen sie Reinsaat, EZA und Friseur Hermann, aber die Liste lässt sich individuell fortsetzen. Jede und jeder hat dazu Möglichkeiten in seinem Lebensraum und in seinem Freundeskreis. Dazu einige Checkfragen: Wie geht’s den alten Leuten in meiner Umgebung mit der Einsamkeit ? ( Achtung! Die Einsamen übersieht man leicht .) Wie geht’s den alleinerziehenden Müttern in meiner Umgebung? ( Achtung! Diese sind die größte Gruppe in der Armenstatistik. Das ist in Österreich gleich wie in Deutschland.)


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 13

www.gea.at

Wie geht’s der Natur in meiner Umgebung? ( In Wirklichkeit leben wir alle von der Natur. Nicht vom Geld. Das Geld ist nur ein Werkzeug.) Wie geht’s den Handwerksbetrieben und den wirklichen Nahversorgern? ( Die bekommen die Kredite, die sie benötigen, von den Banken meistens nicht.) Was können wir also tun? Wir können etwas von unserer Zeit verschenken. Wir können unsere Hilfe anbieten. Wir können in Kleinbetriebe, die wir in unserer Umgebung so dringend brauchen, (wenigstens

ein bisschen) Geld investieren. Und so weiter und so fort. Ihr merkt schon, es gibt viel mehr Möglichkeiten als wir glauben. Wir können weiterhin unser Geld auf die Bank tragen und unsere Hände in den Schoß legen; oder wir werden aktiv und schaffen Veränderungen. Es ist schon so: Wer Vitalität sät, wird Lebensfreude ernten. Wer Geld sät, vielleicht Zinsen. Auf jeden Fall ist unsere Lebensfreude daheim allemal sinnvoller als hohe Renditen auf den Cayman Islands.


Als ich damals mein erstes GEA Geschäft in der Lange Gasse eröffnete, war Hermann schon da. Seit 32 Jahren sind wir Nachbarn. Da wächst man irgendwie zusammen. Nun will Hermann seinen Friseursalon für seine NachfolgerIn vorbereiten. Möglicherweise will Niki, seine sehr geschickte bosnische Friseurin, den Salon übernehmen. Kleinbetriebe dieser Art und Größe bekommen von den Banken heutzutage kein/sehr schwer Geld. Selbst bei relativ kleinen Beträgen. So gehen Kleinbetriebe kaputt. Heimat wird kälter. Drum müssen wir selber Verantwortung für unsere Lebensräume aufbringen. WIE? Hermann braucht ungefähr 15.000,— Euro zum Altlasten-bereinigen und für ein bisschen was Neues. NUN: Wer meinem Nachbarn, dem Friseursalon Hermann 1.000,— Euro borgt, bekommt eine Superverzinsung! Friseurleistungen im Wert von 160,— Euro pro Jahr! Mindestbindung 3 Jahre. Ich, Heini Staudinger, übernehme für dieses dein Kleindarlehen gern die Bürgschaft. Willkommen beim Friseur Hermann, 1080 Wien, Lange Gasse 31. Interesse? heini.friseur@gea.at

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 14

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden deine Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal. Talmud


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 15

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt Auch die Lebensreise

1

NEU

BIS GRÖS

39

SE

NEU

2

Habari gani porini ? | Was ist los im Dschungel ? Chui und Twiga, die Waldviertler Leoparden (Chui) und Giraffen (Twiga) gibt’s ab Mai 2013 auch für größere Pfoten. Cooler Auftritt mit bestem Fußbett von Größe 27 — Achtung! NEU — jetzt bis Größe 39! In vampir und saphir.

3

Twiga

4 Chui

Chui bis Gr. 34 € 79,— ab Gr. 35 € 85,—

Twiga

Twiga bis Gr. 34 € 89,— ab Gr. 35 € 95,—

e lling Zwi n die e zahl lfte! Hä

5 NEU

Geh Nin Jo

|1|

|2|

|3|

|4|

|5|

Kinder und Eltern mögen sie sehr. Unsere Lauflernschuhe für die ganz Kleinen geben den Zehen genug Platz und den Füßchen guten Halt. Die flexible Sohle macht die ersten Schritte kinderleicht. So soll’s sein: Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Auch die Lebensreise.

Geh Gu Ti Gut haben ein herausnehmbares Fußbett. Auf das können Lieschen und Pauli gleich im Laden steigen und sofort ist klar, welche Schuhgröße die richtige ist. Und der oder die nächste in der Geschwisterreihe kann erben und bekommt nur ein neues Fußbett eingelegt. Ein Schuh für’s Leben? Nicht ganz. Aber gewiss ein guter Schuh für einen guten Start ins Leben. Geh Gu Ti Guts in den Größen 24 — 35. | 1 | Art. M1

| 4 | Art. S1

Farbe: gänseblümchen € 65,—

Farbe: sonne € 55,—

| 2 | Art. S2

| 3 | Art. 1

| 5 | Art. S2m

Farbe: ozean € 55,—

Farbe: jupiter € 65,—

Farbe: schlumpf € 55,—

WWW . GEA . AT

1 Halbschuh gelocht Farbe: gänseblümchen, blau € 55,—

2 Ballarinchen Farbe: maja und rot

€ 55,—

3 Halbschuh Schnürer Farbe: oliv und camel

€ 59,—

4 Sandale Farbe: blau und garfield

€ 55,—

5 Halbschuh Kletter Farbe: rot und blau

€ 59,—

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

15


In Österreich lernen 22 junge Menschen das Schuhmacher-Handwerk. Sechs von diesen 22 stammen aus unserer Firma. Wir sind stolz auf unsere Lehrlinge. Die Deutschen sagen Azubis. AusZUBIldende. Die Jungen sollen/müssen/können was lernen. Wir müssen ihnen die Möglichkeit und das Werkzeug dazu geben. Wer den Jungen diese Chance nicht gibt, verspielt nicht nur ihre Gegenwart, er verspielt heute schon ihre/unsere Zukunft. Die »Oberen« begreifen die echten Probleme nicht. Sie verjubeln Milliarden für die Rettung der Banken und kürzen Bildungs- und Sozialbudgets. In Wirklichkeit stützen sie mit unseren Milliarden die Spekulanten zum Schaden der Jugend und der kommenden Generationen. »In Griechenland sind 62 % der jungen Menschen arbeitslos, in Spanien jeder zweite und in Portugal und Italien ist fast jeder Vierte betroffen«, berichtet Spiegel online. Wir brauchen uns nicht einzubilden, dass wir (Ö, D, CH) gegen diese Krisen immun wären. Was uns helfen kann, sind Eigeninitiative und Selbstverantwortung. Let’s do it.

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 16

ZUKUNFTSAKTIE LEHRLINGE | AZUBIS

Um die Gesellschaft zu verändern, musst du dich von ihr lösen. Du musst aufhören, wie die Gesellschaft zu sein: besitzgierig, ehrgeizig, neidisch, machthungrig usw. Jiddu Krishnamurti

Mimi Kaum war sie da, hat sie schon abgehoben und alle unsere Verkaufserwartungen überflügelt. Mimi ist cool. Mimi ist Kult. Mimi hat vom Fleck weg Waldviertler Taschengeschichte geschrieben.

Max trägt die guten Gene von Mimi in sich. Max ist kleiner, aber genauso stark, gleich schlicht und hat vife Details verpackt.

Mimi € 139,— | Max (ab Juni) € 109,— Mimi

Vom Fleck weg Kult

Max

NEU


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:02 Seite 17

Sapiens omnia sua secum portat Die Weise trägt all das ihre mit sich. So wussten’s schon die Römer. Nur waren ihre Taschen nicht so stark, nicht so praktisch, nicht so chic. Flex Taschen

Flex

Franka

Büffelstark wie die Waldviertler Schuhe. Beste Leder, echte Hornschnallen und Tragegurte aus recycelten Autogurten. Nicht quadratisch, aber praktisch und schön. Limited Edition in der Lederfarbe sonne. Flex klein € 179,— Flex groß € 239,— P.S.: Stefan, der Falke und die große Flex auf Seite 7

Wing Die Wing Tasche hatte ihren Auftritt schon auf Seite 11. Schau nach!

IN MADE 1 0 0 % V IE R T E L D L WA

Unsere Kathi und ihre Franka haben im GEA Album längst einen Stammplatz. Wir können den beiden einfach nicht widerstehen. Unwiderstehlich Franka, unwiderstehlich Kathi. Die eine können Sie haben, doch die andere ist vergeben. Franka ist Rucksack UND Tasche. Take your chance NOW! In saphir und diversen anderen Farben. Franka € 269,—

Sonntagsqualität für jeden Tag Starkes Rindsleder, echte Hornschnallen, Metallverschlüsse und praktische Innenund Außenfächer. Die Waldviertler Reflex ist nix schicki micki. Sie ist praktisch. Sie ist stark. Sie ist fesch. Auch kein Fehler. In jaques schwarz und dunkelbraun.

Reflex

Reflex klein € 199,— Reflex Querformat A4 € 219,— Seebag

Seebag Der Sieböck (Gregor) hat den Seebag (Rucksack) getestet und mit der Höchstnote »superklass« bewertet. Wenn einer in Waldviertlern 25.000 km zu Fuß durch die Welt geht, dem wird man ja wohl glauben dürfen. Danke Gregor. Seebags gibt’s aus wasserabweisendem Baumwollgewebe in natur, rot, schwarz und aus geschmeidigem Leder. Seebag in Baumwolle € 195,— Seebag in Leder € 229,—

WWW . GEA . AT

Unsere Waldviertler Gürtel feiern Geburtstag. Nun woll’n sie eure Bäuche küssen. Millionen Bäuche. Alle. Die großen, die kleinen, die runden und die feinen. Waldviertler Gürtel aus vegetabil gegerbten Ledern in 8 Farben, 4 Schnallen für (fast) unendlich viele Möglichkeiten. RT EL W AL DV IE RT LE R GÜ

,— Gürtel WING € 49

NEU

V O LU M E

Seid umschlungen, Millionen!

Sag NEIN! Sag NEIN!

TR IC O LO R

E

wenn dir die Frau an der Kassa das nächste Mal das nächste Plastiksackerl geben möchte. 22.276 Plastiksackerl pro Erdenbewohner (!!!) sind einfach verrückt. Schau: www.plastic-planet.de Volume aus Schweinsleder mit 100 % Baumwollfutter in 2 Größen und 4 Ausführungen ab € 49,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

17


»Wenn ich die kurze Dauer meines Lebens betrachte, das von der vorangehenden und folgenden Ewigkeit aufgesogen wird, den geringen Raum, den ich ausfülle oder auch nur überblicke und der in der endlosen Unermesslichkeit der Räume untergeht, die ich nicht kenne und die mich nicht kennen, dann erschrecke und erstaune ich, mich gerade hier zu sehen und nicht dort; denn es gibt keinen Grund, warum ich gerade hier bin und nicht dort, warum gerade jetzt und nicht ehedem. Wer hat mich hierher gestellt? Durch wessen Befehl und Führung sind dieser Ort und diese Zeit für mich bestimmt worden?« — Ich mag diesen Text von Blaise Pascal richtig gern. Er setzt die Gedanken in Gang ... Woher? Was tun wir hier? Wohin? Huhki, unser Brennstoff-Autor der ersten Stunde, kennt Texte von Blaise Pascal über weite Strecken in französischer Originalfassung und auch in der Deutschen Übersetzung auswendig. Ihm entgeht nicht die kleinste Ungenauigkeit in der Übersetzung. Ein Hammer. Beide. Der Huhki und der Blaise Pascal.

107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:03 Seite 18

Schublade € 18,—

Spiegellade € 27,—

Atlasplatte € 10,—

€ 225,— Gästchen Dreia


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:03 Seite 19

Gast auf Erden Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Wille und Verstand

Gästchen auf Erden ist schon auf der Reise und wird bei unserer Sonja voraussichtlich am 11. Juli 2013 eintreffen. Wunderbar! Gast auf Erden-T-Shirts sind schon eingetroffen. In kbA-Qualität. In rot und blau. In allen GEA-Läden. T-Shirt für Gäste auf Erden € 18,— T-Shirt für Gästchen auf Erden € 14,—

BlackBird Nie ist zu wenig, was genügt. BlackBird hält nix vom Wohlstandsspeck und ist wahrscheinlich das leichteste Vollholzbett am Markt. Dank seiner vifen Konstruktion braucht’s nur wenig Holz und ist luftig und ressourcenschonend ... und außerdem preiswert. Das schätzen viele. BlackBird-Betten inkl. Lattenrost, exkl. Betthaupt z.B. 160 * 200 cm um € 590,—

Alle Produkte ohne Zubehör und Inhalt. Alle Preise und Module von Gästchen auf Erden, Schatz und Schätzchen usw. auf www.gea.at

Alle BlackBird-Größen und -Preise in den GEA-Läden oder auf www.gea.at

GEA-Naturmatratzen Mit dem Know-How des Pioniers fertigen wir beste Qualität in solider Handarbeit. 100 % made in Waldviertel. Ab € 365,— GEA Naturmatratzen | Top 77 | Top 7.02 | Orient Express | auf www.gea.at

Handmade i m Waldvi ert el

Der Zachl ist ein super Leichtgewicht aus geölter Eiche. Seine Hockerhaxerl sind aus Birkensperrholz und lassen sich einfach einklicken. Klingt fragil? Kein bisschen. Der Zachl ist atemberaubend stabil. Komm in den GEA-Laden Probe sitzen und staune. Der Zachl-Hocker um € 69,— Im Zweierpack € 108,—

Alpha ist tagsüber ein beliebter Tummelplatz für Leseratten, Plaudertanten und Kuscheltiger. Die Rückenlehne ist dreifach verstellbar und wenn du willst, liegt Alpha ruck-zuck flach. Der faltbare Tripo-Kokoslatex-Kern und die kuschelige Japo-Auflage spielen da einfach mit. Sitzt gut, schlaft gut, ihr lieben GästInnen. Alpha z.B. 140 * 200 cm € 1.155,— WWW . GEA . AT

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

19


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:03 Seite 20

LEXIKON 9. INTERNATIONALES OPEN SPACE SYMPOSIUM

Symposium für eine lebensfreudige Finanzwirtschaft von FR 17. Mai bis MO 20. Mai 2013 (Pfingstmontag) in den Räumen der Waldviertler Schuhwerkstatt in Schrems

GEA-Spruchdecken Die guten Texte dieser Decken wirken im Schlaf unter der Decke noch ganz sanft weiter. GEA-Spruchdecken € 69,— 100 % kbA-Baumwolle

Über GEA zum Film! Der Film »Nägel mit Köpfen« zeigt das Beziehungsleben von 4 Paaren, in dem es — wie im richtigen Leben auch — nicht immer so läuft, wie man’s gerne hätte. Zwei der 8 Darsteller haben GEA-Geschichte. Hannes war ein unglaublich netter GEA-Möbelverkäufer und Marlene war einmal Covergirl auf unserem GEA Album. Das Beziehungsleben ist manchmal kompliziert, auch wenn die Chemie stimmt. Wer weiß das nicht? Und bei Hannes sieht man dann, wie er trotzdem immer wieder auf den Fluss des Lebens neugierig ist. Da kann man schon was mitnehmen. Come and see. Wo? Im Kino!

20

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

Es war die Idee von Markus Distelberger, dem Vater des 7 Generationen Netzwerkes, das 9. Internationale Open Space Symposium heuer bei uns in Schrems zu veranstalten. Der Titel GELD ODER LEBEN passt zu unserer neueren Geschichte, in der Banken ruckzuck gerettet werden, Hunger und Klimaerwärmung jedoch scheinbar unlösbare Probleme sind. Unser (GEA und Waldviertler) Konflikt mit der Finanzmarktaufsicht (FMA) passt natürlich auch zu diesem Thema. Und so gesehen passt auch Schrems als Veranstaltungsort, weil wir uns hier fast im Zentrum der Krisenregion Waldviertel treffen werden, in der die Waldviertler Werkstätten irgendwie Fahnen- und Hoffnungsträger für eine andere, für eine lebensbejahend(er)e Wirtschaft geworden sind. Impulsgeber beim Symposium werden u.a. sein: Heini Staudinger, Ursula Baatz, Erich Kitzmüller, Veronika Bennholdt-Thomsen, Markus Distelberger, Vicky Robin, Nico Paech, Gerhard Kohlmaier, Helmut Schüller, Josef Stampfer, Rolf Holub, Roland Düringer, Marica Frangakis, Walter Ötsch, Wolfgang Höschele, Heinrich Wohlmeyer und viele mehr, die z.T. auch von anderen Kontinenten kommen werden; die Liste wird bis zum Symposium noch laufend erweitert. Ihr alle sollt unsere Gäste sein. Herzlich willkommen beim Symposium GELD ODER LEBEN im Mai in Schrems! Anmeldung und Auskunft

The one and only Gerne erfüllen wir deine Sonderwünsche. Bunte Sonderleder, spezielle Größen oder Weiten ... für einen fairen Aufpreis erfüllen wir jeden Wunsch, der uns möglich ist. Fragen Sie Ihre Waldviertler SchuhhändlerInnen! Die haben alle Sonderledermuster zum Stöbern in den Geschäften. Aufpreise ab € 24,—

T

Kanne Globe + Stövchen 1,3 Liter | statt € 70,— nur € 58,–

Doppelt schmeckt besser

Tasse Office 0,4 Liter | € 9,— + € 9,— = € 14,—

Alle drei: 2 * Tasse OFFICE plus 1 * Kanne GLOBE plus Stövchen = € 9,— + € 9,— + € 58,— = € 65,—

Bezüglich Programm, Preis, Quartier usw. siehe im Internet unter www.gea.at GEA Akademie Tel. +43 2853 76503-61 E-Mail: akademie@gea.at www.gea.at | www.7generationen.at

VERFÜHRUNGSPREIS

WWW . GEA . AT


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:03 Seite 21

LEXIKON

Fred und Frieda ...

28er

... ist ein Meisterstück. Der Materialverbrauch: minimal. Die Flächenproportionen: optimal. Die wesentlichen Konstruktionsmerkmale: sichtbar. Alle Teile sind aus massiver Buche bzw. Nuss, geölt und gewachst, z. B. in Buche 160 * 200 cm inkl. Betthaupt um € 1.500,—

Die Waldviertler 28er Sandalen sind geländegängig und luftig wie der legendäre »Steyr 28er Traktor«. Den Traktor gibt’s nicht mehr; die Sandalen noch lange. Größen: 35 — 48 € 99,—

Alle Maße und Preise der GEA-Betten im Y GEA-Shop oder Y www.gea.at

Waldviertler Sonnen-Gut-Scheine

Orient Express Die Orient Express ist das Spitzenmodell unter den GEA-Matratzen. Fest, mittel oder (extra)weich, lässt es sich auf ihr herrlich träumen. Ab € 730,–

Wir wollen die Energie-Wende – JETZT ! Sie ist NOTwendig und sie ist möglich. Gemeinsam mit unseren Kunden finanzieren wir das größte Sonnenkraftwerk im Waldviertel. Bald wird uns die Sonne doppelt soviel elektrischen Strom schenken wie wir mit unserer ganzen Firma mit rund 130 MitarbeiterInnen brauchen. Beteilige du dich auch an unserer immer größer werdenden Photovoltaik-Anlage:

Liebesjapo »Ama et fac quod vis«, wie schon Augustus meinte: »Liebe und mache, was du willst.« Füllung: Baum- und Schafwolle. Unterseite: wasserfeste Plane. Diverse Größen ab € 95,—

Mach mit! Wie?— Ganz einfach: Du investierst 200,— Euro, wir zahlen 330,— (11 * 30,— Euro in Form von Warengutscheinen) zurück. (1 * sofort nach Einzahlung, ab dann 10 * jährlich 30,— Euro) Interesse? Susi, unsere Chefin der Sonne, weiß alles: susi@gea.at oder Tel. +43 2853 7650322

Schlepptop La Majesté in kbA und kbT Königlich kuschelige GEA Pölster und Bettdecken aus naturbelassener Schafwolle. Polster in Standardmaßen ab € 39,— Decken in Standardmaßen ab € 169,— WWW . GEA . AT

Clea in der Saisonfarbe sonne. Gr: 35 — 43 € 125,—

Ist aus einem einzigen Stück Leder. Reißverschluss aufzippen, Deckklappe umlegen und als Mousepad verwenden. Praktisch, praktisch. Das kleine Täschchen vorne packt den Kabelsalat ein. Schlepptop für 13 und für 15 Zoll ab € 89,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

21


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:03 Seite 22

LEXIKON Südsee € 109,–

NEU

Fürchte dich nicht heißt auf Wienerisch »Scheiß di ned au«. Nur furchtlos kann aber auch deppat sein. Vertrauen und Liebe sind da oft verlässliche Berater. T-Shirt in 100% kbA-Baumwollqualität € 18,—

Samoa € 55,– Südsee de luxe mit abnehmbarem Sitzkissen und gepolstertem Kopfteil € 109,—

Komm mit uns nach Afrika!

Schuhe strecken um € 30,—

MOVE your ass, your mind will follow Mehr gibt’s über den MOVE, der längst ein Klassiker ist, nicht zu sagen. Doch. Manche LeserInnen haben kritisiert, dass wir englische Texte nicht übersetzen. Drum ein Versuch: »Bewege deinen A ... und dein Geist wird folgen.« Funktioniert wirklich. MOVE um € 369,—

Alle 13 GEA und Waldviertler MitarbeiterInnen und Freunde, die im Jänner mit unserem Freund Emmanuel Killel die Walking Safari mitgemacht haben, waren (und sind es immer noch) sprachlos vor Begeisterung. Es gibt kaum eine Möglichkeit, Afrika unmittelbarer zu erleben als so dahin gehend. Die Landschaft ist atemberaubend schön und dank Emmanuel voller Informationen und Geschichten über seine Heimat. Ihr werdet »unsere« Kamele in Ketumbeine besuchen und einige mit unseren Spendengeldern unterstützte Projekte kennenlernen. Unglaublich, welche Horizonte sich auf dieser Reise auftun.

Zum 10.000 km-Service nach Schrems? Die Lebenserwartung eines Waldviertlers steigt mit der richtigen Pflege. Service über jeden Waldviertler-Händler oder direkt bei uns in Schrems. Und nur, weil ich mich nicht an Erfahrung halte, ist alles möglich. Thomas Bernhard, Gehen

Interesse? Bitte melde dich bei unserer Kathi. Sie war schon dort und schmiedet neue Reisepläne. E-Mail: kathi@gea.at oder Telefon +43 2853 76503-75

Pep up Waldviertler brauchen wenig Pflege. Aber wenn du sie ab und zu mit diesem Naturprodukt aus Österreich verwöhnst, danken sie es dir schon. Pflanzenextrakte, Öle und Harze, keine tierischen Fette, keine chemischen Zusätze. Leder-, und wenn du willst auch Lippenpflege, vom Feinsten um € 14,90

22

Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

WWW . GEA . AT


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:04 Seite 23

LEXIKON Tramper vegan Stadtnomade oder Weltenwanderer? Mit dem Frühlingserwachen zieht es die TramperInnen wieder in die Welt hinaus ins Leben. Wohlan. Geh deinen Weg. Waldviertler Tramper in vegan braun. Größen: 35— 48 € 155,—

Chaos 53 mit 4 Laden, Buche € 1.155,—

Übrigens: Alle Waldviertler Flex-Modelle können gegen geringen Aufpreis auch vegan gefertigt werden. Ohne Leder oder andere tierische Materialien.

CHAOS

brennstoff

Arbeit statt Betteln 14 Romni Frauen produzieren im slowakischen Hostice VinziPasta-Naturnudeln am laufenden Band. Wir haben seit Weihnachten mehr als 1000 solcher Nudelpackerl in den GEA-Läden verkauft. Allen schmecken sie supergut. 200g Vinzipasta für € 1,50

ist Nahrung für Herz und Seele. Mit einem JahresFörderABO von 15,— Euro kannst du den brennstoff leben und unsere Möglichkeiten wachsen lassen. Für ein FörderABO von 25,— Euro möchten wir dir eines der drei Kochbücher aus dem Wieser Verlag (siehe Seite 3) schenken. Zu einem FörderABO von 50,— Euro erhältst du ein brennstoff- oder GAST AUF ERDEN-T-Shirt nach deiner Wahl. INFO +43 2853 76503-30 oder: brennstoff@gea.at brennstoff FörderABO PSK-Konto-Nr. 9.647.574, BLZ 60000, Konto lautend auf »Heinrich Staudinger GmbH« | IBAN: AT816000000009647574 BIC: OPSKATWW | Kennwort: brennstoff INFO +43 2853 76503–30 | brennstoff@gea.at Den aktuellen brennstoff als PDF findest du auf unserer Website Y www.gea.at Die Printausgabe kannst du per E-Mail bei unserer Rebecca bestellen bzw. (gratis) (oder brennstoff-FörderABO, siehe oben) abonnieren Y brennstoff@gea.at

Die ausgeklügelte Druck- und Zugkonstruktion erlaubt das gnadenlose Beladen 70 * 130 des Regals, ohne dass eine Tragfläche auch nur ein bisschen durchhängen könnte. Seine Leichtigkeit gewinnt CHAOS durch die nur 15 mm starken Tragflächen. CHAOS, eine raffinierte Konstruktion in gestalteriCHAOS Nr. 31 scher Perfektion. € 490,— Alle CHAOS Modelle im Y GEA Shop oder auf Y www.gea.at Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas einen Sinn hat, egal wie es ausgeht. Vaclav Havel

Der Vorhang fällt »Das Stück ist aus, Und Herrn und Damen gehn nach Haus. Ob ihnen auch das Stück gefallen? Ich glaub, ich hörte Beifall schallen.« Heinrich Heine

Nun denk ich noch an eure Füße Wir schicken ihnen frohe Grüße Herzlich, eure

Der Osterhase empfiehlt als Osternest unsere Käseglocke aus hochwertigem Jenaer Glas. Die Holzbrettchen fertigt »Unikat« exklusiv für uns aus heimischen Hölzern. Milo, unser Koch, empfiehlt sie übrigens, weil der Osterschinken darin schön saftig bleibt … wenn er bleibt. € 32,— WWW . GEA . AT

brennstoff T-Shirts sind Kleidung für Herz und Seele ... und für den Bauch natürlich auch. In schwarz und weiß um € 18,— Album Nr. 66 · Frühjahr 2013

23


107_Album_66.qxd:Winteralbum_2008 12.03.13 17:04 Seite 24

Du bist kein Hendl 4

1 S

r 2 RAdle eeAdler

Ad 3 Stein

iesen ler 5 W FeuerAd

Schoko Adler 6

lAdler

Du bist ein Adler

ler

125

99

W

Königsadle aldviertler

Damen

r für

Flieg!

46 n bis Größe und Herre

EURO

5

4

3

1

6

2 Königsfamilien auf Erden leben oft ziemlich teuer. Die Waldviertler KÖNIGSADLER jedoch schweben in sparsamer, ja vollendeter Ökonomie.

> WIEN 1010, Himmelpfortgasse 26 Telefon 01/5121967

> WIEN

nur Schuhe | Telefon 01/408 36 26

> KIRCHDORF/ KREMS Telefon 07582/51045 Telefon 07242/68610

1210, Am Spitz 2

4690, Stadtplatz 47

Telefon 02236/860048

> RIED IM INNKREIS 4910, Roßmarkt 26

> WR. NEUSTADT 2700, Bahngasse 18 T 02622/23687

> TULLN 3430, Frauentorgasse 9 Telefon 02272/66701

> SCHREMS

> SALZBURG 5020, Schrannengasse 12 Telefon 0662/877266

> INNSBRUCK 6020, Anichstraße 20

Telefon 02853/76503

> DORNBIRN

Telefon 0732/776606

> LIENZ 9900, Messinggasse 18 > MITTERFELS Telefon +49/9961/90033

> BAD AIBLING

Telefon 07752/20412

3943, Niederschremserstraße 4b Waldviertler Werkstätten

> LINZ 4020, Graben 25

9020, 8.-Mai-Straße 10

D-94360 Mitterfels im Bayrischen Wald, Straubinger Straße 5a

Telefon 07673/3619

> MÖDLING 2340, Pfarrgasse 4

Telefon 0316/710787

> KLAGENFURT

Telefon 04852/65382

> SCHWANENSTADT

Schuhtrafik | Telefon 01/2700810

nur Taschen & Schuhe | T 0316/824982

Telefon 0463/502681

> WELS 4600, Dragonerstraße 6

nur Möbel | Telefon 01/4075023

> GRAZ 8010, Sackstraße 36 > GRAZ 8020, Griesgasse 4

4560, Stadtpassage, Simon-Redtenbacher-Platz 3

1080, Lange Gasse 24

> WIEN 1080, Lange Gasse 31 > WIEN

4400, Leopold Werndl Straße 46

Telefon 07252/75931

1070, Kirchengasse 24

nur Taschen & Schuhe | T 01/5225570

> WIEN

> STEYR

Telefon 0512/582829

Grolmanstraße 14/Ecke Goethestraße Telefon +49/30/34399144

> HAMBURG D-20095, Lilienstraße 11 Telefon +49/40/63976-708

> KÖLN D-50677, Merowingerstraße 10 Telefon +49/221/67770303

> FRANKFURT/M. D-60316, Pfingstweidstraße 3 Telefon +49/69/94944434

> FREIBURG/B. D-79098, Gauchstraße 21 Tel. +49/761/21772612

> MÜNCHEN

D-83043, Lindenstraße 12

D-81667, Weißenburger Platz 1

Telefon +49/8061/92236

Telefon +49/89/52032020

> ISNY

D-88316 Isny im Allgäu, Wassertorstraße 24

Telefon +49/7562/8244

> BERLIN D-10437, Prenzlauerberg, Stargarder Straße 59

6850, Klückar, Schulgasse 1

> BERLIN D-10623, Charlottenburg,

Telefon +49/30/34394794

Telefon 05572/28494

> MÜNCHEN D-80799, Amalienstr. 71 Tel. +49/89/46227603

> NÜRNBERG D-90403, Burgstraße 7 Telefon +49/911/2029315

> ZÜRICH CH-8001, St. Peterhofstatt 11 Telefon +41/44/2114558

22 * in Österreich | 12 * in Deutschland | 1 * in der Schweiz www.gea.at Direktbestellung Möbel 02853/76276 Direktbestellung Schuhe 02853/76503 Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten.


GEA Album Nr. 66