Page 1

//Silvesterfreizeit Nord 13/14 27.12.13-01.01.14 Das Wort - Mein Leben - Biblify your Life! Dieses Heft gehรถrt:

Zimmer Nr.:


Die Bibel

beinhaltet über 3000 Vorhersagen, die bereits eingetroffen sind - alle korrekt, alle ohne Fehler. Diese Tatasche alleine zeigt uns, dass sie wahrscheinlich mehr ist als ein „menschliches“ Buch. Was nun, wenn die Bibel wirklich, wie sie behauptet, „von Gott inspiriert“ ist? Wenn sie wirklich Gottes Reden an den Menschen ist? Müsste sie dann nicht eine konkrete Bedeutung für dein Leben haben? Wir glauben, es gibt kein Buch wie dieses! Wir glauben, kein Buch kann neben diesem bestehen. Wir glauben kein anderes Buch hat die Kraft dein Leben komplett zu verändern!

Das Wort - Mein Leben Biblify your Life!

//


gang

Hauptein

Eingang raum 3 Gruppen (EG)

al (EG) G)

raum 4 (U

Gruppen

raum 2 Gruppen (EG)

n

steh채user

zu den G채

Essensa

Ansprechpartner

B

WC (EG)

nis (UG)

Tischten

Saal (EG)

raum 1 Gruppen (UG) G)

raum 5 (U

Gruppen

C

Lageplan

rmation

ng & Info (EG)

Anmeldu

Haus und Anmeldung Janina und Sarah Kleingruppen Joel Seminare & Workshops David

al (EG)

Essensa

Eingang

Bei Fragen ...

zur Orientierung

Finanzen Christin Lobpreis und Technik Matze Late Night Programm Sascha und Sarah Freizeitleitung Frank und Chrille


08:00 - 08:30 08:30 - 09:15 09:30 - 10:15 10:30 12:30 13:30

Freitag 27.12.2013

Anreise der Mitarbeiter

Anreise der Teilnehmer

Samstag 28.12.2013 Frühgebet Frühstück Kleingruppen Gottesdienst L.: Janina Noeske P: ??? Mittagessen

Sonntag 29.12.2013 Frühgebet Frühstück Kleingruppen Gottesdienst L.: Matthias Wiebe? P: Wolfram Nilles Mittagessen

17:00

Mitarbeitertreffen

Treffen im Saal?? / Workshops Mitarbeitertreffen

18:00

Abendessen

Abendessen

Abendessen

ab ca. 22:30

Gottesdienst L.: Frank Dietrich? P: ??? Late Night Programm

Gottesdienst L.: Frank Dietrich P: Wolfram Nilles Late Night Programm

Gottesdienst L.: David Hesse P: Wolfram Nilles Late Night Programm

0:30

++ Nachtruhe ++

++ Nachtruhe ++

++ Nachtruhe ++

14:00

20:00

Workshops Mitarbeitertreffen


Wann? Wo? Was?

dein Freizeitplan Montag 30.12.2013 Frühgebet Frühstück Kleingruppen Gottesdienst L.: Joel Noeske P: Wolfram Nilles Mittagessen Treffen im Saal?? / Seminare Mitarbeitertreffen Abendessen seek & meet L.: ??? P: ??? Late Night Programm ++ Nachtruhe ++

Dienstag 31.12.2013 Frühgebet Frühstück Kleingruppen Treffen im Saal?? / Seminare Mittagessen Mitarbeitertreffen Vorbereitung Silvesterparty Gottesdienst L.: Joel Noeske? P: ???

Mittwoch 01.01.2014

Brunch-Gottesdienst L.: Christian Kruse P: ??? Abreise ab 13:30 Uhr

Silvesterbuffet ca. 19:30 Uhr Silvesterparty

//


Wolfram NIlles Hauptsprecher Dieser Text ist ein kurzer Steckbrief 端ber Wolfram Nilles uns seine Frau Oreped modi te volor sus, adi dolor molorecest demos estiatibus, cus es que volorro cum, quidianistis ad quam explitatem endio maximet, temperument.Modit voluptatur, imin rerspictamet quid quibers perume plaut exerfer iatias nusdam vere nis ex esequi nobis ipsam, num aliquam qui reperaes magnate nistior ra comnis et volenisi cum re volupta velic to torestrum as ut volupta tentiatem fugiavolutet faccupt iumquia dolores simpora pellor aut quiam quat quate necero cusam velecesti beaquatem iunte consed um videbit el ipitaturis nessinimus et voluptam, invellee elitisquo earciis et doluptati te sit et volum ulloratius aduodita tureium expe omniet essimil el endis mo quae ea volum lis ue sus,Itat plabore ptatur, endempe rspelendit ape volut explant. Ectis et res delenis siminctis es nosa nonsequi voluptiust, quis asit pratis suntustrum iusant ute dunderi oreprem faccum qui vel et eos niam rendeliciis veleni simus sintiorundi volorroIntis que nes reperum volor aut laborrore volorrovidem eossi coraest ut lab ipsu


Seminare

am 28. & 29. & 30.12.

Workshops

Heiliger Geist Bye bye Chaos! - Struktur und Organisation Kreative Lebensplanung Gaben entdecken (DISG) Wie werde ich besser in der Schule? Mission..wo,wie und mit wem Jesus, Sex und Ich Der Teufel tr채gt Prada Gemeinde Wie entstand die Bibel? Generation maYbe Evangelisation praktisch & unkompliziert Bibelcover gestalten / Journal gestalten Dance dance dance Volleyball & Fussball Evangelisation praktisch & unkompliziert Cocktails mixen Deko Courageous / Vaterherz Gottes (NAME 채ndert sich) Fotografie Lichttechnik/Technik Love Revolution

Joel & David Miri & Stephi Wiebe Antonia Matthias Wiebe Moise Youmba Elmo Joel & Janina Jelde Frank Leo Manuela David & Tina K. Marie M체ller Manuela Elmo & Timo David & Tina K. Jona & Dorothea & Anna W. Karen & Christin & Natalie Manuel & Jelde + Abija, Tabea N., Antonia Joel Overbeck Amos & Philip Marie & Anita, Tina


Freitag27.12. Mit: Thema:

GD

20:00 Uhr


KG

Leben durch die Kraft des Heiligen Geistes Galater 5, 13-26

Mit: Thema:

Samstag

28.12.

GD

10:30 Uhr

Mit: Wolfram Nilles

Thema:

GD

20:00 Uhr


Sonntag 29.12. Mit: Wolfram Nilles

Wie Christen leben sollen Teil I Epheser 4, 17-32

Thema:

KG

GD

10:30 Uhr

Mit: Wolfram Nilles

Thema:

GD

20:00 Uhr


KG

Wie Christen leben sollen Teil II Philipper 4, 1-9

Mit: Wolfram Nilles

Thema:

Montag

30.12.

GD

10:30 Uhr

Mit: Thema:

GD

20:00 Uhr


Dienstag 31.12. Mit: Thema:

Herr du durchschaust mich Psalm 139

KG

GD

10:30 Uhr

Mit: Thema:

GD

17:00 Uhr


Mittwoch

01.01.

Mit: Thema:

GD

10:30 Uhr


Nach der Freizeit eizeit Fr r de r o ist v Werbung Sommerfreizeiten


Ecclesia Jugend ist die Jugendarbeit des Gemeindeverbandes Gemeinde der Christen ECCLESIA e.V. Merscheider StraĂ&#x;e 40 D-42699 Solingen-Ohligs www.ecclesia-jugend.de

Alle Fotos Alle Predigten als MP3

V

//

www.silvesterfreizeit.net

Heft Silvesterfreizeit 2013 Entwurf  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you