Page 1

Ausgabe 4 / 2007

Clubmagazin des Golfclubs Bodensee-Weissensberg

Alles über Weissensberg im neuen Clubmagazin Im Zeichen der Zukunft: die Mitgliederversammlung Neu im Vorstand: Urs Schnider stellt sich vor CSA-Regelung: Noch nicht in Österreich Wohin die nächsten Golfreisen gehen Ein Blick hinter die Kulissen des GCBW Gut drauf sein kann man trainieren Weissensberg-News Neuheiten, Facts, Leserbriefe

Golfclub Bodensee-Weissensberg


Editorial Werben für Weissensberg. Vor Ihnen liegt die druckfrische, nunmehr bereits vierte Ausgabe unseres Clubmagazins fairway. Sie erscheint mit einer gewissen Verspätung. Bedingt durch die Veränderungen in Präsidium und Vorstand. Mittlerweile wissen wir, mit wem es weitergeht, wie es weitergeht – und dass auch das Club-

Golfen wo es am schönsten ist, natürlich bei uns in Weissensberg

magazin in der gewohnten Qualität und Aufmachung weiter bestehen wird. Die Mitgliederversammlung 2007 (Seite 5) schloss mit einem eindeutigen Vertrauensbeweis für den neuen

Inhalt

Präsidenten des Golfclubs Bodensee-Weissensberg, Werner Gessler, und das gesamte Vorstandsteam. Sie klang aus in aller Offenheit für Anregungen, Wünsche und Beiträge, wie sie von seiten der Mitglieder in der Weissensberger Festhalle zum Ausdruck kamen. Auch „fairway“ versteht sich als Beitrag zu einem kons-

03

Start in eine neue Saison Ziele und Herausforderungen

truktiven, vorwärts gerichteten Klima. Das Clubmagazin wird in dieser Saison ohne Jubiläum und ohne Sonderausgabe wie 2006 zweimal erscheinen und über alles

05

07

09

Im Zeichen der Zukunft: Die Mitgliederversammlung Neu im Vorstand: Urs Schnider stellt sich vor Was neu für die Mitglieder getan wurde

Der Vorstand (v. l. n. r.): Werner Gessler (Präsident), Urs Schnider (Vizepräsident), Karl Kumschick (Kassier), Knut Scherer (Captain), Konrad Gadient (Marketing)

Wissenswerte so aktuell als möglich berichten. Diesmal stehen die personellen Veränderungen im Mittelpunkt. Zu einem regen Clubleben gehört auch der Austausch

Liebe Mitglieder, liebe Gäste

von Nachrichten und Informationen, von Wünschen, Vorstellungen und Anregungen. Nutzen Sie bitte das

denheit der Kritiker, sondern als positive Mitarbeit an unse-

und Golffreunde, ein neuer

rem Clubleben und sind darüber dankbar.

Start in eine neue Golfsaison,

Es gibt kein schöneres Clubprofil als die von der Schönheit

Clubmagazin. Es schätzt Ihre Meinung, auch Ihre Mitarbeit, falls Sie es wünschen. Und es ist auch dazu da, den GCBW über die Grenzen des Clubs hinaus bekannt

11

13

CSA-Regelung: Noch nicht in Österreich Wohin die nächsten Golfreisen gehen

17

Ein Blick hinter Kulissen des GCBW

zu machen.

ten wir dies nützen für unsere schöne Anlage zu werben.

„fairway“ macht eben auch Werbung für Weissensberg,

zum Anfang diese Saison ein-

Der Anfang mit vielen Aufgaben und Erwartungen ist ge-

das offen ist für neue Mitglieder. Besonders Anspruchsvolles bieten, schönen Sport auf hohem Niveau – und Aufgabe in Zeiten zunehmender Konkurrenz.

2

gestellt hat so wünscht sich der neue und alte Vorstand

Die kuriosen Irrwege eines Golfreisenden

21

Ausflüge der GCBW-Golfer

22

Weissensberg-News Neuheiten, Facts, Leserbriefe

fairway

für das „fairway“-Team

Impressum: Herausgeber: Golfclub Bodensee Weissensberg e. V., Lampertsweiler 51, D-88138 Weissensberg, Telefon 0049 8389 891-90, Fax 0049 8389 89191, E-Mail: clubmanagement@gcbw.de • Redaktion: Franz A. Muhr (verantwortl.), Knut Scherer, Christoph Geist • Fotos: GCBW • Erscheinung: 06/2007

macht, helfen Sie uns mit so viel als möglich umzusetzen für unser gemeinsames Interesse: den Golfsport. Seien Sie aktiv bei unseren Clubveranstaltungen. Bringen Sie Freunde und Bekannte zu unseren monatlichen Mitgliedertreffen mit. Be-

den Verlauf unseres Golfjahres.

geistern Sie sie für unsere schöne Golfanlage und den schö-

Versuchen wir gemeinsam am Ge-

Der Clubvorstand, die Mitarbeiter aus Sekretariat, Greenkeep-

lingen einer erfolgreichen Saison

nes und unbeschwertes Golfjahr in Gesundheit und mit vie-

mitzuwirken, vergessen wir das

lerischen Erfolgen.

Zurückliegende und konzentrieren

Im Namen aller Beteiligten

Gut drauf sein kann man trainieren Franz Muhr, Redakteur

18

unserer Golfanlage überzeugten Mitgliede. Gemeinsam soll-

so positiv wie sich das Wetter

darüber reden, auch andere begeistern. Eine wichtige 14

Offene Vorschläge und Kritiken sehen wir nicht als Unzufrie-

nen Sport.

ing, Hotelleitung und Pro Shop wünschen Ihnen ein schölen schönen Stunden auf unserer Anlage gekrönt vont spie-

unsere Energie auf neue Ziele und Herausforderungen.

Werner Gessler, Clubpräsident

fairway

3


Im Zeichen der Zukunft Ein neuer Präsident, ein neuer Vizepräsident, ein neuer Clubsekretär – und engagierte Diskussionen über Zukunftsplanung und Clubmanagement: Das war die Mitgliederversammlung 2007 des GC Bodensee-Weissensberg. Im Rückblick über das vergangene Jahr bedankte sich Werner Gessler besonders bei den engagierten Mitgliedern, den Mitarbeitern, den Pächtern des Hotels, Ellen Müller, und des Pro Shops, Gerhard Wagner mit Mike Coventon, bei seinen Vorstandskollegen und Dr. Walter Intemann für seine Zeit als Präsident sowie bei allen Captains für ihren Einsatz zum Wohl unserer schönen Golfanlage und eines aktiven Clublebens. Positive Bilanz. Werner Gessler zog eine positive Bilanz über die fast 100 größeren und kleineren Turniere mit dem

Beregnungsanlage: 380.000 Euro

JUNG v.MATT/Donau

Höhepunkt der 20-Jahr-Feier. Die Platzauslastung war witterungsbedingt rückläufig. Mit 25.500 Runden (davon 5.600

Knut Scherer betonte, dass das bisherige Ziel stets lautete:

Greenfee-Spieler) ist die Auslastung aber immer noch auf hoh-

So wenig Greenfee-Spieler als möglich aber so viel wie nötig!

em Niveau. Die Mitgliederentwicklung im vergangenen Jahr

Der Platz befinde sich mit über 25.000 bis 30.000 Runden

gibt Anlass, verstärkt um neue Golfer zu werben. Entspre-

pro Jahr bereits an der Grenze der Belastbarkeit. Der Cap-

chende Aktionen sind angelaufen und zeigen schon Erfolg.

tain berichtete über eine starke Zunahme der OnlineBuchungen von Tee-Times, über 98 Turniere mit über 4000

619 Mitglieder. Der GCBW zählt zum Stichtag 1. Jänner

Teilnehmern, die 2006 ausgetragen wurden.

2007 total 619 Mitglieder. Eine Herausforderung und Aufgabe unserer Mitglieder sollte es sein für unsere herrliche

Klarer Wunsch von verschiedenen Seiten: mehr Spon-

Golfanlage mit unvergleichbarer Natur und Gästeinfrastruk-

sorenturniere. Michel Burckardt, im Turniermanagement er-

tur zu werben. Alle Hände voll zu tun hatte unser Green-

fahrenes und erfolgreiches Mitglied, möchte helfend tätig

keeper-Team wegen des schlechten Wetters und der Sturm-

werden. Sein Angebot wird dankend angenommen.

schäden auf unserer Anlage. Es wurden innerhalb weniger Minuten über 50 hochstämmige Bäume entwurzelt. Den

Joachim Wiese, dritter Bürgermeister von Weißensberg, hob

Greenkeepern ist es zu danken, dass die Folgen der Sturm-

den Wert des GCBW für Sport und Erholung in besonderer

katastrophe im Wesentlichen noch vor der Golfwoche besei-

Weise her vor. In beiderseitigen Freundschaft wird die Ge-

tigt werden konnten. Wetter, Sturm und verschärfter Wett-

meinde weit über die Grenzen hinaus bekannt. Wiese erläu-

bewerb waren nicht kalkulierbare Faktoren die sich auf die

terte das Projekt eines C+C-Großmarktes der EDEKA Süd-

Ertragslage 2006 auswirkten. Für die Erhaltung und Ver-

bayern mit angeschlossenem Discountmarkt. In der Abwä-

besserung unserer Anlage wurde in den Jahren 2005 und

gung zwischen Anliegerforderungen und steuerlichen Interes-

2006 alleine für die Beregnungsanlage Mittel in Höhe von

sen sei „noch alles offen und noch lange nichts genehmigt“.

380.000 Euro eingesetzt. Die Entlastung des Vorstands, der Beschluss, die Mitglieder-

Geben Sie Ihre Veranlagung in die Hände von Profis: FokusInvest. Profitieren Sie wie Großanleger vom aktiven Management verschiedener Anlageformen und steigern Sie so Ihre Ertragschancen. Mehr Informationen unter www.ba-ca.com oder 05 05 05-25.

Reformen. Werner Gessler wies darauf hin dass Reformen

beiträge und Greenfees in der bisherigen Höhe zu belassen,

bereits eingeleitet sind, die Haushaltsplanung gestrafft wur-

die Neuwahlen und die Genehmigung des Budgets erfolgen

de, personelle Einsparungen vorgenommen und gewisse

jeweils mit großer Mehrheit. Zu verhältnismäßig später Stun-

Arbeiten ausgelagert werden. Eine Einstellung eines Club-

de, um 22.20 Uhr, beschließt der neue Präsident Werner

managers wird nicht weiter verfolgt. Bei der Preisgestaltung

Gessler die Versammlung der Weißensberger Golfsportler,

der Greenfees befinden wir uns allerdings bereits am obers-

die mit Sieglinde Genz’ Wunsch endet, das Clubleben möge

ten Level und sehen für eine Erhöhung keinen Spielraum.

noch offener, freundlicher und reger werden.

Franz Muhr

fairway

5


IM STREBEN NACH PERFEKTION GEHEN WELTNEUHEITEN IN SERIE

Ein polysportiver Freund der Berge Wer ist eigentlich unser neuer Vizepräsident?

und der Familie habe ich die Zusatzaufgabe als Vizepräsident unseres

EIN AUTO DAS ERKENNT WAS HINTER IHNEN PASSIERT

EIN AUTO DAS SIE SICHER IN DER SPUR HÄLT

EIN AUTO DAS SICH SELBST EINPARKT

DAS WELTWEIT ERSTE 8-GANG-AUTOMATIKGETRIEBE DAS SCHNELLER ALS SIE SCHALTET

Seit der Mitgliederversammlung vom März ist ein

schönen Golfclubs angenommen.

weiteres Mitglied aus der Schweiz im Vorstand des

Was will eigentlich der neue Vize

Golfclub Bodensee-Weissensberg tätig.

Präsident? Ab und zu werde ich von vereinzelten Mitglieder darauf angesprochen was mich dazu bewegt hat in den Vorstand einzutreten. Ich antworte dann immer: erstens spiele ich sehr gerne Golf ich finde es schade und es doch auch nicht sein kann, dass in einem der schönsten Clubs weit und breit eine schlechte und teilweise negative Stimmung herrscht. Diese Stimmung möchte ich verändern und uns allen wieder in Erinnerung rufen wie herrlich unserer Club ist. Da ich im Vorstand unter anderem zuständig für die Aquisition von Neumit-

Urs Schnider

gliedern bin brauche ich natürlich auch die Mithilfe jedes einzelnen Mitglieds

Ich, Urs Schnider, wurde 1957 in Wid-

Mich persönlich würde ich als polys-

als Werbeträger für unseren Club. Für

nau, Kanton St. Gallen geboren und

portiv bezeichnen. Einmal wöchentlich

konstruktive Vorschläge bin ich jeder-

verbrachte auch in dieser Gemeinde

spiele ich immer noch Tennis. Eher

zeit empfänglich. Ihr erreicht mich te-

zusammen mit meiner Schwester und

sporadisch steige ich aufs Mountain-

lefonisch unter meiner Mobilnummer

zwei Brüder (Kurt ist seit kurzem auch

bike. Bergwandern und Bergsteigen

0041 79 2868357 oder am Festnetz

Mitglied in unserem Golfclub) die Ju-

haben auch immer noch einen festen

unter 00423 384 4000. Meine E-Mail-

gendzeit.

Platz in meinem Terminkalender. So

Adresse lautet: urs.schnider@catam.li

habe ich 2004 in Bolivien einen 6000 1980 habe ich zusammen mit meinem Freund eines meiner Hobbys ausge-

Abbildung ist Symbolfoto. Normverbrauch 11,1 l/100 km; CO2-Emission 261 g/km.

DER NEUE LS 460 Perfektion lässt sich nur mit vollkommen neuen Maßstäben erreichen. LEXUS hat sie im Streben nach dem perfekten Fahrerlebnis neu definiert und dabei nicht weniger als neun Weltneuheiten entwickelt. Der neue LS 460 entfaltet mit dem weltweit ersten 8-Gang-Automatikgetriebe und einem 4,6-Liter V8-Motor mit 280 kW (381 PS) außerordentliche Kräfte, die scheinbar mühelos und kaum hörbar umgesetzt werden. Außergewöhnlichen, aber umso wirkungsvolleren

JETZT PROBE FAHREN: Sicherheits-Komfort bietet das erweiterte Pre-Crash-System, das unter anderem mit vier Weltneuheiten vor möglichen Gefahren warnt und automatisch alle entsprechenden Schutzmaßnahmen einleitet. Ein Luxus, der für LexusFahrer ganz normal ist. Besser als der Beste zu sein. Das ist es, was uns von Lexus antreibt. Wir überschreiten Grenzen, damit Sie Tag für Tag grenzenlosen Fahrkomfort auf allerhöchstem Niveau erleben können.

er bestiegen.

Um zukünftig auch kostengünstig Mitgliederbefragungen durchführen zu

lebt und ein Weltreise getätigt. Beide

Im letzten Jahr bestieg ich über den

können, bitte ich all diejenigen, die ihre

haben wir damals Amerika, Australien

Biancograt mit dem Piz Bernina den

E-Mail-Adresse noch nicht in unserem

und Asien bereist.

östlichsten 4000er der Alpenkette.

Sekretariat hinterlegt haben, dies noch

Danach arbeitete ich in Genf und

Zeitlichen Gratwanderung. Jetzt

lichst viele Runden mit euch und wün-

Zürich in verschiedenen Bankinstitu-

wisst ihr eigentlich schon mehr über

sche allen ein schönes Spiel.

ten. In diese Zeit fiel auch unsere Fami-

mich als ich je über die meisten von

liengründung. Seit 1994 wohne ich zu-

euch erfahren werde. Trotz dieser zeit-

sammen mit meiner Frau Susanne und

lichen Gratwanderung zwischen mei-

unseren 3 Kindern wieder in Widnau.

nem Beruf als Vermögensverwalter

nachzuholen. Ich freue mich auf mög-

Euer Vize Präsident Urs Schnider

fairway

7


Begeisterte Schnupperer Die Entwicklung – was neu für unsere Mitglieder getan wurde. Sicher haben sich diesen April einige von uns gefragt: Was soll ich mit diesem Getränkegutschein und der Gratulation zu meinem Geburtstag, den ich im Januar feierte? Die Idee zu diesem Glückwunsch ist natürlich erst im Früh-

die Dauer von drei Monaten die Benützung der Gästeein-

ling entstanden und so wurden alle, die den Geburtstag

richtung und Übungsanlagen unseres Golfclubs. Ebenfalls

schon hinter sich hatten, nachträglich angeschrieben. Wer

inbegriffen ist die Teilnahme an zwei Einführungskursen der

jetzt ein Mitgliedertreffen verpasst hat, kann seinen Gut-

Academy und der Besuch von zwei Regelabenden. Nach

schein natürlich beim nächsten oder übernächsten Treffen

anfänglich nur geringem Interesse hat sich die Zahl der Golf-

immer noch einlösen.

Schnupperer mit dem schönen Wetter im April bis Mitte Mai jetzt bei 25 eingependelt.

Das Datum des nächsten Mitgliedertreffens wird wieder angeschlagen und im Internet veröffentlicht und wird gegen

Alle diese Schnupperer sind bereits begeistert und fasziniert

Ende Juni stattfinden. Wir freuen uns auf einen schönen

vom Golfsport und natürlich auch potenzielle Neumitglieder

ungezwungenen Abend.

für unseren Club. Wir hoffen, dass es diesen Einsteigern weiterhin auf unserer Trainingsanlage gefällt und würden sie ger-

Einjährige Schnuppermitgliedschaft. Nachdem zum

ne bald als Neumitglieder in unserem Club herzlich willkom-

Jahresende 35 Mitglieder unseren Club verlassen oder Pas-

men heissen.

Urs Schnider

sivmitglieder geworden sind, haben wir uns entschlossen eine einjährige Schnuppermitgliedschaft anzubieten. Bis Mitte Mai 2007 konnten wir auf diesem Weg schon 26 Neumitglieder gewinnen und es sieht so aus dass weitere dazukommen werden. Drei Monate Golf Schnupperpaket. Anfang Jahr haben wir jedem Mitglied einen Gutschein zur Werbung von Golfinteressierten an unserem Golf Schnupperpaket gesandt. Dieses Paket ist für Golfanfänger gedacht und beinhaltet für

fairway

9


Es geht ums Handicap Knut Scherers Captain’s Corner erläutert die neuen Regeln. Den meisten Mitglieder ist die neue CSA-Regelung bekannt, die seit 1. Jänner in der Schweiz und in

„Hinter meinem Geld sollen Menschen stehen, denen

ich vertraue.“ Was immer Ihnen durch den Kopf geht, wir gehen mit Ihnen Vermögensverwaltung ist eine Sache des persönlichen Ver-

Deutschland, nicht je-

Handicap um einen Punkt hinaufge-

da nach Ansicht der EGA das Handi-

setzt. In diesem Jahr kann der Club da-

cap nur ungenügend die tatsächliche

rüber entscheiden, ob das Handicap

Spielstärke widerspiegelt.

angepasst wird oder nicht. Denn: ab 2008 kommt das „Inaktive Handicap“!

Um die ganze Sache noch „undurchschaubarer“ zu machen, hat die EGA

Neuigkeiten für 2008. Und ab die-

ein „Handicap-Revisions-System“ in

sem Zeitpunkt wird nicht nur die Füh-

Ausarbeitung. Diese obligatorische

rung des Handicapstammblattes kom-

Revision wird durch die Verwendung

pliziert, sondern auch die Überprüfung

eines im PC Caddie integrierten Zu-

der Spielberechtigung für ein Turnier

satzes erleichtert, welches am Ende

wird zu einem wichtigen Punkt der Tur-

des Jahres automatisch jene Spieler

nierabwicklung.

anzeigt, deren Handicap erhöht werden muss!

doch in Österreich, zur

Die EGA (European Golf Association) achtet ganz besonders auf eine trans-

Platzpflege. Hier ist nun nicht die

Anwendung kommt.

parente Verwaltung des Handicaps

Platzpflege der Greenkeeper gemeint,

und hat deshalb beschlossen, spezi-

sonder der eigene pflegliche Umgang

elle Einschränkungen für deren Gültig-

mit dem Platz. Natürlich ist es ärger-

Mit diesem „Competition Stableford

keit einzuführen. Prinzipiell müssen pro

lich, wenn man auf dem Green

Adjustment“ werden die einzelnen Er-

Jahr nun mindestens vier Karten abge-

Pitchmarken vorfindet, wenn auf dem

gebnisse den Spielbedingungen des

geben werden. Ist dies nicht der Fall,

Fairway die Divots nicht zurückgelegt

betreffenden Tages angepasst, mit

ist das Handicap nicht genügend do-

wurden und wenn die Bunker nicht

maximal +3 bis –1 Punkt. Mit der Ein-

kumentiert und wird „inaktiv“. Mit ei-

gerecht wurden. Bedenken Sie, dass

führung dieser Regelung sind auch

nem „inaktiven Handicap“ kann ein

nicht

zwei Bestimmungen entfallen: Die

Spieler nicht an einem handicapwirk-

hässlich braune Flecken hinterlassen.

„10% Regelung“ und die „Winterperio-

samen Turnier teilnehmen! Wenn ein

Bitte Pitchmarken fachgerecht entfer-

de“ sind nicht mehr anzuwenden.

Spieler ein „inaktives Handicap“ hat,

nen. Und bessern Sie auch Pitchmar-

ausgebesserte

Pitchmarken

muss er mindestens im folgenden Jahr

ken aus die der Vorgängerflight über-

trauens. Die Berater der Volksbank sind ausgezeichnete Pro-

Eine weitere Bestimmung wird zum Teil

drei Scorekarten abgeben. Mit diesen

sehen hat. Das selbe gilt auch für

fis, wenn es um Vermögenszuwachs geht. Standard & Poor‘s

aufgehoben: Wenn bisher nur ein oder

Ergebnissen und dem Exact Handicap

Divots. Ein sofort zurückgelegtes und

kein handicapwirksames Ergebnis im

wird dann das neue Handicap errech-

fest hineingetretenes Divot wächst gut

Handicapstammblatt bis zum Ende des

net. Der Spieler ist aber nicht berech-

an und der Platz erholt sich schneller.

Jahres eingetragen war, wurde das

tigt, einen Preis entgegenzunehmen,

Knut Scherer

Awards – die Oscars der Finanzbranche – in allen Kategorien sprechen eine klare Sprache. Aber das ist noch nicht alles. Die Partnerschaft mit der Berenberg Bank - Europas Top-Privatbank – macht das Service der Volksbank einzigartig. Das bestätigen auch die “Fuchs Briefe”, Deutschlands renommiertes Finanzmagazin, mit dem Rang 1 unter den besten Vermögensverwaltern in Österreich/Schweiz/Deutschland/Liechtenstein/Luxemburg. Nähere Informationen erhalten Sie in Ihrer Volksbank Vorarlberg, Filiale Bregenz.

www.volksbank-bregenz.at

Info-Hotline: +43 (0)5574/43210-306

fairway

11


Ganz ohne Green Fee Gran Canaria als neue großartige

Ein unschlagbares Angebot. ab 1.597 Euro Promotionpreis* p. P. im DZ (*abhängig vom endgültigen Flugpreis). EZ-

Golfdestination ist das Ziel der Clubreise im November dieses Jahres.

Zuschlag: 231 Euro pro Woche (Doppel zur Alleinbenützung). Alle Flüge (auch zum Saison-Opening an der Algarve) erfolgen von Zürich aus mit Air Berlin.

Nach dem südafrikanischen Golfparadies Fancourt werden

Anmeldung. im Club-Sekretariat an Leo Wilhelm oder

zweifellos auch die diesjährigen Golfturnierwochen auf den

E-Mail: leo.wilhelm@gmx.at, Telefon: 0043 650 6474747

CLEAN & CARE GmbH

neuen Anlagen von Gran Canaria zu denkwürdigen Erlebnis-

Alle Programme zum Download: www.traumgolfreisen.com

G E B Ä U D E M A N A G E M E N T

das sich auf stattliche 120 Euro pro Runde belaufen würde!

sen. Zu einem Super-Promotionpreis erleben wir ein neues Sheraton der Fünfstern-Spitzenklasse und spielen jeweils fünf Runden auf hervorragenden Plätzen. Ganz ohne Green Fee,

Top-Golfdestination. Die einzigartigen klimatischen Bedingungen und sieben Golfplätze machen Gran Canaria zur neuen Top-Golfdestination 365 Tage im Jahr. Nur vier Stunden Flugzeit – und Sie sind am idealen Austragungsort für unsere drei November-Golfturnierwochen im Fünfstern-Luxushotel Sheraton Le Salobre

Sheraton Le Salobre Golfresort & SPA in Maspalomas. Im Le Salobre, eröffnet im Juli 2006, bleiben keine Wünsche offen. Wunderschöne Zimmer, ein breites Freizeit- und Erholungsangebot, sieben beheizte Pools sowie mehrere erstklassige Restaurants und Bars machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vom Hotel aus haben Sie

CLEAN & CARE GMBH

einen atemberaubenden Blick auf die 27 Greens und Fair-

G E B Ä U D E M A N A G E M E N T

Golf-Eldorado im Arizona-Style, sondern erfüllt auch höch-

ways der Golfanlage Le Salobre. Sieht nicht nur gut aus, das ste Ansprüche. Der neue GC Meloneras ist der einzige 18Loch-Golfplatz direkt am Meer, integriert in die natürliche

Die drei Turnierwochen VN- und Juwelen Präg „Gran Canaria Cup 07“ vom 3. bis 10. November 2007 Golfurnierwoche für Ladies und Vier-Mann-Teams Declaré Cosmetics „Gran Canaria Cup 07“ vom 10. bis 17. November 2007 Golfturnierwoche für Members & Friends - powered by Declaré Cosmetics Umbrail Sport „Gran Canaria Cup 07“ vom 17. bis 24. November 2007 Golfturnierwoche – powered by Umbrail Sport AG

Schönheit und Form der Landschaft.

Bildstock 15 Vorschau auf den März Opening an der Algarve

D 88085 Langenargen Telefon + 49 (0) 75 43 913 701 Fax + 49 (0) 75 43 912 513 Email kontakt@cleanandcare.de Internet www.cleanandcare.de

Auch für das Season-Opening

Fünfstern-Suitehotel CS

Algarve 2008 ist schon alles klar

Sao Rafael in Albufeira

Das exklusive Fünfstern-Suitehotel CS

Promotionpreis

Sao Rafael in Albufeira mit drei Traum-

(noch in Verhandlung):

golfplätzen wird der perfekte Austra-

sicher wieder ein „Hammer“

gungsort für unsere zwei Trainings-

„Woche 1“ vom 2. bis 9. März 2008

und Turnierwochen zum Saisonbeginn

„Woche 2“ vom 9. bis 16. März 2008

sein. Hier treffen ebenfalls 5-Stern-

CS Sao Rafael

Unterkunft und 5-Stern-Golfen in den

Anmeldung an Leo Wilhelm:

Clubs Salgados, Morgado und Alamos

E-Mail: leo.wilhelm@gmx.at

zu einer perfekten Einheit zusammen.

Telefon: 0043 650 6474747

fairway

13


Die Schaltzentrale

Zuerst einmal ein herzliches Danke-

weichliche Fragen stellen müssen: Wo

Seit 1994 Mitglied des Goflclub

schön für die liebenswerte Aufnahme

stehen wir? Wo wollen wir hin? Was

Bodensee-Weissensberg

in Weissensberg seitens der Mitglieder

wollen wir sein?

Ab 2007 Platzaufsicht Goflclub

und Mitarbeiter.

Hier laufen alle Fäden zusammen. Was den meisten der 550 Mitglieder und

Bodensee-Weissensberg Wir müssen uns darauf einrichten, daß

Ich bin seit zehn Jahren leidenschaft-

sich der Wettbewerb in den nächsten

wohl allen der ca. 6000 Besucher im Jahr als angenehme Freizeiteinrichtung er-

licher Golfer, und konnte in dieser Zeit,

Jahren verstärkt und das Werben um

wie die meisten von Euch, die rasan-

neue Mitglieder unsere besondere

scheinen mag, ist hinter den Kulissen ein komplexes Dienstleistungsunternehmen.

te Entwicklung dieser phantastischen

Aufmerksamkeit erfordert.

Georg Reulein

Sportart in unserer direkten Umge-

Das Trio vom Sekretariat: Clubsekretär Christoph Geist , Andrea Hadersbeck und Katrin Reher.

bung mitverfolgen. Vor zwei Jahren ha-

Darum ein Appell an alle Mitglieder:

be ich mich entschieden meinen bis

Bringen Sie den Freunden und Bekan-

dahin bescheidenen (Golf-) Horizont zu

nten die Ihnen lieb sind den Golfsport

erweitern. Ich wollte meinen Blick etwas

näher, bringen Sie sie mit auf die Anla-

tiefer hinter die Kulissen dieser sehr

ge und entscheiden Sie selbst mit wem

komplexen Freizeiteinrichtung werfen

Sie in Zukunft Ihre kostbare Freizeit

und belegte den Studienlehrgang Golf-

verbringen wollen.

betriebsmanagement. Früher als er-

Die Verwaltung der zahlreichen Mit-

spieler dem das Greenfee verkauft und

reich und interessant macht, ist der

glieder samt Handicaps, die Planung,

auf Fragen zu Besonderheiten unse-

Umstand, dass wir es tagtäglich mit

Durchführung sowie Auswertung der

rer Anlage geduldig Auskunft gegeben

Menschen verschiedenster Mentalitä-

annähernd 90 Turniere im Jahr, erfor-

wird.

ten zu tun haben. Ein Schweizer Golf-

dern ein hohes Maß an Organisation

Steckbrief

sportlicher Erfahrung und ausgestattet

lernte einem Praxistest zu unterziehen,

Georg Reulein (Stumpi)

mit dem nötigen Fingerspitzengefühl,

eine wirklich spannende Aufgabe.

Alter: 66

wird als Platzaufsicht für einen rei-

Ausbildung: staatlich geprüfter

bungslosen Spielfluss sorgen.

Der Golfmarkt um uns herum ist im

Tennislehrer, selbstständig,

Umbruch. Aus diesem Grund werden

30 Jahre Tennisschule Lindau

Wir wünschen Ihm bei dieser verant-

wir uns in naher Zukunft drei unaus-

1991 bis 1993 Golfclub Owingen

wortungsvollen Tätigkeit viel Erfolg.

club auf deutschem Boden mit reichMitgliedschaft. Der Golfinteressierte

lich österreichischer Beteiligung ist

und Anfänger dem die verschiedenen

eine Herausforderung der wir uns ger-

Das am Anfang sehr umstrittene elek-

Möglichkeiten einer Mitgliedschaft näh-

ne jeden Tag aufs Neue stellen.

tronische

Startzeitbuchungssystem,

ergebracht, und der oft steinige, aber

eine Einrichtung die nicht mehr weg-

unausweichliche Weg der notwendi-

Die Drei vom Sekretariat wünschen

zudenken ist, verursacht an stark fre-

gen Platzreife schonend erklärt, bei-

Euch eine gesellschaftlich unterhalt-

quentierten Tagen über 100 Telefon-

gebracht aber auch schmackhaft ge-

same und sportlich erfolgreiche Golf-

kontakte und läßt wahrlich keine Lan-

macht werden sollte.

saison 2007.

www.sfh.at

und Einsatzbereitschaft.

Georg Reulin, ein Mann mit großer

wartet habe ich Möglichkeit das Er-

geweile bei uns aufkommen. Clubmitglieder. Unser häufigster und wohl auch wichtigster Kunde ist natür-

schäft werden über das Sekretariat die

lich das Clubmitglied. Sei es der kurze

gesamte Hausverwaltung, sowie alle

Small-Talk über Wetter und persönli-

Steckbrief

Angelegenheiten des Schweizer und

ches Wohlbefinden oder die oft tempe-

Christoph Geist

deutschen Golfclubs abgewickelt.

ramentvoll vorgetragene Beschwerde

Alter: 47

über zu langsames Spiel auf dem Platz.

Ausbildung: Spieltechniker Casinos Austria, Golfbetriebsmanagement

„Frontdesk“. Und da sind noch die

14

Die Neuen

Zusätzlich zum normalen Tagesge-

direkten Kundenkontakte am „Front-

Herausforderung. Was unsere Tätig-

HCP: 12,6

desk“. Der Hotelgast und Greenfee-

keit im Sekretariat so abwechslungs-

Wohnhaft: Bregenz

fairway

Beratung, Planung und Ausführung, die ankommen. Ihrem Wunsch nach Individualität wird bei uns konsequent Rechnung getragen. In unserem eigenen Planungsbüro ermöglichen wir Ihnen jede beliebige Gestaltung - ganz ohne Wenn und Aber.

Kienreich GmbH Wolfurter Straße 36 A-6923 Lauterach +43 (0)5574 61659 Fax: DW 6 office@kienreich-heizung.at




           ! " #  $% # &'  ! " #  (#) *#' + ,,,''

 

Liebe Golffreunde, nach meiner dreijährigen Ausbildung zum Mentalcoach habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und in Feldkirch Evi Markovski

! 

   " 

Mental gut drauf sein meine Praxis fĂźr Mentaltraining erĂśffnet.

Das war vor sieben Jahren und ich habe diesen Schritt bis

Wie schaffen Sie das? Mental gut drauf zu sein, ist sicher

heute nicht bereut. Mentaltraining lässt sich in sehr vielen

wĂźnschens- und erstrebenswert, doch wie schaffen Sie das?

Bereich einsetzen, was diese Arbeit so spannend macht.

Nehmen Sie sich die Zeit und ßberlegen Sie, was Ihnen an Ihrem Leben momentan nicht gefällt, an was Sie arbeiten

       !

# 

 $

Topleistung. Viele von Ihnen kennen mentales Training in

wollen oder was Sie verändern mÜchten. Notieren Sie sich

Verbindung mit Sport. Kein Leistungssportler bestreitet heu-

alles auf einem Blatt Papier, dann Ăźberlegen Sie, was fĂźr Sie

te noch einen Wettkampf ohne Mentaltraining. Auch SchĂźler,

am wichtigsten ist; das setzen Sie an erste Stelle und for-

Studenten, Sänger und Schauspieler gehÜren zu dieser

mulieren Ihr Ziel. Die Zielformulierung sollte klar, deutlich und

Gruppe, denn all diesen Berufsgruppen steht nur eine sehr

positiv sein; bei einem groĂ&#x;en Ziel ist es wichtig, dieses in

kurze Zeitspanne zur VerfĂźgung, in der sie ihre optimale Lei-

kleinere Teilziele ein zu teilen, um die Motivation nicht zu ver-

stung erbringen mĂźssen. Nach einem Wettkampf, einer PrĂź-

lieren; erreichte Teilziele sollten aufgeschrieben werden.

fung oder einem Bßhnenauftritt ist es zu spät fßr eine Topleis-

              

tung; deshalb trainieren diese Menschen auch im mentalen

ĂœberprĂźfen Sie auch einmal Ihre Gedanken, die Ihnen den

Bereich. Dies ist aber nur ein kleiner Teil, in dem Mentaltrai-

ganzen Tag im Kopf herumkreisen. In welche Richtung gehen

                                      ! 

ning eingesetzt werden kann. In meiner Praxis arbeite ich mit

sie, sind sie positiv oder negativ ? Wenn Sie sich ertappen,

Menschen aller Alters- und Berufsgruppen.

dass Sie vorwiegend negativ denken und nur Probleme

        

Wechselwirkung. Im mentalen Training besteht eine enge

versuchen Sie, diese negativen Gedanken um zu polen.

Wechselwirkung zwischen unseren Gedanken und Vorstel-

Sehen Sie Ăśfters das Glas halb voll anstatt halb leer. Es gibt

lungen einerseits und unserem kĂśrperlichen Befinden ande-

immer zwei Sichtweisen, finden Sie heraus, welche besser

      !   "      #    

rerseits. Mit mentalem Training kĂśnnen Sie lernen, Ihren Geist

fĂźr Sie ist. Das heiĂ&#x;t nicht, dass Sie ab jetzt alles in Ihrem

zu kontrollieren und Ihre tief verwurzelten Ăœberzeugungen

Leben nur noch durch die rosa rote Brille sehen dĂźrfen. Es

       $       !

und Lebensmuster- die Sie mitunter blockieren – zu ändern,

gibt im Leben auch immer wieder Tiefen, in denen es schwer

sofern Sie es wollen. Dies ist ein wichtiger Punkt. Mental-

fällt, die eigenen Ressourcen zu mobilisieren und an eine

training funktioniert nur dann, wenn Sie selbst eine Verän-

positive Veränderung zu glauben, doch gerade dann sollten

derung Ihrer Lebenssituation auch wirklich wollen und sich

Sie sich mental aufbauen, Ihre Vorstellungskraft nutzen und

Ziele setzen. Dann schaffen Sie es auch mental gut drauf zu

gegebenenfalls professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

      % & % ' %    %   ( 

   

  



sehen, machen Sie einen so genannten Gedankenstopp und

sein. Drei Worte, die jeder von Ihnen anders interpretiert. FĂźr mich bedeutet mental gut drauf zu sein, in Harmonie mit mir

Lebensqualität. Das Leben ändert sich, wenn Sie es ver-

und meinem Umfeld zu leben, mich rundherum wohl zu

ändern. Ich sage Ihnen, es lohnt sich mental gut drauf zu sein.

fĂźhlen und zufrieden zu sein.

Sie werden sich nicht nur ausgeglichener fĂźhlen, es wird sich

  

auch Ihre gesamte Lebensqualität wesentlich verbessern. Richtiger Zeitpunkt. Fßr Golfer kann es eine andere Bedeutung haben. Sie verstehen unter dem Begriff mental gut

Ăœbernehmen Sie die Regie in Ihrem eigenen Lebensfilm und

drauf zu sein, optimale Leistung zum richtigen Zeitpunkt –

beginnen Sie schon heute damit. In diesem Sinne wĂźnsche

nämlich bei einem Turnier – voll ausschÜpfen zu kÜnnen. Eine

ich Ihnen allen eine wunderschĂśne Zeit und ein harmoni-

FĂźhrungspersĂśnlichkeit fĂźhlt sich mental gut drauf, wenn sie

sches, zufriedenes Leben.

ihre gesteckten Ziele erreicht, sich ihr Tagesablauf optimal gestaltet und sie mit Stresssituationen gut umgehen kann.

    

       



Evi Markowski, Dipl. Mentaltrainerin, Feldkirch

fairway

17


Sch… der Bus ist weg Die Reisefreuden des Hans-Erich Haack. Endlich – erstmals eine

und schon bald lief der Verkehr auf der

Schnell durchfragen und schon stand

aus noch 10 Gehminuten“. M . . . ! Ich

Autobahn hinter vier Räumfahrzeugen

ich ganz oben auf Gleis 8 – nur 20

erinnere mich an meine 25jährige

nur noch mit 40 km/h. Schaffen wir

Sekunden zu spät. Der ICE ließ sich

Leichtathletiklaufbahn und entschließe

doch locker . . .

nicht mehr öffnen und fuhr ohne mich.

mich doch zu rennen. Eine Minute später stehe ich an Gate A 62. Es folgt der

Ab Jona mit dem Taxi zum Flughafen,

5 Minuten verloren und hinunter auf

freundliche Hinweis der Schalterdame,

Golfwoche Ende März, wenn der Winter und Skifahren vorbei sind.

bin ich schnell dort. Zwischenzeitlich

Gleis 12 zum nächsten Zug, der dann

dass ich eigentlich an Gate E 62 ste-

10.15 Uhr erreichten wir das Taxiunter-

um 11.16 Uhr in Kloten einfuhr. Noch

hen müsste. Dieses Problem sei je-

Apropos Winter – der kam am 20. März zur Abfahrt mit dem Reisebus vom

nehmen Gebert in Jona. Sehr freund-

komfortable 29 Minuten bis zum

doch von hier aus schnell zu regeln.

lich bemühte man sich eiligst um einen

Abflug. Zig Rolltreppen hoch und

Wagen, um nach fünf Minuten frustriert

schnell fragen, bevor man falsch liest

Freundlicher Applaus. Es folgen

festzustellen, dass auf Grund der

oder denkt. Plötzlich stehe ich an

zwei Minuten Frauengespräche am

extremen Wettersituation vor so rasch

einem leeren Schalter. Halt – da hat es

Telefon. Dann die Bestellung eines Au-

kein Fahrzeug zu bekommen sei.

doch noch zwei Damen und daneben

tos das mich nach einer Flughafenbe-

lag mein Gepäck. „Das ist meins und

sichtungsrundfahrt um 11.48 Uhr end-

Der ICE fuhr ohne mich. Als einzige

ich bin jetzt auch da.“ Schnelles Ein-

lich an der richtigen Maschine absetzt.

Chance, wurde mir empfohlen, mein

checken, Abgabe des Sperrgepäcks

Mein Gepäck sei schon längst im Flie-

Glück mit der Bahn zu versuchen.

am extra Schalter. Es erfolgte die Zusi-

ger. „Und nun sind sie auch da“, war

Freundlicherweise wurde ich von ei-

cherung, dass das Gepäck schneller

die herzliche Verabschiedung meiner

nem Herren im Anzug schnell zum

in der Maschine sein würde als ich.

persönlichen Fahrerin. Freundlicher

Bahnhof Jona gebracht und konnte

Vordrängeln bei der Sicherheits- und

Applaus in der Kabine. Jetzt können

dort Minuten später die S-Bahn bestei-

Passkontrolle und dann ab zu Gate 62.

wir endlich abheben.

Der Bahnhof ist ja nicht „groß“, son-

11.35 Uhr! Dann die ernüchternde

Mein gesamtes Gepäck traf zwei Tage

dern besteht nur aus drei Ebenen.

Hinweistafel über den Gang: „Von hier

später am 22. März abends im Hotel ein!

Golfclub in Richtung Zürich mit 25 cm Neuschnee am Morgen – als ich als erster Fahrgast im Bus um 7 Uhr Platz nehmen durfte. Leo Wilhelm, Knut Scherer, Hans-Erich Haack: Doch noch in Spanien.

gen. Ankunft Zürich Hbf Punkt 11 Uhr.

Vorerst etwas orientierungslos im

Golfer – die innerhalb von zwei Minu-

Anhaltung durch den Zöllner. Bahn-

Durcheinander. 20 Minuten später

ten alles Gepäck eingeladen und sich

auskünfte von St. Margrethen aus wa-

bei der VKW in Bregenz der Einstieg

selbst in den Bus platziert hatten.

ren nicht zu bekommen und die Fahrt-

von rund einem Dutzend österreichi-

18

zeit würde sowie über 90 Minuten be-

scher Golffreunde, wozu man eine

Was nun, mit Frage an die Zöllner nach

tragen. Daher half nur eines, schnellst

gute Viertelstunde benötigt. Dann aber

Aufklärung der Situation. Kein Handy

möglich ein Auto finden, das in den

viel schneller – viel zu schnell der Zwi-

dabei, auch keine Nummer der Busin-

Großraum Zürich fährt. Zehn Minuten

schenhalt am Grenzübergang in Au

sassen. Langsam, freundlich aber

später reiste ein Münchner Pkw in die

beim Zustieg der Schweizer Golfelite

dennoch hilfsbereit, fand man das

Schweiz ein.

um Sepp Zoller.

Busunternehmen heraus und ich durfte dorthin selbst telefonieren. Die jun-

Nach Anhaltung durch den Zöllner

Hurtig nochmals für „kleine Jungs“ im

ge Dame am anderen Ende der Lei-

erfolgte die Befragung durch mich und

„Öffentlichen“ im Zollgebäude am Eck

tung: „Nein, nein, wir haben derzeit

schon 30 Sekunden später saß ich in

mit Hinweis an zwei Golffreunde, dass

keinen Bus unterwegs, der in Richtung

dem Auto. Fahrtrichtung war aller-

man für einen Moment fehle. Erleich-

Zürich zum Flughafen fährt.“ War also

dings über Sargans nach Jona. Dies

tertes Heraustreten an die frische Luft,

offensichtlich das falsche Busunter-

würde ja zeitlich und geografisch trotz-

tief durchschnaufen, Blick ums Eck -

nehmen. Wer lernt schon am frühen

dem gut gehen.

Sch… der Bus ist weg!

Morgen den Namen des Busunternehmens auswendig, das einen nur

Über Handy erreichte ich dann die Fa.

Respekt für die Schweizer Golfer.

schnell zum Flughafen bringt. (Es war

Stay & Play in Deutschland. Meine Bit-

Frage an die Zöllner, ob der Bus umge-

doch das richtige Busunternehmen,

te dem Leo über Handy mitzuteilen,

parkt habe. „Nein, nein der ist schon

nur das Fräulein hatte offensichtlich

dass er mein Gepäck mitnehmen sol-

weg, weil der dort nicht stehen bleiben

noch nicht von der Nacht auf Tag

le, wurde zugestimmt. Ab dem Walen-

konnte.“ Respekt für die Schweizer

umgeschalten.)

see begann es intensiv zu schneien

fairway

Geniessen Sie Ihre freie Zeit und überlassen Sie Ihre Elektrotechnik uns, Ihrem Fachmann.

Neuinstallation von der Planung bis zur Fertigstellung. Kundendienst und Wartung von Anlagen und Geräten. Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Sprechen Sie uns an –wir beraten Sie gern!

Heimholzer Straße 31 88138 Sigmarszell Telefon (0 83 89) 92 92 62 Telefax (0 83 89) 92 92 63 E-Mail info@elektro-hirscher.de Internet www.elektro-hirscher.de

Elektroanlagen Datenleitungsnetze Zentralstaubsauganlagen Miele Kundendienstpartner Kundendienst Gebäudesystemtechnik EIB


GOLFHOTEL WEISSENSBERG

Duplex

Reisen: Kurze Nächte und schöne Tage Mit „Blitz und Donner“ . . .

„Erfrischendes“ Herrengolf . . .

37 Damen starteten in den drei-

Zwölf stiegen in Weissensberg in

tägigen Österreich-Ausflug.

den Bus, zwölf in Sennwald.

Unter Blitz- und Donnereinlagen wurde der Dachstein Tau-

So starteten die Herrengolfer frühmorgens in den Süden, um

ern Golf & Country Club in Schladming/ Steiermark gespielt.

nach einem spannenden Umweg doch noch rechtzeitig in

Am nächsten Tag ging es zum GC Radstadt/Salzburger

Bergamo zu landen. Bei strahlendem Sonnenschein genoss

Land, der mit seinem witzigen Birdie Jet die Spielerinnen

man einen schönen, aber anspruchsvollen Platz.

Für Golfer sind wir das Traumhaus «par excellence» Nicht nur die anspruchsvolle 18-Loch Golfoase – eine der besten Europas – rund um das Hotel, die traumhaft ruhige Lage hoch über dem romantischen Inselstädtchen Lindau und der einzigartige Blick auf den Bodensee und die Alpen machen Ihren Aufenthalt bei uns zu etwas Besonderem.

samt Golfausrüstung auf den Abschlag 12 in 996 m Höhe

Turmzimmer Schön wohnen, gut Essen, Golfen auf einem perfekten Platz und das Gefühl, Willkommen zu sein: Dies sind nur einige der Gründe, warum Sie zu uns kommen sollten. Es sind vor allem die kleinen Details, wie ein freundliches Lächeln am Morgen, ein liebevoll gedeckter Tisch und ein behagliches Ambiente, die Ihnen Urlaub vom Alltag ermöglichen. Lage:

Zimmer:

Preise:

leicht spielten die Herren deshalb mit so großem Elan und

Doppelzimmer

Doppelzimmer inklusive Frühstücksbüffet ab Euro 70.–/Person, Arrangements ab zwei Nächten.

Kultur:

genossen – aber am Abend erwartete uns „Elvis“

Plätze in Italien.

unserem Domizil, präsentierte seine Elvis Presley Memory

Franciacorta ist ein bekanntes Weinbaugebiet und so nutz-

Show . . . rote Rosen, rosa Lingerie, im Duett mit Wally Stüh-

ten wir die Gelegenheit für eine Wein- und Spumanti-Degu-

mer, Love me tender mit Gerda Troll . . . viel Jubel . . . begei-

station. Für den dritten Tag war eigentlich der Golfclub Bri-

ster-te Damen. Und zu später Stunde „ein Engel“ im weißen

anza vorgesehen, aber das Clublokal nicht in der Lage nach

Bademantel. Ein toller Abend.

dem Spiel ein warmes Essen zu servieren.

Am Heimreisetag wurde in Henndorf am Wallersee der Golf

Fazit: Abschlagzeiten stornieren, ausweichen nach Varese.

Club Gut Altentann gespielt, ein Platz, der nach einer recht

Dort wurden wir nicht nur mit einem tollen Platz und einer

kurzen Nacht alle Aufmerksamkeiten verlangte.

traumhaften Aussicht auf den Lago Maggiore verwöhnt, son-

Weil es uns so gut ging, haben wir an allen drei Tagen für die

Golfen auf der 18-Loch-Meisterschaftsanlage von Robert Trent Jones senior, 450‘000 m2 Fläche und 6‘112 m lang, 54 Tees, 92 Bunker, Greenfeeermässigung für Hotelgäste. Bregenzer Festspiele mit Oper auf der Seebühne – wir bieten Ihnen spezielle Arrangements mit Karten an.

in aller Frische Franciacorta, für viele einer der schönsten

dern auch mit köstlichen Gerichten.

Wellness: Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Massagen und Physiotherapie. Extras:

Gerne hätten wir Damen den Ausblick auf die Berge länger Robert Gründler vom Gründler's Wellness- und Sporthotel,

Idyllisch, in grüner Umgebung, Lindau und der Bodensee in unmittelbarer Nähe. 34 Doppelzimmer und Suiten mit Marmobädern, teilweise zweitem Badezimmer und Loggia.

Das Hotel am Lago d’Iseo hatte kein warmes Wasser. Viel-

brachte.

Lindauer Hilfsorganisation „Frauen in Not“ eine Charity

Dass es auch in Varese kein warmes Wasser zum Duschen

gespielt, bei der alle Golferinnen gerne mitgemacht haben

gab, kostete uns nur noch ein müdes Lächeln. Einige Fla-

und wir konnten Helga Hasenritter, die diese Organisation

schen Rotwein Marke „Grassinger Eigenbau“ trösteten auf der

vor 20 Jahre ins Leben gerufen hat, die erspielte Summe von

Heimfahrt darüber hinweg, dass es bis zum nächsten Herren-

400 Euro übergeben.

golfausflug wieder ein ganzes Jahr dauert.

Siglinde Genz

Alfred Grassinger

Massage

Golfhotel Bodensee Lampertsweiler 51 D - 88138 Weissensberg Tel. 0049-8389-89100 Fax 0049-8389-89142 www.golfhotel-bodensee.de info@golfhotel-bodensee.de Sauna fairway

21


Weissensberg-News Hier finden Sie den

unsere Fairwaymäher oft unsichtbare

meint und wir hoffen, unsere sachliche

und heimtückische Hindernisse dar, die

Kritik führte zu entsprechenden Denk-

bei zu spätem Erkennen zu schweren

prozessen. Die Situation hat sich er-

Sachschäden führen. Mit einer Baum-

freulich verändert: Es ist uns ein Anlie-

stockfräße werden in mühevoller Arbeit

gen, uns für die Arbeit der letzten Mo-

werden es mehr), einen

die übrig gebliebenen Baumstümpfe

nate beim gesamten Team herzlich zu

und deren Wurzeln in ihre kleinsten

bedanken. Die Neuen, Christoph und

Beitrag zu den großen

Einzelteile zerlegt. Wir können alle nur

Georg, machen ihre Arbeit besonders

hoffen, dass wir dieses Jahr von den

gut – man hat das Gefühl, dass die

Wetterkapriolen des Vorjahres ver-

Anlage fast rund um die Uhr bestens

schont bleiben.

betreut wird. Die Ladies im Sekretari-

ersten Leserbrief des „fairway“ (hoffentlich

Schwierigkeiten der Platzpflege und Facts.

www.vorarlberg-lines.at

at waren immer schon Stützen für besten Service und sind es noch im-

Bei Knut Scherer wollen wir uns ent-

mer. Die Greenkeeper haben einen

schuldigen, dass zwei seiner wertvol-

Platz geschaffen, der sich sehen las-

len Beiträge in Heft 3 durch ein kleines

sen kann. Schön ist, dass Anregungen

technisches Missgeschick Klaus Ehr-

gehört und schnell umgesetzt werden.

linger zugeschrieben wurden. Sorry!

Natürlich ist das Wetter ein Faktor, der viele zum Jubeln veranlasst. Wir haben

KONTAKTE

Baumstümpfe: Die ausserodentlich

22

jedoch einen ganzheitlichen Blick. Die

starken, und für unsere Breitengrade

Leserbriefe: Erfreulich verändert.

Entwicklung der Service-Performance

unüblichen Stürme des letzten Jahres,

Wie einige von Euch wissen haben wir

ist sicher noch nicht abgeschlossen.

haben auf unserer Anlage ihre Spuren

uns in den letzten Jahren wiederholt

Der Weg ist richtig und wird uns zur

hinterlassen. Weit über 50 Baum-

über verbesserungswürdige Organisa-

Nummer 1 in einer großen Region wer-

stümpfe ragen teilweise nur knöchel-

tionspunkte und -Abläufe unzufrieden

den lassen, wenn wir ihn konsequent

hoch aus dem Gras und stellen für

geäußert. Das war nie persönlich ge-

weiter verfolgen.

Elmar und Witty Buder

Sie feiern, wir organisieren. Das passende Schiff für Ihren Anlass.

Bilderausstellung von Ute Stenek

an der Costa Blanca im vergangenen

Im Golfhotel Weissensberg gibt es im

ein Bild interessiert, ist Ute gerne für

Foyer, in den Speisesälen und in der

Auskünfte bereit – sie ist ja doch ab

Bar neue Bilder – Bilder, die von unse-

und zu im GCBW. Für Mitglieder des

rem Mitglied Ute Stenek gemalt wur-

GCBW gewährt Ute übrigens einen

den. Ute zeigt in unserem Raume Ihre

Rabatt von 10 % auf die Preisliste. Eine

Bilder das erste Mal einem größeren

Preisliste ist bei Ellen Müller verfüg-

dert werden. Telefonisch ist Ute unter

Publikum, nachdem ihre Ausstellung

bar oder kann auch von Ute angefor-

0043 5522 78274 erreichbar.

Golfclub Bodensee Weißensberg Lampertsweiler 51 D-88138 Weißensberg Telefon 0049 8389 891 90 0049 8389 891 97 (Startzeiten) Fax 0049 8389 923 907 E-Mail: golf@gcbw.de Internet: www.gcbw.de

fairway

Jahr bereits ein großer Erfolg war. Wenn jemand Fragen hat, bzw. sich für

Golfhotel Bodensee Lampertsweiler 51 D-88138 Weißensberg Telefon 0049 8389 891 00 Fax 0049 8389 891 42 E-Mail: info@golfhotel-bodensee.de Internet: www.golfhotel-bodensee.de

Genießen Sie den Komfort unserer Schiffe bei einer Charterfahrt. Unsere Schiffe sind auch hervorragend für gemütliche Winterfahrten geeignet. Ob Firmenausflüge,

Michael Coventon Golfacademy Golfclub Bodensee Weissensberg Lampertsweiler 51 D-88138 Weissensberg Telefon 0049 8389 891 96 Fax 0049 8389 891 92 E-Mail: info@golfacademy.at Internet: www.golfacademy.at

Geschäftsanlässe, Produktpräsentationen, Tagungen, Weihnachtsfeiern, Festliche Jubiläen, Vereinsausflüge, Hochzeiten, Standesamtliche Trauung, Geburtstagsfeiern Partys, Familienfeiern uvm. Für jeden Anlass bieten wir Ihnen den speziellen Rahmen. Unsere Gastronomie verwöhnt Sie und Ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Wir wünschen Ihnen schon jetzt vergnügliche und abwechslungsreiche Stunden auf dem Bodensee.

VORARLBERG LINES - BODENSEESCHIFFFAHRT A 6900 Bregenz · Seestraße 4 · Tel. +43 (0) 55 74 / 4 28 68 · Fax DW 520 info@vorarlberg-lines.at · www.vorarlberg-lines.at Schiffswerft Fußach


Elektro Stotz GmbH & Co. KG tr. 21 88 213 Ravensburg Tel.: 0751 / 799-0 Fax: 0751/799-200

….der richtige Partner mit dem Sie schneller an Ihr Ziel kommen ! Komplettlösungen rund um Ihr Datennetz und Ihr Rechenzentrum ! l Beratung l Planung l Ausführung l Service Elektro Stotz GmbH & Co. KG Schmalegger Str. 21 88 213 Ravensburg

Tel.: 0751 / 799-0 Fax: 0751 / 799-200 info@elektro-stotz.de

Wer Schützt Sie und Ihr Eigentum?

Wir bieten Sicherheit aus einer Hand von der Beratung bis zum Einbau Im Golfclub Bodensee Weißensberg sind wir mit - Videoüberwachung - Einbruchmeldeanlage vertreten

- Alarmanlagen - Videoüberwachung - Zutrittskontrolle - Brandmeldeanlagen

Schmaleggerstr. 21 88213 Ravensburg Telefon 0751/799-253 Telefax 0751/799-453 www.elektro-schlegel.de info@elektro-schlegel.de

Fairway 4 2007  

Fairway Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you