Page 1

Dahlem & Grunewaldextra Journal für Dahlem, Grunewald und Schmargendorf Februar / März Nr. 1/2017

Kultur im Bunker

Ein neuer Raum für die Kunst in Schmargendorf

GRATIS

ZUM MITNEHMEN


2 Dahlem & Grunewald extra

Häusliche „Rund-um-die-Uhr“-Seniorenbetreuung Mit uns bleiben Sie zu Hause! • Von liebevollen, deutschsprachigen Polinnen • Hilfe im Alltag: Anziehen, Waschen, Haushalt, Freizeit • Individuell, professionell, bezahlbar

Patrycja Rönnefarth Geschäftsführerin

Pflege aus Leidenschaft ist seit 2009 Ihr verlässlicher Partner für die Vermittlung erfahrener, deutschsprachiger Betreuungskräfte. Wir bieten Ihnen persönliche Nähe, liebevolle Betreuung und zuverlässige Organisation. Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Forbacher Straße 25 • 14169 Berlin • Tel. 030 700 93 802 Mobil 0163 1441 763 • www.pflege-aus-leidenschaft.de

Bei uns ist der Tod keine normale Sache!

Orzechowski Bestattungen Filiale Wilmersdorf: Caspar-Theyß-Str. 24 14193 Berlin (gegenüber vom Martin-Luther-Krankenhaus)

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen Baumbestattungen

Tag- & Nachtruf 498 05 628 www.orzechowskibestattungen.de


Dahlem & Grunewald extra 3

Kultur im Bunker

Ein neuer Raum für die Kunst in Schmargendorf

K

laviertöne erfüllen den kleinen Raum, dessen Wände für eine bessere Akustik mit Vorhängen und schalldämmenden Stoffen versehen sind. Kein Nachbar beschwert sich über die Musik – das ist bei diesem ungewöhnlichen Ort kein Wunder, denn kein Ton dringt nach draußen. Der Raum befindet sich unter der Erde – und zwar in einem 800 Quadratmeter großen Bunker unter dem Haus und Parkplatz des Grundstücks Hohenzollerndamm 120 in Schmargendorf.

Impressum

Dahlem & Grunewald extra 5. Jahrgang

Verlag Gazette Verbrauchermagazin GmbH, Badensche Str. 44, 10715 Berlin ☎ 030 / 844 933-0 Redaktion Karl-Heinz Christ extra@gazette-berlin.de Anzeigen Daniel Gottschalk, ☎ 030 / 323 38 54 d.gottschalk@gazette-berlin.de © Gazette Verbrauchermagazin GmbH

Positive Energie trotz Kriegsvergangenheit Die Wiederentdeckung des Bauwerks aus dem Zweiten Weltkrieg war eher zufällig. Nach einem Eigentümerwechsel des

Dahlem & Grunewald extra erscheint alle zwei Monate in Dahlem, Grunewald und Schmargendorf am 1.2., 1.4., 1.6., 1.8., 1.10. und 1.12. eines Jahres. Nächste Ausgabe April/Mai Nr. 2/2017 Anzeigen-/Redaktionsschluss: 03.03.2017 Erscheinung: 01.04.2017 Liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie Themen­wünsche oder -vorschläge haben oder selbst etwas aus den Ortsteilen beitragen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anregungen.


4 Dahlem & Grunewald extra

Der Eingang zum Bunker liegt auf einem Parkplatz.

Hauses entdeckte der Käufer den Bunker, in dem das Wasser stand. Als die Immobilie nach der sehr teuren und aufwändigen Renovierung auf den Markt kam – der neu geschaffene Zugang ist über den Parkplatz des Hauses erreichbar – sahen JongHa Kim und seine Frau das Angebot, als es erst eine Minute im Internet stand. Der Jazzmusiker war auf der Suche nach Übungsräumen und als er das Inserat sah, ergriff er die neue Möglichkeit beim Schopf. Das Ehepaar besichtigte den Bunker und spürte sofort die positive Energie, die dieser Ort trotz seiner düsteren Vergangenheit ausstrahlt. So griffen sie mutig zu und schufen ein Zuhause für Künstler – eben Artist Homes.

Geheimsache Trafo Geplant wurde der Bunker bereits im Jahr 1935 als Standort für eine Flugmeldekompanie. Vier Jahre vor Kriegsbeginn waren die Vorbereitungen also bereits im Gange. 1937 war Baubeginn. Der Bunker wurde unter höchster Geheimhaltung mit dem Codenamen „Trafo“ erstellt. Eine Besonderheit ist ein Wandbild, das sorgfältig restauriert wurde. Es


Dahlem & Grunewald extra 5

Eine liebevolle und professionelle Pflege für Ihren Liebling! Nachher

Vorher

Komplettpflegeangebot: Kleine Hunde: ab 32 € Mittelgroße Hunde: ab 45 € Große Hunde: 65 €

Selber waschen: 9.99 € Selber waschen + Selber schneiden: 14.99 €

Mecklenburgische Str. 24a · 14197 Berlin 0177 - 41 11 135 · www.annashundesalon.de

MUSKEL

beschwerden?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


6 Dahlem & Grunewald extra www.autohaus-pusch.de

Wilhelm Pusch Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG Mecklenburgische Straße 23 14197 Berlin

☎ 030 / 82 09 07-0 Mo.– Fr. 6.30 –19.30 Uhr

Service & Ersatzteile* für alle Marken / * Wir reparieren nur mit Erstausrüstern

RHEUMA?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50

Messer Vogel Bautenschutz GmbH

Fachbetrieb

Nasse Wände, Feuchte Keller? Komplettlösungen gegen Feuchtigkeit und drückendes Wasser auch ohne Schachten von innen ausgeführt Mariendorfer Damm 159 · 12107 Berlin

(030) 36 80 15 86/87 Fax 36 80 15 88 www.inserf-bautenschutz.de

TÜV-geprüfter Fachbetrieb

Eigene Schleiferei

Messer • Scheren • Gartengeäte

Solinger Stahlwaren Küchen- und Kochmesser, Scheren, Taschen- und Rasiermesser VICTORINOX Diamantwetzstahl für Ihre Messer inkl. Übungskurs - einfach fragen! Neue Klingen in Ihre Essmesser einsetzen oder befestigen

Rasenmähermesser, Grasscheren schleife ich Ihnen fast sofort!

seit 1935

Birkbuschstr. 86 · 12167 Berlin-Steglitz Nähe Schloß · Rathaus/Steglitz googlen Sie: „messer-vogel“ Tel./Fax.: 030 793 15 99 Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13.00 Uhr und nach tel. Vereinbarung


Dahlem & Grunewald extra 7

Jong-Ha Kim hat viele Pläne mit Artist Homes.

stellt Mitarbeiter des Kommandos dar, die auch tatsächlich im Bunker gearbeitet hatten. Von Schmargendorf aus warnte man die Berliner, wenn sich die Bomber der Alliierten der Stadt näherten.

Probenräume, Ausstellungen und Konzerte

Heute erklingen zwischen den Betonwänden ganz andere Töne: In sechs Räumen, die an einzelne Musiker und Bands vermietet werden, wird geprobt. Außerdem soll nach und nach eine Bibliothek mit philosophischer und musischer Literatur eingerichtet werden. Ein Service für Eltern, die im Bunker Konzerte besuchen möchten, ist ein Spielzimmer mit Kinderbetreu-

ung. Im Konzertsaal, der bis zu 200 Besuchern fasst, wird Klassische Musik genauso gespielt wie Jazz und Cellokonzerte, dargeboten von Michael Hussla, der als Erster Solo-Cellist an der Deutschen Oper Berlin spielte. Einen Kunstort für Schmargendorf zu schaffen, gehört zu den Visionen der Mieter. Deshalb gibt es hier nicht nur Raum für Musiker und Konzerte, sondern

Das restaurierte Wandbild stellt Menschen dar, die tatsächlich im Bunker gearbeitet haben, erkennbar auf den kleinen Bildern rechts.


8 Dahlem & Grunewald extra

Im Konzertsaal finden bis zu 200 Personen Platz.

auch wechselnde Ausstellungen und das Art-Café, das zum Verweilen im erstaunlich hellen Bunker einlädt.

Vielseitiges Angebot Mit Kunst Geld zu verdienen – nicht um reich zu werden, sondern um davon zu leben und selbst wiederum Künstler fördern zu können, ist ebenfalls

ein Zukunftsplan von Jong-Ha Kim. Artist Homes erhält keinerlei Förderung vom Land und die Vorbereitung von Konzerten und Ausstellungen – dazu gehört auch Werbung und Druck von Flyern – ist aufwändig. Einnahmen bekommt er bisher durch die Vermietung der Probenräume und Spenden. Aber auch als Ort für Workshops, Firmenmeetings, Partys und an-

Unter diesem Haus am Hohenzollerdamm liegt der Bunker verborgen.

dere Events kann sich Jong-Ha Kim den Bunker gut vorstellen. Interdisziplinäre Angebote, in denen sich beispielsweise Jazz und Philosophie mischen, sind weitere Ideen, mit denen der Musiker seinen Bunker beleben möchte.  ◾ Artist Homes Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin www.artist-homes.com

Teile der Originalverkabelung aus den Entstehungsjahren des Baus.


Dahlem & Grunewald extra 9

Ihr Spezialist für die Erneuerung Ihrer Einbaugeräte AEG Shop Berlin seit über 50 Jahren

Ihr Partner im AEG Haus am Hohenzollerndamm 152, PARKPLÄTZE direkt vor dem Shop 14199 Berlin-Schmargendorf • Alle Stand- und Einbaugeräte sowie Ersatzteile für Produkte der Firmen AEG, Electrolux, Juno, Zanker, Zanussi und Progress • Direktzugang zur AEG-Zentrale in Nürnberg nur 2 Tage Lieferzeit • Waschautomaten: Top-Frontlader ab 399,- € • Alle AEG Kleingeräte am Lager - auch diverse Bodenstaubsauger • Lieferung, Montage und AltgeräteEntsorgung gegen geringen Aufpreis

L A ND GA S T S U A H D D OMÄNE

AHLEM

D IE G RÜNE OASE AM U-BAHNHOF DAHLEM DORF

REGIONAL | BIO | SAISONAL

AEG Shop Berlin Inhaber Jörg Mainz

☎ 030 / 89 73 23 23 · www.aeg-shop-berlin.de Mo - Do 9.00 - 16.00 Uhr · Fr 9.00 - 15.00 Uhr

Kompressions-

STRÜMPFE?

FÜR SIE GEÖFFNET: MONTAG 1130 – 1700 DIENSTAG & MITTWOCH 9 00 – 19 00 DONNERSTAG BIS SONNTAG 9 00 – 2100

Wir helfen Ihnen.

FRÜHSTÜCK MIT OFENFRISCHEN BRÖTCHEN

030-68 24 47 50

VEGETARISCHE & VEGANE G ERICHTE FAIRE PREISE VON DER HOCHZEIT BIS ZUM G EBURTSTAG DER IDEALE R AHMEN FÜR I HRE FESTE NEUGIERIG GEWORDEN? WWW. LANDGASTHAUS- DAHLEM. DE DE-ÖKO-070

Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

TÄGLICH WECHSELNDER MITTAGSTISCH


10 Dahlem & Grunewald extra

Buchtipp: DAHLEM Zwischen Idylle und Metropole Das deutsche Oxford im Berliner Südwesten

D

er be.bra verlag vervollständigt mit diesem Band von Autor Christian Simon das Quartett seiner Bücher über prominente Berliner Ortsteile „zwischen Idylle und Metropole“: Wilmersdorf, Zehlendorf und Steglitz mit seinen Einwohnern stellte der promovierte Berliner Geograph, Politologe, Grundschulpädagoge und Stadtführer Christian Simon mit viel Geschichtskenntnis ebenso interessant wie kurzweilig bereits in seinen vorherigen Werken vor, jetzt ist ihm das als Autor DAHLEM Zwischen Idylle und Metropole und Verleger von Berlin-Literatur von Christian Simon, be.bra verlag, 16 Euro, ISBN 978-3-8148-0218-3 einmal mehr mit seinem Band über Dahlem gelungen. Mit selvolle Geschichte, die sich in gespitztem Stift kehrt er in das der Vielschichtigkeit Dahlems sogenannte deutsche Oxford widerspiegelt, und die Simon zurück, in dem er einst selbst auch dem weniger geschichtsan der Freien Universität Berlin versierten Leser näherzubringen studierte. vermag. Der lernt zu Beginn erst Den Leser lädt er auf 176 Seiten mit 95 schwarzeinmal, dass der Name weiß-Abbildungen auf „Dahlem“ so viel wie seine Dahlemer Zeitreise „Talheim“ bedeutet, was ein, die mit der Vorgeaber wenig Sinn ergäbe, schichte des Ortsteils da der Ortsteil mit 54 Meter über NN relativ hoch – der Ostkolonisation und Berlin- liegt. So verdanke er sei– beginnt, die Jahrhun- Autor Kenner Christian derte bis zum Ersten Simon nen Namen wohl eher Weltkrieg und die Weimarer den aus dem Stendaler „Dahlen“ Republik umfasst, aber auch die zugewanderten Ur-Dahlemern, Dahlemer Jahre unterm Haken- leitet Geograph Simon ab. kreuz und den Neubeginn des Der Leser erfährt von der einst Ortsteils nach 1945 anschaulich königlichen Domäne Dahlem, vor Augen führt. – Eine wech- die sich zu Beginn des 20. Jahr-

hunderts zum noblen Villenvorort der nahen Hauptstadt für wohlhabende Berliner entwickelte. Aber auch von der Vielzahl der Forschungseinrichtungen Dahlems berichtet der Autor: von Einrichtungen wie Lennés Königlicher Gärtnerlehranstalt, dem Ausbau der Kaiser-WilhelmGesellschaft und von Namen wie Otto Hahn und Lise Meitner. Sie alle waren es, die Dahlem mit der Freien Universität Berlin, der Max-Planck-Gesellschaft und seinen Museen schließlich zum Zentrum wissenschaftlicher Forschung und Kultur von Weltrang, einem deutschen Oxford, werden ließen. Autor Simon gelingt es dabei immer wieder, die Menschen hinter der Dahlemer Geschichte geschickt in Szene zu setzen, die diesen Ortsteil eigentlich prägten. Auch wenn dessen wechselvolle Geschichte nicht nur rühmliche Namen hervorbrachte. So stellt Simon Vertreter der ersten Dahlemer Bauern, Schauspieler, NS-Größen und US-Offiziere vor, die dem bunten Einwohner-Bild des Ortsteiles zu Farbe verhalfen. Wer dieses Buch gelesen hat, dürfte – egal ob Jung oder Alt – gespannt auf die Weiterentwicklung der Dahlemer Geschichte geworden sein…  ◾  Jacqueline Lorenz  Fotos: be.bra verlag


Dahlem & Grunewald extra 11

KEK – am Start kleine Wissenschaftler von morgen KNAUER Entdecker Klub macht Lust auf mehr

D

as Zehlendorfer Familienunternehmen KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH ist nicht nur für seine präzisen Labormessgeräte bekannt, auch seine Mitarbeiterfreundlichkeit und Nachwuchsförderung ist vielfach ausgezeichnet und beispielhaft. Dabei denkt Geschäftsführerin und Firmeninhaberin Alexandra Knauer – selbst Mutter zweier Kinder – auch an Kinder und Jugendliche als potentielle Wissenschaftler von morgen.

•G OLDANKAUF •S CHMUCK •U HREN •T RAURINGE •S ERVICE Juwelier Joko Tel.: 030 / 890 099 60 www.juwelierjoko.de

MOBIL im Alter?

Königin-Luise-S traße 38 14195 Berlin-D ahlem

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


12 Dahlem & Grunewald extra Kinder im Kita-Alter und junge Grundschüler mit ins EntdeckerBoot zu nehmen und altersgemäß an die Naturwissenschaften heranzuführen.

Entdecker für einen Vormittag

Aufgaben zu den einzelnen Laborstationen wollen gelöst werden.

Im gemeinsam mit der Gruppe „Kinderforscher“ der TU Hamburg-Harburg im Jahr 2008 entwickelten KNAUER Entdecker Klub (KEK) bekommen Schülerinnen und Schüler aus ganz Berlin vor Ort am Hegauer Weg 38 die Möglichkeit, Wissenschaft lebendig und live zu erleben und erste praktische Erfahrung mit der weit verbreiteten Analysetechnik der Flüssigkeitschromatografie zu machen. Dabei erfahren sie in vier Stunden spielerisch an fünf Versuchsstationen ganz nebenbei viel Wissenswertes, z. B. welche Cola-Sorte Koffein enthält und welche nicht oder wie Sportler

Station vier: Lichtquelle, Prisma & Co.

auf Doping überprüft werden können. Begleitet werden sie dabei von Knauer-Mitarbeitern, Lehrern und einem extra für sie ausgearbeiteten HPLC-Laborjournal mit Aufgaben. Die Lehrer erhalten vorab ein Vorbereitungsskript für den Unterricht. Pro Schüler wird um eine Spende von 2 Euro gebeten, die an „Die Arche“ überwiesen werden soll. Der Spendennachweis gilt dann als KEK-Eintrittskarte. Stehen derzeit noch überwiegend Schüler der Klassen 5 – 7 am Knauer´schen Labortisch, arbeitet das Unternehmen aktuell an einer Projekterweiterung, um in seinen Räumen bald auch

Geschwollene

BEINE?

An einem trüben Wintertag betreten 15 Schülerinnen und Schüler einer 7. Klasse des Werner-von-Siemens-Gymnasium gemeinsam mit ihrem Lehrer Axel Stahl das KEK-Labor im blauen Knauer-Firmengebäude, eine ideale Zahl, oft sind es um die 30 Schüler. Als „Schnelllerner“ des Gymnasiums, die den Lernstoff an vier anstatt an den Regelklassen-üblichen fünf Tagen bewältigen, sind sie am fünften Tag im Rahmen eines Pflichtprojektes unterwegs: Praxisnah lernen sie dabei naturwissenschaftliche Themen auf vielfältige Art und Weise kennen, besuchen dazu u. a. das NATLAB Mitmachlabor der Freien Universität Berlin, das Science Center Spectrum – und den KEK. Im KEK-Labor erwarten sie die Marketing- und KEK-Flyer-Zuständige des Unternehmens,

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Dahlem & Grunewald extra 13 Daniela Fehr, Yannick Krauke, Anwendungs- und Applikationsentwickler, sowie als ehemaliger Chemie- und Biologie-Lehrer von der Zehlendorfer John-F.-Kennedy-Schule Berlin, Dr. Ingo Sgustav. „Auch nach meiner Pensionierung wollte ich mit jungen Leuten weiterarbeiten. Da kam es gerade recht, dass ich Frau Knauer bei einer Fortbildung im Biotechnologieverbund Berlin-Brandenburg kennenlernte“, erklärt er, der nun seit 3 1/2 Jahren die Laborkurse fachkundig begleitet, so auch an diesem Tag. Klassenlehrer Stahl bleibt da eher die Beaufsichtigung seiner Schüler.

HPLC-Rennbahn, Laufmittel und mehr Die insgesamt motivierten und konzentrierten Schüler lernen zu Beginn, dass HPLC für „High Performance (oder Pressure) Liquid Chromatography = Hochleistungsflüssigkeitschromatografie“ steht. Um die HPLC-Anlage begreifbar zu machen, geht es dann an die erste der fünf Stationen, auf die „HPLC-Rennbahn“. Hier können die Schüler den Verlauf einer selbst aufgegebenen Probe mit Laufmittel verfolgen.

Knauer-Mitarbeiter Yannick Krauke (l.) erklärt Lehrer Axel Stahl den Labor-Aufbau.

Die Aufgabe der Pumpe und ihre Aufgabe zur Überwindung kleiner und großer Hindernisse spielt an der zweiten Station eine wichtige Rolle, während an der dritten Station in einer spannenden Papierchromatografie schwarze Filzstiftfarbe in ihre Grundfarben getrennt wird, unter Einfluss der sogenannten festen Phase auf die Flüssigkeitstrennung. An der vorletzten Station erwartet die jungen Wissenschaftler ein Detektor, dessen Funktion anhand der Veränderung eines Lichtstrahl-Spektrums verdeut-

licht wird. Dazu platzieren die Schüler verschieden stark konzentrierte Traubensaftproben zwischen eine Lichtquelle und ein Prisma. Zwischen den einzelnen Stationen, die die einzelnen Schülergruppen durchlaufen, bekommen sie die Möglichkeit, die dazu im Laborjournal gestellten Fragen zu beantworten. Am Ende der Stationen wird, ableitend von den erfolgten vier Versuchen, der Aufbau eines Analyse-Gerätes an einem einsehbaren Knauer-HPLCSystem anschaulich und gerätebezogen besprochen. Dazu wer-

Ihr Service-Partner in Schmargendorf

50 AUTO

Jahre

BARTH

Reparaturen | Inspektionen | Karosserie | Service | Angebote

Auto Barth GmbH Friedrichshaller Str. 39-40 · 14199 Berlin Tel. (030) 89 79 79-0 · Fax (030) 89 79 79-21 info@autobarth.de · www.autobarth.de Montag bis Freitag 7 - 18 Uhr Samstag geschlossen


14 Dahlem & Grunewald extra

Roswitha Knauer stellt den jungen Gastwissenschaftlern das Unternehmen KNAUER vor.

den „Kindercola“ (ohne Koffein) und „Erwachsenencola“ (mit Koffein) verglichen, die Ergebnisse in ein Diagramm eingetragen. Während der Pause in der für Mitarbeiter und kleine Entdecker offenen Kantine zeigen sich die jungen Entdecker begeistert.„Toll,

dass es die Möglichkeit gibt, so was in einer Firma zu tun“, lobt Antonia, „da werden Zusammenhänge richtig klar.“ Sophie erklärt dazu:„Da wir ja noch kein Chemie in der Schule haben, macht es Spaß, hier was Neues zu lernen.“ Und Lilli ergänzt: „Das ist viel in-

teressanter als in der Schule und weniger langweilig.“ Am Ende dieses spannenden Vormittags verabschiedet die jungen Gastwissenschaftler die Unternehmensmitgründerin Roswitha Knauer, die wie in den vergangenen 60 Jahren auch heute noch regelmäßig im Unternehmen anzutreffen ist. Es gibt eine Urkunde und kleine Geschenke und den guten Rat dazu, „sich weiterhin neugierig mit Naturwissenschaften zu beschäftigen, um vielleicht später einmal ein richtiger Wissenschaftler zu werden.“ Und vielleicht kehrt ja dann einer von ihnen in das blaue Haus am Hegauer Weg zurück… KEK-Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.knauer. net und entdecker@­knauer.net.◾  Jacqueline Lorenz

Wir schätzen Ihre Immobilie – geben Sie Ihr Objekt in gute Hände! Barbara Wißner-Fischer · Tel. 030-22 32 09 94 Gerkrathstraße 13 · 14129 Berlin-Nikolassee · www.wissner-fischer-immobilien.de

-Mitglied

RÜCKEN schmerzen?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Dahlem & Grunewald extra 15

Bärenstarkes Team: Eva und Klaus Herlitz.

Foto: Buddy Bär Berlin

Hand in Hand die Welt besser verstehen Buddy Bär Berlin und seine geistigen Eltern Eva und Dr. Klaus Herlitz

B

unt bemalte Kühe waren es, die die überzeugte Berlinerin Eva Herlitz im Jahr 2000 in New York auf die Idee brachten, auf ihre Stadt Berlin abgestimmte vergleichbare Eyecatcher ins Straßenbild zu bringen, als Symbol für ihre Stadt. Bereits ein Jahr später war Buddy Bär Berlin geboren, weltoffen, den Menschenrechten die Tatzen nach oben entgegen streckend. Inzwischen reisen er und seine

rund 140 zwei-Meter-großen United-Buddy-Bear-Genossen, farbenfroh die jeweiligen Menschen und die Kultur ihres Landes repräsentierend, um den Erdball. Dort stehen sie vor vielen der 260 bestehenden Auslandsvertretungen Deutschlands in von den Vereinten Nationen anerkannten Ländern. Meist werden sie dabei von Eva und Klaus Herlitz begleitet, auf ihrem Einsatz

hin zu mehr Verständnis, Freundschaft und einem besseren Sich-Kennenlernen der Völker und Religionen in unserer Welt. „So lernen wir Länder mit ihren Menschen und ihrer Kultur sehr viel intensiver und besser kennen als mancher Tourist“, betont Eva Herlitz. Kunst und Kultur stehen ebenso Hand-in-Hand: Der BuddyBär wird von einem jeweiligen Landes-Künstler gestaltet, so


16 Dahlem & Grunewald extra Grund, sich mit diesem Erfolg zufriedenzugeben, sondern ist vielmehr Ansporn für weitere bärenstarke Projekte, mit der sie die Welt verbessern wollen. Ein vom UN-Kinderhilfswerk UNICEF initiiertes, an das Ehepaar herangetragenes Projekt, für das es sich mit seinem umfangreichen Netzwerk seit 2015 „Hand in Hand“ einsetzt, ist die längst überfällige Realisierung eines Platzes der Kinderrechte: In idealer, leicht erreichbarer zentraler Innenstadtlage auf der Jeder Bär steht für Verständnis und Freundschaft. Grünfläche zwischen John-Fosdass durch die unterschiedlichen „Platz der ter-Dulles-Allee, Großer QuerStilrichtungen der internationa- Kinderrechte“ – straße, Heinrich-von-Gagernlen Künstler ein einzigartiges Straße und Paul-Löbe-Allee bald Realität? Gesamtkunstwerk entsteht, das sollen in Nähe zu Bundestag weltweit bereits rund 35 Millio- Doch das ist für Eva, ehemali- und Skulpturenwiese auf der nen begeisterte Menschen be- ge Lehrerin, und Unternehmer geschützten Grünfläche zehn suchten. Dr. Klaus Herlitz noch lange kein Buddy Bär Skulpturen mit den

HEIZUNG SANITÄR

DOBBECK

Seit 1925

• NEU: Leitungsinspektionen mit Infrarotkamera • Öl- u. Gasfeuerungsanlagen, Wärmepumpen • TV Abflussrohr-Untersuchung und Leckortung • Solar- u. Photovoltaikanlagen (Musteranlage) • Komplette Badsanierung auch für die Generation 50+ Komfort und Sicherheit im Alter, div. Zubehör (Halte-, Stütz-, Sitzhilfen)

Fa. Fritz Dobbeck

Heizungs- und sanitäre Anlagen, Innungsbetrieb

Barnhelmstraße 18a 14129 Berlin (Nikolassee) ☎ 030 / 80 40 29 58 www.dobbeck-haustechnik.de

KNIE

schmerzen?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Dahlem & Grunewald extra 17 Kinderrechten, der Ausstellung der United Buddy Bears und mit in sechs Weltsprachen sowie in Deutsch und Türkisch verfassten Informationstafeln sowie einem Informationsstand die Öffentlichkeit auf mehr Beachtung der Kinderpolitik und Kinderbelange aufmerksam machen. „Die Skulpturenwiese würde dabei nicht beeinträchtigt, sondern durch die bewusstere Wahrnehmung eher aufgewertet. Auch das geschützte weitläufige Areal würde durch einen sechs Meter breiten wasserdurchlässigen Ökopflasterweg geschont, die Bepflanzung nicht angetastet“, versichert Klaus Herlitz. Anfallende Finanzierung und laufende Instandhaltungskosten würden die Unterstützer von UNICEF sowie Buddy Bär Berlin

tragen. Berlin und Deutschland aber wären Nutznießer durch einen gesteigerten Tourismus, den der „Platz der Kinderrechte“ mit sich bringen dürfte. Befürworter gibt es viele: So sprachen sich Persönlichkeiten

wie beispielsweise Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert, die Berliner Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Familienbundesministerin Manuela Schwesig und Journalist Ulrich Wickert deutlich dafür

Lichterfelde-West ☎ 8 34 91 30

Gabriele Bauer Steuerberaterin Ihr Ansprechpartner für private und betriebliche Steuererklärungen Schwerpunkt: Rentenbesteuerung

12203 Berlin, Manteuffelstraße 3 www.bauer-steuerberaterin.de

Berlin -

esten! w d ü S im n e am schönst

cm@moegling-immobilien.berlin w w w . mögling-immobilien.berlin Tel. 030 815 98 11


18 Dahlem & Grunewald extra

Charity-Versteigerung.

aus. Doch auf dem Weg zum Platz der Kinderrechte bekommen die Bären noch reichlich zähen Bürokratie-Teer unter die Tatzen, und sie müssen viel Geduld zeigen: die Beantwortung gestellter Anträge und Anfragen lässt lange auf sich warten, andere indiskutable Standorte für den „Platz der Kinderrechte“ werden vorgeschlagen und rauben wertvolle Zeit. Mit viel Idealismus und

Energie haken die Initiatoren UNICEF/Herlitz immer wieder nach, damit das beispielhafte Projekt nun endlich genehmigt und vorangebracht wird.

Farbenfrohe Hilfe dank Buddy Bär In ihrer Bärenhöhle in der Geisbergstraße 29, Berlin-Schöneberg, arbeiten Bäreneltern Her-

OSTEOPOROSE?

litz und ihre acht Mitarbeiter inzwischen an Projekten, die das Brummen nach Toleranz und Verständnis der Bären noch weiter hinaus in eine künftige friedvolle Welt tragen sollen. Dabei bilden die Buddy-Bär-Aktivitäten eine feste Einheit mit der Hilfe für Not leidende Kinder. Über 2,2 Millionen Euro konnten durch Versteigerungen von Buddy Bären und durch Spenden bislang an UNICEF und lokale Kinderhilfsorganisationen gehen. „Direkt in die Hilfsprojekte“, wie Eva Herlitz betont. Erst am 15.  November 2016 wurden bei der CharityBuddy-Bär-Versteigerung in der Berliner Mercedes Welt für den guten Zweck 107.250 Euro eingenommen, die u. a. an UNICEF, SOS-Kinderdörfer und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gehen. Dabei kamen 51 kleine und große Bären unter den Hammer von Auktionatorin Julia Theurkauf, die von Künstlern und Prominenten wie Andrej Wolff, Nina Ruge, Zohre Esmaeli und Dennenesch Zoudé, aber auch von Schülern der Europa-Schule gestaltet, auf unterschiedlichste Aussageweise die Gäste faszinierten und zum Steigern animierten. Bereits we-

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Dahlem & Grunewald extra 19

Bären mit ganz viel Herz.

nige Tage zuvor, am 3. November 2016, waren auf dem EUREF-Campus bereits zum sechsten Mal die Green Buddy Awards als Umweltpreis des Bezirks Tempelhof-Schöneberg für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein verliehen worden. – Und auch beim jährlichen Berliner Europapreis „Blauer Bär“ brummen die Bears laut mit. Derartige Veranstaltungen mit den Welt-erobernden United-­Bears verlangen eine aufwendige Logistik und verursachen Kosten. Bestritten werden die von der sich wirtschaftlich selbst tragenden Herlitz-Buddy Bär Berlin GmbH, aus ihrem Souvenirbären-Verkauf. Weltweit wird sie dabei im Charity-Veranstaltungsbereich von Sponsoren unterschiedlichster Bereiche unterstützt, sei es durch kostenlose Transportflüge von Fluggesellschaften oder durch günstige Zimmerangebote von Hotelketten. Die weißen Bärenrohlinge vom aufrechten Bärenmodell bis tapsigen, auf vier Pfoten stehenden Bären werden in verschiedenen Größen in Mitteleuropa von einem Glasfaser-Unternehmen hergestellt, in Porzellan fertigt sie die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Doch das ganz große und weite Bärenherz, das die Bären mit all ihren Projekten erst lebendig und erfolgreich werden lässt – von der Idee bis zur Umsetzung – schlägt gemeinsam in der Brust von Eva und Klaus Herlitz. Beide machen so die Welt dank Buddy Bär Berlin und United Buddy Bears ein gutes Stück bunter und verständnisvoller. Weitere Informationen unter www.buddy-bear. com ◾  Jacqueline Lorenz

Wir bieten Ihnen:

• Haarverlängerung • Haarverdichtung • Individuelle Beratung • Braut- & Hochsteckfrisuren • Permanente Glättung • Heiße Schere • Kosmetik Behandlungen • Massage u.v.m. für Ihre Schönheit Für Sie und Ihn

Friseur Isigan Hagenplatz 3 14193 Berlin-Grunewald Telefon: 030 - 891 32 06 www.isigan-friseure.de


20 Dahlem & Grunewald extra

Noble Villen in grüner Umgebung Grunewald war einst eine selbständige Landgemeinde

I

m Grunewald, im Grunewald ist Holzauktion… – ein Gassenhauer, der einen historischen Hintergrund hat. Hier wurden Bäume gerodet, um ein neues, nobles Wohnviertel zu schaffen. Der Wunsch war politischer Natur – Reichskanzler Otto von Bismarck wünschte den Ausbau des Kurfürstendamms zu einer repräsentativen Straße – er nahm dabei die Champs-Élysées in Paris als Vorbild. Allerdings endete der zu jener Zeit wenig attraktive Kurfürstendamm im erst spärlich besiedelten Halensee und es gab zunächst keinen Grund, ihn zu einer Prachtstraße auszubauen. Der Reichskanzler veranlasste den preußischen Staat um das Jahr 1880, 234 Hektar des nahen Grunewaldes an das Bankenkonsortium Kurfürstendamm-Gesellschaft zu verkaufen. Damit die künftigen Bewohner der geplanten Villenkolonie standesgemäß anreisen konnten, erfolgte der Ausbau des Kurfürstendamms und seiner Verlängerung, der heutigen Koenigsallee.

Neue Häuser und Seen Um die sumpfige Gegend trocken zu legen und die Lage der großzügigen Grundstücke noch attraktiver zu machen, fing die Kurfürstendamm-Gesellschaft an, die moorigen Areale Torffenn, Rundes Fenn und Langes Fenn auszubaggern und dort Seen

Franz von Mendelssohn ließ das Palais in der Bismarckallee für seine Familie errichten.

anzulegen, die über artesische Brunnen gespeist wurden. So entstanden der Hubertus-, Koenigs- und Dianasee. Das Konzept war erfolgreich und schon bald standen die ersten Villen vermögender Bauherren in dem früheren Waldgebiet. Die Berliner, die befürchtet hatten, dass sie ihr geliebtes Ausflugsziel verlören, hatten sich getäuscht. Der Grunewald war um einige Attraktionen reicher geworden und nun liefen die Ausflügler nicht mehr nur durch den Wald, sondern bewunderten die schönen Häuser und die neu angelegten Brücken und Seen. Die Gebäude variierten – prächtige Häuser, die Schlössern ähnelten waren genauso dabei wie unauffällige Ein-

familienhäuser. Wichtig war nur, dass die Häuser nicht höher als drei Geschosse gebaut werden durften, an jeder Seite Fassaden hatten und ein Abstand von mindestens acht Metern zwischen zwei Gebäuden einzuhalten war. Außerdem waren mindestens vier Meter breite Vorgärten laut Ortsstatut obligatorisch. Die Kolonie erhielt den Status einer selbständigen Landgemeinde, den sie erst 1920 im Zuge der Eingemeindung nach GroßBerlin verlor.

Prominente Bewohner Viele bekannte Persönlichkeiten lebten in Grunewald, darunter der Kritiker Alfred Kerr, dessen


Dahlem & Grunewald extra 21 Tochter Judith die Flucht aus Deutschland in dem Buch „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ festhielt, die Tänzerin Isadora Duncan und der Chirurg Ferdinand Sauerbruch. Das kulturelle Leben, aber auch die soziale Verantwortung hatten einen hohen Stellenwert. Es gab Wohltätigkeitskonzerte und in Salons traf sich die High Society mit Intellektuellen. In Grunewald hatten auch sehr viele wohlhabende Juden Häuser gebaut, wie Franz von Mendelssohn mit seinem Palais. Mit dem Zweiten Weltkrieg, in dem viele Juden ermordet wurden oder emigriert waren, kam auch das gesellschaftliche Leben in Grunewald zum Erliegen. Nach Kriegsende veränderte sich die Villenkolonie. Grundstücke

Villa Dotti, Winklerstraße 18 um 1930.

wurden geteilt und insbesondere in 1950er- und 60er-Jahren mit weniger attraktiven Flachbauten zusätzlich bebaut. Erst in den 1980er-Jahren setzte ein Umdenken ein und alte Villen

wurden denkmalschutzgerecht restauriert. So konnte ein Teil der früheren Pracht erhalten bleiben, der mit dazu beiträgt, dass Grunewald bis heute ein ganz besonderes Wohngebiet ist.  ◾

Verdrehter

FUSS? Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


22 Dahlem & Grunewald extra

Auf Försters Wegen

Grunewaldseen

N

icht nur im Schnee ist diese Wanderung lohnenswert. Hat man aber das Glück, die Wälder im Schnee zu durchstreifen, so wird man gleich doppelt belohnt. Beginn der Wanderung ist der SBahnhof Grunewald. Der Bahnhof wird in östlicher Richtung verlassen. Vorbei am Bahnhofsvorplatz führt die Route südlich über die Auerbacher Straße direkt zum Waldzugang. Nach ca. 500 Metern biegt die Auerbacher Straße nach rechts ab. Dort folgt man nicht der Straße unter den Brücken hindurch, sondern geht geradeaus in den Wald. Entlang des Zaunes des Tennisclubs Rot-Weiss führt der Weg hinunter zum Hundekehlesee 1. Nach wenigen Metern liegt der See auf der linken Seite und entlang des Uferweges geht es zur Königsallee. Nach der Überquerung der Straße ist direkt in der Zufahrt zum Forstamt Grunewald der ausgeschilderte Abzweig in Richtung Grunewaldsee. Auf diesem Weg in Richtung Grunewaldsee stößt man bald auf einen Weg, an dem man sich entscheiden muss, ob man diesem nach Süden (rechts) oder nach Norden (links) folgt 2. Sie entscheiden sich bitte für den südlichen (rechten) Verlauf. Schon nach wenigen Metern erscheint eine weitere Kreuzung, an der die Wanderung nach Osten (links) weiter führt. An der nächsten Kreuzung folgt

Start Länge

S-Bhf. Grunewald ca. 11 km (8 km) Dauer ca. 4 Stunden (2,5 Stunden) Rückfahrt S-Bhf. Nikolassee (U-Bhf. Onkel-Toms-Hütte)

man dem Bogen nach Süden (rechts). Nun schnürt sich der Weg oberhalb des Grunewaldsees in Richtung Hüttenweg. Im südlichen Drittel des Sees kann der Wanderer an der gegenüber liegenden Uferseite das Jagdschloss Grunewald 3 sehen. Schließlich erreicht man einen Weg, über den der interessierte Wanderer einen Abstecher nach Osten (links) zum Jagdschloss unternehmen kann. Auf dem Weg zum Jagdschloss kommt man am Restaurant „Paulsborn“ vorbei. Im nahen Jagdschloss Grunewald können Gemälde bedeutender Meister des 15. bis 18. Jahrhunderts ausgestellt. Doch nun zurück zur Wande-

rung. An dem oben genannten Ende des Weges geht man nach rechts auf den Hüttenweg 4 (Autoverkehrsstraße). Auf der anderen Straßenseite befindet sich ein schmaler Pfad, über den man auf einer Anhöhe die Wanderung fortsetzt. Linker Hand befindet sich in einer Senke das Lange Luch 5. Der Weg verläuft am Rande des Naturschutzgebietes Langes Luch. Dieses Gebiet endet kurz vor der Onkel-Tom-Straße, die zu überqueren ist. An der Onkel-Tom-Straße besteht die Möglichkeit, die Wanderung abzubrechen und dem Hinweisschild folgend zum UBahnhof Onkel-Toms-Hütte 6 zu laufen.


Dahlem & Grunewald extra 23

Finnische Sauna und Dampfsauna Aufenthalts- und Ruheräume Sonnenterrasse Beheiztes Außenschwimmbad mit flexibler Halle Medizinische Massage Wir bereiten täglich frische Speisen und sorgen für Gemütlichkeit Dahlemer Sauna Am Schülerheim 6 ∤ 14195 Berlin Telefon: 030-832 430 7 www.dahlemer-sauna.de Mo + Fr 14 - 22 Uhr Di + Mi 10 - 22 Uhr Do 10 - 16 Uhr (Damen) 16 - 22 Uhr (Damen & Herren) Sa + So geschlossen

GELENK verschleiß?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


24 Dahlem & Grunewald extra

An der Krummen Lanke

Nach der Überquerung der Straße erreicht man über den linken, nach unten führenden Weg das Riemeisterfenn 7. an dem man zur Krummen Lanke gelangt. Über die kleine Brücke wechselt man die Uferseite und folgt dem Uferweg auf der östlichen Seite in Richtung Süden. Am südlichen Ende der Krummen Lanke gelangt man über eine große Treppe 8 auf den Fischerhüttenweg. Von dort aus läuft man über die Zufahrt zum Restaurant „Fischerhütte am Schlachtensee“ (Alte Fischerhütte), welches sich direkt am Ufer des Schlachtensees befindet. Nach einer Pause

führt der Weg durch den Gastgarten des Restaurants auf den Waldweg am westlichen Ufer des Schlachtensees. Auf dieser Strecke erreicht man am Ende des Sees auch das Ende der Waldwanderung. An der südlichsten Stelle des Sees geht es auf die Straße „Am Schlachten-

see“. Dieser folgt man nach Westen (rechts) bis zur Spanischen Allee. Dort sieht man links eine Eisenbahnbrücke, unter der man hindurch geht. Die nächste nach rechts abzweigende Straße ist die Alemannenstraße, die direkt zum S-Bahnhof Nikolassee führt. ◾

Abdruck mit freundlicher Genehmigung des „via reise verlags“ aus „Auf Försters Wegen “ von Thorsten Wiehle, Berliner Forsten. Erhältlich im Buchhandel zum Preis von 10,90 € oder unter www.viareise.de.


Dahlem & Grunewald extra 25

VENEN leiden?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50

Drakestraße 48 12205 Berlin-Lichterfelde West www.angehnehm-meineschuhe.de Tel.: 030-318 061 33 Öffnungszeiten: Mo-Mi 11-18 Uhr Do-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Schickeung id Fußbekle Ihren it m h c u a Einlagen


26 Gesundheit

Für einen gesunden Schlaf Tageslicht gegen den Winterblues

D

ie anhaltende Dunkelheit, Kälte und Nässe stellt viele Menschen vor eine Geduldsprobe. Der Frühling wird immer mehr herbeigesehnt, und bis es soweit ist, bleibt man lieber vor allem drinnen. Doch mangelnde Bewegung und der Lichtentzug, der es unserem Körper erschwert, den Tag- und Nachtrhythmus zu koordinieren führt nicht selten dazu, dass sich im Winter Schlafstörungen einstellen. Tatsächlich halten sich viele Menschen im Winter praktisch nur noch in Räumen auf. Wer nur im Kunstlicht sitzt, nimmt seinem Körper den natürlichen Zeitge-

ber. Ohne echtes Tageslicht bleibt der Spiegel des „Schlafhormons“ Melatonin auch tagsüber erhöht. Und wer nicht durch frische Luft und Bewegung richtig wach wird, kann nachts auch nicht gut schlafen. Das Deutsche Grüne Kreuz e. V. empfiehlt daher, regelmäßig spazieren zu gehen, auch bei nasskaltem Wetter. Damit schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie bringen Ihren Körper in Bewegung und „sammeln Tageslichtreize“. Sowohl die Bewegung als auch das Tageslicht bewirken eine verstärkte Ausschüttung des „Wohlfühlhor-

HOF FM A NN · DR . S T UHT · WA RNECK Hausärztlich-internistische Gemeinschaftspraxis in Lichterfelde-West

○ Sonografie ○ Lungenfunktion ○ Langzeitblutdruck ○ Belastungs-EKG ○ Vorsorgeuntersuchungen („Check-Up“) ○ Strukturierte Behandlungsprogramme („DMP“) ○ Akupunktur ○ Naturheilverfahren ○ Reisemedizin ○ Psychosomatische Grundversorgung ○ Hausbesuche Mo, Di, Do: 8 - 13 und 15 - 20 Uhr Mi, Fr: 8 - 13 Uhr Sa: 10 - 12 Uhr Baseler Straße 3 12205 Berlin

· Tel. 8 333 000

www.hausarztpraxis-lichterfelde.de

mons“ Serotonin, und eine Hemmung des Melatonins. Dadurch werden Sie tagsüber richtig wach, und abends, wenn es gut geht, richtig müde. Wer meint, draußen sei es dafür nicht hell genug, der irrt. Selbst an bedeckten Wintertagen herrscht draußen noch eine Beleuchtungsstärke von etwa 3.000 Lux. Das ist immerhin das Zehnfache von der Lichtmenge, die man in geschlossenen Räumen hat (rund 300 Lux). Und es ist genug Licht, um die Produktion des Serotonins anzukurbeln, das den Körper in den „Tag-Modus“ versetzt.

GELENK

beschwerden?

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Gesundheit 27 Wenn Sie dann noch vor dem Zubettgehen die Temperatur im Schlafzimmer spürbar absenken, die Heizung herunterdrehen und das Fenster für ein paar Minuten weit öffnen – dann sollte einem guten Schlaf nichts mehr im Wege stehen.

Solarium gegen gedrückte Stimmung? Gegen den weitverbreiteten „Winterblues“ hilft die künstliche Sonne übrigens nicht. Wirksam gegen das Wintertief ist nur die optische Strahlung, also das für uns normale, sichtbare Licht, das auf die Augen fällt. Die Röhren der künstlichen Sonne geben aber nur UV-Licht ab und die Augen sind beim Brutzeln unter der Röhre – hof-

Auch bei nasskaltem Wetter sollte man im Winter regelmäßig spazieren gehen.

fentlich – geschlossen. Experte raten ohnehin von der Solariennutzung ab. Grund: Studien zeigen, dass Solariennutzer ein um 20 Prozent erhöhtes Risiko für schwarzen Hautkrebs haben

als Menschen, die nicht ins Solarium gehen. Für jene, die sich schon vor dem 35. Lebensjahr mit künstlichem UV-Licht bräunen, steigt die Gefahr demnach sogar um 90 Prozent an.  ◾

Mit angeschlossener Praxis für Osteopathie Jan Helge Martin Manuelle Therapie Manuelle Therapie für Säuglinge und Kinder Physiotherapie Gerätegestützte Physiotherapie Krankengymnastik Medizinische Trainingstherapie Lymphdrainage Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos Sportphysiotherapie

Kiefergelenksbehandlung Bobath-Therapie für Kinder und Erwachsene Kinesio-Taping Propriozeptive Neuromusk. Fazilitation (PNF) Triggerpunktbehandlung Medizinische Massagen und Fango Fussreflexzonentherapie Elektrotherapie und Ultraschall Sport- und Gynmastikgruppen

Neu in Wilmersdorf: Hohenzollerndamm  ·  Berlin · Tel. .     · www.mt-berlin.de


28 Gesundheit

So schlägt ein gesundes Herz

Überblick über Infarkt-Ursachen und Tipps zur Vorbeugung

H

erzinfarkt zählt zu den häufigsten Todesarten in Deutschland und anderen Industrienationen: Rund 280.000 Menschen sind hierzulande pro Jahr betroffen – das sagt das Statistische Bundesamt. Es gilt also, aktiv zu werden, und Herz- sowie Kreislauferkrankungen im Alltag vorzubeugen.

Ein plötzlicher, stechender Schmerz in der Brust kann ein Anzeichen für einen Herzinfarkt sein. Dann gilt: Gleich den Notarzt rufen!  Foto: djd/cholesterin.msd.de/thx

Männer packt der Schmerz meist direkt in der Brust, im Rücken oder im Oberarm. Frauen dagegen haben bei einem Herzinfarkt häufig diffusere Symptome. Sie fühlen sich schwach, leiden unter Übelkeit, Erbrechen und an einem im Körper ausstrahlenden Ziehen oder Stechen. Diese

Anzeichen werden häufig als psychosomatische Beschwerden fehlgedeutet – und Infarkte bleiben nicht selten unerkannt. Besonders gefährlich für die „Pumpe“ des Körpers: das metabolische Syndrom, auch das tödliche Quartett genannt. Dahinter steht die Summe der Risikofaktoren Bluthochdruck, Übergewicht, hohe Cholesterinwerte und Insulin-Resistenz (eine Überproduktion von Insulin durch die Bauchspeicheldrüse, die entsteht, weil die Körperzellen immer schlechter auf dieses Hormon reagieren). Ärzte sehen diese Kombination als große Bedrohung für die Herzkranzgefäße und das HerzKreislauf-System insgesamt an.

Symptome und Diagnose Während ein gesundes Herz pro Minute in etwa fünf Liter Blut in den Kreislauf pumpt, ist diese Menge bei einem insuffizienten Herz deutlich verringert. Zuweilen sind es nur zwei Liter – zu

Golfer ELLENBOGEN?

wenig, um diejenigen Bereiche des Körpers genügend zu versorgen, die weit entfernt vom Herzen liegen. Eine Herzinsuffizienz, die schnell zum Infarkt führen kann, ist häufig die Folge einer lange bestehenden Verengung der Herzkranzgefäße, also der koronaren Herzkrankheit sein. Dahinter können aber auch eine Herzmuskelentzündung oder ein erhöhter Blutdruck stecken. Ebenso ist es möglich, dass man unter entzündeten Herzklappen, chronischer Bronchitis, Infektionskrankheiten, Vergiftungen oder sogar einem angeborenen Herzfehler leidet. Allgemein nimmt bei einer Herzinsuffizienz die Leistungsfähigkeit ab: Man schafft es nicht mehr, zum Bus zu laufen, weil man zu schnell außer Puste gerät. Auch das Treppensteigen bereitet Mühe. An den Knöcheln und am Schienbein werden Wassereinlagerungen sichtbar: Wenn man mit dem Finger auf diese so genannten Ödeme drückt, bleiben Dellen in der Haut zurück.

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Dahlem & Grunewald extra 29

PRIVATPRAXIS FÜR ORTHOPÄDIE • UNFALLCHIRURGIE SPORTMEDIZIN Dr. Gert Schleicher Tel.: 030 / 85 40 77 10 g.schleicher@ortho-eins.de Dr. Ulrich Schleicher Tel.: 030 / 84 18 38 51 u.schleicher@ortho-eins.de Dr. Christopher Topar Tel.: 030 / 85 07 17 77 topar@ortho-eins.de Termine nach Vereinbarung • Wirbelsäulentherapie • spezielle Injektionstechniken • periradikuläre Injektionstherapie • Stoßwellentherapie • Akupunktur

• Lasertherapie • Chirotherapie • Röntgen • Sonographie • Kinesio-Tape

• ambulante und stationäre Operationen • Gipsverbände • Alternativmethoden • Kinderorthopädie

Clayallee 225a · 14195 Berlin ·  Oskar-Helene-Heim · www.ortho-eins.de

Zahnarzt + Zahntechniker Praxis Andreas Quint | Zoppoter Str. 23 | 14199 Berlin T 030 - 824 45 14 F 030 - 823 62 69 E kontakt@zahnarzt-quint.de W www.zahnarzt-quint.de Mo, Do 9-12 u. 14-18 Uhr Di, Fr 8-13 Uhr Mi 11-18 Uhr

CEREC Behandlung

Computergesteuerte, vollkeramische Kronen und Inlays in nur einer Sitzung

Alle Kassen und Privat


30 Gesundheit Inzwischen stehen zahlreiche, technisch ausgefeilte Methoden zur Diagnose von Herzproblemen zur Verfügung. Mithilfe einer Ultraschall-Untersuchung lässt sich feststellen, ob der Herzmuskel dicker oder dünner geworden ist. Herzklappendefekte können ebenfalls auf diese Weise erkannt werden. Ob der Patient schon unbemerkt einen Herzinfarkt erlitten hat, zeigt ein Elektrokardiogramm (EKG). Dieses gibt auch Hinweise auf die Belastbarkeit des Untersuchten. Eine spezielle Form der Computertomografie („Herz-CT“) ermöglicht es darüber hinaus, den Zustand der Gefäße auf schonende Weise zu ermitteln. Gute Ergebnisse liefert auch die Carotis-Untersuchung, die viele Internisten anbieten. Hierbei wird mittels Ultraschall die Durchlässigkeit der Halsschlagadern geprüft. Finden sich dort Ablagerungen oder gar Verschlüsse, sieht es in anderen Abschnitten unseres Blutgefäßsystems meist ähnlich aus. Checks mithilfe von Kathetern und Röntgenaufnahmen bringen häufig letzte Klarheit über die Ursache der gesundheitlichen Schwierigkeiten. Doch was lässt sich dagegen tun?

Vorbeugen durch ausgewogene Ernährung Eine gute Herz-Kreislauf-Therapie besteht aus viel Bewegung sowie einer ausgewogenen Ernährung. Setzt man viel frisches Obst und Gemüse auf seinen Speiseplan, so hält man auf diese Weise die Blutbahnen frei. Außerdem sollte man – so gut es geht – auf schnell ins Blut gehende Kohlenhydrate in Form von Weißmehlprodukten oder zuckerhaltigen Getränken verzichten. Beim Kochen am besten Oliven- oder Rapsöl verwenden, und mehr Fisch sowie weniger Fleisch zubereiten. Als Besonderheit gilt bei Herzpatienten außerdem, dass sie ihren Salzverbrauch einschränken und die Flüssigkeitsaufnahme auf zwei Liter am Tag beschränken sollten, um das Herz zu entlasten. Wer kardiologische Probleme hat, raucht und außerdem einige Kilos zu viel wiegt, lebt gefährlich. Eine wirkungsvolle Diät und der Verzicht aufs Nikotin kann die Situation entscheidend verbessern. Ein Glas Rotwein ab und an kann man sich allerdings genehmigen.

HAND trainer?

Beim Infarkt sofort den Notarzt rufen Doch selbst Patienten, die in Behandlung sind, können einen Herzinfarkt erleiden. Das geschieht, sobald eine Engstelle in einem Herzkrankgefäß durch einen Blutpfropfen völlig verschlossen wird. Ab diesem Moment wird der dahinterliegende Abschnitt des Herzmuskels nicht mehr durchblutet und droht abzusterben. Deshalb gilt bei einem Infarkt: sofort den Notarzt alarmieren! Denn schon drei Stunden nach dem kompletten Verschluss einer Koronararterie ist mehr als die Hälfte des betroffenen Herzmuskelareals verloren. Aus diesem Grund lautet das Motto: Zeit ist Muskel – will sagen, je eher ein Infarktpatient richtig ärztlich versorgt wird, desto größer ist die Chance, dass der Herzmuskel in weiten Teilen erhalten bleibt. Mit der so genannten Lyse-Therapie kann der Blutpfropfen schnell aufgelöst werden – aber es ist beispielsweise auch möglich, den Verschluss mechanisch aufzudehnen und dann einen Stent (eine Art Röhrchen) einzusetzen, der das Gefäß offenhält.  ◾

Wir helfen Ihnen. Ihr Sanitätshaus in der Berkaer Straße 41.

030-68 24 47 50


Foto: Zinkevych / Fotolia

Dahlem & Grunewald extra 31

Wir richten Sie auf! Physiotherapie Bipedia GbR

Zusammen mit unseren fachkompetenten Therapeuten erarbeiten Sie die richtigen Lösungen für Ihre Gesundheit. Unsere therapeutische Arbeit ist gekennzeichnet durch individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Therapieprogramme. Sie erhalten hier einen Überblick über unsere Behandlungsmöglichkeiten:

 Krankengymnastik/Physiotherapie  Manuelle Therapie  Manuelle Lymphdrainage  Massagetherapie  Krankengymnastik Neuro (PNF, Bobath)  Krankengymnastik am Gerät

 Kiefergelenkstherapie (CMD)  Manuelle Narbentherapie  Kinesiotaping (Sport u. Medical)  Fußreflexzonenmassage  Physikalische Therapie

Das Beste für Ihre Gesundheit Sie finden uns im Ärztezentrum 5 Morgen, Haus 2, Clayallee 175 / Ecke Argentinische Allee, 14195 Berlin

Kontakt: Tel. 030 - 84 71 65 78 Mail: willkommen@bipedia.de Internet: www.bipedia.de

Behandlungszeiten nach Vereinbarung


Dahlem & Grunewald extra Nr. 1/2017  

Februar/März-Ausgabe von Dahlem & Grunewald extra für Dahlem, Grunewald und Schmargendorf

Dahlem & Grunewald extra Nr. 1/2017  

Februar/März-Ausgabe von Dahlem & Grunewald extra für Dahlem, Grunewald und Schmargendorf

Advertisement