Page 1

Shaping your ideas

Katalog 2016


40 Jahre Erfahrung.

40 Jahre

40 Jahre Spitzenleistungen.

40 Jahre


Shaping your ideas.

www.gasparini.it


9. 17.

Das Unternehmen Abkantpresse X-Press

103.

Service & Retrofit

113.

Das Biegen


Das Unternehmen

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS UNTERNEHMEN

10

GASPARINI INDUSTRIES Wir arbeiten täglich daran, die Zukunft neu zu gestalten. Das Personal und die erfahrenen Arbeitskräfte ermöglichen äußerst kundenspezifische Ausführungen und einen effizienten Kundendienst. Leistung, Qualität und Service sind die drei Eckpfeiler der Strategie von Gasparini

2 8.000 10.000 2.400 700

Zwei Produktplattformen

Abkantpressen und hydraulische Scheren

Mehr als 8.000

Maschinen überall in der Welt installiert

10.000 m²

Produktionsfläche

2.400 m²

Büroräume

700 m²

Showroom

Wir bieten keine Maschinen an. Wir untersuchen Lösungen, um unseren Kunden die beste Lösung anzubieten.


12

13

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS UNTERNEHMEN

FORSCHUNG

UMWELTSCHUTZ Gasparini hat schon immer nach ökologischen Grundsätzen gehandelt: es ist kein Zufall, dass es als eines der ersten Unternehmen in Italien spezielle Lackfarben auf Wasserbasis und Dampf-Reinigungsmaschinen anstatt des herkömmlichen chemischen Mittels verwendet hat. Gasparini beachtet die Umweltschutzgesetze gewissenhaft und hat seine Produktionssysteme unter strenger Einhaltung der gültigen Normen implementiert.

Die intensive Forschungsarbeit und das konstante Studium hat Gasparini die Anerkennung als Forschungslaboratorium vonseiten des MIUR (Ministerium für Erziehung, Universität und Forschung) eingebracht.

QUALITÄT Die Gasparini Qualität wird durch eine konstante Arbeit im Bereich der Forschung und Entwicklung, die für die Produktinnovation und Sicherheit der Arbeitskräfte dient, garantiert.

PATENTE • Die aktive Bombierung ACSG in Echtzeit • Das System für die Korrektur der Rückfederung und das GPS4 System für die Winkelmessung • Die geteilten Stempelaufnahme mit pneumatischer Klemmung Type AIC für einen schnellen Werkzeugwechsel • Das REFLEX-System zur Kompensation der Ständeraufweitung


14

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS UNTERNEHMEN

VISION & MISSION

Erfahrung und Leidenschaft. Wir geben Ihren Ideen Form.

Wir stehen stets voll im Einsatz, um den Prozess des Biegens und Schneidens von Blech präzis, schnell und zuverlässig zu gestalten. Wir bemühen uns, die Produktivität und Konkurrenzfähigkeit unserer Kunden zu erhöhen. Wir möchten der grundlegende, theoretische und praktische Bezugspunkt sein, was das Biegen, und das Schneiden angeht.


Abkantpresse X-Press

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016


Über 150 mm hohe Boxen realisiert

> Box-version

Einfaches Herausnehmen der gebogenen Teile

> Front Version Design

3

1

Wie eine Abkantpresse konfigurieren

2

Der Überblick

5

Reduzieren Sie den Stromverbrauch, den Lärm, die Wartung > ECO

Design

Schneller, und einfacher Stempel- und Matrizenwechsel > Pneumatische Klemmung Einfaches Bewegen der mittleren Werkzeughalter > Hydraulische Klemmung

Steigert die Produktivität und Genauigkeit > ECO

03 _ STRUKTUR Importieren Sie von 3D-Dateien oder .dxf > CNC Phoeni-X Benutzen Sie mehrere Abkantpressen in Tandem > CNC Delem

Biegen Sie Profile unterschiedlicher Längen > Hinteranschlag mit Z1-Z2 Achsen Mit max. Starre und Flexibilität > RPG-Revolver Hinteranschläge

Erhalten Sie technische Unterstützung direkt von der CNC > Tele-Link

6

2

Biegen Sie ohne Hinteranschläge > Laserline

Erzielen Sie Gegenbiegungen / verwenden Sie den Zudrücktisch einfach > Vordere Auflagearme Type FSA-C

05 _ ECO

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

4

Biegen Sie tiefgehende, dünne oder empfindliche Werkstücke ohne diese zu beschädigen > Vordere Biegehilfen

Behalten Sie den gleichen Biegewinkel sowohl in der Mitte als auch auf den Seiten der Abkantpresse > ACSG1 Beheben Sie die Beeinflussung der Materialvariabilität

08 _ WINKELMESSSYSTEM

11 7 4

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

6 10 _ PEDALE

> ACSG1

Positionieren Sie die Abkantwerkzeuge und die Bediener leicht > Drive Bar

8 12

11 _ CNC

9 4

Biegen Sie sehr lange Werkstücke, um die Produktivität zu verdoppeln > Tandem

06 _ HINTERANSCHLÄGE

9

Wechseln Sie automatisch die Höhe der vorderen Auflagearme > Vordere Auflagearme Type FSA-D

Erzielen Sie den gleichen Biegewinkel sowohl auf langen als auch kurzen Werkstücken > Reflex

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Programmieren Sie die Biegesequenz vom PC > Software Offline

11 Verwalten Sie Matrizen mit unterschiedlichen Höhen > Vordere Auflagearme Type FSA-B

02 _ X-PRESS

3

8

Bemessen Sie und stellen Sie den Winkel einfach ein > A-MDG1

Erzielen Sie konische Biegungen bis 80° > Hinteranschlag mit X5-X6 Achsen

01 _ KONFIGURATION

7

Verarbeiten Sie kleine Lose oder mit unterschiedlichen Materialien ohne Muster. Erzielen Sie präzise Winkel und verbessern Sie die Rückfederung > GPS4

Das Herz und die Muskeln der Abkantpressen > Hydraulischer Kreislauf

13

12 _ DRIVE BAR

10

13 _ TANDEM Automatisieren Sie Ihre Produktion > Roboterzelle

14 10

Stellen Sie die Matrizenöffnung über CNC ein > Matrix

Verwalten Sie die Hauptfunktionen über Fernsteuerung > Syner-G Verwaltet die Werkstücke, und die Netzwerkprogramme schnell > Barcodeleser

14 _ ROBOTERZELLE

15

16

Arbeiten Sie an jeder Arbeitsstation ohne Zeitverlust > Tip-tap Entfernen Sie das Hindernis von Kabeln > Die drahtlose Pedaleinheit

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

20

01 _ KONFIGURATION

EINE ABKANTPRESSE AUSWÄHLEN UND KONFIGURIEREN

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Ihr Business nimmt eine neue Richtung.

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Endlich eine auf Ihre Bedürfnisse basierte Maschine.

F

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

1

LÄNGE

5

Sie variiert aufgrund der maximalen Werkstückgröße.

2

3

Sie variiert je nach den Gesamtabmessungen. Die Version mit vergrößerter Ausladung ist besonders nützlich, um die Werkstücke seitlich herauszunehmen oder für die Tandemanlagen.

PRESSKRAFT Sie variiert aufgrund von dem Materialtyp, und der Stärke; Presskraft-Erhöhungen wegen Prägung oder Zudrückwerkzeug

6

EINBAUHÖHE Die Einbauhöhe ist die vordere Öffnung der Abkantpresse. Die BOX-Version ermöglicht, Schachteln ohne Sonderoberwerkzeuge zu biegen.

4

ZYLINDERHUB Die Front Version verfügt über einen erhöhten Zylinderhub, welcher ermöglicht, die gebogenen Werkstücke einfach herauszunehmen.

AUSLADUNG

7

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

HINTERANSCHLÄGE Außerhalb der X+R Basisachsen, können die Z1-Z2 Achsen zur Positionierung von sehr langen Werkstücken hinzugefügt werden; die X5- und X6 Achsen ermöglichen, das Werkstück korrekt zu positionieren. Bei konischen oder komplizierten Biegungen erlaubt eine vergrößerte Achsenanzahl eine große Flexibilität.

11 _ CNC

VORDERE AUFLAGEARME UND BIEGEHILFE

14 _ ROBOTERZELLE

Sie sind zum Schutz und stützen des Bleches, beim Zudrücktisch, oder bei großen Werkstücken sehr nützlich.

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

22

01 _ KONFIGURATION

X-PRESS

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Zahlreiche Modelle und verschiedene Presskräfte, um die anspruchsvollsten Anforderungen zu entsprechen.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

X-PRESS ist das Ergebnis der Innovationsstrategie von Gasparini und einer 40-jährigen Erfahrung in der Planung und Produktion von Abkantpressen. X-PRESS ist in einer reichen Auswahl von Modellen und Leistungen erhältlich. Ein ausgebildetes technisches Team und eine flexible Produktionsstruktur gestatten die Herstellung von Maschinen mit sehr hoher Biegekraft bei jeder beliebigen Biegelänge. Bei sämtlichen Konfigurationen Ein-ständig, Tandem, Tridem, Quadrem mit einer reichen Auswahl an Zubehörausstattungen (Hinteranschlägen, vorderen Auflagearmen, Werkzeugklemmungen, Biegehilfen, Steuerungen usw.), mit individuell gestalteter Ausführung, garantieren wir stets die beste Lösung für sämtliche Produktionsansprüche sowie jede Art technischer und wirtschaftlicher Einschränkungen.

FLEXIBILITÄT OPTIMALE LEISTUNGEN HOHE QUALITÄTSSTANDARDS

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

HINTERANSCHLÄGE

HYDRAULISCHER KREISLAUF und STRUKTUR

Vier Elemente, neue Formen der Intelligenz. Design und Herstellung bei Gasparini hergestellt.

WERKZEUGKLEMMUNGEN

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

CNC

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

24

01 _ KONFIGURATION

Hydraulischer kreislauf

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Der Hydraulikkreislauf ist das Herz, die Arterien und die Muskeln einer Abkantpresse.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Hydraulischer Betrieb mit zwei Zylindern 05 _ ECO

Hydraulikpumpe mit Hochleistungs-Innenzahnrad Hochdruckfilter (mit Verstopfung und Bypass-Detektor) vor allen Komponenten positioniert

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Luftansaugfilter auf dem Tank Die schnelle Annäherungsgeschwindigkeit, die Biegung und der Rückzug des Pressbalkens werden elektronisch über Proportionalleistungselektroventile gesteuert

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Die Zudrückkraft wird über Proportionaldruckelektroventile gesteuert Qualitäts- Öl mit hohem Viskositätsindex Hydraulische Komponenten von den Hauptherstellern der Welt Rohrverbindungen und Rohrdimensionierung nach den DIN Normen Geflanschte Verbindungen und Schläuche nach den SAE Normen Tankdimensionierung für eine bessere Wärmeableitung und Wärmetauscher bei intensiven Zyklen oder für Länder mit hohen klimatischen Temperaturen Heizkerzen für Länder mit kaltem Klima, um das Öl schnell auf die optimale Betriebstemperatur zu bringen

KUNDENSPEZIFISCH VON GASPARINI KONSTRUIERT UND GEBAUT

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

Anordnung der Komponenten für eine bessere Zugänglichkeit zu diesen, und die Möglichkeit, zusätzliche Hydraulikaggregate für das Management eventueller Zubehörausrüstung einzusetzen Bau der Zylinder aus hochwertigen Materialien, Wärmebehandlungen zum Härten und sehr sorgfältige Fertigbearbeitungen für Gleitflächen Auswahl von Dichtungen und Dimensionierung ihrer Sitze basiert auf eine langjährige Erfahrung Vorbeugende Reinigung der Anlage und präzise Testprüfung Der Werkzeugoberbalken, der auch Pressbalken genannt wird, ist ein weiteres wichtiges Element:

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Bewegung auf Gleitführungen mit Materialien, die keine Schmierung erfordern Verankerung an jedem Zylinder durch ein Gelenk montiert auf einem Kugelgelenk und mit der Möglichkeit seitlicher Bewegung zur Kompensation der eventuellen Zylinderphasenverschiebung für konische Biegungen

Es werden auch mechanische und hydraulische Sicherheitsvorrichtungen eingesetzt. Diese vermeiden, dass irgendwelche Befehlsoder elektronische Managementfehler die Maschine oder die Zylinder übermäßig strukturell beeinflussen. Der Hydraulikkreislauf der Gasparini Abkantpressen kann dimensioniert, und mit Wärmetauschern bei schwierigsten Arbeitszuständen versehen werden.

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

26

01 _ KONFIGURATION

STRUKTUR

02 _ X-PRESS

Das Maschinengestell ist eine gefräste und gebolzte Struktur, welche aus Stahl hoher Festigkeit gebaut ist.

Alle Komponenten der Maschine integrieren

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Festigkeit und Steifigkeit der Maschine, um die Genauigkeit zu gewährleisten

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Zur Berechnung und Bemessung der Struktur wurde die Analyse der Fertigelemente (FEA) angewandt.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

Die Bestandteile wurden durch Fräsen mit numerischer Steuerung bearbeitet, und dann verschraubt, damit die höchste Montagepräzision gewährleistet wird.

10 _ PEDALE

11 _ CNC

Die mechanische Bearbeitung wird während aller Konstruktions- und Bauphasen durch zertifizierte Qualitätsprüfungen garantiert. Die großen Sonderanlagen werden nach Maß mit besonderer Sorgfalt konstruiert und gebaut.

TRAGGESTELL

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Wir verwenden Schweißstahl mit einer hohen Fliessspannungsgrenze und einer erheblichen Steifigkeit. Wir kontrollieren auf Anfrage die Schweißnähte unter Anwendung einer fortschrittlichen nicht invasiven Analysetechnik, so z. B. Magnetskop und Ultraschall.

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

28

01 _ KONFIGURATION

Die Strukturdeformation bemessen

KOMPENSATIONSSYSTEME Sie kompensieren die Verformung des Rahmens der Abkantpresse. Möchten Sie den gleichen Winkel auf kurzen und langen Profilen beim Blechbiegen bekommen? Das können Sie jetzt.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Konstante Biegewinkel auf jeder Länge garantieren

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Sämtliche Systeme auf der Grundlage der Verformungsstatistik sind von Natur aus ungenau. Jedes Material verhält sich infolge seiner besonderen Eigenschaften und Bedingungen während der Biegung anders. Es ist daher praktisch unmöglich, all dies mit höchster Genauigkeit vorauszusehen.

Besser ist es, zu messen und dann die Verformung der Maschine in Echtzeit zu kontrollieren, als sich dem Zufall anzuvertrauen.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

REFLEX

ACSG 1

Proportionales Kompensationsssystem

Aktive Bombierung in Echtzeit

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

30

01 _ KONFIGURATION

Reflex

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Patentiertes System für die Kompensation der Ständeraufweitung.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Während des Biegevorgangs sind die seitlichen Ständer einer starken Federung ausgesetzt: sie neigen dazu, sich im Bereich der Aushöhlung zu öffnen. Dabei wird der Unterbalken vom Arbeitstisch entfernt und seine Positionierung verschoben. Die Verformung des Ständers ist ein physikalisches Phänomen, das nie vermieden werden kann.

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Reflex ist das patentierte System, das die Ständerverformung kontrolliert. Das System, das auf sämtlichen Pressen X-Press installiert wird, besteht aus einem Gleitelement, das mit dem Cursor des Messwertgebers verbunden und auf "C"-förmigen Blindständern montiert ist, die auf dem Unterbalken verankert sind.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Dieses System mit den Blindständern und den Messwertgebern, die von den Seitenständern unabhängig sind, wird von den Verformungen nicht beeinflusst, und ermöglicht eine korrekte Positionierung des Pressbalkens, so dass ein gleichmäßiger Biegungswinkel am gesamten Werkstück erreicht wird. Unabhängig von der Länge, von den unterschiedlichen Stärken, von der Positionierung des Werkstücks und den Verformungen, die durch die Lasteinwirkung eintreten können, ist die Position des Pressbalkens während des Biegevorgangs stets unter Kontrolle, um einen konstanten Winkel zu gewährleisten.

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

AUF SÄMTLICHEN WERKSTÜCKEN WIRKSAM

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

32

01 _ KONFIGURATION

ACSG1

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Patentiertes system aktiver bombierung für einen konstanten winkel. Im Mittelpunkt des ACSG1 Systems befinden sich zwei Sensoren, die auf den Balken angebracht sind. Der erste Sensor ermittelt die Verformung des Pressbalkens ab Biegungsbeginn. Die CNC steuert die Kolben des Unterbalkens so lange bis die Messwerte des zweiten Sensors jenen des ersten gleichkommen. Auf diese Weise wird die perfekte Parallelität der beiden Balken erreicht. Das Ergebnis ist die totale Kontrolle des Biegewinkels mit höchster Präzision und absoluter Genauigkeit bei sämtlichen Materialien.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

DIE KONTROLLE DER MASCHINENVERFORMUNG IN ECHTZEIT

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

SENSOR AM PRESSBALKEN

11 _ CNC

SENSOR AM UNTERBALKEN ZYLINDER ZUR KOMPENSATION DER VERFORMUNG

12 _ DRIVE BAR

Die Eingabe eines Wertes erübrigt sich: die Maschine erfasst ihn direkt von ihren Sensoren. Das Material kann von einem zum anderen Werkstück ändern, die Reaktion der Presse ist jedoch stets optimal. Die fortschrittlichste Version der aktiven Gasparini Bombierung ist die ACSG2, die im ECO+ Paket enthalten ist. In dieser Konfiguration haben wir einen unter Druck stehenden Öldruckspeicher, der geladen wird, während die Presse nicht aktiv ist. Das System hat deshalb im Moment der Biegung bereits einen Vorrat von mit Druck gebrauchsfertigem Öl. Die Bombierung erfolgt augenblicklich, wobei die Wartezeiten herabgesetzt und der Stress der Pumpe und des Motors verringert werden. Ebenso wird der Energieverbrauch reduziert, da zur Lieferung einer einzigen Druckspitze ein sehr leistungsstarker Motor nicht benötigt wird. Es genügt ein kleinerer Motor, der mit einer kleineren Drehzahl funktioniert. ACSG2 ist ein patentiertes System, das Ergebnis der Gasparini Forschungsarbeit und Innovation.

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

34

01 _ KONFIGURATION

ECO CONCEPT

02 _ X-PRESS

Ein Optionspaket innovativer Lösungen, die den Verbrauch der Maschinen verringern und die Produktivität erhöhen.

03 _ STRUKTUR

Die ECO Philosophie hat eine doppelte Bedeutung: Ökonomie für eine bessere Nutzung der Unternehmens-Ressourcen; Ökologie für den Schutz der Umwelt im Sinne einer besseren Zukunft.

05 _ ECO

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die erste Anwendung des ECO Konzepts ist die neue Serie X-Press ECO. Die ECO+ Variante inkludiert die aktive ACSG2 Bombierung.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Respekt für die Umwelt Energieersparnis Geschwindigkeit Geräuscharm beschränktes Wartungsbedürfnis weniger Abfälle extreme Präzision Wiederholbarkeit

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

Den Motor und die ACSG2-Bombierung steuern 13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Den Maschinenverbrauch reduzieren, und die Maschinengeschwindigkeit erhöhen

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


36

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

01 _ KONFIGURATION

LEISTUNG WENN SIE DIENT

02 _ X-PRESS

Der Motor wird durch einen Wechselrichter gesteuert und nur aktiviert, wenn die Maschine arbeitet, sodass er immer nur die Leistung liefert, die für den Biegeprozess benötigt wird. Während der Standby-Phasen wird die Pumpe ausgeschaltet, anstatt im Leerlauf zu bleiben, wodurch Energieverschwendung und Öl-Stress unter Einhalt der Norm reduziert werden.

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

DASSELBE ERGEBNIS BEI 50 % WENIGER ENERGIE

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Das ECO System ermöglicht eine vernünftige und effiziente Verwendung der Energie. Mit der ECO Version kann im Vergleich zur Standard-Version 50 % gespart werden. Das rasche und präzise System der aktiven Bombierung ACSG2 ist ausschließlich mit dem ECO Paket erhältlich.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

WENIGER ABFÄLLE, WENIGER WARTUNG

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

Eine starke Herabsetzung der max. Öltemperatur bedeutet weniger Energie, längere Lebensdauer des Öls und der Pumpe zu geringeren Verwaltungskosten

10 _ PEDALE

11 _ CNC

WENIGER LÄRM Messungen haben ergeben, dass der Geräuschpegel auf der Seite des Bedieners, selbst bei Vollleistung, nicht über 63 dBA liegt!

MEHR GESCHWINDIGKEIT: 230 MM/S X-Press ECO nimmt mit der Annäherungs- und Rückzuggeschwindigkeit von 230 mm/Sek. Eine Spitzenstellung auf dem Markt ein.

12 _ DRIVE BAR

WENIGER VERBRAUCH MEHR EFFIZIENT

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


38

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

01 _ KONFIGURATION

HINTERANSCHLÄGE

02 _ X-PRESS

Die X-Press Abkantpressen können mit den verschiedensten Hinteranschlägen ausgestattet werden. Die RPS und RPG Serien zeichnen sich durch robuste Bauweise, Präzision und Wiederholbarkeit aus.

03 _ STRUKTUR

Die Brushless Motoren gestatten eine rasche Verstellung der Anschläge und verkürzen somit die Positionierungszeiten. Die linearen Führungen mit Ritzel- und Zahnstangenbewegung mit Beseitigung des Spiels gewährleisten eine hohe und langfristige Präzision.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Der Typ der Hinteranschläge und die Anzahl der Achsen können dem Bearbeitungstyp, den Abmessungen der Werkstücke und der Anzahl der Arbeitsstationen angepasst werden. Als spezielles Zubehör können einziehbare Haltevorrichtungen und hintere Biegehilfen installiert werden. Auf diese Weise werden die verschiedensten Produktionsanforderungen befriedigt.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

SISTEMI DI 04 _ KOMPENSATIONSCOMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

08 _ WINKELMESSSYSTEM

Sämtliche Hinteranschläge können selbst in der Grundkonfiguration mit 2 Achsen ohne Zugriff zum hinteren Maschinenteil neu positioniert werden; dies bringt Zeitersparnis und höhere Sicherheit mit sich. Die Anwahl der F Funktion (verfügbar für die Abkantpressen zwischen 50 und 330 Tonnen) ermöglicht die Freigabe und pneumatische Verschiebung der Anschlagfinger ohne Anwendung von Schlüsseln oder Werkzeugen in Richtung des Bedieners, der sie gemäß den neuen Ansprüchen von seinem Arbeitsplatz aus positionieren kann.

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

Ein Aufprallschutzsystem sorgt dafür, dass sich die Anschläge bei heftigen Stößen, die sie beschädigen oder auch nur verschieben könnten, loslösen. In diesem Fall kann der Bediener die Anschläge auf einfache und rasche Weise wieder in ihren Sitz einsetzen. Mit dem Thin-support (hintere als Option erhältliche einziehbare Auflagearme) sind selbst sehr dünne Bleche stets einwandfrei angeordnet und werden mithilfe der Hinteranschläge geführt. Die hinteren Auflagearme haben kugelförmige Halterungen und Bürsten, damit die empfindlichsten Oberflächen nicht zerkratzt werden.

Die RPS Serie deckt mit verschiedenen Ausführungen sämtliche Kombinationen von 2 bis 6 Achsen. Das RPG System mit vollständig unabhängigen Revolvern und Achsen vereint stets die höchste Anzahl von Achsen.

11 _ CNC

Das Blech zum Biegen auf dem gewünschten Punkt positionieren

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Profile, Schachteln, Rohre und andere Produkte biegen

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

40

01 _ KONFIGURATION

Die Serie

02 _ X-PRESS

Serie

RPS

Serie

RPG

03 _ STRUKTUR

1500 t RPG - 3

SISTEMI DI 04 _ KOMPENSATIONSCOMPENSAZIONE SYSTEME

420 t

4 Achsen:

05 _ ECO

Y1 - Y2 - X - R

06 _ HINTERANSCHLÄGE

330 t

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

RPG - 2

200 t

RPS - 2

6 Achsen:

150 t

Y1 - Y2 - X - R - Z1 - Z2

08 _ WINKELMESSSYSTEM

RPS - 1

100 t

RPG - 1

Y1 - Y2 - X - R - Z1 - Z2 - X5

50 t

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

7 Achsen:

8 Achsen: Y1 - Y2 - X - R - Z1 - Z2 - X5 - X6

Reichhaltige Baureihe von Hinteranschlägen und hinteren Auflagearme für sämtliche Produktionsansprüche.

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

RPS - 0

25 t 13 _ TANDEM

8 Achsen: völlig unabhängig

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

42

01 _ KONFIGURATION

RPS Serie

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Das System der RPS Hinteranschläge besteht aus einer Monoblockstruktur, die auf geradlinigen gehärteten und geschliffenen Kugelumlaufführungen mit Ritzel-und Zahnstangenantrieb bewegt werden kann.

SISTEMI DI 04 _ KOMPENSATIONSCOMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Es schließt die X- und R-Achse (Tiefe und Höhe) in der Standard-Konfiguration ein und ist mit zwei oder mehreren Anschlagfingern ( je nach der Maschinenlänge), welche auf linearen Führungen montiert sind ausgestattet. Das Führungsprofil ist aus stranggepresstem Aluminium und hat ein Design, das hohe Steifigkeit und Präzision gewährleistet. Sämtliche Achsen des Hinteranschlags sind für höchste Geschwindigkeit und Beschleunigung und für eine unmittelbare Verlangsamung bei Annäherung an die erforderten Abstände programmiert.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Der Hinteranschlag hat eine integrierte Sicherheitsvorrichtung, so dass er nicht mit den Werkzeugen zusammenstoßen kann; diese ändert sich je nach den Abmessungen des unteren Werkzeugs. Das RPS System kann auch an bereits installierten Maschinen verwendet werden. MODELL / EIGENHEIT

RPS - 0

RPS - 1

RPS - 2

Hohe Geschwindigkeit

Standardverfahrweg X (mm)

300

600

800

Optimale Präzision und Zuverlässigkeit

Geschwindigkeit der X-Achse (mm/s)

500

500

250

AC Brushless-Motoren

Präzision der X-Achse (mm)

±0,05

±0,05

±0,10

Wiederholbarkeit der X-Achse (mm)

±0,02

±0,02

±0,05

Standardverfahrweg R (mm)

150

200

250

Geschwindigkeit der R-Achse (mm/s)

125

250

160

Präzision der R-Achse (mm)

±0,1

±0,1

±0,1

Wiederholbarkeit der R-Achse (mm)

±0,05

±0,05

±0,05

Geschwindigkeit der Z-Achse (mm/s)

-

1600

1600

Präzision der Z-Achse (mm)

-

±0,02

±0,02

Wiederholbarkeit der Z-Achse (mm)

-

±0,05

±0,05

Verfahrweg X5-56 (mm)

-

±150

±150

Geschwindigkeit der X5-X6-Achse (mm/s)

-

125

125

Präzision der X5-X6-Achse (mm)

-

±0,10

±0,10

Wiederholbarkeit der X5-X6 Achsen (mm)

-

±0,05

±0,05

maximaler Winkel * der X6-Achse (°)

-

65

65

maximaler Winkel * der X5-X6-Achse (°)

-

80

80

Bewegungen der X- und R-Achse durch Ritzel und Zahnstange mit gerader Verzahnung und modularer Zahnteilung Bewegung der Z-Achse durch Getriebe mit gerader Verzahnung mit Zahnstange mit modularer Präzisions-Zahnteilung Konische Biegung bis 80°-Winkel Weniger Lärm, längere Nutzdauer und höhere Präzision

(*) diese Werte können niedriger sein, wenn die hinteren einziehbaren Auflagearme vorhanden sind

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

VIELSEITIG, SCHNELL, PRÄZISE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

44

01 _ KONFIGURATION

Die RPG Serie

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Die Hinteranschläge Typ RPG sind extrem robust gebaut und präzis. Sie eignen sich für Schwerarbeiten und jede Art von Biegung auf X-PRESS von 100 Tonnen bis 1.500 Tonnen.

SISTEMI DI 04 _ KOMPENSATIONSCOMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Zur Gewährleistung der besten Performance wurden die RPG Hinteranschläge unter Anwendung fortschrittlicher Technik, sowie ausgesuchter und zuverlässiger Bestandteile geplant und gefertigt. Das Ergebnis ist Vielseitigkeit, eine problemlose Schrägpositionierung, hohe Präzision und die Möglichkeit, Biegehilfen zu integrieren.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die RPG Hinteranschläge bestehen aus zwei oder mehreren Revolvern mit 3 Achsen X/R/Z auf Kugelumlaufführungen und AC Brushless-Motoren. Diese Konfiguration mit unabhängigen Revolvern und Achsen ermöglicht jegliche Positionierung und beschränkt in keiner Weise die Neigung oder die konische Biegung und gestattet es dem Bediener, eine große Anzahl von Bewegungen innerhalb der Maschine auszuführen. Auf der Rückseite der Maschine können auch Biegehilfen montiert werden, die das Blech auf ähnliche Weise wie die vorderen Biegehilfen stützen. Diese erweisen sich besonders nützlich für sehr dünne, große und sehr schwere Blechplatten.

Erhebliche Flexibilität X1-X2-R1-R2-Z1-Z2 Biegehilfen als Option Größerer Hub der Achse X

MODELL / EIGENHEIT

RPG - 0

RPG - 1

RPG - 2

Standardverfahrweg X (mm)

800

1000

1000

Geschwindigkeit der X-Achse (mm/s)

400

400

400

Präzision der X-Achse (mm)

±0,1

±0,1

±0,1

±0,05

±0,05

±0,05

Standardverfahrweg R (mm)

250

250

300

Geschwindigkeit der R-Achse (mm/s)

250

250

250

Wiederholbarkeit der X-Achse (mm)

±0,1

±0,1

±0,2

Wiederholbarkeit der R-Achse (mm)

Präzision der R-Achse (mm)

±0,05

±0,05

±0,01

Geschwindigkeit der Z-Achse (mm/s)

500

500

500

Präzision der Z-Achse (mm)

±0,02

±0,02

±0,02

Wiederholbarkeit der Z-Achse (mm)

±0,01

±0,01

±0,01

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

GEEIGNET FÜR SCHWERE ARBEITEN

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

46

01 _ KONFIGURATION

LaserLine

02 _ X-PRESS

Auszuführen das "Biegen mit Markierung der Biegelinie", multi-step bending und bumping.

03 _ STRUKTUR

Sie wurde in Anbetracht der Ansprüche einiger Kunden geschaffen, das "Biegen mit Markierung der Biegelinie" bzw. "bending by marking" auszuführen, d.h. ohne Hilfe der Hinteranschlagfinger; der typische Fall des Multi-Step Bending (Bumping).

05 _ ECO

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Laserline ermöglicht sicherzustellen, dass sich das Blech in der richtigen Lage für die Biegung befindet. Auch bereits installierte Maschinen können, je nach der installierten CNC-Version, mit Laserline nachgerüstet werden.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

LEICHTE KONISCHE BIEGEN

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

48

01 _ KONFIGURATION

Stempel und Matrizen befestigen

WERKZEUG-EINSPANNSYSTEME

03 _ STRUKTUR

Klemmungen für Matrizen, Stempel und mittlere Werkzeughalter.

die Werkzeuge schnell und mit Sicherheit wechseln

Gasparini bietet eine reiche Auswahl an Klemmsystemen und mittleren Werkzeughaltern zur Montage nahezu aller verfügbaren Werkzeuge, um die Produktionsansprüche im größten Ausmaß befriedigen zu können. Die Kombination der pneumatischen, hydraulischen und manuellen Klemmungen decken gemeinsam mit den verschiedensten mittleren Werkzeughaltern die Produktionsansprüche auf ideale Weise. * Arbeitsbereich nicht empfohlen für Werkzeuge europäischen Typs (Promecam)

200 t 150 t 100 t 50 t 25 t

PNEUMATISCHE KLEMMUNG

330 t

MANUELLE KLEMMUNG

420 t

HYDRAULISCHE KLEMMUNG

1500 t

02 _ X-PRESS

Die Pressen Gasparini eigenen sich gleichermaßen zur Verwendungmit langen Werkzeugen (z.B. Wila, Beyeler, LVD, Gasparini usw.), sowie mit kurzen Werkzeugen (z.B. Promecan usw.), die an den mittleren Werkzeughaltern befestigt werden.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

EUROPÄISCHE (PROMECAM)

WILA

GASPARINI

COLGAR-LVD BEYELER

10 _ PEDALE

11 _ CNC

MANUELLE KLEMMUNG

HYDRAULISCHE KLEMMUNG

MANUELLE KLEMMUNG

nur mit Werkzeughaltern

erhältlich

erhältlich

nicht erhältlich

nicht erhältlich

erhältlich

erhältlich

nur mit Werkzeughaltern

allein und mit Werkzeughaltern

erhältlich

allein und mit allein und mit Werkzeughaltern Werkzeughaltern

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

50

01 _ KONFIGURATION

Pneumatische Klemmung

02 _ X-PRESS

Das AIC System

03 _ STRUKTUR

Das AIC System zur Oberklemmung mit automatischer Ausrichtung mit den mittleren Werkzeughaltern ist für Werkzeuge europäischen Typs erhältlich. Das AIC System ermöglicht die Montage und Demontage der Werkzeuge von oben nach unten und umgekehrt in voller Sicherheit. Die Werkzeuge werden automatisch ausgerichtet, positioniert und festgeklemmt, wodurch die für den Wechsel beanspruchte Zeit reduziert und die Produktion merkbar erhöht wird.

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

Das AIC Klemmsystem ermöglicht ebenso die Montage der gedrehten Werkzeuge mithilfe einer hinteren Platte, die auf der vorderen Maschinenseite betätigt werden kann. Das pneumatische Klemmsystem kann nicht für Werkzeuge verwendet werden, die ein bestimmtes Gewicht oder eine max. Belastung pro Meter übersteigen.

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Bewegliche pneumatische mittleren Werkzeughalter AIC AirSlide

08 _ WINKELMESSSYSTEM

Die neuen beweglichen pneumatischen AIC AirSlide mittleren Werkzeughalter (ausstehendes Patent) sind eine wichtige Innovation, was die Werkzeugklemmungen für die Abkantpressen angeht. Ein innovatives System zur Druckluftverteilung ermöglicht, die mittleren Werkzeughalter auf der ganzen Abkantlänge auf jeder Position zu bewegen.

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

Es gibt keine Anschlussrohre oder andere Arten von pneumatischem Anschluss. Sie können überall auf das Kreuz verschoben werden: kein Werkzeug erforderlich ist und es gibt keine Ausfallzeiten. Sie können hinzugefügt oder entfernt in beliebiger Kombination, ohne Luftverlust.

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

ohne Anschlussleitungen, sogar an den Klemmplatten sie können überall am Pressbalken verschoben werden keine Spezialwerkzeuge sind erforderlich, nur einen Finger

13 _ TANDEM

keine Ausfallzeiten sie können hinzugefügt oder entfernt werden in beliebiger Kombination bei den selbstausrichtenden hydraulischen Klemmungen sind keine Leerbiegungen notwendig, um die Klemmungen mit dem Pressbalken auszurichten.

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

52

01 _ KONFIGURATION

Hydraulische Klemmung Die hydraulische Klemmung wird auf großen Maschinen und mit starken Biegekräften, oder mit langen Werkzeugen, bei denen keine mittleren Werkzeughalter erforderlich sind, verwendet. Das System hat eine erhebliche Spannkraft, die, auf große Flächen einwirkend, lediglich einen beschränkten Spanndruck erfordert und damit eine längere Nutzdauer des Systems gewährleistet. Die Klemmung ermöglicht eine rasche und genaue Positionierung der Werkzeuge und garantiert eine perfekte Ausrichtung selbst mit geteilten Werkzeugen.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Manuelle Klemmung

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

Falls die Produktionsbedingungen keinen häufigen Werkzeugwechsel erfordern, ist die manuelle Klemmung eine gute Lösung. Die manuelle Klemmung ist sehr robust ausgelegt: es weist daher keinerlei Beschränkung hinsichtlich der Biegekraft auf und kann daher auch für die höchsten Kräfte verwendet werden.

10 _ PEDALE

Die Werkzeuge werden seitlich in voller Sicherheit herausgezogen, da sie auch bei offener Klemmvorrichtung ihre Positionierung beibehalten.

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS Manuell Manuell

Manuell Pneumatisch

Hydraulisch Manuell

Hydraulisch Pneumatisch

Klemmungen für mittlere Werkzeughalter

EINFACH (auf, unter)

01 _ KONFIGURATION

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Die mittleren Werkzeughalter können am Pressbalken hydraulisch oder manuell montiert werden. Die Baureihe umfasst vier einzelne mittlere Werkzeughalter (nur eine Position für die Werkzeuge) und sechs doppelte mittlere Werkzeughalter (mit zwei Positionen für die Werkzeuge: frontal und umgedreht) mit verschiedenen Klemmkombinationen. Die Werkzeuge können sowohl manuell als auch pneumatisch an den mittleren Werkzeughaltern geklemmt werden. DOPPEL (auf, unter, gegenüber, hinter)

Die Baureihe der mittleren Werkzeughalter umfasst geeignete Versionen zur Montage auf sämtlichen Typen des Pressbalkens: dies ermöglicht den Einsatz langer Werkzeuge (z.B. Wila, Beyeler, LVD, Gasparini usw.), die direkt am Balken befestigt werden, sowie kurzer Werkzeuge (z.B. Promecam usw.), die direkt an den mittleren Werkzeughaltern befestigt werden.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI SYSTEME COMPENSAZIONE Manuell Manuell - Manuell

Manuell Pneumatisch - Manuell

Manuell Pneumatisch - Pneumatisch

Hydraulisch Manuell - Manuell

Hydraulisch Pneumatisch - Manuell

Hydraulisch Pneumatisch - Pneumatisch

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Die Baureihe der mittleren Werkzeughalter umfasst geeignete Versionen zur Montage auf sämtlichen Typen des Pressbalkens

EUROPÄISCHE (Promecam)

GEEIGNETE WERKZEUGE PROFILE

54

EUROPÄISCHE (Promecam)

EUROPÄISCHE (Promecam)

EUROPÄISCHE (Promecam)

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

WILA

WILA

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR GASPARINI

GASPARINI

13 _ TANDEM

COLGAR LVD BEYELER

COLGAR LVD BEYELER

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

56

01 _ KONFIGURATION

Systeme zur unteren Klemmung

02 _ X-PRESS

Dank der reichhaltigen Baureihe der Klemmungen können sämtliche unteren Werkzeuge auf den X-PRESS ECO und Standard (z.B. Wila, Beyeler, LVD, Gasparini usw.) unter Anwendung der pneumatischen, hydraulischen oder manuellen Einspanntechnik montiert werden.

EUROPÄISCHE (PROMECAM)

WILA-LVD-BEYELER MIT WILA ADAPTER

WILA

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI SYSTEME COMPENSAZIONE

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM MANUELLE KLEMMUNG

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC PNEUMATISCHE KLEMMUNG 12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE HYDRAULISCHE KLEMMUNG 15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

58

01 _ KONFIGURATION

BIEGEN OHNE FEHLER

GPS4

02 _ X-PRESS

Das innovative und unfehlbare Mess -System für die Rückfederung vom Material.

03 _ STRUKTUR

Die Rückfederung kommt bei jedem beliebigen Material unter jeder beliebigen Bedingung vor. Zur Ausführung einer präzisen Biegung ist ein Winkelmesssystem erforderlich, das ein perfektes Messergebnis garantiert, ohne dass vorher Proben oder nachher Korrekturen vorgenommen werden müssen.

05 _ ECO

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI SYSTEME COMPENSAZIONE

06 _ HINTERANSCHLÄGE

GPS4 kontrolliert und regelt den Winkel während des gesamten Biegevorgangs. Ein Doppelgabel-Profilsensor misst bei Materialkontakt den Biegewinkel auf beiden Blechseiten und sendet die Daten zur Ausführung der Biegung an das System.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Der Mittelpunkt des Systems ist der Doppelgabel-Profilsensor mit 4 Kontaktpunkten: Dieser misst bei Materialkontakt den Biegewinkel auf beiden Blechseiten und sendet die Daten zur Ausführung der Biegung an das System.

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC KONTAKTPUNTEN 12 _ DRIVE BAR

Messung des Biegewinkels Minimale V-Öffnung (mm)

8

Maximale V-Öffnung (mm)

160

Minimale Matrizenhöhe (mm)

18

Minimale Länge des Matrizensektors (mm)

80

Max. messbarer Winkel (mit 8-10mm V-Öffnung)

135°

Max. messbarer Winkel (mit 12-160mm V-Öffnung)

150°

Min. messbarer Winkel

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Die Rückfederung kompensieren, und genaue Biegungen bei jedem Material garantieren

15 _ MATRIX

70° 16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

60

Material Vorbereitungsrechnungen

AbkantpresseEinstellung

Musterbiegung

Winkelmessung Verbesserung

AbkantpresseEinstellung

Endgültige Biegung

Sehr viel genauer. In wesentlich kürzerer Zeit.

PRODUKTIONSZEIT

Möglichkeit, Werkstücke mit einem sehr schNoch nie hatten malen Rand, der in Linie mit den Abmessungen der Matrize ist, zu bearbeiten. Sie so viele Vorteile in einem können Werkstücke mit Winkelmess- Ebenso vielen Gegenbiegungen ohne Toleranzprobleme fehlerlos system bearbeitet werden.

01 _ KONFIGURATION

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI SYSTEME COMPENSAZIONE

05 _ ECO

Extreme Präzision und Wiederholbarkeit ohne manuelle Korrektur

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Das Maß ist reell, nicht theoretisch

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

VS

10 _ PEDALE

Dieses System gewährt einen Freiraum um den Arbeitsplatz

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

Möglichkeit, vier Arbeitsstationen zu verwenden

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Verfügbar für den größten Teil der handelsüblichen Matrizen

Empirische Methode

15 _ MATRIX

GPS4 System 16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

62

01 _ KONFIGURATION

VORDERE AUFLAGEARME Unterstützen und begleiten das Blech zur Maximierung der Produktivität und erleichtern die Arbeit der Biegung.

Unterstützen und begleiten das Bleich

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Große Tafel biegen, mit Doppel-Höhentisch zudrückbiegen

SISTEMI DI 04 _ KOMPENSATIONSCOMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Umfassende Unterstützung: 07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

CE STANDARD FSA-A FSA-B FSA-C FSA-D VORDERE BIEGEHILFEN

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

64

01 _ KONFIGURATION

CE Standard

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

CE Standard Blechhochhaltevorrichtung, höhenverstellbar. Wird serienmäßig geliefert sofern nicht andere Vorrichtungen gewählt wurden.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

HÖHENVERSTELLBAR

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

FSA - A

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Vordere Auflagearme aus Alu-Profil realisiert. Das Ankopplungssystem an die Abkantpresse durch Schnellkupplung ermöglicht die Positionierung auf der gesamten Länge.

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

10 _ PEDALE

Diese Auflagekonsolen können zur Anpassung an die Höhe des unteren Werkzeugs auch vertikal verstellt werden. Am Alu-Profil sind montiert:

11 _ CNC

KIPPANSCHLÄGE 12 _ DRIVE BAR

MILLIMETERMAßSTAB MIT MAßEINTEILUNG

KUGELKÖPFE (STAHL)

Auf Anfrage kann eine Reihe von Zubehörteilen installiert werden, so z. B. Stützbürsten für empfindliche Oberflächen, mikrometrische Anschläge, Winkelmesser.

DIE POSITIONIERUNG AUF DER GESAMTEN LÄNGE

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

66

01 _ KONFIGURATION

FSA - B Diese verschiebbare vordere Auflagekonsole ist für die Erleichterung der Arbeit des Bedieners ausgedacht. Sie ist mittels einer Linearführung mit der Presse verbunden, welche die Positionierung auf der gesamten Länge der Maschine ermöglicht, und ist mit einer regulierbaren Vertikalachse mit einer KugelumlaufLinearführung und Präzisionsschraube für die Höhenanpassung an das untere Werkzeug versehen.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

VERSCHIEBBBARE VORDERE AUFLAGEKONSOLEN

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die Linearführungen gehen über den Unterbalken hinaus und dienen somit als Ablage für die Auflagekonsolen, wenn sie nicht verwendet werden. Die Auflagekonsole ist mit einem besonderen Alu-Profil mit T-Nut ausgestattet und hat:

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

KIPPANSCHLÄGE MAßSTAB

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

08 _ WINKELMESSSYSTEM

KUGELKÖPFE (STAHL)

09 _ VORDERE AUFLAGEARME

Auf Anfrage kann eine Reihe von Zubehörteilen installiert werden, darunter Stützbürsten für empfindliche Oberflächen, mikrometrische Anschläge, Winkelmesser.

10 _ PEDALE

11 _ CNC

FSA - C

12 _ DRIVE BAR

Diese der FSA-B ähnlichen Auflagekonsole ist zusätzlich mit einer pneumatischen CNC- gesteuerten Höhenverstellung (doppelte Positionierung) ausgestattet. Diese Funktion ist insbesondere von Nutzen, wenn mit Zudrück-Unterwerkzeugen gearbeitet wird, da das Blech in diesem Fall auf zwei verschiedenen Höhen, den Anforderungen gemäß, positioniert werden muss.

13 _ TANDEM

PNEUMATISCHE HÖHENVERSTELLUNG

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

68

01 _ KONFIGURATION

FSA - D Diese der FSA-B ähnlichen Auflagekonsole ist zusätzlich mit einer motorisierten CNC-gesteuerten Höhenverstellung ausgestattet.

02 _ X-PRESS

MOTORISIERTE HÖHENVERSTELLUNG

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Diese Funktion ist von Nutzen, wenn mit Zudrück-Unterwerkzeugen gearbeitet wird, sowie für besondere Profile mit nach unten gerichteten Gegenbiegungen, bei denen die Bleche auf unterschiedlichen Höhen positioniert werden müssen.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE AUFLAGEARME

VORDERE BIEGEHILFEN

10 _ PEDALE

Die Beigehilfe ist ein sehr wichtiges Zubehör für die Abkantpresse. Sie besteht hauptsächlich aus einem Paar Blechhochhaltevorrichtungen, die auf der vorderen Seite der Maschine in der Höhe der Biegelinie angebracht sind (unteres Werkzeug). Die Hochhaltevorrichtungen sind CNC-gesteuert und halten das Blech während des Biegevorgangs hoch. Die Biegehilfen können auch auf der inneren Seite der Maschine montiert werden (Bei RPG-Hinteranschlagsystemen).

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

HALTET UND BEGEITET DAS BLECH

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


70

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

01 _ KONFIGURATION

DRATHLOSE-PEDALEINHEIT

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Drahtlose Pedaleinheit für eine maximale Bedienungsfreundlichkeit.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

Evolution der Standard-Pedaleinheit von Gasparini, die für jene Kunden gedacht ist, die am Boden verlaufende Kabel vor der Maschine als störend empfinden.

05 _ ECO

Die drahtlose Pedaleinheit ist durch einen Funksender ausgestattet, der andauernd mit dem Empfänger im elektrischen Schaltschrank verbunden ist. Das Funksystem ist für die Anwendung an industriellen Maschinen zertifiziert.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die drahtlose Pedaleinheit ist einzigartig auf dem Markt.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

KEINE VERBINDUNGSKABEL

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

Entfernen des Hindernis von Kabeln 13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Arbeiten in Komfort und Sicherheit

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

72

01 _ KONFIGURATION

TIP-TAP Zusätzliche wieder positionierbare Pedaleinheiten für Abkantpressen. Die Multistation-Biegevorgänge sind allgemein für den Bediener nicht leicht zu managen und wirken sich auf das Produktionsniveau aus. Wenn sich der Bediener mit dem gebogenen Stück zu einer anderen Arbeitsstation begibt, muss er auch in der Lage sein, die Pedaleinheit zu verstellen.

02 _ X-PRESS

Zusätzliche wieder positionierbare Pedaleinheiten

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

Arbeiten an jede Arbeitsstation ohne Ermüdung

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die Option Multipedal (Tip-tap) ist bei dieser Art von Bearbeitung eine konkrete Hilfe, da jede Arbeitsstation mit einer Pedaleinheit ausgestattet ist.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Die Aktivierungssequenz der Pedaleinheit kann gemäß der Biegesequenz programmiert werden Die Pedale können entlang der gesamten Biegelinie oder in Parkposition angeordnet werden

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

Die Positionierung und Schnellbefestigung erfordert lediglich eine Bewegung Durchsichtiger Sicherheitsschutz am verschiebbaren Rand der Pedale Pedaleinheit aktiv angezeigt von einer blinkenden LED Verbesserung der Produktivität

EINEN SCHRITT VORAUS

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

74

01 _ KONFIGURATION

Alle Steuerungen und Servo-Verstärker der Abkantpresse verwalten

CNC Fortgeschrittene Steuerung und Fernkundendienst. Wir schlagen für unsere Pressen zwei verschiedene Typen von CNC vor, Phoeni-x und Delem, je nach Bedarf, Präferenzen und Produkt:

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Biegesequenzen entwickeln, Zeichnungen importieren, Schnittstellen mit Unternehmensnetzwerken.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

Phoeni-x

Delem

10 _ PEDALE

11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

Beide besitzen Eigenschaften, welche die Anpassung an die besonderen Ansprüche des Kunden gestatten

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

76

01 _ KONFIGURATION

Phoeni-x

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Eine einfache und unmittelbare Programmierung sämtlicher Vorgänge.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

Phoeni-x ist die von Gasparini Industries auf der Cybelec Plattform entwickelte Steuerung. Für dieses Projekt wurde VisiTouch wegen seiner hervorragenden Leistungen sowie seiner Merkmale bezüglich einer Erweiterung und der kundenspezifischen Gestaltbarkeit gewählt.

05 _ ECO

CNC Gasparini ist ein intuitives Instrument für eine einfache und unmittelbare Programmierung sämtlicher Vorgänge und gewährleistet dabei die Steuerung und integrierte Verwaltung sämtlicher Parameter und Funktionen der Maschine. Sie bietet die Möglichkeit, 3D-Modelle zu importieren und den gesamten Biegevorgang in 3D-Umgebung zu simulieren.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Back-up-Rückstellungsfunktion zu automatischen oder im Hintergrund Back-ups Importieren von 3D-Dateien (.iges) und 2D-Dateien (.Dxf)

08 _ WINKELMESSSYSTEM

Perfekte Integration in Schneidemaschinen durch das Exportieren von Dateien im Format .Dxf Bessere Wahl für Graphikprogrammierer: die hochentwickelten Automatismen lassen redundante Arbeitsgänge vermeiden

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

Schlägt automatisch die Biegesequenz vor 3D-Anzeige auch in Offline 2D-Programmierung Vollständige Darstellung der Maschine mit Real-Feedback der Ausführbarkeit und der Produktbewegung (Kollisionsanerkennung)

EINE EINFACHE UND UNMITTELBARE PROGRAMMIERUNG

10 _ PEDALE

11 _ CNC

Offline Lizenz: sie generiert und exportiert Biege- und Schneidprogramme bequem im Büro Vollständige Werkzeugkataloge (Stempel und Matrizen) der wichtigsten Hersteller der Welt

12 _ DRIVE BAR

Einfache Herstellung neuer kundenspezifischen Werkzeuge Schnittstelle (HMI) erhältlich in verschiedenen Sprachen (auch Russisch und Chinesisch)

13 _ TANDEM

Tabelle der K Verlängerungsfaktoren für die wichtigsten Materialtypen: sieht das Verhalten des Blechs mit Präzision vor und schneidet die Werkstücke so, dass sie nach der Biegung absolut genaue Maße aufweisen Möglichkeit, kundenspezifische K Faktoren, die für das besonders in Bearbeitung stehende Material geeignet sind, mit einem einfachen und wirksamen System zur Berechnung des optimierten K Faktors hinzuzufügen UPS: All Ihre Daten (Biegeprogramme, Materialdatenbank, Maschinenparameter usw.) sind durch die USV und die Backup-Software gesichert Steuerung der elektrischen Achsen (z.B. Hinteranschläge) in Feldbus EtherCAT und digitale Servo-Verstärker für höhere Präzision und Geschwindigkeit zur Erreichung des Targets.

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

78

01 _ KONFIGURATION

Delem

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Direkte Navigation zwischen Programmierung und Produktion.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

Die CNC Delem gestattet die direkte Navigation zwischen Programmierung und Produktion über die Benutzerschnittstelle. Einfache Anwendung und erprobte Technologie sorgen gemeinsam für verbesserte Benutzungsbedingungen der Abkantpresse.

05 _ ECO

Die Steuerung ist in zwei Ausführungen erhältlich: DA-66T und DA-69T, die sich durch das Importieren der Dateien im Format .dxf und die 3D-Programmierung unterscheiden.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Import von 2D (DA-69T) 3D (DA-69T) Visualisierung und Programmierung 2D Visualisierung und Programmierung 3D-Visualisierung auch in Offline Möglichkeit, synchron und gleichzeitig mehrere in Linie ausgerichtete Pressen (Tandem, Tridem, Quadrem) zu verwalten oder aber sie einzeln auf unabhängige Weise zu bewegen

DIREKTE NAVIGATION ZWISCHEN PROGRAMMIERUNG UND PRODUKTION

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC

Kompatibilität mit alten CNC Delem, ohne die Biegeprogramme zu verlieren Teleservice und Fehlerbehebung

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

80

01 _ KONFIGURATION

DRIVE BAR

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Bezugselement mit Farb-LEDS für eine einfache Konfiguration der Multistation-Abkantpressen.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Drive Bar ist ein Balken mit farbig leuchtenden LEDs, die direkt von der CNC gesteuert werden. Sie werden in Pressen mit mehreren Arbeitsstationen angewandt.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Auf diese Weise kann sich die Arbeitskraft direkt und mit Sicherheit zur angezeigten Stelle für die nächste Biegung begeben, was wiederum Zeitersparnis bedeutet.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

BLAUES LICHT

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

zeigt dem Bediener, wo die oberen Werkzeuge zu installieren sind 10 _ PEDALE

GRÜNES LICHT

11 _ CNC

hingegen zeigt die nächste aktive Station Geben mit hellen Led-Arbeitsplätzen

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Geben Sie den Standort wo die oberen Werkzeuge zu installieren sind

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

82

01 _ KONFIGURATION

TANDEM

02 _ X-PRESS

Tandem, Tridem und Quadrem Konfiguration: eine echte Teamarbeit.

03 _ STRUKTUR

In Tandem-Konfiguration können bis zu 4 Pressen miteinander verbunden werden, um sehr lange Werkstücke wie Rohre, Masten, Kanäle usw. bearbeiten zu können. Die Sicherheitsvorrichtungen sind so konstruiert um sich den neuen Konfigurationen anzupassen: mit den DSP-AP Photozellen sind keine photoelektrischen Lichtvorhänge mehr erforderlich.

05 _ ECO

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Die CNC ermöglicht mit der Tandem Link-Option die Biegeprogramme von einer Presse zur anderen zu übertragen. Die Pressen können dann wieder jederzeit unabhängig voneinander betrieben werden.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC CNC

Von 2 bis 4 Pressen verbinden und synchronisieren

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

die Pressen selbständig oder zusammen für sehr lange Werkstücke verwenden

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

01 _ KONFIGURATION

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC CNC

MAXIMALE VIELSEITIGKEIT AUF GROSSMASCHINEN

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

86

01 _ KONFIGURATION

ROBOTERZELLE

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Die Zukunft der automatischen Biegung: die Abkantpresse mit einem Roboter integrieren, und für maximale Produktionsgeschwindigkeit sorgen.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Die Abkantpressen Gasparini können in einer Roboterzelle verwendet werden, in der nur der Roboter im Einsatz steht oder auch der Bediener.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Bei Verwendung des alleinigen Roboters können die Arbeitszyklen stark beschleunigt werden. Deshalb wird die Presse mit einigem Zubehör ausgerüstet, das eine Geschwindigkeitserhöhung ermöglicht. Das Sicherheitszubehör hingegen kann weggelassen werden. Es ist ebenso wichtig, dass die Betriebsbedingungen automatisch kontrolliert werden, um Stress und Schäden zu vermeiden.

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Pressen, die abwechselnd von einem Roboter und einer Arbeitskraft verwendet werden, sind sicherheitshalber mit seitlichen Schranken und Lasersensoren versehen. Gasparini ist in der Lage, sämtliche Zubehörteile und Dienste zu liefern, um dem Roboter die Biegung und Manipulation des Blechs zu ermöglichen

SCHIEBEN SIE DIE PRODUKTIVITÄT BIS AN DIE GRENZE

08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC CNC

Schnittstelle zwischen Roboter und Abkantpresse

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Große Stückmengen schnell biegen

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

88

01 _ KONFIGURATION

Eine einzige Matrize für alle Dicken

MATRIX Die verstellbare Matrix Matrize ist ein unteres Werkzeug, die auf die CNC gesteuert wird, deren V-Öffnung entsprechend den jeweiligen Bearbeitungen angepasst werden kann.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Die Rüstzeiten beheben

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Die verstellbare Matrix Matrize ist ein unteres Werkzeug, dessen V-Öffnung je nach den jeweiligen Bearbeitungen erweitert oder verengt werden kann. Die Bewegung erfolgt aufgrund des Materials oder der Biegungsart durch CNC-Steuerung.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Optimale Kontrolle der Kraft und des Biegeradius: die Verstellung der Öffnungsweite der V-Öffnung gestattet eine verbesserte Kontrolle der Biegeparameter

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN

Komfort und Sicherheit für den Bediener: er braucht nicht mehr mit verschiedenen Matrizen zu arbeiten

08 _ WINKELMESSSYSTEM

Zeitersparnis: der Werkzeugwechsel nimmt viel weniger Zeit in Anspruch Erhebliche Vielseitigkeit: Mit Matrix wird ein Biegewinkel von 75° über die ganze Länge erreicht

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE BAUREIHE

ABMESSUNGEN

GEWICHT

STÄRKE

MATRIX I

V 10÷160 mm

10 mm

3000 kN/m

MATRIX II

V 40÷300 mm

20 mm

4000 kN/m

MATRIX III

V 40÷400 mm

20 mm

4000 kN/m

TAUSEND WERKZEUGE IN EINEM

11 _ CNC CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

Die Matrize kann mit Biegeeinsätzen, abgerundeten Kanten oder fixen Matrizen ausgestattet werden. 15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

90

01 _ KONFIGURATION

UTILITIES Bei der Entwicklung unserer Produkte ist das ständige Hören des Kunden und die Studie seiner Bearbeitungsmethoden sehr bedeutend.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

06 _ HINTERANSCHLÄGE

Vielseitigere, intelligentere und komfortablere Maschinen bauen ist unser Ziel, und ein Prozess ständiger Entwicklung. Wir haben eine Serie von Zubehörausstattungen entwickelt, welche die Ergonomie verbessern, und die üblichsten Operationen erleichtern:

BARCODELESER SYNER-G FERNSTEUERUNG LED-BELEUCHTUNG DESIGN TELELINK ZUDRÜCKTISCH LASERCHECK DSP-AP PHOTOZELLEN

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

11 _ CNC CNC

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

92

01 _ KONFIGURATION

Barcodeleser

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Gasparini hat die Leistungsfähigkeit und die Vielseitigkeit der Phoeni-X Steuerung mit einem leistungsfähigen tragbaren Laser-Scanner verbunden.

die Werkstücke identifizieren, und die Biegeprogramme laden

Kleine und variable Stückmengen verwalten kann sehr kompliziert sein. Dies ermöglicht einen erleichterten Biegeprozess mit reduzierten Produktionszeiten und Fehlern, und einer erhöhten Effizienz.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

die Bestellungen einfach verwalten, und die Fertigungsflüsse automatisieren

Dieser Barcode-Leser kommuniziert drahtlos mit dem Ladegerät, welches an die CNC angeschlossen ist. Sie können sowohl 1D- Klassiker zu lesen (EAN, Code128, Code39 Extended, etc.), die neue und effizientere 2D-Codes (Datamatrix, QRCode, etc.). Um ein Biegeprogramm zu laden, brauchen Sie nur den Code zu scannen, der auf einer Tabellenkalkulation direkt auf dem Blatt von einem Siebdruck oder ein Etikett gedruckt werden kann. Das Programm kann lokal oder auf einem Unternehmensserver gespeichert werden. Der Scanner wird mit dem Projizieren eines gezielten kreuzförmigen Sucher und der Definition der Abtastfläche mit vier roten Punkten gelesen. Wenn der Messwert richtig ist, reagiert der Scanner durch die Projektion eines grünen Punkts auf dem Code und die Beleuchtung des Rücks. Es ertönt auch ein akustisches Signal , welches vom Anwender deaktiviert werden kann. Die erste Programmierung und alle folgenden Einstellungen werden durch einfaches Lesen von spezifischen 2D-Codes hergestellt.

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM 09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

Der Phoeni-X Strichcodeleser kann auch auf bestehenden Maschinen Gasparini durch ein Software-Upgrade und das Hinzufügen der notwendigen Komponenten installiert werden.

10 _ PEDALE

Syner-G Fernsteuerung

11 _ CNC CNC

Diese Zubehörvorrichtung ermöglicht einen bequemen Zugriff auf einige Funktionen:

Werkzeugklemmungen, GPS4, Anschlagfinger und Photozellen verwalten

Das Öffnen und das Schließen der pneumatischen Ober- und Unterwerkzeugklemmungen

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Das Öffnen und das Schließen der hydraulischen Klemmung der geteilten Stempelaufnahme Einstellung des GPS4- Winkelmesssystem-Sensors Parkierung der motorisierten Photozellen und der hinteren Anschlagfinger

14 _ ROBOTERZELLE

Die verwendeten Funktionen immer an der Hand haben 15 _ MATRIX

Es bleibt eine letzte Taste frei, welche für eine andere Funktion nach Anwahl reserviert werden kann. Wenn die Abkantpresse mit pneumatischer oder hydraulischer Klemmung, mit dem GPS4-Winkelmesssystem, oder mit den motorisierten Photozellen ausgestattet ist, wird diese Zubehörvorrichtung als Standard mitgeliefert.

16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

94

01 _ KONFIGURATION

LED- Beleuchtung

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Die perfekte Beleuchtung des Arbeitsbereiches der Maschine wird durch ein effizientes LED-Beleuchtungssystem garantiert. Es beleuchtet drei Mal mehr als die herkömmlichen Systeme bei geringerem Energieverbrauch.

Beleuchten des Arbeitsbereiches und des Schaltschranks

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

05 _ ECO

Das LED-Beleuchtungssystem ist wartungsfrei, vibrationsunempfindlich und gibt keine unangenehme Wärme ab. Der Arbeitsbereich ist gegen Ermüdung perfekt beleuchtet. Die Lichtfarbtemperatur bei 6000 °K wurde zur Betonung der Metallränder gewählt. Die Schatten sind sehr beschränkt, die Lichtquelle erzeugt keine Blendungserscheinungen. Als Option ist die vordere Seite vollständig dimmbar, so dass die Lichtstärke so bequem wie möglich für den Bediener geregelt werden kann.

Die Sichtbarkeit garantieren und die Ermüdung verringern

06 _ HINTERANSCHLÄGE

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

maximale Sichtbarkeit Einsparung Keine Belastung der Augen

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

Design Neuer Stil: Einmalig, technologisch, italienisch. Der gleiche Look für sämtliche Produktfamilien.

11 _ CNC CNC

Die Schönheit der Abkantpressen

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Der neue Stil der Abkantpressen Gasparini ist aus der Zusammenarbeit mit einem wichtigen und bekannten Design- und Engineeringbüro entstanden, und ist eine perfekte Kombination von Ästhetik und Ergonomie. Die neue Aufmachung unserer Abkantpressen wurde in Zusammenarbeit mit dem berühmten Büro Volpi ausgearbeitet. Wir verwenden Acryllack auf Epoxydbasis, der eine Oberflächenschicht bildet, die den Lack selbst schützt und für Glanz und eine bessere Reinigung der Maschine sorgt.

14 _ ROBOTERZELLE

Verbessern die Ergonomie des Arbeitsbereiches 15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


Gasparini Maschine

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

96

CNC Delem 01 _ KONFIGURATION

Telelink

02 _ X-PRESS

pc bridge

03 _ STRUKTUR

Gasparini bietet mit dem neuen Fernkundendienst- und FerndiagnoseSet einen spezialisierten, unverzüglichen und sicheren Service.

04 _ KOMPENSATIONSSISTEMI DI COMPENSAZIONE SYSTEME

Unsere Techniker sind in der Lage, mit einem einfachen Internet-Anschluss eine Ferndiagnose etwaiger Betriebs- oder Softwarestörungen, oder aber allfälliger Fehler bei der Benutzung der Maschine oder der CNC vonseiten des Bedieners anzustellen. Das neue Telelink-System, das serienmäßig auf allen X-Press Maschinen zur Verfügung steht, ist ein Software-Paket, das es den Technikern des Gasparini Kundendienstes ermöglicht, sich an die CNC des Kunden über Internet anzuschließen. Der Fernkundendienst ermöglicht die Untersuchung des Problems so, als ob sich der Bediener vor der Maschine befinden würde.

Sensoren und Servo-Verstärker

06 _ HINTERANSCHLÄGE

router Service Gasparini

05 _ ECO

internet CNC Phoeni-X

Vorbeugende Wartung

07 _ WERKZEUGKLEMMUNGEN 08 _ WINKELMESSSYSTEM

Rasche Analyse der Störung und Herabsetzung der Stillstandszeiten der Maschine Möglichkeit, CNC und-Software-Probleme aus der Entfernung zu lösen Verringerung der für den telefonischen Kundendienst erforderlichen Zeit

Sensoren und Servo-Verstärker

Einfache Verwendung Sicherheit

09 _ VORDERE SUPPORTI AUFLAGEARME FRONTALI

10 _ PEDALE

Der Fernzugriff zu den beim Kunden installierten Maschinen über Internet (ADSL oder HDSL) zur Überprüfung, Steuerung und Untersuchung sowie etwaiger Aktualisierung der intelligenten Einrichtungen der Maschine ermöglicht es, in Echtzeit die Störung oder das Problem zu erkennen und unverzüglich, kurzzeitig und unter Ersparnis der Wartungskosten einzugreifen.

11 _ CNC CNC

Telemetrie der Parameter, Fernkundendienst, Ferndiagnose

FUNKTIONEN UND VORTEILE

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Anzeige des CNC und Entfernungsmesser

Input-Output der Digital-und Analogen Signale

Aktualisierung der Software

Anzeige der Druckwerte, Stellungen, Endschalter, Sicherungen

Monitoring und Editierung der Daten Ausführung und Kontrolle von Programmen Erstellen und Bearbeiten von Vorlagen und Werkzeugen Fernschulung

Status der Motoren, der Achsen, der elektrischen Ventile, und der Zubehöre Die Kontrolle und die Parametrisierung des Bombiereinrichtung

Die Maschine kontrollieren, Software-Aktualisierungen, und Fernkorrekturen vornehmen

14 _ ROBOTERZELLE

15 _ MATRIX

Sicherheitssoftware Verwaltung 16 _ UTILITIES


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

98

01 _ KONFIGURATION

Zudrücktisch Der Gasparini Zudrücktisch ermöglicht, Blechschenkel schnell und präzis zu biegen. Er besteht aus zwei Teilen: dem Oberteil zur Aufnahme der Matrize für die Luftbiegung. Das Oberteil ruht auf dem Unterteil und hebt sich dank einem über CNC gesteuerten System. Nach der ersten Biegung hebt sich das Oberteil und der Bediener setzt den Blechschenkel in eine seitliche Nute ein. Der Stempel sinkt, lehnt sich an die Matrize und drückt das Blech in die seitliche Nute. Derselbe Zudrücktisch ermöglicht, Luftbiegungen ohne Werkzeuge- und Matrizenwechsel auch bei großdimensionierten und dicken Blechen durchzuführen.

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

Luftbiegungen, und Quetschbiegungen durchführen

04 _ SISTEMI DI COMPENSAZIONE

05 _ ECO

Keine scharfen und ästhetisch unangenehme Biegekanten realisieren

06 _ RIFERIMENTI POSTERIORI

Wenn Gegenbiegungen durchzuführen sind, ist der Gasparini Zudrücktisch flexibler als andere Systeme. Die Investitionshöhe ist außerdem niedriger als eine Serie von passenden Matrizen einzukaufen.

07 _ BLOCCAGGI

08 _ CONTROLLO DELL’ANGOLO 09 _ SUPPORTI FRONTALI

Laser Check Das ist ein automatisches Messsystem das ermöglicht, sofort den gewünschten Winkel zu erreichen.

10 _ PEDALI

Den Biegewinkel bemessen 11 _ CNC

12 _ DRIVE BAR

Laser Check besteht aus einem Paar Lasern und Kameras, die die Blechneigung bemessen können. Diese Laser Check Vorrichtung kann mit allen Abkantpressen durch eine kleine Modifizierung des Tisches geliefert werden. Sie ist mit allen Stempeln und Matrizen kompatibel. Sie benötigt einen min. Schenkel von einigen Zentimetern, je nach der V-Öffnung. Es können Begrenzungen aufgrund von Gegenbiegungen, Oberflächenbehandlungen, und Presskräften entstehen. Es gibt keine Begrenzung was die Matrizenöffnung angeht. Auf Anfrage können die Sensoren motorisiert, und über CNC gesteuert werden.

Präzise Biegungen mit Kompensation der Rückfederung durchführen

13 _ TANDEM

14 _ CELLA ROBOTIZZATA

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


100

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | X-PRESS

01 _ KONFIGURATION

DSP-AP Laserschutzvorrichtung

02 _ X-PRESS

03 _ STRUKTUR

DSP-AP Laserschutzvorrichtung mit Senkung des Geschwindigkeitsumschaltpunktes und Reduzierung der Arbeitszykluszeit.

04 _ SISTEMI DI COMPENSAZIONE

Die DSP-AP Laserschutzvorrichtung generiert einen sichtbaren Laserstrahl entsprechend den EN12622 Normen. Der Strahl schützt den Bediener der Abkantpresse vor der Quetschgefahr zwischen dem oberen und dem unteren Werkzeug. Diese Vorrichtung ermöglicht, den Geschwindigkeitsumschaltpunkt (mute point) bis 4 mm vom Blech aus zu reduzieren, und dadurch wesentliche Zeit bei dem Arbeitszyklus zu sparen.

05 _ ECO

06 _ RIFERIMENTI POSTERIORI

Das Resultat ist, dass die Oberwange für eine längere Strecke mit der schnellen Geschwindigkeit fährt, und die Bewegung mit der langsamen Geschwindigkeit auf ein Minimum reduziert. Bei der DSP-AP Laserschutzvorrichtung beträgt die gesparte Zeit ca. 1,2 Sekunden pro Biegung.

07 _ BLOCCAGGI

08 _ CONTROLLO DELL’ANGOLO

Auto Blanking-Funktion zur automatischen Anerkennung der Schachteln und der Profile mit Seitenkanten "Safe Release" Supporte: diese lösen ohne Schaden bei Kollisionsfällen aus

09 _ SUPPORTI FRONTALI

10 _ PEDALI

Die Photozellen können mit motorisierter über CNC gesteuerter Positionierung versehen werden: Sender und Empfänger bewegen sich automatisch auf der richtigen Höhe je nach den anzuwendenden Werkzeugen und dem Arbeitszustand.

11 _ CNC

Hindernisse identifizieren

12 _ DRIVE BAR

13 _ TANDEM

Die Sicherheit des Bedieners beim Biegen von Schachteln sicherstellen

14 _ CELLA ROBOTIZZATA

15 _ MATRIX

16 _ UTILITIES


Service & Retrofit GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016


104

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | SERVICE & RETROFIT

SERVICE GASPARINI Gasparini Industries garantiert ihren Kunden effiziente und professionelle Serviceleistungen dank der Ausbildung und jahrelangen Erfahrung ihrer Techniker und der weltweit verbreiteten Service-Zentren. Der Service-Plan Gasparini gewährleistet absolute Zuverlässigkeit: jährliche Überprüfung der Maschinen, "Neukalibrierung" auf die Originaleigenschaften und vorbeugende Wartung: die intelligenteste Weise einer unvorhergesehenen störungsbedingten Stillstandzeit vorzubeugen.

SET UP UND INSTALLATION Sofern es der Kunde anfordert, können wir auch für Transport, Abladen und Installation sorgen. Gasparini bedient sich immer zuverlässige Techniker und Spediteure. Die Endabnahme wird durch geschultes Personal vorgenommen. KUNDENDIEST Gasparini garantiert seinen Kunden durch das eigene Verkaufsnetz und die Service-Organisation eine effiziente und professionelle Unterstützung. KURZZEITIGE LIEFERUNG VON ORIGINAL-ERSATZTEILEN Wir haben die meisten Ersatzteile Gasparini stets auf Lager. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um stets alle anderen Bestandteile kurzzeitig zur Verfügung zu haben FERNKUNDENDIENST/TELESERVICE TeleLink, ein unmittelbarer und sicherer spezialisierter technischen Fernkundendienst. Unsere Techniker sind in der Lage, mit Internet-Verbindung eine Ferndiagnose der mechanischen oder Software-Probleme anzustellen und somit die Ausfallzeiten der Maschine zu verkürzen. VERTRAG DER VORBEUGENDEN WARTUNG Der Dienst der vorbeugenden-programmierten Wartung Gasparini Maintenance ist ein vollständiges Checkup, das aus halbjährlichen programmierten Besuchen besteht. SCHULUNGSKURSE Gasparini organisiert für die Kunden Schulungs- und Fortbildungskurse. Gasparini schlägt auch Seminare und Events unter Mitwirken anderer Unternehmen und Gesellschaften der Branche vor. RETROFITTING Die beste und billigste Art und Weise, Ihre Maschinen in einen "Neuzustand" zu versetzen. Ein Produkt Gasparini kann viele Jahre mit optimaler Performance im Einsatz stehen.

Wir kennen unsere Maschinen bis ins kleinste Detail und wissen genau, wie sie am besten zu behandeln sind.


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | SERVICE & RETROFIT

106

PROGRAMMIERTE WARTUNG Falls Sie eine Gasparini Maschine besitzen, deren Garantie am Ablaufen ist, können Sie sich an den Service der programmierten Wartung Gasparini Maintenance wenden.

Unsere Techniker überholen Ihre Presse, und Sie können in Ruhe und Sicherheit arbeiten. Der Garantievertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und sieht zwei separate Besuche vor, während derer die folgenden Eingriffe vorgenommen werden: Überprüfung des allgemeinen Maschinenzustands Ausrichtung des oberen und unteren Balkens gemäß den technischen Vorgaben von Gasparini Ausrichtung des Hinteranschlages Überprüfung von Ölleckagen Befestigung der Rohre und Anschlüsse der ölhydraulischen Anlage Schmierung sämtlicher Bewegungsteile Kontrolle der Sicherheitssysteme Austausch des Ölfilters Wechsel des Hydrauliköls (Öl nicht inbegriffen)

Unsere Service-Abteilung steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie über die Bedingungen der Gasparini Wartung zu informieren


108

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | SERVICE & RETROFIT

RETROFIT ABKANTPRESSEN

VOR…

Hydraulischer Kreislauf Sämtliche Schläuche und Dichtungen werden ausgetauscht Die Proportionalventile werden durch neue mit integrierter Elektronik für eine höhere Geschwindigkeit und Genauigkeit ersetzt Die Hydraulikanlage wird gereinigt und auf die Standard-Druckwerte geeicht Das verbrauchte Hydrauliköl wird durch frisches ersetzt Es werden neue Filter auf der Druck- und Saugseite montiert

Elektrischer Schaltkreis und CNC Austausch des Schaltschranks samt Bestandteilen Vollständige neue Verkabelung sämtlicher Leistungs- und Signalanschlüsse Austausch der Pedaleinheiten und Druckknopftafeln Hinzufügen der LED-Beleuchtung front- und rückseitig Allfällige drahtlose Pedaleinheit Austausch der überholten CNC durch eine neue: - Importieren/Exportieren der Dateien über Netz oder USB-Stick - Simulation der Stücke mit Entwicklung in 2D oder 3D je nach montierter CNC - Bessere Performance und Präzision der Maschine dank einer einfacheren und effizienteren Einstellung der Maschinenparameter - Möglichkeit einer Schnittstellenverbindung der Maschine mit automatisierten Anlagen - Fernanschluss mit Teamviewer für Diagnose und Checkup ( je nach CNC)

…NACH


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | SERVICE & RETROFIT

110

Sicherheitssysteme Normen Sie Ihre Maschine durch die Aktualisierung der Schutzvorrichtungen im Hinblick auf die Sicherheitskontrollen: Austausch der Laserbatterie Standard durch die DSP Etwaige Lieferung der neuen Schranke DSP-AP: - Intensiverer Schutz durch die besondere Form des Laserstrahls - Erkennung der Blechstärke - Versetzung des Geschwindigkeitsschaltpunkts > Verringerung der Zykluszeit um 1,2 Sek. - Auto Blanking Funktion zur Realisierung von Kasten - Schnellauskupplung für den Wechsel der Stempel - Not-Auslösung im Falle eines Anpralls

VOR…

Ergänzung des Bedienungshandbuches Erklärung der "Verbesserung der Sicherheitseinrichtungen" Montage des Blinklichts Lieferung und Installation des Systems zur Überprüfung der Anhaltstrecke

Mechanik Fräsen des Tisches für eine korrekte Auflage der Matrize Fräsen des Oberbalkens Fräsen der mittleren Werkzeughalter für ein präzises Aufliegen der Stempel Fräsen und Kontrolle der Hinteranschläge Ausrichtung sämtlicher Geometrien der Maschine durch Laser, ausgehend vom Oberbalken, dann die mittleren Werkzeughalter, der Tisch und schließlich des Hinteranschlags, um die anfängliche Präzision der Maschine wiederherzustellen Etwaige Aktualisierung der pneumatischen/hydraulischen Werkzeug-Einspannvorrichtungen Eventuelle Aktualisierung der Hinteranschläge

…NACH


Das Biegen

GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS BIEGEN

114

BIEGEPROZESS Die Biegung ist eine ständige Verformung des Bleches unter dem Effekt einer externen Kraft. Bei den meisten Prozessen in der Blechumformtechnik muss das Werkstück zunächst abgekantet werden. Die verschiedenen Biegeverfahren kommen bei den unterschiedlichsten Produkten zum Einsatz: in Fahrzeugen, Möbeln, Türen, Zügen, Bausektor, Luftfahrt, Elektronik, Telekommunikation, Schiffen usw. Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass bei der überwiegenden Mehrzahl der Produkte ein Blechabkantprozess stattfindet. Der Biegeprozess ist, auch wenn er auf den ersten Blick simpel erscheinen mag, eine hochkomplexe Fertigungstechnik, die es zu verstehen, zu steuern und zu beherrschen ist. STRAIN

STRESS

= plastische Verformung = Rückfederung

Eine der kritischsten Herausforderungen in der Fertigungsindustrie besteht darin, enge geometrische Toleranzen in den fertiggestellten Erzeugnissen einzuhalten. Die perfekte Biegung wird durch drei Hauptfaktoren definiert: exakter Biegewinkel (ß theor zu ß real) konstanter Biegewinkel über die gesamte Biegelänge korrekte Parallelität über die gesamte Biegelänge


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS BIEGEN

116

Rückfederungseffekt

Prägebiegen (Pressen bis auf den Matrizenboden) 

Das Problem bei der Einhaltung der Winkeltoleranzen hängt mit dem so genannten Rückfederungseffekt in dem Blech zusammen: Bei diesem Effekt handelt es sich um die elastische Erholung der ungleichmäßig verteilten Spannungen in einem verformten Teil nach dem Entfernen der Umformlast.

Beim Prägebiegen wird das Blech vom Stempel vollständig in die Matrize hineingedrückt, so dass der Stempel, das Blech und die Matrize direkt aneinander anliegen. Bei diesem Verfahren müssen der Stempel und die Matrize exakt zusammenpassen. DasPrägebiegen wird hauptsächlich eingesetzt, um 90-Grad-Winkel bei dünnen Blechteilen herzustellen, bei denen ein kleiner Biegeradius benötigt wird. Die Biegung wird dadurch erreicht, dass das Teil vollständig in die Matrize gepresst wird, so dass das Blech exakt dem Matrizenprofil/-winkel folgt. Das Blech wird dauerhaft verformt und die Rückfederung minimiert.

Gesenkbiegen Das Gesenkbiegen ist die am häufigsten angewendete Biegetechnik. Beim Gesenkbiegen unterscheidet man drei Techniken: Luftbiegen, Falzen (Flachpressen) und Prägebiegen (Pressen bis auf den Matrizenboden). Alle drei arbeiten nach dem Prinzip, dass ein Stempel das Blech nach unten in eine Matrize drückt.

Luftbiegen

Die Vorteile dieses Verfahrens sind seine hohe Winkelgenauigkeit, keine Rückfederung sowie die Möglichkeit, kleinere Biegeradien herzustellen.

Das Luftbiegen ist das einfachste Gesenkbiegeverfahren und kommt recht häufig in unterschiedlichsten Produktionsanwendungen zum Einsatz. Beim Luftbiegen wird das Blech vom Stempel nach unten in eine V-förmige Matrize gedrückt. Dadurch werden Blechflansche nach oben gefaltet, welche den Winkel an der Kontaktstelle zwischen Stempel und Blech bilden. Das Blech hat mit dem Werkzeug und der Matrize an 3 Punkten Kontakt. Der Biegewinkel hängt davon ab, wie tief das Blech von dem Werkzeug in die Matrize gedrückt wird. Die Rückfederung wird durch eine größere Eintauchtiefe kompensiert, so dass das Blech zu dem geforderten Biegewinkel zurückkehren kann (Überbiegen). 

Falzen (Flachpressen)

Das Luftbiegen bietet folgende Vorteile: niedrigere Biegekraft, die Möglichkeit, sehr dicke Bleche zu biegen, und die Möglichkeit, unterschiedliche Winkel ohne Werkzeugwechsel herzustellen. Diese Vorteile machen das Verfahren kostengünstiger und flexibler. Die Schwierigkeit beim Luftbiegen besteht darin, dass zunächst aufgrund der zu erwartenden Rückfederung des Blechs der korrekte Biegewinkel gesucht werden muss. Zudem wird eine Hightech-Abkantpresse benötigt, um eine ausgezeichnete Biegegenauigkeit garantieren zu können. 

Die Hauptnachteile bestehen darin, dass für jeden Winkel und jede Form andere Werkzeuge eingesetzt werden müssen und eine hohe Presskraft (5 mal so viel wie beim Luftbiegen) benötigt wird.

       

Dieses Verfahren wird normalerweise angewendet, um Werkstücksteifigkeit zu erreichen, die Kanten zu schützen und scharfe Kanten zu vermeiden.  Es besteht aus 2 Schritten: Erst wird ein Winkel von 26°-35° vorgebogen (durch Luftbiegen), dann wird der gebogene Teil vollständig oder teilweise –    je nach aufgewendeter Kraft – zusammengedrückt.

  



 

 

    

È       





 

 

 

   



















fifl

fl fl fl

fl fl

flfl

flfl fl fl fl

flfl fl

fl fl

fl fl fl fl fl flfl fl flfl fl fl

fl flfl

fl fl fl fl

fl fl



fl fl





fl fl

fl fl fl

fl fl





fl fl

flflfl

fl fl

fl fl

 



 

fl fl fl

fl fl

 





  

 


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS BIEGEN

118

BIEGEKRAFT Eine Abkantpresse wird im Grunde durch ihre Biegelänge (L) und ihre Biegekraft (F=FY1+FY2) definiert. Die maximale Biegekraft (F max), die auf das Blech wirken kann, wird als Prozentsatz der Gesamtnennkraft der Maschine (F tot) angegeben und hängt von der Länge des Teils (im Vergleich zur Maschinenlänge) sowie der Biegeposition ab (zentriert oder nicht). Ein weiterer Faktor, der bei der korrekten Auslegung einer Abkantpresse zu berücksichtigen ist, ist der Grad der Auslastung (Zeit) bei voller Kapazität.

FY1

Mit der folgenden Formel kann die benötigte Biegekraft berechnet und somit die korrekte Auslegung der Abkantpresse ermittelt werden. F = k (L * s² * σm) / V L = Biegelänge σm = Zugfestigkeit k = Korrekturfaktor

B

FY2

Empfohlene V/t-Werte: Fmax=100%

Fmax=70%

Fmax=65%

BAUSTAHL (MS)

L

L

3/4 L

2/3 L

Fmax=60%

Fmax=50%

Fmax=65%

1/2 L

1/3 L

1/2 L

Es empfiehlt sich, die Maschine immer auf etwa 20-30 % mehr auszulegen.

mit t < 8 mm: V/t ≥ 8

EDELSTAHL (SS)

mit t ≥ 10 mm: V/t ≥ 10

HOCHFESTIGKEITSSTAHL (HSS)

> V/t = bis 20 (siehe HSS-Biegen)

V

Mit der folgenden Formel kann die benötigte Biegekraft berechnet werden

Ri


GASPARINI | BENDING TECHNOLOGIES 2016 | DAS BIEGEN

120

Hochfestigkeitsstahl (High-Strength Low-alloy Steel oder HSLA) 100 -

Biegekraftschieber

3 16 20 25 32 10,5 13 16,5 21 2 2,5 3,2 44

40 26 5

70 -

12 21

16 27

s Thickness - Spessore

Complete flattening - Schiacciata completa

V Die opening - Apertura cava B Min. flange length - Bordo int. minimo r Internal radius - Raggio interno

Partial flattening - Schiacciata parziale Mild steel - Acciaio Stainless steel - Inox

90°

20 813 5,5 2,5 1

25 10 16,5 6,5 3,2 1,3

32 40 12 21 16 26 844 10,5 5 1,5 2

Conversion table Tabella di conversione

16 6 10,5 42 0,8

r

30° 60° 90° 120° 150°

B×1.6 B×1.1 B×1 B×0.9 B×0.7

Material - materiale

Stainless steel - inox AISI304 - EN 10088 Rm = 700 N/mm² Rm = 101530 PSI

Aluminum - alluminio r×0.8 Mild steel - acciaio r×1 Stainless steel - inox r×1.4

V

Coining - coniatura F×4.5 ; V = s×5 ; r = s×0.4

Tin

32 21 43 18 V Die 71opening - Apertura cava 30

Mild steel - Acciaio Stainless steel - Inox

BEISPIEL

Partial flattening - Schiacciata parziale

Angle - angolo

B

S

Conversion table Tabella di conversione

50 80

Tin Aluminum

1,2

6

17 Stagno 30

Alluminio

US tons Copper - Brass

Rame - Ottone

Zinc - Bronze

Zinco - Bronzo

ft ' - in " Mild steel

Acciaio S275

mm Mild steel bar PSI

8,0

8,0

3-5

7,0 7,0 8,5

8,5 8,5 10,0

6-10

Alluminio

WELDOX 900/960

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

2,5 3,0 4,0

3,0 4,0 5,0

8,5 8,5 10,0

10,0 10,0 12,0

8-12

WELDOX 1300

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

3,0 3,5 4,5

3,5 4,5 5,5

9,0 9,0 11,0

10,0 11,0 13,0

10-32

WELDOX 1100

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

3,5 4,0 5,0

4,0 5,0 6,0

10,0 10,0 12,0

10,0 12,0 14,0

11-18

WELDOX 1300

s<6 6 ≥ s < 10

3,5 5,0

4,0 5,0

10,0 12,0

12,0 14,0

12-45

HARDOX 400

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

2,5 3,0 4,5

3,0 4,0 5,0

8,5 10,0 12,0

10,0 10,0 12,0

9-13

HARDOX 450

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

3,5 4,0 5,0

4,0 5,0 6,0

10,0 10,0 12,0

10,0 12,0 14,0

11-18

HARDOX 500

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

4,0 5,0 7,0

5,0 6,0 8,0

10,0 12,0 16,0

12,0 14,0 18,0

12-20

Aluminum - alluminio r×0.8 Mild steel - acciaio r×1 Stainless steel - inox r×1.4

8

10

Coining - coniatura F×4.5 ; V = s×5 ; r = s×0.4

12

16

Maximum cutting thickness mm 8 10,5 4 5,5in 6,5 2 Massimo spessore cesoiabile 0,8 in1mm1,3 1,5

metric tons

kN

B×1.6 B×1.1 B×1 B×0.9 B×0.7

3,0

Material - materiale

Stainless steel - inox AISI304 - EN 10088 Rm = 700 N/mm² Rm = 101530 PSI

www.gasparini.it

gauge inches mm

30° 60° 90° 120° 150°

2,5

Rückfederung [°]

2,0 3,0 4,0

© Gasparini 2016

1,2 mm 90° 10 mm 6,5 mm r 1,3 mm 9 t/m mitVBaustahl, 15 t/m mit Edelstahl

entlang der Walzrichtung: W/t

1,5 2,0 3,0

Correction factors Fattori correttivi

Mild steel - acciaio S275 - EN 10026 Rm = 430 N/mm² Rm = 62370 PSI

im rechten Winkel: W/t

s<8 8 ≥ s < 20 s ≥ 20

B Min. flange length - Bordo int. minimo r Internal radius - Raggio interno

Mild steel - Acciaio Baustahl (MS), Stärke: Stainless steel - Inox Wählen Sie V: Bending force minimale Innenkante: Forza di piegatura t/m Innenradius der Biegung: Tonnage:

entlang der Walzrichtung: Ri/t

WELDOX 700 Stagno

metric tons

Zur Berechnung der für eine Luftbiegung erforderliche Tonnage zu berechnen, die zu biegende Blechstärke in der entspreUS tons Copper - Brass Rame - Ottone Gasparini Industries chenden “Stärke“-Zelle in Evidenz bringen. Auf dem unterstehenden Feld sieht man die empfohlenen Wertesrlhinsichtlich kN 70 Zinco - Bronzo Zinc - Bronze via Fabio Filzi, 33 17 ft ' - inideale " der V-Matrizenöffnung. Rechts sieht man die minimale, in der Mitte die und rechts die maximale V-Matrizenöffnung. 31036 Istrana (TV) Italy 30 Mild steel Acciaio S275 12 tel +39 (0)422 8355 5 Matrizenschenkel mm Je nach der V-Matrizenöffnung hängen der minimale und der Innenradius ab. Auf den unteren Zellen 21 www.gasparini.it Mild steel Acciaio S355 8 16 info@gasparini.it bei Baustahl 7 pro Meter) mit den bar findet man die erforderliche Biegekraft (in Tonnen verschiedenen V-Matrizenöffnungen, 27 Stainless steel Inox 12 PSI 23 (MS) und Edelstahl (SS). Die zwei Zellen auf der 9 linken Seite zeigen die erforderliche Biegekraft für eine vollkommene Fla38 15 chbiegung (Zudrückbiegung) undseine teilweise Flachbiegung (Zudrückbiegung). Thickness - 31 Spessore 12 Complete flattening - Schiacciata completa

S355 - EN 10025

Maximum cutting thickness in mm Massimo spessore cesoiabile in mm Aluminum

im rechten Winkel: Ri/t

Angle - angolo

3 1,2 Anwendungsbeispiel für den Biegekraftschieber gauge inches mm

Stärke mm

Correction factors Fattori correttivi

S

Bending force Forza di piegatura t/m

Mild steel - acciaio S275 - EN 10026 Rm = 430 N/mm² Rm = 62370 PSI

www.gasparini.it

100 5080

© Gasparini 2016

Mild steel - Acciaio Stainless steel - Inox

B

Der angegebene Wert bezieht sich auf das Luftbiegeverfahren von Flussstahl und einen Winkel von 90°. Außerdem berücksichtigt dieser 23 Biegekraftschieber 38 31 auch den Korrekturfaktor, der je nach Winkel, 32 43 Material und Biegeverfahren anzuwenden ist. 71

Wegen derer Eigenschaften erfordern die HSLA Materialien eine spezifische Eingabe des Biegeverfahrens. Die folgende Tabelle enthält die empfohlenen Mindestwerte für den Stempelradius (Ri) und die V-Öffnung der Matrize (V) im Verhältnis zu der Stärke des Teils (t) für verschiedene Hochfestigkeitsstahlsorten und ein entlang der Walzrichtung bzw. im rechten Winkel dazu um 90° zu biegendes Blech.

Stainless steel

Acciaio S355 Inox

18 30

5 8 Gasparini Industries srl 7 via Fabio 12Filzi, 33 31036 9 Istrana (TV) Italy tel +39 15 (0)422 8355 12 www.gasparini.it 21 info@gasparini.it

© Gasparini 2016


X-Press 100 C

std

Box

Front

std

Box

Front

std

Box

Front

1250

250

1250

1200

0

150

-

-

340

-

-

-

-

-

1670

1300

300

200

-

-

400

-

-

100

-

2100

1600

300

200

200

300

400

600

500

100

300

1600

X-Press 150 I

X-Press 150 C

2000

X-Press 330

X-Press 420

X-Press 500

X-Press 640

X-Press 800

X-Press 1000

X-Press 1250

X-Press 1500

X-Press 250 I

X-Press 330 I

X-Press 250 C

X-Press 330 C

Höhe der mittleren Werkzeughalter

Einbauhöhe (DL)

mm/s

mm/s

mm/s

kW

-

250

200 (170)

0÷10

3

-

-

230

200 (170)

0÷10

5,5

4,5

4,5

230

200 (170)

0÷10

5,5

tonn

mm std

Box

Front

0

1,94

-

-

0

3,8

100

0

4,2

2600

2100

400

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

8,5

9,5

9,5

230

260 (170)

0÷10

11

2600

400

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

10

11,0

11

230

260 (170)

0÷10

11

4000

4100

3600

400

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

12,5

13,5

13,5

230

185 (120)

0÷10

11

3000

3100

2600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

12,1

13,2

12,8

230

200 (140)

0÷10

18,5

4100

3600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

15

15,8

15,8

230

195 (140)

0÷10

18,5

5100

4600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

18,7

19,2

19,2

180

135 (100)

0÷10

18,5

4000

1000

1500

3000

X-Press 250

mm

3100

3000

5000

X-PRESS X-PRESS X-PRESS 200 200 I 200 C

mm

500

2500

X-Press 150

mm

Gewicht ca.

all

Grubentiefe

mm

all

Y Verfahrweg

mm

all

Leistung

X-Press 100 I

mm

all

Arbeitsgeschwindigkeit

X-Press 100

kN

all

Rückzugsgeschwindigkeit ECO-Version (Standardausführung)

X-Press 50 C

mm

Annäherungsgeschwindigkeit

X-Press 50 I

Ausladung

X-Press 50

Abstand zwischen den Seitenständern

-

Max. Abkantlänge

-

TECHNICAL SPECIFICATION

Biegekraft

X-Press 25

Pagina 1

WORK AREA

Nennlänge

Die Front Version

(mit einem vergrößerten Zylinderhub)

Die Box Version

(mit vergrößerten mittleren Werkzeughaltern und Einbauhöhe)

PRESS BRAKES

S andard

TECHNISCHE DATEN

Macintosh HD:Users:francesca:LAVORI:GASPARINI:CATALOGO GASPARINI:images / materiale:tabella_dimensioni_IT_NEW.xls

3100

2600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

15,6

18

18

230

220 (145)

0÷10

22

4100

3600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

19,6

20,7

20,7

230

220 (145)

0÷10

22

5000

5100

4600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

25

26

26

230

195 (130)

0÷10

22

3000

3100

2600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

16,1

17

17

230

230 (160)

0÷10

30

4100

3600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

20

21

21

230

200 (145)

0÷10

30

5100

4600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

27

28

28

230

170 (120)

0÷10

30

4000

2000

4000 2500 5000 6000

6100

5600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

33

34

34

230

150 (105)

0÷10

30

3000

3100

2600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

18,5

19,7

19,7

200

150 (125)

0÷8,5

30

4100

3600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

22

23,2

23,2

200

150 (125)

0÷8,5

30

5000

5100

4600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

0

28,7

29,7

29,7

180

145 (120)

0÷8,5

30

6000

6100

5600

500

300

300

400

500

800

600

100

400

100

1300

35

36

36

150

100 (85)

0÷8,5

30

4000 3300

4000

4100

3600

500

400

600

-

0

33

120

125 (105)

0÷8,5

37

6300

5600

500

400

600

-

1500

51

120

85 (70)

0÷8,5

37

4300

3600

500

400

600

-

1350

42

100

120 (100)

0÷8,5

45

5000

5300

4600

500

400

600

-

1600

48

120

120 (100)

0÷8,5

45

4000

4300

3600

500

400

600

-

1500

63

100

120 (100)

0÷8,5

55

5300

4600

500

400

600

-

1700

63

100

120 (100)

0÷8,5

55

4200 6000 4000 5000

5000

6400

6000

6300

5600

500

400

600

-

1700

70

100

105 (90)

0÷8,5

55

5000

5100

4100

500

450

650

-

1285

61,5

80

110 (90)

0÷7.5

75

6100

5100

500

450

650

-

1575

78

80

110 (90)

0÷7.5

75

6100

5100

500

600

850

-

1900

90

80

110 (90)

0÷7.5

90

8100

7100

500

600

850

-

2750

160

80

80 (65)

0÷7.5

90

9100

8100

500

600

850

-

3400

180

60

60 (60)

0÷6

110

10100

8100

500

600

850

-

3300

207

60

70 (60)

0÷6

110

8100

7100

500

600

850

-

3500

200

60

70 (60)

0÷6

130

8000 6000 6000

Copyright Gasparini Industries srl 2016 Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem Industrieschutz. Gasparini Industries s.r.l. behält sich das Recht vor, den Produkten dieses Kataloges jederzeit Änderungen und technische Verbesserungen abzubringen. Gasparini Industries s.r.l. übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten.

10000 8000 9000 12500 10000 8000

12500

Im November 2016 gedruckt


GASPARINI INDUSTRIES S.R.L. Via Fabio Filzi, 33 31036 Istrana (TV) Italy www.gasparini.it info@gasparini.it t (+39) 0422 8355 f (+39) 0422 835 700

Katalog X-Press Hydraulische Abkantpressen Gasparini  

X-Press ist das Ergebnis der Innovationsstrategie von Gasparini und einer 50-jährigen Erfahrung in der Planung und Produktion von Hydraulisc...

Advertisement