Page 1

November/Dezember 2017

Heimat- und Urlaubsmagazin fĂźr den Bayerischen Wald

Kost nix!

Veranstaltungskalender, Ausugsziele und kulinarische Highlights www.facebook.com/dawaidler | www.waidler.com


11

Na

tio

Bayerisch Eisenstein

6

na

lp

Nationalpark Šumava

ar

k

Ba

ye r

1

Bodenmais

is c

Lindberg

he

r

Langdorf REGEN

8

Regen

TSCHECHIEN

10

W al

d

Zwiesel

9/12

Frauenau Spiegelau St. OswaldRiedlhütte Kirchdorf i. Wald Eppenschlag

Kirchberg i. Wald

Finsterau

Mauth MitterNeuschönau firmiansreut

5

4

Haidmühle

Hohenau

Grafenau

Freyung

Schönberg

Neureichenau

Ringelai

7

Schöfweg

2/3

Waldkirchen

IL Z

Deggendorf Tittling

Fürsteneck

Eging a. See Ruderting Obernzell DON

AU

Passau

ÖSTERREICH

AUF EINEN BLICK … 1 Zwiesel ZWIESELER FINK 4./5. November 2017

5 Grafenau LATERNDLSONNTAG 19. November 2017

9 Neuschönau KONZERT: MUSIK FÜR DIE SEELE 16. Dezember 2017

2 Deggendorf HOCHZEITSSCHAU 5. November 2017

6 Lindberg KÜNSTLER- UND HANDWERKERMARKT 26. November 2017

10 Finsterau HINTER‘M OFEN IM FREILICHTMUSEUM 26. + 31. Dezember 2017

3 Deggendorf BÜLENT CEYLAN 9. November 2017

7 Waldkirchen KABARETT MIT JOSEF HADER 1. Dezember 2017

HAXNBRECHERBALL

29. Dezember 2017

4 Freyung DA HUAWA, DA MEIER UND I 12. November 2017

8 Regen SCHWEINHÜTTER WALDWEIHNACHT 9./10. und 16./17. Dezember 2017

12 Neuschönau KOISHÜTTLER LOUSNACHT 05. Januar 2018

11 Bayer. Eisenstein

Impressum: Redaktion, Anzeigen und Gestaltung: Agentur WEISSRAUM - nachhaltig gestalten | Hauptstraße 12 | 94481 Grafenau Tel. +49(0)8552 97476-0 | Email: waidler@weissraum.media | www.weissraum.media Druck und Vertrieb: Druck&Service Garhammer GmbH | Straßfeld 5 | 94209 Regen Tel. +49(0)9921 882270 | Fax +49(0)9921 8822719 | Email: info@garhammer-druck.de | www.garhammer-druck.de Änderungen vorbehalten! Die Angaben in diesem Heft basieren auf Informationen von Tourismusinfos, Veranstaltern und Inserenten. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt die Redaktion für Vollständigkeit, abgesagte Veranstaltungen, Übertragungs- und sonstige Fehler sowie für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder keine Haftung. Alle vom Verlag gestalteten Anzeigen, Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck, auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Verlag! Da Waidler erscheint 6mal pro Jahr, Auflage 15.000 Stück.

2



Da Waidler


Liebe Leser, Herzlich willkommen im winterlichen Bayer. Wald und natürlich auch wieder im „Waidler“. Mit dem Winter hat eine ganz besondere Zeit Einzug gehalten. Der Raureif senkt sich nieder und überzieht alles mit einem glitzernden Guss. Der erste Schnee ist jedes Jahr wieder ein Erlebnis und taucht das Land in eine friedvolle Stille. Vor allem die Zeit rund um Weihnachten ist eine Zeit der Ruhe und der Besinnlichkeit. Wenn in bunten Tassen heiße Getränke dampfen, wenn warm leuchtende Lichterketten ihren Glanz verstrahlen und Engelschöre vom Kindlein in der Krippe singen, dann kommt die heilige Zeit. Weihnachten steht vor der Tür. Und das bedeutet, dass eine Vielzahl an Weihnachtsmärkten ab Ende November wieder ihre Tore für Besucher aus Nah und Fern öf fnen und zum Flanieren in himmlischer Atmosphäre einladen. Der erste Schnee des Winters legt sich dann wieder zart auf die Dächer der Verkaufsstände, die neben Crêpes, Duftkerzen und selbstgestrickten Schals auch für die Region typische Handwerkskunst anbieten. Kaum jemand kann sich diesem Zauber entziehen. Und ganz gleich, welchen Advents- bzw. Weihnachtsmarkt Sie besuchen, für jeden Liebhaber der „staaden Zeit“ wird hier etwas Passendes dabei sein, das die Vorfreude auf den Heiligen Abend und die Festtage im Kreis der Familie steigen lässt.

Rudi Mautner

Hans Garhammer

Wir haben Ihnen wieder einige Anregungen für die nächsten Monate zusammengestellt, die Sie inspirieren sollen, das Leben im bayerischen Wald zu genießen. Jetzt vielleicht sogar noch mehr als sonst, wo wir uns doch in einer Region mit der „höchsten Christbaumdichte“ befi nden. Mit einem Wald, der möglichst passend zu Advent und Weihnachten weiß überzuckert ist. Was gibt es Schöneres? Lassen Sie sich ein auf eine ruhige, besinnliche Zeit, in der es auch in der Natur wieder „staad“ wird. Nehmen Sie sich Zeit für die ein oder andere kulturelle Veranstaltung, wieder einmal einem Besuch in einer der vielen Museen oder nehmen Sie eines der vielen Angebote wahr, in denen Sie die Natur des Bayer. Waldes genießen können. Neben den Weihnachtsmärkten besticht unsere Region mit einer Vielzahl von Museen und Ausstellungen, die modern und spannend gestaltet sind. Und was spricht dagegen, sich auch wieder einmal kulinarisch verwöhnen zu lassen? Wir wünschen Ihnen eine genussvolle, erholsame Zeit, erwartungsvolle Vorfreude auf Weihnachten und viele Anregungen dafür im neuen „Waidler“. Viel Spaß beim Lesen!

Rudi Mautner

Hans Garhammer

Redaktion, Gestaltung & Marketing

Druck & Vertrieb

Da Waidler



3


30

17

33

22 7

52

14 UNSERE REGIONEN

RUBRIKEN

5-19

WAIDLER-STÄDTE

20-21

HITS FÜR KIDS

Grafenau Freyung Waldkirchen Regen Zwiesel (Seite 22-41)

42-43

KULINARISCHE HIGHLIGHTS

30-31

SONDERSEITEN WEIHNACHTSMÄRKTE

44-46

SONDERSEITEN SKIGEBIETE

57

BUCHTIPPS

22-41

NATIONALPARK FERIENREGION Bayerisch Eisenstein Frauenau Hohenau Kirchdorf i. Wald Langdorf Lindberg Mauth-Finsterau Neuschönau Schönberg-Eppenschlag Spiegelau St. Oswald-Riedlhütte Zwiesel

47

SCHÖFWEG

48-51

DEGGENDORFER LAND

52

WESTERNSTADT PULLMAN CITY

53-55

PASSAUER LAND

58-59

DREISESSELGEMEINDE HAIDMÜHLE

4



Da Waidler

Titelfoto: Großer Arber, Blick in den Zwiesler Winkel Fotograf: Marco Felgenhauer Bildnachweise: Rudi Mautner, Touristinformationen, Tourismusverband Ostbayern (www.ostbayern-tourismus.de), Marco Felgenhauer (www.woidlife-photography.de), Konzertagenturen, Theater Passau


5

TSCHECHIEN

Na

tio na

lp a

4 REGEN

Nationalpark Šumava

rk

1

Ba

ye r. W al

Zwiesel

d

1

GRAFENAU

2

Regen Grafenau

Freyung

Waldkirchen

Z IL

Deggendorf

DON AU

Tourist-Info Grafenau Im Rathaus 94481 Grafenau Tel. 08552 962343 tourismus@grafenau.de www.grafenau.de

3

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr Freitag : 08.00 - 13.00 Uhr Samstag: 10.00 - 11.30 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr Sonntag und Feiertage 09.30 - 11.30 Uhr

Passau ÖSTERREICH

2

FREYUNG

3

WALDKIRCHEN

Tourist-Info Freyung Direkt im Kurhaus 94078 Freyung Tel. 08551 588150 touristinfo@freyung.de www.freyung.de

Tourist-Info Waldkirchen Marktplatz 17 94065 Waldkirchen Tel. 08581 19433 tourismus@waldkirchen.de www.waldkirchen.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr Freitag: 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 - 17.00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertag 10.00 - 14.00 Uhr

5

4

REGEN

ZWIESEL

Tourist-Info Regen Schulgasse 2 94209 Regen Tel. 09921 60426 tourist@regen.de www.regen.de

Tourist-Info Zwiesel Stadtplatz 27 94227 Zwiesel Tel. 09922 5001692 info@ferienregion-nationalpark.de www.zwiesel.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08.00 - 17.00 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten: siehe S. 23

Veranstaltungen rund um Zwiesel finden Sie in der Rubrik

Ferienregion ab Seite 22 Da Waidler



5


GRAFENAU

GRAFENAU. 8400 Einwohner, 450-760 m ü. d. M. - Ernennung zur Stadt durch Kaiser Karl IV. im Jahre 1376. Der staatlich anerkannte Luftkurort liegt direkt am Nationalpark Bayerischer Wald. Markierte Wanderwege, Rad- und Mountainbikewege, ideale Lage für viele Tagesausflüge (Südböhmen, Prag), Golfplatz, Tennisplätze/-halle, Rodelbahn, Stadtbücherei mit Internetplätzen, BÄREAL, der Kurund Erlebnispark mit Abenteuerspielplatz im Tatzenhain, Fußfühlpfad und vielem mehr, beheiztes Wellenfreibad, Hallenbad, IndoorErlebniswelt für Kinder, Kegelbahn, bayerische Unterhaltungsabende, Bauernmöbelmuseum und weltweit erstes Schnupftabakmuseum.

November 2017 Freitag, 3.11. 19.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau (auch am 4.11.+5.11.+10.11.+11.11. +12.11.) - “Der BoandlkramerBlues“ - ein Schwank in drei Akten, TP: Pfarrheim, KVV in der Tourist-Info

Samstag, 4.11. 19.00 Uhr: 3. Almparty in Haus i. Wald - Musikalische Unterhaltung mit der Band BAYERN POWER, 6 €/Pers., TP: Veranstaltungshalle Haus i. W. 19.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau siehe 3.11

Sonntag, 5.11.

Samstag, 11.11.

Sonntag, 19.11.

16.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau siehe 3.11.

19.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau siehe 3.11.

Dienstag, 7.11.

Sonntag, 12.11.

19.00 Uhr: Sammlertreff des Briefmarkenclubs (auch am 5.12.+2.1.) - Gäste und Interessierte jederzeit willkommen, TP: Hotel „Zum Kellermann“, Info 08582 738

16.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau siehe 3.11.

10.00 Uhr: Kleinkindergottesdienst - im Pfarrheim 13.00 Uhr: Laterndlsonntag am Stadtplatz - Herbstliches Markttreiben beim Besenreisigkirta ab 08.00 Uhr mit versch. Ständen, verkaufsoffener Sonntag ab 13.00 Uhr mit zahlreichen Attraktionen, Infos siehe S.7 13.00 - 17.00 Uhr: Skibasar bei Sport Fuchs (Anlieferung: Fr. 17.11. 9.00-18.00 Uhr, Sa. 18.11. 9.00-16.00 Uhr) 14.00 Uhr: Modelleisenbahnausstellung (auch am 26.11.) TP: Ausstellungsraum in der Schusterbeckstraße 17

Freitag, 10.11. 19.00 Uhr: Theateraufführung des Theatervereins Grafenau siehe 3.11. 19.00 Uhr: Vernissage zur Ausstellung „Der Buzi-Maler“ - im Kulturpavillon, Infos siehe S. 12

Freitag, 17.11. 19.00 Uhr: Stubenmusik „A hoamlige Musi in da Stub’n!“ Mundartgeschichten umrahmt von echter Volksmusik mit der Stehauf Musi. Eintritt frei, Spenden erwünscht! Einlass ab 18.30 Uhr, TP: Bauernmöbelmuseum

23.11. - 23.12. 16.00 - 22.00 Uhr: Kleiner Christkindlmarkt (außer am 15.-17.12.) - am Vorplatz bei der Tennishalle mit Budenzauber und Musik

Spielhalle

6



Da Waidler


GRAFENAU

Samstag, 25.11. 9.00 - 18.00 Uhr: Adventsbasar im Rosencafe in Haus i. Wald Weihnachtsdeko, Punsch und vieles mehr. Ab 11 Uhr Bratwürstl und pikante Köstlichkeiten 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Ministrantenaufnahmefeier im Pfarrheim Grafenau 19.00 Uhr: Watterturnier des SV Haus i. Wald - TP: Vereinsheim Haus i. Wald

Samstag, 26.11. 14.00 Uhr: Modelleisenbahnausstellung - siehe 19.11.

Dezember 2017 Freitag, 1.12. 17.00 Uhr: Adventskranzweihe am Bahnhofplatz durch Herrn Dekan Steinbeißer. Musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle Grafenau

Samstag, 2.12. 14.00 Uhr: Adventsbasar - mit Adventskränzen, Gestecken, Plätzchen, Wollsocken, Glühwein, Kaffee und Kuchen, Plätzchen u.v.m., TP: Feuerwehrhaus Großarmschlag 19.00 Uhr: Winterparty der Motorradfreunde Haus i. Wald TP: Veranstaltungshalle Haus i. Wald

Laterndlsonntag - am 19. November ab 08.00 Uhr am Stadtplatz

Herbstliches Markttreiben beim Besenreisigkirta ab 08.00 Uhr mit versch. Ständen, verkaufsoffener Sonntag ab 13.00 Uhr mit zahlreichen Attraktionen: Adventsausstellung, Glühweinverkauf, Verkauf von Selbstgebackenem, Vorführungen, Auftritt von Perchten und Wolfsauslassern, ab 16.45 Uhr Aufstellung zum Laterndlzug für alle Kinder mit Laternen, der ab 17.00 Uhr vom Grafenauer Nachtwächter angeführt wird, TP hierfür bei Zoo Roth, anschl. Würstl und Kinderpunsch am Säumerbrunnen.

Hallenbad Grafenau Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr von 16.00 - 21.00 Uhr Hallenbad im Schulzentrum Grafenau, Rachelweg 12, 94481 Grafenau, Tel. 08552/777

Weihnachtswelt in Grafenau Der Weihnachtsmarkt zum Wohlfühlen für Erwachsene und Kinder

15.-17. Dezember 2017 Stadtplatz Grafenau · Täglich ab 14:00 Uhr geöffnet! Non-stop-Programm mit Live Musik, Auftritte der Weihnachtselfen und Engel, kostenloses Kinderprogramm im Winterzelt, Kunsthandwerk, Glühwein, Bratwurst und vieles mehr… Weitere Informationen: Touristinformation im Rathaus, Tel. 08552/962343 oder unter www.grafenau.de

www.grafenau.de

Eintritt frei Da Waidler



7


GRAFENAU

Weihnachtswelt in Grafenau – der Weihnachtsmarkt zum Wohlfühlen für Erwachsene und Kinder 15. bis 17. Dezember 2017 am Stadtplatz Grafenau Freitag, 15. Dezember

Samstag, 16. Dezember

Sonntag, 17. Dezember

ab 14.00 Uhr: Buntes Markttreiben mit kulinarischen Besonderheiten, Kunsthandwerk, Handarbeiten, DekoIdeen und mehr

ab 14.00 Uhr: Buntes Markttreiben in den Hütten am Stadtplatz

ab 14.00 Uhr: Buntes Markttreiben in den Hütten am Stadtplatz

15.15 - 15.45 Uhr: Einstimmung auf Weihnachten mit dem Kinderchor des Musikund Heimatvereins Haus i. Wald 16.00 Uhr: Spaß und Tanz mit Pinguin Flosse, dem Freund aller Kinder 16.30 Uhr: Offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Bürgermeister Max Niedermeier, Engelchen zaubern die Grafenauer Weihnachtselfen herbei. Die Grafenauer Elfen und Weihnachtsengelchen haben ihre Zaubersäckchen mit vielerlei Überraschungen dabei.

14.00 - 15.00 Uhr: Stimmungsvolle Weihnachtslieder und mehr mit der Stadtkapelle Grafenau 15.00 Uhr: Stelldichein der Weihnachtselfen - süße Engelchen bringen Schneemann Arktos vom Nordpol herbei

Die Grafenauer Elfen und Weihnachtsengelchen haben ihre Zaubersäckchen mit vielerlei Überraschungen dabei.

15.30 - 16.30 Uhr: Festliche Klänge mit der Harmonikamusi der Musikfreunde Grafenau auf der Bühne

19.00 - 22.00 Uhr: Melodien zur Vorweihnachtszeit mit „emotion two“ 20.00 Uhr : Weihnachts-LED-Show

Die Grafenauer Elfen und Weihnachtsengelchen haben ihre Zaubersäckchen mit vielerlei Überraschungen dabei.



Da Waidler

Junger Student? Bei der Familiengründung? Aktiver Senior? Egal, in welcher Lebenslage Sie sind: Wir beraten Sie gerne.

Generalagentur Stranz Rosenauer Str. 18, 94481 Grafenau T 08552 3985, F 08552 3950 lothar.stranz@service.generali.de

15.00 - 15.30 Uhr : Die Waldkirchner Alphornbläser geben ein Stelldichein 16.00 Uhr : Zwei dicke Freunde: Eisbär Arktos und Pinguin Flosse tanzen den Weihnachts-Mambo 18.00 - 19.00 Uhr : Abschluss mit dem Jugendorchester der Blaskapelle Schlag 20.00 Uhr : Die Gewinner der großen Verlosung werden bekannt gegeben. Täglich non-stop-Kinderprogramm im beheizten Wintermärchen-Zelt mit Mitmach-Aktionen und großem Bastel-Wettbewerb mit wertvollen Preisen, Puppentheater, Geschenkewerkstatt und vielem mehr… Änderungen vorbehalten!

8

Was zählt, ist alles, was Ihnen wichtig ist.

14.30 Uhr : Stelldichein der Weihnachtselfen - die Engelchen bringen Schneemann Arktos vom Nordpol herbei

17.00 - 18.00 Uhr: Rhythmisches und mehr mit dem Gospelchor „Heaven Light Inspiration“ auf der Veranstaltungsbühne

18.30 - 22.00 Uhr: „eXCLent“ Die ZettlSchwestern aus der Kleblmühle sorgen für den besonderen musikalischen Flair beim Weihnachtsmarkt

GENERALI PRIVAT ®

l Eigene Lederhosen-Produktion l Individuelle Sonderanfertigungen l Zeitlose Trachtenbekleidung l Vereinsausstattung/-service l Stickerei nach Wunsch l Fachgerechter Reparaturservice

Ein Geschenkgutschein macht immer Freude! Mo - Fr 9-17 Uhr I Sa 9-13 Uhr Verkaufsoffene Sonntage 13-17 Uhr FREUND TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR e. Kfr. Inh. Maria Freund Elsenthaler Str. 27 . 94481 Grafenau Tel. 08552 91918 . Fax 08552 91375 E-Mail: info@trachten-freund.de www.trachten-freund.de


GRAFENAU

Sonntag, 3.12.

Freitag, 15.12.

Sonntag, 24.12.

Donnerstag, 28.12.

10.00 Uhr: Familiengottesdienst anschl. Familientag im Pfarrheim 18.00 Uhr: Konzert der Philippine Madrigal Singers in der Stadtpfarrkirche - Karten und weitere Infos unter 08552 1271

19.00 Uhr: Oase der Ruhe - in der Stadtpfarrkirche

10.00 Uhr: Kindermette in Neudorf 15.00 Uhr: Kindermette in Haus i. Wald - mit anschl. Christkindlanschießen 15.30 Uhr: Evang. Weihnachtsgottesdienst in der Christuskirche - Familiengottesdienst mit Krippenspiel 16.00 Uhr: Kindermette in Großarmschlag 16.00 Uhr: Kindermette in der Pfarrkirche Grafenau 17.00 Uhr: Christmette in Neudorf 17.30 Uhr: Evang. Weihnachtsgottesdienst in der Christuskirche - Christvesper 21.00 Uhr: Christmette in Haus i. Wald 22.00 Uhr: Christmette in Großarmschlag 23.00 Uhr: Christmette in Grafenau

9.00 Uhr: Bogenbaukurs am Bogenshop Binder (auch am 4.1.) - Tageskurs, ab 16 Jahren, Anm. unter 08552 973661 14.00 Uhr: Bogenschule am Bogenshop Binder (auch am 29.12.+2.1.) - ab 10 Jahren, Anm. unter 08552 973661

4.-7.12. 14.30 Uhr: Eröffnung Weihnachtsbasar der Evang. Kirchengemeinde - in der Sparkasse, geöffnet zu den Schalterzeiten

15.- 17.12. ab 14.00 Uhr: Grafenauer Weihnachtsmarkt - Bühnenprogramm mit täglich mehreren Live-Bands, Lesungen und Theater, großes Kinderprogramm im beheizten Weihnachtszelt, Hüttenzauber mit Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten u.v.m., Infos siehe S. 8

Dienstag, 5.12. 19.00 Uhr: Sammlertreff des Briefmarkenclubs - siehe 7.11.

Mittwoch, 6.12. 18.00 Uhr: Nikolausfeier für Kinder - am Dorfanger in Lichteneck

Freitag, 8.12. 19.00 Uhr: Nikolausfeier der Feuerwehr Nendlnach TP: Gasthaus Eibl

Samstag, 9.12. 14.00 Uhr: Adventsfeier der Feuerwehr Furth - TP: Gasthaus Eibl 19.00 Uhr: Nikolausversteigerung des SV Haus i. Wald mit gemütlichem Treffen und Unterhaltung, TP: Vereinsheim Haus i. Wald

Sonntag, 10.12.

Sonntag, 17.12. 10.00 Uhr: Familiengottesdienst in der Stadtpfarrkirche 16.00 Uhr: Neudorfer AdventsSingen und Musizieren Sprecher Karl-Heinz Reimeier, Eintritt frei, Spenden zugunsten eines kirchl. Zweckes erwünscht, TP: Herz-Jesu-Kirche, Neudorf

Freitag, 22.12. 19.00 Uhr: Wintersonnwendfeuer am Brudersbrunn - mit Glühwein und Gulaschsuppe aus dem Kessel

Freitag, 29.12. 14.00 Uhr: Bogenschule am Bogenshop Binder - siehe 28.12. 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - der FFW Heinrichsreit, TP: Gasthaus Tanzer, Rentpoldenreuth 20.00 Uhr: Mit dem Nachtwächter unterwegs (auch am 5.1.) - Geführter Rundgang durch das nächtliche Grafenau mit spannenden Geschichten, Dauer ca. 1 h, 5 €/Erw., 3 €/Kind, Anm. in der TI

Dienstag, 26.12. 08.00 Uhr: Eisstockschießen Stadtmeisterschaft - TP: Eishalle im Kurpark, Info 08552 2631 14.00 Uhr: Modelleisenbahnausstellung - TP: Ausstellungsraum in der Schusterbeckstraße 17 16.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des Elmberger Stammtisches, TP: Gasthaus Lendner, Elmberg 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des Krieger- und Soldatenvereins, TP: Gasthaus Eibl, Haus i. W.

10.00 Uhr: Familiengottesdienst in der Stadtpfarrkirche 11.00 Uhr: Rosenauer Christkindlmarkt - mit Besuch des Nikolaus und buntem Programm 14.00 Uhr: Adventliche Sitzweil der Senioren - TP: Gasthaus Knödelweber, Lichteneck

Da Waidler



9


GRAFENAU

Sonntag, 31.12. 22.00 Uhr: Große Silvesterparty am Grafenauer Stadtplatz - mit einem DJ und buntem Rahmenprogramm im Schein von Fackeln und Schwedenfeuer. Sekt- und Glühweinausschank

Januar 2018 Montag, 1.1. 11.30 Uhr: Neujahrsgrüße der verschiedenen Gruppen TP: Hofmarkplatz Haus i. W. 16.15 Uhr: Neujahrsanschießen der Grafenauer Bürgerwehr am Stadtplatz - musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle Grafenau

Dienstag, 2.1.

Hits

für Kids

Alle Kinderveranstaltungen finden Sie auf Seite 20-21.

9.30 Uhr: Tischtennis-Turnier TP: Zweifachturnhalle Grafenau 17.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des SV Neudorf, TP: Sportpark Neudorf

Donnerstag, 4.1.

Eislaufen

9.00 Uhr: Bogenbaukurs am Bogenshop Binder - siehe 28.12.

vom 26.Dezember bis Ende Januar Von Kitsch bis Kunst - alles rund um die Katz’. Tägl. außer Montag zu den Öffnungszeiten des Museums, Eintritt mit der NP-Card frei! TP: Stadtmuseum. Di-Do: 10-13 Uhr, Fr-So: 14-17 Uhr

Da Waidler

Samstag, 6.1.

Kunsteishalle im Kurpark

„Kater Wiedl’s Katzen(ver)-sammlung“



19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - der FFW Furth, TP: Rosencafe, Haus i. W. 20.00 Uhr: Mit dem Nachtwächter unterwegs - siehe 29.12

19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des Musik- und Heimatvereins Haus i. Wald, TP: Vereinsheim Haus i. W. 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des Vogelzuchtvereins, TP: Gasthaus Waldlerstüberl

14.00 Uhr: Bogenschule am Bogenshop Binder - siehe 28.12. 19.00 Uhr: Sammlertreff des Briefmarkenclubs - siehe 7.11.

Sonderausstellung im Stadtmuseum

10

Freitag, 5.1.

jeden Di und Do 14.30 - 16.30 Uhr Sondertermine: 11.11.17 nachmittags ab 14.30 Uhr, abends ab 18.00 Uhr Abendeislauf 19.11.17 nachmittags ab 13.30 Uhr 25.11.17 nachmittags ab 13.30 Uhr 02.12.17 nachmittags ab 13.30 Uhr 03.12.17 nachmittags ab 14.30 Uhr 10.12.17 nachmittags ab 14.30 Uhr 23./24. + 25.12.17 vormittags ab 10.00 Uhr 27. + 28.12.17 vormittags ab 10.00 Uhr 31.12.17 nachmittags ab 13.00 Uhr, abends ab 18.00 Uhr Abendeislauf 01.- 04.01.18 vormittags ab 10.00 Uhr Eintritt 3 €/Pers., mit NP-Card 2,50 €, Änderungen vorbehalten

Eisstockschießen

jeden Freitag 13-20.30 Uhr 26.12.17 08.00 Uhr Eisstockschießen Stadtmeisterschaft 07.01.18 15.00 Uhr Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen – Endschießen Weitere Infos unter 08552 9733849 oder unter www.grafenau.de


GRAFENAU

Bei uns ist immer was los - Aktuelle und regelmäßige Freizeittipps TÄGLICH: Schnuppertour mit dem Segway - auf Anfrage ab 2 Pers., Anm. 08552 91006 Pferdekutschenfahrten - rund um Grafenau mit herrlichen Ausblicken, Dauer ca. 1 h, ab 10 €/Erw., 5 €/Kind *

MONTAGS:

10.00 Uhr: Gästeinformation Informationen über die „Bärenstadt“ Grafenau und die schönsten Ausflugsziele mit kurzem Film, TP: Tourist-Info 14.00 Uhr (ab Dez.) : Winterwanderung an der Ilz Geführte Wanderung an der Ilz entlang auf einem sonnigen Wanderweg, Sie erfahren viel Wissenswertes über den aus der BR-Sendung bekannten „Traumpfad“ sowie zu Land und Leuten, Dauer ca. 2,5 h, 5 €/Pers., mit der NP-Card kostenlos, Anm. bis zum Sonntag 11 Uhr in der Tourist-Info

DIENSTAGS:

08.30 Uhr (nicht am 26.12.+2.1.; Ersatztermine dafür 29.12.+5.1.): Tagesfahrt nach Krumau - inkl. Stadtführung, Anm. in der TI 11.00 Uhr: Stadtführung „Von Bären und Salzsäumern“ Dauer ca. 2 h, 3 €/Pers., mit NP-Card kostenlos, Mindestteilnehmerzahl *

13.00 Uhr (nicht am 26.12.): Brauereibesichtigung Bucher Bräu 4,50 €/Pers., Kinder kostenlos, Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Anm. 08552 40870 * 14.30 Uhr (Di und Do): Eislaufen in der Kunsteishalle Grafenau Eintritt 3 €, Sonderöffnungszeiten in den Weihnachtsferien

MITTWOCHS: 05.30 Uhr: Tagesfahrt nach Prag Anmeldung in der Tourist-Info 10.00 Uhr: Niederbayerisch für Anfänger Sprachkurs, Dauer ca. 1 h, TP: Tourist-Info, mit NP Card kostenlos * 11.00 Uhr: Führung durch die Stadtpfarrkirche kostenlos, Anm. Pfarramt 08552 1271 14.00 Uhr: Bogenschießen am Bogenshop Binder, Neudorf, ab 10 Jahren, Anm. 08552 973661 DONNERSTAGS:

09.25 Uhr: Bayerwaldrundfahrt inkl. Führung in einer Glashütte * 10.30 Uhr: Knödelkochkurs beim Knödelweber Dauer ca. 1,5 h, 10 €/Pers., Mindestteilnehmerzahl erforderlich * *Anm. bis zum Vortag in der Tourist-Info

Da Waidler



11


GRAFENAU

FREITAGS: 09.45 Uhr (ab 29.12): Naturrodeln mit dem ruckXbob - “ruckXbob“ verwandelt sich blitzschnell von einem bequemen Wanderrucksack in einen Schlitten oder Bob, ca. 3 h, 10 €/Pers. inkl. Ausleihe SAMSTAGS: 19.30 Uhr (ab Dezember) : Familien-Erlebniswanderung mit Fackeln - gemeinsam mit der Gruppe durch die abendliche Stille, 5 €/Pers., zwischendurch gemütl. Einkehr* SONNTAGS:

10.00 Uhr (ab 31.12.): Schneeschuhwanderung durch die winterlichen Wälder des Nationalparks 5 €/Pers., mit Gästekarte 2,50 €, zzgl. Leihgebühr Schneeschuhe* * Anm. bis zum Vortag in der Tourist-Info

Ausstellungen im Kulturpavillon im BÄREAL KurErlebnispark „Der Buzi-Maler“

vom 11. bis 26.11., geöffnet täglich außer Montag 13 bis 16 Uhr Der Karikaturist Emil Kneiß wurde von Archivpfleger Hermann Kurz im Grafenauer Anzeiger wiederentdeckt. Emil Kneiß, der Schöpfer des „Buzi“ im Bräustüberl Tegernsee, war von erstaunlicher Vielseitigkeit. Gezeigt werden im Kulturpavillon 60 Originalzeichnungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen, ferner Plakate und Postkarten. Auf Wunsch Führungen auch am Vormittag (Tel. 08555 8126).

Genießen sie unsere he en-Küc traditionelle Spezialität guat. – ehrlich und rundum Lichteneck, 94481 Grafenau, Tel. 08552-746, E-Mail: knoedelweber@t-online.de

12



Da Waidler


FREYUNG & RINGELAI

FREYUNG. Das Wahrzeichen Freyungs ist das um 1200 erbaute Schloss Wolfstein. Weitere Attraktionen sind das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus, dem ältesten Bauernhaus im Ort sowie die Bergglashütte Weinfurtner, in der Glasmacherkunst aus dem Bayerischen Wald besichtigt werden kann. Ein attraktives Familienprogramm und diverse Freizeiteinrichtungen zeichnen Freyung als besonders kinderfreundlichen Urlaubsort aus. Freyung bietet den Familien ein Hallenbad mit großzügiger Saunalandschaft, eine Kunsteishalle und eine Rodelbahn. Das Highlight im Winter ist das Langlaufzentrum Freyung-Kreuzberg mit Loipen jeglicher Schwierigkeitsstufen. Im Ferienzentrum Geyersberg befindet sich das Ski- und Snowboard-Zentrum mit 2 Schleppliften (einer davon mit Flutlicht) und Skischulen, die täglich Kurse in Alpin, Snowboard und Langlauf anbieten. Für die Kleinen sind extra Kinderskilifte vorhanden.

November 2017 Samstag, 4.11. 19.30 Uhr: „A Musi, a Gsang und gmiadlige Leid“ - Veranstalter: Trachtenverein Wolfstoana Buam, TP: Gasthaus Passauer Hof, Eintritt frei!

Donnerstag, 9.11. 19.00 Uhr: Filmvortrag „Große Eismeerkrezfahrt: 18 Tage Nordatlantik & Arktis“ TP: Klinik Bavaria, FreyungSolla, Anm. 08551 990

Sonntag, 12.11. 19.00 Uhr: „Da Huawa, Da Meier und I“ mit ihrem Programm „Zeit is a Matz“ Infos siehe S. 14, KVV: Bücher Lang: 08551 6060 und Geschäftsstellen der PNP

Donnerstag, 16.11.

Dezember 2017

20.00 Uhr: Sigi Zimmerschied „Der siebte Tag - ein Erschöpfungsbericht“ - TP: Kurhaus Freyung, KVV: Bücher Lang 08551 6060 und alle Geschäftsstellen der PNP

Weihnachtsmarkt - Infos siehe S. 14

Dienstag, 21.11.

Samstag, 2.12.

16.30 Uhr: Musikalischer Nachmittag für Klein und Groß, „Peter und der Wolf“ mit Tatiana Sverko am Klavier, TP: Pfarrheim Freyung, Eintritt frei!

18.00 Uhr: Weihnachtsballett der Prasch Dance Company TP: Kurhaus Freyung

Donnerstag, 23.11. 19.00 Uhr: Filmvortrag „Auf Engelsspuren unterwegs TP: Klinik Bavaria, FreyungSolla, Anm. 08551 990

1. - 22.12.

Sonntag, 3.12. 18.00 Uhr: Adventskonzert TP: Stadtpfarrkirche Freyung

3. + 4.12. Plakatflohmarkt im Cineplex Freyung zugunsten der PNP Aktion „Ein Licht im Advent“ 3.12.: 13.00 - 21.00 Uhr, 4.12.: 15.00 - 20.30 Uhr

Donnerstag, 7.12. 19.00 Uhr: Filmvortrag „Ukraine 2: Odessa-Dnjepr-Kiew“ TP: Klinik Bavaria, FreyungSolla, Anm. Tel. 08551 990

Donnerstag, 14.12. 19.00 Uhr: Adventliches Z‘sammkemma im Schramlhaus“ - 5 €/Pers., Anm. unter 08551 588150

Dienstag, 26.12. 16.30 Uhr: Waldweihnacht am Geyersberg

27.12. + 2.1.18 Informationsfahrt durch Freyung und die nähere Umgebung Dauer ca. 1,5 h, verschiedene Zustiegmöglichkeiten, 1,50 €/ Erw., mit Gästekarte kostenlos, Info in der Tourist-Info

SEHEN - HÖREN - ERLEBEN INTERAKTIVES MUSEUM im Schloss Wolfstein & die landkreiseigene GALERIE WOLFSTEIN laden zum Besuch ein

ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Sonntag von 10 - 17 Uhr, Montag geschlossen, an Feiertagen geöffnet 94078 Freyung - Wolfkerstr. 3 - Tel: +49 (0) 8551-57109 Schließzeiten im Frühjahr und im Herbst siehe:

www.jagd-land--uss.de Da Waidler



13


FREYUNG

Wanderungen in Freyung

Weihnachten in Freyung

Dienstags 13.00 Uhr (ab 26.12.): Wanderung rund um Freyung ca. 2,5 h, 1,50 €/Erw., mit Gästekarte kostenlos, Kinder frei, für Familien geeignet, festes Schuhwerk erford., TP: TI im Kurhaus, Anm. bis Di. 11 Uhr in der TI, Tel. 08551 588150 Mittwochs 13.00 Uhr (ab 27.12.): Schneeschuhtour mit Ausblicken auf die umliegenden BayerwaldBerge - Dauer 2 - 3 h, 1,50 €/Erw., mit Gästekarte kostenlos, Kinder frei, bei zu geringer Schneelage Winterwanderung ohne Schneeschuhe, TP: Skilift Geyersberg, Anm. bis Di. 12.00 Uhr in der TI, Tel. 08551 588150

Weihnachtsmarkt mit Riesen-Adventskalender bei der Stadtpfarrkirche Freitag, 1. Dezember bis Freitag, 22. Dezember: Am 1. bis 4. Adventswochenende, Eröffnung am 1. Dezember um 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt mit Riesen-Adventskalender bei der Stadtpfarrkirche Geöffnet: Freitag und Samstag von 16.00 – 20.00 Uhr Sonntag von 15.00 – 20.00 Uhr Samstag 23.12. von 10.00 – 14.00 Uhr mit Abschlussverlosung um 14.00 Uhr

Waldweihnacht Für alle Wanderungen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen.

„Da Huawa, da Meier und I“ am 12. November im Kurhaus Freyung mit dem Programm "Zeit is a Matz!"

Dienstag, 26. Dezember, Beginn: 16.30 Uhr Waldweihnacht mit Christkindlanschießen am Geyersberg.

Bei uns ist immer was los Aktuelle und regelmäßige Freizeittipps TÄGLICH NACH ANMELDUNG:

Mit Pauken und Trompeten und einem krönenden Abschluss im Circus Krone haben „Da Huawa, da Meier und I“ 2015 ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Aber jessas Leit, wie die Zeit vergeht, der Uhrzeiger dreht unermüdlich seine Runden weiter. „Zeit is a Matz!“meinen Da Huawa, da Meier und I. Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, Manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) nähern sich dem Thema in gewohnt humorvoll-hintersinniger Art und Weise. Sie hinterfragen unser Tun und Lassen und erzählen Geschichten aus dem Alltag, die den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegeln.Sie kombinieren bayerische Volksmusik mit Musikrichtungen aus aller Welt - mal laut, mal leise, mal nachdenklich, mal krachert und ganz sicher immer mit viel Witz und Schwung. Kartenvorverkauf: Buchhandlung Lang, Copy&Light sowie in den Geschäftsstellen der PNP

Da Waidler verlost 2 x 2 Karten für „Da Huawa, da Meier und I“ am 12.11.2017 in Freyung Senden Sie das Stichwort „Da Huawa, da Meier und I“ per Postkarte oder email (waidler@weissraum.media) bis zum 7.11.2017 an die Redaktion. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

14



Da Waidler

Pferdekutschenfahrten - Info und Anmeldung bei Fam. Sammer 08551 1487 oder bei Aloisia Binder 08551 4014 Glasbläservorführungen in der Bergglashütte Weinfurtner, Info 08551 6066 Brauereibesichtigung in der Brauerei Lang-Bräu, Info und Anm. 08551 57760 Bogenschießen für Erwachsene und Kinder für Erwachsene und Kinder, Info und Anm. 0171 1705466

DONNERSTAGS:

16.00 Uhr (bis 2.11. und ab 28.12.): Stadtführung unter dem Motto „Erwandern - Entdecken - Erfahren“ - Dauer ca. 1,5 h, TP: TouristInfo, 1,50 €/Erw., mit Gästekarte kostenlos, Anm. bis 11.00 Uhr in der Tourist-Info 08551 588150 18.00 Uhr (bis 2.11. und ab 28.12.): Stadtführung für englisch- und tschechischsprachige Gäste - Dauer ca. 1,5 h, TP: Stadtpfarrkirche, 1,50 €/ Erw., mit Gästekarte kostenlos, Mindestteilnehmer, Anm. bis 11.00 Uhr in der TI 08551 588150

SONNTAGS:

19.00 Uhr (ab 7.1.18), zusätzlich am 30.12.17: Freyung informiert... Gästebegrüßung, TP: Rezeption Ferienpark Geyersberg, Infos unter 08551 588150

Hits

für Kids

Alle Kinderveranstaltungen finden Sie auf 20-21.


WALDKIRCHEN

WALDKIRCHEN. Zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald liegt die Stadt Waldkirchen. Der staatlich anerkannte Luftkurort war einst ein wichtiger Handelsplatz am „Goldenen Steig“. Noch heute spielt sie eine bedeutende Rolle als wirtschaftliches Mittelzentrum und Modeeinkaufsstadt. Waldkirchen hat sich seit der Stadterhebung 1972 zu einem attraktiven Tourismuszentrum entwickelt. Hier findet jeder, was er sucht: Stimmungsvolle Landschaften zum Wandern, Reiten, Radeln und Kutschenfahren, urwüchsige Natur und „wilde Tiere“ im Nationalpark, Berge wie den sagenumwobenen „Dreisessel“. Flüsse, wie die rauschende Ilz. Sportliches Vergnügen oder einfaches Faulenzen und Loslassen vom Alltag. Der Karoli-Badepark und das Karoli-Eisstadion sind beliebte Freizeiteinrichtungen. Der historische „Marktplatz“ bietet die geeignete Kulisse für Feste aller Art.

November 2017

Dezember 2017

Montag, 6.11.

Freitag, 1.12.

14.00 Uhr: Walking am See Dauer ca. 1,5 h, TP: Seebühne Kurparksee, Info bei Traudl Gründinger 08581 627

20.00 Uhr: Josef Hader - „Hader spielt Hader“ - Einlass: 19.00 Uhr, TP: Zweifachturnhalle Gymnasium, KVV in der Tourist-Info, Infos siehe S. 17

Freitag, 10.11. 20.00 Uhr: „Musi und Gsang“ Verschiedene Gruppen bieten echte Volksmusik! TP: HNKKJ, Eintritt frei, Spenden ewünscht!

Freitag, 24.11. 16.00 Uhr: Adventsmarkt musikalische Unterhaltung, selbstgebastelte Gestecke und Geschenke für Weihnachten , TP: Altenheim St. Gisela

Samstag, 25.11.

Sonntag, 3.12. 16.00 Uhr: Adventsingen der Waldkirchner Chöre - in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul, Büchl

Sonntag, 24.12.

Samstag, 30.12.

15.30 Uhr: Evang. Familiengottesdienst mit Krippenspiel TP: Erlöserkirche 16.00 Uhr: Kindermette TP: Stadtpfarrkirche 17.30 Uhr Evang. Christvesper TP: Erlöserkirche 21.30 Uhr: Weihnachtliche Musik zum Hl. Abend mit anschl. Christmette um 22.00 Uhr TP: Stadtpfarrkirche

19.30 Uhr: Festliches Konzert zum Jahresende mit Oliver Lakota, Trompete - Eintrittskarten an der Abendkasse

Montag, 25.12. 09.30 Uhr: Kath. Festgottesdienst - TP: Stadtpfarrkirche

Samstag, 23.12.

Dienstag, 26.12.

16.00 Uhr: Weihnacht am See mit den Grenzler Buam Ratzing TP: Seebühne im Kurpark Erlauzwiesel, Infos siehe S. 16 11.30 Uhr: Weihnachtskonzert der Stadtkapelle am Marktplatz

09.30 Uhr: Kath. Festgottesdienst - TP: Stadtpfarrkirche 17.00 Uhr Eiskunstlauf Eisgala Eintritt frei, TP: Karoli Eissporthalle

Januar 2018 Freitag, 5.1. 18.00 Uhr: Trad. Waldkirchner Rauhnacht - am Marktplatz mit den Waldkirchner Glöcklern, der Rauhnachtsgruppe und dem bluadigen Thamerl, ab 18.00 Uhr Eintreffen der Geister, Hexen, Thamerl, schiache Schratz‘n und Wolferer im Baronkeller

20.00 Uhr: Tom und Basti „a’zwickt“-Tour - Einlass: 18.30 Uhr, freie Platzwahl

Bei uns ist immer was los - Aktuelle und regelmäßige Freizeittipps DIENSTAGS:

18.30 Uhr: Qj Gong - mit Ulla Schiffler, TP: Grundschulturnhalle, entfällt in den Ferien, Info bei Waltraud Zillner unter 08581 2655

DONNERSTAGS:

07.00 Uhr: Wochenmarkt am Marktplatz 10.00 Uhr: Mit der Pferdekutsche zum Weißwurstfrühstück Dauer ca. 3 h, 39 €/Pers. inkl. Weißwurstfrühstück, TP: Paul Mösl, Richardsreut, Dorfstr. 24, Anm. 08581 4050

„Raum und Traum“ Mo. - Fr. : 08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat von 08.00 - 12.00 Uhr: Ausstellung mit Werken von Sandra Huber in der Bilderwerkstatt Glas Dersch, Bahnhofstr. 11

Die Veranstaltung entfällt jeweils, wenn der Veranstaltungstag ein Feiertag ist! Da Waidler



15


WALDKIRCHEN

Weihnachtsmärkte in Waldkirchen Sonntag, 26.11. Weihnachtlicher Dorfmarkt in Stadl von 13.00 - 19.00 Uhr

Freitag, 1.12. - Sonntag, 3.12.

Sa. 9.12.: 17.00 Uhr: Besuch der „Waldkirchner Rauhnachtler“ So. 10.12.: 13.00 Uhr: große Tombola So. 10.12.: 15.00 & 16.00 Uhr: Krippenspiel

Romantische Seeweihnacht

am Kurparksee Erlauzwiesel mit Handwerkermarkt, Verkauf von Glühwein und Bratwürsten, gebrannten Mandeln und Süßigkeiten, Musikalisches Programm

Freitag, 8.12. - Samstag 23.12. Winterzauberwald am Marktplatz täglich (Mo – Sa) von 10.30 – 19.00 Uhr sonntags von 13.00 – 19.00 Uhr am 22.12. von 10.30 – 22.00 Uhr

An den Wochenenden jeweils umfangreiches Programm, Infos dazu unter www.waldkirchen.de

Samstag, 9.12. Besinnlicher Dorfadvent in Wotzmannsreut ab 16.00 Uhr: Dorfweihnacht mit verschiedenen Musik- und Gesangsgruppen sowie Verkaufsstände und Verpflegung

Samstag, 23.12.

Programm Eröffnungswochenende: Fr. 8.12.: 16.00 Uhr: Eröffnung des Adventsmarktes mit musikalischer Umrahmung Sa. 9.12.: 9.00 Uhr: große Tombola Sa. 9.12.: 11.00 - 16.00 Uhr: Auftritte versch. Musikgruppen

Weihnacht am See Seebühne im Kurpark Erlauzwiesel ab 16.00 Uhr: Die Grenzler Buam Ratzing laden Sie herzlich ein. Weihnachtliche Weisen erklingen am See.

Termine in der Karoli Eissporthalle Eisstockturniere 4.11.17, 07.00 Uhr: 4.11.17, 14.30 Uhr: 5.11.17, 07.00 Uhr:

11.11.17, 14.30 Uhr: 12.11.17, 07.00 Uhr: 18.11.17, 10.00 Uhr: 25.11.17, 14.30 Uhr:

Bezirkspokal Mixed „Ladler Cup“ Herren Bezirkszielwettbewerb Damen - Herren - U 23 Sparkassenpokal Bezirkspokal der Damen 1. Bundesliga Herren Kreispokal Herren Ü50

Eislaufen

Montag - Donnerstag: 15.30 - 17.00 Uhr, Freitag: 19.30 - 21.00 Uhr: Eisdisco - „Heißer Sound auf kaltem Eis“ mit DJ StuN Sonntag / Feiertage: 14.45 - 16.30 Uhr Schlittschuhverleih möglich

16



Da Waidler

02.12.17, 14.30 Uhr: SpVgg Oberkreuzberg 08.12.17, 07.00 Uhr: Bezirkspokal Senioren 09.12.17, 09.00 Uhr: Bayerische Meisterschaft der Jugend U16 10.12.17, 08.00 Uhr: ESC Knadlarn 17.12.17, 07.00 Uhr: Bayerische Meisterschaft der Jugend 23.12.17, 08.00 Uhr: EC Rathsmannsdorf 31.12.17, 07.00 Uhr: EC Außernzell 06.01.18, 07.00 Uhr: EC Hauzenberg

Eishockey

19.11.17, 17.30 Uhr: ESV Waldkirchen EHC Bayreuth 10.12.17, 18.30 Uhr: ESV Waldkirchen EHC Mitterteich 17.12.17, 17.30 Uhr: ESV Waldkirchen ERC Regen

Hits

für Kids

Alle Kinderveranstaltungen finden Sie auf 20-21.


WALDKIRCHEN

Josef Hader kommt zum diesjährigen Kabarett Winter nach Waldkirchen - vom 01. Dezember 2017 - 24. Februar 2018 Sechs Kabarettkünstler machen kommenden Winter wieder Halt in Waldkirchen. Den Anfang macht der österreichische Kabarettist und mehrfach ausgezeichnete Schauspieler Josef Hader. Am 1. Dezember spielt er sein „Best of“ in der Zweifachturnhalle des Gymnasiums. Im neuen Jahr am Samstag, 13. Januar gastiert der Imitator vieler bayerischer Politiker.

Kabarett Winter Waldkirchen 2017/2018

01.12.

Wolfgang Krebs moderiert wahnwitzig „Die Watschenbaum Gala“ im Bürgerhaus Waldkirchen.

Zweifachturnhalle Gymnasium

Josef Hader „Hader spielt Hader“ 13.01. Bürgerhaus

Ebenso dort derbleckt am 18. Januar Django Asül die Politik und Gesellschaft. Im Spezialprogramm „Rückspiegel 2017“ fährt der türkisch-niederbayerische Wortkünstler messerscharfe Attacken und Pointen.

Wolfgang Krebs „Die Watschenbaum Gala“

18.01. Bürgerhaus Django Asül „Rückspiegel 2017“ 28.01. Bürgerhaus

Ringlstetter & Band „Paris, New York, Alteiselfing“

17.02. HNKKJ Constanze Lindner „Jetzt erst mal für immer“

24.02. TSV Turnhalle

Am Sonntag, 28. Januar rockt Tausendsassa Hannes Ringlstetter das Bürgerhaus. Mit im Gepäck hat der BR- Late Night Moderator auch seine Band und Niederbayernhymne. Am 17. Februar stellt sich die neue BR- Vereinsheim Moderatorin Constanze Lindner im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend vor. Das Motto der Senkrechtstarterin des Jahres heißt „Jetzt erst mal für immer“.

Stephan Zinner „relativ simpel“ Tickets: www.okticket.de PNP Geschäftsstellen, PaWo Tourismusbüro Waldkirchen Raiffeisenbank Goldener Steig Veranstalter: pothpourri concerts

Den Abschluss des Kabarettfestivals bildet am 24. Februar Schauspieler und Musiker Stephan Zinner. Der „Söder vom Nockherberg“ spielt sein neues Programm „relativ simpel“ in der TSV-Turnhalle. KVV für alle Veranstaltungen: PNP, PaWo, Tourismusbüro Waldkirchen und unter www.okticket.de.

www.waldkirchen.de

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr, Sa, Sonn- u. Feiertage 10 - 20 Uhr; Di und Do 10 - 22 Uhr

Hallenbad

Sauna

Mediterraneum Freibad

VdK-Heim-Str. 1, D-94065 Waldkirchen Telefon: +49 (0) 85 81-98 69 90 E-Mail: karoli-badepark@waldkirchen.de www.waldkirchen.de www.karoli-badepark.de

Da Waidler



17


REGEN

REGEN. Der Luftkurort Regen hat für Gäste allerhand zu bieten. Kurzweilige Stunden für Jung und Alt sind dank zahlreicher Angebote, wie Wanderwege und Lehrpfade im Herzen der Stadt, Sportmöglichkeiten, wie einer Kletterwand im Brückenbogen, Spielplätzen, einer Museumswerkstatt für Kinder, einer modernen Stadtbücherei und mehr, garantiert. Nicht nur wegen seiner malerischen Lage in den Hügeln des Bayerischen Waldes und unmittelbar am Ufer des Schwarzen Regen wird der Ort auch „Perle am Fluss“ genannt. Einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie der Gläserne Wald, die Burgruine Weißenstein, die weltgrößte private Schnupftabakglassammlung, die Dichterstube Siegfried von Vegesacks oder das erste Landwirtschaftsmuseum in Niederbayern, machen die Stadt weithin bekannt.

November 2017 Donnerstag, 2.11. 19.30 Uhr: Woidrauschn – Ein musikalisch-literarischer Abend - TP: Traktorenhalle des NLM Regen, KVV: TI Regen

Freitag, 3.11. 18.00 Uhr (auch am 1.12.): Hi- und Do- MusikantenStammtisch - TP: Gasthof Wurstglöckl, Info 09921 2400

Sonntag, 5.11. 08.00 -17.00 Uhr: Flohmarkt TP: REWE-Pakplatz 12.00 - 17.00 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

Dienstag, 7.11. 10.00 - 17.00 Uhr: Visionary-Day Kreativköpfe gesucht beim Visionary Day, Infos siehe S. 19 und www.visionaryday.de

Freitag, 10.11. 18.00 Uhr (auch am 8.12.): Pilzstammtisch - Infos unter www.pilzfreunde.eu

Samstag, 11.11. 20.00 Uhr: Proklamation des neuen Prinzenpaares mit musikal. Unterhaltung, Eintritt frei, TP: grüner Saal im Brauereigasthof Falter

18



Da Waidler

Samstag, 18.11.

Sonntag, 3.12.

Freitag, 29.12.

13.00 - 17.00 Uhr: Kurs: Werkstatt für die Herstellung von Geschenken aus Filz! Kursgebühr: 35 € (zzgl. Materialkosten ca. 5 € je nach Verbrauch). Bitte zwei Handtücher pro Person mitbringen! TP: Niederbayer. Landwirtschaftsmuseum, Anm. 09921 60426 17.00 Uhr: Schweinhütter Nebelzreiß`n: Live-Band, Trommler & Gitarristen, Feuerspucker und Fackel, kulinarische Schmankerl - TP: Christophorus-Schule in Schweinhütt 20.00 Uhr: Konzert mit der Mittelalter-Rockband „Totus Gaudeo“- TP: Bier- und Eiskeller in Regen, KVV in der TI Regen

15.00 Uhr: Adventliche Sitzweil Geschichten und Gedichte mit Geschwistern Binder, TP: Brauereigasthof Falter 16.00 Uhr: Adventliche Sitzweil TP: Landhotel Mühl

18.30 Uhr: Taizé-Gebet in der Allerseelenkapelle

Freitag, 24.11. 18.30 Uhr: Taizé-Gebet in der Allerseelenkapelle 18.30 Uhr (auch am 1.12.): Langer Freitag in der Bäckerei Schnierle

30.11. - 3.12. Traditioneller Christkindlmarkt im Kurpark - Infos siehe S. 19

Dezember 2017 Freitag, 1.12. Hi- und Do- MusikantenStammtisch - siehe 3.11. Langer Freitag in der Bäckerei Schnierle - siehe 24.11.

Freitag, 8.12. Weihnachtskonzert mit den Brugger Buam - TP: Landhotel Mühl, Schweinhütt 18.00 Uhr: Pilzstammtisch siehe 10.11.

9./10. + 16./17.12. 14.00 - 21.00 Uhr: Schweinhütter Waldweihnacht - Infos siehe S. 19

Donnerstag, 28.12. 09.49 Uhr: Fahrt mit dem Böhmerwaldcourier nach Klattau (Klatovy) - 25 €/Pers. 10 €/Kind (bis 12 J.), TP: Bahnhof Bayer. Eisenstein, Anm. bis 15.00 Uhr des Vortages in der Tourist-Info

Samstag, 30.12. 14.30 Uhr: Fackelwanderung Gehzeit ca. 3 h, TP: Landwirtschaftsmuseum, Infos: 09921 7777

Sonntag, 31.12. 16.00 Uhr: Große Winterparty mit Lagerfeuer und Stimmungsmusik, TP: Landhotel Mühl, Schweinhütt 20.00 Uhr: Große Silvesterparty TP: Landhotel Mühl

Hits

für Kids

Alle Kinderveranstaltungen finden Sie auf 20-21.

GUTi und Gästekarte Mit Bus und Bahn kostenlos in die Natur für Regener Gäste. Fahrpläne gibt’s in der Touristinformation.

Kostenfreies Urlaubsvergnügen im Bayerischen Wald


REGEN

Sonderausstellungen im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum Regen Ungeschönte Wahrheit – Kunstraum für Diskussionen Internationale Künstler der Galerie Kalina vom 20.10. bis 11.11. Die Flussperlmuschel - Ein Tier von höchstem Wert vom 09.11. bis 10.12. Großes Theater auf kleiner Bühne- Alte Marionetten aus Böhmen 14.11. bis Ende Februar 2018

Bei uns ist immer was los Aktuelle und regelmäßige Freizeittipps MONTAGS:

10.30 Uhr: Gästebegrüßung und Information für Gäste mit kleinem Umtrunk in der Tourist-Info, mit Gästekarte kostenlos

FREITAGS UND SAMSTAGS:

10.00 - 19.00 Uhr (an den Adventswochenenden): „Woidroserl“ - romantischer Weihnachtsmarkt

SAMSTAGS:

07.00 Uhr: Wochenmarkt am Stadtplatz

Eishalle Regen Disco Eislauf: Samstags: 20.00 - 22.00 Uhr Öffentlicher Eislauf: Öffnungszeiten unter www.eishalle-regen.de Eisstadion Regen, Poschetsrieder Straße 45, 94209 Regen

Kreativköpfe gesucht beim Visionary-Day Die Wirtschaftsjunioren Regen starten am Dienstag, 7. November im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum Regen erstmals den Visionary Day – und suchen dafür jetzt die besten Ideen für die Heimat. Sie suchen die Paradiesvögel, die im Landkreis etwas bewegen wollen. Die leidenschaftlichen Visionäre, die Freunde, Familien und Kollegen mit ihrem Enthusiasmus mitreißen wollen. Die Weltverbesserer, die gerade ein spannendes Projekt im Hinterkopf haben. Oder einfach alle, die eine gute Idee für die Region haben und das dafür notwendige Know how, Kontakte oder einen Partner für die Umsetzung suchen. Infos unter: www.visionaryday.de

Stadtbücherei Öffnungszeiten: Mi: 10.00 - 16.00 Uhr, Do und Fr: 14.00 - 18.00 Uhr, So: 09.30 - 11.30 Uhr

Lesungen in der Stadtbücherei Sonntag, 05.11., 15.00 Uhr: JOSEPH HANNESSCHLÄGER liest „Ich bin ein Geschichtenerzähler – Otfried Preußler für Erwachsene“ - Die Tochter von Otfried Preußler, die Regenerin Dr. Susanne Preußler-Bitsch, hat den vielseitigen Schauspieler zusammen mit der Harfenistin Barbara Gasteiger für eine Lesung gewinnen können. Sonntag, 10.12., 11.00 Uhr: EBERHARD KREUZER liest Adventliches - Der Heimatautor schreibt und erzählt in niederbayerischer Mundart Zeitkritisches, Nachdenkliches, Lustiges und manchmal Hintergründiges.

Weihnachten in Regen Woidroserl Romantischer GartenWeihnachtsmarkt

An den Adventswochenenden jeweils freitags und samstags von 10.00 - 19.00 Uhr Mit kulinarischen Genüssen und liebevollen Handarbeiten aus dem bayer. Wald und adventlicher Floristik, TP: Pfistermühle, Regen

Christkindlmarkt im Kurpark

30.November - 03.Dezember Die Regener Anbieter laden Sie herzlich ein, heißen Glühwein und kulinarische Schmankerl zu genießen sowie Handgefertigtes und Weihnachtsschmuck zu erwerben. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Aktionen, Geschichten, Gedichten und Musik sorgt für weihnachtliche Stimmung und kurzweilige Stunden.

Schweinhütter Waldweihnacht

09./10. und 16./ 17.Dezember Wo während des Jahres Stille und Einsamkeit herrschen, entsteht als Einstimmung auf die Weihnachtstage ein romantischer Christkindlmarkt. Eintritt: 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 16 J. frei Das Waldweihnachtliche Attraktionen-Programm: 14.00 Uhr Einstimmung durch Bläsergruppe 15.30 Uhr Märchenerzähler am Lagerfeuer 16.30 Uhr Freilichtspiel „Auf, auf nach Bethlehem“ 18.00 Uhr Märchenerzähler am Lagerfeuer Infos unter: www.waldweihnacht-schweinhuett.de

Da Waidler



19


Hits

für Kids Waidler Städte Grafenau TÄGLICH Spiele und Spaß im Babalu Indoor-Erlebniswelt, 5€/Kind, Erw. frei MONTAGS 15.00 Uhr (nicht am 25.12. und 1.1.) : Winter-Bastel-Werkstatt Gemeinsam werden VogelfutterSpender aus Tannenzapfen oder fröhliche Schneemänner aus Birkenscheiben zum Aufhängen oder Stecken gebastelt! Für Kinder ab 5 Jahren, Dauer ca. 1,5 h, 6 €/Kind, mit NP-Card 3 € inkl. Material * DIENSTAGS 14.00 Uhr: Auf der Suche nach dem BÄREAL-Schatz mit Schatzkarte im neuen Kurpark unterwegs, ab 5 Jahren, Dauer ca. 1,5 h, 5 €/Kind, TP: TI* MITTWOCHS 14.00 Uhr: Winter-Erlebnissafari für Kinder - rund um das Tor zur Wildnis im BÄREAL Kur Erlebnispark, ab 6 Jahren, Dauer ca. 1,5 h, 5 €/ Kind, mit NP-Card kostenlos* 10.30 Uhr (nur am 6.12./ 27.12./ 3.1.): Knödelkochkurs für Minis - ab 3 Jahren, jedes Kind bekommt ein Knödeldiplom, 5 €/Kind, Mindestteilnehmerzahl, TP: Gasthaus Knödelweber, Lichteneck DONNERSTAGS 16.30 Uhr (ab Dezember): Stockbrotgrillen - mit lustigen Spielen, ab 5 Jahren, Dauer ca. 1,5 h, 5 €/Erw., 3 €/Kind*

FREITAGS 15.00 Uhr (ab 29.12.): Langlaufspaß im Skitty World Nordic Parcours - Spielerisches Langlauftraining bei ausreichender Schneelage für Kinder ab 6 J., ca. 1 h, 5 €/Kind* 16.30 Uhr: Besuch am Ziegenhof Ausflug für die ganze Familie, Tiere streicheln, beim Melken zuschauen und viele lehrreiche Informationen rund um die Ziegenmilch und die Zubereitung von Käse erhalten, Dauer ca. 1 h, 5 €/Pers., Achtung, Terminverschiebung möglich!* SAMSTAGS 15.00 Uhr: Besuch am Rinderhof Kühe füttern, Stall ausmisten – hier sieht man, was auf einem Rinderhof alles zu tun ist, viele Infos über Angus und Wagyu, Dauer ca. 1 h, 5 €/Erw.,3 €/Kind* SONNTAGS 14.00 Uhr: Schneeschuhtour durch den Kurpark (ab 31.12.) für Kinder ab 7 Jahren, Bärige Spiele und viel Bewegung an der frischen Luft, ca. 1,5 h, 5 €/Kind* DONNERSTAG, 9.11. 16.30 Uhr: Sankt Martinsfest im Waldkindergarten in Rosenau, Weitere Infos unter 0170 3275311 17.00 Uhr: Sankt Martinsfest des Marien- und ElisabethKindergartens im Kurpark mit Liedern, Gedichten und Aufführungen, für das leibliche Wohl ist gesorgt, bei Dauerregen in der Pfarrkirche FREITAG, 10.11. 17.00 Uhr: Sankt Martinsfest des Kindergartens in der HerzJesu-Kirche in Neudorf

SONNTAG, 12.11. 17.00 Uhr: Sankt Martinsfest des Kindergartens in Großarmschlag, Laternenzug durch den Dorfanger, anschl. Martinshörnchen und Punsch FREITAG, 17.11. 16.00 Uhr: Kinderkino in der evangelischen Christuskirche für Kinder ab 6 J., Unkostenbeitrag 2 € MITTWOCH, 6.12. 18.00 Uhr: Nikolausfeier für Kinder - am Dorfanger in Lichteneck * Anm. bis zum Vortag in der Tourist-Info Grafenau

Waldkirchen DIENSTAGS 13.30 Uhr: Stadt-Rallye Suchwanderung durch Waldkirchen mit kleiner Überraschung, TP: Tourist-Info DIENSTAG, 14.11. 16.30 Uhr: „Kinderwagenmusik“ - Babys, Kleinkinder aber auch schon ältere Kinder in Begleitung sind eingeladen zu einer musikalischen Reise durch Europa, am Flügel Tatiana Sverko, Dauer ca. 0,75 h, Eintritt frei - Spenden erwünscht, TP: Haus der Natur Kultur Kunst Jugend

Freyung TÄGLICH 10.00 - 17.00 Uhr (außer Mo.): Sehen – Hören – Erleben im interaktiven Museum Jagd Land Fluss in Schloss Wolfstein mit vielen Mitmach-Stationen für Groß und Klein, TP: Jagd Land Fluss, Museum im Schloss Wolfstein, Wolfkerstraße 3, 94078 Freyung, Info unter 08551 57 109, www.jagd-landfluss.de

TÄGLICH NACH ANM. Ponyreiten - auf dem Sammerhof in Winkelbrunn, Info und Anm. 08551 1487 Ponyreiten und geführte Ausritte - auf dem Pferdehof Haug, Falkenbach, Info und Anm. 08551 910076 Kugelblasen für Kinder mit Foto und Urkunde in der Bergglashütte Weinfurtner, Info und Anm. 08551 6066 FREITAGS 13.00 - 17.30 Uhr: Teenie-Club für Kids ab 10 Jahren, TP: Mehrgenerationenhaus (während der Schulzeiten in Bayern), Info 08551 9139816 (vormittags)

Regen MITTWOCHS 14.30 - 16.30 Uhr (ab 29.11.): Bastelkurse für Kinder - mitzubringen: gute Laune und Spaß am Basteln! Unkostenbeitrag für Material: 3 € + Eintritt 2 €, Anm. 09921 60426 oder 09921 60482 TP: Niederbay. Landwirtschaftsmuseum Regen DONNERSTAG, 23.11. 15.00 - 16.00 Uhr: „Kunstkiste“ Kunstkurs für Kinder ab 6 Jahren, begrenzte Teilnehmerzahl, bitte entsprechende Kleidung sowie Malkittel oder altes Hemd mitgeben, Kosten: 60 € + 6 € Materialkosten, Anm. bei kramhoeller-kuehn@web.de TP: Niederbay. Landwirtschaftsmuseum Regen SAMSTAG, 2.12. 13.00 - 17.00 Uhr: Kurs: Niklo’ Filzen - für kleine und große Kinder (bis 14 J. in Begl. eines Erw.); bitte ein Handtuch mitbringen, Kosten: 30 € + 5 € Materialkosten, Anm. unter 09921 60426, TP: Niederbay. Landwirtschaftsmuseum Regen

Deggendorf DIENSTAG, 21.11. Kinder Mitmachausstellung: „Otfried Preußler und seine Freunde“ - eine Familienausstellung zum Entdecken und Mitmachen, TP: Stadtmuseum Deggendorf

20



Da Waidler


Ferienregion Donnerstags ZWIESEL

Mittwoch, 6.12. SCHÖNBERG

10.00 - 16.00 Uhr (ab 28.12.): Glasblasen für Groß und Klein mit Hilfe des Glasmachers eine Kugel zu blasen, 4,50 €/Pers., TP: Rotwaldglashütte, Info unter 09922 3980

16.00 Uhr: „Sankt Nikolaus“ – Das Musical für Kinder von 3 bis 10 Jahren mit der Gruppe „Shalom“ - 7 €/Erw., 5 €/Kind, Dauer ca. 1 h, TP: KUK Schönberg

Freitags

Samstag, 9.12.

FRAUENAU

MAUTH/FINSTERAU

10.00 - 11.00 Uhr (nicht an Feiertagen): Kinder-Werksführung in der Glashütte Eisch - mit Rätselspaß und gläsernen Sofortgewinn, Anm. 09926 1890, TP: Glashütte Eisch, Am Steg 7, 94258 Frauenau

10.00 - 16.00 Uhr: Bastelwerkstatt für Kinder - Kinder basteln Weihnachtsgeschenke (ab 6 J.), 8,50 €, Anm.: 08557 96060 bis 6. Dezember

Donnerstag, 2.11.

14.00 -16.30 Uhr:Waldspürnasen unterwegs (auch am 2.1.) Erlebnisnachmittag für Kinder von 5 - 10 J. mit Besuch der Tiere im Tierfreigelände, kostenlos, TP: NP-Zentrum Lusen, HansEisenmann-Haus

14.00 - 15.30 Uhr: Kreativwerkstatt (auch am 28.12.+4.1.) - Hier wird gebastelt oder gefilzt, Anmeldung mind. 1 Tag vorher in der Touristinfo 08558/960328 TP: Touristinfo, Kaiserstr. 13 Kosten: 5 € ohne Gästekarte, 4 € mit Gästekarte MAUTH/FINSTERAU

11.00 - 14.00 Uhr: Bastelwerkstatt für Kinder - 5,50 € inkl. Eintritt, Material, Anm.: 08557 96060, Freilichtmuseum Finsterau

Freitag, 3.11. ZWIESEL

13.30 Uhr: Kids ins Museum Entdeckungstour durch das Waldmuseum, Führung und Eintritt für Kinder kostenlos, Anm. in der Touristinfo oder unter 09922 5001692

Samstag, 11.11. LANGDORF

16.00 - 20.00 Uhr: Wolfauslassen für Kinder in Langdorf - Der Wolf kommt - Die Wolfauslasser ziehen durch das Dorf, TP der Kinder ist um 16:00 Uhr beim Hadl/Außenried

Dienstag, 26.12. NEUSCHÖNAU

Donnerstag, 28.12. NEUSCHÖNAU

14.00 - 17.00 Uhr: Kinder-WinterOlympiade (auch am 4.1.) Schneeschuhtour für Kinder von 7 - 12 J., bei ausreichend Schnee durchstreifen wir den Wald auf Schneeschuhen, TP: NP-Zentrum Lusen, Hans-EisenmannHaus 14.00 - 15.30 Uhr: Kreativwerkstatt - siehe 2.11. MAUTH/FINSTERAU

11.00 - 14.00 Uhr: Bastelwerkstatt für Kinder - 5,50 € inkl. Eintritt, Material, Anm.: 08557 96060, Freilichtmuseum Finsterau

Samstag, 30.12. NEUSCHÖNAU

14.00 - 16.00 Uhr: Film Ab – Kinoveranstaltung - Ronja Räubertochter, TP: Hans-EisenmannHaus, Nationalparkzentrum Lusen, Böhmstr. 35, kostenlos, keine Anm.

Sonntag, 31.12. NEUSCHÖNAU

Donnerstag, 4.1. NEUSCHÖNAU

14.00 - 16.00 Uhr: Film Ab – Kinoveranstaltung - Ronja Räubertochter, TP: Hans-EisenmannHaus, Nationalparkzentrum Lusen, Böhmstr. 35, kostenlos, keine Anm.

14.00 - 17.00 Uhr: Kinder-WinterOlympiade - siehe 28.12. 14.00 - 15.30 Uhr: Kreativwerkstatt - siehe 2.11.

Montag, 1.1. 14.00 -17.00 Uhr: Winterwald für Spurensucher (auch am 29.12., 5.1.) - Winterabenteuer für Kinder von 5 bis 10 J. Lernt spielerisch die Überlebensstrategien verschiedener Tierarten kennen. TP: Eingang/ Parkplatz Waldspielgelände, kostenlos, Anm: 0800 0776650

14.00 Uhr: Reise durch den Märchenwald - Wintererlebnisnachmittag für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Kleine Reise durch den Wald mit Märchen und Geschichten, kniffligen Rätseln und märchenhaften Waldbewohnern. Bei ausreichend Schnee sind wir auf Schneeschuhen unterwegs. TP: NP-Zentrum Falkenstein – Eisenbahntunnel, ca. 3 h, Anm. unter 0800 0776650

Dienstag, 2.1.

Freitag, 5.1.

NEUSCHÖNAU

NEUSCHÖNAU

ZWIESEL

NEUSCHÖNAU

Freitag, 29.12.

14.00 -16.30 Uhr: Waldspürnasen unterwegs - siehe 26.12.

14.00 -17.00 Uhr: Winterwald für Spurensucher - siehe 1.1

NEUSCHÖNAU

Mittwoch, 3.1.

Samstag, 6.1.

14.00 -17.00 Uhr: Winterwald für Spurensucher - siehe 1.1.

NEUSCHÖNAU

14.00 - 17.00 Uhr: Reise durch den Märchenwald - Wintererlebnisnachmittag für Kinder von 7 12 J. mit Geschichten und Märchen, kostenlos, TP: NP-Zentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus

NEUSCHÖNAU

14.00 - 15.30 Uhr: Film Ab – Kinoveranstaltung - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, TP: HansEisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen, Böhmstr. 35, kostenlos, keine Anm.

Da Waidler



21


Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald Konrad-Wilsdorf-Straße 1 | 94518 Spiegelau info@ferienregion-nationalpark.de www.ferienregion-nationalpark.de

Langsam aber sicher wird es draußen kalt und das bunte Herbstkleid wechselt zu Nebelgrau und Schneeweiß. Wenn sich die Schleier morgens heben, dann ist die Luft so klar und hell wie selten im Sommer. Wenn es draußen ungemütlich wird ziehen sich die Leute fast wie früher in die Bauernstuben zurück, um sich bei Glühwein und Plätzchen Geschichten zu erzählen oder lustige Begebenheiten zum Besten zu geben, wie man es in Freilichtmuseum Finsterau erleben kann. Oder man besucht die Volksmusiktage „Zwieseler Fink“, Lesungen von Heimatdichtern oder die Stücke der Heimatbühnen, die jetzt in vielen Orten mit der Begeisterung des Laientheaters aufwarten. Grusliger wird es, wenn in den Rauhnächten wilde Gesellen ihr Unwesen treiben und am Baumwipfelpfad mystische Geschichten erzählt werden. Bei frostigen Temperaturen wärmt der Glühwein auf den Advents- und Christkindlmärkten, gerne mit Schuss oder als Kinderpunsch für die Kleinen zwischen selbst gestrickten Socken und dekorativem Kunsthandwerk. Vielfältig sind die Weihnachtsmärkte, von stillen Waldweihnachten bis hin zur rauschenden Silvesterparty. Wenn der Winter dann Einzug gehalten hat, erlebt man das Glitzern des Schnees bei einer der vielen geführten Schneeschuh- oder Winterwanderungen durch den Nationalpark. Besonders kinderfreundliche Skigebiete warten mit perfekt präparierten Pisten und zünftigen Einkehrmöglichkeiten auf. Und wem es draußen dann doch zu kalt wird, für den wird in den Museen der Region hochkarätige Kunst angeboten. Es ist wieder für Jeden etwas dabei, um sich auf die „staade“ Zeit einzustimmen.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: www.facebook.com/ ferienregion.nationalpark.bayerischer.wald

Achtung Änderung! Der Nationalpark Führungsservice hat eine neue gebührenfreie Telefonnummer: 0800 0776650

1

Na

tio

Bayerisch Eisenstein

6

5 REGEN

na

lp

ar

k

Nationalpark Šumava

Ba

ye r

12

is

Lindberg

ch

2

4

W al

10

Frauenau

TSCHECHIEN

7

d

Langdorf Zwiesel Regen

er

11

8

Finsterau 7

Mauth Spiegelau

Kirchdorf i. Wald

9

Eppenschlag

St. OswaldRiedlhütte 9

Neuschönau 3

Hohenau

Grafenau

Freyung

Schönberg Waldkirchen IL Z

Deggendorf


BAYERISCH EISENSTEIN - FRAUENAU - HOHENAU - KIRCHDORF IM WALD LANGDORF - LINDBERG - MAUTH/FINSTERAU - NEUSCHÖNAU - SCHÖNBERG EPPENSCHLAG - SPIEGELAU - ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE - ZWIESEL

1

2

BAYERISCH EISENSTEIN Tourist-Info Bayerisch Eisenstein Schulbergstraße 1 94252 Bayerisch Eisenstein Tel. 09925 940316 info@bayerisch-eisenstein.de www.bayerisch-eisenstein.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 08.00 - 17.00 Uhr Freitag: 08.00 - 12.30 Uhr

5

4

3

FRAUENAU

HOHENAU

Tourist-Info Frauenau Am Museumspark 1 94258 Frauenau Tel. 09926 94100 info@ti-frauenau.de www.frauenau.de

Tourismusbüro Hohenau Dorfplatz 22 94545 Hohenau Tel. 08558 960444 info@hohenau.bayern.de www.hohenau.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr Samstag und Feiertage: 10.30 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr 01. und 06.01.: 9-12 Uhr

6

KIRCHDORF IM WALD Tourist-Info Kirchdorf i. Wald Marienbergstraße 3 94261 Kirchdorf i. Wald Tel. 09928 940313 tourist@kirchdorf.landkreisregen.de www.kirchdorf-im-wald.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

8

7

LANGDORF

LINDBERG

MAUTHFINSTERAU

NEUSCHÖNAU

Tourist-Info Langdorf Hauptstraße 8 94264 Langdorf Tel. 09921 941113 tourist-info@langdorf.de www.langdorf.de

Tourist-Info Lindberg Zwieselauer Straße 1 94227 Lindberg Tel. 09922 1200 info@gemeinde-lindberg.de www.lindberg.eu

Tourist-Info Mauth-Finsterau Mühlweg 2 94151 Mauth Tel. 08557 973838 tourismus@mauth.de www.mauth.de

Tourist-Info Neuschönau Kaiserstraße 13 94556 Neuschönau Tel. 08558 960328 info@neuschoenau.de www.neuschoenau.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr Montag - Donnerstag: 13.30 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Montag - Freitag: 08.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Montag - Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Sonntag (ab 31.12.): 09.00 - 12.00 Uhr 26. und 31.12.: 9-12 Uhr

Öffnungszeiten Mo-Fr (6.11. – 10.12.): 9-13 Uhr WE geschlossen 1.11. – 5.11. und ab 11.12.: Mo, Di, Do: 9-12 Uhr und 13-17 Uhr Mi: 9-14 Uhr, Fr: 9-12 Uhr / 12.30-16 Uhr Sa: 15-18 Uhr, So: 9-12 Uhr 23., 30.12.: 15-18 Uhr 25., 31.12.: 9-12 Uhr 24.12. geschlossen

9

10

SCHÖNBERG/ EPPENSCHLAG

SPIEGELAU

Tourist-Info Schönberg Marktplatz 16 94513 Schönberg Tel. 08554 960442 touristik@markt-schoenberg.de www.schoenberg-bayerwald.de

Tourist-Info Spiegelau Konrad-Wilsdorf-Straße 1 94518 Spiegelau Tel. 08553 960017 info@spiegelau.de www.spiegelau.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr und Mittwoch: 13.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 08.30 - 16.00 Uhr Freitag: 08.30 - 12.30 Uhr

11

ST. OSWALD RIEDLHÜTTE Tourist-Info St. Oswald-Riedlhütte Schulplatz 2 94566 Riedlhütte Tel. 08553 6083 tourist-service@t-online.de www.sankt-oswaldriedlhütte.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

12

ZWIESEL Tourist-Info Zwiesel Stadtplatz 27 94227 Zwiesel Tel. 09922 5001692 info@ferienregion-nationalpark.de www.zwiesel.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 09.00 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr Samstag, Sonntag/Feiertag: geschlossen 23.12./25.12./26.12./30.12 und 31.12.: 9-12 Uhr geöffnet: 24.12./1.1.2018/6.1.2018 geschlossen

Weitere Infos zu den Gemeinden unter: www.ferienregion-nationalpark.de Da Waidler



23


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD

November 2017 Mittwoch, 1.11. NEUSCHÖNAU 11.00 - 14.00 Uhr: Durch wilde Wälder rund ums Teufelsloch zwischen Fredenbrücke und Lusen erleben Sie die Veränderungen des Nationalparks Bayerischen Waldes auf besonders eindrucksvolle Weise. 5 €/Erw. 2,50 € mit NP-Card, bis 18 J. kostenlos, Anm: 0800 0776650, TP: Parkplatz „Fredenbrücke“, Waldhäuser

Donnerstag, 2.11. SCHÖNBERG 19.00 Uhr: Allerseelenrequiem in der Pfarrkirche St.Margareta ZWIESEL 14.30 Uhr: Gespenstergeschichten in den Unterirdischen Gängen - Marita Haller liest im Dämmerlicht der Höhlen gruselige Geistergeschichten für Kinder ab 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern vor Anm. bei der TI oder unter 09922 5001692

Freitag, 3.11. SPIEGELAU 14.00 - 17.00 Uhr: Chaos und Verhau - Nationalparkranger führen Sie auf einem ungewohnten Pfad durch die Wildnis. Trittsicherheit erford., kostenlos, Anm: 0800 0776650, TP: Parkplatz Diensthüttenstraße

Martin Frank -

am 10. Nov. um 20.00 Uhr im Kulturzentrum Zwiesel Comedy auf Bairisch - der Bayerische Rundfunk bezeichnet ihn als „unbandige Rampensau“, die SZ als „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber an Silvester auf der Congressbühne in Salzburg. Karten: Tourist-Info Zwiesel, PNP Geschäftsstellen, Info: 08542 91424

24



Da Waidler

NEUSCHÖNAU 19.30 - 21.00 Uhr: Öffentliche Tanzprobe des Heimatverein Neuschönau - keine Anmeldung erforderlich, TP: Heimatvereinshaus, Badstr. 17 SCHÖNBERG 19.30 - 21.00 Uhr: DIA-Vortrag des Obst- und Gartenbauvereins Schönberg - Costa Rica und Nicaragua, TP: Evangelische Kirche Dietrich-Bonhoeffer Haus ZWIESEL 20.00 Uhr: Bayer. Musikantenstammtisch - in der Rotwaldglashütte, zwangloses Musizieren, Eintritt frei

Samstag, 4.11. NEUSCHÖNAU 5.00 - 7.00 Uhr: Sonnenaufgang auf dem Lusen - mit einem Ranger des Nationalparks, bei Regen fällt die Führung aus, kostenlos; Bekanntgabe der genauen Uhrzeit bei Anm. unter Tel. 0800 0776650, TP: LusenWaldhausreibe, Waldhäuser 20.00 - 22.30 Uhr: Lusentheater (auch am 10.11., 11.11.,17.11., 18.11., 19.11.) - Aufführung des Lusentheaters unter dem Titel „Nix Bollywood bei Korn und Schrot“, TP: Bürgersaal im Rathaus, Eintritt 7 €, Vorverkauf im Tourismusbüro

SCHÖNBERG 20.00 - 23.00 Uhr: Michael Altinger im KUK - Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, 19,80 €/ erm. 14 € (für Kinder bis einschl. 16 Jahre und Behinderte) KVV:Touristinfo Schönberg, Infos siehe S. 25

4.+5.11. ZWIESEL „Zwieseler Fink“ - Sänger- und Musikantentreffen mit umfangreichem Rahmenprogramm. Infos siehe S. 25

Sonntag, 5.11. BAYERISCH EISENSTEIN 9.15 - 17.15 Uhr: Grenzüberschreitende Wanderung - Infos über Geschichte, Land und Leute des Böhmerwaldes und über den NP Sumava, bitte Pers.-ausweis mitbringen, 5 €/Pers. (bis 18 J. kostenlos), Anm.: 0800 0776650, TP: Grenzbahnhof Bay. Eisenstein

Mittwoch, 8.11. NEUSCHÖNAU 11.00 - 14.00 Uhr: Durch wilde Wälder am Sagwasser - Wanderung durch urwaldartige Nationalpark-Bereiche. 5 €/Erw., 2,50€ mit NP-Card, bis 18 J. kostenlos Anm. unter 08000 776650, TP: Infopavillon am P1 Parkplatz, NP-Zentrum Lusen SPIEGELAU 18.00 -20.00 Uhr: Familienwanderung für Jedermann - Leichte Wanderung mit anschließender Einkehr, TP: P+R Spiegelau ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 20.00 Uhr: Ungschminggd Bayerisches Musikkabarett im Gasthaus Zum Wichtl in Riedlhütte, Tel. 08553 979004

Freitag, 10.11. EPPENSCHLAG 17.00 - 20.00 Uhr: Wolfauslassen TP: Gasthaus Beim alten Bräu, Eppenschlag LANGDORF 18.00 - 23.00 Uhr: Wolfauslasser Außenried - TP: Dorfplatz in Außenried

NEUSCHÖNAU 20.00 - 22.30 Uhr: Lusentheater siehe 4.11. SCHÖNBERG 17.00 Uhr: Martinsfest des Kindergarten St. Elisabeth 17.00 Uhr: Martinsgottesdienst anschließend Laternenzug und Beisammensein im Pfarrheimgarten, TP: Pfarrkirche St. Margareta SPIEGELAU 19.00 -22.00 Uhr: Liederabend des MGV- TP: TechnologieAnwenderzentrum (TAZ) ZWIESEL 20.00 Uhr: Martin Frank – „Alles ein bisschen anders“ – Comedy auf Bairisch im Kulturzentrum Zwiesel, Kirchplatz 3, Infos siehe unten

Samstag, 11.11. EPPENSCHLAG 17.00 - 19.30 Uhr: Martinsfeier in der Pfarrkirche, anschl. Feuerwehrhaus Eppenschlag MAUTH/FINSTERAU 11.11 - 17.17 Uhr: Finsterauer Weihnachtsmarkt - anschl. gemütliches Beisammensein zum Faschingsbeginn mit Musik. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, Eintritt frei, TP: WM-Stadl Finsterau, Infos siehe S. 30-31 NEUSCHÖNAU 20.00 - 22.30 Uhr: Lusentheater siehe 4.11. SCHÖNBERG 19.30 - 23.00 Uhr: Jahreskonzert des Musikvereins Schönberg TP: KUK Schönberg SPIEGELAU 18.00 Uhr: Wolfaustreiben - TP: Waldfestplatz Oberkreuzberg ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 20.00 Uhr: Rockabend mit The Public - im Gasthaus zum Wichtl, Eintritt 7 €, Karten unter 08553 979004

11.+12.11. FRAUENAU 9.00 - 17.00 Uhr: 4. Bayerwald Meisterschaft - Vogelschau - im Haus St. Hermann in Frauenau


Sonntag, 12.11.

Samstag, 18.11.

LINDBERG 19.00 - 20.30 Uhr: Junges Forum - Herbstkonzert Schloss Buchenau - Gesang Karolina Wolf, Violine Margarita Wolf und Klavier Quirin Maier, Info unter 09926 180223, TP: Schloss Buchenau

FRAUENAU 14.00 Uhr: Basteln von Perlensternen - Info bei Frau Veronika Kerschbaum 09926 180532, TP: Frauenau / Hotel Sankt Florian

Freitag, 17.11. NEUSCHÖNAU 20.00 - 22.30 Uhr: Lusentheater siehe 4.11. SCHÖNBERG 18.00 - 23.00 Uhr: Unternehmer des Jahres 2016/2017 der Wirtschaftsjunioren - TP: KUK Schönberg

Michael Altinger und Christian Springer im KUK in Schönberg

Michael Altinger am 4. November um 20.00 Uhr:

NEUSCHÖNAU 20.00 - 22.30 Uhr: Lusentheater siehe 4.11.

„Das Helle, das sind immer die anderen“, wusste schon Jean Paul Sartre … oder war es Franz Beckenbauer? Michael Altinger will auf jeden Fall zu einer Lichtgestalt zu werden. Mit seinem neuem Programm „Hell“ startet der BR-SchlachthofGa stgeber sei ne K aba ret tTrilogie.

18.+19.11. ZWIESEL 10.00 - 16.00 Uhr: Arberland strickt - Stricktreffen mit Erfahrungsaustausch, Schauspinnen, Spinnkurse, Wollverkauf uvm, für Verköstigung ist gesorgt, Infos & Anm. für die Kurse unter www.chantimanou.de

„Zwieseler Fink“ - in Zwiesel Samstag, 4.11.

Sonntag, 5.11.

10.00 Uhr: Fachseminare, gemeinsame Musikkurse der Nachwuchsgruppen, die sich ab 16.00 Uhr präsentieren. Anschließend musizieren die Musikanten in versch. Wirtshäusern der Stadt. 19.00 Uhr: Festabend mit Preisverleihung

10.00 Uhr: Kath. Gottesdienst, den die Sänger und Musikanten gestalten, anschl. Frühschoppen

Infos unter: www.zwieseler-fink.de

BR- Schlachthof Moderatoren -

Christian Springer am 16. Dezember um 20.00 Uhr: Die Welt ist schlimm. Aber die Antwort von Christian Springer darauf lautet: Trotzdem! Der Name seines Programms ist nicht nur die Überschrift für einen Kabarettabend. „Trotzdem“ heißt weitermachen, nicht aufgeben, und sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Aber keine Angst, Sie sind nicht in einem CoachingSeminar gelandet, sondern im politischen Kabarett. Ein Mann zeigt Haltung und haut auf unsere Feigheiten drauf. Auf der Bühne sehen Sie einen satirischen Mutmacher, der leichtfüßig Sinn und Unsinn zu skurrilen politischen KabarettGeschichten verknüpft. Einlass: 19.00 Uhr Karten für beide Veranstaltungen im Touristikbüro Schönberg, www.okticket.de und bei alle PNP-Geschäfts-stellen erhältlich.

Da Waidler



25


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Sonntag, 19.11. NEUSCHÖNAU 14.00 - 16.30 Uhr: Lusentheater siehe 4.11.

Freitag, 24.11.

SCHÖNBERG 14.00 - 17.00 Uhr: Adventsmarkt Verkauf von Adventskränzen, Gestecken, Socken, Selbstgemachten sowie Kaffee und Kuchen, TP: Pfarrheim Schönberg

25.+26.11.

SPIEGELAU 19.00 Uhr: Serenade - mit verschiedenen heimischen Musikern, TP: Martin-LutherKirche Spiegelau

Samstag, 25.11. BAYERISCH EISENSTEIN 20.00 Uhr: D‘Raith-schwestern und da Blaimer - Bayern-Pop mit den legendären Soulstimmen der Oberpfalz, VVK: TI Bodenmais, TI Frauenau, Dorfladen Bayerisch Eisenstein, Einlass 18.30 Uhr, TP: ArberLandHalle EPPENSCHLAG 1400 - 18.00 Uhr: Adventbasar des Frauenbundes Eppenschlag TP: Pfarrkirche Eppenschlag FRAUENAU 14.00 - 17.00 Uhr: Basteln von Winterdekoration - Info bei Frau Veronika Kerschbaum 09926 180532

SCHÖNBERG 18.00 - 23.00 Uhr: Gefügelausstellung im KUK Schönberg Jährliche Geflügelausstellung des Geflügelzuchtverein Schönberg im KUK

Dezember 2017 1. - 3.12. NEUSCHÖNAU 18:00 - 22:00 Uhr: Koishüttler Christkindlmarkt am Rathausplatz - Infos siehe S. 30-31 ZWIESEL Zwieseler Christkindlmarkt am Angerplatz, Kulinarisches, Kunsthandwerk & Selbstgemachtes, Auftritte von Musikgruppen, den Kindergärten, der Musikschule und viele Attraktionen, Infos siehe S. 30-31

Sonntag, 26.11.

Freitag, 1.12.

LINDBERG 10.00 - 18.00 Uhr: Künstler- und Handwerkermarkt im Schloss Ludwigsthal - Weihnachts-Café im festlich dekorierten Schloss mit Kaffee und Kuchen, Kunstund Handwerkermarkt, Eintritt 2 €, Infos siehe S. 30-31

EPPENSCHLAG 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung des Krieger- und Soldatenverein - TP: Landgasthof „Zum Obern Wirt“

Gemütliches Wirtshaus mit großer Weitblick-Terrasse Regionale Spezialitäten Donnerstag: Toastabend „Essen auf Rädern“ für Firmen und Privatpersonen Moderner Saal für Hochzeiten, Firmenjubiläen, Feste....

Mo-Fr 9-14 Uhr . Mo, Do, Fr ab 17.30 Uhr . So ganztags . Sa nach Vereinbarung Hüttenberg 3 . 94566 Riedlhütte . Tel. 08553 979004 . E-Mail: info@wirtshaus-zum-wichtl.de

26



Da Waidler

SPIEGELAU 14.30 Uhr: Christbaumaufstellen - TP: Dorfplatz Klingenbrunn

Samstag, 2.12. BAYERISCH EISENSTEIN 14.00 - 17.00 Uhr: Adventsmarkt in der ArberLandHalle - Infos siehe S. 30-31

Sonntag, 3.12. FRAUENAU 19.00 - 20.30 Uhr: Böhmisches Chorkonzert zum Advent in der Rokokokirche Frauenau, KVV: TI Frauenau, Tel. 09926 94100

KIRCHDORF I. WALD 16.00 Uhr: Familiengottesdienst in der Pfarrkirche

MAUTH/FINSTERAU 18:00 Uhr: Adventstreffen an der Maxhütte Finsterau - mit Glühwein, Würstelsemmel und musikal. Umrahmung, Infos siehe S. 30-31

ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 10.00 - 18.00 Uhr: Weihnachtsmarkt - der besonderen Art im Grashöfle, Infos siehe S. 30-31

SCHÖNBERG 17.00 - 18.00 Uhr: Festliches Adventskonzert - 31. Adventsingen in der Pfarrkirche St. Margareta

2.+3.12. KIRCHDORF I. WALD 17.00 - 23.00 Uhr: Weihnachtsmarkt am Dorfanger - Infos siehe S. 30-31

ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 10.00 - 16.00 Uhr: Tag der offenen Tür in der einzigartigen und lebensgroßen Glaskrippe in Riedlhütte beim Glasscherben Köck, Infos siehe S. 27


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD 3.-24.12.

Mittwoch, 6.12.

HOHENAU Traditionelle Krippen- und Weihnachtsausstellung - Infos siehe S. 30-31

NEUSCHÖNAU 11.00 - 14.00 Uhr: Nikolaus auf dem Baumwipfelpfad Der Nikolaus verteilt kleine, süße Gaben an die jüngsten Besucher. Weitere Infos erhalten Sie beim Baumwipfelpfad unter der Tel. 08558 974074, TP: Baumwipfelpfad beim NP-Zentrum Lusen/P1

Dienstag, 5.12. EPPENSCHLAG 15.00 - 18.00 Uhr: Nikolausmarkt und Aussendungsgottesdienst 15.30 Uhr: Nikolausmarkt, 16.30 Uhr: Aussendungsgottesdienst, TP: Pfarrkirche Eppenschlag

Hits

für Kids

Alle Kinderveranstaltungen finden Sie auf 20-21.

SCHÖNBERG 16.00 - 17.30 Uhr: Nikolausmusicals mit der Musikgruppe Shalom - für Kinder von 4 bis 10 Jahren geeignet, TP: KUK Schönberg

8.-10.12. SCHÖNBERG Schönberger Christkindlmarkt auf dem Marktplatz - Infos siehe S. 30-31

Ausstellungen in Neuschönau und Waldhäuser Skulpturengarten Heinz Theuerjahr: Gestaltet mit Original-Plastiken, ganztägig/ ganzjährig frei begehbar, kostenlos Arche Heinz Theuerjahr, Lusenstr. 41, Waldhäuser Ausstellung - Weg in die Natur: Dauerausstellung zur Geschichte von Wald und Menschen, geöf fnet wie Hans-Eisenmann-Haus: bis 8.11. von 9.00 - 18.00 Uhr, von 9.11. - 25.12. geschlossen; ab 26.12. wieder täglich geöf fnet von 9.00 - 17.00 Uhr, Hans-Eisenmann-Haus, NP-Zentrum Lusen Fotoaustellung von Gunther Fruth: "Böhmische Nachbarschaften in der Naturregion um den Lusen", www.lusenwirt.de, geöf fnet wie Lusenschutzhaus: bis 05.11. täglich geöf fnet von 10.00 -18.00 Uhr, ab 26.12. bis 07.01. wieder täglich geöf fnet von 10.00 bis 17.00 Uhr Lusenschutzhaus am Lusen

Neues bei Glasscherben Köck in Riedlhütte

Glasscherben Köck in Riedlhütte haben ihren Wald-Glas-Garten erfolgreich erweitert. Nach neun Monaten Arbeit wurde eine gläserne Krippendarstellung in Lebensgröße geschaffen. Die Darstellung der Geburt Jesu ist eine gelungene Attraktion an der Glasstraße. Seit der Stillegung der Glashütten Spiegelau und der Firma Nachtmann in Riedlhütte sorgt Familie Köck mit aufwändigen Aktionen dafür, dass die Glaskultur in dieser Region mit neuem Leben erfüllt wird. Besucher können neben der Glasbläserei auch den Glasgarten und die gläserne Krippe kostenlos besichtigen. Zum Tag der offenen Tür am 3. Dezember von 10.00 - 16.00 Uhr ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Die Familie Köck freut sich auf Ihren Besuch! Glasscherben Köck Forsthausstraße 2 94566 Riedlhütte Tel. 08553 2334 Infos unter www.glasscherben-koeck.de

Da Waidler



27


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Samstag, 9.12.

Donnerstag, 14.12.

EPPENSCHLAG 18.00 Uhr: Adventsfeier des Schnupferclubs Marbach TP: Dorfkegelbahn Marbach 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung des Stammtisches der „Rosserer“ - TP: Gasthaus Schopf, Fürstberg

EPPENSCHLAG 19.00 Uhr: Rorate in der Pfarrkirche Eppenschlag mit anschließender Adventsfeier des Frauenbund Eppenschlag TP: Landgasthof „Zum Obern Wirt“

FRAUENAU 13.00 - 18.00 Uhr: Auerer Christkindlmarkt - in Frauenau vorm Rathaus, Infos siehe S. 30-31 HOHENAU Weihnachtsmarkt - Infos siehe S. 30-31 NEUSCHÖNAU 19.00 Uhr: Nikolausfeier des Heimatverein „d´Koishüttler“ TP: Heimatvereinshaus ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 14.00 Uhr: Christkindlmarkt auf dem Pausenhof der PaulFriedl-Schule in Riedlhütte, Infos siehe S. 30-31

9.+10.12. LINDBERG 15.00 - 20.00 Uhr: Historische Schlossweihnacht Buchenau Samstag ab 15.00 Uhr, Sonntag ab 14.00 Uhr, Infos siehe S. 30-31

Sonntag, 10.12. HOHENAU 15.00 Uhr: Schönbrunner Adventssingen - in der Pfarrkirche Schönbrunn a. L. MAUTH/FINSTERAU 18.00 Uhr: Adventstreffen an der Maxhütte Finsterau (auch am 17.12.) - mit Glühwein, Würstelsemmel und musikal. Umrahmung SPIEGELAU 16.00 Uhr Adventsingen Klingenbrunn, TP: Pfarrkirche Klingenbrunn ZWIESEL 18.00 Uhr „Auf's Christkindl zua“ - traditionelle Sitzweil mit Weihnachtssingen und musizieren in der Realschule Zwiesel, Karten gibt es nur an der Abendkasse 28



Da Waidler

14.00 - 17.00 Uhr: Schneeschuhtour Artic Trail (auch am 27.12.+4.1.) - durch die wilden Bergwälder, ca. 3 h, 25 €/Pers. inkl. Schneeschuhe und Stücke, Anm. bis zum Vortag unter 0152 54184537, TP: Brennesstraße 20

Samstag, 16.12. EPPENSCHLAG 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung des Stammtisches „D‘Lindenbuam“ - TP: Gasthaus Reith, Großmisselberg LINDBERG 17.00 - 18.30 Uhr: Weihnachtskonzert - im Festsaal von Schloss Buchenau mit Karl-Heinz Reimer und der Familienmusik Wolf. www.foerderkreis-schlossbuchenau.de, Info unter 09926 180223 NEUSCHÖNAU 18.30 Uhr: Musik für die Seele Infos siehe Programm SCHÖNBERG 20.00 Uhr: Christian Springer Kabarettabend im KUK Schönberg, Infos siehe S. 25

16+17.12. SPIEGELAU 16.00 Uhr: Christkindlmarkt beim Landgasthof Rega´s in Klingenbrunn, Infos siehe S. 30-31

Sonntag, 17.12. BAYERISCH EISENSTEIN 12.00 - 20.00 Uhr: Internationaler Weihnachtsmarkt - mit Spezialitäten und Gaumenfreuden aus den verschiedensten Ländern, TP: Bayer.EisensteinDorfplatz, Infos siehe S. 30-31 13.00 - 16.30 Uhr: geführte Schneeschuh-Tour (auch am 31.12.) - durch den Arberwald hin zum kleinen Arbersee, 30 €/Pers. inkl. Schneeschuhe, Stöcke und Schneeschuhwasserl, Anm. 0176 94065656, Ortsteil Brennes, Brennessattel

-

Musik für die Seele am 16.12. in der Kirche St. Anna in Neuschönau Bei der Veranstaltung „Musik für die Seele“ wird ein Konzert in der Kirche St. Anna in Neuschönau veranstaltet. Im Mittelpunkt steht das Unikat, die einmalige Lindenfidel („Tiglione“), die aus einem ausgehöhlten Lindenstamm kreiert wurde! Die Idee zu diesem außergewöhnlichen Instrument entstand beim Neuschönauer Holzfest im August 2016 durch den Holzkünstler Peter Voglsperger. Die „Tiglione“ bringt sehr meditative, der Seele schmeichelnde Töne hervor und passt so wunderbar in die „staade Zeit“. Ergänzt wird das Konzert durch die tschechische Cellistin, Frau Sebkova, sowie weiteren Musikern an Orgel und Panflöte. Anschließend findet im Neuschönauer Bürgersaal eine kleine Zusammenkunft mit Häppchen und Sektempfang statt. Kontakt: Peter Voglsperger Tel. 0160 5558637, www.holzkoerpersprache.de, info@holzkoerpersprache.de


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD

14.00 - 19.00 Uhr: Family Schneeschuhtour für Kinder und Anfänger (auch am 23.12.+ 3.1.) - zum kleinen Arbersee mit Einkehr im Gasthof und Fackelwanderung, 26 €/Erw., K. 8-14 J. 19 €, Anm. unter 0152 54184537 19.00 Uhr: Lichternacht Gottesdienst in der St. Nepomuk-Kirche mit 1.000 Lichtern

FRAUENAU 17.00 - 18.00 Uhr: Advent unterm Rachel - Der Waldverein singt und musiziert in der Rokokokirche Frauenau KIRCHDORF I. WALD 14.00: Sitzweil „Auf Weihnachten zua“ - TP: Gasthaus Baumann, Veranstalter: Bayer. Waldverein Sektion Kirchdorf NEUSCHÖNAU 18.00 - 20.00 Uhr: Adventssingen vom Heimatverein TP: Pfarrkirche St. Anna

LINDBERG 15.00 - 20.00 Uhr: Dorfweihnacht - im Bauernhausmuseum Lindberg. Vor der Museumskapelle erwartet Sie weihnachtliches Ambiente, www.bauernhausmuseum-lindberg.de, Info: 0151 50826824, Infos siehe S. 30-31

SCHÖNBERG 17.00 - 18.00 Uhr: Lesung „Die Hl. Nacht“ von Ludwig Thoma TP: Rathaus Schönberg

ZWIESEL 16.00 Uhr: Traditionelle Rabensteiner Vorweihnacht - in der Kirche in Rabenstein, Adventssingen mit verschiedenen Gesangs- und Musikgruppen

Montag, 18.12. HOHENAU 19.30 - 21.30 Uhr: Sternenhimmel über dem Nationalpark Abendlicher Spaziergang mit Informationen über den nächtlichen Himmel, TP: Dorfplatz Hohenau, 5 €/Pers., 2,50 € mit NP-Card, bis 18 J. frei, Anm. unter 0800 0776650

Dienstag, 19.12. FRAUENAU 19.15 - 20.15 Uhr: Fackelwanderung (auch am 26.12 + 2.1.) rund um Frauenau, Gehzeit ca. 1 h, Anm. 09926 94100, TP: Touristinfo

Freitag, 22.12. LANGDORF 19.00 Uhr: Langdorfer Hoagartn abendliches, gemütliches Beisammensein bei den Bauern in der Stube, TP: Hotel zur Post

Samstag, 23.12. BAYERISCH EISENSTEIN 10.00 - 16.00 Uhr: Schneeschuhtour „Arber Royal“ (auch am 28.12.) - für geübte Tourengeher mit guter Kondition, Genusstour über Gr. Arber, kl. Arber, Chamer Hütte und Arbersee mit Hütteneinkehr, Anm. bis zum Vortag unter 0152 54184537 14.00 - 19.00 Uhr: Family Schneeschuhtour für Kinder und Anfänger - siehe 17.12.

Da Waidler



29


e t k r ä m s t h We hnac r Ferienregion in de Samstag, 11.11.

Freitag, 1.12. - Sonntag, 3.12.

Weihnachtsmarkt

Zwieseler Christkindlmarkt

in Finsterau 11.11 Uhr: gemütl. Beisammensein zum Faschingsbeginn

am Angerplatz Kulinarisches, Kunsthandwerk & Selbstgemachtes, Auftritte von Musikgruppen, den Kindergärten, der Musikschule und viele weitere Attraktionen Fr: 16.00-22.00 Uhr, Sa: 14.00-21.00 Uhr, So: 14.00 - 19.00 Uhr

Sonntag, 26.11. Weihnachtsmarkt im Schloss Ludwigsthal 10.00 - 18.00 Uhr: Künstler- und Handwerkermarkt im festlich dekorierten Schloss mit Weihnachts-Café Infos: Tel. 09922 7519982 oder 09922 502353

Freitag, 1.12. - Sonntag, 3.12. Koishüttler Christkindlmarkt in Neuschönau

Freitag, 1. Dezember

Sonntag, 3. Dezember

18.00 Uhr: Eröffnung: Ansprache durch 1. Bürgermeister Alfons Schinabeck mit der Bläsergruppe

ab 15.00 Uhr: Christkindlmarkt geöffnet 16.00 Uhr: Theateraufführung der Kindergartenkinder: Der Nikolaus bringt Geschenke ab 17.00 Uhr: weihnachtliche Weisen mit der Jugendblaskappelle

Samstag, 2. Dezember 16.00 Uhr: Christkindlmarkt geöffnet 14:00-18:00 Uhr: Weihnachtsbasar des Frauenbundes im Bürgersaal 18:00-19:00 Uhr: Abendgottesdienst ca. 19:00 Uhr: weihnachtliche Weisen mit der Bläsergruppe

30



Da Waidler

Krippen -und Eisenbahnausstellung im Bürgersaal und heimatkundlichen Stub`n am Samstag und Sonntag Es gibt wieder ein Weihnachtsrätsel.

Samstag, 2.12. Adventsmarkt in Annathal 12.00 - 16.00 Uhr

Adventsmarkt in der Arberlandhalle Bayer. Eisenstein 14.00 - 17.00 Uhr: Kleiner stimmungsvoller Markt mit Geschichten zum Auftakt in die Weihnachtszeit. Adventskränze, kl. Geschenke, Selbstgemachtes sowie Kaffee und Kuchen.


Weihnachtsmarkt im Grashöfle in St. Oswald 10.00 - 18.00 Uhr: Heimtextilien, Filzwaren, Bücher, Dekoartikel u.v.m. Infos unter „Markt der guten Dinge“ Klosterfilzweg 24, St. Oswald, Tel. 08552 692

Samstag, 2.12. - Sonntag, 3.12. Weihnachtsmarkt in Kirchdorf i. Wald am Dorfanger Samstag: 17.00 - 23.00 Uhr Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr Weitere Infos unter www.kirchdorf-im-wald.de

Sonntag 3.12./10.12./17.12. Adventstreffen an der Maxhütte Finsterau mit Glühwein, Würstelsemmel und musikalischer Umrahmung

Sonntag 3.12. - Sonntag 24.12. Traditionelle Krippen- und Weihnachtsausstellung im Bürgersaal des Rathauses in Hohenau

Montag, 4.12. - Freitag, 22.12. Weihnachts-Wochen

Samstag, 9.12. Christkindlmarkt auf dem Pausenhof der Paul-Friedl-Schule in Riedlhütte

Auerer Christkindlmarkt in Frauenau vorm Rathaus in der Ortsmitte ab 13.00 Uhr geöffnet 16.00 Uhr: Besuch des Hl. Nikolaus

Weihnachtsmarkt am Dorfplatz Hohenau

Samstag, 9.12. - Sonntag, 10.12. Historische Schlossweihnacht auf dem Gelände von Schloss Buchenau Samstag von 15.00 - 20.00 Uhr Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr mit Kunsthandwerk und allerlei Leckereien zur Weihnachtszeit. Info: 09926 180223 ÖPNV: Bus von Zwiesel nach Buchenau mit der Falkensteinlinie Fa. Lambürger ab 15.00 Uhr stündlich. Zustieg Bahnhof Zwiesel und Busbahnhof Zwiesel

Samstag, 16.12. - Sonntag, 17.12. Christkindlmarkt in Klingenbrunn 16.00 Uhr: im Landgasthof Rega‘s

im Grashöfle in St. Oswald 14.00 - 18.00 Uhr: Ausstellung und Verkauf von Düften, Kerzenschein, schöne Dekorationen und Geschenke; Edler Schmuck für den Christbaum, Warmes aus Filz, Leinentischdecken Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag Infos unter „Markt der guten Dinge“ Klosterfilzweg 24, St. Oswald, Tel. 08552 692

Sonntag, 17.12.

Freitag, 8.12. - Sonntag, 10.12.

Dorfweihnacht

Schönberger Christkindlmarkt auf dem Marktplatz mit traditioneller Handwerkskunst in den Holzbuden rund um den Christbaum am Marktplatz. Glühwein und traditionelle Schmankerl. Weitere Infos unter www.markt-schoenberg.de

Internationaler Weihnachtsmarkt am Dorfplatz in Bayer. Eisenstein 12.00 – 20.00 Uhr: mit Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, allerlei Geschenkartikeln und musikalischer Umrahmung.

im Bauernhausmuseum Lindberg 15.00 – 20.00 Uhr: Vor der Museumskapelle erwarten Sie Lichter, Lagerfeuer, besinnliche Musik und Glühwein, Bratwürstl und stimmungsvolles, weihnachtliches Ambiente Info unter 0151 50826824

32. Himmlische Waldweihnacht in Schönberg 8. bis 10. Dezember 2017 Budenzauber • buntes Veranstaltungsprogramm • tägliche Verlosung • u.v.m.

Da Waidler



31


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Sonntag, 24.12. BAYERISCH EISENSTEIN 16.00 Uhr: Kindermette - gestaltet mit Kindern aus Bayerisch Eisenstein in der Pfarrkirche 22.00 Uhr: Christmette - in der Pfarrkirche EPPENSCHLAG 22.00 Uhr: Christmette in der Pfarrkirche Eppenschlag 21.30 Uhr: musikalische Einstimmung 22.00 Uhr: Christmette FRAUENAU 22.00 Uhr: Feierliche Christmette in der Rokokokirche Frauenau SCHÖNBERG/ EBERHARDSREUTH 17.00 Uhr: Christmette in Eberhardsreuth

SPIEGELAU 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - des TSV Klingenbrunn, TP: Gasthaus Alte Post ZWIESEL 20.00 Uhr: Theateraufführung der Heimatbühne Oberzwieselau - „Stille Nacht alles kracht“ - im Mooshof Zwiesel, Innenriederstr. 3, Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr; 7 €/Erw., 3 €/ Kind bis 14 J., Karten nur an der Abendkasse

Dienstag, 26.12. EPPENSCHLAG 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung der FFW Eppenschlag TP: Landgasthof „Zum Obern Wirt“ FRAUENAU 19.15 - 20.15 Uhr: Fackelwanderung - siehe 19.12.

SCHÖNBERG/KIRCHBERG 15.00 Uhr: Christmette in Kirchberg - 14.45 Uhr: musikalische Einstimmung 15.00 Uhr: Christmette SCHÖNBERG 16.00 Uhr: Kindermette in der Pfarrkirche Schönberg 22.00 Uhr: Christmette in der Pfarrkirche Schönberg

Montag, 25.12. BAYERISCH EISENSTEIN 14.00 - 18.00 Uhr: Abenteuertour „Fire & Ice“ - Schneeschuhwandern - Rodeln - Fackelwandern - Hütteneinkehr - Grillen, Anm. unter 0152 54184537 NEUSCHÖNAU 16.00 - 18.00 Uhr: Mystische Führung über den Baumwipfelpfad (auch am 27.12./1.1./3.1.) 10 €/Erw., 5 €/Kinder von 6-14 J., Kinder unter 6 Jahren frei (inkl. Eintritt Baumwipfelpfad), Anm. unter 0800 0776650, TP: Auf dem Baumwipfelpfad, NP-Zentrum Lusen/P1, Böhmstr. 43 SCHÖNBERG 10.00 Uhr: Weihnachtsgottesdienst in der Pfarrkirche Schönberg

32



Da Waidler

ZWIESEL 16.00 Uhr: Weihnachtslieder mit dem Konzertchor Provocantus "Strahlende Weihnachten" - in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus;, KVV: Zwieseler Buchladen, Tel. 09922 8046323

26.+29.+30.12. SCHÖNBERG 19.30 - 22.30 Uhr: Therateraufführung „Herz ist Gold“ (auch am 4.+5.1.) - TP: Mehrzweckhalle Schönberg, Infos siehe S. 33

Mittwoch, 27.12. BAYERISCH EISENSTEIN 14.00 - 17.00 Uhr: Schneeschuhtour Artic Trail - siehe 17.12. HOHENAU Gästebegrüßung der Gemeinde Hohenau

NEUSCHÖNAU 16.00 - 18.00 Uhr: Mystische Führung über den Baumwipfelpfad (auch am 1.1.+3.1.) siehe 25.12.

Donnerstag, 28.12. BAYERISCH EISENSTEIN 10.00 - 16.00 Uhr: Schneeschuhtour „Arber Royal“ - siehe 23.12. HOHENAU 14.00 - 17.00 Uhr: Bürgermeisterwinterwanderung - Geführte Winterwanderung mit dem Bürgermeister Eduard Schmid MAUTH/FINSTERAU 10.00 - 13.00 Uhr: Mit Schneeschuhen durch die Wildnis - Bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt. 5 €/Pers., mit Gästekarte 2,50 €, mit aktivCard und Kinder bis 18 J. frei, Ausleihe Schneeschuhe: 6 €, Anm. unter 0800 0776650,

„Hinterm Ofen“-

am 26. Dezember im Freilichtmuseum Finsterau MAUTH/FINSTERAU 11.00 - 16.00 Uhr: Hinterm Ofen (auch am 31.12.) - Glühwein, Plätzchen und Handarbeiten in der warmen Stube des Tanzerhofs, TP: Freilichtmuseum Finsterau, Infos siehe Programm LANGDORF 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - mit großer Tombola der Imker, TP: Gasthaus Wölfl in Langdorf SCHÖNBERG 10.00 Uhr: Gottesdienst zum Stephanitag (2. Weihnachtsfeiertag) 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung der FFW Schönberg

Wenn der "Böhmische" um das Haus herum pfeift, der trockene, kalte Schnee bei jedem Schritt knirscht und man völlig durchgefroren ist, dann zieht es die Besucher des Freilichtmuseums in den Tanzerhof. Schon traditionell findet hier am zweiten Weihnachtsfeiertag die Veranstaltung "Hinterm Ofen" statt. Bei Glühwein und Plätzchen sitzen hier Einheimische und Urlauber gemütlich bei einem Ratsch zusammen. Gegen 11 Uhr ist es dann soweit und der alte Holzofen im Tanzerhof, einem im Jahr 1879 erbauten Dreiseithof aus Einberg bei Grafenau, wird kräftig eingeheizt. Zum Aufwärmen werden Glühwein und Tee zubereitet. Die bis auf den letzten Platz besetzte Stube gibt ihr Übriges dazu. Mitten drin arbeitet Angelika Dirndorfer an ihren Handarbeiten. Konzentriert und geduldig strickt sie Socken, Mützen und Pullover. Eine Auswahl ihrer selbstgestrickten Handarbeiten bietet sie zum Verkauf an. Weitere Termine: 31.12.17/01.01.18/07.01.18


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD

NEUSCHÖNAU 15.30 - 17.30 Uhr: Die Waldgeister sind los! - Erleben Sie einen schaurig - schönen Nachmittag auf dem Baumwipfelpfad. 15.30 Uhr: Koishüttler Lousnachtgeister treiben sich auf dem Baumwipfelpfad herum, Waldführer erzählen gruselige Geschichten, ab 16.30 Uhr Feuertanz der Waldgeister vor dem Hans-Eisenmann-Haus! Das Spektakel ist kinderfreundlich. TP: Baumwipfelpfad, NP-Zentrum Lusen/P1 ST. OSWALD-RIEDLHÜTTE 18.00 Uhr: Rauhnacht - am Parkplatz beim Gasthaus Wichtl in Riedlhütte mit den Neuschönauer Rauhnachtsmasken ZWIESEL 10.00 Uhr Fahrt mit dem Böhmerwald-Courier (Zug) nach Klattau (CZ) (auch am 3.1.) - Reiseleitung ab Grenzbahnhof Bayer. Eisenstein, inkl. Mittagessen, Stadtführung und Eintritt in die Barockapotheke. 25 €/Pers., 10 €/Kind bis 12 J., Kinder bis 6 J. in Begleitung frei, inkl. Mittagessen (Kinderportion), Sonderfahrkarten gibt es nur in der Touristinfo im Rathaus. Anm. bis zum Vortag um 15 Uhr

Freitag, 29.12. BAYERISCH EISENSTEIN 19.00 Uhr: Ha‘xnbrecherball mit der Band Trixi & die Partylöwen! Höhepunkt wird die Skihaserlwahl 2017 mit super Preisen, TP: ArberLandHalle HOHENAU 18.00 Uhr: Waldweihnacht TP: Sporthalle Hohenau SCHÖNBERG 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung der Fußballfreunde Schönberg - TP: Gasthaus Dorfwirt in Ramelsberg SPIEGELAU 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - der FFW Klingenbrunn, TP: Pfarrheim Klingenbrunn

Samstag, 30.12. BAYERISCH EISENSTEIN 17.30 - 22.00 Uhr: Rauhnacht am Dorfplatz Bayer. Eisenstein mit Hexen, Geistern, Wolfauslassern und Dämonen, 3-stündiges Programm mit Feuershow und Feuerwerk, Aftershowparty ab 21.00 Uhr KIRCHDORF I. WALD 19.30 Uhr: Christbaumversteigerung von SpVgg, Sparte Eis TP: Gasthaus Kirchenwirt LINDBERG 20.00 - 22.00 Uhr: Theater Stille Nacht, alles kracht - in der Mehrzweckhalle Lindberg, Einlass ab 19.00 Uhr (auch am 6.1.18 in der Bürgerhalle Frauenau) ZWIESEL City-Sprint & Winterparty- der ganz besondere Langlaufwettbewerb mitten in Zwiesel

Die Theatergruppe Schönberg spielt das Stück: „Herz ist Gold“

eine Komödie von Steffi Kammermeier

Die Inflation der 20er Jahre bringt vielen Menschen bittere Armut. Auch die junge EVI muss zusehen, wie sie sich und ihren Vater JAKOB durchbringt. Sie beschließt, ein paar Zimmer im renovierungsbedürftigen Jagdschlößl unterzuvermieten - sehr zum Missfallen von JAKOB, der lieber seine Ruhe hätte. Er verdrängt, dass er das Anwesen im Suff bereits verpfändet hat. Umso größer ist dann die Überraschung, als die resolute Witwe THERESE samt Schwester GERLINDE plötzlich auf der Bildfläche erscheint und die Schuld einfordert. Nur durch ein Wunder kann er die lästigen Besucher loswerden. Da ist guter Rat teuer. Da fällt ihm ein, dass es im Schloss noch einen Goldschatz geben muss, den der alte Graf der Legende nach versteckt hat… Premiere am 26.12.17; Weitere Vorstellungen am 29. und 30.12.17 sowie am 4. und 5.1.18 jeweils um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Schönberg. Karten gibt´s am 8.12.17 am Schönberger Christkindlmarkt (Foyer Rathaus) und ab 11.12.17 im Touristikbüro Schönberg, Tel: 08554 960442

Sonntag, 31.12. BAYERISCH EISENSTEIN 13.00 - 16.30 Uhr: geführte Schneeschuh-Tour - siehe 17.12. FRAUENAU 10.00 - 16.00 Uhr: Fritz-Wieland-Gedächtnis-Langlauf - je nach Schneelage entweder im Langlaufzentrum Oberlüftenegg in Frauenau oder am Bretterschachten im Arber-Gebiet, Anm. direkt am Start MAUTH/FINSTERAU 11.00 - 16.00 Uhr: Hinterm Ofen siehe 26.12.

MARKTPLATZ 12

94513 SCHÖNBERG

INFO@OPTIK-LANG.COM

TEL: +49 (0)8554 2300

WWW.OPTIK-LANG.COM

Da Waidler



33


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD

ZWIESEL 10.00 Uhr: Schneeschuhtour zu den Schachten (auch am 7.1.+21.1.) - anspruchsvolle Schneeschuhtour mit einem Waldführer des Nationalparks zu den „Perlen im Waldmeer“ – ehemaligen Weideflächen, die im Winter eine besondere Atmosphäre ausstrahlen, nur bei ausreichender Schneelage! TP: Ludwigsthal (genauer Treffpunkt bei Anm.), ca. 6 h, 5 €/ Pers., Anm. unter 0800 0776650 ab 19.00 Uhr: Silvesterball mit Livemusik, Feuerwerk, Menü und Spätimbiss - Jahresausklang mit LIVE-Musik von Alleinunterhalter Markus und musikalischen Einlagen vom Wirt Rudi von 19.00-02.00 Uhr im Bräustüberl Zwiesel, mit einem attraktiven „All-inclusivePaket“, Anm. unter 09922 6686 23.15 Uhr: Kleine Wanderung durch die Winterlandschaft ins Jahr 2018 - zum Aussichtspunkt Einsiedeleifelsen – mit Blick auf das Feuerwerk um Mitternacht. Ein eigenes Glas und den Sekt bringt jeder selbst mit TP: 23.15 Uhr an der Dampfbierbrauerei Pfeffer, Regener Straße, Rückmarsch gegen 0.45 Uhr, keine Anm. erforderlich, bei Regen entfällt die Wanderung

Januar 2018 Montag, 1.1. BAYERISCH EISENSTEIN 11.30 - 12.00 Uhr: Neujahrsempfang - für Gäste und Einheimische, Bayerische Klänge mit der Musik-Gruppe aus Bayerisch Eisenstein, TP: Dorfplatz Bayer. Eisenstein NEUSCHÖNAU 16.00 - 18.00 Uhr: Mystische Führung über den Baumwipfelpfad (auch am 27.12./3.1.) siehe 25.12. SPIEGELAU 12.00 Uhr: Neujahrsanschießen der Böllerschützen, TP: Dorfplatz Klingenbrunn

16.00 Uhr: Mit Böllern und Musik ins Neue Jahr Neujahrsansprache des Bürgermeisters, Neujahrsanschießen der Böllerschützen. Ein Kaminkehrer verteilt kleine Glücksbringer TP: Vergolderriegel an der TI Spiegelau

Dienstag, 2.1. BAYERISCH EISENSTEIN 10.00 - 18.00 Uhr: Snow-Xtreme Schneeschuhtour- konditionell anspruchsvoll, Dauer ca. 7-8 h, 55 €/Pers., Anm. unter 0152 54184537 11.30 - 14.30 Uhr: Schneeschuhwanderung mit Einkehr ca. 3 h, 5 €/Pers, bis 18 J. frei, Anm. bis Vortag 17.00 Uhr unter 0800 0776650 FRAUENAU 19.15 - 20.15 Uhr: Fackelwanderung - siehe 19.12.

Mittwoch, 3.1.

FRAUENAU 10.00 - 15.00 Uhr: geführte Skiwanderung - Gehzeit ca. 4-5 h, TP: TI, bei nicht ausreichender Schneelage findet eine geführte Wanderung statt, Anm. bis 1 Tag vorher bei der TI unter 09926 94100 MAUTH/FINSTERAU 10.30 - 13.30 Uhr: Mit Schneeschuhen durch die Wildnis - bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt. 5 €/Pers., mit Gästekarte 2,50 €, mit aktivCard und Kinder bis 18 J. frei, Ausleihe Schneeschuhe: 6 €, Anm. unter 0800 0776650, TP: Tourist-Info Mauth

Freitag, 5.1. NEUSCHÖNAU 18.30 Uhr: Koishüttler Lousnacht - Wildes Treiben, spannende Geschichten, Lousnachtsuppe, eigens gebrannte Waldbeerenschnäpse und Lousnachtball im Rathaussaal, TP: in der Ortsmitte (Rathausplatz) von Neuschönau

Sonntag, 7.1. ZWIESEL 8.00 - 17.00 Uhr Kirta am Angerplatz 10.00 Uhr: Schneeschuhtour zu den Schachten - siehe 31.12.

4.+5.1. SCHÖNBERG 19.30 - 22.30 Uhr: Therateraufführung „Herz ist Gold“- siehe 26.12.

BAYERISCH EISENSTEIN 14.00 - 19.00 Uhr: Family Schneeschuhtour für Kinder und Anfänger - siehe 17.12. NEUSCHÖNAU 16.00 - 18.00 Uhr: Mystische Führung über den Baumwipfelpfad (auch am 27.12./1.1.) siehe 25.12.

Böhmerwaldcourier

ZWIESEL 10.00 Uhr Fahrt mit dem Böhmerwald-Courier (Zug) nach Klattau (CZ) - siehe 28.12., Infos siehe Programm 19.00 Uhr Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken - mit russisch-orthodoxen Kirchengesängen, Volksweisen und Balladen, Einlass ab 18 Uhr, VVK in der Touristinfo und Abendkasse, TP: Waldmuseum

Reiseleitung ab Bayer. Eisenstein, inkl. Mittagessen und Stadtführung. 25 €/Pers., Kinder bis 6 Jahre in Begleitung frei, Kinder bis 12 Jahre zahlen 10 € inkl. Mittagessen (Kinderportion), Fahrkarten gibt es nur in den jeweiligen Tourist-Infos

Donnerstag, 4.1. BAYERISCH EISENSTEIN 14.00 - 17.00 Uhr: Schneeschuhtour Artic Trail - siehe 17.12.

Fahrt nach Klattau, nur am 28.12.2017 und 3.1.2018

Anm. unbedingt erforderlich bis Vortag 15.00 Uhr in der jeweiligen Tourist-Info Partner-Tourist-Infos: Spiegelau, Tel. 08553 960017 Frauenau, Tel. 09926 94100 Langdorf, Tel. 09921 941113 Lindberg, Tel. 09922 1200 Bayerisch Eisenstein, Tel. 09925 940316 Zwiesel, Tel. 09922 840523 Neuschönau, Tel. 08558 960328 Grafenau, Tel. 08552 962343 Regen, Tel. 09921 60482 Gotteszell, Tel. 09929 902000 Bernried, Tel. 09905 217 Mehr Infos unter www.boehmerwaldcourier.eu

34



Da Waidler


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Glaserlebnisse in der Glashütte Eisch - in Frauenau Täglich

Mittwochs

Donnerstags

WEINGLAS-TASTING (außer an Feiertagen) Jederzeit im Werksverkauf, SENSISPLUS: „Wenn das Glas vom Wein erzählt“. Durch SENSISPLUS kommt Wein in seiner vollen Komplexität zur Geltung und zeigt sein volles Potenzial. SENSISPLUS-Gläser wurden international ausgezeichnet und werden von Profis wie Weinliebhabern geschätzt. Die Glashütte Eisch lädt Sie ein zu einem Vergleichstest, bei dem Sie den gleichen Wein aus dem SENSISPLUS-Glas und einem „normalen“ Vergleichsglas probieren. Das Tasting findet im Werksverkauf statt und ist kostenlos.

10.00 Uhr (außer an Feiertagen): KUGEL BLASEN Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr können sich Kinder und Erwachsene selbst als Glasbläser versuchen. Unter Anleitung eines erfahrenen Glasmachers können Sie aus der glühend heißen Glasmasse ihre eigene Glas-Kugel blasen. Preis pro Kugel: 5 €

10.00 Uhr (außer an Feiertagen): ERLEBNIS-Werksführung für Erwachsene und Kinder Bei dieser Spezialführung erkunden Sie zusätzlich zur allgemeinen Führung „geheime“ Orte der Glashütte, die Besuchern sonst meist verschlossen bleiben. Die geschulte Gästeführerin gewährt Ihnen Einblicke in die Drechslerei und in das Herzstück jeder Glashütte: Die Gemenge – Herstellung für die Glasschmelze. Lassen Sie sich überraschen! Kinder, die Augen und Ohren offen halten, haben nach der Führung gute Chancen auf einen gläsernen Sofort-Gewinn!

Treffpunkt und weitere Infos unter: Glashütte Eisch Am Steg 7 94258 Frauenau www.eisch.de Tel. 09926 1890

WERKSBESICHTIGUNG

Heißglasfertigung, Glasmusik, Aromen erkennen u.v.m.

WERKSVERKAUF

• Outletpreise (20-70% Rabatt)

WEINGLASSENSATION • Aromenentwicklung im SENSISPLUS Glas • Testmöglichkeit vor Ort

GLÄSERNEGÄRTEN

• Europas größter Glasskulpturenpark

GALERIE AM MUSEUM

FEUER UND FLAMME FÜR GLAS

GLASHÜTTE VALENTIN EISCH GMBH AM STEG 7 | 94258 FRAUENAU TEL.: +49 (0) 9926 / 189 0 EMAIL: INFO@EISCH.DE FACEBOOK.COM/EISCHGLASKULTUR WWW.EISCH.DE

Da Waidler



35


Erholungsbad Zwiesel Der Badespaß für die ganze Familie!

„Das schönste

Sauna-Dorf im Bayerischen Wald“

Eventfreitag - jeden letzten Freitag im Monat

36



Da Waidler


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Bei uns ist immer was los - Aktuelle und regelmäßige Freizeittipps TÄGLICH:

MONTAGS:

EPPENSCHLAG/ WOLFERTSCHLAG Kutschfahrten durch den Bayerischen Wald Dauer ca. 1,5 h, 15 €/Erw., 10 €/Kind, Mindestteilnehmer 4 Pers., Hochzeitskutsche auf Anfrage, TP: Bayerwald Ferienhof Schmid, Wolfertschlag, Info und Anm. unter 08553 6031

BAYERISCH EISENSTEIN 17.30 - 19.00 Uhr: Schneeschuh-Nacht (ab 18.12. Mo., Mi., Do.) Wandern Sie zusammen mit uns durch die verschneite Umgebung von Bayerisch Eisenstein. Anm. 0176 94065656, 25 €/Pers. inkl. Schneeschuhe, Stöcke, Stirnlampe und ein Gläschen Schneeschuhwasserl, weitere Infos unter www.arber-schneeschuhtouren.de

FRAUENAU WEINGLAS-TASTING (außer an Feiertagen) - Treffpunkt und weitere Infos unter: Glashütte Eisch, Am Steg 7, 94258 Frauenau www.eisch.de, Tel. 09926 1890 LANGDORF Nach Anmeldung: Pferdekutschenfahrt rund um Langdorf Infos und Anmeldung bei Fam. Schafhauser, Hauptstr. 54 in Langdorf, Tel. 09921 4361 NEUSCHÖNAU Nach Anmeldung: Pferdeschlitten-/kutschfahrten rund um Neuschönau (je nach Witterung) Dauer ca. 1 h, Kosten: 10 €/Erw., 6 €/Kind, Anm. bei Alfons Tanzer 08558 91050 oder 08552 4911, Vereinbarung der Uhrzeit und Fahrdauer bei Anmeldung, Sonderwünsche auf Anfrage 11.00 - 14.00 Uhr (bis 8.11., ab 26.12.2017 wieder täglich außer montags): Unterwegs im Tierfreigelände - zu Käuzen, Bär und Otter - jeden Di und Fr ab PP Tierfreigelände Atlschönau; zu Luchs, Wolf und Elch - jeden So, Mo, Mi, Do, Sa ab P1 Infopavillon, NP-Zentrum Lusen, 5 €/Erw., 2,50 € mit NP-Card, bis 18 J. kostenlos, keine Anm. erforderlich 14.00 - 15.30 Uhr: Führung Wipfelstürmer (außer wenn Baumwipfelpfad geschlossen!) - Erleben Sie neue Einblicke aus bis zu 44 Metern Höhe! 3 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt, keine Anm. erforderlich, TP: Infopavillon am P1 Parkplatz, Nationalparkzentrum Lusen Geschlossen: 20.11. bis 1.12. und 24.12. Di. und Fr. um 11.00: Uhr genauso ab Mo. 1.1.18: Führung jeden Mo zusätzlich um 11.00 Uhr SCHÖNBERG 17.45 - 19.30 Uhr: Aikido Schnuppertraining in Schönberg Kurse für Kinder und Erwachsene, Info und Anm. unter 08554 3441, TP: Mehrzweckhalle Schönberg ZWIESEL 14.00 Uhr (ab 18.12 am Di., Do. und Fr., nicht an Feiertagen): Brauereiführung in der historischen Erlebnisbraustätte der Dampfbierbrauerei Pfeffer, Regener Str. 9, Führung mit Getränk 4,80 €/Pers., mit Getränk und Brotzeit 11 €/Pers., Anm. unter 09922 846615 16.00 Uhr (außer an Feiertagen, Di./Do. und Sa.): Führung in den unterirdischen Gängen - TP: Vor der Bücherei, Mindestteilnehmerzahl 6 Pers., max. 20 Pers., nicht für Kinder unter 5 Jahren, 6 €/Pers. mit NP-Card 3 €, 2 €/Schüler, Anm. in der TI Zwiesel 09922 840523

FRAUENAU 10.00 - 11.00 Uhr (außer an Feiertagen): Gästebegrüßung mit Diavortrag, Begrüßungs-Bärwurz und kleiner Brotzeit, TP: Touristinfo, kostenlos mit Gästekarte LINDBERG 10.30 - 13.00 Uhr: Mit dem Ranger durch den Urwald - in den einzigartigen Urwaldresten am Fuße des Großen Falkensteins, keine Anm. erforderlich, TP: Parkplatz Brechhäuslau NEUSCHÖNAU 11.00 - 12.30 Uhr (montags, dienstags und freitags): Wipfelstürmer Erleben Sie neue Einblicke aus bis zu 44 Metern Höhe! 3 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt, keine Anm. erforderlich, Infopavillon am P1 Parkplatz, Nationalparkzentrum Lusen, Böhmstr. 41 Geschlossen: 20.11. bis 01.12. und 24.12. Di und Fr um 11.00: Uhr genauso ab Mo. 1.1.18: Führung jeden Mo zusätzlich um 11.00 Uhr 12.30 - 19.30 Uhr (jeden 1 Montag im Monat, bei Feiertagen wird der nächste Montag genommen): Badeausflug in die Therme Bad Füssing - Busausflug nach Griesbach in die Therme. Alle Interessierten (auch Nichtmitglieder!) sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen, Anmeldung bei Frau Rothkopf unter Tel. 08558 767, Fahrtkosten max. 10,00 €, Eintritt in die Therme ca. 9,50 €, Abfahrt Rathausplatz, Kaiserstraße ZWIESEL 10.00 Uhr: Gästebegrüßung (ab 25.12., nicht am 1.1.) Begrüßung der neu angekommenen Gäste mit anschließender Stadtführung, TP: Kulturzentrum/Waldmuseum 10.30 Uhr: Urwaldspaziergang mit einem Ranger durch das Urwaldgebiet „Mittelsteighütte“, TP: Zwieslerwaldhaus, Dauer: ca. 2 Stunden; keine Anmeldung erforderlich! 10.30 Uhr: Geführter Stadtrundgang (ab 25.12., nicht am 1.1.) „Fein Glas und gut Holz“ Geschichtliche Stadtführung mit Schwerpunkt Glas und Holz, Dauer ca. 1,5 - 2 h , kostenlos, TP: Foyer im Waldmuseum 18.00 - 19.30 Uhr (außer an Feiertagen): Offene Yogastunden max. 14 Teilnehmer, 9 €/Pers., TP: Lindenhaus, Bärnzell 7, Info 09922 503253, keine Anmeldung erforderlich

Ausstellung in Spiegelau

Ausstellung in Mauth

Mo-Do: 08.30 - 16.00 Uhr, Fr: 08.30 - 12.00 Uhr TP: Tourist-Info Spiegelau

Internationaler Fotowettbewerb 2017 Mo-Do: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr TP: Tourist-Info Mauth

Käferausstellung

Faszination Natur

Da Waidler



37


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD DIENSTAGS: BAYERISCH EISENSTEIN 13.30 - 15.00 Uhr: Schneeschuh-Schnuppertour (ab 26.12.) Leichte Tour rund um Bayerisch Eisenstein, Anm. unter 0176 940656, 20 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke. Rabatt für Gruppen möglich, TP: Bayer.Eisenstein-Wanderpark FERIENREGION 08.00 - 19.00 Uhr: Krumau - Die Perle des Böhmerwaldes Ausflugsfahrt ab Oberkreuzberg, Klingenbrunn, Spiegelau, Schönberg, Riedlhütte, Reichenberg, St. Oswald, Altschönau, Finsterau, Neuschönau, Mauth/Finsterau, Hohenau (Abfahrt zw. 08.00 - 08.55 Uhr), Kosten: 28 € Erw, 17 € Kinder, Anm. 08557 973838 FRAUENAU 14.00 - 16.00 Uhr (außer an Feiertagen): Geführte Nachmittagswanderung - Leichter Fußmarsch, Gehzeit ca. 2 1/2 h, TP: TI Frauenau, Anm. bis 1 Tag vorher 09926 94100 LINDBERG 10.30 - 13.00 Uhr: Mit dem Ranger unterwegs - Begleiten Sie den Ranger auf seiner Tour und erhalten Sie viel Wissenswertes über die Waldwildnis, kostenlos, keine Anm. erford., TP: Kolbersbach Lindbergmühle MAUTH/FINSTERAU 11.00 - 13.30 Uhr: Mit dem Ranger unterwegs (nur bis 8.11.) auf seiner Tour durch die entstehende Waldwildnis, Infos unter 0800 0776650, TP: PP Wistlberg, Finsterau

NEUSCHÖNAU 10.00 - 12.30 Uhr: Mit dem Ranger unterwegs (nur bis 8.11., dann erst wieder ab 26.12. mit anderem TP: Parkplatz "Ausblick" Waldhäuser) - Begleiten Sie den Ranger auf seiner Tour und erhalten Sie viel Wissenswertes über die Waldwildnis, kostenlos, keine Anm. erford., TP: Lusen-Waldhausreibe, Waldhäuser 11.00 - 12.30 Uhr (montags, dienstags und freitags): Wipfelstürmer Erleben Sie neue Einblicke aus bis zu 44 Metern Höhe! 3 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt, keine Anm. erforderlich, Infopavillon am P1 Parkplatz, Nationalparkzentrum Lusen, Böhmstr. 41 Geschlossen: 20.11. bis 01.12. und 24.12. Di und Fr um 11.00: Uhr genauso ab Mo. 01.01.17: Führung jeden Mo um 11.00 Uhr zusätzlich 19.00 - 22.00 Uhr (bis 8.11, dann erst wieder ab 26.12.) : Nachts im Reich der Tiere - Nächtliche Spurensuche im Tierfreigelände, kostenlos bis 18 J., mit aktivCard, 2,50 € mit NP-Card, 5 € regulär, Anm. 0800 0776650, TP: Infopavillon am P1 Parkplatz, NP-Zentrum Lusen SPIEGELAU 10.00 - 12.30 Uhr: Mit dem Ranger unterwegs (nur bis 8.11., dann erst wieder ab 26.12. mit neuem TP: Parkplatz "Diensthüttenstraße") - Begleiten Sie den Ranger auf seiner Tour und erhalten Sie viel Wissenswertes über die Waldwildnis, kostenlos keine Anm. erford., TP: P+R Spiegelau 11.30 - 14.30 Uhr (ab 26.12.): Schneeschuh-Schnuppertour - leichte, geführte Tour, 5 €/Pers., mit NP-Card 2,50 €, bis 18 J. und aktivCard frei, Anm. erford. unter 0800 0776650, TP: TI Spiegelau, Hinweis: Bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt

„Im Wirtschaftswunderland - Glas der 1950er“ - im Glasmuseum Frauenau Die 1950er Jahre – sie sind ein spannendes und ereignisreiches Jahrzehnt. Nachdem die drängendsten existentiellen Probleme der Nachkriegszeit überwunden waren, begann eine neue Ära. Sie war gekennzeichnet von einer blühenden Konjunktur und technischem Fortschritt – die Zeit des „Wirtschaftswunders“. Charakteristisch für diese Zeit ist ein ganz neuer Stil. Nierentische und Tütenlampen kommen einem da in den Sinn. Das neue Design sollte heiter und zweckdienlich sein. Farbigkeit und Funktionalität standen für Modernität. In allen Bereichen hielt das neue Design Einzug, auch im Glas. Die Glashütten und die glasveredelnden Betriebe produzierten in dieser Zeit auf Hochtouren. Die Gläser waren mal verspielt, mal mit zeitlos einfachem Dekor gestaltet – in jedem Fall aber unverkennbar. Die Sonderausstellung im Glasmuseum zeigt faszinierendes Glas aus den 1950er Jahren, das vom Bayerischen Wald in die ganze Welt geliefert wurde. Im „Kabinett“ werden in einer Spezialausstellung Schwarzglasvasen aus dem Thüringer Wald aus den 1950ern gezeigt. Öffnungszeiten: Di. - So. 9.00 - 17.00 Uhr

Eine Reise mit dem Glas ...

Krug, Aloys F. Gangkofner, 1954

Glasmuseum Frauenau

von der Antike bis zur Gegenwart

Das Museum nimmt seine Besucher mit durch die Geschichte der Glaskultur von den Anfängen im Zweistromland durch alle Epochen bis heute.

Glasmuseum Frauenau Staatliches Museum zur Geschichte der Glaskultur

Im Wirtschaftswunderland

Glas der

1950er Jahre

aus dem Bayerischen Wald

Am Museumspark 1 • 94258 Frauenau • Tel. 09926-941020 • Fax 09926-941028 www.glasmuseum-frauenau.de Geöffnet Di.-So. 9-17 Uhr

38



Da Waidler

Ausstellungsdauer vom 29. Oktober - 08. April 2018


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD MITTWOCHS:

DONNERSTAGS:

BAYERISCH EISENSTEIN 17.30 - 19.00 Uhr: Schneeschuh-Nacht (Mo., Mi., Do.) siehe montags

BAYERISCH EISENSTEIN 11.15 - 15.15 Uhr (14-tägig bis 9.11.): Der Urwaldsteig mit dem Waldführer auf nicht markierten Wegen, mit aktivCARD kostenlos, 2,50 € mit NP-Card, 5 € regulär (bis 18 J. frei), Anm. unter 0800 0776650, TP: Bahnhof Bay. Eisenstein 17.30 - 19.00 Uhr: Schneeschuh-Nacht (Mo., Mi., Do.) siehe montags

FERIENREGION 05.00 - 20.00 Uhr: Prag - Die Goldene Stadt an der Moldau Ausflugsfahrt mit Stadtführung ab Oberkreuzberg, Klingenbrunn, Spiegelau, Schönberg, Riedlhütte, Reichenberg, St. Oswald, Altschönau, Finsterau, Neuschönau, Mauth, Hohenau (Abfahrt zwischen 5 - 5.50 Uhr) 24 € Kind/ 36 € Erw. Anm. unter 08557 973838 FRAUENAU 09.00 - 14.00 Uhr (außer an Feiertagen): Geführte Ganztagswanderung - Tourenziele: Bayerwaldberge und Schachten, ca. 4-5 h, Anm. bis 1 Tag vorher bei der TI 09926 94100, kostenlos, Gästekarte mitnehmen, TP: Frauenau / Touristinfo 10.00 - 11.00 Uhr (außer an Feiertagen): Glaskugel selber Blasen bei einer Werksführung können sich Kinder und Erwachsene als Glasbläser versuchen, Preis/Kugel 5 €, TP: Frauenau/Glashütte Eisch SCHÖNBERG 09.30 - 11.30 Uhr: Einführung in den fital Parc im Reinsberger Park, 4 €/Person Minderstteilnehmerzahl, Anm. bis zum Vortag in der Tourist-Info 08554 960442 15.00 - 17.00 Uhr: Marktbücherei im Pfarrheim Schönberg geöffnet SPIEGELAU 17.00 - 19.00 Uhr Pfarr-und Gemeindebücherei geöffnet in der Grundschule Spiegelau, Reithackerweg 5, Ausleihe für Feriengäste mit Gästekarte kostenlos ZWIESEL 15.00 Uhr: Schauröstung - in der Kaffeerösterei Kirmse, Prälat-Neun-Str. 4, Tel. 09922 7437584, Information von der Pflanze bis zur Bohne und über modernes Kaffeerösten, 5 €/Pers. 11.00 Uhr (ab 26.12.): Auf den Spuren der Wölfe Erleben Sie, wie die Tiere kommunizieren und erfahren Sie mehr über diese faszinierende Tierart, TP: NP-Zentrum Falkenstein – Eisenbahntunnel (Bahnankunft aus Zwiesel wird abgewartet); ca. 3 h, 5 €/ Pers., Anm. unter 0800 0776650 16.00 Uhr (ab 27.12.): Führung durch das Stormbergermuseum alte Originalhandschriften aus dem Beginn des 19. Jhd. und tolle Grafiken, kostenlos, TP: Kirche Rabenstein Anz-HzW-90x65:Layout 1 15.10.2013 9:29 Uhr Seite 1

IE N TA S ECKE E N T D D E IN E F A

S IS U A H ZUR WILDN

NATIONALPARK GASTRONOMIE

IM BESUCHERZENTRUM „HAUS ZUR WILDNIS“ MIT TIER-FREIGELÄNDE

FERIENREGION 08.45 - 19.00 Uhr: Große Bayerwaldrundfahrt - Ausflugsfahrt ab Oberkreuzberg, Klingenbrunn, Spiegelau, Schönberg, Riedlhütte, Reichenberg, St. Oswald, Altschönau, Finsterau, Neuschönau, Mauth, Hohenau (Abfahrt zw. 8.45 - 10.10 Uhr), 21 € Erw./ 12 € Kind, Anm. 08557 9738-38 FRAUENAU 09.45 - 12.45 Uhr (außer an Feiertagen): Glas, Natur und Wasser Wanderspaziergang rund um Frauenau, mind. 3 Pers., Anm. bis 1 Tag vorher unter 09926 94100, 5 €, mit NP-Card 2,50 €, mit aktivCard kostenlos, TP: Frauenau/ Touristinfo 10.00 - 11.00 Uhr (außer an Feiertagen): Erlebnisführung in der Glashütte Eisch - für Kinder und Erwachsene, TP: Frauenau/ Glashütte Eisch 10.00 - 15.00 Uhr (außer an Feiertagen): Geführte Skiwanderung Gehzeit ca. 4-5 Std. TP: TI, bei nicht ausreichender Schneelage findet eine geführte Wanderung statt, Anm. bis 1 Tag vorher bei der TI unter 09926 94100 LINDBERG 17.30 - 19.30 Uhr (ab Januar Beginn 16.00 Uhr): In der Dämmerung zu Luchs und Wolf - 5 €, (bis 18 Jahre frei), Anm. 0800 0776650, TP: Nationalparkzentrum Falkenstein / Eisenbahntunnel MAUTH/FINSTERAU 10.30 Uhr (ab 28.12.): Mit Schneeschuhen durch die Wildnis Bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt. 5 €/Pers. , mit Gästekarte 2,50 €, mit aktivCard und Kinder bis 18 J. frei, Ausleihe Schneeschuhe: 6 €, Anm. unter 0800 0776650 ZWIESEL 10.00 -16.00 Uhr (ab 28.12.): Glasblasen für Groß und Klein mit Hilfe des Glasmachers eine Kugel blasen, 4,50 €/ Pers. TP: Rotwaldglashütte, Info unter 09922 3980 11.00 Uhr (ab 26.12): Auf dem Luchspfad - gemeinsame Busfahrt zum Zwieslerwaldhaus, dem Ausgangspunkt der Schneeschuhwanderung. Wir durchstreifen den Lebensraum des Luchses und erfahren Interessantes über seine Lebensweise. TP: NP-Zentrum Falkenstein – Eisenbahntunnel (Bahnankunft aus Zwiesel wird abgewartet); ca. 3,5 h, 5 €/ Pers., Schneeschuhe können geliehen werden (Leihgebühr 6 €), bei Schneemangel findet die Führung als Wanderung statt, Anm. unter 0800 0776650 15.00 Uhr (nicht an Feiertagen): Schokoladenverkostung in der Kaffeerösterei Kirmse, Prälat-Neun-Straße 4, 7,80 €/Pers., Anm. unter 09922 7437584 19.00 Uhr: Zünftiger Glashüttenabend mit Glasmacher-Vorführungen bei waldlerischer Musik und bayerischer Brotzeit in der Rotwaldglashütte, Rotwaldsiedlung 19, Mindestteilnehmer: 15 Pers., Info und Anm. unter 09922 3980

Bio-Gastronomie mit freundlichem, lichtdurchflutetem Restaurant im Bayer. Wald · Ludwigsthal · 94227 Lindberg · Telefon 09922/5002133 www.gastronomie-hauszurwildnis.de · Öffnungszeiten: 26.12.–31.3. tägl. 10–17 · 1.4.–einschl. 1. Nov.-Woche 10–18 Uhr Da Waidler



39


40



Da Waidler


FERIENREGION NATIONALPARK BAYERISCHER WALD FREITAGS:

SONNTAGS:

FERIENREGION 08.45 - 18.00 Uhr: Naturerlebnis Regental Ausflugsfahrt (teilw. Fahrt mit der Waldbahn) ab Oberkreuzberg, Klingenbrunn, Spiegelau, Schönberg, Riedlhütte, Reichenberg, St. Oswald, Altschönau, Finsterau, Neuschönau, Mauth, Hohenau (Abfahrt zw. 8.45 - 10.10 Uhr), 15 € Kind/ 27 € Erw., Anm. 08557 973838

BAYERISCH EISENSTEIN 09.15 - 17.15 Uhr (14-tägig bis 5.11.): Grenzüberschreitende Wanderung - Infos über Geschichte, Land und Leute des Böhmerwaldes und über den NP Šumava, bitte Personalausweis mitbringen, 5 €/Pers. (bis 18 J. kostenlos), Anm. unter 0800 0776650, TP: Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein 09.00 Uhr: Heilige Messe in der Kirche St. Nepomuk

FRAUENAU 09.15 - 11.45 Uhr (außer an Feiertagen): Ortsrundfahrt Kostenlose Busfahrt mit Besichtigung und Bärwurzprobe, Dauer ca. 2 Std, TP: Rathausplatz Frauenau, Anm. bis 1 Tag vorher bei der TI unter 09926 94100 LANGDORF 17.30 Uhr: Bayerischer Stimmungsabend am Musikhotel Tonihof, Einlass: 17:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt frei, Tischreservierung unter. Tel: 09922/5346 oder tonihof@t.online.de, genaue Termine unter www.tonihof-buam.de

NEUSCHÖNAU 10.00 Uhr (ab 31.12.): Mit Schneeschuhen durch die Wildnis Bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt. 5 €/Pers. , mit Gästekarte 2,50 €, mit aktivCard und Kinder bis 18 J. frei, Ausleihe Schneeschuhe: 6 €, Anm. unter 0800 0776650 LINDBERG 11.00 - 14.00 Uhr: Zu Wildpferd, Wolf und Luchs Keine Anm. erforderlich. 5 € (unter 18 J. frei), mit NP-Card 2,50 € TP: NP-Zentrum Falkenstein/Eisenbahntunnel,

NEUSCHÖNAU 11.00 - 12.30 Uhr (montags, dienstags und freitags): Führung Wipfelstürmer - auf dem Baumwipfelpfad, 3 €/Pers., Führungsgebühr zzgl. Eintritt Baumwipfelpfad, keine Anm. erforderlich, Info unter 0800 0776650, TP: Infopavillon am P1 NP-Zentrum 15.00 - 17.00 Uhr: Nordic Walking Tour mit einem qualifizierten Guide - TP: alter Sportplatz, Schulstraße SCHÖNBERG 17.00 - 19.00 Uhr: Marktbücherei im Pfarrheim Schönberg geöffnet SPIEGELAU 17.00 - 19.00 Uhr Pfarr-und Gemeindebücherei geöffnet in der Grundschule Spiegelau, Reithackerweg 5, Ausleihe für Feriengäste mit Gästekarte kostenlos ZWIESEL 11.00 Uhr(ab 26.12): Winterliche Flusslandschaft am Kolbersbach Abseits von ausgetretenen Pfaden durch die winterliche Landschaft, Bei hoher Schneelage wird mit Schneeschuhen gegangen, Ausleihe möglich (Leihgebühr 6 €), TP: NP-Zentrum Falkenstein – Eisenbahntunnel (Bahnankunft aus Zwiesel wird abgewartet), ca. 3 h, 5 €/Pers., Anm. unter 0800 0776650 15.00 Uhr: Kaffeeverkostung - von Raritäten in der Kaffeerösterei Kirmse, Prälat-Neun-Str. 4, 5 €/Pers., Info unter 09922 7437584

Ausstellungen in Zwiesel Waldmuseum Wanderausstellung "Verschwundene Glashütten im Bayerischen Wald und im Böhmerwald" vom 28.9.17 - 6.1.18 Mit historischen Fotos oder Zeichnungen wird an schon längst gelöschte Glashütten und ihre Produkte erinnert, die zu Gründungen von Orten geführt haben. Ausstellung „DenkMal im Bayerischen Wald“: Waldmuseum Zwiesel, Kirchplatz 3, täglich geöffnet außer Dienstag von 10.00 - 16.00 Uhr

Museumsschlösschen Bilder und Graltechnik von Rainer Metzger Ausstellung im Museumsschlösschen Theresienthal geöffnet Mo. - Fr. von 10.00 - 14.00 Uhr bis 30.1.18

Da Waidler



41


Kulinarische Highlights

GRAFENAU

■ Fox Cafe - Restaurant & mehr

Tel. 08552 920377, Di - Fr: 08.00 - 23.00 Uhr, Sa: 09.00 - 23.00 Uhr, So: 10.00 - 23.00 Uhr Montag: Ruhetag Hl. Abend: geschlossen 25. und 26.12.: ab 10 Uhr geöffnet

Adventliches Candle-light-Dinner Im Advent

Christkindl-Markt-Menü

Während des Christkindl-Marktes in Grafenau

Weihnachtliche Festtagskarte 25. und 26.12.

SPIEGELAU

GRAFENAU

■ Hotel „Das Reiners“

Reservierung unter 08552 96490, Restaurant täglich von 18.00 - 21.00 Uhr geöffnet, Betriebsurlaub vom 12. - 27.11.

Speisen á la carte Täglich

Candle-Light-Dinner

Samstags: 5-Gänge-Menü im romantischen Kerzenschein, um Voranmeldung wird gebeten

Weihnachtsmenü

25.+26.12: mit versch. Schmankerl wie Weihnachtsgans und Bauernente, Reservierung erforderlich

■ Gasthof Genosko

Täglich Mittagessen von 11.30 - 14.00 Uhr, Abendessen 18.00 Uhr - 20.00 Uhr Sonntagabend geschlossen, Montag Ruhetag, Tel. 08553 973770

Speisen a la carte

Typisch bayerische bodenständie Küche, regionale Gerichte, Wildgerichte

Ofenfrische Schweinshaxen mit Knödel und Sauerkraut

Jeden Dienstag, Mittags und Abends Reservierung erforderlich

4 - Gang - Silvester-Menü

RINGELAI

31.12.: Wir freuen uns auf Ihre Reservierung

■ Hotel Gross ■ Gasthaus

„Zum Knödelweber“

Tel. 08552 746, Gasthaus täglich von 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 20.30 Uhr geöf fnet Samstag Ruhetag

Bayer. Schweinshax‘n mit Knödel Donnerstags

Schnitzeltag Freitags

Knödelessen

Täglich außer Samstag, 11.30/17.30 Uhr (oder weitere Zeiten auf Anmeldung): 14 verschiedene Knödel zur Auswahl, Anmeldung erbeten

42



Da Waidler

Tel. 08555 258, täglich geöffnet von 11.30 - 20.00 Uhr

Reindl-Essen und IlztalSchmankerl Täglich

Adventschmankerl Sonntags im Advent

Traditionelles aus der Weihnachtsküche

am 25. und 26.12.


RIEDLHÜTTE

NEUSCHÖNAU

■ Landgasthof Euler

Tel. 08558 1007, Mo - Sa: 11.30 - 21.00 Uhr, Sonntag bis 20.00 Uhr, Dienstags Ruhetag Kreativpause vom 19.-29. November

Koishüttler-Reindl

Täglich 07.30 - 10.00 Uhr, ab 6 Personen, Gebratene Bauern- Ente und knuspriger Schweinebauch mit Knödel, Apfel-Blaukraut und reichlich Natursoße Wir bitten um Vorbestellung

■ Wirtshaus „Zum Wichtl“ Tel. 08553 979004, Mo - Fr 09.00 - 14.00 Uhr Mo, Do, Fr auch ab 17.30 Uhr, So ab 09.00 Uhr ganztägig geöf fnet

Toastabend

Donnerstags, 18.00 Uhr: Wählen Sie aus 16 versch. Toastvariationen

Ganztags warme Küche Sonntags

HAIDMÜHLE

■ Hotel Haidmühler Hof

Tel. 08556 9700, täglich ab 07.30 Uhr

Speisen á la carte

Täglich warme Küche von 12.00 - 14.00 Uhr und 18.00 - 21.00 Uhr, frische traditionelle Gerichte

Täglich hausgemachte Kuchen und Torten Á la carte

25.+26.12.: besondere Gerichte in weihnachtlicher Atmosphäre

FÜRSTENECK

■ Gasthaus

6-Gang-Silvester-Menü

31.12.: mit Sektempfang & Livemusik, 95 €/Pers., um Reservierung wird gebeten.

Schrottenbaummühle

Tel. 08504 1739, täglich 12.00 - 21.00 Uhr

Gebratene Bauern-Enten

Sonntags (außer am 19. + 26. November) mit Apfel-Blaukraut und Reibeknödel

Fangfrische Bayerwaldforellen Täglich, aus dem Quellwasser-Bassin auf verschiedene Zubereitungsarten

Martini Gans Essen

am 11. und 12. November Wir bitten um Reservierung.

Festliches Weihnachtsessen am 25. und 26. Dezember

Lousnocht

am 5. Januar: mit urigen Spezialitäten und „D‘musi spuid a“

NEUREICHENAU

■ Berggasthof Dreisessel

Tel. 08556 350, tägl. 09.00 - 17.00 Uhr, warme Küche bis 16.00 Uhr, Betriebsurlaub vom 6.11. - 15.12.

Bayerisches Reindlessen

(Fleisch oder Fisch), auf Vorbestellung, ab 8 Pers.

Da Waidler



43


m i e t e i b e g Ski d l a W n e h c Bayeris Sanft geschwungene Hügel, eine im Sonnenlicht zart glitzernde Schneeschicht: Perfekt präparierte Pistenverhältnisse. Für viele Sportbegeisterte die schönste Zeit des Jahres. Denn: Der Wintersport wird im Bayerischen Wald großgeschrieben. Sobald der erste Schnee fällt, laden zahlreiche Skipisten und Loipen zum Vergnügen für Klein und Groß ein. Nach Lust und Können stehen Langlauf, Skifahren, Snowboarden oder auch Schlittenfahren zur Auswahl. Ganz egal, welche sportliche Betätigung Sie bevorzugen, Sie werden auf Ihre Kosten kommen.

Die familienfreundliche Skiregion Bayerischer Wald bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an den Abfahrtshängen an. Und auf beinahe jede Berghöhe führen Schleppoder Gondellifte. 180 Kilometer gespurte Loipen leiten durch die winterlich verschneite Landschaft und bieten einmalige Ausblicke auf ein großartiges Panorama. Hütten laden zur Einkehr und Erholung bei kulinarischen Spezialitäten ein. Einmalige Wintersporterlebnisse vor unvergleichlich schöner Kulisse erwarten Sie.

Bayerwald Skigebiete 1

Ski-Zentrum Mitterdorf Pistenlänge Preise

5 km Tageskarte 23 Euro (Erwachsene), 16 € (Jugendliche bis 15 Jahre)

Skizentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut, Dorfplatz 2, 94158 Mitterfirmiansreut, Zentralkasse: 08557 239 Drei Lifte führen auf den Almberggipfel, Höhepunkt ist die 1300 Meter lange, rote Abfahrt, auf der es mit dem Sessellift bequem zurückgeht. Eine schwarze Abfahrt am Kißlingerhang und für die ganz Kleinen: 3 Zauberteppiche, Karussell, Snow-Tubing-Bahn, uvm. Alle Pisten werden beschneit!

44



Da Waidler

2

Skigebiet Großer Arber Pistenlänge Preise

14 km Tageskarte 33 € (Erwachsene), Familientageskarte: 86€

Talstation Großer Arber, 94252 Bayerisch Eisenstein, Tel. 09925 94140, geöffnet von 08.30 - 16.30 Uhr , Flutlicht jeden Mi und Fr von 18.00 - 21.00 Uhr Das Skigebiet Großer Arber (1456m) ist das familienfreundlichste und modernste Skigebiet im Bayerischen Wald. Fünf Lifte, Acht Abfahrten, ArBär-Kinderland und Zwergenland mit Fünf Förderbändern, eine 1.200 Meter lange Rodelbahn, zwei Skiverleihstationen und vieles mehr laden zu spannenden und schneereichen Tagen ein. Ein besonderes Skierlebnis ist das Flutlichtskifahren (jeden Mittwoch und Freitag) von 18:00 bis 21:00 Uhr!


Na

Bayerisch Eisenstein

tio

2/3

Bodenmais

Arber

15 14

Regen

na

lp

ar

18

Zwiesel

REGEN

Nationalpark Šumava

k

Ba

ye r.

W al

d

13

Frauenau

5 Haidmühle

Freyung

Schönberg

6

Langfurth

Waldkirchen

Wintersportzentrum Eck

Das Skigebiet Eck-Riedelstein (1134 m) ist für Pistenfans vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen ideal geeignet. Das Wintersportzentrum liegt am Osthang des Kaitersberges zwischen den Ortschaften Arrach und Arnbruck. Infos unter www.skieck.de

4

17 16

7

Grafenau

Z

3

Mitterfirmiansreut

IL

Deggendorf

1

19

10/11 12 8/9

4

TSCHECHIEN

Skigebiet in Langfurth am Brotjacklriegel

Ein Skigebiet - 5 Lifte: Brotjacklriegellift und Sturmriegellift, 94572 Langfurth, Tel. 09908 89040, Werktags Vormittag auf Anfrage, Werktags Nachmittag: 13.00 - 19.00 Uhr, an Wochenenden, Feiertagen und schulfreien Tagen 09.00 - 19.00 Uhr Steinberglift, Tel. 09908 234 Mo/Di/Do/Sa/So: 09.00 - 19.00 Uhr, Mi/Fr: 09.00 - 21.00 Uhr Neben einem Förderband für Rodler und Skifahranfänger gibt es auch ein Kinderland für die ganz Kleinen. Der „Brotjacklriegellift“, ein 320m langer Doppelschlepplift wird beschneit. An dessen Bergstation kann man in einen 150m langen Seillift umsteigen, um zum Sturmriegellift zu gelangen oder die längere Abfahrt zu genießen. Der Sturmriegellift wurde bereits 2015 verbreitert und modernisiert.

DON

AU

11

Passau

ÖSTERREICH

Skilift Sankt Oswald

1 Schlepplift, ca. 350 m lang, 08553 6083 oder 08553 553

12

Skilift in Waldhäuser

13

Skilifte Frauenau

In dem mit 1.000 m höchst gelegenen Bergdorf im Bayerischen Wald stehen Lifte zur Verfügung, Infos unter der Tel. 08558/960328; www.neuschoenau.de unter Schneebericht

Schlepplifte „Zell“ (für Fortgeschrittene) und „Häng“ (für Anfänger und Kinder) am Ortsrand von Frauenau, Skilift Zell: Tel. 09926 1592, Skilift Häng: Tel. 09926 429 oder 8143

14

Glasberglift Zwiesel

5

Skigebiet Haidmühle-Bischofsreut

6

Skigebiet Oberfrauenwald / Waldkirchen

Steinackerweg, 94227 Zwiesel, Tel: 09922 5654

Skigebiet Freyung – Geyersberg

Tel. 08585 1020 oder 0170 7319746, Schlepplift in Grainet an der Abzweigung nach Oberseilberg, (rote Piste) mit Beschneiungsanlage und Flutlichtanlage, www.Skilifte-Goettl.de

Schneetelefon: 08556 19433 Schlepplift für Anfänger in Bischofsreut-Marchhäuser, der eine leichte Piste erschließt.

94065 Waldkirchen, Schneetelefon 08581 8161 Pistenlänge: 1,4 km, Charakter: leicht bis mittelschwer Funpark mit 400 m Länge

7

Ski- und Snowboard-Einsteigerzentrum, 94078 Freyung Schneetelefon 08551 588 356, www.gs-schneesportschule.de 1 Schlepplift mit Flutlicht und 1 spezieller Kinderlift mit Übungskarussell

8

Skilift Schönberg/Kadernberg

Tägl. vom 13.30 - 16.30 Uhr außer Mi, Di und Fr Flutlicht vom 17.30 - 20.30 Uhr, ca. 400 m Abfahrtsstrecke, Tel. 0171 50 30 888, www.profiskischule-schoenberg.de

9

Fürstberg, Eppenschlag

Skilift mit ca. 300 m Abfahrtsstrecke, Tel. 09928 428

10

Skilift Reichenberg

Lohmannmühlweg 60, 94227 Zwiesel, Tel: 01525 9412465, www.sportareal-glasberg.de

15

Rabensteinlift Zwiesel

16

Skilift Grainet

17

Skilift Freyung – Solla

18

Lindberg / Lohwaldhäng

19

Skilift Mauth

Ski- u. Snowboard Einsteigerzentrum, Tel. 08551 910090, www.gs-schneesportschule.de Schlepplift mit Flutlicht

bei ausreichender Schneelage täglich von 13.00 - 16.00 Uhr, Infos unter 09922 1200

Tägl. 14.00 - 16.00 Uhr, Sa. Sonntag und in den Ferien 10.00 - 16.00 Uhr, Freitag Flutlichtbetrieb ab 18.00 Uhr

2 Schlepplifte, jeweils ca. 350 m lang, inkl. Funpark für Snowboard und Freeski, Tel. 08553 553 oder www.sport-eichinger.de Da Waidler



45


Winterzauber im Skiparadies Mitterdorf Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird das Familienskigebiet rund um den Almberg (1139 m) aufgrund seiner Schneesicherheit gerne bezeichnet.

Drei Skischulen bieten für alle Altersgruppen und Leistungsklassen Alpin-Snowboard- und Langlaufkurse an. Skiverleih sowie zwei Skiwerkstätten sind an den Pisten und in Mitterfirmiansreut vorhanden. Die 700 PKW-Parkplätze, sowie die 20 Busparkplätze sind kostenlos.

Moderne Schneekanonen auf allen Abfahrten ermöglichen bestens präparierte Pisten und gleichbleibend gute Schneeverhältnisse. Das herrlich gelegene Skigebiet, in dem sich insbesondere Familien und Anfänger wohl fühlen, gilt in der Regel von Weihnachten bis März als schneesicher.

Im Junior-Ski-Zirkus (Talstation Almwiesenlift) machen alle Anfänger mühelos ihre ersten Brett‘l-Erfahrungen. Das abgeschirmte 1 ha große Gelände in sonniger und windgeschützter Lage am Fuße des Almbergs wurde bereits wiederholt mit 5 Sternen als „bestes“ Kinderland ausgezeichnet und hat Einiges zu bieten: • eigene Kasse im Junior-Ski-Zirkus • 3 Zauberteppiche mit Holzgalerie überdacht (15 m, 66 m und 78 m) • Ski-Karusell • Snow Tubing Bahn Verleih von SnowTubes • Wärme-, Spiel- u. Ruheräume mit WC und Wickelmöglichkeit • Kostenloser BIO-Früchtetee für Kinder • Heißgetränke-Automat • Skischule und Skiverleih direkt am Gelände • Ganztags-Kinderbetreuung (ab 2 J.), Parkplätze unmittelbar am Skizirkus

Die Preise im Familien-Winterland sind übrigens seit 4 Jahren nicht erhöht worden und so kann man als Familie (2 Erw. und 2 Kinder) z.B. schon zum Preis von 44 € einen halben Tag Ski fahren! Das Skigebiet Mitterdorf wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als TOP SKIGEBIET ausgezeichnet. Der Junior-Ski-Zirkus ist sogar Testsieger 2015, als bestes Kinderland. Im Familien-Winterland Mitterdorf finden sowohl Skifahrer als auch Snowboarder ein Domizil für wahres Schneevergnügen. Ein Eldorado für Kinder ist auch die Rodel- und Zi-Bob-Bahn auf der Almwiese! Ein 200 m langes, überdachtes Förderband bringt sie zum Startpunkt der Rodelgaudi. Spezielle Rodelkarten gibt‘s direkt an der Talstation Förderband für nur 5 € (2 h). Zi-Bob- und Rodelverleih an der Talstation Förderband (3 €). 4 Schlepplifte, 1 Seillift, 4 Zauberteppiche und eine Doppelsesselbahn lassen keine Wünsche offen. Für Langläufer werden 25 km Loipen gespurt.

A M

N AT I O N A L PA R K

B AY E R I S C H E R

W A L D

&

Sˇ U M A V A

2016

BESTES KINDERLAND Junior Ski Zirkus Skizentrum Mitterdorf

Die Abfahrten rund um den Almberg in Mitterfirmiansreut bieten vor allem für Familien ein schneesicheres Ski- und Snowboardvergnügen. Im Junior-Ski-Zirkus finden Skizwergerl und auch Anfänger optimale Voraussetzungen für die ersten Schwünge. Skiverleih, Skischule und Kinderbetreuung inklusive! TOP So macht der Winter Spaß: • JuniorSkiZirkus 3 Zauberteppiche und Snow-Tubing – auch 2016 mit 5 Sternen ausgezeichnet • keine Preiserhöhungen • Nachtskifahren am Kirchenlift: Mi und Fr 18.00 - 21.00 Uhr • Training am Kißlingerhang: Do 18.00 - 21.00 Uhr • Saisonkarten Vorverkauf bis 23.12.2017

www.mitterdorf.info · Schneetelefon: 08557-313



46 Da Waidler Skizentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut, Dorfplatz 2 94158 Mitterfirmiansreut, info@mitterdorf.info · Zentralkasse: 08557-239

8 Abfahrten Doppelsesselbahn 5 Schlepplifte 32 km Loipen Rodelbahn 4 Förderbänder Snow-Tubing-Bahn Bestens geeignet für Ski

fahren mit Handicap!


Na

tio

1 SCHÖFWEG

Nationalpark Šumava

na

lp

ar

k

Ba

ye r. W al

d

REGEN

Regen

1 Grafenau

Freyung

Schöfweg Deggendorf

Waldkirchen

Z

IL

Der Bayerische Wald von seiner schönsten Seite... Der Sonnenwald, eine Landschaft mit sanften Hügeln und dem Brotjacklriegel, der die 1000-Höhenmeter-Marke übersteigt, ist geradezu ideal, um die Schönheit der Natur zu erleben. Ein 20 km langes Langlaufloipennetz und das kleine, familienfreundliche Skigebiet im Gemeindeteil Langfurth-Steinberg mit Schlepp- u. Kinderliften, Beschneiung, Flutlicht, Rodelbahn mit Förderband und Kindergelände sowie diverse Skikurse bieten auch im Winter ideale Bedingungen für einen gelungenen Familienurlaub. Schöfweg bietet viel für seine Gäste und darf sich deshalb seit kurzer Zeit auch mit dem Prädikat „staatlich anerkannter Erholungsort“ schmücken.

TSCHECHIEN

DON

AU

Passau ÖSTERREICH

Touristinformation Schöfweg Rachelstraße 1 94572 Schöfweg Tel. 09908 279 Fax 09908 1417 marianne.zitzelsperger@ vg-schoenberg.de www.region-sonnenwald.de Öffnungszeiten: Mo - Fr: 08.30 - 12.00 Uhr

November 2017

Dezember 2017

Sonntag, 5.11.

Samstag, 2.12.

09.30 Uhr: Bürgerversammlung TP: Gasthaus Aulinger

ab 10.00 Uhr: Adventmarkt TP: Dorfplatz Schöfweg 15.00 Uhr: Adventsingen TP: Pfarrkirche

Samstag, 11.11. 16.00 Uhr: Wolfauslassen in Allhartsmais

17. - 18.11. Bürgerschießen der Sonnenwaldschützen - Freitag ab 18.00 Uhr, Samstag ab 14.00 Uhr, TP: Reinermühle

Mittwoch, 6.12. ab 17.00 Uhr: Nikolausaktion des SV Schöfweg

Samstag, 9.12. 19.30 Uhr Christbaumversteigerung - des Schnupferclubs, TP: FFW-Haus Allhartsmais

Samstag, 16.12.

Sonntag, 31.12.

19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - der FFW Allhartsmais, TP: Feuerwehrhaus

16.00 Uhr: JahresschlussGottesdienst - mit anschl. Silvesteransprache, TP: Marienplatz in Schöfweg

Samstag, 23.12. 19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - der Heimatfreunde Daxstein, TP: Gasthaus Aulinger

Sonntag, 24.12. 15.00 Uhr: Kindermette in Schöfweg 19.00 Uhr: Christmette in Schöfweg 20.00 Uhr: Christmette in Langfurth

Dienstag, 26.12.

Januar 2018 Freitag, 5.1. 19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - des KSV TP:GH Aulinger

Freitag, 5.1. 19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - der Sonnenwaldschützen, TP: Gasthaus Klement

19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - des BRK, TP: Gasthaus Aulinger

Freitag, 29.12. 19.30 Uhr: Christbaumversteigerung - des SV Schöfweg, TP: Gasthaus Aulinger Da Waidler



47


Na

tio

1 DEGGENDORFER LAND

Ausstellung im Handwerksmuseum Deggendorf vom 3.12.17 - 22.4.18

ar

k

TSCHECHIEN

Ba

ye r. W al

d

REGEN

Regen

1

Grafenau

Deggendorf

Freyung

Z

„Feuer & Flamme Der Kerzenleuchter“

lp

IL

Deggendorf ist eine moderne lebendige Stadt, kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Mittelpunkt des Vorderen Bayerischen Waldes. Durch die Lage an der Donau, die gute Verkehrsanbindung, die Nähe zu Tschechien und Österreich, aber auch zum internationalen Flughafen in München, hat Deggendorf seinen festen Platz in der Mitte Europas. Eingerahmt von den Klöstern Niederaltaich und Metten, den Burgen und Glasindustrien des Bayer. Waldes präsentiert sich die Große Kreisstadt selbst u.a. mit dem schönsten Barockkirchturm Süddeutschlands, der ältesten Bärwurzdestille der Welt, dem einzigen Handwerksmuseum in Niederbayern und dem Tierparadies Gut Aiderbichl.

Nationalpark Šumava

na

DON

AU

Waldkirchen

Passau ÖSTERREICH

Bülent Ceylan mit seinem neuen Programm „KRONK“am 9.11. um 20.00 Uhr in der Stadthalle Deggendorf

Auch der 8. Wettbewerb des Handwerksmuseums fand eine überwältigend positive Resonanz. Es bewarben sich 152 Kunsthandwerker aus elf Ländern mit 349 Kerzenleuchtern. Davon wurden 97 Kerzenleuchter von 64 Kunsthandwerkern ausgewählt. Die Teilnehmer stammen aus Deutschland, Griechenland, Italien, England, der Niederlande, der Schweiz, Neuseeland, Equador und Korea. Neben den Meistern ihres Faches und den vielfach Ausgezeichneten sind auch Lehrlinge und Studierende unter den Teilnehmern. Die Ausstellung wird am Sonntag, dem 3.12.17 eröf fnet.

Die Welt geht am Stock, die Menschen sind dringend auf humoristische Behandlung angewiesen und die bekommen sie direkt und in gewohnt hoher Dosis bei Bülent Ceylans neuem Programm: „KRONK“. Krank oder wie eben der Mannheimer sagt: „KRONK“, sind außer Körper und Geist vor allem auch Situationen, in die wir täglich geraten. Und die werden in gewohnter Art und Weise von Bülent Ceylan intensiv untersucht, professionell diagnostiziert und mit dem besten Heilmittel der Welt, dem herzhaften Lachen behandelt. Tickets bei allen Geschäftsstellen der PNP, allen bekannten VVK-Stellen der Region und unter www.eventim.de Handwerksmuseum | Maria-Ward-Platz 1 94469 Deggendorf | Tel: 0991 2960-555 www.museen-deggendorf.de Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr (Montags geschlossen) Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (24./25./31.12 und 1.1. geschlossen)

48



Da Waidler

Da Waidler verlost 3 x 2 Karten für „Bülent Ceylan“ in der Stadthalle am 9.11.2017 Senden Sie das Stichwort „Bülent Ceylan“ per Postkarte oder email (waidler@weissraum.media) bis zum 6.11.2017 an die Redaktion. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.


DEGGENDORFER LAND

Michl Müller mit seinem neuen Programm „Müller... Nicht Shakespeare!“am 12.11. um 18.00 Uhr in der Stadthalle Deggendorf

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Gewohnt lebensnah und authentisch nimmt Michl Müller scharfsinnig den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit aufs Korn. Der selbsternannte „Dreggsagg“ aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramme sind packend und mitreißend und man begleitet ihn gerne bei seinen Reisen durch aktuelle Themen aus Politik oder Gesellschaft. Tickets bei allen Geschäftsstellen der PNP, allen bekannten VVKStellen der Region und unter www.eventim.de

Da Waidler verlost 3 x 2 Karten für „Michl Müller“ in der Stadthalle am 12.11.2017 Senden Sie das Stichwort „Michl Müller“ per Postkarte oder email (waidler@weissraum.media) bis zum 8.11.2017 an die Redaktion. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Neu in den Museen: Mittwochs für Senioren Eintritt frei

AMAZING SHADOWS am 7.1.18 um 19.00 Uhr in Deggendorf Das amerikanische Starensemble CATAPULT ENTERTAINMENT präsentiert live die faszinierende Reise in das Reich der lebenden Schatten! AMAZING SHADOWS ist das visuelle Tanzund Akrobatikspektakel der Extraklasse für die ganze Familie. Mit Leichtigkeit und Präzision kreieren die Künstler nur mit ihren Körpern Tiere, Menschen, Maschinen… – ganze Welten erscheinen im Schattenreich.

Tickets erhältlich bei der Deggendorfer Zeitung und an allen bekannten VVK-Stellen sowie versandkostenfrei unter www.amazingshadows.de

Ein Hoch auf den Genuss

Eckert Bärwurz bei Feinkost Heubel in Deggendorf 1915 gründete Karl Eckert die Brennerei zum Bären in Deggendorf, wo er ab 1919 den Original-Bärwurz destillierte. Noch heute stellt sein Enkel, Gert Eckert, den Bärwurz nach diesem Rezept her, wenn auch aus privaten Gründen inzwischen im Schwarzwald. Der Heimat im Bayerischen Wald bleibt der Eckert Bärwurz dennoch treu und wird seit dem Umzug 2016 bei Feinkost Heubel in Deggendorf vertrieben. Da die Manufaktur der Familie Eckert die einzige Bärwurzerei ist, die dieses mild-würzige Naturprodukt noch immer ausschließlich aus wildwachsenden, nachhaltig gesammelten Bärwurz-Wurzeln in Handarbeit herstellt, passt der Eckert Bärwurz hervorragend in das qualitätsbewusste, Slow Food-orientierte Sortiment von Bio Feinkost Heubel, wo regionale und überregionale Schmankerl zum genießen einladen. Über das vollständige Sortiment können Sie sich unter www.biofeinkost-heubel.de und www.eckert-baerwurz.de informieren.

Ab sofort können Senioren ab 65 Jahren jeden Mittwoch das Stadtmuseum und Handwerksmuseum bei freiem Eintritt besuchen. Dies gilt nicht nur für die spannenden Dauerausstellungen in den beiden Museen, sondern auch für die Sonderausstellungen im Handwerksmuseum, die Kunstausstellungen in der Stadtgalerie im Stadtmuseum und die kulturgeschichtlichen Ausstellungen im Dachgeschoss des Stadtmuseums.

Da Waidler



49


DEGGENDORFER LAND „Ab in den Süden“ - die beliebteste Schlager-Komödie Deutschlands! - am 5.1.18 um 20 Uhr in

Deutschlands beliebteste

Schlager-Komödie

der Stadthalle Deggendorf

Ab in den Süden ist ein SchlagerMusical über 3 deutsche Paare, die sich in einer Hotelanlage an der Riviera kennen lernen. Beliebte und aussagekräftige Schlager und Poptexte werden mit einer flotten, schnurrigen und andererseits einfach gestrickten Liebesgeschichte verknüpft, und erinnern an die guten alten Unterhaltungsfilme aus den Fünfzigern. Musikalisch ist für jeden etwas dabei. Mit den größten Hits von Peter Kraus bis hin zu den Toten Hosen, von Rock’n’Roll über Disco, Neue Deutsche Welle, Rock, Pop und Schlager – ein grandioser Mitsingabend ist garantiert!

50 Schlager und Hits Live gesungen von bekannten Musical-Stars

05.01.18, Deggendorf

Einlass: 19 Uhr Weitere Infos unter www.ab-in-den-sueden-show.de Karten erhältlich in allen Geschäftsstellen der PNP sowie unter www.eventim.de

Stadthalle, 20 Uhr

Tickets erhältlich in allen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen www.eventim.de

Christkindlmarkt in Deggendorf - vom 1. Dezember bis 23. Dezember Weihnachten auf gut niederbayerisch – so ist er, der Deggendorfer Christkindlmarkt. Hier fällt der Schnee noch auf richtige Holzschindeln und man wärmt sich den Rücken am offenen Feuer. Wer in die kleine Weihnachtsstadt hineinschaut, findet die bayerische Seele auch in den Namen unserer Hütten, die sich fast nur im Dialekt verstehen. Im Schutze der mittelalterlich-romantischen Kulisse des Alten Rathauses umfangen Sie hier die Düfte von allerlei herzhaften Schmankerln. Bekommen Sie ein Gefühl für die Nähe zum Bayerischen Wald und genießen Sie Speis und Trank unter dem Dach einer weihnachtlich geschmückten Futterkrippe. An den rund 40 Hütten laden aber auch das Kunsthandwerk sowie eine große Auswahl hübscher Geschenkartikel für Ihre Lieben daheim zu einem gemütlichen Rundgang ein.

50



Da Waidler

Darüber hinaus sind bei uns festliche Weihnachtsmelodien, märchenhafte Kinderveranstaltungen mit Märchen, Backen oder Basteln und dunkle Rauhnächte mit Perchten in einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zuhause. Besuchen Sie auch das wöchentlich wechselnde Angebot verschiedener regionaler Kunsthandwerker in der Kunsthandwerkerhütte „Handgmochts“. Sehen Sie ihnen bei ihrer Arbeit zu und kaufen Sie direkt bei den Handwerkern Ihr individuelles Geschenk. Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.30 – 20.00 Uhr, Fr und Sa: 10.30 – 21.00 Uhr, So: 12.00 – 20.00 Uhr


DEGGENDORFER LAND ALLES FÜR EUREN TRAU(M)TAG -

am Sonntag, 5. November ab 10.00 Uhr in der Stadthalle Deggendorf mit vielen Neuheiten - u. a. Vorträge zu „Ehe & Recht“, Freie Trauung … Die Hochzeitsschau in den Deggendorfer Stadthallen, eine der Schönsten in Süd-Ost-Bayern, ist die ideale Gelegenheit für alle Paare, die sich das Ja-Wort geben wollen. Rund ums Thema „Heiraten“ gibt es viel zu erleben: Professionelle Beratung, Ideen und Tipps von über 60 Ausstellern für den schönsten Tag im Leben sowie kleine Überraschungen in allen Bereichen. In Deggendorf findet ihr das größte Angebot in Sachen Mode für Braut und Bräutigam in ganz Süd-Ost-Bayern! Neben Modenschau und Bühnenprogramm gibt es interessante Vorträge, Kanga-Training und vieles mehr. Los geht’s um 10 Uhr (bis 17 Uhr) – kommt früh, damit ihr entspannt alles für euren Trau(m)tag planen und entdecken könnt. Alle Aussteller (aus ganz Bayern und Österreich), die seit Wochen mit Herzblut daran feilen, alles liebenswert zu präsentieren, freuen sich auf EUCH!!!

Aktuelle Infos, Aussteller u. v. m. auf www.hochzeitsschau-deggendorf.de Neue Infos finden sie zudem auch auf unserer Facebookseite!

Ja, ich will Alles für Kirche | Standesamt Freie Trauung | Eure Hochzeitsfeier ng

Modenschauen | Verlosu NEU 2017: Vorträge & Kangatraining

5.Nov.

DEGGENDORFER STADTHALLEN Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 17:00 Uhr hochzeitsschau-deggendorf.de | facebook.com/hochzeitsschaudeggendorf

Da Waidler



51


Romantisch, groß und bunt – Pullman City lädt zum DeutschAmerikanischen Weihnachtsmarkt vom 17. November bis 17. Dezember freitags ab 15.00 Uhr bis sonntagabends

Alle Jahre wieder, und jedes Jahr ein bisschen größer: An den Wochenenden vor Weihnachten läuft die Westernstadt Pullman City im niederbayerischen Eging am See zur Hochform auf. Ab 17. November öffnet dort jeweils von Freitag, 15 Uhr, bis Sonntagabend der große, bunte und beliebte Deutsch-Amerikanische Weihnachtsmarkt seine Tore. Die nostalgische Wildwest-Kulisse wird zu einem Lichtermeer mit Zigtausenden bunten Lämpchen, musikalische Country Christmas Shows sorgen für typisches amerikanisches Flair und beste Unterhaltung. „Willie Jones, der singende Weihnachtsmann“, die Pullman City-Maskottchen und die Riesenplüschtiere „Frosty, the Snowman & friends“ machen einen Bummel durch die Westernstadt zu einem einzigartigen Erlebnis. „Es ist wie im Film, die Atmosphäre ist sehr besonders, ich habe so etwas noch nie gesehen“, schwärmte Michael Nash aus den USA, der letztes Jahr mit seiner Familie zu Besuch war.

Rund 30 Händler bieten in ihren Ständen und Buden von süßen und herzhaften Schmankerln bis zum originellen Kunsthandwerk alles an, was das Herz begehrt. Ob Bratwurst, Glühwein, Schmuck, Töpferware, Kleidung, Holz- oder Lederwaren – hier findet jeder das Passende. Eine absolute Besonderheit beim Weihnachtsmarkt in Pullman City: Nachmittags zeigt das Showteam eine kleine Reise durch die Weihnachtsbräuche verschiedener Länder. Danach verteilen Santa Claus und Nikolaus kleine Geschenke an die Kinder. Immer Freitagabend können Kinder mit einem Geschichtenerzähler an einer abenteuerlichen Fackelwanderung teilnehmen. Abends stehen Live Bands mit Country Musik auf der Bühne, da ist Partystimmung garantiert.

Zu einem romantischen Rundgang abseits des Trubels lädt die märchenhafte „Western-Waldweihnacht“. Kinder könnten im Big Tipi Plätzchen backen und Weihnachtsdekoration basteln – und in der urigen Hudson Bay Taverne mit ihren Eltern spannenden Geschichten lauschen. Tierliebhaber aufgepasst: Von 1. bis 3. Dezember baut der Huskyhof Dreisessel in Pullman City sein Lager auf. Dort können die Besucher am Lagerfeuer die bärigen Schlittenhunde streicheln. Der Deutsch-Amerikanische Weihnachtsmarkt ist geöf fnet von 17. November bis 17. Dezember jeweils von Freitag, 15.00 Uhr, bis Sonntagabend.

Westernstadt Pullman City Ruberting 30 · 94535 Eging am See Tel: +49(0)8544-97490 Fax: +49(0)8544-974910 info@pullmancity.de Weitere Infos unter www.pullmancity.de

52



Da Waidler


Na

tio

1 PASSAUER LAND

lp

ar

k

TSCHECHIEN

Ba

ye r. W al

d

REGEN

Regen Grafenau

Freyung Perlesreut

Deggendorf

Z

IL

Die Dreiflüssestadt Passau und das Passauer Land. Der Zusammenfluss der Donau, dem Inn und der Ilz macht diesen Ort zu einer einzigartigen Schönheit. In der barocken Altstadt von Passau hat man die Möglichkeit, in malerischen Gassen auf Entdeckungsreise zu gehen. Im Zentrum ragt majestätisch der Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt hervor. Hier paaren sich Charme und Moderne mit Geschichte und Kultur. Hier haben die schönen Dinge des Lebens wie Feste feiern, Essen und Trinken, Einkaufen, Flanieren und Kultur genießen immer Saison.

Nationalpark Šumava

na

Tittling

Waldkirchen

Fürsteneck

1 Jochenstein DON

AU

Passau ÖSTERREICH

Komödie „Der Rosenkavalier“ Musik von Richard Strauss PREMIERE am 9. Dezember um 18.00 Uhr im Theater Passau

Die Zeit, die ist ein sonderbar’ Ding! Wir werden alle immer älter. Mit den ersten Falten wächst auch die Angst bei Frauen, in der Liebe bald das Feld räumen zu müssen, um jüngeren Konkurrentinnen Platz zu machen. Das befürchtet auch die Feldmarschallin, die eine heiße Af färe mit dem blutjungen Grafen Octavian angefangen hat und von diesem abgöttisch geliebt wird. Doch – wie lange noch? Gerade haben sie eine stürmische Liebesnacht verbracht, da stört auch schon der Vetter Ochs von Lerchenau die traute Zweisamkeit des heimlichen Paares, der wie ein Elefant im Porzellanladen in ihr Schlafgemach einfällt. Baron Ochs verkündet seine bevorstehende Hochzeit mit der jungen Sophie aus reicher und adeliger Familie. Die Heiratspläne halten ihn jedoch nicht davon ab, dem Zimmermädchen Mariandl nachzustellen, das in Wirklichkeit niemand anderes als der verkleidete Octavian ist, der sich zeitgleich als Rosenkavalier in Sophie verliebt. „Der Rosenkavalier“ ist eine melancholische Komödie, die als beliebteste deutschsprachige Oper des 20. Jahrhunderts gilt. Die altwienerische Kunstsprache Hugo von Hofmannsthals im Zusammenspiel mit der sinnlichen Musik von Richard Strauss lässt die feine Gesellschaft im barocken Wien noch einmal lebendig werden. Das Publikum darf sich auf die international gefeierte Sopranistin Juliane Banse in der Rolle der Marschallin freuen. Premiere 9.12.2017, 18.00 Uhr Weitere Spieltermine in Passau: 14.01./19.01./09.03./23.03.2018 jeweils um 18.00 Uhr

Stadttheater Passau Für alle Vorstellungen in Passau gelten folgende Karteninformationen: Karten an der Theaterkasse (Di. – Fr. 10.00 - 13.00 Uhr & Di., Do. und Fr. 16.00 - 17.30 Uhr) Telefon: 0851 9291913, E-Mail: theaterkasse@passau.de, Weitere Infos unter www.landestheater-niederbayern.de

Veranstaltungen im Café Museum Mo, 6.11. 20.00 Uhr: Boo Boo Davis Mississippi-Blues

Boo Boo Davis ist ein Überlebender. Er gehört zur wohl letzten Generation von Musikern, die den Blues basierend auf den direkten Erfahrungen des harten Lebens im Mississippi Delta schreiben, komponieren und spielen.

Fr, 24.11. 20.00 Uhr: The Whiskey Foundation

Classic Rock Magazine & BR Puls präsentieren: Allen, die genug von Auto-tune und seelenloser Popmusik haben und sich in die Zeit von The Doors und Canned Heat zurückwünschen, sei Folgendes empfohlen: Eine Flasche Bourbon, eine alte, zerfetzte Lederjacke und ein Besuch bei einem Konzert der Blues Band The Whiskey Foundation.

Mi, 29.11. 20.00 Uhr: Peter Ratzenbeck Solo

Musikalisch gehört Peter Ratzenbeck’s Liebe unverkennbar der irischen Musik,aber auch New-Age, Folk, Blues, sowie die Musik des Barock sind ihm genauso wenig fremd. für alle VA gilt: Eintritt: 20 € / 5 € (Restplätze für sozial Bedürftige)

Da Waidler



53


KVV für alle Veranstaltungen auf dieser Seite: Passau-Ticket im PaWo-Center, bei allen Geschäftsstellen der Wochenblatt-Verlagsgruppe und der PNP, sowie unter Tel. 0 18 06 / 57 00 55 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.) und www.cofo.de

Veranstaltungen in der Dreiländerhalle Zurück in die Zukunft beim 35. Mega KneipenFestival - am 3. und 4. November Kult-Kneipen, Kult-Clubs, Kult-Wirte, Kult-DJs, Kult-Hits & ein echter Kult-Star der 90er sorgen am 3. und 4. November für „Flugzeuge im Bauch“ bei Passaus Kultfestival in der Dreiländerhalle. LOVE UNIGHTED Vol. 02 – Electronic Dance Music meets 90’s Oli P. – der Kult-Star aus den 90ern rockt die Dreiländerhalle KULT DISCO Vol. 01 – Alles neu am Kneipi-Samstag! Die aktuellsten Infos zum 35. Mega Kneipen-Festival gibt’s im Internet unter www.mega-kneipen-festival.de, www.seasons-event.de und natürlich bei den zugehörigen Facebook-Seiten.

TANZ DER VAMPIRE · FROZEN · HINTERM HORIZONT · FALCO TANZDER DER V AMPIRE ROZEN · ROCKY · HINTERM H ALCO ELISABETH · DAS· FPHANTOM OPERHORIZONT · ORIZONT ROCKY ··FFALCO UVM. TANZ VAMPIRE · FROZEN · DER HINTERM ELISABETH · DAS PHANTOM DER OPER · MAMMA MIA · CATS · ALADDIN · UVM. ELISABETH · DAS PHANTOM DER OPER · ROCKY · UVM.

14.1.18 PASSAU Dreiländerhalle

23.1.18 PASSAU Dreiländerhalle

Ina Müller - am 3. Dezember um 19.00 Uhr

Da Waidler verlost 2 x 2 Karten für „Ina Müller“ in der Dreiländerhalle am 3.12.2017

www.hansklok.org

Ina Müller ist endlich wieder live unterwegs! Mit ihrer Band präsentiert die Ausnahme-Entertainerin ihr aktuelles Album „Ich bin die“ in über 50 Städten. Diese Tour führt sie bis nach Passau – ihre Fans können Ina Müller am Sonntag, 3. Dezember live erleben! Sie moderiert, singt und lebt nach ihren eigenen Gesetzen. Unbeirrbar, klug, frech und bei Bedarf auch jedem Trend zum Trotz. Konventionen zu widerstehen, unbequem und einmalig zu sein und trotzdem das Publikum zu erreichen, ist ein Teil des ‚Ina-Wunders’. Ich bin die“ bedeutet deswegen auch: Die Müllerin ist zurück! So richtig!

DIE GRÖSSTE ILLUSIONSSHOW DER WELT

3.2.18 PASSAU Dreiländerhalle

25.3.18 PASSAU Dreiländerhalle

8.4.18 PASSAU Dreiländerhalle

10.4.18 PASSAU Dreiländerhalle

Senden Sie das Stichwort „Ina Müller“ per Postkarte oder email (waidler@weissraum.media) bis zum 26.11.2017 an die Redaktion. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

vorgemerkt: HAINDLING live in Passau!

Dienstag, 23. Januar 2018 um 20.00 Uhr HAINDLING, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Seit 35 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Buchners. Die HAINDLING Hits „Bayern“, „Paula“, „“Lang scho nimmer gsehn“ und viele andere mehr werden natürlich auch bei diesem Konzert nicht fehlen!

STAHLZEIT - Die spektakulärste Rammstein Tribute Show

zurück in Passau

Rammstein hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke. Überzeugen kann man sich davon am 3. Februar 2018 in der Dreiländerhalle. Stahlzeit ist die europaweit meistgebuchte Tribute Show und setzt neue Maßstäbe. Für Rammstein-Fans eine perfekte Alternative während den längeren Tourneepausen des Originals. Termin: Sa. 03.02.2018, 20.00 Uhr, Passau, Dreiländerhalle

54



Da Waidler

DAS MAGISCHE ZIRKUS-EREIGNIS VOM KONTINENT DES STAUNENS

AFRIKA! AFRIKA! nach einer Idee von André Heller

11.4.18 PASSAU Dreiländerhalle

13.4.18 PASSAU Dreiländerhalle

Kartenvorverkauf: Passau: Passau-Ticket im PaWo-Center sowie bei allen bek. Vorverkaufsstellen. Tickets & Infos: www.passau-ticket.de | www.cofo.de | Tel. 01806 / 57 00 55 (0,20 € / Anruf, Mobil max. 0,60 € / Anruf inkl. MwSt.)


PASSAUER LAND

Keller Steff „Solo“ - am Samstag,

4. November um 20.00 Uhr in der Redoute, Passau

Idyllisches Ferienparadies direkt an der Ilz und prämierten Wanderwegen Fangfrische Forellen-Spezialitäten, Bayerische Brotzeit-Schmankerl, hausgemachte Kuchen, Topfenstrudel Kaffeespezialitäten, Eisbecher Familienfreundliches Gasthaus, moderne, freundliche Zimmer mit Dusche/WC, Sat-TV und Balkon Camping- und Zeltplatz Kinderspielplatz Familie Anton Segl Schrottenbaummühle 1 . 94142 Fürsteneck Tel. 08504 1739 . www.schrottenbaummuehle.de info@schrottenbaummuehle.de

Mit frischem Soloprogramm und neuer SoloCD: „A runde Mischung“ Der charismatische Tausendsassa ist mittlerweile als Solo-Künstler, mit seiner „Keller Steff BIG-Band“ und auch dem Musikkabarett-Format „3 Männer nur mit Gitarre“ aus der bayrischen Mundart- und LiedermacherSzene nicht mehr wegzudenken. Mit seiner ganz eigenen Art aus Spontanität, Liedermacherei und immer mal wieder einer Spitze an Chaos, schafft er es bei seinen Konzerten eine gewaltige Stimmung in jede Spielstätte zu zaubern. Dem Besucher steht deshalb ein mit Sicherheit kurzweiliger und lustiger Abend bevor, der mit neuem Bühnenprogramm in Teilen aber auch die ruhigen Seiten vom Keller Steff zeigt. Einlass: 19.00 Uhr Karten gibt es bei den PNP-Geschäftsstellen, bei der PaWo bzw. unter Tel. 0170 526 1643, Weitere Infos: www.konzertbuerorauch.de und www.keller-steff.de

Eine Kuppel mit einem Ofen in der Mitte, großzügige Flächen zum Sitzen und Liegen und ein Panorama-Fenster hinaus in den Neuburger Wald – das ist der Sauna-Dom im peb. Alle zwei Stunden können Sie dort einen Aufguss mit ätherischen Ölen genießen, danach werden frische Früchte gereicht. Verwöhnen Sie sich im Dampfbad mit einem Salzpeeling, schnappen Sie frische Luft im Saunagarten mit Pool. In der Birkensauna setzt es sanfte Schläge, doch keine Sorge: Die tun nicht weh, sondern durchbluten und entschlacken. Messestraße 7, 94036 Passau Telefon: 0851 560-260 peb@stadtwerke-passau.de www.passauer-erlebnisbad.de

Da Waidler



55


56



Da Waidler


Bayerwald-Lektüre „DIE STAADE ZEIT“ GEDICHTE ZUR WINTERSZEIT Autoren: Sebastian Bauer und Martina Stuhlberger Sebastian Bauer und Martina Stuhlberger haben die unveröf fentlichten Mundartgedichte des verstorbenen Großvaters Hans Bauer im wahrsten Sinne wieder „ausgegraben“, ihnen neues Leben eingehaucht und sie auf 48 modern illustrierten Seiten mit eigenen Gedichten, Fotos, Liedern und bayerischen Brauchtümern kombiniert.

Buchtipps vom Ohetaler Verlag Finkenweg 13 94481 Grafenau Tel. 08552 4200 www.morsak.de

ISBN 978-3-86512-149-3, Preis 11,90 €

SAGENHAFTES BAYERN - MYSTISCHE GESCHICHTEN ÜBER DRUDEN, BELZEBUBEN UND NEBELGEISTER Autorin: Christl Fischer In diesem Buch erzählt Christl Fischer Sagen und Erzählungen aus ganz Bayern und gibt somit einen Einblick in das Wissen der „Alten. Die Autorin nimmt Sie mit in eine längst vergessene Welt mit Geschichten über Nebelgeister, die einsame Wanderer in die Irre führten. Auch vom Dammer mit‘n Hammer, der am 21. Dezember umgeht. Oder dem 13. Dezember, Tag der blutigen Luzier, die ein mit Blut besudeltes Bein durch die Tür herein streckte. Oder von geheimnisvollen Irrlichtern, von denen man sagt, dass sie arme Seelen seien. Auch von der Drud wird berichtet, die sich des Nachts auf den Schlafenden setzt, um ihm die Luft abzudrücken. Und wussten Sie, dass man sich durch das „Glaslrucka“ einen Geist ins Haus holen kann? Es sind Sagen und Erzählungen aus ganz Bayern. Reisen Sie mit in die Vergangenheit, in eine längst vergessene Welt. ISBN 978-3-95511-083-3, Preis 14,90 €

WOID MYTHEN Autor: Josef Probst In diesem Buch werden dunkle Sagen und gruselige Sagengestalten des Bayerischen Waldes, mit Bild und Text erklärt. Mit Hilfe des Krampusvereins „D‘Woid Krampal“ wurden die verschiedenen Sagengestalten wie die Drud, der Teufel, der Totenbachmann, die Pfahlhexe und viele weitere nachgestellt und fotografiert. Die mystische und einzigartige Sagenwelt des Bayerischen Waldes wird den Menschen wieder näher gebracht. ISBN 978-3-95511-082-6, Preis 9,90 €

Da Waidler



57


Na

tio

1

18.30 Uhr: Weihnachtskonzert mit den Schmalzlern, TP: Pfarrkirche Bischofsreut

Samstag, 9.12. 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Plätzchen, Kinderpunsch, Bratwurst usw. , TP: bei Seibold, VA: KSV Haidmühle

Samstag, 16.12. 19.30 Uhr: 40. Haidmühler Advent - siehe S. 59

Dienstag, 26.12. 18.30 Uhr: Waldweihnacht am Weberberg in Bischofsreut siehe Programm

Mittwoch, 27.12. 19.00 Uhr: Waldweihnacht an der Kreuzbachklause siehe S. 59

Donnerstag, 28.12.

TSCHECHIEN

Ba

1

W al

d

Regen Haidmühle Grafenau

Deggendorf

Freyung

Z

Montag, 4.12.

k

IL

15.00 Uhr: Adventsmarkt siehe S. 59

ar

REGEN

Dreisesselgemeinde Haidmühle. Mit über 1300 Einwohnern und 1770 gegründet, ist Haidmühle mit den Ortsteilen Bischofsreut und Frauenberg eine der jüngsten Ortschaften im Lkr. Freyung-Grafenau und liegt nahe dem Dreiländereck. Die staatlich anerkannte Erholungsgemeinde Haidmühle wird von dem Haidel Aussichtsturm und dem Dreisesselberg eingerahmt. Haidmühle ist ein Urlaubsziel für Familien, Senioren und Sportler, die Gastlichkeit und Natur zu schätzen wissen. Eine große Auswahl an Loipen, Schneeschuhwegen und Tourenskirouten bieten die Möglichkeit für viel Abwechslung bei Ihrer winterlichen Aktivität. Außerdem befindet sich im Gemeindegebiet ein Skilift.

Samstag, 2.12.

lp

ye r.

HAIDMÜHLE

Dezember 2017

Nationalpark Šumava

na

DON

AU

Waldkirchen

Passau ÖSTERREICH

Januar 2018 Montag, 1.1. 16.00 Uhr: 43. Konzert zum Neuen Jahr - mit dem EUROPEAN BRASS ENSEMBLE, 10 Blechbläser aus Bayern und Österreich präsentieren festliche Bläsermusik zum Jahresanfang, 10 €/Pers., TP: Pfarrkirche Bischofsreut

Dienstag, 2.1. 18.00 Uhr: Vollmond-Schneeschuhwanderung - rund um Bischofsreut Dauer ca. 1,5 - 2 h, Kosten inkl. Schneeschuhe 10 €, TP: Kirchplatz Bischofsreut Anm. bis Dienstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

10.00 Uhr: Schneeschuhwanderung auf dem Goldsteig Fahrt mit eigenem PKW zum Dreisesselberg-Parkplatz, Wanderung über Steinernes Meer zum Dreiländereck, anschl. Einkehr im Berggasthof, Dauer: 3-4 h, Kosten inkl. Schneeschuhe 10 €, TP: Tourist-Info Haidmühle, Anm. bis zum Vortag 13.00 Uhr in der Tourist-Info 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung - TP: Landhotel „Zum Matthiasl“, Bischofsreut

Freitag, 29.12. Tourist-Info Haidmühle Schulstraße 39, 94145 Haidmühle Tel.: 08556 19433 haidmuehle@t-online.de www.haidmuehle.de Öffnungszeiten: Mo - Fr: 08.00 - 13.00 Uhr 24.12., 26.12. und 31.12. von 9 - 11 Uhr Nachmittags im Rathaus in der Dreisesselstraße: Mo - Do: 13.00 - 17.00 Uhr Fr: 13.00 - 15.00 Uhr

58



Da Waidler

14.00 Uhr: Schnupper-Schneeschuhtour mit Claudia Dauer 1 – 1,5 h Kosten inkl. Schneeschuhe 10,00 €, Anm. bis zum Vortag, 13:00 Uhr in der TI Haidmühle, TP: Volksfestplatz Bischofsreut

Berggasthof Dreisessel täglich geöffnet von 09.00 bis 17.00 Uhr, warme Küche bis 16.00 Uhr, gutbürgerliche Küche Weitere Infos zum Berggasthof unter Tel. 08556 350 oder www.dreisessel.com


DREISESSELGEMEINDE HAIDMÜHLE

Adventsmarkt

02. Dezember 2017, 15.00 Uhr Musikalische Umrahmung durch die Bischofsreuter Blemusi, Geschenkideen, Glühwein, Punsch, Bratwurst usw., TP: Kirchplatz Bischofsreut

40. Haidmühler Advent

16. Dezember 2017, 19.30 Uhr mit der Flötenmusi Freyung, der Perlinger Stubnmusi, den Messnerschläger Sängerinnen, dem 4 Viertel Viergsang, dem Brunnmayer-Zwoagsang, den Frauenberger Sängern, den Haidmühler Bläsern und dem Haidmühler Männerchor, Evi und Anna Noé (Harfe), Dr. Veronika Przesdzink (Harfe) und Dr. Peter Seidl als Sprecher. 5 €/Erw., 2 €/Kind, TP: Pfarrkirche Haidmühle

Waldweihnacht am Weberberg in Bischofsreut

26. Dezember 2017, 18.30 Uhr umrahmt von: Die Schmalzler,Bischofsreuter Blemusi, Kirchenchor und Theatergruppe Bischofsreut, TP: 18.30 Uhr Kirchplatz Bischofsreut, anschl. Laternengang zum Weberberg

Waldweihnacht an der Kreuzbachklause

27. Dezember 2016, 19.00 Uhr umrahmt von: Alphornbläser Waldkirchen, Kirchenchor, Bläsergruppe und Männerchor, TP: 17.45 Uhr Pfarrkirche Haidmühle, 18.00 Uhr Lichterzug zur Kreuzbachklause

Reinkommen, sich wohlfühlen & entspannen im Haidmühler Hof Seit November 2016 wird das Hotel von der Dänischen Familie Ken und Naja Pasternak geführt, die mit Ihrer Erfahrung und der Liebe zur Gastronomie die Gäste verwöhnen möchten. Der „Haidmühler Hof“ ist ein kleines & feines, mit viel Liebe geführtes Wellness Hotel und bietet seinen Gästen einen familiären & persönlichen Service. Unsere Philosophie ist es, Sie so zu verwöhnen, dass Sie jederzeit wiederkommen möchten. Daher legen wir großen Wert auf Qualität und Herzlichkeit. Freuen Sie sich auf

leckere, traditionelle bayerische Köstlichkeiten, sowie vielseitige internationale kulinarische Highlights. Bei der Zubereitung der Speisen achten wir auf regionale und saisonale Produkte. Täglich ab 7:30 Uhr geöffnet Frühstücksbuffet von 7:30 – 10:00 Uhr am Wochenende bis 10:30 Uhr Warme Küche von 12:00 – 14:00 Uhr und 18.00 – 21:00 Uhr

Da Waidler



59


ISCHER N A K I R E M A H C S T DEU

bis So g a it e r F n e d e J

nntag

17.Nov.–17.DEz.17 k i d s - p r o g ra m m

L I V E - M u si k

w e i h n ac h ts m a n n

www.pullmancity.de

G r o ß e pa rad e

Da Waidler - Ausgabe November / Dezember 2017  
Advertisement