Issuu on Google+

Your travel guide to Antigua and Barbuda

treasure islands BARBADOS

everything you need to know about our islands

edition www.thetreasureislands.com


Inhalt Barbados 16 20 60 66 69 76 80

Events 12 14 74

©Mike Toy

ZEIT FÜR POLO FEIERTAGE UND VERANSTALTUNGEN HEIRATEN UND FLITTERWOCHEN

GESCHICHTE NATUR HOTELS - NÜTZLICHE ADRESSEN VILLEN -NÜTZLICHE ADRESSEN REALTORS LIMITED NÜTZLICHE TELEFONNUMMERN KARTE VON BARBADOS

© Monika Herbstz

©Mike Toy

treasure islands guide

Shopping 49 50 52 53 55

2

THE ROYAL SHOP SHOPPING NÜTZLICHE ADRESSEN DIAMONDS INTERNATIONAL EARTHWORKS


Inhalt photo courtesy of Barbados Golf Club

treasure islands guide

Sport 44 44 44 44 45 46 48

©Mike Toy

Barbados besichtigen

WINDSURF - SURF - KITESURFING GOLF GYM & FITNESS BIKE TENNIS SUB NÜTZLICHE ADRESSEN

DIE BARBADOS CONCORDE EXPERIENCE 10 ST. NICHOLAS ABBEY 18 SUNBURY PLANTATION HOUSE 19

FLOWER FOREST & ORCHID WORLD 23

24 28 32 41 42

©Mike Toy

BARBADOS WILDLIFE RESERVE STRÄNDE TOUREN DIE GRENADINEN NÜTZLICHE ADRESSEN

Restaurants 26 56 70 73

4

DIE GESCMÄCKE VON BARBADOS NACHTLEBEN RESTAURANTS MAMA MIA-ITALIENISCHE SPEZIALITÄTEN


   

Celebrating life’s most memorable moments.

Significant Savings • Certified Appraisals • International Guarantee of Authenticity Free 90-Day Replacement Plan • Jewellery Rewards • Instant Credit Exclusive seller of

1-800-6-NO-DUTY

ColombianEmeralds.com

BARBADOS: #24 Broad Street • Cave Shepherd - Broad Street & Sunset Mall • The Crane Hotel Grantley Adams Airport • Bridgetown Cruise Terminal • Almond Beach Village • Almond Casuarina Hotel Diamond Boutique: Nicholas House, Harrisons • Hilton Hotel • Cave Shepherd, Vista Complex, South Coast Antigua • Aruba • Bahamas • Barbados • Cancun • Curacao • Grenada Jamaica • St. Lucia St. Maarten Airport • Tortola • Norwegian Cruise Line


HAITI DOMINICAN REPUBLIC

CUBA

VIRGIN ISLANDS

GREAT ANTILLES

LE R ANTIL SS E

LE

karibik

ANTIGUA PUERTO RICO

S

JAMAICA

GUADALUPE

DOMINICA MARTINIQUE

BARBADOS

Barbados

© Mike Toy

die Schatzinsel

Auch diese Reise auf die wunderschöne Insel Barbados verspricht zahlreiche Neuigkeiten und Überraschungen. Wenn Sie die Insel zum ersten Mal besuchen, werden Sie von den herrlichen Stränden, dem kristallklaren Meerwasser, dem unermesslichen Blau des Himmels und der üppigen Vegetation bezaubert sein. Genießen Sie diese Farben, Düfte und Geschmackserlebnisse, die viele Paare dazu bringen, sich das Jawort zu geben und ihre Flitterwochen ganz romantisch in der bezaubernden Landschaft von Barbados zu verbringen. Sie werden begeistert sein von dieser Insel, die wegen der angelsächsischen Einflüsse zuerst eher zurückhaltend wirkt, aber in Wirklichkeit äußerst herzlich, gastfreundlich und lebensfroh ist, und Sie werden ganz sicher hierher zurückkehren. Dieser Reiseführer, der zahlreiche Vorschläge, Anregungen und Adressen enthält, soll Ihnen dabei helfen, Ihren Aufenthalt auf das Beste zu gestalten. Auf seinen Seiten empfehlen wir Ihnen beispielsweise ein suggestives Restaurant, das atemberaubende Sonnenuntergänge bietet, versteckte Läden, in denen Sie originelle Souvenirs finden, oder das am besten Ihre Anforderungen erfüllende Hotel, die schönsten Ausflüge, bei denen Sie malerische Winkel entdecken können, und natürlich die schönsten Strände für Sport, Spiel und Sonnenbaden. 6


W e s t

I n d i a n

I n t e r n a t i o n a l

To u r s

L t d

W o r t h i n g C h r i s t C h u r c h B A R B A D O S

Tel: +1 (246) 435 7051• Fax: +1 (246) 435 7071 reservations@wiit.net • operations@wiit.net

Multilingual services to Tour Operator, Travel Agent and group organizers • Cruise ship services • Ground Transportation Dine-Arounds • Theme Events and Gala Dinners • Gift Items

B A R B A D O S

A N T I G U A

G R E N A D A

S T.

L U C I A

Tours and Activities

T O B A G O


treasure islands guide

credits jahr 14 • winter sommer 2011

treasure islands GUIDE BARBADOS

Production CoordinatorS Francesca Coletti / Chiara Andreetta

is published by Treasure Islands Publishing Co ltd P.O. Box W 283 Woods Center, St. John’s, Antigua, W.I. Tel / Fax + 1 268 463 7414 treasureislandguides@gmail.com colettif@candw.ag www.thetreasureislands.com

Artwork & Layout Andreetta Design / Francesca Coletti Cover Picture: “Catamaran in cove”, Courtesy of Barbados Tourism Authority – UK Photo Andrew Hulsmeier, Mike Toy, Archivio fotografico Barbados Tourism Authority.

Es freut mich, Ihnen die neueste Ausgabe von Treasure Islands zu präsentieren und dieses Jahr schon zum 14. Mal! Wie jedes Jahr wurde es mit den neuesten Informationen, Fotos und sonstigem Allerlei angereichert und wird in einem angenehmen, frischen und elegantem Format vorgestellt. Ich hoffe, dass es Ihnen hilft, die Schönheiten unserer Inseln zu entdecken. Viel Vergnügen beim Lesen!

Print: Scarpis - Conegliano, Treviso - Italy Advertising Sales Francesca Coletti: tel / fax + 1 268 463 7414 treasureislandguides@gmail.com • colettif@candw.ag Monika Herbstz: tel. + 1 246 429 0780 /+ 1 246 230 2747 Advertising Italy Ian Rooks tel/fax 02.96451070 - 335 5248051 e-mail: ianrooks@alice.it special thanks to: Barbados Tourism Authority Continental Europe  Office Seeleitn 65 D-82541 Muensing Germany Tel: +49 8177 9989505 Fax: +49 8177 1093 roobert.keysselitz@circlesolution.com

Francesca Coletti Editor - Publisher

Information and prices in this guide are subject to change and correction. While every effort has been made to ensure that all information provided in this guide is correct, the publisher declines all liability for any errors, oversight or changes that may have occurred after going to press. The advertising content is the sole responsibility of the advertiser and the publisher accepts no responsibility for any claim made therein. Copyright 2010 Treasure Islands Publishing ltd. All rights reserved.

8


9


EVENTS

Die Barbados Concorde experience

Die Concorde Alpha –Eco

Mit der British Airways Concorde G-BOAE (auch Alpha Echo genannt) als Hauptattraktion, bietet die Barbados Concorde Experience ihren Gästen einen aufregenden und unvergesslichen Einblick in die Geschichte und den einzigartigen Charakter dieses bermerkenswerten Flugzeuges. Nicht nur mit einer überwältigenden Fusion von fortgeschrittener Technik und atemberaubender Schönheit oder der Tatsache, dass sie mit doppelter Schallgeschwindigkeit flog, sondern auch mit Anmut und Eleganz gewann die Concorde die Herzen vieler rund um die Welt. In Barbados, neben London, Paris und New York eine von 10

nur vier regulären Concorde Destinationen, war dieses Überschallflugzeug speziell beliebt, da die Beobachtung des Anfluges jeden Samstag morgen Teil eines Rituals für so manchen ‘Bajan’ war. Diese grossartige Ausstellung, direkt neben dem Grantley Adamsn International Flughafen gelegen, bietet Besuchern eine einmalige und vielfältige Reise. Sie starten mit einer Einführung in die Vorgeschichte des Fluges und der Entwicklung vom Überschallflug, bevor Sie Angesicht zu Angesicht (oder ‘Nase an Nase’) mit Alpha Echo kommen.


Ein freundlicher Reiseführer wird Sie durch Teile der Ausstellung begleiten, von der spektakulären Multi-Media Präsentation, für welche die Concorde selbst als Hintergrund von fantastischen Bildern dient, zur luxuriösen Abflughalle in der Sie auf Ihre Gelegenheit warten, in die Concorde einzusteigen. Nach dem Gang auf dem roten Teppich geht’s die Treppe hoch und Sie werden auf den selben Sitzen Platz nehmen können, in welchen unzählige Berühmtheiten geflogen sind. Dabei geniessen Sie ein kurzes Video, das das Erlebnis Concorde zu fliegen näher bringen wird, bevor Sie einen Blick auf die komplizierten Instrumente im Cockpit werfen können.

Besucher finden eine andere Perspektive von Concorde’s anmutigem Design mit einem Blick von oben über das gesamte Flugzeug vom Aussichtsdeck, von dem man ebenso die Start-und Landebahn des Flughafens beobachten kann. Ein anderer Höhepunkt ist die ‘Flugschule’ wo Sie Ihre eigenen Pilotenkünste ausprobieren können. All dies und mehr (einschliesslich eines Geschenkladens) erwartet den Besucher, der ein unvergessliches Erlebnis in Barbados sucht. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht - und bereiten Sie sich vor - Sie werden von der Schönheit und der Brillianz der Technik, die in der legendären Concorde steckt, fasziniert sein. 11


EVENTS Photos by Joanne Spencer

Zeit fur Polo

Das Polospiel, ein typisch englischer Sport, geht in Barbados auf das Jahr 1800 zurück, als die englischen Offiziere auf der Garrison Savannah spielten und den Barbados Polo Club gründeten. 1965 wurde der Sitz des Barbados Polo Clubs dank des Wohlwollens der berühmten Familie Kidd, die Teile ihres Gutes zur Verfügung stellte, nach Holders Hill in St. James verlegt. Wer diesem Spiel das erste Mal beiwohnt ist sowohl von der Geschwindigkeit und Kraft der Pferde als auch von dem Mut der Spieler beeindruckt. Polo ist ein ausgesprochen spektakuläres Spiel und auf Barbados fehlt es nicht an Teilnahmemöglichkeiten, 12

da es (von November bis April) Austragungsland vieler internationaler Wettbewerbe ist, bei denen Besucher äußerst willkommen sind. Seit kurzem steht ein neuer Sitz in Waterhall (Tel. 262 3283) für internationale Meisterschaften zur Verfügung und Polointeressierten werden dort Unterrichtsstunden angeboten. In den letzten Jahren hat Diamonds International bei der Organisation und Förderung von Turnieren ausgerechnet hier auf Barbados eine bedeutende Rolle eingenommen! Nicht versäumen sollte man das Turnier Battle of Sexes (Kampf der


Das Turnier ist von Diamonds International mit der Absicht ins Leben gerufen worden, dem Polo auf Barbados einen neuen aufregenden Aspekt zu verleihen. Frauen gegen Männer! Anfangs ist das Turnier mit Skepsis aufgenommen worden, aber nur vier Jahre später ist es eines der beliebtesten Turniere. Internationales Ansehen genießende Spielerinnen kommen aus Argentinien und England, um zusammen mit den Barbadierinnen gegen die besten Polospieler anzutreten.

Die “Bajan”! Und sie haben die als Preis ausgesetzten Breitling-Uhren mit nach Hause genommen! Wer weiß ob Chesire sich 2011 dafür revanchieren kann? DAS INTERNATIONAL 14 GOAL TOURNAMENT Es wird im März ausgetragen und ist das bedeutendste Turnier der Saison. Acht und zehn Goal-Spieler werden “importiert”, um mit den besten barbadischen Athleten zu spielen. Weltberühmte Spieler wie Benjamin Araja, Pablo

Photos by Joanne Spencer

Geschlechter), das im April ausgetragen wird.

Und dann gibt es noch das Turnier “Cheshire”, das im Februar ausgetragen wird.

Die berühmten Spieler des Cheshire kommen jedes Jahr nach Barbados, wo sie auf die besten barbadischen Spieler treffen. Cheshire gegen Barbados Polo Club. Dieses Turnier erfreut sich zweifelsohne internationaler Anerkennung und übt, dank seiner Beziehung zu Barbados und da in der Hochsaison gespielt wird, in der auch das Gold Cup Festival und das Sandy Lane Gold Cup Race stattfinden, eine große Anziehungskraft aus. Dieses Turnier ist das Lieblingsturnier vieler Polobegeisterten. Es soll daran erinnert werden, dass die “Bajan” 2008 ohne jeden Zweifel die Liga gewonnen haben!

“loco” Gaston Moore und Pablo Crespin schlagen sich in diesem bedeutenden Turnier. 2008 ist in den Finals mit Diamonds International und Royal Pavillion ein aufregender Sieg für das Team Diamonds International errungen worden. Unter allen Turnieren ist es dasjenige, das in besonderem Maße ein Spiel auf internationalem Niveau anregt. 13


© Mike To y

EVENTS

Feiertage

z © Monika Herbst

und Veranstaltungen

KARNEVAL - DIE SEELE VON BARBADOS

Calypso - ein Rhythmus, der durch die Straßen zieht, in den Herzen der Menschen schlägt und unwiderstehlich in die Beine fährt. Seit 1627 gibt es diese mitreißende Musik, als die ersten afrikanischen Sklaven auf der Insel eintrafen und ihre Geschichten, Emotionen und die Instrumente ihrer Väter mitbrachten. Der Calypso erzählt heute die Seele und die Geschichte der Verschmelzung von afrikanischer, europäischer, nordamerikanischer und karibischer Kultur. Um die Kraft dieses Rhythmus zu verstehen, sollten Sie auf keinen Fall den Höhepunkt des Sommers versäumen, 14

das Crop Over Festival, das von Mitte Juli bis Anfang August in einer Explosion aus Musik, Tanz und Farben das Ende der Zuckerrohrernte feiert. Das ist der Karneval von Barbados! Während bei der großen Marktausstellung von Bridgetown die einladenden Düfte der typischen Küche durch die Luft ziehen und der Cohobblopot den Geist der lokalen Kultur ausdrückt, findet in den Pavillons der Wettkampf um den Titel des Calypso-Königs statt. Während der Pic-O-de-Crop Show im National Stadium wird unter der Begeisterung der mittanzenden Zuschauer der Calypso-König gekrönt.


Das Crop Over Festival endet mit dem Kadooment Day, der erste Montag im August und Nationalfeiertag. Während der Grand Kadooment Parade ziehen 40 kostümierte Bands, die um den begehrten Preis für das schönste Kostüm konkurrieren, unter Tanz, Farben und Feuerwerken durch die Straßen der Hauptstadt. Die Parade mündet am Abend in einer ausgelassenen Mega-Party im Spring Garden Highway.

DER RHYTHMUS DER INSEL

NACHFOLGEND DIE WICHTIGSTEN VERANSTALTUNGEN DES JAHRES AUF BARBADOS:

© Mike To y

Die wichtigste Sprache auf Barbados ist die Musik, der Calypso ist nur ein Aspekt an einem Ort, der von den Rhythmen unterschiedlicher Kulturen skandiert wird. Das Jazz Festival im

Programm höchsten künstlerischen Niveaus. Im Mai sind die Straßen drei Tage lang von Gospelklängen erfüllt. Ein ununterbrochener Gesang, welcher der tiefgehende, überwältigende Ausdruck des afrikanischen Erbes ist. Das Gospelfest vereint die Bevölkerung mit den internationalen Künstlern, die an einer ununterbrochenen Serie von Vorführungen in einem einzigartigen, mitreißenden Konzert auftreten. Ende November findet das National Indipendence Festival of The Creative Arts statt. Bei einem fesselnden Wettbewerb stellen die Bewohner ihre Talente auf dem Gebiet der Musik, des Tanzes, des Theaters und der literarischen Werke unter Beweis. Höhepunkt des Festes ist der 30. NovemberUnabhängigkeitstag und letzter Wettbewerbstag.

JANUAR Barbados Jazz Festival PWIA-Windsurf-Championship FEBRUAR Holetown Festival: Gedächtnisfeier zur Ankunft der ersten Siedler auf Barbados APRIL Oistins Fish Festival: Alle Aspekte des Fischfangs; Congaline Street Festival: ein Straßenfest (“Street Party”), das in einer Parade gipfelt. MAI Gospelfest Festival: mit den bedeutendsten Gospelchören der Welt . Januar drückt diesen Gedanken perfekt aus. Als bedeutendes, internationales Ereignis, bei dem die besten Musiker und größten Talente der Szene auf der Bühne stehen, zieht das Jazz Festival Fans aus aller Welt an. Die Konzerte werden an besonderen Orten veranstaltet, wie in der Rumbrennerei im Heritage Park, dem antiken Sunbury House oder im berühmten Golf-Resort Royal Westmoreland. Im März geht es weiter mit der Holder’s Opera Season, die 1993 ins Leben gerufen wurde und bereits als die wichtigste, kulturelle Veranstaltung der Karibik gilt. Eine ganz besondere Zelebrierung der Oper, der Musik und des Theaters in einem

JUNI Mount Gay Regatta JULI/AUGUST Crop Over Festival (vom 1. Juli bis zum 7. August): Das Erntedankfest zum Ende der Zuckerrohrernte. Mit Paraden in bunten Kostümen, CalypsoWettbewerben und verschiedenen Vorführungen. NOVEMBER Surfmeisterschaften in Soup Bowl Unabhängigkeitstag (Independence Day) am 30. November Musik, Tanz und Kunst im Rahmen des Festivals of Creative Arts. 15


t m’s Poin Needha

© Mike Toy

Geschichte

Dia St. Nicholas Abbey

DAS ERBE AUS JAHRHUNDERTEN Barbados ist die einzige karibische Insel, die nur eine Kolonialherrschaft hatte: dreihundert Jahre ununterbrochener, englischer Herrschaft, eine große soziale Stabilität (die Insel kann sich des drittältesten Parlaments rühmen, das erste wurde 1639 aufgestellt) und das Fehlen von Kriegen haben Barbados zu einem blühenden, tropischen Paradies gemacht, dessen Bewohner - die Bajan – die besten sozioökonomischen Bedingungen der gesamten Antillen genießen. Eine Voraussetzung, die die Entwicklung einer konkreten Wertschätzung des Territoriums in kultureller und naturalistischer Hinsicht begünstigt hat: Ein Beispiel ist die Tätigkeit von Barbados National Trust, eine Non-Profit16

Organisation, die im Jahre 1961 zur Erhaltung der historisch und ökologisch bedeutenden Orte ins Leben gerufen und von einer Verfassungsurkunde des Parlaments bekräftigt wurde.

VOR DER ENTDECKUNG Barbados wurde in vorkolumbischer Zeit von zwei indigenen Stämmen bevölkert, den Arawak und den Kariben. Erstere waren Bauern, Seeleute und Fischer, die ursprünglich aus dem OrinocoBecken, dem heutigen amazonischen Venezuela stammten, und zu Beginn des Christentums im Zuge einer Migration nach Norden die Kleinen Antillen erreichten. Die im Verhältnis zum Kontinent weniger feindliche


Umwelt, das im Vergleich zum Kontinent bessere Klima und die fischreichen Gewässer hatten die Niederlassung dieses Volks begünstigt, das fortschrittlich und friedlich war, wie aus den Grabstätten und den wenigen Funden aus Holz und Töpfergegenständen aus Ton in Grabstätten rekonstruiert werden konnte. Die Kariben hingegen, die sich im Verlauf des ersten Jahrtausends auf den Karibikinseln und Barbados einstellten, stammten zwar ebenfalls aus dem OrinocoGebiet, waren jedoch kampflustige, wilde Krieger, Jäger und wie es scheint auch Kannibalen. Auch hier wurden die Arawak, wie auf den anderen Inseln der Antillen von den Kariben leicht überwältigt. Über das spätere Verschwinden letzterer liegen jedoch keine geschichtlichen Aufzeichnungen vor.

DAS DEBÜT DER NEUEN WELT Zwischen 1493 und 1502 stieß Christoph Kolumbus bei seiner Entdeckungsreise in die Neue Welt auf die Kleinen Antillen, aber Barbados wurde nicht von ihm entdeckt: Die Insel lag außerhalb seines Kurses, da sie ungefähr hundert Meilen östlich von Grenada und außerhalb der charakteristischen Sichelform des Archipels liegt. Erst 1536 landet der Portugiese Pedro a Campos auf einer Seereise nach Brasilien auf der Insel. Der Lusitaner konnte seine Entdeckung nicht einmal bei der Krone seines Landes beanspruchen, da diese fernen Länder unter Portugal und Spanien aufgeteilt waren (von der päpstlichen Bulle im Jahre 1493 bestätigt) und die Insel dem spanischen Herrschaftsbereich zugehörte. Aus diesem Grund musste er sich damit bescheiden, der Insel ihren Namen zu geben: Man erzählt, dass der Name Los Barbados (die Bärtigen) von den langen Luftwurzeln der Feigenbäume angeregt wurde, die an dichte Bärte erinnern und Pedro a Campos sehr zu beeindrucken schienen.

DIE ANKUNFT DER ENGLÄNDER Sicher ist, dass 1625, ein Jahrhundert nach dem kurzen Auftritt von Pedro a Campos, Kapitän John Powell bei seiner Landung auf der Insel lediglich von einigen wilden Schweinen begrüßt wurde, die hundert Jahre früher von den ersten Portugiesen eingeführt wurden. Powell erklärte die Insel zum englischen Territorium und zwei Jahre später ließ er sich, finanziert von dem Londoner Kaufmann William Courteen, zusammen mit seinem Bruder Henry, achtzig Landsleuten und ungefähr zehn Sklaven auf der Insel nieder. Diese spärliche Gruppe gründete das Städtchen Jamestown in der Nähe der heutigen Stadt Holetown an der Westküste. In der Zwischenzeit wuchs in Europa die Nachfrage nach Zucker, was zu einer wahren Explosion des Zuckerrohranbaus in allen klimatisch geeigneten Gebieten der Welt führte. Barbados eignete sich perfekt zu diesem Zweck, die Insel hatte keine Berge und war ohne einen Schwertstreich erobert worden. In kurzer Zeit wurde der Wald, der die

Insel bedeckte, abgeholzt (1631 war die Insel noch so dicht mit Wald bedeckt, dass ein gewisser Sir Henry Colt keine freie Lichtung zur Ausbildung seiner 40 Musketiere fand), um den Zuckerrohrplantagen Platz zu machen, die zum Grundstock des Wohlstands der – weißen - Inselbewohner werden sollte. Dies war der Beginn einer blühenden Wirtschaft (was vom Prunk einiger Gebäude bezeugt wird, wie die St. Nicholas Abbey aus dem Jahre 1650), die auf den Zuckerrohr-, Tabak- und Baumwollplantagen basierte. Die ersten von den neuen Grundbesitzern angeheuerten Tagelöhner waren mittellose, englische Auswanderer, die nach einer kurzen Zeit der Arbeit in sklavenähnlicher Abhängigkeit ihre vollen zivilen Rechte zurückerlangten. Es war dann eben diese Klasse freier Bauern, die die erste politische Vertretung der Insel gründete und bereits 1639 erhielt Barbados ein eigenes Parlament. Schon bald reichte die weiße Arbeitskraft nicht mehr aus und infolge des intensiven Zuckerrohranbaus wurden tausende afrikanische Sklaven auf die Insel verbracht: 1690 waren schon mehr als 60.000 Schwarze auf der Insel. Ungefähr drei Jahrhunderte später sollten ihre Nachfahren die Herren der Insel werden.

COURTEEN GEGEN CARLISLE Im Verlauf des 17. Jahrhunderts wurde die Insel zum Gegenstand eines erbitterten Streits, der als “Der große Diebstahl von Barbados” in die Geschichte einging. Die Streitenden waren der englische Kaufmann Sir William Courteen, Geldgeber der ersten, englischen Speditionen und Besitzer von Barbados, und der Graf Carlisle, schottischer Abstammung und möglicher englischer Thronfolger. Als der Graf begriffen hatte, dass der Kolonialhandel ein einträgliches Geschäft war, erbat er von König Karl I, ihm die Rechte der Antillen, Barbados inbegriffen, zu übertragen, obwohl diese Insel Privateigentum von Sir Courteen war. Carlisle begann seine Leute auf die Insel zu schicken, aber Courteen widersetzte sich dem König, der ihm anfangs Recht gab, jedoch letztlich das Land an Carlisle übertrug.

RADIKALE VERÄNDERUNGEN Die Abschaffung der Sklaverei im Jahre 1834 fügte der Wirtschaft der Insel keinen Schaden zu, die weiterhin fast ausschließlich vom Zuckerrohranbau lebte. Die ehemaligen Sklaven wurden zu Lohnarbeitern und arbeiteten weiterhin auf den Feldern. Ende des XIX. Jh. wurde in Europa die Technik zur Zuckergewinnung aus der Zuckerrübe erfunden (sehr viel wirtschaftlicher und praktischer) und es begann der langsame Niedergang der auf dem Zuckerrohranbau aufgebauten Kolonialwirtschaft. Von diesem Moment an unterlag auch Barbados dem Wechsel von Wohlstand zu Rezession, den die anderen karibischen Inseln schon kannten.

ENDLICH FREI In den dreißiger Jahren des eben vergangenen

17


Geschichte Jahrhunderts begannen die ersten Gewerkschaftskonflikte mit Auseinandersetzungen zwischen den einheimischen Arbeitern und den Kolonialbehörden. Aus dieser Situation heraus begannen sich Führerfiguren zu formen, die in den nachfolgenden Jahrzehnten die Insel auf den Weg zur Unabhängigkeit führen sollten, wie Grantley Adams, der 1938 die Barbados Labour Party gründete. Nach dem der Versuch, einen Staatenbund der Westindischen Inseln zu gründen (1958-1962), gescheitert war, erhielt Barbados am 30. November 1966 endlich von der englischen Krone die Unabhängigkeit.

SPUREN DER VERGANGENHEIT Barbados bewahrt noch heute die Erinnerungen ihrer Vergangenheit. Die National Trust Heritage Passport Programme bieten den Besuchern die Möglichkeit, die historischen Monumente und die Sehenswürdigkeiten der Insel zu entdecken. Insgesamt kann man mit dem Barbados Heritage Passport, einem Ausweis in Passform, acht Orte mit 50 % Preisnachlass auf die Eintrittskarte besuchen, und wenn der Pass zum Schluss mit allen Stempeln versehen ist, wird er zu einem sympathischen

Andenken für die Reisenden. Die Tour könnte in St. James, in der Nähe von Holetown beginnen, wo das Sir Frank Huston Sugar Machinary Museum in der Zuckerfabrik Portvale besucht werden kann, die eine einzigartige Sammlung von Maschinen bietet, die ehemals zur Verarbeitung des Zuckerrohrs dienten. Weiter geht’s zur Morgan Lewis Mill im Scotland District, eine antike, gut erhaltene Mühle, in der das Zuckerrohr gemahlen wurde. Besonders suggestiv sind Tyrol Cot Heritage Village, ein restauriertes Herrenhaus, das von Sklavenhütten umgeben ist, die Gun Hill Signal Station, eine antike Überwachungsstation, von welcher man eine unvergleichliche Aussicht genießt und die Bridgetown Synagogue, eine der ältesten Synagogen Amerikas. Die letzten drei Sehenswürdigkeiten des Programms der National Trust sind naturalistischer Art: Die Adromeda Botanical Gardens, herrliche Tropengärten gegenüber dem Meer, der Welchman Hall Gully, ein Wanderweg zwischen exotischen Pflanzen und Schluchten, und der Arbib Nature & Heritage Trail, ein geführter Wanderweg auf Entdeckung des Grüns der Insel.

Besichtigen: die st. Nicholas Abbey St. Nicholas Abbey liegt an der Ostküste von Barbados und ist eines der bedeutendsten geschichtlichen Zeugnisse der Insel. Dieser jakobinische Wohnsitz, ein authentisches architektonisches Juwel, wurde nur 30 Jahre nach der englischen Ansiedlung auf Barbados im Jahre 1658 erbaut und ist eines von nur drei jakobinischen Herrenhäusern dieser Art in der westlichen Hemisphäre. Die Besichtigungstour bietet eine Übersicht über die Geschichte und die Traditionen jener Zeit. Ein faszinierendes und fesselndes Video erzählt die Geschichte und das Leben, das in Barbados und in der St. Nicholas Abbey während des 17/18. Jahrhunderts stattfand. Die Besucher werden dazu eingeladen, die erst kürzlich restaurierte Mühle zu besichtigen und sich anzusehen, wie sie damals in der alten Melassenfabrik betrieben wurde. Eine seltene Gelegenheit, ein Zeugnis der Vergangenheit von Barbados und der Ära des Dampfes zu erleben. Man sollte sich auch keinesfalls eine Besichtigung der verschiedenen “Dependancen” und Landhäuser entgehen lassen, die von einer auf der Zuckerindustrie basierenden Industrie zeugen. Hier können die Besucher den hervorragenden gealterten Rum “St. Nicholas” kosten, der von Hand in eine Karaffe mit einer Abbildung des Herrenhauses abgefüllt wird. Die zu dieser 18

Gelegenheit gravierte Flasche wird zu einem fantastischen Souvenir für all diejenigen, die eine Erinnerung an diese faszinierende Erfahrung bewahren wollen. Die Besucher dürfen so lange verweilen wie sie wollen, um die Gärten, die Holzpfade und die Ruhe zu genießen, welche diesen wunderschönen, 400 Acre großen historischen Garten umgibt. Auf der schönen Terrasse mit schattenspendenden jahrhundertealten Bäumen serviert das Café ein leichtes Mittagsessen. Die Terrasse ist der ideale Ort für besondere Gelegenheiten, die auch für kleine Gruppen organisiert werden können. Die Plantage kann jeden Tag besichtigt werden, während die Mühle nur an besonderen Tagen in Betrieb ist. Es wird empfohlen anzurufen, um weitere Informationen zu erhalten. St. Nicholas Abbey, Cherry Tree Hill - St. Peter Tel. 246.422.5357 / 246.422.8725 Fax 246.432.2976 heritagetourism@stnicholasabbey.com www.stnicholasabbey.com


TOUR EIN ANTIKES HERRENHAUS, EINE WUNDERBARE KULISSE FÜR KULTURELLE BESUCHE, MOMENTE DES BEISAMMENSEINS UND HOCHZEITSESSEN Natürlich gibt es auf Barbados auch zauberhafte historische Orte, und unter diesen ist Sunbury Plantation House im Süd-Osten der Insel besonders zu erwähnen. Dieses antike, vor dreihundert Jahren erbaute Herrenhaus einer Zuckerrohrplantage ist heute das einzige Gebäude dieser Art, in dem sämtliche Räume besichtigt werden können. Eine solche Besichtigung wäre sicher eine gute Idee. Die bei einem Brand zerstörten ursprünglichen Möbel wurden durch andere, wundervolle Stücke im viktorianischen Stil ersetzt, die Schenkungen aus Privatsammlungen zahlreicher Familien auf Barbados sind und dem Wohnhaus den Charme der Vergangenheit zurückgegeben haben. Der Eindruck einer Reise in die Vergangenheit wird verstärkt von einer Sammlung aus antiken Gegenständen, die im Inneren des Wohnhauses und in dem wunderschönen Garten ausgestellt sind. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in Sunbury Plantation House entweder im Speisesaal serviert, mit seinem wunderschönen Tisch aus dem neunzehnten Jahrhundert für 25 Personen, oder im Innenhof inmitten von Korallenfelsen, goldfarbenen Palmen und tropischen Düften, der 60 Personen

Platz bietet. Der romantische Rahmen der Plantage beherbergt außerdem einen überdachten Pavillon, der mehr als 300 Gästen Platz bietet und eine perfekte Location für Hochzeitsempfänge und andere unvergessliche Anlässe ist

Ein Sprung in die Geschichte von Barbados

Ein Kolonialhaus aus dem Jahre 1800 mit Stilmöbeln, antiken Drucken und einer einzigartigen Wagensammlung. Geführte Hausbesichtigung. Frühstück, Mittagessen und englische Teezeit. Hochzeiten. Elegante Abendessen bei Kerzenlicht. Geschäft mit handwerklichen Gegenständen 9.30 am - 4.00 pm

19


die Natur

DER EDELSTEIN DER KARIBIK Barbados liegt etwas außerhalb der Inselkette der kleinen Antillen und ist somit die östlichste der karibischen Inseln, ungefähr 80 Meilen von Saint Lucia und 100 Meilen von Martinique und Grenada entfernt. Barbados ist die abgelegenste der „Inseln unter dem Wind“. Ihre Form erinnert an eine exotische Frucht: flach an den Küsten und hügelig im Innern der Insel. Sie besteht ganz aus einem tiefen, zirka 431 Quadratkilometer großen Korallenkalksockel, der auf einer Schicht aus Sandstein und Lehm aufbaut, die vor Millionen von Jahren von den großen Flüssen Südamerikas angeschwemmt worden ist. Dieser Korallensockel ist sehr porös und wirkt als Filter 20

für das Regenwasser, so dass das Wasser sehr sauber und klar ist. Es gibt auch Quellen und Kalkgrotten; die faszinierendste von letzteren ist Harrison’s Cave, eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Insel. Von den 270 Tausend Einwohnern leben 100.000 in der Hauptstadt Bridgetown, die in der südwestlichen Ecke der Insel, an einer der wenigen Buchten der Küsten liegt.

LANDSCHAFTEN UND HORIZONTE Die westlichen Strände umgeben Barbados wie ein Band aus weißem Sand, während sich an den Klippen der östlichen Küste die gewaltigen Wellen des Atlantischen Ozeans brechen.


Tropenzonen stammten. Zur typischen Flora zählen die Palme, der Johannisbrotbaum, die weiße Zeder, der rote Mohur oder Flamboyant-Blume mit ihren roten Blüten und die Agapanto oder Schmucklilie. Entlang der Küste wachsen seit jeher spontan Akazien, verschiedene Arten von Ficus und viele Kakteen und Agaven. Der Brotbaum und das Zuckerrohr sind vorwiegend aus anderen kontinentalen Tropenzonen importiert worden. Die Kokospalmen, die heute die Landschaft weitgehend prägen, stammen genau wie die Papaya und die süße Mangofrucht aus Indien. Die Avocado, die Grundlage zahlreicher, leckerer Gerichte ist, und die Guave stammen hingegen aus Brasilien. Der Kakaobaum stammt aus Zentralamerika, die Bananenstaude von den Kanarischen Inseln. Die Maniok-Knollen, aus denen das weiße Tapiokamehl gewonnen wird, welches in vielen,

©Andrew Hulsm

eier

Beinahe die gesamte Insel ist von Korallenriffen umgeben. Das Inselinnere zeigt ein anmutiges Profil aus sanften Hügeln, die in Scotland District im Nordosten der Insel mit dem Berg Hillaby (340 m) ihre maximale Höhe erreichen. In der Mitte der Insel befindet sich eine Hochebene, die in Richtung der südlichen Ebene sanft abfällt, mit Ausnahme des Hackleton’s Cliffs, das im Osten in einem schwindelerregenden Steilhang endet, der den sonst so ruhigen Verlauf brüsk unterbricht. Nachdem die Insel im XVII. Jh. von den Engländern abgeholzt wurde, besteht ihre Vegetation überwiegend aus Zuckerrohr, und diese Zuckerrohrplantagen, die sich mit Baumwollfeldern und Weideland abwechseln, bilden die typische Landschaft im Inselinneren. Von dem ursprünglichen Regenwald ist nur

Barbados Wildlife Reserve

ein kleiner Landstrich geblieben, wo noch wenige Exemplare des Bearded Figs (Ficus citrofolia) erhalten sind, ein Feigenbaum mit langen Luftwurzeln, welche laut Tradition die portugiesischen Entdecker bei der Wahl des Inselnamens inspirierte - Los Barbados, die Bärtigen.

ÜPPIGES GRÜN Die Inselflora ist natürlich das Ergebnis einer jahrhundertlangen Umwandlung des Gebietes und der Landschaft durch die europäischen Kolonialisten, die der einheimischen Baum- und Strauchvegetation viele andere Spezies hinzufügten, die von verschiedenen, von ihnen kolonialisierten

einfachen und nahrhaften Rezepten verarbeitet wird, wurde bereits von den ersten Bewohnern der Kleinen Antillen angebaut und spielte aufgrund des niedrigen Preises eine wichtige Rolle bei der Ernährung der Sklaven im 18. und 19. Jahrhundert. Viele von den Eroberern eingeführte Blumen wie die Flamboyant aus Madagaskar und der Hibiskus aus Ägypten sind überall zu finden und haben sich mit ihrer Schönheit harmonisch in die Landschaft der Insel eingefügt. Die schöne Bouganvilla hingegen kommt aus dem Mittelmeerraum.

TIERE IN FREIER WILDBAHN Unter den in den Wäldern lebenden Tierarten, die ebenfalls von den Kolonialherren eingeführt 21


©Andrew Hulsm

eier

Natur

wurden, finden wir die graugrüne Meerkatze (Cercopithecus), die Manguste, den Hasen, die Maus und den Mongozmaki, ein aus Birmanien stammender Lemur. Ferner gibt es den Pfeiffrosch, acht Fledermausarten, Eidechsen und die echte Karett-Schildkröte, die jedes Jahr eintrifft, um ihre Eier auf den Sandstränden von Barbados abzulegen. Wegen der Mangusten, die geschickte Reptilienjäger sind, aber auch Hühner nicht verschmähen, gibt es fast keine Schlangen mehr. Sehr selten (und vielleicht nur auf dieser Insel) trifft man auf eine Art von ungiftigen Nattern und eine weitere harmlose Blindschlange. Wie auf allen Inseln werden auch hier die Küsten von zahlreichen Meeresvögeln dominiert, vor allem Zug- und Stelzvögel, die aus Nordamerika kommen und auf Barbados eine Rast einlegen, bevor sie zum Überwintern nach Südamerika weiterziehen. Mehr als 180 Vogelarten wurden auf der Insel gesichtet, von denen ungefähr 30 auch auf Barbados nisten, wie zum Beispiel der Graureiher, der Kuhreiher (der mit Viehherden in Symbiose lebt), die Schwarzdrossel, das Perlhuhn, die Hohltaube, der Zuckervogel (Bananaquit) und drei Arten von Kolibris. 22

AUF ENTDECKUNGSREISE Um dieses so reiche und vielfältige Umwelterbe zu entdecken, sollte man sich der Erfahrung eines Führers anvertrauen: Ideal ist eine Safari, neben den ausgetretenen Pfaden der üblichen Ausflüge eine konkrete Gelegenheit, tiefer in das Territorium von Barbados vorzudringen. Adventureland Tours und Island Safari bieten verschiedene, auch individuell gestaltete Touren auf dem Meer- und Landwege, selbstverständlich mit den passenden, sicheren Ausrüstungen für jede Art von Ausflug und mit erfahrenen Führern, die ihren Gästen die Besonderheiten und Geschichte der Orte erzählen. Dabei sind auch Plätze erreichbar, die sogar von den Inselbewohnern sehr selten aufgesucht werden: Ein Privileg, welches gut organisierten Touristen vorbehalten bleibt! Die spektakuläre East Coast entlang fahrend erreicht man Grenade Hall Forest und Signal Station in der Nähe vom Barbados Wildlife Reserve. Im diesem Wald ziehen sich mehr als 2 km Wanderwege auf Korallengestein zwischen Bäumen, Sträuchern, Kräuter verschiedenster Art und außergewöhnlicher Schönheit dahin und bieten eine gute Gelegenheit, um etwas über die Verwendung von Heilkräutern in der Antike bis heute zu erfahren.


Natur Den aktiven Umweltschutz erkennt man auch daran, dass Tische, Bänke, Türen und Dächer aus recyceltem Kunststoff bestehen und für ihre Herstellung keine Bäume gefällt wurden. In Signal Station können die Signalzeichen, Teleskope und Flaggen, kennengelernt werden, mit denen die Königliche Artillerie um 1800 Nachrichten mit Bridgetown austauschte. Bei den Renovierungsarbeiten an Grenade Hall Signal Station wurden mehr als 6.000 antike Gegenstände und Werkzeuge aus der präkolumbischen Zeit entdeckt: Ihre Verwendung wird im Zusammenhang mit den historischen Geschicken der Insel erklärt, vom Sklavenaufstand bis hin zu friedlicheren Ereignissen, welche die Geschichte Barbados bezeichnet haben.

FLOWER FOREST Jemand hat in das Gästebuch geschrieben: “Wenn ich das Paradies und Flower Forest besäße, würde ich das Paradies verpachten und im Flower Forest leben”. Es kann keine schöneren Worte geben, um diese wunderbare Oase von Pflanzen, Blumen und frei wuchernder Natur zu beschreiben. Ein Park zum Erleben: Hier darf man sich den Pflanzen nähern, sie bewundern und berühren und sich vom Duft der Blumen berauschen lassen. Mit Hilfe einer Karte, die in jeder Sprache erhältlich ist, kann man die interessantesten Gebiete auswählen und die detaillierten Informationen dazu lesen. Auch Führungen von Gruppen sind möglich. Für die Rast gibt es eine Snack Bar und einen Souvenir-Laden, aber die schönste Rast ist unserer Meinung nach im Grünen, inmitten der wunderschönen Blumen! Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Infos können unter der Telefonnummer 433-8152 eingeholt werden.

ORCHID WORLD Dieser wunderschöne botanische Garten 256 Meter über dem Meeresspiegel ist ein Paradies für Orchideenliebhaber und eine der größten Attraktionen von Barbados. Hier wachsen unzählige Orchideen, jede unter den für sie besten Umweltbedingungen. Schattige Bänke laden zu erquickenden Ruhepausen inmitten der herrlichen, die Luft schwängernden Blütendüfte ein. Ein verzauberter Ort, in dem pittoreske Pavillons eine ganz besondere Atmosphäre schaffen, die verspricht unvergesslich zu werden, wenn Paare die HochzeitsKapelle in Orchid World für den schönsten Tag ihres Lebens wählen. Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Infos können unter der Telefonnummer 433-0306 eingeholt werden. 23


Unsere Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, der letzte Eintritt ist um 16.00 Uhr. Für Infos wählen Sie folgende Nummer (246) 422-8826

Nehmen Sie faszinierende Informationen an und erfreuen Sie sich am natürlichen Umfeld auf Barbados

Machen Sie sich auf den Weg durch den Wald: Besichtigen Sie die Voliere und unser Iguana Sanctuary

24


Kehren Sie ins neunzehnte Jahrhundert zurück und entdecken Sie, wie wertvolle Informationen und Botschaften auf die Insel gelangten

Spazieren Sie den Weg aus Korallengestein entlang, der sich durch den Wald schlängelt

Sehen Sie sich die Fauna in ihrem natürlichen Umfeld an. Bewegen Sie sich frei unter unseren Green Monkeys, Schildkröten, grüne Leguanen, Pelikanen, Hirschen und anderen hier lebenden Tieren

25


Das leibliche Wohl ©Andrew Hulsm eier

© Mike Toy

auf Barbados

REZEPTE UND SPEZIALITÄTEN

Die einheimische Gastronomie ist vielfältig und appetitlich, ein schmackhafter Mix aus verschiedenen Kulturen, der nicht mit der kreolischen Küche zu vergleichen ist. Unter den Spezialitäten finden wir die Callaloo-Suppe, die mit Blättern der Dasheen-Pflanze (die TaroKnolle) zubereitet wird. Der Geschmack dieser Blätter ähnelt Spinat, die Knolle hingegen wird gekocht und wie Kartoffeln verwendet. Cou-Cou ist eine Beilage aus Maismehl und Gombo-Schoten, die mit Fischgerichten und einer besonderen Soße serviert wird. Obwohl es ein echtes Nationalgericht ist, stammt es doch, wie der Name schon erahnen lässt, ursprünglich aus Nordafrika. Auf den Kontakt mit Asien ist der intensive Gebrauch von Gewürzen zurückzuführen, die heute spontan auf der Insel wachsen. Zu den bei den Einheimischen besonders beliebten Gerichten gehört der pikante Schmortopf Pepperpot, der mit verschiedenen Fleischsorten und Cassaripa (Saft der Maniokpflanze) zubereitet wird, oder Roti, ein Gericht asiatischen Ursprungs, ein Fladen mit Fleisch- oder Gemüsefüllung, die 26

Conkies, eine Mischung aus Kürbismehl, Rosinen, Kokos, Süßkartoffeln, die in Bananenblätter gewickelt in Dampf gegart werden, dann Jugjug, eine Mischung aus grünen Erbsen, gesalzenem Fleisch und Durra-Mehl. Und zuletzt der Eintopf Souse, eine wahre Kalorienbombe, bestehend aus Schweinekopf, Bauchspeck, Gewürzen und einer Blutwurstzubereitung, Pudding genannt. Diese Spezialität wird auch an Verkaufsständen und auf den Märkten feil geboten. Unter den Süßspeisen sind frittierte Bananen, Kokosbrot und Kokostorte zu nennen.

FRÜCHTE

Der Brotfruchtbaum, ursprünglich in Tahiti beheimatet, trägt grüne Früchte, die wie Kartoffeln gekocht und gebacken, in Wasser gekocht und auch gepökelt gegessen wird. Die Früchte sind ein Grundnahrungsmittel der Insel, die teilweise aus Dominica und Martinique importiert werden. Im Überfluss gibt es hingegen Kokosnüsse, die in allen Reifestadien genossen werden. Solange die Kokosnuss noch grün ist und viel Flüssigkeit enthält, wird diese wie Milch eiskalt getrunken.


Wenn die Nuss reif ist, wird das Fruchtfleisch gegessen. Das getrocknete Fruchtfleisch wird unter anderem zu einer Art Mehl verarbeitet, aus dem allerlei Süßspeisen (Rosinenbrot, Kokosbeignets, Speiseeis) und Salzgebäck hergestellt werden. Mango und Papaya (PawPaw genannt) werden roh oder als Marmelade und Gelee verzehrt. Aus den Mangofrüchten wird Chutney gemacht, eine süßsaure oder auch pikante Soße der indischen Küche. Auch Avocados werden vielseitig verarbeitet, vom Aperitif bis zu Süßspeisen. Die Passionsfrucht ist klein, rund und hat eine gelbe oder purpurfarbene Schale, die mit der Reife runzelig wird. Das Fruchtfleisch ist saftigherb. Bananensorten gibt es zwei, die süße, die roh genossen wird und die Kochbanane, Plantain genannt, die in allerlei Gerichten verarbeitet wird.

FISCH

Stolz und Freude der Insel Barbados sind die fliegenden Fische (Flying Fish). Die Fischer fahren zum Fang bis zu 50 Kilometer weit ins Meer hinaus und ködern ihre Beute mit Eimern voll Fischöl und Fischstücken. Es sind heringähnliche Fische, die mit ihren flügelähnlichen Flossen für kurze Strecken das Wasser verlassen und im Gleitflug bis zu zehn Meter hoch über die Wasseroberfläche hinausspringen können. In der Küche wird der Flying Fish ähnlich wie Hering verarbeitet und kann wie dieser in heißem Öl gebraten werden, nachdem er mit einer für Barbados typischen Gewürzmischung eingerieben und in ebenfalls gewürztem Mehl gewendet wurde. Die beste Fangzeit ist zwischen Dezember und Juni und zu dieser Zeit schmeckt der Fisch auch am besten. Am Abend belebt sich der Fischmarkt auf dem Kai von Oistins. Hier ruhen sich die Fischer nach einem harten Arbeitstag aus, spielen Domino und trinken Rum. Während die Fischverkäuferinnen die Fische ausnehmen und abwiegen, schwatzen, lachen und scherzen sie miteinander und preisen den Tagesfang lauthals an. Neben den fliegenden Fischen gibt es Zachenbarsche, Brasse, Königsfische, Goldmakrelen und andere Makrelen, die gegrillt, gedünstet, mit Curry gewürzt oder als Fischsuppe serviert werden. Unter den Krustentieren finden wir die Languste, die entweder ganz einfach mit Zitrone und Mayonnaise serviert, oder aber pikant und aufwändig zubereitet wird. Der Renner unter den Weichtieren sind die Conch (Conk ausgesprochen), eine Riesenflügelschnecke, die wie Tintenfische geschmort, auf Spießen gegrillt, als Suppe oder mariniert zubereitet wird. Planen Sie unbedingt einen Besuch und ein Essen im quirligen Dorf Oistins am Meer, wo Sie jeden Abend in der heiteren Atmosphäre des Inselalltags an zahlreichen, charakteristischen Verkaufsständen fangfrischen Fisch, gegrillt oder gebackenen zu günstigen Preisen genießen können. Doch wenn Sie wirklich in das Leben der

Einheimischen eintauchen möchten, sollten Sie dies direkt auf der Straße tun, wo sie im Gleichschritt mit dem Rhythmus der Barbadier die Spezialitäten der Insel ausprobieren können. Auf die Straße gehen sollten Sie auch unbedingt anlässlich des Festivals von Holetown, wo jedes Jahr im Februar eine Woche lang die Ankunft der ersten englischen Siedler zelebriert wird. Sie finden dort Verkaufsstände, Tanz, Spiele und Märkte, und können die typischen Gerichte von Barbados kosten. Beim Oistins Fish Festival feiern die Barbadier jedes Jahr zu Ostern die Fischer und Fischverkäufer der Insel. Es werden Angelwettbewerbe, Wettbewerbe im Fische ausnehmen, und auch Krebsrennen veranstaltet, überall wird Rum angeboten und die Verkaufsstände sind zur Freude der Besucher voller einheimischer Speisen. Zuletzt sollten Sie die große Marktausstellung von Bridgetown nicht versäumen, die während des wichtigsten Events des Sommers, dem Crop Over Festivals, eine Art Erntedankfest für die Zuckerrohrernte, veranstaltet wird. Überall ziehen appetitliche Gerüche durch die Straßen, und die Begeisterung der Menschen wird kräftig angeheizt durch den Rum, das Hauptgetränk des Festes, der zu diesem Anlass natürlich in Strömen fließt.

DRINKS

Die meist verbreitete Spirituose auf Barbados ist natürlich Rum, ein Destillat aus Zuckerrohr, nach dem Tourismus die zweite Einkommensquelle der Inselbewohner. Rum ist im Leben und Rhythmus der Insel fest verwurzelt, überall gibt es Schenken und bei Feiern darf er niemals fehlen. Es gibt zahlreiche Marken, wie der berühmte Mount Gay Rum und der Cockspur Rum. Ein weiteres berühmtes Getränk, das auf Barbados häufig für die Zubereitung von köstlichen, bunten Cocktails verwendet wird, ist Malibu mit Kokos- oder Limegeschmack. Dieses Getränk ist so berühmt, dass sogar der Malibu Beach Club, eine Ferienanlage mit Strand, Bar, Restaurant, Souvenirgeschäft und vielen tollen Wassersportarten, nach ihm benannt ist. Unter den anderen Getränken sollte der Mauby gekostet werden, ein alkoholfreies Getränk, das durch Kochen von Rindenextrakt und Gewürzen gewonnen wird. Das gefilterte, gezuckerte und vergorene Getränk ist sehr durstlöschend. Sorrel ist ein typisch weihnachtliches Getränk, das aus Sauerampfer, Gewürzen und Rum zubereitet wird. Ferner gibt es Kokosnusswasser, die Cedrata (aus Zitronatzitronen) und köstliche Fruchtsäfte aus Guave, Papaya, Tamarind und Mango. Überall auf der Insel wird sehr viel Bier getrunken und die am meisten verbreitete Marke ist ein lokales Bier, das Banks. Sehr gut ist auch das Carib aus Trinidad, das wie das mexikanische Bier Corona mit einer Zitronenspalte serviert wird. In Hotels und Restaurants gibt es daneben eine gute Auswahl an internationalen Weinsorten. 27


eier ©Andrew Hulsm ©Andrew Hulsm eier

Strande

JEDEM SEINEN EIGENEN STRAND

Lage. So unterscheiden sich die Strände der

Auf Barbados sind alle Strände öffentlich und

Westküste, die an das Karibische Meer grenzt

jeder einzelne bietet eine Besonderheit. Sie

und typisch „karibisch“ sind, von jenen der

variieren hauptsächlich durch ihre geografische

Ostküste, an der sich die ungestümen Wellen

28


lebensfrohen Südküste sind bestens eingerichtet und eignen sich perfekt für Familien und junge Leute, die für ihren Urlaub Lokale, Läden und vor allem sehr viel Spaß erwarten.

Photo courtesy Bia

des Atlantischen Ozeans brechen. Die Strände der

n Talma

Strande

DIE STRÄNDE IM NORDEN UND WESTEN In der Umgebung von Speightstown finden sich viele schöne Badestrände, während Mullins Beach direkt an der Hauptstraße, hinter einem großen Parkplatz liegt. Am Strand gibt es

Silver Rock

das Restaurant mit Bar, das Suga Suga, eine gegenüberliegenden Straßenseite befindet. Das klare Wasser eignet sich ganz wunderbar zum Tauchen. Church Point befindet sich nördlich

© Mike Toy

Erweiterung des attraktiven Spa, das sich an der

der Kirche St. James hinter einem Parkplatz. Die Bucht ist sehr schön und perfekt zum Baden oder Relaxen im Schatten der Bäume. Paynes Bay besitzt einen eigenen Parkplatz und Zugang von Coach House aus. Die anmutige Bucht ist gut für Tauchen und Wassersport ausgestattet und bietet mehrere Strandbars und Restaurants, zum Teil mit Sonnenschirmen und Liegestühlen. Überraschend zeigt sich das Tauchgebiet um Fitts Village. Im Folkstones Park and Marine Reserve befindet

Rockley/Accra Beach

sich das einzige Meeresmuseum der Insel, mit zahlreichen Korallen und Fischarten: Eine sehr Meeresboden zu entdecken. Das Gebiet hat auch einen öffentlichen Strand mit Picknickplätzen, Kinderspielplätzen, Souvenirläden, Tennis- und

© Mike Toy

interessante Landschaft für alle, die es lieben den

Basketplätzen.

DER SÜDEN: SPASS UND BETRIEBSAMKEIT Dies ist der Teil der Insel, der mit den vielen Hotels, Restaurants und Geschäften und den guten Verkehrsverbindungen viel Unterhaltung und Kurzweil bietet. Gleich außerhalb von Bridgetown in Richtung Süden liegt Carlisle Bay, eine malerische Ein Strand der Westküste

29


© Francesca Col etti

Strande

Bathsheba

Bucht, in der

Lagune, die sich ideal

zahllose Boote vor

für Familien eignet. Von

Anker liegen, und

St. Laurence Gap aus

wo sich vielerlei

gelangt man zu dem gut

Kioske und kleine

ausgestatteten, belebten

Restaurants

Strand Dover Beach

befinden.

und Casuarina Beach, Miami Beach

Probieren Sie

einem endlosen, weißen

das Lobster Alive, in dem fangfrische Langusten

Strand mit dem Almond

in allen Zubereitungsarten angeboten werden.

Casuari na Beach Resort. Silver Sand Beach in

Etwas weiter hinten liegt Palm Beach mit dem

der Nähe des südlichen Zipfels der Insel ist ein

Amarillis Beach Resort - ein wunderschöner

wunderschöner Strand mit weißem Sand und

Strand mit weißem Sand, der zum Baden einlädt.

guten Windsurf-Bedingungen, allerdings nicht

Der gut besuchte Strand Accra Beach besitzt

für Anfänger geeignet.

einen eigenen Parkplatz. Hier können zahlreiche

Foul Bay hingegen ist ein langer und eher wilder

Sportarten ausgeübt werden und die Anlage ist

Strand an einem bewegten Küstenstreifen.

mit Kiosk und Lokalen gut ausgestattet. Sandy

Da es hier keine Kioske gibt, muss Essen und

Beach hingegen ist ein Sandstrand, der gegenüber

Trinken selbst mitgebracht werden. Crane Beach

dem gleichnamigen Hotel liegt. Eine ruhige

ist einer der schönsten Strände der Insel mit

30


Strande seinen Dünen, dem rosafarbenen Sand und Wasser

Wellen sind sehr hoch, der Meeresboden uneben

in unglaublichen Farbnuancen, ein absolutes

und die Strömungen gefährlich.

„Muss“, auch für Surfer. Bottom Bay (man parkt an

Surfen Sie nur, wenn Sie ein wirklicher Experte

der höher gelegenen Straße und geht zu Fuß zum

sind.

Strand hinunter) ist ein typischer Tropenstrand,

Die faszinierendsten und renommiertesten Orte

wie man ihn von Ansichtskarten kennt, mit Dünen,

sind: Bathsheba/Cattlewash mit vielen Meilen

Kokospalmen, weißem Sand und transparentem

unberührten Strands im rauesten und wildesten

Wasser, der auch zu einem Picknick einlädt.

Teil der Küste.

DER OSTEN

Dieser Strand ist bei Surfexperten sehr beliebt und besonders sonntags stark besucht. Consett

Für Liebhaber unverfälschter Natur. Abgelegene

Bay hingegen ist der geschützteste Strand dieses

Strände, schroffe Felsen, aber auch Grünflächen

Teils der Insel. Das lebhafte Treiben der zahllosen,

und bezaubernde Winkel.

bunten Fischerboote, die hier ab- und anlegen,

Baden sollte man hier allerdings besser nicht: Die

ist ein suggestives Spektakel. Surfers Point, Süd-Küste


©Andrew Hulsm eier

Touren

Bridgetown

RUNDREISEN AUF DER INSEL Ist man einmal auf Barbados angekommen, bieten sich zahlreiche Touren und Ausflüge an. In den großen Hotels befinden sich Agenturen der Touroperator der Insel, die alle gewünschten Informationen geben und maßgeschneiderte Ausflugsprogramme zusammenstellen können. Damit Sie sich eine erste Vorstellung über die empfehlenswerten Transportmittel der Insel machen können, geben wir nachfolgend einen Überblick.

PRIVATE MINIBUSSE Ein Ausflug auf der Insel im Minibus mit Begleiter 32

ist der beste Weg, einen ersten Gesamteindruck von Barbados und den gebotenen Möglichkeiten zu bekommen. Normalerweise beinhalten diese Touren eine Mittagspause, und zwar üblicherweise an der Ostküste.

LINIENBUSSE Das ist sicher die beste Art, mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen: Die Busse durchqueren die gesamte Insel und erreichen jeden Ort. Der Fahrplan wird im Allgemeinen eingehalten und die Haltestellen sind gut gekennzeichnet. Wenn die Busse von den Vororten in die Stadt fahren, ist auf dem rot-weißen


Haltestellenschild “To the City” oder umgekehrt “Out of the City” zu lesen. Die großen Busse mit dem gelben Streifen sind nicht sonderlich komfortabel, die gelben Minibusse mit blauen Streifen sind die bequemsten. Es sind auch japanische Kleintransporter mit 14 Sitzplätzen vorhanden, die kürzere Strecken in kurzen Abständen befahren.

MIETWAGEN Wenn man sich nach einem ersten Überblick über die Insel selbstständig aufmachen möchte, um ungewöhnliche Ausblicke zu entdecken oder die Natur im Innern der Insel zu genießen, sollte man sich einen Mietwagen nehmen. Auf Barbados gibt es ungefähr 1.200 km Straßen, die alle in gutem Zustand sind. Zum Lenken braucht man eine Lizenz, eine Art temporäre Fahrerlaubnis, die bei der Polizei am Flughafen oder beim Autoverleih

Mountain Bikes können überall gemietet werden und in Ihrem Hotel können Sie die Adressen und Tarife der Verleiher in der Nähe erfahren. Einige Verleiher, wie Flex Bicycle Tours and Rentals, bieten auch attraktive, geführte Ausflüge auf der Insel.

BOOTE Ein weiteres verlockendes Abenteuer ist ein Ausflug mit dem Boot: Es gibt zahlreiche Angebote und man kann zwischen einem Tag im Piratenstil an Bord des Briggschoners Jolly Roger und tollen Ausflügen an Bord von Katamaranen, Segelbooten oder Hochseefischerbooten wählen, die alle von Bridgetown abfahren. Um die Welt unter Wasser kennen zu lernen, gibt es nichts besseres, als eine Unterwasserexkursionen im Unterwasserboot Atlantis.

Independence Arch, Bridgetown

selbst nach Vorlegen des eigenen Führerscheins ausgestellt wird. Auf der Insel gibt es keine Filialen der großen internationalen Autovermieter, sondern lediglich lokale Agenturen, die manchmal so klein sind, dass die Besitzer selbst das Auto übergibt. Am Flughafen kann bei der einzigen Agentur, Courtesy, ein Auto gemietet werden, oder man kann sich am Touristenschalter, in der Nähe der Gepäckausgabe entsprechende Informationen einholen. Auf Barbados herrscht Linksverkehr, wie in England, und die Autos sind normalerweise mit Automatikgetriebe.

ZWEIRÄDER Motorräder,

Motorfahrräder,

Fahrräder

und

UND ZULETZT... ZU FUß Um das Stadtzentrum von Bridgetown zu besuchen geht man am besten zu Fuß: Die Hauptstadt der Insel entstand 1627 am Fluss Consitution. Heute erstreckt sie sich entlang der Carlisle Bay (der einzige natürliche Hafen der Insel) und zählt ungefähr 100.000 Einwohner. Das Herz von Bridgetown ist Careenage, der früher der antike Hafen für Segelschiffe war und heute von kleinen Geschäften und Restaurants umsäumt ist. In Careenage erhebt sich die majestätische Chamberlain Bridge, die über Independence Arch erreicht wird, einem Bogen, der zur Feier der Unabhängigkeit der Insel errichtet wurde und 33


eier © Andrew Hulsm

Touren

dem ersten Regierungsoberhaupt Errol Barrow gewidmet ist. Nachdem die Brücke überquert und die Souvenirverkäufer, die den Touristen ihre Waren an bunten Ständen anpreisen, zurückgelassen wurden, erreicht man Trafalgar Square. Der Platz erinnert an den “großen, Londoner Bruder” und dies nicht nur wegen des Namens, sonder auch aufgrund der Bronzestatue von Horatio Nelson, der 1805 auf der Insel landete - einige Monate vor der Schlacht von Trafalgar, wo er Napoleon einen harten Schlag versetzen und sein Leben verlieren sollte. Die Bajan lieben es, die Touristen daran zu erinnern, dass die Statue von Nelson in Bridgetown zwanzig Jahre vor der Statue in London errichtet wurde, auch wenn erst kürzlich Polemiken hinsichtlich dieser Huldigung an das alte, britische Kolonialreichs aufkamen, da diese von einigen als etwas zu frech bezeichnet wurde. Nördlich des Platzes erhebt sich das Parlament im neugotischen Stil (1871-1874). Wenn man die Saint Michael’s Row hinuntergeht, kommt man zur anglikanischen Kathedrale Saint Michael, die 1661 gebaut und 1789 wieder aufgebaut wurde. Auf dem Friedhof der Kirche liegen zwei Helden der Insel begraben: Grantley Adams, erster 34

Minister und Präsident der Westindischen Inseln von 1958 bis 1962 und sein Sohn Tom, Premierminister von Barbados von 1976 bis 1985. Auf der Rückseite der Kathedrale erstreckt sich der Queen’s Park, wo sich die Barbadier zum klassischen, sonntäglichen Picknick treffen. In der Parkanlage befindet sich ein Herrenhaus aus dem XVII. Jh., das Mitte der siebziger Jahre restauriert wurde und nun ein Theater und eine Kunstgalerie aufnimmt. Es ist unmöglich, den riesigen Baobab mit seinem Durchmesser von über 18 Metern zu übersehen: Auf dem Schild wird den Besuchern erklärt, dass der Riese mehr als tausend Jahre alt ist, doch ist dies eher unwahrscheinlich, weil der Baum afrikanischen Ursprungs ist und die ersten Kontakte Barbados mit dem schwarzen Kontinent vor 500 Jahren erfolgten. Auch die Synagoge von Bridgetown ist einen Besuch wert. Sie wurde im XVII. Jh. erbaut, 1833 restauriert und kürzlich wieder für Gottesdienste freigegeben. Vom Nelson-Denkmal aus kann man eine ShoppingTour durch die Broad Street, die Einkaufsstraße der Stadt, unternehmen.


Š Andrew Hulsmeier


Barbados besichtigen

Eine Chattle House

WUNDERSCHÖNE TOUREN IN DEN WESTEN Auf der Highway 1, die von der Hauptstadt Bridgetown nach Speightstown führt, fährt man entlang der Westküste in Richtung Norden, wo sich zahllose weiße Sandstrände, Luxushotels (vor allem in der Umgebung von St. James, die in der Kolonialzeit vom englischen Adel besucht wurde) und Tourismusanlagen befinden. Die berühmtesten Strände sind Paynes Bay, Sandy Bay und Mullins Bay. Planen Sie auch einen Aufenthalt in Holetowne ein, die an dem Ort entstand, wo 1625 Kapitän John Powell und seine Crew an Land gingen. Etwas weiter vorne befindet sich die älteste Kirche 36

der Insel, St. James (1660), die im vergangenen Jahrhundert wieder aufgebaut und mit einem Garten mit vielen Frangipani-Bäumen (Pulmeria rubra) verschönert wurde. Gegenüber der Kirche liegt der Folkstone Underwater Park, ein öffentlicher Park mit Blick auf das Meer und mit vielen Tischen zum Picknicken und einem Kiosk. Hier machen auch viele Liebhaber des ApnoeTauchens halt, da die Tiefen reich an tropischen Fischen sind. In der Nähe des Strandes befinden sich auch ein Aquarium und ein Museum des Unterwasserlebens. Sehenswert ist auch die Zuckerfabrik in der Nähe von Holetown. Wenn man di Highway 1A nimmt, trifft man nach ungefähr 3 km auf die Portvale


37 ŠAndrew Hulsmeier


Touren Sugar Factory - eine Zuckerraffinerie mit einem kleinen Museum, dem Sir Frank Hutson Sugar Machinery Museum, wo Zeugnisse der Geschichte der Zuckerindustrie ab dem XVIII. Jh. ausgestellt sind. Ein sympathischer Führer wird Ihnen die kanariengelben Helme aushändigen und mit Ihnen eine Minitour durch die Fabrik machen, die ganz mit Dampfkraft funktioniert! Hier lernen Sie, wie aus Zuckerrohr der Brown Sugar (Rohrzucker) entsteht, den Sie zusammen mit einem wertvollen Nebenerzeugnis des Zuckerrohrs, der Melasse, kosten können, aus der eine weitere Spezialität der Insel Barbados gewonnen wird - der Rum. Wieder auf der Highway, fährt man in Richtung Speightstown, der zweitgrößten Stadt der Insel. In der Vergangenheit wurde die Stadt als “kleines Bristol” bezeichnet, da sie in den goldenen Zeiten der Zuckerproduktion durch den regen Handel und sogar durch eine direkte Schiffsverbindung eng mit dieser englischen Stadt verbunden war. Zwischen den alten Gebäuden in den schrillen, karibischen Farben spürt man noch eine gewisse Kolonialatmosphäre, auch wenn der Ort in der Zwischenzeit seine besonderen Handelsmerkmale verloren hat. Auf der nördlichen Inselseite befindet sich die wunderschöne Animal Flower Cave (den Wegweisern folgen), eine große Grotte mit Salzwassertümpeln, in denen spektakuläre Meeranemonen leben. Der Name der Grotte stammt aus dem Werk The Natural History of Barbados, das der Gelehrte Griffith Hughes im Jahre 1750 veröffentlichte und worin die Animal Flower, heute als Meeranemone bekannt, zum ersten Mal genannt wird. Auf dem Weg zur Höhle kommt man an vielen Chattel House vorbei, demontierbare, mobile Holzhütten, die typisch sind für die Plantagenarbeiter.

NACH OSTEN, ZU ANTIKEN WOHNSITZEN UND TROPISCHEN GÄRTEN Wenn man erneut die Straße nach Süden befährt, erreicht man Fairfield und nicht weit entfernt die Mounth Gay Distillery, eine der berühmtesten Rumbrennereien der Insel, die bereits seit Anfang des 19. Jh. in Betrieb ist und zirka drei Millionen Flaschen pro Jahr produziert. Der hier destillierte Rum wird in den Lagerhäusern von Bridgetown gelagert, in denen eine geführte Besichtigung möglich ist. Bei der Weiterfahrt in Richtung Boscobelle, zur Ostküste hin, gelangt man zu einem der 38

ältesten Kolonialgebäude der Karibik, die Saint Nicholas Abbey (1650), eines der drei Beispiele des Jakobinerstils (englische Renaissance), die in Amerika überdauerten (die anderen beiden sind Draxt Hall auf Barbados und Bacon’s Castle in Virginia), mit einer seltsamen Fassade mit Bogenfeldern. Der erste Stock ist auch heute noch von der englischen Familie Cave bewohnt, die auch Besitzer der Plantagen sind, die das Haus umgeben, doch kann das Erdgeschoss besichtigt werden. Die Einrichtung besteht überwiegend aus englischen Möbeln des 19. Jh. Erwähnenswert ist vor allem ein Lehnstuhl aus dem XIX. Jh., der mit einer Fußbank, Lesepult und ausziehbaren Armlehnen ausgestattet ist. Eine Besonderheit sind die unvermeidlichen, sehr englischen Kamine, die bei einer Wintertemperatur von durchschnittlich 20°C doch recht überflüssig zu sein scheinen..... Weiter den Hinweisschildern zur Mühle Morgan Lewis Sugar Mill folgend, erreicht man Cherry Tree Hill, einen mit Mahagonibäumen bewachsenen Hügel, von dessen Gipfel aus man eine atemberaubende Aussicht auf die Ostküste hat. Am Fuß der Hügel befindet sich die einzige noch funktionierende Mühle, die von den holländischen Juden aus Brasilien gebaut wurde, die auch den Zuckerrohranbau hier einführten. Nimmt man dann die Highway 2 in Richtung NordWesten, gelangt man zum Farley Hill National Park, der seinen Namen einem prächtigen Kolonialgebäude verdankt, das leider im Jahre 1965 durch einen Brand zerstört wurde. Gegenüber dem Park befindet sich die Barbados Wildlife Reserve, ein Reservat, in dem alle Tiere frei leben. Auf der Highway 2 in Richtung Süd-Osten erreicht man Bathsheba, ein Fischerdorf am Atlantischen Ozean. Hier ist die Küste sehr rau und der Ozean tost gewaltig: Ein Paradies für Surfer und die Hölle für Schwimmer. Vom Baden wird in dieser Gegend wegen der mächtigen Wellen abgeraten und auch die Schilder der Regierung auf den Stränden weisen darauf hin. Südlich des Städtchens stößt man auf die Andromeda Gardens, einer der schönsten Gärten der Karibik, wo nicht nur Pflanzen des tropischen Ökosystems, sondern auch Gattungen aus allen Teilen der Welt bewundert werden können. Um sich eine Vorstellung des ursprünglichen Aussehens der Insel machen zu können, weisen wir auf ein Gebiet im Inselinneren hin, Turners Hall Wood – ein 18 Hektar großer Regenwald, wie er die ganze Insel bedeckt hat, bevor die Wälder zu Gunsten des Zuckerrohranbaus gerodet wurden. So muss die Insel ausgesehen haben, als noch kein Zuckerrohr angebaut wurde.


Touren Auf der Highway 2 weiter in Richtung Süden fahrend, stößt man auf ein weiteres Beispiel für einen noch unberührten Lebensraum: die Welchman Hall Gully, eine schmale, natürliche Schlucht mit mehr als 200 Arten tropischer Pflanzen: Eine kleine Welt, die das widerspiegelt, was die Portugiesen sahen, als sie vor vier Jahrhunderten auf Barbados landeten. Gleich in der Nähe liegt Flower Forest, ein herrlicher Waldpark, in dem vielfältige tropische Bäume, Pflanzen und Blumen bewundert werden können. Zuletzt erreicht man auf der Highway 2 die Harrisons Cave, eine Grotte mit vielen Stalaktiten und Stalagmiten, die mit einem Elektrofahrzeug für höchstens fünfzehn Personen besichtigt werden kann. Am Eingang der Grotte steht ein wunderschöner Feigenbaum mit Luftwurzeln, ein typischer “Bärtiger“ der Insel. Nicht zu versäumen ist ein anderer herrlicher Tropengarten, Orchid World – wo Orchideen aller Art, mit herrlichen Düften und Farben, bewundert werden können.

39


Touren Wenn man von Orchid World weiter der Beschilderung in Richtung Süd-Westen folgt, erreicht man auch das Sunbury Plantation House (siehe Seite 13), ein bezaubernder, vollständig restaurierter Herrensitz, wo man ein gepflegtes Mittagessen im schattigen, kühlen Garten oder einen sehr englischen 5 Uhr Tee, oder auch ein romantisches Abendessen einnehmen kann. Von hier aus, kehrt man in ungefähr einer halben Stunde nach Bridgetown zurück.

DER SÜDEN: GESCHICHTE UND LEGENDEN

befindet sich der Naturpark Graeme Hall Nature Sanctuary, eine unglaubliche Oase des Friedens, direkt neben der belebten Südküste. Hier sollte ein Besuch eingeplant werden, um die verborgenen Schönheiten der Mangrovenbäume und ihrer „Bewohner“ zu entdecken! Die Straße schlängelt sich entlang der Küste zwischen schönen Landschaften und herrlichen Stränden dahin, vorbei an Worthing, St. Lawrence, Dover, Maxwell bis nach Oistins, dem bunten Fischerhafen, wo auch ein Fischmarkt abgehalten wird. In Oistins wurde die erste Urkunde der Rechte von Barbados (1650) unterzeichnet, die die Grundlage der heutigen Verfassung ist.

Wenn man die Küstenstraße entlangfährt, kommt man wenige Kilometer südlich von Bridgetown Wenn man weiterfährt gelangt man in das nach Garrison Savannah, einer Militärstellung Gebiet von Silver Sands (Windsurf-Paradies auf Barbados. Ein riesiger Exerzierplatz mit und Inselspitze) und zum internationalen Wachstube, wo in der Vergangenheit imposante Flughafen von Grantley Adams. Wenn man von Militärparaden abgehalten wurden, der heute Oistins in Richtung Osten nach Foursquare Rum zum Joggen und für Kricket-Spiele genutzt Factory und dann nach Sumbury Plantation wird, während jeden Samstag Pferderennen House weiterfährt, erreicht man Ocean Park, veranstaltet werden, die durchaus sehenswert ein wunderschöner Aquarium-Park, wo man sind, vor allem um die hübschen Hüte der Damen zahlreiche Tropenfische und Süßwasserfische zu bewundern! bewundern kann. Gegenüber der Main Guard kann man noch heute Fährt man hingegen vom Flughafen auf der die englischen Kanonen aus dem XVIII. und XIX. Highway 7 weiter, gelangt man nach Crane Beach, Jh. besichtigen und es sind sogar zwei seltene einer der schönsten Strände von Barbados, der Exemplare aus der Englischen Republik mit dem seinen Namen dem Kran (auf englisch ‚Crane’) Cromwell-Wappen vorhanden. Eine Kuriosität: zu verdanken hat, der im letzten Jahrhundert 1751 weilte hier in Garrison ein ganz zum Beladen und Entladen der Boote auf dem besonderer Gast, der spätere Felsenriff stand. Foursq uare Ru m Disti Präsident der Vereinigten llery & Auf dem Felsenriff, das den Strand Heritag e Park Staaten George Washington, beherrscht, steht das Crane Beach der an Tuberkulose erkrankt Hotel, ein wunderschönes Hotel in war und Barbados als seinen einem ehemaligen Herrenhaus aus Kurort auswählte. Er blieb dem XVIII. Jh. Nachdem man die ungefähr sechs Wochen auf östlichste Inselspitze Ragged Point der Insel und das sollte erreicht hat, lässt man die Küste hinter seine einzige Auslandsreise sich und gelangt über Landstraßen zum bleiben. Codrington College, eine protestantische In den Büroräumen Theologieschule (voraussichtlich eine der des ehemaligen ersten der Neuen Welt), die von Christopher Militärgefängnisses (XIX. Jh.) befindet Codrington, Gouverneur der Inseln unter sich das Barbados Museum, in dem zahlreiche dem Winde, gegründet wurde, der im Jahre Gemälde, Gegenstände und Geräte verwahrt 1734 den Bau finanzierte. sind, die aus der Epoche zwischen indianischer Kultur und Zuckerkultur stammen. Von hier aus sollte man die Straße zum Hackleton’s Cliff befahren, einem Gebirgskamm aus Kalkstein, Auf der Highway 7 in Richtung Süden fahrend der den Ozean dominiert. Der Name dieses Ortes gelangt man in das Gebiet zwischen Hastings ist auf die traurige Geschichte eines gewissen und Rockley, wo es auch Hotels und Pensionen Hackleton zurückzuführen, der sich mit seinem zu mittleren Preisen gibt. Weiße Strände und Pferd von hier in den Abgrund stürzte. türkisblaues Meer, unzählige Snack-Bars und Frauen, die Rastazöpfe flechten: Das ist Auf der Highway 3 in Coffee Gully angekommen, das typische Bild dieses Ortes. In Worthing kehrt man nach Bridgetown zurück. 40


TOUR

Die Grenadinen Das Paradies wartet

Chantours Photo courtesy of

Die Inseln des karibischen Archipels liegen im Allgemeinen sehr nahe beieinander, unterscheiden sich jedoch stark hinsichtlich Geografie und Kultur und bieten unterschiedliche Landschaften, die ganz anders sind, als die sanfte, grüne Hügellandschaft von Barbados. Es wäre schade, diese nahe Inselkette nicht zu besuchen. Ein nur 45 Minuten langer Flug bringt Sie auf die Grenadinen, eine wunderschöne Inselkette, die aus ungefähr dreißig kleinen Inseln und Atollen zwischen St. Vincent und Grenada besteht. Es lohnt sich, dieser Perle der Karibik mit den herrlichen, abgelegenen Stränden, den wunderschönen Landschaften und den eindrucksvollen Korallenriffen, die zum Tauchen ideal sind und herrliche Gewässer zum Segeln besitzen, einen Besuch abzustatten. Nur 45 Flugminuten von Barbados entfernt, warten die Grenadinen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Bis vor kurzem konnte man die Grenadinen nur auf dem Seeweg oder über den kleinen Flughafen von Union erreichen, doch jetzt gibt es auch die kleinen Flugplätze Cannouan, Mustique und Bequia. Diese bezaubernden Orte können ganz einfach von Barbados aus erreicht werden. Man kann unter einem Privatjet, einer exklusiven Kreuzfahrt mit einer Yacht und All Inclusive-Angeboten der zuverlässigen und erfahrenen Agentur Chantours für 1, 2 oder mehr Tage wählen.

41


NÜTZLICHE ADRESSEN ADVENTURELAND TOURS, Tel. 429-3687 - Fax 426-3687 fourbyfour@caribsurf.com - www.adventurelandbarbados.com Welchman Hall, der Berg Hillaby und versteckt liegende Strände der Westküste sind nur einige der Attraktionen, die Sie bei einem von dem Veranstalter Adventureland Tours organisierten Ausflug erleben können, der seit fast 30 Jahren auf Barbados tätig ist. Außerdem erhalten Sie Gelegenheit, ein Gericht der Bajan zu kosten, wunderschöne Meerestiefen zu erforschen und vielleicht sogar einer Schildkröte zu begegnen. ISLAND SAFARI, Tel. 429-5337 - Fax (246) 429-8147 islandsafaribarbados@caribsurf.com www.barbadostraveler.com Unbekümmert die verborgensten und schönsten Winkel von Barbados entdecken und die unvergleichliche Schönheit der Insel bewundern: Der Traum jedes Urlaubers. Doch wie trifft man bei so vielen Attraktionen die richtige Wahl? Die Lösung ist ebenso einfach, wie abenteuerlich und vergnüglich: Lassen Si sich einen Tag von Island Safari organisierten, denn dieser Veranstalter bietet echte Expeditionen auf der Insel.

REISEBÜROS GULLIVER, Tel - Fax 420-2299 - Cell 230-2373 ccumbo@caribsurf.com - www.barbadositalia.com Eine Italienerin auf Barbados: Wer könnte besser geeignet sein als sie, um ihren Landsleuten, aber auch anderen Europäern Tipps zu Unternehmungen, zum Übernachten und zum Essen zu geben? Die Agentur wird von der Inhaberin Claudia Cumbo geleitet, die seit Jahren auf der Insel lebt und alle Orte, Gewohnheiten und Einrichtungen genau kennt. Gulliver bietet eine Reihe von kompletten Serviceleistungen, vom Empfang am Flughafen und der Buchung des Hotels, bis zu Ausflügen auf die anderen Inseln und Vermietung von Appartements und Villen. Personalisierung ist die Devise, Effizienz und schnelles Handeln eine Selbstverständlichkeit. EUROCARIBBEAN TOURS - Tel. 423-8848 - Fax 423-5641 WEST INDIAN INTERNATIONAL TOURS Worthing Christ Church tel. +1 (246) 435 7051- fax +1 (246) 435 7071 reservations@wiit.net - operations@wiit.net Eine fuehrende Agentur in der Karibik, die ihr hohes Ansehen durch excellenten & effektivem Service, Proffessionalitaet & Gastfreundschaft gerecht wird. Unsere mehrsprachigen Mitarbeiter haben viel Freude am Umgang mit unseren internationalen Gaesten. WIIT wuerde im Jahre 1982 gegruendet und hat im Laufe seines 27jaehrigen Bestehens ein weites Angebot in hiesiger Region erarbeitet und anzubieten. West Inddian International Tours und seine erfahrenen Mitarbeitern bieten u.a. folgenden Service: -Organisieren des Flughafen -Transportes -Individuelle Unterbringung; multilinguale Landausfluege sowie inter-regionale Fluege; traumhafte Hochzeiten,fuer den Einzelnen oder Gruppen.

42

PARKS BARBADOS WILDLIFE RESERVE - St. Peter, Farley Hill Tel. 422-8826 Siehe Artikel auf Seite 24. FLOWER FOREST - Tel. 433 - 8152 Siehe Artikel auf Seite 23 ORCHID WORLD - Tel.433 - 0306 Siehe Artikel auf Seite 23.

BOOTSAUSFLÜGE TIAMI CATAMARAN CRUISES - Tel. 430-0900 - Fax 430-0901 www.tallshipcruises.com CHANTOURS Sunset Crest - Plaza 2, St. James - Tel. 432-5591/0703 www.chantours.com Siehe Artikel auf Seite 41. SILVER MOON Catamaran Cruises, Tel. 438-2088 reservations@silvermoonbarbados.com Die Silver Moon Kreuzfahrten zeichnen sich durch unvergleichlichen Komfort und erstklassigen Service aus. Der luxuriöse 14 MeterKatamaran Silver Moon nimmt lediglich 12 Personen an Bord, und der größere Katamaran, Silver Moon II, der für 40 Fahrgäste zugelassen ist, nicht mehr als 24 Passagiere. Dadurch fühlen Sie sich wie auf einem Privatboot, mit ausreichend Platz, um sich in der Sonne oder im Schatten zu entspannen, und können den untadeligen, sehr persönlichen Service genießen. Verschiedene Formeln stehen zur Verfügung: die fünfstündige Kreuzfahrt mit Mittagessen, bei der Sie mit den Schildkröten schwimmen und an dem wunderschönen Korallenriff schnorcheln können, oder die Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang mit Aperitif und Champagner, aber auch andere, personalisierte Kreuzfahrten nach Absprache. Silver Moon bietet einen Abholservice von Ihrem Hotel. HEATWAVE - Tel. 429-9823 - Fax 430-0293 Ein eleganter Katamaran mit jedem Komfort. Sie können unter zwei Kreuzfahrten wählen: Die fünfstündige “Open Grill Barbecue Lunch Cruise”, mit zwei Tauchstopps, und die “Wet & Wild Watersports Package”, eine Kombination aus Wassersport und Bootsfahrt, die einen Tauchstopp im Berwyn Wreck, ein reiches Buffet und Drinks einschließt. In beiden Fällen ist die Überfahrt vom Hotel zum Hafen ebenfalls im Preis inbegriffen. Auf Wunsch können auch Privatkreuzfahrten und suggestive Ausflüge bei Sonnenuntergang gebucht werden. COOL RUNNINGS - Tel. 436-0911 coolrunningscruises@caribsurf.com Die Privatkreuzfahrten von Cool Runnings sind ideal für alle, die ihren Ausflug selbst organisieren, eine besondere Gelegenheit feiern oder ganz einfach von einer Insel auf die andere “hüpfen” möchten. Der elegante Katamaran kann bis zu 50 Personen aufnehmen, wird aber im Allgemeinen mit nicht mehr als 26 Passagieren besetzt. Die Kreuzfahrten am späten Nachmittag sind wegen der spektakulären tropischen Sonnenuntergänge und der romantischen Atmosphäre besonders beliebt.


Touren SMALL CATS - Tel. 421-6419/231-1585 Small Cats ist auf Ausflüge mit wenigen Passagieren in privater Atmosphäre spezialisiert. Der 10 Meter-Katamaran “Stiletto” ist nicht nur schnell und sicher, sondern auch besonders bequem und komfortabel. Die begrenzte Teilnehmerzahl (12) sorgt für eine individuelle, diskrete Stimmung. ATLANTIS SUBMARINE - Tel. 436-8929 Siehe Artikel auf Seite 79.

SCOOTER- UND FAHRRADVERMIETUNG FLEX BICYCLE TOURS AND RENTALS Tel. 419-2453/231-1518 - flexbikes@barbados.org

AUTOVERMIETUNG COURTESY RENT-A-CAR, Grantley Adams International Airport - Tel. 420-7152 Wildey, St. Michael, tel. 431-4160 Ob Kleinwagen oder Geländewagen, für jedes Budget und sofort ab Ankunft am Flughafen: Courtesy Rent-A-Car ist für Sie bereit, denn sie ist die einzige Autovermietung, die eine Zulassung für den Flughafen besitzt. An der Südküste unterhält Courtesy Rent-A-Car noch zwei weitere Filialen, und zwar in Wildey und Rendez-vous. Die Büros sind von 7 Uhr morgens bis abends 22 Uhr geöffnet, und gewährleisten einen schnellen und effizienten Service, rund um die Uhr. STOUTES CAR RENTAL Kirtons, St. Philip, Tel. 435-4456 Stoutes Car Rental Ltd ist ein Familienunternehmen mit einem breiten Angebot von Jeeps, Mokes, Kleinbussen und PKW´s mit AC, die kurzfristig oder langfristig zu vermieten sind.  Unsere hilfsbereiten Mitarbeiter bringen Ihnen das Fahrzeug zum Flughafen oder einer beliebigen Adresse auf Barbados. Wir stellen Ihnen ausführliche Straßenkarten der Insel und Wegbeschreibungen zur Verfügung. Im Angebot enthalten ist ein 24-Stunden-PannenService für unser Kunden. Jahrzehntelange Erfahrung stehen hinter unserer umfangreichen und gut gepflegten Fahrzeugflotte. SUNNY ISLE MOTORS RENT A CAR Worthing Main Road - Christ Church Tel. 435-7979 - Fax 435-9277 DRIVE A MATIC, Lower Carlton, St. James, tel. 422-3000 Drive-A-Matic Car Rentals bietet auf Barbados den größten Fuhrpark für die Vermietung von Personenwagen, Off-Roads und Kleintransportern. Im Vertrag sind folgende Dienstleistungen enthalten: 24 Stunden Pannendienst; unbegrenzte Kilometerzahl; kostenlose Übergabe und Abholung am Wohnort, Flughafen, Hafen, im Hotel oder in der gemieteten Villa; Inselkarte gratis. Für Reservierungen sind die Büros tagtäglich geöffnet.

43


sport

Photo courtesy of

b

Barbados Golf Clu

Der Barbados Golf Club

Sportliche Urlauber haben auf Barbados die Qual der Wahl, denn unter Landsport-und Wassersportarten gibt es tausend Möglichkeiten für jeden Geschmack. In Silver Rock befindet sich die renommierte Windsurf-, Surf- und Kitesurf-Schule von Brian Talma, der auch Irie Man genannt wird. Dieser außergewöhnliche Champion, der auf Barbados wie ein Held verehrt wird, hat mit seinen atemberaubenden akrobatischen Kunststücken wie kaum ein anderer zur Verbreitung des Windsurfens beigetragen und die Sympathie der Barbadier auf die Strände des gesamten Globus gebracht. Auch heute noch, nach Weltmeisterschaften, Olympiaden 44

und vielen Siegen, kann es leicht passieren, ihm irgendwo, wo Wind, Wellen und internationale Wettbewerbe sind, zu begegnen. Sicher ist er nicht weit, wenn der Ruf “Action now!” zu hören ist, der zu seinem Motto geworden ist.

LANDSPORT Schöne Golfplätze und Kurse für jedes Level erfreuen alle Golfspieler. An der Westküste befindet sich der exklusive Sandy Lane Golf Club, mit ausgezeichneten Bahnen mit insgesamt 45 Löchern, während der Club Royal Westmoreland über einen 18 Loch Golfplatz verfügt, der von Robert Trent entworfen wurde. Almond Beach Village


besitzt einen hervorragenden 9 Loch Golfplatz, wie er auch im Rockley Golf Club an der Südküste geboten wird. Besondere Erwähnung verdient der sehr schöne 18 Loch Golfplatz des Barbados Golf Clubs im Süden der Insel, der von dem berühmten Architekten Ron Kirby entworfen wurde. Wer einen Ausritt mit dem Pferd in das Inselinnere oder entlang der weißen Strände vorzieht, wendet sich am besten an die verschiedenen Veranstalter, wie Highland Adventure Centre, die attraktive Ausritte zu den schönen Plantation Houses am Karibischen Meer anbieten. Wanderer finden auf Barbados so schöne Wege, dass sie diesen Sport hier erst richtig lieben

Adventure organisiert spannende Exkursionen, die einzigartige Stippvisiten an die East Coast und zum Atlantischen Ozean einschließen. Flex Bicycle Tours and Rentals bietet geführte Ausflüge und Touren, die ebenso für wenig trainierte, als auch sehr sportliche Urlauber geeignet sind. Ziel sind die Schönheiten des Inselinneren, zwischen Natur und antiken Kolonialgebäuden, oder die angenehmen Panoramastraßen entlang der Küste, auf denen die 34 km lange und 23 km breite Insel bequem befahren werden kann. Wer einfach nur allein losradeln will, kann natürlich auch dazu ein Fahrrad mieten.

©Mike Toy

Für Tennisspieler gibt es viele Tennisplätze mit Flutlicht für nächtliche Matches direkt bei den

Photo by Joanne Spencer

Diamonds International Challenge Series • Garrison Savannah

lernen. Die Barbados National Trust, eine prestigevolle Organisation zur Valorisierung der natürlichen, architektonischen und geschichtlichen Ressourcen der Insel, organisiert unter dem Namen Hike Barbados reizvolle Ausflüge mit erfahrenen Führern, die jedes Ausflugsziel mit geschichtlichen und geografischen Einzelheiten begleiten. Die Teilnehmer werden in Gruppen mit ungefähr gleichem Fitnessgrad aufgeteilt, damit keiner zurückbleiben muss! Die von Hike Barbados organisierten Ausflüge sind kostenlos, Spenden zur Unterstützung der Arbeit der Barbados National Trust werden jedoch gerne angenommen. Das flache, leicht gewellte Gelände und die milden Temperaturen auf Barbados machen auch auf einen Ausflug mit dem Fahrrad Lust, egal ob mit dem Tourenrad oder mit dem Mountainbike. Highland

Hotels oder in nächster Nähe. Sehr schöne öffentliche Tennisplätze sind in Garrison, südlich von Bridgetown zu finden. Wenn Ihnen der Sinn mehr nach Squash steht, empfehlen wir Ihnen den Barbados Squash Club in Hastings mit seinen drei Feldern, oder eine der Anlagen der anderen Resorts.

WASSERSPORT Barbados besteht aus Korallenablagerungen und ist ganz von Korallenriffen umgeben. Das macht die Insel das ganze Jahr lang zu einem unwiderstehlichen Anziehungspunkt für Taucher aus aller Welt. Der Reiz der Tiefen und die reiche Meeresfauna und Flora sind, wie im Folkestone Marine Park an der Westküste, wahrlich 45


Sport

Photo courtesy of

Bian Talma

faszinierend. Es gibt auch gruselige Wracks zu entdecken, die von bunten Fischschwärmen besiedelt sind. Alle Sportzentren und Hotels verfügen normalerweise über die erforderlichen Tauchausrüstungen und der Meeresboden ist sowohl für Tieftauchgänge, als auch für einfaches Schnorcheln an der Oberfläche geeignet, alles unter absolut sicheren Bedingungen. Einige Zentren organisieren Kurse für Anfänger und Experten, um verschiedene Tauchscheine zu erlangen und bieten Tagesausflüge zum Schnorcheln und Tauchen am Korallenriff, aber auch Tauchgänge zur Entdeckung der besonders suggestiven Schiffswracks werden veranstaltet. Die beliebtesten Ziele sind die Stavronikita, ein altes, griechisches Schiff und das holländische Schiff Friars Crag. Unter den berühmtesten Orten für Taucher sind Mount Charlie, Muff und High Wire Castle Bank im Norden und Silver Bank, Bright Ledge und Maycke Cocks an der Westküste zu nennen. Falls Sie sich für Meeresbiologie interessieren, aber wenig Lust haben, sich nass zu machen, müssen Sie noch lange nicht auf aufregende Ausflüge verzichten, denn es gibt Expeditionen im Unterseeboot, die eine Tiefe bis fünfzig Meter erreichen.

46

Skyrider Parasail und The Barbados Paragliding Association bieten Kurse für Parasailing und Paragliding. Für Segler werden von Hotels und Privatpersonen unvergessliche Ausfüge mit Booten aller Art und Größe organisiert, vom schnellen Katamaran bis zur Yacht mit Crew. Zwei der zahlreichen Clubs sind der Barbados Cruising Club und der Barbados Yacht Club. Auch zum Hochseefischen gibt es auf Barbados viele Gelegenheiten.

ZUSCHAUERSPORT Wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt befindet sich Garrison Savannah, die städtische Pferderennbahn. Mitte des neunzehnten Jahrhunderts wetteiferten hier die Offiziere der englischen Garnison mit ihren prächtigen Pferden, später nahmen auch Geschäftsleute und Plantagenbesitzer an den Rennen teil. Das wichtigste Rennen ist der Sandy Lane Barbados Gold Cup im März, zu dem sich Teilnehmer und Besucher aus aller Welt einfinden. Unser letzter Tipp gilt dem Polo, einem Sport, der als Zeitvertreib der Aristokratie entstand und auch


NÜTZLICHE ADRESSEN heute noch die Bajan begeistert Die Polosaison der Insel reicht von Juni bis Februar, und die Tage, an denen gespielt wird, sind Donnerstag und Samstag. Surf, Windsurf und Kitesurf locken jedes Jahr Tausende von Liebhabern dieser Sportarten an, die mit ihren bunten Segeln und Surfbrettern das kristallklare Meer bevölkern. An der Atlantikküste sind die Wellen im Allgemeinen recht hoch, die Brandung im Westen und Süden ist ruhiger und für Anfänger eignet sich besonders das Gebiet zwischen Brandons Beach und Bridgetown. Die bekanntesten Windsurfplätze sind Silver Sands, Sandy Beach und Oistins Bay, doch wer für Sprünge geeignete Wellen sucht, ist in Silver Rock und Long Beach gut aufgehoben. Die ganz besondere Kombination aus Meer, Wind, Wellen und Küste machen zusammen mit der günstigen Neigung des Meeresbodens diese Gewässer auch sehr gut zum Surfen geeignet, wie die zahlreichen, im Laufe eines Jahres veranstalteten Meisterschaften bezeugen. Mehrere Schulen bieten interessante Pakete für angehende Surfer. Die Kurse unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads behandeln sämtliche Aspekte des Surfens, wobei den Teilnehmern alle Kenntnisse und die erforderliche Betreuung vermittelt werden, die zur Ausübung dieses tollen Sports notwendig ist. Profis treffen sich hingegen an der Rockley Beach und Soup Bowl in Bathsheba, an der nordöstlichen Küste, South Point und Brandons im Süden, und Maycocks und Duppies im Westen. Surfbretter können vielerorts gemietet werden und auf den folgenden Seiten finden Sie einige einschlägige Adressen. In Silver Rock befindet sich die renommierte Windsurf-, Surf- und Kitesurf-Schule von Brian Talma, der auch Irie Man genannt wird. Dieser außergewöhnliche Champion, der auf Barbados wie ein Held verehrt wird, hat mit seinen atemberaubenden akrobatischen Kunststücken wie kaum ein anderer zur Verbreitung des Windsurfens beigetragen und die Sympathie der Barbadier auf die Strände des gesamten Globus gebracht. Auch heute noch, nach Weltmeisterschaften, Olympiaden und vielen Siegen, kann es leicht passieren, ihm irgendwo, wo Wind, Wellen und internationale Wettbewerbe sind, zu begegnen. Sicher ist er nicht weit, wenn der Ruf “Action now!” zu hören ist, der zu seinem Motto geworden ist.

GOLF ROCKLEY GOLF & COUNTRY CLUB - Rockley, Christ Church tel. +1 246 435 7873 - fax +1 246 426-2258 teetime@rockleygolfcourse.com - rockleygolfclub.com Ein wunderschöner Golfplatz mit 9 Löchern, 70 Par, der im eleganten Club Rockley Resort an der Südküste liegt. Das Restaurant und die Bar sind der ideale Ort, um sich nach einem schönen Spiel zu entspannen. Im Club findet man auch ein sehr gut ausgestattetes Geschäft. SANDY LANE GOLF CLUB, St. James Tel. 444-2500 Um auf diesem prestigevollen Golfplatz zu spielen, muss man sich anmelden. THE ROYAL WESTMORELAND Tel. 422- 4653 18 Löcher. Nur für Hotelgäste. BARBADOS GOLF CLUB, Durants, Christ Church Tel. 428-8463 18 Löcher. Ein sehr interessanter, öffentlicher Platz, der mit vielen Hotels der Insel vertragliche Vereinbarungen eingegangen ist. ALMOND BEACH VILLAGE Tel. 423-4653 Der 9 Loch Golfplatz bietet sich natürlich für alle Gäste des Village an.

Learn to Surf ~ Surfboard rentals www.barbadossurf.com 47


Sport REITEN CARRIBEAN INTERNATIONAL RIDING CENTRE Auburn, St. George, Tel. 422-7433 HIGHLAND ADVENTURE CENTRE, Canefield St. Thomas Tel. 438-8069 WILCOX RIDING STABLES, Wilcox Hill Christ Church Tel. 428-3610

SQUASH BARBADOS SQUASH CLUB, Hastings - Tel. 427-7913 ROCKLEY GOLF COURSE, The Club House, Christ Church Tel. 435-7873

TENNIS PARAGON TENNIS CLUB, Dalkeith Ridge Brittons Hill St. Michael, Tel. 427-4390 ROCKLEY GOLF CURSE, The Club House, Christ Church Tel. 435-7873 WEST SIDE TENNIS, Sunset Crest, St. James, Tel. 432-2050 Täglich von 7 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, auf Anmeldung.

TAUCHEN UNDERWATER BARBADOS, Coconut Court Hotel, Hastings Christ Church e Carlisle - Tel. 426-0655 / 228-1249 ECO DIVE BARBADOS, Careenage, Bridgetown, Tel. 243-5816 BARBADOS BLUE, Hilton Barbados, Tel. 434-5764 BUBBLE ADVENTURE DIVE CENTRE - Tel. 436-7095 / 425 5997 blowbubbles@kidsdiving.com WEST SIDE SCUBA CENTER, Baku Beach, Holetown, St. James Tel. 432-2558 ATLANTIS SUBMARINE, Bridgetown, Tel. 436-8929 Siehe Artikel auf Seite 79.

WELL BEING HEALTH ZONE LTD #3 Coral Drive, Atlantic Shores, Ch. Ch. Tel. 420-2299 - Cell. 231-8894 - healthzonebb@gmail.com Haben Sie schon einmal eine entspannende Massage genossen? Hier ist Ihre Chance! Die Holistische Massage verbindet die

Vorteile von verschiedenen Massagetechniken. Holistisch weil sie den ganzen Körper mit allen Aspekten behandelt und damit alle Strukturen des Körpers mit einbezieht, vom Externen zum Internen, vom Physischen bis hin zur Engerie. Das Resultat; man fühlt sich erfrischt, stressfrei und erholt. Somit sehr zu empfehlen für Personen die sich einfach mal etwas Gutes gönnen wollen, jene die sich ein wenig schwach oder müde fühlen, wenn Sie den täglichen Stress gänzlich hinter sich lassen wollen oder auch wenn Sie zum Beispiel unerklärliche Schmerzen im Körper haben, die mit alltäglichen Mitteln einfach nicht verschwinden.

WINDSURF deAction Beach Shop, Silver Sand, Christ Church, Tel. 826-7087 irieman@sunbeach.net CLUB MISTRAL, Maxwell Christ Church, Tel. 428-7277 Von Juni bis Oktober geschlossen. SILVER SANDS RESORT, Club Mistral, Christ Church Tel. 428-6001 Von Juni bis Oktober geschlossen.

SURF & KITESURF deAction Beach Shop, Silver Sand, Christ Church Tel. 826-7087 - irieman@sunbeach.net ZED SURFING ADVENTURES, Inch Marlow, Tel. 262-7873 Zed bietet Surfkurs-Pakete mit drei Unterrichtsstunden und Einzelunterricht, der im Allgemeinen morgens oder am späten Nachmittag angehalten wird. Surfbegeisterte jeden Alters sind willkommen. Zed rühmt sich damit, einen Anfänger schon nach nur zwei Unterrichtsstunden auf dem Surfbrett stehen zu sehen. Im Surfer’s Point steht eine große Auswahl an Surfbrettern und Ausrüstungen, auch für Kitesurfing, zur Verfügung. RED EYE KITEBOARDING SCHOOL Tel. 262-5483 - www.kitesurfbarbados.com Die Schule ist ganzjährig geöffnet und es werden auch Ausrüstungen für Kitesurfing vermietet oder verkauft. BURKIE’S SURF SCHOOL, Tel. 228-5117 / 230-2456 burke’s@caribsurf.com - www.surfbarbados.tv OCEAN SPRAY Apartments Inch Marlow, Christ Church, Barbados W.I Tel. (246) 428-5426 - Fax (246) 428-9032 oceanspray@sunbeach.net - www.oceansprayapts.com Vom internationalen Flughafen nur 15 Minuten mit dem Auto und 15 von der berühmten Zone St. Laurence Gap entfernt, ist dies die ideale Unterbringung für jemand, der einen ruhigen und zugleich abenteuerlichen Ort sucht. Alle Apartments besitzen eine Küche und sind mit Kabelfernsehen, Klimaanlage, Wireless Internet und eigener Terrasse ausgestattet. Sie blicken direkt auf den Strand mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Atlantischen Ozean. Für alle Anhänger des Surfs, Windsurfs und Kitesurfs bestens geeignet, in der Nähe findet man auch einen wunderschönen Strand zum Schwimmen und Sonnen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und der Service optimal.

48


SHOPPING

THE ROYAL SHOP Der Royal Shop ist einer der ersten und besten Duty-free-Händler für Uhren und Schmuck auf Barbados, der beständig die Qualität seines Geschäfts verbessert und seine beeindruckende Ausstellung erweitert. Unter den berühmten Uhrenmarken finden Sie hier unter anderen Rolex, Chopard, Maurice Lacroix, Busherer Carl F., Swiss Army, Movado, Concord, Longines, Wittnauer, Tissot, Citizen e Seiko. Im Royal Shop spielen auch Diamanten eine bedeutende Rolle, hier können Sie wunderschöne Armbänder finden, darunter einige mit fünf oder sechs Karat. Der Royal Shop bietet darüber hinaus eine große Auswahl an Schmuckstücken mit Tanzanit, Smaragden, Rubinen und Saphiren; modische Schmuckstücke in Gold und elegante italienische Halsketten. Der Royal Shop ist auf Barbados mit drei Geschäften vertreten, die sich in Bridgetown, am Cruise Terminal und an der gepfegten West Coast befinden. Das erst kürzlich eröffnete Geschäft an der West Coast bietet einen bequemen Parkplatz und eignet sich bestens für den, der seine eleganten Einkäufe in aller Ruhe tätigen möchte. 32 Broad Street - tel. 429-7072 Cruise Terminal - tel. 431-0296

49


shopping

LUST AUF SOUVENIRS

amerikanischen liegen.

Es ist Zeit zum Heimflug und Sie können sich nicht damit abfinden, die Sonne, das Meer und die Farben der Insel verlassen zu müssen? Natürlich können Sie kein Stück Barbados mit nach Hause nehmen, aber ein schönes Andenken, dass Sie vielleicht, einmal zu Hause angekommen, wehmütig werden lässt, aber andererseits die schönsten Erinnerungen lebendig erhält. Also auf geht’s zum Shopping! Auf Barbados einkaufen zu gehen macht wirklich großen Spaß. Auf der Insel, am Flughafen und an den Anlegestellen der Kreuzfahrtschiffe gibt es viele Duty Free-Shops mit Preisen, die häufig unter den europäischen und 50

SCHAUFENSTER FÜR JEDEN GESCHMACK Die Geschäfte sind elegant, schön eingerichtet und mit Klimaanlage. Das Personal ist immer sehr freundlich und besitzt diesen besonderen, einzigartigen Bajan-Charme, der das Einkaufen noch schöner macht. Die Auswahl ist groß, das vielseitige lokale Handwerk gibt Ihnen Gelegenheit, ungewöhnliche Materialien, Farben und Formen zu entdecken. Zu den interessantesten Produkten gehören Keramik, Holzgerätschaften und feinstes Strohgeflecht (Taschen und Hüte), und natürlich Rohrzucker


und Rum. Die Geschäfte der Ladenkette Best of Barbados bieten eine vollständige Auswahl des lokalen Handwerks. Auch Walkers World in St. Laurence Gap gehört demselben Besitzer und bietet Gadgets und Geschenkartikel, die man am liebsten alle kaufen möchte. In punkto Keramik kann man unter Teekannen, Teeservicen, dekorativen Tellern und farbenfrohem Tafelgeschirr wählen. Auf Barbados gibt es daneben auch Halsketten aus Halbedelsteinen und Muscheln, sowie wunderschöne, handgemachte Puppen. Ein tolles Andenken sind auch die farbenfrohen Bilder lokaler Künstler, die in einem Winkel Ihrer Wohnung den Zauber von Barbados entstehen lassen. Für Kunstliebhaber gibt es übrigens auch zahlreiche, renommierte Kunstgalerien zu besuchen.

LÄDEN UND GESCHÄFTE Die Haupteinkaufszone ist in Bridgetown, in der Broad Street konzentriert, wo Sie in zahlreichen Geschäften und Kaufhäusern Duty Free einkaufen können. Die Preise vieler Artikel sind wirklich interessant. Hier dominieren die Kaufhäuser Da Costas Mall und Harrison, wo Sie einfach alles finden: Parfümerien, Juweliergeschäfte und Lederwarengeschäfte, Bekleidungsgeschäfte, Kristall, Souvenirs, Elektronik, bis zu Fotoapparaten und Ferngläsern.

Sehr viele Juweliergeschäfte für erste Qualität, wie Diamonds International, Little Switzerland, The Royal Shop und Colombian Emerald International. Für Duty Free-Einkäufe müssen Sie Ihren Reisepass und Ihr Flugticket, oder Kreuzfahrtticket vorweisen. An der West Coast in Holetown gibt es viele Geschäfte und drei Einkaufszentren, darunter das Sunset Crest, wo Sie Diamonds International, Cave Shepard, ein Reisebüro, ein Internet-Point und einen modernen, gut sortierten Supermarkt Supercentre finden. Im Chattel Village hingegen finden Sie Souvenirläden und ein Delikatessengeschäft. Im Pelican Village in der Nähe des Anlegeplatzes der Kreuzfahrtschiffe gibt es Erzeugnisse des lokalen Handwerks, Kunstgalerien, Keramik und Terrakotta, sowie geflochtene Strohgegenstände.

HANDWERKSAUSSTELLUNGEN Das ganze Jahr über finden auf der Insel Ausstellungen des Handwerks statt, die auch dazu dienen, die lokalen Talente zu fördern. Zu den wichtigsten Terminen gehören das Holetown Festival Street Market und Oistins Fish Festival Street Market im Februar; das Crop Over Festival Bridgetown Market im August und die Barbados Museum Annual Craft Fair im Dezember.

Hochwertige Geschenke seit 1975 Ein Dru Gesche ck von Jill W alker a nk bei Einkäu ls fen von als US mehr $ 30 •Airport

Departure Lounge •Chattel Village, Holetown •Southern Palms a St Lawrence Gap •Quayside Centre, Rockley Beach •Cruise Terminal, Bridgetown Port

51


angeboten werden. Alle Diamanten sind mit GIA-Zertifikat und

NÜTZLICHE ADRESSEN

bei der Wahl stehen Ihnen erfahrene Fachleute zur Seite. In den Schmuckstücken von Diamonds International sind Fantasie und Tradition, Kreativität und Respekt für die kostbare Beispiele aus vergangenen Zeiten harmonisch verschmolzen. Sie finden hier Armbänder, Erinnerungsringe und Ohrschmuck, aber auch

shopping

eine reiche Auswahl an Smaragden, Saphiren und viele andere Edelsteine in unterschiedlichen Fassungen oder ungefasst.

JUWELIERE DIAMONDS INTERNATIONAL Bridgetown-Lower Broad Street, The Cruise Terminal, West Coast-West Coast Mall, Tamarind Cove Hotel, The Fairmont Royal Pavilion Resort, Turtle Beach Resort, Grantley Adams International Airport GALLERIA BOUTIQUES: Sandy Lane Golf & Country Club, Royal Westmoreland Golf & Country Club The Outlet Store, West Coast Mall, Sunset Crest, St. James tel. 430-2400 - www.diamondsinternational.com Hier finden Sie Kreationen, die nicht nur in der Karibik, sondern auch in den Vereinigten Staaten und in Mexiko hochgeschätzt sind, wo in zahlreichen Verkaufspunkten Diamanten jeder Form und Größe, in allen möglichen Fassungen oder noch ungefasst

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

52

THE ROYAL SHOP 32 Broad Street - tel. 429-7072 Cruise Terminal - tel. 431-0296 The Beach House, Sunset Crest, St. James-tel. 432 7342 The Royal Shop ist einer der besten Duty-free-Händler für Uhren und Schmuck auf Barbados, der ständig die Qualität seines Geschäfts verbessert und seine beeindruckende Auslage erweitert. Unter den berühmten Uhrenmarken finden Sie unter anderem Rolex, Choppard, Maurice Lacroix, Swiss Army, Movado, Longines, Tissot, Citizen, Casio, Raimond Weil, David Yurman Jewelry und Seiko. Im Vergleich zu europäischen Verhältnissen günstige Preise.

HEATHER HARRINGTON JONES, Holetown, St. James Tel. 432-6318 - Fax 432-6319 - hhjonesdutyfree@sunbeach.net Heather Harrington Jones lädt Sie ein, ihre einzigartige Schmuckkollektion anzusehen, die sich durch exquisites


SHOPPING

Watch & Design Diamonds International / Broad Street Calibre di Cartier

Diamonds international Diamonds International (DI) ist die größte Kette luxuriösen Schmucks, die auf den Karaibischen Inseln, in Mexiko und Alaska zu finden ist. Auf Barbados umfasst sie 11 bequeme Geschäfte und ist stolz darauf, die größte Diamantenauswahl anbieten zu können, darunter auch der berühmte “Crown of Light”, ein Diamant mit 90 Facetten, der exklusiv für sie geschliffen wurde. Für die “Aficionado”, die Liebhaber von Diamanten, bietet Diamonds International die einmalige Gelegenheit und Erfahrung, ein eigenes Schmuckstück zu kreieren, es selbst zu entwerfen, den Stein (Diamant oder Tanzanit) und die Fassung aus den wunderschönen Kollektionen auszuwählen und das fertige Juwel in wenigen Stunden in den Händen zu halten. Sollten Sie irgendwann einmal das Design Ihres Schmuckstücks ändern wollen, gibt Ihnen die Firmenpolitik des Trade-in und Upgrade diese sympathische Möglichkeit. Diamonds International bietet die besten Uhren der Marken Audemans Piguet,Cartier, Piaget, Panerai, Breitling, Chopard, Bulgari und Ulysse Nardin. Der Watch & Design Store, in der Broad Street Nr. 8 widmet sich dem Käufer, der namhafte und wertvolle Marken vorzieht. In der oberen Etage befindet sich die VIP Lounge, ein luxuriöses und komfortables Ambiente zum Einkaufen. In diesem Ort einzukaufen, ist ein wahre Freude, an der Bar werden Wein und Champagner serviert und sie ist mit schönen Gemälden ortsansässiger Künstlern eingerichtet. Wenn Sie Federhalter lieben, geht die

Qual der Wahl von Visconti zu Delta, um nur einige zu nennen. Ihr Geschäft befindet sich im West Coast Mall des Sunset Crest in St. James, verleiht dem Shopping an der geschätzten West Coast Glamour und bietet zusätzlich zu den ausgesuchten Sammelstücken und der Tafelkunst wie Baccarat e Daum, Kollektionen mit Diamanten, Schmuckstücke bekannter Marken, Uhren und Federhalter. Für die Sammler von Kunstgegenständen bietet GALLERIA im Sandy Lane Golf & Country Club durch die Verknüpfung von Originellem, Außergewöhnlichem und Neuem einige der wertvollsten Schmuckstücke und Uhren. GALLERIA lädt Sie jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr ein oder schlägt Ihnen vor, sich im Komfort Ihrer Villa zu entspannen und mit ihrem Vertreter ein privates Treffen unter 419-4505 zu vereinbaren. Diamonds International hat auch zwei hervorragende Geschäfte im Fairmont Royal Pavillion und am Tamarind Cove Hotel eröffnet. Bridgetown-Lower Broad Street, #8 Broad Street, The Cruise Terminal West Coast-West Coast Mall, Tamarind Cove Hotel, The Fairmont Royal Pavilion Resort South Coast- Turtle Beach Resort, Grantley Adams International Airport GALLERIA BOUTIQUES: Sandy Lane Golf & Country Club, Royal Westmoreland Golf & Country Club & Raffles Resort, Canouan Island, the Grenadines The Outlet Store, West Coast Mall, Sunset Crest, St. James Tel. 1-246-430-2400 - www.diamondsinternational.com

53


shopping

NÜTZLICHE ADRESSEN Design und die rein handwerkliche Fertigung auszeichnen. Eine Kollektion mit einer reizvollen Vielfalt von Kreationen in- und

THE POTTER’S HOUSE Edghill Heights 2, St. Thomas - Tel. 425-0223

ausländischer Goldschmiede.

COLOMBIAN EMERALDS INTERNATIONAL 24 Broad Street, Bridgetown - Tel. 430-1310 Cave Shepherd - Broad Street, Sunset Mall & Vista Complex Almond Beach Village, Hilton Hotel, Diamond Boutique, Nicholas House, Harrisons, Bridgetown Cruise Terminal, Grantley Adams Airport 5 Jahre hintereinander wurde dieses berühmte Juweliergeschäft als bester Duty-free-Laden ausgezeichnet und konnte sich mit seiner Qualität, Integrität und seinem Wert einen ausgezeichneten Ruf verdienen. Das schöne, 400 Quadratmeter große Hauptgeschäft in der Broad Street bietet wertvolle Schmuckstücke und eine exklusive Uhren-Boutique. Eine große Auswahl an Smaragden, Diamanten, wozu auch die farbigen, von Gregg Ruth entworfenen Diamanten zählen, und unvergängliche Stücke. Alle Teile sind mit Zertifikat und einer kostenlosen 90 Tage Versicherung ausgestattet.

PELICAN CRAFT CENTRE, Princess Alice Highway, Bridgetown Tel. 426-0765 / 427-5350 - pelican@bidc.org In wenigen Minuten Fußweg vom Hafen für Kreuzfahrtschiffe zu erreichen, ist Pelican Craft Centre ein kleines “Dorf”, das ganz den Künsten und dem einheimischen Kunsthandwerk gewidmet ist. Es umfasst fünfundzwanzig Geschäfte, eine Kunstgalerie, ein Bistro, ein Restaurant und eine Ausstellungswand. Außerdem finden Sie hier eine Reihe von Werkstätten, wo Sie die Kreativität der Künstler und Kunsthandwerker bei der Herstellung von Keramikgegenständen und Holzskulpturen, beim Flechten von Körben, beim Glasblasen, beim Weben und bei der Zigarrenherstellung selbst beobachten können.

BOUTIQUEN UND KAUFHÄUSER GATSBY BOUTIQUES (neue Zentren) -Tel. 432-7675

KUNSTHANDWERK

GAYE BOUTIQUE Holetown, St. James - Tel. 432-1369

EARTHWORKS POTTERY Edghill Heights 2, St. Thomas - Tel. 425-0223

CAVE SHEPARD Broad Street, Bridgetown, Sunset Crest, Holetown

SHELL GALLERY Carlton House, St. James - Tel. 422-2593

DA COSTAS MALL Broad Street, Bridgetown

BEST OF BARBADOS GIFT SHOPS Ladenkette - Tel. 432-4691/421-6900 Die schöpferische Inspiration von Jill Walker vereint sich mit dem Unternehmergeist von Ehemann Jimmy, der als Erster an Jills Talent glaubte und deren große Fähigkeiten erkannte. So entstand Best of Barbados, eine Ladenkette, die seit 22 Jahren auch außerhalb der Insel bekannt und geschätzt ist. Die 7 auf ganz Barbados verteilten Verkaufspunkte zählen auf die Mitarbeit von an die hundert Malern und Künstlern. Das Personal ist zuvorkommend, empfängt die Kundschaft freundlich und steht bei der Auswahl der wirklich besonderen Objekte beratend zur Seite. So ist Best of Barbados dann auch DER Verkaufskanal für Künstler und Kunsthandwerker, die Stoffe, Holzskulpturen, Vasen und Gegenstände aus Glas schaffen. Sie finden hier auch Tafelwäsche, Küchenartikel, Tabletts, Bücher und vieles mehr. Das richtige Geschäft also, für originelle Souvenirs zu wirklich vernünftigen Preisen.

HARRISONS Broad Street, Bridgetown

54

KUNSTGALERIEN MANGO’S FINE ART GALLERY Queen Street, Speightstown, St. Peter Tel. 422-0704 THE KIRBY GALLERY The Courtyard, Hastings,Christ Church. Tel. 430-3032 - Fax 435-0456 - info@kirbyartgallery.com Eine der quirligsten Galerien von Barbados, in der wertvolle Kollektionen von Original-Gemälden und eine Auswahl an Drucken, Siebdrucken und Skulpturen lokaler und internationaler Künstler zu sehen sind.


SHOPPING

EARTHWORKS IST EIN ATELIER, IN DEM WUNDERSCHÖNE KERAMIKEN ENTSTEHEN, DIE SIE BEWUNDERN UND NATÜRLICH KAUFEN KÖNNEN!

Die Farben des Meers und der Sonne prägen die Keramiken von David und Goldie Spieler, die in einem wunderschönen, im Grünen gelegenen Atelier zum Verkauf stehen. Bei einem Besuch des Ateliers können Sie zusehen, wie der Ton in den geschickten Händen von David Spieler Form annimmt. Eine unvergessliche Erfahrung! Ganze zwanzig Personen arbeiten an der Fertigung dieser Artikel, die ausschließlich von Hand hergestellt und mit bleifreien Farben dekoriert werden, damit sie auch für Mikrowellenherd und Geschirrspüler geeignet sind. Die Auswahl ist riesig und umfasst Tafelgeschirr in mehr als hundert Formen und mit zwanzig verschiedenen Motiven, Salatschüsseln und Servierteller sowie Zubehör für Büro und Badezimmer. Auf Bestellung sind auch Sonderanfertigungen möglich, die jedoch eine Lieferzeit von 8 -10 Wochen erfordern. Neben der Werkstatt finden Sie auch eine Kunstgalerie, in der Sie Werke von Bajan-Künstlern betrachten können, und ein Café, in dem Sie sich an Sandwichs und köstlichen Salaten laben können. 55


© Mike Toy

© Mike Toy

Das Nachtleben

BARBADOS UNTER DEM STERNENHIMMEL Nach einem langen Tag mit viel Sonne und einer leichten Brise, gibt es nichts Besseres als eine Dusche und eine erfrischende Massage mit einer duftenden Apres-Sun-Lotion und dann..... dann geht es im pulsierenden Nachtleben auf Barbados erst richtig los! Hier finden Sie jede Art von Unterhaltung: Beach-Bars, Pubs, Themen-Lokale, Wine-Bars, Sport-Bars, Jazz Club und Reggae Club. Und natürlich auch Diskotheken, Karaoke-Bars, Kabarett, Kino, Theater und sogar eine Oper. 56

WO DIE NACHT KEIN ENDE NIMMT Barbados bietet das ganze Jahr über ein reizvolles karibisches Nachtleben. Hier beginnt das Nachtleben spät... Sie sollten also am Nachmittag eine gemütliche Siesta halten, damit Sie topfit sind, wenn es los geht. Restaurants sind ab 18.30 Uhr oder 19 Uhr geöffnet und bis 22 Uhr werden Tischreservierungen entgegengenommen. Einige Vergnügungslokale sind schon ab 21.30 Uhr geöffnet, aber das Publikum trifft nicht vor 23 Uhr ein, dann aber wird Musik gehört und


kurzem das Pravda eröffnet, eine Martini-Bar mit moderner, raffinierter Atmosphäre. Fünf Minuten von Bridgetown entfernt, befindet sich am Strand von Carlisle Bay das Boatyard mit Live-Musik und “Free Drink” Abenden, an denen nur Eintritt bezahlt wird und der Getränkekonsum frei ist. An allen Abenden können Sie ins The Coach House gehen, eines der Lokale der Westküste, wo es unter der Woche Live-Musik und Unterhaltung gibt. Wenn Sie Shows lieben, dürfen Sie die Dinner Show Party von Bajan Roots & Rhythms im Plantation Restaurant nicht versäumen. Ein Abend mit Dinner und einer glanzvollen Show, die sich an der Geschichte und Kultur von Barbados mit ihrer Völkermischung inspiriert, prächtige Kostüme, afrikanische Tänze, Limbotänzer und die besten

Musik. Das Lokal ist eine Oase mit raffinierter Atmosphäre, wo sie zu Abend speisen und auf der Tanzfläche gegenüber dem Careenage-Ufer das Tanzbein schwingen können. In St. Laurence Gap an der Südküste ist das Nachtleben noch prickelnder und ein Lokal folgt dem anderen. Ein Muss ist das Ship Inn, das trendigste Lokal von St. Lawrence Gap, das neben köstlichen Cocktails auch Abende mit Live-Musik und eine Sport-Bar (tagsüber geöffnet) bietet, die alle internationalen Sportveranstaltungen überträgt. Ebenfalls in St. Laurence Gap wurde vor

Musiker von Barbados sorgen dafür, dass Sie dieses Erlebnis nicht vergessen werden. Wenn Sie dann spät nachts (oder bei Sonnenaufgang...) zu Ihrer Unterkunft zurückkehren und vielleicht den köstlichen Cocktails zu viel Ehre erwiesen haben, sollten Sie unbedingt ein Taxi nehmen. Zwar kosten Taxis während der Nachtstunden mehr, doch sind die Straßen nachts nicht hundertprozentig sicher, vor allem, wenn man sich nicht gut auskennt, und deshalb sollten Sie diese Ausgabe nicht scheuen.

© Mike Toy

nach den Rhythmen der einheimischen Bands getanzt. Es ist nicht möglich, eine allgemeingültige Beschreibung der Lokale auf Barbados zu geben, denn sie sind so vielfältig wie die zahlreichen Aspekte der Insel. Nachfolgend einige der wichtigsten Lokale, in denen Sie am meisten Spaß haben werden. Einer der meist besuchten Night Clubs der Insel ist Harbour Lights, ein großer Platz am Strand im Freien, wo Sie auf der Tanzfläche unter dem Sternenhimmel zu Live-Musik und den neuesten Hits der Diskjockeys Ihre Tanzkünste vorführen können. Versäumen Sie auf keinen Fall The Waterfront Café mit täglich wechselnder Live-

57


Das Nachtleben

NÜTZLICHE ADRESSEN

AN DER SÜDKÜSTE (SOUTH COAST)

WATERFRONT CAFÈ, Bridgetown Marina, The Careenage, Bridgetown, Tel. 427-0093 Die herrliche Lage mit Blick auf den schönsten Teil von Bridgetown, die Carenage, macht dieses reizende Lokal zu einem Muss. Neben dem köstlichen Essen ist das Ambiente auch für seine besonderen Abende bekannt. Das abendliche Unterhaltungsprogramm bietet dienstags und mittwochs Steel Pan Musik und donnerstags, freitags und samstags Live-Jazz. Für Tanzwillige gibt es im Lokal einen speziellen Bereich. THE SHIP INN, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 420-7447 www.shippinnbarbados.com The Ship Inn ist das berühmteste und meist besuchte Lokal von St. Lawrence Gap und bietet ein entspanntes und frisches Ambiente, wo Sie Dinieren und auch den ganzen Abend verbringen können. Es gibt zwei Bars, Live-Musik, Diskothek, täglich zwei Mal Happy Hour (von 17 bis 19 Uhr und von 11 bis 12 Uhr). Und falls Sie auch im Urlaub nicht auf das Surfen im Netz verzichten können, gibt es hier auch einen Internet-Service. In der Sportbar werden alle internationalen Sportevents übertragen. Infos können telefonisch eingeholt werden. PRAVDA, St.Laurence Gap Neu in St. Laurence Gap, eine moderne raffiniert eingerichtet Lounge-Bar mit Hip-Musik und Martinis. HARBOUR LIGHTS, Marine Villa, Bay Street, St. Michael Tel. 436-7225 - harbourlights@sunbeach.net Ein exklusiver Club am Strand in einem typischen Gebäude mit karibischem Charme. Die heitere, lebendige Atmosphäre, die ausgezeichnete Musik und die gute Live-Unterhaltung machen Harbour Lights zu einem der populärsten Nachtlokale der Insel.

Empfohlene Abende: Montag, Strandfest mit Live-Unterhaltung, exotischen Drinks ohne Limits, einem reichhaltigen Abendessen im Barbecue-Stil, Limbo und Zubringerservice von und zu Ihrem Hotel... ein perfekter Abend für Shorts und Sandalen! Mittwochs ein Abend für Touristen und Einheimische. Sie zahlen lediglich Eintritt und können soviel trinken wie Sie wollen. Freitags Live-Unterhaltung, samstags Live-Musik, jeden Abend geöffnet.

THE BOATYARD Carlisle Bay, Bay Street, Bridgetown - Tel. 436-2622 Ein reizvoller Mix aus tropischem Flair, Eleganz und karibischen und internationalen Rhythmen. Empfohlene Abende: Dienstag von 21 bis 2 Uhr mit freien Getränken und Live-Musik, Freitag mit Live-Musik, Samstag mit bezahltem Eintritt und freien Getränke. BAJAN ROOTS AND RHYTHMS, Plantation Restaurant St. Laurence Main Road, Christ Church - Tel. 428-5048 Ein Abend mit Dinner und einem fantastischen Spektakel, das die Geschichte von Barbados mit ihrem Mix aus verschiedenen Kulturen zelebriert. Wunderschöne Kostüme, Tänze und Musik, Limbotänzer, Feuerschlucker und die besten Musiker von Barbados tragen dazu bei, dass Sie einen unvergesslichen Abend erleben. Üppiges Buffet und kostenlose Getränke während des ganzen Abends. CAFE’ SOL, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 435-9531 Dieses trendige und immer gut besuchte mexikanische Lokal ist auf das Mixen der berühmten Margheritas spezialisiert. MC BRIDES, St. Laurence Gap - tel. 435-6352 Der irische Pub auf Barbados!

AN DER WESTKÜSTE ( WEST COAST) JUMBIES, Paynes Bay, St. James

CINEMA OLYMPUS - tel. 437-1000

/

GLOBE - tel. 426-4692

“Die beste Live-Musik auf Barbados”

420-7447, Fax: 420-7661 www.shipinnbarbados.com 58


Spa at Ice Room

ort ane Res Sandy L

Hotels

Almond Beach Village, Haytons

KOMFORT FÜR JEDEN ANSPRUCH

Mit über 150 Anlagen und tausenden von Zimmern bietet Barbados eine reiche Auswahl an Unterbringungsmöglichkeiten, die von den zahlreichen Hotels der Spitzenklasse mit höchstem Komfortstandard, bis zu den Gästehäusern reichen, wo man für ein paar Dollars pro Nacht ein Zimmer mieten kann. Die Anlagen sind gleichmäßig auf die verschiedenen Teile der Insel verteilt, so dass Touristen je nach den Merkmalen des jeweiligen Gebiets und den eigenen Wünschen die für sie richtige Wahl treffen können. Wegen der wichtigen Stellung des Fremdenverkehrs auf der Insel sollte man in jedem Fall schon sehr früh buchen, womöglich über einen Reiseveranstalter. 60

DER RAFFINIERTE ZAUBER DER WESTKÜSTE

Die West Coast ist der Teil der Insel, der am besten für einen traditionellen Urlaub geeignet ist. Hier finden Sie viele Luxus-Resorts in den schönsten Winkeln der Insel, wo Sie Ruhe, Privacy, einen perfekten und individuellen Service und jene “very english” Lebensart finden, der für die Bajan typisch ist. Falls Sie von den Barbadiern sofort dieselbe Herzlichkeit und Lebhaftigkeit der anderen karibischen Völker erwarten, könnten Sie diese typisch englische Etikette der Einheimischen vielleicht als snobistisch empfinden, aber dies trifft nicht zu, denn in Wirklichkeit braucht es nicht viel, um den Bajan näher zu kommen und ihre Sympathie zu gewinnen. Zu den Luxus-Resorts


Das Paradies auf Erden

D ieses Hotel inmitten eines 3 Hektar großen Tropengartens bietet Zimmer mit Blick auf das Meer, den Swimmingpool oder auf die Insel. Für einen Urlaub oder eine Dienstreise erwarten wir Sie mit unseren wunderschönen Zimmern, Restaurants, Bankett- und Konferenzsälen, die unsere anspruchvollsten Gäste zufrieden stellen. Accra Beach Hotel & Spa PO Box 73 W, Rockley , Christ Church, Barbados Tel : 246-435-8920 • Fax: 246-435-6794 www.accrabeachhotel.com - reservations@accrabeachhotel.com


Hotels gehört das erst kürzlich renovierte Sandy Lane Hotel, ein Meilenstein des Tourismus auf Barbados, in dem schon zahlreiche Berühmtheiten gewohnt haben, und das jetzt auch einen attraktiven 18 Loch Golfplatz hat, der von dem berühmten Tom Fazio entworfen wurde.

FÜR JUNGE TOURISTEN UND FÜR ARBEITSAUFENTHALTE Wenn man an das Stereotyp von der Karibikinsel, als exklusives und überteuertes Reiseziel denkt, erscheint es unmöglich, auf Barbados für wenige Dollars übernachten zu können, oder gar in Luxushotels zu wohnen, aber zu erschwinglichen Preisen für den Urlauber oder den Tour Operator, der Incentive-Reisen organisiert. In diesem Teil der Insel ist dies möglich. In diesem lebendigen südlichen Gebiet gibt es daneben zahlreiche Gästehäuser, die den Geldbeutel junger Leute schonen. Der quirligste Teil ist St. Laurence Gap, wo sich viele Restaurants und Nachtlokale befinden, in denen man Musik hören, tanzen und bis spät in die Nacht feiern kann. Sportliche Urlauber und besonders Surfer, Windsurfer und Kitesurfer werden hingegen eine Unterkunft an der Süd- oder Atlantikküste bevorzugen, wo günstige Winde tolle Wellen zum Surfen erzeugen. Hier finden Sie zahlreiche Ferienanlagen im Zeichen des Sports, komfortable Hotels, Bed & Breakfast oder auch Appartements zu angemessenen Preisen.

Hotels

NÜTZLICHE ADRESSEN WEST COAST CORAL REEF CLUB, St. James - Tel. (246)422-2372 Fax (246)422-1776 - coral@caribsurf.com Dieses Hotel inmitten eines weitläufigen Tropengartens wird von einer barbadischen Familie geführt und besteht aus einem eleganten, englischen Herrenhaus der Karibik. Ein ruhiges, intimes kleines Paradies mit herrlichen Blumen und Pflanzen und 69 Unterkünften, darunter kleine Appartements, Cottages und Juniorsuiten. Aber es ist nicht nur Entspannung angesagt, sondern auch aktives Erleben des Meeres mit einem privaten Katamaran für Ausflüge und Ausrüstungen für den Wassersport. COLONY CLUB HOTEL, Porters Tel. (246)422-2335 - Fax (246)422-0667 www.eleganthotels.com/colony/colony.htm

62

SANDY LANE, St. James, Barbados, Tel. (246) 444-2000 - Fax 444-2222 Eine sehr besonderes Resort, wo Sie Relaxen oder sich aktiv betätigen können; ein romantischer Zufluchtsort für alle, die einen Urlaub fernab vom Gedränge verbringen möchten, ein Paradies voller Ruhe für Paare und eine ideale Wahl für Familien, die einen exquisiten Urlaub mit zahlreichen Zeitvertreiben wünschen. LITTLE GOOD HARBOUR Sherman - St. Peter (5 Minuten nördlich von Speightstown) Island Resort Ltd. (Andrew WArden) Tel. (246)438-7028 - Fax (246)435-0546 littlegoodharbour@sunbeach.net - www.littlegoodharbour.com Vierzehn mit allen Komforts ausgestattete Cottages im typischen Architekturstil der Karibik, die eine sehr zwanglose, aber raffinierte Atmosphäre übermitteln. COBBLERS COVE, St. Peter Tel. (246)422-2291 - Fax (246)422-1460 cobblers@caribsurf.com www.barbados.org/hotels/cobblers.htm Das einzige Hotel der Gruppe Relais & Chateaux auf Barbados befindet sich im Bezirk St. Peter. Der typische Charme und die Eleganz eines englischen Landhauses stehen in harmonischem Einklang mit der tropischen Schönheit der Insel. Die Atmosphäre der 40 Suiten im karibischen Stil ist gemütlich und sie bieten jeden Komfort. Das Restaurant mit Blick auf das Wasser ist wegen seiner exzellenten Küche und den edlen Weinen renommiert. CRYSTAL COVE Appleby Tel. (246)432 2683 - Fax. (246)432 8290 www.eleganthotels.com/crystal/crystal.htm An der Westküste, wenige Autominuten von Bridgetown entfernt, befindet sich dieses Hotel mit Topqualität und einem zwanglosen Ambiente mit Feriendorfformel. 88 Unterkünfte, darunter Zimmer und Suiten. Viele Sportarten werden kostenlos angeboten: Tennis, Windsurf, Segeln, Kajak und Wasserski. Zur Verfügung stehen auch ein Swimmingpool, FitnessClub und ein Miniclub für die Kleinen. TAMARIND COVE Paynes bay, Tel. (246)432-1332 - Fax. (246)432-6317 www.eleganthotels.com/tamarind/tamarind.htm Zwanglose Eleganz kennzeichnet dieses Hotel im mediterranen Stil, das auf den langgestreckten Strand von St. James blickt. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Balkon oder Patio. Den Gästen stehen zwei Swimmingpools, eine Boutique und ein Schönheitssalon zur Verfügung. Kostenloser Sport, inklusive Wasserski, Windsurf, Segeln und Schnorcheln. ROYAL FAIRMONT PAVILION St. James Tel. (246)422-4444 - Fax (246)422-3940 - www.cphotels.com Das Hotel Royal Pavilion im Bezirk St. James an der Westküste ist ein wunderschönes rosa Gebäude mit Blick auf den langen Sandstrand der Alleynes Bay. Dieses Luxus-Resort hat 72 Zimmer mit Blick auf das Meer, alle sind Juniorsuiten. Überall sind schöne Innenhöfe und Springbrunnen, erholsame Schattenplätze und Naturwinkel zu finden. TREASURE BEACH, Paynes Bay, St. James Tel. +1(246)432-1346/432-1094 - www.treasurebeachhotel.com Das verborgene Kleinod Treasure Beach kann sich einer fantastischen Lage in einem intimen charmanten Rahmen an einem der schönsten weißen Sandstrände der Insel rühmen und liegt inmitten eines üppigen


Wer neben entspannten Sonnenstunden Abwechslung sucht,

Located on the island of Barbados, Almond Beach

hat in den gehobenen 4-Sterne-Hotels der Almond Gruppe

Village is a tropical paradise tailored to provide an

In den Almond All Inclusive Resorts geht jeder Urlaubswunsch in Erfüllung!

xperience Almond luxury for all ages at Almond Beach Village. die

lmond Beach Village, Barbados.

Wahl

zwischen

zahlreichen

Sportmöglichkeiten.

Vom

Schnorcheln, Segeln, Wasserski, Windsurfen, Angeln, Tennis,

level of excitement, relaxation Golfexceptional bis hin zur Bananenbootfahrt über die Karibischeand See ist allesrecreation All-Inclusive. Küche in den of zahlreichen FeinschmeckerforDie every member the family. On the Restaurants überzeugt durch Spitzenqualität und Kreativität.

grounds of this former sugar plantation, guests are

Auch hier gilt selbstverständlich alles All-Inclusive. Almond

free sind to partake meals, Paare, enjoy exemplary Resorts sowohl infürgourmet Alleinreisende, Hochzeitspaare als auch Familien hervorragend geeignet. alle, die einen service and make memories sure toEben last afürlifetime. All-Inclusive Urlaub auf hohem Niveau erleben möchten.

Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder an Almond Beach Marketing: Tel.: (49)211 - 94 02 73, Email: marketingeurope@almondresorts.com, www.almondresorts.com

ALL- INCLUSIVE R ESORTS: Almond Morgan Bay Resort, St. Lucia • Almond Smugglers Cove, St. Lucia (Opening February 2007) Beach Village, St. Peter, Barbados • Almond Beach Club Resort & Spa, St. James, Barbados • Almond Casuarina Beach Resort, Barbados (Opening March 2007) All InclusIve resorts: Almond Beach club & spa, Almond Beach village, Almond casuarina Beach, BArBADos Almond Morgan Bay, Almond smugglers cove, st. lucIA


Hotels

80 Personen, Boutique, einen Spielsaal und ein Fitness-Studio. Für Golfspieler gibt es eine Vereinbarung mit dem Barbados Golf Club, während Nachtschwärmer sich im nur zwei Kilometer entfernten Bridgetown wunderbar amüsieren können.

Tropengartens. Die raffinierten, modernen Suiten sind hufeisenförmig um den Swimmingpool angeordnet. Das Hotel wurde vor kurzem renoviert und bietet nun neue Luxus-Suiten mit Privatpool und Blick auf das türkisblaue karibische Meer. Das hoteleigene Restaurant “Al Fresco” hat eine gepflegte Küche und das Arrangement unter dem Sternenhimmel schafft eine unvergessliche Atmosphäre. Treasure Beach bietet individuellen Service, bei dem der Gast stets mit einem Lächeln begrüßt wird.

BOUGAINVILLEA BEACH RESORT Maxwell Coast Road, Christ Church Tel. (246)418-0990 - Fax. (246)428-2524 Das Bougainvillea Beach Resort ist ein luxuriöses Resort an der Südküste von Barbados. Das Hotel bietet seinen Gästen 138 geräumige Suiten in herrlicher Lage an einem der schönsten Strände der Insel, an dem das traumhafte, türkisfarbene Wasser zum Schwimmen einlädt. Es liegt nur zehn Kilometer vom Flughafen und von der Hauptstadt entfernt und bietet einen zuvorkommenden und hochwertigen Service. In dem Resort mit seinem wunderschönen tropischen Garten, den Pools und Wasserfällen herrscht eine ganz und gar tropische Atmosphäre.

NÜTZLICHE ADRESSEN

ALMOND BEACH VILLAGE, Haytons Tel. (246)422-4900 - Fax (246)422-0617 Eine schöne All Inclusive-Anlage mit typischer Urlaubsatmosphäre an der Westküste von Barbados, ungefähr 30 Autominuten von der Hauptstadt Bridgetown und 45 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt, die ebenso ideal für Paare und Singles, als auch für Familien mit Kindern geeignet ist. Die Anlage liegt inmitten eines herrlichen Tropengartens an einem ungefähr einen Kilometer langen weißen Sandstrand. Sie bietet 330 Zimmer in kleinen zweibis dreistöckigen Gebäuden, 4 Restaurants mit Buffet und Menü á la Carte, 10 Schwimmbecken, davon eines für Kinder, Tennis, Squash, Fitness-Studio, sämtliche Wassersportarten und 9 Loch Golfplatz. Unterhaltung während des Tags und am Abend, Diskothek und Nightclub.

SÜD-/SÜDOST-KÜSTE SANDY BAY BEACH CLUB Worthing, Christ Church BB15010 Barbados Tel. +1(246)435-8000 - Prenotazioni +1 (246) 438-8888 Fax: +1 (246) 426-9566 - eFax: +1 (240) 255-8117 www.sandybaybeachclub.com Club mit All Inclusive-Formel an einem der schönsten Strände der Südküste in der Nähe von St. Laurance Gap. ALLAMANDA BEACH HOTEL, Hastings, Christ Church Tel. (246)435-6693/4 - Fax (246)435-9211 reservations@allamandabeach.com www.barbados.org/hotels/finest.htm Das Hotel befindet sich an der populären Südküste der Insel, drei Meilen von Bridgetown und sechs Meilen vom Flughafen entfernt. Allamanda Beach verfügt über 48 Zimmer mit Balkon und Blick auf das Meer, sowie 36 Zimmer mit Blick auf den Swimmingpool und einige kleine Appartements. Interessante Pakete für Golfer und Taucher. AMARYLLIS BEACH RESORT, Palm Beach, Hastings Tel. (246) 438 8000 - Fax 246 426 9566 vacation@amaryllisbeachresort.com www.amaryllisbeachresort.com Das Amarillis Beach Resort befindet sich direkt am herrlichen weißen Strand von Palm Beach, im südlichen Teil der Insel und ist von einem reizenden Tropengarten umgeben, der zu langen, erholsamen Spaziergängen einlädt. Die Anlage wurde 1998 vollständig renoviert und bietet 124 Zimmer, Suiten und kleine Appartements, die mit jedem Komfort ausgestattet sind, ein Restaurant auf einer Terrasse mit einem romantischen Ausblick auf den Ozean und Bars am Swimmingpool und am Strand, sowie einen Kongresssaal für bis zu

64

ALMOND CASUARINA BEACH, Dover, Christ Church Tel. (246)428-3600 - Fax (246) 428-1970 marketingeurope@almondresorts.com www.almondresorts.com Die Anlage befindet sich an der Südküste der Insel, nur wenige Schritte von dem lebhaften Ort St. Lawrence Gap, und nur 20 Autominuten vom Flughafen entfernt. Eine attraktive Anlage inmitten eines gepflegten, acht Hektar großen Tropengartens, der an den schönen weißen Sandstrand grenzt. 166 große, gemütliche Zimmer in kleinen, vierstöckigen Gebäuden, die von einem Tropengarten seltener Schönheit umgeben sind. TURTLE BEACH RESORT, St. Laurence Gap, Christ Church Tel. (246) 428-7131 - Fax. (246) 428-6089 www.eleganthotels.com/turtles/turtles.htm Eine schöne Anlage mit internationaler Atmosphäre in günstiger Lage gegenüber dem Strand, die sich vor allem an anspruchsvolle Gäste wendet. Es stehen 167 Luxussuiten zur Verfügung, die in Juniorsuiten und Einzimmer-Suiten unterteilt sind. Die All InclusiveFormel beinhaltet alle Mahlzeiten, Getränke ohne Einschränkung, 3 Restaurants, täglich Barbecue, 3 Bars, Friseur, Massagen und zahlreiche Therapien. 3 Schwimmbecken, davon 1 Kinderbecken, Whirlpool, 2 Tennisplätze, Fitness-Studio mit Trainer, Aerobic-Kurse, Volleyball, Windsurf, Schnorcheln, Ausrüstungen zum Tauchen, Segeln. Für Kinder werden zahlreiche Aktivitäten vorgeschlagen, die von ausgebildetem Personal betreut werden. Abendunterhaltungen. COCONUT COURT BEACH RESORT, Hastings, Chirst Church Tel. (246)427-1655 - Fax (246)420-8198 - ccourt@caribsurf.com Drei Sterne-Hotel mit Familienführung, bekannt für den exzellenten Service und die angenehme, zwanglose Atmosphäre. Das Hotel befindet sich in einer optimalen Lage am Strand der South Coast in nächster Nähe von Bars, Restaurants, Geschäften und Nightclubs, die alle zu Fuß erreicht werden können. Bridgetown ist nur 10 Minuten, St. Lawrence Gap 15 Minuten und der Flughafen 25 Minuten entfernt. Das Hotel verfügt ferner über Swimmingpool, Kinderbecken, Whirlpool, Tauchzentrum, Animation, Spielsaal, Bar, Restaurants und Pubs, Strandbar, eine 24 Stunden geöffnete Rezeption und Internet-Service. ACCRA BEACH HOTEL RESORT & SPA PO Box 73 W, Rockley , Christ Church, Barbados Tel. (246)435-8920 - Fax (246)435-6794 www.accrabeachhotel.com - reservations@accrabeachhotel.com Diese Ferienanlage befindet sich an einem der schönsten Strände


der Südküste von Barbados, nur 20 Minuten vom Flughafen und 15 Minuten von Bridgetown entfernt. Das exklusive Resort hat erst kürzlich einen neuen Flügel mit 80 Zimmern eingeweiht, davon 4 Suiten mit zwei Zimmern und Blick auf das Meer sowie 24 Luxussuiten, auch diese mit Blick auf das Meer. Die supermodernen Suiten sind mit Whirlpools ausgestattet und vervollständigen die sechs Penthäuser mit Meeresblick. Das Hotel verfügt nun über 222 Zimmer, die alle einen schönen Ausblick auf die Insel, das Meer oder den Swimmingpool bieten. In der Mitte des Tropengartens befindet sich der Swimmingpool mit integrierter Bar. Außerdem gibt es die Sandy Bar für Gäste, die für ihren Cocktail ein klimatisiertes Ambiente vorziehen, und die Bar “Fig Tree”, die den ganzen Tag geöffnet ist und Imbisse und leichte Gerichte bietet. Zum Mittag- und Abendessen kann unter zwei Restaurants gewählt werden, das “Coco Patch” am Meer mit kreolischer- und internationaler Küche, oder das “Wytukai”, das einzige polynesische Restaurant auf der Insel mit authentischer Musik und Küche für ein raffiniertes Dinner. In einem Teil der Anlage befinden sich ein Spa, ein Friseursalon, ein Fitness-Studio und ein Spielsaal. Für Incentives und Kongresse bietet das Hotel 4 Konferenzsäle mit einer Gesamtfläche von 700 Quadratmetern und einen perfekt ausgestatteten Bankettsaal.

LITTLE ARCHES, Miami Beach, Christ Church Tel. (246) 420-4689 - www.littlearches.com Ein reizendes Hotel mit nur 10 Zimmern gegenüber des schönen Miami Beachs. EDGEWATER INN Bathsheba Beach Tel. (246)433-9900 - Fax (246)433-9902 reservations@edgewaterinn.com www.edgewaterinn.com An der Ostküste in Bathsheba, einem perfekten Ort zum Windsurfen, befindet sich das Hotel Edgewater Inn. Das Hauptgebäude des Hotels geht auf das Jahr 1830 zurück und laut einer Legende gehörte es einem Piraten, dem es als Versteck diente. Der Ausblick

vom Hotel ist einer der schönsten auf Barbados: Von der InnenhofTerrasse aus hat man einen herrlichen Ausblick auf Cattlewash Beach mit den kilometerlangen Korallenstränden. Und nach diesem Genuss für die Augen, sollte man sich im hoteleigenen Restaurant mit einem Menü der leckeren Bajan-Küche auch den Gaumenfreuden widmen.

SILVER SANDS RESORT, Christ Church tel: (246) 428-6001 / 428-5936 - fax: (246) 428-3758 info@silversandsbarbados.com - silversandbarbados.com Das Hotel befindet sich an einem wunderbar weißen Sandstrand. Das Silver Sands ist ein beliebter Treffpunkt für Windsurfer. Die Unterbringung ist in Standardzimmern, die alle über Klimaanlage, Bad, Telefon, Radio, Balkon oder Veranda verfügen. Studio mit ausgestatteter Küche auf Wunsch. CRANE BEACH RESORT St. Philips tel.: (246) 423-6200 - fax: (246) 423-5343 events@thecrane.com - reservations@thecrane.com www.thecrane.com An der Südk��ste der Insel, nur zehn Minuten vom Flughafen entfernt, blickt dieses Resort auf den grandiosen rosa Strand von Crane Beach. Seine einmalige Lage und das hohe Niveau der gebotenen Serviceleistungen macht es zu einem der renommiertesten Hotels der Insel und zum idealen Ziel für einen romantischen Urlaub oder eine Hochzeitsreise. Das Hotel besteht aus einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit 18 elegant eingerichteten Zimmern, mit Marmorbad und Whirlpool, Haartrockner, Satelliten-Fernsehen DVD, Telefon und Radio, Deckenventilator, Tresorfach und Internetanschluss. In angrenzenden Gebäuden befinden sich 182 “Private Residence” genannte Zimmer mit Meeresblick oder Pool, die außerdem über Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, sowie Küche mit Geschirrspülmaschine verfügen.

65


d ltors lt © Rea

Immobilien

Photo courtesy of Realtors ltd

EIN HEIM AUF BARBADOS Noch nie war die Nachfrage nach Immobilien so groß. Für viele Hotels und Ferienwohnanlagen ist hier immer Hochsaison und dies aus verschiedenen Gründen: Das Klima, die Schönheit der Landschaft und die herrlichen Strände, der exotische Charme und die freundlichen, lebhaften Menschen. Außerdem kann sich Barbados einer langen Periode der politischen Reifung, sozialer Stabilität und fortschrittlicher Infrastrukturen rühmen. Dazu kamen in jüngerer Zeit die unkomplizierte Anreise, die modernen Kommunikationssysteme und die zukunftsorientierte Politik der Regierung, die Barbados in die Spitzengruppe unter den für

66

Investitionen und für Bank- und Finanzsysteme der ganzen Welt besonders interessanten Gebiete gestellt haben.

DER KAUF EINER IMMOBILIE Für den Kauf einer Immobilie auf Barbados gibt es keine besonderen Beschränkungen. Zunächst benötigt ein nicht ansässiger Käufer lediglich eine Genehmigung der Zentralbank, eine reine Formalität. Die Abgabe für die Eigentumsübertragung beträgt für Ausländer bei Kauf 10% des Kaufpreises und 8% bei Verkauf. Finanzierungen sind für Ausländer normalerweise nicht vorgesehen. Nach Barbados transferierte


Immobilien Gelder müssen immer bei der Zentralbank registriert werden, welche auch bei Überweisungen ins Ausland, im Falle des Verkaufs, als Bürge fungiert. Sie sollten sich für Transaktionen im Rahmen dieser delikaten Vorgänge unbedingt einem lokalen Immobilienmakler und ebensolchem Notar anvertrauen. Die Honorare belaufen sich im Allgemeinen auf 1.5%, 2%. Beachten Sie unbedingt, dass Sie die Anzahlung verlieren, falls die Transaktion nach Unterzeichung des Vertrags und Hinterlegung der Anzahlung von 10% nicht abgeschlossen wird. Die Immobilienmakler auf Barbados können Ihnen nicht nur detaillierte Informationen über zum Kauf stehende Objekte geben, sondern sind auch zuverlässige Ratgeber für mit Rechtsgeschäften zusammenhängende Fragen. Die wichtigsten Finanzgesellschaften informieren Sie außerdem über Finanzgeschäfte, Einwanderungsanforderungen und Vertragsprozeduren.

EINE GUTE ALTERNATIVE ZUM HOTEL? MIETEN SIE DOCH EINE VILLA! Eine Villa auf Barbados bietet den Komfort erstklassiger Resorts, aber gleichzeitig viel Privatsphäre und ungebundene Freiheit. Die meisten Villen werden von den Immobilienmaklern der Insel vermietet. Diese Makler befassen sich von Berufs wegen seit vielen Jahren damit, Villen zu verwalten, zu vermieten und zu verkaufen und deren perfekte Instandhaltung zu gewährleisten. Dank ihrer Tätigkeit können sich Eigentümer und Mieter vollkommen sorglos auf einen untadeligen Service verlassen. Wenn Sie sich für einen Urlaub in einer Villa entscheiden, steht Ihnen auch das Personal zur Verfügung, das im Allgemeinen aus einem Hausdiener, einem Koch, Reinigungspersonal, Gärtner und Pförtner zusammengesetzt ist.

NÜTZLICHE ADRESSEN IMMOBILIENAGENTUREN

HAZEL LASHLEY & Co. P.O. Box 3062 Holetown, St. James Tel. (246)424-1442 - Fax (246)424-2266

ALLEYNE AGUILAR & ALTMAN Ltd. Derricks, St. James Tel. (246)432-0840 - Fax (246)432-2147 villas@caribsurf.com

JENNIFER ALLEYNE LIMITED Molyneux Plantation, St. James Tel. (246)432-1159 - Fax (246)432-2733 jalleyne@caribsurf.com

BAJAN SERVICES Seascape Cottage, Gibbs, St. Peter Tel. (246)422-2618 - Fax (246)422-5366 villas@bajanservice.com - www.bajanservice.com Diese anerkannte, alteingesessene Immobilienagentur im Norden der West Coast bietet ihren Kunden prestigevolle Luxusvillen zur Miete und zum Kauf. Sie kümmert sich ferner um das Management, die Instandhaltung und Verwaltung Ihres Besitzes. REALTORS LIMITED, Holetown, St. James Tel. (246)432-6930 - Fax (246)432-6919 realtors@sunbeach.net Realtors Limited wurde im Jahre 1952 gegründet und ist ein “Veteran” unter den Immobilienagenturen auf Barbados. Die Agentur bietet ihren Kunden einen kompletten Service, der vom Verkauf, bis zur Verwaltung des Besitzes, von der Aufschließung von Wohngebieten, bis zur Vermietung von Villen, Gutachten und Versicherungen reicht. Derzeit unterhält Realtors mehr als 50 Filialen in England, den Kanalinseln, Hongkong und Singapur. TERRA CARIBBEAN Tel. (246)430-3790 - www.EYRealEstate.com

68

PORT ST. CHARLES, Tel. (246)419-1000 - Fax (246)422-4646 propertysales@portcharles.com.bb reservations@portstcharles.com.bb - www.portstcharles.com Eine Ferienwohnanlage raffinierter Eleganz, die unterschiedliche Wohnformen (Etagenwohnungen mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern, Villen mit drei Schlafzimmern über drei Etagen mit Solarium, Häuser am Meer) für jeden Geschmack anbietet, die mit einer Anzahlung von 10% Ihr Eigentum werden könnten. Viele attraktive Angebote auch für Urlauber, die es vorziehen, für kurze oder längere Zeiträume Häuser oder Wohnungen zu mieten. ELEGANT VILLAS OF BARBADOS www.elegantvillasbarbados.comt Drei der größten und wichtigsten Immobilienmakler der Insel haben sich in einer Initiative zur Promotion von Vermietung und Verkauf der prestigevollsten Villen auf Barbados zusammengefunden, um ihre Effizienz zu erhöhen. AAAAltman Real Estate Ltd, Bajan Services Ltd und Realtors Limited haben eine Homepage kreiert: www. elegantvillasbarbados.com, auf der Sie die vollständigen Beschreibungen, Fotos und Preise der besten, zum Verkauf stehenden Immobilien auf Barbados finden können.


PROPERTY

realtors limited

REAL SOMMER UND INVESTITION: EINE TÜR ZU DEN KARAIBISCHEN INSELN ÖFFNEN

Grendon House

Wenn Sie in unserer Welt eine beliebige Person fragen, wo sie am liebsten leben möchte, werden viele Personen ohne zu zögern eine tropische Insel an die erste Stelle der Liste setzen. Und wer könnte Ihnen Unrecht geben? Wenn Sie jetzt fragen, wo auf der Welt sich dieser Ort befinden könnte, würden viele mit Barbados antworten! Unter allen

Inseln der Karibik ist Barbados

der Entwicklung des Immobilienmarktes war

zweifellos die schönste Perle. Obwohl Barbados

Realtors ltd stets eine konstante Präsenz, um

nicht groß ist, bietet die Insel eine große Auswahl an

den Kunden bei der komplexen und erregenden

Attraktionen und Lebensstile, die auch entwickelte

Erfahrung eines Immobilienkaufs auf Barbados

Länder vor Neid erblassen lassen können.

zur Seite zu stehen.

Begünstigt von einer langen Periode der politischen

Realtors Ltd wurde 1952 gegründet und ist die

und

sozialen

problemlosen

erste Immobilienagentur der Insel. Sie entstand

den modernen Telekommunikationen

als Familienunternehmen und kann sich auf die

und den jüngsten Strategien zur wirtschaftlichen

hervorragende Unterstützung und Erfahrung eines

Entwicklung der Regierung, konnte Barbados

Expertenteams der Branche stützen.

einen Immobilienmarkt aufbauen, der sich einiger

Geboten wird eine beeindruckende Auswahl

der begehrtesten Objekte der Welt rühmen kann,

an Serviceleistungen, darunter auch die volle

darunter phantastische Villen am Meer und

Assistenz beim Verkauf, Kauf und bei der

prächtige Plantation Houses. Heute bietet Barbados

Eigentumsverwaltung,

eine große Auswahl an luxuriösen Anwesen und

Wohnanlagen, der Villenmietung, Wertschätzung

prestigevollen Wohnanlagen. Während 50 Jahren

und den Versicherungen .

Anreise,

Stabilität,

der

69

der

Entwicklung

der


Restaurants ©Mike Toy

Waterfront Cafè, Bridgetown

Natürlich

werden

Cocktails

und

allerlei

der Bajan spiegelt sich auch in den Restaurants

Köstlichkeiten am besten in den zahlreichen

wider: Die Rechnung wird nicht automatisch

Restaurants der Insel zubereitet und serviert. Die

vorgelegt, sondern man muss danach fragen.

Auswahl ist sehr groß, die Qualität ausgezeichnet

Selbstverständlich sind Kinder willkommen und

und sie reicht von sehr eleganten Restaurants, bis zu

können gerne mit ihren Eltern zusammen essen,

informellen Lokalen. Auf den nachfolgenden Seiten

aber falls Sie einmal besonders ungestört dinieren

finden Sie eine Liste mit den besten Restaurants. Auf

möchten, sollten Sie wissen, dass viele Restaurants

Barbados empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Tisch

einen bequemen Babysitterservice bieten.

reservieren zu lassen. Die typische, englische Kultur 70


Restaurants

NÜTZLICHE ADRESSEN SÜDKÜSTE TAPAS, Hastings main road, Christ Church - Tel 228-0704. Das Tapas ist täglich von Mittags bis Mitternacht geöffnet und bietet eine typisch mediterrane Küche mit verlockenden Spezialitäten des italienischen Küchenchefs. Das Tapas bietet Blick auf das Meer und ist die ideale Wahl für ein leckeres Essen, ein Bier und eine “Tapas” oder ein romantisches Abendessen. Wir empfehlen die Reservierung. PISCES, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 435-6564 Das hübsche Restaurant Pisces liegt direkt am Meer und ist mit seinen üppigen Tropenpflanzen in den Innenräumen ein idealer Ort für romantische, elegante Abendessen. Sie finden hier eine reiche Auswahl an frischen Fischen, aber auch ausgezeichnete Fleischgerichte. Die Weinkarte ist ebenfalls sehr reichhaltig. Das Restaurant ist täglich ab 18 Uhr geöffnet und akzeptiert die wichtigsten Kreditkarten. Reservierung erwünscht, Kleidung zwanglos bis elegant. LOBSTER ALIVE, Bay Street - Tel. 435-0305 Für einen wunderschönen Tag an einem der schönsten Strände der Insel sollten Sie unbedingt das Lobster Alive besuchen. Für 15 einheimische Dollars können hier große Sonnenschirme und bequeme Liegestühle gemietet werden. Zum Mittagessen bietet das Lobster Alive fangfrische Langusten (aus dem eigenen Aquarium) und andere Spezialitäten. Das Restaurant ist bei Einheimischen und Touristen wegen der authentischen karibischen Atmosphäre sehr beliebt. Im Winter empfiehlt sich ein sonntägliches Mittagessen bei Live-Jazzmusik. Wir empfehlen die Reservierung.

71


Restaurants

NÜTZLICHE ADRESSEN MCBRIDE’S PUB & COOKHOUSE St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 435-6352 Das einzige irländische Pub der Insel, mit Küche, Billard, Dart und Satelliten-Fernsehen, das ganz auf Sportprogramme eingestellt ist, Musik, Karaoke und stets viel Spaß. THE SHIP INN, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 435-6961 Im Ship Inn Gebäudekomplex ist das internationale Restaurant für Mittag- und Abendessen geöffnet. Nach dem Dinner verwandelt sich das Ship Inn in ein attraktives, quirliges Nachtlokal mit LiveMusik oder Diskothek. Auch ein Internet-Service ist vorhanden. Dieses Lokal ist besonders bei Italienern sehr beliebt. JOSEF’S, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel. 435-8245 Das Restaurant ist für seine Fischküche und die ausgezeichneten, raffinierten Zubereitungen berühmt, die Ihnen in dem eleganten Garten am Meer serviert werden. In der zweiten Etage befindet sich das japanische Sushi und Sashimi Restaurant Kampai. 39 STEPS, Hastings, Christ Church, Tel. 427-0715 Dieses Weinlokal befindet sich an der Westküste der Insel. Es gibt angenehm diffuse Live-Musik, die Atmosphäre ist zwanglosraffiniert. CAFÈ SOL, St. Lawrence Gap, Christ Church - Tel 435-9531 Mexikanisches Restaurant und Bar mit quirligem Tex Mex Flair an sieben Tagen der Woche. Südamerikanische Musik und zwanglose Atmosphäre.

ANDERE GEBIETE ZEN, Crane Resort, St. Philip tel. (246) 423-6220 Dieses raffinierte, intime Restaurant bietet nicht nur authentische Spezialitäten der thailändischen und japanischen Küche, sondern auch eine atemberaubende Aussicht. Zu der stilechten Einrichtung gehören die traditionellen “Tatami Rooms”, Séparees, in denen man ganz privat essen kann. L’AZURE, Crane Resort, St. Philip tel. (246) 423-6220 L’Azure ist berühmt wegen seiner raffinierten Eleganz, den köstlichen Gerichten aus fangfrischem Fisch und dem wundervollen Blick auf das Meer, und hat schon zahlreiche internationale Auszeichnungen errungen. Das Restaurant bietet Gerichte nach karibischem Geschmack, kombiniert mit der modernen englischen Küche, die von Fisch bis zu den Desserts reichen. Sonntags sollten Sie sich das traditionelle “Sunday Breakfast” mit Live-Gospelkonzert, und das Mittagessen vom Buffet mit “Steel Pan” nicht entgehen lassen.

72

THE WATERFRONT CAFÉ The Careenage, Bridgetown, Tel. 427-0093 Ein angenehmes, kühles Lokal am Wasser der Carenage. In diesem Lokal können Sie köstliche Gerichte der Bajan- und Kreolenküche kennenlernen. Für eine erholsame Mittagspause während Ihrer Shoppingexkursionen in Bridgetown, aber auch wunderbar für ein Abendessen unter freiem Himmel, mit Live-Jazzmusik im Hintergrund. Dienstags können Sie einen karibischen Abend erleben, bei dem eines der besten und vielseitigsten Buffets der Insel geboten wird. Und zur Freude der italienischen Gäste, und nicht nur dieser, ausgezeichneter Espresso und Cappuccino. Das Personal ist sehr freundlich und effizient, und die Managerin Susan von exquisiter Zuvorkommenheit. Es werden alle wichtigsten Kreditkarten akzeptiert. Ein wirklich besuchenswertes Lokal. DOLCE GELATO, Hastings, Shak Shak Complex, Tel. 426-7214 Ein kleines Stückchen Italien im Herzen der Karibik! Hier können Sie authentisches italienisches Eis und ein italienisches Frühstück mit Espresso, Cappuccino und ofenfrischen, knusprigen Brioches, und zu Mittag vielleicht eine frisch zubereitete süße oder salzige Crepe genießen. Bei Franco von Dolce Gelato sind Frische, Naturbelassenheit und Originalität eine Selbstverständlichkeit. Zwei Lokale: Hastings, im Shak Shak Centre, und im Einkaufszentrum des Sheraton Centre.

PAYNES BAY-ST JAMES THE CLIFF, St. James, Tel. 432-1922 The Cliff zählt zu den fünfzig besten Restaurants der Welt und ist seit langem eines der anerkanntesten Lokale der Karibik und damit die richtige Wahl, um ein ganz besonderes Ereignis zu feiern. The Cliff steht auf dem Riff an der Westküste des karibischen Meers und bietet exquisite Speisen und einen einzigartigen Service. Der international berühmte Küchenchef und sein Team kreieren aus frischesten Zutaten köstliche Gerichte. Für einen Drink vor oder nach dem Essen bietet sich die “Lounge” an, die über eine bedeutende Auswahl von Weinen und Champagnern und eine ebenso große Auswahl an Zigarren und Hookahs verfügt. Um Reservierung wird gebeten. TREASURE BEACH, Paynes Bay, St. James - Tel. 432-1346 “Eine Oase des Friedens an der Westküste” das ist der Slogan dieses Hotels, dessen berühmtes Restaurant, das Gold Award Restaurant, zu den Besten der Insel zählt. Sie können es auch besuchen, wenn Sie nicht Gast des Hotels sind, und werden in der gepflegten Atmosphäre einen unvergesslichen Abend verbringen. DAPHNE’S, Paynes Bay, St. James, Tel. 432-2731 - Fax 432-5161 Dieses schicke und trendige Restaurant am Meer serviert ein italienisches Menü mit köstlichen Gerichten, bei denen viel Wert auf die Qualität der Zutaten und die unkomplizierte


Zubereitung gelegt wird. Das Restaurant wurde im Dezember 2001 eröffnet, ist praktisch der kleine Bruder des berühmten Londoner Restaurants, und eine exquisite Bereicherung der Spitzenrestaurants auf Barbados. Die Lage am Meer und die erlesene Einrichtung im minimalistischem, japanischen Stil schaffen eine gleichzeitig raffinierte, angenehme und entspannende Atmosphäre. Die umfangreiche Weinkarte enthält italienische und französische Weine, sowie eine Auswahl an Neue Welt Weinen, die einen romantischen Abend oder ein besonderes Essen erst so richtig abrunden.

PATISSERIE FLINDT, 1st Street, Holetown, St. James; Rocke Tel. 432-2626/435-2600 Eine reichhaltige Auswahl an Desserts und Imbissen zum Frühstück und Mittagessen. IL TEMPIO, Fitts Village, St. James - Tel. 417-0057 Ein italienisches Restaurant und eine schöne Ergänzung zu den anderen bereits auf der Insel vorhandenen italienischen Restaurants. Ein reizendes, italienisches Lokal am Meeresufer, wo Sie ein köstliches Menü mit frischen Langusten, Riesengarnelen,

Restaurants

NÜTZLICHE ADRESSEN Tintenfischen und Spaghetti mit Meeresfrüchten genießen können. Für Gäste, die einen Tag an dem wunderschönen Strand verbringen möchten, stehen Liegestühle und Sonnenschirme zur Verfügung. Il Tempio serviert auch belegte Brötchen und Bruschetta, Cocktails, Espresso-Kaffee, Cappuccino und hausgemachtes Speiseeis. Am Nachmittag sollten Sie sich zur Happy Hour zwischen 16 und 18 Uhr einfinden, wo Sie bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang Cocktails zum halben Preis genießen können, die mit frischgebackenem Kräuterbrot serviert werden. Das Abendessen im Kerzenlicht ist unvergesslich, die exzellente kulinarische Kunst des Chefkochs bietet ein köstliches Menü aus naturbelassenen, wohlschmeckenden Zutaten. Die Inhaber Anna und Leo werden Sie mit ihrer exquisiten Gastlichkeit empfangen und Ihnen mit Herzlichkeit und Sympathie zur Seite stehen.

THE LONE STAR, St. James - Tel. 419-0599 THE MEWS, Holetown, St. James, Tel. 432-1122

Italienische Kuche Wenn Sie gerade auf Barbados sind, ist ein Besuch dieses kleinen Stücks Italien fast obligatorisch. Das Lokal wird von Giuse und Silvio geführt, die auch Inhaber von Luigi’s Restaurant sind. Hier bekommen Sie fertige warme Speisen und andere appetitliche Leckereien, wie überbackene Brote, Pizza, Salate, Desserts und natürlich einen guten Espresso. Pizza wird von einem echten Pizzabäcker in einem italienischen Ofen gebacken. Mama Mia ist zur Mittagspause äußerst beliebt bei Barbadiern, bei Ausländern, die auf Barbados leben und arbeiten, und natürlich bei den italienischen und anderen Touristen, denn die Gerichte sind lecker und von ausgezeichneter Qualität, die Preise adäquat und der Service freundlich und so schnell, das er sich fast dem Niveau eines Self-Service-Restaurant annähert, dabei aber sehr gepflegt und persönlich. Bei Mama Mia können Sie auch Wurstwaren, Käse, Brot und viele andere typisch italienische Produkte kaufen. Probieren Sie auch die berühmte hausgemachte und sehr durstlöschende Limonade. Ab 7 Uhr morgens geöffnet mit Cappuccino, warmen Croissants und Brioche zum Frühstück, dann zum Mittagessen und bis 21 Uhr zum Abendessen mit Pizzas und Salaten. 73


Heiraten und Flitterwochen

WILLST DU MICH HEIRATEN? Barbados war immer schon eines der beliebtesten Reiseziele der Karibik für Hochzeitsreisen und Flitterwochen. Alle exotischen Ingredentien sind vorhanden: sonnenverwöhnte weiße Strände, der erquickende Schatten der Palmen, eine üppige Vegetation, die häufig bis an das türkisfarbene Meer reicht, und überall der intensive Duft der tropischen Blumen. All dies trägt dazu bei, einen romantischen Rahmen für eine märchenhafte Liebesgeschichte zu schaffen. Barbados liegt außerhalb des Bogens der kleinen 74

Antillen und ist somit die östlichste der Inseln. Im Osten erstreckt sich der unendliche Horizont des Atlantischen Ozeans, dessen Wellen sich an der wilden und pittoresken, von Riffen, Klippen und natürlichen Buchten unterbrochenen Küste brechen, wo immer wehende Passatwinde für Kühlung sorgen. Im Westen wird die Küste sanfter und bildet langgestreckte Landzungen aus Sand, die vom ruhigen, kristallklaren Meer der Karibik umspült werden. Aber das ist nicht alles. Den originellen Touch erhält die tropische Szenerie von


dem Old England Gepräge, das ein Vermächtnis der Kolonialherrschaft Ihrer Majestät ist, und das in den antiken, viktorianischen Herrschaftshäusern und den zahlreichen Plantation Houses spürbar ist, aber auch in der verwurzelten Tradition von Cricket und Teatime. Und wenn der Reiz dieser Insel Sie verzaubert hat, warum diesen Zauber nicht verstärken und Barbados auch als Ort für das schicksalhafte Jawort wählen? Sie werden Freunde und Bekannte verblüffen, wenn Sie ganz einfach dem Stress entnervender Vorbereitungen, der kleinen und großen Besorgungen, die eine traditionelle Hochzeit bei uns zu Hause üblicherweise begleiten, ein Schnippchen schlagen. Sofort nach Ihrer Ankunft beantragen Sie einfach eine Heiratslizenz, und sobald Sie diese in Händen halten, können Sie sich ohne viele Umstände trauen lassen. Dazu können Sie unter vielen wunderbaren Locations wählen: ein schattiger Strand vor dem glitzernden Meer oder bei einem romantischen Sonnenuntergang auf einer in einer Bucht vor Anker liegenden Yacht... Ein nostalgisches Ambiente könnte ein antike Windmühle aus der Kolonialzeit oder ein Plantation House sein, zum Beispiel Nicholas Abbey, ein seit 1640 perfekt erhaltenes Gebäude inmitten einer Zuckerrohrplantage, oder Sunbury Plantation House, wo alle Möbel und Gegenstände rigoros aus der Kolonialzeit sind. Beide Locations sind perfekt für Trauungen ausgestattet. Doch egal für welchen Ort Sie sich auch entscheiden, Sie werden eine märchenhafte Traumhochzeit erleben. Für die Organisation kann man sich an einen der vielen Wedding Planner wenden, die Hochzeitsarrangements anbieten, und sich deren Erfahrung in punkto Trauungszeremonie anvertrauen. Diese Dienstleister kümmern sich einfach um alles, von der Beantragung der Heiratslizenz, der Absprache mit dem Pfarrer, der die Trauung zelebriert, die Zeugen, den Fotografen, bis zum Hochzeitsfest und Empfang. Auch viele Hotels der Insel haben besondere Angebote für Brautpaare. Zu den romantischsten gehören das Sandpiper Inn und Coral Reef an der Westküste, mit englischem Rasen und Blumengarten. Im karibischen Stil ist hingegen Cobblers Cove, einziges Relais & Chateaux auf Barbados, mit eleganten, komfortablen Suiten. Raffinierter Luxus stehen auch im Royal Pavillon an erster Stelle, eine rosa Bonboniere am Meer, mit spanischer Architektur, Springbrunnen und Türmchen. Brautpaare, die eine ganz intime Hochzeit wünschen, können im Treasure Beach Zuflucht suchen, dass auch Boutique Hotel genannt wird, mit

nur 29 Suiten und einem Restaurant, das Gold Award, das zu den renommiertesten der Insel gehört.

CHECKLISTE FÜR BRAUTPAARE Notwendige Dokumente für die Trauung auf Barbados • Heiratslizenz. • Gültiger Reisepass oder Geburtsurkunde, in Originalausfertigung oder als beglaubigte Kopie, zusammen mit den Flugtickets. • Falls die Antragsteller geschieden sind, muss das Scheidungsurteil oder eine beglaubigte Kopie, sowie die von einem Notar beglaubigte englische Übersetzung vorgelegt werden. • Falls die Antragsteller verwitwet sind, muss eine Kopie der ersten Ehe, sowie die Sterbeurkunde des Ehegatten vorgelegt werden. • Für eine katholische Trauung benötigt man: - Einen vom Brautpaar ausgefüllten und unterschrieben Fragebogen. - Ein vom Gemeindepfarrer des Brautpaars unterzeichnetes Ehefähigkeitszeugnis. - Eine Bescheinigung aus der hervorgeht, dass das Brautpaar an einem Ehevorbereitungsseminar teilgenommen hat. - Diese Dokumente müssen von dem für das Brautpaar zuständigen Bischof an den Bischof von Bridgetown gesandt werden. - Die Nutzungskosten für die Kirche betragen 200 BD$. -Dem Antrag auf die Heiratslizenz muss ein Bestätigungsschreiben des die Trauung durchführenden Richters oder Pfarrers beigelegt werden. • Der Antrag ist an das Innenministerium, General Post Office Building, Bridgetown (Tel. 246 228-8950, Fax 246 437-3794) zu richten, das von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet ist. Für Ausländer kostet die Lizenz 150 BD$ plus 25 BD$ für Stempelmarken. Dazu kommen noch 100 BD$ für die Trauungszeremonie durch einen Richter, die beim Gericht einzuzahlen sind. 75


Info NÜTZLICHE TELEFONNUMMERN

DIE WICHTIGSTEN FLUGVERBINDUNGEN VON EUROPA:

NOTFÄLLE Polizei 211 Krankenhaus 436-6450 Notarzt/Rettungswagen 511 Honorary Consulate of Germany, Kelvin Dayrells Road, Christ Church Tel: 427-1876 / 427-8127 TAXI Taxis werden auf Barbados nicht über eine Taxivermittlung gerufen, sondern stehen an zahlreichen Taxiständen auf der ganzen Insel und an allen Hotels. Die Rufnummern aller Taxistände können dem Branchentelefonbuch entnommen werden. BARBADOS TOURISM AUTHORITY www.barbados.org

Einwohnerzahl:

Air France/Liat: von Paris/St. Marteen www.airfrance.com Air Jamaica: von London/Kingston www.airjamaica.com British Airways: von London www.britishairways.com Caribbean Airlines: von Miami, New York und London www.bwee.com Lauda Air: von Mailand Malpensa www.laudaair.com Lufthansa/Condor: von Frankfurt www.lufthansa.com Virgin Atlantic: von London Gatwick www.virgin-express.com Air Canada: www.aircanada.com Blue Jet: www.jetblue.com American Airlines: von Miami , New York www.americanairlines.de

DOKUMENTE UND ZOLL

270.000 (die hier Bajan genannt werden) FLÄCHE: 431 km2 REGIERUNG: Seit 1966 unabhängiger Staat, Mitglied des Commonwealth HAUPTSTADT: Bridgetown RELIGION: Christlicher Glaube

ANREISE

Wenden Sie sich am besten an einen guten Touroperator, der ein vollständiges Urlaubspaket anbietet: Flug, Transfer vom und zum Flughafen, Aufenthalt in einem Hotel der ersten Kategorie, Assistenz durch Fachpersonal.

76

Für Europäer genügt ein Reisepass, der vor mindestens drei Monaten ausgestellt sein muss. Sofort nach der Landung muss die Landing Card mit den Personalien und dem Grund des Besuchs ausgefüllt werden. Bei der Ausreise muss eine Kopie dieser Landing Card beim Zoll oder am Check-In abgegeben werden. Ebenfalls bei der Ausreise muss auch eine Flughafengebühr von 12 US$ entrichtet werden. Bei der Einreise muss die Landing Card einem Zollbeamten ausgehändigt werden, der dann den Reisepass abstempelt. Die Grenzpolizei ist sehr streng und minuziös und wir raten Ihnen, auf keinen Fall die Geduld zu verlieren. Die Einreiseformalitäten sehen auch eine Zollkontrolle vor. Zollfrei sind eine Flasche alkoholischer Getränke, 200 Zigaretten oder 50 Zigarren, persönliche Gegenstände (wie Fotoapparate, Kameras, Computer). Der Import von Waffen und Drogen ist illegal und wird mit Gefängnis bestraft. Wenn Sie Geschenke einführen, müssen für diese 30% Zoll bezahlt


INFO werden. Das Mitführen von Tieren, die zuvor nicht unter eine normalerweise zweimonatige Quarantäne gestellt waren, ist strengstens verboten. Das Gesetz ist in diesem Sinne unerbittlich: Bei Zuwiderhandlung muss der Besitzer nicht nur eine Geldstrafe zahlen, sondern das betreffende Tier wird eingeschläfert!

WÄHRUNG UND WECHSELKURS

Die offizielle Währung auf der Insel ist der Barbados Dollar, ca. 1/2 US-Dollar, der überall angenommen wird. Es gibt Banknoten zu 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Barbados-Dollar. Außerdem gibt es Münzen zu 1, 5, 10 und 25 Cent. In den von Touristen frequentierten Geschäften sind die Preise meistens auch in US-Dollars angegeben. Euroschecks werden nicht angenommen, nur Travellerschecks in US$ oder Euro, die in allen Banken gewechselt werden. Die üblichsten sind American Express, Bankamericard und MasterCard/Eurocard. Kreditkarten werden auch in Supermärkten und Tankstellen angenommen. Die üblichsten sind American Express und Visa, gefolgt von MasterCard/Eurocard und, in etwas geringerem Umfang, Diner’s Card.

IMPFUNGEN UND VORSORGEMASSNAHMEN

Touristen aus Europa und Amerika benötigen kein Impfzeugnis, sofern sie sich nicht in den letzten sechs Monaten in einem Risikoland aufgehalten oder ein solches durchreist haben. In diesem Fall müssen sie ein internationales Impfzeugnis bei sich tragen. Da überall die wichtigsten Gesundheitsnormen befolgt werden, sind Impfungen überflüssig, außer der allgemein üblichen Tetanusimpfung. Leitungswasser kann, wie auch das in den Restaurants in Karaffen servierte Tafelwasser, vorbehaltlos getrunken werden. Dank des sauberen Meers und der von den Passatwinden ständig bewegten Luft sind diese Inseln gesund und frei von den normalerweise in den Tropen vorkommenden Krankheiten, auch sind keine gefährlichen Tiere oder Pflanzen vorhanden. Trotzdem müssen auch hier einige Vorsichtsmassnahmen getroffen werden. An einigen freien Stränden kann man eine Pflanze antreffen, die der Birkenfeige (Ficus benjamina) ähnelt, und gelbliche Früchte trägt, die ein bisschen wie kleine Äpfel aussehen. Dieser Baum heißt Manzanillo-Baum (Hippomane mancinella L.) (englisch Manchineel) und ist sehr giftig. Das Verschlucken von auch nur geringen Mengen dieser Frucht führt innerhalb weniger Stunden zu starkem Brennen in Halsund Verdauungsapparat, schmerzhaften Darmentleerungen, sowie Magen- und Darmkrämpfen. Die Einwohner glauben sogar, dass das Gift des ManzanilloBaums für Kleinkinder tödlich ist. Auch wenn diese Sorge vielleicht übertrieben ist, muss man sich doch vor dieser verräterischen Frucht hüten. Wenn man auch nur während eines Gewitters unter einem ManzanilloBaum Schutz sucht, können schon die von den Früchten fallenden Regentropfen starke Hautreizungen hervorrufen. Insekten gibt es nicht sehr viele, und sie sind auch nicht besonders lästig. Die Zweige einiger Korallenarten können sehr scharf sein und unangenehme Abschürfungen verursachen. In einigen Flüssen besteht das Risiko sich mit Leptospirose zu infizieren und aus diesem Grund sollten Sie nicht in Flüssen baden.

KLIMA UND WETTER

In der Karibik gibt es im Wesentlichen nur zwei Jahreszeiten, Regenzeit und Trockenzeit. Sie entsprechen in ungefähr Frühjahr/Sommer - und Herbst-Winterhalbjahr der gemäßigten Breiten. Die klimatischen Unterschiede werden allgemein immer

geringer und auch das Gefälle zwischen Trockenzeit und Regenzeit ist in diesen tropischen Breiten nicht mehr so stark ausgeprägt wie früher. Im Winter gibt es jedoch häufigere Niederschläge. Die nächtlichen Mindesttemperaturen betragen im Winter zirka 21°C, die Höchsttemperaturen im Sommer betragen hingegen 31°C. Der Temperaturunterschied zwischen Sommer und Winter beschränkt sich auf wenige Celsiusgrade. Die Wassertemperatur reicht von 25°C im Winter, bis zu 28°C im Sommer. Die trockenste Periode ist zwischen Februar und Mai, der regenreichste Monat ist im Allgemeinen der Juli und der trockenste April. Zwischen Ende August und September können auch die Kleinen Antillen von einem vorüberziehenden Hurrikan getroffen werden, doch wurde Barbados glücklicherweise noch nie von derlei heftigen Wetterphänomenen gebeutelt. Heute kommen auch im früher als Nebensaison gehandelten Sommer immer mehr Touristen, vor allem Europäer, auf die Insel.

DIE SPRACHE

Die offizielle Sprache ist Englisch oder besser eine Art von Dialekt, bei der Originalvokabeln oder Wörter der englischen Sprache auf eigenwillige Weise ausgesprochen werden. Wahrscheinlich liegt dies am verbreiteten Gebrauch von Dialektausdrücken und der sehr unterschiedlichen Aussprache. Häufig wird zum Beispiel “V” mit “W” verwechselt, aber vollkommen regellos und rein zufällig. Bei dem Personalpronomen “ich” werden fast immer Nominativ und Akkusativ verwechselt (“me” anstelle von “I”). Außerdem wird das schwierig auszusprechende “th” oft als “t” oder “d” pronunziert. Untereinander sprechen die Barbadier “Bajan”, einen kreolischen Dialekt, der für Touristen unverständlich ist. Dank der lebhaften Mimik und der natürlichen Sympathie und Gastlichkeit der Menschen fühlen sich Ausländer trotzdem sehr wohl und es gibt eigentlich keine Verständigungsprobleme.

KLEIDUNG

Die “richtige” Bekleidung ist zwanglos, wie sie in der Karibik typisch ist. Wenn Sie in einem sehr eleganten Hotel wohnen oder Privatclubs besuchen, sollten Herren Jacket und Krawatte und Damen ein kleines Abendkleid einpacken. Denken Sie daran, dass Sie sich in den Tropen befinden und daher Haut, Kopf und Augen gegen zuviel Sonne schützen sollten. Während der ersten Tage am Strand sollten Sie sich nicht zu lange in der Sonne aufzuhalten und leichte Baumwollhemden, T-Shirts oder Pareos tragen. Schützen Sie Ihre Haut mit einer Sonnencreme mit sehr hohem Schutzfaktor, auch wenn der Himmel bewölkt ist. Tragen Sie unbedingt einen Sonnenhut aus Baumwolle und eine Sonnenbrille. Ein Taschenschirm ist sehr praktisch, da er auch als Sonnenschirm benützt werden kann, wenn die Sonnenstrahlen zu intensiv werden, wie es die einheimischen Frauen tun. Eine leichte, wasserabweisende Nylonjacke schützt im Boot gegen Wind und Wasserspritzer. Wegen der scharfen Korallenzweige sind bei Ausflügen zum Korallenriff Kunststoffschuhe oder Bootsschuhe aus wasserabweisendem Leder unentbehrlich. Wenn Sie im Winter Urlaub machen, sollten Sie daran denken, dass zwischen ihrem Heimatort und Barbados ein erheblicher Temperaturunterschied besteht. Richten Sie es so ein, dass Sie das Flugzeug bereits mit leichter Sommerkleidung verlassen können.

77


INFO KINDER

Es sind nur wenige Gefahren vorhanden und die wichtigsten Vorsichtsmassnahmen betreffen die Gefahr von Sonnenstichen und Sonnenbrand. Im Übrigen gelten dieselben Regeln wie für Erwachsene, aber eben noch größere Umsicht.

US$ erhältlich ist. Es gilt Linksverkehr (Lenkrad rechts) und die Kraftfahrzeuge haben Automatikgetriebe. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt 80 km/h. Es können Fahrräder, Mopeds und Motorfahrräder gemietet werden.

STROM

TAXIS UND ÖFFENTLICHE TRANSPORTMITTEL

Elektrische Anlagen funktionieren mit 110 Volt und einer Frequenz von 60 Hertz. Mit 220 Volt und 50 Hertz funktionierende Geräte können problemlos auch mit 110 V und 60 Hz gespeist werden. Sie funktionieren lediglich langsamer und erwärmen sich schneller. Die Steckdosen sind amerikanischen Typs, flach und zweipolig.

ÖFFNUNGSZEITEN VON GESCHÄFTEN UND BÜROS

Die Banken sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr geöffnet, freitags bis 17 Uhr; die Barbados National Bank hat einen Wechselschalter am Flughafen, der täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet ist. Die Geschäfte sind von 8 bis 16 Uhr (Supermärkte bis 18 Uhr), und samstags bis 13 Uhr geöffnet.

Die Taxis der Insel sind effizient und stehen bis in die späte Nacht zur Verfügung. Alle Taxis haben ein Taxischild auf dem Dach und ein Z im Kennzeichen. Die Fahrpreise werden von der Regierung festgelegt und es gibt keine Taxameter: fragen Sie deshalb vor dem Einsteigen nach dem Preis. Die Höhe des Trinkgelds ist nach Gutdünken des Fahrgasts. Barbados verfügt über ein gutes öffentliches Transportsystem und regelmäßige Busverbindungen. Fast alle Autobusse fahren auch nach Bridgetown. Die Haltestelle Fairchild St. Bus Terminal (an der Kreuzung Fairchild St. - Bridge St.) ist die Endstation aller Busse, die nach Süden und Osten fahren; Jubilee Terminal (Lower Broad Street) hingegen ist die Endstation der Busse, die nach Norden und Westen fahren.

POSTÄMTER

ZEITZONEN

Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt im Winter -5 Stunden und im Sommer -6 Stunden. Auf Barbados gibt es keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit, da die Länge der Tage lediglich um ungefähr eine halbe Stunde variiert.

MESSEINHEITEN

Das Dezimalsystem (km und kg) wurde erst kürzlich eingeführt und wenn Sie die Inselbewohner um eine Auskunft bitten, werden Ihnen Entfernungen sicher häufig noch in Fuß und Meilen angeben.

DER UMGANG MIT DEN EINWOHNERN

Topless oder gar Nacktbaden sind gesetzlich verboten, ausgenommen an einigen wenigen hoteleigenen Privatstränden. Die Bevölkerung ist sehr religiös und puritanisch und diese Vorschriften sollten daher aus Respekt für Gesetz und Einwohner unbedingt befolgt werden. Grüßen Sie die Menschen, mit denen Sie zu tun haben, immer. Der Gruß ist der Auftakt und der Abschluss für jeden Kontakt, bei der Bitte um eine Information auf der Straße, beim Einkaufen, Tanken und Geldwechseln in der Bank. Respekt und Höflichkeit sind auch beim Fotografieren angesagt: Fragen Sie immer um Erlaubnis, wenn Sie Personen fotografieren möchten. Tragen Sie keine Wertsachen bei sich, sondern verwahren sie diese an einem sicheren Ort, und lassen Sie ihren Zimmerschlüssel nicht unbeaufsichtigt herumliegen. Vermeiden Sie einsame Strände oder abgelegene Orte. Versuchen Sie nicht per Anhalter zu fahren und, falls Sie einen Mietwagen haben, nehmen Sie auch keine Anhalter mit. Lassen Sie Ihr Gepäck oder Fotoapparate nicht auf dem Rücksitz liegen, das gilt, wenn Sie ein Cabrio fahren, auch während der Fahrt. Fahren Sie nicht bis zum letzten Tropfen Kraftstoff, sondern tanken Sie frühzeitig. Halten Sie sich an verkehrsreiche und beleuchtete Strassen und wenn Sie Infos oder Hilfe brauchen, wenden Sie sich ausschließlich an Polizisten oder Geschäftsinhaber

FAHRERLAUBNIS

Um ein Auto oder ein Motorrad mieten zu können, muss man 21 Jahre alt sein und seit mindestens einem Jahr den Führerschein besitzen. Dazu muss man sich bei der Polizei oder direkt beim Autoverleih eine lokale Fahrerlaubnis besorgen, die für 10

78

Die Hauptpost befindet sich im Viertel von Cheapside in Bridgetown und ist von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet. Die Postämter der verschiedene Bezirke sind von 8 bis 15.00 Uhr geöffnet Wenn Sie größere Gegenstände eilig versenden oder empfangen möchten, bleibt nur der Flugkurierservice von DHL, Federal Express und UPS, oder die LOKALE Fluggesellschaft Liat.

TELEFON

Die Telefongesellschaft der Insel ist die Cable & Wireless. Die Vorwahl von Deutschland nach Barbados ist 001 246 und von Barbados nach Deutschland 011 49. Vom Hotel aus telefonieren ist sehr teuer, Sie können aber die günstigeren öffentlichen Fernsprecher mit Telefonkarte nutzen. Daneben kann man auch mit der Kreditkarte telefonieren (American Express, Visa, MasterCard/Eurocard), allerdings gibt es noch nicht sehr viele entsprechend ausgerüstete Fernsprechapparate und die wenigen befinden sich am Flughafen, in den Häfen und in ein paar Hotels. Die besten Telefongesellschaften von Barbados für Mobiltelefonie sind Cable & Wireless und Digicel, die Roaming mit allen Ländern der Welt bieten. Andernfalls kann auch ein “Touristenpaket” erworben werden, das eine SIM-Karte und eine Prepaid-Telefonnummer von Barbados beinhaltet, die jeweils mit Guthaben von 20, 30, 40 und 60 Barbados-Dollar aufgeladen werden kann.

STEUERN

In den meisten Hotels und Restaurants werden 10% Dienstleistungsgebühren und 5% Regierungssteuer direkt in Rechnung gestellt.

RELIGION

Die am meisten verbreitete Religion ist der christliche Glaube und vor allem der protestantische. Aber es sind auch katholische, methodistische sowie adventistische Kirchen, islamische Moscheen und, nur hier und auf den amerikanischen Jungferninseln, auch jüdische Synagogen vorhanden. Die Vermischung von christlichem Glauben, afrikanischem Bräuchen und Aberglauben, die zur Sklavenzeit sehr stark verwurzelt warer, haben sich im Laufe der Zeit in kleine häusliche Rituale, in Symbolik und ikonographische Überschneidungen verwandelt.


INFO

Tauchexkursionen unter Wasser

SUBMARINES Die Insel ist fast vollständig von einem Korallenriff umgeben. Auch wenn Sie kein versierter Taucher sind, besteht durchaus die Möglichkeit, das Leben unter Wasser zu beobachten und Fische und Korallen in tausend chromatischen Nuancen zu fotografieren. Wenden Sie sich zu diesem Zweck an die Agentur Atlantis Adventure, die verschiedene Ausflüge in ihrem Programm hat. Die abenteuerlichste Option ist das Submarine, ein Unterseeboot, welches eine Tiefe von bis zu 45 Metern erreicht. Dabei können 48 Passagiere die Schönheiten des Meeres durch 26 Glasfenster bewundern. Diese Exkursion dauert 45 Minuten. Der gleiche Ausflug wird auch nachts veranstaltet, wobei sich zwischen nächtlichen Raubfischen und gruseligen Wracks eine vollkommen andere Atmosphäre ergibt. Seatrec ist eine Kreuzfahrt entlang der Küste, bei der das Riff unter Anleitung eines Führers von einer Spezialkabine aus knapp unter dem Wasserspiegel betrachtet werden kann. Und zuletzt die Snorkeling Tours: Eine eineinhalbstündige Bootsfahrt bei der man sich bei Softdrinks und Musik an dem herrlichen Panorama erfreuen und in Begleitung von PADI-Tauchlehrern Schnorcheln kann. Einmalige Gelegenheiten, um eines der faszinierendsten Ökosysteme kennenzulernen, die uns von der Natur geboten werden. 10% Off German VoucherF3

9/2/08

7:45 AM

Page 1

10%

10% Bei Vorlage dieses Coupons wird eine Ermäßigung von 10% gewährt Legen Sie diesen Coupon Ihrem Assistenten vor und bitten Sie ihn, für Sie zu reservieren.

79 79


Karten Atlantischer Ozean ÜBER DEM WIND BEWEGTES MEER, OPTIMAL ZUM SURFEN N

E o

S

BARBADOS GOLF CLUB

ST. LAWRENCE GAP

Karibik

UNTER DEM WIND RUHIGES MEER, OPTIMAL FÜR DAS STRANDLEBEN

80


It doesn’t get better than


the

skipper’s

watch

No other watch is engineered quite like a Rolex. The Yacht-Master II, designed to meet the needs of professional sailors, is the world’s first complication built with a patented programmable countdown and mechanical memory. This ensures perfect synchronisation with the start of any regatta. The 44 mm Yacht-Master II, presented here in 18 ct yellow gold, features a bezel inlaid with a virtually scratch-resistant blue Cerachrom disc.

t he y ac h t - ma ste r ii


Barbados Travel Guide Deutsch and French