Page 1

Zeitung für wissbegierige Schüler, die Deutsch erlernen

Deutsches Pro10t Mittelschule Nr. 10 in Borisow

Nr.1 Herbst 2012

 Guten Tag!  Schule und wir  Meine Heimatstadt  Mein Belarus  Schulporträts  Alltagsleben in unserer Schule  Freizeit, Hobbys, Sport  Deutschland in Fotos  Belarus in Fotos  Auf Russisch über Deutsch  Natur und Umwelt  Guten Appetit!  Pause mit Deutsch


3 Guten Tag!

INHALT

Machen wir uns bekannt

4 Schule und wir Meine Schule

5 Meine Heimatstadt Borisow im Durchblick

6 Mein Belarus

Mit kurzen Worten über Belarus

7 Schulporträts

Unsere Fremdsprachenlehrer

8 Alltagsleben in unserer Schule Feste in der Schule

9 Freizeit, Hobbys, Sport 1 0 1 1 1 2 1 3 1 4 1 5

Ferienlager in 9 (neun) Tagen

Deutschland in Fotos Staatssymbole und Hauptstadt

Belarus in Fotos Staatssymbole und Hauptstadt

Auf Russisch über Deutsch Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands

Natur und Umwelt Herbstschönheiten

Guten Appetit! Wer mag Pizza?

Pause mit Deutsch Lustiges Deutsch


Guten Tag!

Machen wir uns bekannt Guten Tag! Hallo! Добрый день! Здравствуйте! Привет! Этими словами, которые знают все ученики, изучающие немецкий язык от мала до велика, хочется начать знакомство с новым школьным изданием. Газета на немецком языке и про немецкий язык „Deutsches Pro10t“ (Deutsches Prozent) будет выходить в свет один раз в три месяца. На её страницах авторы (среди них можете оказаться и вы) будут рассказывать о событиях в школьной повседневной жизни, о городе и его достопримечательностях, нашей родной стране, её традициях и культуре, об обычных и привычных, окружающих нас вещах, но только на немецком языке. Не останутся в стороне от нашего внимания и страны изучаемого языка – Германия, Швейцария, Австрия и другие. Мы будем рассказывать о традициях, культуре, достопримечательностях, событиях, выдающихся людях и многом - многом другом. Информация в газете будет размещаться в следующих рубриках:  Школа и мы  Мой родной город  Моя Беларусь  Школьные портреты  Будни нашей школы  Досуг, хобби, спорт  Германия в фотографиях  Беларусь в фотографиях  На русском о немецком

 Приятного аппетита!  Переменка с немецким языком и др. Какая цель издания газеты? Очень хочется, чтобы она заинтересовала вас, дорогие читатели, помогла в изучении немецкого языка, расширила словарный запас и ваши знания о нашей родной стране, дала представления о культуре и традициях народов в немецкоговорящих странах. Нужна ли нам такая газета? Наша творческая совместная работа и ваши успехи на уроках немецкого языка в школе покажут. Итак, мы отправляемся. Gute Reise! Die Redaktion

3


Schule und wir

Meine Schule Meine Schule ist Schule Nr.10 in Borisow. Das ist das zweistöckige Gebäude in der Sawodskaja – Straße 109 (einhundertneun). Die Schule ist 55 (fünfundfünfzig) Jahre alt. In diesem Schuljahr 2012/2013 (zweitausendzwölf/zweitausenddreizehn) lernen hier 502 (fünfhundertzwei) Schüler und Schülerinnen in 24 (vierundzwanzig) Klassen: 245 (zweihundertfünfundvierzig) Mädchen und 257 (zweihundertsiebenundfünfzig) Jungen. Diese Schüler lehren 48 (achtundvierzig) Lehrer und Lehrerinnen: 5(fünf) Männer und 43(dreiundvierzig) Frauen. Die Schule hat 23 (dreiundzwanzig) Klassenzimmer, eine Sporthalle, ein Stadion, eine Bibliothek, einen Speiseraum, einen Tanzsaal, ein Lehrerzimmer, ein Direktorkabinett, ein Sekretariat, Kabinett der Krankenschwester, Kabinett des Zahnartztes. Die Schule liegt in einem malerischen Schulhof. Im Frühling blühen hier überall Apfelbäume, im Sommer haben die Blumenbeeten besondere Schönheit, der Herbst ist an wunderbaren Herbstblumen und roten süßen Äpfeln reich.

Meine Schule hat reiche Traditionen: Tag des Wissens, Herbstund Frühlingsjahrmärkte, Sportfeste zur allen Jahreszeiten, Lehrertag, Muttertag, Frauentag, Neujahrfest, thematische Wochen und Dekaden, wir sammeln Altmetall und Altpapier. Die Atmosphäre in der Schule ist gut. Das Schulleben ist immer interessant. Ich liebe meine Schule. 4


Meine Heimatstadt

Borisow im Durchblick Meine Stadt! Das Schloss, der Park, Links – die Kirche, rechts - der Markt. Vorn die Post, die Apotheke, Die Geschäfte an der Ecke. Ein Museum in der Mitte, Komm hierher! Besucht es bitte! Dort am Rande liegt der Zoo, gleich daneben ein Bistro. Da die Burg, hier ein Betrieb. Meine Stadt! Ich hab´ dich lieb´! Die Stadt Borisow liegt in Belarus in der Region Minsk. Die Bevölkerung beträgt zirka 150 000 (einhunderfünfzig tausend) Einwohner. Unser Stadt Borisow wurde im Jahre 1102 (elfhundertzwei) von Polozk Fürst Boris Wseslawowitsch am Fluss Beresina gegründet. In der Altstadt steht der Fürst Boris – Denkmal auf dem Platz der 900(neunhundert) – Jahr – Feier. Die Stadt ist groß, modern, sauber, gemütlich und sehr schön. Breite Plätze, schnurrgerade Strassen und laute Prospekte in der Neustadt, zahlreiche Grünanlagen, stille Strassen und schmale Gassen in der Altstadt, viele Denkmäler machen die Stadt attraktiv in ihrer Art.


Meine Belarus

Mit kurzen Worten über Belarus Das ist die Landkarte Europas. Belarus (offiziell die Republik Belarus) liegt in der Mitte Europas. Die Deutschen nennen oft unser Land Weißrussland. Belarus grenzt im Norden und im Osten an Russland, im Süden an die Ukraine, im Südwesten an Poland, im Westen an Litauen und im Nordwesten an Lettland. Die Bevölkerung beträgt zirka 9 465 400 (neun Millionen vierhundertfünfundsechzigtausend vierhundert) Einwohner. Der Mann heißt Belarusse, die Frau heißt Belarussin, viele Menschen heißen Belarusse. Das Territorium ist 207 600 (zweihundertsiebentausend sechshundert) Quadratkilometer groß. Die Hauptstadt heißt Minsk. Belarus ist in sechs Bereiche gegliedert Minsk – Bereich, Brest – Bereich, Region Gomel, Grodnoer Bereich, Mogilewer Bereich.

6


Schulporträts

Unsere Fremdsprachenlehrer In unserer Schule arbeiten viele

Gradowitsch Raissa Jakowlewna

Slishowa Raissa Nikolajewna

Hodatowitsch Viktorija Leonidowna

Senjko Antonina Stanislawowna

Werchowodkina Anna Sergeewna

Koroljowa Marina Valerjewna

Koslowskaja Jelena Iwanowna

Karatschun Irina Wladimirowna

Fremdsprachenlehrer. Sie unterrichten Deutsch und Englisch. Lehrerin Gradowitsch Raissa Jakowlewna

Sprache Deutsch Englisch

Slishowa Raissa Nikolaewna

Deutsch FranzĂśsisch

Hodatowitsch Viktorija Leonidowna

Deutsch

Senjko Deutsch Antonina Stanislawowna Werchowodkina Anna Sergeewna

Deutsch

Koroljowa Marina Valerjewna

Deutsch Englisch Russisch Belarussisch

Koslowskaja Jelena Iwanowna

Deutsch

Karatschun Irina Wladimirowna

Deutsch Geschichte

Die Stunden sind immer interessant. Die Kinder lesen, schreiben, sprechen, spielen in den Stunden. 7


Alltagsleben in unserer Schule

Feste in der Schule Am 1. (ersten) September haben alle Schüler in der Republik Belarus und auch in unserer Schule großen Feiertag – Tag des Wissens. Alle Schüler und Schülerinnen gehen zur Schule. Sie sind schön gekleidet. Die Jungen haben schwarze Anzüge, weiße Hemde und stylische Krawatten. Die Mädchen tragen strenge Röcke, Sarafane oder Kostüme und schneeweiße Blusen. Alle Kinder bringen wunderschöne Blumensträuße für die Lehrer. Ende September oder Anfang Oktober haben wir in der Schule traditionelles Erntefest Herbstjahrmarkt. Die Mädchen und die Jungen, die Mütter und die Väter, die Omas und die Opas bereiten sich sehr gründlich auf den Jahrmarkt vor. Sie backen Kuchen, Torten, machen Gebäck und Süßigkeiten. Die Jungen basteln verschiedene Kleinigkeiten für den Haushalt. Dann verkaufen sie alles. Überall herrscht wunderbare Stimmung.

8


Freizeit, Hobbys, Sport

Ferienlager in 9 (neun) Tagen  Jahr 2008 – am Fluss

Seit 2008

Tsna in der Logojsk –

(zweitausendacht)

Umgebung

erholen sich die Schüler aus

 Jahr 2009 – am Waldsee Seljawa in der Krupki – Umgebung

unserer Schule im Sommer in einem Ferienlager in 9 Tagen.

 Jahr 2010 – am Waldsee Seljawa in der Krupki – Umgebung

 Jahr 2011 – am Fluss Beresina im Dorf Chrost in der Borisow – Umgebung  Jahr 2012 – am Fluss Beresina im Dorf Chrost in der Borisow Umgebung

In diesem Lehrjahr plant man auch die Sommererholung in einem Ferienlager in 9 Tagen. Die zusätzliche Information ist bei Sportlehrerin Larissa Andrejewna.

9


Deutschland Belarus in Fotos

Staatssymbole Staatssymbole und und Hauptstadt Hauptstadt Das ist das DasStaatswappen ist Deutschlands. das Staatswappen Der Adler mit einem der Republik Kopf auf Belarus. dem gelben Feld. Das Das ist ist diedie Staatflagge Staatflagge der Republik Deutschlands. Belarus.Die DieFlagge Flaggeistist rotschwarz – grün mit – rot Ornament. – gold. der Wappen der Wappen der Hauptstadt der der Hauptstadt Republik Belarus Deutschlands Minsk Berlin

die Flagge die der Flagge der Hauptstadt Hauptstadt der Republik Deutschlands Belarus Minsk Berlin

Brandenburger das TorMinsker mit Quadriga in Berlin Rathaus

Nachtleben der in Oktoberplatz inBerlin Minsk

die Berliner Staatsbibliothek Zoo in Minsk

Die Kirche der Berliner Dom Heiligen Samen und Helena Belarussisches Staatstheater Rotes Rathaus für Oper und Ballett

der Platz Reichstag des Sieges 10 11


Auf Russisch über Deutsch

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands Берлин - столица и самый большой город Германии, как по количеству населения, так и по размеру территории. После Лондона Берлин - второй по величине город в Европейском Союзе. Берлин расположен на востоке Германии, в 70 километрах от границы с Польшей. Город расположен на берегах рек Шпрее (Spree) и Хафель (Havel) Собственно город Берлин целиком располагается внутри федеральной земли Бранденбург. Достопримечательности: Берлинский зоопарк (Berliner Zoo); Церковь памяти кайзера Вильгельма (Kaiser-WilhelmGedächtniskirche); Потсдамская площадь ( Potsdamer Platz) ; Рейхстаг ( Reichstag); Бранденбургские ворота (Brandenburger Tor); улица Унтер-ден-Линден ( Unter den Linden); Александерплац (Alexanderplatz); Домский собор ( Berliner Dom); Ведомство канцлера Германии ( Bundeskanzleramt); «Красная ратуша» ( Rotes Rathaus); Мемориал памяти жертв Холокоста в Берлине ( Holocaust-Mahnmal); Колонна победы ( Siegessäule); Замок Шарлоттенбург ( Schloss Charlottenburg). После Второй мировой войны в соответствии с решениями Ялтинской конференции Берлин, хоть и находился на территории советской зоны оккупации Германии, был разделён четырьмя державами-победительницами на оккупационные секторы. Позднее три сектора оккупации союзников были преобразованы в Западный Берлин, получивший статус особого государственного образования, но безусловно тесно связанного с ФРГ. Передвижение между секторами Берлина длительное время оставалось свободным, и в целях предотвращения утечки

населения в западные секторы правительством ГДР было принято решение о возведении Берлинской стены, окружившей с 13 августа 1961 года Западный Берлин. Берлинская стена, ставшая одним из главных символов холодной войны, просуществовала до 1989 года. После объединения Германии в 1990 году её столицей стал воссоединённый Берлин. В 1994 году туда переехала из Бонна администрация президента и в 1999 году — Германский бундестаг и администрация федерального канцлера вместе с федеральными министрами. Сегодня Берлин является мировым культурным центром. Это — крупный европейский транспортный узел и один из самых посещаемых городов на континенте. Университеты, исследовательские институты и музеи Берлина известны во всем мире.

12


Natur und Umwelt

Herbstschönheit Blätterfall, Blätterfall, gelbe Blätter überall! Falle, falle, gelbes Blatt, rotes Blatt Gelbes Blatt, rotes Blatt. Bis der Baum kein Blatt mehr hat, Weggeflogen alle! roter Pfeffer

der Hallimasch

der erste Schnee

der Herbstwald

das Rothäuptchen

gelbe Bäume Das Jahr hat vier Jahreszeiten: der Herbst, der Winter, der Frühling und der Sommer. Jede Jahreszeit hat ihre besondere Schönheit. Jetzt ist der Herbst. Die Herbstmonate heißen September, Oktober, November. Im September ist das Wetter warm. Das Thermometer zeigt 10-15 (zehn – fünfzehn) Grad über Null. Der Himmel ist blau. Die Sonne scheint hell. Manchmal regnet es. Die Bäume sind noch grün. Die Tage werden kürzer und die Nächte werden länger. Im Oktober ist das Wetter nicht so warm. Das Thermometer zeigt 3-5 (drei – fünf) Grad über Null. Der Himmel ist grau

die Aster

bunte Blätter

schöne Blätter und mit Wolken bedeckt. Oft regnet es. Die Sonne scheint nicht besonders warm. Morgens ist es neblig. Die Bäume sind schon bunt. Der kalte Wind weht. Die Blätter tanzen im Winde und fallen auf die Erde. Auf der Erde liegt einen wunderschönen Teppich. Die Menschen gehen in den Wald, um Pilze zu suchen. Die Bauer haben alle Hände voll zu tun. Auf den Feldern und in den Gärten wird viel gearbeitet. Im November ist das Wetter kalt. Das Thermometer zeigt 2-4 (zwei – vier) Grad über Null oder manchmal Null oder Minus. Der Himmel ist wolkig. Die Sonne scheint selten. Es regnet oft. Manchmal schneit es. Es friert morgens. Es ist windig. Die Bäume sind kahl. Die Tage sind kurz und die Nächte sind lang. Die Natur wartet auf den weißen Winter.

13


Guten Appetit!

Wer mag Pizza? P

i

z

z

a

v

o

n

j

e

l

e

n

a

Zutaten: • 2 Teelöffel Trockenhefe • 2 Teelöffel Honig • 1 Glas warmes Wasser • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl • 1 Teelöffel Salz • 250 Gramm Mehl • 200 Gramm Wurst oder Schinken • 100 Gramm Käse • 2 Tomaten • Ketschup • Mayonnaise • Petersilie, Dill Zubereitung: Zuerst vermischen Trockenhefe, Honig und warmes Wasser. Dann stellen das in die warme Stelle und warten 5-7 (fünf – sieben) Minuten. Weiter geben Sonnenblumenöl, Salz, Mehl dazu und kneten den Teig. Der Teig steht in der warmen Stelle 40 (vierzig) Minuten, mit dem Handtuch bedeckt. Zuletzt drücken den Teig zusammen und machen Füllung: Ketschup, Wurst oder Schinken, Tomaten, Käse, Mayonnaise und Petersilie oder Dill. Backzeit: mindestens 15 (fünfzehn) Minuten bei 200 (zweihundert) Grad

14


Pause mit Deutsch

Lustiges Deutsch Lies die WĂśrter auf den Fischen!

Ich und du, er sie, es – Deutsche Sprache ist ein Stress!!! Welche Buchstaben fehlen?

Ratet die Blumen!

15


Wir laden alle zur Zusammenarbeit! Unsere Adresse: Mittelschule Nr.10 Sawodskaja – StraĂ&#x;e 109 222516 Borisow Belarus Telefonnummer in Borisow: 80177780116 8017780119 Internet-Adresse: sch10.borisov.edu.by

!!! zeitung 11  

gazeta

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you