Page 1

Galerie Moenius Auktion 11/1 am 21. November 2019 in Berlin Tafelbild aus der Sammlung Konrad Adenauer (1876-1967) und weitere Schätze


Impressum Galerie Moenius AG Sitz: Dunantstr. 84 3074 Muri b. Bern Schweiz Telefon: +41 31 8324753 Fax: +41 31 8324765 UID: CHE-379.851.270 Zweigstelle: Weingasse 8 93047 Regensburg Deutschland Telefon: +49 941 586 15 417 Fax: +41 31 8324765 Steuernummer: 9244/105/20156 info@galerie-moenius.ch www. galerie-moenius.ch Geschäftsfßhrer: Dr. Marc-O. Loerke Katalogbearbeitung: Dr. Marc-O. Loerke, Natallia Velikouskaya Reproduktionen & Artwork: Patrick Reinig Photography, Regensburg www.patrick-reinig.com

info@galerie-moenius.de | www. galerie-moenius.de


Galerie Moenius Auktion 11/1

Tafelbild aus der Sammlung Konrad Adenauer (1876-1967) und weitere Schätze

am Donnerstag, 21. November 2019, um 14.00 Uhr Vorbesichtigung:

Montag, 18. November – Mittwoch, 20. November: 11 - 17 Uhr Donnerstag, 21. November: 11 bis 14 Uhr Veranstaltungsort: Ikonengalerie Mönius Kurfürstendamm 60 (Eingang Leibnizstrasse) 10707 Berlin Deutschland Telefon: +49 30 215 48 51 Fax: +49 30 215 93 91

Galerie Moenius AG www. galerie-moenius.de


Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos kรถnnen gerne angefordert werden. Achtung: Der Export von Elfenbein aus der EU ist untersagt. Versand erfolgt deshalb nur innerhalb der EU!

4

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos kรถnnen gerne angefordert werden.


001 003

004

005

006

002

001 „Schau mir in die Augen, Kleines“ Erotische Miniaturmalerei auf Elfenbein, wohl: Indien, um 1900 11,2 x 8,4 cm 30-40,- EUR 002 Beim Polo-Spielen Persische Miniaturmalerei auf Elfenbein mit intarsiertem Rahmen, wohl frühes 20. Jh. 10 x 18,5 cm, Rahmen: 26 x 36 cm 300-400,- EUR 003 Chinesische Schönheit China, Elfenbeinschnitzerei, wohl 19. Jh. Höhe ohne Sockel: ca. 25,5 cm 160-200,- EUR

007

Zustand: Kleine Teile des Zweiges fehlen. 004 Okimono eines Mönches Japan oder China, Elfenbeinschnitzerei, wohl um 1900 Höhe: ca. 18 cm 150-200,- EUR Zustand: Rechte Hand ist locker, wurde provisorisch angeklebt. 005 Okimono eines Gauklers mit Äffchen Japan, Elfenbeinschnitzerei, unsigniert, wohl 19. Jh. Höhe: ca. 17 cm 180-200,- EUR 006 Okimono eines Bauers mit Reisstroh am Rücken Japan, Elfenbeinschnitzerei, am Boden signiert Gyoku-zan, wohl um 1900 H.: ca. 14 cm 150-200,- EUR

008

007 Segelboot mit 4 Personen und Waren Japan, Elfenbeinschnitzerei, wohl um 1900 Länge ca. 52 cm 600-700,- EUR Zustand: mehrere Beschädigungen, muss restauriert werden. 008 Ruderboot mit lustiger Gesellschaft Japan, Elfenbeinschnitzerei, signiert, wohl um 1900 Länge: ca. 68 cm 800-1000,- EUR Zustand: Das Ruder ist gebrochen.

Achtung: Der Export von Elfenbein aus der EU ist untersagt. Versand erfolgt deshalb nur innerhalb der EU! 5


010

011

009

013

016

014

012

015

017

009 Bauer mit 2 Kindern Japan, Elfenbeinschnitzerei, signiert, wohl um 1900 Höhe: ca 26 cm 300-400,- EUR Zustand: Kleinere Fehlstellen. 010 Netsuke mit erotischer Szene Japan, Elfenbeinschnitzerei, signiert Matsuyama, wohl um 1900 Länge: 5,2 cm. Höhe ca. 3 cm. 100-150,- EUR 011 Budai wohl China, Elfenbeinschnitzerei auf Holzsockel, 20. Jh. Höhe: 4 cm, mit Sockel: 6,8 cm 30-40,- EUR 012 Spinnrad mit Spindel Sehr feine Elfenbeinschnitzerei mit beweglichen Teilen, 20. Jh. Höhe: 4,7 cm 30-40,- EUR 013 Konvolut Elfenbeinschnitzereien Japan oder China, 20. Jh. Höhe: 1,6 bis 5,5 cm 120-150,- EUR

014 Dose mit Deckel und vielen kleinen Mäusen und Elefanten Japan oder China, Elfenbeinschnitzerei, 20. Jh. Höhe: 12 cm mit Sockel und Griff 50-70,- EUR 015 Zwei Netsuke eines Hahnes und eines Tigers wohl China, Elfenbeinschnitzerei, signiert, wohl um 1900 H.: 3,5 cm und 3,1 cm 60-80,- EUR 016 Zwei Netsuke eines Tigers und einer Maus China oder Japan, Elfenbeinschnitzerei, wohl um 1900 H.: 1,8 cm und 2,5 cm 60-80,- EUR 017 Drei Netsuke einer Schildkröte /Maus, eines Schnitzers und eines Fisches China und Japan, Elfenbeinschnitzerei, signiert, wohl um 1900 Höhe: 2,9 cm; 3,1 cm; 3,8 cm. 90-120,- EUR 018 Netsuke einer Eule mit ausziehbaren Augen Japan, Schnitzerei, wohl Elfenbein, signiert Hiroyuki, wohl um 1900 Höhe: 4,4 cm 30-40,- EUR

018

Achtung: Der Export von Elfenbein aus der EU ist untersagt. Versand erfolgt deshalb nur innerhalb der EU! 6

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


020

022

021 024

019

023 025

027

023 Buddha Bronze, wohl 19. Jh. Höhe: 12 cm

026

019 Netsuke mit erotischer Szene Japan, Schnitzerei aus Holz, wohl um 1900 Länge: 4,2 cm, Höhe: 4 cm 30-40,- EUR 020 Drei Netsuke eines Schafes und zweier Drachen Japan, Schnitzerei aus Holz, signiert, wohl um 1900 Höhe: 3,2 cm; 3,5 cm; 2,9 cm 90-120,- EUR

021 Hochzeitskrone China, wohl frühes 20. Jh. ca. 34 x 18 x 20 cm

80-100,- EUR 022 Buddhistische Gottheiten Triptychon bzw. Teil eines Polyptychons, wohl: Indien, Zinn (?), um 1900 geöffnet: 16 x 28 cm 80-100,- EUR

80-100,- EUR 024 Hülle für Fächer oder Schreibutensilien wohl persische Malerei, um 1900 22,5 x 4 x 4 cm 60-80,- EUR 025 Miniatur mit Reitern Seite aus einem persischen Buch, rückseitig beschriftet, wohl 19. Jh. 21,4 x 15,5 cm 20-30,- EUR 026 Kutani-Vase Japan, wohl 20. Jh. Höhe: 34,5 cm 300-400,- EUR 027 Drei Zauberer und Drache Japan (Kyoto), Bronzeplatte mit Goldeinlagen, Signatur: Kumagai, Ende 19. Jh. Durchmesser 30,5 cm 800-1000,- EUR

7


028

028 Bedeutende thronende Madonna mit Jesuskind Franken, Gotik Holzschnitzarbeit, um 1430/40 62 x 54 cm 30.000-40.000,- EUR Zustand: In der Plinthe eine Bruchstelle. Provenienz: Kunsthandel Senger, Bamberg; Privatbesitz Kรถln

8

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos kรถnnen gerne angefordert werden.


029

030

029 Seltenes Relief der Heimsuchung Mariens Niederrhein, Gotische Holzschnitzarbeit, um 1470 60 x 43 cm 2600-3000,- EUR Provenienz: Lempertz, Mai 1969; Privatbesitz Köln 030 Ausdrucksstarkes Relief der Heimsuchung Mariens Gotische Holzschnitzarbeit, 19. Jh. oder früher 67 x 37 cm 1800-2000,- EUR Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz 031 Sehr grosse Figur der betenden Maria Süddeutschland oder Tirol, frühbarocke Holzschnitzarbeit, frühes 17. Jh. Höhe: 97cm. 1200-1400,- EUR Provenienz: Sammlung Gustav Poll (1899-1981), Gmunden; Privatbesitz Köln

031

9


032 Sehr grosse Skulptur der Maria mit Jesuskind auf Wolken Süddeutscher Raum, barocke Holzschnitzarbeit, 18. Jh. Höhe: 81 cm 1000-1200,- EUR Provenienz: Sammlung Gustav Poll (1899-1981), Privatbesitz Köln 033 Ein Paar monumentale Adorations-Engel Süddeutscher Raum, barocke Holzschnitzarbeit, frühes 18. Jh. Höhe: je ca. 75 cm 7000-8000,- EUR 032

Provenienz: Privatbesitz Berlin

033

10

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


034

035

034 Sehr grosse Skulptur des hl. Johannes des Täufers Franken, barocke Holzschnitzarbeit, 18. Jh. Höhe: 106 cm 600-800,- EUR

034

Zustand: Arme verloren. Anbei holzgeschnitzter Sockel, 27 x 27 x 11,5 cm Provenienz: Sammlung Baum, Würzburg; Privatbesitz Köln 035 Grosse Skulptur der Maria Immaculata Süddeutschland, barocke Holzschnitzarbeit, 18. Jh. Höhe: 59 cm. 600-700,- EUR Provenienz: Sammlung Gustav Poll (1899-1981), Privatbesitz Köln

11


037

036 Bezaubernde Figur des Jesulein vor einem Spiegel Süddeutschland, Holz geschnitzt und gefasst, Ende 18. Jh. Höhe: 52 cm, Höhe des Jesulein mit Sockel: 32 cm 800-900,- EUR Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz 037 Corpus Christi Süddeutschland, barocke Holzschnitzarbeit, frühes 18. Jh. Höhe: 45 cm

036

Provenienz: Privatbesitz Köln

200-300,- EUR

038 Miniatur des Schmerzenmanns Süddeutschland, Holzschnitzarbeit, 18./19. Jh. Höhe: 9 cm 80-100,- EUR Provenienz: Privatbesitz Berlin 039 Seltene Figur eines Heiligen Niederlande, Wachs, rückseitig signiert von Maria Anna Mouton, bekannt als Manna de Wijy-Mouton (Den Haag 1873-1947) 12,5 x 9,5 x 3,5 cm 80-100,- EUR Provenienz: Privatbesitz Berlin

039

038

12

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


040

040 Bedeutendes Tafelbild der Kreuzigung Jesu aus der Sammlung Konrad Adenauer Florenz, Öl / Holz, 14. Jahrhundert, Niccoló di Pietro Gerini zugeschrieben (1350 -1415) Höhe: 70,5 cm, Breite: 44,5 cm 75.000-80.000,- EUR Unten mit Wappen der Familien Strozzi und Forini. Zustand: Links restaurierter Riss. Das Tafelgemälde hing im Privathaus Adenauers, wie ein zeitgenössisches Photo belegt.

Siehe hierzu http://histrhen.landesgeschichte. eu/2019/05/der-kanzler-und-die-kunst. Auf dem Photo hängt es rechts von einem Tafelbild der hl. Ursula, welches gerade erst vom SchnütgenMuseum zu Köln erworben wurde. Vermutlich hat Adenauer es von Heinz Kisters (1912-1977) gekauft, möglicherweise aber auch von einem anderen Händler. Nach dem Tod Adenauers ist es aber in die Sammlung Kisters übergegangen. Der Kunsthändler Kisters war seinerzeit umstritten, zumal eine vom ihm organiserte Versteigerung einiger Tafelbilder aus dem Nachlass Adenauers bei

Christie`s keinen Erfolg hatte. Das hier aufgerufene Werk war nicht unter diesen Bildern. In jüngster Zeit sind Gemälde der Sammlung Kisters zu sehr hohen Preisen versteigert worden, wie ein Cranach-Triptychon oder ein Gemälde der Sacra Conversazione von Tizian, ein Beleg dafür, dass seine Kunstkennerschaft doch gut gewesen sein muss. Literatur: Heinz Kisters: Adenauer als Kunstsammler, Lichtenberg Verlag, München 1970, abgebildet auf S. 20. Provenienz: Privatsammlung des deutschen Kanzlers Konrad Adenauer; Sammlung Kisters; seit 1978 Privatbesitz Köln 13


041 Seltenes Gemälde der Madonna mit Jesuskind Italien, Öl / Holz, laut rückseitigem, handschriftlichen Gutachten von Roberto Longhi (1890-1970) vom 14. Juni 1959 Francesco Napoletano (1470ca. 1501), Schüler von Leonardo da Vinci, und der Zeit um 1500 zugeschrieben. 44 x 30 cm, Rahmen: 53 x 40 cm 8000-10.000,- EUR Provenienz: Sammlung Kisters; Privatbesitz Köln

041

042 Sehr grosses Tafelbild der Madonna mit Jesuskind und Johannesknaben Italien (Florenz?), Öl / Holz, 17. Jh. 78 x 61 cm 2600-3000,- EUR Zustand. Restaurierte Risse, einige Einstimmungen, muss restauriert werden. Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz

042

14

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


043

043 Bedeutendes Gemälde der Madonna mit den Kirschen Niederlande, wohl Antwerpen, Öl / Holz, 2. Hälfte 16. / frühes 17. Jahrhundert, Umkreis Joos van Cleve (1485-1541) bzw. Cornelis van Cleve (1520-1567/1614) 77 x 60 cm, Rahmen: 97 x 80,5 cm 25.000-30.000,- EUR

Zustand: parkettiert, restaurierter Riss. Provenienz: Privatbesitz Köln

15


044

045 Sehr grosses Gemälde der Anbetung der Hirten Norditalien, Öl / Leinwand, 18. Jh. 70 x 92 cm, Rahmen: 84 x 106 cm 800-1000,- EUR Provenienz: Süddeutsche Sammlung. 046 Seltene Darstellung der Muttergottes von Loreto Italo-kretische Malerei, Tempera / Holz, 17./18. Jh. 35,5 x 30,7 cm, Rahmen: 46 x 42 cm 700-800,- EUR 045

046

044 Beeindruckendes Gemälde der Anbetung der Hirten in der Nachfolge des Nicolas Poussin (1594-1665) Öl / Leinwand, doubliert, unsigniert, wohl 18. Jh. 44 x 57,5 cm 600-800,- EUR Zustand: restaurierte Stelle oben in der Mitte. Von Poussin ist bekannt, dass er drei Bilder der Anbetung der Hirten malte, von denen eines als verschollen gilt. Das zur Versteigerung hier aufgerufene Werk ist eine verkleinerte Kopie des Gemäldes von Poussin, welche sich in der Staatsgalerie Schloss Schleissheim bei München befindet. Provenienz: Bayerischer Schlossbesitz.

Das auf dünnem Holz gemalte Bild zeigt die von zwei Engeln gekrönte Gottesmutter. Im Hintergrund schwebt das Haus von Loreto, welches der Legende nach das Haus in Nazareth gewesen ist, in welchem Maria aufwuchs und die Verkündigung empfing. Es wurde auf wundersame Weise von Engeln nach Loreto übertragen. Unten sind zwei Heilige zu sehen, rechts ist der hl. Hieronymus zu erkennen. Provenienz: Süddeutsche Sammlung. 047 Hl. Familie in der Werkstatt Süddeutscher Raum, Öl / Holz, 18./19.Jh. 24,3 x 18,3 cm, Rahmen: 28,5 x 22,5 cm 460-600,- EUR Provenienz: Norddeutscher Privatbesitz

047

16

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


048

049

048 Hl. Franziskus v. Assisi (?) mit Totenschädel als Zeichen der Vergänglichkeit Öl / Leinwand, 19. Jh. 45 x 35 cm 80-100,- EUR Zustand: muss restauriert werden, mehrere Farbabsplitterungen, kleines Loch. Provenienz: Westdeutscher Privatbesitz 049 Hl. Antonius von Padua Spanien, Öl / Metall, datiert 1881 25,5 x 20 cm, Rahmen: 39 x 33,5 cm 100-150,- EUR Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz 050 Zwei monumentale Tafeln mit Engeln Öl / Holz, Neugotik, 19. Jh. Je 162 x 41 cm 1200-1400,- EUR

050

Provenienz: Norddeutsche Sammlung

17


051 In der Schreibstube Niederlande, Öl / Holz, wohl Umkreis Richard Brakenburgh (1650-1702) 37 x 29,5 cm, Rahmen: 54 x 46,5 cm 900-1200,- EUR Provenienz: Privatbesitz Köln 052 Der Vertrag Niederlande, Öl / Leinwand (doubliert), wohl Umkreis Richard Brakenburgh (1650-1702) 54 x 69 cm, Rahmen: 70 x 85 cm 1000-1200,- EUR 051

Provenienz: Privatbesitz Köln

052

18

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


053

053 Stimmungsvolle niederländische Ruinen-Landschaft Niederlande, Öl / Holz, rechts unten signiert «I.v.Croos» und Jahreszahl «16?5», wohl Jacob van der Croos (ca. 1635-1700) 48,5 x 65 cm, Rahmen: 56 x 72,5 cm 2000-2500,- EUR Provenienz: Privatbesitz Köln 054 Maria Theresia von Österreich (1717-1780) Österreich / Ungarn, Öl / Leinwand, wohl Umkreis des Wiener Hofmalers Martin van Meytens (16951770) 101 x 77,5 cm, Rahmen: 105 x 82 cm 700-800,- EUR Zustand: mehrere Fehlstellen. Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz

054

19


055

056

056 Bogenschütze zu Pferd Polen / Russland, Öl / Metall, Umkreis Alexander Orlowski (1777-1832) 31,5 x 24,5 cm, Rahmen: 46,5 x 40 cm 2000-2500,- EUR Provenienz: Norddeutscher Privatbesitz 057 Falkner mit Reiterin im Damensitz England, Öl / Holz, 19. Jh. 25,5 x 32 cm, Rahmen: 33,5 x 39,5 cm 600-700,- EUR Provenienz: Norddeutscher Privatbesitz 058 Stimmungsvolle Flusslandschaft Öl / Leinwand, 19. Jh. 46,5 x 66 cm, Rahmen: 66,5 x 84,5 cm 400-500,- EUR Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz

057

055 Adeliger Philhellene in griechischer Nationaltracht Öl / Leinwand, 19. Jh., Umkreis Peter von Hess (1792-1871) 36 x 29 cm, Rahmen: 47,5 x 40 cm 2600-3000,- EUR

058

20

Hinsichtlich Stil und Motiv kann das Bild dem Umkreis des Schlachten- und Genremalers Peter von Hess (1792-1871) zugeordnet werden. Ein identisches Gemälde mit dem Monogramm «P.H» wurde 2016 in einem Bayerischen Auktionshaus versteigert. Provenienz: Süddeutsche Sammlung

059 ► Winterliches Eisvergnügen Niederlande, Öl / Leinwand, links unten signiert «A.Schelfhout», wohl Andreas Schelfhout (17871870) 21,5 x 29 cm, Rahmen: 45 x 52 cm 1200-1500,- EUR Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz 060 ► In der Dorfschule Öl / Leinwand, wohl Umkreis des Johann Peter Hasenclever (1810-1853) 47 x 64 cm 1300-1500,- EUR Zustand: Der untere Bereich (ca. 2-3cm) des Gemäldes ist restauriert. Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


059

060

061

062

063 064

061 Vor der Schule Öl / Leinwand, 19. Jh. 65 x 43 cm Provenienz: Privatbesitz Berlin 062 Gefahr vor der Tür Öl / Leinwand, 19. Jh. 42 x 53 cm Provenienz: Privatbesitz Berlin

500-600,- EUR

500-600,- EUR

063 Mythologische oder alttestamentliche Szene Öl / Leinwand, rückseitig gestempelt, 19. Jh. 46 x 38 cm, mit Rahmen 60 x 51 cm 460-500,- EUR Zustand: Leinwand partiell restauriert. Provenienz: Süddeutsche Sammlung 064 Zwei stimmungsvolle Bilder einer Landschaft und eines Segelbootes 24,2 x 16 cm, Rahmen: 37,5 x 29,5 cm und 25 x 15,5 cm, Rahmen: 37,5 x 28,5 cm 70-80,- EUR Provenienz. Berliner Privatbesitz

065

065 Dame beim Lesen Öl / Holz, signiert «E.Anders», wohl Ernst Anders (1845-1911) 31 x 24 cm, Rahmen: 39 x 32 cm 300-400,- EUR Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz 066 Mann mit Tonpfeife Niederlande, Öl / Holz, monogrammiert «AB» 14 x 10,5 cm, Rahmen: 24 x 20,5 cm 160-200,- EUR Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz

066

21


067

069 068

067 12 Blätter zu Chenier‘s Bartholomäusnacht Radierungen von Daniel N. Chodowiecki, 1790 Je 8,1 x 4,9 cm, je 6 auf einem Bogen von 12,1 x 39,7 cm 60-80,- EUR Provenienz: Privatbesitz Baden-Württemberg

068 Zwei Kupferstiche zum Heiratsantrag Frankreich, gestochen F.D. Née (1735-1818) und J.B. Simonet (1742-1813) Je ca. 13,5 x 8,5 cm 20-30,- EUR Provenienz: Privatbesitz Baden-Württemberg

069 Griechische Freiheitskämpfer Kolorierte Lithographie von Gustav Kraus, 1834 mit dem Titel: «Pallikaren überfallen eine Abtheilung k. griechischer Uhlanen in den Engpässen von Aetolien, im May 1834» ca. 26 x 35,5 cm, Rahmen: 40 x 49 cm 300-400,- EUR Provenienz: Privatbesitz Baden-Württemberg

071

070

070 Maria mit Jesuskind Italien, Bronzerelief, wohl 17./18. Jh. 11,2 x 9,3 cm

80-100,- EUR Zustand: beschädigt. Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz

073

071 Vier interessante Plaketten Niederlande / Italien, wohl 18./ 19. Jh. Bethlehemitischer Kindermord, Zinn, 12.5 x 10 cm; Madonna, Bronze, 15 x 11 cm; Kindermord, Messing, Durchmesser: 16,5 cm; Athena führt die Malerei in den Kreis der Künste und Wissenschaften ein, Zinn (?), 12,5 x 10 cm 160-200,- EUR Provenienz: Privatbesitz Berlin 072 Gleichgewichtskünstler Bronze, signiert «Parente», wohl Gabriele Parente (1875-1899) Höhe mit Marmorsockel: 30 cm 150-200,- EUR Provenienz: Privatbesitz Berlin

072

073 Jagdhund Bronze, Wilhelm Wolff (1816-1887) / Berlin 17.5 x 26,5 x 14 cm 400-500,- EUR Provenienz: Privatbesitz Berlin 074 Pflügender Bauer Zweifarbige Bronze, unleserliche Signatur, wohl um 1900 47 x 19 x 11 cm 200-300,- EUR Zustand: Teilweiser Verlust des Pferdegeschirrs Provenienz: Privatbesitz Berlin

074

22

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


Mörsersammlung Turm-Apotheke Hilden

076

075

077

075 Sehr grosser italienischer Mörser mit Pistill Bronze (17400g und 3330g), 18. Jh, mit Monogramm „GB“ D: 25,5 cm, H: 22 cm 600-800,- EUR 076 Sehr grosser deutscher Mörser mit Pistill Bronze (14220g und 2678g), Ende 18. Jh. D: 22,5 cm, H: 22,3 cm 200-300,- EUR 077 Sehr grosser italienischer Mörser mit Pistill Bronze (9780g und 1925g), wohl 16.-17. Jh D: 22,3 cm, H: 16,7 cm 400-600,- EUR 078 Spanischer Mörser mit Pistill. Bronze (4346g und 1189g), wohl 14.-15. Jh. D: 11 cm, H: 10 cm 500-700,- EUR 079 Spanischer oder französischer Mörser mit Pistill Bronze (1805g und 535g), 17. Jh. D: 13 cm, H: 8,7 cm 400-600,- EUR

078

079

23


080

081

082

083

084

085

080 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (2636g und 1240g),19. Jh. D: 16 cm, H: 14,5 cm Zustand: Pistill mit Restaurierung

24

086

150-200,- EUR

081 Datierter spanischer Mörser mit Pistill Bronze (2325g und 280g), datiert 1610 D: 14 cm, H: 11 cm 300-500,- EUR

082 Deutscher Mörser mit Pistill Bronze (3456g und 1176g), wohl 17. Jh. D: 15,8 cm, H: 14,7 cm 200-300,- EUR 083 Grosser italienischer Mörser Bronze (4637g), wohl 16. Jh. D: 18 cm, H: 14,5 cm 400-600,- EUR 084 Marmorner italienischer Mörser mit hölzernem Pistill Marmor (2267g), wohl 12./13. Jh D: 17 cm, H: 10,5 cm 200-300,- EUR 085 Deutscher Mörser mit Pistill Bronze (2607g und 865g), wohl 17. Jh. D: 14 cm, H: 13 cm 100-200,- EUR 086 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (5460g und 729g), 19. Jh. D: 15 cm, H: 13,7 cm 200-300,- EUR

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


088

087

091

089

090

094

091 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (2360g und 802g), wohl 18./19. Jh D: 12,8 cm, H: 12,1 cm 60-80,- EUR 092 Italienischer Mörser mit Pistill Eisen (3240g und 983g), 19. Jh. D: 15 cm, H: 14 cm 60-80,- EUR Oben mit Ausbruch; Mörser und Pistill sind mit «9 « nummeriert. 093 092

087 Englischer Mörser mit Pistill Messing (1790g und 711g), 18./19. Jh. D: 13 cm, H: 11 cm 200-300,- EUR 088 Italienischer Mörser mit Pistill Bronze (2175g und 408g), wohl 17. Jh. D: 14 cm, H: 10,2 cm 100-200,- EUR

089 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (1624g und 441g), wohl 17. Jh. D: 12 cm, H: 8,7 cm 80-100,- EUR 090 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (4390g und 884g), 18. Jh. D: 14,8 cm, H: 15,4 cm 100-200,- EUR

093 Deutscher Mörser Eisen (2996g), 19. Jh. D: 15,6 cm, H: 13,7 cm

20-40,- EUR Der Mörser ist mit der Zahl „2“ nummeriert. 094 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (1257g und 363g), 19. Jh. D: 9,9 cm, H: 10,2 cm

30-50,- EUR

25


096

095

098

101

26

097

099

100

095 Früher italienischer Mörser mit Pistill Messing (2550g und 470g), wohl 15. Jh. D: 13,3 cm, H: 12 cm 400-600,- EUR Oben eine reparierte Stelle

099 Kleinasiatischer (?) Mörser mit Pistill Bronze (4793g und 564g), wohl 1000-1300 D: 15,7 cm, H: 14 cm 40-80,- EUR Zustand: Loch unten am Boden und Fehlstellen oben

096 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (3436g und 438g), 18./19. Jh. D: 14,7 cm, H: 15 cm 100-200,- EUR 097 Deutscher Mörser mit Pistill Bronze (1586g), 17. Jh. D: 11,4 cm, H: 11,5 cm 100-200,- EUR 098 Deutscher Mörser mit Pistill Messing (2321g und 465g), 19. Jh. D: 12,3 cm, H: 12,3 cm 60-100,- EUR

100 Kleinasiatischer Mörser Bronze (195g) D: 3,7 – 6,0 cm, H: 4,3 cm 101 Französischer Mörser Bronze (351g), wohl 18. Jh. D: 6,7 cm, H: 5,0 cm

80-100,- EUR

100-200,- EUR

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


102

104

103

105

106

107

108

102 Zwei kleine deutsche Mörser mit Pistill Messing (113g und 35g) und Messing (69g und 25g), 19. Jh. D: 5,4 cm, H: 5,2 cm; D: 4,3 cm, H: 4 cm 80-100,- EUR 103 Spanischer Mörser mit Pistill Messing (1028g und 468g), wohl 17. Jh. D: 11,2 cm, H: 8,2 cm 100-200,- EUR 104 Kleiner italienischer (?) Mörser mit Pistill Messing (218g und 58g), wohl 18. Jh. D: 6,6 cm, H: 4,6 cm 30-50,- EUR 105 Kleiner spanischer Mörser mit Pistill Bronze (356g und 103g), 16. Jh. D: 7,8 cm, H: 5,5 cm 80-100,- EUR

106 Sehr grosser Serpentin-Mörser mit Pistill. Serpentin (3440g und 700g), 19. Jh. D: 24,3 cm, H: 11,5 cm 150-200,- EUR 107 Sehr grosser Marmor-Mörser (4546g) Wohl: Italien, 12./13. Jh D: 18,2 cm, H: 12 cm 300-400,- EUR 108 Früher spanischer (?) Mörser Bronze (1763g), wohl 14. Jh. D: 10,7 cm, H: 8,2 cm 200-300,- EUR 109 Sehr schöner früher französischer Mörser Bronze (1320g), wohl 15. Jh. D: 9,3 cm, H: 10,9 cm 300-400,- EUR

109

27


110

110 Bedeutender Südtiroler Mörser mit LöwenkopfHandhaben und Pistill Messing (2965g und 915g), datiert 1557 D: 13,4 cm, H: 13,4 cm 3000-4000,- EUR Zum Vergleich siehe lot 1086 der LempertzAuktion 1131 «Highly Important Mortars from the Schwarzach Collection» vom 17. Mai 2019. Im Kunstgewerbemuseum Berlin-Charlottenburg findet sich ein ähnliches Exemplar. 111 Französischer Mörser Bronze (1014g), wohl 16./17. Jh. D: 9,0 cm, H: 6,2 cm

300-400,- EUR

111

28

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


112

113

114

112 Datierter holländischer Mörser Bronze (1070g), datiert 1590, wohl 19. Jh. Text: „LEEFTE VERWINT AL DINCK ANNO 1590“ D: 9,8 cm, H: 9,4 cm 200-300,- EUR 113 Kleinasiatischer (?) Mörser mit Pistill Bronze (6056g und 1633g), wohl 15. Jh D: 13,7 cm, H: 19,8 cm 100-200,- EUR Zustand: Fehlstellen.

114 Sehr grosser gotischer italienischer Mörser mit Pistill Eisen (30,6kg und 4160g), wohl 15. Jh. D: 28,5 cm, H: 22,5 cm, Pistill 48 cm 2600-3000,- EUR Auf der Auktion 1131 «Highly Important Mortars from the Schwarzach Collection» bei Lempertz vom 17. Mai 2019, erzielte ein ähnlicher Mörser (lot 1104) ein Ergebnis von 7.440 EUR. Siehe auch einen gleichen Mörser der Peter und Irene Ludwig Stiftung (Inv.Nr. 4930) im Kat. Kräuter, Mörser, Pillendreher, Aachen 2018, Nr. 7; Ein weiteres

ähnliches Exemplar in der Sammlung des Victoria & Albert Museum London, Museumsnummer MET. LOST.2479.

29


115

116

118 117

115 Französischer Mörser mit Pistill Bronze (1637g und 382g), 17. Jh. D: 12,5, H: 10,2 cm

180-200,- EUR 116 Französischer Mörser mit Maskeronen Bronze (1460g), 17. Jh D: 11,8 cm, H: 8,5 cm 180-200,- EUR 117 Deutscher gotischer Mörser Bronze (1203g), um 1500 D: 10,5 cm, H: 12 cm 200-250,- EUR Zustand: unten am Boden ein Loch 118 Deutscher gotischer Mörser Bronze (846g), Anfang 16. Jh. D: 8,5, H: 8,7 cm 119 Toskanischer Rippenmörser Bronze (1268g), um 1500 D: 10,5 cm, H: 8,2 cm 119

30

260-300,- EUR

200-250,- EUR

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


120

121

120 Südspanischer Mörser mit Pistill Bronze (846g und 382g), um 1500 D: 10,5 cm, H: 8 cm

121 Südfranzösischer Mörser mit Pistill Bronze (1050g und 275g), um 1500 D: 11,5 cm, H: 7 cm 180-200,- EUR

Zustand: Boden gewölbt

200-250,- EUR

124

122

125

124 Wandplatte „Beim Zahnarzt“ Zinn, um 1900 oder älter 53 x 43 cm

123

122 Mit Reliefszenen verzierte Schale Bronze (1671g), wohl: Frankreich, 16./17. Jh. D: 19,7 cm, H: 8,5 cm 400-600,- € Provenienz: Turm-Apotheke Hilden

123 Beeindruckende Aufsatzsschale Messing (2455g), um 1900 H.: 13,5 (ohne Griffe), D: 18,3 cm

50-80,- EUR

125 3 Serviettenringe Obere: H: 4 cm, D: 4 cm, keine Marken Die beiden unten: H: 4,1 cm, D: 5 cm, graviert «Christine» und «Josef», 925 Sterlingsilber 80-100,- EUR

100-150,- EUR Provenienz: Süddeutscher Schlossbesitz

31


126

127

130

128 Seltene und grosse bischöfliche Vase Glas, leicht berieben, wohl um 1900 H: 35 cm, D: 19 cm

128

129

132

131

32

126 Monumentales handgeschriebenes Antiphonar Südeuropa, 105 Pergament-Blätter (doppelseitig beschrieben), wohl 17. Jh. 8 x 57 x 41 cm 1200-1500,- EUR 127 Zwei sehr seltene Theriak- Gläser mit teilvergoldeten (?) Bleiverschlüssen Venedig, 18. Jh. H.: 8,6 und 8,9 cm; D: 6 cm Der Text auf dem Deckel lautet: Theriaca Pina al Redentor in Venezia. 600-800,- EUR

60-80,- EUR 129 Sehr schöner Rokoko-Stil-Spiegel Süddeutschland, Holz geschnitzt und vergoldet, um 1900 oder früher 89 x 56 cm 600-700,- EUR 130 4 Perlbeutel und -täschchen 2 gehäkelt, 2 gestrickt, 2. Hälfte 19. Jh. Kleinstes: 16,5 x 11 cm, grösstes: 25 x 18 cm 80-100,- EUR Zustand: Leicht beschädigt. 131 5 Perlbeutel gehäkelt, 2. Hälfte 19. Jh. Kleinstes: 9,5 x 10 cm, grösstes: 21,5 x 13 cm 80-100,- EUR 132 Konvolut Perlarbeiten bestickt, 19. Jh. Längstes: 15 x 83 cm 100-120.- EUR

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


133

134

136

133 Konvolut Perltäschchen Verschiedene Bearbeitungen, Anfang 20. Jh. Grösstes: ca. 19 x 14 cm 140-160,- EUR 134 Verschiedenes mit Perlarbeitentechnik Kleinstes (Bürste): 5 x 15,5 cm Grösstes (Hocker). 22,5 x 33 x 14 cm 200-260,- EUR

135 Kompositionen aus Echthaar hinter Glas 19. bis frühes 20. Jh. Kleinstes: 16 x 17,5 x 2 cm Grösstes: 21 x 18,5 x 2,5 cm 140-160,- EUR 136 Kompositionen aus Echthaar hinter Glas 19. bis frühes 20. Jh. Links: 54 x 45,5 x 7 cm, rechts: 51 x 44 x 10 cm 100-200,- EUR 137 Konvolut Haarschmuck Um 1900, kunstvoll geflochtenes Echthaar Grösstes Objekt: 16 x 11,5 cm 60-100,- EUR

135

137

139

141

142

138

138 Halskette aus Bernstein Länge. 59 cm, 43g

80-100,- EUR 139 Goldenes Panzerarmband mit Schnappverschluss und 2 x Sicherheitsacht 14kt / 585 Gold, ca. 36,8g Länge: 24 cm, Breite: 0,70 cm 650-700,- EUR

140 Weissgoldene und gelbgoldene Panzerkette mit Karabinerverschluss sowie dazu passendes Panzerarmband mit Schnappverschluss und einer Sicherheitsacht 14kt / 585 Gold, ca. 36,6 g , Länge: ca. 44,5 cm, Breite: ca. 4,4 mm sowie 8kt, 333 Gold, ca. 10,8 g, Länge: 15,0 cm, Breite: ca. 4,0 mm 700-800,- EUR 141 Goldenes Armband mit Schnappverschluss und 2 x Sicherheitsacht 14kt / 585 Gold, 68,1 g Länge geschlossen: ca. 19,5 cm, Breite: ca. 2,86 cm 1100-1200,- EUR

140

142 Prachtvolles goldenes Armband mit Monogramm und DiamantenBesatz 18kt / 750 Gold, ca. 221,8g Länge geschlossen: ca. 23 cm; Breite der Glieder: ca. 1,55 cm; Breite der Platte: ca. 1,87 cm Besatz Diamanten: 16 Stück, je 0.02 ct = ca. Gesamt 0.32 ct. Armband mit Schnappverschluss und 2 x Sicherheitsacht. 5500-6000,- EUR 143 Goldene Damen-Armbanduhr mit Diamanten-Besatz 14kt / 585 Gold, 30g mit Werk Länge: 16,5 cm, Breite Uhrgehäuse: ca 15,0 mm Besatz: 20 Diamanten, gesamt 0.20ct Mechanik: Handaufzug (nicht geprüft) 360-400,- EUR

143

33


144

145

146

147

144 Goldenes Bettelarmband mit Gold-Münzen Armband: 14kt / 585 Gold, ca. 56,16 g, ca. 19,5 cm lang, Durchmesser der Glieder: 10,15 mm Münzen. 6 x 1/10 Unzen, 20kt / 916 Gold, 20,34 g = Feingewicht: 18,63 g 1500-1600,- EUR 145 Sehr massiver Siegelring mit aussergewöhnlichem Design 14kt / 585 Gold, ca. 105,9 g Höhe: ca. 34 mm, Breite: ca. 29 mm Grösse: 67Ø oder 12 1800-2000,- EUR 146 Mexikanische 50 Peso Goldmünze «Centenario» von 1947 in goldener Fassung 21,6 kt / 900 Gold, 41,76g = Feingewicht: 37,5g Fassung: Ø 44,67 mm, 14kt / 585 Gold, 6,1 g 1100-1200,- EUR 147 20 Gold-Mark Wilhelm II Deutscher Kaiser, König v. Preussen, Deutsches Reich 1899 in goldener Fassung 21,6 kt / 900 Gold, 7,96g = Feingewicht: 7,16g Fassung: Ø 33,96 mm, 18kt / 750 Gold, 4,84g 300-350,- EUR 148 20 Gold-Mark Friedrich Deutscher Kaiser, König v. Preussen, Deutsches Reich 1888 in goldener Fassung 21,6 kt / 900 Gold, 7,96g = Feingewicht: 7,16g Fassung: Ø27,67 mm, 14kt / 585 Gold, 2,94g 300-350,- EUR 149 4 österreichische Golddukaten mit Portrait Kaiser Franz Joseph I. von Österreich und Jahreszahl 1915 986 Gold, 13,96g = Feingewicht: 13,76g 400-450,- EUR

148

149

34

Detailfotos aller Abbildungen finden Sie im Internet unter www.galerie-moenius.de. Zustandsberichte und weitere Fotos können gerne angefordert werden.


Galerie Moenius AG Ikonen | Auktionen | Beratung & Ankauf

Galerie Moenius AG | Weingasse 8 | 93047 Regensburg | Deutschland Für Auktion 11: Telefon +49 30 215 48 51 & Fax +49 30 215 93 91 info@galerie-moenius.de | www. galerie-moenius.de

Gebotsformular

Name/Adresse Name/Adress

Bidding form

Per Fax an: +49 30 215 93 91 Per Mail an: info@galerie-moenius.de Telefon/E-Mail Phone/E-mail

Katalog Nummer

Kurzbeschreibung

Gebot in EUR ohne Aufgeld

Telefongebot

Catalogue number

Short description

Bid in EUR without buyer´s premium

Telephone bidding

Datum Date

Unterschrift

Signature

Mit den im Katalog abgedruckten allgemeinen Versteigerungsbedingungen erkläre ich mich einverstanden. Alle Gebote verstehen sich in EUR. I agree to the terms and conditions printed in the auction catalogue. All bids are in EUR. 35

Profile for Galerie Moenius AG

Tafelbild aus der Sammlung Konrad Adenauer (1876-1967) und weitere Schätze  

Tafelbild aus der Sammlung Konrad Adenauer (1876-1967) und weitere Schätze  

Advertisement