Genusswanderungen in Füssen

Page 1

Genusswandern um Füssen ... Die Region Füssen im Allgäu bietet am Schnittpunkt von Voralpenland und Gebirge Wanderrouten für jeden Anspruch. In dieser Karte haben wir überwiegend einfachere Genusswanderungen zusammengestellt. Sollten Sie Interesse an alpinen Touren haben finden Sie online Informationen zu unseren Gemsenwanderungen. Ob rund um einen der malerischen Seen, zu den Königsschlössern oder auf einen der umliegenden Höhenzüge, die Aussicht auf die Alpengipfel ist Ihr ständiger Begleiter. Lassen Sie die Kraft der Natur auf sich wirken und nehmen Sie sich Zeit für Ihre ganz persönlichen Muße-Momente.

Rundweg nach Wiedmar

5

Alpsee-Rundweg

11

Beichelstein-Runde

17

Start / Ziel: Tourist Information Hopfen am See Höchster Punkt: 870 m

START / ZIEL:

Der gemütliche Kennenlern-Spaziergang durch die idyllisch gelegenen Ortsteile von Weißensee führt Sie entlang ruhiger Ortsverbindungsstraßen und Feldwegen mit herrlicher Aussicht auf den Weißensee und die Alpenkette.

Badestrand Weißensee

⏱ 1:00 - 1:30 Std.

↺ 4,3 km ⇅ 83 hm

Höchster Punkt: 852 m

START / ZIEL:

Am Ufer des Alpsees entlang wandern Sie auf einem abwechlungsreichen Weg mit herrlichem Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich!

Parkplatz P4 Hohenschwangau, Museum der bayerischen Könige ⏱ 2:00 - 2:30 Std.

Eckpunkte: Weißensee,

↺ 5,2 km ⇅ 131 hm

Badestrand

Eckpunkte: Alpsee, Marienmonument, Pindarplatz

START / ZIEL:

Tourist Information Hopfen am See

⏱ 5:00 - 5:30 Std.

↺ 17,1 km ⇅ 502 hm

Höchster Punkt: 1023 m

Abwechslungs- und aussichtsreich führt Sie diese Tour vom Hopfensee über Wiesen und Wälder bis zur Alpe Beichelstein. Der Wanderweg geht direkt durch Viehweiden. Bitte beachten Sie hier unbedingt die Verhaltensregeln des Bayerischen Bauernverbandes.

Eckpunkte: Hopfensee, Burgruine Hopfen,

Wandergastgeber In Füssen und seinen Ortsteilen gibt es zahlreiche engagierte und zertifizierte Wandergastgeber, die Ihnen den ExtraService für einen gelungenen Wanderurlaub bieten: vom ausgewogenen Wanderfrühstück über Trockenmöglichkeiten für Ihre Ausrüstung und Kleidung bis hin zu Lunchpaketen. Ihr Wandergastgeber berät sie darüber hinaus bei der Wettervorhersage und Tourenplanung rund um Füssen, Hopfen am See, Weißensee und Bad Faulenbach.

Höchster Punkt: 812 m

START / ZIEL:

Badestrand Weißensee

⏱ 1:45 - 2:15 Std.

www.fuessen.de/wandergastgeber

↺ 6,2 km ⇅ 25 hm

Zum Bootshafen Füssen

1

Weißensee-Rundweg

7

Ist der abwechslungsreiche Rundweg am Nordufer noch gut befestigt, führt er am Südufer über Wurzeln und Felsen. Eine Besonderheit: das Felsentor. Trittsicherheit ist erforderlich! Das Mitführen von Kinderwägen ist am Südufer nicht möglich.

Eckpunkte: Weißensee,

Seenglück-Runde

12

Höchster Punkt: 912 m

START / ZIEL:

Tourist Information Hopfen am See

⏱ 3:45 - 4:15 Std.

↺ 14,1 km ⇅ 134 hm

Badestrand, Felsentor

„Tal der Sinne“ Bad Faulenbach

Auf dieser Wanderung erleben Sie nicht nur den Hopfen- und den Faulensee. Auch die grandiosen Ausblicke auf die Allgäuer und Ammergauer Alpen sowie das Flair der Hopfener Uferpromenade machen diese Runde zu etwas Besonderem.

START / ZIEL:

Parkplatz Schützenheim in Roßmoos

⏱ 3:45 - 4:15 Std.

Eckpunkte: Hopfensee,

↺ 9,8 km

Burgruine Hopfen, Faulensee

⇅ 556 hm

Zum Walderlebniszentrum Ziegelwies

13

Falkenstein-Runde ?

18

Höchster Punkt: 1240 m

Über die Mariengrotte erreichen Sie die höchstgelegene Burgruine Deutschlands. König Ludwig II. konnte seinen Plan, hier ein Schloss zu errichten, nicht mehr verwirklichen. Kondition, Trittsicherheit und Ausdauer sind unbedingt erforderlich!

Eckpunkte: Burgruine Falkenstein, Mariengrotte

START / ZIEL:

Tourist Information Füssen

⏱ 1:00 - 1:15 Std.

↺ 4,0 km ⇅ 20 hm

Spazieren Sie genüsslich am Lech entlang und genießen Sie die Ausblicke auf die historische Altstadt. Für eine kleine Pause am türkisfarbenen Forggensee lädt der Platz am Bootshafen ein. Zurück in Richtung Innenstadt schlendern Sie auf der König-Ludwig-Promenade.

Eckpunkte: Forggensee, Schifffahrt möglich

Forggensee-Ostufer

2

Höchster Punkt: 878 m

START / ZIEL:

Über den Ruchtisteig und den unteren Kobelweg wandern Sie aussichtsreich zum sagenumwobenen Alatsee. Zurück führt der Waldweg am Talgrund entlang, vorbei an Obersee, Mittersee und dem Pfad der Sinne.

Parkplatz Bad Faulenbach

⏱ 2:45 - 3:15 Std.

↺ 8,0 km ⇅ 77 hm

8

Eckpunkte: Alatsee, Obersee,

START / ZIEL:

Tourist Information Füssen

⏱ 2:15 - 2:45 Std.

↺ 5,8 km ⇅ 151 hm

Mittersee, Pfad der Sinne, Kneipp-Stationen

Eschacher Panoramarunde

Der Aussichtspunkt Walderlebniszentrum mit der sehenswerte Lechfall abwechslungsreichen Tour interessante Wanderung.

Höchster Punkt: 933 m

Kalvarienberg, das Baumkronenweg und machen aus dieser auch eine für Kinder

Eckpunkte: Lechfall, Kalvarienberg,

Walderlebniszentrum mit Baumkronenweg

Drei-Schlösser-Weg

14

www.fuessen.de/wandern

Schutzgebiete Rund um Füssen gibt es mehrere Schutzgebiete, die ein besonders rücksichtsvolles Verhalten erfordern und in denen meist spezielle Regelungen gelten. Hopfensee, Weißensee, Forggensee, Schwansee, Alpsee und das Faulenbacher Tal beispielsweise liegen in einem Landschaftsschutzgebiet. Einige Bereiche sind zudem als FFHGebiet ausgewiesen und vom Alatsee bis nach GarmischPartenkirchen zieht sich eines der Vogelschutzgebiete. Der Bannwaldsee und weite Teile des Ammergebirges sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Bitte lesen Sie in allen Schutzgebieten aufmerksam die entsprechenden Informationstafeln und halten Sie sich an die jeweils geltenden Regelungen. Die Natur dankt es Ihnen. www.fuessen.de/tipps-wandern

Lechschleife „Kö igsschlösser-Runde" n

19

Start / Ziel: Tourist Information Füssen Höchster Punkt: 800 m

Die Natur steht an erster Stelle, der Mensch ist nur Gast. Aus Respekt vor der Umwelt bleiben Sie bitte auf den ausgeschilderten Wegen, hinterlassen Sie keinen Müll und leinen Sie bitte Ihren Hund an. Die zahlreichen und zum Teil seltenen Tier- und Pflanzenarten im Allgäu danken es Ihnen. Nehmen Sie sich auch die Hinweise der Kampagne #NatürlichSommer des Deutschen Alpenvereins zum Verhalten in der Natur zu Herzen. Denn neben Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt ist der gebotene Weg für erholsame Touren auch ein respektvoller und freundlicher Umgang mit allen weiteren Bergsportlern.

Koppenkreuz, Alpe Beichelstein, Senkelealpe

www.fuessen.de/wandertouren

6

Aus Respekt vor der Natur

Füssen – Die romantische Seele Bayerns START / ZIEL:

Lechfall Füssen

⏱ 5:00 - 5:30 Std.

↺ 13,7 km ⇅ 525 hm

Höchster Punkt: 976 m

Bei dieser Wanderung liegen alle SightseeingHighlights der Region am Wegesrand. Gekrönt wird diese Tour mit Panoramen zum Dahinschmelzen.

Eckpunkte: Lechfall, Kalvarienberg, Schwansee mit -park, Burgruine Frauenstein, Schloss Hohenschwangau, Schloss Neuschwanstein, Pöllatschlucht

Herausgeber: Füssen Tourismus und Marketing Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Füssen Kaiser-Maximilian-Platz 1 · D-87629 Füssen Telefon +49 8362 9385-0 · Telefax +49 8362 9385-20 tourismus@fuessen.de · www.fuessen.de Konzeption, Grafik, Texte: Füssen Tourismus und Marketing Fotografie: Füssen Tourismus und Marketing / Andreas Hub / Gerhard Eisenschink / David Terrey / Ingrid Yasha Rösner / Thomas Kuzmic Alpine Perspektiven / Bettina und Alex Kelm / BSE-Airpix.de Sebastian Jahn Kartografie: green-solutions GmbH & Co. KG, Murnau Kartengrundlage: ©OpenStreetMap contributors Druck: Uhl-Media GmbH, Bad Grönenbach Stand: 03 / 2022 - Irrtum und Änderungen vorbehalten

Zirmgrat-Runde

20

⇅ 556 hm Gedruckt auf Papier, das mit dem Blauen Engel ausgezeichnet ist.

Fast ohne Höhenmeter führt die Route über Horn Tourist Information und Waltenhofen zur Schiffsanlegestelle beim Füssen / BootsCampingplatz Brunnen. Für den Rückweg können anlegestelle Brunnen Sie aufs Forggenseeschiff umsteigen. Tickets sind an Bord erhältlich. ⏱ 1:15 - 1:45 Std. ⇆ 5,9 km

0 hm

Eckpunkte: Wallfahrtskirche Waltenhofen,

↧ 27 hm Forggensee, Schifffahrt möglich

Hopfensee-Rundweg

3

START / ZIEL:

Tourist Information Hopfen am See

⏱ 2:30 - 3:00 Std.

↺ 9,5 km ⇅ 109 hm

9

Höchster Punkt: 853 m

Zwischen Hopfen- und Forggensee führt Sie die eher gemütliche Tour durch die eiszeitlich geprägte Voralpenlandschaft mit ihren Moorgebieten und Hügeln. Vom Aussichtspunkt Blaik haben Sie einen traumhaften Blick auf die Alpen und den Forggensee.

Eckpunkte: Hopfensee, Aussichtspunkt Blaik

START / ZIEL:

Tourist Information Füssen / Tourist Information Hohenschwangau ⏱ 1:30 - 2:00 Std. ⇆ 5,1 km

Höchster Punkt: 800 m

START / ZIEL:

Rundweg zum Faulensee

Höchster Punkt: 933 m

Dieser Themenwanderweg führt Sie durch die historische Füssener Altstadt, über den aussichtsreichen Kalvarienberg und vorbei am malerischen Schwansee in Richtung Hohenschwangau mit seinen Königsschlössern.

Eckpunkte: Altstadt Füssen, Hohes Schloss,

Kalvarienberg, Schwansee mit -park, Schloss 183 hm ↧176 hm Hohenschwangau, Schloss Neuschwanstein

15

Lechschleife "Von See zu See"

START / ZIEL:

Badestrand Weißensee

⏱ 4:45 - 5:15 Std.

↺ 12,5 km

⇅ 608 hm

Höchster Punkt: 1291 m

Traumhafte Panoramen und einen direkten Zugspitzblick erleben Sie auf dieser Voralpenwanderung. Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich!

Eckpunkte: Burgruine Falkenstein, Mariengrotte, Alatsee

Tourist Information Füssen Kaiser-Maximilian-Platz 1 D-87629 Füssen Telefon +49 8362 9385-0 tourismus@fuessen.de

Tourist Information Hopfen am See Uferstraße 21a D-87629 Füssen Telefon +49 8362 7458 hopfen@fuessen.de

Tourist Info Punkt Weißensee Seeweg 4 D-87629 Füssen Telefon +49 8362 6500 weissensee@fuessen.de

Tegelberg-Runde

21

Füssen

Genusswanderungen

START / ZIEL:

Tourist Information Hopfen am See

⏱ 1:45 - 2:15 Std.

↺ 6,9 km ⇅ 15 hm

Höchster Punkt: 789 m

Der Rundweg um den ganzjährig sonnenverwöhnten Hopfensee - gerne die „Allgäuer Riviera" genannt - bietet einen traumhaften Blick auf das Alpenpanorama. Verschiedene Kneipp-Erlebnisse an der Uferpromenade laden zum Ausprobieren und Verweilen ein.

Eckpunkte: Hopfensee,

⏱ 2:15 - 2:45 Std.

↺ 7,9 km ⇅ 128 hm

Kneipp-Erlebnisareal

Käse-Bier-Weg

4

START / ZIEL:

Tourist Information Hopfen am See

Höchster Punkt: 839 m

10

START / ZIEL:

Eine wahre Genusswanderung mit allen Sinnen. Sie erwartet neben einer traumhaften Aussicht auch die Möglichkeit, regionale Käse- und Bierspezialitäten zu genießen.

Parkplatz am Weißensee-Ostufer

⏱ 2:00 - 2:30 Std. ⇆ 7,0 km

Eckpunkte: Hopfensee, Sennerei Lehern,

⏱ 1:15 - 1:45 Std.

Tourist Information Hopfen am See / Pröbstener Straße in Eisenberg

Wallfahrtskirche Maria Hilf, 72 hm ↧ 28 hm Maria-Hilfer Sudhaus

START / ZIEL:

↺ 4,8 km ⇅ 131 hm

Höchster Punkt: 912 m

Malerische Wiesen- und Feldwege führen Sie zum versteckt gelegenen Faulensee. Auf Ihrem Weg erreichen Sie auch die Burgruine Hopfen - ein echter Logenplatz für die beste Aussicht auf die Alpen.

Eckpunkte: Hopfensee, Burgruine

START / ZIEL:

Bei dieser Wanderung reihen sich die Seen wie eine Perlenkette aneinander. Über den „Pfad der Sinne" und den Lechfall wandern Sie vorbei an Mittersee, Obersee, Alatsee und Weißensee.

⏱ 5:45 - 6:15 Std.

Eckpunkte: Lechfall, Pfad der Sinne,

Lechfall Füssen

↺ 15,4 km ⇅ 286 hm

Hopfen, Koppenkreuz, Faulensee

Alatsee-Runde

Höchster Punkt: 894 m

Über den östlich des Umspannwerks beginnenden Forstweg und das obere Faulenbacher Tal erreichen Sie den Alatsee, der als Schauplatz in einem der Kluftinger-Krimis Karriere gemacht hat.

Höchster Punkt: 905 m

16

START / ZIEL:

Talstation Buchenbergbahn

Mittersee, Obersee, Alatsee, Weißensee, Baumgarten

Auf die Buchenbergalm

Höchster Punkt: 1140 m

Diese Wanderung führt Sie auf einem abwechslungsreichen Weg mit wunderschönen Aussichtspunkten über das Voralpenland hinauf zur Buchenbergalm.

⏱ 1:45 - 2:15 Std.

Eckpunkte: Alatsee, Kneipp-Becken

↺ 3,4 km

⇅ 334 hm

Eckpunkte: Buchenbergbahn

START / ZIEL:

Talstation Tegelbergbahn

⏱ 6:30 - 7:30 Std.

↺ 17,1 km ⇅ 1080 hm

Höchster Punkt: 1713 m

Die ehemaligen königlichen Jagdhütten Tegelberghaus und Bleckenau, die Marienbrücke und das Schloss Neuschwanstein bilden die Höhepunkte dieser wirklich majestätischen Tour.

Eckpunkte: Schloss Neuschwanstein,

Marienbrücke, Pöllatschlucht, Bleckenau, Tegelberghaus, Rohrkopfhütte, Kulturpfad Schutzengelweg

Legende

⏱ ↺ ⇆ ⇅

Dauer Rundweg Streckenlänge Streckentour Streckenlänge Höhenmeter auf- / absteigend kinderwagen- und rollatorgeeignet

Lechschleife www.lechweg.de Schlosspark www.schlosspark.de/ entdecken-und-erleben/ wandern

Talwege, überwiegend breit mit keiner / geringer Steigung einfache Bergwege, überwiegend schmal, können steil angelegt sein mittelschwere Bergwege, überwiegend schmal, meist steil, können absturzgefährdete Passagen aufweisen Terrainkurwege: therapeutisch vermessene Spazier- und Wanderrouten, die bei regelmäßiger Nutzung die körperliche Ausdauerfähigkeit kontinuierlich steigern

fuessen.de


Schwaltenweiher LSG Schwaltenweiher

Neuweiher

Berkmühle

Roßhaupten/ Marktoberdorf/ Kaufbeuren

1055

LEGENDE A7 Anwanden

1047

Roßfallen

Enzenstetten

Oberreuten

Scherenberg

17

Burg(-ruine), Turm

Maria Hilfer Sudhaus

Pertlesbichel

Schloss zu Hopferau

Wallfahrtskirche Maria Hilf

825

12

Schraden

Hopferau

Vilser Bebele

4

Hinterberg

Landschaftschutzgebiet (LSG)

926

Naturschutzgebiet (NSG), Naturpark

PFRONTEN

Wiedmar

Heitlern

18

Benken

Spöttl

Roßmoos

20 5

Oberkirch

See

6

18

Schlossanger Alp Falkenst. 1140

Manzenberg

Steinach

1267

Burgruine Falkenstein

Mariengrotte

moos

850

1260

Einerkopf Zwölferkopf

Pfronten-Steinach

1283

1288

hn bergba Breiten

20

NSG Tiroler Lech

Schönbichl

913

15 Faulenbach

Vils

Vils

1002

ss nig Kö

19

Alpenro s

19

Schloss Hohenschwangau

19

bah

n

Latschenschrofen

1784

Gassenthomaskopf

11

21

21

LSG Faulenbacher Tal, Schwansee, Alpsee

ch

GE

TA

L

Oberpinswang

Fritz-Putz-Hütte

A m m e r g e b i r g e

2048

Ochsenälpeleskopf / Hirschfäng

Bärenauköpfl

Saba

1905

1029 Siebeler

Rückfahrten bei Streckentouren Jochberg Tournr.

Tourenendpunkt

2

Bootsanlegestelle Brunnen

Schneidspitze 2000

18 21

Parkplatz Schützenheim in Roßmoos Schneetal Alm

Ditzel

Talstation Tegelbergbahn 1820

Lechaschauer Alm Weißenbach

Gehrenalpe

Buching Sesselbahn Schro offe fenw wald d

Weißensee Wiedmar

Siedlung

899

74 ab Füssen / 71 ab Weißensee bis Füssen / 56 ab Hopfen 73 ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / 71 ab Weißensee bis Füssen

Reutte in Tirol

Schwangau Brunnen Sauereck

73 und 78 nach P Füssen / 56 von Füssen weiter nach Hopfen am See /Ö71 von Füssen weiter nach WeißenseeGugger

REUTTE B198

Alpentherme Ehrenberg

1706

Pröbstener Straße Eisenberg Abzw. Speiden in Eisenberg oder mit dem Zug ab Dürrenberg Alm Bahnhof WeizernHopferau bis Bahnhof Füssen

14

Tourist Hohenschwangau / Information Königsschlösser Hohenschwangau

Kreuzkopf 1909

L

L 56 nach Füssen und Hopfen A am See / T 56 ab Bahnhof Weizern-Hopferau nach Hopfen oder: nach Füssen mit der Bahn (10 Minuten zu Fuß ab Speiden zum Bahnhof) Umstieg in Füssen in 71 in Buslinie nach Weißensee

1863

73 und 78 nach Füssen / 56 von Füssen weiter nach Hopfen am See / 71 von Füssen weiter nach Weißensee

Beschilderung der Wanderwege lbach Zwiese

Urisee

Graue Wanderwegebeschilderung: Im Tal und in niedrigen Lagen.

Gelbe Wanderbeschilderung: Es geht höher hinaus, höherer Schwierigkeitsgrad. Wa W ald Reu utte Schwierigkeitsgrad (DAV-Kategorie)

Niederwängle

71 ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / 71 ab sonstige Ortsteile Weißensee

1751

4

Mühl

Schwangau TegelbergbahnWängle 73 und 78 Lechaschau ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / 71 ab Weißensee bis Füssen Enzianhütte

Altenberg Buslinie (Nummer) zum Tourenstartpunkt

Dürrenberg

h

Talstation Buchenbergbahn

Füssen Ziegelwies Walderlebniszentrum

1965

1494

nächstgelegene Bushaltestelle zum 1800 Tourenendpunkt

1861

Le c

16

Lechfall Füssen

Blachenspitze

1680

L

Nesselwängle

Tannheimer Hütte

Babylonischer Turm

Kelleschrofen 2091

Schlagstein

1726

A

Haldenseehaus

15, 19

2060

Jägerhütte

Berggasthaus Bleckenau

Zunderkopf

Musauer Mit Ihrer Füssen Card nutzen Sie den regionalen ÖPNV Mit Bus und Bahn kommen Sie entspannt zum Startpunkt Berg im Rahmen des Projekts „allgäumobil" kostenlos. 1047 Achsel Plattjoch Ruhegebiet der Tour und ersparen Magnuseck sich nebenbei die Parkplatzsuche sowie die Parkgebühren. 1510

2238

1933

T

Die App enthält unter anderem: Hochwiesler Adlerhorst 1950 • Touren: Streckenverlauf, Wegbeschreibung, Entfernung • Sehenswertes: Beschreibung, Bilder, UmkreissucheGimpelhaus • Events: Veranstaltungsbeschreibung, Zeitpunkt, Ort Haller • Unterkünfte: Verfügbarkeiten, Ausstattung, Bewertungen Informationen, Bilder, Küche H a l d• eGastronomie: nsee

2060

Hoher Straußberg

1593

1591

Säulinghaus

Die kostenlose Füssen-WebApp ist Ihr persönlicher 1796 1803 1800 Siebeler 1148 1895 SebenspitzeSie Urlaubsbegleiter. erhalten umfangreiche und Buslinien und -haltestellen der Tourenstartpunkte 1894 1937 Roßschläg standortbasierte Informationen zu allen Themen, die für Ihren Karetschrofen Große Schlicke BugschrofenTourenstartpunkt Tournummer nächstgelegene Bushaltestelle Buslinie (Nummer) zum Tourenstartpunkt Füssen-Aufenthalt wichtig sind, direkt auf Ihr Smartphone 2034 2059 Unterletzen Sefenspitze können Sie sogar offline nutzen. SieKleine Schlicke 1976 zum Tourenstartpunkt oder Tablet. Viele Inhalte L 1947 1948 A B179 können sich beispielsweise Wandertouren oder interessante 1, 2, 13, 14 Tourist Information Füssen Füssen Bahnhof 56 ab Hopfen am See / 71 ab Weißensee T Orte abspeichern Gamskopf und über die persönliche Merkliste jederzeit N 1890 Bergrestaurant Pflach I Hopfen am See Hopfen, Tourist Information 3, 4, 8, 9, 12, 17 Tourist Information 56 ab Füssen / 71 ab Weißensee, dann Umstieg in Füssen 56 Sonnenalm darauf zugreifen. Hahnenkopf E R Weißensee Hüttenbichl 5, 6, 20 Badestelle Weißensee Oberkirch 71 ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / 1942 hle Musauer Alm Hahlekopf r Jöc Läuferspitze Oberletzen Otto-Mayr-Hütte ene 845 71 ab sonstige Ortsteile Weißensee Im Gegensatz zu einer normalen WebApp Füss 1956 App muss die Füssener Hütte 1758 Hüttenbichl nicht aus dem Appstore heruntergeladen werden. Das macht Hüttenmühlsee Haller Schrofen 7 Parkplatz Bad Faulenbach Füssen Morisse 71 ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / 1934 Updates über den Appstore überflüssig, da stets die aktuellste 71 ab Weißensee Steineberg Naturpark Frauensee Version der WebApp geöffnet wird. Smartphone-Funktionen Tiroler Lech Erzberg Archbach 949 10 Parkplatz Sabahütte am Weißensee-Ostufer FüssenHahlealpe Geometerweg Erzberg 71 ab Füssen / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / Siedlung wie die Standortbestimmung oder die lokale Abspeicherung 1434 Schartschrofen 1181 71 ab sonstige Ortsteile Weißensee von Inhalten können mit der WebApp 1968 ebenfalls genutzt werden. Sulztaler Hütte Gimpel 11 Hohenschwangau Gehrenspitze Hohenschwangau, 73 und 78 ab FüssenHinterbichl / 56 ab Hopfen am See bis Füssen / Dr. Paul Gilmenkopf 1940 Schwarzkopf Rote Flüh 2176 Neuschwanstein Castles 71 ab WeißenseeKuhbichl bis Füssen Schäfer Feuerköpfle 2163 Kellenspitze 2111

1877

N a t u r s c h u t z g e b i e t

Alpeleskopf

Le

EN 1879 Seichenkopf

Sebenalpe

Niederer Straußberg

Straußbergköpfl 1767

1373

B179

Öffentlicher PersonennahverkehrBrandstatt (ÖPNV)

Seichenköpfle 1801

Gabelschrofen Krähe 1989 2010

Ahornspitze

19

Kitzberg

Naturpark Tiroler Lech

Leite

1831

Wildböden

1881

1567

1824

Musau

Luskopf

1551

Branderschrofen

Tegelbergkopf Tegelberghaus

Schloss Neuschwanstein

Dreimännl

1677

21

Bleckenau

Vilser Kegel

Taurakopf

1706

1509 Spitzigschröfle

Marienbrücke

Pindarplatz

Alpsee

1370 Schönleitenschrofen

Buchenbichel

Rohrkopfhütte

1525

Hohenschwangau

rstenstra ß e Fü

11

erg

Pöllatschlucht

14

19

a r z e n b e r g h w S c 1058

Reith Alpe

Torkopf

tr ä

Schwansee

e nweg

elb

Pilgerschrofen

Musau

Die Füssen-WebApp

Haldensee

14

996

Burgschrofen

1945

Vilser Alm

B199

Alterschrofen

Kienberg

Klamm

1486

1656

Teg

817

UlrichsbrückeFüssen

Roßberg

Bad Kissinger Hütte

2001

Tannheim

1172

21

1123

Brentenjoch

Grän

Rohrkopf 1359

Säuling

Wildruhefläche Eigenjagd Pfronten

Lumberg

953

Ranzen

NSG Aggenstein

Enge

Drehhütte

Hornburg

1030

Naturpark Tiroler Lech

Pfronten

Weißer Rißkopf

Horn

Galgenbichel 833

Kalvarienberg

Unterpinswang

1547

1985

Königliche Kristall-Therme

Benaköpfl

Roter Stein

Aggenstein

2

Marienmonument

Stiglberg

VILS

Hochalphütte

1

1165

Kratzer

L69

13

Ziegelwies

L396

St. Coloman

Vordermühlberger Älpele

Lech

Lechfall

19

ch 1838

15

B17

Bullachberg

13

Le Berghaus Allgäu

13

Naturpark Tiroler Lech

B179

Breitenberg

Ruchtisteig

Obersee

1027

Vils

7

15

Hohes Schloss Kloster St. Mang Bad Faulenbach

Walderlebniszentrum/ Baumkronenweg

Tirolerstadl

Ostlerhütte

Ziegelberg 835

Mittersee

7 7 15

Vilser Berg

10 15

in dung Fü s s en/Weißens e e belweg Unte rer Ko

15 10

Hotel Restaurant Alatsee

Alatsee

Saloberalm

L69

Burkenbichlberg

Zweiseenblick

Salober

Vils

10

Frauenberg

Füssen-West

W a nderverb

Mühlberg

A ch

Kurpark

1

FÜSSEN

812

Moos

erg er

Schwangau Galgenbichl

Felsentor

Waltenhofen

B310

A7

6 15 20 15

Festspielhaus Neuschwanstein

Segelflugplatz

Oblisberg

Weißensee

20 18

B16

1332

hlb

1325

Hub

6

Hennenkopf

Jagdberg

WasenBachthal

Weißensee

Eschach Achmühle

St. Walburga

Vils

Ösch

Steigmühle

Hinteregg

B309

1297

g un ee nd rbi ißens e v er - We nd Wa nsee fe p Ho

Schwarzenbach Vorderegg

Dorf

Pfonte nerb erg

Hof

5

B310

Meilingen Alpenbad Pfronten

Vils

Brand

Wörth

Ried

LSG Forggensee und benachbarte Seen

Haslach

Hubmannsegg

Tal PfrontenRied

12 3

Wiesbauer

n ade

906

B17

Gunzenberg

Berg

Brunnen

u d iwg-Prome

Hörnle

8

2 rverbin d u ng Wande ee Hopfens - F ü s sen

Röfleuten

827

Großer Eschacher Weiher

Schöne Buche

Benzen

LSG Füssen, Weißensee, Eisenberg

LSG Berger Moos

Buchenberg 1142

Bannwaldsee

Vogelberg

Bachweiher

2 km

B310

Blaik

ig-L

1

12 3 8 827

Oberreuten

Buchenbergalm

842

Buchen

Maßstab 1 : 40.000 0

Erkenbollingen

Dornach

Kreuzegg

Wallfahrtskirche St. Urban

Kö n

Sperrgebiet

PfrontenWeißbach Landesgrenze

16

Herdweg

16

Heidelsbuch

Heilandsbichl

Weißbach

B17

NSG Bannwaldsee

8

Haus Hopfensee

Hopfensee

Schutzhütte / Unterstände Nesselwang

Hopfen am See

9

B16

8 12 9

12 3

A7

Lehern

Sennerei Lehern

Unterdolden

Burgruine Hopfen

898

Speiden

4

Osterreinen

Enzensberg

n

4

Schlossbergalm

Zell

Denkmal / Bildstock / Wegkreuz

9

Buching

Hegratsrieder See

e

1009

Anlegestelle Forggenseeschifffahrt Aussichtspunkt Rehbichl

12

Weizern-Hopferau

Drachenköpfle

Campingplatz SchlossSchweinegg weiher Freibad/Badesee, Hallenbad/Therme LSG Hohenfreyberg, Burgruine Stockach Minigolf Eisenberg Eisenberg

Rieden am Forggensee

903

805

g

Burgruine Hohenfreyberg

Faulenberg

g

Einkehrmöglichkeit

Eisenberg

12 9

Bayerniederhofen

Dorniger Bichel

LSG Faulensee

17

Weizern

NSG

r

Sehenswert

17

812

Faulensee

Wald

Brandegg

Unterdill

Lieben

OberdoldenSehenswerte Kirche / Kirche / Kapelle

Hopfener

Hopferwald

Ob

833

e e

902

Oberdill

Faulenseehütte

Schöney

Hafenfeld

Pfefferbichl

o

Schloss

Heimenerbichl

Heimen

Baumgarten

Koppenkreuz

848

ßc

Tannenmühle

Schwarzenbach

Schweinegg

A7

Halblech

Berghof

849

840

17

F

LSG Attlesee und Kögelweiher

Alpe Kögelhof

Pestfriedhof

Bach

Bergbahn Sessellift

17

Unterlangegg

Unterhalden

Bahnhof

Kreuzbichel

Greith

Dietringen

855

Auf der Halde

Alpe Beichelstein

Goimenen

Unterreuten

Bushaltestelle

858

Schönenried Oberlangegg

Rennbothen

Parkplatz

17

Pult

Kühmoossee

Kühberg

Bernmoos

17

Trauchgau

s

Tourist Information

Kögelweiher

Senkelekopf

Straß

Tourenvorschläge

11

LSG Forggensee und benachbarte Seen Rauhenbichl

hen

Dederles Startpunkt

Steingaden

869

Kiosk zur SeeLust

B16

Ussenburg

Pfaffeck

Kniebis

Illasbergsee

Vorderzwieselberg

Hinterzwieselberg

Lech

Kempten/ Nesselwang

Buch / Zwieselberg

Zeil

Seeg

B179

Arc hb ac h

Zwischenwegweiser

Ziel Dauer Routenlogo Standortnummer Wegenummer

Soldatenköpfe 1765

Schelleleskopf 1722

Hochjoch 1823