Page 17

AUSFLUG DER NEUEN NACHBARN INS SIEBENGEBIRGE

»In Syrien gibt es hohe Berge!«

A 

„Neue

sich auf den Ausflug ins Siebenge-

in Deutschland prallen da aber

Mülldorf

birge. Ihr Deutsch: schon fast per-

manchmal Welten aufeinander.

luden Flüchtlinge zu einer

fekt. In der Schule habe er von 8

In

Wanderung ins Siebengebirge ein.

Uhr morgens bis abends nur andere

musste sich die Gruppe schließlich

Bereits mit mehreren Aktionen hat-

Kinder um sich herum, die Deutsch

trennen. Die Fußstarken unter ih-

te sich die Aktion zuvor für die In-

mit ihm sprechen, so Aladdin. Seit

nen gingen den schwierigeren Weg

tegration von Flüchtlingen in Sankt

einem Jahr ist die Familie nun in

zum Milchhäusschen in Richtung

Augustin eingesetzt. Viele syrische

Deutschland. Seinem Vater fällt das

Löwenburg. Doch gerade für zwei

Familien waren dabei, das jüngste

Deutschsprechen aber noch schwe-

der Jungs war das keine große He-

der Kinder, nur 8 Monate alt. Neben

rer als seinen Söhnen, bei denen er

rausforderung. Auch in Syrien gebe

der sportlichen Betätigung und dem

sich Unterstützung holt. Aladdins

es Berge, sogar viel höhere, so die

Kennenlernen der Gegend, konn-

Mutter musste sich bisher um den

Wanderer.

ten so manche Gespräche angesto-

acht Monate alten Sohn kümmern.

Dann, nach ein paar Stunden, war

ßen werden. Für den Syrer Ashraf

Da blieb keine Zeit, um Deutsch zu

der Gipfel der Löwenburg bei strah-

Matar, 34, ist Austausch besonders

lernen.

lendem Sonnenschein endlich er-

ktive

der

Nachbarn“

Aktion aus

Königswinter

angekommen,

wichtig. „Es wäre schön, wenn

Auch Suhila Nabo, 39, lebt schon

reicht. Eine Familie hatte sogar

die Menschen hier öfter nicht nur

seit etwa einem Jahr in Deutsch-

gesüßten Tee, Fladenbrot mit Hähn-

über uns, sondern mit uns reden

land. Die Mutter von drei Kindern

chenfleisch und Orangensaft für die

würden.“ Für den ausgebildeten

hat aber, wie sie sagt, noch Schwie-

ganze Gruppe mitgebracht. Sogar

Architekten ist das die beste Vor-

rigkeiten hier in Deutschland wirk-

bis zum Ende des Ausflugs hatten

aussetzung, um Vorurteilen keinen

lich anzukommen. „Meine Kinder

die Kinder immer noch erstaunlich

Nährboden mehr zu geben.

sprechen tagtäglich Deutsch in der

viel Energie und liefen lachend und

Schon auf der Fahrt war die Aus-

Schule, ich habe aber weniger Ge-

schreiend voraus. Auf die Frage, ob

dauer und Motivation der Kinder

legenheiten dazu.“ Ihre 19-jährige

sie nicht langsam müde seien, ant-

zu spüren. Der 11-jährige Aladdin

Tochter ist verheiratet, ihre 17-jäh-

worteten sie nur, der Ausflug könne

forderte die Wandergruppe schon

rige bereits verlobt. Die 39-jährige

nicht lang genug sein.

in der Straßenbahn zum Rechnen

hat selbst in dem Alter geheiratet,

heraus. Er und seine Brüder freuten

für sie ist das gewöhnlich. Hier

Foto: Hannah Würbel

Hannah Würbel

Aktuelles

17

Profile for fuenfachtel

fünfachtel 03/2016 – Entdecken  

Fünfachtel – Das Gemeindemagazin des katholischen Seelsorgebereichs Sankt Augustin. Das Thema des Heftes 03/2016 ist ENTDECKEN.

fünfachtel 03/2016 – Entdecken  

Fünfachtel – Das Gemeindemagazin des katholischen Seelsorgebereichs Sankt Augustin. Das Thema des Heftes 03/2016 ist ENTDECKEN.

Advertisement