Issuu on Google+

Ausgabe 12 · Dezember 2016

 

 

 

 

04.12.2016 Weihnachtsmarkt am Rathausplatz 13.00 – 19.00 Uhr zuvor von 10.00 – 12.30 Uhr Ausstellung der Grundschule am Schleusenhaus 25 17.12.2016 Hofweihnacht in Sulzbürg Gemeinde Mühlhausen · Bahnhofstraße 7 · 92360 Mühlhausen Telefon 0 91 85 / 94 17-0 · Telefax 0 91 85 / 94 17-29 e-mail: gemeinde@muehlhausen-sulz.de · Internet: www.muehlhausen-sulz.de


2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Informationstafel Parteiverkehr im Rathaus: Montag - Freitag 7.30 - 12.00 Uhr für Berufstätige: Dienstag 13.00 - 18.00 Uhr sonst nachmittags geschlossen

Veranstaltungskalender Dezember 01.12.2016 Königs-, Preis- und Pokalschießen, Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V. 02.12.2016 Weihnachtsfeier Bayernfanatics, FC Bayern Fanatics Wappersdorf e.V.

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes:

02.12.2016 Weihnachtsfeier Theatergruppe, Theatergruppe Mühlhausen

Mittwoch, 01.02. - 30.11. Samstag, 01.01. - 31.12.

04.12.2016 Weihnachtsmarkt Mühlhausen, Marktgemeinschaft Mühlhausen

17.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 12.00 Uhr

Anlieferung Gartenabfälle Schlierfermühle Samstags von 9.00 - 11.00 Uhr, Tel. 09181/9559

Öffnungszeiten der Gemeindebücherei im Feuerwehrgerätehaus: Tel. 09185/903157 Dienstag 17.00 - 19.00 Uhr; Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr; Freitag 17.00 - 19.00 Uhr

Öffnungszeiten Landlmuseum Sulzbürg Samstags, sonntags und feiertags von 14.00 - 16.00 Uhr; Gruppen und Führungen nach Vereinbarung

Schule: VS Mühlhausen, Tel. 370 Mittags- u. Hausaufgabenbetreuung: Tel. 5009044

Kindergärten: „Sulztaler Zwergennest“, Tel. 1070, e-mail: kigazwergennest@web.de, www.kita-bayern.de/nm/zwergennest-muehlhausen „Sulzbürger Landlmäuse“, Tel. 5202 www.kita-bayern.de/nm/sulzbuerg e-mail: landlmaeuse@web.de Evang. Kindergarten „Unterm Regenbogen“, Tel. 1050 email: info@kiga-muehlhausen.de, www.kiga-muehlhausen.de Kath. Kindertagesstätte „St. Joseph“, Tel. 355 e-mail: kigastjoseph@gmx.de

Pfarrämter: Evang.-Luth. Pfarramt Bachhausen, Tel. 09185/242 Evang.-Luth. Pfarramt Sulzbürg, Tel. 09185/287, Fax 09185/902193 Kath. Pfarramt Wappersdorf-Mühlhausen, Tel. 09185/414, Fax 902498

Weitere Rufnummern: Wasserwerk: 09185/1600 Störungsdienst Wasserversorgung: 0170/9109314 Wasserhaus Freystadt: 09179/941854 Störungsdienst WV Freystadt: 0171/8675249 Bauhof: 09185/1770 / Handy Bauhof: 0170/9366922 Kläranlage Mühlhausen: 09185/5399 Kläranlage Sulzbürg: 09185/1218 Störungsdienst Kläranlagen: 0160/93548955 Bücherei Mühlhausen 09185/903157 E.ON Bayern Kundencenter 09492/950-0 Ärztlicher Notfalldienst Nkt: 01805/191212 NEU Krankentransporte 19222 (bei Handy Vorwahl 09185) NEU Rettungsdienst 112 Sozialstation, Berching 09181/4765-0 Notruf: 110 oder 112 FF Mühlhausen, H. Buchner: 0170/9722171 Forstamt Neumarkt, H. Dendl: 0175/1836122 Schutzengel für alle Felle: 01520/7641999 Nachbarschaftshilfe: Karl-Walter Emmerling 0171/2361772 Impressum: Herausgeber: Gemeinde Mühlhausen, Bahnhofstraße 7, 92360 Mühlhausen. V.i.s.d.P.: Erster Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer. Für namentlich gekennzeichnete Beiträge ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Satz und Druck: Druckerei Fuchs GmbH, 92334 Pollanten, Tel. 08462/94060, Fax 940620, email: mtb@fuchsdruck.de. Das Mitteilungsblatt im Internet: www.fuchsdruck.de

Abgabeschluss für Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt ist jeweils der 15. des Vormonats.

04.12.2016 Königs-, Preis- und Pokalschießen, Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V. 09.12.2016 Preis- und Pokalverleihung (Weihnachtsfeier), Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V. 10.12.2016 Weihnachtsfeier, Schützenverein Landl Rocksdorf e.V. 15.12.2016 Weihnachtsfeier Junggesellenverein, Junggesellenverein Wappersdorf 17.12.2016 Weihnachtsfeier SV Mühlhausen-Sulzbürg, Sportverein Mühlhausen-Sulzbürg e.V. 17.12.2016 Hofweihnacht Sulzbürg 17.12.2016 Christbaumversteigerung, Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V. 26.12.2016 Kirchweih Wappersdorf, alle Vereine

Regens Wagner Holnstein Wir sind ein differenziertes regionales Zentrum für erwachsene Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung und Menschen mit Autismus. Es werden zurzeit mehr als 250 Menschen mit Behinderung dem individuellen Hilfebedarf entsprechend vollstationär, teilstationär oder auch ambulant begleitet und gefördert. Für die Betreuung von Menschen mit Behinderung in unseren Wohnund Förderstättengruppen suchen wir ab Dezember 2016 pädagogische und pflegerische Mitarbeiter, insbesondere...

Heilerziehungspfleger (m/w) Erzieher (m/w) Alten-, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) Pflege- und Betreuungshelfer (m/w) • Sie sind bereit in einem Team methodisch und konstruktiv mitzuarbeiten und ihr Wissen miteinzubringen? • Sie besitzen Einfühlungsvermögen und verfügen über eine strukturierte Denk- und Arbeitsweise? • Sie können sich vorstellen in Teilzeit oder auch Vollzeit zu arbeiten? • Sie identifizieren sich mit den Zielen des Regens-Wagner-Werkes und setzen unser christliches Leitbild aktiv um! • Sie erhalten fachliche Unterstützung von einem motivierten Kollegenund Leitungsteam! • Sie wollen Sicherheit in Punkto Vergütung und Sozialleistungen? Dies können wir ihnen entsprechend den AVR des Dt. Caritasverbandes bieten! Wenn Sie interessiert sind und genau wissen wollen, was wir zu bieten haben, fotografieren sie den QR-Code ab und erfahren Sie mehr! Regens Wagner Holnstein Regens-Wagner-Str. 10 92334 Berching-Holnstein Gesamtleitung Herrn Richard Theil www.regens-wagner-holnstein.de


3

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Aus der Gemeinde Wichtiger Hinweis! Der Redaktionsschluss für die Beiträge für das Mitteilungsblatt Januar ist aufgrund der Weihnachtsfeiertage und der damit verbundenen Fertigstellung durch die Druckerei Fuchs bereits am 12. Dezember 2016.

Ausstellung von Schülerinnen und Schülern der Ganztagsklassen mit Eugenia Zipf im Schleusenhaus 25 Im Rahmen des Weihnachtsmarktes findet im Schleusenhaus 25 folgende Ausstellung statt: „Achtung!“ - “Vorsicht zerbrechlich!” So das Motto der Ausstellung am 4. Dez: im Schleusenhaus 25. 9 Schüler präsentieren ihre Werke – entstanden während des "Gestaltungs - Workshop” im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der Grund- und Mittelschule Mühlhausen.

hofen, außerdem auf den Schulchor der Jura Montessori Schule Sulzbürg unter Leitung von Wolfgang Kellendorfer. Die Schauspiel-AG führt auch wie schon im letzten Jahr in der Aula der Grund- und Mittelschule Mühlhausen ein weihnachtliches Theaterstück auf, der Titel lautet „Das große ‚Tam Tam‘ der Bleichgesichter“; der Eintritt ist frei. Anschließend an die Theatervorführung begleiten das Christkind und seine Engeln die Besucher in einem Fackelzug zurück zum Weihnachtsmarkt. Fackeln stehen hierzu vor der Schule bereit. Es warten wieder viele weihnachtlich geschmückte Stände auf Ihren Besuch. Sicherlich ist für jeden Geschmack etwas dabei und vielleicht findet sich ja auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk! Angeboten werden u. A. Schmuck, Kerzen, Keramik, Bastelartikel, Selbstgestricktes, Kinderbekleidung, Kosmetikartikel und natürlich jede Menge Leckereien. Neben Bratwürsten, Steaks, Chili con Carne, Schupfnudeln, geräucherten Forellen, Wurstwaren, Ziegenprodukten, Kren, Marmeladen, Honig, Kuchen, Küchle, Lebkuchen, Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch können Sie auch italienische Spezialitäten von unseren Freunden aus Isola Vicentina verkosten und erwerben. Die Evang. Kindertagesstätte "Unter'm Regenbogen" konnte zudem noch die Feuershowgruppe Fortes Homines Ignis aus Mühlhausen für eine Feuershow gewinnen. Diese findet um 16 Uhr im Garten der KiTa statt. Marktleiter Erich Waldmüller, die Marktgemeinschaft und die Gemeinde Mühlhausen laden herzlich zum Weihnachtsmarkt ein und hoffen auf rege Beteiligung und viele Besucher! Programm: 13:00 Uhr Beginn des Weihnachtsmarktes 14:00 Uhr Einzug des Christkindes mit Engeln und Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer

Die Ausstellung umfasst Collagen, Skizzen und Porzellanmalerei von Schülern der 3.- und 4. Jahrgangsstufe. Die Vernissage findet am Sonntag den 4. Dezember ab 10.00 bis 12.30 Uhr im Schleusenhaus 25 (Klenzebau am alten Kanal) statt.

Musikalische Begleitung durch den Posaunenchor

14:45 Uhr Vorführung der Schauspiel AG in der Aula der Grundund Mittelschule Mühlhausen 15:45 Uhr Fackelzug von der Schule zum Weihnachtsmarkt unter Begleitung des Christkinds mit seinen Engeln 16:00 Uhr Posaunenchor spielt weihnachtliche Weisen

-Offizielle Eröffnung mit Schulleitung und Bürgermeister um 11.00-

Herzliche Einladung gilt allen Interessierten und besonders den Eltern und Freunden der ausstellenden Schüler. Zur Vernissage werden Heiße Getränke für Kinder und Erwachsene gereicht.

16:30 Uhr Auftritt des Schulchors der Jura Montessori Schule

Weihnachtsmarkt am 4. Dezember 2016 am Rathausplatz Wie bereits angekündigt findet unser traditioneller Mühlhausener Weihnachtsmarkt heuer am Sonntag, den 4. Dezember von 13.00 bis 19.00 Uhr auf dem festlich geschmückten Rathausplatz statt.

Feuershow im Garten der Evang. Kindertagesstätte "Unter'm Regenbogen"

17.00 Uhr Preisverleihung des Ballonflugwettbewerbes der diesjährigen Kirchweih durch Frau Lotte Lehner 17:30 Uhr

Prolog des Christkindes vom Rathausfenster

Ankündigung u. Begleitung durch den Posaunenchor

bis 19 Uhr gemütliches Ausklingen des Weihnachtsmarktes

Alle Kinder bekommen vom Nikolaus und dem Christkind mit seinen Engeln Süßigkeiten geschenkt. Die Pferdefreunde vom Samainhof sind außerdem auch wieder mit dabei und bieten Ponyreiten für die Kleinen an. Antonia Reithinger (13) ist voll Vorfreude auf ihren Prolog vom Christkinds vom Rathausfenster und auch noch etwas aufgeregt. Zwar besitzt sie viel Erfahrung als Engel, jedoch ist sie heuer erst zum zweiten Mal das Mühlhausener Christkind. Begleitet wird sie von den beiden Engeln, ihrer Schwester Valentina (11) und Sophia Bauer (9). Norbert Pamin als Nikolaus, eine feste Größe auf unserem Weihnachtsmarkt, vervollständigt das himmlische Quartett. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf die weihnachtliche musikalische Umrahmung unseres Weihnachtsmarkts durch unsere Posaunenchöre aus Mühlhausen-Bachhausen und Hofen-Kerk-

Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bgm. Dr. Hundsdorfer, dem Christkind mit seinen Engeln und dem Nikolaus (Weihnachtsmarkt 2015)


4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Aus der Gemeinderatssitzung am 06.10.2016 Stellungnahme des Bürgermeisters zu 2 Zeitungsartikeln von Gemeinderätin Sigrid Schindler Bgm. Hundsdorfer betont in der Sitzung, dass die beiden von Frau Schindler (FW) initiierten Zeitungsberichte, um die es jetzt gehe, in den Redaktionen auch wirklich so vorliegen würden und man somit nichts auf missverstandene Aussagen schieben könne. Er sei es leid, dass die im Gemeinderat hervorragend geleistete Arbeit durch derartige Aussagen grundlos schlecht geredet werde und er würde es begrüßen, wenn Frau Schindler ihr Bedauern darüber ausdrücken würde. Bgm. Hundsdorfer verliest die vorbereitete Stellungnahme. Darin werden Textstellen der Zeitungsberichte zitiert, eine sich daraus ergebende Frage gestellt, diese beantwortet und danach das Zeitungszitat richtiggestellt: Neumarkter Nachrichten vom 16.09.2016: „Schindler ging es nicht um Kungelei“ Zitat 1: Die Reduzierung der Auflagen in der Schutzzone würde es dem Bürgermeister erleichtern weitere Gewerbegebiete entlang der NM19 zu planen. Frage: Welche Auflagen werden reduziert? Antwort: Keine. Richtigstellung: Im Entwurf für die Neuausweisung der Wasserschutzzone III ist die Ausweisung von Bau- und Gewerbegebieten, im Gegensatz zur bisher bestehenden, nun nicht mehr möglich. Auch ansonsten gibt es keinerlei Auflageneinschränkung zur derzeit bestehenden Schutzgebietsausweisung. Zitat 2: Im Anschluss an die Fischersiedlung plant der Bürgermeister ein Gewerbegebiet, wie im Entwicklungskonzept der Gemeinde niedergelegt. Frage: Wo im Entwicklungskonzept ist dies niedergelegt? Antwort: Nirgends. Richtigstellung: Das Gemeindeentwicklungskonzept, abgeschlossen 2010, war eine Studie in der eine Reihe potentieller Standorte für Gewerbeausweisung untersucht wurden und als Ergebnis dann das Gewerbegebiet Mühlhausen-Nord ausgewählt und beschlossen wurde. Außer in dem Flugblatt, das von Frau Schindler für das Bürgerbegehren mitinitiiert worden war, gibt es keinerlei Pläne in denen im Anschluss an die Fischersiedlung auch nur ein potentieller Standort für ein Gewerbegebiet eingezeichnet worden wäre. Im Übrigen selbstverständlich auch nicht im Wasserschutzgebiet („Kollision“), wie es Frau Schindler in einem Email vom 14.10.2016 an die Gemeinderäte behauptet. Neumarkter Nachrichten vom 11.10.2016: „Flächenfraß geht weiter“ Zitat 1: Flächenfraß durch Baugebiete nimmt weiter zu. (Wenn diese Flächenumnutzungen weiter zunehmen würden, dann müssten wir neue noch größere Baugebiete im Außenbereich planen bzw. umsetzen, als dies in der Vergangenheit der Fall gewesen ist.) Frage: Wo findet dies statt? Antwort: Nirgends. Richtigstellung: Das genaue Gegenteil ist der Fall. Im Gegensatz zu früher, wo die Fischersiedlung I, auch die Wappersdorfer Siedlung und die Landessiedlung im Außenbereich entstanden sind, ebenfalls dann in den 90er Jahren die Fischersiedlung II, haben wir bisher vorbildlich Innenraumverdichtung betrieben; in zwei Fällen sogar die Umnutzung von Industriebrachen zu Wohnland (Arnoldfläche, Nicklasgelände). Zusatzfrage: Was schlägt die Ortsgruppe des BUND für junge Leute als Perspektive vor, wenn keine Baugebiete mehr ausgewiesen werden dürfen und sie dann in ihrer Heimat nicht mehr bauen können? Ich erbitte hierzu eine schriftliche Stellungnahme der Ortsvorsitzenden Sigrid Schindler, bis zur nächsten Gemeinderatssitzung.

Zitat 2: Es stehen deshalb kaum noch Ausgleichsflächen zur Verfügung. Frage: Haben wir nicht mehr genügend Ausgleichsflächen? Antwort: Nein. Richtigstellung: Diese Aussage ist schlichtweg falsch. Wir haben in den letzten Jahren mehr als 30 Hektar land- und forstwirtschaftliche Fläche für die Gemeinde erworben, vor allem im Hinblick auf notwendigen Ausgleichsflächenbedarf. Zitat 3: Umsetzung einer wertvollen Hecke im Gewerbegebiet Mühlhausen-Nord. Frage: Ist es ausreichend eine Hecke nach ihrem Äußeren, v.a. Größe, als wertvoll zu bewerten? Antwort: Nein. Richtigstellung: Bei der versetzten Hecke handelt es sich um eine damals ca. 10 Jahre alte Neupflanzung. Es dauert viele Jahrzehnte, manche Landschaftsökologen sprechen gar von noch länger, bis eine Hecke in all ihren potentiellen ökologischen Nischen bzgl. Flora und Fauna besetzt ist. Das Wachstum der Sträucher und somit deren Größe ist hierbei nicht das entscheidende Kriterium. Das Bauwerk ist im Übrigen vorbildlich eingegrünt und enthält beispielhafte naturnahe Flächen. Es als Mahnmal für Landschaftszerstörung zu bezeichnen fällt auf diejenigen zurück, die das behaupten. Zitat 4: Es bestehen Bedenken gegen die evtl. anstehende Verzinkungsanlage dieser Firma. Frage: Steht eine Verlagerung nach Mühlhausen an? Antwort: Nein. Richtigstellung: Es wurde mehrmals eindeutig von der Firmenleitung zugesagt, dass in Mühlhausen keine Verzinkerei errichtet wird. Dies wurde auch wiederholt kommuniziert. Die Firma Dehn wird nun sogar die in Neumarkt seit Jahrzenten problemlos betriebene Verzinkerei einstellen und ihre Produkte zu Lohnverzinkereien bringen. Zitat 5: Trotz der großartigen Ankündigung des Bürgermeisters stehen fast alle ausgewiesenen Flächen (im Gewerbegebiet Mühlhausen-Nord) noch leer. Frage: Wieviel Fläche in Hektar wurde ausgewiesen? Wieviel ist davon bereits verkauft? Antwort: ausgewiesene Gesamtfläche: 36, verkaufte Gesamtfläche: 26,8 Richtigstellung: Wir sollten und wir werden die wertvollen Gewerbeflächen nicht verschleudern, dann hätten wir ja in wenigen Jahren wieder keinerlei Flächen für notwendige und wichtige Gewerbeansiedlungen. Zusatzfrage: Wieso wäre es ein Problem, wenn zu groß ausgewiesen worden wäre? Antwort: Keines; die Flächen würden dann trotz Ausweisung so bleiben wie sie sind. Zitat 6: Der Bund Naturschutz habe (zusammen mit anderen) die Errichtung einer Asphaltmischanlage in Bachhausen verhindern können. Frage: Was hat der BN beigetragen? Antwort: Der Verwaltung ist nichts Positives bekannt. Richtigstellung: Die Versammlung im Bendersaal mit Herrn Koch vom Umweltnetzwerk Hamburg war äußerst kontraproduktiv. Nach dessen unnötig verunsichernden und teilweisen falschen Äußerungen stellte die Firma Bögl zunächst die Gespräche am runden Tisch und mit dem Bürgermeister ein, zu denen die Firma Bögl ja nicht verpflichtet war. Alleine dem geschlossenen Auftreten des Gemeinderates und der Bürgerschaft von Bachhausen, die sich hinter den Bürgermeister gestellt hatten und der das Gespräch mit der Firma Bögl gesucht hatte, war es zu verdanken, dass diese Gespräche mit der Firma Bögl erfolgreich verlaufen sind. Zitat 7: Massive Eingriffe in das Landschaftsschutzgebiet (Sulzbürg) durch Waldwegebau habe großes Befremden bei den Naturschützern ausgelöst.


Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

MALERBETRIEB

PETER HUFNAGL Föhrenweg 23 • 92369 Buchberg • Tel. 09181/9387 Fax 09181/8882 • hufnagl-malerbetrieb@gmx.de

Ausführung sämtlicher Maler- und Tapezierarbeiten Fassadenrenovierung • WDV Systeme TÜV-zertifizierte Schimmelsanierung • PVC Teppich, Parkett, Design Laminatbeläge • Balkon- und Terrassensanierung Abdichtungsarbeiten als langjähriger Triflex Partner Triflex auch im Agrarbereich wie Nassräume, Futtertischbeschichtung, Silo Abdichtung Wir beraten Sie gerne unter Telefon 0171/7710544

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Kalischko Oswald Reinigungstechnik · Dampfstrahler · Hochdruckreiniger

· Staubsauger · Kehrmaschinen

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017 Weihersdorfer Hauptstraße 11 92360 Mühlhausen/Weihersdorf Mobil 01 60 - 72 34 853 Tel. 0 91 85 - 15 09

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Heizung – Sanitär Meisterfachbetrieb für k Bad-Komplettrenovierung k Kundendienst k regenerative Energien k Solartechnik

Ernst Schiffert

Rocksdorfer Str. 4b · 92360 Mühlhausen Tel. (0 91 85) 90 21 00 · Fax (0 91 85) 90 36 46 heizung-baddesign@schiffert.net

Wir wünschen allen unseren Kunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in‘s Neue Jahr.

5


6

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Frage: Schränkt die Schutzgebietsverordnung forstwirtschaftliche Nutzung ein? Antwort: Nein, siehe §3 der Schutzgebietsverordnung: „Diese Landschaftsschutzverordnung lässt die landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Nutzung, sowie die Ausübung der Jagd und Fischerei unberührt.“ Daran haben sich die Behörden zu halten.

Musikalischer Herbst „Ein Strauß bunter Melodien“ In Mühlhausen ernteten Steffi Eineder, Stefan Graser, Sarah Piccon und Anton Galler donnernden Applaus Auch die 14. Auflage des Musikalischen Herbsts im Festsaal des Feuerwehrhauses in Mühlhausen präsentierte den Besuchert wieder einen Reigen musikalischer Leckerbissen. Organisator Anton Galler ist es gelungen, ein kleines aber feines Ensemble hervorragender Künstler aufzubieten, die sich in die Herzen der Zuhörer sangen und spielten. Allen voran die Mezzosopranistin Stephanie Eineder. Die Berchingerin hat es sich trotz zahlreicher Verpflichtungen nicht nehmen lassen, Mühlhausen ihre Aufwartung zu machen. Stefan Graser am Jazzpiano, ein Mühlhausener Sohn und mittlerweile Wahlberliner, sowie Sarah Piccon aus PostbauerHengt am Klavier und nicht zuletzt Tenor Anton Galler sorgten für einen unterhaltsamen Abend mit anspruchsvoller Musik. Opernarien unter anderem von Christoph Willibald Gluck und Henry Purcell oder Operettenmelodien aus der Fledermaus wurden von Stephanie Eineder eindrucksvoll zu Gehör gebracht. Anton Galler hat trotz seiner 72 Lenze nichts von seinem Ausdruck in der Stimme verloren und begeisterte beispielsweise mit Liedern von Franz Schubert und Robert Schumann. Auf seine ureigenste Art interpretierte Stefan Graser alte Kirchenlieder, die so eine ganz andere Charakteristik erhielten und die Besucher begeisterten. Sarah Piccon glänzte als Begleitung am Klavier. Sie verstand es exzellent, die musikalische Abstimmung zwischen Intstrumen und Sänger zu finden und so wurden die anspruchsvollen Musikstücke zu einem Genuss für die Zuhörer. Nach den vom Publikum gewünschten Zugaben belohnte donnernder Schlussapplaus die Künstler.

Auch Sulzbürg hatte vor 15 Jahren die Schließung des letzten Ladens zu verkraften. Doch nahmen hier einige Bürger die Sache selbst in die Hand und gründeten den Dorfladen „Ums Eck“, um eine weitere Versorgung mit den wichtigsten Waren zu gewährleisten. Wenn auch damals dieser Einrichtung keine große Überlebenschance eingeräumt wurde, hat sich der Laden mittlerweile allen Unkenrufen zum Trotz gut etabliert und feiert nun sein 15jähriges Gründungsjubiläum. Die Einrichtung benötigt aber auch immer wieder einmal Mittel aus dem Gemeindesäckel, um liquide zu bleiben, die aber von Bürgermeister und Gemeinderat gerne bewillitgt werden: „Es ist uns wichtig, in Sulzbürg diesen Laden zu haben, um ein Mindestmaß an Versorugng zu ermöglichen. „Wir haben den Dorfladen in der Vergangenheit gerne unterstützt und werden dies auch weiterhin unterstützen“, sagte Bgm. Dr. Hundsdorfer. Der Dorfladen verfügt über ein umfangreiches Sortiment, das über eine Grundversorgung deutlich hinausgeht. Was den Laden besonders auszeichnet, sind die frischen Angebote von Produkten aus der Region. Auch das Verkaufspersonal bemüht sich, die Wünsche der Bewohner in der Landlmetropole zu erfüllen. So gehört es zur guten Tradition der Einrichtung einen Einkauf auch einmal selbst zu liefern, beispielsweise wenn der Kunde aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, selbst zu kommen. Auch Tradition wird hier groß geschrieben. So stehen die Angebote noch auf einer schwarzen Tafel, mit Kreide ausgezeichnet und gut sichtbar vor dem Laden. Auch wird, wie kürzlich geschehen, Apfelsaft sowie Marmelade selbst hergestellt und verkauft. Weiter setzt die Einrichtung auf Kontinuität. Und so hat sich der Stamm der Gesellschafter gar nicht und der Kreis der Verkäuferinnen im Laufe der Jahre nur geringfügig geändert. Die Gesellschafter Willi Dolmer, Angela Finke, Alexander Emmerling, Ales Ruzicka und Ludwig Schiller haben durch gezielten Einkauf auch die Preise im Landen „Ums Eck“ recht vorzeigbar gestaltet und sind durchaus konkurrenzfähig.

Seit 15 Jahren gibt es nun den Sulzbürger Dorfladen

Sie trafen den Geschmack des Publikums v.l. Stefan Graser, Sarah Piccon, Stephanie Eineder, Anton Galler – Bgm. Dr. Hundsdorfer überreichte wunderschöne Herbst-Sträuße

Dorfladen Sulzbürg feiert 15jähriges Bestehen Vor 15 Jahren wurde in Sulzbürg der Dorfladen „Ums Eck“ gegründet. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Gebrauchs ist ohne Auto oft sehr schwierig und auch in größeren Orten im Landkreis fehlen Einkaufsmöglichkeiten. Die allseits beliebten Tante-Emma-Läden waren nicht mehr rentabel zu betreiben und sind einer flächendeckenden Zentralisierung zum Opfer gefallen.

Mühlhausen vergibt wieder den „Oscar“: Vorbereitungen für 2. Sulztaler Kunst- und Kabaretttagen haben begonnen Das Interesse der Künstler an den 2. Sulztaler Kunst- und Kabaretttagen nach wie vor groß - Schirmherr wieder Ottfried "Otti" Fischer Startschuss für den nächsten großen Event in Mühlhausen: Die 2. Sulztaler Kunst - und Kabaretttage 2017 sind am letzten Oktobertag im Rathaus klar gemacht worden. Am 17. und 18. sowie am 24. und 25 Juni 2017, jeweils Wochenende, geht die zweite Auflage über die Bühne. Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer begrüßte dazu die Künstlerriege aus Kabarett und Bildender Kunst in seinem Büro. „Durch die zweite Auflage dieser Veranstaltung wird die Kunst- und Kulturszene Mühlhausens wieder nachhaltig belebt.“ 2017 stehen die bewährten Protagonisten zur Verfügung: Im Bereich Kunst hält die Mühlhausener Künstlergruppe „Der Schmale


7

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 Grat“, vertreten durch Bildhauer Michael Königer, Malerin/Grafikerin Eugenia Zipf und Scmas Key die Fäden in der Hand. Wie Key betonte, werde dieses Mal eine noch breitere Palette namhafter bildender Künstler alle Facetten kreativen Schaffens gezeigt. Wie immer ist die Location der Gruppe ungewöhnlich, so auch dieses Mal: Schauplatz wird die 300 Quadratmeter große Tiefgarage direkt unter dem Rathausplatz sein. Im Bereich Kabarett sind Lizzy Aumeier und Regisseur Andreas Stock federführend und Ottfried Fischer bleibt Schirmherr: „Die Bewerbungen für nächstes Jahr laufen schon seit dem Ende der ersten Veranstaltung“, sagte Aumeier. Bemerkenswert sei, dass etliche Agenturen ihr Interesse bekundet haben. Bis April können sich weitere Künstler anmelden. Das Interesse an dem Kabarettwettbewerb sei sehr groß. Der Preis, „Die Läuferin“ werde bereits als „Oscar von Mühlhausen“ bezeichnet. Dotiert ist der Preis mit 3000 Euro. Das Interesse sei auch deshalb riesengroß, weil die Kabarettisten, die 2015 an dem Event teilgenommen hatten, sich einen großen Bekanntheitsgrad erworben haben und die SKKT so zum Sprungbrett auf die große Bühne geworden sei. Die Jury hat sich allerdings verändert: Neben Bürgermeister Hundsdorfer, Kabarettist und Autor Toni Lauerer, Initiatorin Lizzy Aumeier und Andreas Stock sind der Chef der Theatergruppe Mühlhausen Günter Nützel und Scmas Key selbst dazugekommen. „Wir wollen bis zum Februar die Rahmenbedingungen festgezurrt haben, um uns dann ganz der Auswahl der Bewerber aus der Kabarettszene zu widmen“, so Aumeier und Stock. Scmas Key, die wieder den Großteil der gesamten Organisation abwickelt, hauptsächlich aber für die Kunst-Schiene zuständig ist, wurde von der Kabarettistin in die Jury berufen, da sie als Künstlerin auch in der Autoren-Szene zu Hause ist und leicht miese Gedichte und Kurzgeschichten verfasst. Günter Nützel, Chef der Mühlhausener Theatergruppe, wurde von Lizzy Aumeier eingeladen und gebeten mit seiner Erfahrung und Kompetenz die Jury 2017 zu unterstützen. Nützel sagte sofort zu und freut sich auf dieses neue Feld, das er hiermit betritt. "In so einer Jury war ich zwar noch nie, aber die haben gesagt, sie brauchen mich und da kann ich natürlich nicht nein sagen. Außerdem unterstütze ich selbstverständlich meine Heimat und die Kulturszene hier."

Die Jury:

Lizzy Aumeier

Toni Lauerer

Dr. Martin Hundsdorfer Günter Nützel

Andreas Stock

ScmasKey

Bauhofarbeiten Monat November 2016: - Grünanlagen Laub absaugen - Straßenverbesserungsmaßnahmen (Bankette nacharbeiten, Gräben putzen, Sinkkästen reinigen usw.) - Hecken und Bäume zuschneiden - Asphaltrisse vergießen und Asphaltausbesserungen - Vorbereitungsarbeiten für Winter (Fahrzeuge, Schneezaun, Schneestangen, Streukästen usw.) - Arbeiten für Weihnachten (Christbäume aufstellen, Beleuchtungen anbringen, Weihnachtsmarkt herrichten)

Fundsachen Folgende Gegenstände wurden im Fundbüro der Gemeinde Mühlhausen abgegeben: Schlüssel mit Anhänger Schlüsselbund Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Iberle, Tel.: (09185) 9417-0

Gemeindebücherei AV-Ausweis Bis Ende Dezember besteht wieder die Möglichkeit, den Medienausweis für 2017 vergünstigt zu erwerben. Das heißt, er kostet 20,- E für das ganze kommende Jahr, statt 24,- E. Neuheiten Gruppenbild mit Damen – 2. Sulztaler Kunst- und Kabarett-Tage 2017

Für die Künstler "Im Untergrund" treten an: "Der Schmale Grat", Stephan Fürbacher, Günter Gi Schinn, Tanja Stockhammer, Anneliese Baumann, Jutta Graule, Florian Zeitler, Klaus Schuppe, Friedrich Graf, Alfons Dürr (sagte erst Anfang November zu), Donata Oppermann, Katharina Haebler, Fabian Helmich und M.F. Zeitkönig. Bewerungen für die Kabarettisten bitte im Rathaus Mühlhausen, Bahnhofstraße 7, 92360 Mühlhausen abgeben. Info unter: www.sulztaler-kunst-und-kabaretttage.de

Für Fans von Marvel-Filmen haben wir unser Angebot um einige Neuheiten erweitert. „Ein ganzes halbes Jahr“ steht jetzt nicht nur als Buch, sondern auch als DVD zur Ausleihe bereit. Gemordet wir von Nord bis Süd : Regionalkrimis aus Nürnberg, Regensburg, Bamberg oder Sylt sind nur einige Romane dieses Genres, die Sie bei uns finden. Natürlich ist auch der neue Roman von Rita Falk „Weißwurstconnection“ dabei. Für unsere jungen Leser gibt es Neues vom magischen Baumhaus und den drei Fragezeichen-kids und neue Lucky Luke Bände sind auch eingetroffen. Flohmarkt Im Dezember bieten wir in unserem Flohmarkt Romane mit den unterschiedlichsten Themen günstig an.


8

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Öffnungszeiten In den Weihnachtsferien haben wir zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Spendern für die erhaltenen Mediengeschenke. Allen Lesern und Leserinnen wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Ihr Bücherei-Team

den Gegenstand des Klagebegehrens bezeichnen und soll einen bestimmten Antrag enthalten. Die zur Begründung dienenden Tatsachen und Beweismittel sollen angegeben, der angefochtene Bescheid soll in Urschrift oder in Abschrift beigefügt werden. Der Klage und allen Schriftsätzen sollen Abschriften für die übrigen Beteiligten beigefügt werden. 2. Wenn unmittelbar Klage erhoben wird:

Amtliche Nachrichten Gemeinde Mühlhausen Öffentliche Bekanntmachung Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2017 Letztmals ergingen nach der Hauptveranlagung zum 01.01.2014 aufgrund der finanzamtlichen Messbescheide für alle wirtschaftlichen Einheiten generelle Grundsteuerbescheide. Weitere Grundsteuerbescheide wurden und werden nach später folgenden fi nanzamtlichen Grundsteuermessbescheiden bekannt gegeben. Das gilt insbesondere bei Neu- und Nachveranlagung. Vorbehaltlich der Erteilung schriftlicher Grundsteuerbescheide 2017 wird hiermit gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) vom 07.08.1973 (Bundesgesetzblatt [BGBl.] I, Seite 965), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794) die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2016 in gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt. Dies bedeutet, dass die Steuerpflichtigen, die keinen Grundsteuerbescheid 2017 erhalten, im Kalenderjahr 2017 die gleiche Grundsteuer wie im Kalenderjahr 2016 zu entrichten haben. Für diese treten mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid für 2017 zugegangen wäre. Die Grundsteuer wird zu je ¼ ihres Jahresbetrages am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. fällig. Abweichend hiervon wird bestimmt, dass Kleinbeträge wie folgt fällig werden: 1. Am 15. 08. mit ihrem Jahresbetrag, wenn dieser fünfzehn Euro nicht übersteigt.

Die Klage ist bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht in 94037 Regensburg, Haidplatz 1 (Postfachanschrift: Postfach 110 165, 93014 Regensburg) schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle dieses Gerichts zu erheben. Die Klage muss den Kläger, den Beklagten (Gemeinde Mühlhausen) und den Gegenstand des Klagebegehrens bezeichnen und soll einen bestimmten Antrag enthalten. Die zur Begründung dienenden Tatsachen und Beweismittel sollen angegeben, der angefochtene Bescheid soll in Urschrift oder in Abschrift beigefügt werden. Der Klage und allen Schriftsätzen sollen Abschriften für die übrigen Beteiligten beigefügt werden. Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung: - Durch das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausführung der Verwaltungsgerichtsordnung vom 22.06.2007 (GVBl S. 390) wurde im Bereich des Kommunalabgabenrechts ein fakultatives Widerspruchsverfahren eingeführt, das eine Wahlmöglichkeit eröffnet zwischen Widerspruchseinlegung und unmittelbarer Klageerhebung. - Alternative 1: Die Widerspruchseinlegung und Klageerhebung in elektronischer Form (z.B. durch E-Mail) ist unzulässig. Alternative 2: Soweit die Behörde für die elektronische Widersprucheinlegung den Zugang eröffnet hat. Ein in elektronischer Form eingelegter Widerspruch muss mit einer qualifizierten elektronischen Signatur im Sinne des Signaturgesetzes versehen sein. Die Klageerhebung in elektronischer Form (z.B. durch E-Mail) ist unzulässig. - Kraft Bundesrechts ist bei Rechtsschutzanträgen zum Verwaltungsgericht seit 01.07.2004 grundsätzlich ein Gebührenvorschuss zu entrichten. GEMEINDE MÜHLHAUSEN

2. Am 15. 02. und 15.08. zu je ½ ihres Jahresbetrages, wenn dieser dreißig Euro nicht übersteigt. Die Grundsteuerbescheide und die Begründung hierzu können bei der Gemeinde Mühlhausen, Bahnhofstraße 7, 92360 Mühlhausen eingesehen werden. Diese öffentliche Grundsteuerfestsetzung gilt zwei Wochen nach dem Tag der Veröffentlichung als bekannt gegeben. I. Rechtsbehelfsbelehrung Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe entweder Widerspruch eingelegt (siehe 1.) oder unmittelbar Klage erhoben (siehe 2.) werden. 1. Wenn Widerspruch eingelegt wird: Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Mühlhausen in 92360 Mühlhausen, Bahnhofstr. 7, einzulegen. Sollte über den Widerspruch ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht entschieden werden, so kann Klage bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht in 94037 Regensburg, Haidplatz 1 (Postfachanschrift: Postfach 110 165, 93014 Regensburg) schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle dieses Gerichts erhoben werden. Die Klage kann nicht vor Ablauf von drei Monaten seit der Einlegung des Widerspruchs erhoben werden, außer wenn wegen besonderer Umstände des Falles eine kürzere Frist geboten ist. Die Klage muss den Kläger, den Beklagten (Gemeinde Mühlhausen) und

Mühlhausen, den 22.12.2016

Dr. Martin Hundsdorfer, 1. Bürgermeister angeschlagen am: 22.12.2016, abgenommen am: 30.01.2017

Aktueller Hinweis der Gemeindeverwaltung Aus gegebenem Anlass informiert die nachfolgende Verordnung aus dem Jahre 2013 über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehwegen im Winter Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter Aufgrund des Art. 51 Abs. 4 und 5 des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 02. Juli 1974 (GVBl. S. 333), geändert durch Gesetz vom 11. November 1974 (GVBl. S. 610, ber. S. 814), erlässt die Gemeinde Mühlhausen folgende


9

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

ImmobilienCenter ImmobilienCenter

Ihre IhreImmobilienfachleute Immobilienfachleute – –für fürSie Sievor vorOrt OrtininMühlhausen. Mühlhausen.

Sparkasse Sparkasse Neumarkt-Parsberg Neumarkt-Parsberg finanzieren finanzieren - bauen - bauen - kaufen - kaufen - verkaufen - verkaufen

Danke Danke für für IhrIhr Vertrauen Vertrauen imim letzten letzten Jahr. Jahr. Auch Auch 2017 2017 sind sind wir wir gerne gerne für für Sie Sie da. da. Finanzierung Finanzierung ++ Förderung Förderung Theresa Theresa Meyer Meyer

Sparkassenfachwirtin Sparkassenfachwirtin Tel. Tel. 09181 09181 / 210 / 210 488 488

Verkauf Verkauf ++ Vermietung Vermietung Ferdinand Ferdinand Ernst Ernst Immobilienwirt Immobilienwirt

Tel. Tel. 09181 09181 / 210 / 210 657 657 www.sparkasse-neumarkt.de/immobilien www.sparkasse-neumarkt.de/immobilien

Neueröffnung

direkt an der A9 , in der Industriestr. 10

vormals Casino 3000

10. Dez. 2016

ab 18:00 Uhr

Die Spielothek in Greding

Eintritt ab 18 Jahren.

Zu unserer Neueröffnung laden wir Sie herzlich ein, uns und unser Angebot kennen zu lernen. Spielerlebnisse mit Wohlfühlambiente Sportunterhaltung mit Liveübertragungen Große Spielgeräteauswahl Standort - zentral an der A9 bester Service Für Getränke und Essen ist gesorgt - bringen Sie dazu einfach den unten stehenden Coupon mit.

Das 5-Sterne Erlebnis im Bayerns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

rnb A9 Nü

Star Games GmbH - Industriestraße 10 - 91171 Greding - www.starplay-greding.de

erg-M

ünche

n

Ihr Coupon für Essen und Trinken


10

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Verordnung

in § 6 bestimmte Fläche dieser Straßen (Reinigungsfläche) gemeinsam auf eigene Kosten zu reinigen. Grundstücke werden über diejenigen Straßen mittelbar erschlossen, zu denen über dazwischen liegende Grundstücke in rechtlich zulässiger Weise Zugang oder Zufahrt genommen werden darf.

Allgemeine Vorschriften § 1 Inhalt der Verordnung Diese Verordnung regelt Inhalt und Umfang der Reinhaltungs-, Reinigungs- und Sicherungspflicht auf den öffentlichen Straßen in der Gemeinde Mühlhausen. § 2 Begriffsbestimmungen (1) Öffentliche Straßen im Sinne dieser Verordnung sind alle dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze mit ihren Bestandteilen im Sinne des Art. 2 Nr. 1 BayStrWG oder des § 1 Abs. 4 Nr. 1 des Bundesfernstraßengesetzes (FStrG) in der jeweiligen Fassung. Hierzu gehören insbesondere die Fahrbahnen, die Trenn-, Seiten-, Rand- und Sicherheitsstreifen, die Geh- und Radwege und die der Straße dienenden Gräben, Böschungen, Stützmauern und Grünstreifen. Die Bundesautobahnen sind keine öffentlichen Straßen im Sinne dieser Verordnung. (2) Gehbahnen sind

a) die für den Fußgängerverkehr bestimmten, befestigten und abgegrenzten Teile der öffentlichen Straßen oder

b) in Ermangelung einer solchen Befestigung oder Abgrenzung die dem Fußgängerverkehr dienenden Teile am Rande der öffentlichen Straßen in einer Breite von 1,00 m gemessen von der Straßengrundstücksgrenze aus.

(3) Geschlossene Ortslage ist der Teil des Gemeindegebietes, der in geschlossener oder offener Bauweise zusammenhängend bebaut ist. Einzelne unbebaute Grundstücke, zur Bebauung ungeeignetes oder ihr entzogenes Gelände oder einseitige Bebauung unterbrechen den Zusammenhang nicht.

(2) Grenzt ein Grundstück an mehrere öffentliche Straßen an oder wird es über mehrere öffentliche Straßen mittelbar erschlossen oder grenzt es an eine öffentliche Straße an, während es über eine andere mittelbar erschlossen wird, so besteht die Verpflichtung für jede dieser Straßen. (3) Die Vorderlieger brauchen eine öffentliche Straße nicht zu reinigen, zu der sie aus tatsächlichen oder aus rechtlich en Gründen keinen Zugang und keine Zufahrt nehmen können und die von ihrem Grundstück aus nur unerheblich verschmutzt werden kann. (4) Keine Reinigungspflicht trifft ferner die Vorder- oder Hinterlieger, deren Grundstücke einem öffentlichen Verkehr gewidmet sind, soweit auf diesen Grundstücken keine Gebäude stehen. (5) Zur Nutzung dinglich Berechtigte im Sinne des Absatzes 1 sind die Erbbauberechtigten, die Nießbraucher, die Dauerwohnund Dauernutzungsberechtigten und die Inhaber eines Wohnungsrechtes nach § 1093 BGB. § 5 Reinigungsarbeiten Zur Erfüllung ihrer Reinigungspflicht haben die Vorder- und Hinterlieger innerhalb ihrer Reinigungsfläche (§ 6) die öffentlichen Straße zu reinigen. Sie haben dabei die Geh- und Radwege und die Fahrbahnen insbesondere a) jeden Samstag zu kehren und den Kehricht, Schlamm und sonstigen Unrat zu entfernen; fällt auf den Reinigungstag ein Feiertag, so sind die genannten Arbeiten am vorausgehenden Werktag durchzuführen; b) bei Trockenheit zur Vermeidung von übermäßiger Staubentwicklung zu sprengen, wenn sie nicht staubfrei angelegt sind;

Reinhaltung der öffentlichen Straßen § 3 Verbote

c) von Gras und Unkraut zu befreien.

(1) Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Reinlichkeit ist es untersagt, öffentliche Straßen mehr als nach den Umständen unvermeidbar zu verunreinigen oder verunreinigen lassen. (2) Insbesondere ist es verboten,

a) auf öffentlichen Straßen Putz-, Waschwasser, Jauche oder sonstige verunreinigende Flüssigkeiten auszuschütten oder ausfließen zu lassen, Fahrzeuge, Maschinen oder sonstige Geräte zu säubern, Gebrauchsgegenstände auszustauben oder auszuklopfen, Tiere in einer Weise zu füttern, die geeignet ist, die Straße zu verunreinigen;

b) Gehwege durch Tiere verunreinigen zu lassen;

c) Klärschlamm, Steine, Bauschutt, Schutt, Schrott, Gerümpel, Verpackungen, Behältnisse sowie Eis und Schnee

1. auf öffentlichen Straßen abzuladen, abzustellen oder zu lagern,

2. neben öffentlichen Straßen abzuladen, abzustellen oder zu lagern, wenn dadurch die Straßen verunreinigt werden können,

3. in Abflussrinnen, Kanaleinlaufschächten, Durchlässe oder offene Abzugsgräben der öffentlichen Straßen zu schütten oder einzuleiten.

(3) Das Abfallrecht bleibt unberührt.

Reinigung der öffentlichen Straßen § 4 Reinigungspflicht (1) Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Reinlichkeit haben die Eigentümer und die zur Nutzung dinglich Berechtigten von Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Straßen angrenzen (Vorderlieger) oder über öffentliche Straßen mittelbar erschlossen werden (Hinterlieger), die

Sie haben ferner bei Bedarf, insbesondere bei Tauwetter, die Abflussrinnen und Kanaleinlaufschächte freizumachen. § 6 Reinigungsfläche (1) Die Reinigungsfläche ist der Teil der öffentlichen Straße, der durch

a) die gemeinsame Grenze des Vorderliegergrundstückes mit dem Straßengrundstück,

b) die Mittellinie des Straßengrundstückes (Straßenmittellinie), wobei mehrere gleichlaufende Fahrbahnen auch dann, wenn sie durch Mittelstreifen oder sonstige Einrichtungen geteilt sind, als eine einheitliche Fahrbahn gelten, und

c) die von den Endpunkten der gemeinsamen Grenzen aus senkrecht zur Straßenmittellinie verlaufenen Verbindungslinien begrenzt wird.

(2) Bei einem Eckgrundstück erstreckt sich die Reinigungsfläche nach Absatz 1 auf den ganzen, das Eckgrundstück umschließenden Teil der öffentlichen Straße, einschließlich des in einer Straßenkreuzung liegenden Teiles. § 7 Gemeinsame Reinigungspflicht der Vorder- u. Hinterlieger (1) Die Vorderlieger tragen gemeinsam mit den ihren zugeordneten Hinterliegern die Reinigungspflicht für ihre Reinigungsfläche. Sie bleiben auch dann gemeinsam verantwortlich, wenn sie sich zur Erfüllung ihrer Pflichten anderer Personen oder Unternehmer bedienen; das gleiche gilt auch für den Fall, dass Vereinbarungen nach § 8 abgeschlossen sind. (2) Ein Hinterlieger ist dem Vorderlieger zugeordnet, über dessen Grundstück er Zugang oder Zufahrt zu derselben öffentlichen Straße nehmen darf, an die auch das Vorderliegergrundstück angrenzt.


11

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 § 8 Aufteilung der Reinigungsarbeiten bei Vorder- und Hinterlieger

1. entgegen § 3 eine öffentliche Straße verunreinigt oder verunreinigen lässt,

(1) Es bleibt den Vorder- und Hinterliegern überlassen, die Aufteilung der auf sie treffenden Arbeiten untereinander durch Vereinbarung zu regeln.

2. die ihm nach den §§ 4 und 5 obliegenden Reinigungspflichten nicht erfüllt,

(2) Kommt eine Vereinbarung nicht zustande, so kann jeder Vorderoder Hinterlieger eine Entscheidung der Gemeinde über die Reihenfolge und die Zeitdauer, in der sie ihre Arbeiten zu erbringen haben, beantragen. Unterscheiden sich die Grundstücke der einander zugeordneten Vorder- und Hinterlieger hinsichtlich der Flächen wesentlich, kann die Entscheidung beantragt werden, dass die Arbeiten nicht in gleichen Zeitabschnitten zu erbringen sind, sondern dass die Zeitabschnitte in demselben Verhältnis zueinander stehen, wie die Grundstücksflächen.

Sicherung der Gehbahnen im Winter § 9 Sicherungspflicht (1) Zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz haben die Vorder- und Hinterlieger die in § 11 bestimmten Abschnitte der Gehbahnen der an ihr Grundstück angrenzenden oder ihr Grundstück mittelbar erschließenden öffentlichen Straßen (Sicherungsfläche) auf eigene Kosten in sicherem Zustand zu erhalten. (2) § 4 Abs. 1 Satz 2, Abs. 2 bis 5, §§ 7 und 8 gelten sinngemäß. § 10 Sicherungsarbeiten (1) Die Vorder- und Hinterlieger haben die Sicherungsfläche an Werktagen ab 7.00 Uhr und an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen ab 8.00 Uhr von Schnee zu räumen und bei Schnee-, Reif- oder Eisglätte mit Sand oder anderen geeigneten Mitteln, jedoch nicht mit ätzenden Stoffen, zu bestreuen oder das Eis zu beseitigen. Diese Sicherungsmaßnahmen sind bis 20.00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz erforderlich ist. (2) Der geräumte Schnee oder die Eisreste (Räumgut) sind neben der Gehbahn so zu lagern, dass der Verkehr nicht gefährdet oder erschwert wird. Ist das nicht möglich, haben die Vorderund Hinterlieger das Räumgut spätestens am folgenden Tage von der öffentlichen Straße zu entfernen. Abflussrinnen, Hydranten, Kanaleinlaufschächte und Fußgängerüberwege sind bei der Räumung frei zu halten. § 11 Sicherungsfläche (1) Sicherungsfläche ist die vor dem Vorderliegergrundstück innerhalb der Reinigungsfläche liegende Gehbahn. (2) § 6 Abs. 2 gilt sinngemäß.

Schlussbestimmungen § 12 Befreiung und abweichende Regelungen (1) Befreiung vom Verbot des § 3 gewährt die Gemeinde, wenn der Antragsteller die unverzügliche Reinigung besorgt. (2) In Fällen, in denen die Vorschriften dieser Verordnung zu einer erheblichen unbilligen Härte führen würden, die dem Betroffenen auch unter Berücksichtigung der öffentlichen Belange und der Interessen der übrigen Vorder- und Hinterlieger nicht zugemutet werden kann, spricht die Gemeinde auf Antrag durch Bescheid eine Befreiung aus oder trifft unbeschadet des § 8 Abs. 2 sonst eine angemessene Regelung. Eine solche Regelung hat die Gemeinde auch zu treffen in Fällen, in denen nach dieser Verordnung auf Vorder- oder Hinterlieger keine Verpflichtung trifft. Die Entscheidung kann befristet, unter Bedingungen, Auflagen oder Widerrufsvorbehalt erteilt werden. § 13 Ordnungswidrigkeiten Gemäß Art. 66 Nr. 8 BayStrWG kann mit einer Geldbuße bis zu fünfhundert Euro belegt werden, wer vorsätzlich oder fahrlässig

3. entgegen den §§ 9 und 10 die Gehbahnen nicht oder nicht rechtzeitig sichert. § 14 Inkrafttreten Diese Verordnung tritt am Tage nach der amtlichen Bekanntmachung in Kraft. Sie gilt 20 Jahre. Mühlhausen, 22.01.2013 Dr. Martin Hundsdorfer, 1. Bürgermeister

Karriereberatung der Bundeswehr Die Karriereberatung der Bundeswehr im Landratsamt Neumarkt findet in Zimmer B 095 statt. Sie erhalten Informationen über - Soldat auf Zeit (Berufsausbildung, berufsnahe Verwendung oder Studium) - Soldat im freiwilligen Wehrdienst Terminvereinbarung unter Tel. 0941/78520-376 oder 379, am Beratungstag unter Tel.-Nr. 0151/14855514

Sprechtagstermine der Deutschen Rentenversicherung Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und die Landesversicherungsanstalten haben einen Kooperationsvertrag geschlossen und beraten künftig in allen Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung im Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf. Termine für die Sprechtage, können von den Bürgerinnen und Bürgern nunmehr ausschließlich über eine kostenfreie Telefonnummer gebucht werden. Die Nummer lautet: 0800 6789100 Besetzt ist diese Sprechtagshotline mit Beraterinnen und Beratern der Auskunfts- und Beratungsstellen. Außerdem können beim ehrenamtlichen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Landkreis Neumarkt, Herrn Rudolf Ulrich, Kreichwichstr. 9, 92342 Freystadt, kostenlos alle Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung (Renteninformation, Kontenklärung, Rentenanträge, Witwen/Waisenrente, Erwerbsminderungs-/Invalidenrente) geklärt werden. Terminvereinbarung unter Tel.: 09179/5761.

BRK Ergebnis Blutspendetermin in Mühlhausen, 10.11.2016 Anzahl der anwesenden Spendewilligen tatsächliche Spender

102 94

Erstspender 2 Ehrennadeln

3x= 3; 10x= 1; 25x= 2, 50x= 1, 100x= 1

Sprechzeiten BRK Neumarkt Wir möchten Sie unterstützen, damit Sie möglichst lange und möglichst gut versorgt zu Hause leben können. Unsere Angebote umfassen folgende Bereiche: Ambulante Pflege, Essen auf Räder, Hausnotruf, Tagespflege, Betreuungsgruppen, hauswirtschaftliche Hilfen, Angehörigenberatung und Beratung bei Demenzerkrankung. Unsere Sprechzeiten sind Montag bis Donnerstag von 8 –12 Uhr und 13 –16 Uhr sowie Freitag von 8 –12 Uhr oder nach Terminvereinbarung bei Ihnen zu Hause. BRK Ambulante Pflege, Klägerweg 9, 92318 Neumarkt, Tel.: 09181/483-33, E-Mail.: soziales@kvneumarkt.brk.de


12

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Außensprechtage des Amtes für Versorgung und Familienförderung Der Sprechtag für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. findet jeden 3. Dienstag des Monats statt, von 13.00 bis 15.30 Uhr im Gesundheitsamt Neumarkt, Erdgeschoss. Eine vorherige Anmeldung wäre von Vorteil, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Das Beratungsangebot umfasst insbesondere Fragen zum Erziehungsgeld, Schwerbehindertengesetz, Bayer. Blindengeldgesetz und Sozialen Entschädigungsrecht (Kriegs-, Wehrdienst- und Gewaltopfer, Impf- und Zivildienstgeschädigte). Während dieser Außensprechtage ist das Beratungsteam des Versorgungsamtes auch telefonisch unter der Nr. 0175/7247655 erreichbar. Das Amt in Regensburg erreichen Sie unter den Rufnummern: Frau Ferstl 0941/7809-3107, Frau Buchholz 0941/7809-3106 Außerdem können Sie tel. Auskunft über familienbezogene Leistungen und Hilfen bei der Familien-Service-Stelle des Amtes unter folgender Tel.-Nr. einholen: 0180/1233555 (Bayernweit im Festnetz zum Ortstarif)

• Vermittlung von finanziellen Hilfen aus Mitteln der Landesstiftung „Hilfe für Mutter und Kind“ • Beratung zur Empfängnisverhütung und Familienplanung • Beratung in Fragen zur Pränataldiagnostik Unsere Beratung ist kostenlos und für jede Konfession offen. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Bitte vereinbaren Sie für ein Beratungsgespräch einen Termin. Beraterinnen: Fr. Christine Fischer

Fr. Eva Kanetzky

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Dipl. Sozialpädagogin (FH) Tel.: 09181/470-508

Tel.: 09181/470-510

Dr.-Grundler-Str. 1, 92318 Neumarkt i. d. OPf., Tel.: 09181/470-512 (Vermittlung), www.landkreis-neumarkt.de pro familia Regensburg e.V. mit uns können Sie reden pro familia berät zu Fragen An der Schergenbreite 1 der Schwangerschaft

93059 Regensburg (gegenüber Gewerbepark)

Sie suchen einen Arzt?

der Familienplanung

Tel: (0941) 70 44 55

Sie suchen eine Beratungsstelle?

der Pränataldiagnostik

Mail: regensburg@profamilia.de

Eine Selbsthilfegruppe?

der Partnerschaft

www.profamilia.de/regensburg

Gesundheitsregion Neumarkt

Hier finden Sie alles rund um Ihre Gesundheit: www.gesundheitsregion-neumarkt.de ist eine Website des Landratsamts Neumarkt auf der Sie alle Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Landkreis Neumarkt, sortiert nach Orten und nach Schlagwörtern schnell und übersichtlich finden. Ein kostenloser Eintrag in die Gesundheitsregion ist über das Anmeldeformular unter „Anmeldung“ oder im Top-Menü am oberen Rand der Seite für alle Anbieter möglich.

Umweltecke Hinweis der Gemeindeverwaltung: Die Abfuhr WappersdorfSiedlung erfolgt nach Auskunft des Abfuhrunternehmens gleich mit Mühlhausen. Abfuhrtermin für den gelben Sack 01.12. Herrenau, Mühlhausen (inkl. Wappersdorf-Siedlung) 16.12. Greißelbach, Wangen, Wappersdorf, Weihersdorf 15.12. An der Lände, Bachhausen, Kerkhofen, Körnersdorf, Sulzbürg

Caritas – Sozialstation Neumarkt e.V. Friedenstr. 33 in 92318 Neumarkt, Tel.: 09181/4765-0, Pflegenotruf: 0172/8234166 Beratung zuhause kostenlos u. vertraulich. sozialstaion@caritas-neumarkt.de, www. Caritas-Sozialstation-Neumarkt.de Wir bieten umfangreiche Hilfe: -

Ambulante Pflege Tagespflege Essen auf Rädern Hausnotruf Betreuungsgruppen Angehörigenberatung Demenz -Beratung

Staatlich anerkannte Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen Landratsamt – Gesundheitsamt Neumarkt Schwangerschaft ein Augenblick, der das Leben verändert und viele Fragen entstehen lässt. Wir bieten an: • Beratung bei allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt (z. B. Eltern- und Kindergeld, Mutterschutz und Elternzeit etc.) • Beratung im Schwangerschaftskonflikt, auf Wunsch Ausstellung der Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB

15.12. Aumühle, Belzlmühle, Ellmannsdorf, Gänsmühle, Hofen, Kruppach, Reismühle, Rocksdorf, Sandmühle, Wettenhofen ACHTUNG HINWEIS: Die gelben Säcke sollen ab 6 Uhr bereit stehen! Abfuhrtermine für die blaue Papiertonne 14.12. Reismühle 19.12. Aumühle, Bachhausen, Belzlmühle, Ellmannsdorf, Gänsmühle, Hofen, Kerkhofen, Körersdorf, Kruppach, Rocksdorf, Sandmühle, Sulzbürg, Wettenhofen 08.12. Mühlhausen, An der Lände, Greißelbach, Wangen, Wappersdorf, Weihersdorf, Herrenau Biomüllabfuhr jeden Donnerstag: Bitte stellen Sie die Biotonnen und Biosäcke um 06.00 Uhr zur Leerung und Abholung bereit. Die Abfuhrunternehmen leeren die Tonnen in manchen Abfuhrbereichen bis 22.00 Uhr abends. Lassen Sie die Biotonnen auf jeden Fall so lange zur Leerung bereitgestellt. Infotelefon der Abfallwirtschaft: 09181/470-209. Feiertagsbedingte Änderung bei der Biomüllabfuhr! keine im Dezember Problemmüllsammlung Samstag, 05.11.2016 von 10.30 bis 12.00 Uhr am Bauhof Bitte informieren Sie sich zusätzlich – zum Beispiel auch bezüglich der Verschiebung der Restmüllabfuhr und Biomüllabfuhr aufgrund von Feiertagen - im Internet unter www.landratsamt-neumarkt.de bzw. über den Umweltkalender. Umweltkalender liegen im Rathaus aus.


13

Mitteilungsblatt der Gemeinde MĂźhlhausen - Dezember 2016

Highspeed-Intnet pĂźnktlich zum Fest

2.000 FAHRZEUGANGEBOTE UNTER BIERSCHNEIDER.DE ĂœBER

Internet mit bis zu 100 Mbit/s Download jetzt in MĂźhlhausen und Umgebung

• Finanzierung, Leasing, Versicherung • Inzahlungnahme und Bewertung Ihres Gebrauchtwagens • Mietwagen • 24 Stunden Abschleppdienst • Lackier- und Karosseriezentrum • Unfallspezialist fßr alle Marken • Reifen, ZubehÜr, Ersatzteile • e-Mobilität ice: neter Serv Ausgezeich ner • täglich HU AU rt Service Pa

• Audi Top ward e Quality A • VW Servic

z. B. MagentaZuhause L § Telefonie Flat ins deutsche Festnetz § Internet Flat bis zu 100 Mbit/s Download und 40 Mbit/s Upload 95 statt ₏/Monat1

44.

in den ersten 12 Monaten fĂźr nur

Wir beraten Sie ab 13 Uhr auf dem

95 â‚Ź . 19

1

MĂźhlhausener Weihnachtsmarkt

44,95 â‚Ź ab dem 13. Monat ab f wechselbar bzw. auf Wunsch Tari

1) Angebot gilt fßr Breitband-Neukunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Breitbandanschluss bei der Telekom hatten, bei Buchung von MagentaZuhause L bis zum 30.04.2017. MagentaZuhause L kostet in den ersten 12 Monaten 19,95 ₏/ Monat, danach 44,95 ₏/Monat. Voraussetzung ist ein geeigneter Router. Hardware zzgl. Versandkosten in HÜhe von 6,95 ₏. Einmaliger Bereitstellungspreis fßr neuen Telefonanschluss 69,95 ₏. Mindestvertragslaufzeit fßr MagentaZuhause 24 Monate. Ab dem 13. Monat der Mindestvertragslaufzeit kann auf Wunsch innerhalb der Tarifgruppe (bspw. MagentaZuhause) in einen Tarif mit geringerer Bandbreite gewechselt werden. Die Mindestvertragslaufzeit des neuen Tarifs beträgt 24 Monate. MagentaZuhause L ist in ausgewählten Anschlussbereichen verfßgbar. Individuelle Bandbreite abhängig von der Verfßgbarkeit. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

Filiale Beilngries HauptstraĂ&#x;e 48 ¡ 92339 Beilngries Tel. 08461 5969790 Filiale Freystadt Marktplatz 33 ¡ 92342 Freystadt Tel. 09179 97810090 Unsere Ă–ffnungszeiten 9:00–12:00 Uhr 14:00–18:00 Uhr

info@p2-gmbh.com Mo.–Sa. www.p2-gmbh.com Mo., Di., Do., Fr.

Filiale Freistadt mittwochs geschlossen

Sulzweg 2 92360 MĂźhlhausen (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries (08461) 64 24-0

IndustriestraĂ&#x;e 2 91171 Greding (08463) 60 29 44-0

x-XGHSGRK x-XGHYINS[IQ (XUT`K'R[ x:XKVVKTGTRGMKT x(UJKTHKRÂĽMK OTGRRKT-KYZKOTYGXZKT

FREYSTADT • AppianistraĂ&#x;e 7 MĂœHLHAUSEN • Hauptstr. 34 PARSBERG • Lindlbergstr. 10a

ANGEBOTE GĂœLTIG: 30.11. - 13.12.2016

www.fellmeyer.de

HEFE-WEISS’

+ KRISTALL-

SCHNEEGLĂ–CKL

ZITRONEN-

WEIZEN

FESTBIER

+

Apfel-Kirsch Alle Sorten

Versch. Sorten

Fruchtsaftgetränk

ORANGENLIMONADE

incl. Weizen hell

DE-Ă–KO-006

11,79 â‚Ź

11,99 â‚Ź

9,29 â‚Ź

12,99 â‚Ź

13,99 â‚Ź

1,47 â‚Ź / l

1,20 â‚Ź / l

0,93 â‚Ź / l

1,30 â‚Ź / l

1,40 â‚Ź / l

0,60 â‚Ź / l

16 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 3,90 â‚Ź

20 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 4,50 â‚Ź

20 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 3,10 â‚Ź

20 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 3,10 â‚Ź

20 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 3,10 â‚Ź

20 Fl. Ă  0,5 l Pfand: 3,10 â‚Ź

Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Solange Vorrat reicht. Abgabe in haushaltsĂźblichen Mengen.

5,99 â‚Ź


14

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Der Landkreis Neumarkt informiert zum Thema Müllmarken: • Seit 2016 werden die Müllgebühren nur noch per Gebührenbescheid erhoben. Es gibt keine Müllmarken mehr bei Banken, Sparkassen, Gemeindeverwaltungen zu kaufen! • Die Müllmarken gelten dauerhaft. • Nur bei Veränderungen (z.B. andere Mülltonne, Umzug mit Mülltonne...) muss sich der jeweilige Grundstückseigentümer/Vermieter um eine neue Müllmarke kümmern. • Wenn Sie eine Mülltonne abmelden wollen, kratzen Sie bitte die alte Marke möglichst vollständig von der Tonne ab und senden Sie uns die Reste zu. Was wir auf jeden Fall benötigen ist der abgekratzte Markenteil auf dem sich Markennummer und Strichcode befinden. Solange die Müllmarke auf der Tonne klebt, läuft die Gebühr weiter! • Alle Veränderungen im Zusammenhang mit der Abfallentsorgung (neue Müllmarke, zusätzliche Müllmarke, Tonnenabmeldung...), können Sie mit dem so genannten „Standardformular Abfallwirtschaft“ an das Landratsamt melden.

Honig, Honigprodukte, Obstbrände, Heinz Lapsien-Langer, Bachhauser Straße 5, Mühlhausen, Tel. 09185/1765 Ziegenhofkäserei in Mühlhausen. Verschiedene Ziegenkäseprodukte aus eigener Herstellung; Ziegenfleisch auf Vorbestellung. Weiterhin sind Imkereiprodukte erhältlich; Fam. Belle, Am Alten Bahnhof 1, Mühlhauen, Tel. 09185/903124; Öffnungszeiten Mi und Fr von 10.00 bis 12.00 Uhr. Bio-Speisekartoffeln zu verkaufen festkochend und vorwiegend festkochend, 5kg, 12,5 kg und 25 kg. Öffnungszeiten: Dienstag 14:00 – 18:00 Uhr; Freitag 14:00 – 18:00 Uhr; Samstag 08:00 – 11:00 Uhr. Biolandhof Hermann & Helga Heiselbetz, Ellmannsdorf 5; Tel.: 09185 1020. Wer Interesse hat, weitere Produkte im Mitteilungsblatt anzubieten, meldet sich bitte telefonisch unter 09185/9417-25 bzw. per E-Mail unter langhans@muehlhausen-sulz.de

• Das Standardformular erhalten Sie in Ihrem Rathaus und Sie finden es zum Download im Internet auf der Seite www.landkreisneumarkt.de/abfallwirtschaft

„Landl”-Metzger Der Thomas Pfindel

Wichtig: Papiertonnen benötigen keine eigenen Gebührenmarken mehr. Telefonische Information unter 09181/470-222.

Unsere Termine für Dezember und Januar 2016/2017

Änderung der Öffnungszeiten der Deponie/ Wertstoffhof Blomenhof sowie Erd- und Steindeponie Pollanten Die Deponie Pollanten ist jeweils am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 07.15 – 12.00 Uhr und von 13.00 – 16.00 Uhr geöffnet. Mittwochs ist regulär geschlossen. Der Wertstoffhof / Deponie Blomenhof in Neumarkt hat am Dienstag und Freitag jeweils von 08.00-12.00 Uhr und von 13.0016.00 Uhr sowie am Samstag von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Sonntag, Montag, Mittwoch und Donnerstag ist geschlossen.

Angebot für regionale Qualitätsprodukte Frische und geräucherte Forellen, Saiblinge und Karpfen direkt ab Weiher Greißelbach. Geräuchert wird jeden letzten Samstag im Monat. Vorbestellung (bitte zwei Tage vorher) bei Fam. Böhm, Tel. 5123 oder 0160 99103895. Speiseeis und Joghurt direkt vom Bauernhof. Mi. – So. 16.00 – 19.00 Uhr, ab November bis März Do – Fr. von 16.00 – 19.00 Uhr. Fam. Stengel, Kerkhofen 18, Mühlhausen, Tel./Fax 500042, www. bauernhof-stengel.de Frische Fleisch-, Wurst- und Räucherwaren erhältlich beim "Ab-Hof-Verkauf" Hirschmann in Wappersdorf, Schloßstr. 8. Tel. 09185/1516 „JURAPS- kalt gepresstes Rapsöl aus der Region als 0,7 l Kräuter-Schmuckflasche, 0,5 l und 0,25 l Flasche, 2,5 l und 10 Liter Kanister- im Bürohaus an der Lände 9 und auch im RaiffeisenWarenmarkt an Hafen! Honig vom Imker, Blütenhonig, Sommerhonig und Waldblüte; Lammfleisch (nur auf Vorbestellung) ganze oder halbe Lämmer, bratfertig; Junge Tauben (auf Anfrage), bratfertig; Albert Kerl, Badgasse 5, Sulzbürg, Tel. 09185/1808 Stallhasen, geschlachtet, zu verkaufen. Tel. 09185 / 50147 Lammfleisch vom Biohof (auf Vorbestellung), ganze oder halbe Lämmer, bratfertig; Bio-Apfelsaft im 5L-Karton; Kahr Horst, Weingasse 6, Sulzbürg, Tel. 09185/1025

07.12.2016 (Mittwoch) Kesselfleischessen ab 19.00 Uhr pro Person 8,- E

11.12.2016 (Sonntag) Fisch- und Wild-Essen Mittagstisch

ab 11.00 Uhr mit verschiedenen Spezialitäten vom Fisch und Wild. Bis 11.00 Uhr können auch Speisen abgeholt werden. Hierfür bitten wir um telefonische Vorbestellung.

- von 02.01.2017 bis 08.01.2016 machen wir Urlaub! 11.01.2017 (Mittwoch) Kesselfleischessen ab 19.00 Uhr pro Person 8,- E

20.01.2017 (Freitag) Ripperlessen ab 19.00 Uhr pro Person 8,- E

Wir schlachten selbst, deshalb gibt’s jeden Mittwoch ab 11.00 Uhr frisches Kesselfleisch in unserm Laden und in der Gaststätte. Bei größeren Gruppen, bitten wir um telefonische Voranmeldung. Vielen Dank! INFO: Unter: www.pfindel.de finden Sie immer unsere aktuellen Termine!

Der Landlmetzger Thomas Pfindel

Alte Dorfstraße 6 · 92360 Hofen · Tel. 09185/264 · metzgerei@pfindel.de


Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Kindergärten

15

Montessori Kinderhaus Sulzbürger Landlmäuse Impressionen von unserem Lichterfest:

Anmeldungen für die Kindergärten in Mühlhausen Alle Familien, welche für das Kindergartenjahr 2017 / 18 Interesse an einem Platz in der Kinderkrippe oder im Kindergarten haben, laden wir in der Woche vom 23.01.2017 – 27.01.2017 ganz herzlich zu unseren Anmeldetagen ein. Jede Einrichtung bietet in dieser Woche an unterschiedlichen Terminen die Möglichkeit zur Anmeldung. Die konkreten Zeiten erfahren Sie in der Januarausgabe des Gemeindeblattes sowie aus der Zeitung.

Kindergarten Sulztaler Zwergennest Elternbeirat im vollen Einsatz Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei unseren Elternbeiräten, die auf unterschiedlichste Weise mit Ihrem Einsatz zum Gelingen unserer Martinsfeste beigetragen haben. Frau Kienlein aus dem Elternbeirat – unterstützt von Mamis aus dem Zwergennest – backten am Montag,07.11.2016 insgesamt 160 Martinsmänner, die bei den 4 Martinszügen gegen eine freiwilige Spende zu Gunsten des Elternhauses der Kinderklinik in Regensburg mitgenommen werden konnten.

Laternenumzug

Am 11.11.16 fand unser alljährliches Lichterfest statt. Auch wenn das Wetter dieses Jahr nicht so recht halten wollte, strahlten die Kinder mit Ihren Laternen um die Wette. Mit Querflöte und Feuerwehr im Anhang erhellten die selbst gebastelten, bunten halb Sulzbürg. Wer uns nicht sah, hat uns wohl höchstwahrscheinlich spätestens beim Singen von Laternenliedern gehört. Im Anschluss haben die Kinder den einstudierten Lichtertanz und das Martinsspiel vorgeführt, was ihnen viel Applaus einheimste. Natürlich mussten sich die Kinder nach dem langen Laternenumzug und der Vorführung auch stärken. Daher wurden nach dem Rollenspiel die selbstgebackenen süßen Martinshörnchen verteilt. Diese eigneten sich vorzüglich zum Teilen! :-) Bei Punsch, Glühwein und vielen von den Eltern selbst zubereiteten, leckeren Speisen konnten wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Die Jungköche sind los:

Fleißige Bäckerinnen backen Martinsmänner

Herr Hueber aus dem Elternbeirat schürte und bewachte für uns an allen Tagen unser Martinsfeuer. Herr Rückert und Herr Müller überraschten die Kinder auf dem Weg an allen 4 Tagen mit einem Rollenspiel zur Legende vom heiligen Martin.

Jetzt zur kalten Jahreszeit schmeckt so eine warme Kürbissuppe doch am aller Besten. Das dachten sich auch die Kinder. Darum ging es gleich an die Kochlöffel. Alle halfen zusammen, ein jeder hatte etwas zu tun. Wir lernten ein wenig über die verschiedenen Kürbisarten was alles zu einem Kürbis gehört. Die Kerne haben uns auch besonders gut geschmeckt. Der Duft stieg bis zur Schule hoch, da lief uns allen gleich das Wasser im Mund zusammen. Und geschmeckt hat die Kürbissuppe natürlich auch vorzüglich! Von kurz bis lang, die Arbeit mit den Numerischen Stangen:

Rollenspiel St. Martin

Frau Brückner aus dem Elternbeirat suchte ein tolles Martinslied für uns aus, welches das Rollenspiel der Männer sehr emotional hinterlegte. Alle weiteren Elternbeiratsmitglieder unterstützen uns mit Rat und Tat – alle Mamis trugen zu den kalten Buffets bei, so dass wir wieder eine riesige bunte Vielfalt an Essen miteinander teilen konnten. Bäcker Miehling spendete die Martinsgabe und so wurde das Fest an allen Tagen ein gemeinsames Werk vieler Menschen und wir konnten ganz im Sinne des Anlasses die Freude daran miteinander teilen.

Größe messen an den Numerischen Stangen

Die Vorschulkinder üben sich schon fleißig am Messen. Hier suchen die Kinder genau die Stangen zusammen, die am Ende genauso lang sind wie das entsprechende Vorschulkind. Wie in diesem Fall mit Bastian, er war solange wie die 10er Stange und die 2er Stange zusammen. Sogleich fingen die Kinder auch das rechnen an. 10+2=12, meinte Pauline und sagte zu Bastian: Du bist 12 lang. Gleich wurden alle anderen Kinder gemessen, um zu sehen wer der/die Längste bzw. Größte von allen ist. Anschließend ging es weiter, die Langbank, sowie die große Turnmatte wurden vermessen. So wird Mathematik in der Montessori Pädagogik gelebt.


16

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Nun bereiten sich die Landlmäuse auf die stade Zeit vor. Es geht ans Basteln und Backen und auch ans Weihnachtslieder singen. In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten.

Evangelischer Kindergarten „Unterm Regenbogen“

Weihnachtsmarkt am 04.12.16 von 13 -17 Uhr Tombola und Kaffee und Kuchen in unserer Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ Als besonderen Höhepunkt wird um 16:00 Uhr die Feuershowgruppe „Fortes Homines Ignis“ eine kleine Feuershow von ca. 15 Minuten im Garten des Kindergartens darbieten. Unser Kita wird wieder zusätzlich sogar noch eine Spende bekommen.

Ein herzliches Dankeschön sagen alle Kinder und Erzieherinnen vom Evang. Kindergarten „Unterm Regenbogen“: • Frau Marion Kleinöder - sie hat wieder mal ihre Nähkünste gezeigt und unserer Kinderkrippe eine wunderschöne Stuhlhusse für Geburtstagsfeiern geschenkt. Wir gratulieren unserm neuen Elternbeirat Frau Kristine Freudenberg, Frau Christiane Gille, Frau Julia Gradl, Frau Manuela Pfindel, Frau Lucienne Pfüller, Frau Conny Wedding und danken allen Eltern, die sich für dieses wichtige Amt zur Verfügung gestellt haben und sich so für unseren Kindergarten engagieren. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Aktivitäten und auf ein erfolgreiches gemeinsames Jahr. Projekt in der Kinderkrippe – Alles rund um den Apfel In den letzten Wochen drehte sich bei den Kindern der Kinderkrippe "Unterm Regenbogen" alles um den Apfel. Die Kinder haben beispielsweise erfahren, woher Äpfel kommen und wie sie schmecken; haben ein Apfel-Singsspiel gelernt, durften Apfel-Muffins backen und mit der Drucktechnik Apfeltüten gestalten. Bei der Herbstwanderung Mitte Oktober stand ebenfalls der Apfel im Mittelpunkt. Passend zu Sankt Martin wurden Apfellaternen gebastelt und nach dem Vorbild von St. Martin geteilt – natürlich Äpfel.

Die Kindergartenkinder gratulieren Herrn Dr. Martin Hundsdorfer zu seinem Namenstag

Katholische Kindertagesstätte St. Joseph Ich gehe mit meiner Laterne...

Am Donnerstag, den 10.11.16 um 16:30 Uhr trafen wir uns in der St. Martinskirche, um die St. Martins-Legende zu hören. Die Kinder sangen viele Laternenlieder und unsere Pfarrerin Margit Walterham erzählte die Geschichte vom St. Martin. Danach spielten die Vorschulkinder die Geschichte vom „Obsthändler aud Paris. Von der Kirche bewegte sich der Laternenzug bis zum Kindergarten. Auch viele ehemaligen Kindergartenkinder und Eltern haben sich eingefunden und so war es ein Laternenzug mit vielen bunten, verschiedenen Laternen. Im Hof erwarten uns ein Feuer und Laternen. Ein Höhepunkt war, dass alle Kinder eine Runde auf dem St. Martinspferd reiten durften. Während die Kinder reiten durften, konnten die restlichen Kinder und Eltern das kalte Büffet genießen. Vielen Dank an alle Eltern für das gespendete Essen und an den Elternbeirat und die Feuerwehr für die Unterstützung. Kinder und Eltern fanden dies ein besonders, gelungenes Laternenfest.

Und wieder mal fand am Freitag, den 11.11. ein schönes Martinsfest statt. Bevor wir mit unseren schön gestalteten Holzlaternen loszogen, waren alle Gäste unseres Martinsfestes in der katholischen Kirche zusammengekommen. Dort fand eine kurze Andacht statt, die von den Vorschulkindern gestaltet wurde. Im Anschluss daran, zogen alle Laternenkinder hinter dem Heiligen Martin und seinem Pferd zum Pfarrheim, wo leckere Martinsspitzel an alle Kinder verteilt wurden. Teilen wie St. Martin – so war unser Gedanke. Auf dem Weg dorthin konnten wir die vielen, von uns gebastelten Laternen in den Gärten der Anwohner entdecken. Ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie alle die Laternen angezündet und teilweise weitere Lichter nach draußen gestellt haben. Dies hat uns wirklich sehr gefreut. Der Garten des Pfarrheims und auch der Saal waren wunderbar beleuchtet und die Eltern unserer Kindergarten- und Krippenkinder boten Glühwein für die Großen und Kinderpunsch für die Kleinen an. Außerdem gab es Wienerl mit Semmeln gegen den Hunger und Feuerstellen gegen die Kälte. Da der große Saal des Pfarrheims so stimmungsvoll gestaltet war, machte uns das nicht so schöne Wetter in diesem Jahr nicht viel aus und wir ließen das Martinsfest gemütlich im Pfarrheim ausklingen. Im Garten hatten die Kinder und ihre Eltern die Möglichkeit, den heiligen Martin und sein Pferd noch einmal aus der Nähe zu betrachten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Jaqueline Pröbster und ihrem Pferd Aladin vom Haflingerhof Luber aus Untermässing. Es hat uns sehr gefreut, dass sie unseren Martinszug angeführt haben.

St. Martinsfeier

St. Martin führte hoch zu Ross den Umzug an

St. Marintinsfest mit Gottesdienst in der Martinskirche


17

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 Unsere Sozialaktion widmeten wir in diesem Jahr sehbehinderten und blinden Menschen. In der Woche vor unserem Martinsfest besuchte uns Frau Kerstin Schubert vom BBSB (Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.) und erzählte uns viel aus ihrem Leben als blinde Frau. Sie stellte uns ihren Blindenhund Nora vor uns zeigte uns so allerlei Hilfsmittel. So hatte sie zum Beispiel eine sprechende Uhr, eine sprechende Küchenwaage, ein Schachspiel für sehbeeinträchtigte Menschen, einen Fußball mit einer Glocke, einen Blindenstock und eine Tastuhr dabei. All diese Dinge durften wir selbst ausprobieren und verschieden Materialien in Säckchen ertasten. Frau Schubert zeigte uns wie Nora sie führt und was sie zu ihr sagen muss um dort hinzugelangen wohin sie möchte, z.B. „Such Tür.“. Außerdem beantwortete sie unsere Fragen und erklärte uns, dass wir immer gut auf unsere Augen aufpassen sollen, dies sei ihr ganz besonders wichtig. Zum krönenden Abschluss nahm sie Nora das Geschirr ab und wir alle durften Nora streicheln. Denn eines erklärte sie uns schon zu Beginn: Hat ein Hund ein Geschirr an, darf dieser nicht von anderen Leuten angefasst werden. Dies lenkt den Blindenhund ab und stört ihn bei seiner Arbeit.

Schulnachrichten Grund- und Mittelschule Mühlhausen Wahl der Schülersprecher der Mittelschule Mühlhausen Für dieses Schuljahr wurden in der Klassensprecherversammlung Xhylije Gubetini aus der Klasse M10 als erste Schülersprecherin und Sabrina Frank aus der 9. Klasse als zweite Schülersprecherin gewählt. Laszlo Strauß, ebenso aus der Klasse M10, wurde dritter Schülersprecher. Die Schülerinnen und Schüler wählten zur Verbindungslehrerin Frau Brigitta Klesel. Die Schulleiterin Frau Ursula Schroll gratulierte allen zur Wahl und bedankte sich im Voraus für die Bereitschaft eine solch verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.

Es war ein sehr schöner und vor allem interessanter Vormittag mit Frau Schubert. Um den Blinden- und Sehbehindertenbund und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, möchten wir unsere diesjährige Kollekte an diesen Verein spenden. Mit Freude können wir berichten, dass wir einen Betrag von 264,33 E zusammenbekommen haben. v.l.: Rektorin Ursula Schroll, Laszlo Strauß, Xhylije Gubetini, Sabrina Frank, Verbindungslehrerin Brigitta Klesel

Klassensprecherseminar in der Tagungsstätte Sulzbürg Alle Klassensprecher der Mittelschule trafen sich erstmals am Dienstag, den 25.10., in der Tagungsstätte auf dem Sulzbürg. Einen ganzen Tag hatten die Klassensprecher zusammen mit Frau Klesel Zeit, die Jahresplanung der SMV zu gestalten. SMV – Die Schülermitverantwortung stand im Fokus – Was wollen wir an unserer Schule für Aktionen? Was ist uns wichtig bei der Schulgestaltung? Wie wollen wir uns einbringen? – Diese Fragen standen im Mittelpunkt.

Nora, der Blindenhund, durfte auch gestreichelt werden

Ein herzliches Dankeschön für die Organisation und Durchführung unseres Martinsfestes gilt unserem Elternbeirat und allen Eltern, die uns ebenfalls unterstützt haben. Auch den Spendern danken wir recht herzlich.

Landgasthof

Breindl

Landmetzgerei

Brunnenstr. 1 92334 Rappersdorf Tel. 08462/314 www.landgasthof-breindl.de

Jeden ersten Freitag im Monat Schlachtschüssel und Ripperlessen Eigene Schlachtung Neue Ladenöffnungszeiten: Di. - Mi., 7.00 - 12.30 und 16.00 - 18.00 Uhr

Do.- Fr. 7.00 - 18.00 Uhr Mo. Ruhetag Sa. 8.00 - 12.00 Uhr

Nach einem ersten Kennenlernen erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick, welche verantwortungsvollen Aufgaben und Pflichten, aber auch Rechte die SMV hat. Im Anschluss wurden aktuelle Probleme und Anliegen diskutiert und mögliche Änderungen vorgeschlagen. In der letzten Phase ging es dann an die Planung gemeinsamer Aktionen für das kommende Schuljahr.


18

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Ins Land der Franken fahren

Unsere Angebote im Oktober waren:

Am Mittwoch, den 26. Oktober war es endlich so weit, die Mittelschule Mühlhausen konnte zu ihrem alljährlichen großen Wandertag aufbrechen. Diesmal waren wir mit 150 Schülern in 3 Bussen unterwegs. Wie im letzten Jahr ging es nach Franken und diesmal zum heiligen Berg der Franken zum Staffelberg.

Freitag, 2. Oktober – die Schüler der zweiten Jahrgangsstufe bereiteten für die ganze Schule ein leckeres Pausenbuffet zu. „Leckeres aus der Milch“. Anschließend war Waldtag für alle. An den darauffolgenden Freitagen fanden im wöchentlichen Turnus für die erste, zweite und dritte Klasse folgende Projekte im Schulhof oder Wald statt.

Dass dieser Ort besonders ist, erklärte uns allen Herr Bernhard Christoph, der sich als Stadtrat in Bad Staffelstein sehr um das kulturelle Erbe seiner Heimat kümmert. Der Staffelberg ist ein flacher Tafelberg und seit 600 v. Chr. besiedelt und gehört zu den vier großen keltischen Anlagen in Bayern. Sogar ein paar Originalfunde hatte Herr Christoph im Gepäck, die zum Teil von weit her (Ostsee) bis zum Staffelberg gelangt sind. – Nach einer Brotzeit in der zum Glück noch geöffneten Gastwirtschaft auf dem Berg ging es leicht bergab bis nach Vierzehnheiligen.

- Kürbisgesichter schnitzen und Kürbissuppe kochen - Apfelsaft pressen wie zu Opas Zeiten und Apfelgelee kochen - In der Natur rechnen

Vierzehnheiligen

Die vierte Jahrgangsstufe hatte einen Waldtag, ging in die Fahrradschule und am letzten Freitag im Oktober machten sie eine Verkehrszeichen –Rallye durch Sulzbürg. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und ganz nebenbei Vieles gelernt. Durch die gemeinschaftlichen Erlebnisse bleibt das Erlernte lange in Erinnerung.

Apfelsaft pressen ist super spannend

Schön war, dass spürbar wurde, die Schüler aller Jahrgangsstufen freuten sich über die gemeinsame große Unternehmung. Gerade das gemeinsame Unterwegssein bereitete viel Freude. Freude und gemeinsame körperliche Anstrengung hängen scheinbar immer noch ganz eng zusammen, so „modern“ die Zeiten auch manchmal scheinen wollen. Besuch im Seniorenheim Am Freitag, den 21.Oktober 2016 besuchte die Klasse 4R der Grundschule Mühlhausen mit ihrer Lehrerin Frau Langer das Seniorenheim in Mühlhausen. Eine Stunde mit verschiedenen Spielen, wie etwa Mensch-ärgere-dich-nicht, Memory oder Mikado, unterhielt sowohl die Schüler als auch die alten Leute. Jedenfalls freuen sich die Schüler schon auf den nächsten Besuch. Zum Schluss wurden die Kinder nämlich noch mit Getränken und Süßigkeiten verwöhnt.

Sind unsere Kürbisse nicht toll geworden?

Brückenkonstruktion In den Unterrichtsfächern Mathematik und Heimat- und Sachkunde der Klasse 4 R standen Selbsttätigkeit, Brückenkonstruktion und die Tragfähigkeit dieser Konstruktionen auf dem Kompetenzstundenplan. Hier wird nun die selbsttragende Konstruktion der Klasse 4R gezeigt.

Jura-Montessori-Schule Sulzbürg Freitag ist „Draußentag“. An der Jura Montessori Schule findet jeden Freitag für alle Schüler von 10.15 bis 12.30 Uhr der sehr beliebte Draußentag statt. Es werden immer verschiedene Projekte durch unsere pädagogischen Co-Kräfte vorbereitet, die in einer wöchentlichen Rotation in jeder Klasse durchgeführt werden. Dies fördert im Besonderen die Kreativität, die sozialen Kompetenzen und ist sehr beliebt. Oft entstehen daraus Ideen für weitere Aktionen.

Sulzweg 2 92360 Mühlhausen Tel. (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries Tel. (08461) 64 24-0

Industriestraße 1-2 91171 Greding Tel. (08463) 60 29 44-0


19

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

MEHR-MARKEN MEHR-MARKEN WERKSTATT WERKSTATT

Auto

Herler

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen allen Kunden, • KFZ-Meisterbetrieb • Reparatur-, Freunden und BekanntenServiceWir können mit und Karosseriewerkstatt modernsten DiagnoseGeräten warten, für alle Fabrikate ein friedliches Weihnachtsfest und reparieren, nachrüsten • Neu- und Gebrauchtwagen und bieten diesen Service • Reifenservice und Zubehör einen gesunden Start ins Jahr 2017! für alle Fabrikate an,

• TÜV 2 x wöchentlich (Di+Mi) • AU Benzin und Diesel • Klima-Service 92334 Berching Maria-Hilf-Straße 67 • Portal-Waschanlage Tel. 08462/27203 • Autolackiererei Fax 08462/27197 BETRIEBSURLAUB • Autovermietung www.herler-berching.de z.B. VW, Opel, Peugeot, Audi, BMW, Mercedes u.a.

Ihr Team von Auto Herler

Raiffeisen-Handels-GmbH im Jura

Christbaumverkauf * in unserem Lager in Mühlhausen Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten von November bis Februar Montag - Freitag 08 - 12 Uhr u. 13 - 17 Uhr Samstag geschlossen (im Dez. wegen Christbaumverkauf vormittags geöffnet) * nur solange Vorrat reicht

Raiffeisen-Handels-GmbH im Jura, An der Lände 8 92360 Mühlhausen, Tel. 09185/5 00 95 40

Vom 27.12. - 30.12.2016 Maria-Hilf-Straße 67, 92334 Berching Tel. 08462/27203, Fax 08462/27197 www.herler-berching.de

wir wünschen ihnen frohe weihnachten und alles gute für 2017!

20 %

Rabatt auf das gesamte Sortiment. Angebote gültig bis 31.12.2016

von uns für sie zum fest

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in 2016. Ein Frohes Weihachtsfest und ein Gesegnetes Jahr 2017.

Für ein entspanntes Fest

Bringen Sie uns JETZT Ihren PC | Laptop: Wir machen für Sie den Security-Check

€ 19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

SCHWARZ Computer Systeme GmbH | Altenhofweg 2a | 92318 Neumarkt

Öffnungszeiten:

Mo.-Do. 15.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 12.00 Uhr Fr. 09.30 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Find us on Facebook

Jetzt direkt Kontakt aufnehmen

09181 - 48 55 0

Mehr Informationen unter

www.schwarz.de Angebot gültig bis 31.12.2016

St.-Lorenz-Straße 3 92334 Berching Tel. (0 84 62) 90 58 20 Fax (0 84 62) 90 58 22

Wir wünschen allen Kunden frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017!

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschen Ihnen Blomeier Friseure Malermeister

Malermeister JÜRGEN JÜRGEN BISSINGER BISSINGER Oening A2 · 92334 Berching Tel. 08460 90 12 21 · Mobil 0175 27 20 204 www.maler-bissinger.de · Email: info@maler-bissinger.de

Wir geben Ihrem Zuhause ein neues Gesicht.


20

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger Die nachhaltige Entwicklung und der Klimaschutz sind mit die größten Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Die Wissenschaft ist sich einig, dass nur noch wenige Jahre bleiben, um die Energieversorgung auf eine umweltverträgliche Grundlage zu stellen. Dafür gibt es keine globalen und allgemeingültigen Empfehlungen. Deshalb ist es wichtig, auch vor Ort, auf der Ebene unserer Stadt/Markt/Gemeinde, nach Lösungsansätzen beim Klimaschutz und bei der Energieeffizienz zu suchen. Die energieeffiziente Gebäudesanierung stellt dabei das mit Abstand größte Energieeinsparpotenzial dar. Mit einem eigenen Förderprogramm möchten wir Ihnen den Einstieg in die energetische Sanierung Ihres Wohngebäudes erleichtern. Mit der energetischen Sanierung Ihres Gebäudes können Sie nicht nur Brennstoff- und Stromkosten sparen sondern auch für den Werterhalt Ihrer Immobilie sorgen und auch den Komfort im Haus verbessern. Besorgen Sie sich die Informationsbroschüre bei Ihrer Gemeinde und machen Sie regen Gebrauch vom „AOM Energieeffizienz Förderprogramm“. Sie helfen damit nicht nur sich selbst sondern tragen auch zum Gelingen der Energiewende vor Ort bei. Mit herzlichen Grüßen Ihr Ludwig Eisenreich Erster Bürgermeister der Stadt Berching, Sprecher des AOM

Berching www.berching.de 3./4. Dezember, 11:00 – 19:00 Uhr, 11. Adventsmarkt im Klosterinnenhof, in Plankstetten. "Wie in der guten alten Zeit" mit Vorführung traditioneller Handwerke und kulinarischen Leckereien, verschiedenen Musikdarbietungen und Kinderprogramm im stimmungsvoll gestalteten Innenhof des Klosters. Infotelefon: 08462/206-203, www.kloster-plankstetten.de; 3.-18.12.16 jeweils Sa/So 18:00 – 20:00 Uhr, Schneeweißchen und Rosenrot, Heiteres und spannendes Märchen in zwei Akten v. Judith Weidl, in der Kulturfabrik Berching, Am Sportplatz 2, Infotelefon: 08462/200878; www.kulturfabrik-berching.de 10./11 Dezember, Samstag 16 -21 Uhr, Sonntag 13 - 18 Uhr, Romantischer Weihnachtsmarkt in Berching Altstadt. Das mittelalterliche Ambiente gibt dem Markt ein besonderes Flair und die Krippenausstellung im historischen Obergeschoß des Kulturhauses Schranne ist ein Highlight der Veranstaltung. Ausführliches Programm finden Sie auf unserer Internetseite, Infotelefon: 08462/2165

Burgthann www.burgthann.de 26.11.2016 Jazzkonzert mit „Adam Tvrdy Trio“ aus Prag im Burgthanner Burgkeller ab 20.30 Uhr; 03.12.2016 MEGA LIVE EVENT mit der M.S. Allstarband ab 20.00 Uhr in der Sporthalle Burgthann; 09.12.2016 Burgthanner Weihnacht – Einstimmung auf Weihnachten mit „Heilige Nacht von Ludwig Thoma“ ab 19.30 Uhr in der Sporthalle Burgthann; 10. und 11.12.2016 Einladung zum Burgthanner Weihnachtsmarkt in den Burghof; 17.12.2016 Jazzkonzert mit „Stefan Grasse Quartett“ – Latin Christmas meets Classic im Burgthanner Burgkeller ab 20.30 Uhr

Deining www.deining.de Am 10. + 11. Dezember 2016 findet zum bereits 20. Male der Deininger Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung am Rathausvorplatz und im Pfarrheim statt. Nach der Eröffnung am Samstagabend durch das Deininger Christkind Antonia können sich die Besucher in der kleinen Budenstadt auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Bestaunen Sie zudem auch die zahlreichen Weihnachtskrippen in verschiedenen Stilrichtungen bei der Ausstellung im Pfarrheim! Freystadt www.freystadt.de Im Dezember wird wieder zu den Freystädter Krippentagen eingeladen. Am 10. und 11. Dezember sind in der Mehrzweckhalle viele Krippen zu bewundern. Gezeigt werden auch Kloster-und Klöppelarbeiten und vieles mehr. Sa. um 18 Uhr Kripperlmesse in der Wallfahrtskirche, musikalisch gestaltet von der Schwarzachauer Saitenmusi und Grenzgängern. Am 3. und 4. AdventWochenenden (10./11. und 17./18.) öffnet von 15-20 Uhr der Weihnachtsmarkt am Spitalplatz und Spitalinnenhof mit festlich dekorierten Buden und Hobbykünstlern und sorgt für weihnachtliche Stimmung. Weitere Infos unter www.freystadt.de oder www.spitalstadl.freystadt.de. Mühlhausen www.muehlhausen-sulz.de Der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Mühlhausen findet am 04. Dezember ab 13.00 Uhr statt. Er wird um 14.00 Uhr vom Christkind und Bgm. Dr. Hundsdorfer feierlich eröffnet. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Vorführung der Schauspiel AG in der Grund- und Mittelschule Mühlhausen. Im Anschluss daran geht ein Fackelzug zurück zum Rathausplatz, wo zahlreiche Stände zum Verweilen einladen. Am 17.12.2016 findet die Christbaumversteigerung statt – organisiert vom Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V.; Wappersdorf feiert vom 26.12. bis 28.12. Kirchweih. Pyrbaum www.pyrbaum.de 04. Dezember 2016 - Weihnachtsmarkt Seligenporten; 04. Dezember 2016 – Adventskonzert, Liederkranz Pyrbaum; Traditionsgemäß lädt der Markt Pyrbaum alle Tanzsport- und Ballbegeisterten herzlich zum 33. Ball des Marktes am 21. Januar 2017 im bewährten Rahmen der Mehrzweckhalle Pyrbaum zu einem unterhaltsamen und erlebnisreichen Abend ein – mit umfangreichem Programm und einem üppigen Eisbuffet. Der Kartenvorverkauf (12 E je Karte, Eisbuffet inklusive) startet am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 10 Uhr im Zimmer Nr. 6 des Rathauses Pyrbaum.


21

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Härtl Zerspanungstechnik An der Lände 5a

Vom Umtausch ausgeschlossen.

Wir suchen einen   

PETA.de/Adoption

WOHNEN IN WOHNEN IN IN BERCHING WOHNEN BERCHING BERCHING

CNC-Dreher CNC-Fräser Technische Zeichner/-in

92360 Mühlhausen

Bewerbung an: werner@hzt-cnc.de

Parkwohnanlage Wiestal in Berching. ParkwohnanlageWiestal Wiestalin inBerching. Berching. Parkwohnanlage Interessant auch für Kapitalanleger. Interessantauch auch für Kapitalanleger. Eigentumswohnungen, 2- bis 3-Zi. Wohnungen von 46 bis 93 m in bester Interessant für Kapitalanleger. Eigentumswohnungen, 2- bis 3-Zi. Wohnungen 46 Bezugsfertig bis 93 m in bester Lage in Berching zu verkaufen. Baubeginn: Junivon 2016, März 2

2

Eigentumswohnungen, 2- bis 3-Zi. Wohnungen von 46 bis 93 m2 in bester Lage Alle in Berching zu verkaufen. Baubeginn: Juni 2016,und Bezugsfertig März 2017. Wohnungen sind hochwertig ausgestattet verfügen über Lage in Berching zu verkaufen. Baubeginn: Juni 2016, Bezugsfertig März 2017. Alle Wohnungen sind hochwertig und verfügen eine Terrasse bzw. einen Balkon sowie eine ausgestattet Wohnraumlüftung. Im Haus über be2017. Alle Wohnungen sind hochwertig ausgestattet und verfügen über eine Terrasse einen Balkon sowie eine Wohnraumlüftung. Im Haus befindet sich einbzw. Aufzug. Tiefgarage und Stellplätze sind ausreichend eine Terrasse bzw. einen Balkon sowie eine Wohnraumlüftung. Im Haus befindet sich ein Aufzug. Tiefgarage und Stellplätze sind ausreichend vorhanden. findet sich ein Aufzug. Tiefgarage und Stellplätze sind ausreichend vorhanden. Mehr Infos unter Tel: 08462 / 2001-0 vorhanden. Alles gute Gründe: Mehr Infos unter Tel: 08462 / 2001-0 info@wohnen-in-berching.de Alles gute Gründe: Mehr Infos unter Tel: 08462 / 2001-0 Alles * gemäß KfW-Förderprogramm 153, Energieeffizient Bauen, gültig ab 1.4.2016 Gutegute Lage Gründe: im Süden von Berching info@wohnen-in-berching.de info@wohnen-in-berching.de * gemäß KfW-Förderprogramm 153, Energieeffizient Bauen, gültig ab 1.4.2016 Gute LageWohnanlage im Süden von Attraktive mitBerching viel Grün * gemäß KfW-Förderprogramm 153, Energieeffizient Bauen, gültig ab 1.4.2016 Gute Lage im Süden von Berching Attraktive Wohnanlage viel93 Grün Pfiffige Wohnungen vonmit 46 bis m² Attraktive Wohnanlage mit viel Grün Pfiffige Wohnungen von 46 bis 93 m² Hochwertige Ausstattung Pfiffige Wohnungen von 46 bis 93 m² Hochwertige Ausstattungniedrigste Heizkosten Höchste Energieeffizienz, Hochwertige Ausstattung * Höchste Energieeffizienz, Heizkosten Für jede Wohnung 100.000niedrigste € Höchste Energieeffizienz, niedrigste Heizkosten * Für jede Wohnung 100.000 € KfW-Förderdarlehen... Für jede Wohnung 100.000 €* * KfW-Förderdarlehen... KfW-Förderdarlehen... ... und 10.000,- € * Finanzierung und Mitvertrieb Tel: 09181 / 210 – 662 Finanzierung und Mitvertrieb Tel: 09181 / 210 – 662 Finanzierung und Mitvertrieb Tel: 09181 / 210 – 662

und10.000,10.000,-€€* Tilgungszuschuss, ......und Tilgungszuschuss, geschenkt vom Staat! Tilgungszuschuss, geschenkt vomStaat! Staat! www.wohnen-in-berching.de geschenkt vom www.wohnen-in-berching.de www.wohnen-in-berching.de

anzeige_berching_sparkasse_135x100mm.indd 1

26.07.16 10:08

anzeige_berching_sparkasse_135x100mm.indd 1 anzeige_berching_sparkasse_135x100mm.indd 1

26.07.16 10:08 26.07.16 10:08


22

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Kirchennachrichten

Seniorenkreis Herzliche Einladung zur Weihnachtsfeier mit dem Kindergarten am 15. Dezember um 14:00 Uhr in das Gemeindehaus Mühlhausen.

Evang.-Luth. Pfarramt Bachhausen

Posaunenchor

Evang.-Luth. Pfarramt Bachhausen, Pfarrerin Margit Walterham, Pfarramt Bachhausen: Öffnungszeit Donnerstag 9 - 13 Uhr, Tel. 09185 242, Fax 09185 5009185, E-Mail walterhammargit@web.de

Probe ist Freitag um 19:00 Uhr im evang. Gemeindehaus Mühlhausen 04. Dezember Seniorenheim Mühlhausen

Weihnachtsmarkt Mühlhausen

18. Dezember Adventssingen in der kath. St. Josephs-Kirche Mühlhausen 24. Dezember Christvesper Mühlhausen

Bachhausen Petruskirche 04.12. Gottesdienst und Kindergottesdienst am 2. Advent, 8:45 Uhr – Pfarrerin Walterham 11.12. Gottesdienst, 8:45 Uhr – Pfarrer Zingler

25. Dezember 1. Weihnachtsfeiertag Bachhausen Unsere Internet-Adresse: www.pc-bachhausen-muehlhausen.de Kirchenchor

18.12. Der Gottesdienst entfällt

Jeden Montag um 20:00 Uhr ist Chorprobe im evang. Gemeindehaus Mühlhausen

24.12. Christvesper, 18:30 Uhr – Pfarrerin Walterham

24. Dezember Christvesper Bachhausen

25.12. Gottesdienst, 8:45 Uhr – Pfarrerin Walterham

25. Dezember 1. Weihnachtsfeiertag Mühlhausen

26.12. Der Gottesdienst entfällt

Krabbelfrühstück

31.12. Jahresschlußgottesdienst, 18:30 Uhr – Pfarrerin Walterham 01.01. Der Gottesdienst entfällt - herzliche Einladung zum Neujahrsgottesdienst mit Segnung in die Martinskirche um 10:00 Uhr

Das Krabbelfrühstück trifft sich 14tägig im Dorfhaus Kerkhofen von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr. Wir wollen 90 fröhliche Minuten miteinander verbringen – singen, spielen und vieles mehr. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Frühstück, dann bleibt genügend Zeit, um mit den Kleinen zu singen und zu spielen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,00 E. Ansprechpartner: Astrid Knollmeyer, Tel. 09185/500506

Mühlhausen Martinskirche 04.12. Gottesdienst am 2. Advent, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham

Katrin Behr, Tel. 0171/4217906, Nadine Winter, Tel. 0171/7550986 Termine: 07. Dezember / 14. Dezember

11.12. Gottesdienst mit Abendmahl, 10:00 Uhr – Pfarrer Zingler

Andacht im Seniorenheim in Mühlhausen

18.12. Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham

Herzliche Einladung zur Andacht am 07. Dezember um 14:30 Uhr.

24.12. Familiengottesdienst, 14:30 Uhr – Pfarrerin Walterham + Team Christvesper, 16:00 Uhr – Pfarrerin Walterham 25.12. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham 26.12. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Pfarrer/in Henkys 31.12. Jahresschlußgottesdienst, 16:00 Uhr – Pfarrerin Walterham 01.01. Neujahrsgottesdienst mit Segnung, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham

Weihnachtsmarkt Am 04. Dezember ist die Kirchengemeinde Bachhausen am Mühlhausener Weihnachtsmarkt vertreten. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns am Stand vorbeikommen bzw. im Vorfeld Selbstgemachtes oder Selbstgebasteltes zum Verkauf beisteuern. Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden am 18. Dezember 2016 Die Konfirmanden stellen sich der Gemeinde am 4. Advent im Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Martinskirche in Mühlhausen vor.

Gruppen und Kreise Frauenkreis „Auszeit“-Frauenkreis für die Frauen, in der Mitte des Lebens, 1 x im Monat Zeit für sich haben anderen begegnen und sich austauschen, Neues erfahren, gemeinsam kreativ und aktiv sein, spirituell auftanken, den Alltag loslassen, Spaß haben

Frohe Festtage wünscht Ihnen

Nächster Termin: 13. Dezember 19:30 Uhr Herzliche Einladung zur Weihnachtsfeier in das Gemeindehaus Mühlhausen. Es freuen sich auf Sie: Evi Herrmann, Marion Kleinöder, Pfarrerin Margit Walterham Kindergottesdienst in Bachhausen Frau Ruth Bernreiter und Pfarrerin Margit Walterham gestalten einmal im Monat einen Kindergottesdienst mit den 5 bis 11-jährigen. Es wird gesungen, biblische Geschichten gehört, gespielt, gebastelt, gefeiert und vieles mehr. Der nächste Gottesdienst ist am 04. Dezember um 8:45 Uhr in der Petruskirche Bachhausen.

Kosmetik, Fußpflege & Wellness


23

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 Neue Paramente in der Martinskirche Ein ganz herzliches Dankeschön an die Patchwork-Gruppe Mühlhausen, die unter der Leitung von Frau Marion Kleinöder für unsere Kanzel und unseren Altar wunderschöne weiße Paramente genäht haben.

Die After-Show-Party steigt am Samstag, 10. Dezember. Nach allem Üben, Lernen und Schauspielen wollen wir feiern und uns überraschen lassen. Hier darfst du natürlich nicht fehlen! An Heilig Abend wollen wir den Familiengottesdienst mit unseren Liedern gestalten. Beginn ist um 14:30 Uhr in der evang. Martinskirche, Mühlhausen. Zum Üben der Lieder treffen wir uns am Mittwoch, 21. Dezember 2016 um 18:00 Uhr im evang. Gemeindehaus, Mühlhausen. In den Weihnachtsferien machen wir Pause. Kontakt: evang. Pfarramt Bachhausen- Mühlhausen, Tel. 09185-242 oder Kathrin Grasruck, Tel. 09185-9226744 anrufen.

Kath. Pfarramt Wappersdorf-Mühlhausen Schweppermannstr. 2, 92360 Mühlhausen, Tel. 09185/414, Fax: 09185/902498, www. kath-muehlhausen-sulz.de Die Patchworkgruppe Mühlhausen nähte Paramente

Kirchgeld Bachhausen Ganz herzlich bedanke ich mich im Namen der Kirchengemeinde Bachhausen für Ihr Kirchgeld. Sollten Sie bis jetzt noch nicht bezahlt haben, möchte ich Ihnen das Kirchgeld ans Herz legen. Alter Friedhof Mühlhausen Bei Fragen bezüglich des Friedhofs wenden Sie sich bitte an das Pfarramt Bachhausen, Pfarrerin Walterham – Tel. 09185/242. Jungschar Mühlhausen und Schauspiel AG Herzliche Einladung zur Jungschar und Schauspiel AG. Wir treffen uns jeden Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Mühlhausen. Singen, Spielen, Basteln, ein kleiner Imbiss zwischendurch… all das gehört zur Jungschar und darf nicht fehlen.

Sprechzeiten: Pfarrer Andreas Endriß: Termine nach vorheriger Vereinbarung, Sprechzeiten Pfarrbüro: Mittwoch 9 bis 11 Uhr Adventssingen am 18. Dezember Am 4. Adventssonntag findet unser traditionelles Adventssingen um 15:30 Uhr in der Pfarrkirche in Mühlhausen statt. Lassen Sie sich mit Liedern der Chöre unserer Pfarrei und nachdenklichen Texten einstimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Im Anschluss an diese besinnliche Stunde findet im Kirchvorplatz ein Glühweinverkauf der Jugend statt. Christstollen wird ebenfalls angeboten. Elternabend für die Erstkommunion Am Mittwoch den 07.12. um 20.00Uhr findet der erste Elternabend für die Erstkommunionvorbereitung statt. Erstkommuniontermin ist der 7. Mai. Firmanmeldung Die Anmeldung für die Firmung ist am Dienstag 6. Und Freitag 9. Dezember von 17-17.30 Uhr. Firmung ist am 20. Mai. Gottesdienste: Mühlhausen Mittwoch

18.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Abendmesse

Samstag

18.00 Uhr Beichtgelegenheit Rosenkranz 18.30 Uhr Vorabendmesse

Sonntag Wer ist mutig und hat den größten Luftballon, ohne dass dieser platzt?

Eine ruhige Hand ist gefragt

Am Samstag, 3. Dezember steht von 14.00 bis 17.00 Uhr die Generalprobe unseres Weihnachtsstücks auf dem Plan. Die Premiere des Schauspiels ist am 2. Advent beim Mühlhausener Weihnachtsmarkt. Hier sind alle ganz herzlich zum „Großen Tam Tam der Bleichgesichter“ eingeladen… Häuptling „Rauchender Schädel“ ruft seinen Stamm zum großen Palaver ans Lagerfeuer. Er hat vom großen Tam Tam der Bleichgesichter gehört und will wissen, was sich dahinter verbirgt. Seine mutigen Indianer sind bereit dies zu erkunden. Vorsichtig schleichen sich die Rothäute in die Kaufhäuser, kommen vorbei am Weihnachtsmarkt, stolpern in die Jungschar und belauschen einen Familienalltag. Doch irgendwie werden sie nicht recht schlau. Was haben die vielen leckeren Speisen und Getränke, die Männer mit den roten Mänteln, Musik, ein Vater, der sein Kind rettet und Christbaumschmuck mit dem Tam Tam zu tun?... Sie erwartet ein fröhliches Weihnachtsstück. Über 20 Kinder freuen sich auf Ihr Kommen. Der Eintritt ist frei. Die Aufführung beginnt um 14:45 Uhr in der Aula der Schule Mühlhausen

10.00 Uhr Pfarrmesse

Wappersdorf Dienstag

19.00 Uhr Abendmesse

Sonntag

8.30 Uhr Hl. Messe am 4. Dezember u. 18. Dezember

Weihersdorf Freitag

19.00 Uhr Abendmesse

Sonntag

13.30Uhr Adventsandacht

Sulzbürg Donnerstag 19.00 Uhr Abendmesse Sonntag Sonntag

8.30 Uhr Hl. Messe am 11. Dezember 18.00 Uhr am 18.12. Lichtertragen

Vereine

Urkunden

Gutscheine

Festschriften

Aufkleber

Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten · (08462) 9406-0 · www.fuchsdruck.de · info@fuchsdruck.de


24

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Gottesdienste zu Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn – Heilig Abend – Samstag 24. Dezember Mühlhausen 16:30 Uhr: Kinderwortgottesdienst zum Heilig Abend in der Pfarrkirche in Mühlhausen !keine Eucharistiefeier! Achtung neue Uhrzeit: 23.00 Uhr: Christmette in der Pfarrkirche in Mühlhausen

vorstände Manfred Fuchs aus Mühlhausen sowie Kirchenvorstand und Bürgermeister Dr. Hundsdorfer aus Wappersdorf. Pfarrer Endriß dankte in seinen Schlussworten den Chören für Ihr Engagement sowie dem Pfarrgemeinderat für die Organisation des Abends. 630 Euro kamen an Spenden zusammen - diese werden für die anstehenden Kirchenrenovierungen in Wappersdorf und Mühlhausen verwendet. Handarbeitstreff

Mühlhausen

Der Handarbeitstreff findet jeweils am 1. Dienstag des Monats um 19.00 Uhr im alten Pfarrhaus, Schweppermannstraße 2 statt. Jeder der Lust hat am Häkeln, Stricken, Klöppeln usw. ist herzlich eingeladen. Näheres unter Grete Mandel Tel. 61953 oder Rita Fürst Tel. 5116.

10.00 Uhr Festmesse

Mutter-Kind-Gruppe

Wappersdorf

Seit Oktober bastelten die Mütter der Mutter-Kind-Gruppe fleißig an den Wichtel Laternen für ihre Kinder.Diese wurden trotz Regen ganz stolz am Martinstag beim Laternenzug von den Kleinen getragen.

Sulzbürg Achtung neue Uhrzeit: 21.00 Uhr Christmette 1. Weihnachtsfeiertag 25. Dezember 2012

8:30 Uhr: Festmesse 2. Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2012 Mühlhausen 10 Uhr Hl. Messe. Weihersdorf 11.15 Uhr Hl. Messe Sulzbürg 8.30 Uhr Hl. Messe 31. Dezember 16.00 Uhr Dankmesse zum Jahresschluss 1. Januar – Hochfest der Gottesmutter Maria – Oktavtag zu Weihnachten – Neujahr 19.00 Uhr Festmesse Bitte beachten Sie auch den Kirchenanzeiger wegen kurzfristiger Gottesdienständerungen und einer vermehrten Beichtzeit vor Weihnachten. Ausblick Die Sternsinger werden am Anfang Januar in unserer Pfarrei von Haus zu Haus ziehen, für den Segen Gottes (C+M+B bedeutet -Christus mansionem benedicat – Der Herr segne dieses Haus) singen, beten und um eine Spende für das Partnerprojekt der Diözese bitten. Die Sternsinger sind für ein caritatives Projekt unterwegs, bitte nehmen Sie die Sternsinger freundlich auf. Musik verbindet

Wir durften uns dem kath. Kindergarten St.Joseph anschließen und mit den Kindern den Wortgottesdienst feiern. Nach dem Martinszug bekam jedes Kind einen leckeren Martinsweck. Alle Kinder von 0-3 Jahren sind mit Ihren Mamas, Papas, Omas oder Opas dazu herzlich Willkommen. Zum gemeinsamen kostenlosen Spielen, Singen, Basteln, Kennenlernen und Austauschen. Wann: jeden Mittwoch von 09.30 Uhr – 11.00 Uhr (außer in den Ferien) Wo: Neues kath.Pfarrheim, Waldweg Bei Interesse einfach vorbeikommen oder bei Fragen: Monika Zang 09185 / 92 37 71 oder Jennifer Jacobowsky 09185 / 31 72 388 Ü30 Frauenstammtisch Der Ü30 Frauenstammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat in der Pizzeria Sorrento. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen! Bei Interesse: Melanie Heim, 09185/500314; Elisabeth Händl, 09185/922405. Wir freuen uns auf Dein/Ihr Kommen.

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Sulzbürg Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Sulzbürg, Engelgasse 2, Tel. 09185 287, E-Mail: pfarramt.sulzbuerg@elkb.de Bürozeiten des Pfarramtes: Mittwoch 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Freitag 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Pfarrerin Marie Henkys Tel. 09185-3320193, E-Mail: marie.henkys@elkb.de Gottesdienste Zu einem Benefizkonzert am Samstagabend, 29. Oktober hatte der Pfarrgemeinderat in die Wappersdorfer St.-Johannes-Kirche geladen. Die mitwirkenden Gruppen waren der Jugendchor Deining "The Fisherman´s Friends" unter der Leitung von Nicole Sippl, die "Hirschmann-Moila" sowie die Schola "Sunshine" unter der Leitung von Silke Hohl. Das Konzert wurde durch meditative Texte zur Besinnungsstunde. Besonders freute sich Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michael Hruby über den Besuch der beiden Kirchen-

Sulzbürg Marktkirche Sonntag 18.12..

18.00 Uhr

Lichtertragen

Samstag 24.12.

16.30 Uhr

Familiengottesdienst, Lehnert

Montag

26.12.

09.30 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Walterham

Samstag 31.12.

19.00 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Henkys


25

Wir stellen uns für unsere Gäste auf den Kopf

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016


26

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Hofen – Willibaldkirche

Landeskirchliche Gemeinschaft Hofen & Jugend „Entschieden für Christus“ (EC)

Sonntag 18.12.

09.30 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Henkys

Sonntag 25.12.

09.30 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Henkys

Samstag 31.12.

15.30 Uhr

Gottesdienst, Pfin. Henkys

Sulzbürgerstr. 4, 92360 Mühlhausen/Hofen, www.lkg-hofen.de und www.ec-hofen.de Kontakt: Johannes Lehnert, Tel. 09185/377 oder prediger@lkg-hofen.de

Gottesdienst, Lekktor Busse

Kerkhofen – Othmarkirche Samstag 24.12.

19.00 Uhr

Christvesper, Henkys

Die aktuellsten Termine und Veranstaltungen finden sie auf unserer Homepage. Wir wünschen allen eine gesegnete, friedliche Weihnachtszeit und ein gutes Neues Jahr!

Sonntag 01.01.

18.00 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Henkys

Gottesdienste (parallel Kindergottesdienst):

Sonntag 04.12.

09.30 Uhr

Rocksdorf – Elisabethkirche Sonntag 11.12.

09.30 Uhr

Gottesdienst, Pfrin. Henkys

Samstag 24.12.

15.00 Uhr

Christvesper, Pfrin. Henkys

Freitag

09.30 Uhr

Gottesdienst, NN

06.01.

Gruppen und Kreise Altenkreis: Mittwoch, 07.12. um 14.30 Uhr im Gemeindehaus. Weihnachtliches. INFO unter Tel. 09185-5249 Patchwork: Dienstag, 13.12. um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. INFO unter Tel. 09185-1821 Frauenkreis: Dienstag, 20.12. um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. INFO unter Tel. 09185-9225920

So. 11.12. 14.00 Uhr Weihnachtsfeier mit Aufführung des Krippenspiels (Predigt: Johannes Lehnert) So. 18.12. 09:30 Gottesdienst mit Pastor Ulrich Wosylus von der FeG Neumarkt So. 25.12. 14:00 Gottesdienst. Thema: „An der Krippe – Joseph“ (Johannes Lehnert) So. 01.01. 14:00 Neujahrsstunde Regelmäßige Veranstaltungen: Mädchenjungschar (7-12 J.): Wann? Immer samstags (außer in den Schulferien) von 10.00 -11.30 Uhr. Wo? Im Gemeinschaftshaus in Hofen, Sulzbürger Straße 4, 92360 Mühlhausen. Wer? Mädel’s im Alter von 7-12 Jahren Wir freuen uns auf Euch! Infos bei Kerstin Dolmer (09185/1579) Jungenjungschar (7-12 J.):

Meistens 1. Donnerstag im Monat. INFO unter Tel. 09185-5622

Wann? Immer freitags von 17:30-19:00. Wo? Im Gemeinschaftshaus in Hofen, Sulzbürger Straße 4, 92360 Mühlhausen. Wer? Jungs im Alter von 7-12 Jahren Wir freuen uns auf Euch! Infos bei Johannes Bachhofer (09185/9229327).

Öffnung der Gruft : Informationen unter www.sulzbuerg.de.

Teenkreis (ab 13 J.):

Ansprechpartner der Kirchengemeinde: Sekretärin: Angelika Oelfe, Tel. 09185-5358 Vertrauensfrau: Anita Winter, Tel: 09185-1888

Wann? Immer freitags von 20.00 – ca. 22:00 Uhr. Wo? Im Gemeinschaftshaus in Hofen, Sulzbürger Straße 4, 92360 Mühlhausen. Wer? Teens im Alter von 13-17 Jahren Wir freuen uns auf Euch! Infos bei Matthias Mößel (09185/1052).

Stellvertreter: Horst Bernreiter, Tel. 09185-50104

Kreis junger Erwachsener (KjE ab 18 J.):

Friedhofsaktion am 28.10.2016 in Sulzbürg

Wann? Immer freitags von 20.00 – ca. 22:00 Uhr. Wo? Im Gemeinschaftshaus in Hofen, Sulzbürger Straße 4, 92360 Mühlhausen. Wer? Jugendliche ab 18 Jahren Wir freuen uns auf Euch! Infos bei Johannes Lehnert (09185/377).

Treffen der Mütter am Abend:

Kirchenpflegerin: Gaby Weichselbaum, Tel. 09185-5249

Um 14.00 Uhr bei schönem Wetter war es mal wieder soweit. Wie jedes Jahr wurde unser Friedhof im Herbst von Ehrenamtlichen Helfern gesäubert. Am Ende wurde ein großer Hänger voll Rückschnitt abtransportiert. Ein Herzliches Dankeschön an Mößler Jakob, Weichselbaum Luise, Jarolim Käthe, Dolmer Gerlinde, Grasruck Heidi, Weichselbaum Gaby und Oelfe Angelika, die sich jedes Jahr bereit erklären, diese schweißtreibende Arbeit zu verrichten. Um uns die Arbeit nächstes Jahr zu erleichtern, möchten wir alle Grabeigentümer bitten, auch die dem Grab gegenüberliegende Anpflanzung der Mauer von Unkraut mit frei zu halten und zurück zu schneiden. Viele Hände erleichtern die Arbeit. Dankeschön schon im Voraus.

Seniorenkreis: Wann? Jeden 2. Donnerstag im Monat um 14.00 Uhr. Wo? Im Gemeinschaftshaus in Hofen, Sulzbürger Straße 4, 92360 Mühlhausen. Wer? Menschen reiferen Alters ab 50 Jahren Wir freuen uns auf Euch! Infos bei Georg Stengel (09185/1063). Über die verschiedenen Haus- sowie Gesprächskreise informiert das aktuelle Gemeinde-Info der LKG oder Prediger Johannes Lehnert (09185/377 bzw. prediger@lkg-hofen.de).

Kath. Pfarrei „Maria Sieben Schmerzen Sulzbürg“ Gottesdienste im Dezember Die Termine für die Gottesdienste bitte aus der Anzeige der Kath. Pfarrei St. Josef Mühlhausen entnehmen.

Jehovas Zeugen – Mühlhausen Jehovas Zeugen - Mühlhausen laden zu ihren Zusammenkünften in Freystadt, An der Bahn 7 ein

Fleißige Helfer säubern den Sulzbürger Friedhof


27

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 Sonntag, den 04. Dezember 2016 9.30 Uhr Vortragsthema: Sei wählerisch in deinem Umgang. Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM Thema: "Die Güte gegenüber Fremden vegesst nicht". Sonntag, den 11. Dezember 2016 9.30 Uhr Vortragsthema: Warum die Auferstehung für uns eine Realität sein sollte. Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Wie man im fremdsprachigen Gebiet geistig stark bleiben kann. Sonntag, den 18. Dezember 2016 9.30 Uhr Vortragsthema: Wie sinnvoll ist dein Leben? Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Stärke deinen Glauben an die biblische Hoffnung. Sonntag, den 25 Dezember 2016 9.30 Uhr Vortragsthema: Den "furcheinflössenden Tag" fest im Sinn behalten. Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Übe Glauben an Jehovas Verheißungen aus. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr finden ebenfalls Bibelbetrachtungen in Freystadt statt – jedermann ist dazu herzlich eingeladen. Nähere Auskünfte unter der privaten Telefonnummer 0 91 85/ 53 05 und unter www.jw.org Leben für 70 oder 80 Jahre - das war so nicht gewollt! Das es anders werden wird, geht aus einer der berühmtesten Äußerungen Jesu hervor: "So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einziggezeugten Sohn gab, damit jeder, der Glauben an ihn ausübt, nicht vernichtet werde, sondern ewiges Leben habe" (Johannes 3:16). Ewiges Leben - das ist kein Wunschtraumn. Vielmehr stimmt die Vorstellung einer endlosen Existenz mit dem überein, was der Schöpfer unseren Ureltern Adam und Eva anbot. Es ist im Einklang mit wissenschaftlichen Tatsachen über den Aufbau und das Fassungsvermögen unseres Gehirns. Und es harmoniert mit dem, was Jesus Christus lehrte. Die Kernaussage der Botschaft Jesu bestand darin, dass die Menschheit ewiges Leben haben sollte. An dem letzten Abend, den er auf der Erde mit seinen Aposteln verbrachte, sagte er: "Dies bedeutet ewiges Leben, dass sie fortgesetzt Erkenntnis in sich aufnehmen über dich, den allein wahren Gott, und über den, den du ausgesandt hast, Jesus Christus" (Johannes 17:3). Fortsetzung im Januar 2017!

Vereine und Verbände Oldtimer- und Motorsportclub Mühlhausen e.V. Weihnachtsmarkt 2016 Auch heuer nehmen wir wieder mit unserem Grillstand am Weihnachtsmarkt teil. Weiter bekommen sie bei uns leckere Backschinkensemmeln. Sie finden uns wie gewohnt in der Standzeile entlang der Bahnhofstraße. Weihnachtsstammtisch Unser traditioneller Weihnachtsstammtisch findet heuer am 0812-16 um 19:00, in unserem Vereinslokal Bender mit Familienangehörigen statt. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Termine: 03-12-16 ab 13:00 Uhr Aufbau Weihnachtsmarkt (Rathausplatz) 04-12-16 ab Mittag Weihnachtsmarkt (Stand) 08-12-16 ab 19:30 Uhr Weihnachtsstammtisch beim Bender (auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen) 05-01-17 ab 19:30 Uhr Stammtisch Allen Vereinsmitgliedern, Helfern, sowie Förderer und Freunden von Oldtimern unseres Vereines, auch allen Bürgerinnen und Bürgern, wünschen wir gesegnete und ruhige Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017. Interesse an unserem Verein? Infos unter www.omc-muehlhausen.de, Facebook unter OMC – Mühlhausen oder Hans – Jürgen Eskofier, 0172 - 8912205 bzw. vorstand@omc-muehlhausen.de Die Vorstandschaft, OMC – Mühlhausen e. V.

FF Mühlhausen Christbaumversteigerung der FF Mühlhausen am 10.12.2016 beim Brunnerwirt Alle Bürgerinnen und Bürger, sind zu unserer diesjährigen Christbaumversteigerung am 10.12. ab 19 Uhr in den Gasthof Brunnerwirt herzlich eingeladen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder wertvolle Preis und selbstgemachte Geräucherte zu ersteigern. Die Feuerwehr Mühlhausen freut sich auf Ihr Kommen! Termine Dezember 2016 Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und eine guten Rutsch in das Jahr 2017! 10.12.2016 Christbauversteigerung – 19 Uhr Gasthaus Brunnerwirt

D

16.12.2016 Jahresabschlussübung – 19 Uhr FF-Haus

er letzte Abschied

ist unwiederholbar. Darin liegt die

Herausforderung seiner besonderen Gestaltung.

Am Sand 26 · 92318 Neumarkt-Holzheim ·

09181. 410 45

www.bestattungen-haeusler.de

Zum Vormerken: 07.01.2017 Traditionelles Schafkopfrennen ab 19:30 Uhr FF-Haus Vorankündigung Schafkopfrennen der FF Mühlhausen am 07.01.2017 Am Samstag, den 07.01.2017, findet wieder ab 19:30 Uhr das traditionelle Schafkopfrennen der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder wertvolle Preise zu gewinnen. Alle Kartler sollten sich diesen Termin daher unbedingt schon vormerken!


28

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

FF Kruppach

Hierzu möchten wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner unserer Feuerwehr recht herzlich einladen. Die Vorstandschaft.

den konnten die Kinder bereits einzelne Übungsteile erlernen. Der Unterschied zu einem „Gartentrampolin“ war auch schnell spürbar. Mittlerweile hat sich eine schöne Gruppe gebildet und wir freuen uns, dass sich viele Kinder dafür begeistern konnten. Trampolinturnen macht nicht nur Spaß, sondern fördert die Koordination von Körper und Geist. Zudem werden die Rücken- und Rumpfmuskeln stark gefestigt, was zu einer besseren Haltung führt.

Tourismusverein

Natürlich ist es auch weiterhin möglich ein Probetraining zu machen. Das Training findet jeden Donnerstag von 15.45 Uhr bis 17.45 Uhr in der großen Schulturnhalle in Mühlhausen statt.

Christbaumversteigerung der FF Kruppach Am Montag, den 26.12.2016 findet wieder unsere Christbaumversteigerung im Schützenhaus in Rocksdorf statt. Beginn ist 19:30 Uhr.

Wir suchen Dich! Der Tourismusverein Mühlhausen sucht neue Mitglieder. Ob Jung, ob Alt – bei uns sind alle herzlich willkommen! Du bist neu in der Gemeinde und suchst Anschluss? Du möchtest Deine neue Umgebung erkunden, aber nicht alleine? Du bist gerne in der Natur unterwegs und kulturell interessiert? In der Gesellschaft überwiegt der Spaß, zusammen ist die Motivation größer und ein gemeinsames Hobby verbindet. Wenn Du uns kennenlernen möchtest, komm doch einfach zu unserer nächsten Versammlung. Wir freuen uns auf Dich! Die Vorstandschaft. Einladung zur Jahreshauptversammlung Montag, den 12. Dezember 2016 um 18 Uhr in der Pizzeria Sorrento. Tagesordnung Begrüßung und Bericht des Vorstands Protokoll der letzten JHV 2014 Kassenbericht Bericht der Kassenprüfer Entlastung der Vorstandschaft Anträge

Weihnachtsfeier der 1 und 2 Mannschaft Am Samstag den17.12.2016 findet unser Weihnachtsfeier der 1 und 2 Mannschaft statt. Beginn um 19.30 im Sportheim. Gaststätte Sportheim Unsere Wirtsleute Familie Ebert haben im Januar Betriebsurlaub! Wir sind jetzt auch auf Facebook: Sportverein Mühlhausen-Sulzbürg. Achtung Ehemalige Fußballer des SVM!

1. Vorsitzende Christa Gleisenberg

Der Stammtisch der Ehemaligen Fußballer findet am Freitag den 2.Dezember um 20.00h statt.

Einladung zur Vorplanung Winterwanderung 2017

Der Jugendfußball befindet sich in der Hallensaison

Montag den 12. Dezember 2016 um 19 Uhr in der Pizzeria Sorrento.

Wer Interesse am Fußballspielen hat, bitte die Hallentrainingszeiten bei den jeweiligen Jugendbetreuer erfragen!

1. Planung Winterwanderung 2. Sonstiges 1. Vorsitzende Christa Gleiseneberg

SV Mühlhausen-Sulzbürg e.V. www.sv-muehlhausen-sulzbuerg.de Weihnacht-Yoga - Workshop „Loslassen“ Der SV Mühlhausen bietet unter der Leitung von Fr. Marion Dittenhofer - Aria einen einmaligen, kostenlosen Weihnachts-YogaWorkshop mit dem Themenschwerpunkt „Loslassen“ an. Wann: Sonntag, 18. Dezember 2016 von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Wo: Gymnastikhalle Sportheim Mühlhausen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, evtl. Kissen oder eine Decke und warme Socken. Der zweistündige Workshop ist dauauf ausgelegt loszulassen, das alte Jahr zu verabschieden und das Neue zu begrüßen. Es werden die Hintergründe der verschiedene Elemente des „ZEN-YOGA" aus dem ganzen Jahrenkreis tiefgreifend erklärt und geübt und somit darf jeder Teilnehmer erfahren, was Yoga macht mit Körper, Geist und Seele, damit wir uns gut bzw. besser fühlen dürfen. Anmeldungen bitte bei Edeltraud Bruckner: 09185/1792 Hoch hinaus im Sportverein Am 13. Oktober starteten wir mit einer neuen Sportabteilung, dem Trampolinturnen, in unserem Verein. Durch Patrizia Weber konnten wir eine neue Trainerin gewinnen, welche selbst jahrelang aktiv in dieser Sportart und mehrfache Bayrische Meisterin war. Im gesamten Oktober konnten interessierte in diesen Sport hinein schnuppern, was großzügig genutzt wurde. In den Trainingsstun-

G- Jugend Betreuer: Matthias Händl Telefon. 0151 54727525 F -Jugend Betreuer: Macho Klaus Telefon. 0177 2873112 E1-Jugend Betreuer: Güclür Orucan Telefon. 0162 9484227 E2-Jugend Betreuer: Götz Thomas Telefon. 0175 3639675 Betreuer: Marius Hauenstein und Michael Haberler D - Jugend Betreuer: Patrick Seßler Telefon: 0170 4974112 Betreuer: Ralph Peter Telefon: 0170 5765508 C- Jugend Betreuer: Seefelder Josef Telefon: 0170 4190840 Spielgemeinschaft mit Reichertshofen A-Jugend

Betreuer: Dollinger Günter Telefon 09185/1675

Schorscher Norbert 0151 18977876

Gesammtjugendleiter: Manfred Heiselbetz Telefon: 0151 10003620 Radsport Die Radsportabteilung befindet sich in der Winterpause. Kursangebote in der großen (g) und kleinen (k) Schulturnhalle in Mühlhausen sowie in der Sportheimturnhalle (S): Kurs Tag, Uhrzeit, Personen-kreis, Leiter Step-Aerobic - Mix Montag, 18:45 - 19:45 Uhr, 20:00 - 21:00 Uhr, alle, Edeltraud Bruckner (Tel.: 09185/1792 und 0163/2540439), S Ballett Dienstag, 15:00 - 16:00 Uhr, Anfänger u. Fortgeschrittene 1 ab 4 Jahren , Perpetua Schickel, S


29

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Der Zementfließestrich für höchste Ansprüche AB SOFORT

LIEFERBAR!

CemFlow – der naturbelassene oder eingefärbte Zementfließestrich mit polierter oder geschliffener Oberfläche – ist der Baustoff für Individualisten. Er bildet die perfekte Basis vom Nassraum bis zum Designboden. Mit CemFlow entstehen exklusive und ebene Oberflächen von unvergleichlicher Intensität und Qualität. CemFlow – es gibt keinen schöneren Grund. www.heidelberger-beton.de/cemflow

Öffnungszeiten: Mi-Fr von 16.00 bis 23.00 Uhr, Sa von 11.00 bis 23.00 Uhr, So von 10.00 bis 22.00 Uhr Am 11. Dezember 2016 (3. Adventssonntag) Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag von 16 - 23 Uhr, Samstag von 11 - 23 Uhr, am Sonntag von 10 - 22 Uhr ***

„Advent im Sportheim“ am 3. Advent (11.12.16)

Beginn 16 Uhr: Karlheinz Bauer (der „Möhbauer“ aus Großalfalterbach) liest Besinnliches, Satirisches und Heiteres zum Advent, es gibt Stubenmusi und dazu servieren wir unser 3-Gänge-Menue für 25 Euro p. P.

Geflügel-Morchel-Terrine

auf winterlichem Salat *** Rehkeule mit blättrigem Speckrosenkohl und Kartoffelgratin oder Knusprige Gänsekeule mit Preiselbeer-Rotkohl und Knödel ***

Weihnachtliches Dreierlei:

Lebkuchenmousse, MandelPanna Cotta und Honigparfait mit Rotweinbirnen und karamellisierten Walnüssen

„Silvester im Sportheim“ am 31. Dezember 2016

art Tisch, Landau Arnold Architekten, Landau

Beginn 20.00 Uhr: Wir feiern mit unseren Gästen ins Neue Jahr mit einem großen Silvester-Buffet und ab 24 Uhr mit Mitternachts-Gulasch-Suppe, mit Musik und Feuerwerk… pro Person: 17 Euro (ohne Getränke) *** Verbindliche Reservierungen nehmen wir sehr gerne unter Ebert@sportgaststätte-mühlhausen.de oder der Tel.-Nr. 0 91 85 18 99 entgegen. Detaillierte Infos zeitnah auch auf unserer Homepage www.Sportgaststätte-Mühlhausen.de oder unter www.facebook.com/Sportgaststätte-Mühlhausen/Sulz

TBG Transportbeton Werner GmbH & Co.KG Industriestraße 32 92345 Dietfurt Telefon 09471 6047-0 www.heidelberger-beton.de/ werner

Achtung: Im Januar 2017 haben wir geschlossen - wir sind ab Freitag, 3. Februar wieder für unsere Gäste da!

Kassenkraft auf 450,-- E Basis Basis oder in Teilzeit gesucht für Wochenende und wochentags Vormittag. Tankstelle Stiegler, Tel. 09185/903738


30

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Ballett

Spitzenergebnisse für Mühlhauser Judoka!

Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr, Gruppe 3/4 Fortgeschrittene ab 6 Jahren, Perpetua Schickel, S

Mit der süddeutschen Meisterschaft endet für die Jugend U 15 die Serie der Einzelwettbewerbe. Mit Spitzenergebnissen konnten hier die Athletinnen und Athleten des SV Mühlhausen aufwarten. Bei den Jungen schickten 78 Vereine 160 Starter auf die Matten. Hier belegte der SV M in der Vereinswertung einen beachtlichen 20. Platz! Die Ergebnisse im Einzelnen: 3. Platz Muhammed Memis ( Mühlhausen ) 5. Platz Theresa Lutter ( Sulzbach Rosenberg ) 7. Platz Maurice Thon ( Freystadt ) Wenn sich alles im Voraus berechnen ließe, und die Leistungen der Jugendlichen unendlich reproduzierbar wären.... Aber ersten kommt es anders und zweitens als man denkt. Nachdem Theresa Lutter und Maurice Thon auf den bayerischen Meisterschaften die Titel errangen und Muhammed Memis sich mit dem fünften Platz begnügen musste, waren die Ziele für die Süddeutsche hochgesteckt. Doch beim Judo kommt es wie bei allen anderen Sportarten nicht nur auf die Tagesform an. Auch das Losglück ist entscheidend. Maurice Thon ( bis 37 Kg) erwartete zum Auftaktkampf den letzten aus Baden oder Württemberg. Es kam ein gesetzter Athlet nämlich Jannes Rukatukl (SV Winnenden/WÜ). Diesen hatte Thon überhaupt nicht auf der Agenda. nach 30 s lag er mit einem Waza-ari ( Mittlere Wertung ) zurück und konnte diesen Rückstand auch nicht mehr aufholen. Die weiteren Kämpfe gegen Vitus Bernöcker ( TV Miesbach/ BY) und Jonathan Melke (JC Kano Heilbronn/WÜ) gingen vor Ende der regulären Kampfzeit zu Ende. Christoph Wunder (TSV Großhadern/BY), den er auf der Bayerischen wunderbar auskonterte, gewann äußerst glücklich nach 30 s im Golden Score (Verlängerung). Somit war mit Platz 7 Ende des Turniers erreicht.

Ballett Dienstag, 17:00 - 18:00 Uhr, Gruppe 5/6 Fortgeschrittene ab 8 Jahren, Perpetua Schickel, S Zumba®Fitness Dienstag, 19:00 - 20:00 Uhr, alle, Zin - Marion Dittenhofer, S Mutter-Kind-Turnen Mittwoch, 16:50 - 18:00 Uhr, 3 - 5 Jahre, Sandra Rupp (Tel.: 09179/ 964538), k Kinderturnen Mittwoch, 17:00 - 18:00 Uhr, 5 - 8 Jahre, Rita Schmidt (Tel.: 09185/ 500611) / Simon Emmerling / Silvia Schauer (Tel.: 09185/ 923974), g Step-Aerobic - Mix Mittwoch, 19:30 - 20:30 Uhr, alle, Edeltraud Bruckner (Tel.: 09185/1792 und 0163/2540439), S Zwergenturnen Donnerstag, 10:00 - 11:00 Uhr, 1 - 3 Jahre, Katrin Link (Tel.: 09185/9223322) und Sonja Sturm (Tel.: 09185/9237067), S Mädls-Turnen Freitag, 17:30 - 19:00 Uhr, 7 - 14 Jahre, Maria und Marion Mößler, (Tel.: 09185/5258) / Johanna, Lehner / Lorena Oegl, g Hinweis: Während der Schulferien finden in den Schulturnhallen keine Kurse statt. Interessenten an unseren Kursangeboten sind jederzeit herzlich willkommen. Nordic-Walking-Abteilung Unsere Nordic-Walking-Truppe ist bei jedem Wetter unterwegs. Sie trifft sich unter der Leitung von Norbert Pamin immer montags und donnerstags um 19.00 Uhr am Sportheim im Mühlhausen. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Norbert Pamin: Tel.: 09185/1439. Judo-Abteilung Unsere Trainingszeiten (Sportheimturnhalle): DONNERSTAG FREITAG 17:00 bis 18:30 Uhr Mathias 8- bis 14-jährige Wettkampftraining

16:00 bis 17:00 Uhr Sybille und Tobias Anfänger 2 Judo spielend lernen Jahrgang 2009

18:30 bis 20:00 Uhr 17:00 bis 18:30 Uhr Mathias Mathias und Tobias Erwachsene Schnuppertraining U12 bis Ü 60 6 bis 13 Jährige

18:30 bis 20:00 Uhr Mathias und Tobias 7 bis18 jährige Wettkampf- und Gürteltraining

Jeden 2. Freitag des Monats ab 20:15 Uhr Judo- und (Eltern-) Stammtisch im Vereinsheim. Nähere Informationen gibt es bei: Reiner Brinkmann, SV Mühlhausen, Abt Ltr Judo, Heinrich-von-SteinStr.153, 92342 Freystadt Tel.: 09179 - 96 54 61, e-mail : reinerbrinkmann@web.de Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

Maurice Thon und Muhammed Memis

Muhammed Memis ( bis 43 kg ) schaffte das unmöglich geglaubte. Nach Platz fünf auf der bayerischen ging es mit gemischten Gefühlen nach Backnang. Doch Memis hatte einiges gelernt und verbessert. Mit Paul Walz (SV Winnenden/WÜ) erwischte er den fünften aus Württemberg. Ganz beherzt ging es zur Sache so dass am Ende der Kampfzeit 1 Waza-Ari und 2 Yuko auf der Habeseite standen. Der nächste Kampf brachte dann Valentin Hofgärtner (JV Nürtingen/WÜ) amtierender Württembergischer Meister . Äußerst respektvoll tasteten sich beide Athleten ab, so dass die Kampfrichter ein Shido ( Bestrafung) nach dem anderen wegen Passivität verhängten. Der Kampf endetet gegen Memis mit 4 zu 3 Shidos und somit Einzug in die Trostrunde. Hier traf er mit Jonas Holtmann (PSV Königsbrunn/BY) auf einen alten Bekannten aus dem Bayernkader, der sich nach voller Kampfzeit mit einem Yuko ( kleine Wertung) geschlagen geben musste. Mit Viktor Tereschenko (TSV Abensberg/BY) seinem Trainingspartner und Rumblödelfreund aus Abensberg ging es in die nächste Runde. Sehr zum Leidwesen der Trainer Jürgen Öchsner ( TSV Abensberg) und Mathias Brinkmann ( SV Mühlhausen) fand kein ernsthafter Kampf statt. Muhammed Memis war der glückliche Gewinner nach dem Tereschenko sich zwei Shidos wegen Passivität einhandelte. Zum keinen Finale ( Kampf um Platz 3 ) gab es den nächsten Spezi, Christopher Haas (TV Erlangen/BY). Taktisch klug brachte er den in der ersten Minute erzielten Yuko über die


31

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 letzten zwei Minuten. Theresa Lutter ( bis 63 Kg ) musste sofort ran. Nach zwei gewonnen Kämpfen traf sie auf die Württemberger Meisterin, welche Lutter in die Trostrunde schickte. Aber hier lief es nicht wie gewünscht. Als beste Bayerin landete sie auf Platz Fünf. Trainer und Abteilungsleitung gratulieren zu diesen tollen Ergebnissen. Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene die den Judosport kennenlernen wollen sind herzlich zu den Schnuppertrainingseinheiten willkommen: Freitags Jahrgang 2010 und 2011: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr Jahrgang 2009, 2008, 2007: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr ältere Jugendliche und junge Erwachsene ab 18:30 Uhr Die Waschbären – und -innen sind Donnerstags ab 18:30 Uhr auf der Matte und machen, u.a., viel für Bauch-Beine-Po. Also Waschbärenjudo

Abfahrt: 5.00 Uhr Mühlhausen (Parkplatz EDEKA)

5.15 Uhr Sulzbürg (Schule)

Rückfahrt: 16.30 Uhr Skigebiet Neuer ZUMBA Instructor stellt sich vor Mein Name ist Anja Hausner und ich bin der neue ZUMBA-Instructor (ZIN). Der Zumba-Kurs findet jeden Donnerstag (außer an schulfreien Tagen) von 18.30 – 19.30 Uhr in der Sulzbürger Turnhalle statt.

SV-DJK Sulzbürg e.V. Programmhinweise: 11.12.16 So 14.00 Uhr TT Kreis-Seniorenmeisterschaften (Turnhalle Sulzbürg) Wintersport - Fahrten

Bei diesem Sport kann wirklich jeder mitmachen! Es kommt nicht auf Perfektion an, sondern nur darauf sich mit Spaß zu bewegen. Einfach vorbeikommen und ausprobieren! Ich freue mich auf Euch!

21.01.17 Skifahrt mit Skikursangebot zur Winkelmoosalm

Für Vereinsmitglieder ist der Kurs weiterhin kostenfrei.

19.12.16 Sa 16.00 Uhr TT Vereinspokal (Turnhalle Sulzbürg)

18.02.17 Skifahrt mit Skikursangebot zur Winkelmoosalm 18.03.17 Saisonabschlussfahrt nach Fieberbrunn/ Saalbach-Hinterglemm

Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V.

Wintersport Abteilung und DSV-Skischule

Schießtermine:

Einladung zum Preiss-, Pokal- und Königsschiessen Freitag 25.11.16 von 18:00 Uhr – 21:00 Uhr Donnerstag 01.12.16 von 19:00 Uhr – 21:00 Uhr Freitag 02.12.16 von 18:00 Uhr – 21:00 Uhr Sonntag 04.12.16 von 9:30 Uhr – 12:00 Uhr Achtung für den Schützenkönig werden 100,-E und für den Jungschützenkönig 50,-E in bar ausbezahlt. Preis für die Einlage Schützen: 6,00 E Nachkauf 10 Schuß 3,00 E Preis für die Einlage Jugend bis 16 Jahre 3,00 E

Auf geht`s in die Wintersaison 2016/17 mit der DSV Skischule Sulzbürg. Bei ausreichender. Schneelage starten wir in Sulzbürg wieder unsere Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Nicht nur für Kinder und Jugendliche sondern auch für Erwachsene!! Anmeldungen ab sofort möglich! * Achtung neu ab 2017 * Anmeldungen und Info`s für Skikurse und Skifahrten: E-Mail: skischule@sv-djk-sulzbuerg.de, Web: www.sv-djk-sulzbuerg.de ***Schneetelefon/ Info Liftbetrieb*** Unter folgender Rufnummer 0175/95 31 088 können aktuelle Informationen über den Liftbetrieb und den Pistenzustand der Skiarena Sulzbürg abgerufen werden. Schneetelefon: 0175/95 31 088 Donnerstag/Freitag von 18.30 – 20.00 Uhr Samstag/Sonntag von 09.00 – 14.00 Uhr Die DSV Skischule Sulzbürg wünscht allen Skibegeisterten und denen, die es noch werden wollen, eine unfallfreie und schneereiche Wintersaison 2016/17. 21.01.2017 Skifahrt mit Skikursangebot zur Winkelmoosalm/Steinplatte Skikursangebot vom Anfänger bis zum Profi. Diese Fahrt ist auch für Erwachsene geeignet, die ihre Technik verbessern wollen. Leistungen: Busfahrt, Skikurse durch ausgebildete DSV-Skiübungsleiter, Liftpass Preis: Kinder 50,- E; Jugendliche 55,- E; Erwachsene 65,- E; Erwachsene o. Skikurs 60,- E, Nichtmitglied Aufpreis 7,- E.

Nachkauf 5 Schuß 1,50 E Es gibt sehr schöne Preise zu gewinnen. Für Schüler bis 16 Jahren wird ein zusätzliches Pokalschiessen durchgeführt. 3 Schuss sind in der Einlage bezahlt. Einladung zur Weihnachtsfeier Unsere Weihnachtsfeier in Verbindung mit der Preis- und Pokalverleihung findet am Freitag den 09.12.2016 ab 19:30 Uhr statt. Die Jugendpokale werden ebenfalls bei diesem Termin vergeben, die Eltern sind dazu auch recht herzlich eingeladen. Einladung zur Christbaumversteigerung Samstag, den 17.12.16. Beginn: 19.00 Uhr - im Schützenhaus Wappersdorf. Auf Euer kommen freut sich der Schützenverein. „Schweppermann“ – Wappersdorf 1.Vorstand - Meier Ewald Wir wünschen allen Mitgliedern ein ruhiges und frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2017. Bitte teilt uns für die Versendung von Post und Einladungen Eure Emailadresse mit, bitte Mail an: meier.wald@t-online.de Küchlbackkurs im Schützenhaus Die Küchlbackkurse im Schützenhaus in Wappersdorf im Oktober wurden sehr gut angenommen. Aufgrund der großen Nachfrage wurden statt ein zwei Termine abgehalten.


32

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016 A Lacha gfriat, bricht unterm Schritt, und gibt an hellen Klang. De Zeit is miad, kimmt nimma mit. Und d` Dunkelheit bleibt lang. De Nächt san koid. Reifüberhaucht san d Wiesn in der Fruah. As Jaht wird oid und is verbraucht. Hot Dog scho gsegn grod gnua! Monika Pauderer

Unter fachkundiger Anleitung wurden die Frauen und ein Mann in die Kunst des Küchlbackens eingewiesen. Besonders freuten sich die Kursleiterinnen, dass auch einige unserer Festdamen großes Interesse zeigten. Jeder durfte auch mal selbst Hand anlegen und sich beim Ausziehen der Küchl oder beim Ausbacken versuchen. Auch erfahrene Bäckerinnen waren sich einig: Man lernt nie aus.

Schützenverein Rocksdorf „Landl“ e.V. Weihnachtsfeier Die Weihnachtsfeier findet am Samstag, den 10.12.2016, ab 19 Uhr statt. Es findet wieder das traditionelle Glaskugelschießen statt. Wir laden alle Mitglieder, auch Kinder und Jugendliche, sowie Freunde und Gönner des Vereins ganz herzlich ein. Für gespendete Preise für die Versteigerung sagen wir im Voraus vielen Dank. Einladung zur Jahreshauptversammlung Die Vorstandschaft lädt alle Mitglieder des Schützenverein „Landl“ Rocksdorf e.V. zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Samstag, den 14. Januar 2017, um 20 Uhr ins Schützenhaus Rocksdorf ein. Tagesordnung 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung 2. Bericht des 1. Schützenmeisters 3. Bericht des Sportleiters und des Jugendleiters 4. Bericht des Kassiers 5. Prüfungsbericht der Kassenprüfung 6. Entlastung der Vorstandschaft 7. Festlegung der Mitgliedsbeiträge 8. Satzungsneufassung 9. Ehrungen 10. Neuwahlen 11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge Anträge zur Tagesordnung müssen 5 Tage vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden. Der Vorstand

OGV Mühlhausen `S Jahr wird oid A Flüglschlog rauscht übers Feld. A Kroahschwarm foid ei. Draib san de Dog, Grau is de Welt. Wie lang wird des so sei? Kahl san de Baam. Wia Geisterhänd` Streckan s`in de Luft de Äst`. Du wuist`s net glaabn, ma riacht scho`s End`! As Laub is boid vawest.

Der OGV Mühlhausen wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, ein gesundes Neues Jahr und ein ertragreiches Gartenjahr 2017. Der Stammtisch findet jeden dritten Donnerstag eines Monats ab 19.30 Uhr in unserem Vereinslokal Brauerei-Gaststätte-Bender statt. Termine Dezember 2016 findet kein Stammtisch statt, 19. Januar 2017, 16. Februar 2016. Zu unseren Stammtischen sind alle interessierte herzlich eingeladen auch interessierte die noch kein Mitglied im OGV sind und Spaß am garteln und Erfahrungsaustausch haben. Schau und Lehrgarten Im Jahr 2017 wollen wir mit einem Projekt probe gärtnern etwas neues wagen. Jeder interessierte bekommt vom Verein ein Beet zugeteilt was er, in Absprache mit dem Verein, nach seinen Wünschen bearbeiten kann. Wir bauen eine 3 Kammer Kompostanlage mit der Idee Nachhaltigkeit herzustellen, nichts verlässt den Garten was kompostiert werden kann. Eine Abwandlung davon kann auch in kleineren Gärten realisiert werden. Besonders wenden wir uns an alle neu in Mühlhausen zu gezogene Mitbürger und besonders Familien mit Kinder die zu Hause keine Möglichkeit haben sich gärtnerisch zu betätigen. Interessierte können ab sofort mit den unten aufgeführten Gartenfreunde Kontakt aufnehmen um Einzelheiten zu besprechen. Norbert Pamin 09815 9226880 Ludwig Kirsch 09815 860 Rolf Belle

09185 903124

Der OGV wird nach einer längeren Pause beim Weihnachtsmarkt in Mühlhausen 4. Dezember 2016 am Stand von Ziegenhof Belle vertreten sein. Es wird über den Schau und Lehrgarten informiert und die geplanten Projekte für 2017 vorgestellt. Der Garten im Dezember Die Gartensaison klingt wie alle Jahre wieder im Dezember aus. Der Garten ist Winterfest und für die kalten Tage vorbereitet. Der Gärtner kann erst mal entspannen. Allen Lesern der OGV Mitteilungen und den Gartenfreunden wünscht der OGV ein gesegnetes und behutsames Weihnachtsfest, und einen guten Start ins neue Gartenjahr 2017. Für die stille Zeit. Frankfurter Bethmännchen Zutaten für etwa 40 Stück 200g Marzipan- Rohmasse, 100g Puderzucker, 100g gem. Mandeln, 2cl Rum, Prise Salz, 1 Eiweiß, Mandelhälten, für den Guss 100g Puderzucker 1cl Rum, 2cl heißes Wasser Marzipan würfeln, mit dem Puderzucker, Mandeln, Rum und Salz zu einem glatten Teig verkneten diesen halbieren und zwei Stränge von 40cm Länge rollen und jeden in 20 Stücke teilen, mit einem feuchten Tuch abdecken. die Stücke zu Kugeln rollen etwas kegelförmig hoch drücken. Den Backofen auf 250° vorheizen. Eiweiß etwas verschlagen und die Kugeln dünn bepinseln. Seitlich mit 3 Mandelhälften besetzen.


33

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

r AucAh ufciühnrElfaiügnleangen loseloEse

straße

2

kostenlose Park P P Parkplätze P Parkplätze

Tel.

09181-33145

Neumarkt • Badstraße 2 • Tel. 09181-33145

P

Parkplätze im Hof

• Badstraße • Tel. 09181-33145 s P o rNeumarkt Ts c 2h uh

Wa iN Ng g--s sP Po or Damen/Herren Pantoffel-Hausschuh/Stiefel u Wa h llkkiGR. rT Ts sc chhuuhh 36-47 FüR DAMEN UND HERREN

üR

DAMEN

UND

HERREN

Obermaterial

-

„SCHAWOS“ pat. Filzschalensohle Leder • Futter: reine Schurwolle • Weite „H“

GR. 36-47 FüR anatomisches DAMEN UNDFußbett HERREN Obermaterial

MARKEN - FA B R I K AT durchgehende

Obermaterial Leder Leder

Filzschale Leichte CME-Laufsohle mit Gel-Element und aktive n abriebfester Gummiauffläche Fersendämpfung DEUTSCHES - MARKEN - FABRIKAT atmungsaktiv und feuchtigkeitsaufnehmend abriebfeste Laufsohle Weiten G, H, J, K & ose Einlagenschuhe in den M Schaftund DEUTSCHES - MARKEN - FABRIKAT

SchaftLasche verhind Druckst

Leichte CME-Laufsohle 00 • S a . 9 .Auswechselbare - 1 3 . 00 d u rc h g e h e n d Laschenpolsterung Antiallergisches mit Gel-Element Schaft- und Ihr Fachgeschäft für bequeme und lose Einlagenschuhe in den und Weiten G, H, J, K & M verhindert textile Einlegesohlen Innenfutter Leichte CME-Laufsohle Antiallergisches abriebfester Gummiauffläche Laschenpolsterung Auswechselbare Zum Teil auch für lose orthopädische geeignet. Druckstellen mitEinlagen Gel-Element und verhindert textile Einlegesohlen Innenfutter 00 00 00 00 9. - 13. durchgehend Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 9. - 18. • Sa. abriebfester Gummiauffläche che Druckstellen Ihr Fachgeschäft für bequeme und lose Einlagenschuhe in den Weiten G, H, J, K & M Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 9. 00 - 18. 00 • Sa. 9. 00 - 13. 00 durchgehend

.

00

-

18.

00

am 28. Januar 2017 Das große gesellschaftliche Ereignis in Freystadt. Kartenvorverkauf ab dem 19.12.16 bei der Raiffeisenbank Freystadt Tel.-Nr. 0 91 79 - 222-11 Eintritt 19,– Euro

2017

G, Ihr Fachgeschäft H, für bequeme und lose J, Einlagenschuhe in denK Weiten G, H, J, K & M & 00 h g e h e - 18. 00 • Sa. n 9. 00 - 13. 00 durchgehend d Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 9.

Fr�he n! e t h c a n Weih


34

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Auf ein Blech mit Backpapier setzen und auf der mittleren Schiene überbacken ca. 3-4 Minuten. Den Bräunungsvorgang ständig überwachen damit die Bethmännchen nicht zu dunkel werden. den Puderzucker mit Rum und Wasser verrühren und die noch heißen Bethmännchen damit bepinseln. Nach dem abtrocknen in die Dose. Viel Spaß beim backen wünscht der Obst und Gartenbauverein Mühlhausen. Bitte beachten Sie auch unsere Schaukästen.

SKK Wappersdorf Volkstrauertag in Wappersdorf Am Sonntag, 13 November 2016 wurde um 8.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert zum Gedenken an die gefallenen und vermissten Kameraden der beiden Weltkriege. Hr. Pfarrer Endriß zelebrierte den Gottesdienst. Der Posaunenchor Bachhausen Mühlhausen übernahm wie alle Jahre die musikalische Gestaltung. Im Anschluss an den Gottesdienst gedachte man am Ehrenmal der Kameraden, die während der beiden Weltkriege Ihr Leben lassen mussten. Zur Ehrenwache am Mahnmal haben sich 6 Reservisten bereit erklärt diese ehrenvolle Aufgabe zu Übernehmen.

Besondere Anträge zur Tagesordnung sind 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung beim Vorstand einzureichen. Um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder wird gebeten. Die Vorstandschaft, M. Heim Wie in jedem Jahr findet auch am 28.01.2017 wieder ein Schlachtschüsselessen in Döllwang im Gasthaus Hack statt. Ab Januar liegen im Schützenhaus Wappersdorf Listen für die Anmeldung aus. Die SKK Wappersdorf wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Mühlhausen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2017.

Seniorenheim St. Therese Am 15.11. besuchte uns der Kindergarten St. Joseph mit herrlichen selbst gebastelten Laternen. Mit einem leuchtenden Laternenzug und passenden Liedern kamen sie zu unseren Bewohnern ins Haus. Bei der Aufführung von der Geschichte des Hl. Sankt Martin haben sie den Senioren und allen Anwesenden eine große Freude bereitet und ein Strahlen in jedes Gesicht gezaubert. Herzlichen Dank an Alle dafür.

Nachdem Hr. Pfarrer Endriß ein Gebet für die Gefallenen und Vermissten sprach, folgten kurze Ansprachen durch den 1. Vorsitzenden Heim Markus und des 1. Bürgermeisters Hr. Dr. Hundsdorfer, der die Namen aller vermissten und gefallenen Kameraden aus dem Gemeindebereich Wappersdorf verlas. Anschließend wurde ein Kranz niedergelegt. Danach spielte der Posaunenchor das Lied vom guten Kameraden, wobei 3 Salutschüsse abgegeben wurden. Zum Abschluss der Feier dankte der 1 Vorsitzende Heim Markus Hr. Pfarrer Endriß für die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes und der Feier am Ehrenmal, weiterer Dank galt dem Posaunenchor Bachhausen Mühlhausen für die feierliche musikalische Umrahmung des Volkstrauertages. Ferner sprach Heim Markus seinen Dank aus, insbesondere den teilnehmenden örtlichen Vereinen mit Ihren Fahnenabordnungen (FF Wappersdorf, Schützenverein Wappersdorf), Hr. Bürgermeister Dr. Hundsdorfer, den Reservisten am Ehrenmal sowie allen Besuchern des Gottesdienstes die so zahlreich erschienen sind.

Kindergarten St. Joseph besuchte das Seniorenheim

Termine in der Adventszeit im Hause St. Therese Das Jahr neigt sich schon fast dem Ende entgegen und wie bereits in den vergangenen Jahren möchten wir dies gemeinsam mit unseren Senioren und deren Angehörigen feiern. Auch heuer haben wir wieder eine Menge an Veranstaltungen in der Adventzeit bis hin zum Heiligen Abend zu bieten. Am 1. Adventssonntag, den 27.11.2016 Adventsfeier ab 14.30 Uhr singt für Sie der Landfrauenchor Am 2. Adventssonntag, den 04.12.2016 Nikolausfeier ab 14.30 Uhr mit musikalischer Unterhaltung von den Grenzgängern und Nikolausbesuch am Nachmittag Am 3. Adventssonntag, den 11.12.2016 Adventsfeier ab 14.30 Uhr mit Musik und Gesang von den Staufersbucher Dreigesang

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hl. Abend ist ab 14.00 Uhr die Weihnachtsfeier für unsere Bewohner mit einem Besuch vom Christkind

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag, 05 Januar 2017, im Schützenhaus Schweppermann Wappersdorf um 19.30 Uhr statt. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

Musikverein Mühlhausen-Sulzbürg e.V.

1. Eröffnung 2. Vollzähligkeit 3. Totenehrung 4. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung 2016 5. Kassen und Revisionsbericht 6. Entlastung der Vorstandschaft und des Kassiers 7. Bericht des 1. Vorsitzenden mit Ehrungen 8. Bericht des Reservistenbetreuers 9. Neuwahlen der Vorstandschaft 10. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Romantische Hofweihnacht beim Lindenwirt in Sulzbürg Wie in jedem Jahr lädt der Musikverein Mühlhausen-Sulzbürg e.V. am letzten Samstag vor Weihnachten, also dieses Jahr am 17. Dezember wieder zu seiner traditionellen Hofweihnacht in den romantisch gestalteten Innenhof des Gasthauses „Zur Linde“ in Sulzbürg. Ab 16.00 Uhr erwartet die Besucher des kleinen Marktes traditionelle und romantische Weihnachtstimmung begleitet von musikalischen Weisen. Mit dabei sind verschiedene Bläserensembles des Sulztalorchesters. Neben diesem Ohrenschmaus werden die Gäste auch mit besonderen Schmankerln und Leckereien wie herzhaften Flammkuchen mit Speck, geschmackvollen Pfannkuchen,


VOGL KFZ - Technik VOGL KFZ - Technik

35

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen GmbH - Dezember 2016 Kompetenter Service rund um PKW und Motorrad seit

Jahren

• und Neu-Gebrauchtwagen • Reparaturen aller Marken • Unfallreparatur GmbH • Klimaservice Kompetenter Service rund um PKW und Motorrad • Achsvermessung • und NeuGebrauchtwagen • und HUAU im Haus • Reparaturen aller Marken • Autogasumrüstung Liebe Kunden, wir bedanken uns • Unfallreparatur • Reifenservice (auch Motorrad) für IhreKlimaservice Treue und wünschen • • Service und Reparaturarbeiten • Achsvermessung für Motorräder Marken Ihnen und Ihrenaller Familien • und HUAU im Haus Frohe Weihnachten Ist Ihr Motorrad noch imund Winterschlaf? • Autogasumrüstung Kein Problem - Wir machen es gerne fit für die Saison! einen guten Start neue Jahr! • Reifenservice (auch ins Motorrad) Auch Sommerreifen und Alufelgen haben wir zu • Service und Reparaturarbeiten günstigen Preisen in unserem Programm. Ihr Werkstatt-Team für Motorräder aller Marken

13

Erlenweg 12, Mühlhausen Di-Fr: 9.30-19.00 Uhr Mo: nach Vereinbarung

Für das noch Lehrjahr 2013/14 suchen wir Ist Ihr Motorrad im Winterschlaf? zur Verstärkung unseres Teams Wir haben vom Kein Problem - Wir 24.12.2016 machen es gerne fit füreinen die Saison! Auszubildenden als KFZ Mechatroniker Auch Sommerreifen und Alufelgen haben wir zu bis 06.01.2017 Betriebsurlaub. günstigen Preisen in unserem Programm. Bewerbung bitte schriftlich an Herrn Vogl BergstraßeFür 13adas · 92364 Döllwang · www.vogl-kfztechnik.de Lehrjahr 2013/14 suchen wir Tel. 09184/808134 · Fax 808595 · info@vogl-kfztechnik.de zur Verstärkung unseres Teams einen

Auszubildenden als KFZ Mechatroniker Bewerbung bitte schriftlich an Herrn Vogl

2016

Bergstraße 13a · 92364 Döllwang · www.vogl-kfztechnik.de Tel. 09184/808134 · Fax 808595 · info@vogl-kfztechnik.de

2017

Frohe Weihnachten !

Telefon: 09185 922899

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Betriebsferien: 24.12.16-8.1.17 Geschäftlich Briefbögen

Mailings

Visitenkarten

Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten · (08462) 9406-0 · www.fuchsdruck.de · info@fuchsdruck.de

Mit den besten Wünschen für ruhige und entspannende Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr 2017.


36

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

heißen Waffeln oder selbstgemachtem weißen Gewürz Glühwein verwöhnt. Die Mitglieder des Vereins sind schon fleißig am Basteln und Herstellen von kleinen dekorativen und kulinarischen Weihnachtsgeschenken, welche an den liebevoll geschmückten Ständen angeboten werden sollen. Und auch eine Losbude mit allerlei kleineren und größeren Gewinnen darf in diesem Jahr nicht fehlen. Für die kleinen Besucher soll es neben süßen Leckerbissen auch heuer wieder Interessantes zum Anschauen und Anfassen bei Stockbrot und Lagerfeuer geben. Die Musiker des Musikvereins Mühlhausen – Sulzbürg e.V. freuen sich über zahlreiche Besucher, der Erlös kommt der Nachwuchsarbeit des Vereins zu Gute.

Der Musikverein bedankt sich bei der Gemeindeverwaltung Mühlhausen und Herrn Bürgermeister Dr. Hundsdorfer für die bisherige Unterstützung und hofft auf eine baldige dauerhafte Lösung im Gemeindebereich Mühlhausen.

VdK OV Mühlhausen-Sulzbürg Vier Wochen lang waren wieder Sammler/-innen im Gemeindegebiet unterwegs und haben um Spenden gebeten. Auch in diesem Jahr haben uns viele Bürgerinnen und Bürger mit einem kleinen oder größeren Geldbetrag unterstützt. Dafür bedanken wir uns nochmal ganz herzlich auf diesem Wege. Ein dickes Vergelt's Gott auch an alle Sammlerinnen und Sammler! Wir wünschen unseren Mitgliedern und Ihren Familien, sowie allen unseren Mitmenschen eine wunderschöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr! Wenn Sie Fragen zum VdK haben oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren, können Sie sich gern an mich wenden: A. Dietrich, Tel. 09181/9270 oder adietrich63@gmail.com

Theatergruppe Mühlhausen Die romantische Hofweihnacht im Hof des Lindenwirts in Sulzbürg

Musikverein sucht neue Bleibe Der Musikverein Mühlhausen-Sulzbürg e.V. feiert im nächsten Jahr sein 10-jähriges Bestehen in Mühlhausen. Er beherbergt zurzeit 70 aktive Musiker aus dem Landkreis und darüber hinaus, die in mittlerweile drei Orchestern mit großem Erfolg musizieren. Leider musste der Verein bis Ende Oktober seine bisherigen Vereinsräume in der Montessorischule Sulzbürg verlassen. Die Gemeindeverwaltung hat wegen Eigenbedarf der Schule im Mai diesen Jahres leider die Kündigung aussprechen müssen. Die Suche nach einer adäquaten Probenörtlichkeit gestaltet sich bisher sehr schwierig. Es gilt darauf zu achten, dass neben ausreichend großer Räumlichkeiten verschiedene Parameter wie eine gute Akkustik, Heizung, Lüftung, Sanitäreinrichtung, ausreichend Parkplätze, ein Lagerraum, sowie ein gutes Miteinander und nachbarschaftliches Auskommen gewährleistet sind. Außerdem sollen möglichst keine, oder nur geringe Aufwendungen für Miete und Nebenkosten entstehen. Bei den Proben mit bis zu 40 Musikern werden für die zahlreichen sperrigen Perkussionsinstrumente und ein Klavier eine ausreichend große Proben- und Stellfläche von mindestens 70 qm benötigt. Zeitaufwändige Auf- und Abbauarbeiten dieser Instrumente vor und nach jeder Probe sollten daher unbedingt vermieden werden. Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung wurden bisher mehrere Örtlichkeiten wie das Feuerwehrhaus Kerkhofen, das katholische Pfarrhaus Sulzbürg und die Volksschule in Augenschein genommen. Zuletzt das katholische Pfarrheim in Mühlhausen, das sich nach mehreren Testproben ebenfalls als ungeeignet erwies. Der Musikverein Mühlhausen-Sulzbürg e.V. sucht deshalb weiterhin nach einer dauerhaften geeigneten Bleibe. Nachdem die gemeindlichen Örtlichkeiten derzeit leider ausgeschöpft sind, wird nun auch weiter nach einer Unterkunft in den Nachbargemeinden oder auch im privaten Bereich gesucht. Anregungen und Angebote nimmt die Vorstandschaft gerne entgegen (Tel. 08462-2435 oder E-Mail info@mv-ms). Die wöchentlichen Proben finden für das Nachwuchsorchester immer dienstags von 17:00 bis 18.00 Uhr, für das Vorstufenorchester mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr und das Hauptorchester von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Vorübergehend kann der Verein dankenswerterweise auf Einladung durch die Vorstandschaft des DJK Burggriesbach, im dortigen Sportheim die Proben der beiden Hauptorchester uneingeschränkt und kostenfrei abhalten. Für das kleinere Nachwuchsorchester konnte eine Notunterkunft im Feuerwehrhaus Bachhausen gefunden werden.

www.theatergruppe-muehlhausen-sulz.de Ein Dankeschön an alle Besucher unseres Sketcheabends. Es war für uns wieder eine große Freude, vor so einem tollen und zahlreichen Publikum zu spielen. Ihr Applaus und Lachen zeigte, dass sie schöne Stunden bei uns verbracht haben und es wieder ein gelungener Abend war. Ebenso ein Dankeschön an die Familie Atzler, die uns wie immer, ihren Saal zur Verfügung stellte. Noch ein Dank an die Bäckerei Mieling für die frische und leckere Lieferung der Käse-/Brezen und an alle, die dazu beitrugen das der Abend so gut gelungen war.

Der Sketcheabend war ein voller Erfolg!

Wir wünschen allen Theaterfreunden ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017, wo wir sie hoffentlich wieder zu unserem Theaterstück begrüßen dürfen.

Fischerrentner Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 14 Uhr im Cafe Mittelbach in Berching statt.

Wohnmobil- und Gespannfahrer-Stammtisch Der Wohnmobil- und Gespannfahrer-Stammtisch trifft sich einmal im Monat um 16.00 Uhr im „Ristorante Pizzeria Sorrento“, Bahnhofstr. 3, 92360 Mühlhausen, Tel.: 09185/923784. Das nächste Treffen findet am Samstag, den 17. Dezember statt.

Schutzengel für alle Felle – Tierschutz Oberpfalz e.V. 2 Katzen, zugelaufen in der Dr.-OttoSchedl-Straße 5 in Mühlhausen. Bitte Kontakt über die Schutzengel für alle Felle Tierschutz Oberpfalz e. V. aufnehmen.


Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Kulturfabrik

Verschiedenes

Schneeweißchen und Rosenrot

Aus dem Landlmuseum Vollbeschäftigung In einem „Kalender für Katholische Christen auf das Jahr 1861“ wird auch über die Erwerbstätigkeit der Einwohner des Marktes Sulzbürg berichtet. In 122 Häusern wohnten damals 795 Einwohner: 173 Katholiken, 387 Protestanten und 235 Juden. Der Großteil der Bevölkerung betrieb Landwirtschaft, wobei 3 Erwerbszweige besonders hervorgehoben werden: der Obstanbau, die Seidenraupenzucht mit Blättern von Maulbeerbäumen und der Hopfenanbau. Der Rest besteht aus Gewerbetreibenden: Schmiede 2 Wagner 1 Schlosser 2 Nagelschmied 1 Metzger 6 Wirte 4 Bäcker 4 Weber 8 Schuster 8 Schneider 5 Glaser 3 Ziegelbrenner 1 Schönfärber 1 Rotgerber 1 Säckler 2 Hafner 2 Seifensieder 1

37

Buchbinder 1 Seiler 1 Büttner 1 Sattler 1 Schreiner 2 Zinngießer 1 Apotheker 1 Bader 1 Krämer 1 Glas- und Steingut händler 2 Tuchmacher 1 Schnittwarenhändler 17 Spezereihändler 8 Bierbrauer 1

Heiteres und spannendes Märchen in zwei Akten v. Judith Weidl, Plausus Verlag, Regie: Berni Haas-Sörgel, Theater an 9 Terminen in der Kulturfabrik. Ein räuberischer Zwerg hat Prinz Nicolas in einen Bären verwandelt, der nun von seinem eigenen Bruder gejagt wird. Zum Glück haben Schneeweißchen und Rosenrot ein Herz für Tiere und gewähren dem Bären Zuflucht. Doch nun will der Zwerg auch noch Schneeweißchen und Rosenrot verzaubern, die ihm einen Teil seines Bartes abgeschnitten haben, um sein Leben zu retten. Glücklicherweise hat der Bär Unterstützung durch die schlaue Katze und die tollpatschige Taube, die mit allen Kräften versuchen den Zwerg zu besiegen. Wird es gelingen, die Macht des Zwerges endgültig zu brechen und den Prinzen zu erlösen? Weitere Informationen unter www.kulturfabrik-berching.de Karten gibt es bei: Hörakustik Ölscher, Pettenkoferplatz 15, Berching Tel. 08462/94 24 32 Ticketshop in der Sparkasse, Obere Marktstr. 52, NM, Tel. 09181/2380 sowie an der Abendkasse.

Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt Hallo Mädels, hallo Jungs,

Außerdem werden noch 2 Pfarrer, 2 Schullehrer, 1 Forstwart, 1 Rabbiner, 1 israelitischer Lehrer und 1 praktischer Arzt aufgelistet. Verteilt man die Einwohnerzahl (795) auf die Anzahl der Häuser (122 = Hausnummern), davon 104 mit Werkstatt oder Dienstraum, so ergibt sich rechnerisch die Zahl der Familienmitglieder je Wohnung: 6,5 – Ernährer, Ehefrau, Kinder, Großeltern. Nicht berücksichtigt sind Arme, betagte Alleinstehende, Witwen, nicht berücksichtigt auch Mehrfamilienhäuser wie die Judenhäuser und das Haus Inhetveen.

hier gibt es Veranstaltungen für Leute, die gerne mit anderen unterwegs sind, Gemeinschaft und Spaß haben und dabei etwas erleben und lernen möchten. Grundkurs für ehrenamtliche MitarbeiterInnen Für alle ab 15 Jahre, die ehrenamtlich in die Jugendarbeit einsteigen möchten bzw. schon dabei sind, gibt es an zwei Grundkurswochenenden vom 27.01. - 29. 01. 2017 in Grafenbuch und 10. 01. - 12.02. 2017 am Knappenberg die Chance, die wichtigsten Grundlagen für Jugendarbeit kennen und einsetzen zu lernen. Inhalte werden sein: Hurra, ich bin Gruppenleiter! Spiele für die Kinder- und Jugendarbeit, Kleine Gruppenpädagogik, Spiritualität, Rechtsfragen und Konflikte. Wichtig ist es an beiden Wochenenden teilzunehmen! Anmeldungen für den Grundkurs gibt es ab sofort. Anmeldeschluss: Freitag, 19. Dezember 2016! Veranstalter sind: Die Evang. Jugend in den Dekanaten Neumarkt und Sulzbach Rosenberg. Eine Fahrt zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24. – 28. Mai nach Berlin mit dem gemeinsamen Abschlussgottesdienst am 28. Mai auf der Elbwiese in Wittenberg gibt es für Jung und Alt. Der Kirchentag steht unter dem Motto "Du siehst mich" (1.Mos.16, 13). Wir werden nach Berlin und zum Abschlussgottesdienst mit einem Reisebus fahren. Anmeldungen gibt es ab sofort! Jugend-Wochenendfreizeit für Jugendliche von 13-17 Jahren in Grafenbuch vom 24. - 26. März 2017

Privat

Kinder-Osterfreizeit GmbH

Einladungs-, Gruss- und Hochzeitskarten Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten · (08462) 9406-0 · www.fuchsdruck.de · info@fuchsdruck.de

vom 09. bis 13. April 2017 für 7 – 10 jährige Mädels und Jungs im Jugendhaus Grafenbuch bei Lauterhofen. Der Freizeitpreis beträgt 96,-- E; für weitere Geschwisterkinder kostet sie 86,-- E. Singen,


38

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

basteln, Spiele drinnen und draußen, spannende Geschichten, das Gelände erkunden, feiern usw. sind nur einige Programmpunkte dieser Freizeit. Infos u. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen gibt es in der Geschäftsstelle der Evang. Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt bei Dekanatsjugendreferentin Ruth Bernreiter, Im Kloster 9, 92318 Neumarkt, Tel.: 09181 466119/ Fax 462601, E-Mail: info@ejdnm.de, www.ejdnm.de

Bierschneider Azubi ist Bayerns Bester! Nachdem Auto Bierschneider dieses Jahr die begehrte Auszeichnung „Bayerns Best 50“ und zusätzlich einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung von Ilse Aigner überreicht bekam, wurde nun Johannes Waffler aus Berching, ehem. Auszubildender und frisch gebackener Geselle bei Auto Bierschneider in Mühlhausen als landesbester bayerischer Handwerkernachwuchs geehrt. Ein großes Lob gab es für Herrn Waffler von den Geschäftsführern Michael Fleischmann, Bernhard Öttl und seinem Ausbilder Helmut Schmidt. Sie sind sehr stolz auf den gesamten Werdegang und das Engagement des jungen Mannes, der durch seine wahren Traumergebnisse bei der Abschlussprüfung seinen Weg für mehrere Leistungswettbewerbe des deutschen Handwerks ebnete. Nach dem Landessieg und einem aktuell erreichten herausragenden 2. Platz auf Bundesebene hat er sich jetzt zusätzlich noch für die Europameisterschaft der Berufe, der „EuroSkills 2018“ in Budapest qualifiziert. Da kann die komplette Auto Bierschneider Gruppe nur recht herzlich gratulieren und fest die Daumen drücken.

zerlegt, umgebaut und mit einem damaligen modernen Wagenkastenoberbau versehen. So entstanden ab Anfang der 1960er Jahre die neuen 2,3, 4-achsigen rekonstruierten Personen-, Reisezug-, Bahnpost- und Packwagen, sprich Reko-Wagen. Alle diese Wagen hatten die ersten Jahre eine weiße Bauchbinde unterhalb der Fensterreihen. Später entfiel diese Bauchbinde. Die Reko-Wagen hatten an den Außenstirnseiten Gummiwülste, so wurden die Wagenübergänge für Personen geschützt. Außerdem hatte jeder Reko-Wagen eine Toilette, an einer dieser Außenwände war auch ein Bremsrad für Verzögerungs- und Festhaltebremsung installiert. Es war allerdings gegen Unbefugte gesichert. Diese Umbauarbeiten wurden 2015 detailliert hier beschrieben. Die alten Abteilwagen waren zum Verschrotten noch zu gut in Schuss und wurden nach und nach ausgemustert und somit aufgebraucht. Ein geringer Teil war noch bis Ende der 1960er Jahre im Streckennetz der Deutschen Reichsbahn der DDR im Einsatz. In aufgearbeiteten Museumszügen sind diese Abteilwagen auch mit Bremserhaus der Länderbauart heute in ganz Deutschland wieder zu bestaunen. Kleiner Nachtrag: Die Art der Bremskrafterzeugung heute ist in mechanische, pneumatische, elektrische und magnetische Bremsen unterteilt. Neben der Modellbahn-Ausstellung wird auch ein Film zum Thema gezeigt.

Große Modellbahnausstellung in Berching

Vorankündigung: 1. Kommunion-Basar in Greding Termin: 21. Januar 2017 – Nummervergabe vom 12.12.-16.12.2016! Johannes Waffler ist landesbester bayerischer Handwerkernachwuchs

Dampflock-Nostalgie als Modell in Bild und Ton Am 10. und 11. Dezember findet wieder im Rahmen des Berchinger Weihnachtsmarkts die beliebte Modellbahnausstellung im Maßstab 1:120 statt. Das Thema ist seit langem Geschichte und zeigt einen Ausschnitt aus der ehemaligen DDR anhand der Straßen und Schienenfahrzeuge von 1954 bis 1970. Damals gab es auch noch keine EDVNummer der Datenverarbeitung an den Schienenfahrzeugen. Dies erfolgte erst ab 1970. Wann: Sa, 10.12.16 von 16.00 – 21.00 h, So, 11.12.16 von 13.00 – 19.00 h. Wo: Berchinger Rathaus, 1. Stock, während des Weihnachtsmarktes Motto 2016: Bremsen Dieses Jahr werden Bremserhäuser an einer Stirnseite von Güterund Personenwagen gezeigt. Ich habe einige Wagen im Bestand. Die Bremserhäuschen enthielten ein Bremsgestänge mit Kurbel für Verzögerungs- und Festhaltebremsung. Die Bremsen haben heute noch viele Güterwagen, z.B. Kessel-, Silo- und Schüttgutwagen. Solche Wagen sind daran erkennbar, dass sie an einer Stirnseite eine Bühne haben und mit einer Bremskurbel ausgerüstet sind. Die 2, 3, 4-achsigen alten Abteilwagen mit Oberlicht bestehend aus Personen, Bahnpost und Packwagen der Länderbauart wurden

Das Kinder-Basar-Team Greding veranstaltet zum ersten Mal einen Kommunion-Basar. Am 21.01.2017 von 13.00 bis 15.00 Uhr werden im Kath. Pfarrheim, Badergasse 1 Sachen rund ums Thema Kommunion angeboten. Kommunionkleider, Kommunionanzüge, Schuhe, Hemden, Haarschmuck, Kerzenschleifen usw. können dort günstig erworben werden. 15% des Verkaufserlöses werden einbehalten und für einen guten Zweck verwendet. Anbieternummern für Verkäufer sind vom 12.12. bis 16.12.2016 telefonisch bei Christien Lehr 08463/8619 erhältlich. Weitere Infos erhalten Sie auch im Internet unter www. kinderbasar-greding.de

Fliesen & Natursteine

Gottschalk GmbH Inhaber: Bernhard Gottschalk, Andreas Freihardt


39

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Private Anzeigen

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2017 Gebäudereinigungsdienstleistung Franz Danzer

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest Wir wünschen einfür frohes2017 Weihnachtsfest und alles Gute Wir wünschen und alles Gute für 2017ein frohes Weihnachtsfest

92363 Breitenbrunn www.danzer-reinigung.de Wir wünschen einWir frohes Weihnachtsfest wünschen ein frohes Weihnachtsfest

Suche Grünland - Acker - Wiesen u. Wald, alles anbieten, Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest undDiskretion alles Gute fürund 2017alles Gute für 2017 und alles Gute für 2017 wird zugesichert. Tel. 0163/6147124. Kreis Berching-Mühlhausen. Gebäudereinigungsdienstleistung Gebäudereinigungsdienstleistung Gebäudereinigungsdienstleistung Franz Danzer

und alles Gute für 2017 Franz Danzer

Gebäudereinigungsdienstleistung

Franz Danzer 92363 Breitenbrunn Gebäudereinigungsdienstleistung Suche EGW 3-Zimmer mit Garage und etwas92363 Grünfl äche 92363 für LagerBreitenbrunn Breitenbrunn www.danzer-reinigung.de 92363 Breitenbrunn www.danzer-reinigung.de www.danzer-reinigung.de www.danzer-reinigung.de möglichkeiten. Tel. 09185/5416. Gebäudereinigungsdienstleistung Franz Danzer

Franz Danzer

Zu mieten gesucht: Haus oder Wohnung, barrierefrei, 20 Km UmFranz Danzer 92363 Breitenbrunn kreis. Tel. 09185/5007070.

92363 Breitenbrunn www.danzer-reinigung.de

Gewerbegrundstück 6000 m2 zu verkaufen in 92360 Mühlhauwww.danzer-reinigung.de sen. Auch Teilfäche möglich, erschlossen, teilweise umzäunt und gepfastert, E-Mail: gewerbegrundstück-muehlhausen@web.de

Hans Böhm, Steuerberatung

Kleines Einfamilien-Haus mit Gartenanteil für 2-3 Personen in Mühlhausen zu vermieten ab 01.04.2017. Tel. 0152/22363211.

Hauptstraße 18, 92334 Berching/Pollanten

Junges Paar aus Mühlhausen sucht Bauplatz in Mühlhausen oder Gemeinde zum kaufen. Tel: 0160-97590082.

Für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit für das Jahr 2016 möchten mein Team und ich mich hiermit bei allen unseren Mandanten bedanken.

Zuverlässige Reinigungskraft/Haushaltshilfe gesucht für 5-6 Wochenstunden auf 450E-Basis oder Reinigungsunternehmen, Staadorf/Dietfurt. Tel. 08460/901005.

wünschen Ihnen und Hans Böhm, Wir Steuerberatung Ihren Familien frohe Weih3.12.2016 in Winterzhofen 11,5 von 10 - 17 Uhr. ScheunenverHauptstraße 18, 92334 Berching/Pollanten nachten und einen guten kauf, Flohmarkt, Garagenverkauf, Hausauflösung. Antiquitäten, Gedas entgegengebrachte Vertrauen und 2017. die Rutsch ins Neue Jahr mälde, Geschirr, Gläser, Stoffe, Möbel, Kleidung, Schuhe,Für Elektrogute Zusammenarbeit für das Jahr 2016 möchten geräte, Felgen, Kompressor, Weihnachtsdekoration, PC, Fax, DVD, mein Team und ich mich hiermit bei allen unseren Hans Böhm, StB m/Team Teppich, Sessel, Stühle, Tisch, Bett etc. Tel. 08462/9429099. Mandanten bedanken.

Für ihre selbstausgerichteten Feierlichkeiten aller Art: gemütliches, Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe sehr gut ausgestattetes Gasthaus, tageweise zu vermieten. Weihnachten und einen guten Rutsch ins Tel. 09185/5524. Neue Jahr 2017. p.s.: Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Bilanzbuchhalter(in) Hans Böhm, StB m/Team oder

Steuerberatung Hans Böhm Telefon: 08462/ 20 00 2-0 Fax: 08462/ 90 67 91

www.steuerberatung-HansBoehm.de Steuerfachwirt(in). p.s. Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) Bilanzbuchhalter(in) oder Steuerfachwirt(in).

www.autoretzer.de Johannesstr. 33 92334 Rappersdorf Tel. (08462) 717

Beraten und Steuern

Hallo Sabine bitte Anzeige von der Größe her u. vom Text her, so machen, wie alle anderen auc -Retzer Bei Fragen bitte Rücksprache. Gruß Hans

WIRDank BIETEN FÜR ALLE Vielen für Ihr Vertrauen.

FABRIKATE Wir wünschen allenUND ein frohesMODELLE: Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

• Umfangreicher Urlaubscheck für 9,90 Euro

• Fachgerechte Durchführung aller anfallenden • Reparaturen aller Marken Wartungsarbeiten nach Herstellervorschrift

• Reifenservice

• Wenn´s mal zu eng geworden ist ... eine komplette • Wintercheck Unfallreparatur und Abwicklung mit allen Versicherungen

• HU und AU im Hause • Klimaanlagenservice für alle Modelle!

• Komplette Unfallabwicklung • Jederzeit kurzfristige Termine für alle Verschleißreparaturen wie Bremsen, Auspuff und Stoßdämpfer • Autoglas-Service • Alle gängigen Starterbatterien zu äußerst günstigen • Klima-Service Preisen auf Lager (z.B.: 36• AhNeu- und Gebrauchtwagen für 49,90 Euro / 88Ah für 89,90 Euro)

Fragen sie uns nach einem persönlichen Reifenangebot, Preisvergleich lohnt sich!!!

Auf der Suche nach dem „Traumauto“? Wir können helfen!

Wir sind jederzeit für Sie da! In allen Fragen rund um's Automobil

Brunnenbau Tankstelle Wir wünschen Ihnen Herrmann t, es F es oh fr ein Inhaber Bastian Emmerling ein gutes neues Jahr Hauptstraße 36 92360 Mühlhausen und bedanken uns für Telefon: 09185/9413-0 .! en Telefax: 09185/9413-12 au tr er V hr I bastian.emmerling@t-online.de

Brunnen  Erdwärme  Pumpentechnik  Tank & Shop  Waschanlage 

Die Adresse für Sie und Ihn! Am Berg 4 92360 Weihersdorf Tel. (0 91 85) 51 47 Neue Öffnungszeiten: Mo. - Mi. geschlossen Do. + Fr. 8.30 - 17.30 Uhr Sa. 8.00 - 12.00 Uhr

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr Urlaub vom 24.12.2016 bis einschließlich 11.01.2017


40

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Dezember 2016

Spiel- und Schreibwaren

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachten und ein gutes Neues Jahr.

Hauptstraße 63, 92360 Mühlhausen Tel. (0 91 85) 362, Fax (0 91 85) 5448

FREYSTADT: Marktplatz 10 · 92342 Freystadt · Telefon (0 91 79) 94 63 42 BERCHING: Pettenkoferplatz 15 · 92334 Berching · Telefon (08 4 62) 94 24 32 www.hoerakustik-oelscher.de · info@hoerakustik-oelscher.de

Geschäftsdrucksachen Briefbögen

Visitenkarten

Kataloge

Flyer

Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten Tel. (08462) 9406-0 · www.fuchsdruck.de · info@fuchsdruck.de

Dietfurt & Kelheim

Unser WeihnachtsGeschenk-Tipp Gültig in allen Filialen

Adventssamstage bis 17.00 Uhr geöffnet www.goetz-box.de

Riesenauswahl an Spielwaren Großes Schreibwaren Angebot Vergrößertes Brilliant Feuerwerk (bei Vorbestellung bis 20.12.2016, bei Abholung 10 % auf Gesamtsortiment)

Öffnungszeiten im Advent: Mo.-Fr. 8.30 - 19.00 Uhr / Sa. 8.30 - 16.00 Uhr


Dezember 2016 - Mitteilungsblatt Mühlhausen