Page 1

Ausgabe 05 · Mai 2018

Bitte beachten Sie den offenen Brief des Sulzbürger Dorfladens 06.05.2018 Landimpulse: Pflanztauschbörse Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg 09.05.2018 Berufswahlbörse an der Grund- und Mittelschule Mühlhausen 17.05.2018 Zumba-Sommerfest SV-DJK Sulzbürg e.V. Gemeinde Mühlhausen · Bahnhofstraße 7 · 92360 Mühlhausen Telefon 0 91 85 / 94 17-0 · Telefax 0 91 85 / 94 17-29 e-mail: gemeinde@muehlhausen-sulz.de · Internet: www.muehlhausen-sulz.de


2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Informationstafel

Kunst und Kultur – Termine 2018

Parteiverkehr im Rathaus:

Auch in diesem Jahr finden in der Gemeinde Mühlhausen viele und hochwertige kulturelle Veranstaltungen statt.

Montag - Freitag 7.30 - 12.00 Uhr für Berufstätige: Dienstag 13.00 - 18.00 Uhr sonst nachmittags geschlossen

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes: Mittwoch, 01.02. - 30.11. Samstag, 01.01. - 31.12.

17.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 12.00 Uhr

23.-24.06.2018

Partnerschaftsfest Isola Vicentina

06.-08.07.2018 Mittelalterfest 30.07.-11.08.2018 9. Bildhauersymposium 06.10.2018

Jahreskonzert des Musikvereins Mühlhausen-Sulzbürg e.V.

Anlieferung Gartenabfälle Schlierfermühle

20.10.2018

Sketcheabend der Theatergruppe Mühlhausen

Samstags von 9.00 - 11.00 Uhr

10.11.2018

15. Musikalischer Herbst

Öffnungszeiten der Gemeindebücherei im Feuerwehrgerätehaus: Tel. 09185/903157

23.11.-16.12.2018 Ausstellung im Landlmuseum Grafik / Malerei Eugenia FI Zipf und Subjekteur Scmas Key

Dienstag 17.00 - 19.00 Uhr; Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr; Freitag 17.00 - 19.00 Uhr

09.12.2018

Weihnachtsmarkt am Rathausplatz

Öffnungszeiten Landlmuseum Sulzbürg Samstags, sonntags und feiertags von 14.00 - 16.00 Uhr; Gruppen und Führungen nach Vereinbarung

Schule: VS Mühlhausen, Tel. 370 Mittags- u. Hausaufgabenbetreuung: Tel. 5009044

Kindergärten: „Sulztaler Zwergennest“, Tel. 1070, e-mail: kigazwergennest@web.de, www.kita-bayern.de/nm/zwergennest-muehlhausen „Sulzbürger Landlmäuse“, Tel. 5202 www.kita-bayern.de/nm/sulzbuerg e-mail: landlmaeuse@web.de Evang. Kindergarten „Unterm Regenbogen“, Tel. 1050 email: info@kiga-muehlhausen.de, www.kiga-muehlhausen.de Kath. Kindertagesstätte „St. Joseph“, Tel. 355 e-mail: kigastjoseph@gmx.de

Veranstaltungskalender 01.05.2018

Öffnung der Gruft in Sulzbürg, Verschönerungsund Fremdenverkehrsverein Sulzbürg e.V.

02.05.2018

Altenkreis, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sulzbürg

04.05.2018

Jahreshauptversammlung und Wintersportabteilungsversammlung, SV-DJK Sulzbürg e.V.

05.05.2018

Bürger- und Firmenschießen, Schützenverein Schweppermann Wappersdorf e.V.

06.05.2018

Landimpulse: Pflanztauschbörse, Familienerholungs- u. Tagungsstätte Sulzbürg

10.05.2018

Gottesdienst im Grünen, Evang. Kirchengemeinde Bachhausen und Mühlhausen

10.05.2018

Himmelfahrtsgottesdienst in der Schlosskirche Sulzbürg, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sulzbürg

13.05.2018

Gottesdienst im Freien vorm Dorfhaus Kerkhofen, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sulzbürg

17.05.2018

Zumba Sommerfest, SV-DJK Sulzbürg e.V.

18.05.2018

Tischtennis Abteilungsversammlung, SV-DJK Sulzbürg e.V.

19.05.2018

Helferessen Flaschenparty Junggesellenverein Wappersdorf

19.05.2018

Muttertagsfeier, VdK OV Mühlhausen-Sulzbürg

21.05.2018

Flurumgang, alle Vereine

25.-28.05.2018

150 Jahre Feuerwehr Sulzbürg, Freiwillige Feuerwehr Sulzbürg

27.05.2018

Öffnung der Gruft in Sulzbürg, Verschönerungsund Fremdenverkehrsverein Sulzbürg e.V.

31.05.2018

Fronleichnamsprozession, alle Vereine

Pfarrämter: Evang.-Luth. Pfarramt Bachhausen, Tel. 09185/242 Evang.-Luth. Pfarramt Sulzbürg, Tel. 09185/287, Kath. Pfarramt Wappersdorf-Mühlhausen, Tel. 09185/414, Fax 902498

Weitere Rufnummern: Wasserwerk: 09185/1600 Störungsdienst Wasserversorgung: 0170/9109314 Wasserhaus Freystadt: 09179/941854 Störungsdienst WV Freystadt: 0171/8675249 Bauhof: 09185/1770 / Handy Bauhof: 0170/9366922 Kläranlage Mühlhausen: 09185/5399 Kläranlage Sulzbürg: 09185/1218 Störungsdienst Kläranlagen: 0160/93548955 Bücherei Mühlhausen 09185/903157 E.ON Bayern Kundencenter 09492/950-0 Ärztlicher Notfalldienst Nkt: 01805/191212 NEU Krankentransporte 19222 (bei Handy Vorwahl 09185) NEU Rettungsdienst 112 Sozialstation, Berching 09181/4765-0 Notruf: 110 oder 112 FF Mühlhausen, H. Buchner: 0170/9722171 Forstamt Neumarkt, H. Müller: 0151/12622660 Schutzengel für alle Felle: 01520/7641999 Nachbarschaftshilfe: Karl-Walter Emmerling 0171/2361772 Impressum: Herausgeber: Gemeinde Mühlhausen, Bahnhofstraße 7, 92360 Mühlhausen. V.i.s.d.P.: Erster Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer. Für namentlich gekennzeichnete Beiträge ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Satz und Druck: Druckerei Fuchs GmbH, 92334 Pollanten, Tel. 08462/94060, Fax 940620, email: mtb@fuchsdruck.de. Das Mitteilungsblatt im Internet: www.fuchsdruck.de

Abgabeschluss für Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt ist jeweils der 15. des Vormonats.

HerzlicH Willkommen Alten Post zu sulzbürg

in der

Tel. 09185/5524 www.altepostsulzbuerg.de

Das komplett ausgestattete gasthaus mit schönem, zum teil überDachten biergarten, freut sich auf ihre feier. Wir organisieren für sie im unvergleichlichen ambiente, Der mehr als 300 Jahre alten, liebevoll restaurierten unD moDern ausgestatteten gasträume, feiern aller art. sie können in Der alten post alleine, ungestört von anDeren gästen, ihre schönsten stunDen verbringen.


3

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Aus der Gemeinde Auftaktveranstaltung Künstlersymposium 2018 „9 ist 1 vor 10“, ist nicht etwa eine komplizierte Rechenaufgabe sondern das Motto des diesjährigen Bildhauersymposiums in Mühlhausen, das vom 30. Juli bis zum 11. August an der Schleuse 25 und an der Museumsscheune stattfindet. „Mit dem Motto wollen wir schon mal eine kleine Brücke schlagen und auf die folgende 10. Auflage dieser Erfolgsgeschichte in Sachen bildender Kunst in Mühlhausen hinweisen“ so Michael Königer, Spiritus Rector der Künstlergilde vom „Schmalen Grat“ aus Rocksdorf zur Namensgebung des diesjährigen Symposiums. Auch in diesem Jahr haben sich Königer, Scmas Key und Eugenia Zipf wieder Neues, Skurriles, zum Nachdenken Anregendes einfallen lassen und präsentieren Kunst in vielen Facetten. Nicht fehlen wird auch in diesem Jahr die Symposiumszeitung, die Scmas Key nun in der 6. Auflage präsentiert. Eugenia Zipf hat wieder die besondere Aufgabe, Experimentelles herauszuarbeiten. Alle Künstler bewegen sich dabei auf eigentlich unbekanntem Terrain. Dieses Mal befindet sich das Symposium in einer experimentellen Phase. Die beiden Objektkünstler, Florian Zeitler und Klaus Schuppe, die wenig Erfahrung mit dem Material Stein haben, werden zusammen eine Skulptur kreieren. Sie wollen, so ihr Credo, einen ungewöhnlichen Weg der Bearbeitung des Materials Naturstein finden. Michael Königer und Michael Lynderup aus Ingolstadt werden gemeinsam eine Skulptur erarbeiten, die während des Arbeitsprozesses durch eine Trennwand geteilt ist und somit keiner etwas vom Anderen sieht. Nach dem Fall der Wand am letzten Symposiumstag wird man sehen, in wieweit das Projekt dann gelungen ist. Zum Thema „Sterio – Paarlauf“, soll das Symposium Plattform für ein offenes Schaffen werden und der Kreativoffensive sind an den 12 Symposiumstagen keine Grenzen gesetzt. So auch wenn Fabian Helmich aus Riedenburg und Gerald Koblischek aus Berg ihre Beiträge in Textform liefern. Jürgen Blank aus Freystadt malt und druckt in Gelatine. Jeweils an den Wochenenden begleite Kerstin Sturm aus Neumarkt als „Specialgast“ mit Zeichnungen den Event. Am Nachmittag des Kirchweihsonntags wird sich der Kindergarten Sulztaler Zwergennest um Kaffee und Kuchen kümmern, wenn Besucher den Künstlern bei der Arbeit über die Schultern sehen können. Das 9. Symposium hat aber auch in Hinsicht Ehrengast eine Steigerung zu verzeichnen. War es bisher ein Staatssekretär so wird nun ein Staatsminister den ersten Hammerschlag vornehmen. Die Person ist mit Albert Füracker dabei aber die gleiche. Im Gespräch mit dem Tagblatt outete sich Füracker als Fan dieser Bildhauersymposien: „Ich komme nicht nur in offizieller Mission, nein, ich betrachte dies als einen Besuch bei Freunden, die diesen Kunstevent zu einem Aushängeschild in der Region haben werden lassen“, so der Finanz – und Heimatminister. Dies freut natürlich auch den Rathauschef von Mühlhausen, Dr. Martin Hundsdorfer: „Wir als Gemeinde haben geholfen dies Symposium aus der Taufe zu heben und können von einer kulturellen Erfolgsgeschichte sprechen und auch die neunte Auflage unterstützen wir nach Kräften“. Ein Grund für den Erfolg sei auch die Öffentlichkeitsnähe der Veranstaltung. Jeder Interessierte kann kommen und sich hautnah vom Entstehen der Kunstwerke inspirieren lassen“, so Scmas Key, zum Ablauf. Rückblick: Das Künstlersymposium wurde 2004 auf Anregung von Bildhauer Michael Königer ins Leben gerufen und wurde auch deshalb möglich, weil das Wasser- und Schifffahrtsamt Regensburg ihr OK für die Nutzung der an der Schleuse gelagerten Steine gab. Mit immer neuen Ideen auch von Ehefrau Scmas Key hat sich dieser Event kontinuierlich weiterentwickelt und hat im Bereich bildende Kunst in der Region zweifelsohne eine Sonderstellung erreicht. Davon zeugen auch der Skulpturenpfad am Ludwigskanal, die Kunstwerke rund um die Schleuse und als besonderer

Blickfang das „Schiffsfragment“, neben dem Festplatz in Mühlhausen. Im Schlepptau dieser Symposien hat sich in Mühlhausen eine Kunstszene entwickelt, die große Anerkennung findet und immer wieder Aufsehen erregt. Ein Ableger sind die Sulztaler Kunst – und Kabaretttage die im nächsten Jahr vor ihrer dritten Auflage stehen. „Nicht nur die Kunstszene an Symposien ist durch den „Schmalen Grat“ zum Highlight geworden, auch Kunstwerke vor dem Landlmuseum oder bei der Dorferneuerung in Rocksdorf zeugen von der Schaffenskraft von Michael Königer und seinen Mitstreitern. „Vor allem ist das Engagement für seine Heimatgemeinde zu würdigen, denn hätten wir für diese Kunstsammlung, die nun rund um Mühlhausen ihren Platz hat, den Echtpreis zahlen müssen wäre das sicher nicht realisierbar gewesen“, dankte der Rathauschef seinen Künstlern. Die Künstlergilde vom „Schmalen Grat hat schon jetzt die Zusage der langjährigen Sponsoren, ihre Unterstützung auch 2018 fortzusetzen. Auch der Bauhof um seinen Leiter Ewald Meier wird wieder seinen Beitrag leisten und die Steine mit schwerem Gerät an den von den Künstlern gewünschten Platz hieven. So können die Königers und Eugenia Zipf nun in die „Heiße Phase“ der Vorbereitung eintreten.

Ein erstes Kennenlernen mit den Neuen, Bgm. Dr. Hundsdorfer (l.), Michael Königer und Scmas Key

Michael Königer und der damalige Bürgermeister Anton Galler riefen diesen Event ins Leben. Schirmherren waren zunächst die Landräte Albert Löhner und Willibald Gailler. Aktuell ist der Staatsminister Albert Füracker für diesen Part zuständig. Das neunte Symposium findet vom 30. Juli bis zum 11. August statt. Weitere Infos unter: www.symposium-muehlhasen.de

Neuwahlen bei der Waldbesitzervereinigung Berching Jahreshauptversammlung der Waldbesitzervereinigung Berching - Neumarkt Es haben Neuwahlen stattgefunden und es gibt einen neuen Mann an der Spitze. Neuer Vorsitzender ist Andreas Burger, Landwirt aus Weidenwang. Der 50 jährige war schon bisher an leitender Stelle tätig und wurde nun Nachfolger von Richard Götz während Alois Schuster im Vorstand bleibt. WBV-Geschäftsführer Norbert Erl verabschiedete zunächst Richard Götz, der seit der Vereinigung der beiden Verbände im Jahr 2002 den Vorsitz hatte. „Du hast in deiner 16jährigen Amtszeit mit Weitsicht die Geschicke unserer Vereinigung gestaltet. Sowohl der Bau unserer Geschäftszentrale an der Lände in Mühlhausen sowie die Hackschnitzellagerhalle wurden unter deiner Ägide gebaut. Während deiner Amtszeit hat sich auch die Mitgliederzahl von 1079 auf nun 1998 Mitglieder gesteigert, was auch ein Vertrauensbeweis der Waldbauern für deine Arbeit war und ist“, dankte Erl. Im Weiteren gab der Geschäftsführer seinen Rechenschaftsbericht ab. Er verdeutlichte dabei, dass die Arbeit im Forst immer aufwendiger würde, und die Waldbauern immer wieder vor neue Herausforderungen stelle: „Hier ist eine effiziente Beratung erforderlich und wir stehen


4 unseren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Hier spielt auch die Versorgung von Forstschutzmitteln eine erhebliche Rolle.“, sagte Erl. So gewährleistet die WBV ihren Mitgliedern die Versorgung mit Zäunen, Fege- oder Verbissschutz. Auch die Vorhaltung von Laub - und Nadelhölzern ist gewährleistet und die Abnahme beider Sorten halte sich, so Erl die Waage. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Mitglieder um 72 neue Waldbesitzer gesteigert und auch die Fläche der in der Vereinigung integrierten Waldbauern wurde von gut 9.000 auf 10.071 Hektar gesteigert, sagte Erl weiter. Insgesamt sei die Waldfläche im Landkreis Neumarkt 49.000 Hektar, wovon 32.500 Hektar auf Privat – und Kommunalwald entfallen. Die WBV Berching Neumarkt habe, laut Erl, 2017 38.622 Festmeter Holz verarbeitet. Langholz für einheimische Sägewerke sowie fixe Längen für Großsägebetriebe wurden ebenfalls geliefert. Aber auch für die Privathaushalte werde Brennholz vorgehalten und auf Wunsch auch geliefert, so Erl weiter. In ihren Grußworten verdeutlichten Landrat Willibald Gailler, Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer und der Chef des AELF, Harald Gebhardt, die Wichtigkeit einer funktionierenden Holzwirtschaft. Die Herausforderungen, alleine durch den Borkenkäfer seien riesig und können nur in steter Zusammenarbeit von Waldbauern und Behörden geschultert werden, so der Tenor. Dies machte auch der Vorstand der Bayerischen Staatsforsten Reinhardt Neft deutlich, der zum Thema Kalamitäten und Herausforderungen in den nächsten Jahren sprach. Hier spielen, nach seinen Worten, das Klima aber auch das Management im Wald und Flur eine wichtige Rolle. Bei den Neuwahlen wurden dann von den gut 150 anwesenden Mitgliedern neben dem neuen Vorsitzenden folgende Waldbauern in den Vorstand gewählt: Alois Schuster - Tauernfeld, Jörg Feßmann - Weichselstein, Herbert Meyer - Gspannberg, Markus Schmidt - Rudertshofen, Thomas Schmidt - Eismannsberg, Lorenz Götz - Döllwang, Michael Grabmann jun. - Ernersdorf, Michael Sammiller - Holnstein.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 Fischer und rund 30 Teilnehmer freuten sich über die persönlichen Grußworte von Landrat Willibald Gailler und des Bürgermeisters von Mühlhausen Dr. Martin Hundsdorfer. Beide betonten die Wichtigkeit des Handwerks in unserer Region und die dadurch geschaffene Wirtschaftsstärke des Landkreises.

v.l.: Bgm. Dr. Hundsdorfer, Bundesinnungsmeisterin Martina Gralki-Brosch, Stellv. Bundesinnungsmeister Frank Berenbrinker, Landrat Willibald Gailler, Ehepaar Fischer und Geschäftsführer des ZVW: Ludgerus Niklas

Mit Begeisterung verfolgten die Mitglieder des Zentralverbandes Werbetechnik die eindrucksvolle Unternehmensführung, die die Komplexität in der Herstellung von Lichtwerbeanlagen – Handwerk in industriellen Strukturen mit 200 Mitarbeitern – deutlich darstellt. Über drei Tage boten die Vorträge von Stephan K. Fischer zu den Themen Verkauf 4.0 mit praxisnahen Inhalten zu den strategischen Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung der Marke am Gebäude, interessante Aha-Erlebnisse neben den zahlreichen Sitzungen des Verbandes. Über den Zentralverband Werbetechnik (ZVW) Der Zentralverband Werbetechnik (ZVW) – Bundesinnungsverband der Schilder- und Lichtreklamehersteller – ist ein handwerklicher Berufsverband für die in die Handwerksrolle eingetragenen Betriebe des Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerks. Sein Sitz ist in Dortmund. Als Bundesinnungsverband nimmt er die gesellschaftlichen und politischen Interessen unseres Handwerks wahr und unterstützt die angeschlossenen Landesinnungsverbände und Innungen in der Erfüllung ihrer gesetzlichen und satzungsmäßigen Aufgaben. Über die Mitgliedschaft im Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sind wir auch bei politischen Entscheidungen in Berlin mit eingebunden.

FOTO: Der neue Vorstand mit Landrat Willibald Gailler, Richard Götz, Andreas Burger, Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer und WBV Geschäftsführer Norbert Erl (v.l.)

Jahrestagung des Bundesinnungsverbandes Schilder- und Lichtreklamehersteller bei FISCHER Licht & Metall Zentralverband Werbetechnik Deutschland beim ersten regionalen Hersteller von Lichtwerbeanlagen Die diesjährige Jahrestagung des Zentralverbandes Werbetechnik, Bundesinnungsverband des Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerks, der sich für die wirtschaftlichen, sozialen, bildungsund handwerkspolitischen Interessen von bundesweit rd. 2.800 Handwerksunternehmen, in denen rd. 1.000 junge Menschen ausgebildet werden, einsetzt, fand vom 19.04. - 21.04.2018 bei FISCHER Licht & Metall in Mühlhausen statt. Die Bundesinnungsmeisterin Martina Gralki-Brosch, der geschäftsführende Gesellschafter von FISCHER Licht & Metall, Stephan K.

Eine wesentliche Aufgabe ist die Aus- und Fortbildung im Schilderund Lichtreklameherstellerhandwerk. Der ZVW ist aufgrund rechtlicher Grundlagen befugt, die Aus- und Weiterbildung zu regeln und zu überwachen und Fachschulen und Fachkurse einzurichten und zu unterstützen. Schilder- und Lichtreklamehersteller/Werbetechniker realisieren als gestalterische und technische Hersteller und auch als Dienstleister Werbemaßnahmen im Innen- und Außenbereich. Sie entwerfen Werbegestaltungen nach ästhetischen sowie werbewirksamen Kriterien und stellen diese unter Beachtung physikalischer, technischer und statischer Aspekten her. Zu ihren Aufgaben gehört das Erarbeiten von Konzepten für Werbe-, Informations- und Orientierungsmaßnahmen und die Beratung von Kunden hinsichtlich der Umsetzung und Ausführungsqualität. Über FISCHER Licht & Metall FISCHER Licht & Metall ist seit 90 Jahren der erste regionale Hersteller von Lichtwerbeanlagen für die kleinen und großen Marken in Mitteleuropa. 200 kompetente Mitarbeiter verwirklichen mit fundiertem technischen Know-How Kundenwünsche auf einem modernst ausgestatteten und industriell ausgerichteten Betriebsgelände von 40.000 qm. Weitere Informationen finden Sie unter www.fischer-lum.de.


5

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Unser Team sucht Verstärkung Sachbearbeiter Auftragsabwicklung (m/w) Kennziffer 05-18 Ihre Aufgaben: • Eigenverantwortliche Auftragserfassung- und abwicklung • Erstellung, Erfassung, Kontrolle und Abwicklung von Rechnungen • Erstellung der notwendigen Dokumente • Ansprechpartner für den Außendienst • Abstimmung von Terminen und Lieferungen von Kundenaufträgen • Auftragsbezogene Lieferorganisation und Abwicklung • Pflege von Kunden-/Lieferantendaten, Artikelpflege etc. im ERP-System

Ihr Profil: • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann / Bürokaufmann (m/w) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung • gerne auch in der Industrie • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS Office) • Kenntnisse mit Warenwirtschaftssystemen • Aufgeschlossene, motivierte Persönlichkeit und freundlicher Umgang mit Kunden und Kollegen • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamgeist • Selbstständige Arbeitsweise • Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit

Sachbearbeiter Export / Teamassistenz (m/w) Kennziffer 06-18 Ihre Aufgaben: • Abwicklung von internationalen Kundenbestellungen • Erstellung und Bearbeitung notwendiger Zoll-, Frachtund Versanddokumente (Ausfuhranmeldungen, EUR1, Ursprungszeugnis etc.) • Vollständige und korrekte Auftragsabwicklung unter Berücksichtigung länderspezifischer Anforderungen • Erstellung und Beschaffung von Zolldokumenten, akkreditivgerechten Dokumenten und Frachtpapieren • Abwicklung von Exportfinanzierung (u.a. Akkreditive) • Unterstützung des Vertriebs • Professionelle Kommunikation mit Kunden • Tarifierung von Waren • Entwicklung und Pflege der Prozesse und Formalien zur Einhaltung der zoll- und außenhandelsrechtlichen Vorschriften und zu unserer Bewilligung gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.

Ihr Profil: • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann / Bürokaufmann (m/w) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung • Weiterbildung/Zusatzqualifikation im Exportbereich • eine mindestens zwei- bis dreijährige Berufserfahrung im Exportgeschäft • Kenntnisse in der Zollabwicklung u.a. mit ATLAS • Praxiserfahrung in der Importabwicklung • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, hohes Maß an Organisationstalent, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit • Berufserfahrung in der Auftragsabwicklung oder in der Exportsachbearbeitung mit Erfahrung im Zoll in einem international ausgerichteten Industrieunternehmen sind wünschenswert • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen sowie Erfahrung mit Warenwirtschaftssystemen • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Verhandlungssicher)

Produktmanager / Produktentwickler (m/w) Automatisierungstechnik / Antriebstechnik Kennziffer 07-18 Ihre Aufgaben: • Entwicklung von didaktischen Trainingskonzepten und • Erstellung von Ausbildungsmodulen (Hardware/Teachware) • Markteinführung von technischen Systemen • Erstellung von Dokumentation

Ihr Profil: • Ingenieur/Techniker/Meister (m/w) im Bereich Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, oder Mechatronik • Seiteneinsteiger (m/w) mit ausgezeichneten Kenntnissen sind ebenfalls willkommen • Gute Kenntnisse in der Automatisierungstechnik / Antriebstechnik • Gute Kenntnisse in der Konstruktion • Gute Kenntnisse im Sondermaschinenbau sind vorteilhaft • Gute Englischkenntnisse erwünscht

Technische Mitarbeiter (m/w) Elektrotechnik/Mechatronik Kennziffer 08-18 Ihre Aufgaben: • Aufbau, Inbetriebnahme und Optimierung von Prototypen im Innovationsfeld Industrie 4.0/IoT • Montage von elektrischen, elektronischen, pneumatischen und mechanischen Baugruppen und Komponenten • Enge Abstimmung mit der Entwicklungsabteilung, Einbringung der praktischen Erfahrungen und Mitwirkung am Reifeprozess zukünftiger Systeme • Unterstützung bei Funktions- und Fertigungsoptimierungen • Überprüfung von Prozessen in der Serienfertigung • Sicherstellen von Qualitätsstandards

ets-didactic.de

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung zum Facharbeiter (w/m) oder staatlich geprüften Techniker (w/m) im Bereich Elektrotechnik oder Mechatronik • Berufliche Erfahrung in der Produktion von Kleinserien • Kenntnisse von komplexen mechatronischen Anlagen im Systemverbund mit Fehlersuche in Elektrik, Pneumatik und Steuerungstechnik • Kenntnisse in Automatisierungstechnik (SPS S7), Robotik, Antriebstechnik, Pneumatik, Gebäudetechnik (KNX, DALI, Photovoltaik) und/oder VDE sind wünschenswert

Wir sind Vorreiter in der Entwicklung und Herstellung von Trainingssystemen für die gewerblich technische Qualifizierung. Für unsere Kunden bieten wir interessante Lösungen und Konzepte für die Themengebiete Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, sowie die Gebäudekommunikation. Das Produktspektrum reicht von Arbeitsplatz-Systemen bis zu elektrischen und elektrotechnischen Trainingssystemen. Wir zählen zu den Spitzenunternehmen am Markt. Hervorragender Kundenservice hat bei uns einen hohen Stellenwert. Zu unseren Kunden gehören u.a. Fachhochschulen, Berufsschulen, aber auch die Automobilindustrie und Energieversorger. Unser Versprechen: Unsere innovative und zukunftsorientierte Produktpalette eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungsperspektiven und Chancen, Verantwortung zu übernehmen. Wir stehen für Verlässlichkeit, Fairness und Wertschätzung. Für Sie bedeutet dies unter anderem eine leistungsgerechte Vergütung und ein attraktives Arbeitsumfeld. ETS fördert fachliche wie auch persönliche Weiterentwicklung durch interne und externe Schulungen.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an: ETS DIDACTIC GMBH Frau Heike Nuber Im Hüttental 11 | 85125 Kinding Tel.: 08467 / 84 04 37 E-Mail: personal@ets-didactic.de


6 Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Silvia Fischer, Leitung Marketing & Kommunikation, Telefon +49 9185 921 – 111, silvia.fischer@fischer-lum.de

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Holzlagerung auf gemeindlichen Flächen „Waldflächen“

Betriebsführung bei Fischer Licht & Metall

Neuer Internetauftritt der Gemeinde Modernes Design und neues Konzept – am 16.04.2018 ging die Gemeinde Mühlhausen mit ihrer neugestalteten Webseite online! Nach acht Jahren war es nun an der Zeit unsere Homepage zu überarbeiten. Da mittlerweile die Mehrzahl der Zugriffe von Smartphones oder Tablets ausgeführt werden und nicht mehr vom heimischen PC, wurde die responsive Darstellung der Internetseite unumgänglich. Hierdurch passen sich alle Seiten automatisch dem jeweiligen Endgerät an, ermöglichen eine optimale Darstellung der Inhalte und die Nutzer mobiler Endgeräte müssen nicht mehr endlos scrollen. Auf der Startseite finden Besucher/innen aktuelle Neuigkeiten aus dem Gemeindebereich übersichtlich dargestellt, außerdem den integrierten Ortsplan. Mit der neuen Symbolnavigation gelangen Besucher/innen schnell und direkt zu den wichtigsten Inhalten, systematisch gegliedert in die vier Hauptmenüpunkte: Rathaus & Politik, Leben & Soziales, Wirtschaft & Gewerbe, sowie Freizeit & Tourismus. Darüber hinaus steht eine integrierte Volltextsuche zur Verfügung, um weitere Informationen schnell zu finden. Es gibt einen Kalender mit aktuellen Terminen und Veranstaltungen und den Bürgerservice Online – mit der Maus ins Rathaus! Ziel war es eine moderne und benutzerfreundliche Internetseite für Bürger/innen, Touristen und die Verwaltung zu schaffen. Bei der Neugestaltung stand Herr Stefan Schwarz vom IT-Systemhaus Schwarz Computer Systeme GmbH aus Neumarkt dem Projektteam der Gemeinde Mühlhausen, bestehend aus Frau Christine Loistl und Herrn Michael Gruhle, beratend zur Seite. Gemeinsam wurden die Anforderungen an die neue Webseite analysiert und konzeptionell festgelegt. Trotz aller Onlineangebote sind natürlich Bürgermeister und Mitarbeiter/innen der Gemeinde telefonisch oder persönlich während der Öffnungszeiten gerne für Sie da.

Markierte Flächen: bitte Ablagerung umsetzen und sonstiges Material entfernen

Grundsätzlich stehen für die Ablagerung von Holz bekanntermaßen ausgewiesene Lagerplätze in der Gemeinde zur Verfügung. Reichen diese Plätze nicht aus, ist das Holz auf eigenen privaten Flächen zu lagern. Sollte eine Lagerung von Holz auf gemeindlichen Flächen aus bestimmten Gründen unabdingbar sein, ist hierzu in jedem Fall vorher bei der Gemeindeverwaltung eine Erlaubnis einzuholen. Hier geht es hauptsächlich darum, dass der Gemeinde zum Einen die jeweiligen Holzbesitzer bekannt sind und zum anderen um die Prüfung, ob die vorgesehenen Lagerplätze überhaupt geeignet sind bzw. die Lagerung dort evtl. sogar verboten ist, beispielsweise bei naturschutzrechtlich geschützten Flächen. Sollte bereits Holz auf gemeindlichen Flächen ohne Absprache gelagert werden, bitten wir Sie, dieses an der Grundstücksgrenze zu lagern bzw. diesbezüglich mit der Verwaltung Kontakt aufzunehmen, damit eine ordentliche Bewirtschaftung unserer Waldflächen durch den Bauhof möglich ist.

Fundbüro online

Die neue Homepage der Gemeinde Mühlhausen ist online

Beim Fundbüro Online kann man schnell und bequem nach verlorenen Gegenständen suchen. Einfach den Tag auswählen, an dem der betreffende Gegenstand verloren wurde, und die entsprechende Kategorie. Eine Liste zeigt dann alle im Fundamt der


7

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 Gemeinde Mühlhausen abgegebenen Fundstücke der gesuchten Kategorie an. Die Suche kann auch auf andere Gemeinden, die ebenfalls über das Online-Fundbüro verfügen, ausgedehnt werden.

Bürger-App - per Handy in das Rathaus Seit kurzem können zahlreiche Behördenformalitäten auch von zu Hause oder unterwegs erledigt werden. Über unsere neue Gemeinde App wird die Kommunikation mit der Verwaltung künftig vereinfacht. Anträge stellen, Führungszeugnisse erstellen lassen, einen Kinderreisepass beantragen, Zuzug, Umzug, An- und Abmeldung, einen Wahlschein beantragen, die Wasserzählerkarte online versenden – all das ist nun möglich. Einfach im Google Playstore (Android) oder Apple App Store (iOS) nach Mühlhausen suchen und die APP installieren. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Statistik Kriminalität 2017 Die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. liefert für das vergangene Jahr 2017 folgende Zahlen (zum Vergleich die Jahre 2016 und 2015): 2017

2016

2015

Taten insgesamt

84

90

97

Vermögens-/Fälschungsdelikte: (z.B.: Betrug …)

9 (5)

7 (5)

12 (9)

Diebstahl insgesamt unter schw. Umständen einfache Diebstähle

19 6 13

23 11 12

35 22 13

Sachbeschädigungen

15

9

13

Gewaltkriminalität

2

5

3

Betäubungsmittelgesetz

6

21 *

4

Politisch motivierte Straftaten: rechts links

2 0

3 0

4 0

sonstige

0

0

0

geklärte Taten

52

65

59

Altkleidersammlung – „Hilfe, die ankommt“! Am Samstag den 07.04.2018 fand wieder im gesamten Gemeindegebiet eine Altkleidersammlung statt. Um 8:00 Uhr begann die Sammlung, zu der sich viele freiwillige Helfer am neuen Pfarrheim im Waldweg 8 einfanden und mit entsprechenden Warnwesten ausgestattet wurden. Nach der Rückkehr der verschiedenen Fahrzeuge wurden die gesammelten Kleider in den bereitgestellten Lkw-Anhänger verladen. Anschließend gab es für alle Helfer frische Leberkäsesemmeln, die, wie bei jeder Altkleidersammlung, wieder spendiert wurden. Zudem haben die Helferinnen vom Frauenkreis noch selbstgebackenen Kuchen für alle mitgebracht, so dass sich alle Sammler richtig stärken konnten. Für alle jungen Helfer stand noch ein Körbchen mit vielen Süßigkeiten bereit, das wie bei jeder Sammlung, von Ludwig Kirsch mitgebracht wurde. Richard Bögerl, der diese Sammlung vom Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Josef aus organisiert hatte, bedankte sich abschließend bei allen Sammlern, die sich bzw. auch das eigene Fahrzeug an diesem Samstagvormittag in den Dienst der guten Sache gestellt hatten, ganz herzlich. Zudem hat er aus einem Dankschreiben der Missionsschwestern zitiert, in dem sich die Schwestern für die finanzielle Hilfe bedanken – Hilfe, die ankommt. Das aus dem Erlös der Altkleidersammlung gespendete Geld „wird hauptsächlich für die Schulgelder und das was Kinder so brauchen verwendet. Das sind vor allem Nahrungsmittel, weil die über 4000 Waisenkinder diese am nötigsten brauchen. Sr. Christiana von den Missionsschwestern schreibt weiter, dass, wenn sie Besucher aus Europa haben, diese es kaum fassen können so viele (Aids-) Waisen zu sehen“. Wer sich hierzu weiter informieren möchte, kann sich an Anna Hiendl wenden, die vom Frauenkreis aus den Kontakt zu den Schwestern pflegt. Abschließend bedankte sich Richard Bögerl noch besonders bei Erika Kirsch, Anni Kastner und Agnes Teichmann für die wirklich vielen Jahre, die diese 3 Helferinnen die Altkleidersammlung durch das Austragen der Zettel und Kleidersäcke bzw. die Verpflegung der Helfer nach der Sammlung schon unterstützen. Nachdem diese treuen Helferinnen dies nun nicht mehr machen können, überreichte er zusammen mit Pfarrer Endriß einen Blumenstrauß und sprach allen ein herzliches „Vergelt´s Gott“ aus.

(z.B.: Raub, Körperverletzung…)

Kalte Jahreszeit zum Ausbau genutzt?

Häufigkeitszahl: (Straftaten pro 100.000 Einwohner)

Richard Bögerl dankt den langjährigen Helferinnen der Altkleidersammlung

1701

1895

2016

* Die hohe Zahl beim Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erklärt sich wie folgt: Es handelt sich hier um den Verstoß einer einzelnen Person in 17 Fällen, welche sich auf die Jahre 2014, 2015 und 2016 verteilen. Da die Ermittlungen im Jahr 2016 abgeschlossen wurden, schlagen sie hier zu Buche. Alle 21 Delikte haben sich im privaten Bereich abgespielt. Ein öffentlicher Bereich war nicht betroffen. Insgesamt kann dieses Ergebnis also sehr positiv betrachtet werden.

Nacherhebung von Herstellungsbeiträgen bei Ausbau – was versteckt sich dahinter? Ein Dachgeschoss kann oft mehr sein als eine großräumige Abstellkammer oder der Ort, an dem man nur die Wäsche trocknet. Oft verbirgt sich dort oben ein wahres Raumwunder, das sich zu einer weiteren Wohnfläche ausbauen lässt. Ob als Kinder- oder Jugendzimmer, Büro, Hobbyraum oder aber als ein großzügiges, helles Schlafzimmer – die Möglichkeiten der neuen Nutzung sind vielfältig. Nach Artikel 5 Abs. 2a Kommunalabgabegesetz heißt es wie folgt: Ändern sich die für die Beitragsbemessung maßgeblichen Um-


8 stände nachträglich und erhöht sich dadurch der Vorteil, so entsteht damit ein zusätzlicher Beitrag. Die Beitragspflichtigen sind verpflichtet, dem Beitragsgläubiger für die Höhe des Beitrags maßgebliche Veränderungen unverzüglich zu melden und über den Umfang dieser Veränderungen, auf Verlangen auch unter Vorlage entsprechender Unterlagen, Auskunft zu erteilen. Das heißt, sobald Sie sich z. b. entschließen Ihr bisher beitragsfreies Dachgeschoss im Wohnhaus oder über der Garage in Wohnund Hobbyräume um- bzw. auszubauen (auch einzelne Bereiche) ändern sich die maßgeblichen Umstände zur Beitragsbemessung. Selbiges trifft bei einer Nutzungsänderung (z. B. Lagerhalle zur Werkstatt, Scheune zu Wohn- bzw. Hobbyraum) ebenso zu. Es kommt nicht darauf an, ob in den genannten Bereichen ein Wasser- bzw. Abwasseranschluss vorhanden ist. Somit ist diese neu geschaffene Fläche melde- und beitragspflichtig. Diese Meldeund Beitragspflicht entsteht bei genehmigungsfreien Änderungen erst mit der Bauvollendung. Erfolgt keine Meldung, entsteht die Beitragsschuld erst mit Kenntnisnahme der Gemeindeverwaltung von der beitragsrelevanten Veränderung auf dem Grundstück. Eine Verjährung tritt in diesem Fall nicht ein. Sollten Sie Fragen zum Thema haben, steht Ihnen Herr Gruhle, Telefon 09185/9471-27, email: gruhle@muehlhausen-sulz.de, gerne zur Verfügung.

Einfach, schnell und flexibel mobil - die Mitfahrzentrale für den Landkreis Neumarkt i.d.OPf. Wussten Sie schon? Im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. gibt es eine eigene regionale Mitfahrzentrale – die MiFaZ! Mehr Mobilität, weniger Auto-Verkehr, weniger Staus, weniger Schadstoffe, miteinander Fahren und dabei noch Geld sparen – alles Gründe, bei der MiFaZ mitzumachen. Wer – einmalig oder regelmäßig – Mitfahrer in seinem Auto mitnehmen möchte oder eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann dazu die MiFaZ nutzen. Anbieter und Nutzer einigen sich dann selbst über den jeweiligen Fahrtkostenbeitrag. Gerade Pendler können durch Zusammenschluss zu einer dauerhaften Fahrgemeinschaft bei einer täglichen Strecke von 25 km bis zu 100 Euro im Monat sparen. Mit einer Fahrgemeinschaft sparen Sie nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt und Ihre Nerven. Und so funktioniert es: - Einfach auf https://nm.mifaz.de kostenlos registrieren, - für die Suche Start- und Zielort eingeben oder in der Karte anklicken, - bei Bedarf die Suche dann Schritt für Schritt nach Belieben eingrenzen - und am besten den Suchauftrag speichern und dadurch ganz einfach einen eigenen Eintrag erstellen - …oder gleich einen eigenen Eintrag erstellen und sofort oder später bearbeiten. Die MiFaZ wird vom Landratsamt bereitgestellt und ist daher für Sie als Bürgerinnen und Bürger kostenlos. „Gemeinsam fährt sich´s entspannter, günstiger und umweltschonender – gemeinsam fährt sich´s besser!“

Bauhofarbeiten Monat April 2018: - Waldarbeiten - Asphaltarbeiten im Gemeindegebiet, Reparatur von Schadstellen

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 - Kindergarten Zwergennest, Außenanlagen neu anlegen (Pflastern, Fallschutzmatten einbauen, Grünanlagen anlegen, Bäume pflanzen) - Grünanlagen pflegen - Mithilfe bei Vermessungsarbeiten - Schotterwege zu Baugrundstücken herrichten - Keltenspielplatz, Neue Geräte aufstellen

Fundsachen Im April wurden keine Fundsachen abgegeben.

Gemeindebücherei Neuheiten Kathy Reichs, bekannt durch ihre Thriller-Serie mit Tempe Brennan, legt mit „Blutschatten“ den ersten Fall ihrer neuen Akteurin Sunday Night vor. Tess Gerritsen hat mit ihrem neuesten Buch „Totenlied“ auch ihre bekannten Charaktere Rizzoli & Isles in die Ferien geschickt. Spannung pur bis zur letzten Seite ist trotzdem garantiert! In „Trümmerkind“ und „Wer das Schweigen bricht“ zeigt die Autorin Mechtild Borrmann, dass Spannung und Zeitgeschichte der Kriegsund Nachkriegsjahre miteinander verwoben werden können. Für unsere jüngsten Leser/innen haben wir einige neue Bilder- und Sachbücher angeschafft. Die Sachbuchreihe „Frag doch mal die Maus“ für die Schulkinder hat auch Zuwachs bekommen und neue Geschichten von den Olchis können jetzt auch ausgeliehen werden. Flohmarkt Im Mai bieten wir in unserem Flohmarkt Sachbücher zu verschiedensten Themen und für alle Altersstufen zu günstigen Preisen an. Öffnungszeiten In den Ferien haben wir zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Ihr Bücherei-Team

www.Schwedengarten.de Seit 12 Jahren !

Angebot Badetonne Luxus aus nordischer Fichte mit Fiberglaseinsatz und integriertem Wandofen komplett mit Whirlanlage, LED-Unterwasserbeleuchtung, Filteranlage, Treppe, Deckel, Kamin mit Hitzeschutz und Haube, fertig montiert statt 5.488,- €

3.990,- €

Wahlweise auch in Eiche, sibirischer Lärche oder kanadischer Zeder gegen Aufpreis erhältlich 


9

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 Grampersdorf/Be

ilngries

 08466 - 9044 79

Öf fn un gs ze ite n: 2 · 92339 Beilngries / Gramper Mo .66Im/ 90-Schlott Telefon 0 84 Sa NEU 44 79 .90 456· TelefaxSie für 22sdorf Uh 37 · kontakt@

bei reifen-un unsterburge ! r.der

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Grampersdorf/Beil

ngries

 08466 - 9044 79

Öff nu ng sze ite n: Im Schlott 2 · 92339 Beilngries Mo / Grampersdorf Telefon 0 84.66 / 90 -44 79Sa · Telefax . 90 45 6-2 2 Uh 37 · kontakt@re

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf r Telefon 0 84 66 / 90 44 Im 79 ·Schlott Telefax290· 92339 45 37 ·Beilngries kontakt@reifen-unterburger.de / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de ifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Pflanzzeit ag Muttert i a M . 3 1

Neu: Sinnliche Sissi - Blume des Jahres 2017

Neu:

Dulcita - Gemüse des Jahres 2017

In großer Auswahl

Luggi unser Sunnyboy Blume des Jahres 2018

• Blumen für Balkon, • Gemüsepflanzen - Blumenundfür Balkon- Beet und Friedhof Beet und Friedhof Gewürze Romeo das paradisische Tomatenpflanzen -Tomatenraritäten • Tomatenpflanzen - • Schnittblumen und Früchtchen Gurken und Paprikapflanzen Tomatenraritäten Zimmerpflanzen Gemüse des Jahres 2018 Gewürze • Gurken- und- Gemüsepflanzen • Blumenerde undund Wir produzieren hier in Sollngriesbach den größten Teil unserer Pflanzen selbst. Paprikapflanzen Dünger - Schnittblumen und Zimmerpflanzen

- Blumenerde und Dünger


10

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Amtliche Nachrichten Steuertermine Am 15. Mai sind folgende Steuern und Gebühren zur Zahlung fällig: a) 2. Rate Grundsteuer A/B b) 2. Rate Gewerbesteuervorauszahlung c) 2. Rate Wasser und Kanalgebührenvorauszahlung Alle Abnehmer und Steuerpflichtige, die keinen Abbuchungsauftrag bzw. Dauerauftrag erteilt haben, müssen oben genannte Steuern und Gebühren pünktlich auf die Konten der Gemeindekasse Mühlhausen überweisen. Wir bitten Sie, diesen Termin zu beachten. Säumige werden kostenpflichtig gemahnt. Konten der Gemeindekasse: Sparkasse Mühlhausen DE14 7605 2080 0000 2810 14 BYLADEM1NMA Raiffeisenbank Mühlhausen DE71 7606 9449 0005 7004 42 GENODEF1FYS Raiffeisenbank Neumarkt DE81 7606 9553 0000 7113 06 GENODEF1NM1 Gemeindekasse Mühlhausen

Karriereberatung der Bundeswehr Die Karriereberatung der Bundeswehr im Landratsamt Neumarkt findet in Zimmer B 095 statt. Sie erhalten Informationen über: - Soldat auf Zeit (Berufsausbildung, berufsnahe Verwendung oder Studium) - Soldat im freiwilligen Wehrdienst Terminvereinbarung unter Tel. 0941/78520-376 oder 379, am Beratungstag unter Tel.-Nr. 0151/14855514

Deutsche Rentenversicherung Termine der Gemeinde Mühlhausen in Rentenangelegenheiten In der Gemeinde Mühlhausen ist Frau Langhans für die Rentenangelegenheiten zuständig. Frau Langhans hilft Ihnen bei allen Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung (Renteninformation, Kontenklärung, Rentenanträge, Witwen/Waisenrente, Erwerbsminderungsrente) gerne weiter. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter (09185)9417-25. Sprechtagstermine der Deutschen Rentenversicherung im Landratsamt Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und die Landesversicherungsanstalten haben einen Kooperationsvertrag geschlossen und beraten künftig in allen Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung im Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf. Termine für die Sprechtage können von den Bürgerinnen und Bürgern nunmehr ausschließlich über eine kostenfreie Telefonnummer gebucht werden. Die Nummer lautet: 0800 6789100. Besetzt ist diese Sprechtagshotline mit Beraterinnen und Beratern der Auskunfts- und Beratungsstellen.

IHR PARTNER FÜR QUALITÄTSDRUCKPRODUKTE Gutenbergstr. 1 | 92334 Pollanten | Tel.: (0 84 62) 94 06-0 | www.fuchsdruck.de | info@fuchsdruck.de

Sprechtage Bayer. Landesamt für Denkmalpflege Die nächsten Sprechtage mit dem Bayer. Landesamt für Denkmalpflege finden zu folgenden Terminen statt: 05.06.2018 – ganztags ab ca. 09.30 Uhr 06.06.2018 – nachmittags ab ca. 13.00 Uhr 04.07.2018 – nachmittags ab ca. 15.30 Uhr 05.07.2018 – ganztags 01.08.2018 – nachmittags ab ca. 15.30 Uhr 02.08.2018 – ganztags Um rechtzeitige Terminbestellung mit Angabe des Baudenkmals, des Grundes und des ungefähren Zeitbedarfs wird gebeten. Die genaue Terminvergabe erfolgt ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Denkmalsprechtag.

Außensprechtage des Amtes für Versorgung und Familienförderung Der Sprechtag für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. findet jeden 3. Dienstag des Monats statt, von 13.00 bis 15.30 Uhr im Gesundheitsamt Neumarkt, Erdgeschoss. Eine vorherige Anmeldung wäre von Vorteil, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Das Beratungsangebot umfasst insbesondere Fragen zum Erziehungsgeld, Schwerbehindertengesetz, Bayer. Blindengeldgesetz und Sozialen Entschädigungsrecht (Kriegs-, Wehrdienst- und Gewaltopfer, Impf- und Zivildienstgeschädigte). Während dieser Außensprechtage ist das Beratungsteam des Versorgungsamtes auch telefonisch unter der Nr. 0175/7247655 erreichbar. Das Amt in Regensburg erreichen Sie unter den Rufnummern: Frau Ferstl 0941/7809-3107, Frau Buchholz 0941/7809-3106. Außerdem können Sie tel. Auskunft über familienbezogene Leistungen und Hilfen bei der Familien-Service-Stelle des Amtes unter folgender Tel.-Nr. einholen: 0180/1233555 (Bayernweit im Festnetz zum Ortstarif)

Bayerisches Rotes Kreuz Am Donnerstag, den 03.05.2018 findet an der Grund- und Mittelschule Mühlhausen in der Zeit von 17.00 bis 20.30 Uhr Blutspenden statt. Alle Spender benötigen ihren Blutspendeausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis im Original (Reisepass, Personalausweis, Führerschein). Bei Erstspendern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis.

Seniorentelefon der Diakonie Neumarkt Wir hören Ihnen zu! Neumarkt – Ab sofort gibt es für Senioren immer mittwochs auch telefonische Hilfe der Beratungsstelle für psychische Gesundheit im Alter der Diakonie Neumarkt. Manche Ereignisse verändern das Leben grundlegend und nichts läuft mehr rund. Wenn der Körper im Alter streikt wird die Mobilität eingeschränkt und damit auch die Selbständigkeit. Oft ist Einsamkeit die Folge und es fällt den Betroffenen schwer, ihre Lebenssituation zu bewältigen. Da kann ein Gespräch mit einem verständnisvollen Menschen helfen und erleichternd wirken. Der Griff zum Telefon ist der erste Schritt, um ein offenes Ohr, Unterstützung und Informationen über Hilfsangebote im Alter zu erhalten. Seniorentelefon immer mittwochs von 11.00 bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer: 09181-46400, Kontakt: Beratungsstelle für psychische Gesundheit im Alter, Friedenstr. 33, 92318 Neumarkt

WIR BRINGEN IDEEN ZU PAPIER UND GESTALTEN IHRE PERSÖNLICHE WERBEANZEIGE! OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK


11

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Jahren

seit

14

Erlenweg 12, Mühlhausen Di-Fr: 9.30-19.00 Uhr Mo: nach Vereinbarung

Telefon: 09185 922899

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Auto-Retzer Johannesstraße 33 · 92334 Berching-Rappersdorf Telefon: 08462 - 717 · Fax: 08462 - 1730 E-Mail: autoretzer@t-online.de · www.autoretzer.de www.facebook.com/meisterhaft.online

KOMPETENZ FÜR ALLE MARKEN DER MEISTERBETRIEB AN IHRER SEITE

Wir sind jederzeit für Sie da! – In allen Fragen rund um‘s Automobil!


12

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Gesundheitsregion Neumarkt

Umweltecke

Sie suchen einen Arzt? Sie suchen eine Beratungsstelle? Eine Selbsthilfegruppe?

Abfuhrtermin für den gelben Sack

Hier finden Sie alles rund um Ihre Gesundheit: www.gesundheitsregion-neumarkt.de ist eine Website des Landratsamts Neumarkt, auf der Sie alle Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Landkreis Neumarkt, sortiert nach Orten und nach Schlagwörtern schnell und übersichtlich finden. Ein kostenloser Eintrag in die Gesundheitsregion ist über das Anmeldeformular unter „Anmeldung“ oder im Top-Menü am oberen Rand der Seite für alle Anbieter möglich.

Caritas – Sozialstation Neumarkt e.V. Friedenstr. 33 in 92318 Neumarkt, Tel.: 09181/4765-0, Pflegenotruf: 0172/8234166. Beratung zuhause kostenlos u. vertraulich sozialstaion@caritas-neumarkt.de, www. Caritas-Sozialstation-Neumarkt.de Wir bieten umfangreiche Hilfe:

16.05. Reismühle 17.05. Aumühle, Belzlmühle, Ellmannsdorf, Gänsmühle, Greißelbach, Herrenau, Hofen, Mühlhausen, Sandmühle, Sulzbürg, Wangen, Wappersdorf, Wappersdorf Siedlung, Weihersdorf 18.05. An der Lände, Bachhausen, Kerkhofen, Körnersdorf, Kruppach, Rocksdorf, Wettenhofen ACHTUNG HINWEIS: Die gelben Säcke sollen ab 6 Uhr bereit stehen! Abfuhrtermine für die blaue Papiertonne 11.05. Bachhausen 15.05. Reismühle keine Abfuhr im Mai: Greißelbach, Rocksdorf, Wettenhofen (nächster Termin 04.06.) 15.05. Aumühle, Belzlmühle, Ellmannsdorf, Gänsmühle, Hofen, Kerkhofen, Körnersdorf, Kruppach, Sandmühle, Sulzbürg,

- Ambulante Pflege - Tagespflege - Essen auf Rädern - Hausnotruf - Betreuungsgruppen - Angehörigenberatung - Demenz -Beratung

14.05. An der Lände, Herrenau, Mühlhausen, Wangen, Wappersdorf, Weihersdorf

Staatlich anerkannte Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen

Feiertagsbedingte Änderung bei der Biomüllabfuhr!

Biomüllabfuhr jeden Mittwoch: Bitte stellen Sie die Biotonnen und Biosäcke um 06.00 Uhr zur Leerung und Abholung bereit. Die Abfuhrunternehmen leeren die Tonnen in manchen Abfuhrbereichen bis 22.00 Uhr abends. Lassen Sie die Biotonnen auf jeden Fall so lange zur Leerung bereitgestellt. Infotelefon der Abfallwirtschaft: 09181/470-209

Landratsamt – Gesundheitsamt Neumarkt Schwangerschaft - ein Augenblick, der das Leben verändert und viele Fragen entstehen lässt. Wir bieten an: • Beratung bei allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt (z. B. Eltern- und Kindergeld, Mutterschutz und Elternzeit etc.) • Beratung im Schwangerschaftskonflikt, auf Wunsch Ausstellung der Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB • Vermittlung von finanziellen Hilfen aus Mitteln der Landesstiftung „Hilfe für Mutter und Kind“ • Beratung zur Empfängnisverhütung und Familienplanung • Beratung in Fragen zur Pränataldiagnostik Unsere Beratung ist kostenlos und für jede Konfession offen. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Bitte vereinbaren Sie für ein Beratungsgespräch einen Termin. Beraterinnen: Fr. Christine Fischer Dipl. Sozialpädagogin (FH) Tel.: 09181/470-508

Fr. Eva Kanetzky Dipl. Sozialpädagogin (FH) Tel.: 09181/470-510

Dr.-Grundler-Str. 1, 92318 Neumarkt i. d. OPf., Tel.: 09181/470-512 (Vermittlung), www.landkreis-neumarkt.de pro familia Regensburg e.V. mit uns können Sie reden pro familia berät zu Fragen der Schwangerschaft der Familienplanung der Pränataldiagnostik der Partnerschaft Alle aktuellen Gemeindeblätter finden Sie auch auf unserer Homepage als E-Paper und zum Download.

An der Schergenbreite 1 93059 Regensburg (gegenüber Gewerbepark) Tel: (0941) 70 44 55 Mail: regensburg@profamilia.de www.profamilia.de/regensburg

www.fuchsdruck.de

Maifeiertag: Mittwoch 02.05.2018 wird verlegt auf Donnerstag 03.05.2018 Vorankündigung Problemmüllsammlung Freitag, 01.06.2018 von 13.00 – 14.30 Uhr am Bauhof der Gemeinde Mühlhausen Bitte informieren Sie sich zusätzlich – zum Beispiel auch bezüglich der Verschiebung der Restmüllabfuhr und Biomüllabfuhr aufgrund von Feiertagen - im Internet unter www.landratsamt-neumarkt.de bzw. über den Umweltkalender. Umweltkalender liegen im Rathaus aus.

Änderung der Öffnungszeiten der Erd- und Steindeponie Pollanten Die Deponie Pollanten ist n u r jeweils am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 07:15 – 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

Angebot für regionale Qualitätsprodukte n Frische und geräucherte Forellen, Saiblinge und Karpfen direkt ab Weiher Greißelbach. Geräuchert wird jeden letzten Samstag im Monat. Vorbestellung (bitte zwei Tage vorher) bei Fam. Böhm, Tel. 5123 oder 0160 99103895. n Speiseeis, Joghurt und pasteurisierte Milch direkt vom Bauernhof. Mi. – Sa. 16.00 – 19.00 Uhr, ab November bis März Do. – Fr. von 16.00 – 19.00 Uhr. Fam. Stengel, Kerkhofen 18, Mühlhausen, Tel./Fax 500042, www.bauernhof-stengel.de n Frische Fleisch-, Wurst- u. Räucherwaren erhältlich beim "Ab-HofVerkauf" Hirschmann in Wappersdorf, Schloßstr. 8. Tel. 09185/1516 n „JURAPS“ - kalt gepresstes Rapsöl aus der Region als 0,7 l Kräuter-Schmuckflasche, 0,5 l und 0,25 l Flasche, 2,5 l und 10 Liter Kanister- im Bürohaus an der Lände 9 und auch im RaiffeisenWarenmarkt an Hafen! n Honig vom Imker, Blütenhonig, Sommerhonig und Waldblüte; Lammfleisch (nur auf Vorbestellung) ganze oder halbe Lämmer,


13

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 bratfertig; Spezialitäten vom Lamm / Schaf: Salami, Leberkäse in Dosen; Albert Kerl, Badgasse 5, Sulzbürg, Tel. 09185/1808 n Lammfleisch vom Biohof (auf Vorbestellung), ganze oder halbe Lämmer, bratfertig; Bio-Apfelsaft im 5L-Karton; Kahr Horst, Weingasse 6, Sulzbürg, Tel. 09185/1025

Montessori Kinderhaus Sulzbürger Landlmäuse Die Osterüberraschung

n Honig, Honigprodukte, Obstbrände, Heinz Lapsien-Langer, Bachhauser Straße 5, Mühlhausen, Tel. 09185/1765 n Bio-Speisekartoffeln zu verkaufen, festkochend und vorwiegend festkochend, 5kg, 12,5 kg und 25 kg. Öffnungszeiten: Dienstag 14:00 – 18:00 Uhr; Freitag 14:00 – 18:00 Uhr; Samstag 08:00 – 11:00 Uhr. Biolandhof Hermann & Helga Heiselbetz, Ellmannsdorf 5; Tel.: 09185 1020 Wer Interesse hat, weitere Produkte im Mitteilungsblatt anzubieten, meldet sich bitte telefonisch unter 09185/9417-25 bzw. per E-Mail unter langhans@muehlhausen-sulz.de Alle Osternester sind gefunden!

Kindergärten Kindergarten Sulztaler Zwergennest Wenn einer eine Reise tut…. Die Gruppe der Midis aus dem Zwergennest machte sich am Samstag, 14.04.2018, auf, um einen fröhlichen Familienausflug zu erleben. Mit Eltern, Geschwistern und Mitarbeitern trafen sich alle frühmorgens in Neumarkt, um mit dem Zug die Reise nach Regensburg anzutreten. Nach der aufregenden Zugfahrt in Regensburg angekommen, machten sich alle auf den Weg zum dortigen Figurentheater im Stadtpark.

Der Osterhase war wieder fleißig am Sulzbürg unterwegs und hat das ein oder andere Osternest versteckt. Die Landlmäuse waren natürlich nicht zu halten und ließen kein Stein mehr stehen, bis auch das letzte Osternest seinen Besitzer gefunden hat. Eine riesige Osterüberraschung machte uns unser Bürgermeister Herr Dr. Hundsdorfer. Die Kinder freuten sich über den Besuch ihres Freundes und über die mitgebrachten Leckereien. Dem Frühling auf der Spur

Die lustige Vorstellung begeisterte Jung und Alt, so dass sich anschließend alle bestens gelaunt zum Verweilen im angrenzenden Biergarten wiederfanden. Bei herrlichem Sonnenschein wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Viel Bewegung im Stadtpark glich das lange Sitzen für die Kinder aus, die Erwachsenen genossen die ersten Strahlen der Frühlingssonne. Mit dem Zug ging es dann zurück, wo der erlebnisreiche Tag um 16.00 Uhr ein Ende fand. Ausflug auf den Bauernhof

Mit einem Ausflug zum nahe gelegenen Bauernhof der Familie Hinze nutzten die Landlmäuse die Gelegenheit, um die ersten Frühlingsboten zu begrüßen. Kleine Kälber, Lämmer und Co. machten auf den Lauf der Natur aufmerksam, die nun wiedererwacht. Die ein oder anderen Frühblüher sind willkommene Farbkleckse auf den Wiesen. Wir konnten so einige Blumen finden und deren Eigenschaften kennenlernen. Ganz bezaubernd fanden wir die Märzenbecher. Zu Besuch im Figurentheater im Stadtpark Regensburg …

Es wächst und gedeiht im Spielparadies Garten Die Sonne lockt uns mit ihren wärmenden Strahlen ins Freie und motiviert uns, unsere Ideen für unser Gartens- Spielparadies weiter zu realisieren. Die Kinder und Erzieher machten zusammen mit einigen Eltern die Gartenmöbel wieder Wetterfest und halfen beim Anpflanzen und Aufbauen der neuen Spielgeräte. Auch ein neues Weidenhaus ist in Arbeit. So können wir unser Gartenparadies richtig genießen.

Evangelischer Kindergarten „Unterm Regenbogen“ Oma-Opa-Fest

… mit einer lustigen Vorführung

Die Kinder freuten sich schon riesig auf Ihre Omas und Opas. Wann bekommen wir endlich unsere selbstgebastelten Einladungen mit? Wann ist endlich das Oma-Opa-Fest? Schon wochenlang freuten sich die Kinder


14 darauf und es wurde natürlich fleißig geübt, denn man wollte ja den Omas und Opas zeigen, was man schon alles kann. In der Osterhasenschule führten die Kinder ein Osterhasenspiel und Osterlieder vor. Und dann fragte die Osterhasenlehrerin welche Frühlingsblumen es gibt, wie die Ohren der Hasen genannt werden … und alle durften mitraten. Nach viel Beifall ging es in den gemütlichen Teil über. Alle wurden am kalten Büffet verwöhnt mit Kuchen, Osterbrot, Schnittlauchbrote, Eier, Muffins, Osterplätzchen …. Oma und Opa freuten sich über die selbstgebastelte Tischdekoration, die sie natürlich mit nach Hause nehmen durften. Danach konnten die Großeltern mit den Kindern im Gruppenraum spielen oder die „Schatzkistenmappe“ bewundern. Zum Schluss wurden im Garten noch gemeinsam die Osternestchen gesucht und natürlich gefunden. Es war so schön, dass sich so viele Omas und Opas Zeit genommen und Ihr Enkelkind so glücklich gemacht haben. An so einem gelungen, schönen Tag wollte eigentlich keiner nach Hause gehen. Leider hatte auch dieses Fest ein Ende“!

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Schulnachrichten Grund- und Mittelschule Mühlhausen Berufswahlbörse an der Mittelschule Mühlhausen am 09.05.2018 von 9.00- 13.00 Uhr An diesem Tag sind wieder regionale Firmen und Einrichtungen zu Gast, um über Ausbildungsberufe zu informieren. Interessierte Schüler und Eltern sind herzlich eingeladen.

Jugendbildungsstätte Waldmünchen Die SchülerInnen der achten Klassen der Mittelschule Mühlhausen besuchten vom 19.03.- 23.03.2018 die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen, um sich dort näher mit ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen. Im Rahmen eines Berufsorientierungsseminars ging es am Montag zunächst mit einem Kennenlernen am Vormittag los. Hierbei sollten die TeilnehmerInnen Wappen anfertigen, auf denen sie bereits ihren Wunschberuf sowie eigene Stärken und Fähigkeiten darstellten. Auf letztere wurde nach dem Mittagessen noch einmal intensiver beim „Fähigkeitenactivity“ eingegangen.

Viel Spaß gab es auf dem Oma-Opa-Fest

„Alles neu macht der Mai!“ Nach diesem Motto gestaltete die Kinderkrippe der evangelischen Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ einen Teilbereich des Gruppenraumes neu. Das Geld der Kirchweih-Verlosung 2017 wurde in eine neue Kuschellandschaft investiert. Eine Kleingruppe führte daraufhin ein Projekt zum Thema: „Gestaltung und Bedeutung der Kuschelecke“ durch. Verschiedene Handlungseinheiten wurden angeboten und die Kinder waren mit Freude aktiv dabei. Zu Beginn erarbeitete die Gruppe gemeinsam die Regeln für die Kuschelecke, die anschließend zum besseren Verständnis bildlich dargestellt wurden. Gemütlich wurde die Kuschellandschaft durch einen selbstgestalteten Baldachin, sowie von den Krippenkindern individuell bedruckte Kissen. Mit viel Farbe und Pinsel bemalten die Kinder das aus Holz selbst gebaute „Bücherauto“. Das war ein richtiger Spaß und alle sahen wie kleine Maler aus. Ganz besonders viel Freude hatten die Kinder an verschiedenen Handlungseinheiten, in denen sie sich gegenseitig massierten, ein Bilderbuch betrachteten und mit Lichtspielen experimentierten. Hierbei wurden alle Körpersinne angesprochen. Unsere Kuschelecke entwickelte sich zu einem allzeit beliebten Rückzugsort und spiegelt die individuellen Charaktere der Krippenkinder wieder.

Teamübungen

Mithilfe diverser Teamübungen wurde am nächsten Tag das Thema Fähigkeiten noch einmal aufgegriffen, bevor am Nachmittag Berufsprofile erstellt wurden. Hierbei hatten die TeilnehmerInnen Zeit, sich ausführlich über ihren Wunschberuf zu informieren. Am Abend fand in Gruppen eine kleine freiwillige Präsentation mit Videofeedback zum Thema „Fähigkeiten in den verschiedenen Berufsgruppen“ statt. Der nächste Tag stand ganz unter dem Motto „Vorstellungsgespräche“. Nach einer theoretischen Anleitung und einigen kleinen Übungen durften alle TeilnehmerInnen ein Bewerbungsgespräch durchführen, für welches sie anschließend Rückmeldung bekamen. Zudem wurden Einstellungstests ausgefüllt, bevor am Abend gegrillt wurde. Mithilfe des Planspiels „Spiel der Arbeit“ am Donnerstag konnten die TeilnehmerInnen sehen, welche Phasen, Probleme und auch Erfolge sie in den nächsten Jahren auf dem Jobmarkt erwarten, indem Herausforderungen und Aufgaben aus der Zeit nach dem Schulabschluss simuliert wurden. Abends wurde in der hauseigenen Disco getanzt. Nach einer kurzen Reflexion am Freitag hieß es leider auch schon wieder „Auf Wiedersehen!“.

Die neue Kuschelecke ist klasse geworden

Wir wünschen den TeilnehmerInnen alles Gute und Erfolg für ihre weitere Schul- und Berufslaufbahn!


15

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Landhotel Geyer GmbH Alte Hauptstraße 10 | 85110 Pfahldorf Tel. 08465/1730 63 0 | Fax 1730 63 64 eMail: info@landhotel-geyer.de

Fliesen & Natursteine

Gottschalk GmbH Inhaber: Bernhard Gottschalk, Andreas Freihardt

Wir suchen Mitarbeiter für unsere:   

Massage- und KosMetiKabteilung reinigungsKräfte und für service /restaurant auf

450 euro basis

Wir suchen Dich! Elektroniker/in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Monteur/in und Helfer/in

Bewerbung bitte schriftlich! Tel. 08467 80108-0 - Fax 08467 80108-20 - info@elektro-seber.de Im Hüttental 7 - 85125 Kinding/Haunstetten - www.elektro-seber.de

VON UCHERB R VE RA RN ZE T Ü H SC LEN EMPFOH

Nicht vergessen: Jetzt existenzielle Risiken absichern Das Leben steckt voller Über­ raschungen und bringt viele Verän­ derungen mit sich. Unabhängige Experten und Verbraucherschützer empfehlen daher, mögliche Wagnisse nicht zu ignorieren. Sichern Sie jetzt Ihre existenziellen Risiken bei der HUK­COBURG ab. Am besten vereinbaren Sie gleich einen Termin bei einem unserer Berater.

Vertrauensfrau Anita Schreimel Tel. 09179 946333 anita.schreimel@HUKvm.de Martinistr. 40 92342 Freystadt Termin nach Vereinbarung


16

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Montessori Schule Sulzbürg

13.05. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Herr Hawa

Osterfrühstück für die ganze Schulfamilie

20.05. Festgottesdienst mit Abendmahl an Pfingsten, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham

Vor den Osterferien noch ein gemeinsames Osterfrühstück machen - das wollten am 22.03. alle Schüler und Lehrer der Jura Montessori Schule Sulzbürg. Die komplette Schulfamilie fand sogar an einer Tafel Platz. Zuvor machten sich alle auf den Weg zur Marktkirche Sulzbürg. Eine sehr feierliche Passionsandacht wurde von Frau Heim (Ev. Religionslehrerin) zusammen mit der zweiten Jahrgangsstufe gestaltet. Im Anschluss wartete bereits ein Elternteam mit den vielen mitgebrachten Köstlichkeiten, bereit zum gemeinsamen Verzehr.

21.05. Der Gottesdienst entfällt – herzliche Einladung zum Landlgottesdienst in Oberndorf um 10:00 Uhr mit Pfarrer Schäfer 27.05. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Pfarrer i.R. Herbert 03.06. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Pfarrerin Schittenhelm Ausflug am 21. Juni nach Abensberg zum Kuchlbauer Herzliche Einladung zum Ausflug am 21. Juni an alle Gemeindeglieder. Abfahrt um 13:30 Uhr Bachhausen, An der Linde, und um 13:35 Uhr Mühlhausen, evang. Gemeindehaus. Anmeldung bei Pfarrerin Margit Walterham, Tel. 09185/242. Nach der Ankunft in Abensberg gibt es eine Führung durch die Brauerei mit anschließender Bierprobe. Nach einer Brotzeit geht es wieder zurück nach Mühlhausen. Rückkunft gegen 19:30 Uhr in Mühlhausen. Kindergottesdienst in Bachhausen

Gemeinsames Osterfrühstück

Frau Ruth Bernreiter und Pfarrerin Margit Walterham gestalten einmal im Monat einen Kindergottesdienst mit den 5 bis 11-jährigen. Es wird gesungen, biblische Geschichten gehört, gespielt, gebastelt, gefeiert und vieles mehr. Der nächste Gottesdienst ist an Christi Himmelfahrt, 10. Mai um 10:30 Uhr im Gemeindehaus Bachhausen. Frauenkreis

Kirchennachrichten Evang.-Luth. Pfarramt Bachhausen Pfarrerin Margit Walterham, Pfarramt Bachhausen: Öffnungszeit Donnerstag 9:00 - 13:00 Uhr, Tel. 09185 242, Fax 09185 5009185, E-Mail walterhammargit@web.de

„Auszeit“-Frauenkreis für die Frauen, in der Mitte des Lebens 1 x im Monat Zeit für sich haben anderen begegnen und sich austauschen, Neues erfahren, gemeinsam kreativ und aktiv, spirituell auftanken, den Alltag loslassen, Spaß haben. Nächster Termin: 15. Mai 19:00 Uhr. Herzliche Einladung zum Radeln und Essengehen. Es freuen sich auf Sie: Evi Herrmann, Marion Kleinöder, Pfarrerin Margit Walterham Seniorenkreis Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag am 17. Mai um 14:00 Uhr in das Gemeindehaus Mühlhausen: Die Nachbarschaftshilfe stellt sich vor mit Herrn Karl-Walter Emmerling. Der Ausflug findet am 21. Juni statt.

Bachhausen Petruskirche 06.05. Gottesdienst, 8:45 Uhr – Pfarrerin Walterham 10.05. Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt, 10:30 Uhr – Pfarrerin Walterham gleichzeitig Kindergottesdienst im Gemeindehaus Bachhausen 13.05. Der Gottesdienst entfällt 20.05. Festgottesdienst mit Abendmahl an Pfingsten, 8:45 Uhr – Pfarrerin Walterham

Posaunenchor Probe ist abwechselnd Donnerstag und Freitag um 19:00 Uhr im evang. Gemeindehaus Mühlhausen. 10. Mai Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt in Bachhausen Kirchenchor Jeden Montag um 20:00 Uhr ist Chorprobe im evang. Gemeindehaus Mühlhausen Krabbelfrühstück

21.05. Der Gottesdienst entfällt – herzliche Einladung zum Landlgottesdienst in Oberndorf um 10:00 Uhr mit Pfarrer Schäfer

Das Krabbelfrühstück trifft sich 14tägig im Dorfhaus Kerkhofen von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr.

27.05. Gottesdienst, 8:45 Uhr – Pfarrer i.R. Herbert

Wir wollen 90 fröhliche Minuten miteinander verbringen – singen, spielen und vieles mehr. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Frühstück, dann bleibt genügend Zeit, um mit den Kleinen zu singen und zu spielen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,00 E.

03.06. Gottesdienst, 8:45 Uhr – Pfarrerin Schittenhelm

Ansprechpartner Viktoria Schingel, Tel. 08462/9527970, Nadine Winter, Tel. 0171/7550986. Termin: 09.05.

Mühlhausen Martinskirche 06.05. Gottesdienst, 10:00 Uhr – Pfarrerin Walterham 10.05. Der Gottesdienst entfällt – herzliche Einladung zum Gottesdienst im Grünen in Bachhausen an Christi Himmelfahrt um 10:30 Uhr, gleichzeitig ist Kindergottesdienst im Gemeindehaus Bachhausen

Andacht im Seniorenheim in Mühlhausen Herzliche Einladung zur Andacht am 16. Mai um 14:30 Uhr. Spieletreff Hey, bist Du auch so spielebegeistert und hast Dich schon mal gefragt wo kann ich endlich mal wieder exzessive Brett- und Gesellschaftsspiele-Abende verbringen? Dann hast Du nun die Gelegen-


17

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 heit, wir treffen uns am Samstag, den 26. Mai von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Gemeindehaus Mühlhausen. Herzlich eingeladen sind alle ab 13 Jahren. Ob altbekannte Spiele wie Uno© oder Wisard© aber auch Neuerscheinungen wie JungleSpeed© Tac© sind im Programm vorgesehen. Auf Euer Kommen freuen sich Rackl Marco, Füger Iris. Gerne können auch Spiele mitgebracht oder vorgestellt werden.

Bei Fragen oder weiteren Informationen kannst du hier anrufen: Evang. Pfarramt Bachhausen-Mühlhausen, Tel. 09185-242, oder Kathrin Grasruck, Tel. 09185-9226744

Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018 Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Grünen am Christi Himmelfahrtstag 10. Mai 2018 um 10:30 Uhr in Bachhausen. ParalleI zum Hauptgottesdienst feiern die Kinder Kindergottesdienst. Da die Nachfrage beim Mittagessen in den letzten Jahren rückläufig war, findet nach dem Gottesdienst ein Frühschoppen mit herzhaften Schmankerln und Fingerfood statt. Es wäre schön, wenn Sie zum Essen etwas beitragen könnten.

„Kreativ“

„Voll lecker“

Kirchenvorstandswahl

Kath. Pfarramt Wappersdorf-Mühlhausen

Am 21. Oktober ist Kirchenvorstandswahl. Wählen dürfen alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt und konfirmiert bzw. aufgenommen sind oder mindestens 16 Jahre alt sind und seit drei Monaten in unserer Kirchengemeinde wohnen. Wählbar sind Gemeindemitglieder ab 18 Jahren.

Schweppermannstr. 2, 92360 Mühlhausen, Tel. 09185/414, Fax: 09185/902498, www.kath-muehlhausen-sulz.de

Bitte denken Sie mit über geeignete Kandidatinnen und Kandidaten nach. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für den evangelischen Glauben einzusetzen. Alle Gemeindemitglieder können dafür Kandidatinnen und Kandidaten benennen. Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten richten Sie bitte bis spätestens Mitte Mai an Pfarrerin Margit Walterham, Tel. 09185/242. Wachs- und Briefmarkensammlung

Sprechzeiten: Pfarrer Andreas Endriß: Termine nach vorheriger Vereinbarung, Sprechzeiten Pfarrbüro: Mittwoch 9 bis 11 Uhr Feier der ersten hl. Kommunion Die Feier der ersten hl. Kommunion wird in den Pfarreien St. Joseph Wappersdorf-Mühlhausen und Maria Sieben Schmerzen Sulzbürg am 6. Mai um 10 Uhr in der Pfarrkirche Mühlhausen stattfinden. Die Andacht am Nachmittag beginnt um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Maria sieben Schmerzen in Sulzbürg.

Wachsreste und abgestempelte Briefmarken können in der Petruskirche und in der Martinskirche für die Herzogsägmühle in die bereit gestellten Behälter gelegt werden.

Probentermine: Do 3. Mai um 17.00 Uhr und Freitag 4. Mai um 15.00 Uhr

Alter Friedhof Mühlhausen

Die Kommunionkinder sind herzlich eingeladen an der Bittprozession in Wappersdorf und an der Fronleichnamsprozession teilzunehmen.

Bei Fragen bezüglich des Friedhofs wenden Sie sich bitte an das Pfarramt Bachhausen, Pfarrerin Walterham – Tel. 09185/242. Urnengrab Friedhof Mühlhausen Die evangelische Kirchengemeinde Mühlhausen hat Änderungen in der bestehenden Friedhofssatzung für den Alten Friedhof vorgenommen. Dabei kommt der Kirchenvorstand unter dem Vorsitz von Pfarrerin Margit Walterham Wünsche und Bedürfnissen der evangelischen und katholischen Friedhofsnutzer entgegen. Dabei werden in ein Rasenfeld mehrere Urnen eingebracht. Jede Urne ruht unter einer kleinen Granitplatte auf der Name, Geburt – und Sterbedatum eingraviert werden. Die Urnengräber sind damit pflegefrei und können zunächst für zehn Jahre in Anspruch genommen werden, es wird den Nutzern aber auch die Möglichkeit einer Verlängerung eingeräumt. Ein Grabstein oder Blumenschmuck kann nicht angebracht werden. Ebenso ist ab sofort eine Baumbestattung möglich. Urnen können auch in einem klassischen Urnengrab oder in einem Familiengrab beigesetzt werden. Für die Erdbestattung gibt es keine neuen Bestimmungen. Wer weitere Informationen über die neuen Bestattungsformen haben möchte, wendet sich bitte an Pfarrerin Margit Walterham unter der Telefonnummer 09185/242. Jungschar Mühlhausen für Mädchen und Buben Herzliche Einladung zur Jungschar! Wir treffen uns an den Samstagen, 5. und 12. Mai 2018 von 14:00 bis 15:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Mühlhausen (Bahnhofstraße 4). Zum Programm gehören fröhliche Lieder, das Lebensbild von Mose, der schon als Baby ein Todeskandidat war und doch überlebte, Spiele, Aktionen und vieles mehr. In den Pfingstferien entfällt die Jungschar. Wir freuen uns auf dich und deine Freunde / Freundinnen.

Beichte der Erstkommunionkinder: Samstag 5. Mai um 10.00 Uhr

Es bereiten sich vor: Bawolska, Anna; Beuckert, Luca; Brandl, Luisa; Braun, Max; Ehrnsberger, Lukas; Frank, Leonie; Fuchs, Maximilian; Gille, Milena; Gottschalk, Marlene; Huber, Oliver; Iberl, Jannik; Jockel, Fabian; Kastner, Fabian; Koller, Jonas; Mederer, Leon; Plank, Lorena; Pröpster, Samira; Schwarzelühr, Thomas; Simon, Emilia; Söldner, Jonas; Spiegel, Richard; Vetter, Sebastian Firmung Gruppenstunde der Firmlinge samstags um 10.00 Uhr, am 12. Mai und 19. Mai. Firmung ist am 9. Juni um 9:30 Uhr in Berngau, eine Dankmesse der Firmlinge ist am 17. Juni um 10.00 Uhr in Mühlhausen. Gottesdienste: Mühlhausen: Mittwoch Samstag Sonntag Dienstag

18.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Abendmesse entfällt am 23. und 30. Mai 18.00 Uhr Beichtgelegenheit/ Rosenkranz 18.30 Uhr Vorabendmesse 7.45 Uhr Pfarrmesse am 27. Mai 10.00 Uhr Pfarrmesse entfällt am 27. Mai 10.00 Uhr Festgottesdienst am 1. Mai zum Patrozinium mitgestaltet von der KAB 19:00 Uhr Erste feierliche Maiandacht am 1. Mai mitgestaltet von der KAB

Wappersdorf Dienstag 18.30 Uhr Rosenkranz entfällt am 1. Mai Dienstag 19.00 Uhr Abendmesse entfällt am 1. Mai Sonntag 8.30 Uhr Hl. Messe 6. Mai


18

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Flurumgang

Seniorenkreis

Am Montag, 21. Mai um 8:00 Uhr ist in Wappersdorf wieder die Flurprozession, beginnend mit der Hl. Messe.

Der Seniorenkreis trifft sich am 17. Mai um 14 Uhr zu einer Maiandacht im Pfarrheim mit anschließendem Kaffeetrinken.

Weihersdorf

Es ergeht herzliche Einladung.

Freitag Freitag Donnerstag Sonntag

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Sulzbürg

18.30 Uhr Rosenkranz entfällt am 25. Mai 19.00 Uhr Abendmesse entfällt am 25. Mai 8.30 Uhr Hl. Messe am 10. Mai 13.30 Uhr Maiandacht am 13., 20. Und 27. Mai

Sulzbürg Dienstag 19.00 Uhr Maiandacht am 1. Mai Donnerstag 19.00 Uhr Abendmesse außer am 10., 24. und 31. Mai Sonntag 8.30 Uhr Hl. Messe am 13. Und 20. Mai

Während der Renovierung des Gemeindehauses finden Sie uns im Landlmuseum: Marktplatz 5, Tel.: 09185/287, E-Mail: pfarramt. sulzbuerg@elkb.de

Donnerstag 10. Mai

Bürozeiten: mittwochs und freitags, 8.30 bis 11.30 Uhr, Internetauftritt: www.e-kirche.de/sulzbuerg, Pfarrerin Marie Henkys, Tel.: 09185/332019-3, E-Mail: marie.henkys@elkb.de, Pfarrer Philipp Henkys, Tel.: 09185/332019-4, E-Mail: philipp.henkys@elkb.de

8.30 Uhr in Weihersdorf, 10.00 Uhr in Mühlhausen

Sulzbürg – Schlosskirche

Familiengottesdienst

Sonntag, 6. Mai

Gottesdienste an Christi Himmelfahrt

9.30 Uhr, Gottesdienst, Pfr. Henkys

Am Sonntag den 25. Juni findet wieder ein Familiengottesdienst mit den Firmlingen in der Pfarrkirche St. Joseph statt. Beginn um 10:00Uhr. Herzliche Einladung.

Christi Himmelfahrt, 10. Mai 10 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl zusammen mit Gästen aus Neumarkt, Pfrin. Henkys

Fronleichnamsprozession - Pfarrfest

Montag, 21. Mai

zentraler Gottesdienst in Oberndorf zur Kirchweih

Sonntag, 27. Mai

9.30 Uhr, Gottesdienst zum Feuerwehrfest im Festzelt, Pfr. Schulz

Der Festgottesdienst am 31. Mai beginnt um 8 Uhr. Anschließend findet die Fronleichnamsprozession statt. An Fronleichnam feiern wir die ständige Gegenwart Christi im Allerheiligsten Altarsakrament. Wir ziehen mit ihm durch unsere Gemeinde und bitten Ihn, er möge sie, uns und unsere Arbeit segnen. Zu dieser Feier sind alle herzlich eingeladen. Im Anschluss daran beginnt das Pfarrfest im Pfarrheim St. Joseph. Nach der Prozession gibt es ein Weißwurstessen und um die Mittagszeit Gegrilltes, am Nachmittag wird Kaffee und Kuchen angeboten. Alle Bürger aus Mühlhausen und Umgebung sind bei diesem Fest gerne gesehen und herzlich eingeladen. Ebenfalls ist ein Tag der offenen Tür im Kindergarten mit Kinderprogramm. Maiandachten

Hofen – Willibaldkirche Sonntag, 20. Mai 9.30 Uhr, Gottesdienst, Pfr. Henkys Kerkhofen – Othmarkirche Sonntag, 13. Mai

10 Uhr, Gottesdienst im Freien, Pfr. Henkys

Rocksdorf – Elisabethkirche Sonntag, 6. Mai

8.15 Uhr, Gottesdienst, Pfr. Henkys

Sonntag, 3. Juni

9 Uhr, Kirchweihfestgottesdienst, Pfr. i.R. Herbert

Gruppen und Kreise

Am 1. Mai ist in Mühlhausen die erste Maiandacht um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Mühlhausen gestaltet von der KAB. Die weiteren Termine entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung bzw. den Aushängen.

Altenkreis

Handarbeitstreff

Frauenkreis

Der Handarbeitstreff findet jeden 1. Dienstag des Monats um 19.00 Uhr im alten Pfarrhaus, Schweppermannstraße 2 statt. Jeder der Lust hat am Häkeln, Stricken, Klöppeln usw. ist herzlich eingeladen. Näheres unter Grete Mandel Tel. 61953 oder Alexandra Mößl Tel. 0175 / 864 9065

Sommerpause. Informationen unter Tel.: 09185 / 92 25 920.

Mutter-Kind-Gruppe

Patchworkgruppe

Alle Kinder von 0-3 Jahren sind mit Ihren Mamas, Papas, Omas oder Opas dazu herzlich Willkommen. Zum gemeinsamen kostenlosen Spielen, Singen, Basteln, Kennenlernen und Austauschen. Wann: jeden Donnerstag von 09.30 Uhr – 11.00 Uhr (außer in den Ferien) Wo: Neues kath.Pfarrheim, Waldweg. Bei Interesse einfach vorbeikommen oder bei Fragen: Die Ansprechpartner Monika Zang 09185 / 923771, Maria Uschold 09185 / 9228934, Sandra Negler 09185 / 500580

Informationen unter Tel.: 09185 / 18 21. Ansprechpartner der Kirchengemeinde. Vertrauensfrau des Kirchenvorstands: Anita Winter Tel.: 09185/18 88, Stellvertretender Vertrauensmann des Kirchenvorstands: Horst Bernreiter Tel.: 09185/50104, Sekretärin: Angelika Oelfe Tel.: 09185/53 58, Kirchenpflegerin: Gabi Weichselbaum Tel.: 09185/5249

Ü30 Frauenstammtisch Der Ü30 Frauenstammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat in der Pizzeria Sorrento. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen! Bei Interesse: Melanie Heim, 09185/500314; Elisabeth Händl, 09185/922405. Wir freuen uns auf Dein/Ihr Kommen.

Am Mittwoch, 2. Mai, um 14.30 Uhr im Dorfhaus Wettenhofen. Hr. Grasruck hält uns einen Vortrag über Bienen. Informationen unter Tel.: 09185 / 52 49.

Kirchenvorstand Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, 16. Mai, um 20 Uhr im Dorfhaus Kerkhofen statt.

Öffnung der Gruft: Nach der Winterpause gibt es am 1. Mai wieder die Möglichkeit, die Gruft von 14 bis 16 Uhr zu besuchen. Am 27. Mai ist von 16 bis 18. Uhr geöffnet. Familiengottesdienst am Palmsonntag Eine Woche vor Ostern sah der Gottesdienst in diesem Jahr anders aus als gewohnt. Es ging um den Einzug nach Jerusalem. An verschiedenen Stationen konnten Esel gebastelt oder ausgemalt wer-


19

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 den. In der Evangeliumslesung sind die Erwartungen an Jesus deutlich geworden. Gemeinsam haben wir darüber nachgedacht, was Jesus Christus für uns bedeutet. Neben Liedern aus dem Gesangbuch haben wir auch Lieder aus dem Kindergesangbuch gesungen. Gemeinsam zu Tisch – Gründonnerstag Beim Tischabendmahl haben wir gemeinsam Abendmahl gefeiert, über biblische Abendmahlstexte und das Zusammensein am Tisch nachgedacht und gemeinsam eine Brotzeit gemacht. Dazu waren Tische und Stühle in der Marktkirche und der Tisch wurde Stück für Stück mehr gedeckt. Waren Sie nicht dabei? Dann lassen Sie sich von denen erzählen, die es erlebt haben. Herzlichen Dank allen, die diesen Gottesdienst möglich gemacht haben – vom Mesnern über die Musik bis hin zur Brotzeit und dem Tische- und Stühle-Tragen!

Landeskirchliche Gemeinschaft Hofen & Jugend „Entschieden für Christus“ (EC) Sulzbürger Str. 4, 92360 Mühlhausen/Hofen, www.lkg-hofen.de und www.ec-hofen.de Kontakt: Johannes Lehnert, Tel. 09185/377 oder prediger@lkg-hofen.de Die aktuellsten Termine und Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage. Besondere Termine: Familienfreizeit vom 11.-13. Mai Liebe Familien, herzliche Einladung zur Familienfreizeit der LKG Hofen! Gemeinsam wollen wir im Mai 2018 ein Wochenende im mittelfränkischen Oberschlauersbach (westlich von Nürnberg) verbringen. Ein besseres Kennenlernen, die Freude mit den Kindern und das Sprechen über familienrelevante Themen sind uns dabei wichtig. Außerdem wollen wir miteinander Gottesdienst feiern. Damit wir Eltern besser entspannen können, haben wir für den Thementeil ein Kinderprogramm. Gottesdienste (parallel Kindergottesdienst): So. 06.05.

Gemeinsam zu Tisch beim Tischabendmahl in der Marktkirche (Foto: Ph. Henkys)

Osternacht und Osterfrühstück Wie im vergangenen Jahr haben wir in der dunklen Marktkirche den Gottesdienst begonnen. Von der Osterkerze aus wurde das Licht mit Kerzen an jeden weitergegeben. Nach dem Gottesdienst gab es die Möglichkeit im Landlmuseum beim Osterfrühstück zusammenzusitzen. Herzlichen Dank allen, die die Osternacht und das -frühstück in dieser Form möglich gemacht haben. Vielen Dank dafür, dass das Frühstück dieses Jahr im Landlmuseum stattfinden konnte! Konfirmation Im Konfirmationsfestgottesdienst in der festlich geschmückten Schlosskirche bekräftigten Leon Bernreiter, Lisa Brunner, David Haubner, Johannes Mages, Magdalena Mößler, Lukas Seitz, David Starck und Anna Stengel, dass sie Mitglieder der Evangelischen Kirche sein wollen und in ihrer Kirchengemeinde ihren Glauben leben wollen. In der Predigt blickte Pfr. Henkys auf die Präparandenund Konfirmandenzeit zurück und nach vorne. Die Vertrauensfrau des Kirchenvorstands, Anita Winter, gab den Konfirmierten den Psalm 23 mit einigen Gedanken dazu mit auf ihren weiteren Weg.

09:30 Uhr Gottesdienst mit Taufe Thema: „Unter Gottes Schutz“ (Ps.91,1-2)

21.05. (Pfingstmontag!) 14:00 Uhr Gemeinschaftsstunde Thema: „Schöne Bescherung!“ (1. Kor 12,4-11) So. 27.05.

09:30 Uhr Gottesdienst mit Christian Frach, Pastor der FeG Moosburg

Die Jungscharstunden (samstags von 10:00-11:30) und der Teenkreis (freitags ab 20:00) finden wie gewohnt statt! Näheres darüber und über die verschiedenen Haus- sowie Gesprächskreise unter www.lkg-hofen.de oder bei Prediger Johannes Lehnert (09185/377 bzw. prediger@lkg-hofen.de).

Kath. Pfarrei „Maria Sieben Schmerzen Sulzbürg“ Gottesdienste im Mai Die Termine für die Gottesdienste bitte aus der Anzeige der Kath. Pfarrei St. Josef Mühlhausen entnehmen.

Jehovas Zeugen – Mühlhausen Jehovas Zeugen - Mühlhausen laden zu ihren Zusammenkünften in Freystadt, An der Bahn 7 Sonntag, den 06. Mai 2018 9.30 Uhr Vortragsthema: Wahre Freundschaft mit Gott und den Nächsten. Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Die Taufe: Ein Erfordernis für wahre Christen Samstag, den 12. Mai 2018 15.00 Uhr Vortrag über Video- Stream direkt aus unserem Zweigbüro in Selters – es spricht ein Bruder aus der Weltzentrale New York. Integriert eine zusammenfassende Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Helft euren Kindern auf die Taufe hinzuarbeiten Die Sonntags- Zusammenkunft im Königreichssaal entfällt an diesem Wochenende! Sonntag, den 13. Mai 2018 6.45 Uhr

Unsere diesjährige Konfirmandengruppe vor dem Konfirmationsfestgottesdienst (Foto: W. Grashauser)

- Hinweis auf Radiosendung - Bayerischer Rundfunk (Bayern 2, „Positionen“) Hören Sie eine Sendung von Jehovas Zeugen Deutschland. Thema: Evolution oder Schöpfung – was kann man glauben?


20

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Sonntag, den 20. Mai 2018 9.30 Uhr

Vorschau:

Vortragsthema: Sei wählerisch in deinem Umgang. Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Gastfreundschaft: Wohltuend und wichtiger denn je

03.06.18 07.06.18 10.06.18 17.06.18

Sonntag, den 27. Mai 2018 9.30 Uhr Vortragsthema: Was wird durch die Heilung der Nationen erreicht? Anschließend Besprechung der Bibel anhand der Zeitschrift der WACHTTURM. Thema: Erziehung: Ein Beweis für Gottes Liebe Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr findet unsere Zusammenkunft „Unser Leben und Dienst als Christ“ ebenfalls in Freystadt statt – jedermann ist dazu herzlich eingeladen Nähere Auskünfte auch unter der privaten Telefonnummer 09185/5305 und unter www.jw.org. Weiter mit dem Gedanken „Freude“ vom letzten Monat! Freude ist uns nicht in die Wiege gelegt worden, noch entsteht sie automatisch. Warum nicht? Weil Freude zur Frucht des Geistes gehört. Durch Gottes Geist können wir „die neue Persönlichkeit“ entwickeln; dazu gehört auch die Freude (Epheser 4:24; Galater 5:22). Und Freude hilft uns, mit den Sorgen des Lebens besser fertig zu werden. Jehova Gott hat für die Erde Gutes vorgesehen – nicht all das Schlechte, das uns heute umgibt. Diese Zustände rauben Jehova aber nicht die Freude. In der Bibel heißt es: „Stärke und Freude sind an seiner Stätte“ (1.Chronika 16:27). Außerdem erfreut es Jehovas Herz, wenn er sieht, wie viel Gutes durch seine Diener bewirkt wird (Sprüche 27:11). Nehmen wir uns Jehova zum Vorbild und seien wir nicht übermäßig besorgt, wenn etwas nicht so läuft, wie wir es uns vorgestellt haben. Lassen wir uns nicht die Freude nehmen. Konzentrieren wir uns auf das Gute und warten wir geduldig auf all das Schöne, was uns in Zukunft erwartet.

Oldtimertreffen Neumarkt ab 19:30 Uhr, Stammtisch Oldtimertreffen Berching ab 09:00 Uhr, 6. Internationale Deutztreffen Thannhausen 23. / 24.06.18 Partnerschaftsfest 24.06.18 Oldtimertreffen Wissing 05.07.18 ab 19:30 Uhr, Stammtisch Interesse an unserem Verein? Infos unter www.omc-muehlhausen.de, auf Facebook unter OMC – Mühlhausen oder Hans – Jürgen Eskofier, 0172 - 8912205 bzw. vorstand@omc-muehlhausen.de Die Vorstandschaft OMC – Mühlhausen e. V.

FF Mühlhausen Jahreshauptversammlung am 16.03.2018 Vorstand Sebastian Nennstiel und Kommandant Reinold Buchner konnten berichten, dass der Verein aktuell aus 70 aktiven Mitgliedern, 19 Mitglieder bei der Jugendfeuerwehr, 39 passiven Mitgliedern und 36 Fördernden Mitgliedern besteht. Die Wehr rückte zu 7 Bränden, 1 Brandmeldeanlage, 28 Technische Hilfeleistungen und 8 Sicherheitswachen und sonstige Tätigkeiten aus. Weiterhin wurden 23 Übungen und Arbeitsdienste geleistet. Der Verein wirkte unteranderem mit dem Weinzelt an der Kirchweih oder am Ferienprogramm der Gemeinde mit. Auch in diesem Jahr standen wieder Aktionen wie die Bootsfahrt mit krebskranken Kindern, dem Schafkopfrennen oder dem traditionellen Grillfest fest im Terminkalender der FF Mühlhausen.

Vereine und Verbände Oldtimer- und Motorsportclub Mühlhausen e.V. Mai Stammtisch Am 03-05-18 findet wieder der Mai Stammtisch mit dem Einpacken und verschicken der Einladungen statt. Viele fleißige Hände werden wieder gebraucht um die über 900 Einladungen zu verschicken. Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme. Vorbereitungen für 29. Oldtimertreffen Am 05. August findet das 29. Oldtimertreffen statt. Wir hoffen, dass wir für Sie als Teilnehmer und Besucher wieder eine interessante Veranstaltung gestalten können. Haben sie z. B. alte, funktionsfähige, landwirtschaftliche Geräte, oder ähnliches? Melden Sie sich bei uns unter den unten angegebenen Daten. Termine: 03.05.18

ab 19:30 Uhr, Stammtisch

06.05.18

14:00 Uhr, Oldtimersegnung Mariahilfberg, Treffpunkt 11:00 Uhr Bender

Am Ende der Sitzung wurden langjährige Kameraden für ihre Mitgliedschaft geehrt und aktiven Kameraden in Dienstgraden ernannt.

Besuch bei der Altmühltaler Teigwarenfabrik Unser Passiven und Senioren Beauftragter Blasius Kellner organisierte einen äußerst interessanten Ausflug zur Altmühltaler Teigwarenfabrik in Thalmässing, sowie einen Besuch der Firma Altfettentsorgung und -recycling Lesch an dem zahlreiche Kameraden teilgenommen haben. Wir bedanken uns für die tolle Organisation und freuen uns auf den nächsten Ausflug.

10.05.18 Braunmühlfest 10.05.18

Kirchweih Michelbach

13.05.18

Oldtimertreffen Frühlingsfest Neumarkt

27.05.18

ab 14:00 Uhr, Festzug 150 Jahre FF - Sulzbürg (Treff 13:00 Uhr beim Bender)

Zu unseren Stammtischen sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Immer am 1. Donnerstag im Monat im Gasthaus Bender, Kirchgasse in Mühlhausen.

Besuch der Teigwarenfabrik in Thalmässing


21

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

„Wir bringen Qualität und Frische auf den Tisch!“ d Wurstwaren Feine Fleisch- un chtung. aus eigener Schla

Öffnungszeiten:

Heiße Theke

10.30 Uhr. Dienstag - Samstag ab richten. Ge den Mit tägl. wechseln

Partyservice

Mo. Ruhetag Di. - Mi., 7.00 - 12.30 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr Do.- Fr. 7.00 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 12.00 Uhr Breindl Landmetzgerei Brunnerstr. 1, 92334 Rappersdorf Tel. 0 84 62 / 3 14

Hans-Georg Kühnlein Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sandmühle 92360 Mühlhausen Fon (09185) 922 347 Fax (09185) 922 346 kuehnlein@kanzlei-kuehnlein.de www.kanzlei-kuehnlein.de

Arbeitsrecht │ Erbrecht │ Internetrecht │ Inkasso │ Kaufvertragsrecht Mietrecht │ Reiserecht │ Sozialversicherungsrecht │ Transport- und Speditionsrecht │ Verkehrsrecht │Vertragsrecht │ Werkvertragsrecht

VW Polo Sound

Audi A1 Sportback ultra

EZ 06.2017, 23.990 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Navi, Nebelscheinwerfer, Regensensor, bluetooth uvm.

EZ 05.2017, 17.255 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Navi, Regensensor, Sitzheizung, bluetooth uvm.

1.4 TDI, 66 kW (90 PS)

1.0 TFSI, 70 kW (95 PS)

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

8.550 €

UNSER BARPREISANGEBOT

14.450,–

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

6.050 €

SEAT Ateca XCELLENCE 4Drive

Skoda Rapid Spaceback Ambition

2.0 TDI DSG, 140 kW (190 PS)

1.6 TDI, 85 kW (116 PS)

EZ 06.2017, 15.500 km, Automatik, Allrad, Abstandstempomat, Anhängekupplung, Einparkhilfe Kamera, elktr. Heckklappe, LED-Scheinwerfer, Navi, Panoramadach, Alcantara uvm.

EZ 12.2016, 5.450 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfer, Radio, Sitzheizung, bluetooth, Fensterheber elektr. uvm.

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

12.550 €

32.450,–

17.850,–

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

10.800 €

13.950,–

2.500 Fahrzeugangebote unter www.bierschneider.de Sulzweg 2 92360 Mühlhausen Tel. (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries Tel. (08461) 64 24-0

Industriestraße 1/2 91171 Greding Tel. (08463) 60 29 44-0

Schütterlettenweg 1/3 85053 Ingolstadt Tel. (0841) 9 66 88-0


22

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Termine im Mai 06.05.2018 12.05.2018 14.05.–19.05. 21.05.2018

Florianstag in Pölling - Treffpunkt 8 Uhr FF Haus Weinfahrt nach Nordheim Leistungsabzeichen THL- gesonderte Einladung Pfingstprozession in Wappersdorf - Treffpunkt 8 Uhr in Wappersdorf 27.05.2018 Festumzug 150 Jahr Feuerwehr Sulzbürg 30.05.2018 Übung Atemschutz – Treffpunkt 19 Uhr FF Haus 31.05.2018 Fronleichnamsprozession Mühlhausen – Treffpunkt 8 Uhr

FF Sulzbürg 150 Jahre Feuerwehr Sulzbürg vom 25. - 28.05.2018

Die Sulzbürger Mannschaft mit Ihrer historischen Handdruckspritze

Die Sulzbürger Feuerwehr feiert ihr 150 jähriges Jubiläum. Dafür hat der Festausschuss ein besonderes Programm im Festzelt am Schloßberg auf die Beine gestellt:

Der Sonntag wird der Höhepunkt des Festes sein. Nach dem Kirchenzug findet um 9:30 Uhr ein ökumenischer Festgottesdienst im Festzelt statt. Nach dem Mittagessen beginnt um 14:00 Uhr der große Festzug durch Sulzbürg. Im Anschluss ist beste Unterhaltung mit der Partyband D`Rebell`n garantiert!

Am Freitag, den 25.05.18 steigt der große COMEDY - Gipfel. Besonders viel Herzblut stecken dafür Andreas Stock und Lizzy Aumeier in die Organisation dieses Abends. Für beste Unterhaltung sorgen neben WOLFGANG KREBS und AUSBILDER SCHMID auch LIZZY AUMEIER und WOLFGANG KAMM, der Gewinner des Oberpfälzer Kabarett Preises. Parkplätze gibt es direkt neben dem Festzelt, wie auch an den anderen Festtagen. Kartenvorverkauf im Internet unter www.ok-ticket.de, bei den Tankstellen Emmerling und Stiegler in Mühlhausen, bei der Raiffeisenbank in Freystadt, Mühlhausen und Berching sowie beim Sulzbürger Dorfladen. Die Stars des COMEDY Gipfels: Lizzy Aumeier, Wolfgang Kamm, Ausbilder Schmid und Wolfgang Krebs. Am Samstag, den 26.05.18 findet der Nordbayerische Handdruckspritzenwettbewerb und im Anschluss ein Ehrenabend für verdiente Feuerwehrmitglieder mit der Band Gaudinudeln statt. Um 16:00Uhr werden mehrere Feuerwehren Ihre Kräfte beim Handdruckspritzenwettbewerb messen. Hierbei müssen die Mannschaften mit den historischen Handdruckspritzen in einer vorgegebenen Zeit möglichst viel Wasser durchsetzen. Ab 19:00 Uhr findet die Siegerehrung für den Handruckspritzenwettbewerb statt.

Sulzbürger Fahnenabordnung mit Christoph Hecht, Bastian Emmerling und Harald Grasruck

Am Montag, den 28.05.18 wird passend zu den anstehenden Landtagswahlen ein politischer Abend veranstaltet. Als Hauptredner konnte der alte und neue Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gewonnen werden. Festprogramm von 25.05. - 28.05.2018 zum 150 jährigen Jubiläum der FF Sulzbürg Freitag, 25.05.2018 18.00 Uhr Einlass 20.00 Uhr Begrüßung durch Lizzy Aumeier 20.15 Uhr Ausbilder Schmidt 20.45 Uhr Pause 21.15 Uhr Wolfgang Krebs 22.00 Uhr Verabschiedung mit Lizzy Aumeier Samstag, 26.05.2018 15.00 Uhr Aufstellung Handdruckspritzenwettbewerb 16.00 Uhr Handdruckspritzenwettbewerb 18.30 Uhr Aufstellung auf dem Schloßberg und anschließend Einzug ins Festzelt mit Patenverein, Patenkinder und der Ehrengäste 19.00 Uhr Bieranstich und Grußworte der Ehrengäste 19.30 Uhr Preisverleihung Handdruckspritzenwettbewerb 19.45 Uhr Ehrung verdienter Feuerwehrmänner im Bierzelt 20.00 Uhr Stimmungsabend mit Gaudinudln

www.fuchsdruck.de

Sonntag, 27.05.2018 8.45 Uhr Aufstellung Kirchenzug auf dem Schloßberg 8.55 Uhr Kirchenzug


23

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 9.00 Uhr Totenehrung 9.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, anschließend Frühschoppen und Mittagessen 13.30 Uhr Aufstellung zum Festzug 14.00 Uhr Festzug durch Sulzbürg 15:00 Uhr ca. Fahneneinzug und Unterhaltung mit der Partyband D`Rebell`n Montag, 28.05.2018

Oldtimerfreunde Mühlhausen Besuch der Retro Classics Zum Saisonauftakt besuchten wir heuer die „Retro Classic’s in Stuttgart. Zum 18. Mal gab es diese weltweit größte Verkaufsausstellung für Oldtimer. Rund 80 000 Fans alter Fahrzeuge kommen jährlich in die Schwabenmetropole um einzukaufen oder sich minderst sich über die Marktlage zu informieren.

18.00 Uhr Einlass 19.30 Uhr Begrüßung: Holger Burkhardt, 1. Vorstand der FF Sulzbürg Grußworte: Finanzminister Albert Füracker Landrat Willibald Gailler Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer 20.00 Uhr Festrede: Innenminister Joachim Herrmann Der Festausschuss der Feuerwehr Sulzbürg wünscht allen Besuchern und teilnehmenden Gruppen ein schönes Fest und frohe gesellige Stunden in Sulzbürg. Wir bedanken uns bei allen Firmen und Spendern, die uns bei der Erstellung der Festschrift unterstützt haben. Die Festschrift der Sulzbürger Feuerwehr kann während des Festwochenendes im Festzelt erworben werden. Darin befindet sich neben den Anzeigen der Firmen auch eine ausführliche Chronik der Sulzbürger Feuerwehr.

FF Bachhausen / Körnersdorf Einladung zur Wahlveranstaltung Am Freitag, den 18. Mai 2018 finden um 19.00 Uhr die Neuwahlen der Freiwilligen Feuerwehr Bachhausen / Körnersdorf im Schulungsraum der Feuerwehr in Bachhausen statt. Hierzu laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder sehr herzlich ein. Die Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bachhausen / Körnersdorf

TheaterKult Mühlhausen e.V. Unser Theater „QuadratRatschnSchlamassl“ nach Ralph Wallner, war ein großer Erfolg. An fünf Abenden durften wir vor zahlreichem Publikum endlich zeigen, was wir so lange geprobt haben. Dass wir die Lachnerven gut getroffen haben, zeigte der fast ausverkaufte Bendersaal. Für uns war es herrlich vor solch einem tollen und begeistertem Publikum spielen zu dürfen, denn jeder Abend war erfüllt mit lauten Lachern und kräftigem Applaus. Die langen und aufwendigen Proben haben sich sichtlich gelohnt. An dieser Stelle möchten wir uns bei jedem einzelnen Gast für seinen Besuch bedanken. Ebenso möchten wir uns nochmal bei unseren Sponsoren bedanken: Herrn Rainer Heck, die Fa. Heck Design, der Fa. Fischer Licht & Metall, Bäckerei Plank, Zimmerei Luber und natürlich unserer Wirtsfamilie Atzler. Auch allen Helfern vor und hinter der Bühne ein herzliches Dankeschön für Eure Unterstützung. Wir freuen uns schon wieder Sie alle im November zum Sketcheabend begrüßen zu dürfen.

Besuch der weltweit größten Verkaufsausstellung für Oldtimer

Unter fachkundiger Führung von Ernst König und Walter Wiener die alljährlich nach Stuttgart reisen, erlebten wir einen zwar anstrengenden, aber hochinteressanten Tag. Viele exklusive Fahrzeuge zu sehen. Selbst ein Mercedes Silberpfeil Rennwagen wurde zum Kauf angeboten. So waren wir uns einig, dass wir im nächsten Jahr diesen Ausflug ins Oldtimer-Mekka wieder machen werden. 22. Isola Bike Tour 2018. 10. – 14. Mai 2018 Programm: Donnerstag 10. Mai. 2018,. 5.45 Uhr Bikerfrühstück an der Tankstelle Stiegler. 6.30 Uhr: Start. Strecke: Mühlhausen, A 9 München, A 96, A 8, Ausfahrt Holzkirchen.Achenpass, Achensee, Wiesing, B 171, Tulfes, Rinn, Ellbögen, Matrei am Brenner. Brennerlandstraße, Brenner, Sterzing, Mühlbach im Pustertal, St. Lorenzen Mittagspause. Val Badia, Passo di Valparola, Passo di Falzarego, Rocca Pietore, Cencenighe, Forcella Aurine, Passo Cereda, Fiera di Primiero, Val Sugana, Bassano del Grappa, Ziel: Sweet Hotel „alla Veneziana“ in Longa di Schiavon. Abendessen im alla Veneziana. Freitag. 11. Mai 2018. 09.30. Ausfahrt in die Colli Euganei und Padova. Rundfahrt durch diese wunderschöne Hügellandschaft in mitten der Poebene. Enge Sträßchen und tolle Ausblicke auf Abano Therme und Padova. Mittagspause in einem typischen Ristaurante . Am Nachmittag Besuch in Padova. Dort machen wir einen Rundgang über den berühmten „Prato della Valle“ und sehen uns die Basilica Sant’Antonio di Padova an. Nach so viel Kultur muss ein Cappuccino auf diesem drittgrößten Innenstadthof Europas sein. Abendessen im alla Veneziana“. Samstag 12. Mai 2018. Ausfahrt mit der Grupo Isola in Moto in die Region. Am Abend gemeinsames Essen im alla Veneziana mit unseren italienischen Freunde von Isola in Moto und der Comune. Näheres erfahren wir wie immer erst am Freitagabend. Sonntag 13. Mai 2018, Heimreise in Eigenregie. Koordinationstreffen zur Isola Bike Tour. Alle Teilnehmer der Bike Tour treffen sich am: Freitag den 4. Mai 2018 um 20.00 Uhr beim Pfindel Wirt in Hofen.

Das Theaterstück war ein voller Erfolg!

Infos und Anmeldung zu allen Veranstaltungen bei Manfred Schreiner, 0177/57 65 160 od. schreinergmbh@aol.com


24

Tourismusverein Am Ostermontag fand wieder unsere traditionelle Ostermontagswanderung statt. Bei sonnigem Frühlingswetter startete um 14 Uhr eine kleine Gruppe am Rathaus. Auf dem Weg fanden sich noch weitere Wanderlustige dazu ein. Bei der Antoniuskapelle traf die Wandergruppe mit den vielen Besucherinnen und Besucher zusammen, die extra für die ökumenische Andacht um 15 Uhr zur Kapelle gekommen waren. Pfarrer Endriß und Pfarrer Henkys begrüßten die fast 80 Anwesenden und hielten die feierliche Andacht, die von Herrn Helmut Enzenberger musikalisch umrahmt wurde. Die Sitzplätze waren mehr als gut besetzt. Zum Abschluss wurde von der Kapellengemeinschaft und dem Tourismusverein noch eine kleine Stärkung mit heißen und kalten Getränke, Brezen und Osterbrot organisiert, welche gerne angenommen wurde. Gegen 16.30 Uhr löste sich die Gruppe auf und es wurde gemütlich der Heimweg angetreten. Wir bedanken uns recht herzlich bei Pfarrer Endriß, Pfarrer Henkys, Herrn Enzenberger, allen Besucherinnen und Besuchern, sowie der Kapellengemeinschaft.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 F1 Jugend Betreuer: Ivo Lilov Telefon. 0157 57247469 F2 Jugend Betreuer: Kühnlein Alexander Telefon 0178 2892983 F 3-Jugend Betreuer: Macho Klaus Telefon. 0177 2873112 E1-Jugend Betreuer: Götz Thomas Telefon. 0175 3639675 Betreuer: Marius Hauenstein und Michael Haberler D - Jugend Betreuer: Michael Behringer Tel. 0175 70 28 464 Betreuer: Güclür Orucan Telefon. 0162 9484227 C- Jugend Betreuer: Seßler Patrick Telefon: 0170 4974112 Markus Heim Telefon: 0151 15325713 A-Jugend: Schorscher Norbert 0151 18977876 Gesamtjugendleiter: Manfred Heiselbetz Telefon: 0151 10003620 Radsport Die Termine bitte aus dem Kalender in unserer Homepage entnehmen Kursangebote in der großen (g) und kleinen (k) Schulturnhalle in Mühlhausen sowie in der Sportheimturnhalle (S): Body Workout Pump & Style mit Anja Barth Mittwoch von 18.30h bis 19.30h, Sportheimturnhalle, Anmeldung bei Anja Barth. Tele: 0175 8620649 Step-Aerobic Mix Montag 18.45h - 19.45h und 20.00h - 21.00h, Mittwoch 19.30h 20.30h, Edeltraud Bruckner Tel. 09185/1792 oder 0176/43796300 /S Ballett Dienstag von 15.00h - 16.00h für Anfänger und Fortgeschrittene ab 1- 4 Jahren Dienstag von 16.00h - 17.00h Gruppe 3/4 Fortgeschrittene ab 6 Jahren, Dienstag von 17.00h - 18.00h Gruppe 5/6 Fortgeschrittene ab 8 Jahren, Perpetua Schickel / S Zumba Fitness Dienstag von 19.00h - 20.00h mit Marion Dittenhofer / S Mutter-Kind-Turnen

Ostermontagswanderung zur Antoniuskapelle

Wir freuen uns schon heute auf unsere nächste Veranstaltung, die AOM Radtour „Traumgarten-Tour“ am 1. Juli 2018. Treffpunkt für diese Tagestour ist um 10 Uhr am GiB-Park beim Sportheim in Mühlhausen. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem neuen AOM-Wanderprospekt bzw. den nächsten Mitteilungsblättern. Die Vorstandschaft

SV Mühlhausen-Sulzbürg e.V. www.sv-muehlhausen-sulzbuerg.de Sportheim Gaststätte Seit 1. März ist unsere Gaststätte wieder verpachtet. Unser neuer Pächter Oskan Ekinci freut sich auf euren Besuch. Es werden Deutsche und Türkische Gerichte angeboten. Achtung Ehemalige Fußballer des SVM! Der Stammtisch der Ehemaligen Fußballer findet am Freitag den 4.Mai im Sportheim statt. Jugendfußball Trainingszeiten bei den jeweiligen Trainern erfragen. G- Jugend Betreuer: Matthias Händl Telefon. 0151 54727525 Jörg Heim Telefon0163 7716129 Stefan Weigert Telefon 0157 73093799 Franz Bauer Telefon 0170 9663025

Mittwoch von 16.50 - 18.00h /3 - 5 Jahren, Claudia Erhard 09185/500390, Natalie Rost 09185/2739893 Kinderturnen Achtung Dringend Unterstützung gesucht. Unser Team Kinderturnen braucht noch dringend Helfer. Wer gerne turnt dann bitte melden, Mittwoch von 17.00h - 18.00h / 5 -8 Jahre Rita Schmidt Tel. 09185/500611, Simon Emmerling und Silvia Schauer Tel. 09185/923974 / g Zwergenturnen Donnerstag von 9.30h - 10.30h /1 - 3 Jahre, Katrin Link 09185/9223322, Ilona Weigert 0163 8271549 und Nadine Winter 0171 7550986/ S Mädels-Turnen Mädels Turnen 1 (ab der 1. Klasse) freitags von 17:00 – 18:00 Uhr, Mädels Turnen 2 (ab 10 Jahre) freitags von 18:00 – 19:00 Uhr, Marion Emmerling, Maria MösslerJohanna Lehner und Lorena Oegl 09185/5258 /g Hinweis: Während der Schulferien finden in den Schulturnhallen keine Kurse statt. Interessenten an unseren Kursangeboten sind jederzeit herzlich willkommen. Trampolin Turnen In der Schulturnhalle jeden Donnerstag von 15.45h - 18.00h. Mit Patrizia Weber Tel.09185/903208


25

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 Nordic-Walking-Abteilung

Judoabteilung

Unsere Nordic-Walking-Truppe ist bei jedem Wetter unterwegs. Sie trifft sich unter der Leitung von Norbert Pamin immer montags und donnerstags um 19.00 Uhr am Sportheim im Mühlhausen. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen. Weiter Informationen erhalten Sie bei Norbert Pamin Tel. 09185/9226880 Judo-Abteilung Unsere Trainingszeiten (Sportheimturnhalle): Montag von 17.00 - 18.30 Uhr Tobias Brinkmann 8 - 17 jährige Wettkampftraining Donnerstag von 18.00 - 19.30 Uhr / 8 - 14 Jährige Wettkampftraining. Von 19.30 - 21.00 Uhr / Jugendliche und Erwachsene U12 bis Ü60 Freitag von 16.00 - 17.00 Uhr Sybille und Tobias Judo für Anfänger spielend lernen, von 17.00 - 18.30 Uhr / 7 -13 Jährige Schnupperund Techniktraining, von 18.30 - 20.00 Uhr / 8 - 20 Jährige Wettkampf und Gürteltraining, von 20.00 - 21.30 Uhr Erwachsene und Anfänger Budogymnastik sicher fallen lernen. Jeden 2. Freitag des Monats ab 20:15 Uhr Judo- und (Eltern-) Stammtisch im Vereinsheim. Nähere Informationen gibt es bei: Reiner Brinkmann, SV Mühlhausen, Abt. Ltr. Judo, Heinrich-von-Stein-Str.153, 92342 Freystadt Tel.: 09179 - 96 54 61 e-mail: reiner-brinkmann@web.de Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

Bericht zur Sportlerehrung im Landkreis Neumarkt Erfolgreiche Athleten aus der Region Neumarkt erhielten Medaillen und Pokale. Muhammed Talha Memis wird als einziger Judoka des Landkreises, der Gemeinde Mühlhausen und des SV MühlhausenSulzbürg mit der Bronzemedaille für Platz 3 auf der Süddeutschen Meisterschaft geehrt. Wie jedes Jahr findet kurz vor den Osterferien die alljährliche Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Landkreises Neumarkt durch Landrat Willibald Gailler im Landratsamt Neumarkt statt. Im Beisein Ihrer Gemeindevertreter und Vereinsvorstände wurden 98 Einzelsportler und 18 Mannschaften im Landratsamt Neumarkt für ihre überragenden sportlichen Leistungen geehrt. An jene Sportler gerichtet, die sich im Landratsamt zusammengefunden hatten, sagte der Landrat: „Mit Ihren Leistungen bei zahllosen Wettkämpfen und Meisterschaften haben Sie nicht nur sich selbst belohnt. Mit Ihrem Erfolg und Ihrem Auftreten haben Sie Ihre sportliche Visitenkarte abgegeben und den Namen unseres Landkreises bekannt gemacht.“ Muhammed Talha Memis ist nun schon das zweite Mal als Sportler dabei und zeigt damit wie sich die Judoka des SVM seit ihrer Gründung im Jahre 2014 entwickelt haben. Muhammed, der nicht nur ein hervorragender Sportler ist, seit 2 Jahren Mitglied im Bayernkader, Jugendkampfrichter in der Oberpfalz und auch als Cotrainer im SVM aktiv, gibt für die Judojugend des SVM, und dem aufstrebenden Nachwuchs ein Vorbild in jeglicher Hinsicht. Diese Leistung unterstreicht natürlich auch im besonderen Maße die hervorragende Jugend- und Nachwuchsarbeit der Judoabteilung des SVM. Die Judoabteilung gratuliert Muhammed Talha Memis ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünscht ihm für 2018 erfolgreiche und verletzungsfreie Kämpfe.

JULINA Die goldige, hübsche Julina ist 4 Jahre alt und eine pfiffige, freundliche Tibet Spanielhündin. Die kleine Lady ist sehr menschenbezogen, geht gerne Gassi und liebt ihren Ball. Deshalb wünschen wir uns für sie einen eingezäunten Garten, damit sie auch mal mit ihrer neuen Familie herumtollen kann. Im Moment lebt sie bei einer Pflegefamilie und wartet auf ein endgültiges Zuhause. Rufen Sie bei uns an.

Tierhilfe Franken e.V. • Neunkirchener Str. 51 • 91207 Lauf • 09151/82690 • 0911/7849608 • 09244/9823166 • www.tierhilfe-franken.de IBAN: DE60760501010005497011 • Sparkasse Nürnberg • BLZ 760 501 01 • Kontonr.: 549 7011

H�chzeitskarten Einladungskarten Menükarten Tischkarten Kirchenprogramme Danksagung

... und noch vieles mehr

GmbH

Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten Tel. (08462) 9406-0 · info@fuchsdruck.de · www.fuchsdruck.de

SV-DJK Sulzbürg e.V. Programmhinweise Fr 04.05.18, 19.30 JHV und WS/Gymnastik Abteilungsversammlung Do 17.05.18, 18.30 Sommerfest Zumba Stunde Fr 18.05.18, 19.00 TT Abteilungsversammlung JHV und WS/Gymnastik-Abteilungsversammlung, Freitag 04.05.2018 19.30 Uhr Gasthaus Pfindel Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Grußworte Geistlicher Beirat 3. Bericht WS-Abteilungsleiter 4. Bericht Lift Betriebswart 5. Bericht Skischulleiter 6. Bericht Gymnastik Abteilungsleiter 7. Bericht Tischtennis Abteilungsleiter 8. Bericht Jugendleitung 9. Bericht Vorstand 10. Kassenberichte u. Kassenprüfer


26 11. Entlastung Vorstandschaft 12. Ehrungen 13 Wünsche und Anträge TT Abteilungsversammlung, Freitag 18.05.2018 19.00 Uhr Gasthaus Pfindel Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht Jugend 3. Berichte Mannschaftsführer 4. Bericht Abteilungsleiter 5. Ehrungen 6. Aktuelle Themen 7. Wünsche und Anträge

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 gemeindliche Einrichtungen runden das aktive Vereinsleben seit der Vereinsgründung ab. Die Vorstandsriege hatte zum Jubiläum ein Dart – Turnier im Schützenhaus Wappersdorf organisiert. Diese wurde ein großer Erfolg, denn 51 Vereine hatten sich gemeldet und es wurde ein Riesenspektakel bei dem auch die Zuschauer mit Applaus und Anfeuern für erhebliche Action sorgten. Der zweite Bürgermeister Ludwig Schuderer nahm die Siegerehrung vor. Er lobte zunächst die „Bayernfanatics“ für ihren Zusammenhalt und für das gesellschaftliche Engagement. Den ersten Platz sicherten sich die „Bayern Batzis“ aus Pilsach, gefolgt von den Gastgebern die auch Platz drei punktgleich mit dem Bayernfanclub Batzhausen belegten. Anschließend heizte die Band „Moßbüffel“ den Bayernfans mit fetziger Musik noch kräftig ein.

Bayern Fanatics Wappersdorf Jahreshauptversammlung Zur Jahreshauptversammlung des Fußballfanclubs „Bayern Fanatics“ konnte der Vorsitzende Christian Eichinger 22 von 152 Mitgliedern begrüßen. „Wir haben heuer wieder vier Mitglieder mehr und sind so weiter im Aufwind“, so der Fanclub-Chef. Dass nur 22 Mitglieder anwesend waren, machte er auch an der Tatsache fest, dass der Mitgliederstamm weit verteilt sei und so die Versammlungen nur vom „Harten Kern“ besucht würden. Dieser stelle aber das Herzstück des Vereins und kümmere sich um die Aktivitäten. „Im Mittelpunkt steht natürlich der Besuch von Spielen des FC Bayern, aber nicht nur in München, denn es begleiten einige Fans ihren Lieblingsclub auch deutschland- und europaweit. Die Erfolge sprechen für sich und so ist es schon eine relativ entspannte Sache, hier Fan zu sein“, zeigte Eichinger auf. Auch der Bürgermeister war anwesend und nahm die Vorlage des Vorsitzenden auf und prophezeite, dass im Falle des erneuten Trippels mit Jupp Heynckes, dieser sicherlich ein Denkmal in München bekomme. Er dankte den Bayern Fanatics aber auch für ihr Engagement, vor allem für die regelmäßigen Spenden an die Kindergärten von Mühlhausen. Vor den Neuwahlen verabschiedete der Vorsitzende Daniel Fischer, der 17 Jahre im Vorstand aktiv war. Die Neuwahlen unter der Leitung des Bürgermeisters gingen dann reibungslos über die Bühne und brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender: Christian Eichinger. Stellvertreter Patrick Seßler (neu). Schriftführer: Philipp Albrecht. Kassier Hubert Fuchs. Als Beisitzer fungieren Fabian Fuchs und Christian Bayer. Die Kasse prüfen Manfred Fuchs und Daniel Fischer. Für die Öffentlichkeitsarbeit ist Thomas Kerl und für die Vergnügungssparte sind Tobias Maier und Christian Großmann zuständig. Letztlich informierte der Vorsitzende noch, dass die Jubiläumsfeier zum 20. jährigen Bestehen des Vereins am 24. März im Schützenhaus stattfindet. 20 Jahre Bayern Fanatics Wappersdorf Der FC Bayern München Fanclub „Bayern Fanatics Wappersdorf“ hat sein 20. jähriges Gründungsfest gefeiert. Wie der Vorsitzende Christian Eichinger in seiner Festrede sagte, wurde der Fanclub am 10.08.1998 von 8 Bayernfans aus Wappersdorf und Umgebung gegründet: „Der Fanclub hat aktuell 152 Mitglieder und ist stetig am Wachsen. Früher wie heute haben die Mitglieder das Ziel, den FC Bayern bestmöglich zu unterstützen, gemeinsam die Spiele live im Stadion oder zusammen via Bildschirm zu verfolgen und auch die gemeinsamen Freizeitaktivitäten kommen nicht zu kurz und sind wichtiger Bestandteil unserer Vereinigung“. Die Vorstandschaft ist ständig „Am Ball“ und organisiert Fahrten in die Allianzarena, durch ganz Deutschland und auch in Istanbul, Paris oder Glasgow waren schon Fangruppen der Wappersdorfer Fangemeinde vor Ort, um ihren Verein anzufeuern. Grillfeste, ein alljährlicher Stand am Mühlhausener Weihnachtsmarkt und gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern und Spendenaktionen für

Die Erstplatzierten mit dem 2. Bürgermeister Ludwig Schuderer (r.) und dem Vorsitzenden Christian Eichinger (l.)

TC Mühlhausen 77 e.V. Hallo zusammen, endlich ist es soweit, es kann wieder draußen gespielt werden. Die Tennisplätze sind für den allgemeinen Spielbetrieb freigegeben. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ gilt allen Helfern, die beim Herrichten der Tennisplätze geholfen haben. Am Samstag, den 05.05.18 um 14:00 Uhr wird die Medenrunde durch unsere Damen – und Herren 40 - Mannschaft auf unserer schönen Anlage eröffnet. Am Sonntag, den 06.05.18 um 10:00 Uhr findet zum Heimspiel der 2. Herrenmannschaft der erste „Tennis-Frühschoppen“ der Saison statt, zu dem wir alle Interessierten und Zuschauer herzlich einladen möchten! Training – heuer immer mittwochs ab 18 Uhr Der TC Mühlhausen bietet auch dieses Jahr wieder ein Jugendund Erwachsentraining an, bei dem noch Plätze frei sind. Alle Interessierten können sich bei Manfred Fuchs: 09185/500365 anmelden oder einfach an einem Trainingstag vorbeikommen. Jeder der es probieren möchte kann auch einfach mal vorbeischauen, Schläger sind vorhanden. Tennis ist ein toller Sport, bei dem wirklich jede Altersklasse mitspielen kann. Deshalb: Traut Euch und macht mit! Je mehr wir sind, umso lustiger wird es. Wir freuen uns auf Euch! Herrenabend Ab sofort findet jeden Dienstag ab 18 Uhr unser sog. „Herrenabend“ statt, an dem natürlich auch alle Frauen herzlich willkommen sind. Auf euren Besuch freuen sich unsere Wirte Thomas Vikari und Michael Burger. Termine 2018 21./22. Juli 3. August 11. August 8./.9. September

Tennis-Gemeindepokalturnier Kirchweih-Auszug LK-Turnier Vereinsmeisterschaften

Tennistrainingslager 2018 Am Osterwochenende begab sich eine Gruppe des TC Mühlhausen nach Pirna bei Dresden, um sich auf die bevorstehende Ten-


27

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018 nissaison vorzubereiten. Am Karfreitag ging es am Vormittag los mit zwei Autos und einem Bus, der von der Firma P2 aus Beilngries gestellt wurde. Nach einem Nachtwächterrundgang durch die Stadt Dresden fuhr die Gruppe ins Sporthotel nach Pirna am späten Abend. Das Tennistraining stand für die 7 Damen, 6 Herren und 2 Jugendlichen natürlich im Vordergrund, es wurde Samstag und Sonntag jeweils mehrere Stunden in der hoteleigenen Tennishalle trainiert, gespielt und geschwitzt. Aber auch das Gesellschaftliche kam bei unserem dritten Tennistrainingslager nicht zu kurz. Samstagabend ging es nochmal in die schöne Stadt Dresden zum regionalen Abendessen und an einem Bowling-Abend am Sonntag nahmen unsere Tenniscracks mit Freude teil. Ostermontag ging es nach einem reichhaltigen Frühstück zurück in die Heimat. Bei der dritten Ausgabe dieser Veranstaltung innerhalb der letzten vier Jahre nahmen zum ersten Mal auch zwei jugendliche Mitglieder teil. Über eine Wiederholung und einer noch größeren Teilnahme in den nächsten Jahren würde sich der Verein sehr freuen.

Herren II (Kreisklasse 2, Gr. 019) So. 06.05.2018, 10:00 TC Mühlhausen II – TSV Berching II Sa. 09.06.2018, 14:00 TV Velburg – TC Mühlhausen II So. 17.06.2018, 14:00 TC Mühlhausen II – SV Döllwang So. 24.06.2018, 10:00 TC Blau-Weiß Beilngries – TC Mühlhausen II So. 08.07.2018, 10:00 TC Mühlhausen II – BSC Woffenbach So. 15.07.2018, 10:00 1. FC Deining – TC Mühlhausen II Herren 40 (Bezirksklasse 2, Gr. 041) Sa. 05.05.2018, 14:00 Sa. 12.05.2018, 14:00 Sa. 09.06.2018, 14:00 So. 17.06.2018, 10:00 Sa. 30.06.2018, 14:00 Sa. 07.07.2018, 14:00

TC Mühlhausen – TSV Freystadt TC Mühlhausen – TC Günching TC Mühlhausen – TSC Kümmersbruck FSV Berngau – TC Mühlhausen TSV Wolfstein – TC Mühlhausen TC Kümmersbruck II – TSV Wolfstein

Weitere Infos über unsere Mannschaften erfahren Sie unter www. btv.de.

VdK OV Mühlhausen-Sulzbürg Mutter- und Vatertagsfeier Auch in diesem Jahr laden wir unsere Mitglieder und Ihre Partner ganz herzlich zu unserer Mutter- und Vatertagsfeier zum Brunnerwirt ein. Freuen Sie sich am 19. Mai ab 15 Uhr auf einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und leckerem Kuchen, sowie unterhaltsamen kleinen Geschichten. Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft und bedankt sich an dieser Stelle auch gleich für die tollen selbstgebackenen Kuchen und Torten, mit denen unsere Veranstaltung bereichert wird! Sollten Sie Fragen zum VdK haben oder sich für eine Mitgliedschaft oder eine unserer Fahrten interessieren, dann können Sie sich auch gern an mich wenden. A. Dietrich, Tel. 09181/9270 oder adietrich63@gmail.com Termine Medenrunde 2018 MidCourt U10 (Kreisklasse 1, Gr. 108) Fr. Fr. Fr. Fr.

18.05.2018, 15:00 08.06.2018, 15:00 15.06.2018, 15:00 22.06.2018, 15:00

TC Mühlhausen – FSV Berngau 1.FC Deining – TC Mühlhausen TC Mühlhausen – TC Blau-Weiß Beilngries TSV Beratzhausen – TC Mühlhausen

Junioren 18 (Kreisklasse 1, Gr. 071) Sa. Sa. Sa. Sa. Sa. Sa.

05.05.2018, 09:00 FC Holzheim – TC Mühlhausen 12.05.2018, 09.00 TC Mühlhausen – BSC Woffenbach 09.06.2018, 09:00 TC Mühlhausen – SV Pölling 16.06.2018, 09:00 TC Mühlhausen – DJK Berg 23.06.2018, 09:00 ASC Sengenthal – TC Mühlhausen 30.06.2018, 09:00 TSV Wolfstein – TC Mühlhausen

Damen (Kreisklasse 1, Gr. 031) Sa. Sa. Sa. Sa. Sa. Sa.

05.05.2018, 14:00 16.06.2018, 14:00 23.06.2018, 14:00 30.06.2018, 14:00 14.07.2018, 14:00 21.07.2018, 14:00

TC Mühlhausen – TSV Pavelsbach TC Mühlhausen – SG Hohenschambach TC Mühlhausen – TC Kallmünz SV Höhenberg – TC Mühlhausen TC Günching – TC Mühlhausen FSV Berngau – TC Mühlhausen

Herren I (Bezirksklasse 2, Gr. 007) So. So. So. So. So.

13.05.2018, 10:00 SG Hohenschambach – TC Mühlhausen 10.06.2018, 10:00 TC Mühlhausen – SV Höhenberg 24.06.2018, 10:00 TC Mühlhausen – ASV Burglengenfeld II 01.07.2018, 10:00 TC SW Schwabelweiß – TC Mühlhausen 08.07.2018, 10:00 TC Kallmünz – TC Mühlhausen

So. 15.07.2018, 10:00 TC Mühlhausen – TC Rot-Blau Regensburg

OGV Mühlhausen Der Stammtisch findet jeden dritten Mittwoch eines Monats ab 19.30 Uhr in unserem Vereinslokal Brauerei-Gaststätte-Bender statt. 16. Mai, 20.Juni 2018 Im Schau - und Lehrgarten wurden 3 Beete vergeben in welchen von den Nutzern verschiedene Kulturen angebaut werden. Sollte noch Interesse bestehen können noch weitere Beete vergeben werden. Info Rolf Belle Telefon Mühlhausen 903124 Der Garten im Mai Die Eisheiligen 11. - 15. Mai sind der Wendepunkt im Gartenjahr. Wenn im Winter die Gartenplanung vorgenommen wurde kann man jetzt direkt loslegen. Vorgezogene Gemüsepflanzen können nach den Eisheiligen ins Freiland gesetzt werden Der OGV Mühlhausen wünscht viel Spaß beim Gärtnern.

OGV „Landl“ Rocksdorf Jahreshauptversammlung 2018 Die Jahreshauptversammlung war geprägt von Ehrungen und Neuwahlen. So durften wir verdiente langjährige Mitglieder mit Ehrennadeln und Urkunden vom Landesverband für Gartenbau und Landespflege auszeichnen. Dank für ihren Einsatz erhielten die Geehrten auch von Bürgermeister Dr. Hundsdorfer. Die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielt Elisabeth Wurzinger. Die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Babette Betz; Kurt Ehemann; Johann Förster und Hildegard Mößler.


28

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Die Ehrennadel mit Kranz für 50 Jahre Mitgliedschaft konnten wir Anni Haubner überreichen. Allen geehrten Mitgliedern nochmals ein großes Dankeschön für ihre Treue zum Verein und ihren Einsatz für Umwelt und Natur und für unsere Dörfer.

Schützenverein Schweppermann Wappersdorf

Für Ihren besonderen, langjährigen Einsatz durften wir Anni Haubner und Babette Betz zu Ehrenmitgliedern ernennen. Anni Haubner war seit Gründung des OGV Landl im Jahr 1991 ununterbrochen in der Vorstandschaft tätig und bei allen Veranstaltungen eine hilfsbereite und aktive Helferin. Babette Betz war von 1994 bis 2018 in der Vorstandschaft. Von 1994 bis 2014 übte sie das Amt des Kassiers aus. Babette Betz war in allen Dingen hilfsbereit und aktiv. Sie war sozusagen der gute Geist unseres Vereins. Von dieser Stelle aus nochmals vielen herzlichen Dank an unsere beiden Ehrenmitglieder. Bei den Neuwahlen konnten wir 3 Beisitzer neu für unsere Vorstandschaft gewinnen. Wir freuen uns, dass mit Günther Schlirf; Sabine Pfindel und Ramona Stengl unsere Mannschaft deutlich verjüngt werden konnte. Gewählt wurden unter der Wahlleitung von Bgm Dr. Hundsdorfer: 1.Vorstand: Georg Haubner; 2. Vorstand: Bernd Haubner, Schriftführer: Werner Grasruck; Kassier: Iris Berschneider, Beisitzer: Carmen Brunner; Elke Lehner; Hildegard Mößler; Sabine Pfindel; Ramona Stengl; Günther Schlirf; Brigitte Weglöhner, Rechnungsprüfung: Sabine Hölzl; Hermann Leuthel Einen Wechsel gab es bei den Betreuerinnen der Kindergruppe „Die Landlflöhe“: Barbara Lehner übernimmt die Leitung der Gruppe, die bisher Ramona Stengl innenhatte. Ihr zur Seite steht Michaela Leuthel, die damit Melanie Weglöhner ablöst. Den neuen Betreuerinnen viel Spaß und Erfolg bei der wichtigen Aufgabe, unseren Kinder Natur, Umwelt und auch den Bezug zu Ernährung und Lebensmitteln zu vermitteln. Ebenso auch die Bitte an die jungen Familien die Kindergruppe zu unterstützen und in der Gruppe aktiv mitzuwirken. Den bisherigen Betreuerinnen vielen Dank für ihren Einsatz und Ideen. Zu den Aufgaben für das kommende Jahr gehört vor allem die Pflege unserer Dörfer. Durch die gelungene Dorferneuerung sind auch neue Aufgaben entstanden, die zwar nur unter Mithilfe der Gemeinde aber auch nur durch Einsatz der Dorfbewohner in einem Zustand erhalten werden kann, der unsere Dörfer nachhaltig verschönert. Das Aussehen und der Zustand eines Dorfers ist auch eine Visitenkarte über deren Bewohner. Also sollte sich jeder angesprochen fühlen, seinen Beitrag zur Pflege zu leisten. Am 14. Juli fahren wir zur Landesgartenschau nach Würzburg, die Fahrt wird wieder wie in den letzten Jahren mit OGV Mühlhausen und Sulzbürg geplant. Auch alle interessierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen mitzufahren.

Das Osterschießen machte großen Spaß!

Am 30.03.2018 fand das alljährliche Osterschießen statt. Es wurden insgesamt 29 Osterpakete durchgetauscht. Viele Kinder und Erwachsene beteiligten sich aktiv an dieser Aktion. Geschossen wurde ganz traditionell auf Ostereier – was das Treffen auch etwas leichter machte.

Für die Damen gab es noch eine Zusatzdisziplin, wodurch die beste Dame mit den meisten Ringen ein Paket erhielt. Frau Stefanie Schneider erzielte hierbei den ersten Platz. Am 06.04.2018 fand das Abschlussessen für unsere Mannschaften statt. Der Verein verfügt nun über 2 Luftpistolen, die gerne mittwochs ab 18:00 Uhr getestet werden dürfen. Ebenfalls mittwochs findet immer unser Übungsschießen statt. Hierzu laden wir alle, vor allem Jugendliche ein unseren Sport auszuprobieren :-)

Schützenverein „Landl“ Rocksdorf e.V. Einladung zur Kirchweih Der Schützenverein lädt zum Bürgerschießen am Freitag, den 01. Juni 2018, ins Schützenhaus Rocksdorf ein. Ab 19 Uhr findet das traditionelle Kirchweihschießen mit dem SV Mühlhausen, der freiwilligen Feuerwehr Kruppach, der Soldaten- und Reservistenkameradschaft und dem OGV „Landl“ statt. Am Kirchweihsamstag ist ab 19 Uhr Zeltbetrieb in Rocksdorf. Am Kirchweihsonntag findet das alljährliche Kirchweihbaumaustanzen statt. Am Kirchweihmontag ist Ausklang im Schützenhaus. Geehrte und neuer Vorstand im OGV „Landl“ Rocksdorf

Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

Wohnmobil- und Gespannfahrer-Stammtisch OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de

Der Wohnmobil- und Gespannfahrer-Stammtisch trifft sich einmal im Monat um 16.00 Uhr im „Ristorante Pizzeria Sorrento“, Bahnhofstr. 3, 92360 Mühlhausen, Tel.: 09185/923784.


29

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Verschiedenes Aus dem Landlmuseum Ein Brand genügt! „Kgl. Bezirksamt Neumarkt i. O., den 9. August 1912. An die sämtlichen Bürgermeister des Amtsbezirks. Betreff: Verpflegung der Feuerwehrmannschaften bei Brandfällen. Bei einem Brandfalle im Jahre 1911 erwuchsen einer Gemeinde für Verpflegung auswärtiger Feuerwehren Kosten im Betrage von 90 M. Wenn sich auch eine angemessene Verköstigung der Feuerwehrmannschaften in vielen Fällen, namentlich bei längerer Dauer des Brandes nicht wird vermeiden lassen und mit Rücksicht auf die Anspannung der Kräfte der Mannschaften oft direkt notwendig ist, so sollen diese Reichnisse doch das richtige Mass nicht überschreiten, zumal es keineswegs dem Zwecke der Sache und dem Ernste der Lage entspricht, wenn sich die Feuerwehrmannschaft in solchen Fällen insbesondere dem Alkoholgenusse in überflüssiger Weise oder in weit höherem Grade, als notwendig, hingibt. Hievon sind die Kommandanten der freiwilligen Feuerwehren zu verständigen und zu veranlassen, bei ihren Feuerwehrleuten dahin zu wirken, dass dieselben in Brandfällen beim Genusse von Speisen und Getränken eine entsprechende Mässigkeit walten lassen, zumal übermässiger Alkoholgenuss unter Umständen unfähig zur Erfüllung der ernsten Pflichten des Feuerwehrmanns macht. – Ruppenthal.“ – Vermerk des Gemeindeschreibers Bergler: „Zur genauen Darnachachtung eröffnet erhalten. Sulzbürg, den 15. August 1912“ – Unterschrift: „Georg Hereth.“

Menschen mit Demenz bedeutet das viel Zuwendung durch „dazuzugehören“ und „mitmachen“. Der Tagesablauf in der Tagespflege ist vollständig durchstrukturiert, was den Tagesgästen Halt und Orientierung geben soll. Als pflegende Angehörige/pflegender Angehöriger können Sie die Zeit für sich oder für Besorgungen nutzen, umso für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe Kraft zu tanken. Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin zum Kennenlernen. Wir beraten Sie gerne und kompetent und finden gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Betreuung Ihrer Angehörigen in der Tagespflege im St. Therese Mühlhausen. Tel. 09185 / 92260

Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt Hallo Mädels, hallo Jungs, hier sind sie, die Veranstaltungen für Leute, die gerne mit anderen unterwegs sind, Gemeinschaft und Spaß haben und dabei etwas lernen und erleben möchten! 36 7-10-jährige Mädchen und Jungen fuhren in der Karwoche zusammen mit neun MitarbeiterInnen zur diesjährigen Kinderosterfreizeit der Evangelischen Jugend ins Dekanatsjugendhaus Grafenbuch bei Alfeld. Sie verbrachten fünf abwechslungsreiche Tage mit Spielen, Osterbastelei, Musik, Quiz einem „Bunten Abend“ sowie mit dem biblischen Thema „Abraham und Sarah auf Wüstentour“.

Senioren- und Pflegeheim St. Therese Am Ostermontag ab 10.00 Uhr fand mit unseren Senioren und deren Angehörigen im großen Speisesaal ein leckerer Osterbrunch statt. Angeboten hierzu wurde von unserer hauseigenen Küche ein großes Buffet mit reichhaltiger Auswahl an Süßem und Herzhaftem, sowie auch an warmen Speisen. Man konnte mit seinen Lieben stundenlang gemütlich zusammensitzen und es sich gut gehen lassen. Neu Tagespflege Wir bieten ab sofort Tagespflege durch unser qualifiziertes Pflege- und Betreuungspersonal im Seniorenheim St. Therese Mühlhausen an. Die Tagesablaufstruktur in der Tagespflege kann individuell, nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen gestaltet werden. Die Öffnungszeiten der Tagespflege sind jeweils von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr – 16.30 Uhr. Die Tagespflege dient der Aufrechterhaltung einer möglichst hohen und selbstständigen Lebensweise hochbetagter. Die Tagespflege hält sich als Aufgabe, durch Zuwendung und durch individuelle Betreuungsangebote die Lebensqualität von Tagespflegegästen zu verbessern. Darüber hinaus leistet unsere Tagespflege einen ganz wesentlichen Beitrag zur Entlastung pflegender Angehörigen. Ihre Angehörigen können morgens nach ihrer Ankunft in der Einrichtung gemeinsam frühstücken. Im Verlauf des Vormittags und Nachmittags werden verschiedene Aktivitäten durch das Teams der sozialen Betreuung angeboten. Die Mahlzeiten finden in der Einrichtung statt. Die Besucher finden sich in einer besonderen familienähnlichen Situation- sie bilden eine „Familie auf Zeit.“ Für

Gruppenfoto in Grafenbuch

Herzliche Einladung für alle Kinder von 6 – 12 Jahren zum Dekanatskindertag am 16. Juni nach Pyrbaum. Er findet von 10.00 Uhr – 16.30 Uhr für alle Kinder aus dem gesamten Dekanatsbezirk statt. Der Kindertag beginnt um 10.00 Uhr mit einem Kindergottesdienst in der Evang. St. Georgskirche. Anschließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen, das die Kinder mit ihrem zugeteilten Mitarbeiter einnehmen, bevor sie in Gruppen auf den Spuren der Wikinger die unterschiedlichen spannenden, lustigen, kniffeligen und kreativen Aufgaben an den unterschiedlichen Stationen lösen. Nach dem Reisesegen treten die Mädels und Jungs um 16.30 wieder die Heimreise an. Der Preis für den Kindertag beträgt 10,00 E. Jugend-Sommerfreizeit in Kroatien auf der wunderschönen Insel Lošinj für 13 – 17-Jährige vom 14. bis 28. August: Fun, Action, Busausflüge, Baden und Strand, Sport und Spiel sowie Gespräche über Gott und die Welt in knapp zwei Wochen auf einem Campingplatz in einer wunderbaren Bucht am Meer stehen auf dem Programm. Anmeldeschluss: 4. Juli, Preis: 565,00E (JuleicainhaberInnen 545,00 E)

Jugendsommerfreizeit


30 Kindersommerfreizeit für 9 – 12–Jährige vom 01. – 06. September in Grafenbuch: Action, Spiel, Spaß, Kreativität, Nachtwanderung, Lagerfeuer und spannende Geschichten erwarten euch im alten Forsthaus Grafenbuch. Der Preis beträgt 110,00 E, für jedes weitere Geschwisterkind 100,00 E. Bei den Maßnahmen sind Fahrt, Übernachtung, Vollverpflegung und Betreuung sowie die Fähre bei der Jugendsommerfreizeit im Preis enthalten. Ruth Bernreiter, Dekanatsjugendreferentin, Infos, weitere Termine u. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen gibt es bei Ruth Bernreiter in der Geschäftsstelle der Evang. Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt, Kapuzinerstr.4, 92318 Neumarkt, Tel. 09181 46256-114 u. Fax 09181 46256-159, E-Mail: Ej.dekanatneumarkt@elkb.de, www.ejdnm.de.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Kostenlos Golf schnuppern Jeden ersten Samstag im Monat findet auf der Golfanlage der Altmühlgolf Beilngries GmbH ein kostenloser Golf-Schnupperkurs um 16:00 Uhr statt. Parallel hierzu beginnt um 16:00 Uhr ein neuer Platzreifekurszyklus. Anfragen und Anmeldungen senden Sie bitte an info@ altmuehlgolf.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altmühlgolf Beilngries GmbH, Ottmaringer Tal 1, 92339 Beilngries, Tel.: 08461/6063333.

Private Anzeigen

SV Sulzkirchen Chris Boettcher zeigt sein Bestes Der Kabarettist und Promi-Double kommt nach Sulzkirchen Anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums des SV Sulzkirchen sowie im Rahmen der Fußball-Stadtmeisterschaft 2018 tritt der Münchner Kabarettist Chris Boettcher mit seinem Programm „s‘ Beste“ am Freitag, 18. Mai 2018, im Festzelt in Sulzkirchen auf. Der wohl vielseitigste bayerische Spaßmacher mit Anspruch präsentiert ein Feuerwerk aus Parodie, Standup-Comedy, Kabarett und Musik! Seine Videos erreichen auf Youtube hunderttausende begeisterte Fans wie die Eltern-Hymne „In der Pubertät“, der AntiStimmungshit „Komasaufen“ oder sein Song und Internethit zur Fußball-EM „Bonjour la france“ mit rund 30 Parodien bekannter Stars. Chris Boettcher wird die Highlights aus seinen bisherigen Programmen sowie unbekanntes neues Material zum Besten geben – „s‘Beste“ halt! Karten zum Preis von 22 Euro sind im Sportheim Sulzkirchen, bei der Raiffeisenbank Sulzkirchen sowie der Praxis für Physiotherapie Linda Gänßbauer in Berching erhältlich.

Freizeitangebot des Kreisjugendring Neumarkt „Sprachferien England“ Für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahre bietet der Kreisjugendring Neumarkt auch 2018 wieder eine 14-tägige Sprachreise nach England an. Vom 30.07. bis 14.08.2018 geht es nach Cranbrook, ca. 70 Kilometer entfernt von Dover. Für zwei Wochen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, zusammen mit Jugendlichen aus aller Welt, in einem Internat untergebracht und bessern gemeinsam in angenehmer Atmosphäre für zwei Wochen ihr Englisch auf. Der Sprachunterricht findet vormittags in der Cranbrook School in Kleingruppen bis max. 15 Schülern statt, macht mit anderen Sprachschülern so richtig Spaß und wird am Ende mit einem Teilnahmezertifikat belohnt. Natürlich sind auch Ferien und deshalb gibt es auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Die Nachmittage auf dem Schulcampus werden mit verschiedenen Sportangeboten, Theaterspielen oder Kreativangeboten nicht langweilig. Für Fun und Action am Abend ist selbstverständlich auch bestens gesorgt. Geplant sind auch zwei Tagesausflüge (unter anderem nach London) und zwei Halbtagesausflüge (z.B. Brighton, Canterbury). Anmeldung und weitere Infos gibt es beim Kreisjugendring Neumarkt, T. 09181/470310 oder auf der Homepage unter www.kjr-neumarkt.de.

Elektromobil FreeRider mit Regenüberdachung zu verkaufen; 6 kmh, aufschaltbar auf 15 kmh; günstig abzugeben, VB; Tel.: (0170)7771674 Suche Putzhilfe 3-4 Std. wöchentl. in Rappersdorf, Tel.: 0160 92415580 Vermiete schönes Reiheneckhaus in Berching. Top-Lage, ca. 135 qm, mit Garten, überdachter Terrasse und gr. Doppelgarage. Frei ab 01.07.18. Tel.: 0170/7366994 Einstieg in die Elektromobilität, mehrere neuwertige Elektroroller alle mit hochwertigen Lithium Ionen Accus zu verkaufen. Günstig von 700 E - 1800 E. Tel.: 08462/906131 3-Zi. DG-Whg. 70qm neu renoviert, mit EBK, überd. Balkon, Garage, im Herzen von Berching, ab April zu vermieten. Tel.: 08462/303 2-Zi-Whg. in Mühlhausen zu mieten gesucht. Tel.: 0171/4970699 Unterstützung im Haushalt & Garten für Mühlhauser hilfsbedürftigen Rentner gesucht: Tel. Sohn 0163/6309544 (gut erreichbar), Tel. Schwiegertochter 01575/1602633 Essen-Bringdienst für Mühlhauser hilfsbedürftigen Rentner gesucht: Gesucht wird eine hilfsbereite Person, die sich um folgendes kümmert: Abholen eines in einer Warmhaltebox befindlichen Mittagessens im Seniorenheim St. Therese in Mühlhausen um etwa 12:30 – 12:45 und direkt anschließendes Bringen des Essens an hilfsbedürftige Person, die ca. 800 m nordwestlich vom Seniorenheim wohnt. Dies soll täglich an 7 Tagen pro Woche fortlaufend erfolgen. Tel. Sohn 0163/630 95 44 (gut erreichbar), Tel. Schwiegertochter 01575/160 26 33 Grabmal-Beschriftung am Friedhof, sowie Urnenplatten-Beschriftung übernimmt ab sofort Bildhauer Michael Königer. Tel.: 09185/902036 Privatanzeigen können unter www.fuchsdruck.de aufgegeben werden. Druckerei Fuchs GmbH, 92334 Pollanten, 08462/9406-0

Heizung – Sanitär Meisterfachbetrieb für k Bad-Komplettrenovierung k Kundendienst k regenerative Energien k Solartechnik

Ernst Schiffert Sprachferien in England

Rocksdorfer Str. 4b · 92360 Mühlhausen Tel. (0 91 85) 90 21 00 · Fax (0 91 85) 90 36 46 heizung-baddesign@schiffert.net


31

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Inh. Michael Schmidt Am Freibad 6 92342 Freystadt

Zur dauerhaften Verstärkung unseres Teams suchen wir: • Reinigungskraft m/w 450€- Basis min. 4-Std. proWoche

• Technischer Modellbauer m/w

0175 / 5 7777 88 od. 0151 / 7010 3483

TERRACUR Garten- und Landschaftsbau Planung und Ausführung von: - Wegen und Plätzen - Terrassen - Trockenmauern

- Zaunarbeiten - Pflegearbeiten - Rasenflächen - Rodungen - Gehölz- und Staudenpflanzungen

mail: terracur@t-online.de - www.terracur.de

• Formenbauer/Werkzeugmacher m/w • Auszubildende/r zum Technischen Modellbauer m/w ab September 2018

Sind Sie Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch gerne per E-Mail an info@carbon-manufaktur.de oder Carbon Manufaktur GmbH | Gollfeldweg 7 92369 Sengenthal/Forst | www.carbon-manufaktur.de

Sie wollen Ihr

Haus verkaufen ?

LEHNEN SIE SICH ZURÜCK, WIR SCHAUKELN DAS SCHON FÜR SIE! Natürlich können Sie Ihr Haus auch selber verkaufen, um sich die Maklerprovision zu sparen. Aber haben Sie wirklich die nötige Erfahrung, um alle Fallstricke zu vermeiden? Abgesehen von unserer fast 40-jährigen Erfahrung: Immobiliengeschäfte fordern viel Zeit, Energie und großen persönlichen Einsatz. Das sollten Sie nicht unterschätzen! Gemeinsam werden wir die perfekte Lösung für Sie finden. Rufen Sie uns doch einfach an!

Telefon 0 91 81 / 12 99

Am Altenweiher 63 . Neumarkt/OPf.

glossner-immo.de


32

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger Der Mai lockt uns in die Natur und wir starten mit der Auftakttour des Radl- und Wanderkalenders 2018 in Postbauer-Heng. In Zusammenarbeit mit unserem Kulturforum laden wir Sie herzlich ein zur LiteRADtour am 27. Mai 2018, Treffpunkt 13:45 Uhr am Parkplatz der EKS-Schule. Lassen Sie sich überraschen bei einer Radtour mit Lesungen an ungewöhnlichen Orten und einer Abschluss-Brotzeit im Deutschordensschloss. Weiter geht es dann im Juni mit der Gemeinde Berngau. Die Flyer zu den Touren liegen in den Rathäusern der Gemeinden aus. Ihr Horst Kratzer Erster Bürgermeister des Marktes Postbauer-Heng, Sprecher des AOM

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Neben der Registrierungsaktion gibt es auch Informationen über die in der Gemeinde vorhandenen Defibrillatoren, eine Fahrzeugschau und natürlich für die Kinder Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auf zahlreiche Besucher freut sich die Freiwillige Feuerwehr Berngau-Tyrolsberg.

Burgthann www.burgthann.de 29.04.2018 Lebendiges Museum in der Burg Burgthann, Mittelalterliches Treiben im Burghof 05./06.05.2018 Saugrabenfest in Oberferrieden 06.05.2018 Erste Treidelfahrten auf dem Ludwig-Donau-MainKanal stündlich von 13 -16 Uhr. Einstieg in Schwarzenbach.

Allersberg www.allersberg.de

10.05.2018 11:00 Uhr Jazzerfrühschoppen mit "New Orleans Train", Gasthof Goldener Hirsch Burgthann

Sonntag, 22. April, 16:00 Uhr, Führung „Sybilla, die Retterin des Allersberger Drahtzugs führt durch Ihr historisches Allersberg. Gebühr 3,-E pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei!)

18.05.2018 17:00 Uhr Umweltinfoveranstaltung mit Vortrag über den Kanal mit Gernot Arp, danach Fahrt zum Dörlbacher Einschnitt

Dienstag, 01. Mai 09:00-18:00 Uhr Traditionelles Maibaum-Aufstellen und Dorffest in Polsdorf am Rothsee mit Weißwurstfrühstück, Grillen, Kaffee und Kuchen.

Deining www.deining.de

Sonntag, 06. Mai 11:00-19:00 Uhr Fitnesstag am Rothsee. Am Seezentrum Heuberg präsentieren sich an die 60 Vereine, Geschäfte und Einrichtungen und laden zu Mitmachaktionen und Vorführungen herzlich ein.

Berching www.berching.de 5.-13. Mai Sa.:20.00-22.30 Uhr/ So. 18.00-20.30 Uhr; Mit Himmelsmacht und Höllenfeuer ein himmlisch-höllische Komödie von C. Ziegler, in der Kulturfabrik Berching, Am Sportplatz 2, Info: 08462/200-878; www.kulturfabrik-berching.de; So., 6. Mai, 09.45-20.00 Uhr; Offene Musikalische Führung durch Berching, Treffpunkt: Gredinger Tor; Bei der Führung wird die Geschichte der Stadt mit Musik verknüpft. Die Teilnahme kostet 5E, Dauer ca. 75 Min. Info: 08462/27323, Ab Sa., 12. Mai bis 29. Sept. jeweils samstags ab 18.00 Uhr, Offene Stadtführung, Treffpkt: Brunnen vor dem Rathaus (Pettenkoferplatz 12); Teilnahmegebühr: 2.00 E, Info: 08462/205-13; 18. - 22. Mai, Berchinger Pfingstvolksfest. Das Fest beginnt am Freitag, 18.05.2018 um 18.00 Uhr mit dem traditionellen Standkonzert unserer Stadtkapelle am Reichenauplatz beim Zunftbaum. Die Stadtkapelle wird gegen 18.30 Uhr den Auszug zum Festzelt anführen. Info: 08462/20524

Berngau www.berngau.de

Das alljährliche Bürgerschießen des Schützenvereins St. Hubertus Deining wird am 27. April 2018 eröffnet. Das Bürgerschießen ist mittlerweile schon seit 1995 wesentlicher Bestandteil des Deininger Veranstaltungskalenders. Ermittelt wird der "Bürgerkönig" von allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Deining, die nicht aktiv als Schützen gemeldet sind. Alle Interessierten können sich vom 02. - 06. Mai 2018 am Schießstand im Schützenhaus in Deining versuchen. Tolle Preise sind garantiert!

Freystadt www.freystadt.de Am 06. Mai 2018 findet der Walburgimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Von 10-18 Uhr kann im Torturm auch die Ausstellung mit Alexandra Hiltl und Michael Pickl besucht werden. Eintritt frei. Vom 31.05. – 03.06. findet das Freystädter Volksfest statt. Am 31.05. Volksfestauftakt mit Auszug der Vereine. An allen Tagen wird ein attraktives Programm geboten.

Mühlhausen www.muehlhausen-sulz.de Die Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg veranstaltet am 06.05.2018 eine Landimpulse: Pflanztauschbörse. Am 17.05.2018 feiert der SV-DJK Sulzbürg e.V. ein Zumba Sommerfest. Die Freiwillige Feuerwehr Sulzbürg lädt vom 25. bis 28.05.2018 zum Jubiläumsfest ein: 150 Jahre Feuerwehr Sulzbürg.

Die Tyrolsberger Ortsvereine laden am 5./6. Mai zum Grottenfest ein. Nach einem stimmungsvollen Samstagabend mit der Coverrockband Akut-Light in der Festhalle wird am Sonntag ein Gottesdienst am Kapellenplatz gefeiert. Musikalisch gestaltet wird dieser vom Pöllinger Gesangsverein. Anschließend Frühschoppen und Mittagessen in der Festhalle. Um 14 Uhr findet an der Mariengrotte eine Maiandacht statt. Anschließend gibt es in der Festhalle Kaffee und Kuchen aus den Tyrolsberger Backstuben. Stimmungsvolle Unterhaltung und eine Tombola beschließen den Festabend.

Postbauer-Heng www.postbauer-heng.de

Beim Tag der offenen Tür am Pfingstmontag, 21.05. führt die Freiwillige Feuerwehr Berngau-Tyrolsberg zusammen mit DKMS eine Registrierungsaktion für Stammzellspender durch.

18. bis 21. Mai: Herzliche Einladung zur Pyrbaumer Pfingstkirchweih 2018. Das ausführliche Festprogramm finden Sie auf der Homepage des Marktes Pyrbaum.

01.05.2018, 14:00 Uhr Backofenfest im Dorfstadl des OGV Heng.04. – 05.05.2018 Maifest mit cb66, beepworld und Klostergolf beim Henger SV. 05.05.2018, 19:00 Maiserenade der Marktkapelle Po-He im Deutschordensschloss. 11.05.2018, 20:00 Musikalisches Kabarett: Gankino Circus im Deutschordensschloss. 27.05.2018 LiteRADtour. Lesung mit Musik an ungewöhnlichen Orten, Start am EKS-Parkplatz um 13:30 Uhr

Pyrbaum www.pyrbaum.de


33

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

Ein herzliches Vergelt´s Gott O FFS ET DRUCK | DIGITAL DR U CK

sage ich allen für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meinem

90. Geburtstag.

WIR SIND DIE DRUCKEREI FUCHS

Besonders bedanken möchte ich mich beim Männergesangsverein Sulzbürg und bei Herrn Enzenberger für die wunderschöne Gestaltung meiner Geburtstagsfeier.

Eduard Schönsteiner

Sulzbürg, im April 2018

Regens Wagner Holnstein

Das regionale Zentrum Regens Wagner Holnstein ist eine differenzierte Einrichtung für Menschen mit Behinderung und für Menschen mit Autismus. Die Offenen Hilfen Neumarkt-Süd begleiten derzeit ca. 270 Menschen mit Behinderung und deren Familien. Schwerpunkte sind Beratung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten und die Betreuung im Rahmen des Familienunterstützenden Dienstes. Regens Wagner heißt für uns: Für Menschen mit Behinderung da sein! Wir verwirklichen dieses Ziel in einer Unternehmenskultur, die fachliche Kompetenz und Qualität, Menschlichkeit und gelebte Spiritualität verbindet. Zum 1. Mai 2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit 20-25 Stunden/Woche eine(n)

IHR PARTNER FÜR QUALITÄTSDRUCKPRODUKTE Seit über 40 Jahren, die Druckerei in Ihrer Nähe. Individuelle Kundenwünsche, für uns kein Problem. Sprechen Sie uns an und profitieren von unserer langjährigen Erfahrung im Druckhandwerk. Wir beraten Sie gerne. Testen Sie uns! Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | Fax 94 06 20 info@fuchsdruck.de | www.fuchsdruck.de

Dipl.-Sozialpädagoge m/w Ihr Profil: • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare akademische Qualifikation Ihr Aufgabengebiet: • Tätigkeit als Ausführungskraft und im Bereich der Organisation und Koordination • Begleitung von Klienten im Rahmen des Ambulant Begleiteten Wohnens • Unterstützung beim Aufbau des neuen Dienstes Offene Hilfen in Eichstätt Wir erwarten: • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team und mit anderen Bereichen • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten • hohe Kommunikationsfähigkeit in der internen und externen Zusammenarbeit Wir bieten: • Fort-und Weiterbildung • Verantwortungsvolle Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Auftrages • langfristig kann eine Erhöhung der Arbeitsstundenzahl ermöglicht werden • Vergütung auf Grundlage der AVR Caritas Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Regens Wagner Holnstein, Herrn Richard Theil. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lisa Mosandl, Tel. 08460/18-183 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie! Regens Wagner Holnstein Regens-Wagner-Str. 10 92334 Berching-Holnstein Email: bewerbung-holnstein@regens-wagner.de


34

Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen - Mai 2018

10 Jahre NATURSTEINZENTRUM FREYSTADT

„Tag der offenen Tür“

NA TU

5. Mai und Samstag 0 Mai 2018 . 6 0 n e d , Sonntag 6.00 Uhr 1 is b 0 .0 0 n1 Jeweils vo

i

RS

TEIN

Z ENT RU

2008

M

10 J A H

RE

2018

INDUSTRIEGEBIET RETTELLOH NEUMARKTER STRASSE 150

92342 FREYSTADT

Mai 2018 - Mitteilungsblatt Mühlhausen  
Mai 2018 - Mitteilungsblatt Mühlhausen  
Advertisement