Page 1

Informationen aus Greding und der Region

Kommunalwahl 2014 Seite 2

M채rz 2014

Veranstaltungskalender Seite 9

Veranstaltungsr체ckblick Seite 18


2

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Sonntag, den 16. März 2014, finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. An diesem Tag werden der Erste Bürgermeister sowie die 20 Stadtratsmitglieder auf Gemeindeebene sowie auf Landkreisebene die 60 Kreistagsmitglieder für die nächsten sechs Jahre gewählt. Die Legislaturperiode der neuen Gremien beginnt am 01.05.2014 und dauert bis zum 30.04.2020. Derzeit finden in der Großgemeinde zahlreiche Wahlversammlungen statt. Die einzelnen Termine in den jeweiligen Ortsteilen können Sie der Tagespresse entnehmen. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen und sich persönlich von den einzelnen Parteien und deren Kandidaten eine fundierte Meinung zu bilden. In unserer Großgemeinde sind insgesamt ca. 5.450 Wahlberechtigte aufgerufen, von ihrem Wahlrecht, einem der wichtigsten Bürgerrechte unseres Grundgesetzes, Gebrauch zu machen. Seien Sie sich der zentralen Bedeutung dieser Wahl bewusst, da gerade die kommunalpolitischen Belange Sie als Bürgerinnen und Bürger unmittelbar betreffen. Tragen Sie durch Ihr Wahlrecht dazu bei, wichtige Weichenstellungen für die Zukunft unserer Gemeinde zu treffen.

Greding Aktuell - März 2014

Die Stadtverwaltung informiert Ehrenbürger Otto Heiß feiert seinen 75. Geburtstag Dem frisch gebackenen Gredinger Ehrenbürger Otto Heiß stand am 19. Februar ein weiterer Jubeltag ins Haus: Er feierte seinen 75. Geburtstag. Geboren und aufgewachsen in Untermässing ergriff der Jubilar nach seiner Studienzeit den Beruf des Lehrers und engagierte sich fortan auch parallel mit großer Tatkraft in der Kommunalpolitik. Von 1978 bis 1996 amtierte er als Bürgermeister der Großgemeinde Greding und wurde für sein herausragendes gemeinnütziges Engagement 1996 zum Altbürgermeister ernannt. Im Dezember 2013 wurde Herrn Otto Heiß im Rahmen eines Festaktes aufgrund seiner hochstehenden Verdienste um das Wohl und Ansehen der Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger die Ehrenbürgerwürde der Stadt Greding verliehen. Ein bunter Gästereigen aus Politik, Vereinen, Verbänden sowie zahlreiche Freunde, Bekannte und Wegbegleiter gratulierten Herrn Heiß zu diesem besonderen Festtag. Bürgermeister Manfred Preischl überbrachte anlässlich des 75. Geburtstages von Otto Heiß persönlich die Glückwünsche im Namen der Stadt Greding, des Stadtrates und der Bürgerschaft und wünschte Herrn Heiß alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und Lebensfreude.

Mit Ihrer Stimmabgabe nutzen Sie die Chance, aktiv über unsere kommunalen Geschicke mit zu entscheiden! Sollten Sie am Wahlsonntag, den 16. März 2014, verhindert sein, das Wahllokal aufzusuchen, besteht für Sie die Möglichkeit, entsprechende Briefwahlunterlagen anzufordern. Die Wahlberechtigungskarte, die alle Wahlberechtigten zugegangen ist, enthält einen entsprechenden Antrag. Nach Vorlage Ihrer ausgefüllten und unterschriebenen Wahlbenachrichtigungskarte erhalten Sie die Briefwahlunterlagen ausgehändigt. Die Briefwahlunterlagen können bis Freitag, den 14. März 2014, 15.00 Uhr, im Einwohnermeldeamt der Stadt Greding (Haus A, Zimmer A 04) beantragt und abgeholt werden. Ich möchte alle Wahlberechtigten unserer Großgemeinde, insbesondere die Erstwähler bitten, am 16. März von ihrem Wahlrecht zahlreich Gebrauch zu machen. Denken Sie daran: Wählen heißt Zukunft mitgestalten! Ihr Manfred Preischl Erster Bürgermeister

Kommunalwahl 2014 Änderung bei den Wahllokalen Um eine gleichmäßige Verteilung der Wähler zu gewährleisten, hat die Stadtverwaltung eine kleine Änderung bei der Einteilung der Stimmbezirke vorgenommen. Die Bürgerinnen und Bürger der Leipziger Straße sind ab der Kommunalwahl dem Stimmbezirk 3 statt wie bisher dem Stimmbezirk 4 zugeteilt. Das Wahllokal selbst bleibt in der Grund- und Mittelschule, Berchinger Straße 18.


3

Greding Aktuell - März 2014

Sitzungen im März 2014

Öffnungszeiten des Hallenbads Greding

18.03.2014, 19.30 Uhr: Kultur- und Fremdenverkehrsausschuss

Am Rosenmontag, den 03.03.2014 und am Faschingsdienstag, den 04.03.2014 ist das Gredinger Hallenbad geschlossen. Ab 05.03.2014 steht das Hallenbad wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

24.03.2014, 19.30 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss 27.03.2014, 19.30 Uhr: Stadtrat

Mitteilung der Stadtkasse – fällige Gebührenzahlung Die Zahlung der Hundesteuer wird zum 01.03.2014 fällig. Zum 01.03.2014 erfolgt die Abrechnung der Wasser- und Kanalgebühren für Greding sowie die Abrechnung der Kanalgebühren für die Orte Attenhofen, Bleimerschloß, Esselberg, Euerwang, Grafenberg, Hausen, Heimbach, Kraftsbuch, Landerzhofen, Linden und Mettendorf. Für die oben genannten Orte erfolgt die erste Abschlagszahlung zum 30.03.2014. Ferner erfolgt zum 01.03.2014 die Abrechnung der Kanalgebühren für die Orte Großhöbing, Herrnsberg, Obermässing, Österberg, Röckenhofen, Schutzendorf und Untermässing. Bei vorliegender Einzugsermächtigung werden die Abgaben zum vorgenannten Termin abgebucht. Barzahler werden gebeten, ihre Zahlung rechtzeitig zu leisten.

Wellness-Programm im Gredinger Hallenbad März 2014 Do. 13.03.

15.00-20.00 Fr. Schröder-Überall

So. 16.03.

13.00-18.00 Fr. Schröder-Überall

Do. 27.03.

15.00-20.00 Fr. Deml

So. 30.03.

13.00-18.00 Fr. Deml

Neue Telefonnummer des städtischen Wasserwartes Der Wasserwart der Stadt Greding, Herr Konrad Lang, ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer 08463/6029700 zu erreichen. Die zuvor genannte Telefonnummer kann in dringenden Angelegenheiten, z.B. bei Wasserrohrbrüchen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit genutzt werden. Hinweisen möchten wir darauf, dass unser Wasserwart Herr Konrad Lang ausschließlich für die Wasserversorgung im Ortsbereich der Stadt Greding zuständig ist. Im restlichen Gemeindegebiet ist der Zweckverband zur Wasserversorgung der Jura-Schwarzach-Thalach Gruppe für die Wasserversorgung zuständig.

Mit der Maus ins Rathaus

Ein besonderer Service für unsere Bürger

Viele Behördengänge jetzt auch online erledigen

www.greding.de

Bücherei im März Ab Anfang März wird das Ergebnis unserer Leserumfrage im letzten Herbst zu sehen und auszuleihen sein. Da wir unsere Zeitschriften über den Lesezirkel Dörsch beziehen können, sind die Preise niedriger und wir können unser Angebot erweitern. Einige altbewährte Abos bleiben (z.B.„GEO“, „GEOlino für Kinder“, „Mein schöner Garten“ usw.), neue müssen sich noch bewähren, u.a. „Meine Familie und ich“, „Welt der Wunder“, „Outdoor“, „Gesunde Medizin“, „Glamour speziell für Jugendliche“. Die Ausleihfristen bleiben gleich. Insgesamt werden wir dann elf Abonnements für Erwachsene, eines für Jugendliche und eines für Kinder im Bestand haben - und die Bücherei lohnt sich einen Besuch noch mehr! Ein weiteres wichtiges Thema ist das Projekt Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen. Das Ziel dieses Projekts ist, Kleinkin-


4

Greding Aktuell - März 2014

der mit Büchern vertraut zu machen, mit Bilderbüchern zu spielen, durch Anschauen Konzentration zu erhöhen, durch Benennen von Gegenständen, Tieren, Menschen das Sprechen lernen zu unterstützen. Büchereien sind dabei der zweite Meilenstein. Wir geben von der Stiftung Lesen erhaltene Lesesets, die ein Bilderbuch und zahlreiche Informationen und Anregungen zum gemeinsamen Bilderbuchanschauen und Vorlesen enthalten, an Dreijährige bzw. deren Eltern weiter. Beginn wird während des Kindersachenbasars in der Gredinger Schule am 08. März sein. Dieses Angebot ist total kostenlos! Es kann aber auch zu einem Büchereibesuch verleiten! Ihr Büchereiteam

Aus dem Stadtrat In der Sitzung des Stadtrates vom 23. Januar 2014 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 12. Dezember 2013 TOP 1: Museum Ausbau Stufe II – Vergabe des Drucks der Fahnen und Tafeln Der Stadtrat beauftragt die Fa. Eyesee Druck & Design mit dem Druck der Wandfahnen und Wandtafeln für die Ausbaustufe II des Archäologie Museums Greding zum Angebotspreis von brutto 4.752,00 Euro TOP 4: Baugebiet „Zum Spitzgarten“ in Röckenhofen – Vergabe von Ingenieurleistungen für die Erschließungsanlage (Leistungsphase 5 bis 9) Der Stadtrat beauftragt das Ingenieurbüro Klos GmbH & Co. KG, Spalt, mit den Ingenieurleistungen zur Erstellung der Erschließungsanlage für das Baugebiet „Zum Spitzgarten“ in Röckenhofen auf Grundlage des vorliegenden Angebotes in Höhe von 29.620,13 EUR.

Beschlüsse der öffentlichen Sitzung vom 13. Januar 2014 TOP 1 und 2: Baugebiet „Distelfeld“ in Greding - Bewertung der eingereichten Planungsunterlagen aus dem Ideenwettbewerb; Baugebiet „Distelfeld“ in Greding Festlegung des weiteren Vorgehens Mit der Erstellung des Bebauungsplanes „Distelfeld“ wird das Ing.-Büro Klos GmbH, Spalt, beauftragt.

Beschlüsse der öffentlichen Sitzung vom 23. Januar 2014 TOP 3: Wohngebiet „Distelfeld“ in Greding - Aufstellung eines Bebauungsplanes Der Stadtrat beschließt die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes im Bereich der Grundstücke

Flur-Nummern 411, 411/2 und teilweise im Bereich des Grundstückes Flur-Nr. 417 in der Gemarkung Greding zur Ausweisung eines Wohngebietes. Die für die Nutzung vorgesehenen Grundstücke werden als Wohngebiet „Distelfeld“ in Greding, Bebauungsplan Nr. 39, dargestellt. Das Baugebiet soll als Allgemeines Wohngebiet nach § 4 der Baunutzungsverordnung neu geplant und festgesetzt werden. TOP 4: Wohngebiet „Distelfeld“ in Greding - Änderung des Flächennutzungsplanes Der Stadtrat beschließt die 18. Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan der Stadt Greding für die Grundstücke Flur-Nummern 411, 411/2 und teilweise für das Grundstück Flur-Nr. 417. Die Änderung sieht die Umwandlung der zuvor genannten Flurstücke, die als Mischgebiet ausgewiesen sind, in ein Allgemeines Wohngebiet nach § 4 der Baunutzungsverordnung vor. Die festgesetzte Fläche soll als Wohngebiet neu erschlossen werden. TOP 5: Brücke Mettendorf - Vorstellung des Sanierungskonzeptes Der Stadtrat beschließt die Sanierung der Schwarzachbrücke in Mettendorf zu einem geschätzten Kostenaufwand in Höhe von 210.000 EUR. Haushaltsmittel werden für das Jahr 2014 im Haushalt berücksichtigt. TOP 6: Bauantrag von Christian Konrad auf Aufstockung des Wohnhauses in Röckenhofen Der Stadtrat erteilt dem Bauantrag von Christian Konrad zur Aufstockung des Wohnhauses in Röckenhofen, Brunnberg 2, das gemeindliche Einvernehmen. Die Dacheindeckung sollte mit roten bzw. rotfarbenen Dachsteinen erfolgen. TOP 7: Information über die Behandlung eingegangener Bauanträge Der Stadtrat wird über folgende Bauanträge, wozu durch die Verwaltung das gemeindliche Einvernehmen erteilt wurde, in Kenntnis gesetzt: –– Pfarrpfründestiftung Heimbach, Sanierung des Pfarrhauses und des Nebengebäudes; –– Meyer Susanne u. Peter, Titting, Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Landerzhofen. TOP 8: Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2012 Der Stadtrat nimmt von dem Ergebnis der örtlichen Rechnungsprüfung und von den zu dem Bericht veranlassten Maßnahmen der Verwaltung zustimmend Kenntnis. TOP 9: Haushaltsrechung 2012 - Erteilung der Entlastung Die Haushaltsrechnung für das Jahr 2012 schließt mit folgenden Zahlen ab:


Greding Aktuell - März 2014

5

Verwaltungshaushalt Bereinigte Solleinnahmen und Sollausgaben 10.356.542,63 E

für die Renovierung des Sportheims, Erneuerungen am Sportgelände und den Ankauf eines Aggregates zu gewähren. Dies ergibt eine Zuwendung von 424,76 E.

Vermögenshaushalt Bereinigte Solleinnahmen und Sollausgaben 5.443.400,71 E

TOP 14: Widmungserweiterung für Eheschließungen Widmung eines weiteren Trauzimmers im Archäologie Museum Greding

Bereinigte Solleinnahmen und Sollausgaben insgesamt 15.799.943,34 E

Der Stadtrat beschließt, den Sonderausstellungsraum im Archäologie Museum Greding zusätzlich für standesamtliche Eheschließungen aufgrund der Barrierefreiheit als Ort für Eheschließungen zu widmen.

Der Stadtrat stellt die Haushaltsrechnung für das Jahr 2012 mit den vorliegenden Abschlussziffern gemäß Artikel 102 Absatz 2 der Gemeindeordnung fest und beschließt die Entlastung. TOP 10: Geplante Dorferneuerung in Herrnsberg - Förderung eines anteiligen Neubaus - Gemeinschaftsraum - am Sportheim der DJK Die Stadt Greding beantragt beim Amt für Ländliche Entwicklung die einfache Dorferneuerung für den Ortsteil Herrnsberg und stellt dazu einen Dorferneuerungsplan auf. Als erste Maßnahme soll der Gemeinschaftsraum am Sportheim der DJK Herrnsberg verwirklicht werden. Dem genehmigten Bauantrag wird ausdrücklich zugestimmt. Die Stadt Greding tritt als Maßnahmenträger der Teilmaßnahme „Gemeinschaftsraum“ auf. Dazu und zur späteren Betreuung des Gemeinschaftsraumes wird eine entsprechende Vereinbarung mit der DJK Herrnsberg abgeschlossen. Der Gemeinschaftsraum darf nicht gewerblich genutzt werden. TOP 11: Regionales Entwicklungskonzept ab 2014 - Teilnahme an der Regionalentwicklungs GmbH Jura 2000 Die Stadt Greding beteiligt sich auch in der Förderperiode 2014 ff mit einem Regionalentwicklungskonzept bei der Entwicklung von Altmühl-Jura an der Regionalentwicklungs GmbH Jura 2000. TOP 12: Jura 2000 Regionalentwicklungs GmbH - Beschlussfassung über die Bilanz 2012 und die Gewinnund Verlustrechung 2012 Der Jahresabschluss der Jura 2000 Regionalentwicklungs GmbH Regionalentwicklung, 92334 Beilngries, für das Geschäftsjahr vom 01.01.2012 – 31.12.2012 mit einem Jahresfehlbetrag von 3.043,40 E und einer Bilanzsumme von 42.057,83 E wird festgestellt und genehmigt. Der Jahresfehlbetrag in Höhe von 3.043,40 E wird auf die neue Rechnung vorgetragen. Dem Geschäftsführer Herrn Franz Stephan wird uneingeschränkt Entlastung erteilt. TOP 13: Antrag der Sportfreunde Kaising auf Gewährung eines Zuschusses für die Renovierung des Sportheims, Erneuerungen am Sportgelände und den Ankauf eines Aggregates Der Stadtrat beschließt, den Sportfreunden Kaising einen Zuschuss von 5 % aus den tatsächlichen Kosten

Der Beschluss wird der Standesamtsaufsicht beim Landratsamt Roth zur Kenntnis weitergeleitet.

Jahresrechnung der Stadt Greding 2013 – wirtschaftliche Bewertung im Landkreisvergleich Mit dem vorläufigen Abschluss des Haushaltsjahres 2013 konnte die positive Haushaltsentwicklung der letzten Jahre fortgesetzt werden. Die Ansätze des Verwaltungshaushaltes von 9.713 TE wurden im Ergebnis mit 10.349 TE überschritten, was im Wesentlichen den zusätzlichen Steuereinnahmen zu verdanken ist. Im Vermögenshaushalt wurde der Ansatz von 5.022 TE um 728 TE unterschritten, so daß hier ein vorläufiges Ergebnis von 4.292 TE erzielt werden konnte. In den wesentlichen Steuereinnahmen kam es im Bereich der Grundsteuer A und B zu den geplanten Einnahmen. Bei der Gewerbesteuer ist für das Jahr 2013 eine Einnahmenmehrung von 381 TE eingetreten, dies bedeutet eine Einnahme bei der Gewerbesteuer von tatsächlich 1.631 TE. Leicht erhöht hat sich ebenfalls der Gemeindeanteil der Einkommensteuer, der mit insgesamt 2.835 TE zu Buche schlägt. In den wesentlichen Sonstigen Einkünften wurde ebenfalls eine Ergebnisverbesserung von 245 TE erzielt. In den Ausgaben fand die Gewerbesteuerumlage mit geplant 269TE mit tatsächlichen 440 TE ihren Niederschlag und auch die Beteiligung an den Kindertageseinrichtungen wurde anstatt der geplanten 819 TE mit 886 TE abgeschlossen. Äußerst positiv zeigt sich die Zuführung zum Verwaltungshaushalt. Hier wurde ein Ansatz von 615 TE getroffen und tatsächlich konnten 1.195 TE als Zuführung in den Verwaltungshaushalt gebucht werden. Zudem wurden zum Abschluss des Jahres 2013 Rücklagen in Höhe von 1.592 TE gebildet. So schließt die vorläufige Jahresrechnung 2013 mit einem Stand von 5.990 TE, dies bedeutet eine Reduzierung der Verschuldung von 183 TE für das Geschäftsjahr 2013. Die Pro-Kopf Verschuldung sinkt im Jahr 2013 von 887 E auf 859 E. Diese positive wirtschaftliche Entwicklung zeichnet sich auch im landkreisweiten Vergleich der Wirtschaftskraft aus. Während im Jahr 2008 die Stadt Greding in der


6

Greding Aktuell - März 2014

Umlagekraft noch auf dem 13. Platz zu finden war, konnten wir uns in den letzten Jahren kontinuierlich verbessern und nehmen 2014 den 7. Platz ein. Ähnlich zeichnet sich das Bild in Bezug auf die Steuerkraft der Stadt Greding. Auch hier nahm Greding im Landkreisranking 2008 den 15. Platz ein. Für das Jahr 2014 konnten wir uns, vergleichbar mit der Entwicklung der Umlagekraft, auf den 10. Platz im Landkreis verbessern. Diese positive Entwicklung ist auch unter Berücksichtigung der beiden „Großbaustellen“ Feuerwehrgerätehaus Greding und Archäologie Museum Greding ein Beweis für konsequentes Kostenmanagement und sinnvollen Umgang mit den vorhandenen Finanzmitteln.

Seniorensprecherin Karola Meyer wird im Monat März folgende Veranstaltung anbieten „Greding um 1960“ - Diareihe im Hotel Schuster Am Sonntag, den 23. März 2014 lädt die Seniorensprecherin alle Senioren zu einem Dia-Nachmittag ein. In der Zeit von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr werden alte Dia-Aufnahmen gezeigt, die Frau Rosemarie Marschall ausgewählt hat. Dabei sind z. B. Aufnahmen von der Fahnenweihe der FFW Greding, aber auch noch andere Bilder, die Greding vor ca. 50 Jahren zeigen. Wer selber noch interessante Dias aus dieser Zeit hat, kann diese selbstverständlich mitbringen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Aus dem Standes- und Einwohnermeldeamt Die Stadt Greding gratuliert herzlich: Zum 97. Geburtstag: Waldemar Bitter, Greding. . . . . . . . 17.01.2014

Zum 91. Geburtstag: Katharina Haberler, Greding. . . . . . . 24.01.2014

Zum 90. Geburtstag: Emil Jugl, Greding . . . . . . . . . . . 21.01.2014

Zum 85. Geburtstag: Kreszentia Kraus, Mettendorf . . . . . . Andreas Frank, Landerzhofen . . . . . .

12.01.2014 19.01.2014

Zum 80. Geburtstag: Rudolf Deiß, Untermässing. . . . . . . 07.01.2014 Michael Meyer, Kleinnottersdorf . . . . . 07.01.2014 Anna Schmidt, Röckenhofen. . . . . . . 15.01.2014

Zum 75. Geburtstag: Josef Schraufstetter, Euerwang. . . . . . 19.01.2014

Zum 25-jährigen Ehejubiläum Maria und Rupert Schmidt, Schutzendorf . 10.01.2014 Gerlinde und Udo Obel, Grafenberg . . . 20.01.2014 Öznur und Pehluel Usta, Greding. . . . . 27.01.2014

Zum Nachwuchs Veronika Spindler, Greding, zur Tochter Fabienne am 19.07.2013 Christin und Bernd Hoffmann, Greding, zur Tochter Emely am 20.12.2013 Daniela und Roland Nuber, Viehhausen, zur Tochter Helena am 20.01.2014 Anja und Mathias Gegenfurtner, Mettendorf, zum Sohn Fabian am 24.01.2014 Melina und Tobias Schmidt, Greding zur Tochter Luisa am 07.02.2014

Folgende Sterbefälle sind zu verzeichnen Karl Johann Neumeier, Greding . . . . . 27.01.2014 Andreas Winkler, Röckenhofen. . . . . . 01.02.2014 Hermann Selcho, Günzenhofen . . . . . 03.02.2014 Helmut Schubert, Großhöbing . . . . . . 07.02.2014 Franz Xaver Auhuber, Greding. . . . . . 09.02.2014

Aus dem Standesamt Standesamt Greding Samstags-Trauungen im Jahr 2014 Beim Standesamt Greding können Brautpaare im Jahr 2014 an folgenden Samstagen zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr die Ehe schließen: Samstag, 29.03.2014 Samstag, 05.07.2014 Samstag, 11.10.2014

Samstag, 17.05.2014 Samstag, 16.08.2014

Für die Vornahme einer Eheschließung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten ist eine Gebühr von 70,- Euro zu entrichten. Weiterhin kann eine Eheschließung auch wie bisher zu den üblichen Dienstzeiten erfolgen. Wegen der Festlegung eines Trauungstermins und der für die Anmeldung der Eheschließung erforderlichen Dokumente wenden Sie sich an den Standesbeamten, Herrn Dietmar Stöckl, Tel.: 08463/904-14; E-Mail: dietmar.stoeckl@greding.de


7

Greding Aktuell - März 2014

Veranstaltungen Frühlingsmarkt 2014 – Teilnehmer gesucht Am 4. Mai 2014 wird wieder der alljährliche Frühlingsund Kräutermarkt stattfinden. Neben der Autoschau auf dem Altstadtparkplatz wird auch auf dem Marktplatz wieder einiges los sein. Wie schon in den vergangenen Jahren soll der Fokus auf die Themen Kräuter, Ernährung und Pflanzen gelenkt werden. Die Stadt Greding möchte daher alle Personen, die sich damit beruflich oder auch hobbymäßig beschäftigen, herzlich dazu einladen, sich bei der Stadt Greding für diesen Markt zu bewerben. Bei Bedarf kann Ihnen ein Marktstand von der Stadt zur Verfügung gestellt werden. Gesucht werden vor allem Kräuterpädagogen oder andere fachkundige Personen, die über Kräuter und Pflanzen informieren, gerne auch im Rahmen eines Vortrages, einer Führung oder anderweitigen Vorführung. Die Räumlichkeiten und Technik dazu (Beamer, Laptop etc.) stellt die Stadt Greding gerne zur Verfügung. Auch Heilpraktiker und Ärzte sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und Werbung für Ihre Firma/Praxis zu machen. Vor allem sind aber auch Direktvermarkter gesucht, die regionale Produkte anbieten. Wenn Sie gar Produkte aus Kräutern (Duftkissen, Kräuterseifen, selbstgemachte Öle mit Kräutern etc.) verkaufen, dann möchten wir Sie herzlich bitten, sich bei der Stadt Greding zu melden. Information und Anmeldung bei der Tourist-Info der Stadt Greding unter Tel. 08463/904-20 oder tourist-info@ greding.de.

Termine Sprechzeiten der AOK Geschäftsstelle Schwabach Sprechtage im März 2014 Die AOK-Geschäftsstelle Schwabach steht ihren Versicherten montags von 14.00 bis 16.00 Uhr im Rathaus in Greding, Zimmer A 07, zur Verfügung. Der nächste Termin ist: 10. März 2014. Darüber hinaus erreichen Sie die AOK unter der Tel.– Nr. 09122/184-284.

Sprechzeiten der DAK Die DAK hält an jedem letzten Donnerstag im Monat von 16.00 bis 17.00 Uhr ihren Sprechtag im Rathaus Greding, Zimmer A 07, ab. Individuell können nach Absprache Termine auch bis 18.00 Uhr vereinbart werden. Nächster Termin: 27. März 2014

Sprechstunde des VdK Ortsverbandes Greding Jeden dritten Donnerstag im Monat findet von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Rathaus, Zimmer A 07, der Sprechtag des VdK Ortsverbandes Greding statt. Nächster Termin: 20. März 2014. Eine telefonische Anmeldung unter Tel. 09122/603730 ist erforderlich. Wir bitten um Beachtung!

Blaues Kreuz Selbsthilfegruppe Hilfe bei Alkoholproblemen ist möglich, wenn Sie den ersten Schritt tun! In den Räumen der Gredinger Hilfsstelle, Kraftsbucher Str. 6, findet jeweils dienstags um 19.00 Uhr ein Gruppentreffen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos erhalten Sie unter Tel. 09173/1601 oder 09171/892237.

Diakonie Roth-Schwabach Suchtberatung Hausarztpraxis-Jura-2000-Region Akademische Lehrpraxis der Ludwig-Maximilian-Universität München Dres. Frühbeis/Nirrnheim/Uhl/Thumann/Meier Allgemeinärzte Bahnhofstraße 39 92345 Dietfurt Telefon: 08464- 64050 E-Mail: info@praxis-dietfurt.de Sprechzeiten: Mo./Di./Do: von 7.30- 19.00 Uhr Mit./Fr: von 7.30.- 17.00 Uhr Wochenende und Feiertag 10.00 – 12.00 Uhr telefonische Anmeldung erbeten

Suchtprobleme können jeden Menschen treffen. Die Suchtberatung steht allen Menschen offen, die mit Suchtproblemen zu tun haben. Die Suchtberatung in Greding, Kraftsbucher Str. 6, bietet jeden Donnerstag ab 14.00 Uhr bzw. nach Vereinbarung eine Sprechstunde an. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 09171/96270.


8

Wanderung des Vereins für Kultur und Heimatpflege in Zusammenarbeit mit der Stadt Greding

Greding Aktuell - März 2014

Messebesuch auf der CMT Stuttgart und dem Dresdner Reisemarkt Neben der Grünen Woche in Berlin war die Tourist-Information der Stadt Greding im Januar auf dem Dresdner Reisemarkt sowie auf der CMT in Stuttgart vertreten. Auf den beiden Urlaubsmessen rührte die Tourismusreferentin Samantha Thimm ordentlich die Werbetrommel für Greding.

Wir suchen ab sofort Verstärkung!

Holzinger Gartenplanung und Gestaltung

Landschaftsgärtner/in und Helfer/in für Gartengestaltung / Landschaftsbau Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen oder rufen Sie uns an.

Dirk Holzinger Am Dorfplatz 3, 91171 Obermässing Mobil 0170 8022452 info@holzinger-gartengestaltung.de www.holzinger-gartengestaltung.de

Wir stehen auf Fliesen! Sie auch? Dann kommen Sie zu uns – wir beraten Sie gerne! Ihr langjähriger Meisterbetrieb für Fliesen- und Natursteinarbeiten

Obermässing – Im Anger 6 91171 Greding Tel: 08469/368 www.fliesen-naturstein.com


9

Greding Aktuell - März 2014

Veranstaltungskalender März 2014 Kalenderwoche 9

Kalenderwoche 11

01.03.2014, 19.11 Uhr, Faschingsball der Dorfjugend Kaising im Feuerwehrhaus Kaising;

13.03.2014, Monatliche Busfahrt der Frauenunion nach Ingolstadt; Anmeldungen bitte bei Frau Heller, Tel.: 08463/605140, Frau Großhauser, Tel.: 08463/487 oder Richard Nagel KG, Tel.: 08463/605261; Abfahrt: Heinrich-Herold-Straße ca. 14.05 Uhr, Grund- und Mittelschule Greding ca. 14.10 Uhr, Bushaltestelle Landerzhofener Leite ca. 14.12 Uhr, Marktplatz ca. 14.15 Uhr, Rückkehr ca. 19.00 Uhr;

01.03.2014, 20.00 Uhr: Ball der Vereine im Vereinsheim der Gredonia, Tanz und Unterhaltung mit der Gredonia und Gastauftritten; Veranstalter: TSV Greding e.V.; 02.03.2014, 13.00 Uhr: Faschingszug mit anschließender Dorflitanei und Kinderfasching in Obermässing, Treffpunkt: Dorfplatz Obermässing, Veranstalter: Faschinxverein Obermässing.

Kalenderwoche 10 03.03.2014, 19.30 Uhr: Ball der Vereine in der Turnhalle der Volksschule Obermässing; Veranstalter: Faschinxverein Obermässing; 04.03.2014, 10.11 Uhr: Rathaussturm, Veranstalter: Faschingsgesellschaft Gredonia e.V.; 04.03.2014, 13.30 Uhr: Badenachmittag im behindertengerechten Bad; „Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen“, Ort: Caritas Sozialstation Greding e.V., Kindinger Straße 29, Veranstalter: Caritas Sozialstation Greding e.V.; 04.03.2014, 14.11 Uhr: Großer Faschingszug durch die Altstadt mit anschließendem bunten Faschingstreiben in allen Gastwirtschaften am Marktplatz, Info: Faschingsgesellschaft Gredonia e.V.; 05.03.2014, 11.00 Uhr: Geldbeutelwaschen am Heroldsbrunnen in Greding, Veranstalter: Faschingsgesellschaft Gredonia e.V.; 07.03.2014, 19.00 Uhr: Weltgebetstag der Frauen in der Pfarrkirche Greding mit anschl. gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim, Info: katholische und evangelische Frauen der Großgemeinde Greding; 08.03.2014, 13.00-15.30 Uhr: Kinderbasar in der Grundund Mittelschule Greding mit Kaffee und Kuchen, Info: KIBA-Team Greding, 08463/605582.

15.03.2014, 14.00 Uhr: Baumschneidekurs mit Marion Metzger am Parkplatz der Martinskirche, Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Greding u. Umgebung, (Ausweichtermin bei schlechter Witterung: 29.03.2014).

Kalenderwoche 12 18.03.2014, 13.30 Uhr: Badenachmittag im behindertengerechten Bad; „Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen“, Ort: Caritas Sozialstation Greding e.V., Kindinger Straße 29, Veranstalter: Caritas Sozialstation Greding e.V. 19.03.2014, 19.30 Uhr: Diabetiker-Treff mit Vortrag „Neue Schmerztherapie bei Rücken- und Gelenkproblemen“ von Prof. Dr. med. Stefan Schneider, Orthopäde, im Pfarrheim Greding, Info: Diabetiker Selbsthilfegruppe des Krankenpflegevereins Greding, Tel. 08463/9383 21.03.2014, 19.00 Uhr: Vortrag „Fit und Gesund mit Kneipp und Kräutern“ von Margot Löffler, Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Greding u. Umgebung im Gasthof Eckert in Röckenhofen 22.03.2014, 09.00-16.00 Uhr: Besinnungstag, Treffpunkt: Schloss Hirschberg, Info: Kath. Frauenbund Greding 22.03.2014, 19.30 Uhr: Schafkopfrennen der FFW Heimbach im Gasthof Gmelch in Heimbach 23.03.2014, 18.00 Uhr: Generalversammlung der DJK Grafenberg im Sporthaus der DJK Grafenberg

Kalenderwoche 13 28.03.2014, 19.00 Uhr: Jahreshauptversammlung des Vereins für Kultur- und Heimatpflege

Krankengymnastik • Mukoviszidose Therapie Sportphysiotherapie • Massagen/Fango Lymphdrainage • Ultraschalltherapie

28.03.2014, 20.00 Uhr: Jägerstammtisch im Gasthaus Schroll in Kraftsbuch; die Jagdgenossen sind hierzu herzlich eingeladen. 30.03.2014, 16.00 Uhr: Bockbierfest der DJK Grafenberg im Sporthaus der DJK Grafenberg.

6-0 Tel. 0 84 62/94 0 info@fuchsdruck.de GmbH Druckerei Fuchs 1 Gutenbergstraße en 92334 Pollant

e

www.fuchsdruck.d


10

Greding Aktuell - März 2014

Kirchen Mitteilungen der Evang.Luth. Kirchengemeinde Greding für März 2014 Sonntag, 02.03.2014 10.15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl und Kirche mit Kindern in der Apostelkirche;

32102 - Englisch Grundstufe 1 Mi, 12. März, 18.00-19.30 Uhr, 12 x, Greding, Grund-/ Mittelschule, Gebühr: 69,- E, Eva Pickl 32205 - Englisch Grundstufe 2 Mi, 12. März, 19.30-21.00 Uhr, 12 x, Greding, Grund-/ Mittelschule, Gebühr: 69,- E, Eva Pickl 32902 - Englisch für den Urlaub Mo, 10. März, 9.00-10.30 Uhr, 8 x, Greding, Grund-/Mittelschule, Gebühr: 61,- E, Eva Pickl

Freitag, 07.03.2014 19.00 Uhr: ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen 2014 in der katholischen Stadtpfarrkirche Greding; anschließend Gespräch in angenehmer Atmosphäre im Pfarrheim;

41024- XCO-Bodystyling mit dem XCO-Shape-Set

Sonntag, 09.03.2014 10.15 Uhr: Gottesdienst in der Apostelkirche;

Di, 11. März, 17.30-18.30 Uhr, 10 x, Greding, Grund-/ Mittelschule, Neue Aula, Gebühr: 35,- E, Petra Streb

Sonntag, 16.03.2014 10.15 Uhr: Gottesdienst mit Taufe in der Apostelkirche; anschl. Turmkaffee;

41323 - Rücken-Fit am Vormittag – Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule

Mittwoch, 19.03.2014 9.00 Uhr: Frühstückstreff (ökumenisch) im Gemeinderaum der Apostelkirche; Sonntag, 23.03.2014 10.15 Uhr: Gottesdienst in der Apostelkirche; Donnerstag, 27.03.2014 14.00 Uhr: Altenclub „Frohe Runde“ im Gemeinderaum d. Apostelkirche „Wechselwirkung zwischen Arzneimitteln und Nahrung“ Referentin: Frau Schneider aus der Fürstentor-Apotheke Greding; Sonntag, 30.03.2014 19.00 Uhr: Abendgottesdienst in der Apostelkirche;

Vereine/Einrichtungen Sprechstunde der vhs und der Musikschule der Stadt Greding Am Donnerstag, den 13. März 2014 können von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr persönlich Informationen von der vhs sowie der Musikschule der Stadt Greding im Rathaus, Zimmer A 07, eingeholt werden. Für folgende Kurse sind noch einzelne Plätze frei: 23154 - WORD- ausgewählte Themen - Serienbriefe Di, 25. März, 19.00-21.15 Uhr, Greding, Grund-/Mittelschule, EDV-Raum, Gebühr: 19,- E (inkl. Materialkosten), Klaus Steinbach

Do, 13. März, 18.45-19.45 Uhr, 13 x, Greding, OT Obermässing, GS, Aula, Gebühr: 54,- E (inkl. Lehrmittel), Margit Ochsenkühn 41234 - Pilates zum Wohlfühlen ab 50+

Mi, 12. März, 9.30-10.30 Uhr, 10 x, Greding, Marktplatz 6, Sparkassensaal, Gebühr: 40,- E, Tanja Lay-Weitzel 41325 - PowerVit® - Mein Rücken - Bewegung-KraftStabilisation rund um die Wirbelsäule Do, 13. März, 19.45-20.45 Uhr, 11 x, Greding, OT Obermässing, Kolmergasse 11, Grundschule, Aula, Gebühr: 52,- E, Margit Ochsenkühn 41427 - Aquafitness Di, 11. März, 17.30-18.15 Uhr, 15 x, Greding, Hallenbad, Gebühr: 38,- E + Eintritt, Mario Brzosk 42303 – Whisky und Schokolade - Genießer-Workshop Sa, 22. März, 18.30-21.30 Uhr, Greding, Gasthof Stern, Marktplatz 3, Nebenzimmer, Gebühr: 23,- E + 26,- E Verkostungsgebühr, Armin Schüssler 51203 - Linedance Country & Westerntanz – Schnupperstunde Do, 13. März, 19.00-20.30 Uhr, Greding, Gredonia-Trainingsheim, Gebühr: gebührenfrei, Michael Schnellinger 52109 - Acrylmalerei auf Leinwand–Workshop für Anfänger Sa, 29. März, 14.00-17.45 Uhr, 2 x, Greding, Grund-/Mittelschule, Altbau, Werkraum, Gebühr: 38,- E, Carina Böll 54002 - Nähen macht wieder Spaß - Infoabend Kinderkleidung, Kleideränderung und -reparaturen, Mo, 17. März, 19.00-20.00 Uhr, Greding, Grund-/Mittelschule, Handarbeitsraum, Gebühr: gebührenfrei, Edeltraud Lang Anmeldung und Auskünfte über das Programm erhalten Sie bei: Manuela Wippenbeck, Gabrielistr. 6, 91171 Greding, Tel.:08463/279; Fax: 08463/605015; E-Mail: musikschule@greding.de


11

Greding Aktuell - März 2014

Ihre FAChBerATerINNeN

TRAURI2N0G14TRENDS

Nur bei uns!

Petra Köppel Festnetz: 0 84 61 / 70 53 03; Mobil: 01 72 / 85 30 214 Für die Gegend Beilngries / Greding / Töging

Karin rebler Festnetz: 0 84 62 / 27 227; Mobil: 01 51 / 22 546 500 Für die Gegend Berching / Mühlhausen / Sengenthal / Freystadt

Schrubben war

gestern!

n os Saugwische Heute: Mühel n ze er hm ohne Rückensc er. und nasse Fing www.juwelier-roehlich.de

ter Qualifizier /w) Monteur (m

Verstärkung Gesucht

Wenn Sie bereits Erfahrung im Einbau von Fenster, Türen und Sonnenschutz gesammelt haben und Sie im Umgang mit Kunden sicher auftreten, dann sind Sie für unseren Fachbetrieb genau der Richtige. Wir freuen uns auf Sie! Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

GmbH

Fenster

Türen

Bahnhofstr. 55 Telefon 08464/375

Sonnenschutz

92345 Dietfurt Telefax 08464/1645

Jedes Verbrechen hinterlässt Spuren – auch auf der

Seele.

Helfen Sie mit! Spendenkonto: 34 34 34 Deutsche Bank Mainz (BLZ 550 700 40) Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e.V. • 420 Außenstellen bundesweit

Infos: Weberstr. 16, 55130 Mainz · www.weisser-ring.de

GmbH

info@fuchsdruck.de


12

Bekanntmachung der Grundund Mittelschule Greding – Schuleinschreibung 2014 Die Schulleitung der Grund- und Mittelschule Greding gibt bekannt, dass die diesjährige Schuleinschreibung am Mittwoch, den 26. März 2014 und am Donnerstag, den 27. März 2014 stattfindet. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden Terminlisten erstellt und ausgegeben. –– Alle Kinder, die bis zum 30. September 2014 sechs Jahre alt werden und alle Kinder, die im letzten Schuljahr zurückgestellt wurden, sind schulpflichtig und müssen angemeldet werden. –– Kinder, die zwischen dem 01.10. – und dem 31.12.2008 geboren wurden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten eingeschult werden. –– In Ausnahmefällen ist eine Aufnahme für Kinder, die ab dem 01.01.2009 geboren wurden, möglich. In diesen Fällen ist ein schulpsychologisches Gutachten erforderlich.

Greding Aktuell - März 2014 Hinweis des Jagdvorstandes: Eigentumswechsel oder sonstige Änderungen des Besitzstandes sind beim Vorstand zu melden, damit überprüfbare Abstimmungen durchgeführt werden können.

Heimatverein - unterwegs Samstag, 05. April 2014 nach Freystadt, Ziegenhof Deß Programm: 12.30 Uhr: Abfahrt am Altstadtparkplatz Greding mit Pkw 13.00 - 13.45: Uhr Führung in der Wallfahrtskirche Freystadt 14.00 - 14.30 Uhr: Fußmarsch bzw. Fahrt zum Ziegenhof Deß in Richthof 14.30 - 16.30 Uhr: Besichtigung des Ziegenhofes und Kaffeetrinken mit der musikalischen Bäuerin und ihrer Steierischen Es besteht die Möglichkeit im Hofladen Ziegenprodukte einzukaufen. ca. 17.00 Uhr Rückfahrt nach Greding

Diesbezügliche Anträge mögen bei der Grund- und Mittelschule Greding schriftlich, wenn möglich bis zum 12.03.2014, gestellt werden. Formblätter liegen in der Schule auf.

Unkostenbeitrag: 10,00 EUR (enthalten sind die Führungen, Kaffee, Kuchen)

VSO §26 Abs. 4:

Die Vorstandschaft des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Greding e.V. wünscht Ihnen eine gute Fahrt und viel Vergnügen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

1. Über die Aufnahme in eine öffentliche Volksschule entscheidet der Schulleiter; er kann die Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung der Schulfähigkeit verlangen. 2. Die Erziehungsberechtigten können ein auf Antrag aufgenommenes Kind nach dem 31. Juli nicht mehr abmelden.

Jagdgenossenschaft Greding – Einladung zur nichtöffentlichen Jagdversammlung Am Montag, den 17. März 2014 findet um 20.00 Uhr im Gasthaus Stern in Greding die nichtöffentliche Versammlung der Jagdgenossenschaft Greding statt. Tagesordnung: 1. Eröffnung durch den Jagdvorsteher 2. Verlesung der Niederschrift der letzten Jahresversammlung 3. Kassenbericht durch den Kassier 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung der Vorstandschaft und des Kassiers 6. Jahresbericht und Rückblick 7. Beschlussfassung über die Verwendung des Jagdpachtertrages 8. Wünsche und Anträge

Anmeldung bis 28.03.2013: bei Elisabeth Albrecht, Tel. 08463-1779

Jugendkulturpreis 2014 Junge Leute bzw. auch Jugendgruppen können sich für den Jugendkulturpreis 2014 bewerben. Mit dem Jugendkulturpreis werden besondere Leistungen in der Literatur, Musik oder auch in der Brauchtumsund Denkmalpflege sowie auch durch ehrenamtliches Engagement oder soziales Schaffen von Kindern und Jugendlichen bzw. Jugendgruppen gewürdigt. Gefragt sind freiwilliges Engagement und die Bereitschaft in der Freizeit etwas zu tun. Ebenso ist ein Aspekt der Einsatz für andere Menschen. Diese Auszeichnung wird seit 1995 einmal jährlich vergeben und hat einen hohen Stellenwert erreicht. Eine ganze Reihe von Preisträgern ist stolz auf den Jugendkulturpreis, der mit 500,-- E dotiert ist und von der Sparkassenstiftung Roth-Schwabach finanziell gefördert wird. Interessierte junge Leute, die ihren Wohnsitz im Landkreis Roth haben, können ihre schriftliche Bewerbung


13

Greding Aktuell - März 2014 bis zum 30.04.2014 beim Landratsamt Roth, Amt für Jugend und Familie, Ilse Hoffinger, Weinbergweg 1, 91154 Roth einreichen. Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen bewerben, allerdings sollten überwiegend Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von bis zu 27 Jahren aktiv beteiligt sein. Den Bewerbungen bzw. Vorschlägen können schriftliche Arbeiten oder Demos beigelegt werden. Bei Bewerbungen von Gruppierungen sollte eine Mitgliederliste, aus der Anschrift und Geburtsdaten hervorgehen, beigefügt werden. Für weitere Informationen können Sie unter Telefon 09171/81-241 oder per E-Mail (ilse.hoffinger@ landratsamt-roth.de) Kontakt aufnehmen. Zugelassene Bewerber werden zu einem Vorgespräch ins Jugendamt und zu einer Sitzung des Ausschusses für Jugend und Familie eingeladen. Dort haben sie Gelegenheit sich persönlich vorzustellen. Dieses Gremium entscheidet darüber, wer den Jugendkulturpreis 2014 erhält.

Osterbrunnenfahrt des Krankenpflegevereins Greding Der Krankenpflegeverein Greding und die Diabetiker Selbsthilfegruppe laden zur Osterbrunnenfahrt in die Fränkische Schweiz ein. Am Mittwoch, den 30. April 2014 startet der Bus um 8.30 Uhr am Altstadtparkplatz (beim Hallenbad) in Greding. In Gößweinstein wird das Wahrzeichen, die spätbarocke Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit, besichtigt. Im Anschluss erfreut Regionalkantor Georg Schäffner die Besucher mit einem grandiosen Orgelkonzert. Nach dem Mittagessen beginnt die Rundfahrt zu den schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz. Über das romantische Wiesenttal geht es zurück nach Greding. Die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr geplant. Der Ausflug wird von der Krankenschwester Brigitte Adamczyk begleitet. Der Unkostenbeitrag beträgt 15 Euro für Mitglieder und 18 Euro für alle anderen Teilnehmer. Anmeldungen nimmt Irene Tratz unter Tel. 08463/9204 oder 9358 entgegen.

Fit in das Frühjahr mit dem TSV Greding Für alle und die, die mit guten Vorsätzen ins Neue Jahr gegangen sind und im Frühjahr an sich und ihrer Fitness arbeiten wollen, hat der TSV Greding nun neben den ständig stattfindenden Stunden auch wieder Kurse im Angebot. Kurse für Mitglieder und Nichtmitglieder: Step-Aerobic: Ab Freitag, den 14.03.2014, um 19.00 Uhr beginnt wieder der erste Step-Aerobic-Kurs“ des TSV Greding.

Ab 03.04.2014 wird donnerstags um 19.00 Uhr ein weiterer Kurs angeboten. Diese Kurse beinhalten 10 Stunden. Die erste Stunde kann gerne auch zur Probe besucht werden. Teilnahmegebühr für Mitglieder 5,-- E und für Nichtmitglieder 40,-- E. Anmeldung bei Maria Rabl, Tel: 08463/270. Pilates: Ab Montag, 17.03.2014, von 18.00 bis 19.00 Uhr, findet in der Schulturnhalle (oben) wieder ein Kurs „Pilates“ mit 10 Einheiten statt. Bei dieser sanften Trainingsmethode werden unter Anleitung von Bine Mayinger, Pilatestrainerin, Körper und Geist gleichermaßen beansprucht. Teilnahmegebühr für Mitglieder 10,00 EUR, für Nichtmitglieder 48,00 EUR. Anmeldung bei Bine Mayinger, Tel. 08463/270. Neu: Triathlon für Kids Seit letztem Herbst gibt die Triathlon-Abteilung des TSV Greding Kindern ab 10 Jahren und Jugendlichen die Gelegenheit, für diese Sportart zu trainieren. Wer Interesse hat und diese Sportarten einmal im Training kennenlernen möchte, kann jederzeit, auch zur Probe, am gemeinsamen Training teilnehmen. Im Sommer gibt es auch Gelegenheiten sich bei Wettkämpfen mit anderen zu messen. Dies ist jedoch freiwillig und keine Voraussetzung für die Trainingsteilnahme. Trainingszeiten: Laufen:

freitags

Schwimmen:

samstags 8.00 Uhr; Hallenbad

Radtraining:

16.00 Uhr; am Sportplatz, gegenüber Sportheim beginnt wieder im Frühjahr.

Auskunft hierzu können außerdem Thomas Frank, Tel. 08463/8269, oder Andrea Strobel, Tel. 08463/602829, erteilen.

1. Gredinger TT-Cup 2014 Die Tischtennisabteilung des TSV Greding lädt alle Vereine und Gruppierungen der Großgemeinde Greding ganz herzlich zum 1. Gredinger TT-Cup 2014 ein. Termin: 10.05.2014 Beginn: 10.00 Uhr; Hallenöffnung: 9.15 Uhr Ort: Neue Schulturnhalle Startgebühr: 5 E pro gemeldeter Mannschaft Eine Mannschaft besteht aus mind. zwei und max. vier Spielern, wobei jede Mannschaft gemischt aus Männern, Frauen und Jugendlichen ab 14 Jahren bestehen kann. Aufstellung kann in jeder Runde vor Beginn frei gewählt werden.


14 Für Schläger (mind. 2 Stück pro Mannschaft) bitte selbst sorgen. Teilnehmer: Teilnehmen können ausschließlich Freizeitspieler (Personen, die in den letzen 3 Jahren nicht beim Deutschen TT-Bund gemeldet waren). Teilnehmerzahl: max. 20 Mannschaften Spielmodus: 2 Einzel und 1 Doppel; Gruppenspiele mit anschließenden Platzierungsspielen (2 Gewinnsätze); Halbfinale und Finale (3 Gewinnsätze). Genauer Spielmodus wird zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben. Verpflegung: Für Speisen und Getränke ist während des gesamten Turniers gesorgt. Preise: Pokale für die ersten drei und Urkunden für alle teilnehmenden Mannschaften. Siegerehrung: Die Siegerehrung, mit gemütlichem Beisammensein, wird nach Ende des Turnieres im Sportheim des TSV Greding stattfinden.

Greding Aktuell - März 2014 (Silber: Theresia Meier, Martina Miehling, Dominik Sänger, Stephan Huppert). Zum ersten Mal Wiederholungstäter waren insgesamt sieben Erwachsene (Silber: Waltraud Regensburger, Konrad Deml; Gold: Karin Hübner, Carmen Hackner, Stilla Gehr, Walburga Siegl, Maria Binn). Bereits das dritte Mal in Folge konnte ich an Max Dorner und Franz Ferschl das DSA verleihen, beides Mal in Gold. Von Anfang an in Greding dabei waren Gerlinde Siegmund (Silber) und Ingrid Frank, Beate Schön, Thomas Frank und Michael Schön (Gold) und erhielten somit das vierte Sportabzeichen. Herbert Bilke war schon vor Greding aktiv beim DSA und ich konnte somit schon das achte Abzeichen an ihn verleihen, dies auch in Gold. Auch in Gold zum neunten Mal, aber zum ersten Mal im Erwachsenenbereich ging der Sportorden an Sinja Bonviczini. Zum bereits dreizehnten Mal durfte ich dann mein Sportabzeichen in Empfang nehmen.

Meldungen: Anmeldungen sind bis spätestens Donnerstag, den 24.04.2014 abzugeben. Bei späterer kurzfristiger Verhinderung bitte Bescheid geben, um eventuellen Mannschaften auf der Warteliste die Möglichkeit als Nachrücker zu geben. Die Anmeldung hat mit Gruppenname und den Namen der einzelnen Spieler zu erfolgen. Meldungen bitte per e-mail oder telefonisch an: Jürgen Löchl: j.loechl@web.de, Tel.: 0160/96602884 oder 08463/606954

Deutsches Sportabzeichen 2013 Zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichen 2013 trafen wir uns inzwischen schon zum vierten Mal im Sportheim des TSV Greding. Das vergangene Jahr war der 100jährige Geburtstag des DSA und stand somit auch im Zeichen einer umfassenden Reform des Sportordens. Nicht nur die Disziplinen, sondern auch die Verleihungsmodalitäten wurden geändert. Jetzt waren die Leistungen ausschlaggebend, welches Abzeichen man erringen konnte und nicht mehr die Anzahl der Verleihungen. Ob diese neuen Herausforderungen oder wohl doch eher der stark verregnete Start in die Leichtathletik Saison schuld waren, dass diesmal weniger Abzeichen in Greding errungen worden, vermag ich nicht abschließend zu beurteilen. Aber immerhin konnten 30 Sportorden verliehen werden. Bei den Jugendlichen konnte ich siebenmal das Sportabzeichen zum ersten Mal verleihen: in Silber an Corinna Sänger und in Gold an Katerina Fotopoulos, Verena Miehling, Magdalena Meier, Hannah Hübner, Tim Hübner und Bastian Miehling. Schon zum zweiten Mal ging der Orden an Sebastian Siegl (Gold) und schon immer in Greding dabei Felix Schön. Sein viertes Sportabzeichen war in Gold. Bei den Erwachsenen waren es 2013 einundzwanzig Abzeichen, davon waren vier zum ersten Mal dabei

Der aufmerksame Leser wird es schon gemerkt haben, nur Silber und Gold, das zeugt von den tollen Leistungen, dem Durchhaltevermögen und dem Ehrgeiz „meiner“ Sportler in Greding. Ich hoffe, dass dieses Jahr das Wetter wieder mehr mitspielt und dass sich wieder mehr zum Sporteln am Sportplatz einfinden werden, wenn es ab Mai wieder heißt: Greding bewegt sich! Alle können mitmachen! Egal, ob groß oder klein, ob jung oder alt, ob dick oder dünn! Komm, mach mit, denn Sport bewegt! Dr. Anja Schiefer

DJK Obermässing Step-Aerobic

Obermässing e.V.

Die DJK Obermässing bietet folgenden Step-AerobicKurs an: Kursbeginn (8x) ab: Donnerstag, den 13. März 2014., 17.30-18.30 Uhr in der Schulturnhalle Obermässing Step-Aerobic ist ein sehr gutes Ausdauer- und Konditionstraining bei gleichzeitigem Aufbau der gesamten Bein- und Gesäßmuskulatur. Musik und Choreografie lassen die Stunde wie im Flug vergehen, es folgt ein


15

Greding Aktuell - März 2014

Anzeigen-Annahme 0 84 62 / 9 40 60 Mitteilungsblatt l

der Gemeinde Sengentha Nr. 8/9

Ausgabe 9 · September

Gemeinde Mühlhausen

RufnummeRn deR Gemeinde Tel. 09181/2912-0 VerwaltungsFax 09181/291220 gemeinschaft Tel. 09181/291250 ürgermeister Bürgermeister 09181/2984155 Gemeindekanzlei Tel. Tel. 09181/2972190 Bauhof, 0175/1834601 Winnberger Str. 18 od. Tel. 0160/3614270

2013

Kindergarten, Winnberger Str. 24 Schule Sengenthal Feuerwehr

Tel. 09181/511304 Fax 09181/511308 Tel. 09181/9665 Tel. 09181/5129477

veRwaLPaRteiveRkehR in deR neumaRkt tunGSGemeinSchaft Neumarkt i.d.OPf. Bahnhofstr. 12, 92318 Montag, Dienstag, Mittwoch und von 8.00 bis 12.00 Uhr von 13.00 bis 17.00 Uhr 12.00 Uhr Donnerstag von 8.00 bis Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr Freitag von 8.00 bis 12.00 außerdem Zusätzlich geöffnet sind das Einwohner/Passamt - 13.00 Uhr Montag bis Freitag von 12.00 - 15.30 Uhr und am Freitag von 12.00

Kirchweih Hofen – heuer wieder großer Festzug am Sonntag, 01.09.2013, Start 13.30 Uhr

Gemeinde Sengenthal

PaRteiveRkehR in deR GemeindekanzLei SenGenthaL Sengenthal Winnberger Str. 26, 92369 19.30 Uhr Mittwoch von 18.00 Telefon 09181/2912-50 ÖffnunGSzeiten deR BücheReien

2150 Stück

Reichertshofen: Gottesdienst Sonntag jeweils nach dem bis 16.30 Uhr Donnerstag: von 15.30 Sengenthal: 11.30 Uhr Sonntag von 10.30 bis bis 18.00 Uhr Donnerstag von 17.00 weRtÖffnunGSzeiten deS StoffhofeS und deR GemeindedePonie SenGenthaL Sie unter Die Öffnungszeiten finden im Innenteil „Gemeindenachrichten“

Fotokunst von Wolfgang Wilde aus Körnersdor Frau Lina Hölzl erfrischt f:

1150 Stück

Deponiewart Dieter Hebold, Tel. 09181/465607 wichtiGe RufnummeRn 116 117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst, 112 Notarzt / Rettungsdienst, Krankentransport, 19222

sich mit einem kräftigen Schluck beim diesjährigen heißen Kirchweihsamst ag während des Seniorennachmittags – und sieht sich dabei zu! 08.09.2013 Kirchweih Kerkhofen

Gemeinde Mühlhausen · Bahnhofstraße 7 · 92360 Mühlhausen Telefon 0 91 85 / 94 17-0 · Telefax 0 91 85 / 94 17 29 e-mail: gemeinde@muehlh ausen-sulz.de · Internet: www.muehlhausen

Feuerwehr, 112 Polizei, 110

Giftnotrufzentrale Nürnberg, 09 11 / 3 98 24 51 75 / 3 85 90 69 Nachbarschaftshilfe, 01 der Gemeinde Gleichstellungsbeauftragte 66 04 Sengenthal, 0 91 81 / 19

-sulz.de

Obermässing Informationen aus Greding

Nr. 8 / 2013 15. August

Juni/Juli 2013

und der Region

Viehausen

Seite 11

Challenge Roth

Veranstaltungsrückblick Seite 18

Seite 16

Amtliche Bekanntmachungen

24./25. August 2013

Röckenhofen

Großhöbing

3600 Stück

Herrnsberg

Günzenhofen

Landerzhofen

Hausen

50 Jahre

Einsatz

Schutzendorf

3100 Stück

Greding

Attenhofen

Kegelgemeinschaft feierte Jubiläum

Hochwasserhilfe der FF Berching

Birkhof

Kaising

Seite 22 Seite 4

10. August Abschlußkonzert der

Einweihung mit offener Tür am 04.08. ab 13 Uhr

Jugendmusikwoche

Ferienprogram m liegt vor!

Seite 37

Seite 5

Mettendorf

Esselberg Marktes Kinding in der

D-Jugend-Team s des TSV Meister

Seite 6

Seite 6

Soifererhaus

Kraftsbuch

Bekanntmachungen des

Gemeinde Berching

der Stadt Berching

Österberg

Untermässing

Gemeinde Greding

GER B E R C H I Nngsblat t Mitteilu

Kleinnottersdorf

r“ „Tag der offenen Gartentü fen am 30.06.2013 in Röckenho

Tag der offenen Tür Musikschule der Stadt Greding

23. Jahrgang

August/September 2013

Die beiden neuen Träger daille beim der silbernen Bürgerme Buch Eintrag ins goldene

Heimbach Linden

Altmühl-Jura-region

BürgermAgAziN

KIND ING

Euerwang Grafenberg

Nr. 4 - August 2013

Amtliche Bekanntmachungen

der Stadt Dietfurt in der

Altmühl-Jura-Region

BÜRGERMAGAZIN DIETF URT

Nr. 6 - 15. Juni 2013

Markt Kinding

Ausgabe Nr. 8 · 15. August

Beliebtes Fotomotiv

Hirtenhaus Unteremmendorf

Amts- u. Mitteilungsbl att des

Beilngries Aktuell 2013

Mitteilungen der Großgemeinde

Beilngries in der Altmühl-Jura

Region.

Marktes Kipfenberg

Nr. 9 / 2013

1200 Stück

Kipfenberg, 1. September

Bayrisch-Chinesische r Sommer am 29./30. Juni 2013

2013

Näheres im Innenteil

il

te

n ne

s im

Neuer Name für Netzbetreiber TSV-Läufer in Freystadt 7-Täler-Königin gesucht Donau Classic in der Dietfurter Innenstadt

fo

r In

eh

M

Markt Kipfenberg 2050 Stück

10 Jahre

dieser Ausgabe!

Aus dem Inhalt

In

Gemeinde Beilngries

DFB Mobil zu Besuch

„Day of Bike“ - Mountainbik e-Marathon

Aus dem Inhalt

„Altmühltaler Lamm“-Abtr

ieb in Böhming

- Beilngrieser Volksfest vom 30. August 2013 bis 8. September 2013 - Mindelstetten ist 12. Mitglied bei Altmühl-Jura e.V. - Meldepflicht von Dachgeschossausbauten und Wintergärten

E.ON

Gottesdienst mit Neupriester Florian Regner am Sonntag, den 23.06.2013, 9.00 Uhr in der Stadtpfarrkirc he mit Primizsegen Samstag, 29. Juni 2013: 7-Täler-Lauf in Dietfurt Die nächste Ausgabe erscheint zum 15. Juli 2013 Abgabeschluss für Veröffentlichungen ist der 8. Juli 2013

Gemeinde Dietfurt 2750 Stück

4000 Stück

- Seniorentreff bei der Landshuter Hochzeit Herausgeber: Markt Kipfenberg, Marktplatz 2, 85110 Kipfenberg Postfach 27, 85108 Kipfenberg Telefon (08465) 94 10-0 Telefax (08465) 94 10-23 Internet: http://www.Kipfenberg.de e-mail: poststelle@markt-kipfenberg .de

Parteiverkehr: Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Erscheinungsweise: Jeden 1. eines Monats – kostenlos

Sommer-Finale in der historischen Altstadt 24. August 2013

Stand: 01.02.2014


16

Greding Aktuell - März 2014

kurzes Bauch- und Rückentraining sowie abschließendes Stretching. Original Reebok®-Steps sind vorhanden!

12. jura2000 Gewerbe- und Regionalschau in der Altmühl-Jura Region

Anmeldung: Ab sofort bei Margit Ochsenkühn (Tel.: 905176 - Teilnehmerzahl begrenzt!)

12. und 13. April 2014 in Greding

Kursgebühr: Vereinsmitglieder: 8,00 E, Nichtmitglieder: 24,00 E. Bitte mitbringen: Feste Hallenschuhe, Gymnastikmatte, ggf. kleines Handtuch + Getränk Alle Interessierten – auch aus der Umgebung – sind herzlich eingeladen!

Gewerbe- und Regionalschau am Altstadtparkplatz · Leaderausstellung im Archäologie Museum · Kunstausstellung (Gredoniaheim) · Kunsthandwerkermarkt · Ausbildungsplatzbörse (Sonntag, 10 – 17 Uhr) mit Tag der offenen Tür (Staatliche Wirtschaftsschule)

Ihr Wohngebäude als Altersvorsorge durch energetische Eigenversorgung 1. Energieabend Landkreis Roth

Öffnungszeiten: Sa und So, 10 – 18 Uhr, Eintritt frei!

Referent: Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld

„original – regional“

27. März 2014, 19.00 Uhr, Gymnasium Wendelstein

Als Leistungsschau der Altmühl-Jura Region findet die Gewerbeschau „jura2000“ bereits seit 2003 jährlich statt. Ausbildungsplatzbörse, Kunsthandwerkermarkt und ein vielfältiges Rahmenprogramm machen sie zum Ausflugsziel für die ganze Familie.

Jetzt Plätze sichern! energieabend@landratsamt-roth.de, Telefon: 09171 81-492

Terminankündigungen für April 2014

Für mich nahmst du das Kreuz auf dich Untermässing Pfarrkirche St. Leodegard, Palmsonntag 13. April 2014

Geführte Kreuzweg-Meditation in Greding Am Gründonnerstag – 17:30 Uhr

2014 lädt auch eine regionale Leaderausstellung zum Besuch ein. Zum zweiten Mal ist Greding Gastgeber der Gewerbeschau, die ihren Besuchern wieder eine breit gefächerte Darstellung der Produkte und Dienstleistungen aus der Altmühl-Jura Region bietet. Ein fester Bestandteil des Programms ist inzwischen der Kunsthandwerkermarkt, der mit vielen kreativen Entdeckungen aufwartet. Auch die Vereine aus der Region haben auf der Gewerbeschau die Möglichkeit, sich und ihre Angebote den Besuchern vorzustellen – mit eigenen Ständen und mit Beiträgen auf der Bühne im Bewirtungszelt. Ein besonderes Highlight findet 2014 im neu gestalteten Gredoniaheim statt: Dort stellen Künstler aus der Altmühl-Jura Region ihre Werke aus. Bürgerwerkstatt: Wir suchen Ihre Vorschläge

Annehmen – Freisein – Frohsein Aufblühen Ein meditativer Spaziergang – auf dem Kreuzweg wandelnd in Greding – lädt ein ganz persönlich das Aufblühen aus der Kraft des Kreuzes das Auferstehen zu erleben beim Frauenkreis der ev. Kirche – zu Gast – Ulrike Ascheneller-Meyer. Danach sind Sie eingeladen in den Gemeinderaum Eintritt – frei – Spende erbeten

Erstmals findet im Rahmen der Schau auch eine Leaderausstellung im Archäologie Museum statt, die Besucher über Projekte von Altmühl-Jura und benachbarten LAGs informiert. Es werden Leaderprojekte aus den Bereichen „Tourismus“, „Kultur, Natur, Geschichte“, „Lebensraum und Bildung“ und „GewerbeLandwirtschaft“ präsentiert. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich mit Fachleuten auszutauschen. In der Bürgerwerkstatt bitten wir Sie um Ihre Meinung und Vorschläge für die Entwicklung der Region in der neuen Förderperiode. Im Rahmen der Schau wird auch der zweite Ausstellungsbereich des Archäologie Museums eröffnet. Museumsführungen laden das Wochenende über dazu ein, die faszinierenden Ausstellungsstücke aus der bewegten Geschichte der Region zu entdecken. Für Kinder gibt es ein museumspädagogisches Angebot.


17

Greding Aktuell - März 2014 Ausbildungsplatzbörse in der Wirtschaftsschule Ein besonderes Angebot gibt es auch dieses Jahr für Schulabgänger und Ausbildungsplatzsuchende: Auf der Ausbildungsplatzbörse in der Wirtschaftsschule (Berchinger Straße 18) haben sie am 13. April von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich über regionale Firmen und Betriebe und deren Ausbildungsangebote sowie über die verschiedenen Berufsbilder zu informieren. Zeitgleich öffnet die Schule ihre Tore zum Tag der offenen Tür. Aktuelle Informationen finden Sie immer unter www. altmuehl-jura.de Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle von Altmühl-Jura (Am Ludwigskanal 2, 92339 Beilngries, Tel.: 08461/6063550, Fax: 08461/60635510) zur Verfügung.

Aus dem Vereinsleben von jura2000 Landkultur e. V. Schafkopfkalender 2014 für die jura2000 Region

hauskultur und dem Verlangen vieler, gerade auch älterer Menschen, nach Geselligkeit und Gesellschaft Rechnung zu tragen. Wir probieren das erstmalig am Mittwoch, den 19. März 2014, ab 16.oo Uhr im Gasthaus Plank in der Erbmühle, zwischen Holnstein und Staadorf gelegen. Der Josefstag als ehemaliger Feiertag passt gut zu diesem Einstieg in alte dörfliche Traditionen. Einfach kommen, sich zu einer Schafkopfrunde zusammenfinden, vielleicht a bisser`l Brotzeit machen oder auch nur miteinander plaudern, das wäre unser erster Versuch. Dann schaum`a weiter. Wenn es passt, treffen wir uns das nächste Mal in einer anderen Gemeinde. Wir freuen uns! Gertraud Seitz Josef Köstler Vorsitzende jura2000 Landkultur Bürgermeister a.D. Weiterer angedachter Termine: 5. April um 20.00 Uhr im Gasthaus Knör in Thann (Gemeinde Berching) 12. April 2014 20.00 Uhr Gasthaus Bruckschlögl in Leiterzhofen (Gemeinde Breitenbr.) uvm

März 2014 Samstag, den 08.03.2014, 19.30 Uhr, FF Oberndorf, Gasthaus Rackl Sonntag, den 09.03.2014 14.00 Uhr, Kriegerverein Mallerstetten, Gasthaus Freihart Sonntag, den 09.03.2014, 17.30 Uhr, FF Paulushofen, Landgasthof Euringer Samstag, den 15.03.2014, Sportverein Breitenbrunn, Sportheim Breitenbrunn Samstag, den 15.03.2014, SV Weidenwang, Schützenhaus Weidenwang Samstag, den 15.03.2014 FC Plankstetten, Sportheim Plankstetten Sonntag, den 16.03.2014, 17.00 Uhr FF Kottingwörth, Gasthaus zur Sonne Samstag, den 22.03.2014, 19.30 Uhr, Kevenhüll, Gasthof Hirschberger Samstag, den 29.03.2014, 19.30 Uhr, FF Ottmaring, Schlosswirt Töging Samstag, den 29.03.2014, 19.30 Uhr, Dorfverein Hausen, Gemeinschaftshaus Sonntag, den 30.03.2014, 14.00 Uhr, CSU Zell, Gasthaus Porschert

jura2000 Schafkopftreff am 19. März 2014 Nachdem allerorts darüber geklagt wird, dass man kaum mehr 4 Leute zusammenbringt, um eine schöne Schafkopfrunde zu spielen, suchen wir über unseren Verein jura2000 Landkultur einen Ausweg aus dieser Sackgasse. Wir laden jetzt einfach einmal zu einem Schafkopfnachmittag ein, um damit einer alten Wirts-

Schafkopfrennen mit „jura2ooo – Champion“ Bisher wurde der „jura2ooo – Champion“ über die Ratsmitglieder und die Verwaltungen ermittelt und dann eine Gemeinde als Sieger gekürt. Das wollen wir nun anders machen. Erstmalig suchen wir heuer den „jura2000 - Champion“ in einem offenen Schafkopfrennen, zu dem alle Schafkopffreunde herzlich eingeladen sind. Zu den üblichen gestaffelten Geldpreisen von 150,- bis 50,- Euro und vielen wertvollen Sachpreisen wartet auf den besten Spieler aus der „jura2000 - Region“ noch ein eigener Geldpreis von 100,- Euro und der „Champion Pokal“, ein kleines Kunstwerk aus Ton. Bei einem Startgeld von 10.- Euro und einer kräftigen Brotzeit ein tolles Angebot! Wir laden für den 04.04.2014 um 19.00 Uhr zum jura2000 Schafkopfrennen beim „Bräutoni“ in Dietfurt herzlich ein.

Altmühl-Jura auf der Grünen Woche in Berlin Die Internationale Grüne Woche in Berlin war auch 2014 ein voller Erfolg für die Altmühl-Jura Region. In der überaus beliebten und bestens besuchten Bayernhalle fanden die mitgebrachten Prospekte der zwölf Mitgliedsgemeinden als auch die Infos vom Naturpark Altmühltal, reißenden Absatz: Schon nach wenigen Messetagen war der gesamte Vorrat aufgebraucht. Tausende von Besuchern zeigten riesiges Interesse am Messeauftritt der Altmühl-Jura Region, der dieses Jahr ganz unter dem Motto „Radeln“ stand und von Mitarbeite-


18

Greding Aktuell - März 2014

rinnen von Altmühl-Jura und den Touristikbüros Beilngries, Berching, Breitenbrunn und Dietfurt besetzt war. Das sich der Stand von Altmühl-Jura als Besuchermagnet erweist, mag auch an der hervorragenden Lage in der ohnehin stets voll besetzten Bayernhalle liegen. Gleich gegenüber vom Biergarten mit Bühne, auf der stetig Aktionen und zünftige Musik die Besucher lockten. Bei seinem Messerundgang zur Eröffnung der Bayernhalle besuchte der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den Stand und informierte sich bei Gertraud Seitz und Monika Schmidt über das vielfältige kulturelle, touristische und wirtschaftliche Qualitätsangebot der Region.

Über hohen Besuch von Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Hans Peter Friedrich und der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, MdB Gerda Hasselfeldt freuten sich die Touristikerinnen Christina Dietz und Aniko Kerl. Auch die Beilngrieser Bürgermeisterin Brigitte Frauenknecht, der Berchinger Bürgermeister Ludwig Eisenreich, der Breitenbrunner Bürgermeister Josef Kellermeier, der Dietfurter Bürgermeister Franz Stephan, der Gredinger Bürgermeister Manfred Preischl, der Tittinger Bürgermeister Martin Heiß, der Waltinger Bürgermeister Hans Mayer, die Beilngrieser Volksfestkönigin Anna Schmidt sowie die Schwarzachkönigin Julia Ochsenkühn waren am Messestand von Altmühl-Jura vertreten und rührten engagiert die Werbetrommel.

Veranstaltungsrückblick Erfolgreiche Adventsfenster Das Gredinger Adventsfenster hat nicht nur viele Leute miteinander ins Gespräch gebracht, es sind auch noch 3.500 Euro an Spenden für die Renovierung der St. Martinskirche zusammengekommen. Mit einem so großen Erfolg hätten wir nie gerechnet, zeigte sich Anneliese Engelhardt-Lang positiv überrascht, nachdem die Adventsfensteraktion in Greding

alle Erwartungen übertroffen hatte. Während der Übergabe der Spende im Archäologie Museum Greding bedankten sich sowohl der Obst- und Gartenbauverein als auch Stadtpfarrer Richard Herrmann und Bürgermeister Manfred Preischl bei den teilnehmenden Familien, Vereinen und Institutionen, die mit kreativen Ideen und handwerklichem Geschick weihnachtliche Atmosphäre in die Stadt gezaubert haben. Viele Familien, Freunde und Gäste hätten an den Abenden die Gelegenheit zu einem stimmungsvollen Spaziergang durch die romantische Altstadt genutzt. „Das immer so viele Menschen da waren, hat uns wirklich sehr gefreut“, betonte Barbara Mißlbeck, die mit Irmgard Waffler die Idee zu den Adventsfenstern hatte und zugleich für die gesamte Aktion die Organisation übernommen haben. Außerdem gab es bei jedem der liebevoll gestalteten Fenster heiße Getränke und weihnachtliches Gebäck, an denen man sich kostenlos bedienen durfte. Trotzdem kam die stolze Summe von 3.500 Euro zusammen, die nun für die Sanierung der St. Martinskirche gespendet wird.

Allgemeines Entleerung der Altpapier- und Wertstofftonne sowie Abholung Gelber Sack Die nächste Entleerung der Altpapier- und Wertstofftonne sowie die Abholung der Gelben Säcke erfolgt am Montag, den 31. März 2014.

Bereitstellung des Gartenabfallcontainers für den Monat März 2014 in Greding: durchgehend vom 22. Februar 2014 bis 24 November 2014, am städtischen Lagerplatz; Obermässing: durchgehend vom 22. Februar 2014 bis 24 November 2014, beim Sportplatz Großhöbing: 08. bis 10.03.2014, beim Lagerhaus; Herrnsberg: 12./13.03.2014, am Holzplatz; Kraftsbuch: 12./13.03.2014, am Ortseingang; Untermässing: 12./13.03.2014, beim Feuerwehrhaus.


19

Greding Aktuell - März 2014

für unseren Betrieb in eine/n WirWir suchen abab sofort für unseren Betrieb ininGreding Greding eine/n Wirsuchen suchen absofort sofort für unseren Betrieb Greding eine/n Wir suchen ab sofort für unseren Betrieb in Greding eine/n

VERTIKAL-BALLETT

Kaufmännische/n Kaufmännische/nMitarbeiter/in Mitarbeiter/in Kaufmännische/n Mitarbeiter/in Kaufmännische/n Mitarbeiter/in für allgemeine fürallgemeine allgemeineBürotätigkeiten Bürotätigkeiten für Bürotätigkeiten

„Don Juan“ von C. W. Gluck Ballett am und vor dem Berchinger Frauenturm

31. MAI 2014 - 20 UHR

TICKETS SCHON AB 22,- EURO

Ticket per Te

lefon

13 0 84 62 / 2 05 Tickets

Internet u. Infos per

gluckstadtberching.de

Anforderungen: Anforderungen:

für allgemeine Bürotätigkeiten (in Vollzeit, auf 11Jahr) (inVollzeit, Vollzeit,befristet befristet auf (in befristet auf 1Jahr) Jahr) (in Vollzeit, befristet auf 1 Jahr)

Anforderungen: x x Kaufmännische KaufmännischeVorkenntnisse Vorkenntnisse

Anforderungen: x xKaufmännische Vorkenntnisse x Gute GutePC-Kenntnisse PC-Kenntnisse x x x x

x xGute PC-Kenntnisse Umgang x Sicherer Sicherer Umgangmit mitMS-Office-Programmen, MS-Office-Programmen,insbesondere insbesondereWord Wordund undExcel Excel Kaufmännische Vorkenntnisse Umgang mitwünschenswert MS-Office-Programmen, insbesondere Word und Excel xSicherer x Englischkenntnisse Englischkenntnisse wünschenswert Gutex PC-Kenntnisse x Englischkenntnisse wünschenswert Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen, insbesondere Word und Excel AussagekräftigenBewerbungsunterlagen Bewerbungsunterlagenper perE-Mail E-Mailan: an:buero@wenzel-scantec.com buero@wenzel-scantec.com Aussagekräftigen Englischkenntnisse wünschenswert

Aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-MailWeg an: buero@wenzel-scantec.com Wenzel ScanTec GmbH • Mettendorfer Weg 24 • D-91171 Greding Wenzel ScanTec GmbH • Mettendorfer 24 • D-91171 Greding

Tel. Tel. +49 (0)8463 6161 999 0000 • Fax +49 (0)8463 6060 6161 6565 • info@wenzel-scantec.com • info@wenzel-scantec.com • www.wenzel-scantec.com • www.wenzel-scantec.com +49 (0)8463 999 • Fax +49 (0)8463

Wenzel ScanTec GmbH • Mettendorfer Weg 24 • D-91171 Greding

Aussagekräftigen per E-Mail buero@wenzel-scantec.com Tel.Bewerbungsunterlagen +49 (0)8463 61 999 00 • Fax +49 (0)8463 60 61 65 •an: info@wenzel-scantec.com • www.wenzel-scantec.com Wenzel ScanTec GmbH • Mettendorfer Weg 24 • D-91171 Greding Tel. +49 (0)8463 61 999 00 • Fax +49 (0)8463 60 61 65 • info@wenzel-scantec.com • www.wenzel-scantec.com

KFM Bauplanung GmbH Wir planen Ihr Zuhause! mit moderner CAD Technik für Sie: Vorentwurfsplanung Eingabeplanung Werkplanung Holzbau für CNC- Abbund-Anlagen

www.kfm-bauplanung .de Baumäckerweg 10 * 92345 Dietfurt * 08464-642676

Durchstarten! Ab 44 Euro

044 4

Das neue schwarze Moped-Schild gibt es bei der HUK-COBURG zum Mitnahmepreis. Einfach vorbeikommen und das aktuelle Kennzeichen mitnehmen! Bitte Betrag in bar mitbringen. Und schon starten Sie gut versichert in die neue Saison.

Bestell-Nr. MA465 Stand 3.14

Vertrauensmann Andreas Reiniger Telefon 08463 601369 Telefax 0800 2875321806 Andreas.Reiniger@HUKvm.de Leipziger Straße 8 91171 Greding


20

Greding Aktuell - März 2014

Notdienste im März 2014 Gemeinsame Notrufnummer

Apothekennotdienst:

für Feuerwehr und Rettungsdienst - die 112

01.03.2014, Burg-Apotheke, Hilpoltstein und die Stadt Apotheke in Berching

Der kassenärztliche Bereitschaftsdienst

02.03.2014, Marien-Apotheke, Allersberg und die Marien-Apotheke in Beilngries

ist über die Nummer 116117 zu erreichen.

Zahnärztlicher Notdienst: 01./02.03.2014, Dr. Arpad Peter, Hauptstraße 22, Roth, Tel. 09171/97760 03./04.03.2014, Dr. Bernd Buchholz, ChristophSturm-Straße 26, Hilpoltstein, Tel. 09174/1881 08./09.03.2014, Dr. Herbert Meyerdierks, Untere Bahnhofstraße 14, Büchenbach, Tel. 09171/4764 15./16.03.2014, Dr. Daniela Löw, Christoph-SturmStraße 26, Hilpoltstein, Tel. 09174/1881 22./23.03.2014, Dr. Jutta Wild, Untere Bahnhofstraße 7, Büchenbach, Tel. 09171/89700 29./30.03.2014, Dr. Carsten Guse, Städtlerstr. 1, 91154 Roth, Tel. 09171 / 3681 Der zahnärztliche Notdienst kann bereits sechs Wochen im Voraus im Internet unter www.notdienstzahn.de unter der Rubrik „Presse“ abgerufen werden.

Wintergarten- / Fensterreinigung Bodengrundreinigung Gebäudereinigungsdienstleistung Franz Danzer

92363 Breitenbrunn Tel. 09495/1681

Statt

bis zu

8,74 

03.03.2014, Jura-Apotheke, Nennslingen und die Marien-Apotheke in Beilngries 04.03.2014, Neue Apotheke, Hilpoltstein und die St. Georgs-Apotheke in Kipfenberg 08.03.2014, Apotheke im Fürstenhof, Hilpoltstein und die Bavaria Apotheke in Denkendorf 09.03.2014, Fürstentor Apotheke, Greding und die Hirschberg-Apotheke in Beilngries 15.03.2014, Neue Apotheke, Hilpoltstein und die Stadt Apotheke in Dietfurt 16.03.2014, Stadt Apotheke, Heideck und die Rathaus Apotheke in Dietfurt 22.03.2014, Engel Apotheke, Thalmässing und die St. Georgs-Apotheke in Kipfenberg 23.03.2014, Burg-Apotheke, Hilpoltstein und die St.-Lorenz-Apotheke in Berching 29.03.2014, Alte Stadtapotheke, Greding und die Marien-Apotheke in Beilngries 30.03.2014, Apotheke im Fürstenhof, Hilpoltstein und die Marien-Apotheke in Beilngries Es wird darauf hingewiesen, dass der Apothekennotdienst im südlichen Landkreis Roth täglich um 9.00 Uhr wechselt. Bei den Apotheken in Berching, Beilngries etc. findet der Wechsel bereits um 8.00 Uhr statt. Ferner kann der Apothekennotdienstkalender für Greding und Umgebung jetzt auch im Internet unter www.aponet.de abgerufen werden.

Private Anzeige

Sparbuch oder Festgeld

% Zinsen p. a.

Wer mit weniger zufrieden ist, der ist selbst Schuld

Info und Beratung: IPC Helmut Köbler

09173 - 928 999

www.fussballanlagen.de

Paar sucht EFH o. 4 Z.Whg. im Grossraum Beilngries mit Garage und DSL-Anschluss, Tel. 0176/39413707 Tagesmutti in Untermässing hat wieder Plätze frei. Großer Hof, sowie Garten mit Tieren vorhanden. Betreuungszeiten: Mo; Mi; Fr; von 7-18 Uhr, Di von 15-18 Uhr und Do von13-18 Uhr.Tel.08463/606776 Wir suchen eine Wohnung. Wir sind ein Ehepaar mit Dackel. Bevorzugt: Erdgeschoss, gerne auch auf dem Dorf. Tel. 08463/9995 Privatanzeigen können über die Internetseite der Druckerei Fuchs unter www.fuchsdruck.de/privatanzeige aufgegeben werden.


21

Greding Aktuell - März 2014

Öffnungszeiten und wichtige Rufnummern Stadt Greding

Notruf

Marktplatz 11 und 13, Tel. 08463/904-0, Fax 904-50 Erster Bürgermeister Manfred Preischl, Tel. 08463/904-11, manfred.preischl@greding.de

Geschäftsleitung

Kassenärztl. Bereitschaftsdienst . . . . . . . . . . . . . 116117 Feuerwehr/Rettungsdienst . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Polizei. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Polizei Hilpoltstein. . . . . . . . . . . . . . . . 09174/4789-0

H. Pfeiffer . . . . . . . . . 904-12, michael.pfeiffer@greding.de

Wichtige Rufnummern

Vorzimmer

Hr. Stöckl. . . . . . . . . . 904-14, dietmar.stoeckl@greding.de

Stadt Greding. . . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/904-0 Hallenbad Greding. . . . . . . . . . . . . . . . 08463/1265 Kläranlage Greding . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/9657 Wasserwart Greding . . . . . . . . . . . . . . 08463/6029700 Wasserwerk Hausen . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/9690 Zweckverband JST-Gruppe . . . . . . . . . . . . . 08463/1770 Stromversorgung Greding. . . . . . . . . . . bei Störung : 1001 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Netz: 650-261 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vertrieb: 650-260 N-ERGIE – Störungsrufnummer „Erdgas/Wasser“:. . . . . . . . 01802/713600 oder 0911/263984 „Strom“:. . . . . . . . . . . . 01802/713538 oder 0911/264370 „Fernwärme“:. . . . . . . . . . 01802/713724 oder 0911/890315 Müllabfuhr Hofmann. . . . . . . . . . . . . . . 09171/8470 Sperrmüll . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 09171/847-99

Kämmerei

Kindergärten

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . info@greding.de Fr. Steinmetz. . . . . . . . 904-11, anita.steinmetz@greding.de Fr. Schmidt . . . . . . . . . 904-17, angela.schmidt@greding.de

Einwohnermelde- und Passamt . . . . . . . . . . . . . . . . . . .904-15, ewo@greding.de Fr. Greiner . . . . . . . . . 904-32, veronika.greiner@greding.de Fr. Lauterkorn. . . . . . . 904-32, maria.lauterkorn@greding.de

Soziales und Bildung Fr. Kerl. . . . . . . . . . . . 904-16, melanie.kerl@greding.de

Standesamt . . . . . . H. Seitner . . Fr. Groß . . . Fr. Lederer . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . . . . . kaemmerei@greding.de . 904-13, hermann.seitner@greding.de . 904-21, edeltraud.groß@greding.de . . 904-21, sabine.lederer@greding.de

Stadtkasse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . kasse@greding.de H. Stöckl. . . . . . . . . . 904-22, dietmar.stoeckl@greding.de Fr. Ehrenfried . . . . . . . 904-22, sandra.ehrenfried@greding.de

Bauamt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . bauamt@greding.de H. Schmauser. . . . . . . 904-30, johann.schmauser@greding.de H. Schneider . . . . . . . 904-35, andreas.schneider@greding.de Fr. Albrecht. . . . . . . . . . 904-31, renate.albrecht@greding.de Fr. Beck. . . . . . . . . . . . 904-18, christine.beck@greding.de

Tourist-Information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . tourist-info@greding.de Fr. Thimm . . . . . . . . . 904-25, samantha.thimm@greding.de Fr. Lehmair . . . . . . . . 904-20, anneliese.lehmair@greding.de Fr. Hubmer . . . . . . . . . . 904-20, katrin.hubmer@greding.de

Archäologie Museum/Kulturamt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .museum@greding.de Fr. Kempf . . . . . . . . . . 904-60, bettina.kempf@greding.de

Bücherei Fr. Hüttner . . . . . . . . . . . 904-40, buecherei@greding.de

Katholische Kindergärten „St. Martin“, Greding . . . . . . . . . . . . . . . 08463/319 „St. Ägidius“, Röckenhofen. . . . . . . . . . . . . 08463/9813 „Heilige Familie“, Obermässing . . . . . . . . . . . 08469/785

Evangelischer Kindergarten Johanneskindergarten . . . . . . . . . . . . . . . 08463/9131

Schulen/Hort Grund- und Mittelschule Greding. . . . . . . . . 08463/601010 Kinderhort Sonnenblume . . . . . . . . . . . . 08463/6010117 Grundschule Obermässing. . . . . . . . . . . . . . 08469/370

Kirchliche Einrichtungen Kath. Pfarramt Greding. . . . . . . . . . . . . 08463/605196 Kath. Pfarramt Untermässing . . . . . . . . . . . . 08463/464 Evang. Pfarramt Thalmässing . . . . . . . . . . 09173/7939960

Ärzte Allgemeinmedizin u. Prakt. Ärzte Dr. Schiefer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/9595 Dr. Rudhart. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/240 Hr. Markus Landes. . . . . . . . . . . . . . . . 08463/6411-0

Zahnärzte Dr. Dirsch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/9496 Dr. Reinthaler & Partner (Implantologie). . . . . . 08463/605252 Dr. Wurm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08463/1889

Kliniken

Fr. Wippenbeck. 279, vhs@greding.de bzw. musikschule@greding.de

Kreisklinik Roth . . . . . . . . . . . . . . . . . 09171/802-0 Klinikum Kösching. . . . . . . . . . . . . . . . . 08456/710 Klinikum Eichstätt . . . . . . . . . . . . . . . . 08421/6010

Besprechungsraum

Apotheken

Vhs/Musikschule der Stadt Greding

H. Adam . . . . . . . . . montags von 8.00 bis 12.00 Uhr, 904-34

Parteiverkehr: Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr Montag von 14.00 bis 16.00 Uhr Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Redaktionsschluss Ausgabe April 2014 Redaktionsschluss: Freitag, 14.03.2014 Erscheinungstermin: Freitag, 28.03.2014 Druckauflage: 3000 Stück

Alte Stadtapotheke . . . . . . . . . . . . . . . 08463/60044 Fürstentor-Apotheke. . . . . . . . . . . . . . . 08463/60080

Impressum „Greding Aktuell“ Herausgeber: Stadt Greding, Marktplatz 11 und 13, 91171 Greding, Beiträge für Greding aktuell bitte per Mail an: info@greding.de V.i.s.d.P.: Erster Bürgermeister Manfred Preischl. Für namentlich gekennzeichnete Beiträge ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Satz und Druck: Druckerei Fuchs GmbH, Gutenbergstr.1, 92334 Pollanten, Tel. 08462/94060 Anzeigenannahme per E-mail: mtb@fuchsdruck.de


22

Greding Aktuell - März 2014

ir

ams e T eres s n ng u ntritt: u k r i rstä igen E e V Zur sofort zum

nw che

su

r

ste i e m

) w / (m

en V g n u r r eue und BG t e S k . ni rog ch VDE h p c / a te n o hnik ngen n r c t e t i Elek ntnissen atisationvs on Prüfulagen Ken Autom rung echan t i m füh d Spr h c r Du on- un f Tele

iker

n

ro t k e El

e-

rgi e n E

) w / (m

ik

hn c e t ude

Ge d n u

(m e d en d l i ik n b h u c r z e Aus tronike ebäudet G Elek - und 014 er 2 rgie b e m n E pte . Se zum

1

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

m

zu ) w /

März 2014 - Greding aktuell  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you