Page 1

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Dietfurt in der Altmühl-Jura-Region

Bürgermagazin DIETFURT Nr. 04 - 15. April 2018

cke am ü r B e u e n e i D

Aus dem Inhalt • Dietfurt feiert mit … 10 Jahre Jurasteig! • Die Stadt Dietfurt gratuliert Richard Kirschner • “China im Kulturhaus“ • Seien Sie up-to-date…

rt

ietfu D n i k r a p s u k ranzis

F

Sonntag, 29. April 2018 Erstkommunion in Dietfurt und Eutenhofen

Dienstag, 01. Mai 2018 Erstkommunion in Töging und Hainsberg/Staadorf Die nächste Ausgabe erscheint zum 15. Mai 2018 Abgabeschluss für Veröffentlichungen: 7. Mai 2018


2

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Öffnungszeiten:

Sprechtage:

Stadtverwaltung Dietfurt: Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr, Do. 16.00 - 18.00 Uhr

VdK - Nächster VdK-Außensprechtag im Kulturhaus Dietfurt: 17.04.2018 von 13.30 – 15.00 Uhr.

Jugendtreff Dietfrut: täglich von 14.00 - 22.00 Uhr (Einlass nur mit Chip)

BBV-Beratungsdienst nur noch nach telefonischer Anmeldung

Museum Hollerhaus 1. Mai - 15. Okt.: Mi. 14 -18 Uhr, Sa. 14 - 18 Uhr, Sonn- und Feiertage von 14 - 17 Uhr, nach Vereinbarung (auch Führung). Forstdienststelle Dietfurt jeden Mi. von 14.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung. Tel. 0 8464/640017 - Mobil: 01 75/7 2502 06 Postagentur Dietfurt Mo. bis Fr. von 8 - 12 Uhr u. 14 - 20 Uhr, Sa. von 8 - 13 Uhr

Pfarrämter

Notariat Riedenburg, Tel. 09442/905250 jeden Mi. nachmittag nach vorheriger Anmeldung

Beauftragte der Stadt Dietfurt: Jugendbeauftragte:

Dietz Michaela, Mitteldorf, Tel. 08464/1475

Seniorenbeauftragte:

Thumann Martha, Hainsberg, Tel. 08464/1252

Seelsorgeeinheit Dietfurt, Pfarrgasse 7, 92345 Dietfurt, Telefon 08464/226, Fax 08464/9443, www.pfarrei-dietfurt.de, dietfurt@bistum-eichstaett.de

Behinderten- und Gleichstellungsbeauftragte: Goldschmidt Eva, Dietfurt, (Inclusion) Tel. 0171/8814603

Bürozeiten in Dietfurt: Mittwoch – Freitag: 8.30 - 11.00 Uhr

Integrationsbeauftragter: Kunz Axel, Dietfurt, Tel. 0160/93500290, oder 08464/64 28 616

Stadtpfarrer Gerhard Schlechta (226), Pfarrkurat Czeslaw Kubalski (348), Pfarrvikar Franz Scheliga (6428074), Gemeindereferentin Jutta Kreipp (602581), Pfarrer i.R. Markus Harrer (642575) Kath. Pfarramt Mühlbach u. Zell: Gründlweg 9, 92345 Dietfurt, Tel. 08468/984,www.pfarrei-altmühlmünster-mühlbach-zell.de, kath.pfarramt.zell@gmx.de Bürozeit in Zell: Mi. 8.00 - 11.00 Uhr, Pfr. Christian Stock (08468/984), Pfr. i. R. Georg Seitz (08464/605639 u. 602766), Pater Raphael (Griesstetten, 08464/65215), Diakon Alfons Rabl (08464/8129) Evang. Pfarramt Beilngries: 08461/8455

Gebühren: Grundsteuer: - für land- und forstwirtschaftlich genutzte Betriebe (A) - für Grundstücke (B) Gewerbesteuer: Hundesteuer: - pro Hund jährlich - Ortsteile unter 300 EW - jeder weitere Hund

325 v.H. 325 v.H. 325 v.H. 45,–  22,50  75,– 

Wasser (ZV Jachenhausen): 1,25 /m³ + 7% MwSt. + 54,75  Grundgebühr + 7% MwSt. Wasser (ZV Wolfsbuch-Paulushofen): 1,20 /m³ + 7% MwSt. + 24,00  Grundgebühr + 7% MwSt. Abwasser (Stadt Dietfurt) ab 01.01.2013:

2,– /m³

Eintrittspreise für das städtische Freibad Dietfurt ab 2017 Öffnungszeiten: Mo. ab 12 - 20 Uhr / Di. - So. 9.30 - 20 Uhr; letzter Einlass: 19 Uhr Erwachsene 3,00  Erwachsene, erm. (ab 17 Uhr) 2,00  Kinder 1,50  Kinder, erm. (ab 17 Uhr) 1,00  Familientageskarte 6,00  Erwachsenen-Dutzendkarte 30,00  Kinder-Dutzendkarte 12,00  Erwachsenen-Jahreskarte 60,00  Kinder-Jahreskarte 30,00  Familien-Jahreskarte 90,00  Geschlossene Gruppen nach Voranmeldung pro Person (ab 10 Pers.): Kinder 1,00 , Erw. 2,00 

Stadtverwaltung: Zentrale 08464 6400-0 Geschäftsführung (geschaeftsfuehrer@dietfurt.de) 6400-11 Kämmerei (kaemmerei@dietfurt.de) 6400-12 Sekretariat (info@dietfurt.de) 6400-13 EWO / Ordnungsamt (einwohneramt@dietfurt.de) 6400-14 Hauptverwaltung (kanzlei@dietfurt.de) 6400-15 Kasse (kasse@dietfurt.de) 6400-16 Standes-/Renten-/ Jugendamt (standesamt@dietfurt.de) 6400-18 Tourist-Information (touristik@dietfurt.de) 6400-19/-39 Technisches Bauamt (techn.bauamt@dietfurt.de) 6400-21/-28 Bauverwaltung (bauamt@dietfurt.de) 6400-22 Steueramt (kasse@dietfurt.de) 6400-26 Bürgermagazin (buergermagazin@dietfurt.de) 6400-27 Fax 6400-33

Wertstoffhof – Öffnungszeiten Samstag 9.00 – 14.00 Uhr (Sommerzeit) Samstag, 9.00 – 12.00 Uhr (Winterzeit) Mittwoch 17.00 – 19.00 Uhr (Sommerzeit) Öffnungszeiten der Bauschuttrecyclinganlage Mo. - Do. 7.30 - 16.00 Uhr Fr. u. Sa. nach tel. Voranmeldung Fa. Rohmann, Tel. 08461/343 LVA Infohotline Tel. 0800/100048070 (kostenlos) Familienservicestelle beim Versorgungsamt Tel. 0180/1233555 Bayernwerk AG bei: Stromstörungen 0941/28003366 Gasstörungen 0941/28003355 Fragen zu Baustrom, Hausanschluss, von Strom und Erdgas, Anschluss Photovoltaik, Kabellagepläne und Gasleitungspläne: Techn. Kundenservice: 0941/28003311

Zweckverband Jachenhausen bei Störungen 09442/905456 Zweckverband Wolfsbuch-Paulushofen bei Störungen 0170/6355931

Telefonnummern Bauhof 1375 Kläranlage 563 Freibad 473 Kindergarten Dietfurt 6019080 Kindergarten Töging 1068 Personenschiffsanlegestelle (Pavillon) 8391 Hauptschule 381 Feuerwehrhaus 784 CAH 602412 Ärztl. Bereitschaftsdienst 116117 Polizei 110 Feuerwehr/Notarzt 112 Hilfetelefon 08000/116016 „Gewalt gegen Frauen“ Wohnraumanpassungsberatung im Landkreis Neumarkt Individuelle Beratung für die alters- und behindertengerechte Gestaltung ihrer Wohnräume. Kontaktaufnahme über: Gesundheitsamt Neumarkt i.d.OPf. Telefon 09181/470512 oder per Email gesundheitsamt@landkreis-neumarkt.de Gesundheitsdienstleistungen im Landkreis Neumarkt Unter www.gesundheitsregionneumarkt.de finden Sie alle Anbieter im Landkreis Neumarkt: Ärzte und Kliniken, medizinische Angebote, Pflege und Senioren, Behinderung, Kinder und Jugend, Selbsthilfe, Beratung

Impressum: Herausgeber: Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Verantwortlich (V.i.S.d.P.) für den amtlichen Teil: Stadtverwaltung der Stadt Dietfurt a.d. Altmühl Anzeigen: Druckerei Fuchs GmbH, Gutenbergstr. 1, 92334 Pollanten, Tel.: (08462) 94060, Fax 940620, email: mtb@fuchsdruck.de Layout + Druck: Druckerei Fuchs GmbH, 92334 Pollanten Auflage: 2.750 Exemplare


3

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Die Stadt Dietfurt a.d.Altmühl gratuliert den Jubilaren im April 2018 Zum 70. Geburtstag Staudigl Georg, Dietfurt Kuffer Siegfried, Dietfurt Götz Rosa Maria, Dietfurt Sanladerer Kreszentia, Dietfurt Spandl Nada, Dietfurt Hankel Reinhard, Dietfurt Zum 75. Geburtstag Wittmann Michael, Töging Maier Werner, Dietfurt Zum 80. Geburtstag Merbald Kunigunda, Töging Speckner Cäcilia, Hallenhausen Semmler Konrad, Staadorf Schmid Willibald, Eutenhofenb Zum 50-jährigen Ehejubiläum

Aus dem Standesamt Geboren wurden: Barszczykiewicz Fabian, Töging Meier Louisa, Mühlbach Schmid Emil, Dietfurt Ferstl Fabian, Hainsberg

Gestorben sind: Härtl Maria, Haahof Pohl Ulrich, Töging Amann Ursula, Dietfurt Wesolowski Barbara, Dietfurt Strobl Richard, Dietfurt Meier Theresia, Dietfurt Sipl Rosa Theresia, Haas Münzberg Dorothea, Zell

Amtliche Nachrichten Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste Wahl der Schöffinnen und Schöffen der Stadt Dietfurt a.d.Altmühl für die Amtszeit vom 1.1.2019 bis 31.12.2023 in den Schöffengerichten des Amtsgerichts Neumarkt i.d.OPf. und den Strafkammern des Landgerichts Nürnberg-Fürth Der Stadtrat hat in seiner Sitzung im April den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für das oben genannte Landgericht bzw. Amtsgericht gefasst. Die Liste liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) in der Zeit vom 23.04.2018 bis 30.04.2018 im Rathaus, Standesamt, 1. Stock, Hauptstr. 26, 92345 Dietfurt a.d.Altmühl während der allgemeinen Dienststunden öffentlich zu jedermanns Einsicht auf. Gegen die Vorschlagsliste kann gemäß § 37 GVG binnen einer Woche, bis zum 30.04.2018, nach Schluss der Auflegung schriftlich oder persönlich zu Protokoll im Rathaus, Standesamt, 1. Stock, Hauptstr. 26, 92345 Dietfurt a.d.Altmühl Einspruch mit der Begründung erhoben werden, dass in die Liste Personen aufgenommen wurden, die nach §§ 32 bis 34 GVG bzw. nach Abschnitt II Nr. 2 bis 5 der Schöffenbekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz und des Innern vom 7. November 2012 (JMBl. S. 127), zuletzt geändert am 25. Oktober 2017 (AZ. E8-3221-II-418/91 und I B2-0143-1-4), nicht aufgenommen werden durften oder sollten.

Angela und Helmuth Stiegler, Töging Christina und Erwin Wittl, Dietfurt

I

2 I1

1 I 2

11

www.fuchsdruck.de

Telefon: 0 94 95 / 90 39 95 Telefax: 0 94 95 / 90 39 94 E-Mail: mail@olt-elektro.de Internet: www.olt-elektro.de

14

Am Kieferfeld 3 92363 Breitenbrunn / Dürn

Kompetent • Preiswert • Nah

20

Oliver Olt Elektrotechnikermeister Alle aktuellen Gemeindeblätter finden Sie auch auf unserer Homepage als E-Paper und zum Download.

I6 I7 I8 I9 I I5 10

I3

I4

18

Am 21./22.April findet in Dietfurt die AltmühlJura Standortmesse statt. Gleichzeitig wird die Ausbildungsmesse in der 7-Tälerhalle durchgeführt und auch der jährliche e-day wird in diesem Rahmen in Dietfurt mit stattfinden. Altmühl-Jura ist seit vielen Jahren zu einem Markenzeichen unserer Region geworden und die Zusammenarbeit unter den mittlerweile 12 Gemeinden in den 3 Regierungsbezirken ist hervorragend gewachsen. Die Standortmesse ist Ausdruck dieser Zusammenarbeit und gleichzeitig ein beeindruckendes Schaufenster des wirtschaftlichen Erfolges unserer Region. Hier zeigen unsere ortsansässigen Firmen und Dienstleister, was sie können, und was sie leisten. Wir brauchen als Stadt und als Region Altmühl-Jura unser Licht nicht unter den Scheffel zu stellen und können mit Stolz auf das Erreichte blicken. Große Vielfalt, Innovation und Fortschritt prägen viele Arbeitsplätze bei uns. Dass dazu auch unsere Auszubildenden einen großen Beitrag leisten, zeigt die Ausbildungsmesse. Attraktive Ausbildungsberufe werden angeboten und bilden damit auch die Grundlage für gute Jobs und helfen, junge Menschen und junge Familien in der Region zu halten. Die Aussteller und die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Besucher aus der Region. Interessante Vorträge zu verschiedenen Entwicklungen im E-Mobilitätsbereich sowie Musik und regionale Schmankerl runden das Programm ab. Ihre Bürgermeisterin Carolin Braun

I

20

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

20

15 017 I 2016 I 2

I


4

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Neues Baugebiet in Predlfing Die Bauarbeiten für das neue Baugebiet in Predlfing sind angelaufen. Es entstehen hier 8 Bauplätze für Bauwillige. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Sommer 2018 beendet sein.

Sommerfest, Einweihung und Tag der offenen Tür im städt. Kindergarten Dietfurt beim Sommerfest, der Einweihung und dem Tag der offenen Tür in der städtischen Kindertagesstätte „Am Kreuzberg“ in Dietfurt am Samstag, den 05. Mai 2018 ab 14 Uhr. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee, Kuchen und Würstl vom Grill. Um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr findet ein Konzert der Kinderband „Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme“ statt.

Altmühl-Jura Standortmesse 2018 in Dietfurt a.d. Altmühl! Am 21./22. April findet die Altmühl-Jura Standortmesse des Regionalmanagements von Altmühl-Jura in Dietfurt statt. Zahlreiche Aussteller aus dem regionalen Gewerbe, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bei kulinarischen Schmankerln und die beiden Zusatz-Themen Ausbildungsmesse und e-day laden ein zu einem Ausflug mit der ganzen Familie. Im großen Messezelt und auf dem Außengelände am Dietfurter Volksfestplatz präsentieren regionale Unternehmen ihre Angebote und Leistungen. Bei der Ausbildungsmesse am ersten Messe-Tag informieren attraktive Ausbildungsbetriebe aus der Region in der 7-Täler Halle und der Grund- und Mittelschule Dietfurt über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Wer sich für die Themen E-Mobilität, Fahrrad und Energie interessiert, der kann sich beim e-day am zweiten Tag umfassend informieren und gleich vor Ort die vielfältigen Testmöglichkeiten elektrobetriebener Fahrzeuge nutzen. Kulturelles Highlight des Wochenendes ist der KabarettAbend mit LIZZY AUMEIER am Samstag, 21. April 2018. Das Oberpfälzer Original präsentiert im Bewirtungszelt am Messegelände (biertischbestuhlt) ihr neues Programm „JA, ICH WILL“, Beginn ist um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten sind ab sofort für 22,00 E zzgl. Gebühren im Vorverkauf beim Touristikbüro Dietfurt, Wittl Dietfurt und bei den Geschäftsstellen des Donaukurier erhältlich. Weitere örtliche Vorverkaufsstellen finden sich im Internet, Infotelefon 08461/6063550. Informationen rund um die Standortmesse finden Sie unter: www.altmuehl-jura.de

EP: Mürbeth & Tischler Bahnhofstraße 57 - Dietfurt - 08464325

- Sky - Sky - Sky - Sky - Sky - Sky - Sky -

jetzt große Sparaktion bis 200 € - exclusiv bei Ihren Sky-Stützpunkt www.ep-muerbeth-tischler.de

Nach dem langwierigen Umbau des Kindergartens und der Kinderkrippe werden die Räume offiziell eingeweiht. Es laden herzlich ein die Kinder der Eulengruppe, Dinogruppe, Igelgruppe, Hasengruppe, Spatzengruppe, Raupengruppe, Mäusegruppe und Bärengruppe

Hundesteuer 2018 wird wieder fällig Die Stadt Dietfurt weist darauf hin, dass am 01.04.2018 die Hundesteuer für das laufende Jahr 2018 zur Zahlung fällig wird. Hundehalter, die der Stadt Dietfurt noch kein SepaLastschriftmandat für die Abbuchung der Hundesteuer erteilt haben, werden gebeten die Steuer bis zum 01.04. zu überweisen bzw. bei der Stadtkasse zu entrichten. Gemäß § 1 der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer ist für jeden 4 Monate alten Hund eine Hundesteuer zu entrichten. Die Steuerpflicht entfällt, wenn ihre Voraussetzungen nur in weniger als drei aufeinanderfolgenden Kalendermonaten erfüllt werden. Die Hundesteuer beträgt im Ortsbereich Dietfurt, Töging, Mühlbach und Zell 45,00 E für jeden ersten Hund. In den übrigen Ortsteilen sind für den ersten Hund 22,50 E fällig.


5

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

MODE ECKE DIETFURT!

u e n t z t e J

ITALIENISCHE

DAMENMODE

UND ACCESSOIRES

ÖFFNUNGSZEITEN:

ZU GÜNSTIGEN

PREISEN.

MONTAG BIS FREITAG: VON 9.30 UHR BIS 12.30 UHR UND ZUSÄTZLICH DIENSTAG UND DONNERSTAG: VON 15.00 UHR BIS 18.00 UHR

IHR FINDET UNS IN DER PFARRGASSE 1 IN DIETFURT Es freut sich auf euch

Silhouette International Schmied AG / Austria, Made under licence from adidas AG © 2018 adidas AG. adidas, the Badge of Sport and the 3-Stripes mark are registered trademarks of the adidas Group. Silhouette International Schmied AG / Autriche, faite sous licence de adidas AG © 2018 adidas AG. adidas, l’insigne du sport et le logo 3-Barres sont des marques déposées du Groupe adidas.

Neueröffnung FOCUSED E V E R Y R

U

N

T E M P E S T

Kirsten Misetic

Pflegefamilien gesucht!

Hier ist Platz für Ihre WERBEANZEIGE! Wir drucken Ihre Anzeigen nicht nur, sondern bringen IDEEN zu Papier und gestalten Ihre persönliche, individuelle WERBEANZEIGE! www.fuchsdruck.de

Eva Rosenhammer

O FF SETDRU CK | DI GI TA LDRU CK

Beate Rackl

Alle Kosten trägt der Verein.

Neunkirchener Str. 51 | 91207 Lauf Büro: 0 92 44 - 9 82 31 66 www.tierhilfe-franken.de info@tierhilfe-franken.de

ADIDASSPORTEYEWEAR.COM

Sonnen- und Sportbrillen in Ihrer Sehstärke möglich. Neue Kollektion eingetroffen

Praxis für Naturkosmetik Fußpflege und Naturfriseur Beratung - Behandlung - Verkauf

Mallerstetter Str. 13 92345 Dietfurt Tel. 08464/6420315 www.naturkosmetik-dietfurt.de

Zum Muttertag

einen Strauß mit 30 Rosen in der Dr. Hauschka Rosencreme


6

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Jeder weitere Hund kostet einheitlich für den gesamten Gemeindebereich 75,00 E im Jahr. Die Stadt Dietfurt bittet alle Hundehalter, die ihren „Vierbeiner“ bisher noch nicht angemeldet haben, dies umgehend bei der Stadtkasse nachzuholen.

Ferienbetreuung in den Sommerferien 2018 Liebe Eltern, auch heuer möchte die Stadt Dietfurt das Angebot der Ferienbetreuung weiterführen und für die Sommerferien 2018 eine Ferienbetreuung für Vorschulkinder und Kinder der 1. bis 4. Klasse anbieten. Das Angebot richtet sich vor allem an berufstätige Eltern, die einfach nicht so viele Urlaubstage haben, wie es Ferientage gibt. Um dieses Problem zu lösen, wird in Dietfurt in den Sommerferien in der Zeit vom 20. August bis 07. September 2018 eine ganztägige Betreuung (täglich von 7.30 Uhr – 15.30 Uhr, freitags von 7.30 Uhr – 13.00 Uhr) angeboten. In Dietfurt wird Frau Kuhn, die ja auch bereits die Hausaufgabenbetreuung übernimmt, mit Unterstützung von weiteren Kräften, die Kinder sinnvoll beschäftigen. Teilnahmen am Ferienprogramm sowie Wanderungen, Filme, Lesen und Ausflüge in die nähere Umgebung sind geplant. Geplant ist auch, dass einfache Mahlzeiten von den Kindern und Betreuern selber zubereitet werden. Gebucht werden kann das Angebot ausschließlich wochenweise. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung bis 30. Mai 2018 erforderlich. Die Kosten pro Woche belaufen sich auf 60,00 E pro Kind, zuzüglich einer Pauschale für die Verköstigung von 12,00 E (Mittagessen Montag-Donnerstag). Unverbindliche Anfragen richten sie bitte an die Stadtverwaltung, Frau Amler oder Frau Schumanski, dort erhalten Sie auch nähere Auskünfte (Tel. 08464 6400-13).

Störungen bei Straßenbeleuchtungen Bei Ausfall von Straßenbeleuchtungsanlagen bitten wir, dies unverzüglich der Stadtverwaltung, Tel. 08464/6400-0, oder per e-mail der klaeranlage@dietfurt.de mitzuteilen. An den Straßenbeleuchtungen befindet sich eine Nummer, die angegeben werden muss, um den Schaden beheben zu können. Die Behebung der Störungen wird alle drei bis vier Wochen durchgeführt.

Landhotel Geyer GmbH Alte Hauptstraße 10 | 85110 Pfahldorf Tel. 08465/1730 63 0 | Fax 1730 63 64 eMail: info@landhotel-geyer.de

Wir suchen Mitarbeiter für unsere:   

Massage- und KosMetiKabteilung reinigungsKräfte und für service /restaurant auf

450 euro basis

Aus dem Bauamt Bauanträge rechtzeitig einreichen! Liebe Bauherren, aufgrund der Ladungsfristen sind Bauanträge, die in der folgenden Sitzung behandelt werden sollen, spätestens 10 Kalendertage vor der Sitzung beim Bau- und Grundstücksamt einzureichen. Beispiel: Für die Sitzung am Montag, 07.05.2018, ist der letzte Termin für das Einreichen eines Bauantrags am Donnerstag, 26.04.2018, 12.00 Uhr. Um vorherige Terminvereinbarung vor Abgabe eines Bauantrages wird gebeten. Bitte wenden Sie sich an Frau Tratz, Tel. 08464/6400-22. Bauherren sollten daher im eigenen Interesse ihrem zuständigen Planfertiger den jeweiligen Termin zur Abgabe Ihres Bauantrages mitteilen. Dies gilt besonders für die Bauherrn, die kurzfristig mit ihrem Bauvorhaben beginnen möchten. Die Sitzungen des Bau- und Umweltausschusses finden in der Regel am ersten Montag des Monats statt.

Aktuelles von der Tourist-Information Lizzy Aumeier - "Ja, ich will!" am Samstag, 21. April 2018, 20 Uhr im Bewirtungszelt am Messegelände, Volksfestplatz, Dietfurt. Einlass: ab 19 Uhr. Biertischbestuhlt, freie Platzwahl, keine Sitzplatzreservierung Tickets: Touristin und Wittl Dietfurt 24,20 E LIZZY AUMEIER – „Ja, ich will!“ Es lohnt sich nicht mehr Geld zu sparen: Aus den aktuellen Scheidungszahlen zu schließen, lohnt es sich auch nicht mehr zu heiraten, oder Kinder in die Welt zu setzen. Lizzy Aumeiers bizarre Gedankenwelt entführt Sie auf eine witzige und turbulente Reise, von der ersten Verliebtheit bis hin zum Witwentum. Musikalisch abgerundet von Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier, sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass. Preisgekröntes Kabarett, u.a. Deutscher Kabarettpreis 2010 und Bayerischer Kabarettpreis 2012 – zum ersten Mal in Dietfurt! Veranstalter: Altmühl-Jura GmbH

Dietfurt feiert mit … 10 Jahre Jurasteig! Juracache – Geführte Geocaching Tagestour auf der Tillylandschlaufe am Sonntag, den 29. April 2018 Erleben Sie eine Geocaching-Tour für die ganze unter ausführlicher Anleitung (auch für Anfänger geeignet). Auf dem Weg ist eine kurze Einkehr in Breitenbrunn geplant. Dauer der Tour: 09:30 - 18:00 Uhr. Treffpunkt am Chinesenbrunnen Dietfurt. Preis: 12,00 Euro inkl. kl. Brotzeit mit Getränk Anmeldung ist erforderlich! Unter 08464/640019


7

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Dritter bei den Herren im 239 km JUNUT ist Adrian Rewig, 39:21 h. Bei den Damen haben es auf dem JUNUT 239 die erste Siegerin, Kresse Nicole mit 40:38 h, die zweite Siegerin Jasbinschek Babett mit 44:20 h, die dritte Siegerin Herfurt Ute 50:11 h geschafft. Beim JUNUT 170 sind die ersten drei Herren: Peters Stephan mit 21:29 und auf Platz 2 Kunzfeld Georg 22:24 h. Platz 3 machte Jörg Burgstahler mit 24:24 h. Die erste Dame beim JUNUT 170 mit einem neuen Rekord war Schichtl Kathrin mit 22:44 h. Auf Platz 2 folgt ihr Stefanie Saul mit 33:05 Stunden und die 3. Im Bunde ist Tanja Höschele mit 35:21 h. Dieses Jahr gab es zum ersten Mal eine 100 Kilometer Ladies Edition: Hier sind die Platzierten 1. Elke Gutermann, 18:09 Stunden, 2. Constanze Escher, 22:22, 3. Sandra Schmidt, 22:22

Alle Jubiläumsveranstaltungen (11 davon in der Großgemeinde Dietfurt!) können Sie dem Flyer „10 Jahre Jurasteig“ entnehmen. Erhältlich in der Tourist-Info oder zum Download unter www.jurasteig.de/ de/10-jahre-jurasteig

Die Stadt Dietfurt gratuliert Richard Kirschner zum Finish des Jurasteig-Nonstop-Ultra-Trails! Der 20-jährige Dietfurter ist seit fünf Jahren in der Laufabteilung des TSV Dietfurt. In seiner Altersklasse hat er bereits den Regensburg-Marathon und den Münchner Halbmarathon gewonnen. Beim Arberland-Ultra-Trail und regelmäßigen Trainingsläufen im Gelände hat er sich auf den JUNUT exzellent vorbereitet. Mit 28 Std.35 Min. konnte er den JUNUT-170 km, der unglaubliche 5400 Höhenmeter umfasst, absolvieren.

Lieber Richard, wir möchten Dir unseren Respekt zollen und gratulieren Dir zu dieser außerordentlichen Leistung! Wir gratulieren weiterhin den Siegern des JUNUT 2018 und allen Finishern zu ihrer unglaublichen Leistung. Dieses Jahr hat Tobias Krumm einen neuen Streckenrekord auf dem JUNUT 237 aufgestellt. 2. wurde Stephan NeumaierBurkhardt, er hat die 239km in 36:36h hinter sich gebracht.

Ein großer Dank gilt auch der Familie Börner und ihrem ganzen Team für die Organisation des JUNUT 2018. Es ist jedes Jahr eine tolle Veranstaltung und wir sind stolz darauf, der Start und das Ziel beim JUNUT zu sein. Dankeschön!

Tagesausflug durch das bezaubernde Altmühltal nach Regensburg Nächste Termine: 18.05., 25.05. Abfahrt: 9.25 Uhr (! Achtung: Änderung der Abfahrtszeit !) in Dietfurt am Rathaus Programm: 10.15 – 12.00 Uhr Stadtführung mit Besichtigung der Steinernen Brücke aus dem 12. Jh., des Salzstadels und des Doms. 12.00 – 13.15 Uhr Zeit zur freien Verfügung. 13.15 – 14.00 Uhr Rundgang durch die lebendige Altstadt mit historischem Rathaus und prächtigen Patrizierhäusern, 14.00 Uhr Schifffahrt von der Anlegestelle Salzstadel durch die Donau-Auen bis zum Walhalla Hügel, 14.45 Uhr Busfahrt zum Ruhmestempel, Besichtigung der Walhalla. Ca. 16.00 Uhr Fahrt ins Altmühltal und Rückkehr zwischen 17 – 18.30 Uhr (je nach Ausstiegsort) Leistungen: Fahrt im Reisebus, ganztägige Reiseleitung, Stadtführungen, Schifffahrt zu Walhalla, Eintritt und Führung Walhalla Preise: Erw. und Jugendl. (ab 16 J.) 33,-- ; Kinder von 6-15 J. 5,-- , Kinder unter 6 J.frei. Anmeldung: Tourist-Info Dietfurt, Tel. 08464/6400-19 oder -39. Die Durchführung der Fahrt erfolgt ab 12 Personen. Die Anmeldung ist bis Donnerstag vor Reisetermin um 16 Uhr möglich


8

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Gästebegrüßungen mit Gästeführung

“China im Kulturhaus“

Ab dem 08. Mai lädt Dietfurt wieder zur wöchentlichen Gästebegrüßung und kostenlosen Stadtführung (Mindestteilnehmer sind 4 Personen) ein. Dabei werden die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt und bekommen die wichtigsten Informationen über einen Urlaub oder Aufenthalt in Dietfurt. Im Anschluss daran gibt es eine Stadtführung, zu der Gäste und Einheimische herzlich eingeladen sind. Treffpunkt ist von Mai – September jeden Dienstag um 09.30 Uhr am Chinesenbrunnen.

Donnerstag, 27.09.18: Lesung "Gesund leben im Jahreskreis - Die 24 Abschnitte des chinesischen Kalenders" von 15:00 – 17:00 Uhr Eintritt: 5.00 E, Anmeldung unter 08464/640019 Die Autorinnen Nelly Ma und Susanne Hornfeck lesen aus ihrem Buch. Dieses beschäftigt sich mit der Traditionell Chinesischen Medizin und mit dem chinesischen Jahreskreiskalender. Als Teil des Kosmos ist der Mensch eingebettet in die universelle Rhythmik des Jahreslaufs. Die Traditionelle Chinesische Medizin hat nach diesem Sonnenkalender präzise Regeln für Ernährung und Verhalten entwickelt, die das Wohlbefinden fördern und Krankheiten vorbeugen. Das Buch erklärt die kulturellen und medizinischen Hintergründe und bietet Übungen und Tipps sowie einfach nachzukochende Rezepte. Mehr Infos zur Kulturreihe finden Sie im Flyer, erhältlich in der Tourist-Info oder unter www.dietfurt.de/chinaimkulturhaus

Höhlenkundliche Wanderung am 01. Mai Auch im Jahr 2018 bieten die Höhlenforscher der Karstgruppe Mühlbach an verschiedenen Terminen geführte Wanderungen auf dem Höhlenkundlichen Wanderweg in Mühlbach an. Die nächste Wanderung findet am Montag, 01. Mai 2018 statt; man trifft sich um 10 Uhr am Kirchplatz in Mühlbach. Die Wanderung wird von einem Mitglied der Höhlenforschergruppe geführt und dauert bei einer Weglänge von ca. 9 km ungefähr 4 - 5 Stunden. Kosten für Erw. 5 E, Jugendl. 2 E und Familien 10 E Der Erlös kommt den Höhlenforschern und ihrer Arbeit zu Gute. Die weiteren Termine im Jahr 2018 sind: 03.Juni / 05. August / 09. Sept. / 20. Okt. – abends Multimedischau - und 18. Nov.) Eine Anmeldung zur Wanderung Dietfurt erwünscht, in der Touristinformation Tel. 08464/6400-19 oder im Landgasthof Zum Wolfsberg unter der Tel.Nr. 08464/601726. Kurzentschlossene können aber auch um 10 Uhr in Mühlbach einfach dazukommen!

Qi-Gong und chinesische Bewegungslehre in Dietfurt - „Bayrisch China“ Wandern auf dem QiGong Weg in Dietfurt – „Bayrisch China“ Auf dem abwechslungsreichen Rundweg genießt man die Natur und erlebt dabei die Wirkungen von QiGong. Der QiGong-Weg ist rund 3 km lang und führt über attraktive Teilstücke des Wallfahrerwegs und des Jurasteigs. Mithilfe der QiGong-Übungen auf zehn anschaulichen Tafeln bringt man unterwegs seine Gesundheit in Schwung und findet so wandernd zu innerer Gelassenheit. Jeder der gerne wandert kann den Weg gehen und für die QiGong-Übungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch ein paar wenige Übungen können ihre Wirkung schon entfalten. https:// www.dietfurt.de/qigong-und-taiji/ Unser Tipp: Geführte Wanderung auf dem QiGong-Weg mit QiGong-Lehrerin und Biologin Marlene Gmelch-Werner. 15,00 Euro pro Person / Ab 4 Personen buchbar, Treffpunkt ist vor dem Franziskanerkloster. Infos und Buchung: NaturKontakt, Marlene Gmelch-Werner; 08464/605200 oder per Mail mail@naturkontakt.com Drittes „QiGong und mehr – Forum“ im Rahmen des Bayrisch Chinesischen Sommers vom 31.6 zum 1.7. 2018 Gesundheit ist die Basis für Lebensqualität und Freude am Leben. Für Chinesen ist die bewusste Lebensführung und eigene Aktivität zur Vorbeugung von Alltagsbeschwerden und Krankheiten fest im Lebenszyklus integriert. Die Stadt Dietfurt und die LaoShan Union e.V. möchte Ihnen die einmalige Gelegenheit bieten während des Bayrisch-Chinesischen Sommerfestes in diesen Rhythmus einzutauchen, um aktiv für sich selbst Gutes zu tun und mit Energie und Wohlbefinden den Tag zu begehen. Das Programm finden Sie unter: www.dietfurt.de/qigongund-taiji


9

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Grampersdorf/Be

ilngries

 08466 - 9044 79

Öf fn un gs ze ite n: 2 · 92339 Beilngries / Gramper Mo .66Im/ 90-Schlott Telefon 0 84 Sa NEU 44 79 .90 456· TelefaxSie für 22sdorf Uh 37 · kontakt@

Schwere Last wird leicht, wenn Hoffnung sie trägt

bei reifen-un unsterburge ! r.der

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Grampersdorf/Beil

ngries

 08466 - 9044 79

Öff nu ng sze ite n: Im Schlott 2 · 92339 Beilngries Mo / Grampersdorf Telefon 0 84.66 / 90 -44 79Sa · Telefax . 90 45 6-2 2 Uh 37 · kontakt@re

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf r Telefon 0 84 66 / 90 44 Im 79 ·Schlott Telefax290· 92339 45 37 ·Beilngries kontakt@reifen-unterburger.de / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de ifen-unterburger.de

Seit mehr als 15 Jahren begleiten wir Menschen in schweren Stunden.

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Wir hören zu, nehmen uns Zeit für eine persönliche Beratung und begleiten Sie. Das ist unser Bestreben, unser Versprechen. Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Zählen Sie auf uns.

Stadtgraben 2 92339 Beilngries Telefon 08461 602967 Telefax 08461 602965 Oberbürg 37 92345 Dietfurt Telefon 08464 605267 Telefax 08464 602464

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de


10

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Weitere QiGong-Angebote: • QiGong mit den chinesischen Meistern Im Alten Kindergarten, Premerzhofer Weg 1, 92345 Dietfurt um 20 Uhr, Termine: 21.06.18, 05.07.2018, 22.11.2018, 06.12.2018, Kursleitung: Chinesische Meister QingBo Sui und Lena Du Hong, Laoshan Zentrum für Lebenspflege, Hamburg, Www.lebenspflege.de 17,00 Euro pro Person, Anmeldung unter 08464/605200 oder per Mail mail@naturkontakt.com • QiGong im Park Im Franziskuspark, Dr.-Pröll-Weg • Morgen-QiGong im Park um 09:00 Uhr, Termine: 19.05.18, 21.07.2018 • Abend-QiGong im Park um 18.00 Uhr, Termine: 03.05.2018, 17.05.2018, 07.06.2018, 02.08.18, 06.09.2018 8,00 E pro Person, , Anmeldung unter 08464/605200 oder per Mail mail@naturkontakt.com

Seien Sie up-to-date… mit dem Online Veranstaltungskalender auf www.dietfurt.de und www.altmuehl-jura.de Natürlich können Sie alle Dietfurter Termine auch tagesaktuell auf www.dietfurt.de/veranstaltungen oder speziell vereinsinterne Veranstaltungen auf www.dietfurt.de/vereinsveranstaltungen abrufen. Ein kleiner Hinweis hierzu: Natürlich ist der Veranstaltungskalender auch immer nur so ausführlich und richtig wie die Termine an uns gemeldet werden. Wir bitten daher die Vereine und Organisatoren, uns ihre Termine rechtzeitig zu melden und auch etwaige Änderungen während des Jahres ebenfalls rechtzeitig mitzuteilen. Die Termine in der Altmühl-Jura Region können sie ebenfalls tagesaktuell auf der Webseite www.altmuehl-jura.de/veranstaltungen einsehen. Hier sind viele der Veranstaltungen aus den Altmühl-Jura Gemeinden Dietfurt, Beilngries, Berching, Breitenbrunn, Greding, Altmannstein, Denkendorf, Kinding, Kipfenberg, Titting und Walting zu finden.

Das Museum im Hollerhaus hat wieder geöffnet! Das Museum begleitet seine Besucher durch 4.000 Jahre Kulturgeschichte im Dietfurter Raum und wirft anhand von Gestein und Fossilien einen Blick zurück in die Erdgeschichte. Neu im Museum ist auch der letztes Jahr bei Ausgrabungen gefundene versteinerte Mammutzahn. In der Saison vom 01. Mai bis 14. Oktober ist wie folgt geöffnet: Jeden Samstag und Mittwoch von 14 – 18 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag von 14 – 17 Uhr. Öffnungszeiten für Gruppen sowie fachkundige Führungen durch das Museum organisiert die Touristinformation gerne nach Vereinbarung unter Tel. 08464/640019 u. -39.

Dauerausstellung „Stein.Wasser.Höhle.“ in der Obermühle - NEU in Mühlbach! Die Karstgruppe Mühlbach stellt sich vor: Besuchen Sie die Dauerausstellung Stein.Wasser.Höhle im Steinstadel des Jurahausanwesens Obermühle und dabei auch den höhlenkundlichen Teil der Ausstellung. Die Ausstellung sowie das ganze Mühlen-Ensemble ist täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Wir wünschen allen Gästen und Einheimischen viel Spaß beim Besuch – es lohnt sich!

Geschenke – für alle Anlässe: Die Tourist-Information im Rathaus hält einiges für Sie bereit: Schenken Sie einen Gutschein für eine Stadtführung, Dauer 1 – 1 ½ Std. zum Preis von 35 E (für eine Gruppe bis ca.25 Pers.) Termin nach Ihren Wünschen. Stadtführung in englischer Sprache? Dauer 1 ½ Std. zum Preis von 45 E. Außerdem halten wir für Sie bereit: • Jubiläumsbuch „Dietfurt a.d.Altmühl“ eine Stadtgeschichte von Franz Kerschensteiner (Jubiläumsbuch-600 Jahre Stadtrecht Dietfurt a.d.Altmühl)....zum Preis von 19,90 E • „Von Tegning nach Töging – Töginger Haus- und Hofgeschichte............................................. zum Preis von 49,00 E • Radführer d. Evang. Dekanats, dieser Radführer verbindet in acht Strecken die evang. Kirchen des Dekanatsbezirks.................................................... zum Preis von 8,00 E • Auf den Spuren des Adelsgeschlechts der Wildensteiner - Was Steine verraten …................. zum Preis von 15,00 E • „Die Mühlen im Landkreis Neumarkt“ von Kurt Romstöck und Alfons Dürr,..................... zum Preis von 9,00 E • „Archäologiepark Altmühltal“ Ein Reiseführer in die Vorzeit; mit Kurzgeschichten,........... zum Preis v. 14,90 E • „Dietfurt – es war einmal“, mit vielen alten Bildern, Textund Bildauswahl F. Kerschensteiner und H. Hutter,.zum Preis von 16,00 E • „Dietfurt – ein Porträt der Gemeinde z. Jahrtausendwende“, Text- und Bildauswahl von F. Kerschensteiner und H. Hutter,........................................... zum Preis von 7,50 E • „Chronik der Juradörfer“, Heimatbuch der Ortschaften in der Pfarrei Hainsberg, anlässlich der 950-Jahr-Feier im Jahr 2012,......................................... zum Preis von 24,90 E • „Fröhliche Faschingslieder aus Bayrisch China und dem Kasareich“, CD mit den Faschingsklassikern, Karaokeversion und Text-Booklet,.............. zum Preis von 15,00 E


11

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl • DVD vom Festjahr:„600Jahre Stadtrechte“, Festumzug mit vielen Vereinen, Gesamtfilm, .... zum Preis v. 18,00  • DVD Chinesenfasching 2017 Ganz aktuell der Faschingsumzug vom 23.2.17 auf DVD, ...... zum Preis von 18,00 

Stadtbücherei Dietfurt Wois fröiher woar...“ - eine kurzweilige Reise durch Oberpfälzer Geschichte(n) und Bräuche

Aus dem Archiv

am Donnerstag, 26.04.2018, von 14 - 16 Uhr)

Zum 145. Geburtstag und 65. Todestag von Ehrenbürger Pfarrer Karl Schad, Töging Am 15. Januar jährte sich der Geburtstag von Hochw. H. Pfarrer Karl Schad. Mit Beschluss des Gemeinderates Töging vom 17.12.1933 wurden ihm die Ehrenbürgerrechte anlässlich seines 25-jährigen Pfarr-Jubiläums in der Pfarrei Töging verliehen. Karl Schad wurde am 15.01.1873 in Godramstein bei Speyer geboren. Im Jahr 1896 wurde er zum Priester geweiht. Seine Seelsorgestellen waren in Monheim, Wemding, Neumarkt, Greding, Pappenheim, Obereichstätt und ab 1908 in Töging. Folgende Maßnahmen wurden von ihm durchgeführt. 1913 und 1921 Renovierung der Pfarrkirche innen und außen. Die Glocke für die Kirche St. Bartholomäus könnte eine Stiftung von ihm sein. Zum 01.08.1936 wurde seiner Resignation stattgegeben. Nach seiner Pensionierung wohnte er im sog. Bräumeisterhaus und hat noch tatkräftig Hochw.H. Pfarrer Harrer (Seelsorger in Töging von 1937 – 1960/Ehrenbürger von Ottmaring) bei den Messen unterstützt. Am 16.10.1951 begab er sich nach Dietfurt in das Krankenhaus, wo er am 10.04.1953 im Alter von 80 Jahren verstarb. Seine letzte Ruhe fand er in Töging. Eine Grabplatte an der Außenwand der Peterskirche erinnert an den Geistlichen.

Mobiler Hausservice

Fußreflexmassage + Fußbad - Basisch / Magnesiumchlorid + leichte Entspannungsmassage GRATIS

Füßen 60 min. 30,- E* Gönnen Sie Ihren zei eine kleine Aus t! 15 min. 5,- E* * Preise gelten nur im Gemeindebereich, ansonsten Fahrtkostenaufschlag

Termine nach Vereinbarung Roswitha Eglmaier | Kalvarienberg 1 | 92334 Berching Telefon 0 84 62 / 33 45 46 | Handy 0151 / 56 37 43 53

JOHANN SCHIMPL

„Wöis fröiher woar...“ - „Liegt ein Lied in allen Dingen...“ -. Eine (musikalische) Reise durch Dietfurt im Wandel der Zeit. Verantwortlich: Seniorenteam der Stadtbücherei Dietfurt: Kathrin Kommescher, Annemarie Jahl, Resi Schweiger und Maria Hauk-Rakos. Unkostenbeitrag: Kostenlos (Hutsammlung)

Öffnungszeiten der Bücherei: Sonntag, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag, 09.00 - 11.00 Uhr, Mittwoch, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Nachtausleihe einmal monatlich Freitag Du findest deine Stadtbücherei Dietfurt mit allen Veranstaltungen, Terminen und aktuellen Neuheiten auf der Homepage der Stadt Dietfurt/Stadtbücherei; sowie auf http:// webopac.winbiap.de/dietfurt und unter www.facebook. de/Stadtbücherei Dietfurt!

Bücherei Töging Öffnungszeiten im Töginger Schloss Mittwoch von 15.30 – 17.00 Uhr Sonntag von 9.30 – 10.30 Uhr Beratungsdienste / Sucht Im Landkreis Neumarkt

Sucht-Beratungsdienst-Drogen Wir stellen uns vor Sozialdienst / Suchtberatung Gesundheitsamt Neumarkt

Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme Parsberg

Ansprechpartner: Norbert Römer (Dipl.-Sozialpädagoge/FH)

Ansprechpartnerin: Bettina Zurek (Dipl.-Sozialpädagogin/FH)

Suchtberatung Diakonie Neumarkt Leiter: Ralf Frister (Dipl.-Sozialpädagoge/FH) Nadine Braun (Dipl.-Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin

Energieberatung

Energieersparnis bis zu 300 Euro pro Energieart (für Erdgas und Strom) Schweningerstr. 69 92318 Neumarkt i.d.OPf.

Tel. 09 18 1/ 27 29 148 Mob. 01 78 /4 01 3 777

johann.schimpl@t-online.de

Hier ist Platz für Ihre WERBEANZEIGE! Wir drucken Ihre Anzeigen nicht nur, sondern bringen IDEEN zu Papier und gestalten Ihre persönliche, individuelle WERBEANZEIGE!

OFFSE TDRUC K | DIGITALDRUCK

www.fuchsdruck.de


12

Grund- und Mittelschule Dietfurt Schulskikurs in der Wildschönau Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7 und M7 verbrachten vom 12. – 16. März 2018 eine wunderschöne Skiwoche in der Wildschönau. Die Lehrkräfte lobten die Disziplin der Kinder und freuten sich, dass viele Anfänger schnell Fortschritte machten und vom Übungshang auf die großen Pisten des Schatzberges wechseln konnten. Das Skifahren und die Wintererlebnisse in den Bergen bereiteten allen viel Spass und Freude.

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl dern aus ihren spannenden Kinderbüchern an der Schule Dietfurt vor. Dazu gab es lustige Bilder zu bewundern und schwierige Rätsel zu lösen. Wie die Abenteuer zu Ende gehen wurde nicht verraten, dies können die Kinder selbst in den Büchern nachlesen. Wer noch mehr von Ernst und anderen Autoren erleben möchte, kann dies beim „MärchenWeekend“ in Regensburg vom 13. – 15. April tun. Die Schule bedankt sich beim Förderverein für die finanzielle Unterstützung auch dieser Autorenlesung.

Abgabe von Drucker- und Tonerkartuschen an der Schule Dietfurt Aktion Kunststoffdeckel für Polioimpfung ein großer Erfolg! Fleißig sammelten alle Klassen auch nach Weihnachten weiterhin Kunststoffdeckel von Plastikflaschen. Vor den Osterferien wurden sie ausgezählt: Das Ergebnis war beeindruckend: 35 000 neue Deckel kamen bei uns an der Schule zusammen, das heißt es können weitere 70 Kinder kostenlos gegen Kinderlähmung geimpft werden. Die Schule bedankt sich bei den fleißigen Sammlern und freut sich über das fantastische Ergebnis. Deshalb geht die Aktion auch in den Sommer hinein weiter: Also ran an die Flaschen und weiter Deckel sammeln.

Meike Haas und ihre „Schurkenstraße 7“ zu Gast bei Dietfurter Grundschüler

Bei der Aktion Sammeldrache können nur noch Druckerund Tonerkartuschen abgegeben werden, die elektronische Bauteile bzw. Druckköpfe mit Düsen und Platinen besitzen: • Nur Originaltintenpatronen mit einem elektronischen Chip (aus Laser- und Tintenstrahldruckern) • Tonerkartuschen mit einer Fotoleitertrommel unter einer Klappe (von Laserkopierern und -faxgeräten) • Handys Alle anderen Behältnisse dürfen wir nicht mehr annehmen! Wir bitten alle Firmen und Privatpersonen, bei uns nur mehr geeignete Ware zur Weiterverwertung abzugeben. Ansonsten müssen wir als Schule die Teile kostenpflichtig entsorgen. Unter www.sammeldrache.de können Sie nachlesen, ob ihre Teile zum Sammelgut gehören.

Die Autorin aus München schaffte es , den Schülern der Klassen 3 – 5 ihre Buchcharaktere mit unterschiedlichen Stimmveränderungen nahe zu bringen. Ihr Lesevortrag wurde untermalt von knarrenden Schranktüren (aus dem Handy) und von einem Plakat auf dem die „Schurkenstraße“ mit allen Bewohnern anschaulich für die Zuhörer dargestellt waren. Spannender geht es wohl kaum! Die Schule bedankt sich beim Förderverein für die finanzielle Unterstützung der Autorenlesung.

Spannende Geschichten mit Appolonia der Zahnfee Am Freitag, den 23.03.2018 war es für die Kinder der 1. und 2. Klassen so weit: Sie durften sich mit Appolonia der Zahnfee auf spannende Abenteuer begeben. Die Autorin Frau Anna-Maria Ernst aus Wald bei Cham las den Kin-

Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de


13

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

KAMINBAU EDELSTAHL- & MONTAGEKAMINE SANIERUNGEN/ANSCHLÜSSE KAMINÖFEN LEITERN/DACHLEITERN KERNBOHRUNGEN ARBEITSBÜHNENVERLEIH

Johann LINDNER Seestraße 9 85125 Haunstetten Tel. (0 84 67) 80 19 00 Fax (0 84 67) 80 19 38 mail@kaminbau-lindner.de www.kaminbau-lindner.de

Helmers Fliegen- & Insektenschutzsysteme Spannrahmen - Drehrahmen - Schieberahmen Rollo - Lichtschachtabdeckungen Rumburgstraße 29 - 85125 Enkering 08467 / 801 99 03 - www.helmers-fliegengitter.de

Besuchen Sie uns im Messezelt auf der Standortmesse in Dietfurt

am 21. und 22. April 2018

Fahrzeugkosmetik Dennis Eglmaier 92345 Dietfurt

Rundumpflege für Ihr Auto: Günstige Preise – Toller Service Autowäsche, Innenraumreinigung, Felgenreinigung, Motorwäsche mit Versiegelung, Flugrostentfernung, Lackversiegelung, Polieren Terminvereinbarung unter 01 51 / 21 20 48 50

Erinnerungen Persönliche DenkMale. Besuchen Sie unsere Ausstellungshalle Die größte in der Region! Stein Glas Edelstahl

WIR STELLEN EIN: Auszubildenden m/w zum. 1. September 2018

Zimmerer - oder Dachdeckergeselle m/w ab sofort

· Natursteinwerk · Steinmetzgeschäft · Grabdenkmäler 85125 Unteremmendorf Telefon 08467/84050

Wir suchen Dich! Elektroniker/in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Monteur/in und Helfer/in

f Wir freuen uns au Ihre Bewerbung!

Bewerbung an: Dachdeckerei J. Lindl GmbH Angelberger Straße 2, 92345 Dietfurt info@dachdeckerei-lindl.de

Bewerbung bitte schriftlich! Tel. 08467 80108-0 - Fax 08467 80108-20 - info@elektro-seber.de Im Hüttental 7 - 85125 Kinding/Haunstetten - www.elektro-seber.de


14

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Umweltecke

Vereinsnachrichten

Änderung der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes Dietfurt:

VON UNS, FÜR KINDER-DIETFURT e.V.

Die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes Dietfurt ändern sich geringfügig. Die Öffnungszeit an Samstagen, während der Sommerzeit, ist von 9.00 - 14.00 Uhr, während der Winterzeit bleibt die Öffnung von 9.00 - 12.00 Uhr. Die Öffnungszeit mittwochs, während der Sommerzeit, bleibt unverändert von 17.00 - 19.00 Uhr.

Die Vorstandschaft des Vereins „Von uns, für Kinder“ hatte beschlossen, die Familie Eberl aus Gimpertshausen zu unterstützen. Deshalb wurde an die Kirchenstiftung Breitenbrunn der Betrag von 1000 Euro überwiesen, zu Gunsten des erkrankten Alexander Eberl.

Neuer Container für Altpapier Auf dem Wertstoffhof Dietfurt steht ab sofort ein zweiter Container für Altpapier, so dass die Anlieferkapazität nun doppelt so groß ist. Papiermengen und Kartonagen, die nicht in die eigene Papiertonne reinpassen, können so über den Wertstoffhof entsorgt werden. Wichtig: Kartonagen müssen immer vorher entsprechend zerkleinert oder plattgemacht werden, da ansonsten die Container unnötig schnell wieder voll sind. Nur wenn die eigene Papiertonne regelmäßig nicht ausreicht, kann vom Landratsamt auf Antrag eine weitere Papiertonne bereitgestellt werden. Dies ist jedoch auf Ausnahmefälle beschränkt, bei denen ein regelmäßiger Zusatzbedarf gegeben ist.

Abholung der „gelben Säcke“ Die nächste Abholung der „gelben Säcke“ erfolgt im Stadtgebiet Dietfurt sowie allen Ortsteilen am 25.04.2018.

Entleerung der Papiertonnen Die nächste Entleerung der Papiertonnen erfolgt im Stadtgebiet Dietfurt sowie den Ortsteilen Ambergerhof, Arnsdorf, Blauhof, Einsiedel, Griesstetten, Hallenhausen, Leitenhof, Martlhof, Mühltal, Vogelthal und Zell am 08.05.2018 und in den Ortsteilen Hebersdorf, Muttenhofen, Oberbürg, Staadorf, Unterbürg, Voglmühle und Wimpasing am 15.05.2018. In den restlichen Ortsteilen erfolgt die Leerung am 09.05.2018.

1000 EURO Spende an Familie Eberl, Gimpertshausen

Hilfsgütersammlung für Rumänien Bereits seit dem Jahre 2001 –also heuer das 18. Mal- führt der Verein „Von uns, für Kinder-Dietfurt e.V.“ die Hilfsgütersammlung für die Caritasstation in Satu Mare in Rumänien durch. Deshalb bitten wir die Bevölkerung um Abgabe von folgenden Gegenständen und bitte alles –was passt- in Kartons verpacken! - gut erhaltene, saubere Sommer- und Winterbekleidung für Babys, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, - Bettwäsche, Handtücher, Decken, - Kleinmöbel aller Art, Tische, Stühle, Teppiche, - Geschirr und Lampen (alles bruchsicher verpackt!) - Kinderbetten, Kinderwägen, Kinderfahrzeuge, Spielsachen, - Matratzen und Federbetten in gutem Zustand, - Bestecke, Töpfe, - funktionsfähige Haushaltsgeräte aller Art, - Windeln und Hygieneartikel für Kinder u. Erwachsene, - sterile Gummihandschuhe, - Waschmittel, Seife, Zahnpasta, Strickwolle, Garn, - Fahrräder für Kinder und Erwachsene - Verbandsmaterialien (keine abgelaufenen Autoverbandskästen) - Grundlebensmittel (Zucker, Mehl, Konserven, Reis, Kakao)

Entleerung der Restmülltonnen Die nächsten Entleerungen der Restmülltonnen erfolgt in den Ortsteilen Eutenhofen, Gundelshofen, Pestenrain, Predlfing, Wildenstein und Muttenhofen am 17.04., 02.05. und 15.05.2018. In den Ortsteilen Hebersdorf, Oberbürg, Staadorf, Unterbürg, Voglmühle und Wimpasing erfolgt die Leerung am 26.04. und 11.05.2018. In den übrigen Ortsteilen sowie im Stadtgebiet Dietfurt werden die Mülltonnen am 18.04., 03.05. und 16.05.2018 geleert.

„Jura-Kompost“ jetzt auch im Wertstoffhof Dietfurt zu bekommen Der Jura-Kompost ist ab sofort als Sackware zu 3,- E/Sack zu den üblichen Öffnungszeiten des Wertstoffhofes Dietfurt erhältlich.

Die Anlieferung dieser Hilfsgüter muss zur Halle von Fam. Werner, (ehem. Werner-Bau) Dietfurt, Griesstetter-Straße 13 erfolgen und zwar nur an diesen Tagen: Freitag, 20. April von 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag, 21. April von 9.00 - 12.00 Uhr, Freitag, 27. April von 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag, 28. April von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr Die Verantwortlichen des Vereins „Von uns, für Kinder“ bedanken sich im Voraus bei den Unterstützern und Helfern in dieser Sache. Sie bitten aber darum, diese humanitäre Hilfsaktion nicht als Entsorgungsmaßnahme zu betrachten. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung unter 08464 1217, oder 1590, oder 601726 Weitere Termine: Jahreshauptversammlung am Sonntag, 22.4.2018 um 19.00 Uhr im Gasthof Zur Post


15

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Jahreshauptversammlung des TSV Dietfurt Am Freitag den 4. Mai findet im Sportheim des TSV Dietfurt die Jahreshauptversammlung statt. Dazu möchten wir alle Mitglieder recht herzlich einladen. Beginn ist um 19:30 Uhr. Der Vorstand Michael Weigl, der Schatzmeister Franz Fritz, und die Abteilungsleiter berichten über das vergangene Jahr. Außerdem werden langjährige Mitglieder und Funktionäre des Vereins geehrt. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wird die gesamte Vorstandschaft neu gewählt. Tagesordnung: 1. Eröffnung/Begrüßung 2. Bekanntgabe der Tagesordnung 3. Verlesung des Protokolls der letzten JHV 4. Bericht des 1. Vorsitzenden 5. Bericht des Schatzmeisters 6. Bericht der Kassenprüfer – Entlastung der Vorstandschaft 7. Berichte der Abteilungsleiter 8. Gastredner, Bürgermeisterin/Stellvertreter 9. Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder 10. Neuwahlen 11. Wünsche und Anträge Die Vorstandschaft freut sich über Euer Kommen.

Neue Trainingsanzüge für die JFG Region Dietfurt Die A-Jugend der JFG wurde dank der großzügigen Spenden der Dietfurter Garten- und Pflasterbau Firma AKrasniqi GmbH und der Beilngrieser Firma Bühler GmbH mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Die Verantwortlichen der JFG freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen. Die Fussballer mit ihren Trainern bedanken sich ganz herzlich bei den Firmen für das neue Outfit.

Neue Salsaschule-Außenstelle in Dietfurt Die ortsansässige Kathrin Koller hat in Dietfurt im Februar eine Außenstelle des Artico e.V. aufgemacht. Die Salsasparte des Artico e.V. mit den Hauptsitzen in Neumarkt und Regensburg gehört mit knapp 200 Mitgliedern zu den größten Salsaschulen Bayerns. In Dietfurt gibt es ab 10.4.2017 wieder einen neuen Salsa Einsteigerkurs. Die Filialleitern Kathrin hat viele Ausbildungen im Sportbereich absolviert und tanzt in Neumarkt in den höchsten Kursen in Salsa und

Bachata mit. - kein fester Tanzpartner benötigt - dank Unterstützung der Stadt Dietfurt Günstige Kursgebühren - 2 x kostenfrei schnuppern möglich Die 6 zusammenhängenden Termine finden immer um 20:1521:15 im alten Kindergarten im Premerzhofer Weg 1 statt.

OGV Dietfurt - Busfahrt zur Landesgartenschau Würzburg Wie bringen wir Arbeiten, Forschen, Wohnen und Erholen künftig in Einklang? Wie lässt sich Natur mit Expansion denken? Urbanisierung mit Ökologie? Die Landesgartenschau Würzburg lädt ihre Besucher ein, sich diesen Fragen neugierig, spielerisch, forschend und staunend anzunähern. Abfahrt am Sonntag, 10. Juni 2018, 7.30 Uhr vor dem Rathaus, Rückfahrt ca. 17.00 Uhr Preise für Busfahrt und Eintritt: Erwachsene: 30,-- , Jugendliche von 7 – 17 J. 17,-- , Kinder unter 7 J. Frei. Anmeldung: Blumengeschäft bei „Steffi`s Blumen“. Bitte bei der Anmeldung Fahrtkosen bezahlen!

Neue Schutzhütte für den Waldkindergarten Dietfurt Aufgrund der erfreulich großen Nachfrage für den Waldkindergarten Dietfurt, wurde aus eigenen finanziellen Mitteln, einer Förderung durch die Stadt Dietfurt und Spenden u.a. durch die Schmidt-Seeger Stiftung aus Beilngries eine neue Schutzhütte angeschafft. Die Schutzhütte soll Hauptsächlich für die kalte Jahreszeit zum Brotzeitmachen, zum Teil für die Vorschule und für sehr regnerische Tage zum Aufwärmen dienen.

Aus diesem Grund laden wir alle herzlich zu einem Tag der offenen Tür mit Einweihung der neuen Schutzhütte am Sonntag den 17. Juni 2018 ein. Um 10:30 findet ein Gottesdienst statt, ab 11:30 Mittagstisch und danach gibt es Kaffee und Kuchen. Auch für die kleinen ist einiges u.a. Kinderschminken, Pferdekutschfahrten und vieles mehr geboten. Bei Interesse an einem Kindergartenplatz im Waldkindergarten, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, nähere Infos beim 1. Vorsitzenden des Waldkindergarten Dietfurt & Umgebung e.V. Andreas Steiger, Griesstetter Str. 16, 92345 Dietfurt unter Tel.: 084646029944 Email: waldkindergarten-dietfurt@gmx.de oder unter: www.waldkindergarten-dietfurt.de


16

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Freitag, 11. Mai

Veranstaltungskalender Mai 2018 Dienstag, 1. Mai 09:30 Uhr Gottesdienst KAB, anschl. Führung im Wagnereimuseum 10:00 Uhr Höhlenkundlicher Wanderweg - Geführte Wanderung, Treffpunkt: Kirchplatz Mühlbach 10:00 Uhr Erstkommunion in Töging u. Staadorf/Hainsberg 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona Maibaumaufstellen in Töging und Ottmaring Donnerstag, 3. Mai 14:00 - 17:00 Uhr Bauernmarkt Dietfurt - mit regionalen Produkten 18:00 Uhr Abend-QiGong im Franziskuspark Dietfurt Donnerstag, 3. Mai und Freitag, 4. Mai 18:00 - 22:00 Uhr SHAB ... schnelle Hauptgerichte mit abwechslungsreichen Beilagen (Veranstalter VHS) in der Grund- und Mittelschule Dietfurt, Schulküche Freitag, 4. Mai 19:30 Uhr JHV TSV Dietfurt im Sportheim 4. - 6. Mai Kolpingjugend: Schneemühlenwochenende Samstag, 5. Mai 18:00 Uhr Ripperl- und Surfleischbuffet im Gasthaus Zucker, Oberbürg 19:00 Uhr Messe für verstorbene Mitglieder Schützen St. Sebastian Sonntag, 6. Mai 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona Sonntag: 14:00 - 14:30 Uhr, 14:45 - 15:15 Uhr, 15:30 - 16:00 Uhr Segway-Stadtrundfahrt, Treffpunkt: Chinesenbrunnen am Rathaus Montag, 7. Mai

09:25 Uhr Fahrt durchs bezaubernde Altmühltal nach Regensburg Sonntag, 13. Mai 10:00 - 14:00 Uhr Muttertagsbrunch im BAY.CHI – Café & mehr, Dietfurt 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona 17:00 Uhr JHV des Schützenvereins Karlsfelsen im GasthofCafe Arzberg-Stüberl, Töging Dienstag, 15. Mai 09:30 Uhr Gästebegrüßung & kostenlose Stadtführung Mittwoch, 16. Mai 20:00 Uhr Dietfurter Musikantenstammtisch im Gasthof Zur Post, Dietfurt Donnerstag, 17. Mai 14:00 - 17:00 Uhr Bauernmarkt Dietfurt - mit regionalen Produkten 18:00 Uhr Abend-QiGong im Franziskuspark Dietfurt Freitag, 18. Mai 09:25 Uhr Fahrt durchs bezaubernde Altmühltal nach Regensburg Samstag, 19. Mai 09:00 Uhr Morgen-QiGong im Park Sonntag, 20. Mai 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona Montag, 21. Mai 08:00 - 21:00 Uhr Deutscher Mühlentag im Altmühltaler Mühlenmuseum, Dietfurt 09:00 - 17:00 Uhr Floh- / Trödelmarkt am Volksfestplatz Dietfurt 09:00 - 12:00 Uhr Wandern auf dem QiGong-Weg, Treffpunkt: Franziskanerkloster 09:30 Uhr Pfingstradtour der Kolpingfamilie Dietfurt, Treffpunkt: Chinesenbrunnen 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona

14:00 Uhr Rentner/Rentnerinnen-Radeln, Treffpunkt: KarlStrehle-Pfarrheim, Dietfurt

Dienstag, 22. Mai

Dienstag, 8. Mai

Mittwoch, 23. Mai

09:30 Uhr Gästebegrüßung & kostenlose Stadtführung 19:30 Uhr Musikantentreffen Mallerstetten im Gasthaus Freihart, Mallerstetten

11:30 Uhr, 17:00 Uhr Schlachtschüsselessen im Gasthaus Zucker, Oberbürg 14:00 - 17:00 Uhr Kanufahrt mit Einweisung u. Begleitung, Treffpunkt: Holzhaus Grögling 3

Mittwoch, 9. Mai 11:30 Uhr, 17:00 Uhr Schlachtschüsselessen im Gasthaus Zucker, Oberbürg Donnerstag, 10. Mai 10:00 - 14:00 Uhr Vatertagsspecial im BAY.CHI – Café & mehr, Dietfurt 13:00 - 17:00 Uhr Natur-Erlebnisführung "Feuer und Wasser ganz nah", Treffpunkt: Mühlbacher Schleuse 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona 14:00 - 16:00 Uhr Drum Circle im Alcmona-Erlebnisdorf

09:30 Uhr Gästebegrüßung & kostenlose Stadtführung

Donnerstag, 24. Mai 14:00 - 17:00 Uhr Bauernmarkt Dietfurt - mit regionalen Produkten Freitag, 25. Mai Pfarrbaum umlegen (Kolping Dietfurt) im Hotel/Gasthof „Zum Bräu-Toni“ 09:25 Uhr Fahrt durchs bezaubernde Altmühltal nach Regensburg 19:00 Uhr Musikanten-Maiandacht in der Stadtpfarrkirche Dietfurt


17

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Sonntag, 27. Mai 13:00 - 17:00 Uhr Mein Steinzeitofen im Alcmona-Erlebnisdorf Dietfurt, Anmeldung unter info@alcmona.de 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona Dienstag, 29. Mai 09:30 Uhr Gästebegrüßung & kostenlose Stadtführung Donnerstag, 31. Mai Grillfest OGV Mühlbach am Kirchplatz Mitglieder-Frühschoppen Schützen St. Sebastian im Schützenheim Dietfurt 10:00 - 14:00 Uhr Fronleichnam im BAY.CHI – Café & mehr, Dietfurt 13:00 - 17:00 Uhr Offenes Haus bei Alcmona 20:00 Uhr Einlass jeweils ab 19 Uhr Töginger Freilichttheater im Schlosshof

Veröffentlichung von Jubiläen und Geburtstagen in der Kirchenzeitung Eichstätt An die Kirchenzeitung Eichstätt werden Geburtstage (70, 75, 80, 85, 90, 95, 96, 97...) und Ehejubiläen (50, 60, 65, 70) zum Veröffentlichen gemeldet. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, müssen Sie dies bitte 2 Monate vorher im Pfarrbüro (Tel. 08464-226) melden.

Deutsche Rentenversicherung Bayern Die Beratungstage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd finden auch im Jahr 2018 wieder im Landratsamt Neumarkt i.d.Opf. statt. Termine für Sprechtage können ausschließlich über eine kostenfreie Telefonnummer gebucht werden. Die Nummer lautet: 0800/6789100

Kath. Kirchennachrichten

Bayer. Rotes Kreuz

Kath. Kindergarten Töging

Blutspendetermin Dietfurt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden im Kindergraten St. Bartholomäus zwei verdiente und langjährige Mitarbeiterinnen geehrt. Gabi Lenz und Thea Freihart, beiden können auf 25 Jahre im Dienste des katholischen Kindergartens Töging zurück blicken. Den Dank des bischöflichen Ordinariats und der Kirchenverwaltung überbrachten Pfarrer Czeslaw Kubalski und Vorstand Franz Schauer. Schauer würdigte die langjährigen Verdienste der beiden Angestellten. Er bezeichnete sie als Urgestein des Töginger Kindergartens, die immer freundlich, umsichtig und pflichtbewusst ihren Dienst an den Kindern erbrachten und erbringen. Auch die Vertreter des Elternbeirates Susanne Leidl und Christoph Graf überbrachten den Dank der Eltern für die langjährigen treuen und umsichtigen Dienste für die Kinder. Auch die Leiterin des Kindergartens Roswitha Nikol gratulierte und lobte seine langjährigen Mitarbeiterinnen. Natürlich hatten auch die Kinder eigens für ihre „Fräuleins“ ein Plakat zur Erinnerung angefertigt. Frau Thea Freihart ist als Erzieherin seit 20 Jahren in Töging und war vorher fünf Jahre beim Kindergarten in Breitenbrunn. Frau Gabi Lenz ist als Kinderpflegerin seit 23 Jahren in Töging beschäftigt und war vorher bereits mehr als fünf Jahre beim Kindergarten in Mühlhausen.

Der nächste Blutspendetermin des Bayerischen Roten Kreuzes findet am Mittwoch, den 16.05.2018 von 16.30 Uhr – 20.30 Uhr in der Grund- und Mittelschule Dietfurt statt.

Regens Wagner – Offene Hilfen Der Dienst Offene Hilfen von Regens Wagner bietet Unterstützung an für Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen. Unsere Mitarbeiter beraten fachlich kompetent und nehmen sich Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Besuchen Sie uns in Parsberg. Folgende Hilfen können von Betroffenen oder Angehörigen in Anspruch genommen werden: Beratung und Information Wir beraten und informieren rund um das Thema Behinderung. Wir helfen bei der Klärung der Kostenübernahme und Finanzierung. Wir beraten kostenlos Familienunterstützender Dienst (FUD) Wir begleiten Menschen mit Behinderung und unterstützen ihre Familien, so wie sie es sich wünschen Freizeit- und Gruppenangebote Wir bieten Ausflüge, Reisen, Kurse und mehr. Unsere Angebote sind offen für Menschen mit und ohne Behinderung Ambulant betreutes Wohnen Wir unterstützen Menschen mit Behinderung, selbständig in einer eigenen Wohnung zu leben Schulbegleitung/ Individualbegleitung Wir unterstützen Schüler / Kinder / Studenten in Kindergarten, Schule und Studium


18

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Arbeitsassistenz Wir unterstützen Menschen mit Behinderung direkt am Arbeitsplatz Kontakt: Außenstelle Parsberg, Alte Seer Straße 2, 92318 Parsberg, Telefon: 09492/9547 181. Offene Hilfen NeumarktSüd , Regens Wagner Straße 10, 92334 Berching/Holnstein, Telefon: 08460/18-182. E-Mail: offene-hilfen-berching@ regens-wagner.de. Internet: www.regens-wagner-holnstein. de • Unsere Angebote • Offene Hilfen

Neues vom Gymnasium Beilngries Traditioneller Frankreichaustausch Wie schon in den vergangenen sechs Jahren fuhren 34 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Beilngries, begleitet von Frau Lanz und Herrn Neumayr, von 10. bis 17. März 2018 in das malerische Städtchen Loudun (Region Nouvelle Aquitaine). Am Montag wurde die Gruppe an den Schulen begrüßt. Der Bürgermeister gratulierte den Schulen zum langjährigen Austausch. Das Besuchsprogramm führte die jungen Deutschen in die Abtei von Fontevraud an das Grab von Richard Löwenherz, bevor sie vom günstig gelegenen Loudun aus noch weiter nach Westen zum faszinierenden Aquarium nach La Rochelle an die Atlantikküste fuhren, wo nicht zuletzt echte Haie die deutschen Gymnasiasten beeindruckten. Danach fand der schon traditionelle Spaziergang zum Meer statt, wo man bei Flut die Weite des Atlantik erahnen konnte, und das ebenfalls traditionelle Foto vor dem Wahrzeichen der Stadt. Zudem umfasste das Besuchsprogramm den spannenden Erlebnis- und Freizeitpark Futuroscope bei Poitiers. Nicht fehlenr durfte eine Tour durch das Schloss von Ussé, das auch als Dornröschenschloss bekannt ist. Im Sinne eines echten Austausches verbrachten die deutschen und französischen Schüler den Sonntag und Mittwoch Nachmittag zusammen, sie durften auch das Futuroscope gemeinsam besuchen, wofür die französischen Partner extra schulfrei hatten.

Sozialvers. für Landwirtschaft, Forsten, Gartenbau Lastschriftverfahren Beiträge einfach und günstig zahlen Eine unpünktliche Beitragszahlung ist teuer und unnötig. Häufig wird der Zahltag einfach nur vergessen. Doch geht der Beitrag auch nur einen Tag zu spät ein, müssen Säumniszuschläge und Mahngebühren erhoben werden. Diese betragen pro angefangenem Monat der Säumnis ein Zuschlag von 1 Prozent des auf volle 50 Euro abgerundeten Beitrages. Vorteile des SEPA-Lastschriftmandats · Die SVLFG bucht nur die fälligen Beiträge ab · Das Lastschriftmandat kann jederzeit widerrufen werden Die SVLFG berücksichtigt schnellstmöglich jeden Änderungswunsch. Das Lastschriftverfahren ist risikolos und kostengünstig. Der Gang zur Bank oder die Überweisung am Computer entfallen und der Beitrag ist in jedem Fall rechtzeitig und vollständig gezahlt. Bankgebühren bleiben dauerhaft erspart. Die SVLFG wird im April alle Mitglieder, die ihre Beiträge noch überweisen, anschreiben und für die Teilnahme am Lastschriftverfahren werben. Dem Schreiben liegt ein Formular für eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) bei. Dieses ist ebenfalls im Internet unter www. svlfg.de > Service > Formulare > Versicherung > Beitrag> Allgemein abrufbar.

Die Christliche-Arbeiter-Hilfe e.V. (CAH) und Ihr Gebrauchtwarenmarkt Diözesanverband Eichstätt Sozialwerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung

C A H -

Dietfurt

" Der etwas andere Schnäppchenmarkt für Jedermann " Öffnungszeiten:

Adresse:

Mo. - Do

08:00 - 17:00

Fr

08:00 - 14:0

92345 Dietfurt

Sa.

09:00 - 13:00

Tel.: 08464 / 602412

cah.dietfurt@kirche-bayern.de

Industriestraße 51

www.cah-neumarkt.de

Tätigkeitsbereich: E-Schrott Recycling Wohnungsauflösungen, Abholungen Kleider-, Bettfedern-, Geschirr- und Gläserannahme

Rechtsanwalt Georg Schechinger Ingolstädter Str. 36, 92339 Beilngries Tel. 0 84 61 / 60 07 5, anwalt@schechinger.eu

Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de


19

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

massiv wertbeständig ökologisch

INGOLSTADT - KINDING - GREDING

Kinding . Eugen-Kampa-Str. 3 . Tel. 08467 801390 vertrieb@hafner-haus.com . www.hafner-haus.com

WIR verschöneren IHREN TAG mit den passenden HOCHZEITSDRUCKSACHEN. Wir drucken für Sie: Save The Date Karten, Einladungskarten, Antwortkarten, Kirchenhefte, Menükarten/Getränkekarten, Tischkarten/Platzkarten, Danksagungskarten

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 • 92334 Pollanten Tel. (0 84 62) 94 06-0 • info@fuchsdruck.de www.fuchsdruck.de

ZAHNMEDIZIN FÜR FÜR RIEDENBURG UND UMGEBUNG

Die Zahnärzte in der Zahnärztlichen Tagesklinik Dr. Eichenseer in Riedenburg, bieten Ihnen alle zahnmedizinischen Leistungen und einen ganzheitlichen Behandlungsansatz unter einem Dach.

Hochwertige Kunststofffüllungen ohne Zuzahlung *

Kelheimer Str. 5 93339 Riedenburg Telefon 09442. 92 108-0 www.z-tagesklinik.de

Behandlung von Angstpatienten unter Narkose möglich Implantologie zu bezahlbaren Preisen Alle zahnmedizinischen Leistungen unter einem Dach

* für gesetzlich versicherte Patienten

ZAHNÄRZTLICHE TAGESKLINIK DR. EICHENSEER MVZ ll GMBH. KELHEIMER STR. 5 . 93339 RIEDENBURG . E-MAIL: RIEDENBURG@Z-TAGESKLINIK.DE


20

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Informationen und Neuigkeiten aus der Altmühl-Jura Region So homs gredt – jura2000 Mundartfest

TSV-Läufer erfolgreich in Parsberg Nachwuchsläufer des TSV Dietfurt standen beim diesjährigen Parsberger Crosslauf auf dem Siegertreppchen.

Wie bereits angekündigt lädt jura2000 für Samstag, den 5. Mai, um 19:00 Uhr zu einem kurzweiligen Mundartfest in den Gasthof Schattenhofer in Beilngries herzlich ein. Wir präsentieren die schönsten Wörter und Ausdrücke aus unserem Mundartprojekt und lassen die Gäste über den Sieger unserer „jura2000 Silberdistel“ abstimmen. Dazwischen spielt die Musikgruppe „Schoitn-Gsangl“ mit neuen und alten Liedern schwungvoll auf. Mit einer charmanten Begrüßung in Mundartversion und einer besinnlichen Maibockrede wird dem Mundartprojekt Rechnung getragen und gleichzeitig eine bayerische Tradition aufgenommen. Da darf auch ein Mundartdichter nicht fehlen. Nicht zuletzt wollen wir alle Freunde unseres Mundartprojektes dazu anregen für diesen Abend noch einmal nachzudenken und ein besonders schönes Wort oder eine treffende Redensart mitzubringen. Dazu einfach nur den folgenden Abschnitt ausschneiden, Wort oder Ausdruck eintragen, im Gasthof in die bereitgestellte Urne werfen und dann abwarten wie auch hier das Publikum entscheidet. Auch dafür gibt es einen Preis.

Die Schüler hatten eine anspruchsvolle zum Teil sehr matschige und hügelige Strecke von 1000 Meter zu bewältigen. Besondere Leistung zeigte hier Stefan Pickl. Er wurde Sieger in der Klasse U10 in einer Zeit von 4:37 Minuten. Den zweiten Platz belegte Jonas Waffler mit 4:49 Minuten. Platz 4 erreichte Raphael Schauer mit 4:55 Minuten. Fünfter wurde Timo Sellerer mit 4:56 Minuten. Bei den Schülerinnen belegte Veronika Zangerle in der Altersklasse W12 mit 4:45 Minuten den 3. Platz. Der Jugendliche Joscha Witzel wurde bei den Oberpfalz Meisterschaften gewertet. Er hatte bergige 3400 Meter zu laufen. In einer Zeit von 12:39 Minuten kam er auf Platz 2 in der Klasse U18 und wurde somit Vize– Oberpfalzmeister. Vanessa Brückner benötigte für 5000 Meter 29:12 Minuten und holte damit den 3. Platz der Frauen, ebenfalls in der Oberpfalzwertung. Richard Kirschner erreichte in der Männerklasse auf der 7200 Meter Strecke Platz 4 mit 28:54 Minuten. Monika Weidner belegte im Hobbylauf den 1. Platz ihrer Klasse W40 auf 5000 Meter.

Die Jüngsten der Laufabteilung des TSV Dietfurt in Parsberg, von links: Raphael Schauer, Timo Sellerer, Veronika Zangerle, Stefan Pickl und Jonas Wafller.

Ein abwechslungsreiches Programm wartet nicht nur auf die Liebhaber der Mundart, sondern auf alle, die ihre Heimat und deren Tradition mögen, aber auch am feinsinnigen „Derblecken“ ihre Freude haben. Und das alles bei einem bescheidenen Unkostenbeitrag von 3.- für Oaschiftige und 5.- für Paare. jura2000 Landkultur e. V.

 Wort/Ausdruck

Name/Vorname/Ort

So homs gredt – jura2000 Mundartprojekt

WIR DRUCKEN FÜR SIE GESCHÄFTSDRUCKSACHEN • • • • •

BRIEFBÖGEN VISITENKARTEN PROSPEKTE MAILINGS POSTER

• • • • •

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

AUFKLEBER FLYER BLÖCKE PREISLISTEN VERSANDTASCHEN

IHR PARTNER FÜR QUALITÄTSDRUCKPRODUKTE

• • • • •

STUNDENZETTEL POSTKARTEN FORMULARE KALENDER MAPPEN

UND NOCH VIELES MEHR Gutenbergstr. 1 · 92334 Pollanten (08462) 9406-0 www.fuchsdruck.de · info@fuchsdruck.de


21

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

SINGERSTR. 16 . 92331 PARSBERG WWW.EASYFIT-PARSBERG.DE 09492-6282

m i ch a u f e u e r f h c I men! ber Ihr Kom Simone We

NEUERÖFFNUNG Gaisberg 40 | 92339 Beilngries Mobil 0171 52 09 47 3


22

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Aktivitäten der Jura Montessori Schule

Versorgungsamt Regensburg Das Beratungsangebot umfasst: - Betreuung junger Familien (Elterngeld und Bayerisches Landeserziehungsgeld) - Feststellungsverfahren nach dem Schwerbehindertengesetz Die Sprechtage finden jeweils in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr an jedem 3. Dienstag im Monat im Gesundheitsamt Neumarkt i.d.OPf., Dr.-Grundler-Straße 1, statt. Nächste Sprechtage: Dienstag, 17.04. und 15.05.2018 Für Opfer von Gewalttaten sowie für Kriegsopfer, Wehrdienstopfer, Zivildienstgeschädigte, Impfgeschädigte und Blinde stehen darüber hinaus beim Zentrum Bayern Familie und Soziales in Regensburg Sonderbetreuer zur Verfügung, die über die Hilfsmöglichkeiten des Staates informieren. Frau Buchholz, Tel.: 0941/ 7809-3106 Frau Ferstl, Tel.: 0941/ 7809-3107

Sonstiges Lizzy Aumeier organisiert für die Feuerwehr Sulzbürg einen Comedy-Gipfel Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.feuerwehrsulzbuerg.de

Benefizkonzert zugunsten der Kirchenglocken Beilngries Am 5. Mai 2018 veranstalten die Kirchenstiftung und der Freundeskreis St. Walburga mit Unterstützung des Lions Club Beilngries ein Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie (Audi Werksorchester) in der Bühlerhalle. Von modernen Rock- und Popkompositionen über Filmmusik bis Hardrock, von den Beatles bis Michael Jackson, von den Scorpions bis Herbert Grönemeyer ist alles geboten. Wie Stadtpfarrer und Domkapitular Josef Funk mitteilte, wird der Reinerlös ausschließlich für die Kosten der Glockensanierung von St. Walburga verwendet. Es steht auch schon fest, dass einige prominente Gäste den Abend miterleben wollen. Bischof Gregor Maria Hanke wird kommen und auch Audi-Chef Rupert Stadler hat sich nach Auskunft von Herrn Graf den Termin dick in seinem Kalender angestrichen. Karten gibt es in Beilngries bei: Hotel Gams, Pfarrbüro, Raiffeisenbank, Sparkasse, Tourist-Info, VR-Bank. Preise: Vorverkauf 19 , an der Abendkasse 22 , Schüler, Studenten und Auszubildende 10 . VIP-Karten: Im Preis von 100  ist eine Platzreservierung und im Anschluss an das Konzert ein Empfang mit H.H. Bischof Dr. Gregor Maria Hanke im Hotel Gams enthalten Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de

Die Zweitklässler bekamen von Herrn Wolf (Organist) eine spannende Orgelführung durch die Kirchen von Sulzbürg. Sie erhielten einen Einblick in das Innenleben einer Kirchenorgel, durften selber einmal spielen und zum Abschluss erhielt jeder eine kleine Orgelpfeife. In der dritten Jahrgangsstufe ist das menschliche Auge gerade ein großes Thema im Fach HSU. Aus diesem Grund hat uns Frau Schubert vom Blindenverein aus Neumarkt besucht. Sie erzählte, wie sie den Alltag bewältigt und wie wichtig ihr Blindenführerhund ist. Die Kinder der vierten Klasse durften sich mit einem ganz besonders wichtigen Thema beschäftigen: Erste Hilfe! Frau und Herr Hausbeck kamen zu uns in die Schule und hatten allerlei Material dabei, das den Kindern das Thema anschaulich nahe brachte. Natürlich durften die Schüler ihre neu erworbenen Kenntnisse als Ersthelfer auch direkt an entsprechenden Puppen ausprobieren. Als Höhepunkt besuchte uns am 13.03. Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater. Zusammen mit den Sulzbürger Landlmäusen, dem Kinderhaus Kemnathen, und der Grundschule Burggriesbach erhielten wir eine sehr lustige und extrem kurzweilige bayerische Vorstellung.

Internationaler Schüleraustausch • Lust Gastfamilie zu werden? Ermöglichen Sie einem jungen Menschen den Aufenthalt in Deutschland! Die kurzzeitige Erweiterung Ihrer Familie wird Ihnen Freude machen. Die Jugendlichen verfügen über Deutschkenntnisse, müssen ein Gymnasium besuchen und bringen für persönliche Wünsche ausreichend Taschengeld mit. Brasilien Pastor Dohms Schule, Porto Alegre, Familienaufenthalt: 27.06.2018 bis 24.07.2018,16 Schüler(innen), 14-15 Jahre Serbien verschiedene Schulen, Familienaufenthalt: 23.06.2018 bis 19.07.2018, 10 Schüler(innen), 16-17 Jahre Interessiert? Weitere Informationen bei: Schwaben International e.V., Tel. 0711 – 23729-13, Fax 0711 – 23729-31, schueler@ schwaben-international.de, www.schwaben-international.de

Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt Der Dekanatskindertag findet am 16. Juni in Pyrbaum von 10.00 Uhr – 16.30 Uhr für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren aus dem gesamten Dekanatsbezirk statt. Jugend-Sommerfreizeit in Kroatien auf der wunderschönen Insel Lošinj für 13 – 17-Jährige vom 14.-28.08.2018 Fun, Action, Busausflüge, Baden und Strand, Sport und Spiel sowie Gespräche über Gott und die Welt in knapp zwei Wochen auf einem Campingplatz in einer wunderbaren Bucht am Meer stehen auf dem Programm. Anmeldeschluss: 4. Juli, Preis: 565,00 (JuleicainhaberInnen 545,00 ) Kindersommerfreizeit für 9 – 12–Jährige vom 01.– 06.09.2018 in Grafenbuch: Action, Spiel, Spaß, Kreativität, Nachtwanderung, Lagerfeuer und spannende Geschichten erwarten euch im alten Forsthaus Grafenbuch. Der Preis beträgt 110,00 , für jedes weitere Geschwisterkind 100,00 .


23

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

Modefrühstück am Samstag 92345 Dietfurt • Tel.: 0 8464 / 60 10 11 - 1 • www.wittl.de

Besuchen Sie uns auf der

ALTMÜHL-JURA

STANDORTMESSE am 21./22. April 2018

Zusätzliche Ausstellung Vorführungen im Zelt: vor dem Haus am Sonntag • PFAFF - Nähmaschinen von 10 bis 18 Uhr: • Gartenmöbel • Weber Grill & Räuchern

• Cooking Chef Gourmet

• LauraStar – Bügelsysteme

• Rasenmäher – Stihl – Kärcher • Fahrräder & E-Bike Truck

gebote!

Aktionsan ie d ch si ie S n er h ic S

Sonderöffnungszeit am Samstag bis 18 Uhr

Samstags im April & Mai: Unser beliebtes Vitalfrühstück und ein Piccolo für nur 11 E. Bei Vorzeigen unseres Kassenbons bekommt Ihr ab einem Einkaufswert von 70 € im Modehaus Götz dort direkt einen Rabatt von 11 € - nur an diesem Tag einlösbar! BAY.CHI // Hauptstraße 28 // 92345 Dietfurt www.bay-chi.de // www.facebook.com/cafe.baychi


24 Infos und Anmeldungen gibt es bei Ruth Bernreiter in der Geschäftsstelle der Evang. Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt, Tel. 09181/46256-114 E-Mail: Ej.dekanat-neumarkt@ elkb.de, www.ejdnm.de.

Jehovas Zeugen laden zu folgenden öffentlichen Vorträgen ein:

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Kinding Sonntag, 6. Mai von 13 – 17 Uhr Weidenpfeiferl herstellen in der Kratzmühle, Technikmuseum

Titting Sonntag, 6. Mai, 14 Uhr Geführte Wanderung„Unterwegs im romantischen Obermorsbacher Tal“

Beilngries

Sonntag, 22. April 2018

Sonntag, 6. Mai Führung durch Schloss Hirschberg

Thema: Sind die in der Bibel berichteten Wunder wirklich geschehen?

Berching

Sonntag, 29. April 2018

Berching

Thema: Eine gereinigte Erde – wirst du sie erleben?

Sonntag, 6. Mai, 19.30 Uhr Klassik im Kloster Plankstetten

Sonntag, 6. Mai 2018

Berching

Thema: Mit Jehovas vereinter Organisation weiter Richtung Ewigkeit

Dienstag, 8. Mai, 8.00 – 12.30 Uhr Waren- und Krammarkt

Samstag, 12. Mai 2018

Dienstag, 8 Mai, 19.30 Uhr Vortrag Diabetikerbund Bayern „Nur vergesslich oder schon dement?“

Beginn: 15:00 Uhr Ansprachen von Vertretern der Weltzentrale.

Sonntag, 6. Mai, 16 Uhr Offene Musikalische Führung

Beilngries

Beilngries Mittwoch, 9. Mai histor. Stadtführung

Veranstaltungskalender Altmühl-Jura

Greding Freitag, 11. Mai Bauernmarkt

Beilngries Breitenbrunn 30.04. - 2.05. Kirchweih Kemnathen

Breitenbrunn Dienstag, 1. Mai Maibaumfest Hamberg

Titting Dienstag, 1. Mai Maibaumfest in Titting

Kipfenberg Dienstag, 1. Mai Tanz um den Maibaum mit Gartenfest

Beilngries Mittwoch, 2. Mai Stadtführung durch das histor. Beilngries

Samstag, 12. Mai Bauernmarkt

Greding Samstag, 12. Mai, 9.00 Uhr Altmühltal-Panoramaweg-Wanderung

Breitenbrunn 12.-14.05.Kirchweih Gimpertshausen

Berching Sonntag, 13. Mai, 8.00 – 16.00 Uhr Flohmarkt in Berching

Altmannstein Sonntag, 13. Mai, 11.00 – 13.00 Uhr Freecross-Touren für Kinder ab 12 J.

Walting

Donnerstag, 3. Mai, 15 Uhr Brauereiführung Brauerei Gutmann

Sonntag, 13. Mai, 15 – 16 Uhr Führung durch das Römerkastell Vetoniana in Pfünz

Greding

Titting

Titting

Freitag, 4. Mai, 8.30 – 12.00 Uhr Bauernmarkt

Sonntag, 13. Mai, 19 Uhr Konzert „45 Jahre Blaskap. Petersbuch“

Beilngries

Beilngries

Samstag, 5. Mai, 9.00 – 12.00 Uhr Bauernmarkt

Dienstag, 15. Mai, 8.00 – 12.00 Uhr Waren- und Krammarkt

Greding

Beilngries

Samstag, 5. Mai, 18 Uhr „Unterm Krummstab ist gut leben“ Erlebnisführung im Barockkostüm

Mittwoch, 16. Mai Stadtführung durch das historische Beilngries

Greding

Kinding

Mittwoch, 16. Mai Juralympics

Samstag, 5. Mai, 20.00 Uhr Sag-alles-ab Party

Beilngries Sonntag, 6. Mai, 8.00 – 15.00 Uhr Flohmarkt am Volksfestplatz

Titting Donnerstag, 17. Mai Brauereiführung

Greding

Kipfenberg

Freitag, 18. Mai Bauernmarkt

Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr Roter-Rucksack-Entdeckertour

Breitenbrunn

Altmannstein

Samstag, 19. Mai Wallfahrt von Arnsdorf nach Bettbrunn

Sonntag, 6. Mai von 11 – 13 Uhr Freecross-Touren für Kinder ab 12 J.

Beilngries Samstag, 19. Mai Bauernmarkt


25

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl Breitenbrunn 19.05. – 20.05. Pfingsfest in Buch

Berching

Auto Schweiger

18.05. - 22.05. Berchinger Pfingstvolksfest

Freie Tankstelle & KFZ-Werkstatt

Altmannstein

Bahnhofstraße 60, 92345 Dietfurt Tel: 08464/642516, Fax: 08464/642517

Sonntag, 20. Mai Freecross-Touren

Beilngries Montag, 21. Mai Flohmarkt

Beilngries Dienstag, 29.05.Waren- und Krammarkt

Kinding-Enkering Dienstag, 29.05. Frühlingskräuter Genuss und Gesundheit

Schamhaupten Mittwoch, 30.05. Fossilien-Steinbruchführung

Beilngries Mittwoch, 30.05. Stadtführung durch das historische Beilngries

Nennslingen Mittwoch, 30.05. Rocknacht der Höhenschützen Biburg-Stadelhofen

Greding Mittwoch, 30.05. FEET`Z am Berg

Denkendorf Donnerstag, 31.05. Musikfest

Kinding Donnerstag, 31.05. Sommerfest der Feuerwehr und Wehrschützen

Reparatur aller Marken  Bremsenprüfstand  Klimaservice  Ölservice  Schweißarbeiten

 Reifendienst  Inspektionsservice  Auspuffanlagen

u.v.m.

wir suchen Verstärkung Kassenkraft

auf Teilzeit oder 450,- E Basis für überwiegend Wochenende

Taxifahrer/in

 Teilzeit oder 450,- E Basis

gerne auch Neueinsteiger

www.autoschweiger.de

Altmannstein Donnerstag, 31.05. Gartenfest mit Lebendkickerturnier

Beilngries Donnerstag, 31.05. Volkstanznachmittag mit Oldtimerschau

Steinsdorf Donnerstag, 31.05.Radifest in Steinsdorf

Private Anzeigen 63-jähriger Rentner sucht nette Bekanntschaft. Tel.: 0163 / 6 16 45 35. Renovierte helle 4, 5 Zi-DG-Whg. (2.OG) ca. 145m² provisionsfrei im Herzen Dietfurts ab 01.05. zu vermieten: 4-Zimmer, Diele mit Sauna, Küche, gr. Hauswirtschaftsraum/ Speis, 1 gr. Bad Wanne/WC, 1 Bad mit DU/WC, Heizung: Infrarotheizung, Holzofen, Solar-Thermie, Sat-Anlage, kl. Balkon, Garten-Anteil, Abstellraum (EG), kein Stellplatz. 750E kalt zzgl. NK. Kontakt: 0176 / 21 23 44 71 (ab 18 Uhr). Lagerplatz, abschließbar und trocken für Hausrat gesucht. Tel.: 08462 / 9 42 34 61 Familie sucht dringend ein Haus zu kaufen oder mieten. Tel.: 08462 / 9 42 34 61 Buchen-Brennholz - trocken 2 Jahre gelagert, 1 m lang gespalten 80 Euro frei Haus (Beilngries + 10 km) - auch ofenfertig möglich, Tel.: 0171 / 9 06 94 17

Parkett - Design - Vinyl - Kork PVC - Laminat - Linoleum Teppichböden - Parkett schleifen u. sanieren.

Rumburgstr. 29 · 85125 Enkering · Tel. 0 84 67 / 8 01 99 00

Besuchen Sie uns im Messezelt auf der Standortmesse in Dietfurt am 21. u. 22.04.18


26

Bürgermagazin der Stadt Dietfurt a. d. Altmühl

FASHION PARTY SAMSTAG BIS 20.00 UHR GEÖFFNET AB 18.30 MIT DJ DAMN UP

18.30 BIS 20.00

Happy hour FINGERFOOD BUFFET IM MODEHAUS & COCKTAILS FÜR 5 €

EINTRITT FREI

21.04.

OPEN END IM BAY.CHI

Mode Genuss Erlebnis

Dietfurt, Hauptstraße 30

A D O K 250 S FFEN

O R T E G N I E N E G e A d . W r S e E d R i e n JAH h c s r e i b .

www

Fabia € ab 10.950

aceback Rapid Sp € ab 11.950

ombi Octavia C € ab 16.750

ombi Superb C € ab 22.450

Abbildungen enthalten Sonderausstattung gegen Aufpreis.

Sulzweg 2 92360 Mühlhausen Tel. (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries Tel. (08461) 64 24-0

Industriestraße 1/2 91171 Greding Tel. (08463) 60 29 44-0

Schütterlettenweg 1/3 85053 Ingolstadt Tel. (0841) 9 66 88-0

April 2018 - Bürgermagazin Dietfurt  
April 2018 - Bürgermagazin Dietfurt  
Advertisement