Page 1

Ausgabe Nr. 05 · 15. Mai 2018

Beilngries Aktuell Mitteilungen der Großgemeinde Beilngries in der Altmühl-Jura Region.

Freibad geöffnet

Aus dem Inhalt - Vorschau auf das Ferienprogramm 2018 - Museum sucht Kassenpersonal - Open-Air-Konzert des Symphonischen Blasorchesters Beilngries am 17. Juni 2018

9. Altmühltaler Gartentage vom 19. bis 21.05.2018 im Sulzpark


2

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Notruftafel

Öffnungszeiten und Rufnummern:

Polizei, Überfall, Verkehrsunfall

110

Feuerwehr

112

BRK-Rettungsdienst

112

Bayerisches Rotes Kreuz, Rot-Kreuz-Haus, Wiesenweg 1

8464

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern (0,12 E/Min.)

116 117

Gas, Bayernwerk Störungsannahme:

0941/28003355

Strom: Bayernwerk Störungsannahme:

0941/28003366

Strom: N-ERGIE AG (nur Ortsteil Irfersdorf) Störungsannahme:

0800/2342500

Telekom - Techn. Kundendienst:

0800/3301000

Wasserversorgung Stadt Beilngries

(nur Beilngries, Biberbach und Gösselthal)

Wasserwerk, Sandstraße 36

0170/7325531

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung Wolfsbuch-Paulushofener Gruppe

(nur Leising, Kottingwörth, Amtmannsdorf, Eglofsdorf, Arnbuch, Wolfsbuch, Kirchbuch, Aschbuch, Grampersdorf, Neuzell, Paulushofen)

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung Denkendorf - Kipfenberg (nur Irfersdorf) Ziegelleite 14, 85110 Kipfenberg 08465/905033 Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung der Jura-Schwarzach-Thalach Gruppe

08463/1770

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung der Jachenhausener Gruppe (nur Kevenhüll und Oberndorf) Obere Dorfstraße 11, 93339 Riedenburg / Jachenhausen, Telefon: 09442 - 91900 Stördienst: 09442 - 905456 0171/5144643

Kfz-Zulassung (Landratsamt, Dienststelle Beilngries)

7312

Müllabfuhr: Landratsamt Eichstätt (Frau Husterer) Forstrevier Beilngries, Bettelvogtturm: Forstrevier Biberbach Nachbarschaftshilfe Beilngries (NHB) Impressum:

Geschäftsleitung, Hauptverwaltung: Herr Lenz 707-16, Fax -39 707-19 Frau Peter (Vorzimmer) Bürgerbüro: Fax 707-37 (Einwohnermeldeamt, Herr Freihart 707-17 Passamt, öffentl. Herr Grabmann 707-18 Sicherheit u. Ordnung) Frau Wein 707-13 Frau Seidenbusch 707-13 Frau Burger 707-25 Standesamt, Rentenversicherung: Herr Semmler 707-12 Personalverwaltung, Kindergärten: Frau Kaes 707-14 Frau Geißler 707-15 Bauleitplanung Frau Plankl 707-32 Frau Petschl 707-32 Grundstücksverwaltung: Frau Schneider 707-43 Jugendarbeit, Mitteilungsblatt: Frau Herrler 707-34 Öffnungszeiten: Mittwoch 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Jugendhaus, e-mail: jugend@beilngries.de Kämmerei: Beiträge: Steuern, Gebühren: Mieten, Pachten: Kasse:

Bauabteilung

(nur Hirschberg, Kaldorf, Wiesenhofen, Litterzhofen)

Abwasser: Kläranlage Beilngries, An der Altmühlbrücke 2, 92339 Beilngries

Allgemeine Verwaltung

Finanzverwaltung

Am Haar 55, Paulushofen, 92339 Beilngries 0170/6355931

Marktplatz 6, 91171 Greding

Stadtverwaltung Beilngries, Hauptstraße 24, 92339 Beilngries, Tel. 08461/707-0; Fax 707-35; Internet: www.beilngries.de E-mail: stadtverwaltung@beilngries.bayern.de 1. Bürgermeister: Alexander Anetsberger 707-10 Vorzimmer Bürgermeister: Frau Behringer 707-11

08421/70342 700535 1407 7058936

Herausgeber: Stadt Beilngries, Hauptstr. 24, 92339 Beilngries Verantwortlich für Anzeigenteil: Druckerei Fuchs GmbH, Pollanten Auflage: 3.900 Stück Satz u. Druck: Druckerei Fuchs GmbH, Gutenbergstraße 1, 92334 Pollanten, Tel. 0 84 62 / 9 40 60

Bautechnik: Bauverwaltung:

Herr Maget 707-24, Fax -38 Herr Schneider 707-22 Frau Götzenberger 707-21 Frau Freihart 707-23 Frau Hrubesch 707-28 Frau Meier 707-27 Frau Schmidt 707-26 Herr Seitz Herr Biersack Herr Amler Herr Prennig Frau Mierlein Frau Plank

707-31, Fax -36 707-33 707-44 707-29 707-30 707-45

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung:

Mo - Fr 8 - 12 Uhr, Do 14 - 16 Uhr oder nach telef. Vereinbarung

Tourismus- und Kulturamt

Tourist-Information, Hauptstraße 14, 92339 Beilngries: Herr Raithel 08461/8435, Fax 08461/9661, Email: tourismus@beilngries.de

Öffnungszeiten der Tourist-Information im Haus des Gastes

Ab 01. Mai hat die Tourist-Information Beilngries im Haus des Gastes zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 9:00 – 13:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr, Sonntag: 10:00 – 13:00 Uhr

Seniorenzentrum, Kelheimer Straße 1

Seniorenbeauftragte, Frau Peter (vorm) Stadtbücherei, Eichstätter Straße 1 Städtischer Bauhof, Wiesenweg 2 Feuerwehrzentrum, Wiesenweg 3 Städtisches Klärwerk, An der Altmühlbrücke 1 Wasseraufbereitungsanlage, Sandstraße 36 Städtischer Kindergarten Wolfsbuch, Neuseser Weg 5, Wolfsbuch Freibad Beilngries, An der Altmühl 22

Tel. 7060 Tel. 707-19 Tel. 606696 Tel. 605853 Tel. 8656 Tel. 1314 Tel. 605854 Tel. 08468/351 Tel. 7212

Öffnungszeiten: 9.00 - 19.30 Uhr, bei schlechtem Wetter bis 12 bzw. 17 Uhr


3

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Beilngrieserinnen und Beilngrieser, mit Wucht hat in diesem Jahr die Freiluftsaison begonnen und wir können bereits seit Wochen die Annehmlichkeiten unserer Großgemeinde unter freiem Himmel genießen. Der gefühlte Sommer im April macht natürlich Lust auf mehr und ich möchte Sie deshalb heute darüber informieren, was in diesem Jahr in Beilngries alles geboten ist. Neben den bewährten Veranstaltungen gibt es auch eine ganze Reihe von Jubiläen, die mit Festwochenenden, Umzügen und vielfach im Freien begangen werden. Lassen Sie sich inspirieren von der folgenden Aufzählung und machen Sie sich gerne das eine oder andere Kreuzchen in Ihrem Kalender. Die Veranstalter und die Jubelvereine werden es Ihnen danken: - 12. und 13. Mai Beilngries wandert (Programm im Touristikbüro) - 19. bis 21. Mai Altmühltaler Gartentage im Sulzpark (Pfingsten) - 26. bis 28. Mai 10 Jahre Partnerschaft mit Burgeis (Fahrt in die Partnergemeinde) - 03. Juni Schleusenkonzert in der Schleuse Dietfurt - 09. Juni 25 Jahre Bauernmarkt (auf dem Kirchplatz), 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kevenhüll „Brettl Spitzen“ live (Bühler Halle) - 17. Juni Sommermatinee des Symphonischen Blasorchesters Beilngries - 14. Juli 20 Jahre Verein für Tradition und Kultur in Kottingwörth - 14. und 15. Juli Altstadtfest Beilngries mit Public Viewing - 22. Juli 300-jähriges Kirchweihjubiläum in Aschbuch - 22. Juli Benefizkonzert „Cäcilienmesse und „Stabat mater“ in der Stadtpfarrkirche - 28. und 29. Juli 50 Jahre Altmühltaler Blaskapelle - 25. August 3. Bühler Beilngries Triathlon - 31. August bis 09. September Beilngrieser Volksfest - 21. und 22. September 60 Jahre Katholische Landjugend Paulushofen - 06. Oktober Beilngrieser Musiknacht - 14. Oktober Beilngries wandert Diese Auflistung, die längst nicht vollständig ist, zeigt, dass man nicht unbedingt wegfahren muss, um etwas zu erleben. Übrigens gibt es eine komplette Übersicht auf www.beilngries. de. Diese Vielzahl von Veranstaltungen steht nicht nur für eine lebendige Großgemeinde, sondern natürlich auch für eine große Zahl von enorm engagierten Vereinen. Ich möchte deswegen heute die Gelegenheit nutzen, mich an dieser Stelle nicht nur bei den Jubelvereinen, sondern bei allen Vereinsakteuren bedanken, insbesondere natürlich bei denen, die sich oft schon seit vielen Jahren ehrenamtlich in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren und dafür sorgen, dass wir diese beeindruckende Vereinslandschaft in unserer Großgemeinde aufweisen können. Sie alle schaffen damit ein echtes Stück Heimat! Und Sie sorgen alle zusammen dafür, dass Gemeinschaft gestiftet wird und immer etwas los ist. Herzlichen Dank dafür! Ich wünsche Ihnen nun einen angenehmen Frühsommer und allen Veranstaltern von Festen und Feiern schon jetzt gutes Gelingen und viele, viele Besucher. Ihr Alexander Anetsberger 1.Bürgermeister

Wir brauchen Sie! Haben Sie etwas Zeit und wollen sich in der Flüchtlingshilfe engagieren? Dann sind Sie im Helferkreis Asyl gerade richtig. Wir suchen noch zupackende Bürgerinnen und Bürger, die unser Team insbesondere im Bereich „Arbeit“ und „Wohnen“ verstärken. Immer mehr Flüchtlinge sind nun anerkannt und dürfen unterschiedlich lange in Deutschland bleiben. Sie suchen dringend einen passenden Arbeitsplatz oder eine Ausbildung sowie bezahlbaren Wohnraum. Möchten Sie hier unterstützen, vermitteln, mit regionalen Arbeitgebern und Vermietern den Kontakt herstellen? Helfen Sie uns die Integration von geflohenen Menschen ein Stück weit zu ermöglichen. Näheres erfahren Sie auf unserer Homepage: www.fluechtlingshilfe.beilngries.de/patenaufgaben Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Mail: Regina Hartig-Drelse, Leiterin des Helferkreises Asyl, Tel.: 08461/059880, Mail: orga@beilngries.de

Let’s play! Wir spielen! Elke, Regina & Co. immer am Freitag, 15:00 bis 17:00 Uhr im Bürgertreff (BüB), Altes Feuerwehrhaus, Hauptstraße 51

Überprüfung der Gültigkeit von Kinderreisepässen, Personalausweisen und Reisepässen Das Bürgerbüro der Stadt Beilngries bittet alle Bürgerinnen und Bürger, ihre Kinderreisepässe, Personalausweise und Reisepässe rechtzeitig vor Antritt einer Reise auf die Gültigkeit hin zu überprüfen. In vielen Ländern müssen diese noch eine Gültigkeit von mindestens einem halben Jahr besitzen. Die Neuausstellung muss immer persönlich erfolgen, da eine Unterschrift auf dem Antrag zu leisten ist. Für alle Pässe und Ausweise wird ein sog. biometrisches Lichtbild (Frontalaufnahme) benötigt, das nicht älter als 6 Monate sein darf. Die Bearbeitung in der Bundesdruckerei beträgt für Personalausweise ca. 2 – 3 Wochen und für Reisepässe ca. 4 – 6 Wochen. Nähere Informationen erhalten Sie im Bürgerbüro unter Tel.-Nr. 08461/707-17 oder 18.

Wöchentliche Ausflugsfahrt durch das Altmühltal nach Regensburg Auch in diesem Jahr finden wieder die beliebten Ausflugsfahrten nach Regensburg statt. Diese begleitete Bustour, die nicht nur für Gäste, sondern auch für Einheimische sehr interessant ist, wird von acht Orten des Naturpark Altmühltal organisiert und findet vom 11. Mai bis 28. Oktober 2018 jeden Freitag statt. Zustieg in Beilngries ist um 9:00 Uhr an der Bushaltestelle Neumarkter Straße bei der Hirschberg-Apotheke. Die abwechslungsreiche Fahrt führt durch das untere Altmühltal, über Riedenburg und Kelheim nach Regensburg. Um 10:15 Uhr beginnt eine Stadtführung mit Besichtigung der Steinernen Brücke aus dem 12. Jahrhundert, des Salzstadels und des Doms als Hauptwerk der Gotik in Bayern. Von 12:00 Uhr bis 13:15 Uhr kann jeder Gast seine Mittagspause gestalten wie


4

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

er möchte, bevor es um ca. 13:15 Uhr zum geführten Rundgang durch die lebendige Altstadt mit historischem Rathaus und den prächtigen Patrizierhäusern geht. Um 14:00 Uhr steigt man aufs Schiff und fährt von der Anlegestelle Salzstadel durch die DonauAuen bis zum Walhalla Hügel. Dort wartet um 14:45 Uhr der Bus, der die Gruppe zum Ruhmestempel fährt. Es schließt sich eine Besichtigung der Walhalla an. Die Rückfahrt ist um 16:00 Uhr angesetzt, so dass man zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr wieder in Beilngries ankommt. Der Reisepreis beträgt pauschal für das gesamte Tagesprogramm für Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahren) € 33,00, für Kinder von 6-15 Jahre € 5,00, Kinder unter 6 Jahre sind frei. Die Anmeldung ist jeweils bis Donnerstag, 16 Uhr vor dem Reisetermin in der Tourist-Information Beilngries , Telefon 08461-8435, tourismus@beilngries.de möglich. Der Rücktritt ist bis einen Tag vor der Fahrt kostenlos.

Wir brauchen ihren Alten! Sie wollen ihr altes schrottreifes Auto nicht mehr? Wir schon! Die Feuerwehr Beilngries benötigt für die realitätsnahe Gestaltung von Übungen gebrauchte Fahrzeuge. Ihr zu entsorgendes Auto kann kostenlos bei uns abgegeben werden. Bei Interesse bitte beim Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Beilngries, Martin Tomenendal, per E-mail melden: vorstand@ ff-beilngries.de

Arbeitsgemeinschaft Nachbarschaftshilfe Beilngries

Telefon: Mo bis Fr von 13 bis 17 Uhr Arbeitsgemeinschaft 08461 7058936 Nachbarschaftunter shilfe Beilngries

Email: nb.beilngries@t-online.de Telefon: Mo bis Fr von 13 bis 17 Uhr Web:unter www.beilngries.de/stadt/soziales 08461 7058936 Leitung: Willy Hanemann Email: nh.beilngries@t-online.de Web: www.beilngries.de/stadt/soziales Zeitlich begrenzte Betreuung von Senioren und Kindern; Leitung: Werner Fahnensti ch Begleitetes Fahren; kleine handwerkliche Arbeiten; BegleiZeitlichLesebegrenzte von Senioren tung bei Behördengängen; und Betreuung Sprach-förderung bei und Kindern; Begleitetes Fahren; kleine handwerkliche Arbeiten; Kindern – insbesondere mit Migrationshintergrund; zeitBegleitung bei Behördengängen; Lese- und Sprach-förderung bei weilige Versorgung vonmit Haustieren usw. Ehrenamtliche Kindern – insbesondere Migrationshintergrund; zeitweilige Institution unter der Trägerschaft der Stadt Beilngries. Versorgung von Haustieren usw. Ehrenamtliche Institution unter der Trägerschaft derArbeit Stadt finanziell Beilngries.unterstützen Wenn Sie unsere Arbeit fiWenn Sie unsere möchten, nanziell unterstützen möchten, können Sie auf folgendes Konto können Sie auf folgendes Konto spenden: spenden: Stadt Beilngries, Stichwort „Nachbarschaftshilfe“ Stadt Beilngries, Stichwort „Nachbarschaftshilfe“ Sparkasse Beilngries, IBAN: DE81 7215 1340 0000 3401 33 Sparkasse Beilngries, DE81 7215 1340 0000 3401 33 Nachbarschaft shilfe IBAN: Beilngries

Nachbarschaftshilfe Beilngries


5

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

VW Polo Sound

Audi A1 Sportback ultra

EZ 06.2017, 23.990 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Navi, Nebelscheinwerfer, Regensensor, bluetooth uvm.

EZ 05.2017, 17.255 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Navi, Regensensor, Sitzheizung, bluetooth uvm.

1.4 TDI, 66 kW (90 PS)

1.0 TFSI, 70 kW (95 PS)

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

UNSER BARPREISANGEBOT

14.450,–

8.550 €

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

6.050 €

SEAT Ateca XCELLENCE 4Drive

Skoda Rapid Spaceback Ambition

2.0 TDI DSG, 140 kW (190 PS)

1.6 TDI, 85 kW (116 PS)

EZ 06.2017, 15.500 km, Automatik, Allrad, Abstandstempomat, Anhängekupplung, Einparkhilfe Kamera, elktr. Heckklappe, LED-Scheinwerfer, Navi, Panoramadach, Alcantara uvm.

EZ 12.2016, 5.450 km, Einparkhilfe, Tempomat, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfer, Radio, Sitzheizung, bluetooth, Fensterheber elektr. uvm.

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

12.550 €

32.450,–

17.850,–

UNSER BARPREISANGEBOT

PREISVORTEIL gegenüber ehem. UPE

10.800 €

13.950,–

2.500 Fahrzeugangebote unter www.bierschneider.de Sulzweg 2 92360 Mühlhausen Tel. (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries Tel. (08461) 64 24-0

Industriestraße 1/2 91171 Greding Tel. (08463) 60 29 44-0

Schütterlettenweg 1/3 85053 Ingolstadt Tel. (0841) 9 66 88-0

deisenRIEDER

ZIMMEREI · HOLZBAU · HOLZHÄUSER

¬ Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser ¬ Gewerbliche Bauten ¬ An- und Umbauten ¬ Vollwärmeschutzsysteme ¬ Sanierung – Restaurierung

Reichenauplatz 6 92334 Berching

Telefon 08462.2912 www.schaefer-hillert.de


6

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Vorausschau auf das Ferienprogramm 2018 Bereits jetzt anmelden! Gebirgs-Challenge von 30.07. – 31.07. auf der Soinhütte. Unsere Patenkompanie, die 1. Kompanie des Gebirgsbataillon 8 stellt uns dieses interessante Angebot zur Verfügung. Das Programm bietet einen Hüttenaufstieg, eine interessante Kletterübung im Fels sowie eine Hüttenübernachtung. Wer das Abenteuer liebt, sollte dabei sein. Es wird vor allem die Altersgruppe zwischen 14 und 18 Jahren angesprochen, aber auch Jüngere, die sich körperlich dafür geeignet fühlen, sind jederzeit willkommen. Fahrt nach Burgeis von 27.07. – 29.07. In unserer Partnerstadt bereiten sie wieder ein abwechslungsreiches Programm vor, das die unterschiedlichsten Angebote wie Kletterwand, Bogenschießen, Fahren mit den Watlesridern, Schwimmen, Wandern und noch weitere Überraschungen beinhaltet. Wir werden dort immer herzlich empfangen und es herrscht eine tolle Atmosphäre. Das Angebot können Kinder ab 10 Jahren in Anspruch nehmen. Die Anmeldungen müssen bis 31. Mai erfolgen, sonst findet die Fahrt nicht statt. Für beide Veranstaltungen werden bereits jetzt Anmeldungen entgegen genommen unter jugend@beilngries.de. (Frau Herrler) Sollten Sie Fragen haben, werden sie per Mail beantwortet oder Sie erhalten einen Rückruf. 1. Woche Am 30. Juli wandert Förster Dütsch mit Kindern ab 5 Jahren und am 31. Juli bietet der Bund Naturschutz Interessantes zum Leben an der Sulz an z. B. Tierbestimmung oder Wasseruntersuchungen. Vom 1.-3. August wird täglich von 10 – 16 Uhr ein Programm von der Gruppe „Xund ins Leben“ angeboten. In diesen drei Tagen wird ein Einblick gewährt in innovative Fun-, Trend- & Teamsportarten. 2. Woche Ab 6 Jahren ist Tennis am 6. August möglich und schon ab 7 Jahren kann man sich am 7. August beim Altmühlgolf sportlich betätigen. Am 8. August können die Kreativen sich vormittags oder nachmittags zum Töpfern anmelden. Das Angebot ist ab 5 Jahren. Am 9. August sind die Hobbyfotografen ab 10 Jahren zu einem Foto-Workshop eingeladen. Ab 8 Jahren können sich am 10. August die Kids im Fitness-Studio beteiligen.

3.Woche Ab 10 Jahren ist das Klettern im Hochseilgarten am 13. August am Nachmittag. Am 14. August findet ein Märchen- und Spieletag für Kinder ab 6 Jahren statt. Vom 16.-18. August finden die Erlebnistage ab 8 Jahre für Naturfreunde und Abenteurer statt. Die Übernachtung ist im Fasshotel und eine Kanufahrt am 18. August ist auch mit dabei.

4. Woche Am 20. August können Köche ab 6 Jahren ihre Künste erproben. In der BMW – Welt am 21. August dürfen sich „Nachwuchsdesigner“ und „Autowissenschaftler“ ausleben. Es können Autos mit der Taschenlampe untersucht werden und es besteht die Möglichkeit das „Auto der Zukunft“ zu entwickeln. Ab 7 Jahren dürfen die Kinder teilnehmen und im Anschluss besuchen wir das „Sea-Life“. Am 22. August gibt es Wissenswertes über Kräuter zu erfahren für Kinder ab 6 Jahren. Ein Reitangebot gibt es für Kinder ab 8 Jahren am 23. August zum Ponyhof Raitersaich. Fußball- und Swingolf steht am 24. August auf dem Programm für Kinder ab 6 bzw. ab 8 Jahren. 5.Woche In den Europapark nach Rust geht die Fahrt vom 26.-28. August für Teilnehmer ab 10 Jahren. Bouldern ab 6 Jahren kann man am 29. August und zum Abschluss am 30. August ist für Kinder ab 12 Jahren Klettern angesagt.

Öffnungszeiten Wertstoffhof: Montag 8.00 - 11.00 Uhr, Mittwoch 14.30 - 16.30 Uhr, Samstag 9.00 - 12.00 Uhr

Waren- und Krammarkt in Beilngries: Dienstag, 29.05.18, Dienstag, 12.06.18, Dienstag, 26.06.18

Öffnungszeiten Stadtbücherei: Dienstag 10.00 - 11.30 Uhr, Mittwoch 15.00 - 17.00 Uhr, Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr, Samstag 10.30 - 12.00 Uhr, Sonntag 10.45 - 12.00 Uhr An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Bücherei geschlossen. Während der Ferienwochen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten Museen Spielzeugmuseum anno dazumal April – Oktober: Montag - Freitag 14 - 16 Uhr, Samstag 14 - 18 Uhr, Sonn-/Feiertage 10 – 18 Uhr November - März: Mittwoch 14 - 16 Uhr, Samstag, Sonn-/Feiertage 13 - 17 Uhr Technikmuseum Kratzmühle April - Oktober: Mittwoch und Samstag 14 - 18 Uhr, Sonn-/Feiertage 10 - 18 Uhr November - März geschlossen Gruppenführungen ab 8 Personen jederzeit nach telefonischer Anmeldung unter 08461/8104.

„Tiefenrausch“ öffentliches Schleusenkonzert® im Naturpark Altmühltal am Sonntag, 03. Juni 2018, 19:30 Uhr Erstmals wird am Sonntag, 03. Juni 2018 das 110 m lange 4 Sterne + Kreuzfahrtschiff Excellence Queen auf seiner Reise von Passau nach Straßburg im Naturpark Altmühltal stoppen und


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 zum ersten Mal im süddeutschen Raum externe Konzertgäste aus der Region für ein Schleusenkonzert in der Main-DonauKanal-Schleuse Dietfurt mit an Bord nehmen. Die Konzertgäste erleben in der beeindruckenden Akustik der 190 m langen und rund 17 m tiefen Kammer das Programm „Tiefenrausch“ mit Liedern von Schubert sowie ausgewählten Opern-Arien in der dämmernden Kammer: vorgetragen von Bariton Burkhard v. Puttkamer und Pianistin Alina Pronina, präsentiert in Kooperation mit dem Schweizer Reisebüro Mittelthurgau und der Excellence Queen in wirklich beeindruckender Akustik! Boarding für dieses eindrucksvolle Konzerterlebnis ist um 19:30 Uhr an der Schiffsanlegestelle Griesstetten/Dietfurt. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass der genaue Konzertzeitpunkt von der Verkehrslage auf der Bundeswasserstraße Main-Donau-Kanal abhängig ist und dass es dadurch zu Verzögerungen kommen kann. Vorverkauf: Konzertkarten für 29,00 Euro sind ab sofort in der Tourist-Information Beilngries (Hauptstraße 14, 92339 Beilngries, Telefon 08461 8435, tourismus@beilngries.de) erhältlich und können online unter www.beilngries.de/hoehepunkte bestellt werden. Kultur und Kulinarik genießen Unter dem Label „beilngries bewirtet“ laden Beilngrieser Spitzengastronomen zum kulinarischen Auftakt ein. Bereits ab 17:00 Uhr genießen die Besucher einen erfrischenden Cocktail und ein drei- oder viergängiges Menu. Der Shuttlebus bringt die Gäste pünktlich zum Kreuzfahrtschiff an die Anlegestelle und nach dem Konzerterlebnis zurück nach Beilngries.

„Tiefenrausch“ Schleusenkonzert® mit Burkhard v. Puttkamer, einem Bariton mit Ideen … Der Berliner Opern- und Konzertsänger Burkhard v. Puttkamer wählt neben seinen regelmäßig Auftritten in bedeutenden Musikmetropolen (New York, Chicago, Tokyo, Seoul, Buenos Aires, Washington) für ganz besondere Konzerte immer wieder gerne außergewöhnliche Konzertorte: Schleusenkonzerte®, Bergwerken, Straßenbahnen, Hebewerke - Konzerte in der Antarktis. Über 140 dieser ungewöhnlichen Konzertprojekte hat der Bariton mit der Künstlergruppe „Zwischenakt“ bereits realisiert. Das preisgekrönte und international erfolgreiche Team präsentiert seit der Premiere in der Mindener Schachtschleuse vor 18 Jahren die weltweit einmalige Konzertidee „Schleusenkonzert®“ – nun seit 2011 exklusiv für die Schiffe der Schweizer Excellence Flotte ... Aktuell hat das Team mehr als 60 Schleusenkonzerte® in fast allen tiefen Schleusen Deutschlands realisiert. Seit 14 Jahren läuft eine öffentliche Schleusenkonzertreihe mit großem Erfolg in Magdeburg, in der tausende Besucher international namhafte Ensembles & Konzertchöre erlebt haben. Das aktuelle Magdeburger Schleusenkonzert® am 29. April 2018 ist mit 520 Konzertbesuchern restlos ausverkauft! Veranstalter: Zwischenakt

7

– Bühne & Konzert, Laubacher Straße 18, 14197 Berlin, Telefon 030 82709233, info@zwischenakt.de, www.zwischenakt.de

Brettl-Spitzen live Für die Veranstaltung „BrettlSpitzen live“ am Samstag, 9. Juni 2018 sind noch Restkarten erhältlich. Diese gibt es zum Preis von 26,50 € in der Tourist-Information Beilngries, Telefon 08461/8435, tourismus@beilngries.de, sowie beim Donaukurier Beilngries.

Verpflichtung von zwei neuen Feldgeschworenen für die Stadt Beilngries Das Amt des Feldgeschworenen ist seit ca. 140 Jahren in ganz Bayern bekannt. Hierbei handelt es sich um ein kommunales Ehrenamt. Ein Feldgeschworener wird auf Lebenszeit bestellt und hat bei der Verpflichtung gemäß Abmarkungsgesetz eine Eidesformel zu sprechen. Seine Aufgabe ist es, sein Amt gewissenhaft und unparteiisch auszuüben, sowie Verschwiegenheit über die bekanntgewordenen Angelegenheiten zu bewahren. Im offiziellen Rahmen der Stadtratssitzung vereidigte 1. Bürgermeister, Herr Alexander Anetsberger am 19.04.2018 zwei weitere neue Feldgeschworene für die Stadt Beilngries. Somit übernehmen zukünftig Christian Lederer und Werner Krieglmeier, beide aus Wiesenhofen, die Aufgaben eines Feldgeschworenen im gesamten Gemeindebereich von Beilngries und unterstützen das Vermessungsamt bei Vermessungen und Abmarkungen.

Christian Lederer, Werner Krieglmeier, 1. Bürgermeister Alexander Anetsberger

Seniorentreff Beilngries Programm für –Mai/Juni 2018 Wassergymnastik mit Frau Centa Schröder im Freibad Beilngries. Bei schönem Wetter findet wieder jeden Dienstag um 9.00 Uhr die Wassergymnastik mit Centa Schröder statt. Der Eintritt ins Freibad muss bezahlt werden – die


8

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Wassergymnastik ist kostenlos! Maiwanderung am 16. Mai um 14.00 Uhr nach Leising, Treffpunkt: Bühlerhalle/Feuerwehr Frau Helga Braun ermöglicht uns in Leising eine Besichtigung der Michaelskirche, Wir wandern (gemütlich), radeln oder kommen mit dem Auto zur Michaelskirche. Jeder wie er möchte. Bei der Rückkehr in Beilngries kehren wir zur Brotzeit oder zum Kaffeetrinken in der Gams ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Fahrt am 23. Mai 2018 nach München „Botanischer Garten“ und Starnberg „Stadtführung“ Abfahrt: um 8.00 Uhr am Seniorenzentrum – oder am Jugendheim gegenüber Schattenhofer Besichtigung Botanischer Garten • Mittagessen im Hirschgarten • Weiterfahrt nach Starnberg • Stadtführung in Starnberg • Freizeit Rückfahrt gegen 18.00 Uhr - keine Abendesseneinkehr – wir ziehen durch. Kosten: 21 Euro einschl. Fahrt, Eintritt Botanischer Garten, Stadtführung Starnberg Eine Anmeldung ist erforderlich. Einzahlungen sind ab sofort auf das Seniorenkonto der Stadt Beilngries möglich. Alcmona – Töging am 6. Juni Abmarsch: Feuerwehrhaus Beilngries 14.00 Uhr oder Sie kommen direkt mit dem Rad oder Auto dazu Beginn Führung bzw. Kaffeetrinken ca. 15.00 Uhr Wir haben auf dem romantischen Gelände - direkt an der Altmühl - eine Führung, anschließend werden wir von den Dietfurtern mit Kaffee und Kuchen versorgt. Bei schönem Wetter im Freien, bei schlechtem Wetter in der Hütte. Führung einschließlich Kaffee und Kuchen 5 Euro (es wird auf dem Alcmona-Gelände kassiert). Eine Anmeldung ist im Touristikbüro erforderlich! Fahrt ins Blaue am 13. Juni wohin? auf jedem Fall mit dem Bürgermeister, Abfahrt 12.00 Uhr am Seniorenzentrum oder am Jugendheim/gegenüber Schattenhofer mit Abendeinkehr über die Kosten werden Sie noch über Presse informiert. Eine Anmeldung ist im Touristikbüro erforderlich! Fischessen in Biberbach am 27. Juni, Treffpunkt: 14.00 Uhr am Jugendheim per Rad oder Auto oder Sie kommen direkt zur Familie Schmidtner. Eine Anmeldung im Touristikbüro ist erforderlich! Bezahlt wird direkt bei Frau Schmidtner IHR PARTNER FÜR QUALITÄTSDRUCKPRODUKTE Gutenbergstr. 1 | 92334 Pollanten | Tel.: (0 84 62) 94 06-0 | www.fuchsdruck.de | info@fuchsdruck.de

Altmühl-Jura Tag der Ausbildung in der Altmühl-Jura Region Ankündigung: Tag der Ausbildung in der Altmühl-Jura Region Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen November, findet auch in diesem Jahr wieder der so genannte Tag der Ausbildung in der Altmühl-Jura Region statt. Das Projekt des Regionalmanagements von Altmühl-Jura dient in Ergänzung zu den jährlich stattfindenden „Jobmessen“ und Berufsinformationstagen, der Information derjenigen Schüler, denen die Wahl für einen Ausbildungsplatz noch bevorsteht. So sollen die Schüler aus den Vorabgangsklassen der weiterführenden Schulen der Region Altmühl-Jura die Möglichkeit erhalten, sich einen realitätsnahen Einblick in Unternehmen und ihre jeweiligen Arbeitsfelder zu verschaffen. Die Jugendlichen können sich dazu nach ihrem Berufsinteresse einen Bereich auswählen und besuchen jeweils zwei bis drei Firmen aus diesem Tätigkeitsfeld. Für den Transport zwischen den Betrieben werden Busrouten in verschiedenen Themenfeldern (unter anderem: kaufmännisch, handwerklich, Gesundheit, Soziales, Öffentlicher Dienst, Kreativwirtschaft etc.) angeboten. Das Regionalmanagement lädt zu diesem Zweck alle Unternehmen in der Altmühl-Jura Region ein, sich an diesem Tag zu beteiligen. Nähere Informationen sowie das entsprechende Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage unter: www. altmuehl-jura.de Sollten Sie vorab weitere Informationen wünschen, stehen wir Ihnen gerne sowohl per E-Mail unter peter@altmuehl-jura. de als auch per Telefon unter: 08461/606355-0 zur Verfügung.

WIR BRINGEN IDEEN ZU PAPIER UND GESTALTEN IHRE PERSÖNLICHE WERBEANZEIGE! OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK


Mitteilungsblatt der GroĂ&#x;gemeinde Beilngries - Mai 2018

Liebe Firmlinge, liebe Konfirmanden,

wir gratulieren euch ganz herzlich zu diesem wichtigen Schritt auf eurem Glaubensweg. Bei Einzahlung auf ein bestehendes oder neues Konto bei uns bekommt Ihr als Geschenk einen Gutschein vom Dino-Park in Denkendorf oder vom Abenteuerpark in Beilngries. Schaut doch in den nächsten Tagen einfach mal bei uns vorbei.

9


10

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Lauffreunde aufgepasst! Vorankündigung 14. Altmühl-Jura Halbmarathon in Greding am 20. Oktober 2018 Startschuss für den Altmühl-Jura Halbmarathon ist am Samstag, den 20. Oktober 2018 um 14:00 Uhr in der historischen Altstadt von Greding. Schirmherr der Veranstaltung ist Manfred Preischl, 1. Bürgermeister der Stadt Greding. Für die Organisation arbeiten Altmühl-Jura, die Stadt Greding und der TSV Greding zusammen. Der Lauf wird nach den Bestimmungen des DLV abgehalten und daher im Läufercup 2018 im BLV-Kreis Mittelfranken Süd gewertet. Die klassische Halbmarathon-Distanz führt die Läufer über 21 Kilometer auf einem Rundkurs fünfmal um und durch Greding. Will man nicht die komplette Halbmarathonstrecke über befestige Straßen, Feldwege und das historische Kopfsteinpflaster der Altstadt auf sich nehmen, werden zudem Läufe über 11 und 6 Kilometer angeboten. Zusätzlich finden ein Staffellauf á vier Läufer sowie der Memmert-Schüler-Cup statt. „Altmühl-Jura läuft!“ ist das Motto der Veranstalter. So können alle mitmachen, die sich gesund und fit für die verschiedenen Laufkategorien fühlen. Merken Sie sich den Lauf schon jetzt vor: als Einzelläufer oder Familie, mit ihrem Lauftreff oder ihrem Verein, mit ihren Kollegen in ihrem Unternehmen oder als Schüler mit Freunden. Es finden verschiedene laufspezifische Wertungen statt. Es ist ganz einfach: mit Freunden, Kollegen und Familie am 20. Oktober nach Greding kommen und mitlaufen. Interessierte Läufer finden alle Details zum Halbmarathon, 14-km-Lauf, 6-km- Lauf, Staffellauf sowie zum MemmertSchüler-Cup auf der Homepage www.aj-halbmarathon.de.

Altmühl-Jura Standortmesse 2018 am 21./22. April in Dietfurt a.d. Altmühl! Am 21./22. April fand die Altmühl-Jura Standortmesse des Regionalmanagements von Altmühl-Jura in Dietfurt am Volksfestplatz statt. Über 90 Aussteller aus den unterschiedlichstem Bereichen stellten sich und ihre Produkte und Ausbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Standortmesse, Ausbildungsmesse und e-day den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern aus der gesamten Altmühl-Jura Region bei schönstem Sonnenwetter vor. Im großen Messezelt und auf dem Außengelände konnten sich die Besucher über die regionalen Unternehmen und ihre Angebote und Leistungen informieren und sich im Bewirtungszelt nach den Grußworten des Schirmherrn Landrat Willibald Gailler, Geschäftsführer der Altmühl-Jura GmbH Manfred Preischl sowie Gastgeberin Carolin Braun, 1. Bürgermeisterin der Stadt Dietfurt, ein buntes Rahmenprogramm bei Schmankerln aus der Region zum Besten geben lassen. Zahlreiche Schüler/innen nutzen zusammen mit Ihren Eltern die Chance sich über die Ausbildungsangebote der attraktiven Ausbildungsbetriebe aus der Region in der 7-Täler Halle und der Grund- und Mittelschule Dietfurt zu informieren. Und auch am zweiten Messetag führte der e-day rund um die Themen E-Mobilität, Fahrrad und Energie zahlreiche Besucher/innen nach Dietfurt, die die vielfältigen Testmöglichkeiten elektrobetriebener Fahrzeuge nutzten.

Darüber hinaus begeisterte Lizzy Aumeier mit ihrem neuen Programm „JA, ICH WILL“ die Gäste des Kabarettabends mit ihrem wunderbar hintersinnigen Witz. Impressionen der Veranstaltung Eröffnung der Standortmesse zusammen mit den Königinnen und Kaminkehrern

Königinnen, 1. Bgm. Carolin Braun und Manfred Preischl, Geschäftsführer der Altmühl-Jura GmbH am Stand von Altmühl-Jura Ausbildungsmesse in der 7-Täler-Halle

e-day vor der Grund- und Mittelschule

Präsentation des Pilotprojekts Mitfahrbank im Rahmen der Standortmesse Im Rahmen der Altmühl-Jura Standortmesse 2018 wurde der Bevölkerung erstmals die so genannte Mitfahrbank präsentiert, ein Projekt das initiiert durch die Arbeitsgruppe Agenda 21 in Denkendorf, in Kooperation mit dem Regionalmanagement von Altmühl-Jura im Lichte des erstellen Mobilitätskonzeptes umgesetzt wird. Die Installation von Mitfahrbänken in wenig erschlossenen Ortsteilen von Gemeinden, ermöglicht es immobilen Bevölkerungsgruppen auf einfachem Wege von A nach B zu kommen. Über eine Beschilderung an der Bank, kann der entsprechende Zielort ausgewählt und dem potenziellen Mitnehmer signalisiert werden, dass man gerne mitgenommen werden möchte. Gerade der ländliche Raum bietet ein Potenzial für Projekte dieser Art, da man sich oftmals zumindest „vom Sehen her“ kennt und dementsprechend eine grundsätzliche Vertrauensbasis besteht. In Kürze werden die Bänke im Gemeindegebiet Denkendorf aufgestellt, worüber wir Sie über die Presse informieren werden. Vorsitzender von Altmühl-Jura Andreas Brigl lässt sich das Prinzip der Mitfahrbank erklären

Herr Balz, der die Bank entworfen und angefertigt hat mit seiner Frau und dem 2. Vorsitzenden Andreas Brigl (1. Bürgermeister Gemeinde Titting)


11

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

I6 I7 I8 I9 I I5 10

I

18 I

20

14

Kompetent • Preiswert • Nah

20

Oliver Olt Elektrotechnikermeister

2 I1

1 I 2

11

I3

I4

20

15 017 I 2016 I 2

I

Am Kieferfeld 3 92363 Breitenbrunn / Dürn Telefon: 0 94 95 / 90 39 95 Telefax: 0 94 95 / 90 39 94 E-Mail: mail@olt-elektro.de Internet: www.olt-elektro.de

• • • •

Heizung Gas- und Wasserinstallation Sanitäre Anlagen Bauspenglerei

Maria-Hilf-Straße 64 • 92334 Berching Tel. 0 84 62 / 14 50 • Fax 0 84 62 / 21 54 E-Mail: info@karl-lieblein.de • www.karl-lieblein.de

über

100 Jahre

htige Der ric tner hpar Ansprec e : für Si Lydia u. Peter Wolf GbR Selbständiger JEMAKO Vertriebspartner Professionelle Reinigungsprodukte für Haushalt, Gewerbe und Industrie

Biberbach 95 92339 Beilngries Tel.: 0 84 61 / 60 51 80

www.jemako-shop.com/wolf-gbr -

Ihr Partner für Versicherungen, Vorsorge und Vermögensplanung LVM-Versicherungsagentur

H. & P. Pickl GbR Amselstraße 4 92339 Beilngries Telefon 08461 602059 info@pickl.lvm.de

Auto-Retzer Johannesstraße 33 · 92334 Berching-Rappersdorf Telefon: 08462 - 717 · Fax: 08462 - 1730 E-Mail: autoretzer@t-online.de · www.autoretzer.de www.facebook.com/meisterhaft.online

KOMPETENZ FÜR ALLE MARKEN DER MEISTERBETRIEB AN IHRER SEITE

Wir sind jederzeit für Sie da! – In allen Fragen rund um‘s Automobil!


12

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Standesamtnachrichten Standesamtsnachrichten, soweit mit der Veröffentlichung einverstanden (Mitteilungen bzw. Eintragungen vom 01.04.2018 bis 30.04.2018)

Geburten: 27.03.2018 Schlagbauer Andreas Richard, Beilngries OT Wolfsbuch, Vogelthaler Weg 4 30.03.2018 Schneider Magdalena, Beilngries OT Wiesenhofen, Wiesenhofen 35 05.04.2018 Lindner Luis, Beilngries, Kelheimer Str. 11 B 06.04.2018 Babiel Hanna Gabriele, Beilngries, Badstraße 4 12.04.2018 Heinlein Nele Alexandra Dora, Beilngries, Sandstraße 22 C 18.04.2018 Wolff Elisabeth Emma, Beilngries OT Oberndorf, Oberndorf 22

Kirchliche Einrichtungen Firmung “Der letzte von vier Vorbereitungsgottesdiensten für Euch Firmlinge ist dem Heiligen Geist gewidmet”, erklärte Kaplan Christof Schaum zu Beginn in der Pfarrkirche St. Vitus in Kottingwörth. Die meisten der Jugendlichen hatten sich mit ihm per Rad in den Nachbarort aufgemacht. Sieben von ihnen stellten anfangs die sieben Gaben des Heiligen Geistes anhand von Symbolen vor, die sie auf einer Treppe vor dem Volksaltar arrangierten.

Eheschließungen: 04.04.2018 Proksch Percy Peter und Janina, geb. Schäl, Seestraße 3a, Beilngries 27.04.2018 Ziegler Thomas und Simone Maria, geb. Ferstl, Finkenstraße 3b, Beilngries

Sterbefälle: 03.04.2018 Schmid Walburga, Fuchsengasse 8, Beilngries, OT Wolfsbuch 04.04.2018 Kornprobst Gertraud, Unterer Bichlweg 19, Beilngries, OT Irfersdorf 06.04.2018 Späth Maria Walburga, Kelheimer Straße 1, Beilngries 07.04.2018 Ellbracht Jürgen, Utzmühlstraße 15, Beilngries 08.04.2018 Schneider Johann, Hirschberg 54, Beilngries 08.04.2018 Eisele Elisabeth, Meisenweg 5, Mühlhausen 12.04.2018 Schaffer Jakob, Kelheimer Straße 1, Beilngries 14.04.2018 Merkl Johann, Denkendorfer Straße 5, Beilngries, OT Paulushofen 16.04.2018 Biersack Rudolf, Meisenweg 10, Beilngries 17.04.2018 Hackbarth Agnes, Maria-Hilf-Straße 4, Beilngries 17.04.2018 Hopfner Ida, Kreisstraße 26, Beilngries, OT Irfersdorf 18.04.2018 Hillmann Renate, Hirschberg 19, Beilngries 24.04.2018 Schmidtner Johann, Kelheimer Straße 1, Beilngries 24.04.2018 Götz Regina, Dietfurter Weg 1, Beilngries, OT Wolfsbuch

Rechtsanwältin Bettina Beck Fachanwältin für Erbrecht Weitere Schwerpunkte: Familienrecht – Verkehrsrecht – Mietrecht Alte Ingolstädter Str. 5 · 92339 Beilngries · Tel. 0 84 61 / 70 57 44 Fax 0 84 61 / 70 57 45 · Email: b.beck@rechtsanwaltskanzlei-beck.de

“Du kannst dich nur firmen lassen, wenn du das auch wirklich willst,” machte Kaplan Schaum in seiner Predigt anhand einer kleinen Begebenheit deutlich. “Gott lässt uns unsere Freiheit, die natürlich auch ihre Grenzen hat. Gutes zu tun und Bösem zu widerstehen, dazu hilft uns der Heilige Geist”, führte er aus und meinte, die Gebote habe uns Gott gegeben, damit wir uns auf unserem Lebensweg nicht verirrten. “Der Heilige Geist ist immer lebendig. Öffnet ihm euer Herz, nicht nur an euerm Firmtag, sondern an jedem neuen Tag,” ermutigte Schaum die jungen Leute, die Kyrierufe und Fürbitten vortrugen. Der Priester bedankte sich bei allen Mitwirkenden und lud zur Nacht des Lichtes am Freitag, 27. April, sowie zur von Firmlingen gestalteten Maiandacht am 4. Mai ins Seniorenzentrum ein.

Nacht des Lichts “Du und Gott – mit Stille, Gesang und Gebet” hieß es in der Ankündigung zur “Nacht des Lichts” in der Pfarrkirche St. Walburga am letzten Freitagabend im April. Mitglieder des Pfarrgemeinderates hatten zusammen mit dem Mesner viele Kerzen in Lichtertüten aufgestellt, die zur stimmungsvollen Atmosphäre beitrugen. Sänger und Sängerinnen der Gemeinschaft Emmanuel nahmen vor dem linken Volksaltar Aufstellung, um mit Gitarren-, Keyboard- und Harfenbegleitung die wichtige musikalische Grundlage für die zwei Stunden Anbetung zu bilden. Auch sprachen sie immer wieder Gebete oder lasen Bibeltexte vor.


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

13

“Wir sind ja eine nicht so große Gemeinde”, meinte der Priester der Gemeinschaft, Pfarrer Markus Wittal, mit Blick auf die zunächst spärlichen Besucher und fragte: “Haben Sie den Heiligen Geist schon erfahren? Warum sind Sie heute da? Es gibt etwas, das Sie einlädt und zieht”, wusste er und wies darauf hin, dass die dritte Person der göttlichen Dreifaltigkeit öfter da sei, als man vermute. “Sie haben vermutlich Kopf und Herz voll mit allem Möglichen. Ganz viele Dinge erfüllen uns täglich, wir wollen Gott danken für das alles und es loslassen, ihm überlassen,” ermunterte der Priester. Dazu sollten auch die kleinen Zettel helfen, auf die alle, die wollten, Bitte und Dank schreiben und sie nach vorn zum eucharistischen Herrn bringen konnten. Vor dem Volksaltar stand auch ein Körbchen mit Bibelsprüchen zum Ziehen. Nach und nach herrschte in der Kirche ein ruhiges Kommen und Gehen. Viele stellten eine brennende Kerze zu Jesus und verweilten kniend in stillem Gebet vor der Monstranz. Das ausgeteilte Liedblatt mit den meist ungewohnten Liedern half zum Mitsingen. Etliche nutzten die Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung bei den beiden Kaplänen oder bei Pfarrer Wittal zu empfangen. “Dieser Abend soll helfen, uns von Jesus berühren und erfüllen zu lassen,” erklärte Wittal und verwies auf einen Text aus dem Buch der Offenbarung: “Das Wasser des Lebens, das Gott verspricht, ist für den Hunger der Seele nach Liebe. Das gibt es umsonst, das kann man auch nicht bezahlen.”

Am zweiten Tag durften sich die Kinder mit den Tasteninstrumenten Akkordeon und Klavier beschäftigen, mal selbst in eine Orgelpfeife blasen und einige Tasten drücken. Am dritten und letzten Tag schließlich wollte fast jedes Kind einmal auf der Geige spielen, die Gitarre zupfen und das Hackbrett schlagen. Dass das Projekt sowohl für die größeren Kindergartenkinder als auch für die zahlreichen Dreijährigen eine tolle Sache war, zeigt nicht zuletzt die große Bandbreite an Antworten auf die Abschlußfrage - nämlich: Was würdest du am liebsten mitnehmen? Die meisten Antworten lauteten zwar Gitarre und Klavier, aber es wurden auch Hackbrett, Cello, Cajon, Marimba, Castagnetten und noch viele mehr genannt.

Nach anfänglichem Zögern ließen sich auch einige Passanten am Kirchplatz einladen zu einem kurzen Besuch in der Kirche. Die jüngste Besucherin war wenige Wochen alt, auch ein paar Ministranten nahmen sich Zeit für diesen Abend der Barmherzigkeit. Kaplan Thomas Attensberger spendete den eucharistischen Schlusssegen und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elfriede Bruckschlögl bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Helfern. “Es ist schön, dass es nach zwei Jahren wieder mal so eine Nacht des Lichts gegeben hat,” war öfter zu hören. Eine Wiederholung kann ins Auge gefasst werden.

Spende Kommunionkinder Anstatt vieler kleiner Gegengeschenke unterstützten die Erstkommunionkinder heuer den Verein “Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg” mit einer freiwilligen Geldspende. Der Verein stellte hierbei kostenlos Danksagungskarten mit Spendenhinweis zur Verfügung, welche die Kinder mit einem eigenen Foto und Ihrem Namen noch schmückten und überreichten. “Unser Florian war heuer auch Erstkommunionkind. Ich habe diese Elterninitiative kennen gelernt und freue mich, dass alle mitgemacht haben”, informierte die Schriftführerin des Pfarrgemeinderats, Anja Brigl.

Schlagen, klimpern,streichen – wir machen Musik! Was im Herbst mit einem Besuch des Kinderkonzerts mit dem Georgischen Kammerochester in Ingolstadt begann, wurde nun fortgeführt: Die Kinder des Paulushofener Kindergartens St. Christophorus lernten im Rahmen einer Projektwoche verschiedenste Musikinstrumente kennen. Am ersten Tag standen Schlaginstrumente bereit. Projektleiterin Silke Arnold hatte neben Schütteleiern und Bongos auch ein geradezu riesenhaftes Xylophon mitgebracht: eine Marimba, 1,80 Meter breit. Bei dem großen Instrument stand die Vorführung im Vordergrund, aber bei allem anderen scheuten sich die Kinder nicht, selbst mitzumachen. Es wurden Lieder gesungen, eine Geschichte gespielt und auch getanzt oder zur Meditation ein ruhiges Stück vorgespielt.

Immerhin 550 Euro kamen so zusammen, die am Ende der ersten feierlichen Maiandacht an Frau Silvia Strachowitz übergeben wurde. Sie bedankte sich vielmals und erklärte kurz die Aufgaben des erwähnten Vereins. “Wir können dadurch betroffenen Familien psychische und soziale Hilfe anbieten. Krebskranke Kinder sind oft bis zu einem Jahr in der Klinik. Derzeit bauen


14

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

wir Dachterrassen, damit für die Kranken immer wieder ein Aufenthalt an der frischen Luft möglich ist, erklärte Strachowitz unter anderem.

Zusammen mit Domkapitular Josef Funk und Gemeindereferentin Juliane Gerl stellten sich alle zu einem Erinnerungsfoto.

Öffnungszeiten der Kleiderstube Die Kleiderstube "KLEIDSAM" ist für "Jedermann" geöffnet immer jeden 1. und 3. Montag im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr Während dieser Zeit können auch gleichzeitig Ihre Kleiderspenden (haushaltsübliche Mengen) abgegeben werden! Bitte keine Kleidungsspenden bei den Verantwortlichen privat vor der Haustüre abstellen, außer es wurde vorher telefonisch vereinbart! Danke, Ihr Kleiderstubenteam!

Beilngrieser Tafel Trägerschaft: Kath. und evang. Pfarrgemeinde, Kath. Pfarramt Beilngries, Pfarrgasse 7, 92339 Beilngries, Tel. 08461/7340, Fax 08461/7631, E-Mail: beilngries@ bistum-eichstaett.net Öffnungszeiten: jeden Dienstag von 13.30 Uhr bis 16:45 Uhr (Tel. 0151/50285529 nur dienstags von 8.30 - 16.45 Uhr) Sie finden uns auf dem Gelände des Einkaufszentrums neben der Frauenkirche, Hauptstr. 49, 92339 Beilngries Spendenkonto: Raiffeisenbank Beilngries DE39721693800000073849, GENODEF1BLN Berechtigungsscheine stellen aus: Caritas, Außenstelle Pfarrgasse 5 ,92339 Beilngries bei Frau Renate Wolf-Forsthofer immer dienstags von 13.00 - 16.00 Uhr und bei Hr. Mronga montags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Tel. 08461-7059222 oder 08421-975516 für Asylbewerber nach Vereinbarung So funktioniert`s: Voraussetzung für den Bezug der Lebensmittel durch die Mitbürger ist eine Einkaufskarte. Diese bekommt man gegen Vorlage eines Einkommensnachweises, wie z. B. eines Grundsicherungsbescheid, eines Bescheids nach Hartz II oder IV, eines Rentenbescheids oder Bankauszuges. Die Abgabe der Lebensmittel wird gegen eine Spende von 1 Euro erwartet. Ansprechpartner: Elfriede Bruckschlögl -Leitung Michael Gilch und Maria Lederer - als Vetretung DIE GOLDIGE, HÜBSCHE JULINA IST 4 JAHRE ALT UND EINE PFIFFIGE, FREUNDLICHE TIBET SPANIELHÜNDIN. DIE KLEINE LADY IST SEHR MENSCHENBEZOGEN, GEHT GERNE GASSI UND LIEBT IHREN BALL. DESHALB WÜNSCHEN WIR UNS FÜR SIE EINEN EINGEZÄUNTEN GARTEN, DAMIT SIE AUCH MAL MIT IHRER NEUEN FAMILIE HERUMTOLLEN KANN. IM MOMENT LEBT SIE BEI EINER PFLEGEFAMILIE UND WARTET AUF EIN ENDGÜLTIGES ZUHAUSE. RUFEN SIE BEI UNS AN.

a Julin

Tierhilfe Franken e.V. | Neunkirchener Str. 51 | 91207 Lauf | 09151/ 8 26 90 09 11 / 7 84 96 08 | 0 92 44 / 9 82 31 66 | www.tierhilfe-franken.de Spendenkonto: IBAN: DE 6076 0501 0100 0549 7011 | Sparkasse Nürnberg BLZ 760 501 01 | Kontonr.: 549 7011

Wie Leben glücken kann Über 80 Gäste aus dem Einzugsgebiet Altmühltal, darunter viele neue Gesichter, sind der Einladung zum Frühstück für Leib und Seele nach Paulushofen gefolgt und haben sich Zeit genommen, sich die Frage zu stellen, wie ein Leben erfüllt und glücklich werden kann. Referent war Hans Gnann aus Hemau. Der Liedermacher, Exerzitienleiter und gefragte Referent begann mit dem Lied “Nur bei dir Vater”. Die Melodie war bekannt und so war der Saal bald lautstark erfüllt und beschwingt vom Mitsingen. “Was ist in unserem Herzen?”, diese Frage war mehrmals zu hören. Auf diese Frage kommt es an, denn verletzte Herzen tun oft furchtbare Dinge, so Gnann. “Mehr als alles was man sonst bewahrt, bewahre dein Herz.” (Spr 4,24), diesen Rat lesen wir in der Bibel. Um etwas füllen zu können, muss dieses zuerst leer sein. Der Referent brachte den Vergleich eines Weinfasses: “Mein Freund hat einen guten Wein, er ist Winzer. Wenn er mir eine Flasche abfüllen will, ist er sehr darauf bedacht, dass meine Flasche ganz leer und sauber ist. Warum macht er das? Um mich zu ärgern? Nein, weil er echt mein Freund ist und er möchte, dass ich diesen Wein genießen kann.” So muss auch unser Herz leer sein, um uns füllen zu lassen vom Geist Gottes. Einmal gefirmt oder konfirmiert zu sein, reiche nicht für ein ganzes Leben. Beten zu können, sei ein großes Privileg, denn es bedeutet, Beziehung zu dem zu haben, der uns erschaffen hat, der mächtig ist, der uns versteht und zu dem wir “Abba Vater” sagen dürfen. Vergebung ist ein Schlüssel zu einem erfüllten, glücklichen Leben. “Was reden Sie über andere, was tragen Sie ihnen nach? Um unseres eigenen Lebens willen sollten wir allen alles vergeben”, so Gnann weiter. Ein nachtragendes, gekränktes, unfreies Herz ist der Nährboden für ein unglückliches Leben und viele Krankheiten. Desweiteren lähmen Ängste Menschen. “Befürchten Sie nichts. Denn alles was man befürchtet kommt.” Angst funktioniert genauso wie Glauben. So sage ja auch Jesus: “Dir geschehe nach deinem Glauben”. Ein glückliches Leben finden wir auch, indem wir versuchen, jede Sekunde endlos sorglos zu sein und andere glücklich zu machen. Nicht einander den Kopf waschen, sondern die Füße. Nicht in der Kirche Kühlschrank neben Kühlschrank sitzend, sondern Wärme und Freundlichkeit weiter gebend. Dies gelingt nur in dem Maß, wie wir erfüllt sind vom Leben, letztendlich wie wir erfüllt sind von Gott. Denn “nur wer das Glück des Himmels im Herzen hat, kann andere glücklich machen”, so abschließend der Referent.

Elisabeth Höflmeier, Mitveranstalterin, gab die beiden nächsten Frühstückstreffen bekannt, am 13. September mit Richard Nikol und am 8. November mit Sr. Theres-Marie aus Koblenz und zeigte sich sehr erfreut darüber, dass sich immer mehr Männer angesprochen fühlen und auch kommen. “Ihr seid die Vorreiter. Einen besonders warmen und herzlichen Applaus für euch. Für Männer ist es mindestens genauso wichtig, dass sie durch Veranstaltungen wie diese gestärkt werden für ihren Alltag.” Außerdem stellte sie ein Benefizkonzert zugunsten der Aktion “Strahlende Kinderaugen in Kenia” (www.Strahlende-Kinderaugen-Kenia.de) am 24. Juni um 19.00 Uhr in der Kirche St. Ägidius in Aschbuch mit dem Liedermacher Hans Gnann in Aussicht, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Näherer Bericht wird folgen.


15

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

BAUPLANUNG

STATIK H I L D E R S P E R G E R Eingabeplanung Werkplanung Tragwerksplanung Bautechnische Nachweise Energieberater Ringstr.2, 92339 Beilngries Tel.08461/1267 www.hildersperger.de

Ihre persönliche Ansprechpartnerin in Greding und Beilngries Petra Köppel Telefon: 08461 705 303 | Mobil: 0172 8530214 petra.koeppel@kobold-kundenberater.de

Schild 1000 x 800mm

Zur dauerhaften Verstärkung unseres Teams Eingabeplanung suchen wir: Werkplanung

Tragwerksplanung • Reinigungskraft m/w Bautechnische Nachweise Energieberater 450€- Basis min. 4-Std. proWoche

Alte Verhaltensmuster lösen -

Diagnose ADHS! Befreit das Leben geniessen

Infos für Eltern Leitenhof und Angehörige www.hypnothera-fehlner.de 2 92345 Dietfurt auf meiner Internetseite!

• Technischer Modellbauer m/w

HILDERSPERGER • Formenbauer/Werkzeugmacher m/w

Infos unter: www.hypnothera-fehlner.de · Leitenhof 2 · 92345 Dietfurt

• Auszubildende/r zum Technischen BAUPLANUNG Modellbauer m/w

ab September 2018

STATIK

Ringstr.2, 92339 Beilngries Tel.08461/1267 www.hildersperger.de

Sind Sie Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch gerne per E-Mail an info@carbon-manufaktur.de oder Carbon Manufaktur GmbH | Gollfeldweg 7 92369 Sengenthal/Forst | www.carbon-manufaktur.de

Wir suchen für sofort oder später einen Schreinergesellen. Bewerbungen an folgende Adresse: Josef Bärtl GmbH Reymotusstraße 6 92334 Berching-Holnstein

Tel.: +49 (0) 08460 322 Fax.: +49 (0) 08460 637 info@schreinerei-baertl.de www.schreinerei-baertl.de

... verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen!

OEXL – DER „MASS-MÖBELSCHREINER“ ■ ■

Küchen Schlafzimmer

■ ■

Wohnzimmer Badmöbel

■ ■

Büromöbel Türen

■ ■

Gaststätteneinrichtungen Ladenbau

Farbige Oberflächen – glänzend oder matt!

Sebastian Oexl Schreinermeister Bahnhofstraße 49 . 92345 Dietfurt Tel 08464.341 . Fax 08464.1432 www.schreinerei-oexl.de


16

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Veranstaltungskalender Veranstaltungen in den Altmühl-JuraGemeinden vom 15.05. bis 30.06.2018

Greding: Mittwoch, 16. Mai Juralympics Berching: 18.05. - 22.05. Berchinger Pfingstvolksfest Breitenbrunn: Samstag, 19. Mai Wallfahrt nach Bettbrunn Breitenbrunn: 19.05. - 20.05. Pfingstfest; Sonntag mit Pfingstritt und Pferdesegnung Greding: 19.05. - 20.05. 50 Jahre DJK Untermässing und Gredinger Fußballstadtmeisterschaft 2018 Greding: Sonntag, 20. Mai Museumsführung „Blutrache oder Meuchelmord“; Das Geheimnis des Fürstengrabes Greding: 24.05. - 27.05. 150 Jahre Gredinger Feuerwehr Kipfenberg: Freitag, 25. Mai Roter-Rucksack-Entdeckertour „Geschichte im Schambachtal erleben“ mit Walburga Wagner Altmannstein: Samstag, 26. Mai Wandertour mit Gästen und Einheimischen Kipfenberg: Samstag, 26. Mai Von Buchen und Buchstaben; Erlebniswanderung auf den Spuren der Bäume Breitenbrunn: Sonntag, 27. Mai Wallfahrt zum Eichlberg Titting: Sonntag, 27. Mai Geführte Wanderung „Die Ritter und Römer im Anlautertal“ Kipfenberg: Sonntag, 27. Mai Roter-Rucksack-Entdeckertour „Kindheit in Arnsberg„ mit Karl Heinz Partsch Kinding-Enkering: Dienstag, 29. Mai Frühlingskräuter für Genuss und Gesundheit; Kräuterwanderung mit Verkostung und Herstellung eines Kräutersalzes Schamhaupten: Mittwoch, 30. Mai Fossilien-Steinbruchführung Greding-Herrnsberg: Mittwoch, 30. Mai FEET`Z am Berg Kipfenberg: Samstag, 2. Juni „Wo Goaßhenker und Fasenickl zuhause sind“; Schauspielführung durch die Ortshistorie Greding: Samstag, 2. Juni „Unterm Krummstab ist gut leben“; Erlebnisführung im Barockkostüm Altmannstein: Sonntag, 3. Juni Matinee in Weiß; Ein stilvolles, fröhliches Familienpicknick Greding: Samstag, 9. Juni Wanderung im romantischen Anlautertal Kipfenberg: Samstag, 9. Juni Roter-Rucksack-Entdeckertour „Aussichtsreich“ mit Eduard Schnepf Berching: Sonntag, 10. Juni 23. Berchinger ADAC Oldtimertreffen mit Ausfahrt und Teilemarkt Titting: Sonntag, 10. Juni Geführte Wanderung am Rundwanderweg um Emsing Berching: Freitag, 15. Juni Rosenwanderung in Berching Berching: Samstag, 16. Juni Non solo Amore... - Erlebnisführung in Kostümen „Es war nicht nur Liebe ...“ Dietfurt: Sonntag, 17. Juni Tag der offenen Tür im Waldkindergarten mit Einweihung der neuen Blockhütte Greding: Sonntag, 17. Juni Museumsführung „Blutrache oder Meuchelmord“ Das Geheimnis des Fürstengrabes Kipfenberg: Sonntag, 17. Juni Roter-Rucksack-Entdeckertour „Auf den Spuren der Römer“ mit Claudia Stougard und Britanicus Barbaricus Walting: Sonntag, 17. Juni Führung durch das Römerkastell Vetoniana Titting: Mittwoch, 20. Juni Mühlenführungen in der Hainmühle Kipfenberg: Samstag, 23. Juni Roter-Rucksack-Entdeckertour

„Von der Quelle bis zum Fluss“ mit Kreisheimatpfleger Dr. Karl Heinz Rieder Titting: Sonntag, 24. Juni Johannimarkt & verkaufsoffener Sonntag Berching: Sonntag, 24. Juni Vocalipur Kinding-Enkering: Dienstag, 26. Juni Die Kraft der Sonnwendkräuter für Körper und Seele; Kräuterwanderung mit Verkostung und Herstellung einer Tinktur Schamhaupten: Mittwoch, 27. Juni Fossilien-Steinbruchführung Titting: Mittwoch, 27. Juni Geführte Wanderung durch das malerische Anlautertal und ein Stück Jakobsweg Berching: Samstag, 30. Juni Klassik im Park - Picknick in Weiß trifft Sommerkonzert Berching: 30.06. - 1.07. 5. Ökomarkt mit Hoffest im Kloster Plankstetten - Änderungen vorbehalten! -

Veranstaltungen vom 15. Mai bis 30. Juni 2018 Bauernmarkt am Kirchenvorplatz jeden Samstag von 9:00 12:00 Uhr Waren- und Krammarkt an der Ringstraße am 15.05., 29.05., 12.06. und 26.06. von 8:00 – 12:00 Uhr Flohmarkt auf dem Volksfestplatz, Sandstraße am 21.05., 10.06. und 24.06. von 8:00 – 15:00 Uhr Führungen und Ausflugsfahrten: Jeden Mittwoch um 10:00 Uhr Stadtführung durch die historische Altstadt, Treffpunkt: Kirchenvorplatz; außerdem Stadtführung am Abend am 22.06. um 20:00 Uhr Führung durch das Brauereimuseum im unterirdischen Felsenkeller-Labyrinth jeden Sonntag um 10:30 Uhr. Treffpunkt: vor dem Museum, Veranstalter: J. B. Prinstner GmbH & Co. KG, Bräuhausstr. 36 Führung durch Schloss Hirschberg am 27.05., 10.06. und 24.06. jeweils um 16:00 Uhr, Treffpunkt: Schlosshof Jeden Freitag Ausflugsfahrt durch das bezaubernde Altmühltal nach Regensburg. Abfahrt: 9:10 Uhr, Bushaltestelle Neumarkter Straße Führung durch die Brauerei Schattenhofer am 31.05. und 28.06. um 17:00 Uhr, Treffpunkt: im Brauereihof vor dem Sudhaus, Infotelefon 08461/64130 Am 07.06. und 26.05. von 10:00 bis 16:00 Uhr Wandern und Essen wie die Mönche – Geführte Wanderung auf dem Wallfahrerweg zur Benediktinerabtei Plankstetten, Treffpunkt: Schiffsanlegestelle, Anmeldung erforderlich 08461/8435 Samstag, 19. Mai 20:00 Uhr Erlebnisführung "So allerlei Geheimniskrämerei". Die Beilngrieser Landmäuse zeigen "das Leben in den Stadttürmen", Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29 Montag, 21. Mai 14:30 - 15:30 Uhr. Die Mühlen im Sulztal - Führung durch die Utzmühle zum Deutschen Mühlentag, Ort: Utzmühle Samstag, 26. Mai 14:00 - 16:00 Uhr Mystische Kräuterwanderung zur Wodansburg. Von Hexen und Kräutermandln, Treffpunkt: Gasse zwischen Gasthof Schattenhofer und Gietl Lagerverkauf, Infotel.: 08460/618 Sonntag, 27. Mai 14:00 - 17:00 Uhr Geologische Wanderung: Der Talkessel von Beilngries in seiner erdkundlichen und geschichtlichen Prägung,


17

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 Treffpunkt: Dreifaltigkeitskapelle, Alte Hirschberger Straße Sonntag, 3. Juni 16:30 Uhr Erlebnisführung "Kirchen, Bier und Märkte - Die gepanschte Schweinerei", Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstr. 29 Sonntag, 17. Juni 14:00 - 16:00 Uhr Extratour! Stadtrundfahrt mit dem Segway, Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29, Veranstalter: 7-Täler Segway-Tours, Infotelefon: 08464/605212 14:00 Uhr Führung durch die Wehrkirche St. Vitus in Kottingwörth, Ort: Pfarrkirche St. Vitus, Alte Salzstraße, Kottingwörth Samstag, 23. Juni 20:00 Uhr Erlebnisführung mit Musik "Mit Kathl und Walli durch die Gassen von Beilngries", Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29. Wenn nicht anders angegeben ist Veranstalter der Touristikverband Beilngries e.V., Telefon 08461/8435

Sonstige Veranstaltungen bis Sonntag, 17. Mai Rendezvous mit Schrobenhausener Spargel, Veranstalter: Hotel "Die Gams", Hauptstraße 16, Infotelefon: 08461/6100 Mittwoch, 16. Mai 18:30 - 22:30 Uhr Kochschule im Herrler Gourmet: Fisch & Meeresfrüchte. Vom Biberbach bis zum Atlantik! Veranstalter: Herrler Gourmet Restaurant, Event + Catering, Bräuhausstraße 34, Infotelefon: 08461/705420 Freitag, 18. Mai Grillakademie in der Schmiede7, Veranstalter: Hotel "Die Gams", Hauptstraße 16, Infotelefon: 08461/6100 Samstag, 19. bis Montag, 21. Mai Samstag: 10:00 - 21:00 Uhr , Sonntag und Montag: 10:00 - 18:00 Uhr, 9. Altmühltaler Gartentage, Ort: Sulzpark, Stadtgraben/ Sulzpromenade, Veranstalter: mt marketing GmbH, Infotelefon: 08461/6067311 Donnerstag, 31. Mai 13:00 - 20:00 Uhr Volkstanznachmittag mit Oldtimerschau, Ort: Historischer Pfarrstadel, Paradies 18, Wolfsbuch, Veranstalter: Heimat- u. Traditionsverein Wolfsbuch, Infotelefon: 08468/805041 31.05. - 3.06. M.A.U.S. - Minimal Agility Ultimative Sommersause, Ort: Hundetrainingsplatz Beilngries, Am Main-Donau-Kanal, Veranstalter: Hundesportverein Altmühlhopser e.V., Infotelefon: 08461/7051647 Freitag, 1. und Samstag, 2. Juni Fanclub-Fest FC Bayern Altmühlpower, Ort: Fußballplatz/Sportplatz, Flurstraße, Veranstalter: FC Bayern Fanclub Altmühlpower 02, Infotelefon: 08461/9393 Samstag, 2. Juni 14:00 - 16:00 Uhr Golf-Schnupperkurs, Ort: Golfplatz Altmühlgolf, Ottmaringer Tal 1, Veranstalter: Altmühlgolf Beilngries GmbH, Infotelefon: 08461/6063333 Sonntag, 3. Juni 13:00 - 17:00 Uhr Schmieden im Technikmuseum, Ort: Technikmuseum anno dazumal, Kratzmühle, Veranstalter: Kulturhistorischer Verein Beilngries-Kinding e.V., Infotelefon: 08461/8104 19:30 - 22:00 Uhr Schleusenkonzert®, Tiefenrausch - erstes öffentliches Schleusenkonzert® im Naturpark Altmühltal, Treffpunkt:

Schiffsanlegestelle Dietfurt, Veranstalter: Zwischenakt – Bühne & Konzert GbR, Infotelefon: 08461/8435 (Durch die Verkehrslage am Main-Donau-Kanal kann es zu Verzögerungen kommen. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Stadtpfarrkirche Beilngries statt!) Dienstag, 5. Juni 19:30 Uhr Diabetiker Selbsthilfegruppe Beilngries/Kinding, Ort: Seniorenzentrum, Kelheimer Str. 1, Veranstalter: Diabetiker Selbsthilfegruppe Beilngries/Kinding, Infotelefon: 08461/1444 Donnerstag, 7. Juni 19:30 Uhr spielbar in Beilngries, Ort: Hotel zur Krone, Hauptst. 20, Veranstalter: spielbar in Beilngries, Infotelefon: 08461/700912 Samstag, 9. Juni 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) Brettl-Spitzen live, Ort: Bühler Halle, Ingolstädter Straße 7, Veranstalter: Stadt Beilngries Tourismus & Kultur, Infotelefon: 08461/8435 11.06. - 8.07. Matjes - Die jungen Milden kommen! Veranstalter: Hotel "Die Gams", Hauptstraße 16, Infotelefon: 08461/6100 Samstag, 16. Juni 16:30 Uhr (Abfahrt VHS-Parkplatz 16:00 Uhr), Ackerwildkräuter im Ökolandbau, Ort: Naturlandhof Veidenbauer, Oberndorf 10, Veranstalter: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Beilngries, Infotelefon: 08461/8950 Samstag, 16. und Sonntag, 17. Juni 09:00 - 17:00 Uhr Ausstellung und Probefahrt der OceanBayBoote, Ort: Schiffsanlegestelle, Am-Main-Donau-Kanal, Veranstalter: awn, Wettersteinstraße 16, 82024 Taufkirchen, Infotelefon: 08466/761 Sonntag, 17. Juni 14:00 – 16:00 Uhr Sommerserenade des Symphonischen Blasorchesters Beilngries, Ort: Hof des ehemaligen Amtsgerichts, Ringstraße, Veranstalter: Symphonisches Blasorchester Beilngries e.V., Infotelefon: 08461/605534 Samstag, 23. Juni 17:30 Uhr Sommerfest beim Schattenhofer, Ort: BraugasthofHotel Schattenhofer, Hauptstraße 44, Veranstalter: BraugasthofHotel Schattenhofer, Infotelefon: 08461/64130 Samstag, 30. Juni 20:00 Uhr Open-Air-Konzert mit "Schadd net", Ort: Pfarrgarten, Pfarrgasse 7, Veranstalter: Katholische Kirchenstiftung Beilngries, Infotelefon: 08461/7340 - Änderungen vorbehalten! -

www.Schwedengarten.de Seit 12 Jahren !

Angebot Badetonne Luxus aus nordischer Fichte mit Fiberglaseinsatz und integriertem Wandofen komplett mit Whirlanlage, LED-Unterwasserbeleuchtung, Filteranlage, Treppe, Deckel, Kamin mit Hitzeschutz und Haube, fertig montiert statt 5.488,- €

3.990,- €

Wahlweise auch in Eiche, sibirischer Lärche oder kanadischer Zeder gegen Aufpreis erhältlich 


18

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Mitteilungen anderer Behörden Fühlen Sie sich beim Thema „sexuelle Gewalt“ angesprochen? Sind Sie unsicher, ob das, was Ihnen passiert ist, ein sexueller Übergriff war? Oder gibt es in Ihrem Umfeld Personen, die Ihnen von einem Übergriff oder von sexueller Gewalt berichtet haben? Melden Sie sich bei uns - wir haben für Sie Zeit! So sind wir erreichbar: Montag / Dienstag / Donnerstag: 9-12 Uhr Montag: 14-16 Uhr und nach Vereinbarung Telefon: 0841/306 -459 WhatsApp: 0172/1323669 E-Mail: weiche@lra-ei.bayern.de

geworden“ findet der Leiter der Beilngrieser Förderschule, Martin Hoyer. Er freut sich, dass die Schulkinder Projekte in der direkten Nachbarschaft durchführen können. „Die sportlichen Herausforderungen des Boulderns sind ein ausgezeichneter Baustein der pädagogischen Arbeit am Schulnachmittag“ sagt er. Es seien weitere Projekte in der näheren Umgebung der Schule geplant wie die Seniorenarbeit mit Vorlese- und Spielenachmittage im Altenheim oder zum Thema Gesunde Ernährung/Tischkultur das Anlegen eines Kräuterbeetes und der Genuss der geernteten Kräuter.

Schulen Konzentriertes Klettern mit Köpfchen Beilngries (hfa) Bouldern ist Klettern ohne Seil und Gurt, zur Sicherheit landet man auf dicken Schaumstoffmatten, falls es wirklich abwärts gehen sollte. Auch in diesem Schuljahr öffnet Wilhelm Rose die Boulderhalle im Bräuhaus für die Kinder der Offenen Ganztagesschule der Schule an der Altmühl, Sonderpädagogischen Förderzentrum Beilngries, die dort Kraft, Koordination und Gleichgewicht trainieren. Als ergänzendes Angebot wurde in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Tabeki gemeinnützige GmbH an der Offenen Ganztagesschule (OGTS) des Förderzentrums Beilngries bereits im letzten Schuljahr ein gemeinsames erlebnispädagogisches Projekt in der Boulderhalle ins Leben gerufen. „Wir sind sehr froh, dass wir ein weiteres Jahr ein so ansprechendes und bei den Kindern beliebtes Angebot leisten können“ berichtet Petra Fürnrohr-Geidl, Leitung der OGTS. „Für die Kompetenzstärkung der Kinder ist der Klettersport ideal geeignet.“ Jeweils einmal pro Woche kommen zwölf Kinder der Diagnose- und Förderklasse 2 sowie der kombinierten Klasse 3/4 gemeinsam mit den Fachkräften der OGTS in die Boulderhalle. Der Trainer und Übungsleiter des b34, Marco Hein, weist die Mädchen und Buben mit spielerischen Übungen in die grundlegenden Techniken des Boulderns ein. Beansprucht wird dabei der ganze Körper und es macht daher rundum fit. Die Kinder gewinnen an Selbstvertrauen und können dabei viele positive Erlebnisse erfahren. Die offene Ganztagesschule des Förderzentrums Beilngries bietet im Anschluss an den Vormittagsunterricht verlässliche Hausaufgabenbetreuung sowie verschiedene Freizeit- und Bildungsangebote. Der Aufgabenbereich umfasst stärkere individuelle Förderung durch gezielte Lern- und Übungsphasen, Erziehung zur Selbstständigkeit und sinnvolle Freizeitgestaltung sowie Erziehung zu mehr Bewegung und gesunder Ernährung. Ob das Angebot auch im nächsten Schuljahr aufrechterhalten werden kann, bleibt unter dem Finanzierungsvorbehalt. „Die Gelder reichen dieses Jahr knapp. Wie es im nächsten Jahr aussieht, wissen wir nicht, freuen uns aber über jede zweckgebundene Spende für die Aufrechterhaltung des Boulder-Angebotes für die Beilngrieser Schülerinnen und Schüler“ erklärt Osana Dittrich-Osiander, Geschäftsführerin der Tabeki GmbH. „Die OGTS ist ein wichtiger Bestandteil unserer Einrichtung

Die Mädchen und Buben des Förderzentrums Beilngries trainieren Kraft, Koordination und Gleichgewicht beim Bouldern, das sie einmal wöchentlich im Rahmen der Offenen Ganztagesschule am Nachmittag üben.

Fleißige Müllsammler Die Mädchen und Buben der Schule an der Altmühl haben auch heuer wieder bei der Aktion „Saubere Landschaft“ mitgemacht. Rund um das Schulgelände und in den Siedlungsstraßen wurde so manches gefunden, was andere achtlos weggeworfen hatten, sodass jede Menge Müll zusammen kam. Neben allgemeinem Müll wie leere Flaschen, Tüten und Papier waren auch wieder kuriose Dinge dabei: eine Kokosnuss, ein Käppi und sogar eine Unterhose. Die Stadt Beilngries belohnt das Müllsammeln immer mit Eis-Gutscheinen, worüber sich die Kinder natürlich besonders freuen.

Schulbesuch im Seniorenzentrum Oft wird in der Schule trockene Theorie gelehrt und gelernt. Kürzlich erlebten elf Jungen und Mädchen der Förderschule ganz praktischen Umgang mit Menschen im Seniorenzentrum zur Freude aller Beteiligten.


19

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 Im Rahmen des “Offenen Ganztags” machte sich dessen Leiterin, Dipl. Sozialpädagogin Petra Fürnrohr, mit den Kindern zu Fuß auf in die Kelheimer Straße 1. “Schön, dass ihr da seid, ich bin die Heimleiterin hier,” stellte sich Marina Bär der Gruppe vor und erzählte ihnen kurz und kindgerecht das Wichtigste über das Haus und seine Bewohner. “Ich habe auch schon mal in einem Altenheim meine Oma besucht”, meldete sich ein Junge. Für die meisten von ihnen waren diese Umgebung und Kranke im Rollstuhl ungewohnt. Vogelkäfig und Aquarium, sowie das Schwesternzimmer und ein Speisesaal auf Station zwei wurden kurz begutachtet, bevor alle in den dritten Stock zur Tagespflege gingen.

“Wir haben bereits im vorigen Jahr ein ähnliches Projekt gestartet,” erklärte Frau Fürnrohr am Rande. “Zweimal monatlich kamen vier oder fünf Kinder für jeweils eine Stunde hier ins Seniorenheim zum Spielen. Als Gegenbesuch haben wir dann rüstige Senioren in die Schule zum Vorlesen eingeladen, eine echte ‘win-win’ Situation, die ganz toll war, immer lustig und schön und eine zusätzliche Leseförderung für die Kinder,” schwärmte die engagierte Sozialpädagogin. Der “Offene Ganztag” der Förderschule sei ein Kooperationspartner von Tabeki (Tagesbetreuungsstätte für Kinder) in Eichstätt. Zwei Praktikantinnen für Erzieherinnen habe sie auch mitgebracht, Laetitia Rank und Verena Wilhelm, die ein sozialpädagogisches Seminar absolvierten. “Das Projekt soll einfach Spaß machen, damit alle was davon haben”, resümierte Fürnrohr und vereinbarte mit Heimleiterin Bär den wöchentlichen Austausch bis zum Schuljahresende. “Wir sehen uns dann nächste Woche beim Maifest”, hieß es zum Abschied und die Schultruppe machte sich wieder zu Fuß auf den Heimweg.

Vereinsnachrichten Beilgries (MDe)

Hier lernten die Schüler und Schülerinnen die rüstigeren Senioren kennen und nannten, noch etwas schüchtern, Namen und Alter. Die einstudierten Lieder “Alle Vögel sind schon da” und “Der Kuckuck und der Esel” kannten auch die alten Leute gut, die 7- bis 9-Jährigen hatten Vogelbilder dazu mitgebracht und das gemeinsame Singen machte allen sichtlich Freude. “Wir könnten doch noch zusammen was spielen” war ein spontaner Vorschlag, der gern von einigen angenommen wurde. Nach einer kurzen Stärkung mit Kuchen und Schorle kamen unter anderem Klassiker wie “Mensch ärgere dich nicht” und “Memory” auf den Tisch. Jung und Alt fanden sich schnell in die bekannten Spielregeln ein und trauten sich auch schon mal, auf ihr Recht zu pochen.

SC 1947 Beilngries behauptet Tabellenplatz 3 in der Kreisliga Am Wochenende feierte die 1. Mannschaft des Schachclubs Beilngries einen klaren Mannschaftserfolg gegen die Schachfreunde aus Friedrichshofen. Nach schnellen Siegen an den Brettern 7 und 8 und dem Remis von Viktor Pak an Brett 3 sah bereits alles nach einem deutlichen Sieg. Doch nach vermeidbaren Niederlagen an den Brettern 4 bis 6 führten die Ingolstädter mit 3,5:2,5 Punkten. Erst durch die Erfolge von Ronald Vögerl und Siegfried Schmid an den Spitzenbrettern konnte der Mannschaftserfolg für Beilngries mit 4,5:3,5 Punkten noch sichergestellt werden. Die Beilngrieser Mannschaft belegte in der Schlusstabelle der Schachkreisliga Platz 3 hinter dem Aufsteiger SC Moosburg 1 und dem TSV Mainburg. In die A-Klasse absteigen muss der Tabellenletzte SC Eichstätt. Die 2. Mannschaft aus Beilngries spielte an diesem Wochenende ebenfalls gegen Friedrichshofen. Die Friedrichshofen 2 war sehr gut besetzt und mit einem DWZ Schnitt von 1599 nur 18 Punkte schlechter als die erste Mannschaft. Somit war es am Ende nicht verwunderlich, dass Beilngries 2 mit 2,5-5,5 klar verlor. Den einzigen Sieg konnte auf Brett 6 Laurenz Taffner holen; ein Remis erreichten Reimund Kirsch, Rüdiger Ewald und Robert Schmidt. Für die dritte Mannschaft aus Beilngries war die Saison vorzeitig beendet, da der Gegner aus Neuburg die letzten zwei Saisonbegegnungen kampflos absagte. SC 1947 Beilngries, Marcus Denner

Symphonische Klänge heuer zu ungewohnter Zeit Wie jedes Jahr lädt das Symphonische Blasorchester Beilngries am 17. Juni wieder zu seinem Open-Air-Konzert im Innenhof des Alten Amtsgerichts ein. Mit Rücksicht auf alle Fußballbegeisterten spielt das Orchester in diesem Jahr bereits um 14.00 Uhr, d.h. die Sommerserenade wird ausnahmsweise in eine Sommermatinee umgewandelt.


20

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Mit Werken der verschiedensten Genres hat Hans Haas mit seinen 58 Musikern wieder ein abwechslungsreiches und mitreißendes Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offen lässt. So beginnt das Konzert mit der Ouvertüre „Flashing Winds“, einer Originalkomposition für Symphonische Blasorchester. Das weitere Programm umfasst u.a. Stücke aus der Klassik, Jazz und Blasmusik wie z.B. die Polka „Zwei Böhmische Kameraden“, bei dem die Soli von Michael Haas und Jonas Pröll interpretiert werden. Mit diesem vielseitigen Programm werden Anhänger der unterschiedlichsten Musikrichtungen auf ihre Kosten kommen. Die Matinee wird auch in diesem Jahr wieder durch Gesangssolisten bereichert. Jürgen Baer aus Paulushofen, der bereits im Herbstkonzert mit dem Trinklied aus „La Traviata“ begeisterte, wird zwei Gesangsstücke zum Besten geben. Theresa Ferstl aus Kevenhüll sowie Fabian Graf aus Dietfurt freuen sich ebenfalls darauf, das Publikum mit ihren interessanten Stimmen zu unterhalten. Auch wenn das Konzert diesmal zu einer anderen Uhrzeit stattfindet, hoffen die Musiker auf zahlreiche Besucher. Für Getränke und einen kleinen Imbiss während der Pause ist gesorgt. Alle Musikliebhaber und Freunde des Symphonischen Blasorchesters Beilngries sollten sich den Sonntag, 17. Juni in ihrem Terminkalender vormerken. Das Konzert beginnt um 14.00 Uhr. Die Eintrittspreise betragen 7 € für Erwachsene und 4 € für Schüler und Studenten. Bei dauerhaftem Regen entfällt die Veranstaltung.

Gleicher Ort, andere Uhrzeit. Die Musiker des Symphonischen Blasorchesters Beilngries laden zu ihrer Sommermatinee ein und hoffen auf zahlreiche Besucher.

Große Beteiligung bei der Aktion "Saubere Landschaft" Mit großem Eifer beteiligten sich einige Jugendliche der Rettungsbären und Rettungskids mit einigen Erwachsene bei der Aktion "Saubere Landschaft. Die Gruppen befreiten die Wege im Bereich der Kläranlage und des Flugplatzes von Abfällen, wobei einige große Müllsäcke zusammengetragen wurden.

Beendet wurde der Samstagvormittag mit einer Brotzeit für die 30 Sammler im BRK-Heim.

Jehovas Zeugen laden zu folgenden öffentlichen Vorträgen ein: Sonntag, 20. Mai 2018 Thema: Den Blick von wertlosen Dingen abwenden Sonntag, 27. Mai 2018 Thema: Worauf sich unser Vertrauen in die göttliche Urheberschaft der Bibel stützt Sonntag, 3. Juni 2018 Thema: Wie kann man das Ende der Welt überleben? Sonntag 10. Juni 2018 Thema: Von welchem Nutzen es für Christen ist, sich von der Welt getrennt zu halten Sonntag, 17. Juni 2018 Thema: Wer kann gerettet werden? Die Vorträge finden jeweils um 9.30 Uhr im Königreichssaal in Beilngries, Drosselstr. 8 statt. Jeden Freitag um 19 Uhr finden im Königreichssaal ebenfalls Ansprachen mit biblischen Themen statt, sowie eine Betrachtung des Buches „Jesus – der Weg, die Wahrheit, das Leben“.

14-Nothelferkapelle Nach monatelangen Arbeiten ist die 14-Nothelfer-Kapelle rechtzeitig zur Großen Bittprozession 2018 nun fertig und erstrahlt im neuen Glanz. Dank einer großzügigen Spende der WillibaldSchmidt-Stiftung konnte die Stadt Beilngries als Eigentümerin die Restaurierung in Auftrag geben, die Raiffeisenbank Beilngries hat aus Ihrem Füllhorn des Gewinnsparens einen schönen Betrag beigesteuert und private Spender haben unter u.g. Kontonummer gespendet. Die veranschlagten Kosten wurden leicht überzogen. Das liegt zum geringen Teil daran, dass die vorliegenden Kostenvoranschläge aus dem Jahr 2016 stammen, zum anderen, dass unerwartete Zusatzarbeiten nötig wurden. Um die Stadt weiter für solche Maßnahmen zu gewinnen wäre es gut wenn weitere Spenden unter dem Stichwort ″Spende für die 14-Nothelferkapelle″ auf das Konto mit der IBANNummer DE70 7216 0818 0004 6001 00 bei der Raiffeisenbank Bayern-Mitte (Volksbank) eingezahlt würden, zeigen doch die Restaurierungen der Maria-HilfKapelle u.ä., dass viele Aufgaben auf die Stadt zukommen. Bis zu einem Betrag von 200 € können Sie die Spende beim Steuerausgleich mit dem Einzahlungsbeleg angeben, über 200 € können Sie von der Stadt eine Spendenquittung anfordern. Zur Information, die 14 Nothelfer sind: Achatius, Ägidius, Babara, Blasius, Christophorus, Cyriacus, Dionysius, Erasmus, Eustachius, Georg, Katharina, Margareta, Pantaleon, Vitus.

www.fuchsdruck.de


21

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 mobile Tierheilpraxis Susanne Haas · Tierheilpraktikerin in Dietfurt a. d. Altmühl/Töging nähere Informationen finden Sie unter:

www.tierheilpraktik-haas.de tierheilpraktik-haas@email.de 08464/22 35 40 oder 0160/94 78 69 10 ausschließlich Hausbesuche/Sprechzeiten: Mo - Do: zwischen 16.30 und 20.00 Uhr Fr: zwischen 14.30 und 20.00 Uhr / Sa: nach Vereinbarung

R TH Holz • Briketts • Pellets in Säcken Baumfällung

WIR Physiotherapeut/in SUCHEN WIR BIETEN Voll- oder Teilzeit, zum nächstmöglichen Termin

überdurchschnittliche Bezahlung gute Weiterbildungsmöglichkeiten mit attraktivem Budget und Fortbildungsurlaub freundliches Arbeitsklima in einem jungen und kompetenten Team

RAUCHMELDER PFLICHT AB 1.1.18 IN ALLEN WOHNUNGEN UND HÄUSERN!

Rauchmelder • Feuerlöscher 0160 97 34 59 65 · Gartenstraße 5 · 85125 Enkering info@roth–enkering.de · www.roth-enkering.de

Griesstetter Str. 13 · 92345 Dietfurt · Tel. (0 84 64) 60 21 77 · www.o-tz.de

Fahrzeugkosmetik Dennis Eglmaier 92345 Dietfurt

Rundumpflege für Ihr Auto: Günstige Preise – Toller Service

Rechtsanwalt Georg Schechinger Ingolstädter Str. 36, 92339 Beilngries Tel. 0 84 61 / 60 07 5, anwalt@schechinger.eu

Autowäsche, Innenraumreinigung, Felgenreinigung, Motorwäsche mit Versiegelung, Flugrostentfernung, Lackversiegelung, Polieren Terminvereinbarung unter 01 51 / 21 20 48 50

Helmers Fliegen- & Insektenschutzsysteme Spannrahmen - Drehrahmen - Schieberahmen Rollo - Lichtschachtabdeckungen Rumburgstraße 29 - 85125 Enkering 08467 / 801 99 03 - www.helmers-fliegengitter.de

MARIEN-APOTHEKE Ringstr. 15 92339 Beilngries Tel.: 08461 / 308 psillner@marienapotheke-beilngries.de

Wir suchen eine PTA! In Vollzeit ab Sommer/Herbst 2018 Wir bieten Ihnen: -

- Sehr gute Arbeitszeiten Viele Weiterbildungsmöglichkeiten - Tolles, harmonisches Team - Sehr gute Bezahlung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich!


22

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Betriebsbesichtigung der Revierzentrale des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg

Arsen und Spitzenhäubchen begeistert die Massen

Am 18.04. fanden sich um ½ 5 Uhr 15 KAB-ler mit Angehörigen aus Beilngries an der Gösselthalmühle ein zu einer Betriebsbesichtigung der Revierzentrale des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg. Wir wurden vom Betriebsleiter Christian Linz aus Dietfurt begrüßt, der uns die Aufgaben der Dienststelle über Bilder und live an den Monitoren erläuterte. Die Revierzentrale ist für die Überwachung des gesamten Bereich des Main-DonauKanales, der Donau bis zur österreichischen Grenze und des Mains bis Aschaffenburg zuständig. Der Dienst läuft rund um die Uhr, in Hauptbetriebszeiten mit zwei Personen, in betriebsschwachen Zeiten mit einer Person. Die Schleusensteuerungen erfolgen über separate Leitzentralen, derzeit vier von Mainmündung bis österreichische Grenze. Die Revierzentrale regelt die Wasserstände und die Überleitung des Altmühlwassers über Altmühlsee – Brombachsee – Rothsee in die Rezat sowie das Hochpumpen des Donauwassers über die Wasserscheide zwischen Bachhausen und Hilpoltstein. An den Schleusen an Donau und Main werden teilweise Wasserkraftwerke betrieben, die 400 MWh erzeugen von denen zum Betrieb des Kanals ca. 57 MWh selbst verbraucht werden, die weitere Leistung wird ins Stromnetz eingespeist und reicht um 75.000 4-Personen-Haushalte zu versorgen. Den Erlös bekommt nach einem Vertrag zwischen Bundesregierung und Betreiber für die nächsten Jahre die Rhein-Main-Donau-AG. Sie überwacht und regelt den Funkverkehr zwischen Leizentrale und Schiffen, dabei kommt es immer wieder zu Kuriositäten weil vor allem die osteuropäischen Schiffsführer kaum deutsch sprechen und auf Warnungen oder Sperredurchsagen duchaus nur vorformuliert und einstudiert antworten: ″Ich will schleusen!″. Trotzdem sind Gott-sei-Dank noch keine größeren Unfälle passiert. Veilleicht liegt es mit daran, dass im Raum der Zentrale ein Kruzifix über die Arbeit wacht und seine schützende Hand hält. Zum Schluss bedankten wir uns für die interessante, anschauliche Führung und wünschten der Belegschaft auch weiterhin eine glückliche Hand, reibungslosen Verkehr und möglichst wenig Unfälle.

Das Kolpingtheater Beilngries liefert mit seiner Inszenierung des Broadway-Klassikers ein fulminantes Spektakel ab

Zimmerei – Holzhausbau, Planung u. Umsetzung 92339 Grampersdorf – Im Schlott 6 Telefon 0 84 66 / 9 04 87 05 info@zimmerei-boessl.de • www.zimmerei-boessl.de

Das Schauspieler-Ensemble von Arsen und Spitzenhäubchen, Foto: Celler

Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Beilngries brachte während der Osterzeit 2018 das Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring auf die Pfarrheimbühne. Schon bei der Premiere am Ostersonntag würdigte das Publikum die Protagonisten mit stehenden Ovationen. Auch die Folgetermine begeisterten die zahlreichen Zuschauer aus Nah und Fern. In der Tat durfte die Laienspielgruppe der Kolpingfamilie in diesem Jahr sehr viele überregionale Zuschauerinnen und Zuschauer begrüßen, die extra wegen des Stückes nach Beilngries gekommen waren. „Das freut uns riesig und bestärkt uns in unserer Meinung, dass es in unserer Region nicht immer ein Bauerntheater sein muss, um das Publikum zu unterhalten.“, erklärte Christian Celler, der neben Andreas Leopold für die Umsetzung der rabenschwarzen Komödie verantwortlich war. „Wir gingen mit einer kritischen Erwartungshaltung an die Sache heran und wurden sodann positiv überrascht. Das ist natürlich spitze und wird uns allen ewig in Erinnerung bleiben.“, ergänzt das Regieteam weiter. Tatsächlich kann die Kolpingfamilie auf das Erreichte sehr stolz sein. Schauspielerische Meisterleistungen, eine bewundernswerte Bühne, detailgetreue Kostüme und Maske und eine tolle Licht- und Tontechnik führten zu stimmungsvollen und unterhaltsamen Abenden. Nach den Aufführungen wurden sogar für das Publikum Bühnenführungen veranstaltet, um den hochgradig interessierten Gästen die Kulissenkonstruktion aus der Nähe zu erläutern. „Was unser Bühnenbautrupp dieses Jahr auf die Beine gestellt hat ist einfach nur sehenswert!“, freute sich Leopold. „Durch diese stimmige Kulisse war es unseren Schauspielerinnen und Schauspielern erst möglich sich mit dem Stück zu hundert Prozent zu identifizieren. Das Publikum hat diese Interpretationsleistung mit großem Applaus gewürdigt. Das ist Balsam für die Schauspiel-Seele!“, ergänzt er weiter. „Wir hatten schon immer einen guten und durchgängig erfahrenen Spielerpool. Doch mit der diesjährigen Umsetzung konnten wir uns spielerisch noch einmal steigern. Für die entgegenbrachte Resonanz sind wir dem Publikum sehr dankbar!“, er• www.zimmerei-boessl.de zählt Leopold. Die stimmungsvollen Charaktere wurden perfekt in Szene gesetzt. Foto: Celler


23

Eva Rosenhammer

Schwere Last wird leicht, wenn Hoffnung sie trägt

Beate Rackl

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 Praxis für Naturkosmetik Fußpflege und Naturfriseur Beratung - Behandlung - Verkauf

Mallerstetter Str. 13 92345 Dietfurt Tel. 08464/6420315 www.naturkosmetik-dietfurt.de

Wir fahren am 15. Juni 2018 in den dr. hauschka heilpflanzengarten nach Bad Boll.

Seit mehr als 15 Jahren begleiten wir Menschen in schweren Stunden. Wir hören zu, nehmen uns Zeit für eine persönliche Beratung und begleiten Sie. Das ist unser Bestreben, unser Versprechen. Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Zählen Sie auf uns.

Telefonische Anmel8dung bis 25. Mai 201

TABAKWAREN - ZEITSCHRIFTEN - SCHULBEDARF

Beilngries,

Eichstätter Strasse - neben NETTO-Markt

Beilngries, Eichstätter Straße - neben NETTO-Markt

Ihr Fachgeschäft - mit Mittwoch 18.00 - Annahmeschluss - Samstag 19.00 Mittwoch 18.00 Uhr - Annahmeschluss - Samstag 19.00 Uhr

Stadtgraben 2 92339 Beilngries Telefon 08461 602967 Telefax 08461 602965

Wir suchen Dich! Elektroniker/in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Monteur/in und Helfer/in

Oberbürg 37 92345 Dietfurt Telefon 08464 605267 Telefax 08464 602464

www.fuchsdruck.de

Bewerbung bitte schriftlich! Tel. 08467 80108-0 - Fax 08467 80108-20 - info@elektro-seber.de Im Hüttental 7 - 85125 Kinding/Haunstetten - www.elektro-seber.de


24

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Zusammengefasst gesagt konnte die Theatergruppe mit ihrer Inszenierung 2018 ihre eigene Messlatte noch ein Stück höher aufhängen. Das Publikum darf also gespannt sein, was die engagierte Laienspielgruppe für Kolping und die Stadt Beilngries in den kommenden Jahren plant und umsetzt.

Kostenlos Golf schnuppern Jeden ersten Samstag im Monat findet auf der Golfanlage der Altmühlgolf Beilngries GmbH ein kostenloser Golf-Schnupperkurs um 16:00 Uhr statt. Parallel hierzu beginnt um 16:00 Uhr ein neuer Platzreifekurszyklus. Anfragen und Anmeldungen senden Sie bitte an info@altmuehlgolf.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altmühlgolf Beilngries GmbH, Ottmaringer Tal 1, 92339 Beilngries, Tel.: 08461/6063333.

Lions Club spendet an das Kinderpalliativzentrum in München Eine Abordnung des Lions Club Beilngries besuchte das Kinderpalliativzentrum im Klinikum Großhadern in München und überbrachte eine Spende in Höhe von 3.000,- Euro. Der Kontakt zu dieser Einrichtung entstand im Rahmen der jährlichen Weihnachtsfeier durch Frau Karin Seehofer. Sie ist Schirmherrin dieser einzigartigen Einrichtung in ganz Süddeutschland. Leider musste Frau Seehofer wegen einer Grippeerkrankung Ihres Mannes kurzfristig den Termin absagen. Die Delegation wurde deshalb von Frau Kriebler von der Bayerischen Staatskanzlei empfangen. Die Leiterin der Kinderpalliativstation Frau Professor Dr. Monika Führer und der Vorsitzende des Fördervereins Herr Thomas Barth standen für das sehr interessante Informationsgespräch und die anschließende Führung zur Verfügung. Kindern und Jugendlichen mit schweren, unheilbaren Erkrankungen, sowie deren Familien bietet es ein umfassendes stationäres und ambulantes Versorgungsangebot. Die stationäre Aufnahme erfolgt, wenn in einer Krisensituation eine Versorgung zu Hause, auch mit Unterstützung durch die ambulanten Kinder-Palliativteams, nicht mehr ausreichend möglich ist. Es ist mit tatkräftiger Unterstützung von niedergelassenen Kinderärzten gelungen, für jeden bayerischen Regierungsbezirk ein solches regionales Team zu installieren. So lange es der Verlauf der Krankheit zulässt, kann dadurch eine Betreuung der schwerstkranken Kinder in Ihrer gewohnten Umgebung erfolgen. In Krisensituationen und auch in der Betreuung der kleinen Patienten und Ihrer Familien in der letzten Lebensphase und am Lebensende erfolgt eine stationäre Aufnahme mit einer qualifizierten Palliativversorgung durch ein mulitprofessionelles Team. (Foto: Schmidtner)

Im Rahmen der Spendenübergabe wurden auch kleine Löwen von den Lions für die Kinder übergeben. Diese Löwen sollen dabei helfen, den Kindern die Angst zu nehmen. Von links: Lions Präsident Thomas Schmidtner mit seiner Abordnung, die Leiterin der Einrichtung Frau Professor Dr. Monika Führer und Herr Thomas Barth vom Förderverein.

Museum sucht Kassenpersonal Kratzmühle/Beilngries. Der gemeinnützige Kulturhistorische Verein Beilngries-Kinding sucht für den Betrieb seiner Museen in den Gemeinden Kinding (Technikmuseum Kratzmühle) und Beilngries (Spielzeugmuseum Beilngries) Kassenpersonal für Wochenenden und Feiertage in den Sommermonaten (April bis einschließlich Oktober). Samstags ist Kassendienst von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu besetzen. Es wird ein Stundenlohn von 8,84 Euro bezahlt. Zuverlässigkeit und freundliche Erscheinung werden erwartet. Näheres zu erfahren ist beim Kulturhistorischer Verein Beilngries-Kinding e.V., Seestraße 1, 92339 Beilngries, Telefax (0 84 61) 60 55 23, E-Mail: info@museen-anno-dazumal.de

Maiwanderung des Obst- und Gartenbauvereins nach Unteremmendorf Bei kaltem, aber gutem Wanderwetter ging der Obst- und Gartenbauverein Beilngries heuer nach Unteremmendorf. Radfahrer und Autofahrer kamen direkt beim Essen dazu. Ein schönes Erlebnis war, dass sich sogar Störche für den Bau unserer Umgehungsstraße interessieren.

Die Fachwerkbauten in Unteremmendorf faszinierten die Wanderer. Herr Schillinger gab gute Wünsche mit auf den Weg.


25

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Unser Team sucht Verstärkung Sachbearbeiter Auftragsabwicklung (m/w) Kennziffer 05-18 Ihre Aufgaben: • Eigenverantwortliche Auftragserfassung- und abwicklung • Erstellung, Erfassung, Kontrolle und Abwicklung von Rechnungen • Erstellung der notwendigen Dokumente • Ansprechpartner für den Außendienst • Abstimmung von Terminen und Lieferungen von Kundenaufträgen • Auftragsbezogene Lieferorganisation und Abwicklung • Pflege von Kunden-/Lieferantendaten, Artikelpflege etc. im ERP-System

Ihr Profil: • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann / Bürokaufmann (m/w) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung • gerne auch in der Industrie • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS Office) • Kenntnisse mit Warenwirtschaftssystemen • Aufgeschlossene, motivierte Persönlichkeit und freundlicher Umgang mit Kunden und Kollegen • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamgeist • Selbstständige Arbeitsweise • Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit

Sachbearbeiter Export / Teamassistenz (m/w) Kennziffer 06-18 Ihre Aufgaben: • Abwicklung von internationalen Kundenbestellungen • Erstellung und Bearbeitung notwendiger Zoll-, Frachtund Versanddokumente (Ausfuhranmeldungen, EUR1, Ursprungszeugnis etc.) • Vollständige und korrekte Auftragsabwicklung unter Berücksichtigung länderspezifischer Anforderungen • Erstellung und Beschaffung von Zolldokumenten, akkreditivgerechten Dokumenten und Frachtpapieren • Abwicklung von Exportfinanzierung (u.a. Akkreditive) • Unterstützung des Vertriebs • Professionelle Kommunikation mit Kunden • Tarifierung von Waren • Entwicklung und Pflege der Prozesse und Formalien zur Einhaltung der zoll- und außenhandelsrechtlichen Vorschriften und zu unserer Bewilligung gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.

Ihr Profil: • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann / Bürokaufmann (m/w) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung • Weiterbildung/Zusatzqualifikation im Exportbereich • eine mindestens zwei- bis dreijährige Berufserfahrung im Exportgeschäft • Kenntnisse in der Zollabwicklung u.a. mit ATLAS • Praxiserfahrung in der Importabwicklung • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, hohes Maß an Organisationstalent, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit • Berufserfahrung in der Auftragsabwicklung oder in der Exportsachbearbeitung mit Erfahrung im Zoll in einem international ausgerichteten Industrieunternehmen sind wünschenswert • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen sowie Erfahrung mit Warenwirtschaftssystemen • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Verhandlungssicher)

Produktmanager / Produktentwickler (m/w) Automatisierungstechnik / Antriebstechnik Kennziffer 07-18 Ihre Aufgaben: • Entwicklung von didaktischen Trainingskonzepten und • Erstellung von Ausbildungsmodulen (Hardware/Teachware) • Markteinführung von technischen Systemen • Erstellung von Dokumentation

Ihr Profil: • Ingenieur/Techniker/Meister (m/w) im Bereich Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, oder Mechatronik • Seiteneinsteiger (m/w) mit ausgezeichneten Kenntnissen sind ebenfalls willkommen • Gute Kenntnisse in der Automatisierungstechnik / Antriebstechnik • Gute Kenntnisse in der Konstruktion • Gute Kenntnisse im Sondermaschinenbau sind vorteilhaft • Gute Englischkenntnisse erwünscht

Technische Mitarbeiter (m/w) Elektrotechnik/Mechatronik Kennziffer 08-18 Ihre Aufgaben: • Aufbau, Inbetriebnahme und Optimierung von Prototypen im Innovationsfeld Industrie 4.0/IoT • Montage von elektrischen, elektronischen, pneumatischen und mechanischen Baugruppen und Komponenten • Enge Abstimmung mit der Entwicklungsabteilung, Einbringung der praktischen Erfahrungen und Mitwirkung am Reifeprozess zukünftiger Systeme • Unterstützung bei Funktions- und Fertigungsoptimierungen • Überprüfung von Prozessen in der Serienfertigung • Sicherstellen von Qualitätsstandards

ets-didactic.de

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung zum Facharbeiter (w/m) oder staatlich geprüften Techniker (w/m) im Bereich Elektrotechnik oder Mechatronik • Berufliche Erfahrung in der Produktion von Kleinserien • Kenntnisse von komplexen mechatronischen Anlagen im Systemverbund mit Fehlersuche in Elektrik, Pneumatik und Steuerungstechnik • Kenntnisse in Automatisierungstechnik (SPS S7), Robotik, Antriebstechnik, Pneumatik, Gebäudetechnik (KNX, DALI, Photovoltaik) und/oder VDE sind wünschenswert

Wir sind Vorreiter in der Entwicklung und Herstellung von Trainingssystemen für die gewerblich technische Qualifizierung. Für unsere Kunden bieten wir interessante Lösungen und Konzepte für die Themengebiete Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, sowie die Gebäudekommunikation. Das Produktspektrum reicht von Arbeitsplatz-Systemen bis zu elektrischen und elektrotechnischen Trainingssystemen. Wir zählen zu den Spitzenunternehmen am Markt. Hervorragender Kundenservice hat bei uns einen hohen Stellenwert. Zu unseren Kunden gehören u.a. Fachhochschulen, Berufsschulen, aber auch die Automobilindustrie und Energieversorger. Unser Versprechen: Unsere innovative und zukunftsorientierte Produktpalette eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungsperspektiven und Chancen, Verantwortung zu übernehmen. Wir stehen für Verlässlichkeit, Fairness und Wertschätzung. Für Sie bedeutet dies unter anderem eine leistungsgerechte Vergütung und ein attraktives Arbeitsumfeld. ETS fördert fachliche wie auch persönliche Weiterentwicklung durch interne und externe Schulungen.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an: ETS DIDACTIC GMBH Frau Heike Nuber Im Hüttental 11 | 85125 Kinding Tel.: 08467 / 84 04 37 E-Mail: personal@ets-didactic.de


26

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

VdK Ortsverband Beilngries Sprechzeiten jeden 2. und 4. Dienstag (Waren und Krammarkt) von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Malztenne beim Schattenhofer 1. Vorsitzender, Wolfgang Muschaweck Tel: 08461/7476

Terminkalender vom 22.05.2018 bis 23.6.2018 92339 Beilngries Ringstraße 16 Tel. (0 84 61) 2 66 www.vhs-beilngries.de Dienstag, 22.05.2018 O-7480 NEU - Intensivtraining Selbstbehauptung/Selbstverteidigung für Mädchen (7-10 J.), 13:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, Gymnastikraum, Hauptstraße 49, Referentin: Beate Mayerhofer Montag, 28.05.2018 O-3703 Pfingstferien 2018 Intensiv-Training SPRACHEN und MATHEMATIK (Mathematik bis 8.Klasse), 10:00 Uhr - 17:00 Uhr, 5x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referent: Michael Landerer O-7620 NEU - Ferienspaß mit Kerstin - Dance For Fun (von 1. - 4. Klasse), 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3 O-7621 NEU - Ferienspaß mit Kerstin - Dance For Fun (von 5. - 9. Klasse), 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Kerstin Seidenbusch Samstag, 02.06.2018 O-7520 Schminken für festliche Anlässe für Jugendliche und junge Erwachsene, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Silvia Schmalhofer Montag, 04.06.2018 O-4407 Pilates, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr, 8x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Ina Abt O-4408 Pilates, 09:30 Uhr - 10:30 Uhr, 8x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Ina Abt O-4465 NEU - Faszien mit Redondo Bällen, 10:30 Uhr - 11:30 Uhr, 8x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referent: Ina Abt O-4261 "Wichtelwalken" für Eltern und Babys, 09:00 Uhr - 09:45 Uhr, 6x, Hafen Beilngries, Treffpunkt Schiffsanlegestelle, Referentin: Anika Meier O-4556 BODYFIT am Vormittag, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr, 6x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referentin: Anika Meier O-3107 Englisch 6, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3119 Englisch Auffrischungskurs, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-4666 Sommerworkout, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr, 8x, Mittelschule Beilngries, Bühlerhalle, Halle 3, Referentin: Kerstin Seidenbusch Dienstag, 05.06.2018 O-3210 Italienisch 18, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3206 Italienisch 3, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3241 Italienisch Anfänger - Block 5, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, 4x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Natascha GiacomettiBrendel O-4569 TAE BO, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr, 6x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referentin: Anika Meier O-4417 Pilates, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr, 6x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Heidi Baumann

O-4418 Pilates, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr, 6x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Heidi Baumann O-5402 Familiengerichte aus einem Topf, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referent: Amt für Ernährung O-4555 BODYFIT, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr, 6x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referentin: Anika Meier Mittwoch, 06.06.2018 O-4301 Schwangerschaftyoga, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr, 6x, Schutzengelkindergarten Beilngries, Referent: Jürgen Lorenz O-3115 Englisch 19, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3101 Englisch 3, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3265 Italienischanfängerkurs Block I, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, 4x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Schachclub, Referentin: Natascha Giacometti-Brendel O-2255 Grundlagenkurs Präsentationen (PowerPoint), 19:00 Uhr - 21:15 Uhr, 4x, Mittelschule Beilngries, Computerraum, Referent: Harald Polzer Donnerstag, 07.06.2018 O-3113 Englisch 19, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-4567 TAE BO, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr, 6x, Gymnasium Beilngries, Turnhalle 4, Referentin: Anika Meier O-3204 Italienisch 9, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer Freitag, 08.06.2018 O-94400 Pilates / Gesunder Rücken - am Vormittag, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr, 7x, Ignaz-Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein, Gymnastikraum, Referentin: Petra Stechno O-94410 Pilates / Gesunder Rücken - am Vormittag, 09:30 Uhr - 10:30 Uhr, 7x, Ignaz-Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein, Gymnastikraum, Referentin: Petra Stechno O-4553 BODYFIT am Vormittag, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr, 7x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referentin: Anika Meier O-3201 Italienisch 1, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3111 Englisch 12, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer O-3109 Englisch 12, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 7x, Mittelschule Beilngries, Klassenzimmer, Referent: Michael Landerer Samstag, 09.06.2018 O-3103 Englisch 2, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr, 7x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 1, Referent: Michael Landerer O-3105 Englisch 6, 11:30 Uhr - 13:00 Uhr, 7x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 1, Referent: Michael Landerer O-3410 Französisch 17, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr, 7x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 1, Referent: Michael Landerer O-5161 NEU - Seifen selbst gemacht, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Rosenstüberl, Referentin: Katharina Kreuzer Sonntag, 10.06.2018 O-1511 NEU - Roter-Rucksack-Entdeckertour "Auf den Spuren der Römer", 10:00 Uhr - 12:00 Uhr, 1x, Limesspielplatz an der Grund- und Mittelschule Kipfenberg, Referent: Tourist-Information Kipfenberg Dienstag, 12.06.2018 O-4359 Yoga für den Rücken, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr, 5x, vhsGebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Heidi Baumann


27

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

AUMAUSSTATTUNG

BOGNER

Ihr Fachgeschäft für: Belegung von alten Holz- bzw. Betontreppen mit verschiedenen Materialien z.B. Parkett, Laminat, Vinyl, Designbelägen und Teppichen! Renovierung Ihres Bades von - Boden ! OS L N - Wand GE U F - Decke Hauptstraße 7 - Duschkabinen 92345 Dietfurt Tel. 0 84 64 / 52 6

Regens Wagner Holnstein

Das regionale Zentrum Regens Wagner Holnstein ist eine differenzierte Einrichtung für Menschen mit Behinderung und für Menschen mit Autismus. Die Offenen Hilfen Neumarkt-Süd begleiten derzeit ca. 270 Menschen mit Behinderung und deren Familien. Schwerpunkte sind Beratung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten und die Betreuung im Rahmen des Familienunterstützenden Dienstes. Regens Wagner heißt für uns: Für Menschen mit Behinderung da sein! Wir verwirklichen dieses Ziel in einer Unternehmenskultur, die fachliche Kompetenz und Qualität, Menschlichkeit und gelebte Spiritualität verbindet. Zum 1. Mai 2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit 20-25 Stunden/Woche eine(n)

Dipl.-Sozialpädagoge m/w Ihr Profil: • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare akademische Qualifikation Ihr Aufgabengebiet: • Tätigkeit als Ausführungskraft und im Bereich der Organisation und Koordination • Begleitung von Klienten im Rahmen des Ambulant Begleiteten Wohnens • Unterstützung beim Aufbau des neuen Dienstes Offene Hilfen in Eichstätt Wir erwarten: • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team und mit anderen Bereichen • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten • hohe Kommunikationsfähigkeit in der internen und externen Zusammenarbeit Wir bieten: • Fort-und Weiterbildung • Verantwortungsvolle Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Auftrages • langfristig kann eine Erhöhung der Arbeitsstundenzahl ermöglicht werden • Vergütung auf Grundlage der AVR Caritas Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Regens Wagner Holnstein, Herrn Richard Theil. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lisa Mosandl, Tel. 08460/18-183 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie! Regens Wagner Holnstein Regens-Wagner-Str. 10 92334 Berching-Holnstein Email: bewerbung-holnstein@regens-wagner.de

Alle aktuellen Gemeindeblätter finden Sie auch auf unserer Homepage als E-Paper und zum Download.

www.fuchsdruck.de

Familienladen „Natürlich verbunden“ Ich habe für Euch offen: Jeden Freitag von 10:30 bis 13:30 Uhr und nach Vereinbarung. Ruft mich an unter 0170|90 69 571 oder schreibt mir eine Mail auf Sabrina@natürlichverbunden.de.

Auf meiner Internetseite natürlichverbunden.de könnt ihr Euch schon mal Lust auf mein Sortiment holen. Ich freue mich auf Euren Besuch!

Am Ludwigskanal 5a | 92339 Beilngries

Ökologische Kleidung * Tragetücher und Tragehilfen * Moderne Stoffwindeln * Ökologisches Spielzeug * Viele nachhaltige und wiederverwendbare Produkte rund ums Baby


28

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Donnerstag, 14.06.2018 O-3231 Italienisch mit Natascha - Anfängerkurs Block II, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr, 4x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Natascha Giacometti-Brendel Freitag, 15.06.2018 O-4675 Jumping, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, 7x, Turnhalle im Pfarrheim, Hauptstr. 47, Referentin: Ina Abt O-4677 Jumping, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, 7x, Turnhalle im Pfarrheim, Hauptstr. 47, Referentin: Ina Abt Samstag, 16.06.2018 O-2100 Tageskurs zum Erwerb des Gabelstaplerführerscheins, 08:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, Grund- und Mittelschule Greding, Musikraum, Referent: Tom Gramer Montag, 18.06.2018 O-5903 Linedance für ANFÄNGER mit guten Vorkenntnissen, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, 6x, Gymnastikraum, Hauptstraße 49, Referentin: Brigitte Schnellinger O-5905 Linedance für Fortgeschrittene zu Country- und Westernmusik, 19:45 Uhr - 21:15 Uhr, 6x, Gymnastikraum, Hauptstr. 49 Dienstag, 19.06.2018 O-95161 NEU - Seifen selbst gemacht, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr, 1x, Ignaz-Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein, Mehrzweckraum, Referentin: Katharina Kreuzer Donnerstag, 21.06.2018 O-5410 Spanische Tapas, 18:30 Uhr - 22:30 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Beatriz Böhm O-5907 Linedance für ANFÄNGER mit mittleren Vorkenntnissen, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, 6x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Brigitte Schnellinger Samstag, 23.06.2018 O-5802 Fotografie - Auf die Kamera fertig los!, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referent: Uwe-Jürgen Hansel O-4419 SUP Fitness - ein effektives Ganzkörpertraining, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, 1x, SUP-Center Brombachsee, Langlau, Referent: SUP-Center Brombachsee O-1501 Wildkräuter erkennen - erleben - genießen, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, Treffpunkt: Einfahrt Grundstück Weikl Gaisberg 35, Referentin: Marie-Luise Schmidt O-4312 Einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referentin: Tina Frenzel - Änderungen vorbehalten Anmeldungen sind zu allen Kursen erforderlich, Volkshochschule Beilngries, Tel. (0 84 61) 2 66, www.vhs-beilngries.de Hinweis: mehrere Mo- Im Mi Vorfeld und Fr: sind 9 -18.00 UhrKurse bereits ausgebucht. DieseDo: sind aber der Vollständigkeit halber trotzdem veröffentlicht. 9-19.00 Uhr Wir bitten um Ihr Verständnis. Und nach Vereinbarung. Samstags geschlossen Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8.00 bis 12.30 Uhr, Mo, Di und Do. 14.00 – 16.30 Uhr, freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr

Schneiderei Boutique Petra Böll Änderungsschneiderei - Maßschneiderei Änderungen und Reparaturen an Textilien und Neuanfertigungen nach Maß Schulstraße 7 92334 Berching

Tel: 08462/2462

Öffnungszeiten: Mo - Mi und Fr 9.00-18.00 Uhr Do 9.00-19.00 Uhr Und nach Vereinbarung. Samstags geschlossen.

Wir möchten auf die folgenden Kurse besonders hinweisen 92339 Beilngries Ringstraße 16 Tel. (0 84 61) 2 66 www.vhs-beilngries.de O-5431 Salatbuffet, Dienstag, 15.05.2018, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Anita Lehmeyer. Bunte Salate gehören im Sommer zu jedem Gartenfest.Hier werden neue Tipps gezeigt, wie man mit regionalen Zutaten Gaumenfreuden zaubern kann. O-4028 Vortrag zur Hand- und Fußreflexzonenmassage, Donnerstag, 17.05.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Hannelore Reindl. An diesem Info-Abend erhalten Sie einen Überblick über die Heilwirkungen der Handund Fußreflexzonenmassage bei Beschwerden im Verdauungsbereich, bei Rückenproblemen bis hin zu Erkältungssymptomen. O-7480 NEU - Intensivtraining Selbstbehauptung/Selbstverteidigung für Mädchen (7-10 J.) Dienstag, 22.05.2018, 13:00 Uhr 17:00 Uhr, 1x, Gymnastikraum, Hauptstraße 49, Referentin: Beate Mayerhofer, Jede kann sich wehren! Bei Grenzverletzungen und Gewalt haben insbesondere Mädchen oft keine Handlungsstrategien, um sich zu behaupten oder zur Wehr zu setzen. Die Teilnehmerinnen erlernen die Wirkung einer starken Körpersprache sowie eine klare verbale Selbstbehauptung. Die Mädchen lernen, ihre Gefühle als Warnsignale zu verstehen und Situationen möglichst schnell einzuschätzen, um rechtzeitig zu handeln. Außerdem werden einfache und leicht zu erlernende Techniken wie Tritte, Schläge und Befreiungen erlernt, um sich gegen körperliche Angriffe zur Wehr zu setzen. O-7620 NEU - Ferienspaß - Dance For Fun (1. - 4. Klasse), Montag, 28.05.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1x O-7621 NEU - Ferienspaß - Dance For Fun (5. - 9. Klasse), Montag, 28.05.2018, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3 Referentin: Kerstin Seidenbusch. Dieses einmalige Ferienangebot ist für alle, die gerne Tanzen und sich auf die aktuellen Hits bewegen möchten. Die verschiedenen Choreografien sind leicht zu erlernen und bringen jede Menge Spaß mit sich. O-4666 Sommerworkout Power + Spaß + frische Luft ! Montag, 04.06.2018, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr, 8x, Mittelschule Beilngries, Bühlerhalle, oder im Freien, Referentin: Kerstin Seidenbusch. Dieser Kurs ist für Mann und Frau gleichermaßen geeignet und findet bei schönem Wetter im Freien statt.Es werden die Beweglichkeit, die Kraft, die Ausdauer und gezielt die Problemzonen trainiert und der Spaßfaktor ist durch Abwechslung zu aktuellen Hits garantiert. O-2255 Grundlagenkurs Präsentationen (PowerPoint) Mittwoch, 06.06.2018, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr, 4x, Mittelschule Beilngries, Computerraum, Referent: Harald Polzer. In diesem Kurs erlernen Sie Grundlagen um schnell und professionell Folien zu erstellen und zu formatieren. Die vielfältigen Möglichkeiten der Visualisierung bei PowerPoint werden eingeübt: - das Erstellen von Folien samt Folienlayout, - das Einfügen, Formatieren und Ausrichten von Texten und Bildern, - das Einrichten von Folienmaster, Folienübergang u. Animation. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sind Voraussetzung. O-7520 Schminken für festliche Anlässe für Jugendliche und junge Erwachsene, Samstag, 02.06.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Silvia Schmalhofer Mit professionellen Schminktipps für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren erreichen wir mit handelsüblicher und


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018 erschwinglicher dekorativer Kosmetik ein Make-up, dass sich sehen lassen kann. Ob Abschlussball, Geburtstagsfeier oder zum Ausgehen - bei diesem Kurs werden wir, individuell auf Euch abgestimmt, ein edles Komplett-Gesichts-Make-up finden, das mit einfachen Tricks, je nach Anlass wandelbar ist. O-4261 "Wichtelwalken" für Eltern und Babys, Montag, 04.06.2018, 09:00 Uhr - 09:45 Uhr, 6x, Hafen Beilngries, Treffpunkt Schiffsanlegestelle "Schnecke, Referentin: Anika Meier. Nordic Walking mit Baby ist ideal, um draußen in der Natur das Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bringen und körperlich wieder fit zu werden. Das Immunsystem wird gestärkt und der Alltagsstress abgebaut. Sämtliche Körpermuskeln sowie Ausdauer werden trainiert, sodass überschüssiges Schwangerschaftsgewicht reduziert werden kann.Währenddessen erfährt Ihr Baby viel Körperkontakt und Nähe und kann meist selig einschlafen.

29

Aktion „Saubere Landschaft“ in Beilngries Seit Jahren beteiligt sich die Ortsgruppe der Wasserwacht an der von der Stadt Beilngries initiierten Aktion „Saubere Landschaft“. Diese stellt den Gewässer- und Umweltschutz in den Mittelpunkt und ist ein fester Bestandteil der Aus- und Weiterbildung in der Wasserwacht. Heuer nahmen 28 Personen von Jung bis Alt teil und sammelten sechs Säcke Müll. Die Gruppe wurde von der GNU-Beauftragten (Gewässer-, Natur und Umweltschutz) Andrea Maier, die im Dezember 2017 berufen worden ist und dem stellvertretenden Ortsgruppen-Vorsitzenden Christian Gallus geführt. Als Dank für die engagierte Unterstützung konnten sich alle Helfer nach getaner Arbeit stärken und wurden von Vorstand der Ortsgruppe Beilngries mit Gegrilltem versorgt.

Zwergerlschwimmen in Eichstätt Ein fester Termin im Kalender der Wasserwacht ist jedes Jahr das Zwergerlschwimmen. Am 15. April nahmen in Eichstätt 60 Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2012 am Schwimmwettbewerb für die jüngsten Mitglieder der Wasserwacht im Kreisverband Eichstätt teil. Auch die Ortsgruppe Beilngries beteiligte sich im Hallenbad mit einer Gruppe in der Stufe 2 (Jahrgang 2007-2008) und erreichte den 6. Platz. Gefordert waren hier, ebenso wie in Stufe 1 (Jahrgang 2009-2011) die Disziplinen Rettungsringstaffel, gemischt kombinierte Staffel, T-Shirt Staffel und die Tauchstaffel, die in einer Mannschaft von vier bis sieben Schwimmern absolviert werden mussten. Im Einzelwettkampf Brustschwimmen der Stufe 1 belegte Hannah Renner den 7. Platz, Jakob Pscherer den 15. Rang und Selina Lange den 21. Platz. In der Stufe 2 konnte sich Darleen Hahn im Einzelwettkampf Brustschwimmen den 12. Rang sichern. Im Einzelwettkampf im Rückenschwimmen der Stufe 2 war die Ortsgruppe Beilngries besonders erfolgreich: Anna Stoß landete auf Platz 2, Anna-Lena Semmler und Paolin Meva auf den folgenden Rängen. Die jüngsten Wasserwachtmitglieder wurden während des kompletten Wettbewerbs fleißig durch das jeweils eigene Team, aber natürlich auch durch Eltern, Großeltern und Freunde angefeuert.

Schleusenführung für die Wasserwacht Ortsgruppe Beilngries Am 22. April hatte die Ortsgruppe Beilngries der Wasserwacht die seltene Gelegenheit, eine Schleusenführung in Dietfurt zu erhalten. Neben der Ortsgruppe Beilngries waren auch Mitglieder anderer Ortsgruppen, wie zum Beispiel Altmannstein und Eichstätt, mit dabei. Die Begehung wurde durch Wartungsarbeiten in der Schleuse ermöglicht, die alle sechs Jahre durchgeführt werden müssen. Alle Teilnehmer konnten sich während der dreistündigen Führung die Wasserkanäle, die Vorratsbecken, die Wasserpumpen und die Schleusentore aus nächster Nähe sehen. Die Wasserwachtler bedankten sich beim zuständigen Mitarbeiter der Schleuse Dietfurt für die Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken. Verfasserin: Katharina Angne


30

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

ng.d mari e

FUN

Willibald Schmidt Stiftung Beilngries spendet zum wiederholten Male über 15.000 EUR Der Stiftungsrat der Willibald Schmidt Stiftung Beilngries hat auf seiner letzten Sitzung den Beschluss gefasst wieder über 15.000,- EUR zu spenden. Vorstand Eduard Liebscher freut sich an folgende Organisationen und Vereine Geldzuwendungen überreichen zu können. Diese sind das Seniorenzentrum Beilngries für die Anschaffung eines Pflegerollstuhles. Der VfB Eichstätt erhält eine Zuwendung Instandsetzung des Mini-Spielfeldes. Die BRK- Bereitschaft Beilngries bekommt eine Beteiligung für den Kauf eines Faltpavillon. Die Kolpingfamilie Beilngries wird bei der Anschaffung von Regalen unterstützt. Der Kindergarten Kevenüll erhält einen Zuschuss für die frühkindliche Leseförderung. Das Kinderhaus Arche Noah Kinding erhält für die Anschaffung von Bewegungsmaterial für Kinder unter drei Jahren eine Förderung. Weiterhin wurden unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Kottingwörth zur Gründung einer Kinderfeuerwehr. Die Wehrschützen Kinding bekommen einen Zuschuss für die Jugendförderung. Der Schutzengelkindergarten Beilngries wird für die Anschaffung eines Seilparcours unterstützt. Die Wasserwachtjugend Beilngries kann sich über eine Förderung einer Tauch-Ausrüstung freuen. Die Willibald Schmidt Stiftung Beilngries mit Sitz Beilngries ist als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts staatlich anerkannt. Zweck der Stiftung ist die „Förderung der Bildung und Erziehung, der Kunst, Kultur und des Denkmalschutzes, der Jugend- und Altenhilfe, des Umwelt- und Landschaftsund Artenschutzes, der Wissenschaft und der Forschung, mit Schwerpunkt in der Stadt Beilngries und im Naturpark „Altmühltal“. Errichtet hat die Stiftung der langjährig sehr erfolgreiche und in der ganzen Region bekannte Willibald Schmidt aus Beilngries. Der Stiftungsrat wird Mitte Juli 2018 wieder zusammen treffen. Bis dahin können Anträge auf Projektförderung an die Willibald Schmidt Stiftung Beilngries Vorstand Eduard Liebscher Hauptstrasse 16, 92339 Beilngries eingereicht werden. Die Formulare können auch unter der Adresse www.willibald-schmidt-stifung.de heruntergeladen werden.

ay-ott .segw www

Pressemitteilung

schenken Sie Spaß pur

ACTION

...mal was besonderes schenken... SEGWAY-TOUREN-GESCHENKGUTSCHEINE oder für eine Tour einen Termin vereinbaren unter:

08464 605 211

Elektroanlagen Gallitzendörfer MEISTERBETRIEB · alle Elektroarbeiten • Leitungsverlegung Schwachstromanlagen • Installation von Neubauten · Elektroanlagen Altbausanierung • Netzwerktechnik • Sprechanlagen • u.v.m.

Ottmaringer Straße 6 · 92339 Beilngries • Tel. (0 84 61) 6 06 11 71 Fax (0 84 61) 6 06 11 72 • gallitzendoerfer@bayern-mail.de

Mobil (01 51) 11 59 60 45

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

TRADITION, INNOVATION UND FORTSCHRITT kennzeichnen gleichermaßen die Basis wie auch den Anpruch der Druckerei Fuchs GmbH in Pollanten. Seit über 40 Jahren folgen wir der Philosophie „Alles für den Kunden.“ Profitieren Sie von unserer Erfahrung und erhalten Sie die bestmögliche Qualität für Ihre Druckprodukte. DRUCKEREI FUCHS GmbH Gutenbergstraße 1 92334 Pollanten Tel.: 0 84 62 / 94 06 -0 info@fuchsdruck.de www.fuchsdruck.de

L I F E S T I L E


31

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

SPANGLER ist ein mittelständisches Familienunternehmen und realisiert Automatisierungslösungen für Kunden aus verschiedenen Branchen und Industrien weltweit. 140 Mitarbeiter VON RRAUCHE B R E V ERN Z T Ü H C S LEN EMPFOH

Nicht vergessen: Jetzt existenzielle Risiken absichern

über 35 Jahre internationale Erfahrung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir (m/w):

Assistenz Geschäftsführung Ihre Aufgaben:

• Vor-/Nachbereitung von Besprechungen und Sitzungen • Korrespondenztätigkeiten, Reiseplanung, Terminkoordination • Unterstützung im administrativen und strategischen Bereich

Ihr Profil: Das Leben steckt voller Über­ raschungen und bringt viele Verän­ derungen mit sich. Unabhängige Experten und Verbraucherschützer empfehlen daher, mögliche Wagnisse nicht zu ignorieren. Sichern Sie jetzt Ihre existenziellen Risiken bei der HUK­COBURG ab. Am besten vereinbaren Sie gleich einen Termin bei einem unserer Berater.

Vertrauensfrau Edeltraud Eckert Tel. 08461 8205 NEU für Sie be edeltraud.eckert@HUKvm.de i uns! Rehweg 8 92339 Beilngries Termin nach Vereinbarung

• • • •

Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich Gute Ausdrucksweise und sicheres, gepflegtes Auftreten Sichere Kentnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket Ausgeprägtes Organisationstalent

Wir bieten:

• Abwechslungsreichen Arbeitsplatz • Gutes Betriebsklima in moderner, familiärer Atmosphäre • Unbefristeter Arbeitsvertrag, Voll- /Teilzeit (mind. 30 Std/Woche) Weitere offene Stellen finden Sie unter:

www.spangler-automation.de/karriere/fachkraefte Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Fr. Cornelia Hofmann, karriere@spangler-automation.de Grampersdorf/Be

ilngries

SPANGLER GMBH Altmühlstr. 13 D - 92345 Dietfurt / Töging

 08466 - 9044 79

Öf fn un gs ze ite n: 2 · 92339 Beilngries / Gramper Mo .66Im/ 90-Schlott Telefon 0 84 Sa NEU 44 79 .90 456· TelefaxSie für 22sdorf Uh 37 · kontakt@

bei reifen-un unsterburge ! r.der

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

NEU Mo. - Sa.

Stein zum Wohlfühlen

Regnet – Ihr Steinmetz

6.00 - 22.00 Uhr

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Grampersdorf/Beil

ngries

 08466 - 9044 79

Öff nu ng sze ite n: Im Schlott 2 · 92339 Beilngries Mo / Grampersdorf Telefon 0 84.66 / 90 -44 79Sa · Telefax . 90 45 6-2 2 Uh 37 · kontakt@re

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf r Telefon 0 84 66 / 90 44 Im 79 ·Schlott Telefax290· 92339 45 37 ·Beilngries kontakt@reifen-unterburger.de / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de ifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

EP:Mürbeth & Tischler EP: Mürbeth & Tischler

Bahnhofstraße57 57 -- Dietfurt 325 325 Bahnhofstraße Dietfurt- 08464 - 08464

ElectronicPartner

ElectronicPartner

+SKY+SKY+SKY+SKY+SKY+

A. Regnet & Söhne GmbH

+SKY+SKY+SKY+SKY+SKY+ jetzt 120,00 € UE-Bundel sichern jetzt 120,00 € UE-Bundel sichern

Natursteinwerk · Steinmetzgeschäft 100 Jahre

Unteremmendorf 27, 85125 Kinding Tel: 08467/ 84050 · www.naturstein-regnet.de


32

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Sonstiges Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter – nächster Kurs am 19.05. in Eichstätt Am 19. Mai veranstaltet der Malteser Hilfsdienst seinen nächsten Erste Hilfe-Kurs für Notfälle im Säuglings- und Kindesalter im Jahr 2017. In Notfallsituationen mit Kindern ist häufig eine besondere Betroffenheit festzustellen. Die Ausbildung soll auf diese Notfälle vorbereiten. Der Lehrgang richtet sich vor allem an Eltern, Schwangere, Großeltern, aber auch an Personen, die beruflich mit Kindern arbeiten, wie zum Beispiel Babysitter, Leiter/-innen von Kleinkindergruppen (Krabbelkreise), Erzieher/-innen und Lehrer/-innen, Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit oder Tagesmütter. Der Kurs vermittelt Erste Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen, aber auch, wie man Unfälle vermeiden und die eigene Hilflosigkeit in schwierigen Situationen überwinden kann. Die Teilnehmer werden lernen, wie man Kinder auf ihrem Lebensweg sicher begleitet. Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich mit dem richtigen Wissen oft schon im Vorfeld verhindern. Qualifizierte Ausbilder zeigen am Beispiel verschiedener Notfallsituationen, wie man schnell und optimal Hilfe leisten kann. Daneben beinhaltet diese Ausbildung auch den Umgang mit den häufigsten Krankheitsbildern bei Kindern. Der eintägige Kurs dauert von 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr. Kursort ist das neue Malteser-Ausbildungszentrum, Bahnhofplatz 14, in Eichstätt. Die Kosten betragen 35 Euro. Für Paare beträgt der ermäßigte Preis 60,00 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter Tel. 08421/9807-12. Kontakt und weitere Informationen: Malteser Hilfsdienst e. V., Christine Maier, Diözesanausbildungsreferentin, Pater-PhilippJeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421/9807-12, E-Mail: christine.maier@malteser.org

Kostenloser 1.-Hilfe-Kurs für Jugendliche in den Pfingstferien Malteser bieten kostenlosen zweitägigen Lehrgang für Jugendliche in medizinischer Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten an Notfälle in allen Lebensbereichen und zu jeder Zeit machen es notwendig, dass möglichst viele Menschen in Erster Hilfe ausgebildet werden. Da sich Verletzte in Notsituationen oft selbst nicht helfen können und auch nicht in der Lage sind, Hilfe herbeizuholen, ist deren Leben und Gesundheit ohne das sofortige Eingreifen von Helfern oft schnell in Gefahr. Deshalb bieten die Malteser wieder einen Kurs an, der sich gezielt an Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren richtet. Dabei geht es um die medizinische Erstversorgung in der Selbst- oder Nachbarschaftshilfe bei Katastrophen oder Großschadensereignissen. In 12 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fähigkeiten in medizinscher Erstversorgung und in vorbeugenden sowie abwehrenden Selbsthilfemaßnahmen vermittelt. In zwei Tagen vermittelt der Kurs der Malteser alles, was im Notfall wirklich wichtig ist. Dabei geht es zum Beispiel um viele theoretische Aspekte wie Bevölkerungsschutz, Selbstschutz, Verhalten in Notfällen, Unfallstellenabsicherung und vieles mehr. Aber auch zahlreiche konkrete medizinische Hilfemaßnahmen werden erlernt, wie zum Beispiel Herz-Lungen-Wiederbelebung,

Wundversorgung, Hitze- und Kälteschäden, Vergiftungen oder Verätzungen. Der Kurs findet in den Pfingstferien am 24. und 25. Mai statt, jeweils von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Malteser Ausbildungszentrum, Bahnhofplatz 14, in Eichstätt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt. Deshalb wird um Anmeldungen unter Tel. 08421/9807-12 gebeten. Außerdem wird der Kurs für den Erwerb der Führerscheinklassen A, A1, B, BE, M, S, L oder T anerkannt. Kontakt: Malteser Hilfsdienst e. V., Christine Maier, Diözesanausbildungsreferentin, Pater-PhilippJeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421/9807-12, E-Mail: christine.maier@malteser.org

Leni Kreisl wird 80 Sie sprüht vor Lebensfreude und das hohe Alter sieht man ihr nicht an: Die waschechte Beilngrieserin Leni Kreisl konnte kürzlich bei guter Gesundheit ihren 80. Geburtstag feiern. Hier geboren und mit Eltern und einem Bruder aufgewachsen, nähte Leni Wagner viele Jahre Handschuhe bei der Firma Lorenz. Dort lernte sie auch Oskar Kreisl kennen. 1960 wurde geheiratet, 1966 eine eigene Handschuhnäherei und später eine Reinigung gegründet. Die Jubilarin erledigte jahrzehntelang alle Lederreparaturen, fuhr wöchentlich Liefern und macht bis heute Abrechnung und Wochenendtelefondienst für die Firma. Oskar Kreisl starb 2009, sein Lebenswerk ist inzwischen ein Familienbetrieb, in dem die drei Kinder, der Schwiegersohn und zwei der fünf Enkel beschäftigt sind. Leni Kreisl ist seit 49 Jahren Mitglied und seit 13 Jahren 1. Vorsitzende der königlich-privilegierten Schützengesellschaft, auch lange Jahre Mitglied beim Offenen Kreis im KDFB. “Außerdem reise ich furchtbar gern, da begleitet mich meist meine jüngste Tochter,” plaudert sie. Stöbern am Flohmarkt und alle Arten von Blumen sind weitere Leidenschaften, wie bei einem Besuch unschwer zu erkennen ist. Neben Bürgermeister Alexander Anetsberger gratulierten eine Vielzahl von Freunden und Bekannten.

Letzte-Hilfe-Kurs in Beilngries “Sterben ist ein Teil des Lebens” – Damit diese Tatsache mehr ins allgemeine Bewusstsein rückt und um die Bevölkerung dafür zu sensibilisieren. halten die Hospizhelferinnen Carmen Pickl und Regina Sterz vom Malteser Hilfsdienst e.V. in Eichstätt sogenannte Letzte-Hilfe-Kurse, so auch in Beilngries an einem Dienstag Vormittag. Die acht Kursteilnehmer - zwei Männer und sechs Frauen - hatten unterschiedlichen, beruflichen Hintergrund, sogar ein ehemaliger Teilzeitbestatter war dabei. Vier Module stellten die beiden Referentinnen abwechselnd vor. Zu "Sterben ist ein Teil des Lebens", "Vorsorgen und Entscheiden", "Körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern" und "Abschied nehmen vom Leben" berichteten sie aus ihrem reichen Erfahrungsschatz: Sie begleiten etwa 60 schwerkranke Menschen im Jahr bis zu ihrem Tod und viele


33

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

10 JAHRE NATURSTEINZENTRUM FREYSTADT

iten: 0 Uhr ngsze - 12:0 Öffnu 07:00 16:30 Uhr gMonta tag 13:00 0 Uhr s r e - 17:3 Donn 07:00 0 Uhr g - 17:3 Freita 08:00 tag lossen Sams gesch g Sonnta

e re neu e unse i S n ! e h tellung Besuc inauss e t s r u Nat

INDUSTRIEGEBIET RETTELLOH NEUMARKTER STRASSE 150

92342 FREYSTADT

Hauptgewinn in der Sonderverlosung! Über einen Reisegutschein für zwei Personen auf der legendären Route 66 in Amerika dürfen sich Dr. Michael Greiner und seine Ehefrau freuen. VR-Finanzplaner Robert Halser überreichte zusammen mit Bankvorstand Thomas Schmidtner den Gutschein an die glücklichen Gewinner.


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

trauernde Angehörige. “Jeder, der sich eine solche kostenfreie Begleitung wünscht oder als Angehöriger Unterstützung in dieser Zeit, ist herzlich eingeladen, egal, aus welchem kulturellen und religiösem Hintergrund”, informierte die vormalige Altenpflegerin Carmen Pickl. Ziel des Letzten-HilfeKurses sei der Erhalt der Lebensqualität, emotionale Unterstützung und Linderung der Krankheitssymptome. "Es ist viel zu wenig bekannt, dass es ein sogenanntes SAPV, also ein spezialisiertes, ambulantes Palliativ- Die Koordinatorinnen des Hospizdienstes Team, gibt, das rund um Regina Sterz (links) und Carmen Pickl die Uhr für zu Hause angerufen werden und sogar vom Hausarzt verordnet werden kann", führte die ehemalige Religionspädagogin Regina Sterz aus. Denn Sterben daheim sei nach wie vor ein sehr häufiger Wunsch. Es gab auch einen kleinen praktischen Teil an diesem informativen Vormittag. Zum Thema "Mundpflege von Sterbenden" konnten verschiedene Hilfsmittel, wie Schwämmchen und Sprühfläschchen, ausprobiert werden. “Geben Sie da den Geschmack rein, den der sterbende Mensch gern gehabt hat. Man kann einen ganzen Koffer voller guter Sachen dabei haben, die aber für diese eine Person nicht stimmig sind. Deshalb ist es so wichtig, das Lebensumfeld zu kennen”. Diese Erfahrung brachten auch die interessierten Gäste ein.

Regina Sterz stellt ein Schwämmchen zur Mundpflege vor.

Die Familienerholungsstätte Sulzbürg lädt ein: Sonntag, 13. Mai 2018, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Pflanzentauschbörse und Garten-Café Am 13. Mai wird das Gelände der Tagungsstätte Sulzbürg zum Zentrum von Pflanzenliebhabern. Überschüssige Pflanzen, Stauden, Kräuter und Blumen, Setzlinge, Sträucher, Blumenzwiebeln, Topfpflanzen, Sämereien und selbstgezogene Jungpflanzen können bei dieser Gelegenheit kostenlos getauscht werden. Das Garten-Café lädt zum Verweilen ein.

Vocalipur Rock & Pop a cappella Sonntag 24.06.2018, 18 Uhr, Sulzbühne Hans Kuffer Park, Berching Der bekannte Freystädter Rock- und Popchor vocalipur hat sich bereits überregional einen Namen gemacht und präsentiert in Berching das neue und aktuelle Bühnenprogramm "5-sinnig". Mit allen 5 Sinnen werden es die Zuhörer und Zuschauer genießen können, wenn die 35 Sängerinnen und Sänger die Bühne erobern und Rock- und Popmusik auf Ihre ganz besondere Art, nämlich a cappella, also komplett ohne Instrumente darbieten werden. So vergeht für den Zuhörer die Zeit wie im Fluge, wenn vocalipur auf seine besondere, kreative und unterhaltsame Weise Songs von Metallica, David Guetta, Earth Wind and Fire, Queen, Pharell Williams und vielen anderen Künstlern in anspruchsvollen Arrangements darbietet. In der besonderen Atmosphäre der Sulzbühne in Berching wird vocalipur erneut zeigen, was a cappella alles möglich ist und ein kurzweiliger Abend ist garantiert. Weitere Informationen unter www.kulturfabrik-berching.de Karten gibt es bei: Hörakustik Ölscher, Pettenkoferplatz 15, Berching Tel. 08462/94 24 32, Ticketshop in der Sparkasse, Obere Marktstr. 52, NM, Tel. 09181/2380 sowie an der Abendkasse.

)8464

49 (0

Tel: + 605 2 11

FUN

"Diesen Kurs müssten wirklich alle besuchen, denn schließlich wird jeder von uns früher oder später mit dem Tod konfrontiert", war zu hören. Doch "erst wenn wir in der Familie betroffen sind, wird's zum Thema", wussten die Referentinnen. "Die LetzteHilfe Kurse wollen das aufbrechen, sollen Basics dazu liefern. Natürlich können wir in der kurzen Zeit von knapp vier Stunden nicht in die Tiefe gehen, aber miteinander ins Gespräch kommen," meinten sie. Kostenlose Handreichungen mit dem Titel "Du fehlst mir so" und "Die letzten Wochen und Tage" wurden verteilt und einschlägige Bücher empfohlen. Schließlich stellten die Frauen noch kurz ihre Gruppenangebote für Trauernde vor und baten darum, einen Evaluationsbogen auszufüllen, "damit der Entwickler des Kurses, Herr Georg Bollig, ein Stimmungsbild bekommt". "Das, was ich heute gehörte habe, hat mir die Angst vor dem großen Unbekannten genommen und die Situationen zwischen Hoffnung und Ohnmacht anschaulich gemacht," sagte eine Teilnehmerin, dankbar für das unterstützende Angebot im Bedarfsfall. “Die heutigen Informationen waren für mich sehr gewinnbringend”, meinte eine der acht TeilnehmerInnen, Frau Michaela Schneider-Heß aus Dietfurt. Sie sei beruflich noch nicht verankert und nehme für ihre Ausbildung über Sterbearbeit gern alles mit, was zu dem Thema geboten werde. “In so kurzer Zeit kamen für mich sehr interessante Punkte zur Sprache,” sagte

sie dankbar. (Bild 25). Der nächste “Letzte-Hilfe-Kurs” findet am Montag, 14. Mai von 17 – 20.30 Uhr im Heilig-Geist-Spital, in den Räumen der Malteser, Bahnhofplatz 3, 85072 Eichstätt, statt. Der nächste Kurs zur Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter beginnt im Juni. ein vorausgehender Informationsabend zu Inhalten und um offene Fragen zu klären wird am 07. Mai von 18 – 19.30 Uhr im Alten Feuerwehrhaus, Bürgertreff, Hauptstraße 51, 92339 Beilngries angeboten. Um Anmeldung zu den Veranstaltungen unter Tel. 08421-980715 (Carmen Pickl) oder Tel. 08421-980777 (Regina Sterz) wird gebeten.

ACTION

Segway-Touren-Geschenkgutscheine S EGWAY TO UR erhältlich bei:

Tourist-Information Beilngries

AC T IO N FUN

34

GUTSCHEIN FÜR

----------------------------------

L I F E S T Y L E

Shell-Tankstelle Beilngries Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de

L I F E S T I L E


35

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

Einweihung der Schutzhütte und Tag der offenen Tür im Waldkindergarten Dietfurt Wir möchten alle Interessenten, Freunde, Bekannte und Unterstützer unseres Waldkindergartens herzlich zu einem Tag der offenen Tür mit Einweihung der neuen Schutzhütte am Sonntag den 17. Juni 2018 einladen. Um 10:30 findet ein Gottesdienst statt, ab 11:30 Mittagstisch und danach gibt es Kaffee und Kuchen. Auch für die kleinen ist einiges u.a. Kinderschminken, Pferdekutschfahrten und vieles mehr geboten. Auf Euren Besuch freuen sich die Drachenkinder und der Waldkindergarten Dietfurt & Umgebung e.V. Bei Interesse an einem Kindergartenplatz im Waldkindergarten, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, nähere Infos beim 1. Vorsitzenden des Waldkindergarten Dietfurt & Umgebung e.V. Andreas Steiger, Griesstetterstr. 16, 92345 Dietfurt unter Tel.: 08464-6029944, Email: waldkindergartendietfurt@gmx.de oder unter: www.waldkindergarten-dietfurt.de Da eine Anfahrt direkt zum Gelände an diesem Tag nicht möglich ist, bitten wir alle Gäste, seitlich an der Straße von Hebersdorf nach Mitteldorf zu parken und zu Fuß zum Waldkindergarten zu gehen – der Weg ist ausgeschildert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die „Drachenkinder“ vom Waldkindergarten Dietfurt, Info beim 1. Vorstand; Andreas Steiger, Griesstetterstr. 16, 92345 Dietfurt unter Tel. 08464-6029944, www.waldkindergarten-dietfurt.de

SPANGLER ist ein mittelständisches Familienunternehmen und realisiert Automatisierungslösungen für Kunden aus verschiedenen Branchen und Industrien weltweit. 140 Mitarbeiter

über 35 Jahre internationale Erfahrung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir (m/w):

Mitarbeiter Ausgangskontrolle Ihre Aufgaben: • • • •

Durchführen von Messungen und Hardwaretests Prüfung von Schalt-/Steuerungsanlagen u. Energieverteilern Erstellung der Prüfdokumentation Parametrierung verschiedener Bauteile

Ihr Profil:

• Abgeschlossene elektrotechnische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Techniker/Meister wünschenswert • Hohes Maß an Eigenverantwortung u. Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

• Unbefristeten Arbeitsvertrag mit flexibler Arbeitszeitgestaltung • Arbeiten mit Notebook/Tablet und modernen Testwägen Weitere offene Stellen finden Sie unter:

www.spangler-automation.de/karriere/fachkraefte Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Fr. Cornelia Hofmann, karriere@spangler-automation.de SPANGLER GMBH Altmühlstr. 13 D - 92345 Dietfurt / Töging

Landhotel Geyer GmbH

Private Anzeigen

Alte Hauptstraße 10 | 85110 Pfahldorf Tel. 08465/1730 63 0 | Fax 1730 63 64 eMail: info@landhotel-geyer.de

Verkaufe Whg. direkt in Garda (am Garda See), ca. 125 qm, Preis 320.000 € VB. Tel.: 0171/8126733

Wir suchen Mitarbeiter für unsere:

3-Zi. DG-Whg. 70qm neu renoviert. Mit EBK, überd. Balkon, Garage. Im Herzen von Berching. Ab April zu vermieten. Tel.: 08462/303

Einstieg in die Elektromobilität. Mehrere neuwertige Elektroroller alle mit hochwertigen Lithium Ionen Accus zu verkaufen. Günstig von 700 € - 1800 €. Tel.: 08462/906131

 

Massage- und KosMetiKabteilung reinigungsKräfte und für service /restaurant

Vermiete schönes Reiheneckhaus in Berching. Top-Lage, ca. 135 qm, mit Garten, überdachter Terrasse und gr. Doppelgarage. Frei ab 01.07.18. Tel.: 0170/7366994

auf

3-Zimmerwohnung 90qm, in 92339 Beilngries mit 1 Stellplatz ab sofort zu vermieten. Tel.: 015233634174 / 015175060768

KAMINBAU

Ehepaar +50, beide berufstätig bei Bühler suchen Whg oder Haus, gern mit Terr. oder kl. Garten. Tel.: 0162/1820826

EDELSTAHL- & MONTAGEKAMINE SANIERUNGEN/ANSCHLÜSSE

Verkaufe trockenes Brennholz direkt vom Waldbauern. Tel.: 0171/6447606 oder 08460/901339

KAMINÖFEN

Buchen-Brennholz - trocken 2 Jahre gelagert 1 m lang - gespalten 80 Euro frei Haus (Beilngries + 10 km) - auch ofenfertig möglich, Tel.: 0171 906 9417

KERNBOHRUNGEN

LEITERN/DACHLEITERN ARBEITSBÜHNENVERLEIH

450 euro basis

Johann LINDNER Seestraße 9 85125 Haunstetten Tel. (0 84 67) 80 19 00 Fax (0 84 67) 80 19 38 mail@kaminbau-lindner.de www.kaminbau-lindner.de


36

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - Mai 2018

www.optik-roehlich.de

Topmodische Marken-Sonnenbrillen in Ihrer Sehstärke jetzt zu Aktionspreisen!

*

Wer z ue kom rst hat d mt, ie grö ßte Ausw ahl!

Auto Baier GmbH & Co.KG

KFZ-MECHATRONIKER gesucht ! ALLE LIEBEN DIE SONNE – NUR UNSERE AUGEN NICHT!

Darum empfiehlt Optik Röhlich Sonnenschutzgläser von ZEISS mi 100% UV-Schutz bei größtem Sehkomfort. Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9.00 bis 12.30 u. 13.30 bis 18.00 Uhr Samstag: geschlossen Terminvereinbarung erwünscht . . 10 • 08464-605050 92345 Dietfurt • Hauptstraße

Lebe deinen Traum ! Wir machen es auch ! Komm vorbei und werde ein Teil von unserem starken AUTO BAIER Team ! 92345 Töging Kelheimer Str. 3 08464/1819

massiv wertbeständig ökologisch

INGOLSTADT - KINDING - GREDING

Kinding . Eugen-Kampa-Str. 3 . Tel. 08467 801390 vertrieb@hafner-haus.com . www.hafner-haus.com

Mai 2018 - Beilngries aktuell  
Mai 2018 - Beilngries aktuell  
Advertisement