Page 1

Ausgabe Nr. 04 · 15. April 2018

Beilngries Aktuell Mitteilungen der Großgemeinde Beilngries in der Altmühl-Jura Region.

Aus dem Inhalt M

Beilngries wandert M am 05., 06., 11. und 12. Mai 2018

- Stellenausschreibung Kinderpflegerin St. Andreas Kindergarten Wolfsbuch - Stellenausschreibung Reinigungskraft Freibad Beilngries

18. Altmühltaler MundharmonikaFestival Beilngries vom 26. - 29. April 2018

- Verbesserungsbeiträge für die Abwasserbeseitigung – haushaltsnahe Handwerkerleistungen - Tourist-Information sucht Gastgeber für englischsprachige Gäste - Museum sucht Kassenpersonal


2

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Notruftafel

Öffnungszeiten und Rufnummern:

Polizei, Überfall, Verkehrsunfall

110

Feuerwehr

112

BRK-Rettungsdienst

112

Bayerisches Rotes Kreuz, Rot-Kreuz-Haus, Wiesenweg 1

8464

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern (0,12 E/Min.)

116 117

Gas, Bayernwerk Störungsannahme:

0941/28003355

Strom: Bayernwerk Störungsannahme:

0941/28003366

Strom: N-ERGIE AG (nur Ortsteil Irfersdorf) Störungsannahme:

0800/2342500

Telekom - Techn. Kundendienst:

0800/3301000

Wasserversorgung Stadt Beilngries

(nur Beilngries, Biberbach und Gösselthal)

Wasserwerk, Sandstraße 36

0170/7325531

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung Wolfsbuch-Paulushofener Gruppe

(nur Leising, Kottingwörth, Amtmannsdorf, Eglofsdorf, Arnbuch, Wolfsbuch, Kirchbuch, Aschbuch, Grampersdorf, Neuzell, Paulushofen)

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung Denkendorf - Kipfenberg (nur Irfersdorf) Ziegelleite 14, 85110 Kipfenberg 08465/905033 Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung der Jura-Schwarzach-Thalach Gruppe

(nur Hirschberg, Kaldorf, Wiesenhofen, Litterzhofen)

08463/1770

Wasser: Zweckverband zur Wasserversorgung Kevenhüller Gruppe (nur Kevenhüll und Oberndorf) Oberndorf 1, 92339 Beilngries 08461/1460 Abwasser: Kläranlage Beilngries, An der Altmühlbrücke 2, 92339 Beilngries

0171/5144643

Kfz-Zulassung (Landratsamt, Dienststelle Beilngries)

7312

Müllabfuhr: Landratsamt Eichstätt (Frau Husterer) Forstrevier Beilngries, Bettelvogtturm: Forstrevier Biberbach Nachbarschaftshilfe Beilngries (NHB) Impressum:

Allgemeine Verwaltung

Geschäftsleitung, Hauptverwaltung: Herr Lenz 707-16, Fax -39 707-19 Frau Peter (Vorzimmer) Bürgerbüro: Fax 707-37 (Einwohnermeldeamt, Herr Freihart 707-17 Passamt, öffentl. Herr Grabmann 707-18 Sicherheit u. Ordnung) Frau Wein 707-13 Frau Seidenbusch 707-13 Frau Burger 707-25 Standesamt, Rentenversicherung: Herr Semmler 707-12 Personalverwaltung, Kindergärten: Frau Kaes 707-14 Frau Geißler 707-15 Bauleitplanung Frau Plankl 707-32 Frau Petschl 707-32 Grundstücksverwaltung: Frau Schneider 707-43 Jugendarbeit, Mitteilungsblatt: Frau Herrler 707-34 Öffnungszeiten: Mittwoch 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Jugendhaus, e-mail: jugend@beilngries.de

Finanzverwaltung

Am Haar 55, Paulushofen, 92339 Beilngries 0170/6355931

Marktplatz 6, 91171 Greding

Stadtverwaltung Beilngries, Hauptstraße 24, 92339 Beilngries, Tel. 08461/707-0; Fax 707-35; Internet: www.beilngries.de E-mail: stadtverwaltung@beilngries.bayern.de 1. Bürgermeister: Alexander Anetsberger 707-10 Vorzimmer Bürgermeister: Frau Behringer 707-11

08421/70342 700535 1407 7058936

Herausgeber: Stadt Beilngries, Hauptstr. 24, 92339 Beilngries Verantwortlich für Anzeigenteil: Druckerei Fuchs GmbH, Pollanten Auflage: 3.900 Stück Satz u. Druck: Druckerei Fuchs GmbH, Gutenbergstraße 1, 92334 Pollanten, Tel. 0 84 62 / 9 40 60

Kämmerei: Beiträge: Steuern, Gebühren: Mieten, Pachten: Kasse:

Bauabteilung

Bautechnik: Bauverwaltung:

Herr Maget 707-24, Fax -38 Herr Schneider 707-22 Frau Götzenberger 707-21 Frau Freihart 707-23 Frau Hrubesch 707-28 Frau Meier 707-27 Frau Schmidt 707-26 Herr Seitz Herr Biersack Herr Amler Herr Prennig Frau Mierlein Frau Plank

707-31, Fax -36 707-33 707-44 707-29 707-30 707-45

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung:

Mo - Fr 8 - 12 Uhr, Do 14 - 16 Uhr oder nach telef. Vereinbarung

Tourismus- und Kulturamt

Tourist-Information, Hauptstraße 14, 92339 Beilngries: Herr Raithel 08461/8435, Fax 08461/9661, Email: tourismus@beilngries.de

Öffnungszeiten der Tourist-Information im Haus des Gastes

Ab 01. Mai hat die Tourist-Information Beilngries im Haus des Gastes zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 9:00 – 13:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr, Sonntag: 10:00 – 13:00 Uhr

Seniorenzentrum, Kelheimer Straße 1

Seniorenbeauftragte, Frau Peter (vorm) Stadtbücherei, Eichstätter Straße 1 Städtischer Bauhof, Wiesenweg 2 Feuerwehrzentrum, Wiesenweg 3 Städtisches Klärwerk, An der Altmühlbrücke 1 Wasseraufbereitungsanlage, Sandstraße 36 Städtischer Kindergarten Wolfsbuch, Neuseser Weg 5, Wolfsbuch Freibad Beilngries, An der Altmühl 22

Tel. 7060 Tel. 707-19 Tel. 606696 Tel. 605853 Tel. 8656 Tel. 1314 Tel. 605854 Tel. 08468/351 Tel. 7212

Öffnungszeiten: 9.00 - 19.30 Uhr, bei schlechtem Wetter bis 12 bzw. 17 Uhr


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Aus dem Rathaus Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Beilngrieserinnen und Beilngrieser, im vergangenen November fand die erste Jugendbürgerversammlung statt, bei der ich ungefähr 30 Jugendliche im Haus des Gastes begrüßen durfte. Wir führten eine lebhafte und konstruktive Diskussion, an deren Ende wir folgende Punkte festhielten. Am nachdrücklichsten wurde der Wunsch nach einem eigenen Treffpunkt formuliert. Alleine der Spagat zwischen Aufsichtspflicht durch die Kommune und der gewünschten Selbstständigkeit der Jugendlichen schränkte die Auswahl an möglichen Treffpunkten sehr ein. Allerdings wurde zwischenzeitlich in Rücksprache mit Herrn Drießen vom Bürgertreff Beilngries eine Lösung gefunden, die seit einigen Wochen praktiziert wird. So treffen sich die Jugendlichen jeden Samstag zwischen 18.00 und 22.00 Uhr im Alten Feuerwehrhaus an der Hauptstraße. Dort besteht die Möglichkeit Musik zu hören, zu chillen, Tischtennis zu spielen oder sich einfach nur zu unterhalten. Die Jugendlichen organisieren diesen Treff eigenverantwortlich. Es herrscht Alkoholverbot und der Treff wird immer wieder von städtischen Mitarbeitern besucht. In erster Linie richtet sich das Angebot an Jugendliche unter 16 Jahren, es sind allerdings auch ältere willkommen. Ein weiterer großer Wunsch war die Ausrichtung einer Jugendparty, entsprechend der früheren Veranstaltung „Voice of Rock“. Hier hat sich mittlerweile ein kleines Organisationsteam formiert, das sich um die Vorbereitung dieser Veranstaltung kümmert. Unterstützt werden sie von der Familie Treffer (Tanzhaus Treffer aus Aschbuch). Die Party findet voraussichtlich am 13. Oktober statt und sie ist im Haus des Gastes geplant. Ein weiterer Wunsch waren Verbesserungen am städtischen Skaterplatz. Hierzu wurde in Absprache mit den beteiligten Jugendlichen die Anschaffung geeigneter Elemente beraten. Mittlerweile ist ein Skate Element Curb bestellt, das in Kürze aufgestellt wird. Ein vierter Punkt betraf das Angebot von geeigneten Kochkursen für Jugendliche. Die VHS hat im aktuellen Kursprogramm auf Wunsch der Jugendlichen einen Basiskochkurs, der sich speziell an eine jugendliche Zielgruppe richtet, aufgenommen. Einige sportlich Aktive wünschen sich ein größeres Angebot an Mountainbike-Strecken und sie äußerten auch ihr Unverständnis darüber, dass aus Naturschutzgründen einige Wanderrouten für Mountainbiker gesperrt sind. Ich machte bei dieser Gelegenheit zunächst auf die schädlichen Auswirkungen einer intensiven Mountainbike-Nutzung auf bestimmten Strecken aufmerksam. Außerdem ist es Tatsache, dass es immer wieder zu Konflikten zwischen Mountainbikern und Wanderern kommt. Abschließend vereinbarten wir jedoch, dass die Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro geeignete Strecken entwickeln. Damit sind eine ganze Reihe von Anregungen aus dieser Jugendbürgerversammlung bereits umgesetzt worden. Ich persönlich würde mich freuen, wenn diese Angebote weiterhin rege und verantwortungsvoll wahrgenommen werden. Bei einer weiteren Jugendbürgerversammlung gegen Ende dieses Jahres können natürlich gerne weitere Wünsche und Anregungen vorgebracht werden.

3

Zum Abschluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass wir im August (31.07. – 01.08.) in Zusammenarbeit mit unserer Patenkompanie, die 1. Kompanie des Gebirgspionierbataillons 8 eine Gebirgs-Challenge anbieten. Diese besteht aus einem Hüttenaufstieg, einer interessanten Kletterübung im Fels sowie einer Hüttenübernachtung. In erster Linie soll mit diesem Angebot die Altersgruppe zwischen 14 und 18 Jahren angesprochen werden. Bei körperlicher Eignung steht sie allerdings auch jüngeren Altersgruppen zur Verfügung. Es würde mich freuen, wenn wieder viele Jugendliche an diesem Ausflug teilnehmen. Er wird noch einmal im Ferienprogramm ausführlich angeboten, jedoch können bereits jetzt Anmeldungen entgegengenommen werden (Frau Herrler, Mail: herrler@beilgnries.bayern.de). Ich wünsche Ihnen allen nach diesem langen und hartnäckigen Winter endlich die ersehnten und wohlverdienten FrühlingsSonnenstunden. Ihr Alexander Anetsberger Erster Bürgermeister

18. Altmühltaler Mundharmonika-Festival Blues. Folk und mehr... vom 26. bis 29. April 2018 Ein kleines Instrument ganz groß Längst hat es sich in der deutschen Mundharmonika-Szene einen guten Namen gemacht und findet 2018 bereits zum 18. Mal statt. Unter dem Titel "Blues. Folk & Mehr" ist Beilngries vom 26. bis 29. April 2018 einmal mehr Treffpunkt für Freunde der Mundharmonika, sowie bekannter Solokünstler und Harmonika-Gruppen der verschiedensten Stilrichtungen. Große Konzerte im Haus des Gastes und auf Schloss Hirschberg, intime Matineen und fetzige Sessions im "Kaiserbeck", im „Gasthof Schattenhofer“ und „Zur Mauth“ lassen musikalisch keine Wünsche offen. Das Programm wird ergänzt durch Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene. Veranstalter: Stadt Beilngries Tourismus & Kultur, Hauptstraße 14, Infotelefon: 08461/8435, Email: tourismus@beilngries.de, www.beilngries.de/mundharmonikafestival Donnerstag, 26. April 20:00 Uhr, Bayerischer Abend mit der Mundharmonika "Mia san mia", Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44 Unter dem Motto "Mia san mia" unterhalten die "Mundharmonikamusi Altmühltal", die "Ab und zua Musi" und andere die Gäste beim "Bayerischen Abend mit der Mundharmonika". Eintritt frei Donnerstag, 26. April 20:00 Uhr Blues & mehr im Kaiserbeck mit "Richter und Böhme", Ort: Kaiserbeck Café-Bar, Hauptstraße 25 Das musikalische Konzept der beiden Musiker kann man am besten als "mundharmonikalische Weltreise" bezeichnen. Sie bringen Musik europäischer Stilrichtungen mit jenen aus Süd- und Nordamerika zusammen und zeigen, dass die Mundharmonika in nahezu allen Genres einsetzbar ist. "Richter und Böhme" spannen den


4

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Bogen von Folk, Volksmusik, Country, Blues, Old Time, Bluegrass, Jiddisch bis hin zur lateinamerikanischen Musik. Eintritt frei, Freiwillige Spende! Freitag, 27. April 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr, Workshop "Improvisation und Begleitung in Folk und Blues mit der diatonischen Richtermundharmonika", Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44 Der Workshop mit Olaf Böhme befasst sich mit folgenden Themen: - Mit nur 5 Tönen zur Improvisation - der leichte Einstieg in die Improvisation mit der Dur-Pentatonik - Einsatzmöglichkeiten und Beispiele zur Improvisation mit der Dur-Pentatonik - Die Bluesskala als Quelle zur Improvisation im Blues - Möglichkeiten der rhythmischen Begleitung - Begleitung von Songs durch Fill-Ins Gebühr: 70.00 €. Anmeldung ist erforderlich. Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen Freitag, 27. April 18:00 Uhr Empfang und Begrüßung der Gäste. Anschließend offizielle Eröffnung des 18. Mundharmonikafestivals, Ort: „Altes Feuerwehrhaus“, Hauptstraße 51 Freitag, 27. April 20:00 Uhr Konzertabend mit dem Trio Con Brio, Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44 Das Trio Con Brio aus Polen gibt es bereits seit 1970 in klassischer reiner Mundharmonikabesetzung mit Melodie-, Akkord- und Bassmundharmonika. Derzeit besteht die Formation aus Zygmunt Zgraja, dem Gründer und Leiter des Trios, Janieusz Zajac und dem jüngsten Mitglied Robert Kier. Das Repertoire des Trios umfasst die ganze Bandbreite der Mundharmonika-Musik, von den Werken großer Meister über Tanzmusik, Shanties bis hin zu volkstümlichen Melodien rund um den Erdball. Eintrittspreis: 15.00 € Samstag, 28. April 09:30 - 11:30 Uhr, Workshop "Die chromatische Mundharmonika in verschiedenen Tonarten", Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44, 92339 Beilngries Auf der chromatischen Mundharmonika sind die Tonreihen C und Cis-Dur vorhanden. Mit einem Schieber können diese Tonreihen abwechselnd angespielt werden. Dadurch können Musikstücke in allen Tonarten gespielt werden. Wie das technisch und musikalisch korrekt umgesetzt wird zeigt der Musiker und Komponist Zygmunt Zgraja. Gebühr: 20.00 €. Anmeldung ist erforderlich. Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen Samstag, 28. April 12:00 - 18:00 Uhr Mundharmonikaspieler-Treffen, Ort: Hotel Gams, Hauptstr. 16, 92339 Beilngries Beim traditionellen Treffen der Mundharmonikafreunde wird wieder nach Herzenslust vorgespielt und gefachsimpelt. Eintritt frei Samstag, 28. April 20:00 Uhr Einlass: 19:00 Uhr, San2 & His Soul Patrol, Ort: Haus des Gastes, Hauptstraße 14, Festsaal

Ladies and gentlemen, put your hands together, it´s showtime! Wenn San2 mit Bluesharp und seiner Soul Patrol die Bühne betritt, dann immer auch als Entertainer. Seine markantsoulige Stimme kommt direkt aus dem Bauch. Ein Soulman auf seiner Mission. Ein Showman durch und durch! Seine Seele hat San2 dem Rhythm & Blues verschrieben, der Liebe und seinem Publikum. Die Songs fahren rhythmisch in die Beine, lassen ihre Melodien in den Ohren der Zuhörer. Diese große, mitreißende SoulAttitüde macht dabei so viel Spaß, wirkt so authentisch, dass man kaum glaubt, dass sie nicht direkt aus den legendären Motown-Hallen kommt. Nun, sie kommt eben aus dem Herzen. 2017 erschien das zweite Album "Hold on", produziert unter anderem von Geoff Gascoyne, dem Entdecker von Jamie Cullum, in London. Der zeichnet auch verantwortlich für einige der fantastischen Bläsersätze. Rhythm & Blues at it´s best! Eintrittspreis: 20.00 €, Abendkasse 22,- € Sonntag, 29. April 10:00 Uhr Mundharmonika-Frühschoppen. Gemütliches Beisammensein und Mundharmonika spielen. Ort: Braugasthof Schattenhofer, Hauptstraße 44 11:00 Uhr Mundharmonika-Börse Alte und neue Schätze zum Thema „Mundharmonika“ verkaufen und finden. Ort: Braugasthof Schattenhofer, Hauptstraße 44 Sonntag, 29. April 15:00 Uhr Führung durch Schloss Hirschberg. Ort: Bistumshaus Schloss Hirschberg. Treffpunkt: 92339 Beilngries, Schlosshof Schloss Hirschberg öffnet die Türen und lädt ein, die Spuren seiner Geschichte zu entdecken. Eintrittspreis: 3.00 €; Ermäßigt: 1.00 € Sonntag, 29. April 16:30 Uhr Klassisches Mundharmonika-Konzert mit Susan Sauter im Rittersaal. Ort: Bistumshaus Schloss Hirschberg Susan Sauter wurde am „Hohner Konservatorium“ in Trossingen auf der chromatischen Mundharmonika ausgebildet. Neben ersten Erfolgen bei Wettbewerben gewann sie beim „World Harmonica Festival“ 2009 den ersten Preis in der offenen Kategorie und holte sich dort den Weltmeistertitel. Es folgten zahlreiche internationale Konzertreisen in die USA, nach Frankreich, Japan, Südkorea und Taiwan. Ihr Repertoire reicht von Klassik, über Tango bis hin zu Jazz, bevorzugt Kompositionen von Hans-Günther Kölz. Susan Sauter wird am Klavier begleitet von Cédric Biamont. Eintrittspreis: 18.00 €, incl. Schlossführung 20,00 € Sonntag, 29. April 19:30 Uhr Festival „chill out“ mit "Stompbox". Ort: Wirtshaus "Zur Mauth", Hauptstr. 2 Die Band STOMPBOX - das sind Lothar Auer aus Seubersdorf und Michael Wildmann aus Deining - wurde im August 2013 gegründet. Sie spielen neben einigen Eigenkompositionen überwiegend Blues-RockStücke im Akustik-Style mit Blues-Harp, Gitarre und Percussion, z.B. von Motörhead, The Doors, Social Distortion, ZZ Top, AC/


5

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Schwere Last wird leicht, wenn Hoffnung sie trägt TABAKWAREN - ZEITSCHRIFTEN - SCHULBEDARF

Beilngries,

Eichstätter Strasse - neben NETTO-Markt

Beilngries, Eichstätter Straße - neben NETTO-Markt

Ihr Fachgeschäft - mit Mittwoch 18.00 - Annahmeschluss - Samstag 19.00 Mittwoch 18.00 Uhr - Annahmeschluss - Samstag 19.00 Uhr

Tag der offenen Gärtnerei Starten sie mit uns in den Sommer

Sonntag 29. April 13 - 17 Uhr

Seit mehr als 15 Jahren begleiten wir Menschen in schweren Stunden. Wir hören zu, nehmen uns Zeit für eine persönliche Beratung und begleiten Sie. Das ist unser Bestreben, unser Versprechen. Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Zählen Sie auf uns.

Stadtgraben 2 92339 Beilngries Telefon 08461 602967 Telefax 08461 602965

Der Kindergarten St. Josef verwöhnt Sie mit leckeren Kuchen und Kaffee

www.gaertnerei-heiler.de Kirchstraße 15 Sollngriesbach 92334 Berching Tel. 08462/498

deisenRIEDER

ZIMMEREI · HOLZBAU · HOLZHÄUSER

Oberbürg 37 92345 Dietfurt Telefon 08464 605267 Telefax 08464 602464


6

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

DC, Thin Lizzy, Mike Ness und vielen mehr. Ihr Repertoire umfasst aber auch Rockballaden, Country Songs und Irish-Folk-Stücke. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Euch. Eintritt frei, Freiwillige Spende! - Änderungen vorbehalten! Sonderausstellung Im Spielzeugmuseum „anno dazumal“, Hauptstr. 49 „DIE MUNDHARMONIKA – EIN MUSIKINSTRUMENT“ Instrumente, Kataloge und Fotos aus vergangenen Jahren. Öffnungszeiten: Montag – Freitag 14:00 – 16:00 Uhr, Samstag 14:00 – 18:00 Uhr und Sonn- und Feiertage 10:00 – 18:00 Uhr Eintritt: Erwachsene 4,- €, Senioren 3,- € Bestellung Eintrittskarten O Konzert Trio Con Brio (15,- €) O Konzert San2 & His Soul Patrol (20,- €) O Konzert Susan Sauter mit Besichtigung Schloss Hirschberg (20,- €) O Konzert Susan Sauter ohne Besichtigung Schloss Hirschberg (18,- €) Anmeldung Workshops O Workshop ganztägig mit Olaf Böhme O Workshop halbtägig mit Zygmunt Zgraja Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit den Überweisungsformalitäten. Nach Zahlungseingang wird die Anmeldung verbindlich.

Wir brauchen Sie! Haben Sie etwas Zeit und wollen sich in der Flüchtlingshilfe engagieren? Dann sind Sie im Helferkreis Asyl gerade richtig. Wir suchen noch zupackende Bürgerinnen und Bürger, die unser Team insbesondere im Bereich „Arbeit“ und „Wohnen“ verstärken. Immer mehr Flüchtlinge sind nun anerkannt und dürfen unterschiedlich lange in Deutschland bleiben. Sie suchen dringend einen passenden Arbeitsplatz oder eine Ausbildung sowie bezahlbaren Wohnraum. Möchten Sie hier unterstützen, vermitteln, mit regionalen Arbeitgebern und Vermietern den Kontakt herstellen? Helfen Sie uns die Integration von geflohenen Menschen ein Stück weit zu ermöglichen. Näheres erfahren Sie auf unserer Homepage: www.fluechtlingshilfe.beilngries.de/patenaufgaben Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Mail: Regina HartigDrelse, Leiterin des Helferkreises Asyl, Telefon: 08461/7059880, Mail: orga@beilngries.de

Die Stadt Beilngries Landkreis Eichstätt sucht zum Beginn des Kindergartenjahres 2018/2019 einen/eine Kinderpfleger/in für den städtischen Kindergarten „St. Andreas“ in Wolfsbuch mit ca. 20 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.05.2018 an die Stadt Beilngries, z. Hd. Herrn Lenz, Hauptstr. 24, 92339 Beilngries zu übersenden. Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Robert Lenz, Tel. 08461/70716 sowie Frau Birgit Geißler, Tel.08461/707-15 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Beilngries sucht ab der Saison 2018 eine Reinigungskraft für das beheizte Freibad Beilngries. Die Beschäftigung erfolgt als Minijob während der Badesaison und für die Vor- und Nacharbeiten. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit allen sozialen Leistungen. Ihre Bewerbung senden Sie bitte spätestens bis 30. April 2018 an die Stadt Beilngries, Geschäftsleitung, Hauptstraße 24, 92339 Beilngries. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Lenz, Tel-Nr. 08461/70716 gerne zur Verfügung.

25-jähriges Dienstjubiläum in der Kläranlage Beilngries Anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums wurde Herr Wolfgang Hiemer geehrt. Der Ver- und Entsorger ist in der Kläranlage Beilngries beschäftigt. Von Seiten der Stadt Beilngries gratulierten Herr 2. Bürgermeister Anton Grad, Geschäftsleiter Robert Lenz und Personalsachbearbeiterin Gabriele Kaes ganz herzlich.

Wir brauchen ihren Alten! Sie wollen ihr altes schrottreifes Auto nicht mehr? Wir schon! Die Feuerwehr Beilngries benötigt für die realitätsnahe Gestaltung von Übungen gebrauchte Fahrzeuge. Ihr zu entsorgendes Auto kann kostenlos bei uns abgegeben werden. Bei Interesse bitte beim Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Beilngries, Martin Tomenendal, per E-mail melden: vorstand@ ff-beilngries.de

www.fuchsdruck.de

Rechtsanwältin Bettina Beck Fachanwältin für Erbrecht Weitere Schwerpunkte: Familienrecht – Verkehrsrecht – Mietrecht Alte Ingolstädter Str. 5 · 92339 Beilngries · Tel. 0 84 61 / 70 57 44 Fax 0 84 61 / 70 57 45 · Email: b.beck@rechtsanwaltskanzlei-beck.de


7

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Erinnerungen Persönliche DenkMale.

Dres. med. G. und R. Jordan Fachärzte für Allgemeinmedizin

Sportmedizin – Geriatrie – Naturheilverfahren - Akupunktur

Zum 1. September 2018 oder früher stellen wir ein:

Auszubildende(r) zur/zum

Besuchen Sie unsere Ausstellungshalle Die größte in der Region!

medizinischen Fachangestellten Wenn Sie unser kompetentes und freundliches Team für die Zukunft verstärken wollen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an Praxis Dres. Jordan, Sollngriesbacher Straße 5, 92334 Berching. Telefon: 08462/12 32

Stein Glas Edelstahl

BAUPLANUNG · Natursteinwerk · Steinmetzgeschäft · Grabdenkmäler 85125 Unteremmendorf Telefon 08467/84050

STATIK H I L D E R S P E R G E R Eingabeplanung Werkplanung Tragwerksplanung Bautechnische Nachweise Energieberater Ringstr.2, 92339 Beilngries Tel.08461/1267 www.hildersperger.de

Auto-Retzer Johannesstraße Johannesstraße 33 33 ·· 92334 92334 Berching-Rappersdorf Berching-Rappersdorf Telefon: 08462 Telefon: 08462 - 717 717 ·· Fax: Fax: 08462 08462 -- 1730 1730 E-Mail: E-Mail: autoretzer@t-online.de autoretzer@t-online.de ·· www.autoretzer.de www.autoretzer.de www.facebook.com/meisterhaft.online www.facebook.com/meisterhaft.online

KOMPETENZ KOMPETENZ FÜR FÜR ALLE ALLE MARKEN MARKEN DER MEISTERBETRIEB AN IHRER DER MEISTERBETRIEB AN IHRER SEITE SEITE

Helmers Fliegen- & Insektenschutzsysteme

Schild 1000 x 800mm

Spannrahmen - Drehrahmen - Schieberahmen Rollo - Lichtschachtabdeckungen Rumburgstraße 29 - 85125 Enkering Eingabeplanung 08467 / 801 99 03 - www.helmers-fliegengitter.de Werkplanung Tragwerksplanung Bautechnische Nachweise Energieberater

Besuchen Sie uns im Messezelt auf der Standortmesse in Dietfurt

amHILDERSPERGER 21. und 22. April 2018

Wir Sie –– Jederzeit günstigefür Wir sind sind jederzeit jederzeit fürreifen Sie da! da!und Kompletträder im Angebot! In Fragen Automobil! In allen allen Fragen rund rund um‘s um‘s Automobil! ein preisvergleich lohnt sich.

BAUPLANUNG

STATIK

Ringstr.2, 92339 Beilngries Tel.08461/1267 www.hildersperger.de

Rechtsanwalt Georg Schechinger Ingolstädter Str. 36, 92339 Beilngries Tel. 0 84 61 / 60 07 5, anwalt@schechinger.eu


8

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Beilngries wandert auf dem Hirschberg Datum: Samstag, 5. Mai 2018, Uhrzeit: 14:00 – 16:30 Uhr, Treffpunkt: Gasthof „Zum Hirschen“, Hirschberg 25, Führer: Peter Röll, Gebühr: 5,- €, Infotelefon: 08461/8435, Tour auf dem Hirschberg: ca. 6 km Hirschberg – Steinbruch Wiesenhofen – Hirschberg Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour: Gasthof „Zum Hirschen“ Tourenbeschreibung: Diese leichte Wanderung führt von der Ortsmitte in Hirschberg zum Steinbruch nach Wiesenhofen. Dort erhalten die Teilnehmer eine Führung mit Erläuterungen zum Roh- und Baustoffabbau der Firmengruppe Bögl im Wiesenhofener Steinbruch. Danach geht es wieder zurück nach Hirschberg.

Unter fachkundiger Führung und mit der Wünschelrute in der Hand entdeckt man Wasseradern und Erdstrahlen und erfährt interessantes über ihre Wirkung und Bedeutung.

Beilngries wandert mit dem Förster zum Naturschutzgebiet am Arzberg

Beilngries wandert am Südhang des Arzberges zum Geotop Datum: Sonntag, 6. Mai 2018, Uhrzeit: 14 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, Start/Ende: Kirche Kottingwörth, Führerin: Maria Kaufmann, Gebühr: 5,- €, Info-Telefon: 08461/8435, Tour zum Geotop: ca. 6 km Kirche Kottingwörth – Steinbruch/Geotop Arzberg Hochfläche – Kottingwörth Einkehrmöglichkeiten am Ende der Tour: Gasthaus „Zur Sonne“ in Kottingwörth Tourenbeschreibung: Die Wanderung beginnt an der Kirche in Kottingwörth und führt zu einem der schönsten Geotope Bayerns, den Malmschichten am Arzberg. Der Arzberg ist Europas größter Durchbruchsberg. Mit seinen 70 Meter hohen Wänden dokumentiert der Steinbruch am Arzberg einen Ablagerungszeitraum von etwa 5 Millionen Jahren. Es türmen sich Gesteinsschichten von Malm-Kalkstein übereinander, die einen Blick in die Entwicklung der Lebewelt im Meer des oberen Jura ermöglichen. Der Anstieg auf die Hochfläche wird mit einem wunderbaren Blick ins Tal belohnt. Über einen Rundweg kommen die Wanderer zur „Kottingwörther Kirche“ zurück.

Beilngries wandert auf dem Wünschelrutenweg Datum: Freitag, 11. Mai 2018, Uhrzeit: 14 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29, Führer: Reinhold Pelzel, Wünschelruten: werden gestellt, Gebühr: 5,- €, Infotelefon: 08461/8435, Tour auf dem Wünschelrutenweg: ca. 6 km Beilngries – Evangelische Kirche – Maria Hilf Kapelle – Ludwig-Donau-Main Kanal – Wodansburg - Beilngries Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour: Gasthäuser in Beilngries Tourenbeschreibung: Die abwechslungsreiche Wanderung beginnt am Vorplatz der Pfarrkirche St. Walburga und bringt die Wanderer unter anderem zur altgermanischen Wodansburg.

Datum: Samstag, 12. Mai 2018, Uhrzeit: 14:00 – 16:30 Uhr, Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29, Streckenlänge: 6 km, Führer: Förster Georg Dütsch, Gebühr: 5,- € Infotelefon: 08461/8435, Tour auf dem Arzberg: ca. 6 km) Kirchenvorplatz – Schneider-Peterle-Gasse – Parkplatz Friedhof –– Steinbruch – Aussichtspunkt über dem Steinbruch – Hochfläche Arzberg – Beilngries Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour: Gasthäuser in Beilngries Tourenbeschreibung: Diese etwas anspruchsvollere Wanderung führt von der Stadt über die Arzbergstraße auf die Hochfläche des Arzberges. Mit interessanten Erklärungen des Försters Georg Dütsch geht es über Schotterfluren, Trockenrasen, vorbei an der Ziegenbeweidung bis zum Aussichtspunkt, der einen weiten Blick ins Tal bietet. Die Tour endet im Stadtzentrum von Beilngries.

Reinigung der öffentlichen Straßen und Wege Bedingt durch die Streuarbeiten in den Wintermonaten wurden die öffentlichen Straßen und Wege verunreinigt. Um wieder ein sauberes Stadtbild zu erhalten, werden die Anlieger gebeten, die Reinigungsarbeiten möglichst umgehend durchzuführen. Es wird hierbei auf die bestehende Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und Wege vom 21.12.2015 hingewiesen. Nach dieser Verordnung sind die Eigentümer und Nutzungsberechtigten von bebauten und unbebauten Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Straßen und Wege angrenzen, verpflichtet, die öffentlichen Verkehrsflächen auf eigene Kosten zu reinigen. Die Reinigung der Reinigungsflächen hat regelmäßig, aber mindestens einmal im Monat, an jedem ersten Samstag zu erfolgen. Was bzw. wo sich die Reinigungsfläche für jedes Grundstück befindet, ist in der Verordnung ersichtlich. Diese ist unter www. beilngries.de/satzungen-und-verordnungen/ abrufbar. Die genannte Verordnung hat auch für sämtliche Ortsteile Gültigkeit.


9

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Modefrühstück am Samstag 92345 Dietfurt • Tel.: 0 8464 / 60 10 11 - 1 • www.wittl.de

Besuchen Sie uns auf der

ALTMÜHL-JURA

STANDORTMESSE am 21./22. April 2018

Zusätzliche Ausstellung Vorführungen im Zelt: vor dem Haus am Sonntag • PFAFF - Nähmaschinen von 10 bis 18 Uhr: • Gartenmöbel • Weber Grill & Räuchern

• Cooking Chef Gourmet

• LauraStar – Bügelsysteme

Samstags im April & Mai: Unser beliebtes Vitalfrühstück und ein Piccolo für nur 11 E. Bei Vorzeigen unseres Kassenbons bekommt Ihr ab einem Einkaufswert von 70 € im Modehaus Götz dort direkt einen Rabatt von 11 € - nur an diesem Tag einlösbar! BAY.CHI // Hauptstraße 28 // 92345 Dietfurt www.bay-chi.de // www.facebook.com/cafe.baychi

• Rasenmäher – Stihl – Kärcher • Fahrräder & E-Bike Truck

gebote!

Aktionsan ie d ch si ie S n er h ic S

Sonderöffnungszeit am Samstag bis 18 Uhr

Familienladen „Natürlich verbunden“ Ich habe für Euch offen: Jeden Freitag von 10:30 bis 13:30 Uhr und nach Vereinbarung. Ruft mich an unter 0170|90 69 571 oder schreibt mir eine Mail auf Sabrina@natürlichverbunden.de.

Auf meiner Internetseite natürlichverbunden.de könnt ihr Euch schon mal Lust auf mein Sortiment holen. Ich freue mich auf Euren Besuch!

Am Ludwigskanal 5a | 92339 Beilngries

Ökologische Kleidung * Tragetücher und Tragehilfen * Moderne Stoffwindeln * Ökologisches Spielzeug * Viele nachhaltige und wiederverwendbare Produkte rund ums Baby


10

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Freibad Beilngries

Gastgeber gesucht!

Beantragung neuer Saisonkarten für 2018 Das Beilngrieser Freibad öffnet im Mai wieder seine Pforten. Das genaue Datum wird noch rechtzeitig bekanntgegeben. Sie können vorab schon Ihre Saisonkarten für 2018 ausstellen lassen. Den entsprechenden Antrag finden Sie im Internet unter www.beilngries.de/freibad/. Für die Saisonkarten wird auch ein Lichtbild mit den Maßen 3,5 cm x 2,5 cm (HxB) benötigt. Dabei ist zu beachten, dass bei einer Familienkarte für jede Person ein separates Bild benötigt wird. Zur Familienkarte zählen alle Kinder von 6-15 Jahren. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Bademeister (Tel. 08461/7212, E-Mail: freibad@beilngries.de) wenden.

Die Tourist-Information Beilngries sucht Gastgeber, die Freude daran haben englischsprachige Gäste zum Kaffeetrinken und gegenseitigen Kennenlernen, nach Hause einzuladen. Das erfolgreiche Programm Home Hosted, was man in etwa mit zu Hause eingeladen übersetzen kann, gibt es in Beilngries bereits seit mehr als 15 Jahren. Die vorwiegend amerikanischen Gäste befinden sich auf Flusskreuzfahrt von Wien nach Amsterdam und haben bei Ihrem Aufenthalt im Altmühltal den Coffee-Chat in Beilngries als Höhepunkt auf dem Programm. Die Gäste kommen an rund zehn Terminen pro Jahr und bleiben nachmittags etwa zwei Stunden bei ihren Gastgebern zum Kaffeeklatsch. Sie werden mit dem Bus zu ihren Gastgebern gefahren und dort auch wieder abgeholt. Bewirtet werden können – je nach Ihrem Platzangebot - vier bis zwölf Personen. Kaffee und selbstgebackener Kuchen sind sehr willkommen. Der Aufenthalt wird entsprechend der Besucherzahl vergütet. Interessant für die Gäste ist die deutsche Lebensart, sowie Informationen über Haus und Garten. Um an diesem Programm als Anbieter teilnehmen zu können, sollten Sie über ausreichende Englischkenntnisse verfügen sowie etwas Zeit und Freude an der Gastgeberrolle haben. Vielleicht wollen Sie sich auch mit Nachbarn zusammenschließen und die Kreuzfahrtgäste gemeinsam bewirten. Alle Informationen zur Abwicklung, den Terminen und zur Vergütung erhalten Sie gerne in der Tourist-Information von Frau Monika Rauch, monika.rauch@beilngries.de und Frau Rita Kaes, rita.kaes@beilngries.de, Telefon 08461/8435.

Let’s play! Wir spielen! Elke, Regina & Co. immer am Freitag 15:00 bis 17:00 Uhr im Bürgertreff (BüB) Altes Feuerwehrhaus, Hauptstraße 51

Arbeitsgemeinschaft Nachbarschaftshilfe Beilngries

Telefon: Mo bis Fr von 13 bis 17 Uhr Arbeitsgemeinschaft 08461 7058936 Nachbarschaftunter shilfe Beilngries

Parkett - Design - Vinyl - Kork PVC - Laminat - Linoleum Teppichböden - Parkett schleifen u. sanieren.

Rumburgstr. 29 · 85125 Enkering · Tel. 0 84 67 / 8 01 99 00

Besuchen Sie uns im Messezelt auf der Standortmesse in Dietfurt am 21. u. 22.04.18

Email: nb.beilngries@t-online.de Telefon: Mo bis Fr von 13 bis 17 Uhr Web:unter www.beilngries.de/stadt/soziales 08461 7058936 Leitung: Willy Hanemann Email: nh.beilngries@t-online.de Web: www.beilngries.de/stadt/soziales Zeitlich begrenzte Betreuung von Senioren und Kindern; Leitung: Werner Fahnensti ch Begleitetes Fahren; kleine handwerkliche Arbeiten; BegleiZeitlich begrenzte Betreuung von Senioren tung bei Behördengängen; Lese- und Sprach-förderung bei und Kindern; Begleitetes Fahren; kleine handwerkliche Arbeiten; Kindern – insbesondere mit Migrationshintergrund; zeitBegleitung bei Behördengängen; Lese- und Sprach-förderung bei weilige Versorgung vonmit Haustieren usw. Ehrenamtliche Kindern – insbesondere Migrationshintergrund; zeitweilige Institution von unter der eren Trägerschaft der Stadt Beilngries. Versorgung Hausti usw. Ehrenamtliche Institution unter der Trägerschaft derArbeit Stadt finanziell Beilngries.unterstützen Wenn Sie unsere Arbeit fiWenn Sie unsere möchten, nanziell unterstützen möchten, können Sie auf folgendes Konto können Sie auf folgendes Konto spenden: spenden: Stadt Beilngries, Stichwort „Nachbarschaftshilfe“ Stadt Beilngries, Stichwort „Nachbarschaftshilfe“ Sparkasse Beilngries, IBAN: DE81 7215 1340 0000 3401 33 Sparkasse Beilngries, DE81 7215 1340 0000 3401 33 Nachbarschaft shilfe IBAN: Beilngries

Nachbarschaftshilfe Beilngries


11

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Osterschmuck vor dem Seniorenzentrum Was eine Gruppe Bewohner des Seniorenzentrums unter Anleitung der Betreuungskraft Irmi Lizius mit viel Begeisterung zauberte, kann sich sehen lassen und steht deshalb vor dem Eingang der Einrichtung:

Etwa 250 echte, ausgeblasene Hühnereier wurden für den Osterschmuck in vielen Stunden angemalt. “Natürlich musste ich schon im Sommer mit dem Sammeln anfangen,” berichtet Lizius, “und dann die Eier und das Grün auf ein von einem Bekannten gefertigtes Gestell gebunden.

Verbesserungsbeiträge für die Abwasserbeseitigung – haushaltsnahe Handwerkerleistungen Bei den vergangenen Bürgerversammlungen wurde immer wieder der Wunsch geäußert, den auf die Arbeitsleistung entfallenden Teil des Herstellungsbeitrages gesondert auszuweisen. Hintergrund dieses Anliegens waren verschiedene finanzgerichtliche Entscheidungen, nach denen auch bei der Erhebung von Herstellungsbeiträgen der auf die Arbeitsleistung entfallende Teil nach § 35a EStG als haushaltsnahe Handwerkerleistung steuerlich begünstigt sein soll. Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Datum 09.11.2016 den Anwendungserlass zur Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen nach § 35a EStG herausgegeben. Entscheidend ist die Randnummer 22, die zu Maßnahmen der öffentlichen Hand folgende Festlegung trifft: „Maßnahmen, die von der öffentlichen Hand oder einem von ihr beauftragten Dritten auf gesetzlicher Grundlage erbracht und mit dem Hauseigentümer nach öffentlich-rechtlichen Kriterien abgerechnet werden, sind nicht im Rahmen des § 35 a EStG begünstigt.“ Damit ist klargestellt, dass u. a. Verbesserungs- und Erneuerungsbeiträge zu Einrichtungen der Abwasserbeseitigung nicht als haushaltsnahe Handwerkerleistungen geltend gemacht werden können. Ebenso kann somit ein Widerspruch oder ein Antrag auf Aussetzung der Vollziehung nicht damit begründet werden, dass keine Ausweisung der Arbeitsleistung von der Beitragsforderung erfolgt ist. Eingegangene Widersprüche oder Anträge auf Aussetzung der Vollziehung können somit nicht stattgegeben werden.

Öffnungszeiten Wertstoffhof: Allen hat das Werk viel Freude gemacht und brachte auch entsprechendes Lob von vielen Seiten.

Seniorentreff Beilngries Programm für -April 2018 Termin entfällt! 18.04.2018 14.00 Uhr im Haus des Gastes II. Stock Verstehen Sie Spaß ? Dieses Treffen kann wegen einer Schulung leider nicht stattfinden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Eine Neuanmeldung ist dann erforderlich. Maitanz am 2. Mai 2018 ab 14.00 Uhr im Schattenhofer-Gewölbe. Wir tanzen, singen, schunkeln, lachen… Unser Tommi spielt auf! Wir freuen uns auf alle Tänzer, Tänzerinnen und Nichttänzer, einfach auf „Alle“, die mit uns einen schönen Nachmittag verbringen möchten.

Montag 8.00 – 11.00 Uhr, Mittwoch 14.30 – 16.30 Uhr, Samstag 9.00 – 12.00 Uhr

Waren- und Krammarkt in Beilngries: Dienstag, 24.04.18, Dienstag, 15.05.18, Dienstag, 29.05.18

Öffnungszeiten Stadtbücherei: Dienstag 10.00 – 11.30 Uhr, Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag 17.30 – 19.00 Uhr, Samstag 10.30 – 12.00 Uhr, Sonntag 10.45 – 12.00 Uhr An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Bücherei geschlossen. Während der Ferienwochen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten Museen Spielzeugmuseum anno dazumal April – Oktober: Montag – Freitag 14 – 16 Uhr, Samstag 14 – 18 Uhr, Sonn-/Feiertage 10 – 18 Uhr November – März: Mittwoch 14 – 16 Uhr, Samstag, Sonn-/Feiertage 13 – 17 Uhr

www.fuchsdruck.de


12

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Technikmuseum Kratzmühle April – Oktober: Mittwoch u. Samstag 14 – 18 Uhr, Sonn-/Feiertage 10 – 18 Uhr November – März geschlossen Gruppenführungen ab 8 Personen jederzeit nach telefonischer Anmeldung unter 08461/8104.

Altmühl-Jura So homs gredt – jura2000 Mundartfest Wie bereits angekündigt lädt jura2000 für Samstag, den 5. Mai, um 19:00 Uhr zu einem kurzweiligen Mundartfest in den Gasthof Schattenhofer in Beilngries herzlich ein. Wir präsentieren die schönsten Wörter und Ausdrücke aus unserem Mundartprojekt und lassen die Gäste über den Sieger unserer „jura2000 Silberdistel“ abstimmen. Dazwischen spielt die Musikgruppe „Schoitn-Gsangl“ mit neuen und alten Liedern schwungvoll auf. Mit einer charmanten Begrüßung in Mundartversion und einer besinnlichen Maibockrede wird dem Mundartprojekt Rechnung getragen und gleichzeitig eine bayerische Tradition aufgenommen. Da darf auch ein Mundartdichter nicht fehlen. Nicht zuletzt wollen wir alle Freunde unseres Mundartprojektes dazu anregen für diesen Abend noch einmal nachzudenken und ein besonders schönes Wort oder eine treffende Redensart mitzubringen. Dazu einfach nur den folgenden Abschnitt ausschneiden, Wort oder Ausdruck eintragen, im Gasthof in die bereitgestellte Urne werfen und dann abwarten wie auch hier das Publikum entscheidet. Auch dafür gibt es einen Preis. Ein abwechslungsreiches Programm wartet nicht nur auf die Liebhaber der Mundart, sondern auf alle, die ihre Heimat und deren Tradition mögen, aber auch am feinsinnigen „Derblecken“ ihre Freude haben. Und das alles bei einem bescheidenen Unkostenbeitrag von 3.-€ für Oaschiftige und 5.-€ für Paare. jura2000 Landkultur e. V.

 Wort/Ausdruck

Name/Vorname/Ort

Standesamtsnachrichten Standesamtsnachrichten, soweit mit der Veröffentlichung einverstanden (Mitteilungen bzw. Eintragungen vom 01.03.2018 bis 31.03.2018)

Geburten: 22.02.2018 Pöringer Rafael Anton, Beilngries OT Kevenhüll, Kevenhüll A 42 23.02.2018 Brandl Chavarria Mia, Beilngries, Mittelmühlweg 24 23.02.2018 Lehmeyer Moritz, Beilngries OT Irfersdorf, Pfarrer-Zech-Weg 8 24.02.2018 Hopf Milan Emil, Beilngries, Biberbacher Weg 5 A 27.02.2018 Burk Julian Tobias Tim, Beilngries, An der Sulz 3 03.03.2018 Holland Philipp, Beilngries OT Aschbuch, Am Koppenfeld 4 04.03.2018 Regler Elias, Beilngries OT Kottinwörth, Mühlleite 1 06.03.2018 Breindl Mia, Beilngries, Fasanenweg 8 08.03.2018 Biedermann Patrick, Beilngries OT Kevenhüll, Kevenhüll N 6 10.03.2018 van Ryt Johanna Franziska, Beilngries, Ringstraße 3 24.03.2018 Kraft Emilie Christina, Beilngries, Hauptstraße 44

Eheschließungen: 24.03.2018 Busch Maximilian und Melissa, geb. Kugler, Beilngries OT Aschbuch, Altenzeller Weg 6a

Sterbefälle: 05.03.2018 Ontl Helga, Beilngries, Kelheimer Straße 1 05.03.2018 Breindl Stilla, Beilngries OT Biberbach, Biberbach 8 07.03.2018 Schweiger Josepha, Beilngries OT Wolfsbuch, Schlogasse 1 08.03.2018 Heitner Irene, Beilngries, Innerer Graben 17a 12.03.2018 Hempe Rudolf, Beilngries, Rebhuhnweg 14 12.03.2018 Lindner Ida, Beilngries OT Irfersdorf, Kratzmühlstr. 22 14.03.2018 Braun Josef, Beilngries OT Aschbuch, Ägidiusstraße 7 19.03.2018 Donauer Maria, Beilngries OT Biberbach, Biberbach 97 22.03.2018 Streller Edelfrieda, Beilngries, Kelheimer Straße 1 29.03.2018 Schreyer Gabriele, Beilngries, Hauptstraße 40

So homs gredt – jura2000 Mundartprojekt

Silvester in Rio de Janeiro 3 Nächte in Rio, je 2 Nächte in Iguazú & Buenos Aires mit ÜF, Stadtrundfahrten, Wasserfälle, Inlandsflüge Kreuzfahrt mit der Norwegian Sun ab Buenos Aires zu den Falklands, Kap Hoorn, Passage des Beagle Kanals der Magellanstraße, Patagonien nach Santiago de Chile 14 Nächte an Bord, inkl. Premium AI dt. sprachige Reiseleitung/Gästeservice, Rail & Fly 23 Tage, 8.12.18 - 19.01.19 ab 4.899 € ab/bis Frankfurt nach Rio de Janeiro, zurück ab Santiago de Chile

Marktplatz, Kindinger Str. 1 91171 Greding Tel. 08463 - 60 37 07 www.maxeva-reisen.de


Mo- Mi und Fr: 9 -18.00 Uhr Do: 9-19.00 Uhr Und nach Vereinbarung. Samstags geschlossen Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

13

Schneiderei Boutique Petra Böll Änderungsschneiderei - Maßschneiderei Änderungen und Reparaturen an Textilien und Neuanfertigungen nach Maß Schulstraße 7 92334 Berching

Tel: 08462/2462

Öffnungszeiten: Mo - Mi und Fr 9.00-18.00 Uhr Do 9.00-19.00 Uhr Und nach Vereinbarung. Samstags geschlossen.

R TH

Fahrzeugkosmetik Dennis Eglmaier

Holz • Briketts • Pellets in Säcken Baumfällung

92345 Dietfurt

RAUCHMELDER PFLICHT AB 1.1.18 IN ALLEN WOHNUNGEN UND HÄUSERN!

Rauchmelder • Feuerlöscher

Rundumpflege für Ihr Auto: Günstige Preise – Toller Service

0160 97 34 59 65 · Gartenstraße 5 · 85125 Enkering info@roth–enkering.de · www.roth-enkering.de

Autowäsche, Innenraumreinigung, Felgenreinigung, Motorwäsche mit Versiegelung, Flugrostentfernung, Lackversiegelung, Polieren Terminvereinbarung unter 01 51 / 21 20 48 50

KAMINBAU EDELSTAHL- & MONTAGEKAMINE SANIERUNGEN/ANSCHLÜSSE KAMINÖFEN LEITERN/DACHLEITERN KERNBOHRUNGEN ARBEITSBÜHNENVERLEIH

Johann LINDNER Seestraße 9 85125 Haunstetten Tel. (0 84 67) 80 19 00 Fax (0 84 67) 80 19 38 mail@kaminbau-lindner.de www.kaminbau-lindner.de

Ihre persönliche Ansprechpartnerin in Greding und Beilngries Petra Köppel Telefon: 08461 705 303 | Mobil: 0172 8530214 petra.koeppel@kobold-kundenberater.de I6 I7 I8 I9 I I5 10

I

18 I

20

14

Kompetent • Preiswert • Nah

20

Oliver Olt Elektrotechnikermeister

2 I1

1 I 2

11

I3

I4

20

15 017 I 2016 I 2

I

Am Kieferfeld 3 92363 Breitenbrunn / Dürn Telefon: 0 94 95 / 90 39 95 Telefax: 0 94 95 / 90 39 94 E-Mail: mail@olt-elektro.de Internet: www.olt-elektro.de

Landhotel Geyer GmbH Alte Hauptstraße 10 | 85110 Pfahldorf Tel. 08465/1730 63 0 | Fax 1730 63 64 eMail: info@landhotel-geyer.de

Wir suchen Mitarbeiter für unsere: 

Zimmerei – Holzhausbau, Planung u. Umsetzung 92339 Grampersdorf – Im Schlott 6 Telefon 0 84 66 / 9 04 87 05 info@zimmerei-boessl.de • www.zimmerei-boessl.de

 

Massage- und KosMetiKabteilung reinigungsKräfte und • www.zimmerei-boessl.de für service /restaurant auf

450 euro basis


14

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Kirchliche Einrichtungen Benefizkonzert zugunsten der Kirchenglocken Am 5. Mai 2018 veranstaltet die Kirchenstiftung und der Freundeskreis St. Walburga mit Unterstützung des Lions Club Beilngries ein Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie (Audi Werksorchester) in der Bühlerhalle. Darauf können sich Jung und Alt freuen, denn es ist für jeden etwas dabei. Von modernen Rock- und Popkompositionen über Filmmusik bis Hardrock, von den Beatles bis Michael Jackson, von den Scorpions bis Herbert Grönemeyer. In einem Pressegespräch stellte der Orchesterleiter Günther Graf das Ensemble und das geplante Programm vor. Als Dirigent wird Alejandro Vila fungieren. Mit einem breiten Lächeln versprach Günther Graf, das Publikum auf die Stühle zu spielen. Zur Entspannung sind aber auch ruhigere Stücke eingeplant. Eines ist aber sicher, die Musik wird alle Altersgruppen ansprechen. Wie Stadtpfarrer und Domkapitular Josef Funk im Gespräch mitteilte, wird der Reinerlös ausschließlich für die Kosten der Glockensanierung von St. Walburga verwendet. Inzwischen sind die Restarbeiten weitgehend abgeschlossen und nur die elektronische Programmierung des Glockenschlags muss noch nachgebessert werden. Der Klang der Glocken ist weicher geworden und alle Glocken sind gut aufeinander abgestimmt. Dass man mit diesem Konzert einen wichtigen Beitrag zur Glockensanierung leisten könne, freut alle Beteiligten. Die Kirchenstiftung und der Freundeskreis werden bei der Organisation des Konzerts vom Lions Club Beilngries unterstützt. Die Bühlerhalle wird gemeinsam vorbereitet und in der Pause wird für Verpflegung gesorgt. Dadurch können die Kosten für die Halle reduziert werden und es wird hoffentlich ein ordentlicher Erlös erzielt. Es steht auch schon fest, dass einige prominente Gäste den Abend miterleben wollen. Bischof Gregor Maria Hanke wird kommen und auch Audi-Chef Rupert Stadler hat sich nach Auskunft von Herrn Graf den Termin dick in seinem Kalender angestrichen.

ein Empfang mit H.H. Bischof Dr. Gregor Maria Hanke im Hotel Gams enthalten

Vorverkauf in Beilngries: Hotel Gams, Pfarrbüro, Raiffeisenbank, Sparkasse, Tourist-Info, VR-Bank

Erste-Hilfe-Kurs für die Vorschulkinder Im Rahmen des wöchentlichen Aktionstages der Vorschulkinder, hatten die „ Großen“ des St. Franziskus-Kindergartens am Freitag den 09. März 2018 ein ganz besonderes Erlebnis. Schon am frühen Morgen fuhr zum Staunen aller ein Rettungswagen vor den Kindergarten. Alle Vorschulkinder absolvierten einen Erste Hilfe Kurs. Die Kinder lernten, was zu tun ist, wenn sich jemand verletzt, wie die Notrufnummer lautet, wie man einen Verband anlegt, die stabile Seitenlage anwendet und vieles mehr. Geleitet wurde der Kurs von Frau Elisabeth Kehr vom BRK Eichstätt. Zum bestandenen Erste-Hilfe-Kurs, erhielten alle Vorschulkinder noch ein Erste-Hilfe-Set als Geschenk. Um den Kindern die Angst im Notfall zu nehmen, durften alle Kinder des Kindergartens, zum Abschluss noch, den Rettungswagen von innen besichtigen und hatten in diesem Rahmen auch Gelegenheit Fragen zu stellen.

Neben Stadtpfarrer Josef Funk und Orchesterleiter Günther Graf (Mitte) freuen sich alle Unterstützer auf das Benefizkonzert mit der Audi Bläserphilharmonie (Audi Werksorchester) „Foto von Herrn Grad von der Mittelbayerischen Zeitung“

Das Benefizkonzert: Veranstalter: Kirchenstiftung und Freundeskreis St. Walburga mit Unterstützung des Lions Club Termin: Das Konzert findet am Samstag, den 5. Mai um 19:30 Uhr in der Bühler Halle statt Karten: Im Vorverkauf 19 Euro und an der Abendkasse 22 Euro Schüler, Studenten und Auszubildende 10 Euro VIP-Karten: Im Preis von 100 Euro ist eine Platzreservierung und im Anschluss an das Konzert

Familiengottesdienst Beim Familiengottesdienst am Sonntag Laetare stellten die Kinder beim Anspiel vor Augen: Nicht schönes Aussehen, viel Geld und Besitz, immer das neueste Kommunikationsgerät, sondern die Tatsache, dass Gott auf mein Herz schaut, kann mich stark und lebenstüchtig machen. Zur Veranschaulichung wurden passende Gegenstände auf einen Kleiderständer gehängt und abschließend ein großes, rotes Herz, das alles überdecken sollte.


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

15

Zelebrant Kaplan Christof Schaum zeigte in seiner Predigt an einem Beispiel aus der Schule, dass wir uns oft von der Fassade mehr beeindrucken lassen, als vom Inhalt. “ Das Bibelwort ‘Der Mensch sieht, was vor Augen ist, der Herr aber sieht das Herz an ‘” passte damals zur Erwählung des Hirtenjungen David zum König und passt heute für uns, wenn wir verkannt oder in Schubladen gesteckt werden. Gottes Sicht von uns ist und bleibt die entscheidende,” so der Priester. “Außerdem stellen sich die 45 Firmlinge aus Beilngries, Kottingwörth, Kirchbuch, Kirchanhausen und Paulushofen mit ihren Gruppenleitern vor. Schön, dass sich heute alle einbringen, das lässt uns im Pastoralen Raum zusammenwachsen,” zeigte sich der Priester erfreut. Schaum wies auf die entsprechende Stelltafel rechts in der Pfarrkirche hin. Als Thema hatten die Beteiligten “Ich steh dazu” gewählt und vier Firmbewerber teilten ihre diesbezüglichen Gedanken der Gottesdienstgemeinde mit.

Kyrierufe und Fürbitten trugen die Kinder vor, der Freiheitschor unter Leitung von Michael Waldmüller sang unter anderem “Jetzt ist die Zeit...heute wird getan oder auch vertan, worauf es ankommt, wenn er kommt”. Der Dank von Kaplan Schaum galt ihm, den engagierten Kindern und Erwachsenen und nicht zuletzt Frau Renate Gerschütz, die acht Jahre lang die Familiengottesdienste mit vorbereitet hatte. Ihre Kolleginnen überraschten sie mit einem Blumenstrauß.

Firmlinge im Seniorenzentrum Passend zur österlichen Bußzeit gestaltete Gemeindereferentin Juliane Gerl mit ihrer Firmgruppe einen Kreuzweg in der Kapelle des Seniorenzentrums Beilngries.

Der Kaplan lud die Gläubigen ein, eine Gebetspatenschaft für einen oder mehrere Firmlinge zu übernehmen und verwies auf entsprechende Faltblätter am Schriftenstand der Pfarrkirche. “Glauben geht nur in Gemeinschaft”, meinte der Priester, sprach ein Gebet für die Jugendlichen und segnete sie. “Übernehmen wir Verantwortung für das eine Haus Erde”, rief Schaum zum Kauf von Eine-Welt-Artikeln auf, die die Firmlinge nach dem Gottesdienst anboten.

Glockengeläut

Passende Handbewegungen unterstrichen die eindringlichen Texte. Dankbarer Applaus belohnte das Engagement der Jugendlichen.

Firmlinge “Heute am Misereor- und Passionssonntag wollen wir besonders die Menschen in den Blick nehmen, die hungern und am Rand der Gesellschaft leben. Im Mittelpunkt der diesjährigen Fastenaktion von MISEREOR stehen Menschen in Indien,” erklärte Kaplan Christof Schaum zu Beginn des Pfarrgottesdienstes.

Großes Rätselraten gab’s am ersten Montag im März: “Wissen Sie, warum die Glocken unserer Pfarrkirche abends so lange geläutet haben?” fragten sich die Kirchenbesucher. Mittlerweile hat sich rumgesprochen: Der Dietfurter Glockenfreund Armin Reinsch hatte Tonaufnahmen für den Bayrischen Rundfunk gemacht. Am Christi Himmelfahrtstag, 10. Mai, wird das Glockenläuten der Pfarrkirche Beilngries in der bekannten Traditionssendung „Zwölfuhrläuten“ auf Bayern 1 gesendet. “Die Wetterbedingungen waren gut. Auch wenn doch noch ein paar Autos durchgefahren sind, bin ich mit der Aufnahmequalität zufrieden. Die Kirche steht halt mitten in der Stadt”, gibt Reinsch bereitwillig Auskunft, als er samstags darauf wieder in den Beilngrieser Kirchtürmen zugange ist, auch diesmal ausgerüstet mit dem Aufnahmegerät und seiner Kamera. “Ich frage in Pfarreien an, ob ich ein Video während des Läutens der Glocken im Turm machen darf. Und in Beilngries war dies erfreulicherweise möglich. So nehme ich heute die Glocken jeweils einzeln auf und dann alle zusammen. Am Ostersonntag wird’s


16

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

veröffentlicht,” erklärt der Realschullehrer, Organist und Chorleiter, auf dessen Homepage www.glockenklaenge.de sage und schreibe 805 Geläute, zu einem großen Teil aus unserer Region, zu hören sind. Großes Rätselraten gab’s am ersten Montag im März: “Wissen Sie, warum die Glocken unserer Pfarrkirche abends so lange geläutet haben?” fragten sich die Kirchenbesucher. Mittlerweile hat sich rumgesprochen: Der Dietfurter Glockenfreund Armin Reinsch hatte Tonaufnahmen für den Bayrischen Rundfunk gemacht. Am Christi Himmelfahrtstag, 10. Mai, wird das Glockenläuten der Pfarrkirche Beilngries in der bekannten Traditionssendung „Zwölfuhrläuten“ auf Bayern 1 gesendet. “Die Wetterbedingungen waren gut. Auch wenn doch noch ein paar Autos durchgefahren sind, bin ich mit der Aufnahmequalität zufrieden. Die Kirche steht halt mitten in der Stadt”, gibt Reinsch bereitwillig Auskunft, als er samstags darauf wieder in den Beilngrieser Kirchtürmen zugange ist, auch diesmal ausgerüstet mit dem Aufnahmegerät und seiner Kamera. “Ich frage in Pfarreien an, ob ich ein Video während des Läutens der Glocken im Turm machen darf. Und in Beilngries war dies erfreulicherweise möglich. So nehme ich heute die Glocken jeweils einzeln auf und dann alle zusammen. Am Ostersonntag wird’s veröffentlicht,” erklärt der Realschullehrer, Organist und Chorleiter, auf dessen Homepage www.glockenklaenge.de sage und schreibe 805 Geläute, zu einem großen Teil aus unserer Region, zu hören sind.

Zuerst steigt Armin Reinsch mit seiner Ausrüstung in den Nordturm und baut alles auf. “Dort hängen die interessanteren Glocken, nämlich fünf Stück aus einem Zeitraum vom 15. bis zum 18. Jahrhundert”, weiß er. “Die Sterbeglocke hing früher eine Etage höher vor dem Giebel, scheinbar aus statischen Gründen wurde sie jetzt im Rahmen der Sanierung zu den anderen gehängt, das hat mich überrascht,” sagt der Spezialist. Zum automatischen 15-Uhr-Läuten gehören die Glocken 6, 5, 4, 3 und 1, dieselben, die auch zum Hauptgottesdienst am Sonntag rufen, “außer an Festtagen, da ist die 2 noch dabei”. Über den regelmäßigen Einsatz der sehr hell klingenden Lamm-Gottes-Glocke, die im Oktober vom Pfarrheim in den Nordturm gebracht worden war (wir berichteten), wird noch beratschlagt.

Als die Tonaufnahmen im Kasten sind, werden Fotos gemacht. Dann geht’s mit der Ausrüstung in den Südturm. Auch dort dasselbe Procedere. Immer wieder ertönen die schweren Klangkörper, nach gut drei Stunden ist alles erledigt und Armin Reinsch ist zufrieden.

Immer was los im Schutzengelkindergarten Bei den Grashüpferkindern dreht sich zur Zeit alles um “Essen in Bayern”. So wurden mit den Kindern Knödel gekocht und im selbstgestalteten Gruppenbiergarten mit viel Genuss gegessen.

Bei einem Ausflug zum “Schrannenbäck” durften sich alle als junge Brezelbacker probieren. Mit vollem Erfolg: die Brezeln wurden mit Genuss im Sulzpark verzehrt.

In der Bienengruppe drehte sich vor Ostern alles um das Schaf. Höhepunkt war ein Ausflug mit dem Bus nach Kottingwörth, wo die Kinder den “Kottingwörther Zoo” (Hühner, Katzen, Kühe, Schafe) besuchten. Besonders interessiert waren die Kinder bei den Schafen von Frau Schneider. Sie gaben ihr erlerntes “Schafwissen” zum Besten, so z.B. wie alt ein Schaf wird, wie groß es ist, warum es geschert werden muss.... Auch ein Fingerspiel wurde den Schafen vorgespielt. Diese waren hörbar durch lautes “Määh” begeistert.


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018 Der Ausflug klang am Spielplatz aus, dann ging es wieder mit dem Bus zurück nach Beilngries.

Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt Hallo Mädels, hallo Jungs, hier sind sie, die Veranstaltungen für Leute, die gerne mit anderen unterwegs sind, Gemeinschaft und Spaß haben und dabei etwas lernen und erleben möchten! Jugend-Wochenendfreizeit für Jugendliche von 13 – 17 Jahren vom 13. – 15. April in Grafenbuch. Wer Spaß, Spannung, Überraschung, Action und eine gute Gemeinschaft also ein cooles Wochenende mit Gleichaltrigen erleben möchte, ist hier genau richtig! Anmeldeschluss ist Montag, 09. April 2018. Der Preis beträgt 55,00 €. Der Dekanatskindertag findet am 16. Juni in Pyrbaum von 10.00 Uhr – 16.30 Uhr für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren aus dem gesamten Dekanatsbezirk statt. Jugend-Sommerfreizeit in Kroatien auf der wunderschönen Insel Lošinj für 13 – 17-Jährige vom 14. bis 28. August: Fun, Action, Busausflüge, Baden und Strand, Sport und Spiel sowie Gespräche über Gott und die Welt in knapp zwei Wochen auf einem Campingplatz in einer wunderbaren Bucht am Meer stehen auf dem Programm. Anmeldeschluss: 4. Juli, Preis: 565,00€ (JuleicainhaberInnen 545,00 €)

17

buntes Kleid. Die Seile für die Girlanden fertigte Franz Buchberger mit einer Maschine. Auf seinem Hof in Kaldorf wurde verschiedenes Grün, bunte Plastikeier und Schleifen auf das von Karl Sauer senior geschmiedete Gestell gebunden. Die Jahre darauf wechselte man in den Stadtbauhof, wo das Binden praktischer vorgenommen und auch das Grünzeug vorher gesammelt werden kann. Am 26. März 1997, in der Osternacht, segnete der damalige Pfarrer Michael Harrer den geschmückten Brunnen (Foto). Schon wenige Tage später mussten die Frauen des OK/KDFB entsetzt feststellen, dass Unbekannte etliche Plastikeier in den Brunnen geworfen und Girlanden zerstört hatten. Seither blieb der Brunnen gottlob von Randalierern verschont. Den Frauen des OK/KDFB ist es nach wie vor ein wichtiges Anliegen, ihm ein österliches Kleid zu verpassen. Ausdrücklicher Dank gilt den Stadtarbeitern für ihre wichtige Unterstützung, auch allen, die immer wieder das nötige Grün zur Verfügung stellen und natürlich den Frauen, die dann zum Binden kommen.

Öffnungszeiten der Kleiderstube Die Kleiderstube "KLEIDSAM" ist für "Jedermann" geöffnet immer jeden 1. und 3. Montag im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr. Während dieser Zeit können auch gleichzeitig Ihre Kleiderspenden (haushaltsübliche Mengen) abgegeben werden! Bitte keine Kleidungsspenden bei den Verantwortlichen privat vor der Haustüre abstellen, außer es wurde vorher telefonisch vereinbart! Danke, Ihr Kleiderstubenteam !

Beilngrieser Tafel Kindersommerfreizeit für 9 – 12–Jährige vom 01. – 06. September in Grafenbuch: Action, Spiel, Spaß, Kreativität, Nachtwanderung, Lagerfeuer und spannende Geschichten erwarten euch im alten Forsthaus Grafenbuch. Der Preis beträgt 110,00 €, für jedes weitere Geschwisterkind 100,00 €. Bei den Maßnahmen sind Fahrt, Übernachtung, Vollverpflegung und Betreuung sowie die Fähre bei der Jugendsommerfreizeit im Preis enthalten. Ruth Bernreiter, Dekanatsjugendreferentin Infos, weitere Termine u. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen gibt es bei Ruth Bernreiter in der Geschäftsstelle der Evang. Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt, Kapuzinerstr.4, 92318 Neumarkt, Tel. 09181 46256-114 u. Fax 09181 46256-159, E-Mail: Ej.dekanat-neumarkt@elkb.de, www.ejdnm.de.

Osterbrunnen Alle Jahre wieder schmücken fleißige Frauenhände den Marienbrunnen am Kirchenvorplatz. Die Idee dazu stammte von Marlene Breitschopf, damals erste Vorsitzende des Offenen Kreises im Katholischen Deutschen Frauenbund. Zum ersten Mal erhielt der Brunnen vor Ostern 1997 sein

Trägerschaft: Kath. und evang. Pfarrgemeinde. Kath. Pfarramt Beilngries, Pfarrgasse 7, 92339 Beilngries, Tel. 08461/7340, Fax 08461/7631, E-Mail: beilngries@ bistum-eichstaett.net Öffnungszeiten: jeden Dienstag von 13.30 Uhr bis 16:45 Uhr (Tel. 0151/50285529 nur dienstags von 8.30 - 16.45 Uhr) Sie finden uns auf dem Gelände des Einkaufszentrums neben der Frauenkirche, Hauptstr. 49, 92339 Beilngries Spendenkonto: Raiffeisenbank Beilngries DE39721693800000073849 GENODEF1BLN Berechtigungsscheine stellen aus: Caritas, Außenstelle Pfarrgasse 5 ,92339 Beilngries bei Frau Renate Wolf-Forsthofer immer dienstags von 13.00 - 16.00 Uhr und bei Hr. Mronga, montags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Tel. 08461-7059222 oder 08421-975516 für Asylbewerber nach Vereinbarung So funktioniert`s Voraussetzung für den Bezug der Lebensmittel durch die Mitbürger ist eine Einkaufskarte. Diese bekommt man gegen Vorlage eines Einkommensnachweises, wie z. B. eines Grundsicherungsbescheid, eines Bescheids nach Hartz II oder IV, eines Rentenbescheids oder Bankauszuges. Die Abgabe der Lebensmittel wird gegen eine Spende von 1 Euro erwartet. Ansprechpartner: Elfriede Bruckschlögl -Leitung, Michael Gilch und Maria Lederer - als Vetretung


18

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Vorstellung der Erstkommunionkinder Kaplan Thomas Attensberger zelebrierte den Gottesdienst zum dritten Fastensonntag, bei dem sich die diesjährigen 28 Erstkommunionkinder aus Beilngries und Kottingwörth in vier Gruppen mit ihren Tischmüttern vorstellten.

Dazu erklärte Gemeindereferentin Juliane Gerl: “Seit Oktober bereiten sich die Mädchen und Jungs in Schülergottesdiensten, Religionsunterricht und Gruppenstunden auf ihre erste Heilige Kommunion am 22. April vor und lernen Jesus immer besser kennen.”

Ein Plakat mit den Bildern der Kinder zum Motto “Wir sind geladen zum Tisch des Herrn” ist ab sofort in der Pfarrkirche zu sehen und bildete die Mitte des abschließenden Gruppenfotos.

Elektroanlagen Gallitzendörfer MEISTERBETRIEB · alle Elektroarbeiten • Leitungsverlegung Schwachstromanlagen • Installation von Neubauten · Elektroanlagen Altbausanierung • Netzwerktechnik • Sprechanlagen • u.v.m.

Ottmaringer Straße 6 · 92339 Beilngries • Tel. (0 84 61) 6 06 11 71 Fax (0 84 61) 6 06 11 72 • gallitzendoerfer@bayern-mail.de

Mobil (01 51) 11 59 60 45 TA G E S S E M I N A R

Metaphysische Heilvisualisierung für mehr

Gesundheit, Lebensfreude und Erfolg mit entspannenden Meditationen

am Samstag, 21. April 2018 von 1000 - 1800 Uhr, incl. Pausen

Seminargebühr 90,- Euro

Anmeldung: Angelika Fried, Tel. 08463 / 60 32 38 2 Dreifaltigkeitsweg 7, 91171 Attenhofen

Veranstaltungskalender Veranstaltungen in den Altmühl-JuraGemeinden vom 14. April bis 31. Mai 2018 Greding Samstag, 14. April Frühlingswanderung nach Kraftsbuch Greding Sonntag, 15. April Gredinger Frühlings- und Kräutermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und großer Autoschau Kipfenberg Sonntag, 15. April Roter-Rucksack-Entdeckertour „Wherigo- GPSbasierte historische Ortsführung“ mit Karsten Korn Berching Dienstag, 17. April Waren- und Krammarkt in Berching Kipfenberg Freitag, 20. April Roter-Rucksack-Entdeckertour „Lieblingsplätze im Schambachtal“ mit Sabine Jarisch Altmannstein Samstag, 21. April Wandertour mit Gästen und Einheimischen Titting Samstag, 21. April „Eine-Welt-Lauf-Titting“ Berching Samstag, 21. April bis Sonntag, 13. Mai Mit Himmelsmacht und Höllenfeuerein himmlisch-höllische Komödie von Christian Ziegler in der Kulturfabrik Dietfurt Samstag, 21. April Lizzy Aumeier - „Ja, ich will!“; Kabarettabend im Rahmen der Standortmesse Altmühl-Jura Dietfurt 21.04. - 22.04. Standortmesse AltmühlJura 2018 Kipfenberg Sonntag, 22. April Roter-Rucksack-Entdeckertour „Wherigo- GPSbasierte historische Ortsführung“ mit Karsten Korn Berching Donnerstag, 26. April Kochkurs in der Klosterküche Plankstetten Berching Freitag, 27. April Autorenlesung im Kulturhaus Schranne; Jules Vitrac- Der Teufel von Eguisheim Greding Freitag, 27. April Autorenlesung mit Friedrich Brandl; Inmitten meiner grünen Insel. Gedichte und Geschichten, Berching Sonntag, 29. April Flohmarkt in Berching, Ort: Uferpromenade Berching, (08:00 - 16:00 Uhr), Info: Flohmarkt Berching, 09185/3172430 Breitenbrunn Sonntag, 29. April Juracache - Geführte Geocaching Tour auf der Tillylandschlaufe anlässlich von 10 Jahren Jurasteig Berching Sonntag, 29. April Verkaufsoffener Sonntag in Berching


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018 Berching Sonntag, 29. April Erlebnisführung mit Schauspiel: „Mit Hand, Herz und Verstand“ Titting Donnerstag, 3. Mai Führung durch die Brauerei Gutmann Greding Samstag, 5. Mai „Unterm Krummstab ist gut leben“ Erlebnisführung im Barockkostüm Kipfenberg Sonntag, 6. Mai Roter-Rucksack-Entdeckertour “Runter von der Couch!“ mit der Hundetrainerin Jessica Fieger Titting Sonntag, 6. Mai Geführte Wanderung; „Unterwegs im romantischen Obermorsbacher Tal“ Berching Sonntag, 6. Mai Offene Musikalische Führung durch Berching Berching Sonntag, 6. Mai Klassik im Kloster Plankstetten; Kammermusikabend mit dem Goldmund Quartett Berching Dienstag, 8. Mai Waren- und Krammarkt in Berching Altmannstein 11.05. - 13.05. Pilgern auf dem Jakobsweg von Eichstätt nach Donauwörth; Geführte Pilgerwanderung mit spirituellen Elementen Greding Samstag, 12. Mai Maiwanderung; Wandererlebnis AltmühltalPanoramaweg Kipfenberg 12.05. - 13.05. Frühlingsfest (Kermes) in Kipfenberg Berching Sonntag, 13. Mai Flohmarkt in Berching Walting Sonntag, 13. Mai Führung durch das Römerkastell Vetoniana Greding Mittwoch, 16. Mai Juralympics Titting Donnerstag, 17. Mai Führung durch die Brauerei Gutmann Berching 18.05. - 22.05. Berchinger Pfingstvolksfest Breitenbrunn 19.05. - 20.05. Pfingstfest mit Pfingstritt und Pferdesegnung Greding Sonntag, 20. Mai Museumsführung „Blutrache oder Meuchelmord“; Das Geheimnis des Fürstengrabes, Berching Dienstag, 22. Mai Waren- und Krammarkt in Berching Titting Donnerstag, 24. Mai Führung durch die Brauerei Gutmann Berching Donnerstag, 24. Mai Kochkurs in der Klosterküche Plankstetten

19

Kipfenberg Freitag, 25. Mai Roter-Rucksack-Entdeckertour „Geschichte im Schambachtal erleben“ mit Walburga Wagner Altmannstein Samstag, 26. Mai Wandertour mit Gästen und Einheimischen Kipfenberg Samstag, 26. Mai Von Buchen und Buchstaben; Erlebniswanderung auf den Spuren der Bäume Titting Sonntag, 27. Mai Geführte Wanderung „Die Ritter und Römer im Anlautertal“ Kipfenberg Sonntag, 27. Mai Roter-Rucksack-Entdeckertour „Kindheit in Arnsberg“ mit Karl Heinz Partsch Kinding-Enkering Dienstag, 29. Mai Frühlingskräuter für Genuss und Gesundheit; Kräuterwanderung mit Verkostung und Herstellung eines Kräutersalzes, Schamhaupten Mittwoch, 30. Mai Fossilien-Steinbruchführung Greding Mittwoch, 30. Mai FEET`Z am Berg - Änderungen vorbehalten! -

Veranstaltungen vom 14. April bis 31. Mai 2018 Regelmäßige Termine: Bauernmarkt am Kirchenvorplatz jeden Samstag von 9:00 – 12:00 Uhr Waren- und Krammarkt an der Ringstraße 24.04., 15.05. und 29.05. von 8:00 – 12:00 Uhr Flohmarkt auf dem Volksfestplatz, Sandstraße 15.04., 06.05. und 21.05. von 8:00 – 15:00 Uhr Führungen und Ausflugsfahrten: Ab 2. Mai jeden Mittwoch um 10:00 Uhr Stadtführung durch die historische Altstadt, Treffpunkt: Kirchenvorplatz; außerdem Stadtführung am Abend am 11.05. um 20:00 Uhr Führung durch das Brauereimuseum im unterirdischen Felsenkeller-Labyrinth jeden Sonntag um 10:30 Uhr. Treffpunkt: vor dem Museum, Veranstalter: J. B. Prinstner GmbH & Co. KG, Bräuhausstr. 36 Führung durch Schloss Hirschberg am 29.04. um 15:00 Uhr, am 22.04., 06.05. und 27.05. um 16:00 Uhr, Treffpunkt: Schlosshof Ab 11.05. jeden Freitag Ausflugsfahrt durch das bezaubernde Altmühltal nach Regensburg. Abfahrt: 9:10 Uhr, Bushaltestelle Neumarkter Straße Sonntag, 15. April 07:00 - 09:00 Uhr Wer singt denn da? - Vogelstimmenwanderung, Treffpunkt: Arzbergstraße, Parkplatz am Friedhof, Veranstalter: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Beilngries, Infotelefon: 08461/8950 Sonntag, 13. Mai 16:30 Uhr Erlebnisführung "Kirchen, Bier und Märkte - Die gepanschte Schweinerei", Ort: Historische Beilngrieser Innenstadt, Hauptstraße, Treffpunkt: 92339 Beilngries, Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29


20

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Samstag, 19. Mai 20:00 Uhr Erlebnisführung "So allerlei Geheimniskrämerei". Die Beilngrieser Landmäuse zeigen "das Leben in den Stadttürmen", Treffpunkt: Kirchenvorplatz, Hauptstraße 29 Montag, 21. Mai 14:30 - 15:30 Uhr Die Mühlen im Sulztal - Führung durch die Utzmühle zum Deutschen Mühlentag, Ort: Utzmühle Samstag, 26. Mai 14:00 - 16:00 Uhr Mystische Kräuterwanderung zur Wodansburg. Von Hexen und Kräutermandln, Treffpunkt: Gasse zwischen Gasthof Schattenhofer und Gietl Lagerverkauf, Veranstalter: Der Duftladen, Familie Weidinger, Raitenbuch, Infotelefon: 08460/618 Sonntag, 27. Mai 14:00 - 17:00 Uhr Geologische Wanderung mit Dr. Wolfgang Brand: Der Talkessel von Beilngries in seiner erdkundlichen und geschichtlichen Prägung, Treffpunkt: Dreifaltigkeitskapelle, Alte Hirschberger Straße Donnerstag, 31. Mai 17:00 - 18:00 Uhr Führung durch die Brauerei Schattenhofer, Ort: Brauerei Schattenhofer, Hauptstraße 44, Treffpunkt: Im Brauereihof, vor dem Sudhaus, Veranstalter: Brauerei Schattenhofer Falls nichts anderes angegeben, ist Veranstalter der Touristikverband Beilngries e.V., Infotelefon 08461/8435 Sonstige Veranstaltungstermine: Samstag, 14. April 19:30 - 01:30 Uhr Beilngries Open Air - Raus mit Euch...! Ort: Historische Beilngrieser Innenstadt, Veranstalter: Stadt Beilngries Tourismus & Kultur, Infotelefon: 08461/8435 20.04. - 6.05. Bayerische Bierwoche im Landkreis Eichstätt, Veranstalter: Bayer. Hotel- und Gaststättenverband e.V. Kreisstelle Eichstätt, Infotelefon: 08461/247 Samstag, 21. April 14:00 - 16:00 Uhr Golf-Schnupperkurs, Ort: Golfplatz Altmühlgolf, Ottmaringer Tal 1, Veranstalter: Altmühlgolf Beilngries GmbH, Infotelefon: 08461/6063333 20:00 Uhr; Einlass: 18:00 Uhr Wolfgang Kamm: I mit´m Kraus Sepp, Veranstalter: Hotel zur Krone, Hauptstraße 20, Infotelefon: 08461/6530 Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. April 18. Altmühltaler Mundharmonika-Festival - Blues. Folk und mehr... Veranstalter: Stadt Beilngries Tourismus & Kultur, Infotelefon: 08461/8435 Donnerstag, 26. April 20:00 Uhr Bayerischer Abend mit der Mundharmonika "Mia san mia", Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44 20:00 Uhr Blues & mehr im Kaiserbeck mit "Richter und Böhme", Ort: Kaiserbeck Café-Bar, Hauptstraße 25 Freitag, 27. April 20:00 Uhr Konzertabend mit dem Trio Con Brio, Ort: Braugasthof-Hotel Schattenhofer, Hauptstraße 44 Samstag, 28. April 20:00 Uhr Einlass: 19:00 Uhr San2 & His Soul Patrol, Ort: Haus des Gastes, Hauptstraße 14

www.fuchsdruck.de

Sonntag, 29. April 16:30 Uhr Klassisches Mundharmonika-Konzert mit Susan Sauter im Rittersaal, Ort: Bistumshaus Schloss Hirschberg 19:30 Uhr Konzert zum Abschluss des Mundharmonika-Festivals mit "Stompbox", Ort: Wirtshaus "Zur Mauth", Hauptstr. 2 Freitag, 27. April 20:00 Uhr Günter Grünwald: "Deppenmagnet", Ort: Haus des Gastes, Hauptstraße 14, Veranstalter: Nepalhilfe, Infotelefon: 08461/7394 Samstag, 28. April 11:00 Uhr Durchfahrt der Regio Sprint Oldtimerrallye, Ort: Historische Beilngrieser Innenstadt, Hauptstraße, Veranstalter: Donau Classic Veranstaltungs GmbH, Infotelefon: 0841/8859940 Donnerstag, 3. Mai 19:30 Uhr spielbar in Beilngries, Ort: Hotel zur Krone, Hauptstr. 20, Veranstalter: spielbar in Beilngries, Infotelefon: 08461/700912 Samstag, 5. Mai 14:00 - 16:00 Uhr Golf-Schnupperkurs, Ort: Golfplatz Altmühlgolf, Ottmaringer Tal 1, Veranstalter: Altmühlgolf Beilngries GmbH, Infotelefon: 08461/6063333 19:30 Uhr Benefizkonzert mit der Audi Bläserphilharmonie, Ort: Bühler Halle, Ingolstädter Straße 7, Veranstalter: Katholische Kirchenstiftung Beilngries, Infotelefon: 08461/7340 5., 6., 11. und 12. Mai Beilngries wandert ... im Mai, Treffpunkt: Kirchenvorpatz, Hauptstraße 29, Veranstalter: Touristikverband Beilngries e.V., Infotelefon: 08461/8435 5.05. - 17.06. Rendezvous mit Schrobenhausener Spargel, Ort: Hotel "Die Gams", Hauptstraße 16, Veranstalter: Hotel "Die Gams", Infotelefon: 08461/6100 Sonntag, 6. Mai 13:00 - 17:00 Uhr Weidenpfeiferl herstellen im Technikmuseum, Ort: Technikmuseum anno dazumal, Kratzmühle, Veranstalter: Kulturhistorischer Verein Beilngries-Kinding e.V., Infotelefon: 08461/8104 14:00 - 17:00 Uhr Golf-Erlebnistag, Ort: Altmühlgolf Beilngries GmbH, Ottmaringer Tal 1, Veranstalter: Altmühlgolf Beilngries GmbH, Infotelefon: 08461/6063333 18:00 Uhr, Einlass: 17:00 Uhr Michl Müller: "Müller...nicht Shakespeare!", Ort: Bühler Halle, Ingolstädter Straße 7, Veranstalter: Konzertbüro Augsburg, Infotelefon: 0821/4501250 Dienstag, 8. Mai 19:30 Uhr Diabetiker Selbsthilfegruppe Beilngries/Kinding, Ort: Seniorenzentrum, Kelheimer Str. 1, Veranstalter: Diabetiker Selbsthilfegruppe Beilngries/Kinding, Infotelefon: 08461/1444 Donnerstag, 10. Mai 10:30 Uhr Vatertag und Prost im Schmauserhof, Veranstalter: Der Schmauserhof, Arnbuch 8, Infotelefon: 08461/5894000 13:00 Uhr Königsschießen der kgl. priv. Schützengesellschaft Beilngries, Ort: Schützenhaus Beilngries, Gaisbergweg, Veranstalter: Kgl.priv.Schützengesellschaft Beilngries, Infotelefon: 08461/492 10. - 13. Mai Donnerstag: 11:00 Uhr, Sonntag: bis 14:00 Uhr, Bühler Beilngries Triathloncamp, Ort: Fuchsbräu Hotel GmbH, Hauptstr. 23, Veranstalter: GERHARD BUDY Personaltraining, Infotel.: 08450/9349528


21

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018 Grampersdorf/Be

ilngries

 08466 - 9044 79

Öf fn un gs ze ite n: 2 · 92339 Beilngries / Gramper Mo .66Im/ 90-Schlott Telefon 0 84 Sa NEU 44 79 .90 456· TelefaxSie für 22sdorf Uh 37 · kontakt@

bei reifen-un unsterburge ! r.der

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

NEU Mo. - Sa. 6.00 - 22.00 Uhr

Grampersdorf/Beil

ngries

 08466 - 9044 79

Öff nu ng sze ite n: Im Schlott 2 · 92339 Beilngries Mo / Grampersdorf Telefon 0 84.66 / 90 -44 79Sa · Telefax . 90 45 6-2 2 Uh 37 · kontakt@re

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf r Telefon 0 84 66 / 90 44 Im 79 ·Schlott Telefax290· 92339 45 37 ·Beilngries kontakt@reifen-unterburger.de / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de ifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

Im Schlott 2 · 92339 Beilngries / Grampersdorf Telefon 0 84 66 / 90 44 79 · Telefax 90 45 37 · kontakt@reifen-unterburger.de

EP: Mürbeth & Tischler Bahnhofstraße 57 - Dietfurt - 08464325

- Sky - Sky - Sky - Sky - Sky - Sky - Sky -

jetzt große Sparaktion bis 200 € - exclusiv bei Ihren Sky-Stützpunkt www.ep-muerbeth-tischler.de

¬ Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser ¬ Gewerbliche Bauten ¬ An- und Umbauten ¬ Vollwärmeschutzsysteme ¬ Sanierung – Restaurierung

Reichenauplatz 6 92334 Berching

Telefon 08462.2912 www.schaefer-hillert.de


22

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Sonntag, 13. Mai 11:00 - 20:00 Uhr Muttertags Schmankerl im Schmauserhof, Veranstalter: Der Schmauserhof, Arnbuch 8, Infotel.: 08461/5894000 Mittwoch, 16. Mai 18:30 - 22:30 Uhr Kochschule im Herrler Gourmet: Fisch & Meeresfrüchte. Vom Biberbach bis zum Atlantik! Veranstalter: Herrler Gourmet Restaurant, Event + Catering, Bräuhausstraße 34, Infotelefon: 08461/705420 Freitag, 18. Mai Grillakademie in der Schmiede7, Ort: Schmiede7, Hauptstraße 16, Veranstalter: Hotel "Die Gams", Infotelefon: 08461/6100 19. - 21. Mai Samstag: 10:00 - 21:00 Uhr, Sonntag und Montag: 10:00 - 18:00 Uhr, 9. Altmühltaler Gartentage, Ort: Sulzpark, Stadtgraben/ Sulzpromenade, Veranstalter: mt marketing GmbH, Infotelefon: 0841/8850518 Donnerstag, 31. Mai 14:00 - 20:00 Uhr, Volkstanznachmittag mit Oldtimerschau, Ort: Historischer Pfarrstadel, Paradies 18, 92339 Beilngries, Veranstalter: Heimat- u. Traditionsverein Wolfsbuch, Infotelefon: 08468/340 31.05. - 3.06. M.A.U.S. - Minimal Agility Ultimative Sommersause, Ort: Hundeplatz Beilngries, Am Main-Donau-Kanal, Veranstalter: HSV Altmühlhopser e.V., Infotelefon: 08461/7051647 - Änderungen vorbehalten! -

Mitteilungen anderer Behörden EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommensund Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte. Auf Basis dieser Zahlen werden die Regelbedarfe ermittelt. Um die Preisentwicklung und die Veränderungen im Konsumverhalten von Haushalten korrekt widerspiegeln zu können, muss deswegen die Einkommens- und Verbauchsstichprobe alle fünf Jahre aktualisiert werden. 2018 ist es wieder soweit! Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die teilnehmenden Haushalte von einem ausführlichen Überblick über ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie in Höhe von mindestens 85 Euro. Kommen Sie als Teilnehmer in Frage? Um auch 2018 wieder repräsentative Daten für die Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bereitstellen zu können, suchen wir noch bis August 2018 insbesondere Haushalte - mit einem Kind zwischen 14 - 17 Jahren, - von Landwirten, Selbstständigen, - mit einem Einkommen unter 1 100 Euro, - von Nichterwerbstätigen (außer Rentner/Pensionäre). Egal ob Sie jung oder alt sind, wie viel Geld Sie sparen und wofür Sie Ihr Geld ausgeben - wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Ausführliche Informationen rund um die EVS 2018 und eine An-

meldemöglichkeit finden Sie auf folgender Homepage: www.evs2018.de oder der kostenlosen Hotline: 0800 – 57 57 001.

Fühlen Sie sich beim Thema „sexuelle Gewalt“ angesprochen? Sind Sie unsicher, ob das, was Ihnen passiert ist, ein sexueller Übergriff war? Oder gibt es in Ihrem Umfeld Personen, die Ihnen von einem Übergriff oder von sexueller Gewalt berichtet haben? Melden Sie sich bei uns - wir haben für Sie Zeit! So sind wir erreichbar: Montag / Dienstag / Donnerstag: 9-12 Uhr Montag: 14-16 Uhr und nach Vereinbarung Telefon: 0841/306 -459 WhatsApp: 0172/1323669 E-Mail: weiche@lra-ei.bayern.de

Bauchschlagader untersuchen lassen Männer ab dem 65. Lebensjahr haben seit Jahresbeginn Anspruch auf eine einmalige kostenlose Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von BauchaortenAneurysmen. Insbesondere Männer über 65 Jahre sind besonders gefährdet, an einer Erweiterung der Bauchschlagader zu erkranken. Deshalb wurde diese Vorsorge-Untersuchung nun in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Die Leistung soll vorrangig bei der Gesundheitsuntersuchung "Checkup 35" durch den Hausarzt erbracht werden. Sie wird einmalig durchgeführt und soll eventuelle Erweiterungen der Bauchschlagader frühzeitig erkennen. Eine krankhaft erweiterte Bauchschlagader kann reißen und für den Betroffenen lebensgefährlich werden. Sie ist nicht spürbar, jedoch vom Arzt mittels Ultraschall feststellbar. Wird ein Aneurysma entdeckt, erfolgen regelmäßige Kontrollen beziehungsweise – sofern erforderlich – eine Operation. Ein Aneurysma kann erblich bedingt sein, aber auch Bluthochdruck sowie Nikotinkonsum und Übergewicht sind Risikofaktoren. Diese Untersuchung wird nur Männern angeboten, weil sie wesentlich häufiger von einem Bauchaorten-Aneurysma betroffen sind als Frauen.

Nierenerkrankungen erfolgreich vorbeugen Für Diabetiker bietet die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) spezielle Behandlungsprogramme an. Darauf weist die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau anlässlich des Weltnierentages am 9. März hin. Um Patienten mit der Diagnose Diabetes mellitus medizinisch besser versorgen zu können, wurden sogenannte Disease-Management-Programme (DMP) entwickelt. Hier arbeitet der Patient eng mit Arzt, Klinik sowie anderen Therapieeinrichtungen zusammen und wird aktiv an der Behandlung beteiligt. Die LKK bietet bundesweit DMP für Diabetiker an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.svlfg. de > Leistung > Leistungen der Krankenversicherung > Leistungen A - Z > D > Disease-Management-Programme. Derzeit sind über 100.000 Menschen in Deutschland auf eine Dialyse oder eine Nierentransplantation angewiesen. Ein Nierenversagen kann grundsätzlich jeden treffen. Besonders gefährdet sind Menschen mit Übergewicht. Sie sollten daher immer auf ausreichende


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018 Bewegung und auf eine gesunde Ernährung achten. Eine chronische Nierenerkrankung wird nicht selten zu spät diagnostiziert, doch es gibt viele Möglichkeiten, eine Nierenerkrankung frühzeitig zu entdecken. Sie sollten Ihre Nierenfunktion vom Arzt kontrollieren lassen: · regelmäßig, wenn Sie einen Diabetes mellitus haben. Dann ist es möglich, dass Sie zum Beispiel zu viele rote Blutkörperchen oder Eiweiße im Urin haben, · wenn Sie eine Krankheit haben, die Risiken für die Nieren mit sich bringt, zum Beispiel Bluthochdruck, · wenn Sie Beschwerden haben, die auf Nierenprobleme hinweisen, wie Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe oder Blut im Urin, · wenn Sie eine/n Verwandte/n mit einer erblichen Nierenerkrankung haben. Der Weltnierentag findet alljährlich am 9. März statt. Ziel des weltweiten Aktionstages ist es, auf die Vorbeugung von Nierenerkrankungen aufmerksam zu machen.

Schulen Traditioneller Frankreichaustausch des Gymnasiums Beilngries Wie schon in den vergangenen sechs Jahren fuhren 34 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Beilngries, begleitet von Frau Lanz und Herrn Neumayr, von 10. bis 17. März 2018 in das malerische Städtchen Loudun (Region Nouvelle Aquitaine). Der Austausch fand erfreulicherweise schon zum siebten Mal in Folge statt. Der seit Weihnachten angebahnte Kontakt zwischen den Französisch lernenden Beilngrieser Gymnasiasten und den Schülern des Collège Joachim du Bellay und dem Lycée Guy Chauvet mündete nun in ein persönliches Kennenlernen, als die vielen deutschen Gäste am Samstagabend von ihren französischen Gastfamilien herzlich in Empfang genommen wurden. Am Montag wurde die Gruppe an den Schulen begrüßt und auch der Bürgermeister der Stadt ließ es sich nicht nehmen, sie sogar auf Deutsch willkommen zu heißen. Er gratulierte den Schulen zum langjährigen Austausch. Das Kennenlernen der örtlichen Gegebenheiten und der Besuch des Unterrichts gehörten auch dazu. Das Besuchsprogramm führte die jungen Deutschen in die Abtei von Fontevraud an das Grab von Richard Löwenherz, bevor sie vom günstig gelegenen Loudun aus noch weiter nach Westen zum faszinierenden Aquarium nach La Rochelle an die Atlantikküste fuhren, wo nicht zuletzt echte Haie die deutschen Gymnasiasten beeindruckten. Danach fand der schon traditionelle Spaziergang zum Meer statt, wo man bei Flut die Weite des Atlantik erahnen konnte, und das ebenfalls traditionelle Foto vor dem Wahrzeichen der Stadt (im Bild die deutsche Gruppe vor den beiden Stadttürmen). Zudem umfasste das Besuchsprogramm den spannenden Erlebnis- und Freizeitpark Futuroscope bei Poitiers. Nicht fehlen aber durfte in der Region, die durch die Loire-Schlösser bekannt ist, eine Tour durch das Schloss von Ussé, das auch als Dornröschenschloss bekannt ist. Im Sinne eines echten Austausches verbrachten die deutschen und französischen Schüler den Sonntag und Mittwoch Nachmittag zusammen, sie durften auch das Futuroscope gemeinsam besuchen, wofür die französischen Partner extra schulfrei hatten.

23

Die zum wiederholten Male gelungene Begegnung der zahlreichen jungen Deutschen und Franzosen wird Ende April beim Gegenbesuch der französischen Freunde in Beilngries abgerundet.

(Text und Foto Christof Neumayr, Gymnasium Beilngries)

Gredinger Wirtschaftsschüler auf Abschlussfahrt Bei eisigen Temperaturen ging die Abschlussfahrt für die 15 Schüler der 10. Klasse dieses Jahr nach Berlin. Programmpunkte in der Hauptstadt waren unter anderem ein Besuch im Zoologischen Garten, eine Führung durch den Bundestag, der Besuch des Game-Science-Museums in Berlin-Kreuzberg, die Besichtigung der ehemaligen Stasi-Haftanstalt Berlin-Hohenschönhausen sowie ein gemeinsamer Bowling Abend.

Der Höhepunkt der Fahrt fand jedoch am letzten Tag außerhalb der Hauptstadt statt. Im Tropical Island durften sich Schüler und Lehrer nach den frostigen Temperaturen der letzten drei Tage aufwärmen. In der riesigen Halle ist neben einem Erlebnisbad mit Wildwasserkanal auch noch eine tropische Pflanzenwelt untergebracht. Absolut sehenswert fanden alle und genau der richtige Abschluss für die Klassenfahrt, bevor es nun in die anstrengende Phase der Prüfungsvorbereitung geht.

Red-Nose-Day 2017/18 am Gymnasium Beilngries Zum nunmehr dritten Mal hat die SMV des Gymnasiums Beilngries die gemeinnützige Organisation DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) am sogenannten „Red-Nose-Day“ unterstützt: Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums konnten sich für 2 € ein Bändchen kaufen, das sie ums Handgelenk getragen am besagten Tag von Abfragen befreite. Der durch den Verkauf erzielte Gewinn von 905 € wurde der DKMS für die Neuaufnahme von Freiwilligen in ihre Datenbank zur Verfügung gestellt. „Eine Win-Win-Situation“ erklärt Christoph Ströbel, selbst Lehrer am Gymnasium Beilngries und ehemaliger Stammzellenspender. „Die Schüler tun etwas Gutes für sich selbst und


24

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

für einen guten Zweck“. Er bedankt sich herzlich im Namen der DKMS für das bereits mehrfach bewiesene Engagement der SMV und verweist bei dieser Gelegenheit auch auf die Typisierungsaktion, die für alles Interessierten in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien im Rahmen des Projekttages stattfinden soll.

Jürgen Lerzer (Verbindungslehrer SMV), Mitglieder der SMV, Schulleiterin Sabine Nolte-Hartmann (3. v. rechts), Sabine Eichenseer (Verbindungslehrerin SMV), Christoph Ströbel (Lehrer und Repräsentant der DKMS) Text und Bild : Gymnasium Beilngries

Elternbeirat unterstützt Nepal Am Tag der offenen Tür des Gymnasiums Beilngries übergab Robert Donaubauer (links), Vorsitzender des Elternbeirats, den beiden Organisatoren der Schülerexkursion nach Nepal, Christoph Ströbel (rechts) und Georg Denicolo (Mitte), zehn Lederfußbälle sowie einen kompletten Satz Mannschaftsbekleidung.

Darin beschreibt der Siebtklässler Seppi seine Erlebnisse: Es geht um Ermahnungen des Deutschlehrers, über die er sich ärgert, um einen neuen Mitschüler, den er nicht leiden kann, um seinen Freund Hansi, der erst schubst und dann nachdenkt, und um ein Mädchen namens Schacke-Line, das immer nett zu ihm ist, obwohl er es oft schlecht behandelt. Aufgebaut sind die Bücher, wie der Titel sagt, in der Form eines Tagebuches. Der erste Band beginnt im September, also am Anfang des Schuljahres. Seppis Eintragungen werden ergänzt durch Zeichnungen, wobei in Sprechblasen die Gedanken und Dialoge nachzulesen sind. Gerade diese Kombination macht den Reiz der Bücher aus. Hans-Peter erzählt, dass er durch die Reihe „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney auf die Idee gebracht worden ist, einen Schüler aus Bayern zur Hauptfigur eines Comicromans zu machen. Dass Seppi aus Bayern kommt, erkennt man nicht nur am Namen. Er trägt ein Trikot des FC Bayern und spricht Dialekt, was ihn besonders authentisch wirken lässt. Auch die Titel einiger Bände wie „Passt scho!“ oder „Pack mas“ verweisen auf das Bairische. Der Autor liest und erzählt mitreißend und temperamentvoll und trifft genau den Geschmack seines Publikums. Dabei bindet er die Zuhörer in seinen Vortrag ein. So fordert er gleich am Anfang dazu auf, den Namen des Titelhelden zu rufen, nicht leise und schön, sondern laut und hässlich. Das gelingt zwar nicht beim ersten Mal, doch bald erschallt ein ohrenbetäubendes Schreien. Seppi ist frech, aber nie böse. Alles, was er sagt, denkt und tut, ist für die Schüleinnen und Schüler nachvollziehbar. Auch werden schnell Verbindungen zu eigenen Erfahrungen hergestellt. Gibt es nicht ähnliche Verhaltensweisen in der Klasse? Ähnelt die dargestellte Figur etwa jemandem, den man kennt? Besonders lustig wird es bei einer Episode, die etwas später im Schuljahr spielt. Seppis Clique gerät mit einer anderen Gruppe in Streit. Um die Gegner zu blamieren, wird in der Schulaula eine Bühne aufgebaut, auf der Seppis Band eine umgetextete Version von Helene Fischers Hit „Atemlos“ präsentiert. Hans-Peter Schneider singt das Lied vor und fordert dann sein Publikum auf, den Refrain möglichst laut mitzusingen, was erstaunlich gut klappt. Sicher hat diese äußerst kurzweilige Veranstaltung dazu angeregt, einen der bereits erschienenen fünf Bände von Seppis Tagebuch zu lesen, um mehr über die Erlebnisse dieser so witzigen und sympathischen Figur zu erfahren. Mit dem neuen Band „Hammermäßig“ ist, wie der Autor verraten hat, bald zu rechnen. Darin soll das Thema Fußball eine große Rolle spielen.

Auf Vermittlung des Elternbeirats spendete die Firma E.ON die Fußballausrüstung im Wert von 500,- Euro nepalesischen Grundschülern, die die Beilngrieser Gymnasiasten im April 2019 in Zusammenarbeit mit der Nepalhilfe Beilngries besuchen werden.

Seppis Tagebuch – Hans-Peter Schneider liest aus seiner Erfolgsreihe Heutzutage wollen Kinder und Jugendliche nicht mehr lesen, hört man oft. Aber vielleicht liegt das daran, dass nicht die richtige Lektüre angeboten wird. Mit Hans-Peter Schneider haben die Altmühltal-Realschule und das Gymnasium Beilngries einen Autor eingeladen, der die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen begeistern konnte. Bekannt geworden ist Hans-Peter Schneider, der aus Preith bei Eichstätt stammt und in seinem Hauptberuf Gymnasiallehrer ist, mit seiner Reihe „Seppis Tagebuch“.

Der Autor im Kreis von Schülern am Gymnasium Beilngries

Seit über 40 Jahren die DRUCKEREI in Ihrer Nähe.Testen Sie uns!

OFFSETDRUCK | DIGITALDRUCK

Gutenbergstraße 1 | 92334 Pollanten | Tel. 0 84 62 / 94 06-0 | www.fuchsdruck.de


Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Vereinsnachrichten SC 1947 Beilngries steht weiterhin auf Tabellenplatz 3 in der Kreisliga Die erste Mannschaft des SC 1947 Beilngries hatte gegen den ungeschlagenen Meister aus Moosburg ohne Spitzenspieler Sandor Biro und Ronald Vögerl keine Chance. Der am 18.03. ausgetragene Wettkampf ging mit 1,5:6,5 klar verloren. Ein Remis von Siegfried Schmid an Brett 2 und ein Sieg an Brett 8 von Reinhard Riedl waren die ganze Ausbeute. Trotz der Niederlage behielt die Mannschaft den 3. Tabellenplatz in der Kreisliga des Schachkreises Ingolstadt-Freising inne. Erfolgreicher lief das Wochenende für die zweite Mannschaft. Diese trat gegen Neuburg an. Da der Gegner auf zwei Spieler verzichten musste, gewannen Sara Wheeler und Markus Reindl ihre Partien kampflos Reimund Kirsch gewann anschließend durch eine Kombination mit Damenopfer und Läufergewinn seine Partie. Rüdiger Ewald und Nikola Kirsch konnten jeweils ein Remis erspielen. Insgesamt endete die Begegnung mit einem 4:4 Unentschieden. Die zweite Mannschaft steht als Aufsteiger auf einem guten 7. Tabellenplatz in der Kreisklasse A. Der Klassenerhalt ist somit so gut wie gesichert. SC 1947 Beilngries, Marcus Denner

25

Die Kinder wurden zwischenzeitlich von zwei Kolping-Gruppenleiterinnen betreut. Nach einem gemeinsamen Sonntagsgottesdienst und Mittagessen endete ein sehr schöner Einkehrtag auf Schloss Hirschberg.

Graue Partner Für Menschen, die oft für andere da sind, ist es wichtig, auch sich selbst mal was Gutes zu tun. Die viel im Seniorenzentrum engagierten Grauen Partner haben dort am vergangenen Dienstag mit einem bayrischen Imbiss einen “Tag für uns” begonnen. Danach hatte sich Sprecherin Andrea Wettengel eine besondere Stadtführung ausgedacht, besonders nicht nur wegen der bekannt mittelalterlich gekleideten Führerinnen. Die Grauen Partner setzten sich dazu in Rollstühle, um zu testen, wie gehbehinderte Senioren aus dieser Perspektive Beilngries erleben. Das verursachte teils sehr lustige Begegnungen mit Bekannten, die eine tatsächliche, ernsthafte Erkrankung vermuteten. “Es war eine wichtige, ernst-heitere Erfahrung für uns”, fasste Wettengel die Stunde zusammen.

Einkehrtag der Kolpingfamilie Beilngries auf Schloss Hirschberg Den 3. Fastensonntag verbrachten 35 Mitglieder der Kolpingsfamilie mit ihren Angehörigen auf Schloss Hirschberg mit einen gemeinsamen Einkehrtag. Der Tag stand unter dem Thema: "Das ist ein Fasten, wie ich es liebe" (Jes 58,6). Referent war der Beilngrieser Kaplan Christof Schaum. Nach einem gemütlichen Frühstück gingen die Erwachsenen in den Rittersaal zum Vortrag des Referenten.

Referent Kaplan Christof Schaum

Fasten macht nicht schwach und kraftlos, sondern im Gegenteil, Fasten heißt, sich neu fest machen. Die alte Verwandtschaft der beiden Worte Fasten und sich fest machen begegnet uns noch im "fasten your seatbelts - bitte anschnallen". Die Fastenzeit ist nicht nur eine Zeit des Verzichtes. Zu einer guten Fastenzeit gehören auch "Werke der Liebe" und das Gebet. Besonders ging Kaplan Schaum auf das Thema einer guten Beichte ein.

Teilnehmer im Rittersaal

Sie hatte fleißig für ihre Mitstreiterinnen gebacken, die sich, wieder zurück im Seniorenzentrum, Kaffee und Kuchen schmecken ließen. Abschließend gedachten alle in einer Heiligen Messe der verstorbenen Mitglieder der Grauen Partner und bedankten sich für den gewinnbringenden Tag.

Gruppenleiter/innen-Wochenende der Kolpingsfamilie Beilngries 21 Jugendliche der Kolpingsfamilie Beilngries verbrachten das Wochenende vom 23. -25.März 2018 in der Kolpingferienstätte in Lambach/Bay.Wald. Begleitet wurden die Jugendlichen vom 1. und 2.Vorstand der Kolpingsfamilie Beilngries Babiel Edi und Rösch Hans.

Gruppenfoto


26

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Unser 48. Jugendwettbewerb in Beilngries und Kinding „Erfindungen verändern unser Leben“

Grundschule Kinding

Mit einem bunten Rahmenprogramm gestalteten die Schülerinnen und Schüler die diesjährige Preisverleihung der Grundschule in Kinding bei der 11 Klassen- und 4 Schulsieger prämiert wurden. Mit großer Spannung verfolgten alle 93 teilnehmenden Kinder zusammen mit ihren Lehrerinnen die Preisverleihung in der Aula. Der „Erfindergeist“ wurde bei vielen Kindern geweckt und spiegelte sich in den fantasievoll gestalteten Bildern wieder. Stolz präsentierten die Gewinnerinnen und Gewinner beim gemeinsamen Siegerfoto zusammen mit der Schulleiterin Frau Plankl und Bankmitarbeitern ihre Werke und Geschenke.

Alle 302 Kinder der 13 Beilngrieser Grundschulklassen trafen sich zur Preisverleihung in der Aula der Schule. Beliebte Motive zum Thema Erfindungen waren vor allem Hausaufgabenmaschinen und technische Errungenschaften in allen möglichen Ausführungen. Für die 33 Klassensieger gab es Spielesets und für die 6 Schulsieger zusätzlich noch einen Gutschein für den Abenteuerpark in Beilngries. Lachende Gesichter gab es am Ende beim gemeinsamen Siegerfoto.

Grundschule Beilngries

Förderschule Beilngries

Die Förderschule in Beilngries nahm dieses Jahr mit 45 Kindern aus vier Klassen am Wettbewerb teil. Neben den Hauptpreisen für die 9 Schul- und 3 Klassensieger gab es als Teilnahmegeschenk in diesem Jahr für jedes Kind einen Textmarker „multi-color“. Unter den Quizteilnehmern wurden u.a. Bälle und Spiele-Sets verlost. Sowohl hier als auch in den beiden Grundschulen hatte die Jury viele technische und zum Teil auch sehr fantasievolle Maschinenzeichnungen zu bewerten. Beliebt waren Roboter für Haushalt und Kinderzimmer, die vor allem beim Aufräumen helfen sollen.

In der Region für die Region


27

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

6 Schulen – 56 Klassen – 1.268 Schülerinnen und Schüler nehmen am Malwettbewerb „jugend creativ“ teil An der Beilngrieser Mittelschule beteiligten sich in diesem Jahr 190 Schülerinnen und Schüler aus 9 Klassen am Wettbewerb „jugend creativ“. Bei der Preisverleihung in der Bühlerhalle durften sich die 14 Schulsieger über Eintrittskarten für den Beilngrieser Abenteuerpark freuen. Für die 9 Klassensieger gab es hochwertige Malkoffer mit Farben, Pinseln und einer Gliederpuppe. Alle Teilnehmer erhielten eine Ladetasche aus Filz für das Mobiltelefon.

Mittelschule Beilngries

Gymnasium Beilngries Auch in der Realschule Beilngries waren es 307 Kinder aus 13 Klassen die sich am Wettbewerb beteiligten. Hier wurden 25 Klassen- und 9 Schulsieger prämiert und stellten sich zusammen mit der Schulleitung, den Lehrkräften und Bankmitarbeitern zu einem Erinnerungsfoto auf. Wie in allen anderen weiterführenden Schulen auch, wurden unter den Quizteilnehmern Gutscheine für den Beilngrieser Abenteuerpark verlost. Insgesamt nehmen an diesem bereits seit 1970 stattfindenden Wettbewerb jährlich 700.000 Kinder aus Deutschland und sechs weiteren europäischen Ländern teil.

Mit 331 Künstlerinnen und Künstlern aus 12 Klassen stellte das Gymnasium Beilngries die größte Teilnehmergruppe. 27 Klassen- und 9 Schulsieger bewiesen mit eindrucksvollen Beiträgen ihre kreativen Fähigkeiten und durften sich über wertvolle Preise freuen.

Realschule Beilngries


28

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Lions Club Beilngries wählt Vorstand für das kommende Jahr Am 06.03.17, fand die jährliche Mitgliederversammlung des Lions Clubs Beilngries statt. Dabei ist es Tradition, dass das neue Vorstandsteam für das kommende Lionsjahr Juli 2018 bis Juni 2019 gewählt wird. Der derzeitige Präsident Thomas Schmidtner wird sein Amt an Sabine Scharnagl übergeben. Sie ist damit die erste Frau, die seit Gründung des Clubs vor 22 Jahren an der Spitze stehen wird. Vize-Präsident wird Franz-Xaver Lederer, das neue Amt der Mitgliedsbeauftragten übernimmt Elke Frenzel. Sekretär bleibt Thomas Pöppl, ebenso führen Alexander Willax das Amt des Schatzmeisters und Markus Liebscher das Amt des Clubmasters fort. Die Präsidentschaftsübergabe findet am 30.Juni 2018 in Schwäbisch Hall statt. Schlittenfahren am Arber

Das Schulungswochenende ist ein Baustein, um den Titel "geprüfter Kinder- und Jugendleiter" zu erwerben. Nach einigen Schulungen und einer Prüfung kann dieser Titel erreicht werden. Die Schulung wurde gemeinsam mit der kath. Jugendstelle Schelldorf mit Jugendreferent Wolfgang Kronauer und seiner Frau Irmi durchgeführt. Es wurde aber an diesem Wochenende nicht nur fleißig gelernt, auch Spiel und Spaß waren angesagt.

Jehovas Zeugen laden zu folgenden öffentlichen Vorträgen ein: Sonntag, 15. April 2018 Thema: Auf wessen Versprechungen vertraust du? Sonntag, 22. April 2018 Thema: Sind die in der Bibel berichteten Wunder wirklich geschehen? Sonntag, 29. April 2018 Thema: Eine gereinigte Erde – wirst du sie erleben? Sonntag, 6. Mai 2018 Thema: Mit Jehovas vereinter Organisation weiter Richtung Ewigkeit Samstag, 12. Mai 2018 Beginn: 15:00 Uhr Ansprachen von Vertretern der Weltzentrale. Die Vorträge finden jeweils um 9.30 Uhr im Königreichssaal in Beilngries, Drosselstr. 8 statt. Jeden Freitag um 19 Uhr finden im Königreichssaal ebenfalls Ansprachen mit biblischen Themen statt, sowie eine Betrachtung des Buches „Jesus – der Weg, die Wahrheit, das Leben“.

Kostenlos Golf schnuppern Am Samstag, den 21. April 2018 findet auf der Golfanlage der Altmühlgolf Beilngries GmbH ein kostenloser Golf-Schnupperkurs um 16:00 Uhr statt. Parallel hierzu beginnt um 16:00 Uhr ein neuer Platzreifekurszyklus. Anfragen und Anmeldungen senden Sie bitte an info@altmuehlgolf.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altmühlgolf Beilngries GmbH, Ottmaringer Tal 1, 92339 Beilngries, Tel.: 08461/6063333.

v.l.n.r.: Thomas Schmidtner (sitzend), Thomas Pöppl, Sabine Scharnagl, Alexander Willax (sitzend), Elke Frenzel, Markus Liebscher, Franz-Xaver Leder. Foto von Willi Rose

Museum sucht Kassenpersonal Kratzmühle/Beilngries. Der gemeinnützige Kulturhistorische Verein Beilngries-Kinding sucht für den Betrieb seiner Museen in den Gemeinden Kinding (Technikmuseum Kratzmühle) und Beilngries (Spielzeugmuseum Beilngries) Kassenpersonal für Wochenenden und Feiertage in den Sommermonaten (April bis einschließlich Oktober). Samstags ist Kassendienst von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu besetzen. Es wird ein Stundenlohn von 8,84 Euro bezahlt. Zuverlässigkeit und freundliche Erscheinung werden erwartet. Näheres zu erfahren ist beim Kulturhistorischer Verein Beilngries-Kinding e.V., Seestraße 1, 92339 Beilngries, Telefax (0 84 61) 60 55 23, E-Mail: info@museen-anno-dazumal.de


29

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

m i ch a u f e u e r f h c I men! ber Ihr Kom Simone We

mobile Tierheilpraxis Susanne Haas · Tierheilpraktikerin in Dietfurt a. d. Altmühl/Töging nähere Informationen finden Sie unter:

NEUERÖFFNUNG

www.tierheilpraktik-haas.de tierheilpraktik-haas@email.de 08464/22 35 40 oder 0160/94 78 69 10

Gaisberg 40 | 92339 Beilngries Mobil 0171 52 09 47 3

ausschließlich Hausbesuche/Sprechzeiten: Mo - Do: zwischen 16.30 und 20.00 Uhr Fr: zwischen 14.30 und 20.00 Uhr / Sa: nach Vereinbarung

A D O K 250 S FFEN

O R T E G N I E N E G e A d . W r S e E d R i e n JAH h c s r e i b .

www

Fabia € ab 10.950

aceback Rapid Sp € ab 11.950

ombi Octavia C € ab 16.750

ombi Superb C € ab 22.450

Abbildungen enthalten Sonderausstattung gegen Aufpreis.

Sulzweg 2 92360 Mühlhausen Tel. (09185) 94 00-0

Kelheimer Str. 35 92339 Beilngries Tel. (08461) 64 24-0

Industriestraße 1/2 91171 Greding Tel. (08463) 60 29 44-0

Schütterlettenweg 1/3 85053 Ingolstadt Tel. (0841) 9 66 88-0


30

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Obst- und Gartenbauverein Beilngries - Terminverschiebung Einladung zur Frühjahrs-Mitgliederversammlung am 28. April 2018 um 20.00 Uhr (nicht 14.04.) im Schattenhofer-Gewölbe Tagesordnung: - Begrüßung - Fachvortrag von Frau Susanne Mittermeier zum Thema „Köstlichkeiten aus dem Garten - das ganze Jahr über“ - Programm 2018 - Anträge, Wünsche, Verschiedenes - Blumenverlosung - Schlussworte - wegen Überschneidung mit der Veranstaltung „Beilngries open air“ haben wir unseren Termin auf den 28.04. verlegt. Eine Parkmöglichkeit bei Schattenhofer wäre nicht möglich gewesen, denn die obere Hauptstraße wird gesperrt. Eine Herbstversammlung 2018 findet wegen äußerst geringer Teilnahme im vergangenen Jahr nicht statt! Aktion Saubere Landschaft Wir treffen uns schon am Freitag, den 20.04.2018 um 14.00 Uhr bei Renate an der Winzerstraße. Anschließend Kaffeetrinken. Maiwanderung am 1. Mai Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Gymnasium Ziel ist das Gasthaus Wagner in Unteremmendorf. Direktfahrer möchten sich bitte bei Jutta wegen der Platzreservierung anmelden. Tel. 1400. Eine Messe für alle Verstorbenen des Obst- und Gartenbauvereins Beilngries ist am 28.04. um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Beilngries. Tagesausflug nach Regensburg am 19. Mai Zusammen mit dem Offenen Kreis wollen wir einen Tagesausflug unternehmen. Organisator ist dieses Jahr der Offene Kreis. Das Ziel ist Regensburg. Programm: - Stadtführung - Mittagessen bei Kneidinger - Strudelfahrt Näheres erfahren Sie noch aus der Presse. Bei allen Veranstaltungen sind nicht nur die Mitglieder, sondern immer alle Interessierten eingeladen.

Erfolgreiches Probenwochenende im Schullandheim Riedenburg Rund 100 Musiker von Haupt- und Jugendorchesters des Symphonischen Blasorchesters Beilngries verbrachten wieder ein sehr erfolgreiches Probenwochenende im Riedenburger Schullandheim. Das Hauptorchester unter der Leitung von Hans Haas und das Jugendorchester unter dem Dirigat von Regina Hausner studierten für die kommenden Sommerserenaden am 17.06.2018 in Beilngries, am 01.07.2018 in Wettstetten und für das Herbstkonzert am 17.11.2018 zahlreiche neue und interessante Werke verschiedenster Genres ein. Für eine perfekte Rundumversorgung sorgten wieder die Hausleitung und das bewährte Küchenteam. Die Musiker des Jugendorchesters hatten neben den Proben auch Spaß bei einem Völkerballturnier und beim Basteln mit Serviettentechnik. Das traditionelle „Kamingespräch“ drehte sich um die Fragen „Wo sehen wir uns in fünf Jahren? Welche Zielrichtung haben wir?“ In gemütlicher Runde wurden die Ideen und Wünsche der Orchestermitglieder diskutiert. Neu in diesem Jahr war für die Musiker des Hauptorchesters ein Ensemblespiel verschiedenster Richtungen und Instrumente. Abends wurde im Kaminzimmer ein Konzert der verschiedenen Gruppen dargeboten Die Ensembles aus 4 Querflöten, 3 Klarinetten, 4 Posaunen sowie gemischte Ensembles aus 5 und 9 verschiedenen Instrumenten begeisterten die Zuhörer.

Am Ende des Wochenendes zeigten sich Hans Haas und Regina Hausner mit den Ergebnissen des Wochenendes höchst zufrieden. Die nächste Gelegenheit, die Resultate des Probenwochenendes zu hören, ist Sonntag, der 17.06.2018 um 18.00 Uhr in Beilngries zur Sommerserenade im Innenhof des Alten Amtsgerichts.

Öffentlicher Bereitschaftsabend beim BRK Beilngries

Beim letzten Bereitschaftsabend im März war auch die Öffentlichkeit willkommen. Bereitschaftsleiter Erhard Schmailzl begrüßte Elisabeth Kehr vom Kreisverband Eichstätt. Diese hatte sich bereit erklärt, über das Thema Patientenverfügung zu referieren. Für diejenigen, die schon eine Verfügung hinterlegt haben, sei es wichtig, das Geschriebene zu überdenken, ob es noch der momentanen Situation entspricht. Neben wertvollen Informationen und Denkanstößen konnten die Teilnehmer auch Formulierungsbeispiele und Infomaterial mitnehmen.

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“ Henry Ford - Ein außergewöhnlicher Manager, Geschäftsmann und Erfinder

Werben Sie regional! Werben Sie im Gemeindeblatt!

www.fuchsdruck.de

Rettungsbären Gruppenstunde In der Gruppenstunde im März wurde den Rettungsbären gezeigt, wie man sich richtig bei Nasenbluten verhält. Wiederholt wurde außerdem das Absetzen eines Notrufs mit allen wichtigen Angaben zur Notfallsituation. Das nächste Treffen findet am


31

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018 21.04. um 9 Uhr statt. Die Gruppe beteiligt sich an der Aktion "Saubere Landschaft". Nach getaner Arbeit gibt es eine Brotzeit

Rettungskids Gruppenstunde In der Märzgruppenstunde erfuhren die Rettungskids Wissenswertes über Organe. Außerdem erlernten sie das Erkennen eines Schlaganfalls und Herzinfarkts und das richtige Verhalten im Falle einer solchen Notsituation.

VdK Ortsverband Beilngries VdK Ortsverband Beilngries! Sprechzeiten jeden 2. und 4. Dienstag (Waren und Krammarkt) von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Malztenne beim Schattenhofer 1. Vorsitzender, Wolfgang Muschaweck Tel: 08461/7476

Verabschiedung verdienter Blutspendehelferinnen Beilngries Am Freitag wurden verdiente Helferinnen beim Blutspenden verabschiedet. Frau Hertha Porkert und Frau Annemarie Holoubek wurden nach ca. 50 Jahren als fleißige Helferinnen beim Blutspenden verabschiedet. Frau Melchner Frieda unterstützte das Team knapp 20 Jahre.

Das nächste Treffen findet am 21.04. um 9 Uhr statt. Der BRK Nachwuchs engagiert sich bei der Aktion "Saubere Landschaft".

Neue Shirts für die Wasserwacht Jugend Über eine großzügige Spende, die am 21. März in der Raiffeisenbank übergeben wurde, konnte sich die Ortsgruppen der Wasserwachten Beilngries und Kipfenberg freuen. Die Raiffeisenbank Beilngries, die Spedition Schmidt und zwei weitere Spender, die nicht namentlich genannt werden möchten, leisteten einen wichtigen Beitrag zur Anschaffung neuer Shirts, diese vom Bekleidungswerk Willax in Beilngries produziert wurden. Die Shirts sorgen für ein einheitliches und ordentliches Auftreten aller Kinder und Jugendlicher der beiden Ortsgruppen. „Durch die neuen Shirts ist ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild der beiden Ortsgruppen gewährleistet“, so der Vorsitzende der Beilngrieser Wasserwacht, Udo Lange, der sich mit seinem Stellvertreter Christian Gallus und weiteren jungen Mitgliedern Ian Rühle, Elias Rühle, Noah Schindhelm, Leni Kraus, Jonas Kraus und Hannah Moogk bei den Spendern für ihre Unterstützung bedankten. Verfasserin Katharina Angne

Auf dem Bild von li. nach re.: Frieda Melchner, Annemarie Holoubek, Elisabeth Weber und Herta Porkert

Die Organisatorin fürs Blutspenden Frau Elisabeth Weber bedankte sich bei den Damen im Namen der Bereitschaft und des Kreisverbandes im Bayrischen Roten Kreuz bei den Frauen mit Blumen und einem Präsent. Der Blutspendedienst spricht ebenfalls seinen Dank aus. Blutspenden ohne die Damen, war nicht vorstellbar. Sie gehörten dazu wie die Brotzeit danach.

Terminkalender vom 23.4.2018 bis 18.5.2018 92339 Beilngries Ringstraße 16 Tel. (0 84 61) 2 66 www.vhs-beilngries.de Montag, 23.04.2018 O-4250 NEU - Schlaf Kindlein schlaf...Warum ist Schlafen für die Kleinsten so wichtig? 10:00 Uhr - 11:00 Uhr, 2x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Melanie Seitz O-2250 Grundlagenkurs Tabellenkalkulation (Excel), 19:00 Uhr - 21:15 Uhr, 4x, Mittelschule Beilngries, Computerraum, Referent: Harald Polzer O-1330 Reinigen mit Effektiven Mikroorganismen, Mittwoch, 25.04.2018, 19:00 Uhr - 20:15 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Schachclub, Referentin: Hemma Ehrnsperger von Bio Verum O-4019 Sanfte Entfernung von Krampfadern und Besenreisern,


32

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

19:30 Uhr - 20:15 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Rosenstüberl, Referent: Thomas Paß Donnerstag, 26.04.2018 O-5400 Basischkochen - leicht und lecker, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Ingrid Taudte O-1212 Der Weg zur richtigen Baufinanzierung, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Schachclub, Referent: Wolfgang Stadler Samstag, 28.04.2018 O-1060 Selbstverteidigung für Familien, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, 1x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referent: Jörg Bobens O-1061 Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 13 Jahre, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr, 1x, FC Beilngries, Gymnastikraum, Referent: Jörg Bobens O-4311 Einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, 1x,vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi.3, Referentin: Tina Frenzel O-1500 Wildkräuter erkennen - erleben - genießen - Frühlingsführung, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr, 1x, Treffpunkt: Einfahrt Grundstück Weikl Gaisberg 35, Referentin: Marie-Luise Schmidt O-5451 NEU - Whisky - World Wide Whisky, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1x, Gasthof Stern, Greding, Referent: Armin Schüssler Montag, 30.04.2018 O-1320 Gartenplanung Schritt für Schritt, 18:45 Uhr - 21:30 Uhr, 3x, Grund- und Mittelschule Greding, Handarbeitsraum, Referentin: Vera Wache Mittwoch, 02.05.2018 O-5417 Original-Thai-Küche - Asiatisch leicht! 18:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Jantramas Stiegler Donnerstag, 3.5.2018 O-4571 Fit - Fun - Fetzig am Donnerstag, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, 10x, Turnhalle im Pfarrheim, Hauptstr. 47, Referentin: Doris Brandl-Babiel Freitag, 04.05.2018 O-5311 NEU - Kleine Mitbringsel geschickt verpacken, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Manuela Hausner Samstag, 05.05.2018 O-1321 Gartenplanung Schritt für Schritt, 14:00 Uhr - 17:45 Uhr, 2x, Grund- und Mittelschule Greding, Handarbeitsraum, Referentin: Vera Wache Montag, 07.05.2018 O-4017 Irisdiagnostik - Schau mir in die Augen Kleines, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Rosenstüberl, Referent: Thomas Paß Dienstag, 08.05.2018 O-4313 Autogenes Training - Grundstufe, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, 8x, Franziskuskindergarten Beilngries, Gymnastikraum, Referent: Günter Kernchen Mittwoch, 09.05.2018 O-4317 Autogenes Training - Erwachsene Fortgeschrittene, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 8x, Franziskuskindergarten Beilngries, Gymnastikraum, Referent: Günter Kernchen O-91400 NEU - Wellness zu Hause den Körper gesund, schön und vital erhalten mit Hilfe von effektiven Mikroorganismen, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1x, Ignaz-Günther-Grund- und Mittelschule Altmannstein, Mehrzweckraum, Referent: Bio Verum

Dienstag, 15.05.2018 O-5431 Salatbuffet, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Anita Lehmeyer Donnerstag, 17.05.2018 O-5411 Traditionelle Spanische Küche, 18:30 Uhr - 22:30 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referentin: Beatriz Böhm O-4028 Vortrag zur Hand- und Fußreflexzonenmassage, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Hannelore Reindl Freitag, 18.05.2018 O-1436 Farbberatung für Damen nach 10 Jahreszeiten, 17:30 Uhr - 21:15 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Helga Dollhofer-Veleta - Änderungen vorbehalten - Anmeldungen sind zu allen Kursen erforderlich, Volkshochschule Beilngries, Tel. (0 84 61) 2 66, www.vhs-beilngries.de Hinweis: Im Vorfeld sind manche Kurse bereits ausgebucht. Diese sind aber der Vollständigkeit halber trotzdem veröffentlicht. Wir bitten um Ihr Verständnis. Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8.00 bis 12.30 Uhr, Mo, Di und Do. 14.00 – 16.30 Uhr, freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr Kurzfristige Hinweise auf Veranstaltungen der vhs O-1005 NEU - Positives Denken, Mittwoch, 18.04.2018, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Schachclub, Referent: Michael Ziegenbein. Ist das Glas halbleer oder halbvoll? Wenn dann aus dem "Positiven Denken" noch "Positives Handeln" wird, dann steht dem Lebensglück bald nichts mehr im Weg. O-5110 Wochenend-Workshop - Bildgestaltung auf Leinwand (Acryltechnik), Atelier Albrecht, Beilngries, Referentin: Carola Albrecht, Informationsabend: Mittwoch, 18.04.2018 um 19:00 Uhr, Vorbereitungsabend: Freitag, 27.04.2018 von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr, Workshop: Samstag, 28.04.18 und Sonntag, 29.04.18 je 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr O-4070 Vortrag - Küchen- und Gewürzkräuter schmackhaft und gesund, Donnerstag, 19.04.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, 1x, Spielzeugmuseum, 1. OG, Schulungsraum Schachclub, Referentin: Hannelore Reindl, Frische Kräuter bringen nicht nur viel Aroma in die Gerichte, sondern sind auch eine Wohltat für unsere Gesundheit. O-5404 NEU - Vegan Grillen, Donnerstag, 19.04.2018, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr, 1x, Mittelschule Beilngries, Schulküche, Referent: Peter Hundsdorfer, Anmeldeschluss: 16.04.2018 O-5800 NEU - Portrait-Fotografie - Bitte lächeln! Samstag, 21.04.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 3, Referent: Uwe-Jürgen Hansel, Portraits oder Action - wie auch immer, Menschen zu fotografieren ist nicht leicht. O-1300 Planen und Bauen - vom Traum zum Haus, Samstag, 21.04.2018, 09:30 Uhr - 18:00 Uhr, 1x, vhs-Gebäude, Ringstr. 16, Zi. 2, Referentin: Simone Buchner. Themen: Grundstück - Bebauung - Finanzierung - Fördermöglichkeiten - Raumgefühl - Raumaufteilung - Gestaltung - Baustoffe - Bautechnik - Dämmen Heizung - Haustechnik - alternative Energien - Ausbau - Baukosten - Bauablauf - Planung durch Fertighaushersteller, Bauträger oder Architekt Alle aktuellen Gemeindeblätter finden Sie auch auf unserer Homepage als E-Paper und zum Download.

www.fuchsdruck.de


33

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

STEPHAN BAU & GARTEN

Umbau-/Sanierung Mauer-/Betonarbeiten

Mathias Stephan staatl. gepr. Bautechniker

Garten-/Außenanlagen

Tel.: 0170 / 8700249

Pflasterarbeiten

Langenthonhausen 45 92363 Breitenbrunn

Erdarbeiten

bau-stephan.de

Minibaggerarbeiten

Auto Baier GmbH & Co.KG

Komm zu einem starken Team ! Wir suchen ab sofort

KFZ-MECHATRONIKER

(m/w)

______________________________________________________________

Was Sie von uns erwarten können: · · ·

Abwechslung in einem modernen Arbeitsumfeld Leistungsgerechte Vergütung Freundliches serviceorientiertes Team

Eva Rosenhammer

Beate Rackl

Was wir von Ihnen erwarten:

Praxis für Naturkosmetik Fußpflege und Naturfriseur Beratung - Behandlung - Verkauf

· · ·

Abgeschlossene Berufsausbildung Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Motivation Teamfähigkeit und Freude am Fahrzeug

Gute Leute können wir immer brauchen ! Kommen Sie vorbei!

Mallerstetter Str. 13 92345 Dietfurt Tel. 08464/6420315 www.naturkosmetik-dietfurt.de

Zum Muttertag

einen Strauß mit 30 Rosen in der Dr. Hauschka Rosencreme

massiv wertbeständig ökologisch

INGOLSTADT - KINDING - GREDING

Kinding . Eugen-Kampa-Str. 3 . Tel. 08467 801390 vertrieb@hafner-haus.com . www.hafner-haus.com

92345 Töging Kelheimer Str. 3 08464/1819

Pflegefamilien gesucht! Alle Kosten trägt der Verein.

Neunkirchener Str. 51 | 91207 Lauf Büro: 0 92 44 - 9 82 31 66 www.tierhilfe-franken.de info@tierhilfe-franken.de


34

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Wildkochkurs bei der VHS Wildschweinrücken und Rehkeule Passend zu den derzeit stattfindenden Hegeschauen von Jägervereinen und Hegegemeinschaften und passend zum Beginn des Jagdjahres zum 1. April mit dem Aufgang der Jagd auf Rehböcke und weibliche einjährige Schmalrehe zum 1. Mai bot die Volkshochschule einen Kochkursabend für Wildgerichte in der gut organisierten Küche der Mittelschule an.

heimischen Revieren durch laufende Kontrollen auch in Beilngries in keiner Weise gesundheitsschädlich belastet sei und und durch die natürliche Ernährung ohne jeglichen Kontakt mit medizinischen Maßnahmen damit zu den wertvollsten Nahrungsmitteln gehöre.

Sonstiges Neun neue ehrenamtliche HospizhelferInnen ausgebildet

Wertvolle Tipps gab es schon am Anfang bei der Zubereitung eines Paprikadips für die Wildspieße als Vorspeise.

Kursleiter war Küchenmeister Peter Hundsdorfer, nach eigenen Aussagen absoluter Wild-Fan, der im Hotel „Die Gams“ in Beilngries seine Kochlehre absolviert, sich anschließend im benachbarten Österreich bis in den Fünf-Sterne-Bereich weitergebildet hatte und derzeit in der Gastronomie bei Audi in Ingolstadt tätig ist. Schon die sympathische Begrüßung mit einem Aperitif aus Weißbier und Aperol ließ die Spannung der elf Damen und drei Herren auf das geplante Menü steigen. Als Vorspeise gab es einen Wildspieß mit Paprikadip und verschiedenen Salaten an Balsamicodressing und als Hauptgericht ein Duett aus kurzgebratenen Medaillons vom Wildschweinrücken und bei Niedrigtemperatur rosa gegarten Rehkeulen an Rotweinsauce mit Maronen-Pilzgemüse und Kartoffelröstis. Als krönender Abschluss mundeten Rotweinbirnen mit karamellisierten Nüssen und Heidelbeeren.

Das Flambieren des Maronen-Pilzgemüses zur Rehkeule und zum Wildschweinrücken musste natürlich mit dem Handy dokumentiert werden.

Die Teilnehmer freuten sich neben dem leiblichen Genuss über die ausgeteilten schriftlichen Unterlagen über die einzelnen Zutaten und Arbeitsschritte des gesamten Menüs, die das mögliche heimische Nachkochen leichter machen werden. Besonders begeistert waren die Hobbyköche aber von der entspannten Atmosphäre, der Ruhe und der Hilfsbereitschaft des Kursleiters, der das Auslösen des Wildschweinrückens und der Rehkeulen zeigte, die einzelnen Arbeitsschritte demonstrierte und ausführlich erklärte, sich vom Gelingen laufend überzeugte und so diesen Abend zu einem vollen Erfolg machte. Weiter war von einem anwesenden Jäger zu erfahren, dass Wildbret aus den

Nächste Informationsabende: 17. April in Denkendorf, 2. Mai in Eichstätt und 7. Mai in Beilngries Im Juni vor einem Jahr startete der Qualifizierungskurs zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter. Neun Teilnehmer haben ihn nun erfolgreich abgeschlossen. Die Kursleiter Carmen Pickl, Regina Sterz und Martin Alsheimer sowie die Diözesanoberin der Eichstätter Malteser, Cécile Bergmann, haben im Rahmen eines feierlichen Abschlusstreffens die Urkunden überreicht und freuen sich nun auf die Verstärkung des Teams des ambulanten Hospizund Palliativberatungsdienstes/Trauerarbeit der Malteser in der Diözese Eichstätt. Die ehrenamtlichen Hospizbegleiter entlasten, begleiten und unterstützen Patienten und deren Angehörige auf Wunsch. Der Umgang mit Schwerkranken erfordert Mitgefühl, Achtsamkeit und Sensibilität. Ebenso wichtig ist die Bereitschaft, sich mit der eigenen Endlichkeit und den persönlichen Erfahrungen von Krankheit, Tod und Trauer auseinanderzusetzen. Die Ausbildung umfasste einen Grund- und einen Aufbaukurs. Ein neuer Grundkurs startet am 5. Juni 2018 und dient der ersten Orientierung, ob man in das Vertiefungsseminar einsteigen möchte. In diesen lernen die Teilnehmer zum Beispiel Grundlegendes über den Umgang mit Sterbenden und ihren Angehörigen. Sie üben sich in Kommunikation in Krisen und mit demenzerkrankten Menschen am Lebensende. Weitere Themen sind unter anderem Patientenrechte, spirituelle Fragen und Trauerarbeit. Wer Hospizbegleiter werden will, muss sich auch selbst intensiv mit Sterben und Tod beschäftigen und in der Ausbildung eigene Verlust- und Abschiedssituationen reflektieren. Jeder, der Interesse an diesem ehrenamtlichen Engagement hat, ist herzlich willkommen zu den Informationsabenden, die noch über die Medien angekündigt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter 08421/98 07 – 77 oder E-Mail an hospizdienst.eichstaett@malteser.org Nach der Übergabe der Urkunden an die Teilnehmer des Hospizkurses stellten sich alle zum Gruppenbild: (vorne von links) Barbara Hilpoltsteiner, Gisela Rackl, Nadja Spandl, Marie-Luise Schlögl sowie (hinten von links) Elfie Bittner, Rosa Störmer, Christoph Dukat, Kursleiterin Carmen Pickl, Kursleiterin Regina Sterz, Roswitha Haag, Renate Halbig Pflaumer. Daneben Diözesanoberin Cécile Bergmann und Kursleiter Martin Alsheimer. Foto: Michael J. Dremel

Weitere Informationen und Anmeldung: Malteser Hilfsdienst e. V., Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst/Trauerarbeit, Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421/9807-77, E-Mail: hospizdienst.eichstaett@malteser.org


35

Mitteilungsblatt der Großgemeinde Beilngries - April 2018

Offene Hilfen Der Dienst Offene Hilfen von Regens Wagner bietet Unterstützung an für Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen. Unsere Mitarbeiter beraten fachlich kompetent und nehmen sich Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Folgende Hilfen können von Betroffenen oder Angehörigen in Anspruch genommen werden: Beratung und Information Wir beraten und informieren rund um das Thema Behinderung. Wir helfen bei der Klärung der Kostenübernahme und Finanzierung. Wir beraten kostenlos Familienunterstützender Dienst (FUD) Wir begleiten Menschen mit Behinderung und unterstützen ihre Familien, so wie sie es sich wünschen Freizeit- und Gruppenangebote Wir bieten Ausflüge, Reisen, Kurse und mehr. Unsere Angebote sind offen für Menschen mit und ohne Behinderung Ambulant betreutes Wohnen Wir unterstützen Menschen mit Behinderung, selbständig in einer eigenen Wohnung zu leben Schulbegleitung/ Individualbegleitung Wir unterstützen Schüler / Kinder / Studenten in Kindergarten, Schule und Studium Arbeitsassistenz Wir unterstützen Menschen mit Behinderung direkt am Arbeitsplatz Kontakt: Offene Hilfen Neumarkt-Süd, Regens Wagner Straße 10, 92334 Berching/Holnstein, Telefon: 08460/18-182, Außenstelle Parsberg, Alte Seer Straße 2, 92318 Parsberg, Telefon: 09492/9547 181, E-Mail: offene-hilfen-berching@regens-wagner.de, Internet: www.regens-wagner-holnstein.de

Bücherwürmer und Leseratten aufgepasst! Am Sonntag den 22.04.2018 findet in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Erlöserkirche in Berching, in der Gredingerstraße ein Bücherflohmarkt statt. Alle die gerne lesen, sind herzlich eingeladen sich in Ruhe umzusehen. Vielleicht findet sich ja das eine oder andere Schnäppchen. Wer seine Bücher gerne zum Verkauf bei uns abgeben möchte, kann sich ab Montag den 09.April unter der Telefonnummer 0176 38386274 eine Bücher- Verkaufsliste zum Preis von 2.50 Euro besorgen. Den weiteren Ablauf erklären wir Ihnen dann bei der Abholung der Liste. Die Listengebühr von 2.50 Euro sind als kleine Spende für die ev. Kirchengemeinde gedacht und sind bei der Abholung der Liste zu bezahlen. i.A. ev. Pfarramt Beilngries, Berching, Dietfurt

Sohn, eine Schwiegertochter und drei Enkel zählen inzwischen zur Familie, der regelmäßige Kontakt ist per Skype gesichert, so ist New York leicht erreichbar. Am 01. Dezember 2007 konvertierte das evangelisch getaufte Ehepaar zum katholischen Glauben und engagiert sich gern in der Pfarrgemeinde. Beide sind Mitglied bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). “Blumen liebe ich sehr”, bekennt der Jubliar, was unschwer an der blühenden Balkonlandschaft zu erkennen ist. Jahrelang waren Spiegels mit selbst zusammen gestellten Lichtbildervorträgen gemeinnützig unterwegs, “Fotografieren ist nach wie vor mein liebstes Hobby”, sagt Volker Spiegel. Er ist dankbar für seine Gesundheit, “auch wenn die Augen besser sein könnten”. Bürgermeister Alexander Anetsberger gratulierte ebenso wie Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elfriede Bruckschlögl, Konrad Pflieger von der KAB und viele Freunde und Bekannte.

Private Anzeigen 63-jähriger Rentner sucht nette Bekanntschaft. Tel. 0163/6164535 Buchen-Brennholz - trocken, 2 Jahre gelagert, 1 m lang - gespalten, 80 Euro frei Haus (Beilngries + 10 km) - auch ofenfertig möglich. Tel. 0171 906 9417 Für unsere Filiale in Grampersdorf suchen wir eine zuverl. Putzfrau auf geringf. Basis f. Lager, Büro, Sanit. Anlagen inkl. Fenster; D.O.B Landtechnik AG. Infos unter Tel. 08466 95181-0 Frau Bauer Lagerplatz, abschließbar und trocken für Hausrat gesucht. Tel. 08462/9423461 Familie sucht dringend ein Haus zu kaufen oder mieten. Tel. 08462/9423461 Verkaufe trockenes Brennholz direkt vom Waldbauern. Tel. 0171/6447606 oder 08460/901339 3-Zimmerwohnung, 90qm, in 92339 Beilngries mit 1 Stellplatz ab sofort zu vermieten. Tel. 015233634174/ 015175060768 Privatanzeigen können unter www.fuchsdruck.de aufgegeben werden. Druckerei Fuchs GmbH, 08462/9406-0

Wir suchen Dich! Elektroniker/in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Monteur/in und Helfer/in

Volker Spiegel wird 75 Vor 75 Jahren wurde Volker Spiegel in Stade/Niedersachsen geboren, inzwischen ist er seit 1988 “sehr, sehr gern in Bayern, weil hier die Kirche noch mitten im Ort steht”. Spiegel wuchs mit vier Geschwistern auf – “ich war der mittlere”. Berufsbedingt verschlug es ihn zuerst nach Nordrhein-Westfalen. Die gebürtige Holländerin Jeannette Caarls lernte er durch eine Brieffreundin kennen und lieben, geheiratet wurde 1967 im Ruhrgebiet. Ein

Bewerbung bitte schriftlich! Tel. 08467 80108-0 - Fax 08467 80108-20 - info@elektro-seber.de Im Hüttental 7 - 85125 Kinding/Haunstetten - www.elektro-seber.de


36

Mitteilungsblatt der GroĂ&#x;gemeinde Beilngries - April 2018

Liebe Kommunionkinder, wir gratulieren euch ganz herzlich zu diesem wichtigen Schritt auf eurem Glaubensweg. Bei Einzahlung auf ein bestehendes oder neues Konto bei uns erhaltet Ihr als Geschenk einen Gutschein vom Dino-Park in Denkendorf oder vom Abenteuerpark in Beilngries. Schaut doch in den nächsten Tagen einfach mal bei uns vorbei.

April 2018 - Beilngries aktuell  
April 2018 - Beilngries aktuell  
Advertisement