Page 1

FÜRTHe f i l 20. Jahrgang

Sept./Okt.2011

www.fuerth-life.de

Tel. 0911/ 65 64 065

0 2Jahre

DAS MAGAZIN FÜR FÜRTH UND DEN LANDKREIS

Story: Vom KärwaZauber der Vergangenheit

Lokales Kultur & Veranstaltungen

Schöner Wohnen Mode: Herbst Gesundheit Energie-Tipps Automobil: Ford Focus Feinschmecker

Fotos:cubex

Langenzenn


Neuer Gesundheitsstadtplan informiert über das Thema Bewegung Gesund und fit in der Innenstadt – Druckwerk listet zahlreiche Angebote auf – Bundesbauministerium unterstützt Nachfolgeprojekt Mit einem handlichen Gesundheitsstadtplan, der rund 50 Plätze wie zum Beispiel Turnhallen, Bolz- oder Spielplätze in der Innenstadt auflistet, an denen sich Kinder und Jugendliche bewegen und sich unter anderem über das Thema Ernährung informieren und beraten lassen können, setzt die Geschäftsstelle Gesundheit ihre erfolgreiche Arbeit fort. Etwa 30 sogenannte Mikroprojekte zur Gesundheitsförderung und Prävention in der Innenstadt konnte Leiterin Eva Göttlein in enger Zusammenarbeit mit dem Quartiers- management seit 2008 zum Projekte „Gesund & fit im Stadtteil“ realisieren. Dazu zählen Kinderkoch- und Schwimmkurse oder Obstund Gemüsepausen in Innenstadtschulen. Die Zielgruppe: Kinder und Jugendliche sowie deren Multiplikatoren wie

zum Beispiel Eltern oder Lehrer. Finanziert wurde der Stadtplan von der Techniker Krankenkasse (TK), die seit Jahren das Gesundheitsprojekt mit seinen einzelnen Aktionen unterstützt. Auch Bau- referent Joachim Krauße lobte das Engagement: „Dass eine Krankenkasse das Geld konkret in einem Stadtteil ausgibt und nicht in Werbemaßnahmen steckt, ist eher ungewöhnlich.“ Besonders erfreulich: Das Gesundheitsprojekt, das vor allem auf Nachhaltigkeit setzt, hat für Aufmerksamkeit gesorgt. Mit 400 000 Euro fördert das Bundesbauministerium nun das Nachfolgeprojekt „Kooperationen konkret“, das noch mehr Partner zusammenbringen und das Gesundheitsnetzwerk ausweiten soll – dieses Mal jedoch nicht nur auf das Innenstadtgebiet beschränkt ist

Foto: Gaßner Stadtbaurat Joachim Krauße, Grafiker Armando Murolo, Friedrich Meyer (Quartiersmanagement), Eva Göttlein (Geschäftsstelle Gesundheit) und Peter Schieber (Techniker Krankenkasse) (v. li.) präsentieren stolz den neuen Ge- sundheitsstadtplan für Kinder und Jugendliche, der mit einer Auflage von 10 000 Stück erschienen ist, und unter anderem in der Bürgerinformation und Tourist- Information ausliegt.

Fahrsicherheitstraining Die Verkehrswacht Fürth Stadt und Land veranstaltet am Samstag, 24. September, von 9 bis etwa 15 Uhr ein Fahrsicherheits- training für Senioren bei der Fahr- schule Lechner, Verkehrsübungsplatz Sack, Boxdorfer Straße 2 b. Teilnahmegebühr 25 Euro. Mit dem eigenem Fahrzeug werden verschiedene Situationen unter der Moderation erfahrener Fahrlehrer und Polizeibeamter wie Ein- und Ausparken, Bremsen bei Nässe und Ähnliches geübt. Anmeldungen bitte bis 31. August an: Stadt Fürth, Referat

III H. Christoph Maier oder Susanne Völklein, Ämtergebäude Süd, Schwabacher Straße 170, 90744 Fürth, oder per E-Mail Referat3@fuerth. de sowie Überweisung des Gebühr in Höhe von 25 Euro auf Konto Nr. 402 089 02, Sparkasse Fürth, Bankleitzahl 762 500 00. Die Anmeldung wird mit Eingang des Teilnahmebetra- ges wirksam.

Foto.Gerd Altmann/pixelio

Bestnoten ?

Alles für die Schule und Erfolg

Kompetente Beratung - Echter Service

Dienstag, 27. Sept. 2011 um 19.00 Uhr Montag, 24. 0kt. 2011 um 19.00 Uhr

Obstmarkt 1 - 90762 Fürth Tel. 0911/ 77 19 48

www. fuerth-life.de

2 Fürth life

Lokales

FÜRTH LIFE informativ sympathisch


Gute Erfahrungen mit Streitschlichtern an den Fürther Schulen Teilnehmer gesucht

Es ist ein Projekt der Jugendsozialarbeit Fürth, das immer mehr „Schule“ macht. Ursula Schmidt hat Mädchen und Jungen in 20 Stunden zu sogenannten Streitschlichtern ausgebildet. Deren Aufgabe ist es, Konflikte im Pausenhof oder auch im Klassenzimmer friedlich beizulegen. Kurz vor den Sommerferien erhielten in der John-F.-Kennedy-Schule sieben Schülerinnen und Schüler der Klassen 4c und 4d da- für von Rektorin Christiane Racher Urkunden. Zusammen mit ihren Kollegen aus der siebten Klasse der Mittelschule haben sie zum Beispiel Rollenspiele durchgeführt, bei denen ihre Erfahrungen und das Gelernte einflossen. Danach gab es sogar eine Prüfung, die alle mit Bravour bestanden. Meistens, so geben die Streitschlichter Auskunft, gelingt es ihnen, Auseinandersetzungen friedlich zu lösen. Wichtig sei, dass sich von den Streithähnen niemand benachteiligt fühle und faire

Lösungen gefunden werden. Dabei fragen sie zunächst nach dem Grund für den Konflikt und ob sie helfen sollen, was fast im-mer bejaht wird. Dann geben sie in eigenen Worten wieder, was zum Streit geführt hat und geben so zu verstehen, dass sie nachvollziehen können, wie es zum Disput kam. Oft seien das Kleinigkeiten, die eskalieren, erklären sie. Im Anschluss wird dann versucht, einen Ausgleich herzustellen. Nach Angaben von Jugendsozialarbeiterin Ingrid Wenk hat sich das Projekt bereits sehr gut bewährt. „Streitschlichter sind in mehreren Schulen im Einsatz“, berichtet sie. Man wolle das Programm aber ausweiten: Unter der Rufnummer 97 18 78 14 können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen da- rüber informieren und für den „Job“ bewerben.

Foto: Mittelsdorf/Stadt Fürth

Königsstraße 69 - Fürth - gegenüber Rathaus

Tel. 0911 / 77 13 79

Lohnsteuerhilfe-Verein ALLO e.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft

Übungsleiter/in für Senioren-Gymnastik gesucht TSV Wachendorf sucht dringend Übungsleiter/in für Senioren-Gymnastik Für eine sehr nette und ziemlich fitte Seniorengruppe sucht der TSV Wachendorf ab 19.9.2011 eine/n neue/n Trainer/in. Momentan findet die Stunde montags von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Wachendorf statt.

Bei Bedarf kann die Zeit evtl. geändert werden. Auskunft über Angelika Ackermann, Tel. 09103/8481 Bei Fragen zum Text oder zum TSV Wachendorf stehe ich gern jederzeit zur Verfügung unter der o.g. Tel.Nr. oder unter meiner privaten e-mailAdresse ta.ackermann@t-online.de

Ihre EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. Spekulationsgeschäften), wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 EUR bzw. 26.000. EUR bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen. Beratungsstellenleiterin Marion Kunstmann

Lokales

Neue Rentenbesteuerung ab 2005

90556 Seukendorf - Fichtenstraße 27

Tel. 0911/ 752 02 12

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Fürth life 3


Schlafunterbrechnung beeinträchtigt Gedächtnis Immer wieder unterbrochener Schlaf beinträchtigt die Fähigkeit Erinnerungen aufzubauen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Stanford University gekommen, die mit Mäusen durchgeführt wurde. Erinnerungsprobleme bei Alzheimer Die in The Proceedings of the National Academy of Science veröffentlichten Studiener-

Der britische Schlafexperte Neil Stanley erklärte, dass der Tiefschlaf dem Gehirn ermögliche, die Ereignisse eines Tages zu bewerten und zu entscheiden, an was man sich erinnern wird. Mit den Verfahren der Optogenetik wurden bestimmte Gene gentechnisch verändert, sodass sie durch Licht kontrolliert werden konnten. Sie ziel-

Foto:pixelio/Rolf van Melis

gebnisse könnten helfen, Gedächtnisprobleme bei Krankheiten wie Alzheimer oder Schlaf-Apnoe zu erklären. Das Team um Luis de Lecea wies nach, dass Schlafunterbrechungen es den Tieren erschwerten, bereits bekannte Objekte wieder zu erkennen.

zielten auf Gehirnzellen ab, die eine Rolle beim Wechsel zwischen Schlafen und Wachsein spielen. Kein ruhiger Schlaf Die Wissenschaftler sandten Lichtimpulse direkt in die Gehirne der Mäuse, während diese schliefen. Das bedeutete

Wie entsteht eine Schwerhörigkeit? dass der Schlaf der Tiere unterbrochen werden konnte, ohne die Dauer des Schlafes, Zusammensetzung oder Qualität des Schlafes zu beeinflussen. Anschließend wurden die Tiere in einer Schachtel mit zwei Objekten platziert, von denen sie eines bereits kannten. Mäuse würden in dieser Situation normalerweise mehr Zeit mit der Untersuchung des neuen Objekts verbringen. Die Tiere, deren Schlaf ungestört geblieben war, taten genau das. Jene Mäuse, die nicht in Ruhe geschlafen hatten, waren dagegen an beiden Objekten gleich stark interessiert. Das Team um de Lecea betont, dass ein kontinuierlicher Schlaf einer der Faktoren ist, die bei verschiedenen Krankheiten beeinträchtig sind, die das Gedächtnis beeinflussen. Dazu gehören Alzheimer und andere altersbedingte Kognitionsdefizite. Betroffen sind auch Alkoholiker oder Menschen, die an Schlaf-Apnoe leiden. Es besteht jedoch laut den Wissenschaftlern kein kausaler Zusammenhang zwischen Schlafunterbrechungen und einer dieser Krankheiten. (pte Info: GEHE Pharma

Schwerhörigkeit ist meist die Folge einer durch Umwelteinflüsse verursachten Schädigung von Sinneszellen im Innenohr. Je länger wir leben, desto länger sind unsere Hörzellen Belastungen ausgesetzt. Verstärkerzellen in der Hörschnecke (Cochlea) des Ohres leiden darunter. Als Folge werden die für die Umwandlung von Schall in elektrische Impulse zuständigen Hörzellen schwächer angeregt und senden deshalb weniger Signale in Richtung Gehirn. Damit nehmen auch die Aktivitäten der betroffenen Hirnregionen ab. Das Entstehen von Schwerhörigkeit ist ein schleichender Prozess. Zunehmend sind auch jüngere Menschen davon betroffen. Häufiges Nachfragen im Gespräch kann ein erstes Warnzeichen sein. Wer diese Anzeichen bemerkt, sollte sofort aktiv werden. Je früher ein Hörproblem erkannt und behandelt wird, desto größer ist die Chance, bereits in Mitleidenschaft gezogene Nervenzellen zur Regeneration anzuregen.

Schwabacher Str.39 90762 Fürth Tel.0911/ 766 06 98-0 info@kracker-hoergeraete.de www.hoergeraete- kracker.de

4 Fürth life

gesundheit


69. Fürther Grafflmarkt

Stimmung mit SRS Jazzmann

16.und 17.September 2011

Der nächste Fürther Grafflmarkt findet am Freitag, 16. und Samstag, 17. September 2011 im bekannten Gebiet statt. Für die Bereiche Gustavstraße, Waagplatz, Waagstraße,

schlüsse 0911/974-1276 und 974-1277. Das Liegenschaftsamt weist darauf hin, dass die Platzkarten ausschließlich telefo-nisch vergeben werden. Eine Reservierung per Brief, Telefax,

Foto: Hollitzer/Stadt Fürth

Königstraße und Marktplatz („Grüner Markt“) können die Standflächen wie gewohnt telefonisch reserviert werden. Als neuen Service des Liegenschaftsamtes können Sie den Ständeplan des Grafflmarktes ab ca. Ende August im Internet unter www.fuerth.de vorab einsehen. Die telefonische Reservierung findet wie gewohnt am Mittwoch, 7. September 2011, ab 9:00 Uhr statt. Als „Hotlines“ fungieren diese Telefonan-

E-Mail usw. oder durch persönliche Vorsprache im Amt ist nicht möglich. Pro Anruf wird, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme am Grafflmarkt zu ermöglichen, nur eine Platzkarte ver-geben. Die Platzkartengebühr beträgt für einen Stand 3 x 2 m 61,-- Euro und für einen Stand 3 x 1 m 31,-- Euro. Die Gebühr versteht sich für beide Grafflmarkttage, die Reservie-rung einer Platzkarte für nur einen der beiden Markttage ist nicht

möglich. Die reservierten Platzkarten müssen am Samstag, den 10. September 2011, in der Zeit von 9 – 13 Uhr in den Büroräumen des Marktund Veranstaltungsservices (Liegenschaftsamt, Wirtschaftsrathaus, Königsplatz 1, 2. Stock, Zimmer 205) gegen Be-zahlung der Standgebühr abgeholt werden. In den freibelegbaren Bereichen des Grafflmarktes (Löwenplatz, Geleitsgasse, und Paisleyplatz) beträgt die Standgebühr 5,-- Euro pro m² Standfläche und Tag. Die freibelegbaren Bereiche werden voraussichtlich am Donnerstag, 15. September 2011 ab 10:30 Uhr vor Ort ausgewiesen. Hier müssen die Plätze selbst reserviert werden, die Stadt Fürth nimmt keine Platzzuteilungen vor.

Ende der 60er Jahre formierte sich in Erlangen eine Studentenband unter dem Namen „Swinging Reed Section“. Ohne Blechbläser und Schlagzeug, nur mit Rohrblattbläsern (daher der Name) und Saitenistrumenten spielten sie Dixie und Swing. Auftritte bei Studentenfesten, in den legendären Erlanger Jazzkneipen Pupille und später E-Werk, sowie beim Jazzbandball gehörten und gehören teilweise heute noch zum festen Programm der Band. Im Laufe der Jahre wurde die Besetzung standardisiert, aus der „Swinging Reed Section“ wurden die „SRS Jazzmen“. In der heutigen Besetzung mit: Jörg Becker: trumpet, vocals; Thomas Kießling: clarinet, sax; Hermann Krehn: trombone, vocals, Hans-Peter Albrecht: drums; Rupert Gubo: bass; Gerhard Loos: banjo begeistern die SRS Jazzmen mit ihrem heiteren, engagierten Oldtime Jazz.

69. Fürther Grafflmarkt 16. und 17. September 2011 Programm: Das Musikprogramm auf der Bühne am Waagplatz, das wieder vom Altstadtverein Fürth organisiert wurde, ist vielversprechend.

Am Freitag, 16.9. spielen von 16 - 22 Uhr „Sonny, Ronnie & The Shotguns“. Zum Frühschoppen am Samstag 17.9. die SRS Jazzmen am Waagplatz.

g r a ff e l m a r k t

Fürth life 5


September 2011 Di. 20.9., Mi. 21.9., Do. 22.9. 19.30 Uhr Rose und Regen, Schwert und Wunde Eine Bearbeitung von William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ von Beat Fäh So. 25.9 12.00 Uhr Theaterfest 2011 Spielplan-Präsentation, Musik, Workshops, Gewinnspiel, Kulinarisches

Oktober 2011 So. 2.10 11.00 Uhr Theater im Gespräch: Graf Öderland Wahlweise mit Frühstücksbuffet Do. 6.10., Fr. 7.10., Sa. 8.10., Sa. 15.10., So. 16.10. 20.00 Uhr So. 9.10. 18.00Uhr Kolls letzter Anruf Monodrama von Joshua Sobol So. 9.10. 11.00 Uhr Kunst- und Krempelmarkt Lions Club Fürth Mo. 10.10., Mo. 17.10. 19.00 Uhr Community-Dance Do. 13.10. 20.00 Uhr „Timeless“– Barock trifft Minimal Music Fr. 14.10., Sa. 15.10., So. 16.10., Di. 25.10., Mi. 26.10., Do. 27.10., Fr. 28.10. 19.30 Uhr Graf Öderland Eine Moritat von Max Frisch Sa. 15.10. 15.00 Uhr Workshop: „Graf Öderland“ Theaterpädagogischer

6 Fürth life

Stadthalle Fürth Workshop ab 15 Jahren mit Johannes Beissel, Theaterpädagoge Anmeldung über brueckenbau@fuerth.de So. 16.10 9.30 Uhr Theatergottesdienst: Graf Öderland Auferstehungskirche im Stadtpark Do. 20.10. 19.30 Uhr Willy Michl Die Blueslegende live

Fr. 21.10. 18.00 Uhr Peter Stein liest Wallenstein Wallensteins Lager und die Piccolomini

So. 23.10. 11.00 Uhr Theater im Gespräch „Ich verspeise Himmel“

Fr. 16.9. 19.30 Uhr AMIGOS – Das Beste Live 2011 Sa. 17.9. 15.00 Uhr FIMBUL FESTIVAL Pagan und Viking Metal Di. 20.9. 20.00 Uhr DAVE DAVIS als Motombo Umbokko SPASS UM DIE ECKE

Sa. 24.9., 16.00 Uhr FREISPRECHUNGSFEIER Kreishandwerkerschaft Fürth So. 25.9., 10.00 Uhr TAGUNG

So. 23.10. 19.30 Uhr Tannöd Ein Kriminalfall von Andrea Maria Schenkel Mo. 24.10., Mo. 31.10. 19.00 Uhr Community-Dance Fr. 28.10., Sa. 29.10. 20.00 Uhr Ich verspeise Himmel Sa. 29.10. 19.30 Uhr Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie

September 2011

Mi. 21.9. 17.00 Uhr „parentum - Elternabend für die Berufswahl 2011“ Unter der Schirmherrschaft der Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Annette Schavan

Sa. 22.10. 18.00 Uhr Peter Stein liest Wallenstein Wallensteins Tod

Ausstellungen und Museen in Fürth

Mo. 26.9., 20.00 Uhr FIRMENVERANSTALTUNG Friseur-Innung Fürth

Impressum Fürth life - Stadtmagazin für Fürth Stadt und Landkreis Herausgeber: John Stuiber Design GmbH, Robert-Koch-Str. 21 90513 Zirndorf, Tel. (0911) 6564 065 e-mail: stuiber-design@t-online.de www.fuerth-life.de Verlags- und Anzeigenleitung: John Stuiber, Mitglied im BDG - Bund Deutscher Grafik-Designer; Fürth life erscheint 2-monatlich und wird kostenlos im Verbreitungsgebiet verteilt. Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verlages möglich. Anzeigen, die im Verlag gestaltet wurden, unterliegen dem Urheberrecht. Auflage: 44.600 Gültig ist der Tarif Nr. 1 vom 1. 8. 1993.

K u lt u r

KunstGalerie Fürth Königsplatz 17 Öffnungszeiten: Di. - Sa. 13-18- Uhr, So. u. Feiertage 11-17 Uhr

ab dem 18. September zeigen wir „Lucky - Kindheit in zeitgenössischer Fotografie“ Blicke auf Kinder und Jugendliche mit Respekt, aber ohne Beschönigung, die zeigen, dass entgegen mancher Meinung junge Menschen bereits das ganze Spektrum der Gefühle besitzen.

Jüdisches Museum Franken Fürth, Königstraße 89 Öffnungszeiten: Di 10-20 Uhr, Mi-So 10-17 Uhr, Mo geschlossen ab 19.10.11 Neue Dauerausstellungsabteilungen in Fürth Riten, Festtage und jüdische Lebensweisen früher und heute

Schloss Burgfarrnbach Fürth, Schlosshof 12 Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-16 Uhr, Eintritt: 3,- E

Soiree im Schloss Burgfarrnbach Saison 2011/2012 1.10. mit Philharmonischen Harfentrios Nuürnberg 29.10. NeoBarock gastiert am 26.11. Nini Funke Salonorchester Ferenc Babari In zwei Silvestersoireen (17.00 und 19.30 Uhr) werden. Menschen auf der Strasse Ein Bummel durch vier Jahrzehnte (1900 - 1940)

Schalterhalle Sparkasse Maxstrasse 32

1.12.11 - 5.1.12 Ausstellung Bruno da Todi (Bilder und Skulpturen)

Rundfunkmuseum Öffnungszeiten: Di - Fr: 12-17 Uhr Sa., So., Feiertage: 10-17 Uhr

Mittwoch, 12. Oktober 2011 BRAVO und Jugendlust Sonntag, 16. Oktober 2011 Sonntag, 15. Januar 2012 Conny Wagner – ein MusikerPortrait Oktober – Dezember 2011 Als „Stift“, Lehrling und Azubi bei Grundig, Metz & Co.


Sa. 15.10. 19.30 Uhr V. Heißmann, M. Rassau „Die Tortenschlacht“ BR-Aufzeichnung!

September 2011 Sa. 3.9., 21.00 Uhr Summerbreak-Party mit DJ „Gö“ Mi. 14.9., Di. 20.9., Mi. 21.9., Do. 22.9., Fr. 23.9., Sa. 24.9., Di. 27.9.,Mi. 28.9.,Do. 29.9, Fr. 30.9. 19.30 Uhr So. 18.9. 15.00 + 18.00 Uhr So. 25.9. 15.00 Uhr V. Heißmann, M. Rassau u.a. mit Boulevardkomödie „Alles auf Krankenschein“ Do. 15.9. 19.30 Uhr V. Heißmann, M. Rassau u.a. mit Boulevardkomödie „Alles auf Krankenschein“ PREMIERE! Sa. 17.9. 19.30 Uhr Bernhard Ottinger und Stefanie Sörgel mit „Dolln und Doldi“ Di. 20.9. 20.00 Uhr Dave Davis mit „Spaß um die Ecke“ STADTHALLE FÜRTH!

Oktober 2011 Sa. 1.10. , Di. 4.10. 19.30 Uhr So. 2.10. 15.00 Uhr V. Heißmann, M. Rassau u.a. mit Boulevardkomödie „Alles auf Krankenschein“ Mi. 5.10., Do. 6.10. 19.30 Uhr V. Heißmann, M. Rassau u.a. mit Boulevardkomödie „Alles auf Krankenschein“ BR-Aufzeichnung! Fr. 7.10. 19.30 Uhr V. Heißmann, M. Rassau „Die Lachklinik“ BR-Aufzeichnung! Di. 11.10., Mi. 12.10., Do. 13.10. 19.30 Uhr V. Heißmann, M. Rassau „Franken sucht den Supernarren Halbfinale“ BR-Aufzeichnung!

Mi. 19.10. 19.30 Uhr Erdmöbel mit Jubiläumstour „Retrospektive“ Mi. 19.10. 19.30 Uhr Ulla Konold mit einer kulinarischen Lesung „Sex, Erotik u. andere Dummheiten“ „Event-Salon im Heinrich´s“ Do. 20.10. 19.30 Uhr Stephan Sulke meint „Enten hätt ich züchten sollen“ Do. 20.10. 19.30 Uhr Willetta Carson mit einer „Vocal Affairs Dinner Show“ „Event-Salon im Heinrich´s“ Fr. 21.10. 19.30 Uhr Mirja Boes sagt „Erwachsen werd ich nächste Woche“ Sa. 22.10., 19.30 Uhr Eric Conley mit „A Tribute to „Barry White“ So. 23.10. 19.30 Uhr Bodo Bach fragt „Und wie war ich?“ Di. 25.10. 19.30 Uhr Roger Willemsen mit einer Lesung „Die Enden der Welt“ Mi. 26.10., Do. 27.10. 19.30 Uhr Rick Kavanian mit „Ipanema“

Erzähltheater von und mit Martin Ellrodt & Thomas Herr

September 2011 Sa. 24.9. 20.00 Uhr Jenny Boneja & the Ballroomshakers Saisonstart: Ballroom Dancing Mi. 28.9. 20.00 Uhr Shotgun Party (USA) New Texas Swing Rockabilly Pop

Oktober 2011 Do. 6.10., Fr. 7.10., Sa. 8.10. 20.00 Uhr Kolls letzter Anruf Monodrama von Joshua Sobol Sa. 8.10. 20.30 Uhr Peter Fulda: GHOST Kompositionen für Geister So. 9.10., 18.00 Uhr Kolls letzter Anruf Monodrama von Joshua Sobol Mo. 10.10. 19.00 Uhr Community-Dance Bewegungsund Begegnungsforum mit Jutta Czurda

Fr. 28.10., 19.30 Uhr Los Dos Y Companeros geben ein Clubkonzert

Do. 13.10. 20.00 Uhr „Timeless“ Barock trifft Minimal Music PASSAGEN (1): Wolfgang Katschner & Lauten Compagney Berlin

Sa. 29.10. 19.30 Uhr Ralf Schmitz mit einer Lesung „Andere haben Problemen ich hab Familie“

Sa. 15.10., 20.00 Uhr Kolls letzter Anruf Monodrama von Joshua Sobol

So. 30.10. 19.30 Uhr Hans Klaffl mit „Restlaufzeit“

So. 16.10., 16.00 Uhr DQ - El Ingenioso Hidalgo Don Quixote de la Mancha

K u lt u r

So. 16.10. 18.00 Uhr Kolls letzter Anruf Monodrama von Joshua Sobol Mo. 17.10. 10.00 Uhr DQ - El Ingenioso Hidalgo Don Quixote de la Mancha Erzähltheater von und mit Martin Ellrodt & Thomas Herr Mo. 17.10. 19.00 Uhr Community-Dance Bewegungs- und Begegnungsforum mit Jutta Czurda So. 23.10. 11.00 Uhr Ich verspeise Himmel Theater im Gespräch So. 23.10. 18.00 Uhr Die Physik der Science Busters „Wer nichts weiß muss alles glauben“ Mo. 24.10. 19.00 Uhr Community-Dance Bewegungs- und Begegnungsforum mit Jutta Czurda Fr. 28.10., Sa. 29.10. 20.00 Uhr Ich verspeise Himmel Eine Expedition für zwei Schauspieler und Ein-MannOrchester So. 30.10., Mo. 31.10. 16.00 Uhr Gruselspaß & Gänsehaut Gruselige Lieder und Geschichten mit Rainer Wenzel und Elmar Tannert

Mo. 31.10. 19.00 Uhr Community-Dance Bewegungs- und Begegnungsforum mit Jutta Czurda

Fürth life 7


Anzeige

Das Interview: ??? FÜRTH LIFE: Sie sind eines der führenden Unternehmen in der chemischen Oberflächenbearbeitung im weiten Umkreis. Was ist das Kerngeschäft Ihres Betriebes? Herr Kampka: Die Säulen unserer Firma sind das Brünieren und Phosphatieren, also Oberflächenbehandlungen von Eisenteilen für hauptsächlich technische, zum Teil auch dekorative Zwecke. Durch unsere hohe Spezialisierung in diesem Bereich, sind wir in der Lage unseren Kunden immer optimal abgestimmte und dennoch preisgünstige Ergebnisse zu liefern. Ein weiteres Standbein ist die Herstellung und der Vertrieb unserer Produkte aus der Familie der MZRostschutzpasten. Die einfach und ohne Gefahr für Mensch und Umwelt anzuwendende Paste entfernt mühelos Rost, reinigt gründlich die Oberfläche, und schützt mit einem dauerhaften und wasserabweisenden Schutzfilm zuverlässig vor neuer Korrosion. FÜRTH LIFE: Welche Branchen benötigen ihre Technologien? Herr Kampka: Unsere Oberflächen sind in erster Linie bei Herstellern von Wälzlagern, Schrauben, Federn, und im Maschinen- und Werkzeugbau gefragt. Aber auch Architekten, Designer, Rüstungsschmiede, Sportschützen und nicht zuletzt ein Zauberer (!) ge-

hören zu unseren Kunden und Interessenten. Im Bereich der MZ-Pasten ist die Palette genauso umfangreich. Die meisten deutschen Automobilhersteller, große Namen der Industrie- und Haustechnik, und eine Vielzahl an Druckereien, Anlagenbauern und Werkstätten vertrauen unserem Produkt. FÜRTH LIFE: Ständige Innovationen sind notwendig um auch in Ihrem Marktsegment Vorteile zu bieten. Welche sind das? Herr Kampka: Um langfristig im Markt bestehen zu können, arbeiten wir ständig daran, das Potential unserer Mitarbeiter und Anlagen optimal zu Nutzen. Häufige Schulungen und Fortbildungen gehören genauso dazu, wie die Anfertigung bauteiloptimierter Gestelle für die Bearbeitung, Anpassung der Anlagenparameter an spezifische Teile, oder im Bedarfsfall zusätzliche Vor- und Nachbehandlungen. Dadurch können wir unsere Kunden - die zurecht höchste Ansprüche an uns haben - sowohl aus ökonomischer als auch aus qualitativer Sicht mehr als zufrieden stellen. FÜRTH LIFE: Entstehen neue Entwicklungen und Materialverbesserungen auch direkt im Betrieb in Burgfarrnbach? -> Die Frage würde ich streichen. Zum einen haben wir nur den einen Standort, zum anderen wurde diese

Die Sparkasse Fürth ist Gut fürs Geschäft ...

schon mit der Frage zuvor ausreichend beantwortet. Außerdem sind die Antworten zu den anderen Fragen meist länger als die gewünschten 3-4 Sätze, so dass es durch streichen dieser Frage vielleicht wieder passt. FÜRTH LIFE: Der Umweltgedanke und Nachhaltigkeit sind heute von großer Bedeutung. Welchen Einfluss haben diese Faktoren bei Ihrer Fertigung? Herr Kampka: Der Schutz und Erhalt der Umwelt spielt für uns schon seit Firmengründung eine große Rolle. Von Beginn an wurde darauf geachtet, abwasserfrei arbeitende Anlagen einzusetzen, und anfallende Reststoffe ordnungsgemäß zu entsorgen. Seit Oktober 2010 sind wir Teilnehmer am Umweltpakt Bayern, eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung, die sich mit der kontinuierlichen Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes befasst. Im Juni 2011 wurde unser ständiges Streben nach Verbesserung durch die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 durch den TÜV Rheinland bestätigt. Das ist allerdings kein Grund für uns, sich auf dem Erreichten auszuruhen, sondern Ansporn, uns noch weiter zu steigern - schließlich haben wir nur eine Erde, und wir sind es unseren Kindern und Kindeskindern schuldig, diese so gut wie nur möglich zu erhalten.

Michael Schmid und Kai Kampka, Geschäftsführer der Firma Karl KampkaChemischer Betrieb in Burgfarrnbach

Foto: Sparkasse

FÜRTH LIFE: Ihr Unternehmen besteht seit über 50 Jahren. Wodurch halten Sie Ihre hohe Wettbewerbsfähigkeit? -> Die Frage würde ich ebenfalls streichen, aus den Gründen wie zuvor genannt. FÜRTH LIFE: Für eine Unternehmen mit mehr als 40 Mitarbeitern ist eine zuverlässige Bank ein wichtiger Bestandteil erfolgreichen Wirtschaftens. Herr Kampka: Da stimme ich Ihnen voll und ganz zu. Gerade größere Investitionen sind ohne Hilfe der Banken vom Unternehmer nicht zu stemmen. Wir sind dankbar, dass wir seit vielen Jahren und auch in Zukunft so kompetente, vertrauensvolle und verlässliche Partner - allen voran die Sparkasse Fürth - in sämtlichen Angelegenheiten aus der Welt der Finanzen an unserer Seite wissen.

Karin Miederer, Ihre Firmenkundenberaterin bei der Sparkasse Fürth

„... weil wir mit Sparkassen-Leasing unsere neue Galvanophosphatieranlage realisieren konnten.“

Gut seit 1827. 8 Fürth life

Seit 20 Jahren betreut Karin Miederer das Firmengeschäft der Firma Kampka. Sie unterstützt die Geschäftsführung mit ihrer kompetenten Beratung in allen Finanzierungsfragen.

K u lt u r


Foto:PLAYMOBIL Funpark

Weltrekord-Versuch im PLAYMOBIL-FunPark

v.L.Johanna (7 J.) Gabi Bohrer, Geschäftsführerin des Familienzentrums Zirndorf e. V. Sina (4 J.) Silke Otto, Stadträtin im Zirndorfer Stadtrat und zweifache Olympia- sowie sechsfache Weltmeisterin im Rennrodeln, Arwien (6 J.) Tom (5 J.) Thomas Zwingel, Bürgermeister von Zirndorf, FunPark-Maskottchen Rico Rick (5 J.) und Koen (3 J.) aus Holland

Zirndorf, 19.08.2011 - Es ist geschafft. Der Guinness Weltrekord-Versuch im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf ist heute um 16 Uhr abgeschlossen worden. Seit Montag haben große und kleine FunPark-Gäste, PlaymobilMitarbeiter und PlaymobilSammler mitgeholfen, dass die fünf Kontinente der Welt-

karte mit Playmobil-Figuren beklebt wurden. Zum großen Finale mit den beiden Guinness-Juroren, der ehemaligen Weltklasse-Rennrodlerin Silke Otto und dem Zirndorfer Bürgermeister Thomas Zwingel, wurden 12.570 Figuren gezählt. Ziel ist ein Weltrekord in der Guinness-Kategorie größtes Mosaik mit den

meisten Playmobil-Figuren. Allein 1.000 Figuren haben die beiden Gemeinschaften der deutschen PLAYMOBILSammler, Klickywelt und Funtastic-Plastic, gesponsert. Ob der Versuch auch als Weltrekord eingetragen wird, entscheidet jetzt die Londoner Zentrale von Guinness World Record nach Einreichen der Dokumentation. Jeden Tag dieser Woche von 11 bis 16 Uhr bis zum heutigen Freitag konnten FunPark-Besucher zum Preis von 1 Euro fünf PLAYMOBIL-Figuren kaufen und mit Unterstützung des FunPark-Aktionsteams auf die fünf Kontinente der Weltkarte kleben. Der Erlös aus dem Verkauf der Figuren, die Playmobil gespendet hat, geht zu gleichen Teilen an das Familienzentrum Zirndorf e.V. sowie an die Aktion Hungerhilfe Ostafrika von Sternstunden. Julia Alberts von Sternstunden war begeistert, dass „gutes Tun so viel Spaß machen kann“ und Gabi Bohrer vom Familienzentrum war

K u lt u r

dankbar für die Unterstützung durch diese originelle Aktion.

2.4 Milliarden PLAYMOBILFiguren seit 1974 i Nachdem mittlerweile 2.4 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren seit 1974 ihren Weg in die Kinderzimmer weltweit angetreten haben und diese aneinandergereiht 3 mal um den Erdball gingen, ist die Weltkarte mit PLAYMOBILFiguren eine schönes, buntes Bild für die Vielfalt der Kulturen auf unserem Planeten. Gemeinsames Spielen verbindet und alle Mitwirkenden können stolz darauf sein, an dem Playmobil-Mosaik für einen guten Zweck „mitgearbeitet“ zu haben. Weitere Infos: www.playmobil.de

Fürth life 9


A

Coole Herbstmode für IHN

ufregend... individuell...

Das Sacco. ist wieder groß angesagt. Modisch muss es sein, dass heißt: schlanker Arm, hohes Armloch und eine verkürzte Taille. Dezente Outlines, aufgewertet mit feinen Strukturen und Minimal-Dessins bestimmen das Erscheinungsbild des modischen Mannes in diesem Herbst. Das „very british” lässt sich

Die neuen Kollektionen sind schon da!

Foto: Closed

nicht verleugnen. Dazu trägt Er ein schlankes Hemd mitsoftem Kragen und leicht verkürzte Chinos.

und Fürther Straße 7 - Zirndorf Foto: Rene Lezard

Landhaus

www. fuerth-life.de

Die neuen Kollektionen

Herren+Damen: Hosen ab 29,90 Jacken ab 39,90

Changierende Schürzen mit glänzenden Oberteilen, in verschiedenen Farbstellungen werden mit dem farblich passendend, bestickten Rock kombiniert. Dieses Dirndl wird vorne durchgeknöpft und ist mit Karobordüren ausgeschmückt. Dazu werden die verschiedenen Dirndlblusenmodelle und der farblich abgestimmte Velour-Pumps getragen. Das modische Großkaro in verschiedenen Farbstellungen, aufgewertet mit Printmotiven vorne und hinten an der Rückenpasse, Krempelschlaufe und kleinen Patches ergeben ein trendiges Slimline Hemd für den modebewußten Trachtler.

Kinder: Hosen mod. Fb. ab 8,00 Fleece-Jacken ab 12,90

Feiertag 3. Oktober von 13-18 Uhr geöffnet! 96193 Wachenroth Anton-Murk-Str. 2 Tel. 09548/9230-0 www.murk.de MODE auf über 5.500 qm sofortiger + kostenloser Änderungs-Service

10 Fürth life

Foto: Krüger

mode

.

&

TRACHTEN

Modisches Gespür und die eigene Verpflichtung zu herausragender Qualität zeichnen die Krüger-Dirndl aus. Ganz traditionell werden die Dirndl der Marken Krüger Manufaktur und Krüger MADL in Handarbeit gefertigt. Jeweils zwei modisch herausragende Kollektionen in kleiner Serie repräsentieren jedes Jahr aufs Neue den erlesenen KrügerAnspruch. Dirndl-Kollektionen gesehen bei MURK


Herbst in schönsten individuell-anders Farben

MODE Herbst2011 NEO

Flower-Power

Der neue Herbst-Look erinnert an die guten 70 er. Das Outfit ist aber nicht im floralen Blümchenrauch sondern kommt chic und auch edel daher. Im Zusammenspiel unterschiedlicher Materialien ergibt sich ein besonderes Flair: Samt, Lack aber auch Cord sind die Trendsetter. Und das in Orange, Safran und Curry.

Gustavstarße 29

90762 Fürth

70er Jahre Style

ascheFoto: Schumacher

Hosen-

viele Variationen

Was gefällt, ist auch erlaubt und darf in allen Formen und Farben getragen werden. Reiterhosen, Jeggins und die Röhre bleiben weiterhin Highlights am weiblichen Bein. Fetziger Materialmix, aufregende Prints und TechnoQualitäten werden mit Spitze und Leder kombiniert. Marlene ist wieder einmal zurück. Dazu trägt Sie kurze Pullover, extravagante Blazer und schmale Blusen.

TRENDIG FARBENFROH LIMITIERT www.POJNG.com

POJNG STORE FÜRTH Gustavstr. 46 | 90762 Fürth | Tel. 0911.97 11 305 Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag 12 - 18 Uhr | Samstag 10 - 14 Uhr

Marlene ist wieder da.. Foto: Windsor

Verspielt, romantisch, cool

Das Kleid ist wieder gefragt. Die Stilmöglichkeiten sind ebenso breit gefächert wie Materialien und Farben.

Wir nehmen Maß!

Kleiderbitte weiblich..

Foto: Burberry Prorsum

Seide und Samt, ausgesuchte Wollstoffe sowie fließendes Jersey zeigen die neue Weiblichkeit. Der Midi-Rock darf es genauso sein wie die Bleistiftform oder das Kleid, dass wieder Schwingung bringt.

Mode

Gustavstr.56 - 90762 Fürth Tel.0911/ 77 59 47

Dessous & Mode

Di-Fr 10-13.30; 14.30-18.00 Uhr Sa 10-15 Uhr

Fürth life 11


12 F端rth life

gewerbegebiet


Bayerischer Gründerpreis für Schüler

Baum- und Heckenschnitt Das Landratsamt informiert

Sparkassen ehren Jung-Manager

Hecken und Bäume sind Lebensstätten, die einer Vielzahl von Tieren Nahrung, Unterschlupf und Nistmöglichkeit bieten. Als wichtige Strukturelemente in unserer Landschaft sind sie gesetzlich geschützt. Die naturschutzrechtlichen Vorgaben sollen vor allem sicherstellen, dass Tiere nicht während ihrer Brut- und Fortpflanzungszeiten gestört werden.

Foto: Sparkasse

Die strahlenden Sieger: Mikhael Intelman, Vitali Gergert und Tim Gorselewski, vom Schü-ler-Team „MirrorLife“ der Max-GrundigFachoberschule in Fürth (es fehlen Denise Horn, und Katharina Scheib)

Schülerteam aus Fürth siegt mit „Organisation des Tagesablaufs“ Für das Geschäftskonzept, einen multifunktionalen Spiegel zu entwickeln, der alle für den Alltag benötigten Informationen bereit hält, erhielt das Schülerteam „MirrorLife“ von der Max-GrundigFachoberschule in Fürth den Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie „Schüler“. Die Auszeichnung der fünf besten bayerischen Sieger-Teams fand in München statt. Bei der regionalen Siegerehrung von Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel, einer Initiative von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche, konnte sich die Fürther Gruppe durchsetzen. Vier Monate tüftelten Tim Gorselewski, Vitali Gergert, Denise Horn, Mikhael Intelman und Katharina Scheib vom Schüler-Team „MirrorLife“ der Max-Grundig-Fachoberschule in Fürth an ihrem Geschäftskonzept und lernten dabei spielerisch die Welt der Wirtschaft kennen. Sie entwickelten ein Geschäftskonzept für ein Unternehmen, welches innovative Spiegel für Badezimmer zur Organisation des Tagesablaufs mit Hilfe einer multimedialen Informationsquelle entwickelt, produziert und vertreibt. Damit hat das Team am Ende der Spielrunde die Jury mit ihrer Geschäftsidee überzeugt.

Betreut wurde die Gruppe von Tanja Liehret und Thomas Beuchel von der Sparkasse Fürth. Bundesweit nahmen 1.335 Teams am Wettbewerb teil. Die Fürther Gruppe erreichte hier einen beachtlichen fünften Platz und darf an einem Future Camp teilnehmen. Aus Bayern nahmen 96 Teams am bundesweiten Wettbewerb teil. „Durch ihr Engagement beim Bayerischen Gründerpreis für Schüler fördern die Sparkassen aktiv die Unternehmer von morgen. Wir sind froh, dass wir so viele Teams erfolgreich betreut haben und ihnen den Spaß am Unternehmertum näher bringen konnten“, so Günther Tittel, verantwortlich für den Geschäftsbereich Sparkassengeschäft beim Sparkassenverband Bayern. Jedes Teammitglied übernimmt beim Bayerischen Gründerpreis einen eigenen Verantwortungsbereich - selbstständiges Denken und Handeln werden so gefördert. Die Schüler stärken ihre Team- und Führungsqualitäten und be-weisen über vier Monate ihre Fähigkeit, komplexe Fragestellungen mit Engagement und Kreativität zu lösen. Auf diese Weise sammeln sie Erfahrungen, die eine frühzeitige berufliche Orientierung fördern. Unterstützt werden sie dabei von Lehrern, Spielbetreuern und Unternehmerpaten.

Auch Röhricht (große Bestände an Rohrkolben, Schilf, Binsen) und ständig wasserführende Gräben fallen unter diese Schutzvorschriften. Für den Schnitt von Bäumen, Hecken und Röhrichten gibt es deshalb bestimmte Ausschlusszeiten, die beachtet werden müssen: In der Zeit von 01.03. bis 30.09. ist es verboten einen Rückschnitt vorzunehmen oder den Baum/ das Röhricht vollständig zu entfernen. Hecken dürfen nicht beseitigt werden. Bäume, in denen sich Höhlen gebildet haben (z. B. durch Spechtlöcher oder durch Astabbrüche) dürfen ebenfalls nicht entfernt werden. Rechtliche Grundlage für den Schutz wild lebender Tiere und Pflanzen § 39 des Bundesnaturschutzgesetzes (gültig seit 01.03.2010). Teilweise gelten auch Regelungen des Bayerischen Naturschutzgesetzes. Der § 39, Absatz 5 besagt:

Es ist verboten, die Bodendecke auf Wiesen, Feldrainen, Hochrainen und ungenutzten Grundflächen sowie an Hecken und Hängen abzubrennen oder nicht land-, forst- oder fischereiwirtschaftlich genutzte Flächen so zu behandeln, dass die Tier- oder Pflanzenwelt erheblich beeinträchtigt wird, Bäume, die außerhalb des Waldes, von Kurzumtriebsplantagen oder gärtnerisch genutzten Grundflächen stehen, Hecken, lebende Zäuben Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit

Life

vom 1. März bis zum 30. September abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen; zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen, Röhrichte in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September zurückzuschneiden; außerhalb dieser Zeiten dürfen Röhrichte nur in Abschnitten zurückgeschnitten werden, ständig wasserführende Gräben unter Einsatz von Grabenfräsen zu räumen, wenn dadurch der Naturhaushalt, insbesondere die Tierwelt erheblich beeinträchtigt wird. Eine weitere Ausschlusszeit, mit der Winterquartiere von Fledermäusen geschützt werden, ist die Zeit vom 1.10. bis 31.03, die Verbote sind in Absatz 6 aufgeführt: (6) Es ist verboten, Höhlen, Stollen, Erdkeller oder ähnliche Räume, die als Winterquartier von Fledermäusen dienen, in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. März aufzusuchen; dies gilt nicht zur Durchführung unaufschiebbarer und nur geringfügig störender Handlungen sowie für touristisch erschlossene oder stark genutzte Bereiche.

Radeln und Wandern Blick auf die Bibert bei Zirndorf und den Bibertal-Radwanderweg Wandern: Der mittelfränkische Jakobsweg Einladung zur Pilgerschaft auf einem mittelfränkischen „Camino“ (span. Camino de Santiago) zwischen Nürnberg und Rothenburg ob der Tauber über Heilsbronn. Die Weglänge beträgt ca. 85 km. Die vom Fränkischen Albverein gut ausgeschilderte Strecke führt auch durch den Landkreis Fürth: von Nürnberg über die Jakobuskirche in Stein, Ortsteil Oberweihersbuch, zu St. Jakob in Roßtal, Ortsteil Buttendorf, dann in den Landkreis Ansbach bis nach Rothenburg o.d.T.

Fürth life 13


Sommerliches Thermalbade-Vergnügen in der Franken-Therme Bad Windsheim Ob für einen sommerlichen Urlaubstag oder entspannte Stunden nach Feierabend: die Franken-Therme Bad Windsheim bietet einen abwechslungsreichen Rahmen für eine Auszeit vom Alltag. Unabhängig vom Wetter, eröffnen sich dem Gast hier vielfältige Mö-

jährig konstant beheizt und mit vollgesättigter Sole (26,9% Salzgehalt) gefüllt - ein außergewöhnliches Schwebeerlebnis mit See-Flair. Im Thermengarten erwartet die Badegäste ein Außenbecken mit Bodenquallern, Luftsprudelliegen, Schwanenhals-

ein Saunabistro. Das neue, wohltemperierte Entspannungsbecken im Saunagarten lädt mit Massagedüsen und Luftsprudelliegen zum Relaxen unter dem Sommerhimmel ein. Ein eisiges Erlebnis der besonderen Art, das für Abkühlung nach dem Sauna-

die roten Früchte mit dem Geschmack des Sommers dort momentan bei verschiedenen Wellnessanwendungen erlebt werden. Im Rahmen des Specials „Erdbeer-Sahne“ können noch bis einschließlich Juli Behandlungen mit Erdbeerduft gebucht werden. Darüber hinaus werden in der Wellness-Oase ganzjährig neben Kosmetikbehandlungen auch Massagen mit eigens für die Franken-Therme Bad Windsheim hergestellten Produkten in den Duftrichtungen Spätburgunder, Silvaner oder Wildrose angeboten.

Thermal-Badehallen mit Salzsee In den Thermal-Badehallen laden drei Thermal-Sole-Becken mit einer Salzkonzentration zwischen 1,5% und 12% zum Entspannen und Genießen ein. Wer gerne selbst aktiv wird, kann an der täglich mehrfach angebotenen, Wassergymnastik teilnehmen. Der 750 qm große Salzsee im Außenbereich bietet - ganz-

14 Fürth life

Nackendusche und Massagedüsen. Bei angenehmen 30°C – 32°C Wassertemperatur und einem Salzgehalt von 1,5% kann hier im Freien gebadet werden. Rund um den Salzsee und das Außenbecken locken zahlreiche Strandkörbe und sorgen für Urlaubsatmosphäre.

gang sorgt, ist die Schneeekammer.

Wellness- und Kosmetikoase

Franken-Therme Bad Windsheim GmbH Erkenbrechtallee 10 91438 Bad Windsheim

Entspannt abrunden lässt sich ein Tag in der Franken-Therme Bad Windsheim mit einem Besuch der Wellness-und KosKosmetikoase. Aktuell passend zur Erdbeerzeit können

Tel.: 0 98 41 – 40 30 0 Fax: 0 98 41 – 40 30 10 info@franken-therme.net www.franken-therme.net Öffnungszeiten täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr

Sauna-Landschaft Auch in der Sauna-Landschaft der Franken-Therme Bad Windsheim lässt sich ein entspannter Sommer genießen. Ob als passionierter Saunagänger oder Sauna-Neuling: das Spektrum ist mit insgesamt acht Saunen breit gefächert und bietet mit dem täglich wechselnden Aufgussprogramm etwas für jeden Geschmack und jede Stimmung. Auch die Entspannung zwischen den Saunagängen kommt nicht zu kurz: in fünf verschiedenen Ruheräumen können neue Energien getankt werden. Das Saunaerlebnis wird abgerundet durch Kalt- und Tauchbecken, einen idyllischen Saunagarten und

Fotos: Studio Waldeck/Scheinfeld

glichkeiten zur Erholung. Sowohl im Innenbereich als auch im Freien kann hier ein sommerliches Thermalbadeoder Saunavergnügen erlebt werden.

therme


Elternabend für Berufsorientierung 21.09.2011 in der Stadthalle Fürth Unter der Schirmherrschaft der Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Annette Schavan veranstaltet das IfT Institut für Talententwicklung mit der Deutschen Bank als Parrtner und verschiedenen regionalen Institutionen an 18 Orten zwischen Flensburg und München. Angesichts von ca. 350 anerkannten Ausbildungsberufen und mehr als 9000 verschiedenen Studiengängen stehen sowohl Jugendliche als auch Eltern den Fragen der Berufsorientierung zunehmend hilflos gegenüber. 96 % der Jugendlichen sind der Meinung, dass die Familie eine entscheidende Rolle im Berufswahlprozess spielt. Diesen Prozess möchten 87 % der Eltern auch aktiv begleiten (Quelle: Umfrage des Regionalen Übergangsmanagement Leipzig 2009). Das neue Beratungsforum richtet sich deshalb an Eltern mit dem Ziel, breitgefächerte Informationen zum Thema

Berufswahl zu liefern. Im persönlichen Gespräch sowie in verschiedenen Vorträgen können sich die Eltern von 17-20 Uhr über die Ausbildungsund Studienmöglichkeiten ihrer Kinder beraten lassen. Die Eltern haben auf der “parentum“ die Möglichkeit, sich gezielt über das breitgefächerte Angebot an Studienrichtungen und -formen (Bachelor- und Masterstudiengänge, Duales Studium) sowie Ausbildungsberufen zu informieren. Weitere Informationen finden Sie unter: www.erfolg-imberuf.de und www.erfolg-imberuf.de/parentum.html . In Mittelfranken findet die parentum-Veranstaltung am Mittwoch, 21. September 2011 in der zentral gelegenen Stadthalle Fürth statt (Rosenstraße 50, 90762 Fürth). Die Öffnungszeit: 17-20 Uhr. Der Eintritt ist frei

Solar und Brennwerttechnik

GmbH

Flaschnerei - Dachdeckerei Rund ums Dach

Sämtliche Blecharbeiten Flachdächer Garagen- Terassen Balkonabdichtungen Reparaturen aller Art Dachsäuberung

Kamin-Reparaturen Dachumdeckungen Dachflächenfenster (Velux+Roto) Dachbegrünungen Bauflaschnerei

Fürth - Karlstraße 20 - Tel. 0911/ 77 12 19 www.teufel-gmbh.com

Beratung-Planung-Montage u. Reparatur

Klare Preise Klare Lieferung Unser Familienunternehmen steht schon immer für Zuverlässigkeit und faire Preise

Foto: Parentum

Philip, Sigi und Thomas Heckel

Kalender „Nepal 2012“ ab sofort erhältlich Die „Nepalhilfe im kleinen Rahmen“ hat dieses Jahr wieder einen Wandkalender mit beeindruckenden Fotos herausgegeben. Zu sehen sind faszinierende Berglandschaften, lächelnde Kinder und weitere interessante Motive. Allesamt sind es farbenfrohe Fotos, die man immer wieder gerne ansieht. Manfred Losert, 1. Vorstand der „Nepalhilfe im kleinen

Rahmen“, und Uschi Kuballa haben auf ihren privat finanzierten Reisen in Nepal diese bezaubernden Fotos aufgenommen und kostenfrei für den Kalender zur Verfügung gestellt.„Nepalhilfe im kleinen Rahmen“, Manfred Losert, Markgraf-AlexanderStr. 56, 90556 Cadolzburg, Tel.: 09103-8156, Fax: 09103713613, manfredlosert@t-online.de

Feinschmecker

ENERGIEEFFIZIENT UMWELTFREUNDLICH SCHWEFELARM

G.M. SCHAUDI

Puchta Str.1- 90556 Cadolzburg

Tel. 09103 - 8228

Fax. 09103 - 79 63 05 www.heizoel-schaudi.de

Fürth life 15


16 F端rth life

Baumhaus


Story

F端rth life 17


Michaelis-Kirchweih 1. -12. 10.2011 Rahmenprogramm Feuerwerk, Freibier und Fanfaren – für glänzende Kinderaugen und ein wohlig-warmes Bauch gefühl bei den Erwach senen sorgt das um fang reiche Rahmen pro gramm rund um den Rummel.

Freitag, 30.09. 19.00 Uhr Kirchweih-Vorfeier mit Schaustellern und MarktMarktkaufleuten in der „Grünen Scheune” am Kirchen-

1. -12. 10.2011

platz und festlicher Gottesdienst in der Kirche St. Michael.

Samstag, 1.10. 10.15 Uhr Kirchweih eröffnung auf dem Theatervorplatz Moderation: Volker Heißmann. Mit Verlosung von 5 Gutscheinen für je eine Kutschfahrt-Teilnahme für 2 Personen beim Erntedankfestzug am Sonntag, 9. Oktober 10.30 Uhr Volkstänze der Tanzgruppe des Heimat- und Volkstrachten vereins Stadeln e.V. 10.50 Uhr Ansprachen von Dekan Jörg Sichelstiel und Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung Standkonzert des Musikzuges TSV 1895 Burgfarrnbach e.V. 22.00 Uhr Eröffnungsfeuerwerkmit Musik der Schausteller und Marktkaufl eute auf der Fürther Freiheit

Sonntag, 2.10 10.00 Uhr Festgottesdienst zur Kirchweih für Groß & Klein in der Kirche St. Michael 14.00 Uhr Stadtspaziergang: „Warum die Nürnberger nicht nach Fürth durften und andere Kirchweihgeschichten”

Mittwoch, 5.10. 18.00 Uhr Stadtspaziergang: „Fürth für Einsteiger”

18.00 – 19.00 Uhr Buchpräsentation: „Das Leben ist kein Fleischsalat“ – aus dem Leben von Waltraud &Mariechen, Martin Rassau (Comödie Fürth) signiert und serviert „häbblas

Donnerstag, 6.10.

weise“ aus dem neuen Buch dem neuen Buch. (Rowohlt-Verlag), am Ausschankbetrieb „Armer Ulrich” (Königstraße, gegenüber Feuerwache

Heute verkaufsoffener Sonntag von 13.00-18.00 Uhr

18.00 Uhr „Kärwa-Gwerch“ der Schausteller und Marktkaufleute mit Unterhaltung auf dem gesamten Kirchweihgelände und an den Ausschank betrieben. 20.00 Uhr Betz’n-Tanz der Für berger Kirchweihburschen, anschließend Ehrung des Siegerpaares. Fortsetzung nächste Seite

en-

Fotos: cubex/Hollitzer

18 Fürth life

kirchweih


Rahmenprogramm

Michaelis-Kirchweih 1. -12. 10.2011 15.00 Uhr Fränkischer Senioren-Kärwanachmittag für Seniorinnen und Senioren ab 60 J. in der Stadthalle

Dienstag, 11.10.

Kasperltheateraufführung, dazwischen treibt Clown Amanda seine Späße, auf dem Vorplatz des Stadttheaters

Mittwoch, 12.10. 22.00 Uhr Prachtfeuerwerk zum Kirchweihausklang an den Wiesen am Ulmenweg

Freitag, 7.10. 20.00 Uhr Fränkischer Heimatabend „Sänger- & Musikantentreffen“ in der Gaststätte „Grüner Baum“, Gustavstraße 34 Mitwirkende: Gebrüder Ottenschläger, Högenbachtaler Musikanten, die KnopfSaiten – Barbara Regnat-Pilling (Harfe), Moderation: Grid Bach. Eintritt: 7,50 €, Kartenvorverkauf über Gaststätte Grüner Baum, Gustavstr. 34, Tel. (0911) 77 05 54, Organisation und Programmgestaltung: ARGE Fränkische Volksmusik – Bezirk Mittelfranken e.V

Samstag, 8.10. 14.00 Uhr Stadtspaziergang: „Anekdoten und Kurioses aus der Kleeblattstadt”

Sonntag, 9.10. 10.00 Uhr 28. KirchweihStraßenlauf des LAC Quelle Fürth ca. 7.500 m-Pendel-

strecke zwischen Königstraße, Friedrichstraße und Schwabacher-/Herrnstraße, Start und Ziel: Königstraße (am Rathaus), Information/ Anmeldung: LAC Quelle Fürth, Finkenschlag 47, 90766 Fürth, FAX 0911 / 78 71 750, info@lac-quelle.de, www.lacquelle.de 11.00 Uhr Fränkischer Erntedankfestzug Zugweg: Herrnstraße – Schwabacher Straße –Maxstraße – Friedrichstraße – Rudolf-BreitscheidStraße – Schwabacher Straße – Kohlenmarkt –Brandenburger Straße – Königstraße – Ufer-/Weiherstraße Live-Übertragung im Bayerischen Fernsehen von 12.0013.15 Uhr)

10.00 - 19.00 Uhr Familientag 13.00 - 17.00 Uhr kostenloses Kinderschminken auf dem Vorplatz des Stadttheaters (angeboten vom Jugendhaus Hardhöhe) 14.00 - 14.30 und 15.30 - 16.00 Uhr

Fotos: cubex/Hollitzer

1.45 Uhr Luftballonstart bei Eintreffen des Festzuges am Rathaus (Königstraße/Obstmarkt) 14.00 Uhr Stadtspaziergang: „Warum die Nürnberger nicht nach Fürth durften und andere Kirchweihgeschichten”

kirchweih

Fürth life 19


20 F체rth life

I n n e n s ta dtg e s c h 채 f t e


Heizungstausch: Klima schonen und Kosten sparen rbr-p. Für Hausbesitzer, die ihre Heizungsanlage modernisieren möchten, ist ein MiniBlockheizkraftwerk wie der Dachs von SenerTec die optimale Lösung: Das bewährte Konzept der Kraft-WärmeKopplung, bei dem gleichzeitig Strom und Wärme direkt im eigenen Haus produziert werden, macht unabhängiger von lokalen Energieversor-

gern und deren Preisen. Die Anlage benötigt rund ein Drittel weniger Brennstoff und senkt den CO2-Ausstoß gleichzeitig um 47 Prozent.

Solar und Brennwerttechnik

Der Dachs steht für wirtschaftliche und ökologische Energieerzeugung und ermöglicht Eigenheimbesitzern ein umweltschonendes und kostengünstiges Wohnen

GmbH

Flaschnerei - Dachdeckerei Rund ums Dach

Sämtliche Blecharbeiten Flachdächer Garagen- Terassen Balkonabdichtungen Reparaturen aller Art Dachsäuberung

Kamin-Reparaturen Dachumdeckungen Dachflächenfenster (Velux+Roto) Dachbegrünungen Bauflaschnerei

Fürth - Karlstraße 20 - Tel. 0911/ 77 12 19 www.teufel-gmbh.com

Beratung-Planung-Montage u. Reparatur Foto: SenerTec/rbr

Dauerhaft sicher – das Massivdach dämmwirkung und ein mögliches Faulen der Dachstuhlkonstruktion. Immer häufiger entscheiden sich daher Architekten und Baufamilien für ein Massivdach aus Porenbeton, das neben dem winterlichen Wärmeschutz auch den sommerlichen Hitzeschutz optimiert. Bereits mit dem Verlegen des Ytong Massivdachs wird eine ausreichend luftdichte Ebene geschaffen, die durch einen Innenputz nochmals verbessert wird. Umständliches Hantieren mit Kunststofffolien entfällt – die Luftdichtheit und damit Schadensfreiheit können dauerhaft gewährleistet werden.

Klare Preise Klare Lieferung Unser Familienunternehmen steht schon immer für Zuverlässigkeit und faire Preise

Philip, Sigi und Thomas Heckel

ENERGIEEFFIZIENT UMWELTFREUNDLICH SCHWEFELARM

G.M. SCHAUDI

Puchta Str.1- 90556 Cadolzburg

Tel. 09103 - 8228

Fax. 09103 - 79 63 05 www.heizoel-schaudi.de

txn-p-Foto: Ytong/Xella

-txn-p. Die Anforderungen des Gesetzgebers an den Wärmeschutz von Wohngebäuden werden mit jeder Neufassung der Energieeinsparverordnung höher – lassen sich aber immer mit Baumaßnahmen realisieren, die bewährter Standard sind. Beispiel Dach: Bei einem Holzdachstuhl sind besondere Maßnahmen erforderlich, um die Anforderungen voll zu erfüllen. Werden Anschlussdetails fehlerhaft ausgeführt, kommt es zu Wärmeverlusten und zudem dringt Feuchtigkeit in die Dämmung und in die Holzkonstruktion ein. Das bedeutet einen Verlust der Wärme-

energie

Fürth life 21


Das Altstadtfest – das Highlight in Langenzenn Auch dieses Jahr lädt Langenzenn wieder zum Altstadtfest am Samstag, 10. September 2011 ein. Es herrscht Hochbetrieb; dieses Jahr nehmen 55 Vereine teil. Der Prinzregentenplatz, der MartinLuther-Platz, die Rosenstraße, Teile der Hindenburgstraße

Bierfässer an und ab 10.00 Uhr werden die Zapfhähne aufgedreht. Die Langenzenner Vereine bieten vieles für wenig Geld, wo bekommt man eine Maß Festbier für 4,50 € ? www.langenzenn.de,

Herzlich Willkommen Fotos:Rupprecht

22 Fürth life

13.00 - 13.30 Walter Lampert, fränkische Mundart vom Straßenmusikanten 13.30 - 14.00 Showtanz „Waldgeister“ der Stadt-Garde der Karnevalsgesellschaft 14.00 - 14.30 Alexander Frenzel, Einführung und Demonstration Haidang Gumda 14.30 - 15.30 Bläsergruppe Obersteinbach 15.30 - 16.00 Walter Lampert, fränkische Mundart vom Straßenmusikanten 16.00 - 16.30 Alexander Frenzel, Einführung und Demonstration Haidang Gumda 16.30 - 17.15 Angela Büttner, Bauchtanzgruppen (BinNur, Ca-Ta-Ka-La, Shagir mahtab, Sheherazade) 17.15.- 17.45 V o l k s tanzgruppe der FFW Kirchfembach 17.45 - 18.15 Anja Hackl , Musical, Jazz und Swing 18.15 - 19.00 SV Burggrafenhof, Auftritte der Phantasia und der 3 Phantissimosgruppen 19.00 - 19.30 Anja Hackl ,

zum Altstadtfest

am 10. September 2011!

LANGENZENN es

l

Natürlich dürfen auch Spezialitäten aus dem europäischen Nachbarländern nicht fehlen. Am Samstag sind die Straßen abgesperrt, Stühle und Bänke werden rausgestellt sowie Stände aufgebaut. Es rollen

Bühne am Prinzregentenplatz Moderation Aladin-Media

Al

Das Altstadtfest ist eines der Highlights im Langenzenner Veranstaltungskalender. Spätsommer, Sonne und Altstadtfest, das gehört einfach zusammen. Jetzt ist die beste Möglichkeit, die Langenzenner unter die Lupe zu nehmen. Neue Kontakte zu schließen und alte wieder aufzufrischen. „Schlemmen“ und „schlabbern“ im lässigen Freizeitoutfit in der Altstadt bei den Langenzenner Vereinen ist nicht minder reizvoll, als bei gedämpften Licht in der Großstadt zu dinieren.

Musikprogramm Altstadtfest am Samstag, 10.09.2011

um

und Friedrich-Ebert-Straße stehen für das Fest zur Verfügung. In der Klosterstraße baut der Weltladen Caracol seine eigene Bühne auf. Die Hans-Sachs-Spieler öffnen ihr einzigartiges Backhaus. Die gesamte Langenzenner Altstadt ist am 10.09.2011 eine einzige Flaniermeile. Musik gibt es auf drei verschieden Bühnen. Straßenmusikanten ziehen durch die Stadt. Ob Jung, ob Alt, es ist für jeden etwas dabei.

d re ht sic h

Fortsetzung nächste Seite

langenzenn

www.langenzenn.de


Fortsetzung: Musikprogramm Altstadtfest Langenzenn Musical, Jazz und Swing Ab 19.30 Langenzenner Pflaumen 20.30 Travestie-Show Bühne am Parkplatz Rosenstraße Spitze Biergarten 11.00 - 14.30 Biergartenbetrieb 14.30 - 16.30 Unterhaltungsmusik mit der Stadtkapelle Langenzenn 16.30 19.00Band Croos´nEASY ab 19.00 Live Musik mit „BLUE LEMON“ Am Altstadtfest 14.00 - 17.00 Drehorgelspieler ab 15.00 Uhr Jagdhorn-Bläser-Corps Kirchfembach ab 16.00 Uhr Bläsergruppe Obersteinbach ab 16.30 Walter Lampert der Straßenmusikant Martin-Luther-Platz – Heimatmuseum 11.00 – 14.00 Uhr Frühschoppen mit den Cadolzburger Burggrafenmusikanten

11.00 – 17.00 Uhr Fronveste und Heimatmuseum geöffnet, Sonderausstellung Historische Kinderspielzeuge 12.00 – 18.00 Uhr Ausstellung historischer Oldtimer Bühne - Weltladen Caracol, Klosterstraße ab. 14.00 K i n d e r schminken + Zöpfe flechten, Verkaufs- und Infostand der Konfirmandengruppe zum Hilfsprojekt PREDA (Thema Mango), Philippinen ab 14.30 Livemusik mit der Band „Hajak-Schottenhamml-Band 15.30 Uhr Märchenerzählerin erzählt Märchen im Märchenzelt hinter dem Weltladen Stand: 08.08.2011 Weitere aktuelle Infos: www. langenzenn.de, oder bei der Stadtverwaltung: Tel. 09101/703-18 Änderungen vorbehalten

Foto: Rupprecht

Bibel-o-thek ist wieder geöffnet Die Bibel-o-thek öffnet wieder ihre Türen. Seit April ist die Ausstellung dann an jedem ersten Sonntag im Monat in den Räumen des Langenzenner Augustiner-Chorherrenstifts von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungsmitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch!

sind wir für die Beleuchtung, so dass wir jetzt auch Besucher in den Abendstunden empfangen können. Aufgrund der Erfahrungen im Winter 2008 war es erforderlich, im Herbst 2009 eine Wärmepumpe einzubauen, damit wir die Ausstellungsstücke nicht in jedem Winter auslagern müssen.

Die Bibel-o-thek macht jetzt Drucke Im letzten Jahr gab es in der Bibel-o-thek einige Veränderungen. Besonders dankbar

langenzenn

Fürth life 23


Zeitlose Eleganz für SIE

MECHANIK-EDITION I Mit der Mechanik-Edition Nr.1 hat Bruno Söhnle 2008 die Welt der mechanischen Uhren neu definiert

4. Zirndorfer Herbst-und Spielzeugmarkt für die ganze Familie

BRUNO SÖHNLE

UHRENATELIER

siv in Exklu

rf

Zirndo

GLA

Uhren Wieser

A SHÜTTE/S

Fotos. ZIMA

Meisterbetrieb Nürnberger Straße 15 - 90513 Zirndorf - Tel. 0911/60 69 84

den Kun ent m a i tm r Sor ähe In h n neres c o - n ch fei - no

ze Kür

...

Zirndorf, 29. August 2011 An die Tradition Zirndorfs als Spielzeugstadt anknüpfend findet am Sonntag, 23. Oktober 2011, der 4. Zirndorfer Herbst- und Spielzeugmarkt statt. Von 11:00 bis 18:00 Uhr präsentieren sich auf dem Marktplatz Spielwarenhersteller- und Händler aus Zirndorf und der Region mit Playmobil, Blechspielzeug, Holzspielwaren und vielem mehr. Überall in der Stadt gibt es tolle Kinderangebote wie Pantomime, Zaubervorführungen oder eine Eisenbahn zum Mitfahren. Der katholische Kindergarten in der Bogenstraße feiert zum Herbst- und Spielzeugmarkt seinen Tag der offenen Tür mit Spiel- und Bastelangeboten. Liebhaber können beim Nostalgiespielzeugmarkt im Hof des kleinen Antikladens

in der Nürnberger Straße nach Sammlerstücken stöbern. Neben dem Spielwarenbereich findet in der Zirndorfer Innenstadt auch ein bunt gemischter Herbstmarkt statt. Ab 13:00 Uhr haben in der ganzen Stadt die Zirndorfer Geschäfte geöffnet und laden mit vielfältigen Aktionen und Herbstangeboten zu einem entspannten Einkaufsbummel ein. Auch im ZiPP, der Zirndorfer Pinderpassage, freuen sich die Geschäfte auf den Sonntagsbesuch. In der Ladengalerie im ZiPP ist die aktuelle Kunstausstellung geöffnet. Nähere Informationen erhalten Sie bei der ZiMa Zirndorf Marketing eG unter Tel. 0911/ 6004799 oder www.zirndorf-marketing.de.

Tipp: 3. Zirndorfer Musiknacht am 29. Oktober 2011 Bühne frei und Tanzbein gelockert für eine rauschende Musiknacht in Zirndorf: Am 29. Oktober genießen Sie ab 20 Uhr in 11 Zirndorfer Gaststätten und Kneipen Live-Musik vom Feinsten und all das mit nur einer Eintrittskarte. Die musikalische Bandbreite reicht von Folk, Rock bis Latino, von Liedermachern bis zur fetzigen Coverband. Die Karten für die Zirndorfer Musiknacht kosten 9 Euro im Vorverkauf und sind ab Anfang Oktober in der Tourist Information am Marktplatz 1 oder in allen beteiligten Gaststätten erhältlich. Informat-

24 Fürth life

Zirndorf

ionen unter www.zirndorfmarketing.de <http://www. zirndorf-marketing.de> oder 0911/ 6004834


Geisterzeit und tolles Herbstferien-Programm im PLAYMOBIL-FunPark auf eine kulturelle Weltreise mit. Wie leben Kinder in anderen Ländern? Wie verbringen sie ihren Tag? Unter dem Motto „Kinder aus aller Welt“ gibt es jede Menge MitmachAngebote und Vorführungen.

Schlechtes Wetter – kein Problem

Zirndorf, 31.08.2011 – Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der „Do-it-Yourself-Freizeitpark“ in Deutschland. In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Piraten, Rittersleute, Bauer und Bäuerin Dino-Forscher oder Goldsucher erleben jede Menge Abenteuer und Kletterspaß ganz ohne Fahrgeschäfte. Bevor der Außenbereich im Winter geschlossen wird, startet das FunPark-Aktionsteam einen tollen Endspurt zu Halloween und den bayerischen Herbstferien Anfang November.

“Geisterzeit” und Kinder aus aller Welt

Am Montag, 31. Oktober steht

der Tag im PLAYMOBILFunPark ganz im Zeichen von Halloween. Hier heißt es dann Gruseln am laufenden Band, denn es gibt Grusel-Tänze, Grusel-Fitness, Grusel-Tattoos, Grusel-Minidisco und eine Grusel-Rallye. An vier gespenstisch dekorierten und dunklen Stellen im FunPark sind geheime Botschaften versteckt. Nur wer alle Buchstaben findet, und sie in die richtige Reihenfolge bringt, kann an die Geheimkammer auf der Ritterburg klopfen. Ein Geisterritter öffnet und ist die Lösung richtig, gibt es etwas aus der Süßigkeiten-Schatzkiste, wehe aber, wenn die Lösung falsch ist… Von Dienstag, dem 1. Oktober bis zum Ende der bayerischen Herbstferien am Sonntag, 6. November 2011 nimmt das FunPark-Aktionsteam alle großen und kleinen Besucher

Foto: playmobil-funpark

Selbst wenn das Wetter im Herbst nicht mehr mitspielt, können FunPark-Besucher im 5.000 m² großen HOB-Center nach Lust und Laune spielen und klettern. Die riesige PLAYMOBIL-Spielstadt, der Indoor-Klettergarten und die Aktionen auf der FunPark-

Bühne lassen schlechtes Wetter schnell vergessen. Preise und Öffnungszeiten In der Herbstsaison vom 13.09.2011 bis 06.11.2011 ist der PLAYMOBIL-FunPark inklusive Außenbereich, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und ein Ticket kostet € 8 Person. Kinder bis drei Jahre und Geburtstagskinder erhalten gegen Vorlage des Ausweises freien Eintritt. Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de

Werde ein Playmobil Steinzeit Forscher! Im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf heißt es am Sonntag, den 2. und Montag, den 3. Oktobers 2011 „Zurück in die Steinzeit“. Parellel zur Einführung der neuen PLAYMOBILSpielwelt Steinzeit drehen sich Spiele und MitmachAngebote um das Leben der Steinzeit-Menschen. Wer die drei Spiele, „Rettet das Mammut“, „Speer-Weit-Wurf“, „Archäologische Ausgrabung“ und „Spuren lesen“ erfolgreich absolviert hat, erhält in seinen Forscher-Ausweis die notwendigen Stempel und ein Foto und darf sich dann offiziell „PLAYMOBIL Steinzeit Forscher“ nennen. Kleine Forscher können sich nach so viel Action beim Steinzeit-Brotbacken stärken. Die Mini-Disco auf der HOB-Center Bühne

f u n pa r k

schließt das Aktionsprogramm um 17 Uhr ab. Der FunPark hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet 8 Euro pro Person.

Fürth life 25


Fürther Kirchweih: Zwei verkaufsoffene Sonntage im City-Center Fürth centers, egal bei welchem Wetter. Im Parkhaus finden Sie sicher einen Parkplatz.

Halloween im City-Center Zusätzlicher Programmpunkt zu Halloween am 31.10.2011 Aktionsfläche im Basement in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Fotos: City Center

Anlässlich der diesjährigen Fürther Kirchweih lädt der Einzelhandel wieder zu zwei verkaufsoffenen Sonntagen ein. Am ersten KirchweihSonntag, den 2. Oktober, und am traditionellen „Bauernsonntag“, den 9. Oktober 2011, sind die Geschäfte im City-Center Fürth von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

26 Fürth life

City-Center Fürth – Einkaufen im Herzen von Fürth: Viele Geschäfte, Restaurants, Cafés und jede Menge attraktive Veranstaltungen garantieren Ihnen stets ein angenehmes Einkaufsvergnügen - direkt an der U-Bahn-Station “Rathaus”. Erleben Sie die ganz besondere Atmosphäre eines modernen Einkaufs-

city-center

Verwandle Dich in ein Monster... An unserer Schmink- und Haarstation könnt Ihr euch von zwei Profis in eine tolle Halloweenfigur verwandeln lassen. Unser Brunnen verwandelt sich in einen düsteren und geheimnisvollen Sumpf Alle Aktionen sind kostenfrei


Der neue Ford Focus: Expressiv und dynamisch Im Frühjahr 2011 ist es soweit – dann feiert die neue Generation des Ford Focus in Deutschland Premiere. Mit der Weiterentwicklung des Ford kinetic Design verkörpert er pure Dynamik und Sportlichkeit. Sein expressiver Auftritt wird dabei durch zahlreiche moderne DesignElemente unterstrichen. Für kraftvolle Fahrdynamik bei spürbar weniger Verbrauch und reduzierten CO2Emissionen sorgt beim neuen Ford Focus die Ford ECOnetic Technology, z.B. der verbrauchsarme Ford EcoBoostBenzinmotor oder das Ford PowerShift-Automatikgetriebe. Darüber hinaus begeistert er durch jede Menge innovative Technologien und hochmoderne Fahrer-Assistenzsysteme: Damit setzt der neue Ford Focus Maßstäbe in puncto Sicherheit, Komfort und Fahrvergnügen!

Technologie Der neue Ford Focus verfügt über die meisten Fahrer-As-

sistenzsysteme seiner Klasse! Vom Fahrspur-Assistenten mit Müdigkeitswarner und Fernlicht-Assistent über den Einpark-Assistenten bis hin zum Verkehrsschild-Erkennungssystem – für den neuen Ford Focus sind eine Vielzahl hochmoderner Technologien verfügbar, die das Fahren noch sicherer, entspannter und angenehmer machen Ford EcoBoost-Benzinmotoren Ein echtes Highlight bei Ford sind die besonders leichten und leistungsstarken Ford EcoBoost-Benzinmotoren, die eine fortschrittliche BenzinDirekteinspritzung mit einem hochmodernen Turbolader kombinieren – für mehr Leistung bei weniger Hubraum, weniger Kraftstoffverbrauch und geringen CO2-Emissionen.

Gangwechsel z.B. beim Ford PowerShift-Automatikgetriebe praktisch ohne Unterbrechung der Zugkraft. Das moderne Ford PowerShiftAutomatikgetriebe verbindet

eingelegt. Alternativ kann der Fahrer im manuellen Modus über den Schaltknauf auch selbst schalten.

Design

Foto:Ford

Hochmoderne Getriebetechnik Den Stand der Technik repräsentiert der neue Ford Focus auch in Bezug auf die Kraftübertragung. So erfolgen die

den Komfort eines Automatikgetriebes mit der Sportlichkeit und Direktheit eines Schaltgetriebes und verbraucht weniger Kraftstoff als herkömmliche Automatikgetriebe. Ohne den Kraftfluss zu unterbrechen wird mit der Doppelkupplungstechnologie genau im richtigen Moment der nächste geeignete Gang

Der neue Ford Focus steht für die . nächste Stufe des Ford kin netic Designs und beeindruckt durch eine ganz besondere Straßenpräsenz. Ganz gleich, aus welchem Winkel Sie ihn betrachten – der neue Ford Focus ist ein wahrer Blickfang.

Der neue Ford Focus Bis ins kleinste Detail auf pures Fahrvergnügen ausgelegt: Der Ford Focus besticht durch sein sportlichelegantes Ford kinetic Design. Genießen Sie exzellente Fahreigenschaften und die innovativen Technologien, die für jede Menge Komfort und Fahrspaß sorgen.

auto

Fürth life 27


Einrichtungstipp: Laminat für schönes Wohnen

Klassiker im Trockenbau -txn-p. Das eigene Zuhause sollte genau so gestaltet sein, wie es sich die Bewohner wünschen. Da sich deren Ansprüche im Laufe der Zeit aber ändern, wandelt sich das Eigenheim ebenfalls – vor allem, was die Anzahl der Zimmer sowie deren Aufteilung und Funktion betrifft. Wenn neue Wände gezogen werden, raten erfahrene Handwerker zu GipsfaserPlatten. Der leicht zu verarbeitende Baustoff besteht aus recycelten Papierfasern, Gips

und Wasser. Diese natürlichen Materialien werden ohne weitere Bindemittel unter hohem Druck zu stabilen und geruchsneutralen Platten gepresst. Die nicht brennbaren und schalldämmenden Multitalente von Fermacell schaffen ein angenehmes Wohnklima, sind sehr belastbar und tragfähig. Sie können im Gegensatz zu vielen anderen Trockenbauplatten auch für Feuchträume verwendet werden.

Foto: Logoclic/txn-p

txn-p. Damit die edle Einrichtung des liebevoll gestalteten Zuhauses richtig zur Geltung kommt, sollten Wohnfreunde einen passenden Bodenbelag als Basis wählen: Hochwertiges Laminat ist dabei besonders empfehlenswert, da es Qualität und Design wie kaum ein anderes Produkt kombiniert. Premiumhersteller Logoclic beispielsweise hat neben vielen trendigen und klassischen Holz- und Steindekoren in naturgetreuer Optik strapazierfähige und pfle

geleichte Fußböden im Sortiment, das aktuell um neue Designs erweitert wurde. Das Laminat ist antistatisch und hygienisch. Die Paneele sind aus ökologisch einwandfreien Materialien wie Holz aus nachhaltigen bewirtschafteten Wäldern gefertigt – und sie lassen sich durch bewährte Klicksysteme sehr leicht verlegen. Weitere Hinweise und Einrichtungstipps unter www. logoclic.infowww.logoclic.info

Foto: Fermacell/txn

Sie tun eine Menge dafür, dass Ihre Körper durch tägliche Anspannungen und Belastung keinen Schaden erfährt. .

Aber tun Sie auch nachts etwas dafür ?

Orthopädische Matratzen Königsplatz 8 - 90762 Fürth Tel.0911 / 77 56 80

28 Fürth life

SENSOFLEX loft ist geschaffen für Menschen, die den Tag aktiv gestalten. SENSOFLEX loft hilft Ihnen vorbeugend, etwas sehr Wichtiges zu erhalten: Ihre Vitalität und körperliche Zufriedenheit

Wohnen


Heckenschnitt. Hecken in Form

am 16. Oktober 2011

Fotos: Stadt Fürth

Selbst Pflanzen zu formen macht Spaß und ist kreativ. Ein besonders dankbarer Werkstoff für Figuren aller Art sind Pflanzen mit kleinem Laub oder feiner Benadlung, etwa Buchsbäume und Eiben. Die besten Termine für den Formschnitt liegen im Sommer. Kiefer in Höchstform Die Gestaltung ungewöhn Bereits seit 11 Jahren lockt der Fürther Apfelmarkt Tausende von Besuchern in den herbstlichen Stadtpark. Für alle Liebhaber und Genießer fränkischer Spezialitäten ist der traditionelle Apfelmarkt inzwischen ein Muss. Mehr als 35 Anbieter aus der Region zeigen was das heimische

Foto: Erich Westendarp7pixelio

Hecken haben in manchen Gebieten eine herausragende Bedeutung für die Landschaftsgestaltung: Heckenformen: Hecke ist nicht gleich Hecke: Freiwachsende Blütenhecken erfreuen sich zum Beispiel immer größerer Beliebtheit. Sie brauchen nicht regelmäßig geschnitten zu werden. Zur Schere greift der Gärtner

11. Fürther Apfelmarkt

erst dann, wenn diese Hecken zu stark wuchern, von unten kahl werden oder insgesamt einen Verjüngungsschnitt benötigen.

Tolle Formen selbst gestalten

Obst zu bieten hat: aromatische Äpfel, Birnen und Quitten, fruchtige Säfte, feinherbe Moste und edle Seccos. Für den Gaumenschmaus sorgen frisch gebackene Küchle, saftige Apfelkuchen, süße Crepes und Waffeln. Außerdem sind interessante Vorführungen zu sehen, vom fachmännischen Obstbaumschnitt bis zum Apfelpressen an der

licher Wuchsformen bei Kiefern ist eine hohe gärtnerische Kunst, deren Vorbilder sich in der Bonsaikultur finden. Das Formen der Bäume erfordert Geschick und vor Geduld.

historischen.MostpresseKorbmacher und Drechsler zeigen, wie Obstholz im Kunsthandwerk Verwendung findet. Kreative Mitmachaktionen, wie zum Beispiel ein Apfelbutzen--Wettbewerb lassen den Apfelmarkt auch für Kinder zu einem Erlebnis werden. Der Bund Naturschutz, der Landschaftspflegeverband Mittelfranken und der städtische Umweltplanung informieren über die ökologische Bedeutung von Streuobst. Viele alte, fast schon vergessene Apfelsorten sind am Eingang des Apfelmarktes ausgestellt und man staunt, dass es weit mehr an Apfel- und Birnen-sorten gibt als im Supermarkt angeboten werden.

Einladung zum

Früchtefestival © Photocase, Eldamar

Erich Westendarp / pixelio.de

Probierobst: Apfel-, Birnen- Zwetschgensorten • Fruchtpflanzen für unsere Region von der Gojibeere bis zur Japanischen Weinbeere • Pflanzen mit besonderer Herbstfärbung • winterharte Accessoires für den Garten • Genuss für Ihr leibliches Wohl Baumschulen & Rosenkulturen

Michael Popp Fliederweg 11 • 90617 Puschendorf Tel. 09101–21 21 • www.baumschule-popp.de

Sa 24.09.2011 08.00 – 17.00 Uhr So 25.09.2011* 13.00 – 18.00 Uhr *Beratung und Verkauf

garten

Fürth life 29


30 F端rth life

Karpfen


Chili-Garnelen auf knackigem Gemüse EL hellen Balsamico-Essig, 1 TL Olivenöl sowie 1 EL Sojasauce verrühren und mit den Garnelen und dem Gemüse vermischen. Für die mühelose, energiesparende Zube

Foto: Toppits Garnelen waschen und trocken tupfen. Dann eine rote Paprikaschote halbieren und in grobe Würfel schneiden. Eine Stange Staudensellerie in Scheiben schneiden. 100 g Broccoliröschen und 50 g Zuckerschoten waschen und putzen. Zum Schluss eine Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Auch ein verlockendes Dressing ist schnell gezaubert: Einfach 2 EL Chilisauce, 1-2

reitung alle Zutaten in einen praktischen Toppits DampfGar-Beutel geben, verschließen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 4,5 Min. garen. Wer gern kaloriensparend genießt und Anregungen für vitamin- und nährstoffschonende Zubereitungen sucht, kann unter www.toppits24.de das Kochbuch „Bewusst genießen“ mit vielen Rezepten und Tipps bestellen.

Die feine Adresse in Zirndorf... Die feine Adresse in Zirndorf | Nürnberger Str. 28 | 0911-9615423 | www.genuss-pur.com

rbr-p. Wer die leichte Küche liebt, wird von diesem unkomplizierten Gericht begeistert sein. Die Zutaten gelten für eine Portion: Zuerst 100 g küchenfertige

...wenn es um Wein, Confiserie, Feinkost und Präsente geht!

Geniessen Sie das Leben Exclusive Produkte | Beste Qualität | Top Service

Mo - Fr von 9.30 - 18.00 und Sa von 9.30 - 13.00

Wenn es richtig gut werden soll..

Vier Geschmackrichtungen bei Wein Trocken ist die Bezeichnung für Weine, die fast ganz oder völlig durchgegoren sind, das heißt für Weine mit einem Restzuckergehalt bis höchstens 4 Gramm im Liter. Der Gesetzgeber erlaubt die Bezeichnung trocken darüber hinaus bis zu einem Restzuckergehalt von 9 Gramm, wenn der in g/l Weinsäure ausgedrückte Gesamtsäuregehalt höchstens 2 g/l niedriger ist als der Restzuckergehalt (Formel: Säure + 2 bis zur Höchstgrenze 9). Ein trockener Wein ist nicht gleichbedeutend mit sauer. Er enthält eben nur wenig unvergorenen Zucker. Allerdings schmeckt man bei trockenen Weinen eine höhere Säure eher. Halbtrockene Weine dürfen b

Fürth ́s führendes Haushaltwaren-Geschäft

bis 12 Gramm Restzucker je Liter aufweisen, bzw. bis 18g/l, wenn dabei der Restzuckergehalt den Säuregehalt nicht mehr als 10g übersteigt. (Formel: Säure + 10 bis zur Höchstgrenze 18). Liebliche Weine weisen einen Restzuckergehalt auf, der die für halbtrocken festgelegten Werte übersteigt, aber höchstens 45 g/l erreicht. (Quelle: Deutsches Weininstitut, www.deutscheweine.de vom 5. Juli 2011)

Foto: Rita Thielen/pixelio

feinschmecker

Fürth life 31


Ihr Zentrum für Wohnambiente und Gartenkultur

Da muss ich hin...!

Neueröffnung ab 19.Sept. 2011

nach schweißtreibender Arbeit präsentieren wir Ihnen auf über 2000 qm neue Trends, Ideen und Ambiente für Haus und Garten

Accessoires bis 30. September

20%

reduziert Beratung – Planung – Ausführung

Gartenanlagen Teichanlagen Beregungsanlagen Terrassen Holz/Stein Überdachungen Carports Zaunanlagen Gartenhäuser Der Multiraum Markisen Indoor uns Aussenpools Gartenmöbel

In unserer neuen Boutique haben wir für Sie ausgefallen Geschenkideen, ob Geburtstag oder Weihnachten oder, nur ein kleines Mitbringsel, bei uns sind sie richtig.

Fuerth Life Oktober 2011  

Das Magazin für Fürth und den Landkreis

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you