Page 1

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner, der MÜNCHENER VEREIN, die SIGNAL sowie die UNIVERSA kündigen die BAP ihrer Tarife zum 01.01.2011. Die Details können Sie der Gesamt-Blitzinformation entnehmen (die neu gemeldeten Mitbewerber sind über das rote Lesezeichen gekennzeichnet): Das Wichtigste in Kürze zum MÜNCHENER VEREIN: • es sind fast alle Tarife im Privatbereich bei Männern und Frauen von einer BAP betroffen • bei Männern mit rund 9% - außer die Tarife ROYAL (891+892) • bei Frauen mit rund 11% - außer die Tarife BC ALPHA und 192 / 197 (NBL) • bei Jgdl./Kinder werden nur die Normaltarife, nicht aber die Ausbildungstarife angepasst; im Schnitt bei Jgdl. mit ca. 10%, bei Kindern bis teilweise rund 25% • die BAP im Beihilfe Bereich betrifft nur wenige Tarife; hauptsächlich betroffen sind Männer mit rund 2% - 8% Das Wichtigste in Kürze zur SIGNAL: • es sind nur wenige Tarife im Privatbereich von einer BAP betroffen; Jgdl./Kinder zudem gar nicht • bei Männern nur die beiden Einsteigertarife START, bei Frauen zudem auch die KOMFORT Tarife mit jeweils rund 7% • bei den Beihilfe Tarifen fällt die BAP ein wenig höher aus; Männer im amb. Bereich (BA0) mit rund 11%, bei Frauen im stat. Bereich mit rund 15% Das Wichtigste in Kürze zur UNIVERSA: • die BAP fällt im insgesamt recht gering aus; auch wenn fast alle Tarife im Privatbereich betroffen sind • bei Männer und Frauen jeweils mit rund 5% • bei Jgdl. liegt der Anteil mit ca. 8% ein wenig höher; Kinder werden gar nicht gebapt

BAP MV, Signal und Universa 05102010  

Beitragsanpassungen der MV, der Signal und der Universa.

BAP MV, Signal und Universa 05102010  

Beitragsanpassungen der MV, der Signal und der Universa.

Advertisement