Page 1

WINTER 2020


Liebe Gäste

Alle Welt redet über das Klima, politisch aktive Schülerinnen und Schüler streiken und demonstrieren für Klimaschutz und eine nachhaltigere Politik. Vollkommen zu Recht richten sich die Blicke dabei auf eine Politik, die ihre selbstformulierten Ziele nicht einhält, effektive Maßnahmen hinausschiebt oder verhindert. Aber der Blick geht auch auf Unternehmen und natürlich den Tourismus mit seinen hohen Emissionen. Tatsächlich brauchen wir einen Tourismus, der den Klimawandel und dessen Konsequenzen mit einbezieht, soll heißen klimafreundliche Anreisen, Ressourcen schonende Unterbringung und nachhaltige Ausflüge vor Ort. Allerdings: solange es kein klimafreundliches Fliegen gibt, bleibt bei der Flugreise nur die CO2-Kompensation oder halt weniger Fliegen. Inlandsflüge und 2-Tage-Städtetrips müssen auch wirklich nicht sein. Erfreulich in diesem Zusammenhang, dass die Spenden für die Kompensation von Flugemissionen bei der Klimaschutzorganisation Atmosfair (s. S. 164) 2018 um 40% gestiegen sind. Tendenz steigend.

Unser Katalog ist klimaneutral und auf umweltfreundlichem Papier gedruckt:

Doch vor allem brauchen wir eine bessere Politik. Flugscham, vegane Lebensweise und Autoverzicht allein werden es nicht richten. Eine CO2-Steuer, durch die Produkte erst vergleichbar werden, ist unabdingbar. Darüber hinaus müsste der Kohleausstieg vorgezogen und eine grundlegende Mobilitätswende eingeleitet werden. Auch Landwirtschaft und Industrie müssen einen fundamentalen Beitrag leisten. Unterstützenswert ist der Vorschlag des Sachverständigenrates für Umweltfragen, alle Gesetze auf ihre Nachhaltigkeit und klimapolitische Lenkungswirkung zu überprüfen. Damit es wirkt: inklusive Vetorecht.

Solche Worte gleich auf der ersten Seite eines Winterkataloges voller Ski- und Sonnenreisen? Es mag grünere Freizeitbeschäftigungen geben als Alpinskifahren, aber kaum schönere und wir sollten es als wahren Luxus genießen. Die größte Umweltverschmutzung produzieren Skifahrer übrigens nicht auf der Abfahrt, sondern bei der Anfahrt. Laut der Öko-Ski-Initiative Ride Greener entstehen 70 bis 80 Prozent des durch Skifahrer verursachten CO2-Ausstoßes durch die Autofahrt in die Berge. Schon deshalb bieten wir alle unsere Skigebiete mit eigenen Bussen und der Bahn an.

Vor allem aber bemühen wir uns darum, durch kluge Maßnahmen in unseren Sportclubs deren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Was an CO2-Emissionen verbleibt, gleichen wir in immer mehr Destinationen aus. So ist ab diesem Winter neben vier weiteren Sportclubs auch der Aufenthalt im Sportclub Carlton CO2-neutral (s. S. 156). Also: wählt die Anreise mit Bus oder Bahn, fahrt lieber einmal 7 als zweimal 4 Tage und genießt das Skifahren guten Gewissens.

Einen wunderbaren Winter wünscht Euch

Holger Schweins Geschäftsführer


3


INHALTSVERZEICHNIS WINTER 2019/20 ÜBERBLICK 3

4

WAS GIBT’S NEUES? 6

WER FÄHRT MIT? 8

DAS TEAM 10

FROSCH SPORT BASICS 12


FROSCH SPECIALS

N

N

DIVERSE ZIELE Saisonopening/-finale ............................18 Kurztrips.................................................20 Tagestouren............................................22 Singlereisen ...........................................24 Freeridecamps .......................................26 Schneesportwochen...............................28 Skisafaris: Dolomiten.............................30 Skisafaris: Kanada .................................34

SPORTCLUBS/-HOTELS

S S B

S

A

S N

SONNENREISEN

16

S

N

N

S

N

36

ÖSTERREICH Arlberg....................................................38 Saalbach-Hinterglemm..........................42 Kappl/Ischgl ...........................................46 Westendorf/Kitzbüheler Alpen ..............48 Mölltal/Gasteiner Tal..............................52

N

N

S

A

FRANKREICH Les Trois Vallées ....................................70 ITALIEN Dolomiten ...............................................74

S

A

N

SCHWEDEN Idre .........................................................78

B

N

WANDERN/TREKKING Mallorca, Tramuntana.......................... 98 La Gomera............................................ 99 Teneriffa, Der Südwesten.....................102 Teneriffa, Inseldurchquerung.............. 106 Lanzarote & Fuerteventura..................107 El Hierro............................................... 109 Madeira, Machico................................. 110 Madeira, Caniço de Baixo.....................112 Madeira, Yoga & Wandern....................113 Marokko, Hoher Atlas & Wüste........... 114 Marokko, Faszination des Südens....... 118 Kapverden.............................................120 Namibia, Lodgesafari...........................122 Namibia, Zeltsafari ..............................124 Sri Lanka.............................................. 140 Neuseeland.......................................... 146 Kuba......................................................150 Patagonien............................................154 SEGELTÖRNS Kanaren................................................ 108

SCHWEIZ Crans Montana.......................................54 Les Portes du Soleil...............................58 Davos ......................................................62 Saanenmöser/Gstaad.............................64 Arosa Lenzerheide................................. 66

FAMILIENREISEN

96

N

80

ÖSTERREICH Zauchensee ............................................84 Kappl/Ischgl ...........................................85 Westendorf/Kitzbüheler Alpen ..............86 Mölltal ....................................................87 Saalbach-Hinterglemm..........................88

BIKEN Teneriffa................................................105 Tansania, Sansibar............................... 128 Kuba......................................................151 MULTIAKTIV La Gomera............................................100 Teneriffa................................................104 Marokko, Marrakech............................ 116 Kapverden.............................................119 Südafrika.............................................. 126 La Réunion........................................... 130 Bali & Java........................................... 132 Indien, Kerala....................................... 134 Indien, Rajastan & Goa.........................136 Sri Lanka.............................................. 138 Vietnam & Laos....................................142 China, Peking & der Süden..................144 Kuba......................................................148 Costa Rica.............................................152 Anreise................................................... 92 Frosch Nachhaltigkeit..........................156 Feedback.............................................. 158 Frosch Stories/Shop.............................159 Versicherungen.................................... 161 AGB’s ....................................................162

SCHWEIZ Arosa Lenzerheide .................................89 Crans Montana.......................................90

CO2-neu traler Sportclu b

FRANKREICH Les Trois Vallées ....................................91

N

S B A

NEU im Program m Hier fin det Ihr SINGLE REISEN BIO-KÜ CH mit regio E n Produkte alen n

ADULTS O Manchm NLY al brauc ht man ein fac kinderfre h ie Zonen !

5


WAS GIBT’S NEUES?

N AROSA LENZERHEIDE: NEUER SPORTCLUB Am Ende eines romantischen Tals und einer kurvenreichen Zufahrt öffnet sich eine wunderbare Schneeschüssel: Arosa, ein Winterparadies auf 1.800 m Höhe. 225 km Pisten bis auf 2.865 m Höhe warten darauf, abgefahren zu werden, Off-Piste-Strecken nicht gerechnet. Überraschend: Arosa kann auch Après-Ski. Himmlisch: die saubere Luft. Attraktiv: Lage und Komfort unseres Sportclubs. Unbezahlbar: der Ausblick auf die umliegenden Berge. Fair: der Preis für das Gesamtpaket, nicht teurer als ein Skigebiet gleicher Qualität in Österreich. Insgesamt also ein Traum! > S. 66

DOLOMITEN: NEUE SKISAFARI In den vielleicht schönsten Bergen der Welt geht man nicht einfach nur Skifahren, sondern mit Skiern auf Reisen. Bei unserer 3. Variante der DolomitenSkisafaris haben wir uns den südlicheren Teil der Dolomiten vorgenommen und verbinden hier die eher kleinen Skigebiete mit der Sellaronda. Pellegrino, Alpe Lusia, Obereggen und Seiser Alm sind kleine, schneesichere Geheimtipps mit besonderem Flair. Der Reiz dieser Variante ist das Arrangement von großen und kleinen Skigebieten und natürlich – wie immer – das Gesamtpaket aus komfortablen Hotels und urigen Berghütten. > S. 30 6

NEUE SINGLEREISEN Etwas anders und neu organisiert haben wir auch unsere Singlereisen. Fortan könnt Ihr außer in den Osterferien in fast jeder Woche der Wintersaison eine Skireise für Singles und Alleinreisende buchen. Als neues Ziel ist der Sportclub Hohenfels in Arosa hinzugekommen. Hier haben wir eine alte Tradition wieder aufgenommen: Die Singlereisen in Arosa sind ausschließlich für Singles und Alleinreisende zwischen 25 und 45 Jahren reserviert. > S. 24


LANZAROTE/FUERTEVENTURA: SINGLEREISE WANDERN

TENERIFFA: BIKEN

Preiswerter und kürzer sind die Wanderreisen mit Standort Machico im Osten der Insel. Auch hier bieten wir eine spannende Mischung aus Wanderungen zu den Höhepunkten der Insel, einem Städtetrip nach Funchal, geselligen Stunden am Strand und optionalen Bootsausflügen zur Wal- und Delphinbeobachtung oder gar Canyoning. > S. 110

MADEIRA: WANDERN

Im Südwesten Teneriffas, wo die Insel noch spanisch ist, sind wir schon lange unterwegs. Mit Multiaktiv- und Wanderreisen. Jetzt kommt noch eine Bikereise hinzu. Die Bikereise ist mit den parallellaufenden Aktiv- und Wanderreisen verknüpft. Das garantiert gesellige Abende mit mehr als Fachgesprächen über Federweg und Speichenbruch. > S. 105

Wandern, Kultur und Relaxen am Strand lauten die Disziplinen des Triathlons, den Ihr hier auf vier kanarischen Inseln erleben könnt. Neben den beiden Hauptinseln Lanzarote und Fuerteventura besuchen wir noch die bezaubernden Inselchen Graciosa und Lobos. > S. 107

MADEIRA: SINGLEREISE WANDERN Wandern, bummeln, Gipfel besteigen, Boot fahren und Delphine beobachten – so sieht die aktive Seite dieser Reise aus. Darüber hinaus wohnt Ihr in einem wirklich komfortablen Hotel auf der Sonnenseite der Insel und direkt am Meer. 10 Tage, um es sich richtig gut gehen zu lassen. > S. 112

7


WER FÄHRT MIT?

8


SPORTFREUNDE GESUCHT Frage: Für wen haben wir Frosch Sportreisen erfunden? Antwort: für alle, die eine super Zeit mit netten Leuten erleben wollen. Mit jeder Menge Action. Aber auch ganz relaxed, je nachdem. Keine Spur von Clubzwang. Trotzdem – jederzeit Anschluss, wenn man will. Singles und Paare werden bei uns zu einer bunt zusammen gewürfelten Gruppe. Man lernt

sich schnell und unkompliziert kennen – und nicht selten werden aus Urlaubsbekanntschaften echte Freundschaften. Die meisten Gäste sind zwischen 30 und 50 Jahren. Und die finden Frosch Sportreisen klasse: Knapp 90 % unserer Gäste bewerten unsere Reisen mit gut oder sehr gut. Und wann kommt Ihr?

FREUNDESKREIS SINGLES

SPORTLER

ELTERN & KINDER

Das kennt jeder: Ausgerechnet wenn man Urlaub hat, müssen alle anderen arbeiten und haben keine Zeit zum Verreisen. So ergeht es inzwischen nahezu der Hälfte unserer Gäste. Macht aber nichts: Bei uns habt Ihr auch alleine Spaß. Wer alleine reisen, aber nicht alleine unter Pärchen und Familien sitzen will, ist bei Frosch genau richtig. In einer unternehmungslustigen und bunt zusammen gewürfelten Gruppe lernt Ihr nette Leute kennen, mit denen man richtig schön Sport treiben, entspannen und Partys feiern kann. Klingt gut? Es kommt noch besser. Auf den meisten Frosch Sportreisen bieten wir unseren Single-Service. Wem das noch nicht reicht, der bucht eine exklusive Singles Only Reise:

Unser Herz schlägt für Sportler. Deshalb haben wir eigene, moderne Skischulen und einen preiswerten Skiverleih in vielen unserer Sportclubs eingerichtet. Wir basteln preiswerte Anfängerpakete und organisieren zu sehr günstigen Preisen Freeride-Camps und Skitouren. Auch die im Preis enthaltenen Extras können sich sehen lassen: Mehrmals pro Woche wird kostenloses Skiguiding angeboten. Schneeschuhwandern und Skilanglauf ergänzen das alpine Programm.

Mit der gesamten Familie in den Urlaub und doch mal ausreichend Zeit für Zweisamkeit. Die Kinderbetreuer auf unseren Familienreisen machen den Traum vieler Eltern wahr, 4-5 Tage die Woche. Um die alleingelassenen Eltern kümmern sich unterdessen liebevoll unsere Reiseleiter und Sportbetreuer. Sie sorgen für ein abwechslungsreiches und sportliches Programm für die Eltern, natürlich auch für gemeinsame Aktivitäten von Kinder und Eltern. Viele unserer Sportclubs sind zu den Ferienterminen exklusiv für Familien reserviert, s. S. 80.

Single-Service. Ihr kommt allein? Das regeln wir dann so: Ihr bucht gegen geringen Aufpreis ein Einzelzimmer oder ohne Aufpreis ein halbes Doppelzimmer. Wir sorgen für die Restbelegung. Gleichgeschlechtlich, versteht sich. Das Risiko tragen wir: auch bei Unterbelegung garantieren wir den Preis (Ausnahmen sind angegeben). Singles Only. Einige Reisen sind exklusiv für Singles und Alleinreisende reserviert. Wie gewohnt genießt Ihr den kompletten Single-Service mit preiswerten Einzeloder halben Doppelzimmern ohne Aufschlag. Nur partymäßig legen wir extra noch eins drauf. Fast jede Nacht gibt’s Musik für jeden Geschmack, von den 60ern bis heute.

EXKLUSIV FÜR ALLEINREISENDE UND SINGLES HABEN WIR ZU BESTIMMTEN TERMINEN EINIGE UNSERER SPORTCLUBS UND AKTIVREISEN RESERVIERT. EINE ÜBERSICHT ÜBER TERMINE UND REISEZIELE FINDET IHR AUF DEN SEITEN 24 UND 25.

SPEZIELL FÜR AMBITIONIERTE SKIFAHRER UND SKIVERRÜCKTE HABEN WIR UNSERE „SPECIALS“ (s. S. 16-35) ENTWICKELT. WEM DIE SKISAISON NICHT FRÜH GENUG BEGINNEN UND NICHT SPÄT GENUG AUFHÖREN KANN, WER SICH AUCH MAL FÜR 3 ODER 4 TAGE AUFMACHT, UM SKI ZU FAHREN – DER FINDET HIER SEINE REISEN. WER ABSEITS DER PRÄPARIERTEN PISTEN ODER GAR IN DEN ROCKIES DIE SPORTLICHE HERAUSFORDERUNG SUCHT – DER WIRD SICH ÜBER UNSERE „FREERIDE-CAMPS“ UND DIE KANADAREISEN FREUEN.

EIN EIGENES SKIPROGRAMM FÜR ELTERN KÖNNEN WIR IN UNSEREN SPORTCLUBS, NICHT ABER IN DEN KLEINEN GASTHÖFEN UND HOTELS BIETEN. EINEN BESONDEREN OSTERBONUS GEWÄHREN DIE SKIGEBIETE SAALBACH-HINTERGLEMM, WESTENDORF, CRANS MONTANA. DORT IST DER SKIPASS FÜR KINDER KOSTENLOS. DIESE UND WEITERE OSTEREIER FINDET IHR AUF S. 82.

ALTER & GESCHLECHT Sieht man einmal von den Familien ab, liegt das Durchschnittsalter unserer Gäste bei ca. 43 Jahren. 50 % unserer Gäste sind zwischen 30 und 45 Jahre alt, immerhin mehr als 37 % sind älter als 50 Jahre. Größte Altersgruppe sind die 46-50-Jährigen. Das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ist, zumindest rein rechnerisch, fast ausgeglichen.

u. 30 31-35 36-40 41-45 46-50 51-55 ü. 55 4 % 9 % 14 % 15 % 21 % 20 % 17 %

9


DAS FROSCH-TEAM

10


UNSERE TEAMER Sonne, Schnee und reichlich Gegend, schöne Unterkünfte und obendrein Leute, die auf Eurer Wellenlänge liegen – wer braucht da Animation? Deswegen setzen wir nicht auf Shows und peinliche Spielchen, dargeboten von aufgekratzten Berufsjugendlichen, sondern auf ein engagiertes Team. Sie übersetzen und inszenieren unsere Idee von Urlaub, Sport und sanfter Animation. Und sie sind auch spitze, wenn es darum geht, in unseren Clubs eine tolle Atmosphäre zu zaubern. Mit Feiern bis tief in die Nacht, Disco und netten Pistenaktionen.

Über 500 Reiseleiter, Surf-, Ski- und Snowboardlehrer, Wanderführer, Mountainbikeguides, Fitnesstrainer, Yogalehrer, Köche und Servicekräfte sind pro Jahr für Euch im Einsatz. Es sind nicht unbedingt immer Profis, aber sympathische und vor allem hoch engagierte Leute – mit Leidenschaft dabei und sehr gut vorbereitet. Sie werden auf speziellen Seminaren ausgebildet und auf den Einsatz eingestimmt. Durch ständigen Kontakt mit dem Büro in Münster wird ihr Einsatz begleitet und unterstützt.

E JOBS SPANNEND HÖNSTEN IN DEN SC EGIONEN URLAUBSR EUROPAS. ERBEN! JETZT BEW treisen.de or

-sp

jobs.frosch

DREI VON VIELEN IM WINTER 2020 Dana Comino (Physio/Skiguide)

Hanna Kirsch (Destinationsleitung)

Kent Möller (Barleitung)

HALLO IHR LIEBEN,

SERVUS LIEBE WINTERFRÖSCHE!

HALLO ZUSAMMEN,

ICH BIN DANA UND WERDE IN DER WINTERSAISON 19/20 WIEDER IM CARLTON IN CRANS MONTANA SEIN. NACHDEM MIR DIE LETZTE SAISON SCHON UNGLAUBLICH VIEL SPASS GEMACHT HAT, KANN ICH ES KAUM ERWARTEN, DASS ES WIEDER LOSGEHT. VOM HAUS UND VOM GEBIET WAR ICH DIREKT BEGEISTERT.

ICH BIN HANNA. VOR EINIGER ZEIT WAR MEIN PLAN, EINEN SOMMER LANG FÜR FROSCH ZU ARBEITEN. DOCH – WIE BEI SO VIELEN ANDEREN TEAMERN - HAT AUCH MICH DAS „FROSCH GEFÜHL“ GEPACKT, SO DASS ICH MITTLERWEILE SEIT 5 JAHREN IN VERSCHIEDENEN DESTINATIONEN UNTERWEGS BIN.

ICH BIN SOWOHL ALS PHYSIOTHERAPEUTIN ALS AUCH ALS SKIGUIDE FÜR EUCH DA. DIE BESTE KOMBINATION, DIE MAN SICH VORSTELLEN KANN: MORGENS SIND WIR GEMEINSAM SPORTLICH AUF DEN PISTEN MIT DEM SCHÖNSTEN PANORAMA UNTERWEGS UND POWERN UNS RICHTIG SCHÖN AUS. NEBENBEI VERSORGE ICH EUCH NOCH MIT INFOS & ANEKDOTEN AUS DEM SKIGEBIET, DEN BERGEN UND ÜBER DAS WALLIS.

WÄHREND MEINES TOURISMUSSTUDIUMS WAR ICH BEREITS EINIGE SOMMER IN SARTI. UND WAR BEGEISTERT! NACH ERFOLGREICHEM ABSCHLUSS MEINES STUDIUMS WAR DER WEG FREI FÜR MEINEN ERSTEN WINTEREINSATZ, DER MICH INS WUNDERSCHÖNE SAALBACHHINTERGLEMM FÜHRTE.

DAS GENAUE GEGENTEIL ERWARTET EUCH DANN NACHMITTAGS BEI MIR: OB WELLNESSMASSAGE, RÜCKENWORKOUT, ENTSPANNUNGSÜBUNGEN ODER DUFTENDE SAUNAAUFGÜSSE – IM SAUNABEREICH DES CARLTON BIN ICH FÜR EURE ENTSCHLEUNIGUNG UND ENTSPANNUNG ZUSTÄNDIG. HIER HERRSCHT EIN GANZ ANDERES TEMPO ALS AUF DER PISTE. SPÄTESTENS, WENN ICH MEINE PAUSEN AUF DER DACHTERRASSE IN DER SONNE VERBRINGE, MERKE ICH IMMER WIEDER, WIE GERNE ICH HIER BIN UND WAS FÜR EIN UNGLAUBLICH SCHÖNER ORT DAS CARLTON IST. BIS BALD, EURE DANA

EIN BISSCHEN APRÈS-SKI UND HÜTTENABENDE, VOR ALLEM ABER SKIFAHREN IN ÖSTERREICHS TRAUMHAFTER BERGKULISSE UND NEBENHER NOCH GENÜGEND ORGANISATION, UM DEN KOPF AUCH ZU FORDERN – DIE PERFEKTE ABWECHSLUNG! GEMEINSAM SIND WIR AN DER FRISCHEN LUFT, STÄNDIG IN BEWEGUNG UND GENIESSEN DIE SCHÖNSTEN MOMENTE GEMEINSAM – DAS MACHT MEINEN ALLTAG PERFEKT. ICH FREUE MICH ALSO RIESIG, EUCH AUCH DIESEN WINTER WIEDER IM THUINER BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!

MEIN NAME IST KENT UND ICH HABE 2018 MEINE ERSTE SAISON BEI FROSCH ABSOLVIERT. GESTARTET BIN ICH BEI FROSCH IM SERVICE UND IN DER KÜCHE. IM DARAUFFOLGENDEN SOMMER BIN ICH DANN AN DIE BAR GEKOMMEN. DA ES MIR IN DIESEM JOB SO GUT GEFALLEN HAT, BIN ICH DANN DIREKT IM WINTER 2018/2019 ALS BARLEITUNG NACH KLÖSTERLE AM ARLBERG GEGANGEN. WIEDERUM MIT SO VIEL SPASS UND FREUDE AN DEM JOB, DASS ICH PRIVAT ENTSCHIEDEN HABE, EINEN EINMONATIGEN KURS FÜR BARKEEPER ZU BELEGEN, UM MEIN WISSEN ÜBER DIE VERSCHIEDENSTEN DRINKS ZU ERWEITERN. WIE IHR VIELLEICHT SCHON SEHEN KÖNNT, HABE ICH EINE KLEINE BERUFUNG GEFUNDEN UND DAS HABE ICH ZUM GROSSEN TEIL FROSCH ZU VERDANKEN, DANKE AN DIESER STELLE DAFÜR. NUN FREUE ICH MICH ERNEUT AUF EINE TOLLE WINTERSAISON MIT EUCH! WIR SEHEN UNS AN DER BAR, KENT

BIS BALD! EURE HANNA 11


FROSCH SPORT BASICS

EGAL, WAS MAN IM SCHNEE ALLES ANSTELLEN KANN – WIR ZEIGEN EUCH, WIE ES GEHT. CARVEN, FREERIDEN, LANGLAUFEN, SCHNEESCHUHWANDERN: PROBIERT’S EINFACH AUS! DAS SKIFAHREN WAR NOCH NIE SO LEICHT ZU LERNEN – SELBST KÖNIGSDISZIPLINEN WIE BUCKELPISTEN ODER TIEFSCHNEEFAHREN. MODERNER SCHNEESPORT BEDEUTET VIELSEITIGKEIT, ERLEBNIS UND VOR ALLEM SPASS!

FROSCH PROFI-SKISCHULE

UNSERE 5 STERNE:

Œ

Seit vielen Jahren ist Frosch Sportreisen Mitglied im Deutschen Skilehrerverband

SKIGUIDING

(DSLV) und offizielle Profi-Skischule des Verbandes. Unsere Skischule bietet mo-

KEINER FÄHRT ALLEIN

Œ Œ Œ

derne Techniken und Unterrichtsgestaltung, gepaart mit spielerischem Lernen,

SKIGUIDING PLUS

jeder Menge Spaß in der Gruppe und so viel Skifahren wie möglich. Jährliche

KLEINERE GRUPPEN, GRÖSSERE VIELFALT

Aus- und Fortbildungen in Zusammenarbeit mit dem DSLV gewährleisten die

LEARN-TO-SKI

Qualität unseres Skiunterrichts.

MIT GELD-ZURÜCK-GARANTIE

EURE VORTEILE:

• Gut ausgebildete und kontinuierlich fortgebildete Skilehrer • Preiswerte Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene • Skikurse exklusiv für Frosch-Gäste • Garantiert deutschsprachiger Unterricht • Aktuelle Lehrmethoden • Kleine, homogene Gruppen • Persönliche Atmosphäre

SPECIALS FREERIDEN IN DEN HOTSPOTS DER ALPEN

Œ

NORDIC SKI DIE STILLE DES WINTERS

FROSCH SKISCHULE REISEZIEL

SEITE

Arlberg

38

Saalbach

42

Kappl/Ischgl

46

Westendorf

48

Mölltal

52

Crans Montana

54

Portes du Soleil

58

Davos

62

Gstaad

64

Arosa

66

Trois Vallées

70

Dolomiten

74

Schweden

78

12

SKIGUIDING SKIGUIDING PLUS

••• • ••• ••• ••• ••• ••• ••• •

ANFÄNGER

••• ••• •••

••• ••• •

ÖRTL. SKISCHULE

SKIKURSE LEARN-TO-SKI SNOWBOARD

•••• ••• •••• •••• •••• •••• ••••

NORDIC SKI

••

• • •

•• •

••

•• FORTGESCHRITTENE

FREERIDE SKI-/SNOWB.KURSE

KÖNNER

EXPERTEN

•• •• ••

•••• •••• •••• •••• •••• •••• •••• •••• ••••


GEL

ZURÜ

GA R A

D

CK

NTIE

LEARN-TO-SKI – EIN HERZ FÜR ANFÄNGER LEARN-TO-SKI PAKET MIT GELD- ZURÜCK-GARANTIE

GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Preiswerter geht's nicht. Und vor allem: Es war noch nie so einfach, das

Weitere Besonderheit und Highlight ist unsere Geld-zurück-Garantie!

Skifahren zu erlernen! Für Anfänger haben wir ein Paket geschnürt, das

Falls Ihr also am ersten oder zweiten Tag feststellt, Skifahren ist doch

es in sich hat und mit dem wir Jahr für Jahr Hunderte von Anfängern auf

nicht so Euer Ding, wird Euch anteilig das LTS-Paket erstattet.

die Bretter bringen! Zu einem Super-Sonderpreis ab 299,- erhaltet Ihr eine komplette Skiausrüstung (Ski, Stöcke, tlw. Schuhe) für die Dauer

SCHNUPPERKURS SAUERLAND

des Kurses, einen kompletten Skikurs und den Skipass für 6 Tage.

Keine Zeit? Kein Geld? Und dennoch Lust, Skifahren zu lernen oder

Natürlich ist dieses Angebot nur echten Neueinsteigern vorbehalten.

zumindest auszuprobieren? Auch dann haben wir das Richtige für Euch.

Wir starten im flachen Gelände, so dass Ihr Eure ersten Skiversuche

Ohne lange Anreise und schon ab 169,- inkl. Skipass, Skikurs und einer

ohne Angst genießen könnt. Kleine Gruppen und engagierte Skilehrer

Übernachtung bieten wir Euch 2 Tage lang einen effektiven und unkom-

sichern angstfreies Lernen. Durch den Einsatz moderner Ski mit

plizierten Einstieg in das Erlebnis Skifahren.

Rockertechnologie werdet Ihr sofort eine funktionale und moderne Skitechnik erlernen.

Wo? Im Sauerland, dem größten Skizirkus, sowie im Harz, dem höchstgelegenen Skigebiet nördlich der Alpen mit gepflegten Pisten

LTS – DAS SCHNUPPERANGEBOT

und hochmodernen Liftanlagen. Ausführliche Beschreibung und

Auch für unsere Kurztrips (Anreise Samstag) nach Saalbach-

Termine siehe Internet.

Hinterglemm gibt es das LTS-Paket. Der Skikurs beträgt 9 Stunden an 3 Tagen. Skipass und Skiausrüstung umfassen ebenfalls 3 Tage, sind aber gegen Aufpreis auf 4 Tage verlängerbar. Preis: ab 259,-

13


FROSCH SPORT-BASICS

SKI- UND SNOWBOARDUNTERRICHT Sicher und mit Freude Skifahren lernt man nicht von allein, sondern nur

die richtigen Tipps und Übungen gewinnt Ihr mehr Sicherheit und Spaß

in einem Kurs! Deshalb habt Ihr auf unseren Reisen die Möglichkeit,

am Skifahren und Snowboarden. So lernt Ihr mit der Zeit alles, was einen

Skiunterricht auf unterschiedlichem Könnensniveau zu nehmen.

variablen und guten Schneesportler ausmacht. Das Angebot reicht vom

Ziel ist es, Euch für das selbständige Skifahren fit zu machen, egal ob

3-stündigen Fresh-up-Step bis zum 9-stündigen F1- bzw. F2-Kurs.

allein oder innerhalb unseres Skiguidings. In einigen Destinationen bieten wir auch Snowboard- oder Langlaufkurse an. Alle Kurse werden entweder durch örtliche Skischulen angeboten oder von den Skilehrern unserer DSLV Profi-Skischule durchgeführt. Details und Preise findet Ihr auf den Seiten der jeweiligen Zielgebiete. Auf Seite 12 findet Ihr außerdem mehr Informationen zum Angebot

KÖNNER. Wie geschaffen für Könner sind unsere Steps. Das sind kurze und knackige Kurse zu einem bestimmten Schwerpunkt. Die Angebote sind für unterschiedliche Könnensstufen konzipiert und decken die ganze Bandbreite des Skifahrens ab: von Kurzschwung- und Carvingkursen bis zu Buckelpisten- und Geländesteps für die Experten.

unserer DSLV Profi-Skischule und eine Übersicht, in welchen Skigebieten

FREERIDER. Speziell Freerider finden bei uns vielfältige Möglichkeiten

wir eigene Skischulen haben.

für Kurse und Camps. Mehr Infos ab Seite 24.

SNOWBOARDER. Für Snowboarder bieten wir ebenfalls Einsteigerkurse.

DIE KURSANGEBOTE:

Bereichen und auf allen Lernebenen auch Privatkurse angeboten.

ANFÄNGER. „Learn-to-Ski“ - unser Spezialangebot für Einsteiger exklu-

PRIVATKURSE. Privatkurse mit 1-2 Teilnehmern werden immer belieb-

siv für Frosch-Gäste. Das bedeutet angstfrei und mit Spaß Skifahren ler-

ter. Je nach Kapazitäten unserer Skilehrer werden auf allen Lernebenen

nen in kleinen Gruppen. Skipass, Skier, Skiunterricht – wir kümmern uns

Privatkurse angeboten.

um alles. Das Beste: Der Preis ist unschlagbar günstig! Siehe die ausführliche Darstellung auf Seite 13.

FORTGESCHRITTENE. Unsere Kurse für Fortgeschrittene bauen auf Euren vorhandenen Erfahrungen auf. Durch moderne Methodik,

14

Je nach den Kapazitäten unserer Snowboardlehrer werden in allen

ÖRTLICHE SKISCHULEN. In vielen Skigebieten arbeiten wir seit vielen Jahren gut mit örtlichen Skischulen zusammen. Sie bieten normalerweise ein anderes und größeres Spektrum an Ski- und Snowboardkursen, die aber natürlich nicht exklusiv für Frosch-Gäste reserviert sind.


fortgeschrittenen Skifahrer, die keinen Kurs besuchen, organisieren unsere Reiseleiter das Skifahren in der Gruppe. Dabei zeigen sie Euch die schönsten Pisten und Varianten, nette Hütten und attraktive Aussichtspunkte. Auf allen unseren Skireisen werden Skigebietstouren dieser Art angeboten, mehrmals pro Woche und kostenlos.

SKIGUIDING PLUS Kleinere Gruppen, größere Vielfalt SkiguidingPlus ist die Weiterentwicklung unseres beliebten Skiguidings. An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren (jeweils 4-6 Std.) durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (maximal 14 Personen), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf unsere Sportclubs mit eigener Skischule oder die örtliche Skischule verweisen. SKIGUIDING PLUS FINDET IHR HIER:

SKIGUIDING & SKIGUIDING PLUS

Keiner muss allein Skifahren! Für alle

Arlberg............................................38 Kappl/Ischgl................................... 46 Westendorf..................................... 48 Les Trois Vallées............................ 70 Dolomiten....................................... 74

NORDIC SKI SCHNEESCHUHWANDERN Langläufer fühlen sich vor allem in Schweden wohl. Dort bieten wir Winterurlaub für Skilangläufer. Geführte Touren zeigen Euch den Weg in überaus

Ein herrliches Naturerlebnis und absolut im Trend sind unsere Wanderungen

reizvolle Landschaften. Im Alpenbereich finden

mit traditionellen Schneeschuhen. Wir zeigen Euch die einfache Technik

Langläufer besonders attraktive Loipenangebote

des Wanderns und führen Euch durch traumhaft schöne, winterliche Land-

in Davos (180 km), Arosa (30 km) und Mallnitz (25 km).

schaften. Die geführten Touren sind zumeist im Reisepreis enthalten.

CRUISEN UND SKATEN KÖNNT IHR IN:

SCHNEESCHUHWANDERN KÖNNT IHR IN:

Arosa Lenzerheide........66

Mallnitz/Mölltal..........52

Crans Montana.............................54

Davos.............................62

Idre/Schweden...........78

Idre/Schweden..............................78

SIEHE AUCH SPEZIELLE LANGLAUFWOCHEN, S. 28

Mallnitz/Mölltal............................52

SIEHE AUCH SPEZIELLE SCHNEESCHUHWOCHEN, S. 29

15


FROSCH SPECIALS

16


FROSCH SPECIALS Auf diesen Seiten findet Ihr Reisen, die aus dem Rahmen fallen. Sie sind kürzer, preiswerter, sportlicher oder einfach nur spezieller als die anderen Skireisen. Freut Euch auf frische Urlaubsideen, neue Ziele und neue Angebote.

ALLES AUF EINEN BLICK:

• SAISONOPENING/-FINALE. Besonders preiswert und mit Skifahrgarantie. • KURZTRIPS. Für alle, die wenig Zeit haben, lieber öfter verreisen oder unbedingt zwischendurch mal weg müssen, gibt es 3- und 4-Tages Trips.

• SINGLEREISEN. In einigen Sportclubs zu bestimmten Terminen sowie • • • • •

unsere Aktivreisen nach La Gomera, Madeira, Lanzarote, Fuerteventura und auf die Kapverden. FREERIDEN. Absoluter Trend und sportlicher Höhepunkt unserer Skireisen. Differenziert für Einsteiger, Fortgeschrittene und Aufsteiger. SCHNEESCHUHWANDERN. Eine feine Alternative zum Pistenrummel: Dahin gehen, wo die anderen nicht sind. SNOWFIT. So nennen wir unser Wohlfühlpaket aus geführten Winterwanderungen, Massage-Anwendungen und kleinen Workshops zu Fitnessthemen. SKISAFARI DOLOMITEN. Von Hütte zu Hütte durch die schönsten Skigebiete der Dolomiten. Mit Guide und ohne Gepäck. SKISAFARI CANADIAN ROCKIES. Mit Guide und Vans rund um die Nationalparks Banff und Jasper.

17


SPECIALS

OPENING & FINALE

EIN SKIGEBIET BIS AUF ÜBER 2.800 M HÖHE MIT DEM PRÄDIKAT „BESONDERS SCHNEESICHER“ UND EINE GANZE ARMADA VON SCHNEEKANONEN ...

SKIOPENING MIT SKIFAHRGARANTIE

AROSA LENZERHEIDE

18

© Arosa Tourismus

Das sind gute Gründe, die Wintersaison in Arosa zu eröffnen! Wir beginnen die Saison am 07.12. in Arosa mit den Skigebieten am Weisshorn und Hörnli (bis 2.650 m). Vom Sportclub aus seid Ihr – mit Skibus oder zu Fuß – in 5 bis 10 Minuten bei den Bergbahnen (s. S. 66). Dem eingeschränkten Angebot entsprechend sind die Skipasstarife stark reduziert. Natürlich gilt auch hier die Skifahrgarantie. Das heißt: Sollten die Liftanlagen nicht in Betrieb sein, könnt Ihr kostenlos stornieren. LEISTUNGEN: Anreise und Unterkunft wie gebucht, nur bei Busanreise: Zugfahrt Chur-Arosa und zurück u. Gepäcktransport Bahnhof-Sportclub, Kurtaxe, 3-7 Ü mit Halbpension zzgl. Frühstück am Ankunftstag, Snack am Abreisetag, geführte Skigebietstouren, Saunabenutzung, Rahmenprogramm, Frosch-Reiseleitung ANREISE: Mit dem Bus: „Yellow-Line"/„Green-Line", Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+ 39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Arosa), s. S. 93/94 TERMINE & PREISE SPORTCLUB HOHENFELS: TERMINE

KAT. B

KAT. C

KAT. D

KAT. E

06.12.-15.12.

NÄCHTE SKITG. KAT. A

7

7

609

539

629

509

579

KAT. F SKIPASS

489

152

07.12.-11.12.*

4

5

379

339

399

329

369

319

110

11.12.-14.12.*

3

4

299

269

309

259

289

249

95

13.12.-22.12.

7

7

609

539

629

509

579

489

197

14.12.-18.12.*

4

5

379

339

399

329

369

319

145

18.12.-21.12.*

3

4

299

269

309

259

289

249

119

*Eigenanreise Zimmerzuschläge: siehe Seite 69


KAPPL/ISCHGL

SAALBACH-HINTERGLEMM

SKIOPENING UND -FINALE

SKIOPENING MIT SKIFAHRGARANTIE

SKIFAHREN UND FEIERN BIS AUF 2.800 METER HÖHE

DER PREIS IST HEISS: AB 299,- FÜR EINEN KURZTRIP IM SPORTCLUB THUINER INKL. HP.

Das Paznauntal mit den Orten Kappl und Ischgl ist der Top Spot für einen Trip zum Saisonstart oder zum Finale. Bestens präparierte Pisten und ein Skiort, der von Ende November bis Anfang Mai keine Wünsche offen lässt, zeichnen dieses Ziel aus. Bevor mit den Weihnachtsferien die Hauptsaison eingeläutet wird, treffen sich hier Skibegeisterte und Partygänger, die in Ischgl in ausgelassener Stimmung den Winter eintanzen. Legendär sind natürlich die „Top of the Mountain Concerts“, bei dem schon Top-Acts wie Rihanna, Helene Fischer oder Robbie Williams die Fans begeisterten. Wir wohnen im Sportclub Silvretta nur wenige Busminuten von Ischgl entfernt. Ausführliche Beschreibung s. S. 46

Das Beste: Wir garantieren, dass Ihr auf die Bretter kommt. Sollten in dieser Zeit die Liftanlagen an unserem Hausberg, dem Zwölferkogel, nicht in Betrieb sein, so fahren wir Euch mit unserem Bus in das Gletscherskigebiet von Kaprun (ohne Aufpreis). Und das, wenn nötig, jeden Tag. Vom 06.12.-08.12. gibt es in Saalbach zum 7. Mal das „BERGFESTival”, ein winterliches Festival mit rockiger Livemusik. Vom 12.12.-15.12. findet bereits zum 26. Mal der offizielle Mega-Saisonauftakt „Rave on Snow“ in Saalbach-Hinterglemm statt! Vom 2.000 m hohen Schattberggipfel bis zum kleinsten Stadl geht die Post ab. Saalbach ist im Ausnahmezustand! Freut Euch auf eine gigantische Party, mit viel Pistenspaß und Livekonzerten im Zentrum von Hinterglemm. Wir wohnen im Sportclub Thuiner, s. S. 42.

LEISTUNGEN: Unterkunft wie gebucht, Frühstücksbuffet, zusätzl. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote, Snack am Abreisetag, 6x Abendessen, Kurtaxe, kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs, SkiguidingPlus, Rahmenprogramm, Reiseleitung, WLAN ANREISE: Mit dem Bus: „Yellow-Line“/„Green-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Landeck), s. S. 93/94 TERMINE & PREISE SPORTCLUB SILVRETTA: TERMINE

LEISTUNGEN: Anreise und Unterkunft wie gebucht, 3/4/7 Übernachtungen, Kurtaxe, Halbpension mit erweitertem Frühstück, Hüttenabend (nicht Kurztrip Anreise Mittwoch), zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag, kostenlose Saunabenutzung, Skiguiding, Reiseleitung ANREISE: Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+ 39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Zell am See), s. S. 93/94 Fluganreise: zzgl. ab 199,- (Wochenreise) bzw. zzgl. ab 259,- (Kurztrip)

NÄCHTE

SKITAGE

KAT. A/F

KAT. B

KAT. C

KAT. D

KAT. E

06.12.-15.12.

7

7

599

579

699

629

499

TERMINE & PREISE SPORTCLUB THUINER:

13.12.-22.12.

7

7

659

639

759

689

559

TERMINE

Opening

NÄCHTE

SKITAGE

KAT. A

06.12.-15.12.**

7

7

509

489

459

429

272,50

14.12.-18.12.*

4

5

449

419

399

389

220,50

* nur eigene Anreise möglich

18.12.-21.12.*

3

4

349

329

319

299

189,00

Zimmerzuschläge/Pers./Wo.: Kat. D mit 3er Belegung: abzgl. 80,EZ Kat. C/D: 140,- Kat. A/B/E mit 3er/2er Belegung: 80,-/160,-

*Eigenanreise oder Fluganreise

Finale 18.04.-25.04.*

7

7

599

579

699

629

499

KAT. B KAT. C/E

KAT. D SKI ALPIN CARD

**Singlereise, s. S. 24

Zimmerzuschläge: siehe Seite 42

19


SPECIALS

KURZTRIPS

20


SPORTCLUB THUINER SAALBACH-HINTERGLEMM Fast über die gesamte Saison bieten wir in unserem beliebtesten Sportclub, dem Sportclub Thuiner in Saalbach-Hinterglemm Kurztrips an. Der Sportclub liegt am Rande von Hinterglemm und direkt gegenüber dem ersten Schlepplift. Bei guter Schneelage könnt Ihr bis in den Skikeller abfahren. Auch die Après-Ski-Bars und andere Attraktionen des Ortes sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. ANREISE: mit dem Flugzeug oder Eigenanreise. Verlängertes Wochenende. Anreise am Samstag mit PKW oder Flugzeug inkl. Transfer zum Sportclub. Die nächsten Tage könnt Ihr Skifahren, abends die müden Knochen in der Sauna unseres Sportclubs regenerieren. Mittwochs geht es nach dem Skifahren wieder heimwärts.

399 429 389 399 399

389 419 369 389 389

220,50 245,00 245,00 245,00 245,00

4 4 4 4

5 5 5 5

469 469 469 469

439 439 439 439

429 429 429 429

419 419 419 419

245,00 245,00 245,00 245,00

4 4

5 5

449 419 399 389 220,50 429 409 379 369 220,50

AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG, LEISTUNGEN s. S. 42

3 3 3

4 4 4

KURZTRIP ANKUNFT SAMSTAG Nebensaison 04.01.-08.01. 11.01.-15.01. 18.01.-22.01.

4 4 4

5 5 5

279 319 299 299 329 279 319 299 299 329 289 329 309 309 339

339 379 359 359 399 339 379 359 359 399 349 389 369 369 409

Super Ski Card

419 449 409 419 419

Kat. F

449 469 419 439 449

219 219 219 Super Ski Card

5 5 5 5 5

KURZTRIP ANKUNFT MITTWOCH Nebensaison 08.01.-11.01. 15.01.-18.01. 22.01.-25.01.

Kat. E

4 4 4 4 4

WESTENDORF: SPORTCLUB WILDER KAISER

Kat. F

359 339 329 309 184,50 339 319 309 289 184,50

Kat. E

4 4

Kat. C

3 3

Unter der Woche. Anreise mittwochs. Samstags nach dem Skifahren geht es wieder heimwärts.

Kat. C

205,00 205,00 205,00 205,00

Kat. B

329 329 329 329

Kat. B

349 349 349 349

Skitage

359 359 359 359

Kat. A

379 379 379 379

ANREISE: Eigenanreise. Verlängertes Wochenende. Samstags Anreise. Die nächsten Tage könnt Ihr tagsüber Skifahren, abends feiern oder ausruhen. Mittwochs geht es nach dem Skifahren wieder heimwärts.

Skitage

4 4 4 4

Der Januar ist für manche schneereiche Überraschung gut. Dann ist es gut ein Skigebiet zu haben, das nicht ganz so weit entfernt und mit dem Zug leicht erreichbar ist. Für den Sportclub Wilder Kaiser in den Kitzbüheler Alpen haben wir deswegen über den gesamten Januar Kurztrips vorgesehen. Das Szenario ist top: ein tolles, schneesicheres Skigebiet und ein sehr schöner Sportclub mit Abfahrten bis vor die Haustür.

Kat. A

Ski Alpin Card

3 3 3 3

KITZBÜHELER ALPEN / WESTENDORF

Übern.

Kat. D

189,00 205,00 205,00 205,00 205,00

Ski Alpin Card

Kat. C/E

299 309 289 309 309

Kat. D

Kat. B

319 329 309 329 329

Kat. C/E

329 339 319 339 339

Kat. B

Skitage

Kat. A 349 359 339 359 359

Skitage

4 4 4 4 4

Kat. A

KURZTRIP ANKUNFT SAMSTAG Nebensaison 14.12.-18.12. 21.12.-25.12. 11.01.-15.01. 18.01.-22.01. 25.01.-29.01 Hauptsaison 01.02.-05.02. 22.02.-26.02. 29.02.-04.03. 07.03.-11.03. Nebensison 21.03.-25.03. 28.03.-01.04.

3 3 3 3 3

Übern.

KURZTRIP ANKUNFT MITTWOCH Nebensaison 18.12.-21.12. 25.12.-28.12. 15.01.-18.01. 22.01.-25.01. 29.01.-01.02. Hauptsaison 05.02.-08.02. 26.02.-29.02. 04.03.-07.03. 11.03.-14.03. Nebensaison 25.03.-28.03. 01.04.-04.04.

Übern.

HINTERGLEMM: SPORTCLUB THUINER

SPORTCLUB WILDER KAISER

Übern.

Unter der Woche. Anreise mittwochs, wie oben. Bis Samstag habt Ihr Zeit zum Skilaufen. Samstags nach dem Skifahren geht es wieder heimwärts.

259 259 259

AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG, LEISTUNGEN s. S. 48

21


© Wintersport-Arena Sauerland Siegerland-Wittgenstein e. V.

FROSCH TAGESTOUREN

JETZT KOMMT HILFE! Viele von Euch fahren mehrmals im Jahr mit Frosch in den Urlaub. Es gibt aber auch viele, die würden gerne. Geht aber nicht. Zu teuer, keine Zeit. Jetzt kommt Hilfe. Für alle, die wenig Zeit haben oder einfach zwischendurch mal wegwollen, haben wir die Frosch Tagestouren erfunden.

DIE IDEE Die Frosch Tagestouren sind kurze, sehr preiswerte Trips in Deutschlands schönsten Regionen. Nette Leute treffen sich am Wochenende, lernen sich kennen, klönen und verbringen gemeinsam etwas Zeit beim Radfahren, Wandern, Skifahren oder Yoga. Alles ist wie bei einer richtigen Frosch-Reise, nur eben kürzer.

DAS PROGRAMM Geführt werden die Kurztrips von erfahrenen Guides aus der Region, die das Gebiet wie ihre Westentasche kennen. So könnt Ihr Ecken erkunden, die Euch sonst vielleicht verborgen geblieben wären.

FROSCH TAGESTOUREN 2019/2020 Wir bieten Halb- und Ganztagestouren sowie mehrtägige Kurztrips: Wandern im Bergischen Land, Münsterland und Sauerland. Euch erwarten aber auch Yoga & Schneeschuhwandern in den Allgäuer und Ammergauer Alpen, Skikurse im Sauerland und im Harz sowie vieles mehr.

BEISPIEL:

LEARN-TO-SKI Ihr wollt Skifahren lernen, habt aber wenig Zeit oder scheut die lange Anreise in die Alpen? Dann haben wir genau das Richtige für Euch: Im Sauerland und im Harz bieten wir Euch einen effektiven, preiswerten und unkomplizierten Einstieg

LEVEL 1

in das Erlebnis Skifahren. Unsere Ziele Winterberg und Braunlage sind mit ihren

Mittlere Wander- bzw. Bikezeiten bei nur geringen Höhenunterschieden, bestens für Einsteiger geeignet.

einfachen, perfekt gepflegten Pisten und hochmodernen Liftanlagen ideal für

LEVEL 2

mit viel Spaß und in netter Gesellschaft das Skifahren. Danach kann der Frosch-

Mittlere Wander- bzw. Bikezeiten mit durchschnittlichen Höhenunterschieden von 400 bis 600 Metern. Mit normaler Kondition und etwas Erfahrung gut zu schaffen.

Einsteiger geeignet. An zwei Tagen lernt Ihr hier unter professioneller Anleitung Urlaub in den Alpen gar nicht schnell genug kommen!

LEVEL 3

© Tourist-Information Willingen

Die Gehzeiten und Höhenunterschiede sind gegenüber Level 2 noch einmal gesteigert. Du bist konditionsstark, trittsicher und fühlst Dich mit dem Bike auf schmalen Trails sicher!

LEISTUNGEN UND PREISE: Halbtagestour: Tagestour:

12,19,-

TERMINE INFORMATIONEN & BUCHUNG: www.frosch-sportreisen.de/tagestouren oder abonniere den Frosch Newsletter.

BEISPIEL WANDERWOCHENENDE:

SAUERLAND Ausgangspunkt ist das liebevoll geführte Hotel Edelweiss etwas außerhalb von Willingen. Beim gemeinsamen Abendessen am Freitag lernen wir uns kennen. Am Samstag startet nach dem Frühstück die erste Wandertour zum Hochheideturm. Natürlich statten wir auch der legendären Ettelsberghütte einen Besuch ab. Abends steht uns der Wellnessbereich des Hotels zur Verfügung, der Tag klingt bei einem gemeinsamen Abendessen aus. Am Sonntag wandern wir auf dem Uplandsteig, eine Rundtour von etwa 15 km erwartet uns.

22

Nach der Rückkehr ins Hotel gibt es noch Kaffee und Kuchen, bevor wir uns mit vielen neuen Eindrücken auf den Heimweg begeben.


BEISPIEL WANDERN:

BERGISCHES LAND Das Bergische Land ist der größte Naturpark Nordrhein-Westfalens und lockt durch eine uralte Kulturlandschaft. Unsere abwechslungsreiche Wanderung zwischen Wuppertal und Remscheid führt uns über die Ronsdorfer Talsperre, durch idyllische Örtchen mit den für das Bergische Land typischen Schieferund Fachwerkhäusern, durch einen Begräbniswald und das historische Gelpetal. Höhen und Wälder in den spektakulären Farben des Herbstes wechseln sich auf dieser Wanderung immer wieder ab und entlang der Wiesen und Pferdekoppeln genießen

© RGN.de

wir den weitläufigen Panoramablick über Remscheid.

BEISPIEL WANDERN:

MÜNSTERLAND Das imposante Wasserschloss in Raesfeld ist Ausgangspunkt dieser herrlichen Wanderung. Unser Weg führt durch den Tiergarten, in dem wir mit

BEISPIEL YOGA & SCHNEESCHUHWANDERN:

AMMERGAUER ALPEN / ALLGÄUER ALPEN

etwas Glück Rotwild zu Gesicht bekommen. Reizvoll gelegene Teiche weisen uns den Weg - in ei-

Diese Wochenenden bieten die perfekte Kombination aus Outdooraktivitäten mit Yoga und

nem von ihnen soll der Sage nach der Ritter Otto

Entspannung. Der Tag beginnt mit einer vitalisierenden Hatha Yogastunde. Auf unseren

mit Pferd und Wagen versunken sein. Die Über-

Schneeschuhwanderungen erleben wir die schöne Landschaft der Alpen und finden Zeit,

reste einer alten Wassermühle laden zum Picknick

um neue Energie zu tanken. Am Nachmittag lassen wir die Seele baumeln. Vor dem Abend-

ein. Am Ende lockt der Besuch des traditionellen

essen gibt es eine weitere Yoga-Einheit zum Dehnen und Entspannen. Unser Yoga ist sowohl

Weihnachtsmarktes, auf dem Kunsthandwerker ihr

für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Zwei Yogalehrer und Wanderführer be-

Können vor historischer Kulisse präsentieren.

gleiten Dich, um alle Fragen zu beantworten und Dein Tempo bei den Wanderungen zu gehen.17


SPECIALS

SINGLEREISEN

S

24


VIELE VON EUCH KOMMEN ALLEINE - KEIN PROBLEM! DENN: GRUNDSÄTZLICH IST DER ANTEIL DER ALLEINREISENDEN BEI FROSCH SPORTREISEN SEHR HOCH. DAS REGELN WIR DANN SO:

SKI- & SNOWBOARDREISEN

Ihr bucht gegen geringen Aufpreis ein Einzelzimmer oder ohne Aufpreis ein halbes Doppelzimmer. Wir sorgen für die Restbelegung. Gleichgeschlechtlich - versteht sich. Das Risiko tragen wir: auch bei Unterbelegung garantieren wir den Preis (Ausnahmen sind angegeben). Wer allein reist, aber nicht allein unter Pärchen und Familien sitzen will, ist hier genau richtig.

Exklusiv für Alleinreisende, Sportler und Partygänger haben wir über die gesamte Wintersaison Singletermine in ausgewählten Häusern reserviert. Alle ausgewählten Sportclubs haben eine angenehme Größe (70-100 Betten), bieten eine Vielzahl von Einzelzimmern und verfügen über Bar/Disco, Sauna sowie zu-

LE SING B U CL

+- 35

SPORTCLUB SILVRETTA

SPORTCLUB HOHENFELS

KAPPL / ÖSTERREICH

AROSA / SCHWEIZ

Der großzügige und gut ausgestattete Sportclub liegt zwischen den Talstationen der Bergbahnen in Kappl und Ischgl. Legendär ist das Après-Ski, hervorragend das Skigebiet mit Schneesicherheit bis in den Mai. > S. 46.

Ausschließlich für Alleinreisende und Singles im Alter zwischen 25 und 45 Jahren sind die Singlereisen im Sportclub Hohenfels reserviert. Der Sportclub überzeugt mit Komfort, sehr schöner Lage in einem tollen Skigebiet und attraktivem Après-Ski. > S. 66.

meist über eigene Skischule und Skiverleih. Zu beachten ist, dass die Singletermine im Sportclub Hohenfels in Arosa Lenzerheide ausschließlich für Singles und Alleinreisende im Alter zwischen 25 und 45 Jahren angeboten werden. Die Singletermine in allen anderen Sportclubs unterliegen keiner Altersbeschränkung.

TERMIN

SPORTCLUB

SKIGEBIET

06.12.-15.12.

SC Thuiner

Saalbach-Hinterglemm

06.12.-15.12.

SC Hohenfels

Arosa Lenzerheide*

13.12.-22.12.

SC Silvretta

Ischgl/Kappl

20.12.-29.12.

SC Silvretta

Ischgl/Kappl

27.12.-05.01.

SC Thuiner

Saalbach-Hinterglemm

03.01.-12.01.

SC Thuiner

Saalbach-Hinterglemm

10.01.-19.01.

SC Carlton

Crans Montana

17.01.-26.01.

SC Carlton

Crans Montana

17.01.-26.01.

SC Hohenfels

Arosa Lenzerheide*

24.01.-02.02.

SC Hohenfels

Arosa Lenzerheide*

31.01.-09.02.

SC Hohenfels

Arosa Lenzerheide*

07.02.-16.02.

SC Thuiner

Saalbach-Hinterglemm

14.02.-23.02.

SC Thuiner

Saalbach-Hinterglemm

21.02.-01.03.

SC Carlton

Crans Montana

28.02.-08.03.

SC Carlton

Crans Montana

06.03.-15.03.

SC Silvretta

Ischgl/Kappl

13.03.-22.03.

SC Silvretta

Ischgl/Kappl

20.03.-29.03.

SC Hohenfels

Arosa Lenzerheide*

*Sportclub für Singles & Alleinreisende +-35

SPORTCLUB THUINER

SPORTCLUB CARLTON

SONNENREISEN

SAALBACH-HINTERGLEMM / ÖSTERR.

CRANS MONTANA / SCHWEIZ

KANAREN / KAPVERDEN / MADEIRA

Der Sportclub liegt direkt an den Pisten von Hinterglemm und ist seit über 15 Jahren unser beliebtester Sportclub. Kennzeichen: Wahnsinns-Skigebiet, heftiges Après-Ski und stylische Bar/Disco im Haus. > S. 42.

Charmantes, altes Haus in Toplage. Die schöne Sauna mit Panoramablick, Balkone mit Südausrichtung, Sonnenterrasse, die lässige Bar und vor allem die zahlreichen Einzelzimmer bieten beste Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub unter Alleinreisenden und Singles. > S. 54.

Eine schöne Mischung aus Exotik, Natur, sportlichen Aktivitäten und entspannten Tagen am Meer bieten unsere Singlereisen nach La Gomera > S. 100, auf die Kapverden > S. 119 sowie die Wanderreisen nach Madeira > S. 112 und 25 Lanzarote/Fuerteventura > S. 107.


SPECIALS

FREERIDEN

26


SICHERHEIT GEHT VOR! SICHERHEITSFAKTOR 1: Qualifizierte Bergführer und Skilehrer führen und begleiten Euch. In Absprache mit dem Wetterdienst und in Abhängigkeit vom Lawinenlagebericht wählen sie das Gelände und die Routen aus. Auch aus Sicherheitsgründen: maximale Teilnehmerzahl 8. SICHERHEITSFAKTOR 2: Jeder Teilnehmer muss obligatorisch mit einer persönlichen Sicherheitsausrüstung (Helm, Lawinenpiepser, Schaufel, Sonde) ausgerüstet sein und erhält eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit der Sicherheitsausrüstung. SICHERHEITSFAKTOR 3: Größtmögliche Sicherheit bietet vor allem das neue ABS-System. Zwei Airbags in einem speziellen Lawinenrucksack sorgen dafür, dass man im Falle eines Lawinenabgangs an der Schneeoberfläche bleibt bzw. weniger tief verschüttet wird. Die Überlebenschancen erhöhen sich auf über 90 %. Der Mietpreis ist mit 40,- sensationell günstig.

FREERIDE-CAMP BASIC

FREERIDE-CAMP CLASSIC

Der Schwerpunkt dieses Freeride-Camps liegt im Erlernen der Technik und Taktik des Freeridens. Qualifizierte Skilehrer zeigen Euch wie's geht und machen mit Euch erste Erfahrungen abseits der Piste. Voraussetzung: sicheres paralleles Fahren und Kurzschwung auf allen Pisten. Verlauf: Die Freeride-Camps dauern 3 Tage, von Sonntag bis Dienstag. Teilnehmer: mind. 4, max. 8 Personen

Der Klassiker. Die Freeride-Camps Classic richten sich an Skifahrer, die bereits einige Erfahrung im Tiefschneefahren haben. Qualifizierte Bergführer und Skilehrer zeigen Euch die schönsten Tiefschneehänge und Varianten (kein Skiunterricht). Ihr geht mit max. 8 Personen ins Gelände. Bei mehr Teilnehmern bildet sich häufig eine 2. Gruppe, so dass wir auch nach Leistung differenzieren können. Voraussetzung: sicheres paralleles Fahren auch in steilerem Gelände. Verlauf: Die Freeride-Camps dauern 3 Tage. Teilnehmer: mind. 4, max. 8 Personen

ARLBERG NIRGENDWO IN ÖSTERREICH SCHNEIT ES MEHR, NIRGENDWO SONST GIBT ES MEHR VARIANTEN ABSEITS DER PISTE. 200 km hochalpine Tiefschneeabfahrten sprechen bereits für sich und auch die Schneesicherheit von Ende November bis Ende April haben Freerider aus aller Welt überzeugt. Von Klösterle aus sind die Tiefschneereviere am Sonnenkopf und Stuben ganz nah. Mehrmals pro Woche geht es auch nach Lech/Zürs und St. Anton. Qualifizierte Bergführer und Skilehrer begleiten Euch und zeigen die schönsten Varianten. „Von Skifahrern für Skifahrer" unter diesem Motto stellt der örtliche Skishop Skibase.net ausgesuchte Powder- und Allmountain-Ski zur Verfügung. Ausführliche Beschreibung s. S. 38. ORT: KLÖSTERLE UNTERKUNFT: SPORTCLUB ARLBERGER HOF TERMINE

Wöchentlich vom 22.12.2019–12.04.2020 Freeride-Camp BASIC UND CLASSIC PREISE

3 Tage Skiguiding (So, Mo, Di), je mind. 4 Std. bzw. Skiunterricht mit dem Schwerpunkt Gelände angepasstes Fahren (Basic) inkl. Sicherheitstraining: 250,- / Sicherheitsausrüstung (Lawinenpiepser, Schaufel, Sonde): 20,- / aktuelle Freeride-Ski inklusive Felle: 85,- / Airbag Rucksack: 40,Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 8 Personen Bei Kleingruppenkursen von 1-3 Teilnehmern wird ein Aufpreis von 99,- pro Person erhoben (Zahlung vor Ort).

27


SPECIALS

SCHNEESPORT WOCHEN

SCHWEDEN: BACK COUNTRY SCHWEDEN: KUNGSLEDEN HÜTTENWANDERUNG MIT LANGLAUFSKI AUF DEM SÜDLICHEN KUNGSLEDEN. DURCH DAS NATURRESERVAT ROGEN UND DEN NATIONALPARK TÖFSINGDALEN. Auf dem bekanntesten Fernwanderweg Schwedens laufen wir mit Ski von Hütte zu Hütte im Grenzgebiet zwischen Schweden und Norwegen. Von unserem Startpunkt in Grövelsjön geht es immer Richtung Norden, bis wir nach einer Woche Tänndalen erreichen. PROGRAMM & ANFORDERUNGEN 10 bis 20 km werden wir täglich zurücklegen. Tagesetappen können bis zu 8 Stunden dauern. Die Route der Skitour ist komplett ungespurt. Entsprechend solltet Ihr über Langlaufkenntnisse, also Brems- und Lenktechniken verfügen. Das persönliche Gepäck führen die Teilnehmer im eigenen Rucksack mit. Es stehen zusätzlich einige Pulkas (Lastschlitten) zur Verfügung, die abwechselnd gezogen werden.

ENTSPANNTE KOMBINATION AUS AUFENTHALT IM AKTIVCAMP IDRE UND VIER-TÄGIGER SKIWANDERUNG. In Schweden hat das Skiwandern Tradition. Reichlich Schnee und schöne Landschaften sorgen für ideale Bedingungen. Die Steigungen sind nicht extrem und gut zu bewältigen. In Idre (siehe S. 00) bereiten wir uns vor, bevor wir dann im Nationalpark Fulufjäll von Hütte zu Hütte wandern. PROGRAMM & ANFORDERUNGEN Kombination aus Tagestouren in Idre und viertägiger Skiwanderung im Nationalpark Fulufjäll. Voraussetzung sind gute Langlaufkenntnisse (sicheres Beherrschen der Ski bei Abfahrten und ohne Loipe mit Gepäck) sowie Kondition, um 9 und 17 km bei gemäßigten Anstiegen Ski zu laufen. Dabei sind ca. 11-14 kg Gepäck zu schultern. Für die Gruppenausrüstung und Verpflegung stehen einige Gepäckschlitten zur Verfügung, die abwechselnd gezogen werden. Vor der mehrtägigen Tour unternehmen wir vom Aktivcamp Idre aus Skiwanderungen bis 18 km im Nordischen Tourengehen, ohne Gepäck. Daneben kann ein freier Tag für andere Aktivitäten, wie Schneeschuhwanderungen oder Abfahrtsski, genutzt werden.

WOHNEN & ESSEN Die gemütlichen Hütten, mit Zwei- bis Sechsbettzimmern, in denen wir übernachten, sind - typisch für ein schwedisches „Vandrarhem“ - mit Etagenbetten ausgestattet. Sauna, Dusche und WC befinden sich auf dem Flur. Alle Mahlzeiten werden gemeinsam in der Gruppe zubereitet.

WOHNEN & ESSEN Vier Nächte verbringen wir im Aktivcamp Idre (3x Ferienhaus, 1x Hütte). Im Nationalpark übernachten wir in einfachen, unbewirtschafteten Hütten (4-8 Personen-Zimmer). Während der mehrtägigen Skiwanderung bereiten wir alle Mahlzeiten gemeinsam in der Gruppe zu. Im Aktivcamp Idre sorgt ein Koch für unser Leibliches Wohl.

LEISTUNGEN Busanreise ab Hamburg, Fährüberfahrten, 7 Übernachtungen in Hütten, Verpflegung, Gemeinschaftsausrüstung, örtliche Transfers, Tourenbegleitung

LEISTUNGEN Busanreise ab Hamburg, Fährüberfahrten, 3 Ü im Ferienhaus, 3 Ü in Hütten im NP, 1 Ü in Hütten in Idre, Verpflegung, Gemeinschaftsausrüstung, örtl. Transfers, Reiseleitung, Tourenbegleitung

TERMINE & PREIS:

TERMINE & PREISE:

28.02.-08.03. 13.03.-22.03.

28

20.03.-29.03. Preis: 1.139,-

03.01.-12.01. 919 24.01.-02.02. 929

07.02.-16.02. 959 21.02.-01.03. 959

13.03.-22.03. 959 27.03.-05.04. 949


SCHWEDEN: FULUFJÄLL WINTER-WILDNIS-ABENTEUER AUF SCHNEESCHUHEN. Diese Reise kombiniert den Aufenthalt im Aktivcamp Idre mit einer viertägigen Schneeschuhwanderung im Nationalpark Fulufjäll. Wintersport und Erholung in traumhafter, nordischer Natur. PROGRAMM & ANFORDERUNGEN Vier Tage lang sind wir zu Gast im Aktivcamp Idre (s. S. 00). Hier bereiten wir die Schneeschuhwanderung vor und gewöhnen uns an den Winter. Auch in Idre liegt der Schwerpunkt auf Skiwanderungen im Nordischen Tourengehen. Ihr könnt aber auch Euren Aufenthalt mit weiteren Wintersportaktivitäten wie Langlauf, Eisangeln, Hundeschlitten- und Schneemobiltouren erweitern. Auf dem Fulufjäll wandern wir von Hütte zu Hütte mit fantastischen Ausblicken über die Berge und Täler der Provinz Dalarna. Die Technik ist schnell zu erlernen. Die Tagesetappen, zwischen 7 und 13 km, erfordern eine normale bis gute Kondition. Inkl. Ausrüstung und Verpflegung sind ca. 15 kg Gepäck zu tragen. Zusätzlich haben wir für den Gepäcktransport einige Pulkas (Schlitten) dabei, die abwechselnd von den Teilnehmern gezogen werden. WOHNEN & ESSEN Vier Nächte verbringen wir im Aktivcamp Idre (3x Ferienhaus, 1x Hütte). Auf der Wanderung übernachten wir in einfachen und unbewirtschafteten Hütten des schwedischen Wandervereins, ohne fließend Wasser und Zentralheizung.

SCHWEIZ: CRANS MONTANA IHR MÖCHTET EIN WINTERLICHES NATURERLEBNIS UND DABEI SCHNEE UND FRISCHE BERGLUFT GENIESSEN? DER ALPINE SKIZIRKUS LOCKT EUCH NICHT ... ….. aber Ihr wollt fit durch den Winter kommen und die Alpen von ihrer romantischen Seite erleben? Dann sind unsere SnowFit-Wochen genau das Richtige für Euch. Crans Montana ist durchzogen von schönen Winterwanderwegen, teils im Wald teils auf Panoramarouten. Die Sauna auf dem Dach unseres Sportclubs setzt den Kontrapunkt: Hier kann man relaxen und den Blick auf die 4.000er genießen. PROGRAMM & ANFORDERUNGEN Wir haben Euch ein Wohlfühlpaket aus geführten Winterwanderungen mit und ohne Schneeschuhen, Massage-Anwendungen und kleinen Workshops zu Fitnessthemen wie Massage, Faszientraining, Stretch & Relax und Yoga/Pilates geschnürt. Für normale bis gute Kondition, Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. WOHNEN & ESSEN Im Sportclub Carlton, s. S. 55.

LEISTUNGEN Busanreise ab Hamburg, Fährüberfahrten, 3 Ü im Ferienhaus, 3 Ü in Hütten im NP, 1 Ü in Hütten in Idre, Verpflegung, Gemeinschaftsausrüstung, örtl. Transfers, Reiseleitung, Tourenbegleitung

LEISTUNGEN 4 geführte Wanderungen mit und ohne Schneeschuhen, Schneeschuhe, 2 Massage-Anwendungen (je 20 Min.), 2 Workshops zu Fitnessthemen.

TERMINE & PREISE:

TERMINE & PREIS:

27.12.-05.01. 979* 10.01.-19.01. 959

31.01.-09.02. 989 14.02.-23.02. 989

28.02.-08.03. 989 20.03.-29.03. 989

*anderer Ablauf: 1 Wo. Hüttenwanderung, 5 Ü in Berghütten, 2 Ü in Idre.

31.01.-09.02. 07.02.-16.02.

14.02.-23.02. 21.02.-01.03.*

*SINGLETERMIN

Aufpreis zur Pauschalreise: 59,- (ggf. Kosten für Gondelfahrten ca. 50,-)

29


SPECIALS

SKISAFARIS

30


HIGHLIGHTS DER DOLOMITEN • DREI VARIANTEN • GEPÄCKTRANSPORT • GEMÜTLICHE HÜTTENATMOSPHÄRE Der Dolomiti Superski ist mit 1.200 Pistenkilometern der größte Skizirkus der Welt und UNESCO-Weltnaturerbe. Viele kleine und große Skigebiete sind durch gemeinsamen Skipass verbunden. Kilometerlange Abfahrten, berühmt berüchtigte Pisten, südtiroler und italienische Lebenskunst und die wuchtige Schönheit der Dolomiten erwarten uns. Auf unseren Skisafaris touren wir in drei Varianten durch die Skigebiete und zeigen Euch die Highlights der Region.

WOHNEN & ESSEN Zu Beginn und zum Ende jeder Skisafari (3-4 Übernachtungen) sind wir in Mittelklassehotels untergebracht. Einzelzimmer sind möglich. An den weiteren Tagen sind einfache Berghütten und komfortable Berggasthöfe unser gemütliches zuhause. Hier übernachten wir in Mehrbettzimmern, meist mit Etagenbädern, seltener mit eigenem Bad oder Du/WC. Einzelzimmer sind nicht möglich. Die behagliche Hüttenatmosphäre, einmalige Ausblicke und die Aussicht vor allen anderen auf der Piste zu sein, machen hier den besonderen Reiz aus. In den Hotels, Gasthöfen und auf den Hütten bekommen wir ein reichhaltiges Frühstück und werden abends mit italienischen und südtiroler Spezialitäten verwöhnt.

VARIANTE 1 Dolomitendurchquerung Nord-Süd. Wir starten in Sexten vor den Drei Zinnen, dem Wahrzeichen der Dolomiten. Die Safari führt bis nach Obereggen am Fuße der spektakulären Kulisse der Latemargruppe (2.846 m). Natürlich dürfen die absoluten Highlights der Dolomiten wie Sellaronda, das Fassatal und Alta Badia, der Kronplatz und die Marmolada nicht fehlen.

Wohnen Zu Beginn und zum Ende (3 Übernachtungen) sind wir im Hotel Bachmann in Niederdorf untergebracht. Das liebevoll geführte 3*-Hotel verfügt über DZ mit Du/WC, Telefon, TV und WLAN. Das Haus hat eine Bar, eine finnische Sauna, ein Dampfbad, Whirlpool und einen Garten. Hier sind Einzelzimmer möglich. Es stehen Parkplätze zur Verfügung und es kann Gepäck deponiert werden. An 4 weiteren Tagen sind wir in einfachen Berghütten und komfortablen Berggasthöfen untergebracht.

DER REISEVERLAUF VAR. 1 1. Tag: Anreise. Begrüßung beim Abendessen. A 2. Tag: Sexten und die 3 Zinnen. Mit der Pustertaler Bergbahn erreichen wir das Skigebiet Sexten. Neu im Skiverbund des Superdolomiti bietet es 100 Pistenkilometer mit Ausblick auf die berühmten 3 Zinnen. Bahnfahrt zum 3*-Hotel Bachmann. F/A 3. Tag: Kronplatz und Alta Badia. Bahntransfer nach Percha und direkt auf das Haupt des Kronplatzes. Der Hausberg von Bruneck hat 119 Pistenkilometer und modernste Aufstiegsanlagen. Ein 20minütiger Transfer bringt uns in das Gebiet Alta Badia. Vorbei an der Nordseite der Sella erreichen wir die Marmolada. Übernachtung im Rifugio Passo Fedaia. F/A 4. Tag: Marmolada. Die „Königin der Dolomiten“, mit 3.344 m höchster Berg der Dolomiten, beglückt uns mit einer 12 km langen Abfahrt und einem atemraubenden Blick auf das gesamte Dolomitensystem. Wir erreichen das Skigebiet von Arraba mit seinen knackig sportlichen Pisten. Übernachtung im Rifugio Passo Fedaia. F/A 5. Tag: Romanische und Ladinische Täler. Frisch präparierte Pisten bringen uns hautnah an die Spitzen der Sella Gruppe. Über das Grödner Joch und in die Steinerne Stadt erreichen wir die das Fassatal. Übernachtung im Rifugio Buffaure. F/A 6. Tag: Obereggen. Eine Skiabfahrt und ein Transfer von 20 min. bringt uns nach Obereggen. Das Skigebiet zählt zu den schneesichersten und komfortabelsten Skigebieten im gesamten Dolomiti Skigebiet. Der Tag wird knapp, wenn wir alle 50 Pistenkilometer befahren möchten. Transfer und Übernachtung im Rifugio Buffaure. F/A 7. Tag: Sellaronda. Über die offenen Hänge der Pralongia, vorbei an den vertikalen Abstürzen der Sellaronda geht es zurück zum Kronplatz. Mit Highlights wie der Sylvester Piste verabschieden wir uns von den Dolomiten. Bahnfahrt zum Hotel Bachmann. F/A 8. Tag: Abschiednehmen & Rückfahrt. F

VARIANTE 2 Cortina & die Sellaronda. Auf dieser Safari befahren wir berühmten Klassiker der Dolomiten: Cortina, Alta Badia, Grödnertal, Marmolada und immer wieder die Sellaronda – das sind Pisten und Landschaften, die jedes Skifahrerherz höherschlagen lassen. Die Reise klingt aus in dem charmanten Bergdorf Alleghe, am Fuße der majestätischen Civetta.

Wohnen Start und Ziel (2 Übernachtungen) ist das 3*-Hotel Rose Wenzer in Völs am Schlern mit Bierstube, Sauna und Schwimmbad. Wir sind in DZ mit Du/WC, Telefon und TV untergebracht. Es stehen Parkplätze zur Verfügung und es kann Gepäck deponiert werden. Während der Safari übernachten wir außerdem im 2*-Hotel al Sasso di Stria in DZ mit Du/WC und WLAN. Das Haus hat eine Bar und eine Sauna. Einzelzimmer sind möglich. An 3 weiteren Tagen sind wir in einfachen Berghütten und komfortablen Berggasthöfen untergebracht.

DER REISEVERLAUF VAR. 2 1. Tag: Anreise. Begrüßung beim Abendessen. A 2. Tag: Grödnertal. 10 min. Transfer nach Seis. Entspanntes Einfahren auf der sonnenverwöhnten Seiser Alm. Mit kurzen Gondelfahrten verbinden wir die Skigebiete nördlich und südlich des Grödner Tals. Unser Ziel ist der Bergpass Grödner Joch und unsere Unterkunft, der Berggasthof Frara. F/A 3. Tag: Alta Badia. Das Gardatal (italienisch: Alta Badia) schmückt sich mit exzellenten Pisten. Wir befahren das Edelweißtal, den Valon und die WorldcupAbfahrt Gran Risa. Über 130 Pistenkilometer warten auf uns. Keine Transfers. Übernachtung im Berggasthof Frara. F/A 4. Tag: Marmolada. Über die Porta Vescovo erreichen wir den Fuß der Marmolada. Der höchste Berg der Dolomiten bietet auch eine der spektakulärsten Abfahrten. 15 km lang mit einem

31


SPECIALS

SKISAFARIS

32


Schlenker durch die Serai, den Grand Canyon der Dolomiten. Keine Transfers. Übernachtung im Rifugio Fedaia. F/A 5. Tag: Alleghe. Kurze Skiabfahrt bis nach Malga Ciapella, weiter mit dem SkiShuttle-Bus in das Skigebiet der Civetta. 80 km bestens präparierte Pisten bis auf 2200 m Höhe garantieren viel Abwechslung. 15 min Transfer nach Fedare. Wir umrunden die 5 Torri und fahren zum Pass von Falzarego. Kurzer Transfer und Übernachtung im Hotel Sasso de Stria. F/A 6. Tag: Cortina D’Ampezzo. 5 min Transfer und auf Skiern entlang der 5 Torri fahren wir nach Fedare und nehmen einen 10 min Transfer nach Cortina D’Ampezzo. Das Skigebiet gehört unbestritten zu einem der Highlights des Skizirkus Super Dolomiti. 120 km präparierte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Highlight im Highlight, die Tofana Piste. Frisch optimiert für die 2021 World Ski Championships. 15 und 5 min. Transfers und Übernachtung im Hotel Sasso di Stria. F/A 7. Tag: Lagazuoi. Ein 5 min. Transfer und die erste Gondel bringen uns auf den Lagazuoi, der 2.750 m hohe heilige Gral für Skifahrer. Eine 12 km lange Abfahrt mit langen Tiefschneefahrten ist das Sahnehäubchen dieses Skitages. Diese endet in St. Kassian. Über die Pisten des Grödner Tals und der Seiser Alm kehren wir zurück zum Hotel Rose Wenzer. F/A 8. Tag: Abschiednehmen & Rückfahrt. F

N

VARIANTE 3

Winterparadiese in den südlichen Dolomiten. Wir verbinden die Skigebiete San Martino di Castrozza, San Pellegrino, Alpe Lusia, Obereggen, Civetta und die Seiser Alm mit dem großen Ganzen, der Sellaronda. Kurze Transfers und lange Abfahrten bringen uns von den Bergen der Palagruppe bis zum Rosengarten. Wir übernachten jeweils in zentraler Position, um die Transferzeiten so gering wie möglich zu halten.

Wohnen Das Hotel Torretta in Bellamonte ist unser Ausgangspunkt für die Safari. Die ersten beiden und die letzte Nacht übernachten wir hier in Doppelzimmern mit Du/WC, Telefon, TV, WLAN und Bar. Hier sind auch Einzelzimmer möglich. Das 3*-Hotel hat Dampfbad, Whirlpool und Sauna. An 4 weiteren Tagen übernachten wir in Berghütten und Berggasthöfen mit Mehrbettzimmern und Du/WC oder Etagenbädern. Einzelzimmer sind hier nicht möglich.

DER REISEVERLAUF VAR. 3 1. Tag: Anreise. Begrüßung im 3*-Hotel Torretta in Bellamonte. A 2. Tag: Pampeago Obereggen. Nach 15 Minuten Transfer nach Predazzo liegt uns das Skigebiet Obereggen zu Füßen. Ein Gebiet mit legendären Pisten wie Oberholz und Zanggen. 60 km feinster Skizirkus im Schatten des Latemar mit allem, was das Herz begehrt. Am Ende des Skitages Transfer zurück zum Hotel Torretta. F/A

3. Tag: San Martino di Castrozza. Den heutigen Tag beginnen wir mit einem Geheimtipp. Eine 15 min. Fahrt bringt uns in das Skigebiet San Martino di Castrozza im Naturpark Paneveggio. Über 60 Pisten kilometer im Antlitz der imposanten Pala gruppe. Einige Pisten liegen bis auf 2.360 m Höhe. 20 min. Transfer zur Unterkunft Rifugio Capanna Passo Valles. F/A 4. Tag: San Pellegrino. Im Skigebiet San Pellegrino werden wir auf über 65 Pistenkilometern durch namhafte Pisten wie die La VoltA herausgefordert. Wir lassen es richtig krachen im Angesicht des Monte Pelmo, der Palagruppe und der Marmolada. Keine Transfers. Übernachtung im Rifugio Capanna Passo Valles. F/A 5. Tag: Civetta. Auf unseren Skiern gleiten wir bis nach Falcade. 20 minütige Fahrt nach Alleghe. Nach der schönen Abfahrt nach Pecol steigen wir per Lift bis direkt unter die Westwand des Monte Civetta auf, die hier noch einmal 1200 m hoch bis auf eine Gesamthöhe von 3.180 m aufragt. Insgesamt können wir uns auf 72 Pistenkilometern austoben. Am Ende des Tages, bringt uns der Hüttenwirt Marco in 5 minütiger Fahrt auf seinen schönen Berggasthof Rifugio Passo Staulanza auf 1700 m. F/A 6 Tag: Marmolada & Sellaronda. Abfahrt über den Monti Pallidi nach Alleghe. Ein 20 minütiger Transfer bringt uns nach Malga Ciapella. Fast vertikal steigt die Bergbahn auf das Haupt des höchsten Dolomitenbergs, die Marmolada (3344 m). Nach einer Rast geht es im Uhrzeigersinn über das Sella Joch bis ins Grödner Tal. In St. Ulrich nehmen wir die Zahnradbahn um zu unserer Unterkunft auf 2.164 m Höhe zu gelangen. Von der Bergstation der Bahn wandern wir 20 Min. zur entlegenen Raschötz Hütte. Hier ist kein Gepäcktransfer möglich. F/A 7. Tag: Seiser Alm & Buffaure. Skiabfahrt nach St. Ulrich und am gegenüberliegenden Hang mit der Bahn wieder hinauf auf die Seiser Alm. Wir drehen die Hexenrunde auf der größten Hochalm Europas. Kurzer Transfer zur Liftstation Monte Pana. Entlang der Liftanlagen des Grödner Tals gelangen wir bis nach Buffaure. 15 Minuten Busfahrt bringen uns in das Skigebiet Lusia. Gemütlich lassen wir im Hausskigebiet von Bellamonte die Skiwoche ausklingen. Übernachtung im Hotel Torretta. F/A 8. Tag: Abschiednehmen & Rückfahrt. F

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Busanreise (Blue-Line s. S. 00) • Variante 1 und 3: 3 Ü in Mittelklassehotels und 4 Ü in Berghütten (MBZ) • Variante 2: 4 Ü in Mittelklassehotels und 3 Ü in Berghütten • Frühstück und Abendessen • Führung, Betreuung und Organisation durch Skiguide • Gepäcktransfer • Transfers • Kurtaxe Teilnehmerzahl: mind. 7, max. 14 Personen Anforderungen: Gute Kondition (bis zu 6 Std. Skifahren am Tag) und Beherrschung blauer, roter und schwarzer Pisten im Parallelschwung. Ausrüstung: Alpinskiausrüstung. Legere Freizeit- und Hüttenkleidung. DOLOMITEN: VARIANTE 1 Übern. Skitage 11.01.-18.01. 01.02.-08.02. 29.02.-08.03. 14.03.-21.03.

7 7 7 7

6 6 6 6

Preis EZ-Zuschlag 1.159 1.159 1.159 1.159

69 69 69 69

DOLOMITEN: VARIANTE 2 Übern. Skitage 18.01.-25.01. 08.02.-15.02. 15.02.-22.02. 29.02.-07.03. 07.03.-14.03.

7 7 7 7 7

6 6 6 6 6

Preis EZ-Zuschlag 1.029 1.029 1.029 1.029 1.029

69 69 69 69 69

DOLOMITEN: VARIANTE 3 Übern. Skitage 25.01.-01.02. 08.02.-15.02. 22.02.-29.02.

7 7 7

6 6 6

Preis EZ-Zuschlag 1.319 1.319 1.319

69 69 69

Zimmerzuschläge: EZ in Hotels Skipässe werden vor Ort bezahlt.

UNSERE MEINUNG Jeden Tag ein neues Skigebiet – mehr Abwechslung geht nicht. Die Dolomiten sind ein traumhaftes Revier für Skisafaris. Mit der Sellaronda als Dreh- und Angelpunkt ist es möglich, eine einzigartige Anzahl von top Gebieten, ohne oder nur mit kurzen Transfers zu verbinden. Dieser Traum eines jeden Skifahrers wird gekrönt und verfeinert durch die Übernachtungen in Berghütten. Aussicht, Atmosphäre und die Möglichkeit, als Erster auf der Piste zu sein, machen insbesondere die Tage „auf dem Berg“ zu einem exklusiven Vergnügen.

33


SPECIALS

Foto: © Grant Gunderson, Revelstoke Mountain Resort

SKISAFARIS

POWDER HIGHWAY

HELISKIING

SKISAFARIS

SKISAFARI

Deep Powder in Kanadas besten Skirevieren! Wir tauchen in die legendären Freeride Terrains von Sunshine Village und Lake Louise, cruisen im frischen Powder von Kicking Horse und in den spektakulären

Bowls von Revelstoke. Die XL-Variante führt mit der Fahrt über den berühmten Icefields Parkway zum weitläufigen Marmot Basin. Den federleichten Powder und die ergiebigsten Schneefälle findet man von Februar bis Ostern.

Powder Highway XL (11 Skitage) 1. TAG Flug nach Calgary, Fahrt nach Banff. 2.-3. TAG Sunshine Village, abends Fahrt nach Lake Louise. 4.-5. TAG Lake Louise, abends Fahrt nach Revelstoke. 6.-7. TAG Revelstoke, abends Fahrt nach Golden. 8.-9. TAG Kicking Horse, abends Fahrt über den Icefields Parkway nach Jasper. 10.-12. TAG Marmot 34Basin. 13. TAG Fahrt nach Calgary, Rückflug abends. 14. TAG Ankunft in Deutschland.

Powder Highway (8 Skitage) 1. TAG Flug nach Calgary, Fahrt nach Banff. 2.-3. TAG Sunshine Village, abends Fahrt nach Lake Louise. 4.-5. TAG Lake Louise, abends Fahrt nach Revelstoke. 6.-7. TAG Revelstoke, abends Fahrt nach Golden. 8.-9. TAG Kicking Horse, abends Fahrt nach Banff. 10. TAG Fahrt nach Calgary, Rückflug abends. 11. TAG Ankunft in Deutschland.

Zubuchbar in den größten Heliskiregionen Kanadas, Panorama (ca. 160 km von Banff) oder Revelstoke. Saison bis Anfang April. Heliskiday Panorama: 5 runs, pro Pers. 779,Heliskiday Revelstoke: 5 runs, pro Pers. 979,- / 849,- (ab 9.3.) Heli-Verlängerungs-Package Panorama im Anschluss an die Skisafaris mit Mietwagen: Heliskiday 5 runs, 2 Übernachtungen Panorama Mountain Resort, 2 Verlängerungstage Mietwagen, Rückflug zwei Tage später. Pro Pers. im DZ 979,-


Revelstoke. Zwischen Berg und Talstation liegen 1.700 spektakuläre Höhenmeter, somit ist es das Skigebiet mit der größten Höhendifferenz in Nordamerika. Varianten und exzellenter Powder satt, ergänzt durch CAT- oder Heliskiing.

Whitewater Lodge/Kicking Horse. Bei unseren Gästen war u.a. die von Ryan und Carmine charmant geführte, rustikale Lodge sehr beliebt und liegt im Örtchen Golden. Marmot Lodge/Jasper. Komfortable Lodge im Städtchen Jasper. Wir wohnen in Deluxe Rooms mit King- oder zwei Queenbetten, Bad, Minifridge, Mikrowelle, Kaffee, Tee und WLAN. Das Motel verfügt über In- und Outdoor-Whirlpool, Hallenbad, Lounge mit Kamin und ein gutes Restaurant. Skibus-Service ab Haus, zum Ortskern sind es ca. 10 Gehminuten.

TERMINE & PREISE: INKL. SKIPASS U. FLUG Canadian Rockies Skisafaris A guided Tour als Selbstfahrer inkl. Mietwagen

3-4 Pers. Mietw.

Kicking Horse. Ein großartiges Skigebiet in spektakulärer Landschaft, berühmt für seinen wilden Mix aus herausfordernden Pisten, Pulverschnee und einem einmaligen Terrain. Mit dem „Stairway to Heaven“ gibt es den Zugang zu einer der spektakulärsten Tiefschnee-Bowls in Kanada.

Sandman Hotel/Revelstoke. Diese Lodge im Motelstyle liegt nahe des gemütlichen Städtchens und verfügt über komfortable Zimmer, Restaurant, zwei Indoorpools und einen Whirlpool.

Anforderungen Für jeden fortgeschrittenen, sicheren Skifahrer oder Boarder ein großartiges Erlebnis! Der lokkere Pulverschnee und der leichte Zugang zu den sicheren Tiefschnee-Arealen ermöglichen auch Powder-Einsteigern ganz neue Erfahrungen. Der Tourenverlauf kann aktuellen Wetter-, Straßenund Schneebedingungen angepasst werden.

2 Pers. Mietw.

Lake Louise. Eine der größten Skiregionen Nordamerikas. Die 145 Abfahrten sind von anspruchsvollen Pisten durchzogen. In den rückseitigen Bergflanken finden Powderfans ein Tiefschneeareal der Superlative. Einfach überwältigend!

Baker Creek Mountain Resort/Lake Louise. Canadian Style pur: romantisch gelegenes, edles Resort am Rande der Wildnis, mit komfortablen Holzchalets in Blockhausbauweise sowie Restaurant und Bistro. Unsere Blockhäuser haben je 2 Räume (Schlafzimmer mit Doppelbett, Hochetage im Wohnraum mit 2 Betten), voll ausgestattete Kochecke, offenen Kamin, Sofa, Essplatz und Bad. Belegung mit 3-4 Pers./Haus. Die 2erBelegung eines Häuschens gegen Aufschlag von 75,-/Pers./2 Nächte ist möglich.

Skitage

Sunshine Village. Gut erschlossenes Skigebiet mit einer Vielzahl mittelschwerer und schwarzer Pisten. Das Highlight ist aber der Powder in den spektakulären Freeride-Arealen, die Sunshine zu einer der besten Freeride-Regionen der Welt machen. Adrenalin pur!

Caribou Lodge/Banff. Nur 10 Gehminuten vom Zentrum von Banff gelegen bietet dieses Hotel gemütliche, im Mountainstyle eingerichtete Zimmer mit allem Komfort. Im Wellnessbereich mit heißem Pool, Dampfbad & Sauna kann man prima relaxen. Hotellobby mit Kamin, gutes SteakRestaurant, Parkplätze und gratis WLAN. Der Skibus hält direkt vor dem Hotel.

16.02.-26.02. 16.02.-29.02. 23.02.-04.03. 23.02.-07.03. 01.03.-11.03. 01.03.-14.03. 08.03.-18.03. 08.03.-21.03. 05.04.-15.04. 05.04.-18.04.

Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL

11 14 11 14 11 14 11 14 11 14

9 12 9 12 9 12 9 12 9 12

8 11 8 11 8 11 8 11 8 11

2795 3095 2795 3095 2795 3095 2745 2995 2745 2995

2775 3065 2775 3065 2775 3065 2725 2975 2725 2975

Canadian Rockies Skisafaris B guided Tour als Mitfahrer inkl. Transfers

Mitfahrer

DIE SKIGEBIETE

WOHNEN & ESSEN

Zusatzleistungen • innerdeutsche Tax/Flughafengebühren bei Anschlussflügen sind extra zu bezahlen, ca. 90,- • Regelungen zu Freigepäck, Sportgepäck und Ski auf Anfrage nach akt. Stand bei Buchung (Skigepäck z. Zt. mit Air Canada gratis) • Ski-/Snowboardverleih vor Ort, Top-Material z.B. für 8 Skitage 280,- • EZ-Zuschlag/Nacht 60,- • Mietwagen-Zuschlag in Einzel-Nutzung: Powder Week: 110,- Powder Highway: 150,Powder Highway XL: 200,- • Buchung 1/2 DZ mögl. • Heliskiing zubuchbar ab 779,-/Tag • CAT-Skiing zubuchbar ab 345,-/Tag • für Verlängerungen sind Mietwagen, Hotels, Flüge, Stopover Aufenthalte zubuchbar (Preise in EUR).

Nächte

Skisafari mit Mietwagen oder als Mitfahrer in unseren Vans, gemeinsames Skifahren auf Pisten und im Tiefschnee begleitet von unseren Skiguides, Wohnen in komfortablen Cottages und Lodges inmitten der ursprünglichen Natur Kanadas oder in charmanten Städtchen wie Banff, Jasper, Golden und Revelstoke – das sind die Besonderheiten dieser Reisen! Wir bieten die Skisafaris auch mit im Preis inkludiertem Mietwagen als günstigere Variante an. Alle Safaris werden von erfahrenen, deutsch und englischsprechenden, landeskundigen Guides begleitet. Die Powder-Varianten und -Regionen sind von der Skipatrol gesichert und kontrolliert. Trotzdem fährt jeder Skifahrer auf eigene Verantwortung.

Icefields Parkway. Keine Skipiste, sondern die perfekt ausgebaute, hochalpine Verbindungsstraße zwischen Lake Louise und Jasper, die als eine der Traumstraßen der Welt gilt. Ein Highlight!

Skitage

DEEP POWDER MIT TOP-GUIDES CANADIAN ROCKIES

Marmot Basin. Ein bei Powderfreaks und Racoons besonders beliebtes Tiefschneebecken, am Ende der Zivilisation. Es liegt inmitten der wilden Berglandschaft des wunderschönen Jasper National Parks.

Flug ab/bis Frankfurt nach/von Calgary • innerdeutsche Anschlussflüge • mit Mietwagen* (A) oder inkl. aller Transfers** (B) • Skipässe laut Programm (Wert 700-1.100 CAD) • Ü im DZ wie gebucht • Freie Nutzung der Hoteleinrichtungen wie beschrieben • Besuch der Skigebiete, Skifahren/Boarden mit Skiguide • Nationalparkeintritt (1 Pass pro Fahrzeug) • Fahrt über den Icefields Parkway • Reisebegleitung mit erfahrenen und landeskundigen Guides * Mietwagen inkl. aller Versicherungen, Kilometer und Taxes, Wagenkategorie: bei 2 Pers. Economy, bei 3 Pers. Mid Size, bei 4 Pers. Full Size. Voraussetzung ist die gemeinsame Buchung von zwei oder mehr Personen. ** Transfers im Van, Bus oder Skishuttle

Tage

Die in und rund um die spektakulären Nationalparks Banff und Jasper liegenden Skigebiete bieten supertrockenen und federleichten Pulverschnee wie nirgends sonst in Kanada. Banff, Sunshine Village, Lake Louise, Kicking Horse, Revelstoke und Marmot Basin erfreuen sich bei einer jährlichen Neuschneemenge von 10 m häufiger und kräftiger Schneefälle bis in den Mai. Weitläufige Tiefschneeareale, spektakuläre Varianten und topgepflegte Pisten vor der Kulisse der Rocky Mountains machen unsere Skisafaris zu einem faszinierenden PowderAbenteuer.

LEISTUNGEN

Nächte

• SKISAFARI DURCH DIE BESTEN POWDER-RESORTS VON ALBERTA & BRITISH COLUMBIA • KOMFORTABLE LODGES • TOPREVIERE BIS AUF 2.730 METER HÖHE

! FAKTEN IN KÜRZE

Tage

KANADA: CANADIAN ROCKIES

16.02.-26.02. 16.02.-29.02. 23.02.-04.03. 23.02.-07.03. 01.03.-11.03. 01.03.-14.03. 08.03.-18.03. 08.03.-21.03. 05.04.-15.04. 05.04.-18.04.

11 14 11 14 11 14 11 14 11 14

9 12 9 12 9 12 9 12 9 12

8 11 8 11 8 11 8 11 8 11

2945 3295 2945 3295 2945 3295 2895 3195 2895 3195

Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL Pow. Highway Pow. Highway XL

Preise in EUR/Person im DZ, halbe DZ möglich. Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 25 Personen

Zimmer-Upgrades siehe Internet.

VERPFLEGUNG In Kanada ist Halbpension unbekannt, was kein Nachteil ist. Die Essenskosten sind relativ günstig, denn mit ca. 30 kanadischen Dollars wird man beim Mexikaner, in der Pizzeria oder im Burger Grill bestens

versorgt. Neben Bars und Diners mit günstigem Preisniveau gibt es natürlich auch edlere Restaurants. In Baker Creek werden wir in unseren Hütten auch die Möglichkeit zum selbst Kochen oder Grillen haben - eine willkommene Abwechslung in einem wildromantischen Ambiente.

35


FROSCH SPORTCLUBS

36


FROSCH SPORTCLUBS Unsere Sportclubs sind das Herz des Frosch Programms: voll im Trend und äußerst beliebt. Hier sind wir quasi unter uns. Unser Team betreut Euch, motiviert zum Sport und macht das Besondere eines Frosch Sportclubs aus. Häufig sind sogar Küche, Service und Bar durch ein Frosch Team besetzt. Die Atmosphäre ist entsprechend locker und sportlich. Unverwechselbar Frosch. Unsere Sportclubs sind individuelle Häuser mit Charme. Sie bieten ordentlichen, aber höchst unterschiedlichen Komfort. Vom ehemaligen Nobelhotel bis zum renovierten Holzchalet ist alles dabei, immer aber mit Sauna und eigener Hausbar. Nur der Zimmerservice ist eingeschränkt: Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Es lebe der Unterschied. Unsere Sportclubs sind nicht vergleichbar mit den Clubs großer Reiseveranstalter. Dafür sind sie viel zu klein (40-130 Betten), es fehlt die professionelle Animation mit Showbühne und sie verfügen nicht über einen vergleichbar hohen Standard. Sie sind eben das, was wir für wichtig halten: individuelle Häuser, engagiert geführt, preiswert, mit lockerer Atmosphäre, gutem Essen und viel Sport.

EURE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

• 8 SKITAGE MIT 5 TAGEN URLAUB. Unsere Bus- und Zugabfahrtszeiten ermöglichen

• • • • • • •

7 bis 8 Skitage. Busse und Züge starten in der Regel am Freitagabend und sind bereits am nächsten Vormittag vor Ort. Wir kaufen schon mal Euren Skipass – dann kann es losgehen. Am Nachmittag könnt Ihr Eure Zimmer beziehen. Am Abfahrtstag (Samstag) geht es in der Regel erst um ca. 18.00 Uhr wieder zurück. SKIGUIDING INKLUSIVE. Keiner muss allein fahren! Mehrmals pro Woche bieten unsere Skilehrer und Reiseleiter kostenlose Skigebietstouren an. SAUNABENUTZUNG INKLUSIVE. Alle Sportclubs verfügen über einen schönen Saunabereich. Die Benutzung ist grundsätzlich kostenlos. ZUSÄTZLICHES FRÜHSTÜCK AM ANREISETAG. Gleich nach der nächtlichen Anreise begrüßen wir Euch mit einem zusätzlichen Frühstück. TÄGLICH PISTENBROTE UND SNACK AM ABREISETAG. Auch das gehört zu den kleinen Extras unserer Sportclubs. EXTRA TERMINE FÜR SINGLES UND FAMILIEN. Alleinreisende und Familien sind gerne unter sich. Wir haben daher für beide spezielle Termine reserviert. SKIPASS-SERVICE. Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro und besorgt die Skipässe. Unsere Empfehlung: 7-Tages-Skipass vorbuchen, auf Wunsch verlängern wir vor Ort zum optimalen Tarif. RAUCHFREI. Seit vielen Jahren sind alle Frosch Sportclubs rauchfrei!

37


ARLBERG SPORTCLUB / ÖSTERREICH 38


kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag am Sonnenkopf genutzt werden. Bei Fluganreise i.d.R. 6 Skitage.

DER ORT: KLÖSTERLE

SPORTCLUB

• DAS GRÖSSTE ZUSAMMEN• • • •

HÄNGENDE SKIGEBIET ÖSTERREICHS SKIGEBIET BIS 2.811 M HÖHE 340 KM PISTEN / 200 KM OFF-PISTEN SKIGUIDING PLUS ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö ö „BESONDERS SCHNEESICHER”

Den Arlberg als Berg – den gibt es gar nicht. Sein Name steht vielmehr für eine der vielseitigsten Skiregionen der Alpen. Wie Oasen verstreut liegen Orte, deren Namen allein ein angenehmes Prickeln erzeugen: St. Anton, St. Christoph, Stuben, Zürs und Lech.

DAS SKIGEBIET Der Kreis ist geschlossen: Die Flexbahn von Stuben nach Zürs macht seit 2017 das Skifahren am Arlberg noch vielseitiger und vor allem komfortabler. Durch diese neue Verbindung können Skifahrer alle Orte am Arlberg einfach auf Skiern erreichen. Das macht Ski Arlberg zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. Ski Arlberg. Sechs Skiorte – eine Region: Der „Ski Arlberg Skipass“ erschließt ganz unterschiedliche Skigebiete und bietet den Reiz, jeden Tag neue Pisten und Touren kennen zu lernen. Mit der Angabe der Pistenkilometer nimmt man es nicht so genau. Ob 300 oder 400 km Piste, wen interessiert das schon? Schließlich gibt es noch weitere 180 (oder waren es 200?) sogenannte „wilde Abfahrten“. Ohnehin ist klar, dass Flair und sportliches Niveau am Arlberg ihresgleichen suchen. Aber auch Einsteiger und Cruiser kommen auf ihre Kosten: Leicht zu fahrende Rundtouren erschließen weite Strecken und ein tolles Landschaftserlebnis. Sagenhaft ist auch die Schneesicherheit in einer Region bis auf stolze 2.800 m. Sonnenkopf. Auch Klösterle hat sein eigenes, feines Naturschnee-Skigebiet. Am Sonnenkopf wurden immerhin 40 km präparierte Abfahrten und zahlreiche Möglichkeiten abseits der Pisten erschlossen. Die Lifte führen bis auf 2.300 m Höhe. Wenig Leute, viel Schnee und zahlreiche Offpiste-Strecken machen den Sonnenkopf zu einem echten Geheimtipp. Eine 11 (!) km lange Piste endet direkt an unserem Sportclub. Skipass. Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den Ski Arlberg Skipass. Die Bus- und Zugabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich

Hier im Schatten des Arlbergs ist es ruhig und beschaulich geblieben. Fünf Kilometer von Klösterle entfernt liegt Stuben. Von dort kommt Ihr direkt mit dem Lift in die Skigebiete von St. Anton, Lech/Zürs und St. Christoph. Der Rückweg nach Stuben kann ebenfalls auf Skiern zurückgelegt werden.

SPORTCLUB ARLBERGER HOF Lage. In Klösterle, am Fuße des Arlbergpasses, liegt unser kleiner Sportclub. Nach Stuben fahren wir ca. 5-10 Minuten mit dem Skibus, der direkt vor der Haustür hält. Die Talstation vom Skigebiet Sonnenkopf ist ca. 2 km entfernt und ebenfalls leicht mit dem Skibus erreichbar. Aus dem Sonnenkopfgebiet zurück führt eine Abfahrt direkt bis zum Sportclub. Ausstattung. Der Arlberger Hof mit insgesamt 54 Gästebetten bietet alles, um sich rundum wohl zu fühlen. Der rustikale Speise-/Aufenthaltsraum mit Bar sorgt für eine lockere, gemütliche Atmosphäre. In der Almrauschbar, dem hauseigenen Partykeller, können wir beliebig feiern, ohne zu stören. Die großzügige Sauna kann kostenlos genutzt werden. Die Zimmer sind freundlich und zweckmäßig eingerichtet, alle mit TV, Dusche, WC und teilw. mit Balkon. Einige wenige Zimmer mit Etagendusche und separatem WC. WLAN im Rezeptionsbereich. Kat. A: großes DZ mit Du/WC, Balkon (tlw. Schlafcouch, max. 3 Pers.) Kat. B: DZ mit Du/WC, tlw. Balkon Kat. C: kleines DZ mit Du/WC, tlw. Balkon Kat. D: DZ mit fl. Wasser, Etagenbad, tlw. Balkon Kat. E: Dreibettzi. mit Du/WC, tlw. Balkon Kat. F: EZ mit Etagenbad Kat. S: EZ mit Du/WC Verpflegung & Service. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 4-Gang-Menü inkl. Salat. Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal in der Woche laden wir Euch zum Essen in einem lokalen Restaurant ein. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Saunatücher und Bademäntel gg. Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Après & Action Das Après-Ski von St. Anton beginnt schon mit der letzten Talabfahrt. Ob im sagenumwobenen Mooserwirt oder in einer der zahlreichen Kneipen – überall herrscht super Stimmung und jeder Geschmack wird bedient. Wöchentlich haben wir einen gemeinsamen Après-Skitag in St. Anton mit Bustransfer zurück nach Klösterle geplant. Darüber hinaus organisiert unser Frosch-Team – wie gewohnt – ein rundes Programm aus Après-Ski, Parties in unserer Bar, Glühwein und Musik an der Schneebar.

39


DAS SPORTPROGRAMM SkiguidingPlus Kleinere Gruppen, größere Vielfalt – SkiguidingPlus ist die Weiterentwicklung unseres beliebten Skiguidings. An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren von ca. 4-6 Std. durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf unsere Sportclubs mit eigener Skischule oder die örtliche Skischule verweisen. (siehe ausführliche Darstellung S. 15). Lech/Zürs, St. Anton/Rendl, Warth/ Schröcken und nicht zuletzt unsere Hausberge in Stuben/Klösterle sind große Teilskigebiete in dem riesigen Skiverbund Arlberg und Ziele unseres Skiguidings. Jedes für sich ist ein Schneeparadies mit skifahrerischen Höhepunkten und traumhaften Landschaften.

Ski- & Snowboardkurse 40

Die Ski- und Snowboardkurse werden in Kooperation mit der örtlichen Schischule

Stuben angeboten. Privatkurse können jederzeit angeboten und vorgebucht werden, Gruppenkurse sind nur vor Ort auf Anfrage ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen buchbar.

Freeriding 200 Offpiste-Kilometer und unzählige unmarkierte Freeride-Spots machen den Arlberg zu einem Dorado für Variantenfahrer aus aller Welt. Für Einsteiger und Könner bieten wir am Arlberg die ganze Palette des Freeridens. Vgl. auch die ausführliche Beschreibung auf S. 27.

Langlauf & Winterwandern Direkt vom Sportclub aus führt eine Loipe bis nach Danöfen mit Anschluss nach Dalaas. Winterwanderer können sich auf einen wunderschönen Höhenwanderweg auf dem Sonnenkopf freuen. Auch die Wintersporthochburgen Lech und St. Anton bieten vielseitige Möglichkeiten, die Umgebung beim Langlaufen oder zu Fuß kennen zu lernen.

TIPPS & NEWS Anreisetag

Freeride-Camps Für Einsteiger bieten wir wöchentlich vom 22.12.19-12.04.20 unsere FreerideCamps Basic an. An 3 Tagen (So, Mo, Di) je min. 4 Std. zeigen Euch staatlich geprüfte Skilehrer der lokalen Skischule die Technik und Taktik des Offpiste-Fahrens. Voraussetzung: sicheres paralleles Fahren und Kurzschwung auf allen Pisten. Preis: 250,- Sicherheitsausrüstung: 20,Für Fortgeschrittene werden unsere Freeride-Camps Classic zu diversen Terminen angeboten, siehe Seite 27.

Für den Anreisetag empfehlen wir das Skigebiet am Sonnenkopf. 40 km Piste, keine Wartezeiten am Lift, ein preiswerter Skipass und die 11 km lange Abfahrt bis vor unsere Haustür sprechen eindeutig für unseren Hausberg. Skipass-Service. Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, besorgt unsere Reiseleitung bereits für Euch die vorgebuchten Skipässe.

Run of Fame Auf dem RUN of FAME begeben sich Skifahrer auf eine neue spektakuläre Skirunde


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • 1 Abendessen auswärts • Saunabenutzung • SkiguidingPlus • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line”/„Green-Line”, Hinu. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: Samstag ab Düsseldorf, Köln, Berlin-Tegel, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Bremen nach Zürich. Transfer FlughafenHotel inkl., s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton), s. S. 93/94 Atmosfair: freiw. Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,Skikurse (örtl. Skischule, nur vor Ort buchbar) Privat Unterricht 1 Pers.: 4 Std. (jede weitere Pers. 30,-): 310,3 Std. (ca. 09-12:00, jede weitere Pers. 30,-): 235,2 Std. (ca. 09:30-11:30): 195,2 Std. (ca. 13:00-15:00): 175,Gruppen- o. Fortgeschr.-Kurse auf Anfrage, ab 4 Tln. Skiverleih, Tage 3 4 Ski/Snowb. Anf. 45 56 Ski/Allround: 60 76 Ski/Race Carver: 70 93 Ski/VIP-Race Carver: 85 111 Skischuhe/Boots: 27 34 Helm: 13,50 17

5 68 90 113 136 40 21

Zusatzleistungen Freeride-Camps, s. S. 26:

6/7 78 104 133 160 44 24

8 84 114 146 178 49 26

250,-

durch das gesamte Skigebiet Ski Arlberg. Die 85 km lange Rundfahrt mit 18.000 Hm führt von St. Anton/Rendl über Zürs und Lech bis nach Warth und wieder zurück.

Weltbestes Skigebiet Die Freude über diese Auszeichnung ist besonders groß: Ski Arlberg wurde als weltbestes Skigebiet ausgezeichnet! Skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat dem Arlberg 19 Auszeichnungen verliehen.

CO2 neutraler Urlaub mit Frosch Seit 2016 betreiben wir den Arlberger Hof klimaneutral. Die durch den Hotelbetrieb entstehenden Emissionen werden über zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert. Zusätzlich werden seit Winter ’17 der Energieaufwand und die Emissionen durch eine neue Fassadendämmung und eine neue Heizungsanlage erheblich reduziert.

Skishop im Haus Im Arlberger Hof werdet Ihr vom Skiverleih www.skibase.net fachkundig beraten. Große Auswahl aktueller Marken zu günstigen Preisen für alle Könnensstufen. Umtausch jederzeit möglich.

UNSERE MEINUNG Extreme Schneesicherheit, Pistenvielfalt, Variantenreichtum und landschaftliche Schönheit sind Qualitäten, die den Arlberg eindeutig unter die Top Five der Alpen einreihen. Hinzu kommen das lebhafte Après-Ski der Orte und eine lässig sportliche Atmosphäre. Quasi durch die Hintertür haben wir einen preiswerten Zugang zu diesem legendären Skizirkus gefunden. Uns gefällt vor allem die Kombination aus dem kleinen, sehr feinen Skigebiet Sonnenkopf direkt vor unserer Haustür und dem riesigen Skizirkus Arlberg. Durch zahlreiche Renovierungen wird unser Sportclub immer komfortabler und gemütlicher: gute Zimmer, eine großzügige Sauna, Sonnenterrasse, Hausbar und ein engagiertes FroschTeam – einfach alles da, um sich rundum wohl zu fühlen.

Skipass

Kat. S

Kat. C/D/E

Saisonopening 13.12.-22.12. 7 7 579 14.12.-18.12.* 4 4 369 18.12.-21.12.* 3 3 289 Weihn./Silvester 20.12.-29.12. 7 7 749 27.12.-05.01. 7 7 859 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 7 679 10.01.-19.01. 7 7 679 17.01.-26.01. 7 7 699 24.01.-02.02. 7 7 699 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 7 729 07.02.-16.02. 7 7 729 14.02.-23.02. 7 7 729 21.02.-01.03. 7 7 729 28.02.-08.03. 7 7 729 06.03.-15.03. 7 7 729 13.03.-22.03. 7 7 729 Nebensaison 20.03.-29.03. 7 7 699 Ostern 27.03.-05.04. 7 7 629 03.04.-12.04. 7 7 679 10.04.-19.04. 7 7 699 *nur eigene Anreise möglich

Kat. B

Kat. A/F

Skitage

Übern.

KLÖSTERLE: SPORTCLUB ARLBERGER HOF

549 519 629 349 329 399 279 259 309

296 183 149

719 689 799 829 799 909

337 337

649 649 669 669

619 619 639 639

729 729 749 749

337 337 337 337

699 699 699 699 699 699 699

669 669 669 669 669 669 669

779 779 779 779 779 779 779

337 337 337 337 337 337 337

669 639 749

337

599 569 679 649 619 729 669 639 749

331 289 282

Zimmerzuschläge pro Person: Kat. B-E mit Balkon: 3,-/Nacht Zi. zur Alleinnutzung/Nacht: D: 15,- / C, B: 20,- / A: 25,Kat. A mit 3 Pers.: abzgl. 4,-/Pers./Nacht Verlängerungswoche: Summe Einzelpreise abzgl. 50,Kinderermäßigung (im DZ von 2 Vollzahlern Kat. A): <2 Jahre: Pauschalpreis 90,-/2-3 J.: 60%/4-16 J.: 40% Alleinreisende mit 1 Kind bis 16 J.: abzgl. 30,Kinder- u. Jugendskipässe 7 Tg. (HS): Jg. 04-11: 202,- / Jg. 00-03: 290,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

41


S

SAALBACH-HINTERGLEMM SPORTCLUB / Ã&#x2013;STERREICH

42


SPORTCLUB

• FROSCH SPORTCLUB • • • •

IN TOP LAGE SKICIRCUS & PARTYMEILE SKIGEBIET BIS 2.100 M HÖHE ÜBER 400 KM PISTEN ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö

Saalbach und Hinterglemm gehören zu den größten Wintersportorten Österreichs. Der Skizirkus funktioniert wie ein echtes Karussell: irgendwo einsteigen und einmal rundherum fahren bis zum Ausgangspunkt. Legendär und kaum zu überbieten ist das Après-Ski. Mit Hingabe und Hochfrequenz wird hier gefeiert.

DAS SKIGEBIET Skifahren auf höchstem Niveau: Ein perfekter, lückenloser Skicircus sorgt dafür, dass Ihr jeden Tag zu einer interessanten und abwechslungsreichen Skirundreise starten könnt. Insgesamt erschließen 119 Liftanlagen über 400 km Pisten bis auf 3.000 m Höhe im Gletschergebiet am Kitzsteinhorn, somit eines der größten Skigebiete Österreichs. Selbst in schneeärmeren Wintern sorgen Beschneiungsanlagen auf allen Hauptabfahrten für gute Pistenverhältnisse. Das umfassende Pistenangebot bietet gemütliche, sonnige Abfahrten an den Südhängen des Tales. Die sportlichen Skifahrer bevorzugen eher die Nordabfahrt vom Schattberg, die äußerst sportliche Weltcupabfahrt am Zwölferkogel oder die 8 km lange Westabfahrt nach Hinterglemm. Die verlängerte Nachtskipiste mit der U-Bahn Gondel kann mit dem Skipass bis 21:30 Uhr genutzt werden. Bewertung im ADAC-Skiguide: 4 Sterne. Skipass. Neuer Ticketverbund mit der ALPIN CARD. Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich ab diesem Winter auf die drei Skiregionen Saalbach-Hinterglemm-Fieberbrunn, Zell am See und das ganzjährig geöffnete Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn in Kaprun. Für Inhaber eines Skipasses sind die Skibusse zumindest im gesamten Glemmtal kostenlos. Die Bus- und Zugabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag genutzt werden. Der Aufpreis für die Skipassverlängerung wird vor Ort gezahlt. Bei Fluganreise i.d.R. 6 Skipass-Tage.

SPORTCLUB THUINER

Après & Action

Lage. Am Rande von Hinterglemm und direkt gegenüber vom ersten Schlepplift liegt unser Sportclub. Über diesen Lift und einen Ziehweg gelangt Ihr direkt zum Westgipfel und Zwölferkogel – zwei der Zentren des Skigebietes. Von beiden Seiten des Skigebietes führen Pisten in die unmittelbare Nähe des Hauses. Bei nicht ausreichender Schneelage fahrt Ihr mit dem Pendelbus in weniger als 5 Min. zum Zwölferkogel.

Wie gewohnt organisiert unser Frosch Team ein rundes Programm: Partys, Glühwein und Musik an der Schneebar, Fackelwanderung und vieles mehr. Wer am lebhaften Après-Ski teilhaben will, ist sofort mittendrin: oben auf der Hütte oder unten im Tal. Und sonst? Tennisplätze und Eislaufplatz im Ort. Montag bis Samstag Nachtskilauf nach Schneelage in Hinterglemm.

Ausstattung. Im Sportclub Thuiner findet Ihr gediegenes, österreichisches Ambiente geschmackvoll kombiniert mit modernem Design. Die 44 Zimmer sind renoviert und gemütlich eingerichtet, jeweils mit Du/WC, Föhn, TV, teilweise Balkon. WLAN im Rezeptionsbereich. Neben dem großen Speiseraum gibt es eine große Lounge/Bar, einen TV-Raum und eine moderne Sauna. Häufiger abendlicher Treffpunkt ist unsere stylische Bar und Disco. Kat. A: großes DZ, Du/WC, Balkon (1-2 Zustellbetten möglich) Kat. B: DZ mit Du/WC, tlw. Balkon (tlw. 1 Zustellbett möglich) Kat. C: Komfort App. mit 2 DZ, gemeinsame Du/WC, Wohnzimmer Kat. D: Einfache DZ mit Waschbecken, eigenes Etagenbad Kat. E: Dreibettzimmer mit Du/WC, tlw. Balkon Verpflegung & Service. Es erwartet Euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 4-Gang-Menü inkl. Salat. Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Unsere Küche bietet gelegentlich nachmittags Kaffee und Kuchen an. Einmal pro Woche (dienstags) bleibt die Küche kalt. An diesem Tag laden wir Euch zum Abendessen und anschließender Fackelwanderung auf eine urige Berghütte ein. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

DER ORT: HINTERGLEMM Hinterglemm liegt absolut perfekt zum gesamten Skicircus. Mit den schnellen Gondelbahnen am Zwölferkogel und Westgipfel ist man sofort mittendrin. Der Ort liegt am Ende des Tales, ist überwiegend autofrei und hat dadurch seinen dörflichen Charme bewahrt. Trotz lebhaftem Après-Ski geht es in Hinterglemm vergleichsweise gemütlich zu.

43


DAS SPORTPROGRAMM Skiguiding Unsere Skiguides bieten ausführliche Skigebietstouren durch die Skigebiete von Saalbach-Hinterglemm. Von der gemütlichen Berghüttentour bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden ist etwas dabei. Die Touren sind inklusive.

Kurztrips. Für die Teilnehmer der Kurztrips (Sa.-Mi.) bieten wir einen Anfängerskikurs von 9 Std. inkl. 3-Tg.Skipass und Skiverleih für 259,- an.

Skikurse Unsere eigene kleine Skischule bietet Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Steps und Privatunterricht ausschließlich für unsere Hausgäste.

Learn-to-Ski Ideal und ausschließlich für Anfänger. Zu einem Superpreis von 429,- erhaltet Ihr eine komplette Skiausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke) für 7 Tage, einen Anfängerskikurs von 15 Std. und den Skipass für 6 Tage (Skipassaufpreis 7. Tag: Tagespreis 51,- / 56,50 je nach Saison vor Ort.) Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, bei weniger Interessenten sind verkürzte Kurse durch intensivere Betreuung möglich. Der Clou: Die Geld-zurück-Garantie! Falls Ihr am ersten oder zweiten Tag feststellt, Skifahren ist nicht so Euer Ding, erstatten wir Euch anteilig das LTS-Paket.

44

TIPPS & NEWS Single-Reisen An fünf Terminen ist der Sportclub Thuiner exklusiv für Singles und Alleinreisende reserviert. Siehe Termintabelle auf S. 25.

Ski-Opening mit Skifahrgarantie! Der absolute Preishammer! Ab 299,- für 4 Tage Skifahren (s. S. 19). Sollten die Liftanlagen nicht in Betrieb sein, fahren wir Euch mit dem Bus zum Gletscher nach Kaprun. Und das, wenn nötig, jeden Tag!

Neue Gondel 12er Kogel Zum Start in diesen Winter haben die Bergbahnen von Saalbach-Hinterglemm die alte Zwöferkogelbahn in Hinterglemm durch eine moderne 10er Kabinenbahn mit zwei Teilstrecken ersetzt.

Schneegarantie Ab Winter 2019/20 sind die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Fieberbrunn, Zell am See und Kitzsteinhorn durch den Skipass miteinander verbunden. Neben der Ausweitung auf gigantische 400 Pistenkilometer kann das Skigebiet nunmehr absolute Schneesicherheit von November bis Mai gewährleisten.

Flutlichtpiste in Hinterglemm Die Flutlichtpiste ist von Montag bis Samstag durchgehend bis 21:30 Uhr geöffnet. Neben dem beliebten Nightpark sorgt der SkiMovie sowie eine Speed- und Tubingstrecke für viel Spaß und Abwechslung.

Flexible Anreise Im Sportclub Thuiner bieten wir nahezu während der ganzen Saison den Samstag


! FAKTEN IN KÜRZE

und Mittwoch als Anreisetermin an. Ihr könnt also zwischen Kurztrips und Wochenreisen wählen.

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro und besorgt die vorgebuchten Skipässe.

UNSERE MEINUNG Ein gigantisches österreichisches Skigebiet, lebhaftes Après-Ski und ein komfortabler Frosch Sportclub in ausgezeichneter Lage: viel Qualtität, viel Atmosphäre und eine Mixtur, die süchtig machen kann. Der Sportclub selbst bietet eine Mischung aus gediegenem, österreichischem Ambiente und modernem Design. Der hohe Anteil an Alleinreisenden macht den SC Thuiner speziell für Singles ideal. Das Après-Ski ist in Hinterglemm nicht ganz so abgedreht wie in Saalbach – für unseren Geschmack eher ein Vorteil.

Skikurse Learn to Ski (Wochenreise): 15 Std. 429,Learn to Ski (Kurztrip Sa.): 9 Std. 259,F-Kurs: 9 Std. 119,Steps (vor Ort buchbar): 3/6 Std. 59,-/99,Privatkurse (n.v.O. buchb.) 1/2 Teilnehmer: 3 Std. 149,-/89,Gruppenkurse mind. 4 Tln. (sonst verkürzte Stundenzahl), max. 8 Tln. Skiverleih (Tg.) Silber Ski: Gold Ski: Platin Ski: VIP Schuhe:

3 56,70,90,32,-

5 4 70,- 83,89,- 104,114,- 136,40,- 46,-

6/7 8 95,- 105,116,- 128,154,- 168,52,- 59,-

Zimmerzuschläge: Kat. B/C/D zur Alleinnutzung: 20,-/Nacht Kat. E zur Alleinnutzung: 25,-/Nacht Kat. E zur Doppelzimmernutzung: 10,-/Nacht Zustellbett in Kat. A/B: abzgl. 3,-/Pers./Nacht Kat. A/B/C/E mit Balkon: 3,-/Pers./Nacht Ski Alpin Card Erwachsene: 6 Tg. 250,-/278,- 8 Tg. 295,-/328,Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Kinderermäßigung: in Zimmereinheit mit 2 Vollzahlern Kat. A/B/E: <2 J.: 90,- / 2-3 J.: 60% / 4-16 J.: 40% Kinder- und Jugendskipässe für 7 Tage: ab Jg. 14: kostenlos / Jg. 04-13: - 50% / Jg. 01-03: - 25%

Ski Alpin Card

509 489 459 429 272,50 579 559 529 499 276,00

7 7

7 7

759 739 709 679 303,00 869 849 819 789 303,00

7 7 7 7

7 7 7 7

689 689 709 709

669 669 689 689

649 649 669 669

599 599 619 619

303,00 303,00 303,00 303,00

7 7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7 7

759 759 759 759 759 759 759

739 739 739 739 739 739 739

699 699 699 699 699 699 699

659 659 659 659 659 659 659

303,00 303,00 303,00 303,00 303,00 303,00 298,00

7 7

7 7

719 699 669 629 298,00 659 639 619 589 272,50

7

7

Kat. D

7 7

Kat. B

7 7

Kat. A

Skitage

Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: Samstag u. Mittwoch ab Köln, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Hamburg, Frankfurt nach Salzburg. Transfer Flughafen-Hotel inkl., s. S. 95 Atmosfair: freiw. Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,-

Saisonopening 06.12.-15.12. 13.12.-22.12. Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. Nebensaison 03.01.-12.01. 10.01.-19.01. 17.01.-26.01. 24.01.-02.02. Hauptsaison 31.01.-09.02. 07.02.-16.02. 14.02.-23.02. 21.02.-01.03. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 13.03.-22.03. Nebensaison 20.03.-29.03. 27.03.-05.04. Ostern 03.04.-12.04.

Übern.

Anreise u. Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erw. Frühstück • Hüttenabend (nicht Kurztrip Anreise Mittwoch) • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunanutzung • Skiguiding • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

Kat. C/E

HINTERGLEMM: SPORTCLUB THUINER

LEISTUNGEN

Familienreise s. S. 88

KURZTRIP ANKUNFT MITTWOCH BEI EIGENANREISE Nebensaison 18.12.-21.12. 3 4 349 329 319 299 189,00 25.12.-28.12. 3 4 359 339 329 309 205,00 15.01.-18.01. 3 4 339 319 309 289 205,00 22.01.-25.01. 3 4 359 339 329 309 205,00 29.01.-01.02. 3 4 359 339 329 309 205,00 Hauptsaison 05.02.-08.02. 3 4 379 359 349 329 205,00 26.02.-29.02. 3 4 379 359 349 329 205,00 04.03.-07.03. 3 4 379 359 349 329 205,00 11.03.-14.03. 3 4 379 359 349 329 205,00 Nebensaison 25.03.-28.03. 3 4 359 339 329 309 184,50 01.04.-04.04. 3 4 339 319 309 289 184,50 KURZTRIP ANKUNFT SAMSTAG BEI EIGENANREISE Nebensaison 14.12.-18.12. 4 5 449 419 399 389 220,50 21.12.-25.12. 4 5 469 449 429 419 245,00 11.01.-15.01. 4 5 419 409 389 369 245,00 18.01.-22.01. 4 5 439 419 399 389 245,00 25.01.-29.01 4 5 449 419 399 389 245,00 Hauptsaison 01.02.-05.02. 4 5 469 439 429 419 245,00 22.02.-26.02. 4 5 469 439 429 419 245,00 29.02.-04.03. 4 5 469 439 429 419 245,00 07.03.-11.03. 4 5 469 439 429 419 245,00 Nebensison 21.03.-25.03. 4 5 449 419 399 389 220,50 28.03.-01.04. 4 5 429 409 379 369 220,50 Singlereise s. S. 24

Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

45


S KAPPL / ISCHGL SPORTCLUB / ÖSTERREICH

DIE SKIGEBIETE

SPORTCLUB

• SPORTCLUB ZWISCHEN • • • •

46

ISCHGL & KAPPL SKIGEBIETE BIS 2.872 M HÖHE ÜBER 290 KM PISTE SINGLEWOCHEN ADAC-SKIGUIDE: Œ Œ Œ Œ Œ „BESONDERS SCHNEESICHER“

Ischgl und das Paznauntal sind in aller Munde. Stars und Sternchen fühlen sich hier heimisch, die Après-Ski-Partys sind weltbekannt und obendrauf gibt’s ein großartiges Skigebiet. Unser Sportclub liegt in Kappl, direkt vor Ischgl. Damit ergeben sich die Vorzüge einer ruhigen Lage, die Nähe zu den angesagten Partylocations und die Auswahl zwischen zwei Skigebieten.

Unser Sportclub Silvretta liegt ideal zwischen den Skigebieten Ischgl und Kappl. Mit 238 km Pisten bis auf 2.872 m Höhe gehört Ischgl zu den „Großen“ der Alpen und gilt von Ende November bis Anfang Mai als schneesicher. Dreh- und Angelpunkt in Ischgl ist die Idalp auf 2.320 m Höhe mit unzähligen Pisten, Tiefschneehängen und natürlich modernsten Liftanlagen. Unser Hausberg in Kappl hat ein eigenes Skigebiet mit 42 Pistenkilometern bis auf 2.600 m Höhe, Funpark und Rodelstrecke. Hier geht es beim Skifahren, auf den Hütten und beim Après-Ski etwas gemütlicher und traditioneller zu. Skipass. Wir empfehlen den Silvretta Skipass mit unbegrenztem Zugang zu insgesamt 73 Liftanlagen in den Orten Ischgl, Samnaun, Galtür, Kappl und See. Genau der richtige Pass für alle Wintersportler, die das Paznauntal in vollen Zügen genießen wollen. Für Inhaber eines Skipasses sind die Skibusse zwischen den Gebieten kostenlos.

DIE ORTE: KAPPL & ISCHGL Ischgl ist ein Erlebnis und begeistert mit einem stylischen Nachtleben, das mit jeder Metropole der Welt mithalten kann. Jede Menge Discos, Clubs und Bars laden ein, zu feiern und bis zum Sonnenaufgang durchzutanzen. Aber auch wer’s weniger wild mag: der Ort mit seiner Fußgängerzone bietet viele Möglichkeiten, die Zeit nach dem Skifahren aktiv zu verbringen

oder ein Plätzchen zum Entspannen zu finden. Kappl liegt 7,5 km vor Ischgl und ist mit einem gut funktionierenden Skibussystem direkt angebunden. Der Ort hat seine eigene gute Infrastruktur und doch wirkt alles deutlich weniger aufgeregt und angestrengt. Täglich könnt Ihr entscheiden, was Euch lieber ist moderner Lifestyle in Ischgl oder traditionelle Gemütlichkeit in Kappl.

SPORTCLUB SILVRETTA Lage. Der großzügige und gut ausgestattete Sportclub liegt zwischen den Talstationen der Dias-Kabinenbahn in Kappl (1 km vom Haus entfernt) und der Pardatschgrat- bzw. Silvrettabahn in Ischgl (7,5 km vom Haus entfernt), an der auch die Talabfahrt endet. Die regelmäßig fahrenden, kostenfreien Skibusse bringen uns schnell zur jeweiligen Talstation. Ausstattung. Unser Sportclub ist ein ehemaliges 4*-Hotel mit traditioneller und bodenständiger Ausstattung. Die sehr geräumigen Zimmer sind hell und gemütlich eingerichtet und größtenteils mit Balkon oder Terrasse. Einzig unsere Retro-Zimmer und -Appartements (Kat. D/E) haben noch den Stil der 80er Jahre mit dunklem Holz- und Bad-Design. Alle Zimmer sind mit Du/WC, Safe, SatTV und Föhn ausgestattet. Ein heller Speise-/Tagesraum mit viel Holz und großen Fenstern sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Unsere Hausbar im Tagesraum und eine Sonnenterrasse run-


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Unterkunft wie gebucht • Frühstücksbuffet • zusätzl. Frühstück am Anreisetag • Pistenbrote • Snack am Abreisetag • 6x Abendessen • Kurtaxe • Nutzung des Wellnessbereichs • SkiguidingPlus • Rahmenprogramm • Reiseleitung • kostenloses WLAN Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“/„Green-Line“, Hinu. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder dem Zug (Zielbahnhof Landeck), s. S. 93/94 Skiverleih 7 Tage (So-Sa) Standard/Top/VIP/Skischuh: 73,-/81,-/117,-/47,Skipässe (Silvretta Pass, für Kappl, Ischgl, See, Galtür) 8 Saison/Tage 6 7 7.-20.12./7.-17.1./4.4.-3.5. 264,50 297,50 329,00 Übrige Saison 307,50 346,00 382,50 Kinder 08-16 J. 174,00 196,00 216,50 Unter 8 J. in Begleitung eines Erw. kostenlos.

den das Bild ab. Sehr geschmackvoll wirkt auch der Wellnessbereich des Hauses (Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Ruheraum), der kostenfrei genutzt werden kann. Kat. A: Suite, 2-4 Pers., 45-70 m2, gr. Wohnraum mit Doppelbett, Schlafcouch, Bad, Balkon Kat. B: Sportsuite, 2-4 Pers., 32-40 m2, Wohnraum mit Doppelbett, Schlafcouch, Bad, tlw. Balkon o. Terrasse Kat. C: Komfortzimmer, 1-2 Pers., 26 m2, DZ, Du/WC, Balkon (auch als EZ) Kat. D: Retro-Zimmer, 2-3 Pers., 26-34 m2, Bad mit Wanne (auch als EZ), tlw. kleine Giebelfenster ohne Ausblick Kat. E: Retro-App. 2-4 Pers., 50-60 m2, DZ, Wohnraum (tlw. Durchgangszimmer), Couch o. Schrankbett, Bad m. Wanne, Küchennische, Balkon Kat. F: EZ, 18 m², mit Terrasse Verpflegung & Service. Euch erwartet täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und während der Sportclub- bzw. Singlewochen an 6 Abenden ein leckeres Menü inklusive Salat. An einem Abend könnt Ihr auf eigene Faust die kulinarische Vielfalt und das Après Ski von Ischgl erkunden, wobei die Reiseleiter Euch mit Tipps und Informationen zur Seite stehen. Pistenbrote sowie ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen am Wechseltag sowie ein kleiner

Service innerhalb der Woche. Weitere Saunatücher und Bademäntel gibt es gegen eine Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Après & Action Kurzum: Das Beste der Welt! Ob im „Kuhstall“, in der „Trofana Alm“ oder im „Pacha“, das Après-Ski in Ischgl ist legendär. Aber auch im Skigebiet wird Ischgl seinem Ruf als Après-Ski-Hochburg in vollem Umfang gerecht. 13 großzügige Hütten sowie diverse Partyschirme verteilen sich gleichmäßig über die Silvretta Arena. Tipp: die Schmugglerhütte an der Talabfahrt nach Samnaun. Hier kann man auch noch zollfrei allerlei einkaufen.

Kat. E

Kat. D

Kat. C

Kat. B

Kat. A/F

Skitage

Übern.

KAPPL: SPORTCLUB SILVRETTA

Opening 06.12.-15.12. 7 7 599 579 699 629 499 13.12.-22.12. 7 7 659 639 759 689 559 Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 7 7 659 639 759 689 559 27.12.-05.01. 7 7 Familienreise s. S. 85 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 7 599 579 699 629 499 10.01.-19.01. 7 7 599 579 699 629 499 17.01.-26.01. 7 7 599 579 699 629 499 24.01.-02.02. 7 7 599 579 699 629 499 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 7 649 629 749 679 549 07.02.-16.02. 7 7 649 629 749 679 549 14.02.-23.02. 7 7 649 629 749 679 549 21.02.-01.03. 7 7 649 629 749 679 549 28.02.-08.03. 7 7 649 629 749 679 549 06.03.-15.03. 7 7 649 629 749 679 549 13.03.-22.03. 7 7 649 629 749 679 549 Nebensaison 20.03.-29.03. 7 7 599 579 699 629 499 27.03.-05.04.** 7 7 659 639 759 689 559 Ostern 03.04.-12.04. 7 7 Familienreise s. S. 85 10.04.-19.04. 7 7 Familienreise s. S. 85 Finale 18.04.-25.04.* 7 7 599 579 699 629 499 Singlereise s. S. 23 *nur Eigenanreise **auch Familien- u. Jugendreisen Zimmerzuschläge/Pers./Wo.: EZ Kat. C/D: 140,Kat. A/B/E mit 3er/2er Belegung: 80,-/160,Kat. D mit 3er Belegung: abzgl. 80,Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50, Kinderermäßigung: siehe S. 85 Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

DAS SPORTPROGRAMM SkiguidingPlus An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren (je 4-6 Std.) durch die verschiedenen Skigebiete der Region an. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf die Sportclubs mit Skischule oder die örtliche Skischule verweisen.

Skikurse Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie kleine Steps bieten wir in Kooperation mit der örtlichen Skischule an. Nur vor Ort buchbar.

UNSERE MEINUNG Es ist die Mischung, die besticht: einerseits das entspannte Skifahren in Kappl mit überschaubarem Skigebiet mit gediegenem Après-Ski, andererseits das lebhafte Ischgl mit grandiosem Skigebiet und viel Dynamik auch nach dem Skifahren. Durch die Lage unseres Sportclubs habt Ihr Zugang zu beiden Seiten der Medaille. Oder aber Ihr klingt Euch aus, nutzt den schönen Wellnessbereich unseres Hauses und genießt gemütliche Abende an unserer Hausbar. 41


B

KITZBÜHELER ALPEN: WESTENDORF SPORTCLUB / ÖSTERREICH 48


SPORTCLUB

• FROSCH SPORTCLUB IN TOP LAGE

• URGEMÜTLICHES ALPENDORF & • • • •

„BESTES SKIGEBIET DER WELT“ SKIGEBIET BIS 2.000 M HÖHE 470 KM PISTEN / 32 KM LOIPEN SKIGUIDING PLUS ADAC-SKIGUIDE: Œ Œ Œ Œ Œ

Inmitten der Kitzbüheler Alpen, zwischen Wilder Kaiser, Hoher Salve und Großer Rettenstein, liegt das Bergdorf Westendorf. Es ist der perfekte Mittelpunkt einer äußerst vielseitigen Skiregion, die sich aus den zwei großartigen Skigebieten Wilder Kaiser/Brixental und Kitzbühel zusammensetzt. Hier dreht sich ein nahezu perfektes Skikarussell mit rund 470 Pistenkilometern. Einerseits gibt es noch besinnliche Stille und eine eher traditionelle Geselligkeit, andererseits findet man hier ein schier endloses Pistenangebot, tolles Après-Ski und internationales Flair.

DIE SKIGEBIETE Unser Reiseziel Westendorf liegt genau auf der Schnittstelle zwischen den beiden Skigebieten Wilder Kaiser - Brixental und Kitzbühel. Direkt von Westendorf aus bringt Euch unser Hauslift, die Alpenrosenbahn, in die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental. Eine weitere 8er-Gondelbahn verbindet Westendorf mit dem Skigebiet Kitzbühel! Beide Skigebiete sind über ein nahezu lückenloses Lift- und Pistensystem miteinander verbunden und bilden somit Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet. Der ADAC-Skiguide vergibt jeweils (!) 5 Sterne für die Skigebiete Wilder Kaiser - Brixental und Kitzbühel. Westendorf. Bereits unser Hausberg hat es in sich. Mit insgesamt immerhin 46 km Pisten, einem feinen Snowboarder-Funpark, aber auch einem großzügigen Anfängergebiet im Tal eignet sich das Skigebiet um die Choralpe ausgezeichnet für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner. Dazu zwei Highlights: eine der längsten und die steilste Piste der SkiWelt. Durch seine besondere Lage sind die Pisten der SkiWelt Westendorf deutlich weniger frequentiert als die umliegenden Skigebiete, fast so etwas wie ein Geheimtipp. Wilder Kaiser - Brixental. Allein dieses Skigebiet ist eines der größten und modernsten Skigebiete Österreichs. Rund um die Tiroler Orte Ellmau, Brixen, Hopfgarten, Westendorf und Söll erstreckt sich das Skigebiet mit 284 km präparierten Pisten und 90 Liftanlagen. Am besten lernt man das Skigebiet über die weitläufigen SkiWelt-Runden kennen. Geeignet ist es vor allem für leicht fortgeschrittene Fahrer, da die Abfahrten überwiegend rot, teilweise auch blau markiert sind.

Kitzbühel / Kirchberg. Das schneesichere Kitzbüheler Skigebiet zählt zweifellos zu den populärsten Resorts weltweit. Neben der extrem schwierigen Skiabfahrt, der „Streif“, bieten die Grasberge der Kitzbüheler Alpen vor allem sportlich orientierten Fahrern ein äußerst attraktives Angebot. Insgesamt erwarten Euch in Kitzbühel 189 km Pisten. Wunderbare Almmulden und manchmal überraschend einsame und lange Talabfahrten sind die Markenzeichen. Hinzu kommen 36 km Skirouten, also Abfahrten, die markiert und kontrolliert, aber nicht präpariert werden. Skipass. Westendorf ist Teil der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixtental und bietet mit einem Skipass Zugang zu insgesamt 284 Pistenkilometern und 90 modernen Bahnen und Liften. Darüber hinaus ist Westendorf eingebunden in die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card, der Eintrittskarte zum größten Skiverbund weltweit: ein Skipass für mehr als 2750 Pistenkilometer. Interessant ist die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card für uns vor allem wegen der Einbindung des Skigebietes Kitzbühel-Kirchberg. Ihr habt also die Wahl zwischen dem Skipass „SkiWelt“ und der Kitzbüheler „Super Ski Card“. Anfängern, leicht Fortgeschrittenen und Familien empfehlen wir den „kleinen“ Skipass SkiWelt. Fortgeschrittene und gute Skifahrer sollten sich unbedingt die „große“ Super Ski Card gönnen. Sie ist nur geringfügig teurer als die „SkiWelt.“

Ausstattung. Klein und fein präsentiert sich der brandneu gestaltete Sportclub. 33 Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements mit insgesamt 88 Betten verteilen sich über 3 Etagen im Haupthaus und dem 2017 erbauten Anbau. Die Zimmer sind komfortabel und gemütlich eingerichtet und entsprechen einem 4*-Standard. Sie verfügen über Bad, Föhn, SatTV, Safe, WLAN, überwiegend mit Balkon oder Terrasse mit schönem Blick auf die Kitzbüheler Grasberge. Neben dem großzügigen Speiseraum gibt es eine kleine Bar/ Lounge und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und großem Ruheraum, der auch als Yogaraum genutzt wird. Kat. A: App. für max. 4 Pers. (38-40 m2): DZ, Du/WC, Wohn-Schlafraum mit Schlafsofa (Durchgangszimmer), Küchenzeile, Balkon oder Terrasse (nur komplett buchbar) Kat. B: DZ, Du/WC (20-25 m2), überwiegend mit Balkon o. Terr. Kat. C: Dreibettzi., Du/WC (28 m2), Balkon Kat. E: DZ, Du/WC o. 2-Bettzi. (17-18 m2) Kat. F: EZ, Du/WC (ca. 15-16 m2)

DER ORT: WESTENDORF Westendorf liegt auf einem wunderschönen, sonnigen Hochplateau, inmitten einer idyllischen Naturlandschaft und weit ab von Verkehrslärm. Es besitzt einen attraktiven Ortskern mit Geschäften, einigen Cafés, Restaurants mit Sonnenterrassen und herrliche Spazierwege.

SPORTCLUB WILDER KAISER Lage. Unser Sportclub liegt am Rande von Westendorf und mit herrlichem Blick auf die Kitzbüheler Alpen. Die Gondel ins Skigebiet ist etwa 700 m vom Haus entfernt: 10 Minuten zu Fuß oder weniger als 5 Minuten mit dem Skibus. Bei normaler Schneelage könnt Ihr bis zum Haus abfahren. Zur Ortsmitte sind es etwa 10 Gehminuten.

49


50


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erw. Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • 1 Abendessen auswärts • Saunabenutzung • SkiguidingPlus • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

SkiguidingPlus Kleinere Gruppen, größere Vielfalt – SkiguidingPlus ist die Weiterentwicklung unseres beliebten Skiguidings. An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren (je 4-6 Std.) durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf unsere Sportclubs mit eigener Skischule oder die örtliche Skischule verweisen. (siehe ausführliche Darstellung S. 15). Die Skigebiete Wilder Kaiser - Brixental und Kitzbühel mit über 470 Pistenkilometern sind wie geschaffen für Skisafaris. Wir befahren unseren Hausberg, die Choralpe, wechseln in das weitläufige Gebiet von Brixen bis Elmau zu den legendären Pisten von Kitzbühel und erreichen sogar auf Skiern den weit entfernten Pass Thurn.

Langlauf Ein weit verzweigtes Loipennetz zieht sich durch die SkiWelt. Allein Westendorf weist insgesamt 32 km Loipen aus. Sie führen direkt an unserem Sportclub vorbei, über wunderbares, leichtes Terrain, Wiesen und durch Wälder, vorbei an zahlreichen, gemütlichen Gasthäusern.

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, stellt Euch unsere Reiseleitung direkt im Sportclub die vorgebuchten Skipässe aus.

UNSERE MEINUNG Wir sind in das kleine Westendorf und die Region Kitzbüheler Alpen verliebt! Hier wohnt man in einem idyllischen Dorf, auf einem sonnigen Hochplateau mit direktem Zugang zum grenzenlosen Skivergnügen der Kitzbüheler Alpen. Besser geht’s kaum! Unser Sportclub selbst ist klein und fein und wunderschön gelegen. Der neue Anbau sowie die Renovierung und die Erweiterung des „alten“ Teils haben den Sportclub erheblich großzügiger und komfortabler gemacht. Der „Wilde Kaiser“ hat sich zu einem Highlight in unserem Programm entwickelt, im Winter wie im Sommer.

7 T. 102,126,153,126,41,-

8 T. 113,141,172,141,46,-

WESTENDORF: SPORTCLUB WILDER KAISER

7 7 7 7

7 7 7 7

539 539 539 539

7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7

Familienreise s. S. 86 649 739 689 699 769 320 649 739 689 699 769 320 649 739 689 699 769 320 Familienreise s. S. 86 Familienreise s. S. 86

7 7

7 7

599 699 639 649 719 316 559 649 599 609 679 316

7 7

7 7

Sup.Ski Card

7 7

Kat. F

7 7

Kat. E

Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. Nebensaison 03.01.-12.01. 10.01.-19.01. 17.01.-26.01. 24.01.-02.02. Hauptsaison 31.01.-09.02. 07.02.-16.02. 14.02.-23.02. 21.02.-01.03. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. Nebensaison 13.03.-22.03. 20.03.-29.03. Ostern 27.03.-05.04. 03.04.-12.04.

Kat. B

Die Kitzbüheler Alpen sind doppelt schneesicher: von Natur aus gesegnet und mit modernster Technik gegen natürlichen Schneemangel abgesichert. Hier am Alpenhauptkamm schneit es häufig! Statistisch ist die durchschnittliche Schneemenge seit Beginn der Aufzeichnungen konstant geblieben (2,5 m im Tal, 8 m am Berg). Die Almwiesen bilden dabei den perfekten Untergrund: bereits 20 cm kompakte Schneemenge reichen aus für tadellose Pisten. Außerdem: Bereits mit den ersten Frosttagen sorgen über 750 moderne Beschneiungsanlagen für eine solide Schneedecke und somit doppelte Schneesicherheit. Die Talabfahrt ist hier bis in den April hinein garantiert.

6 T. 90,111,134,111,36,-

Kat. C

Schneesicherheit

Skiverleih inkl. Boots Ski Silber (Allround): Ski Gold (All Mountain): Ski Platin (Race): Snowboard: Top Skischuhe/Boots:

Kat. A

TIPPS & NEWS

Skikurse In Kooperation mit der örtlichen Skischule Ski Anfänger u. Fortgeschrittene: 1x4 Std.: 90,- 3x4 Std.: 180,- 5x4 Std.: 190,Snowboard Anfänger: 1x2 Std.: 75,- 2x2 Std.: 145,- 3x2 Std.: 150,-

Skitage

DAS SPORTPROGRAMM

Bestens präparierte Langlaufloipen und Winterwanderwege durchziehen das Tal und gehen nahtlos in die Netze der Nachbarregionen der Kitzbüheler Alpen über. Eine rund 4,5 km lange Höhenloipe auf Hochbrixen in 1.300 m Seehöhe, sowie das Loipennetz in Aschau, bieten Langlaufgenuss bis Anfang Frühjahr.

Übern.

B

Verpflegung & Service. Alles Bio! In Westendorf verwenden wir fast ausschließlich Bio- und regionale Produkte. Ihr könnt Euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang-Menü inklusive Salat freuen. Für die Piste stellt Ihr Euch Pistenbrote zusammen, nachmittags bieten wir gelegentlich Kaffee und Kuchen an. Ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras. Einmal pro Woche bleibt die Küche kalt und wir laden Euch auf eine Hütte zum Auswärtsessen ein. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel bekommt Ihr gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: ab Köln, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Hamburg, Frankfurt nach Salzburg. Transfer Flughafen-Hotel inkl., s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Hopfgarten), s. S. 93/94 Atmosfair: freiw. Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,-

Familienreise s. S. 86 Familienreise s. S. 86 629 629 629 629

579 579 579 579

589 589 589 589

659 659 659 659

320 320 320 320

Familienreise s. S. 86 Familienreise s. S. 86

KURZTRIP ANKUNFT MITTWOCH BEI EIGENANREISE 08.01.-11.01. 3 4 279 319 299 299 329 219 15.01.-18.01. 3 4 279 319 299 299 329 219 22.01.-25.01. 3 4 289 329 309 309 339 219 KURZTRIP ANKUNFT SAMSTAG BEI EIGENANREISE 04.01.-08.01. 4 5 339 379 359 359 399 259 11.01.-15.01. 4 5 339 379 359 359 399 259 18.01.-22.01. 4 5 349 389 369 369 409 259 Zimmerzuschläge (pro Pers./Nacht): Kat. A als DZ od. 3-er Belegung: 20,Kat. C als DZ: 10,Kat. B/C zur Alleinnutzung: 35,Kat. E zur Alleinnutzung: 15,Kat. A/B/C/D mit Balkon od. Terrasse 3,Skipässe Erwachsene: 6/8 Tage HS Super Ski Card: 292,- / 352,6/8 Tage NS Super Ski Card: 272,- / 327,6/7/8 Tage HS SkiWelt: 261,50 / 292,50 / 319,00 6/7/8 Tage NS SkiWelt: 222,50 / 248,50 / 271,00 Kinderermäßigung in Zimmereinheit mit 2 Vollzahlern (Kat. A/C); in Kat. E mit 1 Vollzahler: <2 Jahre: 90,- / 2-3 Jahre: 60% / 4-16 Jahre: 40% Kinder- und Jugendskipässe: Jg. 04-13 / Jg. 01-03 Super Ski Card 7 Tage: 155,- / 232,SkiWelt 7 Tage HS: 146,50 / 219,50 NS: 124,50- / 186,50 Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

49


MÖLLTAL / GASTEINER TAL SPORTCLUB / ÖSTERREICH

lienfreundliche Pistenautobahn bis zur samtweichen Gletscherpiste für jeden Anspruch das passende Gelände.

SPORTCLUB

• 4-STERNE MIT WELLNESSBEREICH • SKIGEBIET BIS 3.122 M HÖHE • 130 KM PISTEN / 25 KM LOIPEN • ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö

Gasteiner Tal. Mit gut 100 km Pisten gehört das Gasteiner Tal zu den größten Skigebieten Österreichs. Der größte Teil der Pisten ist mittelschwer, Schneesicherheit fast wie ein Gletscher bietet das kleine Sportgastein auf knapp 2.700 m. Die Bahn ab Mallnitz bringt uns in ca. 20 Minuten nach Bad Gastein, direkt zur Gondelstation. Skipass. Die Salzburger Super Ski Card ermöglicht abwechslungsreiches Skifahren in drei benachbarten Skigebieten.

„GARANTIERT SCHNEESICHER”

DER ORT: MALLNITZ Die Salzburger Super Ski Card macht’s möglich: Das kleine Mölltal ist Teil eines gigantischen Großraumskigebietes, das quasi das ganze Salzburger Land umfasst. Auf diese Weise wächst das beschauliche Mallnitz mit dem benachbarten Gasteiner Tal zusammen.

DIE SKIGEBIETE Ankogel. 13 km leichte bis mittelschwere Abfahrten bietet unser Hausskigebiet Ankogel, in einer Höhenlage zwischen 1.300 und 2.636 m. Etwas steiler ist die immerhin 7 km lange Talabfahrt mit 1.300 Hm.

52

Mölltaler Gletscher. Mit dem Skibus gelangt man von Mallnitz zum Mölltaler Gletscher. Dort bieten 24 km Pisten von der knackigen FIS-Abfahrt, über die fami-

In Mallnitz geht es ruhig zu, aber keinesfalls verschlafen. Nach dem Skifahren trifft man sich im Skizirkus bei der Talstation oder im Sportcafé im Ortszentrum. Das Ortsbild und der Dorfplatz wurden weiter verschönert. Einen Besuch wert ist das Tauernbad mit Wasserrutsche, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Sportlich bietet Mallnitz neben Skifahren noch 25 km Langlaufloipen und traumhafte Wanderungen im Tauern- und Seebachtal.

SPORTCLUB ALPENGARTEN Lage. Etwas außerhalb von Mallnitz, auf einem sonnigen Hochplateau (1.200 m) liegt das 4*-Hotel Alpengarten. Der Skibus startet direkt vor der Haustür und ist in ca. 10-15 Minuten an der Talstation des Ankogel. Zum Mölltaler Gletscher dauert die Fahrt ca. 45 Minuten (1x wöchentlich im Skipass inkludiert).

Ausstattung. Mit gerade einmal 30 Zimmern bietet das Hotel eine ausgesprochen gemütliche und familiäre Atmosphäre. Die hellen, freundlichen Gästezimmer sind komfortabel und mit schönem Vollholz eingerichtet. Sie verfügen über Bad oder Du/WC, Föhn, Kabel-TV, Minibar, Telefon, Safe und überwiegend Balkon. Wohlfühlatmosphäre strahlen auch das schöne Kaminzimmer und die angrenzende schicke Bar aus. Mit dem hauseigenen Laptop im Tagesraum kann das WLAN-Netz im Sportclub kostenlos genutzt werden. Entspannen, Wohlfühlen und Energie tanken kann man auch im schönen Wellnessbereich mit Sauna, Kräuterdampfbad- und Infrarot-Kabine (inklusive). Massagen kosten extra. Kat. A: Appartement für 2-4 Personen (DZ, Wohn- Schlafzimmer) mit Du/WC, ca. 30-35 m2 (nur komplett buchbar) Kat. B: großes Doppel- oder Dreibettzimmer mit Du/WC, ca. 25 m2 Kat. C: DZ mit Du/WC, ca. 20 m2 Verpflegung & Service. Die Halbpension besteht aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Wahlmenü zum Abendessen inklusive Salatbuffet. An einem Tag der Woche bleibt die Küche kalt, dafür laden wir Euch zu einem Hüttenabend ein. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel nur am Wechseltag. Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise u. Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erw. Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Sauna- u. Dampfbadbenutzung • Hüttenabend • Skiguiding • 5x Bahn Mallnitz-Bad Gastein • 1x Schneeschuhwanderung • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise Mit dem Bus (07.02.-21.02.): „Yellow-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: Samstag ab Köln, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Hamburg, Frankfurt nach Salzburg. Transfer Flughafen-Hotel inkl., s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder dem Zug (Zielbahnhof Mallnitz), s. S. 93/94 Atmosfair: freiw. Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,Schneeschuhwandern (04.01.-11.04.): 2 Wanderungen inkl. Schneeschuhe: 24,Ski- / Snowboardkurse in Kooperation mit der örtlichen Skischule: Alpin (jeweils 2 Std./Tag): 4 Tage: 135,Snowboard (jeweils 2,5 Std./Tag): 4 Tage: 145,Spezialkurs Learn-to-Ski: Kurs 5 Tg. à 2 Std. inkl. 6 Tg. Skipass für das gesamte Mölltal, 6/7 Tg. Ski-Verleih: 489,- (nur vorbuchbar) Mindestteilnehmerzahl 4 Pers.! Bei Gruppen unter 4 Pers. verkürzen sich die Kurszeiten.

DAS SPORTPROGRAMM

Schneeschuhwandern Ein Superlativ in großer Natur: Unter der Leitung eines Rangers führen wir Euch einmal auf Schneeschuhen in den Nationalpark Hohe Tauern. Zwei weitere Touren: 24,-

Langlauf Skisafari Die Salzburger Super Ski Card ermöglicht abwechslungsreiches Skifahren in 3 benachbarten Skigebieten. Unsere Skiguides bieten ausführliche Skigebietstouren durch die Skigebiete von Ankogel, Mölltal und Gasteiner Tal an. Von der gemütlichen Berghüttentour bis zur kilometerfressenden Tour ist für jeden etwas dabei. Voraussetzung ist der Besitz der Super Ski Card und die Bewältigung blauer und leichter roter Pisten. Guiding und Transfers sind inklusive.

Skikurse In Zusammenarbeit mit der örtlichen Skischule bieten wir Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Unterricht wird am Ankogel und Mölltaler Gletscher durchgeführt.

Mallnitz hat Loipen mit „Gütesiegel“ und einer Gesamtlänge von 25 km, die bis weit ins Frühjahr befahrbar sind. Langlaufski und -schuhe können direkt im Haus gegen eine Ausleihgebühr von 5,-/Tag genutzt werden.

UNSERE MEINUNG Das Mölltal mit dem Sportclub Alpengarten ist eine herrliche Adresse, um einige Tage gepflegt zu entspannen. Ein traumhaftes Panorama, absolute Schneesicherheit, ein beschaulicher Ort, ein gemütlicher Sportclub und drei interessante Skigebiete – alles ist angerichtet, um sich wohl zu fühlen.

Super Ski Card

Kat. C Doppelz.

Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. Nebensaison 03.01.-12.01. 10.01.-19.01. 17.01.-26.01. 24.01.-02.02. Hauptsaison 31.01.-09.02. 07.02.-16.02. 14.02.-23.02. 21.02.-01.03. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 13.03.-22.03. Nebensaison 20.03.-29.03. 27.03.-05.04. Ostern 03.04.-12.04. 10.04.-19.04.

Kat. B 3er Beleg.

MÖLLTAL: SPORTCLUB ALPENGARTEN Skitage

Nach dem Skifahren trifft man sich unterm Schirm am Fuße des Ankogel, im Sportcafé oder in der gemütlichen AlpenLounge-Bar unseres Sportclubs. Auf keinen Fall verpassen solltet Ihr die 4 km lange, beleuchtete Rodelbahn auf der Jamnigalm, die man schnell mit dem Rodelbus erreicht (ca. 15,- für An-/Abreise, 2x Auffahrt inkl. Schlitten).

Die ideale Lösung für Anfänger. Zum Preis von 489,- erhaltet Ihr eine komplette Skiausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke), einen Anfänger-Skikurs (5 Tage à 2 Std.) und den 6-Tages-Skipass für das gesamte Mölltal. Mindestteilnehmerzahl: 4 Pers., bei weniger Interessenten sind verkürzte Kurse durch die intensivere Betreuung möglich.

Kat. A 4er Beleg.

Après & Action

Learn-to-Ski

Übern.

Wellness. Der Sportclub bietet Ganzkörpermassagen (Preise auf Anfrage). Eine Finnische Sauna und ein Kräuterdampfbad versprechen Ruhe und Zeit zum Relaxen.

Skiverleih (inkl. Stöcke): Tage: 6/7 8 Top Set: 130 150 Top Ski + Stöcke: 93 107 VIP Ski Gold: 160 185 Skischuhe: 51 60 Helm 20 25

7 7

7 7

Familienreise s. S. 87 Familienreise s. S. 87

7 7 7 7

7 7 7 7

599 619 619 649

7 7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7 7

Familienreise s. S. 87 709 739 779 709 739 779 709 739 779 Familienreise s. S. 87 Familienreise s. S. 87 689 719 759

316

7 7

7 7

659 609

298 298

7 7

7 7

Familienreise s. S. 87 Familienreise s. S. 87

629 649 649 679

689 639

659 679 679 709

729 679

320 320 320 320

320 320 320

Zimmerzuschläge: Kat. A 3er Belegung: 10,- Pers./Nacht Kat. A 2er Belegung: 20,- Pers./Nacht Kat. B 2er Belegung: 10,- Pers./Nacht Kat. C zur Alleinnutzung: 20,-/Nacht Skipass: 6 Tg.: 292,-/272,- 8 Tg.: 352,-/327,Kinderermäßigungen: s. S. 87 Verl.woche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

53


S

CRANS MONTANA SPORTCLUB / SCHWEIZ 54


SPORTCLUB CARLTON

SPORTCLUB

• SAUNA MIT PANORAMABLICK • SKIGEBIET BIS 3.000 M HÖHE • 140 KM PISTEN/40 KM LOIPEN • ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö „BESONDERS SCHNEESICHER“

Es sind wohl die längste Sonnenscheindauer der Schweiz und das einzigartige Panorama der Walliser Bergriesen, die Crans Montana (1.500 m) zu einem der bekanntesten und mondänsten Skiorte der Schweiz haben werden lassen. Dazu kommt ein sehr gutes Ski- und Snowboardgebiet bis auf 3.000 m Höhe mit dem Prädikat „besonders schneesicher“ sowie die Infrastruktur eines lebendigen Ortes … einfach alles da.

DAS SKIGEBIET In dem schneesicheren Skigebiet am und unterhalb des Gletschers Plaine Morte (3.000 m) erschließen 25 Liftanlagen 140 km präparierte Pisten durch eine grandiose Gebirgslandschaft mit Ausblick auf die höchsten Berge der Schweiz. Fast alle Abfahrten sind gegen Süden geneigt, das heißt Skifahren an sonnigen Hängen. Oberhalb der Baumgrenze sind die Pisten breit und offen – ideal auch für lange Tiefschneeabfahrten. Leckerbissen der Region sind die 12 km lange Talabfahrt vom Gletscher und die spektakuläre „Piste Nationale“. Der ADAC-Skiguide bewertet Crans Montana mit 4 Sternen. Eine der modernsten Umlaufbahnen der Welt führt zum Gletschergebiet Plaine Morte. Direkt neben dem Sportclub Carlton startet eine moderne und leistungsfähige 8er Gondel. Das bedeutet: Skifahren ohne Wartezeiten. Skipass. Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den Generalskipass mit Gletscher. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag genutzt werden. Wichtig! Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR bei Vorbuchung.

Lage. Optimal! Leicht oberhalb von Crans und direkt an der Gondelstation liegt unser Sportclub Carlton. Bei normaler Schneelage könnt Ihr fast direkt bis in den Skikeller fahren. Von fast allen Zimmern genießt Ihr einen traumhaften Blick auf die Walliser Berge und seid zu Fuß in wenigen Minuten im Zentrum des lebendigen Ortes. Ausstattung. Das schöne, traditionelle Hotel aus den 1930er Jahren wird von einem jungen, engagierten Frosch Team geführt und bietet alles, um sich absolut wohl zu fühlen. Die Zimmer sind schön und gemütlich, der lichte Tagesraum und der Salon vermitteln den Charme vergangener Zeiten. Die Bar mit Wintergarten und Terrasse bildet den eher frischen Kontrapunkt für den Abend. Genial gelegen ist die weitläufige Sauna im obersten Stockwerk des Hauses. Der großzügige Schwitzbereich mit Finnischer- und Biosauna, die Außenterrasse und vor allem die Dachterrasse mit einem traumhaften Blick auf die Walliser Berge geben der Sauna eine ganz besondere Note. Insgesamt verteilen sich 91 Betten über 4 Stockwerke.

Beispiel Kat. A

Kat. A: großes DZ mit Du/WC, Sat-TV, Südbalkon Kat. B: DZ mit Du/WC, tlw. Südbalkon (tlw. als EZ buchbar) Kat. C: DZ im Appartement mit 2 DZ, 1 Bad, Wohnzimmer, Sat-TV, Küche Kat. D: EZ mit fl. Wasser, Etagenbad, tlw. Südbalkon Kat. E: DZ mit fl.Wasser, Etagenbad Kat. F: kleines DZ mit fl. Wasser, Etagenbad, teilw. Südbalkon Verpflegung & Service. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein 4-Gang-Menü inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote, ein Snack am Abreisetag sowie gelegentlich kostenlos Kuchen und Waffeln gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z.B. mit Raclette. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

DER ORT: CRANS MONTANA Auf dem schönsten Logenplatz über dem Wallis entfaltet Crans Montana den widersprüchlichen Charme eines städtisch wirkenden Skiortes. Hier erlebt man die Anmutung einer Weltstadt. Doch erst einmal oben angekommen, ist all das vergessen. Die 140 km Pisten sind zu einem guten Teil anspruchsvoll und weltmeisterlich, der Blick vom Gletscher auf die Walliser Berge ist einzigartig. Crans Montana bietet dazu alle Freizeitmöglichkeiten wie Hallenschwimmbad, Tennis, Squash, Paragliding, Eisbahn usw.

55


Après & Action Das Après-Ski findet überwiegend im Sportclub Carlton statt: Glühwein und Musik an der Schneebar, Kickerturnier und Partys in unserer Bar, Fackelwanderung und vieles mehr. Beliebter Treffpunkt nach dem Skifahren ist auch die Skihütte an der Talabfahrt zu unserem Sportclub. Crans Montana bietet ein umfangreiches Freizeitangebot: mehrere Eislaufplätze, 7 Hallentennisplätze, Squashplätze, Kinos, Discos usw.

DAS SPORTPROGRAMM

Learn-to-Ski. Die ideale Lösung für Anfänger und preislich unschlagbar. Zu einem Super-Sonderpreis von 299,- erhaltet Ihr eine Skiausrüstung (Ski, Stöcke) für 6 Tage, einen Anfängerskikurs (15 Std.) und den 6-Tage-Skipass. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Bei weniger Interessenten sind verkürzte Kurse durch die intensivere Betreuung möglich. LTS Kurse finden in der Zeit vom 01.02.-28.02. statt.

Schneeschuhwandern Der Clou: Die Geld-zurück-Garantie! Falls Ihr am ersten oder zweiten Tag feststellt, Skifahren ist nicht so Euer Ding, erstatten wir Euch anteilig das LTS-Paket.

Skiguiding Unsere Skiguides bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an. Von der gemütlichen Berghüttentour mit Ausblick bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden ist etwas dabei. Die Touren sind bereits im Preis enthalten.

Ski- & Snowboardkurse Im Sportclub Carlton haben wir unsere eigene, kleine Skischule stationiert. Zu extrem günstigen Preisen bieten wir Skikurse und Steps für alle Leistungsklassen sowie Snowboardkurse für Fortgeschrittene.

56

romantischen Seite erleben? Dann sind unsere SnowFit-Wochen genau das richtige für Euch. Wir haben ein Wohlfühlpaket aus Winterwandern mit und ohne Schneeschuhe, Massagen (2x pro Woche inklusive) und kleinen Workshops zu Fitnessthemen wie Massage, Faszientraining, Stretch & Relax und Yoga/Pilates geschnürt. Aufpreis zur Pauschalreise 59,Siehe ausführliche Darstellung Seite 29.

Privatskikurse Immer beliebter werden Privatskikurse mit 1-2 Teilnehmern. Höchst individuell könnt Ihr hier schnell Lernfortschritte erzielen. Wir empfehlen einen Umfang von mindestens 3 Skiunterrichtsstunden. Preis bei 1/2 Teilnehmern 89,-/149,- für 3 Stunden.

SnowFit-Wochen Ihr möchtet ein winterliches Naturerlebnis und dabei Schnee und frische Bergluft genießen? Der alpine Skizirkus lockt Euch nicht, aber Ihr wollt fit durch den Winter kommen und die Alpen von ihrer

Moderne Materialien und eine flexible Bindung haben das Schneeschuhwandern erheblich komfortabler gemacht und zu einer wahren Renaissance geführt. Im Carlton könnt Ihr diese neue WellnessWintersportart nachmittags ausprobieren. Unsere Reiseleitung zeigt Euch die einfache Technik des Wanderns und führt Euch durch die traumhaft schöne, winterliche Landschaft von Crans.

Skiverleih im Haus Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP mit erw. Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Skiguiding • geführte Schneeschuhwanderungen • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Sierre-Siders), s. S. 93/94 Skikurse Learn-to-Ski: Ski F-Kurs: Snowboard F-Kurs: Steps (n.v.O. buchbar): Privatkurse 1/2 Pers.

15 Std. 9 Std. 6 Std. 3/6 Std. 3 Std.

299,119,99,59,-/99.149,-/89,-

Skiverleih Standard Ski: Top Ski: VIP Ski:

6 Tage 69,89,109,-

Spezielle Sportwochen SnowFit-Wochen

59,-

Skipässe: Die Skipasspreise standen bei Drucklegung leider noch nicht fest. Preise s. Internet Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen dann bei Reiseankunft vor.

Neue Skilifte! Crans Montana investiert seit einiger Zeit wieder in die Modernisierung der Liftanlagen. Dadurch wurden neue attraktive Hänge erschlossen und die Verbindungen zwischen den Teilskigebieten erheblich verbessert.

und besorgt die vorgebuchten Skipässe. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR bei Vorbuchung.

UNSERE MEINUNG

Sauna mit Dachterrasse Die Sauna im obersten Stock unseres Sportclubs ist ein absolutes Highlight. Die Panoramafenster bieten einen fantastischen Blick auf die Walliser Berge. Obendrauf gibts eine 250 m2 (!) große Dachterrasse, die Euch dem Himmel ein Stückchen näherbringt! Hier oben könnt Ihr „ausdampfen“ oder an sonnigen Tagen die Frühjahrssonne genießen.

Massagen Unser Physiotherapeut verwöhnt Euch nach dem Skifahren mit entspannenden Massagen (20,-/20 Min.).

Singlereisen! Insgesamt an 4 Terminen ist der Sportclub exklusiv für Singles reserviert, s. S. 25.

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro

Der Sportclub Carlton bietet eine gelungene Mischung aus sportlich, lockerer Atmosphäre und dem Glanz vergangener Tage. Alleinstehend thront dieses ehemalige Nobelhotel aus den dreißiger Jahren in traumhafter Lage über Crans Montana. Fast alle Zimmer sind Richtung Süden ausgelegt und gewähren einen grandiosen Blick auf die Galerie der höchsten Berge der Alpen. Absolutes Highlight ist die Sauna mit Dachterrasse im obersten Stock – ein Ausblick der seinesgleichen sucht. Natürlich lassen sich einige Schwächen des alten Hauses nicht übersehen, aber wir renovieren beständig, orientiert am Stil der alten Zeit. Das Skigebiet mit seinen stolzen 140 Pistenkilometern gilt wegen seiner Höhenlage als besonders schneesicher. Unterm Strich ein sehr schönes Skigebiet und ein tolles Haus mit schöner Atmosphäre. Der Reisepreis ist für das mondäne Crans Montana einmalig günstig.

Kat. F

Kat. E

Kat. B/C/D

Kat. A

TIPPS & NEWS

Skitage

Übern.

CRANS MONTANA: SPORTCLUB CARLTON

Saisonopening 06.12.-15.12. 7 7 599 509 459 409 13.12.-22.12. 7 7 599 509 459 409 Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 7 7 Familienreise s. S. 88 27.12.-05.01. 7 7 Familienreise s. S. 88 Nebensaison 03.01.-12.01.* 7 7 719 629 579 529 10.01.-19.01. 7 7 719 629 579 529 17.01.-26.01. 7 7 739 649 599 549 24.01.-02.02. 7 7 739 649 599 549 Hauptsaison 31.01.-09.02.** 7 7 779 689 639 589 07.02.-16.02.** 7 7 779 689 639 589 14.02.-23.02.** 7 7 779 689 639 589 21.02.-01.03.** 7 7 779 689 639 589 28.02.-08.03. 7 7 779 689 639 589 06.03.-15.03. 7 7 779 689 639 589 13.03.-22.03. 7 7 779 689 639 589 Nebensaison 20.03.-29.03. 7 7 699 609 559 509 27.03.-05.04.* 7 7 639 549 499 449 Ostern 03.04.-12.04. 7 7 Familienreise s. S. 88 Singlereise, s. S. 25 *auch Familienreise **SnowFit-Wochen und Learn-to-Ski-Wochen

Zimmerzuschläge pro Woche: Kat. B/D/F mit Balkon: 20,Kat. A zur Alleinnutzung: 245,Kat. B zur Alleinnutzung: 210,Kat. C/E/F zur Alleinnutzung: 175,Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Kinderermäßigung s. S. 88 Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

57


Zimmerbeispiel: Kat. A, SC Onu

PORTES DU SOLEIL SPORTCLUB / SCHWEIZ

SPORTCLUB

• SPORTCLUB IN TOPLAGE • SKIGEBIET BIS 2.466 M HÖHE • 650 KM PISTEN • ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö ö

58

650 Kilometer Piste in einem Winterurlaub abzufahren, wer könnte das schon? Muss man auch nicht. Aber in den Portes du Soleil, hoch über dem Genfer See, bietet sich diese einmalige Gelegenheit. Hier oben gehört es zu den Skivergnügen der besonderen Art, täglich ein neues Tal anzusteuern und immer neue, ungespurte Hänge aufzuspüren. Dazu Skiorte wie Morgins und Champéry: keine Bettenburgen, sondern altertümliche Gässchen, gemütliche Holzhäuser und behagliche Kneipen.

DAS SKIGEBIET „Les Portes du Soleil” bezeichnet ein Skigebiet der Superlative im französischschweizerischen Grenzgebiet. Über 200 Lifte erschließen mehr als 650 km Pisten zwischen 1.000 und 2.400 m. Die Schneelage ist in aller Regel bis in den April hinein gut. Es überwiegen mittelschwere und leichte Pisten. Für Cracks gibt es unglaublich steile Buckelpisten, weite Tiefschneefelder und Routen abseits der Piste. Der ADAC-Skiguide vergibt mit 5* die Bestnote.

Skipass. Die Skipasspreise beziehen sich auf den Gesamtskipass Portes du Soleil. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen in der Regel 8 volle Skitage. Da der Sportclub mitten im Skigebiet liegt und Ihr die Gondel am 1. und 8. Tag für den Transport von und zum Haus benötigt, empfehlen wir die Reservierung eines 8-Tages-Skipass! Die Gebühren für die Chipkarte in Höhe von ca. 3,60 haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR bei Vorbuchung.

DER ORT: CHAMPÉRY Champéry (1.053 m) ist der älteste und ursprünglichste Wintersportort der Region. Der alte Ortskern ist geprägt von traditionellen Fachwerkhäusern, kleinen Geschäften und Souvenirläden. Französisch geprägte Atmosphäre, behagliche Kneipen und Restaurants sowie eine Disco bestimmen das eher gediegene AprèsSki des Ortes. Entspannung bietet das


„Centre Sportif” mit Hallenbad, Eislaufund Curlingbahnen. Von Champéry bringt Euch die moderne Gondel schnell hinauf auf das Hochplateau von Planachaux, den Einstieg in den riesigen Skizirkus.

SPORTCLUB ONU Lage. Hoch oben, oberhalb von Champéry und auf 1.800 m Höhe thront unser Sportclub ONU und strahlt Ruhe und Erholung aus. Ski-In/Ski-out ist hier das Motto. Ihr wohnt direkt an den leichten bis mittelschweren Pisten von Champéry-Planachaux und somit mitten im gigantischen Skigebiet der Portes du Soleil. In sonniger Lage schmiegt sich das gemütliche Bergchalet an den Hang und bietet einen Ausblick auf die Dents du Midi, der seinesgleichen sucht. Die Anreise erfolgt mit der Seilbahn. Dann sind es noch ca. 10 Min. zu Fuß bis zum Club. Den Gepäcktransport erledigt das Pistenfahrzeug. Ausstattung. Ein gemütliches, frisches Ambiente und der tolle Ausblick sind die

Hauptkennzeichen unseres Sportclubs. Die 32 Zimmer sind einfach, aber komplett renoviert und sehr gemütlich. Der große Speisesaal mit Panoramablick, die kleine Hausbar, das gemütliche Kaminzimmer und der große Südbalkon bilden das Zentrum des Hauses. Hier findet Ihr viele Plätze zum Entspannen, Plaudern, Spielen und Lesen. Vor allem, wenn wieder Ruhe am Berg eingekehrt ist, genießt Ihr hier oben eine einmalige Atmosphäre und einen Ausblick auf die Galerie der 3.000er Gipfel, den Ihr so schnell nicht vergessen werdet. Die Sauna mit Außenterrassen und ebenfalls herrlichem Panoramablick lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Der hauseigene Skiverleih sowie der Skikeller mit beheiztem Skischuhständer runden das Angebot unseres Sportclubs ab. Kat. A: gr. DZ mit Du/WC Kat. B: DZ mit Du/WC Kat. C: kl. DZ mit Einzelbetten, fl. Wasser, Du/WC für jeweils 2 Zimmer Kat. D: EZ mit separater Du/WC

Anreise. Da unser Sportclub Onu direkt auf der Piste liegt, empfehlen wir die Reservierung des 8-Tages-Skipass. Nur damit sind die Liftfahrten am Anund Abreisetag im Skipass enthalten. Bei Reservierung eines anderen Skipasses müssen die Liftfahrten vor Ort gesondert gezahlt werden (ca. 12,-/Strecke). Verpflegung & Service. Ihr könnt Euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang-Abendmenü inkl. Salat freuen. Ein Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Nachmittags gibt es gelegentlich Waffeln und Kuchen. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z.B. mit Raclette. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gibt’s gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

59


60


DAS SPORTPROGRAMM Skiguiding Die Portes du Soleil gehören zu den größten Skigebieten der Welt und gerade darin besteht der Reiz: Skifahren auf vielseitigen Pisten von Ort zu Ort. Neben guter Kenntnis der Skiregion erfordert das aber auch durchdachte Planung, um auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt die notwendigen Verbindunglifte rechtzeitig zu erreichen. Die Pisten unserer Hausberge von Champéry und Les Crosets gehören ebenso zu unseren Touren wie die Waldabfahrten nach Les Lindaret, die Pisten um Linga bis nach Châtel oder die Abfahrten aus dem vielseitigen Avoriaz bis nach Morzine. Kilometerfresser können sogar das entfernte Les Gets erreichen. Unsere Skiguides bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an. Von der gemütlichen Berghüttentour mit Ausblick bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden ist etwas dabei. Die Touren sind bereits im Preis enthalten.

Skikurse Im Sportclub ONU bieten wir kurze und knackige Kurse zu bestimmten Schwerpunkten an. Die Angebote decken die ganze Bandbreite des Skifahrens ab. Vom Fresh-up-Step für Fortgeschrittene bis zum Buckel- und Geländestep für Experten. Snowboarder und Anfänger werden an die örtliche Skischule vermittelt.

Skiverleih Wir haben ca. 50 Paar Ski vorrätig. Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).

Schweizer Berghütte mit modernen Elementen zu verbinden. Ein Highlight ist die ausgebaute Sauna mit angrenzender Terrasse und sensationellem Panoramablick.

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Ihr könnt die Skipässe bequem vorbuchen und erhaltet sie dann vor Ort. So verhindert Ihr lange Wartezeiten und könnt schneller auf die Piste. Die Gebühren für die Chipkarten in Höhe von ca. 3,60 haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert.

Feste Preise Keine Angst vor Wechselkursänderungen! Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR bei Vorbuchung.

UNSERE MEINUNG Ski-in/Ski-out klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Aufstehen, Frühstücken und dann direkt und ohne Umwege in den Schnee. Bevor die ersten SkifahrerInnen von den Liften auf die Pisten geschaufelt werden, habt Ihr bereits die ersten Spuren in den Schnee gelegt. Wohnen und leben in 1.800 m Höhe, direkt an der Piste und mit Ausblick auf die Galerie imposanter Berge – das ist der Traum von perfektem Skiurlaub und Skifahren pur! Hinzu kommt die Kombination aus einem fantastischen Skigebiet und der urgemütlichen Atmosphäre dieser Region.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise: Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Champéry), s. S. 93/94 Skikurse (nur vor Ort buchbar): Ski F-Kurs, 9 Std.: 119,Steps, 3/6 Std.: 59,- / 99,Privatkurse, 3 Std., 1/2 Pers.: 149,- / 89,Skiverleih: 6 Tage Standard Ski: Top Ski: VIP Ski:

69,89,109,-

Skipässe: 6 7 8 Erwachsene: 303 341 376 ab 04.04.20: 258 290 320 Skipass-Service: Wir empfehlen, die Skipässe vorzubuchen, sie liegen dann bei Reiseankunft vor. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreis in EUR. (Nur bei Vorbuchung!)

TIPPS & NEWS Kat. A

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. Nebensaison 03.01.-12.01. 10.01.-19.01. 17.01.-26.01. 24.01.-02.02. Hauptsaison 31.01.-09.02. 07.02.-16.02. 14.02.-23.02. 21.02.-01.03. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 13.03.-22.03. Nebensaison 20.03.-29.03. 27.03.-05.04. Ostern 03.04.-12.04.

Skit.

„Heidi meets Design“ könnte das Motto unserer Renovierungen lauten. Wir haben das ganze Chalet renoviert und neu gestaltet. Beim Design ist es gelungen, das traditionelle Ambiente und den Flair einer

CHAMPÉRY: SPORTCLUB ONU Übern.

Renovierungen

7 7

7 7

729 839

689 799

629 739

739 849

7 7 7 7

7 7 7 7

689 689 709 709

649 649 669 669

589 589 609 609

699 699 719 719

7 7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7 7

759 759 759 759 759 759 759

719 719 719 719 719 719 719

659 659 659 659 659 659 659

769 769 769 769 769 769 769

7 7

7 7

709 649

669 609

609 549

719 659

7

7

709

669

609

719

Zimmerzuschläge pro Woche: Kat. A/B/C/D mit Balkon: 30,Kat. B zur Alleinnutzung: 210,Kat. C zur Alleinnutzung: 175,Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

61


A

DAVOS SPORTCLUB / SCHWEIZ 62


Skipass. Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den Gesamtskipass Davos-Klosters. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag genutzt werden. Bei Fluganreise i.d.R. 6 Skitage.

DER ORT: DAVOS Davos ist ein städtisch anmutender Ort mit hervorragender touristischer Infrastruktur. Neben Discos, Restaurants, Kneipen und Kino gibt es jede Menge Sport: Eisbahnen, 75 km Loipen (kostenlos), Winterwanderwege, ein Sportzentrum usw.

SPORTCLUB REAL Lage. Perfekt, im Herzen von Davos-Dorf mit tollem Blick auf die Berge, liegt unser kleiner Sportclub. Die Parsennbahn ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Bei guter Schneelage ist die Abfahrt bis hinters Haus möglich. Die Haltestelle für den kostenlosen Busshuttle liegt nur wenige Meter von unserer Unterkunft entfernt. Ausstattung. Klein, alt, verwinkelt und mit einem gewissen Charme – so präsentiert sich unser Sportclub in Davos. Der schöne, holzvertäfelte Speise-/Aufenthaltsraum mit kleiner Bar sorgt für eine locke-

DAS SPORTPROGRAMM Skiguiding & -kurse Unsere Guides zeigen Euch die diversen Talabfahrten von der Parsenn, carven und cruisen mit Euch am Jakobshorn und machen Ausflüge zum Rinerhorn oder der Madrisa, dem Geheimtipp für Freerider. Mehrmals pro Woche gibt es kostenlose Ausflüge dieser Art auf Skiern. Wir bieten Ski Steps und Privatstunden an.

Langlaufen Zweimal pro Woche bieten wir Langlaufsteps (1 x 2 Std.) für Einsteiger. Die Langlauf-Skier, Schuhe und Stöcke sind im Preis von 25,- bereits enthalten. (nur vor Ort buchbar, Mindestteilnehmerzahl: 4 Pers.) Wer Geschmack gefunden hat, kann sich die Langlaufausrüstung für eine kleine Handlingsgebühr (5,-/Tag) ausleihen. Das Beste: Langlaufen ist in Davos Klosters kostenlos! Es gibt KEINE Langlauf-Vignetten-Pflicht.

TIPPS & NEWS Feste Preise Keine Angst vor Wechselkursänderungen! Wir garantieren Euch bei Vorbuchung die ausgeschriebenen Skipasspreise in Euro.

UNSERE MEINUNG Wer Davos nicht kennt, dem fehlt ein zentraler Abschnitt in seiner Skibiografie. Nirgendwo sonst gibt es diese Mischung aus Top-Skigebiet, fast urbanem Leben und Parties. Keine Spur von Bergbauerndorfromantik, dafür jede Menge Topveranstaltungen und eine lebendige Szene. Mit dem Sportclub Real haben wir eine sehr einfache, preiswerte, aber auch gemütliche Unterkunft gefunden. Auch wenn’s nicht so scheinen mag: Die Preise sind für einen Ort wie Davos extrem günstig.

Skikurse (nur vor Ort buchbar) Ski Steps: 3/6 Std. 59,-/99,Privatkurse, 1 Pers./2 Pers.: 3 Std. 149,-/89,Skiverleih Standard Ski: Top Ski: VIP Ski:

6 Tage 69,89,109,-

Skipässe Tage: EUR:

3 186

4 230

5 275

6 313

7 344

8 378

Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen dann bei Reiseankunft vor. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR. (Nur bei Vorbuchung!)

DAVOS: SPORTCLUB REAL

Saisonopening 13.12.-22.12. 7 7 579 529 489 14.12.-18.12.* 4 4 369 339 319 18.12.-21.12.* 3 3 289 269 249 Weihn./Silvester 20.12.-29.12. 7 7 709 659 619 27.12.-05.01. 7 7 819 769 729 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 7 649 599 559 10.01.-19.01. 7 7 609 559 519 24.01.-02.02. 7 7 609 559 519 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 7 659 609 569 07.02.-16.02. 7 7 659 609 569 14.02.-23.02. 7 7 659 609 569 21.02.-01.03. 7 7 659 609 569 28.02.-08.03. 7 7 659 609 569 06.03.-15.03. 7 7 659 609 569 13.03.-22.03. 7 7 659 609 569 Nebensaison 20.03.-29.03.** 7 7 619 569 529 Ostern 27.03.-05.04.** 7 7 579 529 489 03.04.-12.04. 7 7 639 589 549 10.04.-19.04. 7 7 639 589 549 * nur eigene Anreise ** Coverfestival in Davos 26.03.-29.03.2020

Kat. D

Das Pistenangebot von Davos/Klosters mit einer Gesamtlänge von 325 km ist eines der größten und schneesichersten in der Schweiz. Der ADAC-Skiguide vergibt fünf Sterne und das Prädikat „besonders schneesicher“. Fünf Skigebiete sind durch einen Gesamt-Skipass und ein lükkenloses, kostenloses Netz von Bus und Bahn miteinander verbunden. Auf der einen Seite von Davos liegt die berühmte Parsenn mit einigen spektakulären Abfahrten. Auf der gegenüberliegenden Seite ist das Jakobshorn mit eher leichten bis mittelschweren Pisten, herrlichen Varianten, tollen Hütten und der besten Après-Bar der Region. Die Skigebiete Madrisa, Pischa und das Rinerhorn sind ideal für einen Ausflug auf Skiern (Saison-Öffnungszeiten s. Internet).

Kat. C

DAS SKIGEBIET

Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“/„Green-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: Samstag ab Düsseldorf, Köln, Berlin-Tegel, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Bremen nach Zürich. Transfer Flughafen-Hotel inkl., s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Davos-Dorf), s. S. 93/94 Atmosfair: freiw. Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,-

Kat. B

Ein fast städtisch anmutender Ort, wunderschönes Hochtal und ein Top-Skigebiet – das ist Davos!

Verpflegung & Service. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 4-Gang-Menü inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche findet ein Auswärtsessen statt. Zimmerreinigung erfolgt nur am Wechseltag, Handtuchwechsel am Wechseltag und bei Bedarf am Mittwoch. Saunatücher und Bademäntel sind gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-) erhältlich.

Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag • 1 Abendessen auswärts • Saunabenutzung • Skiguiding • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

Kat. A

„BESONDERS SCHNEESICHER“

Kat. A: gr. DZ, Sitzecke, Du/WC, Balkon Kat. B: DZ mit Du/WC und Balkon Kat. C: DZ mit Du/WC Kat. D: EZ mit Du/WC,tlw. Balkon

LEISTUNGEN

Skitage

• ADULTS ONLY • SKIGEBIET BIS 2.844 M HÖHE • 325 KM PISTEN • ADAC-SKIGUIDE: ö ö ö ö ö

! FAKTEN IN KÜRZE

Übern.

SPORTCLUB

re, gemütliche Atmosphäre, die kleine Sauna für Entspannung. Insgesamt verteilen sich 40 Gästebetten auf 22 Einzelund Doppelzimmer. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig eingerichtet, alle mit Du/WC, überwiegend mit Balkon.

599 379 299 729 839 669 629 629 679 679 679 679 679 679 679 639 599 659 659

Zimmerzuschläge: Kat. B/C zur Alleinnutzung: 20,-/Nacht Kat. D mit Balkon: 3,-/Nacht bzw. 20,-/Woche Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

63


GSTAAD-SAANENMÃ&#x2013;SER SPORTCLUB / SCHWEIZ 64


DIE SKIGEBIETE Die Skiregion Gstaad setzt sich aus vier Teilskigebieten zusammen und erstreckt sich über 200 Pistenkilometer zwischen 1.000 und 3.000 m Höhe. Unser Sportclub befindet sich im Skigebiet SaanenmöserSchönried-Zweisimmen-St. Stephan, mit über 110 Pistenkilometern dem größten der vier Teilskigebiete der Skiregion Gstaad. Das Skigebiet bietet Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, die leichten und mittelschweren Pisten überwiegen. Oberhalb der Waldgrenze findet man einige herrliche Tiefschneeabfahrten. Durch den Einsatz von Schneekanonen ist eine ideale Pistenqualität bis weit in den Spätwinter garantiert. Knackig und landschaftlich außerordentlich reizvoll sind die Abfahrten im benachbarten Rougemont, das über den kostenlosen Skishuttle erreicht wird.

Verpflegung & Service. Es erwartet Euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 4-Gang-Menü inkl. Salat. Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag sowie gelegentlich gratis Kuchen und Waffeln gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-)

Après & Action Wie gewohnt organisiert unser Team ein rundes Programm, aufgrund unserer exklusiven Lage hauptsächlich direkt in und an der Lodge: Parties, Glühwein und Musik an der Schneebar auf der Sonnenterrasse, Fackelwanderung, Schlitteln und vieles mehr.

SPORTCLUB SAANEWALD LODGE Lage. In wunderbarer Lage auf etwa 1.400 m Höhe und direkt oberhalb des Ortes Saanenmöser liegt unser Sportclub, die Saanewald Lodge. Ski in/Ski out ist hier das Motto, denn die Pisten führen direkt am Haus vorbei. Mehr als 110 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade sind direkt vor unserer Haustür unmittelbar miteinander verbunden. Ausstattung. Unser Sportclub ist ein mit viel Liebe zum Detail im Trend der 5060er Jahre eingerichtetes Boutique-Hotel. Der große Tages- und Essraum, die riesige Sonnenterrasse, eine lässige Lounge

Skikurse Ski F-Kurs, 9 Std.: 119,Steps, 3/6 Std. (nur vor Ort buchbar): 59,-/99.Privatkurse, 3 Std., 1/2 Pers.: 149,-/89,Skiverleih Standard/Top/VIP Ski:

6 Tage 69,-/89,-/109,-

Skipässe: Die Skipasspreise standen bei Drucklegung leider noch nicht fest. Preise s. Internet Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen dann bei Reiseankunft vor. GSTAAD: SPORTCLUB SAANEWALD LODGE

DAS SPORTPROGRAMM Skiguiding Unsere Guides zeigen Euch die diversen Talabfahrten in unserem Hausskigebiet und fahren mit Euch die Rinderberg Ronda über drei Berge und Täler. Unsere Skisafaris führen auf die Videmanette im benachbarten Gstaad und Rougement. Mehrmals pro Woche gibt es Ausflüge dieser Art auf Skiern.

Skikurse Wir bieten Skikurse in Form von Steps und Privatstunden an.

Langlaufen Skipass. Die Skipasspreise beziehen sich auf die in der Tabelle angegebenen Skitage und beinhalten die Skiregion Gstaad und alle angeschlossenen Teilregionen inklusive des Gletscherskigebietes Diablerets. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen in der Regel 8 volle Skitage. Da der Sportclub mitten im Skigebiet liegt empfehlen wir die Reservierung eines 8-Tages-Skipass.

Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Saanenmöser), s. S. 93/94

Auch Langläufer kommen bei insgesamt 140 km Loipen voll auf ihre Kosten. Ganz nah liegt die wunderschöne Loipe Saanemöser-Schönried, alle anderen Loipen lassen sich problemlos per Skibus oder Zug erreichen. Regionalpass ca. 80,- CHF (vor Ort erhältlich)

Weihn./Silvester 20.12.-29.12. 7 27.12.-05.01. 7 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 10.01.-19.01. 7 17.01.-26.01. 7 24.01.-02.02. 7 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 07.02.-16.02. 7 14.02.-23.02. 7 21.02.-01.03. 7 28.02.-08.03. 7 06.03.-15.03. 7 Nebensaison 13.03.-22.03. 7 20.03.-29.03. 7 27.03.-05.04. 7 *nur komplett buchbar

Kat. B*

Glanz, Glamour und Gelassenheit Gstaad gehört zu den feinsten Wintersportregionen in der Schweiz und hat die entspannte Gelassenheit zu ihrem Markenzeichen erkoren: „Come up, slow down“, lautet das Motto im Saanenland. Nebenbei aber gehört die Skiregion Gstaad mit vier Teilskigebieten zu den größten und bestbewertesten Skigebieten der Schweiz.

Kat. A: Doppelzimmer mit Du/WC Kat. B: kl. Doppelzimmer mit Du/WC

Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Skiguiding • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

Kat. A

• • •

EIN WINTERTRAUM WOHNEN IM SKIGEBIET RIESIGE SONNENTERRASSE ÜBER 200 KM PISTEN / 140 KM LOIPEN

LEISTUNGEN

Skitage

• SAANEWALD LODGE:

! FAKTEN IN KÜRZE

Übern.

SPORTCLUB

im Vintagestil, Billiard- und Kickerbereich sowie die stylische Bar bilden das Zentrum des Hauses. Gerade einmal 30 Zimmer bieten Platz für 50-60 Gäste. Die hellen Zimmer mit schönem Blick auf die Berge sind eher klein, aber neuwertig und modern eingerichtet. Eine Sauna mit Finnischer Sauna und Dampfbad sorgt für entspannte Muskeln nach dem Skilaufen.

7 7

739 849

689 799

7 7 7 7

679 679 699 699

629 629 649 649

7 7 7 7 7 7

729 729 729 729 729 729

679 679 679 679 679 679

7 7 7

699 649 579

649 599 529

Zimmerzuschläge: Kat. B als EZ: 30,-/Pers./Nacht Verl.woche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

UNSERE MEINUNG Wer unseren Sportclub betritt, merkt es sofort: hier wird man wunderschön ausgebremst. Das liegt nicht nur an der sehr guten, exklusiven Lage unseres Sportclubs inmitten der Bergwelt, sondern auch an dem lässigen und doch komfortablen Charme des Hauses. Gstaad ist zudem einer der Wintersportorte, in denen es den meisten Gästen gar nicht so sehr auf das Skifahren ankommt. Das wiederum freut die sportlichen Skifahrer: Sie finden oft, vor allem vormittags fast leere Pisten vor. Insgesamt ein kleines Juwel in einem großartigen Skigebiet mit beeindruckendem Panorama.

65


N

© Arosa Tourismus - Nina Mattli

S

AROSA LENZERHEIDE SPORTCLUB / SCHWEIZ 66


Skipass. Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den Generalskipass Arosa Lenzerheide. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag genutzt werden.

SPORTCLUB

• SPORTCLUB IN TOP-LAGE • SAUNA MIT PANORAMABLICK • SKIGEBIET BIS 2.865 M HÖHE • 225 KM PISTEN / 46 KM LOIPEN • SKIRESORT.DE: TESTSIEGER ‘19 & 5-STERNE-SKIGEBIET

• „BESONDERS SCHNEESICHER“ Am Ende einer kurvenreichen Zufahrt oder - viel schöner noch – am Ende einer nostalgischen Zugfahrt wartet ein Winterparadies auf 1.800 m Höhe. Hier am Ende des romantischen Schanfigger Tals, rings um das gemütliche Arosa, öffnet sich eine wunderbare Schneeschüssel, die einem Amphitheater gleicht.

DAS SKIGEBIET Durch den Skigebietszusammenschluss von Arosa und Lenzerheide entstand im Winter 2014 ein Skigebiet mit 225 km zusammenhängenden Pisten bis auf eine Höhe von 2.865 m. Die beiden Gebiete sind mit einer spektakulären Pendelbahn verbunden und erschließen ein herausragendes Pistenangebot. Damit wuchsen zwei attraktive Skigebiete zu einer der größten Skiregionen der Schweiz zusammen. Es gibt herrliche, lange Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sowie viel freien Skiraum für Fortgeschrittene und Freerider. Etwa 50% der Abfahrten gelten als leicht, die anderen 50% als mittel bis schwer. Weit über die Hälfte des Skigebietes ist technisch beschneibar, insbesondere Arosa ist darüber hinaus auch mit reichlich Naturschnee gesegnet. Fast alle Abfahrten in Arosa Lenzerheide können mit modernen Sessel- oder Gondelbahnen erreicht werden. Nur an den Übungs- und Anfängerhängen gibt es noch Schlepplifte. Für ganz besondere Pistenerlebnisse lokken Angebote wie SnowNight, Vollmondabfahrt oder EarlyBird Skifahren. Arosa. Unser Hausskigebiet rund um das Weisshorn (2.653 m), ist mit 70 Pistenkilometern eher überschaubar, punktet aber mit abwechslungsreichen Pisten, freiem Gelände, Schneesicherheit und der wunderschönen Lage am Ende eines malerischen Tals. Lenzerheide. Das Gebiet von Lenzerheide ist mit der neuen Gondel von Arosa aus in wenigen Minuten erreicht. Die Abfahrten sind auf beiden Seiten des Tales angelegt. Zwischen Piz Scalottas und Lavoz könnt Ihr auf breiten Pisten entspannt das Panorama genießen, während der obere Bereich des Stätzerhorns ideal für die sportlichen Skifahrer ist.

DER ORT: AROSA Skifahren in Arosa – das ist Wintersport in der vielleicht besten Luft der Alpen. Der traditionsreiche, sonnige Ort inmitten einer imposanten Bergkette war schon immer als Luftkurort bekannt. Heute sorgen fehlender Durchgangsverkehr, ein nächtliches Fahrverbot, eingeschränkter Winterdienst und der Gratis Skibus für weiterhin saubere Luft und winterlich schneebedeckte Straßen und Wege. Darüber hinaus bietet Arosa sämtliche Facetten eines modernen Skiortes mit Boutiquen, Sportshops, Restaurants, Bars und Cafés.

SPORTCLUB HOHENFELS Lage. Unser Sportclub thront in wunderbarer Lage leicht oberhalb des Dorfzentrums von Arosa. Ins Dorf und zum Bahnhof Arosa ist es nur ein Katzensprung, allerdings ganz schön bergauf/bergab. Zur Skipiste sind es knapp 5 Gehminuten. Vom Restaurant, den meisten Zimmern und von der Sauna im obersten Stock habt Ihr einen sensationellen Blick auf den Ort und die gegenüberliegende Bergkette. Ausstattung. Das schöne, traditionelle Hotel aus den 1930er Jahren wurde 2003 grundlegend renoviert und zu einem modernen 3*-Hotel ausgebaut. Seit dem Winter 2019/20 wird das „Hohenfels“ von einem jungen, engagierten Team als Frosch Sportclub geführt. 50 Zimmer mit knapp 100 Betten verteilen sich über 4 Etagen und bieten alles, um sich rundum wohl zu fühlen. Das großzügige Restaurant und die kleine Bar bestechen durch den Panoramablick auf die Berge. Genial gelegen ist die weitläufige Sauna im obersten Stockwerk des Hauses mit Außenterrasse und traumhaftem Blick auf das Dorf und die Berner Alpen. Alle Zimmer sind gemütlich und hell und verfügen über Du/WC, Kabel-TV, Föhn und WLAN, überwiegend mit Balkon.

Après & Action Auch die Schweizer können Après-Ski. Und zwar richtig. An der Kuhbar, unweit der Tschuggenhütte und des Sportclubs, kann man das Après-Ski-Vergnügen auf der großen, sonnenverwöhnten Terrasse oder auch unter dem Schirm perfekt einleiten. Für den kleinen oder auch großen Hunger steht direkt neben der Schirmbar das Mountain Mac zur Verfügung. Vor allem am Wochenende ist auch im Dorf nachts einiges los. Das Après-Ski findet natürlich wie immer auch im Sportclub statt: Glühwein und Musik an der Schneebar, Kickerturnier und Partys in unserer Bar, Fackelwanderung und vieles mehr.

DAS SPORTPROGRAMM Skiguiding Unsere Skiguides bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an. Von der gemütlichen Berghüttentour mit Ausblick bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden ist etwas dabei. Die Touren sind bereits im Preis enthalten.

Ski- & Snowboardkurse Im Sportclub Hohenfels haben wir unsere eigene, kleine Skischule stationiert. Zu extrem günstigen Preisen bieten wir Skikurse und Steps für alle Leistungsklassen. Snowboarder müssen wir an die örtliche Schneesportschule verweisen. Privatstunden. Immer beliebter werden Privatskikurse mit 1-2 Teilnehmern. Höchst individuell könnt Ihr hier schnell Lernfortschritte erzielen. Wir empfehlen einen Umfang von mindestens 3 Skiunterrichtsstunden.

Kat. A: großes DZ, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse Kat. B: DZ, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse Kat. C: EZ, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse Kat. D: DZ, Du/WC Kat. E: EZ, Du/WC Kat. F: DZ, 2 Zimmer teilen sich ein Bad Verpflegung & Service. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein 4-Gang-Menü inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z.B. mit Raclette. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

67


Learn-to-Ski

Skiverleih im Haus

Testsieger

Die ideale Lösung für Anfänger und preislich unschlagbar. Zu einem Super-Sonderpreis von 299,- erhaltet Ihr eine Skiausrüstung (Ski, Stöcke) für 6 Tage, einen Anfänger-Skikurs (12 Std.) und den 6-TagesSkipass. Mindestteilnehmerzahl: 4 Pers. Bei weniger Interessenten sind verkürzte Kurse durch die intensivere Betreuung möglich. LTS Kurse finden in der Zeit vom 07.12.-21.12. und vom 14.03.-28.03. statt. Der Clou: Die Geld-zurück-Garantie! Falls Ihr am ersten oder zweiten Tag feststellt, Skifahren ist nicht so Euer Ding, erstatten wir Euch anteilig das LTS-Paket.

Bequemer und preiswerter geht es nicht. Wir haben einen eigenen Skiverleih im Haus eingerichtet. Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).

Das Skigebiet Arosa Lenzerheide wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, mit 5 Sternen sowie als Testsieger 2019 in der Kategorie „Pistenangebot“ ausgezeichnet.

Freeriding Freerider fühlen sich hier wohl: Arosa und Lenzerheide bieten viel freien Skiraum. Die unpräparierten Variantenabfahrten sorgen für Tiefschneegenuss. Vor allem das Parpaner Rothorn und das Arosa Weisshorn bieten Möglichkeiten fernab von präparierten Pisten eigene Lines in den Schnee zu ziehen. Die örtliche Skischule bietet geführte Freeridetouren an. Nicht ganz billig: Für den Bergführer müsst Ihr mit ca. 450 CHF rechnen.

68

Wintersport Rund um Arosa ist das komplette Wintersportprogramm abrufbar. 140 km präparierte Spazier- und Wanderwege, 46 km Langlaufloipen, Schneeschuhwanderwege, Pferdekutschfahrten, Nacht-Rodeln und ein großes Eissportprogramm gehören dazu.

TIPPS & NEWS Neuer Skilift Eine neue 6er-Sesselbahn in Arosa bringt die Skifahrer ab Winter 19/20 schneller und bequemer aufs Brüggerhorn. Die Transportkapazität wird sich im Vergleich zur alten Sesselbahn verdoppeln, die Fahrtzeit hingegen mehr als halbieren.

Anreise Wir empfehlen die Busanreise. Ab diesem Winter bieten wir nicht nur die Busanreise ab Münster an, sondern auch direkt ab Hamburg. In Chur wechseln wir vom Bus auf die Rhätische Bahn (natürlich helfen wir beim Umstieg). Die einstündige Zugfahrt ist ein beeindruckendes Erlebnis. Als Straßenbahn bummelt der Zug noch durch Chur, um dann Minuten später durch unberührte Natur und die Gebirgslandschaften des Schanfigg Tals zu kurven. Zu schweben scheint sie, wenn sie das Langwieser Viadukt überquert. Auf nur 26 km klettert die Arosa Bahn 1.000 m hinauf. Ein kleiner Fußmarsch durch Arosa bringt Euch vom Bahnhof zum Sportclub. Um Euer Gepäck kümmern wir uns. Die Bahnfahrt ist im Reisepreis inkludiert. Selbstanreiser mit dem Auto sollten unbedingt Schneeketten mit sich führen. Vor dem Sportclub gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Stellplätzen.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • nur bei Busanreise: Zugfahrt Chur-Arosa und zurück, Gepäcktransport Bahnhof-Sportclub • Kurtaxe • HP mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Skiguiding • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

© Arosa Tourismus

Anreise Mit dem Bus: „Yellow-Line“/„Green-Line“, Hinu. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Arosa), s. S. 93/94 Skikurse Learn-to-Ski: 12 Std. 299,Ski Steps: 3/6 Std. 59,-/99,Privatkurse, 1 Pers./2 Pers.: 3 Std. 149,-/89,(Steps und Privatkurse nur vor Ort buchbar) Skiverleih Standard Ski: Top Ski: VIP Ski:

6 Tage 69,89,109,-

Skipässe Erwachsene Anreise 6 Tg. 7 Tg. 07.12. 136 152 14.12. 175 197 21.12. 250 281 28.12. 265 298 04.01. 250 281 11.01. 223 249 18.01. 227 255 25.01. 265 288 01.02. 265 298

© Stiftung Arosa Bären - Stefan Eichholzer

Anreise 08.02. 15.02. 22.02. 29.02. 07.03. 14.03. 21.03. 28.03. 04.04.

6 Tg. 265 265 265 265 234 223 220 203 181

7 Tg. 298 298 298 298 263 249 247 228 203

8. Skitag: nur vor Ort buchbar Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen dann bei Reiseankunft vor. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR. (Nur bei Vorbuchung!)

Singlereisen Insgesamt an 5 Terminen ist der Sportclub exklusiv für Singles im Alter zwischen 25 und 45 Jahren reserviert, s. S. 24.

Feste Preise Keine Angst vor Wechselkursänderungen! Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in Euro bei Vorbuchung.

Kult-Drinks aus der Region Wer in Arosa urlaubt, kommt an zwei Getränken nicht vorbei: das eine ist der Hüttenkafi, ein kultiges Heißgetränk, das man sich gerne zum Après-Ski genehmigt. Es gibt verschiedene Rezepturen, doch die Basis ist stets ein Kaffee mit Schuss (meist Likör oder Schnaps) und Schlagsahne. Ebenfalls schon Kult: das Arosabräu. Die Biermanufaktur in Arosa braut den feinen Stoff mit Arosawasser und verziert die Flaschen mit bunten Etiketten.

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Kat. E

Kat. F

Was ist des Skifahrers Traum? Ein großes, schneesicheres Skigebiet mit modernen Liftanlagen, in dem sich alle vom Anfänger bis zum Freerider austoben können? Klar! Die klare Luft eines alpinen Kurortes fast ohne Autoverkehr sowie eine Landschaft, die malerischer nicht sein kann? Sehr gerne! Eine gemütliche Unterkunft mit Atmosphäre und möglichst fußläufig zu den Pisten? Unbedingt! Gutes Essen? Versteht sich! Und gerne auch was zum Feiern für die Zeit nach dem Skifahren? Bitteschön! All das bietet unser Sportclub in Arosa. Bleibt nur noch der Preis. Und auch in dieser Hinsicht braucht sich Arosa nicht zu verstecken. Vergleicht gerne! Wir sind uns sicher mit dem Sportclub in Arosa ein kleines Juwel in unserem Winterprogramm zu präsentieren.

Saisonopening 06.12.-15.12. 07.12.-11.12.** 11.12.-14.12.** 13.12.-22.12. Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. Nebensaison 03.01.-12.01. 10.01.-19.01. 17.01.-26.01. 24.01.-02.02. Hauptsaison 31.01.-09.02. 07.02.-16.02. 14.02.-23.02. 21.02.-01.03. 28.02.-08.03.* 06.03.-15.03.* Nebensaison 13.03.-22.03. 20.03.-29.03. Ostern 27.03.-05.04. 03.04.-12.04. Singlereise +-35

Skitage

UNSERE MEINUNG

7 5 4 7

609 379 299 609

539 339 269 539

629 399 309 629

509 329 259 509

579 369 289 579

489 319 249 489

Übern.

Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro und besorgt die vorgebuchten Skipässe.

Kat. A

AROSA: SPORTCLUB HOHENFELS

Skipass-Service

7 4 3 7 7 7

7 7

7 7 7 7

7 7 7 7

669 669 669 669

599 599 599 599

689 689 689 689

569 569 569 569

639 639 639 639

549 549 549 549

7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7

749 749 749 749 769 769

679 679 679 679 699 699

769 769 769 769 789 789

649 649 649 649 669 669

719 719 719 719 739 739

629 629 629 629 649 649

7 7

7 679 609 699 579 649 559 7 679 609 699 579 649 559

Familienreise s. S. 89 Familienreise s. S. 89

7 7 Familienreise s. S. 89 7 7 Familienreise s. S. 89 **Eigenanreise *auch Familienreise

Zimmerzuschläge: Balkonzuschlag: 3,-/Pers./Nacht bzw. 20,-/Pers./Woche Zustellbett in Kat. A: abzgl. 3,-/Pers./Nacht Kat. B zur Alleinnutzung: 30,-/Pers./Nacht Kat. D/F zur Alleinnutzung: 25,-/Pers./Nacht Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

69


A

TROIS VALLÃ&#x2030;ES SPORTCLUB / FRANKREICH 70


spontan auf einen Café au Lait oder lädt sich gegenseitig zu Partys ein. Die gesamte Palette an touristischer Infrastruktur findet Ihr in Les Menuires, das über einen modernen 4er-Sessellift mit Le Bettaix verbunden ist.

SPORTCLUB

• ADULTS ONLY • SPORTCLUB IN TOPLAGE • SKIGEBIET BIS 3.300 M HÖHE • 600 KM PISTEN • SKIGUIDING PLUS • ADAC-SKIGUIDE: Œ Œ Œ Œ Œ „BESONDERS SCHNEESICHER“

Aus dem Bett auf die Bretter! Das ist es, wovon Schneefans träumen: Auf den Brettern direkt vom Haus zum Lift und wieder abfahren bis zum Haus, komfortables Wohnen in einem verschlafenen Bergdorf und das absolute Top-Skigebiet zum Greifen nah. In den Trois Vallées könnt Ihr diese großartige Kombination genießen – garniert mit dem Prädikat „besonders schneesicher“. Ski & Board total. Noch besser geht’s nicht!

DAS SKIGEBIET 3 Vallées. Die „Drei Täler” bilden das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt – ein unvergleichliches Erlebnis und weitaus mehr, als man in einem Skiurlaub abfahren kann. Aufgrund seiner hohen Lage hat dieses fantastische Skigebiet die meiste Zeit des Winters herrlichen Pulverschnee. Zusätzliche Schneesicherheit von November bis Mai bieten das große Sommerskigebiet auf den beiden Gletschern und moderne Beschneiungsanlagen. Der ADAC-Skiguide bewertet dieses Skigebiet mit fünf Sternen und dem Prädikat „besonders schneesicher”. Besondere Tiefschnee-Leckerbissen sind die ausgewiesenen, nicht präparierten Skirouten und Varianten zu unserem Wohnort Le Bettaix.

SPORTCLUB LES FONTANETTES Lage. Der Frosch Sportclub Les Fontanettes liegt im kleinen Dorf Le Bettaix, 4 km unterhalb von Les Menuires. Es sind nur 150 m bis zum Hauslift mit direktem Anschluss ins Skigebiet. Bei guter Schneelage könnt Ihr bis vor die Haustür abfahren. Ausstattung. Der Sportclub verfügt über ca. 67 Betten in renovierten Zweibettzimmern und Maisonette-Wohnungen für 3-5 Personen. Darüber hinaus bietet unser Club einen gemütlichen Aufenthaltsraum (WLAN) mit Kaminecke, kleiner Bar und ein Fernsehzimmer mit Sat-TV, Tischtennisplatte und Kicker. Zum Entspannen trifft man sich nach dem Skilaufen auf der großen Sonnenterrasse oder in der Sauna. Beliebig feiern, ohne zu stören, könnt Ihr in der hauseigenen Disco/Bar im Keller des Hauses. Kat. A: DZ mit Du/WC, teilw. mit Balkon Kat. B: DZ mit Einzelbetten oder franz. Bett, geteilte Du/WC für je 2 Zi. Kat. C: Maisonette-Whg. auf 2 Ebenen für 3 Pers., Du/WC, Balkon Kat. D: Maisonette-Whg. auf 2 Ebenen für bis zu 5 Pers., Du/WC, Balkon Verpflegung & Service. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein 4-Gang-Abendmenü inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Savoyer Abend mit Raclette. Nachmittags gibt es gelegentlich Kaffee und Kuchen. Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

La Masse - ein Skiberg für uns alleine. Der markante Skiberg auf der Nordseite von Le Bettaix ist meistens nicht sehr stark frequentiert. Dies mag daran liegen, dass man ihn auf der Reise durch die Trois Vallées links liegen lassen kann. Wir tun das mit Sicherheit nicht - denn hier gibt es nicht nur Nordhänge mit Pulverschnee, sondern auch traumhafte Abfahrten. Zudem wird man auf dem Gipfel (2.804 m) mit einem tollen Panorama Richtung Westen belohnt. Skipass. Die Busabfahrtzeiten ermöglichen 8 volle Skitage (Samstag bis Samstag). Siehe auch unsere Empfehlung unter Tipps & News.

DER ORT: LE BETTAIX Direkt unterhalb von Les Menuires liegt das kleine, noch völlig verschlafene Bergdorf Le Bettaix bereits auf 1.600 m Höhe. Lediglich einige deutsche Reiseveranstalter haben sich hier angesiedelt und ein freundliches lockeres Miteinander entwickelt, was auch das spezielle Flair von Le Bettaix ausmacht. Man besucht sich

71


Après & Action Gesellige Treffpunkte sind unsere kleine Hausbar, die Disco im Keller oder die Schneebar direkt vor dem Haus. Ihr könnt aber auch in der Sauna entspannen. Nachtschwärmer treffen sich abends auf einer der Partys in unserer Disco oder im Dorf. Darüber hinaus organisieren unsere Reiseleiter ein Programm aus Après-Ski, Party, Fackelwanderungen und mehr.

DAS SPORTPROGRAMM SkiguidingPlus

72

Kleinere Gruppen, größere Vielfalt – SkiguidingPlus ist die Weiterentwicklung unseres beliebten Skiguidings. An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides Touren von ca. 4-6 Stunden durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf unsere Sportclubs mit eigener Skischule oder die örtliche Skischule verweisen. (siehe ausführliche Darstellung S. 12).

Der geniale Skitag. Die Trois Vallées sind ein perfekter Lift- und Pistenverbund mit Gletscherabfahrten aus über 3000 m Höhe, endlosen freien Hängen oberhalb der Baumgrenze und herrlichen Genussabfahrten im Wald- und Almenbereich – unmöglich die zahlreichen Möglichkeiten aufzuzählen, geschweige denn abzufahren. Natürlich befahren wir die benachbarten Täler von Courchevel und Meribel, die Top-Berge Roc de Fer (Olympiaabfahrt Damen), Tougnette, Mont de la Chambre, La Masse, Cime de Caron und Vallon. Hier einige der Tipps, die unsere Guides befolgen, um Euch geniale Skitage in den Trois Vallées zu bereiten: 1. Haltet Euch nicht zu lange im Zentrum von Les Menuires auf - das Liftchaos und die vielen Gäste hier lassen es schnell unübersichtlich werden. 2. Entdeckt die Pisten zwischen 3 Marches und Mont de la Chambre - abseits der Hauptrouten finden sich wunderbare und vor allem lange Abfahrten. 3. Macht einen Abstecher Richtung Orelle mit dem Bouchet Lift erreicht Ihr die höchste Stelle der Trois Vallées auf 3.230 m.

4. La Masse ist der Geheimtipp in den Trois Vallées und immer einen Besuch wert! 5. Fahrt mit der Sonne und nutzt die vielen Verbindungen in das Tal von Meribel. Am Vormittag ist die Seite von Meribel sonnenreicher, am Nachmittag die von Les Menuires. Skiverleih. Etwa 50 Paar Ski stehen vor Ort im Skiverleih. Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).

Freeriding Für Freerider bieten die Trois Vallées unzählige Möglichkeiten. Wir empfehlen unseren langjährigen, deutschsprachigen Partner Thomas Weller als professionellen und lizensierten Guide. Infos und Kontakt über www.skithomas.com oder vor Ort. Preise ab 60,- für halbtägiges Guiding in kleinen Gruppen (max. 4 Pers.). Im Sportclub könnt Ihr aktuelle FreerideSki ausleihen (119,-/Woche).


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise u. Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP mit erw. Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • SkiguidingPlus • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise Mit dem Bus: „Red-Line“, Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück). Alle Infos auf S. 92 Mit dem PKW: eigene Anreise abzgl. 30,Skiverleih 7-8 Tage Standard Ski: 74,- / Top Ski: 97,- / Vip Ski: 119,Skipässe 7 8 13 14 Tage: 0,5 1 6 EUR: 56 63 297 346 395 640 689 (65+): 51 57 281 325 369 590 634 Die Gültigkeit vorgebuchter Skipässe beginnt immer sonntags, nur beim 8-Tage-Skipass samstags.

TIPPS & NEWS Skipass Ihr wollt bereits am Ankunftstag Skifahren? Dann empfehlen wir, den Skipass einschließlich des Ankunftstages vorzubuchen. Euer Vorteil gegenüber der spontanen Buchung einer zusätzlichen Halboder Ganztageskarte: es ist deutlich preiswerter und Ihr bekommt den Skipass bereits unmittelbar bei Ankunft ausgehändigt. Sollte sich der Bus verspäten und etwa erst nach 11 Uhr am Sportclub ankommen, nehmen wir das auf unsere Kappe. Dann könnt Ihr den Skipass für den Ankunftstag kostenlos stornieren. Tipp: Die meisten Gäste buchen einen 8-Tage-Skipass im Voraus.

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Unsere Reiseleitung kümmert sich schon vor Eurer Ankunft um die Besorgung der vorab gebuchten Skipässe, – während Ihr noch gemütlich frühstückt.

Schneesicherheit Les Menuires und Le Bettaix, deren Pisten bis auf 2.850 m Höhe hinauf reichen, sind

durch hervorragende natürliche Schneebedingungen begünstigt. 410 Schneekanonen, die über 50% der Pisten abdecken, und der Gletscher von Val Thorens sorgen für absolute Schneesicherheit.

Gratis-App «Les Menuires» Ihr könnt Euch über Wetter, Schneebedingungen und Öffnung der Liftanlagen informieren und habt Zugang zu den interaktiven Plänen des Skigebietes.

Verbindung in die anderen Täler Wer in Le Bettaix oder Les Menuires wohnt, hat die perfekte Ausgangslage, um die drei Täler zu erkunden. Insgesamt vier Verbindungen stehen zur Auswahl und alle sind mit nur einem Lift erreichbar - schneller geht es nirgends in den Trois Vallées.

Skilift direkt am Haus! Die Ära der Gartenstuhllifte ist auch in Trois Vallées Vergangenheit. Direkt vor unserer Haustür startet ein 4er-Sessellift und katapultiert Euch in wenigen Minuten ohne Zwischenstopp bis nach Les Menuires.

5er Beleg.

Saisonopening 13.12.-22.12. 7 7/8 499 469 449 Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 7 7/8 699 669 649 27.12.-05.01. 7 7/8 809 779 759 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 7/8 629 599 579 10.01.-19.01. 7 7/8 629 599 579 17.01.-26.01. 7 7/8 649 619 599 24.01.-02.02. 7 7/8 669 639 619 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 7/8 689 659 639 07.02.-16.02. 7 7/8 689 659 639 14.02.-23.02. 7 7/8 689 659 639 21.02.-01.03. 7 7/8 689 659 639 28.02.-08.03. 7 7/8 689 659 639 06.03.-15.03. 7 7/8 689 659 639 13.03.-22.03. 7 7/8 689 659 639 Nebensaison 20.03.-29.03. 7 7/8 629 599 579 Osterferien 27.03.-05.04.* 7 7/8 659 629 609 03.04.-12.04. 7 7/8 Familien s. S. 91 10.04.-19.04. 7 7/8 Familien s. S. 91 *auch Familienreisen s. S. 91

Kat. D

3er Beleg.

Kat. C

Kat. B

Kat. A

Skitage

Übern.

3-VALLÉES: SPORTCLUB LES FONTANETTES

399 599 709 529 529 549 569 589 589 589 589 589 589 589 529 559

Zimmerzuschläge pro Person und Woche: Kat. A mit Balkon: 20,Kat. A/B zur Alleinnutzung: 229,Kat. C in 2er-Belegung: 90,Kat. D in 4er-Belegung: 60,Kat. D in 3er-Belegung: 130,(An einigen Terminen gilt eine Mindestbelegung für Kat. C von 3 Pers. und Kat. D von 5 Pers.) Verlängerungswoche: Summe der Einzelpr. abzgl. 50,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

UNSERE MEINUNG Trois Valleés ist das Maß aller Dinge und der Inbegriff modernen Skifahrens mit allen Vorzügen und Schattenseiten. Einerseits das größte Skigebiet weltweit mit Traumpisten und absoluter Schneesicherheit, andererseits relativ hohe Preise auf den Skihütten, ein teurer Skipass und überwiegend Bettenburgendörfer. Die teuren Nebenkosten in dieser Skiregion kompensieren wir durch moderate Preise an unserer Hausbar/Disco. Das tägliche Pistenbrot und der preiswerte Skiverleih schonen ebenfalls das Budget. 79


A

DOLOMITEN 1 SPORTCLUB & 2 SPORTHOTELS / ITALIEN 74


Skipass. Der Skipass „Dolomiti Superski“ gilt für insgesamt 1.180 km Piste. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Der Ankunftstag (Samstag) kann in der Regel als halber Skitag genutzt werden. Der Aufpreis für die Skipassverlängerung wird vor Ort gezahlt. Das Skibusticket für 3-7 Tage kostet 6,-, dieses haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert.

SPORTCLUB & 2 SPORTHOTELS

DER ORT: ALBA DI CANAZEI

• ADULTS ONLY • ALBA DI CANAZEI • SKIGEBIET BIS 2.950 M HÖHE • 502 KM PISTEN • SKIGUIDING PLUS • ADAC-SKIGUIDE: Œ Œ Œ Œ Œ

Unsere Unterkünfte befinden sich im Ortsteil Alba di Canazei, eher ein verträumtes Nachbardorf von Canazei. Hier geht es noch recht beschaulich zu: Einige Hotels, Bars, Pizzerien und ein Eisstadion bestimmen das Bild. 1,5 km entfernt liegt das lebhafte Canazei. Von Alba habt Ihr direkten Zugang zum gigantischen Skikarussell der Dolomiten. Eine Gondel führt in die Skigebiete Ciampac/Pozza di Fassa, eine weitere Seilbahn bringt Euch direkt ins Skigebiet von Canazei/Belvedere und somit zum Ausgangspunkt der berühmten Sellaronda.

Fast immer werden die italienischen Alpen mit den Dolomiten gleichgesetzt. Kein Wunder, schließlich sind sie das größte durch einen Skipass verbundene Skigebiet der Alpen. Eindrucksvollere Naturkulissen als die Dolomiten-Felsen findet man anderswo kaum. Hinzu kommt eine gewisse Form italienischer Lebenskunst. Als Standort haben wir Alba di Canazei ausgewählt – mitten im Fassatal, einem Zentrum des Dolomiti Superski.

DIE SKIGEBIETE Fassatal. Eines unserer Hausskigebiete bietet im näheren Bereich mehr als 30 Bahnen und Lifte und ca. 145 km Pisten. Die neue Gondel bringt Euch direkt von Alba in das Skigebiet Belvedere, dem idealen Ausgangspunkt für die Sella Ronda. Auf Belvedere und Col Rodella oberhalb von Canazei und Campitello überwiegen leichte und mittelschwere Hänge. Die Seilbahn auf die Pordoi-Spitze eröffnet Pisten und Touren für gute und sehr gute Fahrer. Weiterhin haben wir in Alba ein kleines, aber feines Gebiet, das außerdem verbunden ist mit den Pisten von Pozza. Beide bieten auch anspruchsvolle, schwarze Pisten und sehr schöne Talabfahrten.

SPORTCLUB & SPORTHOTELS Ihr habt die Wahl zwischen dem Sportclub Maria Teresa sowie den beiden 3*-Hotels Alpe und Val de Costa. Alle Häuser liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und jeweils direkt an der Skibushaltestelle, bieten aber unterschiedlichen Komfort.

SPORTCLUB MARIA TERESA Unser kleiner Sportclub bietet 18 einfache Einzel- und Doppelzimmer mit Du/WC, teils mit Balkon. Treffpunkt am Abend ist die gemütliche Bar oder die kleine Sauna. Im benachbarten Hotel Alpe ist die Nutzung eines sehr schönen, kleinen Schwimmbades mit Wellnessbereich für 4,-/Tag möglich (mit Badekappe). Kat. A: DZ, Du/WC (teilw. Zustellbett mgl.) Kat. C: EZ, Du/WC

Grödnertal. Ebenfalls auf Skiern erreichbar schließt sich das Grödnertal mit den berühmten Orten Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich an, sowie die Pisten um Piz Sella und Saslong/Langkofel mit der Weltcupabfahrt. Bis auf 2.680 m Höhe reichen die Lifte und erschließen weitere 175 km Piste. Allein dieses Teilskigebiet ist dem ADAC-Skiguide 5 Sterne und das Prädikat „besonders schneesicher“ wert. Alta Badia. Für Kilometerfresser kommen hier noch einmal 130 Pistenkilometer hinzu, es überwiegen leichte und mittelschwere Pisten, sie führen nach Santa Croce, zur Gran Risa Weltcup-Strecke und vor allem nach Lagazuoi mit einer der schönsten Abfahrten der Dolomiten.

75


76


Verpflegung & Service SC Maria Teresa. Ihr könnt Euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang-Menü inkl. Salat freuen. Für die Piste stellt Ihr Euch ein Pistenbrot zusammen und am Nachmittag gibt es gelegentlich Kaffee und Kuchen. Ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras. Einmal wöchentlich bleibt die Küche kalt und wir laden Euch zu einem italienischen Pizzaabend ein. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gibt’s gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Anreise u. Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP • zusätzl. Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag (im SC Maria Teresa) • Saunabenutzung (nur im SC Maria Teresa) • SkiguidingPlus • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung Anreise Mit dem Bus: „Blue-Line“, Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines RelaxSessels (+39,- hin/rück). Alle Infos auf S. 92 Mit dem PKW: eigene Anreise abzgl. 30,-

3*-HOTEL VAL DE COSTA Ebenfalls gleich neben dem Maria Teresa haben wir einige Zimmer im hübschen Hotel Val de Costa belegt. Geräumige und komfortable Zimmer sowie die gemütliche Stube und stilvoll eingerichtete LoungeBar geben dem kleinen Hotel eine überaus kuschelige Atmosphäre. Entspannen könnt Ihr abends im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und KneippBecken (geg. Entgelt).

Skikurse Für Anfänger und Fortgeschrittene sind spezielle Skikurse über die örtliche Skischule buchbar.

TIPPS & NEWS Wellness-Abend

Verpflegung. Frühstücksbuffet. Abendessen gibt es im benachbarten Sportclub Maria Teresa.

Montags laden wir Euch zu einem Wellnessabend im benachbarten Hotel Alpe ein. Schwimmbad, Sauna, Dampfbad oder einfach relaxen nach einem langen Skitag.

Après & Action

Direkter Zugang!

Das Publikum in Canazei ist jung, international und feiert gerne. Man trifft sich nachmittags in den vielen gemütlichen Skitreffs an der Piste oder direkt in Canazei. Im „Giardino delle Rose“ gleich an der Talabfahrt besteht schon mal Absturzgefahr. Die Discos in Canazei sind per Taxi erreichbar, allerdings erst nach Mitternacht gut besucht.

Eine Gondel verbindet das Skigebiet Ciampac mit Belvedere. Damit habt Ihr von Alba direkten Zugang zum Skigebiet Belvedere mit Anschluss an die Sella Ronda.

DAS SPORTPROGRAMM

Skipass-Service Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro und besorgt die vorgebuchten Skipässe und Skibustickets.

8 Tage 55,80,102,118,33,27,-

Skipass*

DZ Alpe

DZ V. D. C.

Kat. C: EZ M.T.

DOLOMITEN: SPORTCLUB & 2 SPORTHOTELS Kat. A: DZ M.T.

Verpflegung. Frühstück und Abendessen gibt es im benachbarten Sportclub Maria Teresa.

zenden Skigebieten. Wir umrunden mit Euch das Sella-Massiv oder befahren die unbekanntere, aber eindrucksvolle 3-Täler-Tour Grande Guerra. Wir machen Ausflüge in das romantische Alta Badia, zeigen Euch die Panoramatour von Alba di Canazei nach Pozza di Fassa und besuchen Arraba und das angrenzende Grödnertal auf Skiern.

Skiverleih 6 u. 7 Tage 3* Ski: 50,4* Ski/Snowboard: 74,5* Ski: 95,5* Superior Ski: 110,Schuhe ohne Ski/Snowb.: 30,Schuhe mit Ski/Snowb.: 24,-

Skitage

Unmittelbar neben dem Maria Teresa liegt das 3*-Hotel Alpe. Das renovierte Hotel verfügt über ansprechende, komfortable Zimmer mit Du/WC, TV, Schließfach, Telefon und Balkon. Zentrum des Hauses sind der Speise-/Tagesraum, der Fernsehraum, die Bar und vor allem der Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessbereich und kleinem Schwimmbad (4,-/Tag).

Übern.

3*-HOTEL ALPE

Saisonopening 13.12.-22.12. 7 7 499 639 699 639 272 Weihn./Silv. 20.12.-29.12. 7 7 689 829 839 719 338 27.12.-05.01. 7 7 799 939 899 899 338 Nebensaison 03.01.-12.01. 7 7 599 739 729 719 314 10.01.-19.01. 7 7 599 739 689 679 305 17.01.-26.01. 7 7 629 769 739 679 305 24.01.-02.02. 7 7 629 769 739 699 305 Hauptsaison 31.01.-09.02. 7 7 659 799 769 739 338 07.02.-16.02. 7 7 659 799 799 739 338 14.02.-23.02. 7 7 659 799 799 779 338 21.02.-01.03. 7 7 659 799 799 779 338 28.02.-08.03. 7 7 659 799 799 779 338 06.03.-15.03. 7 7 659 799 769 739 338 13.03.-22.03. 7 7 629 769 739 719 338 Nebensaison 20.03.-29.03. 7 7 599 739 719 679 305 27.03.-05.04. 7 7 579 719 719 679 305 *Skipasspreise inkl. Skibusticket Val di Fassa 7 Tg./6,Zimmerzuschläge: Kat. A (Maria Teresa) zur Alleinnutzung.: 210,-/Woche Zustellbett im DZ Kat. A (SC Maria Teresa): abzgl. 21,-/Pers./Woche Einzelzimmer im Hotel Alpe: 175,-/Woche Verlängerungswoche: Summe der Einzelpreise abzgl. 50,Skipass* 14 Tage: 461,- (NS) / 511,- (HS) Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

SkiguidingPlus Kleinere Gruppen, größere Vielfalt – SkiguidingPlus ist die Weiterentwicklung unseres beliebten Skiguidings. An 4 Tagen der Woche bieten unsere Skiguides ausführliche Touren durch die verschiedenen Skigebiete der Region. Wir fahren in kleinen Gruppen (max. 14 Tln.), unterschieden nach Können, Ausdauer und Interesse. Voraussetzung ist sicheres Skifahren auf blauen und leichten roten Pisten. Nur Einsteiger müssen wir auf unsere Sportclubs mit eigener Skischule oder die örtliche Skischule verweisen (siehe ausführliche Darstellung S. 12). Das Fassatal ist ein wahres Skiparadies mit unzähligen Verbindungen zu angren-

UNSERE MEINUNG Eines der schönsten Skigebiete der Welt, traumhaft lange und abwechslungsreiche Skigebietstouren, viel Flair und Atmosphäre, die zentrale Lage von Alba di Canazei und drei sympathische Unterkünfte – hier in den Dolomiten stimmt einfach alles. In Alba di Canazei werdet Ihr von unseren Skiguides betreut, die Skitouren anbieten und beim Après-Ski auf die Sprünge helfen. Stammhaus und abendlicher Treffpunkt ist das „Maria Teresa“. Wer’s komfortabler liebt, wohnt im Hotel Alpe oder im Hotel Val de Costa.

77


AKTIVCAMP IDRE AKTIVCAMP / SCHWEDEN

ren. In der Provinz Dalarna hat Skisport Tradition. 100 km südlich von Idre treffen sich alljährlich 60.000 Teilnehmer zum ältesten und längsten Skirennen der Welt, dem berühmten Wasalauf.

AKTIVCAMP IDRE AKTIVCAMP

• SCHWEDENS BELIEBTESTE WINTERSPORTARENA

• SKIGEBIET IDRE FJÄLL • 90 KM LOIPEN / 42 KM PISTEN • SCHNEESCHUHWANDERUNGEN • HUNDESCHLITTENTOUREN Auf den Winter in Schweden ist Verlass. Wälder und Berge liegen unter einer makellosen Schneedecke, Seen und Flüsse sind zu Eis erstarrt, der Himmel ist blau und die Luft frisch und klar. Hier findet man Ruhe und Erholung in traumhafter Natur. Die Region Idre ist die beliebteste Wintersportarena Schwedens. Langläufer und Tourengeher, Skifahrer und Snowboarder fühlen sich hier wohl.

DER ORT: IDRE

78

Die Kommune Idre, umgeben von 188.000 ha Naturreservaten und mehreren Skigebieten, ist das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, siedeln bereits die Samen mit ihren Rentie-

Lage. Die Ferienhäuser liegen am See von Idre, 700 m vor dem Ortseingang. Zum Aktivcamp gehören 10 Ferienhäuser, 1 Lodge (2 DZ), 1 Fjällhütte, 1 Sauna sowie das Haupthaus mit Küche, Rezeption und zwei Aufenthaltsräumen. Ausstattung. Die gemütlichen und geräumigen Ferienhäuser sind mit kleiner Einbauküche, Du/WC und Sitzecke eingerichtet. Jedes Haus besitzt einen beheizten Trockenschrank und eine eigene Skikammer. Auf der Veranda genießt man die Nachmittagssonne. In zwei kleinen Schlafkammern, beide mit einem Vorhang vom Wohnraum getrennt, steht jeweils ein Etagenbett. Zusätzliche Matratzen befinden sich in der Schlafempore. Auf unseren Gruppenreisen belegen wir die Häuser mit max. 4 Personen, obwohl sie für 6 Personen eingerichtet sind. Verpflegung. Vom Frühstücksbuffet kann sich jeder ein Lunchpaket zusammenstellen. Am Abend serviert der Koch ein Essen mit Vorspeise, Hauptgericht, Salat und Nachtisch. An seinem freien Tag besuchen wir die Pizzeria im Ort (im Preis enthalten). Eine gute schwedische Sitte: Der Kaffee nach dem Essen ist inkludiert.

DAS SPORTPROGRAMM Langlauf Langläufer finden rund 90 km gespurte Loipen in der Umgebung. Täglich erfolgt ein Transfer hinauf auf das Idre Fjäll. Auf den prima präparierten Bergloipen ist auch Skating möglich. Landschaftlich besonders reizvoll sind die einsamen Loipen zum See Burusjön (15 km) und die Spur vom Idre Fjäll hinunter zum Dorf (9 km). Einmal pro Woche fahren wir nach Grövelsjön, einer weiteren beliebten Langlaufregion, die in ganz Schweden bekannt ist. Pro Woche bieten wir zwei geführte Touren an. Zu Reisebeginn erhaltet Ihr eine Langlauf-Einweisung.

Abfahrtsski/Snowboarding Abfahrtsskiläufer toben sich auf dem Idre Fjäll (26 Lifte, 28 km Piste, Snowboardpark) aus. Die Attraktion ist „Choken“, die steilste, präparierte Piste Skandinaviens. Es überwiegen aber leichte und mittelschwere Abfahrten. Das Gebiet ist daher auch für Anfänger sehr gut geeignet (Skipass/Tg. ca. 41,-, Wochenpass 6-7 Tg. ca. 175,-, Kinder (8-15) erhalten ca. 20% Ermäßigung). Zwei exzellente Snowboardparks mit Halfpipes und verschiedenen Schanzen lassen die Herzen der Boarder höher hüpfen.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN: AKTIVCAMP IDRE Busanreise ab Hamburg und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg) • örtl. Transfers • Unterkunft im Ferienhaus o. im DZ • Bettwäsche • Handtuch • Frühstück • Lunchpaket • Abendessen • Sauna • Programmorganisation • Langlauf-Einweisung • tägliches Aktivprogramm mit geführten Langlauf-, Ski- u. Schneeschuhtouren • Reiseleitung Anreise Abfahrt ab Hamburg (17.00 Uhr) am Freitag. Ankunft in Idre am Samstagmorgen. Rückfahrt am Samstagabend, Ankunft in Hamburg am Sonntagmorgen. Verleih Ausrüstungen für alle Wintersportarten können vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden. SCHWEDEN: AKTIVCAMP IDRE Termine 20.12.-29.12.19 27.12.-05.01.20 03.01.-12.01.20 10.01.-19.01.20 17.01.-26.01.20 24.01.-02.02.20 31.01.-09.02.20 07.02.-16.02.20 14.02.-23.02.20 21.02.-01.03.20 28.02.-08.03.20 06.03.-15.03.20 13.03.-22.03.20 20.03.-29.03.20 27.03.-05.04.20

Preis Aufpr. Aufpr. EUR/Pers. 2er-Beleg. 3er-Beleg. 979 1019 899 899 899 929 979 979 979 979 979 979 979 979 929

170 170 123 123 123 170 170 170 170 170 170 170 170 170 123

57 57 41 41 41 57 57 57 57 57 57 57 57 57 41

Verlängerungswoche: Addition Wochenpreise - 260,-

Hundeschlittentouren Das absolute Highlight! Das Führen eines eigenen Gespanns mit 4-6 Huskies ist ein intensives Erlebnis. Mehrstündige Touren werden für ca. 140,- angeboten. Wir empfehlen eine unverbindliche Reservierung (Bezahlung vor Ort). Das Aktivcamp kann auch mit mehrtägigen Hundeschlittentouren durch den Nationalpark Fulufjäll kombiniert werden (auf Anfrage).

Schneemobiltouren Wer es noch rasanter mag, kann an geführten Schneemobiltouren teilnehmen (ab ca. 110,- inkl. Kaffeepause). Breite Gummiwalzen und lenkbare Kufen sorgen für den richtigen Grip auf Schnee und Eis.

wir für den Gepäcktransport einige Pulkas (Schlitten) dabei, die abwechselnd von den Teilnehmern gezogen werden. Ein echtes Winter-Wildnis-Abenteuer! An den anderen Tagen ist man im Wintercamp Idre untergebracht und nimmt am dortigen Programm teil.

Wetter & Schnee Das Gebiet gilt als eine der schneesichersten Regionen Europas. Der Winter kommt früh und verabschiedet sich spät. Die klare Luft ist sehr trocken, so dass man weniger friert als in unseren Breitengraden. Meist ist es sonnig und der Himmel zeigt sich in einem strahlenden Blau. Fast alle Gäste bezeichnen die Temperaturen als angenehm und wärmer als erwartet.

Schneeschuhwandern Beliebt sind unsere Schneeschuhwanderungen. Eine führt hinauf zum Städjan, dem markantesten Berg der Region. Eine weitere Tour hat den Njupeskär zum Ziel. Der höchste Wasserfall Schwedens ist im Winter völlig zugeeist und bietet einen imposanten Anblick.

TIPPS & NEWS Schneeschuhwandern auf dem Fulufjäll Das Aktivcamp kann mit viertägigen Schneeschuhwanderungen kombiniert werden. Wir verbringen 3 Nächte in einfachen, unbewirtschafteten Berghütten. Inkl. Ausrüstung und Verpflegung sind ca. 15 kg Gepäck zu tragen. Zusätzlich haben

UNSERE MEINUNG Schneesicherheit, eine traumhafte Landschaft und die Vielseitigkeit des Sportangebotes sind die Trümpfe dieser Region. Hier findet man Ruhe und Erholung, aber auch Wintersport in allen Facetten. Schneeschuhwanderungen, Hunde- und Motorschlittentouren sind weitere Elemente einer einzigartigen nordischen Kombination. Die Unterkünfte sind, wie sie in dieser Landschaft sein müssen: einfach, aber urgemütlich.

Kinderermäßigung: Nur bei kompletter Hausbelegung möglich. Kinder unter 14 Jahren: 20 % ggf. Aufpreis für 2er- und 3er-Belegung. DZ (Lodge) Aufpreis pro Pers.: 90,Eigenanreise: abzgl. 190,Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 40 Personen

LEISTUNGEN: SCHNEESCHUHWANDERN Busanreise ab Hamburg und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg) • 3 Übernachtungen im Ferienhaus inkl. Bettwäsche • Sauna • Frühstück • Lunchpaket • Abendessen • Reiseleitung • Programmorganisation • Schneeschuhe • örtl. Transfers • Tourenbegleitung • Schneeschuhwanderung mit 3 Hüttenübern. im Fulufjäll u. 1 Hüttenübern. in Idre • Lebensmittel • Gemeinschaftsausrüstung Anreise siehe oben Anforderungen Schneeschuhwandern ist nicht schwer und von jedem schnell zu erlernen. Die Touren sind mit normaler Kondition gut zu bewältigen. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Die Bereitschaft zum mehrstündigen Wandern sollte vorhanden sein. SCHWEDEN: SCHNEESCHUHWANDERN Termine

Preis EUR/Pers.

Termine

Preis EUR/Pers.

27.12.-05.01.20* 979 14.02.-23.02.20 989 10.01.-19.01.20 959 28.02.-08.03.20 989 31.01.-09.02.20 989 20.03.-29.03.20 989 *Silvester: Geänderter Ablauf. Einwöchige Tour, 5 Ü in Berghütten, 2 Ü in Idre Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 7 Personen

79


FROSCH FAMILIENREISEN

80


FROSCH FAMILIENREISEN Jede Menge Pulverschnee, viel Spaß, gut betreute Kinder und Eltern, die endlich auch mal Zeit für sich haben - das bedeutet Winterurlaub mit Frosch. Zu Weihnachten, Silvester, in den Hamburger und Berliner Frühjahrs- und den Osterferien bieten wir spezielle Reisen für Eltern und Kinder an. Ob bei gewohntem Komfort die Sportclubs, oder preiswerter und einfacher die Gasthöfe und Pensionen, sie sind extra für uns und exklusiv für Familien reserviert. Die Kinder lernen mit viel Spaß in Gruppen Skifahren. Alternativ können Kinder und Jugendliche in einigen Sportclubs auch einen Snowboardkurs wählen. Während der Mittagspause auf einer Hütte oder im Hotel sind die Kinder ebenfalls betreut (Extrakosten für Mittagessen). Die Eltern machen vormittags ihr eigenes Programm, bevor sie sich auf der Mittagshütte mit den Kindergruppen treffen. Nachmittags fahren sie ganz nach Wunsch mit ihren Kindern oder wechseln sich untereinander in der Kinderbetreuung ab. Der Unterricht wird von der eigenen Frosch Skischule oder örtlichen Skilehrern durchgeführt. Auch nachmittags und nach Liftschluss ist eine Menge los: Pistenpicknick, Basteln, Spiele, Ski-Rallye und vieles mehr.

DAS SCHNEEPROGRAMM Nicht alle Berge sind gleich steil und hoch, nicht alle Skigebiete bieten die gleichen Möglichkeiten. Deshalb ist unser Schneeprogramm möglichst optimal auf die jeweiligen Bedingungen abgestimmt. Diese Übersicht gilt nur für die Familienreisen von Frosch Sportreisen. Für die Familienreisen unserer Kooperationspartner (Skikurse für Kinder von 4-14 J.) gelten andere Bedingungen. Details siehe bei den jeweiligen Zielen.

ÜBERSICHT Westendorf: Saalbach: Mölltal: Kappl/Ischgl: Zauchensee: Crans Montana: Arosa Lenzerheide: Les Trois Vallées:

Skikurse (4-14 Jahre) Skikurse (6-14 Jahre) Skikurse (4-11 Jahre) Skikurse (4-14 Jahre) Skikurse (4-14 Jahre) Skikurse (6-16 Jahre), Snowboardkurse (10-16 Jahre) Skikurse (4-16 Jahre), Snowboardkurse (10-16 Jahre) Skikurse (6-16 Jahre)

DAS IST ALLES SCHON DRIN:

• DER SKIUNTERRICHT. 12-15 Std. Ski- oder Snowboardunterricht für Kinder und • •

Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen (s.o.). Der Kurs ist jeweils aufgeteilt auf 4-5 Tage. In Westendorf bieten wir 5-tägige, im Mölltal 4-tägige Ganztageskurse pro Woche. DAS PROGRAMM. Für Kinder und Eltern findet ein gemeinsames und eigenes Rahmenprogramm statt. DIE MITTAGSBETREUUNG. Egal ob Pipi machen oder Pommes bestellen, die Kleinen sind bei uns nicht auf sich gestellt (Extrakosten für Mittagessen)

81


FROSCH OSTERREISEN

82


FROSCH OSTEREIER Skifahren in den Osterferien hat insbesondere für Familien vieles zu bieten. Neben den fast immer sehr guten Schneeverhältnissen in den Alpen locken vor allem die wärmeren Temperaturen mit der sicheren Aussicht auf Sonnenbaden vor traumhafter Bergkulisse. Die Preise sind deutlich günstiger als in den Weihnachtsferien, die Pisten sind leerer und außerdem haben wir für unsere Sportclubs attraktive Osterpakete geschnürt. Wie immer sind alle angegebenen Sportclubs exklusiv für Familien reserviert und natürlich gibt es auch ein Kinderprogramm. Ski- oder Snowboardunterricht sowie die Mittagsbetreuung sind bereits im Preis enthalten. Darüber hinaus gelten folgende besondere Bedingungen.

SKIGEBIET

SONDERKONDITIONEN

Kappl/Ischgl Westendorf

S. 85 S. 86

Mölltal

S. 87

Saalbach-Hintergl.

S. 88

Arosa Lenzerheide

S. 89

Crans-Montana

S. 90

Les Trois Vallées

S. 91

Skikurs für Kinder von 4-14 J. inklusive Gratis Skipass* für Kinder ab Jg. 2004 Gratis Skiverleih für Kinder bis 14 J.** Skikurs für Kinder von 4-14 J. inklusive Gratis Skiverleih für Kinder bis 11 J. Skikurs für Kinder von 4-11 J. inklusive Gratis Skipass* für Kinder ab Jg. 2004 Gratis Skiverleih für Kinder bis 14 J.*** Skikurs für Kinder von 6-14 J. inklusive Gratis Skipass für Kinder bis 12 Jahre Gratis Skiverleih für Kinder bis 4-16 J.** Skikurs für Kinder bis 16 J. inklusive Snowboardkurs für Kinder von 10-16 J. inklusive Gratis Skipass für Kinder bis 16 Jahre Gratis Skiverleih für Kinder bis 16 J.** Skikurs für Kinder von 6-16 J. inklusive Snowboardkurs für Kinder von 10-16 J. inklusive Ermäßigter Skipass für die ganze Familie Gratis Skiverleih für Kinder bis 14 J.** Skikurs für Kinder von 6-16 J. inklusive

* gilt beim Kauf eines Skipasses durch eine erwachsene Begleitperson. ** gilt, wenn eine erwachsene Begleitperson im selben Zeitraum einen Ski leiht. *** gilt für 1 Kind bis 14 J. pro Begleitperson, wenn diese im selben Zeitraum Ski leiht.

83


ZAUCHENSEE ÖSTERREICH

Mitten in der Skiwelt Amadé liegt Zauchensee. Allein 135 Pistenkilometer entfallen auf unser Hausskigebiet, das durch seine Nähe zum Alpenhauptkamm und dank zahlreicher Beschneiungsanlagen als sehr schneesicher gilt. Zauchensee ist ein typisch österreichischer Skiort mit toller Infrastruktur und gepflegter Hüttenkultur.

KAT. A: Familiensuite 5-7 Personen Du/WC KAT. B: Drei-/Vierbettzimmer, Du/WC KAT. C: Fünf-/Sechsbettzimmer, Du/WC KAT. D: DZ/Dreibettzimmer-Appartements (gem. Bad mit Kat. E) KAT. E: Vierbettzimmer-Appartements (gem. Bad mit Kat. D)

Unterkunft wie gebucht • Halbpension • Nutzung des Wellnessbereichs • Skiunterricht für Kinder von 4-14 Jahren (16 Std.) inkl. Mittagessen • Kinderprogramm vor dem Abendessen • Rahmenprogramm • Reiseleitung

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Kat. E

Erwachsene 26.12.-02.01. 7

Skipass

ZAUCHENSEE: FAMILIENHOTEL SCHNEEHAUS Kat. A

Ausstattung. Das noch junge Haus ist modern, hell und freundlich. Es verfügt über Drei- bis Sechsbettzimmer (ca. 20-40 m2), Apartments (ca. 50 m2), sowie äußerst großzügige Familiensuiten für 5-7 Personen (ca. 50 m2). Stellplätze für PKW stehen kostenfrei zur Verfügung. Zur Ausstattung des Hauses gehören zwei große Speise- und Aufenthaltsräume mit gemütlichen Sitzecken, WLAN und Internetstationen sowie ein Lift. Spannend: zwei Gemeinschaftsräume mit Tischtennisplatte, Kicker und Dart sowie Fernseher und Musikanlage. Entspannend: der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und kostenpflichtigem Solarium. Morgens erwartet Euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends ein 3-gängiges Abendessen. Vor Ort könnt Ihr (gegen Aufpreis) ein Lunchpaket buchen. Für die Kinder im Skikurs gibt es ein kleines warmes Mittagessen im Haus. Der Skiverleih befindet sich in direkter Nähe zum Haus, nur vor Ort buchbar.

LEISTUNGEN

Skitage

Lage. Das Schneehaus bietet aufgrund seiner hochwertigen Ausstattung und Lage mitten im Skigebiet beste Voraussetzungen für einen Familien-Skiurlaub. Die Talstation zum Gamskogel und die beiden Sessellifte im Ort liegen in unmittelbarer Nähe. Anfänger finden direkt neben dem Haus zwei Übungslifte. Die Abfahrten enden unmittelbar vor der Tür.

Übern.

ZAUCHENSEE: FAMILIENHOTEL SCHNEEHAUS

6

819

789

769

749

739 275,50

Anreise: Eigenanreise Kinderermäßigung: Im Zimmer ab 2 Vollzahlern: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-6 J.: 40% / 7-15 J.: 20% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Skipässe für 6/7 Tage: ab Jg. 14: 30,Jg. 04-13: 138,-/153,50 Jg. 01-03: 206,50/230,50 Erw.: 275,50/307,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen


KAPPL/ISCHGL ÖSTERREICH

LEISTUNGEN Mit über 290 km Pisten bis auf 2.872 m Höhe gehören die Skigebiete von Ischgl und Kappl zu den besten Skigebieten Österreichs und gelten von Ende November bis Anfang Mai als schneesicher. Unser „Hausberg“ in Kappl bietet allein 42 Pistenkilometer und mit dem Sunny Mountain Erlebnispark ein besonderes Highlight für Familien und Kinder.

Verpflegung & Service. Wir servieren ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres Abend-Menü inklusive Salat. Pistenbrote, ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen am Wechseltag. (s. Seite 00)

KAT. A: Suite, 2-4 Pers., 45-70 m , gr. Wohnraum mit Doppelbett, Schlafcouch, Bad, Balkon KAT. B: Sportsuite, 2-4 Pers., 32-40 m , Wohnraum mit Doppelbett, Schlafcouch, Bad, 2

2

KAT. KAT.

tlw. Balkon oder Terrasse C: Komfortzimmer, 1-2 Pers., 26 m2, DZ, Du/WC, Balkon (auch als EZ) D: Retro-Zimmer, 2-3 Pers., 26-34 m2, tlw. kleine Giebelfenster ohne Ausblick, Bad mit Wanne (auch als EZ) E: Retro-App. 2-4 Pers., 50-60 m2, DZ, Wohnraum (tlw. Durchgangszimmer), Couch oder Schrankbett, Bad mit Wanne, Küchennische, Balkon F: EZ, 18 m², mit Terrasse

Kinder-Skikurse. Die Skikurse für Kinder von 4-14 J. finden an 4 Tagen je 4 Std. statt. Mittags (1 Std.) werden die Kinder von uns betreut. (Kinder-Menü inkl. Betreuung ca. 10,-/Tag).

88

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Kat. E

Erwachsene 27.12.-05.01.* 7 27.03.-05.04. 7 03.04.-12.04. 7 10.04.-19.04. 7 *siehe Skipässe

Kat. A/F

Ausstattung. Der Sportclub ist ausgezeichnet für Familien geeignet. Neben den Doppelzimmern gibt es Drei- und Vierbettzimmer, Appartements und Suiten. Ausgestattet sind alle Zimmer mit Du/WC, Safe, Sat-TV und Föhn. Das Haus bietet neben dem großzügigen Speisesaal mit Bar eine Außenterrasse und eine Sauna mit Dampfbad und Infrarotkabine.

Skitage

Lage. Der Sportclub liegt strategisch günstig zwischen den Talstationen von Ischgl (7,5 km) und Kappl (1km). Der Skibus hält unmittelbar vor der Haustür.

Übern.

KAPPL: SPORTCLUB SILVRETTA

SPORTCLUB SILVRETTA

KAT. KAT.

Anreise und Unterkunft wie gebucht • 7x Halbpension mit erw. Frühstück • zusätzl. Frühstück am Anreiseu. Snack am Abreisetag • Skikurse für Kinder. 4-14 J: 16 Std. • Nutzung des Wellnessbereichs • Skiguiding • Rahmenprogramm • Reiseleitung • WLAN

7 7 7 7

709 659 659 659

689 639 639 639

809 759 759 759

729 689 689 689

609 559 559 559

Anreise: Mit dem Bus: „Yellow-Line"/„Green-Line", Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Landeck), s. S. 93/94 Kinderermäßigung: Im Zimmer ab 2 Vollzahlern: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-3 J.: 60% / 4-16 J.: 40% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Skiverleih Erwachsene 7 Tage (So-Sa): Standard/Top/VIP (7 Tage.): 73,-/81,-/117,Skipässe (Silvretta-Pass, gültig in Kappl, Ischgl, See, Galtür): Saison/Tage 6 7 8 Erwachsene* 307,50 346,00 382,50 Erwachsene 264,50 297,50 329,00 Kinder 8-16 Jahre 174,00 196,00 216,50 Kinder unter 8 J. in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos. Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen bei Reiseankunft vor. Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

85


KITZBÜHELER ALPEN: WESTENDORF

B

ÖSTERREICH

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • HP mit erw. Frühstück • zusätzl. Frühstück am Anreiseu. Snack am Abreisetag • 1 Abendessen auswärts • Saunabenutzung • SkiguidingPlus • Skikurs für Kinder 4-14 J. (20 Std.) • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

Westendorf liegt auf einem wunderschönen, sonnigen Hochplateau, weit ab von Verkehrslärm und genau an der Schnittstelle zwischen den beiden Skigebieten Wilder Kaiser/Brixental und Kitzbühel. Außer einem grandiosen Skigebiet besitzt Westendorf vieles von dem, was ein Tiroler Bergdorf ausmacht: einen attraktiven Ortskern mit schmucker Kirche, netten Cafés und eine idyllische Naturlandschaft.

WESTENDORF: SPORTCLUB WILDER KAISER Lage. Unser Sportclub liegt freistehend, am Rande von Westendorf mit herrlichem Blick auf die Kitzbüheler Alpen. Die Alpenrosenbahn, der zentrale Einstieg ins Skigebiet, ist nur etwa 700 m vom Haus entfernt. Über die Langlaufloipe gelangt Ihr in etwa 10 Minuten zur Gondel, bei normaler Schneelage könnt Ihr bis zum Haus abfahren. Wer es bequemer haben möchte, fährt morgens mit dem Skibus in weniger als 5 Minuten zum Lift. Der Bus hält direkt vor der Haustür. Ausstattung. 33 Zimmer und Appartements mit insgesamt 88 Betten verteilen sich über 3 Etagen. Die Zimmer sind komfortabel und gemütlich eingerichtet. Sie entsprechen in Größe und Ausstattung einem 4*-Standard und verfügen über Bad oder Dusche, WC, TV und Safe. Neben dem Speiseraum gibt es eine kleine Bar/Lounge, ein Kinderspielzimmer und einen großzügigen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und großem Ruheraum, der auch als Yogaraum genutzt wird. WLAN im Erdgeschoss. (s. S. 48) KAT A: App. für max. 4 Pers. (38-40 m2): DZ, Wohn-Schlafraum mit Schlafsofa (Durchgangszimmer), Küchenzeile, Balkon oder Terrasse (nur komplett buchbar) KAT B: DZ (20-25 m2), überwiegend mit Balkon oder Terrasse KAT C: Dreibettzimmer (28 m2), Balkon KAT D: Vierbettzimmer (34 m2): 1 DZ (Durchgangszimmer), DZ mit Etagenbett, Bad, Balkon (nur komplett buchbar) KAT E: Doppel- oder Zweibettzimmer (17-18 m2) KAT F: Einzelzimmer (ca. 15-16 m2)

Skitage

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Kat. E

Kat. F

SkiWelt

7 7 7 7 7 7 7

Kat. A

Erwachsene 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. 31.01.-09.02. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 27.03.-05.04. 03.04.-12.04.

Übern.

WESTENDORF: SPORTCLUB WILDER KAISER

7 7 7 7 7 7 7

819 859 809 799 799 779 799

779 819 769 759 759 739 759

759 799 749 739 739 719 739

779 819 769 759 759 739 759

769 809 759 749 749 729 749

739 779 719 709 709 699 719

292,50 292,50 292,50 292,50 286,00 248,50 248,50

Anreise: Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: nach Salzburg. Transfer vom Flughafen zum Hotel inklusive, s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Hopfgarten), s. S. 93/94 Atmosfair: freiwilliger Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,Zimmerzuschläge (pro Pers./Woche): Kat. B zur Alleinnutzung: 245,- Kat. E zur Alleinnutzung: 105,Kat. A/B/C/D mit Balkon o. Terrasse: 21,Kinderermäßigung: In Zimmereinheit mit 2 Vollzahlern Kat. A/C/D; in Kat. E mit 1 Vollzahler: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-3 J.: 60% / 4-16 J.: 40% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind Kat. B, bis 16 J.: abzgl. 30,Skikurse und Skiverleih für Erwachsene: s. S. 48 Skipässe Erwachsene: SkiWelt: HS 6 Tg. 261,50 NS 6 Tg. 222,50 Super Ski Card: HS 6 Tg. 292,00 7 Tg. 320,00 NS 6 Tg. 272,00 7 Tg. 298,00

8 Tg. 319,00 8 Tg. 271,00 8 Tg. 352,00 8 Tg. 327,00

Osterbonus ab 27.03.20: Gratis Skipass für Kinder ab Jg. 04, ab dem Kauf eines 3-Tages-Skipasses eines Elternteils (SkiWelt). Osterbonus Skiverleih 27.03.20: Gratis Ski für 1 Kind bis 14 J. pro Begleitperson, wenn diese im selben Zeitraum Ski leiht. Kinder-Skipässe SkiWelt Wilder Kaiser: ab Jg. 14: frei Jg. 01-03: HS 6 Tg. 196,00 7 Tg. 219,50 8 Tg. 239,50 NS 6 Tg. 166,50 7 Tg. 186,50 8 Tg. 203,50 Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen


MÖLLTAL ÖSTERREICH

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Sauna- u. Dampfbadbenutzung • Skiguiding • 1x Schneeschuhwanderung • Skiunterricht für Kinder von 4-11 Jahren (16 Std.) inkl. Skimaterial • Hüttenabend • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

MÖLLTAL: SPORTCLUB ALPENGARTEN Lage. Der Sportclub Alpengarten liegt am Ortsrand von Mallnitz auf einem sonnigen Hochplateau und von Dreitausendern umgeben. Der kostenfreie Skibus startet direkt vor der Haustür und ist in ca. 20 Min. an der Talstation des Ankogel. Zum Mölltaler Gletscher dauert die Fahrt etwa 45 Minuten (1x wöchentlich im Skipass inkludiert). Ausstattung. Die 30 Zimmer sind hell, komfortabel und mit schönen Vollholzmöbeln eingerichtet. Wohlfühlatmosphäre strahlen auch das schöne Kaminzimmer und die angrenzende schicke Bar aus. Entspannen können die Eltern im schönen Wellnessbereich. Die Kinder treffen sich im Spielzimmer oder auf der Natur-Eisbahn direkt vor dem Haus. Gemeinsame Fackelwanderungen für Eltern und Kinder, Eisstockschießen, die beleuchtete Rodelbahn und das Erlebnisbad sorgen für Abwechslung und ergänzen das Wintersportprogramm. (s. S. 52)

Skitage

Kat. A

Kat. B/C

Kat. C Single

Skipass Mölltal

Das Hausskigebiet Ankogel (2.636 m) und der Mölltaler Gletscher garantieren von Weihnachten bis Ende März schneesicheres Skifahren auf insgesamt etwa 30 km Pisten. Kinder fahren am Fuße des Ankogels auf dem eigenen Gelände der örtlichen Skischule. Zauberteppich, Kinderlifte und ein großzügiges Restaurant mit Sonnenterrasse schaffen eine sichere und kinderfreundliche Atmosphäre. Kinderskilehrer betreuen die „Kleinen“ von 9:30 bis 15:00 Uhr – so bleibt für die Eltern genügend Zeit, um das vielseitige Wintersportangebot des Mölltals zu nutzen.

Erwachsene 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. 31.01.-09.02. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 03.04.-12.04. 10.04.-19.04.

Übern.

MÖLLTAL: SPORTCLUB ALPENGARTEN

7 7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7 7

849 889 779 779 779 799 819

829 869 749 749 749 769 789

859 899 809 809 809 829 849

277 277 277 277 277 250 250

Anreise: siehe S. 52 (SC Alpengarten) Zimmerbelegungen & Kinderermäßigungen: mind. max. Pers. Kat. A 2 Erw. + 1 Kind ab 6 J. 2+3 Kat. B 2 Erw. 2+2 Kat. C* 2 Erw. 2+1 Kat. C-Single 1 Erw. + 1 Kind 1+2 *nur Babybett mögl. Kinderermäßigung (bei o.a. Mindestbel. im Zimmer der Eltern): 0-5 Jahre: 50% 6-11 Jahre: 25% 12-17 Jahre (ohne Skikurs!): 30% Kinder im eigenen Zimmer (Kat. C) werden wie Erwachsene berechnet, Kinder bis 11 J. erhalten den o.a. Skikurs inklusive! Hinweis: Das Skigebiet Ankogel schließt am 28.03.20 Skikurse und Skiverleih für Erwachsene: s. S. 52 Skipass Erwachsene: 6 Tg. HS 250,- / NS 232,-

KAT. A: App. für 2-4 Pers. (DZ, Wohn- Schlafzimmer) mit Du/WC, ca. 30-35 m2 KAT. B: gr. Doppel- oder Dreibettzimmer mit Du/WC, ca. 25 m2 KAT. C: DZ mit Du/WC, ca. 20 m2

Kinder-Skipässe: ab Jg. 14-20: kostenlos (in Begleitung der Eltern) Jg. 01-13: 50% Ermäßigung Familien mit mehr als 2 Kindern (6-18 J.): jedes weitere Kind fährt frei! Gilt nur für Mehrtageskarten. (Ausweispflicht für alle)

Kinder-Skikurse (4-11 J.) inkl. Skiverleih! 4 Tage à 4 Std. Unterricht (10-12. u. 13-15 Uhr), 6/7 Tage Skiset-Verleih (Ski, Schuhe, Stöcke, Helm), Mittagsbetreuung von 12-13 Uhr durch örtl. Kinder-Skilehrer (Kinder-Menü inkl. Betreuung ca. 11,-/Tag zahlbar vor Ort).

Anfänger-Schlepplifte (Köfelelifte) an der Talstation Ankogel: Jg. 00-12: ca. 16,- nur am 1. Skitag

88

Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

87


SAALBACH-HINTERGLEMM ÖSTERREICH

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Hüttenabend • Skiguiding • Skiunterricht für Kinder von 6-14 Jahren (15 Std.) • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

HINTERGLEMM: SPORTCLUB THUINER Lage. Der kostenlose Skibus hält etwa 100 m von unserer Haustür entfernt und bringt Euch in weniger als 5 Minuten zur Gondelstation des Zwölferkogels. Bei guter Schneelage könnt Ihr mit den Skiern vom Haus aus starten und bis in die Nähe abfahren.

Kat. C

Kat. D

779

759

729

689

KAT A: großes DZ, Du/WC, Balkon, 1-2 Zustellbetten möglich KAT B: DZ, Du/WC, tlw. Balkon, teilw. 1 Zustellbett möglich KAT C: Komfort App. mit 2 DZ, Du/WC, Wohnzimmer KAT D: einfaches DZ, Waschbecken, Etagenbad KAT E: Dreibettzimmer mit Du/WC, teilw. Balkon

799 272,50

Anreise: Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit dem Flugzeug: nach Salzburg. Transfer Flughafen-Hotel inklusive, s. S. 95 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Zell am See), s. S. 93/94 Atmosfair: freiwilliger Beitrag, s. S. 164: 10,-/5,Zimmerzuschläge (pro Pers./Woche): Kat. B/D zur Alleinnutzung: 140,-/105,Kat. A/B/C/E mit Balkon: 21,Kinderermäßigung: Im Zimmer von 2 Vollzahlern Kat. A/B/E <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-3 J.: 60% / 4-16 J.: 40% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Ski Alpin Card Erw.: 6 T. 250,-

Ausstattung. Das Haus bietet ein Restaurant, eine große Bar/Lounge mit Kicker und Billardtisch, eine Sauna, einen Spiel- und Fernsehraum und überhaupt viel Platz für Kinder. (s. S. 42)

Ski Alpin Card

Kat. B

7

Kat. E

Kat. A

Erwachsene 03.04.-12.04. 7

Skitage

HINTERGLEMM: SPORTCLUB THUINER Übern.

Ausgesprochen familienfreundlich präsentiert sich das Skigebiet von Saalbach und Hinterglemm. Unser Hausskigebiet, der Zwölferkogel, ist bei Eltern und Kindern vor allem wegen seiner sanften, weiten, baumfreien Abfahrten beliebt. Hier hinten im Tal liegt der Schnee am längsten. Richtige Familienausflüge sind die 7 km lange Abfahrt Jausern über die Osthänge des Schattbergs und die herrliche Tour nach Leogang mit Fieberbrunn. Idealerweise liegt die Skiwiese für Anfänger mitten in Hinterglemm, nicht weit von unserem Sportclub entfernt. Skipass für Kinder kostenlos! Dieser Gratis-Skipass gilt für Kinder ab Jg. 04, ab dem Kauf eines 4-Tages-Skipasses eines Elternteils. Skifahrgarantie. Sollten in den Osterferien die Liftanlagen an unseren Hausbergen, dem Zwölferkogel oder Schattberg nicht in Betrieb sein, so fahren wir Euch mit unserem Bus in das Gletscherskigebiet von Kaprun. Und das, wenn nötig, jeden Tag. (ohne Aufpreis) Kinder-Skikurse. Der Skikurs inkl. Mittagsbetreuung wird durch die Frosch-Skischule durchgeführt.

8 T. 295,-

Osterbonus ab 04.04.20: Gratis-Skipass für Kinder ab Jg. 04, ab dem Kauf eines 4-Tages-Skipasses eines Elternteils. Osterbonus Skiverleih 04.04.-11.04.20: Gratis Ski für 1 Kind bis 14 J. pro Begleitperson, wenn diese im selben Zeitraum Ski leiht. Kinder- u. Jugend-Skipässe: ab Jg. 14: kostenlos Jg. 04-13: 6 T. 125,7 T. 136,- 8 T. 147,50 Jg. 01-03: 6 T. 187,50 7 T. 204,- 8 T. 221,Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen


AROSA LENZERHEIDE SCHWEIZ

N

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • nur bei Busanreise: Zugfahrt Chur-Arosa u. zurück, Gepäcktransport Bahnhof-Sportclub • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Skiguiding • Ski- oder Snowboardunterricht für Kinder von 4-16 Jahren (12 Std.) • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

Ausgesprochen familienfreundlich präsentiert sich auch Arosa Lenzerheide. Arosa besitzt das Label „Family Destination“, ein Gütesiegel das Ferienorte auszeichnet, die ihr Angebot gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche von Familien ausrichten. Hervorzuheben sind das modern eingerichtete Kinderland Innerarosa, das sich in spielerische Weise der Anfänger annimmt. Haben die Kinder den Dreh einmal raus, dann wartet das „große“ Skigebiet mit zahlreichen blauen Pisten insbesondere im Gebiet Tschuggen unweit von unserem Sportclub. Ein weiteres Highlight ist der Freestylepark ebenfalls in Tschuggen.

AROSA: SPORTCLUB HOHENFELS Lage. Unser neuer Sportclub liegt in wunderschöner Hanglage und nur wenige Gehminuten von der Piste bzw. Skibus (Anfänger) entfernt. Von den meisten Zimmern genießt Ihr einen tollen Blick auf die Berge und das Dorf. Zu Fuß seid Ihr schnell im Zentrum des lebendigen Ortes. Ausstattung. 50 Zimmer mit knapp 100 Betten verteilen sich über 4 Etagen und bieten alles, um sich rundum wohl zu fühlen. Auch das Restaurant, die Bar und die Sauna im obersten Stock bieten einen tollen Blick auf die Berge. Alle Zimmer sind gemütlich und hell und verfügen über Du/WC, Kabel-TV, Föhn und WLAN, überwiegend mit Balkon. Viele Zimmer mit Verbindungstür sowie Zusatzbetten machen den Sportclub in besonderer Weise familientauglich. KAT. A: großes DZ, Panoramablick, tlw. Balkon/Terrasse (tlw. 1-2 Zustellbetten) KAT. B: DZ, Panoramablick, tlw. Balkon/Terrasse KAT. C: EZ, Panoramablick, tlw. Balkon/Terrasse KAT. D: DZ KAT. E: EZ KAT. F: Familienzimmer, 1 DZ, 1 kl. Zimmer mit Stockbett, gemeinsames Bad

Skitage

Kat. A

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Kat. E

Kat. F

Erwachsene 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. 28.02.-08.03. 06.03.-15.03. 27.03.-05.04. 03.04.-12.04.

Übern.

AROSA: SPORTCLUB HOHENFELS

7 7 7 7 7 7

7 7 7 7 7 7

829 889 769 769 729 769

759 819 699 699 659 699

849 909 789 789 749 789

729 789 669 669 629 669

799 859 739 739 699 739

829 889 769 769 729 769

Anreise: „Yellow-Line“/„Green-Line“, Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Arosa), s. S. 93/94 Kinderermäßigung: Im Zimmer ab 2 Vollzahlern: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-3 J.: 60% / 4-16 J.: 40% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Zimmerzuschläge (pro Pers./Woche): Balkonzuschlag: 20,Skipässe, Skikurse und Skiverleih für Erwachsene: s. S. 69 Skipässe (7 Tg.): Anreise junge Erw. (18-26 J.) Jugendliche (13-17 J.) 21.12. 239 178 28.12. 255 189 28.02. 255 189 07.03. 194 145 27.03. 194 145 04.04. 173 129 Kinder (6-12 J.) zahlen pauschal 99,- für einen 7-Tages-Skipass. Kinder bis 5 Jahren fahren kostenlos. Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen bei Reiseankunft vor. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR. (Nur bei Vorbuchung!). Osterbonus ab 28.03.20: Gratis 6-Tages-Skipass für Kinder & Jugendl. bis 12 J. beim Kauf eines Erwachsenen-Skipasses durch ein Elternteil. Gratis Skiverleih für Kinder & Jugendliche 4-16 J., wenn ein Elternteil im selben Zeitraum Ski leiht. Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

89


CRANS MONTANA SCHWEIZ

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Skiguiding • Ski- oder Snowboardunterricht (ab 10 J.) für Kinder von 6-16 Jahren (15 Std.) • Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

CRANS: SPORTCLUB CARLTON Lage: In optimaler Lage, leicht oberhalb von Crans und direkt an der Gondelstation liegt unser Sportclub Carlton. Bei guter Schneelage könnt Ihr fast direkt bis in den Skikeller abfahren. Von fast allen Zimmern genießt Ihr einen tollen Blick auf die höchsten der Walliser Berge. Zu Fuß seid Ihr schnell im Zentrum des lebendigen Ortes. Ausstattung: Das schöne, traditionelle Hotel aus den 1930er Jahren bietet alles, um sich absolut wohl zu fühlen. Mit viel Platz und großen Zimmern eignet sich unser Sportclub ausgezeichnet für Eltern und Kinder. Einige große Zimmer der Kat. A werden über eine Verbindungstür zum Nebenzimmer zur geräumigen Familiensuite – Fernseher und eigenes Bad inklusive. Besonderheiten des Hauses sind die stimmungsvolle Bar mit Wintergarten und Terrasse, vor allem aber die großzügige Sauna mit riesiger Dachterrasse im obersten Stockwerk des Hauses (siehe S. 55). KAT. A: großes DZ mit Du/WC, Sat-TV, Südbalkon (tlw. 1 Zustellbett möglich) KAT. B: DZ mit Du/WC, teilw. Südbalkon (tlw. 1 Zustellbett möglich) KAT. C: DZ im App. mit 2 DZ, 1 Du/WC, Wohnzimmer, Sat-TV, Küche KAT. D: EZ mit fl. Wasser, Etagenbad, teilw. Südbalkon KAT. E: DZ mit fl. Wasser, Etagenbad KAT. F: kleines DZ mit fl. Wasser, Etagenbad, teilw. Südbalkon

Skitage

Kat. A

Kat. B/C/D

Kat. E

Kat. F

Wie geschaffen für die Ansprüche von Eltern und Kindern präsentiert sich das Skigebiet von Crans Montana. Oberhalb von Aminona und Montana liegen leicht überschaubare Hänge, die sich auch für die Anfänger unter den Kindern gut eignen. Durch seine Lage bis auf 3.000 m und das kleine Gletscherskigebiet vom Plaine Morte gilt Crans Montana als besonders schneesicher. Die Skipasspreise sind vergleichsweise günstig.

Erwachsene 20.12.-29.12. 27.12.-05.01. 05.01.-12.01. 27.03.-05.04. 03.04.-12.04.

Übern.

CRANS MONTANA: SPORTCLUB CARLTON

7 7 7 7 7

7 7 7 7 7

819 889 719 639 779

729 799 629 549 689

679 749 579 499 639

629 699 529 449 589

Anreise: Mit dem Bus: „Yellow-Line", Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92 Mit Selbstanreise (abzgl. 30,-): mit dem PKW oder mit dem Zug (Zielbahnhof Sierre-Siders), s. S. 93/94 Zimmerzuschläge (pro Pers./Woche): Kat. B/D/F mit Balkon: 20,Kat. B zur Alleinnutzung: 210,Kat. C/E/F zur Alleinnutzung: 175,Kinderermäßigung: Im Zimmer von 2 Vollzahlern, Kat. A/B: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-5 J.: 60% / 6-16 J.: 40% Im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Skikurse und Skiverleih für Erwachsene: s. S. 57 Skipässe: Die Skipasspreise standen bei Drucklegung leider noch nicht fest. Preise s. Internet 10 % Familienrabatt auf den Normaltarif beim Kauf von Skipässen mit der gleichen Laufzeit für Familien ab 3 Personen (im gleichen Haushalt). Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen bei Reiseankunft vor, s. S. 57. Osterbonus ab 03.04.20.: Gratis-Skipass für Kinder & Jugendl. bis 16 J. beim Kauf eines Erwachsenen-Skipasses durch einen Elternteil. Gratis-Skiverleih für Kinder & Jugendliche 6-16 J., wenn ein Elternteil im selben Zeitraum Ski leiht. Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen


LES TROIS VALLÉES FRANKREICH

LEISTUNGEN Anreise und Unterkunft wie gebucht • Kurtaxe • Halbpension mit erweitertem Frühstück • zusätzliches Frühstück am Anreise- u. Snack am Abreisetag • Saunabenutzung • Skiguiding • Skiunterricht für Kinder von 6-16 Jahren (15 Std.) • Rahmenprogramm • FroschReiseleitung

Skitage

Kat. A

Kat. B

Kat. C

Kat. D

Skipass

Erwachsene 27.03.-05.04. 03.04.-12.04. 10.04.-19.04.

Übern.

LE BETTAIX: SPORTCLUB LES FONTANETTES

7 7 7

7 7 7

659 719 699

629 689 669

609 669 649

559 619 599

346 346 310

Anreise: Mit dem Bus: „Red-Line", Hin- u. Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück), s. S. 92. Mit Selbstanreise: abzgl. 30,-

Aus dem Bett auf die Bretter! Das ist es, wovon alle Skifahrer träumen. Da unser Haus bereits auf 1.600 m Höhe liegt und der Sessellift direkt vor der Haustür startet, könnt Ihr hier diesen Traum vom Wohnen an der Piste realisieren. Wir bieten Euch die gelungene Kombination aus einem verschlafenen Bergdorf und einem großartigen, besonders schneesicheren Top-Skigebiet.

LE BETTAIX: SPORTCLUB LES FONTANETTES Lage. Der Frosch Sportclub liegt in dem kleinen Dorf Le Bettaix auf 1.600 m Höhe, 4 km unterhalb von Les Menuires. Es sind nur 150 m bis zum Hauslift mit direktem Anschluss ins Skigebiet. Ausstattung. Unser Sportclub verfügt über 67 Betten in renovierten Zweibettzimmern und Maisonette-Wohnungen für 3 oder 5 Personen. Darüber hinaus bietet unser Club einen Aufenthaltsraum mit gemütlicher Kaminecke und einer kleinen Bar sowie ein Fernsehzimmer mit Sat-TV, Tischtennisplatte und Kicker. Zum Entspannen trifft man sich nach dem Skilaufen auf der großen Sonnenterrasse, in der Sauna oder in der hauseigenen Disco/Bar im Keller des Hauses. (s. S. 71) KAT. A: Doppelzimmer mit Du/WC, teilw. mit Balkon KAT. B: Doppelzimmer mit Einzelbetten oder franz. Bett. Geteilte Du/WC für je zwei Zimmer KAT. C: Maisonette-Wohnung auf 2 Ebenen für 3 Pers., Du/WC, Balkon KAT. D: Maisonette-Wohnung auf 2 Ebenen für 5 Pers., Du/WC, Balkon

Zimmerzuschläge/Pers./Wo.: Kat. A/B zur Alleinnutzung: 229,- Kat. A mit Balkon: 20,Mindestbelegung: Kat. C: 3 Pers., Kat. D: 5 Pers. Kinderermäßigung: im Zimmer von 2 Vollzahlern: <2 J.: Pauschalpreis 90,- / 2-5 J.: 60% / 6-16 J.: 40% im eigenen Zimmer, bis 16 J.: abzgl. 30,Alleinreisende mit Kind, bis 16 J.: abzgl. 30,Skiverleih für Erwachsene: s. S. 72 Kinder- u. Jugend-Skipässe: bis 10.04.: 0-4 J.: kostenlos / 5-12 J.: 250,- (6 T./So-Fr), 289,- (7 T./So-Sa), 328,- (8 T./Sa-Sa) / 13-64 J.: s. Tabelle S. 73 ab 11.04.: 0-4 J.: kostenlos / 5-12 J.: 225,- (6 T./So-Fr), 260,- (7 T./So-Sa), 296,- (8 T./Sa-Sa) / 13-64 J.: 266,-/310,-/356,Familienpass (2 Erw., mind. 2 Ki. 5-17 J.): pro Pers. bis 10.04.: 250,- (6 T./So-Fr), 289,- (7 T./So-Sa), 328,- (8 T./Sa-Sa) pro Pers. ab 11.04.: 225,- (6 T./So-Fr), 260,- (7 T./So-Sa), 296,- (8 T./Sa-Sa) Oster-Bonus ab 28.03.: Gratis-Skiverleih für Kinder 6-14 J., wenn 1 Begleitperson im selben Zeitraum Ski leiht. Skipass-Service: Die Skipässe können vorgebucht werden und liegen bei Reiseankunft vor. Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

91


DIE ANREISE

ANREISE IM ÜBERBLICK REISEZIEL

REISEROUTE WEST

REISEROUTE NORD

MODERNER FERNREISEBUS

Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line

Green-Line

„Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“

FLUG AB

ÖSTERREICH

Klösterle/Arlberg Saalbach-Hinterglemm Kappl/Ischgl Westendorf Mallnitz/Hohe Tauern

Green-Line

Köln, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Berlin, Frankfurt, Bremen Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt

SCHWEIZ

Crans Montana Champéry Davos Arosa Lenzerheide Saanenmöser/Gstaad

Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line Yellow-Line

Green-Line Green-Line

„Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“ „Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“

Köln, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Berlin, Frankfurt, Bremen

ITALIEN

Dolomiten

Blue-Line

„Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“

Red-Line

„Classic-Plätze“ & „Relax-Sessel“

FRANKREICH

Trois Vallées

BUSINFOS WESTROUTE Osnabrück (+35,- Umstieg)* Münster (+20,-) Essen (+17,50) Köln-Flughafen (+15,-) Frankfurt-Flughafen Karlsruhe**

ABFAHRTSORTE

ZUSCHLÄGE

UHRZEITEN

RED-LINE

YELLOW-LINE

BLUE-LINE

Hin- u. Rückfahrt über Nacht.

Hin- u. Rückfahrt über Nacht.

Hin- u. Rückfahrt über Nacht.

HIN AB 17:15 18:45 20:00 22:45 00:15

HIN AB 18:00 19:30 21:00 22:15 01:00 02:30

HIN AB 18:00 19:30 20:45 23:00 -

RÜCK AN ca. 10:00 ca. 08:30 ca. 07:30 ca. 05:00 ca. 03:30

RÜCK AN ca. 07:30 ca. 06:30 ca. 05:00 ca. 04:00 ca. 02:00 ca. 00:30

RÜCK AN ca. 08:00 ca. 07:00 ca. 06:00 ca. 04:00 -

GREEN-LINE Hin- u. Rückfahrt über Nacht.

NORDROUTE Hamburg (+40,-) Hannover (+35,-) Göttingen (+20,-) Kassel (+20,-) Fulda Würzburg

HIN AB 18:00 20:45 22:30 23:15 00:45 02:30

RÜCK AN ca. 07:15 ca. 04:45 ca. 03:15 ca. 02:30 ca. 01:00 ca. 23:30

*Umstieg in Münster **nur Frankreich/Schweiz

Aufgrund der im Winter nicht vorhersehbaren Verkehrs- und Wetterlage kann es bei den Rückankunftszeiten zu Abweichungen kommen. 92


CLASSIC-PLATZ

RELAX-SESSEL

... DIE ANREISE MIT DEM BUS ZEITRAFFER: UNSERE „WEISSE WOCHE“ 7-8 volle Skitage mit 5 Tagen Urlaub – das ist keine Zauberei, sondern perfektes Timing. Die modernen Fernreisebusse (mit WC, Video, Kühlschrank etc.) starten i.d.R. am Freitagabend in Münster und sind bereits am nächsten Vormittag am Ziel. Wir kaufen schon mal Euren Skipass. Am Nachmittag könnt Ihr dann Eure Zimmer beziehen. Am Abfahrtstag geht es i.d.R. erst um ca. 18 Uhr zurück. Das heißt, Ihr habt noch den ganzen Tag im Schnee! Gemütlich fahrt Ihr im Bus durch die Nacht und seid am nächsten Morgen wieder zu Hause. Günstige Reisepreise, eine große Termin- und Ortsauswahl können teilweise nur über eine gemeinsame Anreise zu benachbarten Urlaubsorten erreicht werden. Kleinere Umwege und z.T. Umstiege sind daher nicht immer auszuschließen. BEQUEM: UNSERE FERNREISEBUSSE MIT DER 2-KLASSEN-BESTUHLUNG Zum Einsatz kommen ausschließlich modernste Fernreisebusse renommierter Busunternehmen. Alle Fahrzeuge sind mit einer 2-Klassen-Bestuhlung ausgestattet. Ihr könnt bei der Buchung zwischen einem normalen Fernreisebus-Platz „Classic“ oder dem superbequemen „Relax-Sessel“ wählen.

QUALITÄTSKRITERIEN

CLASSIC-PLATZ

RELAX-SESSEL

Sitzabstand

ca. 77-83 cm*

ca. 100-128 cm*

ca. 100 Grad*

ca. 122-137 Grad*

Beinauflagen zum Ausklappen

Nein

Ja

Leihweise kostenlose Decke

Nein

Ja

Zuschlag

0,-

39,- Hin/Rück

... MIT DEM PKW

Neigungswinkel Rücklehne

DIE NEUE BUSINESS-KLASSE Beim Relax-Sessel ist es damit möglich, den Sitz in einen bequemen Schlafsessel zu verwandeln und eine fast liegende Position einzunehmen. Ein weiterer großer Vorteil der von uns eingesetzten Fernreisebusse mit 2-Klassen-Bestuhlung besteht für alle Gäste auch darin, dass die Kapazität des Reisebusses verringert wird. Zum Beispiel fahren bei uns in einem Doppeldeckerbus nur max. 62 Personen, in einem Doppeldeckerbus mit ausschließlich „Classic-Plätzen“ hingegen 80 Personen. Dadurch haben wir keine Gepäckprobleme und auch die Fahrt verläuft angenehmer und zügiger, da z.B. das Ein- und Aussteigen bei Pausen mit weniger Gästen schneller geht. Nur bei technischen Defekten können wir leider auch nicht hexen: Dann werden diese Busse durch normale moderne Reisebusse ersetzt. Evtl. gezahlte Zuschläge werden natürlich zurück gezahlt. SITZPLATZRESERVIERUNG IM REISEBUS Wie im Flugzeug könnt Ihr für Euch und Eure Lieben via Internet einen bestimmten Sitzplatz verbindlich reservieren. Diese verbindliche Platzreservierung ist ab 3 Tage vor Abreise möglich, da die eingesetzten Busse erst kurzfristig feststehen. Nähere Infos zum System findet Ihr im Internet sowie in Euren Reiseunterlagen. Zusätzlich erhaltet Ihr 3 Tage vor Abreise eine persönliche Mail mit Euren Businformationen sowie einen Link zur Platzreservierung. *Je nach Fahrzeugart und Hersteller

Bei eigener Anreise mit dem PKW erhaltet Ihr mit Euren Reiseunterlagen die genaue Anschrift der Unterkunft sowie eine Anfahrtsbeschreibung. BITTE FOLGENDES UNBEDINGT BEACHTEN: Alle im Prospekt genannten Termine sind Termine der Busreisen (außer Skireisen mit eigener Anreise). Die Busse starten zu ihren Nachtfahrten jeweils am Abend des zuerst angegebenen Reisetages (i.d.R. freitags) und erreichen den Urlaubsort am nächsten Morgen (i.d.R. also samstags). Bitte berücksichtigt bei Eurer Urlaubsplanung, dass bei Anreise per PKW somit jeweils der Samstag der Anreisetag ist. Der Bezug der Zimmer ist in der Regel ab 16.00 Uhr möglich. Für die Rückfahrt gilt in umgekehrter Reihenfolge dasselbe. Der im Prospekt als Reiseende aufgeführte Tag ist der Ankunftstag (i.d.R. der Sonntag) in Deutschland bei Rückreise mit dem Bus. Das heißt: Busabfahrt am Samstag und Zimmerbelegung (auch bei PKWAbreise!) bis Samstag. Unterkunft vor Ort also in der Regel von Samstag bis Samstag (= 7 Übernachtungen).

93


©Deutsche ©Deutsche Bahn Bahn AG AG // Volker Georg Emersleben Wagner

ENTSPANNT & GÜNSTIG: MIT DER BAHN BIS INS HOTEL, ZUM BUS ODER FLIEGER Abseits von Stau und Stress bieten wir Euch in Kooperation mit der Deutschen Bahn die bequeme An-und Abreise – auch hier profitiert Ihr als Frosch Sporteisen Gäste von unserem Premium All Inclusive Angebot:

FROSCH SPORTREISEN BIETET EUCH ZWEI TICKETVARIANTEN:

• Sitzplatz garantiert: In allen Bahntarifen kostenlose Sitzplatzreservierung • City-Ticket am Startbahnhof inkludiert: In 130 Städten bieten wir Euch kostenlos

Platzreservierung inkludiert

und bereits in Eurem Ticket inkludiert die „City-Ticket-Funktion“ – damit könnt Ihr ab Eurer Haustür mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Bahnhof fahren • Online-Ticket – drucken oder mobil vorzeigen: Ihr erhaltet Euer Ticket ausnahmslos als Online-Ticket. Dieses könnt Ihr zu Hause ausdrucken oder aber einfach bei der Fahrscheinkontrolle im Zug auf Eurem Handy oder Laptop vorzeigen. • Familienkinder reisen kostenfrei: Eure eigenen oder Enkelkinder unter 15 Jahren reisen bei Frosch Sportreisen immer kostenfrei mit • Klimaschutz automatisch inklusive: Bei der Bahn reist Ihr „grün“, denn die Stromenergie wird zu 100% aus regenerativen Energiequellen ins Bahnnetz eingespeist.

SPARPREIS TOURISTIK

FLEXPREIS TOURISTIK

• • •

• • • •

City-Ticket Start/Ziel Familienkinder kostenlos Freie Zugwahl am Reisetag Festlegung auf eine Zugverbindung Preis pro Strecke/p.P.

• ab 23,90

ab 55,58

Bucht Eure Bahnreise bequem online auf www.frosch-sportreisen.de Preisstand Mai 2019

Wöchentliche Direktverbindungen mit dem Urlaubs-Express nach Österreich und zurück

MIT DEN UEX-SKIZÜGEN INS

TIROLER SCHNEEPARADIES NRW

Hamburg

H ga op r t fen

UEX-SKIZÜGE

Kufstein St. Johann Wörgl Saalfelden Jenbach Kitzbühel Ötztal Zell am See Innsbruck Kirchberg Imst-Pitztal Landeck-Zams Anschlusszug St. Anton

ise Top-Pre bucher! h ü r F r fü ess.de

xpr laubs-e www.ur 0 20 820 0221-80

• Viele Zustiege im Norden und Westen, z. B. Hamburg, Bremen, Hannover sowie Münster, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln und Koblenz • Ohne Stau und Glatteis sicher in die Berge reisen • Gemütliche Schlaf- und Liegewagen • Entspannte Atmosphäre im Clubwagen • Als Autoreisezug auf der Relation Hamburg – München – Hamburg • Auch Fahrten Richtung Zell am See direkt 94 über den UEX buchbar

www.urlaubs-express.de


... MIT DEM FLUG-SKISHUTTLE BEQUEMER UND SCHNELLER GEHT’S NICHT! Direkt von vielen deutschen Flughäfen in die beliebtesten Skigebiete. Der Transfer mit Bus oder Taxi ist bereits im Reisepreis inbegriffen und bringt Euch vom Airport zum jeweiligen Sportclub. Ski leiht Ihr am besten vor Ort. Eigenes Skigepäck muss immer über uns bei der jeweiligen Fluggesellschaft angemeldet werden. Achtung: Am besten das Skigepäck gleich bei der Buchung (und nicht nachträglich!) mit angeben, da es nur beschränkte Kapazitäten gibt. Bei den Fluggesellschaften Swiss, Lufthansa und Eurowings ist der Transport einer Ausrüstung (1 Paar Ski oder 1 Snowboard, 2 Stöcke, 1 Paar Schuhe) kostenlos. Bei Easyjet kostet das Skigepäck mind. EUR 84,-. Achtung: Diese Tarife entsprechen dem Stand bei Drucklegung (Juli 2019). Die Bedingungen und Tarife können jederzeit durch die Fluggesellschaften geändert werden. Genaue Infos zum Skigepäck erhaltet Ihr mit Euren Reiseunterlagen.

SAALBACH-HINTERGLEMM, MALLNITZ, WESTENDORF – ZIELFLUGHAFEN: SALZBURG Zuschlag zum Bus-Reisepreis (Wochenreise) inkl. Hoteltransfer für Hin- und Rückflug: 199,Zuschlag zum Kurztrip-Reisepreis (Selbstanreise) inkl. Hoteltransfer für Hin- und Rückflug: 259,ABFLUGSORT

FLUGTAG

FLUGGESELLSCHAFT

KÖLN DÜSSELDORF HAMBURG BERLIN-TEGEL FRANKFURT

Mittwoch/ Samstag Mittwoch/ Samstag Mittwoch/ Samstag Mittwoch/ Samstag Mittwoch/ Samstag

Eurowings Eurowings Eurowings Eurowings Lufthansa

DAVOS, ARLBERG – ZIELFLUGHAFEN: ZÜRICH Zuschlag zum Busreisepreis (Wochenreise) inkl. Hoteltransfer für Hin- und Rückflug: 209,ABFLUGSORT

FLUGTAG

FLUGGESELLSCHAFT

KÖLN DÜSSELDORF FRANKFURT HAMBURG HANNOVER BERLIN-TEGEL BREMEN

Samstag Samstag Samstag Samstag Samstag Samstag Samstag

Eurowings Eurowings/ Swiss Swiss/ Lufthansa Eurowings/ Swiss Swiss Swiss/ Easyjet Swiss

INFORMATIONEN ZU DEN HOTELTRANSFERS Die Transfers vom Flughafen zum Sportclub führen wir in Zusammenarbeit mit einheimischen Transferunternehmen durch. Alle Transfers werden als Sammeltransfers mit Taxis oder Bussen durchgeführt. URLAUBSORT

ABFAHRTEN

TRANSFERDAUER

SAALBACH-HINTERGLEMM

Hin ab Flughafen: 08:15/ 10:30/ 13:00/ 15:30/ 18:00/ 20:45/ 23:00 Uhr Rück ab Sportclub: 05:30/ 08:00/ 10:30/ 13:00/ 15:30/ 18:00/ 21:00 Uhr Hin ab Flughafen: Direkt nach Ankunft des Fluges, spätestens 60 Min. nach Landung Rück ab Sportclub: nach Bedarf ca. 4 Std. vor Abflug Hin ab Flughafen: Direkt nach Ankunft des Fluges, spätestens 60 Min. nach Landung Rück ab Sportclub: nach Bedarf ca. 4 Std. vor Abflug Hin ab Flughafen: 09:30/ 13:00/ 17:30 Uhr Rück ab Sportclub: 06:30/ 09:30/ 14:30 Uhr Hin ab Flughafen: 10:00/ 13:00/ 16:00/ 19:00/ 21:00 Uhr Rück ab Sportclub: 06:15/ 07:45/ 10:00/ 13:30/ 15:30 Uhr

ca. 2:30 Std.

WESTENDORF MALLNITZ DAVOS KLÖSTERLE/ARLBERG

ca. 1:40 Std. ca. 1:40 Std. ca. 2:45 Std. ca. 2:45 Std.

Bei Ereignissen höherer Gewalt (Flugverspätungen, Straßensperren, extreme Witterungsbedingungen etc.) können sich Warte- und Transferzeiten ggf. erheblich ändern. Wir bitten in diesen Ausnahmefällen um Euer Verständnis.

ZUM TEIL MEHRERE ABFLÜGE AM TAG. TAGESAKTUELLE FLUGZEITEN IM INTERNET. ÄNDERUNGEN DURCH DIE FLUGGESELLSCHAFTEN BLEIBEN VORBEHALTEN. BEI AUSGEBUCHTEN KONTINGENTEN KÖNNEN DIE ZUSCHLÄGE EVTL. HÖHER SEIN. 91 EMPFOHLENER ATMOSFAIRBEITRAG (SIEHE SEITE 164): 10,-/ 5,-

95


FROSCH AKTIVREISEN

96


FROSCH AKTIVREISEN Länder und grandiose Landschaften gemeinsam und aktiv genießen, beim Biken, Wandern, Trekken oder im Kanu - das ist das Konzept dieser Reisen. Weitere Merkmale sind kleine Gruppen, landestypische Unterkünfte und eine gelungene Mischung aus Aktivitäten und Relaxen. Ihr könnt zwischen Multiaktiv-, Bike-, Wander- oder Trekking-Reisen wählen.

DIE AUSWAHL:

• MULTIAKTIV. Vielfältigkeit ist hier das Prinzip. Wandern, Biken, Kanu Fahren und • •

andere Aktivitäten wechseln sich ab. Bestimmte Aktivitäten sind festgelegt, andere Unternehmungen können frei gewählt werden. Natürlich könnt Ihr auch einfach nur relaxen. Es gilt: alles kann, nichts muss. WANDERN. Unsere Wanderreisen richten sich an begeisterte Wanderer. Mit vier Wanderungen pro Woche und Gehzeiten von 5-7 Stunden bieten wir ambitioniertes und sportliches Wandern in kleinen Gruppen. TREKKING. Möchtet Ihr ein Reiseland besonders intensiv kennlernen oder abseits ausgetretener Wanderwege die Bergwelt, die Stille einer Wüste oder den Regenwald erleben? Dann ist Trekking die richtige Reiseform für Euch. Zu Fuß unterwegs sein ist hier das Prinzip. Ihr erlebt spannende Wanderungen von Ort zu Ort mit Übernachtungen auf Hütten, in Fincas, einfachen Pensionen oder Camps. In unserem Programm findet Ihr spannende Touren vom Wandertrekking auf den Kanaren bis zur Herausforderung einer Gipfelbesteigung. BIKETREKKING. Ihr bewegt Euch von Ort zu Ort mit Übernachtungen in Hotels, Resorts und einfachen Lodges. Unterwegs sein ist auch hier das Prinzip.

97


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Palma • alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms • 9 Ü: 1x in Palma, 2x in Port d’Andratx, 2x in Port de Pollença jeweils im Mittelklassehotel im DZ mit Du/WC, 2x in Alaró in einfacher Pension im DZ mit Du/WC und 2x im Kloster Lluc im DZ mit Du/WC • 9x Frühstück • 7x Abendessen • deutschspr. Reiseleitung • Touristensteuer

+ SPORT INKLUSIVE • 7 geführte Wanderungen und Ausflüge Anforderungen Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. Wandergehzeiten von 2,5 bis 6 Std. mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht täglich zur Verfügung. Teilnehmerzahl mind. 5, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 16,-/8,-

Q

MALLORCA: TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 27.10.-05.11.** 08.11.-17.11.** 21.12.-30.12.** 28.12.-06.01.** 07.02.-16.02.* 28.02.-08.03.** *zur Mandelblüte

MALLORCA TREKKING & RELAXEN / SPANIEN

Preis Reisetermin 1.589 13.03.-22.03.** 1.589 22.03.-31.03. 1.649 05.04.-14.04. 1.649 10.04.-19.04. 1.599 19.04.-28.04. 1.599 26.04.-05.05. **Herbst & Winterspezial

Preis 1.599 1.629 1.659 1.659 1.629 1.629

Achtung: Veränderter Reiseverlauf beim Herbst & Winterspezial und Mandelblüte, s. Internet Zimmerzuschläge: EZ 300,- bis 350,Abflughäfen und Zuschläge: Düsseldorf (0,-) Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis: ab 100,- p.P.

jeweils mit einem schmackhaften mallorquinischen oder typisch spanischen Essen für Euer leibliches Wohl gesorgt. Kloster Lluc

PROGRAMM & WOHNEN

Palma Port d‘Andratx

Mallorca

AKTIVREISE

• 10-TÄGIGE TREKKINGREISE •

98

DURCH DIE SIERRA DE TRAMUNTANA VON PALMA BIS NACH PORT DE POLLENÇA

Während unserer 10-tägigen Reise werdet Ihr einen Großteil der abwechslungsreichen Landschaft Mallorcas kennenlernen. Ihr erlebt die berühmte Baleareninsel abseits der Touristenzentren und auf klassischen Wanderrouten durch das grandiose Gebirge der Serra de Tramuntana, von der UNESCO seit 2011 zum Weltkulturerbe erklärt. Abends wird

Am ersten Tag wohnt Ihr in einem Hotel in der faszinierenden Inselhauptstadt Palma. Die zweite Reiseetappe ist Port d’Andratx, ein schöner Ort an der Südwestküste Mallorcas. Ihr übernachtet in einem Hotel direkt am Meer. Von hier aus unternehmen wir zwei interessante Wandertouren in die nahe Gebirgswelt und kommen an den Strand von Sant Elm mit Blick auf die Dracheninsel Sa Dragonera. Unser nächstes Ziel bei der Durchquerung des Tramuntana-Gebirges von Süden nach Norden ist das Bergdorf Alaró. Das kleine Tramuntana-Dorf mit seinen lebhaften Plätzen und netten Cafés und Restaurants hat viel mallorquinisches Flair. Ihr übernachtet in einer kleinen Pension direkt im Ort. Zwei Tage verbringt Ihr mitten in den Bergen im größten Klosterkomplex Mallorcas: dem Santuari Lluc. Keine Angst, die ehemals spartanischen Mönchszellen sind heute behaglich eingerichtet und mit Bad ausgestattet. Port de Pollença ist der ideale

Ort, um nach erlebnisreichen Trekkingtagen noch mal am Meer zu entspannen. Der breite Sandstrand und die lange Uferpromenade laden zum Relaxen ein. Ausflüge zum Cap Formentor oder in andere Regionen Mallorcas können optional organisiert werden.

UNSERE MEINUNG Auch im Herbst und Winter eine gute Idee: während es bei uns nass und kalt ist, lockt Mallorca mit moderaten Temperaturen. Die ideale Zeit für Naturliebhaber und kulturell Interessierte die vielseitige Mittelmeerinsel aus einem anderen Blickwinkel zu erleben. Mallorca (fast) ohne Touristen, Palma, das wilde Tramuntana-Gebirge und die frisch erblühende Natur sind die besonderen Reize!


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa Süd • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera • Transfers lt. Programm • HP (Frühstück u. Abendessen) während der Trekkingtour (2.-9. Tag) • Begrüßungsessen am Anreisetag • 11 Ü: während der Trekkingtour: im Hotel, Appartement und einfacher Pension im DZ mit Du/WC und in einem Bauernhaus (im Zwei-/Dreibettzimmer). Im Valle Gran Rey: 2-Pers.-Appartements mit Küche, Bad bzw. Du/WC u. Balkon bzw. Terrasse • deutschsprachige örtl. Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 7-tägige Trekkingtour • 2 Standortwanderungen in San Sebastian und Valle Gran Rey Anforderungen Technisch einfaches Trekking für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wanderungen von 3 bis max. 6-7 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung (Ausnahme: Übernachtung im Bauernhaus in El Cedro am 8. Tag). Teilnehmerzahl mind. 5, max. 12 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 41,-/20,50

LA GOMERA TREKKING & RELAXEN / SPANIEN

Felsriesen und längst erloschene Vulkane. La Gomera ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde.

Atlantik Valle Gran Rey

La Gomera Teneriffa Süd

AKTIVREISE

• 12-TÄGIGE REISE MIT 7-TÄGIGER TREKKINGTOUR & 2 WANDERUNGEN • DIE SCHÖNSTEN WANDERUNGEN IN ALLEN INSELTEILEN • NATIONALPARK GARAJONAY UNESCO WELTERBE DER MENSCHHEIT • RELAXEN IM VALLE GRAN REY La Gomera ist eine der vielseitigsten Inseln der Kanaren. Steil aus dem Meer aufragende Vulkane haben eine außergewöhnliche Landschaft geformt. Die besondere Geografie ist eine Ursache für die vielen unterschiedlichen Vegetationszonen, die auf La Gomera zu finden sind. Im Herzen der Insel liegt ein von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit erklärter Silberlorbeerwald. Von dort erstrecken sich tief eingeschnittene Schluchten und Täler bis zum Meer. Natur pur: soeben noch subtropische Vegetation mit Palmen, Agaven und Kakteen, dann plötzlich Blumenwiesen, Pinienwälder vor dem Hintergrund von

DAS PROGRAMM Trekking. Wir kommen in San Sebastián an und machen uns mit einer leichten Wanderung für das anstehende Trekking warm. Unsere Tour beginnen wir im schönen Dorf La Laja. Während der 7-tägigen Trekkingtour führen uns 7 Wanderungen mit Gehzeiten von 4-7 Stunden durch Berge und Täler La Gomeras. So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch unsere Standorte: Wir übernachten in der kleinen Hauptstadt San Sebastian, den Bergdörfern Chipude, Las Hayas und El Cedro und im Norden der Insel in Vallehermoso und Agulo. Hier, im vielleicht schönsten Dorf der Insel, verbringen wir an Tag 7 einen Ruhetag am Meer. Relaxen. Die verbleibenden 3 Tage verbringen wir im Valle Gran Rey in unseren stilvollen kanarischen Appartements im ursprünglichen Ortsteil La Playa. Das Valle Gran Rey ist ein herrliches Tal mit grandioser Bergkulisse und schönen Badestränden im sonnenreichen Südwesten der Insel. Hier bieten wir Euch noch eine Standortwanderung an. Wer darüber hinaus außer Ruhe und Strand noch weiter aktiv sein will, findet ausreichend Gelegenheit.

Q

LA GOMERA: TREKKING & RELAXEN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 02.11.-16.11.** 09.11.-23.11.** 16.11.-30.11.** 23.11.-07.12.** 21.12.-04.01.*

Preis 1.949 1.949 1.929 1.889 2.049

Reisetermin 25.01.-05.02. 08.02.-19.02. 22.02.-04.03. 21.03.-01.04. 04.04.-15.04.

Preis 1.849 1.869 1.869 1.889 1.989

*Weihnachtstour: Wir unternehmen 8 Wanderungen von 2 Standorten aus (San Sebastian u. Valle Gran Rey). Verpflegung: 7x Frühstück, 8x Abendessen **15 tägige Reise, geänderter Reiseverlauf & Leistungen siehe Internet EZ-Zuschläge: 300,- ab 21.12.: 400,Kein Einzelzimmer möglich am 8. Tag bei der Übernachtung in der Finca in El Cedro. Abflugsorte und -zuschläge: Düsseldorf: 0,-. Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis: ab 100,- p.P

WOHNEN & ESSEN Die Unterkünfte sind familiengeführte Hotels, Pensionen, Appartements und eine gomerianische Finca in den Bergen. Während der Trekkingtour sorgt unsere Halbpension mit einer reichhaltigen Auswahl landestypischer Spezialitäten für Euer leibliches Wohl.

UNSERE MEINUNG Trekking & Relaxen - eine sehr schöne Kombination und bereits ein Klassiker bei uns. 1 Woche Gomera zu Fuß erkunden, das bedeutet, unterwegs sein, viel sehen, aber auch jeden Tag die Sachen packen. Und dann: 3 Tage entspannen, zur Ruhe kommen und dennoch aktiv bleiben. Während der Trekkingtour erlebt Ihr die landschaftliche Vielfalt La Gomeras auf äußerst intensive Weise und Ihr erholt Euch maximal – garantiert.


S LA GOMERA SINGLE / MULTIAKTIV / SPANIEN

deckertour, auf der Ihr aktiv Natur und Kultur, Land und Leute der Insel kennenlernt, zwei abwechslungsreiche Wanderungen und wahlweise eine Mountainbiketour oder eine zusätzliche Wanderung.

Atlantik Valle Gran Rey

La Gomera Teneriffa Süd

AKTIVREISE

• 8- ODER 15-TÄGIGE-REISE • WOHNEN IM VALLE GRAN REY • 2 WANDERUNGEN & 1 BIKETOUR PRO WOCHE

• ENTDECKERTOUR LA GOMERA DAS PROGRAMM Unsere Reiseleitung bietet ein vielseitiges, wöchentlich wechselndes Programm aus Wandern, Mountainbiken, Ausflügen und weiteren Aktivitäten. Pro Woche sind folgende Exkursionen und Touren im Preis eingeschlossen: Eine erlebnisreiche Ent-

100

Wandern. Die Wanderungen führen zu landschaftlichen Höhepunkten La Gomeras. Seien es die Touren zum Nationalpark Garajonay (UNESCO-Weltkulturerbe), zu den Bergdörfern, dem Tafelberg Chipude oder über einen aussichtsreichen Felsenweg hinab nach Agulo, dem schönsten Dorf der Insel – die Wanderungen werden Euch begeistern. Sie wechseln im Wochenrhythmus, so dass auch eine zweiwöchige Reise spannend bleibt. Biken. Unsere Biketouren sind Genießertouren. Entlang ruhiger Straßen geht es zu Aussichtspunkten, Bergdörfern und zum höchsten Punkt der Insel, dem Pico de Garanjonay (1.487 m). Streckenlänge zwischen 40-45 km, zur Unterstützung wird teilweise ein Shuttlebus eingesetzt.

Weitere Aktivitäten. An den freien Tagen können vor Ort optional viele weitere Aktivitäten (Wandern, Biken, Bootstour, Kajak, Stand-up-Paddling, Yoga etc.) hinzu gebucht werden. Auch für einen relaxten Sonnentag an unserem Hausstrand, verbunden mit legendären Sonnenuntergängen bleibt genügend Zeit.

DER ORT: VALLE GRAN REY Umrahmt vom steil aufragenden Bergmassiv, bizarren Terrassenlandschaften und Tausenden von Palmen verläuft das imposante „Tal des großen Königs“ über mehrere Kilometer bis hinunter ans Meer. Es liegt im sonnensicheren Südwesten der Insel. Mit seinen vielen netten Restaurants, Bars und Cafés hat sich der Ort Valle Gran Rey vom Hippie-Treff zum touristischen Zentrum La Gomeras entwickelt. Von Massentourismus jedoch kann keine Rede sein. Wir wohnen direkt am Meer in unmittelbarer Nähe zum Hauptstrand des Ortes mit feinem, dunklen Vulkansand. Legendär sind die


malerischen Sonnenuntergänge. Bunter wird’s im Hafenviertel von Vueltas, wenn dort das Nachtleben startet.

WOHNEN & ESSEN Die schöne Appartementanlage Apartamentos Tres Palmeras mit Pool liegt direkt am Meer, nur wenige Meter vom Strand entfernt, im Ortsteil La Playa. Zu Fuß ist es nicht weit zur legendären Playa Inglés oder zur Promenade mit ihren zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants. Die großzügig geschnittenen Appartements sind alle mit Bad, Schlafzimmer, Küche mit Wohnraum und Balkon oder Terrasse ausgestattet. Im Reisepreis enthalten ist das tägliche Frühstück. Zum Abendessen gehen wir an 4 Tagen pro Woche in ein nahegelegenes Restaurant mit landestypischen Spezialitäten. Für Vegetarier wird jeweils eine Alternative angeboten. An den übrigen Tagen habt Ihr Gelegenheit, die internationale Küche der vielen abwechslungsreichen Restaurants im Valle Gran Rey zu testen.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN

DER REISEVERLAUF Kurzbeschreibung, Variante 1: 1. Tag: Flug nach Teneriffa, Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera. Transfer zur Unterkunft Apartamentos Tres Palmeras. 2. Tag: Ortsrundgang & Wanderung zum Wasserfall. (GZ 3-4 Std.) F 3. Tag: Entdeckertour. Erlebnisreiche Exkursion durch die Bergdörfer oberhalb des Valle Gran Rey. Wanderung von Las Hayas, vorbei an Terassenfeldern und durch immergrünen Nebelwald. Besuch eines der ältesten Berggasthöfe der Insel. (GZ 3-4 Std.) F/A 4. Tag: Tag zur freien Verfügung. Fakultativ: Wandern, Biken, Stand-up-Paddling, Bootstour etc. Buchung vor Ort. F 5. Tag: Wahlweise Mountainbiketour auf den Pico de Garajonay (ca. 45 km, 450 Hm) oder Wanderung im Nationalpark Garajonay (UNESCO-Weltkulturerbe). (GZ 4-5 Std.) F/A 6. Tag: Wanderung in Vallehermoso – dem „zauberhaften Tal“. Auf schmalem Wanderpfad durch den grünen und vegetationsreichen Inselnorden gelangen wir zu einem grandiosen Aussichtspunkt. (GZ 4-5 Std.) F/A 7. Tag: Tag zur freien Verfügung. Fakultativ: Wandern, Biken, Stand-up-Paddling, Bootstour etc. Buchung vor Ort. F 8. Tag: Rückreise oder Tag zur freien Verfügung (15-tägige Reise). F Kurzbeschreibung, Variante 2: 1. Tag: 8-tägige Reise Variante 1 u. 2.: Ab-/Anreisetag. 15-tägige Reise: Tag zur freien Verfügung. F 2. Tag: Wanderung von Arure über eine Hochfläche zum Aussichtspunkt Cesar Manrique. Anschließend kleine Rundtour durch das Valle Gran Rey. (GZ 3-4 Std.) F (Ortsrundgang +5 km) 3. Tag: Entdeckertour in den grünen Norden mit Rundgang im Besucherzentrum des Nationalparks und kurzer Wanderung. (GZ 2 Std.) F

8/15 Tage: Flug nach Teneriffa Süd • Fährüberfahrt nach La Gomera • Transfers während des offiziellen Reiseprogramms • 7/14 Ü im 2-Pers.-App. im Valle Gran Rey mit Du/WC, Küche, Wohnraum, Balkon bzw. Terrasse und Gemeinschaftspool • 7/14 x Frühstück • 2/4 x Abendessen, 1/2 x Tapas-Essen • 1/2 x Entdeckertour • deutschspr. örtl. Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE 4. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativ Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich. F 5. Tag: Wahlweise Mountainbiketour durch den Nationalpark und die Bergdörfer (ca. 40 km, 300 Hm) oder Wanderung im Nationalpark Garajonay (UNESCOWeltkulturerbe). (GZ 4-5 Std.) F 6. Tag: Wanderung „Santa Clara“. Auf aussichtsreichem Höhenweg zur abgelegenen Waldkapelle mit traumhaften Ausblicken auf die Westküste. (GZ 4-5 Std.) F/A 7. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativ Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich. F 8. Tag: Abreise. Fährfahrt von La Gomera nach Teneriffa und Rückflug. F Beide Reisen (Variante 1 u. 2) können zu einer 15-tägigen Reise kombiniert werden. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG La Gomera ist eine Schatzkiste für Aktivurlauber. Wunderschöne Natur und super Wetter das ganze Jahr hindurch. Von La Gomeras place to be, dem Valle Gran Rey, aus erkunden wir die Insel. Insbesondere für aktive und interessierte Alleinreisende, die Wert auf kleine Gruppen legen, ist diese Reise sehr empfehlenswert.

8/15 Tage: 2/4 Wanderungen • 1/2 Biketouren (alternativ 1/2 weitere Wanderungen) Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition ist für das Aktivprogramm erforderlich. Die Wandertouren erfordern Trittsicherheit und ausreichende Kondition für Gehzeiten von 3-5 Std. Die Biketouren sind mittelschwer, aber auch für Einsteiger geeignet. Teilnehmerzahl mind. 6 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 41,-/20,50

Q

LA GOMERA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Anreise 02.11.* 09.11. 16.11.* 23.11. 30.11.* 07.12. 14.12.* 21.12. 25.01. 01.02.* 08.02.

8 Tg. 1.579 1.579 1.579 1.529 1.529 1.529 1.529 1.499 1.499 1.539

15 Tg. 1.919 1.919 1.919 1.879 1.879

1.999 1.859 1.859 1.889

Anreise 15.02.* 22.02. 29.02.* 07.03. 14.03.* 21.03. 28.03.* 04.04. 11.04.* 18.04. 25.04.*

8 Tg. 1.539 1.539 1.539 1.539 1.539 1.539 1.539 1.649 1.649 1.549 1.539

15 Tg. 1.889 1.889 1.889 1.889 1.889 1.889 1.889 1.939 1.939 1.899 1.899

*Termine 1-wöchig: Variante 2 *2-wöchige Termine beginnen mit Variante 2 Zimmerzuschläge: App. Tres Palmeras, EZ 8/15 Tage: 250,-/350,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Abflugorte und Zuschläge: Düsseldorf: 0,ab 25.01.20 Frankfurt: 0,Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis: ab 100,- p.P.

101


TENERIFFA WANDERN / SPANIEN

Puerto de la Cruz

La Gomera

Teneriffa Playa San Juan

San Sebastian

WANDERREISE

• APPARTEMENTS IM • • •

SONNIGEN SÜDWESTEN SAN JUAN –FISCHERDORF MIT CHARME 4 WANDERUNGEN & INSELRUNDFAHRT BOOTSFAHRT ZUR WAL& DELFINBEOBACHTUNG

Teneriffa ist die größte und abwechslungsreichste Insel der Kanaren. Das Orotavatal, das Teno- und das Anaga-Gebirge

102

sind einzigartige Wandergebiete. Hier locken ausgedehnte Kiefer- und Lorbeerwälder, wildromantische Schluchten, abgeschiedene Dörfer und bizarre Vulkanlandschaften. Im Zentrum der Insel erhebt sich in einer Höhe von über 2.000 m der gewaltige Krater Las Cañadas del Teide, der 1954 zum Nationalpark erklärt wurde. Nördlich davon ragt der Pico del Teide 3.718 m hoch auf, Spaniens höchster Berg.

Weitere Aktivitäten. An einem „wanderfreien“ Tag könnt Ihr mit dem Mietwagen (Selbstfahrer) die Insel erkunden. Alle Kosten sind im Preis bereits enthalten. Spannend ist unser Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung, romantisch das beliebte Sonnenuntergangs-Picknick. An unserem Hausstrand könnt Ihr einen relaxten Sonnentag genießen.

DER ORT: PLAYA SAN JUAN DAS PROGRAMM Wandern. Vier Wanderungen führen Euch zu landschaftlichen Höhepunkten Teneriffas. Sei es der bezaubernde Lorbeerwald im Tenogebirge, fast vergessene Bergdörfer an den Westhängen der Insel, die beeindruckende Mondlandschaft des Vulkans Chinyero oder die Panoramapfade zur Schluchtenwelt von Masca – die Wanderungen werden Euch begeistern. Optional sind darüber hinaus Touren im Nationalpark El Teide oder individuelle Touren auf den Königsgipfel Spaniens.

Im Südwesten Teneriffas, dem sonnigsten Teil der Insel, liegt San Juan, ein hübsches, noch ursprüngliches Fischerdorf. Von der Uferpromenade mit zahlreichen netten Bars und Cafés genießt man den Blick auf die Nachbarinseln La Gomera und La Palma, und natürlich die leckeren Tapas. Hier gibt es sie noch: zahlreiche bunte Fischerboote, die täglich zum Fischen auf den Atlantik hinausfahren. Die zwei palmengesäumten Vulkansandstrände von San Juan, ein in der Nachbarschaft liegender heller Sandstrand und die Meeresschwimmbecken im Nachbarort laden auch in den Wintermonaten zum


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa Süd • Transfers während des offiziellen Programms • 7 Ü im App. • 7x Frühstück • 3x Abendessen in Restaurants • 1x Picknick • 1x Mietwagen für individuelle Touren auf Teneriffa inkl. Benzin/Parkgebühren • 1 Wal- und Delfinbeobachtungs-Exkursion • Aktiv- und Rahmenprogramm • Verleih von Strandutensilien (Schirme/Matten/Schnorchelausrüstung) • Verleih von Karten & GPS Geräten für individuelle Wandertouren • deutschsprachige Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 4 geführte Wanderungen Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für das Wanderprogramm (reine Gehzeiten 3-4 Std.) Trekkingschuhe bzw. Wanderschuhe, warme und Regenbekleidung. Sofern vorhanden Führerschein für den Mietwagenausflug. Gruppenzusammensetzung Diese Wanderreise läuft parallel zur Teneriffa MultiAktivreise (siehe S. 104) & Bikereise (siehe S. 105). Die Touren werden gemeinsam mit diesen Gästen oder teilweise durch eine örtliche Agentur zusammen mit anderen Gästen durchgeführt. Aktivitäten wie Inselrundfahrt, Wal- & Delfinbeobachtung, Frühstück und Abendessen finden gemeinsam mit der gesamten Gruppe statt. Teilnehmerzahl mind. 3 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 34,-/17,-

Q Baden ein. Treffpunkt der Einheimischen sind vor allem der Hafen und die verschiedenen Plazas. Hier tauscht man sich aus, spielt Domino oder tanzt zu lateinamerikanischen Rhythmen bis in die Nacht hinein. Bekannt ist diese Region Teneriffas für die imposanten Steilklippen, die sich mit einer Höhe von 500 m senkrecht aus dem Meer erheben.

WOHNEN & ESSEN Unsere Appartements liegen zentral im Ort San Juan, nahe der Uferpromenade und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Es stehen Appartements mit 1 Schlafzimmer (max. 2 Pers.) sowie 2 und 3 Schlafzimmern (max. 3-4 Pers.) zur Auswahl. Sie sind einfach eingerichtet und verfügen über Wohnraum mit Küche, 1-2 Bäder, TV, Balkon oder Terrasse, jeweils mit seitlichem Meerblick. Kostenloses WLAN gibt es in umliegenden Cafés und Bars. Kat. A: 2-Zi-App. mit Wohn- u. Schlafraum, Bad, Balkon oder Terrasse (nur komplett buchbar) Kat. B: DZ im 3-4-Zi.-App. mit Wohnraum, 2-3 Schlafzimmer, Gemeinschaftsbad, Balkon oder Terrasse Kat. S: Zimmer in Kat. B zur Alleinbenutzung, Gemeinschaftsbad, Balkon oder Terrasse

Beim Frühstück habt Ihr die Wahl: Entweder Ihr wählt das kontinentale Frühstück in den nahegelegenen Frühstückbars oder wir stellen Euch einen umfangreichen Frühstückskorb (z.B. mit Vollkornbrot, Aufschnitt, Saft, Eiern, Müsli) zur Selbstverpflegung zusammen. Drei Abendessen werden in ausgesuchten Restaurants mit landestypischen Spezialitäten serviert. An einem Abend pro Woche veranstalten wir unser beliebtes Sonnenuntergangs-Picknick und lassen uns mit leckeren Tapas und Wein verwöhnen. Für Vegetarier werden Alternativen angeboten.

UNSERE MEINUNG Mit San Juan haben wir einen idealen Standort für unsere Wanderreisen gefunden. Hier im Südwesten der Insel ist es sonnig, der Ort ist hübsch, hat einen gepflegten Sandstrand und liegt sehr gut zu den schönsten Wandergebieten Teneriffas. Das Beste ist: San Juan hat bisher erfolgreich jede Form von Massentourismus verhindert. Dafür nehmen wir gerne in Kauf, dass unsere Appartements keinen Hotelservice haben und etwas im Ort verteilt sind. Die Reise hat individuellen Charme und ist trotzdem eine richtige Frosch-Reise.

TENERIFFA: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

TERMIN

*KAT. A

02.11.-09.11.19 989 09.11.-16.11.19 989 16.11.-23.11.19 989 23.11.-30.11.19 989 30.11.-07.12.19 989 07.12.-14.12.19 929 21.12.-28.12.19 1.349 28.12.-04.01.20 1.279 04.01.-11.01.20 1.299 25.01.-01.02.20 929 01.02.-08.02.20 989 08.02.-15.02.20 989 15.02.-22.02.20 989 22.02.-29.02.20 989 29.02.-07.03.20 989 07.03.-14.03.20 989 14.03.-21.03.20 989 21.03.-28.03.20 989 Verl. Woche ab: 519 *nur komplett buchbar

KAT. B

KAT. S

959 959 959 959 959 899 1.319 1.249 1.269 909 959 959 959 959 959 959 959 959 489

1.129 1.129 1.129 1.129 1.129 1.059 1.479 1.399 1.439 1.059 1.129 1.129 1.129 1.129 1.129 1.129 1.129 1.129 649

Abflughäfen: Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Paderborn, Stuttgart, Wien. Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Eigenanreise: abzgl. 280,- bis 540,(Transfer zubuchbar: 60,- Hin/Rück) Single-Service: DZ in Kat. B kann auch als ½ DZ gebucht werden. Bei Buchung eins Doppelzimmers belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

103


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa-Süd • Transfers • Unterkunft wie gebucht • 7x Frühstück, 3x Abendessen/Wo. • Aktiv- u. Rahmenprogramm • Kajakverleihtag • Verleih von Strandutensilien • Verleih von Karten & GPS- Geräten für individuelle Bike & Wandertouren • deutschsprachige Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 2 Wandertouren • 2 Biketouren • Kajakfahren • Mountainbike-Pool

Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für das Aktivprogramm (reine Geh- & Fahrzeiten 2,5 bis 4 Std.). Sofern vorhanden: Führerschein für den Mietwagenausflug.

Aktivitäten vor Ort zubuchbar Wanderung, La Gomera inkl. Transfer: Wanderung, NP El Teide ab: Tauchgänge ab:

74,59,50,-

Teilnehmerzahl mind. 3 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 34,-/17,-

TENERIFFA MULTIAKTIV / SPANIEN

Puerto de la Cruz

La Gomera

Teneriffa Playa San Juan

Reisepreis enthalten ist die Benutzung von Mountainbikes und GPS-Geräten. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

San Sebastian

WOHNEN & ESSEN AKTIVREISE

• SAN JUAN – FISCHERDORF MIT CHARME • WANDERUNGEN, BIKETOUREN & KAJAKFAHREN • INSELRUNDFAHRT & BOOTSFAHRT ZUR WAL- & DELFINBEOBACHTUNG

Im Südwesten Teneriffas, dem sonnigsten Teil der Insel, liegt San Juan, ein hübsches, noch ursprüngliches Fischerdorf. Von der Uferpromenade mit zahlreichen netten Bars und Cafés genießt man den Blick auf die Nachbarinseln La Gomera und La Palma, und natürlich die leckeren Tapas.

104

Unsere Apartments liegen zentral im Ort San Juan, nahe der Uferpromenade und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Es stehen Apartments mit 1 (max. 2 Pers.) sowie 2 und 3 Schlafzimmern (max. 3-4 Pers.) zur Auswahl. Sie sind einfach eingerichtet und verfügen über Wohnraum mit Küche, 1-2 Bäder, TV, Balkon oder Terrasse, jeweils mit seitlichem Meerblick. Kostenloses WLAN gibt es in umliegenden Cafés und Bars.

DAS PROGRAMM

Kat. A: 2-Zi-App. mit Wohn- u. Schlafraum, Bad, Balkon oder Terrasse, (nur komplett buchbar) Kat. B: DZ im 3-4-Zi.-App. mit Wohnraum, 2-3 DZ, Gemeinschaftsbad, Balkon oder Terrasse Kat. S: Zimmer in Kat. B zur Alleinnutzung

Unsere Reiseleitung bietet ein vielseitiges, wöchentlich wechselndes Programm. Pro Woche werden zwei geführte Wanderungen, zwei geführte Biketouren, eine individuelle Mietwagentour zur Erkundung der Insel, ein Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung, eine individuelle Kajaktour und das beliebte Sonnenuntergangs-Picknick angeboten. Ebenfalls im

Beim Frühstück habt Ihr die Wahl: zwischen kontinentalem Frühstück in den nahegelegenen Frühstückbars oder wir stellen Euch einen umfangreichen Frühstückskorb (z.B. mit Vollkornbrot, Aufschnitt, Saft, Eiern, Müsli) zur Selbstverpflegung zusammen. Drei Abendessen werden in Restaurants mit landestypischen Spezia-

Q

TENERIFFA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

1 WOCHE

*KAT. A

02.11.-09.11.19 1.069 09.11.-16.11.19 1.069 16.11.-23.11.19 1.069 23.11.-30.11.19 1.069 30.11.-07.12.19 1.069 07.12.-14.12.19 999 21.12.-28.12.19 1.419 28.12.-04.01.20 1.349 04.01.-11.01.20 1.369 25.01.-01.02.20 999 01.02.-08.02.20 1.069 08.02.-15.02.20 1.069 15.02.-22.02.20 999 22.02.-29.02.20 1.069 29.02.-07.03.20 1.069 07.03.-14.03.20 1.069 14.03.-21.03.20 1.069 21.03.-28.03.20 1.069 Verl. Woche ab: 589 *nur komplett buchbar

KAT. B

KAT. S

1.039 1.039 1.039 1.039 1.039 979 1.389 1.319 1.349 979 1.039 1.039 979 1.039 1.039 1.039 1.039 1.039 569

1.209 1.209 1.209 1.209 1.209 1.129 1.549 1.479 1.519 1.129 1.209 1.209 1.129 1.209 1.209 1.209 1.209 1.209 719

Abflugorte: siehe Seite 103 Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Eigenanreise: abzgl. 280,- bis 540,(Transfer zubuchbar: 60,- Hin/Rück) Single-Service: DZ in Kat. B kann auch als ½ DZ gebucht werden. Bei Buchung eins Doppelzimmers belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

litäten serviert. An einem Abend pro Woche veranstalten wir ein Sonnenuntergangs-Picknick mit leckeren Tapas und Wein. Für Vegetarier gibt’s Alternativen.

UNSERE MEINUNG Zu Fuß, mit dem Bike und mit dem Boot bei dieser Reise erlebt Ihr intensiv die Vielfältigkeit Teneriffas. Ihr wohnt herrlich in einem noch recht ursprünglichen Ort am Meer im sonnigen Westen von Teneriffa. Insbesondere für aktive und vielseitig interessierte Gäste, die Wert auf kleine Gruppen legen, ist diese Reise sehr empfehlenswert.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa-Süd • Transfers • Unterkunft wie gebucht • 7x Frühstück • 3x Abendessen • Aktiv- u. Rahmenprogramm • Verleih von Strandutensilien • Verleih von Karten & GPS-Geräten für individuelle Bike- & Wandertouren • deutschsprachige Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 3 geführte Biketouren • 1 GPS-Biketour mit Shuttleservice • Mountainbike-Pool

Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für das Aktivprogramm (Fahrtstrecken 45-60 km). Erfahrungen im Mountainbiken, um schottrige Wald- und Feldwege, manchmal auch felsig/ lehmige Straßen zu fahren. Sofern vorhanden: Führerschein für den Mietwagenausflug.

Aktivitäten vor Ort zubuchbar Wanderung, La Gomera inkl. Transfer: Wanderung, NP El Teide ab: Tauchgänge ab:

N

TENERIFFA BIKEN / SPANIEN

Teilnehmerzahl mind. 3 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 34,-/17,-

Q

TENERIFFA: BIKEN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

TERMIN

Puerto de la Cruz

La Gomera

Teneriffa Playa San Juan

San Sebastian

AKTIVREISE

• SAN JUAN – FISCHERDORF • •

MIT CHARME 4 BIKETOUREN INSELRUNDFAHRT & BOOTSFAHRT ZUR WAL- & DELFINBEOBACHTUNG

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 23°C und 3.000 Sonnenstunden im Jahr ist Teneriffa auch für Radfahrer das ideale Ziel. Die abwechslungsreiche Landschaft bringt auf jeder Tour neue Highlights. In den Wäldern und Gebirgen Teneriffas finden sich über 200 km Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

DAS PROGRAMM Unsere Reiseleitung hat ein äußerst vielseitiges, wöchentlich wechselndes Programm aus Biken, Ausflügen und weiteren Aktivitäten für Euch vorbereitet. Pro Woche werden drei geführte Biketouren, eine individuelle GPS-Biketour inklusive Shuttleservice, ein individueller Mietwagentag zur Erkundung der Insel, ein Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung und das beliebte Sonnenuntergangspicknick angeboten. Ebenfalls im Reisepreis enthalten ist die freie Benutzung

von Mountainbikes, GPS-Geräten und Strandmaterialien.

BEISPIELTOUREN „Arena Negra“ die schwarzen Lavafelder. Wir starten auf einer Höhe von 1.400 m. Nach einem ersten Anstieg führt uns die Tour durch das Naturschutzgebiet Corona Forestal - einem Kiefernwald, der den Teide Nationalpark umschließt - zur Inselnordseite. Auf gut zu befahrenden Pisten passieren wir den Arena Negra, einen sehr jungen und lebendig wirkenden Vulkan. Auf der 20 km langen Serpentinenabfahrt steuern wir die Westküste an. Fahrstrecke ca. 55 km, -2.000 Hm/+600 Hm. „Regenwald“ der Urwald der Insel. Diese GPS-gestützte Mountainbiketour führt in den Urwald des Teno Gebirges. Mit einem Biketransfer geht es hinauf auf den Pass von Erjos. Spektakulär erhebt sich der El Teide im Hintergrund. Auf langen schattigen Pisten streift Ihr durch einen der schönsten und ältesten Teile der Insel und durch das Tal von Santiago del Teide. Fahrstrecke ca. 50 km, -2.000 Hm/+800 Hm. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN & ESSEN Die Bikereise läuft parallel zu unseren Wander- und Multiaktivreisen auf Teneriffa. Aktivitäten wie Mietwagentag, Walund Delfinbeobachtung und das Abendessen finden mit der gesamten Gruppe statt. Die ausführliche Darstellung zu Unterkunft und Verpflegung s. S. 104.

74,59,50,-

*KAT. A

02.11.-09.11.19 1.069 09.11.-16.11.19 1.069 16.11.-23.11.19 1.069 23.11.-30.11.19 1.069 30.11.-07.12.19 1.069 07.12.-14.12.19 999 21.12.-28.12.19 1.419 28.12.-04.01.20 1.349 04.01.-11.01.20 1.369 25.01.-01.02.20 999 01.02.-08.02.20 1.069 08.02.-15.02.20 1.069 15.02.-22.02.20 999 22.02.-29.02.20 1.069 29.02.-07.03.20 1.069 07.03.-14.03.20 1.069 14.03.-21.03.20 1.069 21.03.-28.03.20 1.069 Verl. Woche ab: 589 *nur komplett buchbar

KAT. B

KAT. S

1.039 1.039 1.039 1.039 1.039 979 1.389 1.319 1.349 979 1.039 1.039 979 1.039 1.039 1.039 1.039 1.039 569

1.209 1.209 1.209 1.209 1.209 1.129 1.549 1.479 1.519 1.129 1.209 1.209 1.129 1.209 1.209 1.209 1.209 1.209 719

Abflughäfen: siehe Seite 103 Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Eigenanreise: abzgl. 280,- bis 540,(Transfer zubuchbar: 60,- Hin/Rück) Single-Service: DZ in Kat. B kann auch als ½ DZ gebucht werden. Bei Buchung eins Doppelzimmers belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

UNSERE MEINUNG Diese Reise ist eine sehr schöne Ergänzung zu den bereits existierenden Wander- und Multiaktivreisen auf Teneriffa. In dem hübschen Örtchen San Juan trifft sich eine Mischung aus vielseitig interessierten Menschen, so dass die geselligen Abende mehr versprechen als Fachgespräche über Federwege, Speichenbruch und Höhenmeter. Seit vielen Jahren hat sich San Juan als ausgezeichneter Standort auf Teneriffa bewährt, das gilt für Wanderer wie für Biker.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa Süd und zurück • alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms • Teidegenehmigung und Seilbahnfahrt • 14 Übernachtungen • 13x Frühstück • 7x Abendessen • deutschsprachige örtliche Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 8 geführte Wanderungen

Anforderungen Technisch einfaches Trekking für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wanderungen zwischen 3 und 6 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung. Ausnahme: Bei der Exkursion hoch zum Teide muss der Rucksack für 2 Wandertage gepackt werden!

Teilnehmerzahl mind. 6, max. 12 Personen

Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 34,-/17,-

Q

TENERIFFA: TREKKING & RELAXEN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

Reisetermin 02.11.-16.11. 16.11.-30.11.

TENERIFFA

Preis 1.969 1.949

Reisetermin 04.04.-18.04.

Preis 2.029

Zimmerzuschläge: EZ 300,-/*350,Kein Einzelzimmer möglich bei der Übernachtung im Refugio Altavista am Teide. Abflugorte und Zuschläge: Düsseldorf (0,-). Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 100,- pro Person.

TREKKING & RELAXEN / SPANIEN

DAS PROGRAMM Puerto de la Cruz

La Gomera

La Laguna

Teneriffa Vilaflor

San Sebastian

AKTIVREISE

• 8 WANDERUNGEN IN • • •

106

ALLEN INSELTEILEN 2-TÄGIGES TREKKING ZUM HÖCHSTEN GIPFEL SPANIENS STADTBESICHTIGUNGEN RELAXEN AM MEER

Teneriffa ist die größte und vielseitigste Insel der Kanaren. Mit den imposanten Wandergebieten des Teno- und AnagaGebirges, dem Nationalpark Las Cañadas und dem grünen Orotava-Tal vereinigt die Insel alle denkbaren landschaftlichen Höhepunkte des kanarischen Archipels. Mit dem Pico del Teide befindet sich ferner auf Teneriffa mit 3.718 m der höchste Berg Spaniens.

Während dieser zweiwöchigen Reise erwarten Euch genussvolle Touren in urige Lorbeer- und Baumheidewälder, in bizarrer Lavalandschaft, in weite Täler mit herrlichen Ausblicken und in vielseitiges Kulturland. Ihr erlebt die gesamte landschaftliche Vielfalt der größten aller Kanareninseln. Wir übernachten dabei jeweils für mehrere Tage an unterschiedlichen Orten der Insel, ländlich in den Bergen, in der alten Hauptstadt sowie direkt am Meer und erleben abseits der Touristenzentren das andere Teneriffa. Der Höhepunkt der Reise ist die zweitägige Besteigung des Pico del Teide (3.718 m). Von dort oben aus erleben wir den spektakulären Sonnenaufgang. Die letzten 3 Relaxtage verbringen wir dann im schönen Badeort El Médano im Süden Teneriffas. Der Ort hat die größten Natursandstrände der Insel. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN Wir übernachten in den Örtchen Vilaflor, Santiago del Teide, Puerto de la Cruz und

La Laguna jeweils im DZ in Hotels, Pensionen mit Bad oder Dusche/WC. Am 11. Tag, beim Aufstieg zum Gipfel des Teide, übernachten wir in der Schutzhütte „Refugio Alta Vista“ auf 3.259 m in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftstoilette. Grandiose Ausblicke, ein unvergesslicher Sternenhimmel und die Ruhe dort oben belohnen den Komfortverzicht. Drei Übernachtungen an der Südküste, im Surfer- und Szeneort El Médano bilden einen schönen Gegensatz und runden die Reise ab. Wir wohnen im 3*Strandhotel mit Bad oder Dusche/WC.

UNSERE MEINUNG So verbaut, wie Teile der Südküste Teneriffas sind, so authentisch ist die Insel in ihrem Inneren. Und so braucht man schon mindestens vierzehn Tage, am besten verbunden mit einem Trekking von Ort zu Ort, um die Vielfalt dieser abwechslungsreichen und kontrastreichen Insel kennen zu lernen. Sportlicher Höhepunkt ist die Besteigung des Teide, belohnt durch fantastische Ausblicke und entspannte Tage am Meer.


S

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Arrecife ab Fuerteventura • Transfers während des offiziellen Reiseprogramms • Fährüberfahrten: Lanzarote – Fuerteventura, Lanzarote – Graciosa und zurück, Fuerteventura – Lobos und zurück • 13 Ü: 7x in Puerto del Carmen, 6x in El Cotillo jeweils im Mittelklassehotel im DZ, Du/WC • 13x Frühstück • 8x Abendessen • Eintritte • deutschsprachige örtliche Reiseleitung

N

+ SPORT INKLUSIVE • 8 geführte Wanderungen und Ausflüge

Zusatzausgaben Rail & Fly Ticket 2. Klasse Hin u. zurück innerhalb Deutschlands ab 64,-/Person.

Anforderungen Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wanderungen bis zu 6 Stunden. Wir wandern mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.

Teilnehmerzahl mind. 6, max. 14 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 30,-/15,-

Q

LANZAROTE: SINGLE-WANDERREISE FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

Reisetermin 10.11.-23.11. 12.01.-25.01.

Preis 1.999 1.999

Reisetermin 16.02.-29.02.

Preis 1.999

Zimmerzuschläge: EZ 350,-

LANZAROTE / FUERTEVENTURA SINGLE-WANDERREISE / SPANIEN

Graciosa Lanzarote Puerto del Carmen

Lobos

El Cotillo

Fuerteventura

AKTIVREISE

• WANDERN & KULTUR AUF 4 INSELN • RELAXEN AN TRAUMSTRÄNDEN

schattierungen der Landschaften schaffen ein einzigartiges und faszinierendes Ambiente. Sie verfügt ohne Zweifel über die schönsten Strände aller Kanareninseln. Zu beiden Inseln gehört jeweils eine reizende „Tochter“: Graciosa, die Liebliche und Lobos, die Unberührte. Auf unserer Tour werdet Ihr auch die Besonderheiten dieser östlichen Kanaren kennenlernen. Es erwartet Euch ein Paradies für Natur-, Kultur- und Badefreunde.

DAS PROGRAMM

Bei keiner Insel des Kanarischen Archipels ist der vulkanische Ursprung so unverkennbar wie bei Lanzarote. Gewaltige Eruptionen haben über 300 Vulkankegel und bizarre Landschaften gebildet. Diese Urgewalten haben ein faszinierendes Fleckchen Erde geschaffen. Die gesamte Insel ist heute Biosphärenreservat.

Wandern & Kultur. Ausgehend von Puerto del Carmen, unserem Standort direkt am Meer, unternehmen wir 6 Tageswanderungen zu den Naturschönheiten der Insel inklusive einer Tagestour zur Insel Graciosa. Wir sind dabei stets auf den Spuren von César Manrique, Lanzarotes berühmtem Künstler, der das Bild der Insel entscheidend geprägt hat. Hinzu kommen in der zweiten Woche 2 Tagestouren auf der südlichen Schwesterinsel Graciosa und auf die Insel Lobos.

Fuerteventura hingegen entfaltet ihren Charme durch Kargheit und Ursprünglichkeit. Die Weite der Insel und die Farb-

Entspannen am Meer. Die zweite Woche verbringt ihr auf Fuerteventura im noch sehr ursprünglichen Fischerdorf El Cotil-

½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn wir keine gleichgeschlechtliche Gegenbelegung finden. Abflugorte und Zuschläge: Düsseldorf (0,-). Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 100,- pro Person.

lo, im Nordwesten der Insel. Ihr wohnt in direkter Nähe der traumhaft schönen Sandstrände. Es bieten sich interessante Exkursionen zu Fuß oder mit dem Bike ins Inselinnere an oder man nutzt eines der zahlreichen Wassersportangebote. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN & ESSEN 7 Übernachtungen in Puerto del Carmen auf Lanzarote und 6 Übernachtungen in El Cotillo auf Fuerteventura, jeweils im Mittelklassehotel im Doppelzimmer mit Du/WC. Tägliches Frühstück und Abendessen an 6 Tagen sind bereits inklusive.

UNSERE MEINUNG Die Reise bietet eine ausgewogene Mischung aus Wandern, Kultur und entspannten Tagen am Meer. Spannend sind vor allem die Gegensätze zwischen urgewaltigen Vulkanlandschaften, der Schaffenskraft des Künstlers César Manrique und der wunderschönen Strände.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Mitsegeln mit Skipper • Koje an Bord Eigenleistung Bordkasse (ca. 130,- bis 250,-/Person/Woche) Teilnehmerzahl mind. 3, max. 9 Personen

Q

KANAREN: SEGELTÖRN PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 02.11.-09.11. 09.11.-16.11. 16.11.-23.11. 23.11.-30.11. 30.11.-07.12. 07.12.-14.12. 14.12.-21.12. 21.12.-28.12. 28.12.-04.01. 04.01.-11.01. 11.01.-18.01. 18.01.-25.01.

Preis 488 488 488 488 488 488 488 558 558 488 488 488

Reisetermin 25.01.-01.02. 01.02.-08.02. 08.02.-15.02. 15.02.-22.02. 22.02.-29.02. 29.02.-07.03. 07.03.-14.03. 14.03.-21.03. 21.03.-28.03. 28.03.-04.04. 04.04.-11.04. 11.04.-18.04.

Preis 488 488 488 488 488 488 488 488 488 488 488 488

Verlängerungswoche: Summe der Wochenpreise abzüglich 50,Single-Service: Einzelbuchende teilen sich eine Zweibettkabine mit dem gleichen Geschlecht.

KANAREN

Einzelkabine: Mit 65 % Aufpreis kann eine Zweibettkabine in Einzelbelegung gebucht werden (begrenzte Verfügbarkeit).

SEGELTÖRN / SPANIEN

La Palma Teneriffa Santa Cruz

El Hierro Gomera

AKTIVREISE

• 8-TÄGIGER SEGELTÖRN UM TENERIFFA, LA GOMERA, LA PALMA & EL HIERRO

Der beständige Wind und die verschiedenartigen Inseln des kanarischen Archipels bieten dem Segler ein unvergessliches Traumrevier. Kristallklares Wasser, Wale und Delfine, unberührte Natur, Vulkane, ausgedehnte Strände und Steilküsten erwarten uns. Das Segelrevier bietet viele einladende Häfen und Küstenregionen, wie Los Gigantes an der Westküste Teneriffas mit einem gigantischen Ausblick auf die Steilküste oder die Punta de Teno. Ein Schlag zu einer der kleineren, ursprünglichen Inseln La Gomera, La Palma oder El Hierro lohnt sich auf jeden Fall. Segelinteressierte erlernen in diesem recht anspruchsvollen Revier sportliches Segeln, erfahrene Segler erweitern ihre Segelkenntnisse.

108

DIE TÖRNS

DIE CREW

Start und Ziel der Segeltörns ist der ehemalige Fischerort Las Galletas an der Südspitze Teneriffas – ideal gelegen unweit des Flughafens. Dieser Ausgangspunkt bietet vielfältige Möglichkeiten zur Routenplanung: Sowohl La Gomera im Westen als auch Gran Canaria im Osten liegen in Sichtweite und sind innerhalb einer Tagesstrecke erreichbar. Für die Routenplanung sind außer den Wind- und Wetterbedingungen auch unsere Wünsche als Crew maßgeblich. Zwischendurch machen wir ausreichend Hafenpausen, die wir für kurze Landausflüge nutzen.

Der Törn ist eine gesellige, unkomplizierte und sportliche Erlebnisreise. Die täglichen Erledigungen (Aufräumen, Einkaufen, Frühstück und gemeinsames Kochen) sind schnell und mit viel Spaß erledigt.

DIE YACHTEN Wir segeln auf einer Sun Odyssey 519, Baujahr 2017. Durch ihr junges Alter besticht sie mit modernstem Komfortstandard. Unsere Yachten sind voll ausgestattete und bewährte Fahrtenyachten. Durch ihre guten Segeleigenschaften bescheren sie ein fantastisches Segelerlebnis. Die Sun Odyssey 519 verfügt über fünf Doppelkabinen, die wir mit maximal neun Mitseglern und unserem Skipper belegen. Der Salon bleibt also frei. Unsere Yachten sind für ein sicheres Segeln und ein komfortables Leben an Bord mit allem Notwendigen eingerichtet und werden von einem anerkannten Vercharterer gewartet. (Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten)

DIE ANREISE Die Anreise geschieht in Eigenregie. Der Flug nach Teneriffa ist ab fast jedem deutschen Flughafen möglich. Flug ab ca. 300,-. Zu Hochsaisonterminen und Jahreswechsel teurer: bitte rechtzeitig buchen. Der Transfer auf Teneriffa zwischen Flughafen Teneriffa-Süd und dem Yachthafen Las Galletas (ca. 13 km) erfolgt preisgünstig mit öffentlichem Bus (knapp 3,- pro Strecke) oder Taxi (ca. 23,- pro Taxi und Strecke). In Ausnahmefällen (z.B Saisonbeginn oder -ende) ist Törnstart oder ende in Radazul (ca. 40 Min. mit Bus; ca. 7,- pro Strecke). (Angaben ohne Gewähr)

UNSERE MEINUNG Kurzer Flug, richtiges Segeln auf langer Atlantikdünung und ein hochinteressantes Inselarchipel - das ist der Kick an diesem Törn. Euch erwartet sportliches Segeln auch für ambitionierte Segler und kein Segelurlaub für Badebuchten- und Abhäng-Yachtis.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Teneriffa-Süd und zurück • Fähre Teneriffa – El Hierro und zurück • Transfers laut Programm • 11 Ü: 2x auf Teneriffa im Hotel, DZ Du/WC, 4x in El Mocanal in familiärem Hotel, DZ Du/WC, 5x im Golftal, 2-Pers.App. • 11x Frühstück • 7x Abendessen • deutschsprachige örtliche Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 7 geführte Wanderungen Anforderungen Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit guter Kondition bei Wanderungen von 3-6 Std. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung. Teilnehmerzahl mind. 6, max. 12 Personen Atmosfair freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 41,-/20,50

Q

EL HIERRO WANDERN / SPANIEN

La Palma Teneriffa La Gomera Vilaflor El Golfo

El Mocanal

El Hierro

AKTIVREISE

• 7 WANDERUNGEN, 3 STANDORTE • ALLE WANDERKLASSIKER DER INSEL • UNESCO-BIOSPHÄRENRESERVAT • RELAXEN IM EL GOLFO Die kleinste Insel der Kanaren ist auch die am wenigsten Bekannte. Sie ist mit nur ca. 10.000 Einwohnern dünn besiedelt und lange Zeit von Touristenströmen unbeachtet geblieben. 278 Quadratkilometer groß hat sie die Form eines dreizackigen Sterns, in dessen Mitte sich der Pico de Malpaso mit 1.501 m über dem Meer erhebt.

DAS PROGRAMM Wandern. Auf 7 geführten Wanderungen von 2 Standorten aus lernt Ihr alle Wanderklassiker der Insel kennen und bekommt einen umfassenden Eindruck von der Schönheit eines fast vergessenen

kanarischen Juwels. El Hierro ist landschaftlich sehr vielfältig: bizarre Lavaformationen im Süden und Westen, irisch anmutende Wiesen und Weiden in der Hochebene von Nisdafe, Obstplantagen und Weingärten im Nordwesten sowie Feigen- und Mandelhaine im Westen El Pinars. Hinzu kommen viele seltene Pflanzenarten und der „Sabina-Baum“, eine fantastische Wacholderformation.

EL HIERRO: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 29.02.-11.03.20 21.03.-01.04.20

Preis 1.989 1.989

Reisetermin 04.04.-15.04.20 30.05.-10.06.20

Preis 2.019 1.989

Zimmerzuschläge: EZ 300,Abflugorte und Zuschläge: Düsseldorf (0,-). Andere Abflughäfen auf Anfrage. Aufpreis ab 100,-

im Reisepreis enthalten. Programmänderungen vorbehalten. Detaillierter Reiseverlauf s. Internet.

DIE ANREISE Wir fliegen von Deutschland nach Teneriffa-Süd und zurück. Von Teneriffa (Los Cristianos) aus nehmen wir die Fähre nach El Hierro.

Entspannen am Meer. Nach Norden hin öffnet El Hierro sich in der weiten Bucht El Golfo, die von bis zu 1.000 m hohen Felswänden umgeben wird. Hier, im klimatisch angenehmsten Inselteil, verbringen wir mehrere Tage. Relaxen und Baden stehen hier im Vordergrund. Mehrere Badestellen befinden sich in Reichweite.

WOHNEN & ESSEN Wir kommen mit dem Flieger nach Teneriffa-Süd. Unsere erste Station der Reise ist das nette Bergdorf Vilaflor. Wir übernachten hier in einem familiären Hotel. Am Abend lernt sich die Gruppe beim Abendessen kennen. Auf El Hierro übernachten wir vier Nächte in El Mocanal in einem familiären Hotel und fünf Nächte im Golftal in 2-Personen-Appartements. Die letzte Nacht verbringen wir ebenfalls auf Teneriffa. Frühstück ist an allen Tagen und Abendessen an 7 Tagen bereits

UNSERE MEINUNG El Hierro – die Unberührte, die Vergessene, die Nachhaltige. All diese Überschriften deuten darauf hin, was es auf El Hierro nicht gibt: keine Industrie, keine großen Hotels, keine Autobahnen, keine Kinos, keine Ausgehmeilen, Einkaufszentren, Vergnügungsparks, Golfplätze und nicht einmal Kleinstädte. Dafür aber ein paar kleine Dörfer, einsame Natur, viel Ruhe und Entspannung. Wer sich also mal wunderschön ausbremsen lassen will, ist hier genau richtig.


N

MADEIRA WANDERN / PORTUGAL

110


Atlantik

Madeira

Machico Santa Cruz Funchal

AKTIVREISE

• STANDORT MACHICO • •

DIREKT AM MEER 5 WANDERUNGEN WÖCHENTLICH WECHSELNDES PROGRAMM

Blütenmeer mit grandiosen Landschaften, so lautet die Kurzcharakteristik von Madeira. Überwältigende Steilküsten, Lorbeerurwälder und alpine Landschaften, mildes Klima und eine unvergleichliche Flora machen den Reiz dieser Insel aus. Durch das ständig milde Klima hat sich Madeira zu einem Ganzjahres-Reiseziel entwickelt.

DAS PROGRAMM Von unserem Standort Machico aus erkunden wir die Höhepunkte der Insel. Eine Wanderung entlang der die Insel durchziehenden Levadas darf dabei ebenso wenig fehlen, wie das Durchstreifen der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Lorbeerwälder. Wer will, kann das Programm mit Aktivitäten wie einer Inselrundfahrt, einem Ausflug nach Funchal oder zur Delfinbeobachtung ergänzen. Wandern. Zum Eingewöhnen starten wir mit einer kleinen Wanderung, z.B. entlang der Küste in Richtung der Halbinsel Ponta Sao Lourenco. Danach folgen pro Woche vier mittelschwere Tageswanderungen. Bei drei dieser Wanderungen arbeiten wir mit den lizensierten, einheimischen, deutschsprachigen Wanderführern von Madeira Wandern zusammen, die Euch mit Leidenschaft die Schönheiten ihrer Insel zeigen. Durch ihre guten Sprachkenntnisse und die offenherzige Art der Guides ergeben sich oft ungezwungene und natürliche Begegnungen mit den aufgeschlossenen Inselbewohnern. Diese Touren sind mit kleineren Bustransfers verbunden, die bereits im Reisepreis enthalten sind. Die Wanderungen wechseln im zweiwöchigen Rhythmus, so dass es auch bei einer 14-tägigen Reise spannend bleibt. Auf Madeira ist die Auswahl der Wanderungen stark von der Wetterlage abhängig. Daher sind Änderungen vom Programm immer vorbehalten. Ausflug Funchal. Wir spazieren durch die Altstadt und machen einen kleinen Abstecher beim Hutmacher und Schuster, der die Stiefel für die Folkloregruppen und die Korbschlittenfahrer noch in Handarbeit anfertigt. Danach geht es weiter zum berühmten Fisch-, Obst und Gemüsemarkt Madeiras. Der Stadtspaziergang endet bei der Kathedrale Se. Dort versorgt Euch der Reiseleiter mit weiteren Tipps, bevor er sich um die Mittagszeit von Euch verabschiedet. Den Nachmittag

kann jeder nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Nehmt beispielsweise an einer Führung in einer MadeiraweinKellerei teil, schwebt mit der Gondel in den tropischen Garten, besucht eines der Museen oder unternehmt eine flotte Korbschlittenfahrt.

BEISPIELWANDERUNGEN Die Weinberge über Camera de Lobos. Die Hügel über dem Fischerort Camera de Lobos sind eine der ältesten und fruchtbarsten Anbaugegenden Madeiras. Hier wird Wein, Gemüse und Obst auf teilweise hunderte Jahre alten Terrassenfeldern angebaut. Zur Bewässerung werden diese mit einem Netz aus großen, aber auch „mini“ Levadas (Wasserkanälen) durchzogen. Entlang dieser Kanäle wandern wir etwa 3 Stunden meistens eben mit kleinen Auf- und Abstiegen. Gehzeit 3-4 Stunden, 300 Hm. Der schönste Rundblick - Der höchste Berg von der leichten Seite. Wir erreichen den Ausgangspunkt für die Bergwanderung auf den Pico Ruivo über die Nord-Ost-Seite der Insel. Der Aufstieg beginnt auf der Achada Teixeira auf 1.600 Meter Höhe und führt über einen gepflasterten Weg bis kurz unter den Gipfel. Die letzten Höhenmeter legen wir auf einem Steinstufenweg zurück. Nach 350 Höhenmeter Aufstieg (ca. 1,5 Stunden) sind wir am Ziel und genießen herrliche Ausblicke auf das Zentralmassiv, das Nonnental sowie auf die Nordseite. Über den gleichen Weg geht es zurück ins Tal und je nach Wetter und Zeit machen wir noch eine kleine Wanderung in den Feldern von Santana oder besichtigen die typischen strohgedeckten Häuser. Gehzeit 3,5-4 Stunden, 300-400 Hm.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Funchal hin/rück • Flughafentransfers • Luftverkehrssteuer • Unterkunft wie gebucht • Halbpension • alle Transfers mit Taxi/Bus • Aktiv- und Rahmenprogramm • Frosch-Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 5 geführte Wanderungen Anforderungen Mittlere bis gute Kondition und Trittsicherheit für Wanderungen mit Gehzeiten von 3-6 Std. Bitte unbedingt gute (knöchelhohe, feste) Wanderschuhe, Wanderausrüstung und Taschenlampen mitnehmen. Teilnehmerzahl mind. 6, max. 20 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 38,-/19,-

Q

MADEIRA: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 12.11.-19.11.19 19.11.-26.11.19 26.11.-03.12.19 03.12.-10.12.19 10.12.-17.12.19 17.12.-24.12.19 24.12.-31.12.19 31.12.-07.01.20

Preis 919 919 919 919 919 919 1.049 1.139

Reisetermin 03.03.-10.03.20 10.03.-17.03.20 17.03.-24.03.20 24.03.-31.03.20 31.03.-07.04.20 07.04.-14.04.20 14.04.-21.04.20

Preis 1.099 979 1.079 1.049 999 1.239 1.149

Zimmerzuschläge: EZ 149,Flugzuschläge: siehe Internet Eigenanreise: abzgl. 260,- bis 530,-

DER ORT: MACHICO Machico ist der älteste Ort Madeiras, liegt an der Südostküste und ist ein richtig nettes Städtchen mit einem historischen Kern. In den kleinen Sträßchen und Platanenalleen lässt es sich wunderbar bummeln und shoppen. Der kleine, quirlige Ort bietet gleichzeitig Stadt und Strand und ist außerdem perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen in den Osten und das Zentralgebirge sowie ideal geeignet für alle Arten von Wassersport. Strand. Auf Madeira kann man keinen Strandurlaub machen? Falsch! Erstklassigen Sandstrand findet Ihr nur wenige Meter von unserem Hotel entfernt. Wer mal einen Nachmittag Auszeit braucht von Wanderungen und anderen Aktivitäten, der kann hier gut Erholung finden. Direkt nebenan: ein paar sehr gute Restaurants und Cafés.

WOHNEN & ESSEN Wir wohnen im kleinen 3*-Hotel White Waters. Das Haus liegt zentral, umgeben von Cafés, Restaurants und Geschäften. Nur durch einen kleinen Kreisverkehr getrennt, gelangt man auf die Strandpromenade und ans Meer und den Yachthafen. Das Hotel verfügt über 20 modern eingerichtete Zimmer. Im Ort gibt es zahlreiche Läden und Shops mit allem, was man im Urlaub so

braucht. Neben dem Restaurant und der Kaffeebar gibt es auf dem Dach eine Sonnenterrasse, von der man einen schönen Blick auf die Bucht von Machico und auf die umliegenden Berge hat. Die Zimmer sind mit Meerblick bzw. seitlichem Meerblick, Balkon, Kabel-TV, WLAN, Telefon, Föhn und Radio ausgestattet. Freut Euch auf tägliches Frühstücksbuffet und Abendessen mit drei Gängen. Es gibt Fisch oder Fleisch zur Auswahl sowie eine vegetarische Alternative.

UNSERE MEINUNG Machico und der Osten Madeiras ist geprägt durch ein mildes Klima und eine vielseitige Landschaft mit traditionsreichen Parks und uralten Wäldern – ein guter Ausgangspunkt für einen Wanderaufenthalt auf Madeira. Die angenehme Atmosphäre in dem kleinen Örtchen direkt am Meer und unserem komfortablen Hotel bildet einen entspannten Kontrapunkt zu den durchaus sportlichen, meist spektakulären Wanderungen vor pausenlos fantastischen Kulissen.

123


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN

S

Flug nach Funchal und zurück • alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms • 9 Ü im 4*-Hotel Galosol im DZ mit Du/WC, Balkon mit Meerblick • 9x Frühstück • 6x Abendessen • Bootsfahrt Delphin- und Walbeobachtung • Stadtrundgang Funchal • deutschsprachige örtliche Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE

N

• 5 geführte Wanderungen Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition und Trittsicherheit sind für die Wanderungen Voraussetzung. Die Gehzeiten betragen zwischen 2 und 4,5 Stunden. Teilnehmerzahl mind. 6, max. 14 Personen Atmosfair freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 31,-/15,50

Q

MADEIRA WANDERN / SINGLEREISE / PORTUGAL

Atlantik

Madeira

Machico Santa Cruz Funchal

AKTIVREISE

• 5 WANDERUNGEN • GIPFELTOUR IM ZENTRALMASSIV • LORBEERURWALD LAURISILVA • STADTRUNDGANG FUNCHAL • DELPHIN- & WALBEOBACHTUNG • 4*-HOTEL MIT WELLNESS& YOGA-ANGEBOT

Steile Felsküsten und grüne Täler, eindrucksvolle Berglandschaften und versteckte Badebuchten: die schöne Atlantikinsel begeistert seit jeher Naturliebhaber und Wanderer mit ihrem abwechslungsreichen und malerischen Landschaftsbild. Das mildwarme Klima macht Madeira zu einem ganzjährigen Wanderparadies.

DAS PROGRAMM

112

Von unserem in Caniço-de-Baixo gelegenen Hotel Galosol aus erkunden wir die Höhepunkte der Insel. Eine Wanderung entlang der die Insel durchziehenden Levadas darf dabei ebenso wenig fehlen, wie das Durchstreifen der als UNESCO-

Weltnaturerbe ausgezeichneten Lorbeerwälder. Ein Genuss sind die spektakulären Ausblicke bei Wanderungen im Hochgebirge und entlang der schroffen Steilküste. Nach der körperlichen Anstrengung könnt Ihr Euch auf die zahlreichen Möglichkeiten zur Entspannung im Wellnessbereich in unserem Gruppenhotel freuen oder Ihr lasst Euch in einem der Restaurants mit den kulinarischen Spezialitäten der Insel verwöhnen. Aktiv erkunden wir die Altstadt von Funchal und ihre Geschichte. Auf den bunten Märkten und in den heimischen Restaurants lassen wir uns die Leckereien Madeiras schmecken. Von Calheta aus unternehmen wir eine Bootstour. Delphine und Grindwale leben hier das ganze Jahr vor der Küste und in den Wintermonaten gesellen sich Finn- und Pottwale dazu.

MADEIRA: WANDER-SINGLEREISE FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 04.10.-13.10.19 17.04.-26.04.20

Preis 1.799 1.899

Reisetermin 22.05.-31.05.20 05.06.-14.06.20

Preis 1.899 1.899

Zimmerzuschläge: EZ 350,Flugzuschläge: Frankfurt (+0,-). Andere Abflughäfen auf Anfrage. Aufpreis: ab 100,-

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Anreise nach Madeira. A 2. Tag: Funchals Märkte und Gärten. F/A 3. Tag: Die Levadas und der Küstenweg Santana. (GZ ca. 4,5 Std.). F/A 4. Tag: Zauberwald und Porto Moniz mit Badestopp in den Naturschwimmbecken. (GZ 4 Std.) F/A 5. Tag: Tag zur freien Verfügung. F/A 6. Tag: Küstenweg Canical, dem östlichsten Ort der Insel (GZ. 4,5 Std.). F/A 7. Tag: Bananen & Delphine. Wanderung bis Calheta (GZ. 2 Std.). Hier wartet unser Boot für die Delphine- und Waltour. F/A 8. Tag: Tag zur freien Verfügung. F 9. Tag: Gipfelbesteigung. (GZ. 4,5 Std.). F 10. Tag: Rückreise. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN Im sonnigen Süden Madeiras, 10 km von der Hauptstadt Funchal entfernt liegt unser Reiseziel Caniço de Baixo und das 4*-Hotel Galosol. Der kleine Ort ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen und das Hotel besticht durch die ruhige Lage und den herrlichen Blick aufs Meer. Hotel und Außenanlagen mit Pool sind zum Meer ausgerichtet, auch die Zimmer haben Balkon und Meerblick. Das Hotel hat einen großzügigen Wellnessbereich und bietet Yoga-, Meditations- und Fitnesskurse an.

UNSERE MEINUNG Wandern, bummeln, Gipfel besteigen und Boot fahren. Wir lassen es uns 10 Tage lang richtig gut gehen. Die saftig grüne Insel ist die ideale Destination für eine kurze Winterpause. 5 Wanderungen und ein Stadtrundgang führen uns in alle Teile der Insel. Dazu wohnen wir in einem hervorragenden Hotel mit einem umfangreichen Wellness- und Fitnessangebot.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Funchal & zurück • alle Transfers mit Taxi oder Kleinbus • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie •7x Frühstück • 4x Lunchpaket • 4x Abendessen • deutschsprachige Reiseleitung nicht enthalten: Ökosteuer (5,-) und optionale Küchennutzung im Zimmer (30,-)

+ SPORT INKLUSIVE • 9x Yogaunterricht (morgens und abends) • 5 geführte Wanderungen Anforderungen Normale Kondition und Trittsicherheit für Wanderungen mit Gehzeiten von 2,5 bis 3 Stunden. Die Yoga-Einheiten sind Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Teilnehmerzahl mind. 6, max. 8 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 31,-/15,50

Q

MADEIRA YOGA & WANDERN / PORTUGAL

Atlantik

Madeira

Machico Santa Cruz Funchal

AKTIVREISE

• 5 WANDERUNGEN ZU BESONDEREN PLÄTZEN • 9 YOGA-EINHEITEN • WOHNEN AUF DER QUINTA DOS ARTISTAS

„Blütenmeer mit grandiosen Hochgebirgslandschaften“ lautet die Kurzcharakteristik von Madeira. An der Südostküste, im Ortsteil „Levadas” der Gemeinde Santa Cruz liegt unser Reiseziel, an einem sonnigen Hang und ca. 350 m über dem Meer. Santa Cruz erreicht man über einen schönen, alten Fußweg in 25 Minuten. Der gemütliche Ort mit seinen schmalen Gassen hat Charme, viele Restaurants und Kneipen, einen Fisch- und Gemüsemarkt und einen langen, öffentlichen Steinstrand.

DAS PROGRAMM Wandern, Yoga & Meditieren lautet das Programm. Wanderungen zu ausgewählten Plätzen, tägliche Yoga- und Meditationsübungen sind Anstöße um zu ent-

spannen, ein wenig zur Ruhe zu kommen und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. Madeiras einzigartige Natur und der kraftvolle Atlantik bilden den wundervollen Rahmen für diese Reise. Unsere Reiseleiterin Christa Dornfeld ist ausgebildete Yogalehrerin und lebt seit vielen Jahren als Bergführerin auf Madeira. Durch ihre guten portugiesischen Sprachkenntnisse und ihre offenherzige Art hat sie viele Kontakte zu einheimischen Bauern, Weinbauern, Levadeiros und an den Wanderwegen wohnenden Einheimischen. So ergeben sich ungezwungene und natürliche Begegnungen mit freundlichen, aufgeschlossenen Menschen.

WOHNEN Mit der Quinta dos Artistas erfüllten sich unsere langjährigen Partner, Christa & Gerald einen Traum: Eine eigene Quinta, umgeben von einer kleinen Bio-, Obstund Gemüsefarm. Hier werdet Ihr mit saisonalen Köstlichkeiten aus eigener Herstellung verwöhnt. Ruhig gelegen und mit Panoramablick auf das Meer, ist diese Anlage ein idealer Ort, um Ruhe, Entspannung und Geselligkeit zu erleben. Darüber hinaus verfügt die Anlage über ein gemütliches Restaurant/Gemeinschaftsraum (mit TV und WLAN), einen schönen Pool (5x11 m) und einen großzügigen, hellen Yogaraum mit Panoramablick.

MADEIRA: YOGA & WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 30.11.-07.12. 08.02.-15.02. 14.03.-21.03. 11.04.-18.04.

Kat. A 1.516 1.596 1.596 1.696

Kat. B 1.439 1.519 1.519 1.619

Zimmerzuschläge: EZ Kat. A/B: 225,-/190,-/Wo. ½ DZ ohne Gegenbelegung zzgl. ½ EZ-Aufschlag Anreise: Diverse Abflughäfen. Evtl. Flugzuschläge, s. Internet. Transfer zur Quinta inklusive (ca. 10-15 Min.)

Auf insgesamt 4 Häuser verteilen sich 3 Studios (Schlaf/Wohnzimmer mit kleiner Kitchenette, Bad, Kamin, Balkon o. Terrasse), 4 Suiten (Wohnküche, Schlafzimmer, Bad, Kamin, Balkon, Terrasse) und 2 Ferienwohnungen (Wohnküche, 2 DZ, jeweils mit eigenen Bad, Kamin, Balkon o. Terrasse). Werktags kleiner Zimmerservice, Bettwäschewechsel wöchentlich. Alle Kategorien sind nach Verfügbarkeit auch als EZ buchbar. Kat. A: Suite (ca. 35-45 m²) Kat. B: Doppelzimmer im Studio oder in einer FeWo (ca. 20-30 m²)

UNSERE MEINUNG Das Besondere an dieser Reise ist die Kombination aus Yoga-Übungen und geführten Wanderungen zu speziellen Kraftpunkten, an denen wir die Übungen mitten in der Natur vertiefen. Die Gruppengröße von maximal 8 Personen verspricht eine sehr persönliche Atmosphäre. Ein besonderes Highlight ist die Unterkunft – die Quinta dos Artistas. Sie schafft den außergewöhnlichen Rahmen. Die Wanderungen sind so über die Insel verteilt, dass Ihr verschiedenste Teile der Insel kennenlernt. Mit dem Kleinbus können wir auch Straßen und Wege befahren, wo die großen Touristenbusse nicht hinkönnen.


MAROKKO TREKKING / VOM HOHEN ATLAS IN DIE WÜSTE 114


Spanien Marrakech Agadir

Marokko Afrika

AKTIVREISE

• DIE KULTURMETROPOLE • • • • •

MARRAKECH PERFEKTE MISCHUNG AUS BERGEN, WÜSTE & KULTUR 4-TÄGIGES MAULTIERTREKKING IM HOHEN ATLAS 4-TÄGIGES KAMELTREKKING IN DER WÜSTE ERG CHEBBI VOM TAL DER ROSEN DURCH DIE M'GOUN-SCHLUCHT AUF DEM „WÜSTENSCHIFF“ IN DEN SONNENUNTERGANG

Marokko ist ein außergewöhnlich vielseitiges Land. Bis heute gelten die lebhaften Medinas und geschäftigen Souks, die orientalisch ausgestatteten Teehäuser und die prunkvollen Paläste als Inbegriff für die märchenhafte Welt aus 1001 Nacht. Marokko zeigt aber auch eine unglaubliche Vielfalt von Landschaften: spektakuläre Schluchten und eindrucksvolle Gipfel bis über 4.000 m Höhe im Hohen Atlas, Wüstenlandschaften mit bis zu 150 m hohen Dünen und feinem rotgoldenen Sand. Faszinierend: das traditionelle Leben in den abgeschiedenen Berberdörfern mit Häusern aus gestampftem Lehm.

DAS PROGRAMM Ihr erlebt auf herrlichen Wanderungen die zwei schönsten Naturlandschaften Marokkos: Die Hochgebirgslandschaft des Hohen Atlas mit bizarren Canyons und die Dünenlandschaften und Oasen der Sahara. Dabei lernt Ihr auch das Leben und den Alltag der Berber kennen. Abends genießen wir das gemeinsame Essen, das in traditioneller Weise von unserem eigenen Koch zubereitet wird. Trekking im Hohen Atlas. Unsere Tour startet mit einer eindrucksvollen Fahrt (ca. 200 km) in Richtung Ouarzazate, dem Tor zur Sahara, bis wir das Dorf Taberkhacht erreichen. Hier im Hohen Atlas entlang des M’Goun Flusses startet unser 4-tägiges Trekking. Wir wandern durch grüne Täler und auf schmalen Bergpfaden, die noch heute die einzigen Verbindungswege zwischen den Bergdörfern bilden. Wir überqueren respektable Pässe und steigen in tiefe, wunderschöne Schluchten hinab. Trekking in der Wüste. Entlang der „Straße der 1.000 Kasbahs“ und dem Tal der Rosen wechseln wir von den AtlasTälern zu den goldenen Dünen von Erg Chebbi. Eine Wüstenlandschaft wie ge-

malt: Dünen bis zu 150 m hoch, feiner, rotgoldener Sand. 3 Tage lang ziehen wir wie vor hunderten von Jahren mit unseren Kamelen gemächlich an den malerischen Sandbergen vorbei. Die Nächte verbringen wir in Camps unter dem Sternenzelt der Sahara. Unbeschwert. Während des Trekkings müssen wir kein Gepäck tragen, denn begleitet werden die Touren von Maultieren bzw. Kamelen und einem kompletten Team bestehend aus Maultier- & Kameltreibern, einem Koch sowie einem deutsch- und englisch sprachigen Trekkingguide. Marrakech - Flair der Metropole. Ergänzt wird dieses abenteuerliche Trekking durch eine Übernachtung in Marrakech: In den Souks zu bummeln ist ein Traum; hier gibt es für wenig Geld alles, was der Orient bietet, von Lederpantoffeln über handgearbeiteten Silberschmuck und Antiquitäten bis hin zu bunt bemaltem Tongeschirr und Gewürzen. Wenn dann abends auf dem Djemaa El Fna die Gaukler und Straßenkünstler den Platz in einen bunten Zirkus verwandeln und aus den vielen Garküchen würziger Rauch aufsteigt, wird ein Märchen aus 1.001 Nacht lebendig. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN Agadir. Erste und letzte Nacht. Übernachtung in einem Hotel. Atlas Gebirge. Übernachtung bei Berberfamilien in einfachen Unterkünften mit 4-6 Betten/Matratzen pro Zimmer. Gemeinschaftliches Bad. Wüste Erg Chebbi. Unser eigenes kleines Zeltcamp am Fuße der Dünen der Erg Chebbi ist mit 1- bis 2-Personen-Zelten ausgestattet. Gemeinschaftstoiletten stehen zur Verfügung.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Agadir und zurück • Transfer zum Hotel • Transport während der Reise im Kleinbus • 6 Ü in Mittelklassehotels/Riads, DZ, Bad o. Du/WC • 5 Ü in einfachen Hütten in Gemeinschaftsräumen mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (kein EZ mögl. während der Übernachtungen bei den Berberfamilien, 4-6 Betten/Zi.) • 3 Ü in 2Pers.-Zelten auf Schaumstoffmatratzen in Zeltlagern mit einfachen WCs (EZ = Einzelzelt) • 14x Frühstück • 12x leichtes Mittagessen o. Lunchpaket • 14x Abendessen • Koch- und Begleitmannschaft während des Trekkings • 8.-11. Tag: 1 (Reit-)Kamel/Gruppe • Gepäcktransport während des Trekkings • Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig) • Programm wie beschrieben • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf • deutschsprachiger, örtlicher Guide • Nicht enthalten: Getränke, Trinkgelder Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit. Überwiegend mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten von 4-6 Stunden. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 31,-/15,50

Q

MAROKKO: TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 05.11.-19.11. 26.11.-10.12.

DZ 1.499 1.359

Reisetermin 25.02.-10.03. 24.03.-07.04.

DZ 1.439 1.439

Zimmerzuschläge: Einzelzimmer/ -Zelt: 280,(für Berberunterkünfte nicht möglich.) Flughäfen: Düsseldorf, Frankfurt, München, Hannover, Hamburg, Leipzig. Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Abschlag eigene Anreise: auf Anfrage - terminabhängig.

Ouarzazate & Merzouga. Übernachtung in einem Hotel. Marrakech. Wir übernachten in einem traditionellen Riad in der Medina, nah des Djemaa El Fnas. Riads sind traditionelle Stadthäuser oder Paläste mit einem Innenhof bzw. inneren Garten, Oasen der Ruhe innerhalb der lebhaften Altstadt. Charakteristisch für Riads ist die geschmackvolle, traditionelle Ausstattung mit Mosaiken und Stuckornamenten. Meistens haben sie eine schön dekorierte Dachterrasse mit Blick über die Dächer der Altstadt.

UNSERE MEINUNG Diese Reise ist eine einzigartige Mischung aus Natur, Kultur und Aktivsein, die alle Sinne anspricht. Vom Atlas Gebirge bis zu den roten Sanddünen der Sahara erlebt Ihr auf vielfältige Weise den Süden Marokkos. Die Einzigartigkeit dieser Landschaften überfordert die Vorstellungskraft. Trotzdem verschlägt es nur wenige Touristen hierher, da man die meisten Hochebenen, Vulkangipfel und überaus fruchtbaren Täler nur zu Fuß erreicht. Kernpunkt der Tour ist das Maultiertrekking durch den Hohen Atlas und das Kameltrekking in der Wüste Erg Chebbi. Aber auch das archaisch anmutende Alltagsleben der Berber erlebt Ihr aus erster Hand, wenn wir ihre Gärten und Dörfer durchwandern und abends in ihren Häusern zu Gast sind. Ein großer Gewinn sind ebenfalls die Guides, die in dieser Gegend aufgewachsen sind. 117


MAROKKO MULTIAKTIV / MARRAKECH / SPORTLICH & INTENSIV 116


DER REISEVERLAUF

Spanien

1. Tag: Ankunft in Marrakech. A

! FAKTEN IN KÜRZE

Marrakech

Marokko Afrika

AKTIVREISE

• MARRAKECH • • •

„PERLE DES SÜDENS“ 2-TAGE TREKKING & 1 MOUNTAINBIKETOUR IM HOHEN ATLAS ESSAOUIRA – WINDIGE STADT AM ATLANTIK TOUBKAL NATIONALPARK

Vor den Toren der Wüste, den Ausläufern des Hohen Atlas und nicht weit vom Atlantik entfernt, genießt Marrakech eine außergewöhnliche Lage. In weniger als 2 Fahrstunden kann man die prachtvolle Stadt hinter sich lassen und eine einzigartige Natur erleben. Ob an der Atlantikküste im portugiesisch geprägten Essaouira oder im Toubkal-Nationalpark des Hohen Atlas – Marokko präsentiert sich immer wieder andersartig und in atemberaubender Schönheit.

DAS PROGRAMM Marrakech. Zu Beginn der Reise lernt Ihr Marrakech kennen, die orientalischste der vier Königsstädte. Neben einer interessanten Stadtbesichtigung erwarten Euch spannende Abendspaziergänge in die Medina, durch das Labyrinth der Souks und auf den Djemaa El Fna, den weltberühmten Platz der Gaukler. 2-tägiges Trekking im Atlasgebirge. Nach kurzer Fahrt erreichen wir den Ausgangspunkt unserer Trekkingtour. Wir wandern auf wenig begangenen, uralten Maultierpfaden durch imposante Felslandschaften mit herrlichen Ausblicken auf das Gebirge, durch duftende Wacholder- und Walnussbaumwälder. Oft führt der Weg zu traditionellen, einsam gelegenen Dörfern. Mountainbiketour im Atlasgebirge. Der Hohe Atlas, mit teils schneebedeckten Gipfeln, ist eines der eindrucksvollsten Bikegebiete der Erde. Unsere kleine Tour von 30 km führt auf die beeindruckende Kik-Hochebene, immer mit großartigem Blick auf den Toubkal, den höchsten Berg Nordafrikas. Ausflug zum Meer nach Essaouira. Zum Ende unserer Reise genießen wir die besondere Atmosphäre der alten Festungsstadt Essaouira. Ein wunderschöner Hafen, verwinkelte Gassen mit schönen Souks und historische Festungsmauern mit Kanonenbasteien – alles wie zu Seeräuberzeiten.

2. Tag: Wir besuchen die Highlights von Marrakech, wie z.B. die Koutoubia Moschee, die Saadier Gräber, den Bahia Palast und erleben das Labyrinth der Souks, auf dem Musikanten, Gaukler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten für eine eindrucksvolle orientalische Atmosphäre sorgen. F 3.-4. Tag: Trekkingtour im Hohen Atlas (tägl. 5 Std., 12-15 km, 600 Hm). Wir laufen entlang zahlreicher Berberdörfer bis nach Imi n’Tala auf 1.500 m Höhe, wo wir zwischen den Trekkingtouren bei einer Gastfamilie übernachten. Am zweiten Tag steigen wir nach dem Dorf Tnirt entlang eines Pass auf 1.700 m auf und genießen bei einem Picknick den Blick auf den Toubkal und auf die Ebenen von Marrakech. Im Anschluss Rückkehr nach Marrakech. F/M 5. Tag: Biketour Hoher Atlas (30 km/+450 Hm/-820 Hm). Unsere Biketour beginnt am Fuße des Hohen Atlas im Dörfchen Asni und führt uns meist sanft auf und ab über die gewaltige Kik Hochebene entlang terrassierter Felder und Berberdörfer. Wir beenden unsere Tour an dem wunderschönen See von Takerkoust und werden dann wieder nach Marrakech zurückgebracht. F

LEISTUNGEN Flug hin/rück Marrakech • Transfers • Transport im Kleinbus • 7 Ü: 6x in Riads im DZ, Bad od. Du/WC, 1x in einfachen Hütten in 4-6 Betten/Zi. mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (kein EZ mögl.) • 7x Frühstück • 3x leichtes Mittagessen o. Lunchpaket • 2x Abendessen • Programm wie beschrieben • Eintrittsgebühren • Bereitstellung von Fahrrädern (während der Fahrradtour) • deutschsprachiger, örtlicher Guide • nicht enthalten: Getränke, Trinkgelder Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, normale Kondition. Alle Aktivitäten sind vom Schwierigkeitsgrad her einfach bis mittel einzustufen mit Gehzeiten von 2-5 Std., Bikestrecke ca. 30 km. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 31,-/15,50

Q

MAROKKO: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin DZ Reisetermin DZ 01.02.-08.02. 999 09.11.-16.11. 1.099 07.03.-14.03. 1.099 30.11.-07.12. 999 04.04.-11.04. 1.279 24.12.-31.12.* 1.199 11.04.-18.04. 1.279 28.12.-04.01. 1.279 * Flug hin/rück Agadir. Reiseverlauf siehe Internet. EZ-Zuschlag: 220,- (in Berber-Unterkunft nicht mögl.)

6. Tag: Fahrt an den Atlantik & Strandwanderung (2 Std.). Wohl niemand kann sich dem Zauber der „weißen Stadt“ Essaouira mit dem wunderschönen Hafen, den verwinkelten Gassen mit schönen Souks und der historischen Festungsmauer entziehen. Nach dem Mittagessen fahren wir in das südlich gelegene Sidi Kawki für eine gemütliche zweistündige Strandwanderung und kehren am Abend wieder nach Marrakech zurück. F/M

Flughäfen: Düsseldorf, München, Frankfurt, Frankfurt-Hahn, Nürnberg, Memmingen. Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Abschlag eigene Anreise: auf Anfrage - terminabhängig.

7. Tag: Marrakech. Heute habt Ihr nochmal Zeit zur freien Verfügung, um in Marrakech noch das ein oder andere Souvenir zu shoppen oder Euch in der schönen Stadt nochmal umzuschauen. F 8. Tag: Rückreise/Ankunft in Deutschland Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

WOHNEN Marrakech. Wir übernachten in einem traditionellen Riad in der Medina, nah des Djemaa El Fna. Riads sind traditionelle Stadthäuser oder kleine Paläste mit einem Innenhof -Oasen der Ruhe in der lebhaften Altstadt. Charakteristisch für Riads ist die geschmackvolle, traditionelle Ausstattung mit Mosaiken und Stuckornamenten, meistens mit einer schön dekorierten Dachterrasse und Blick über die Dächer der Altstadt. Atlas Gebirge. Eine Übernachtung während des Trekkings in einer einfachen Berberunterkunft mit 4-6 Betten/Matratzen pro Zimmer. Gemeinschaftliches Bad.

UNSERE MEINUNG Diese Reise bietet intensive erste Eindrücke von einem faszinierenden Land. In kurzer Zeit erlebt Ihr das Spannungsfeld, in dem sich ein Urlaub in Marokko bewegt. Auf der einen Seite das lebhafte Marrakech und Essaouira an der Schnittstelle zwischen Orient und Moderne, auf der anderen Seite die unwirklich schönen Landschaften des Hohen Atlas mit vereinzelten Berberdörfern, nicht selten aus gestampftem Lehm gebaut. Wer sich in diesen Widersprüchen gut zu Recht findet, für den ist Marokko ein fantastisches Land. 117


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug nach Agadir und zurück • Transfers • Transport im Kleinbus • 14 Ü: 12x in Mittelklassehotels/Riads im DZ, Bad o. Du/WC, 2x im Wüstencamp in 3-4-Personen-Zelten auf Matratzen mit einfachen WCs (EZ=Einzelzelt) • 14x Frühstück • 10x leichtes Mittagessen o. Lunchpaket • 12x Abendessen • Programm wie beschrieben • Eintrittsgebühren • deutschsprachiger, örtlicher Guide • nicht enthalten: Getränke, Trinkgelder Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, normale Kondition. Alle Aktivitäten sind vom Schwierigkeitsgrad her einfach bis mittel einzustufen mit Gehzeiten von 1-5 Std. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 31,-/15,50

Q

MAROKKO: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 12.11.-26.11. 26.11.-10.12.

DZ 1.569 1.539

Reisetermin 03.03.-17.03. 07.04.-21.04.

DZ 1.629 1.759

Zimmerzuschläge: EZ 290,-

MAROKKO

Flughäfen: Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Leipzig, München. Evtl. Flugzuschläge möglich – siehe Internet. Abschlag eigene Anreise: auf Anfrage - terminabhängig.

WANDERN / FASZINATION DES SÜDENS

Spanien Marrakech Agadir

Marokko Afrika

AKTIVREISE

• MARRAKECH „PERLE DES SÜDENS“ • WANDERUNGEN IM ATLAS GEBIRGE • SAHARA: DIE WÜSTE ERG CHEBBI • UNESCO-WELTKULTURERBE AÏT BENHADDOU

Der Süden Marokkos fasziniert durch Vielfalt und Einzigartigkeit. Marrakech versprüht orientalisches Flair und beeindruckt durch seine Souks und die Medina. Der Südosten des Landes ist durch die Hochgebirgslandschaft des Hohen Atlas und die Sahara geprägt. Und mitten drin immer wieder malerische, fruchtbare Oasen: Kontrastreicher könnte die Landschaft kaum sein.

DAS PROGRAMM 118

Wandern zwischen Hohem Atlas & Sahara. Nach Ankunft und einer Nacht in Agadir starten wir unsere Tour mit einer eindruk-

ksvollen Fahrt in die Oasenstadt Taroudant. Es ist eine Landschaft voller Farben und Kontraste: kahle, rostrote Berge unter blauem Himmel, grüne Gärten und Felder breiten sich in dem fruchtbaren Tal aus. Über die „Straße der 1.000 Kasbahs“ erreichen wir die blumige „Rosen-Stadt“. Wir überqueren den Vulkanberg Jebel Saghro, um dann auf den Nomadenstamm der Ait Atta zu stoßen. Wir erleben hautnah, was es bedeutet, in der Wüste zu leben. Nach einem Kamelritt durch die Sahara lassen wir uns entlang des Flusses durch das orientalische Drâa-Tal treiben. Dass diese einzigartige Landschaft auch filmreif ist und HollywoodCharakter besitzt, wird uns in den Filmstudios in Ouarzazate veranschaulicht.

WOHNEN

Marrakech. Zum Ende unserer Reise erreichen wir die Königsstadt Marrakech, wo wir zusammen die Koutoubia-Moschee, die Saadischen Gräber und das Dar Si Said Museum besuchen. Bei der Besichtigung des prächtigen El Bahia-Palastes genießen wir die Stille des idyllischen Innenhofs, abends geht’s zurück nach Agadir.

UNSERE MEINUNG

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

Agadir: 2 Übernachtungen in Hotels. Ait Benhaddou, Boumalen Dades, Agdez: 6 Übernachtungen in gemütlichen Hotels. Dünen von Erg Chebbi: Zweimal übernachten wir in einem sehr schönen Hotel, direkt am Rande der Wüste. Für 2 weitere Nächte ziehen wir in ein Wüstencamp mit 1- bis 2-Personen-Zelten. Marrakech: 2 Übernachtungen in einem traditionellen Riad in der Medina und nah zum Djemaa El Fna. Riads sind traditionelle marokkanische Häuser oder Paläste mit einem Innenhof bzw. inneren Garten und Dachterrasse; Oasen der Ruhe innerhalb der lebhaften Altstadt.

Diese Reise ist abenteuerlich und dennoch erholsam, da Ihr Euch in den gemütlichen Riads immer wieder äußerst angenehm von den Eindrücken und den Aktivitäten erholen könnt. Wer Marokko zum ersten Mal besucht, bekommt einen nachhaltigen Eindruck von zwei der schönsten Landschaften Marokkos und einer faszinierenden Stadt. Ein großer Gewinn sind ebenfalls die Guides, die in dieser Gegend aufgewachsen sind.


! FAKTEN IN KÜRZE

S

LEISTUNGEN Flug ab/an Frankfurt via Lissabon nach São Vicente, zurück ab Sal • Fährüberfahrten São Vicente–Santo Antão • Flug São Vicente–Sal • Transfers • Gepäcktransport • 13 Ü in Pensionen und Hotels im DZ mit Du/WC • Tageszimmer im Hotel 14. Tag • 13x Frühstück • 8x Abendessen • Tourismussteuer • Aktivprogramm • deutschsprachige örtl. Reiseleitung

+ SPORT INKLUSIVE • 3 Wanderungen • 1 MTB-Tour • 1 Segeltörn • 3 Entdeckertouren

Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für das Aktivprogramm. Die Biketour auf Santo Antão ist auch für Einsteiger geeignet. Der Segeltörn auf Sal erfordert keine Segelkenntnisse.

Teilnehmerzahl mind. 6, max. 14 Personen

Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 61,-/30,50

Q

KAPVERDEN MULTIAKTIV / SINGLEREISE

KAPVERDEN: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

Reisetermin 01.11.-15.11. 08.11.-22.11. 15.11.-29.11. 22.11.-06.12. 20.12.-03.01.

Preis 2.920 2.920 2.920 2.920 2.990

Reisetermin 28.12.-11.01. 04.01.-18.01. 31.01.-14.02. 28.02.-14.03. 28.03.-11.04.

Preis 2.990 2.940 2.940 2.940 2.940

Zimmerzuschläge: EZ 350,- (390,- ab 01.01.2020) ½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn wir keine gleichgeschlechtliche Gegenbelegung finden. Santo Antão

Sal

São Vicente

Atl

an

tik

Boavista

Kapverden SINGLEREISE

• SÃO VICENTE, SAL & SANTO ANTÃO • WANDERN, BIKEN & SEGELN • FASZINIERENDE NATUR & RELAXEN AN TRAUMSTRÄNDEN • SCHÖNE UNTERKÜNFTE

Santo Antão. Auf uralten, gut ausgebauten Wegen wandern wir durch steil aufragendes Gebirge, tropische Täler, entlang atemberaubender Steilküsten und kargen Hochebenen. Darüber hinaus erwarten Euch eine erlebnisreiche Entdeckertour, auf der Ihr Natur, Kultur, Land und Leute kennenlernt.

Abflugorte und Zuschläge: Frankfurt via Lissabon nach São Vicente/von Sal (+ 0,-) Andere Abflughäfen auf Anfrage: Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Köln, Stuttgart, Wien und Zürich. Zusatzausgaben: Registrierung/Einreisesteuer 45,Rail & Fly ab/an allen dt. Bahnhöfen auf Anfrage 79,-

S

AM MEER

Die Kapverdischen Inseln liegen im Zentralatlantik, 570 km vor der Westküste Afrikas. Die großartigen Berglandschaften sind ideal zum Wandern und das Klima ist ganzjährig angenehm warm. Die überaus gastfreundliche und herzliche Bevölkerung bezaubert mit ihrer Lebensfreude.

DAS PROGRAMM São Vicente/Mindelo. Mindelo ist die kulturelle Hauptstadt der Kapverden. Wir tauchen ein in das bunte Leben, lassen uns durch die alten Gassen treiben, besuchen den Fischmarkt und lauschen am Abend den Klängen der Morna& Coladeira-Musik. Eine Entdeckertour und eine Wanderung runden das Programm auf São Vicente ab.

Sal. Auf Sal findet man Wüstenlandschaften, einen riesigen Vulkankrater, in dem Salz abgebaut wird und endlose leuchtend weiße Sandstrände. Santa Maria ist der ideale Ort für entspannte Strandtage und alle Facetten des Wassersports. Sal erleben wir bei einer Entdeckertour, einer Strandwanderung, einer Biketour und einem Segeltörn.

WOHNEN & ESSEN Auf São Vicente wohnen wir im 4*-Strandhotel Foya Branca in der Nähe des Fischerdorfes São Pedro. Es verfügt über großzügig ausgestattete Zimmer mit Bad/WC und Terrasse mit Meerblick, zwei Pools und eine Cafeteria. Ein Shuttlebus verkehrt zwischen Hotel und Mindelo. Auf Santo Antão ist eine kleine familiengeführte Pension im Fischerdorf Ponta do So für 4 Tage unser Zuhause. Alle Zimmer mit Bad. 6 Tage verbringen wir auf Sal im Mittelklassehotel oder einer Appartementanlage im lebhaften Fischerdorf Santa Maria. Zum Strand sowie ins Ortszentrum sind es 5 Min. zu Fuß. Alle Zimmer mit Bad/WC, Balkon oder Terrasse.

Neben dem täglichen Frühstück gehen wir an 8 Tagen zum Abendessen in nah gelegene Restaurants mit landestypischen Spezialitäten. An den übrigen Tagen habt Ihr Gelegenheit, auf eigene Faust die kapverdischen Restaurants auszuprobieren. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Jede der drei Inseln dieser Reise hat einen besonderen Schwerpunkt: São Vicente ist das kulturelle Zentrum der Kapverden, Santo Antão die wohl schönste und vielseitigste Insel des Archipels und Urlaub auf Sal bedeutet Entspannung pur an schneeweißen Stränden. Insgesamt ist die Reise eine schöne Mischung aus Exotik, sportlichen Aktivitäten, kulturell spannenden Begegnungen und entspannten Tagen am Meer.


KAPVERDEN TREKKING / VON SANTO ANTÃO BIS FOGO

120


Santo Antão

Sal

São Vicente

Atl

an

tik

2. Tag: Flug nach São Vicente und gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Hotel Terra Lodge oder Oasis Porto Grande in Mindelo. F/A

Boavista

Kapverden

Santiago Fogo

AKTIVREISE

• TREKKINGTOUR AUF SANTO ANTÃO

• VULKANABENTEUER •

& GIPFELBESTEIGUNG AUF FOGO WANDERUNGEN ZUM UNESCOWELTKULTURERBE AUF DER INSEL SANTIAGO

Die Kapverden sind ein Inselparadies vor der Westküste Afrikas mit beeindruckenden Landschaften und vielfältiger Kultur. Die Mischung aus portugiesisch-kolonialen Einflüssen, afrikanischer Exotik und Lebensfreude gibt den Inseln ein besonderes Flair. Die Menschen dort haben es nicht leicht: In schwindelerregender Höhe werden Grundnahrungsmittel wie Mais oder Bohnen auf Terrassenfeldern kultiviert. Umso erstaunlicher ist ihre Lebenslust, der wir immer wieder begegnen.

DAS PROGRAMM Das kleine Land mit neun bewohnten Inseln wartet darauf, zu Fuß entdeckt zu werden. Wir erwandern abgelegene Ortschaften, treffen dabei auf das ländliche Cabo Verde, seine bezaubernde Musik und die spannende, manchmal auch ergreifende Geschichte. Unterwegs mit Flugzeug und Fähre besuchen wir vier dieser überaus unterschiedlichen Inseln und übernachten teilweise bei einheimischen Familien. Wir trekken über die spektakuläre Wanderinsel Santo Antão. Auf Santiago unternehmen wir Wanderungen durch das grüne Tal der Ribeira Grande nach Cidade Velha, heute UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Höhepunkt ist die Besteigung des Pico do Fogo (2.829 m) und die atemberaubende Caldeira auf Fogo.

LEISTUNGEN

3. Tag: Überfahrt nach Santo Antão. Wir wandern im Tal Ribeira de Chã das Pedras nach Caibros. Übernachtung in der Pension Casa Zeca. (GZ 1/3 Std.) F/M/A 4. Tag: Die Bergwelt Santo Antãos. Traditioneller Terrassenbau und kleine Gutshäuser prägen das Bild. Übernachtung in Chã de Igreja. (GZ 5 Std.) F/M/A 5. Tag: Von Chã de Igreja aus wandern wir entlang einer spektakulären Steilküste. 2 Übernachtungen in der Pension Musica do Mar oder Hotel Tiduca inkl. kreolischem Abendessen. (GZ 6 Std., anspruchsvoll) F/M/A 6. Tag: Auf alten Maultierpfaden wandern wir zur Hochebene Chã de Lagoa. (GZ 5 Std., anspruchsvoll) F/M 7. Tag: Die Rundwanderung durch das saftig grüne Paúl-Tal ist ein weiteres Highlight unserer Reise. Fährfahrt zurück nach Mindelo. Übernachtung in dem Hotel Terra Lodge. (GZ 5 Std.) F/M 8. Tag: Flug auf die Insel Santiago. Wir wandern durch die grünen Plantagen bei Assomada. Wer Lust hat, erfrischt sich später im Meer. 2 Übernachtungen in der Pension Tarrafal Residence. (GZ 1,5 Std.) F/M 9. Tag: Die Gebirgszüge in der Serra Malagueta. Wir durchstreifen Täler und steigen auf Bergrücken, die bei guter Sicht den Blick bis zum Atlantik freigeben. (GZ 4 Std.) F/M 10. Tag: Flug nach Fogo. Unsere Fahrt führt am Atlantik vorbei nach Mosteiros. Einblicke in die lokale Kaffeeproduktion der Fogo Kaffee ist über die Grenzen hinaus für seine Qualität bekannt. Übernachtung in der Pension Christine. F/M/A 11. Tag: Wir wandern durch den Monte Velha Wald bergauf zur Chã das Caldeiras - ein Kraterkessel auf ca. 1.700 Hm. (GZ 5-6 Std.) 2 Übernachtungen in der Pension Casa Marisa II. F/M/A

WOHNEN & ESSEN Generell bemühen wir uns, Hotels und Pensionen anzubieten, die ein gewisses Flair haben. Eine persönliche Atmosphäre ist oft wichtiger als viele „Sterne“. Zudem buchen wir grundsätzlich keine all-inclusive-Hotels, da dies aus vielerlei Gründen nicht unserer Reisephilosophie entspricht.

12. Tag: Etwa 300 Hm gehen wir die Nordseite des Bordeirarückens bergauf und haben schon bald einen grandiosen Ausblick auf die Caldeira, den Monte Velha Wald und das Meer. (GZ 4-5 Std., Schwindelfreiheit & Trittsicherheit erforderlich) F/M/A

Im Reisepreis sind tägliches Frühstück, 11 Lunchpakete/Mittag- und 8 Abendessen enthalten. An 5 weiteren Abenden habt Ihr die Gelegenheit, auf eigene Faust die kreolische Küche und das typisch kapverdische Essen in seiner Vielseitigkeit zu genießen.

13. Tag: Am frühen Morgen brechen wir auf, um den Vulkan Pico do Fogo auf 2.829 m zu erklimmen. (GZ 7 Std., anspruchsvoll, Schwindelfreiheit & Trittsicherheit erforderlich) Rückfahrt nach São Filipe. Übernachtung im Hotel Xaguate. F/M

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Abends Flug nach Lissabon. Übernachtung im Hotel Star Inn.

! FAKTEN IN KÜRZE

14. Tag: Themenspaziergang in São Filipe. Nachmittags Flug nach Santiago. Übernachtung in der Pension Baia do Coral. F

Flug Frankfurt-São Vicente, Santiago-Frankfurt • Flüge São Vicente-Santiago-Fogo-Santiago • Fähre São Vicente-Santo Antão-São Vicente • Transfers • 14 Ü in DZ, Du/WC, davon 5x mit Gemeinschaftsbad, 2x Pool • Tageszimmer Abreisetag • 14x Frühstück, 7x Lunchpaket, 4x Mittag-, 8x Abendessen • 11 Wanderungen • Trekkingtour Santo Antão mit Gepäcktransfer • Stadtführungen in São Filipe und Cidade Velha • Eintritte laut Detailprogramm • deutschsprachige Reiseleitung • tlw. lokale Wanderführer • Infomaterial • Hotelsteuer • Reiseführer Zusatzleistungen Rail & Fly Ticket: 85,Anforderungen Anspruchsvoll ist die Besteigung des Pico de Fogo (ca. 7 Std., 1.100 Hm). Alle anderen Wanderungen sind moderat bis anspruchsvoll, max. 6 Std. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition werden vorausgesetzt. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 61,-/30,50

Q

KAPVERDEN: TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin Preis Reisetermin 27.09.-12.10.19 2.990 29.11.-14.12.19 04.10.-19.10.19 2.990 20.12.-04.01.20* 11.10.-26.10.19 2.990 27.12.-11.01.20 18.10.-02.11.19* 2.990 10.01.-25.01.20 25.10.-09.11.19 2.990 24.01.-08.02.20 01.11.-16.11.19 2.990 21.02.-07.03.20* 08.11.-23.11.19* 2.990 06.03.-21.03.20 15.11.-30.11.19* 2.990 20.03.-04.04.20 22.11.-07.12.19 2.990 03.04.-18.04.20* *garantierte Durchführung ab 2 Personen!

Preis 2.990 3.100 3.100 2.990 2.990 2.990 2.990 2.990 3.100

Zimmerzuschläge: EZ 260,- (2 Nächte nicht garantiert). ½ DZ: alternativ zum EZ bieten wir die Buchung eines ½ DZ. Wir berechnen 60% des EZ-Zuschlags, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich noch eine passende Person finden, wird dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet! Flugzuschläge: Frankfurt (0,-). Andere Flughäfen auf Anfrage: Düsseldorf, Köln-Bonn, Stuttgart, Genf, Wien, Berlin, München, Hamburg, Zürich (0,-).

15. Tag: Wanderung zum UNESCO-Weltkulturerbe Cidade Velha. Tageszimmer bis zum Abschiedsessen in Cidade Velha. (GZ 1,5 Std.) F/A 16. Tag: Rückflug nachts über Lissabon. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Diese Reise bietet ein farbenfrohes Spektrum an authentischen Eindrücken und abwechslungsreichen Wanderungen. Gerade die Inseln Santo Antão und Fogo lassen Wanderherzen höherschlagen. Wir treffen auf abgelegene Orte, das ländliche Cabo Verde, seine bezaubernde Musik und die spannende, manchmal auch ergreifende Geschichte. Die bunte Mischung macht diese Reise zum Genuss! 123


NAMIBIA WANDER-LODGE-SAFARI / AFRIKA

122


WOHNEN & ESSEN Namibia Windhoek

Afrika

AKTIVREISE

• WANDERUNGEN DURCH • •

SCHLUCHTEN & WÜSTEN WILDTIER ERLEBNISSE IM ETOSHA NATIONALPARK HIGHLIGHTS ZENTRALNAMIBIAS

Diese aktive Erlebnisreise vereint die Highlights des zentralen Namibias mit Tierbeobachtungen und schönen Wanderungen. Stilvolle Unterkünfte und moderate Wanderungen sind Ausgangspunkt für unvergessliche Erlebnisse.

DAS PROGRAMM Namib. Unsere Fahrt führt gleich zu Anfang in die beeindruckende Landschaft des Namib Naukluft Parks. Wir wandern durch die zerklüfteten Schluchten der Naukluft-Berge und in das Sandmeer der höchsten Dünen der Welt. Swakopmund. Wir fahren weiter in das geschichtsträchtige Swakopmund am Atlantik. Nach einem relaxten Tag, aber auch einigen sportlichen Optionen, reisen wir landeinwärts zur Spitzkoppe, dem Matterhorn Namibias (1.728 m). Spitzkoppe & Erongogebirge. Auf einer Wanderung erkunden wir die Umgebung der Spitzkoppe. Skurrile Gesteinsformationen, interessante Pflanzen und Felsmalereien gibt es zu entdecken. Weiter geht die Fahrt zum Erongogebirge, einem äußerst fotogenen Granitmassiv, das sich in der untergehenden Sonne rot färbt. Wir steigen auf zum Basislager an den Steilhängen dieses Berges. Etosha Nationalpark. Auf dem Weg zum Nationalpark wandern wir zu den berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein. Auf unseren Pirschfahrten und an den Wasserstellen des Etosha Nationalparks erleben wir Elefanten, mit etwas Glück Nashörner und Löwen. Wir fahren durch riesige Zebra- und Antilopenherden. Sicher schauen auch neugierige Giraffen auf uns herab. Waterberg. Spurenlesen von Wildtieren und ein atemberaubender Ausblick sind die Höhepunkte auf unserer Wanderung am Waterberg. Im Wildpark der Lodge sind verschiedene Antilopen, Zebras, Strauße, Warzenschweine und auch Breitmaulnashörner zu Hause. Wandern. Es sind 7 leichte bis mittelschwere Wanderungen von überwiegend 3-4, max. 5 Stunden Dauer vorgesehen. Darüber hinaus bieten einige Lodges noch eigene geführte Wanderungen, aber auch Reitausflüge und Safariausfahrten an.

Wir wohnen in ausgewählten, landestypischen Lodges der Mittelklasse, meist mit Swimmingpool, teilweise auch mit eigenem Outdoorprogramm und großen Wildgebieten. Das Ambiente reicht von rustikal bis zu stilvoll, elegant. Immer aber sind Lage und Ausblicke in die weite Landschaft etwas Besonderes, eben genau das, was die Lodges in Namibia ausmacht.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Flug von Frankfurt nach Windhoek 2. Tag: Ankunft in Windhoek & Transfer in Richtung Sossusvlei. Das Camp Elegant Desert Lodge oder Le Mirage bieten für zwei Nächte viel Komfort und von der privaten Veranda eröffnet sich eine wunderbare Aussicht in die weite Wüstenlandschaft und auf die Bergkette im Hintergrund. F/A 3. Tag: Wanderung Sossusvlei, Dead Vlei, Sesriem Canyon. Sehr frühe Abfahrt zum Sossusvlei, um das einmalige Licht- und Schattenspiel in den aprikotfarbenen Dünen mit den ersten Sonnenstrahlen zu erleben. Kleine Wanderung auf die Düne. (GZ 3 Std./120 Hm) F/A 4. Tag: Wanderung auf dem Olive Trail (GZ 5 Std./11 km/300 Hm). Heute übernachten wir in der Namib Desert Lodge od. der Rostock Ritz Lodge, die inmitten eines großen Naturschutzgebietes liegen und einen wunderbaren Panoramablick in die unendliche Weite bieten. F/A 5. Tag: Fahrt über den Kuiseb Pass nach Swakopmund. Am Spätnachmittag kommen wir in Swakopmund an, das mit einmaliger Lage am Meer aufwarten kann. Hier beziehen wir für zwei Nächte das Sands Hotel od. das Beach Hotel Swakopmund. F 6. Tag: Biketour in Swakopmund. Der Vormittag steht zur freien Verfügung; am Nachmittag erkunden wir die Township Mondesa auf Fahrrädern und genießen eine traditionelle Ovambo-Mahlzeit. F 7. Tag: Weiterfahrt zur Spitzkoppe & Wanderung (GZ 5 Std.). Wir wandern entlang skurriler Gesteinsformationen und überhängenden Felswänden. Anschliessend Fahrt zur Hohenstein Lodge. F/A 8. Tag: Wanderung auf den Hohenstein im Erongogebirge (GZ 4 Std.). Aufstieg bis zum Basislager der Mineraliensucher an den Steilhängen des Berges. F/A 9. Tag: Weiterfahrt entlang des Brandberg Massivs bis ins Damaraland nach Twyfelfontein und Wanderung (GZ 5 km). Die Etappe führt uns entlang des Erongogebirges bis ins Damaraland. Übernachtung in der Damara Mopane Lodge. F/A 10. Tag: Etosha Nationalpark. Besuch des Living Museum der Damara. Weiterfahrt zum Etosha NP. Wir übernachten zwei Nächte im Etosha Safari Camp od. im Etosha Village. F/A 11. Tag: Spannende Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark. F/A 12. Tag: Quer durch den Etosha Nationalpark bis Namutoni. Übernachtung in der Mokuti Etosha Lodge. F/A 13. Tag: Fahrt bis zum Waterberg. Vorbei am mystischen Otjikotosee, durch die Minenstadt Tsumeb und weiter zum Waterberg. Hier beziehen wir für zwei Nächte die Waterberg Wilderness Lodge. F/A 14. Tag: Wanderung auf das Waterberg Plateau (GZ 3 Std.) mit herrlichem Aus-

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug Frankfurt–Windhoek und zurück • alle Transfers wie angegeben inkl. Fahrer • 14 Ü im DZ, Du/WC in landestypischen Lodges • 14x Frühstück • 12x Abendessen • Programm wie beschrieben • 7 geführte Wanderungen • Eintrittsgebühren wie angegeben • deutschspr. Guide und Reiseleiter • Nicht enthalten: nicht angegebene Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugort siehe Internet.

Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung und normale Kondition für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit Tagesrucksack (1-5 Std.). Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Programmänderungen vorbehalten.

Teilnehmerzahl mind. 10, max. 16 Personen

Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 118,-/59,-

Q

NAMIBIA: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERS./WO.

Reisetermin 17.09.-02.10.19 19.11.-04.12.19 07.04.-22.04.20

Preis 3.489 3.539 3.839

Reisetermin 05.05.-20.05.20 15.09.-30.09.20 24.11.-09.12.20

Preis 3.599 3.739 3.599

Zuschläge: EZ 320,½ DZ: alternativ zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet. Eigenanreise: abzgl. 600,-

blick in die fruchtbare Landschaft sowie über die endlose Weite der Omaheke. F/A 15. Tag: Fahrt über Oakhandja zur Onjala Lodge od. zur Auas Safari Lodge. Die Landschaft strahlt eine wohltuende Ruhe aus. Hier sind verschiedene Antilopen, Giraffen, Zebras, Warzenschweine und eine vielfältige Vogelwelt zuhause. Wanderwege laden zum selbstständigen Erkunden der Natur ein, Pool, Balkone und Veranden zum Entspannen. F/A 16. Tag: Rücktransfer & Rückflug nach Deutschland. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Namibia und Wandern? Nicht unbedingt die erste Assoziation, aber unbedingt empfehlenswert, will man dieser gewaltigen Natur näherkommen. Diese Reise ist noch etwas wanderfreudiger als die Abenteuer-Zelt-Safari, unterscheidet sich aber vor allem durch den Komfort ausgewählter Lodges.

123


NAMIBIA WANDER-ZELT-SAFARI / AFRIKA

124


Namibia Windhoek

Afrika

AKTIVREISE

• 21-TÄGIGE WANDER• • • •

RUNDREISE WÜSTE, BERGE & CANYONS WILDTIERE ERLEBEN: ETOSHA NATIONALPARK & GEPARDENFARM WANDERUNGEN DURCH SCHLUCHTEN & WÜSTEN CAMPING MIT LAGERFEUERROMANTIK UNTER DEM STERNENHIMMEL AFRIKAS

Namibia bezaubert mit seiner Schönheit und vermittelt ein unbeschreibliches Gefühl von Weite und Einsamkeit – Natur pur. Das Land ist durchsetzt von großen und kleinen Wunderwelten, von denen die Dünen des Sossusvlei und das Wildnisparadies des Ethosha Nationalparks nur die berühmtesten sind. Letztendlich sind es die Landschaften, Farben, Formen, das Licht, der Sternenhimmel, die Tiere und die Stille, die einem fast den Atem rauben.

DAS PROGRAMM Aktiv durch atemberaubende Natur. Diese Reise kombiniert die Höhepunkte Namibias mit moderaten Fahrstrecken und schönen Wanderungen. Auf insgesamt 6 Wanderungen erkunden wir das facettenreiche Land. In der Naukluft verläuft eine Wanderung durch beeindrukkende, vegetationsreiche Felslandschaften und in eine wasserreiche Schlucht mit natürlichen Bassins zum Baden. Zum Sonnenaufgang erklimmen wir das UNESCO-Kulturerbe Sossusvlei, ein Sanddünenmeer mit einzigartiger Lichtstimmung. Natur, Kultur & Wildtiere. Kleine, landschaftlich sehr schöne Wanderungen führen durch die Galeriewände des Sesriem Canyon und zu berühmten, jahrtausendealten Felsmalereien und –gravuren sowie in eine idyllische Palmenoase am Uniab Fluss. Spurenlesen von Wildtieren und einen atemberaubenden Ausblick erleben wir auf unserer Wanderung am Waterberg, einem wunderschönen Berg, aber auch beschämendem Schauplatz deutscher Kolonialgeschichte. Neben den Wanderungen erwartet uns der Etosha Nationalpark, das geschichtsträchtige Swakopmund, Geparden aus nächster Nähe und eine riesige, nahezu unerforschte Höhle.

WOHNEN & ESSEN Bei dieser Abenteuer-Safari wohnen wir (bis auf 3 Übernachtungen in Windhoek und Swakopmund) in Zelten an wunderschönen Naturschauplätzen. Wir übernachten meistens auf sehr großräumig angelegten Campingplätzen, meist mit guten Sanitäranlagen, manchmal auch

mit Swimmingpool. An 2 Tagen schlagen wir unser Camp in freier Natur auf und begnügen uns mit provisorischer Dusche und Toilette. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück. Mittags gibt es Sandwiches, Obst oder Salat. Richtig gekocht und gegrillt wird dann abends am Lagerfeuer, gerne auch mit einheimischen Spezialitäten wie Wildfleisch. Das Kochen übernimmt ein geübter Tourguide mit Eurer Unterstützung. Wir bieten alle Hauptmahlzeiten wie ausgeschrieben, außerdem gutes Trinkwasser, Kaffee, Tee und Kakao. Nicht ganz unwichtig: der Kühlschrank des Begleitfahrzeugs hat immer auch Platz für gekühltes Dosenbier und frischen Weißwein.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug Frankfurt-Windhoek und zurück • Transfers • Geländefahrzeug inkl. Fahrer • 18 Ü: 3x in Hotel/Pension in Windhoek und Swakopmund im DZ, Du/WC, 15x im Doppelzelt • 19x Frühstück • 15x rustikale Brotzeit • 15x Abendessen • Programm wie beschrieben • 6 geführte Wanderungen • Koch- u. Campingausrüstung: Zelt, Tische, Stühle, Geschirr • deutschspr. Guide u. Reiseleiter • Nicht enthalten: nicht angegebene Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugsort siehe Internet.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1.-2. Tag: Flug und Transfer nach Windhoek. Abendessen in einem Steakhouse. Übernachtung in einer netten Pension. (50 km) F 3. Tag: Gaub Revier. Unser Camp liegt inmitten eines Trockenflussbettes. Kleine Wanderung in die Umgebung. (130 km) F/M/A 4. Tag: Fahrt über den Spreetshoogte Pass. Übernachtung am Rande der Sanddünen. Wanderung im Sesriem Canyon. (200 km) F/M/A 5. Tag: Sossusvlei. Fahrt zum Sonnenaufgang in die Dünenlandschaft. Fahrt ins Naukluft-Gebirge. (250 km) F/M/A 6. Tag: Naukluft-Gebirge. Eine beeindruckende Wanderung (GZ ca. 5 Std.) führt durch eine atemberaubende Schlucht. F/M/A 7. Tag: Fahrt über den Kuiseb Canyon zur Blutkuppe. Wir erleben einen großartigen Sonnenuntergang. Camping im Freien, mit Toilette, ohne Dusche. (250 km) F/M/A 8. Tag: Fahrt nach Swakopmund. Für die nächsten zwei Nächte werden wir die Errungenschaften der Zivilisation genießen, die Pension dem Zelt vorziehen und das Restaurant dem Lagerfeuer. (130 km) F 9. Tag: Swakopmund. Tag zur freien Verfügung. Optional Rundflüge über die Namibwüste, Mountainbiken, Wüstentouren etc. F 10. Tag: Cape Cross. Fahrt zur Robbenkolonie und entlang der Skelettküste zum Brandberg. Freies Campieren. (320 km) F/M/A 11. Tag: Wanderung zu den Felsmalereien der „White Lady“ (GZ 3 Std.). Weiterfahrt nach Twyfelfontein. Besuch eines traditionellen Damaradorfes. (180 km) F/M/A 12. Tag: Wanderung (GZ 2 Std.) zu den Felsgravuren von Twyfelfontein (UNESCOWeltkulturerbe). Weiterfahrt nach Palmwag, einer malerischen Palmenoase. Den Nachmittag genießen wir am Pool. (130 km) F/M/A 13. Tag: Wanderung (GZ 2 Std.) in die Umgebung. Weiterfahrt zum Etosha-NP. (250 km) F/M/A 14. Tag: Etosha Nationalpark. Tierbeobachtungen am Wasserloch. (220 km) F/M/A 15.-16. Tag: Pirschfahrten durch den Park. Wir erreichen Fort Namutoni (2 Übernachtungen): Camp mit Pool und beleuchteter Wasserstelle. (200 km/80 km) F/M/A 17. Tag: Otaviberge. Wir besuchen eine der spektakulärsten Höhlen Namibias. Alternativ: Wanderung oder Entspannen am Swimmingpool. (180 km) F/M/A 18. Tag: Besuch eines Gepardenprojektes, Weiterfahrt zum Waterberg-NP.

Anforderungen Normale Kondition für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit Tagesrucksack (1-6 Std.). Mithilfe bei anfallenden Camparbeiten und Spaß am Outdoorerlebnis werden vorausgesetzt. Schlafsack und Isomatte sind mitzubringen. Programmänderungen vorbehalten. Teilnehmerzahl mind. 6, max. 10 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 118,-/59,-

Q

NAMIBIA: WANDER-ZELT-SAFARI FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin Preis Reisetermin 09.09.-28.09.19 3.449 30.03.-18.04.20 07.10.-26.10.19 3.499 18.05.-06.06.20 04.11.-23.11.19 3.399 06.07.-25.07.20 02.03.-21.03.20 3.239 03.08.-22.08.20 Weitere Termine s. Internet

Preis 3.239 3.239 3.489 3.439

Zimmerzuschläge: EZ/Einzelzelt 146,- (‘19); 155,- (‘20) Eigenanreise: 700,- (‘19); 600,- (‘20)

Campingplatz mit kleinem Pool. Abendwanderung zu einer nahgelegenen Quelle. (330 km) F/M/A 19. Tag: Wanderung in Begleitung eines einheimischen Guides auf den Waterberg (GZ 3 Std.). Der Ausblick ist unbeschreiblich! F/M/A 20. Tag: Besuch des Okahandja Holzmarktes. Rückflug am Abend. (290 km) F 21. Tag: Ankunft in Deutschland. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Mitten in der Wüste zelten, einen Sundowner auf sonnenwarmen Granitfelsen genießen, am Lagerfeuer den Geräuschen der Nacht lauschen und den afrikanischen Sternenhimmel nach „Orion“ und dem „Kreuz des Südens“ absuchen – nur beim Campen und Wandern kommt man der Natur Namibias so nah. Wer also das Lagerfeuer dem Buffettisch und den Sternenhimmel dem Hotelzimmer vorzieht, ist hier richtig. Fast täglich gibt es die Möglichkeit, durch kleine und große Wanderungen Namibia intensiv zu erleben. Diese Tour ist speziell für Namibia-Einsteiger interessant, da sie den sehr abwechslungsreichen, zentralen Teil Namibias abdeckt. 123


SÃ&#x153;DAFRIKA-SWAZILAND VOM KRUGER NATIONALPARK BIS ZU DEN DRAKENSBERGEN / MULTIAKTIV / AFRIKA 126


Johannesburg

Südafrika

St. Lucia Durban

AKTIVREISE

• WANDERUNG AM BLYDE RIVER CANYON

• PIRSCHFAHRT DURCH DEN • • •

KRUGER NATIONALPARK WANDERSAFARI MIT RANGER IM TIERRESERVAT SWAZILAND & ST. LUCIA WANDERTRAIL IN DEN DRAKENSBERGEN

Der Südosten Südafrikas ist durch eine unglaubliche Vielfalt an Naturlandschaften geprägt. Seien es der Kruger Nationalpark mit spektakulären Tierbeobachtungen, der gewaltige Blyde River Canyon mit seinen windungsreichen Felsformationen an der Panorama Route, das UNESCO-Weltnatur- & Kulturerbe Drakensberge mit zahlreichen Gipfeln, Schluchten und Wasserfällen, die lieblichen Küstenlandschaften KwaZulu Natals oder die Tierwelten im Sumpfund Seengebiet bei St. Lucia – es erwarten Euch tierische Begegnungen und beeindruckende Einblicke in ein unverfälschtes Afrika.

DAS PROGRAMM Blyde River Canyon und Kruger Nationalpark. Direkt nach der Ankunft in Johannesburg fahren wir entlang der wunderschönen Panoramaroute bis in die Provinz Mpumalanga, wandern ein Stück durch den Blyde River Canyon und bleiben für zwei Tage im Kruger Nationalpark. Nach einer Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug unternehmen wir eine ganztägige Wandertour im Wildreservat. Swaziland. Zwei Tage besuchen wir das Königreich Swaziland und das wunderschöne Hlane Wildreservat. Im Licht der untergehenden Sonne erlebt Ihr auf einer Pirschfahrt unberührte Natur und aufregende Begegnungen mit den zahlreichen Tieren des Parks. Eine Mountainbiketour durch das Reservat ist ein weiterer Höhepunkt auf dieser Reise. Mkuze Tierreservat. Im nördlichen KwaZulu-Natal stoßen wir auf einmalige Landschaften, erleben Wanderungen im Mkuze Reservat abseits der bekannten Touristenpfade und entlang des Mkuze River, einem der Flüsse des Wetland Systems. St. Lucia, Isimangaliso Wetland Park. Wir erreichen das beschauliche Dorf St. Lucia. Es liegt auf einer Landzunge am Indischen Ozean. Auf einer Bootstour werden wir Nilpferde, Krokodile und Wasservögel beobachten. Nach einem Abstecher nach Cape Vidal führt uns die Reise entlang der Zuckerrohr- und Ananas-Plantagen KwaZulu-Natals nach Durban, unserem Ausgangspunkt für die Drakensberge.

Drakensberge. Für 3 Tage sind die Drakensberge unser Ziel. Sie sind mit ihren bis zu 3.482 m hohen Gipfeln das höchste Gebirge im südlichen Afrika. Hier offenbart sich dem Besucher eine fantastische Bergwelt mit zahlreichen Gipfeln, Kämmen, Schluchten, Wasserfällen und einer einzigartigen Flora und Fauna - eine fantastische Kulisse für Wanderungen fernab der Zivilisation und abseits der Touristenströme. Hier lassen wir die Reise ausklingen und können ausgiebig entspannen.

WOHNEN Wir übernachten 14x in verschiedenen landestypischen Lodges/Camps und Landhotels entlang der Route. Viele unserer Unterkünfte liegen in traumhafter Umgebung, beispielsweise inmitten der Drakensberge, am Indischen Ozean oder mitten im Nationalpark.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Johannesburg 2. Tag: Ankunft in Johannesburg, Weiterfahrt zur Lodge entlang der Panoramaroute. A 3. Tag: Hiking Trail am Blyde River Canyon. (GZ 2 Std.) F/A 4.-5. Tag: Pirschfahrt und ganztägiger Wanderung (GZ 6 Std.) mit einem einheimischen Ranger im privaten Reservat Sefapane direkt am Kruger Nationalpark. 2xF/M/2xA 6. Tag: Fahrt durch den Kruger Nationalpark Richtung Süden mit Tierbeobachtungen. F/A 7. Tag: Fahrt ins Königreich Swaziland zum Hlane Wildreservat, am Nachmittag Pirschfahrt mit einem Ranger. F/A 8. Tag: Vormittags Mountainbiketour oder Wandersafari mit einem örtl. Guide im Hlane Wildreservat und anschließend Besuch eines Kulturdorfes der Swazisv. F/A 9. Tag: Fahrt in die südafrikanische Provinz KwaZulu Natal und Wanderung am Mkuze River in den Wetlands. (GZ 2 Std.) F 10. Tag: Fahrt in das Mkuze Tierresavat und Wanderung durch den Feigenwald. (GZ 2 Std.) F/M 11. Tag: Fahrt nach St. Lucia in den Wetland Parks, Besuch eines Zuludorfes und Bootstour auf dem St. Lucia Estuary mit Wildbeobachtung. F 12. Tag: Fahrt bis Durban durch den iSimangaliso Wetland Park über Cape Vidal mit Badestopp am weißen PalmenSandstrand des Indischen Ozeans. F 13. Tag: kleine Stadtrundfahrt in Durban, Fahrt durch die Midlands bis nach Bergville am Fuße der Drakensberge, am Nachmittag Wanderung mit atemberaubender Bergkulisse. F/A 14. Tag: Hikingtrail in den Drakensbergen. (GZ 6 Std.) F/A 15. Tag: Tag zum Relaxen. F/A 16. Tag: Transfer zum Flughafen nach Johannesburg (ca. 4 Std.) und Rückflug. F 17. Tag: Ankunft in Deutschland. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug Economy Class Frankfurt-Johannesburg-Frankfurt • Flughafentransfers • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus inkl. Fahrer • 14 Ü im DZ in typischen Lodges/Camps, Landhotels • tägl. Frühstück • 2x leichtes Mittagessen • 10x Abendessen • Programm wie beschrieben • Eintrittsgebühren für alle Nationalparks und beschriebenen Aktivitäten • deutsch- und englischsprachiger örtlicher Guide und Reiseleiter • Nicht enthalten: nicht angegebene Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugort siehe Internet. Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, normale Kondition, Trittsicherheit für einfache bis mittelschwere Aktivitäten, GZ ca. 2-6 Std. Flugzuschläge Die Flugzuschläge richten sich nach tagesaktuellen Preisen. Bei Eigenanreise: abzgl. 600,Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 134,-/67,-

Q

SÜDAFRIKA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 11.09.-27.09.19 01.05.-17.05.20

Preis 3.339 3.389

Reisetermin 09.09.-25.09.20

Preis 3.389

Zimmerzuschläge: EZ 390,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

UNSERE MEINUNG Zwei Wochen lang erkunden wir einen relativ kleinen Teil Südafrikas, verzichten bewusst auf Kapstadt und andere Highlights. Stattdessen stehen intensives Erleben und Natur im Vordergrund. Wir schlafen in einfachen bis gehobenen Unterkünften und bleiben meistens für zwei Nächte am gleichen Ort. Das lässt uns jeweils viel Zeit für Wanderungen, Ausflüge und Erlebnisse. Tierbeobachtungen und Naturerlebnisse werden auf dieser Reise großgeschrieben.

117


SANSIBAR BIKETREKKING & RELAXEN / TANSANIA 128


Nungwi

Sansibar

Tansania Paje

AKTIVREISE

• 6 TOUREN RUND UM DIE INSEL • • •

MIT INSGESAMT 243 KM DAUTOUR AUF DEM INDISCHEN OZEAN SCHNEEWEISSE STRÄNDE SCHÖNE, KLEINE RESORTS

Sansibar ist ein Archipel im Indischen Ozean vor der Ostküste Tansanias. Die Insel steht für Exotik, tropische Üppigkeit und Seefahrer-Romantik. Vor allem aber verzaubert Sansibar mit schier endlosen, schneeweißen Sandstränden, Mangrovensümpfen und Steilküsten. Sei es der morbide Charme der Hauptstadt Stonetown, die kleinen Dörfer inmitten von Tee- und Obstplantagen oder der Duft von exotischen Gewürzen – Sansibar bietet eine bunte Palette von Eindrücken und Erlebnissen.

DAS PROGRAMM Biken und Relaxen ist das Motto dieser Reise. Insgesamt 6 Radtouren von 23 bis 56 km Länge führen Euch über die gesamte Insel. Ihr werdet palmengesäumte weiße Sandstrände genießen, exotische Welten über und unter Wasser bestaunen und die lebendige Hauptstadt Stonetown erleben. Sonnenuntergänge im Indischen Ozean und der Besuch authentischer Dörfer gehören ebenfalls zum Programm. Insgesamt 3 ganze Tage verbleiben zum Schwimmen, Schnorcheln und Relaxen an den Traumstränden von Sansibar.

WOHNEN Wir wohnen in kleinen Lodges und Hotels mit sehr persönlicher und individueller Atmosphäre, so wie in der kleinen Red Monkey Lodge oder im Fun Beach Hotel (2 Ü) mit einfachen Bungalows direkt am wunderschönen Strand. Das Karamba Resort (1 Ü) liegt inmitten eines tropischen Gartens, ebenfalls am weißen Sandstrand – der beste Platz, um zu schwimmen und für Sonnenuntergänge. Auch die Seasons Lodge (1 Ü), Mangrove Eco-Lodge (1 Ü), die Flame Tree Cottages od. Amaan Bungalows (2 Ü), das Kholle House/Boutique-Hotel (2 Ü) und das Spice Island Hotel & Resort (2 Ü) überzeugen durch wunderschöne Lage und Atmosphäre.

DER REISEVERLAUF 1.-Tag: Anreise mit später Ankunft auf Sansibar. Transfer nach Jambiani zur Unterkunft Red Monkey Lodge oder Fun Beach Hotel. (FZ ca. 1 Std.) 2. Tag: Begrüßung, Besprechung der Tour und Bikevergabe durch unseren Guide. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Der Strand von Jambiani bietet tolle Möglichkeiten für Spaziergänge, Schwimmen und Wanderungen. Übernachtung Monkey Lodge oder Fun Beach Hotel. F/A

3. Tag: Jambiani - Kizimkazi (23 km). Frühmorgens startet unsere erste Radtour ins südliche Sansibar nach Kizimkazi. Mittags wartet eine Dau auf uns, mit der wir über den Indischen Ozean gleiten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, Übernachtung im Karamba Resort. F/M/A

LEISTUNGEN

4. Tag: Kizimkazi - Stonetown (56 km). Radtour nach Stonetown (UNESCOWeltkulturerbe). In dem von Mangrovenbäumen gesäumten Dorf Unguja Ukuu setzt Ihr mit einer traditionellen Dau über nach Fumba. Am Abend erwartet Euch ein wunderbares Abendessen über den Dächern Stonetowns mit tollem Blick auf Moscheen, Tempel und den Indischen Ozean. Übernachtung im Kholle House, einem feinen Boutique-Hotel mit Pool. F/L/A

Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugort siehe Internet.

5. Tag: Stonetown. Stadtführung durch die verwinkelten Gassen. Rest des Tages zur freien Verfügung. F 6. Tag: Stonetown - Chueni/Bububu (26 km). Fahrradtour zu einer 20 km entfernten Spice Farm mit der Möglichkeit, exotische Gewürze wie Kardamom, Kurkuma, Ylang Ylang, und vieles mehr kennenzulernen. Weiterfahrt in das entfernte Chueni/Bububu. Abendessen und Übernachtung in der Mangrove Eco-Lodge inmitten eines tropischen Gartens mit Kokospalmen und Mangobäumen. F/M/A 7. Tag: Bububu - Nungwi (47 km). Fahrt in den Norden der Insel nach Nungwi. Ihr erreicht die Flame Tree Cottages od. Amaan Bungalows in Nungwi, kleine Oasen der Ruhe. F/LB/A 8. Tag: Nungwi. Tag zur freien Verfügung. Schwimmen mit den Schildkröten im Baraka Natural Aquarium oder Besuch des Fischmarktes am Strand, wenn die Boote mit ihrem Fang zurückkehren. Übernachtung Flame Tree Cottages. F

! FAKTEN IN KÜRZE

Linienflug Frankfurt-Sansibar-Frankfurt • Transfer nach Jambiani • 11 Ü im DZ in typischen Lodges/Cottages/Resorts/Boutique-Hotel • tägl. Frühstück • 4x Mittagessen • 3x Lunchbox • 8x Abendessen • 6 Biketouren inkl. Bike und Gepäcktransport • Programm wie beschrieben • „Flying Doctors“ Versicherung • englischsprachiger örtlicher Guide • Reiseleitung

Bikes nach der Tour/Rad/Tag: 10,- USD (nur vor Ort buchbar) Eigenleistung Visum bei Ein- und Ausreise: je 50,- USD NEU! ONLINE Visum, unter folgendem Link: https://eservices.immigration.go.tz/visa Die Infrastruktursteuer von 1,- USD/Pers./Nacht ist vor Ort im Hotel in bar zu entrichten. Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit. Mittelschwere Biketouren (reine Fahrzeiten 2-5 Std.) Teilnehmerzahl mind. 7, max. 12 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 96,-/48,-

Q

SANSIBAR: BIKE-TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 20.01.-31.01.20 08.06.-19.06.20

Preis 2.759 2.719

Reisetermin 12.10.-23.10.20

Preis 2.829

Zimmerzuschläge: EZ 590,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet. Eigenanreise: abzgl. 600,-

9. Tag: Nungwi-Pongwe: Wir fahren nach Pongwe (47 km), vorbei an Zuckerrohrplantagen, Reisfeldern und durch den artenreichen Kiwengwa/Pongwe Wald. Mit viel Glück seht Ihr die roten Colobus Affen, Antilopen und Schlangen, sicher aber zahlreiche der 47 Vogel- und 100 Pflanzenarten. Übernachtung in der Seasons Lodge. Die wunderschöne Lage, die Sonnenaufgänge und ruhige Atmosphäre dieser Lodge werden Euch begeistern. F/M/A

12. Tag: Abreise. Tag zur freien Verfügung inkl. Tageszimmer und Mittagessen. Am Abend Transfer zum Flughafen. Rückflug und Ankunft in Deutschland am Folgetag. F/M

10. Tag: Pongwe - Michamvi - Jambiani (44 km). Radtour zur Chwaka Bay. Fährüberfahrt nach Michamvi und Weiterfahrt nach Jambiani. Am Mittag feiern wir die Inselumrundung mit einem tollen Mittagessen. Übernachtung im Spice Island Hotel & Resort. F/M/A

Sansibar ist ein kleines tropisches Paradies, das von den meisten Urlaubern für entspannte Tage im Anschluss an eine Safari besucht wird. Erst die Idee Baden und Radfahren im Urlaub zu verbinden, lässt den Charme dieser bezaubernden Insel und ihrer Menschen, aber auch die große Armut weiter Teile der Bevölkerung und mangelnde soziale Infrastruktur erfahren. Ganz bewusst haben wir individuelle, teilweise einfache Unterkünfte ausgewählt, die wunderschön gelegen und ganz nah an der Natur sind. Der Duft exotischer Gewürze, die makellosen Strände und das bunte Markttreiben in den Dörfern werden Euch verzaubern. 117

11. Tag: Im Spice Island Resort verbleibt der Tag zur freien Verfügung. Wer will kann sich ein Bike leihen, einen Segelausflug auf einem Katamaran buchen oder einen Tauchkurs belegen. Übernachtung im Spice Island Hotel & Resort. F/A

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG


© IRT / E. Virin / S. Godin / C.Tellier / Ti Grain Galet Ricaric

N LA RÉUNION PERLE IM INDISCHEN OZEAN / MULTIAKTIV / FRANKREICH 130


Mafate La Réunion

AKTIVREISE

• 14-TÄGIGE MULTIAKTIVREISE • 4-TÄGIGES TREKKING IM • • •

CIRQUE DE MAFATE VULKANWANDERUNGEN IM WILDEN SÜDEN CANYONING – DER NATUR GANZ NAH MOUNTAINBIKETOUR VOM PITON MAIDO

Ein ganzer Kontinent auf einer Insel - so abwechslungsreich präsentiert sich La Réunion. Hinter jeder Biegung hält die Insel eine Fülle an Naturschauspielen bereit: Tropische Regenwälder wechseln ab mit kargen Mondlandschaften, aktiven Vulkanen, weiten Lavafeldern, steilen Schluchten, grandiosen Wasserfällen und stillen Bergseen. Zusätzlich zu dieser einzigartigen Palette hat die Geschichte einen exklusiven Cocktail aus Völkern und Kulturen gemischt, deren Einflüsse aus Afrika, Asien und Europa stammen.

DAS PROGRAMM Trekking im Cirque de Mafate. In diese zauberhafte, eigene kleine Welt führen nur Wanderwege, keine befestigten Straßen. Dieser Abgeschiedenheit verdankt der Talkessel Mafate seine Ursprünglichkeit und Authentizität. Unberührte Natur und fantastische Ausblicke über das zerklüftete Gebiet mit Schluchten, Wäldern und Bergkämmen entschädigen für so manch steilen Aufstieg. Nur mit einem Trekkingrucksack beschwert wandern wir 4 Tage lang durch atemberaubende Landschaften bis in den benachbarten Talkessel von Salazie. Der Osten-Zwischen Lavafeldern & Wasserfällen. Nach dem Trekking fahren wir entlang der landwirtschaftlich geprägten Ostküste in den Süden, wo die Passatwinde und das Meer eine faszinierende Felslandschaft geschaffen haben. Unterwegs besuchen wir die Kirche Notre Dame des Laves und bewundern die Wasserfälle in Anse des Cascades. Highlight ist die optionale Wanderung durch die erkalteten Lavafelder unterhalb des Vulkans Piton de la Fournaise. Der wilde Süden & der Cirque de Cilaos. Ein weiteres Highlight erwartet Euch beim Canyoning im Langeving River (optional). Wandern, Schwimmen im Fluss, Abseilen & Springen in natürliche Becken – nirgendwo kommt man der Natur näher als auf dieser abenteuerlichen Tour. Bereits am nächsten Tag der Kontrast: der Tanz auf dem Vulkan. Eine Wanderung führt zum Kraterrand des Piton de la Fournaise. Nach einer abenteuerlichen Fahrt erreichen wir den Talkessel von Cilaos. Optional: Canyoning.

Die Westküste. Wir besuchen eine Schildkröten-Aufzuchtsfarm bevor wir vom Piton Maido eine Mountainbiketour starten. Entlang der Wälder von Tamarins, Geranienfeldern und Zuckerrohrplantagen fahren wir abwärts bis in den Hafen von St. Gilles. Die beiden letzten Tage entspannen und baden wir am langen Sandstrand von St. Gilles-Les-Bains (optional Helikopterflug), bevor es wieder nach Hause geht.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Abflug ab Frankfurt via Paris nach La Réunion. 2. Tag: Ankunft am Morgen. Fahrt in den Cirque de Salazie. Weiterfahrt nach Hellbourg. A 3. Tag: Trekking nach Mafate. (GZ 4–5 Std.) F/A 4. Tag: Trekking im Cirque de Mafate. Wanderung im Talkessel zu den Les Trois Roches. (GZ 4-5 Std.) Ü in einer Berghütte. F/A 5. Tag: Trekking im Cirque de Mafate. Wanderung entlang eines Flusstales nach Marla. (GZ 5–5,5 Std.) F/A 6. Tag: Trekking im Cirque de Mafate. Wanderung von Marla nach Hellbourg im Talkessel von Salazie. (GZ 5,5 Std.) Fahrt zur Ostküste. Ü in Saint-Rose. F/A 7. Tag: Tag zur freien Verfügung. Optional: Lava-Tunnel-Wanderung mit Stopps bei der Kirche Notre Dame des Laves, Anse des Cascades, Grand Brule. Ü in Saint-Rose. F/A 8. Tag: Fahrt zur Südküste & Wasserrutschen im Langeving River. Ü in La Plaine des Cafres. F/P/A 9. Tag: Wanderung zum Kraterrand des Piton de la Fournaise. Anschließend Fahrt nach Cilaos. (GZ 5–6 Std./+- 530 Hm) Ü in Cilaos. F/A 10. Tag: Cilaos-Stadtbesichtigung & Besuch der Märkte. Optional am Nachmittag: Canyoning. Ü in Cilaos. F/P/A 11. Tag: Mountainbiketour vom Piton Maido. Nach der Fahrt zur Westküste & Auffahrt zum Piton Maido startet unsere Mountainbiketour nach St. Gilles. (FZ ca. 4–5 Std.) Ü in St. Gilles-Les-Bains. F/A 12. Tag: Tag zur freien Verfügung. Baden, Relaxen, Wassersport – Ihr habt die Wahl. Ü in St. Gilles-Les-Bains. F/A 13. Tag: Rückflug. F 14. Tag: Ankunft in Deutschland.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Flug ab FRA via Paris nach La Réunion • alle Bustransfers laut Programm • 11 Ü: 8x in Hotels im DZ, 3x in einer Berghütte im Mehrbettzimmer • 11x Frühstück • 11x Abendessen • 2x Picknick • Trekking/Wanderungen laut Programm • 1x Mountainbiketour • 1x Wasserrutschen Tour • Besuch der Schildkrötenfarm • Eintritt Jardin des Parfum • im Hotel Nautile gratis Schnorchelausrüstung, Standup-Paddling, Bikes • deutschsprachiger Guide und Reiseleitung Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugort siehe Internet. Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, normale Kondition für mittelschwere bis schwere Wanderungen (3-tägiges Trekking mit Rucksack), Trittsicherheit, mittelschwere Biketour. Optionale Leistungen Lava Tunnel Wanderung (ab 15 Pers.) Tauchen Canyoning / Cilaos Helikopterflug (ca. 45 Min.)

95,65,60,280,-

Teilnehmerzahl mind. 12, max. 17 Personen Atmosfair Freiw. Atmosfair-Beitrag (s. S. 164): 150,-/75,-

Q

LA RÉUNION: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Termine 09.03.-22.03.

DZ 2.959

Termine 08.06.-21.06.

DZ 2.959

Zimmerzuschläge: EZ 350,- (nur in den Hotels möglich) ½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet. Eigenanreise: abzgl. 550,-

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG La Réunion ist eine Trauminsel, ein Paradies. Sie begeistert durch ihre Unberührtheit, ihre Vielfalt und eine atemberaubende Natur. Natürlich gibt es auf La Réunion Kokospalmen, Strände und türkisfarbenes Wasser, die exotische Träume erfüllen. Vor allem aber: Wer gerne aktiv ist und auf Entdeckungstour geht, findet hier sein persönliches Lieblingsziel. Die ausgewogene Mischung aus Kultur und Sport, aus Zivilisation und Einsamkeit sowie die schönen Übergänge dazwischen machen diese Reise abwechslungsreich, spannend und durchaus sportlich.

131


BALI & JAVA MULTIAKTIV / INDONESIEN

132


Vulkan Ijen

Java

Bali Denpasar

AKTIVREISE

• 18 TAGE WANDERN, BIKEN, BADEN & ENTSPANNEN

• BIKETOUREN DURCH DIE • •

BERÜHMTEN REISTERRASSEN DSCHUNGELTREKKING & BESTEIGUNG VON 3 VULKANEN UNTERWASSERWELT DER UNBEWOHNTEN INSEL MENJANGAN

Es gibt Reiseziele, die spontanes Fernweh auslösen: Bali mit seinen tausend Tempelchen und allen Schattierungen der Farbe Grün gehört dazu. Genauso wie Java: Quer über die Insel reihen sich die Vulkane aneinander wie an einer Perlenschnur. Auf der fruchtbaren Erde gedeiht eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen und Früchten. Java bedeutet wandern in subtropischer Landschaft, erklimmen von Vulkanen und ein Meer mit Wellen wie auf Hawaii.

DAS PROGRAMM Mit dieser sehr speziellen Reise wollen wir Euch die einmalige Natur- und Vulkanwelt Indonesiens näherbringen. Im Verlauf der Reise werden wir 3 Vulkane besteigen und durch 3 Nationalparks trekken, ursprüngliche Wildnis, „afrikanische“ Savannenlandschaft und Küstentrekking inbegriffen. Ameisenbären, Urrinder, Nashornvögel, Hirschferkel, Schmetterlinge von imposanter Größe und viele unterschiedliche Affenarten werdet Ihr zu Gesicht bekommen. Bali. Der Start dieser außergewöhnlichen Reise ist auf Bali. Für 4 Tage beziehen wir ein komfortables Hotel in Sanur an der Ostküste direkt am Meer. Sanur ist ein sehr schöner Ort, der sich viel Atmosphäre und seine balinesische Identität bewahrt hat. Von hier aus starten unsere zwei Mountainbiketouren entlang von Stränden, kleinen Dörfern und Reisterrassen sowie das Dschungeltrekking auf den Vulkan Batukaru. Ein weiterer Vulkan, der Batur, wartet darauf, bereits vor Sonnenaufgang bestiegen zu werden. Über eine schöne, aussichtsreiche Strecke machen wir uns auf nach Permuteran oder Lovina an der Nordwestküste Balis. Auf der unbewohnten Insel Menjangan erwartet uns ein Schnorchelparadies. Menjangan zählt zu den schönsten Tauchgebieten Balis – ein Versprechen, das wir nachmittags beim Schnorcheln überprüfen können. Am Ende der Reise kommen wir zurück nach Sanur, um 3 Tage lang am Indischen Ozean zu relaxen oder noch eine Mütze voll Kultur mitzunehmen. Java. Mit einer schönen Fahrt durch die Landschaften im Osten nimmt am 8. Tag das Abenteuer Vulkan- und Nationalpark-

trekking auf Java seinen Anfang. Unser Ziel ist der Nationalpark Meru Betiri. Zwei Tage lang wandern wir entlang einsamer Küstenabschnitte und in unberührter Natur, unternehmen eine kleine Nachtsafari und helfen bei der „Auswilderung“ der Wasserschildkröten. Im Nationalpark Alas Purwo und Baluran beginnt unser zweites Trekking: Zwei Tage lang wandern wir durch Savannen, Dschungel und Regenwald bis ins Herz des Nationalparks, einer Landschaft mit einzigartiger Tierpopulation. Weiteres Highlight ist die nächtliche Besteigung des Vulkans Ijen, um den türkisblauen Kratersee brennen zu sehen. Dann geht es zurück nach Sanur auf Bali.

WOHNEN Bali. In Sanur wohnen wir im Strandhotel Grand Inna Bali Beach. Wir haben dort zum Start und zum Ende der Reise die Garden Wing Cottages reserviert, mit Frühstück im Garten unter großen Bäumen. Im Nordwesten Balis wohnen wir für 2 Nächte im Adi Assri Beach Resort in Permuteran oder alternativ in Lovina in den Strandhotels Aneka oder Aditya, jeweils nur wenige Gehminuten vom Meer entfernt. Java. Während des Trekkings übernachten wir eine Nacht im Homestay Sukamade Kebun und eine Nacht im New Surja Hotel im Nationalpark. Vor und nach der Besteigung des Vulkan Ijen entspannen wir im Ketapang Indah oder ähnlichen 4*-Hotels mit Pool.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Abflug ab Frankfurt nach Denpasar. 2. Tag: Ankunft auf Bali. Transfer zum Hotel. Begrüßung und gemeinsames Abendessen. A 3. Tag: Mountainbiketour zum Eingewöhnen (FZ ca. 3 Std.). F/M/A 4. Tag: Dschungeltrekking am Fuße des Batukaru. (GZ 2 Std./FZ 3 Std.) F/M 5. Tag: Mountainbiketour durch die Umgebung von Sedang, .(FZ 3 Std.) F/M 6. Tag: Aufstieg zum Sonnenaufgang auf den Vulkan Batur. Gipfelfrühstück. Weiterfahrt nach Permuteran. Nachmittags Relaxen am Strand. (GZ 4 Std.) F 7. Tag: Besichtigung des Tempels auf der unbewohnten Insel Menjangan und Schnorcheln am Nachmittag. F/M/A 8. Tag: Fährüberfahrt nach Java, Weiterfahrt in den Nationalpark Meru Betiri und kleine Jeeptour durch den Regenwald. Nachtsafari mit Beobachtung der „Schildkröten-Eiablage“ (GZ 2 Std.) F/M/A 9. Tag: Wasserschildkröten werden morgens ins Meer entlassen. Kleine Wanderung zur Green Bay, Baden im Meer. F 10. Tag: Weiterfahrt in den Nationalpark Alas Purwo. Kurze Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder bis zum TrekkingStartpunkt: Es geht die Küste entlang und durch ein großes Waldgebiet. F 11. Tag: Spätes Frühstück und Tempelbesichtigungen. Am Nachmittag Weiterfahrt zum NP Baluran und Vulkan Ijen. F 12. Tag: Kleine Trekkingtour durch die Savanne von Baluran mit einzigartiger Tierpopulation. F/M 13. Tag: Nächtlicher Aufstieg zum Vulkan Ijen bis auf 2.386 m Höhe, 500 Hm. F

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug in der Economy Class Frankfurt-Denpasar-Frankfurt • alle Transfers vom/zum Flughafen zum/ab Hotel • alle Fährfahrten u. Transfers auf den Inseln Bali und Java • 15 Ü: 14x in Hotels im DZ auf Bali und Java, 1x im NP in einem Homestay • 2x Mountainbiketouren inkl. Bike/Helm • Vulkantrekking inkl. Frühstückspaket und „Heißem Quellenbad“ • Dschungeltrekking inkl. Verpflegung und Wasser • 15x Frühstück, 8x Mittagessen, 3x Abendessen • 6x Nationalparkgebühren • einheimische deutschund englischsprechende Reiseleitung Zusatzleistungen DB-Bahntickets zum Abflugort siehe Internet. Hinweis Das Hauptgepäck wird immer im Gepäckauto mitgeführt, auch während der Trekkingtour. Tagesgepäck für die Tour trägt jeder selbst! Flugzuschläge Die Flugzuschläge richten sich nach tagesaktuellen Preisen. Bei Eigenanreise abzgl. 650,Anforderungen Gesunde körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit. Mittelschwere Biketouren (3-5 Std.) und Wanderungen (3-6 Std.) bis max. 1.500 Hm. Teilnehmerzahl mind. 4, max. 16 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 197,-/98,50

Q

BALI & JAVA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 01.09.-18.09.19 13.10.-30.10.19 24.11.-11.12.19 11.06.-28.06.20

Preis 2.749 2.749 2.749 2.779

Reisetermin 09.09.-26.09.20 07.10.-24.10.20 11.11.-28.11.20

Preis 2.779 2.779 2.779

Zimmerzuschläge: EZ 390,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

14.-16. Tag: Rückfahrt nach Sanur auf Bali. Entspannen oder fakultative Angebote. F/M/A 17. Tag: Flughafentransfer nach Denpasar und Rückflug. Ankunft in Deutschland an Tag 17 oder 18. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Dies ist eine Reise, die den Wanderer durchaus fordert, aber auch mit Naturerlebnissen belohnt, die nur tropischer Regenwald oder die bizarren Landschaften von Vulkanen bieten. Eine Tour durch die Schönheit dieser Bergwelt, mit Affen und riesigen Schmetterlingen, lässt garantiert allen Teilnehmern den Atem stocken. Alles in allem: eine liebevoll konzipierte, abenteuerliche Reise zu einem extrem günstigen Preis. 123


N

SÃ&#x153;DINDIEN

VOM TROPISCHEN HOCHLAND BIS ANS ARABISCHE MEER / MULTIAKTIV / INDIEN 134


! FAKTEN IN KÜRZE Indien Kochi

AKTIVREISE

• EXOTISCH-FREMDE STÄDTE • • • •

& ALTE TRADITIONEN 3-TÄGIGES TREKKING IN DEN KARDAMOMBERGEN KAJAKTOUR IN DEN BACKWATERS VON KERALA BIKETOUREN IM HINTERLAND MALARBARKÜSTE – ENTSPANNEN AM STRAND

Gewürzgärten und Kokospalmenhaine, Kaffee- und Teeplantagen, mit dichtem Wald bewachsene Berge: Südindien ist ein tropisches Paradies und – überraschenderweise -ein Wander- und Bikeparadies. Die exotisch-fremden Städte sind voller Leben, mit wechselhafter Geschichte, alten Traditionen und einem reichen religiösen Leben. Die Geschichte hat eine facettenreiche Mischkultur hervorbracht, in der Hindus, Christen und Muslime friedlich zusammenleben.

DAS PROGRAMM Westghats. Wir durchqueren den Gebirgszug zwischen den Bundesstaaten Kerala und Tamil Nadu zu Fuß und mit dem Bike. Im tropischen Wald wachsen Kaffee, Kakao, Tee und Gewürze wie Pfeffer, Ingwer, Kurkuma, Kardamom, Muskat und Vanille. Das Leben hier ist gemächlich und entspannt. Ursprüngliche Dörfer und deren herzliche Bewohner begegnen uns auf dem Weg. Auf diesem Trek wohnen wir in Zelten an wunderschönen Plätzen mitten in der Natur. Es geht weiter durch das grüne Meer aus Tee: Hier reiht sich Teeplantage an Teeplantage mit ebenso vielen spannenden Geschichten dahinter. Nicht zuletzt besuchen wir den Periyar Nationalpark und wer weiß, vielleicht haben wir Glück und erspähen vom Boot aus freilebende Elefanten. Madurai. Wir machen einen Abstecher in das Land der Tempel - Tamil Nadu. Hier in Madurai besichtigen den Meenakshi Tempel - einen der wohl schönsten und beeindruckendsten Tempel Indiens. Die Backwaters von Kerala. Wir steigen in die Kajaks und tauchen für einen Tag ein in das gemächliche Leben am Wasser. Bei ruhigem Tempo passieren wir wunderschöne Landschaften und Fischerdörfer. Unmittelbar am Flussufer errichten die Menschen hier ihre Häuser. Die Ruhe und Entschleunigung sorgen für Entspannung pur.

Malabarküste. Das Arabische Meer und die Malabarküste dürfen auf einer Reise nach Südindien nicht fehlen. Paradiesische Strände, eine Menge Zeit und entspannte Tage mit Ayurveda und Yoga erwarten Euch in unserem Hotel am Marari Beach.

WOHNEN Wir wohnen 5 Nächte in schönen und gepflegten Mittelklassehotels, 4 Nächte in Zeltcamps und weitere 3 Nächte in Pensionen. Besonders die Übernachtungen in den von Familien geführten Pensionen, den sogenannten „Homestays“, sind eine besonders schöne Erfahrung, da man hier dem Leben der Einheimischen ein Stück näherkommt. Die 3 Übernachtungen während des Trekkings erfolgen zum Teil in feststehenden Zeltcamps und zum Teil in Zelten, die jeweils nach der Ankunft von den Begleitern auf dem entsprechenden Grund aufgebaut werden. In diesen Camps gibt es daher keine festen sanitären Anlagen.

ANFORDERUNGEN Die Wanderungen und Biketouren setzen gute Ausdauer und Kondition voraus. Ihr solltet Euch darauf einstellen, mehrere Stunden im tropischen Klima bei Temperaturen bis ca. 30°C und hoher Luftfeuchtigkeit auf teilweise unbefestigten Wegen in bergigem Gelände zu wandern und zu biken. Trittsicherheit bei den Wanderungen ist ebenfalls wichtig, besonders für die längeren Abschnitte bergab und bei möglicherweise aufgeweichtem und schlammigem Untergrund. Für die Wanderungen und Biketouren benötigt Ihr einen Tagesrucksack (z.B. für Trinkflasche, Regenschutz, Windjacke etc.). Für den Transport des Hauptgepäcks ist gesorgt.

LEISTUNGEN Flug mit Air India ab/bis Frankfurt nach Kochi • Rail & Fly Ticket •12 Ü: 5x in Mittelklassehotels in DZ mit Bad o. Du/WC, 3x in Pensionen im DZ mit Du/WC, 4x im Zelt • 12x Frühstück • 7x Lunchpaket • 9x Abendessen • Wasser und Snacks an den Bike- und Wandertagen • 4 geführte Biketouren inkl. Mountainbikes, Begleitfahrzeug mit Bikemechaniker • 3-tägiges Trekking inkl. lokalem, englischsprachigem Begleitteam • 2x Yoga • 2x Kajaktour • Eintritte, Besichtigung und Transfers im klimatisierten Bus lt. Reiseverlauf • deutschsprachige Reiseleitung Nicht enthalten: Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Visagebühren (ca. 75,-), Trinkgelder (ca. 50,-) Hinweis Bitte gebt bei der Buchung Euren vollen Namen an, so wie er in Eurem Reisepass steht (bei Einreise noch min. 6 Monate gültig). Für die Einreise in Indien ist ein Visum erforderlich. Weitere Infos findet Ihr auf unserer Homepage. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 16 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 103,-/52,-

Q

SÜDINDIEN: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 27.10.-09.11.19

Preis 2.549

Reisetermin 26.01.-08.02.20

Preis 2.499

Zimmerzuschläge: EZ/Zelt 399,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Anreise. Nachtflug von Frankfurt über Delhi nach Kochi. 2. Tag: Ankunft in Kochi und Sightseeing. A 3. Tag: Biketour nach Thattekad (50 km) und kleine Kajaktour. F/M/A 4. Tag: Biketour nach Muthuvankudi (50 km) und weiter bis nach Munnar – der Stadt des Tees. F/M 5. Tag: 1. Etappe des Trekkings: Munnar – Suryanelli (GZ 6 Std.). F/M/A 6. Tag: 2. Etappe des Trekkings im Schmetterlingswald (GZ 5 Std.). F/M/A 7. Tag: 3. und letzte Etappe nach Santhanpara (GZ 6 Std.). F/M/A 8. Tag: Madurai – Stadt der Tempel in Tamil Nadu. F 9. Tag: Biketour zwischen Mangos, Trauben und Gemüse (30 km). F/M/A 10. Tag: Periyar Nationalpark. F 11. Tag: Keralas Backwaters – Kajaktour (ca. 3 Std.). F/M/A 12. Tag: Biketour zum Marari Beach (20 km) & Yoga am Strand. F/A

13. Tag: Entspannung am Strand von Marari. F/A 14. Tag: Rückflug von Kochi via Delhi nach Frankfurt. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Indien ist bunt, märchenhaft und geheimnisvoll, zugleich aber auch schrill und anstrengend. So vielfältig das Land, so abwechslungsreich und kontrastreich ist auch diese Reise. Wir tauchen ein in das beschauliche Leben Keralas, bestaunen gigantische Tempelanlagen, wandern im Schatten des höchsten südindischen Bergmassivs, lernen viel über Gewürze und Tee, treiben entschleunigt im Kajak durch die weltberühmten Backwaters und entspannen bei Yoga an den endlosen, weißen Sandstränden von Marari. Der Rhythmus dieser Reise: viel Abwechslung, anstrengend und wunderbar entspannt. 123


©photoff Shutterstock

RAJASTHAN & GOA MULTIAKTIV / INDIEN 136 ©Christophe Cappelli Shutterstock


Udaipur

Indien Goa

AKTIVREISE

• AUF DEN SPUREN DER MAHARADSCHAS

• RADFAHREN, WANDERN & YOGA

• DELHI, TAJ MAHAL & JAIPUR – • •

INDIENS GOLDENES DREIECK SAFARI IM RATHAMBORE NATIONALPARK BADEAUFENTHALT IN GOA

In Rajasthan werden die Märchen aus 1001 Nacht lebendig. Kaum eine Region konnte ihr Erbe so authentisch bewahren wie Rajasthan. Es bietet eine Fülle kultureller Highlights und lässt uns immer wieder staunen. Die Paläste und Festungen erinnern an die vielen Königreiche, die um die Vorherrschaft in der Region kämpften.

DAS PROGRAMM Über Udaipur – dem Venedig Indiens - bis nach Delhi, der Stadt mit den zwei Gesichtern, führt uns diese Reise. Wir folgen dem Goldenen Dreieck zum Taj Mahal in Agra und weiter in die Hauptstadt Rajasthans nach Jaipur – der „Pink City“. Wir erleben die karge Schönheit der Wüste Thar und erfahren in der heiligen Stadt Pushkar Einheit und Harmonie. Mit viel Glück begegnen wir im Rathambhore Nationalpark dem scheuen Bengal-Tiger. Trubeliges Tempelleben, leuchtende Paläste und die stille Schönheit abseits der Städte – freut Euch auf Rajasthan! Aktiv unterwegs. Wir starten gleich mit einem der Höhepunkte in das Abenteuer Rajasthan: das 3-tägige Biketrekking von Udaipur nach Jodpuhr. Mit dem Bike durchqueren wir wunderschöne Landschaften, besuchen traditionelle Dörfer und erobern sagenumwobene Festungen. Auf geführten Wanderungen entdecken wir die Wüste Thar und die blaue Stadt Jodhpur. Bei unseren Yoga-Einheiten könnt Ihr entspannen und Körper und Geist stärken. Spannend wird es auch während der Safari, wenn wir auf Tuchfühlung mit Tigern und Leoparden gehen. Relaxen. Am Ende der Reise bleibt Zeit, die neu gewonnen Eindrücke Revue passieren zu lassen. An Goas Traumstränden entspannen wir und lassen die Seele baumeln.

WOHNEN & ESSEN 10 Übernachtungen in landestypischen Hotels, 2 Übernachtungen in Zeltcamps mit guten sanitären Anlagen (Tag 5 u. 8), 3 Übernachtungen in einem Strandresort (Tag 14-16). Tägliches Frühstück und 6 Abendessen sind bereits im Reisepreis enthalten. Während des 3-tägigen Biketrekkings ist auch das Mittagessen inklusive. Bei einem kleinen Kochkurs erhaltet Ihr ganz besondere Einblicke in die indische Küche.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1.-2. Tag: Abflug in Deutschland und Ankunft in Udaipur mit einer kleinen Erkundungstour. A 3. Tag: Eine erste Yoga-Einheit & Sightseeing in Udaipur stehen heute auf dem Programm. F 4. Tag: Start des Biketrekkings. 1. Etappe von Udaipur nach Kumbhalgarh. Biketour 50 km. (FZ 3-4 Std.) F/M/A 5. Tag: Biketrekking. 2. Etappe von Kumbhalgarh nach Jawai. Biketour 50 km, (FZ 4 Std.) F/M/A 6. Tag: Biketrekking. 3. Etappe von Jawai nach Jodhpur. Biketour 50 km. (FZ 4 Std.) F/M/A 7 Tag: Wir starten mit einer Yoga-Einheit in den Tag. Im Anschluss Spaziergang durch die blaue Stadt Jodhpur mit Besuch der Basare und des Mehranghar Forts. (GZ 4 Std., viele Stops) Kochkurs am Abend. F/A 8. Tag: Wanderung durch die Wüste Thar und Besuch der heiligen Stadt Pushkar. (GZ 2-3 Std.) F 9. Tag: Ein kurzer Besuch des Brahma Tempels in Pushkar bevor wir uns auf den Weg in die rosafarbene Stadt Jaipur machen. F 10. Tag: Biketour durch Jaipur über ca. 3 Std. mit vielen Stopps. Unsere Sightseeingtour per Bike wird abenteuerlich. Wir erleben das quirlige Stadtleben hautnah. F 11. Tag: Rathambhore Nationalpark & leichte Wanderung. (GZ 2 Std. mit 250 Stufen) F/A 12. Tag: Tiger-Safari & Fahrt nach Agra zum Taj Mahal, UNESCO-Weltkulturerbe. F 13. Tag: Bei Sonnenaufgang besuchen wir nochmal den Taj Mahal. Danach geht es weiter nach Delhi. Wir erkunden Altund Neu-Delhi zu Fuß, mit der Metro und der Auto-Rikscha. F/A 14. Tag: Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Delhi, Rajasthan und Sarah und fliegen ins Paradies am arabischen Meer: Goa. F 15.-16. Tag: Die letzten zwei Tage können wir am Strand, der direkt an das Hotel angrenzt, entspannen und relaxen. Die Tage stehen komplett zur freien Verfügung. Optional stehen Euch viele verschiedene Aktivitäten zur Auswahl. Wie wär’s mit einer landestypischen Ayurveda Massage? Yoga bei Sonnenaufgang? Ein Ausflug nach Old Goa, Panjim, der Hauptstadt Goas, und zu den Gewürzplantagen? (Ausflug 40,-/Person inkl. Mittagessen; Ayurveda und Yoga ab 15,-). 2xF 17. Tag: Abschied & Rückflug. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug mit Air India ab/bis Frankfurt nach Udaipur und zurück ab Goa • Rail & Fly Ticket • Inlandsflug Delhi-Goa • 15 Ü: 13x in Hotels, 2x in Zeltcamps • 15x Frühstück • 3x Mittagessen • 6x Abendessen, (davon 1x bei kleinem Kochkurs) • 4x geführte Biketouren • 2x geführte Wanderungen • 2 Yoga-Einheiten • 1x Safari im Nationalpark Rathambore • 1x Leoparden Safari am Jawai See • 1x kleine Bootstour • lokale, deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2–13) • Eintritte, Besichtigungen, Transfers u. Gepäcktransfer lt. Programm Nicht enthalten: Trinkgelder, nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke, Visagebühr Anforderungen Grundkondition für 4 leichte bis mittelschwere, technisch nicht anspruchsvolle Radtouren im ebenen bis hügeligen Gelände (max. 50 km, einfache Streckenbeschaffenheit, Begleitfahrzeug) sowie 2 moderate Wanderungen von 2-4 Std. Gehzeit. Hinweis Bitte gebt bei der Buchung Euren vollen Namen an, so wie er in Eurem Reisepass steht (bei Einreise noch min. 6 Monate gültig). Für die Einreise in Indien ist ein Visum erforderlich (ca. 75,-). Weitere Infos findet Ihr auf unserer Homepage. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 16 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 114,-/57,-

Q

RAJASTHAN: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 29.11.-15.12.19

DZ 2.599

Reisetermin 14.02.-01.03.20

DZ 2.699

Zimmerzuschläge: EZ 399,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

UNSERE MEINUNG Rajasthan ist ein einzigartiger, kultureller Hotspot: Paläste, Festungen, stolze Menschen, Kamele und Elefanten. Aus sportlicher Sicht ist dies vielleicht nicht unsere anspruchsvollste Reise, aber auf jeden Fall eine großartige Möglichkeit, einen authentischen Eindruck von diesem großartigen Land zu bekommen. Den Unterschied macht aber vor allem auch Sarah, Eure deutsche Reiseleitung. Sie lebt seit vielen Jahren in Indien, ist vertraut mit den indischen Gepflogenheiten und bietet einen besonderen Blick auf die Menschen und die Kultur Indiens. 117


SRI LANKA MULTIAKTIV / ASIEN

138


Negombo

Sri Lanka

Colombo

AKTIVREISE

• RADTOUREN DURCH DAS • • •

ZENTRALE HOCHLAND ABENTEUERLICHE WANDERUNG IM TROPISCHEN REGENWALD KULTURELLE HIGHLIGHTS & VIELFÄLTIGE NATUR RELAXTE STRANDTAGE

Sri Lanka bedient viele Klischees eines tropischen Paradieses: lange weißsandige Palmenstrände mit azurblauem Meer, süße Baby-Elefanten, stimmungsvolle Sonnenuntergänge und glitzernder Sternenhimmel. Aber Sri Lanka kann auch anders. Unendlich still ist es im Hochland in den Teeplantagen, uralte Pfade führen durch dichten Dschungel und kaum besuchte Berggebiete. Alte Königsstädte und die Felsenfestung Sigiriya im kulturellen Dreieck beeindrucken mit gut erhaltenen Ruinen längst vergessener Kulturen.

DAS PROGRAMM Zu Fuß, mit dem Boot und vor allem mit dem Fahrrad – auf vielfältige Weise erlebt Ihr die Facetten dieser faszinierenden Insel. Unser Reiseleiter Upendra wuchs in einem kleinen Dorf in Sri Lanka auf. Er spricht sehr gut Deutsch und wird Euch sein Land und die Menschen auf sensible Weise nahebringen. Wir besuchen die Wolkenmädchen auf der Felsenburg von Sigiriya und die Ureinwohner Sri Lankas. Zusammen mit buddhistischen Pilgern besteigen wir einen Zweitausender und ganz nebenbei lernen wir traditionelle Sportarten wie die Kampfsportart Angampora kennen. Am Ende unserer erlebnisreichen Tour entspannen wir am Strand von Negombo im Westen der Insel.

WOHNEN Insgesamt 14 Übernachtungen. Davon 12 in kleinen, ausgewählten Hotels oder gepflegten, ländlichen Gasthäusern. Eine Übernachtung in einer sehr einfachen Baumhütte auf Isomatten (8. Tag) und einmal in einer ortstypischen Familienunterkunft im Matratzenlager auf dem Boden mit sehr einfacher sanitärer Ausstattung (7. Tag).

4. Tag: Der Tag beginnt mit einer 90 min. Bootstour. Anschließend besuchen wir den alten Fischmarkt in Negombo. Unsere Biketour führt über kleinere Straßen und Feldwege durch das malerische und ursprüngliche Hinterland. Zurück in Makandura bekommen wir einen Einblick in den Nationalsport „Elle“ und die indigene Kampfkunst Angampora. Radtour 15 km. F/A 5. Tag: Wir starten den Tag mit einer Biketour, überwiegend auf Nebenstraßen entlang von Reisfeldern, Kokosplantagen und malerischen Dörfern. Anschließend bringt uns der Bus zur Königsstadt Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe). Radtour 30 km. F/A 6. Tag: Aufstieg zur Felsenburg von Sigiriya und Besichtigung der weltberühmten Fresken, den Wolkenmädchen (GZ 2-3 Std., viele Stufen). Nachmittags kleine Elefanten-Safari im Nationalpark. F/A 7. Tag: Dambulla. Besichtigung des berühmten buddhistischen Höhlentempels. Transfer in die Knuckles Berge und Wanderung zu einem abgelegenen Dorf in dieser kaum besuchten, unberührten Bergregion. (GZ 4 Std.) F/A 8. Tag: Mittlere bis anspruchsvolle Wanderung in den Knuckles Bergen. (GZ 6 Std.) Radtour und Kanufahrt zu den Ureinwohnern Sri Lankas, den Vedda. Nach einer eindrucksvollen Begegnung übernachten wir in Baumhütten an einem der schönsten Seen des Landes. Radtour 10 km. F/P/A 9.-10. Tag: Fahrt durch ein Naturschutzgebiet zum Ausgangspunkt einer weiteren Radetappe. Die Tour führt durch eine malerische Bergregion entlang der Teeplantagen, bevor uns nachmittags das Begleitfahrzeug nach Nuwara, dem religiösen und kulturellem Zentrum des Landes, bringt. Hier bleiben wir zwei Nächte. Wir besuchen den Dalada Maligawa Tempel, der für Buddhisten auf der ganzen Welt von großer Bedeutung ist und/oder eine traditionelle Tanzshow (optional, Eintritt je ca. 6,-) Radtour 15 km. F 11. Tag: Radtour entlang kleiner Dörfer durch das vom Teeanbau geprägte Hochland. Danach fahren wir weiter in Richtung Sri Pada, dem heiligen Berg. Radtour 35 km. F/A 12. Tag: Besteigung des Sri Pada, Berg des „heiligen Fußes“ (GZ 6-7 Std., viele Stufen). Der nächtliche Aufstieg wird mit einem fantastischen Sonnenaufgang belohnt – ein anstrengendes, aber unvergessliches Erlebnis. M/A

DER REISEVERLAUF 1.-2. Tag: Flug nach Colombo. Transfer zum Strandhotel in Negombo. A 3. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Zeit für ein Bad im Meer oder einen Bummel durch Negombo. Gegen 15 Uhr startet unser Transfer nach Makandura. Bei einem kleinen Kochkurs mit anschließendem Abendessen lassen wir den Tag gemütlich ausklingen. F/A

13. Tag: Mystischer Sinharaja Regenwald. Für Naturfreunde der Höhepunkt der Reise: Wir unternehmen eine abwechslungsreiche Tour in den biologisch einzigartigen Regenwald. (GZ 4 Std.) F/A 14.-16. Tag: Entspannen am Strand. Wie wär’s mit einer Ayurveda Massage, einem Ausflug nach Colombo oder einer Boots-

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug mit Air india Frankfurt-ColomboFrankfurt • Rail & Fly Ticket • Hoteltransfer • 14 Ü: 12x in kleinen Hotels oder Gasthäusern, 1x einfache Unterkunft, 1x einfache Unterkunft im Baumhaus • 13x Frühstück, 1x Picknick, 1x Mittagessen, 9x Abendessen • 1 Bootstour • 4 geführte Radtouren auf hochwertigen Mountainbikes • Begleitfahrzeug mit Fahrradmechaniker • 5 Wanderungen • 1 Kanutour • 1 Jeepsafari • Eintritte, Besichtigungen, Transfers und Gepäcktransfer laut Programm • lokale, deutschsprechende Reiseleitung Nicht enthalten: Trinkgelder (ca. 50,-), nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke, Visagebühren (ca. 30,-). Zusatzleistungen E-Mountainbike für geführte Radtouren: 119,Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für 4 Radtouren in ebenem bis hügeligen Gelände bis zu 35 km Länge und 4 einfache bis moderate Wanderungen von 4-6 Std. Die Besteigung des Sri Pada Kanda von 6-7 Std. ist fakultativ. Hinweis Für die Einreise ist ein Visum erforderlich. Dies ist online unter: www.eta.gov.lk für ca. 30,- vor Reisebeginn zu erwerben. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 16 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 120,-/60,-

Q

SRI LANKA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 22.11.-07.12.19 20.12.-04.01.20

DZ 2.399 2.699

Reisetermin 14.02.-29.02.20 06.03.-21.03.20

DZ 2.299 2.269

Zimmerzuschläge: EZ 449,- nicht mögl. an Tag 7, 8, 11

tour zur Walbeobachtung? Am letzten Tag heißt es Abschied nehmen und Rückflug. F Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Der Gewinner ist - Sri Lanka! Der Lonely Planet hat Sri Lanka zur Nummer 1 seines Rankings „Best in Travel 2019“ gekürt! Um die Vielfältigkeit dieses Landes zu erkunden, sind wir auf dieser Reise mit dem Rad und zu Fuß unterwegs. Man muss lange wandern, um in die tiefsten Tiefen des tropischen Regenwaldes vorzudringen oder mit den Pilgern einen heiligen Berg zu besteigen. Den Unterschied aber macht vor allem unser Reiseleiter: durch seine Kenntnis und sein freundschaftliches Verhältnis zu den Menschen öffnen sich fast alle Türen und Ihr bekommt einen einmaligen Einblick in dieses schöne, freundliche Land. 117


SRI LANKA WANDERN / ASIEN

140


Eindruck von der Insel. Am Nachmittag entspannen wir am Pool. F/A

Negombo

Sri Lanka

Colombo

AKTIVREISE

• WOLKENMÄDCHEN VON SIGIRIYA • WANDERN IN DEN • • • •

KNUCKLES BERGEN BESTEIGUNG DES ADAM‘S PEAK SINHARAJA REGENWALD SCHÖNSTE BAHNSTRECKE ASIENS ENTSPANNTE TAGE AM STRAND

Sri Lanka ist ein äußerst vielfältiges Land voller Überraschungen. Kultur und Natur treffen hier mehr als kraftvoll aufeinander. Eine ideale Kombination von tropischen Stränden, schroffer Bergwelt und tiefgrünen Regenwäldern.

DAS PROGRAMM Die Rundreise ist durchsetzt mit Wanderungen durch höchst unterschiedliche Vegetationsstufen. Sie führen durch die trockenen Zonen im Norden der Insel und in den tierreichen, tropischen Sinharaja Regenwald. Höhepunkte sind sicherlich auch die zwei Tage in den Knuckles Bergen, dem wohl schönsten Wandergebiet in Sri Lankas, und die Besteigung des Adam‘s Peak, einem ebenso landschaftlichen wie spirituellen Erlebnis. Kultur. Wir besuchen die kulturellen Highlights Sri Lankas: die uralte Königsstadt und UNESCO-Weltkulturerbe Anuradhapura, die Wolkenmädchen auf der Felsenburg von Sigiriya, die Höhlentempel von Dambulla und den berühmten Zahntempel in der ehemaligen Königsstadt Kandy. Kultur der lebendigen Art lernt Ihr auf der professionellen Tanzshow in Kandy kennen. Und natürlich gehören auch die Ayurveda-Anwendungen zur Kultur dieses Landes. (Zahntempel und Tanzshow sowie Ayurveda fakultativ zzgl. Gebühren.) Relaxen. Schon klar, zum Baden allein ist die Trauminsel im Indischen Ozean viel zu schade – aber auch dafür bleibt am Ende der Reise noch Zeit - Traumstrand inklusive!

4. Tag: 2-stündige Fahrt in die Trockenzone der Insel und Wanderung durch abgelegene Dörfer und entlang von Reisfeldern. (GZ 3 Std.) Nachmittags gehen wir auf Jeepsafari durch den Wilpattu Nationalpark, einer der schönsten des ganzen Landes. F/A 5. Tag: Wir besichtigen die antike Stadt Anuradhapuraya und erkunden das Areal der uralten Königsstadt. Nachmittags besichtigen wir die Felsenburg Sirigiya, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. (GZ 2 Std., viele Stufen) F/A 6. Tag: In Dambulla besichtigen wir den Höhlenkomplex, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag legen wir einen Stopp ein, um die größte Rosenquarzbergkette Südasiens zu erkunden. Eine Wanderung führt in den EisenholzbaumWald im NP Namal Uyana. (GZ 2,5 Std.) F/A 7. Tag: Morgens fahren wir etwa 2,5 Std. in die Knuckles Berge. Wir erreichen ein abgelegenes Dorf unterhalb eines der schönsten Berge Sri Lankas und inmitten einer gewaltigen Bergkette. Wir baden in reinem Bergwasser und genießen die Ruhe und Abgeschiedenheit. Übernachtung bei einer Familie in einem Homestay (Matratzenlager und einfache sanitäre Einrichtungen). (GZ 4 Std.) F/A 8. Tag: Die Knuckels Berge sind ein nahezu unberührtes Gebiet mit einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren. (GZ 5-6 Std.) Nach der Wanderung und einem Picknick am Ufer eines Flusses geht’s zum Nachtlager an einen der schönsten Seen des Landes. Wir sind bei den Ureinwohnern Sri Lankas, den Vedda. Auf einem Kanu überqueren wir den See zu unserem Nachtlager – luftige, elefantensichere Baumhütten in respektabler Höhe. Unter dem Sternenhimmel wird am Lagerfeuer ein ortstypisches Abendessen serviert. Schlafen wie Tarzan – Abenteuer pur! (GZ 5-6 Std.) F/P/A

3. Tag: Bei der gemütlichen 3-stündigen Wanderung bekommen wir einen ersten

Linienflug mit Air India Frankfurt-ColomboFrankfurt • Rail & Fly Ticket • Hoteltransfers • 14Ü: 12x in Hotels o. Gasthäusern, 1x einfache Unterkunft in MBZ, 1x Baumhaus • 14x Frühstück, 1x Picknick, 9x Abendessen • 8 geführte Wanderungen • Jeep Safari • Kanutour • Zugfahrt • Eintritte, Besichtigungen u. Transfers lt. Programm • lokale, deutschsprachige Reiseleitung Nicht enthalten: Trinkgelder (ca. 50,-), nicht erw. Mahlzeiten, Getränke, Visagebühren Anforderungen Durchschnittliche bis gute Kondition für 8 Wanderungen von 4-6 Std. in ebenem bis hügeligen Gelände bis zu 35 km Länge. Die Besteigung des Sri Pada von 6-7 Std. ist optional. Hinweis Das Visum ist online unter: www.eta.gov.lk für ca. 30,- vor Reisebeginn zu erwerben. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 16 Personen Atmosfair freiw. Beitrag (s. S. 164): 120,-/60,-

Q

SRI LANKA: WANDERN FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 01.11.-16.11.19 24.01.-08.02.20

DZ 2.499 2.379

Reisetermin 03.04.-18.04.20

DZ 2.529

Zimmerzuschläge: EZ 399,- nicht mögl. an Tag 7,8,11

die Berge. Wir wandern durch Dörfer und Hügelland, wo der beste Tee herkommt. Die „Teufelstreppe“ führt über einen Pass und gibt einen spektakulären Blick ins Nachbartal frei. (GZ 2-3 Std.) F/A 13. Tag: Der Sinharaja Regenwald erstreckt sich über 12.000 ha, ist biologisch einzigartig und wurde 1989 als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt. (GZ 4 Std.) Nach dieser Wanderung werden wir an die Südküste zum Strandhotel gebracht. F/A 14.-16. Tag: Wir können am Strand, der direkt an das Hotel angrenzt, entspannen und relaxen. Die Tage stehen uns zur freien Verfügung. Abschied & Rückflug. F

11. Tag: Um 2 Uhr morgens starten wir unsere Wanderung auf den Sri Pada, den Berg des „heiligen Fußes“, auch bekannt als Adam’s Peak. (GZ 6-7 Std., viele Stufen) Der anstrengende, nächtliche Aufstieg wird mit einem fantastischen Blick bei Sonnenaufgang belohnt – ein unvergessliches Erlebnis. Nach dem Abstieg fahren wir ca. 2,5 Std. zu unserer Unterkunft in Nuwara Eliya. F/A

UNSERE MEINUNG

DER REISEVERLAUF 1.-2. Tag: Flug nach Colombo. Transfer nach Makandura. Tag zur freien Verfügung. A

LEISTUNGEN

9.-10. Tag: Wir fahren nach Kandy, ehemaliger Königsstadt und einer der heiligsten Orte für Buddhisten. Fakultativ besuchen wir den Zahntempel und/oder eine traditionelle Tanzshow (beides zzgl. ca. 6,-). Der zweite Tag in Kandy steht zur freien Verfügung. Erst nachmittags machen wir uns wieder auf in die Berge. F

WOHNEN Insgesamt 14 Übernachtungen, 12 davon in kleinen, ausgewählten Hotels oder gepflegten, ländlichen Gasthäusern. Eine Übernachtung in einer sehr einfachen Baumhütte auf Isomatten (8. Tag) und einmal in einer ortstypischen Familienunterkunft im Matratzenlager auf dem Boden, mit sehr einfacher sanitärer Ausstattung (7. Tag).

! FAKTEN IN KÜRZE

12. Tag: Nach der anstrengenden Besteigung des Adam‘s Peak steht der Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags erleben wir eine Zugfahrt durch wunderschöne Landschaft. Es folgt eine Fahrt auf holprigen, kurvenreichen Wegen in

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

Wandern in Sri Lanka? Unbedingt! Denn Sri Lanka ist nicht nur eine Schatzkiste voller kultureller Höhepunkte und wunderschöner tropischer Strände, sondern hat auch eine beeindruckende, teilweise wilde Natur. Nur zu Fuß können wir in die Tiefen des tropischen Regenwaldes vordringen, mit Pilgern einen heiligen Berg besteigen und im Hochland entlegene, ursprüngliche Dörfer besuchen. Wie abenteuerlich und schön, dass es so umständlich ist, zu den Ureinwohnern zu gelangen, um dann auch noch nachts in einfachsten Baumhäusern zu schlafen. 117


VIETNAM & LAOS MULTIAKTIV / ASIEN

142


Vietnam Laos Luang Prabang

AKTIVREISE

• 17-TÄGIGE AKTIVREISE • KAJAKTOUR IN DER HALONG• • •

! FAKTEN IN KÜRZE

Hanoi

BUCHT & ÜBERNACHTUNG AUF EINER DSCHUNKE FANSIPAN - DAS DACH INDOCHINAS BIKEN & WANDERN AM MEKONG UNESCO-KULTURERBE: TEMPEL DER ALTEN KÖNIGSSTADT LUANG PRABANG

Nordlaos zu erleben. Oudomxay ist Natur pur, aber auch eine Region, in der sich verschiedenste Ethnien als traditionelle Bergvölker angesiedelt haben. Mekong & ursprüngliches Laos. Ein abwechslungsreicher Mix aus Biken, Wandern und Bootfahrten führt uns an zwei Tagen entlang der mächtigen Flüsse Mekong und Nam Khan. Wir lernen einiges über die Traditionen und Lebensweise der verschiedenen Ethnien kennen. Reisfelder und bizarre Bergformationen prägen die Landschaft rund um die Dörfer. Luang Prabang. Es bleibt Zeit für die ehemalige Königsstadt Luang Prabang (UNESCO-Weltkulturerbe) mit ihren über 30 Tempeln. Ihre Lage zwischen Mekongund Nam Khan sowie ihre französische Kolonialarchitektur sind etwas Besonderes. Wir besuchen u. a. den wohl schönsten Tempel der Stadt, Wat Xieng Thong, mit seinen bunten Glasmosaiken und den goldbeladenen einstigen Königspalast, heute Nationalmuseum.

WOHNEN Vietnam entwickelt sich rasant, die Wirtschaft boomt. Gleichzeitig werden alte Traditionen gepflegt und oft glaubt man sich in eine andere Zeit versetzt. Kontraste prägen ebenso die Landschaft: Während im Norden der 3.143 m hohe Fansipan die Berglandschaft überragt, zeichnen in der Halong-Bucht die bewaldeten Karstberge ein beeindruckendes Bild. Und dann Laos: Nahezu unberührt, lieblich und einzigartig. Ein Land im Aufbruch, das einen ganz besonderen Zauber ausstrahlt. In Laos hat man das Gefühl, die Zeit vergehe langsamer, oder steht sie gar still?

DAS PROGRAMM Vietnam: Halong & Sapa. Startpunkt der Tour ist Hanoi, Vietnams charmante Hauptstadt mit ihren bis heute nach Zünften geordneten Altstadtgassen, zusammengewachsen aus lauter verschiedenen Dörfern. Weiter geht es in die malerische Halong-Bucht mit ihren 2.000 Inseln. Mit dem Kajak paddeln wir durch versteckte Höhlen. Hier verbringen wir eine Nacht auf einer Dschunke. Gleich darauf erwartet Euch das nächste Highlight der Reise: Vorbei an terrassenförmigen Reisfeldern und durch einen riesigen Regenwald erreichen wir die Bergspitze des Fansipans, das Dach Indochinas. Hier auf dem höchsten Berg Vietnams herrscht eine einzigartige Atmosphäre. Laos: Oudomxay. Wir verbringen drei Tage im Norden von Laos, in der Provinz Oudomxay. Sie ist erst seit wenigen Jahren für den Tourismus geöffnet und bietet die einmalige Gelegenheit, ursprüngliche Kultur, Traditionen und die Natur von

Während der Rundreise übernachten wir an 11 Nächten in Hotels, einmal bei einer Gastfamilie im Matratzenlager. In der Halong-Bucht erwartet uns eine Dschunke und auf der Fahrt von Hanoi nach Lao Cai übernachten wir im Nachtzug im klimatisierten Schlafwagen (4er-Abteil).

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1.-2. Tag: Anreise. Ankunft in Hanoi und Sightseeing. M 3. Tag: Fahrt nach Ha Long City & Einschiffung auf der Dschunke. F/M/A 4. Tag: Ha Long & Nachtzug nach Lao Cai. F/M 5. Tag: Lao Cai – Sapa. Wanderung nach Ta Van. (4 km/3 Std.) F/M/A 6. Tag: Auf dem Dach Indochinas: Fansipan, der höchste Berg Vietnams. F/M 7. Tag: Stimmungsvolle Fahrt von Sapa nach Dien Bien. F/M 8. Tag: In Tay Trang überqueren wir die Grenze nach Laos. F/M 9. Tag: Ursprüngliches Laos in Muong La & Oudomxay. F/M 10.-11. Tag: Biken & Wandern in der Natur von Oudomxay. F/M 12. Tag: Erkundung der Höhlen von Pak Ou & Fahrt nach Luang Prabang. F/M 13. Tag: Biketour durch die ehemalige Königsstadt Luang Prabang. (6 Std.) F/M 14. Tag: Biketour bis Ban Som & Ban Na, Bootstour auf dem Mekong. (5 Std.) F/M 15. Tag: Wanderung im Natuparadies Laos bis zum Kuang Si Wasserfall. F/M 16. Tag: Die Geschichte Luang Prabangs. F/M 17. Tag: Ankunft in Deutschland. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

LEISTUNGEN Linienflug mit Vietnam Airlines Frankfurt-Hanoi Hin/Rück • Inlandsflug Luang Prabang-Hanoi • Flughafentransfers • 14 Ü: 11x in Hotels im DZ, 1x bei einer Gastfamilie (Homestay), 1x auf einer Dschunke, 1x im klimatisierten Schlafwagen (4er-Abt.) • 14x Frühstück • 15x Mittagessen • 2x Abendessen • Besichtigungen, Eintritte und Transfers lt. Programm • deutschsprechende Reiseleitungen in Vietnam und Laos Nicht enthalten: Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder (ca. 50,-) und Visagebühren Laos (ca. 40,-). Zusatzleistung Rail & Fly Ticket: 79,- (bitte mitbuchen!) Hinweis Die Einreise nach Vietnam ist für deutsche Staatsangehörige bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Für die Einreise nach Laos ist ein Visum erforderlich: ca. 40,Anforderungen Gute Grundkondition für leichte bis mittlere Fahrradtouren (max. 40 km) und leichtere Wanderungen. Trittsicherheit und eine gute Wärmeverträglichkeit sind unbedingt notwendig. Keine Vorkenntnisse für Kajakfahren nötig. Teilnehmerzahl mind. 10, max. 16 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 107,-/56,50

Q

VIETNAM & LAOS: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 11.10.-27.10.19 14.11.-30.11.19

Preis 2.699 2.849

Reisetermin 21.02.-08.03.20 03.04.-19.04.20

Preis 2.799 2.799

Zimmerzuschläge: EZ 349,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ an. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

UNSERE MEINUNG Auf dieser Reise erlebt Ihr Vietnam und Laos auf eine besondere Weise in höchst unterschiedlichen Facetten. Wir bewegen uns auf vielen Abschnitten mit den gleichen Verkehrsmitteln wie auch ein Großteil der einheimischen Bevölkerung – mit den Füßen, dem Fahrrad und dem Boot. So erlebt Ihr pralles Leben in den Straßen von Hanoi, erholsames Wandern im grünen Bergland von Sapa am Fuß des Fansipan (3.143 m) und bei den Bergdörfern des Nordens. Während jedoch in Vietnam der westliche Lebensstil unverkennbar Einfluss nimmt, hat sich Laos viel seiner Authentizität bewahrt. Bei unseren Wanderungen und Radtouren werdet Ihr die Gelassenheit der Laoten schätzen lernen und vielleicht ein Stückchen davon mit nach Hause nehmen. 141


PEKING / XI’AN UND DER SÜDEN CHINAS / MULTIAKTIV 144


Peking China

Xian Guilin Hongkong

AKTIVREISE

• PEKING, XI’AN, GUILIN & • • • • • •

HONGKONG WANDERN AUF DER CHINESISCHEN MAUER REISTERRASSEN VON LONGSHEN DIE VERBOTENE STADT BAMBUSFLOSSFAHRT BESUCH DER TERRAKOTTA ARMEE WANDER- & BIKETOUREN

China, eines der wohl interessantesten und kulturreichsten Länder! Auf dieser Reise zeigen wir Euch sowohl das landschaftlich beeindruckende Hinterland als auch das moderne China, das durch Dimensionen beeindruckt, die wir aus Europa so nicht kennen. Aktiv lernen wir die unterschiedlichsten Seiten Chinas kennen.

DAS PROGRAMM Peking & die Chinesische Mauer. Unsere Reise beginnt in der Hauptstadt von China, mit ihren unzähligen unterschiedlichen Attraktionen. Eine davon ist der Sommerpalast, bekannt für seine Parkanlagen und Gartenkunst. Einen einmaligen Blick über die Skyline der Megacity bekommen wir vom Kohlehügel neben dem Kaiserpalast, den wir bei einem Spaziergang erklimmen. Außerdem besuchen wir den Lama Tempel per Fahrrad und können in den kleinen Gassen Pekings während der Radtour etwas über die chinesische Tradition erfahren. Der Besuch des Himmelstempels und des Platzes des himmlischen Friedens sind weitere Highlights der Millionenmetropole. Die Chinesische Mauer schlängelt sich wie ein Drache durch die schroffe Bergwelt. Unsere Wanderung entlang der Mauer ist sicherlich einer der Höhepunkte der Reise. Xi‘an, mehr als die Terrakotta Armee. In Xi‘an tauchen wir tiefer in die chinesische Kultur ein und erkunden sportlich die ehemalige Hauptstadt mit ihren zahlreichen und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der imposanten Stadtmauer, auf der wir mit dem Rad die Altstadt umrunden. Wir besuchen die Kleine Wildganspagode aus der Tang Dynastie und schlendern am Abend über den bekannten Nachtmarkt der Stadt. Natürlich besuchen wir auch die berühmte Terrakotta Armee. Einen weiteren interessanten Tag verbringen wir mit einer Wanderung im Zhongnanshan Gebirge, das für die chinesische Mittelschicht der Stadt zu einem Naherholungsgebiet geworden ist.

Zauberlandschaft rund um Guilin. Wir wandern und biken durch die bezaubernde Karstlandschaft von Yangshuo und Pingan. Bei der Fahrt auf einem Bambusfloß kommen wir entlang des Yulong Flusses vorbei an Reisterrassen, Karstbergen, Bambushainen und kleinen Bauerndörfern. Wandern & Sightseeing in Hongkong. Eine Fahrt im Schnellzug bringt uns nach Hongkong, das wir aktiv erkunden und erleben. Auf einer Wanderung durchqueren wir den Saikung Country Park bis wir abgelegene Buchten mit schönen Stränden erreichen, zu denen sonst keine Straße führt. Bei schönem Wetter bietet sich ein Bad im Meer an. Der krönende Abschluss unserer Reise ist die Fahrt zum Viktoria Peak, dem höchsten Punkt der Insel Hongkong, von wo aus sich die imposante Nordküste, der Hafenbereich und auch die Halbinsel Kowloon überblicken lassen.

WOHNEN Während unserer Reise sind wir in Peking, Xi‘an, Pingan, Yangshuo, Guilin und Hongkong in verschiedenen Hotels der gehobenen Mittelklasse (4* oder höher) sowie Gästehäusern untergebracht.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Flug von Frankfurt nach Peking. 2. Tag: Ankunft in Peking und Besichtigung des Himmelstempels. A 3. Tag: Peking by Bike (ca. 50 km): Lama Tempel, Pekings Altstadt, Kohlehügel, Sommerpalast. F/A 4. Tag: Wanderung auf der Chinesischen Mauer von Nanjilicun nach Mutianyu. (GZ 5 Std.) F/A 5. Tag: Besuch des Kaiserpalasts, Zeit zur freien Verfügung in Peking. F/A 6. Tag: Mit dem Schnellzug nach Xi‘an, Fahrradtour auf der Stadtmauer und Besuch der kleinen Wildganspagode. Abendlicher Bummel im moslemischen Viertel mit Nachtmarkt. F/A 7. Tag: Wanderung im Zhongnanshan Gebirge. (GZ 6 Std.) F/A 8. Tag: Besuch der Terrakotta Armee und des großen Marktes von Xi‘an, nachmittags Flug nach Guilin. F/A 9. Tag: Wanderung durch die Karstlandschaft von Yangshuo zum Mondberg und Bambusfloßfahrt auf dem Yulong Fluss. (GZ 1,5 Std.) F/A 10. Tag: Tag zur freien Verfügung. F 11. Tag: Fahrradtour durch die Kegelkarstberge bei Yangshuo und Aufstieg durch die Reisterrassen zum Hotel in Pingan. F/A 12. Tag: Wanderung durch die Reisterrassen von Pingan nach Dazhai (12 km/ GZ 5 Std.). F/A 13. Tag: Bahnfahrt von Guilin nach Hongkong. Nachmittags Zeit zur eigenen Erkundung von Hongkong. F 14. Tag: Hongkong. Wanderung im Saikung Country Park und durch die Hügellandschaft am Meer (GZ 7 Std.). F 15. Tag: Stadterkundung Hongkong Island und Fahrt zum Viktoria Peak, am Abend Fahrt zum Flughafen und Rückflug. F

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflüge mit Air China Frankfurt-Peking, Xi‘an-Guilin, Hongkong-Frankfurt (via Peking) • Bahnfahrt Peking -Xi‘an u. Guilin nach Hongkong im modernen Schnellzug • 13 Ü: 9x im DZ in Hotels, 4x in Gästehäusern • 13x Frühstück • 10x Abendessen • deutschsprachige, örtliche Reiseleitungen • Transfers und Besichtigungen laut Programm Nicht enthalten: Trinkgelder, nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke, Visagebühren (ca. 165,-). Ggf. ist die Erteilung eines Gruppenvisums möglich, Preise ab 69,-. Ob ein Gruppenvisum erteilt werden kann, teilen wir Euch rechtzeitig mit. Zusatzleistungen Rail & Fly Ticket: 79,- (bitte mitbuchen!) Anforderungen Durchschnittliche Kondition für 3 Radtouren in ebenem bis leicht hügeligem Gelände bis zu ca. 45 km Länge sowie 5 einfache bis moderate Wanderungen von 4-6 Std. (viele Stufen!). Einige Sightseeing-Spaziergänge, bei denen wir Euch die Landschaften und Kulturen der verschiedenen Regionen Chinas näherbringen. Teilnehmerzahl mind. 10, max. 19 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 112,-/56,-

Q

CHINA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 14.03.-29.03.20 20.05.-04.06.20

DZ 2.499 2.669

Reisetermin 12.09.-27.09.20 10.10.-25.10.20

DZ 2.699 2.769

Zimmerzuschläge: EZ 489,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Ohne Aufpreis bekommt Ihr das Zimmer zur Alleinbenutzung, wenn sich kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner anmeldet.

16. Tag: Ankunft in Frankfurt am Morgen. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Unsere Reise kombiniert die klassischen Sehenswürdigkeiten mit den schönsten Landschaften Chinas. Gerade diese Mischung macht den besonderen Reiz Chinas aus. Höhepunkte der Reise sind sicherlich die Wanderung auf der Chinesischen Mauer und die Biketouren durch die bezaubernde Karstlandschaft und Reisterrassen rund um Guilin. Hongkong bildet den ebenso bizarren wie faszinierenden Schlusspunkt - eine spannende und ausgewogene Mischung zwischen Aktivitäten und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ein idealer Einstieg um das Reich der Mitte aktiv kennenzulernen!

117


NEUSEELAND TREKKING / OZEANIEN

146


Auckland Neuseeland

Christchurch

AKTIVREISE

• NORD- & SÜDINSEL • ABWECHSLUNGSREICHE •

KURZ- & TAGESWANDERUNGEN 3-TÄGIGES TREKKING IM KAIKOURA BACKCOUNTRY

Diese 26-tägige Erlebnisreise führt Euch in die schönsten Wandergebiete Neuseelands. Sie findet zu einem Drittel auf der Nordinsel und zu zwei Drittel auf der Südinsel statt. Hochalpines Gelände, Küsten mit weißsandigen Traumbuchten und verwunschen wirkende Wälder: Neuseeland bietet alles. Meist unberührt und abseits der Massen tauchen wir ein in die atemberaubende Natur. Das Wandern steht im Fokus, fakultativ können verschiedene Aktivitäten hinzu gebucht werden. Während der Reise übernachten wir meistens in Zelten und sind gemeinsam an der Essenszubereitung beteiligt.

DAS PROGRAMM Die Nordinsel. Die erste Woche verbringen wir auf der Nordinsel. Neben der beeindruckenden Stadt Auckland erwarten uns hier wunderschöne Wanderungen. Sie führen auf die Coromandel Halbinsel, die für Ihre einsamen Küsten- & Hügellandschaften bekannt ist, und in die Region rund um Rotorua, den Ort himmelhoher Geysire, heißer Quellen und der Heimat vieler Maoris. Nicht fehlen darf eine Wanderung im Vulkangebiet des Tongariro NP, dem ältesten Nationalpark Neuseelands. Die Südinsel. Wir starten mit einem 3tägigen Trekking im Backcountry der Kaikoura Ranges und genießen einen Wandertag auf dem Abel Tasman Coastal Track, dem „schönsten Küstenwanderweg am Pazifik“. Wer möchte kann diesen Wandertag mit einer Kayaktour kombinieren. Vorbei an der Jade-Hauptstadt Hokitika machen wir uns auf den Weg ins Gletschergebiet der Westküste. Nach einem Wandertag im Aspiring Nationalpark und einer abenteuerlichen Raftingtour (optional u. nur bei Reiseverlauf Nord-Süd) in Queenstown fahren wir entlang der weltbekannten Milford Road hinein in Neuseelands größten Nationalpark, den „Fjordland NP“. Eine Wandertour führt abseits der üblichen Touristenpfade ins wunderschöne Hinterland, ein echter Geheimtipp für abenteuerlustige Wanderer. Die Fahrt nach Christchurch führt in die gewaltige Gebirgslandschaft des Mt. Cook (3.753 m), dem landschaftlich wohl kontrastreichsten Abschnitt unserer Tour.

WOHNEN & ESSEN Auf dieser Reise übernachten wir überwiegend in Zelten. So haben wir die Möglichkeit, Tag und Nacht in Berührung mit

der Natur zu sein, deren überraschende und kontrastreiche Vielfalt nirgendwo anders auf der Welt zu finden ist. In den Städten Auckland und Christchurch übernachten wir in einem Hotel, in Wellington in einer sehr guten Jugendherberge. Generell stellen wir 2-Personen-Zelte zur Verfügung bzw. buchen Zweibett- oder Doppelzimmer, jedoch könnt Ihr auf Wunsch gerne auch ein Einzelzelt bzw. Einzelzimmer buchen. Wir stellen Euch die gesamte Campingausrüstung für Eure Reise. Ihr braucht lediglich Euren eigenen Schlafsack und Liegematte, aber auch letztere kann, wie auch Wanderstöcke, gegen einen geringen Betrag ausgeliehen werden. Fast alle Campingplätze verfügen sowohl über Küchen- und Aufenthaltsräume als auch weitere sehr gute Anlagen. Immer wieder stehen uns unterwegs Waschmaschinen zur Verfügung. Alle Teilnehmer sind auf dieser Reise aktiv an der Essenszubereitung beteiligt. Bestens bewährt haben sich dafür Kochgruppen von 2-3 Teilnehmern, die abwechselnd das Abendessen für die gesamte Gruppe zubereiten bzw. für den Abwasch verantwortlich sind. Etwa 30% unserer Teilnehmer bevorzugen vegetarisches Essen und es ist auch möglich andere Ernährungsweisen in der Gruppe zu berücksichtigen. Zum Mittagessen wird entweder schon beim Frühstück eine Brotzeit vorbereitet oder je nach Gelegenheit halten wir an einem der vielen einladenden Cafes und genießen eine Kleinigkeit. Wo es sich anbietet, wird hin und wieder auf das Kochen verzichtet und eines der landestypischen Restaurants besucht oder es werden auf dem Grill frische Steaks, Fisch oder Gemüse zubereitet.

DER REISEVERLAUF Kurzfassung 1. Tag: Anreise. Transfer zur Gruppenunterkunft, Abendessen im Restaurant. 2. Tag: Auckland - Coromandel Halbinsel. 3. Tag: Coromandel Coastal Track. (GZ 7 Std.) 4. Tag: Maori Kultur in Rotorua. 5. Tag: Thermalgebiet & Tongariro Vulkangebiet. (GZ 2 Std.) 6. Tag: Tongariro Nationalpark. 7. Tag: Fahrt nach Wellington. Nachmittag zur freien Verfügung. 8. Tag: Wellington – Fähre Südinsel – Kaikoura Ranges Backcountry. 9.-11. Tag: 3-Tages-Wanderung im Kaikoura Backcountry. (GZ 5-6 Std. täglich) 12. Tag: Abel Tasman Nationalpark Küstenwanderung oder Kajaktour. 13. Tag: Durch die Buller Schlucht zu den Pancake Rocks an der Westküste. (GZ 2 Std.) 14. Tag: Punakaiki Kalksteinklippen & „Jade-Hauptstadt“ Hokitika. (GZ 3,5 Std.) 15. Tag: Wanderung - Okarito Westküsten. (GZ 3,5-4 Std.) 16. Tag: Fox Gletscher – Westküste – Haast Pass – Wanaka. (GZ 2 Std.) 17. Tag: Wandertag Wanaka. (GZ 6-7 Std.) 18. Tag: Wanaka & Queenstown. 19. Tag: Fiordland Nationalpark & Hollyford Valley. (GZ 3 Std.) 20. Tag: Wandertag Hollyford Track (GZ 6-8 Std.) 21. Tag: Milford Sound & Manapouri. 22. Tag: Wandertag Manapouri Backcountry (GZ 5-8 Std.)

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN 25 Ü: 17x im Zelt, 3x in Hotel/Jugendherberge, 5x auf Hütten im Mehrbettzimmer • 3-tägiges Trekking im Backcountry mit Gepäcktransport • Besuch eines Thermalgebietes bei Rotorua • Zahlreiche geführte Kurz- und Tageswanderungen • Gebühren für alle Wanderungen • Fährüberfahrt Nord-Südinsel • Minibusrundreise mit Gepäckanhänger • Komplette Campingausrüstung (ohne Schlafsack und Liegematte) • deutschsprachige, naturkundliche Reiseleitung Nicht enthalten: Flug bis Auckland/ab Christchurch, Flughafentransfers, Verpflegung: pro Tag ca. NZ$ 30 (EUR 18), davon etwa NZ$ 18 für die gemeinsame Essenskasse, optionale Aktivitäten

Anforderungen Eine Mischung aus leichten bis anspruchsvollen Wanderungen, die gute Trittsicherheit erfordern. Wanderungen mit Gehzeiten von 4 bis 7 Stunden und Höhenunterschieden von bis zu 1.000 m. Teilnehmerzahl mind. 8 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 265,-/132,50

Q

NEUSEELAND: TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin Preis Reisetermin 11.11.-06.12.19* 3.320 16.03.-10.04.20 09.12.-03.01.20 3.320 *umgekehrter Reiseverlauf

Preis 3.320

Zimmerzuschläge: EZ Hotel/Jugendherberge in Christchurch, Wellington und Auckland: 165,Einzelzelt während der Tour: 135,Cabin statt Zelt (10 Ü): 250,Single-Service: Wir bieten auch halbe DZ und z. T. auch einzelne Plätze in Mehrbettzimmern an. Diese Zimmer werden selbstverständlich nur gleichgeschlechtlich belegt.

23. Tag: Über Lindis Pass zum Mount Cook 24. Tag: Wandertag im Mt Cook Nationalpark (GZ 3,5-5 Std.) 25. Tag: Lake Tekapo & Christchurch 26. Tag: Haere Ra! Abschied & Abflug Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Wanderfreunde und Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten! Hautnah und aktiv erlebt Ihr die Höhepunkte Neuseelands. Die Reise führt uns in die schönsten Wandergebiete, lässt aber auch immer ausreichend Zeit zum Genießen und Entspannen. Absichtlich wurden für diese Reise nicht die „Great Walks“, sondern viel ruhigere und nicht minder schöne Wege gewählt. Unsere Tagesund Mehrtageswanderungen führen Euch fernab jeglicher Zivilisation. 117


KUBA MULTIAKTIV / MITTELAMERIKA

Havanna

DER REISEVERLAUF Varadero

Atl

an

Trinidad

tik

Cuba

Ka

rib

ik

AKTIVREISE

• RUNDREISE MIT KLEINBUS, • •

FAHRRAD & WANDERSCHUHEN HAVANNA & DIE SCHÖNSTEN LANDSCHAFTEN DES WESTENS 2 TAGE RELAXEN AM STRAND ALLES INKLUSIVE!

Kuba auf besonders aktive und abwechslungsreiche Art zu entdecken - das ist die Idee dieser Reise. Ihr lernt das lebendige Havanna kennen und lasst Euch vielleicht bei einem Workshop von der Salsa infizieren. Ihr entdeckt das koloniale Städtchen Trinidad und die Provinzhauptstadt Santa Clara, die ganz im Zeichen Che Guevaras steht. Sportlich wird es bei der zweitägigen Radtour durch das Viñales-Tal bis hin zur zauberhaften Sierra del Rosario und auf der dreitägigen Wanderung durch die tropische Sierra del Escambray, für viele die schönste Naturlandschaft Kubas. Entspannung und Zeit für weitere Unternehmungen findet Ihr während Eures Badeaufenthalts an der Nordküste Kubas!

148

1. Tag: Flug nach Havanna. Transfer zum Hotel in Havannas Stadtteil Vedado. 2. Tag: Lebendiges Havanna. Bei einem gemütlichen Bummel durch Alt-Havanna lernt Ihr Sehenswürdigkeiten und stimmungsvolle Plätze kennen. Bei einem Tanzworkshop erlebt Ihr hautnah, warum Havanna als eines der „heißesten Pflaster“ der Karibik gilt. F/M 3. Tag: Von Havanna nach Viñales. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die modernen und historischen Stadtteile Havannas kennen, bevor wir weiter in den Westen fahren. Wie es unter der Erde aussieht erfahren wir bei einer spannenden Exkursion durch das riesige Höhlensystem Santo Tomás. Am Abend erreichen wir Viñales. Übernachtung in Privatpensionen. F/M/A 4. Tag: Wanderung Viñales. Frühmorgens starten wir mit unserer Wanderung durch die Tabak-, Kaffee- und Bananenplantagen und genießen die einzigartige Landschaft. Unser Mittagessen nehmen wir bei Tabakbauern ein. Anschließend besuchen wir das Fußballprojekt „Viva el fútbol“ und kicken mit Kubas Jugend um die Wette! Keine Vorkenntnisse notwendig, dabei sein ist alles. Wir übernachten in Privatpensionen. Gehzeit ca. 4 Std. F/M/A 5. Tag: Radtour durch den Westen. Heute heißt es Aufsatteln zum Start unserer

zweitägigen Radtour durch Kubas Westprovinz. Wir radeln durch eine grandiose Landschaft, auf nahezu unbefahrenen Straßen nach San Diego de los Banos. Abends veranstalten wir eine kleine Fiesta mit kubanischer Musik. Radtour: ca. 60 km, hügeliges Gelände. F/A 6. Tag: Wir radeln weiter, vorbei an kleinen Dörfern und auf einsamen Straßen Richtung Sierra del Rosario. Am Nachmittag erreichen wir Soroa. Hier wohnen wir in kleinen Bungalows, eingebettet in die tropische Umgebung eines kleinen Seitentals. Ganz in der Nähe liegt der landesweit berühmte Orchideengarten von Soroa. F/A 7. Tag: Trinidad. Motorisiert setzen wir unsere Entdeckungsreise nach Trinidad fort. Auf dem Weg werden wir Gelegenheit haben, das früher als Seeräubernest verrufene UNESCO-Weltkulturerbe Cienfuegos zu besichtigen, bevor wir in Kubas schönster Kolonialstadt Trinidad ankommen. Hier könnt Ihr durch die zeitentrükkten Gassen bummeln und bei Life-Musik einen Mojito genießen. F/A 8. Tag: Stadtrundgang & Canopy. Wir besichtigen das UNESCO-Weltkulturerbe Trinidad. Nach einem Stadtbummel und Mittagessen in einem typisch kubanischen Paladar unternehmen wir eine Canopy-Tour im Tal der Zuckermühlen. Am Abend stürzen wir uns in Trinidads Nachtleben. F/M


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug • 14 Ü: 9x in Hotels, 4x in Privatpensionen, 1x im Zelt (kein EZ mögl.) • tägliches Frühstück • 5x Halbpension • 5x Vollpension • 2x all-inclusive • deutschsprachige Reiseleitung (außer Strandaufenthalt) • alle Transfers im Kleinbus • 3 Tage Nutzung von Trekking-, Cross- bzw. Mountainbikes • Nationalparkgebühren • Reiseführer Kuba • hochwertiges Radtrikot • Einreisekarte Kuba (ersetzt das Visum) Abflugsorte Linienflug mit IBERIA ab/an Frankfurt via Madrid. Zubringer je nach Vakanz und auf Anfrage buchbar. Anforderungen Eine gewisse Grundfitness ist notwendig. Biken: Etappen von ca. 60 km/Tag mit Crossbikes auf meist asphaltierten Straßen. Wandern: Nettowanderzeit 3-4 Std./Tag. Teilnehmerzahl mind. 4, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 150,-/75,-

Q

KUBA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Termine 04.11.-19.11. 11.11.-26.11. 18.11.-03.12. 25.11.-10.12. 23.12.-07.01. 30.12.-14.01.

9. Tag: Trekking. Wir schnüren die Wanderstiefel und ziehen wieder hinaus in die grandiose Natur Kubas. Unterwegs streifen wir durch Wälder mit reichen Zedern-, Eukalyptus- und Mahagonibeständen. Wir baden in einem unterirdischen Fluss und genießen ein rustikales Mittagessen inmitten der tropischen Bergwelt. Gehzeit: ca. 4 Stunden. F/M/A 10. Tag: Trekking. Auf unserer zweiten Etappe wandern wir weiter durch die reizvolle Mittelgebirgslandschaft der Sierra del Escambray. Auf abenteuerlichen Wegen geht es dann mit einem Geländelastwagen zur Casa de la Gallega, wo ein rustikales Abendessen auf uns wartet. Übernachtet wird im Zelt inmitten der Natur. Gehzeit ca. 4 Std. F/M/A 11. Tag: Trekking. Mit dem Geländelastwagen lassen wir uns zum Startpunkt unserer Tour bringen. Von hier aus wandern wir zu den Wasserfällen des El Nicho. Mitten in der wildromantischen Natur der Sierra del Escambray können wir im kristallklaren Wasser baden. Unser idyllisch gelegenes Hotel erreichen wir gegen Nachmittag. Wer möchte, kann noch eine Bootsfahrt auf dem Stausee unternehmen. Gehzeit ca. 2 Std. F/M/A 12. Tag: Santa Clara. Auf dem Weg nach Jibacoa legen wir einen Zwischenstopp in Santa Clara ein. Noch mehr als in anderen Teilen Kubas ist hier Che Guevara der

unangefochtene Nationalheld. Im Museum erfahren wir von seinen Verdiensten während und nach der Revolution. Ein Bus bringt uns an die Nordküste Kubas. Am Abend erreichen wir das direkt am Meer gelegene Komforthotel in Jibacoa. (Busfahrt: ca. 4.5 Std.) F/A

Preis 2.795 2.795 2.795 2.795 2.975 2.895

Termine 20.01.-04.02. 03.02.-18.02. 10.02.-25.02. 17.02.-03.03. 24.02.-10.03.

Preis 2.695 2.695 2.745 2.745 2.695

Termine 02.03.-17.03. 16.03.-31.03. 30.03.-14.04. 06.04.-21.04. 20.04.-05.05.

Preis 2.695 2.695 2.695 2.795 2.595

Zimmerzuschläge: EZ 280,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Es wird der halbe EZ-Zuschlag berechnet, wenn es keine Gegenbuchung für das halbe Doppelzimmer gibt. Sollte sich noch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet!

13.-14. Tag: Relaxen am Strand. Die Gestaltung dieser Tage ist Euch überlassen. Der Standort und das Hotel bieten eine Fülle von Möglichkeiten für Sport, Unterhaltung und Erholung. Dennoch herrscht hier kein Rummel. F/M/A 15. Tag: Adios Kuba. Am Vormittag könnt Ihr noch den Strand und das Meer genießen. Am Nachmittag holt uns der Bus im Hotel ab und wir fahren gemeinsam zum Flughafen Havanna. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Unser Rückflug startet gegen Abend. F/M 16. Tag: Ankunft in Europa.

WOHNEN Rundreise. Wir wohnen in kleinen, landestypischen Mittelklassehotels; gepflegt, gut geführt und immer in wunderschöner Landschaft. Auf der Trekkingtour übernachten wir in einem Zeltcamp, bei einer rustikalen Berghütte. Havanna. Wir wohnen im Boutique Hostal Villa Vedado. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Kultur und Sport, Erleben und Entspannen, urbanes Leben und Natur sind die Eckpunkte dieser außergewöhnlichen Kubareise. Wir schnüren die Wanderstiefel und ziehen durch eine grandiose Natur und radeln vorbei an kleinen Dörfern und Fincas auf nahezu unbefahrenen Straßen. Das lebendige Kuba empfängt uns in Havanna und wie eine Zeitreise erleben wir Trinidad und Santa Clara. Schöner und spannender kann man Kuba nicht entdecken!

149


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug nach Havanna/ab Holguin • 15 Ü: 3x in Hotels, 9x in Privatpensionen, 2x in einer Bergherberge, 1x im Zelt (kein EZ mögl. außerhalb der Hotels) • tägliches Frühstück • 3x VP • 6x HP • deutschsprachige Reiseleitung • Transfers im Kleinbus • Nationalpark Gebühren • Transport des Hauptgepäcks • Squeezy Leichtgewichtsrucksack von Tatonka • aktuelle Reiseinformationen & Reiseführer • Einreisekarte Kuba (ersetzt das Visum) Anforderungen Für geübte Wanderer. Gehzeit pro Tag bis zu 4-8 Std. Ein eigener Schlafsack ist notwendig. Programmänderungen vorbehalten. Teilnehmerzahl mind. 4, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 116,-/58,-

Q

KUBA: TREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 10.08.-26.08.18 05.10.-21.10.18 26.10.-11.11.18 02.11.-18.11.18 09.11.-25.11.18 23.11.-09.12.18 21.12.-06.01.19

KUBA TREKKING / MITTELAMERIKA

Havanna

Varadero

Atl

an

Ka

rib

ik

tik

Cuba

AKTIVREISE

• WANDERPARADIES SIERRA DEL ESCAMBRAY • REVOLUTIONSPFADE IN DER SIERRA MAESTRA • HAVANNA, TRINIDAD & SANTIAGO DE CUBA

Diese Reise führt in drei ausgewählte, schöne Regionen und zu den bedeutendsten Städten Kubas. Auf mehrtägigen Wanderungen lernt Ihr zauberhafte Landschaften und das Flair der schönsten und lebendigsten Städte Kubas kennen.

DAS PROGRAMM 150

Auf der 17-tägigen Rundreise erleben wir neben unserem Aufenthalt in Havanna drei weitere Regionen Kubas:

Preis 2.775 2.725 2.795 2.895 2.895 2.795 3.195

Reisetermin 25.01.-10.02.19 15.02.-02.03.19 07.03.-23.03.19 21.03.-06.04.19 04.04.-20.04.19 18.04.-04.05.19

Preis 2.895 2.995 2.895 2.945 3.195 2.895

Zimmerzuschläge: EZ 280,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Wir berechnen den halben EZZuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes DZ gibt. Sollte sich dann noch eine passende Person finden, wird dieser Zuschlag zurückerstattet! Abflugsorte und -zuschläge: Linienflug mit Condor ab Frankfurt nach Havanna und zurück Holguin-Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis ab ca. 140,- pro Person/Weg).

Der Westen. Der erste Teil der Reise führt uns durch den Westen Kubas. Hier erwartet uns als Auftakt das Mittelgebirge der Sierra del Rosario, die als einzigartige Naturerscheinung unter dem Schutz der UNESCO steht.

kubanischen Kultur der einstigen Hauptstadt Kubas mitreißen. Nach all der Aktivität genießen wir die Ruhe und Gemütlichkeit Guardalavaca und lassen unsere Reise an diesem entspannten Ort am Meer ausklingen.

Zentralkuba. Mit dem Bus fahren wir weiter nach Zentralkuba. Die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Sierra del Escambray (höchste Erhebung 1.110 m) und die südliche Karibikküste prägen die Tageswanderungen. Der kubanischen Kultur und dem karibischen Lebensgefühl begegnen wir in den beiden UNESCOWeltkulturerben Cienfuegos und Trinidad.

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

Der Osten. Anschließend geht es weiter in den Osten Kubas, wo uns in der Sierra Maestra der Höhepunkt der Reise erwartet: Die Besteigung des Pico Turquino (1.974 m)! Der höchste Gipfel Kubas ist unser großes Ziel. Ganz im Sinne von ruhigen Son- und feurigen Salsaklängen genießen wir die Rückkehr in die Zivilisation von Santiago de Cuba und lassen uns von dem Temperament und der afro-

UNSERE MEINUNG Auf äußerst intensive Art lernt Ihr bei dieser Reise drei der schönsten Landschaftsregionen Kubas kennen – vom romantischen Vinales-Tal bis in die urwüchsige Sierra Maestrá. Kubanische Lebensart und Kultur erfahrt Ihr in den drei bedeutendsten, aber sehr unterschiedlichen Städten Havanna, Santiago und Trinidad. Diese Reise ist ideal, um Kubas landschaftliche und kulturelle Vielfalt intensiv und vor allem aktiv zu erleben.


! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug nach Havanna • 14 Ü: 7x in Hotels, 7x in Privatpensionen • tägl. Frühstück • 6x HP • 2x All Inclusive • 3x VP • deutschspr. Reiseleitung • alle Transfers im klimatisierten Kleinbus • Fahrradbereitstellung vom 3.-13. Tag • Aktivitäten u. Besichtigungen inkl. Eintritt • Reiseführer Kuba • hochwertiges Radtrikot • Einreisekarte Kuba (ersetzt das Visum)

Anforderungen Biken: Für geübte und trainierte Radler ohne Hochleistungsanspruch bei Tagesetappen von 30-70 km im teils hügeligen Gelände und fast ausnahmslos auf asphaltierten Straßen. Bei längeren Etappen besteht die Möglichkeit, auf den Begleitbus umzusteigen, der auch das Hauptgepäck durchgehend transportiert.

Teilnehmerzahl mind. 4, max. 12 Personen

Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 150,-/75,-

Q

KUBA: BIKETREKKING FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 02.11.-17.11. 09.11.-24.11. 23.11.-08.12. 21.12.-05.01. 28.12.-12.01. 25.01.-09.02. 01.02.-16.02.

KUBA BIKETREKKING / MITTELAMERIKA

Preis 2.890 2.890 2.890 3.190 3.190 2.890 2.945

Reisetermin 15.02.-01.03. 22.02.-09.03. 07.03.-22.03. 14.03.-29.03. 21.03.-05.04. 04.04.-19.04. 18.04.-03.05.

Preis 2.990 2.945 2.890 2.890 2.990 3.190 2.890

Zimmerzuschläge: EZ 320,½ DZ: Als Alternative zum EZ bieten wir die Buchung eines halben DZ. Wir berechnen den halben EZZuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich noch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet! Abflugsorte: Charterflug der Condor ab/an Frankfurt. Zubringer je nach Vakanz zu tagesaktuellen Preisen auf Anfrage buchbar, ab fast allen Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Österreich ab 140,- pro Person pro Strecke.

Havanna

DAS PROGRAMM

Varadero

Atl

an

Ka

rib

ik

tik

Cuba

AKTIVREISE

• HAVANNA: CHARME & LEBENSFREUDE • KOLONIALE STÄDTE & KARIBIK • BIKER-EUPHORIE IN KUBAS WESTEN

Kuba hat viele süße Seiten und schon vor der Reise geistern romantische Bilder durch den Kopf: Salsamusik, Che Guevara, weiße Traumstrände, Rum und Zigarren. Doch Kuba ist auch ein Gemisch verschiedener Kulturen und Mentalitäten, eine Insel im Umbruch, voller Widersprüche und revolutionärer Träume, wo vieles längst nicht mehr so funktioniert, wie einst geplant. Trotz aller Widrigkeiten des Alltags scheint den Kubanern nichts und niemand ihre karibische Ruhe und das sonnige Gemüt nehmen zu können. Die Musik begleitet das Leben in diesem sinnlichen Land von morgens bis nachts.

Die 16-tägige Reise teilt sich, neben einem 3-tägigen Aufenthalt in Havanna, im Wesentlichen in 3 regionale Schwerpunkte auf: Zentralkuba. Der 1. Teil der Reise führt durch Zentralkuba. Die herrliche Mittelgebirgs-Landschaft der Sierra del Escambray (1.140 m) und die südliche Karibikküste prägen die Tagesetappen. Der kubanischen Kultur, dem karibischen Lebensgefühl und der revolutionären Vergangenheit begegnen wir in Santa Clara, der Schweinebucht und den beiden UNESCO-Weltkulturerben Trinidad & Cienfuegos. Westkuba. Mit dem Begleitbus geht es in den Westen Kubas. Hier erwartet uns erneut ein Mittelgebirge, die Sierra del Rosario, die als einzigartige Naturerscheinung unter dem Schutz der UNESCO steht, die Cordillera de Guaniguanico (699 m), und das faszinierende Valle de Viñales mit den bekannten Kalksteinhügeln Mogotes, verschiedenen Höhlenkomplexen und den weltberühmten Tabakplantagen.

Den Abschluss der Reise krönen wir mit einem Aufenthalt am ruhigen Strand von Jibacoa. Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Kuba ist ein Paradies für Fahrradfahrer! Bedingt durch die anhaltenden wirtschaftlichen Probleme des Landes sind auf Kuba nur wenige Autos unterwegs und das wichtigste Verkehrsmittel vieler Einheimischer ist das Fahrrad. Unzählige chinesische Drahtesel prägen das Straßenbild. Beim Radfahren lässt sich der ein oder andere Kilo-meter gemeinsam plaudernd und lachend mit den kontaktfreudigen Kubanern zurücklegen. Schließlich reist Ihr auf landesübliche Art und das findet Anerkennung.


COSTA RICA MULTIAKTIV / MITTELAMERIKA

152


Arenal

San José

Costa Rica Pa zi

fisc

he

rO

cea n

AKTIVREISE

• RUNDREISE MIT KLEINBUS, FAHRRAD UND ZU FUSS

• NATURPARADIES ZWISCHEN KARIBIK UND PAZIFIK

• 3 TAGE IM PAZIFIK –

PARADIES INKLUSIVE

Erlebt die Naturwunder Costa Ricas hautnah, fesselnd und vor allem mit viel Spaß! Auf dieser Reise lernt Ihr das klassische Land des Öko-Tourismus beim Wandern, Biken und vielen anderen Aktivitäten kennen. An vielen Tagen und vor allem während des 3-tägigen Aufenthalts am Pazifik könnt Ihr Euren Tagesablauf ganz nach Lust und Laune bestimmen.

6. Tag: Dschungel satt! Wir streifen mit naturkundigem Guide durch den tropischen Primärwald: Mehr als 10 km Pfade ermöglichen einmalige Entdeckungstouren in diesem Naturparadies, das eine unvorstellbare Vielfalt an Tieren und Pflanzen bietet. Später laden mehrere Lagunen zur „Wasserpirsch“ per Kanu ein (optional). (GZ 3 Std.) F/A 7. Tag: Vulkan Arenal – ASIS Tierschutzprojekt. Wir nehmen Abschied von unserer Dschungellodge und fahren durch das Tiefland von San Carlos zunächst zur Ortschaft Jabillo, wo wir ein Projekt zur Wiederauswilderung in Gefangenschaft gehaltener oder kranker Wildtiere besuchen. (GZ 1 Std.) Anschließend geht es weiter nach La Fortuna, wo wir unsere Unterkunft direkt am Vulkan Arenal beziehen. F 8. Tag: Wanderung zum Wasserfall El Burrito. Heute Morgen unternehmen wir eine Wanderung am Cerro los Perdidos, direkt neben dem erloschenen Vulkan Cerro Chato. (GZ 2 Std.) Unser Ziel ist der Wasserfall El Burrito, wo das Wasser ca. 40 m in die Tiefe stürzt. F

DER REISEVERLAUF 1. Tag: Anreise. Flug nach San José. Kurzer Transfer zu unserem inmitten der Natur gelegenen Hotel mit einem prachtvollen Blick über das Tal von San José und den Vulkan Poás. 2. Tag: Aktives Eingewöhnen. Wir durchwandern den Nationalpark Vulkan Irazu bis zum Krater und zur Laguna Boto. Die Talfahrt mit dem Bike führt zu einer Kaffeeplantage, wo wir alles über Anbau und Verarbeitung erfahren. Nachmittag zur eigenen Gestaltung, z.B. Bummel durch das nahegelegene Städtchen Ciudad Colón. F/M 3.-4. Tag: Dschungelfeeling pur. Über die Zentral-Cordillera geht es mit Blick auf die Nebel-und Regenwälder des Nationalparks Braulio Carillo bis nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Dort unternehmen wir eine „Schokoladentour“ im Tirimbina Regenwaldreservat und erfahren viel über die Geschichte des Kakaoanbaus. Anschließend wandern wir auf den Trails des Reservats durch dichten Dschungel. Auf Dschungelpfaden wandern wir am nächsten Vormittag bis zu einem Wasserfall. Nach Einbruch der Dunkelheit besuchen wir erneut das Tirimbina Reservat und lernen einiges über die verborgene Lebenswelt der Fledermäuse. (GZ je 4 Std.) F 5. Tag: Dschungellodge am Río San Carlos. Es geht nach Castelmar, am Ufer des Río Tres Amigos. In Kanus befahren wir den Regenwaldfluss bis zur Mündung in den Rio San Carlos nach Boca Tapada. Im äußersten Norden finden sich hier noch einige Enklaven mit unberührtem Tieflandregenwald. Hier ist die Lodge verborgen, von der aus wir heute und morgen den Regenwald erkunden werden. Unvergesslich sind die Abende auf der Terrasse bei einem kühlen Drink, untermalt vom Konzert der Dschungelbewohner. Optional: Bootstour auf dem Rio San Carlos, ca. 2 ½ Std., ca. US $ 28,- p.P. F/M/A

9. Tag: Biketour am Arenalsee. Mit Mountainbikes fahren wir den von üppiger Vegetation umsäumten Arenalsee entlang. Bei einem grandiosen Blick auf den Vulkan Arenal und das pazifische Tiefland geht es bis nach Nuevo Arenal. (FZ 6 Std.) Dort satteln wir ab und es geht per Tourbus weiter zum Nationalpark Vulkan Tenorio und Rio Celeste. F 10. Tag: Nationalpark Tenorio & Rio Celeste. Wir unternehmen eine mittelschwere Wanderung zum Rio Celeste. (GZ 2 Std.) Es bieten sich großartige Blicke auf den Regenwald. Wir besuchen den Färberplatz, tief im tropischen Wald gelegene, unterirdisch gespeiste Heißwasserquellen sowie den eindrucksvollen Wasserfall. F 11. Tag: Vom Vulkan Tenorio zum Pazifik. Von Bijagua geht es über die Panamericana im Bus zur Halbinsel Nicoya und der gleichnamigen Hauptstadt. Von dort fahren wir nach Guaitil und genießen ein leckeres solargekochtes Mittagessen, das uns die örtliche Frauengruppe serviert. Im Anschluss geht es zurück nach Nicoya, wo wir „umsatteln“ und die letzte Etappe bis Sámara auf dem Fahrrad zurücklegen. (FZ 4 Std.) F/M

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug nach San José • 14 Ü in Hotels und Lodges inkl. tägl. Frühstück • 2x Mittagessen • 2x Abendessen • Früchtepicknick während der Kanutour • lokale deutschsprachige Reiseleitung • alle Transfers im modernen Fahrzeug • Flughafentransfer • Bereitstellung von Mountainbikes und lokalem Guide an Tag 2, 9+11 • Tag 12+13 nur Bikes • lokaler Guide für die Kanutour • Kosten der genannten Aktivitäten, Exkursionen und Besichtigungen (Ausnahme optionale Aktivitäten) Anreise Linienflug mit Iberia via Madrid ab Frankfurt (weitere Abflughäfen sowie andere Airlines auf Anfrage und ggfs. gegen Aufpreis). Anforderungen Biken: an Tag 2 leicht (ca. 21 km bergab), an Tag 9+11 Etappen von 40-60 km, mittelschwer. Wandern: an Tag 4, 6, 7, 8 Gehzeiten von 1-4 Std., leicht. Paddeln: an Tag 5 ca. 3 Std., leicht. Optionale Aktivitäten wie Rafting, Canopy oder Reiten, ca. 2-5 Std., leicht. Generell: Leichte bis mittlere Anforderungen. Teilnehmerzahl mind. 8, max. 14 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 136,-/69,-

Q

COSTA RICA: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 11.10.-26.10.19 15.11.-30.11.19 20.12.-04.01.20 10.01.-25.01.20

Preis 3.250 3.250 3.550 3.290

Reisetermin 21.02.-07.03.20 03.04.-18.04.20 17.04.-02.05.20

Preis 3.290 3.390 3.290

Zimmerzuschläge: EZ 380,- (ab 2020: 390,-) Wir berechnen den halben EZ-Zuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich dann noch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet!

14. Tag: Vormittags können wir noch ein letztes Bad im Pazifik nehmen. Mit dem Transferbus geht es gegen Mittag zurück nach San José, wo wir gegen Abend eintreffen. F 15. Tag: Abreise. Je nach Abflugzeit steht der Vormittag noch zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug. F 16. Tag: Ankunft in Deutschland.

12.-13. Tag: Welcome to Paradise! Es gibt kaum einen besseren Ort als den Traumstrand von Sámara, um die paradiesische Umgebung in vollen Zügen zu genießen. Wir wohnen in einem kleinen, gemütlichen Hotel in Meeresnähe. Der kleine Fischerort bietet einige Strandrestaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Lokale Agenturen bieten Ausflüge zur Delphinbeobachtung oder Kajaktouren zur Isla Chora. Surfer finden im nah gelegenen Nosara traumhafte Bedingungen. Außerdem stehen uns weiterhin unsere Bikes zur freien Verfügung. So können wir leicht die fast menschenleeren Strände von Barrigona, Playa Garza, Playa Carillo oder Nosara mit dem Bike erkunden. F

Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG Natur und Sport, Erleben und Entspannen sind die Eckpunkte dieser außergewöhnlichen Costa Rica Reise, die wir für Euch ganz speziell zusammengestellt haben. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und mit dem Kleinbus lernt Ihr eines der interessantesten und außergewöhnlichsten Länder Mittelamerikas kennen. Bei aller Vororganisation bleibt genügend Zeit, um auf eigene Faust aktiv zu werden. 139


N

PATAGONIEN NATURWUNDER & HUNDERT JAHRE EINSAMKEIT / MULTIAKTIV / CHILE & ARGENTINIEN 154


Buenos Aires

El Calafate

Patagonien

Punta Arenas Ushuaia

AKTIVREISE

• FASZINIERENDE GLETSCHERWELT MIT PERITO MORENO

• BIKETOUR ENTLANG DER • • • •

LEGENDÄREN RUTA 40 & BUENOS AIRES PER BIKE TREKKING IM BERGSTEIGERPARADIES FITZ ROY NATURERLEBNIS TORRES DEL PAINE SPANNENDE ERKUNDUNGEN AUF FEUERLAND USHUAIA – STADT AM ENDE DER WELT

Etwas nördlich von Bariloche beginnt Patagonien: Willkommen in der unendlichen Weite! Die Berg- und Seenlandschaft ist traumhaft, die Flusslandschaft ist nahezu unberührt und einzigartig überall in der Region kann man die raue Schönheit der Natur spüren. Unsere Reise beginnt im Nationalpark Los Glaciares und führt uns durch das Trekkingparadies der Torres del Paine bis nach Feuerland, zum „Ende der Welt“. Lasst Euch den patagonischen Wind um die Nase wehen - So riecht Freiheit!

DER REISEVERLAUF 1. Tag: Flug nach Buenos Aires. 2. Tag: Bienvenidos in Buenos Aires. Willkommen in Argentinien! Nach dem Check-In im Hotel erkunden wir am Nachmittag die Stadt mit dem Fahrrad. (FZ 3-4 Std.) F 3. Tag: Flug nach Patagonien und Transfer nach El Calafate. Wir begeben uns auf eine Exkursion zum Perito Moreno im Los Glaciers National Park. Der Gletscher ist seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe und die Landschaft gehört zu den Eindrucksvollsten Argentiniens. (FZ 1 Std.) F 4. Tag: Per Bike nach El Chaltén. Am frühen Morgen fahren wir nach La Leona, bekannt ist der Ort durch Butch Cassidy und Sundance Kid. Auf dem Mountainbike geht es weiter nach El Chaltén und auf der berühmten Route 40 durch die Wüste Südpatagoniens (37 km). F/A 5. Tag: Bergsteigerparadies El Chaltén – Berge, Seen, Natur pur! Am Morgen Transfer zur Hosteria del Pilar, Ausgangspunkt für die Wandertour zum Fuß des Fitz Roy und zur Laguna de los Tres. (GZ 8-9 Std.) F/M/A

6. Tag: Trekking beim Fitz Roy Massiv. Nach dem Frühstück setzen wir die Wanderung vom Vortag fort und gelangen, vorbei an der Laguna Madre e Hija, zum Fuße des Mount Torre. Hier sind die patagonischen Winde besonders zu spüren doch die Aussicht macht dies wett! (GZ 8 Std.) F/A 7. Tag: Erlebnistag Patagonien. Heute können wir frei entscheiden welchen der vielen Wanderwege des Nationalparks wir noch erkunden möchten. Am Nachmittag fahren wir zurück nach El Calafate. F 8. Tag: Über die Grenze nach Chile. Am frühen Morgen werden wir zur Fahrt in den Torres del Paine Nationalpark abgeholt. Nachdem wir die patagonische Steppe von Nord nach Süd durchquert haben, erreichen wir den Nationalpark Torres del Paine im Süden von Chile. F/A 9. Tag: Trekking zum Basecamp des Torres del Paine. Wir lassen unsere Unterkunft hinter uns und wandern entlang der Schutzhütte Refugio El Chileno und durch den Lenga-Wald. Belohnt werden unsere Mühen mit einer atemberaubenden Aussicht auf das beeindruckende Bergmassiv, welches direkt neben einem blauen See bis in den Himmel zu ragen scheint. (GZ 8-10 Std.) F/A 10. Tag: Trekking nach Los Cuernos. Fahrt nach Pudeto, von wo aus wir eine 45-minütige Bootsfahrt zum anderen Ufer des Lago Pehoe unternehmen. Von hier aus können wir eine Wanderung ins French Valley unternehmen, von wo wir einen guten Blick auf viele Berge des Paine Gebirges haben. F/A 11. Tag: Weiter in Richtung Süden nach Punta Arenas. Der Weg zur Grey Mountain Hut führt durch eine tolle Landschaft mit Bergen, Seen, Wäldern, Flüssen und Wasserfällen. Uns erwartet eine Bootsfahrt entlang des Grey Gletschers, sicher eine der eindrucksvollsten Unternehmungen im Torres del Paine Nationalpark. (GZ 4 Std.) F/A 12. Tag: Am frühen Morgen fahren wir von Punta Arenas nach Ushuaia, der „Stadt am Ende der Welt“, durch die beeindruckenden Landschaften Patagoniens und überqueren die mystische Magellanstraße bevor wir auf der Insel Feuerland ankommen. Dauer ca. 12 Stunden. F

! FAKTEN IN KÜRZE LEISTUNGEN Linienflug nach Buenos Aires • 14 Ü: 10x in Mittelklassehotels, 1x Zeltcamp, 3x in einfachen Mehrbett-Unterkünften • tägl. Frühstück • 7x Halbpension (Tag 4, 6, 8, 9, 10, 11, 14) • 1x Vollpension (Tag 5) • Lokale, mind. englischsprachige Reiseleitung, i.d.R. deutschsprachige Assistenz • Überlandfahrten (Kleinbus oder öffentlicher Überlandbus) • Flughafentransfer • Inlandsflüge laut Programm • Aktivitäten laut Programm (Trekking, Biketouren, Kajak) mit Ausrüstung, Leihräder: Mountain- oder Trekkingbikes • Eintrittsgelder • Kosten der genannten Aktivitäten, Exkursionen und Besichtigungen (Ausnahme optionale Aktivitäten) Anforderungen Trekken: Nettowanderzeit pro Tag 5-7 Std. Biken: Tagesetappe 80 km ebenes Gelände. Mittelschwere Touren, geeignet für Personen mit mittlerer Kondition. Teilnehmerzahl mind. 4, max. 12 Personen Atmosfair Freiwilliger Beitrag (s. S. 164): 150,-/75,-

Q

PATAGONIEN: MULTIAKTIV FLUGREISE. PREISE IN EUR/PERSON

Reisetermin 08.11.-24.11.19 20.12.-05.01.20

Preis 5.590 5.590

Reisetermin 21.02.-08.03.20

Preis 5.590

Zimmerzuschläge: EZ 620,Wir berechnen den halben EZ-Zuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich dann noch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurückerstattet! Flug: Linienflug mit Iberia via Madrid ab Frankfurt (weitere Abflughäfen sowie andere Airlines auf Anfrage und ggfs. gegen Aufpreis).

15. Tag: Wir fahren zurück in Richtung Norden, wo uns der Rückflug nach Buenos Aires erwartet. F 16. Tag: Abflug. Heute heißt es Abschied nehmen und wir treten von Buenos Aires aus unseren Heimflug an. F 17. Tag: Ankunft in Deutschland Programmänderungen vorbehalten. Ausführliche Darstellung siehe Internet.

UNSERE MEINUNG 13. Tag: Trekking im Nationalpark Feuerland. Wir fahren in Richtung des Tierra del Fuego Nationalparks, wo wir an der Bucht Ensenada Zeit haben, die Aussicht über den Beagle Kanal zu genießen, bevor wir zu einer einfachen Wanderung entlang der Küste aufbrechen. (GZ 3 Std.) F 14. Tag: Beagle Kanal live. Heute steht eine Bootstour auf dem Beagle Kanal auf dem Programm. Vom Boot aus haben wir einen guten Blick auf die Bucht von Ushuaia und die Chance, Kormorane und Seerobben zu sehen. F/A

Soweit das Auge reicht nur Berge, Steppe, Meer und Eis. Patagonien übertrifft jede Vorstellungskraft und das gewaltige Naturschauspiel öffnet einem die Augen für die große Leere. Ob zu Fuß im Bergsteigerparadies Fitz Roy, per Bike auf der legendären Ruta 40 oder mit dem Boot entlang der Abbruchkante des gewaltigen Grey Gletschers - wir erleben die raue Schönheit der menschenleersten Gegend Amerikas aus vielen Perspektiven. Naturfreunde und Wanderbegeisterte finden hier ihr Paradies! 123


NACHHALTIGKEIT BEI FROSCH

KLIMA- & UMWELTSCHUTZ

REISEN MIT VERANTWORTUNG Wer verreist – oder Reisen anbietet – bekommt nicht nur viele neue Eindrücke, sondern muss sich auch seiner ökologischen, ökonomischen und sozialen Verantwortung bewusst sein. Ob direkt oder indirekt, viele Aspekte einer Reise haben Auswirkungen auf unsere Umwelt. Nicht alle lassen sich vollständig vermeiden. Wir setzen uns dennoch dafür ein, dass unsere Reisen nicht zu Lasten der Menschen und der Natur in unseren Destinationen gehen.

UNSER LEITBILD Nur wer die Welt sieht, kann sie verstehen. Und wer die Welt aktiv erlebt, kommt ihr noch ein kleines Stückchen näher. Deshalb leben unsere Reisen davon, dass wir uns nicht hinter dem Blech eines Reisebusses oder in Bettenburgen verschanzen, sondern die Nähe zu unseren Gastgebern suchen. Ob in den Alpen oder den Anden, ob am Mittelmeer oder im Indischen Ozean, es sind die authentischen Reiseerlebnisse, die für bleibende Erinnerungen sorgen. Doch wer von der Welt profitiert, der muss ihr auch etwas zurückgeben und sie in ihrer Schönheit erhalten. Deshalb möchten wir unsere Reisen und unser Unternehmen möglichst nachhaltig gestalten:

• Zusammenarbeit mit ausgewählten, lokalen Partnern. Vor allem auf Fernreisen. • Entwicklung des Reiseangebotes hin zu nachhaltigerem Tourismus. • Möglichst umweltschonender Einsatz natürlicher Ressourcen. • Unterstützung von Hilfsprojekten in unseren Reiseländern.

NACHHALTIGE UNTERNEHMENSFÜHRUNG Unser Büro in Münster ist klimaneutral. Auch hier gleichen wir die anfallenden Emissionen durch ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus. Daneben versuchen wir, mit vielen großen und kleinen Maßnahmen unserer Verantwortung gerecht zu werden, z.B. so: • Emissionsausgleich aller Mitarbeiter Flugreisen • keine Inlandsflüge auf Dienstreisen, nach Möglichkeit mit der Bahn oder in Fahrgemeinschaften • klimaneutrale Produktion unseres Katalogs und weiterer Drucksachen • Einkauf von Fair-Trade-Produkten (z.B. Kaffee) • Trinkwassersprudler vermeiden seit 2016 den Transport von über 1.000 Kisten Wasser jährlich

KLIMASCHUTZ IN DEN SPORTCLUBS Ob durch Energieverbrauch, Textilreinigung oder Gastronomie – auch im Betrieb unserer Sportclubs entstehen Treibhausgas-Emissionen und hinterlassen einen Fußabdruck in unserem Ökosystem. Unser Ziel ist, diesen Abdruck kontinuierlich durch klimafreundliche Maßnahmen zu reduzieren. FOLGENDE MASSNAHMEN HABEN WIR ERFOLGREICH UMGESETZT: • Neue Hausdämmung und Erneuerung der Heizanlage, Arlberger Hof • Austausch Öl- gegen Gasheizung, Sportclub Wilder Kaiser • Sukzessiver Umstieg auf Ökostrom in allen Sportclubs • Sukzessive Ausstattung aller Sportclubs mit Trinkwassersprudlern • Orientierung auf regionalen Einkauf Darüber hinaus möchten wir in immer mehr Sportclubs die verbliebenen Emissionen durch Zertifikate ausgleichen. BEREITS CO2-NEUTRAL: • Frosch Sportclub Arlberger Hof • Frosch Sportclub Onu • Frosch Sportclub Wilder Kaiser • Frosch Sportclub Thuiner • NEU im Winter 2019/20: Frosch Sportclub Carlton 222 156

„ATMOSFAIR“ FLIEGEN Fliegen belastet mehr als jede andere Fortbewegungsart das Klima durch einen enormen CO2-Ausstoß. Wir unterstützen jeden Frosch-Gast, der seine Flugreise freiwillig mit atmosfair kompensiert und zahlen zusätzlich zu Eurem Beitrag 3,- Euro für die Kurz- und Mittelstrecke und 6,- Euro für die Langstrecke. Ein Beitrag mit dem ebenfalls Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern finanziert werden. Zusätzlich haben wir uns verpflichtet, für alle Mitarbeiterflüge auf Geschäftsreisen den vollständigen atmosfair-Beitrag abzuführen.


HILFSPROJEKTE WELTWEIT

WALDSCHUTZ IN PERU

RADSPORT AUF SANSIBAR Schon seit vielen Jahren bieten wir sehr erfolgreich Reisen nach Sansibar an. Unser Guide Juma, der schon viele Gäste auf seiner Heimatinsel begrüßten durfte, ist der einzige Radsport-Profi auf Sansibar. Er trainiert die Kinder und Jugendlichen der Insel im Biken und wir unterstützen ihn dabei, stellen ihm Räder und Ausrüstung zur Verfügung. So kann er einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Kids leisten.

Zum Ausgleich von über 700 Tonnen Treibhausgas-Emissionen jährlich unterstützen wir ein Waldschutzprojekt in Peru. Seit 2009 wird durch das Klimaschutzprojekt ein 100.000 ha großes Waldgebiet vor Abholzung und Zerstörung geschützt. Neben bedrohten Arten wie dem Mahagoni-Baum, Jaguar, Brüllaffen oder Aras leben hier auch mehrere indigene, teils unkontaktierte Völker. Zu Waldflächen unter strengem Naturschutz und nachhaltig bewirtschafteten Flächen kommen umfassende soziale Aktivitäten für die Menschen in der Region, wie Umweltbildung an Universitäten und Schulen sowie Workshops in den Gemeinden.

KINDERBETREUUNG IN SRI LANKA Sri Lanka ist die Heimat unseres Guides Upendra. Seine Insel liegt ihm am Herzen und mit viel Engagement bringt er Frosch-Gästen die Geschichte und Kultur Sri Lankas nahe. Er setzt sich auch für die Entwicklung seines Heimatlandes ein, treibt den Bau und die Unterhaltung von Kinderkrippen sowie Projekte zur Müllvermeidung und Wiederverwertung von Recyclingmaterial voran. Gemeinsam mit dem deutschen Verein Green Diplomate International Sri Lanka unterstützen wir ihn dabei. So konnten wir zum Start 2019 bereits rund 12.000 Euro an Spendengeldern beisteuern.

BIKES FÜR SAMBIA

SPENDEN AUS DEM BONUSPROGRAMM Seit 2019 könnt Ihr im Frosch Bonusprogramm wählen, ob Ihr eine Prämie erhaltet oder wir den Gegenwert spenden dürfen. So sind im ersten Halbjahr 2019 ganze 869,70 Euro zusammengekommen, mit denen wir Upendras Krippenprojekt unterstützen können. Vielen Dank dafür!

Wir mobilisieren Menschen in Entwicklungsländern, und ermöglichen so eine langfristige und eigenverantwortliche Entwicklung. Dazu unterstützen wir zusammen mit World Bicycle Relief Schülerinnen und Schüler in Sambia mit robusten und den Anforderungen vor Ort gewachsenen Rädern. Die Fahrräder werden im Rahmen von langfristigen Bildungsprojekten ausgegeben, erleichtern Schulweg, Arztbesuche und - quasi als Kleintransporter – den Transport von Waren.

WEITERE INFORMATIONEN:

WWW.FROSCH-SPORTREISEN.DE/NACHHALTIGKEIT157


„EURE MEINUNG IST UNS WICHTIG“

FEEDBACK

Das ist für uns nicht nur eine Floskel, sondern wesentlicher Bestandteil in der Gestaltung unserer Angebote. Kurz vor dem Ende jeder Reise bekommt Ihr in einem Online-Fragebogen die Gelegenheit, uns Feedback zu geben. Bereits unmittelbar nach Eurer Abreise sind die Rückmeldungen Gegenstand der Teamsitzung. Vor, nach und während der Saison beschäftigen wir uns auch im Büro intensiv mit Eurer Bewertung. Wir freuen uns über Lob und arbeiten daran, zu verbessern, was Ihr kritisiert. Vielen Dank also für Eure Hilfe, denn nur durch Eure ehrliche Meinung können wir unsere Reisen nach Euren Erwartungen gestalten.

SKIREISEN WINTER 2018/19

WER FÄHRT MIT? Sieht man einmal von den Familien ab, liegt das Durchschnittsalter unserer Gäste bei ziemlich genau 43 Jahren. 50 % unserer Gäste sind zwischen 30 und 48 Jahre alt, etwas mehr als 45 % sind älter als 45. Größte Altersgruppe sind die 46-50-Jährigen. Junge Menschen unter 20 Jahren machen knapp 10 % der Gäste aus und findet man hauptsächlich auf den Familienreisen. Das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ist, zumindest rein rechnerisch, fast ausgeglichen.

1%

3%

9%

14 %

15 %

21 %

20 %

11 %

6%

u. 25

26-30

31-35

36-40

41-45

46-50

51-55

56-60

ü. 60

FAZIT GESAMT Wir sind begeistert! Bereits im dritten Jahr in Folge habt Ihr uns besser bewertet, als im Vorjahr. Mit einer Gesamtnote von 1,84 (Schulnoten von 1-6) haben wir uns gegenüber 2017/18 (1,88) und auch 2016/17 (1,97) verbessert. Gerade unsere neuen Sportclubs Herz3 (leider wurde der Vertrag

nicht verlängert) und Saanewald Lodge habt Ihr mit Top-Noten willkommen geheißen. Beim Familienprogramm zeigt sich dagegen ein zweigeteiltes Bild. Die Noten sind nirgendwo wirklich schlecht, aber nicht überall wart Ihr gleichermaßen zufrieden. Wir arbeiten daran, versprochen!

BEURTEILUNG DURCH UNSERE GÄSTE IN DER SAISON WINTER 18/19 UNTERKUNFT

REISEZIEL

REISE GESAMT

UNTERKUNFT & ESSEN

FAMILIEN GESAMT

UNTERKUNFT

REISEZIEL

REISE GESAMT

UNTERKUNFT & ESSEN

FAMILIEN GESAMT

SC Arlberger Hof

Arlberg

1,83

1,72

-

SC Saanewald Lodge

Gstaad

1,71

1,57

-

SC Alpengarten

Mölltal

2,36

1,60

2,48

SC Silvretta

Kappl/Ischgl

1,79

1,76

1,62

SC Carlton

Crans Montana

2,02

1,84

1,93

SC Thuiner

Saalbach-H.

1,83

1,49

2,32

SC Les Fontanettes

Trois Vallées

1,86

1,66

2,00

SC Wilder Kaiser

Kitzbüheler Alpen

1,77

1,72

1,65

FH Schneehaus

Zauchensee

-

-

1,76

1,84

1,67

1,89

SC Maria Teresa

Dolomiten

2,01

1,96

-

SC ONU

Portes du Soleil

1,72

1,50

-

SC Real

Davos

1,79

1,77

-

GESAMT

REISEBERICHTE VON FROSCHGÄSTEN Wir lassen Euch an den Urlaubserinnerungen unserer Gäste teilhaben. Auf unserer Website veröffentlichen wir Reiseberichte zu unseren Reisen. Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen direkt und ungeschminkt. SCHICKT UNS EURE URLAUBSERINNERUNGEN! Ihr möchtet Eure Urlaubserlebnisse mit uns und anderen Frosch-Gästen teilen? Für Eure Mühe belohnen wir Euch mit einem Reisegutschein in Höhe von 75,- Euro. Sendet uns eine kurze E-Mail zu welchem Urlaubsziel Ihr schreiben möchtet und wir setzen uns umgehend mit Euch in Verbindung, um die Details zu klären. Alle Informationen unter:

„Ich habe mich run dum wohl gefühlt und viele nette Me nschen kennenge lernt. Dabei war es völlig unwichtig, wie alt jemand ist oder was er beruflich macht. Hauptsach e, man hat gemeinsam Spaß am Winte rsport. Vielen Dank an dieser Stelle au ch an das immer gut gelaunte und hilfsb ereite Team! Ihr wart super!!!“ Gold-Frosch Barbar a, Sportclub Arlber ger Hof / Österreic h

WWW.FROSCH-SPORTREISEN.DE/STORIES 158

„Von Memmingen nach Marrakech Stadt vom märchenhaften Allgäu in eine Und […] t. Nach er ndein aus Tausendu was soll ich sagen? Ein Traum aus einer anderen Welt: n Wunderbare Gebäude mit kunstvolle ich wie höfe, Innen zte Kacheln, bepflan liebt sie als Kind zum Versteckspielen ge kann ner chse Erwa als hätte, und auch man sich in den Souks der Altstadt iohne Weiteres verirren. […] Eine quirl ge, lebendige Stadt.“ Neu-Frosch Bettina, Marrakech – sportlich & intensiv


Wir präsentieren Dir myFrosch, unsere digitale Serviceplattform. Mit myFrosch begleiten wir Dich rund um Deine Reisen, versorgen Dich mit allen notwendigen Infos zu Deinen aktuellen Buchungen, geben spannende Veranstaltungstipps, Infos zum Bonusprogramm und vieles mehr.

Komfortabel in einer Übersicht findest Du alle Informationen zu Deinem Flug inklusive OnlineCheck-In und Sitzplatzreservierung im Reisebus. Neben Deinen bereits gebuchten Leistun-

gen kannst Du ganz unkompliziert direkt online weitere Upgrades wie Sportprogramm und -Kurse, Leihski, Festbikes, Skipässe oder Reiseversicherungen nachbuchen.

JETZT REGISTRIEREN UNTER

my.frosch-sportreisen.de

159


DER FROSCH SHOP

IMMER DAS RICHTIGE EQUIPMENT: Hier findet Ihr alles für Eure nächste Froschreise und für den Sport zuhause. Funktions- und Sportbekleidung, T-Shirts und Hoodies, unsere Klassiker wie die Frosch-Rucksäcke in bester DEUTER-Qualität und die Frosch-Saunatücher – gemeinsam mit unserem Partner Ballsportdirekt.de bieten wir Euch noch vieles mehr.

JETZT AUSSTATTEN UNTER WWW.FROSCH-SPORTSHOP.DE BEISPIELE AUS UNSERER FROSCH KOLLEKTION:

10 % SILBER-FRÖSCHE % 5 HE SC RÖ -F BRONZE

GOLD-FRÖSCHE

15 % RABATT

FROSCH Kinder T-Shirt

FROSCH Deuter Futura 28

FROSCH Damen Tanktop

FROSCH Saunahandtuch

FROSCH Herren Zip-Hose Erima

in hellblau, dunkelblau, orange,

Wanderrucksack 28 Liter

in pink, blau, schwarz,

in blau, pink, grün.

mit Logo auf dem Bein.

schwarz, mit großem Logo

Preis:

weiß, mit kleinem Logo.

Entspannung pur!

Größen: S-XXL

Größen: XS-XL

Maße: 100 x 150 cm

Preis:

Preis:

Preis:

vorne und hinten. Größen: 116-164 Preis:

14,95

69,95

14,95

16,95

59,95

FROSCH MOUNTAINBIKES UND ZUBEHÖR Über 800 Mountainbikes des renommierten deutschen Herstellers Ghost Bikes bringen Euch auf unseren Reisen ins Schwitzen. Unser Stamm-Modell, das SE (Special Edition) Frosch, wird jedes Jahr nach unseren Vorgaben speziell für Eure Ansprüche produziert. Mit robustem, hochwertig verarbeitetem Rahmen und kompletter Deore Austattung ist jedes Bike maximal 2 Saisons im Einsatz. So seid Ihr immer auf topgepflegten MTBs in Markenqualität unterwegs. Ihr wollt auch zuhause auf Ghost Bikes fahren? Aufgrund der

hohen Tauschfrequenz und den guten Einkaufsbedingungen können wir Euch gebrauchte und neue Räder zu äußerst attraktiven Preisen anbieten. Alle gebrauchten Bikes werden vor dem Verkauf gewartet und Verschleißteile – falls erforderlich – erneuert. Besucht uns im Bikeshop in unserem Lager in 48163 MÜNSTER, SENDENER STIEGE 161. Alle Informationen zu den Rädern und zu Bestellmöglichkeiten findet Ihr auch online unter: WWW.FROSCH-SPORTREISEN.DE/SHOP


Sicher reisen mit dem Frosch Sportreisen Reiseschutz •••••

A Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet. Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartete schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung, Tod, Arbeitsplatzwechsel, Einreichung der Scheidungsklage, gerichtliche Vorladung und einiges mehr. Ihr Selbstbehalt beträgt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25 Euro je Person. Sie sind unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können, weil Sie z. B. nach Reisebuchung erkrankt sind – dann nutzen Sie den kostenfreien Storno-Informations-Service.

•••••

B

Reiseabbruch-Versicherung

Wenn Sie Ihre Reise aus versichertem Grund abbrechen oder unterbrechen müssen, werden Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen und die Mehrkosten einer außerplanmäßigen Beendigung oder Unterbrechung einer Reise erstattet. Versicherte Gründe sind z. B. unerwartete schwere Erkrankung, schwere Unfallverletzung, Tod oder Schaden am Eigentum und einiges mehr. Ihr Selbstbehalt beträgt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25 Euro je Person.

•••••

D Reise-Krankenversicherung Wenn Sie z. B. unerwartet erkranken oder einen schweren Unfall erleiden, werden Ihnen u. a. die Kosten einer medizinischen notwendigen ambulanten oder stationären Heilbehandlung (inklusive verordneter Hilfsmittel und auch Massagen, Akupunktur etc.) und des medizinisch sinnvollen Krankenrücktransports bei akut auftretenden Krankheiten oder Unfallverletzungen im Ausland erstattet sowie auch Überführungs-/Bestattungskosten im Todesfall. Ihr Selbstbehalt beträgt 100 Euro je Schadenfall.

•••••

E

24h-Notfall-Assistance

Die 24h-Notfall-Assistance erstattet Ihnen Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei einem Unfall und organisiert für Sie weltweit, rund um die Uhr Hilfe bei Notfällen, z. B. bei Krankheit, Unfall oder Tod, Verlust von Dokumenten oder Reisezahlungsmittel, Strafverfolgungsmaßnahmen, Betreuung minderjähriger Kinder bei Krankheit/Unfall der Eltern und vieles mehr.

•••••

F

Reise-Gepäckversicherung

Wenn Ihr Reisegepäck während der Reise abhanden kommt, zerstört oder beschädigt wird, wird Ihnen der Zeitwert des Reisegepäcks ersetzt, bis zu 2.000 Euro je Person, bis zu 4.000 Euro pro Familie. Innerhalb der Versicherungssumme gelten auch eigene und gemietete Sportgeräte, EDV-Geräte inkl. Zubehör bis 500 Euro und Brillen/Kontaktlinsen bis 250 EUR versichert. Ihr Selbstbehalt beträgt 100 Euro je Schadenfall.

Storno-Informations-Service – die zweite Chance für Ihren Urlaub. Bevor Sie Ihre Reise wegen plötzlicher Krankheit oder einem anderen versicherten Grund stornieren, fragen Sie um Rat und Empfehlung bei MDT und nutzen Sie den kostenlosen Storno-Informations-Service! Telefon: +49 (0) 6103 70649-150 E-Mail: stornoinfo@mdt24.de oder Fax: +49 (0) 6103 706 49-202 Die zweite Chance für Ihren ersehnten Urlaub, denn ggf. müssen Sie nicht stornieren und können Ihre Reise doch noch antreten.

Tarife für Einzelpersonen

Leistungen siehe Reisepreis bis € 500,– € 1.000,– € 1.500,– € 3.000,–

Reise-Rücktrittskosten- Reise-RücktrittskostenVersicherung Versicherung inkl. ReiseabbruchVersicherung A

A

Prämie pro Person mit Selbstbehalt € 21,– € 30,– € 40,– € 87,–

B

Prämie pro Person mit Selbstbehalt € 22,– € 32,– € 48,– € 96,–

Tarife für Familien

Leistungen siehe Reisepreis bis € 1.500,– € 3.000,– € 4.500,– € 9.000,–

Reise-Rücktrittskosten- Reise-RücktrittskostenVersicherung Versicherung inkl. ReiseabbruchVersicherung A

A

Prämie pro Familie mit Selbstbehalt € 44,– € 90,– € 138,– € 299,–

B

Prämie pro Familie mit Selbstbehalt € 58,– € 114,– € 158,– € 359,–

Komplettschutzpaket Leistungen siehe

A

B

D E

F

Einzelpersonen Reisepreis bis € 500,– € 1.000,– € 1.500,– € 3.000,–

Familien

Prämie pro Person Reisepreis mit Selbstbehalt bis € 33,– € 1.500,– € 46,– € 3.000,– € 69,– € 4.500,– € 122,– € 9.000,–

Prämie pro Familie mit Selbstbehalt € 93,– € 149,– € 205,– € 389,–

Höhere Reisepreise sind auf Anfrage versicherbar. Hinweise Auf Grundlage eines Vertrages zwischen dem führenden Versicherer Helvetia VersicherungsAG und weiteren beteiligten Versicherern und uns können wir unseren Reisenden den zu Ihrer Reise passenden Reiseversicherungsschutz zu besonderen Konditionen verschaffen. Dieser Versicherungsschutz kann bei Buchung der Reise, spätestens jedoch bis 24 Tage vor Reiseantritt, bei kurzfristigeren Buchungen spätestens innerhalb 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden. Geltungsbereich: weltweit Versicherungsdauer: bis max. 31 Tage *Familiendefinition: Als Familie gelten max. 2 Erwachsene sowie ggf. Kinder – unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis – bis einschließlich 26 Jahre, solange sie sich noch in der Ausbildung befinden. Der Reisepreis ist der Gesamtreisepreis der Familie. Die komplette Abwicklung, Vertrags- und Schadenbearbeitung erfolgt durch die MDT travel underwriting GmbH. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen für Reiseversicherungen der MDT travel underwriting GmbH für den führenden Versicherer Helvetia Versicherungs-AG und weitere beteiligte Versicherer (VB MDT 2019-P). Schadenanzeigen, den Antrag zum Storno-Informations-Service sowie die ausführlichen Versicherungsbedingungen erhalten Sie im Internet unter: www.mdt-versicherung.de

MDT travel underwriting GmbH | Telefon: +49 (0) 6103 / 70649-150 | E-Mail: service@mdt24.de | mdt-versicherung.de


Reisebedingungen der Firma Frosch Sportreisen GmbH Sofern die nachfolgenden allgemeinen Reisebedingungen wirksam vereinbart wurden, werden die einzelnen Bestimmungen Inhalt des zwischen dem Kunden und der Firma Frosch Sportreisen GmbH (im folgenden „FSG“ abgekürzt) abgeschlossenen Pauschalreisevertrages. Bitte lesen Sie daher in ihrem eigenen Interesse diese allgemeinen Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch. 1. Abschluss des Pauschalreisevertrages / Verpflichtung des Buchenden 1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde FSG den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind die Reiseausschreibung und die ergänzenden Informationen von FSG für die jeweilige Reise, soweit diese dem Kunden vor der Buchung vorliegen. 1.2 Soweit im Reiseprospekt oder sonstigen (offline) Informationen von FSG Preise genannt werden, so entsprechen diese Preise dem jeweiligen Stand bei Drucklegung. FSG behält sich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises vorzunehmen, wenn die angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Prospektes/der Information verfügbar ist. In Abhängigkeit von Abflugort, Saisonzeit, und Buchungszeitpunkt entstehen ggf. tagesaktuelle Flugzuschläge. Die Zuschläge werden bei Buchungen im Internet angezeigt. Bei schriftlicher Buchung (per EMail, Fax oder Brief) wird der Kunde vor der Buchung von FSG über die Zuschläge informiert. 1.3 Reisevermittler und Leistungsträger (z.B. Hotels, Beförderungsunternehmen) sind von FSG nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu machen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern, über die vertraglich zugesagten Leistungen von FSG hinausgehen oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen. 1.4 Nicht von FSG herausgegebene Orts- und Hotelprospekte, sowie Internetausschreibungen oder Verzeichnisse, sind für FSG und deren Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden zum Gegenstand der Reiseausschreibung oder zum Inhalt des Reisevertrages von FSG gemacht wurden. 1.5 Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Reisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.6 Die Buchung kann mündlich, schriftlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (EMail, Internet) erfolgen. Bei elektronischen Buchungen bestätigt FSG den Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Buchungsauftrags dar. 1.7 Weicht der Inhalt der Reisebestätigung von FSG vom Inhalt der Buchung ab, so liegt darin ein neues Angebot durch FSG, an das FSG für die Dauer von 10 Tagen nach Zugang der Reisebestätigung gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, soweit FSG bezüglich des neuen Angebots auf die Änderung hingewiesen und der Kunde innerhalb der Bindungsfrist FSG die Annahme durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Zahlung des Reisepreises oder die Inanspruchnahme der Vertragsleistung erklärt. 1.8 Die von FSG gegebenen vorvertraglichen Unterrichtungen (gem. Artikel 250 § 3 Nummer 1, 3 bis 5 und 7 EGBGB) über wesentliche Eigenschaften der Reiseleistungen, den Reisepreis und alle zusätzlichen Kosten, die Zahlungsmodalitäten, die Mindestteilnehmerzahl und die Stornopauschalen werden nur dann nicht Bestandteil des Pauschalreisevertrages, sofern dies zwischen den Parteien ausdrücklich vereinbart ist. 1.9 Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch FSG zustande. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird FSG dem Kunden eine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger zusenden, wenn der Reisende nicht Anspruch auf eine Reisebestätigung in Papierform nach Art. 250 § 6 Abs. 1 Satz 2 EGBGB hat, weil der Vertragsschluss in gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit beider Parteien oder außerhalb von Geschäftsräumen erfolgte. 1.10 FSG weist darauf hin, dass ein Widerrufsrecht grundsätzlich nicht besteht. Nach den §§ 312 Abs. 7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB besteht bei Pauschalreiseverträgen, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden, kein Widerrufsrecht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651h BGB. Ein Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a BGB außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist, es sei

denn, die mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden; im letztgenannten Fall besteht kein Widerrufsrecht. 2. Bezahlung 2.1 Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung eines Sicherungsscheines gemäß § 651r BGB, wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 8. genannten Grund abgesagt werden kann. 2.2 Anzahlung und Restzahlung erfolgen zu den in Ziff. 2.1 angegebenen Zeitpunkten, jedoch nicht früher als nach Übergabe des Sicherungsscheins, durch Lastschrifteinzug aufgrund erteiltem SEPA-Lastschriftmandat, falls keine andere Zahlungsweise, z.B. Überweisung, vereinbart ist. 2.3 Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl FSG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist FSG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5. dieser Bedingungen zu belasten. 3. Leistungsänderungen vor Reisebeginn, die nicht den Reisepreis betreffen 3.1 Abweichungen wesentlicher Leistungsinhalte von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von FSG nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen zumutbar und nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. 3.2 Eventuelle Entschädigungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Hatte FSG für die Durchführung der geänderten Reise bzw. Ersatzreise bei gleichwertiger Beschaffenheit geringere Kosten, erstattet FSG dem Kunden der Differenzbetrag entsprechend § 651m Abs. 2 BGB. 3.3 FSG ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund auf einem dauerhaften Datenträger klar, verständlich und in hervorgehobener Weise zu informieren. 3.4 Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Eigenschaft einer Reiseleistung oder der Abweichung von besonderen Vorgaben des Kunden, die Inhalt des Pauschalreisevertrags geworden sind, ist der Kunde berechtigt, innerhalb einer vom FSG gleichzeitig mit Mitteilung der Änderung gesetzten angemessenen Frist, entweder die Änderung anzunehmen oder unentgeltlich vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer Ersatzreise zu verlangen, wenn FSG eine solche Reise angeboten hat. Der Kunde hat die Wahl, auf die Mitteilung von FSG zu reagieren oder nicht. Wenn der Kunde gegenüber FSG reagiert, dann kann er entweder der Vertragsänderung zustimmen, die Teilnahme an einer Ersatzreise verlangen, sofern ihm eine solche angeboten wurde, oder unentgeltlich vom Vertrag zurücktreten. Wenn der Kunde gegenüber FSG nicht oder nicht innerhalb der gesetzten Frist reagiert, gilt die mitgeteilte Änderung als angenommen. Hierauf ist der Kunde in der Erklärung gemäß Ziffer 3.3 in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise hinzuweisen. 4. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten 4.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber FSG unter der vorstehend/nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger zu erklären. 4.2 Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert FSG den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann FSG, soweit der Rücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. 4.3 FSG hat bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung

des Kunden wie folgt berechnet: Flugpauschalreisen mit Linien- oder Charterflug: bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 % ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 25 % ab dem 22. Tag vor Reiseantritt 35 % ab dem 15. Tag vor Reiseantritt 50 % ab dem 8. Tag vor Reiseantritt 70 % ab dem 2. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises; Bei eigener Anreise, Bahn- und Busreisen bis 22. Tag vor Reisebeginn 20% ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 30% ab 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 45% ab 06. vor Reisebeginn 70% am Tag des Reiseantritts oder bei Nichterscheinen 90% 4.4 Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, FSG nachzuweisen, dass diesem überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale. 4.5 FSG behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit FSG nachweist, dass ihr wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. In diesem Fall ist FSG verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 4.6 Rücktrittsgebühren sind sofort fällig. 4.7 Das gesetzliche Recht des Reisenden, gemäß § 651e BGB vom Reiseveranstalter durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie dem FSG 7 Tage vor Reisebeginn zugeht. 5. Nicht in Anspruch genommene Leistung Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z. B. wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. FSG wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen. 6. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl 6.1 FSG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen vom Pauschalreisevertrag zurücktreten, wenn: FSG in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Erklärung zugegangen sein muss, angegeben hat. 6.2 Ein Rücktritt ist dem Kunden gegenüber spätestens an dem Tag zu erklären, der dem Kunden in der vorvertraglichen Unterrichtung und der Reisebestätigung angegeben wurde. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat FSG ohne schuldhaftes Zögern, d.h. unverzüglich, von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. 6.3 Die späteste Rücktrittsfrist für FSG vom Reisevertrag wegen des Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl zurückzutreten, beträgt für von FSG veranstaltete Reisen: a) 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen, b) 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mindestens zwei und höchstens sechs Tagen, c) 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen. Für von FSG vermittelte Reisen gelten die Fristen des jeweiligen Reiseveranstalters. 6.4 Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, hat FSG unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang der Rücktrittserklärung, Zahlungen des Kunden auf den Reisepreis zurückzuerstatten. 7. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen 7.1 FSG kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Kunde ungeachtet einer Abmahnung durch FSG nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist, es sei denn, dass das vertragswidrige Verhalten ursächlich auf einer Verletzung von Informationspflichten von FSG beruht.


7.2 Kündigt FSG, so behält sie den Anspruch auf den Reisepreis; sie muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die sie aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt, 10. Obliegenheiten des Kunden 8. Obliegenheiten/Mitwirkungspflichten des Kunden 8.1 Wird die Reise nicht frei von Reisemängeln erbracht, so kann der Reisende Abhilfe verlangen. Soweit FSG infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, kann der Reisende weder Minderungsansprüche (gem. § 651m BGB) noch Schadensersatzansprüche (gem.§ 651n BGB) geltend machen a) Der Reisende ist verpflichtet, seine Mängelanzeige unverzüglich der örtlichen Vertretung von FSG (Reiseleitung, Agentur) anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung von FSG wird der Reisende spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert. c) Ist ein Vertreter von FSG vor Ort nicht vorhanden und vertraglich nicht geschuldet, sind etwaige Reisemängel unverzüglich direkt gegenüber FSG unter der nachstehend angegebenen Anschrift anzuzeigen. Der Reisende kann jedoch die Mängelanzeige auch seinem Reisevermittler, über den er die Pauschalreise gebucht hat, zur Kenntnis bringen. d) Der Vertreter von FSG ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen sofern dies möglich ist. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von Leistungsträgern sind nicht befugt und von FSG nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen oder Ansprüche gegen FSG anzuerkennen. e) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt. 8.2 Fristsetzung vor Kündigung Will ein Kunde/Reisender den Pauschalreisevertrag wegen eines erheblichen Reisemangels der in § 651i Abs. 2 BGB bezeichneten Art, nach § 651l BGB kündigen, hat er FSG zuvor eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Abhilfe von FSG verweigert wird oder wenn die sofortige Abhilfe notwendig ist. 8.3 Bei Gepäckverlust und Gepäckverspätung sind Schäden oder Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen vom Reisenden unverzüglich an Ort und Stelle mittels Schadensanzeige der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen. Fluggesellschaften können die Erstattungen ablehnen, wenn die Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die Schadensanzeige ist bei Gepäckbeschädigung binnen 7 Tagen, bei Verspätung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisegepäck der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung von FSG anzuzeigen. 9. Beschränkung der Haftung 9.1 Die vertragliche Haftung von FSG für Schäden, die nicht Körperschäden sind und nicht schuldhaft herbeigeführt wurden, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Möglicherweise darüber hinausgehende Ansprüche nach internationalen Übereinkünften oder auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften bleiben von der Beschränkung unberührt. 9.2 FSG haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden, wenn diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der Reisebestätigung ausdrücklich und unter Angabe der Identität und Anschrift des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet wurden, dass sie für den Reisenden erkennbar nicht Bestandteil der Pauschalreise von FSG sind und getrennt ausgewählt wurden. Die §§ 651b, 651c, 651w und 651y BGB bleiben hierdurch unberührt. FSG haftet jedoch, wenn und soweit für einen Schaden des Reisenden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten durch FSG ursächlich waren. 10. Informationspflichten über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmen 10.1 FSG informiert den Kunden entsprechend der EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei der Buchung über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen. 10.2 Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht fest, so ist FSG verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald FSG weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt,

wird er den Kunden informieren. 10.3 Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird FSG den Kunden unverzüglich und so rasch dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren. 10.4 Die entsprechend der EG-Verordnung erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften, denen die Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten untersagt ist.), ist auf den Internet-Seiten von FSG oder direktüber http://air-ban.europa.eu abrufbar und in den Geschäftsräumen von FSG einzusehen. 11. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften 11.1 FSG wird den Reisenden über allgemeine Passund Visaerfordernisse sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten des Bestimmungslandes einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung von gegebenenfalls notwendigen Visa vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. 11.2 Der Reisende ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z.B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu Lasten des Kunden/Reisenden. Dies gilt nicht, wenn der FSG nicht, unzureichend oder falsch informiert hat. 11.3 FSG haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Kunde ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass FSG eigene Pflichten verletzt hat. 12. Skipässe Skipässe werden von FSG als Fremdleistungen vermittelt. Vertragspartner ist der jeweilige Skiliftebetreiber, der in der Buchungsbestätigung angegeben ist. Der Skipass ist nicht Bestandteil der vertraglichen Reiseleistungen von FSG. Die Bezahlung vor Ort oder auch bei Vorbuchung in Deutschland erfolgt an FSG als Inkassobevollmächtigte des Skiliftbetreibers, an den FSG die Zahlung weiterleitet. Bei einer Neu- oder Umbuchung vor Ort in der Schweiz erfolgt die Abrechnung in Landeswährung (CHF). 13. Geltendmachung von Ansprüchen; Information über Verbraucherstreitbeilegung 13.1 Ansprüche nach den § 651i Abs. 3 Nr. 2, 4-7 BGB hat der Reisende gegenüber dem FSG geltend zu machen. Die Geltendmachung kann auch über den Reisevermittler erfolgen, wenn die Pauschalreise über diesen Reisevermittler gebucht war. Eine Geltendmachung auf einem dauerhaften Datenträger wird empfohlen. 13.2 FSG weist im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass er nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung nach Drucklegung dieser Reisebedingungen für FSG verpflichtend würde, informiert der FSG den Kunden hierüber. FSG weist für alle Reiseverträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform http://ec.europa.eu/consumers/odr/ hin. 14. Rechtswahl und Gerichtsstand 14.1 Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und FSG findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. 14.2 Soweit bei Klagen des Kunden gegen FSG im Ausland für die Haftung des Reiseveranstalters dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht Anwendung. 14.3 Der Kunde kann FSG nur an dessen Sitz verklagen. 14.4 Für Klagen von FSG gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, bzw. Vertragspartner von FSG, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von FSG vereinbart. 14.5 Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag zwischen dem Kunden und FSG anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kun-

den günstiger sind als die nachfolgenden Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften. 15. Allgemeines / Nutzung unverschlüsselte E-Mail 15.1 Alle Angaben in den Katalogen und Prospekten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. 15.2 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das Gleiche gilt für die vorliegenden Reisebedingungen. 15.3 Die Sicherheit von Übermittlungen von E-Mails kann nicht garantiert werden. Via E-Mail übermittelte Informationen können abgefangen oder geändert werden, verloren gehen oder zerstört werden, verspätet oder unvollständig ankommen, oder Viren enthalten. FSG übernimmt daher keine Gewähr für Irrtümer oder Auslassungen jeder Art im Inhalt sowie sonstigen Risiken, die auf die Übermittlung via E-Mail zurückzuführen sind. Sofern Sie uns Ihre E-Mail überlassen, bzw. selbst unverschlüsselte E-Mails zu senden, gehen wir von einer eigenverantwortlichen Wahl aus die oben genannten Risiken einzugehen. 15.4 Beschwerdestelle bei Streitigkeiten mit Versicherungsunternehmen oder -vermittlern: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 08 06 32, 10006 Berlin www.versicherungsombudsmann.de Reiseveranstalter ist, sofern nicht anders angegeben: Frosch Sportreisen GmbH Dahlweg 112 D-48153 Münster Tel.: 0251-92788-10 Fax: 0251-92788-50 E-Mail: info@frosch-sportreisen.de Internet: https://www.frosch-sportreisen.de Handelsregister AG Münster – HBR Nr. 3470 Geschäftsführer: Holger Schweins/Volker Frost Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 126 115 153

HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT Da es sich bei unseren Reisen um Gruppenreisen mit aktiven und sportlichen Erlebnissen handelt, sind diese Reisen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sowohl die Ausbildung unserer Guides, die ausgeübten Sportarten, als auch unsere Unterkünfte werden den besonderen Bedürfnissen leider nicht gerecht.

163 3


WWW.FROSCH-SPORTREISEN.DE Frosch Sportreisen Dahlweg 112 48153 Münster

Internet www.frosch-sportreisen.de

Mo-Fr Sa

10.00-18.00 h 10.00-13.00 h

E-mail: info@frosch-sportreisen.de

Fon (0251) 9 2788-10 Fax (0251) 9 2788-50

16.11.19 NG

ITU E R E B

R IN VO

„ATMOSFAIR“ FLIEGEN! GEMEINSAM UMWELTPROJEKTE UNTERSTÜTZEN! Fliegen ist schnell, komfortabel und häufig die einzige realistische Möglichkeit, attraktive Reiseziele zu erreichen. Andererseits belastet Fliegen mehr als jede andere Fortbewegungsart das Klima durch einen enormen CO2-Ausstoß. Wir möchten diese Belastung mit Euch gemeinsam reduzieren und unterstützen jeden Gast, der seine Reise freiwillig mit atmosfair kompensiert.

WAS MUSS ICH TUN? Ihr braucht bei Eurer Buchung lediglich die Zusatzleistung „Freiwilliger Beitrag atmosfair“ auswählen und der pauschale, distanzabhängige Beitrag geht in den Reisepreis mit ein. Ihr könnt auch jederzeit in Eurem MyFrosch den atmosfair-Beitrag als Upgrade buchen.

WELCHEN BEITRAG LEISTET FROSCH? Wir unterstützen Euer Engagement! Euren Beitrag erhöhen wir zusätzlich um 3,- für die Kurz- und Mittelstrecke und um 6,- für die Langstrecke. Daneben hat Frosch Sportreisen sich verpflichtet, für alle Mitarbeiterflüge auf Geschäftsreisen den vollständigen atmosfair-Beitrag abzuführen.

WOHIN FLIESST EUER GELD?

BOOT & BIKE: KVARNER BUCHT/KROATIEN Seit Jahren befahren wir mit Schiff und Mountainbike die Inseln und Landschaften Mittel- und Süddalmatiens. Jetzt kommt die Kvarner Bucht hinzu, ein Archipel aus hunderten Inseln mit zerklüfteten Klippen, hübschen Orten und unzähligen kleinen Buchten. Mit der MS Poseidon, einem wunderschönen Motorsegler der Komfort Plus Klasse und unseren Mountainbikes erkunden wir eine Woche lang dieses Archipel. Abends treffen wir unser komfortables Schiff, die MS Poseidon, wieder, unsere schwimmende Unterkunft. Wir relaxen an Bord oder bummeln noch einmal durch die historische Hafenstadt, genießen den Sonnenuntergang und die gute Bordküche.

TERMINE: Juli, August 2020

Mit Eurem atmosfair-Beitrag werden Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern finanziert, denn dort werden Klimagase am effektivsten eingespart. Die Projekte ersparen der Atmosphäre nicht nur Tausende von Tonnen Kohlendioxid, sie schaffen auch noch Arbeitsplätze (weitere Infos zu den Entwicklungsprojekten auf www.atmosfair.de).

WIE FUNKTIONIERT ATMOSFAIR? Ihr zahlt freiwillig für die von Euch verursachten Klimagase. Das Geld wird zum Beispiel in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte investiert, um dort die entsprechende Menge an Treibhausgasen zu kompensieren, die Eure Flugreise verursacht hat.

WEITERE INFORMATIONEN: WWW.ATMOSFAIR.DE WWW.FROSCH-SPORTREISEN.DE/NACHHALTIGKEIT

Profile for Frosch Sportreisen

Frosch Winterkatalog 2020  

Das komplette Reiseangebot von Frosch Sportreisen: Skireisen nach Österreich, in die Schweiz, nach Italien und Frankreich.

Frosch Winterkatalog 2020  

Das komplette Reiseangebot von Frosch Sportreisen: Skireisen nach Österreich, in die Schweiz, nach Italien und Frankreich.