Page 1

www.unimaxx.info

kostenlos | Wintersemester 2012

Der Hochschulguide für würzburg

Infos • Service • Adressen


In h a lt

5

UNIVERSUM S5

Intro & Campus

S6

Studentenwerk

S9

Mensen & Caféten

S 10

SprecherInnenrat, Engagement

S 13

Geld: Bafög, Stiftungen, Jobs

S 15

Wohnen in dieser Stadt

S 17

Computer, Copyshops

S 19

Mein erstes Mal

S 21

Schule 2.0

25

Leb enswert S 25

Sport – Schwimmen & Sauna

S 27

Sport – Fitness & Indoor

S 29

Essen – Tagesangebote

Im p ress u m Verlag und V.i.S.d.P.: MorgenWelt Würzburg GmbH, Gerberstraße 7, 97070 Würzburg Telefon (0931) 32999-0, Fax (0931) 32999-22 Redaktion: Max Schmitt Redaktionelle Mitarbeit: Raschaa Chahade

S 31

Essen – Lieferservices

S 34

Trinken

S 37

Tanzen

Fotocredits: S. 9 Mensen | Lichtbild Austria – pixelio.de S. 25 Baden | madochab – photocase.com S. 31 Essen Mobil | Geert van der Zee – pixelio.de S. 45 Events Max Prosa | Tino Sieland S. 47 Events Rock the Balett | Herbert Schulze S. 51 Blaue Seiten | Spacejunkie – photocase.com

S 38

Sehen – Kinos

weitere Fotos von: Joachim Fildhaut, Archiv

S 39

Hören & selber spielen

Layout & Produktion: Katharina Schmidt

S 41

Sehen & selber spielen

S 43

Sehen – Museen

S 44

Kalender – Events

S 49

Verkehr

49

b l aue seiten S 51

Wissenswertes von A bis Z

Anzeigen: Stefan Luz, Matthias Meyer, Theresa Schmitt Druck: bonitasprint gmbh, Würzburg Auflage: 10.000 Distribution: Verteilung in Uni- & FH-Gebäuden, Hand-zu-Hand-Verteilung an den Mensen des Studentenwerks, Auslage in studenten-affiner Gastronomie und Institutionen innerhalb des Stadtgebiets, Teilnahme an der ErstsemesterMesse am Hubland

3


In t ro

Hallo zum Wintersemester 2012/2013   Und auf geht’s los… Das neue Semester steht vor der Tür. Ob Ersti oder Uni-Profi, dieser kleine Alleswisser liefert euch Tipps, Hilfestellungen und Ansprechstationen für sämtliche Fragen rund um die Hochschule. Dieses kleine Gebilde, ist der Unimaxx. Ein Guide, der durch dieses Semester führt und treuer Wegbegleiter. Er birgt die Geheimnisse des Studierendenwirrwarrs und liefert Einblicke in das Nachtleben dieser schönen Domstadt. Zunächst einmal für Würzburg-Neuligne der Überblick: Die Julius-Maximilians-Universität erstreckt sich über die ganze Stadt. Im Zentrum steht die Alte Universität mit dem roten Kirchturm, dem höchsten Würzburgs. Am Sanderring bildet die Neue Uni den ersten Erweiterungsbau, dazu kamen, ebenfalls um 1900, Institute am Röntgenring. Es scheint heute kaum vorstellbar, aber das riesige Gelände am Hubland wurde erst in den 1960er Jahren geplant. Phy-

sik, Chemie und Geisteswissenschaftler siedelten dann zunehmend in den 70ern im Schatten der charakteristischen Bauwerke Unibibliothek und Mensa. Doch drei weitere Jahrzehnte lang schlugen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Institute in angemieteten Wohnungen oder Büros der Innenstadt auf – einige sind bis heute geblieben. Für manche, vor allem für die kreativen Geister der Fachhochschule, öffnete sich unlängst ein neues Domizil: der Sanderheinrichsleitenweg. Neu gebaut, modern, schick und bestens ausgestattet, befinden sich darin diverse Arbeitsplätze, Seminarräume und sogar ein eigenes Foto- bzw. Filmstudio. Auch neu: das Hubland Nord. Der in der Nachtbarschaft zum Campus gelegene Bereich, war Areal der US-Army bis diese Würzburg verlassen haben und wird nun Stück für Stück zum Uni-Gelände. Wir wünschen einen guten Start ins Wintersemester 12/13 und sagen willkommen in Würzburg!

5


6

UNI V ERSUM | St udent en w erk

Primäre Lebensfunktionen   Das Studentenwerk ist der größte Dienstleister für Studierende in allen Belangen, die nichts mit dem Wissenserwerb zu tun haben. In Würzburg ist es auch für die Fachhochschule zuständig. Das Studentenwerk kümmert sich um Wohnheime, BAföG, Beratungsstellen und – siehe übernächste Seite – Mensen. Ein Anruf in der Zentrale führt meist in die Hände der richtigen Person und sollte der erste Anlaufpunkt sein. Tel: (0931) 8005-0 www.studentenwerk-wuerzburg.de

Wohnen

In Würzburg betreibt das Studentenwerk elf Wohnheime. Die Gebäude liegen beim oder auf dem Hublandcampus, in Fußwegnähe zu den Innenstadt-Unis oder zur Uniklinik. Ein Zimmer kostet monatlich zwischen 190 und 280 Euro. Ein Semester Wartezeit muss der Mietinteressent allerdings mindestens einkalkulieren. Viele Wohnheimzimmer sind Teil von Zweier- bis Fünfer-Appartements. Wer also mit einem Freund oder einer Freundin

zusammenziehen willst, kann einen gemeinsamen Antrag abgeben. Jedes Wohnheim hat eigene Ansprechpartner. Eine Übersicht gibt es online. www.studentenwerk-wuerzburg.de/wohnen

Geld

Das Amt für Ausbildungsförderung im Studentenwerk regelt Eure Unterstützung nach dem Bundes-Ausbildungsförderungs-Gesetz (BAföG). Mit Spezialisten für die verschiedenen Fakultäten besetzt wird einem auch bei Unstimmigkeiten persönlich geholfen. Für die philosophischen und naturwissenschaftlichen Fakultäten sind Ansprechpartner je nach den Anfangsbuchstaben eures Nachnamens zuständig. Alles ganz einfach! Amt für Ausbildungsförderung

Am Studentenhaus, 97072 Würzburg

Tel: (0931) 8005-0, ÖZ: Mo.-Mi.+Fr.: 10-13 Uhr, Do.: 13-15 Uhr

Irgendwann kann die Finanzierung des Studiums freilich kompliziert werden. Dann könnte zum Beispiel ein Studienabschlusskredit weiterhelfen. Darüber wirst du in Zi. 205 des Studentenhauses informiert: Tel: (0931) 8005-201


UN IV ERSUM

Vielleicht bist du aber auch schon zu Studienbeginn ein Kandidat für das Studiendarlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Zu dieser Frage kann die Beratung im Foyer weiterhelfen (siehe unter „Hilfe“). Daneben gibt es den Bildungskredit des Bundesverwaltungsamts.

Rat 2: Psychotherapeutische Beratung

Tel: (022899) 3584492 www.bildungskredit.de

Am Studentenhaus, 2. Stock – Anmeldung im Sekretariat Tel: (0931) 8005-101

Hilfe

Und damit sind wir bei den vielen Beratungen, mit denen das Studentenwerk euch bei Ratlosigkeit rät. Auf der Studentnwerk-Website fasst die Rubrik „Soziales“ diese guten Dienste zusammen.

Rat 1: BiF BBiF heißt dieser regelmäßige kostenlose Service: Beratung im Foyer. Die Sich-Auskenner sitzen im Mensavorraum – und an einigen Tagen auch in Raum 113a der Hublandmensa. Die Themen, zu denen Beratung im Foyer erteilt wird, wechseln nach einem Wochenplan: Monatsplan der Themenverteilung www.studentenwerk-wuerzburg.de

Bei Uni-Stress, Depression, großem Familienkummer u. dgl. helfen einschlägig erfahrene Psychologen. Die Stelle hält gelegentlich Prophylaxeseminare ab: gegen Lerndruck, Schreibhemmung, für Sozialkompetenz.

Rat 3 Behindertenbeauftragte Die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten an der Universität Würzburg weiß, welche Förderung Menschen mit Behinderung zusteht, wie diese mit ihren Problemen im Feld der Uni umgehen können und vieles mehr. Mensagebäude am Hubland, Zimmer 103 Tel: (0931) 31-84052

Rat 4: Eltern und internationale Studierende Die BiF-Sozialberatung – siehe „Rat 1“ – ist auch für interantionale Studierende in Würzburg zuständig und hilft bei der Orientierung sowie sämtlichen Fragen. Zudem beantwortet sie Elternfragen, insbes. nach Kindergartenplätzen und Organisation des Studiums.

7


8

UNI V ERSUM | RUBRIK

KfW ne Studi ! t kredi

„Immer machen, was ich will“ Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Im Studium auf Erfolgskurs? Finanzielle Sorgen können Sie sich sparen! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Servicenummer Montag-Freitag 8.00-18.00 Uhr

(0931) 35 97 35

www.vr-bank-wuerzburg.de

VR-Bank Würzburg


M en sen | UN IV ERSUM

in Mensen Schlemmen   Lecker, abwechslungsreich und günstig – mittags wie abends. Frisch gekochtes Kraftfutter gibt es hier: Speisepläne in Frizz Das Magazin, unter www.frizz-wuerzburg.de und www.studentenwerk-wuerzburg.de

Mensa am Studentenhaus Am Exerzierplatz 2, ÖZ: Mo.-Fr. 11-14 Uhr Samstagsmensa: 11.30-13.30 Uhr 100 Abendmensa: ÖZ: Mo.-Do. 15-19 Uhr

Burse Würzburg Am95 Exerzierplatz 2

ÖZ: Mo.-Fr. 11-14 Uhr

75 am Hubland Mensa Gebäude der Hublandmensa ÖZ: Mo.-Fr. 11-14 Uhr

Frankenstube Im 25 Gebäude der Hublandmensa ÖZ: Mo.-Fr. 11-14 Uhr Abendmensa: 16.30-19 Uhr

5

Mensa „Alte Augenklinik“ Am Röntgenring 12 Mo.-Fr. 0 11.00-14 Uhr Cafeteria: Mo.-Fr. 9.15-15 Uhr

Mensa Josef-Schneider-Straße Josef-Schneider-Straße 9 ÖZ: Mo.-Fr. 11.30-14.30 Uhr Cafeteria: Mo.- Fr., 9-15 Uhr

Cafeteria Cafeteria Hubland Nord Leighton Gelände im Gebäude 9407 ÖZ: Mo.-Fr. 9-10 und 12-13 Uhr

Cafeteria am Hubland Mensagebäude ÖZ: Mo.-Do. 8-19 Uhr, Fr. 8-17 Uhr, Sa. 10-15.30 Uhr Abendmensa: Mo.-Do. 14-19 Uhr

Cafeteria am Studentenhaus Am Exerzierplatz 2 ÖZ: Mo.-Do. 7.30-19.00 Uhr, Fr. 7.30-14 Uhr, Sa. 9.30-13.30 Uhr

Cafeteria Neue Universität Sanderring 2 ÖZ: Mo.-Fr. 7.45-11 Uhr und 11.30- 14.30 Uhr

Philo-Cafeteria am Hubland Foyer des Philosophischen Instituts ÖZ: Mo.-Do. 8-16.30 Uhr, Fr. 8-13.45 Uhr

9


10

UNI V ERSUM | sprech eri n n en r at

Studentische Interessen   Am 1. Oktober beginnt jedes Jahr aufs Neue die Amtszeit des im Sommer gewählten Sprecher und Sprecherinnenrats (SSR). Seit Oktober ist das dein neuer SSR (Bild, LnR): Andreas Rosenberger, Anja Zürn, Riccardo Altieri, Eduard Göbl, Daniel Schneider, Kristina Kindl und Sebastian Schlegel. Laut bayerischem Hochschulgesetz vertreten sie deine sozialen, wie wirtschaftlichen Belange und fördern deine musischen, sportlichen und geistigen Interessen... ähm... ja?! Das sieht folgendermaßen aus: Sie vertreten eure Interessen in den verschiedenen Gremien, stehen im Dialog mit der Hochschulleitung und weiteren wichtigen PartnerInnen rund ums Studium, beispielsweise dem Studentenwerk oder der Stadt Würzburg. Als Ziele haben sich die neuen SprecherInnenräte unter anderem gesetzt, die Umsetzung der Bologna Reform studienfreundlich zu gestalten und dass das Students House auf dem Hubland Campus Nord für alle Studierenden zugänglich gemacht wird.

Der SSR ist auch direkt für euch da! Das Büro im Mensagebäude am Hubland im Zi.104 steht von Montag bis Freitag für alle offen, wenn es darum geht einen internationalen Studierendenausweis zu bekommen, das aktuelle Sportprogramm oder bei generellen Fragen zum Studium; Frau Grimm und Frau Vierheilig helfen immer gerne weiter! Verschiedene Aktionen und Veranstaltungen, die der SSR oder dessen Referate organisieren, bilden eine große kulturelle Vielfalt an deiner Uni: Erstiparty am Hubland (25. 10.), die Aktionstage *gesellschaft macht geschlecht*, Fahrten des Referats Internationales oder verschiedene Theateraufführungen der studi(o)bühne laden nicht nur zum Besuch, auch zum Mitmachen ein: Die verschiedenen Referate werden auf der nächsten Seite vorgestellt. Kontakt: Mensagebäude Am Hubland 1. Stock, Zi. 104, 97074 Würzburg Telefon (0931) 318-5819 sprecherrat@uni-wuerzburg.de www.stuv.uni-wuerzburg.de Mo.-Do. 9-15, Fr. 9-13 Uhr, in der Urlaubszeit 10-14 Uhr


ENG AGEMENT | UN IV ERSUM

Referate

Fachschaften

Referat Aktion

Biologie

Studiengebühren, Bachelor/Master und der öffentliche Nahverkehr.

Biozentrum, im Foyer, Telefon (0931)31 86412, E-Mail: mail@fibio.de; www.fibio.de

Referat Barrierefrei

Chemie

Das Referat kämpft gegen und informiert über Hindernisse, die Menschen mit Behinderung das Leben an der Uni unnötig schwer machen.

Chemie-Zentralgebäude, Zi E025, Telefon (0931) 31 88146, E-Mail: mail@fs-chemie.de; www.fachschaft.chemie.uni-wurzburg.de

Referat Datenschutz

Jura

Das Referat Datenschutz beschäftigt sich sowohl mit dem Schutz der Daten der Studierenden als auch mit allgemeinen Datenschutzproblemen wie beispielsweise die Sicherheit von WLANs.

Domerschulstr. 16, Raum 305, Telefon (0931) 31 81284, E-Mail: fachschaft@jura.uni-wuerzburg.de; www.jurafachschaft.de

Referat gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Paradeplatz 4, Raum 109, Telefon (0931) 31 82262, E-Mail: fachschaft@theologie.uni-wuerzburg.de; www.fachschaft-theologie.net

Das Referat will die Gesellschaft informieren und sensibilisieren gegenüber Rassismus, Faschismus, sozialer und religiöser Diskriminierung.

Referat Gleichstellung Kernthema ist die gesellschaftliche Gleichstellung, speziell im Bereich des universitären Lebens.

Referat Internationales Ausländische Studierende an unserer Uni ein Stück weit zu integrieren und ihnen unsere Kultur und unser Land ein bisschen näher zu bringen sind Themen des Referats.

Kath. Theologie

Mathematik und Informatik Informatikgebäude, Zi. A006, Telefon (0931) 31 86760, E-Mail: fachschaft@informatik.uni-wuerzburg.de; www.fmi-wuerzburg.de

Medizin Bau 11, , Telefon (0931) 201-53859, E-Mail: info@fi-med.de; www.fachschaft.medizin.uni-wuerzburg.de/ Zahnmedizin: Pleicherwall 2, Telefon (0931) 201-73960, E-Mail: info@fszmwue.de, www.fszmwue.de

Referat Kultur

Phil I

Dem Leben an der Uni kulturell neuen Schwung geben.

Philosophiegebäude Am Hubland, zwischen HS 6 und 7, Telefon (0931) 31 85592, E-Mail: fachschaft.phil1@uni-wuerzburg.de; www.phil1.uni-wuerzburg.de/fakultaet/fachschaft

Referat Ökologie Das Referat Öko arbeitet ein ökologisches Konzept für die Uni aus.

Referat Presse

Phil II

Das Referat Presse kümmert sich hauptsächlich um die Herausgabe unserer Uni-Zeitung ‚Sprachrohr‘.

Wittelsbacher Platz, Zi. 274, Telefon (0931) 31 84887, E-Mail: fachschaftphil2@uni-wuerzburg.de; www.fachschaft.phil2.uni-wuerzburg.de

Studi(o)bühne- Das UniTheater

Physik und Astronomie

Jedes Semester bringt das UniTheater Stücke auf die Bühne, ob klassisch-konservativ, selbstgeschriebenexperimentell oder umgekehrt.

Physikalisches Institut am Hubland Zi. B015

Fachschaftsvernetzung Die Vernetzungstreffen der Fachschaften sollen die Aktiven der einzelnen Fakultäten näher bringen.

Wirtschaftswissenschaften Neue Uni, Zi. 406, Tel.: 0931/31 82607, E-Mail: fachschaft@wifak.uni-wuerzburg.de; www.adf.wifak.uni-wuerzburg.de

11


Geld | UN IV ERSUM

Pecunia non olet   Das Geld. Allgegenwärtiges Thema im Studierendendasein. Wo kann man sparen, woher erhält man finanzielle Unterstützung? All diese Infos gibt es hier:

Friedrich-Naumann-Stiftung, FDP, Berlin, www.fnst.de

BAföG

Studienstiftung des Deutschen Volkes Die größte, hat 13 verschieden Programme, Bonn www.studienstiftung.de

Im Foyer im 1. Stock des Studentenwerks befindet sich das BAföG-Amt. Hier kann man seinen Antrag abgeben und Fragen rund um die Förderung stellen. BaföG-Abteiliung, 1.Stock Tel: (0931) 80050 Sprechzeichen: Mo.-Mi.+Fr.: 10-13 Uhr, Do.: 13-15 Uhr

Hans-Böckler-Stiftung, DGB, Düsseldorf, www.boeckler.de Heinrich-Böll-Stiftung, Grüne, Berlin, www.boell.de Oskar-Karl-Forster-Stipendium, Sanderring 2, Telefon (0931) 312770, www.stmwfk.bayern.de

Career Service der Uni Jobs an der Uni bzw. an der Uni ausgeschriebene Jobs, Praktika, Doktorarbeiten etc. www.career-service.uni-wuerzburg.de

Stiftungen / Stipendien Deutschland-Stipendium (2011 eingeführt) Förderung von 300 Euro pro Monat. Zur einen Hälfte vom Staat, zur anderen von Stiftungen, Unternehmen oder Privatpersonen. www.deutschland-stipendium.de Bayerische Elite-Akademie, Freistaat, München, www.eliteakademie.de Cusanuswerk, Katholisch, Bonn, www.cusanuswerke.de Hanns-Seidel-Stiftung, www.hss.de Evangelisches Studienwerk Villigst, Evangelisch, Schwere/Ruhr, www.evstudienwerk.de Konrad-Adenauer-Stiftung, CDU, Stankt Augustin, www.kas.de Friedrich-Ebert-Stiftung, SPD, Bonn, www.fes.de

UnimaxX und das Labyrinth präsentieren:

Das Laby-Stipendium Dem glücklichen Gewinner werden vom Laby einmalig die Studiengebühren sowie den Semesterbeitrag übernommen. Los geht es im Oktober 2012. Man muss 6 Quizfragen richtig beantworten, wenn mehrere Personen die Fragen richtig beantwortet haben, entscheidet das Los. Die Auswertung findet im Januar 2013 pünktlich zum Rückmeldungsbeginn statt. www.laby.de

13


Wohngeschichten Da hast du nun Oma für einen Zuschuss zum neuen Esszimmer angepumpt ... und wie erklärst du ihr jetzt

DAS?

Sensationelle

498,-

Euro für deinen neuen NEVADA-Esstisch in einer Größe von 180/90 cm, erweiterbar auf 270 cm und einer Beinstärke von 12 cm ... da kannst Du mit Oma noch auf Kaffeefahrt gehen!

Hochwertige Vollholzmöbel aus den aktuellen Kollektionen + Restposten + ausgefallene Einzelstücke gibt es zu umwerfenden Preisen in unserem Outlet-Lagerabverkauf. Gültig, solange der Vorrat reicht! montags 10:00 – 17:30 Uhr samstags 10:00 – 16:00 Uhr dienstags bis freitags 10:00 – 19:00 Uhr

Rudolf-Diesel-Str. 22 · 97424 Schweinfurt E-Mail: outlet@wolf-moebel.de Tel. 09721 / 533 588-0


Wo h n en | UN IV ERSUM Unser Tipp: www.wuewowas.de

Wohnheime Die meisten Wohnheime Würzburgs liegen in der Hand des Studentenwerks (siehe Seite 6) Studentenhaus 1. Stock über der Mensa, Kassenschalter Am Studentenhaus, 97072 Würzburg, Tel: (0931) 8005-120 www.studentenwerk-wuerzburg.de

Studierendenvertretung Mensagebäude Am Hubland, 1. Stock, Zi. 111, Tel: (0931) 318-5818, ÖZ: Mo.-Do. 9-15 Uhr, Fr. 9-13 Uhr, www.stuv.uni-wuerzburg.de

Wo wohnt wer?   Die Standorte der Würzburger Universität sind durch die gesamte Stadt verstreut. Aktuell herrscht eine kleine Wohnungsnot. Neben dem SSR und den Wohnheimen der Uni gibt es diverse Anlaufstellen zur Wohnungssuche. Natürlich lohnt sich immer auch ein Blick aufs schwarze Brett an den Instituten der Uni Deshalb hier ein paar Tipps, wo man auf jeden Fall nachschauen sollte:

Hostel – in der Not So lang man möchte, darf hier übernachtet werden! Alle Altersgruppen sind erwünscht und erlaubt. Sehr zentral gelegen ist das Hostel eine perfekte Lösung für „zwischendurch“. Übernachtung für 17-23 Euro. Haugerring 2, 97070 Würzburg, Tel: (09319) 3040430, www.babelfish-hostel.de

Kleinanzeigen – wer lesen kann ist klar im Vorteil! Die „Main-Post“ veröffentlicht mittwochs und samstags Mietangebote. An denselben Tagen erscheint auch die Gratis-Zeitung „wob“. Wer suchet der findet – wer zu erst kommt…

Internet-Portale – immer einen B-/Klick wert www.mainpost.immowelt.de, www.wuerzburg. studenten-wohnung.de, www.onlinemarktwuerzburg.de, www.wg-gesucht.de, www.wuerzburg. homecompany.de, www.frizz-wuerzburg.de

Genossenschaften – niedrige Miete, hoher Standard Alle ehemals gemeinnützigen WohnungsUnternehmen verzeichnet das Portal www.wohnen-in-wuerzburg.de, Unser Tipp: www.heimathilfe.de

Jugendherberge – für zwischendurch und sowieso

Privat – Bed without Breakfast

Der ein oder andere nette Herr, sowie das ein oder andere Mütterchen, stellt gerne für Nacht oder Nächte Gästezimmer bereit. Zudem gibt es unter den Slogans „Untermiete“ und „Zwischenmiete“ eine Vielzahl an Angeboten.

Während der Zimmersuche kommst man evtl. hier unter. In wenigen Minuten an der Neuen Uni, Mensa etc. Übernachtung für 21,30-30,50 Euro (DJH-Mitgliedschaft erforderlich) Fred-Joseph-Platz 2, 97082 Würzburg, Tel: (0931) 42590, www.jugendherberge.de

15


S ervic e | UN IV ERSUM

Service & print   Ein eigener PC ist im Studium unverzichtbar. Aber was tun, wenn man einen Neuen braucht oder der Alte spinnt?

Comacs Wer auf Alles rund um Apple steht, ist im Comacs City Shop bestens aufgehoben. Auch Reparaturen werden hier angenommen. Sogar die komplette Installation könnt ihr euch von Comacs abnehmen lassen Comacs, Herzogenstraße 3/ Dominikanergasse 4 97076 Würzburg Mo. – Fr. 9.30 – 18.30, Sa. 10- 16 Uhr, Tel.: (0931) 35963-0; www.comacs.de

PC-Laden Der PC ist „uns nicht banane“, verspricht der PC-Laden bei jedem Problemchen oder bei der ganz großen Katastrophe. Aber auch bei einer Neuanschaffung oder Aufrüstung helfen die Jungs aus der Banane gern weiter. Peterplatz 4, Mo. – Fr. 11- 19, Sa. 11- 15 Uhr Tel.: (0931) 4600770; www.pc-laden-online.de

Internet Während des Studiums habt ihr einen Zugang zum Internet über die Rechner und das Netzwerk der Universität.

Ein Copyshop ist wichtig:

Copier-Center Haase Kurz vor 12 und die Hausarbeit besteht nur in digitaler Form auf Stick? Kein Problem, hier bekommt ihr Alles gemacht: vom Ausdrucken, auch in Farbe, bis hin zum Binden. Und die Mitarbeiter dort haben starke Nerven! Rotlöwengasse 1, Mo.- Fr. 9-18, Sa. 9-13 Uhr, Tel.: (0931) 322240

Copipunkt Günstige Preise für Kopien, sogar billiger als in der Uni, gibt’s in der Nähe der Stadtmensa. Über einen Skriptendienst können die benötigten Skripten bzw. Vorlesungsunterlagen schon online vorbestellt werden - nur noch abholen! Weingartenstr. 22, Mo.-Fr. 9-18, Sa. 10-13 Uhr Tel.: (0931) 72450; www.copipunkt.de

J.A. Hofmann Mitten in der Stadt gibt’s bei Vorlage eures Studentenausweises 10% Rabatt auf zahlreiche Artikel. Mo. – Mi. 9.30 – 18.30, Do., Fr. 9.30 – 19, Sa. 9 – 18 Uhr Tel.: (0931) 354980; www.maintal-buerofachmarkt.de

17


18

UNI V ERSUM | RUBRIK

1 x Eintrittskarte 1 x 0,5l Softdrink 1 x Kinder-Popcorn

€ 11,

40

Sparen Sie jetzt bis zu 15%! Das Angebot gilt Montags und Dienstags außer Feiertags. Das Action-Pack für MAXXIMUM 3D-Filme ist für €14,40 erhältlich. www.cinemaxx.de/wuerzburg


M ag a z i n | UN IV ERSUM ò Hochschulsportangebot wahrnehmen ò Stadtplan besorgen ò Wahrzeichen Würzburgs besuchen ò Kneipentour durch Würzburg machen ò Für vollen Bierkühlschrank sorgen

* Unterlagen vollständig? Hast du alles? ò Immatrikulationsbescheinigung ò Matrikelnummer

Mein erstes X   So. Endlich ist es so weit: Neuer Lebensabschnitt, vielleicht sogar neue Umgebung…Panik, Panik, Panik. Was muss ich denn alles als Ersti machen??? Das waren zumindest meine ersten Gedanken. Also mal ganz gediegen die To Do – Liste durchgehen:

ò Passwort für das Uni-Netzwerk ò Stammblatt des Semesters ò Stundenplan

* Studierendenausweis validieren Seit einem Jahr gibt es den neuen Studierendenausweis, der Semesterticket (Buss, Straba etc), Bibliotheksausweis, Zutrittsschlüssel für CIP-Pools und Kreditkarte an der Mensa in Einem ist. Bevor der Ausweis genutzt werden kann muss er jedoch validiert werden. Dies kann man an den dafür vorgesehenen Automaten an der Neuen Universität am Sanderring, in der Unibibliothek und am Uniklinikum tun.

To Do-Liste

* Wahrzeichen der Domstadt:

ò Bafög Antrag stellen

Als Würzburger StudentIn sollte man natürlich seine neue Stadt kennen. Hier die wichtigsten Wahrzeichen der Domstadt:

ò Freistellungsantrag von Studiengebühren abschicken ò Unterlagen vollständig? ò Einführungsveranstaltungen besuchen ò Studien- und Prüfungsordnung studieren ò Studierendenausweis validieren ò Orte für Vorlesungen ausfindig machen ò Gegebenenfalls Wohnort ummelden www.wuerzburg.de/de/kultur-bildung/

studiereninwuerzburg

ò Residenz – schönster barocke Schlossbau und Star des „ 3 Musketiere“-Streifen. ò Dom St. Kilian – viertgrößte romanische Kirche Deutschlands. ò Festung Marienberg & Käppele – schönster Blick über Würzburg ò Löwenbrücke – schmucke Brücke über den Main mit Sonnenstrahl-Genies-Faktor ò Falkenhaus – prachtvolle Stuckfassade mit belesenem Inhalt

19


20

UNI V ERSUM | RUBRIK


M ag a z i n | UN IV ERSUM

Schule 2.0 Wir haben doch keine Zeit Bologna greift. Der Doppeljahrgang ist da. Und spätestens jetzt wird so manchen Studis, die noch nach altem System arbeiten, bewusst, wie gut sie es hatten – bzw. haben. In unzähligen Talkshows wurde diskutiert ob es sinnvoll war das System umzustellen. Es wurde kritisiert, gelobt, Unverständnis bekundet und erklärt, dass man auch früher in 6 Semestern fertig sein konnte. Magazine, wie Monitor oder Plusminus, zeigen aktuelle Probleme auf, mit denen die ersten Bachelor-AbgängerInnen zu kämpfen haben. Denn der „berufsqualifizierende Abschluss“ wird in einigen Branchen nur belächelt. Und statt dem frühen Start in die Karriere warten unzählige Bewerbungsverfahren und unbezahlte Praktika. Ein Badischer Unternehmer freute sich über Jahrzehnte hinweg auf neue Ingenieure, Physiker und Betriebswirte aus den deutschen Universitäten. Heute steht er vor einem Pro-

blem: Die Damen und Herren seien zu jung. Es ginge ihm nicht nur um Fachwissen oder gute Zensuren. In seiner Branche setze man vor allem auf Erfahrung – und zu einem großen Teil besteht das Aufgabengebiet aus Kundenkontakt. Unverzichtbar hierbei: Social Skills – Soziale Kompetenz. Ein Wort, das immer häufiger fällt, wenn es um Bologna geht. Angeprangert wird das Alter der AbsolventInnen, die zum Teil Anfang 20 sind. Viele kritisieren dabei, dass man die Soziale Kompetenz erst erlenen muss. Durch Erfahrung und vor allem durch das Alter. Der Vorstandsvorsitzende eines deutschen Automobilherstellers erklärte, dass diese erst mit 28+ käme und eine Ingenieurin bzw. ein Ingenieur mit 23 Jahren einfach nicht so mit Kunden umgehen könne, wie ältere KollegInnen. Es geht dabei nicht um Auslandssemester oder unzählige Praktika. Wenn das Studium nur Schule 2.0 ist, alle schnellstmöglich fertig werden müssen, der Weg von „Bulimielernen“ sowie

21


22

UNI V ERSUM | RUBRIK

s


M ag a z i n | UN IV ERSUM Burnout gezeichnet ist und kaum noch Zeit für die eigene Entwicklung bleibt, dann haben wir klar einen Rückschritt erlebt. An einem Studium wurde bei weitem nicht nur erlerntes Wissen geschätzt. Wer eine akademische Laufbahn einschlägt soll reifen. Die selbstständige Organisation des Stundenplans, das Entscheiden für eigene Interessen und Schwerpunkte, Sprachkurse, ehrenamtliche Tätigkeiten, Haus- und Seminararbeiten schreiben, Lernprozesse erlernen, Arbeitsweisen verinnerlichen und vieles mehr zeichnen ein Studium aus. Referate und Vorträge formen das Selbstbewusstsein. Sein Leben selbst gestalten und ein eigenes Zeitmanagement erlernen sind unverzichtbare Werte für die Zukunft. Neben der Expertise, die man sich während des Studiums aneignet, soll einem dieser Lebensabschnitt unzählige weitere Dinge mit auf dem Weg geben. Unter anderem auch Social Skills. Und sei es nur das Hauswirtschaften: Wer die ersten beiden Wochen nur Feiern geht, lernt schnell, dass es bei einem Kontostand von 3,20 Euro am 15. des Monats eher schlecht ausschaut mit dem Restaurantbesuch – Hallo Tütensuppe! Selbstverständlich sind nicht alle diese Dinge mit der Bolognareform gestorben, doch so manches hat sich zum Negativen verändert. Für mich wurde vor allem eines vergessen: Jeder hat sein eigenes Tempo. Was ist verwerflich daran, wenn man 2 Semester lang keine Scheine anstrebt, sondern sich mit Themen beschäftigt die einen interessieren? Sei es ein Auslandsaufenthalt, Vorlesungen an-

derer Fächer besuchen, Arbeiten, sich vielleicht ein Stück selbst verwirklichen oder einem (sozialen) Projekt hingeben. Ein schönes Beispiel ist die Kellerperle. Geplant, entwickelt und betrieben von Studierenden, die sich über ein Jahr lang Gedanken gemacht und sehr viel private Zeit investiert haben. Heute ist das Projekt ein gern besuchtes Veranstaltungszentrum – und die Mitwirkenden haben auch in ihrer persönlichen Entwicklung davon profitiert. Doch wenn man unter dem Bachelorstress steht, sind solche Dinge nicht mehr möglich! Viele Studies engagieren sich ehrenamtlich, spielen in Bands oder im Theater, haben Hobbies oder sind politisch interessiert. All das macht einen Menschen aus. All das sorgt für die persönliche Entwicklung – und auch für Soziale Kompetenz. Ich selbst habe jahrelang in der Gastronomie gearbeitet, saß sogar hinterm Hörer in einem Callcenter. Erfahrungen, die mich sicher nicht als Akademiker auszeichnen, jedoch als Mensch vorangebracht haben. Es rennen viele Verrückte durch unser Land, die von Leistung und Engagement predigen. Doch wollen wir wirklich eine Generation von Robotern züchten, die auf Knopfdruck Wissen ausspuckt? Suchen wir leere graue Hüllen, die letztlich alle gleich sind? Ich sage nein und kann jedem nur raten sich so viel Zeit zu nehmen, wie er oder sie braucht. Individuell sein ist die Devise. Denn verdächtig sind nicht die Verrückten, sondern jene, die normal bleiben in dem Irrsinn den wir Leben nennen!

23


S p o rt | L eb en sw ert

Schwitz und nass   Die besten Adressen für Schwimmen, Schwitzen und Sportspaßhaben.

aqua-sole

Saunen

ReVitalinsel

Impuls Winterhäuser Str. 95, 97084 Würzburg, Telefon (0931) 3 59 34 38-0, Mo.-Fr. 9.30-21.45, Sa., So. 11-18.45 Uhr, www.impuls-heidingsfeld.de

Novotel Wundert euch nicht, dass ihr an der angegebenen Adresse in eine Hotel-Lounge tretet. Der Beherbergungsbetrieb stellt seine Dampfbäder zwecks besserer Auslastung auch den Bürgern nebst Studierenden zur Verfügung. Eichstr. 2, 97070 Würzburg, Telefon (0931) 30540 Mo.-Fr. 10-23, Sa. 10-22, So. und FT 10-20 Uhr www.novotel.com

Saunagarten Otto-Hahn-Str. 20, 97230 Estenfeld, Telefon (09305) 1815 Mo.-Fr. 14-23, Sa. 13-22, So. 9-20 Uhr www.saunagarten.de

Saunagarten Hauptstraße, 97270 Kist, Telefon (09306) 1365, Mo.-Fr. 14-23, Sa. 13-22, So. 9-20 Uhr www.saunagarten.de

Marktbreiter Str. 8, 97318 Kitzingen, Telefon (09321) 390070, So.-Fr. 8-21 Uhr, Sa. 10-21 Uhr, www.aqua-sole.de

Am Sportpark 2, 97246 Eibelstadt, Telefon (09303) 981818, Di.-Sa. 12-23 Uhr, So. und FR 12-23 Uhr, Montag Ruhetag, www.revitalinsel.de

Hallenbäder Nautiland Pro Stunde drei bis (an Wochenenden) vier Euro, mit beheiztem Außenbecken und Textilsauna. Nigglweg, Telefon (0931) 260260. Mo.-Fr. 9-22, Sa., So. 8-21 Uhr, www.stadtbau-wuerzburg.de

Sandermare Pro eineinhalb Stunden zwei Euro, Solebecken und Sauna kosten einen Aufpreis. Kleiner Außenbereich ohne Becken. Virchowstr. 1, Telefon (0931) 260240. Mo.-Fr. 9-22 Uhr, So.+So. 8-21 Uhr, www.stadtbau-wuerzburg.de

Wolfgang-Adami-Bad Oberer Bogenweg 1, Telefon (0931) 797950, Mo.-Fr. 6-22, Sa., So. 7-21 Uhr, www.svw05.de

25


sp o rt | L eb en sw ert

Fitness – drinnen   W1 Fitnessclub

DAV Kletterzentrum Würzburg

Ab November diesen Jahren öffnet der neue Fitnessclub im Hotelturm. Mit den besten und modernsten Geräten ausgestattet, wartet neben Kraft- und Cardiotraing auch eine der effektivsten Trainingsmethoden überhaupt: der Milon-Zirkel. Voll klimatisiert und mit Tiefgarage sowie riesiger Sauna ausgestattet der ideale Ort um fit zu werden – und zu bleiben.

Weissenburgstraße 55, Telefon: 0931/780 125 10, Mo.-Mi..: 14-23 Uhr, Do.-So.: 9-23 Uhr www.kletterzentrum-wuerzburg.de

Schweinfurter Straße 1-3, Tel: (0931) 97972, www.w1-fitness.com

Fitness-Center Würzburg West Effektives Training in familiärer Atmosphäre. Wilhelm-Wien-Straße 9, Telefon (0931) 97972, Mo.-Fr.: 9-22 Uhr, Sa.+So.: 10-18 Uhr, www.fcww.de

lady fitness Studentinnenpreis von 6,99 Euro wöchentlich. Barbarastraße 10, Telefon (0931) 783535 www.ladyfitness-wuerzburg.de

Lifestyle Der größte Würzburger Fitnessclub bietet auf 3000 Quadratmetern wöchentlich über 70 Kurse, Cardiopark, Betreuung, Wellness und eine Extrasauna für Damen. Stadtnah am Radweg. Ab 29,90 Euro monatlich

Family Fitness

Mainaustraße 48, Telefon (0931) 453000, www.lifestyle-fitness.de

Für alle Altersklassen, neu: Zumba.

Lifestyle only Fitness

Max-Planck-Straße 14, Telefon (0931) 612288, www.family-fitness-club.de

Mitgliedskarte 19,90, mtl. 24,90 Euro

Die Filiale konzentriert sich aufs Training an Fitness und Ausdauergeräten und kostet für Studenten 19,90 Euro pro Monat inkl. Duschen und Sauna.

Kieser-Training

McFit

Zeller Straße 43, Telefon (0931) 4529240, Mo.-Fr.: 7.3021.30 Uhr, Sa.+So.: 9-18 Uhr, www.kieser-training.de

Grombühlstraße 52, Telefon (0931) 272601, tägl.: 0-24 Uhr, www.macfit.de

ixmal Gattinger Straße 18, Telefon (0931) 271228, tägl.: 0-24 Uhr, www.ixmal.de

Frankfurter Straße 87, Tel: (0931) 20783741 www.lifestyle-fitness.de

27


10 %

t

tt A b a R n t e n*

Jetz

alle f端r

Stud

E

dean & david W端rzburg Marktplatz 4 97070 W端rzburg

www.dean and david.com

!

*auf das gesamte d&d Sortiment bei Vorlage des Studentenausweises.

dean & david say:


E s sen | L eb en sw ert

Hönig Diverse wechselnde Specials warten. Werktags: Essen + 0,5 alkfr. Getränke für 7 Euro! Juliuspromenade 18, So.-Do.: 11-1Uhr, Fr.+Sa. 11-2 Uhr, Telefon (0931) 4044688; www.hönig.de

Dean & David Frisch und lecker wird hier alles zubereitet von Curry über Salate bis zu Suppen und herzhaften Wraps. Marktplatz 4, Mo. – Sa. 9-21 Uhr, So. 11-20 Uhr, Telefon (0931) 45228303; www.deananddavid.de

Hunger?   Früh Kult Wenn man’s ganz individuell mag dann seid ihr im Kult genau richtig. Hier stellt ihr euch das Frühstück anhand einer Ankreuzkarte selbst zusammen. Wochenends gibt’s mehr Auswahl als werktags. Landwehrstr. 10, Mo. - Do. 9 - 1 Uhr; Fr. + Sa. 10 - 2 Uhr; So. 10 -1 Uhr, Telefon (0931) 53143; www.kult-wuerzburg.de

Brandstetter Die Bäckerei Brandstetter öffnet schon morgens um 5 Uhr ihre Tore. Marktgasse 3, Mo.- Fr. 5 - 18 Uhr; Sa. 5 - 16 Uhr; So 5 - 10 Uhr, Telefon (0931) 354880; www.marktcafe-brandstetter.de

Mittag

Abend Habaneros Das mexikanische Restaurant weckt Urlaubsgefühle. Ein Erlebnis für alle Sinne Direkt daneben die Schnellrestaurantversion für Essen zum Mitnehmen. Theaterstraße 1-3, Telefon (0931) 30 42 51 16, Mo.-Sa. ab 17 Uhr, So. ab 11 Uhr Habaneros X-Press Schnellrestaurant | Tägl. bis 23 Uhr, Mo.-Sa. ab 10.30 Uhr, So. ab 15 Uhr www.habaneros.de

Enchilada Mexikaner und Cocktailbar in einem. Mit wunderschönen Hinterhofbiergarten eine der schönsten Locations Würzburgs. Karmelitenstraße 20, Täglich 11.30 Uhr-1 Uhr, Fr. + Sa. bis 2 Uhr, Telefon (0931) 4044402; www.enchilada.de/wuerzburg

Unicafe

Jede noch so abgestumpfte Zunge kommt hier auf ihr Geschmacksinferno. Denn bei MyWurscht gibt es die schärfste Currywurst der Stadt! Natürlich auch mild wenn gewünscht.

Hier bekommt man einen ordentlichen Burger mit Pommes oder aber auch andere Leckereien zu einem adäquaten Preis und sitzt direkt am Beginn der mit Kneipen gespickten Sanderstraße.

Eichhornstr. 2, Mo. - Fr. 11 - 19 Uhr; Sa. 11 - 18 Uhr, Telefon (0931) 46583730; www.mywurscht.de

Neubaustr. 2, Mo. - Sa. 8 - 1 Uhr; So. 9 - 1 Uhr, Telefon (0931) 15672; www.unicafe-wuerzburg.de

MyWurscht

29


E ss en m o b i l | L eb en sw ert

Essen auf Rädern   Wenn die Couch euch mal wieder gefressen hat und der Herd dem größten Feind auf Erden gleicht, dann nicht verzagen. Auch ohne Mutti kommt ihr an warmes Essen, ein Anruf genügt! Und die Auswahl in Würzburg kann sich sehen lassen, schaut selbst:

Pizza Joey’s 11- 23 Uhr, www.joeys.de WÜ-Nord: Berliner Platz 5, Tel.: (0931) 3226363, WÜ-Süd: Randersackerer Str. 47, Tel.: (0931) 7847333

Pizza Internationale Hartmannstr. 24, 97082 Würzburg, 11-22.30 Uhr, Telefon (0931) 4173600

Indisches Restaurant Guru Pizza Häusle Rottendorfer Str. 6, 97072 Würzburg, 11-23 Uhr, Telefon (0931) 88 78 88, www.pizzahaeusle.de

Pizza Pronto 007 Mainaustr. 36, 97082 Würzburg, 11-23.20 Uhr, Telefon (0931) 55543

Pizza Taxi Grombühl Str. 20 a, 11-14 Uhr & 17-23 Uhr, Telefon (0931) 46789674, www.pizza-taxi.de

Toni Macaroni Grombühlstr. 55, 97080 Würzburg, 11-23.30 Uhr, Telefon (0931) 28 31 58; www.toni-maccaroni.de

Pizza Station Heisenbergstr. 1, 97076, 11-14 Uhr & 17-23 Uhr, Telefon (0931) 2998859; www.pizzastation-wuerzburg.de

Friedrich-Spee Str. 47, 97072, Mo.-Sa. 17.15-22, So. 12-22 Uhr, Telefon (0931) 9913736; www.guru-wuerzburg.de

Kyo Asia Express Weißenburgstr. 7, 97082 Würzburg, 11-22.45 Uhr, Telefon (0931) 46043533; www.kyo-xpress.de

Maharaja Ernst Reuter Str. 20, 97080 Würzburg, 17.30-23 Uhr, Telefon (0931) 2995585

Mount Everest Veitshöchheimer Str. 6, 97080, 11-23.30 Uhr, Telefon (0931) 15515

Ristorante Vesuvio Keesburgstr. 1/2, 97074 Würzburg, 11.30-14.30 Uhr & 17.30-22 Uhr, Telefon (0931) 71424

Restaurant Ermis Mühlweg 33, 97218 Gerbrunn, 12-23 Uhr, Mi 17-23, So 10-23 Uhr, Telefon (0931) 701393

31


REIS(S wann ES REIS GIBT BABY erf채hrst du in der FRIZZ-Heftmitte (zum herausTRENNEN).


S)FEST


34

Leb en swe rt | Trink en

On the Road...   Was macht den Charme einer Stadt aus? Schöne Architektur, einladende Plätze, Wohlfühlatmosphäre? Aktive Menschen, ein hohes kulturelles Angebot, eine Szene? Wahrscheinlich all dass – und noch vieles mehr. Vieles, wie Clubs, Bars und Kneipen, die es in Würzburg en masse zu finden gibt. Ob Studentenkeller, Lounge oder Tanzpalast. Die Mainmetropole braucht sich nicht zu verstecken... Hier wartet alles von Frühstück bis Mittagssnack, von Bier bis Fanta, von HappyHour-Cocktail, bis zur Mitternachtspizza:

Sanderstraße Die Kneipenstraße Würzburgs schlägt mit einem breiten Angebot auf von Frühstücksparadies, bis hin zur Sportbar. Die Wohnzimmerbar ist der Neuzugang in der Sanderstraße und bereits einer der beliebtesten Treffpunkte für Studenten. Kneipenklassiker wie der Eulenspiegel oder der Nachtwächter sorgen seit Generation für beste Stimmung und einen Platz zum philosophieren und ausleben. Fans von Fußballabenden mit Gleichgesinnten sollten es nicht

versäumen einmal das Loma, oder das Reu zu besuchen. Beide Bars – in schickem modernen Ambiente – übertragen Championsleague und Co. Das Chelsea bildet als American Sportsbar den idealen Fleck um bei Burger, Fritten und Bier in geselliger Runde zu verweilen. Vor allem die Seiten- und Nebenstraßen sollte man erforschen, denn dort liegen kleine Perlen versteckt, die sowohl Studentenspecials bereit halten, als auch seit Generationen beliebter Ort studentischen Treibens sind. Ob Kult, Charleys oder Muck…

Neubaustraße Eine der urigsten Kneipen ist das Gehrings. Es zählt ebenfalls zu den kernigen und einladenden Locations unserer Stadt. Bier und Blick auf die Neubaukirche lassen den Abend erholsam und gesellig ausklingen. Neu in Würzburg ist das Lammbock mit szeniger Bar und hervorragendem Restaurant. Für alle Genussmenschen, bietet das zweiviertel eine Kulisse zum Wohlfühlen. Bar, Café und mehr – wäre ein möglicher Slogan, denn neben einer offenen Küche und leckeren Speisen gibt es alles vom frisch gepressten Saft, über Cocktails, Café, bis hin zu einem kühlen Blonden.


T ri n k en | L eb en sw ert

...Unterwegs in Würzburg   Semmelstraße Ob Kicker-Kenner oder Burger-Begeisterter. In der Semmelstraße lassen sich die Abendstunden in echten Kneipen verbringen. Während die Hohlstange als eine Mischung aus KickerKneipe, Sportbar und Biertempel aufschlägt, geht es im Red Lion irisch zu. Letzteres ist übrigens bekannt für fantastische Burger auch zu späten Zeiten. Wer sein Bier „typical“ trinken möchte, sollte einen Abstecher zum Semmelbrösel wagen. Ob Student oder Freigeist, Maurer oder Architekt. Man trifft sich und lässt den wohl verdienten Feierabend ausläuten.

Juliuspromenade Mittags zum Café, abends auf Wein oder Bier. Die gesamte Promenade entlang findet man Gastroobjekte, die zum Verweilen einladen. Das Café Two Jours oder das Café Journal finden Anklang bei Jung und Alt. Egal ob Frühstückskaffee mit Freunden oder Anstoßen auf die bestandene Prüfung. Wagt man sich etwas weiter gen Main, stößt man links auf die neu eröffnete QBar, die wie das Hönig leckere Cocktails zu fairen Preisen und cooler Musik anbieten. Das Hönig schlägt zudem mit einer Karte diverser Speisen auf. Alles frisch und lecker – und stets einen Besuch wert. Rechts

wartet einer der besten Mexikaner Würzburg, das Joe’s. Hier gibt es unter anderem Studentenspecials. Direkt am Main wartet dann der Alte Kranen, dessen Biergarten idealer Platz für schöne Tage ist. Verlässt einen die Sonne, geht es innen mit Cocktails an der Bar weiter. Stichwort „elektrische Limonade“.

Karmelitenstraße Am Anfang der Karmelitenstraße wartet Würzburgs Irish Pub Nr. 1. Das Irish Pixie hält neben diversen Studentenspecials auch Live Musik (je. Fr. u. Sa.) bereit, ist Austragungsort des „Englisch-Stammtisches“ der Anglistikstudierenden, feste Instanz bei der Shuttleparty und richtet regelmäßig Feiern aus, die an Studierende gerichtet sind. Direkt daneben liegt das CU, gefolgt vom Enchilada. Zur perfekten Mischung aus Lounge und Restaurant gehört einer der schönsten Hinterhof-Biergärten Würzburgs. Mit frischen leckeren Cocktails, Studententagen und besten Margarithas ist das Enchilada fester Bestandteil im abendlichen studentischen Treiben. Dienstag ist zudem Students Night Club: Bier, Cocktail, Longdrink und Co. zu rabattierten Preisen.

35


JEDEN MITTWOCH

ALLE COCKTAILS

WODKA-RED BULL

ASBACH-COLA

JACKY-COLA

4,20 EUR 4,00 EUR 4,00 EUR 4,00 EUR

MIT LIVE ROCK DJS

Karmeliten Straße 2222 Karmeliten Straße Würzburg 97070 97070 Würzburg Phone 0931 - 30 42 95 72 Phone 0931 - 30 42 95 72

Mo bis - Do 18:0018:00 bis bis 1:00 Montag Donnerstag 1:00 Uhr Uhr Freitag Samstag 17:00 bis 2:00 2:00 Uhr Fr +undSa 17:00 bis Uhr Sonntag Ruhetag Sonntag Ruhetag


Ta n z en | L eb en sw ert La Viva Der Club schreibt sich das Ü30 schon ins Logo. Es genügt aber, wenn man im Herzen Ü25 ist. Nürnberger Straße 72-74; www.mainfranken-ü30.de

Odeon Den Club frequentiert, wer’s etwas stylischer möchte. Mittwoch ist Doubleparty. Augustinerstraße 18; www.odeon-lounge.de

Plan B Das Plan B vereint Bar, Lounge und Tanzpalast. Dresscode: Abendgarderobe. Mainaustrasse 50; www.planb-lounge.de

Aufs Tanzbein!   Hier wird eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt. Alle Clubs in und um Würzburg.

Studio Klein, aber Fein – heißt in diesem Club das Motto. High Society Göre trifft auf schniecken Studenten, vor allem am Dienstag. Denn da gibt es Early Bird bis 23 Uhr. Haugerpfarrgasse 7; www.studioclubbing.de

Airport 1983 eröffneter Klassiker mit weltbekannten Gast-DJs. Eintritt für Studenten bis 24 Uhr frei. Mittwochs ist Studi-Tag mitDoppeldecker. Gattinger Straße 17; www.airlebnis.de

Boot Die schwimmende Location vibriert von Top DJs. Donnerstag Nachtseminar für Studenten. Veitshöcheimerstraße 14; www.das-boot.com

Capitol Musik querbeet auf vier Tanzflächen

Im Mainfrankenpark 15, Dettelbach; www.capitol-mp.de

KamiKatze Von House, Elektro bis Rap und Rock. Montag ist Studitag! Gerberstrasse 14; www.kamikatze-club.de

Labyrinth Rockdisco mit Spielhalle, Bistro und studentenfreundlichen Bierpreisen am StuDienstag. Beethovenstraße 3; www.laby.de

Tanzcafé Ludwig In den 1950ern geboren, wurde es mit internationalen Gast- DJs retro wiederbelebt. Kaiserstraße 5; www.tanzcafe-ludwig.de

Tirili Rock bis Pop und Indie bis Tronic- der Studentenkeller direkt an der Stadtmensa. Samstag ist hier der Place to be. Am Exerzierplatz 1; www.tirili.de

Zauberberg Bar, Lounge, Club, Biergarten – und MarrakeshZelt im Winter. Der Zauberberg hält so einige Überraschungen offen und wird seinem Namen vollkommen gerecht. Alle Studenten sollten an den Exkursionen mit Doppeldeckern teilnehmen, die jeden Donnerstag im Zauberberg stattfinden. Dabei wird die Tanzbarkeit des Bodens erforscht und der Partygrad der Location ermittelt. Man kann nur so viel verraten: Die Werte werden exorbitant sein. Veitshöchheimerstraße 20; www.zauberberg.info

37


38

Leb en swe rt | SEHEN

Filmpaläste   Cineastisch fantastisch! Wer einen Abend bei Cola und Popkorn verbringen will ist hier genau richtig! Ob LadiesSpecial oder Männerabend.

genen Kinobesuch nichts im Wege. Acht Kinosäle mit über 2400 Sitzplätzen garantieren besten Blick und ein aufregendes Filmerlebnis. www.cineplex.de

Cinemaxx Casablanca Das Casablanca ist ein seit 1982 bestehendes, kleines Programmkino mit Kneipe in Ochsenfurt. Das Programm des Kinos legt vor allem Wert auf alternative, oft tiefgründige Filme abseits vom „Mainstream“ der Multiplexkinos und wurde dafür schon öfter ausgezeichnet. www.casa-kino.de

Central Programmkino Als „Nachfolger des Corso-Kinos“, ist das Central die Würzburger Adresse für Alternative Filme und Art-House-Streifen. Mit viel Liebe ins Leben gerufen und heuer fest in den Herzen der Domstädtler etabliert, entstand es nach einer Initiative der Bürger. www.central-programmkino.de

Cineworld Mit diversen Sonderveranstaltungen und integriertem Gastroobjekt, steht dem ausgewo-

Der Kinopalast am Main hält ein RundumPacket für seine BesucherInnen bereit. Neueste 3D-Technologie trifft auf atemberaubenden Sound! Ein integriertes Bistro wartet im ersten Stock. www.cinemaxx.de

FRIZZ SNEAK

Für Cineasten und die, die es werden wollen. Jeden Mittwoch gibt es im Cinemaxx die FRIZZ Sneak Preview. Welcher Streifen über die Leinwand flimmert, wird vorher nicht verraten! Doch ihr dürft voten und vorab die Trailer raten… es warten Freitickets und diverse Peise!


H ö ren | L eb en sw ert Kellerperle Ein studentisches Veranstaltungshaus. Lesungen, Konzerte, Kneipenbetrieb. Am Studentenhaus, www.kellerperle.blogspot.de

Marina Hafenbar Eine fesche Bar am Main. Hier gibt es ab und an Konzerte sowie Partys!

Omnibus Vor allem regionale Interpreten mit Latin, Folk, Blues, Schlager, Rock‘n‘Roll und Jazz. Theaterstraße 10; www.omnibus-wuerzburg.de

Musik lebt   Bei diesen Adressen hört ihr Musik. Vielleicht spielt ihr sie sogar…

B-Hof Rock, Metall, Hip Hop. Hofstraße 16; www.b-hof.de

Café Zum Schönen René Das Programm so originell wie der Raum. Pavillon am Hauptbahnhof

Posthalle Die Location für Live-Events in Würzburg. Bahnhofplatz 2; www.posthalle.de

s.Oliver-Arena Die Sporthalle für 5000 Zuhörer. Parken am Dallenbergbad. Stettiner Straße 1, Vorverkauf meist Telefon (0931) 55554, Infos meist www.argo-konzerte.de

Wunschlos glücklich Eher sanftere Klänge. Bronnbacher Gasse 22R; www.wunschlos-gluecklich.net

Immerhin Unabhängige harte Musik im Betonkeller unter den Posthallen. Bahnofplatz 2; www.immerhin-wuerzburg.de

Irish Pixie Kneipenkonzerte mit Folk, Songwritern etc., nicht zwanghaft irisch. Karmelitenstraße 22; www.irish-pixie.com

Jugendkulturhaus Cairo Entdeckungen in Sachen Rock, Pop, Hip Hop, Punk, Indie, Hardchore. Fred-Joseph-Platz 3; www.cairo.wue.de

Zum Mitspielen

Ihr sucht einen Partner zum Jammen oder habt eine Band? Dann seit ihr dort richtig: Jeden ersten Donnerstag im Monat macht der Musikerstammtisch im Omnibus Session. Dort spielen montags die Jazzer der Musikhochschule. Freie Jazzmusiker treffen sich jeden zweiten Montag im Monat im Wunschlos glücklich zum Musizieren.

39


MAINFRANKEN THEATER WÜRZBURG

… lieber im Mainfranken Theater Würzburg! THEATER FÜR NIX 10. bis 30. November 2012 Freier Eintritt für alle Studierenden und Auszubildenden zu nicht ausverkauften Vorstellungen an der Abendkasse! (Angebot gilt nicht für Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Bitte Studenten- / Berufsschulausweis mitbringen.) Infos: 0931/ 3908-124 | www.theaterwuerzburg.de


S eh en | L eb en sw ert Bockshorn Besonders Kabarettisten zieht´s auf die Bühne. Veitshöchheimer Straße 5, Telefon (0931) 4606066; www.bockshorn.de

Cairo Bekannt für das Improtheater. Fred-Joseph-Platz 3, Telefon (0931) 416933; www.cairo.wue.de

theater ensemble Sehr offenes Haus.

Bühnenkühnste   Pecha Kucha Eine asiatische Vortragsform: 20 Bilder werden á 20 Sek. an die Wand projiziert, macht 6 Min. & 40 Sek. pro Mini-Vortrag. Das stellt nicht nur die Vielfalt des Abends sicher, sondern auch eine kurzweilige und präzise Aufarbeitung des jeweiligen Themas. Jeden ersten Mittwoch im Monat (ab 5.11). Locations im Wechsel: Kellerpere, Cairo, Coworking Würzburg e.V. www.facebook.com/pechakuchawue

Theater Sommerhaus Vom feinen Kammerspiel bis zur MusicalKomödie. Im Sommer: Freiluft. Katharinengasse 3, Sommerhausen, Telefon (09333) 9049867; www.theater-sommerhaus.de

Mainfranken Theater Würzburg Dreispartenhaus für jedermann: Sprechtheater im großen und kleinen Haus, Oper und Ballett. Theaterstraße 21, Telefon (0931) 3908124; www.theaterwuerzburg.de

Theater am Neunerplatz Kinder- und Jugendtheater - oft mit Musik und für manche Überraschung gut. Adelgundenweg 2a, Telefon (0931) 415443; www.neunerplatz.de

Frankfurter Straße 87, Tel.: (0931) 44545 www.theater-ensemble.net

Theater Chambinzky Boulevardtheater, Komödien. 250 Plätze im Theater unter freiem Himmel. Valentin-Becker-Straße 2, Tel.: (0931) 51212; www.chambinzky.com

Werkstattbühne Dramen, Komödien, Sozialkritisches Rüdigerstraße 4, Tel.: (0931) 59400 www.werkstattbuehne.com

Viel Theater, kleiner Preis! Neben der Studierendenaktion „Theater für nix“, bietet das Mainfranken Theater Würzburg seinem jungen Publikum viele Ermäßigungen über die gesamte Spielzeit. So sind für Studierende die Eintrittskarten im Vorverkauf 50% günstiger. Und für Kurzentschlossene warten Studentenkarten zu 9 Euro an der Abendkasse. Dies gilt für alle Studierenden bis zum vollendeten 30. Lebensjahr und natürlich für alle Preisgruppen, je nach Verfügbarkeit.  www.theaterwuerzburg.de

41


Zum Chill-Out in die Sonne

Konzertkarten und Flugtickets bei uns schon ab 29 Euro! Wenn Du die interessantesten Leute, die coolsten die schönsten Strände, die lässigsten Reise-

Parties,

Sportarten und die heißesten

Angebote suchst - melde Dich bei uns wir bringen Dich zu den angesagtesten Locations!

97070 Würzburg, Martinstr. 15, (0931) 35 42 40, wuerzburg1@first-reisebuero.de, www.first-reisebuero.de/wuerzburg1


seh en | L eb en sw ert

Museal ist aktuell   Einige herausragende Werke beherbergen die hiesigen Museen. Und sie reflektieren, wie die Weltkunst-Tendenzen in der regionalen Fläche ankamen.

Museum im Kulturspeicher Konkrete Kunst des 20. Jh. und regional ausgerichtete Kunst des 19.–21. Jh. Veitshöchheimer Straße 5, 97080 Würzburg, Telefon (0931) 322250, www.kulturspeicher.de Di. 13-18, Mi. 11-18, Do. 11-19, Fr.-So. 11-18 Uhr, 3,50 Euro, erm. 2 Euro

Mainfränkisches Museum Stadtgeschichte, Tilman Riemenschneider Festung Marienberg, 97082 Würzburg, Telefon (0931) 205940, www.mainfraenkisches-museum.de, ab November: Di.-So. 10-16 Uhr, montags geschlossen, 4 Euro, erm. 2 Euro

Museum am Dom Kunstwerke 11.-18. Jh. + der Moderne Kiliansplatz (Domstraße), 97070 Würzburg, Telefon (0931) 38665600; www.museum-am-dom.de ab November: Di.-So. 10-18 Uhr, montags geschlossen Studentenpreis: 2,50 Euro

Domschatz Schätze aus dem St. Kilians Dom Plattnerstraße, 97070 Würzburg, Telefon (0931) 38665600; www.museen.bistum-wuerzburg.de Di.-So. 14-17 Uhr, montags geschlossen, 2 Euro, erm. 1,50 Euro

Kunstschiff Arte Noah Zeitgenössische Künstler Alter Hafen an der Veitshöchheimer Straße, 97080 Würzburg, Telefon (0931) 782242 www.kunstverein-wuerzburg.de Mi.-Sa. 15-18, So. 11-18 Uhr

Siebold-Museum Japan-Museum inkl. original Teehaus Frankfurter Straße 87, 97082 Würzburg, Telefon (0931) 413541, www.siebold-museum.byseum.de, Di.-So. 14.30-17.30 Uhr, 4 Euro, erm. 2 Euro

Martin von Wagner Museum Antikensammlung & Gemäldegalerie Südflügel der Residenz, 97070 Würzburg, Telefon (0931) 3182288, www.museum.uni-wuerzburg.de Antikensammlung: Di.-Sa. 13.30-17 Uhr, So. verschieden 9.30-12.30 Uhr | Gemäldegalerie: Di.-Sa. 10-13.30 Uhr, So. verschieden | Eintritt frei!

43


44

Leb en swe rt | LIVE-E V ENTS

Oktober  

Oktober  

Atze Schröder

Frittenbude

Fr., 26.10., S.Oliver Arena, Würzburg

Di., 20.10.,Posthalle, Würzburg

Atze Schröder hat es geschafft. Er hat den Olymp der Comedy-Götter erklommen und wird ihn wohl auch nicht so schnell verlassen. Er hat jedes Rennen gewonnen, den Bekloppten ins Gesicht gelacht und die Tyrannen verhöhnt, die Titanic gehoben und den Eisberg versenkt – was auch immer die Welt in den letzten 25 Jahren bewegt hat, Atze war dabei.

Stylischer Elektropunk dank Frittenbude im Oktober-Programm der Posthalle. Einst Vorband der ihrer Label-Genossen, mittlerweile selbst in großen Lettern ganz oben auf sämtlichen Line-Ups angekündigt. Frittenbude liefern Musik für die Gehirne und Tanzapparaturen der Hörer, mit einer ordentlichen Portion Aggression, Anarchie und Selbstzerstörung: Der kleine Teufel auf der Schulter des Engels auf der Schulter des Affen auf dem Rücken des Teufels im Genick der Gesellschaft.

Fiva & das Phantom Orchester Di., 16.10., Cairo, Würzburg

Herr von Grau Do., 18. 10., Cairo, Würzburg

Donots Fr. 26.10., Posthalle, Würzburg

37. Distelhäuser Shuttle Party Do., 18.10., Würzburg

Halloween-Special mit Konzert Sa., 27.10., Laby, Würzburg

Chris Cosmo Do., 25.10., Posthalle, Würzburg

28. Jazzfestival Sa., 27.10., und So. 28.10., Felix-Fechenbach-Haus


L IV E - E V ENTS | L eb en sw ert

November  

November  

Bonaparte

Max Prosa

Fr., 2.11., Posthalle, Würzburg

Di., 27.11., Posthalle, Würzburg

Ein überdimensionierter Hase wird von einer maskierten Reporterin gejagt. Ein Mann mit Melone grillt mit einem Bunsenbrenner Wiener Würstchen, die von einer Stripperin im Almdirndl gehalten werden. Neben dem Tänzer steht eine Feuerspuckerin und setzt an zur ersten Fontaine. Nein, das beschreibt keine Details aus einem Film, sondern ist eine Szene aus einem normalen Konzert des Internationalen Party-Batallions mit Namen „Bonaparte“.

Max Prosa avancierte innerhalb eines Jahres zum neuen Stern am deutschen Pop-Himmel. Mit den bekanntesten deutschen Sängern wird er in einem Satz erwähnt. Seine „Die Phantasie wird siegen“ Tour ist nahezu ausverkauft, die die Zuschauer in eine andere Welt befördert. Die Stimme von Max bewirkt eine Gänsehaut am ganzen Körper, seine Lieder dringen mitten ins Herz hinein und gehen dem Zuschauer auch nach dem Konzert nicht aus dem Kopf.

Jonny Winter

Die Orsons

Fr., 6.11., Posthalle, Würzburg

Fr., 16.11., Posthalle, Würzburg

Slime

5. Psychedelic Network Festival

Mi., 7.11., Posthalle, Würzburg

Fr., 16.11., Cairo, Würzburg

Emil Bulls

Ganes Paroes

Do., 15.11., Posthalle, Würzburg

Mi., 21.11., Posthalle, Würzburg

Gregor Meyle

Everlast

Do., 15.11., Cairo, Würzburg

Do., 29.11., Posthalle, Würzburg

45


46

Leb en swe rt | LIVE-E V ENTS

Dezember  

Januar  

Blumentopf

Blockflöte des Todes

Sa., 15.12., Posthalle, Würzburg

Sa., 19.1., Cairo, Würzburg

Nach einer künstlerischen Pause sind die Freestyler von Blumentopf energiegeladen und voller Elan quer durch Deutschland auf Tournee. Sie machen aus Alt Neu, mixen ihre Songs und liefern unerwartete Freestyle-Sessions ab, die sich sehen lassen. Blumentopf überrascht jedermann mit seinen kreativen, lockeren und humorvollen Songs. „Bin dann mal weg“ zum Blumentopf-Konzert!

In seinen Liedern singt Matthias Schrei, der sich „Die Blockflöte des Todes“ nennt, auf humorvolle Art und Weise über Mädchenhaar, dass er niemals die FDP wählte und sich beschwert, dass alles teurer wird. Mit erfrischend lustigen Texten, die auch manchmal unter die Gürtellinie gehen, kommt er beim Publikum gut an und bringt sie vor allem zum Lachen.

Wilhelm Tell me

The Crüxshadows

Do., 6.12., Cairo, Würzburg

Postalle, Do., 3.1., Würzburg

Kellerkomando Fr., 7.12., Cairo, Würzburg

Götz Widmann Fr., 14.12., Posthalle, Würzburg

Bolschoi Balett Belarus Mi., 19.12., Congress Centrum, Würzburg

Ohrenfeindt Fr., 21.12., Posthalle, Würzburg

Phantom der Oper Fr., 18.1., Congress Centrum, Würzburg

Die Profis a.k.a. Spax Fr., 18.1., Cairo Würzburg


L IV E - Even ts | L eb en sw ert

Februar  

März  

Rock the Ballet

Hans-Werner Olm

Mi., 27.2., Congress Centrum, Würzburg

So., 24.3., Luisengarten, Würzburg

Ballet 08/15 war gestern. Heute ist Rock The Balet das Balett des 21. Jahrhunderts! Klassik meets Pop lautet die Devise. Eine fantastische Kombination, die jedem die Sprache verschlägt. Der klassische Balletttanz wird an die heutige Zeit angepasst und erlebt eine Modernisierung. Atemberaubende Choreografien werden mit Hip Hop und Pop von heute vorgetanzt, die der Zuschauer zuvor selten mit klassischem Ballett in Verbindung brachte. Schon gar nicht mit Baryschnikow und Tschaikowsky.

„Mir nach, ich folge!“ Ganz genau! Und zwar: Zu Hans-Werner Olm. Er macht sich mit dem Publikum auf die Suche nach Antworten auf Fragen wie viel Spaß er noch verträgt, ob er aus seiner Blödheit Profit schlagen kann und warum zum Teufel Außerirdische nur den netten aber gleichzeitig irren Menschen einen Besuch abstatten und wie man das Weltuntergangs-Event 2012 planen kann. Antworten? Auf zu Hans-Werner Olm!

Mono Inc. Fr., 8.3., Posthalle, Würzburg

Moop Mama Fr., 8.2., Posthalle, Würzburg

Rock meets Classic So., 10.3., S.Oliver Arena, Würzburg

Machone Sa., 23.2., B-Hof, Würzburg

Claudia Koreck Do., 28.2., Cairo, Würzburg

Harmful Mi., 27.3., Cairo, Würzburg

47


V erk eh r | L eb en sw ert

unterwegs   Die Fortbewegung ist eine der wichtigsten Entwicklungen der Evolution. Wo man früher noch tagelang in einer Kutsche durchgeschüttelt wurde, erlebt man Mobilität heutzutage ganz anders. Wie ihr ganz entspannt sowohl in Würzburg von A nach B sowie in eure jeweilige Heimat kommt? Ganz einfach:

Der Bus

Das Fahrrad

Die deutsche Bahn, unser ewiger Freund und Helfer. Ob mit dem Bayern Ticket einmal quer durch Bayern oder mit dem Schöner Wochenende Ticket noch weiter. Die Bahn hat für jede Wünsche ein passendes Angebot. Einfach mal zum Service-Schalter oder auf die Homepage

Beginnen wir beim umweltfreundlichsten Gefährt des Menschen: dem Radl. Wusstet ihr eigentlich, dass man sich ein Rad sowohl leihen kann als auch ersteigern? Was? Wo das denn?’ werden sich jetzt wohl Einige stirnkratzend fragen. ‚Zum Beispiel am Bahnhof, liebe Leute’ antwortet der UNIMAXX.

Die Straba Ja, auch Würzburg hat wie andere Metropolen eine Straßenbahn, liebevoll „Straba“ genannt. Sie schlingert sich vom Hauptbahnhof durch die Würzburger Innenstadt direkt Richtung Ziel, dem Sanderring, wo zumindest einige von euch studieren werden. Hat man dieses Ziel, kann man bis auf Linie 2, die Richtung Zellerau fährt alle anderen nutzen.

Neben der Straba gibt’s auch noch die berühmten Linien 14 oder 114, die von der Innenstadt zum Unicampus am Hubland fahren. Ob man direkt aus der Stadt am Barbarossaplatz einsteigt oder vor der Stadtmensa an der Uni Sanderring mit vollem Magen in die Linie 10 rollt: Alle Wege führen zum Hubland, sozusagen.

Die Bahn

www.db.de .

Das Auto Dann fahren wir da mal eben mit dem Auto hin.’ Das klingt vielleicht ganz gut und einfach in der Umsetzung. Doch wie so Vieles auf unserem Planeten kommt auch hier das nervige Problem der Kostenfrage auf. Dann schafft www.mitfahrgelegenheit.de Abhilfe. Dort könnt ihr eure Strecke online stellen und spart durch die Mitfahrer ein paar Euro oder ihr steigt einfach bei anderen ein und ab Richtung Wunschort.

49


A-Z | B l au e s eit e n Auslandsstudium Das Akademische Auslandsamt heißt absofort International Office berät deutsche Studierende auch über Auslandsstipendien. Hubland Campus Nord, Josef-Martin-Weg 54/2

B

afög

Über die finanzielle Studentenunterstützung vom Staat informiert das Studentenwerk. Dort liegen auch alle benötigten Anträge. Am Studentenhaus | 97072 Würzburg Telefon (0931) 80050 wuerzburg@bafoeg-bayern.de www.studentenwerk-wuerzburg.de

Hier kommt das Hochschul-Lexikon für Würzburg mit allen Stichwörtern, die dir im Alltag um die Ohren sausen. Wer die Blauen Seiten mal durchblättert, findet sicher viele praktische Anregungen, Tipps und Erklärungen. Falls weitere Fragen offen bleiben: Große Informationspakete schnürt das Internet unter www.uni-wuerzburg.de www.fhws.de www.hfm-wuerzburg.de www.studentenwerk-wuerzburg.de www.wuerzburg.de

A

lte Uni

Im Gebäude zwischen Domerschul-, Schönthal- und Neubaustraße wurde 1582 die Universität gegründet. Heute lernen hier vor allem Juristen und Theologen.

Anwohnerparkausweis Kann man für 30,50 Euro im Jahr erwerben. Vorraussetzung ist der Erstwohnsitz in Würzburg. Bürgerbüro im Rathaus, Telefon (0931) 372000 Mo., Mi. 8-13 Uhr, Di., Do., Fr. 8-12, Di. 14-16, Do. 14-18 Uhr

Beglaubigungen Zentralverwaltung, Sanderring 2, Zimmer 101 Mo.-Fr. 8-12 und Mi. 14-16 Uhr

Beglaubigt werden nur Urkunden der Universität Würzburg oder fremde Urkunden für uniinterne Zwecke. Jede Beglaubigung kostet unterschiedlich viel.

Beiträge/Studiengebühren Zur Zeit zahlt jeder Studierende einen Semesterbeitrag von 97 Euro. Dieser setzt sich zusammen aus dem Semesterticket für 55 Euro und dem Studentenwerksbeitrag von 42 Euro, der zur Finanzierung der Mensen und anderen Einrichtungen des Studentenwerkes verwendet wird. Unabhängig davon haben Studenten an der Uni einen Studienbeitrag von 500 Euro pro Semester zu entrichten, an der FH und an der Hochschule für Musik sind es 300 Euro. Nicht zahlen müssen Promotions- und Weiterbildungsstudenten und Mediziner im Praktischen Jahr. Wer sich von der Universität beurlauben lässt, muss selbstverständlich ebenfalls nichts bezahlen. Von der Beitragspflicht können außerdem Härtefälle, Studierende aus kinderreichen Familien und mit eigenen Kindern befreit werden.

51


Hans-Löffler-Str. 2 97074 Würzburg

n

Friseursalo

www.aufkurzoderlang.de

Tel. 0931 - 78 49 550

jeden Dienstag gegen Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises

12 0

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9:00 - 18:00 Sa. 9:00 - 13:00 Montag Ruhetag


A-Z | B l au e s eit e n Beratungsstellen Zentrale Studienberatung:

F

achstudienberatung:

Ottostraße 16 (Dachgeschoß), 97070 Würzburg, Telefon (0931) 318-3183 (Mo.-Fr. 9-15 Uhr), offene Sprechstunde: Mo.-Fr. 8-12 und Mi. 14- 16 Uhr studienberatung@zv.uni-wuerzburg.de

Namen und Sprechzeiten der Fachstudienberater sind im Vorlesungsverzeichnis der Uni Würzburg beim jeweiligen Studienfach angegeben.

C

Frauenbeauftragte

D

Mensagebäude Am Hubland, 1. OG, Zimmer 117 Telefon (0931) 318-4343 frauenbuero@mail.uni-wuerzburg.de Mo.-Do., 10-15 Uhr und n.V.

IP-Pool

Computer-Investitions-Programm der DFG. Um hier Anlagen nutzen zu können, braucht man einen extra freigeschalteten Account. Das erledigst du im Rechenzentrum.

oppelstudium

Wem ein Studiengang zu wenig ist, kann sich parallel für einen zweiten Studiengang einschreiben. Allerdings gibt es hier bestimmte Voraussetzungen.

E

ignungsprüfung

Für die Unterrichtsfächer Sport und Musik (Lehramt an Grund-, Haupt-, Realschulen und Gymnasien), die Bachelor- und Magisterfächer Kunstpädagogik und Musikpädagogik ist vor Aufnahme des Studiums eine Eignungsprüfung erforderlich.

Sport : Informationen zur Anmeldung findet man unter: www.uni-wuerzburg.de Kunstpädagogik: Institut für Pädagogik, Wittelsbacherplatz 1, 97074 Würzburg, Telefon (0931) 318-4842 Musikpädagogik: Musikpädagogik, Domerschulstr. 13, 97070 Würzburg, Telefon 0931/3180375 www.musikpaedagogik.uni-wuerzburg.de Musik: bei der Hochschule für Musik, Hofstallstr. 6-8, 97070 Würzburg

Erasmus Das Auslandsprogramm ermöglicht Studenten Auslandsaufenthalte, -praktika im -lehraufenthalte. Zentrale Bestandteile sind die Anerkennung von Studienleistungen im Ausland anhand von ECTS (European Credit Transfer Systems) und finanzielle Unterstützung.

Das Frauenbüro der Uni berät zu gleichstellungs-relevanten Fragen: spezielle Fördermöglichkeiten und Veranstaltungen, Studieren mit Familie etc. Daneben hat jede Fakultät eine eigene Frauenbeauftragte.

G

esundheitszeugnis

Staatliches Gesundheitsamt Theaterstr.23, 97070 Würzburg Telefon (0931) 8003-0

H

aftpflichtversicherung

In einigen Studiengängen ist für die Teilnahme an Praktika der Nachweis einer Haftpflichtversicherung zwingend vorgeschrieben. Unabhängig davon empfiehlt die Uni aber eine eigene Absicherung, soweit du nicht bereits über deine Eltern versichert bist. Unverheiratete volljährige Studenten können in einer elterlichen Privathaftpflichtversicherung bis zum Ende ihres Studiums (Rechtsreferendare oder Lehramtsanwärter bis zum Referendarexamen/1. Staatsexamen) mitversichert werden. .

Homosexuell Es gibt in unserer konservativen Stadt einige Treffs und auch Beratungsstellen, in denen man Gleichgesinnte finden und sein Lebensgefühl ungehindert ausleben kann. WuF – Schwulenzentrum Nigglweg 2, 97082 Würzburg Telefon (0931) 19446, www.wufzentrum.de

53


WASCHHAUS


A-Z | B l au e s eit e n

I

nformationsmesse

Hochschulpolitische Gruppen, soziale, kulturelle Initiativen, die man sonst nur von Flugblättern kennt, Vereine und Verbände stellen sich zu Semesteranfang speziell den Neuen an der Uni vor. 22. Oktober, Hublandmensa, 17.45-21 Uhr

Internationaler Studierendenausweis (ISIC-Card) Dieser Ausweis gilt international und ermöglicht Ermäßigungen von Hotel- und Reisekosten, Museums-Eintrittspreisen, Galerien etc. Die ISIC-Card wird für zwölf Euro ausgestellt bei der Studierendenvertretung (Hublandmensa, 1. Stock) und bei STA, Am Zwinger 6. Passbild mitbringen!

J

obbörse

Die Studierendenvertretung an der Hublandmensa (1. Stock) führt neben der Wohnungsauch eine Jobbörse. Allerdings gibt es keine telefonische Auskunft – persönlich vorbeischauen! Oder online unter: www.wuewowas.de.

K

fZ-Zulassung

Auf der Website der Stadtverwaltung unter dem Button Bürgerbüro findet man alle wichtigen Infos und die nötigen Unterlagen zum Ausdrucken. Hier kann man auch das Kennzeichen seiner Wünsche beantragen. Rathaus, Rückermain-Straße 2, Telefon (0931) 370 www.wuerzburg.de

Kinderbetreuung Fast alle Fäden laufen zusammen beim Familienservice der Universität. Hublandmensa, Zi. 111a, Telefon (0931) 318-4344 www.familienservice.uni-wuerzburg.de Sie auch: www.kita-wuerzburg.de und www.kinderkrippe-wuerzburg.de

Krankenversicherung Zu Beginn des Studiums ist man verpflichtet, krankenversichert zu sein. In der Regel erfolgt dies über die Familienversicherung der Eltern. Man hat aber auch die Möglichkeit, sich von der gesetzlichen Versicherungspflicht für die Dauer des Studiums befreien zu lassen und sich privat zu versichern. Hat man das 25. Lebensjahr vollendet (evtl. verlängert durch Wehr- oder Zivildienst), muss man sich in jedem Fall selbst versichern. Dies kann gesetzlich oder privat erfolgen. Der Beitrag für eine Krankenversicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) beträgt 64,77 Euro/Monat (+ Pflegeversicherung 11,64 Euro/ Monat bzw. 13,13 Euro/ Monat für kinderlose Studierende über 23 Jahre). Nach dem 30. Lebensjahr bzw. 14. Fachsemester kann die Versicherung als freiwillige (Beitrag abhängig vom Einkommen) weitergeführt werden. Eine private studentische Krankenversicherung (PSKV) kannst du dir nach deinen Bedürfnissen zusammenstellen. Je nach Menge der vereinbarten Leistungen bzw. Zuzahlungen kostet eine PSKV deutlich weniger oder einiges mehr als die gesetzliche.

M

ensen

Einzahl: Mensa, lat. Tisch. Du setzt dich an einen der vielen studentischen Esstische, nachdem du dir zuvor ein Essen an einer Theke zusammengestellt und es danach bezahlt hast – meist wohl mit deinem Studierendenausweis. Mensen sind in der Nähe aller Institutszentren bzw. auf dem Campus. Der neu hinzugewonnene Hubland-Campus Nord harrt noch der Ausstattung mit einer Mensa. Bisher wurde dort eine Cafeteria eingerichtet.

N

eue Uni

Die Würzburger Neue Uni ist eine U-förmige Anlage am Sanderring aus der Zeit um 1900. Der damals geprägte Begriff hat sich einge-

55


A-Z | B l au e s eit e n bürgert und zur Verwirrung zugereister Studierender gehalten, auch nachdem am Hubland die „ganz neue Uni“ eröffnete. Diese Begriffskonfusion ist charakteristisch für Würzburg mit seiner Marienkapelle und Marienkirche, Marienberg als Landschaftsname und als Weinlage (auf dem Marienberg wächst kein „Marienberg“) und mit der grundsätzlichen Doppelnamigkeit seiner Brücken. Dagegen ist Neue Uni ein kleiner Fisch.

Ö

ffentliche Verkehrsmittel

Für die Benutzung von Straßenbahnen und Bus auf allen WSB- Straßenbahn- und Busverbindungen erhält jeder Student den Studierendenausweis, der gleichzeitig auch das Semesterticket darstellt.

P

raktikumsämter

Wer als Lehramts-Student über zu viel Theorie klagt, sollte hier einmal vorbei schauen. Praktika an Würzburger Schulen werden in diesen Ämtern vermittelt. Lehramt an Grund-, Haupt- und Sonderschulen Wittelsbacherplatz 1, Zi. 112, 97074 Würzburg Telefon (0931) 318-4849, Di.-Fr. 8-11.30 Uhr Lehramt an Realschulen, Jakob-Scholl-Realschule Frankfurter Straße 71, 97082 Würzburg Telefon (0931) 45345-11, Mi. 14.30-16.30 Uhr (außer in den Schulferien) und nach Vereinbarung Lehramt an Gymnasien Wirsberg-Gymnasium Am Pleidenturm 16, Zi. T32, 97070 Würzburg Telefon (0931) 32115-17, Mo.-Fr. 8-12 Uhr

Prüfungsämter Sind für alles Organisatorische rund um Zwischen- und Abschlussprüfungen zuständig. Sie nehmen u.a. die Anmeldungen zu diesen Prüfungen entgegen.

Prüfungsordnung

Wenn du als Erstsemester unter Orientierungsschwäche leidest, dann versuche nicht, mit Hilfe der Prüfungsordnung zielführende Handlungsoptionen zu entwickeln. Es besteht die Gefahr, dass dieses Regelwerk dich im Moment überfordert. Lass dich lieber von deiner Fachschaft oder Fachschaftsinitiative beraten, welche Veranstaltungen du besuchen und welche Leistungen du erbringen solltest. In späteren Semestern kommt es fast ganz von allein, dass du deine Studien an den vorgeschriebenen Voraussetzungen der P. ausrichtest.

Q

uereinstieg

Liegt zulassungsrechtlich vor, wenn ein Studium bereits in einem höheren Semester begonnen werden kann, nachdem aus einem anderen Studium Studien- oder Prüfungsleistungen und damit Semester anerkannt werden konnten.

R

echenzentrum

Der zentrale IT-Dienstleister der Universität kann auch dem Einzelstudenten vielfach nützlich sein. So richtet das RZ dir einen eigenen EMail-Account ein, stellt dir Web-Space zur Verfügung. Und die freundlichen Mitarbeiter im Waschbetonbau geben Schulungen in vielerlei avancierter PC-Nutzung. Insgesamt hat das Rechenzentrum vier Aufgaben: das Computersystem der Uni pflegen, Netzwerk und Kommunikation am Laufen halten, Kurse abhalten und Media-Dienste leisten. Am Hubland, Telefon (0931) 318-85050 www.rz.uni-wuerzburg.de

Rechtsberatung Paragraphen reiten dich durch deine schlaflosen Nächte und du kennst keinen fortgeschrittenen Jura-Studenten, der dir hülfe? Das Studentenwerk steht dir einmal wöchentlich

57


A-Z | B l au e s eit e n und für umme zur Seite, siehe Seite 6 www.studentenwerk-wuerzburg.de

Rechtsschutz Ein Verkehrsrechtsschutz hilft bei Streitfällen, die sich aus der Teilnahme am Straßenverkehr mit Rad, PKW, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln ergeben. Je nach Versicherer können Studenten auch über die Rechtsschutzversicherung der Eltern mitversichert werden. Wohnungs-Rechtsschutz benötigt man bei Streitfällen aufgrund eines Mietverhältnisses. Für die eigene Studentenbude ist ein eigener Wohnungs-Rechtsschutz abzuschließen.

Reisen Für Nahverkehrszüge 2. Klasse hat DB Regio Unterfranken fünf günstige Tickets. Das bekannteste ist das „Bayern-Ticket“: Mo.-Fr. ab 9 und bis 3 Uhr des Folgetags, Sa. oder So. einmal rund um die Uhr (und dann weiter bis 3 Uhr) fährt eine Person für 22 Euro, jede weitere Person (max. vier) zahlt zusätzlich 4 Euro. – Per „Bayern-Ticket Nacht“ können wieder maximal fünf Leute mitreisen, täglich in der Zeit zwischen 18 Uhr und 6 Uhr, Sa. und So. bis 7 Uhr (22 Euro, jede weitere Person zzgl. 2 Euro). – Das „Regio-Ticket Bayern“ ist das „Bayern-Ticket Single“ für Kurzreisen bis 50 Kilometer weit; es ist auch in Baden-Württemberg gültig, wenn der Abfahrtsbahnhof in Bayern liegt, Kinder unter sechs Jahre fahren umsonst mit (11 Euro). – Mit dem „Schönes-WochenendeTicket“ fahren bis zu fünf Personen samstags oder sonntags deutschlandweit in Nahverkehrszügen (40 Euro). Preise gelten nur an Automaten und im Internet. www.bahn.de/regio-unterfranken

Rundfunkgebühren BAföG-Empfänger mit eigenem Haushalt, können sich weiterhin von der Rundfunkgebührenpflicht befreit werden: Allerdings nur auf

Antrag! Dies gilt auch ab 2013!!! www.gez.de

S

B@Home

Damit erledigst du Verwaltungskram am eigenen PC: Zahlungen abwickeln, Bescheinigungen drucken, zurückmelden und Lehrveranstaltungen belegen. In einigen Fächern kannst du dich über SB@Home sogar zu Prüfungen anmelden und – wenn du die bestanden hast, wozu wir die Daumen drücken! – Zeugnisse ausdrucken. Du brauchst einen Rechenzentrum-Account (bei der Immatrikulation oder s. Seite 10), einen Computer, der 128-Bit-Verschlüsselung unterstützt. Passwörter und TANs kriegst du von der Uni.

Schuldnerberater Die Christopherus-Gesellschaft hilft kostenlos. Die Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Neubaustraße 40, 97070 Würzburg Telefon (0931) 3224130, Mo.,Mi.,Fr. 9-12 Uhr www.christopherus-wuerzburg.de

Ansonsten findet man Hilfe von Peter unter p.Zwegat@rtl.de

Sport-Uni Alle Studierende von Uni, FH und Musikhochschule können die Sportanlagen am Hubland und an der Mergentheimer Straße nutzen. Das kostet zehn Euro pro Semester. Für 30 Euro kommst du sogar in die Fitnessräume. Kurse in vielen Disziplinen und Spaß-Sportarten winken. www.hochschulsport.uni-wuerzburg.de

Studienplatztausch Hilfe beim Suchen eines Tauschpartners: www.freie-studienplaetze.de www.allstudents.de www.studienplatztausch.de

59


Neugierig ? Wir suchen Praktikant/-in für die Redaktion von FRIZZ Das Magazin.

Du hast Gefühl für Sprache und verfügst über erste redaktionelle Erfahrungen? Du hast einen sorgfältigen Arbeitsstil und kannst mit gängigen Computerprogrammen umgehen? Dann bewerbe dich bei uns! Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 3 Monate, losgehen kann es schon sofort! Kurzbewerbungen gerne mit Arbeitsproben: FRIZZ Das Magazin Gerberstraße 7 | 97070 Würzburg Max Schmitt | schmitt@frizz-wuerzburg.de

DAS MAGAZIN FÜR WÜRZBURG

…für Dich mit Mensaplan zum raustrennen, Blitzlicht - Deine PartyHighlights, Bewegungsmelder - Was geht täglich in der Stadt uvm. … +++

www.frizz-wuerzburg.de+++www.frizz-wuerzburg


A-Z | B l au e s eit e n Studierendenausweis Mit dieser Karte kannst du Busfahren und nachher gleich in der Mensa bargeldlos zahlen. Im Rechenzentrum verschafft sie dir Zutritt zu den Rechnerräumen. Die Funktionen sind fast unbegrenzt! Pro Semester muss einmal an den diversen Stationen validiert werden. Die Karte gibt’s zu Studienbeginn per Post (3 Wochen vor Semesterbeginn). Wer den Ausweis verliert, kann sich für 20 Euro einen neuen Ausstellen lassen. Karten-Service-Büro Uni Würzburg, Sanderring 2, Zimmer 023, Mo-Fr 8-12 Uhr, Mi 14-16 Uhr

T

elekom-Sozialtarif

BAföG-Empfänger bekommen monatlich ein Gesprächsguthaben von 6,49 Euro (ins dtsch. Festnetz) gutgeschrieben. Einfach mit der BAföG-Bescheinigung zum T-Punkt gehen (Marktplatz und Theaterstraße).

U

nfallversicherung

Zur Absicherung vielfältiger Unfallschäden außerhalb der gesetzlichen Unfallversicherung (die nicht alles versichert) empfiehlt sich eine zusätzliche Unfallversicherun für Straßenverkehr oder Sportw.

Universitätsbibliothek Die UB oder Bib leiht dir nicht nur Bücher aus und stellt dir einen Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie organisiert auch die neumodischen digitalen Handapparate, die dir die Semesterlektüre elektronisch zur Verfügung stellt. Und so halten die UB-Leute neben den Einführungen in die Bib-Nutzung noch eine Menge weiterer Kurse ab. www.bibliothek.uni-wuerzburg.de

V

orlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis der Uni Würzburg erscheint vor allem im Internet. Von der

Homepage geht‘s über „Studierende“ in der linken Buttonleiste zur vorletzten Stelle („Vorlesungsverzeichnis“). Hier dann „Lehrveranstaltungen“ und das aktuelle Semester wählen. Auf den Sites der einzelnen Institute findest du möglicherweise weitere Details. Hier kannst du auch die meisten Dozenten und ihre Arbeitsschwerpunkte vorab kennenlernen. Absolute Print-Fans bekommen auch eine Papierfassung des Gesamt-Vorlesungsverzeichnisses.

Virtuelle Hochschule Bayern Die vhb ist eine Verbundeinrichtung aller bayerischen Universitäten und Fachhochschulen. Sie soll die Entwicklung und den Einsatz multimedialer Lehr- und Lernelemente fördern und koordinieren. Die Lehrangebote stehen allen an einer bayerischen Hochschule immatrikulierten Studentinnen und Studenten zeitund ortsunabhängig und natürlich kostenlos zur Verfügung. www.vhb.org

W

ohngeld

Studenten können fast nur dann Wohngeld von der Kommune beziehen, wenn sie ein Kind haben. Zur Wohngeldberechtigung müssen die Eltern nicht verheiratet sein. Außerdem können Gründe für eine Bewilligung eintreten, wenn das BAföG vollständig als Darlehen gezahlt wird, wenn du als Ausländer kein BAföG bekommst oder du als Deutscher zu alt für BAföG bist. Haus der sozialen Ämter, Karmelitenstr. 43, Zi. 305 bis 309, www.wuerzburg.de

Wohnungssuche Das Studentenwerk Am Studentenhaus hat eine Wohnungskartei: 1. Stock, Zi. 115, Mo., Di., Mi., Fr. 10-13, Do. 13-15 Uhr

Öffnungszeiten der Kartei der Studierendenvertretung (Hublandmensa, 1. Stock, Zi 104): Mo.-Do. 9-15, Fr. 9-13 Uhr.

61


62

B l aue se it e n | A-Z Die verbreitetste Tageszeitung der Region heißt Main-Post und veröffentlicht mittwochs und samstags Mietangebote. Ihr entsprechendes Internet-Portal hat die URL www.mainpost.immowelt.de.

Daneben gibt es die Netzadressen

www.wuerzburg.studenten-wohnung.de, www.wg-gesucht.de, www.wuewowas.de und www.frizz-wuerzburg.de.

Die früheren gemeinnützigen Wohnbauunternehmen haben das gemeinsame Portal www.wohnen-in-wuerzburg.de.

Die Mitwohn-Zentrale hat eher Wohnungen für kürzere Überbrückungszeiten: www.wuerzburg.homecompany.de.

Wurstbrot Gibt’s in den Caféterien.

Z

entrum für Sprachen

Auf den neuen Hubland-Campus eröffnete als eine der ersten Zentraleinrichtungen die Schulungsstätte mit drei Zwecksetzungen: Hier lernst du Fremdsprachen freiwillig als Schlüsselqualifikation; hier kannst du deine Fremdsprachkenntnisse vertiefen, wenn das zur Studienordnung gehört; und hier lernen Nicht-Deutsch-Muttersprachler Deutsch als Fremdsprache. Neben den Kursen kannst du hier Trainings- und Spielmaterial benutzen. Matthias-Lexer-Weg 25, Telefon (0931) 318-5659

Zulassungsvoraussetzungen

Wer sein Studienfach wechseln oder ein Zweitstudium aufnehmen möchte, sollte sich vorab in der Studentenkanzlei informieren Sanderring 2, Zimmer 111 und 112, Telefon (0931) 318-2245, Mo.-Fr. 8-12, Mi. zusätzlich 14-16 Uhr


Ein Tag, der bleibt.

Mit dem Bayern-Ticket für 22 Euro und 4 Euro je Mitfahrer. Weitere Informationen, Ausflugstipps und Kauf unter bahn.de/bayern h in:

Ticket gilt auc

Das Neue: Der Preis richtet sich jetzt nach der Anzahl der Reisenden. Mit persönlicher Beratung für 2 Euro mehr.

Die Bahn macht mobil.

Jetzt Fan werden! fb.com/bayernticket


Eine frische Idee 채user NEU: Distelh se Fassbrau Vitaminreich, fruchtig und alkoholfrei

www.distelhaeuser.de

unimaxx_ws12/13  

unimaxX - der hochschulguide für würzburg

Advertisement